Page 34

Die Kirchen

auf Ærø

Auf der Insel stehen 7 schöne Kirchen, und jede weist ganz eigene Züge auf. Den maritimen Einfluss sieht man fast allen an. Die Kirche von Rise ist die älteste von ihnen, und ihre Geschichte reicht bis ins 12. Jh. zurück. In mehreren Kirchen wurden die alten Fresken freigelegt und man kann Kirchenkunst und Religionsverständnis alter Zeiten bestaunen. Die runden Friedhöfe um die Kirchen von Rise, Tranderup und Bregninge sind eine Besonderheit. Zu den Kirchen gibt es einen Sonderprospekt, der im Fremdenverkehrsbüro erhältlich ist. Das Glockenspiel der Marstal Kirche »Die Kirche singt«, sagte eines Tages ein kleines Mädchen, denn ihre Glocken kann man nicht sehen. Diesen Eindruck kann man schon gewinnen, wenn das Glockenspiel im Winter um 9.00, 12.00 und 15.00 und im Sommer zusätzlich um 17.00 Uhr zu hören ist. Wenn die Glocken erklingen, übertönen sie die anderen Geräusche und viele halten ein, um

Öffnungszeiten der Kirchen MARSTAL KIRCHE: 01.04.–01.11. Vom Morgen- bis zum Abendläuten. Abendliches Singen, dienstags um 19.30 Uhr während der Sommerferien (KW 26–32). OMMEL KIRCHE: Auf Anfrage beim Pfarrer oder dem Kirchendiener. RISE KIRCHE: 08.00–16.00 Uhr – das ganze Jahr ÆRØSKØBING KIRCHE: 08.00–16.00 Uhr – das ganze Jahr TRANDERUP KIRCHE: 08.00–16.00 Uhr – das ganze Jahr BREGNINGE KIRCHE: 08.00–16.00 Uhr – das ganze Jahr Führungen während der Sommerferien der dän. Schulen täglich von 11.00 bis 15.00 Uhr möglich. SØBY KIRCHE: 08.00–16.00 Uhr – das ganze Jahr

34

ÆRØ GUIDE 2018

Rise Kirche

Ærø Guide 2018 D  
Ærø Guide 2018 D