Page 1

ZACHARIAS S TA DT M AG A Z I N U N D V E R A N S TA LT U N G S K A L E N D E R Ausgabe N掳 33

November 路 Dezember 2011

ERLEBEN: Weihnachtsmarkt, Eisbahn und Weihnachtsmannparade ENTDECKEN: Installation in der Altstadt EINBLICK: Erfolgreiche Karriere durch Studium


Auf 2 Etagen und 1400 m² Verkaufsfläche erwartet Sie ein freundliches Team mit kompetenter Beratung und einer großen Auswahl an hochwertigen Laufschuhen, funktioneller Sport- und Outdoorbekleidung, Wanderschuhen, Trekkingzubehör bis hin zum Tennis-, Badminton-, Dart- und Schwimmzubehör und allem was man sonst noch beim Sport und in der Freizeit braucht.


GRUSSWORT ziehen stimmungsvoll durch die Innenstadt. Und am 5. Dezember werden im Brandenburger Theater am „Tag des Ehrenamtes/Weltbehindertentages“ verdiente Menschen geehrt.

Liebe Leserinnen und Leser, die Stadt Brandenburg an der Havel richtet sich weihnachtlich ein. Auch in diesem Jahr wurden viele Veranstaltungen vorbereitet, die bei den Havelstädtern und Besuchern zur Tradition geworden sind. Aufgelistet haben wir die Events im Veranstaltungsteil des Zacharias.

Mathias Schostack , Koch des „Fonte“ stimmt Sie in dieser Ausgabe des Zacharias mit seinem Hefekuchen mit Kirschen, Marzipan und Zimtstreuseln in die Weihnachtszeit ein und wünscht Ihnen viel Spaß beim Backen und Ihren Gästen einen guten Appetit. Eine schöne Weihnachtzeit wünscht Ihnen und Ihrer Familie

Ihr Der traditionelle Weihnachtsmarkt mit Eislaufbahn wird am 26. November auf dem Neustädtischen Markt im Herzen der Havelstadt festlich eröffnet.

Thomas Krüger Geschäftsführer STG mbH

Am selben Abend laden auch die Geschäfte der Innenstadt zum Shoppen und Stöbern bis 24.00 Uhr ein. Eine gute Gelegenheit, sich schon einmal nach Geschenken für die Lieben umzusehen. Am 3. Dezember erlebt die Weihnachtsmannparade ihre 13. Auflage, weihnachtlich geschmückte Wagen

Grußwort

3


ZACHARIAS INHALT

NEUE RUBRIK: „KOCHBAR“

WEIHNACHTSMARKT UND EISBAHN

NACHGEFRAGT: WAS MACHT EIGENTLICH …?

MITTERNACHTSSHOPPING IN DER INNENSTADT

4

ZACHARIAS N° 33 – Ausgabe November/Dezember 2011


RUBRIKEN www.zacharias-brandenburg.de

VIELFALT ENTDECKEN

Seite 6

Bilderwelten an der Havel

GELESEN…

Seite 10

Buchtipp: „Die Jüdin von Toledo“

VERANSTALTUNGEN

Seite 11

Mitternachtsshopping Weihnachtsmarkt und Eisbahn Weihnachtsmannparade

INNENSTADT

Seite 14

Neues aus dem Geschäftsleben

MUSIKALISCH

Seite 15

Adventskonzert der Musikschule

STUDENTENFUTTER

Seite 16

Wanderausstellung „Weiblich und erfolgreich – Studium lohnt“

JAHR DER TECHNIK

Seite 18

Optische Technologien, Licht und Kunst-Licht Handwerkstechnik

KOCHBAR

Seite 20

Weihnachtskuchen selbstgebacken

DIE KULTURSEITEN

Seite 22

Installation in der Altstadt

KULINARISCH

Seite 24

Lust auf Essen? Gewusst wo!

WAS MACHT EIGENTLICH…?

Seite 26

Auf den Spuren der Künstler

VERANSTALTUNGSKALENDER

Seite 27

Rund 300 Termine im November-Dezember www.zacharias-brandenburg.de Das Stadtmagazin für Brandenburg an der Havel

5


BILDERWELTEN AN DER HAVEL Die Altstadt von Brandenburg an der Havel hält zwischen Jahrtausendbrücke und Bäckerstraße einige Geschäfte bereit, die den Namen Galerie verdienen. Galerien sind Orte, an denen Bilder bzw. Kunstwerke ausgestellt und käuflich sind. Dabei stößt man gleich auf einige interessante Punkte: Ist Kunst teuer? Ist Kunst käuflich? Oder ist Kunst, was farblich zu meinem Sofa passt?

Um es gleich vorweg zu schicken: Der ZACHARIAS hat gesucht und gefunden. Eine Auswahl stellen wir vor. Der Verbindung von Bild und Kundensofa kommt man im Möbelhaus Naumann am nächsten. Hier verkauft David Naumann alles, was farblich und stilistisch zur Wohnungsfarbe passt. Von der roten Blüte bis zu beigen Segelschiffen: alles ist umsetzbar. Der Kunde wählt Motiv und Farbe, und ein anonymer Maler

Inhaber der Galerie Gustaf: Stefan Bartsch

David Naumann vom Möbelhaus Naumann

6 Vielfalt entdecken


Leisten und Bilderrahmen

fertigt im Auftrag von Naumann ein passendes Werk an. Allerdings weiß man im Vorhinein nie, wie das Bild exakt wird. Es bleibt also für David Naumann immer auch ein guter Grund, wortreich den Wert des Werkes herauszustellen. Was aber sicher keine unlösbare Aufgabe sein dürfte. Eine Bildergalerie findet man auch bei Glasermeister Andreas Kaiser, direkt neben der Jahrtausendbrücke. Hier vermutet man eher einen reinen Handwerksbetrieb. Allerdings ist es das nicht. Schon seit 1933 werden hier auch

Bilder verkauft. Von Künstlern wie August Alexander Wendehals oder Helmut Kips konnte man hier Werke finden. Früher waren es entschieden mehr Originale als heute. Kundenwünsche nach Kunst, die mit weniger hohen Kosten verbunden sind, führten dazu, dass Andreas Kaiser heute nicht nur Glaserarbeiten anbietet, sondern auch Kunstdrucke in hochwertiger Ausführung. Die Qualität der Passepartouts, die Spezialeigenschaften von Bilderverglasungen und die große Flexibilität in der Herstellung der Bilder sind Markenzeichen.

Vielfalt entdecken 7


Exponat der Galerie Gustaf

Man findet Reprints von allen möglichen Motiven und in allen denkbaren Größen. Und selbst Kunst für die Rückseiten von Küchenmöbeln gibt es. Wobei es jedem selbst überlassen ist, ob er die Schränke dann zur Wand dreht oder nicht. Die Kundschaft aus Brandenburg, Berlin, Potsdam und Umland weiß die vielen Qualitäten offenbar zu schätzen. Die große Freiheit der Kunst ist neben der Kunsthalle in den

8 Vielfalt entdecken

Brennabor-Höfen, wo in erster Linie nur ausgestellt wird, hier zu finden: In der Galerie Gusdaf. Inhaber Sebastian Barsch hat seine Liebe zur Kunst im April 2010 zur Gründung seiner Galerie in der Bäckerstraße geführt. Schwerpunkt sind Werke zeitgenössischer Künstler, Malerei mit einem hohen Abstraktionsgrad. Zwischen 30 und 40 Arbeiten werden jeweils für einen Zyklus von 6 Wochen gezeigt und zum Kauf angeboten. Auch Werke des Bildhauers


Dietmar Block fanden schon den Weg hierher. Sebastian Barsch hat inzwischen Freunde nicht nur in Brandenburg an der Havel gefunden, sondern auch in Potsdam und Berlin. Die Galerie Gusdaf ist dabei auch in anderen Bereichen aktiv: Regelmäßige Lesungen und Musikabende gehören ebenfalls zum Angebot. Damit wird die Bäckerstraße eindeutig zu einer Bereicherung des Kulturangebotes der Stadt. Vom 26.Oktober bis zum 9. November diesen Jahres dreht sich der Ausstellungsschwerpunkt um die Hongkonger „Cage People“. Menschen, die auf zwei Quadratmetern Fläche leben. Im Anschluss hieran wird es, Weihnachten lässt grüßen, eine Sammelausstellung verschiedener Künstler geben.

Glasermeister Andreas Kaiser

Exponat

Blick in die Galerie Gustaf

Text und Fotos: Alexander Mühle

Vielfalt entdecken 9


BUCHTIPP Lion Feuchtwanger Die Jüdin von Toledo Aufbau Taschenbuch, 2008 511 Seiten Christa Wolf betrachtet in ihrem Jahrhundertbuch „Die Stadt der Engel“ auch die Literatur. Viele bekannte, aber in Vergessenheit geratene, Schriftsteller erfahren die ihnen längst zustehende Würdigung unserer Zeit. Dazu gehört Lion Feuchtwanger, der 1884 in München zur Welt kam, nach dem Schulbesuch und vielseitigen Studien die Kulturzeitschrift „Der Spiegel“ herausgab, Theaterkritiken schrieb, an der „Schaubühne“ arbeitete, im ersten Weltkrieg in Tunis interniert dann vom Wehrdienst suspendiert wurde. Von den Nazis verfolgt, seine Bücher verboten, sein Haus und sein Vermögen konfisziert, emigrierte er nach Frankreich. Ab 1941 lebte er in Kalifornien, schrieb dort große historische Romane, Erzählungen, Stücke und Essays. 1958 starb er in Pacific Palisades. In seinem Roman „Die Jüdin von Toledo“ schreibt Feuchtwanger 1955 in seinem Nachwort:“ Weil also das hinreißende Rittertum des Mittelalters noch immer unheilvoll lebendig ist, deshalb geht, glaube ich, die Geschichte von Alfonso und Raquel auch uns an… “ La Fermosa, die Schöne, wird im mittelalterlichen Spanien Raquel,

10 Buchtipp

die Tochter des angesehenen Juden Jehuda Ibn Esra, genannt. König Alfonso VIII. von Kastilien, christlicher Heerführer und Ritter, verliebt sich in die gebildete, schöne, junge Frau. Er verlangt von ihrem Vater, dass sie sein Kebsweib, seine Geliebte, wird. Was für Raquel als politisches Opfer im Interesse des Friedens begann, endet in einer tödlichen Liebesbeziehung. Der Leser erfährt die schwierige Situation der Juden im 12. Jahrhundert. Er nimmt teil am Dirigieren des Jehuda Ibn Esra, einem brillanten Staats- und Geschäftsmann, der es versteht, die wirtschaftliche Entwicklung des christlichen Spaniens mit Hilfe seiner Landsleute voran zu bringen. Er lernt Musa, den Moslem, kennen, der die Gemeinsamkeit der drei Religionen hervorhebt - die Suche nach dem Frieden. Der Roman ist ein Plädoyer für den Frieden und in unserer Zeit, in der vom „heiligen Krieg“, von „Kreuzzügen“ gesprochen wird und in Erinnerung an den 11.09.2001, aktueller denn je. Cornelia Stabrodt Direktorin Fouqué-Bibliothek


MITTERNACHTSSHOPPING Lichterfest am 26. November Romantische Weihnachtsbeleuchtungen entlang der Straßen, weihnachtlich dekorierte Schaufenster und duftender Budenzauber– so präsentiert sich die Innenstadt von Brandenburg an der Havel in der Weihnachtszeit. Traditionell zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes laden die Händler dann zum Mitternachtsshopping ein und ermöglichen den Besuchern ein entspanntes Bummeln bis 24.00 Uhr. Am Samstag, 26. November locken über 100 Geschäfte der Innen-

stadt mit Rabatten, weihnachtlichen Aktionen und Anregungen für das ein oder andere Geschenk. Schlendern Sie mit Freunden durch die Havelstadt, genießen Sie die Atmosphäre und überzeugen sich vom abwechslungsreichen Sortiment der Geschäfte. Ein begleitender Flyer, erhältlich in der Touristinformation und in den Geschäften, informiert Sie ab Mitte November über die individuellen Aktionen zum Mitternachtsshopping.

Mitternachtsshopping 11


WEIHNACHTSMARKT UND EISBAHN 26. November - 21. Dezember, Brandenburg an der Havel Der Geruch einer deftigen Grünkohlpfanne mit Gänsekeule, Quarkbällchen und gebrannte Mandeln erfüllen ab dem 26. November 2011 wieder die Innenstadt von Brandenburg an der Havel. Handwerker verschiedener Gewerke, Schausteller und Bühnenakteure präsentieren sich auf dem Neustädtischen Markt. Ob Kerzen aus Bienenwachs, hölzerne Schwibbögen oder frische Lebkuchen – ein Rundgang lohnt sich. Wärmen Sie sich an der Feuerstelle inmitten des Markttreibens und genießen die vielfältigen Glühweinvarianten, auch alkoholfrei. Begleitet wird der Weihnachtsmarkt von den zahlreichen Auftritten der jüngsten Brandenburger. Kindergartenkinder präsentieren Ihnen weihnachtliche Lieder, unterhaltsame Gedichte und charmante Schauspielereien. Das Highlight des Brandenburger Weihnachtsmarktes dürfte wieder die integrierte Eisbahn sein. Gleiten Sie auf Kufen über die 15 x 20 Meter große Eisfläche

12 Weihnachtsmarkt und Eisbahn

und ziehen Sie zu Hits der 80er und 90er Ihre Runden. Schlittschuhe sind vor Ort ausleihbar, so dass einem spontanen Eislauf nichts im Wege steht. Die Eisbahn hat bis zum 07. Januar 2012 geöffnet. Am 8. Januar 2012 heißt es dann: Daumen drücken und sportlichen Ehrgeiz zeigen beim Eisfußballturnier. Schnelligkeit und warme Füße dürften dann ebenso eine Rolle spielen wie eine gehörige Portion Rutschfestigkeit. Informationen zu speziellen Veranstaltungen auf dem Weihnachtsmarkt und auf der Eisbahn erhalten Sie in einem Flyer. Dieser ist ab Mitte November u.a. in der Touristinformation, Neustädtischer Markt 3, erhältlich. Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt 26.11. Eröffnung 10.00-24.00 Uhr 03.12. Weihnachtsmannparade 10.00-22.00 Uhr montags bis samstags 10.00-20.00 Uhr sonntags, 12.00-20.00 Uhr


13. WEIHNACHTSMANNPARADE Einzigartig, legendär und kultig Eine riesige Parade aus über 3.000 Weihnachtsmännern und Weihnachtsfrauen, Engeln und Fabelwesen zieht auch in diesem Jahr durch die Innenstadt von Brandenburg an der Havel. Festlich geschmückte Wagen, vom Bollerwagen bis zum Weihnachtstruck, schlängeln sich durch die Straßen der Havelstadt, bejubelt von tausenden Zuschauern. Der einzigartige Umzug aus unzähligen, liebevoll gestalteten Gefährten stößt auch überregional auf großes Interesse. Immerhin sorgt die Weihnachtsmannparade, die aus dem Brandenburger Veranstaltungskalender nicht mehr wegzudenken ist, für über 50.000 Besucher aus ganz Deutschland. Los geht´s am 3.Dezember 2011 um 16.00 Uhr. Dann setzt sich der Zug in Bewegung und zieht durch die Straßen der historischen Innenstadt, vorbei am Weihnachtsmarkt und dem Show-Truck von Antenne Bran-

denburg. Hier nimmt wieder der Weihnachtsmann vom Nordpol mit seinen prominenten Gästen die Parade ab. Ein Jahreshighlight in Brandenburg an der Havel, das man nicht verpassen sollte. An dieser Stelle sei den vielen Vereinen und Ehrenämtlern gedankt, dessen Wirken die Weihnachtsmannparade alljährlich zum Erlebnis werden lässt.

3. Dezember 2011 Umzug durch die Innenstadt Erfinder André Eckhardt Telefon 03381-795822

Weihnachtsmannparade 13


CITY-NEWS Neueröffnung Mode mit Leidenschaft und ganz nach den Ansprüchen der Kundinnen entwickelt – gut in der Passform, orientiert an internationalen Trends sowie hochwertig in der Verarbeitung. Und ganz wichtig – alles zu bezahlbaren Preisen: So wirbt das Unternehmen Mode Express No. 1 nun auch in der Innenstadt. Seit Mitte September steht Inhaberin Angelika Andres der Kundschaft in der Hauptstraße 17 mit Rat und Tat zur Seite.

Neuer Backshop Buttercroissants, Brinkchen oder Latte Macciato – seit September bedient der M&N Backshop, Altstädtischer Markt 3, den kleinen Hunger. Geöffnet ist wochentags ab 6.00, am Sonntag von 7.00-10.00 Uhr. Wer also frische Brötchen benötigt, dürfte in der Altstadt gut beraten sein.

14 Neues aus der Innenstadt

Umzug und Neueröffnung „Das Schuhzimmer“ Mit ihrem Umzug in die Steinstraße 18 rückt Karl-Heinz Kopf ein Stück näher in Richtung Neustädtischer Markt und kommt so dem Anspruch seiner Kundschaft nach. Das neu gestaltete Unternehmen „Das Schuhzimmer“ spricht an und überzeugt mit heller, extravaganter Inneneinrichtung. Schauen Sie mal rein und probieren Sie einen schwarzen Pumps von Högl, cognacfarbene Stiefel von Tamaris oder den bequemen Laufschuh von Rieker.


MUSIKALISCH Die Musikschule der Stadt Brandenburg an der Havel eröffnet seit ein paar Jahren den Reigen der vorweihnachtlichen Konzerte in der Havelstadt. Auch in diesem Jahr findet ihr Weihnachtskonzert wieder am 1. Advent im großen Saal des Culturcongresscenter statt. Am Sonntag, den 27.12. bringen erneut Musikschülerinnen und Musikschüler um 15 Uhr Bekanntes und Unbekanntes, Leichtes und Besinnliches aus mehreren Musikepochen und Ländern zu Gehör. „Natürlich sind auch Weihnachtslieder im Programm“, verspricht Schulleiter

Bernd Heese. Es musizieren Solisten, aber auch Ensembles wie das BlechLabor, das Kammerorchester u.v.m. werden nicht fehlen. Durch eine Kooperation mit der Brandenburger Theater GmbH wird es auch in diesem Jahr wieder möglich sein, die Eintrittskarten auf einem vergleichsweise niedrigen Preisniveau anbieten zu können. Karten für das Weihnachtskonzert der Musikschule der Stadt Brandenburg an der Havel gibt es ab Anfang November an der Theaterkasse in der Grabenstraße. Foto: Juliane Menzel

Neues aus der Innenstadt 15


ERFOLGREICHE KARRIERE DURCH STUDIUM Wanderausstellung „Weiblich und erfolgreich – Studium lohnt“ Ein hoher Anteil der brandenburgischen Schülerinnen erwirbt einen Schulabschluss, der zum Studium berechtigt. Doch im Vergleich zu anderen Bundesländern nehmen diese seltener ein Studium auf. Um jungen Frauen die Vorteile eines Hochschulstudiums näherzubringen und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich mit dem Thema vielschichtig auseinanderzusetzen, wurde an der Fachhochschule Brandenburg (FHB) und dem Kooperationspartner BTU Cottbus die Wanderausstellung „Weiblich und erfolgreich – Studium lohnt“ entwickelt und produziert. In der Ausstellung gewähren zwölf erfolgreiche Frauen aus Wirtschaft, Forschung, Politik, Sport und Kultur Einblicke in ihre beruflichen Werdegänge und Lebenswege. Sie berichten von Idealen, Enttäuschungen, Hemmnissen und ihrem immer wiederkehrenden Drang nach Aufbruch und Entwicklung. Um möglichst viele Jugendliche anzusprechen, werden in der Ausstellung Prominente – so die Schwimmweltmeisterin Antje Buschschulte, die Biathlonolympiasiegerin Kati Wilhelm oder die Intendantin des Rundfunks

16 Studentenfutter

Ausschnitt aus der Ausstellung in den Räumen der Industrie- und Handelskammer Potsdam.

Schwimmerin Antje Buschschulte mit ihrem Kind, mit dem sie bei der Entstehung des Ausstellungsfotos schwanger war.


Von Mitte Juni bis Anfang August 2011 stand die Wanderausstellung „Weiblich und erfolgreich – Studium lohnt“ im Terminal B des Flughafens Berlin-Schönefeld.

Berlin-Brandenburg (rbb), Dagmar Reim, –vorgestellt. Die unterschiedlichen Porträts bieten die Grundlage für eine mannigfaltige Auseinandersetzung mit dem Ausstellungsthema. Um die Jugendlichen weiter anzuregen, sich mit ihren Wünschen, Zielen, Entwicklungs- und Karrierechancen auseinanderzusetzen, wurde besonderer Wert auf die Bildsprache der Fotos gelegt. So nähert sich die renommierte Kölner Fotografin Bettina Flitner auf ihre eigene, unkonventionelle Weise den Porträtierten. Ihre Fotos kommentieren und verbinden berufliche Stellung, Arbeit und Privates. Durch diese oft humorvolle Verflechtung und die sehr persönlichen Porträts zeigen die erfolgreichen Frauen auf den Fotos ihre ganz individuelle Seite.

Die Sensibilisierung der Eltern für den wegweisenden Einfluss bei der Zukunftsplanung ihrer Kinder ist ein weiteres Ansinnen der Ausstellung. Die Eltern spielen eine entscheidende, jedoch zu wenig wahrgenommene Rolle bei der Berufsplanung und Beratung ihrer Kinder. Darum wird die Wanderausstellung neben den Schulen auch an öffentlichen Orten wie Rathäusern, Arbeitsagenturen oder Einkaufszentren im Land Brandenburg gezeigt. Wer Interesse daran hat, die Ausstellung zu zeigen, kann sich auf der Internetseite www.frauenkarrierenheute.de informieren. Das Projekt wurde durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Studentenfutter 17


JAHR DER TECHNIK 2011 Mit dem Thema „Optische Technologien, Licht und Kunst-Licht“ beschäftigt sich das Jahr der Technik 2011 im November. In der Fachhochschule Brandenburg hält Dr. Klaus Sowoidnich am Mittwoch, 16. November um 18:00 Uhr einen Vortrag über „Laserbeschriftungen – Licht als Werkzeug“. Hier werden an Bearbeitungsbeispielen die vielfältigen technischen Anwendungen der Beschriftungstechnologie gezeigt. Im von Saldern Gymnasium finden vom 21. November bis 25. November 2011 die Wissenschaftstage statt. Am 25. November können Interessierte in der Zeit von 15:00 bis 19:00 Uhr in der Gutenbergdruckerei bei Glühwein, Plätzchen und weihnachtlicher Musik ihre eigenen Weihnachtskarten selbst drucken. Kreativität und Spaß stehen hierbei im Vordergrund. (Anmeldung unter Telefon 03381/794094 oder 03381/522837)

Lichterfest zum Mitternachtsshopping: Am 26. November erleben Sie ein besonderes Flair zum mittlerweile traditionellen Mitternachtsshopping. Erleben Sie die Innenstadt in dieser Nacht in einem anderen Licht und genießen die warmen

18 Jahr der Technik

Farben zur kalten Winterzeit. Schlendern Sie mit Freunden durch die Havelstadt, genießen Sie die Atmosphäre aus Lichtern und Kerzen und überzeugen sich zeitgleich vom abwechslungsreichen Sortiment der Geschäfte. Im Dezember lautet das Monatsthema „Handwerkstechnik“ und lädt mit dem Drucken von Weihnachtskarten in der Gutenbergdruckerei, einem Vortrag in der Fachhochschule Brandenburg sowie der Teilnahme der Brandenburger Schulen an der FIRST LEGO-League zum aktiv werden ein.


Weihnachtskarten selber drucken: Am 2. Dezember, kurz vor dem Weihnachtsfest, lädt das Team der Gutenbergdruckerei in der Zeit von 15:00 bis 19:00 Uhr erneut zum kreativen Arbeiten ein. Bei Glühwein, Plätzchen und weihnachtlicher Musik steht der Druck eigener Weihnachtskarten auf dem Programm. (Anmeldung unter: 03381/794094 oder 03381/522837)

Traditioneller Weihnachtsmarkt: Am 3. und 4. Dezember lädt das Slawendorf zum traditionellen Weihnachtsmarkt mit altem Handwerk ein. Einfach im Slawendorf vorbeischauen und fast vergessene Handwerkstechniken erleben.

Vortrag an der Fachhochschule: Am Mittwoch, 7. Dezember ab 18:00 Uhr gibt es im Rahmen der Hochschulreihe den Vortrag „Schweißen – kann man denn da noch `was forschen?“ von Prof. Dr. Sven-Frithjof Goecke.

League ist ein Roboterwettbewerb, der Kinder und Jugendliche anspornt, komplexe Aufgaben mit kreativen Lösungen zu bewältigen. Der Einsatz von FIRST LEGO League im Unterricht ermöglicht es, Kinder in neuer Form für Technik und Wissenschaft zu begeistern. In diesem Jahr beschäftigt sich die FLL mit dem Thema „Food Factor“. Weltweit werden 200.000 Anmeldungen von Kindern und Jugendlichen im Alter von 9 bis 16 Jahren erwartet. Weitere Informationen zum Themenjahr „Jahr der Technik“ und den Veranstaltungen im November und Dezember 2011 finden Sie unter www.jdt2011.de.

FIRST LEGO-League (FLL): Die AG „MicroBots“ des von Saldern Gymnasiums nimmt im Dezember an der FIRST LEGOLeague teil. Die FIRST LEGO

Jahr der Technik 19


KochBar In unserer neuen Rubrik „KochBar“ schaut die Redaktion künftig in Töpfe und Pfannen der Havelstadt. Der „Fonte – im Fontane-Klub“ Koch Mathias Schostack stellt Ihnen in dieser Ausgabe sein Rezept für einen winterlichen Hefekuchen mit Kirschen, Marzipan und Zimtstreuseln vor. Wir wünschen viel Spaß beim Nachbacken. Zutaten für den Hefeteig: 250 g Mehl · 1/2 Würfel Hefe · 1 Prise Salz · 30 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker · 40 g Butter · 1 Ei · 50-60 ml Milch Zutaten für die Streusel: 150 g Mehl · 75 g kalte Butter · 75g Zucker · 1 Eigelb 1 gestr. Teel. Zimt · 1 Prise Salz Für den Belag: 1-2 Gläser Kirschen (gut abgetropft) · 1 Paket Marzipanrohmasse 50-100g Butter Alle Zutaten für den Hefeteig 10 Minuten kneten. Abgedeckt 30-60 min bei Zimmertemperatur oder über Nacht im Kühlschrank gehen lassen. Für den Streuselteig alle Zutaten möglichst schnell verkneten, damit die Butter nicht zu weich wird. Der Teig wird bröselig. Kühl stellen. Den aufgegangenen Hefeteig nochmal durchkneten und auf dem gefetteten Backblech dünn (!!) ausrollen/auseinanderziehen. Lieber zwei Bleche verwenden,

20 KochBar

statt einem dicken Kuchen. Mit den gut abgetropften Kirschen belegen (maximal eine Schicht, sonst wird der Kuchen matschig). Marzipan und Butter in Flöckchen darauf verteilen. Zum Schluss Streusel darüber geben. Noch 20 min zugfrei bei Zimmertemperatur gehen lassen. Ofen vorheizen auf 180°C (Umluft 160°C) ca. 30 min backen. Die Backzeit kann stark variieren. Die Kuchenunterseite soll nur leicht gebräunt sein. Oben kann der Teig etwas feucht bleiben.


Unsere Tipps für einen saftigen Hefekuchen: Nehmen Sie frische Hefe. Ein Vorteig ist nicht nötig. Das lange Kneten ist wichtig, es macht den Teig elastisch. Mehl erst nachgeben, falls der Teig nach dem Kneten immer noch klebt. Der Teig ist richtig, wenn er sich so weich und elastisch wie ein Speckröllchen am Bauch anfühlt. Dieser Kuchen lässt sich prima vorbereiten. Einfach direkt nach dem Belegen roh einfrieren. Vorm Backen kurz antauen lassen. Die Backzeit verlängert sich dann

um ca. 20 Minuten. So kann man stressfrei jederzeit einen frisch gebackenen Kuchen hervorzaubern. Auch gut mit Äpfeln und Walnüssen oder was eben gerade an Obst da ist. Diesen und viele andere hausgemachte Kuchen können unsere Gäste jeden Sonntag beim Waffel-Alarm probieren. Die Hefekuchen kommen um 15:00 Uhr direkt vom Ofen aufs Büffet! Waffel-Alarm Kuchenbüffet mit hausgemachten Waffeln und Schokoladenbrunnen jeden Sonntag 15:00-18:00 Uhr

KochBar 21


RADIO-PAX UND ERICH HECHEL RADIO-PAX und Erich Hechel eine Installation von Katharina Grantner für 7 verschwundene Läden der Stadt Die ab dem 14.05.2010 entstandenen Fotos von leerstehenden Läden in der Altstadt Brandenburgs bilden den Ausgangspunkt für eine Spurensuche und Recherche zu den Themen: Wer hat hier gearbeitet? Welche Geschichten verbinden die Anwohner mit den Läden und wie können wir Erinnerungen an unserer Kinder weitergeben?

22 Die Kulturseite

Am 19. und 20. November 2011 findet vor diesem Hintergrund eine künstlerische Intervention in der Altstadt Brandenburgs statt. Im Laden ORTHOPÄDIE in der Ritterstraße 85 wird ein begehbarer Stadtplan eingerichtet, in dem die Anwohner und Bürger Brandenburgs ihre Erinnerungen aufschreiben, erzählen oder visualisieren können. Mit dem Erklingen der Musik von Cole Porter beginnt die Zeitreise. 7 Stadtführer führen jeweils 16.00 und 18.00 Uhr zu 7 verschwundenen Läden, deren


Schriften als Neonlichtminiaturen noch einmal aufleuchten. Die 7 verschwundenen Läden sind: Orthopädie/Ritterstraße 85 Goldener Anker/Bäckerstraße 23 Pelze/Bäckerstraße 15 Erich Hechel/Bäckerstraße 10 Konsum Möbel/Bäckerstraße 44 Paul Bergschmidt Klempnermeister/Rathenower Straße 43 RADIO-PAX/Ritterstraße 86

Mit welchen Erinnerungen? Fotos? Materialien? Filmen? Möchten Sie an dieser Installation teilnehmen? Die Installation ist durch eine Kooperation mit dem Verein Die Altstädter e.V. und der Künstlerin Katharina Grantner entstanden und wird mit Mitteln des Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft des Landes Brandenburg und der Stadt Brandenburg gefördert. Kontakt Katharina Grantner: 0179 8212422

Die Kulturseite 23


GASTRONOMIE DEUTSCHE UND REGIONALE KÜCHE Bismarck-Terrassen Bergstraße 20

Das Feuerwehrhotel „Mothes“ Göttiner Landstraße 37

Theaterklause Grabenstraße 14

Buhnenhaus Buhnenhaus 1

Inspektorenhaus Altstädtischer Markt 9

Rossini Magdeburger Landstraße 228

Kartoffelkäfer Steinstraße 56

Malge - Gasthaus am See Malge 1

Parduin im Sorat Hotel Altstädtischer Markt 1

Bellevue Kopenhagener Straße 56

Ausflugslokal Marienberg Marienberg 1

Vielfruchthof Domstiftsgut Mötzow Gutshof 1

Zum Roland Neustädtischer Markt 4 Panorama Bar Sankt-Annen-Straße 38

Brauhaus Kneipe Pur Lewaldstraße 23a Cafe am Stern Genthiner Straße 43

Herzschlag Große Münzenstraße 17 Schweineschnäuzchen Wollenweberstraße 2

ITALIENISCH

Am Humboldthain Plauer Straße 1

Al Dente Steinstraße 57

Restaurant an der Dominsel Neustädtische Fischerstraße 14

Piazza San Marco Hauptstraße 26-28

Havelländer Eck Harlungerstr. 1

Ristorante Toto Ritterstraße 69

Zur Seerose Plauer Landstraße 200

Nummer 31 Steinstraße 31

Neue Mühle Neue Mühle 2

Ristorante & Pizzeria La Mare Blumenstraße 1

24 Gastronomie


INTERNATIONAL BARS & CAFÉS Malabar Indisch Potsdamer Straße 2 Prawda Russisch Steinstraße 16 Restaurant Crocodil Australisch Hauptstraße 21 Restaurant Steakhaus Mendoza Argentinisch, Mexikanisch Neustädtischer Markt 14 China Haus Chinesisch Bergstraße 8a Restaurant „Asteras“ Griechisch Johannisburger Anger 26 Restaurant Mesogios Griechisch An der Regattastrecke Karpaten Hütte Ungarisch, Polnisch, Russisch Wiesenweg 5 XXL-Tempel Brandenburg Amerikanisch Willi-Sänger-Str. 15a

Platzbedingt finden Sie nur eine Auswahl ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Café Undine Altstädtischer Markt 8 Cafebar und Kanuverleih Ritterstraße 76 Fonte im Fontane-Klub Ritterstraße 69 Kaffee Kännchen Hauptstraße 20 La Piazza Molkenmarkt 31 S.co.Bar Jacobstraße 17 Schatzinsel Hauptstraße 48 Café & Bistro Melange Ritterstraße 92 Altstadt Pub Ritterstraße 89 Australien Pub Caasmannstraße 7 Belmondo Molkenmarkt 33 Picasso Bar Willi-Sänger-Str. 3 Rosinenbomber Steinstraße 26 60° Waschcafé Steinstraße 54 Eiscafé „Venezia“ Steinstraße 28 Museumscafe Neustädtische Heidestraße 28

Gastronomie 25


WAS MACHT EIGENTLICH...? Mathias Kaslowski Ich würde selbst sagen „Ein Brandenburger Junge lebt seinen Traum“. In jeder meiner Arbeiten stecken all mein Herzblut und Engagement. Sei es als persönlicher Sänger zur Trauung, immer hautnah an den Menschen, am Herzen der Verliebten zu sein und ihnen den schönsten Momente ihres Lebens, noch ein Müh mehr, zu versüßen. Oder durch die akustische Umsetzungen von eigenen und CoverSongs Menschen zu begeistern. Dies geht auch gern mal völlig umsonst, wenn ich wie so oft meine Proben ans Heineufer verlagere und mit euch mein Lied für Brandenburg singe. (zu hören auf www.mathias-ka.de ) Aber man kann mich natürlich auch gern als Live-Musiker, Stimmungsmacher und DJ für das persönliche Event buchen.

Foto: Saskia Voortmann

Auf meiner Internetpräsenz www.mathias-ka.de können wir uns noch einen Schritt näher kennen lernen und auch gerne Kontakt zueinander aufnehmen. Mathias Kaslowski:

Außerdem biete ich allen Unternehmen eine extravagante Promotion-Variante an. Aufmerksamkeit durch Musik und das nicht wie üblich nur aus der Konserve, sondern handgemacht und mit einer großen Portion „AHA“ für potenziellen Neukunden.

26

Musiker & Dienstleister, Sänger & Künstler, Songschreiber, Entertainer & BRANDENBURGER. Kontakt unter: 0173-5184212


VERANSTALTUNGEN

www.zacharias-brandenburg.de Eine Vorschau auf die kommenden zwei Monate bietet Ihnen der Veranstaltungskalender. Neben Ausstellungen, Theateraufführungen, musikalischen Veranstaltungen und Sportereignissen finden Sie hier auch die Termine von Vereinen und Kirchengemeinden. Möchten Sie in der nächsten ZACHARIAS-Ausgabe auf Veranstaltungen hinweisen, so senden Sie Ihre Informationen bis zum 19. November 2011 an die STG mbH, Neustädtischer Markt 3: Stichwort: ZACHARIAS Telefon 0 33 81/79 63 60 Fax 0 33 81/79 636 20 veranstaltungen@stg-brandenburg.de

NOVEMBER Dienstag, 01.11.2011 09:00 Kinder- und Jugendführung zur Kunstausstellung „Walter Garski“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Lesung oder Schattentheater „Geschichten aus dem Turm“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Sonderausstellung „Walter Garski“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Stadtführung für Kinder und Jugendliche „Geschichten der Altstadt“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501

27 Veranstaltungskalender


10:00

Schnuppermonat für Kleinkinder, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 Beratertag für Existenzgründer und Unternehmer, Technologieund Gründerzentrum Brandenburg an der Havel GmbH, Friedrich-Franz-Str. 19, 03381/ 381001 Mittwoch, 02.11.2011 09:00

Kinder- und Jugendführung zur Kunstausstellung „Walter Garski“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Lesung oder Schattentheater „Geschichten aus dem Turm“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Sonderausstellung „Walter Garski“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Stadtführung für Kinder und Jugendliche „Geschichten der Altstadt“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 Schnuppermonat für Kleinkinder, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 19:30 HELLO I’M JOHNNY CASH, Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 Donnerstag, 03.11.2011 09:00

Kinder- und Jugendführung zur Kunstausstellung „Walter Garski“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Lesung oder Schattentheater „Geschichten aus dem Turm“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Sonderausstellung „Walter Garski“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Stadtführung für Kinder und Jugendliche „Geschichten der Altstadt“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 Schnuppermonat für Kleinkinder, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 18:30 Vereinsabend mit Briefmarkentausch, Haus der Begegnung, Jacobstr. 12 19:30 HELLO I’M JOHNNY CASH, Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 Freitag, 04.11.2011 09:00 09:00 09:00 09:00

Kinder- und Jugendführung zur Kunstausstellung „Walter Garski“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 Lesung oder Schattentheater „Geschichten aus dem Turm“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 Sonderausstellung „Walter Garski“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 Stadtführung für Kinder und Jugendliche „Geschichten der Altstadt“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501

November 28


Eiscafé und Erlebnisgastronomie

Brunch

ab 10.00 Uhr

6.11. · 13.11. · 20.11. · 27.11. 04.12. · 11.12. · 18.12. Wir bitten um Vorreservierungen.

Tanzabend 4. November 2011 mit DJ Deddy 3. Dezember 2011 zur Weihnachtsmannparade mit The Revivals 31. Dezember 2011 – Silvesterparty – mit DJ Deddy Hauptstr. 26–28 · 14776 Brandenburg an der Havel Tel. 0 33 81.21 20 30 · E-Mail stadtcafe-brb@gmx.de www.stadtcafe-brb.eu

Dezember 29


31


NOVEMBER 10:00

Schnuppermonat für Kleinkinder, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 14:30 e-sports: Blur, JuBi – Jugendbibliothek, Altstädtischer Markt 8, 03381/584203 18:00 Lampionumzug mit anschließendem Fest auf dem Kita Gelände, Kita Klein Kreutz, Alte Weinberge 15 19:30 EIN SOMMERNACHTSTRAUM, Studiobühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 Samstag, 05.11.2011 10:00

Sonderausstellung „Walter Garski“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 Töpfermarkt, Paulikloster, Neustädtische Heidestr. 28, 03381/587070 10:00 Tour zum Schokoladenmuseum, Brandenburger Hauptbahnhof, Am Hauptbahnhof 15:00 Finissage der „200 Jahre Undine“ Ausstellung, Fouqué- Bibliothek, Altstädtischer Markt 8, 03381/584213 18:00 SV 63 Brandenburg-West – HSV Hannover, Sporthalle des SV 63, Max-Josef-Metzger-Str. 1b 19:30 EIN SOMMERNACHTSTRAUM, Studiobühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 20:00 City Ball – Der Tanz für Leute ab 30, Panorama Bar, Steinstr. 68 Prinzenball, Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 Sonntag, 06.11.2011 10:00

Sonderausstellung „Walter Garski“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 Töpfermarkt, Paulikloster, Neustädtische Heidestr. 28, 03381/587070 13:00 Verkaufsoffener Sonntag, Innenstadt 14:00 Schnuppertauchen, Marienbad, Sprengelstr. 1, 03381/32278-0 18:00 Wein, Musik und Prosa: „MEINE PREISE“, Foyer Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-111 Montag, 07.11.2011 09:00

Jugend trainiert für Olympia – Handball WK II Jungen & Mädchen, Sporthalle des SV 63, Max-Josef-Metzger-Str. 1b 10:00 Schnuppermonat für Kleinkinder, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 Dienstag, 08.11.2011 09:00 09:00 09:00 09:00 10:00

Kinder- und Jugendführung zur Kunstausstellung „Walter Garski“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 Lesung oder Schattentheater „Geschichten aus dem Turm“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 Sonderausstellung „Walter Garski“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 Stadtführung für Kinder und Jugendliche „Geschichten der Altstadt“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 Schnuppermonat für Kleinkinder, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880

32 Das Stadtmagazin für Brandenburg an der Havel


Mittwoch, 09.11.2011 09:00 „Große lesen für Kleine“, Stadtteilbibliothek Hohenstücken, Walther-Ausländer-Str. 1, 03381/584203 09:00 Kinder- und Jugendführung zur Kunstausstellung „Walter Garski“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Lesung oder Schattentheater „Geschichten aus dem Turm“, tadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Sonderausstellung „Walter Garski“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Stadtführung für Kinder und Jugendliche „Geschichten der Altstadt“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 Schnuppermonat für Kleinkinder, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 Donnerstag, 10.11.2011 09:00 „Das Land der unbegrenzten Märchen“, Stadtteilbibliothek Hohenstücken, Walther-Ausländer-Str. 1, 03381/584203 09:00 Kinder- und Jugendführung zur Kunstausstellung „Walter Garski“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Lesung oder Schattentheater „Geschichten aus dem Turm“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Sonderausstellung „Walter Garski“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Stadtführung für Kinder und Jugendliche „Geschichten der Altstadt“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:30 Fitness 50 plus, Marienbad, Sprengelstr. 1, 03381/32278-0 10:00 LUCIE UND KARL-HEINZ, Puppenbühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 10:00 Schnuppermonat für Kleinkinder, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880

November 33


NOVEMBER Freitag, 11.11.2011 09:00 „Das Land der unbegrenzten Märchen“, Stadtteilbibliothek Hohenstücken, Walther-Ausländer-Str. 1, 03381/584203 09:00 Kinder- und Jugendführung zur Kunstausstellung „Walter Garski“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Lesung oder Schattentheater „Geschichten aus dem Turm“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Sonderausstellung „Walter Garski“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Stadtführung für Kinder und Jugendliche „Geschichten der Altstadt“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 LUCIE UND KARL-HEINZ, Puppenbühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 10:00 Sauna-Spezial, Marienbad, Sprengelstr. 1, 03381/32278-0 10:00 Schnuppermonat für Kleinkinder, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 11:11 Prinzenproklamation, Innenstadt 18:00 LUCIE UND KARL-HEINZ, Puppenbühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 19:30 IM KREUZGANG ZU ST. PAULI: „DER FINDLING“, Paulikloster, Neustädtische Heidestr. 28, 03381/587070 19:30 Vortrag - Wickler, Bürgerhaus Altstadt, Bäckerstr. 14 20:00 MÄNNERLUST & FRAUENFRUST, Theaterklause, Grabenstr. 14, 03381/511220 Samstag, 12.11.2011 10:00 Sonderausstellung „Walter Garski“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 14:00 15-jähriges Bestehen der „Stube“, Mehrgenerationenhaus „Die Stube“, Bahnhofstr. 1 19:30 CHOPIN IMAGINAIRE, Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 20:00 Mondschein-Schwimmen, Marienbad, Sprengelstr. 1, 3381/32278-0 22:00 P21 – Die Disco für Erwachsene, Diskothek Manhattan, Hoher Steg Sonntag, 13.11.2011 10:00 Sonderausstellung „Walter Garski“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 13:30 SV 63 Frauen – HSG OSC-Friedenau, Sporthalle des SV 63, Max-Josef-Metzger-Str. 1b 14:30 LUCIE UND KARL-HEINZ, Puppenbühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 15:00 CHOPIN IMAGINAIRE, Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 15:00 Oper für Kinder: „BRUNDIBÁR“, Studiobühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 16:00 LUCIE UND KARL-HEINZ, Puppenbühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0

34 Veranstaltungskalender


Montag, 14.11.2011 09:00 „Das Land der unbegrenzten Märchen“ Stadtteilbibliothek Hohenstücken, Walther-Ausländer-Str. 1, 03381/584203 09:00 Jugend trainiert für Olympia – Handball WK I Jungen & Mädchen, Sporthalle des SV 63, Max-Josef-Metzger-Str. 1b 10:00 Oper für Kinder: „BRUNDIBÁR“, Studiobühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 10:00 Schnuppermonat für Kleinkinder, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 16:00 Lesung mit der Vorlesepatin „Wörter? Lecker!“, Kinderbibliothek der Stadt Brandenburg an der Havel, Altstädtischer Markt 8, 03381/584203 Dienstag, 15.11.2011 09:00 „Das Land der unbegrenzten Märchen“ - Märchen und Geschichten aus, Stadtteilbibliothek Hohenstücken, Walther-Ausländer-Str. 1, 03381/584203 09:00 Kinder- und Jugendführung zur Kunstausstellung „Walter Garski“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Lesung oder Schattentheater „Geschichten aus dem Turm“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Sonderausstellung „Walter Garski“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501

November 35


NOVEMBER 09:00

Stadtführung für Kinder und Jugendliche „Geschichten der Altstadt“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 Schnuppermonat für Kleinkinder, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 Mittwoch, 16.11.2011 09:00

Kinder- und Jugendführung zur Kunstausstellung „Walter Garski“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Lesung oder Schattentheater „Geschichten aus dem Turm“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Sonderausstellung „Walter Garski“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Stadtführung für Kinder und Jugendliche „Geschichten der Altstadt“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 Große lesen für Kleine – Märchentage 2011, Kinderbibliothek der Stadt Brandenburg an der Havel, Altstädtischer Markt 8, 03381/584203 10:00 Schnuppermonat für Kleinkinder, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 18:00 Hochschulreihe mit dem Vortrag „Laserbeschriften – Licht als Werkzeug“, FH Brandenburg, Magdeburger Str. 50 19:00 UNERHÖRTES BRANDENBURG: Kammerkonzert „Au CONtrAIRe“, Foyer Studiobühne, Grabenstr. 14, 03381/511-111 Donnerstag, 17.11.2011 09:00

„Das Land der unbegrenzten Märchen“, Stadtteilbibliothek Hohenstücken, Walther-Ausländer-Str. 1, 03381/584203 09:00 Kinder- und Jugendführung zur Kunstausstellung „Walter Garski“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Lesung oder Schattentheater „Geschichten aus dem Turm“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Sonderausstellung „Walter Garski“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Stadtführung für Kinder und Jugendliche „Geschichten der Altstadt“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 Schnuppermonat für Kleinkinder, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 18:00 Treffen der Borreliose Selbsthilfegruppe, in den Räumlichkeiten der Björn Schulz Stiftung, Altstädtischer Markt 2 18:30 Vereinsabend mit Briefmarkentausch, Haus der Begegnung, Jacobstr. 12 20:00 Improvisationstheater Paternoster: „Verrückte & Verliebte“, Theaterklause, Grabenstr. 14, 03381/511220 Freitag, 18.11.2011

36 Veranstaltungskalender


09:00

„Das Land der unbegrenzten Märchen“, Stadtteilbibliothek Hohenstücken, Walther-Ausländer-Str. 1, 03381/584203 09:00 Kinder- und Jugendführung zur Kunstausstellung „Walter Garski“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Lesung oder Schattentheater „Geschichten aus dem Turm“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Sonderausstellung „Walter Garski“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Stadtführung für Kinder und Jugendliche „Geschichten der Altstadt“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:30 Na warte, sagte Schwarte, Kinderbibliothek der Stadt Brandenburg an der Havel, Altstädtischer Markt 8, 03381/584203 14:00 Jam Session. Let‘s Rock!, JuBi – Jugendbibliothek, Altstädtischer Markt 8, 03381/584203 17:00 Jugendgruppenleiter-Ausbildung, Stadtsportbund 19:30 EINE KLEINE SEHNSUCHT, Foyer Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-111 Samstag, 19.11.2011

17:00 17:00 18:00 20:00

Sonderausstellung „Walter Garski“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 Finnisage: OFF ART 2011, Kunsthalle- Brennabor Werke, Geschwister-Scholl-Str. 10-13 Jugendgruppenleiter-Ausbildung, Stadtsportbund SV 63 Brandenburg-West – VfL Fredenbeck, Sporthalle des SV 63, Max-Josef-Metzger-Str. 1b City Ball – Der Tanz für Leute ab 30, Panorama Bar, Steinstr. 68

*XWFKHLQ

10:00

November 37


NOVEMBER Sonntag, 20.11.2011 10:00 Schnuppermonat für Kleinkinder, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 10:00 Sonderausstellung „Walter Garski“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 14:00 Finissage, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 15:00 7. Maskottchenfest, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 15:00 Kabarett Obelisk Potsdam: FILMRISS, Studiobühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 15:00 Märkische Leselust: DIE RUSSEN SIND DA, Foyer Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-111 Montag, 21.11.2011 09:00 „Irma hat so große Füße“, Stadtteilbibliothek Hohenstücken, Walther-Ausländer-Str. 1, 03381/584203 09:00 Jugend trainiert für Olympia - Handball WK IV VR Mädchen, Sporthalle des SV 63, Max-Josef-Metzger-Str. 1b 10:00 Schnuppermonat für Kleinkinder, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 17:00 Jugendgruppenleiter-Ausbildung, Stadtsportbund 19:30 MontagSpezial mit Prof. Jens Reich, Foyer Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-111 Dienstag, 22.11.2011 09:00 Dauerausstellung im Frey-Haus und im Steintorturm, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Lesung oder Schattentheater „Geschichten aus dem Turm“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Stadtführung für Kinder und Jugendliche „Geschichten der Altstadt“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 Schnuppermonat für Kleinkinder, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 17:00 Jugendgruppenleiter-Ausbildung, Stadtsportbund Mittwoch, 23.11.2011 09:00 Dauerausstellung im Frey-Haus und im Steintorturm, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Jugend trainiert für Olympia – Handball WK IV VR Jungen, Sporthalle des SV 63, Max-Josef-Metzger-Str. 1b 09:00 Lesung oder Schattentheater „Geschichten aus dem Turm“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Stadtführung für Kinder und Jugendliche „Geschichten der Altstadt“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 Schnuppermonat für Kleinkinder, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880

38 Veranstaltungskalender


10:00

Veranstaltung mit Herr Kießler – Märchentage 2011, Kinderbibliothek der Stadt Brandenburg an der Havel, Altstädtischer Markt 8, 03381/584203 13:30 Weihnachtsbasteln, Stadtteilbibliothek Nord, Werner-Seelenbinder-Str. 53 - Passage, 03381/ 300358 17:00 Jugendgruppenleiter-Ausbildung, Stadtsportbund Donnerstag, 24.11.2011 09:00

Dauerausstellung im Frey-Haus und im Steintorturm, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Lesung oder Schattentheater „Geschichten aus dem Turm“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Stadtführung für Kinder und Jugendliche „Geschichten der Altstadt“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 DER SCHUSTER UND DIE WICHTELMÄNNER, Puppenbühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 10:00 Schnuppermonat für Kleinkinder, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 10:30 „Mein Verwöhnvormittag“, Marienbad, Sprengelstr. 1, 03381/32278-0 14:00 Modellbahnausstellung, Kunsthalle - Brennabor Werke, Geschwister-Scholl-Str. 10-13 17:00 Jugendgruppenleiter-Ausbildung, Stadtsportbund Freitag, 25.11.2011 09:00 09:00 09:00 10:00 10:00 15:00 17:00 18:00 19:30 19:30

Dauerausstellung im Frey-Haus und im Steintorturm, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 Lesung oder Schattentheater „Geschichten aus dem Turm“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 Stadtführung für Kinder und Jugendliche „Geschichten der Altstadt“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 DER SCHUSTER UND DIE WICHTELMÄNNER, Puppenbühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 Modellbahnausstellung, Kunsthalle- Brennabor Werke, Geschwister-Scholl-Str. 10-13 Weihnachtskarten selber drucken, Galerie „Sonnensegel“ e.V., Gotthardtkirchplatz 4/5, 03381/522837 Jugendgruppenleiter-Ausbildung, Stadtsportbund DER SCHUSTER UND DIE WICHTELMÄNNER, Puppenbühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 12 PUNKTE FÜR EIN BISSCHEN FRIEDEN, Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 A-Cappella-Konzert mit „vocaldente“, Studiobühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0

November 39


NOVEMBER Samstag, 26.11.2011 10:00 Dauerausstellung im Frey-Haus und im Steintorturm, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 Modellbahnausstellung, Kunsthalle- Brennabor Werke, Geschwister-Scholl-Str. 10-13 11:00 Weihnachtsmarkt, Neustädtischer Markt, 03381/587070 14:00 Stadtführung „Backsteingotik“ [Anmeldung erforderlich], Touristinformation, Neustädtischer Markt 3, 14:00 Weihnachtsverkauf 2011, Galerie „Sonnensegel“ e.V., Gotthardtkirchplatz 4/5, 03381/522837 17:00 Jugendgruppenleiter-Ausbildung, Stadtsportbund 18:30 Stadtführung „Mystisch und Unheimlich“, Touristinformation, Neustädtischer Markt 3 19:30 PIANO-LESUNG ZUR WEIHNACHTSZEIT, Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 20:00 Nackt-Badeabend, Marienbad, Sprengelstr. 1, 03381/32278-0 Mitternachtsshopping und Lichterfest in der Innenstadt, Innenstadt Sonntag, 27.11.2011 10:00 Adventslauf, Laufpark am Gördensee 10:00 Ausstellungseröffnung, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 Modellbahnausstellung, Kunsthalle - Brennabor Werke, Geschwister-Scholl-Str. 10-13 10:00 Schnuppermonat für Kleinkinder, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 11:00 Meine Sammlung – Mein Hobby. Privatsammlungen im Museum, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 14:00 Weihnachtsmarkt, Neustädtischer Markt, 03381/587070 14:30 DER SCHUSTER UND DIE WICHTELMÄNNER, Puppenbühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0

40 Veranstaltungskalender


15:00

WEIHNACHTSKONZERT der städt. Musikschule Brandenburg, Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 16:00 DER SCHUSTER UND DIE WICHTELMÄNNER, Puppenbühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 16:30 Kammermusik im Foyer: UNA SUITE AMERICANA, Foyer Studiobühne, Grabenstr. 14, 03381/511-111 Montag, 28.11.2011 10:00

Schnuppermonat für Kleinkinder, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 11:00 Weihnachtsmarkt, Neustädtischer Markt, 03381/587070 Dienstag, 29.11.2011 09:00

Führung „Vom Götzenkult zum Marienbild“, Stadtmuseum/ Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Lesung „Weihnachts- und Wintergeschichten aus dem Turm“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Meine Sammlung – Mein Hobby. Privatsammlungen im Museum, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Stadtführung für Kinder und Jugendliche „Geschichten der Altstadt“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 Meine Sammlung – Mein Hobby. Privatsammlungen im Museum, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 Schnuppermonat für Kleinkinder, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 11:00 Weihnachtsmarkt, Neustädtischer Markt, 03381/587070 Mittwoch, 30.11.2011 09:00 09:00 09:00 09:00 09:00 10:00 10:00 11:00

Führung „Vom Götzenkult zum Marienbild“, Stadtmuseum/ Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 Lesung „Weihnachts- und Wintergeschichten aus dem Turm“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 Lesung oder Schattentheater „Geschichten aus dem Turm“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 Meine Sammlung – Mein Hobby. Privatsammlungen im Museum, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 Stadtführung für Kinder und Jugendliche „Geschichten der Altstadt“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 Kasmet-Ballett-Company: CINDERELLA, Studiobühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 Meine Sammlung – Mein Hobby. Privatsammlungen im Museum, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 Weihnachtsmarkt, Neustädtischer Markt, 03381/587070

November/Dezember 41


DEZEMBER 14:00

Diavortrag über Südengland, Stadtteilbibliothek Nord, Werner-Seelenbinder-Str. 53 - Passage, 03381/300358 18:30 Musik für Bläserchor und Orgel Bläserchor Brandenburg, Dom St. Peter & Paul, Burghof 1 18:30 Musik zu Advent und Weihnachten, Dom St. Peter & Paul, Burghof 1 18:30 Neuerscheinungen des Buchmarktes, Fouqué-Bibliothek, Altstädtischer Markt 8, 03381/584213 Donnerstag, 01.12.2011 09:00

„Alle Jahre wieder“, Stadtteilbibliothek Hohenstücken, Walther-Ausländer-Str. 1, 03381/584203 09:00 Führung „Vom Götzenkult zum Marienbild“, Stadtmuseum/ Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Lesung „Weihnachts- und Wintergeschichten aus dem Turm“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Meine Sammlung – Mein Hobby. Privatsammlungen im Museum, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 Kasmet-Ballett-Company: CINDERELLA, Studiobühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 10:00 Weihnachtsmonat, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 11:00 Weihnachtsmarkt, Neustädtischer Markt, 03381/587070 20:00 Improvisationstheater Paternoster: „Verrückte & Verliebte“, Theaterklause, Grabenstr. 14, 03381/511220 18:00 Lebendiger Adventskalender, Altstadt Freitag, 02.12.2011 09:00 09:00 09:00 09:00 10:00 10:00 11:00 14:30 15:00 18:00 19:30

„Alle Jahre wieder“, Stadtteilbibliothek Hohenstücken, Walther-Ausländer-Str. 1, 03381/584203 Führung „Vom Götzenkult zum Marienbild“, Stadtmuseum/ Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 Lesung „Weihnachts- und Wintergeschichten aus dem Turm“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 Meine Sammlung – Mein Hobby. Privatsammlungen im Museum, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 Kasmet-Ballett-Company: CINDERELLA, Studiobühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 Weihnachtsmonat, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 Weihnachtsmarkt, Neustädtischer Markt, 03381/587070 e-sports: Wii-Bowling, JuBi – Jugendbibliothek, Altstädtischer Markt 8, 03381/584203 Weihnachtskarten selber drucken, Galerie „Sonnensegel“ e.V., Gotthardtkirchplatz 4/5, 03381/522837 Vernissage: „SKRIBENT“, Kunsthalle- Brennabor Werke, Geschwister-Scholl-Str., 10-13, 3. Sinfoniekonzert: „ABGRÜNDE UND FESTLICHKEIT“, Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0

42 Veranstaltungskalender


DEZEMBER 18:00 Lebendiger Adventskalender, Altstadt Samstag, 03.12.2011 10:00

Meine Sammlung – Mein Hobby. Privatsammlungen im Museum, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 Weihnachtsmonat, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 11:00 „Traditioneller weihnachtlicher Markt“, Slawendorf, Neuendorfer Str. 89c 11:00 Stadtrundfahrt zur Weihnachtsmannparade, Schiffsanleger Alfred-Messel-Platz, Alfred-Messel-Platz 1 13:30 Stadtrundfahrt zur Weihnachtsmannparade, Schiffsanleger Alfred-Messel-Platz, Alfred-Messel-Platz 1 14:00 13. Weihnachtsmannparade, Innenstadt 14:00 Weihnachtsmarkt, Neustädtischer Markt, 03381/587070 19:30 3. Sinfoniekonzert: „ABGRÜNDE UND FESTLICHKEIT“, Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 20:00 City Ball – Der City Ball nach der Weihnachtsmannparade, Panorama Bar, Steinstr. 68 18:00 Lebendiger Adventskalender, Altstadt Sonntag, 04.12.2011 10:00

Meine Sammlung – Mein Hobby. Privatsammlungen im Museum, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 Weihnachtsmonat, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 11:00 „Traditioneller weihnachtlicher Markt“, Slawendorf, Neuendorfer Str. 89c 11:00 Weihnachtsmarkt, Neustädtischer Markt, 03381/587070 13:00 Verkaufsoffener Sonntag, Innenstadt 14:00 Schnuppertauchen, Marienbad, Sprengelstr. 1, 03381/32278-0 14:00 Weihnachtsverkauf der Galerie „Sonnensegel“, Galerie „Sonnensegel“ e.V., Gotthardtkirchplatz 4/5, 03381/522837 15:00 Kasmet-Ballett-Company: CINDERELLA, Studiobühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 15:00 Ohnsorg-Theater, Hamburg: „BRAND-STIFTUNG“, Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 18:00 Lebendiger Adventskalender, Altstadt Montag, 05.12.2011 09:00 09:00 10:00 11:00 18:00 18:00

„Alle Jahre wieder“, Stadtteilbibliothek Hohenstücken, Walther-Ausländer-Str. 1, 03381/584203 Jugend trainiert für Olympia – Volleyball WK I, I, III Jungen & Mädchen, Sporthalle am Neuendorfer Sand, Am Neuendorfer Sand Weihnachtsmonat, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 Weihnachtsmarkt, Neustädtischer Markt, 03381/587070 Tag des Ehrenamtes und Weltbehindertentag, Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 Lebendiger Adventskalender, Altstadt

43 Veranstaltungskalender


DEZEMBER Dienstag, 06.12.2011 09:00 Führung „Vom Götzenkult zum Marienbild“, Stadtmuseum/ Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Lesung „Weihnachts- und Wintergeschichten aus dem Turm“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Meine Sammlung – Mein Hobby. Privatsammlungen im Museum, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Nikolaus auf Badetour, Marienbad, Sprengelstr. 1, 03381/32278-0 09:00 Weihnachtsstunde, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 Weihnachtsmonat, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 11:00 Weihnachtsmarkt, Neustädtischer Markt, 03381/587070 15:00 Nikolaus in der RAPPELKISTE, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 19:30 EIN SOMMERNACHTSTRAUM, Studiobühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 Beratertag für Existenzgründer und Unternehmer, Technologieund Gründerzentrum Brandenburg an der Havel GmbH, Friedrich-Franz-Str. 19, 03381/ 381001 18:00 Lebendiger Adventskalender, Altstadt Mittwoch, 07.12.2011 09:00 Führung „Vom Götzenkult zum Marienbild“, Stadtmuseum/ Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Jugend trainiert für Olympia – Handball WK IV ER Mädchen, Sporthalle des SV 63, Max-Josef-Metzger-Str. 1b 09:00 Lesung „Weihnachts- und Wintergeschichten aus dem Turm“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Meine Sammlung – Mein Hobby. Privatsammlungen im Museum, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Weihnachtsstunde, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:30 Der kleine Weihnachtsmann geht in die Stadt, Kinderbibliothek der Stadt Brandenburg an der Havel, Altstädtischer Markt 8, 03381/584203 10:00 Weihnachtsmonat, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 11:00 Weihnachtsmarkt, Neustädtischer Markt, 03381/587070 18:00 Hochschulreihe mit dem Vortrag „Schweißen – kann man denn da noch was forschen?“, FH Brandenburg, Magdeburger Str. 50 18:30 Orgelmusik zum Advent, Dom St. Peter & Paul, Burghof 1 19:30 EIN SOMMERNACHTSTRAUM, Studiobühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 19:30 MÄRCHEN SCHREIBT DIE ZEIT, Foyer Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-111 18:00 Lebendiger Adventskalender, Altstadt

44 Veranstaltungskalender


Donnerstag, 08.12.2011 09:00 Führung „Vom Götzenkult zum Marienbild“, Stadtmuseum/ Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Lesung „Weihnachts- und Wintergeschichten aus dem Turm“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Meine Sammlung – Mein Hobby. Privatsammlungen im Museum, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Weihnachtsstunde, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:30 Fitness 50 plus, Marienbad, Sprengelstr. 1, 03381/32278-0 10:00 DER KLEINE TEUFEL UND DIE PFANNKUCHEN, Puppenbühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 10:00 Weihnachtsmonat, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 11:00 Weihnachtsmarkt, Neustädtischer Markt, 03381/587070 19:30 MÄRCHEN SCHREIBT DIE ZEIT, Foyer Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-111 20:00 Improvisationstheater Paternoster: „Verrückte & Verliebte“, Theaterklause, Grabenstr. 14, 03381/511220 18:00 Lebendiger Adventskalender, Altstadt Freitag, 09.12.2011 09:00 Führung „Vom Götzenkult zum Marienbild“, Stadtmuseum/ Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Lesung „Weihnachts- und Wintergeschichten aus dem Turm“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Meine Sammlung – Mein Hobby. Privatsammlungen im Museum, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Weihnachtsstunde, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 DER KLEINE TEUFEL UND DIE PFANNKUCHEN, Puppenbühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 10:00 Weihnachtsmonat, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 11:00 Weihnachtsmarkt, Neustädtischer Markt, 03381/587070 18:00 DER KLEINE TEUFEL UND DIE PFANNKUCHEN, Puppenbühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 19:30 EIN SOMMERNACHTSTRAUM, Studiobühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 19:30 IM KREUZGANG ZU ST. PAULI: „ WEIHNACHTSGESCHICHTEN“, Paulikloster, Neustädtische Heidestr. 28, 03381/587070 19:30 MÄRCHEN SCHREIBT DIE ZEIT, Foyer Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-111 18:00 Lebendiger Adventskalender, Altstadt Samstag, 10.12.2011 10:00 Meine Sammlung – Mein Hobby. Privatsammlungen im Museum, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501

Dezember 45


DEZEMBER 10:00

Weihnachtsmonat, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 14:00 Weihnachtsmarkt, Neustädtischer Markt, 03381/587070 16:00 „Adventssingen“ mit dem Brandenburger Kantatenkreis, Wallfahrtskirche zu Buckow, Buckower Dorfstr. 2 18:00 SV 63 Brandenburg-West – SV Henstedt-Ulzburg, Sporthalle des SV 63, Max-Josef-Metzger-Str. 1b 18:30 Stadtführung „Mystisch und Unheimlich“, Touristinformation, Neustädtischer Markt 3 19:30 BUDDY IN CONCERT - DIE ROCK‘N‘ROLL-SHOW, Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 22:00 P21 – Die Disco für Erwachsene, Diskothek Manhattan, Hoher Steg 18:00 Lebendiger Adventskalender, Altstadt Sonntag, 11.12.2011 10:00

Meine Sammlung – Mein Hobby. Privatsammlungen im Museum, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 Weihnachtsmonat, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 11:00 Weihnachtsmarkt, Neustädtischer Markt, 03381/587070 13:30 SV 63 Frauen – Oranienburger HC, Sporthalle des SV 63, Max-Josef-Metzger-Str. 1b 14:30 DER KLEINE TEUFEL UND DIE PFANNKUCHEN, Puppenbühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 15:00 Kabarett Obelisk Potsdam: FILMRISS, Studiobühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 16:00 Advents- und Weihnachtsliedersingen im Kerzenschein Bläserchor, Dom St. Peter & Paul, Burghof 1 16:00 DER KLEINE TEUFEL UND DIE PFANNKUCHEN, Puppenbühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 16:00 DIE SCHNEEKÖNIGIN, Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 18:00 Lebendiger Adventskalender, Altstadt Montag, 12.12.2011 09:00

„Der kleine Weihnachtsmann geht in die Stadt“, Stadtteilbibliothek Hohenstücken, Walther-Ausländer-Str. 1, 03381/584203 10:00 DIE SCHNEEKÖNIGIN, Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 10:00 Weihnachtsmonat, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 11:00 Weihnachtsmarkt, Neustädtischer Markt, 03381/587070 16:00 Lesung mit der Vorlesepatin „Wörter? Lecker! Wörter naschen mit, Kinderbibliothek der Stadt Brandenburg an der Havel, Altstädtischer Markt 8, 03381/584203 18:00 Lebendiger Adventskalender, Altstadt Dienstag, 13.12.2011 09:00

„Der kleine Weihnachtsmann geht in die Stadt“, Stadtteilbibliothek Hohenstücken, Walther-Ausländer-Str. 1, 03381/584203

46 Veranstaltungskalender


6HOEVWYHUVWlQGOLFK (LQJXWHV.OLPD ,QXQVHUHU6WDGWNPPHUQZLU XQVIU6LHGDUXP

7HO  ZZZVWZEGH

Dezember 47


DEZEMBER 09:00

Führung „Vom Götzenkult zum Marienbild“, Stadtmuseum/ Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Lesung „Weihnachts- und Wintergeschichten aus dem Turm“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Meine Sammlung – Mein Hobby. Privatsammlungen im Museum, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Weihnachtsstunde, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 DIE SCHNEEKÖNIGIN, Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 10:00 Weihnachtsmonat, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 11:00 Weihnachtsmarkt, Neustädtischer Markt, 03381/587070 19:30 MÄRCHEN SCHREIBT DIE ZEIT, Foyer Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-111 18:00 Lebendiger Adventskalender, Altstadt Mittwoch, 14.12.2011 09:00

„Der kleine Weihnachtsmann geht in die Stadt“, Stadtteilbibliothek Hohenstücken, Walther-Ausländer-Str. 1, 03381/584203 09:00 Führung „Vom Götzenkult zum Marienbild“, Stadtmuseum/ Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Lesung „Weihnachts- und Wintergeschichten aus dem Turm“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Meine Sammlung – Mein Hobby. Privatsammlungen im Museum, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Weihnachtsstunde, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 DIE SCHNEEKÖNIGIN, Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 10:00 Weihnachtsmonat, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 11:00 Weihnachtsmarkt, Neustädtischer Markt, 03381/587070 18:30 Orgelmusik zur Weihnacht, Dom St. Peter & Paul, Burghof 1 19:30 MÄRCHEN SCHREIBT DIE ZEIT, Foyer Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-111 18:00 Lebendiger Adventskalender, Altstadt Donnerstag, 15.12.2011 07:00 09:00 09:00 09:00

Adventsschwimmen, Marienbad, Sprengelstr. 1, 03381/32278-0 „Der kleine Weihnachtsmann geht in die Stadt“, Stadtteilbibliothek Hohenstücken, Walther-Ausländer-Str. 1, 03381/584203 Führung „Vom Götzenkult zum Marienbild“, Stadtmuseum/ Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 Lesung „Weihnachts- und Wintergeschichten aus dem Turm“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501

48 Veranstaltungskalender


09:00

Meine Sammlung – Mein Hobby. Privatsammlungen im Museum, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Weihnachtsstunde, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 DIE SCHNEEKÖNIGIN, Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 10:00 Weihnachtsmonat, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 11:00 Weihnachtsmarkt, Neustädtischer Markt, 03381/587070 18:30 Vereinsabend mit Briefmarkentausch, Haus der Begegnung, Jacobstr. 12 19:30 MÄRCHEN SCHREIBT DIE ZEIT, Foyer Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-111 20:00 Improvisationstheater Paternoster: „Verrückte & Verliebte“, Theaterklause, Grabenstr. 14, 03381/511220 18:00 Lebendiger Adventskalender, Altstadt Freitag, 16.12.2011 09:00

„Der kleine Weihnachtsmann geht in die Stadt“, Stadtteilbibliothek Hohenstücken, Walther-Ausländer-Str. 1, 03381/584203 09:00 Führung „Vom Götzenkult zum Marienbild“, Stadtmuseum/ Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Lesung „Weihnachts- und Wintergeschichten aus dem Turm“, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Meine Sammlung – Mein Hobby. Privatsammlungen im Museum, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Weihnachtsstunde, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 DIE SCHNEEKÖNIGIN, Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 10:00 Weihnachtsmonat, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 11:00 Weihnachtsmarkt, Neustädtischer Markt, 03381/587070 15:00 Die Wichtel kommen!, JuBi – Jugendbibliothek, Altstädtischer Markt 8, 03381/584203 19:30 HEINZ RENNHACK: „LASST MICH FROH UND MUNTER SEIN!“, Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 18:00 Lebendiger Adventskalender, Altstadt Samstag, 17.12.2011 10:00 10:00 14:00 15:00 19:30 18:00

Meine Sammlung – Mein Hobby. Privatsammlungen im Museum, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 Weihnachtsmonat, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 Weihnachtsmarkt, Neustädtischer Markt, 03381/587070 Adventskonzert, Gutshof Havelland, Potsdamer Allee 30 DRAUSSEN ZIEHEN WEISSE FLOCKEN, Studiobühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 Lebendiger Adventskalender, Altstadt

Dezember 49


DEZEMBER Sonntag, 18.12.2011 10:00 Meine Sammlung – Mein Hobby. Privatsammlungen im Museum, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 Weihnachtsmonat, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 11:00 Weihnachtsmarkt, Neustädtischer Markt, 03381/587070 13:00 Verkaufsoffener Sonntag, Innenstadt 15:00 DRAUSSEN ZIEHEN WEISSE FLOCKEN, Studiobühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 15:00 MÄRKISCHE LESELUST: „ WEIHNACHTSLIED“, Foyer Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-111 18:00 Lebendiger Adventskalender, Altstadt Montag, 19.12.2011 10:00 DIE SCHNEEKÖNIGIN, Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 10:00 Weihnachtsmonat, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 11:00 Weihnachtsmarkt, Neustädtischer Markt, 03381/587070 18:00 Lebendiger Adventskalender, Altstadt Dienstag, 20.12.2011 09:00 Meine Sammlung – Mein Hobby. Privatsammlungen im Museum, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Weihnachtsstunde, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 DIE SCHNEEKÖNIGIN, Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 10:00 Weihnachtsmonat, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 11:00 Weihnachtsmarkt, Neustädtischer Markt, 03381/587070 18:00 Lebendiger Adventskalender, Altstadt Mittwoch, 21.12.2011 09:00 Meine Sammlung – Mein Hobby. Privatsammlungen im Museum, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Weihnachtsstunde, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 Weihnachtsmonat, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 11:00 Weihnachtsmarkt, Neustädtischer Markt, 03381/587070 18:30 Musik zu Advent und Weihnachten, Dom St. Peter & Paul, Burghof 1 18:00 Lebendiger Adventskalender, Altstadt Donnerstag, 22.12.2011 08:30 FRAU HOLLE, Puppenbühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0

50 Veranstaltungskalender


09:00

Meine Sammlung – Mein Hobby. Privatsammlungen im Museum, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Weihnachtsstunde, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 FRAU HOLLE, Puppenbühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 10:00 Weihnachtsmonat, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 11:00 Weihnachtsmarkt, Neustädtischer Markt, 03381/587070 18:00 Lebendiger Adventskalender, Altstadt Freitag, 23.12.2011 08:30

FRAU HOLLE, Puppenbühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 09:00 Meine Sammlung – Mein Hobby. Privatsammlungen im Museum, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 09:00 Weihnachtsstunde, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 FRAU HOLLE, Puppenbühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 10:00 Weihnachtsmonat, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 11:00 Weihnachtsmarkt, Neustädtischer Markt, 03381/587070 18:00 FRAU HOLLE, Puppenbühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 18:00 Weihnachtskonzert, St. Nikolaikirche, Nikolaiplatz, 03381/28093 19:30 DRAUSSEN ZIEHEN WEISSE FLOCKEN, Studiobühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 18:00 Lebendiger Adventskalender, Altstadt Samstag, 24.12.2011 10:00

Weihnachtsmonat, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 18:00 Lebendiger Adventskalender, Altstadt Sonntag, 25.12.2011 10:00

Weihnachtsmonat, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 15:00 WEIHNACHTSKONZERT DER BRANDENBURGER SYMPHONIKER 2011, Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 Montag, 26.12.2011 10:00 10:00 11:00 14:30 20:00

Meine Sammlung – Mein Hobby. Privatsammlungen im Museum, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 Weihnachtsmonat, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 Kasmet-Ballett-Company: CINDERELLA, Studiobühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 FRAU HOLLE, Puppenbühne im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 Tanz die Gans weg – Party, Panorama Bar, Steinstr. 68

51


Dienstag, 27.12.2011 09:00 Meine Sammlung – Mein Hobby. Privatsammlungen im Museum, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 Weihnachtsmonat, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 Mittwoch, 28.12.2011 09:00 Meine Sammlung – Mein Hobby. Privatsammlungen im Museum, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/5845011 10:00 Weihnachtsmonat, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 11:00 Sonderführung durch die Dauerausstellung, Archäologisches Landesmuseum Brandenburg im Paulikloster, Neustädtische Heidestr. 28, 03381/4104115 14:00 Sonderführung durch die Dauerausstellung, Archäologisches Landesmuseum Brandenburg im Paulikloster, Neustädtische Heidestr. 28, 03381/4104115 Donnerstag, 29.12.2011 09:00 Meine Sammlung – Mein Hobby. Privatsammlungen im Museum, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 Weihnachtsmonat, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 Freitag, 30.12.2011 09:00 Meine Sammlung – Mein Hobby. Privatsammlungen im Museum, Stadtmuseum/Museum im Frey-Haus, Ritterstr. 96, 03381/584501 10:00 Weihnachtsmonat, Rappelkiste - Indoorspielplatz, An der Bundesstr. 1, 03381/890880 19:30 SILVESTERKONZERT DER BRANDENBURGER SYMPHONIKER, Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 Samstag, 31.12.2011 15:00 MIT HERZEN IM 3-4 TAKT INS NEUE JAHR, Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 16:00 Orgelkonzert zu Silvester, Domaula im Dom zu Brandenburg, Burghof 9 18:30 Silvesterparty in der „Stube“, Mehrgenerationenhaus „Die Stube“, Bahnhofstr. 1 19:00 MIT HERZEN IM 3-4 TAKT INS NEUE JAHR, Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-0 20:00 Silvesterparty in der City, Panorama Bar, Steinstr. 68 21:30 KONZERT- UND TANZNACHT ZUM JAHRESWECHSEL, Foyer Großes Haus im Brandenburger Theater/CCC im Brandenburger Theater/CCC, Grabenstr. 14, 03381/511-111

Dezember 52


IMPRESSUM ZACHARIAS – Das Magazin für Brandenburg an der Havel Ausgabe N°33 November-Dezember Herausgeber, Redaktion & Konzept: STG Stadtmarketing- und Tourismusgesellschaft Brandenburg an der Havel mbH Geschäftsführer: Dipl. Ing. Thomas Krüger Neustädtischer Markt 3 14776 Brandenburg an der Havel Telefon 03381/796360 Redaktionsschluss: 23. September 2011 Bilder: shotshop.de [1] Fonte im Fontane-Klub [4, 20–21] Sankt-Annen-Galerie [4] Mathias Kaslowski [4, 26] STG [4, 11, 12, 14, 19, 27, 54] Alexander Mühle [6–9] Aufbau Verwaltungsgesellschaft mbH Berlin [10] André Eckhardt [13] Musikschule [15] Fachhochschule Brandenburg [16–17, 56] ZF Getriebe GmbH [18] Heidelberger Druckmaschinen [19] Katharina Grantner [22–23]

Veranstaltungskalender: Der Veranstaltungskalender enthält durch Veranstalter gemeldete Termine, die platzbedingt eine Auswahl darstellen. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung

Corporate Design: www.fischundblume.de

Layout & Druck: werbe rusch

Auflage: 7.500 Stück – Nachdruck auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung gestattet.

Oktober 53


VERANSTALTUNGSHÖHEPUNKTE 2011 26.11.2011

26.11. - 22.12.2011

Mitternachtsshopping

Weihnachtsmarkt

Shoppen Sie bis 24.00 Uhr in der Innenstadt von Brandenburg an der Havel.

auf dem Neustädtischen Markt

03.12.2011 13. Weihnachtsmannparade Ein einzigartiger Umzug weihnachtlich geschmückter Wagen zieht durch die Innenstadt und begeistert jährlich zehntausende Besucher.

54 Veranstaltungshöhepunkte

Duftende Weihnachtsmandeln, wärmender Glühwein und leuchtende Kinderaugen: Willkommen auf dem Weihnachtsmarkt. Genießen Sie den Lichterglanz und Budenzauber im Herzen der Havelstadt und verbinden Sie Ihren Besuch mit einem Weihnachtseinkauf.


CREATE YOUR OWN CAREER arvato, ein Tochterunternehmen der Bertelsmann AG, ist Europas führender Dienstleister für Kundenkommunikation. Für unsere Kunden am Standort Brandenburg/Havel suchen wir in Voll- und Teilzeit:

SERVICE CENTER MITARBEITER STUDENTISCHE MITARBEITER

M/W

M/W

Kundenbetreuung Sie bearbeiten die schriftlichen und telefonischen Anfragen von Kunden aus der Telekommunikationsbranche (Internet, Festnetz, Mobilfunk). Wenn Sie eine kaufmännische oder technische Ausbildung und/oder Berufserfahrung in der Sachbearbeitung, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und gute Computerkenntnisse mitbringen oder Student sind, richten Sie Ihre Bewerbung an: arvato direct services Brandenburg GmbH | Personalabteilung Wilhelmsdorfer Landstraße 43 | 14776 Brandenburg/Havel bewerben@bertelsmann.de Weitere Informationen und Bewerbung auch unter www.arvato-customer-services.de


JAHR DER TECHNIK www.jdt2011.de

Zacharias: Nachrichten und Veranstaltungstipps  

Informativ und abwechslungsreich - der neue ZACHARIAS, Stadtmagazin und Veranstaltungskalender für November und Dezember, ist ab sofort in d...

Advertisement