Issuu on Google+


«DENN DER RAUM DES GEISTES, DORT WO ER SEINE FLÜGEL ÖFFNEN KANN, DAS IST DIE STILLE.» ANTOINE DE SAINT-EXUPÉRY.


INHALT Der Standort

4

Die Situation

5

Die Lage

6

Die Umgebung

7

Die Architektur

8

Die Wohnungen

10

Die Villa im Park

12

Die Grundrisse

14

Die Wohnung OG B2 als Beispiel

16

Der Bezugstermin

18

Der Verkauf

18

Die Partner

18


DER STANDORT Zollikon ist eine der begehrtesten Wohngemeinden der Schweiz. Am sonnigen, rechten Ufer des Zürichsees gelegen, steuerlich privilegiert, von viel Grün durchzogen und doch ganz nah an der Grossstadt, ist Zollikon als Wohnort sehr beliebt. Die zum Bezirk Meilen gehörende Gemeinde beherbergt in den beiden Ortsteilen Zollikon und Zollikerberg 12’000 Einwohner. Zollikon ist mit seinem vielfältigen Vereinsleben, kulturellen Institutionen, Sportanlagen, Gaststätten und Einkaufsmöglichkeiten ein lebendiges Gemeinwesen mit klarer Identität. Zollikerberg, der östliche, etwas höher gelegene Dorfteil, verfügt über ein breit gefächertes Einkaufs- und Dienstleistungsangebot, Restaurants, Kirchen, ein Spital und eine hervorragend ausgebaute eigene Infrastruktur mit Kindergärten sowie Grund- und Sekundarschule. Die schöne Landschaft mit offenen Räumen und Wäldern lädt zu langen Spaziergängen, zum Biken und Joggen ein. Fo

rc h

ba

hn

ZOLLIKERBERG 4


DIE SITUATION Kindergärten, Schulen, Einkaufsmöglichkeiten und die S-Bahn befinden sich in angenehmer Gehdistanz von wenigen Minuten. Die Stadt Zürich (Bahnhof Stadelhofen) wird in nur 15 Minuten per S-Bahn erreicht.

2 EICHEN

ZOLLIKERBERG 5


DIE LAGE Das Projekt 2 Eichen an der Rüterwies in Zollikerberg zeichnet sich durch eine besonders ruhige Lage direkt am Waldrand aus. Das gross bemessene Grundstück an der Freihalte­ zone Rüterwies bietet eine heute seltene Weiträumigkeit mit Blick bis in die Hochalpen. Erschlossen durch eine Sackgasse im Wohnquartier ist der Standort frei von jeglichem Durchgangsverkehr. Der Wald und die Freihaltezone schaffen eine Atmosphäre von Stille und Weite und bieten sich als Lebensraum in der Natur für Kinder und Erwachsene an.

RÜTERWIESSTRASSE 6


DIE UMGEBUNG

IMPRESSIONEN 7


DIE ARCHITEKTUR Aus einem Studienwettbewerb mit drei renommierten Architekturbüros ging das Projekt der m3-Architekten, Basil Düby, dipl. Architekten ETH/SIA, 8032 Zürich, als Gewinnerin hervor. Was überzeugt hat, ist die gelungene Verbindung von architektonischer Qualität, hohem Wohnwert und Umweltfreundlichkeit. Beim Objekt handelt es sich um einen schlichten, freistehenden Solitär auf einem quadratischen Grundriss. Dies gewährleistet weite Sichträume nach allen Seiten. Alle Wohnungen verfügen über gleichwertige Ausblicke bei maximaler Privatsphäre. Charakteristisch sind die umlaufenden Balkone, die sich gegen Westen, auf die Freihaltezone Rüterwies hin, zu grosszügigen Terrassenbereichen erweitern. Im Zentrum des Gebäudes befindet sich die Erschliessung mit Treppenhaus und Aufzug direkt in die Wohnungen. Damit sind kurze Wege zum Parking und zum Untergeschoss gewährleistet. Die zwiebelartige Anordnung der Geschosse sorgt für eine hohe Flexibilität der Nutzung.

ANSICHT EINGANG 8


Die anspruchsvoll gestaltete, selten grosszügige Umgebung mit repräsentativem Zugangsbereich, parkartiger Gartenanlage und reflektierendem Wasserbecken gibt der Liegenschaft einen klassischen Auftritt. Die Gebäudeisolation entspricht den Minergie-Richtlinien. Als effizienter, umweltschonender Energieträger ist für die Heizung/Kühlung eine Erdsonde in Kombination mit einer Wärmepumpe vorgesehen. Zugänge, Aufzug und Wohnungen sind rollstuhlgängig.

ANSICHT WEST 9


DIE WOHNUNGEN Die grosszügigen Grundrisse erlauben eine variable Nutzung der einzelnen Räume. Grosse Fensterfronten lassen viel Licht in die Räume. Die offene Küche bietet viel Platz und Stauraum und ist mit modernster Technik ausgestattet.

 Die Nassbereiche sind elegant gestaltet. Individuelle Wahlmöglichkeiten sind vorgesehen. Die umlaufenden Balkone erweitern sich auf der Westseite zu grosszügigen Terrassen, welche direkt in die Wohnräume übergehen, was die ohnehin grossen Wohnbereiche erweitert. Gleichzeitig ist die gegenseitige Einsicht ausgeschlossen.

OG-WOHNZIMMER 10


Die jeweils zwei Einheiten auf drei Geschossen sind ost-west-orientiert, wodurch sie in den Genuss von Morgen- und Nachmittagssonne kommen. Die Wohnungen im Erdgeschoss haben zur ausschliesslichen Nutzung je einen grossen Privatgarten mit eigenem beheiztem Schwimmbad. Es besteht die Möglichkeit, die beiden Attikawohnungen zusammen zu erwerben, und zu einem grossen, exklusiven Penthouse zu vereinen. Wir geben Ihnen gerne nähere Auskünfte über diese Option der Sonderklasse.

ATTIKA-WOHNZIMMER

EINGANG 11


DIE VILLA IM PARK Das Geb채ude ist als eindr체cklicher Solit채r auf der Parzelle von 3200 m2 von einer parkartigen, anspruchsvoll gestalteten Gartenanlage umgeben. Den beiden Gartenwohnungen sind grosse private Gartenbereiche und je ein geheiztes Schwimmbad exklusiv zugeordnet.

12


13


DIE GRUNDRISSE

RT RESERVIE

A1 – 4.5 Zimmer Wohnung: 164.33 m

A2 – 4.5 Zimmer

Balkon: 71.37 m , Gartenanteil: ca. 730.00 m

Balkon: 72.93 m2

B1 – 4.5 Zimmer

B2 – 4.5 Zimmer

2

Wohnung: 164.33 m

2

Wohnung: 170.53 m2

2

Balkon: 71.37 m , Gartenanteil: ca. 554.00 m

Balkon: 72.93 m2

ERDGESCHOSS

OBERGESCHOSS

2

14

Wohnung: 170.53 m2

2

2


GEBÄUDESCHNITT

A3 – 4 Zimmer Wohnung: 130.00 m2 Terrasse / Balkon: 112.52 m2 B3 – 4 Zimmer Wohnung: 133.21 m2 Terrasse/Balkon: 112.36 m2

ATTIKAGESCHOSS

OPTION GROSSWOHNUNG / PENTHOUSE

GARTENGESCHOSS / UNTERGESCHOSS 15


DIE WOHNUNG OG B2 ALS BEISPIEL Die Wohnungen bieten einen hohen Ausbaustandard gemäss separatem Baubeschrieb. Allfällige Mehrkosten infolge von individuellen Ausführungen werden zusätzlich abgerechnet. Wir stellen Ihnen gerne die detaillierten Pläne zur Verfügung.

GEBÄUDESCHNITT 16


ESSEN 11.9 m2

BALKON WEST 27.9 m2

KÜCHE 11.3 m2

ENTRÉE 9.4 m2

KORRIDOR 9.8 m2

WC REDUIT 2.7 m2 4 m2

BAD 4.7 m2

ANKLEIDE 6 m2

DU/WC 9 m2

BALKON OST 13 m2 WOHNEN 41 m2

ZIMMER 14.3 m2

ZIMMER 15 m2

ZIMMER 22.3 m2

BALKON SÜD 23.4 m2

WOHNUNG OG B2 17


DER BEZUGSTERMIN Der Baubeginn ist, abhängig vom Verkauf des Stockwerkeigentums, auf Frühsommer 2011 geplant. Der Bezug kann ab Ende 2012 erfolgen.

DER VERKAUF Wir freuen uns, wenn wir mit diesen ganz besonderen Eigentumswohnungen an begehrter Lage im Erholungsgebiet von Zollikerberg Ihr Interesse wecken konnten. Falls Sie sich zum Erwerb einer Wohnung entschliessen, können Sie sich Ihr Wunschobjekt mit einem Reservationsvertrag sichern. Das Stockwerkeigentum am Grundstück wird im Rahmen eines öffentlich beurkundeten Kaufvertrags erworben. Die Erstellung des Bauwerks ist Gegenstand eines GU-Werkvertrags zwischen dem Erwerber und der 2 Eichen GmbH.

DIE PARTNER Projektentwickler /

Architekt:

Baumanagement:

Finanzierende Bank:

Verkauf:

2 Eichen GmbH

M3-Architekten GmbH

Dallco GmbH

Bank Julius Bär & Co. AG

Hochstrasser & Pfenninger Immobilien AG

Waldgartenstrasse 14

Basil Düby

Generalunternehmung

Bahnhofstrasse 36

Apollostrasse 6

8125 Zollikerberg

dipl. Arch. ETH/SIA

Winkelriedstrasse 5

8001 Zürich

8032 Zürich

Asylstrasse 58

8006 Zürich

Generalunternehmer:

www.2eichen.ch

8032 Zürich IHR ANSPRECHPARTNER: Matthias Hochstrasser Tel. direkt: 044 388 47 49 E-Mail: mh@hpimmo.ch Diese Verkaufsdokumentation stellt keine Offerte dar. Die Angaben und Informationen dieses Prospektes (Pläne, Zeichnungen, Kurzbeschrieb) erfolgen ohne Gewähr. Für Flächen und Ausführungen sind der detaillierte Baubeschrieb und die Ausführungspläne im Massstab 1:50 massgebend. Änderungen in der Ausführung und Anpassungen bleiben vorbehalten. Preisänderungen und Zwischenverkauf bleiben ausdrücklich vorbehalten.

18


R端terwiesstrasse 26, 8125 Zollikerberg, www.2eichen.ch


2 Eichen Verkaufsbroschüre