Page 1

bauleitplanung mit entwicklungskonzepten

NEUE MITTE EBERMANNSDORF

bauherr: gemeinde ebermannsdorf


bauleitplanung mit entwicklungskonzepten

BAUMASSEN


bauleitplanung mit entwicklungskonzepten

DORFPLATZ


bauleitplanung mit entwicklungskonzepten

DORFPLATZ Ein Platz ist im städtebaulichen Kontext eine in der Regel von Gebäuden umbaute freie Fläche ... Plätze sind häufig Brennpunkte des öffentlichen Lebens ... Sie sind daher das zentrale Thema und Raumelement des Städtebaus. Zentrale Plätze sind die „gute Stube“ und repräsentieren die Stadtherren oder Bürgerschaft. ... Oft liegen wichtige öffentliche Gebäude wie Rathäuser und Kirchen an zentralen Plätzen. ... Der Platz selbst wird mit Monumenten und Brunnen dekoriert, der Bodenbelag besteht oft aus wertvollen Materialien. (AUSZUG WIKIPEDIA)


WIRTSHAUS

KIRCHE

RATHAUS


Eglofs (Allgäu) ca. 1.600 Einwohner


Workum, NL Friesland etwa 4.000 Einwohner


Sulzthal (Unterfranken) unter 1.000 Einwohner


Wettstetten (Oberbayern) etwa 4.500 Einwohner


bauleitplanung mit entwicklungskonzepten

DER DORFPLATZ IN EBERMANNSDORF


bauleitplanung mit entwicklungskonzepten

DER WEG ZUR NEUEN MITTE


bauleitplanung mit entwicklungskonzepten

GEBÄUDEHÖHEN


bauleitplanung mit entwicklungskonzepten

BERECHNUNGSGRUNDLAGE


Profile for Martin Kuehnl

Mt2 gemeinderatssitzung 20170711  

Gemeinderatssitzung in Ebermannsdorf vom 11.07.2017 Vortrag von Martin Kühnl MT2 ARCHITEKTEN I STADTPLANER

Mt2 gemeinderatssitzung 20170711  

Gemeinderatssitzung in Ebermannsdorf vom 11.07.2017 Vortrag von Martin Kühnl MT2 ARCHITEKTEN I STADTPLANER

Advertisement