Page 1

"O[FJHFOBOOBINFGĂ S (FTDIĂŠGUTBO[FJHFONPOUBHT CJTGSFJUBHTWPOm 6ISVOUFSEFS3VGOVNNFS

NEU

Untergeschoss

6OTFSF.FEJBEBUFO OEFO 4JFVOUFS

XXXNBSLUWPSPSUEF

Ahrensburg (ve). Wird es eine Neuauflage der Debatte um eine Landesgartenschau in Ahrensburg geben? Bereits die Mitglieder des Ahrensburger Stadtforums, der Vereinigung der Kaufleute, haben Ăźberlegt, wie eine Landesgartenschau in der Schlossstadt umgesetzt werden kĂśnnte. Nun sind die Einwohnerinnen und Einwohner gefragt. Stadtforum, Verwaltung und Politik laden die Ahrensburger zu einer Einwohnerversammlung ein, um zu besprechen, wie eine Landesgartenschau in Ahrensburg aussehen kĂśnnte. Die Versammlung ist am Dienstag, 29. November, im Ahrensburger Marstall. Ebenfalls Thema ist ein Sachstandsbericht zum Zustand der StraĂ&#x;en. Die Versammlung beginnt um 19.30 Uhr.

Schmuck Uhren Trauringe Altgoldankauf

47. Woche * 43. Jahrgang * Mittwoch, 23. November 2011

*ISMARKTm5FBN

Debatte um Gartenschau?

NEU

E I N K AU F S Z E N T RU M



Kurz notiert

im

ALSTERTAL

Gestern: Flammen am Haus der Natur Aufgrund groĂ&#x;er

Scheune auf dem Gelände brannte nieder Ahrensburg (jb). Es war gestern gegen 15 Uhr, als die Freiwilligen Feuerwehren Ahrensburg und Wulfsdorf zu einem Feuer gerufen wurden. Zwei Schuppen, ein offener und ein geschlossener, auf einer Fläche von etwa sechs mal zwÜlf Meter auf dem Gelände des Naturschutzvereins Jordsand am Gut Wulfsdorf brannte bereits lichterloh, als die ersten Einsatzkräfte eintrafen.

Nachfrage

bieten wir nochmals ein kostenloses Probetraining am 03.12.2011 – 17.00-18.00 Uhr und 18.00 bis 19.00 Uhr an. Ab 19.30 Uhr geht es weiter mit einer AFTER-SPORT-PARTY. &THJCU t#FHSà •VOHT4FLU #JFS8FJO   t,BSJCJTDIFT#VGGFU   t-JWF.VTJLNJU%+ 8FJUFSF*OGPSNBUJPOFO 1SFJTFV"ONFMEVOHGàSEJF1BSUZVOUFS04102-1368 %BT5PQ'PSN$MVC5FBNGSFVUTJDIBVG&VDI Otto-Siege-Str. 31 – 33 P 22926 Ahrensburg P Tel. 04102 1368

ANDREAS SCHILLING Bautenschutztechnik www.kellerdurchfeuchtung.de

   ! "  Mauerwerkfassaden, Balkonen  Terrassen  !

Kellerdurchfeuchtungen  # 

       

Telefon 0 40 / 609 110 20

SeitenBlick Das Konzert gefiel bestens: Die Beratungsstelle Best warb auf einem Benefizabend um Spendengelder. Was sie erreicht hat, lesen Sie auf Seite 3 Der Martinsmarkt ist vorbei, die Adventsmärkte kommen. Die Kirchengemeinde Ahrensburg lädt ein. Seite 9

Bau-/Umweltausschuss

Weg mit dem Abwasser GroĂ&#x;hansdorf (am/le). Der Bau- und Umweltausschuss der Gemeinde GroĂ&#x;hansdorf lädt am Dienstag, 29. November, zu einer Sitzung ein. Sie findet um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses, Barkholt, statt. Thema wird unter anderem die gemeindliche Abwasserbeseitigung sein. In einer Einwohnerfragestunde haben die BĂźrger das Wort.

Bald BĂźrgermeister Im Januar wechselt Hanno Krause

Die Scheune brannte komplett nieder, die dahinter liegende das Haus der Natur wurde verschont. Meterhoch schlugen die Flammen in den Himmel. Mit einem Wasserwerfer und drei C-Strahlrohren kämpften die Feuerwehrkräfte gegen die Flammen und schĂźtzten gleichzeitig eine groĂ&#x;e Scheune, die gleich an die beiden Schuppen grenzt und zum Gut Wulfsdorf gehĂśrt.

Tiere gerettet Am Ende konnte die Feuerwehr zwar nicht verhindern, dass die beiden Schuppen komplett nieder brannten.

 

Aber sie bewahrten durch ihren schnellen und besonnenen Einsatz die nebenstehende Scheune mit der Solaranlage auf dem Dach und den Tieren im Innern vor dem Ăœbergreifen der Flammen. Lediglich ein paar Rundballen wurden in Mitleidenschaft gezogen. Die Ursache fĂźr das Feuer war auch am frĂźhen Abend noch vĂśllig unklar. Der Erste Vorsitzende des Vereins Jordsand, Uwe Schneider (72), erfuhr von seiner Tochter von dem Feuer. „Ich war gerade auf dem RĂźckweg von Usedom, als das Telefon klingelte“, sagte Schneider dem MARKT. Gerade vor einer Woche hätten die NaturschĂźtzer ihre Boote

Ahrensburg/Kaltenkirchen (ve). Er hat die Stichwahl fĂźr sich entscheiden kĂśnnen: Am Sonntag ist Hanno Krause, derzeit Fachbereichsleiter im Ahrensburger Rathaus, zum Scheune wurde gerettet. Auch BĂźrgermeister von KaltenFoto: J.Burmester kirchen gewählt worden. Als von den Halligen abgeholt und Kandidat der CDU hat er in den Schuppen eingelagert. knapp 84 Prozent der Stimmen erhalten, der Gegenkandidat Gerhard Blasberg (SPD) Hanno Krause ist zum BĂźrSchaden: 10.000 Euro erhielt 16,3 Prozent der Stim- germeister der Stadt Kaltenmen. Die Wahlbeteiligung lag kirchen gewählt worden. bei 28,2 Prozent. Foto: M.Veeh Zudem hätten sie dort knapp 50 Nistkasten-Bausätze und viele andere Dinge untergebracht, so Schneider. Auch viele Gerätschaften, darunter Ă–ffnungszeiten: eine Motorsäge und diverse Mo-Fr 10-18 Uhr Sa 10-18 Uhr a n d er B 75 Schubkarren, wurden ein Raub der Flammen. Der 72Pflanzen ¡ Garten ¡ Accessoires Jolanthe Gerbitz jährige schätzt den entstandenen Schaden auf mindesGroĂ&#x;er Räumungsverkauf! tens 10.000 Euro. Die Kri30-60% reduziert! minalpolizei Ahrensburg hat PFLANZEN noch am Nachmittag ihre Er* HARTWARE * WOHNACCESSOIRES mittlungen an der BrandMeiendorfer StraĂ&#x;e 220 (B75) ∙ 22145 Hamburg stelle aufgenommen. Tel.: 040-678 50 90 ∙ Fax 040-678 91 44 ∙ www.gerbitz-gartencenter.de





   

";>56(< ?6*@@69588757  6&88786/@  98&@= 8@37*69:7  737.88.6  78@76+  57 /9+  (7.88.6</  6 80< 6:577  

">56 (4 nur

 

*<  )<< 

 !(4   !(4 

&65628@59

         

.756=6#- 47)8$- #)?=#-# )?= ),!1@69 ?75  ;9.;

2  /97%'

  *( *      - * +' $ ) %   % - *     )#  $ )%  )". '  /) -!& /) - 038758/31010",

AM - SEITE 1 - 47/2011 - TITELSEITE

  

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ


NOTDIENSTE

2

AHRENSBURGER MARKT NR.47 - MITTWOCH, 23. NOVEMBER 2011

Weihnachtliches zum 39. BogotĂĄ-Advent

Apotheken -Notdienste Ahrensburg, GroĂ&#x;hansdorf, Schmalenbeck Donnerstag, 24. November Rathaus Apotheke, Tel. 04102 / 5 47 62, Rathausplatz 35, Ahrensburg Freitag, 25. November Rosen Apotheke, Tel. 04102 / 5 27 21, Manhagener Allee 46, Ahrensburg Sonnabend, 26. November Schloss Apotheke, Tel.04102 / 5 41 11, GroĂ&#x;e Str. 2, Ahrensburg Sonntag, 27. November WalddĂśrfer Apotheke, Tel. 04102 / 6 11 78, Ahrensfelder Weg 1, GroĂ&#x;hansdorf Ammersbek Notdienste siehe ApothekenAushang. Lottbek-Apotheke Ammersbek, Hamburger Str. 97, Tel. 040/6051050. Bargteheide bis Sonntag, 27. November Stadt-Apotheke, Jersbeker StraĂ&#x;e 12, Tel. 04532 / 83 12 Notdienst montags bis freitags bis 21 Uhr, sonnabends 17 bis 19 Uhr, sonn- und feiertags 10 bis 12 Uhr sowie 17 bis 19 Uhr. AuĂ&#x;erhalb dieser Zeiten wird an die dienstbereiten Apotheken in Ahrensburg verwiesen.

Friedenskirche Siek

Advent im Pastorat Siek (am/ve). Die Friedenskirche Siek lädt am Sonntag, 27. November, zu einer Adventsausstellung ein. In der Zeit von 12 bis 17 Uhr haben Gäste die MÜglichkeit, bei Kaffee und Kuchen sich von verschiedenen Kunsthandwerkern schon fßr das ein oder andere Mitbringsel zu Weihnachten verleiten zu lassen. Der ErlÜs der Cafeteria kommt der Gemeindearbeit der Kirchengemeinde Siek zugute.

Der erste Advent Ammersbek (am/le). Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Hoisbßttel lädt am Sonntag, 27. November, um 10 Uhr zu einem Familiengottesdienst zum ersten Advent ein. Den Gottesdienst gestaltet Propst i. R. HelmerChristoph Lehmann zusammen mit Gabriele SchmidtWeisswange und den Kindern des Evangelischen Kindergartens und des Kindergottesdienstes. Der Gottesdienst findet im Gemeindezentrum der Kirchengemeinde, An der Lottbek 22-26, statt.

aT\VG0QVFKGPUV ;FOUSBMF3VGOVNNFS 5FM "OMBVGQSBYJT 1BSL,MJOJL.BOIBHFO 4JFLFS-BOETUS (SPÂ&#x201C;IBOTEPSG XXXNBOIBHFOEF %JF½GGOVOHT[FJUFO .JV'SCJT6IS 4BV4PTPXJFBO'FJFSUBHFO CJT6ISVOECJT6IS 6OGBMMBNCVMBO[ 1BSL,MJOJL.BOIBHFO 4JFLFS-BOETUS (SPÂ&#x201C;IBOTEPSG

"OMBVGQSBYJT "TLMFQJPT,MJOJL 4DIĂ U[FOTUS #BE0MEFTMPF

Bad Oldesloe (om/ka). Am frĂźhen Samstagmorgen gegen 4 Uhr fiel ein junger Autofahrer einer Streife der Reinfelder Polizei in der Hamburger StraĂ&#x;e in Bad Oldesloe auf. Die Beamten entschlossen sich zu einer Verkehrskontrolle und wollten den jungen Mann, einen 23- jährigen aus der Nähe von Norderstedt, anhalten.

â&#x20AC;&#x17E;Stopp - Polizei!â&#x20AC;&#x153; Der 23- jährige ignorierte jedoch zunächst das â&#x20AC;&#x17E;Stopp Polizeiâ&#x20AC;&#x153;. Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt bog der 23jährige mit seinem Audi A6 nach etwa 500 Metern plĂśtzlich nach links, unmittelbar vor einem entgegenkommenden Wagen, auf das dor-

Kirchengemeinde St. Marien Ahrensburg (am/ve). Der BogotĂĄ-Advent lädt am 1. Adventswochenende, 26. und 27. November, zum StĂśbern, Kaufen, und Beisammenseinin das Gemeindezentrum St. Marien, Ahrensburg, AdolfstraĂ&#x;e 1 ein. Geboten wird ein Flohmarkt mit BĂźcherstube, Schallplatten, Bekleidung, Spielzeug, Bastelartikel und Handarbeiten, Modeschmuck und Strickwaren, GlĂźhwein und RostbratwĂźrste, GruĂ&#x;und Weihnachtskarten, Quittengelee und Marmeladen, selbst gebackene Kekse und Waffeln, Kaffee aus Kolumbien, Azaleen und Adventsgestecke, Tombola mit vielen Gewinnen. Am Sonnabend, 26. November, gibt es eine Ca-

tige Tankstellengelände ab. GlĂźcklicherweise kam es nicht zu einem ZusammenstoĂ&#x; zwischen dem Audi und dem anderen Wagen. Ein freiwilliger Atemalkoholtest bei dem 23-jährigen ergab einen Wert von 0,92 Promille.

Drogen-Schnelltest Ein so genannter Drogenschnelltest zeigte ebenfalls ein positives Ergebnis an. Die Polizei in Bad Oldesloe bittet den Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeuges, mĂśglicherweise in einem grauen oder braunen Opel Astra mit Bad Oldesloer Kennzeichen, sich mit ihr unter der Rufnummer 0531/ 501- 0 in Verbindung zu setzen.

feteria mit Kuchen, Jazz- und Weinstube, am Sonntag, 27. November, eine Cafeteria mit Salatbuffet. Auf der BĂźhne im GroĂ&#x;en Saal treten um 11.30 Uhr die Kindergarten auf, um 12.30 Uhr ist der a-capella Chor der Stormarnschule zu Gast und um 14 Uhr spielt die Jazzband â&#x20AC;&#x17E;Pickled Onionsâ&#x20AC;&#x153;. GeĂśffnet ist der Markt am 26. November von 14 bis 18 Uhr und am 27. November ab 11 Uhr, der Basar schlieĂ&#x;t um 16 Uhr. Der ReinerlĂśs des BogotĂĄ-Advent wird in vollem Umfang ausschlieĂ&#x;lich fĂźr die etwa 2.400 Kinder in sechs schulischen Einrichtungen der Ordensschwestern vom armen Kinde Jesu in BogotĂĄ verwendet.

Machet die Tore weit

Kirchliche Nachrichten Ev.-luth. Kirchengemeinde Ahrensburg Schlosskirche Sonntag, 27. November, 11 Uhr: Gottesdienst mit Pastoren Haak und WeiĂ&#x;mann mit Kantorei anschlieĂ&#x;end Weihnachtsmarkt rund um die Schlosskirche Sonntag, 27. November, 17 Uhr: Offenes Adventssingen mit Gospel- und Kinderchor St. Johanneskirche Freitag, 25. November, 9.30 Uhr: Andacht mit Kindergartenkindern Sonntag, 27. November, 9.30 Uhr: Singegottesdienst mit Pastor Paschen Kirchsaal Hagen Sonntag, 27. November, 9.30 Uhr: Familiengottesdienst mit Pastorinnen Botta und WeiĂ&#x;mann

Fornoff. Die Predigt hält Pastor Helgo Matthias Haak. Um 17 Uhr beschlieĂ&#x;t das â&#x20AC;&#x17E;Offene Singen am ersten Adventâ&#x20AC;&#x153; den Weihnachtsmarkt rund um die Schlosskirche. Der Kinderchor und der Gospelchor der Schlosskirche laden zum ZuhĂśren und Mitsingen von europäischen Advents- und Weihnachtsliedern und weihnachtlichen Gospelkanons ein. Ulrike Fornoff begleitet an der Truhenorgel, Rainer Gebauer am EPiano. Die Leitung hat Ulrich Fornoff. Der Eintritt ist frei; am Ausgang wird um eine Kollekte fĂźr die Schlosskirchenmusik gebeten.

Adventskaffee auf dem HĂśltigbaum

Kreuzkirche / Ev.- Freikirchliche Gemeinde, Ahrensburg Sonntag, 27. November, 10 Uhr: Gottesdienst Christengemeinde Elim, Friedensallee 35, Ahrensburg Sonntag, 27. November, 10 Uhr: Gottesdienst, Predigt: Dieter Kurz Katholische Pfarrgemeinde St. Marien Ahrensburg Freitag, 25. November, 17 Uhr: Heilige Messe Sonnabend, 26. November, 16.30 Uhr: Beichtgelegenheit und Gespräch mit dem Priester Sonntag, 27. November, 9.30 Uhr: Heilige Messe Mittwoch, 30. November, 9 Uhr: Heilige Messe Katholische Pfarrgemeinde Heilig-Geist, GroĂ&#x;hansdorf Donnerstag, 24. November, 9 Uhr: Heilige Messe Sonnabend, 26. November, 17.30 Uhr: Vorabendmesse

An den Adventssonntagen und den Weihnachtsfeiertagen gibt es im â&#x20AC;&#x17E;Haus der Wilden Weidenâ&#x20AC;&#x153; ein StĂźck Kuchen und eine Tasse Kaffee zum Preis von drei Euro. Eis, gekĂźhlte Getränke, Kakao und SĂźĂ&#x;igkeiten sind selbstverständlich

Tierarzt auf Rädern

      www.tierarzt-auf-raedern.de

Hand- und FuĂ&#x;pflege Dorle RoĂ&#x;mann Medizinische FuĂ&#x;pflege ManikĂźre Tipp: Geschenkgutscheine 5FMt.PCJM 5FSNJOFOBDI7FSFJOCBSVOH

Hätten Sie´s gewusst? Meine Eltern brauchen Hilfe. Welche Formen gibt es, und was ist fßr sie gut?

31.100 Exemplare Zustellung erfolgt mittwochs an alle erreichbaren Haushalte.

Verlag:

ebenfalls zu haben. Der ErlĂśs kommt direkt dem Informationszentrum HĂśltigbaum und seiner Umwelt- Bildungsarbeit zugute. Und wer auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken ist, kann den BĂźchertisch im Haus der Wilden Weiden durchstĂśbern. Das Angebot reicht von FachbĂźchern Ăźber praktischen Naturschutz im heimischen Garten bis hin zu BestimmungsbĂźchern und Informativem zum Thema Umwelt fĂźr Kinder. Treffpunkt ist das Ausstellungsgebäude â&#x20AC;&#x17E;Haus der Wilden Weidenâ&#x20AC;&#x153;, Informationszentrum HĂśltigbaum der Stiftung Naturschutz SchleswigHolstein, Eichberg 63. Es ist im Winter donnerstags und freitags von 14 bis 17 Uhr, sonnabends und sonntags von 11 bis 16 Uhr sowie Heiligabend und Silvester von 14 bis 17 Uhr geĂśffnet. Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 040/180 448 60-10 oder im Internet unter www.hoeltigbaum.de.

      

/&6 XJSUSFGGFOVOTKFEFO 4BNTUBHWPOCJT6ISJO4JFL (FNFJOTBNFS'SFJMBVGNJUWJFM4QBÂ&#x201C; GĂ SBMMF BVGFJOHF[Ă&#x160;VOUFN(FMĂ&#x160;OEF  CFHMFJUFUWPOFJOFS)VOEFUSBJOFSJO *OGPT  XXXGSFVOEFEF

FĂźr Ahrensburg und Umgebung Druckauflage:

Nach dem Spaziergang Mandeltorte

Das nächste Kirchenblatt der Kirchengemeinde Ahrensburg erscheint am Sonnabend, 1. Oktober. Hamburg-Rahlstedt (am/le). Das klingt doch gemĂźtlich: Ev.-luth. Kirchengemeinde GroĂ&#x;hansdorf/Schmalenbeck Zuerst auf einem Spaziergang Auferstehungskirche durch die â&#x20AC;&#x17E;Wilden Weidenâ&#x20AC;&#x153; im Freitag, 25. November, 10 Uhr: MINI-Gottesdienst fĂźr Kinder Naturschutzgebiet HĂśltigvon 0 bis 4 Jahre mit Eltern baum streifen und sich anschlieĂ&#x;end bei Kaffee und Sonnabend, 26. November, 10 Uhr: Gottesdienst mit Pastor schwedischer Mandeltorte im KrĂźger im â&#x20AC;&#x17E;Haus am Eilbergâ&#x20AC;&#x153; â&#x20AC;&#x17E;Haus der Wilden Weidenâ&#x20AC;&#x153; Sonntag, 27. November, 10 Uhr: Gottesdienst mit Pastor KrĂź- aufwärmen. Eine schwedische ger Mandeltortenbäckereimit Sitz im GewerbegebietHĂśltigbaum Ev.-luth. Kirchengemeinde Siek macht es mĂśglich. PĂźnktlich Friedenskirche zur Vorweihnachtszeit unterSonntag, 27. November, 10.30 Uhr: Gottesdienst mit Pastor stĂźtzt das Unternehmen alle Schack und Gottesdienstteam, anschlieĂ&#x;end Adventsausstel- Jahre wieder die Arbeit der lung Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein mit ihren kĂśstliChristuskirche / Ev.-Freikirchliche Gemeinde, GroĂ&#x;hansdorf chen Torten. Sonntag, 27. November, 10.30 Uhr: Der andere Gottesdienst, Predigt: Steffi Macuch-Eggers, Thema: â&#x20AC;&#x17E;Aus Liebe beschenktâ&#x20AC;&#x153;, Predigttext: Johannes 3, 16, parallel KindergottesBildungsarbeit dienst

-FJOFOMPTGĂ S)VOEF

â&#x20AC;&#x17E;bel etageâ&#x20AC;&#x153; t Hagener Allee 13 t Ahrensburg

Gottesdienst und offenes Singen Ahrensburg (am/le). Der erste Adventssonntag am 27. November beginnt um 11 Uhr in der Schlosskirche mit einem festlichen Kantatengottesdienst. Im Mittelpunkt steht die Kantate â&#x20AC;&#x17E;Machet die Tore weitâ&#x20AC;&#x153; Ăźber den Psalm des Sonntags von Georg Philipp Telemann. Es singt die Kantorei der Schlosskirche, begleitet von Streichern des Ahrensburger Kammerorchesters, Ulrike Fornoff und Marion Rouvel (BlockflĂśten) sowie Annerose Witt an der Truhenorgel. Die Solisten sind Sabine Szameit (Sopran) und Matthias LĂźderitz (Bass). Die Leitung hat Kantor Ulrich

Stormarn (am/le). Die Wanderfreunde Stormarn laden am Sonntag, 27. November, wieder zum Mitwandern ein. Etwa acht Kilometer lang ist die Rundwanderung mit GĂźnter Hartmann, die Ăźber Bredenbeker Teich und den SchĂźberg fĂźhrt. Treffpunkt ist um 10.10 Uhr am U-Bahnhof Ahrensburg West.

KG DPV Direktpressevertrieb GmbH & Co.KG www.lokale-wochenzeitungen.de

Geschäftsfßhrer: Klaus Flaschka

Geschäftsstelle Ahrensburg: GroĂ&#x;e Str. 15 a, 22926 Ahrensburg Tel. 04102/5164-0, Fax 04102/516479 redaktionam@markt-vor-ort.de anzeigenam@markt-vor-ort.de

Geschäftszeiten: Mo. bis Fr. von 9.00 bis 18.00 Uhr

FĂźr den Inhalt verantwortlich: Klaus Flaschka

Verlagsleitung: Michael Lehmann

Gebietsleitung: Alexandra Boley-Schlobinski

Objektleitung: Jana Lindner Tel. 04102/516453

Media Berater: Holger Winterberg, Tel. 04102/516422 AndrĂŠ Ahlers, Tel. 04102/516421 Annika Ackermann, Tel. 04102/516444

Redaktion: Monika Veeh, Tel. 04102/516431 Manfred RĂźscher, Tel. 04102/516433

Satz und Druck: prima Rotationsdruck Nord GmbH & Co. KG Tel. 038852/232-0 Fax 038852/90963

Vertrieb: Prima Direktvertrieb GmbH & Co. KG Tel. 0 38 71 / 6 86 80 Ahrensburg, Bad Oldesloe, MĂślln Bargteheide, Ratzeburg, Glinde, Trittau, HH-Volksdorf, Wismar und Landkreis Nordwestmecklenburg

Mitglied im VERBUND SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER ANZEIGENBLĂ&#x201E;TTER

Nachdruck nur mit Genehmigung des Verlages. Aus unaufgeforderter Zusendung von Manuskripten und Fotos entsteht weder Honorarverpflichtung noch Haftung. AnzeigenentwĂźrfe des Verlages sind urheberrechtlich geschĂźtzt. Ă&#x153;bernahme nach vorheriger Absprache und gegen GebĂźhr.

Zur Zeit gilt die Preisliste Nr. 42 vom 1. Januar 2011.

Dieser Ausgabe liegen folgende Beilagen bei: Teilbelegung

Teilbelegung

AM 47/11 Teilbelegung

Teilbelegung

Teilbelegung

Teilbelegung

Teilbelegung

Wir verteilen auch Ihre Beilagen!

%JF½GGOVOHT[FJUFO .P %JV%PCJT6IS .JV'SCJT6IS 4B 4PTPXJFBO'FJFSUBHFO CJT6ISVOECJT6IS

<CJPCT\V0QVFKGPUV ;FOUSBMF /PUEJFOTUSVGOVNNFS 

AM - SEITE 2 - 47/2011 - NOTDIENSTE

CITTI

Dehner

hagebau

mĂśbelPark SACHSENWALD

nessler

ROSSMANN

SCONTO

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ

Ahrensburger MARKT - Seite 2 - 47. KW 2011

%JF½GGOVOHT[FJUFO .P'SCJT6IS 4BV4PTPXJFBO'FJFSUBHFO CJT6IS

Dringend Zeugen von Beinahe-Crash gesucht

Auf den SchĂźberg


AHRENSBURG AKTUELL

AHRENSBURGER MARKT NR.47 - MITTWOCH, 23. NOVEMBER 2011

Dieses Konzert war BESTens

Angebote gĂźltig vom

3

23.11. - 29.11.2011

Ein gelungener Abend der Beratungsstelle im Marstall Ahrensburg Ahrensburg (bor). Die Beratungsstelle fĂźr Frauen und Mädchen, kurz BEST, hat kĂźrzlich zum Benefizkonzert geladen. Bereits vor dem offiziellen Einlass war der Marstall Ahrensburg gut besucht und die Stimmung ausgelassen. Marie-Laure Zillmann, eine ortsansässige Malerin, präsentierte ihre Werke, BĂźrgermeister Michael Sarach bekundete schon vor der Ăśffentlichen Ansprache seine Begeisterung fĂźr die ehrenamtliche Arbeit von BEST und bis um 20.40 Uhr waren bereits 2.300 Euro durch das reichhaltige Angebot von Speisen und Getränken als Spenden eingenommen worden. Die Beratungsstelle hatte zum Benefizkonzert geladen, da ihr ab 2012 die Landesmittel in HĂśhe von etwa 5.000 Euro gestrichen worden sind. An diesem Abend sollte dieser fehlende Betrag durch Eintrittsgelder und Spenden zusammen kommen, zudem verzichteten die Musiker auf ihre Gagen. Ganz erreicht wurde das Ziel von 5.000 Euro allerdings nicht. Doch von Beginn an war das Benefizkonzert ein voller Erfolg. Alle KĂźnstler boten ein groĂ&#x;artiges musikalisches Programm und sorgten dafĂźr, dass das Publikum zu späterer Stunde sogar noch das Tanzbein schwang. Auch die Besucher waren begeistert. Doris und Sven Seehase, deren Tochter Lisa als SolokĂźnstlerin am Klavier begeisterte, freuten sich, dass ihre Tochter auf dieser Veranstaltung mitwirken konnte. â&#x20AC;&#x17E;Die Arbeit von BEST ist so wichtig fĂźr Menschen, die Hilfe benĂśtigen. Es ist bemerkenswert, was fĂźr eine enorme Leistung alle ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen erbringen. Und daher ist es nur richtig, ein Benefizkonzert zu veranstalten, damit BEST fortbestehen kannâ&#x20AC;&#x153;, so Doris

â&#x20AC;&#x17E;Wir freuen uns auf einen schĂśnen Abend!â&#x20AC;&#x153;, so Mona und Manfred MĂźller.

Bis z Stie um 1.1 2  fel  abg . ebe n

!

Die Band Eat More Fish sorgte bei den Besuchern des Konzerts fĂźr ordentlich Stimmung. Fotos: S. Borchert

hartnäckig bleiben.â&#x20AC;&#x153; Obwohl die Ernsthaftigkeit des Konzertes somit immer wieder Thema war, getrĂźbt wurde die frĂśhliche Stimmung dennoch nicht. SchlieĂ&#x;lich war jedem Anwesenden bewusst, dass die Existenz von der Beratungsstelle auf dem Spiel steht: â&#x20AC;&#x17E;Dieser Abend soll aufmerksam machen, sensibilisieren. Denn fĂźr das Fortbestehen von BEST benĂśtigen wir dringend das Ăśffentliche Interesseâ&#x20AC;&#x153;, erklärten Gudrun Wramp, Vorsitzende des neu gegrĂźndeten FĂśrdervereins der Beratungsstelle. Susanne Waruck, Beraterin bei BEST und diejenige, die durch den Abend fĂźhrte, machte daher schon im Laufe des Abends klar, wie sehr sich die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen Ăźber das Benefizkonzert freuten. â&#x20AC;&#x17E;Und es gibt uns so viel Auch Michael Sarach und Genossen die Veranstaltung: Kraft, trotz aller StolperChrista Zeuke befĂźrworten die Kerstin von Essen (links), Sven steine mit unserer Arbeit weiterzumachen.â&#x20AC;&#x153; Arbeit von BEST. und Doris Seehase.

Seehase. Michael Sarach war der gleichen Meinung: â&#x20AC;&#x17E;Mit Freude Ăźberbringe ich die GrĂźĂ&#x;e der Stadt Ahrensburg an diesem Abend. Die Beratungsstelle ist eine feste Institution, daher muss unbedingt weitergemacht werden. Es ist wirklich schlimm, dass die Landesmittel kĂźnftig wegfallen. Daher hoffe ich inständig, dass auch in Zukunft Veranstaltungen dieser Art stattfinden werden, um BEST unterstĂźtzen zu kĂśn-

nenâ&#x20AC;&#x153;. Kreispräsidentin Christa Zeuke machte schlieĂ&#x;lich in ihrer Ansprache Mut: â&#x20AC;&#x17E;Mein Hauptanliegen ist es, anderen zu helfen. Daher stehe ich voll und ganz hinter dem Konzept von BEST, arbeite schon viele Jahre mit den Damen zusammen. Und auch wenn der Kreis ebenfalls keine ZuschĂźsse geben kann, so bin ich sicher, dass wir dennoch eine MĂśglichkeit finden werden, die nĂśtige UnterstĂźtzung zu bekommen. Man muss eben

Die kleine BĂźcherei mit groĂ&#x;er Auswahl 18.30 Uhr und freitags von 10 bis 12 Uhr kĂśnnen dort ganzjährig BĂźcher ausgeliehen werden. Die Angebotspalette ist schon jetzt ausgesprochen vielfältig. Die BĂźcher sind gut sortiert und katalogisiert, so dass schnell und fachkundig der passende Lesestoff gefunden werden kann. Ehrenamtlich begleitet und orga- Ruth WĂślber (links) und Sanisiert wird die kleine BĂź- bine Zienkiewicz freuen sich cherei von Ruth WĂślber und auf viele BĂźcherbegeisterte. Sabine Zienkiewicz. Vielen Foto: hfr

Zeit

Am 6.12.2010 1 um 16:00 Uhr kommt der Nikolaus und gibt die gefĂźllten Stiefel an die Kinder zurĂźck. Bei Punsch und Keksen wollen wir gemeinsam gemĂźtliche Stunden verbringen. Wir freuen uns auf euren Besuch. www.volksbank-stormarn.de

Volksbank Stormarn

MARKT Ahrensburg Ihre Innendienstmitarbeiterinnen in Ahrensburg:

Helena Helmel Denise Thies Christine Riemann Imke Behrendt

! n Sie gern Wir berate 18 Uhr 9Mo. - Fr.

fĂźr Familienanzeigen und Theaterkasse

Tel.: 041 02 / 51 64 - 11 o. 12 Fax: 041 02 / 51 61 - 29

Neuer Treffpunkt ist ab sofort in der Schlosskirche Ahrensburg (am/le). PĂźnktlich mit dem neuen Kirchenjahr wird am Sonntag, 27. November (erster Advent), das neue BĂźcherzimmer im ehemaligen Sekretariat der Schlosskirche, Am Alten Markt, im Rahmen des Weihnachtsmarktes erĂśffnet. Das BĂźcherzimmer besteht ausschlieĂ&#x;lich aus BĂźcherspenden, Ăźber die sich die Schlosskirche auch weiterhin freut. Immer montags von 16.30 bis

Bald nun ist Weihnachtszeit.... Das Team der Volksbank Stormarn eG, ....frÜhliche Zeit ....frÜhliche Geschäftsstelle Ahrensburg, An der Reitbahn 1, 22926 Ahrensburg, lädt alle Kinder bis zu 10 Jahren ein, ihren Stiefel bis zum 2.12.2010 1 1 in der Geschäftsstelle Ahrensburg abzugeben.

Gemeindemitgliedern sind die beiden bereits durch diverse andere ehrenamtliche Tätigkeiten bekannt. Ruth WÜlber und Sabine Zienkiewicz freuen sich sehr auf viele Leselustige in der Hoffnung, einen neuen Ort des Austausches anbieten zu kÜnnen. Viermal im Jahr wird es besonders gemßtlich. Dann werden Lesungen mit besonderen, jahreszeitlich bezogenen Themen angeboten.

    !

 

Neue Räume, bewährtes Team Kirchenbßro jetzt Am Alten Markt 7 Ahrensburg (am/le). Nachdem im Oktober die Gemeindeverwaltung und das Sekretariat zusammengezogen sind, ist das neue Kirchenbßro der Schlosskirche nun in den gemeinsamen Räumen Am Alten Markt 7 zu finden. Die Sekre-

tärinnen Sabine Rademacher und Katja Pagel sind wie gewohnt fßr alle Anliegen rund um Amtshandlungen, Termine, Gemeindeveranstaltungen und vieles mehr ansprechbar. Sabine Schomaker und JÜrg Hartmann kßmmern sich um

die Verwaltungsangelegenheiten der Gemeinde, aber vertreten auch die Sekretärinnen bei deren Abwesenheit. Das Kirchenbßro ist montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr und donnerstags von 14 bis 16 Uhr oder per Telefon

04102/525 84, Fax 04102/317 65, E-Mail: kirchenbuero@kirche-ahrensburg.de zu erreichen. Am Sonntag, 27. November (erster Advent) sind die Räume des Kirchenbßros fßr alle Besucher des Weihnachtsmarktes geÜffnet.

Ahrensburger MARKT - Seite 3 - 47. KW 2011

Feiern Sie mit uns im

Rockefeller

$GYHQWVEUXQFK%XIIHW Weihnachtsbrunch 25./26.12.

INDOOR ÂŽ Fit DAS INDIVIDUELLE FREIFORM-RAUMSICHTGLAS

â&#x201A;Ź 110,- inkl. ET

"OKFEFN"EWFOUTTPOOUBHWFSXĂ&#x161;IOFOXJS4JFNJULBMUFOXBSNFO-FDLFSFJFO

 

 

PGFOGSJTDIF#SĂ&#x161;UDIFO$SPJTTBOUT JOUFSO8VSTU 'JTDIVOE,Ă&#x160;TFTQF[JBMJ UĂ&#x160;UFO IFJÂ&#x201C;F"EWFOUTTQFJTFOVOELĂ&#x161;TUMJDIF%FTTFSUTMBTTFOLFJOFLVMJOB SJTDIFO8Ă OTDIFPGGFO

Die Mitarbeiter des KirchenbĂźros Sabine Rademacher, Katja Pagel, Sabine Schomaker und JĂśrg Hartmann (von links) sind Ansprechpartner fĂźr alle Kirchenangelegenheiten. Foto: hfr

AM - SEITE 3 - 47/2011 - AHRENSBURG AKTUELL

6IS 3PDLFGFMMFS 4UPSNBSOTUSr"ISFOTCVSH

Ăľ   STPO QSP1F

8JSGSFVFOVOTBVG*ISF3FTFSWJFSVOHVOUFS5FM

in Ahrensburg

/FVKBISBC6IS,BUFSGSĂ ITUĂ DL ĂľQ1

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ


4

VERANSTALTUNGEN

AHRENSBURGER MARKT NR.47 - MITTWOCH, 23. NOVEMBER 2011

StĂśbern und Gewinnen

Akkordeon-Orchester Fortuna zu Besuch

Weihnachtsbasar der AWO

Stormarnschule Ahrensburg

Ahrensburg (am/le). Das Jahr neigt sich dem Ende zu, Weihnachten steht vor der TĂźr und somit auch der alljährliche Weihnachtsbasar der Arbeiterwohlfahrt (AWO). Zum ersten Mal wird er in neuer Umgebung, nämlich im neuen Peter-Rantzau-Haus in der Manfred-Samusch-StraĂ&#x;e 9, stattfinden. Die ehrenamtli-

chen Helfer haben das ganze Jahr Ăźber keine MĂźhen gescheut. Es wurde gebastelt und gehandarbeitet, Marmeladen und Gelees, Schmalz und Kekse gefertigt. FĂźr die groĂ&#x;e Tombola wurden mehr als 600 Gewinne gesammelt und liebevollverpackt.

 

Am Freitag, 25. November, von 14 bis 18 Uhr und am Sonnabend, 26. November, von 11 bis 16 Uhr finden die Besucher neben einem groĂ&#x;en BĂźchertisch auch viele Weihnachtsartikel, Schmuck, Puppen, Holzspielzeug und Kinderartikel. Auch frisch angefertigte Adventsgestecke warten auf Käufer. Im CafĂŠ halten die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer selbst gebackenen Kuchen, Schmalzbrote und Kaffee bereit. Am Sonnabend gibt es ab 12 Uhr wieder kĂśstliche Erbsensuppe.

Mittwoch, 23. November 18 Uhr: â&#x20AC;&#x17E;Tugend und Ekstaseâ&#x20AC;&#x153; - Hommage an Heinrich von Kleist anlässlich des 200. Todestages. Es liest Paul Sonderegger, musikalisch umrahmt durch Katharina Thomas am Klavier. Senioren-Wohnanlage Rosenhof, LĂźbecker StraĂ&#x;e 311, Ahrensburg. Anmeldungen unter Telefon 04102/490 40. Donnerstag, 24. November 9.51 Uhr: Die Wanderfreunde Stormarn sind von Volksdorf nach Berne unterwegs. U1 ab Ahrensburg West. Nähere AuskĂźnfte unter Telefon 04154/3638. 16-19.30 Uhr: Blutspende-Termin des Deutschen Roten Kreuzes Ortsverein Ammersbek, Teichweg 29. 19.30 Uhr: â&#x20AC;&#x17E;Wulfsdorfer Kartoffeln und MĂśhrenâ&#x20AC;&#x153; - Vortrag mit Verkostung. Verein Jordsand, Haus der Natur, Bornkampsweg 35, Ahrensburg. 19.30 Uhr: Der Umweltausschuss der Gemeinde Siek kommt zusammen. Sitzungstermin im Haus der Vereine.

Erbsensuppe             

Tipps und Termine

Das Akkordeon-Orchester Fortuna aus Hamburg. Foto: hfr

Ahrensburg (am/bor). Das Akkordeon-Orchester Fortuna aus Hamburg ist nach zwei Jahren wieder zu Gast im Eduard-SĂśring-Saal der Stormarnschule, WaldstraĂ&#x;e 14. Dargeboten werden von dem sechzehnkĂśpfigen Orchester Operetten, Musicals

Freitag, 25. November 11 Uhr: Weihnachtsmarkt in der Senioren-Wohnanlage Rosenhof. Kunstgewerbliches und Kulinarisches. LĂźbecker StraĂ&#x;e 3-11, Ahrensburg, Telefon 04102/490 40. 10-18 Uhr: â&#x20AC;&#x17E;Wie schĂźtze ich Heim, BĂźro oder Schlafplatz vor Elektrosmog?â&#x20AC;&#x153; - kostenfreie baubiologische Beratung in der Salzoase. GroĂ&#x;e StraĂ&#x;e 8, Ahrensburg. Auch am Sonnabend, 26. November, von 10-18 Uhr. 20 Uhr: â&#x20AC;&#x17E;Die Kunst des Nehmensâ&#x20AC;&#x153; - Kabarett mit Frank LĂźdecke. Der Ammersbeker Kulturkreis lädt in den Pferdestall. Am Gutshof 1, HoisbĂźttel.

und weitere bekannte StĂźcke. Das Konzert findet am Sonnabend, 26. November, statt und beginnt um 17 Uhr. Karten sind zu einem Preis von neun Euro bei Lotto-Toto Ziegenbein, Hagener Allee 19, oder Sonnabend, 26. November beim Ahrensburger Markt, 10-17 Uhr: Der Bienen- Lehr- und Schaugarten ist geĂśffnet. GroĂ&#x;e StraĂ&#x;e 15a, erhältlich. Mit Kerzen gieĂ&#x;en und drehen. Bagatelle 2, Ahrensburg. Ebenfalls am Sonntag, 27. November. 12-19 Uhr: Weihnachtsbasar am BĂźrgerhaus Bagatelle. Bagatelle 1, Ahrensburg. Am Sonntag von 10 bis 19 Uhr. GALERIA BLACKFLOOR: 14-17 Uhr: Adventsbasar im Kirchsaal Hagen. Hagener Allee BEST OF SOUL & Râ&#x20AC;&#x2DC;Nâ&#x20AC;&#x2DC;B DJ MR. BEE & MC TRACK 116, Ahrensburg. JSOA in TravemĂźnde CRAZY FUN PARTY LOUNGE: 14-18 Uhr: Bogota-Advent. Kirchengemeinde St. Marien AhSCHLAGER, OLDIES UND DISCOFOX Ahrensburg (am/bor). Am gend-Sinfonieorchester Ah- des Konzertes Ăźbernehmen rensburg, AdolfstraĂ&#x;e 1. Am Sonntag von 11 bis 16 Uhr. DJ TEAM CHARLY & CHRISS Sonntag, 27. November, fin- rensburg und Mitgliedern des Junichi Haseba und Michael 17 Uhr: Herbstkonzert des Akkordeonorchesters Fortuna.       www.disco-ziegelei.de     facebook.com/discothekziegelei det ab 18 Uhr ein Konzert mit Nishinomiya Musikgymnasi- Klaue. Eintrittskarten sind ab Eduard-SĂśring-Saal, WaldstraĂ&#x;e 14, Ahrensburg. dem Titel â&#x20AC;&#x17E;150 Jahre Freund- ums aus Japan im Columbia sofort fĂźr sechs bis zwĂślf Eu- 17 Uhr: â&#x20AC;&#x17E;Babetteâ&#x20AC;&#x2122;s Festâ&#x20AC;&#x153; - stellt Siegfried W. Kernen vor. BeOpen Door ab 22 Uhr schaft zwischen Japan und Hotel Casino TravemĂźnde ro in der Rathaus-Apotheke, gleitet von Martin Karl-Wagner (FlĂśte) und Hans-Peter Nauk EINTRITT BIS 23 UHR 3,- â&#x201A;Ź + 2,- â&#x201A;Ź VERZEHRBON Deutschlandâ&#x20AC;&#x153; mit dem Ju- statt. Auf dem Programm ste- Rathausplatz 35, Rufnummer (Klavier). Schloss Ahrensburg, LĂźbecker StraĂ&#x;e 1. AB 23 UHR 5,- â&#x201A;Ź hen sowohl europäische Klas- 04102 / 547 62, bei der Seni- 18 Uhr: Evensong am Vorabend des ersten Advent. St. JosikstĂźcke wie auch japani- oren-Union im Rondeel 4, hanneskirche, Rudolf-Kinau-StraĂ&#x;e 13/15, Ahrensburg. sche Instrumental- und Vo- Rufnummer 04102 / 899 723, kalwerke. Den Abschluss bil- und im Sekretariat des Ju- Sonntag, 27. November det die Filmmusik zur â&#x20AC;&#x17E;Hor- gend-Sinfonieorchesters Ah- 9.30 Uhr: Advent Singgottesdienst. St. Johanneskirche, Runisseâ&#x20AC;&#x153; von Dimitrij Schosta- rensburg, WaldstraĂ&#x;e 14, Ruf- dolf-Kinau-StraĂ&#x;e 13/15, Ahrensburg. kowitsch in japanisch-deut- nummer 04102 / 880 316, er- 10.10 Uhr: Rundtour der Wanderfreunde Stormarn Ăźber Bredenbeker Teich und SchĂźberg. Ab U-Bahnhof Ahrensburg scher Besetzung. Die Leitung hältlich. West. Nähere AuskĂźnfte unter Telefon 04154/3638. 11 Uhr: â&#x20AC;&#x17E;Machet die Tore weitâ&#x20AC;&#x153; - Georg Philipp Telemann. Mo.-Fr. 9 bis 17.30 Uhr Mo.-Fr. 9 bis 18 Uhr Kantatengottesdienst. Schlosskirchenmusik, Schlosskirche, 3BUIBVTTUSDt#BSHUFIFJEF (SPÂ&#x2022;F4USBt"ISFOTCVSH Am Alten Markt 5, Ahrensburg. Tel. 04532-2080-0 Tel. 04102-5164-0 Weihnachtsbasteln im Haus der Natur 12-17 Uhr: Weihnachtsmarkt rund um die Schlosskirche. Am Alten Markt, Ahrensburg. Ahrensburg (am/le). Der Ver- sand bittet jedoch um eine 12-17 Uhr: Adventsausstellung im Pastorat der Evangelischein Jordsand bietet im Haus Spende fĂźr die Naturschutz- Lutherischen Kirchengemeinde Siek, Kirchenweg 8-10. der Natur, Bornkampsweg 35, und Bildungsarbeit. Interes- 15.30-16.30 Uhr: â&#x20AC;&#x17E;Advent, Advent, ein Lichtlein brenntâ&#x20AC;&#x153; am Dienstag, 6. Dezember, von sierte Kinder kĂśnnen bis zum klangvolle Einstimmung auf die besinnliche Zeit mit dem 15 bis 16.30 Uhr einen Bas- 6. Dezember angemeldet wer- Vokalensemble â&#x20AC;&#x17E;SahnestĂźckchenâ&#x20AC;&#x153;. Senioren-Wohnanlage telnachmittag an. Dazu sind den. Montags bis freitags ist Rosenhof, LĂźbecker StraĂ&#x;e 3-11, Ahrensburg. Anmeldungen alle Kinder im Alter von acht der Verein Jordsand von 8 bis unter Telefon 04102/490 40. bis zwĂślf Jahren willkom- 17 Uhr, sonnabends und sonn- 17 Uhr: Offenes Singen am ersten Advent. Schlosskirchenmen. Aus Naturmaterialien tags von 10 bis 17 Uhr unter musik, Schlosskirche, Am Alten Markt 5, Ahrensburg. werden Wichtel, Engel, Zwer- der Telefonnummer 04102/326 20 Uhr: â&#x20AC;&#x17E;NDR-Intensivstation liveâ&#x20AC;&#x153; - Kabarettmagazin. ge und andere weihnachtli- 56 oder per E-Mail: kathari- Kulturzentrum Marstall. LĂźbecker StraĂ&#x;e 8, Ahrensburg. che Wesen gebastelt. Der Fan- na.hocke@jordsand.de zu er- 20 Uhr: â&#x20AC;&#x17E;Eranosâ&#x20AC;&#x153; - Konzert mit Frank LĂśhr. Eduard-SĂśringtasie sind dabei keine Gren- reichen. Die Teilnehmer- Saal, WaldstraĂ&#x;e 14, Ahrensburg. zen gesetzt. Die Teilnahme ist grenze liegt bei zehn Kinkostenlos, der Verein Jord- dern. Laufende Ausstellungen bis 31. Dezember: â&#x20AC;&#x17E;Farbe im Lichtâ&#x20AC;&#x153; - Unikate der KĂźnstlerin Kerstin Mehlert. LĂźtjenseer StraĂ&#x;e 1, Oetjendorf. Besichtigungstermine kĂśnnen direkt unter Telefon 0172/406 85 08 vereinbart werden. 

  bis 8. Januar 2012: â&#x20AC;&#x17E;Verbindungenâ&#x20AC;&#x153; - Aufnahmen der der

   #   # #  %  # #"

! #%   Naturfotogruppe im Verein Jordsand. Haus der Natur, Born(  # % $ kampsweg 35, Ahrensburg (Ă&#x2013;ffnungszeiten: Montag bis Abenteuer fĂźr junge Kreative Donnerstag zwischen 8 und 18 Uhr, Freitag von 8 bis 12 Uhr). Ahrensburg (am/le). Nach dem auf eine ungewĂśhnliche Spu- bis 12. Januar 2012: â&#x20AC;&#x17E;Kommunikation und Begegnungâ&#x20AC;&#x153; zeigt der Fotoclub Ahrensburg im Peter-Rantzau-Haus. Manfred    erfolgreichen Auftakt im Sep- rensuche zu begeben, ist im          Kinderatelier Samusch-StraĂ&#x;e 9, Ahrensburg (Ă&#x2013;ffnungszeiten: täglich von 9 tember geht das Stormarner Stormarner   Kinderatelier in die zweite richtig: Am Sonnabend, 10. bis 17 Uhr). Runde: Begleitend zur Aus- Dezember von 15 bis 17 Uhr bis 13. Januar 2012: â&#x20AC;&#x17E;Ă&#x153;bergängeâ&#x20AC;&#x153; - Gemälde von Helene stellung â&#x20AC;&#x17E;Spatial Shiftâ&#x20AC;&#x153; von startet der Kreativkursus im Dettmann. Haus der Zeit, Bornkampsweg 40a, Ahrensburg Sebastian Denz, die am Sonn- Marstall, am folgenden Sonn- (Ă&#x2013;ffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr). tag, 4. Dezember, im Ah- abend, 17. Dezember, geht es, bis 14. März 2012: â&#x20AC;&#x17E;Der Ahrensburger Rathausplatz - und  rensburger Marstall erĂśffnet ebenfalls von 15 bis 17 Uhr, was kommt nun?â&#x20AC;&#x153; - Ausstellung der Stadt Ahrens*NOFVFO1FUFS3BOU[BV)BVT  wird, kĂśnnen junge Kreative in der Hamburger Kunst- burg/Stadtplanung Ăźber Projektierungen, Historie und Idee.  wieder in das Abenteuer Kunst halle weiter. Anmeldungen Foyer Rathaus, Manfred-Samusch-StraĂ&#x;e 5, Ahrensburg .BOGSFE4BNVTDI4US"ISFOTCVSH nimmt Ulla Schneider unter (Ă&#x2013;ffnungszeiten: Montag bis Donnerstag zwischen 8 und 18 eintauchen. (oe) Dieses Mal wird es beson- der Telefonnummer 040/722 Uhr, Freitag von 8 bis 12 Uhr). 7FSLBVGWPO)BOEVOE#BTUFMBSCFJUFO )PM[TQJFM[FVH ders spannend: LebensgroĂ&#x;e 74 20 oder per E-Mail unter 1VQQFOVOE1VQQFOLMFJEVOH 8FJIOBDIUTBSUJLFMO 3D-Fotografien von Skate- schneider_ulla@web.de entTFMCTUHFLPDIUFS.BSNFMBEF (FTDIFOLBSUJLFMO boardfahrern dominieren die gegen. Die Kosten betragen "EWFOUTHFTUFDLFO #Ă DIFSOVOEWJFMFNNFIS Wände des Kulturzentrumsam fĂźnf Euro inklusive Material. "OCFJEFO5BHFOFSXBSUFU4JFFJOFHSPÂ&#x201C;F5PNCPMB[VHVOTUFO Ahrensburger Schloss. Aus- Die Anreise nach AhrensgerĂźstet mit Spezialbrillen burg beziehungsweise HamWPOTP[JBMFO"80"LUJWJUĂ&#x160;UFOJO"ISFOTCVSH kĂśnnen kleine KĂźnstler ab burg erfolgt individuell. Die Bastelstunden fĂźr Kinder sechs Jahren die Figuren zum Teilnehmer sind ausschlieĂ&#x;XBOO 'SFJUBH EFO Leben erwecken. Die Kinder lich im Rahmen ihrer pri- Ahrensburg (am/le). Zur Ein- rum Blockhaus, Am Neuen   WPO6IS Versicherung ge- stimmung in die Vorweih- Teich 39 a, glitzernde DuftkĂśnnen ein ganz neues Raum- vaten gefĂźhl entwickeln und haben schĂźtzt. Das Kinderatelier ist nachtszeit gehĂśren typische anhänger bei Kinderpunsch  4BNTUBH EFO eine Initiative der Kulturregleichzeitig SpaĂ&#x; an dem Spiel DĂźfte nach Zimt, Nelken, Va- und Keksen zu kreieren. Die mit der Dreidimensionalität. ferentin des Kreises Stor- nille und mehr. Die sollen von se eignen sich auch gut zum   WPO6IS marn Dr. Friederike DaugeMuseumspädagogin Ulla festlichem Weihnachts- Verschenken. Es wird ein  "C6ISMFDLFSF&SCTFOTVQQF

Schneider leitet die Teil- lat in Kooperation mit der baumschmuck das Zuhause Teilnahmebeitrag von 50 Cent nehmer an und besucht eine Malschule der Hamburger durchziehen. Alle Kinder sind erhoben. Nähere Informatio"OCFJEFO5BHFOWFSXĂ&#x161;IOFO4JFVOTFSF Woche später mit ihnen die Kunsthalle, gefĂśrdert von der eingeladen, am Donnerstag, nen gibt es im Blockhaus unFISFOBNUMJDIFO)FMGFSVOE)FMGFSJOOFONJU Stor- 24. November, von 14.30 bis ter der Telefonnummer Malschule in der Hamburger Sparkassen-Stiftung TFMCTUHFCBDLFOFN,VDIFOVOEEVGUFOEFN,BGGFF Kunsthalle. Wer Lust hat, sich marn. 16.30 Uhr im Familienzent- 04102/559 80. 



Deutsch-japanisches Konzert

  

  

8JSFSGĂ MMFO*ISF,BSUFOXĂ OTDIF 

MARKT

Theaterkasse

Wichtel, Engel & Co.

 &  '

 % 

3D-Fotos im Kinderatelier

AM - SEITE 4 - 47/2011 - VERANSTALTUNGEN

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ

Ahrensburger MARKT - Seite 4 - 47. KW 2011

Duftender Baumschmuck


Ahrensburger MARKT - Seite 5 - 47. KW 2011

6

AM - SEITE 5 - 47/2011 - ALLGEMEIN

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ


KLEINANZEIGEN Bäume fällen mit Seilklettertechnik und Komplettabfuhr Video im Internet: www.seilkletterfuchs.de Thies DĂślger - K 0172/8635292 â&#x2C6;&#x2122; 04533/791244

Modische Damentextilien, Gr. 34-36 BĂ&#x201E;UME FĂ&#x201E;LLEN, schneiden, inklusifast geschenkt abzugeben 1 040- ve schreddern oder entsorgen, Markus Losch Galabau 1 0178-9611001 6019433 Baumfällarbeiten zuverlässig und zu fairen Preisen Ăźbernimmt 1 04107312514 od. 0152-09250635 Die Räumer! Haush.aufl., UmzĂźge, Antiker massiver Eichenschrank H: EntrĂźmpl., seit 30J., Prof. u. fair, Ank. 200cm, B: 140cm, T: 60cm, Innen 3 u. Wertvr.1 0177-3395101 Regale, unten Schubladen. Wegen Um&OUSNQFMVOH 3jVNVOH zug zu verkaufen. VB: 500,00â&#x201A;Ź 1 04531-84176 QSFJTXFSU [VWFSM8FSUBOS Antiklager Dassendorf (B207) Am Brink 2, Sam. 10-14h. 1 04154-3535 od. 0173-9414108

%BCFMTUFJO 1BSUOFS

P

GĂźnstig UmzĂźge, EntrĂźmpelungen, Gartenhaus v. Karibo, ROT, 3x3,5m Transporte, Renovierungen 1 04551Elementbauweise f. Selbstabholer, 901415 GroĂ&#x;h. VHB 1 0172-4332277 HaushaltsauflĂśsungen, EntrĂźmpelunHaushaltsauflĂśsumg div. MĂśbel, gen, Transporte, preiswert, schnell und Elektr., Hausrat, BĂźcher, Gartenger., zuverlässig! Hohe Wertanrechnung Kleidung - Sa.26.-So.27.11.11, 10-16 1 0176- 57473666 o. 04542- 9877553 Uhr, Vogt-Bornkast-Weg 2 c Schnelsen Leder Poltrona Frau Couch, 2 Sitzer, + 1 Hocker, dunk.br. wie neu, NP 8900â&#x201A;Ź, VHB1800â&#x201A;Ź 1 0172-1793457 Schreibtisch + Stuhl (sw), KirschholzTisch 4m; Ledersessel (apricot) VHB GroĂ&#x;h. 1 0172-4332277 SpielkĂźche, Schaukelstuhl (blau), Holzschiff, Fahrradhelm, etc. â&#x201A;Ź VHB 1 0172-4332277

     



  

     

   !     ! " # "  $$ %

              

Antiquitätenhandel su. Gemälde, MĂśbel, Silber, BĂźcher, Uhren, Figuren u. Kreuzfahrten ohne EinzelkabinenaufKleinkunst z. Ank.1 04102-53135 schlag: Information und Beratung bei dk-cruises, im Hause von dk-ferien, Ahrensburg, Manhagener Allee 36 (Eingang durch den Turm) 1 041021355 Bespreche Warze, Rose, Haut, Zysten, Nerven, Burn Out, u.a. Krankheiten, Reiki 1 040-47118292 Herbalife gesund abnehmen ohne Qual und Hunger. Info bei Birgit SĂźdspanien: b. Malaga komf. Apps. 16 P., Pool, Tennis, ab 30â&#x201A;Ź/T, Langzeit Krohn 1 04539-8286 ab 110â&#x201A;Ź/Wo. 1 040-5283689 Sehr erholsame, seriĂśse Ayurveda Massage, 2 oder 4 händig ( 01724348460 Du bist nett, schlank!? w. zw. 28 46J., dann melde dich 1 0405707980 o. SMS 0151-28047802 PC-Notdienst, Computerunterricht, Fehler beheben, Viren beseitigen, Win- Er, 47 ledig, zuverl., treu, humorvoll, su. Sie von 35-52, fĂźr feste Beziedows, Internet 1 0162-2027091 hung1 0151-50940364 ER, 53, sauber, gepflegt u. zuverlässig su. Sie fĂźr erotische Treffen. 1 0176-38357664

   " " " DI U V O H   

Partnersuche fĂźr Jung und Alt! Auch in Ihrem Wohngebiet. Vorgestellt von NDR und Presse! www.partnerboersenord.de, Tel.: 0431-2398134

Hole Altmetall ab

Tel.: 0151-25644787 www.heavy-metal-recycling.de

1A Kostenlos hole ich Altmetall aus Symp. Er, 45, 1,82 m, schlank sucht Ihrem Keller ab ! 1 040-71141080 o. jungen Mann fĂźr Unternehmungen & 0176-49245955 schĂśnen Sex 1 01577-4402652

Vitaler Mann 68J., 1,82, 95kg, suche jĂźngeren, netten Freund fĂźr gemeinsame Freizeit und Unternehmungen. 1 0160-93726439

Alle Toyota, Nissan, Mazda o. Opel gesucht, bitte melden1 0173-2160962 Ankauf alle Pkw, Busse, GeländewaNeuerĂśffnung: Pensionsstall Vianello, gen, Pickup. Japaner, VW Sharan, Ga- Abg., 1 Zi. Apartment, KĂź., Bad, Bundesstr. 1, 23869 Elmenhorst ! Am laxy, Allhamra, 1 0431-9819837 Terr., ca. 21 qm, Kaltmiete: â&#x201A;Ź 250,00 26.11.11 ab 11 Uhr ist Hallenfloh1 0177-3695522 markt nicht nur fĂźr Pferde u. Reiter! "VUPIBVT)BNNPPS(NC) Kaffee, Kuchen u. andere Leckerein. Kauft PKW aller Preisklassen. 37J. Lena, gr. OW, dirkrete Haus- und Anmeldung erbeten bis 23.11.11 unter Barzahlung. Hotelbesuche 1 0170-9533274 1 0173-8825869 StandgebĂźhr 10â&#x201A;Ź Mietshausverwaltung ohne Kompromisse Mietshausverwaltung ohne Kompromisse Attraktives Schmusegirl verwĂśhnt mit Tel.: 0 45 32 / 82 16 5DQW]DXVWUDÂ&#x2030;H$KUHQVEXUJ sehr viel Zeit und Herz 1 01757HO)D[ Gebrauchtfahrzeugankauf 9880776 Pkw+Transporter, auch Unf., oh. EFH in Nienwohld, Wfl. 130qm, 5 BadespaĂ&#x; mit einer warmherzigen Altauto, auch Abholung Zi., 850KM+NK, ANNA Immobilien hĂźbschen Frau, 31. Eingeladen wird Doppelpolsterbett 180x200cm, ver- TĂ&#x153;V, 1 04537-7070082 ein netter schlanker Mann bis etwa 55 stellbare Lattenroste, Bettkasten m. Ta- 1 04531-81897 gesdecke an Selbstabholer 1 0177- Kaufe PKW, Bus o. Transporter auch Reetdach-DHH, Jahre . 1 0176-62936359 Bargteheide/Tim6773178 mit viel. km u. ohne TĂ&#x153;V, gute Be- merh., 4-Zi., 118qm Wohnfl., gr. GarCandy blutjunge 20J. XXL Oberweite 1 0177-5006700 zahlg. ten, Carport, V´Bad, â&#x201A;Ź 1.250,- +Nk/Kt/ von Zart bis Hard, Top Service von A- EinbaukĂźche zu verschenken. Muss Z nur Haus u. Hotel 24Std. 1 0152- ausgebaut und abgeholt werden. Kaufe PKW, Busse und Wohnwagen Ct., Schacht Immo. ( 04532-24080 1 04531-8979945 bei Barzahlung und Hausbesuchen 26298292 ICH BIN HEIĂ&#x; DRAUF. HĂ&#x153;BSCHE Feldsteine an Selbstabholer zu ver- 1 04552-418 (auch Sa+So) TABULOSE BLONDINE. RUF schenken, unsortiert, ca. 15-30cm Ă&#x2DC;, MĂśchten Sie Ihr Auto verkaufen? ca. 80 St., Bargteheide 1 04532- Dann rufen Sie uns doch mal an, wir MICH AN 1 0172-5708249 22324 Haus zur Miete ges. in Ahrensburg m. suchen eins 1 0451-2036490 ¸ &SMFCOJTXPDIF ¸ mehrere Kisten BĂźcher an Selbstabho- Suche dringend Pkw u Busse aller Art mind. 6 Zimmern fĂźr 2 Fam. nur Er4JFIBCFOEJF8BIMmFJOF8FMMOFTTNBTTBHF ler zu verschenken, z.B. Romane, und in jedem Zustand bis 3000 â&#x201A;Ź, alles wachsene, kl. Garten wäre schĂśn PFJOFJOEJWJEVFMMF&SPUJLNBTTBHF 1 04102-56847 FachbĂźcher 1 040-64862665 anbieten 1 0172-4039094 #05FM Pferdemist an Selbstabholer zu verschenken. Ideal fĂźr den Garten 1 0160-97377353 Pflastersteine gebr. ca 25qm / Gewerbliche Räume 107qm, Parterre, 10x20cm, zu verschenken. Selbstabho- Ford Coria Diesel, Klima, LKW-Zulas- GroĂ&#x;hansdorf ab sofort frei zur vermie!www.karins-hundeschule.de, Wel- lung in Barkfeld-Stegen 1 0175- sung, 100 080 Km fĂźr Export â&#x201A;Ź 1400,tung. 1 0170-3450010 1 0176-48529916 penstd. kostenl., Ausgeb. Trainer+ Ver- 5454989 haltensberater1 04532-261211 Zwei WasserschildkrĂśten mit Aquari- Mitsubishi Colt Bj. 99, 151tkm, silber, um an Selbstabholer zu verschenken AHK, SD, Alu, SR+WR, VB 1450,1 04531-5800 1 0451-20921526

DAS FUTTERHAUS Aquarium-Komplettset, 54 ltr. statt 49,99 â&#x201A;Ź nur

33,33 â&#x201A;Ź

- !ACHTUNG! Historiker kauft Orden, Urkunden, Säbel, Dolche, Kriegsfotoalben 1 04542-837900 HĂźbsche HĂźndin 1 J., 55cm hoch, Der Top DISCJOCKEY Volkmar, ein schwarz, Kurzhaar, kastr. su. liebev. Gewinn fĂźr jede Feier 1 0405249809 o. 0170-4804092 Fam., SG 300,-â&#x201A;Ź 1 040-5239305 LabradorMix Welpen in liebevolle DISCJOCKEY fĂźr Ihre Feier 1 Hände zu verkaufen 1 04531- 0170-4804092 8972467 oder 0171-5735846 Fitnesstrainer- u. Bank, 2 CD SchränLieber RĂźde 2 J. 50 cm hoch, sehr gut ke, gr. Bio-Holzeisenbahn, ca. 120 tlg. erzogen, kastr., anhänglich su. Familie Holzbausteine, Damenlederjacke u. Hose, Gr. 36, Damenhosen, Gr. 52, Ă&#x153;SG 300â&#x201A;Ź1 040-5239305 Eier-Figuren, NobelpreisbĂźcher, SeiMain Coon Mix Babys, stubenr., denhortensienblume in hoher blauer entw., abzugeben, 200â&#x201A;Ź 1 04532- Vase 1 04531-88233 23586 od. 0173-9989928 Gel. Maler su. Maler- u. Tapezierarb. Wittenburger Vogel- u. KleintierbĂśr- auĂ&#x;en u. innen, langj. Erf., meisterh. & se, am 27.11.2011, u. am 04.12.2011, zuverl.1 0157-73538728 es gibt Obst u. GemĂźse vom Bio-Hof; FuttermĂśhren u. Kartoffeln direkt vom Gospel-Benefiz-Konzert mit Rolf ZucErzeuger; Info unter 1 0172-1691553 kowski und den 3 GospelchĂśren Yes, Lord!, Living Motion, Sisters in Soul www.HUNDEkinderGARTENam Freitag, 2.12. um 19 Uhr Kirche St. Siek.de Liebevolle Tagesbetreuung al- Franziskus, Lämmersieth 38, HHler Rassen, jeden Alters 1 04107- Barmbek. Willkommen! 3747004 Grammophone mit/ohne Trichter, GBZierfisch + PflanzenbĂśrse Sa., d. Kolonien 395/215â&#x201A;Ź, Platten 3â&#x201A;Ź Stk. 26.11. v. 14-16.30 i. d. Albert-Schweit- 1 0176-36095297 zer-Schule, Bargteheide Hausflohmarkt, Antik TrĂśdel und Krimskram.... 27.11.11, von 11-16 Uhr 'ELD MACHT NICHT GLĂ CKLICH Kassburg 22c, SĂźlfeld

mit Filter, Heizung, Licht!

Lilly-Braun-Str. / gegenĂźber von famila / Bad Oldesloe

%INES FĂ R ALLE x

!BER ES RETTET ,EBEN 3PENDENKONTO    q ",:    q $2+DE

6OTFS,MFJOBO[FJHFO4FSWJDF'BY  $FOUNJO  %JF3VCSJLFOtQSJWBUF4UFMMFOHFTVDIFit[VWFSTDIFOLFOiTJOE,045&/-04

(FCJFU#  "VGMBHF .Ă&#x161;MMO 3BU[FCVSH 8JTNBS (SFWFTNĂ IMFO

(FCJFU$  "VGMBHF .Ă&#x161;MMO 3BU[FCVSH  (MJOEF 4P

4DIXBS[FOCFL 4P (FFTUIBDIU 4P

.JFUF 7FSNJFUF

4POTUJHF 7FSTDIFOLF

#FLBOOUTDIBGUFO )BVTUJFSF /VU[UJFSF3FJUTQPSU 7FSMPSFO (FGVOEFO ;VWFSTDIFOLFO 7FSTDIJFEFOFT

(FCJFU%  "VGMBHF "ISFOTCVSH  #BSHUFIFJEF  #BE0MEFTMPF 5SJUUBV 8BMEĂ&#x161;SGFS "MTUFSUBM -BOHFOIPSO 3BIMTUFEU )VNNFMTCĂ UUFM

(FCJFU&  "VGMBHF /FVNĂ OTUFS /PSEFSTUFEU

4POOUBH

(FCJFU"  "VGMBHF "ISFOTCVSH  #BSHUFIFJEF  #BE0MEFTMPF  5SJUUBV &JEFMTUFEU

4VDIF "OHFCPUF

*NNPCJMJFO 8PIOVOHFO 4UFMMQMĂ&#x160;U[F (FXFSCFJNNPCJMJFO 6OUFSSJDIU 3FJTF&DLF 6OUFSOFINVOHFO 4BNTUBH

Gebiet C

.JUUXPDI

Gebiet A Gebiet B

.Ă&#x161;CFM)BVTSBU (FTVOEIFJU ,JOEFSBSUJLFM $PNQVUFS)J'J57 &NQGFIMVOHFO 4UFMMFONBSLU (SVOETUĂ DLF .JUUXPDI

1,8TCJT m 1,8TĂ CFS m 1,8TĂ CFS m 8PIONPCJMF$BSBWBOT ;VCFIĂ&#x161;S5FJMF ;XFJSĂ&#x160;EFS #FLMFJEVOH

,BVGF 7FSLBVGF

4BNTUBH

"O[FJHFOTDIMVTT.P6ISGĂ S8PDIFONJUUF %P6ISGĂ S8PDIFOFOEF

Opel Corsa C 1,0 ecotec, Bj.05, TĂ&#x153;V 2J., 1.Hd, bl.met., Klima, ABS, ... s. guter Zust. 3350â&#x201A;Ź 1 04541-7832 Allround-Handwerker50J. o. Anhang sucht 1-Zi-Whg bis 300â&#x201A;Ź KM im Krs. Stormarn 1 04534-692 Mollhagen/Eichede/Sprenge 1-ZiWhg gesucht bis 360â&#x201A;Ź Warmmiete Wohnmobil 04 50,-â&#x201A;Ź, 05/09/10 60,-â&#x201A;Ź, 1 0176-87258835 06/07/08 70,-â&#x201A;Ź 1 04531-667735 Sol. Rentner mit lieben Hund su. eine www.vetrieb-wohnmobile.de sonnige 1-2 Zi-Whg. in Eidelstedter od. HH. 1 0176-73901825

4 Kpl Winterräder F T4 Conti Vanco Wint 2 205-65 R15C 8 MM+Zierk. Fahrer- u. Lagerristen zur FesteinstelVB 1 040-576569 lung im Raum Hamburg ab sofort ges., FS: C (12t) Abholung u. Auslieferung von Radsätzen. Kontakt: Herr Hinsch, email: hdhinsch@4wheels.de

HaushaltsauflĂśsung-alles muss raus, am 26.11., 9.00-15.00 Uhr, U. Nozu- ElektrofahrradNW 500 â&#x201A;Ź VB. Habe Rad f. Oma gekauft, kommt nicht zulak, Rosenweg 4, 23843 Bad Oldesloe recht damit 1 04102-473497 oder Hole ihre alten BĂźcher kostenlos ab 0152-55187598 1 0177-3197585 Kaminholz 3J. alt, 70% Hartholz, srm 80â&#x201A;Ź; Lieferung mgl., 1 0171-3000406

%JF4UPSOJFSVOHCFSFJUTJO"VGUSBHHFHFCFOFS"O[FJHFOGĂ SEJFMBVGFOEF8PDIFJTUBVTHFTDIMPTTFO

OVS'MJFÂ&#x201C;UFYUBO[FJHFO .P'Sm6IS

Renault Twingo, schwarz, Faltdach, Bad Oldesloe, schĂśne 3-Zi.-Whg., Bj. 07/01, NR, 204Tkm, Langstrecke, gepfl. kl. Wohnanl. in ruhiger Lage im SV, ZV, Radio MP3, NSW, 1420â&#x201A;Ź Neubaugebiet, Ăźber 2 Ebenen, Balkon, EBK, Laminat, Kaltmiete â&#x201A;Ź 575,00 + VW Polo 6N Bj. 99, KW 44, 1,4l, NK + Kaution. Direkt vom EigentĂźblau, D3, SD, Alu, TĂźv 7/12, VB mer 1 0160-96924393 1500â&#x201A;Ź 1 04531-5800 GroĂ&#x;hd. 1 Zi.Whg ca. 20qm, Souterwww. Volksfahrzeuge.de Seit 1971 rain, 10Min. U-Bahn, 260â&#x201A;Ź warm+Kt. Autos aus Grossensee 1 04154-6704 1 040-6047865 o. 0179-8886880 Mollhagen 1 1/2-Single.-Whg., 35qm + Kfz-Stpl., renoviert, ab sofort, 320â&#x201A;Ź+NK 1 04106-703472

1 04154-841008 o. 0176-48335649

Mitarbeiterin fĂźr Zimmerreinigung auf 400,-â&#x201A;Ź Basis gesucht. Hotel Stadt Reinfeld 1 04533-203202

NARAK- Befeuerungsofen â&#x201A;Ź 200 1 040-35701291

Suche Auslieferungsfahrer Raum Bad Oldesloe 1 0157-87655199

NeuerĂśffnung: Pensionsstall Vianello, Bundesstr. 1, 23869 Elmenhorst ! Ab 11 Uhr ist Hallenflohmarkt nicht nur fĂźr Pferde u. Reiter! Kaffee, Kuchen u. andere Leckerein. Anmeldung erbeten bis 23.11.11 unter 1 0173-8825869 StandgebĂźhr 10â&#x201A;Ź

SUCHE: BaugrundstĂźck/EFH, Akademikerpaar sucht ruhiges BaugrundstĂźck auch gern mit vorhandener Bebauung im westlichen HH-Randgebiet (zB. Halstenbek/Ellerbek) 1 04051904039 HH-SH@gmx.de

JOLM.X4U

Gewerblich KF 

Suche Fahrräder, Elektrowerkszeuge und Rasenmäher 1 0173-8751281

Gebiet E

PRIVAT

KF 

*NNPCJMJFOV7FSNJFUVOHTBO[FJHFOXFSEFOHFOFSFMMBMTHFXFSCMJDICFSFDIOFU"VTOBINFOTJOEQSJWBUF "O[FJHFO JOEFOFOWPO1SJWBUQFSTPOFO)Ă&#x160;VTFSWFSLBVGU .JFUXPIOVOHFOPEFS/BDINJFUFSHFTVDIUXFSEFO

.X4U CJT[V;FJDIFO

PRIVAT

KF  JOLM.X4U

.X4U CJT[V;FJDIFO

5FYUOVSJO%SVDLCVDITUBCFOBVTGĂ MMFO8PSUVOE4BU[[FJDIFO[Ă&#x160;IMFOBMTFJO"OTDIMBH )JOUFSKFEFN8PSUPEFS4BU[[FJDIFONVTTFJO,Ă&#x160;TUDIFOGSFJCMFJCFO

$IJGGSF"O[FJHF(FCĂ IS 

&STDIFJOVOHTEBUVN ,8  1SFJT(FTBNU /BNF7PSOBNF1-;8PIOPSU 4USBÂ&#x201C;F 5FMFGPO,%/S &JO[VHTFSNĂ&#x160;DIUJHVOH)JFSNJUFSNĂ&#x160;DIUJHFJDIEJF'JSNB"O[FJHFOCMBUU1SPEVLUJPOT(NC)/PSEEFO7PSBVTCFUSBHEFS,MFJOBO[FJHFO ,VOEFIBUCBSCF[BIMUJO(FTDIĂ&#x160;GUTTUFMMF WPONFJOFN,POUPBC[VCVDIFO ,POUP/S #-; #BOL

6OUFSTDISJGU ;VUSFGGFOEFTCJUUFBOLSFV[FOVOE'PSNVMBSWPMMTUĂ&#x160;OEJHBVTGĂ MMFO 1SJNB7FSMBHTTFSWJDF -VEXJHTMVTUFS4US 1BSDIJN

'Ă S)Ă&#x161;SGFIMFS EJFCFJEFSUFMFGPO"VGHBCFWPO"OOPODFOFOUTUFIFO Ă CFSOJNNUEFS7FSMBHLFJOF )BGUVOH*OKFEFN'BMMJTUEFS"VGUSBHHFCFS[VS;BIMVOHEFS"OOPODFOSFDIOVOHWFSQGMJDIUFU

AM - SEITE 6 - 47/2011 - KLEINANZEIGEN

Acker-/GrĂźnland-& Waldflächen in allen GrĂśĂ&#x;en & GehĂśfte/ResthĂśfe/Bauernkarten/kl. ReiterhĂśfe im HH-Umland (auch sanierungsbedĂźrftig) dringend gesucht! Schacht Immobilien ( 04532-24080 Architekt/Projektentwicklersucht entwicklungsfähige GrundstĂźcke u. Immobilien fĂźr Wohnungsbauprojekte in u. 1 040-41172290, um Hamburg. buero@probatkg.de, www.probatkg.de

SeriĂśse Fertigexistenz, Geld verdienen von Zuhause. www.schokoladen herz.eu

Suche in Ammersbek Reinigungshilfe fĂźr 1-2 Std./wĂśchentlich, z. Bsp. Staubsaugen, Fensterputzen (kein Nacktputzen). Habe einen sehr lieben Hund 1 040-80607317

! Kauffrau, berufserfahren, sucht kfm. Tätigkeit in Office-Management, GFAssistenz, Auftragsbearbeitung, Kundenbetreuung ( kein AD) o.ä., Jobangebote an: allrounderin-kfm@t-online.de ! Minijob kaufmännisch ges. von Kffr., vielseitige Berufserfahrung /PCKenntnisse/Englisch vorh. Angebote bitte an: jobofferte@t-online.de Afrikaner sucht Arbeit, Kßchenhilfe, Treppenhausreinigung, Fßhrerschein vorhanden. 1 040-59354556 Afrikanische Frau sucht Arbeit im Haushalt 1 040-59354556

Altenpflege! 24 Stunden oder stundenweise Pflege in Ihrem zu Hause. FĂźr weitere Informationen: 1 04533EFH nahe Krupunder See gesucht! Li- 209961 ne (2) will nach Eidelstedt oder Halstenbek ziehen. Eltern auch, wenn die S888"650"%".%& Bahn Krupunder zu FuĂ&#x; erreichbar ist. ..AUTOEXPORT ANKAUF PKW/ Wer kann Line helfen? 1 0170LKW grĂśĂ&#x;ere Mängel/ Totalschaden 2895255 egal, einfach anrufen. 1 04501- SUCHE: BaugrundstĂźck/EFH, Akade822020 mikerpaar sucht ruhiges BaugrundAlle Art an Kfz gesucht, heil u. defekt stĂźck o. EFH im westlichen HH-Rand(zB. Halstenbek/Ellerbek) in jedem Zustand, bitte alles anbieten, gebiet auch Motorschäden, Unfall, hohe km, 1 040-51904039 HH-SH@gmx.de kein TĂ&#x153;V od. sonst. Mängel bzw. XXX -0,"-&  80$)&/;&*56/(&/ %& Schäden täglich 1 04102-7088737

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ

Ahrensburger MARKT - Seite 6 - 47. KW 2011

Gewerblich KF 

LKW- od. Landmaschinenschlosser fĂźr die Betreuung unseres Fuhrparks in Teilzeit gesucht, gerne Rentner!! ASRohrreinigung 1 04537-7264 od. A. SprogĂś 0172-7406739

Metallkonstrukt. verz., 3 Elem. 5,50 X 2,45 m Rahm. 4 X 12 cm + 3 X 5 Landwirtschaftl. Nutzfläche (Wiese), 1,145ha, gg. Gebot in Elmenhorst/ cm VB 400,00 â&#x201A;Ź 1 04102-32460 Fischbek 1 04531-85235 Modelleisenbahn ges. H0, N & Z, Märklin, Rocco, Trix usw., v. priv. 1 04191-954360

Sammler kauft Schallplatten, Rock/ Jazz/ Blues/ Soul/ Beat. Zahle faire Preise. 1 040-696 696 59 Garage zu verkaufen, Bargteheide/RoStreusalz 25kg Säcke 240â&#x201A;Ź/Tonne Lie- senweg 1 04152-72114 ferung mĂśgl. Mit Rechnung, Abholung in B.O. ( 0174-7870628

Gebiet D

Interessantes Zweiteinkommen, auch f. Selbstständige u. f. Frauen m. Kindern. 1 04532-9749816


                  

*

,   <:  !"

!% !

,  : <   : 99    9- )



 

   

  

              

          !" 



  /: 

 !/-01

*  

 24':D-

   

+;9./8!2::/ 9+0:2 ;5.=+8: 24':D-

/-01



 +>

   3;

 : 

</89-12/./5/'68:/5  $+-;5 3/    

@/+5+>0/9:6-1/5.   

/

  3  =  :   /8A;-1/8:   

 $/-01

3;  * ::



   

 $2





Ahrensburger MARKT - Seite 7 - 47. KW 2011

</89-12/./5/'68:/5  2:/8$(+9-1/3/

!



%(( ;

"&

 $( ;

7 * 2 ==

7   2 

   

 2:/8 

+9-1/5 B  2:/8

/0868/5</89-1'68:/5  $+-;5 3/

/

8

 !#( ; !



 



 2:/8  

 

   4 

 42:55/8/2/5 /0868/5   ':D-



!!



.   *  

</89-12/./5/'68:/5 4 6709:+5.+9-1/3/

7 = 9

  :

#(( ;



 =/ ;

3



 &$/-01*



!!( ;

==   $0+5.

 

 

7 ! !'% + '''   #   /3//1//2/4/

! 



1/ 

6   %7 !  % +

3; 2" 

,/9:/1/5.+;9'2:1"2 1:97//./8 65/(8667/8+::/ 562 $((& $+-;5. !+5.+682+5 +::/$+- +,+18/5

0//," #. +

  #   5





            

            

   !   " #       #   $  % &



'  - (   #

 

'''   # 

  )%*  & 



:3'!5 ) %;2-,685/.,/159:8:3'! 5 ) 18/59,;8 ?+.8+49:/.:?+.#./96/?+8 :/1/2./?491685?+:/528-1/5? +;/5,;8 ?//9:1+-1:?!C5? "68./89:/.:?$255/,/8 /59,;8 /8':8?$255/,/8 */9:825 ?%;2-,685$+9-+9:8?&/25,/?(82::+;?*/./:3'!!5 ) +4,;8 ':/291667:3&! 5 ))/:/89/5

AM - SEITE 7 - 47/2011 - ALLGEMEIN

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ


STELLENMARKT/KLEINANZEIGEN

           

                                   

in Teilzeit / 400,- â&#x201A;Ź-Basis. Sie besitzen den FĂźhrerschein Kl. III? Sie sind umsichtig, zuverlässig, deutschsprachig? Rentner/FrĂźhrentner/arbeitslos? Wohnen in Ahrensburg oder Umgebung?

!!   

"#$%&"

Rufen Sie an: GTO

'  (   )    

Gesellschaft fĂźr techn. Objektmanagement

Tel.: 04102 54 576

Wir expandieren ständig weiter und suchen daher fßr unser Direktmarketing

MITARBEITER (w/m) mit Erfahrung im Einzelhandel fßr sofort oder später gesucht

REHBEIN Personal-Dienst - 18 x in Norddeutschland #"3(5&)&*%&t+FSTC4US Tel.: 0 45 32 - 2 88 80

Smileys Pizza Service JO"ISFOTCVSHTVDIU

"VTIJMGTLSĂ&#x160;GUF

BVGO#BTJTVOE 'BISFSNJUFJHFOFN1LX 5FM )BOEZ

Wie geht es zurĂźck in den Beruf? Beratungsvormittag im Ahrensburger Rathaus Ahrensburg (am/le). Der nächste Beratungsvormittag von Frau & Beruf findet am Dienstag, 29. November, von 8.30 bis 13.30 Uhr im Rathaus, Manfred-Samusch-StraĂ&#x;e 5, statt. Dieses Beratungsangebot richtet sich insbesondere an Frauen, die nach der Familiephase wieder in den Beruf zurĂźckkehren mĂśchten, die sich beruflich verändern wollen, eine ExistenzgrĂźndung in

Ammersbek (am/iso). Die Industrie- und Handelskammer LĂźbeck bescheinigte der D+H Mechatronic AG in Ammers-

Ihre Chance zur Soforteinstellung!

m/w auf 400,00 â&#x201A;Ź-Basis

tĂ CFSUBSJGMJDIF,POEJUJPOFO t7PMM5FJM[FJU Ăľ#BTJT tGMFYJCMF"SCFJUT[FJUFO t0QUJPOBVGĂ&#x192;CFSOBINF Wir suchen per sofort oder später

Rudolf-Diesel-StraĂ&#x;e 9, 22941 Bargteheide, ÂŽ www.Renowall.de Ă&#x2013;ffn.-Zeiten unserer Ausstellung: Mo.-Fr. 10 - 19 Uhr andere Termine n. Vereinbarung

Tel.: 04532-288 060 ;4(%5%'.5%5-12-1,4)15&74+$)-:)1.233)/  57',)19-48)4%16924671+5&)97556)*4)71(/-',)

   

9 0

*;4!',-',6 $2',)1)1((-)156-1#2//:)-6")-/:)-671(%7*

742 %5-5%&)19-4,416)4)55)+)9)'.6%115)1()1!-)715&-66) ,4)5',4-*6/-',))9)4&71+0-6-/( %5:7667620%6)1 !)48-')#)464-)&50& $)-1&)4+59)+* ()1(24* ")/   

-1*20%5:766()9990%5:766()

Unser mobiler Zustellerdienstâ&#x20AC;Ś

â&#x20AC;Śals Zusteller

SUCHT SIE !

#  $ " !* )%%& '  ( &" ' (%), -.# $,(+- ,,,!**!*"+         

        

REHBEIN Personal-Dienst

Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Ihr Ansprechpartner: Herr Timmermann

FYBN"MUFOQGMFHFSJO (FTVOEIFJUTVOE ,SBOLFOQGMFHFSJO sowie berufserfahrene

"MUFOQGMFHFIFMGFSJO mit 1- bis 2-jähr. Ausbildung und

1GMFHFIJMGTLSĂ&#x160;GUF MĂśglichst mit FĂźhrerschein, Pkw kann gestellt werden.

3&)#&*/1FSTPOBM%JFOTU )".#63(t.Ă&#x161;ODLFCFSHTUS 5FM 8*/4&/t8BMMTUS 5FM -"6&/#63(t)BNC4US 5FM

  



Sozialstation Berkenthin Wir suchen sofort fĂźr die ambulante Betreuung unserer Patienten/-innen eine

exam. Krankenschwester oder exam. Altenpfleger/-in Die wĂśchentliche Arbeitszeit beträgt 19,25 Stunden. Ein Kraftfahrzeug ist erforderlich. Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche wird vorausgesetzt. Bewerbungen bitte an Pastor Wolfgang Runge, KirchenstraĂ&#x;e 4, 23919 Berkenthin, Tel. 04544-344

zum Austragen von Zeitungen und Prospekten im Team Ihr Teamleiter holt Sie ab und bringt Sie nach Verteilung wieder nach Hause. Sie verteilen in einem kleinen Team Zeitungen und Beilagen. Die Bezahlung erfolgt auf Stunden-Basis.

MARKT

Sie haben Interesse? Rufen Sie an oder bewerben Sie sich unter: www.shdirekt.com Prima Direktvertrieb GmbH & Co. KG

Ihr Ansprechpartner: Herr Rosenau

 03871 - 68 68 74

Fax 0 45 41 - 88 09 - 29

d.rosenau@prima-vertrieb.de

'Ă SVOTFS5FBNJO"ISFOTCVSHTVDIFOXJSFJOFO

*OOFOEJFOTUNJUBSCFJUFSJO BVG O#BTJT ;V*ISFO "VGHBCFOHFIĂ&#x161;SUEJF&SMFEJHVOHWPOBMMHFNFJOFO

 8JSTFU[FO ,POUBLUGSFVEJHLFJU  TJDIFSFT "VGUSFUFO  1$,FOOU OJTTFTPXJFGMFYJCMF&JOTFU[CBSLFJUWPSBVT

- HoisbĂźttel - Siedlung Schäferdresch - Schmalenbeck - GroĂ&#x;hansdorf

Sie haben Interesse?

MARKT

Rufen Sie an oder bewerben Sie sich unter: www.shdirekt.com Prima Direktvertrieb GmbH & Co. KG



0 38 71 - 68 68 - 81 vertriebpch@shdirekt.com

KraftfahrerESUCHT â&#x20AC;ŚG

FĂźr das Ausfahren unserer Zeitungen und Beilagen am Mittwoch und Samstag zu unseren Zustellern suchen wir:

K r afĂźr fAhrensburg, t f aBargteheide, h r eTrittaur

8JSCJFUFO FJOF JOUFSFTTBOUF 5Ă&#x160;UJHLFJU JO FJOFN NPUJWJFSUFO 5FBN

*ISF#FXFSCVOH SJDIUFO4JFCJUUFBO

MARKT

,(%17%JSFLUQSFTTFWFSUSJFC(NC)$P 'SBV-JOEOFS (SPÂ&#x201C;F4USBÂ&#x201C;FB "ISFOTCVSH &.BJMKMJOEOFS!NBSLUWPSPSUEF 5FM

AM - SEITE 8 - 47/2011 - STELLENMARKT/KLEINANZEIGEN

und Umgebung Sie haben Interesse?

Voraussetzung: eigener PKW (Transporter)

Rufen Sie an oder bewerben Sie sich unter: www.shdirekt.com Prima Direktvertrieb GmbH & Co. KG

MARKT Ihr Ansprechpartner: Herr Manson



0 38 71 - 68 68- 75 Fax 0 38 71 - 68 68- 97 b.manson@prima-vertrieb.de

bek â&#x20AC;&#x17E;besondere Verdienste fĂźr die Berufsausbildungâ&#x20AC;&#x153; der ihr anvertrauten Jugendlichen. So konnte sich in diesem Jahr der Industriekaufmann Florian KrĂśger aus Todesfelde bei Bad Segeberg als PrĂźfungsbester 2011 vor dem Abschlussgremium behaupten.

Neue Berufsbilder Das bundesweit sowie in weiteren 40 Ländern vertretene Unternehmen bildet derzeit zehn Berufseinsteiger ßberwiegend zu Industriekaufleuten und Mechatronikern aus. Im kommenden Jahr sind in Ammersbek zudem Ausbildungsplätze zum IT-Kaufmann, Fachinformatiker und Florian Produktdesigner zu vergeben. Industriekaufmann Informationen hierzu gibt es KrÜger ist Prßfungsbester seines Jahrgangs. Foto: hfr unter www.dh-partner.com.

Weihnachtsgeschenk fßr den Fischotter? Althandys zu schade fßr den Keller Ammersbek (am/le). In 41 Handys steckt so viel Gold wie in einer Tonne Erz. Auch andere wertvolle Rohstoffe wie Kupfer oder Lithium kÜnnen aus den Platinen recycelt werden. In Afrika verseucht die bergmännische Gewinnung dieser Metalle das Wasser mit giftigem Quecksilber, in Deutschland werden beim Recycling dagegen hohe Umweltstandards eingehalten.

FĂźr die Havel Der Naturschutzbund (NABU) Deutschland betreibt seit fĂźnf Jahren das Projekt â&#x20AC;&#x17E;Handys fĂźr die Havelâ&#x20AC;&#x153;. Aus jedem recycelten MobiltelefonflieĂ&#x;t ein kleiner Prozentsatz vom Ge-

winn in die Renaturierung der â&#x20AC;&#x17E;Unteren Havelniederungâ&#x20AC;&#x153;. In diesem bedeutenden Binnenfeuchtgebiet kĂśnnen viele bedrohte VĂśgel, aber auch Säugetiere wie Biber und Fischotter ungestĂśrt leben. In unserer dicht besiedelten verkehrsreichen Gegend dagegen kommen Fischotter leicht unter die Räder, wie erst kĂźrzlich in Ammersbek. Mit Handyschrott kĂśnnen BĂźrger dafĂźr sorgen, dass die Tiere an der Havel einen geeigneteren Lebensraum bekommen. Althandys kĂśnnen am Sonnabend, 26. November, von 14 bis 18 Uhr zum Stand der NABU-Gruppe Ammersbek auf den Weihnachtsmarkt gebracht werden. Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter www.nabu.de.

Kinder schmßcken wieder den Baum Aktion mit der Feuerwehr Ahrensburg Randi und Florian Ehrich sind mit der Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Ahrensburg kurz vor Weihnachten immer gerne gesehene Gäste in der Hagener Allee. Diesmal dßrfen Kinder des Kindergartens Schäferweg mit der Drehleiter hoch hinaus und den Weihnachtsschmuck in den Baum hängen. Jedes Jahr wird Kindern diese Attraktion geboten. Fßr die Kleinen ist es immer aufregend, in der Kabine der Drehleiter hoch in die Luft gehoben zu werden und ihren Weihnachtsschmuck an die obersten Zweige zu hängen. In diesem Jahr startet die Aktion am Freitag, 25. November, um 10 Uhr - in der Ankßndigung im MARKT vom 16. November wurde leider der falsche Wochentag genannt. Das Bild zeigt Kinder beim Schmßcken in einem der Vorjahre. Bereits in diesen Tagen werden die Lichter in der Hagener Allee aufgehängt, so dass dort bald weihnachtliche Stimmung vorherrschen wird. Text/Foto: ve

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ

Ahrensburger MARKT - Seite 8 - 47. KW 2011

#Ă SPUĂ&#x160;UJHLFJUFO TPXJF EJF #FTFU[VOH EFS "O[FJHFOBOOBINF NJU EFS 5FMFGPO[FOUSBMF 4JF OFINFO"O[FJHFOBOVOECFSBUFOHFHFCFOFOGBMMT VOTFSF,VOEFO

EN â&#x20AC;ŚSUCH ! WIR SIE

In Ihrem Wohngebiet â&#x20AC;Ś â&#x20AC;Śals Zusteller fĂźr die wĂśchentliche Verteilung von Zeitungen und Prospekten am Mittwoch

- BĂźnningstedt - Stapelfeld - Ahrensburg

ßber Grßndungskonzepte sowie FÜrdermÜglichkeiten. Selbstverständlich werden alle Gespräche vertraulich behandelt. Eine Teilnahme an den Beratungsvormittagen ist nur nach telefonischer Anmeldung im Bßro von Frau & Beruf Stormarn mÜglich. Die Terminvergabe erfolgt bei der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Ahrensburg, GabrieleFricke,unter04102/77193.

Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb

Callcenter Agenten Sie telefonieren ausschlieĂ&#x;lich im B2B-Bereich mit Architekten, Bauplanern und Baustoffhändlern im 3-Schichtbetrieb, Kernzeit ist von 9-17 Uhr.

Erwägung ziehen oder Fragen zu Fortbildungen und Umschulungenhaben. Ă&#x153;ber diese Themen informiert die Diplom-Sozialwissenschaftlerin Birgit HarringBoysen. GrĂźndungsinteressierte bekommen ebenfalls UnterstĂźtzung bei der Planung ihrer Selbstständigkeit. Birgit Harring-Boysen zeigt auf, was bei einer ExistenzgrĂźndung zu beachten ist und informiert

Chancen fĂźr Berufseinsteiger

- Tarif

fĂźr Winterdienst und Gartenarbeiten

ARBEITSLOS??? Jetzt bewerben und 2011 2011 noch eine Arbeit sichern.  "%" ! !!&! '!!#   "&!!  !!  %!!"!" !! !E$! Telefon. Bewerbung: 0800-3688836

- Tarif

Wir suchen

ARBEITSLOS??? Jetzt bewerben und 2011 2011 noch eine Arbeit sichern.  "%" ! !!&! '!!#   "&!!  !!  %!!"!" !! !E$! Telefon. Bewerbung: 0800-3688836

18 x im Norden

                          !    "#$%%&''(')%"

AHRENSBURGER MARKT NR.47 - MITTWOCH, 23. NOVEMBER 2011

18 x im Norden



REHBEIN Personal-Dienst

8


AKTUELLES

AHRENSBURGER MARKT NR.47 - MITTWOCH, 23. NOVEMBER 2011

9

Die Weihnachtszeit ist erĂśffnet Die Weihnachtsmärkte der Kirchengemeinde Ahrensburg  -/'+./%78+.# 0$$#/  &&%HZIRXW&VYRGL >YV&IKVÂ&#x201A;Â&#x160;YRKLIMÂ&#x160;IR4YRWGL :SVWTIMWIR 6MRHIVLÂ&#x201A;JXIVSWEKIFVEXIRQMX7EYGI8EXEV 3VERKIR4JIJJIVPEGLWQMX1ERKS'LMPMWEPWE 7EJXMKI4YXIRFVYWXMR8LYR´WGLWEYGI 1MRM*VMOEHIPPIRQMX,SPWXIMRIV/EVXSJJIPWEPEX 6EYGLPEGLWMQ/VmYXIVTJERRIOYGLIRQMX1IIVVIXXMGL -XEPMIRMWGLIV0ERHWGLMROIRQMX1IPSRI +EVRIPIRWEPEXMRIMRIV%TJIP(MPPWEYGI 'YVV]+IÂľÂ&#x201A;KIPWEPEX &PEXXWEPEXI6YGSPEWEPEX8SQEXI+YVOI1EMW:IVWGLMIHIRI(VIWWMRKW 7YTTI 4´JJIVPMRKGVIQI

Die eine Hälfte des Bastelteams präsentiert die Arbeiten ...

... und die andere Hälfte ebenfalls.

Ahrensburg (ve). Wenn das Bastelteam der Sankt Johanneskirche zum Martinsmarkt lädt, dann hat offiziell die Weihnachtszeit begonnen. Auch in diesem Jahr sind viele Interessierte in das Gemeindezentrum gekommen, drängten sich an den Ständen

des Gemeindezentrums. Vorstand, MĂźtter und Erzieherinnen haben eine groĂ&#x;e Tombola veranstaltet, deren Lose bald vergriffen waren. Wer den Martinsmarkt in der Sankt Johanneskirche verpasst hat, muss entweder bis nächstes Jahr warten, oder am kommenden Wochenende die anderen Kirchen aufsuchen.

Begehrt waren auch die Kuchen, Kekse und sĂźĂ&#x;en Speisen - und natĂźrlich die Igel, bei den die Stacheln aus Schokolade sind.

und in den Räumen, fĂźllten die Tische in der Cafeteria und sorgten fĂźr Trubel und gute Umsätze. Denn viele wissen: Bei diesem Markt gibt es schĂśne Arbeiten aus privater Hand. â&#x20AC;&#x17E;Wir sitzen Ăźber das Jahr häufig zusammen und basteln gemeinsam, die Ergebnisse gibt es auf diesem Marktâ&#x20AC;&#x153;, berichten die Damen vom Bastelteam. Die Vielfalt ist dabei nur eine der Qualitäten. Stricken, Nähen, kunstvoll Verzieren - das machen sie mit allen mĂśglichen Werkstoffen. Und entwickeln dabei eine groĂ&#x;e Fingerfertigkeit, die schĂśne Sachen entstehen lässt. Kochen und Backen gehĂśrt auch dazu, die Marmelade des Marmeladenteams ist begehrt. Und wer in der Cafeteria ein StĂźck Kuchen essen mĂśchte, hat an der langen Kuchentafel groĂ&#x;e Auswahl. Zum Martinsmarkt gehĂśrt auĂ&#x;erdem ein Flohmarkt, deren GĂźter an die anderen Weihnachtsmärkte der Ahrensburger Kirchengemeinde weitergeleitet wird. Und mit dabei sind auch die JoKids, der Kindergarten in den Räumen

Fotos: M.Veeh

Am Sonnabend, 26. November, lädt der Kirchsaal Hagen zum Adventsbasar mit Flohmarkt und Cafeteria, Beginn ist um 14 Uhr. Und am Sonntag, 27. November, gibt es den Weihnachtsmarkt rund um die Schlosskirche, im Gemeindezentrum Am Alten Markt 7 und im Gemeindesaal Am Alten Markt 9, Beginn ist um 12 Uhr.

(IWWIVX :ERMPPI[EJJIPRQMX6YQOMVWGLIR>MQXQSYWWI 1SYWWIZSRLIPPIVYRHHYROPIV7GLSOSPEHI 0MQSRIRQSYWWIQMXFIWGL[MTWXIR3VERKIR 3FWXWEPEXQMX;EPRÂ&#x201A;WWIR)MWZEVMEXMSR:ERMPPI)VHFIIVYRH7GLSOSPEHIWEYGI *VER^}WMWGLI -XEPMIRMWGLI/mWIEYW[ELPQMX8VEYFIR

TVS4IVWSR

8IVQMRI7XEVXNI[IMPW9LV

%Q%PXIR1EVOX·%LVIRWFYVK·8IP  ·*E\   MRJS$LSXIPEQWGLPSWWHI·[[[LSXIPEQWGLPSWWHI

Jetzt ist Ihre

Ab sofort finden Sie auf www.lokale-wochenzeitungen.de unser Forum. Hier kĂśnnen Sie Anregungen, Kritik und natĂźrlich auch eigene Themen einbringen. Also: Anmelden und mitmachen!

Meinung im

Forum gefragt !!!!

 # !     

Das Marmeladenteam, das sind Stella Villenmier, Doris Braun und Astrid Schabert-Brocken (von links) hatte Glas um Glas gefĂźllt - und die Besucherinnen und Besucher griffen gerne zu. Schnell war die erste Marmeladensorte vergriffen. Mehr Fotos im Internet unter www.lokale-wochenzeitungen.de.

Ahrensburger Stadtforum und Arbeiterwohlfahrt Kind ebenfalls anonym, hinterlässt in den teilnehmenden Geschäften aber als Gewährleistung zur Erfßllung des Wunsches Namen und Telefonnummer. Bis Mittwoch, 14. Dezember, muss der Wunsch als verpacktes Geschenk und ohne Hinweis auf die eigene Person wieder in dem Geschäft abgegeben werden, in dem auch der Wunschzettel gezogen wurde. Am Freitag, 16. Dezember, werden die gesammelten Geschenke dann der Arbeiterwohlfahrt Ahrensburg ßbergeben, damit eine rechtzeitige Auslieferung an die Kinder gesichert ist. Das Unter jedem Weihnachts- Ahrensburger Stadtforum und baum sollten Geschenke lie- die Arbeiterwohlfahrt Ahgen, dabei hilft die Wunsch- rensburg freuen sich auf eine zettelaktion des Stadtforums. rege Beteiligung an der AktiFoto: bilderbox on.

 



"!&  

 "  

 



       

  ' $  !  GroĂ&#x;e StraĂ&#x;e 35 ¡ 22926 Ahrensburg

Die Wunschzettel-Aktion startet Ahrensburg (am/bor). Ab Sonnabend, 26. November, liegen wieder die ersten Wunschzettel in den Mitgliedsgeschäften des Ahrensburger Stadtforums aus. Auch in diesem Jahr soll die Aktion vielen Ahrensburger Kindern und ihren Familien ein schÜnes Weihnachtsfest ermÜglichen. Dafßr haben die Kinder gemeinsam mit den zuständigen Kindergärtnerinnen ihre Wßnsche zu Papier gebracht, die nicht mehr als zwanzig Euro kosten. Diese Wunschzettel sind anonym, nur mit einer Nummer versehen und werden wahllos ausgegeben, so dass der Zufall entscheidet, welchem Kind eine Freude bereitet wird. Der Schenkende bleibt bei der Wunschzettel-Aktion fßr das

,EYTXWTIMWIR /VSWWIV)RXIRFVEXIRMR4VIMWIPFIIV7EYGI ,MVWGLVEKSYXMR;EGLSPHIVVELQ &EVWGL´PIXMRHIV/EVXSJJIPOVYWXIKIFVEXIREYJ7EJVERWGLEYQ %TJIPVSXOSLP7TIGOVSWIROSLP,IVFWXPMGLIW+IQÂ&#x201A;WI /PIMRI/EVXSJJIPOP}Â&#x160;GLIR7TmX^PI/VSOIXXIR

WaitzstraĂ&#x;e 19 ¡ Hamburg-Othmarschen Tibarg 17 ¡ Hamburg-Niendorf   W     

 



 



   

Traumhafte Wintermode ab sofort bis 3.12.2011 ! !  &! "%  # $  $



  

      

44 60 

           

       

  

Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Schleswig-Holstein e. V.

&JOMBEVOH [VS.JUHMJFEFSWFSTBNNMVOH EFT"SCFJUFS4BNBSJUFS#VOEFT 3FHJPOBMWFSCBOE4UPSNBSO4FHFCFSH

am Freitag, den 09. Dezember 2011 um 18.30 Uhr Gaststätte SchĂźtzenhalle, Sehmsdorfer StraĂ&#x;e 12, 23843 Bad Oldesloe Tagesordnung: #FHSĂ Â&#x201C;VOHVOE&SĂ&#x161;GGOVOH (FOFINJHVOH5BHFTPSEOVOH 8BIMFJOFT7FSTBNNMVOHTMFJUFST #FSJDIUF B 7PSTUBOE C #FSJDIUFBVTEFO&JOIFJUFO D ,BTTFOCFSJDIU E #FSJDIUEFS,POUSPMMLPNNJTTJPO "VTTQSBDIF[VEFO#FSJDIUFO &OUMBTUVOHEFT7PSTUBOEFTGĂ SEBT+BIS "OUSĂ&#x160;HF 7FSTDIJFEFOFT Anmerkung: Stimmberechtigt sind alle die das 16. Lebensjahr vollendet haben. Der Vorstand

Mitglieder

des

Ein glĂźckliches Familienleben

Ahrensburger MARKT - Seite 9 - 47. KW 2011

Kursus fĂźr Eltern in der Lebensschule Ahrensburg (am/le). Wie gelingt ein frĂśhliches, zufriedenes Familienleben? Wie stärken wir uns gegenseitig als Familie? Welche Erfahrungen habe ich als Mutter/als Vater gemacht, welche positiven Erfahrungen mĂśchte ich weitergeben? Die Familien-Lebensschule Ahrensburg bietet in den kommenden Monaten einen Kursus fĂźr Eltern an, die sich mit anderen Ăźber ein gelingendes Eltern-Sein austauschen mĂśchten. Diplom-Sozialpädagogin Martina Otterbein lädt MĂźtter und Väter an insgesamt neun Abenden ein, den groĂ&#x;en und kleinen Problemen und Freuden in der Familie auf

AM - SEITE 9 - 47/2011 - AKTUELLES

die Spur zu kommen. Dabei legt die Familientherapeutin viel Wert darauf, die Stärken, die jeder in sich trägt, zu finden und umzusetzen. Auch wenn manchmal viel Unsicherheit herrscht, was die Erziehung und die Beziehung untereinander betrifft, so liegt doch in jeder Familie ein groĂ&#x;es Potenzial an Kraft und Wertschätzung. Dieses hervorzuheben ist das Ziel des Elternkurses. Die Art und Weise, wie man miteinander in der Familie umgeht, wird mit Hilfe der â&#x20AC;&#x17E;Gewaltfreien Kommunikationâ&#x20AC;&#x153; nach Marshall Rosenberg beleuchtet, und schlieĂ&#x;lich stehen die eigenen Grenzen und der Umgang mit

Belastungen im Vordergrund. Der Kursus richtet sich an alle Eltern, egal, ob es Probleme in der Familie gibt oder nicht. Der Elternkursus findet alle drei bis vier Wochen montags von 19.30 bis 21.30 Uhr in der Familien-Lebensschule Ahrensburg, Hagener Allee 70d, statt. Durch die finanzielle UnterstĂźtzung der Kroschke Stiftung fĂźr Kinder kann der Kursus auf Anfrage ermäĂ&#x;igt angeboten werden. Nähere Informationen sind auch im Internet unter www.familien-lebensschule.de zu finden. Um eine Anmeldung unter info@familien-lebensschule.de wird gebeten.

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ

ASB,


10

KLEINANZEIGEN/AKTUELLES

Bauausschuss Siek

Erweiterung des Bauhofs Siek (am/le). Der Bauausschuss der Gemeinde Siek trifft sich am Dienstag, 29. November, zu einer Sitzung. Sie findet um 19.30 Uhr in den Räumen der Amtsverwaltung, HauptstraĂ&#x;e 49, statt. Themen werden unter anderem die Erweiterung des Golfplatzes, die Erweiterung des Bauhofs, die Sanierung Fichtenweg/Fasanenweg, die Erweiterung des Umkleidehausesam Sportplatz sowie der Bericht Ăźber die Abnahme des neuen Kreisels sein.

Amtsausschuss Siek

Wer liefert kĂźnftig den Strom? Hoisdorf/Siek (am/le). Der Amtsausschuss des Amtes Siek trifft sich am Donnerstag, 1. Dezember, zu einer Sitzung. Sie findet um 18 Uhr im Landhaus Hoisdorf, DorfstraĂ&#x;e 14 in Hoisdorf statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Auftragsvergabe fĂźr den Druck des â&#x20AC;&#x17E;Thieâ&#x20AC;&#x153;, die Eilentscheidung Ăźber den Beitritt des Amtes Siek zum Kommunalunternehmen â&#x20AC;&#x17E;ITVerbund Schleswig-Holstein AĂśRâ&#x20AC;&#x153;, die Auftragsvergabe fĂźr einen neuen Stromanbieter, die Haushaltssatzung nebst Haushaltsplan 2012 sowie die Genehmigung auĂ&#x;erplanmäĂ&#x;iger Ausgaben 2011.

Gemeinde Hoisdorf

Ersatz fĂźr Instrumente Hoisdorf (am/le). Die Gemeindevertretung der Gemeinde Hoisdorf kommt am Montag, 28. November, zu einer Sitzung zusammen. Sie findet um 19.30 Uhr im Landhaus Hoisdorf, DorfstraĂ&#x;e 14, statt. Darin werden unter anderem der Finanz- und Bauausschuss, der Abwasserverband und das Kuratorium Stormarnsches Dorfmuseum berichten, der Nachtragshaushalt 2011 wird ein Thema sein sowie die Ausschreibung zur Stromlieferung und die Entschädigung nach § 32 Brandschutzgesetz fĂźr Musikinstrumente.

AHRENSBURGER MARKT NR.47 - MITTWOCH, 23. NOVEMBER 2011

Ausverkauftes Herbstkonzert Wer hat ebenfalls Freude am Singen? GroĂ&#x;hansdorf (am/le). Ausverkauft war das Herbstkonzert des Männergesangvereins (MGV) Hammonia, das kĂźrzlich im Waldreitersaal stattfand. Mit von der Partie waren neben dem AkkordeonOrchester Frohsinn von 1952 unter der Leitung von Leonid Klimaschewski der MGV Sattenfelde von 1948 unter der Leitung von Manfred Pessara-Heidenreich, der MGV Siek Liedertafel von 1886 unter der Leitung von Krzysztof Skladanowski sowie der Gemischte Chor Elmenhorst unter der Leitung von Valentina Barth. Dieser Chor feiert Ende Oktober sein 25-jähriges Bestehen. Als Solisten traten Ingrid Lohmeier (Akkordeon) sowie Heinz Benecke (Gesang) unter der Akkordeonbegleitung von Jens-Peter Evers auf. Die musikalische Gesamtleitung hatte Chorleiter Manfred Pessara-Heidenreich vom MGV

Am grĂźnen Band durch Deutschland Vortrag Ăźber eine Fahrradreise

Rahlstedt (am/le). Die Biolo- längst zur Lebenslinie entgin Dr. Katharina Henne, Ar- wickelt. beitsgemeinschaft Natur und Denn während Deutschland Umweltbildung Hamburg , geteilt war und Menschen dielädt ihre Gäste am Mittwoch, ses Niemandsland so gut wie 30. November, von 19.30 bis 21 gar nicht betraten, eroberte die Uhr in das Haus der Wilden Natur das Gelände fĂźr sich. Weiden auf dem HĂśltigbaum Heute verbindet das â&#x20AC;&#x17E;GrĂźne zu einer ganz speziellen Fahr- Bandâ&#x20AC;&#x153; wertvolle Lebensräume und bildet gleichzeitig ein radreise ein. Anhand eines bebilderten lebendiges Denkmal deutVortrages erzählt Henne von scher Geschichte. ihrer zweirädrigen Tour ent- Der Eintritt kostet vier Euro. lang der einstigen innerdeut- Treffpunkt ist das Ausstelschen Grenze. Das frĂźher lungsgebäude â&#x20AC;&#x17E;Haus der WilDas Herbstkonzert des Männergesangverein Hammonia im â&#x20AC;&#x17E;Todesstreifenâ&#x20AC;&#x153; genannte den Weidenâ&#x20AC;&#x153;, InformationsWaldreitersaal war komplett ausverkauft. Foto: hfr/W. Wagner Gebiet zwischen Ost- und zentrum HĂśltigbaum, Eichre sowie des Orchesters be- Westdeutschland hat sich berg 63. Hammonia. In der Pause gab es Getränke, geistert. und vor dem Waldreitersaal Der MGV Hammonia sucht befand sich ein mobiler Gour- neue Sänger. Notenkenntmet-KĂźchenwagen, der von nisse sind nicht erforderlich , den Gästen stark in Anspruch Freude am Singen dagegen Spendetermin in GroĂ&#x;hansdorf genommen wurde. Das Pub- unbedingt. Der MGV Ăźbt jelikum war von den musikali- den Dienstag ab 19.30 Uhr im GroĂ&#x;hansdorf (am/le). Der Als DankeschĂśn erhalten die schen und gesanglichen Dar- Krankenhaus GroĂ&#x;hansdorf, Blutspendedienst (BSD) Nord Teilnehmer einen Jahreskabietungen der einzelnen ChĂś- WĂśhrendamm 80. des Deutschen Roten Kreu- lender. FĂźr Mehrfachspender zes und der Ortsverein GroĂ&#x;- bietet der BSD Nord darĂźhansdorf laden am Montag, 28. ber hinaus noch einen weiNovember, von 15.30 bis 19.30 teren Service an: Nach der Uhr zum Blutspendetermin ins dritten Blutspende im Jahr 2011 werden alle UntersuHaus Papenwisch 30 ein. Stimmungsvolles, gemĂźtliches Beisammensein Die Einladung gelte beson- chungsdaten an den Spender ders fĂźr die zahlreichen BĂźr- Ăźbermittelt, einschlieĂ&#x;lich eiAhrensburg (am/le). Es ist mermann, Gorch-Fock-Stra- Mittwoch, 14. Dezember Pfadfinder Stamm Graf Rant- ger, die auf dem HĂśhepunkt der ner zusätzlichen Bestimmung schon eine lieb gewordene Ă&#x;e 33 b zau, LĂźbecker StraĂ&#x;e 85 EHEC-Krise Blut gespendet des Cholesterinwertes und eiTradition, sich in der Ad- Dienstag, 6. Dezember haben, denn ihr eingefrore- ner Blutbildanalyse. Wer bei ventszeit abends um 18 Uhr vor Katholische Kirchengemein- Donnerstag, 15. Dezember verschiedenen Häusern zu de St. Marien, Martha Leh- Haus am Fasanenweg, Bri- nes Plasma kĂśnne erst beim der Untersuchung des Blutes gitte Beckmann, Fasanenweg zweiten Mal zur Verwen- auffällige Befunde hat, kann treffen und mit den gastge- mann, AdolfstraĂ&#x;e 1 11 a dung in den Krankenhäusern sie dann mit seinem Hausbenden Menschen vor einem Mittwoch, 7. Dezember arzt besprechen. frei gegeben werden. schĂśn geschmĂźckten Fenster Seniorenwohnanlage Rosen- Freitag, 16. Dezember eine kurze Andacht zu feiern, hof, Barbara Kelch, LĂźbecker Familie Botta, Hagener Allee 116 viel zu singen, gemeinsam ins StraĂ&#x;e 3-11 Sonnabend, 17. Dezember Gespräch zu kommen und noch Donnerstag, 8. Dezember ein wenig zu naschen, bevor Gudrun Homburg, Lilienweg Johannische Kirche, Wolfgang Bethke, Schimmel- Angebot zwischen den Jahren sich alle verabschieden und 6 c mannstraĂ&#x;e 61 viele sich am nächsten Abend Freitag, 9. Dezember wieder treffen. Danke allen, Tobiashaus, Johannes Hom- Sonntag, 18. Dezember (4. Ahrensburg (am/le). Die lee- durchaus mĂśglich, Ăźber sich Advent) die ein Fenster schmĂźcken und mes, Am Hagen 6 ren Tage zwischen Weih- selbst zu schreiben. â&#x20AC;&#x17E;Neue Wegeâ&#x20AC;&#x153;, Familie BrĂź- nachten und Silvester mit der Ein Thema ist nĂśtig, um die Sonnabend, 10. Dezember einladen: Familie Heidenreich, Hagener wer, Friedensallee 39 a Donnerstag, 1. Dezember eigenen Fantasie fĂźllen: Wer Texte vergleichen zu kĂśnnen. Montag, 19. Dezember Stormarner Wege, Thomas Allee 85 Freude am Fabulieren und FĂźr eine eventuelle SchreibSonntag, 11. Dezember (3. Ausbildungsverbund SPAZ, Formulieren hat, ist einge- blockade gibt es auch eine einZinn, LangeneĂ&#x;weg 6 Bookkoppel 3, Birgitta laden, von Dienstag bis Frei- fache LĂśsung. Advent) Freitag, 2. Dezember Familie Kleinke/Familie Neuapostolische Kirche, Ma- Schultz, Gewerbegebiet Nord tag, 27. bis 30. Dezember, je- Die Schreibzeit beträgt etwa Brockhausen, Parkterrasse 10 rion Herrmann, AdolfstraĂ&#x;e 38 Dienstag, 20. Dezember weils von 10 bis 12 Uhr am 20 bis 30 Minuten, anFamilie Kuschel, Pionierweg 4 Kreativen Schreiben im Kul- schlieĂ&#x;end wird vorgelesen Montag, 12. Dezember Sonnabend, 3. Dezember Familie Hartmann, Dorf- Freie Evangelische Gemein- Mittwoch, 21. Dezember turzentrum Marstall teilzu- und diskutiert - alles in alFamilie WeiĂ&#x;mann, Langen- nehmen. de, straĂ&#x;e 29, Ammersbek lem zwei vergnĂźgliche und leSonntag, 4. Dezember (2. Ad- Familie Kugler, LĂźbecker eĂ&#x;weg 4 Ein Satzanfang, ein Figu- bendige Stunden. Bis zu zehn Donnerstag, 22. Dezember StraĂ&#x;e 4a vent) renpaar wie zum Beispiel Va- Personen kĂśnnen an dem KurFamilie MĂśller, Vogelsang 28 ter und Tochter, ein Bild oder sus teilnehmen. AnmeldunFamilie Lahann, Sanddorn- Dienstag, 13. Dezember DRK-Wohnpark Auetal, Freitag, 23. Dezember weg 23 a ein Begriff wie zum Beispiel gen werden unter der TeleGabriele Fladung, Otto-Sie- Sigrid und Harald Schom- der Wald sollen die Einge- fonnummer 04102/535 84 entMontag, 5. Dezember burg, Hagener Allee 81 c Renate und Wolfgang Zim- ge-StraĂ&#x;e 35 bung anregen. Dabei ist es gegengenommen.

Mit Blut Leben retten

Lebendiger Adventskalender

Kreatives Schreiben

KLEINANZEIGEN Allrounderin/Kffr. m. vielfält. BE, sehr guten PC-Kenntn. + Engl. su. VZ/ TZ-Tätigk., z.B. Vertr.-Assist., Auftr.Bearbtg., GF-Assist., Office-Managem., Eink.-Ass., Projekt-Ass. o.ä.; Angebote an: job12345@t-online.de Arbeit als Putzfrau gesucht in Bad Oldesloe u. Umgebung1 0172-4061514 Arbeit im Garten, am Bau oder fßr 1 0176Winterdienst gesucht. 48525337 Biete sämtliche Gartenarbeiten aller Art mit Abtransport, Bäume fällen, Hecke, Pflasterarbeiten 1 0162-2113736

Elektroinstallateur fßr Kundendienst, Netzwerk (Cat6+LWL), Inst. i. NeuAltbau, sucht neue verantw. volle Herausvord. in Industrie, Gewerbe, Produktion o. Gemeindewesen 1 017648187946 Erfahrener Mann sucht Arbeit als Gärtner, ßbernehme Baumfällung, Bauhelfer, Fahrer und Reinigungskraft und Umzugshelfer 1 0176-73918855 Erfahrener Mann sucht Arbeit als Gärtner, ßbernehme Baumfällung, Bauhelfer, Fahrer und Reinigungskraft und Umzugshelfer 1 0176-73918855

Maler, tapez., lack., Spachtelarbeit und Verputzer m. Berufserf. su Renov.Arb. 1 0162-5867598 Malerarbeiten gesucht , aller Art! Gut Gelernter Gärtner sucht Arbeit im Gar- und zuverlässig 1 0176-87599291 ten, Hecke schneiden, Bäume fällen, Mann sucht einen Arbeitsplatz im BeSteine legen, Rasen mähen, Rosen und reich Werbemittelherstellung, Voll-/ 1 0176- Teilzeit oder auf 400,-â&#x201A;Ź 1 0172Obstbäume schneiden 49855374 9721135 Gelernter Handwerker: Kompl. Haus Mann sucht einen Arbeitsplatz im Be& Wohnungssanierung, Pflastern, Flie- reich Werbemittelherstellung halbtags sen, Malen-Lackieren, Laminat & Tep- oder auf 400,-â&#x201A;Ź 1 0172-9721135 pichboden legen, u. Gartenarbeit von Maurer sucht Arbeit, Reparatur-, SaPrivat ab sofort 1 01578-8400440 nierungs-, Putz- u. FliesenlegerarbeiFensterputzer in Ihrer Nähe 1 0160- Gelernter Zimmerer sucht Job! Dach- ten 1 0152-36780974 Kreis Stormarn 95773808 und Innenausbau, Altbaurenovierung. Pfiffige, sympatische und frĂśhliche MĂślln 1 04542-7343 Fenterputzer- Profi sucht Arbeit Kauffrau (43) sucht VZ/TZ Std in OD, 1 0176-96620307 Maler sucht Arbeit, auch am Wochen- HL od. RZ und Umgb., bitte nur sozial1 0152-02894966 ende versicherungspflichtige BeschäftigunFrau mit Erfahrung sucht Putzstelle im Haushalt 1 0157-86162609 Handwerker - Trockenbau, Laminat, gen 1 04501-8220930

BĂźro-Assistenz/Sekr., langjährige Berufserfahrung, MS-Office, SAP, Englisch, ab 01.01.12 o. später, Vollzeit, (auch Pinneberg): kerstin284@wo Frau sucht Putzstelle in Bad Oldesloe men-at-work.org 1 0173-1989938 BĂźrokauffrau, zuverlässig und moti- FrĂźhrentner, Fliesenlegermeister sucht viert suchten netten Arbeitgeber in Festanstellung auf 400â&#x201A;Ź-Basis Raum GroĂ&#x;hasdorf und Ahrensburg 1 0170-7319308 1 0171-3629626 Gartenarbeit aller Art, Bäume fällen, Hecken schneiden, Rasen mähen, Vertikutieren mit/ohne Abfuhr. Terrassenund Dachreinigung, Pflastern u. Platten legen uvm. 1 0176-21179612

Dachdecker sucht Job in Festanstellung: Dachbeschichtung, Flachdachsanierung, Schornstein und Giebel verschiefern, Dach eindecken, Rinnen und Veluxfenster - Wärmedämmung, Dach- und Innenausbau, kompl. Altbaurenovierung, alles anbieten 1 0160-1682391

Gartenarbeit aller Art, Bäume fällen, Hecken schneiden, mit/ohne Abfuhr, Zäune setzen, Terrasse pflastern, Terrassenreinigung, Wohnungs-Renovierung 1 0176-48328041

Elektriker sucht Job, Neubau, Altbau, Renovierungen, Innen, AuĂ&#x;en, auch Klempnerarbeiten, etc., v. priv. 1 0178-3467710 Erfahrene Putzfee sucht Arbeit im Haushalt und BĂźro im Raum Ahrensburg 1 0173-6496670

Malen, Mauern, Putz, Fliesen, Tapezie- Pflasterlegen, Plattenlegen, Natursteine, Gartenarbeit, Hecke schneiden und ren 1 0178-1576611 Rasenmähen. 1 04531-12343 & 0178Handwerker (FrĂźhrenter) sucht Arbeit 2050188 auf 400â&#x201A;Ź-Basis als Hausmeister oder Profi sucht Job Altbausanierung, Flieähnliches 1 04543-891610 sen, Putzen, Renovierung, InnenausHandwerkerfrei, sucht Arbeit als Flie- bau, Malen, Wintergärten, alle Dacharsen, Maler, Mauern, Pflastern, Tro- beiten, Pflastern, Fassadenrenov., ckenbau, allgemeine Renovierung, Haus- & Kellerabdichtung 1 0178Dach, eigenes Werkzeug, ab sofort 3467710 von priv. 1 0151-41371405 Profi sucht Job: Altbausanierung, FlieHandwerker sucht Arbeit, Kompl. sen, Malerarbeiten, Dachausbau Haus-u. Wohnungssanierung, Malen/ 1 0162-3592119 Lackieren, Laminat u. Teppich legen, Mauern, Fliesen, Trockenbau, Pflaster- Profi sucht Job: Altbausanierung, FlieMalerarbeiten, Dachausbau arbeiten v. Privat ab sofort 1 0176- sen, 1 0162-3592119 57078168

Gartenarbeit gesucht , aller Art! Gut und zuverlässig 1 0176-87599291 Handwerker sucht Arbeit: Kompl. Gärtner s. Arbeit ßberall: Bäume Fäl- Haus & Wohnungssanierung, Malen/ len, Hecke schneiden, Winterdienst, Lackieren, Laminat-& Teppichboden Ganzjahrespflege, sowie Pflaster, Plat- legen, Mauern, Fliesen, Trockenbau, Pflasterarbeiten v. priv ab sofort ten uvm. 1 04102-972786 1 01578-8400440 Gärtner sucht Arbeit, im Gartenbereich (Hecke schneiden, Bäume fällen, Ich suche Gartenarbeit: Pflastern, Platmit/ohne Abfuhr, Winterdienst) u.v.m. tenlegen und Bäume fällen oder bei 1 0176-24537852 o. 04532-919803 Abbrucharbeiten 1 0160-91250466

AM - SEITE 10 - 47/2011 - KLEINANZEIGEN/AKTUELLES

Profi sucht Job: Fliesen, Tapezieren, malen, verputzen, Estrich, Gartenarbeit, pflastern, Innenausbau, etc.1 01520-4126081

Sie Anfang 50, schlank, verheiratet sucht Stelle bei älterem Herren als Gesellschafterin o. Putzfee. u an Markt Kleinanzeigenservice, Postfach 1253, 19362 Parchim, Chiffre 004/11353 Sie brauchen Hilfe? Ich suche Arbeit! Erledige gut und zuverlässig kleinere Gartenarbeiten, Reinigungstätigkeiten im Bereich Haus u. Garten sowie Renovierungsarbeiten zBsp., Maler- u. Tapezierarbeiten, Laminat verlegen usw 1 0174-1815543 Suche Anstellung im Bereich Personentransporte, Krankenhausfahrten etc. Pers.bef.schein u. Fahrerkarte liegt vor. 1 0160-6909495 Suche Arbeit als Haushalts- und Seniorenhilfe 1 04538-33932 o. 01763472329 Suche Arbeit als Lager- und Produktionshelfer m. Staplerschein 1 017648525337 Suche Arbeit Mauern, Verputzen (Innen u. AuĂ&#x;en), Trockenbau und Renovierungsarbeiten (Keller, AuĂ&#x;enwände) 1 0152-09405552 Suche Betätigung als Fahrer, Pkw / Lkw Ă&#x153;berfĂźhrungen, Laborbote, Arzneimittel o. Transportarbeiten, etc. 1 0151-23992989 Suche Gartenarbeit, Hecke schneiden, Pflaster, Natursteine und Platten legen, Zaun setzen 1 04531-804950 od. 0175-5446803 Suche Hausmeistertätigkeiten, EntrĂźmpelungen, Gartenarbeit, Heckenschnitt, Grabpflege, Winterdienst, Metallentsorgung. Kleinere Transporte wĂźrde ich ebenfalls Ăźbernehmen. Einfach anrufen und alles anbieten! 1 01723862144 od. 04531-6799581

Reingungskraft sucht Minijob am Suche Stelle als Haushaltshilfe 1 040Abend in Ahrensburg 1 04102- 41628745 677152 o. 0176-49006121 Suche Stelle als Putzfrau, vormittags Suche Putzstelle in Reinfeld und Um- bis 13Uhr in B.O. 1 04531-804950 od. 0175-5446803 gebung. 1 04533-209961

Tischler sucht Arbeit, KĂźchen Aufund Abbau, Malen, usw. 1 0405264700 Treppenreinigung gut und schnell 1 04531-893482 o. 0176-5060932 Ă&#x153;bernehme Gartenarbeit, Zäune ziehen, Pflasterarbeiten, Hecke schneiden, Rasen mähen, Abfuhr, Bäume schneiden, u.s.w. 1 04531-85787 Vielsprachige freundliche Akademikerin (BWL, Schwedisch, Finnisch, Englisch, Deutsch, Spanisch), sucht TZ in Kundenservice, Vertrieb, Dolmetschen, Empfang, Sprachunterricht, Ă&#x153;bersetzungen. Kontakt: bmjob@ web.de Webdesign, Internetseitenerstellung, ab sofort von priv. 1 0151-41371405 Wir suchen Job: Malerarbeit, Flachdachrenovierung, Dachdeckerarbeiten, Pflastern, Mauern, Fliesen, Badsanierung, Innenausbau, Fassaden, etc. 1 0157-88430127 Zuverl. Haushaltshilfe sucht Anstellung 1 04154-5952028 ab 17 Uhr Zuverl. Hausmeister, jahrelange Erfahrung in der techn. Objektbetreuung sucht neue Herausforderung. Mängelerfassung, Wohnungsabnahmen, Begehungen, Reperaturen, etc. 1 017653015128 Zuverl., erfahrene Hausfrau, 40J., su. Putzstelle im Haushalt und Ăźbernimmt alle anfallenden Arbeiten (BĂźro, BĂźgeln, Fenster putzen, Treppenhäuser, etc.), Umg. Sasel, PoppenbĂźttel, Ahrensbg. Rahlstedt, Ohlstedt, Duvenstedt, Volksdorf, Bergstedt, Lehmsahl, GroĂ&#x;hansdorf 1 040-6033541 (v. 1822h anrufen)

(ILFE DIE WEITER GEHT

-IT EINER +INDERPATENSCHAFT FĂ R  %URO IM -ONAT HELFEN 3IE EINEM +IND SEINER &AMILIE SOWIE DER GANZEN 2EGION IN DER ES LEBT

WWWWORLDVISIONDE

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ

Ahrensburger MARKT - Seite 10 - 47. KW 2011

BĂźrokauffrau, zuverlässig und motiviert sucht netten Arbeitgeber im Raum GroĂ&#x;hansdorf und Ahrensburg 1 0171-3629626

Gärtner sucht, Gartenpflege, Rasen mähen, Hecken schneiden, vertikutieren und alle Pflasterarbeiten 1 01736191542


Richtiges Verhalten nach einem Verkehrsunfall

Mit Umsicht handeln Tipps zum richtigen Verhalten nach einem Verkehrsunfall

Die zehn häufigsten Fehler vermeiden (am/bor). Die Zahl der Unfälle im StraĂ&#x;enverkehr steigt im Winter deutlich, da viele Menschen ihren Fahrstil nicht an Glätte und Schneefall anpassen. Die Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer erklärt daher die zehn häufigsten Fehler, die nach einem Unfall gemacht werden. Denn falsches Handeln kann schnell zu einer Straftat und somit sehr teuer werden. Fehler eins stellt klar: nach Beschädigung eines fremden Fahrzeugs reicht es nicht, einen Adresszettel an der Windschutzscheibe zu hinterlassen, denn dieses Verhalten wertet das Gericht als Fahrerflucht. Es muss unverzĂźglich die nächste Polizeidienststelle aufgesucht und die nĂśtigen Formalitäten geklärt werden. Der zweite Fehler lautet: die Unfallsituation wurde nicht fotografisch festgehalten. Wichtiges Beweismaterial geht so verloren, welches im Nachhinein gerade in einer Streitsituation mit dem Unfallgegner von Relevanz ist. Der dritte Fehler: Nur noch die Telefonnummern nach einem Vorfall auszutauschen, genĂźgt nicht. Die Unfallgegner benĂśtigen des Weiteren die Nummern aus dem Personalausweis und die Versicherungsunterlagen mĂźssen ausgetauscht werden, damit es zu keinen Schwierigkeiten bei der Schadensregulierung kommt. Auch das Kennzeichen des Unfallfahrzeugs sollte vermerkt werden. Fehler vier ist es, anwesende Zeugen nicht anzusprechen. Denn unbeteiligte Zeugen wirken vor Gericht glaubwĂźrdiger als Mitinsassen, die bei dem Unfall mit im Wagen waren. Fehler fĂźnf beinhaltet die Annahme, dass nach einem Unfall nicht mehr die Polizei gerufen werden muss. Handelt es sich um reine Blechschäden und ist der Fahrzeugeigen-

Viele Fehler nach einem Autounfall kĂśnnen vermieden werden. Foto: BilderBox tĂźmer vor Ort, dann ist eine Meldung bei der Polizei nicht zwingend notwendig; ist allerdings eine Person zu Schaden gekommen, sollte unbedingt die Polizei eingeschaltet werden. Fehler sechs besagt: die Schadensregulierung mit der Versicherung zu besprechen, sollte selber er-

ledigt und nicht von der KfzWerkstatt ßbernommen werden. Nur persÜnlich kÜnnen Haftungsfrage, Schadensersatz und Reparaturkosten geklärt werden. Der siebte Fehler ist es, ohne vorherige Absprache mit der Versicherung einfach einen Mietwagen von der Kfz-Werkstatt anzunehmen. Die Kostenßbernahme muss zuerst mit der Versicherung geklärt werden. Fehler acht und neun bauen auf den siebten Fehler auf. Sollte das Unfallopfer das Mietwagenangebot angenommen haben, dann kann es passieren, dass die Versicherung lediglich einen Teil der Kosten ßbernimmt, da das Angebot zu teuer war. Auch ist vor Beanspruchung eines Mietwagens zu prßfen, ob eine Geltendmachung des Nutzungsausfalls nicht sinnvoller ist. Der zehnte Fehler besagt, dass nicht alleine entschieden werden kann, ob die Abrechnung in der Werkstatt auf Totalschadenbasis erfolgen muss oder ob es rechtlich mÜglich ist, die Reparaturbasis in der Rechnung zu verwenden. Hier kann nur ein Anwalt als objektiver Berater helfen. Weitere Informationen, Tipps und Anregungen sind in der Schleswig-Holsteinischen Rechtsanwaltskammer unter der Rufnummer 04621 / 939 111, täglich von neun bis zwÜlf Uhr, und unter www.schleswigholsteinische-rechtsanwaltskammer.de erhältlich.

Was leistet die Kfz-Versicherung, wenn es gekracht hat? Bei der Entscheidung fĂźr einen bestimmten Tarif sollte deshalb nicht nur der Preis, sondern auch die Leistung entscheidend sein. Foto: djd/DEVK (djd/pt). Die Unfallstelle mit Warnblinklicht und Warndreieck absichern, nach Verletzten schauen und diese versorgen, Polizei und Rettungsdienste verständigen: Die meisten Autofahrer wissen, wie sie sich direkt nach einem Verkehrsunfall verhalten mĂźssen. Danach aber wird es oft knifflig, die richtige Vorgehensweise hängt vor allem von der Schwere des Unfalls ab. Bei Unfällen mit Verletzten und erheblichem Sachschaden sollte immer die Polizei gerufen werden. Sinnvoll ist dies auch, wenn die Schuldfrage nicht eindeutig geklärt ist. Peter Boecker, Leiter der Abteilung Kraftfahrtschaden der DEVK Versicherungen: â&#x20AC;&#x17E;Bei schweren Unfällen dĂźrfen die Fahrzeuge bis zum Eintreffen

der Polizei zudem nicht verändert werden.â&#x20AC;&#x153; Auch die Unfallspuren seien Beweismittel, die nicht beseitigt werden sollten, ehe die entsprechenden Feststellungen getroffen wurden. â&#x20AC;&#x17E;Bei grĂśĂ&#x;eren Schäden Ăźbernimmt dies die Polizei, bei Bagatellschäden sind die Beteiligten selbst dafĂźr verantwortlichâ&#x20AC;&#x153;, erläutert Boecker. Bei Unfällen mit geringfĂźgigen Sachschäden sollte die Fahrbahn mĂśglichst schnell geräumt werden, um den Verkehr nicht unnĂśtig zu behindern. Wenn es gekracht hat, muss mindestens ein Versicherer nämlich der des Verursachers ebenfalls zeitnah informiert werden. Nicht zuletzt fĂźr den Unfallschuldigen stellt sich dann die Frage nach dem Leistungsumfang seines Ta-

rifs. Diese Frage ist auch im Vorfeld des Stichtags 30. November wichtig. Denn das vermeintlich gĂźnstigste Angebot ist im Hinblick auf einen Wechsel der Kfz-Versicherung nicht unbedingt das Beste. Peter Boecker: â&#x20AC;&#x17E;Die Autofahrer merken, dass heute die Summe der Leistungen entscheidet.â&#x20AC;&#x153; Von der DEVK beispielsweise gibt es die Kfz-Versicherung mit â&#x20AC;&#x17E;Zufriedenheits-Garantieâ&#x20AC;&#x153;. Dabei kĂśnnen die Kunden damit rechnen, dass ein ersatzpflichtiger Kaskoschaden innerhalb von drei Arbeitstagen reguliert wird. Andere Bestandteile der Garantie sind der DEVK-Parkschadenschutz sowie im Tarif â&#x20AC;&#x17E;KaskoMobilâ&#x20AC;&#x153; die Nutzung des Werkstattservice. Weiter Informationen u unter www.devk-zufriedenheit.de.

Tipps fĂźr eine gefahrlose ChristbaumbefĂśrderung

Ahrensburger MARKT - Seite 11 - 47. KW 2011

Sicherer Transport - statt bĂśser Bescherung (djd/pt). Alle Jahre wieder schmĂźcken Christbäume zur Festzeit die Wohnzimmer der Deutschen. Ob vom Waldbauern auf dem Land, aus dem Baumarkt am Stadtrand oder vom Verkaufsstand auf dem Weihnachtsmarkt: Wer das frisch erworbene PrachtstĂźck im eigenen Auto nach Hause befĂśrdert, sollte wichtige Hinweise beachten. Im Rahmen der Kampagne â&#x20AC;&#x17E;Risiko raus!â&#x20AC;&#x153; hat die gesetzliche Unfallversicherung zahlreiche Tipps fĂźr den sicheren Transport von Christbäumen zusammengestellt. Grundsätzlich gilt: Je kĂźrzer der Transportweg, desto geringer das Risiko. Im Vorteil ist, wer Tanne, Fichte und Co. aus nächster Nähe, etwa vom fuĂ&#x;läufig erreichbaren Händler, besorgen kann. An immer mehr Verkaufsstellen wird zudem ein Lieferservice angeboten. Verstauung und BefĂśrderung im Pkw kĂśnnen so vermieden, Auto und Nerven wirkungsvoll geschont werden. Ist der Transport mit dem eigenen Fahrzeug unausweichlich, helfen folgende Tipps, den Weihnachtsschmuck sicher nach Hause zu bringen: Christbäume sollten grundsätzlich nur im Wageninneren mitgefĂźhrt werden. Dabei darf das Wunschexemplar die GrĂśĂ&#x;e des Laderaumes mĂśglichst nicht Ăźberschreiten. Falls dies doch einmal der Fall ist, sollte der Baum mit einem Anhänger transportiert werden.

AM - SEITE 11 - 47/2011 - AUTO

)6"6

Kfz-Meisterbetrieb Inh. Uwe Grimm

tXJOUFSGFTU t3FJGFODIFDL t*OTQFLUJPO t3FQBSBUVS t6OGBMMJOTUBOETFU[VOH

         

     Der riskante Transport des Christbaums auf dem Wagendach sollte unbedingt vermieden werden. Foto: djd/DGUV/Getty Images Weihnachtsbäume mĂźssen bei der BefĂśrderung im Auto so verstaut werden, dass selbst bei Vollbremsung oder plĂśtzlichem Ausweichen kein Verrutschen mĂśglich ist. Der Baum sollte eingeschlaucht sein, das heiĂ&#x;t mit einem engmaschigen Netz Ăźberzogen sein, und muss mit Spanngurten fixiert werden. Diese sollten Ăźber ein DIN-Etikett und eine ausreichende Maximalhaltelast verfĂźgen. Die Sicht des Fahrers nach vorne,

rechts und links darf in keinem Fall eingeschränkt sein. Nur wenn das Fahrzeug zwei AuĂ&#x;enspiegel besitzt, darf die Sicht durch die Heckscheibe beeinträchtigt werden. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte vom Transport des Baums auf dem Wagendach absehen. Nur die wenigsten Fahrzeuge sind fĂźr entsprechende Dachlasten zugelassen, geeignete Sicherungsmittel sind nur in seltenen Fällen zur Hand. Han-

delsĂźbliche Expander oder Gummiriemen sind zur Fixierung keinesfalls geeignet. Ă&#x153;brigens: Ein während der Fahrt verlorener Weihnachtsbaum kann teuer werden. Es lohnt sich also in jeder Hinsicht, im Vorhinein auf die richtige Sicherung der Ladung zu achten - damit das â&#x20AC;&#x17E;O du frĂśhlicheâ&#x20AC;&#x153; am Weihnachtstag feierlich und voller Inbrunst erklingen kann. Weiter Informationen unter www.risiko-raus.de.

# !  " #  "  ! 

. / 

/0 */  %- ( $   

1&'

     

 ! "

)++, 

!"$     "  #" % 

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ


12

FAMILIENANZEIGEN

AHRENSBURGER MARKT NR.47 - MITTWOCH, 23. NOVEMBER 2011

Sie ist so ganz anders Rutschen ist Kindergartenfreude pur Vortrag Ăźber Adeline Schimmelmann Spende des Lions-Club Ahrensburg macht UnmĂśgliches mĂśglich Ahrensburg (am/le). Die Vortragsreihe der Volkshochschule (VHS) und des PeterRantzau-Hauses Kreis der BĂźrger â&#x20AC;&#x17E;Wissenswertes aus aller Weltâ&#x20AC;&#x153; wird fortgesetzt. Am Montag, 28. November, berichtet Professor Dr. Ruth Albrecht unter dem Titel â&#x20AC;&#x17E;Sie ist so ganz verschieden von all den andernâ&#x20AC;&#x153; Ăźber das Leben von Adeline Schimmelmann. Eines der elf Kinder des Ahrensburger Grafenpaares Ernst und Adelaide Schimmelmann wählte einen ungewĂśhnlichen Lebensweg: Sie wurde nicht nur in Deutschland, sondern auch in Amerika als Evangelistin, Missionarin und Predigerin bekannt. Die Namensform Adeline fĂźr Adelaide Caroline Luise von Schimmelmann (18541913) verwendete bereits die Familie; in ihren VerĂśffentlichungen benutzte sie selber ausschlieĂ&#x;lich diesen Vornamen. In ihrer Zeit als Hofdame bei Kaiserin Augusta in Berlin kam sie mit dem sozialen Engagement frommer Gruppierungen in Kontakt. Nach einer Bekehrung kon-

10

zentrierte sie sich zunehmend auf ein Projekt fĂźr verarmte Fischer in GĂśhren auf RĂźgen. Ihren Geschwistern waren ihre Art von FrĂśmmigkeit und deren Ăśffentliche Rezeption derart fremd, dass sie sie fĂźr geisteskrank erklären lieĂ&#x;en. Die auf Betreiben der Geschwister erfolgte Zwangseinweisung in eine psychiatrische Station in Kopenhagen besiegelte den Bruch Adeline Schimmelmanns mit ihrer Familie. Nach ihrer Entlassung im Sommer 1894 entfaltete sie eine umfangreiche Vortragstätigkeit als Evangelistin in Deutschland, verschiedenen Ländern Europas und Amerika. Die Veranstaltung beginnt um 14.30 Uhr mit einem geselligen Kaffeetrinken, der Vortrag um 15 Uhr im PeterRantzau-Haus, Manfred-Samusch-StraĂ&#x;e 9. Die Teilnahmekosten betragen drei Euro inklusive einer Tasse Kaffee. Der Fahrdienst des Peter-Rantzau-Hauses kann in Anspruch genommen werden, Anmeldung unter Telefon 04102/ 21 15 15.

Herzlichen GlĂźckwunsch Chef

GroĂ&#x;hansdorf (syr). Acht Jahre stand er dem FĂśrderzentrum dank der finanziellen UnterstĂźtzung des Lions Clubs GroĂ&#x;hansdorf zur VerfĂźgung, nun rollte der Bus zur BefĂśrderung der SchĂźler ins â&#x20AC;&#x17E;Altenteilâ&#x20AC;&#x153; und Hans-Heinrich Dyballa, Schulleiter der Fritz-Reuter-Schule, ist dankbar, mit der finanziellen und organisatorischen Hilfe desselben Vereins wie 2003 ein neues Fahrzeug Ăźbernehmen zu kĂśnnen, auf das er sich in den kommenden Jahren technisch verlassen kann. Täglich warten 18 Kinder, die in verschiedenen Schulen und FĂśrdereinrichtungen untergebracht sind, auf diesen speziellen Bus, der Ăźber viele Jahre zuverlässig von Holger Haarmeyer gefahren wurde. Der Service, der schon seit 15 Jahren fĂźr Kinder mit FĂśrderbedarf existiert, fĂźr die der selbstständige Transport in Ăśffentlichen Verkehrsmitteln

IHLHUQDP

1RYHPEHU GDV)HVWGHU

'LDPDQWHQHQ+RFK]HLW (VJUDWXOLHUHQYRQ+HU]HQ GLH.LQGHU(QNHONLQGHUXQG8UHQNHONLQGHU

8JSIBCFO%JDIGFTUJO VOTFS)FS[HFTDIMPTTFO

Maggi Pfennig

W. KASTORF & SOHN BESTATTUNGSINSTITUT 22926 Ahrensburg Hamburger StraĂ&#x;e 16 0 41 02-5 38 61 + 55 051 und 0179-4 91 89 31

schwierig ist, wird nicht nur tern beteiligen sich mit der von der Stadt getragen, die El- Summe von 36 Euro im Mo-

#FFSEJHVOHTJOTUJUVU (NC)

1 

&SE 'FVFS 4FF#FTUBUUVOHFO Ă&#x192;CFSGĂ ISVOHFO .BOIBHFOFS "MMFF   "ISFOTCVSH  'BY        &SMFEJHVOHBMMFS8FHFVOE'PSNBMJUĂ&#x160;UFOGĂ SEFO5SBVFSGBMM

Siek (syr). Die Pause im neu geschaffenen BĂźrgerpark lohnt, denn die weitläufige Anlage, die durch ein Gärtnereiunternehmen am Sieker Ortseingang in zweijähriger Arbeit erstellt wurde, hat viele Akzente, die erst beim näheren Hinsehen auffallen. Drei Bänke stehen dort bereit, eine von ihnen hat jetzt einen Paten gefunden: die Ortsgruppe Siek/Brunsbek des Sozialverbandes Stormarn. Der Erste Vorsitzende, Hans MĂśller, kann viel vom Damals und Heute dieser Fläche erzählen, denn sie hat einen entscheidenden Wandel durchlaufen. Die Spende des Sozialverbandes ist ein sichtbares DankeschĂśn an die Gemeinde, mit der er seit Jahrzehnten eng zusammenarbeitet, zum Wohl unterstĂźtzungsbedĂźrftiger Menschen, die quer durch die BevĂślkerung zu finden sind. Unabhängig von politischer und konfessioneller Bindung ist der Verband in ganz Deutschland bemĂźht, fĂźr seine Mitglieder ein HĂśchstmaĂ&#x;

Hans MĂśller (links), Vorsitzender des Ortsverbandes SiekBrunsbek des Sozialverbandes Deutschland hat eine Bank des neu gestalteten Parks am Ortseingang von Siek als Spende an BĂźrgermeister Arnold Trenner Ăźbergeben. Zwei weitere suchen noch nach einem Bankpaten. Foto: S.RĂśhrl an sozialer Gerechtigkeit zu erreichen, den Sozialstaat auszubauen und zu bewahren. Hilfe benĂśtigen nicht nur Menschen mit Behinderungen, es gibt viele Lebenssitu-

ationen, in denen eine Beratung nĂśtig ist, die nicht jeder finanzieren kann. Wenn Hans MĂśller mit dem Zweiten Vorsitzenden Daniel Jepp und dem Kassenwart Manfred Jepp auf

der Bank â&#x20AC;&#x17E;ihresâ&#x20AC;&#x153; Verbandes zusammensitzen, so diskutieren sie eingehend, wie fĂźr die kommende Vorstandswahl neue Engagierte zu finden sind, die ihre Begeisterung fĂźr Menschen und soziale Verbesserung teilen. Die neu angelegte Streuobstwiese im Hintergrund der Bank mit rund 30 Bäumen ist wie ein Hinweis auf die Tätigkeit des Sozialverbandes: Jeder Vorbeikommende darf sich hier bedienen, wenn die FrĂźchte reif sind und genieĂ&#x;en, was fĂźr die Gemeinschaft angelegt wurde. Ebenso symbolhaft ist der Steinteich vor der Bank, der der Natur Ăźberlässt, wie er sich äuĂ&#x;erlich präsentiert: Nicht immer gefĂźllt, aber dennoch zu jeder Zeit interessant im Anblick. Pflanzen suchen sich zwischen den Steinen ihren Weg, ähnlich wie Menschen, die in einer steinigen Lebenssituation den Wunsch nach Bedingungen suchen, die das Leben lebenswert machen.

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ

Ahrensburger MARKT - Seite 12 - 47. KW 2011

+*4*'.('4+/64#7'4(#..

AM - SEITE 12 - 47/2011 - FAMILIENANZEIGEN

Dies ist schon die dritte â&#x20AC;&#x17E;Bus-Generationâ&#x20AC;&#x153;, die vom Lions Club GroĂ&#x;hansdorf gesponsert wird. Bei der Ă&#x153;bergabe durch den Vorsitzenden Diethelm Siebuhr an den Rektor des FĂśrderzentrums, Hans-Heinrich Dyballa, freuten sich auch die SchĂźler (von links) Tom, Steven, Marvin, Harald und Kimberly, fĂźr die das Fahrzeug zum täglichen Schultransport zur VerfĂźgung steht. Foto: S.RĂśhrl

nat. Das neue Schulkonzept, das Lernen aller Kinder gemeinsam in seinen Mittelpunkt stellt und spezielle FĂśrderschulen deshalb auflĂśst, fĂźhrt dennoch nicht zu weniger Transportbedarf. Um die SchĂźler genauso intensiv durch FĂśrderlehrer in der groĂ&#x;en Gruppe allgemein bildender Schulen betreuen zu kĂśnnen, ist die SchulbehĂśrde daran interessiert, wenigstens eine Anzahl von drei bis fĂźnf an einer Schule zu gruppieren. Das kann den Nachteil beinhalten, dass die FĂśrderschĂźler längere Fahrtwege haben. Der Vorsitzende des Lions Clubs GroĂ&#x;hansdorf, Diethelm Siebuhr, berichtete bei der feierlichen SchlĂźsselĂźbergabe des neuen Busses, dass die Kosten fĂźr das Fahrzeug bei ihrem alljährlichen Matjes-Fest Ende Mai zum groĂ&#x;en Teil zusammenkamen und von einem einzelnen Sponsor aufgestockt wurden.

Sozialverband spendet Bank im neuen Sieker BĂźrgerpark

+Ă&#x161;SHVOE4ZCJMMF0UU

*OGPT XXXBISFOTCVSHPOMJOFEF XXXGBMLFCFTUBUUVOHEF

Dinge freuen: Pinnwände aus Stoff, Kekse, Marmeladen, Kleiderhaken, Vogelhäuser und niedliche Haarspangen,an denen wohl kaum ein Mädchen vorbeikommen wird. Die Gemeinschaft der Eltern und der Erzieherinnen, die diese Spielstunden trägt, ist

Patenschaft, die MuĂ&#x;e garantiert

8JSTJOETFISUSBVSJH

3VG

Foto: S.RĂśhrl

Weihnachtsmarkt im Kirchsaal Hagen am 1. Advent (27. November), auf dem die Spielstunden mit einem Stand von 14 bis 17 Uhr vertreten sein werden. HierfĂźr wurde langfristig gebastelt, und die Besucher dĂźrfen sich auf viele schĂśne und auch nĂźtzliche

Lions Club Ăźbergibt dem FĂśrderzentrum neuen Schulbus

,OVHXQG+HLQ]. KO



Ă&#x153;ber die feierliche Einweihung der neuen Rutsche fĂźr die Spielstundenkinder im Kirchsaal Hagen freuten sich nicht nur die Kindergärtnerinnen und Vorsitzenden des Vereins, auch der Ă&#x153;berbringer der 1.000 Euro Spende, Kai Schubert (rechts), Vorsitzender des Lions-Club Ahrensburg, war Ăźberzeugt, fĂźr viele Jahre Kinderaugen zum Strahlen gebracht zu haben.

eng, denn sie wollen die ersten Erfahrungen im Zusammensein mit Gleichaltrigen fĂźr die 31 Kinder, die zurzeit an fĂźnf Tagen von 8-13 Uhr hier sein kĂśnnen, mĂśglichst individuell gestalten. Dazu gehĂśrt der Grundsatz, sowohl an drei Tagen als auch Ăźber die ganze Woche Betreuung anzubieten. FĂźr nicht wenige Kinder ist es ebenso schĂśn, im Kindergarten zu sein wie zu Hause mit den neuen Freunden spielen zu kĂśnnen. Eine Drei-Tage-Gruppe lässt diesĂ&#x153;ber die feierliche Einweihung der neuen Rutsche fĂźr die Spielstundenkinder im Kirchsaal Hagen Freiraum, während das Angebot an fĂźnf Tagen MĂźttern die MĂśglichkeit erĂśffnet, eventuell beruflichen Interessen nachgehen zu kĂśnnen. Die Kinderspielstunden sind in den Räumlichkeiten des Kirchsaals Hagen beheimatet, was aber in ihrem Selbstverständnis nicht sagt, dass sie nur kirchlich orientierten Familien offen stehen. Jeder ist willkommen. Im Sommer gehen viele Kinder aus den Gruppen in die Schule, darum werden Plätze frei, in die viele Neue â&#x20AC;&#x17E;hereinrutschenâ&#x20AC;&#x153; kĂśnnen â&#x20AC;&#x201C; im wahrsten Sinn des Wortes. Die schĂśne Rutsche steht schon.

BefĂśrdern um zu fĂśrdern

Ihr aktives Reinhardt-Team



Ahrensburg (syr). Ein Kindergarten ohne Rutsche wäre wie die Suppe ohne Salz. Das sagten sich die Verantwortlichen der evangelisch-lutherischen Kinderspielstundenim Kirchsaal Hagen. Doch solche Spielgeräte unterliegen strengen TĂ&#x153;V-Vorschriften, durch die alte Rutsche aus dem Verkehr gezogen werden musste. Die Anschaffung einer neuen war fĂźr den sich selbst finanzierenden Verein ein finanzieller Brocken, der den Etat gesprengt hätte. Darum schrieben die Vorsitzenden einen â&#x20AC;&#x17E;Hilferufâ&#x20AC;&#x153; an den Lions-Club Ahrensburg, der spontan seine UnterstĂźtzung zusagte. Die Mitglieder des Clubs hatten beim Golf-Spielen im Sommer viel SpaĂ&#x;, und darum war das Weitergeben des ErlĂśses ihres BenefizTurniers an spielende Kinder fĂźr sie nahe liegend. Mit dem besten Freund oder Hand in Hand mit der innigen Freundin kĂśnnen die Kinder jetzt sogar nebeneinander rutschen. Die Anschaffung hat sich gelohnt und wird ganz sicher lange zur VerfĂźgung stehen. Die 1.000 Euro-Spende des Lions-Club Ahrensburg war der Grundstock, 900 Euro â&#x20AC;&#x17E;erarbeitenâ&#x20AC;&#x153; Kinder und MĂźtter gemeinsam. Das groĂ&#x;e jährliche Ereignis ist der


AKTUELLES

AHRENSBURGER MARKT NR.47 - MITTWOCH, 23. NOVEMBER 2011

13

Leckere Unterirdische

Erfahrungsaustausch und wichtige Neuerungen

Vortrag mit Verkostung

Zweites Treffen der Stormarner Stiftungen Bargteheide (cy). Das zweite Treffen der Stormarner Stiftungen fand in diesem Jahr in Bargteheide statt. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr hatte die BĂźrgerStiftung Region Ahrensburg diesmal ins Stadthaus eingeladen. Der Stiftungstag soll dem Erfahrungsaustausch der rund 40 aktiven Stormarner Stiftungen dienen und auch zu Kooperationen anregen. Die breite Palette, die von der BĂźrgerstiftung Ăźber spezialisierte Stiftungen zur FĂśrderung von Kindern, Sozialem Ăźber Kunst und Kultur bis zum Naturschutz und Sport reicht, spiegelte sich auch auf dem Treffen wieder. Ebenso fanden sich Stiftungen ein, die sich der Wissenschaft verpflichtet haben (GroĂ&#x;hansdorf). Nach den GruĂ&#x;worten von Kreispräsidentin Christa Zeuke und Bargteheides BĂźrgermeister Dr. Henning GĂśrtz referierte zunächst Rechtsanwältin Christiane Appel (BRB Consulting, Hamburg) Ăźber â&#x20AC;&#x17E;Steuerfragen fĂźr Stiftungenâ&#x20AC;&#x153; und ging dabei besonders auf Neuerungen in der Abgabenordnung ein. Zu beachten sind seit Kurzem einige Gesetzesänderungen, die die Besteuerung von Stiftungen verschärft haben. Im Allgemeinen werden Stiftungen von der Steuer begĂźnstigt, so sind gemeinnĂźtzige, mildtätige oder kirchliche Stiftungen meist von der Steuer befreit. Das Finanzamt prĂźft allerdings, ob Satzung und tatsächliche GeschäftsfĂźhrung den Anforderungen der Paragraphen 51 ff. AO entsprechen. AuĂ&#x;erdem erläuterte Christiane Appel wichtige Punkte, die sich beim Mitteltransfer â&#x20AC;&#x201C; wenn Stiftungen andere gemeinnĂźtzige Einrichtungen finanziell unterstĂźtzen â&#x20AC;&#x201C; ergeben. Ein weiteres Referat von Ilona Rakow aus dem schleswigholsteinischen Innenministe-

Dr. Tatjana Ceynowa (Stiftung Schloss Ahrensburg), Dr. Michael Eckstein (BĂźrgerStiftung Region Ahrensburg), Horst LĂźtje (Liebe und LĂźtje Stiftung, Bad Oldesloe), Ilona Rakow (Innenministerium Schleswig-Holstein), Christiane Appel (BRB Consulting, Hamburg), Tim Woidtke (Stiftungsaufsicht, Kreis Stormarn), Christa Zeuke (Kreispräsidentin), Helmut Burmester (BĂźrgerStiftung Region Ahrensburg) und Ingo Loeding (Stiftung Blauer Elefant, Bargteheide). Foto: C. Yaman rium befasste sich mit aktuellen Entwicklungen aus der Stiftungsaufsicht. Sie machte darauf aufmerksam, dass viele Stiftungen bei ihren JahresabschlĂźssen lediglich das Zahlenwerk abgeben: â&#x20AC;&#x17E;Es ist aber genauso wichtig, einen Tätigkeitsbericht abzugebenâ&#x20AC;&#x153;, sag-

te sie. Reichlich Gesprächsbedarf unter den Teilnehmern des zweiten Stiftungstages ergaben sich aus der aktuellen Situation auf den Finanzmärkten. Das Kapital von vielen Stiftungen beruht auf Aktienpaketen oder staatlichen An-

leihen, die aufgrund der negativen Entwicklung rasant an Wert verloren haben. â&#x20AC;&#x17E;Wir beobachten das mit einiger Sorge. In den Jahren von 1971 bis 2000 hatten wir immer mindestens eine Rendite von 7 Prozent erwirtschaftet, das ist heutzutage nicht mehr mĂśglichâ&#x20AC;&#x153;, so Dieter Carstens von der Stiftung zur FĂśrderung des FuĂ&#x;ballsports im TSV Bargteheide. Dr. Tatjana Ceynowa von der Stiftung Schloss Ahrensburg hingegen blickt auf ein gutes Jahr zurĂźck. Erst vor Kurzem durfte ihre Stiftung 600.000 Euro aus dem Investitionsprogramm Kulturelles Erbe fĂźr die Sanierung der technischen Anlagen im Schloss entgegen nehmen. â&#x20AC;&#x17E;Stiftungen haben eine wichtige Funktion, sie arbeiten zum Nutzen fĂźr das Gemeinwohl in der Region. Deswegen ist es unser Ziel, mit dem Stiftungstag Impulse fĂźr die Arbeit und die Zusammenarbeit der Stiftungen zu geben. Das ist uns, wie wir finden, auch mit der zweiten Auflage gut gelungenâ&#x20AC;&#x153;, so Dr. Eckstein abschlieĂ&#x;end.

Dass Kartoffel nicht gleich Kartoffel ist und MĂśhre nicht gleich MĂśhre, kĂśnnen Interessierte in einem Vortrag mit Verkostung erfahren. Foto: Archiv Gut Wulfsdorf/hfr Ahrensburg (am/le). Botanisch unterscheiden sich Karotte und Kartoffel gewaltig. Ihre unterirdischen Speicherorgane stellen einen wichtigen Bestandteil unserer Ernährung dar â&#x20AC;&#x201C; das haben sie gemeinsam. AuĂ&#x;erdem verbindet die Unterirdischen, dass sie oft kulinarisch unterschätzt und im wahrsten Sinn des Wortes alle in einen Topf geworfen werden. Wurzel ist eben nicht Wurzel, und Knolle nicht Knolle. Am Donnerstag, 24. November, wird Georg Lutz um 19.30 Uhr im Haus der Natur des Verein Jordsand, Bornkampsweg 35, verschiedene

Kartoffel- und MÜhrensorten vom Demeterhof Gut Wulfsdorf vorstellen. Um sich selbst einen Eindruck zu verschaffen, kÜnnen die Gäste an dem Abend neben verschiedenen Kartoffelsorten auch unterschiedliche MÜhrensorten vom Demeterhof probieren - und sie werden ßberrascht sein. Vielleicht haben sie ja demnächst nicht nur eine Lieblingskartoffel, sondern auch eine bevorzugte MÜhrensorte. Der Eintritt und auch die Verkostung sind frei; es wird jedoch um eine Spende fßr die Naturschutz- und Bildungsarbeit des Verein Jordsand gebeten.

"O[FJHF

"O[FJHF

Â&#x2C6; "O[FJHF Â&#x2C6;

Fßr Männer, die mehr wollen

Werkzeugverleih Pielok

Werkzeug- und Maschinenverleih von Pielok Am Rande von Ahrensburg gibt es eine bekannte Verleihstation, bei der sich werktäglich starke Typen treffen. Macher, die anpacken kĂśnnen. Und Leute, die wissen, was sie wollen. Zum Beispiel das richtige Werkzeug, oder die passende Maschine mit dem Profis und Private einen guten Job noch besser machen kĂśnnen. â&#x20AC;&#x17E;FĂźr all diese Männer - und auch Frauen, die ihren Mann stehen - halten wir das volle Programm von Ăźber 200 Geräten und Maschinen in vielen AusfĂźhrungen bereitâ&#x20AC;&#x153;, verspricht der Inhaber Stefan Pielok. Er kennt die WĂźnsche seiner Kundentypen genau: Ob â&#x20AC;&#x17E;SteinbeiĂ&#x;erâ&#x20AC;&#x153;, â&#x20AC;&#x17E;Holzwurmâ&#x20AC;&#x153;, â&#x20AC;&#x17E;Metallerâ&#x20AC;&#x153;, â&#x20AC;&#x17E;Kleinspediteurâ&#x20AC;&#x153;, â&#x20AC;&#x17E;GrĂźner Fingerâ&#x20AC;&#x153;, oder â&#x20AC;&#x17E;Blechknabberâ&#x20AC;&#x153;, jeder Typ findet dort genau das Richtige um loszulegen. Vom Mini-

bagger, Ăźber Bohrhämmer, Betonfräsen, Generatoren, Anhängern, Hochdruckreiniger bis hin zu Motorpumpen und Handkreissägen. Das Verleihprinzip von Pielok lautet: Qualität, Leistung und Funktion zum sauberen Festpreis. Jetzt wo der Winter ins Haus steht, sind Holzspalter, Kettensägen, Motorschredder, Laubpuster und Wippsägen fĂźr die Kaminholz-Fertigung besonders gefragt. Aber auch Bautrockner fĂźr Neubau und Keller, oder â&#x20AC;&#x17E;Giraffeâ&#x20AC;&#x153; Trockenschleifer sowie weitere Geräte fĂźr den professionellen Innenausbau. â&#x20AC;&#x17E;Leihen ist in vielen Fällen einfach die praktischere und auch kostengĂźnstigere LĂśsung im Vergleich zum Kaufenâ&#x20AC;&#x153;, versichert Stefan Pielok. Vor allem, wenn diese Werkzeuge und Maschinen nur hin

Tel.: 04102 / 31698 Minibagger ab â&#x201A;Ź 85,Radlader ab â&#x201A;Ź 110,RĂźttelplatte ab â&#x201A;Ź 25,Stemmhammer ab â&#x201A;Ź 20,Gartenfräse â&#x201A;Ź 60,FuĂ&#x;bodenschleifmaschine â&#x201A;Ź 35,Motorsäge ab â&#x201A;Ź 20,-

NaĂ&#x;schneidetisch ab â&#x201A;Ź Giraffe (Trockenbauschleifer) â&#x201A;Ź Brennholzspalter Brennholzwippsäge â&#x201A;Ź Schredder Diesel 15 cm â&#x201A;Ź Brennholzspalter Benzin15 12cm cm â&#x201A;Ź Schredder Diesel Stubbenfräse Schredder Benzin 12 cm â&#x201A;Ź Giraffe (Trockenbauschleifer) â&#x201A;Ź Stubbenfräse

20,35,35,150,35,130,150,150,130,35,150,-

Alle Preise zuzĂźglich MwSt.

Der Mini-Bagger vom Pielok Verleih: lässt Männerherzen hÜher schlagen. und wieder zum Einsatz kommen. Profis wissen das und sichern sich rechtzeitig ihre Geräte - passend zu ihrer Terminplanung im Voraus. Hinzu kommt: Mit dem richtigen Werkzeug oder der passenden Maschine geht manche Arbeit doppelt so schnell von der Hand. Und das spart

Zeit und damit Geld. Und der Mietpreis zahlt sich noch nebenbei mit aus. Wie wärâ&#x20AC;&#x2122;s denn mit einer originellen Geschenkidee zu Weihnachten fĂźr den â&#x20AC;&#x17E;Baggertypâ&#x20AC;&#x153; im Hause: Ein â&#x20AC;&#x17E;Bagger-Wochenendeâ&#x20AC;&#x153; Geschenkgutschein fĂźr Vater und Sohn. Die werden Augen machen. Â&#x2C6; "O[FJHF Â&#x2C6;

www.werkzeug-und-maschinenverleih.de

*CODWTIGT5VTÂ&#x2020;#JTGPUDWTI

MARKT Ahrensburg Mediaberater

Holger Winterberg Tel.: 041 02 / 51 64 22 Fax: 041 02 / 51 64 79 e-mail: h.winterberg@markt-vor-ort.de

EinfĂźhlsam in allen Trauerfragen

Ahrensburger MARKT - Seite 13 - 47. KW 2011

Ahrensburger Bestattungsinstitut â&#x20AC;&#x17E;Kastorf & Sohnâ&#x20AC;&#x153; Um die Begleitung auf dem letzten Weg kĂźmmert sich als Partner in Trauerfragen das Ahrensburger Bestattungsinstitut â&#x20AC;&#x17E;Kastorf & Sohnâ&#x20AC;&#x153;. Das Traditionsunternehmen in der Hamburger StraĂ&#x;e 16 gegenĂźber dem Ă&#x201E;rztehaus und neben dem neuen Pflegeheim wurde 1925 durch den Tischlermeister Wilhelm Kastorf gegrĂźndet, nun fĂźhren Rosita und Gerhard Kastorf den Familienbetrieb bereits in der vierten Generation zusammen mit ihrem Sohn Lars. Oft liegt der Wille des Verstorbenen Ăźber den Ort und die Art der Beerdigung vor und wird von den Hinterblie-

AM - SEITE 13 - 47/2011 - AKTUELLES

benen auch angemessen umgesetzt. Gibt es keine WillensäuĂ&#x;erung des Verstorbenen, helfen die langjährig erfahrenen Trauerexperten weiter. Je nach persĂśnlichen Vorstellungen und Neigungen werden auf fast jeden Wunsch zugeschnittene Bestattungsarten wie Erd-, Feuer- oder Seebestattungen vom Bestattungshaus Kastorf angeboten, darunter fallen auch die anonymen Bestattungen oder Beisetzungen in Rasengräbern oder einem Urnengarten und natĂźrlich die Ausrichtung einer schĂśnen Trauerfeier. Auf Wunsch wird den AngehĂśrigen alles abgenommen,

was sie während ihrer Trauerbewältigung nicht selbst machen mÜchten - von der Besorgung von Formularen ßber die Koordination aller Termine bis zur Abmeldung von Versicherungen. Die Trauerexperten von Kastorf & Sohn stehen den Hinterbliebenen in allen Fragen, die ein Todesfall mit sich bringt, kompetent zur Seite. Denn die Art und Weise, wie man sich von einem Menschen verabschiedet, muss seinem Leben und den Emotionen seiner AngehÜrigen gerecht werden. Gerhard Kastorf berät und begleitet Hinterbliebene in einem Trauerfall.

W. KASTORF & SOHN BESTATTUNGSINSTITUT 22926 Ahrensburg Hamburger StraĂ&#x;e 16

0 41 02-5 38 61 + 55 051 und 0179-4 91 89 31 IHR HELFER IM TRAUERFALL

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ


"O[FJHF

"O[FJHF Â&#x2C6; "O[FJHF Â&#x2C6;

â&#x20AC;&#x17E;Ascheâ&#x20AC;&#x153; bleibt eine Institution   

   

5DXFKHU NQHLSH UXVWLNDOPDULWLPHV $PELHQWH

7DJHLP -DKUJH¸Â&#x17D;QHW 6.<6SRUW )DÂĄELHU/žE]HU-HYHU +ROVWHQ'XFNVWHLQ

:HLQ/LHIHUDQW :HLQKDXV/DIDUJXH %LHUYHUOHJHU ZZZERKQKRÂ&#x17D;JHWUDHQNHGH

Â&#x2DC;Â&#x17D;QXQJV]HLWHQ 0R6D8KUELV8KU 6RQQWDJV8KUELV8KU

 

      +DPEXUJHU6WUDÂĄH $KUHQVEXUJ :LUIUHXHQXQVDXI ,KUHQ%HVXFK

OLIGO

Treffpunkt fĂźr â&#x20AC;&#x17E;aufmunternde SprĂźcheâ&#x20AC;&#x153; Es war fĂźr viele ein Schock, als Dieter Sprengel (im Bild), allen unter seinem Spitznamen â&#x20AC;&#x17E;Ascheâ&#x20AC;&#x153; bekannt, im vergangenen Jahr plĂśtzlich verstarb. Ist er doch eigentlich aus der Ahrensburger Kneipenszenen nicht wegzudenken. Ă&#x153;ber 25 Jahre lang versorgte er die Ahrensburger mit â&#x20AC;&#x17E;Getränken und aufmunternden SprĂźchenâ&#x20AC;&#x153;. Erst als Chef der ATSV-Vereinsgaststätte und dann mit seiner â&#x20AC;&#x17E;Ascheâ&#x20AC;&#x153; in der Hamburger StraĂ&#x;e. Doch auch wenn Dieter Sprengel verstarb, sein Treffpunkt fĂźr â&#x20AC;&#x17E;aufmunternde SprĂźcheâ&#x20AC;&#x153; gibt es weiterhin. Carmen Bauck, Ăźber 20 Jahre lang die rechte Hand des Wirtes: â&#x20AC;&#x17E;Das ganze Team der â&#x20AC;&#x2DC;Ascheâ&#x20AC;&#x2122; sorgt dafĂźr, dass sich unsere Gäste bei uns wohlfĂźh-

len - und so bezeichnen wir uns als â&#x20AC;&#x2DC;WohlfĂźhlkneipeâ&#x20AC;&#x2122;. Da weiĂ&#x; doch jeder gleich, woran er ist. Und das leben wir weiter. Ganz in Asches Sinn.â&#x20AC;&#x153; In der â&#x20AC;&#x17E;Ascheâ&#x20AC;&#x153; herrscht eine sehr persĂśnliche, freundliche und offene Atmosphäre. â&#x20AC;&#x17E;Vielleicht manchmal etwas rustikaler - aber das passt auch zu uns und unseren Gästen.â&#x20AC;&#x153; So sind der Asche die Stammkunden geblieben. Das reicht von den FrĂźhaufstehern, die morgens ab 9 Uhr auf einen Kaffee vorbeikommen bis zu denjenigen, die gegen 23 Uhr ihr letztes Bier bestellen. An 365 Tagen im Jahr. Das gilt auch fĂźr viele Sportler, die den Kneipenchef noch aus seiner aktiven Zeit kennen, in der er sich fĂźr die Hand- und FuĂ&#x;baller des ATSV engagiert hat. Neben Getränken bietet

die Asche noch jede Menge Unterhaltung - vom Kartenspiel und Knobeln bis hin zu Darts und Fernsehprogrammen fĂźr Sportbegeisterte. 50 Plätze zum WohlfĂźhlen sind vorhanden - die Räume sind auch fĂźr private Feiern zu mieten. Und dass die Asche eine Raucherkneipe ist, merkt man Kneipenwirt Dieter Sprengel, dank der hervorragenden LĂźf- noch bekannter als â&#x20AC;&#x17E;Ascheâ&#x20AC;&#x153;â&#x20AC;&#x153;, tung nicht. verstarb im vergangenen Jahr. Â&#x2C6; "O[FJHF Â&#x2C6;

Feine Dinge fßr den Wunschzettel Elektrofachgeschäft Clasen ßberzeugt durch Produkte

GRACE UNLIMETED Modulare Wandleuchte Up/Down

  

       

     

     

                 ! "

'SJTFVS&3FTLF 4FJUĂ CFS

+BISFO

Â&#x2C6; "O[FJHF Â&#x2C6;

Schonende Haarpflege bei Reske macht gute Laune

½GGOVOHT[FJUFO %J'S6ISr6IS )BNCVSHFS4USBÂ&#x201C;Fr"ISFOTCVSH 5FM

Biomarkt & Naturkosmetik Voelkel

Bio-HeiĂ&#x;getränk

Italien oder Spanien, HKL II

2 Sorten, alkoholfrei: HeiĂ&#x;er Winterapfel oder Familienpunsch je 0,7 l

1 kg

1.99 1 l = 2,84 l

Hamburger Str. 1, 22926 Ahrensburg Ă&#x2013;ffnungszeiten: Mo.-Mi.: 9 - 18 Uhr, Do. + Fr.: 9 - 18.30 Uhr, Sa.: 8 - 14 Uhr

Ein gepflegtes Ă&#x201E;uĂ&#x;eres fängt bei der Frisur an. Das gute Aussehen eines Kunden ist darum oberstes Anliegen des Friseursalons Reske in der Hamburger StraĂ&#x;e. Seit 25 Jahren steht Inhaberin Erika Reske mit ihren langjährigen Mitarbeiterinnen Sabine Pries-Dannehl und Lena Guwa fĂźr Kompetenz in Schnitt, Farbe und Pflege rund ums Haar. Die Qualität und den guten Service des traditionellen Meisterbetriebs wissen viele Stammkunden aller Altersgruppen zu schätzen, denn zur gepflegten Erscheinung gehĂśrt auch der perfekte Haarschnitt. â&#x20AC;&#x17E;Es gibt keine starren Modefrisuren mehr, erlaubt ist, was gefällt. Frauen kĂśnnen selbst entscheiden, wie ihre Haare aussehen sollen, das gilt auch fĂźr farbige Akzente oder auch mal eine ganz neue Haarfarbeâ&#x20AC;&#x153;, so die Inhaberin. Gerade in der Winterzeit, wenn die Haare durch trockene Heizungsluft leiden oder durch Kopfbedeckungen â&#x20AC;&#x17E;aus der Formâ&#x20AC;&#x153; geraten, kann der regelmäĂ&#x;ige Friseurbesuch mit schonender Haar- und Kopfhautpflege kleine Wunder bewirken. Wenn etwas Aufwendigeres wie eine Hoch-

Liebevoll betreuen ( von links) Erika Reske und Sabine Pries-Dannehl ihre Kunden. steckfrisur fĂźr den besonderen Anlass gewĂźnscht wird, kĂśnnen die Kundinnen einen Termin vormerken lassen. Das ambitionierte und freundliche

Reske Team freut sich auf Damen, Herren und Kinder, die auch gern spontan kommen dĂźrfen. Der Salon ist dienstags bis freitags von 8.30

Uhr bis 18 Uhr und sonnabends von 8.30 Uhr bis mittags geĂśffnet. Auch Hausbesuche erledigt das Team vom Friseursalon Reske gern.

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ

Ahrensburger MARKT - Seite 14 - 47. KW 2011

Bio-Clementinen

AM - SEITE 14 - 47/2011 - STRASSENKOLLEKTIV

Anspruchsvolles Design und hochwertige Technik zeichnen die Leuchten des Herstellers Oligo aus.

Gut frisiert durch den Winter

JOEFS )BNCVSHFS4USBÂ&#x201C;F

1.99

zente. â&#x20AC;&#x17E;Wer eine makellos gestaltete Designerlampe oder ein perfekt abgestimmtes Beleuchtungssystem sucht, wird in der Produktpalette fĂźr den gehobenen Anspruch bestimmt fĂźndig und erhält perfekte BeleuchtungslĂśsungenâ&#x20AC;&#x153;, so Inhaberin Alexandra Schokrowski. Um Fehlkäufe zu vermeiden, dĂźrfen die Kunden Lampen zur Ansicht mit nach Hause nehmen. Ob das Licht stimmt, kann man oft erst vor Ort entscheiden. Selbstverständlich hilft der hauseigene Kundendiensttechniker beim Liefern, Montieren und AnschlieĂ&#x;en. Das gilt natĂźrlich auch fĂźr alle anderen Hausgeräte - Das Unternehmen hat einen eigens geschulten Kundendienst, der fachgerecht eventuelle Reparaturen an Geräten aller namhaften Hersteller durchfĂźhrt.

WĂźnsche erfĂźllt man (sich) besonders gern zu Weihnachten. Gerade im häuslichen Bereich gibt es viele Dinge, die schon längst einmal erneuert oder ergänzt werden sollten. Mit einem umfassenden Sortiment an Haushaltshelfern, trendigen Kaffeevollautomaten, modernen energiesparenden Elektrogeräten und innovativen Staubsaugern bietet das Elektrofachgeschäft Clasen in der Hamburger StraĂ&#x;e tolle Anregungen, sich das Leben angenehmer und bequem zu gestalten. Geschenke dĂźrfen auch mal praktisch sein, dazu zählen beispielsweise die optischen Highlights aus der reizvollen Leuchtenausstellung des Fachgeschäftes. Neu eingetroffen sind die Qualitätsprodukte der Marke Oligo. Diese Einzelleuchten sowie Seil- und Schienensystme sind sehr flexibel und vielseitig einsetzbar. Sie verbreiten atmosphärisches Licht zum WohlfĂźhlen und setzen mit innovativer Gestaltung Ak-


"O[FJHF

"O[FJHF Â&#x2C6; "O[FJHF Â&#x2C6;

Mit Freude in der Pflege

GESUNDHEITSâ&#x20AC;&#x201C; UND KRANKENFPLEGE ZU HAUSE

Stundenweise Hilfe entlastet in der Vorweihnachtszeit Die â&#x20AC;&#x17E;Gesundheits- und Krankenpflege zu Hauseâ&#x20AC;&#x153; ist Ăźber Ahrensburgs Grenzen hinaus als Pflegedienst bekannt und geschätzt. Ganz in der Nähe des neuen Ă&#x201E;rztegesundheitszentrums ist das BĂźro in der Hamburger StraĂ&#x;e gut zu erreichen und hat wochentags von 8 bis 16 geĂśffnet. Das seit 15 Jahren sehr stabile Pflegeteam um Inhaberin Anke Schäddel kĂźmmert sich um das Wohlbefinden der Pflegekunden und fĂśrdert deren Unabhängigkeit. Manchmal sind es Kleinigkeiten, die eine selbstständige LebensfĂźhrung unterstĂźtzen und die gefĂźhlte Hilflosigkeit auf ein Minimum reduzieren. Sehr gefragt ist den vergangenen Monaten die Haushaltshilfe in Familien, wo der versorgende Elternteil erkrankte und den Haushalt teilweise InformationsbroschĂźren Ăźber neue Gesetze und Verordnungen nicht fĂźhren konnte. Dann gehĂśren mit zur Versorgung, im Bild Anke Schäddel.

kĂźmmert sich das Team des Pflegedienstes liebevoll um die ihm anvertrauten Menschen und erfĂźllt kurzfristig die WĂźnsche der Familien. Mit speziell weitergebildeten Pflegefachkräften wird auch Palliativpflege angeboten. Auch da sind die BedĂźrfnisse und Erfordernisse hĂśchst individuell. Mit groĂ&#x;em Einsatz fĂźhren die Mitarbeiter die Pflege bis zum Lebensende durch. â&#x20AC;&#x17E;Sehr gern wird neben der Kranken- und Pflegekassenleistung auch die stundenweise Hilfe in Anspruch genommen. Gerade zum Jahresende nutzen die Menschen, denen eine Pflegestufe zuerkannt wurde das noch restliche Budget der Verhinderungspflege, um sich in der Vorweihnachtszeit Entlastung von der Pflege bei ihrem AngehĂśrigen zu ermĂśglichenâ&#x20AC;&#x153;, so Anke Schäddel.

Anke Schäddel Hamburger Str. 37 22926 Ahrensburg 0 41 02 - 82 16 00

BEI UNS STEHT DER MENSCH IM MITTELPUNKT.

www.gesundheitsundkrankenpflege.de

       

Â&#x2C6; "O[FJHF Â&#x2C6;

Die persĂśnliche Beratung steht im Vordergrund Bei La Joliette ist jede Kundin eine KĂśnigin Bereits seit Anfang der 1970er Jahre ist das Modegeschäft La Joliette in der Hamburger StraĂ&#x;e 2 ansässig. Nun feiert die jetzige Inhaberin Silke Dahlmann 30-jähriges Jubiläum und räumt in der Zeit von Sonnabend, 26. November, bis Mittwoch, 7. Dezember, einen Rabatt von 20 Prozent auf das gesamte Sortiment ein. Dieses besteht aus klassischen StĂźcken der Damenoberbekleidung wie Jacken und Hosen, aber auch Taschen, Schuhe, Stiefel und Accessoires finden sich im Angebot wieder. Besonderen Wert legen Silke Dahlmann und ihr Team auf eine individuelle Beratung bei ihrer Kundschaft. Jede Frau hat einen ganz persĂśnlichen Anspruch an die Mode, auf den bei La Joliette eingegangen wird. Bei der Auswahl des Sortiments, welches im mittleren Preissegment liegt, achtet Silke Dahlmann vor allem darauf, dass die StĂźcke zwar modisch und ausgefallen, aber auch tragbar sind. Die Kundin soll sich wohlfĂźhlen, nicht die Kleidung als Verkleidung

           

             " +  



!

+*1 (+- )0+) #        $ & $ ) ,    ' .  

) ,+-   )

% ) '  1/ 

  

 Service

          

   

Silke Dahlmann (links) und ihre langjährige Mitarbeiterin Lidia von der Heide beraten jede Kundin ganz individuell. empfinden. In der besinnli- Adventssamstagen bis 18 Uhr in einer entspannten Atmochen Weihnachtszeit hat das geĂśffnet, damit die Kundin- sphäre erleben und sich ausModegeschäft an allen vier nen das angebotene Sortiment giebig beraten lassen kĂśnnen. Â&#x2C6; "O[FJHF Â&#x2C6;

Konditorei Gerads lädt zum Probiertag ein

Ahrensburger MARKT - Seite 15 - 47. KW 2011

Weihnachtliche KĂśstlichkeiten aus eigener Produktion Bereits in der dritten Generation wird die Konditorei GeradsmitangeschlossenemCafĂŠ in der Hamburger StraĂ&#x;e 7 gefĂźhrt. GegrĂźndet im Jahr 1947 wird auch heute noch groĂ&#x;er Wert auf Tradition gelegt. Stephan Gerads, der heutzutage das Geschäft fĂźhrt, bietet Kuchen, Gebäck und Pralinen aus eigener Herstellung an. Sein Vater,Klaus-PeterGerads,hat das Konditorenhandwerk bei Niederegger gelernt, hilft heute noch aus und setzte unter anderem die Idee mit dem â&#x20AC;&#x17E;Ahrensburger Schlossâ&#x20AC;&#x153; aus Marzipan um. Jetzt in der beginnenden Weihnachtszeit bietet die Konditorei Gerads wieder einen Aktionstag an, an demAhrensburgerBĂźrgerkostenlos frisch hergestellten Baumkuchen, Zimtsterne, Anisplätzchen und vieles mehr probieren kĂśnnen. Am Sonnabend, 3. Dezember, kĂśnnen die BĂźrger im Torweg neben dem Geschäft nach Herzenslust alle kleinen und groĂ&#x;en KĂśstlichkeiten aus der Konditorei Gerads kosten. Auch das hausgemachte FrĂźchtebrot

ellen Note sind der Konditorei Gerads sehr wichtig, daher werden ausschlieĂ&#x;lich hausgemachte Produkte angeboten.

$BGĂ?

,POEJUPSFJ

Für Weihnachten sind wir gut gerüstet! Stollen, Marzipanfiguren, Baumkuchen, Weihnachtsgebäck, Früchtebrot u.v.m. "ISFOTCVSHp)BNCVSHFS4USp5FM  

Legen Wert auf Tradition und hohe Konditorenkunst: Stephan Gerads, Yvonne Gerads und Klaus-Peter Gerads. undselbsthergestellterStollen in verschiedenen Varianten werden von Stephan Gerads und seinem Team hergestellt

AM - SEITE 15 - 47/2011 - STRASSENKOLLEKTIV

und im gemĂźtlich eingerichteten CafĂŠ angeboten. Traditionelles Back- und Konditorenhandwerk mit einer individu-

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ


AMTLICHE BEKANNTMACHUNGEN

16

STADT AHRENSBURG – Der Bürgermeister –

AHRENSBURGER MARKT NR.47 - MITTWOCH, 23. NOVEMBER 2011

Teil C: Schlussbestimmungen

der oben genannten Ensemblebereiche liegen. Eine Reihung gleicher Villentypen ist hier unzulässig.

Amtliche Bekanntmachung der Stadt Ahrensburg über den Beschluss der Erhaltungs- und Gestaltungssatzung der Stadt Ahrensburg für das Villengebiet, den südlichen Teil der Hamburger Straße, den südlichen Teil der Adolfstraße und den mittleren Teil des Wulfsdorfer Weges (siehe Geltungsbereichsplan). Die Stadtverordnetenversammlung hat in Ihrer Sitzung am 24.11.2008 die Erhaltungs- und Gestaltungssatzung Stadt Ahrensburg für das Villengebiet, den südlichen Teil der Hamburger Straße, den südlichen Teil der Adolfstraße und den mittleren Teil des Wulfsdorfer Weges (siehe Geltungsbereichsplan), bestehend aus dem Textteil, den zwei Übersichtsplänen zum Geltungsbereich und den Anlagen als Satzung beschlossen. Dies wird hiermit bekannt gemacht. Die Satzung tritt mit Beginn des Folgetages der Bekanntmachung in Kraft. Alle Interessierten können die Erhaltungs- und Gestaltungssatzung von diesem Tage an im Rathaus der Stadt Ahrensburg, Zimmer 303 oder 306, während der Sprechstunden einsehen und über den Inhalt Auskunft erhalten. Beachtliche Verletzungen der in § 214 Abs. 1 Satz 1 Nr.1 bis 3 BauGB bezeichneten Verfahrens- und Formvorschriften sowie der in § 214 Abs. 2 BauGB bezeichneten Vorschriften werden unbeachtlich, wenn sie nicht innerhalb eines Jahres seit dieser Bekanntmachung schriftlich gegenüber der Stadt Ahrensburg geltend gemacht worden sind. Dasselbe gilt für die nach § 214 Abs. 3 Satz 2 BauGB beachtlichen Mängel des Abwägungsvorgangs. Dabei ist der Sachverhalt, der die Verletzung oder den Mangel begründen soll, darzulegen (§ 215 Abs. 1 BauGB). Auf die Vorschriften des § 44 Abs. 3 Satz 1 und 2 sowie Abs. 4 BauGB über die fristgemäße Geltendmachung etwaiger Entschädigungsansprüche für Eingriffe durch diese Erhaltungs- und Gestaltungssatzung in eine bisher zulässige Nutzung und über das Erlöschen von Entschädigungsansprüchen wird hingewiesen. Unbeachtlich ist ferner eine Verletzung der in § 4 Abs. 3 GO bezeichneten landesrechtlichen Formvorschriften über die Ausfertigung und Bekanntmachung der Satzung sowie eine Verletzung von Verfahrens- und Formvorschriften der Gemeindeordnung, wenn sie nicht schriftlich innerhalb eines Jahres seit Bekanntmachung der Satzung gegenüber der Stadt Ahrensburg unter Bezeichnung der verletzten Vorschrift und der Tatsache, die die Verletzung ergibt, geltend gemacht worden ist. Ahrensburg, 07. November 2011

Alle Maßnahmen sind nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen in der Weise auszuführen, dass die historische, künstlerische, städtebauliche und stadträumliche Eigenart des Stadtbildes gesichert und gefördert wird. Abweichende oder weitergehende Anforderungen aufgrund des Denkmalschutzes, von Festsetzungen eines Bebauungsplanes sowie den Regelungen des § 34 BauGB zur Zulässigkeit von Vorhaben innerhalb der im Zusammenhang bebauten Ortsteile bleiben unberührt. §6 Asymmetrischer Giebel-Traufen-Typ Der asymmetrische Giebel-Traufen-Typ ist als ein- oder zweigeschossiges Satteldach- oder Mansarddachgebäude mit der Hauptfirstrichtung parallel zur Straße auszuführen. Die Breite der straßenseitigen Giebelformation darf maximal die Hälfte der Gesamtgebäudelänge betragen und muss sich asymmetrisch in die Gesamtfassade einfügen. Die Giebelformation ist als bauliche Einheit über alle Geschosse herzustellen und kann bis zu 1,00 m aus der Bauflucht hervorragen. Die Firsthöhen des Hauptdaches und der Giebelformation sind gleich. Die Giebelformation ist in den gleichen Materialien und Farben wie die straßenseitige Trauffassade auszuführen.

§ 18 Ausnahmen und Befreiungen Von den Vorschriften dieser Satzung können Ausnahmen und Befreiungen im Sinne des § 31 Abs. 2 BauGB zugelassen werden, wenn Gründe des Wohls der Allgemeinheit die Ausnahme oder Befreiung erfordern oder städtebauliche Gründe die Abweichung von den Bestimmungen verlangen oder das Festhalten an den Bestimmungen dieser Satzung zu einer offenbar nicht beabsichtigten Härte für den Bauherrn führen würde. Über Ausnahmen und Befreiungen entscheidet die untere Bauaufsichtsbehörde im Einvernehmen mit der Stadt. § 19 Inkrafttreten Diese Satzung tritt am Tage nach ihrer Bekanntmachung in Kraft. Gleichzeitig tritt die bisherige Ortssatzung der Stadt Ahrensburg über die Erhaltung und Gestaltung baulicher Anlagen vom 19. Oktober 1982 außer Kraft. Plan zum räumlichen Geltungsbereich (ohne Maßstab)

§7 Symmetrischer Frontspieß-Typ Der symmetrische Frontspieß-Typ ist als ein- oder zweigeschossiges Satteldach-, Mansarddach- oder Krüppelwalmdachgebäude mit der Hauptfirstrichtung parallel zur Straße auszuführen. Die Breite der straßenseitigen Giebelformation darf maximal 1/3 der Gesamtgebäudelänge betragen und muss sich symmetrisch in die Gesamtfassade einfügen. Die Giebelformation ist als bauliche Einheit über alle Geschosse herzustellen und kann bis zu 1,00 m aus der Bauflucht hervorragen. Die Firsthöhen des Hauptdaches und der Giebelformation sind gleich. Die Giebelformation ist in den gleichen Materialien und Farben wie die straßenseitige Trauffassade auszuführen. §8 Giebeltyp Der Giebel-Typ ist als ein- oder zweigeschossiges Satteldach- oder Mansarddachgebäude mit der Hauptfirstrichtung senkrecht zur Straße auszuführen. Der straßenseitige Giebel ist als flächige Fassade mit mehrfachen Fensteröffnungen auszubilden, der Anteil der geschlossenen Wandfläche muss überwiegen.

Michael Sarach (Bürgermeister) Satzung der Stadt Ahrensburg über die Erhaltung baulicher Anlagen und der Eigenarten von Gebieten sowie über besondere Anforderungen an die Gestaltung der baulichen und sonstigen Anlagen

Der straßenseitige Giebel kann durch Veranden, Vorbauten bzw. auf Stützen gestellte Balkone oder Loggien aufgelockert werden. Die Baubreite der Vorbauten muss kleiner als die Hälfte der Giebelbreite sein. §9 Zeltdach-Typ

Neufassung der Erhaltungs- und Gestaltungssatzung für die Ahrensburger Villengebiete November 2008

Der Zeltdach-Typ besitzt eine quadratische Grundfläche und umfasst mindestens 2 Vollgeschosse. Der obere Gebäudeabschluss erfolgt durch ein Zeltdach.

Präambel

Die einzelnen Gebäudeseiten können durch Veranden, Vorbauten bzw. auf Stützen gestellte Balkone oder Loggien aufgelockert werden. Die Baubreite der Vorbauten muss kleiner als die Hälfte der Länge der Gebäudeseite sein.

Zur Erhaltung der städtebaulichen Eigenart der historischen Stadterweiterungsbereiche der Gründerzeit und der Epoche bis 1945 aufgrund ihrer städtebaulichen Gestalt, die von geschichtlicher, architektonischer und städtebaulicher Bedeutung sind sowie zum Schutz und zur künftigen Gestaltung des Stadtbildes für diese Bereiche, wird aufgrund des § 172 BauGB in der Fassung der Bekanntmachung vom 27. August 1997 sowie des § 92 der Landesbauordnung des Landes SchleswigHolstein (LBO) in der Fassung der Bekanntmachung 10. Oktober 2000 in Verbindung mit § 4 der Gemeindeordnung für Schleswig-Holstein in der Fassung der Bekanntmachung vom 23. Juli 1996, nach Beschlussfassung durch die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Ahrensburg vom 24. November 2008 folgende Erhaltungs- und Gestaltungssatzung erlassen: §1 Räumlicher Geltungsbereich Der räumliche Geltungsbereich der Erhaltungs- und Gestaltungssatzung ergibt sich aus dem Übersichtsplan Plan 1 – Geltungsbereich der Erhaltungs- und Gestaltungssatzung - der Bestandteil dieser Satzung ist. Die bestehenden historischen Villentypen sowie bauhistorische Ensemblebereiche sind im Plan 2 – Villentypen und Ensemblebereiche – dargestellt. Dieser Plan ist ebenfalls Bestandteil der Satzung.

§ 10 Walmdach-Typ Der Walmdach-Typ besitzt eine rechteckige Grundfläche und umfasst mindestens zwei Vollgeschosse. Der obere Gebäudeabschluss erfolgt durch ein Walmdach. Der Walmdach-Typ kann mit der Hauptfirstrichtung parallel zur Straße (traufständig) wie auch senkrecht zur Straße (giebelständig) ausgeführt werden. Die einzelnen Gebäudeseiten können durch Veranden, Vorbauten bzw. auf Stützen gestellte Balkone oder Loggien aufgelockert werden. Die Baubreite der Vorbauten muss kleiner als die Hälfte der Länge der Gebäudeseite sein. § 11 Bauliche Anlagen in zweiter Reihe Anbauten an das Hauptgebäude und sonstige bauliche Anlagen in den rückwärtigen Grundstücksbereichen (bauliche Anlagen in zweiter Reihe) dürfen die bauliche Gesamthöhe des straßenseitigen Hauptgebäudes nicht überschreiten. § 12 Fassadenmaterialien und Fassadenfarben

Teil A: Erhaltungssatzung

Fassadenflächen, die von öffentlichen Verkehrsflächen einsehbar sind, müssen als Putz- oder Ziegelsichtmauerwerkflächen hergestellt werden. Ziegelsichtmauerwerk ist in ziegelroter bis rotbrauner Farbe auszuführen.

§2 Erhaltung baulicher Anlagen, Genehmigungspflicht

Unzulässig sind Mauerwerksimitationen und Glasbausteine sowie Verkleidungen aus Faserzement, Metall, bituminierte Pappen und Kunststoffe. Grelle, leuchtende, glänzende und reflektierende Farbanstriche sind unzulässig.

Im Geltungsbereich dieser Satzung bedürfen zur Erhaltung der städtebaulichen Eigenart des Gebietes aufgrund seiner städtebaulichen Gestalt der Abbruch, die Änderung, die Nutzungsänderung und die Errichtung baulicher Anlagen einer besonderen Genehmigung.

Zulässige Materialien zur Verbesserung der Wärmedämmung von Putzfassaden ist die Anbringung von Wärmedämmputz. Wärmedämmverbundsysteme können ebenfalls zugelassen werden.

Die Genehmigungspflicht erstreckt sich auch auf bauliche Vorhaben, die aufgrund des § 69 der Landesbauordnung für Schleswig-Holstein keiner Baugenehmigung bedürfen. Damit sind unter anderem auch Garagen, Stellplätze, überdachte Stellplätze sowie deren Zufahrten und Fahrgassen, Einfriedungen, Werbeanlagen, Warenautomaten sowie die Änderung der äußeren Gestaltung baulicher Anlagen genehmigungspflichtig. Die Genehmigung für Abbruch, Änderung oder Nutzungsänderung darf nur versagt werden, wenn die bauliche Anlage allein oder im Zusammenhang mit anderen baulichen Anlagen das Stadtbild, die Stadtgestalt oder das Landschaftsbild prägt oder sonst von städtebaulicher, insbesondere historischer oder künstlerischer Bedeutung ist. Die Genehmigung zur Errichtung einer baulichen Anlage darf nur versagt werden, wenn die städtebauliche Gestalt des Gebietes durch die beabsichtigte bauliche Anlage beeinträchtigt wird (§ 172 Abs. 3 BauGB). §3 Bauantrag, Übernahmeanspruch, Erörterungspflicht Die Genehmigung wird durch die Stadt Ahrensburg erteilt. Vor der Entscheidung über den Bauantrag hat die Stadt mit dem Eigentümer/der Eigentümerin oder sonstigen zur Unterhaltung Verpflichteten die für die Entscheidung erheblichen Gesichtspunkte zu erörtern. Wird in den Fällen des § 2, Satz 3 die Genehmigung versagt, kann der Eigentümer/die Eigentümerin von der Stadt Ahrensburg unter den Voraussetzungen des § 40 Abs. 2 BauGB die Übernahme des Grundstücks verlangen. § 43 Abs. 1, 4 und 5 sowie § 44 Abs. 3 und 4 BauGB sind entsprechend anzuwenden (§ 173 Abs. 3 BauGB). §4 Ordnungswidrigkeiten Nach § 213 Abs. 1 Nr. 4 BauGB handelt ordnungswidrig, wer im Geltungsbereich der Satzung eine bauliche Anlage abbricht oder ändert, ohne die erforderliche Genehmigung nach §§ 2 und 3 dieser Satzung eingeholt zu haben.

Teil B: Gestaltungssatzung §5 Sachlicher Geltungsbereich Die nachfolgenden Regelungen des Teils B - Gestaltungssatzung gelten für alle Um-, Erweiterungs- und Neubauten der Hauptgebäude sowie für sonstige bauliche Veränderungen auf den Grundstücken und für Werbeanlagen. Bei der Neuerrichtung von Hauptgebäuden sind nur Gebäudetypen zulässig, die den Gebäudetypenbeschreibungen in den §§ 6 bis 10 entsprechen. Innerhalb der in Plan 2 festgelegten Ensemblebereiche, die überwiegend bzw. ausschließlich durch einen Villentyp charakterisiert sind, ist bei der Neuerrichtung des Hauptgebäudes dieser bestimmende Villentyp des jeweiligen Ensemblebereichs gem. den Vorgaben der §§ 6 bis 10 dieser Satzung wieder zu errichten. Bei der Errichtung von mehreren baulichen Hauptanlagen auf einem oder mehreren Grundstücken sind unterschiedliche Villentypen gem. §§ 6 bis § 10 dieser Satzung zu errichten, sofern das Grundstück oder die Grundstücke nicht innerhalb

AM - SEITE 16 - 47/2011 - AMTLICHE BEKANNTMACHUNGEN

§ 13 Dachmaterialien, Dachneigungen, Dachaufbauten und Dacheinschnitte Die geneigten Dachflächen der Gebäudetypen in § 6 bis § 10 sind mit Dachpfannen oder Dachsteinen in den Farben ziegelrot bis rotbraun und anthrazit auszuführen. Unterschiedliche Dachneigungen der Hauptdachseiten sind unzulässig. Der Charakter der geschlossenen Dachflächen, die vom öffentlichen Straßenraum einsehbar sind, ist zu erhalten. Untergeordnete Dachaufbauten und Dacheinschnitte sind nur dann zulässig, wenn sie die Wirkung der geschlossenen Dachfläche nicht wesentlich beeinträchtigen. § 14 Vorgärten Vorgartenflächen sind mindestens zu 75 % Gesamtflächenanteil von jeglichen Versiegelungen freizuhalten. Es ist ein qualifizierter Grün- und Freiflächenplan im Maßstab 1:200 einzureichen. PKW-Stellplätze, Garagen, überdachte Stellplätze und Nebenanlagen, wie Gartenlauben und Geräteschuppen dürfen in den Vorgartenzonen nicht errichtet werden, soweit diese baulichen Anlagen in den rückwärtigen Grundstücksbereichen oder hinter der vorderen Bauflucht des Hauptgebäudes errichtet werden können. Die Errichtung von bepflanzten Erdwällen ist unzulässig. § 15 Einfriedungen im Bereich der Vorgartenzonen Die Errichtung von Jägerzäunen, Stahlmattenzäunen, Maschendrahtzäunen und blickdichten Zäunen sowie Sichtschutzwänden ist unzulässig. Grundsätzlich muss die Blickbeziehung zwischen öffentlichem Straßenraum und wesentlichen Teilen des Hauptgebäudes gewährleistet sein. § 16 Werbeanlagen und Warenautomaten Auch die nach § 69 Abs. 1 Nr. 43 LBO genehmigungsfreien Werbeanlagen bedürfen einer Baugenehmigung. Werbeanlagen sind nur zulässig am Ort der Leistung. Sie sind nur am Gebäude bis in Höhe der Oberkante der Erdgeschossfenster zulässig. Auskragende Werbeanlagen, Werbeanlagen mit Blink- bzw. Wechselbeleuchtung und Lichtwerbung sind unzulässig. Werbeanlagen dürfen eine Flächengröße von 1,5 m² je Gewerbeeinheit nicht überschreiten. Sie dürfen wesentliche architektonische Gliederungselemente nicht überdecken. Dies gilt auch für das Beschriften und Bekleben von Fassadenteilen. Vor der Fassadenfläche des Hauptgebäudes, an Einfriedungen oder in Vorgartenzonen stehende oder hängende Warenautomaten sind unzulässig. §17 Ordnungswidrigkeiten Nach § 90 Abs. 1 Nr.1 LBO handelt ordnungswidrig, wer im Geltungsbereich der Satzung vorsätzlich oder fahrlässig einer nach dieser Satzung erlassenen Gestaltungsvorschrift zuwiderhandelt oder eine Werbeanlage ohne die erforderliche Genehmigung errichtet oder ändert. Ordnungswidrigkeiten können nach § 90 Abs. 3 LBO mit einer Geldbuße bis zu 50.000 € (in Worten: Fünfzigtausend Euro) geahndet werden.

Ahrensburg, 07.11.2011 Michael Sarach (Bürgermeister)

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ

Ahrensburger MARKT - Seite 16 - 47. KW 2011

Ordnungswidrigkeiten können nach § 213 Abs. 2 BauGB mit einer Geldbuße bis zu 25.000 € (in Worten: Fünfundzwanzigtausend Euro) geahndet werden.

Plan zu den Villentypen und Ensemblebereichen (ohne Maßstab)


AMTLICHE BEKANNTMACHUNGEN

AHRENSBURGER MARKT NR.47 - MITTWOCH, 23. NOVEMBER 2011

Stadt Ahrensburg - Der Bürgermeister -

14. November 2011

Gremium

:

Behindertenbeirat

Datum

:

28.11.2011

Ort, Raum

:

Rathaus, Sitzungszimmer 103

Beginn

:

15:00 Uhr

Tagesordnung 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8.

Begrüßung und Eröffnung der Sitzung Festsetzung der Tagesordnung Einwohnerfragestunde Einwände gegen die Niederschrift 02/2011 vom 27.06.2011 Sachstand Bearbeitung des Info-Blattes Offene Punkte aus der letzten Sitzung Kenntnisnahmen Verschiedenes/Termine

Es kann beschlossen werden, dass einzelne Punkte der Tagesordnung in nicht öffentlicher Sitzung behandelt werden. In dieser Sitzung werden voraussichtlich keine Punkte nicht öffentlich beraten.

Stadt Ahrensburg

Hilfe bei Dyskalkulie Informationsabend für Eltern

Amtliche Bekanntmachung

Ahrensburg (am/le). Der ursprünglich für Donnerstag, 17. November, angekündigte Informations- und Gesprächsabend für Eltern und Interessierte zum Thema „Dyskalkulie (Rechenschwäche) Verständnis der Problematik und mögliche Fördermaßnahmen“ bei der Volkshochschule (VHS) musste wegen Erkrankung der Dozentin leider kurzfristig ausfallen. Neuer Termin ist jetzt Donnerstag, 1. Dezember, 20 bis 21.30 Uhr im Haus der VHS.

Das Einmaleins

17. November 2011

- Der Bürgermeister -

Amtliche Bekanntmachung Gremium:

Bau- und Planungsausschuss

Datum :

30.11.2011

Ort, Raum: Rathaus, Sitzungszimmer 601 Beginn:

Im Rahmen des Informationsund Gesprächsabends wird Anneli Günther aus der Praxis ihrer Dyskalkuliearbeit an der VHS berichten. Bezeichnend für eine Rechenschwä-

che ist die Unfähigkeit, die Grundrechenarten zu automatisieren, das Einmaleins langfristig zu erlernen und mathematische Ausdrücke zu verstehen. Häufig wird auch der räumliche Aufbau von Berechnungen nur schwer erfasst. Warum kann zum Beispiel ein durchschnittlich oder sogar überdurchschnittlich begabtes Kind das Zahlenverständnis nur verzögert oder vielleicht sogar fast gar nicht erwerben? Anneli Günther, Lehrerin an der VHS, wird den Eltern helfen, die individuelle Leistungssituation ihres Kindes besser zu verstehen und aus der Arbeit ihres Förderunterrichts Beispiele geben, wie den rechenschwachen Kindern wirkungsvoll geholfen werden kann. Der Eintritt ist frei. eine Anmeldung nicht erforderlich.

19:00 Uhr

Tagesordnung Festsetzung der Tagesordnung Einwohnerfragestunde Einwände gegen die Niederschrift Nr. 15/2011 vom 02.11.2011 Einwände gegen die Niederschrift Nr. 16/2011 vom 16.11.2011 Zwischenbericht über das Einzelhandels- und Zentrenkonzept für Ahrensburg 6. Ausbau Klaus-Groth-Straße im Abschnitt westliche Kohschietstraße und Reeshoop - Wappen 7. Stadtbusverkehr 30-Minutentakt auf der Linie 576 in der Nebenverkehrszeit 8. Erlass der Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2012 9. Kenntnisnahmen 10. Verschiedenes

Gemeinde Großhansdorf - Der Bürgermeister –

1. 2. 3. 4. 5.

Es kann beschlossen werden, dass einzelne Punkte der Tagesordnung in nicht öffentlicher Sitzung behandelt werden. In dieser Sitzung werden voraussichtlich folgende Tagesordnungspunkte nicht öffentlich beraten: 11. Vorstellung von Einzelbauvorhaben

Geltungsbereich – Auflistung nach Adressen bzw. Parzellen Straße / Straßenraumseite ...................Hausnummer Adolfstraße Westseite .................................................Nr.1 bis Nr. 33 Ostseite ...................................................Nr. 2 bis Nr. 32 Ahrensfelder Weg Westseite .................................................Nr. 2 bis Nr. 34 Ostseite ...................................................Nr. 1 bis Nr. 35 Bargenkoppelredder (komplett) Bismarckallee (komplett) Blücherallee (komplett) Bogenstraße Südseite ..................................................Nr. 1a und 1b Nordseite .................................................Nr. 2a, 2b Christel-Schmidt-Allee Westseite .................................................Nr. 1 bis Nr. 11 Südseite ..................................................Nr. 2 bis Nr. 8 und Nr. 42 und Nr. 44 Ernst-Ziese-Straße Nordseite .................................................Parzelle 5001-17-152, 5001-17-259 .................................................................Nr. 1-5, Nr. 15, 15, .................................................................Parzelle 5001-17-201, 5001-17-200, Südseite .................................................5001-17-195 Fasanenweg Nordseite .................................................Nr. 23 Gronepark Südseite ..................................................Nr. 2a Nordseite .................................................Nr. 9a/b, 11, 11b Hagenau Südseite ..................................................Nr.1a Hagener Allee Westseite .................................................Nr. 28 bis Nr. 102 Ostseite ...................................................Nr. 29 bis Nr. 87 Hamburger Straße Nordseite .................................................Nr. 68 bis Nr. 154 Ostseite ...................................................Nr. 85 bis Nr. 153 Hansdorfer Straße (komplett) Hugo-Schilling-Weg (komplett) Kaiser-Wilhelm-Allee (komplett) Kleistallee Westseite .................................................Nr. 2 Ostseite ...................................................Nr. 1

Bekanntmachung

Tagesordnung: Nichtöffentlicher Teil:

Bekanntgabe der in nichtöffentlicher Sitzung gefassten Beschlüsse Einwohnerfragestunde Anhörungsverfahren gemäß § 27 Abs. 4 FAG zur Änderung der Kreisumlage Haushalt 2012 Überlegungen zur Einführung einer Zweitwohnungssteuer in der Gemeinde Großhansdorf 9. Mitteilungen 10. Anfragen

AM - SEITE 17 - 47/2011 - AMTLICHE BEKANNTMACHUNGEN

Ahrensburger MARKT - Seite 17 - 47. KW 2011

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG DER GEMEINDE AMMERSBEK Gemeinde Ammersbek Der Bürgermeister - Amt für innere Angelegenheiten -

Ammersbek, den 16.11.2011

Schließzeiten der Kindertageseinrichtungen in Ammersbek im Jahr 2012 Gemäß § 2 Abs. 2 Satz 2 der Satzung über die Benutzung der Kindertageseinrichtungen der Gemeinde Ammersbek werden nachstehend die Schließungszeiten für das Jahr 2012 veröffentlicht: Kindertagesstätte Bünningstedt 10.04.-13.04.2012 30.04.2012 18.05.2012 Versetzte Schließung gruppenweise 25.06.-14.07.2012 Oder 16.07.-03.08.2012 01.10.-02.10.2012 27.12. und 28.12.2012

GEMEINDE AMMERSBEK Der Bürgermeister - Bauamt -

Amtliche Bekanntmachung der Gemeinde Ammersbek

Großhansdorf, 17. November 2011 Voß Bürgermeister

Frühzeitige Unterrichtung der Öffentlichkeit zur 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. B6 „Am Schüberg“

Gemeinde Großhansdorf Der Bürgermeister

Durch die Gemeindevertretung der Gemeinde Ammersbek wurde in der Sitzung am 27.09.2011 der Entwurf zur 3. Änderung des Bebauungsplanes Nr. B6 „Am Schüberg“, gelegen südlich der Straße Am Schüberg –s. Übersichtsplan-, beschlossen.

Amtliche Bekanntmachung Hinweis auf Widerspruchsrechte nach § 28 Abs. 1 des Landesmeldegesetzes Die Meldebehörde darf nach § 28 Abs. 1 des Landesmeldegesetzes vom 24.06.2004 (GVOBl. Schl.-Hol. S. 214 ) in den 6 Monaten vor Stimmabgabe für Parlaments- und Kommunalwahlen, unmittelbaren Bürgermeister- und Landratswahlen und verfassungsrechtliche oder gesetzliche Abstimmungen Auskünfte über Vor- und Familiennamen, akademische Grade und Anschriften von Wahlberechtigten erteilen, wenn für die Zusammensetzung der Daten das Lebensalter bestimmend ist und die Wahl- oder Abstimmungsberechtigten dieser Auskunftserteilung nicht widersprochen haben. Diese Melderegisterauskünfte dürfen an Parteien, Wählergruppen, andere Träger von Wahlvorschlägen und an Bewerber bei Bürgermeister- und Landratswahlen sowie an die für die Abstimmungen benannten Vertrauens- oder Vertretungspersonen nur für Zwecke der Wahlwerbung erteilt werden. Die Daten sind spätestens einen Monat nach der Wahl oder Stimmabgabe zu löschen. Diese Löschung ist der Meldebehörde schriftlich zu bestätigen. Auf das Widerspruchsrecht wird hiermit in Anbetracht der bevorstehenden Landtagswahl im nächsten Jahr nochmals hingewiesen. Von dem Widerspruchsrecht kann jederzeit Gebrauch gemacht werden. Wenn Sie dies tun möchten, wenden Sie sich bitte an das Einwohnermeldeamt der Gemeinde Großhansdorf, Barkholt 64, 22927 Großhansdorf, Zimmer 1, Tel.: 04102/694116 oder -118. Großhansdorf, den 07.11.2011 Voß Bürgermeister

Stadt Ahrensburg

15. November 2011

- Der Bürgermeister -

Amtliche Bekanntmachung Gremium:

Bildungs-, und Kultur- und Sportausschuss

Datum :

01.12.2011

Ort, Raum: Rathaus, Sitzungszimmer 601

Wulfsdorfer Weg 13-63 Westseite .................................................Nr. 13 bis Nr. 39 Ostseite ...................................................Nr. 20 bis Nr. 44

Voß Bürgermeister

Horst Ansén Bürgermeister

4. 5. 6. 7. 8.

Beginn:

Voßberg (komplett) Voßwinkel (komplett) Waldstraße (komplett)

Großhansdorf, den 15. November 2011

Öffentlicher Teil:

Lohkoppel Südseite ..................................................Nr. 2a

Theordor-Storm-Straße Westseite .................................................Nr. 46 Ostseite ...................................................Nr. 39

Der Verlierer kann sich während der Öffnungszeiten des Rathauses mit dem Fundbüro unter der Telefonnummer 04102/694-144 in Verbindung setzen.

Weitere Schließungszeiten werden in Absprache mit den Eltern individuell festgelegt und von der Einrichtung bekannt gegeben.

Kurt-Nonne-Weg (komplett)

Schillerallee Westseite .................................................Nr. 16 Ostseite ...................................................Nr. 17

AMTLICHE BEKANNTMACHUNG Im Fundbüro der Gemeinde Großhansdorf wurde ein i-pod der 3. Generation abgegeben.

1. Grundstücksangelegenheiten 2. Mitteilungen 3. Anfragen

Kreuzkamp Nordseite .................................................Nr. 3, 5, und 7

Moltkeallee (komplett) Parkallee (komplett) Roonallee (komplett)

Gemeinde Großhansdorf Der Bürgermeister - Haupt- und Ordnungsamt -

Kindertagesstätte Lottbek 02.-05.04.2012 30.04.2012 18.05.2012 Versetzte Schließung gruppenweise 25.06.-14.07.2012 Oder 16.07.-03.08.2012 04.10. und 05.10.2012 27.12. und 28.12.2012

Zum öffentlichen Teil der Sitzung des Finanzausschusses am 28. November 2011 um 19.20 Uhr, Sitzungssaal des Rathauses wird eingeladen.

Körnerallee (komplett)

Manhagener Allee Westseite .................................................Nr. 24 bis Nr. 82 a/b Ostseite ...................................................Nr. 21 bis Nr. 89

17

Die frühzeitige Unterrichtung der Öffentlichkeit mit der Erörterung über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung nach § 3 Abs. 1 Satz 1 BauGB soll frühzeitig wie folgt durchgeführt werden: Am 07. Dezember 2011 findet um 19.00 Uhr eine öffentliche Bürgerversammlung im Saal des Dorfgemeinschaftshauses der Gemeinde Ammersbek, Am Gutshof 1, 22949 Ammersbek zur Information über die allgemeinen Zwecke und Ziele der Planung statt. Der Öffentlichkeit wird im Rahmen dieser Versammlung Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben.

19:30 Uhr

Tagesordnung 1. 2. 3. 4. 5.

Einwohnerfragestunde Feststellung der Beschlussfähigkeit Festsetzung der Tagesordnung Einwände gegen die Niederschrift Nr. 7/2011 vom 03.11.2011 Kulturplan - Handlungskonzept - Aktualisierung der Handlungsempfehlungen - Fortsetzung „Runder Tisch Kultur“ 6. 700 Jahre Ahrensburg - Planung des Jubiläums 7. Finanzierung der Stiftung Schloß Ahrensburg - Kenntnisnahme des Jahresabschlusses 2010 - Teilumwidmung der Zustiftung in einen Zuschuss für 2011 8. Erlass der Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2012 9. Kenntnisnahmen 10. Verschiedenes

Ergänzend hierzu kann der Entwurf in der Zeit vom 08. Dezember 2011 bis zum 23. Dezember 2011, montags, dienstags von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr, donnerstags von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr und freitags von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr während der allgemeinen Sprechzeiten der Verwaltung im Rathaus, Bauamt eingesehen werden. Es besteht die Möglichkeit, sich zu den vorgesehenen Planungen zu äußern. Während der Auslegungsfrist können alle an der Planung Interessierten die Planunterlagen einsehen sowie Stellungnahmen hierzu schriftlich oder während der Dienststunden zur Niederschrift abgeben. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über die Änderung des Bebauungsplanes unberücksichtigt bleiben, wenn die Gemeinde den Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit des Bebauungsplanes nicht von Bedeutung ist.

Es kann beschlossen werden, dass einzelne Punkte der Tagesordnung in nicht öffentlicher Sitzung behandelt werden. In dieser Sitzung werden voraussichtlich keine Punkte nicht öffentlich beraten.

Ammersbek, den 18. November 2011 Horst Ansén Bürgermeister

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ


18

AKTUELLES

AHRENSBURGER MARKT NR.47 - MITTWOCH, 23. NOVEMBER 2011

Der Lohn fĂźr eine guten Zweck

Leserbriefe Die Zuschriften geben die Meinung der Leser wieder. Auswahl und KĂźrzungen sind der Redaktion vorbehalten.

Technisch nicht umsetzbar Zum Bericht â&#x20AC;&#x17E;Ist der Rat- Platz durch die Zu- und Abhausplatz ein Parkplatz?â&#x20AC;&#x153; im fahrt der Tiefgarage sehr einMARKT Nr. 46 vom 16.11.2011 geschränkt. In der Mitte wäre zugegeben etwas mehr Platz. Das Gedankenspiel welches Aber ob das reicht um alle Frau Schloh ausfĂźhrt ist vom Marktstände die jetzt auf dem Grundsatz her recht gut. Nur Marktplatz ihren Standplatz die technische AusfĂźhrung haben unterzubringen wage wird wohl etwas schwierig ich zu bezweifeln. Ein Komwerden. Bei einigen kleineren promiss wäre vielleicht eine Markbeschickern die mit ei- Trennung von groĂ&#x;volumigen nem Pkw den Wochenmarkt und kleineren Ständen. Die anfahren wird man das Kon- daraus folgernde Regelung zept verwirklichen kĂśnnen. wĂźrde eine Verlagerung des Nur sehr viele Händler kom- Wochenmarktes in Richtung men doch mit recht groĂ&#x;en GroĂ&#x;e StraĂ&#x;e mĂśglich maFahrzeugen und teilweise sehr chen. Dadurch kĂśnnte vielvoluminĂśsen Anhängern, die leicht die Hälfte des Marktdann vor Ort â&#x20AC;&#x17E;aus- und auf- platzes zum Parken freigegegeklapptâ&#x20AC;&#x153; werden und doch ben werden. Aber ob es das einiges an Standtiefe benĂśti- bringt... gen. Die groĂ&#x;en Zugmaschi- AbschlieĂ&#x;end mĂśchte ich die nen bleiben auch während des Idee mit einer Markthalle doch Marktes am Stand. Jetzt bitte nicht ganz verwerfen. Man ich Sie sich einmal die GroĂ&#x;e mĂźsste sich nur von dem BeStraĂ&#x;e vor Augen zu fĂźhren. griff â&#x20AC;&#x17E;Halleâ&#x20AC;&#x153; lĂśsen. Wenn man Am Anfang und dem Ende ist jetzt an Markttagen von oben der zur VerfĂźgung stehende auf den Wochenmarkt schaut

wird man eine gewisse geometrische AuflĂśsung der Stände die sich durch die Jahrzehnte herausgebildet hat erkennen. Wenn man nun diese geometrische Form an den Stellen wo das geneigte Publikum wandelt Ăźberdachen wĂźrde wäre ein ausreichender Wetterschutz sichergestellt. Die Konstruktion der TragestĂźtzen fĂźr die transparenten Dächer mĂźsste natĂźrlich auf die, zu normalen Zeiten parkenden Autos RĂźcksicht nehmen. In Tiefgaragen gibt es jede Menge dicke BetonstĂźtzen. Ă&#x153;berirdisch bekommt man das heutzutage mit Stahl wesentlich filigraner hin. Da wären dann Konstrukteure und Ingenieure gefragt. Probleme sehe ich da keine. Ob sich allerdings die Stadt Ahrensburg das leisten kann und vor allen Dingen auch will... Harald KrafthĂśfer Ahrensburg

Alle setzen sich gemeinsam ein fĂźr Not leidende Kinder Ahrensburg (am/iso). Der Verein Sterntaler nimmt sich in unmittelbarer und persĂśnlicher Hilfe notleidender Kinder aus der Region an. Er kann sich jetzt Ăźber eine besondere Spende in der HĂśhe von 1.000 Euro freuen, die die Mitglieder des Old Table 360 â&#x20AC;&#x17E;erarbeitetâ&#x20AC;&#x153; haben . Sie verdienten das Geld auf dem diesjährigen Ahrensburger Stadtfest, indem sie in Wechselschichten die Gäste am Stand der GrĂśnwohlder Hausbrauerei bedienten. Der gesamte Lohn wurde dann gespendet. Auf diese Aktion aufmerksam geworden, stockten viele Gäste die Spende auf, indem sie ihr Pfandgeld in die Spendendose steckten. â&#x20AC;&#x17E;Eine tolle UnterstĂźtzung und ein sehr wichtiger finanzieller Beitrag fĂźr unsere Tätigkeitâ&#x20AC;&#x153;, sagte Elisabeth Hilgenstock, Vorsitzende des Vereins Sternenta-

Elisabeth Hilgenstock (Mitte) vom Verein Sterntaler freut sich Ăźber den Scheck des Old Table 360. Foto: K.Pfloksch/hfr ler. â&#x20AC;&#x17E;Ich mĂśchte dem gesamten Team des Old Table Ahrensburg fĂźr diese groĂ&#x;artige UnterstĂźtzung und Engagement danken, gleichzeitig darf ich Herrn Schumacher von der GrĂśnwohlder Hausbrauerei herzlich danken, der diese Aktion ermĂśglich und persĂśn-

lich begleitet hat.â&#x20AC;&#x153; Und der Präsident der Old Table 360, Volker Schmidt betonte: â&#x20AC;&#x17E;Eine Aktion, die alles beinhaltet, was uns wichtig ist: PersĂśnlicher Einsatz der Tischmitglieder, die UnterstĂźtzung regionaler Projekte und der BezugzuKindernâ&#x20AC;&#x153;.

Tauben, HĂźhner und mehr Ausstellung von RassegeflĂźgel in GrĂśnwohld

Die Zuschriften geben die Meinung der Leser wieder. Auswahl und KĂźrzungen sind der Redaktion vorbehalten.

Es geht ein Riss durch die Gemeinde Zum Bericht â&#x20AC;&#x17E;Sie kämpfen Kirche diesen Realitäten stelgegen das Schweigenâ&#x20AC;&#x153; im len und offen, ehrlich und ohMARKT Nr. 46 vom 19.11.2011 ne Häme der Katastrophen annehmen, und dabei zu helDie Predigt von Pastorin Jen- fen, sie zu bewältigen. Dazu sen am 16.11.2011 in der werden wir auch die StruktuSchlosskirche war in Wirk- ren unserer Kirche auf ihren lichkeit das bedrĂźckende zeitgemäĂ&#x;en Charakter ĂźberKlagelied eines tief verletzten prĂźfen mĂźssen. Das gilt insMenschen, dessen ganze Tra- besondere fĂźr das geltende gik sich darin offenbart, dass Kirchenrecht, das zum Teil in Menschen nur dann ihren Widerspruch steht zum Recht Frieden finden kĂśnnen, wenn unseres Staatswesens, in das Abbitte und Vergebung mĂśg- unsere Kirche eingebettet ist. lich sind. Was das Publikum An dem Gespräch im Anveranlasste, dem zu applau- schluss an den Gottesdienst dieren, habe ich nicht ver- habe ich nicht teilgenommen. standen. Vielleicht galt der Die Nähe der Pastoren zum Applaus aber ihrer Kritik an Verein gegen Missbrauch ist der Kirchenleitung, die ich mir ein Ă&#x201E;rgernis. Ruth KlĂźger, teile. Nun muss man beden- eine Ă&#x153;berlebende des Holoken, dass die Kirche in ihrer caust, spricht von der â&#x20AC;&#x17E;Perpaulinischen Tradition die version, die aus einer Ă&#x153;berdenkbar schlechtesten Vo- Identifizierung mit den Opraussetzungen fĂźr den Um- fern entspringen kannâ&#x20AC;&#x153; (FAZ gang mit Sexualität und ihren 17.11.11) und trifft genau den Abarten mitbringt. Das er- Punkt. Im Ă&#x153;brigen Ăźberrascht klärt ihre verschreckte Reak- nicht, dass P. Haak die Geletion auf die Ereignisse in Ah- genheit nutzte, erneut sein rensburg, zeigt aber auch, wie Unwissen Ăźber die GrĂźnde fĂźr weit die Kirche sich in man- die Versetzung von P. Kohl zu chen Dingen von den Realitä- bekunden, gleichzeitig aber vorzugeben, er wisse, wer sich ten des Lebens entfernt hat. Es ist deshalb nĂśtig, dass wir wann, wie und wo schuldig uns in den Gemeinden und bis gemacht hat. in die Leitungsebenen unserer Am gleichen Tag verĂśffent-

lichte Herr Sebastian Isert einen Brief im â&#x20AC;&#x17E;Marktâ&#x20AC;&#x153;, in dem er P. Hasselmann angreift und mit VerĂśffentlichungen droht. Es wäre naiv zu glauben, dass Herr Isert nicht längst alles, was sich seiner Meinung nach gegen P. Hasselmann verwenden lässt, der ermittelnden KirchenbehĂśrde mitgeteilt hätte. Er unterstellt einer Initiative in Ahrensburg, er meint wohl den â&#x20AC;&#x17E;Dialog-inAhrensburgâ&#x20AC;&#x153;, die Fehler P. Hasselmanns nicht sehen zu kĂśnnen. Er irrt, und es darf an dieser Stelle daran erinnert werden, dass P. Hasselmann der erste und einzige war, der sich dazu bekannt hat, Fehler gemacht zu haben. MĂśge Herr Isert die GrĂśĂ&#x;e haben, dieses Eingeständnis zu anzuerkennen. Der Dialog-in-Ahrensburg bemĂźht sich seit Anfang des Jahres, mit dem Kirchenvorstand unserer Gemeinde Ăźber die Situation zu sprechen, denn anders als die Pastoren es darstellen, geht ein Riss durch die Gemeinde. Diese BemĂźhungen waren bisher leider vergeblich. Manfred Kloevekorn Ammersbek

Ahrensburg/GrĂśnwohld (am/le). Der GeflĂźgelzuchtverein Ahrensburg-Hoisdorf lädt am Sonnabend, 26. November, wieder zur alljährlichen RassegeflĂźgelausstellung ein. Die Ausstellungsräume befinden sich in der Gaststätte â&#x20AC;&#x17E;Unter den Lindenâ&#x20AC;&#x153; in GrĂśnwohld, DorfstraĂ&#x;e 23. Die Schau ist am Sonnabend, 26.

November, von 15 bis 19 Uhr und am Sonntag, 27. November, von 9 bis 15.30 Uhr geĂśffnet. Gezeigt werden Tauben, GroĂ&#x;- und ZwerghĂźhner sowie Enten und Gänse, die nach den Richtlinien des Bundes Deutscher RassegeflĂźgelzĂźchter (BDRG) bewertet und ausgezeichnet werden. In Volieren und Vitrinen werden zahlrei-

che Vogel- und GeflĂźgelarten gezeigt. FĂźr die Kinder wird wieder ein Malwettbewerb veranstaltet. Das Thema lautet dieses Mal â&#x20AC;&#x17E;GeflĂźgel auf dem Bauernhofâ&#x20AC;&#x153;. Die besten drei â&#x20AC;&#x17E;Kunstwerkeâ&#x20AC;&#x153; werden am Sonntag um 14 Uhr honoriert. Eine gut bestĂźckte Tombola rundet das Rahmenprogramm ab.

Leserbriefe Die Zuschriften geben die Meinung der Leser wieder. Auswahl und KĂźrzungen sind der Redaktion vorbehalten.

Wann wachen die Politiker auf? Zur Berichterstattung Ăźber die walttätigen Umtriebe der so genannten â&#x20AC;&#x17E;NSU-Mordeâ&#x20AC;&#x153; in Neonazis auch bei uns. SprĂźche wie â&#x20AC;&#x17E;Bei uns ist es Deutschland doch nicht so schlimm wie in Man darf gespannt sein, ob nun den neuen Bundesländernâ&#x20AC;&#x153;, auch die Politiker und Par- â&#x20AC;&#x17E;Freie MeinungsäuĂ&#x;erungen teivertreter in unseren Kom- auch fĂźr Rechtsradikaleâ&#x20AC;&#x153;, â&#x20AC;&#x17E;Es munen, speziell auch in Ah- sind doch noch Jugendlicheâ&#x20AC;&#x153;, rensburg und Bargteheide, â&#x20AC;&#x17E;Auch die Linksradikalen sind aufhĂśren mit der Verharmlo- gefährlichâ&#x20AC;&#x153; oder â&#x20AC;&#x17E;Wir klären sung der rassistischen und ge- doch an den Schulen aufâ&#x20AC;&#x153; und

so weiter fallen angesichts des Terrors der neonazistischen â&#x20AC;&#x17E;NSUâ&#x20AC;&#x153;-MĂśrderbande in sich zusammen als Ausreden, DrĂźckebergerei, Ablenkung und Verharmlosung. Minister mĂźssen sich entschuldigen fĂźr das Versagen etlicher Ă&#x201E;mter. Wann wachen unsere Politiker in der Region auf? Karl Fischer, Ahrensburg

Die Zuschriften geben die Meinung der Leser wieder. Auswahl und KĂźrzungen sind der Redaktion vorbehalten.

Mahnmal ist zu allgemein Zum Leserbrief von Gertrud Tammena: â&#x20AC;&#x17E;In Mahnmal ändernâ&#x20AC;&#x153; im MARKT Nr. 42 vom 22. Oktober

Erinnerung an alle, die im Krieg ihr Leben lassen mussten - ein Mahnmal ist mir zu allgemein. Fßr mich ist es ein Stein und Ein Kriegerdenkmal ist eine eine Stätte, die mich an meine

BrĂźder erinnert, die irgendwo in Russland â&#x20AC;&#x17E;verscharrtâ&#x20AC;&#x153; wurden. Das kann ich nicht vergessen. Gisela Domroes, Ahrensburg

      

Unser Weihnachts-Geschenk-Tipp!  2+($.+$

 #&!#* ?(

*97<  % 

  3#-&.!#-+$

; 5 2   4 



   

; 5 2 2 8 5 

     

     

 +#-*

#<   .5 < 



   

             

  

( # )  $.   # !&&(!"!

) ( (  '())&+ '' 

/ 

 !/    !-,#"&#)

 $?-./#* 0#-

; 5 2   8 



   

> 5 ' 



   

" "

!' !&") ( (# && & *  ), % ! !&# (&  " %5    %  7  <8  7@  6  5 1 7 $    5

  5  . 7@    %5   <8   

    

.    :    %5   7@   /8    88 

  

 

      

 #   "! "!038758/31010   

AM - SEITE 18 - 47/2011 - AKTUELLES

 MARKT  

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ

Ahrensburger MARKT - Seite 18 - 47. KW 2011

.  ' 5

 8

 ./0- *#-+$


Schrittweise zu erneuerbarer Energie - dem Klima zuliebe

           

Und auch der Geldbeutel kann durch neue Energiequellen geschont werden (djd/pt). Die meisten Menschen, die in einem älteren Haus wohnen, sehen der jährlichen Heizkostenrechnung mit Schrecken entgegen. Die Preise fĂźr Ă&#x2013;l und Gas, die am meisten verwendeten Brennstoffe im Altbau, entwickeln sich seit vielen Jahren nach oben. Angesichts schwindender Rohstoffreserven ist nicht mit einer Trendwende zu rechnen. Daher lohnt sich auf lange Sicht ein Abschied von den fossilen Brennstoffen zugunsten erneuerbarer Energien - auch dem Klima zuliebe. Wer nicht das nĂśtige Kleingeld hat, um sofort komplett auf Pellets und Co. umzurĂźsten, der kann zu Ăźberschaubaren Kosten auch einen â&#x20AC;&#x17E;Abschied auf Ratenâ&#x20AC;&#x153; einleiten. Am einfachsten geht das durch die Nutzung einer nahezu unerschĂśpflichen Energiequelle: der Sonne. Gut geeignet zur NachrĂźstung sind beispielsweise â&#x20AC;&#x17E;AquaSolarâ&#x20AC;&#x153;-Module, die auf die Dachflächen montiert werden. Als Wärmemittel flieĂ&#x;t in den Kollektoren des Systemanbieters Paradigma reines Wasser. Dadurch lassen sie sich schnell und unkompliziert in den Wasserkreislauf einer bestehenden Heizungsanlage einbinden, ohne dass ein zusätzlicher Heizkreislauf nĂśtig wird. Auch schon vorhandene Warmwasserspeicher lassen sich in der Regel weiter nutzen. Die Vakuum-RĂśhrenkollektoren sind den etwas gĂźnstigeren Flachkollektoren Ăźberlegen, da sie sogar bei bedecktem Himmel oder in den

Sicher durch die Adventszeit kommen Hamburg hat daher fßnf Tipps fßr eine sichere Adventszeit aufgestellt. Der erste Tipp lautet, dass auf frisch gebundene Adventskränze geachtet werden sollte. Trockene Zweige fangen leicht Feuer, mßssen rechtzeitig gegen frische ausgetauscht werden. Zweitens ist eine feuerfeste Unterlage aus Metall, Glas oder ähnlichem fßr den Kranz am sichersten. Auch Kerzenhalter sollten aus solchen Materialien bestehen, denn sie mßssen die Kerzen sicher halten kÜnnen. Der drit-

Rauchwarnmelder regelmäĂ&#x;ig warten Innenminister Schlie informiert Ahrensburger MARKT - Seite 19 - 47. KW 2011

Bauwerksabdichtung HPW Bautenschutz

alarmen kommt, appelliert Klaus Schlie an die BĂźrger, unbedingt auf die FunktionstĂźchtigkeit der Rauchwarnmelder zu achten. Seit Anfang des Jahres mĂźssen Rauchwarnmelder in Schlafräumen, Kinderzimmer und Fluren installiert sein; die Anlagen regelmäĂ&#x;ig zu warten, ist sogar Pflicht fĂźr EigentĂźmer und Wohnungsinhaber. â&#x20AC;&#x17E;Diese gesetzliche Pflicht sollte fĂźr jeden schon aus eigenem Interesse sehr ernst genommen werdenâ&#x20AC;&#x153;, so der Minister. â&#x20AC;&#x17E;Sie retten schlieĂ&#x;lich Leben.â&#x20AC;&#x153;

AM - SEITE 19 - 47/2011 - BAUEN & WOHNEN

te Tipp lautet, die Kerzen auf dem Adventskranz rechtzeitig zu wechseln und nicht zu warten, bis diese komplett niedergebrannt sind. Papiermanschetten im Kerzenhalter sollten zusätzlich weggelassen werden. Tipp vier richtet sich an den richtigen Umgang mit Feuer, den Kinder erst lernen mĂźssen. Mit älteren Kindern ab fĂźnf Jahren kĂśnnen Eltern die Handhabung von StreichhĂślzern an einer Kerze Ăźben, das benutzte Streichholz sollte danach in einem kleinen GefäĂ&#x;

(ILFE DIE WEITER GEHT

-IT EINER +INDERPATENSCHAFT FĂ R  %URO IM -ONAT HELFEN 3IE EINEM +IND SEINER &AMILIE SOWIE DER GANZEN 2EGION IN DER ES LEBT

WWWWORLDVISIONDE

6,(*)5,('-(67(/ "VGHFOPNNFOFS)BOEXFSLFSJNBLUVFMMFO&SSJDIUFSOBDIXFJT tNFDIBOJTDIF4JDIFSIFJUTFJOSJDIUVOHFOiEFS-BOEFTQPMJ[FJ4DIMFTXJH)PMTUFJO

      

     



     *  * %&   

FĂźnf nĂźtzliche Brandschutztipps zum Thema Adventskranz

Stormarn/Kiel (am/bor). Defekte Rauchwarnmelder geben im schlimmsten Fall schon mal Fehlalarm â&#x20AC;&#x201C; den Einsatz fĂźr die ausrĂźckende Feuerwehr sollte aber nicht dem BĂźrger von den Kommunen in Rechnung gestellt werden, fordert der Innenminister von Schleswig-Holstein, Klaus Schlie. â&#x20AC;&#x17E;Die Bereitschaft, die Feuerwehr so frĂźh wie mĂśglich zu rufen, lässt nach, wenn die Menschen befĂźrchten mĂźssen, hinterher die Kosten zu tragen.â&#x20AC;&#x153; Damit es allerdings gar nicht erst zu Fehl-

100 % massiv, 0171-4763542 www.nett-parkett.eu

Kleiner Fachbetrieb!  040 / 67 58 08 95 oder 0177 / 340 45 21

Zur Warmwasserbereitung und HeizungsunterstĂźtzung kann man die Sonne fĂźr sich arbeiten lassen. Foto: djd/Paradigma

Ă&#x153;bergangszeiten noch mit op- HeizungsunterstĂźtzung bei- ten sie die Wärme in den Glastimalen solaren Erträgen zur tragen. Durch das sogenannte rĂśhren fest und verringern Warmwasserbereitung und Thermoskannen-Prinzip hal- EnergieverlustenachauĂ&#x;en. Langfristig ist es sinnvoll, in einem nächsten Schritt auch einen veralteten Brenner im Keller zu ersetzen. Ideal geeignet fĂźr das Zusammenspiel mit einer Solaranlage sind moderne, hocheffiziente Pelletskessel, deren Komfort sich kaum von Ă&#x2013;l- oder Gasanlagen unterscheidet. Wer eine alte Ă&#x2013;lheizung ersetzt, kann den Raum fĂźr den Ă&#x2013;ltank einfach zum Pelletsspeicher umfunktionieren. Ebenfalls gut geeignet sind Gas-Brennwertgeräte, die aufgrund ihrer kleinen Abmessungen nur wenig Platz benĂśtigen und den Energieträger Gas weitaus effizienter ausnutzen als ältere Anlagen. Auf www.paradigma.de gibt es mehr InformatiPelletsbrenner und Solarenergie passen perfekt zusammen. Foto: djd/Paradigma onenzumEinstieg.

(am/bor). In der Weihnachtszeit gehĂśrt fĂźr viele Menschen der Adventskranz einfach dazu. An die Brandgefahr eines prächtig geschmĂźckten Kranzes mit echten Kerzen denkt jedoch niemand gern. Aber Dekorationen aus Stroh, Papier, Holz oder Tannenzapfen entzĂźnden sich schnell und kĂśnnen innerhalb weniger Augenblicke zu einem Zimmer- oder Wohnungsbrand fĂźhren, dieses Risiko darf nicht ausgeblendet werden. Die Aktion â&#x20AC;&#x17E;Das Sichere Hausâ&#x20AC;&#x153; (DSH) in

Eiche-Dielen ab 24 â&#x201A;Ź/m2 Esche-Diele ab 23 â&#x201A;Ź/m2

mit Wasser gelĂśscht werden, etwa in einem Glas. FĂźnftens beinhaltet den Hinweis darauf, dass brennende Kerzen nicht allein gelassen werden sollten, daher am Besten die Kerzen vor Verlassen eines Raumes lĂśschen. Kleinkinder dĂźrfen auf gar keinen Fall mit brennenden Kerzen allein gelassen werden. Weitere Informationen, Tipps, Ratschläge und nĂźtzliche BroschĂźren gibt es auf der Homepage von â&#x20AC;&#x17E;Das Sichere Hausâ&#x20AC;&#x153; unter www.das-sichere-haus.de.

www.bauland-sh.com

      *  *) &''   

(&  &  &

  &   

*'  "* 

 !    &#

 

)$  *   ' " %(# %&" #%"%&$*  $!%&&  #"    )     %'$' "%#!

'BDIMFVUF FNQGFIMFO TJDI    'BDIMFVUF FNQGFIMFO Dachdeckerei

Garten- und Landschaftsbau

Maler

DACHDECKEREI BENNER GmbH Bedachungen, Abdichtungen, Fassaden, Bauklempnerei, Hauptstr. 59a, 22962 Siek, Tel. 04107/76 88 od. 04102/16 59, Fax 04107/7121D DACHDECKEREI WAGNER - Dachumdeckungen, Dachrinnen, Flachdachsan., Schornsteinkopfverkleidung, Fassadenbau, Zimmererarb., Dachinnenausbau, eigene gartenschonende Gerßste, unverbindliche Beratung und Kostenvoranschläge, Pappelweg 23, Ammersbek/Ahrensburg, Tel. 04102/315 75

RASEN- UND RABATTENPFLEGE, Pflaster- und Zaunarbeiten. Gestaltung und Pflege von AuĂ&#x;enanlagen Tel. 04102 - 59991, info@krasniqi.eu

LĂ&#x2013;PCHENS MALERMEISTER, Malerarbeiten, Wärmedämmung, FuĂ&#x;bĂśden Tel.: 04102/55730, Mobil: 0172/4504132

MARKUS LOSCH - Bäume fällen/ schneiden inkl. Abfuhr, Auffahrten, Wege u. Terrassen verl., Friesenwälle Tel. 04102 / 18 88 od. 0178 / 9 61 10 01

Haus-/GrundstĂźcksservice

MALEREI PFEIFFER â&#x20AC;&#x201C; Preiswerte + saubere AusfĂźhrung sämtl. Malerarbeiten, Tel. 0 41 02/3 27 18

Markisen, Rollläden SCHMIDT & JAHN - Fachbetrieb - Rollladen, Markisen, Rolltore, Ă&#x153;berdachungen, Rollladenneubaukästen, Ahrensburg, LĂźbecker Str. 2a, Tel. 04102/4 12 34 u. 04532/34 47

Elektroinstallation

OBJEKTBETREUUNG â&#x20AC;&#x201C; Hausmeisterservice, Gartenpflege und Hausreinigung Tel. 04102-59991, info@krasniqi.eu

ELEKTROFACHGESCHĂ&#x201E;FT CLASEN & CO. - Beleuchtung, Elektrogeräte, Reparatur, Ersatzteilservice, Kundendienst, Hamburger StraĂ&#x;e 19-21, Ahrensburg, Tel. 04102/88 57-0, Fax 88 57 20

Klempner

Tischler

MARECKI GmbH - Ihr Klempner Badmodernisierung, Kundendienst, Ahr., Hamburger Str. 141, Tel. 04102/5 40 18

NAGEL, TISCHLEREI â&#x20AC;&#x201C; Holz- u. Kunststofffenster, Einbauschränke, TĂźren, Lohe 11, 22926 Ahrensburg, Tel. 04102/5 22 38

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ


20

AKTUELLES

AHRENSBURGER MARKT NR.47 - MITTWOCH, 23. NOVEMBER 2011

Verstehen schafft Freundschaften

' %    "'  

   

Interkultureller Gesprächskreis feiert zehnjähriges Bestehen Ahrensburg (syr). Altbundespräsident Johannes Rau hielt im Mai 2000 eine Rede zum Thema â&#x20AC;&#x17E;Ohne Angst und Träumereien: Gemeinsam in Deutschland leben.â&#x20AC;&#x153; In dieser Zeit wurde in Ahrensburg der Interkulturelle Gesprächskreis gegrĂźndet, dem dieses Motto zentrales Anliegen ist. Wenn jetzt das zehnjährige Jubiläum gefeiert wird, blickt der Kreis auf eine erfolgreiche Zeit, die mit der Verleihung des Olof-Palme-Friedenspreises Ăśffentliche Anerkennung bekam. Gemeinsam in Deutschland leben bedeutet hier auch â&#x20AC;&#x17E;gemeinsam in Ahrensburg lebenâ&#x20AC;&#x153;. Alle, die hier zusammenkommen, hier arbeiten, hier eine Heimat suchen, sollen ein gemeinsames Zuhause haben kĂśnnen. In Gesprächsforen, in Aktionen, in Festen bemĂźhten sich die Initiatoren Karin Gruber und Peter WeiĂ&#x;, Verständnis fĂźr die unterschiedlichen Wurzeln der Herkunft zu wecken, die gesellschaftlich und religiĂśs oftmals so unterschiedlich sind. Der Interkulturelle Gesprächskreis lädt zu einem gemeinsamen Leben ein. Und diese Einladung geht an alle: Zugezogene wie Alteingesessene, Menschen unterschiedlicher Glaubensrichtung und sozialer Herkunft, die eines verbindet: Der interessierte Blick auf einander. Er ist oftmals verstellt durch Sprachbarrieren, durch Vorurteile, durch Ă&#x201E;ngste. Doch nichts davon muss ein Hinderungsgrund bleiben. JĂźrgen Martens, Mitinitiator der â&#x20AC;&#x17E;Offenen Pforteâ&#x20AC;&#x153;, einem Projekt im Gartenholz, in dem Menschen vieler Nationen zusammenkommen und gemeinsam einen Garten anlegen und pflegen, kam zu dem fĂźr ihn Ăźberraschenden Schluss: â&#x20AC;&#x17E;Erst wenn eine Initiative läuft, kommen plĂśtzlich andere dazu, die etwa das Gleiche tun und die einander vorher nicht kannten.â&#x20AC;&#x153; Der Interkulturelle Gesprächskreis ist eine Plattform fĂźr viele derartige

ganz privatem Rahmen mit einem Muttersprachler zusammenkommen, der seinerseits Deutsch lernen mĂśchte. In Ahrensburg und Umgebung wohnen Menschen vieler Nationalitäten. Der Interkulturelle Gesprächskreis, der eng mit dem unermĂźdlichen Engagement von Peter WeiĂ&#x; verbunden ist, wird die Ehrung durch den Olof-PalmeFriedenspreis des letzten Jahres nicht als Endpunkt der BemĂźhungen sehen, sondern auch im nächsten Jahrzehnt seines Bestehens nach immer neuen Wegen suchen, Menschen zu gegenseitigem Verstehen zu fĂźhren, um gemeinsam in Deutschland leben zu kĂśnnen. Barbara Schleth, Leiterin der Stormarner Beratungsstelle fĂźr Migranten, Ăźberreichte Peter WeiĂ&#x; eine Medaille als Werteschätzung stellvertretend fĂźr alle ehrenamtlich Tätigen, die in den vergangenen zehn Jahren im Interkulturellen Gesprächskreis um Integration mit viel Herz bemĂźht waren. Fotos:S.RĂśhrl

Initiativen. In engem Austausch mit Barbara Schleth, Leiterin der Stormarner Beratungsstelle fĂźr Migranten in Bad Oldesloe, ergeben sich immer neue Ansätze, die den Interkulturellen Gesprächskreis zu einer Stormarner Einrichtung wachsen lieĂ&#x;en. Dorothea Schmidt, die in den Vorstand aufrĂźckformuliert Auf ihren besonderen Instrumenten unter- te, malten Volkan Yilmaz (links) und Taner mit Nachdruck: Demirdere die Feier anlässlich des zehnjäh- â&#x20AC;&#x17E;Nur um zu sarigen Bestehens des Interkulturellen Ge- gen, dass wir uns nett finden, sprächskreises.

brauchen wir nicht zusammenzukommen. Besser: Was sind die Stolpersteine, und wie kommen wir darĂźber hinaus.â&#x20AC;&#x153; Ein Teilnehmer der Jubiläumsveranstaltung stellte die Frage in den Raum: â&#x20AC;&#x17E;Wir haben schon viele Menschen erreicht, wie erreichen wir die anderen?â&#x20AC;&#x153; Im Diskussionsforum werden immer wieder Beispiele aufgezeigt, die belegen: Die persĂśnliche Begegnung ist der Dreh- und Angelpunkt. Eine Idee kĂśnnten Sprachpartnerschaften sein. Gerade die Volkshochschule, die dem Interkulturellen Gesprächskreis fĂźr die monatlichen Vortragsabende Räume zur VerfĂźgung stellt, bietet dafĂźr eine MĂśglichkeit. Hier lernen Menschen fremde Sprachen und kĂśnnten so in

Ahrensburg (am/le). Der Ahrensburger Bßrgerverein lädt wieder zum Weihnachtsbasar in der Bagatelle ein. Am Sonnabend, 26. November, von 12 bis 19 Uhr und am Sonntag, 27. November, von 10 bis 19 Uhr finden Interessierte ein breites Angebot an Adventskränzen, Weihnachtskrippen, LichterbÜgen, Ledertaschen, Keramik, Puppen, Engeln und vielen weiteren schÜnen Dingen zum Verschenken oder Behalten.

um die Schlosskirche geĂśffnet. Kirchliche Gruppen bieten ihre Basteleien, Adventsgestecke und vieles mehr im Gemeindezentrum und im Gemeindehaus Am Alten Markt 9 an. In der Cafeteria gibt es Kaffee, Kuchen und Erbsensuppe. Der Weihnachtsmarkt endet um 17 Uhr, dann beginnt in der Schlosskirche das offene Adventssingen mit dem Kinder- und Gospelchor der Schlosskirche.

!         ,     % 

   &% &+*    +  #)((    & (( 



MĂźhlenweg 2, 23847 Lasbek, OT Barkhorst, Tel. 0 45 34 / 71 08 www.duehrkop-fleischwaren.de

Verkauf am: Do. 9.00 â&#x20AC;&#x201C;14.00 Uhr, Fr. 8.30â&#x20AC;&#x201C;18.00 Uhr, Sa. 7.30 â&#x20AC;&#x201C;12.00 Uhr

GrĂźnkohl-Spar-Paket

Top Angebot zum Fest

1 kg Kasseler-Nacken 1 kg ger. Backe 1 kg Schinkenkohlwurst

Rehkeule gef. ca. 2 kg kg 16,50 â&#x201A;Ź kg 32,50 â&#x201A;Ź RehrĂźcken gef. ca. 1,5 kg Wildschweinkeule gef. ca. 3-5 kg kg 14,50 â&#x201A;Ź WildschweinrĂźcken gef. ca. 2 kg kg 22,50 â&#x201A;Ź

das 3 kg-Paket nur 15,aus unserer SuppenkĂźche

â&#x201A;Ź

Erbsensuppe Gulaschsuppe SteckrĂźbenmus Chili con Carne Schwarzsauer

â&#x201A;Ź â&#x201A;Ź â&#x201A;Ź â&#x201A;Ź â&#x201A;Ź

1 kg 4,99 1 kg 5,99 1 kg 5,99 1 kg 5,99 1 kg 5,99

ohne Knochen

Hirschkeule gef.

kg 17,99 â&#x201A;Ź

ohne Knochen

gefrorene, franzĂśsische

Entenbrustfiletâ&#x20AC;&#x2DC;s 1 kg 14,99 â&#x201A;Ź Entenkeulen 1 kg 6,99 â&#x201A;Ź Diese Woche noch einmal Top Angebot

Spanferkelschinken- Rib-Eye-Steak Braten ohne Knochen 100 g 2,20 â&#x201A;Ź 1 kg 6,99 â&#x201A;Ź 2 kg 12,- â&#x201A;Ź als ganzes Paket ca. 2 kg/kg 16,99 â&#x201A;Ź Sie finden uns auf den Wochenmärkten: Mi. + Sa. Bad Oldesloe + Ahrensburg, Fr. Bargteheide auĂ&#x;erd. am Do. in B.O. beim â&#x20AC;&#x17E;Futterhausâ&#x20AC;&#x153; + Reinfeld gegenĂźber McDonalds

Adventskränze ungeschmßckt

 72

(-02? 

%6

1/2 Preis

Weihnachtsmarkt Ahrensburg (am/le). Die Schlosskirche veranstaltet am ersten Adventssonntag, 27. November, wieder ihren Weihnachtsmarkt, der sich bei vielen Gruppen auĂ&#x;erhalb und innerhalb der Kirche als Wohltätigkeitsmarkt etabliert hat. Der Tag beginnt mit einem Kantatengottesdienst in der Schlosskirche um 11 Uhr. Es singt die Kantorei der Schlosskirche. Von 12 bis 17 Uhr haben die Stände rund

"'  

      $ 

ofenfertig gewĂźrzt

(ab Mo. den 28.11.)

Weihnachtsbasar

% 

$  '

Weihnachtsbäume jede Woche waldfrisch Baumschulen Peter Riechers HÜhenkamp 2 - 22145 Braak

040 - 675 950-0 Fax -29 www.baumschulen-riechers.de

'1 6.36<,1-0616 3/4<!2202 (11,  '8  6   1422/,4 

/,4 /?2 1/ 43

4<  6 226/

+1,1 "0163./1-0 (4 13  0/. 1/   4 14

FĂźr den Text sind die jeweiligen Parteien verantwortlich. Er spiegelt nicht die Meinung der Redaktion wider.

  / -    

Einwohnerversammlung am 29. November 2011

AM - SEITE 20 - 47/2011 - AKTUELLES

ten - noch einmal auf den Sankt-Nimmerleinstag nach 2015 verschoben. All' dies geschieht mit dem Hinweis auf die bekanntermaĂ&#x;en schlechte Kassenlage der Stadt. Andererseits soll eine mittlerweile legendäre Nordtangente mit Kosten im eventuell zweistelligen Millionenbereich unbedingt gebaut werden. Wir von der WAB, der Wählergemeinschaft fĂźr BĂźrgermitbestimmung, mĂśchten Sie deshalb ermuntern am 29. November um 19.30 Uhr in die Reithalle des Marstalls zur Einwohnerversammlung zu kommen, sich Ăźber den Zustand des Ahrensburger StraĂ&#x;ensystems informieren zu lassen und wenn Sie meinen,

dass Ahrensburg sich zunächst einmal um den Erhalt des Bestehenden kßmmern soll, einen entsprechenden Antrag an die Versammlung zu stellen. Ein solcher Antrag gäbe den Stadtverordneten einen wichtigen Hinweis, was den Wählern wichtig ist und sicherlich wßrde dies die anstehenden Entscheidungen ßber die Verwendung unserer Steuermittel lenken! Machen Sie von ihrem Recht Gebrauch, kommen Sie zur Einwohnerversammlung und beeinflussen Sie Ahrensburgs Politik auch zwischen den Wahlen direkt! Dr. Detlef Steuer Wählergemeinschaft Ahrensburg fßr Bßrgermitbestimmung





 













+10-0   13-3)45. 2?  

             

777/ 72  -026  #3,/7/ 0 ,6/  72

(-02? 

    

)2  =..6/ 1 

$499*0 (9*0

FARBE CYAN MAGENTA GELB SCHWARZ

Ahrensburger MARKT - Seite 20 - 47. KW 2011

Die Einwohnerversammlung am 29. November 2011 im Marstall bietet Ihnen, liebe Ahrensburger, diesmal eine riesige Chance direkt die Politik unserer Stadt zu beeinflussen. Die gewählten Vertreter sind momentan dabei, den Haushalt fĂźr das Jahr 2012 zu bearbeiten. Aus Sicht der WAB hat der vorliegende Entwurf der Verwaltung einen sehr groĂ&#x;en Fehler: Obwohl bekannt ist, dass sich viele StraĂ&#x;en in Ahrensburg in beklagenswertem Zustand befinden, werden alle MaĂ&#x;nahmen zur Instandhaltung unserer Infrastruktur - und das ist das VermĂśgen unserer Stadt, das wir unseren Kindern in gutem Zustand hinterlassen soll-

31 ( 635 ;-3 31 ( 635 9;-3 !>0--3

Markt Ahrensburg  

Markt Ahrensburg