Page 1

Individuelle Ausblicke


4-5

Inhalt

Das Unternehmen im Blickfeld Finstral-Fenster, -Türen und -Glasanbauten...

6-7

8-9

... gestalten, trennen und verbinden Lebensräume.

... schützen Wohnräume. Wärmeschutz, Schallschutz Wetterschutz

Attraktive Designmerkmale

10-11

... sichern Werte. Funktions- und Konstruktionssicherheit

12-13

... schonen die Umwelt. Ressourcen sparen Recycling, Energieeinsparung

14-15

... schaffen Werte und senken Kosten. Wirtschaftlichkeit, Qualität, Garantie

16-19

Das Fenster System 20-33

Das Produktprogramm Fensterwände, großflächige Öffnungen, Klappläden, Rollläden, Haustüren, Wintergärten

34-43

Objektbeispiele Ein-/Zweifamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser, Hotels, Gewerbebau und öffentliche Bauten


4 5

Das Unternehmen im Blickfeld FINSTRAL ist von einer Bau- und Möbeltischlerei zu einem führenden europäischen Unternehmen mit moderner Fenstertechnik herangewachsen: 13 Produktionswerke, 1.300 Mitarbeiter, eine eigene Profileproduktion und Isoglasfertigung gehören zum Unternehmen und ermöglichen ein breites Angebot. Fenster, Türen und Glasanbauten werden mit modernster EDV-gesteuerter Fertigungstechnik maßgeschneidert in Größe, Ausführung und Funktion hergestellt. Die flexible Unternehmensstruktur und fachliche Kompetenz von Unternehmern und Mitarbeitern garantieren Qualität und innovative Weiterentwicklung. FINSTRAL bietet Lösungen für länderspezifische Anforderungen und bemüht sich um einen kundenorientierten Service. FINSTRAL-Fenster- und -Türsysteme sind IFT-systemgeprüft und RAL-gütegesichert und haben sich mehr als 15-millionenfach in der Praxis bewährt. Das Unternehmen ist nach DIN EN ISO 9001 und DIN EN ISO 14001 zertifiziert.

Firmensitz mit Verwaltung und Wintergarten-Produktion in Südtirol am Ritten bei Bozen

Finstral-Partner in Ihrer Nähe FINSTRAL ist mit Partnern für Verkauf und Montage in vielen europäischen Ländern vertreten. Verkaufsberatung, Ausstellungsräume, Montage und Kundendienst sind regional erreichbar. Geschulte Fachkräfte führen vor Ort eine kompetente Beratung und eine fachgerechte, sorgfältige Montage durch. Die langjährige Zusammenarbeit von FINSTRAL und seinen Partnerbetrieben garantiert eine reibungslose Auftragsabwicklung mit zuverlässigem Service und Wartungsdienst.

FINSTRAL ist vertreten in Italien, Deutschland, Frankreich, Spanien, Portugal, Österreich, Schweiz, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Slowenien, Tschechien, Griechenland, Kroatien, Bosnien und Bulgarien.


Werke

Niederlassungen

Werk Weber im Moos (I) - Profile

Finstral Gochsheim (D) Fenster, Wintergärten, Isoglas

Werk Kurtatsch (I) - Profile und Fenster

Finstral Nord Bad Lauterberg (D) Fenster

Zentrallager Kurtatsch (I)

Finstral Greiz (D) Fenster, Wintergärten

Werk Villnöß (I) - Haustüren

Spanien Vallmoll (E) - Vertrieb

Werk Barbian (I) - Klappläden

Finstral Wihr au Val (F) - Vertrieb

Werk Schabs (I) - Fenster

Werk Scurelle (I) Fenster und Isoglas

Werk Verona (I) - Isoglas

Werk Borgo (I) - Fenster und Eingangsanlagen in Aluminium

Vernetzte Leistungen Das Streben nach Innovation und Qualität ist unsere Motivation, 40 Jahre Erfolg das Ergebnis.


6 7

Form und Funktion im Einklang Mit FINSTRAL-Fenstern und -Türen können Arbeitsbereiche, Wohnräume und Fassaden kreativ gestaltet werden. Individuelle Anforderungen an Funktion und Design können durch die vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten von Formen, Flügel- und Blendrahmenvarianten, Öffnungsarten, Glas- und Füllungselementen gelöst werden. Neben Fenstern und Türen konstruiert FINSTRAL auch Wände und Fassaden mit stahlverstärkten Kunststoffprofilen nach neuer EU-Norm. Für großflächige Öffnungen werden verschiedene Türmodelle angeboten: Hebeschiebetüren, Abstellschiebetüren oder Falttüren, jeweils auch in Ausführung mit flachen Bodenschwellen für behindertengerechtes Bauen. FINSTRAL-Fenster sind komfortabel in der Bedienung und wartungsarm. Eine langfristige Funktionstüchtigkeit der Öffnungsarten - wie drehen, kippen, schieben oder falten – wird durch Flügelheber mit Fehlbedienungssperren und regulierbaren Beschlagsteilen gewährleistet.

Besondere attraktive Designmerkmale von FINSTRAL-Produkten: > geprägte Profiloberflächen in den Tönungen Antikweiß, Perlweiß, Papyrusweiß, Azurweiß und Grau durchgefärbt > Holzstrukturen Castagno, Black Cherry, Kirsch, Eiche rustikal > schlanke Profile mit gebördelten Stahlverstärkungen > filigrane, wind- und wasserdichte, glasteilende Sprossen als Glaselement winkelstabil verbunden Qualität im Detail Farblich angepasste Dichtungen, Glasabstandhalter, Beschlagsabdeckkappen sowie spezielle Füllungen, Stielglasleisten und Zierelemente unterstreichen die Qualität von FINSTRAL-Produkten im Detail.


FINSTRAL-Fenster, -Türen und -Glasanbauten

gestalten, trennen und verbinden Lebensräume. Eine lebendige und angenehme Wohnatmosphäre entsteht, wo ästhetisches Empfinden und funktionelle Bedürfnisse im Einklang stehen.


8 9

Außen und innen glasklar auseinander halten In 40-jähriger Erfahrung wurde das Kunststofffenster zu einem ausgereiften System weiterentwickelt. Ein durchdachtes Fensterrahmensystem und hochwertige Iso-Gläser sichern dabei die Wohnqualität auf Dauer. Aufgrund des positiven Langzeitverhaltens sind heute zirka 40 Prozent aller Fensterrahmen in Europa aus PVC.

Energieeinsparung durch Wärme- und Sonnenschutz Über 70 Prozent des Energiebedarfs eines Haushalts entfällt auf die Heizung. Einen noch viel höheren Energieaufwand erfordert der Einsatz von Klimaanlagen. Maßgebende Auswirkung auf den Energieverbrauch hat dabei die Qualität der Fenster. FINSTRAL hat Wärmeschutzfenster entwickelt, die mit optimaler Rahmenisolierung und speziellen Wärmeschutzgläsern den Energiebedarf deutlich reduzieren. FINSTRAL-Wärmeschutzfenster senken die Energiekosten, erhöhen den Wohnkomfort und verringern den CO2-Ausstoß.

FensterSystem

Rahmenwerte Uf in W/(m2K)

Wärmedämmkennzahlen Glaswerte Ug nach DIN EN 673 in W/(m2K) Fensterwerte Uw nach EN 10077-1:2006 Top 72/200 Nova-line Sonnenschutzkennzahlen Ges. Energie-Durchlasswert g-Wert in % Lichttransmission TL in % Alu* = Glasabstandhalter in Aluminium

WärmeschutzGlas 28 mm

1,3 1,2

Alu* 1,4 -

-

1,1 WGD** 1,3 1,2 62 80

3-fach WärmeschutzGlas 30 mm S-Valor 0,9 WGD** 1,1 -

3-fach WärmeschutzGlas 40 mm S-Valor 0,6 WGD** 0,91 -

Sonnen- und WärmeschutzGlas 28 mm Multivalor Sun 1,1 Alu* WGD** 1,4 1,3 1,2

Sonnen- und WärmeschutzGlas 28 mm Platin Sun 1,1 Alu* WGD** 1,4 1,3 1,2

51 72

50 72

43 71

29 47

WGD** = Wärmeoptimierte Glasabstandhalter

Werte - Verbundfenstersystem siehe Seite 17

Lärmberuhigung durch Schallschutz Die Lärmbelastung in den Wohn- und Arbeitsbereichen steigt ständig an. Sie reduziert den Wohnkomfort, führt zu Konzentrationsschwierigkeiten und Schlafstörungen bis hin zu ernsthaften Erkrankungen. VSG

Lärmpegel (eine Erhöhung um 10 dB bedeutet jeweils eine Verdoppelung der Schallstärke)

Gehörschäden

Rw 75dB(A)

35 mm

4 12 8 mm

(45dB) VSG

70

18mm mit Gas 4 (40dB)

Rw 70dB(A)

8

Rw 65dB(A)

6 14mm 4 (38dB)

Ruheraum 30dB

80

60

50

40

30

Konzentrationsstörungen Schlafstörungen

dB(A)

6

FINSTRAL-Schalldämmfenster beruhigen Wohnungen und Büros durch hochwertige Rahmenkonstruktionen, spezielle Schalldämmgläser und fachgerechte Bauanschlüsse. Für Orte mit extrem hoher Belastung konstruiert FINSTRAL die Verbundfenster KV und KAV mit speziell hoher Schalldämmung.

Schalldämmkennzahlen Glasaufbauten 4-20-4 4-20-6 4-18-VSG (P2A) Fenstersystemgeprüfter Gesamtfensterwert in dB nach DIN EN ISO 717 TOP 72/200 34 36 40 TOP 72/200 42* 44* 45* Verbundsystem KV

6-16-8SI 42* 45*

* Geprüfte Werte mit 3. Dichtung

Wetterschutz durch zuverlässige Konstruktion Das Wetter belastet in all seinen Facetten Fenster und Außentüren. Wind, Sturm und Schlagregen erfordern eine zuverlässige Konstruktion der Elemente, geprüfte Bauanschlussdetails und eine fachgerechte Montage. FINSTRAL-Fensterelemente sind nach europäischer Norm geprüft und werden höchsten Ansprüchen gerecht.

Systemkennzahlen System 200

Schlagregendichtheit Klasse 9A (höchste Klasse nach EN 12208) Luftdurchlässigkeit Klasse 4 (höchste Klasse nach EN 12207)


Standardmäßiges Wärmeschutzglas Ug 1,1 W/m2K

3-fach Wärmedämmgläser bis Ug 0,6 W/m2K einsetzbar

Um die Ecken gezogene Glasdichtugen

Umfangreiches Programm an hochwertigen Sonnenund Schallschutzgläsern

6-KammerMitteldichtungssystem Uf-Wert bis 1,2 W/m2K

Stahlverstärkung im Blendrahmen und Flügel, mit Kunststoffprofil verbunden

Untere, äußere Wasserabweisdichtung oder dritte umlaufende Außendichtung

Eck- und Scherenlager sicher mit Stahlprofilen verschraubt

Abgeschrägte und gerundete Profilkonturen

Beschlagsmontage im geschützten trockenen Bereich

Große Wassersammelkammer mit verdeckt liegenden Entwässerungsfräsungen

Anextrudierte Mitteldichtung und innere Glasdichtung

FINSTRAL-Fenster, -Türen und -Glasanbauten

schützen Wohnräume. Wenn lästiger Lärm und unbehagliches Wetter draußen bleiben, entsteht die beste Voraussetzung für Geborgenheit und persönliches Wohlbehagen in den eigenen vier Wänden.


10 11

Hohe Standards in Sicherheitsfragen Sicherheitsvorkehrungen gegen Einbrüche gehören zur Grundausstattung von FINSTRALFenstern und -Türen. Bereits die Standardausführungen sind mit Zwei-Punkt-Sicherheitsbeschlägen und massiven Verschlussteilen versehen. Das Aushebeln der Flügel in Verschlussoder Kippstellung wird mit dieser Maßnahme erschwert. Für weitere individuelle Sicherheitsbedürfnisse bietet FINSTRAL mit dem „Protect”-Programm kostengünstige Systeme für wirkungsvollen Einbruchschutz an. Die eingesetzten Verbund-Sicherheitsgläser behindern den Durchbruch der Scheiben und führen gleichzeitig zu einem erhöhten Schallschutz. Auch das Verletzungsrisiko durch Glasbruch wird damit verringert.

Einstiegsarten Entwicklung Einbruchszahlen

Einbruchszeiten

andere

Anteile in Prozent

26%

25

Einfamilienhaus

20

Mehrfamilienhaus

über eingeschlagene Fenster

15 10

55 %

8% 11%

über aufgehebelten Rahmen

über gekippte Fenster

Einbrüche werden in Europa immer häufiger verzeichnet und ihr Schadensausmaß steigt ständig an. Dabei sind ein beträchtlicher Teil der Einbrüche vermeidbare Gelegenheitsdelikte.

24

22

20

18

16

14

10

12

8

6

4

0

2

5 Tatzeit in h

Angriffspunkte

Bevorzugte Einbruchszeiten sind der späte Vormittag und der frühe Abend. Weniger Einbrüche werden in Anwesenheit der Bewohner verübt, so z. B. in der Nacht oder zu den typischen Familienzeiten.

sonstige Haus- und Kellertüren

2% 20% 78 %

Fenster und Fenstertüren

Sicherheitssysteme von FINSTRAL Für die individuellen Sicherheitsbedürfnisse hat FINSTRAL mit dem „Protect”- Programm zwei weitere kostengünstige Systeme zur wirkungsvollen Einbruchshemmung entwickelt.

Standardgriff

Druckknopfgriff

Plus-WK1

FINSTRAL Standard:

FINSTRAL

• 2-Punkt-Sicherheitsbeschlag mit griffseitigen Sicherheitsverriegelungen oben und unten gegen Aushebeln bei geschlossenem oder gekipptem Fenster.

• 4-Punkt-Sicherheitsbeschlag an allen Ecken nach ENV 1627 WK1. • Druckknopf-Griff. • P2A oder P4A Verbundglasscheibe zum Schutz gegen Angriffe mit schwererem Werkzeug.

Sicherheitsverschluss

Griff mit Sicherheitsknopf

Rollzapfenverschluss

Absperrbarer Griff mit Schlüssel

VerbundSicherheitsglas

Abschließbarer Griff

FINSTRAL

Safety Plus-WK2

Selbst für professionelle Einbrecher wird das Eindringen bei dieser Ausführung nahezu unmöglich: • Nach ENV 1627-WK2 geprüftes Fenster mit rundum im Fenster verteilten Verschlussteilen mit gehärteter Stahlplatte • Absperrbare Griffolive mit Anbohrschutz • P4A oder P5A Verbundglasscheibe zum Schutz gegen Angriffe mit massivem Werkzeug.


Verstellbarer Rollenbolzen für den optimalen Anpressdruck und gute Dichtung

Geschmiedeter Stahl-Pilzbolzen zu Erhöhung des Aufbruchschutzes

Anbohrschutz für den Mechanismus verhindert das Aufbohren von außen

Sicherheitsgläser der Klassen P2A, P4A, P5A

Beschlagteile in die Stahlverstärkung verschraubt

Verbund-Sicherheitsgläser erschweren das Durchbrechen der Glasscheibe

Stahlschließteil für Doppelverschluss sicher in die Stahlverstärkung verschraubt

Sicherheits-Pilzbolzen sichern gegen Aushebelversuche

FINSTRAL-Fenster, -Türen und -Glasanbauten

sichern Werte. Aktive und passive Sicherheit sind Bedürfnisse von heute und morgen, die mit tragbaren Kosten berücksichtigt werden können.


12 13

Wirtschaftlich denken ökologisch handeln Die Entscheidung für FINSTRAL-Fenster und -Türen ist nicht nur eine Entscheidung von Design, Funktion, Haltbarkeit und Wirtschaftlichkeit. Durch die deutliche Reduzierung des Energieverbrauchs beim Heizen und Kühlen von Gebäuden werden die CO2-Emissionen gesenkt und die Ressourcen geschont. Ökologische Aspekte Statistiken und Untersuchungen belegen, dass PVC hinsichtlich seiner Umweltverträglichkeit heute einer der am besten untersuchten Werkstoffe ist. Es liegen detaillierte Informationen über den Energieverbrauch und die Emissionen bei der Herstellung und Lebensdauer, dem Pflegeaufwand, den Produktions- und Entsorgungskosten vor. Die Fakten lassen eine offizielle Empfehlung für PVC als Werkstoff zu, auch im Vergleich mit möglichen Alternativstoffen.

Aluminium 24,7% Kunststoff 39,3%

Holz-Alu 2,7% Sonstige 1,4% Holz 31,9%

Ca. Marktanteile der Rahmenmaterialien für Fenster in Europa

Die Zukunft von PVC Vergangenheit und Gegenwart haben gezeigt, dass PVC ein unverzichtbarer Kunststoff ist. Die ständig weiterentwickelte Umweltverträglichkeit, die großen Fortschritte im Werkstoffrecycling, die Vorteile im ökologischen Vergleich, das Einsparen von wichtigen Ressourcen und die Langlebigkeit garantieren die sinnvolle Verwendung von PVC auch in Zukunft. Kunststofffenster sind wiederverwertbar. FINSTRAL betreibt werksintern eine Wiederverwertung von Abfällen aus der Profileproduktion und Rahmenfertigung durch Recycling.

Bau

• Fenster • Fußbodenbeläge • Rohre • Dachbahnen • Kabel

Sonstiges

Elektro

ohne Kabel z.B. • Gartenartikel • Beschichtungen • Schuhe • Schallplatten

Verpackungen • Flaschen • Blister • Folien • Tabletten

Auto

Möbel

• Unterbodenschutz • Büroeinrichtungen • Innenverkleidungen • Kabel

PVC als dauerhafter Werkstoff

Das Unternehmen FINSTRAL hat große Anstrengungen unternommen, um den ökologischen Anforderungen unserer Zeit zu entsprechen. Seit 1999 ist das Unternehmen nach DIN EN ISO 14001 für Umweltschutz und Arbeitssicherheit zertifiziert.


6. Die PVC-Halbzeuge können in Abflussrohren, Balkongeländern, in neuen PVC-Erzeugnissen im Zwei-Schicht-Verfahren oder in Nebenprodukten des Fensterbaus verwendet werden. Der Recycling-Kreislauf von PVC-Fenstern ist mit diesem letzten Schritt geschlossen.

1. Beim Hausabriss werden PVC-Fenster separat demontiert.

5. Das Granulat wird im Extruder zu PVC-Halbzeugen geformt.

4. Das entstandene Granulat stellt die letzte Stufe des Aufbereitungsprozesses dar. Jetzt beginnt die Wiederverwendung.

2. Die demontierten PVC-Fenster werden in ihre Bestandteile zerlegt, säuberlich getrennt und in Containern gelagert.

3. Zur Wiederverwertung werden bestimmte Rahmenteile der Fenster in PVCMühlen zerkleinert.

FINSTRAL-Fenster, -Türen und -Glasanbauten

schonen die Umwelt. Ein bewusster Umgang mit Ressourcen heute sichert die Lebensqualität von morgen.


14 15

Maßgeschneiderte Qualität Reduzierung der Energiekosten für Heizung im Winter und Klimaanlagen im Sommer. FINSTRAL fertigt maßgeschneidert in Größe, Ausstattung und Funktionsqualität und optimiert damit den Kundennutzen. Objekt für Objekt wird die Ausführung bestimmt. Fenster für Fenster wird die Funktionsqualität nach spezifischen Anforderungen gefertigt. So zum Beispiel besonderer Schallschutz für Straßenseite, Sonnenschutz für die Südseite oder Wärmeschutz für die Nordseite als auch erhöhte Sicherheitsausführungen für Parterre und ersten Stock oder ein Fliegengitter für das Küchenfenster. FINSTRALMehrwerte

FINSTRAL-Basisqualität bzw. Grundausstattung im Preis inbegriffen

weitere mögliche Ausstattung

Wärmedämmung

• Rahmen-Uf-Wert 1,3 W/(m2K) • Wärmeschutzglas Ug 1,1 W/(m2K)

• Wärmeschutzglas S-Valor mit 3-fach-Verglasungen Ug 0,9 bzw. 0,6 W/(m2K) • Verbundfenstersysteme

Schalldämmung

• geprüfter Schalldämmwert von 34 dB

• Schalldämmgläser für geprüfte Schalldämmung von 38 dB; 40 dB; 42 dB bis 45 dB • 3. Dichtung in Mitteldichtungssystem

• Rahmenverstärkungen ab 800 mm • Flügelverstärkungen ab 800 mm • Haustür Sicherheitsbeschlag • Befestigung von Eck-und Scherenlagern mit mindestens einer Schraube in die Stahlverstärkungen des Rahmens

• Sicherheitspakete: Protect Plus Protect Safety Plus WK1-WK2 • Schwenkriegelbeschlag bei Haustüren • zusätzliche HaustürBandsicherung

Funktionalität Anwenderfreundlichkeit

• wartungsarmes und leicht zu pflegendes Rahmenmaterial • Flügelheber • Fehlbedienungssperre

• Sommer/Winter-Beschlag

Ästhetik Design Anpassungsfähigkeit

• strukturierte Oberflächen • gefällige, gerundete und abgeschrägte Profillinien und Konturen • Classic-line Ausführung • Stilausführungen • farblich angepasste Verglasungsdichtungen • farbneutrale Falzdichtungen • farblich angepasstes Zubehör und Glasabstandhalter

• Holzstruktur Oberflächen • Kunststoff-Alu-Ausführungen • reiche Auswahl an Sprossen, Dekorgläsern, Füllungen • großes Zubehörprogramm

Langlebigkeit Qualität auf Dauer

• nicht verrottendes und widerstandsfähiges Rahmenmaterial • doppelversiegeltes Isolierglas • spezieller OberflächenKorrosionsschutz der Beschläge • dauerelastische Dichtungen

Stabile Sicherheit

FINSTRAL-Fenster und -Türen haben bereits in der Grundausstattung viele Funktionsqualitäten und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Kostensenkend wirkt zudem das breite FINSTRAL-Lieferprogramm mit der Gesamtlösung „Alles aus einer Hand” zum Verschließen aller Fassadenöffnungen. Einheitlich in Stil, Oberfläche und Farbe werden Fenster, Klappläden, Rollläden, Haustüren, Wintergärten, Glasanbauten und Kleinfassaden angeboten. Bei Renovierungen oder Altbausanierungen können FINSTRAL-Fenster mit einem speziellen, bewährten Profilsystem auch ohne Maurerarbeiten eingebaut werden. FINSTRAL verwendet witterungsbeständige, langlebige Materialien. Wartungsarbeiten wie Streichen werden auch nach Jahren nicht notwendig und eine Fäulnisbildung in extremen Wetterregionen oder ausgesetzten Bewitterungslagen ist ausgeschlossen. Die Beschläge sind nach DIN 50021 SS verzinkt und für Meeresregionen geeignet. Die FINSTRAL-Fenster- und -Tür-Systemvielfalt erlaubt es, beinahe alle Anforderungen an Formen und Stilrichtungen zu erfüllen und bietet viele, regional angepasste Bauanschlusslösungen.


FINSTRAL-Fenster, -T端ren und -Glasanbauten

schaffen Werte und senken Kosten. Mehr Wohnkomfort, weniger Energieausgaben, minimale Wartungs- und Erhaltungskosten. Eine Investition, die sich mit Sicherheit rechnet.


16 17

Fenster und Türen in Kunststoff

Mitteldich t

Oberflächen und Farben

Mitteldichtungssystem 200/Top 72 Systemgeprüft, variantenreich und exklusiv in Funktion, Form und Design

weiß Das hochwertige FINSTRAL-Fenstersystem garantiert die besten Werte an Dichtigkeit (Klasse 4) nach EN 12207 und Schlagregensicherheit (Klasse 9A) nach EN 12208. Der Mehr-Kammer-Aufbau gewährleistet sehr gute Wärmedämmeigenschaften (Uf 1,2 bzw. 1,3 W/m2K). Eine Auswahl an unterschiedlichen Blendrahmenprofilen erlaubt einen fachgerechten Anschluss an das Mauerwerk im Neubau und in der Renovierung. Durch die unterschiedlichen Flügelvarianten (halbflächenbündig, flächenversetzt und breit) kann die Optik oder die Funktion des Elementes bedarfsorientiert gestaltet werden. Für besondere Anforderungen an den Schallschutz kann eine 3. Dichtung eingesetzt werden. Großdimensionierte Stahlverstärkungen gewährleisten Formstabilität und Funktionssicherheit auf Dauer.

antikweiß

perlweiß papyrusweiß

azurweiß

grau castagno Kombination: Top72-Blendrahmen mit halbflächenbündigem Flügel

Black Cherry

Kirsch Block-Blendrahmen in Kombination mit: Insektengitter Miniaufsatzrollladen

Eiche rustikal grün

Sonderformen

Kombination: Block-Blendrahmen mit halbflächenbündigem Flügel

Blockelement mit integriertem Insektengitter Altbau-Überschubsystem zum Austausch von Fenstern ohne zusätzliche Maurerarbeiten

(Verbundflügel mit Jalousette nicht möglich)


h tungs-System 200 Nova-line Flügel-Variante

Öffnungsarten

Dreh-Fenster/Tür

Oberlichtöffner

Dreh-Kipp-Fenster/Tür

Abstellschiebe + Dreh-Kipp-Tür > Außenseitig nicht sichtbarer Flügel > Hohe Stabilität des Flügels durch umlaufende Verklebung mit dem Glas > Schlanke Profile an der Innenseite > Geringer Pflegeaufwand durch weniger Rahmen

Falt-Schiebe-Tür/Fenster in Nova-line und System 500 ausführbar

Kombination: Top72-Blendrahmen mit außen verdeckt liegendem Flügel Typ Nova-line

Verbundflügel Variante KV*

Sprossen

Kunststoffsprosse Stil (bei Verbundflügel nicht möglich)

Kunststoffsprosse Classic-line 32 mm (bei Verbundflügel nicht möglich)

> Erhöhter Wärmeschutz durch 35 mm Luftpolster mit vorgesetzter Glasscheibe im Verbundflügel > Erhöhter Schallschutz durch 3. Scheibe im Verbundflügel > Hinter Glas integrierte Sonnenschutz-Jalousette, wettergeschützt, geringe Verschmutzungsgefahr

* Keine Rundformen möglich Schrägformen ohne Jalousette

Schalldämmkennzahlen

Wärmedämmkennzahlen Innen liegende Sprosse

Innen liegende Messingsprosse

Ausführung

Jalousette

Uw-Wert (W/m2K) EN-ISO 12567-1

Uw-Wert mit Stahl-Abst. H. (W/m2K) DIN-EN 4108-4

g-Wert (%)

mit Glas Plus-Valor 1,1

offen

1,2

1,1

54%

Innenglas 4-20-4

42 dB

mit Glas Plus-Valor 1,1

geschlossen

1,1

1,0

10%

Innenglas 4-18-6

44 dB

mit Glas Plus-Valor 1,1

auf 45°

15%

Innenglas 4-16-P2A

45 dB

Ausführung

Schalldämmwert

Geprüfte Werte mit 3. Dichtung


18 19

Fenster und Türen in Kunststoff-Aluminium

Mitteldichtungssystem 200/Top 72 - KAB Eine Verbindung von bewährten Eigenschaften

Farbskala Aluverblendungen

Beispiel Sonderfarben

> Außenseitige Verblendungen in Aluminium für eine umfangreiche Auswahl in der Farb- und Oberflächengestaltung > Sichere Klips-Verbindung zwischen Kunststoff- und Alu-Verblendung, keine Gefahr von Kontaktkorrosion und Fäulnisbildung im Verbindungsbereich > Hoher Selbstreinigungseffekt der Alu-Oberfläche und dadurch geringerer Reinigungs- und Pflegeaufwand

Öffnungsarten und Formen

Dreh-Fenster/Tür

Dreh-Kipp-Fenster/Tür

Nova-line-Ausführung KAB

Oberlichtöffner

Sonderformen

Ausführung mit Alu-Verblendung des Blendrahmens (bei Flügel nicht notwendig)

Optische Symmetrie zwischen Fest- und Flügelfeldern

(Verbundflügel mit Jalousette nicht möglich)


KAB / KAV Mitteldichtungs-Verbundfensterausführung KAV Das multifunktionale Fenster

Beispiele RAL-Farben

> Kombination aus den Vorteilen des Verbundfensters KV und der außenseitigen Verblendung in Aluminium > Gut einsetzbar auch in Verbindung mit KAB-Elementen > Technische Werte – siehe Verbundfenster KV Seite 17

Abstellschiebe- + Dreh-Kipp-Tür

Falt-Schiebe-Tür/Fenster in Nova-line ausführbar

Jalousetten-Antriebskasten in derselben Farbe wie JalousettenBehang

Sprossen Kunststoff/Aluminium Sprosse (bei Verbundflügel nicht möglich)

Innen liegende Sprosse

Reiche Farbauswahl an Behangfarben. Antrieb über Kette, Kurbel oder Motor möglich

Keine Durchsicht am Jalousettenrand und dadurch vollständiger Sichtschutz


20 21 FINSTRAL bietet umfangreiche Konstruktionsmöglichkeiten für die Ausführung von Fensterwänden und Glasanbauten aus Kunststoff und Kunststoff/Alu. Integrierte Stahlaussteifungen gewährleisten eine gute Stabilität. Verbundkonstruktionen aus Kunststoff und Kunststoff mit Alu-Verblendung bieten die Möglichkeit Sicht- und Sonnenschutz-Vorrichtungen zwischen den Gläsern zu montieren. Dadurch sind sie vor Schmutz und Beschädigung geschützt. Die Außenseite aus Aluminium kann den unterschiedlichsten farblichen Gestaltungsbedürfnissen angepasst werden. Die Farbgebung erfolgt durch zuverlässige Pulverbeschichtungen in allen RALFarben, Metallic-Oberflächen-Effekten sowie Eloxalfarben. Für den optimalen Anschluss an den Baukörper hat FINSTRAL Bauanschlusslösungen entwickelt, welche bei der Montage durch geschulte und erfahrene Fachmonteure ausgeführt werden.

Fensterwände und


großflächige Öffnungen Hebeschiebetür Diese Ausführung ist besonders für großflächige Öffnungen geeignet. Elementbreiten bis 5.900 mm möglich. Die extrem flache Bodenschwelle und der einfache Bedienungsmechanismus gewährleisten einen optimalen Nutzungskomfort. Die Ausstattung mit Doppelgriff und Schloss ist möglich. Erhöhte Einbruchhemmung in der Verschluss- und Spaltlüftungsstellung kann im Beschlag integriert werden. Hebeschiebe-Türen sind in den hellen FINSTRAL-Oberflächen und in der Kunststoff-Alu-Variante lieferbar.

Detail Schwelle

Abstell/Schiebetür Zum Öffnen wird der Flügel durch die Griffbetätigung und über spezielle Beschlagsteile vom Rahmen abgestellt und kann seitlich verschoben werden. Die Kippausführung sowie 4 Sicherheitsverriegelungen sind standardmäßig enthalten.

2-teilige Ausführung

Ausführung mit DK-Flügel für eine 2/3-Öffnung

Falt/Schiebetür

Ausführungsvarianten

Falttür Nova-line


Oberflächen und

22 23 Farbübersicht

Glasleistenausführungen

Oberflächen und Farben mit einzigartiger Wirkung. Geprägte, satinierte oder glatte Oberflächen in fein abgestimmten Farbtönen bieten Freiraum für die Gestaltung, für die Berücksichtigung des Baustils und der Fassadenfarbgebung.

weiß glatt

antikweiß geprägt

perlweiß geprägt

papyrusweiß geprägt

azurweiß satiniert

grau satiniert mit UV-Schutzfolie

Classic-line-Ausführung

Black Cherry Kirsch Eiche rustikal Castagno Holzstruktur Holzstruktur Holzstruktur Holzstruktur

grün strukturiert

Stilausführung

Dichtungen und Abstandhalter

Harmonischer Übergang von Profil zu Glas

Gläser

Füllungen

Genutete Füllungen

Glatte Füllungen

Abgeplattete Füllungen

48 Mattglas weiß

28 Pavé weiß

01 Mastercarré

88 Miami


Ausstattung Fenstergriffe

Silberfarbig EV1

Champagnerfarbig

Kreuzgriff in Aluminium EV1

Edelstahl

Messing

weiß

Druckknopfolive

abschließbare Olive

Fenster Beschlagsausführungen

Drehsperre

Sommer/Winter-Energiesparbeschlag

2-Stufen-Drehöffnung

Spaltlüftung

Flügelbremse

Alu-beplankte Füllungen

Fensterbank

Streifen-Strukturblech

Innenfensterbank

Glatt

Pyramide-Strukturblech

Außenfensterbank


24 25

Klappladen

Der traditionsbetonte Sicht- und Sonnenschutz Der Klappladen wirkt stilprägend auf die Hausfassade: Individuelle Vorstellungen und architektonische Vorgaben können weitestgehend durch die Fülle an Kombinationsmöglichkeiten von Formen, Oberflächen und Farben, Lamellen und Füllungen umgesetzt werden. Mit Klappläden können Licht und Schatten, Einsicht und Ausblick reguliert werden. Sind die Läden geschlossen, hemmen sie zudem Einbrüche und wirken wärme- und schalldämmend. Kunststoffklappläden sind isolierend und haben keine Radiatorenwirkung. Durch die Verwendung von hochwertigem Kunststoff und korrosionsgeschützten Beschlägen ist der Klappladen wertbeständig und langlebig, da er stabil, wetterfest und wartungsarm ist. Klappläden sind in allen gängigen Funktionen und Ausführungen erhältlich: zum Klappen, Falten, Schieben und Ausspreizen. Das FINSTRAL-Lieferprogramm enthält auch spezielle Bauanschlüsse für regional angepasste Montageformen für Neubauten und Altbausanierungen.

Offene Lamelle

Füllungskasette

Bewegliche Lamelle

Füllung mit 110 mm Kehlung


Bretterladen Stabilität durch:

Rustikaler Stil in hoher Qualität

Winkelbänder und Verschraubungen

Finstral-Bretterläden zeichnen sich durch die hohe Qualität der verarbeiteten Materialien aus. Die Bretterläden werden aus Hohlkammer-Paneel in Kunststoff hergestellt, mit Stahl verstärkt und sind in verschiedenen Finstral-Oberflächen lieferbar. Im Finstral-Bretterlädenprogramm sind auch regionaltypische Ausführungen realisierbar. Dadurch können speziell in der Altbausanierung die Ästhetik und Funktion originaltreu erhalten bleiben.

Stahlverstärkung im Eckbereich auf Gehrung geschnitten

Padovana

Verstärkung

Innenladen

Verschraubung Bänder, Konsole, Kegel in die Stahlverstärkung


26 27

Rollläden

Bedienungsfreundlich und effizient Rollläden erfüllen viele Funktionen. Neben Sichtschutz, Verdunkelung und Lichtdosierung bieten geschlossene Rollläden zusätzlichen Wärmeschutz und Sicherheit. Ihre Bedienung ist einfach und auf drei Arten möglich: Der Gurt ist die schnellste Bedienungsart, die Kurbel ist geräuscharm und der Motor ist bequem und programmierbar.

Miniaufsatzrollladen Die Minirollladenkästen können mit Dämmwert URK 1,3 oder URK 0,85 W/m2K ausgestattet werden. Die Schalldämmung entspricht dem Fensterstandard und kann auf Wunsch auf bis zu 40 dB erhöht werden.

Für die verschiedensten baulichen Vorgaben werden entsprechende Rollladenlösungen angeboten: > Der Standardrollladen für bauseits bereits vorhandenen Mauerkasten > Der Rollladen mit Innenkastenverkleidung (Maxikasten) speziell für Renovierungen > Der Miniaufsatzrollladen und Minivorsatzrollladen als Fenster-Komplettelemente

Rollladenkästen und -führungen sind den Fensteroberflächen und -farben angepasst und für geräuscharmes Abrollen mit Bürstendichtungen versehen.

Innenansicht mit Kurbel

Blockelement mit Mini-Aufsatzkasten und Insektengitter

Kasten außen mit Aluminium-Verblendung Vorsatzrollladen

Maxiaufsatzrollladen

Außenansicht Vorsatzkasten sichtbar

Ganzeinlasswickler

Schwenkwickler

Kurbelgetriebe

Elektromotor

Funksteuerung


Jalousette Die Rollladenpanzer sind in zwei Qualitätsausführungen lieferbar: als stahlverstärkter und wärmedämmender Kunststoffpanzer oder in ausgeschäumter Aluminiumausführung; diese bietet erhöhte Stabilität sowie Wärmedämmung und ist sehr farbstabil auch bei dunklen Ausführungen.

Insektengitter Insektengitter können an Fenstern auch in Kombination mit Rollläden und Klappläden angebracht werden. Die Bedienung erfolgt von oben nach unten; oder seitlich verschiebbar mit Handzug und Rückstellfeder. Die Führungen sind farblich dem Fenster angepasst. Insektengitter bestehen aus einem Qualitätsgewebe aus Glasfaser mit PVC-Ummantelung. Auch eine Ausführung zur Fixmontage ist im Angebot.

Rollladenpanzer Alu

Im Rollladen integriert Panzerfarben Alu:

05

34

82

07

35

83

08

36

86

31

80

87

33

81

13

Jalousetten sind bei Verbund- und Kastenfenstern zwischen den Flügeln angeordnet und dadurch vor Wind, Wetter, Schmutz und Beschädigung geschützt. Im geschlossenen Zustand bewirken sie eine verbesserte Wärmedämmung von mindestens 10 Prozent. Sie bieten Sonnenschutz, Sichtschutz und Lichtdosierung. In Verbundfenstern können Jalousetten mit Kettenzug, Kurbel oder Motor bedient werden. Im Kastenfenster erfolgt die Bedienung mit Motor oder Kurbel. Raumseitig angebrachte Jalousetten werden über Kettenzug bedient.

Rollladenpanzer Kunststoff Außen-Raffstoren

Fest montierter Insektenschutz

Panzerfarben Kunststoff:

07

50

11

51

15

Insektengitter


28 29

Haustüren und Eingangsanlagen

Das Haustürprogramm HKS 500, gegliedert in verschiedenen Modellreihen, bietet eine umfangreiche Auswahl an attraktiven und zuverlässigen Haustürmodellen. Mit der Vielfalt an Farben, Oberflächen, Sonderverglasungen, formschönen Griffgarnituren und Zubehörelementen gestalten Sie Ihre ganz persönliche Tür.

> Ausführung aus Kunststoff-Mehrkammerprofilen für eine optimale Wärmedämmung im Rahmen (Uw 1,4 W/m2K) > Massive Stahlverstärkung im Flügel mit speziellen Eckverbindungsteilen zur Gewährleistung der nötigen Stabilität > Doppelte umlaufende Falzdichtungen für gute Dichtigkeit und hohe Schalldämmung > Flache, auch behindertengerechte, thermisch getrennte Schwelle, sowie Wetterschenkel am Flügel > Der Einsatz von Gläsern und Füllungen von 24 mm oder 30 mm ist möglich. > Standardmäßig ausgestattet mit Rundbolzen-Sicherheitsbeschlag > Der Einsatz von speziellen Sicherheitsausstattungen wie Bandsicherung, Schwenkriegelbeschlag, Sperrriegel sowie Sicherheits-Gläser und Füllungen ist möglich. > Hochwertige und witterungsbeständige Materialien gewährleisten Langzeit-Funktionssicherheit und dauerhafte Attraktivität.

771

Creativ

778

791

Stahlverstärkung mit Eckverbindungsteilen

775

Sicherheitsriegel

792

Sicherheitsglas

Sicherheitsfüllungen


in Kunststoff Nova & Nova Plus

PN 6

Classic & Classic Plus

PNP 1

PN 1

Exclusiv

FD 25

AR 11.1 Glas G 1111

C 1.0

C 3.1

RU1

RU3A

Rustico

FD 03

Verdeckt liegender Sperrriegel

Designgl채ser

F 20.0

RU6

Hochwertige Griffgarnituren


30 31

Haustüren und Eingangsanlagen

Die FINSTRAL-Aluminium-Eingangsanlagen, System A78, zeichnen sich durch ihre Stabilität und Qualitätsmerkmale im Detail aus. Sie wird dadurch zu einem sehr hochwertigen und langzeitfunktionstüchtigen repräsentiven Element im Eingangsbereich. > Stabil und funktionssicher durch 78 mm Bautiefe der Rahmen und Flügel mit großen Profilwandstärken > Gutes Design durch klare Linien außen und abgeschrägte, gerundete Profilierungen innen > Auswahl zwischen flächenversetztem und halbflächenbündigem Flügelprofil > Wärmegedämmte Glasleiste auf Gehrung gearbeitet > Sichere Eck- und Kämpferverbindung durch den Einsatz von Eckwinkeln und Verbindungsteilen mit Verklebung und Sickung > Tiefenabstufung der Kämpfer für saubere, fachgerechte Stoßverbindungen > Gute Wärmedämmung durch 30 mm-Dämmstege aus Polyamid (Uf 1,8 - 2,1 W/m2K) > Thermisch getrennte Bodenschwellen mit Schlagregenschutz > 3-fach-Dichtung zwischen Rahmen und Flügel und Doppeldichtung im Schwellenbereich

Geo

771

Eckverbindung

775

Kämpferverbindung

750

EV 1 eloxiert

LC 33 lackiert

LC 34 lackiert

RAL 9010 lackiert

RAL 9016 lackiert

RAL 1013 lackiert

RAL 9018 lackiert

AL 05 antikweiß

RAL 6005 lackiert

Sablé 6380894

Sablé 9972691

Sablé 9972658


in Aluminium Smart

S1

Extra

S 17

S 18

Galant plus

G8

Gleitschienen-TĂźrschlieĂ&#x;er

E 24

E 38

E 20

D 10

D1

Foro

G1

G5

Bandsicherung

D7

Elektroschloss mit Funksteuerung


32 33

Wintergärten

Lichthelle Urlaubsstimmung in Ihrem Haus! Natürlich schöne Wohnatmosphäre und sonnendurchflutete Räume. Für Lieblingsplätze sei es im privaten Haus als zusätzlicher Wohnraum, als Schutz des Schwimmbades mit Sonnenpanorama oder als tagheller Frühstücks- und Speiseraum eines Hotels. Elegant-stilvolle Ausführungen und maßgenaue Anpassung an die vorhandene Bausubstanz zeichnen alle FINSTRAL-Lösungen aus. Attraktive Raumgestaltung und zufriedene Kunden sind europaweit unsere beste Referenz.

Individuelle Lösungen Finstral fertigt Wintergärten nach Maß! Flexible Gestaltungsmöglichkeiten und die große Variationsbreite des Systems lassen jeden Ihrer Wohnträume wahr werden. Auch große Panoramafenster über Eck, elegante Sprossenfenster und Balkonverglasungen lassen sich mühelos dem Baustil und der Originalität des Hauses anpassen. Machen Sie Ihren Wintergarten zu einem unverwechselbaren Einzelstück, das Ihren Vorstellungen und Ihren Bedürfnissen entspricht.

Verdeckt liegende Stahlverstärkungen Stahlaussteifung am Traufpunkt mit KunststoffU-Profil abgedeckt

Stahlverstärkungen der senkrechten Pfosten in Kunststoff-Profil integriert

Stahlverstärkungen der Dachsparren in Mehrkammernprofil D552-CL integriert


Balkonverglasung und Überdachungen Stabil und langlebig Ob ein- oder mehrgeschossige Glasanbauten, FINSTRAL realisiert Räume mit Sorgfalt und garantiert die hohe Qualität der Materialien, Langlebigkeit und dauerhafte Funktionssicherheit. Schlanke, stahlverstärkte Profile geben Stabilität in der Konstruktion und solide Verankerung mit der vorhandenen Bausubstanz: Für sichere Nutzung und geringe Wartung.

Dachgauben Licht erleben Dachgauben verwandeln düstere Mansarden und niedrige Räume in helle, wertvolle Wohnbereiche. Einen größtmöglichen Lichteinfall erlauben die besonders schmalen Rahmenkonstruktionen mit großen Glasflächen auch für kleinste Räume.

Lichthauben und Lichtbänder Mehr Licht Natürliches Licht ist angenehm im privaten Bereich und in manchen Berufen sogar unerlässlich. Unauffällig und effektvoll durchfluten Lichtbänder und -hauben die darunter liegenden Räume und Hallen mit natürlichem Licht. Mehrkammer-Kunststoffprofile und hochwertige Isoliergläser verhindern Kondenswasser- und Fäulnisbildung.


34 35

Villen, Einfamilien- und Zweifamilienhaus


Referenzen

Fassaden von Neu- oder Altbauten brauchen ihren eigenen Charakter. Innen und außen sollen die persönlichen und architektonischen Ansprüche sichtbar werden – die Lebensqualität soll eine repräsentative Wirkung erhalten. FINSTRAL-Mehrwert-Fenster und -Türen bieten zahlreiche individuelle Gestaltungsmöglichkeiten für den privaten Wohnraum. Die beliebten großen Öffnungen sind leicht und bequem zu bedienen, wirksam im Dämmen und ansprechend in den Details, Oberflächen und Formen.


36 37

Mehrfamilienhaus


Referenzen

Heute wird der Wohnkultur bei Neubauten und der Umgestaltung von alten Wohngebäuden ein hoher Stellenwert eingeräumt. Insbesondere bei der Sanierung von Altbaufassaden soll die Ausstrahlung der bestehenden Architektur erhalten bleiben und die Wohnqualität durch modernen Komfort gesteigert werden. FINSTRAL-Fenster und -Türen sind auf lange Zeit wartungsarm und funktionssicher. Gute Wärmedämmeigenschaften senken den Energieaufwand des gesamten Hauses und ein wirksamer Schallschutz sorgt für Intimität. FINSTRAL-Fenster und -Türen bieten anspruchsvolle Fassadengestaltungen mit Designlösungen für traditionelle und moderne Baustile.


38 39

Hotels


Referenzen

Hotels sind komplexe Bauten mit hohen Ansprüchen an Funktion, Design und Wirtschaftlichkeit. FINSTRAL-Fenster und -Türen zeichnen sich durch ihre lange Lebensdauer, geringe Folgekosten in der Wartung und durch gute Wärme- und Schalldämmeigenschaften aus. Attraktive Raumgestaltungen für Speiseräume, Schwimmbäder und Entspannungsräume ermöglichen die FINSTRAL-Glasanbauten.


40 41

B端ro- und Gewerbebauten


Referenzen

Selbst wenn im Gewerbebau wirtschaftliche Aspekte die Gestaltung der Fassade bestimmen, müssen noch lange keine visuellen Kompromisse eingegangen werden. FINSTRAL-Kunststoff/Alu -Verbund-Fenster und -Türen stehen für das Zusammenführen von Attraktivität und wirtschaftlichen Gesichtspunkten, von Schall- und Wärmeisolation, Sicherheit, Langlebigkeit und Pflegeleichtigkeit und ergeben dadurch einen hohen Investitionswert.


42 43

Ă–ffentliche Bauten


Referenzen

Dort wo Fenster einer besonders hohen Belastung auf lange Zeit oder spezifischen Funktionsanforderungen ausgesetzt sind, wird die optimale Kombination von Funktion, Wirkung und Wirtschaftlichkeit ausschlaggebend f체r die Verwendung. FINSTRAL fertigt mit 40-j채hriger Erfahrung und modernster Fenstertechnik hochwertige, langzeittaugliche, RAL-g체tegesicherte Bauelemente und ist nach ISO 9001 und 14001 zertifiziert.


Hauptsitz:

FINSTRAL AG

Gastererweg 1 I-39054 Unterinn/Ritten Tel. 0039/0471 29 66 11 Fax 0039/0471 35 90 86 E-Mail: finstral@finstral.com www.finstral.com

Niederlassung: FINSTRAL GmbH

Jakob-Panzer-Str. 6 D-97469 Gochsheim/Schweinfurt Tel. 09721 6446 0 Fax 09721 6446 666 www.finstral.de

Beratung und Verkauf Technische Änderungen vorbehalten. Farbabweichungen zu Original-Produkten können drucktechnisch bedingt auftreten. Die Darstellung und Beschreibung der Produkte in den Prospekten haben lediglich indikativen Wert. Eine eventuelle Abweichung des gelieferten Produktes von jenem laut Werbematerial stellt keinen Mangel und keine Abweichung dar, nachdem lediglich die Bestellung als Maßstab herangezogen werden kann.

Best.-Nr. 61-0107-00-01 - Stand 04/2009

Individuelle Ausblicke  

Individuelle Ausblicke Designmerkmale 16-19 20-33 34-43 12-13 14-15 Ressourcen sparen Recycling, Energieeinsparung Hotels, Gewerbebau und öf...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you