Issuu on Google+

MKS Computer & Internet Service, Bachstraße 25/1, 68794 Oberhausen-Rheinhausen

MKS Computer & Internet Service Bachstraße 25/1 68794 Oberhausen-Rheinhausen Tel. (07254) 985145 Fax (07254) 985146 Email: info@mks-pc-shop.de Internet: http://www.mks-pc-shop.de

14.07.14 - Seite 1

Benutzungsvertrag / -ordnung für Beamer (inkl. Lautsprecher), Leinwand, Flipchart, Whiteboard

Das Unternehmen MKS Computer & Internet Service (nachfolgend Vermieter genannt) vermietet an: Name / Firma: / Anschrift: Telefon: Geburtsdatum: ______________ (nachfolgend Mieter genannt) ein Produkt mit folgenden Eigenschaften (zutreffendes angekreuzt, nachfolgend als Produkt bezeichnet): (bei Beamern: Marke, Typ, Stärke, Auflösung, Seitenverhältnis, Kontrast) __ Beamer Epson EB-S62, LCD Projektor; 2.000 ANSI-Lumen, 800 x 600, 4:3, 2.000:1 __ Beamer Acer X1273, DLP Projektor, 3.000 ANSI Lumen, 1024 x 768, 4:3, 13.000:1 __ Beamer Acer P1206P, DLP Projektor, 3.500 ANSI Lumen, 1600 x 1200, 4:3, 10.000:1 __ Leinwand 2 Meter Breite mit Standfuß __ Flipchart mit Rollen-Unterbau __ Whiteboard __ Zubehör zu Whiteboard / Flipchart (Magnete, Papier, Stifte, Schwamm) __ PC-Lautsprecher (gratis zum Beamer-Verleih) (Erklärung: Beamer = elektronisches Präsentationsgerät) Es ist ein Nutzungsentgelt bei Übergabe des Produkts vom Vermieter an den Mieter zu bezahlen. Die Höhe dieses Nutzungsentgelts wird durch eine separate Rechnung festgelegt. Zusätzlich ist eine Kaution in Höhe von 100,00 Euro je Produkt bei Übernahme des Produkts an den Vermieter zu entrichten, die der Mieter bei ordnungsgemäßer Rücknahme des Produkts zurück erhält. Zur Überprüfung der Personalien des Mieters ist die Bestätigung durch die Begutachtung des Personalausweises, Führerscheins oder Reisepasses notwendig. Der Mieter ist für die Wiedergabe auf dem Bild gebenden Wiedergabe-Gerät des Mieters (z. B. DVD-Player, Satoder Kabel-Receiver, Laptop, PC, Tablet etc.) sowie den nicht vom Vermieter bereit gestellten, zusätzlichen Kabel (z. B. Video-Kabel, TV-Kabel, Strom-Kabel, Verlängerungen) selbst verantwortlich. Dies bezieht sich insbesondere auch auf falsche / unpassende Einstellungen im Bild gebenden WiedergabeGerät wie etwa Einstellungen der TV-Karte / Grafikkarte (z. B. PC oder Laptop) oder verwendete Auflösung. Der Mieter hat selbstständig und eigenverantwortlich dafür Sorge zu tragen, dass das Bild gebende Wiedergabe -Gerät die passenden Anschlüsse, Einstellungen etc. hat.


MKS Computer & Internet Service, Bachstraße 25/1, 68794 Oberhausen-Rheinhausen

MKS Computer & Internet Service Bachstraße 25/1 68794 Oberhausen-Rheinhausen Tel. (07254) 985145 Fax (07254) 985146 Email: info@mks-pc-shop.de Internet: http://www.mks-pc-shop.de

14.07.14 - Seite 2

Benutzungsvertrag / -ordnung für Beamer (inkl. Lautsprecher), Leinwand, Flipchart, Whiteboard

Der Vermieter stellt ein optisches Wiedergabe-Gerät - ähnlich einem Monitor / Fernseh-Gerät - bereit und übernimmt die Gewährleistung für die einwandfreie Funktion des Beamer. Die bevorzugte bzw. maximale Auflösung, die vorhandenen Anschlüsse, die Helligkeit des Geräts (ANSI Lumen) und weitere technische Daten sind über die Daten- & Produkt-Blätter einsehbar. Diese sind online verfügbar und können auf Wunsch spätestens bei Abholung des Geräts (bei Abholung auch gedruckt) geprüft werden. Umtausch oder Rückgabe des Geräts sowie Erstattung des Nutzungsentgelts aufgrund mangelnder BildWiedergabe z. B. durch fehlende Anschlüsse, zu kurze Kabel oder falsche Einstellung / Auflösung ist nicht möglich. Der Mieter haftet in jedem Fall persönlich für alle Forderungen, die sich aus dem Vertrag ergeben, in vollem Umfang. Die Benutzungsordnung wird als bekannt vorausgesetzt und deren Einhaltung zugesichert. Anweisungen des Vermieters zum sorgfältigen Umgang mit dem Produkt sind unbedingt Folge zu leisten. Beschädigungen sind sofort dem Vermieter telefonisch mitzuteilen, bei Nicht-Erreichbarkeit durch Mitteilung per Sprach-Nachricht (sog. Anrufbeantworter). Das Produkt ist immer in ordentlichem, sauberem und unbeschädigtem Zustand zu halten. Dies gilt nur in der Form, wie der Mieter das Produkt vom Vermieter übernommen hat. Etwaige Kosten aufgrund Beschädigungen, Reinigung, Wartung, die der Mieter verursacht hat, werden vom Vermieter behoben und dem Mieter zusätzlich in Rechnung gestellt. In dem Fall erhält er seine Kaution nicht zurück, diese wird als Vorauszahlung auf die entstehenden Kosten angerechnet. Bei Defekt der Beamer-Lampe durch Verbrauch, d. h. Verglühen des Lampendrahts im Glas, entstehen dem Kunden keine Kosten. Sollten an der Lampe andere Beschädigungen zu erkennen sein, z. B. durch Bruch des Lampenglases, Kratzer am Lampenglas, Brandstellen, haftet der Mieter in vollem Umfang für den Ersatz des Lampenglases inklusiver aller notwendigen Kosten für Beschaffung, Versand, Einbau und Reparatur.


MKS Computer & Internet Service, Bachstraße 25/1, 68794 Oberhausen-Rheinhausen

MKS Computer & Internet Service Bachstraße 25/1 68794 Oberhausen-Rheinhausen Tel. (07254) 985145 Fax (07254) 985146 Email: info@mks-pc-shop.de Internet: http://www.mks-pc-shop.de

14.07.14 - Seite 3

Benutzungsvertrag / -ordnung für Beamer (inkl. Lautsprecher), Leinwand, Flipchart, Whiteboard

Folgende Nutzungsbedingungen gelten für die Mietdauer des Beamers: * Dem Mieter ist es gestattet, den Beamer in seinen Funktionen sowie in den Einstellungen des Menüs zur Einrichtung des Beamers grundlegend zu verändern. Vom Mieter während der Mietdauer durchgeführte Änderungen an den Einstellungen sind vor Rückgabe an den Vermieter rückgängig zu machen. * Gleiches gilt auch für Flipchart, Whiteboard + Leinwand. Flipchart + Whiteboard dürfen während der Leihdauer mit der Produkt-üblichen Nutzung verändert werden, müssen jedoch vor Rückgabe an den Vermieter in den ursprünglichen Zustand versetzt werden. * Dies bezieht sich ausdrücklich nicht auf den Verbrauch von Zusatz-Zubehör wie Flipchart-Papier, Schwamm und Stifte, die durch den Verbrauch naturgemäß der Veränderung unterliegen. * Die Linse des Beamer, durch die das Bild erzeugt wird, darf nicht herausgenommen werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass keine Kratzer oder sonstigen Beschädigungen an der Linse oder am Leuchtmittel (Glühbirne) des Beamers verursacht werden. * Dem Mieter ist es nicht gestattet, den Beamer zu öffnen, Schrauben herauszunehmen oder mitgelieferte Kabel auszutauschen oder zu verändern. * Der Beamer ist auf einem festen, stabilen und sauberen Untergrund oder einem sonstigen Stellgerät aufzustellen. * Ebenso ist nicht gestattet, auf dem Beamer bzw. in direkter Nähe (20 cm neben dem Beamer) weitere Gegenstände abzustellen, da dies Schäden am Gerät herbeiführen könnte. Insbesondere dürfen keine Gläser, Flaschen etc. abgestellt werden. * Es ist im Vorfeld auf eine sichere und einwandfreie Stromversorgung zu achten, die den Eigenschaften des Beamers entspricht. Falsche Stromeigenschaften oder Stromausfälle durch nicht oder schlecht gesicherte Stromleitungen können Schäden am Beamer verursachen. * Alle Produkte dürfen nur vom Mieter bedient werden. Falls der Mieter einer dritten Person Anweisungen zur Bedienung dieser Produkte gibt, haftet trotzdem der Mieter in vollem Umfang und in voller Höhe für das Handel der dritten Person. * Die Produkte dürfen vom Mieter nicht an dritte Personen weiter vermietet werden. Sollte sich nachträglich herausstellen, dass ein Produkt oder mehrere Produkte entgegen den Vertragsbedingungen an eine dritte Person vermietet wurde, ist dafür eine Strafe von 100,00 Euro zu bezahlen.


MKS Computer & Internet Service, Bachstraße 25/1, 68794 Oberhausen-Rheinhausen

MKS Computer & Internet Service Bachstraße 25/1 68794 Oberhausen-Rheinhausen Tel. (07254) 985145 Fax (07254) 985146 Email: info@mks-pc-shop.de Internet: http://www.mks-pc-shop.de

14.07.14 - Seite 4

Benutzungsvertrag / -ordnung für Beamer (inkl. Lautsprecher), Leinwand, Flipchart, Whiteboard * Die Mietzeit dauert von ___bis ___ Uhr. * Allgemeine polizeiliche Regelungen oder Ordnungen sind unbedingt einzuhalten. Auf die allgemeinen Regelungen zum Umweltschutz oder Belästigung anderer Personen durch die Akustik bzw. das visuelle Bild durch den Beamer wird ausdrücklich hingewiesen. So sollte das Bild nicht ohne die Kenntnis von Personen in der näheren Umgebung / Nachbarschaft zu Nachtzeiten auf Wänden präsentiert werden, da dies die Nachtruhe der umliegenden Personen stören könnte. Für Beschwerden durch die Nachbarschaft trägt allein der Mieter die Haftung und die Verantwortung. Oberhausen-Rheinhausen, ___ , _____________ (Ort, Datum, Uhrzeit = Abholzeit)

vereinbarte Rückgabe: ________________________________ (Datum, Uhrzeit)

______________________________________________________ (Unterschrift Vermieter)

______________________________________________________ (Unterschrift Mieter) ============================================================= Rückgabe Produkte: Wir bestätigen die ordnungsgemäße Rückgabe und einwandfreie Funktion der Produkte.

______________________________________________________ (Datum, Unterschrift Vermieter) Wir bestätigen den Erhalt der Kaution von 100,-€ je Produkt nach Rückgabe des Produkts.

______________________________________________________ (Datum, Unterschrift Mieter)


Muster-Vertrag Verleih: Beamer, Leinwand, Flipchart, Whiteboard