Page 1

SPOTS

ADVENTURES

BACKCOUNTRY FREESKIING SPECIAL EDITION #15 | BACKLINE 2016 | #114

DESTINATION Patagonia COORDINATES

49° 20’ 01.80” S – 72° 53’ 19.00” W

PHOTO | RIDER

Jacob Slot | David Sanabria

1


2


CLIMB. SKI. For ski alpinists, a boot that climbs as well as it skis. Precise climbing agility and elite ski performance in the same boot. The new Procline Carbon Lite boot.

3


Index - Editorial

Bio + Interview Jacob Slot

Bio + Interview David Sanabria Teaser BACKLINE 2016 „Collector’s Patagonia“ Bonus Pictures

Links

Impressum

4


Martin Fiala

Wir sind stolz und glücklich, Euch ­weiterführende Informationen zu der Geschichte „Collector’s Patagonia“, die in der diesjährigen Ausgabe von ­„BACKLINE Backcountry Freeskiing Photo & Story Magazine“ publiziert wurde, hier zu präsentieren.

We are proud and happy to be able to offer you more ­information about the story „Collector’s Patagonia“, published in the ­current ­issue of “BACKLINE ­Backcountry Freeskiing Photo & S ­ tory Magazine”.

Die Fotos stammen von Jacob Slot. Auf den folgenden ­Seiten findet Ihr noch mehr Fotos und ­weiterführende ­Informationen, die sonst den Umfang von BACKLINE gesprengt hätten. Viel Spaß beim ­Lesen und Durchblättern.

The photos were taken by Jacob Slot. On the following pages you can find further pictures and ­information which otherwise would have gone beyond the scope of BACKLINE.

Martin Fiala Chefredakteur

Martin Fiala Editor-in-chief

5


6


7


Photo | Jacob Slot © 8


Hometown | St. Anton am Arlberg – Austria URL | www.jacobslot.com Camera | Canon 5D mark iii

„Erkunden“ heißt bei mir auf keinen Fall, Büchern oder Aufzeichnungen zu folgen. Patagonien ist ein Ort für Abenteuer und bietet nach wie vor u ­ nendliche Möglichkeiten. Ich rate jedem, der zum ersten Mal zum Skifahren nach Süd­ argentinien oder Chile kommt, viel Zeit mitzubringen, um Stress am Berg zu vermeiden.

I don‘t call following books and papers ­„exploring.“ Patagonia is a place for adventures and still holds possibilities with no end in sight. My suggestion to a first-time skier in Southern Argentina and Chile is to bring a lot of time to avoid stress in the mountains.

Jeder, der nach neuem Terrain sucht, bekommt hier seinen fairen Anteil an tollen Abfahrten. Skigebiete sind bestens für den Einstieg in die Reise geeignet, aber die echten Highlights warten abseits der Touristenorte und Lift­ anlagen. Den Berg mit Fellen und ohne eine Menschenseele um einen herum hinaufzu­ steigen, Bergketten auf wilden Pazifikinseln mit dem Boot anzufahren oder tagelang durch weit entlegene Gletschertäler zu wandern, in denen man nur den einen oder anderen Gaucho trifft, ist tatsächlich das Beste an Patagonien. Man kommt nicht wegen des Powders her, denn man findet vielleicht keinen. Das Wetter ist heftig und die Schneequalität meistens schlecht. Meistens muss man stundenlang aufsteigen, bis man überhaupt Schnee zu sehen bekommt. Ich sage es einmal so: Du musst Stürme, Sand, Eis und Steinschlag ertragen, um ein paar Schwünge von einem Gipfel ohne Aussicht zu machen. Das ist Patagonien – und ich rate Euch, es genauso zu erkunden.

Every skier will have their fair share of great descents even when looking for new terrain. Ski areas are great to start the trip, but the cultural and aesthetic highlights are away from tourist towns and cable cars. Skinning up mountains with no other people around, approaching mountain ranges on wild Pacific islands by boat, or hiking for days into remote glaciated valleys only meeting a gaucho or two on your way is indeed the top of Patagonia. You don’t go there for powder because you might not find any. The weather is harsh, and snow quality is mostly poor. Most places you need to hike for hours before you reach the snow line. I’ll explain it like this: You must fight strong winds, sand, ice and flying stones for a few ski turns from a summit with no view. This is Patagonia, and I recommend you to explore it that way.

9


Photo | Jacob Slot © 10


Hometown | Val d’Aran, Catalonia – Spain URL | www.guidevaldaran.com Sponsors | Arc’teryx, Adidas Eyewear, Black Crows

Ich suche mir meine tägliche Dosis Abenteuer im Backcountry. Kleine oder große Projekte, neue Abenteuer, tolle Freunde und tägliche Motivation, die mein Leben besser machen. ­ Wann und wo auch immer ich Ski fahre – ­zuhause oder in Patagonien – sehe ich mir erst ganz genau das Gelände an und suche mir die ­richtigen Tourenpartner.

I find my little daily adventures in the back­ country. Small or large projects, new ­adventures, ­incredible friends, and daily motivation that enriches my life. Whenever or wherever I ski – at home or in southern Patagonia – I first study the terrain conditions and look for the right partners.

In den Pyrenäen wähle ich meistens einen ­unbekannten Ort in den B ­ ergen mit w ­ enigen Einwohnern aus und überprüfe täglich die Beding­ ungen, bevor ich den besten Zeitpunkt für den Aufstieg festlege. In den ­Alpen kann es schwierig werden, erste Spuren zu ­legen, da es dort viel zu viele Menschen gibt und viele Berge bereits mit Liften erschlossen sind. Und Neuigkeiten sind schnell weitergegeben; jeder will schnell sein Ziel erreichen, koste es, was es wolle. Ich denke, das spiegelt gut unsere heutige Gesellschaft wieder. Vergiss die Verhältnisse, vergiss ethisches Verhalten – nur das Ziel ist wichtig. Aber den Bergen ist die Gesellschaft egal, ihnen sind auch die Trends egal. Deswegen passieren Unfälle – meistens, weil die Grundregeln nicht beachtet werden. Die Leute folgen einfach den Spuren der Locals, ohne die Gegend im geringsten zu kennen. Und dann bringen sie

In the Pyrenees, I find a wild place in the mountains with very little population and I observe the conditions daily, waiting for the best time for each descent. In the Alps, drawing new lines can become difficult, because there are too many people, and many mountains can be reached by lift. Information travels very fast; everybody ­moves at full speed to reach their goals, no matter what it takes. I think it‘s a reflection of society. Forget the conditions, forget ethics, only the target is important. But the mountains do not understand society or trends, and thus accidents happen, often because the basic rules were not respected. People follow the tracks of the locals without knowing the area. They bring friends with even less experience. The most ­important rules, the essence of backcountry ­skiing – studying the mountain, carefully choosing your partners, ­respect nature and the conditions, and being

11


Photo | Jacob Slot © 12


noch Freunde mit noch weniger Erfahrung mit. Die wichtigsten Regeln, die Essenz des Backcountry-Skifahrens – sich mit dem Berg vertraut machen, Partner überlegt auswählen, die Natur und die Verhältnisse respektieren und vor allem die Bereitschaft, „nein“ zu sagen – ist verloren gegangen. Die Folge: Es gibt nun eine noch größere Gefahr in den Bergen – den Menschen. Für erste Spuren im Tiefschnee sind einige Menschen bereit, Lawinen auszulösen oder dich über den Haufen zu fahren. Sie erwarten, dass sich der Berg ihren Bedürfnissen anpasst und sie posten alles auf ihren Social Media-Kanälen, um damit anzugeben.

willing to say “no” – is complete lost. As a result, we now face another danger in the mountains: humans. For first powder tracks, some will not hesitate to trigger an avalanche or run you over. They expect the mountain to adapt to their needs, and they post everything on Social Media because they want to show off.

Aber das Backcountry hat viel mehr zu bieten. Also lasst uns einen Weg finden, den kommenden Generationen zu zeigen, wie man sich richtig verhält und dabei den meisten Spaß hat.

But the backcountry has so much more to offer, so let us find ways to teach future generations how to enjoy it properly.

13


Photo | BACKLINE 2016 Jacob Slot 14


Patagonien bietet unendliche Möglichkeiten und ist ein Mekka für Kletterer. Was das Skifahren angeht, so hat es sich in den letzten 15 Jahren von einem exotischen zu einem leichter ­erreichbaren Reiseziel entwickelt. Die Ski­gebiete im Norden sind gewachsen und prfitieren vom Free­rideTrend, niedrigem Peso und dem V ­ erlangen der Menschen nach Skiurlaub. Einige Orte sind mittlerweile echte Touristenzentren, andere noch wie im Dornröschenschlaf. Sucht man auf den mehr als eine Million Quadratkilometern nach Optionen für ein Skiabenteuer, findet man viele unterschiedliche Möglichkeiten, die niemand in seinem Leben unterbringen ­könnte. Das Angebot umfasst Pistenskifahren mit ­Liften, klassisches Skitourengehen, extremeres Skibergsteigen und Expeditionen auf dem weit entfernten Patagonischen Inlandeis.

Patagonia is a place full of possibilities and a climber’s Mecca. For skiers, it made a transition in the last 15 years from an exotic destination to something more accessible. The ski areas in the north have grown and benefited from the freeride culture, low Peso, and people’s hunger for traveling with their skis. Some places have turned into touristic playgrounds, while others are still in a state of slumber. When looking into the options for a ski adventure, in an area larger than one million square kilometer, you will find a lot of different alternatives, which you won’t be able to do in a lifetime. From lift-served skiing, classic ski touring and alpinism-style skiing, to remote expeditions in the Patagonian Ice Cap.

15


16


Photo | Jacob Slot

Rider | David Sanabria

Location | Patagonia 17


18


Photo | Jacob Slot

Rider | David Sanabria

Location | Patagonia 19


Photo | Jacob Slot 20

Rider | David Sanabria

Location | Patagonia


Photo | Jacob Slot

Rider | David Sanabria

Location | Patagonia 21


22


Photo | Jacob Slot

Rider | David Sanabria

Location | Patagonia 23


Foto: StefanNeuhauser.com

T H LE I C E N G A R T PRO 3 0 R E D I R FREE I N T ER SER I E W

24

www.deuter.com


Photo | Jacob Slot

Rider | David Sanabria

Location | Patagonia 25


26


Photo | Jacob Slot

Rider | David Sanabria

Location | Patagonia 27


The loneliesT PlaneT

J e t z t a u f D V D & Vo D

Passion for Planet

Die besten tierfilmer Der Welt. fĂźnf abenteuer. ein Ziel. 28


Photo | Jacob Slot

Rider | David Sanabria

Location | Patagonia 29


30


Photo | Jacob Slot

Rider | David Sanabria

Location | Patagonia 31


32


Photo | Jacob Slot

Rider | David Sanabria

Location | Patagonia 33


Photo | Jacob Slot 34

Rider | David Sanabria

Location | Patagonia


Photo | Jacob Slot

Rider | David Sanabria

Location | Patagonia 35


36


Photo | Jacob Slot

Rider | David Sanabria

Location | Patagonia 37


38


Photo | Jacob Slot

Rider | David Sanabria

Location | Patagonia 39


40


Photo | Jacob Slot

Rider | David Sanabria

Location | Patagonia 41


JETZT NEU: PERFEKTE LAGE UND EINZIGARTIGER SERVICE! Luxuriöse Urlaubs-Apartments im Zentrum von Obergurgl.

www.gletscherblick-gurgl.com

PRIVATSPHÄRE, PERFEKTE LAGE & EINZIGARTIGER SERVICE!

Alles ist schon für Sie organisiert... Free WiFi Skipasskauf an der Hotelrezeption Skiverleih und Skischule Gratis Skiraum & Depot an der Piste Online Concierge - Live Hilfe Rezeption

GLETSCHERBLICK - SERVICED APPARTEMENTS Exklusives Wohnen im Skiurlaub in Obergurgl, Tirol GLETSCHERBLICK SERVICED APARTEMENTS managed by Hotel Edelweiss & Gurgl ®

14 moderne Wohnungen im Ortszentrum von Obergurgl, nur 80 Meter vom Ein- und Ausstieg zum Skigebiet entfernt.

A-6456 Obergurgl T: +43 (0)5256 / 6223

In der neuen Gletscherblick-Apartmentanlage treffen modernste Ausstattung auf den traditionellen Baustil Tirols.

info@gletscherblick-gurgl.com www.gletscherblick-gurgl.com

42

Genießen Sie neben den zahlreichen Inklusivleistungen auch sämtliche Vorzüge eines Viersterne-Hotels.


SKI-IN & SKI-OUT AUF 1.930 M

Hotel Edelweiss & Gurgl, Obergurgl, Wellnesshotel direkt an der Skipiste

Tiroler Gemütlichkeit, direkt an der Skipiste, mit ausgezeichneter Küche.

Sonne, Ski, Genuss + 7 Nächte mit Halbpension + Neu renoviertes Zimmer mit Südbalkon + 6 Tage Liftpass + gratis WIFI + freie Benutzung “Gletscher Spa” Wellnessbereich p.P. ab € 1.485,(Verfügbar 4. bis 11. Februar 2017)

DAS EDELWEISS & GURGL HOTEL faszinierend seit 1889 ............................................................................................................

Sie starten direkt vor der Hoteltüre, mit gleich zwei Bergbahnen, mitten hinein ins Pistenvergnügen, entspannen danach im 1.200m2 Panorama-Wellnessbereich und geniessen ausgezeichnete Kulinarik sowie aufmerksamen Service. Das Hotel wurde im Sommer 2015 umfangreich renoviert. Verbringen Sie Ihren Skiurlaub in Obergurgl-Hochgurgl, dem schneesichersten Skigebiet der Alpen und lassen Sie sich rundum verwöhnen! Im stilvollen Restaurant geniessen Sie bei einem herrlich entspannten Fondue-Abend schöne Stunden mit Freunden oder der Familie. Im hoteleigenen Haubenrestaurant werden kulinarische Köstlichkeiten aus Tirol serviert. Darüber hinaus bietet das Hotel Edelweiss & Gurgl eine Tiefgarage, einen kostenlosen WLAN Zugang, eine Reithalle, einen Skiverleih direkt im Hotel, Massagen & Beautyanwendungen, eine gemütliche Sonnenterrasse mit Schirmbar und vieles mehr.

www.edelweiss-gurgl.com

KONTAKT HOTEL EDELWEISS & GURGL A-6456 Obergurgl t: +43-5256-6223 www.edelweiss-gurgl.com 43 Direkt buchen mit Bestpreisgarantie!


www.marmot.eu | facebook.com/marmot.mountain.europe Marmot PRO: Toni Steurer | Location: Kleinwalsertal, Austria Anton Brey - Photography

Living the Adventure

44


Links Wetter | Weather www.windguru.cz Touristinformation | Tourist Office http://www.elchalten.com Herbergen | Hostels Pioneros del Valle + Patagonia Hostel http://www.patagoniahostel.com.ar Bed and Breakfast www.nothofagusbb.com.ar Insider Restaurants La Brecha (Mexikanisch): Max Odell Maffía Trattoria y Fabrica de Pastas: Lucho Gomez Flüge | Flights Buenos Aires, Ushuaia + Bariloche – El Calafate www.latam.com + www.aerolineas.com.ar Bus Service El Calafate – El Chalten Chalten Travel, Las Lengas und Cal-tur

45


46


SPOTS

ADVENTURES WARNUNG: VERSTÄRKT DIE LUST AUF ABENTEUER!

47


Herausgeber - Publisher - Spots4adventures Martin Fiala & Sandra Wilderer wilderer marketing agentur Scheffelstrasse 57 70193 Stuttgart Germany www.spots4adventures.com

Photos & Text Jacob Slot, David Sanabria Anzeigenleitung - Advertising Sandra Wilderer Partner www.outside-stories.de

48

“Collector’s Patagonia“- Backcountry Freeskiing story by Jacob Slot  

Special BACKLINE 2016 BONUS EDITION ONLINE ISSUE - featuring the photographer Jacob Slot and rider David Sanabria and bonus pictures to the...