Page 1

Die Stadt Hamburg ist ein Landegerät sich. Featured Mall dank seines Hafens, der größte des Landes und der zweite in Europa, "Hamburg ist eine moderne Industriestadt, die immer durch ihre Offenheit und Toleranz definiert wurde. Ein verheerender Brand im Jahr 1842, und alliierten Bombenangriffe während des Zweiten Weltkrieges verließ er ganz vermindert die Liste der Sehenswürdigkeiten in der Stadt.

Die evangelische Hauptkirche Sankt Michaelis, genannt „Michel“ , ist die bekannteste Kirche Hamburgs und ein Wahrzeichen der Hansestadt, da sie von Seeleuten auf einlaufenden Schiffen gut sichtbar ist. Sie gilt als bedeutendste Barockkirche Norddeutschlands und ist dem Erzengel Michael geweiht, der als große Bronzestatue über dem Hauptportal hängt. Er ist dargestellt in Siegerpose über dem Teufel. Der Michel steht in der südlichen Neustadt zwischen Ludwig-Erhard-Straße, Krayenkamp und Englischer Planke.


Hamburg bietet viele Attraktionen für Besucher. Die vorgenannten See im Zentrum der Stadt ist einzigartig. Es wird von drei Straßen, eleganten Gebäude, darunter zwei der traditionsreichsten Hotels umgeben. Von hier aus können Sie mehrere Türme der Kirchen in Hamburg, dessen Spitze mit Kupferplatten, die grün geworden sind abgedeckt. Zu Fuß sind die City Hall, einem Gebäude in der nordischen Stil erbaut, auch mit Kupferdach. Der See da draußen,


grösser in der Größe, ist von Häusern mit Gärten umgeben.

Hamburg hat auch einen botanischen Garten als Park, wo man einige Stunden verbringen kann bewundert die Vegetation entwickelt. Ein Standort ist Hamburg bekannt Sternschanze in Hamburg in der Hamburger Innenstadt, ein Viertel Alternative. Heute hat 79 Museen. Zu den bekanntesten und beliebtesten zählen die Kunsthalle mit Werken deutscher Maler des neunzehnten Jahrhunderts. Eine weitere touristische Attraktion ist der Hafen, die Schiffe in verschiedenen Größen reisen können, mit mehr oder weniger langen Laufzeiten. Im Hafengebiet gibt es zahlreiche Sender, dessen Seiten die alten Hallen. Diese Gebäude, die aufgehört haben, zu verwenden, da sie die Container werden saniert und


entwickelt f체r den Wohnungsbau und andere Verwendungen waren. In der N채he des Hafens ist die marine Hamburger Stadtteil, wo gibt es Nachtklubs und Bars. Diese Gegend ist seit langem die rote Zone von Hamburg, wo Segler kaufte Lebensmittel und ging auf die vielen Bordelle. Allerdings haben in den letzten Jahrzehnten zu dieser Nachbarschaft Studenten, Arbeitnehmer und Arbeitgeber verschoben.


ciudad  

En el norte de Alemania, limpia y portuaria. preciosa para visitar con buen tiempo

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you