Page 1

BuKa-1-Titel.qxd

01.09.2010

10:47 Uhr

Seite 1

MASTERRIND

SEPTEMBER 2010

M A G A Z I N F Ü R Z U C H T, B E S A M U N G & V E R M A R K T U N G

Han Hopman

π Deutsche Zuchtwertschätzung π Top Ten nach Leistungsmerkmalen π Genomische Bullen π Bullenkarte

SONDERAUSGABE


BuKa-2-5-ZWS.qxd

01.09.2010

10:48 Uhr

Seite 1

BULLENKARTE

Zuchtwertschätzung Holsteins August 2010

MASTERRIND-Flaggschiffe bleiben attraktiv

Beim ersten Blick auf eines der MASTERRINDFlaggschiffe, Jango, zeigt sich, dass sein intensiver Einsatz als Bullenvater gerechtfertigt war. Dies bestätigen nicht nur eine ganze Menge seiner genomisch getesteten Söhne, sondern dies bestätigt Jango auch selbst. Malpas, der populärste MASTERRINDVererber der letzten Monate, hat nichts an seiner Attraktivität eingebüßt. Aufgrund seines Frischspermaeinsatzes sollte es nicht zu Lieferengpässen kommen. Damit steht einem intensiven Einsatz auch weiterhin nichts im Wege. Makosch, der zweithäufig genutzte O-Man-Sohn, hat seine Zuchtwerte vom April bestätigt. Der Merv-Sohn Mergim ist weiterhin, nicht nur wegen seines seltenen Vaters, attraktiv und kann die Nachfrage nicht befriedigen. Bleibt zu hoffen, dass Sperma von ihm in Zukunft stabiler angeboten werden kann.

Genomische ZWS gibt Milchrindzucht neuen Schwung Doch zuerst ein Blick auf eine Neueinführung in der Holsteinzucht, die genomischen Zuchtwerte. Bisher wurden dreimal jährlich Zuchtwerte für Holstein-

bullen anhand ihrer Töchterleistungen veröffentlicht. Mit der aktuellen Zuchtwertschätzung gibt es eine absolute Neuerung, die Veröffentlichung von genomischen Zuchtwerten bzw. die Einbeziehung genomischer Zuchtwerte in die töchtergeprüften Zuchtwerte. Nach einer längeren Entwicklungsphase steht nunmehr dieses Verfahren erstmalig im Routinebetrieb allen Zuchtorganisationen und Züchtern zur Verfügung. Mit der jetzigen Einführung der genomischen Zuchtwerte können bereits Jungbullen für einen breiten Einsatz angeboten und von den Milchviehhaltern genutzt werden. MASTERRIND wird die-

se jungen Bullen unter der neuen Marke MASTERGEN anbieten. Nicht nur im Einsatz von jungen Bullen wird es daher Veränderungen geben. Auch die bisherigen Zuchtprogramme der Zuchtorganisationen bzw. Besamungsstationen werden sich verändern. Für die töchtergeprüften Vererber ergeben sich ebenfalls Vorteile. Der bisherige Zuchtwert (z. B. der Gesamtzuchtwert RZG) wird mit dem direkten genomischen Zuchtwert kombiniert. Das Ergebnis ist ein genomisch verbesserter Zuchtwert (z. B. gRZG). Solche Bullen, welche ihren Zuchtwert aus den Töchterergebnissen rekrutieren, werden auch in Zukunft die am sichersten geprüften Vererber sein und damit die höchste Genauigkeit im Zuchtwert bieten. Deshalb empfiehlt es sich für den Milchviehhalter das Hauptaugenmerk auf diese Kategorie an Bullen zu lenken. Wird er hier doch deutlich weniger Überraschungen erleben als beim Einsatz junger, genomisch getesteter Bullen, deren Zuchtwertsicherheit im Durchschnitt derzeit noch 15-20% niedriger liegt. Aus diesem Grund werden wir uns auf die Bullen mit Töchtern in Milch konzentrieren.

Viele O-Man-Söhne

Malpas bleibt populär, Malpas-Tochter Malica (2. Laktation)

2

In den letzten Zuchtwertschätzungen schob sich ein Bullenvater international ins Rampenlicht: O-Man. Mit jeder Zuchtwertschätzung erhöht sich die Anzahl seiner Söhne in den Toplisten der verschiedenen Länder, so auch in Deutschland. Mittlerweile dominiert er zahlreiche Toplisten. In Deutschland sind

allein 17 O-Man-Söhne in den Top 50 nach Gesamtzuchtwert (RZG) vertreten. Und es werden weitere O-Man-Söhne erwartet. Die beiden höchsten O-ManSöhne sind Snowman, die Nummer 1 der Topliste, und der Neueinsteiger ALH Duke. Der mit einem für O-Man-Söhne außergewöhnlichen Exterieurzuchtwert ausgestattete Snowman ist bereits abgegangen und Sperma steht kaum noch zur Verfügung. ALH Duke wurde in Sachsen mitgetestet. Er stammt aus einer exterieurstarken Kuhfamilie. Über Markwell Durham Daisy EX-92 und Markwell Luke Rapture EX-92 geht er auf Markwell Bstar Raven EX-95 zurück. Aus der gleichen Kuhfamilie stammen u. a. die MASTERRIND-Vererber Braveheart, Modell, Derek und Durman. Die meistgenutzten O-Man-Söhne im MASTERRIND-Gebiet sind die beiden bereits genannten Malpas und Makosch. Malpas stammt aus der Familie von Southland Dellia und wird als Bullenvater genutzt. Zur gleichen Familie gehört z. B. auch der Lancelot-Sohn Lancy, der einer der besten Inhaltsstoffvererber im MASTERRIND-Angebot ist. Makosch geht auf die Familie von Jeffrey-Way Formation Tate EX-93 und Jeffrey-Way Luke Tripoli EX93 zurück. Mit seinen größeren, breiten und tiefen Töchtern ist er ein nicht ganz typischer O-ManSohn. Dies macht ihn in der Gruppe der O-Man-Söhne zu etwas Besonderem.

Attraktive Wiedereinsatzvererber Eine Vielzahl von Söhnen hat auch Jocko Besne im vorderen


BuKa-2-5-ZWS.qxd

01.09.2010

10:48 Uhr

Seite 2

Jango ist auch im Wiedereinsatz attraktiv, Jango-Tochter Angie

Bereich der Topliste. Ein Großteil besitzt bereits Töchter aus dem Wiedereinsatz. Zu den komplettesten Jocko Besne-Söhnen gehört Jango. Neben seinen deutschen Töchtern, gehen Töchter aus Skandinavien und den Niederlanden bereits in seinen Zuchtwert ein. Eine Vielzahl von Jocko Besne-Söhnen wurde als Bullenvater genutzt. Es wird sich in Zukunft zeigen, welcher der Erfolgreichste ist. Die genomischen Zuchtwerte bieten dabei erste Anhaltspunkte, und da sieht es für Jango nicht schlecht aus. Mehrere hohe Söhne sind in der Angebotsliste für genomisch getestete Bullen (MASTERGEN) enthalten. Über 23.000 Töchter in Milch besitzt bereits Janos, was von einem intensiven Einsatz zeugt. Auch er kann auf Töchter im Ausland verweisen, die in seinen Zuchtwert eingehen. Bisher sind dies die Länder Niederlande, Tschechien, Italien, Litauen und Polen. Jobess hat bereits 306 Töchter in Milch und kommt auf eine Sicherheit von 98%. Dies beruht aber auf einem intensiveren Testeinsatz. Mit ersten Töchtern aus dem Wiedereinsatz wird im kommenden Jahr gerechnet. Neben Jobert und Jango gehört er zu den am meisten nachgefragten MASTERRINDVererbern unserer ausländischen Partnern in den letzten 10 Monaten. Auch Janosch wurde intensiv genutzt, und das nicht

nur national. Neben über 9000 Töchtern in Deutschland, befinden sich bereits einige in Italien, den Niederlanden und Polen. Beeindruckend ist, mit welcher Stabilität sich einige Wiedereinsatzvererber in der deutschen Spitze behaupten. Seit vielen Zuchtwertschätzungen stehen Mascol (9912 Töchter), Gibor (13494 Töchter) und Ramos (52082 Töchter) im Rampenlicht, halten dem Ansturm jüngerer Bullen stand, wurden als Bullenvater genutzt und sind nach wie vor gefragt. Alle drei genannten Bullen besitzen mittlerweile auch zusätzliche Töchter im Ausland. Der Lukas-Sohn Laudan hat sich als Mr. Fitness nicht nur in Deutschland, sondern auch international einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet. Und diese Popularität hält an. Im Juli dieses Jahres wurde seine 500.000. Portion ausgeliefert. Mittlerweile bekommen mehr und mehr seiner Söhne Zuchtwerte und erhöhen damit weiterhin den weltweit positiven Einfluss von Laudan auf die Holsteinpopulation.

mello Selvino einen mütterlichen Halbbruder, der sich innerhalb der Top 10 der italienischen Topliste befindet. Zweithöchster Laudan-Sohn ist Lonar, der über eine ausgezeichnete Exterieurvererbung verfügt. Die vielen Ramos-Söhnen zeigen meist die Ramos-Stärken, wie hohe Nutzungsdauer und gute Eutergesundheit. Schwieriger wird es, einen Sohn mit besserer Exterieuroder hoher Milchvererbung zu finden. Sicherlich lohnt sich ein Blick auf Rotary, Radon und Raik. Auch bei den Lancelot-Söhnen fällt es schwer, einen wirklich hervorzuheben. Hier macht es sicher Sinn, sich Label und Lancy genauer anzusehen. Mit Mercury zeigt sich auch ein früher Mascol-Sohn, dessen Töchterzahl mit 55 aber noch etwas knapp ist. Auch Mr. Sam hat erste Söhne mit Zuchtwerten in Deutschland. Ein Beispiel dafür ist Samson, dessen Großmutter keine geringere als Regancrest-PR Barbie EX-92 ist. Samson produziert gut mittelrahmige Kühe ohne Fehler. Bei den getesteten Titanic-Söhnen führt Tiramisu die Liste an. Weitere interessante Titanic-Söhne sind z. B. Terbium, Timex, Tiko oder Tilo. Mit Spannung haben die Holsteinzüchter die ersten Söhne von Shottle und Goldwin erwartet. Shottle und Goldwin selbst werden immer noch hoch geschätzt und wurden intensiv als

Bullenväter genutzt. Die Welle an Shottle-Söhnen beginnt jetzt auch Deutschland zu erreichen. Der Höchstrangierte ist Shandar, gefolgt von Showtime. Mit Samburu, NOG Saiko, Suarez, Silvano und Shopper ist Shottle mit weiteren Söhnen in den Top 100 vertreten. Shopper stammt aus QG Esmee, eine der attraktivsten Webster-Töchter in Deutschland (Familie vom italienischen Vererber Campogallo Tresor). Er besitzt positive Inhaltsstoffe und kann auf eine nahezu fehlerlose Fundamentund Eutervererbung verweisen. Einen kompletten Eindruck hinterlässt Showtime, der aus der Familie von Henkeseen M Hillary EX-94 stammt. Von den ersten Goldwin-Söhnen konnte sich Gandolf auf Rang 6 der Topliste platzieren. Er ist mit einem RZG von 140 der mit Abstand höchste Goldwin-Sohn und zeigt sich nahezu ohne Schwächen. Auf drei weitere junge Vererber, die bei den letzten Zuchtwertschätzungen ihre Zuchtwerte erhielten, soll noch hingewiesen werden. Vom sich enormer Popularität erfreuenden Alves gibt es leider kein Sperma mehr. Zum Glück ist er im begrenzten Umfang als Bullenvater genutzt worden. Mit Alson steht ein interessanter Alves-Sohn zur Verfügung, der aus der erfolgreichen Schaukuh DT Spottie EX93 stammend, auf die bekannte

Junge Bullen von neuen Vätern Zur aktuellen Zuchtwertschätzung hat sich der Laudan-Sohn Leko auf Platz 5 der deutschen Topliste gesetzt. Damit bekam er als neuer Vererber einen Einstieg nach Maß. Leko besitzt mit Che-

Shopper (V. Shottle), aktueller Neueinsteiger

3


BULLENKARTE

BuKa-2-5-ZWS.qxd

01.09.2010

10:49 Uhr

Familie von Sunnylodge Prelude Spottie zurückgeht. Der zur letzten Zuchtwertschätzung neu herausgekommene Best-Sohn Bezug hat seine Zuchtwerte bestätigt. Er bleibt ein interessanter Vererber mit positiven Inhaltsstoffen. Seinen Freundeskreis gefunden hat mittlerweile Sascha, ein leichtkalbiger Outcrossvererber und Allrounder.

Exterieurspezialisten Spezielle Exterieurvererber finden immer ihre Freunde. Zu den Vererbern mit den höchsten Exterieurzuchtwerten mit einem Leistungszuchtwert von mindestens RZM 100 und einem RZE von 135 gehören u. a. Zabing RF (V. Zunder), Acme RF (V. Talent 2), Braveheart (V. BW Marshall), und Duty (V. Durham). Im Blick sollte man weitere Bullen behalten, die sich schon länger bewährt haben. Dies sind z. B. Alert II (V. Storm) und Velvet (V. Gibson). Bei passender Anpaarung sind beide in der Lage, das eine oder andere Schautier zu produzieren. Sowohl Alert II als auch Velvet haben neben den deutschen Töchtern auch weitere in den USA. Nicht zu vergessen ist der Best-Sohn Zanzibar, der aus Ocean-View Mandel Zandra EX-95 stammt und jetzt mit dem neuen BW MarhallSohn Zephyr einen weiteren Halbbruder besitzt. Bei verschie-

Seite 3

densten Nachzuchttouren haben die Töchter von Zanzibar stets einen hervorragenden Eindruck hinterlassen. Damit erschöpft sich noch nicht das Angebot an exterieurstarken Vererbern. Der Storm-Sohn Stromer, aus der bekannten Schaukuh Mox Rubens Dream EX-93, gehört in eindrucksvoller Konstanz zu den am stärksten nachgefragten Bullen im MASTERRIND-Angebot. Er kombiniert sowohl eine gute Leistungsvererbung als auch positive Werte für Nutzungsdauer und Eutergesundheit mit einer Exterieurvererbung auf hohem Niveau. Im Blick sollte man auch weiterhin Parade (V. BW Marshall) und Windspiel (V. Willstar) behalten. Parade konnte sich im Vergleich zur Zuchtwertschätzung im August des letzten Jahres sichtbar verbessern, und dies trotz Basisanpassung im April. Windspiel bietet weiterhin ein interessantes Paket an hoher Milchmenge, sehr guten Fundamenten und Eutern sowie durchweg positive Fitnessmerkmalen. Aktuell kalben die ersten Töchter von Alert, Braveheart und Stromer aus dem Wiedereinsatz. Die gesehenen Kühe bestätigen den positiven Eindruck, den die Töchter aus dem Testeinsatz bei mehreren Nachzuchttouren hinterlassen haben. Das auch Stromer Schautypen produzieren kann, zeigt eine junge Stromer-Tochter,

Velvet, ein bewährter Exterieurvererber; Velvet-Tochter Pryodup Velvet Jamaica aus der Schweiz

4

die bei der Vorauswahl für die sachsenoffene Holsteinschau im Rahmen des Altmittweidaer Erntedankfestes ein hervorragenden Eindruck hinterließ und an der Schau teilnehmen wird.

Ein Blick auf die Red Holsteins Die Führung bei den Red Holsteins hat zur aktuellen Zuchtwertschätzung der Inhaltsstoffspezialist Tocar (V: Topred) von Jerudo (V. Jerom, jetzt Platz 3) übernommen. Dazwischen schob sich mit dem Marmax RFSohn Maximo-Red ein neuer Vererber. Seine Stärke liegt eindeutig in der Leistungsvererbung. Die Exterieurvererbung ist eher knapp. Mit Westpoint gibt es einen neuen Vererber, der mit Westwind (V. Wade) einen wirklich seltenen Bullenvater hat. Seine Milchvererbung wird aber einen breiten Einsatz sicher begrenzen. Der hoch rangierte Carmano (V. Cadon) bekam über 1500 zusätzliche Töchter aus dem Wiedereinsatz hinzu. Obwohl er einige Punkte abgeben musste, gehört er immer noch zu den komplettesten Bullen im Spitzenfeld. Das MASTERRIND-Quartett an Faber-Söhnen, Famos, Flash, Fanetto und Falindo, steht weiterhin zum Einsatz bereit. Als Exterieurspezialist bleibt Jotan vor allem auch im Ausland sehr ge-

fragt. Neben seinen deutschen Töchtern, gehen bereits Töchter aus den USA, den Niederlanden und der Schweiz in seinen Zuchtwert ein. In der Liste der in den letzten 10 Monaten im Ausland meistverkauften Bullen steht er auf Platz 3. Jotans Mutter ist Kamps-Hollow Altitute EX-95. Er ist damit ein Halbbruder zu den beiden Exterieurspezialisten Acme RF und KHW Kite Advent-Red. Das Angebot komplettieren jetzt mit Tableau und Tassoni zwei neue Talent-Söhne. Der Stadel-Sohn Stabilo bleibt als nahezu kompletter Allrounder attraktiv. Bei der Bullenauswahl aus dem Angebot der aktuellen Zuchtwertschätzung gilt es stets den eigenen Kuhbestand im Hinterkopf zu haben, um die passenden Bullen zu finden. Eine Hilfe bietet dazu sicher auch das Bullenanpaarungsprogramm „BAP“ vom Rechenzentrum VIT in Verden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen MASTERRIND-Mitarbeiter. Nutzen Sie auch die Möglichkeit, sich weitere Informationen auf der MASTERRIND-Homepage (www.masterrind.com) zu holen. Die MASTERRIND wünscht Ihnen viel Spaß beim Studium des Bullenangebotes und eine glückliche Hand bei der Bullenauswahl. Steffen Feurich

Jotan überzeugt in vielen Ländern, Jotan-Tochter Jenna (2. Lakt.)


BuKa-2-5-ZWS.qxd

01.09.2010

10:49 Uhr

Seite 4

Bullenkarte Gültig ab 1. September 2010

Töchtergeprüfte Bullen

Die besten 10 Vererber nach verschiedenen Leistungsmerkmalen gRZG

gMilch kg

gRZE

Melkbarkeit

Gesamtzuchtwert

Zuchtwert

Relativer Zuchtwert Exterieur

Töchter/kg Minutengemelk

Zabing RF Velvet Acme RF Braveheart Duty Parade Samson Garret Jotan Tilo

Raik Toystory Tiramisu Label Janos Sascha Eminem Malpas Acme RF Alson

Leko ALH Duke Omega JT Jake Malpas Radon Jerudo Eminem Jango

140 140 138 136 136 133 133 133 132 131

gRZM

Tiramisu JT Malpas Toystory Jake Jango Calysto Janosch Showtime Leko

+2002 +1837 +1771 +1731 +1698 +1689 +1610 +1609 +1585 +1574

gEiweiß %

Relativer Zuchtwert Milch

Zuchtwert

Jake Tiramisu Malpas ALH Duke Omega Jango Label JT Jobess Zar

Omega Eminem Jotan Taurus Lancy Tableau Topline Shopper Tilo NOG Saiko

133 131 131 130 130 128 128 128 126 125

138 137 137 136 135 134 133 133 132 132

gEuter

gRZN

Index Euter

+0,23 +0,18 +0,15 +0,15 +0,14 +0,14 +0,11 +0,11 +0,10 +0,10

Acme RF Velvet Samson Jotan Jerrick Alson Tilo Falindo Zabing RF Duty

2,73 2,73 2,69 2,65 2,63 2,60 2,59 2,55 2,54 2,51

Rel. Zuchtwert Nutzungsdauer

137 133 131 129 129 128 128 127 127 126

Laudan Leko Lonar Leif Velvet Samson Raik Tassoni Topline Sascha

134 128 127 126 126 123 123 123 122 122

gRZS

gFett %

gFundament

gAbkalbeergebnis

Relativer Zuchtwert Zellzahl

Zuchtwert

Index Fundament

Rel. Zuchtwert Kalbeverlauf

Leif Lonar Tiramisu Jerrick Laudan Zar Malpas Mergim Radon Jerudo

Alert II Kanzler Lancy Zanzibar Mergim Jotan Leif Omega Falindo Jerudo

130 123 123 123 122 122 119 119 118 118

+0,43 +0,42 +0,32 +0,32 +0,29 +0,28 +0,28 +0,26 +0,23 +0,16

Braveheart ALH Duke Timex Windspiel Janosch Leko Alert II Jotan Zabing RF Labiate

141 132 128 127 127 127 126 126 126 126

Jotan Tableau Malpas Parade Timex ALH Duke Lonar Jake Stromer Zar

112 112 110 110 108 108 108 108 107 107 5


BuKa-6-7-Sbt+Rbt.qxd

01.09.2010

10:50 Uhr

Seite 1

BULLENKARTE

Bullenkarte 2010 Zuchtwertschätzung August 2010 HB-Nr.

Schwarzbunt Acme RF Alert II ALH Duke Alson Bezug Braveheart Calysto Duty Eminem Emtoro Garret Jake Jango Janos Janosch Jerrick Jobess JT Label Labiate Lancy Laudan Leif Leko Lonar Makosch Malpas Mergim NOG Saiko NOG Salem Omega Parade Radon Raik Samburu Samson Sascha Shopper Showtime Stewart Strobel Stromer Terbium Tiko Tilo Timex Tiramisu Topline Toystory Velvet Windspiel Zabing RF Zanzibar Zar Rotbunt Falindo Famos Fanetto Flash Jerudo Jotan Kanzler Stabilo Tableau Tassoni Taurus

Neu ET

ET ET ET ET Neu ET ET ET ET Neu ET ET Neu ET ET ET ET ET

ET ET ET ET Neu ET ET Neu ET ET

Neu ET Neu ET Neu ET Neu ET

Neu ET ET ET Neu ET ET ET ET ET ET

ET ET ET Neu Neu ET ET

gMilch kg

gFett %

gFett kg

gEiweiß %

gEiweiß kg

gRZM

Si. %

Melkb. kg

468122 505467 634394 831737 831742 505422 566609 831566 810944 460861 506378 506151 831082 459998 810815 506341 463395 506356 802665 565521 831640 810695 801705 811087 811067 831722 831612 464701 490578 490247 802670 505699 672586 802696 811107 831898 811019 466681 804016 831534 802586 831282 566635 466040 802653 831647 672924 465658 505725 503741 461920 565916 505690 802593

Talent 2 x Durham x Prelude Storm x Encore x Odyssey ET O-Man x Durham x Luke Alves x Derry x Lee Best x Rudolph x Starbuck Marshall x Luke x Blackstar Champion x Patron x Luke Durham x Integrity x Prelude Eminenz x Maloy x Otto Emerson x Mandel x Leadman Goldwin x Durham x Emory O-Man x Marshall x Aaron Jocko Besne x Lukas x Nick Jocko Besne x Juror x Ambition Jocko Besne x Mandel x Leadman Goldwin x Durham x Leadman Jocko Besne x Airliner x Mountain Shottle x Granger x Elvin Lancelot x Aaron x Zack Ladin x Salto x Prelude Lancelot x Inquirer x Lucky Leo Lukas x Raider x Blackstar Lukas x Zack x Prelude Laudan x Jocko Besne x Mtoto Laudan x Design x Odin O-Man x Manat x Formation O-Man x Addison x Lucky Leo Merv 2 x Storm x Lindy Shottle x Emerson x Bellwood Sierra x Amaretto x Ladin O-Man x Manat x Basar Marshall x Cash x Oscar ET Ramos x Manfred x Patron Ramos x Celsius x Patrick Shottle x Jesther x Jolt Mr. Sam x Stormatic x Durham Step x Esar x Gigh Shottle x Webster x Patron Shottle x Brett x Rudolph Stormatic x Winchester x Dannix Stormatic x T Funkis x Bellwood Storm x Rubens x Belt Titanic x Rudolph x Blackstar Titanic x Bormio x Convincer Titanic x Webster x Rudolph Titanic x Aaron x Manfred-ET Titanic x Jocko Besne x Lukas Talent 2 x Rudolph x Bonatus Marshall x Patron x Luke Gibson x Starleader x Raider Willstar x Metro x Prelude Zunder x Rudolph x Patrick Best x Mandel x Sexation Zappa x Amaretto x Ladin

92 186 1572 1091 858 978 1610 775 791 918 1085 1698 1689 961 1609 871 1560 1837 1508 931 554 1121 397 1574 802 1344 1771 856 850 1145 848 640 1123 1337 1345 827 1134 701 1585 1011 809 1367 1224 1192 480 667 2002 420 1731 150 1172 386 369 1108

+0,12 +0,43 -0,16 -0,24 +0,02 -0,25 -0,21 -0,24 +0,08 -0,26 -0,40 -0,04 -0,25 -0,19 -0,29 -0,04 -0,01 -0,25 -0,25 -0,02 +0,32 -0,29 +0,28 -0,29 -0,06 -0,34 -0,25 +0,29 +0,14 -0,30 +0,26 +0,01 -0,06 -0,05 -0,18 -0,21 -0,33 +0,12 -0,14 -0,26 -0,08 -0,37 +0,10 -0,38 +0,01 -0,18 -0,26 -0,21 -0,33 +0,10 -0,58 -0,07 +0,32 +0,15

14 47 49 20 37 15 44 8 41 14 7 66 42 20 35 32 63 50 37 37 54 17 43 34 27 19 45 64 49 17 61 27 40 50 36 13 13 40 50 16 25 17 61 10 20 10 53 -3 36 16 -11 10 45 60

+0,10 -0,05 +0,02 +0,02 +0,01 -0,21 -0,06 -0,09 +0,18 -0,06 -0,07 +0,00 -0,03 +0,03 -0,10 +0,01 -0,06 -0,10 +0,04 -0,06 +0,14 -0,08 +0,03 -0,03 +0,02 -0,01 -0,01 +0,05 +0,10 -0,04 +0,23 +0,02 +0,09 -0,09 -0,07 -0,14 -0,17 +0,11 -0,09 -0,16 -0,16 -0,08 -0,06 -0,15 +0,10 +0,05 -0,09 +0,11 -0,12 +0,01 -0,12 +0,01 +0,08 +0,06

12 1 56 39 30 12 48 17 44 26 31 57 54 36 44 30 46 53 56 26 33 30 16 50 30 44 59 34 39 35 52 24 47 36 38 14 21 35 45 18 12 38 36 25 26 27 58 24 45 6 28 15 20 43

101 99 130 116 114 100 124 102 123 108 110 133 128 115 121 113 126 128 128 111 118 110 107 125 112 119 131 120 121 113 130 109 124 118 118 101 104 117 123 103 101 115 120 106 109 109 131 105 122 97 105 101 110 125

92 99 94 97 96 99 97 97 97 99 68 94 99 99 99 74 98 68 94 98 96 99 99 96 96 96 97 97 95 99 97 97 96 96 95 94 97 95 95 97 97 97 96 96 97 97 96 96 99 97 98 97 98 97

2,54 2,34 2,43 2,51 2,09 2,15 2,43 2,03 2,59 2,41 2,42 2,63 2,29 2,45 2,65 2,08 2,29 2,48 2,15 2,30 2,37 2,47 2,55 2,31 2,49 2,40 2,26 2,06 2,28 2,73 2,15 2,60 2,04 2,26 2,38 2,17 2,10 2,34 2,11 2,34 2,69 2,42 2,73 2,14 2,34 2,34 2,32 2,20

463564 831344 466098 831409 922393 831644 597108 922092 916966 466028 802687

Faber x Boliant x Erz Faber x Talent R x Reid Faber x Breeze x Chito Faber x Rubens RF x Hoya-Red Jerom x Rudolph x Tab Jordan-Red x Durham x Prelude Komtur x Stoll x Cadillac Stadel x Laredo Red x Pilas Talent 2 x Faber x Good Luck Talent 2 x Stadel x Rudi Talent 2 x Clifhanger x Milestone

496 1540 923 1175 972 16 442 1112 882 835 664

+0,23 -0,36 -0,07 -0,22 +0,16 +0,28 +0,42 +0,01 -0,34 -0,44 -0,31

40 30 33 31 55 23 54 48 7 -3 1

+0,00 -0,10 +0,02 -0,01 +0,09 +0,15 +0,08 -0,09 +0,14 -0,02 +0,15

17 43 33 39 41 13 21 30 42 27 36

107 120 115 118 123 103 112 115 117 106 113

98 97 98 93 97 97 96 97 97 96 97

2,48 2,27 2,30 2,34 2,22 2,42 2,31

Alle Portionspreise zuzügl. der gesetzl. MwSt. Preisänderungen vorbehalten. Gültig ab 1. September 2010.

6

Melkb

Vater x Muttervater x Mutters Muttervater

Alle Bullen sind TL und TV untersucht.

* ZW Interbull

gM ver


BuKa-6-7-Sbt+Rbt.qxd

01.09.2010

10:50 Uhr

Seite 2

TÖCHTERGEPRÜFT Melkbarkeit b.

Bulle

gMelkverhalten gRZD

Indizes

Befruch- gKalbegRZR tung verlauf gMtyp gKörper gFund. gEuter

gRZS

gRZN

gRZFit

gRZE

gRZG

Schwarzbunt

104 103 101 98 100 93 94 100 97 98 111 106 100 90 102 103 96 93 95 99 91 97 104 102 103 108 102 95 95 105 103 100 103 109 108 103 94 101 98 100 103 95 102 100 109 110 99 110 99 112

116 109 105 105 103 89 107 99 122 100 99 101 121 104 94 102 119 102 97 112 95 99 103 111 106 97 101 103 97 92 92 114 98 105 115 90 95 101 104 103 95 101 96 109 108 104 104 104 105 107 109 90

98 114 114 107 106 107 95 98 100 99 114 109 99 93 95 123 109 117 104 109 102 122 130 117 123 112 119 119 107 114 115 96 118 111 107 107 101 101 113 102 113 113 108 105 107 101 123 111 110 116 109 114 99 122

117 116 116 114 111 117 101 110 120 101 104 104 120 110 108 108 104 106 134 126 128 127 104 104 102 114 96 117 114 111 123 120 123 122 113 108 104 116 104 114 104 111 110 99 122 119 126 114 106 100 110

126 126 110 114 123 108 98 121 120 114 117 114 132 131 116 118 119 103 126 112 129 130 112 119 112 124 116 120 124 122 119 113 118

104 117 103 92 97 100 98 105 103 105 106 105 99 111 106 108 95 112 90 90 98 109 117 102 100 106 101 105 109 82 112 97 114 110 102 109 109 110 102 106 104 90 106 105 105 99 95 103 95 103 107 101 104 97

** *** * ** ** ** ** ** * ** ** ** * ** ** ** ** ** *** ** ** ** * ** ** ** ** ** ** ** ** ** *** ** ** ** ** ** ** ** ** ** ** ** ** ** ** ** ** ** ** ** ** **

104 100 108 100 101 104 101 99 96 104 l 108 95 99 100 107 101 m 101 95 105 105 92 103 108 106 110 104 101 94 105 110 98 102 104 103 105 103 104 105 97 107 102 105 104 108 97 105 106 89 101 101 93 107

118 115 108 112 101 107 126 110 114 113 125 100 107 103 112 112 96 109 115 103 116 108 82 107 127 106 94 110 102 100 83 108 98 96 103 109 110 101 101 115 104 104 109 107 98 97 111 104 115 115 106 107 117 95

114 123 117 109 101 106 124 124 99 92 109 118 115 109 96 101 104 101 98 111 116 79 120 107 105 127 119 111 113 116 102 119 110 92 109 113 104 99 124 107 110 109 99 100 113 106 112 92 118 124 103 128 124 97

117 126 132 108 122 141 109 123 117 111 126 116 115 107 127 115 112 109 111 126 102 115 101 127 123 109 106 114 112 111 112 125 116 106 112 120 126 115 112 115 122 118 115 119 125 128 123 114 112 117 127 126 114 103

137 115 113 128 126 125 113 126 110 108 124 114 124 106 120 129 108 120 106 123 115 119 117 114 125 112 108 114 110 124 102 126 106 117 122 131 124 113 126 113 117 122 113 121 128 120 113 126 123 133 119 127 113 118

137 129 129 125 126 136 123 135 116 109 133 121 127 110 124 127 111 118 110 129 117 113 114 124 131 120 113 120 116 124 104 134 114 110 122 133 129 114 129 119 124 125 116 122 132 126 123 120 127 137 126 138 124 110

118 117 140 124 124 118 123 114 132 111 128 136 131 123 129 131 128 136 125 119 121 131 126 140 131 124 133 125 129 114 138 120 133 130 129 121 123 127 131 110 116 121 128 116 123 119 130 120 131 119 120 115 113 130

103 96 93 105 101 101 102 96 102 102

121 116 109 112 105 108 105 105 121 108 101

92 87 107 95 118 94 109 107 102 105 97

110 100 108 110 112 106 102 115 122 123 115

117 107 114 110 124 110 116 110 116 -

98 87 105 105 112 96 99 91 91 107 95

** ** ** ** ** * *** ** ** ** **

104 96 99 102 105 112 101 106 112 102 106

129 130 113 121 105 105 99 103 113 105 114

107 116 98 97 117 108 110 102 98 96 116

119 120 107 103 113 126 126 108 121 109 120

127 120 114 109 114 129 125 116 126 124 117

132 131 113 109 120 132 130 114 126 118 126

117 119 121 121 133 112 120 121 128 121 121

Acme RF Alert II ALH Duke Alson Bezug Braveheart Calysto Duty Eminem Emtoro Garret * Jake * Jango Janos Janosch Jerrick * Jobess JT * Label Labiate Lancy Laudan Leif Leko Lonar Makosch Malpas Mergim NOG Saiko NOG Salem Omega Parade Radon Raik Samburu Samson Sascha Shopper Showtime Stewart Strobel Stromer Terbium Tiko Tilo Timex Tiramisu Topline Toystory Velvet Windspiel Zabing RF Zanzibar Zar Rotbunt Falindo Famos Fanetto Flash Jerudo Jotan Kanzler Stabilo Tableau Tassoni Taurus

1 = Sperma voll verfügbar, 2 = Spermaengpässe mögl., 3 = Sperma begrenzt verfügbar.

Spermaverfügbarkeit

Portionspreis z

Portionspreis gesext z

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1F 1 1F 2 1 1 1 2 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

20,00 19,00 25,00 20,00 18,00 20,00 21,00 20,00 20,00 18,00 24,00 25,00 25,00 19,00 20,00 32,00 20,00 25,00 16,00 18,00 17,00 25,00 20,00 22,00 23,00 20,00 23,00 25,00 18,00 16,00 16,00 17,00 22,00 18,00 20,00 17,00 20,00 18,00 25,00 15,00 20,00 19,00 18,00 15,00 20,00 17,00 20,00 19,00 30,00 15,00 20,00 20,00 17,00 20,00

29,00

1 1 1 1 2 1 1 1 1 1 1

15,00 15,00 14,00 14,00 20,00 18,00 15,00 20,00 23,00 18,00 20,00

39,00

30,00 35,00 30,00

Befruchtung: * = knapp durchschnittl., ** = guter Befruchter, *** = Top-Befruchter

7


BuKa-8-9-weitere+FR.qxd

01.09.2010

10:51 Uhr

Seite 1

BULLENKARTE

Bullenkarte 2010 ZWS August 2010 HB-Nr.

Melkb

Vater x Muttervater x Mutters Muttervater

Schwarzbunt Advantage Allegro MR Ayala Champa Dan Derek Durman Elpito Ernesto Finish Joni Lordas Madello Manitus Mantus Markoer Mercedes Modell NOG Jones NOG Rigor NOG Vitas Offspring

ET

Optimal RF Ralesko Ramirez Raphael Stormy Talendi RF Tanago Tatonga RF Tessino Zephyr Zinfandel Rotbunt Campari Fidelio Komro Lichtblick Lupoldi

ET ET

Parat Tarvis Zillo

Weitere Bullenangebote

gMilch kg

gFett %

gFett kg

gEiweiß %

gEiweiß kg

gRZM

Si. %

Melkb. kg

505514 831360 831002 464525 505510 505537 831553 831641 460098 831562 463396 465655 831728 831220 831268 831797 458832 831568 490621 490442 490583 463390

Outside x Favorite x Odyssey Allen x Lee x Aerostar Aaron x Fatal x Bellwood Champion x Southwind x Astrojet Marshall x Airliner x Leadman Champion x Durham x Luke Durham x Rudolph x Blackstar Eland x Rudolph x Ultimate Emerson x Esquimau x Bluff Finley x Brett x Patron Jocko Besne x Airliner x Mountain Laudan x Storm x Horton O-Man x Adam II x Lucky Leo Manat x Ronald x Jabot Manat x Patron x Luke O-Man x Marshal ET x Lord Lily Mtoto x Aerostar x Inspiratio Morty x Durham x Luke Jackman x Riverland x Manfred Riverland x Jocko Besne x Lukas Vitus x Rudolph x Prelude Outside x Lee x Storm

417 940 390 607 847 1301 -65 456 1124 934 1604 1239 1291 1173 1035 1683 850 1054 1228 703 1096 889

-0,33 -0,21 +0,03 +0,28 -0,22 -0,36 -0,23 -0,06 -0,28 -0,29 -0,22 -0,20 -0,08 -0,06 +0,02 -0,09 -0,24 -0,38 -0,57 -0,11 +0,07 -0,29

-14 18 18 52 14 19 -23 13 17 10 42 30 44 42 45 60 12 5 -9 19 52 7

-0,16 -0,14 +0,05 +0,02 -0,11 -0,18 +0,00 -0,18 -0,15 -0,13 -0,09 -0,08 -0,02 +0,01 -0,07 -0,03 -0,14 -0,17 -0,01 +0,11 +0,01 -0,08

-1 18 18 22 18 27 -2 -1 23 19 45 34 42 41 29 54 15 18 40 35 39 22

88 103 105 112 103 109 87 92 106 103 123 115 121 121 114 130 101 102 113 114 121 105

97 97 99 97 96 96 99 97 99 97 97 96 96 96 94 95 99 96 96 97 96 98

2,31 2,16 2,42 2,40 2,30 2,54 2,44 2,16 2,27 2,13 2,17 2,15 2,32 2,18 2,56 2,17 2,67 2,01

ET ET ET ET ET ET ET

459463 466030 831755 831678 761740 465966 465729 465245 465248 505842 505511

Outside x Hardtac x Cleitus Ready x Patrick x Leadman Ramos x Lancelot x Julius Ramos x Lee x Southwind Storm x Raider x Gold Model Talent 2 x Rudolph x Zack Titanic x Outside x Dombinator Talent 2 x Outside x Rudolph Titanic x Delight x Berger Marshall x Mandel x Sexation Merchant 2 x Mandel x Sexation

409 753 347 181 245 173 978 75 1279 1110 573

-0,18 -0,13 +0,00 +0,37 +0,35 -0,01 -0,28 +0,28 +0,02 -0,17 -0,20

0 18 15 41 42 6 12 29 55 28 5

-0,12 -0,01 +0,10 +0,04 -0,03 +0,06 -0,18 +0,18 -0,12 -0,10 -0,18

2 24 21 10 5 11 15 19 31 27 2

92 108 106 103 100 99 101 107 116 110 93

99 95 96 95 99 97 96 97 96 95 99

2,32 2,47 2,11 2,26 2,96 2,32 2,23

ET ET

914839 461439 464051 459992 466306

Cadon x Salon x Elegant Faber x Rudi x Leader Komtur x Laredo Red x Milestone Lentini RF x Jubilant x Command Ludox x Lentini RF x Lasso

-239 -12 200 1398 1780

+0,32 +0,49 +0,42 -0,54 -0,24

14 37 42 8 51

+0,14 +0,19 +0,03 -0,09 -0,14

3 15 10 39 47

96 106 103 115 125

98 97 98 99 95

2,45 2,38 -

ET ET ET

831686 831732 460216

Paradox x Roels x Jed Taecks x Stadel x Andries Zandstar x Kom Leader x Jubilant

879 -82 915

-0,02 +0,72 -0,69

35 52 -22

-0,12 +0,34 -0,13

20 23 20

107 114 100

95 96 98

-

ET ET ET ET ET ET ET ET ET ET ET ET ET

Alle Bullen sind TL und TV untersucht.

Fleischrinder Rasse

Name

PAKER (rot) FLORIAN (schwarz) HERAKLES (rot) Blonde d'Aquitaine ORAN PINGOUIN TINO JUNIOR Charolais HOWARD SIKKO THOR SORUP

Horn

HB-Nr.

PP Pp P Pp

10.204275 72.044013 10.204145 10.830687 10.204068 10.204097 10.204063 10.204276 10.204187 10.204133

Angus

Preis z

10,00 6,00 10,00 6,00 6,00 6,00 10,00 10,00 7,00 7,00

Rasse

Name

Horn

HB-Nr.

Preis z

Charolais

UVEJR VOLMER SORUP

Pp Pp

10.204211 10.204172

6,00 7,00

Fleckvieh Fleisch

EMIL HERNO HOLDO MAJOR SKY ROCKY TOMBA VILHELM

Pp Pp Pp P PP Pp PP

10.603002 10.830542 10.603006 10.603084 10.603009 10.603026 10.603035

8,00 8,00 7,00 10,00 10,00 9,00 10,00

Alle Portionspreise zuzügl. der gesetzl. MwSt. Preisänderungen vorbehalten. Gültig ab 1. September 2010.

8

gM ver


BuKa-8-9-weitere+FR.qxd

01.09.2010

14:20 Uhr

Seite 2

TÖCHTERGEPRÜFT Melkbarkeit b.

Bulle

gMelkverhalten gRZD

Indizes

Befruch- gKalbegRZR tung verlauf gMtyp gKörper gFund. gEuter

Spermaverfügbarkeit

Portionspreis neu z

gRZS

gRZN

gRZFit

gRZE

gRZG

Schwarzbunt

106 98 101 98 98 99 98 103 98 104 96 104 102 96 95 102 98 106 102

100 97 102 110 93 99 107 106 91 100 102 102 103 107 106 85 100 108 106 100 111 96

103 118 108 121 115 113 110 118 94 101 118 113 114 106 111 122 116 102 114 100 111 102

121 98 95 107 111 107 109 115 104 98 112 124 114 104 125 101 119 93 105 106 114 121

120 109 106 109 117 113 114 120 105 106 122 106 116 112 105 118 119

112 97 97 93 108 100 112 116 108 98 108 104 117 91 92 110 106 89 110 104 87 114

** ** ** ** ** *** ** ** ** ** ** ** ** ** ** ** *** ** ** ** ** ***

100 97 99 107 101 102 105 100 103 95 104 111 109 99 100 107 101 96 103 104 103 100

100 120 113 107 104 121 121 102 93 113 89 111 103 110 104 90 105 112 115 91 101 114

121 116 115 108 119 128 114 113 96 119 101 80 111 108 98 97 82 116 114 104 126 119

117 113 115 103 115 115 106 110 102 106 108 121 101 109 112 101 104 119 110 121 101 107

112 123 112 110 119 108 118 117 100 130 109 113 116 109 116 105 95 122 109 115 120 111

121 127 121 111 124 123 121 119 99 129 108 113 114 113 115 101 94 128 116 118 120 117

106 109 107 116 116 116 101 109 108 108 130 128 131 120 125 131 110 104 120 121 124 118

Advantage Allegro MR Ayala Champa Dan Derek Durman Elpito Ernesto Finish Joni Lordas Madello Manitus Mantus Markoer Mercedes Modell NOG Jones NOG Rigor NOG Vitas Offspring

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

13,00 15,00 6,00 14,00 13,00 16,00 10,00 8,00 4,00 14,00 14,00 18,00 20,00 10,00 8,00 14,00 8,00 15,00 10,00 12,00 12,00 17,00

103 100 95

104 105 105

106 115 115

108 106 116

116 -

107 98 108

** ** **

92 98 104

94 103 107

106 107 104

113 108 102

114 106 132

115 110 122

104 112 121

Optimal RF Ralesko Ramirez

1 1 1

13,00 10,00 18,00

104 98 103 101 100 97

96 101 122 96 107 105

129 118 114 98 91 109

127 101 128 106 115 103

123 100 119 113 114

108 95 110 103 106 105

** *** ** ** ** **

105 99 108 105 101 99

103 107 113 105 96 102

105 102 111 117 95 111

114 108 111 123 114 109

118 109 114 123 111 108

119 110 119 130 111 113

122 104 117 112 116 120

Raphael Stormy Talendi RF Tanago Tatonga RF Tessino

1 1 1 1 1 1

17,00 11,00 15,00 17,00 13,00 14,00

96 93

98 102

114 105

105 110

116

104 108

** **

101 102

116 120

119 109

111 116

112 118

120 124

117 106

1 1

15,00 11,00

100 104 103 105 101

99 111 104 108 104

112 103 113 115 87

110 106 97 110 100

122 105 98 107 -

116 97 87 87 91

** ** ** ** **

99 100 98 102 98

94 106 103 125 105

100 97 105 109 99

116 108 119 103 113

112 109 105 108 100

113 109 114 112 106

110 110 104 117 120

Zephyr Zindandel Rotbunt Campari Fidelio Komro Lichtblick Lupoldi

1 1 1 1 1

10,00 8,00 14,00 16,00 6,00

102 99 105

97 93 94

112 103 108

103 104 113

111 117

107 100 102

** ** **

103 109 101

98 92 96

98 93 101

105 109 116

112 112 96

108 108 104

113 117 109

Parat Tarvis Zillo

1 1 1

12,00 10,00 4,00

1 = Sperma voll verfügbar, 2 = Spermaengpässe mögl., 3 = Sperma begrenzt verfügbar.

Befruchtung: * = knapp durchschnittl., ** = guter Befruchter, *** = Top-Befruchter

Fleischrinder Rasse

Name

Horn

HB-Nr.

Fleckvieh Fleisch

VIN. SAMSON VIN. SANTOS MALHAXL INDIGO STANO FELIX MEVIC ET WRAST FILOU NATAN

PP PP

10.603012 10.603011 10.161126 10.185078 75.028626 10.204024 10.830599 10.204191 10.204030 75.045401

Fleckvieh Milch Galloway Hereford

Highland

PP PP Pp P -

Preis z

7,00 7,00 11,00 9,00 6,00 8,00 7,00 7,00 6,00 6,00

Rasse

Name

Horn

HB-Nr.

Limousin

CONQUIS SANTOS H. SERIN

P Pp -

10.204107 10.204045 10.204148

6,00 6,00 10,00

Salers Uckermärker

IMPRESS SIR BIG

P

73.013227 10.807084

8,00 7,50

Weißblaue Belgier

GARDE GARGO MAGISTO

-

10.838974 10.838973 72.054682

6,50 6,50 7,00

Welsh Black

Preis z

9


BULLENKARTE

BuKa-10-11-Preise+Aufmarsch.qxd

01.09.2010

10:52 Uhr

Seite 1

Neue Angebote für MASTERRINDBetriebe beim Spermabezug Zum neuen Geschäftsjahr ab Oktober 2010 führt die MASTERRIND GmbH ein neues und sehr flexibles auf die unterschiedlichen Anforderungen und Wünsche der Betriebe zugeschnittenes System ein. Inzwischen sind fast vier Jahre vergangen, nachdem die MASTERRIND GmbH in Niedersachsen und Sachsen die gemeinsame Arbeit begonnen hat und in beiden Regionen hat es über Jahre bzw. sogar Jahrzehnte teilweise sehr unterschiedliche Entwicklungen gegeben. Nachdem bereits im Laufe des Sommers die Gebühren für die Fleischrinderzüchter in Niedersachsen und Sachsen vereinheitlicht wurden, hat der Verwaltungsrat auf Vorschlag der Geschäftsleitung in seiner letzten Sitzung im August 2010 ebenso ein einheitliches Gebühren- und Rabattsystem für den Besamungsbereich und Spermavertrieb beschlossen. Aufgrund der sehr unterschiedlichen Betriebsgrößenstruktur in den beiden Regionen war auf der einen Seite ein den unterschiedlichen Strukturen gerecht werdendes System gefragt, das auf der anderen Seite aber auch einheitlich für alle Betriebe sein sollte. Gleichzeitig musste aber auch den veränderten Bedingungen des Marktes seit der letzten Veränderung des Gebührensystems, die teilweise noch in das letzte Jahrtausend reicht, Rechnung getragen werden. In der Gebührenordnung für den Besamungsservice wird für sächsische Betriebe erstmalig die Grundgebühr eingeführt, und für niedersächsische Betriebe erfolgt der Übergang von der Erstbesamungsgebühr zur Berechnung jeder durchgeführten Besamung. Um den speziellen Anforderungen von Großbetrieben, die teilweise zehn und mehr Tiere pro Besuch besamen lassen, gerecht zu werden, wurde außerdem eine Mengendegression eingeführt, die aber auch bereits von einigen niedersächsischen Betrieben, sei 10

es durch größere Strukturen oder aber durch Synchronisationsverfahren, erreicht werden. Um gleichzeitig auch den unterschiedlichen Anforderungen und Wünschen im Spermabezug in Niedersachsen und Sachsen Rechnung zu tragen, so wird in Niedersachsen über 85 % des Spermas über den Besamungsservice verbraucht und in Sachsen ca. 80 % des verbrauchten Spermas in betriebseigenen Behältern geliefert, war hier ebenso eine Harmonisierung sinnvoll. Zukünftig können sich alle Betriebe entscheiden, ob sie kleinere Mengen von einzelnen Bullen nach dem 10+2-Prinzip vorkaufen, ein größeres Spermapaket nach dem 10+3-Prinzip vorkaufen oder aber eine Abnahmevereinbarung ohne Vorkauf nach dem 10+3-Prinzip abschließen. Bei der letztgenannten Variante ist für den Betrieb eine Bevorratung nicht notwendig, und es entfällt die bei allen anderen Varianten notwendige Vorfinanzierung. Alle bisherigen Spermarabattsysteme und Jahresrückvergütungen im Spermabezug werden mit der neuen Regelung abgelöst. Bitte sprechen Sie mit dem für Sie zuständigen Tierzuchttechniker, Fachberater bzw. Außendienstmitarbeiter, um die für Sie günstigste Lösung zu ermitteln, damit auch Sie diese Flexibilität für Ihren Betrieb nutzen können. Für die Vereinbarungen im Spermabezug haben wir schriftliche Vorlagen erstellt, die bei unseren Mitarbeitern im Bereich Besamung/Spermavertrieb verfügbar sind. Nachfolgend sind die Veränderungen der Gebührenordnung für den Besamungsservice sowie das verbesserte Rabattsytem für den Spermabezug in Kurzform dargestellt. 䡵

Gebührenordnung ab 1. Oktober 2010 (Angegeben sind nur Veränderungen und alle Preise sind ohne gesetzliche MwSt.)

Besamungsservice Grundgebühr: 7,50 j pro Besuch Servicegebühr 1. bis 5. pro Besuch: 5,50 j pro durchgeführte Besamung ab 6. Besamung pro Besuch: 3,50 j pro durchgeführte Besamung Gebühr für Trächtigkeits- und Zyklusuntersuchung, auch per Ultraschall:

3,00 j

Gebühr für Serviceverträge:

15,00 j pro Kuh

Teilungsgebühr für Teilungen von Spermaportionen entfällt.

Rabattsysteme für Spermabezug 1. Spermavorkauf a) Bei Vorkauf von Sperma einzelner Bullen von mindestens 10 Portionen pro Bulle werden zusätzlich 2 Portionen gratis geliefert (10+2Prinzip). b) Bei Kauf eines Spermapaketes im Wert von mindestens j 2.000,- werden zusätzlich 30 % Gratisportionen der gleichen Bullen geliefert (10+3-Prinzip). Möglich für Sperma aller Bullen der 1. Seite der jeweils aktuellen Bullenkarte und Sperma aller Bullen der MASTERRIND GmbH ab einem Listenpreis von j 10,-. 2. Kaufvereinbarung für Spermabezug - Laufzeit jeweils 12 Monate ab Beginn - Verlängerung automatisch für ein weiteres Jahr - 90 % des Spermaverbrauchs mit Sperma von Bullen der MASTERRIND GmbH oder

Bullen der 1. Seite der jeweils aktuellenBullenkarte. - Abrechnung nach dem 10+3Prinzip bei jeder Besamung oder zzgl. 30 % Gratisportionen bei jedem Kauf. - Möglich für Sperma aller Bullen der 1. Seite der jeweils aktuellen Bullenkarte und Sperma aller Bullen der MASTERRIND GmbH ab einem Listenpreis von j 10,-. 3. Vereinbarung für Großabnehmer Bei einer Abnahmemenge von mindestens 500 Portionen und einer Portionsanzahl, die mindestens der doppelten A + B Kuhzahl entspricht, wird nach dem 7Port.-bezahlen+3-Port.-gratisPrinzip abgerechnet. Möglich für Sperma aller Bullen der MASTERRIND GmbH, NOG und NOGPartnerorganisationen ab einem Listenpreis in Höhe von j 10,-/ Portion.


BuKa-10-11-Preise+Aufmarsch.qxd

01.09.2010

10:52 Uhr

Seite 2

Aufmarsch der Genomischen Es ist soweit! Die jungen Bullen werden jetzt mit ihren genomischen Zuchtwerten veröffentlicht und sind damit eine attraktive Ergänzung zu den töchtergeprüften Vererbern im Besamungseinsatz. Sie konkurrieren damit zukünftig mit ihren älteren Artgenossen, deren Zuchtwerte aufgrund von vorhandenen Töchterleistungen eine Sicherheit von 90 % und mehr haben.

Wie ist der aktuelle Stand? Am 9. August 2010 wurde das vom VIT Verden entwickelte Verfahren der genomischen Zuchtwertschätzung für Milchrinder in Deutschland offiziell anerkannt. Damit erreichen Bullen ohne Töchterinformationen, die bisher Test- und Wartebullen waren, mit ihren genomischen Zuchtwerten eine Sicherheit von ca. 70 % und können nach EURecht ohne Einschränkung in der Besamung eingesetzt werden.

Was wird veröffentlicht? Bei den nachfolgend veröffentlichten Zuchtwerten fällt auf den ersten Blick kein Unterschied zu den töchtergeprüften Vererbern auf, weil für sie die Zuchtwerte in allen wichtigen Merkmalen vorliegen. Für die genomischen Bullen können lediglich keine Angaben über Töchter (z. B.

Höchster Baxter 2-Sohn ist mit einem gRZG 140 Bakombre

Juman ist mit einem gRZG 140 der höchste Juwel-Sohn

Milchleistung, Melkbarkeit usw.) gemacht werden, und die Sicherheit ihrer Zuchtwerte liegt um ca. 25 % unter der der töchtergeprüften Vererber. Ein Vergleich der Sicherheiten von konventionellen und genomischen Zuchtwerten ist in der Tabelle dargestellt. Hieraus wird deutlich, dass genomische Zuchtwerte zwar einen deutlichen Sicherheitszuwachs gegenüber dem konventionellen Pedigreezuchtwert gebracht haben, aber nicht die Sicherheit töchtergeprüfter Vererber erreichen können. Dies hat zur Folge, dass ca. 25 % aller Bullen in ihrem genomischen Zuchtwert mehr als sechs Punkte von ihrem späteren töchterbasierten Zuchtwert abweichen werden.

Wie sollte man genomische Bullen einsetzen? Die besten genomischen Bullen liegen aufgrund des jährlichen Zuchtfortschritts ca. 5-6 RZGPunkte über den besten töchtergeprüften Vererbern, tragen aber auch eine geringere Sicherheit in sich. Deshalb sollte man nicht alles auf eine Karte setzen, sondern immer eine größere Zahl von genomischen Bullen einsetzen, um das mögliche Risiko zu verteilen. Nach heutigem Wissen empfiehlt sich ein guter Mix von ca. 30 % genomischen und 70 % töchtergeprüften Bullen. Wir freuen uns, Ihnen zu Ihrer Auswahl ein umfangreiches und vielfältiges Angebot zur Verfügung stellen zu können. Dr. Dettmar Frese

Vergleich der Sicherheiten Sicherheit % konventioneller genomischer Pedigree-ZW Zuchtwert (gZW)

Merkmal

Milch Exterieur Zellzahl Nutzungsdauer Reproduktion (VIT Verden, 2010)

RZM RZE RZN RZN RZR

33 30 31 27 28

75 69 75 53 48

Sicherheit des gZW entspricht Töchterinformationen von ...

50 25 85 100 80

Tö. mit 3 PM (1. La.) Tö. mit Einstufung Tö. mit 3 PM (1. La.) Tö. (1. La.) + 70 Tö. (2. La.) Tö. (1. La.)

Lasumo P stellt eine echte Bereicherung für die Hornloszucht dar

11


GENOMICS

BuKa-12-17-Viertel.qxd

01.09.2010

10:54 Uhr

Seite 1

Bakombre

Barnaby

10.832378

10.832221

aAa 324165

aAa 234165

geboren: 3. 8. 2008 Besitzer: MASTERRIND

geboren: 8. 5. 2008 Besitzer: MASTERRIND

Höchster Baxter 2-Sohn • Milch • Nutzungsdauer

Spottie-Familie • Euter • Körper

Baxter 2

Goldwin

O-Man

Mr. Burns

Shottle

Derry

Destiny VG 86

Destiny VG 87

MD Daisy EX 92 v. Durham

Fux Spotlight VG 89

DT Spottie EX 93

S. Joanna VG 86 v. Lee

Bakombre ist mit gRZG 140 der höchste Baxter 2-Sohn in Deutschland und kommt aus einer der besten Kuhfamilien. Er geht zurück auf Blackstar Raven EX 95 – viele positive Söhne, wie Braveheart und Derek, kommen aus dieser Familie. Bakombres Großmutter O-Man Destiny VG 87 ist die Vollschwester der aktuellen Nr. 4 ALH Dakota und Nr. 21 ALH Duke der Interbullliste. Der Vollbruder zur Mutter von Bakombre (Goldwin Destiny VG 86) ist nach genomischem Zuchtwert die Nr. 3 in Deutschland. 88

100

112

Barnaby geht über Fux Spotlight VG 89 und Fux Spottie EX 93 auf die Familie von Sunnylodge Prelude Spottie VG 87 zurück. Seine Großmutter Fux Spottie war 2007 und auch 2008 „Miss Schau der Besten“, seine Mutter Fux Spotlight war 2009 Sieger Jungkühe anlässlich der „Schau der Besten“ in Verden. Barnaby gilt als exzellenter Typ-Vererber mit einer sehr guten Leistungsvererbung. 88

124

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorne Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

106 113 109 98 89 105 102 107 113 105 115 124 126 108 118 110 104 104

gRZG

gRZM

gRZE

140 129 127 gRZN

gMilch kg

gMilchtyp

118

+1508

115

gRZS

gFett %

gKörper

103

±0,00

111

gRZD

gFett kg

gFund.

103

+62

121

gRZR

gEiweiß %

gEuter

107

±0,00

120

gKalbeverl. gEiweiß kg

109

+51

100

112

124

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorne Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

116 110 105 108 101 109 88 108 110 107 116 120 118 110 112 120 121 93

Preis 20,- €

Preis 20,- €

Bigamon

Bodygard

10.832225

10.804202

aAa 231465

aAa 342516

geboren: 19. 9. 2007 Besitzer: MASTERRIND

geboren: 22. 11. 2008 Besitzer: RMV

gRZG

gRZM

gRZE

134 122 134 gRZN

gMilch kg

114

+954

gMilchtyp

113

gRZS

gFett %

gKörper

113

+0,07

120

gRZD

gFett kg

gFund.

107

+46

120

gRZR

gEiweiß %

gEuter

101

+0,09

128

gKalbeverl. gEiweiß kg

95

+42

Foto: Mutter Cameron

Nutzungsdauer • Eutergesundheit • Milch Billion 3

Shottle

Durham

Bolton

Goldwin

Champion

Cameron VG 87

Charity VG 87

DA Charity EX 92 v. Emory

RZA VG 85

Fella VG 85

Felicia EX 90 v. Emerson

Der Billion 3-Sohn Bigamon kann als Allrounder bezeichnet werden. Er vererbt durchgehend ein sehr solides Exterieur mit guten Leistungszahlen. Glanzpunkt seiner Vererbung sind der Zellzahlzuchtwert sowie die Werte für Nutzungsdauer. Mit Shottle und Durham verfügt er über ein sehr modernes Pedigree. Davor steht die mit GOLD MEDAL Dam und DAM OF MERIT ausgezeichnete Emory-Tochter Dirigo-Arist Charity EX 92 aus den USA. 88 Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorne Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

Preis 19,- €

12

Milchmenge • Exterieur • Fitness

100

112

Bodygard zählt zu den TOP-Söhnen seines Vaters Bolton. Mütterlicherseits bekommt er Unterstützung aus der weltweit erfolgreichen Familie der Blst. Raven EX 95. Dem Bullen gelingt der Spagat zwischen extremer Leistungsbereitschaft, hoher Exterieurveranlagung und Fitnessvermögen wie kaum einem anderen. Euterzuchtwerte, die in der Qualität keine Wünsche offen lassen, sind mit bester Eutergesundheit kombiniert. Ein Allrounder, der jeder Zuchtphilosophie gerecht wird. 88

124 116 104 105 106 104 117 98 109 108 105 117 118 117 107 105 108 116 84

gRZG

gRZM

gRZE

135 118 127 gRZN

gMilch kg

gMilchtyp

123

+1627

107

gRZS

gFett %

gKörper

127

-0,22

119

gRZD

gFett kg

gFund.

97

+43

118

gRZR

gEiweiß %

gEuter

106

-0,16

121

gKalbeverl. gEiweiß kg

99

+38

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorne Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

Preis 20,- €

100

112

124 118 111 106 103 101 99 102 105 105 102 112 125 117 113 111 120 120 104

gRZG

gRZM

gRZE

134 125 131 gRZN

gMilch kg

116

+2046

gMilchtyp

116

gRZS

gFett %

gKörper

114

-0,31

113

gRZD

gFett kg

gFund.

107

+50

113

gRZR

gEiweiß %

gEuter

93

-0,18

131

gKalbeverl. gEiweiß kg

101

+49


BuKa-12-17-Viertel.qxd

01.09.2010

10:55 Uhr

Seite 2

Borsati

Boyle

10.811243

10.832251

aAa 312456

aAa 423156

geboren: 16. 3. 2008 Besitzer: RBB

geboren: 29. 1. 2008 Besitzer: MASTERRIND

Höchster Bolton-Sohn • Milch • Euter

Milch • Euter • Milchtyp

Bolton

O-Man

Aaron

Bolton

Shottle

Jesther

Quality 17 VG 87

Quantita EX 91

Ottima EX 90 v. Wade

Zadia 15 VG 88

Zadia 7 EX 91

Zadia VG 89 v. Esquimau

Borsati ist deutschlandweit der höchste Bolton-Sohn. Seine Mutter Quality (V. O-Man) ist als Embryo aus Italien nach Deutschland importiert worden und gehört noch heute zu den begehrtesten Donor-Kühen in Deutschland. Ihr Vollbruder Colombiano ist der neue Nr. 1 in Italien. Quantita, die Großmutter von Borsati, führte lange Zeit die italienische Kuhtopliste an. Ihr folgen im Pedigree noch eine EX Wade und eine VG Leadman. 88

100

112

Boyle ist ein sehr ausgeglichener und vielversprechender Bolton-Sohn. Mit ähnlich hoher Milchmengenvererbung, gepaart mit exzellenter Eutervererbung, aber besseren Inhaltsstoffen ähnelt er sehr dem Profil seines Vaters. Seine Mutter Veenhuiser Zadia 15 geht über eine EX 91 Jesther auf die amerikanische Kuhfamilie von Kemvuev Mark Zsa EX 90 zurück, aus welcher auch die Zuchtkuh Con-Acres-HS Zita 94 hervorging. 88

124

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorne Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

120 104 108 110 93 109 102 111 103 98 107 120 111 122 115 120 120 94

gRZG

gRZM

gRZE

143 138 129 gRZN

gMilch kg

gMilchtyp

109

+2120

107

gRZS

gFett %

gKörper

128

-0,13

120

gRZD

gFett kg

gFund.

108

+73

110

gRZR

gEiweiß %

gEuter

91

-0,06

129

gKalbeverl. gEiweiß kg

100

+66

100

112

124

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorne Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

116 118 105 102 104 108 107 107 109 105 112 126 113 114 109 120 120 103

Preis 20,- €

Preis 20,- €

Ellek

Goldfield

10.832217

10.473281

aAa 342516

aAa 234165

geboren: 26. 3. 2008 Besitzer: MASTERRIND

geboren: 3. 2. 2009 Besitzer: MASTERRIND

Kuhfamilie • Euter • Kalbeverlauf

gRZG

gRZM

gRZE

139 134 133 gRZN

gMilch kg

113

+2111

gMilchtyp

121

gRZS

gFett %

gKörper

106

-0,19

116

gRZD

gFett kg

gFund.

107

+66

114

gRZR

gEiweiß %

gEuter

89

-0,10

132

gKalbeverl. gEiweiß kg

99

+60

Exterieur • Fitness • Kalbeverlauf

Elegant

Durham

Bellwood

Goldwin

Shottle

Blitz

Jenny-Lou VG 85

Jenny-Lou

Toyane VG 89 v. Patron

Himalaya VG 86

Blaise EX 90

Heidi EX 90 v. Rudolph

Ellek ist ein interessanter Elegant-Sohn aus der weltbekannten Kuhfamilie von JENNY-LOU PATRON TOYANE VG 89. Ellek geht über seine Mutter, eine VG 85 Durham mit über 15.000 kg in der Höchstleistung, sowie eine VG 87 Bellwood direkt auf die Gründerkuh Patron Toyane zurück. Toyane, eine Legende im Kuhstall von Mystic Valley Dairy, ist die Mutter solch bekannter Bullen wie TOYSTORY und LOU sowie Großmutter des neuen Shottle-Sohnes TRUMP. 88 Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorne Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

Preis 18,- €

100

112

Mit Goldfield kommt ein Goldwin x Shottle zum Einsatz, die sogenannte Passeranpaarung. Er kommt aus der Familie von Henkeseen M Hillary, die mehrere positive Söhne im Wiedereinsatz hatte. Die Stärken von Goldfield liegen im Exterieurbereich, bei sehr guten Werten für den Geburtsbereich. Auch die Sekundarmerkmale liegen weit über dem Durchschnitt. 88

124 117 111 101 97 105 107 102 105 109 106 108 125 122 110 104 114 114 87

gRZG

gRZM

gRZE

133 123 127 gRZN

gMilch kg

gMilchtyp

112

+1354

115

gRZS

gFett %

gKörper

109

±0,00

111

gRZD

gFett kg

gFund.

100

+55

113

gRZR

gEiweiß %

gEuter

109

-0,04

126

gKalbeverl. gEiweiß kg

105

+42

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorne Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

100

112

124 117 110 104 102 95 101 96 115 114 105 116 118 116 102 103 118 114 103

gRZG

gRZM

gRZE

138 118 131 gRZN

gMilch kg

127

+813

gMilchtyp

116

gRZS

gFett %

gKörper

120

+0,17

114

gRZD

gFett kg

gFund.

98

+50

125

gRZR

gEiweiß %

gEuter

110

+0,06

123

gKalbeverl. gEiweiß kg

103

+33

Preis 19,- €

13


GENOMICS

BuKa-12-17-Viertel.qxd

01.09.2010

10:56 Uhr

Seite 3

Guarini

Jabez

10.811141

10.506273

aAa 312546

aAa 234165

geboren: 17. 8. 2006 Besitzer: RBB

geboren: 21. 2. 2009 Besitzer: MASTERRIND

Eiweiß • Nutzungsdauer • Eutergesundheit

Fundament • Euter • Eiweiß %

Goldwin

O-Man

Jesther

Jango

Goldwin

Marshall

WIT Regina VG 87

WIT Ready VG 88

Revue VG 89 v. Lasso

Goldmyn EX 91

Marita EX 91

OM Anita VG 86 v. Mattie G

Guarini kombiniert mit Goldwin und O-Man zwei der besten internationalen Wiedereinsatzbullen der heutigen Zeit. Seine Familie hat den Jocko Besne-Sohn Junker hervorgebracht. Die Mutter von Guarini ist als junge Kuh nach Holland exportiert worden und hat sich dort zur internationalen Anpaarungskuh entwickelt. Guarini gehört zu den genomisch höchsten Goldwin-Söhnen in Deutschland. Seine aus dem Ersteinsatz geborenen Jungrinder machen auf den Betrieben einen hervorragenden Eindruck. 88

100

112

JABEZ entstammt einer Anpaarung in den USA und sein Vollbruder JACOB ist der zweithöchste Jango-Sohn in Deutschland, während JABEZ an dritter Stelle liegt. Seine Mutter Goldmyn ist nach dem zweiten Kalb bereits EX 91 bewertet und geht über eine ebenfalls EX 91 BW Marshall, VG 86 Mattie G, VG 85 Luke, VG 86 Mark, EX 90Tradition und VG 86 Valerian auf eine alte VG 88 Ivanhoe Star und zwei weitere Generationen mit 87 bzw. 88 Punkten zurück. 88

124

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorne Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

114 105 106 107 98 105 102 106 110 101 115 114 110 100 104 113 119 94

gRZG

gRZM

gRZE

139 124 125 gRZN

gMilch kg

gMilchtyp

122

+1244

109

gRZS

gFett %

gKörper

122

-0,06

118

gRZD

gFett kg

gFund.

106

+45

114

gRZR

gEiweiß %

gEuter

111

+0,04

120

gKalbeverl. gEiweiß kg

107

+46

Preis 20,- €

Preis 19,- €

Jufinn

Juman

10.472563

10.568563

aAa 321456

aAa –

geboren: 22. 10. 2008 Besitzer: MASTERRIND

geboren: 18. 1. 2009 Besitzer: RSH

Eiweiß • Euter • Kalbeverlauf

112

124 117 114 102 97 106 102 86 117 110 109 125 126 126 114 116 111 118 105

gRZG

gRZM

gRZE

135 122 135 gRZN

gMilch kg

115

+989

gMilchtyp

117

gRZS

gFett %

gKörper

108

-0,01

111

gRZD

gFett kg

gFund.

105

+40

129

gRZR

gEiweiß %

gEuter

104

+0,09

128

gKalbeverl. gEiweiß kg

100

+43

Höchster Juwel-Sohn • Kalbeverlauf • Eiweiß %

Jurus

O-Man

Aaron

Juwel

O-Man

Winchester

Ugalle VG 85

Pigalle

v. Bellwood

Jeniffer VG 88

T.Wi.Jenny EX 90

T. Danette VG 85 v. Dannix

Jufinn ist der höchste Jurus-Sohn und geht über eine VG 86 O-Man aus Finnland, VG 85 Aaron und VG 85 Bellwood auf die bekannte EX 90 Blackstar Tochter Gladystar zurück. Im Pedigree folgen dann die bekannte EX 93 Ned Boy-Tochter Caltoned aus Frankreich. Mit VG 85 Clayton, EX 92 Triple und EX 93 ELEVATION werden sieben Generationen VG und EX komplettiert. Jufinn ist eine gute Alternative ohne BW Marshall-, Jocko Besne-, Shottle- oder Goldwin-Blut. 88 Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorne Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

Preis 20,- €

14

100

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorne Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

100

112

Juman ist der derzeit stärkste Juwel-Sohn in der deutschen TOP-Liste und geht auf die bekannte EX 90 eingestufte Winchester Jenny zurück. Seine Mutter, die O-Man-Tochter Jeniffer, wurde in der ersten Laktation mit 88 Punkten eingestuft und überzeugt durch hervorragende Milchmenge mit überragendem Eiweiß. Die Kombination O-Man x Winchester lässt Höchstleistungen mit sicherem Exterieur erwarten. 88

124 118 102 102 103 107 100 96 106 106 106 112 106 101 108 100 124 132 87

gRZG

gRZM

gRZE

141 131 124 gRZN

gMilch kg

gMilchtyp

112

+1146

104

gRZS

gFett %

gKörper

124

-0,04

107

gRZD

gFett kg

gFund.

104

+42

115

gRZR

gEiweiß %

gEuter

104

+0,18

125

gKalbeverl. gEiweiß kg

105

+58

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorne Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

Preis 20,- €

100

112

124 108 96 97 104 106 109 101 110 106 112 118 116 107 108 108 105 103 94

gRZG

gRZM

gRZE

140 133 119 gRZN

gMilch kg

115

+1785

gMilchtyp

99

gRZS

gFett %

gKörper

108

-0,31

109

gRZD

gFett kg

gFund.

101

+40

118

gRZR

gEiweiß %

gEuter

103

+0,03

113

gKalbeverl. gEiweiß kg

110

+64


BuKa-12-17-Viertel.qxd

01.09.2010

10:56 Uhr

Seite 4

Masaccio

Mowambo

10.832224

10.472462

aAa 342516

aAa 135246

geboren: 22. 2. 2008 Besitzer: MASTERRIND

geboren: 16. 5. 2009 Besitzer: MASTERRIND

Blackstar-Raven-Familie • Milch • Euter

Fitness • Fundament • Euter

Mac

Durham

Outside

Moscow

Goldwin

Ronald

Felice EX 92

Finesse EX 90

MR Rarity VG 88 v. Rudolph

Dini 29 VG 87

Dini 16 VG 87

Dini 12 VG 87

Masaccio ist einer der interessantesten Mac-Söhne. Er verfügt über eine sehr hohe Milchmengenvererbung mit sehr guten Werten für das Exterieur. Seine Familie ist keine geringere als die Blackstar Ravens. 8 Generationen EX und VG in Folge, und das in Verbindung mit vielen positiven Söhnen im Wiedereinsatz. Im Pedigree von Masaccio ist kein O-Manund Jocko Besne-Blut enthalten. 88

100

112

Mowambos Mutter Dini 29 geht über Goldwin und Ronald auf eine tiefe holländische inhaltsstoffstarke Kuhfamilie zurück und bildet damit die ideale Anpaarungsgrundlage für den Fitnessspezialisten Moscow. Ähnlich seinem Vater, glänzt auch Mowambo in allen Sekundäreigenschaften. Im Merkmal Töchterfruchtbarkeit zählt er zu den Besten seiner Rasse. 88

124

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorne Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

115 111 105 97 102 104 95 107 105 110 113 118 112 106 107 110 113 106

gRZG

gRZM

gRZE

135 122 127 gRZN

gMilch kg

gMilchtyp

115

+1601

114

gRZS

gFett %

gKörper

109

-0,27

113

gRZD

gFett kg

gFund.

103

+38

119

gRZR

gEiweiß %

gEuter

115

-0,09

120

gKalbeverl. gEiweiß kg

103

+45

100

112

124

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorne Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

121 111 107 102 120 100 97 110 110 117 119 121 121 103 106 112 114 108

Preis 19,- €

Preis 20,- €

NOG Jeto

Schamura

10.490920

10.567464

aAa 651243

aAa –

geboren: 10. 10. 2008 Besitzer: NOG

geboren: 2. 10. 2006 Besitzer: RSH

Milchmenge • Fundament • Kalbeverlauf

gRZG

gRZM

gRZE

142 119 129 gRZN

gMilch kg

129

+1686

gMilchtyp

114

gRZS

gFett %

gKörper

125

-0,38

110

gRZD

gFett kg

gFund.

101

+28

122

gRZR

gEiweiß %

gEuter

118

-0,13

123

gKalbeverl. gEiweiß kg

103

+43

Fundament • Euter • Nutzungsdauer

Juwel

Laudan

Jocko Besne

Shottle

Titanic

Durham

Greta 183 VG 86

Dörte 876 VG 87

Zailon 596 VG 87 v. Rudolph

Tanika VG 87

Leadmae 1 VG 88

Lead Mae EX 95 v. Leadman

Die Familie der Starbuck-Tochter „Ladymary“ hat mit NOG Jeto wieder einen sehr interessanten Bullen geliefert. NOG Jeto kann als extremer Milchmengenvererber beschrieben werden. Seine Werte für Nutzungsdauer und vor allem für die Fundamentvererbung machen ihn weiter interessant. Mütterlicherseits finden wir die NOG-geprüfte Laudan-Tochter „NOG Greta“, die aus einer sehr leistungsstarken Jocko Besne-Tochter stammt. 88 Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorne Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

Preis 18,- €

100

112

Schamura ist ein Shottle-Sohn aus einer der besten Titanics in Europa. Tanikas Euter ist mit EX 92 bewertet. Die Abstammung Shottle x Titanic x Durham x Leadman x Blackstar vereint die Top-Blutlinien der internationalen Holsteinzucht. Die hohe Leistung und Sicherheit im Exterieur der gesamten Kuhfamilie lassen einen Allroundvererber auf höchstem Niveau erwarten. 88

124 94 108 89 88 91 100 99 108 113 114 126 120 113 107 105 101 99 89

gRZG

gRZM

gRZE

138 130 118 gRZN

gMilch kg

gMilchtyp

117

+2026

109

gRZS

gFett %

gKörper

107

-0,36

93

gRZD

gFett kg

gFund.

115

+44

125

gRZR

gEiweiß %

gEuter

97

-0,10

113

gKalbeverl. gEiweiß kg

105

+58

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorne Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

100

112

124 118 106 102 109 110 102 91 118 109 117 126 121 114 101 100 121 124 91

gRZG

gRZM

gRZE

134 116 137 gRZN

gMilch kg

119

+1051

gMilchtyp

111

gRZS

gFett %

gKörper

122

-0,01

114

gRZD

gFett kg

gFund.

99

+42

132

gRZR

gEiweiß %

gEuter

100

-0,03

128

gKalbeverl. gEiweiß kg

101

+33

Preis 20,- €

15


GENOMICS

BuKa-12-17-Viertel.qxd

01.09.2010

11:10 Uhr

Seite 5

Malke

Marnie

10.832406

10.832298

aAa –

aAa 342516

geboren: 24. 10. 2008 Besitzer: MASTERRIND

geboren: 24. 8. 2008 Besitzer: MASTERRIND

Foto: Mutter Deedee

Fitness • Euter • Kalbeverlauf

Euter • Inhaltsstoffe • Eutergesundheit

Mac

O-Man

Durham

Mac

O-Man

Roy

Deedee VG 86

Diedra EX 93

Della VG 87 v. Lindy

Stylist EX 91

Freestyle EX 93

Freeze EX 91 v. Marshall

Malke kommt aus einer klassischen Anpaarung, die sehr erfolgreich züchtet: Mac x O-Man x Durham, in den weiteren Generationen folgen Lindy x Prelude x Chief Mark. Malke ist auch als gesextes Sperma verfügbar. Malkes Vererbung überzeugt in allen Sekundärmerkmalen und mit sehr guten Werten für das Exterieur. 88

100

112

Hinter Marnie stehen 8 Generationen exzellente Kühe mit einer sehr interessanten Väterfolge: Mac x EX 91 O-Man x EX 93 Roy x EX 91 Marshall x EX 93 Blackstar x EX 91 Leadman x EX 90 Chief-Mark x EX 90 Valerian x EX 95 Elevation. Ein Pedigree, das keine Wünsche offen lässt. Marnies Stärken liegen in der Eutervererbung und in den Sekundärmerkmalen. 88

124

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorne Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

119 99 95 99 100 100 90 117 104 105 119 113 111 121 109 114 126 93

gRZG

gRZM

gRZE

131 108 128 gRZN

gMilch kg

gMilchtyp

120

+826

104

gRZS

gFett %

gKörper

124

-0,25

108

gRZD

gFett kg

gFund.

106

+9

121

gRZR

gEiweiß %

gEuter

124

-0,01

125

gKalbeverl. gEiweiß kg

110

+27

Preis 17,- €

Plasma

Proliz

10.832483

10.832392

aAa 321456

aAa 135264

geboren: 13. 7. 2009 Besitzer: MASTERRIND

geboren: 2. 2. 2009 Besitzer: MASTERRIND

124

gRZG

gRZM

gRZE

137 120 129 gRZN

gMilch kg

117

+151

gMilchtyp

105

gRZS

gFett %

gKörper

126

+0,62

108

gRZD

gFett kg

gFund.

100

+63

118

gRZR

gEiweiß %

gEuter

112

+0,29

131

gKalbeverl. gEiweiß kg

109

+32

Lila Z-Familie • Töchterfruchtbarkeit • Nutzungsdauer

Lightning

Goldwin

Outside

Pronto

Goldwin

Durham

SG Pledge

WKV Pledge EX 95

WK Promis EX 95 v. Rudolph

Liza VG 88

Lila EX 94

Laura EX 94 v. Formation

Mit Plasma verfügt die MASTERRIND über einen der höchsten Lightning-Söhne in Deutschland. Seine Mutter Smiddiehill Goldwyn Pledge entstammt sicher der erfolgreichsten Anpaarung mit Windy-KnollView Pledge EX 95. Neben ihr gibt es auch in den Niederlanden die sehr erfolgreiche Vollschwester und Bullenmutter Watermolen Princess Goldwyn VG 88. Plasma selbst glänzt mit einem guten Leistungszuchtwert, ausgewogenem, passendem Exterieurzuchtwert und vielversprechenden Sekundärzahlen. 88 Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorne Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

Preis 18,- €

16

112

109 102 100 99 89 104 99 110 105 106 115 114 109 120 103 123 131 96

Preis 16,- €, gesext 30,- €

Nutzungsdauer • Eutergesundheit • Kalbeverlauf

100

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorne Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

100

112

Proliz verfügt über ein sehr attraktives Pedigree. Sein Vater Pronto qualifizierte sich nicht für Europa. Seine Mutter Calbrett Goldwyn Liza wurde in Canada 2-jährig VG 88 eingestuft; ihre Mutter ist die „Eine Millionen Dollar Kuh“ Lylehaven Lila Z EX 94. Proliz ist der höchste genomische Pronto-Sohn in Deutschland und kann mit einem ausgeglichenen sowie körperbetonten Exterieur überzeugen. Er ist trotzdem für die Rinderbesamung geeignet. 88

124 121 110 105 104 99 105 100 112 101 99 107 111 106 111 103 113 111 114

gRZG

gRZM

gRZE

135 121 122 gRZN

gMilch kg

gMilchtyp

122

+1292

113

gRZS

gFett %

gKörper

121

-0,16

117

gRZD

gFett kg

gFund.

105

+36

111

gRZR

gEiweiß %

gEuter

112

-0,01

117

gKalbeverl. gEiweiß kg

102

+42

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorne Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

Preis 16,- €

100

112

124 118 107 106 107 103 105 100 103 106 104 106 112 109 100 104 107 114 93

gRZG

gRZM

gRZE

128 115 122 gRZN

gMilch kg

119

+1117

gMilchtyp

112

gRZS

gFett %

gKörper

100

-0,18

118

gRZD

gFett kg

gFund.

101

+27

113

gRZR

gEiweiß %

gEuter

116

-0,03

115

gKalbeverl. gEiweiß kg

101

+35


BuKa-12-17-Viertel.qxd

01.09.2010

10:57 Uhr

Seite 6

Bangaro

Jackel-Red Pp

10.832262

10.298040

aAa 315246

aAa –

geboren: 5. 6. 2008 Besitzer: MASTERRIND

geboren: 12. 7. 2009 Besitzer: MASTERRIND

Eiweiß % • Fundament • Becken

Hornlos • Kalbeverlauf • Nutzungsdauer

Mr. Burns

September

Durham

Lawn Boy

September

Durham

Debut-Red EX 90

S D Rae EX 92

Sj Rae EX 90 v. Jubilant

Alice VG 87

BKB Amanda EX 92

S S Alicia EX 97 v. Skychief

Der rote Bangaro präsentiert sich selbst als sehr eleganter, typvoller Bulle mit allerbesten Fundamenten. Genau so lässt sich sein Exterieurzuchtwert beschreiben. Über die mit EX 90 eingestufte Scientific SS Debut-Red geht er auf die überragende Zucht- und erfolgreiche Schaukuh Scientific Debutante Rae EX 92 zurück. Dahinter verbirgt sich die Weltruhm erlangende Roxy Familie mit einer EX 90 Jubilant x EX 96 Tony x EX 94 Triple Threat x EX 90 Elevation x EX 97 Citation. 88

100

112

JACKEL-RED Pp ist ein hornloser Lawn Boy-Sohn, der allerdings das Wackelhorn vererbt. Seine VG-87-Mutter September Alice geht über EX-92 Durham Amanda auf die berühmte EX-97 SHOREMAR S ALICIA, die auf zahlreichen Schauen für Furore gesorgt hat, zurück. Somit ist sein Pedigree auf der Mutterseite extrem exterieurstark. JACKEL-RED’s Vererbung ist in Leistung, Fundament, Euter, Zellzahl, Nutzungsdauer und Fruchtbarkeit extrem ausgeglichen. 88

124

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorne Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

115 110 104 104 108 110 86 113 114 120 121 119 115 106 110 108 109 95

gRZG

gRZM

gRZE

124 112 131 gRZN

gMilch kg

gMilchtyp

111

+616

111

gRZS

gFett %

gKörper

112

-0,12

117

gRZD

gFett kg

gFund.

101

+16

130

gRZR

gEiweiß %

gEuter

98

+0,12

118

gKalbeverl. gEiweiß kg

100

+31

100

112

124

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorne Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

117 105 102 101 97 100 100 102 112 107 112 120 122 109 121 109 110 111

Preis 14,- €

Preis 15,- €

Lasumo P

Runi

10.832283

10.832494

aAa 234165

aAa 234

geboren: 16. 7. 2008 Besitzer: MASTERRIND

geboren: 18. 9. 2008 Besitzer: MASTERRIND

Hornlos • Euter • Eiweiß %

gRZG

gRZM

gRZE

126 112 123 gRZN

gMilch kg

115

+1042

gMilchtyp

108

gRZS

gFett %

gKörper

112

-0,12

110

gRZD

gFett kg

gFund.

102

+33

116

gRZR

gEiweiß %

gEuter

108

-0,08

119

gKalbeverl. gEiweiß kg

109

+29

Fundament • Euter • Eiweiß %

Lawn Boy

Lichtblick

Beautyfull

Mr. Burns

Advent-Red

Rudolph

Bliksem VG 88

Red Beauty

Pietje 514 VG 87 v. Tulip

Advnt Rein VG 87

Ravel VG 85

Renita EX 94 v. Ranger-Red

Der rote Lasumo P hat die Farbe und das Hornlos-Gen seines Vaters geerbt. Bei höherer Leistung als sein Vater zeigt er eine sehr gute Eutervererbung. Aus der Kuhfamilie von Lasumo P gingen Bullen wie Deejay, Tequila und Devil hervor. Typisch für diese Kuhfamilie ist die hohe Eiweißvererbung. Diese zeichnet auch Lasumo P aus. Lasumo P ist mit seinen guten Leistungswerten eine Bereicherung für die Hornloszucht. 88 Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorne Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

Preis 13,- €

100

112

Runi ist eine absolute Bereicherung für die Rotbuntzucht. Neben seinen sehr soliden Leistungszuchtwerten verfügt er über Top-Exterieur und ein vielversprechendes Pedigree. Frei von September Storm-Blut, geht der rote Mr. Burns-Sohn über Elm-Mound Advent Rein Red VG 87, Stelbro Rudolph Ravel VG 85 auf Stelbro Renita Ranger-Red zurück. 88

124 106 107 99 94 86 98 105 93 105 101 105 123 111 119 116 120 112 103

gRZG

gRZM

gRZE

128 126 118 gRZN

gMilch kg

gMilchtyp

104

+1271

109

gRZS

gFett %

gKörper

100

-0,15

98

gRZD

gFett kg

gFund.

100

+40

105

gRZR

gEiweiß %

gEuter

98

+0,08

126

gKalbeverl. gEiweiß kg

110

+51

Größe Milchcharakter Körpertiefe Stärke Beckenneigung Beckenbreite Hinterbeinwinkelung Klauenwinkel Sprunggelenk Hinterbeinstellung Bewegung Hintereuterhöhe Zentralband Strichplatzierung vorne Strichplatzierung hinten Vordereuteraufhängung Eutertiefe Strichlänge

100

112

124 112 115 106 101 95 103 94 102 111 106 109 118 114 111 109 115 120 94

gRZG

gRZM

gRZE

127 114 128 gRZN

gMilch kg

114

+883

gMilchtyp

114

gRZS

gFett %

gKörper

108

-0,27

112

gRZD

gFett kg

gFund.

100

+14

116

gRZR

gEiweiß %

gEuter

109

+0,07

125

gKalbeverl. gEiweiß kg

99

+36

Preis 15,- €

17


BULLENKARTE

BuKa-18-19-genomische.qxd

01.09.2010

10:58 Uhr

Seite 1

Bullenkarte 2010 Zuchtwertschätzung August 2010 HB-Nr.

Vater x Muttervater x Mutters Muttervater

Schwarzbunt Alkano Apollo Bakombre Barnaby Bigamon Björk Bodygard Borislav Borsati Boyle Buckstar Charlston Ellek Emanzo Gimik Goldfield Guarini Hopkins Jabach Jabez Jacob Jalapeno Jaloba Jamondo Jascond Jeepers RF Jeguro Jimny Jufinn Jukebox Juman Jutanik Lanciano Macello Mahana Mahani Malke Mansaro Marnie Masaccio Mowambo NOG Boccio NOG Jack NOG Jeto NOG Lauri NOG Pajen NOG Prado Pamero Papageno Plasma Proliz Pythagoras Rushid Schamura Sohnemann Spontan Tobiti Toprave RF Vitomir Rotbunt Avendo Bangaro Barique Bunto Jackel-Red Pp Laines Lasumo P Lewitan P Liebfried Rockstar Runi Twando Worldcup

ET NOG ET NOG NOG NOG ET NOG ET NOG ET

NOG ET ET ET NOG ET NOG ET

NOG ET ET ET

ET ET NOG ET NOG

ET ET ET ET ET NOG NOG ET ET ET ET ET ET ET ET

NOG ET

ET

ET ET

ET

ET

ET ET ET

gFett %

gFett kg

gEiweiß %

gEiweiß kg

gRZM

Si. %

473397 505993 832378 832221 832225 832250 804202 472007 811243 832251 472921 473464 832217 506272 832438 473281 811141 472461 471841 506273 506274 472374 832458 472873 473283 472876 832426 832394 472563 472244 568563 473343 832380 472316 832415 832431 832406 832439 832298 832224 472462 490928 491061 490920 491034 491030 491000 472713 472241 832483 832392 473341 832204 567464 472535 470512 832428 832482 471890

Alino x O-Man x Durham Shottle x Durham x Skychief Baxter 2 x Goldwin x O-Man Mr. Burns x Shottle x Derry Billion 3 x Shottle x Durham Bolton x O-Man x Sierra Bolton x Goldwin x Champion Bolton x Zenith x Adam II Bolton x O-Man x Aaron Bolton x Shottle x Jesther Buckeye x Laudan x Rudolph Captain x Bolton x O-Man Elegant x Durham x Bellwood Laramee x Durham x Rudolph Gibor x Goldwin x Outside Goldwin x Shottle x Blitz Goldwin x O-Man x Jesther Howie x Laudan x Negundo Jango x Bruce x Pavian Jango x Goldwin x Marshall Jango x Goldwin x Marshall Juwel x Ramos x Bonatus Jango x Shottle x Morty Jango x Shottle Jango x Shottle x Marshall Jeeves x Lightning x Marshal ET Jelto x Shottle x Jocko Besne Juwel x Eaton x Addison Jurus x O-Man x Aaron Juwel x O-Man x Stormatic Juwel x O-Man x Winchester Juwel x Titanic x Durham Laurin x Mascol ET x Freelanze Mac x Durham x Fargo ET Mac x Outside x Rudolph Mac x Outside x Col Duster Mac x O-Man x Durham Mac x O-Man x Durham Mac x O-Man x Roy Mac x Durham x Outside Moscow x Goldwin x Ronald Bolton x Goldwin x Morty Juwel x V Elo x Aaron Juwel x Laudan x Jocko Besne Laurin x Artic x Champion Pagewire x Shottle x Dutch Boy Pagewire x Laudan x Jocko Besne Pagewire x Durham x Prelude Pagewire x O-Man x Jocko Besne Lightning x Goldwin x Outside Pronto x Goldwin x Durham Planet x Mr. Sam x Sinatra Roumare x Shottle x Aaron Shottle x Titanic x Durham Socrates x Laudan x Jocko Besne Shottle x Laudan x Jocko Besne Toystory x Goldwin x Wade ET Talent 2 x Outside x Rudolph Virzil x Shottle x Durham

1319 889 1508 954 1627 2138 2046 1692 2120 2111 1301 862 1354 548 694 813 1244 1551 1505 989 1229 1432 1631 1271 1578 947 1390 1902 1146 1854 1785 1290 926 670 1317 780 826 930 151 1601 1686 2033 1429 2026 1346 672 1444 566 1069 1292 1117 1252 539 1051 679 1292 805 622 726

-0,16 -0,09 +0,00 +0,07 -0,22 -0,15 -0,31 -0,16 -0,13 -0,19 -0,12 -0,05 +0,00 -0,29 +0,03 +0,17 -0,06 -0,15 -0,34 -0,01 +0,01 -0,42 -0,16 -0,39 -0,08 -0,12 -0,10 -0,38 -0,04 -0,33 -0,31 -0,52 +0,05 -0,23 -0,30 +0,01 -0,25 -0,14 +0,62 -0,27 -0,38 -0,29 -0,36 -0,36 -0,09 -0,01 -0,42 -0,08 +0,10 -0,16 -0,18 -0,12 +0,23 -0,01 +0,03 +0,01 +0,10 -0,01 -0,03

38 27 62 46 43 70 50 53 73 66 41 30 55 -5 31 50 45 48 26 40 52 15 50 12 57 27 39 37 42 40 40 -1 43 5 23 33 9 25 63 38 28 51 21 44 46 26 16 15 54 36 27 39 44 42 31 55 43 25 27

+0,06 -0,06 +0,00 +0,09 -0,16 -0,07 -0,18 -0,14 -0,06 -0,10 -0,08 +0,08 -0,04 -0,07 +0,05 +0,06 +0,04 -0,13 -0,01 +0,09 +0,05 -0,10 -0,04 -0,02 -0,08 +0,07 -0,01 -0,08 +0,18 -0,09 +0,03 -0,13 +0,09 -0,10 -0,06 +0,01 -0,01 -0,08 +0,29 -0,09 -0,13 -0,05 -0,17 -0,10 +0,01 +0,08 -0,10 +0,10 +0,05 -0,01 -0,03 -0,07 +0,20 -0,03 -0,01 -0,08 +0,05 +0,04 +0,05

51 24 51 42 38 64 49 43 66 60 35 37 42 12 28 33 46 39 50 43 46 38 51 41 45 39 47 56 58 53 64 30 41 13 38 28 27 23 32 45 43 64 31 58 46 31 39 29 42 42 35 35 37 33 22 35 33 25 30

126 109 129 122 118 137 125 122 138 134 117 117 123 98 112 118 124 120 123 122 125 115 127 116 125 117 123 128 131 127 133 108 121 99 116 112 108 108 120 122 119 134 111 130 124 113 115 111 123 121 115 117 120 116 109 119 116 110 112

73 74 73 73 73 74 73 73 73 73 73 73 73 73 73 73 73 73 73 73 73 73 73 73 73 73 73 73 73 73 74 73 73 73 73 73 73 74 73 73 73 73 73 73 73 73 73 73 73 73 73 73 74 73 73 73 73 74 73

472206 832262 832459 471875 298040 832461 832283 832467 471871 472191 832494 832399 472409

Advent-Red x September x Rubens RF Mr. Burns x September x Durham Mr. Burns x September x Tulip Mr. Burns x Talent 2 x Laredo Red Lawn Boy x September x Durham Lawn Boy x Classic PS x Talent 2 Lawn Boy x Lichtblick x Beautyfull Lawn Boy x Perk Red x Rubens RF Lawn Boy x Marmax RF x Emerson Ralstorm x Balonko RF x Clus Mr. Burns x Advent-Red x Rudolph Twister x Talent 2 x Cadon Woody x Talent 2 x Rubens RF

1056 616 904 1087 1042 884 1271 845 312 784 883 596 1221

-0,52 -0,12 -0,08 -0,44 -0,12 -0,47 -0,15 -0,28 +0,01 +0,26 -0,27 -0,48 -0,45

-2 16 31 6 33 -4 40 11 14 55 14 -15 10

-0,21 +0,12 +0,13 -0,06 -0,08 -0,05 +0,08 +0,10 +0,07 +0,09 +0,07 -0,02 -0,13

17 31 42 32 29 26 51 37 16 35 36 19 30

100 112 121 111 112 106 126 115 103 120 114 100 110

73 73 73 73 73 73 73 73 73 73 73 73 73

Alle Portionspreise zuzügl. der gesetzl. MwSt. Preisänderungen vorbehalten. Gültig ab 1. September 2010.

18

gMilch kg

Alle Bullen sind TL und TV untersucht.

g ver


BuKa-18-19-genomische.qxd

01.09.2010

10:59 Uhr

Seite 2

Genomische Bullen gMelkverhalten

gRZD

gRZS

gRZN

gRZR

gRZE

gRZG

Si. RZG %

100 110 104 109 103 109 103 110 105 118 103 95 99 95 88 103 97 103 110 105 103 101 106 112 104 104 106 102 110 96 103 97 100 98 97 89 97 90 100 99 94 106 96 100 95 99 100 103 96 98 102 98 108 102 104 110 104 104 102

103 88 103 107 97 112 107 115 108 107 107 95 100 99 89 98 106 113 102 105 102 97 88 102 88 91 103 96 104 113 101 112 109 101 88 86 106 107 100 103 101 104 106 115 91 102 106 94 102 105 101 103 109 99 98 97 102 110 99

99 114 103 113 127 112 114 110 128 106 113 113 109 108 123 120 122 106 112 108 110 131 113 115 104 107 94 120 124 122 108 108 106 116 126 127 124 129 126 109 125 94 107 107 114 116 119 110 107 121 100 116 109 122 115 113 116 109 113

108 115 118 114 123 110 116 117 109 113 131 113 112 114 131 127 122 94 115 115 117 127 110 111 107 122 105 117 112 117 115 121 114 121 115 115 120 118 117 115 129 110 119 117 109 116 120 115 113 122 119 117 120 119 122 124 123 123 108

104 100 107 101 106 99 93 105 91 89 112 101 109 108 110 110 111 86 102 104 102 110 100 92 92 120 86 92 104 108 103 109 100 113 113 118 124 122 112 115 118 98 100 97 97 106 101 109 104 112 116 102 99 100 96 102 101 110 94

105 97 109 95 99 103 101 98 100 99 107 103 105 99 108 103 107 100 97 100 97 106 96 94 95 99 97 103 105 107 110 103 102 99 106 101 110 110 109 103 103 102 102 105 98 90 94 97 97 102 101 105 97 101 97 99 105 100 90

98 118 115 113 107 106 116 112 107 121 106 102 115 108 96 116 109 112 103 117 112 101 102 108 105 103 97 100 104 100 99 113 107 112 112 114 104 95 105 114 114 109 103 109 121 111 115 109 106 113 112 111 101 111 111 112 109 104 101

109 124 111 120 119 116 113 106 120 116 91 116 111 122 106 114 118 120 100 111 113 102 115 110 121 109 106 102 107 102 109 103 103 112 111 99 108 104 108 113 110 104 96 93 123 114 104 106 111 117 118 109 107 114 104 109 108 115 110

118 117 121 120 118 110 113 113 110 114 118 112 113 119 122 125 114 112 108 129 118 124 118 116 115 116 115 111 115 121 118 126 113 120 115 111 121 115 118 119 122 111 121 125 108 108 103 105 107 111 113 105 116 132 116 122 111 111 117

107 127 120 128 121 116 131 132 129 132 128 108 126 135 119 123 120 112 125 128 126 115 125 122 124 110 111 112 125 112 113 118 110 143 136 123 125 116 131 120 123 118 107 113 113 120 121 126 113 117 115 123 131 128 118 112 109 110 120

114 134 127 134 127 120 131 128 129 133 123 116 127 137 123 131 125 120 119 135 129 121 128 125 128 116 115 113 124 117 119 125 114 140 133 121 128 117 129 127 129 118 113 118 122 121 117 121 115 122 122 121 128 137 121 121 114 116 123

130 122 140 134 135 140 134 135 143 139 137 124 133 116 134 138 139 116 133 135 136 135 135 124 129 133 122 133 141 139 140 125 127 123 134 129 131 127 137 135 142 136 122 138 128 125 127 123 129 135 128 127 133 134 123 132 127 123 120

68 69 68 68 68 69 68 68 68 68 68 67 68 68 68 68 69 68 68 68 68 68 68 67 68 68 68 68 68 68 68 68 67 68 68 68 68 68 68 68 67 68 68 68 67 68 68 68 68 68 68 68 68 68 68 68 68 69 68

106 102 101 105 100 103 103 100 97 100 107 98 102

109 101 93 101 102 112 100 106 104 102 100 107 105

102 112 98 114 112 100 100 111 94 105 108 111 129

113 111 104 123 115 112 104 104 112 101 114 128 121

109 98 99 97 108 103 98 107 106 95 109 112 88

107 100 98 92 109 105 110 104 101 101 99 103 103

112 111 113 123 108 103 109 103 96 109 114 98 119

113 117 107 121 110 108 98 95 104 102 112 107 109

121 130 119 122 116 110 105 109 112 107 116 117 115

120 118 110 122 119 124 126 123 120 105 125 126 132

127 131 119 133 123 122 118 117 118 108 128 125 131

115 124 123 126 126 116 128 123 113 118 127 122 125

68 68 68 68 68 68 68 67 68 67 68 68 68

gKalbeverlauf gMtyp gKörper gFund. gEuter

* Malke gesext verfügbar 30,- k/Port.

Schwarzbunt Alkano Apollo Bakombre Barnaby Bigamon Björk Bodygard Borislav Borsati Boyle Buckstar Charlston Ellek Emanzo Gimik Goldfield Guarini Hopkins Jabach Jabez Jacob Jalapeno Jaloba Jamondo Jascond Jeepers RF Jeguro Jimny Jufinn Jukebox Juman Jutanik Lanciano Macello Mahana Mahani Malke Mansaro Marnie Masaccio Mowambo NOG Boccio NOG Jack NOG Jeto NOG Lauri NOG Pajen NOG Prado Pamero Papageno Plasma Proliz Pythagoras Rushid Schamura Sohnemann Spontan Tobiti Toprave RF Vitomir Rotbunt Avendo Bangaro Barique Bunto Jackel-Red Pp Laines Lasumo P Lewitan P Liebfried Rockstar Runi Twando Worldcup

Spermaverfügbarkeit

Portionspreis z

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 2 1 1 1 1 1 1 1 1 1

12,00 13,00 20,00 20,00 19,00 12,00 20,00 13,00 20,00 20,00 11,00 6,00 18,00 4,00 10,00 19,00 20,00 4,00 5,00 19,00 16,00 17,00 18,00 10,00 8,00 8,00 4,00 15,00 20,00 13,00 20,00 6,00 10,00 7,00 15,00 7,00 16,00 * 5,00 17,00 19,00 20,00 8,00 4,00 18,00 7,00 7,00 8,00 6,00 12,00 18,00 16,00 11,00 6,00 20,00 5,00 14,00 8,00 5,00 4,00

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

10,00 14,00 7,00 11,00 15,00 5,00 13,00 4,00 4,00 4,00 15,00 4,00 12,00

1 = Sperma voll verfügbar, 2 = Spermaengpässe mögl., 3 = Sperma begrenzt verfügbar.

19


01.09.2010

11:00 Uhr

Seite 1

BULLENKARTE

BuKa-20-Top Ten.qxd

Bullenkarte

Gültig ab 1. September 2010

Genomische Bullen Die besten 10 Vererber nach verschiedenen Leistungsmerkmalen gRZG

gMilch kg

gRZE

gRZD

Gesamtzuchtwert

Zuchtwert

Relativer Zuchtwert Exterieur

Zuchtwert

Macello Schamura Emanzo Jabez Barnaby Apollo Bunto Mahana Boyle Worldcup

Borislav NOG Jeto Hopkins Jukebox Jutanik Björk Laines Toprave RF Rushid Avendo

Borsati Mowambo Jufinn Bakombre Björk Juman Boyle Jukebox Guarini Goldfield

143 142 141 140 140 140 139 139 139 138

gRZM

Björk Borsati Boyle Bodygard NOG Boccio NOG Jeto Jimny Jukebox Juman Borislav

+2138 +2120 +2111 +2046 +2033 +2026 +1902 +1854 +1785 +1692

gEiweiß %

Relativer Zuchtwert Milch

Zuchtwert

Borsati Björk Boyle NOG Boccio Juman Jufinn NOG Jeto Bakombre Jimny Jaloba

Marnie Rushid Jufinn Barique Bangaro Pamero Lewitan P Lanciano Barnaby Rockstar

138 137 134 134 133 131 130 129 128 127

gRZS

gEuter

Zuchtwert

Jalapeno Worldcup Mansaro Borsati Bigamon Mahani Mahana Marnie Mowambo Malke

Marnie Rockstar Rushid Goldfield Tobiti Papageno Barnaby Lanciano Sohnemann Gimik

131 129 129 128 127 127 126 126 125 124

MASTERRIND GmbH, ein Unternehmen von RPN/SRV/ZEH 27283 Verden, Osterkrug 20, TELEFON 0 42 31. 6 79-5, TELEFAX 0 42 31. 6 79-780 INTERNET www.masterrind.com, info@masterrind.com

Macello Mahana Emanzo Worldcup Borislav Boyle Rushid Marnie Bodygard Borsati

Rel. Zuchtwert Nutzungsdauer

143 136 135 132 132 132 131 131 131 129

gFundament Schamura Bangaro Jabez Jutanik Goldfield NOG Jeto Jalapeno Mowambo Spontan Bunto

Buckstar Gimik Mowambo Twando Jalapeno Goldfield Spontan Tobiti Toprave RF Bigamon

131 131 129 128 127 127 124 123 123 123

gAbkalbeergebnis

Index Fundament

+0,62 +0,26 +0,23 +0,17 +0,10 +0,10 +0,07 +0,05 +0,03 +0,03

115 115 113 113 112 112 112 110 109 109

gRZN

Index Euter

+0,29 +0,20 +0,18 +0,13 +0,12 +0,10 +0,10 +0,09 +0,09 +0,09

gFett %

Relativer Zuchtwert Zellzahl

140 137 137 135 134 134 133 133 133 131

Rel. Zuchtwert Kalbeverlauf

132 130 129 126 125 125 124 122 122 122

Mansaro Malke Lasumo P Juman Marnie Bakombre Jackel-Red Pp Gimik Avendo Buckstar

110 110 110 110 109 109 109 108 107 107


Bullenkarte September 2010  

Bullenkarte September 2010

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you