Issuu on Google+

Sankt Annen

MAGAZIN 26. Mai 2010

27. Mai: Kinder malen für ihren großen Tag

www.sanktannengalerie.de

5. Juni: Open-Air-Event „Fashion-Day“

2. Juli: Mitternachts-Shopping

Im Fußballfieber In der Galerie geht’s ab dem 11. Juni rund

Liebe Leserinnen und Leser des Sankt-Annen-Magazins, Mai mäßig feucht und kühl, setzt dem Juni ein warmes Ziel. So lautet eine alte Bauernregel, die uns, so man ihr Glauben schenken mag, einen sommerlichen Juni pünktlich zu Veranstaltungen, wie dem Fashion-Day oder Havelfest in der Innenstadt beschert. Natürlich wird das auch alle Fußball-Fans freuen, die sich unter freiem Himmel die WM in Südafrika ansehen werden. Oder Sie genießen die Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft einfach bei uns in der Sankt-AnnenGalerie. Vom 11.06. bis 11.07. können Sie innerhalb unserer Öffnungszeiten mit den Mannschaften mitfiebern. In der Coffeeshop Company und dem Eisund Tanzcafè Ruschitzka erleben Sie die WM-Stimmung garantiert hautnah mit. Viele Grüße und lassen Sie es sich gut gehen! Karin Alex Junior-Centermanagerin

Freuen sich auf die Fußball-WM und auf „Public Viewer“ in der Galerie: Anika Briese von der Coffeeshop Company, Nadine Schultze vom Eiscafé Angels, Junior-Centermanagerin Karin Alex und Media-Markt-Chef Andreas Fritsch. Keine Frage, Deutschland ist immer im Fußballfieber – und das nächste Fußballfest naht: Die Fußball-WM in Südafrika vom 11. Juni bis 11. Juli. 48 Nationalmannschaften werden um die Krone des Weltfußballs kicken. Deutschland erwies sich oft als Wettkampf-Team, das sich im

Laufe eines Wettbewerbs steigern, gar euphorisieren kann. Ein erstes Achtungszeichen kann Jaochim Löws Aufgebot am 13. Juni ab 20.30 Uhr gegen Australien setzen. Die weiteren Partien der Vorrunde sind: am 18. Juni, 13.30 Uhr, gegen Serbien und am 23. Juni, 20.30 Uhr, gegen Ghana. Die Achtelfi-

nal-Partien starten am 26. Juni, das Viertelfinale steht ab dem 2. Juli, das große Finale dann am 11. Juli ins Haus. Sollte Deutschlands Spiellaune für die Endrunde reichen,werden sich abermals unzählige Fanmeilen und Fußballfeste in Kneipen, vor Videoleinwänden und Großbildfernsehern auftun –

auch in der Sankt-Annen-Galerie. „Das Panorama ist super und durch die Cafés und Imbissstände ist für Vollverpflegung zu jeder Zeit gesorgt. Dank Unterstützung des Media Marktes laden wir mit WMStart zum Public-Viewing in die beiden Cafès der Mall ein.


Sankt Annen

2

MAGAZIN

26. Mai 2010 www.sanktannengalerie.de

Ein Rennboot in der Galerie

REWE bringt’s frisch auf den Tisch

Wiesener-Team stellt sich und seine Pläne vor

Für jede Mahlzeit und fast alle Lebenslagen gerüstet Ein Verbrauchermarkt im Zentrum hatten sich Innenstadtbewohner und hier Arbeitende lange Zeit vergebens gewünscht. Bis zur Eröffnung der Sankt-AnnenGalerie im Sommer 2009. Seitdem ist der REWE-Markt ein gern besuchtes Ziel. Vielfalt bestimmt das Geschäft, das sich bestens sortiert präsentiert und für jede Mahlzeit und beinah alle Lebenslagen bestens aufgestellt ist. Ob Frühstücksbrötchen, Mittagsmahlzeit, Kuchen und Kaffee oder Abendbrotbuffet – REWE hat, was der Kunde braucht. Vor allem die Frischeabteilung lässt keine Wünsche offen, was Firmenphilosophie ist und jüngst dem REWE-Markt in Heidelberg Handschuhsheim den Deutschen Frucht-Preis „Deutschlands Beste Obst- & Gemüse-Abteilung 2010“ – Kategorie Verbrauchermarkt einbrachte. Auch der REWE-Markt im Brandenburger Stadtzentrum punktet in dieser Sparte kräftig. Die Kundschaft kann sich davon gleich im Eingangsbereich überzeugen, der sich frisch, vital und herrlich bunt zeigt – und Lust auf Küchenarbeit macht.

Probieren Sie’s aus – zeitgemäß mit einem Frühlingseintopf. Dafür brauchen Sie (für 4 Personen): 250 g Kartoffeln 250 g Möhren 1 Kohlrabi 1 Blumenkohl 1 Zwiebel 2El Öl 2 EL Gemüsebrühe 1 Stange Porree 2 ungebrühte Bratwürste 1 Bund Kerbel Salz & Pfeffer Und so funktionierts: Kartoffeln, Möhren und Kohlrabi schälen, waschen, in Stücke schneiden. Blumenkohl in Röschen teilen, Zwiebel fein würfeln. In einem Topf 1 EL Öl erhitzen. Zwiebel, Kartoffeln, Möhren, Kohlrabi und Blumenkohl darin andünsten, 1 Liter Wasser zugießen, aufkochen lassen und die Gemüsebrühe einrühren. Das Ganze etwa 20 Minuten garen. Porree putzen, waschen, in Ringe schneiden und 10 Minuten vor Ende der Garzeit zum Gemüse geben. Derweilen in einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Bratwurst als Klößchen aus der Pelle in die Pfanne drücken, unter Wenden braten. Kurz vor Ende der Garzeit die Klößchen zur Suppe geben. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit abgezupften Kerbelblättchen bestreuen. Fertig ist die perfekte Frühlingsmahlzeit, die auch noch die nächsten Tage lecker herzhaft schmeckt. Guten Appetit!

Das Wiesener-Team brachte Galerie-Besuchern den Rennboot-Sport ganz nah. Einen ungewöhnlichen Ort, um über ihre Saisonpläne zu informieren, fand das Wiesener-Racing-Team mit der Sankt-Annen-Galerie. Pilot Björn Wiesener, Teammanager und Vater Ulf Wiesner, sowie die beiden Helfer Ulf Barsties und Lutz Wiesener bauten das OSY400-Boot in der Ladenpassage auf, ernteten viele neugierige Blicke und mussten zahlreiche Fragen beantworten. Den ersten Start hat das Wiesener-Ra-

cing-Team am kommenden Wochenende im polnischen Mylisborz. Dieses Rennen ist eins von vier der Europameisterschaftsserie. An zwei weiteren EM-Läufen werden die Brandenburger noch teilnehmen, um in erster Linie internationale Erfahrungen zu sammeln. Denn ab dem kommenden Jahr wird der Europameister nicht mehr in einer Rennserie ermittelt, sondern an einem Wo-

Foto: ter

chenende. Bis dahin soll sich der 23-Jährige Hotelfachkaufmann an die rauen Sitten der internationalen Fahrerszene gewöhnt haben. Zusätzlich nimmt das Wiesener-Racing-Team an den drei Läufen zur Deutschen Meisterschaft teil. Im Vorjahr überraschte der junge Fahrer mit einem dritten Platz im Endklassement. „Sollten wir das wiederholen, wäre es ein schöner Erfolg“, gibt sich Björn Wiesener optimistisch.

Auflösung für das Sankt-Annen-Magazin-Rätsel-Gewinnspiel

& REWE verloste einen Präsentkorb im Wert von 40,- €! Hier das Lösungswort: 1

S T I E F M U E T T E R C H E N 2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

Gewonnen hat:

Gerlinde Herrmann aus Bamme

Herzlichen Glückwunsch! Lust auf frische Küche? Fachverkäufer Marian Treffehn hat die Zutaten!

Die Gewinnerin wird schriftlich benachrichtigt.

16


26. Mai 2010 www.sanktannengalerie.de

Sankt Annen

MAGAZIN

„Fashion Day“ am 5. Juni Wenn die Hauptstraße zum 100 Meter langen Laufsteg wird Am Samstag, den 5. Juni verwandelte sich die Hauptstraße in der Innenstadt in einen rund 100 Meter langen Laufsteg. Dann laden Gewerbeverein, Stadtmarketing- und Tourismusgesellschaft zum großen Open-Air-Event „Fashion Day“ ein. Eine Aktion, die im Vorjahr das Publikum begeisterte, die Organisatoren und vor allem die Händler glücklich machte und sich 2010 noch größer darstellt. Über 50 Models werden an jenem Tag von 16 bis 19 Uhr die Sommer- und Herbstmode von 30 Innenstadthändlern vorstellen, darunter 8 Geschäfte der Sankt-AnnenGalerie. Pro Unternehmen werden etwa 16 Outfits gezeigt, zusammen folglich über 500 Kreationen. Im Anschluss laden diverse Geschäfte zum Extra-Einkaufsbummel von 19 bis 21 Uhr ein, sodass manch vorgeführtes textile Schmuckstück gleich ins Eigentum der sicher begeisterten Zuschauer übergehen kann.

3

27. Mai: Kinder malen in der Galerie Vorbereitung aufs große Kinderfest auf dem Marienberg

War 2009 ein Publikumsknüller: Der Fashion Day in der Hauptstraße. Foto: STG/Archiv

Einen Vorgeschmack auf das 7. große Kinderfest, das am 1. Juni von 9 bis 17 Uhr etwa 5.000 kleine und große Gäste auf den Marienberg locken wird, gibt es am morgigen Donnerstag ab 10 Uhr in der Sankt-Annen-Galerie. Kinderfest-Veranstalter Daniel Güttler lädt zum Malen in die Mall ein. Gemäß dem diesjährigen Kindertagsmotto „Kleine Frösche auf dem Marienberg“ gilt es, die buntesten Frösche auf Papier zu bringen. Die schönsten Gemeinschaftskreationen wer-

den während des Kinderfestes auf dem Marienberg mit Gruppenpreisen ausgezeichnet. Ebenso wie die gemalten Frösche wird ein ehemals weißes Auto auf dem BergGrün ausgestellt – ehemals deshalb, weil es morgen in der SAG mit Fingermalfarben kunterbunt gestaltet werden kann. Übrigens: Zum Malevent gesellt sich um 13 Uhr – auf Einladung des Media Marktes – Ritter Rost hinzu.

Anzeige

Eintauchen in die Farben des Sommers Die neue Make-up- und Duft-Kollektion ist eingetroffen Ausprobieren ein. Angefangen von beerigen Lidschattentönen mit angesagtem Aquarell-Effekt bis zu den Fingerspitzen mit der limitierten Sommer-Edition 2010 im hinreißenden Miniformat kann „Frau“ nach Lust und Laune kombinieren.

Wer die neuen Farben erst einmal kennenlernen möchte, kann dies im Yves-Rocher-Shop in der Galerie an sich selbst ausprobieren lassen. „Wir führen den Kundinnen natürlich gerne am eigenen Typ die neuen Looks vor“, so Filialleite-

SO ELIXIR Eau de Toilette Zerstäuber 30 ml

AUF EINEN

DUFT Ihrer Wahl*

Bis zu

€ 31,Ersparnis

Und noch ein Tipp für alle Kundenkarteninhaber: Das Sommerscheckheft mit vielen tollen Angeboten ist da! Schnell abholen, Geschenk sichern und alle Vorteile genießen.

Die Pflanzen-Kosmetik LES AQUARELLES VEGETALES Eau de Toilette Zerstäuber 75 ml

€ 50,-/100 ml

-50%

Probieren Sie die neuen Farben doch auch einmal aus!

rin Sandy Kluschke. Damit das Sommerfeeling perfekt wird, empfiehlt sie die neu eingetroffenen Düfte von Yves Rocher: „Wir haben viele neue Parfums bekommen, die mit ihrer spritzig-frischen Note ideal sind für den Sommer.“

00

15,

€30,00

€ 19,93/100 ml

NEUHEIT

14,95 €30,00

[BEISPIELE]

NEUHEIT

COMME UNE EVIDENCE HOMME Eau de Toilette Zerstäuber 75 ml gültig vom 26.05. - 19.06.2010 € 30,-/100 ml

17,50

€35,00

* Angebot gültig auf Produkte zum Katalogpreis, außer Les Plaisirs Nature, Zerstäuber 15 ml, Weihnachts-Artikel und Mini-Produkte.

Endlich sind sie da, die Farb- und Duftkollektionen des Sommers! Die breite Palette an Make-upNuancen und -Düften finden dabei ihre Vorbilder in der Natur: inspiriert von den Blüten und Früchten des Sommers. Sie sind fröhlich-bunt und laden zum


4

Sankt Annen

MAGAZIN

26. Mai 2010 www.sanktannengalerie.de

Entscheidungsrunde in der Galerie Um unseren Lesern eine breite Vielfalt an tollen Shopping- und Lifestyleideen in diesem eher noch nicht so wonnigen Monat Mai zu geben, haben wir die BtopModels organisiert und sie für die INSIDE Galerie durch unsere Sankt-Annen-Galerie geschickt. Um in die nächste Runde des BtopModelWettbewerbs zu gelangen, mussten die Kandidatinnen sich der Herausforderung „Trend-Tipp“

stellen. Die Aufgabe verlangte in kurzer Zeit sehr viel von den Mädels ab, unter anderem Entscheidungsfreudigkeit, Spontanität, Kreativität und Charme. Ganz gezielt oder neugierigen Schrittes zogen sie dann durch die Läden der Galerie und fanden für Sie aktuelle Trends heraus. Acht von zehn BtopModels kommen nach der bestandenen Aufgabe in die nächste Runde. Wer es leider nicht ge-

schafft hat und Bilder von den Foto-Shootings sehen Sie unter: www.b-top-model.com. Auf der folgende Seite präsentieren die Mädels ihren Erfolg.

mitwirkende Läden: It’z, Thai NIPPON, MEDIA MARKT, REWE, Coffeeshop Company, Douglas, dm-Drogerie

EVENTTIPP: 02.07.2010 FINALE BtopMODEL in der Sankt-Annen-Galerie


26. Mai 2010 www.sanktannengalerie.de

Sankt Annen

MAGAZIN

Trend-Tipp von Caroline C.: Der Sommer kann kommen! Die Sankt-Annen-Galerie sollte niemand ohne eine Fritz-Limo von REWE verlassen! Diese ist das ultimative Sommergetränk, egal ob man mit Freunden in der Sonne entspannt oder allein in einer ruhigen Minute Musik hört. Sie ist preiswert, erfrischend und fruchtig! Um bei der Musik zu bleiben… Bei einer meiner Shoppingtouren durch die Galerie, entdeckte ich unter anderem eine Vielfalt an Kopfhörern im MEDIA MARKT, die nicht nur unabdingbar für den Sommer sind, sondern auch stylish! Kaufen ist ein Muss! Madleen und Fee entdeckten ihren Trend-Tipp eher zufällig: Fee: Mein persönliches Muss beim Besuch der Galerie ist ein leckerer „Iced Coffee Latte“ der Coffeeshop Company. Er hat es mir schlichtweg angetan, wenn er kalt mit Eiswürfeln serviert wird. Die Aromen der Arabica-Kaffebohnen sind unverwechselbar. Gern gehe ich zur Coffeeshop Company, da die Bedienung auch sehr freundlich ist und man mitten im Geschehen sitzt. Madlen: Für mich ist der „Dark Chocolate“ das Highlight der Galerie. Ich stieß zufällig auf ihn und es war ein pures Geschmackserlebnis. Die Coffeeshop Company ist auffallend lecker. Danke!

Eileens Trend-Tipp: Mein Lieblingsduft ist das Parfum „Pour Femme“ von Lacoste. Er verleiht jedem weiblichen Körper das gewisse Etwas. Schon beim ersten Sprühen spürt man die kalten, angenehm riechenden, winzigen Perlen auf der Haut. Mein Tipp für den Sommer: Mit diesem Duft von Douglas genießt man jeden Augenblick.

Benitas Trend-Tipp: Das Haarentfernungsgerät ILight von Remington ist ideal für Mann und Frau. Von Dermatologen entwickelt, ist er der Experte „rund um’s Haar“ und im Media Markt erhältlich. Die neue Ära einer „haarfreien“ Sommerzeit beginnt, der I-Light entfernt schnell und schmerzfrei.

Yaldas Trend-Tipp: Jede Frau auf diesem Planeten hat eine Sache, die nicht fehlen darf, welche überlebensnotwendig ist! Bei mir ist es natürlich die Wimperntusche. Bei dm gibt es meinen treuen Begleiter für den Alltag. Der „Falsche Wimpern Volum’ Express“ lässt sich ohne große Mühe auftuschen und gehört als Mittelklasseprodukt mit Luxusfaktor in jede Handtasche. Einfach trendig!

Julias Trend-Tipp: Ich habe eine thailändische Freundin und bin ein großer Fan der asiatischen Küche. Das Essen ist gesund und genussvoll. Das Wichtigste ist, dass es wie original schmeckt. Und die Wette meiner Freundin, dass ich in Brandenburg kein richtig gutes thailändisches Restaurant finde, hat sie verloren. Hier in der Galerie fand ich die Thai NIPPON Sushi-Bar, mit jederzeit frischen, köstlichen Speisen und es geht immer sehr schnell. Danke, dass es euch gibt!

Jannas Trend-Tipp: Mein Liebling der Sankt-AnnenGalerie ist der „iPod Nano“ der fünften Generation aus dem MEDIA MARKT. Er hat jetzt noch mehr Extras: Videokamera, Radio, Camcorder u.v.m. Zu dem 2,2 Zoll Farbdisplay gibt es jetzt noch eine integrierte Kamera, so dass du jeden Augenblick in Bildern festhalten kannst. Das Tollste an den Apple-Produkten ist, dass sich jeder seinen persönlichen iPod mit Gratis-Gravur kaufen kann.

Elisas Trend-Tipp: Mein Muss ist ein komplettes Casual-Outfit für den Sommer von It’z. Die Kombination der hellen, engen Jeans und des locker, sitzenden Printshirts passt perfekt zu mir und vielen Gelegenheiten. Es sieht toll aus und ist sehr bequem. Ich werde mir das auf jeden Fall kaufen.

TTHAI-NIPP HAI-NIPP N S USHI-BAR SUSHI-BAR

5


Sankt Annen

8

MAGAZIN

Der ThaliaBuchtipp Die Brandungswelle Ein sicheres Highlight in diesem Jahr, ein Buch, dem man viele, viele Leser wünscht. Die bewegende Geschichte spielt in einem einsamen Fischerdorf in der Normandie, dort, wo der Wind manchmal so stark sein kann, dass er einem Schmetterling die Flügel fortreißt. Zwei Menschen verschlägt es Dorthin. Sie versucht in der Beobachtung von Vögeln ihre verlorene Liebe zu vergessen, er kehrt zurück, um eine alte Rechnung zu begleichen. Hier am Ende der Welt leben die Bewohner des Dorfes nach einem uralten Kodex, man weiß alles voneinander, zugleich verschweigt man aber unglaubliche Dinge. Der Autorin gelingt es vortrefflich, einzigartige Charaktere in warmen und poetischen Worten zu

schildern und lässt einen zutiefst berührten Zuschauer zurück. Ein Buch, dass man nicht so schnell vergisst! Claudie Gallay, Die Brandungswelle, erschienen bei BTB Verlag im Februar 2010, 978-344275242-3, Preis: 21,95 €

26. Mai 2010 www.sanktannengalerie.de

Foto-Shooting und Miss-Wahl bei Douglas Deutschlandweit sind sie für Douglas unterwegs: Fotografin Verena Rocksen und Kollegin Sina Rinas von „StudioLine Photography“. Vom 17.05. bis 22.05.2010 waren sie in Brandenburg in der Sankt-AnnenGalerie zu Besuch und haben in einem außergewöhnlichen Fotoshooting traumhafte Aufnahmen der Teilnehmerinnen gemacht. Dafür wurden die Damen von professionellen Make-upArtisten binnen 35 Minuten in wahre Fotomodels verwandelt. „Wir verwenden dafür spezielles Foto-Make-up, damit der Model-Look perfekt wird“, verriet Visagistin Simone Czasch-Brankatschk. Vorab konnten sich die Brandenburgerinnen für dieses Fotoshooting bei Douglas anmelden und einen Termin vereinbaren. „Unsere letzte Aktion kam super bei unseren Kundinnen an“, so Filialleiterin Ilka Böhme,

„da dachten wir uns: Das wiederholen wir! Außerdem haben wir uns für dieses Mal etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Eine Miss-Wahl.“ Die Bilder aus den einzelnen Foto-Shootings wurden dafür bis heute in der Galerie ausgestellt und die Besucher hatten die

Möglichkeit über ihre Favoritin abzustimmen. Nach der nun folgenden Auswertung winkt für die Erstplatzierte ein persönliches Foto-Shooting in einem „StudioLine“-Studio und die Plätze zwei und drei dürfen sich über eine tolle Überraschung von Douglas freuen.

Carolin Lenski (r.) wird von Visagistin Simone Czasch-Brankatschk (l.) mit einem speziellen Foto-Make-up für den Auftritt vorbereitet.

PUMA Fußballschuh V5.10 FG Junior

34,95 ADIDAS »Jabulani« OriginalWM-Ball

119,95

59,95

69,95


26. Mai 2010 www.sanktannengalerie.de

Sankt Annen

MAGAZIN

9

Schick für Frühling und Laufsteg Frühlingsmodenschau mit BtopModel-Liveentscheidung Die Frühlingstemperaturen lassen auf sich warten, die Frühlingsmode ist längst da. Die aktuellen Kollektionen der Boutiquen in der Sankt-AnnenGalerie wurden im Rahmen einer großen Modenschau von über 40 Models inmitten der GalerieMall präsentiert. Im Stundentakt zeigten die Models in aufwendigen Shows die aktuellen Trends, Farben und Accessoires, was reichlich Publikum anlockte. Das zeigte sich zudem fasziniert von den Models, die auf diversen Podesten Produktneuheiten vorstellten, und von den Showeinlagen der Tanzgruppe „Bodytalk“ sowie den steppenden „Power Children“. Für die peppige musikalische Umrahmung sorgte DJ Styloop; als brillantes Moderatorenduo erwiesen sich Janine Matzdorf und Steffan Drotleff, die mit Witz und Charme durchs Programm führten – und durch eine span-

nende Entscheidung. Denn zu den Models von „Bodytalk“ und den Sportvereinen ASC Brandenburg sowie FC Stahl Brandenburg hatten sich 15 Kandidatinnen des Brandenburger Model-Contests „BtopModel“ gesellt. Sie sollten sich vor Publikum im „Live-Walk“ beweisen – auf Bühne und Rolltreppe. Menarc Thiemann von der Berliner Modelagentur Splendide, Anastasia Blenke, Foto-Designerin, Christiane Ziehl, Schauspielerin und Regisseurin sowie Andreas Wildgrube, Fotograf, bewerteten die Ausstrahlung und Bewegungen der Kandidatinnen und urteilten gemeinschaftlich als Jury. Ihre Entscheidung am Ende der unterhaltsamen Modenschau: 10 der 15 BtopModel-Bewerberinnen kommen in die nächste Runde. Diese ist – nach zwischenzeitlichem Lauftraining, professionellen Fotoshootings

und Stylingberatung - im Rahmen des Fashiondays am 5. Juni 2010 in der Hauptstraße zu erle-

ben. Wer hier Zuschauer und Jury überzeugen kann, darf sich in der finalen Show am 2. Juli aber-

mals in der Sankt-Annen-Galerie beweisen und auf die Siegerehren hoffen.

Laufstegfieber in der Sankt-Annen-Galerie. Die Frühlingsmodenschau offenbarte neueste Trends und Model-Qualitäten. Foto: fab

Festnetzrechnung zu hoch? - Jetzt wechseln! Ihre Alternative zum Festnetz nur 9,95 €1 monatlich

Tipp:

t bei Vorsich häften! rgesc Haustü nte Beratung te Kompe alten Sie erh ft. geschä h c a F im

Vertrauen Sie auf Ihren kompetenten Vodafone-Ansprechpartner in Ihrer Nähe:

Wir kümmern uns um alle Formalitäten: • Sorgenfreier Wechsel Ihres Telefonanbieters • Mitnahme Ihrer bestehenden Festnetz-Rufnummer

1.) Schließen Sie einen Vodafone-Vertrag im Tarif Vodafone Zuhause FestnetzFlat ab, hat dieser eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Sie zahlen einen monatlichen Paketpreis von 9,95 Euro für unbegrenzte Standard-Inlandsgespräche ins deutsche Festnetz. Rufumleitungen und Konferenz-Verbindungen sind ausgenommen. Weitere Kosten hängen von Ihrer Nutzung ab, z.B. 0,25 Euro/Minute für Gespräche in alle deutschen Mobilfunknetze, Anschlußpreis einmalig 24,95 Euro. Sie können die Vodafone Zuhause FestnetzFlat nur in Ihrem Zuhause-Bereich nutzen.

Vodafone Premium-Store Sankt-Annen-Galerie Sankt-Annen-Straße 21-31 14776 Brandenburg Telefon: 0 33 81 / 39 64 44 vf-shop.sankt-annen-galerie@vodafone-nordost.de

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Günstig telefonieren: • 0,00 € für Ortsgespräche in das deutsche Festnetz • 0,00 € für Ferngespräche in das deutsche Festnetz

1273819556461

Inklusive unbegrenzter Orts- und Ferngespräche in das deutsche Festnetz


Sankt Annen

10

MAGAZIN

26. Mai 2010 www.sanktannengalerie.de

Thalia im Fußball-WM-Fieber Hier bekommt man / Mann das Fußballkomplettpaket Am 11. Juni 2010 startet die Fußballweltmeisterschaft in Südafrika. Somit steht die Aktion für den Monat Juni bei Thalia in der Sankt-AnnenGalerie natürlich ganz im Zeichen des Fußballs. Hier können die Fans nicht nur Bücher rund um das runde Leder erwerben. „Wir bieten das Fußballkomplettpaket!“, verrät Filialleite-

rin Heike Richling. So findet der interessierte Fan für die Vorbereitung auf die WM neben „Hirnjogging für Fußball-Freaks“, dem „Fußballquiz“ oder den „111 Gründen Fußball zu lieben“ auch viel Praktisches und Spaßiges. Beim Durchstöbern des FußballAktions-Tisches warten viele Highlights, die als Einstimmung auf das Fußball-Großereignis oder als tolle Geschenkidee für

Fußballfans bestens geeignet sind. In der Woche vom 22. – 29. Juni wird zudem ein Fußballkikkertisch für viel Spielfreude sorgen. Brandenburger Schulklassen sind eingeladen, sich am kleinen Thalia-Fußballturnier zu beteiligen und ihr Können am Kickertisch unter Beweis zu stellen. Für die Besten winken am Ende dann tolle Buchpreise.

Katrin Götz (l.) und Heidi Mendel (r.) präsentieren das neue Aktions-Thema: Fußball!

Der Countdown läuft 2. und 3. Juli: „Deutschland bewegt sich“, 8. Brandenburger Türmelauf und Beachvolleyballturnier Noch fünfeinhalb Wochen müssen die Havelstädter warten, dann steht ihnen ein sportliches Großereignis ins Haus: Zum zweiten Mal macht am 2. und 3. Juli die Städtetour der von der BARMER/ GEK initiierte Sportinitiative „Deutschland bewegt sich“ Station in Brandenburg an der Havel, außerdem findet am 2. Juli der vom Stadtsportbund organisierte 8. Brandenburger Türmelauf statt und auch das schon zur Tradition gewordene Beachvolleyballturnier lädt ein zu Sport und Spiel. Zwei Tage im Zeichen des Sports – zwei Tage angefüllt mit einem bunten Pro-

SS U U SDO U DO DO KU KU Rätsel KU Rätsel Rätsel Rätsel Rätsel

gramm für die ganze Familie. Und das im Herzen der Stadt. Denn sowohl „Deutschland bewegt sich“, als auch der Türmelauf und das Beachvolleyballturnier bringen die Brandenburger und Gäste direkt vor der SanktAnnen-Galerie auf dem Neustädtischen Markt zusammen. Zum großen Open-Air-Event lädt die Bewegungs-Bewegung „Deutschland bewegt sich“ erstmals am Freitag, 2. Juli, von 14.00 bis 22.00 Uhr ein. Dann wird der Neustädtische Markt zum einzigartigen Bewegungsparcours – und das mit prominenter Unterstützung: Astrid Kumbernuss und Heike Drechsler – ihres Zeichens

Olympiasiegerin im Kugelstoßen und zweifache Olympiasiegerin im Weitsprung – haben ihr Kommen zugesagt. Beide Spitzenathletinnen sind Botschafterinnen von „Deutschland bewegt

sich“ und laden ein mitzumachen, und dabei zu bleiben. Denn, so Astrid Kumbernuss: „Als ehemalige Leistungssportlerin weiß ich, dass man nur dann Erfolg hat, wenn das Ziel klar vor Augen ist, wenn man mit Liebe und Freude bei der Sache ist. Mein Ziel ist es, Menschen davon zu überzeugen, dass Bewegung nicht nur ausgesprochen gesund ist, sondern vor allen Dingen Spaß macht.“ Und auch Heike Drechsler ist sich sicher: „Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich fit zu halten. Gehen Sie den ersten Schritt mit „Deutschland bewegt sich!“ in ein gesünderes Leben. Es lohnt sich!“ Was die beiden Athletinnen sonst noch antreibt, sich in den Dienst der 2003 ins Leben gerufenen Initiative, die seitdem über 30 Mio. Menschen zum Mitmachen und dranbleiben bewegt hat, zu stellen – diese und andere Fragen werden am 2. und 3. Juli beantwortet. Dann gibt es dank zahlreicher ansässiger Sportvereine, Verbände und Institutionen Gelegenheit, sich über verschiedene Sportarten und gesund Lebensweise zu informieren und den ersten Schritt in Richtung gesündere Lebensweise zu machen. Neben Bühnen- und Mitmachprogramm von „Deutschland bewegt sich“ bringt auch der 8. Brandenburger Türmelauf am 2.

Juli Bewegung in die Massen: Ob mit oder ohne Zielzeit, ob allein, als Gruppe, Firma oder Familie – der Türmelauf bringt 5 km Spaß an Bewegung. Pünktlich zwischen den beiden Halbfinalspielen der Fußball-WM, um 18.30 Uhr (Bambinilauf über 400 m 18.00 Uhr) startet der Brandenburger Volkslauf um 18.30 Uhr am Neustädtischen Markt. Der Samstag, 3. Juli, gehört wiederum „Deutschland bewegt sich“. Von 10.00 bis 20.00 Uhr lockt der Bewegungsparcours ganze Familien zum mitmachen an. Da nach dem Sport aber auch immer vor dem Sport ist heißt es auch nach der Städtetour von „Deutschland bewegt sich“: Und es geht weiter: Eine ganze Woche lang, nämlich vom 4. bis zum 10. Juli gibt es in vielen Brandenburger Sport- und Fitnessvereinen im Rahmen einer Präventionswoche die Möglichkeit, sich zum Thema Prävention und Gesundheit zu informieren, auszuprobieren und mitzumachen – ganz im Zeichen von Deutschland bewegt sich und ganz im Zeichen von Astrid Kumbernuss und Heike Drechsler. Lesen Sie in der kommenden Ausgabe: Heike Drechsler im Interview mit BRAWO Redakteurin Anja Warnecke.

Impressum Sankt-Annen-Magazin – 26. Mai 2010

Füllen Sie zum Lösen die Felder so aus, dass in jeder Zeile und in jeder Spalte alle Zahlen von 1 bis 9 stehen. Dabei darf auch jedes kleine 3 x 3-Kästchen (rot umrandete Quadrate) nur je einmal die Zahlen 1 bis 9 stehen.

Auflage: 141.000 Exemplare Herausgeber: Werbegemeinschaft Sankt-Annen-Galerie GbR Neustädtischer Markt 3, 14776 Brandenburg Telefon 033 81 / 2133 90, Telefax 0 33 81 / 21 33 91 www.sanktannengalerie.de V.i.S.d.P.: Thomas Messerschmidt, Telefon 033 81/ 52 55 28 Grafik/ Layout: Brandenburger Wochenblatt Druck: Druckhaus Oberhavel GmbH An den Dünen 12, Gewerbepark Oranienburg-Nord, 16515 Oranienburg

www.die-mark-online.de


26. Mai 2010 www.sanktannengalerie.de

Sankt Annen

MAGAZIN Mittendrin

Profischmink-Aktion war voller Erfolg!

Zu Gast in der Sankt-Annen-Galerie „Schön ist das Ambiente hier, und hochwertig. Und die Leute, die vorbeikommen sind interessiert“, freute sich Ulf Wiesener. Als Verkaufsleiter beim renommierten Weinvertrieb Reichsgraf von Plettenberg weiß der Mann wovon er spricht. Wiesener ist Marketingprofi, sucht sich die Orte an denen er seine hochwertigen Weine, Säfte und Sekte anbietet ganz genau aus und ist in der Sankt-Annen-Galerie fündig geworden. Wie viele andere Aussteller, Vereine und Anbieter hat er den Flanierbereich der Galerie für seine Produktschau entdeckt. „Wir sind jetzt das zweite Mal hier und wir werden auf jeden Fall wiederkommen. Hier können die Kunden aus unserem gro-

Nächste Aktion für Juli geplant Aus Leipzig kam das Profi-Team bestehend aus Fotografin Yvonne Hoffmann und Visagistin Franziska Pietschmann, um schließlich 60 Havelstädterinnen von ihrer besten Seite erstrahlen zu lassen. Dafür wurden sie von Franziska Pietschmann mit den tollen Yves-Rocher-Produkten geschminkt und anschließend im Profi-Fotoshooting von Yvonne Hoffmann in Szene gesetzt. Diese hatte allerlei Accessoires mitgebracht, sodass eine Vielzahl verschiedener Motive am Ende zur Auswahl stand. Beide hatten alle Hände voll zu tun, denn die Damen ließen sich nicht lange Bitten und die Termine waren schnell weg. „Die Aktion kam super an! Deshalb haben wir gleich einen neuen Termin festgesetzt“, so Filialleiterin Sandy Kluschke. Unter dem Motto: „Sommer, Sonne, Strand und Meer“ wird das nächste Foto-Shooting mit professionellem Make-up vom 12.07. bis zum 14.07.2010 stattfinden. Anmeldungen nimmt Sandy Kluschke unter: 03381/ 619207 oder direkt im Shop in der SanktAnnen-Galerie entgegen.

11

Marianne Baum zusammen mit Fotografin Yvonne Hoffmann und ihrem Erinnerungsbild vom Fotoshooting bei Yves Rocher.

ßen Weinangebot probieren. Und wir können Neuheiten wie unseren Q10-Mehrfruchtsaft oder unseren Saft des Jahres – Traube Aronia – vorstellen.“ Wiesener und sein Team, die sich in erster Linie über Stammkunden definieren, können in der SanktAnnen-Galerie die Chance nutzen, neue Kunden kennenzulernen, mit Interessierten ins Gespräch zu kommen und in ungezwungener Atmosphäre zu plaudern. „Und das alles bei einer super Unterstützung und einen guten Betreuung durch die Mitarbeiter der Sankt-Annen-Galerie, gleich mehrere gute Gründe es wieder zu tun.“

Ulf Wiesener und Kollegin fühlen sich in der SAG gut aufgehoben. Foto: awa

Highlights im Mai, Juni und Juli : -WM iele l l a p b Fuß ie die S s S it un ben Erle i und m erie. l be r GaJuni e d in 11.

Kinder malen in der G alerie

ab

27. Ma i

Event r i A n Ope -Day n o i h s a F uni 5. J

Mittern achtsShoppi ng 2. Juli


Sankt Annen

12

MAGAZIN

26. Mai 2010 www.sanktannengalerie.de

Lösungswort in Sicht? REWE verlost eine Geschenkkarte im Wert von 25,- €! Schicken Sie uns die Lösung auf einer Postkarte mit Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an das Brandenburger Wochenblatt, Große Münzenstraße 2 in 14776 Brandenburg. Unter allen richtigen Einsendungen wird der Gewinner per Auslosung ermittelt und im nächsten Sankt-Annen-Magazin bekannt gegeben. Einsendeschluss ist der 15. Juni.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Rätseln und viel Glück! Lösungswort:

1

2

3

4

5

6

7

8

8

9

10

11

12

5 1 10

12 2 6

Sankt-Annen-MagazinRätsel-Gewinnspiel 11

& Mit etwas Glück können Sie eine Geschenkkarte im Wert von

25,- € gewinnen.

3 9

7 4


Sankt-Annen-Magazin Mai 2010