Page 1

Sankt Annen

MAGAZIN 7. Dezember 2011

www.sanktannengalerie.de

Verkaufsoffener Sonntag am 18 Dezember 2011 Aktuelle Veranstaltungen

Liebe Leserinnen und Leser des Sankt-Annen-Magazins, Vorfreude herrscht spätestens im Dezember überall, so auch bei uns in der festlich eingehüllten Galerie. Hier duftet’s, funkelt’s und tönt es weihnachtlich, so weit Augen, Ohren und Nasen reichen. Das perfekte Drumherum für Festeinkäufe, Erholungsphasen und Saisonaktionen wie jüngst beim Nikolausmarkt und dem Kita-Backtag. Und sind „Merry Christmas“ und „Happy New Year“ verklungen, feiern und leben wir munter weiter und heißen sie am 8. Januar 2012 beim 3. Eisfußballturnier kombiniert mit einer Miss- und Mister-Brandenburg-Wahl willkommen. Bis dahin aber genießen Sie die Weihnachtszeit und fühlen Sie sich willkommen in der „Weihnachtsstadt Brandenburg“.

Fröhliche Weihnachtszeit

Die 13. Weihnachtsmannparade

Weihnachten wird’s jedes Jahr, egal wie das Wetter ist. Ebenso ist’s seit 13 Jahren mit der Weihnachtsmannparade. Die durchlitt am ersten DezemberSamstag eine verregnete Startphase, um dann doch noch feucht-fröhlich gefeiert zu werden. Zu Tausenden standen die Zuschauer wieder an der Strecke, erlebten 84 Schaubilder, die festlicher denn je daherkamen. Glänzender Schlusspunkt war ein prächtiges Feuerwerk, das vom Dach der ins Festgewand gehüllten Sankt-Annen-Galerie aufstieg. „Einfach wunderschön. Alle Jahre wieder!“, freute sich eine ältere Dame, die beteuerte, seit vier Jahren keine Parade verpasst zu haben. Foto: awa

Karin Alex Centermanagerin

Die Dufthighlights für Sie & Ihn Thomas Sabo Charm Kiss

Jimmy Choo Jimmy Choo

Superdry Steel & Black

Eau de Parfum (EdP) € 49,95 / 50 ml

Eau de Parfum (EdP) ab € 49,00 / 40 ml

Steel

Duftnote: blumig, orientalisch

Duftnote: blumig

Eau de Toilette (EdT) ab € 39,50 / 40 ml

Montag - Freitag von 9.00 - 20.00 Uhr geöffnet

DOUGLAS IN DER SANKT-ANNEN-GALERIE - WIR FREUEN UNS AUF SIE! http://www.sanktannengalerie.de

Facebook me!

Produkten Beim Kauf von destens in m n vo t im Wer Sie n 30 Euro erhalte batt. Ra ro Eu 5 s von un r vom ba ös Einmalig einl 11! 2. .1 10 s bi 05.12.11 te m sa ge Gültig für das r fü r ße au t Sortimen Bücher. Gutscheine und n re de an it Nicht m nierbar. bi m ko n tte ba Ra pro Kunde. Nur ein Rabatt


Sankt Annen

2

MAGAZIN

BRB-Tipps für die Dezember-Sonntage

7. Dezember 2011 www.sanktannengalerie.de

Weihnachtsbäckerei Dahlback hat das Backwerk für festliche Kaffeetafeln

11. Dezember 2011 10 Uhr 10-16 Uhr

13-19 Uhr 13.30 Uhr 14-20 Uhr 14.30 & 16 Uhr 15 Uhr 16 Uhr 16 Uhr 17 Uhr 18 Uhr

Sonntagsbrunch mit Braten, ab 15 Uhr Waffel Alarm, Fonte im Fontane-Klub, Ritterstraße 69 „Radrennsport auf Brennabor & Co.“, Sonderausstellungen im Industriemuseum, August-Sonntag-Straße „Schriftbilder“, Werke von Johann Manfred Kleber, Kunsthalle Brennabor, Geschwister-Scholl-Str. 10-13 SV 63 Frauen gegen Oranienburger HC, Max-Josef-Metzger-Straße 1b Weihnachtsmarkt mit Eisbahn, Neustädtischer Markt „Der kleine Teufel und die Pfannkuchen“, Figurentheater Leipzig, Puppenbühne des BT, Grabenstraße 14 „Filmriss“, Kabarett Obelisk Potsdam, Studiobühne des BT, Grabenstraße 14, „Musik zu Advent und Weihnachten“, Dom St. Peter & Paul „Die Schneekönigin“, Großes Haus des BT, Grabenstraße 14 Adventskonzert, La Musica, St. Nikolaikirche, Nikolaiplatz Lebendiger Altstadt-Adventskalender, galerie gusdaf, Bäckerstraße 38

18. Dezember 2011 10 Uhr

10-16 Uhr

13-18 Uhr 14-20 Uhr 15 Uhr

16 Uhr

18 Uhr 23 Uhr

Sonntagsbrunch mit Braten, ab 15 Uhr Waffel-Alarm, Fonte im Fontane-Klub, Ritterstraße 69 „Radrennsport auf Brennabor & Co.“, Sonderausstellungen im Industriemuseum, August-Sonntag-Straße Verkaufsoffener Sonntag in der Innenstadt, Weihnachtsmarkt mit Eisbahn, Neustädtischer Markt „Weihnachtslied“ in der Reihe „Märkische Leselust“, Studiobühne des BT, Grabenstraße 14 Weihnachtskonzert des Musik- und Gesangverein „Harmonie 1894“, St. Gotthardtkirche, Gotthardtkirchplatz Lebendiger Altstadt-Adventskalender, Familie Mertiens, Huckstraße 10 80er-Jahre-Party, Haus der Offiziere - HdO, Magdeburger Straße 15

25. Dezember 2011 00.00 Uhr 10 Uhr 10-16 Uhr

13-19 Uhr 15 Uhr 19.30 Uhr 20 Uhr

„Xmas Party - Die ultimative Weihnachtsparty“, Haus der Offiziere - HdO, Magdeburger Straße 15 Sonntagsbrunch mit Braten, Fonte im FontaneKlub, Ritterstraße 69 „Radrennsport auf Brennabor & Co.“, Sonderausstellungen im Industriemuseum, August-Sonntag-Straße „Schriftbilder“, Werke von Johann Manfred Kleber, Kunsthalle Brennabor, Geschwister-Scholl-Str. 10-13 Weihnachtskonzert der Brandenburger Symphoniker, Großes Haus des BT, Grabenstraße 14 „Eine kleine Sehnsucht“, kabarettistische Revue im BT-Foyer (Großes Haus), Grabenstraße 14 „Christmas Cocktail Party“, Stahlpalast, Magdeburger Landstraße 228

Facebook me!

Christina Tollkamp weiß, wonach Dahlback-Kunden derzeit schmachten. Stolle, Baumkuchen, Pfeffernüsse mit dem Duft und Geschmack von Weihnachten. Foto: tms „In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Leckerei. Zwischen Mehl und Milch macht so mancher Knilch eine riesengroße Kleckerei, in der Weihnachtsbäckerei…“ Der ultimative Weihnachtshit von Rolf Zuckowski könnte bei Dahlback in der Endlosschleife spielen. Zwar ist von Klecke-

reien in der Bäckerei nichts überliefert, doch Leckereien sind allgegenwärtig und saisonal wandelbar. Derzeit sind die Stollen-Variationen ein Verkaufsschlager, dazu Pfeffernüsse, Baumkuchen und der Sternenhügel, der in seinem Rührteig Lebkuchengewürz verbirgt und mit Schokoglasur überzo-

gen ist. Ein Fest für die Geschmacksnerven. Bäckereifachverkäuferin Christina Tollkamp: „Anhand der steigenden Nachfrage merkt man, dass der Appetit auf Festgebäck wächst. „Doch da ständig frisch nachgelegt wird, sollte jeder Kunde zu seiner Wunschration kommen.

Festliche Leckereien Schausteller-Familie Freiwald verwöhnt Gaumen Alle Brandenburger liebten einst das „Süße Eck“ in der Hauptstraße, das zur Weihnachtszeit manchmal sogar mit

Streuseltalern und Nougatzapfen aufwarten konnte. Eine neue, süße Liebschaft könnte sich nun in der Sankt-Annen-

Foto: tms Georgina Freiwald hat die süße Vielfalt für alle Jahrgänge.

Galerie ergeben und wartet mit schönster WeihnachtsmarktVielfalt auf. Die SchaustellerFamilie Freiwald gastiert seit dem 21. November mit einem kunterbunten und zuckersüßen Stand inmitten der Mall und verführt noch bis 24. Dezember mit kandierten und schokierten Spezialitäten: Ob Ananas, Weintrauben, Bananen, Äpfel oder Birnen – alles ist in Zukker- oder Schokoladenhülle zu haben. Dazu Lebkuchenherzen mit netten Grüßen, frisch gebrannte Mandeln und süße Strippen. Ein Fest für jeden Gaumen, egal wie viele Weihnachten der schon erlebt hat.

http://www.facebook.com • Username: Sankt-Annen-Galerie


7. Dezember 2011 www.sanktannengalerie.de

Sankt Annen

MAGAZIN

3

Douglas – ein Fest für Kinder Mit Kuschelbären, Hello-Kitty-Duft und Schwammkopf gucken von Tischen und Regalen Kuschelbären mit Knopfaugen herab und weisen den Weg zu den Kosmetik-Trends der Kinderliga. „Die Bären sind seit Jahren ein Verkaufsschlager zum Fest und mittlerweile schon von Sammlern heiß begehrt. „Unser Lager ist gut gefüllt, um hoffentlich allen Kundenwünschen gerecht werden zu können“, sagt Filialleiterin Ilka Böhme und verrät, dass es die Kuschelbären – Douglas-Filialleiterin Ilka Böhme und Stellvertreterin Nicole Hildebrandt mit der bärenstarken Kinder- wie bei der PremieKollektion 2011. Foto: tms re im Vorjahr – Erwachsene wissen die duftende Vielfalt, Kosmetik-Brillanz und die Beauty-Trends von Douglas längst zu schätzen. Dass die Parfümerie auch Kinderherzen höher schlagen lässt, zeigt sich verstärkt zur Weihnachtszeit. Dann

wieder als Pärchen gibt. Und in fünf verschiedenen Größen. Wer zu den kuscheligen Gesellen den Kindern noch eine extra Portion Douglas spendieren will, greift für Mädchen zu den Hello-Kitty-Produkten, z. B. Düfte, Lippenstift und Bodylotion - „eben alles, was wir Frauen so brauchen“, beteuert Ilka Böhme. Für Jungs seien weiterhin Spongebob und Cars ein Thema, was u.a. auf Duschgel, Düften, Seifen und Badeschwämmen zu finden ist. Für die Kleinen wie für die Großen gilt: Wenn gewünscht, wird die Douglas-Gabe hübsch festlich verpackt. Na dann, ein duftes Fest!

Festnetzrechnung zu hoch? - Jetzt wechseln!

Günstig telefonieren: • 0,00 € für Ortsgespräche in das deutsche Festnetz • 0,00 € für Ferngespräche in das deutsche Festnetz Wir kümmern uns um alle Formalitäten: • Sorgenfreier Wechsel Ihres Telefonanbieters • Mitnahme Ihrer bestehenden Festnetz-Rufnummer

1.) Schließen Sie einen Vodafone-Vertrag im Tarif Vodafone Zuhause FestnetzFlat ab, hat dieser eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten. Sie zahlen einen monatlichen Paketpreis von 9,95 Euro für unbegrenzte Standard-Inlandsgespräche ins deutsche Festnetz. Rufumleitungen und Konferenz-Verbindungen sind ausgenommen. Weitere Kosten hängen von Ihrer Nutzung ab, z.B. 0,25 Euro/Minute für Gespräche in alle deutschen Mobilfunknetze, Anschlußpreis einmalig 24,95 Euro. Sie können die Vodafone Zuhause FestnetzFlat nur in Ihrem Zuhause-Bereich nutzen.

t bei Vorsich häften! rgesc Haustü nte Beratung te Kompe alten Sie erh chäft. s e g h c im Fa

Vertrauen Sie auf Ihren kompetenten Vodafone-Ansprechpartner in Ihrer Nähe:

Vodafone Premium-Store Sankt-Annen-Galerie Sankt-Annen-Straße 21-31 14776 Brandenburg Telefon: 03381/396444 vf-shop.sankt-annen-galerie@vodafone-nordost.de

Besuchen Sie uns im Internet unter: http://www.sanktannengalerie.de

1273819556461

Inklusive unbegrenzter Orts- und Ferngespräche in das deutsche Festnetz

: p p i T

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Ihre Alternative zum Festnetz nur 9,95 €1 monatlich


4

Sankt Annen

MAGAZIN

7. Dezember 2011 www.sanktannengalerie.de

Liebe Leserinnen und Leser des SanktAnnen-Magazins, nur noch wenige Ta g e , dann ist es soweit. Strahlende Kinderaugen, wenn d e r Weihnachtsmann die s e h n l i ch s t erhofften Geschenke überreicht. LieFoto 1 be und Besinnlichkeit in allen Familien. Und nicht zu vergessen, die vielen Leckereien, die einem das Leben versüßen. Was nun noch fehlt, sind wunderschöne Sachen, die jeden ins Staunen bringen. Die Geschäfte der Sankt-Annen-Galerie haben für die Kleinen unter uns immer etwas dabei. Unsere vier bezaubernden Kindermodels Luisa, Paul, Kim und LucaPascal zeigen uns ihre Lieblingsstücke von C&A für die schöne Weihnachtszeit. Warm muss die Kleidung der Kleinen in dieser Jahreszeit sein, aber zu Weihnachten darf ruhig auch einmal etwas Besonderes angezogen werden. Die Mamas und ihre zwei kleinen Kids waren beim Auswählen der trendigsten Styles völlig in ihrem Element. Luisa und Paul konnten es dann kaum erwarten, endlich mit ihren süßen Outfits vor die Kamera zu treten. So gibt es für kleine Prinzessinnen, wie Luisa, tolle Leggins in

Kombination mit einer trendigen, kurzen Karo-Hose und farblich passendem Langarmshirt. Der rote Bolero macht das Outfit von Lu-isa perfekt und sieht zukkersüß aus. (Foto 1)

begegnet sie vielen Freunden und Verwandten und fragt sie um Rat. Jeder hat eine andere Antwort auf ihre Frage. Und so nach und nach wird der kleinen Spinne eines klar: Man hat nur Angst vor Dingen, die man nicht kennt und nicht versteht. Und dagegen lässt sich etwas tun!“ Kleiner Tipp für unsere Kleinsten: Wünscht euch das spannende Buch von Diana Amft doch vom Weihnachtsmann, der geht bestimmt gern in seine große Thalia Buchhandlung und stöbert für euch danach. (Foto 4)

Foto 3 Der süße Frechdax Paul mag es eher sportlich, aber stylisch-schick und trägt eine lässig sitzende, schwarze Jeans in Nadelstreifenoptik. Passend dazu ein weißes Hemd mit modischer Krawatte für den kleinen Mann. Die Weste - ebenfalls Jeans mit leichten Nadelstreifen rundet das Outfit wundervoll ab. (Foto 2) Nun sind unsere beiden Sternchen perfekt für das Weihnachtsfest gerüstet. Die Zwei sehen so niedlich aus, dass nicht nur die Mamas und wir ins

Foto 2

Schwärmen kommen, sondern bestimmt auch die Papas, Omas und Opas. Von den vielen kleinen Mädchen- und Jungenherzen gar nicht erst zu sprechen! (Foto 3)

Und wenn die kleinen Zwerge nach der Bescherung mit Mama und Papa bei einer warmen Tasse Tee kuscheln, freuen sie sich sicher auf eine spannende Geschichte. „Die kleine Spinne Widerlich“ erfüllt jedes Kinderherz mit Freude, denn „sie macht sich auf den Weg, um herauszufinden, warum die Menschen Angst vor ihr haben. Auf ihrer Reise

Foto 4

präsentiert von Janina & Enrico


7. Dezember 2011 www.sanktannengalerie.de

Sankt Annen

Unser junges Model Kim wollte sich

MAGAZIN

Lässig sitzende, dunkelblaue Jeans mit Hemd, Krawatte und stylischer Weste, lassen LucaPascal zu einem Mädchenschwarm werden. Liebe Jungs, der Justin-BieberStyle ist voll im Trend und macht aus einem braven Kerl wie LucaPascal einen richtigen „Bad Boy“. Natürlich einen super-coolen, aber trotzdem süßen „Bad Boy“. (Fotos 6 & 7)

Und auch für die älteren Girls und Boys gibt es etwas Tolles in der ThaliaBuchhandlung zu entdecken: Tintenwelt, die Trilogie der deutschen Autorin Cornelia Funke. „Tintenwelt“ ist eine phantastische

5

Und nun wünschen wir Ihnen eine besinnliche, wunderschöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2012.

Foto 8

Foto 5

Foto 7 indes einmal ganz feminin kleiden und auch dafür haben wir bei C&A das passende Outfit gefunden. Ein schicker, schwarzer Satinblazer mit Hose kombiniert mit einem edlen Glitzertop und modischen Stiefeln lassen die junge Lady zu einem Blickfang in der Weihnachtszeit werden. (Foto 5)

Jugendromanreihe, in der der Buchbinder Mo eine ganz besondere Gabe hat: Er kann Figuren aus Büchern in unsere Welt lesen. Doch für jedes herausgelesene Wesen verschwindet ein Mensch in die Welt des Buches. Spannung ist hier garantiert. (Foto 8)

Luca-Pascal hingegen zeigt uns die Krawatten-Westen-Variante in groß.

Alles Liebe, Janina & Enrico Wer auch einmal Lust hat, an einem Fotoshooting für unsere Kolumne mitzuwirken, schreibt einfach eine E-Mail an sam.2010@gmx.de (folgende Angaben sind notwendig: Name, Alter, Telefonnummer, Foto). Wir freuen uns auf Sie.

Foto 6

Shopping – Augenblicke – Modetrends


6

Sankt Annen

MAGAZIN

7. Dezember 2011 www.sanktannengalerie.de

Weihnachts-Benefizkonzert Stadt und Theater helfen der Brandenburger Kinderküche im „Club am Turm“ Am Dienstag, 13. Dezember 2011, findet um 19.30 Uhr in der Kirche des Pauli-Klosters das traditionelle WeihnachtsBenefizkonzert statt, organisiert von der Stadt Brandenburg und der Brandenburger Theater GmbH. Unter Leitung von Oberstleutnant Dr. Christian Blüggel präsentiert das Luftwaffenmusikkorps 4 eine interessante Mischung aus weihnachtlichen Melodien. Mit dem Erlös des Weihnachtsbenefizkonzertes soll in diesem Jahr die Kinderküche im „Club am Turm“ (CaT), getragen vom Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V., unterstützt werden. Hier bekommen sozial benach-

teiligte Kinder warme Mittagsmahlzeiten, Gesprächspartner, Hausaufgabenhilfe und Freizeitangebote. Ein Hilfsangebot, das jede Unterstützung verdient. Die Mitglieder des hiesigen Inner Wheel und Rotaract Clubs bieten den Gästen vor und nach dem Benefiz-Konzert weihnachtliches Gebäck und Getränke an. Der Erlös hieraus kommt ebenfalls dem oben genannten Projekt zu Gute. Eintrittskarten zum Preis von 6 Euro für Kinder bis 14 Jahre und 12 Euro

für Jugendliche und Erwachsene können sich Interessierte an

der Kasse des Brandenburger Theaters in der Grabenstraße

Foto: Luftwaffenmusikkorps 14 sichern (Telefonnummer: 03381 – 511 111).

Besuchen Sie uns im Internet unter: http://www.sanktannengalerie.de


8

Sankt Annen

MAGAZIN

7. Dezember 2011 www.sanktannengalerie.de

Vorfreude auf Krimistunden

5. Weihnachtliche Einkaufswelt

Ruth Kraaß ist ein Rätsel-Ass

Sankt-Annen-Galerie und Innenstadthändler laden ein

„Rätseln? Oh ja, ich rätsle oft und viel. Am liebsten vorm Radio und Kreuzworträtsel“, umreißt Ruth Kraaß aus Schlagenthin kurz ihre Leidenschaft, die sich zum einträglichen Hobby mausert. Eine Waschmaschine, ein Essen für vier Personen, Geld und Bücher habe die 63-Jährige schon gewonnen und nun einen Krimi mehr auf der Habenseite. Die Lösung „Kastanienigel“ vom Oktober-Magazin der

Sankt-Annen-Galerie bringt ihr Sebastian Fitzeks „Der Augenjäger“ ein. „Ein unglaublich spannendes Buch. Sie werden es nicht aus der Hand legen wollen“, prophezeite Buchhändlerin Gina Weigmann bei der Gewinnübergabe in der Thalia-Buchhandlung. Ruth Kraaß zog dankend von dannen und widmete sich mit ihrem Gatten einem neuerlichen Einkaufsbummel in der Galerie, „wir brauchen noch einige Weihnachtsgeschenke.“

Weihnachtsmarkteröffnung und Mitternachtsshopping erwiesen sein abermals als Publikumsmagnet. Fotos: awa

SUDOKU SUDOKU R R ä ä tt ss e e ll

Facebook me!

Zehn, neun, acht … - gemeinsam zählten die Brandenburger den Countdown runter. Pünktlich zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes hatte auch die Sankt-Annen-Galerie ihr Weihnachtsgewand angelegt, ließ es punkt 17 Uhr aufleuchten und glitzert und funkelt nun bis ins neue Jahr hinein. Gemeinsam mit der strahlenden Tanne und dem Weihnachtsmarkt nebst Eisbahn auf dem Neustädtischen Markt stimmt die Sankt-Annen-Galerie nunmehr auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein und macht Lust auf Bummeln, Entdecken und Einkaufen. Eine Vorfreude, die zum Start des Weihnachtsgeschäftes kräftig geschürt wurde: Innenstadthändler und Galerie luden nach der Weihnachtsmarkteröffnung zum Mitternachtsshopping ein. Bis 24 Uhr konnten beim gemütlichen und entspannten Bummel Weihnachtsgaben besorgt und eigene Wünsche erfüllt werden. Eine nicht einmalige Gelegenheit. Nach dem verlängertem Ladenschluss im Anschluss an die Weihnachtsmannparade und

dem verkaufsoffenem Sonntag am 4. Dezember bietet sich auch für alle Kurzentschlossenen noch einmal die Gelegen-

heit zum Bummel am Sonntag: Am 18. Dezember öffnen Galerie und Geschäfte der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr.

http://www.facebook.com • Username: Sankt-Annen-Galerie


7. Dezember 2011 www.sanktannengalerie.de

Sankt Annen

MAGAZIN

9

Wunderbare Duftnoten

Wunderschöne Eiszeit

Die Winter-Kollektionen von Yves Rocher

Finale mit Eisfußball und Miss-/Mister-Wahl

„Die winterlichen Düfte sind einfach wunderbar“, schwärmt Marina Schmidt, Schönheitsberaterin bei Yves Rocher, ihren Kunden gern vor – und zählt sich gern zur Stammkundschaft. Was sie anbietet, ist oft selbst getestet und für „wunderbar“ befunden. Die aktuellen Weihnachts- und Wintereditionen zählen ausnahmslos dazu. Vielfalt mit Zufriedenheitsgarantie sozusagen. Allein die Kollektion „Fruit/Fleur de Noel“ wartet mit Körperlotion, Duschgel, Flüssigseife, Handcreme, Lippenbalsam und Eau de Parfum auf und mit einem Potpourri winterlicher Zutaten: Unter „Inhaltsstoffe“ finden sich Beigaben wie Blutorange, Zitrone und Rose, dann Mandel und Bergamotte, auch Schoko Orange und Zimt. Yves Rocher bereitet gern allen Sinnen ein

Fest, drum hat die Wi n t e r e d i t i o n auch optisch einiges zu bieten (auch abseits der reizvollen Verpackungen). Denn Yves Rocher weiß alljährlich mit einer Winter-KosmetikKollektion zu glänzen, die Lipglos, Kajal, Puder, Rouge, Nagellack … beinhaltet. Farblich traumhaft kombiniert Schönheitsberaterin Marina Schmidt mit und gern weih- der neuen Yves-Rocher-Winterkollektion Foto: tms nachtlich kompa- „Fruit de Noel“. tibel in rot, grün und gold. Dazu Smokey-Eyes die auf Geschenke-Suche sind, für den perfekten Auftritt. noch ein Tipp: Das Yves-RoDoch Achtung: Die Sonder- cher-Team berät gern und verEditionen sind limitiert, drum packt die Ware auf Wunsch als bald zugreifen. Allen Männern, Geschenk.

15 mal 20 Meter groß ist die Eisbahn, die seit Eröffnung des Weihnachtsmarktes zum guten Rutsch einlädt – und das über die Festzeit hinaus. Bis zum 8. Januar bleibt die Eisbahn Brandenburg erhalten und verabschiedet sich mit einem großen Finale: die 3. Eisfußball-Meisterschaft kombiniert mit einer Miss- und Misterwahl! Erstere funktioniert nach erprobtem Muster: Jedes Eisfußball-Team besteht aus fünf Spielern plus drei Einwechselspieler, die - geschützt durch eine Eishockeyausrüstung und mit Bowling-Schuhen versehen – versuchen, einen Softfußball in das gegnerische Tor zu befördern. Anmeldungen zu dem Eisspektakel nimmt das Centermanagement unter Tel. 03381/ 213390 oder per EMail sag-centermanagement@hghi.de entgegen und

hat u. a. die „Eisbären Brandenburg“ und den „Winterumtrunk Wenzlow“ bereits auf der Starter-Liste. Erste Anmeldungen sind auch schon bei der „MGC - Miss Germany Corporation“ (www.missgermany.de) eingegangen, die Brandenburgs erste Schönheitskür auf dem Eis organisiert, zu erleben während der Eisfußball-Spielpausen. Teilnahmebedingungen und Bewerbungen unter Tel. 030-40105022, E-Mail berlin@missgermany.de. Jede/r Teilnehmer/in erhält einen Einkaufsgutschein in Höhe von 50 Euro für die Sankt-Annen-Galerie; für die Erstplatzierten gibt es weitere attraktive Preise. Und: Miss und Mister Brandenburg-Stadt 2012 qualifizieren sich direkt zur Teilnahme an den Wahlen zu Miss und Mister Ostdeutschland 2012.

www.chelsea.de


MAGAZIN

Sankt Annen

10

KreativEcke

Sankt-Annen-Magazin – 7. Dezember 2011

Sie haben Anregungen zum Sankt-Annen-Magazin? Ideen, was besser gemacht werden könnte oder manch Ausgabe bereichern sollte? Womöglich empfinden sie das ein oder andere auch als überflüssig oder vermissen etwas ganz Bestimmtes?

Herausgeber: Werbegemeinschaft Sankt-Annen-Galerie GbR Neustädtischer Markt 3, 14776 Brandenburg

Auflage: 141.000 Exemplare

7. Dezember 2011 www.sanktannengalerie.de

Überraschungen in der Galerie Mit Musiktheater, Glücksrad und Sonntagsshopping

Telefon 0 33 81/ 21 33 90, Telefax 0 33 81/ 21 3391 www.sanktannengalerie.de Redaktion: Dr. Harald G. Huth (V.i.S.d.P.)

Dann schreiben Sie uns: Sankt-Annen-Galerie, Neustädtischer Markt 3, 14776 Brandenburg/H.

Anzeigen: Tibor Szabo Herstellung/Druck: Brandenburger Wochenblatt Druckhaus Oberhavel GmbH An den Dünen 12, Gewerbepark Oranienburg-Nord, 16515 Oranienburg

www.die-mark-online.de

Angelinas Musiktheater spricht alle Kindersinne an.

Auflösung für das Sankt-Annen-MagazinRätsel-Gewinnspiel & Mit etwas Glück konnten Sie

1 Tages-Make-Up im Wert von 30 Euro gewinnen. Hier das Lösungswort: 1

L A U B H A U F E N 2

3

4

5

6

7

8

9

10

Den ersten verkaufsoffenen Adventssonntag 2011 bereicherte am 4. Dezember in der Galerie „Angelinas Musiktheater“ aus Borkwalde. Mit 20jähriger Erfahrung in der Kinderunterhaltung, dem Theaterstück „Weihnachten im Bärenwald“ sowie Weihnachtsbastelei und Drehorgelmusik wusste das unterhaltsame Duo seine jungen Gäste zu begeistern. Mit sofortiger Wirk- und Langzeitgarantie. Da blieb den Eltern viel Zeit für einen entspannten Einkaufsbummel – der unter ähnlichen Voraussetzungen am 17. Dezember fortgesetzt werden kann. Dann gastiert „Angelinas Musiktheater“ abermals in der SanktAnnen-Galerie, zeigt nebst Bastelei und Musik das Theaterspiel „Die rote Mütze“.

Gewonnen hat:

Kerstin Laskowski aus Brandenburg.

Herzlichen Glückwunsch! Der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt.

Vorzumerken ist für entspannte Einkaufstouren auch der 18. Dezember, da die Brandenburger Innenstadt abermals zum Adventssonntags-Shopping einlädt (13-18 Uhr). Nicht zu vergessen der 10. Dezember, da am Galerie-Glücksradstand Freikarten für die Brandenburger Eisbahn gewonnen werden können.

Besuchen Sie uns im Internet unter: http://www.sanktannengalerie.de

Foto: geh


7. Dezember 2011 www.sanktannengalerie.de

Sankt Annen

MAGAZIN

11

Ein Leben für die Musik Marco Lessentins nächste Single reden, legt seit seiner Hymne zur 10. Weihnachtsmannparade (2008) in immer kürzeren Abständen nach.

Tim Schäfer, Entertainmentbereichsleiter im Brandenburger Media Markt, räumt Marco Lessentin gern Platz in den CDRegalen ein: „Wir unterstützen gern ausgewählte regionale Künstler.“ Foto: tms Er war mit dem ersten Auftritt Modern Talkings 1984 der Musik von Dieter Bohlen verfallen und pflegt als DJ bis heute den

Sound der 1980er Jahre. Marco Lessentin. Inzwischen macht der 38-Jährige auch als Musiker von sich

2009 gebar er „Jeanny Moviestar“, bot 2010 „Summer 97“ und den aufgepeppten ParadeSong, katapultierte sich im Sommer 2011 mit „Ich liebe dich“ in die Herzen vieler Havelfest-Besucher sowie in einige Internet-Radiocharts und packt nun im Winter den nächsten Schlagerpopsong drauf: „Ein Leben lang mit dir“ heißt die tanzbare Nummer, die auf CD gepresst ab sofort im Brandenburger Media Markt sowie in der Touristeninformation (Neustädtischer Markt 3) für 5,99 Euro erhältlich ist.

Hilfreiche C&A-Weihnachtsaktion Modehaus unterstützt Björn-Schulz-Stiftung

C&A-Filialleiterin Gabriela Schmidt überreicht Martina Geiersberg von der Brandenburger Kontaktstelle der Björn-SchulzStiftung und Kinderhilfe den 2.000-Euro-Scheck. Foto: tms „C&A liegt es am Herzen, besonders den Menschen eine Weihnachtsfreude zu bereiten, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen“, verheißt eine Pressemitteilungen des Modehauses. Und weiter: „Deshalb hat sich die C&A Foundation auf Vorschlag von C&A Deutschland dazu entschlossen, zu Beginn der Adventszeit an allen C&A-Filialstandorten in Deutschland jeweils 2.000 Euro für ein soziales Projekt zu spenden.“ Macht deutschlandweit stattli-

che 1 Mio. Euro! Die Spende für den Standort Brandenburg geht an die Kontakt- und Beratungsstelle der „Björn Schulz Stiftung“ am Altstädtischen Markt 2. „Damit haben wir die Idee vom Countryfest aufgegriffen, dessen Erlös seit Jahren der Kinderhilfe zugute kommt“, erklärt C&A-Filialleiterin Gabriela Schmidt. Die Björn-Schulz-Stiftung war 1996 von der „Kinderhilfe – Hilfe für leukämie- und tumorkranke Kinder e.V.“ gegründet und im Land Brandenburg mit

Anlaufstellen in Frankfurt (Oder), Potsdam und eben Brandenburg an der Havel gestärkt worden. Hier von Anfang an dabei ist Martina Geiersberg, die mit Hilfe ehrenamtlich Wirkender gegenwärtig etwa 120 vom Schicksal geschlagene Familien stützt. Nicht zuletzt mit Neuerungen wie dem ambulanten Kinderhospizdienst und den sogenannten Familienbegleitern, die seit 2006 jährlich ausgebildet werden. Und da Geiersberg eine wichtige Aufgabe in der Kontaktvermittlung zwischen betroffenen Familien sieht, ist sie auch stolz auf das vor einem Jahr gestartete und nun 14-täglich stattfindende Elterncafé in der Reha-Klinik in Hohenstücken. Das 2.000-Euro-Geschenk nimmt sie gern und dankbar entgegen – wie übrigens jede Spende - und weiß auch schon dringende Einsatzmöglichkeiten: „Das Geld fließt in den Aufbau der Kindertrauerarbeit, in Material, um mit Kindern arbeiten zu können und ins alljährliche Urlaubsangebot für Familien mit schwerkranken Kindern.“

Wir beschäftigen uns mit dem Ankauf, der Entwicklung und dem Management von Gewerbeimmobilien wie beispielsweise Einkaufszentren, Ärztehäusern, Logistikimmobilien, Büroimmobilien usw. Unter anderem haben wir die Einkaufszentren Das Schloss, die Gropius Passagen und die Sankt-Annen-Galerie entwickelt. Ihre Chance im Immobilienmanagement. Können Sie mit Stress umgehen, bleiben dabei gut gelaunt und bewahren den Überblick und die Ruhe? Dann suchen wir genau Sie für eine Ganztagsstelle.

Junior Centermanager(in) für Gewerbeimmobilien / Einzelhandel Im Rahmen Ihrer Tätigkeit in unserem Unternehmen werden Sie neben der allgemeinen Büroorganisation folgende Aufgaben übernehmen: • Objektverantwortlichkeit • Budgetverantwortlichkeit • Mieterpflege • Mietergespräche • Veranstaltungsplanung und –durchführung • Hauptverantwortlicher für die Werbegemeinschaft des Centers • Zusammenarbeit und Führung des technischen Gebäudedienstleisters Ideale Voraussetzung bringen Sie mit, wenn Sie: • ein abgeschlossenes BWL-Studium, eine Ausbildung Immobilienkaufmann-/ frau, als Immobilienfachwirt(in) oder Retail Property Manager (IREBS/GCSC) • Berufserfahrungen in der Immobilienbranche, als Makler und Junior Centermanager haben • mitdenken, Eigeninitiative ergreifen und sich durch Einsatzbereitschaft auszeichnen • sicher, bestimmend aber freundlich auftreten können und die englische Sprache beherrschen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung Auerbacher Straße 12 | 14193 Berlin Telefon 030-8049848-0 | Fax 030-8049848-11 E-Mail hghi-objektverwaltung@hghi.de | Internet www.hghi.de Geschäftsführer Dr. Harald G. Huth, Regina Huth | Sitz Berlin

Highlights Weihnachtsrt Benefizkonze

r 2011 13. Dezembe

Eisfußballmeisterschaft VOS 8. Januar 2012


Sankt Annen

12

MAGAZIN

7. Dezember 2011 www.sanktannengalerie.de

Lösungswort gefunden? Intersport Olympia Brandenburg verlost Wir w ünsche n I

hnen vi el Spaß beim R ät und vie seln l Glück !

1 Warengutschein im Wert von 25 Euro.

Schicken Sie uns die Lösung auf einer Postkarte mit Ihrem Namen und Ihrer Anschrift an das Brandenburger Wochenblatt, Große Münzenstraße 2 in 14776 Brandenburg.

Unter allen richtigen Einsendungen wird der Gewinner per Auslosung ermittelt und im nächsten Sankt-Annen-Magazin bekannt gegeben. Einsendeschluss ist der 30.12.2011.

Lösungswort:

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

9

4

1

Sankt-Annen-MagazinRätsel-Gewinnspiel

2

6

&

7

10

1 Warengutschein im Wert von 25 Euro.

5

3

8

SAG-Magazin für Dezmeber 2011  

Liebe Leserinnen und Leser des Sankt-Annen-Magazins, Vorfreude herrscht spätestens im Dezember überall, so auch bei uns in der festlich ein...