Sunrising my soul Holistic Ayurveda leben

Page 1

soul

N 1

S U N R I SI NG MY

HOL I STI C AY U R V EDA LEB EN

AUSBLICKE

DE R E RST E B AND DE R H O L I ST I CAYU RV E DABUCH TRI LOG I E ERSC H E I N T I M FR ÜH JA H R

L E BE N SFREQUENZEN

FREQ UENZMEDIZIN, V I TA LFELDA NALYSE UND MEHR

Panchakarma WA S S I E S CHON IM M ER ÜBER

DIE KÖNIG IN DER AYURVEDAKUREN WISSEN WOLLT EN


«

JE S TI LLE R M AN I S T, DE STO MEHR KANN M AN HÖRE N.

»

2


Inhalt IN DIES ER AUSG AB E

»

»

S E ITE 6 Ayurveda Resort Mandira. Wege des Wohlbefindens. Räume der Entspannung. Orte der Erfüllung.

S EI TE 56 Gesunder Schlaf & Ayurveda. In den Rhythmus kommen. NEU im Mandira: Recovery Pad. Schlaf-FAQs.

S E ITE 12 » Holistic Ayurveda Solutions. Am Anfang steht

S EI TE 60 » Heilende Quelle des Lebens. Bad Waltersdorfer

S E ITE 14 » Was ist, soll, kann Panchakarma? Das wollten

S EI TE 62 » Healthness. Medizin auf ganz(heitlich)er Linie.

die Idee und am Ende ein Ziel.

Thermalwasser. Wohltuend & tiefenwirksam.

Sie schon immer über die Königin der Ayurveda-Kuren wissen.

Dunkelfeldanalyse, Infusions- & Ozontherapie. S EI TE 66 » Ganzheitlich gesund mit Frequenzmedizin.

S E ITE 20 » Ayurveda Immun-Kur. Gesundheit entsteht in

Vitalfeldanalyse & -therapie.

uns. Zünden Sie Ihr Immun-Feuerwerk.

S EI TE 68 » Einfach loslassen. Die Fesseln des Alltags

S E ITE 24 » Ready to read? Unsere neue Ayurveda-Buch-

sprengen. Meditations-Wissen & -Praxis.

Trilogie. Der erste Band erscheint im Frühjahr.

S EI TE 72 » Ganzheitlich Hautgesund. Maßgeschneiderte

y Coverstor

S E ITE 26 » Interview: Yoga. Der Weg in unsere Mitte.

Treatments für Ihre Bedürfnisse.

Boom und Yoga Mood. Yoga-Praxis und mehr.

S EI TE 74 » Grüner Energiebooster für Körper, Haut &

S E ITE 34 » Ayurveda Ernährung. Die Essenz der ayurvedi-

Haar. Energetische Kosmetik.

schen Ernährung. Rezepte & Frühstück.

S EI TE 76 » Shopping Time. Schenken und genießen:

S E ITE 46 » Ayurveda W(F)einsinn. Indische Kultur trifft

Wohlfühlzeit für zu Hause.

steirische Lebensfreude. Weinblicke.

S EI TE 78 » Move Body and Mind. Somatics und mehr

S E ITE 50 » ESQ. Emotionale Wege aus dem Stillstand. Wie

Highlights aus unserem Aktivprogramm.

wir unsere Energie wieder in Fluss bringen.

S EI TE 80 » Mandira-Inklusivleistungen im Überblick.

S E ITE 54 » Ayurveda Leben. Ein ganz normaler Tag mit Holistic-Ayurveda-Mastermind Christina Mauracher.

3


WE LCOM E

Harmonisierung der Energie. Echter Lavendel ist eine alte Heilpflanze, die bei Unruhe, Stress, Einschlafproblemen und nervösem Reizmagen hilft. Ziehen Sie sich zurück und genießen Sie eine Tasse Lavendeltee in unserer Lavendel-Bibliothek.

Rhythm Your Soul. Unser Farbkonzept in unseren Lounge-Bereichen regt je nach Dosha-Typ verschiedene Energien an.

Zauber inne JEDEM ANFANG WOHNT EIN

DA S S ETZEN D E S E R S T E N S C H R I T T E S B ES TI MMT D I E R I C H T U N G D E S WEI T E R E N WEG E S.

KN OW

GO

OD

T

O

Inspiration & Entspannung. Faszinierende Aus- & Einblicke, die in die eigene Fantasie entführen.

4

Am Wagerberg, direkt hinter dem Mandira, befindet sich eines der größten Lavendelfelder Österreichs.


E DITORIA L

Liebe MandiraFreunde! Wir verbeugen uns vor Ihrem Wohlbefinden! Gesundheit ist zum Trend geworden. Und das nicht im Sinne eines vorübergehenden Hypes, sondern als verankerter Wert in unserer Gesellschaft. Was vor einigen Jahrzehnten mit der Ausbreitung der ersten Fitnessstudios in Europa und Amerika zur körperlichen Ertüchtigung begonnen hat, wurde im Laufe der Zeit auf alle Ebenen der Gesundheit ausgeweitet und ist in der Corona-Pandemie zum maßgebenden Ziel geworden: sich fit und gesund halten, von Kopf bis Seele. Im Ayurveda wird Gesundheit seit 5.000 Jahren als ganzheitliches System betrachtet. Die körpereigenen Barrieren und Systeme zu stärken und die Selbstheilungskräfte zu fördern, ist die Basis, um seinen Organismus gegen Viren, Bakterien, Belastungen von außen und nicht zuletzt vor den Zeichen der Zeit zu schützen. Prävention steht im Vordergrund der medizinischen Versorgung. Mit Holistic Ayurveda bauen wir auf dieser Philosophie auf und haben die ayurvedischen Lehren mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen ebenso vernetzt wie mit komplementärmedizinischen Methoden und Therapien. So ist es uns gelungen, ein ganzheitliches Konzept zu entwickeln, das auf die Bedürfnisse unserer Zeit maßgeschneidert ist und Antworten auf die künftigen Herausforderungen findet. Im Ayurveda Resort Mandira haben wir einen Ort geschaffen, der es ermöglicht, einen neuen Weg einzuschlagen und gleichzeitig eine erholsame Pause vom Alltag einzulegen. Holistic Ayurveda Solutions und Wellbeing gehen Hand in Hand. Gehen wir den Weg gemeinsam – wir freuen uns auf Sie!

namaste Ihre Christina Mauracher mit Andreas Drexler und dem Holistic Ayurveda Team!

5


AY U R VE DA RE SORT M A NDIRA

soul

SUNRISING MY

WOH LRÄU M E & SE E L E NP FA D E BEREITE N D E N WEG Z UR EIG E NE N M I T TE.

6


WEG E DE S WOH L BE F INDE NS

DER PL ATZ AN DER SONNE wärmt Körper und Seele und nährt Ojas – unsere Lebensenergie. Wachstum entsteht aus Wasser und Sonne.


Facts T HERM AL SPA » Panoramapool 32 °C » Indoor-Heilthermalpool 36 °C » Außenpool 28 °C » Relax-Gallery AY UR VEDA S PA » Keltische Sauna „Lautrum“ 90 °C » Steirische Kräutersauna 55 °C » Mineralien-Dampfbad 45 °C » Sole-Sauna 75 °C » Infrarotsauna » Eisgrotte » Ruheraum Buddha’s Place » Gemütliche Ruheplätze im gesamten Bade-& Saunabereich EXKLUSI V FÜR PANCHAK ARMA-KURGÄS TE » Ruheraum Ganesha’s Spirit » Ganesha’s Garden

8


RÄU M E DE R E NTSPA NNUNG

WA SSER I ST D I E ESSEN Z D ES L EBEN S.


O RTE DE R E RF ÜL LUNG

KN OW

OD

T

O

GO

VATA, PIT TA UND KAPHA. Die drei Bio-Energien sind Namensgeber für unsere Restaurants, die in verschiedenen Farben leuchten und damit die Kraft der Energien symbolisieren.

Nicht nur unsere persönliche Konstitution, sondern auch der Rhythmus der Jahreszeiten beeinflusst unseren Energiebedarf. Damit das Verdauungsfeuer immer ausreichend lodert, müssen wir unsere Ernährung entsprechend anpassen.


P L ATZ UN D Z EI T N EH MEN. F Ü R G AUMEN- & SEEL EN G EN USS.

In unserem Panchakarma-Restaurant, das wir speziell für unsere Kurgäste eingerichtet haben, wird das Agni nicht nur durch die Speisen, sondern auch durch die leuchtenden Rottöne visuell angeregt.

Für welche Ernährung Sie sich auch entscheiden – Zeit und Raum für Genuss sind die Voraussetzungen dafür, dass die Nahrung Ihren Körper und Ihre Seele gleichermaßen nährt. 11


N IO AT N G T L U SU DL N N KO EHA B S

IN NS SK TIO U OL

H LT A HE ED M

HOLISTIC AYURVEDA

Solutions M

G IN AL IT E H PIR S

AM ANFANG STE H T D I E I DE E U ND AM E ND E EI N ZI EL. DOC H DE R WEG Z UM Z IE L IST FÜR J E D EN ANDE RS.

B

RA DI A N R A M HA A

N IO ON T N TI VE RA Ä E PR EN G E R

12

GA ON Y O AT I IT ED

T OR UNG P S EG EW


Ayurveda-Medizin & Panchakarma

Holistic Screening, Coaching & Kinesiologie

Natürliche Schönheit & Anti-Aging

Fit, gesund & glücklich Klassische & ganzheitliche Medizin in Symbiose

Spezialtechniken & Energiearbeit Geist, Seele & Körper in Balance

Ayurvedische & regionale Ernährung

13


r ma aka Panch WAS IST, SOLL, KANN


SI E I ST D I E KÖNI G I N D E R AYURVE D I SCH E N KURE N: D I E PA NCH A K A RM A. M I ND E STE NS E I NM A L JÄ H RL I CH WI RD D I E G A NZ H E I TL I CH E RE I NI G UNG D URCH G EF ÜH RT, UM D I E I NNE R E B A L A NCE WI E D E R H E RZ USTE L L E N.


AY URVE DA WISSE N

Die brennendsten Fragen rund um diese bekannteste aller Kuren haben Sie gestellt! Und unsere Experten – Malini Häuslmeier, Gopakumar Gopinatha Pillai und Christina Mauracher – haben sie beantwortet.

nachhaltiger ist der Entgiftungsprozess. Ab 21 Tagen kann man auch Verhaltensänderungen festigen. Welche Wirkung wird einer Panchakarma-Kur zugeschrieben? Sie wirkt wie eine persönliche Klausur – ein Insich-Gehen und Hineinhören, wie es tief im Inneren aussieht. Sie dient dazu, seinem Körper, seinem Geist und seinen Sinnen einen Raum zum Entgiften und zum Erneuern zu geben. Wie ein Haus einen Frühjahrsputz oder ein Auto ein Service benötigt, braucht auch der Mensch ein jährliches Reset. Damit wird nicht zuletzt der Grundstein für ein starkes Immunsystem und den Aufbau von Resilienz gelegt. Was macht Ghee mit mir? Zur Vorbereitung auf die Kur wird in den ersten Tagen warmes, mediziniertes Ghee – im Siedeverfahren hergestelltes Butterschmalz – eingenommen. Ghee ist das einzige Medium, welches tief ins Gewebe eindringen kann. Es verflüssigt dort Giftstoffe/Toxine und leitet diese in die Ausscheidungsorgane ab. Was versteht man unter Detox? Man versteht darunter ganzheitliche Maßnahmen der Entschlackung (= Detox), die dem Körper helfen, angesammelte Giftstoffe und schädliche Stoffwechselprodukte auszuscheiden. Im Holistic Ayurveda werden die Anwendungen – Massagen, Peelings, Kräuterstempel, Ölgüsse etc. – mit Wärme und Ölen durchgeführt, die ebenfalls der Ausleitung dienen. Warum wird manchmal ein Kräuterelixier statt Ghee verwendet? Wir bieten im Mandira auch mildere Formen der Entgiftung an, wie z. B. Ayurveda Detox. Hier wird statt Ghee ein Kräuterelixier aus Bitterkräutern der alpinen Region verwendet. Das Elixier setzt hauptsächlich im Magen-Darm-Trakt an. Kann man während der Kur Sport betreiben? Um die optimale Entgiftung zu unterstützen und die nachhaltige Wirkung zu verstärken, sollten aktiver Sport, soziale Kontakte, Medienkonsum und Arbeit während der Kur stark reduziert bzw. vermieden werden. Auch Umwelteinflüsse wie

Was bedeutet „Panchakarma“ ganz allgemein? Panchakarma ist ein wesentlicher Bestandteil der ayurvedischen Gesundheitslehre, der vorwiegend als präventive, also vorbeugende Maßnahme eingesetzt wird. Es bedeutet übersetzt so viel wie „fünffache Handlung“: Pancha = fünf; Karma = Handlung – und bezieht sich auf die unterschiedlichen Vorgänge der ganzheitlichen Reinigung. Welchen Unterschied macht es, ob eine Kur 7, 10, 14 oder 21 Tage dauert? Je länger die Kur dauert, desto gründlicher und

16


PA NCH A KA RM A

starke Sonnenbestrahlung, Wind, Nässe und Hitze sind nach den neuesten Erkenntnissen unvorteilhaft für den Kureffekt. Geist und Körper sollten während der Kur zur Ruhe kommen und keinen Belastungen ausgesetzt werden. Die Kur verlangt Körper und Geist genug Energie ab. Wie wirken Wärme und Öle während der Kur? Der Stirnguss ist eine probate Anwendung, um geistige Unruhe auszugleichen und das VataDosha zu beruhigen. Die mit speziellen Kräutern präparierten Öle werden je nach körperlicher Konstitution und Unausgeglichenheit unterschiedlich angewendet. Zudem unterstützen die Öle und Behandlungstechniken bei der Ausleitung der Toxine und Stoffwechselprodukte. Welche Rolle spielt die Vor- und Nachbereitung? Es ist wichtig, sanfte Übergänge zu schaffen, die dem Körper in der Vorbereitung Zeit geben zum Loslassen und im Anschluss zum Regenerieren. Nach dem anstrengenden Reinigungsprozess braucht es eine Phase, in der sich Körper und Geist wieder kräftigen und stabilisieren können. Ein zu abrupter Übergang würde den Organismus überfordern. Welche Nebenwirkungen sind durch die Kur zu erwarten? Der Entgiftungsvorgang ist ein intensiver Prozess, der Körper und Geist viel Kraft abverlangt. Da jeder Mensch eine andere Konstitution hat, sind die Auswirkungen sehr individuell. Mögliche Beschwerden, die auftreten können, sind z. B. starke Kopfschmerzen, Müdigkeit, Körperschmerzen – auch ziehend und stark –, Übelkeit, Verstopfung oder Durchfall und Hautirritatio-

nen. Aber auch emotionale Zustände wie Traurigkeit, Ängstlichkeit und Unruhe. Diese Beschwerden sind jedoch von kurzfristiger Natur und verschwinden im Normalfall nach dem Ausleitungstag. Ist eine Panchakarma-Kur nachhaltig? Ja, da es sich um eine tiefgehende Reinigung und ein gezieltes Loslassen von Belastungen handelt, ist eine besonders nachhaltige Regeneration zu erwarten. Viele erleben neue Vitalität und Lebensfreude und finden wieder zu einem harmonischen Lebensstil zurück, der ihnen Lebensqualität auf allen Ebenen bringt: Blockaden lösen sich, die Balance wird wiederhergestellt, Leistungsfähigkeit, Kraft und Resilienz nehmen zu. Gleichzeitig beugt man Krankheiten vor, stärkt das Immunsystem und hat ein sehr wirksames Mittel bei chronischen Beschwerden zur Hand.

GOPAKUMAR GOPINATHA PILL AI, Bakkalaureus der Fakultät für ayurvedische Medizin und Chirurgie in Indien, staatlich geprüfter Ayurveda-Praktiker, BSc in Chemie

t

Angebo Basis der Panchakarma-Kur ist die Pulsdiagnose und Konsultation bei unseren Ayurveda-Spezialisten. Je nach Anamnese wird ein individueller Behandlungsplan festgelegt. Die Panchakarma-Verpflegung unterstützt die körperliche Reinigung. Vorträge, Meditation, Yoga und holistische Coachings ergänzen die Kurbehandlungen.

17

PA NCH AK ARM A-KUR 7-, 10-, 14- oder 21-tägig Alle Kurangebote finden Sie auf unserer Website oder in unserer Preisliste. www.mandira-ayurveda.at


a t S

w o n rt


BER EI T F Ü R I H RE KUR? Mit unseren Pre-Detox-Paketen bereiten Sie sich bereits zu Hause sanft und optimal auf Ihre Kur vor. Für ein noch nachhaltigeres und effektiveres Ergebnis. Die Pakete enthalten neben Nahrungsergänzungsmitteln, Vitalstoffen und Maßband alle Infos zur Kurvorbereitung, einen Stufenplan sowie Holistic-AyurvedaTipps für Ihren Alltag.

KN OW

GO

OD

T

O

Ihr individuelles Pre-Detox-Paket können Sie direkt online, per Mail oder im Zuge Ihrer Kurreservierung bestellen! www.mandira-ayurveda.at


AYUR VEDA

Immun-Kur G ESU N DHE I T E NTSTE H T I N UNS


IM M UN-KUR

Unser Organismus verfügt über verschiedene natürliche Barrieren, die das Eindringen von Viren, Bakterien und anderen Erregern verhindern.

Auf der Haut, auf unseren Schleimhäuten, in unseren Atemwegen und im Darm sitzen Wächter, die uns vor kleinen und großen „Angreifern“ von innen und außen schützen. Werden die Barrieren geschwächt, kann unser Immunsystem diese Angreifer nicht mehr abwehren. Deshalb gilt es, unsere Wächter aktiv zu stärken, um die Barrieren aufrechtzuerhalten. Dafür gibt uns Holistic Ayurveda verschiedenste Hilfsmittel an die Hand.

KN OW

GO

OD

T

O

80 % unseres Immunsystems sitzen im Darm. Deshalb ist die Gesunderhaltung unseres Verdauungstraktes eines der wichtigsten Instrumente, um unser Immunsystem intakt zu halten.

t

Angebo

AY URVEDA IMMUN-KUR &

In einer 10- oder 14-tägigen Kur stärken wir im Holistic Ayurveda Ihr Immunsystem auf ganzheitlicher Ebene.

AY URVEDA IMMUN-KUR INTEN S IV Alle Kurangebote finden Sie auf unserer Website oder in unserer Preisliste. www.mandira-ayurveda.at

21


KON S ULTATION & BE H A NDLUNG

ZÜNDEN SIE IHR

Immun-Feuerwerk RE IN IGUN G » Ein besonderer Fokus liegt auf der Reinigung

und Regeneration unseres Darms, dem Zentrum unseres Immunsystems. Durch die Ausleitung von Toxinen und Stoffwechselprodukten wird der Organismus von Ballast befreit. Der Zellstoffwechsel wird regeneriert und die natürliche Schutzbarriere wieder hergestellt. Im Darm ebenso wie in der Haut – den größten Schutzbarrieren zur Außenwelt.

G H EE » Durch die Einnahme von warmem Ghee (im

Siedeverfahren gewonnenes Butterschmalz) werden die Toxine im Körper verflüssigt und ausgeleitet. Zur Reinigung des Magen-DarmTraktes werden auch Kräuterelixiere eingesetzt. AYU RV ED I S C H E ÖLMAS S AGE N » Ölmassagen beruhigen das Vata-Dosha – be-

»

E RNÄHRUN G Die richtige Ernährung trägt wesentlich zur Gesundheit unseres Verdauungstraktes und zum Aufbau des Immunsystems bei. Die Ayur-Detox- und die Panchakarma-Diät unterstützen aktiv bei der Reinigung des Darms und der Ausleitung der Toxine und Stoffwechselprodukte. Holistic Ayurveda bietet aber auch über die Kur hinaus einen Leitfaden, eine gesunde, vollwertige Ernährung in Ihren Alltag zu integrieren. Denn über die alltägliche Ernährung führen wir unserem Körper nicht nur lebenserhaltende Stoffe zu, sondern gewinnen auch einen großen Teil unserer Lebenslust.

sonders im Winter neigen wir zu einem VataÜberschuss, der unser Immunsystem schwächt, auf unsere Stimmung drückt, Ängste und Unruhe schürt und die Konzentrationsfähigkeit beeinträchtigt. Zudem reinigen die Ölmassagen unsere Haut von Ablagerungen, regen die Entgiftung, den Stoffwechsel, die Verdauung und die Durchblutung an. Auf psychischer Ebene wirken sie ausgleichend, entspannend und beruhigend.

22


IM M UN-KUR

SSUNG » VITALFE&LDME -THE RAP I E

Jede Zelle, jedes Atom verfügt über eine eigene Resonanz. Krankheiten, Entzündungen und Toxine stören diese Resonanz. Über die Vitalfeldmessung werden diese Störungen sichtbar gemacht. Die anschließende Therapie regt die Zellresonanz und damit die Selbstheilungskräfte des Körpers an.

»

I N FU S I ON S TH ERA P I E Vitamine sind essenziell für den Aufbau unseres Immunsystems, zum Schutz vor Umwelteinflüssen und zur Reduktion von freien Radikalen. Da wir Vitamine nicht selbst herstellen, sondern zuführen müssen, unsere Darmschleimhaut bestimmte Vitamine jedoch nur bedingt aufnehmen kann, sind Infusionstherapien empfehlenswert. Beispielsweise Vitamin C, das über die Nahrung nur unzureichend aufgenommen wird, kann mittels Infusion optimal dosiert und hochkonzentriert zugeführt werden. Mehr zu unseren Infusionstherapien erfahren Sie auf Seit 65

»

DUN KE LFE LDMIKROS KOP Zusätzlich zu ayurvedischen und schulmedizinischen Diagnosemethoden bietet unsere Kurärztin Dr. Schober die Dunkelfeldmikroskopie zur Blutanalyse an. Damit können bestimmte Erregerdiagnostiziert werden, die das Immunsystem angreifen. Mehr zur Dunkelfeldmikroskopie lesen Sie auf Seite 64

RES I LI EN Z » Neben dem Aufbau unserer körperlichen

Abwehr liegt im Holistic Ayurveda ein starker Fokus auf dem Aufbau der Resilienz – unserer seelischen „Abwehrkraft“. Durch Meditationstechniken, Pranayama (Atemübungen), holistische Coachings, Kinesiologie und ESQ unterstützen wir die innere Balance. Blockaden auf seelisch-geistiger Ebene werden sichtbar und Strategien entwickelt, diese zu lösen.

N» S AU E RS TOFF-OZO THE RAPI EN

Mit der Zufuhr des hochdosierten Sauerstoff-Ozon-Gemisches, wird der gesamte Organismus optimal mit Sauerstoff versorgt. Das Wohlbefinden steigt augenblicklich, Energie wird frei und das Immunsystem gestärkt.

23


KOP F Z E IL E

read READY TO

D I E N EU E HO L I S T I C AY U R V E DA B U C H R E I H E – B A N D 1 ERS C H E I N T I M F R Ü H J A H R!

D I E AYU RV EDA-TRI LOG I E » Erklärt die Grundsätze von Ayurveda, wie Ayurveda das Leben versteht und wie sich diese Prinzipien in den Alltag integrieren lassen. » Ist ein praktischer Wegweiser für lustvolle und individuelle Ernährung im Alltag. » Zeigt, wie mit einfachen Mitteln und Essgewohnheiten nachhaltiges und ganzheitliches Wohlbefinden erreicht werden kann.

Eine Buchtrilogie über die älteste Gesundheitslehre der Menschheit. Verfasst in einer der wohl schwersten Zeiten der modernen Gesellschaft – der Covid19-Pandemie. Eine Zeit, in der geistige und körperliche Gesundheit einen neuen Stellenwert für die Bevölkerung angenommen haben. Mag. Malini Häuslmeier, Christina Mauracher und Mike Häuslmeier setzen mit ihrem Werk an genau diesem Punkt an. Mit der Buchtrilogie wird der Leser in eine neue Welt der holistischen Gesundheit auf allen Ebenen, psychisch wie physisch, eingeführt. Die dreiteilige Buchreihe versucht, die ayurvedischen Prinzipien einfach und verständlich zu präsentieren. Leser haben die Möglichkeit, Ayurveda in ihren Alltag zu integrieren und ihn dadurch zu bereichern, um Gesundheit und Wohlbefinden zu generieren.

Im bald erscheinenden ersten Teil der Trilogie begibt sich der Leser auf eine Reise durch das jahrtausendealte Wissen des Ayurveda. Die Einführung soll einen Einstieg in das umfassende Thema geben und über die ayurvedischen Prinzipien aufklären. Teil zwei wird sich ganz dem Thema Ernährung widmen, die eine große Rolle im Ayurveda spielt und in enger Verbindung mit der Gesundheit steht. Im dritten Band der Reihe wird ein typisch ayurvedischer Alltag und der damit einhergehende Weg zu mehr Wohlbefinden beschrieben.

AYUR VEDA VERS TEHE N UND DAS LEBE N ZUM LEUC HTEN BRIN GEN. ..

24


KOP F Z E IL E

Autoren

„Ayurveda hilft mir immer mehr, Gesundheit und Wohlbefinden als natürlichen Zustand zu erleben, und diese Erkenntnis versuche ich weiterzuvermitteln.

„Als Mutter von zwei Kindern integriere ich Ayurveda in meinen Alltag und in mein Unternehmen.“

MIKE H ÄUS L MEIER » Autor » Heilmasseur » Ausbildner und Lehrer in der Erwachsenenbildung » Somatics- und Yogatrainer „Ayurveda hilft mir, mich im Alltag fit und gesund zu halten.“

VO

Ayurveda BAND 1 DER TRILO G IE ERSCHEINT IM FRÜH JAHR 2022 Ayurveda verstehen und das Leben zum Leuchten bringen. Einführung. Mag.a Malini Häuslmeier, Christina Mauracher, Mike Häuslmeier. Jetzt vorbestellen unter: info@mandira-ayurveda.at

25

RBESTE

L N!

JET

ZT

CHRIS TIN A M AUR ACHER » Master in Ayurveda » Studium der Betriebswirtschaften » Coachingausbildungen » Aufbau und Leitung der Ayurvedaabteilung des Ayurveda Resort Sonnhof und Geschäftsführerin des Ayurveda Resort Mandira

LE

M AG .a M ALINI HÄUSL MEIER » Psycho- & Ayurvedatherapeutin » Lehrerin für Ayurveda » Ayurvedaausbildung und Praxis in Indien » Arbeitet seit 35 Jahren in Österreich in freier Praxis und in verschiedenen Einrichtungen



D ER WEG … ZU UNS ER ER

Mitte

YOG A BOOM UND YOG A M OOD


AY URVE DA L E BE N

3000 J AHRE ALTE WE ISHE IT. MEDITIE RE NDE IN DE N B E RGE N. MENSC HE N, DIE VOLLKOM M E N ZUFRIE DE N IN SIC H RUHE N ...


Sind das alles nur wunderbare Geschichten oder gibt es eine plausible Erklärung, warum Yoga in den letzten Jahren Menschen aller Berufsgruppen und Gesellschaftsschichten fasziniert? Im Interview mit unserem Yoga-Trainer Philipp Schleicher ergründen wir, was hinter dem „Yoga-Boom“ steckt.

Warum ist Yoga zu einem derart boomenden Trend in unserer Gesellschaft geworden? Philipp: Zum einen ist es sicher die Entstehungsgeschichte. Von Weisen, die Stunden und Tage meditierten und die, damit das möglich war, ihren Körper fit halten mussten. So entstand Yoga. 3.000 Jahre später leben wir in einer Gesellschaft, in der so viele Menschen einer sitzenden Tätigkeit nachgehen. Weil unser Körper aber in gewisser Weise wie ein Leopard ist, der eigentlich die Bäume hochklettern will, entstehen alle möglichen Beschwerden. Die Menschen fühlen sich in ihrer Haut nicht wohl und wissen gar nicht warum.

PHILIPP SCHLEICHER: Unser Körper ist wie ein Leopard, der die Bäume hochklettern will. Wird der Drang nach Bewegung blockiert, schnurrt die Raubkatze nicht mehr.

Wie unterstützt Yoga die Selbstwahrnehmung? Yoga wirbt natürlich damit, dass es durch die Formen, die es anbietet, sehr systematisch den ganzen Körper in alle möglichen Richtungen bewegt. Das tut eigentlich allen Menschen sehr wohl, auch wenn sie sich darüber hinaus gar nicht für Yoga interessieren. Ich glaube aber auch, Menschen wollen ihrer Eigenwahrnehmung wieder näherkommen. Dazu kann Yoga sehr beitragen. Wird Yoga bei uns als das verstanden, was es ist? Ja und nein. Viele Menschen in den europäischen Ländern verstehen Yoga als einen Weg, fit zu werden und zu bleiben. Für sie ist es eine Möglichkeit, einen straffen, flexiblen Körper zu bekommen und sich gut dabei zu fühlen. Das ist zwar ein Teil von Yoga, aber eben nur ein kleiner Teil. Welche Philosophie steckt hinter Yoga? Yoga ist ein Zustand, ein sehr waches, meditatives In-der-Welt-Sein. Es ist eine Lebenseinstellung, eine Philosophie des Präsentseins. So kann Yoga in jeder Handlung ein Teil unseres Alltags sein. Eine Art, das Leben wahrzunehmen und zu erleben.

Y O G A S TÄ R KT

KÖRP ER UND SEEL E

» Indem wir lernen, uns Ruheinseln im Alltag zu schaffen, haben wir mehr Vertrauen in uns selbst und gehen ruhiger und selbstbewusster durchs Leben. » Damit erhöht sich die persönliche mentale Stärke – natürlich sind wir nicht plötzlich immun gegenüber Stimmungen, Ängsten oder Verunsicherungen. » Dennoch können wir mit einer gestärkten Psyche den Unwägbarkeiten entschlossener und gefestigter gegenübertreten.

29


AY URVE DA L E BE N

Mir ist es wichtig, zu betonen: Wir können mit jeder Motivation anfangen, Yoga zu machen. Für viele ist eben zuerst einmal der körperliche Zugang vorrangig. Sie lernen erst mit der Zeit, dass im regelmäßigen Praktizieren von Yoga so viel mehr steckt. Wie unterstützt uns Yoga auf mentaler Ebene? Mit Hilfe der Atemtechniken, die im Yoga einen sehr hohen Stellenwert einnehmen, lassen sich die Auswirkungen von Stress, die sogar in einem Burnout gipfeln können, vermindern. Wenn wir uns unsere Atmung regelmäßig bewusst machen, können wir die im Yoga erlernten Techniken im Alltag anwenden, um Alltagssorgen, Stressmomente und das „Gedankenkarussell“ unter Kontrolle zu bekommen. Der geübte Yogi oder Meditierende kann in Stresssituationen auf die Atmung zurückgreifen. Der positive Effekt auf die Psyche ist bereits nach kurzer Übungszeit erlebbar. Welche Wirkung haben Atemübungen? Mit einer tiefen und gleichmäßigen Atmung kann man sich vor dem Yoga-Kurs gut auf die Übungen einstimmen. Wer in die typische YogaAtmung hineingefunden hat, wird diese beim Ausführen der Übungen unbewusst und automatisch anwenden. Auch bei der Entspannungseinheit am Ende der Yoga-Stunde ist die tiefe Atmung ein wesentlicher Bestandteil. Mit ihr erhöhen wir unsere Konzentration – nicht nur auf die Asanas und ihre Durchführung. Welche Yoga-Stile sind besonders empfehlenswert, wenn man seinen Lebensstil verändern möchte? Es wird wahrscheinlich nicht einen bestimmten Yoga-Stil geben, der alles verändert. Es geht um die Erfahrung, um das Ausprobieren und Sichdarauf-Einlassen, seinen eigenen Körper und sich selbst auf eine neue Art kennen zu lernen. Kein Yogalehrer und kein Guru von außen kann uns diese Erfahrung geben – nur wir selbst. Die Techniken und Stile sind nur ein Teil unseres Weges und mein Weg ist anders als deiner.

D A S M E N TA LE

SYSTE M

» Umfasst das Wahrnehmen & Erleben, unsere Gefühle, unser Denken, unser Vorstellen und Erinnern » Hilft uns, Bedeutsames von Unbedeutendem zu unterscheiden und ordnet die Gedanken und Empfindungen » Ist das System, mit dem wir ein Leben lang lernen » Mit seiner Hilfe lösen wir Probleme, differenzieren wir unser Verhalten in unterschiedlichen Situationen und führen Aufgaben aus, die uns aufgetragen werden

30


YOGA WISSE N & P RA XIS

«

M IT EI N EM KL A R EN KOP F AUS D ER YOG ASTUN D E Z U G EH EN, K AN N I N V I EL ER L EI H I N SI CH T BER UH I G EN D WI R KEN.

» KN OW

Die Gedanken sind wieder frei für unsere Ziele, Träume und Vorhaben. Wir begegnen anderen Menschen mit einem Lächeln. Durch Yoga lassen sich Anspannungen geistiger und körperlicher Art abbauen. Weniger An- und Verspannungen bedeuten auch, uns wieder mehr auf das Wichtige im Leben fokussieren zu können und mit einer höheren Leichtigkeit durchs Leben zu gehen. Dabei hilft uns die Achtsamkeit, die uns im Yoga begleitet. Sie ist Teil der Yoga-Philosophie.

OOD T

O

G


AY URVE DA L E BE N

P S YCHISCHE & KÖRPERLICHE G ESUNDHEIT MIT

Yoga In den letzten beiden Jahrzehnten hat die Psychologie und Neurowissenschaft bewiesen, dass unsere mentalen Aktivitäten, unsere Erfahrung und die Stimmung in unserem Inneren viel stärker mit den körperlichen Prozessen verflochten sind, als dies bisher angenommen wurde. Deshalb muss der Rolle des „Geistes“ beim Entstehen von Krankheiten ein viel höherer Stellenwert beigemessen werden. Besonders in der Stressforschung wird offensichtlich, wie psychische Belastung Menschen in eine Dysbalance bringt und den Blick auf das Leben verändert. Ein Anhalten des belastenden Zustands kann schwere Erkrankungen auslösen.


YOGA WISSE N & P RA XIS

DIE

Yoga-Praxis WEISS

1.

wie angemessene Wahrnehmung, positives Denken, Meinen und Fühlen auf die Lebensprozesse eines kranken Menschen einwirken

4.

2.

welche Übungen der Achtsamkeit, Bewegung und bewussten Atemführung eine düstere Stimmung aufhellen und Raum schaffen für neue Gedanken und Perspektiven

welche Rolle Selbstvertrauen und Vertrauen in einer Therapie für den Verlauf von Heilung spielen

5.

3.

dass unser Geist Heilungsprozesse fördern kann.

wie eine positive innere Gestimmtheit das körpereigene schmerzhemmende System aktivieren kann

33



Essenz DIE

D E R AYUR VEDIS C H E N E R NÄH R UNG



AY U RVE DA E RNÄ H RUNG

Ayurveda-Mastermind Christina Mauracher erklärt die Philosophie hinter der ayurvedischen Ernährungslehre und wie sie sich mit Holistic Ayurveda in unseren westlich geprägten Alltag integrieren lässt.

Tiere“ wie Fisch und Geflügel sind für den Menschen besser verträglich. Was sagt die ayurvedische Ernährung zu Zucker und Kohlehydraten? Kohlenhydrate haben in der ayurvedischen Ernährungslehre eine zentrale Rolle. Die Stärke wird im Mund in Zuckerarten umgewandelt. Dabei handelt es sich um Polysaccharide, die aus Was ist die Quintessenz der ayurvedischen Ermehreren komplexen Zuckerketten bestehen nährungslehre? und – zusammen mit Aminosäuren und Fetten In der ayurvedischen Ernährung werden Nah– für alle körperlichen und viele geistige Funktiorungsmittel in sechs Geschmacksrichtungen unnen von Bedeutung sind. Raffinierter Zucker und terteilt: süß, sauer, salzig, scharf, herb und bitter. weißes Mehl gehören nicht zu dieser Gruppe. Erzeugt werden diese durch die dominierenden Das heißt: Nur vollwertige Kohlehydrate (z. B. Elemente in den Lebensmitteln. Je nach Doshavollwertiges Mehl) gehören zu einer ganzheitliTyp werden gewisse Geschmacksrichtungen beschen ayurvedischen Ernährung. ser oder schlechter vertragen. Hält man sich an Warum ist es wichtig, doshagerecht zu essen? die ayurvedischen ErnähWir werden mit unterrungsprinzipien fördert schiedlichen Körperkonsman die Ojas, das ist die tellationen (Doshas) geIN DER Urlebenskraft, welche die boren. Die Individualität AY URVE D I SCH E N Abwehrkräfte und vitalen der Doshas wird von der ERNÄ H RUNG Funktionen des Körpers Dominanz der Elemente stärkt. Um die Ojas bestbestimmt. Vata wird vom WE RD E N möglich aufblühen zu lasElement Luft, Pitta vom NAH RUNG SM I T TE L sen, spielen neben der tyElement Feuer und Kapha I N SECH S pengerechten Ernährung vom Element Wasser doder Stoffwechsel und die miniert. Gesundheit steht G E SCH M ACK SVerdauung eine wichtige nach ayurvedischen PrinRI CH TUNG E N Rolle. Die Panchakarmazipien in direkter VerbinU NT E RTE I LT: SÜSS, und die Rasayana-Kur dung mit dem Ausgleich können dabei helfen, den der Doshas, welcher SAUE R, SA L Z I G, perfekten Ausgleich zu durch die Ernährung und SCH A RF, H E RB UND schaffen. den Lebensstil beeinflusst B I T TE R. Warum ist die ayurvediwird. Die Nahrungsmittel, sche Ernährungslehre vedie wir uns täglich zufühgetarisch? ren, haben auch eine eleFleisch wird im Ayurveda mentarische Dominanz. nicht verboten. Für Menschen, die viel körperliSüße Nahrungsmittel (Kohlehydrate) sind mit che und geistige Ausdauer in ihrem Alltag benöden Elementen Erde und Wasser, saure mit den tigen, oder Menschen, die nach einer langen Elementen Feuer und Erde usw. verbunden. Eine Krankheit rekonvaleszent sind, werden Fleisch ausgeglichene, doshagerechte Mahlzeit enthält und tierische Eiweiße sogar empfohlen. Dabei deshalb gegensätzliche Elemente. Brokkoli sollte aber auf die Qualität geachtet und nur auf Cremesuppe beispielsweise ist sowohl bitter und Fleisch aus artgerechter Haltung mit natürlicher herb als auch süß. Die Gewürze machen sie zuFütterung zurückgegriffen werden. „Einfache dem scharf und salzig.

37


AY URVE DA WISSE N

Wie lässt sich Ayurvedische Ernährung in den Alltag integrieren und warum fällt es uns so schwer, Ernährungsmuster zu verändern? Man sollte nicht versuchen, exotische Gewürze und Rezepte in den Alltag zu integrieren, sondern die ayurvedischen Grundprinzipien verstehen und auf allen Ebenen umsetzen, auch in der Ernährung. Angepasst an die persönliche Konstitution. Gesundheit und Zufriedenheit lassen sich nach ayurvedischen Prinzipien in der alltäglichen Lebensweise und Ernährung gewinnen. Wir entscheiden immer selbst. Wir nehmen selbst wahr, was uns guttut und was nicht, das zeigt uns unsere angeborene Intuition. Ob wir diese ignorieren oder wahrnehmen, liegt in unserer Hand. Es bedarf erst dieser Einsicht und einer Auseinandersetzung mit dem Thema Ernährung, um sein Essverhalten ändern zu können. Wie wird der emotionale Aspekt des Essens im Ayurveda gesehen? Hier kommen wir wieder zur Urlebenskraft, Ojas. Richten wir unsere Ernährung nach den ayurvedischen Prinzipien aus, erlangen wir das bestmögliche Ojas. Daraus resultiert die Lust am Leben, Lust an Sexualität und eine tiefe, innere emotionale und psychische Befriedigung. Eine ausgeglichene Einnahme der 6 Geschmacksrichtungen bewirkt positive Gefühle, während sich eine unausgeglichene Einnahme negativ auf Körper und Geist auswirken.

38


AY U RVE DA E RNÄ H RUNG

Tipp R EZE PT-

AUS D E R AYURVE DA-KÜCH E: KI TCH A R I Zutaten: 2 EL Ghee 100g Quinoa 100g rote Linsen 100g Bulgur 100g Basmatireis Je 1 Stk. Karotte, gelbe Rübe, Pastinake Mind. 2l Wasser bzw. Gemüsefond Ca. 1 EL Koriander, Kreuzkümmel, Kurkuma, Pfeffer schwarz 3-5 Stk. Curryblätter

Zubereitung: Gewürze fein mörsern und in Ghee leicht rösten. Getreide und Linsen mit kaltem Wasser abspülen und kurz mitrösten. Mit Wasser bzw. Gemüsefond aufgießen. Unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen. Evtl. mit Salz nachwürzen


Vata ÄTHE R & LUF T

beweglich, schnell, leicht, kalt, subtil, rau, trocken, nicht schleimig Vata ist die Lebensenergie selbst und die stärkste aller Bioenergien. Der Sitz von Vata ist in der Blase, dem Dickdarm, den Beinen, dem Kopf, der Brust, dem Hals, dem Magen, dem Nabel, dem Herzen und dem Kreislaufsystem. Kommt Vata aus dem Gleichgewicht, führt das schnell zu Störungen. Es steuert die Prozesse der Bewegung, der Emotionen, des Einnehmens (Essen, Trinken und Atmen), des Zurückhaltens und Ausscheidens, der Erhaltung des Körpergewebes und der Aktivität der Sinne und des Geistes.

Pitta

FEUE R & WA S S E R

heiß, scharf, sauer, durchdringend, leicht, etwas ölig, penetrierend/spitz Pitta ist vor allem durch das Element Feuer bestimmt. Der Sitz von Pitta ist im unteren Drittel des Magens, im Zwölffingerdarm, im Nabel, im Blut, im Auge, in der Haut, der Leber, dem Herzen, dem Kopf und der Milz. Pitta regelt den Stoffwechsel und steuert das Verdauungssystem, die Körpertemperatur, die Hautpigmentierung, den Intellekt. Auch der emotionale Ausdruck und die Ausstrahlung eines Menschen werden über Pitta reguliert.

Kapha WA S S E R & E RD E

schwer, ölig, langsam, stabil, glatt, fest, träge, grobstofflich Kapha sorgt für Zusammenhalt und Stabilität im Körper. Der Sitz von Kapha ist im Kopf, im Brustbereich, im Magen, in der Zunge, im Mund und in den Gelenken. Es ist zuständig für Wachstum und Regeneration, für Kraft, Standfestigkeit, Körpergewicht, den Glanz der Haut und die „Körperschmiere“. 40


E RNÄ H RUNG

Frühstück FÜ R JEDEN (DOS H A)T YP


AY URVE DA WISSE N

?

WARU M SOLL MAN NACH DER AYUR VEDI SCHE N

ERNÄ HRUN GSLE HRE WARM FRÜH STÜC KEN?

Nach ayurvedischen Prinzipien sollten alle Mahlzeiten warm oder zumindest vorher gekocht verzehrt werden. Die Nahrung wird im Magen durch das Verdauungsfeuer „gekocht“ (verdaut), welches durch warme Mahlzeiten unterstützt wird. Der Energieaufwand ist dadurch geringer und der Körper arbeitet effizienter. Rohkost sollte man lediglich konsumieren, wenn das Verdauungsfeuer sehr stark ist, also morgens und mittags.

» Ein warmes Frühstück kann aus süßem Brei, Porridge oder pikanten Eintöpfen (Kitchari) und Suppen bestehen. » Getoastetes Vollwertbrot mit Gemüseaufstrichen und Rohgemüsesandwiches wären Alternativen.


E RNÄ H RUNG

#1 DINK ELBR EI

Zutaten: 100g Ghee 1kg Dinkelschrot 4l Wasser 125g Rosinen 3 Stk. Äpfel gerieben Zimt und Ahornsirup Zubereitung: Ghee erhitzen und den Dinkelschrot rösten. Mit Wasser auffüllen, Ahornsirup, Zimt, Rosinen und den geriebenen Apfel beifügen. Ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Zutaten: 1kg Porridge Classic 100g Ghee 50g Kokosraspeln 1lL Kokosmilch 1l Reismilch 1l Kokoswasser 1 Stk. Zimtstange 1 Stk. Sternanis Ahornsirup

#3 HIRS E-SAN DDOR N-BR EI

#2 HAFE RBRE I

Zutaten: 500g Hirse 1500ml Wasser 125g Sanddornbeeren 50g Mandel gehobelt und geröstet 125g Äpfel gewürfelt 1 EL Ingwer 50g Kokosraspeln 2 EL Kokosöl 1Stk. Zitrone Ahornsirup, Zimt, Kardamom, Cayennepfeffer

43

Zubereitung: Ghee erhitzen und Kokosraspeln, Sternanis und Zimtstange kurz rösten, Flüssigkeiten beifügen. Porridge Classic einrühren und ca. 20 Minuten köcheln lassen – mit Ahornsirup abschmecken.

Zubereitung: Kokosöl erhitzen, Hirse, Gewürze, Mandeln und Kokosraspeln beifügen, mit Wasser aufgießen, restliche Zutaten beifügen und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Mit Ahornsirup und Zitronensaft abschmecken.


STE IRISCH-F RISCH

REGIONA

L,

GE SU

ND G E WO , AU S GE

N

KÜCHENCHEF Markus Lengauer

Lebensfreude VOLLPE N SION

» Vielfältiges Frühstücksbuffet inkl. biologischer Saft-, Kräuter- & Gemüsebar » Leichter Lunch vom Buffet und Früchte als Dessert » Süßspeisen am Nachmittag » 4-Gang-Abendmenü mit 3 Hauptgerichten zur Wahl sowie Salat und Käse vom Buffet

44


IT

REGION

AL EN

M

PRODUKT

E

N

Mandira Ahara AYURVEDISCHE ERNÄHRUNG

4 individuelle Ernährungsstufen, die das gebuchte Ayurveda- oder Kurprogramm bestmöglich unterstützen.

MAN DIR A-AY UR V E DA RA SA & YA N A AY UR-DE TOX PAN C HA K A R MA-DIÄT

45


Ayurveda W(F)EINSINN

I NDIS CH E KU LTUR TRI F F T STEIRIS CH E LEBENSF RE UD E


Ein gesunder Lebensstil gehört heutzutage zu einem guten, ausbalancierten Leben dazu wie die Tasse zum Tee. Wer auf seine Ernährung achtet, stärkt sein allgemeines Wohlbefinden und sein Immunsystem. Der Genuss von Alkohol fällt im Normalfall nicht unter die Ernährungsempfehlungen. Der Wein bildet hier seit Menschengedenken eine – willkommene – Ausnahme.

KN OW

GO

OD

T

O

Die Weinrebe zählt zu den ältesten Kulturpflanzen der Menschheit. Bereits die vedischen (veda = Wissen; göttliche Offenbarung) Hochkulturen, die ihr Wissen aus den alten Sanskritschriften bezogen, beherrschten die Kunst der Traubenkultivierung und Weinherstellung. Bis heute gehört der Anbau von Draksha, einer Heilpflanze aus der Familie der Weinrebengewächse, in Indien zum einheimischen Kulturgut.

WEI N ALS AYU RV ED I S C H ER H EI LTRU N K Im Ayurveda wird die Weintraube als «Phalottama» bezeichnet, als die «beste und heilsamste aller Früchte». Alte ayurvedische Texte beschreiben Draksha als kühlendes Tonikum bei verschiedensten Gesundheitsproblemen. Insbesondere soll die Weintraube die Subdoshas von Pitta – Sadhaka-Pitta, Pachaka-Pitta und Ranjaka-Pitta – kühlen und besänftigen.

47


L E BE NSF RE UDE

STEIR

-F RIS CH – BIO

CH

Das sanfte Hügelland der Steiermark mit seinem milden, mediterranen Klima tut nicht nur der Seele gut, es bietet auch hervorragende Bedingungen für den Anbau von Spitzenweinen. Dem allgemeinen Trend zu mehr Nachhaltigkeit folgend, haben sich die Biowein-Steiermark-Winzer dem biologischen Weinbau verschrieben. Sie verzichten durch das Weglassen von Kunstdüngern und Spritzmitteln in ihrem Weingut auf überzogene Erträge und arbeiten im Einklang mit der Natur.

Entlang der südsteirischen Weinstraße finden sich deshalb immer mehr Weingärten, in denen die Biowinzer ihre Rebsorten umweltbewusst aufziehen. Damit erfüllt man eine aktuell wichtige Forderung zum Schutz unseres Planeten: Eine gesunde, intakte Umwelt zu erhalten, indem man regionale, biologische Naturgüter konsumiert. Beim Einkauf legen wir im Ayurveda Resort Mandira großen Wert auf biologisch ausgebauten Wein. Der Großteil unserer Weine, die wir im Hotel anbieten, ist biologisch oder nachhaltig produziert. 48

IS

DER WAH RE REG IONAL E G EN U S S

LO

LIEGT …

C H

Wein

IS

G

IM


WE IN WISSE N

AUS UN S EREM

Weinkisterl GASTGEBER Andreas Drexler

TO P 3 STEIRISCH E B I OWE I N-SORTE N

1.

Der am weitesten verbreitete steirische Wein, der Welschriesling, hat mit seinem an grüne Äpfel erinnernden Bukett viele Anhänger, darunter auch so manchen Weinkritiker.

2.

Wer körperreichen Wein schätzt, ist mit einem Weißburgunder aus der Pinot Familie gut beraten. Er überzeugt durch die kalkreichen Böden mit einem Hauch raffinierter Mineralik.

3.

Der Chardonnay kann bei aller Frische kräftig ausfallen. Ebenso wie der Grauburgunder gewinnt er durch längere Lagerung an Intensität, die ihm seinen individuellen Geschmack verleiht.

Tipps RES TAU RAN TLE I T E R Jürgen Holzmann

VO N U N S E RE M RE S TAURA N TLEI TER Aus den hochwertigen Bioweinen in der Steiermark empfehlen wir: » Weingut Winkler-Hermaden (Kapfenstein): Sauvignon Blanc „Kirchleiten“ 2017 » Weingut Neumeister (Straden): Grauburgunder „Saziani“ 2017 » Weingut Lackner – Tinnacher (Gamlitz): Weißburgunder „Steinbach“ 2019 » Weingut Muster (Gamlitz): Morillon „Grubthal“ 2017

49


ÄRKEN

?

WA S S I

ST

?

EM

D

T S LL

A

S

D

N

WAS

SIE KE N N E N DA S? WE N N M A N S IC H S E L B S T I M WEG S TEHT? PLÖT Z L I C H M I T D EM RÜ C KE N Z U R WA N D S TEH T? S T I L L S TA N D! M I T D ER M E T H O D E E S Q F I N D EN S I E I H R E N WEG AU S D E R EM OT I O N A L E N S AC KG A S S E.

DE

O

A L E N PF O I T

A

EM

?

W E R TE?

AU N

E D M INE

ND MEIN E

SI

STI

50


W

? ?

51

EINE RE

OURCEN

AS

M

SS

SIND

MI T D EM V ERLU S T UN SERER TRÄU M E SCHWI N D ET DIE EN ER G I E


«

»

WE R EP EAT WH AT WE D ON’T REPA I R.

52


E SQ

Lärm, Stress, Hektik, Licht … Reize prasseln auf uns ein, ungebremst. Möglichkeiten, Verlockungen, nahezu unbegrenzte Auswahl. Sei es im Eissalon oder am Bildungsweg. In unserer schnelllebigen, hektischen und komplexen Welt stehen wir vor einem unüberschaubaren Berg an Angeboten, Wahlmöglichkeiten, Erwartungen und Belastungen. Oft sehen wir den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr, verlieren unseren Weg aus den Augen und bleiben auf der Strecke – im wahrsten Sinne. Damit wir auf dem Weg des Lebens nicht verloren gehen, braucht es Wissen über sich selbst. Nur wenn wir uns unserer selbst bewusst sind, können wir Stabilität und Resilienz aufbauen.

L ER NEN S IE S ICH KE N N E N! Verliert man den Fokus im Leben, verlässt einen zumeist auch die Energie. Dabei muss Energie nicht erzeugt, sondern einfach nur umgewandelt werden. Die Energie folgt unserer Aufmerksamkeit! Mit einer Vision vor Augen, einem inneren Traum oder Ziel, gelingt es uns mit Leichtigkeit, am Ball zu bleiben. Oft blockiert auch ein zu hohes Vata den Zugang zu unserer Energie. Die Gründe dafür sind vielfältig: » Negative Glaubenssätze » Missverständnisse » Ängste … Sie alle hemmen unseren Energiefluss, rauben uns die Vision – führen zum Stillstand. Je eher wir diese inneren Blockaden aufspüren und auflösen, desto früher kommt unsere Energie wieder in Fluss. Wir fassen wieder Mut, zu träumen und unseren Träumen zu folgen. D ER WEG INS LICHT DE S LE BEN S Mit der Methode des ESQ gelingt es, die inneren Blockaden zu erkennen, sich bewusst zu machen, wo man steht – aber vor allem, wo man sich selbst im Weg steht. Mittels Selbstreflexionsmethoden und Kinesiologischem Muskeltest werden die blockierenden Glaubenssätze, Ängste und Konflikte transparent gemacht. Das Bewusstwerden ist bereits der erste Schritt zur Transformation. Verschiedene Übungen und Coachings verstärken diesen Prozess, bis sich neue Glaubenssätze und Visionen manifestieren.

53

E S Q IM

HOLI STIC AYUR VEDA

Ayurvedische Therapien und Kuren beziehen sich nicht nur auf die körperliche Ebene, sondern auch auf die geistig-seelische. Gerade in unserer westlichen Welt ist der psychische Aspekt wesentlich. Psychosomatische und psychisch bedingte Krankheiten sind am Vormarsch und beginnen oft schon im Kindesalter. Mit ESQ unterstützen wir neben unseren Aufbaukuren gegen Stress und Burnout, je nach Anamnese, auch unsere Detox- und Panchakarma-Kuren. Denn nur eine holistische Reinigung löst Blockaden auf und macht den Weg frei für Neues.


KOP F Z E IL E

LEB E N M IT

Holistic Ayurveda C H RI S T I NA MAU R AC HER I S T M A S TERM I ND DES HO LI S TI C AYU R V EDA, G ES C HÄ FTS FÜHRERI N DES AYURV EDA RE SO R T MAND I R A U ND G LEI CHZEI TI G M UT TER VON ZWEI KI N D ER N. D ER S T R ES S LEV EL? ENTS P RECHEND HO CH. Und schon starten wir in den Tag. An Mor» genmeditation ist mit den zwei kleinen Mäusen

Die Kraftquelle (neben der Liebe ihrer Familie): natürlich Holistic Ayurveda. Wie das funktioniert, zeigt uns Christina an einem ganz normalen Tag …

derzeit nicht zu denken – „Mama hier, Mama da …“ Trotzdem darf im frühen Gewimmel eine gewisse ayurvedische Morgenroutine nicht fehlen: Ich trinke mein heißes, abgekochtes Wasser in der Früh, Schluck für Schluck zwischen Frühstücksbrei richten und Socken anziehen, und säubere mir auch die Zunge, um mein persönliches Biofeedback über mein Befinden einzuholen. In der Früh muss ich neben mir auch noch die zwei Mäuse salonfähig machen – mein Mann hingegen nur sich … und meistens, nein, eigentlich immer, sind wir alle vier gleichzeitig fertig.

G UT EN MORGE N! Heute war eine gute Nacht – die Kleine ist nur dreimal aufgewacht. Also ein moderates Schlafpensum wurde erfüllt. Wecker brauchen wir auch keinen, denn um Punkt 06:00 Uhr tönt es bereits: „Mama aufstehen, steeehhh auuufff, jetzt!“ 54


KOP F Z E IL E

Auf zum Frühstück – das ist für mich die » wichtigste Mahlzeit am Tag. Da halte ich es ganz

Ab 16.30 Uhr ist dann Familienzeit. » Yoga, Bewegung, Meditation … Ach, das wa» ren noch Zeiten, als ich morgens Yoga praktizier-

mit dem Sprichwort: „Morgens wie ein Kaiser …“ Diese Weisheit ist nicht umsonst in den meisten Kulturen seit jeher tief verankert! Da ich etwas „zum Beißen“ brauche, esse ich ein Vollkornbrötchen. Es darf auch mal ein Käse in der Früh sein. Wie sich das mit Ayurveda vereinen lässt? Ganz einfach: Das Brötchen toaste ich, um das Element Feuer hineinzubringen. Zum Käse gibt es etwas Kren, damit die Schärfe das Schleimende aufhebt. Am Vormittag geht’s dann an die Arbeit. Es ist immer abwechslungsreich und herausfordernd. Die Familie mit Kindern und die Arbeit unter einen Hut zu bekommen, ist nicht immer einfach. Aber ich habe das große Glück, dass meine Arbeit meine Passion ist. Sicherlich gibt es auch mal schlechtere Tage, doch möchte ich meine Arbeit nicht missen, genauso wenig wie meine Kinder. Vor allem meine Vision und Mission geben mir Sinn und Kraft, auch in herausfordernden Zeiten nach vorne zu schauen. Dabei spielt Resilienz natürlich eine große Rolle. Diese wird besonders gestärkt durch: » Sinnhaftigkeit meiner Arbeit » Wertschätzung der Mitarbeiter und Gäste » Gutes Umfeld » Flexibilität und Offenheit für Neues » Neues dazulernen – ob im sozialen oder fachlichen Bereich

te, meditierte und nachmittags Sport trieb. Am Anfang hatte ich ein schlechtes Gewissen, weil ich dafür keine Zeit mehr hatte neben den Kindern. „Du solltest doch nach Ayurveda leben!“ Doch mit zwei kleinen Kindern und einem eigenen Unternehmen ist das nicht so einfach. In dem Moment war es mir wichtiger, ausreichend Schlaf zu bekommen … Also ging ich mit meinen Bedenken damals zu meinem Lehrer. Der sagte mir ganz klar: Alles hat seine Zeit! Es gibt Lebensphasen, in denen man seine Routinen und Ressourcen anpassen muss. In diesen Phasen ist es völlig in Ordnung, zum Beispiel die Aufmerksamkeit seinen Kindern zu schenken anstatt der Meditation. Es folgen auch wieder andere Zeiten, in denen man seine früheren Routinen wieder in seinen Alltag integrieren kann – oder auch ganz neue. Wichtig ist nur, seine Bedürfnisse nicht aus den Augen zu verlieren …

»

Eine weitere wichtige Säule in meinem Leben » ist natürlich mein Mann, auf den ich mich auch in

»

Deshalb habe ich in meiner jetzigen Lebensphase eine neue Abendroutine eingeführt: Ich gönne mir ein Bad, das ist meine Art der Meditation, führe ein gutes Gespräch mit meinem Mann, und ab und an schlafe ich bereits um 20 Uhr mit meinen Kindern ein …

stressigen Zeiten verlassen kann. Das Wichtigste aber ist, dass ich mich auf mich selbst verlassen kann – denn die Kraft und die Energie kann man nur bedingt aus dem Außen ziehen. Die größte Quelle liegt in einem selbst. Folgende Routinen und Tipps helfen mir, meine innere Kraftquelle stets von Neuem zu nähren: Ich kenne meine Konstitution, deshalb weiß ich zum Beispiel, dass warmes Essen und regelmäßige Mahlzeiten wichtig für mich sind. Somit achte ich stehts darauf, dass ich gut frühstücke, um 12 Uhr zu Mittag esse und mir dabei auch Zeit lasse.

»

Bleiben Sie sich treu! Namaste, Ihre Christina Mauracher

55


GES UNDER

Schlaf & AYUR VE DA


G E S U NDE R SCH L A F & AY URVE DA

Wie wertvoll und wichtig Nächte sind, in denen man schläft wie ein Murmeltier, lernt man oft erst zu schätzen, wenn man nicht mehr ein- oder durchschlafen kann und während des Tages schlapp und müde ist. Im Holistic Ayurveda wird dem Schlaf ein sehr hoher Stellenwert beigemessen. Erholsamer Schlaf hält uns im Gleichgewicht, in Ruhe, bringt uns mehr Energie und sorgt für einen gut funktionierenden Stoffwechsel. Lebt man nach ayurvedischen Prinzipien, richten sich alle Aktivitäten nach der Natur aus – Leben im Biorhythmus: Wenn die Sonne scheint, ist man im Alltag aktiv. Auf den Sonnenuntergang folgt die Ruhephase.

22 UHR AUSSCHÜT TUN G VO N M EL ATONIN I NS BLUT

22 – 02 U H R TIE FS C H L AFP H A S E: Ein komplexer Prozess kommt in Gang. Das Blut absorbiert die Essenz der verdauten Nahrung und führt sie zur Leber. Von der Leber, die eine Kontrollfunktion übernimmt, fließt sie weiter zum Herzen. Das Herz gibt sie über den Kreislauf an alle Gewebe weiter, die sie verstoffwechseln und nach eigenem Bedarf in Energie umwandeln. 57

02 – 06 U H R ALPHASCHL AFPHASE: Diese Phase ist wegen des träumerischen Schlafs für die geistige Reinigung vorgesehen. Der Mensch verarbeitet die Eindrücke und Informationen des Tages.


Melatonin = Schlafhormon, das bei Dunkelheit im Körper gebildet wird und für guten, erholsamen Schlaf sorgt. Tiefschlafphase = die Frequenz der Gehirnwellen, die Körpertemperatur, die Atemfrequenz und der Blutdruck sinken, der Stoffwechsel arbeitet.

Z Z Z

»

G O OD TO

OW

» »

KN

» » »

TI P P S FÜ R EI N EN E RH OLS A MEN S C H L AF Viel Bewegung an der frischen Luft Auf zu viel Schlaf während des Tages verzichten Alkohol und Genussmittel vor dem Schlafengehen meiden Nicht zu spät oder zu schwer essen Nach 18 Uhr nicht mehr zu viel Flüssigkeit zu sich nehmen Entspannen und herunterfahren: den Kopf frei bekommen von Sorgen, Ängsten und quälenden Gedanken


G E S U NDE R SCH L A F & AY URVE DA

G ESUND S CHL AFE N I M M ANDIRA Mit dem ZES Bodyguard Recovery Pad unter Ihrer Matratze schützen wir Ihren Organismus im Schlaf vor Elektrosmog und 5G. Biologisch relevante Störfelder werden mit der patentierten, wissenschaftlich geprüften Technologie neutralisiert. Ungestört genießen Sie einen tiefen, gesunden und erholsamen Schlaf: » » » » »

Stärkt das Immunsystem Regt die Selbstheilungskräfte an Verbessert Schlafprobleme Unterstützt die Regeneration Führt zu mehr Energie

Schlaf-FAQs VON CHRIS TIN A M AURAC H ER

Wie gewöhnt man sich an einen regelmäßigen Schlaf? Am einfachsten ist es, wenn man nach dem ayurvedischen Prinzip, also nach einem von der Natur vorgegebenen Tagesablauf, lebt. Wie kann man sich störende Verhaltensmuster abgewöhnen? Zuerst muss man sich die störenden Muster bewusst machen, dann kann man aktiv eingreifen und sein Verhalten verändern: durch Entspannung, Yoga, Meditation; Dinge machen, die einem guttun, z. B. einen Spaziergang, ein Buch lesen etc.

Wie viel Schlaf braucht der Mensch? Da jeder Mensch individuell ist, differiert die Dauer erheblich. Der Schlafbedarf hängt von Faktoren wie Genen, Alter, Schlafroutine und Gesundheitszustand ab. Woran erkenne ich „gesunden“ Schlaf? Nicht die Dauer ist entscheidend. Man sollte erholt und erfrischt aufwachen und während des Tages kein Schlafbedürfnis haben. Ist es problematisch, in der Nacht ab und zu aufzuwachen? Ja, ein dauerhaft gestörter Schlaf beeinträchtigt die Gesundheit, die Leistungsfähigkeit im Beruf und das soziale Leben.

59


H E IL ENDE

Quelle

REDU ZIERT DIE STRE SSBE L ASTU NG BEUG T ERSC HÖPF UNGS ZUST ÄNDE N VOR

Unser 28 °C Pool ist mit echtem Grander-Wasser gefüllt.

… ist unsere Therme eine Natrium-Hydrogencarbonat-ChloridTherme hypotonischer Konzentration

EM

ISCH GES

T

T

KN OW

AG

OD

O

GO

CH Das Thermalwasser in Bad Waltersdorf ist offiziell als Heilwasser anerkannt. 60


ENTS PANN T KÖRP ER UND SEEL E STÄR KT DAS IMMU NSYS TEM

Wohltuend & TIEFENWIRK S A M

In den beiden Becken im Ayurveda Resort Mandira entfaltet das Thermalwasser bei der optimalen Temperatur von 36 °C und 32 °C seine heilsame, wohltuende Wirkung: » Bei rheumatischen Beschwerden » Gelenksentzündungen » Nach Verletzungen und Operationen am Bewegungsapparat » Bei Erkrankungen der Atemorgane » Bei Stoffwechselkrankheiten

Seit 1984 sprudelt es quellfrisch mit einer Temperatur von 62 °C aus 1.200 Metern Tiefe. 61


M EDIZIN AUF GA N Z(HEITL IC H)E R E B ENE

Healthness G ESU N DH EIT I ST KE I N SE PA RI E RTE R AS PEKT U NSE RE S L E B E NS. SI E U MFAS ST KÖR P E R, G E I ST UND SE E L E. S IE IST DIE B A SI S UND DA S Z I E L. G ESU N DHE I T I ST L E B E NSSTI L.


D IAGNOSE & TH E RA P IE

Mag. Dr. Esther Schober absolvierte eine klassische universitäre Ausbildung in Medizin und Pharmazie, legt den Fokus aber seit jeher auf die Ganzheitlichkeit in Analyse und Therapie.

Im Holistic Ayurveda betrachten wir Gesundheit als ganzheitliches System, zu dem wir in allen Bereichen der Lebensführung beitragen: von der Ernährung und Bewegung über die Diagnostik bis zur regenerativen und präventiven Therapie. Mit der Integration von Universitätsmedizin und ganzheitsmedizinischen Diagnose- und Therapiemethoden begegnen wir den Herausforderungen unserer Zeit mit einem holistischen Ansatz, maßgeschneidert für die Bedürfnisse unserer Gäste. Unsere Resortärztin Mag. Dr. Esther Schober ist Spezialistin im Bereich der Regulationsmedizin, der Vitalblutanalyse sowie der Infusions- und Ozontherapie. Ihre Angebote ergänzen die ayurvedischen Diagnose- und Therapiemethoden. Durch die Symbiose dieser Ansätze wird das System Gesundheit auf präventiver und regenerativer Ebene ganzheitlich gestärkt.

«

UM G ESUN D H EI T UN D WOH L BEF I N D EN N ACH H A LTI G UN D P R ÄV EN TI V Z U STÄ RKEN, BR AUCH EN WI R N EUE A N SÄTZ E, D I E Ü BER D EN UN I V ERSI TÄ REN TEL L ERRA N D H I N AUSBL I CKEN.

»

MAG. D R. ES TH ER S C H OB ER

63


H E A LTH M E D

VITAL BLUT ANAL YSE

Unser Blutbild ist wie ein Fingerabdruck: Häufige Infekte, unsere Ernährung, Unverträglichkeiten, chronische Darmprobleme, Zahnprobleme, Entzündungen … hinterlassen Spuren in unserem Blut und geben Hinweise, die in der Vitalblutanalyse sichtbar werden. Aus der Analyse werden individuelle Therapien und ggf. weiterführende Diagnosen abgeleitet.

OOD T

KN OW

Aus der Dynamik und der Sauerstoffversorgung unseres Blutes lässt sich auf den Allgemeinzustand und die Fitness ebenso schließen wie auf das Stresslevel.

O

G

64

REGU L ATIO NSME DIZIN

Eine spezielle Regulationstherapie ist die Sanum®-Therapie. Sie reguliert und harmonisiert unser mikrobielles Körpermilieu, das die Grundlage unserer Gesundheit ist. » Reguliert und baut die Darmflora auf » Entsäuert » Stärkt die essenziellen Mikroorganismen


D IAGNOSE & TH E RA P IE

IN F U S IO N S

T H E R A P IE

MIT 3 SCHW ERPU NKTE N

» Zur Regulierung und Stärkung des Immunsystems » Zur Entgiftung und Regulierung des Zellstoffwechsels » Pro-Age – zur Steigerung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit OZON THER APIE

OOD T

KN OW

Je nach Konstitutionstyp und Kur wird Ihre Infusionstherapie individuell für Sie zusammengestellt.

O

G

» Universell zur Regeneration und Prävention » Fördert die Fitness » Wirkt entsäuernd » Entzündungshemmend » Fördert die Regulations- und Selbstheilungskräfte

OOD T

TI P P: Ideal in Kombination mit einer Sanum- und Infusionstherapie!

65

KN OW

Die Ozontherapie kann in Form von Infusionen, als Einlauf oder Infiltration z. B. in Muskeln und Gelenke verabreicht werden.

O

G


HH EA E LTH A LTHMM ED ED

G A N Z H E I T L ICH G E S U N D M IT F R EQ U E N ZMEDIZIN

66


D IAGNOSE & TH E RA P IE

AUF DER RICHTIGEN

Frequenz SENDEN

AUSGE P OWER T? AUSGE BR A N N T? ÄNGST L I CH OD ER D EP RESSI V?

Energie basiert auf einer gesunden Schwingung unserer Zellfrequenzen. Jede Körperzelle, jedes Organ, jeder Mikroorganismus ist ein Resonanzkörper, der auf einer ganz spezifischen Frequenz Schwingungen erzeugt und damit ein so genanntes Vitalfeld. Unsere Körperzellen geben über diese Frequenzen Impulse weiter, sie kommunizieren über ihre Vitalfelder miteinander.

DIAGNOSE In einer rund 12-minütigen Sitzung werden rund 200 Millionen Messdaten erhoben, die Stressoren und deren Entstehungsort im Körper sichtbar machen. So können vielfach noch vor Ausbruch einer Erkrankung Störfelder behoben und präventive Maßnahmen eingeleitet werden. THERAPIE Die Vitalfeldtherapie unterstützt die Harmonisierung der Vitalfelder und die intrazelluläre Kommunikation über die Regulation der spezifischen Frequenzen. » Anregung des Zellstoffwechsels und der Entgiftung » Regeneration und Revitalisierung der Zellfunktion » Anregung der Selbstheilungskräfte » Hemmung von Entzündungsprozessen » Regeneration des Verdauungstraktes » Stärkung des Immunsystems » Unterstützung der Schmerztherapie » Stressmanagement

Stressoren wie Toxine, Pestizide, Elektrosmog, falsche Ernährung, schlechter Schlaf und natürlich Stress schädigen unsere Zellen und beeinträchtigen ihre energetische Schwingung. Sind die Frequenzen gestört, funktioniert auch die Kommunikation nicht mehr reibungslos. Frequenzmedizin ermöglicht die schonende, non-invasive und nicht chemisch basierte Analyse und Regulation der Vitalfelder. Die revolutionäre Vitalfeld-Technologie von Global Diagnostics wurde auf Basis wissenschaftlicher Forschungen der Quantenphysik und Frequenzmedizin entwickelt.

67


WI E S CHÖ N WÄRE E S, WEN N WIR UNSE RE AL LTAG S PROBLE M E, S O RG E N UND Ä N G S TE E INFAC H H I N TER UNS L ASSE N KÖ N NTE N?


M E DITATION

loslassen EINFAC H

E SI

W

USSTEN

Grübeln in Endlosschleifen, Verspannungen und innere Unruhe, die einem das Leben im Hier und Jetzt versagen, lassen sich mit den richtigen Techniken, zur richtigen Zeit, in den Griff bekommen: Wir laden Sie ein, mithilfe der tausendjährigen Geheimnisse der Meditation und Achtsamkeit

loszulassen und den befreienden Weg zu ganzheitlicher Gesundheit einzuschlagen. Wann ist der richtige Zeitpunkt zum Meditieren? Wenn Sie Ihren Alltag, die Probleme und das Grübeln einfach einmal hinter sich lassen möchten. Wenn Sie loslassen und das Hier und Jetzt spüren möchten.

, DASS … ?

Was spüren Sie beim Meditieren? Sie nehmen Ihren Körper bewusst wahr, all die Anspannungen und dann die Entspannung.

… das Wort Meditation aus dem Lateinischen kommt und im Mittelalter tiefes Nachdenken über spirituelle oder philosophische Probleme bedeutete? Heute reduziert man es oft auf den Effekt der Entspannung, viele – nicht nur tibetische – Meditationsformen zielen jedoch darauf ab, den Geist zu aktivieren.

D I E EFFEK TE

… es über 300 Meditationstechniken aus Hinduismus, Buddhismus, Taoismus gibt und das Meditieren den Menschen stressresilienter und weniger schmerzempfindlich macht?

» Der eigene Körper wird intensiver und ganzheitlicher wahrgenommen. » Persönliche Dysbalancen und Blockaden lassen sich eindeutiger erkennen. » Man spürt sich besser und betrachtet seinen Körper mit mehr Wohlwollen und Verständnis. » Man fühlt sich ruhiger und die Energien kommen ins Fließen. » Stress und Unsicherheiten werden abgebaut. » Man beginnt, die Herausforderungen des Lebens als Chance zu sehen.

… sich durch Meditation die Alterung der Gehirnzellen verzögert? Schluss mit der Vergesslichkeit und der Angst vor Demenzerscheinungen. … Meditieren ein kognitiver (geistiger) Prozesses ist, der einen von innen strahlen lässt und einen wohlwollenderen, zufriedeneren und friedlicheren Blick auf sich selbst und seine Mitmenschen erzeugt?

69


«

AY URVE DA L E BE N

DIE IDE E VON MED I TATI ON I M T RADIT ION EL L EN SI N N E I ST, DAS S SI E Z U EI N ER FUN DA MEN TA L EN VE RÄNDERUN G F Ü H RT – Z UR E RLE U CH TUN G OD ER Z UR B E FRE IUN G. WA S WI R J ED OCH HE UTE WIS SEN SCH A F TL I CH A M M E IST EN BEF OR SCH EN, SIND DIE V ERÄ N D ER UN G EN, DIE AU F D EM WEG PA SSI ER EN.“ P ETER S ED LMEI ER Psychologieprofessor an der Technischen Universität Chemnitz und einer der profiliertesten Meditationsforscher in Deutschland

»

Ganz im Rhythmus der Natur setzen wir im Ayurveda Resort Mandira auf Jahreskreismeditationen: In Anlehnung an die vier Jahreszeiten erleben Sie … » das Frühlingserwachen im inneren Garten und säen den Samen für einen Neubeginn. Aufgestaute Wut und Zorn werden zur antreibenden Kraft umgepolt. » im Sommer Ihr inneres Feuer und lassen Ihr Potential erwachen. Lebendigkeit und Lebensfreude werden gefeiert wie ein Fest in einer lauen Sommernacht. » das Loslassen mit dem Herbst. Was tut einem gut, wo ist es Zeit, sich von alten Gedankenmustern und Verhaltensweisen zu trennen – ein Gefühl der Dankbarkeit kommt auf. » im Winter die Zeit der Stille und Besinnung. Sie gehen in die Tiefe und spüren Ihr inneres Licht, das Sie erstrahlen lässt. Aus der Essenz des Seins erwächst eine unerschöpfliche Kraft.

70


M E DITATION

MEINE MEDITATION IN

9 Schritten 1. INNE HALTE N » Ich nehme mich heraus aus dem Gesche-

hen um mich herum und werde zum Beobachter meines eigenen Lebens.

6. D ER VERS TAN D WI RD » RU H I G

»

2. FOKUS AU F DE N ATEM Ich nehme mir ein paar Momente für mich, am besten gleich 10 bis 15 Minuten, und konzentriere mich auf meine Atmung: die Harmonie von Ausdehnung beim Einatmen und das Zusammenziehen beim Ausatmen.

Es kommt der Moment, in dem das Ego und der Verstand ruhig werden. Endlich kann ich mich spüren. Ich bin vollkommen präsent, weit und geborgen – entspannt und hellwach zugleich. 7. EH RLI C H ES H I N S C H AU E N » Was auch immer mich gerade beschäftigt,

3. S E IN E MIT TE S PÜRE N »Ich spüre, wie der Atem durch meinen

kann ich mir jetzt ganz bewusst herholen. Ich spüre in die Gefühle hinein, die auftauchen. Ich schaue ehrlich hin, erlaube mir das Gefühl – auch das negative – und lasse es dann wieder los.

Körper fließt und wie ich es genieße, in die Tiefe zu atmen und mehr und mehr meine Mitte zu spüren.

»

4. S TÖRE N DE GE DAN KE N WE ITE RZIE HE N L AS S E N Laute Gedanken aus dem Alltag melden sich oder ich merke, dass ich nicht bequem sitze, dass hier oder da was zwickt. Ich atme weiter, denn es ist in Ordnung zu denken, auch wenn ich meditiere. Ich versuche, meinen Gedanken nicht anzuhaften und lasse sie wieder weiterziehen, indem ich etwas ganz Einfaches denke, wie z. B. „Ich bin“, und fokussiere mich wieder auf meinen Atem.

8. TRÄU MEN & VI S I ON EN » EN TWI C KELN

Was möchte ich wirklich, was wünsche ich mir zu diesem Thema, zu dieser Geschichte? Dazu lasse ich ein gutes Gefühl miteinfließen, schöne Bilder erwachen. Ich beginne bewusst zu träumen. Und am Ende schaue ich mir an, was ich tun kann, um etwas in Bewegung zu bringen. 9. D I E KRA FT S P Ü REN »Die richtig schönen Momente des Innehal-

5. DE R ATE M FLIE SS T » Der Fluss zwischen Ein- und Ausatmen

tens stellen sich ein. Ich spüre mich voll und ganz. Diese Kraft in mir zu fühlen, die Kraft, die uns allen innewohnt und uns verbindet, ist das größte Geschenk.

wird langsam ruhiger und fühlt sich ganz natürlich an. Ruhige, sanfte und gleichzeitig kraftvolle Atemzüge … Ohne es erzwingen zu wollen, lösen sich die Anspannungen.

71


H OL IS TIS C H

Hautgesund M A S S GE S C H NE IDE R TE PFL EG E F ÜR IHRE B E DÜ R FNIS S E.


H AU TG E SUNDH E IT & -SCH ÖNH E IT

Jeder Mensch ist anders. Das spiegelt sich nicht nur in unserem Charakter und der Körperform wider, sondern auch in unserer Haut. Umso wichtiger ist es, in der Hautpflege und -gesundheit auf eine individuelle Lösung zu achten.

IHR WEG ZU HAUT GESU NDHE IT & -SCH ÖNH EIT

Mit der Hautpflegelinie von Méthode Physiodermie bieten wir ein Pflegesystem, das auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. In jahrzehntelanger Forschung hat Physiodermie Produktlinien zur Lösung von spezifischen Hautproblemen entwickelt, die mit Seren auf die individuellen Bedürfnisse des jeweiligen Hauttyps maßgeschneidert werden. So können wir Ihrem Dosha und Ihrer Konstitution entsprechend Ihre persönlichen Seren und Treatments kombinieren – für ein optimales, typgerechtes Pflegespektrum. So individuell wie Sie.

SO INDIVIDUELL WIE SIE balancierend – stabilisierend – mattierend – hydrierend – nährend – reinigend – revitalisierend – straffend

» Laboratoire Syntil: Entwickelt seit 1974 innovative pflanzliche Kosmetik im eigenen Labor auf Basis neuester wissenschaftlicher Forschungsergebnisse » Zertifizierte biologische Naturkosmetik: 100 % frei von tierischen Inhaltsstoffen » Geprüft nach höchsten Schweizer Qualitätskriterien » Recyclebare und nachhaltige Verpackungen: Verwendung von Glas statt Plastik

DETOX BIS IN DIE KLEINSTE ZELLE Durch die ganzheitliche Herangehensweise erkennen wir die Ursachen Ihrer individuellen Hautbild-Anomalien und stellen auf allen Ebenen die körpereigene Balance wieder her. Die Haut wird über spezielle entgiftende Behandlungen optimal auf die nachfolgenden Seren und Anwendungen vorbereitet. Die Behandlungen der Méthode Physiodermie orientieren sich dabei an den Techniken der asiatischen und europäischen Heilmassage. PERSONALISIERTE SEREN Die Personalisierung der Wirkstoffe erfolgt durch Mischen oder Layering. Sie können aber auch pur aufgetragen werden – je nach Typ und Hautbedürfnis.

H AU TG ES U N D H EI T FÜ R D EN MA N N

EINZIGARTIGE TECHNOLOGIEN Mithilfe einzigartiger Technologien und Konzepte (MEIMA & biomimetisches E3C) dringen die hochkonzentrierten, typologisierten Seren in die verschiedenen Schichten der Haut ein und entfalten dort ihre maximale Wirkung. Zudem wird die Hydrolipidschicht der Haut wiederhergestellt und gestärkt.

Ein starker, agiler Auftritt bedarf einer grundlegend vitalen Basis! Ein gesunder Zellstoffwechsel ist die Grundlage von gesunder Haut. Chrono Homme ist die Männer-Linie von Physiodermie, die genau an dieser Basis ansetzt. Für einen effizienten Boxenstopp, der nach lange nachwirkt!

Mannchmal muss es schnell gehen!

73


H OL ISTIC H E A LTH & BE AUT Y

EnergieBooster G R Ü NE R

FÜ R KÖRP E R, H AUT & H A A R

Ein gepflegtes, strahlendes Erscheinungsbild sendet die Botschaft: Mir geht es gut. Ich fühle mich wohl in meiner Haut. Gesicht, Körper, Kopfhaut und Haare zeigen keinerlei Anzeichen von kosmetischen Problemen. Wenn sich die körpereigenen Energien in Balance befinden, vermitteln wir auf den ersten Blick, dass wir gesund und schön sind. Kosmetische Probleme wie z. B. matte, schlaffe Haut, Unreinheiten, grobe Poren oder glanzloses Haar sind sichtbare Zeichen eines energetischen Ungleichgewichts.

Die drei Kosmetikserien von Phyto5, die geradezu ideal zur Philosophie des Ayurveda Resort Mandira passen, tragen zu Recht den Namen Energiekosmetik, da sie die aus den Fugen geratene Energiebalance wiederherstellen. Die ganzheitliche Haut-, Haar- und Körperpflege beruht auf den Prinzipien der 5-Elemente-Lehre: Holz – Feuer – Erde – Metall – Wasser, wobei die Wirksamkeit der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) als wissenschaftlich erwiesen gilt. Sie bezieht aber auch die Wassergedächtnislehre von Luc Montagnier und neueste Forschungen der Quantenphysik mit ein.

74


H AU TG E SUNDH E IT & -SCH ÖNH E IT

Phyto5

» Schweizer Know-how & modernste Quantenphysik » Hauptbestandteil: Schweizer Quellwasser » Strenge Kontrollen der Wasserqualität » Natürliche Wirkstoffe – keine Parabene » Herstellung ohne Tierversuche & frei von tierischen Inhaltsstoffen

QUANTUM PH Y TOB IO DERMIE CER TIFIED Die Serie, die auf dem Wissen der 5-Elemente-Lehre beruht, verfügt über eine messbar höhere energetische Schwingungsebene und wirkt sich positiv auf Körper und Geist aus: physisch Energie zuführend & emotional ausgleichend.

SWISS-LINE Sie ergänzt die 5-Elemente-Linie mit neutral zu kombinierenden Phyto5-Produkten. Alle Inhaltsstoffe entspringen der Natur. Die weißen Tiegel und Tuben symbolisieren Reinheit und Klarheit. Das rote Schweizer Kreuz steht für höchste Qualität.

AG ELESS-LINE Die Kosmetiklinie besteht aus Ecozert-zertifizierten Bioprodukten. Sie sind 100 % frei von genetisch modifizierten Organismen und tierischen Inhaltsstoffen.

AB L AUF E INER PH Y TO5-B EH A NDLUNG » Analyse durch eine Phyto5-Kosmetikerin » Bestimmung des Elements, das für die Problematik verantwortlich ist » Zusammenstellen eines individuellen Pflegeprogramms » Gezielter Einsatz von Naturprodukten wie Tonerde, ätherische Öle etc. » Behandlung mit ausgleichenden Farb-Produkten » Anregung des Energieflusses und der Zellregeneration » Einsatz der Phyto5-Technologie für Drainage, Farblichtbehandlung & Biostimulation ERG EB NIS: Regeneration, Revitalisierung, Entgiftung & Entschlackung


1

TI ME TO S MI LE Die Ayurdent-Kräuterzahncreme mit Neem, Peelu, Nelken und Pfefferminzöl ist glutenfrei und frei von synthetischen Konservierungsstoffen, Schäumern und Fluoriden – für gesunde Zähne und Zahnfleisch. TI ME TO REL A X Das PRIYA-Pitta-Chandanadi-Thailam-Öl hilft bei Schlafproblemen und Nervosität. Das PRIYA-Karpooradi-Keram-Öl besteht aus Kokosöl und Kampferbaum-Öl, löst Verspannungen und lindert Muskelkater.

2

TIME TO DRE AM Das mit Lavendel und Leinsamen gefüllte Augenkissen trägt durch den sanften Druck zu erholsamem Schlaf bei, wirkt zugleich entgiftend und als Aromatherapie.

3 TI ME TO LOVE Mandira-Momente verschenken. Mit unseren Gutscheinen schenken Sie Ihren Liebsten Zeit für Ayurveda, Entspannung & Regeneration.

76


TI ME TO ENJ OY Unsere Mandira-Gewürzmischungen sind der perfekte Allrounder für Ihre Ayurveda-Küche zu Hause. Perfekt abgestimmt auf Ihre Konstitution wird Kochen damit nicht nur leicht, sondern vor allem schmackhaft gemacht.

4

Shopping Time S CH EN KEN SIE S I CH UND I H RE N L I E B STE N WO HLFÜ H L ZEIT, DIE KÖRP E R UND SE E L E G UT TUT.

5

L AD I ES’ TIME Die naturbelassene ayurvedische Kräuterteemischung schmeckt blumig leicht und ist für die Bedürfnisse der Frau geschaffen. Zutaten: Zitronenmelisse, Schafgarbe, Rotkleeblüten, Birkenblätter, Salbeiblätter, Wacholderbeeren, Johanniskraut, Lavendelblüten, Hopfenblüten, Rosenblüten. 77


move BODY AND MIND

SPORT U N D BEWEGUNG B E RE I CH E RN UNSE RE N ALLTAG IN JE D E R H I NSI CH T.

U N S ER COAC H MI KE HÄUSLM E IE R S T ELLT I HNE N HI G HLI G H TS AU S U N S EREM AK T IVP RO G RAMM VOR.


S PORT & BE WEGUNG

Unser Körper hat die Chance, Energien freizusetzen, Muskulatur und Gelenke werden mobilisiert, gefestigt und gedehnt, der Stau in unserem Kopf löst sich und die Seele kommt zur Ruhe.

FIND EN SIE IHRE N WEG ZUM BEWE GTEN GLÜC K!

Klingt wunderbar – Bewegung stärkt, befreit, bringt unsere Energie in Schwingung … Nur leider funktioniert das nicht für jeden. Zumindest, bis man die richtige Form der Bewegung für sich gefunden hat. Auszuloten, was die persönlichen Bedürfnisse befriedigt und den dringend nötigen Ausgleich zum Alltag schafft, ist deshalb der erste Schritt zum bewegten Glück. Im Ayurveda Resort Mandira haben wir ein Aktivprogramm konzipiert, das Körper und Geist auf verschiedene Arten stimuliert – ganz nach den individuellen Bedürfnissen. Abwechslung und Vielfalt sind dabei wesentlich, denn ideal ist eine Mischung aus sanften Übungen sowie fordernden Trainings, die Ihren Körper wieder in Ba-

Somatics Somatics wurde von Dr. Thomas Hanna, Schüler von Moshé Feldenkrais, entwickelt. Die Philosophie dahinter besagt, dass natürliche Bewegung bei gesunden Menschen immer fließend und schmerzfrei ist. Bauen sich Barrieren auf, liegt eine Ursache zugrunde: Mit Muskelreflexen reagiert unser Körper auf tägliche Überlastungen. Physische wie psychische Krankheiten ebenso wie Unfälle spiegeln sich in unserer Haltung wider. Mit der Zeit werden die Reflexe nur noch über Schmerzen wahrgenommen (sensomotorische Amnesie), wodurch chronische Muskelverspannungen und damit zusammenhängende organische Probleme entstehen können. Mit den leicht erlernbaren Somatics-Übungen werden einfache, fließende und sanfte Bewegungen durchgeführt, die Ihnen beim Abbau von Verspannungen und Schmerzen helfen und die Lebensqualität nachhaltig verbessern.

UNSE R MAN DIRA AKTIV PROG RAMM

» » » » » » » »

Yoga am Morgen Aquafit Bewegungstraining Flex & Mobile Somatics Tanz der Elemente Faszientraining Tabata-Training Pranayama & Meditation

UNSER HIIT TABATA-TRAINING Eine besonders effektive Variante des High Intensity Interval Trainings (HIIT), bei der in 20/10-Sekunden-Intervallen Kraft & Ausdauer intensiv trainiert werden. Zudem kurbelt Tabata die Fettverbrennung an.

79


inklusive

MANDIRA

LE BE N SFRE UDE VOLLPE N SION regional, gesund, ausgewogen » Vielfältiges Frühstücksbuffet inkl. biologischer Saft-, Kräuter- & Gemüsebar » Leichter Lunch vom Buffet und Früchte als Dessert » Süßspeisen am Nachmittag » 4-Gang-Abendmenü mit 3 Hauptgerichten zur Wahl sowie Salat und Käse vom Buffet

MA N DIR A A HA R A AY UR V E DISC HE E R N Ä HR U N G mit regionalen Produkten 4 individuelle Ernährungsstufen, die das gebuchte Ayurveda- oder Kurprogramm bestmöglich unterstützen.

MANDIRA-AYURVEDA

RASA & YANA

80

AYUR-DETOX

PANCHAKARMA-DIÄT


AYUR VE DA SPA » Keltische Sauna „Lautrum“ 90 °C » Steirische Kräutersauna 55 °C » Mineralien-Dampfbad 45 °C » Sole-Sauna 75 °C » Infrarotsauna » Eisgrotte » Ruheraum Buddha’s Place » Ruheraum Ganesha’s Spirit für Kurgäste » Ganesha’s Garden für Kurgäste » Gemütliche Ruheplätze im gesamten Bade& Saunabereich

THER MAL SPA » Panoramapool 32 °C » Indoor-Heilthermalpool 36 °C » Außenpool 28 °C » Relax-Gallery

B E WEGUN GS- & R EGE N E R ATION SPR OGR A MM » Yoga & Meditation mit unseren Yoga- und Meditationsexperten: Atemübungen (Pranayama), Achtsamkeitsstunden » Bewegungs- und Entspannungsprogramm mit unseren Bewegungsexperten: Heilthermal Smovey Aquafit, Somatics, Tabata, Faszientraining, Rückenfit, Nordic Walking, Radtouren u. v. m. » Training im Fitnessraum

US

PL

» Verleih von Nordic-Walking-Stöcken, Smovey-Ringen, Fahrrädern (Trekkingbikes, Citybikes und E-Bikes) inkl. Radhelm und Radkarte

» Willkommensgruß, Bademantel, Slipper und Badetasche am Zimmer » Gratis-WLAN

» Geführte Saunaaufgüsse

» Parkplätze

» Bücherecke und E-Book-Reader-Verleih

» E rmäßigung für die Golfplätze Bad Waltersdorf, Stegersbach und Loipersdorf

81



E S GIBT E INE STILLE, T IE F I NM IT T E N ALLE R RASTLOSIGKE IT.


AYURVEDA RESORT MANDIRA WAGERBERG 120 . 8271 BAD WALTERSDORF . STEIERMARK . ÖSTERREICH . T +43 3333 2801 INFO@MANDIRA-AYURVEDA.AT . WWW.MANDIRA-AYURVEDA.AT Für den Inhalt verantwortlich: Ayurveda-Resort MANDIRA GmbH & Co KG Redaktion, Konzept & Gestaltung, Lektorat: ©marketing-deluxe.at Änderungen und Schreibfehler vorbehalten. Photos: Ayurveda Resort Mandira, Mike Huber, istockphoto.com, unsplash.com