Page 1

Special BACKLINE Magazine Edition 2014 – #07

41°80’ 50.00” S – 71° 18’ 37.00” W 1


THE NEW POWER IN TOURING

 PROTECTION THE PINTECH BINDING WITH DIN ISO CERTIFICATION (DIN ISO 13992:2007)  PERFORMANCE UNBEATEN POWER TRANSMISSION

 COMFORT/HANDLING UNIQUE COMFORT & EASY HANDLING


Stian Hagen | Mountainguide and professional freeskier „The new KINGPIN binding is quite difference from what we have seen on the market before. You can say it´s a combination of the best of both worlds - touring and alpine. A big benefit of the new KINGPIN are the six springs in the toe instead of the traditional four springs. Therefore the front binding absorbs a lot more energy which completely eliminates the prerelease issues that many other pin tech bindings have.“

TOURING RANGE OF USE

M O R E I NF OS ON M A RK E R.NET

High Alpine Touring

Ski Touring

KINGPIN RANGE OF USE

Free Touring


Index - Editorial

Bio + Interview Stefan Schlumpf

Bio + Interview Lucas Swieykowski

Teaser of BACKLINE 2014 Story „The Fire of Patagonia“

Story + Bilder

Freeride Camps Termine

Impressum

4


Martin Fiala

Wir sind stolz und glücklich, Euch weiterführende Informationen zu der Geschichte „The Fire of Patagonia“, die in der diesjährigen Ausgabe von „BACKLINE Backcountry Freeskiing Photo & Story Magazine“ publiziert wurde, hier zu präsentieren.

We are proud and happy to be able to offer you more information about the story “The Fire of Patagonia”, published in the current issue of ­ “BACKLINE Backcountry Freeskiing Photo & Story Magazine”.

Die Fotos stammen von Stefan Schlumpf. Auf den folgenden S ­ eiten findet Ihr noch mehr Fotos und weiterführende Informationen, die ­ sonst den Umfang von BACKLINE gesprengt hätten. Viel Spaß beim ­Lesen und Durchblättern.

The photos were taken by Stefan Schlumpf. On the following pages you can find further pictures and information which otherwise would ­ have gone beyond the scope of BACKLINE. Enjoy the reading.

Martin Fiala Chefredakteur

Martin Fiala Editor-in-chief

5


SCHENKEN www.backline-magazin.com

B.C. Coast Mountain | Chydeniusfjella | Dents Du Midi | The Andes | Pamir Mountains | Stjernøya Island | Blanche de Perroc | Nallo Mountain | Siglufjörður Mountains | Monte Rosa Range | Saint Elias Range | Watkins Range

ABONNIEREN

BACKLINE BACKCOUNTRY FREESKIING PHOTO

&

STORY MAGAZINE

DESTINATIONS B.C. Coast Mountain | Chydeniusfjella | Dents Du Midi | The Andes | Pamir Mountains | Stjernøya Island Mountains | Blanche de Perroc

Cerro Tronador | Nallo Mountain | Siglufjörður Mountains | Cerro Castillo Mountain | Monte Rosa Range | Saint Elias Range | Watkins Range

PHOTOS

Adam Clark | Christian Pondella | Yves Garneau | Vince Shuley | Mattias Fredriksson | David Carlier | Stefan Schlumpf | Fredrik Schenholm Will Wissman | Anton Brey | Takahiro Nakanishi | Jeremy Bernard | Dirk Wagener | Garrett Grove | Andrew McLean | Stéphane Godin

RIDERS

Chris Davenport | Griffin Post | Michelle Parker | Ilir Osmani | Brody Leven | Zeb Blais | Holly Walker | Chad Sayers | Janne Tjärnström Gilles Sierro | Lucas Swieykowski | Daniel Furberg | Per Jonsson | Sam Cohen | Reggie Crist | Melissa Presslaber | Roman Rohrmoser Adam Ü | Takehiro Sakamoto | Nicolas & Loris Falquet | Akki Bruchhausen | Kilian Kimmeskamp | Thomas Gaisbacher Noah Howell | Richard Amacker | Thibaud Duchosal | Phil Meier JAHRGANG: #4

Dezember 2014 – D, A: 10,- € | CH: 15,- SFR | I: 12,90 € | DK: 110,- DKR | SWE: 129,- SEK | NOR: 145,- NOK | FIN: 16,- €


Photo | Stefan Schlumpf Š 8


Hometown | Chur, Switzerland URL | www.stefanschlumpf.com Camera | Nikon D810/D4s

Mir gefällt es, in der Natur mit Freunden/­ Athleten ­ unterwegs zu sein, abseits von riesigen ­Ansam­mlungen von Menschen. Jeder Höhen-Meter, den man sich erkämpfen muss, kann man doppelt geniessen beim runterfahren.

I enjoy being outside with friends and athletes, far away from huge crowds. Every single exhausting meter that you climb up means double rewards and enjoyment when you ski down.

9


Photo | Stefan Schlumpf Š 10


Hometown | Bariloche / St. Moritz URL | Sponsors | Völkl-Marker, Kjus, Level, Oakley

Backcountry Freeskiing ist ganz speziell für mich. In den Bergen zu leben und ­Erfahrungen zu s­ ammeln ist ein Lebensweg, bei dem ich ganz in Kontakt mit der Natur sein kann. E ­ ndlose M ­ öglichkeiten rund um die Welt zu finden, die mir helfen meine ­eigenen Grenzen zu erweitern und meine Leidenschaft für den Sport und für die ­Berge zu leben, mit dem Ziel den einzigen ­perfekten M ­ oment zu suchen. Dieser perfekte Tag, an dem alles ­zusammenpasst und du deinen Frieden erfährst. Wir steigen auf und ­erkunden unterschiedlichstes Gebiet, wir s­ toßen in unbekannte Bergregionen vor, um diese eine perfekte Linie, von der wir träumen, zu finden. Diese Linie oder dieser frische Powder schwirren durch unsere Bilder im Kopf und erzeugen unvergessliche Momente, die Adrenalin in unseren Körper pumpen, uns glücklich und lebendig fühlen lassen. Gefühle so rein wie die Berge.

Backcountry Freeskiing is very special for me. Living and experiencing time in the mountains is a way of life, where I can be in pure ­contact with nature, finding endless possibilities around the world, that help me expand my own l­imits, expressing my passion for the sport and for the mountains, together with the constant ­search of that perfect moment. That perfect day, where everything comes together and you ­experience pure freedom. We hike and explore different areas and terrain, we push hard into the u ­ nexplored mountains, in order to find that ­perfect line we dream about or that fresh powder run our mind pictures, those moments that push ­ adrenalin ­levels in our body, making us feel ­alive and ­happy, creating unforgettable moments. Feelings, those are pure, like the mountains.

11


Photo | Stefan Schlumpf Š 12


Um unseren Sport immer weiter nach ­vorne zu ­bringen, dürfen wir niemals den Respekt vor den Bergen verlieren. Wir müssen alle ­Vorkehrungen treffen, um die Risiken vor a ­llem in den ­Situationen ­zu minimieren, wenn die K ­ onditionen unberechenbar sind. Die Chance zu haben an ­ diesen Momenten zu arbeiten und sie sie mit den richtigen Menschen zu teilen, ist ­etwas ganz ­besonderes und kann eine V ­ erbindung ­erzeugen, die einzigartig ist.

In order to keep pushing our sport, we can‘t lose respect towards the mountain. We need to take all the necessary precautions to m ­ inimize the risk, in situations where conditions can be very ­ unpredictable. Being able to work and ­share ­these moments with the right people is very ­special, since one creates a nice bond, that ­becomes an unique experience.

Die Suche nach dem ­besten Schnee treibt uns immer weiter an und hält uns f­okussiert und ­ motiviert neue Gebiete zu ­ ­ erforschen während wir lächeln und unsere ­eigene Vorstellungskraft erweitern, dass es diese ­ ­ wunderschönen und manchmal ­ unbeschreiblichen Momente geben kann. Über die Jahre habe ich meine F ­ ähigkeiten und ­ Erfahrungen immer weiter ausgebaut und bin sehr glücklich, dass ich m ­eine Leidenschaft ­zeigen und mit Menschen teilen kann, die nicht so ­verwandt mit unserem Sport sind aber Bergliebhaber sind. Solange wir Spaß haben ­ ­werden wir gute Zeiten erleben!

That quest for finding the best snow is what pushes us to keep going and keeps us f­ocused into details and motivated to keep exploring new areas, while smiling and expanding our own ­ imagination, into those wonderful and ­sometimes un-describable moments. Over the years I´ve expanded my abilities and ­experience, so I am really happy to be able express and s­ hare my passion with people that are not so familiar to our sport, as for all other mountain lovers. As long as we can keep having fun, good times will come.

13


Photo | BACKLINE 2014 Stefan Schlumpf 14


Bergsteiger verbindet eine Leidenschaft, die Außenstehenden schwer zu erklären ist. Dank ­ ­dieser Leidenschaft bleiben wir a ­ benteuerlustig. Dafür die richtigen Begleiter zu fi nden, ist nicht ­einfach. Vor ein paar Jahren traf ich ­Stefan. Wir wurden sehr gute Freunde, h ­ atten den g ­ leichen Ansatz und die gleiche Einstellung. Seitdem ­erkunden wir neue Regionen und l­eben ­unseren Traum. Wir sind heiß darauf, die ­ Grenzen des Sports immer neu zu setzen. Nach vielen T ­ ouren in den Alpen begannen wir, Ziele auf der ­südlichen Halbkugel zu suchen. Weniger b ­ ­ ekannte ­Gegenden mit ­unendlichen ­Möglichkeiten. Im ­ August 2013 fuhren wir nach Neuseeland, ­trafen interessante Menschen, s­ ahen g ­ roßartige Berge und wunderbare ­ Natur. Das war ein ­unvergessliches Erlebnis. Und es sollte erst der Anfang sein. Als der Winter in Europa zu Ende ging, wollten wir mehr. Wir ­beschlossen, in ­meine Heimatstadt Bariloche zu reisen. Im Gepäck ­ ­hatten wir viele Pläne und ­Ideen…

Mountain people share a passion usually hard to explain to outsiders. This passion keeps us adventurous. Finding the right people to ­ ­ share this with is diffi cult. A couple of years ago I met Stefan. We became great friends, with a very ­ similar ­ ­ a­ pproach and attitude. Ever since, we ­travel the world, explore new regions, and fulfi ll our dreams. We are motivated and never stop pushing the sport. After many trips ­throughout the European Alps, we started to look for p ­ ossible destinations in the Southern Hemisphere. Areas less known, offering infi nite possibilities. In ­August 2013, we went to New Zealand and ­stayed for more than three weeks. We met ­interesting people, ­ ­ experienced amazing mountains and nature. It was a great experience for both of us. When we came back we knew that this had only been the fi rst of many trips to follow. After the winter was over in Europe, we were hungry for more. We decided to travel to my hometown of Bariloche and had many plans and ideas…

15


Reifeprüfung. Ganz schön abgehoben? Keinesfalls! Denn jede reife Leistung beginnt im Kopf. Powdern? Aber sicher!

ALYESKA PROTECTION AIRBAG VEST Gutes InVESTment Wer beim Powdern abseits der Piste ohne Rucksack unterwegs sein will, muss ab jetzt auf den Airbag nicht verzichten. Unsere super leichte Weste sitzt perfekt, der Lawinenairbag öffnet sich im Notfall schützend um Kopf und Nacken und sorgt so für Auftrieb in der Lawine. Praktisch: im gepolsterten Rücken findet sich zudem Platz für Schaufel und Sonde. Fazit unserer Pro Team-Athleten: die beste Weste! www.mammut.ch


erdmannpeisker / Robert Bรถsch


18


Photo | Stefan Schlumpf Š 19


20


Photo | Stefan Schlumpf Photo | f/14 | 1/500 | ISO 400 Rider | Lucas Swieykowski Location | Aufstieg Cerro López, im Hintergrund „Nahuel Huapi“ See

21


22


Photo | Stefan Schlumpf

Photo | f/10 | 1/1000 | ISO 400 Rider | Lucas Swieykowski Location | Backside Cerro L贸pez

23


24


Photo | Stefan Schlumpf Photo | f/13 | 1/1000 | ISO 400 Rider | Lucas Swieykowski Location | Backside Cerro L贸pez

25


26


Photo | Stefan Schlumpf 27


28


Photo | Stefan Schlumpf 29


30


Photo | Stefan Schlumpf 31


32


Photo | Stefan Schlumpf 33


34


Photo | Stefan Schlumpf Photo | f/9 | 1/800 | ISO 400 Rider | Lucas Swieykowski, Se Ba Location | Vulcano Casablanca, Nationalpark Vicente PĂŠrez Rosales; Puyehue, Los Lagos Region, Chile

35


36


Photo | Stefan Schlumpf Photo | f/8 | 1/500 | ISO 100 Rider | Lucas Swieykowski, Se Ba Location | Vulcano Casablanca, Nationalpark Vicente PĂŠrez Rosales; Puyehue, Los Lagos Region, Chile

37


38


Photo | Stefan Schlumpf Photo | f/11 | 1/500 | ISO 100 Rider | Lucas Swieykowski, Se Ba Location | Vulcano Casablanca, Nationalpark Vicente PĂŠrez Rosales; Puyehue, Los Lagos Region, Chile

39


40


Photo | Stefan Schlumpf 41


42


Photo | Stefan Schlumpf Photo | f/8 | 1/400 | ISO 100 Rider | Lucas Swieykowski Location | Refugio Otto Meiling

43


44


Photo | Stefan Schlumpf 45


JETZT NEU: PERFEKTE LAGE UND EINZIGARTIGER SERVICE! Luxuriöse Urlaubs-Apartments im Zentrum von Obergurgl.

www.gletscherblick-gurgl.com

PRIVATSPHÄRE, PERFEKTE LAGE & EINZIGARTIGER SERVICE!

Alles ist schon für Sie organisiert... Free WiFi Skipasskauf an der Hotelrezeption Skiverleih und Skischule Gratis Skiraum & Depot an der Piste Online Concierge - Live Hilfe Rezeption

GLETSCHERBLICK - SERVICED APPARTEMENTS Exklusives Wohnen im Skiurlaub in Obergurgl, Tirol GLETSCHERBLICK SERVICED APARTEMENTS managed by Hotel Edelweiss & Gurgl ®

14 moderne Wohnungen im Ortszentrum von Obergurgl, nur 80 Meter vom Ein- und Ausstieg zum Skigebiet entfernt.

A-6456 Obergurgl T: +43 (0)5256 / 6223

In der neuen Gletscherblick-Apartmentanlage treffen modernste Ausstattung auf den traditionellen Baustil Tirols.

info@gletscherblick-gurgl.com www.gletscherblick-gurgl.com

Genießen Sie neben den zahlreichen Inklusivleistungen auch sämtliche Vorzüge eines Viersterne-Hotels.


SKI-IN & SKI-OUT AUF 1.930 M

OBERGURGL TIROL

AB IN DEN PULVERSCHNEE Skifahren, direkt bis vor die Hoteltüre!

HOTEL EDELWEISS & GURGL GASTFREUNDSCHAFT SEIT 1889 AUF 1.930 M

..............................................................................................................

Viele Stammgäste schätzen die Gastfreundschaft und Tradition im Edelweiss & Gurgl. Das Winter-Hotel besticht durch herzliche Atmosphäre, bestes Essen und charmanten Service zum Wohlfühlen. Sie starten direkt vor der Hoteltüre, mit gleich zwei Bergbahnen, mitten hinein ins Pistenvergnügen, entspannen danach im 1.200m2 Panorama-Wellnessbereich und geniessen ausgezeichnete Kulinarik sowie aufmerksamen Service. Geniessen Sie Ihren Skiurlaub in Obergurgl-Hochgurgl, dem schneesichersten Skigebiet der Alpen und lassen Sie sich rundum verwöhnen!

+

SCHNEESICHER VON MITTE NOVEMBER BIS ANFANG MAI.

www.edelweiss-gurgl.com

KONTAKT

HOTEL EDELWEISS & GURGL

Service und Gastfreundschaft seit 1889 A-6456 Obergurgl T: +43-5256-6223 www.edelweiss-gurgl.com

MITTEN IN DEN

TIROLER SERVICE

BERGEN

QUALITÄT

AUSGEZEICHNETE

KÜCHE


Photo | Anton Brey 48


Cross-Country Camp

Winter Women Camps

· Datum: 22.01. - 25.01.2015 · Ort: Seiser Alm · Teilnehmer: ca. 100 Frauen und Männer gemischt · Paketpreis: 349 € ohne Hotel

Drei Destinationen: · Kühtai vom 15.01. – 18.01.2015 · Vinschgau vom 19.03. – 22.03.2015 · Kleinwalsertal vom 09.04. – 12.04.2015 · 4 Tage (Donnerstag bis Sonntag) · Teilnehmerzahl: maximal 45 Frauen pro Camp · Starkes Involvement der Tourismusregion und des Partnerhotels (Wellness, 4-Sterne) · Expo-Area mit Präsentations-, Test- und Verkaufsmöglichkeiten der Partner · Vorträge, Schulungen, Einbindung von prominenten Sportlern/Testimonials · Professionelles Guiding für jede Sportart und jede Leistungsstufe garantiert · Attraktives Rahmenprogramm mit Lawinensicherheitskurs, Pilates und Überraschungsabend · Hochwertiges Welcome Package für jede Teilnehmerin mit Goodies der Partner im Wert von ca. 150 € · Einbindung von professionellen Dienstleistern: Fotograf, Film-Team

Leistungspackage: · Kurse an allen Tagen für Anfänger und Fortgeschrittene, ob Skating oder klassisch Langlauf · Ticket für vier Tage Bergbahn und Loipengebühr inklusive · Workshops und Vorträge im Bereich Ski wachsen, Motivation, Ernährung, etc. · Hüttenabend am Samstag (exkl. Getränke) · Mittagessen am Sonntag (exkl. Getränke) · Umfangreiches Goody-Bag für alle Sportler Ideal auch für Triathleten: · Shuttle zum Hallenbad ist inklusive. · Der Camp-Preis beträgt für Triathleten 399 €

Alle Details gibt es auch auf unserer Website: www.cross-country-camp.de

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie unter: www.womenswintercamp.com

49


50


51


Herausgeber - Publisher - Spots4adventures Martin Fiala & Sandra Wilderer wilderer marketing agentur Scheffelstrasse 57 70193 Stuttgart Germany www.spots4adventures.com Photos Stefan Schlumpf Anzeigenleitung - Advertising Sandra Wilderer Partner www.netzathleten.de www.outside-stories.de

52

“The Fire of Patagonia“, “ - Backcountry Freeskiing story by Stefan Schlumpf  

Special BACKLINE 2014 BONUS EDITION ONLINE ISSUE - featuring the photographer Stefan Schlumpf and bonus pictures to the BACKLINE 2014 PRINT...

“The Fire of Patagonia“, “ - Backcountry Freeskiing story by Stefan Schlumpf  

Special BACKLINE 2014 BONUS EDITION ONLINE ISSUE - featuring the photographer Stefan Schlumpf and bonus pictures to the BACKLINE 2014 PRINT...