Issuu on Google+

Ehrlichkeit Mein Mann und ich wollten uns schon vor unserer Hochzeit, den Traum vom Eigenheim erfüllen. Wir haben uns diesbezüglich auch schon mehrere Immobilien Zürich angeschaut, aber immer war etwas dabei gewesen, was uns nicht gepasst hatte.

Entweder waren es zu wenig Zimmer gewesen, sie waren zu klein oder in einer schlechten Lage, die uns einfach nicht passte. Vom Immobilientreuhand Zürich hatten wir auch nichts, weil es uns doch zu riskant war zuzusagen. So ging es halt von Immobilien Zürich zu Immobilien Zürich und am Ende standen wir trotzdem immer leer da. Die Leute waren auch nicht gerade die hilfsreichsten gewesen, weil wir immer zu wenig Informationen bekamen und nur die sonnigen Seiten der Immobilien Zürich zu sehen und zu hören bekamen. Mein Mann ist auch so ein Mensch, bei dem ein Vertrauensbruch keine zweite Chance bekommt. Es wäre wirklich besser gewesen, wenn man uns schon man Anfang die Schattenseiten gezeigt


hätte, aber den meisten Menschen ist sowas ja egal und wollen einen nur das Geld aus der Tasche ziehen. Nach langem Hin und Her entschlossen wir uns dann doch ein eigenes Haus zu bauen, so wird dann auch alles genauso, wie wir es uns vorgestellt hatten. Mein Mann machte sich auf die Suche nach einem Architekt Zürich, der das ganze für uns erstellen sollte. An einem Tag kam er an einer Baustelle vorbei und meinte, dass er lange nicht mehr so viele Menschen gesehen hatte, die rauf und runter liefen.

Jeder sah beschäfigt aus und da hielt er an, um nachzufragen, was da überhaupt vorgeht. Er ging direkt auf den Bauleiter Zürich zu und sprach ihn an. Er war sogar so nett und nahm sich einpaar Minuten Zeit für meinen Mann und beantwortete ihm einige Fragen. Er kam dann mit einer Adresse und Telefonnummer nach Hause. Ich konnte mir die ganze Sachen eigentlich nicht genau vorstellen, so wie er es erzählte. Er rief an und vereinbarte einen Termin mit den Architekt Zürich.


Im Gespräch haben wir ihn unsere Situation geschildert und bekam auch einige Immobilien Zürich zu sehen. Wir hatten schon mehr als genug Immobilien Zürich zu Gesicht bekommen, aber trotzdem waren sie nicht mit diesen zu vergleichen. Da uns die Sahneschnitten, von anderen Firmen, vorenthalten wurden, wollten wir uns nicht mehr mit Immobilien Zürich die Zeit vertreiben, sondern ein eigenes Haus bauen. Es sollte ein grosses Haus sein, dreistöckig, mit Keller und Dachboden. Das Haus hatte zwei Eingangstüren, weil wir ein Stockwerk vermieten wollten. Der Architekt Zürich und der Bauleiter Zürich machten sich nach den Papierarbeiten auch sofort an die Blocksteine. In der Zwischenzeit haben wir uns um Immobilientreuhand Zürich gekümmert und jede Kleinigkeit wurde schon vorher geregelt. Mein Mann ist auch sehr zufrieden mit der Arbeit und besonders die Offenheit des Architekt Zürich und Bauleiter Zürich gewesen.

Als das Haus fertig war und wir endlich einziehen konnten, verhalf uns die Firma nach unser Haus als Miet Immobilien Zürich an den Mann zu bringen. Danach haben wir geheiratet, das dritte Stockwerk samt Dachboden konnten wir vermieten und sind ziemlich zufrieden mit allem.


Architekt