Page 1

Titel Bullenkatalog MR.qxd

01.09.2010

7:36 Uhr

Seite 2

Bullen 2011

tĂśchtergeprĂźft


MR-U2-Landkarte.qxd

26.08.2010

10:00 Uhr

Seite 1

Niedersachsen

MASTERRIND GmbH Sachsen

Osterkrug 20 · 27283 Verden Telefon 0 42 31 / 6 79-0 · Telefax 0 42 31 / 6 79-7 80 Schlettaer Str. 8 · 01662 Meißen Telefon 0 35 21 / 47 04-10 · Telefax 0 35 21 / 47 04-18 www.masterrind.com, info@masterrind.com

Bremervörde Nückel Bremen Verden Uelzen

Sulingen Hannover

Leipzig Northeim

Meißen Dresden Hohenfichte


MR-1-Vorwort.qxd

17.09.2010

12:33 Uhr

Seite 1

Liebe Mitglieder, liebe Rinderzüchter, Sie halten den Bullenkatalog 2011 der MASTERRIND GmbH in den Händen. Es handelt sich um die erste Ausgabe im Zeitalter der genomischen Zuchtwertschätzung, mit den besten Vererbern und Zuchtwerten aufgrund von Informationen ihrer Töchter. Die Sicherheit der Zuchtwerte dieser Spitzenvererber der deutschen Holsteinzucht ist höher als die Sicherheit von Bullen nur mit genomischen Informationen, so dass wir uns entschieden haben, diesen Katalog nur mit töchtergeprüften Vererbern zu erstellen, um die zukünftige Bedeutung dieser sicher geprüften Bullen für die weitere Verbesserung unserer Herden herauszustellen. Auch in diesem Jahr stammt der überwiegende Teil der insgesamt 64 Holstein-Vererber in diesem Katalog, 53 Schwarzbunte und 11 Rotbunte, aus dem Zuchtprogramm der MASTERRIND. Neben den bei uns in den niedersächsischen und sächsischen Betrieben erfolgreich und sicher getesteten Vererbern setzt sich das Angebot maßgeblich aus Bullen unserer NOG-Partner, RBB, RMV und RSH, sowie ausgewählten Vererbern unserer nationalen und internationalen Kooperationspartner zusammen. Somit bieten wir Ihnen ein umfangreiches und kompaktes Angebot, genetisch vielfältig mit unterschiedlichen Vererbungsschwerpunkten, das Ihren Wünschen und Anforderungen an die Anpaarung Ihrer Kühe und Jungrinder gerecht wird. Maximale Sicherheit – Bullen mit Töchtern aus dem Wiedereinsatz In dieser Rubrik stellen wir Ihnen insgesamt zwölf bewährte und zuverlässige Vererber mit einem durchschnittlichen gRZG und gRZE von 123 bzw. gRZFit in Höhe von 119 vor. Neben drei Jocko Besne- und zwei Lukas-Söhnen finden sich hier sieben weitere Bullen mit verschiedenen Vätern. Diese Gruppe der Wiedereinsatzbullen mit hoher Sicherheit in der Vererbungsleistung wird sicherlich auch in der kommenden Besamungssaison wieder sehr große Beliebtheit erfahren. Besonders erfreulich ist, dass die im Gebiet der MASTERRIND stark eingesetzten Vererber, wie z.B. Jango, Braveheart, Janos und Windspiel, um nur einige zu nennen, ihre Zuchtwerte aus dem Testeinsatz bestätigen konnten. Hierdurch wird die bisherige auf Sicherheit und Zuverlässigkeit basierende Prüfung unserer Vererber bestätigt, und dies wird auch zukünftig im Zuchtprogramm entsprechende Beachtung finden. Bewährt, beliebt, jung und erfolgreich, töchtergeprüft In dieser 41 Bullen umfassenden Gruppe finden Sie Vererber, die sich bereits seit geraumer Zeit im Einsatz befinden und mit Zusatzinformationen der Töchter aus der zweiten und dritten Laktation ihre Zuchtwerte bestätigen konnten, und sehr junge, interessante Vererber mit modernen Abstammungen. Insgesamt sind hier 22 verschiedene Väter zu finden, so dass viele Blutführungen für individuelle Anpaarungen zur Verfügung stehen. Neben O-Man und Titanic mit jeweils fünf, sowie Shottle mit vier Söhnen sind im-

Kühe wie DT SPOTTIE, zweimalige Miss Schau der Besten und Mutter des Bullen ALSON v. Alves, werden auch in Zukunft die Grundlage der genomisch getesteten Jungbullen im Zuchtprogramm der MASTERRIND sein.

merhin 19 weitere Bullen mit einem Sohn oder zwei Söhnen in dieser Rubrik vertreten. Im Durchschnitt verfügen diese Vererber mit 116 gRZM, 122 gRZE und 125 gRZG über eine beachtliche Qualität. Auch im Bereich gRZFit, mit durchschnittlich 118, müssen Sie keine Abstriche machen. Durch die Einführung der genomischen Zuchtwertschätzung und Berücksichtigung dieser Informationen bei der Zuchtwertermittlung beträgt die durchschnittliche Sicherheit der Zuchtwerte für gRZM in dieser Gruppe bereits über 94% und schwankt für die in Deutschland getesteten Bullen zwischen 92 und 99% Sicherheit. Hier zeigt sich bereits eindrucksvoll ein Vorteil der Berücksichtigung genomischer Informationen bei der Ermittlung der deutschen Zuchtwerte. Rotbunte Vererber Neben den drei Rotfaktorbullen, ACME, ZABING und TOPLINE, stehen Ihnen insgesamt elf rotbunte Vererber zur Verfügung. Neben bewährten sind hier vor allem die jungen Talent-Söhne Tableau, Taurus und Tassoni zu nennen, die über ein interessantes Fett/Eiweißverhältnis verfügen und gutes Exterieur aufweisen. Abgerundet wird das Angebot durch eine Vielzahl von Vererbern weiterer Milchrassen, wie Braunvieh, Jersey sowie Fleckviehbullen, und Sperma von verschiedenen Fleischrassen, die sich sowohl für die Rein- als auch für die Kreuzungszucht eignen. Bitte wenden Sie sich auch für weitere Wünsche, Informationen oder züchterische Beratung an unsere Ihnen bekannten Mitarbeiter. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Ihr MASTERRIND-Team

ein Unternehmen von

RPN


MR-2-Inhaltsverzeichnis.qxd

20.09.2010

11:34 Uhr

Seite 1

Inhaltsverzeichnis Bulle

HB-Nummer

Seite

Schwarzbunt Acme RF . . . . . . . . . . .10.468122 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .32 Alert II . . . . . . . . . . . .10.505467 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .33 ALH Duke . . . . . . . . . .10.634394 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .36 Alson . . . . . . . . . . . . .10.831737 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .21 Bezug . . . . . . . . . . . . .10.831742 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .22 Braveheart . . . . . . . .10.505422 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .9 Calysto . . . . . . . . . . . .10.566609 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .23 Duty . . . . . . . . . . . . . .10.831566 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .28 Eminem . . . . . . . . . . .10.810944 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .14 Emtoro . . . . . . . . . . . .10.460861 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .11 Garret . . . . . . . . . . . . .10.506378 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .38 Jake . . . . . . . . . . . . . . .10.506151 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .37 Jango . . . . . . . . . . . . .10.831082 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .4 Janos . . . . . . . . . . . . .10.459998 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .10 Janosch . . . . . . . . . . .10.810815 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .6 Jerrick . . . . . . . . . . . . .10.506341 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .38 Jobess . . . . . . . . . . . .10.463395 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .29 JT . . . . . . . . . . . . . . . . .10.506356 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .37 Label . . . . . . . . . . . . .10.802665 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .25 Labiate . . . . . . . . . . . .10.565521 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .8 Lancy . . . . . . . . . . . . .10.831640 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .30 Laudan . . . . . . . . . . . .10.810695 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .5 Leif . . . . . . . . . . . . . . .10.801705 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .7 Leko . . . . . . . . . . . . . . .10.811087 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .12 Lonar . . . . . . . . . . . . .10.811067 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .15 Makosch . . . . . . . . . .10.831722 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .30 Malpas . . . . . . . . . . .10.831612 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .13 Mergim . . . . . . . . . . .10.464701 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .20 NOG Saiko . . . . . . . .10.490578 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .16 NOG Salem . . . . . . .10.490247 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .9 Omega . . . . . . . . . . . .10.802670 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .14 Parade . . . . . . . . . . . .10.505699 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .31 Radon . . . . . . . . . . . . .10.672586 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .36 Raik . . . . . . . . . . . . . .10.802696 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .16 Samburu . . . . . . . . . . .10.811107 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .18 Samson . . . . . . . . . . . .10.831898 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .31 Sascha . . . . . . . . . . . .10.811019 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .22 Shopper . . . . . . . . . . .10.466681 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .29 Stewart . . . . . . . . . . . .10.831534 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .35 Strobel . . . . . . . . . . . .10.802586 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .25 Stromer . . . . . . . . . . . .10.831282 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .26 Terbium . . . . . . . . . . . .10.566635 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .19 Tiko . . . . . . . . . . . . . .10.466040 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .34 Tilo . . . . . . . . . . . . . . .10.802653 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .24 Timex . . . . . . . . . . . . .10.831647 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .33

Bulle

HB-Nummer

Tiramisu . . . . . . . . . . . .10.672924 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .35 Topline . . . . . . . . . . . .10.465658 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .32 Toystory . . . . . . . . . . .10.505725 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .11 Velvet . . . . . . . . . . . . .10.503741 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .10 Windspiel . . . . . . . . . .10.461920 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .8 Zabing RF . . . . . . . . .10.565916 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .27 Zanzibar . . . . . . . . . .10.505690 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .34 Zar . . . . . . . . . . . . . . .10.802593 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .17 Rotbunt Falindo . . . . . . . . . . . .10.463564 . . . . . . . . . . . . . . . . . .44 Famos . . . . . . . . . . . . .10.831344 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .44 Fanetto . . . . . . . . . . . .10.466098 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .41 Flash . . . . . . . . . . . . . .10.831409 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .41 Jerudo . . . . . . . . . . . .10.922393 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .40 Jotan . . . . . . . . . . . . . .10.831644 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .39 Kanzler . . . . . . . . . . . .10.597108 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .43 Stabilo . . . . . . . . . . . . .10.922092 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .43 Tableau . . . . . . . . . . . .10.916966 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .40 Tassoni . . . . . . . . . . . .10.466028 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .42 Taurus . . . . . . . . . . . . .10.802687 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .42 Fleischrinder Charolais Howard Pp . . . . . . . . .10.204276 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .46 Junior PP . . . . . . . . . . .10.204063 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .46 Sikko P . . . . . . . . . . . .10.204187 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .46 Limousin Conquis P . . . . . . . . . .10.204107 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .46 H. Serin . . . . . . . . . . . .10.204148 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .46 Angus Florian . . . . . . . . . . . . .72.044013 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .46 Paker R . . . . . . . . . . . .10.204275 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .47 Fleckvieh Indigo . . . . . . . . . . . . .10.185078 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .47 Malhaxl . . . . . . . . . . .10.161126 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .47 Major Sky . . . . . . . . . .10.603084 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .47 Blonde d‘Aquitaine Oran . . . . . . . . . . . . . .10.830687 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .47 Weiß-Blaue Belgier Gargo . . . . . . . . . . . . .10.838973 . . . . . . . . . . . . . . . . . . .47

Nichthaftungserklärung:

Unser Qualitätssiegel

Haltung, Gesundheitsüberwachung sowie Gewinnung, Verarbeitung, Lagerung und Verwendung von Samen der im Besitz der MASTERRIND GmbH befindlichen Bullen werden entsprechend den jeweils gültigen Rechtsvorschriften durchgeführt und staatlich kontrolliert. Die veröffentlichten Informationen über die angebotenen Bullen und deren Nachkommen basieren auf den Ergebnissen der staatlich anerkannten Leistungsprüfung und Zuchtwertschätzung sowie staatlich anerkannter Untersuchungsstellen und entsprechen dem aktuellen Stand bei Drucklegung des Kataloges. Für die Richtigkeit dieser Ergebnisse sowie etwaige Folgeschäden haftet die MASTERRIND GmbH nicht. Darüber hinaus wird eine Haftung nicht übernommen. Die MASTERRIND GmbH übernimmt bei Verwendung des Samens der Bullen keinerlei Garantien für die Freiheit von Krankheitserregern, den Befruchtungserfolg sowie für die Gesundheit, Erbfehlerfreiheit, Qualität und Produktivität der daraus erzeugten Nachkommen und haftet nicht für etwaige Folgeschäden. Darüber hinaus übernimmt die MASTERRIND GmbH für Samen, den sie nicht selbst gewonnen oder verarbeitet hat, keinerlei Garantien für Qualität und Identität der Samenportionen sowie die Richtigkeit der Abstammung.

2

Seite

Ausgewählte Vererber aus dem NOG-Zuchtprogramm und der Partner RSH - RBB - RMV - MASTERRIND


MR-3-Gesextes Sperma.qxd

17.09.2010

8:20 Uhr

Seite 1

Gesextes Sperma

Bulle Nr.

Vater Muttervater

gRZG

gRZM

gRZE

gRZS

gRZN

gRZR

gKVp

MEHR KUHKÄLBER

Schwarzbunt Acme RF 10.468122

Talent 2 Durham

118

101

137

98

117

104

104

Duty 10.831566

Durham Integrity

114

102

135

98

110

105

99

Jake 10.506151

O-Man Marshall

136

133

121

109

104

105

108

Stewart 10.831534

Stormatic Winchester

110

103

119

102

104

106

105

Stromer 10.831282

Storm Rubens RF

121

115

125

113

104

90

107

Tiko 10.466040

Titanic Bormio

116

106

122

105

104

105

105

Acme-Gruppe: Elise, Gloria und Evelyn (v. l. n. r.) Foto: KeLeKi

Rotbunt Rustler 10.297548

GERINGERE KÄLBERVERLUSTE

Laredo Red Milestone

100

90

131

101

101

102

99

Genomische Bullen Magna P RF 10.506286

Bolton September

113

105

123

114

105

97

93

Malke 10.832406

Mac O-Man

131

108

128

124

120

124

110

Zu beachten Vor allem für Rinder mit sehr guter Brunst Nur für Erstbesamungen zu empfehlen Geänderter Auftaumodus: 40 sec./37°C

3


MR-4-Jango.qxd

13.09.2010

7:09 Uhr

10.831082 TL TV

Seite 1

aAa 534162

Jango geboren: 18.10.2000

Züchter: Kleemann GbR, Jakob und Eric, Hage

Besitzer: MASTERRIND

Jocko Besne v. Besne Buck

Lukas

Nick

KHL Sutane 02/88-88-87-90/89 VG 3/ 3LA 12539 4,56 572 3,38 424 HL 3 14907 4,49 670 3,29 490

KHL Sonora 04/88-91-83-86/87 VG 7/ 6LA 11657 4,17 486 3,46 403 HL 4 13498 4,10 554 3,49 471

Somali (1) 86 VG v. Vanguard

*

LEISTUNG • EUTER • MELKBARKEIT

gRZG

131

1606 Tö.

gRZM

128

Si. 99%

Tö. 1606 / Betr. 703 305 Tg.

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg

gRZE

8920 3,83 342 3,35 299

+ 1689 - 0,25 + 42 - 0,03 + 54

127

Si. 97%

Tö. 437 / Betr. 214

Milchtyp Körper Fundament Euter

107 115 115 124

gRZFit

117

Si. 92%

gRZN

104

Si. 87%

gRZS

99

Si. 98%

gRZD

101

Katinka Reiner Kohrs, Iselersheim

Jango hat mit zahlreichen Töchtern aus dem Wiedereinsatz seine Zuchtwerte eindrucksvoll bestätigt. Neben seinen deutschen Töchtern gehen Töchter aus Skandinavien und den Niederlanden bereits in seinen Zuchtwert ein. Er kombiniert eine sehr hohe Milchmenge mit fast neutralen Eiweißprozenten und ist ein Garant für ein gutes Exterieur. Gute Werte erreicht Jango im RZFit. Er geht zurück auf die tiefe und schaubewährte Salve-Kuhfamilie aus Ostfriesland. Jango-Töchter sind rahmige Tiere mit offener Rippe und gut gelagerten breiten Becken. Die Euter sind sehr drüsig und sehr gut angesetzt, breit und hoch im Hintereuter und mit einem starken Zentralband ausgestattet. Mit Lukas und Nick verfügt er über ein nicht alltägliches Pedigree und kann somit vielseitig eingesetzt werden. Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

4

88

100

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

Maximale Sicherheit

112

124

109 102 104 106 100 108 79 122 94 96 116 126 122 102 105 112 106 112

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

Si. 92% 2,42

kg/Min.

gRZR

99

Fruchtbarkeit Bulle

Si. 86% *

Bulle Töchter Kalbeverlauf Kälberverluste P

Ulana

95 97

Milchhof Diera, Diera-Zehren

97 104


MR-5-Laudan.qxd

13.09.2010

10.810695 TL TV

10:34 Uhr

Seite 1

aAa 162543

Laudan EX90 geboren: 11.10.1998

Züchter: Schilling GbR, Wettringen

Besitzer: RBB

Lukas v. Leadman

Raider

Blackstar

Brisanz 05/91-91-90-90/90 EX 5/ 4LA 10307 4,37 450 3,42 353 HL 3 11017 4,59 506 3,35 369

Bahama TL (3)44+45/89 VG 4/ 4LA 11345 3,77 428 3,27 371 HL 2 11725 3,79 444 3,35 393

Bahama (3) 87 VG v. Bell

M. Gassan *

INTERNATIONAL BEGEHRT • FITNESS • SICHERHEIT

gRZG

131

49034 Tö.

gRZM

110

Si. 99%

Tö. 49034 / Betr. 11479 3. LA

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg

gRZE

10161 3,90 397 3,33 339

+ 1121 - 0,29 + 17 - 0,08 + 30

113

Si. 99%

Tö. 11836 / Betr. 5004

Milchtyp Körper Fundament Euter

108 79 115 119

gRZFit

132

Si. 99%

gRZN

134

Si. 99%

gRZS

122

Si. 99%

gRZD

112

SL R Laudana 2. LA Seydaland Rinderzucht GmbH u. Co. KG, Seyda

Laudan gilt weltweit als Fitnessvererber der Extraklasse und hat mit über 49.000 Töchtern in 17 verschiedenen Ländern eine beachtliche Nachzucht. Mit einem Nutzungsdauerzuchtwert von 134 zählt er international zu den besten verfügbaren Holsteinbullen. Kein Wunder also, dass sich die Zufriedenheit der Züchter wie ein Band um den gesamten Erdball spannt. Der Bulle selbst erfreut sich mit fast 12 Jahren bester Gesundheit. Mit vielen positiven Söhnen in allen wichtigen Holsteinländern hat Laudan auch sein Potenzial als Bullenvater bestätigt. Laudan-Töchter bewegen sich auf sehr trockenen und optimal gestellten Fundamenten. Die Hintereuter sind besonders hoch und breit mit wünschenswerter Strichverteilung. Immer mehr Töchter können selbst im Schauring überzeugen. Laudan verbessert nachhaltig jede Herde hinsichtlich Leistung, Exterieur und Fitness und bleibt daher auch für die neue Saison ein unentbehrlicher Anpaarungspartner. Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

88

100

112

124

85 105 84 82 87 91 103 100 114 109 113 117 126 106 102 105 110 95

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

Si. 99% 2,48

kg/Min.

gRZR

109

Fruchtbarkeit Bulle

Si. 99% **

Bulle Töchter Kalbeverlauf Kälberverluste P

Paula 2. LA

105 102

101 107

Agrargenossenschaft „Oderbruch“ Zechin eG

Maximale Sicherheit

5


MR-6-Janosch.qxd

06.09.2010

10.810815 TL TV

14:23 Uhr

Seite 1

aAa 513462

Janosch EX90 geboren: 30.07.2000

Züchter: Strasburger Landbetr. Gesel. mbH, Bremervörde

Besitzer: RBB

Jocko Besne v. Besne Buck

Mandel

Leadman

Windsor 02/90-89-89-89/89 VG 4/ 4LA 13732 3,79 521 3,28 451 HL 2 15762 3,66 577 3,29 518

Genie (1)88 VG 1. LA 10973 4,50 494 3,45 379

Blac Genie (2) 88 VG v. Blackstar

M. Gassan *

FITNESS • MILCHMENGE • FUNDAMENTE

gRZG

129

9179 Tö.

gRZM

121

Si. 99%

Tö. 9179 / Betr. 1953 2. LA

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg

gRZE

9754 3,87 377 3,35 327

+ 1609 - 0,29 + 35 - 0,10 + 44

124

Si. 99%

Tö. 1624 / Betr. 562

Milchtyp Körper Fundament Euter

112 96 127 120

gRZFit

120

Si. 98%

gRZN

110

Si. 97%

gRZS

95

Si. 99%

gRZD

104

Jangle 2. LA AHV Agrar Handels- und Verwaltungsgesellschaft mbH & Co. Produktionsbetriebe KG, Passow

Janosch gehört zu den wertvollsten Jocko Besne-Söhnen in der Welt. Er geht über Mandel „Windsor VG 89“ auf die Kuhfamilie der Holsteinlegende Blackstar zurück. Seine extrem leistungsbereiten Töchter verfügen über eine gut ausgeprägte Rippe bei durchschnittlicher Vorhandstärke. Die Becken sind mehrheitlich korrekt gelagert und von guter Breite. Eine seiner herausragenden Vererbungsleistungen ist die weit überdurchschnittliche Qualität der Fundamente. Die parallele Hinterbeinstellung, saubere Knochen und hohe Trachten sorgen für eine sehr gute Mobilität der Janosch-Töchter. Auch hinsichtlich der Eutervererbung lässt der Bulle kaum Wünsche offen. Die besonders drüsigen Euter beeindrucken durch hohe Hintereuter und ein starkes Zentralband. Erfreulicherweise ist die Verfügbarkeit von Janosch deutlich besser, so dass er wieder stärker in der Anpaarung Berücksichtigung finden kann. Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

6

88

100

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

Maximale Sicherheit

112

124

101 110 92 93 93 96 87 114 108 115 128 118 119 93 102 112 111 112

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

Si. 97% 2,29

kg/Min.

gRZR

106

Fruchtbarkeit Bulle

Si. 97% **

Bulle Töchter Kalbeverlauf Kälberverluste P

Jangste Gut Wansdorf GmbH

100 100

95 98


MR-7-Leif.qxd

13.09.2010

13:16 Uhr

10.801705 TL TV

Seite 1

aAa 453216

Leif EX91 geboren: 03.07.1999

Züchter: Seeger, Hanna, Großenkneten

Besitzer: RMV

Lukas v. Leadman

Zack

Prelude

Ina 02/87-90-87-87/88 VG 2/ 2LA 9873 5,11 505 3,93 388 HL 2 10922 4,98 544 3,88 424

Illuna 03/90-87-90-92/90 EX 3/ 3LA 10538 5,06 533 3,58 377 HL 3 11456 5,19 594 3,55 407

Illinda (2) 88 VG v. Leadman

STÄRKE • TOP-FITNESS • TÖCHTERFRUCHTBARKEIT

gRZG

126

11335 Tö.

gRZM

107

Si. 99%

Tö. 11335 / Betr. 3024 3. LA

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg

gRZE

9405 4,21 396 3,39 319

+ + + + +

114

397 0,28 43 0,03 16 Si. 99%

Tö. 2319 / Betr. 740

Milchtyp Körper Fundament Euter

82 120 101 117

gRZFit

131

Si. 99%

gRZN

126

Si. 99%

gRZS

130

Si. 99%

gRZD

95

Carnhill Leif Daughters Rita EX90 3. LA, Claire VG87 2. LA, Susan Irland

Leif EX91 ist ein brillanter Fitnessvererber. Mit einem gRZFit 131 gehört er zur absoluten Spitze der spermaverfügbaren Vererber für Gesundheit, Fruchtbarkeit und Langlebigkeit. Bereits 11-jährig, vererbt er diese Stabilität konstant an seine Töchter, die in vielen Ländern weltweit zur vollsten Zufriedenheit ihrer Besitzer arbeiten. Seine Exterieurkraft gibt der EX91 eingestufte Bulle ebenso weiter wie seine Fitness. Leif verankert Kraft und Stärke, hoch und fest aufgehangene Euter und eine weit überdurchschnittliche Klauenqualität in Ihren Herden. Die rahmigen LeifTöchter mit den breiten Becken sind unter allen Haltungsbedingungen und Herdengrößen in der Lage, viele Jahre Milch mit guten Inhaltsstoffen zu produzieren. Nutzen Sie das Vererbungspotenzial dieses Ausnahmebullen. Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

88

100

112

124

107 78 107 124 90 117 97 117 76 104 114 110 125 94 108 111 116 108

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

Si. 97% 2,15

kg/Min.

gRZR

117

Fruchtbarkeit Bulle

Si. 98% **

Bulle Töchter Kalbeverlauf Kälberverluste P

Liane 2. LA

92 97

104 106

Agrar GmbH & Co. KG Sarnow, Sarnow

Maximale Sicherheit

7


MR-8-Windspiel-Labiate.qxd

09.09.2010

10.461920 TL TV

11:47 Uhr

Seite 1

aAa 243615

Windspiel VG86 geboren: 06.05.2002

Züchter: Lang, Fred,

Marathon, WI, USA

Besitzer: MASTERRIND

Willstar v. Aerostar

Metro

Prelude

Miss Metro (1) 89 VG 4/ 4LA 14105 3,80 536 2,98 421 HL 2 18490 3,93 726 2,92 539

Jwl Nelda (3) 90 EX 9/ 9LA 10864 3,79 412 3,27 355 HL 3 13735 4,20 577 3,03 416

Nola (1) 91 EX v. Blackstar

*

gRZG

FUNDAMENTE • NUTZUNGSDAUER • FITNESS Milchtyp 106

Körper 103

Fundament 127

120

gRZM 105

Euter 119

286 Tö. Si. 98%

Tö. 286/Betr. 176

3. LA Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

88

100

112

124

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

105 104 95 98 99 101 92 102 121 116 112 117 108 112 109 114 111 99

10.565521 TL TV

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

gRZE

126 gRZFit 122 gRZN 114 gRZS 109 gRZD 105 gRZR 107

+ 1172 - 0,58 11 - 0,12 + 28 Si. Si. Si. Si. Si. Si.

Tö. 72/Betr. 55

kg/Min. 2,34

**

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

91% 88% 87% 96% 87% 82%

Bulle Bulle

101 103

Töchter Töchter

96 101

aAa 564213

Labiate VG88 geboren: 26.08.2002

9911 3,79 376 3,32 329

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg

Züchter: Thomsen, Frank, Kleinwiehe

Besitzer: RSH

Ladin v. Luke

Salto

Prelude

THH Zaire 04/87-86-86-88/87 VG 4/ 4LA 11332 4,19 475 3,46 392 HL 4 12301 4,33 533 3,44 423

THH Tinka 03/91-91-90-89/90 EX 8/ 8LA 11806 4,27 504 3,32 392 HL 3 14559 4,22 615 3,21 468

Oleander (3) 90 EX v. Pontiac

I

Körper 111

Fundament 126

H.-P. Grell, Duvensee

gRZG

ALLROUNDER • BEINE • MELKBARKEIT Milchtyp 103

Gama

Euter 123

119

gRZM 111

241 Tö. Si. 98%

Tö. 241/Betr. 170

3. LA Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

8

88

100

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

Maximale Sicherheit

112

124

109 98 97 108 115 111 83 110 107 110 120 119 98 108 105 118 111 101

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

10073 4,13 416 3,34 337

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg gRZE

129 117 gRZN 104 gRZS 109 gRZD 102 gRZR 90

+ 931 - 0,02 + 37 - 0,06 + 26

Tö. 107/Betr. 80

gRZFit

kg/Min. 2,08

Si. Si. Si. Si. Si. Si.

**

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

93% 89% 88% 96% 90% 82%

Bulle Bulle

95 98

Töchter Töchter

103 104


MR-9-Braveheart-NOG_Salem.qxd

10.505422 TL TV

16.09.2010

11:13 Uhr

Seite 1

aAa 423165

Braveheart EX90 geboren: 24.03.2002

Züchter: Van Mersbergen, Marvin & Mark, Lynden, USA

Besitzer: MASTERRIND

Marshall v. Bellwood

Luke

Blackstar

Rapture (2)92 EX 2/ 2LA 13568 3,84 521 3,29 447 HL 2 15609 4,14 646 3,25 507

Raven (3)95 EX 3/ 3LA 13009 4,06 528 3,36 437 HL 2 14392 4,33 623 3,37 485

Mark Elite (3) 92 EX v. Chief Mark

gRZG

FUNDAMENTE • EUTER • KALBEVERLAUF Milchtyp 107

Körper 106

Fundament 141

118

gRZM 100

Euter 125

482 Tö. Si. 99%

Tö. 482/Betr. 241

3. LA Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

88

100

112

124

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

114 103 95 97 106 100 81 111 121 126 132 105 123 108 108 119 125 109

10.490247 TL TV

NOG geboren: 14.01.2002

10469 3,94 413 3,25 340

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

gRZE

136 gRZFit 126 gRZN 117 gRZS 107 gRZD 89 gRZR 100

+ 978 - 0,25 + 15 - 0,21 + 12

Tö. 230/Betr. 113

kg/Min. 2,15

Si. Si. Si. Si. Si. Si.

**

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

96% 91% 90% 97% 88% 86%

Bulle Bulle

104 103

Töchter Töchter

101 101

aAa 621453

Salem VG85 Züchter: Lau, Peter, Luengerau

Besitzer: NOG

Sierra v. Jabot

Amaretto

Ladin

Alena 03/87-88-85-84/86 VG 6/ 5LA 12007 4,24 509 3,41 409 HL 2 14141 4,12 583 3,44 487

Walena 03/85-88-86-84/85 VG 6/ 5LA 13587 3,68 500 3,24 440 HL 4 16314 3,48 567 3,16 516

Selena (1) 86 VG v. Belmont

I

gRZG

MILCHMENGE • EUTERGESUNDHEIT • EUTER Milchtyp 100

Körper 116

Fundament 111

Karlotta VG86 Reimers GbR, Westerhorn

Euter 124

114

gRZM 113

1816 Tö.

Tö. 1816/Betr. 618

Si. 99%

2. LA Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

88

100

112

124

113 102 104 109 94 107 74 114 98 109 112 110 113 113 101 124 113 108

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

9490 3,96 376 3,41 323

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg gRZE

124 103 gRZN 96 gRZS 114 gRZD 103 gRZR 82

+ 1145 - 0,30 + 17 - 0,04 + 35

Tö. 330/Betr. 176

gRZFit

kg/Min. 2,40

Si. Si. Si. Si. Si. Si.

**

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

97% 92% 88% 99% 93% 86%

Bulle Bulle

94 99

Maximale Sicherheit

Töchter Töchter

9

97 91


MR-10-Janos-Velvet.qxd

16.09.2010

10.459998 TL TV

11:15 Uhr

Seite 1

aAa 453621

Janos VG88 geboren: 08.10.2000

Züchter: Mahnken GbR, Dirk & Birgit, Hamersen

Besitzer: MASTERRIND

Jocko Besne v. Besne Buck

Juror

Ambition

Helke 04/88-87-87-87/87 VG 6/ 5LA 10679 4,19 447 3,46 370 HL 3 12091 4,50 544 3,40 411

Heldi 03/87-85-86-84/85 VG 5/ 5LA 10269 4,44 456 3,29 338 HL 4 11995 4,64 557 3,24 389

Heldin (2) 84 v. Tober ET

*

EIWEISS • FRUCHTBARKEIT • MELKBARKEIT Milchtyp 103

Körper 109

Fundament 107

Euter 106

gRZG

123

gRZM 115

23627 Tö.

Tö. 23627/Betr. 5484 Si.

99%

3. LA Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

88

100

112

124

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

104 102 98 98 100 117 96 97 102 113 107 113 101 113 109 93 103 87

10.503741 TL TV

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

9743 3,92 382 3,37 328

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg gRZE

110 gRZFit 121 gRZN 120 gRZS 93 gRZD 121 gRZR 111

+ 961 - 0,19 + 20 + 0,03 + 36

Tö. 3900/Betr. 1760 Si.

Si. Si. Si. Si. Si.

kg/Min. 2,63

**

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

99% 99% 98% 99% 99% 99%

Bulle Bulle

99 101

Töchter Töchter

104 113

aAa 126354

Velvet EX94

geboren: 20.02.2001 Züchter: Mc Neil-Master Breeder, Heather Holme Goderich, Kanada

Besitzer: MASTERRIND

Gibson v. Jed

Starleader

Raider

HH L Delta (6)92 EX 6/ 6LA 12003 3,90 468 3,32 398 HL 5 13637 4,10 559 3,31 452

HHR Dorie (4)92 EX 6/ 6LA 12743 3,64 464 3,17 404 HL 6 14502 3,73 541 3,15 457

JY B Dell (4) 87 VG v. Broker

SCHAUTYP • EUTERGESUNDHEIT • ALLROUNDER Milchtyp 115

Körper 124

Fundament 117

Euter 133

gRZG

119

gRZM 97

422 Tö. Si. 97%

Tö. 422/Betr. 225

2. LA Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

10

88

100

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

Maximale Sicherheit

112

124

112 110 112 105 109 118 95 112 101 113 112 119 102 105 97 131 132 94

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

9356 4,04 378 3,45 323

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg gRZE

137 124 gRZN 126 gRZS 116 gRZD 104 gRZR 103

+ 150 + 0,10 + 16 + 0,01 + 6

Tö. 196/Betr. 101

gRZFit

kg/Min. 2,14

Si. Si. Si. Si. Si. Si.

**

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

95% 88% 87% 94% 86% 83%

Bulle Bulle

89 82

Töchter Töchter

98 96


MR-11-Emtoro-Toystory.qxd

20.09.2010

10.460861 TL TV

9:23 Uhr

Seite 1

aAa 123654

Emtoro geboren: 15.07.2001

Züchter: Strasburger Landbetr. Gesel. mbH, Bremervörde

Besitzer: MASTERRIND

Emerson v. Bell Elton

Mandel

Leadman

Windsor 02/90-89-89-89/89 VG 4/ 4LA 13732 3,79 521 3,28 451 HL 2 15762 3,66 577 3,29 518

Genie (1)88 VG 1. LA 10973 4,50 494 3,45 379

Blac Genie (2) 88 VG v. Blackstar

*

FRUCHTBARKEIT • FUNDAMENTE • KALBEVERLAUF gRZG 111 Milchtyp 113

Körper 92

Fundament 111

Euter 108

gRZM 108

1417 Tö.

Tö. 1417/Betr. 540

Si. 99%

3. LA Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

88

100

112

124

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

94 113 94 88 95 101 101 102 118 101 105 92 109 89 95 109 112 93

10.505725 TL TV

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

10118 3,92 397 3,31 335

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg gRZE

109 gRZFit 108 gRZN 101 gRZS 99 gRZD 100 gRZR 105

+ 918 - 0,26 + 14 - 0,06 + 26

Tö. 279/Betr. 157

kg/Min. 2,41

Si. Si. Si. Si. Si. Si.

95% 89% 85% 98% 87% 79% **

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

Bulle Bulle

104 98

97 98

Töchter Töchter

aAa 132564

Toystory geboren: 07.05.2001

Züchter: USA

Besitzer: CRI

Marshall v. Bellwood

Patron

Luke

Toyane (4)89 VG 4/ 4LA 14458 3,96 573 3,12 451 HL 3 18014 3,75 676 3,08 555

Luke Takia (2)86 VG 2/ 2LA 11060 3,54 392 3,09 342 HL 2 12340 3,41 421 3,08 380

Jenny-lou (-) v. Juggler

gRZG

EXTERIEUR • KALBEVERLAUF • MELKBARKEIT Milchtyp 115

Körper 118

Fundament 112

Euter 123

131

gRZM 122

30918 Tö.

Tö. 30918/Betr. 9464

Si. 99%

305 Tg. Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

88

100

112

124

119 115 107 105 109 107 102 103 107 113 100 113 115 117 112 116 117 108

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

9852 3,76 370 3,30 326

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg gRZE

127 120 gRZN 119 gRZS 110 gRZD 104 gRZR 95

+ 1731 - 0,33 + 36 - 0,12 + 45

Tö. 13357/Betr. 5139

gRZFit

kg/Min. 2,73

Si. Si. Si. Si. Si. Si.

99% 94% 90% 99% 97% 92% **

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

Bulle Bulle

106 105

Maximale Sicherheit

Töchter Töchter

11

101 101


MR-12-Leko.qxd

14.09.2010

9:33 Uhr

10.811087 TL TV

Seite 1

aAa 651243

Leko VG87 geboren: 18.08.2005

Züchter: Italien

Besitzer: RBB

Laudan v. Lukas

Jocko Besne

Mtoto

Jockobenge (2)87 VG 1. LA 10488 4,06 426 3,42 359

Farfalla (1)85 VG 3/ 3LA 12665 3,58 454 3,14 398 HL 2 14295 3,48 498 3,15 450

Ch.Slo.Gia (1) 88 VG v. Slocum

LEISTUNG • FUNDAMENTE • FITNESS

gRZG

140

110 Tö.

gRZM

125

Si. 96%

Tö. 110 / Betr. 56 HR 1. LA

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg

gRZE

8273 3,96 327 3,36 278

124

+ 1574 - 0,29 + 34 - 0,03 + 50 Si. 92%

Tö. 85 / Betr. 45

Milchtyp Körper Fundament Euter

gRZFit

107 107 127 114

Si. –%

gRZN

128

Si. 57%

gRZS

117

Si. 92%

gRZD

99

Lekola Landwirtschaft Golzow Betriebs-GmbH

Leko ist der Gewinner der aktuellen Zuchtwertschätzung und rangiert als höchster deutscher Laudan-Sohn auf Rang 5 der Topliste. Seine Mutter Chemello Jockobenge gehörte zu den besten und begehrtesten Jocko-Töchtern in Italien. Davor kommt Mtoto Farfalla, die die Vollschwester zu dem in Italien populären Wiedereinsatzbullen Zarik ist. Ein Titanic-Halbbruder von Leko befindet sich unter den besten Bullen der italienischen Topliste. Mehrere Vollschwestern zu Leko sind internationale Bullenmütter und viele Nachkommen aus dieser Familie verfügen in der ganzen Welt über hohe genomische Werte. Leko-Töchter erinnern in vielen Eigenschaften eher an Laudan. Sie sind gut mittelrahmig bei guter Stärke in der Vorhand. Die Becken können mitunter etwas flacher sein. Hervorzuheben ist die in allen Merkmalen überragende Qualität der Fundamente. Ins Auge fallen die hohen Hintereuter und das starke Zentralband, Voreuter und Strichplatzierung sind durchschnittlich. Wie Vater Laudan verfügt auch Leko über sehr gute Fitnesseigenschaften sowie günstige Abkalbemerkmale. Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

12

88

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

Töchtergeprüft

100

112

124

103 100 108 105 86 99 95 113 114 114 125 115 120 101 104 100 107 98

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

Si. 86% 2,30

kg/Min.

gRZR

102

Fruchtbarkeit Bulle

Si. 77% **

Bulle Töchter Kalbeverlauf Kälberverluste P

Lekina

103 104

Agrargenossenschaft Karstädt eG

101 105


MR-13-Malpas.qxd

17.09.2010

10.831612 TL TV

10:50 Uhr

Seite 1

aAa 312546

Malpas geboren: 16.06.2004

Züchter: MTS van Beek-Baremans, Teteringen, Niederlande

Besitzer: MASTERRIND

O-Man v. Manfred-ET

Addison

Lucky Leo

Dellia 20 (1) 88 VG 2/ 2LA 11581 3,95 458 3,50 405 HL 2 11774 4,23 498 3,38 398

Dellia 4 (1) 87 VG 2/ 2LA 12878 3,56 459 3,42 441 HL 2 14269 3,60 513 3,37 481

Belle 3 (1) 86 VG v. Largo

MILCH • KALBEVERLAUF • EUTERGESUNDHEIT

gRZG

133

164 Tö.

gRZM

131

Si. 97%

Tö. 164 / Betr. 70 305 Tg.

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg

gRZE

9207 3,72 343 3,34 307

+ 1771 - 0,25 + 45 - 0,01 + 59

113

Si. 93%

Tö. 121 / Betr. 59

Milchtyp Körper Fundament Euter

94 119 106 108

gRZFit

118

Si. 86%

gRZN

104

Si. 84%

gRZS

119

Si. 94%

gRZD

106

Malica 2. LA Milchhof Diera KG, Diera-Zehren

Malpas ist einer der höchsten und interessantesten deutschen O-Man-Söhne nach RZG. Er wurde sowohl in Deutschland als auch in Tschechien getestet, so dass Töchter aus beiden Ländern für seinen Zuchtwert verantwortlich sind. Malpas-Töchter sind hoch leistungsfähige „Milchmaschinen“, die unter verschiedensten Bedingungen gut zurechtkommen. Zu der hohen Leistung vererbt Malpas auch noch gute Eiweißprozente und die Töchter verfügen über eine sehr gute Eutergesundheit. Es sind über dem mittleren Rahmen stehende Kühe mit reichlich Stärke und breiteren, geneigten Becken. Die insgesamt korrekten Fundamente sind mit hohen Trachten versehen, parallel gestellt und erlauben eine problemlose Bewegung. Die gut aufgehängten Euter besitzen hohe und breite Hintereuter. Malpas kann weite Strichstellungen korrigieren und ist extrem leichtkalbig. Aufgrund seiner zahlreichen Qualitäten wurde Malpas als Bullenvater eingesetzt. Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

88

100

112

124

112 90 113 122 112 104 96 116 89 104 112 103 96 138 113 99 100 106

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

Si. 83% 2,55

kg/Min.

gRZR

101

Fruchtbarkeit Bulle

Si. 79% **

Bulle Töchter Kalbeverlauf Kälberverluste P

110 112

103 104

Malica 1. LA Milchhof Diera KG, Diera-Zehren

Töchtergeprüft

13


MR-14-Omega-Eminem.qxd

20.09.2010

10.802670 TL TV

9:26 Uhr

Seite 1

aAa 513462

Omega VG86 geboren: 20.10.2004

Züchter: Cunnane, John, Ballyhaunis, Irland

Besitzer: RMV

O-Man v. Manfred-ET

Manat

Basar

Classic (2)87 VG 2/ 2LA 10355 4,30 445 3,59 372 HL 2 11375 4,40 500 3,73 424

Tb Classic (2)91 EX 2/ 2LA 10422 3,82 398 3,29 343 HL 2 11003 3,94 434 3,32 365

Cash Candy (1) 86 VG v. Cash

KUHFAMILIE • TOP FITNESS • TOP EIWEISS Milchtyp 83

Körper 102

Fundament 112

Euter 102

Otella 2. LA Gut Dummerstorf GmbH, Dummerstorf

gRZG

138

gRZM 130

132 Tö.

Tö. 132/Betr. 52

Si. 97%

305 Tg. Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

88

100

112

124

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

91 78 93 106 93 118 100 112 103 98 111 91 94 99 84 103 107 95

10.810944 TL TV

8498 4,18 355 3,50 297

gRZE

104 gRZFit 126 gRZN 117 gRZS 115 gRZD 97 gRZR 112

+ 848 + 0,26 + 61 + 0,23 + 52

Tö. 96/Betr. 39

kg/Min. 2,26

Si. Si. Si. Si. Si. Si.

**

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

93% 86% 83% 94% 85% 78%

Bulle Bulle

105 100

Töchter Töchter

104 103

aAa 351426

Eminem EX 90 geboren: 17.12.2002

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg

Züchter: Agrarprod. Oderbruch GmbH & Co., Neulewin

Eminenz v. Esquimau

Maloy

Marlies 04/92-90-90-93/92 EX 4/ 4LA 11366 4,44 505 3,82 434 HL 3 14637 4,61 675 3,81 558

Motte

Besitzer: RBB Otto

5/ 4LA 9016 3,98 359 3,48 314 HL 4 9835 3,87 381 3,41 335

(-) v. Hubert

MGK Emma 3. LA Zü.: Milchgut Kolochau GmbH, Bes.: Agrogenossenschaft Neuküstrinchen eG

FITNESS • EIWEISS • NUTZUNGSDAUER Milchtyp 114

Körper 99

Fundament 117

Euter 110

gRZG

132

gRZM 123

119 Tö.

Tö. 119/Betr. 58

Si. 97%

2. LA Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

14

88

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

Töchtergeprüft

100

112

124

110 110 92 89 103 90 94 111 109 108 114 108 109 91 91 102 116 91

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

10097 3,97 401 3,43 346

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg gRZE

116 123 gRZN 120 gRZS 100 gRZD 122 gRZR 103

+ 791 + 0,08 + 41 + 0,18 + 44

Tö. 81/Betr. 43

gRZFit

kg/Min. 2,59

Si. Si. Si. Si. Si. Si.

*

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

92% 87% 87% 94% 86% 81%

Bulle Bulle

96 93

Töchter Töchter

102 107


MR-15-Lonar.qxd

08.09.2010

10.811067 TL TV

8:15 Uhr

Seite 1

aAa 615234

Lonar VG88 geboren: 20.03.2005

Züchter: Alter und Partner GbR, Georg, Elsfleth

Besitzer: RBB

Laudan v. Lukas

Design

Odin

Magic 06/93-96-94-91/93 EX 7/ 6LA 13848 4,45 616 3,40 471 HL 6 15486 4,55 705 3,35 519

Malta 09/95-95-94-92/94 EX 10/10LA 10974 4,19 460 3,20 351 HL 8 11865 4,61 547 3,11 369

Mira (3) 86 VG v. Manitu

ET

KUHFAMILIE • FITNESS • EXTERIEUR

gRZG

131

104 Tö.

gRZM

112

Si. 96%

Tö. 104 / Betr. 58 HR 1. LA

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg

gRZE

7908 4,07 322 3,40 269

+ + + +

131

802 0,06 27 0,02 30 Si. 92%

Tö. 79 / Betr. 50

Milchtyp Körper Fundament Euter

gRZFit

127 105 123 125

Si. –%

gRZN

127

Si. 59%

gRZS

123

Si. 92%

gRZD

103

Elegante Zü.. LAMAK Agrarproduktions GmbH Groß Pankow, Bes.: Agrogenossenschaft Neuküstrinchen eG

Lonar stammt aus dem bekannten langlebigen und exterieurstarken M-Stamm der Familie Alter aus dem WeserEms-Gebiet. Seine Mutter ist die mit EX 93 eingestufte Design-Tochter „Magic“ mit 100.000 kg in 6 Laktationen. „Malta“, die Großmutter des Bullen, wurde in der 9. Laktation mit 94 Punkten bewertet, hat eine Lebensleistung von insgesamt 128.000 kg Milch vorzuweisen und gewann als erste Kuh im Alter von 11 Jahren die Verbandsschau der WEU. Lonar verbindet die Fähigkeiten seines Vaters Laudan mit dem Potenzial dieses tiefen Pedigrees in idealer Weise. Er ist ein guter Leistungsvererber mit positivem Eiweiß und überzeugt auch im Fitnessbereich mit bester Eutergesundheit und sehr hohem Zuchtwert für Nutzungsdauer. Seine rahmigen, eleganten Töchter verfügen über eine exzellente Rippenausprägung. Die Becken sind bei mittlerer Breite stets optimal gelagert. LonarTöchter haben eine ausgezeichnete Mobilität und die Fundamente überzeugen vor allem durch eine überdurchschnittliche Knochenqualität. Ein Blickfang sind auch die hohen und festen Euter mit optimal platzierten Strichen und deutlichem Zentralband. Lonar ist bereits in den letzten Wochen stark als Bullenvater eingesetzt worden. Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

88

100

112

124

116 123 102 95 107 89 102 106 117 110 122 115 120 109 105 108 123 97

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

Si. 86% 2,37

kg/Min.

gRZR

100

Fruchtbarkeit Bulle

Si. 77% **

Bulle Töchter Kalbeverlauf Kälberverluste P

Ira

108 105

100 103

LSV Landwirtschafts GmbH Vehlefanz

Töchtergeprüft

15


MR-16-Raik-NOG_Saiko.qxd

16.09.2010

10.802696 TL TV

11:17 Uhr

Seite 1

aAa 132546

Raik VG89 geboren: 27.04.2005

Züchter: Rinderzucht Augustin KG, Kemnitz

Besitzer: RMV

Ramos v. Rudolph

Celsius

Patrick

Pamela 03/88-88-86-86/87 VG 6/ 5LA 12837 4,16 534 3,35 430 HL 3 13747 4,37 601 3,35 461

Panama 01/86-87-85-84/85 VG 3/ 3LA 10505 4,33 455 3,44 361 HL 3 13255 3,99 529 3,21 425

Babette (1) 84 v. Lurex

Ramira PG „Am Schmooksberg“ e.G., Diekhof

gRZG

MILCHMENGE • EUTER • TOP FITNESS Milchtyp 96

Körper 92

Fundament 106

130

gRZM 118

Euter 117

90 Tö.

Tö. 90/Betr. 42

Si. 96%

HR 1. LA Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

88

100

112

124

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

96 95 91 90 95 94 102 83 116 109 109 115 105 99 94 113 109 94

8558 3,95 338 3,29 282

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

gRZE

110 gRZFit – gRZN 123 gRZS 111 gRZD 114 gRZR 110

Tö. 66/Betr. 34

kg/Min. 2,73

+ 1337 - 0,05 + 50 - 0,09 + 36 Si. Si. Si. Si. Si. Si.

**

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

91% –% 56% 92% 84% 76%

Bulle Bulle

102 103

Töchter Töchter

98 102

10.490578 TL TV

NOG geboren: 25.10.2005

Saiko Züchter: Hintze, Jürgen, Trebel

Besitzer: NOG

Shottle v. Mtoto

Emerson

Bellwood

WEH Odina 01/85-87-86-85/86 VG 2/ 2LA 12937 3,82 494 3,30 427 HL 2 14705 3,94 579 3,35 493

WEH Olly 01/87-86-87-88/87 VG 1. LA 12532 4,05 507 3,34 419

Osella (1) 86 VG v. Prelude

I

NUTZUNGSDAUER • EIWEISS • FRUCHTBARKEIT Milchtyp 102

Körper 113

Fundament 112

Euter 110

Saika Agro-Glien GmbH, Paaren

gRZG

129

gRZM 121

66 Tö.

Tö. 66/Betr. 54

Si. 95%

HR 1. LA Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

16

88

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

Töchtergeprüft

100

112

124

111 98 102 108 94 105 98 109 106 105 107 99 105 115 110 109 111 90

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

7661 4,02 308 3,39 259

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg gRZE

116 – gRZN 114 gRZS 107 gRZD 101 gRZR 109

Tö. 29/Betr. 22

gRZFit

kg/Min. 2,49

+ 850 + 0,14 + 49 + 0,10 + 39 Si. Si. Si. Si. Si. Si.

**

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

89% –% 57% 91% 83% 75%

Bulle Bulle

101 100

Töchter Töchter

94 97


MR-17-Zar.qxd

13.09.2010

11:40 Uhr

10.802593 TL TV

Seite 1

aAa 516342

Zar VG88 geboren: 08.04.2003

Züchter: Lau, Peter, Luengerau

Besitzer: RMV

Zappa v. Zack

Amaretto

Ladin

Alena 03/87-88-85-84/86 VG 6/ 5LA 12007 4,24 509 3,41 409 HL 2 14141 4,12 583 3,44 487

Walena 03/85-88-86-84/85 VG 6/ 5LA 13587 3,68 500 3,24 440 HL 4 16314 3,48 567 3,16 516

Selena (1) 86 VG v. Belmont

FÄRSENTAUGLICH • EUTER • TOP FITNESS

gRZG

130

137 Tö.

gRZM

125

Si. 97%

Tö. 137 / Betr. 60 2. LA

Milch kg 10322 Fett % 4,03 Fett kg 416 Eiweiß % 3,38 Eiweiß kg 348

gRZE

110

+ 1108 + 0,15 + 60 + 0,06 + 43 Si. 93%

Tö. 100 / Betr. 47

Milchtyp Körper Fundament Euter

95 97 103 118

gRZFit

118

Si. 87%

gRZN

110

Si. 87%

gRZS

122

Si. 94%

gRZD

90

Zara 2. LA PG „Am Schmooksberg“ e.G., Diekhof

Zar DTG zählt zu den komplettesten Bullen. Mit seinen Multitalenten gehörte er 2009 zu den meistverkauften Vererbern der letzten Saison und sicherte sich Rang 4 auf der deutschen Beliebtheitsskala. Seine Töchter verfügen über extrem hoch und fest aufgehangene, gesunde Euter und entwickeln sich mit zunehmendem Alter enorm weiter. Die leicht abfallenden Becken werden gern gesehen. Spitzenwerte erzielt der Bulle im Fitnessbereich mit gRZS 122 / gRZN 110, Eigenschaften die beidseitig des Pedigrees über Generationen verankert sind und die auch zahlreiche Halbgeschwister des Bullen auszeichnen. Zar züchtet Uniformität und Funktionalität auf höchstem Niveau. Leistung, Fitness, Färsentauglichkeit, Inhaltsstoffe..., dies wird dem Allrounder mit Outcrosspapier auch in der neuen Saison hohe Einsatzzahlen bescheren. Für Rinderbesamungen geeignet. Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

88

100

112

124

98 97 93 105 99 92 91 103 99 92 102 120 105 111 103 117 105 83

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

Si. 84% 2,20

kg/Min.

gRZR

97

Fruchtbarkeit Bulle

Si. 80% **

Bulle Töchter Kalbeverlauf Kälberverluste P

107 116

99 106

Zambina 2. LA Landw. Produktivgen. Mestlin e.G., Mestlin

Töchtergeprüft

17


MR-18-Samburu.qxd

13.09.2010

10.811107 TL TV

10:56 Uhr

Seite 1

aAa 315426

Samburu EX90 geboren: 12.11.2005

Züchter: Thoenes, Rainer, Kalkar

Besitzer: RBB

Shottle v. Mtoto

Jesther

Jolt

THI Blackdancer 02/86-88-88-86/87 VG 2/ 1LA 9564 4,40 421 3,58 342

THI Blacklady (4)92 EX 4/ 4LA 9692 4,80 465 3,29 319 HL 2 10109 5,10 516 3,62 366

Blackflowe (3) 91 EX v. Stardust

KUHFAMILIE • EUTER • NUTZUNGSDAUER

M. Gassan *

gRZG

129

95 Tö.

gRZM

118

Si. 95%

Tö. 95 / Betr. 49 HR 1. LA

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg

gRZE

8552 3,83 327 3,24 277

122

+ 1345 - 0,18 + 36 - 0,07 + 38 Si. 91%

Tö. 65 / Betr. 35

Milchtyp Körper Fundament Euter Wolfhard Schulze

gRZFit

103 109 112 122

Si. –%

gRZN

120

Si. 57%

gRZS

107

Si. 91%

gRZD

98

Sambuca* Agrargenossenschaft Karstädt eG

Samburu ist einer der ersten Shottle-Söhne in der deutschen Topliste. Sein nicht alltägliches Pedigree geht über Jesther, Jolt und Stardust auf die legendäre Blackstar-Tochter Blackrose zurück. Der Bulle selbst ist äußerst korrekt und wurde kürzlich mit 90 Punkten bewertet. Seine Töchter sind mittelrahmige, sehr harmonische Kühe mit fester Oberlinie. Sie weisen eine gute Stärke und Breite in der Vorhand auf und verfügen über optimal geneigte Becken, die ebenfalls eine gute Breite haben. Eine besondere Stärke des Bullen ist zweifelsohne die sehr gute Eutervererbung. Sie sind sehr gut aufgehangen und verfügen über enorme Hintereuter. Das Zentralband ist gut ausgeprägt, die Strichplatzierung sowohl vorn als auch hinten optimal. Positiv ist auch die günstige Strichlänge. Die Fundamente überzeugen durch eine gute Knochenqualität und mittlere Trachtenhöhe. Auf die Hinterbeinstellung sollte bei der Anpaarung etwas geachtet werden. Samburu bietet nicht nur auf Grund seiner interessanten Blutlinienführung ein breites Anpaarungsspektrum sondern auch, weil er viele Vererbungsleistungen mitbringt, die in der heutigen Zeit gefragt sind. Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

18

88

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

Töchtergeprüft

100

112

124

103 101 104 105 100 107 99 109 104 103 113 121 107 109 102 115 108 107

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

Si. 86% 2,15

kg/Min.

gRZR

102

Fruchtbarkeit Bulle

Si. 76% **

Bulle Töchter Kalbeverlauf Kälberverluste P

Samira

104 102

Agrargesellschaft mbH Prösen

101 108


MR-19-Terbium.qxd

14.09.2010

10.566635 TL TV

7:32 Uhr

Seite 1

aAa 561432

Terbium geboren: 22.11.2004

Züchter: Wendell-Andresen, Heiko, Beringstedt

Besitzer: RSH

Titanic v. Storm

Rudolph

Blackstar

Lilly (3)88 VG 4/ 3LA 19237 3,75 721 3,21 617 HL 4 22466 3,71 833 3,20 720

Laurablack (2)87 VG 3/ 3LA 11227 3,53 396 3,28 368 HL 3 13224 3,50 463 3,23 427

C.Laurie S (2) 88 VG v. Sheik

NUTZUNGSDAUER • FUNDAMENTE • KUHFAMILIE

gRZG

128

116 Tö.

gRZM

120

Si. 96%

Tö. 116 / Betr. 98 HR 1. LA

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg

gRZE

7996 4,11 329 3,33 266

116

+ 1224 + 0,10 + 61 - 0,06 + 36 Si. 90%

Tö. 49 / Betr. 39

Milchtyp Körper Fundament Euter

109 99 115 113

gRZFit

Si. –%

gRZN

114

Si. 61%

gRZS

108

Si. 92%

gRZD

95

St.Nr. 51282* Thormählen/Thoroe GbR., Haselund

Der Titanic-Sohn Terbium geht auf die bekannte Laurie Sheik-Familie mit Vererbern wie Lee und Lheros zurück. Neben guter Milchmenge überzeugen seine Töchter bei mittlerer Stärke durch ihre gute Körperlänge, hervorragende Fundamente mit trockenen Gelenken und durch insgesamt solide Euter mit guter Strichlänge. Terbiums Stärken sollten darüber hinaus in den Sekundärmerkmalen, insbesondere der Eutergesundheit und der Nutzungsdauer, sein. Für die Anpaarung sollte man Kühe mit gut leicht geneigten Becken bevorzugen.

Si. 87% 2,10

kg/Min.

gRZR

106

Fruchtbarkeit Bulle

Si. 77% **

Bulle Töchter Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

88

100

112

124

109 104 96 92 94 90 87 108 106 106 107 122 117 98 110 101 105 121

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

Kalbeverlauf Kälberverluste P

Karla*

102 103

95 103

T. Steffens, Tating

Töchtergeprüft

19


MR-20-Mergim.qxd

16.09.2010

10.464701 TL TV

14:46 Uhr

Seite 1

aAa 315246

Mergim geboren: 19.07.2004

Züchter: Wiebusch,Klaus-Heinrich, Deinste

Besitzer: MASTERRIND

Merv 2 v. Mandel

Storm

Lindy

Simba 05/92-91-92-89/91 EX 7/ 6LA 11746 4,26 500 3,49 410 HL 5 13427 4,19 563 3,43 461

Sieglinde (2)42+43/85 VG 5/ 5LA 9310 4,34 404 3,64 339 HL 4 10504 4,36 458 3,76 395

Silke (2) 86 VG v. Starbuck

INHALTSSTOFFE • KALBEVERLAUF • EUTERGESUNDHEIT

gRZG

125

158 Tö.

gRZM

120

Si. 97%

Tö. 158 / Betr. 106 305 Tg.

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg

gRZE

8310 4,06 337 3,39 281

+ + + + +

120

856 0,29 64 0,05 34 Si. 91%

Tö. 66 / Betr. 44

Milchtyp Körper Fundament Euter

110 111 114 114

gRZFit

119

Si. 86%

gRZN

102

Si. 84%

gRZS

119

Si. 94%

gRZD

97

Marta 2. LA TU Milch KG, Tarmstedt

Mergim ist einer der wohl interessantesten Bullen hinsichtlich Pedigree. Betrachtet man die väterliche Seite (Merv 2; V. Mandel) ist er derzeit eine sehr gute Alternative für alle Anpaarungspläne. Bemerkenswert ist, dass auf der mütterlichen Seite die letzten fünf Generationen durchschnittlich 8 Laktationen leisteten. Die Töchter von Mergim sind mittelgroße, milchtypische Tiere, die alle über sehr viel Rippe und Körpertiefe verfügen. Die langen und sehr breiten Becken sind gut gelagert. Die Fundamente sind trocken, mit sehr hohen Trachten und in der Bewegung fallen die optimal eingeschienten Beine sofort positiv auf. Die Euter zeichnen sich durch die breiten und hohen Hintereuter aus und sind alle mit sehr starken Zentralbändern versehen. Strichplatzierung und Strichlänge sind optimal. Mergim paart gute Leistung mit hohen Inhaltsstoffen und ist zudem noch als Färsenbulle geeignet. Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

20

88

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

Töchtergeprüft

100

112

124

102 108 113 101 98 109 97 114 104 107 110 113 111 104 104 111 103 103

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

Si. 88% 2,31

kg/Min.

gRZR

105

Fruchtbarkeit Bulle

Si. 78% **

Bulle Töchter Kalbeverlauf Kälberverluste P

Heidi

104 102

Wiechering-Sudmann KG, Diepholz

98 105


MR-21-Alson.qxd

16.09.2010

10.831737 TL TV

11:18 Uhr

Seite 1

aAa 234156

Alson geboren: 26.02.2005

Züchter: Hahn/Radke Holsteins GbR, Eppendorf

Besitzer: MASTERRIND

Alves v. Amel

Derry

Lee

DT Spottie 03/95-94-90-93/93 EX 3/ 3LA 11861 3,93 466 3,37 400 HL 3 12790 3,94 504 3,33 426

S.Joanna 01/87-86-84-87/86 VG 1. LA 10381 4,07 423 3,54 368

S.Jennifer (1) 85 VG v. Grand ET

EUTER • NUTZUNGSDAUER • EIWEISS

gRZG

124

155 Tö.

gRZM

116

Si. 97%

Tö. 155 / Betr. 63 305 Tg.

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg

gRZE

8542 3,83 327 3,39 290

125

+ 1091 - 0,24 + 20 + 0,02 + 39 Si. 93%

Tö. 113 / Betr. 50

Milchtyp Körper Fundament Euter

gRZFit

FUX Avatar

112 109 108 128

Si. –%

gRZN

114

Si. 57%

gRZS

107

Si. 93%

gRZD

105

Hahn/Radke GbR, Eppendorf

Alson ist ein neuer, attraktiver Vererber, der keinen geringeren als den populären Wiedereinsatzvererber Alves zum Vater hat. Seine Mutter ist die Derry-Tochter DT Spottie EX-93, eine der erfolgreichsten deutschen Schaukühe. Sie konnte zweimal die Schau der Besten gewinnen. DT Spottie geht auf Sunnylodge Prelude Spottie zurück, die ehemalige "Cow of the Year" in Kanada. Alson besitzt gute Werte für Milch und Eiweiß. Seine Töchter sind mittelrahmige, mit reichlich Körpertiefe ausgestattete Kühe. Auffallend sind die ausgezeichneten, fest aufgehängten Euter, die durch ein ausgeprägtes Zentralband und eine gute Strichplatzierung gekennzeichnet sind. Dies kombiniert Alves mit positiven Zuchtwerten für Nutzungsdauer, Eutergesundheit und Melkbarkeit. Alves-Töchter bewegen sich ohne Probleme auf Fundamenten, die durch gute Knochenqualität und hohe Trachten beeindrucken. Alves ist ein hochwertiger Allrounder, der funktionale Kühe produziert, die unter verschiedensten Haltungsbedingungen zurechtkommen. Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

88

100

112

124

97 108 113 99 96 109 102 113 105 93 110 122 131 114 118 117 107 94

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

Si. 84% 2,51

kg/Min.

gRZR

92

Fruchtbarkeit Bulle

Si. 78% **

Bulle Töchter Kalbeverlauf Kälberverluste P

Alwina

100 109

102 102

TU Milch KG, Tarmstedt

Töchtergeprüft

21


MR-22-Bezug-Sascha.qxd

13.09.2010

10.831742 TL TV

11:17 Uhr

Seite 1

aAa 153624

Bezug geboren: 17.10.2004

Züchter: Levshöh GbR, Stoltebüll

Besitzer: MASTERRIND

Best v. Wade ET

Rudolph

Starbuck

Zofin 03/90-89-89-90/90 EX 6/ 6LA 10938 4,42 483 3,35 366 HL 2 12045 4,61 555 3,44 414

Ladyma (5)44+44/88 VG 6/ 6LA 9794 5,23 512 3,59 352 HL 4 11311 5,53 625 3,80 430

Ebba (3) 87 VG v. Sheik

FUNDAMENTE • EUTER • INHALTSSTOFFE Milchtyp 101

Körper 101

Fundament 122

Euter 126

gRZG

124

gRZM 114

80 Tö.

Tö. 80/Betr. 39

Si. 96%

HR 1. LA Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

88

100

112

124

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

104 98 98 101 95 92 87 113 112 107 117 115 107 103 95 122 120 106

10.811019 TL TV

7826 3,92 307 3,32 260

gRZE

126 gRZFit – gRZN 111 gRZS 106 gRZD 103 gRZR 97

Tö. 68/Betr. 36

kg/Min. 2,09

+ 858 + 0,02 + 37 + 0,01 + 30 Si. Si. Si. Si. Si. Si.

**

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

91% –% 59% 92% 84% 76%

Bulle Bulle

101 106

Töchter Töchter

96 103

aAa 615243

Sascha VG87 geboren: 12.06.2004

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg

Züchter: Uhrig RZB/Holstein Forum, Sulzbach

Besitzer: RBB

Step v. Patron

Esar

Gigh

PF Penny 01/87-85-85-88/87 VG 1. LA 10742 3,98 428 3,39 364

RZB Perfect 01/88-87-87-88/88 VG 3/ 2LA 14761 4,07 601 3,49 515 HL 1 14447 4,31 623 3,55 513

Perfekt (4) 87 VG v. Luke

I MAG Schirin 2. LA Zü.: Märkische Agrargenossenschaft eG, Mittenwalde Bes.: Agrogenossenschaft Neuküstrinchen eG

gRZG

BLUTFÜHRUNG • EXTERIEUR • FITNESS Milchtyp 110

Körper 104

Fundament 126

Euter 124

123

gRZM 104

126 Tö.

Tö. 126/Betr. 58

Si. 97%

1. LA Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

22

88

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

Töchtergeprüft

100

112

124

114 101 93 100 100 90 98 117 112 115 116 122 120 105 106 109 116 92

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

8903 3,77 335 3,26 290

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg gRZE

129 130 gRZN 122 gRZS 101 gRZD 115 gRZR 109

Tö. 77/Betr. 40

gRZFit

kg/Min. 2,60

+ 1134 - 0,33 + 13 - 0,17 + 21 Si. Si. Si. Si. Si. Si.

**

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

92% 86% 84% 94% 85% 79%

Bulle Bulle

105 100

Töchter Töchter

108 109


MR-23-Calysto.qxd

13.09.2010

14:02 Uhr

Seite 1

10.566609 TL TV

Calysto geboren: 10.02.2004

Züchter: Dänemark

Besitzer: RSH

Champion v. Rudolph

Patron

Luke

T P Claire (2)90 EX 2/ 2LA 15358 3,97 609 3,39 521 HL 2 17822 3,96 706 3,27 582

Classic (1)90 EX 1. LA 12548 4,07 511 3,60 452

Vir-Classy (1) 88 VG v. Bell Elton

MILCHMENGE • BECKEN • KAPAZITÄT

gRZG

123

118 Tö.

gRZM

124

Si. 97%

Tö. 118 / Betr. 89 1. LA

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg

gRZE

8536 3,91 334 3,33 284

+ 1610 - 0,21 + 44 - 0,06 + 48

123

Si. 91%

Tö. 57 / Betr. 45

Milchtyp Körper Fundament Euter

126 124 109 113

gRZFit

110

Si. 85%

gRZN

101

Si. 84%

gRZS

95

Si. 93%

gRZD

107

Ibiza* T. Harring, Tönning

Mit Calysto ist einer der höchsten Milchmengenvererber deutschlandweit im Angebot. Dieser ChampionSohn stammt aus der bekannten Kuhfamilie von Tirsvad Luke Classic EX-90 aus Dänemark, die schon viele renommierte Vererber wie zum Beispiel den Jesther-Sohn Juwel hervorgebracht hat. Calysto-Töchter werden als rahmige, harmonische Kühe beschrieben, die über eine offene Rippenpartie und über korrekt gelagerte, sehr breite Becken verfügen. Lediglich in der Vorhand könnten sie etwas mehr Stärke vertragen. Die funktionellen Fundamente sind trocken in den Sprunggelenken, zeigen aber etwas mehr Winkelung im Hinterbein, was den Bewegungsablauf keineswegs stört, aber bei der Anpaarung dennoch berücksichtigt werden sollte. Durch die sehr breiten Becken sind natürlich auch die Hintereuter überdurchschnittlich breit und hoch ausgeprägt. Neben einem guten Zentralband und einer optimalen Strichplatzierung zeigen auch die Vordereuter genügend Festigkeit. Auf Grund der extremen Milchleistung können die Euter vereinzelt etwas voluminöser sein. Calysto ist ein guter Spermaproduzent und wird als Bullenvater eingesetzt. Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

88

100

112

124

118 121 115 99 108 117 107 97 113 106 105 113 110 105 104 108 101 101

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

Si. 87% 2,43

kg/Min.

gRZR

98

Fruchtbarkeit Bulle

Si. 78% **

Bulle Töchter Kalbeverlauf Kälberverluste P

101 100

103 100

St.-Nr. 162 Thormählen/Thoroe GbR, Haselund

Töchtergeprüft

23


MR-24-Tilo.qxd

13.09.2010

11:29 Uhr

10.802653 TL TV

Seite 1

aAa 231456

Tilo VG89 geboren: 22.06.2004

Züchter: Caspar GbR, Karl, Inge u. Henning, Kirtorf

Besitzer: RMV

Titanic v. Storm

Webster

Rudolph

CAS Beste 03/87-89-90-85/87 VG 4/ 3LA 10004 4,56 456 3,56 356 HL 3 10451 4,75 496 3,44 360

CAS Bahama 01/87-87-87-87/87 VG 3/ 2LA 12240 4,26 521 3,42 418 HL 2 13590 4,22 574 3,41 464

Bahama (5) 87 VG v. Cleitus

EIWEISS • EXTERIEUR • NUTZUNGSDAUER

gRZG

123

116 Tö.

gRZM

109

Si. 97%

Tö. 116 / Betr. 54 1. LA

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg

gRZE

8428 3,94 332 3,44 290

132

+ + + + +

480 0,01 20 0,10 26 Si. 92%

Tö. 77 / Betr. 40

Milchtyp Körper Fundament Euter

98 113 125 128

gRZFit

124

Si. 85%

gRZN

111

Si. 83%

gRZS

107

Si. 93%

gRZD

96

Tina VG87 2. LA LWB Griepentrog KG, Steinhagen

Tilo brachte sich quasi über Nacht mit seiner exterieurstarken Nachzucht DHV-Schau 2009 ins Gespräch und in die Spermacontainer. Seine besondere Begabung für weit überdurchschnittliche Fundament- und Eutervererbung spiegelt sich in hohen Zuchtwerten 125 / 128 / gRZE 132 wider. Seine Töchter entwickeln sich in der zweiten Laktation prächtig und kommen in allen Herdengrößen bestens zurecht. Ihre Exterieurqualitäten in Verbindung mit guter Fruchtbarkeit und hoher Eutergesundheit führen zu einem langen Herdenverbleib. Vererbungsstärken, die an den zur gleichen Familie gehörenden Gesundheitsspezialisten Herold erinnern. Hohe Sicherheiten für Exterieur (92%) und Milchzuchtwert (97%) sind beste Voraussetzungen für einen breiten Einsatz. Nutzen Sie das außergewöhnliche Exterieurpotenzial, Sie bekommen Verbesserungen in Eiweißgehalt und Gesundheit garantiert dazu. Für Rinderbesamungen geeignet. Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

24

88

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

Töchtergeprüft

100

112

124

115 88 102 108 88 100 75 110 110 111 126 115 110 118 110 130 116 117

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

Si. 84% 2,11

kg/Min.

gRZR

105

Fruchtbarkeit Bulle

Si. 78% **

Bulle Töchter Kalbeverlauf Kälberverluste P

Tizia

104 109

Agrargenossenschaft Kandelin mbH, Süderholz

102 100


MR-25-Strobel-Label.qxd

16.09.2010

10.802586 TL TV

11:22 Uhr

Seite 1

aAa 162534

Strobel geboren: 04.02.2003

Züchter: Dänemark

Besitzer: RMV

Stormatic v. Storm

T Funkis

Bellwood

S F Amine (1)92 EX 1. LA 12734 3,78 481 3,14 400

SB Abby (3)87 VG 4/ 4LA 12281 3,77 463 3,16 388 HL 4 13669 4,01 548 2,98 408

Nanett (1) 86 VG v. Mascot

I

gRZG

TOP FITNESS • EUTER • FUNDAMENTE Milchtyp 104

Körper 110

Fundament 122

Stine VG89 4.LA Agrarvereinigung „MiFeMa“ Plauerhagen eG, Barkhagen

Euter 117

116

gRZM 101

116 Tö.

Tö. 116/Betr. 58

Si. 97%

2. LA Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

88

100

112

124

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

105 97 109 108 81 106 77 111 107 111 114 108 115 107 108 112 113 97

10.802665 TL TV

gRZE

124 gRZFit 119 gRZN 116 gRZS 113 gRZD 104 gRZR 104

Tö. 85/Betr. 47

kg/Min. 2,38

+ 809 - 0,08 + 25 - 0,16 + 12 Si. Si. Si. Si. Si. Si.

92% 87% 87% 94% 84% 80% **

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

Bulle Bulle

97 100

96 99

Töchter Töchter

aAa 132564

Label VG86 geboren: 18.09.2004

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

9987 3,90 389 3,27 327

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg

Züchter: Gülker, Andreas, Stemwede

Besitzer: RMV

Lancelot v. Lukas

Aaron

Zack

GHG Esmera 01/87-86-86-87/87 VG 2/ 2LA 12877 4,48 577 3,44 443 HL 2 13078 4,59 600 3,44 450

GHG Emilia 03/88-90-88-88/88 VG 4/ 4LA 10887 4,20 457 3,38 368 HL 2 12645 3,82 483 3,30 417

Electra (2) 86 VG v. Aerostar

Laila VG86 2. LA

EIWEISS • MILCHMENGE • NUTZUNGSDAUER Milchtyp 115

Körper 98

Fundament 111

Euter 106

Agrargesellschaft Kandelin mbH, Süderholz

gRZG

125

gRZM 128

117 Tö.

Tö. 117/Betr. 47

Si. 94%

305 Tg. Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

88

100

112

124

100 108 103 87 103 97 101 118 100 103 105 119 122 103 117 93 95 102

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

9374 3,76 352 3,35 314

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg gRZE

110 – gRZN 108 gRZS 104 gRZD 119 gRZR 90

Tö. 80/Betr. 37

gRZFit

kg/Min. 2,65

+ 1508 - 0,25 + 37 + 0,04 + 56 Si. Si. Si. Si. Si. Si.

86% –% 40% 85% 68% 50% **

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

Bulle Bulle

101 103

Töchtergeprüft

Töchter Töchter

25

78 96


MR-26-Stromer.qxd

20.09.2010

10.831282 TL TV

10:20 Uhr

Seite 1

aAa 615243

Stromer VG88 geboren: 21.11.2001

Züchter: Mock GbR, Franz u. Markus, Markdorf

Besitzer: MASTERRIND

Storm v. Aerostar

Rubens

Belt

Mox Dream 03/91-93-91-94/93 EX 4/ 4LA 10882 4,11 447 3,26 355 HL 3 13340 4,03 538 3,19 426

Dora 04/87-86-86-86/86 VG 4/ 4LA 10497 3,72 391 3,33 350 HL 4 11855 3,74 443 3,21 381

Doka (1) 83 v. Indiana

*

EUTERGESUNDHEIT • KALBEVERLAUF • EUTER

gRZG

121

117 Tö.

gRZM

115

Si. 97%

Tö. 117 / Betr. 56 2. LA

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg

gRZE

10129 3,77 382 3,36 340

+ 1367 - 0,37 + 17 - 0,08 + 38

125

Si. 93%

Tö. 96 / Betr. 46

Milchtyp Körper Fundament Euter

104 109 118 122

gRZFit

112

Si. 88%

gRZN

104

Si. 88%

gRZS

113

Si. 94%

gRZD

103

Story 2. LA Dr. Chr. Stanienda, Haselbachtal

Stromer ist ein später Storm-Sohn aus der schaubewährten Rubens-Tochter Mox Dream, die nach der dritten Kalbung mit EX 93 bewertet wurde. Neben den vielen Siegertiteln auf verschiedenen Schauen wurde Mox Dream 2002 mit dem „All German Titel“ prämiert. Im Leistungsbereich zeigt sich Stromer als attraktiver Milch- und Eiweißvererber. Stromer-Töchter sind große, stilvolle Kühe mit breiten Becken, die sich zum Teil etwas ebener zeigen. Die Fundamente besitzen eine ausgezeichnete Knochenqualität und hohe, sowie feste Trachten. Fest aufgehängte, flache Euter sind ein weiteres positives Merkmal der Stromer-Töchter. Stromer besitzt weiterhin deutlich positive Zuchtwerte für Eutergesundheit und ist für die Färsenbesamung geeignet. Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

26

88

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

Töchtergeprüft

100

112

124

105 97 114 106 78 103 86 105 115 102 112 111 100 112 97 120 117 102

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

Si. 83% 2,17

kg/Min.

gRZR

90

Fruchtbarkeit Bulle

Si. 81% **

Bulle Töchter Kalbeverlauf Kälberverluste P

107 101

Story Landwirtschaftsbetr. Hohlfeld, Eppendorf

97 98


MR-27-Zabing.qxd

20.09.2010

10.565916 TL TV

10:18 Uhr

Seite 1

aAa 132465

Zabing RF VG86 geboren: 08.08.2003

Züchter: Petersen, Johannes, Nordhackstedt

Besitzer: RSH

Zunder v. Zack

Rudolph

Patrick

Babylon 04/90-90-84-87/87 VG 7/ 6LA 11954 4,13 494 3,41 408 HL 6 13872 4,30 596 3,32 461

Zari 04/90-90-89-89/89 VG 7/ 7LA 11806 4,31 509 3,52 415 HL 7 12906 4,66 602 3,46 447

Vallerin (3) 87 VG v. Notel

EXTERIEUR • EIWEISS • ROTFAKTOR

gRZG

115

144 Tö.

gRZM

101

Si. 97%

Tö. 144 / Betr. 118 2. LA

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg

gRZE

9290 4,04 376 3,39 314

138

+ + + +

386 0,07 10 0,01 15 Si. 91%

Tö. 65 / Betr. 59

Milchtyp Körper Fundament Euter

Holla 2. LA

107 128 126 127

gRZFit

119

Si. 87%

gRZN

106

Si. 86%

gRZS

114

Si. 95%

gRZD

107

K.-A. Dieckmann, Klein Offenseth

Zabing-Töchter sind rahmige, entwicklungsfähige Kühe mit durchschnittlichem Milchcharakter, die über eine feste Oberlinie, viel Länge, gute Breite und viel Körpertiefe mit schräger, offener Rippe verfügen und geschlossen in den Übergängen sind. Die Becken sind überwiegend passend, von leicht abfallend bis vereinzelt eben gelagert, mit guter Beckenbreite. Die parallel gestellten Hinterbeine sind normal gewinkelt, sehr korrekt in der Umdreher-Positionierung mit geschlossenen Klauen mit überwiegend sehr hohen Trachten. Die Vordereuter sind lang genug und sehr fest angesetzt, bei überwiegend sehr guter vorderer Strichstellung. Die durchschnittlich hohen Hintereuter sind sehr breit, mit starkem Zentralband. Zabing vererbt bei mittlerer Strichlänge teils eine engere Hinterstrichplatzierung. Die Qualitätseuter sind drüsig, fest und hoch aufgehängt. Zabing hat Rotfaktor. Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

88

100

112

124

115 105 118 121 111 117 82 108 108 118 119 115 101 107 106 127 118 102

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

Si. 88% 2,34

kg/Min.

gRZR

101

Fruchtbarkeit Bulle

Si. 80% **

Bulle Töchter Kalbeverlauf Kälberverluste P

Hilde

101 101

102 96

V. Wehde, Bünsdorf

Töchtergeprüft

27


MR-28-Duty.qxd

17.09.2010

11:39 Uhr

10.831566 TL TV

Seite 1

aAa 132546

Duty geboren: 23.02.2004

Züchter: Conant, D. & Keene, Canton, USA

Besitzer: MASTERRIND

Durham v. Bell Elton

Integrity

Prelude

BC I Robin (3)95 EX 3/ 3LA 12205 4,23 516 3,19 389 HL 3 15785 4,04 638 3,02 476

CHP Rhoda (5)91 EX 6/ 6LA 11034 4,58 505 3,31 365 HL 3 13643 4,52 617 3,27 446

Rhonda (2) 88 VG v. Southwind

ROXY-FAMILIE • FUNDAMENTE • EUTER

gRZG

114

265 Tö.

gRZM

102

Si. 97%

Tö. 265 / Betr. 133 305 Tg.

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg

gRZE

8401 3,89 327 3,34 281

+ + +

135

775 0,24 8 0,09 17 Si. 95%

Tö. 207 / Betr. 107

Milchtyp Körper Fundament Euter

110 124 123 126

gRZFit

114

Si. 87%

gRZN

110

Si. 84%

gRZS

98

Si. 95%

gRZD

99

Dutje 2. LA Agrargenossenschaft Grünlichtenberg e.G., Kriebstein

Duty ist ein exzellenter Durham-Sohn und geht über die “Queen of the breed” C Glenridge Citation Roxy EX-97 auf die Roxy-Familie zurück. Die Roxy-Familie hat über Jahre hinweg einen sehr großen Einfluss auf die Holstein Welt. Über seine populäre Mutter Brigeen-C Integrity Robin EX-95 wird Duty diese einflussreiche Tradition fortsetzen. Duty vererbt ein Exterieur der Spitzenklasse an seine Nachkommen, mit viel Körpertiefe und exzellenten Eutern. Insgesamt zeigen seine Töchter ein überaus hohes Leistungsniveau für einen Durham-Sohn. Duty hat eine hohe Sicherheit im Zuchtwert, die auf den Zahlen der Töchter aus dem Einsatz als Supersampler in Deutschland, Ungarn, Tschechien und der Schweiz basiert.

Si. 86% 2,03

kg/Min.

gRZR

105

Fruchtbarkeit Bulle

Si. 79% **

Bulle Töchter Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

28

88

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

Töchtergeprüft

100

112

124

110 104 109 109 90 119 91 115 104 106 124 121 118 98 105 122 116 104

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

Kalbeverlauf Kälberverluste P

99 99

97 87

Miene 2. LA Dittmannsd. Agrargen. Einheit e.G., Dittmannsdorf


MR-29-Jobess-Shopper.qxd

17.09.2010

10.463395 TL TV

11:41 Uhr

Seite 1

aAa 615243

Jobess geboren: 30.09.2002

Züchter: Hintze, Jürgen, Trebel

Besitzer: MASTERRIND

Jocko Besne v. Besne Buck

Airliner

Mountain

Janin 04/90-90-90-90/90 EX 6/ 6LA 9870 5,21 514 3,40 336 HL 4 12435 5,10 634 3,34 415

M. Misty (2)84 1. LA 11158 3,97 443 3,07 343

Mimi-ET (1) 86 VG v. Melwood

*

MILCH • MELKBARKEIT • KALBEVERLAUF Milchtyp 96

Körper 104

Fundament 112

Euter 108

gRZG

128

gRZM 126

306 Tö.

Tö. 306/Betr. 194

Si. 98%

3. LA Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

88

100

112

124

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

103 95 102 107 104 91 80 97 100 113 109 113 99 105 103 108 100 112

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

10028 4,10 411 3,37 338

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg gRZE

111 gRZFit 114 gRZN 108 gRZS 109 gRZD 102 gRZR 95

Tö. 113/Betr. 75

kg/Min. 2,45

+ 1560 - 0,01 + 63 - 0,06 + 46 Si. Si. Si. Si. Si. Si.

93% 90% 90% 97% 88% 84% **

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

Bulle Bulle

101 102

Töchter Töchter

99 103

10.466681 TL TV

Shopper geboren: 07.11.2005

Züchter: Hintze, Jürgen, Trebel

Besitzer: MASTERRIND

Shottle v. Mtoto

Webster

Patron

Qg Esmee 02/88-85-86-87/87 VG 5/ 4LA 11404 4,78 545 3,58 408 HL 2 14013 4,78 670 3,46 485

Eggy (1)87 VG 1. LA 9953 4,26 424 3,95 393

Evany (1) 88 VG v. Mountain

INHALTSSTOFFE • KALBEVERLAUF • FUNDAMENTE Milchtyp 101

Körper 99

Fundament 115

Euter 113

gRZG

127

gRZM 117

56 Tö.

Tö. 56/Betr. 46

Si. 95%

HR 1. LA Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

88

100

112

124

101 99 98 99 103 97 97 102 111 109 109 113 101 105 102 111 107 108

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

8063 4,12 332 3,47 280

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg gRZE gRZFit gRZN gRZS gRZD gRZR

114 – 113 101 90 110

Tö. 33/Betr. 27

kg/Min. –

+ 701 + 0,12 + 40 + 0,11 + 35 Si. Si. Si. Si. Si. Si.

89% –% 57% 91% 82% 75% **

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

Bulle Bulle

103 100

Töchtergeprüft

Töchter Töchter

103 109

29


MR-30-Makosch-Lancy.qxd

20.09.2010

10.831722 TL TV

10:14 Uhr

Seite 1

aAa 312546

Makosch EX90 geboren: 05.09.2004

Züchter: Hoedjes, J A G Bergen, Niederlande

Besitzer: MASTERRIND

O-Man v. Manfred-ET

Manat

Formation

ALH Yvonne (1)87 VG 1. LA 10137 4,94 501 3,53 358

J-W.F.Tate (2)93 EX 3/ 3LA 15036 4,18 629 3,20 481 HL 2 15840 4,46 707 3,27 518

Tripoli (3) 93 EX v. Luke

KÖRPER • KALBEVERLAUF • BECKENBREITE Milchtyp 106

Körper 127

Fundament 109

Euter 112

gRZG

124

gRZM 119

107 Tö.

Tö. 107/Betr. 57

Si. 96%

305 Tg. Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

88

100

112

124

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

113 105 121 120 87 121 102 113 98 102 107 108 103 104 99 105 107 106

10.831640 TL TV

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

9307 3,67 341 3,30 308

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg gRZE

120 gRZFit 116 gRZN 104 gRZS 112 gRZD 111 gRZR 106

Tö. 75/Betr. 44

kg/Min. 2,47

+ 1344 - 0,34 + 19 - 0,01 + 44 Si. Si. Si. Si. Si. Si.

**

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

92% 85% 83% 93% 84% 78%

Bulle Bulle

106 102

Töchter Töchter

100 101

aAa 135246

Lancy VG89 geboren: 25.05.2004

Züchter: Southland Holsteins, Teteringen, Niederlande

Besitzer: MASTERRIND

Lancelot v. Lukas

Inquirer

Lucky Leo

Dellia 30 (1)86 VG 2/ 1LA 9009 4,50 405 3,40 306

Dellia (1)88 VG 1. LA 9797 4,56 447 3,39 332

Belle 3 (1) 86 VG v. Largo

KUHFAMILIE • INHALTSSTOFFE • KALBEVERLAUF Milchtyp 116

Körper 116

Fundament 102

Euter 115

gRZG

121

gRZM 118

100 Tö.

Tö. 100/Betr. 44

Si. 96%

305 Tg. Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

30

88

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

Töchtergeprüft

100

112

124

106 111 115 101 112 107 110 109 104 91 105 113 118 103 104 107 104 107

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

8669 4,14 359 3,43 298

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg gRZE

117 114 gRZN 106 gRZS 102 gRZD 97 gRZR 98

Tö. 76/Betr. 35

gRZFit

kg/Min. 2,29

+ 554 + 0,32 + 54 + 0,14 + 33 Si. Si. Si. Si. Si. Si.

**

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

92% 86% 84% 93% 83% 78%

Bulle Bulle

105 106

Töchter Töchter

101 119


MR-31-Samson-Parade.qxd

16.09.2010

10.831898 TL TV

13:26 Uhr

Seite 1

aAa 132456

Samson geboren: 09.11.2005

Züchter: Regancrest Farm, Waukon, USA

Besitzer: MASTERRIND

Mr.Sam v. Durham

Stormatic

Durham

R S Lyn (1)85 VG 1.LA 12898 3,50 452 3,29 424

RPR Barbie (2)92 EX 2/ 1LA 12131 3,95 479 3,31 402

Brina (2) 92 EX v. Juror

I

EUTER • FUNDAMENTE • NUTZUNGSDAUER Milchtyp 109

Körper 113

Fundament 120

Euter 131

Punni

Rainer Lammers, Seckenhausen

gRZG

121

gRZM 101

40 Tö.

Tö. 40/Betr. 32

Si. 94%

HR 1. LA Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

88

100

112

124

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

118 105 101 104 103 105 99 104 113 108 119 114 118 114 106 123 128 103

10.505699 TL TV

7773 3,80 295 3,36 261

gRZE

133 gRZFit – gRZN 123 gRZS 107 gRZD 105 gRZR 109

Tö. 13/Betr. 11

kg/Min. –

+ 827 - 0,21 + 13 - 0,14 + 14 Si. Si. Si. Si. Si. Si.

87% –% 56% 90% 80% 75% **

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

Bulle Bulle

103 101

Töchter Töchter

103 104

aAa 423651

Parade VG89 geboren: 10.02.2003

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg

Züchter: Richard, Darrell, Goshen, USA

Besitzer: MASTERRIND

Marshall v. Bellwood

Cash

Oscar ET

D C Pansy (6)90 EX 7/ 7LA 12970 5,21 676 3,66 475 HL 4 14206 6,12 870 3,60 511

Playmate (5)94 EX 6 /6LA 13014 4,71 613 3,43 447 HL 5 17105 6,01 1028 3,16 540

Miss Pric. (3) 91 EX v. Chief Mark

KALBEVERLAUF • EUTER • FUNDAMENTE Milchtyp 108

Körper 119

Fundament 125

Euter 126

gRZG

120

gRZM 109

113 Tö.

Tö. 113/Betr. 54

Si. 97%

305 Tg. Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

88

100

112

124

113 102 107 110 103 100 80 111 102 121 127 112 118 97 96 124 124 96

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

8293 4,05 336 3,42 284

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg gRZE

134 112 gRZN 114 gRZS 96 gRZD 92 gRZR 97

Tö. 87/Betr. 42

gRZFit

kg/Min. 2,06

+ 640 + 0,01 + 27 + 0,02 + 24 Si. Si. Si. Si. Si. Si.

92% 86% 85% 94% 83% 79% **

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

Bulle Bulle

110 105

Töchtergeprüft

Töchter Töchter

31

95 81


MR-32-Topline-Acme.qxd

16.09.2010

10.465658 TL TV

14:16 Uhr

Seite 1

aAa 162534

Topline RF geboren: 14.03.2005

Züchter: Junge, Peter, Echem

Besitzer: MASTERRIND

Talent 2 v. Storm

Rudolph

Bonatus

Bontje 02/87-86-86-88/87 VG 4/ 4LA 11883 3,89 462 3,46 411 HL 2 13502 4,01 542 3,35 452

Bilda

Bila (4) 83 v. Bimo

2/ 2LA 8586 4,19 360 3,74 321 HL 1 9458 4,06 384 3,73 353

EUTER • EIWEISS-% • NUTZUNGSDAUER Milchtyp 104

Körper 92

Fundament 114

Euter 126

gRZG

120

gRZM 105

99 Tö.

Tö. 99/Betr. 67

Si. 96%

HR 1. LA Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

88

100

112

124

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

97 101 89 85 103 98 94 95 117 101 108 121 96 120 105 119 117 87

10.468122 TL TV

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

7672 3,86 296 3,47 266

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg gRZE

120 gRZFit – gRZN 122 gRZS 111 gRZD 104 gRZR 103

Tö. 45/Betr. 32

kg/Min. 2,42

+ 420 - 0,21 3 + 0,11 + 24 Si. Si. Si. Si. Si. Si.

**

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

90% –% 56% 92% 87% 77%

Bulle Bulle

105 98

Töchter Töchter

96 87

aAa 312

Acme RF EX90 geboren: 29.08.2005

Züchter: Elm Park Farms Ltd, USA

Besitzer: MASTERRIND

Talent 2 v. Storm

Durham

Prelude

Altitude (3)95 EX 3/ 3LA 12836 4,21 541 3,43 440 HL 3 15640 4,53 709 3,38 528

Alisha (6)93 EX 6/ 6LA 11540 4,58 528 3,44 397 HL 5 15177 4,16 632 3,39 514

Augy Star (5) 94 EX v. Jubilant

EXTERIEUR • ROTFAKTOR • KUHFAMILIE Milchtyp 118

Körper 114

Fundament 117

Euter 137

gRZG

118

gRZM 101

251 Tö.

Tö. 251/Betr. 157

Si. 92%

HR 1. LA Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

32

88

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

Töchtergeprüft

100

112

124

128 116 97 95 104 117 97 109 100 108 119 126 111 123 111 127 135 82

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

7725 3,96 306 3,41 263

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg gRZE

137 – gRZN 117 gRZS 98 gRZD 116 gRZR 104

Tö. 79/Betr. 62

gRZFit

kg/Min. 2,54

+ 92 + 0,12 + 14 + 0,10 + 12 Si. Si. Si. Si. Si. Si.

**

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

86% –% 34% 82% 74% 48%

Bulle Bulle

104 102

Töchter Töchter

101 101


MR-33-Timex-AlertII.qxd

16.09.2010

10.831647 TL TV

13:33 Uhr

Seite 1

aAa 213645

Timex EX 90 geboren: 18.07.2004

Züchter: Hol-Stiens, Fam. de Boer, Stiens, Niederlande

Besitzer: MASTERRIND

Titanic v. Storm

Aaron

Manfred-ET

Joyful (2)90 EX 3/ 3LA 12228 3,82 467 3,49 427 HL 3 13779 3,78 521 3,47 478

Jamaica (2)87 VG 5/ 5LA 11849 4,25 504 3,27 387 HL 4 12988 4,10 533 3,28 426

June (3) 91 EX v. Dannix

FUNDAMENTE • EUTER • KALBEVERLAUF Milchtyp 97

Körper 106

Fundament 128

Euter 120

gRZG

119

gRZM 109

152 Tö. Si. 97%

Tö. 152/Betr. 62

305 Tg. Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

88

100

112

124

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

107 94 94 103 95 105 80 108 115 121 123 116 112 108 102 113 112 104

10.505467 TL TV

8664 3,86 335 3,41 295

gRZE

126 gRZFit 116 gRZN 110 gRZS 101 gRZD 109 gRZR 99

+ 667 - 0,18 + 10 + 0,05 + 27 Si. Si. Si. Si. Si. Si.

Tö. 98/Betr. 45

kg/Min. 2,34

93% 86% 84% 94% 83% 79% **

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

Bulle Bulle

108 105

92 99

Töchter Töchter

aAa 165234

Alert II VG88 geboren: 14.10.2002

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg

Züchter: Oseeana Holsteins & E. Kueffner, Boonsboro, USA

Besitzer: MASTERRIND

Storm v. Aerostar

Encore

Odyssey ET

Ashlyn (4)96 EX 4/ 4LA 15187 4,63 703 3,52 534 HL 3 17388 4,95 861 3,49 607

Favorite (4)92 EX 4/ 4LA 9021 3,38 305 3,06 276 HL 4 9938 3,41 339 3,09 307

Fonda (4) 86 VG v. Star 2

KUHFAMILIE • EXTERIEUR • FRUCHTBARKEIT Milchtyp 115

Körper 123

Fundament 126

Euter 115

gRZG

117

gRZM 99

562 Tö. Si. 99%

Tö. 562/Betr. 258

3. LA Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

88

100

112

124

117 108 121 112 83 109 88 112 107 114 129 112 107 104 101 113 108 105

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

9743 4,29 418 3,34 325

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg gRZE

129 126 gRZN 116 gRZS 114 gRZD 109 gRZR 117

+ 186 + 0,43 + 47 - 0,05 + 1

Tö. 297/Betr. 171

gRZFit

kg/Min. 2,34

Si. Si. Si. Si. Si. Si.

96% 92% 92% 97% 86% 87% ***

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

Bulle Bulle

100 99

Töchtergeprüft

Töchter Töchter

100 100

33


MR-34-Tiko-Zanzibar.qxd

16.09.2010

10.466040 TL TV

Tiko geboren: 28.06.2005

13:36 Uhr

Seite 1

aAa 243615

Züchter: Humburg, Johannes, Warburg

Besitzer: MASTERRIND

Titanic v. Storm

Bormio

Convincer

HHG Ikovia 03/86-87-86-88/87 VG 6/ 5LA 11809 4,13 488 3,34 394 HL 1 12443 4,59 571 3,95 492

HHG Ikovi 02/88-90-89-88/89 VG 4/ 3LA 11904 4,31 513 3,77 449 HL 2 13604 4,54 617 3,81 518

Ikona (3) 87 VG v. Gibbon

I

Körper 100

Fundament 119

Christian Sengstaken, Flögeln

gRZG

KALBEVERLAUF • EUTER • GRÖSSE Milchtyp 107

Moni

Euter 121

116

gRZM 106

89 Tö.

Tö. 89/Betr. 69

Si. 96%

HR 1. LA Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

88

100

112

124

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

125 101 83 92 97 89 87 119 103 109 116 113 123 109 118 108 121 101

10.505690 TL TV

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

7802 3,82 298 3,31 258

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg gRZE

122 gRZFit – gRZN 104 gRZS 105 gRZD 101 gRZR 105

+ 1192 - 0,38 + 10 - 0,15 + 25

Tö. 44/Betr. 33

kg/Min. 2,34

Si. Si. Si. Si. Si. Si.

**

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

90% –% 56% 92% 86% 76%

Bulle Bulle

105 102

Töchter Töchter

100 101

aAa 432561

Zanzibar VG85 geboren: 01.10.2004

Züchter: Ocean View Farms, Windsor, USA

Besitzer: MASTERRIND

Best v. Wade ET

Mandel

Sexation

M.Zandra (3)95 EX 3/ 3LA 12963 4,29 556 3,39 439 HL 2 14664 4,11 602 3,43 503

S.Zandra (2)92 EX 5/ 5LA 12944 3,69 478 3,27 423 HL 2 14138 3,88 548 3,20 452

M-F Smurf (5) 90 EX v. Valerian

KUHFAMILIE • INHALTSSTOFFE • KÖRPER Milchtyp 117

Körper 124

Fundament 114

Euter 113

gRZG

113

gRZM 110

276 Tö.

Tö. 276/Betr. 161

Si. 98%

305 Tg. Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

34

88

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

Töchtergeprüft

100

112

124

118 109 113 112 96 104 96 117 96 109 110 113 104 97 100 107 108 108

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

8712 4,05 353 3,38 294

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg gRZE

124 113 gRZN 100 gRZS 99 gRZD 109 gRZR 104

+ 369 + 0,32 + 45 + 0,08 + 20

Tö. 118/Betr. 66

gRZFit

kg/Min. 2,32

Si. Si. Si. Si. Si. Si.

**

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

93% 87% 84% 95% 88% 80%

Bulle Bulle

93 97

Töchter Töchter

102 107


MR-35-Stewart-Tiramisu.qxd

16.09.2010

10.831534 TL TV

13:37 Uhr

Seite 1

aAa 162543

Stewart geboren: 31.08.2003

Züchter: Tirsvad - Anderstrup, Skoerping, Dänemark

Besitzer: MASTERRIND

Stormatic v. Storm

Winchester

Dannix

T.Wi.Jenny (1)90 EX 1. LA 14556 4,23 616 3,47 505

T.Danette (1)85 VG 1/ 1LA 10139 4,11 417 3,77 382

Jeannette (1) 86 VG v. Mascot

*

gRZG

KALBEVERLAUF • MELKBARKEIT • HINTEREUTER Milchtyp 115

Körper 107

Fundament 115

110

gRZM 103

Euter 113

133 Tö.

Tö. 133/Betr. 54

Si. 97%

305 Tg. Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

88

100

112

124

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

115 110 94 93 103 104 87 111 106 106 107 119 106 93 97 102 109 97

10.672924 TL TV

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

gRZE

119 gRZFit 112 gRZN 104 gRZS 102 gRZD 101 gRZR 106

+ 1011 - 0,26 + 16 - 0,16 + 18

Tö. 86/Betr. 40

kg/Min. 2,26

Si. Si. Si. Si. Si. Si.

92% 87% 86% 94% 83% 79% **

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

Bulle Bulle

105 105

Töchter Töchter

101 99

aAa 216435

Tiramisu geboren: 12.09.2004

8481 3,87 329 3,31 281

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg

Züchter: Grötemeier, Achim, Stemwede

Besitzer: RUW

Titanic v. Storm

Jocko Besne

Lukas

Soraja (1)88 VG 1. LA 13481 3,65 492 3,17 427

Sina 03/90-84-86-84/85 VG 4/ 3LA 15918 3,74 596 3,27 520 HL 2 17568 3,47 610 3,28 576

Sabrina (1) 88 VG v. Prelude

I

Körper 112

Fundament 123

Wilfried Horstmann, Voerde

gRZG

MILCH • FUNDAMENTE • MELKBARKEIT Milchtyp 111

Tiana

Euter 113

130

gRZM 131

90 Tö.

Tö. 90/Betr. 70

Si. 96%

305 Tg. Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

88

100

112

124

111 106 109 101 107 100 81 116 107 110 119 115 123 108 115 104 102 97

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

8945 3,77 337 3,30 295

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg gRZE

123 – gRZN 99 gRZS 93 gRZD 108 gRZR 95

+ 2002 - 0,26 + 53 - 0,09 + 58

Tö. 68/Betr. 56

gRZFit

kg/Min. 2,69

Si. Si. Si. Si. Si. Si.

91% –% 58% 92% 85% 76% **

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

Bulle Bulle

97 96

Töchtergeprüft

Töchter Töchter

35

92 98


MR-36-Radon-ALH_Duke.qxd

16.09.2010

10.672586 TL TV

14:19 Uhr

Seite 1

aAa 135264

Radon geboren: 13.06.2004

Züchter: Peck, William H., Schuylrville/USA

Besitzer: RUW

Ramos v. Rudolph

Manfred-ET

Patron

Willa (1)88 VG 2/ 2LA 13452 4,13 556 3,47 467 HL 2 15586 4,16 649 3,43 535

Willowy-ET (2)86 VG 1. LA 11504 4,03 464 3,39 390

Wintry-ET (1) 87 VG v. Mascot

FRUCHTBARKEIT • EIWEISS-% • FITNESS Milchtyp 98

Körper 110

Fundament 116

Euter 106

gRZG

133

gRZM 124

93 Tö.

Tö. 93/Betr. 84

Si. 96%

305 Tg. Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

88

100

112

124

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

108 94 103 107 95 99 88 109 106 110 113 107 99 94 89 106 105 96

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

8296 3,96 329 3,41 283

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg gRZE

114 gRZFit 129 gRZN 111 gRZS 118 gRZD 92 gRZR 114

+ 1123 - 0,06 + 40 + 0,09 + 47

Tö. 71/Betr. 65

kg/Min. 2,28

Si. Si. Si. Si. Si. Si.

***

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

91% 85% 84% 93% 86% 77%

98 96

Bulle Bulle

Töchter Töchter

105 110

10.634394

ALH Duke geboren: 12.03.2005

Züchter: ALH, Genetics B.V., GS Damwouge, NL

Besitzer: WWS

O-Man v. Manfred-ET

Durham

Luke

M D Daisy (1)92 EX 2/ 2LA 14553 4,03 586 3,29 479 HL 2 15745 3,99 628 3,30 520

Rapture (2)92 EX 2/ 2LA 13568 3,84 521 3,29 447 HL 2 15609 4,14 646 3,25 507

Raven (3) 95 EX v. Blackstar

FUNDAMENTE • KALBEVERLAUF • NUTZUNGSDAUER gRZG 140 Milchtyp 108

Körper 117

Fundament 132

Euter 113

gRZM 130

183 Tö.

Tö. 183/Betr. 123

Si. 94%

HR 1. LA Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

36

88

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

Töchtergeprüft

100

112

124

118 99 109 108 95 95 79 122 116 116 126 105 116 110 104 101 105 104

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

8627 3,87 333 3,38 291

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg gRZE

129 – gRZN 116 gRZS 114 gRZD 105 gRZR 103

Tö. 42/Betr. 33

gRZFit

kg/Min. 2,43

+ 1572 - 0,16 + 49 + 0,02 + 56 Si. Si. Si. Si. Si. Si.

*

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

77% –% 33% 84% 73% 43%

Bulle Bulle

108 104

Töchter Töchter

101 99


MR-37-Jake-JT.qxd

16.09.2010

10.506151 TL TV

13:41 Uhr

Seite 1

aAa 354

Jake EX91 geboren: 10.04.2004

Züchter: USA

Besitzer: WWS

O-Man v. Manfred-ET

Marshall

Aaron

Gisele (2) 90 EX 2/ 2LA 13784 3,61 498 3,32 457 HL 2 15450 3,73 576 3,26 503

Maylene

CA Melissa (4) 89 VG v. Aerostar

gRZG

LEISTUNG • FITNESS • KALBEVERLAUF Milchtyp 100

Körper 118

Fundament 116

Euter 114

136

gRZM 133

68 Tö.

Tö. 68/Betr. 50

Si. 94%

3. LA Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

88

100

112

124

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

112 98 114 118 97 99 85 116 101 107 113 105 96 112 93 115 109 101

10.506356 TL TV

JT

geboren: 19.11.2005

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

12423 3,82 474 3,24 402

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg gRZE

121 gRZFit – gRZN 104 gRZS 109 gRZD 99 gRZR 105

+ 1698 - 0,04 + 66 + 0,00 + 57

Tö. 69/Betr. 50

kg/Min. –

Si. Si. Si. Si. Si. Si.

91% –% 84% 90% 71% 77% **

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

Bulle Bulle

108 98

Töchter Töchter

101 90

aAa 432

Züchter: Genex Cooperative, USA

Besitzer: CRI

Shottle v. Mtoto

Granger

Elvin

Soup (2) 90 EX 2/ 2LA 12887 3,44 443 3,38 436 HL 2 14269 3,60 513 3,36 480

Sulky (2) 90 EX 2/ 2LA 15659 4,20 658 3,12 489 HL 2 17139 4,29 736 3,10 531

BM E Sully (3) 90 EX v. Bell Elton

ALLROUNDER • EUTER • EUTERGESUNDHEIT Milchtyp 109

Körper 101

Fundament 109

Euter 120

gRZG

136

gRZM 128

75 Tö.

Tö. 75/Betr. 48

Si. 68%

3. LA Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

88

100

112

124

106 110 98 96 109 103 98 106 100 106 109 118 122 116 113 113 98

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

12666 3,65 462 3,23 409

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg gRZE gRZFit gRZN gRZS gRZD gRZR

118 – – 117 – 112

+ 1837 - 0,25 + 50 - 0,10 + 53

Tö. 26/Betr. 20

kg/Min. –

Si. 71% Si. –% Si. –% Si. 57% Si. –% Si. 35% **

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

Bulle Bulle

Töchtergeprüft

9 -

Töchter Töchter

37

9 -


MR-38-Jerrick-Garret.qxd

17.09.2010

10.506341TL TV

8:08 Uhr

Seite 1

aAa 231456

Jerrick VG85 geboren: 06.11.2005

Züchter: Kanada

Besitzer: Semex

Goldwin v. James

Durham

Leadman

Jericho EX 4/ 4LA 17413 3,62 630 3,02 526 HL 3 22887 4,07 931 2,81 644

Jellybean (4) 90 EX 6/ 6LA 12697 4,93 626 3,47 441 HL 6 17359 6,08 1056 3,24 563

Janet (2) 90 EX v. Darryl

gRZG

EUTER • KALBEVERLAUF • EUTERGESUNDHEIT Milchtyp 112

Körper 101

Fundament 115

131

gRZM 113

Euter 129

112 Tö.

Tö. 112/Betr. 93

Si. 74%

3. LA Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

88

100

112

124

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

109 112 104 93 91 96 103 104 107 119 123 126 105 113 121 124 95

10.506378 TL TV

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

gRZE

127 gRZFit – gRZN – gRZS 123 gRZD 94 gRZR 108

Tö. 63/Betr. 55

kg/Min. –

+ 871 - 0,04 + 32 + 0,01 + 30 Si. Si. Si. Si. Si. Si.

**

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

83% –% –% 67% 69% 35%

Bulle Bulle

107 -

Töchter Töchter

106 -

aAa 213

Garret geboren: 30.11.2005

11333 3,70 417 3,10 352

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg

Züchter: USA

Besitzer: WWS

Goldwin v. James

Durham

Emory

Eve MG (2) 91 EX 2/ 2LA 12806 3,47 444 3,35 429 HL 2 13970 3,21 449 3,36 470

Emory Eve (4) 91 EX 5/ 5LA 12737 2,87 365 2,98 380 HL 4 15985 2,68 428 2,98 477

Elusive Eve 86 VG v. Elusive

I

gRZG

FUNDAMENTE • EUTER • FITNESS Milchtyp 125

Körper 109

Fundament 126

Sugar River

Euter 124

128

gRZM 110

79 Tö.

Tö. 79/Betr. 53

Si. 68%

3. LA Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

38

88

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

Töchtergeprüft

100

112

124

130 127 107 98 84 110 98 111 111 124 123 127 102 109 115 113 107

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

12401 3,51 435 3,19 396

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg gRZE

133 – gRZN – gRZS 114 gRZD – gRZR 106

Tö. 25/Betr. 18

gRZFit

kg/Min. –

+ 1085 - 0,40 + 7 - 0,07 + 31 Si. 71% Si. –% Si. –% Si. 58% Si. –% Si. 36% **

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

Bulle Bulle

6% -

Töchter Töchter

7% -


MR-39-Jotan.qxd

20.09.2010

10.831644 TL TV

9:21 Uhr

Seite 1

aAa 324156

Jotan geboren: 24.07.2004

Züchter: High Altitude Syndicate, Belmont, USA

Besitzer: MASTERRIND

Jordan-Red v. Phideaux

Durham

Prelude

Altitude (3)95 EX 3/ 3LA 12836 4,21 541 3,43 440 HL 3 15640 4,53 709 3,38 528

Alisha (6)93 EX 6/ 6LA 11540 4,58 528 3,44 397 HL 5 15177 4,16 632 3,39 514

Augy Star (5) 94 EX v. Jubilant

INHALTSSTOFFE • FUNDAMENTE • EUTER

gRZG

112

378 Tö.

gRZM

103

Si. 97%

Tö. 378 / Betr. 247 305 Tg.

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg

gRZE

7944 4,16 331 3,45 274

+ + + + +

132

16 0,28 23 0,15 13 Si. 95%

Tö. 184 / Betr. 128

Milchtyp Körper Fundament Euter

105 108 126 129

gRZFit

110

Si. 88%

gRZN

106

Si. 85%

gRZS

94

Si. 95%

gRZD

108

Jenna (2. LA) Gerd Pfaff, Oederan

Jotan ist der Bulle mit außergewöhnlichem Exterieur. Er ist ein Jordan Red-Sohn aus der KampsHollow Durham Altitude-ET-RC EX 95 Familie. Jotan ist ein Halbbruder zu KHW Kite Advent-Red und Acme RF, was auf viel Schautyp hoffen lässt. Seine Exterieur-Zahlen spiegeln die großartigen Vererbungseigenschaften der gesamten Kuhfamilie wider. Jotan kombiniert sein überragendes Exterieur mit einer soliden Leistung, insbesondere bei den Fett- und Eiweiß-Prozenten und bei der Leichtkalbigkeit. Die milchtypischen, jugendlich wirkenden und gut ausbalancierten Jotan-Töchter sind bemerkenswert, insbesondere ihre fest aufgehängten und sehr gut übergehenden Euter sind dabei hervorzuheben. Jotan ist aufgrund seiner Vorzüge im Euter, Fundament und bei den Sekundärmerkmalen eine sehr gute Wahl. Jotan wurde als Bullenvater weltweit eingesetzt.

Si. 87% 2,34

kg/Min.

gRZR

96

Fruchtbarkeit Bulle

Si. 82% *

Bulle Töchter Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

88

100

112

124

127 102 101 106 124 96 87 110 102 120 130 115 121 123 124 124 129 62

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

Kalbeverlauf Kälberverluste P

Olivia Red

112 103

100 86

Familie Jaquement, Hasle, Schweiz

Rotbunt

39


MR-40-Jerudo-Tableau.qxd

16.09.2010

10.922393 TL TV

14:14 Uhr

Seite 1

aAa 564123

Jerudo EX91 geboren: 26.03.2003

Züchter: Niemann, Jürgen, Ellingstedt

Besitzer: VOST

Jerom v. Clor

Rudolph

Tab

Zuchttaube 02/88-87-87-88/88 VG 3/ 3LA 9596 4,00 384 3,62 347 HL 3 10662 4,03 430 3,66 390

Nordwind (4)45+45/90 EX 9/ 9LA 10451 4,55 475 3,47 363 HL 4 10682 5,04 538 3,52 376

Juwel (9) 85 VG v. Asterix

INHALTSSTOFFE • FITNESS • KALBEVERLAUF Milchtyp 105

Körper 117

Fundament 113

Euter 114

gRZG

133

gRZM 123

218 Tö.

Tö. 218/Betr. 138

Si. 97%

2. LA Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

88

100

112

124

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

110 104 107 107 105 104 101 108 99 110 110 104 104 103 96 115 112 80

10.916966 TL TV

gRZE

120 gRZFit 124 gRZN 112 gRZS 118 gRZD 105 gRZR 112

Tö. 119/Betr. 75

kg/Min. 2,30

+ 972 + 0,16 + 55 + 0,09 + 41 Si. Si. Si. Si. Si. Si.

**

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

93% 87% 85% 95% 86% 80%

Bulle Bulle

105 103

Töchter Töchter

102 95

aAa 234165

Tableau geboren: 26.05.2004

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

8335 4,31 359 3,50 292

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg

Züchter: Loch, Eduard, Münstermaifeld

Besitzer: RUW

Talent 2 v. Storm

Faber

Good Luck

Dolde 03/86-89-86-86/87 VG 5/ 4LA 9913 4,59 455 3,88 385 HL 2 11347 4,35 494 3,53 401

Dolores 03/89-86-88-87/87 VG 3/ 3LA 10493 4,60 483 3,78 397 HL 2 11014 4,94 544 3,90 430

Donnaklara (2) 88 VG v. Milestone

EUTER • KALBEVERLAUF • NUTZUNGSDAUER Milchtyp 113

Körper 98

Fundament 121

Euter 126

gRZG

128

gRZM 117

131 Tö.

Tö. 131/Betr. 112

Si. 97%

305 Tg. Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

40

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

Rotbunt

88

100

112

124

101 109 95 90 113 100 92 100 119 108 111 128 126 114 118 111 107 90

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

7744 4,03 312 3,50 271

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg gRZE

126 116 gRZN 122 gRZS 102 gRZD 121 gRZR 91

Tö. 98/Betr. 85

gRZFit

kg/Min. –

+ 882 - 0,34 + 7 + 0,14 + 42 Si. Si. Si. Si. Si. Si.

**

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

92% 81% 57% 93% 86% 77%

Bulle Bulle

112 106

Töchter Töchter

101 94


MR-41-Fanetto-Flash.qxd

17.09.2010

10.466098 TL TV

13:00 Uhr

Seite 1

aAa 132456

Fanetto EX91 geboren: 17.07.2004

Züchter: Derboven, Rinderzuchtbetr., Warpe

Besitzer: MASTERRIND

Faber v. Factor RF

Breeze

Chito

Anett 05/92-92-91-91/91 EX 6/ 6LA 13572 3,51 476 3,22 437 HL 5 14703 3,77 555 3,22 473

Antika (4)45+45/90 EX 6/ 5LA 8204 4,00 328 3,34 274 HL 4 10139 4,39 445 3,55 360

Adrina (1) 82 v. Diligent

EIWEISS-% • EUTER • KNOCHENQUALITÄT Milchtyp 113

Körper 98

Fundament 107

Euter 114

gRZG

121

gRZM 115

247 Tö.

Tö. 247/Betr. 164

Si. 98%

305 Tg. Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

88

100

112

124

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

106 106 101 93 108 81 102 91 114 97 106 105 101 116 102 108 107 100

10.831409 TL TV

8015 4,05 324 3,39 272

gRZE

113 gRZFit 114 gRZN 108 gRZS 107 gRZD 109 gRZR 105

Tö. 67/Betr. 56

kg/Min. –

+ 923 - 0,07 + 33 + 0,02 + 33 Si. Si. Si. Si. Si. Si.

91% 86% 83% 95% 84% 79% **

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

Bulle Bulle

99 102

101 97

Töchter Töchter

aAa 324156

Flash geboren: 01.10.2002

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg

Züchter: Bachmann, Albert, Estavayer-le-Lac, Schweiz

Besitzer: MASTERRIND

Faber v. Factor RF

Rubens RF

Hoya-Red

B R Prima (3)93 EX 6/ 6LA 12761 3,79 484 3,24 413 HL 6 14829 4,52 670 3,30 490

Pamela (4)98 EX 4/ 4LA 11430 4,17 477 3,32 380 HL 4 13764 3,94 542 3,23 444

Pepsi (4) 93 EX

MILCHTYP • KALBEVERLAUF • NUTZUNGSDAUER Milchtyp 121

Körper 97

Fundament 103

Euter 109

gRZG

121

gRZM 118

157 Tö.

Tö. 157/Betr. 101

Si. 93%

2. LA Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

88

100

112

124

119 119 90 81 103 93 104 91 117 95 99 109 112 100 111 96 114 76

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

9493 4,01 381 3,39 322

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg gRZE

109 110 gRZN 110 gRZS 95 gRZD 112 gRZR 105

Tö. 117/Betr. 75

gRZFit

kg/Min. 2,27

+ 1175 - 0,22 + 31 - 0,01 + 39 Si. Si. Si. Si. Si. Si.

88% 70% 68% 89% 60% 57% **

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

Bulle Bulle

102 106

Rotbunt

Töchter Töchter

103 96

41


MR-42-Tassoni-Taurus.qxd

20.09.2010

11:23 Uhr

Seite 1

10.466028 TL TV

Tassoni geboren: 29.07.2005

Züchter: Gödeker, Friedr.-Wilhelm, Varrel

Besitzer: MASTERRIND

Talent 2 v. Storm

Stadel

Rudi

Otti 04/87-90-86-87/87 VG 7/ 6LA 10063 4,42 445 3,73 375 HL 3 11088 4,41 489 3,82 424

Omega 03/83-86-83-85/84 5/ 4LA 9304 4,14 385 3,49 325 HL 4 10796 4,21 455 3,40 367

Olanda (3) 84 v. Riesling

Arwen Karl-Heinz Eibs, Wremen

NUTZUNGSDAUER • EUTER • MELKBARKEIT Milchtyp 105

Körper 96

Fundament 109

Euter 124

gRZG

121

gRZM 106

151 Tö.

Tö. 151/Betr. 120

Si. 96%

HR 1. LA Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

88

100

112

124

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

105 102 90 92 120 94 97 103 107 104 108 116 112 113 110 111 120 92

10.802687 TL TV

7693 3,83 294 3,34 257

gRZE

118

gRZFit gRZN gRZS gRZD gRZR

Tö. 37/Betr. 29

123 105 108 107

kg/Min. –

+ 835 - 0,44 3 - 0,02 + 27 Si. Si. Si. Si. Si. Si.

**

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

89% –% 56% 93% 82% 77%

Bulle Bulle

102 99

Töchter Töchter

102 92

aAa 312546

Taurus VG 88 geboren: 11.01.2005

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg

Züchter: Canada

Besitzer: RMV

Talent 2 v. Storm

Clifhanger

Milestone

Rosa Clifhanger (1)85 VG 4/ 4LA 11586 4,40 510 3,56 413 HL 2 13244 4,37 579 3,68 488

M. Rosel (5)91 EX 5/ 5LA 12625 4,47 564 3,42 432 HL 3 14600 4,28 625 3,42 499

Hh Royal (2) 86 VG v. Starbuck

Tamara FERIGE-Agrar GmbH Brahlstorf, Vellahn

EIWEISS • HINTEREUTER • FÄRSENBULLE Milchtyp 114

Körper 116

Fundament 120

Euter 117

gRZG

121

gRZM 113

130 Tö.

Tö. 130/Betr. 63

Si. 97%

1. LA Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

42

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

Rotbunt

88

100

112

124

107 110 107 101 99 116 100 101 115 113 117 123 122 108 119 100 106 94

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

8171 3,91 319 3,51 287

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg gRZE

126 – gRZN 115 gRZS 97 gRZD 101 gRZR 95

Tö. 82/Betr. 44

gRZFit

kg/Min. 2,31

+ 664 - 0,31 + 1 + 0,15 + 36 Si. Si. Si. Si. Si. Si.

**

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

92% –% 57% 93% 84% 78%

Bulle Bulle

106 109

Töchter Töchter

101 99


MR-43-Stabilo-Kanzler.qxd

20.09.2010

10.922092 TL TV

11:16 Uhr

Seite 1

aAa 564123

Stabilo geboren: 05.04.2001

Züchter: Italien

Besitzer: ZBH

Stadel v. Stollberg

Laredo Red

Mascot

Queen Red (3)85 VG 4/ 3LA 10435 4,15 433 3,33 347 HL 3 11205 4,21 472 3,17 355

Pilas RF (3)85 VG 4/ 4LA 9839 3,65 359 3,30 325 HL 2 11781 3,63 428 3,22 379

Pila (4) 84 v. Secret

EUTER • KALBEVERLAUF • ALLROUNDER Milchtyp 103

Körper 102

Fundament 108

Euter 116

gRZG

121

gRZM 115

136 Tö.

Tö. 136/Betr. 99

Si. 97%

2. LA Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

88

100

112

124

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

103 101 101 100 96 92 109 104 112 100 104 107 97 112 106 114 114 102

10.597108 TL TV

gRZE

114 gRZFit 110 gRZN 115 gRZS 107 gRZD 105 gRZR 91

Tö. 65/Betr. 49

kg/Min. 2,42

+ 1112 + 0,01 + 48 - 0,09 + 30 Si. Si. Si. Si. Si. Si.

91% 87% 86% 94% 86% 80% **

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

Bulle Bulle

106 106

99 96

Töchter Töchter

aAa 561423

Kanzler geboren: 26.06.2003

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

7999 4,30 344 3,28 263

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg

Züchter: Nosbisch, Matthias, Niederweis

Besitzer: RSH

Komtur v. Kom Leader

Stoll

Cadillac

NH Valenti 01/86-85-85-86/86 VG 4/ 3LA 9531 4,60 438 3,54 337 HL 3 11033 4,66 514 3,53 390

NH Virgina (1)43+43/86 VG 4/ 3LA 10196 4,10 418 3,32 338 HL 3 10573 4,03 426 3,23 341

Venedig (3) 90 EX v. Stratos

Happy J. Sühl, Nortorf

FETT-EIWEISS-VERHÄLTNIS • EXTERIEUR • BLUTFÜHRUNG Milchtyp 99

Körper 110

Fundament 126

Euter 125

gRZG

120

gRZM 112

93 Tö.

Tö. 93/Betr. 76

Si. 96%

305 Tg. Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

88

100

112

124

104 98 104 114 97 95 78 122 95 122 128 105 103 128 111 126 117 95

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

6974 4,45 310 3,47 242

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg gRZE

130 116 gRZN 102 gRZS 109 gRZD 105 gRZR 99

Tö. 51/Betr. 43

gRZFit

kg/Min. 2,22

+ 442 + 0,42 + 54 + 0,08 + 21 Si. Si. Si. Si. Si. Si.

90% 85% 85% 93% 84% 78% ***

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

Bulle Bulle

101 97

Rotbunt

Töchter Töchter

103 88

43


MR-44-Famos-Falindo.qxd

17.09.2010

10.831344 TL TV

13:37 Uhr

Seite 1

aAa 423651

Famos geboren: 24.03.2002

Züchter: AZ. Agr. Del Santo, S. S Di Arioli, Milano, Italien

Besitzer: MASTERRIND

Faber v. Factor RF

Talent R

Reid

Rossonera (2)88 VG 2/ 2LA 13567 3,47 471 3,26 442 HL 2 14621 3,44 503 3,25 475

Favorita (2)84 GP 2/ 2LA 10999 3,86 425 3,32 365 HL 2 10887 3,95 430 3,33 362

Ginger-R (2) 81 v. Inspiration

gRZG

LEISTUNG • EXTERIEUR • MELKBARKEIT Milchtyp 130

Körper 116

Fundament 120

119

gRZM 120

Euter 120

113 Tö.

Tö. 113/Betr. 57

Si. 97%

2. LA Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

88

100

112

124

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

117 127 106 97 98 106 92 104 115 104 118 119 114 107 113 108 108 101

9996 3,81 380 3,35 335

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

gRZE

131 gRZFit 107 gRZN 100 gRZS 87 gRZD 116 gRZR 87

Tö. 79/Betr. 43

kg/Min. 2,48

+ 1540 - 0,36 + 30 - 0,10 + 43 Si. Si. Si. Si. Si. Si.

**

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

92% 87% 87% 94% 84% 80%

Bulle Bulle

96 102

Töchter Töchter

100 103

10.463564 TL TV

Falindo geboren: 09.06.2003

Züchter: Lattwesen GbR, Hohnhorst

Besitzer: MASTERRIND

Faber v. Factor RF

Boliant

Erz

Belinda 06/96-95-93-93/94 EX 7/ 6LA 10193 4,25 433 3,20 326 HL 6 12805 4,19 536 3,18 407

Bella

Blume (-) v. Bridge

3/ 1LA 7296 3,81 278 3,18 232

*

INHALTSSTOFFE • EXTERIEUR • KALBEVERLAUF

gRZG

Milchtyp 129

gRZM 107

Körper 107

Fundament 119

Euter 127

117

499 Tö.

Tö. 499/Betr. 353

Si. 98%

2. LA Standardisierte Zuchtwerte

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorn Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

44

klein derb wenig schwach ansteigend schmal steil flach derb hackeneng verhalten tief schwach außen außen lose tief kurz

Rotbunt

88

100

112

124

122 126 99 88 108 97 90 89 126 114 107 113 116 107 111 119 129 77

groß scharf viel stark abfallend breit gewinkelt steil trocken parallel gut hoch stark innen innen fest hoch lang

8586 4,26 366 3,48 299

Milch kg Fett % Fett kg Eiweiß % Eiweiß kg gRZE

132 117 gRZN 110 gRZS 92 gRZD 121 gRZR 98

Tö. 77/Betr. 51

gRZFit

kg/Min. –

+ 496 + 0,23 + 40 + 0,00 + 17 Si. Si. Si. Si. Si. Si.

**

Fruchtbarkeit Bulle

Kalbeverlauf Kälberverluste

92% 88% 86% 95% 85% 81%

Bulle Bulle

104 102

Töchter Töchter

106 102


MR-45-Gebührenordnung.qxd

17.09.2010

11:28 Uhr

Seite 1

Gebührensystem für die Abrechnung der Besamung und weiterer Dienstleistungen

(Angegeben sind nur Veränderungen und alle Preise sind ohne gesetzliche MwSt.)

Besamungsservice 1. Grundgebühr

7,50 z pro Besuch

2. Zuschlag Sonn-/ Feiertags-/ Weidebesamung

3,00 z pro Besuch

3. Besamungsgebühr 1. bis 5. pro Besuch ab 6. Besamung pro Besuch

5,50 z pro durchgeführte Besamung 3,50 z pro durchgeführte Besamung

4. Zyklus-/Besamungstauglichkeitsuntersuchung ohne nachfolgende Besamung

3,00 z pro Tier

5. Trächtigkeitsuntersuchung rektal/konventionell

3,00 z pro Tier

6. Gebühr für Serviceverträge 7. Ultraschalluntersuchung

15,00 z pro Kuh 3,00 z pro Tier

Die Besamungen und weitere Dienstleistungen werden in den Regionen Niedersachsen und Sachsen von der MASTERRIND GmbH durchgeführt und auf der Grundlage des Gebührensystems der MASTERRIND GmbH vom Oktober 2010 entsprechend der obigen Tabelle abgerechnet. Das Gebührensystem teilt sich auf in Grundgebühr, Besamungsgebühr und Samenpreis. 1. Die Grundgebühr wird erhoben, wenn der Betrieb durch den Tierarzt oder Tierzuchttechniker besucht wird. Diese Grundgebühr wird auch berechnet, wenn vergebliche Wege ohne Besamung gemacht werden müssen oder wenn Betriebsbesuche z. B. nur zur Durchführung von Trächtigkeitsuntersuchungen stattfinden. 2. Die Gebühren für Besamungen an Sonn- und Feiertagen werden gesondert erhoben und anhand des Datums automatisch berechnet. Bei Weidebesamungen wird ebenfalls eine Sondergebühr erhoben. Bei mehreren Besamungen auf der Weide wird nur eine Besamung mit der „Weidegebühr“ belastet. 3. Die Besamungsgebühr wird für die Durchführung der 1. bis 5. Besamung pro Besuch mit 5,50 z berechnet. Ab der 6. Besamung wird eine Besamungsgebühr pro Besuch in Höhe von 3,50 z erhoben. 4. Der Samenpreis richtet sich wie immer nach der Qualität des gewünschten Bullen. Die Portionspreise der einzelnen Bullen sind der Bullenkarte zu entnehmen. Die Bullenkarte wird nach jeder Zuchtwertschätzung aktualisiert und an alle besamenden Betriebe ausgegeben. 5. Für die durchgeführte Zyklusuntersuchung wird dann eine Gebühr in Rechnung gestellt, wenn anschließend keine Besamung durchgeführt wird. 6. Im Rahmen des Servicevertrages werden Ihre Tiere vom Abkalben bis zur erneuten Trächtigkeit systematisch durch den MASTERRIND-Servicemitarbeiter begleitet und betreut. 7. Die Abrechnung der durchgeführten kostenpflichtigen Dienstleistungen erfolgt monatlich in geeigneter Form.

Gebührenordnung

45


MR-46-Fleischrinder.qxd

16.09.2010

14:08 Uhr

Howard Pp 10.204276 Herdbuch A geboren: 04.11.2008 Züchter: Beu, Marko, Osterh.-Scharmb. Besitzer: MASTERRIND V: Haakon CZ 00.21102087 MV: Rubens 03.42337875

Charolais

heterozygot hornlos

Eigenleistung GGE kg Tgl. Zunahme g 200 Tage

Seite 1

Körung 8 / 8 / 8 RZF Si % mat.

KZW 95 TZ 365 Bem. 365

365 Tage

40 1567 1604 102 46 100 103 99 Die Kalbeeigenschaften dieser Blutlinien sind bestens und die Geburtsgewichte liegen im Rassedurchschnitt. Nachkommenprüfung Station Nachkommen Prüftagszun. g -

Fleischanteil % -

Bemuskelung Pkt. *

Junior PP Herdbuch A geboren: 17.12.2000 Züchter: Beu GbR, Osterh.-Scharmb. Besitzer: MASTERRIND V: Jim P 10.200334 MV: Falcon 9F 44.700848

Sikko P Herdbuch A geboren: 04.07.2004 Züchter: M. Marpert, Schwedt Besitzer: MASTERRIND V: Santos Pp 05.79110248 MV: Jim P 10.200334

10.204063 49

200 Tage

365 Tage

1425

1556

Körung 7 / 8 / 7 RZF Si % mat. 103

Fruchtbarkeit Anzahl Kalbungen 110 2059 Nachkommenprüfung Station Nachkommen Prüftagszun. g 9 1385

10.204187

96

93

200 Tage

365 Tage

1363

1608

93

106

109

Kälberverluste 95

Fleischanteil % 67,27

Bemuskelung Pkt. 5,89

Charolais

Körung 8 / 8 / 7 RZF Si % mat.

Fruchtbarkeit Anzahl Kalbungen 102 690 Nachkommenprüfung Station Nachkommen Prüftagszun. g 59 1490

Index 120 TZ 365 Bem. 365

Kalbeverlauf 68

heterozygot hornlos

Eigenleistung GGE kg Tgl. Zunahme g 43

Charolais

homozygot hornlos

Eigenleistung GGE kg Tgl. Zunahme g

79

103

KZW 112 TZ 365 Bem. 365 90

97

Kalbeverlauf 85

Kälberverluste 101

Fleischanteil % 63,18

Bemuskelung Pkt. 6,50 *

Conquis P Herdbuch A geboren: 18.04.2002 Züchter: C. Niemeier, Lemgo Besitzer: MASTERRIND V: Cub 10.204044 MV: Canada 10.200168

10.204107 39

Limousin

heterozygot hornlos

Eigenleistung GGE kg Tgl. Zunahme g 200 Tage

365 Tage

1545

1267

Körung 7 / 7 / 7 RZF Si % mat. 101

Fruchtbarkeit Anzahl Kalbungen 123 5991 Nachkommenprüfung Station Nachkommen Prüftagszun. g 6 1288

85

101

KZW 111 TZ 365 Bem. 365 103

95

Kalbeverlauf 91

Kälberverluste 94

Fleischanteil % 63,59

Bemuskelung Pkt. 6,00 *

H. Serin Herdbuch A geboren: 10.01.2001 Züchter: J. W. Paulsen, Dänemark Besitzer: MASTERRIND

10.204148

Limousin

Eigenleistung GGE kg Tgl. Zunahme g 42

200 Tage

365 Tage

1445

1478

Körung 9 / 9 / 8 RZF Si % mat. 82

Fruchtbarkeit Anzahl Kalbungen 68 V: Oscar DK 64.46700780 MV: S. Japon DK 70.38900060 Nachkommenprüfung Station Nachkommen Prüftagszun. g -

71

93

KZW 100 TZ 365 Bem. 365 93

84

Kalbeverlauf 84

Kälberverluste 81

Fleischanteil % -

Bemuskelung Pkt. *

Florian Herdbuch A geboren: 05.10.1992 Züchter: Willenborg, Ludwig Vechta Besitzer: MASTERRIND V: Ford 72.00023178 MV: P. Rufus 45.00000207

72.044013 Empfohlen für Kreuzungsbesamung Eigenleistung GGE kg Tgl. Zunahme g 37

200 Tage

365 Tage

865

954

Körung 7 / 7 / 7 RZF Si % mat. 79

Fruchtbarkeit Anzahl Kalbungen 95 Nachkommenprüfung Station Nachkommen Prüftagszun. g 8 1078

69

90

Angus

Index 111 TZ 365 Bem. 365 89

89

Kalbeverlauf 99

Kälberverluste 90

Fleischanteil % -

Bemuskelung Pkt. *

46

Fleischrinder


MR-47-Fleischrinder-2.qxd

Paker R Herdbuch A geboren: 09.10.2008 Züchter: H.W. Riekenberg, Burgwedel Besitzer: MASTERRIND V: Plakat 50456258 MV: Canada 45758149

Indigo

20.09.2010

Seite 1

10.204275

Angus

Eigenleistung GGE kg Tgl. Zunahme g 200 Tage

Körung 7 / 7 / 7 RZF Si % mat.

365 Tage

Nachkommenprüfung Station Nachkommen Prüftagszun. g -

Fleischanteil % -

10.185078 MW

126 (87%) ZW 1. La

FW

116 (91%) +816 6532

Exterieur 65 Tö.

ZW Kalbeverlauf

115 (89%) -0,14 4,08

Rahmen 100

Töchter

107

93

Bemuskelung 99

-0,10 3,43

+21 224

Fundament 112

Euter 115

Milch-Fleckvieh

GZW

MW

FW

ZW Kalbeverlauf Bulle

125 (91%) ZW 1. La

V: Malhax 10.605155 MV: Horb 38.033610

116 (95%) +609 6381

Exterieur 102 Tö.

99 (93%) +0,10 4,27

Rahmen 106

+33 273

Bemuskelung 94

100 -0,03 3,47

+19 221

Fundament 109

Euter 116

Fleisch-Fleckvieh

Eigenleistung GGE kg Tgl. Zunahme g 55

Töchter

103

Major Sky P 10.603084 V: Vitez 10.605662 MV: Garn 10.605120

Bulle

+23 267

10.161126

Herdbuch A geboren: 02.12.2002 Züchter: W. u. H. Bürger, Wiebelsheim Besitzer: BVN

Bemuskelung Pkt. -

Milch-Fleckvieh

GZW

V: Regio 10.191190 MV: Romen 38.007553

Herdbuch A geboren: 20.01.2008 Züchter: Kobr, Frantisek, Tschechien Besitzer: MASTERRIND

KZW 108 TZ 365 Bem. 365

36 1392 1318 112 48 105 105 109 Paker R ist der passende Vererber zur Leistungsverbesserung in Reinzucht und Einkreuzung.

Herdbuch A geboren: 15.07.2002 Züchter: Lambert Bachmaier, Taufkirchen Besitzer: Besamungsverein Nordschwaben e.V.

Malhaxl

11:30 Uhr

200 Tage

365 Tage

1585

1527

Körung 8 / 7 / 7 RZF Si % mat. -

Fruchtbarkeit Anzahl Kalbungen Nachkommenprüfung Station Nachkommen Prüftagszun. g -

-

KZW 100 TZ 365 Bem. 365

-

-

-

Kalbeverlauf -

Kälberverluste -

Fleischanteil % -

Bemuskelung Pkt. *

Oran Herdbuch A geboren: 06.03.1998 Züchter: Earl Moniot, Reneve Besitzer: MASTERRIND V: Charly FR40/87010743 MV: Cervantes FR1203355858

Gargo Herdbuch A geboren: 08.11.2004 Züchter: Jeßnigker Agrar GmbH, Schönewalde Besitzer: MASTERRIND

10.830687

Blonde d’Aquitaine

Eigenleistung GGE kg Tgl. Zunahme g 46

200 Tage

365 Tage

1502

1259

Körung 8 / 7 / 8 RZF Si % mat. 87

Fruchtbarkeit Anzahl Kalbungen 111 248 Nachkommenprüfung Station Nachkommen Prüftagszun. g -

10.838973

33

Index 114 TZ 365 Bem. 365

98

87

96

Kalbeverlauf 86

Kälberverluste 85

Fleischanteil % -

Bemuskelung Pkt. -

Weiß-Blaue-Belgier

V Gargantua ZW Tö

BE

8.60587326 Geb 02 VM

VV ZW VM

Superstar

BE

9.36482433

M

BE

1.60587311 Geb 02 +

MV Brutal ZW MM Blandine MMV Satin

BE

9.66032280

BE BE

9.76472881 9.36025420

Anzahl Kalbungen –

Kalbeverlauf –

Giga

Fruchtbarkeit –

Osborne

BE

9.62001470

Kälberverluste – *

Fleischrinder

47


MR-48-Exterieurmerkmale.qxd

16.09.2010

14:10 Uhr

Seite 1

Exterieurmerkmale • Type traits

1 Größe (Grö) · Stature (Sta)

1

5

9

Milchcharakter (MCh) · Dairy Character (DC)

1

5

9

5

9

Stärke (Stä) · Strength (Str)

5

9

5

9

Beckenbreite (BBr) · Rump Width (RW)

5

9

5

5

9

1

5

9

Zentralband (ZBa) · Suspensory ligament (SL)

1

5

9

1

5

9

1

5

9

9

1

5

9

5

9

Eutertiefe (ETi) · Udder Depth (UD)

5

Sprunggelenk (SpG) · Hocks

48

1

Vordereuteraufhängung (VEu) · Fore Udder Attachment (FUA)

Klauenwinkel (Kla) · Foot Angle (FA)

1

9

Strichplatzierung hinten (SPh) · Rear Teat Placement (TPr)

Hinterbeinwinkelung (HWi) · Rear Leg Set (RLS)

1

5

Strichplatzierung vorne (SPv) · Fore Teat Placement (TP)

Beckenneigung (BNe) · Rump Angle (RA)

1

1

Hintereuterhöhe (HEu) · Rear Udder Height (RUH)

1

1

9

Bewegung (Bew) · Locomotion (Loc)

Körpertiefe (KTi) · Body Depth (BD)

1

5

Hinterbeinstellung (HSt) · Rear leg set rear view

Exterieurmerkmale

9

1 Strichlänge (SLä) · Teat Length (TL)


MR-U3-Zeichenerklärung.qxd

26.08.2010

9:46 Uhr

Seite 1

Zeichenerklärung signs and symbols

MILCHRINDER ALLGEMEINE ANGABEN geb. Züchter Besitzer TL BL TV CV TD aAa gesext Foto * ZUCHTWERTE gZW gRZG gRZM gRZE gRZS gRZN gRZFit gRZD kg/ Minute gRZR Fruchtbarkeit Bulle * ** *** Kalbeverlauf Kälberverluste Si.% Tö. Betr. n. LA Zuchtwert / breeding value August 2010 BEWERTUNG 90 - 100 EX 85 - 89 VG 80 - 84 GP (1) 44+44 / 88 VG (1) 44+44 / 88VG 05/ 91-91-90-90 / 90 EX 05/ 91-9190-90/ 90 EX LEISTUNGSINFORMATION 4 / 3 LA HL 3

dairy cattle Geburtsdatum Züchter des Bullen Besitzer des Bullen BLAD frei BLAD Träger CVM frei CVM Träger DUMPS frei Triple-A Code gesextes Sperma verfügbar Foto gespiegelt genomisch unterstützter Zuchtwert Gesamtzuchtwert Relativzuchtwert Milch Relativzuchtwert Exterieur Relativzuchtwert Zellzahl Relativzuchtwert Nutzungsdauer Fitnesszuchtwert Relativzuchtwert Melkbarkeit Durchschnittliches Minutengemelk Relativzuchtwert Reproduktion knapp durchschnittlicher Befruchter guter Befruchter Top-Befruchter Relativzuchtwert Schwergeburten Relativzuchtwert Kälberverluste Sicherheit Zuchtwerte in % Anzahl Töchter Anzahl Betriebe aktuelle absolute Leistung Milch kg; Fett %; Fett kg; Eiweiß %; Eiweiß kg exzellent sehr gut gut Bewertungsbeispiel / Systematik bis 1998 Laktation zum Zeitpunkt der Bewertung Punktzahl Typ + Punktzahl Euter/ Gesamtpunktzahl Bewertungsbeispiel / Systematik ab 1999 Laktation zum Zeitpunkt der Bewertung Punktzahl Milchtyp- Punktzahl KörperPunktzahl Fundament-Punktzahl Euter / Gesamtpunktzahl Kalbungen / Laktationen Höchstleistung (305 Tg) Laktation-Nr.

FLEISCHRINDER EIGENLEISTUNG GGE LTZ Typ Bemuskelung Skelett Index KZW P PP Pp PS ZUCHTWERT RZF maternal TZ 365 Bem. 365 NKP

general information born breeder owner BLAD free BLAD carrier CVM free CVM carrier DUMPS free Triple-A code sexed semen available photo reversed breeding value combined genomic breeding value total merit index relative breeding value milk production relative breeding value total conformation relative breeding value somatic cell score relative breeding value functional herd life relative breeding value fitness relative breeding value milking speed milking speed kg/minute relative breeding value daughter fertility fertility of bull average good excellent relative breeding value calving ease relative breeding value stillbirth reliability % daughters herds current absolute yield milk kg; fat %, fat kg; protein %; protein kg evaluation excellent very good good plus evaluation example / system until 1998 lactation number score for type + score for udder/ total score evaluation example / system since 1999 lactation number score for dairy character- score for bodyscore for feet and legs- score for udder / total score information on production calvings / lactations maximum performance (305 days) lact. no. beef cattle

Geburtsgewicht (kg) Lebenstagszunahme (g) Typ (Noten 1 - 9) Bemuskelung (Noten 1 - 9) Skelett (Noten 1 - 9) Körindex (Punkte) Körzuchtwert phänotypisch hornlos homozygot hornlos heterozygot hornlos Wackelhörner Relativzuchtwert Fleisch Teilzuchtwert maternal Teilzuchtwert Tageszunahme 365. Lebenstag Teilzuchtwert Bemuskelung 365. Lebenstag Nachkommenprüfung

performance test birth weight daily weight gain type 1 - 9 muscling score 1 - 9 bones 1 - 9 index of breed license (average 100) breed license value phenotypically polled homozygous polled heterozygous polled scurs breeding value relative breeding value beef maternal breeding value breeding value daily weight gain at 365th day breeding value muscle at 365th day progeny test


Titel Bullenkatalog MR.qxd

01.09.2010

7:36 Uhr

Seite 1

MASTERRIND GmbH Osterkrug 20, 27283 Verden TEL. +49 (0) 4231 679-0, FAX +49 (0) 4231 679-780 Schlettaer Str. 8, 01662 MeiĂ&#x;en TEL. +49 (0) 3521 4704-10, FAX +49 (0) 3521 4704-18 info@masterrind.com www.masterrind.com

Bullenkatalog 2011  

Bullenkatalog 2011

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you