Issuu on Google+

Cafézeit

# 02 | APRIL 2011

DAS WBG-WOHNMAGAZIN

„Das Herz ist wichtig, wenn es ums Wohnen geht“ Zu Besuch bei Hank Teufer

Seite 32 »


INHALTSZEIT BAUZEIT

BRUNCHZEIT 04

Brunchen & Frühstücken in Brandenburg

06

Frühstücken

18

Fahrstuhlwohnen an den „Brahmsgärten“ – Die WBG saniert mit 2,4 Millionen Euro die Brahmsstraße 14 – 16

22

Neuartige Eckbalkone in der Max-Herm-Straße 91

24

Fahrstuhlwohnen am Marienberg

BESUCHSZEIT 08 10 11 12

WOHNZEIT

26

Wohnen auf 124 m2 – Familie Lange liebt es geräumig

„Kultur in den Höfen“ im Wiener Hof – Für Groß und Klein, mit einem bunten Kinderprogramm

28

„Da kam mir die Idee ...“ Wohnküche statt halbem Zimmer! Zu Besuch bei Herrn Hildebrandt

Aktuelle Wohnangebote Werden auch Sie Mitglied in unserer Gemeinschaft

30

Jung und kreativ Vicky und Daniel gaben jedem Raum ein eigenes Farbthema

WBG-Fahrradtour am 22. Juni und vieles mehr

32

WBG-Wohnpakete 2011 – Das Wunschwohnen geht in die zweite Runde

„Das Herz ist wichtig, wenn es ums Wohnen geht“ – Zu Hause beim Schauspieler, Entertainer und event-theaterGründer Hank Teufer

KOCHZEIT

SERVICEZEIT

14

Küchentrends 2011

34

Neu: Der WBG-Enkelservice Nachbarschaftshilfe, die beiden Seiten nutzt

15

Rezept: Spargel mit Cordon Bleu und & Röstis

35

Die WBG-Webseite ist immer geöffnet Auf www.wbg-brandenburg.de warten viele Infos auf Sie

36

Exklusiv für WBG-Mitglieder: Zahlreiche Angebote im Saal der WBG-Geschäftsstelle

IMPRESSUM

38

Event-Tipps in Brandenburg

Herausgeber Wohnungsbaugenossenschaft Brandenburg eG Silostraße 8 – 10 14770 Brandenburg an der Havel Tel. (03381) 356-0 www.wbg-brandenburg.de

39

Preisrätsel

Konzept, Redaktion, Layout, Anzeigen netpr – Strategisches Immobilienmarketing Friedrich-Franz-Straße 19 14770 Brandenburg an der Havel Tel. (03381) 79 63 20 www.netpr.de Bildnachweis Fotolia (22), istock (7), netpr (105), WBG (4) Druck BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH 35.000 Stück

2

3


BRUNCHZEIT

Cafébar im Brückenhäuschen Ritterstraße 76 Telefon (03381) 22 90 48 www.cafebar-kanu.de Cafébar Frühstück für 5,50 € Mo – Fr: 8:30 – 18:30 Uhr Sa – So: 9:30 – 18:30 Uhr Frisch gebackenes Brot, selbst gemachter Aufstrich, 1 Milchkaffee und 1 Pago nach Wahl

Sorat Hotel Brandenburg Altstädtischer Markt 1 Telefon (03381) 59 70 www.sorat-hotels.com Frühstück für 13 € Mo – So: 6:30 – 11:00 Uhr Kontinentales Frühstücksbuffet

Herzschlag Große Münzenstraße 17 Telefon (03381) 41 04 14 www.herzschlag-brandenburg.de Sonntags-Brunch für 10,90 € 10 – 15 Uhr inkl. Kaffee und 1 Glas Sekt Das Bufett – alles was das Herz eines Lecker-Schlemmers begehrt. Bitte um Reservierung!

Brunchen & Frühstücken in Brandenburg Kaffee Kännchen Hauptstraße 20 Telefon (03381) 55 15 45 Frühstück ab 2,90 € Mo – Fr: 08:30 – 17:00 Uhr Sa: 10:00 – 17:00 Uhr So: 13:00 – 17:00 Uhr

Fonte im Fontane-Klub Ritterstraße 69 Telefon (03381) 87 89 62 www.fontebar.de Brunch Sa: 10 – 15 Uhr | 8,90 € So: 10 – 15 Uhr | 10,90 € und an Feiertagen

4

Panorama Bar Steinstraße 68 Telefon (03381) 89 03 32 www.panorama-bar.de Sonntags-Brunch für 10,50 € 10 – 14 Uhr Salatangebote, Gemüse- und Obstsorten sowie leckere Süßspeisen. Zwei deftige Hauptgerichte. Für die kleinen Gäste läuft der Kika-Kanal.

5


BRUNCHZEIT Piazza San Marco Hauptstraße 26 – 28 Telefon (03381) 21 20 30 www.stadtcafe-brb.eu Mo – So: 9 – 12 Uhr

Coffeeshop Company

Mc Donald’s

Sankt-Annen-Straße 23 www.coffeeshopcompany.com Mo – Sa: ab 9 Uhr

Rathenower Landstraße 79 Telefon (03381) 71 61 01 Mo – Sa: 5:00 – 10:30 Uhr So: 7:00 – 11:30 Uhr

Focaccias gefüllt ab 3,30 € Bagels ab 2,40 € Pidttas ab 2,60 € Flat Breads ab 3,90 € Kaffeespezialitäten ab 1,90 €

Piazza San Marco Frühstück für 2 Personen: 2 Glass Prosecco, 2 Tassen Kaffee o. Tee, Brotkorb, Aufschnitte, Käsesorten, 2 Eier, Butter, Konfitüre, Honig

Rüherei-Menü: ab 3,59 € McToast: 1 € Sweet Croissant: 1 € CoutryMcGriddles-Menü: 2,59 €

Oliva Das mediterrane Bäcker-Bistro

Coffee Corner H. Sliwka Magdeburger Straße 1 Telefon (03381) 31 52 88

Sankt-Annen-Straße 23 Telefon (03381) 79 65 75 Mo – Sa: 9 – 20 Uhr

Mo – Fr: 7 – 18 Uhr Sa: 9 – 18 Uhr So: 10 – 18 Uhr

Italienisches Frühstück: 3,50 € Deutsches Frühstück: 3,50 € inkl. Kaffe, frische Brötchen und Croissants nach Wahl

Eiscafé Angels

La Piazza

Sankt Annen Galerie Mo – Sa: 9 – 12 Uhr | ab 3,20 €

Molkenmarkt 31 Telefon (03381) 211 13 30

Brötchen, Wurst und Käse, Butter, Marmelade, ein gekochtes Ei und ein kleiner Kaffee

Frühstück Mo – So: 10 – 14 Uhr | ab 3,50 € Rüherei, Toast und italienische Spezialitäten

www.coffeecorner-brandenburg.de

Hotel & Restaurant Seehof Am See 51 14797 Kloster Lehnin OT Netzen Telefon (03382) 76 70 Frühstücksbufett für 9,50 € Mo – Sa: 6:30 – 10:00 Uhr So: 7:00 – 10:00 Uhr Inkl. aller Frühstücksgetränke satt, Zerealien, Obst, Salate, verschiedene Wurstaufschnitte, Käsesorten, verschiedene Brotaufstriche, Eier, Brot und Brötchen Wir bitten um Voranmeldung

6

7


WOHNZEIT

Neu: Kunst

Eint ritt frei!

in den Höfen

WBG-AKTION BRINGT KULTUREVENTS ZU UNGEWÖHNLICHEN ORTEN Brandenburg an der Havel ist eine schöne Stadt. Es gibt nicht wenige Plätze in ihr, die einer Neuentdeckung Wert sind. Wohnhöfe sind solche Orte. Auf sie will die WBG durch frische Aktionen den Blick lenken. Interessant in Szene gesetzt, mit Kulturangeboten für Groß und Klein soll es Spaß machen, sie wieder zu entdecken und zu sehen, wo es sich gut leben lässt.

AUFTAKT: EIN WIENER CAFÉ OPEN AIR Sachertorte, Einspänner und Kaffeehausmusik Am 30. April verwandelt sich der Hof an der Wiener Straße 22 – 36. Die Grünfläche wird von 14 – 17 Uhr zum „Wiener Café“. Bunte Fahnen weisen den Weg zu Torte Sacher Art, Kirschwindbeutel, Mocca- und Eierlikörtorte und anderen wientypischen Leckerbissen und Kaffeevariationen. Manche Spezialität soll sogar frisch vor Ort von meisterlicher Konditorhand gefertigt werden. Marc Spieß am Piano und der langjährige Konzertmeister der Brandenburger Symphoniker, Ludwig Nast, an der Violine zaubern dazu die akustische Kaffeehaus-Stimmung.

30. APRIL 2011 „KUNST IN DEN HÖFEN“: WIENER CAFÉ 14 – 17 Uhr, im Hof Wiener Straße 22 – 36 • Konditorkunst und Kaffeespezialitäten • live Kaffeehausmusik • Kunst für Kinder á la Hundertwasser • Schnitzen mit Holzbildhauer Bodo Henke

Ein weiterer Hofteil widmet sich der bildenden Kunst für Kinder. Kunterbunt soll es zugehen. Werke des Wiener Künstlers Friedensreich Hundertwasser steht Pate für den Zeichenwettbewerb. Statt Papier kann auch das Gesicht beim Kinderschminken farbenfroh gestaltet werden.

SPEED-LOOKING-DAY SPEZIAL 14 – 16 Uhr, Wiener Straße 22 und 36 • Ausstellungen Ana Finta und Bodo Henke • vier verschieden ausgestattete Wohnungen • Vorstellung der WBG-Wohnpakete 2011 und weiterer WBG-Serviceangebote

Und da am Abend dieses Tages Hexenabend ist, bietet der Brandenburger Bildhauer Bodo Henke zudem seine Hilfe beim Verzieren hölzerner Hexenbesen an.

Gleichzeitig gibt es in der Wiener Straße 22 und 36 mehr zu beschauen als gut geschnittene 3-Raum-Wohnungen. Parallel zum Café-Kunst-Event im Hof setzen zwei Brandenburger Künstler in den frisch hergerichteten WBG-Wohnungen ihre Akzente. Bodo Henke (Holzbildhauer) und Ana Finta (Malerin) werden jeweils eine der insgesamt vier zu besichtigenden Wohnungen mit ihren Werken gestalten. Der leere Wohnraum wird zur Galerie. Und die Kunstwerke geben vielleicht die eine oder andere Anregung zur künftigen Einrichtung des neuen Lebensmittelpunktes. Und natürlich stellt die WBG ihre neuen Wohnpakete 2011 und weitere Serviceleistungen für ihre Mitglieder und Neumitglieder vor.

8

Musiker: M.Spieß, Plastik: B. Henke, Atelier: A. Finta

SPEED-LOOKING TRIFFT KUNST

Schöne Bäder für Brandenburg

SCHMIDT Sanitär & Heizung Friedrichshafener Straße 14 14772 Brandenburg an der Havel Telefon (03381) 663-284

9


WOHNZEIT

WBG-Tanz jeden letzten Mittwoch im Monat von 14 – 17 Uhr im WBG-Saal

WBG-Fahrradtour am 22. Juni 2011 mit Wolfgang Wandt Treff 10 Uhr WBG

Gemeinsam macht alles mehr Spaß Wir sind fast 7500. Werden auch Sie Mitglied! Aktuelle Angebote: Flämingstraße 13

R.-Luxemburg-Allee 72

Kreyssigstraße 59

Thüringer Straße 116

K.-Wabbel-Straße 20

Gr. Gartenstraße 2 b

• 2 Zimmer auf 51 m2 • komplett renoviert • PVC in Laminatoptik • Balkon • Badewanne € 218,– Kaltmiete

• 2 Zimmer auf 50 m2 • komplett renoviert • helle Küche • Balkon • Badewanne € 191,– Kaltmiete

• 3 Zimmer auf 60 m2 • komplett renoviert • PVC in Laminatoptik • Balkon • Badewanne € 292,– Kaltmiete

• 3 Zimmer auf 60 m2 • teilrenoviert • bodengleiche Dusche • Balkon

• 3 Zimmer auf 59 m2 • teilrenoviert • neue Fenster • Balkon • Badewanne € 288,– Kaltmiete

• 3 Zimmer auf 62 m2 • komplett renoviert • Badewanne • Bad modern gefliest • neue Fenster € 289,– Kaltmiete

- 11 BG t 20 W e it k m npa oh W

10

€ 241,– Kaltmiete

- 11 BG t 20 W e it k m npa oh W

WBG-Enkelservice Omas und Opas betreuen kostenlos Enkel auf Zeit

Wohnungsbaugenossenschaft Brandenburg eG Silostraße 8 – 10 14770 Brandenburg an der Havel Tel.: (03381) 356-150 Web: www.wbg-brandenburg.de

11


WOHNZEIT

Die WBGWohnpakete 2011 DAS WUNSCHWOHNPROGRAMM GEHT IN DIE NÄCHSTE RUNDE

CROMO

FINCA

LAGUNE

TROPICANA

FLIESEN

FUSSBODEN

FLIESEN

FUSSBODEN FLIESEN

FUSSBODEN FLIESEN

FUSSBODEN

JAZ grey

Maple-Beige

CON orange

India / Etuve

French Oak / Brown

French Oak / Medium Beige

Die in 2010 eingeführten Wohnpakete sind mittlerweile ein fester Bestandteil der WBG-Wohnungsausstattung geworden. Etwa 40 Familien haben bislang eine der 4 WBG-Designvarianten genutzt. Heute können wir Ihnen exklusiv die WBG-Wohnpakete 2011 vorstellen. Das WBG-Design ist unverkennbar. Das Paket „Düne“ wurde durch das Paket „Cromo“ ersetzt.

NUN FRAGEN SIE SICH, WER DIESE WUNSCHPROGRAMME NUTZEN KANN:

blau marmor

Die Wohnpakete können für Neumieter im gesamten WBG-Bestand genutzt werden. Es dauert ca. 8 Wochen von der Auswahl bis zur Übergabe. Der Ablauf ist denkbar einfach, es gibt zwei Möglichkeiten:

dunkelgrün marmor

FÜR SCHNELLENTSCHLOSSENE: 1. eine der vielen Wohnungen mit schon eingebautem Wohnpaket anschauen 2. Wohnung wählen und einziehen

FÜR INDIVIDUALISTEN: 1. eine unmodernisierte Wohnung aus dem freien Bestand wählen 2. eines der 4 WOHNPAKETE aussuchen 3. das WOHNPAKET einbauen lassen 4. in Ihre neue Wohnung ziehen

BORDÜRE

BORDÜRE

BORDÜRE

BORDÜRE

policromo Wandfliese: weiß glänzend gewellt

AMO braun Wandfliese: beige matt

Mosaik taubenblau Wandfliese: weiß matt gewellt

mint glänzend gestreift Wandfliese: mint glänzend

Eine große Auswahl an entsprechenden Wohnangeboten finden Sie immer aktuell auf der WBG-Webseite unter www.wbg-brandenburg.de.

12

13


Küchentrends 2011

Anzeige

KOCHZEIT

Die REDDY-Energiespar-Prämie von bis zu 1.000,– Euro

D

ie Küche hat sich als eigenständiger Wohnraum etabliert und ist eine eigene Gestaltung Wert. Drei Trends beobachten die Küchenhersteller aktuell:

1.

Die Küche ist nach und nach vom rein funktionalen Zweck der Essenszubereitung befreit, wieder zum Dreh- und Angelpunkt der Familie geworden. Wohnen und Kochen verschmelzen immer mehr und Wohnküchen sind gefragt.

Sichern Sie sich die REDDY-Energiespar-Prämie von bis zu 1.000,– Euro, wenn Sie sich für den Kauf einer neu geplanten Küche mit Elektrogeräten der höchsten Energieeffizienzklasse entscheiden. Durch diese einmalige REDDY-Energiespar-Prämie erhalten Sie nicht nur Ihre Traumküche zum Top-Preis, gleichzeitig sparen Sie durch die neuen, umweltfreundlichen Elektrogeräte auf lange Sicht bares Geld. Beim REDDY-Küchenkauf stehen Qualität und Komfort hoch im Kurs, ebenso wie steigendes Umweltbewusstsein, Effizienz bei Strom- und Wasserverbrauch sowie Nachhaltigkeit. So lässt sich viel Geld sparen, betrachtet man die Strom- und Wasserfresser, die sich oft in alten Küchen verbergen und heimlich Kosten verursachen.

Auch mit günstiger Finanzierung 0,0 % effektiver Jahreszins bei einem Auftragswert ab 1.700,– Euro und einer Laufzeit von bis zu 24 Monaten. Nur gültig für Neukäufe, nicht auf bereits bestehende Aufträge. Partner ist die CRONBANK AG. 0,Nix Finanzierung: Rechenbeispiel Sie erhalten die günstige 0,0 % - Finanzierung über eine Laufzeit von 24 Monaten. Bei einem Kaufpreis von 3.000,– Euro zahlen Sie so monatlich nur 125,– Euro zurück! KAUFPREIS: 3.000,– LAUFZEIT: 24 Monate MONATLICHE RATE: 125,–

2.

Der Trend der Frontgestaltung geht weg von den knalligen Tönen, hin zu wohnlicheren Nuancen wie Braun, Ocker oder Siena bis zum neutralen Weiß.

3.

Die Kochgeräte werden gerne hinter dekorativen Fronten versteckt, so dass die klassische Küche der letzten Jahrzehnte passé ist. Hinzu kommt der technische Fortschritt in der Küche. Energiesparende wie hochleistungsfähige Elektrogeräte, neue Schubladensysteme, die sich auf Fingertipp öffnen und leise schließen, widerstandsfähige und pflegeleichte Arbeitsflächen bringen auch dem Techniker Spaß an der Küchenarbeit.

REDDY Brandenburg Upstallstraße 19 14772 Brandenburg

Tel: (03381) 71 89 77 Fax: (03381) 71 89 78 E-Mail: reddy-brandenburg@kuechen.de

www.brandenburg.reddy.de

Quellen: www.home-insider.de, www.varia.de

14

15


Jetzt in der Grünen Aue 3 auf 600 m2:

Das Küchenzentrum Brandenburg

KOCHZEIT Zur Zubereitung planen Sie maximal eine Stunde ein.

Spargel mit Cordon Bleu & Röstis Mit 3D-Kino!

1

2

3

4

5

6

Spargel abspülen und schälen. Die Spargelschalen in wenig Salzwasser gut auskochen, dann das Wasser in einen größeren Topf abgießen. Den Spargel zum Kochen hineinlegen, etwas Zucker und Salz dazugeben und mit Wasser auffüllen. Der Spargel sollte ca. 20 min kochen. Etwa 200 ml Spargelwasser abfüllen und abkühlen lassen.

Die Kartoffeln waschen und schälen, dann mit einem Apfelhobel hobeln. Die gewaschenen Zucchinis dazuhobeln, 1 gehäuften EL Mehl und 1 Ei dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und alles gut vermengen. Die Röstimasse erst noch zur Seite stellen, damit das Mehl etwas quellen kann.

Das Fleisch für das Cordon bleu sollte nur 0,5 cm dick sein. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, Schinken und Käse auf eine Hälfte legen, dann zusammenklappen und fest andrücken. Den überstehenden Schinken nach innen einschlagen und den herausstehenden Käse abschneiden.

Zutaten (4 Personen):

0 % Finanzierung auf alle geplanten Küchen! Küchenzentrum Brandenburg Grüne Aue 3 • Tel.: (03381) 61 91 73 www.kuechenzentrum-brandenburg.de Mo – Fr: 10 – 18 Uhr Sa: 09 – 16 Uhr oder nach Vereinbarung sowie Planung zu Hause

16

1 kg grüner Spargel 4 dünne Schweineschnitzel 4 Scheiben Kochschinken 4 Scheiben Emmentaler Käse 500 g mehlige Kartoffeln 1 mittelgroße Zucchini 3 Eier 3 gehäufte EL Mehl 1 EL Crème fraîche 125 g Butter Paniermehl 1 Tüte Hollandaise Öl für die Pfanne 1 Bund glatte Petersilie Salz, Pfeffer, Zucker Zitronensaft

Vor dem Braten das Cordon bleu erst in dem restlichen Mehl wälzen, dann in 2 zerschlagenen Eiern und zum Schluss mit Paniermehl panieren und richtig fest andrücken. In einer Pfanne das Öl erhitzen. Die Cordon bleu bei mittlerer Hitze von beiden Seiten langsam braten, damit sie eine schöne Farbe bekommen und durchbraten.

Jetzt zu den Röstis. Die Masse noch mal gut durchrühren und mit einem Esslöffel portionsweise in heißem Öl braten. Die fertigen Rösti auf einen Teller mit einem Blatt Küchenpapier legen, damit das überflüssige Öl aufgesogen wird und dann warm stellen. Machen Sie die Rösti nicht so groß, sie lassen sich dann schlechter wenden.

Die Soße: Nehmen Sie das abgemessene Spargelwasser und rühren das Soßenpulver ein. Jetzt langsam und unter ständigem Rühren aufkochen lassen und die Butter und 1 EL Crème fraîche dazugeben. Die gehackte Petersilie unterrühren, mit etwas Zitronensaft abschmecken und kurz aufkochen.

17


BAUZEIT

„Das Projekt Brahmsgärten hat es in sich …“,

Fahrstuhlwohnen an

so Norbert Meyne

den „Brahmsgärten“

DIE WBG SANIERT MIT 2,4 MILLIONEN EURO DIE BRAHMSSTRASSE 14 / 16

V

on den 5 Etagen der Brahmsstraße 14 / 16 hat man einen wunderbaren Blick über die anliegenden Gärten. Zu jeder Jahreszeit verändert sich die Farbenpracht. Gern schaut man den fleißigen Laubenpiepern bei ihrer Arbeit zu. Einfach ein perfekter Ort, um zu wohnen. Das dachte sich auch die WBG und fasste den Entschluss, hier adäquaten Wohnkomfort zu schaffen.

„Das Projekt Brahmsgärten hat es in sich und ist mit 2,4 Millionen Euro die umfangsreichste Baumaßnahme für uns in 2011“, so Norbert Meyne, Kaufmännischer Vorstand des größten Brandenburger Wohnungsunternehmens. Zwei Fahrstühle, Balkone mit ca. 8 m2 Nutzfläche und das Anbringen einer Außendämmung nach der Energieeinsparverordnung sind die äußeren Bestandteile des Projektes.

Die Brahmsküche zum Komplettpreis – alles aus einer Hand Einbauküche 230 cm × 225 cm in L-Form, Ecke als Stauraum nutzbar. Front Vanille Melaminharzbeschichtung, Umfeld Nussbaum Avignon. Zum gleichen Preis auch andere Front- und Gestaltungsfarben möglich. Inklusive:

Angebotspreis: 2.449,00 Euro

18

Einbauherd Front Edelstahl (Energie.-klasse A) Glaskeramik-Kochfeld Kühlschrank 145 Liter (Energie.-klasse A) Dunstabzugshaube Edelstahlspüle Einhebelmischbatterie Chrom für Hochdruck Elektroanschluss Einbauherd Wasseranschluss Spüle Mehrwertsteuer Anlieferung und Aufbau

Inhaber: Ingo Tägtmeyer Silostraße 16 14770 Brandenburg Tel.: (03381) 30 32 39 Fax: (03381) 30 32 55 www.kuechenstudionord.de

19


Planung: Ingenieurbüro NANUT

BAUZEIT

Wenns richtig warm werden soll:

G

rundrissveränderungen lassen neue 1-, 2-, 3- und 4-Raum-Varianten mit offenen Küchen und interessanten Badlösungen entstehen. Das Sahnehäubchen der „inneren Werte“ sind die neuen Wohnpakete 2011 (siehe Seite 12), die eine abgestimmte Innenarchitektur entstehen lassen. Und dies frei nach Wunsch. Auch die Elektroanlage, die Fußböden und die Treppenhäuser werden auf den neuesten technischen und optischen Stand gebracht. Eine Aufwertung des Wohnumfeldes erfolgt unter anderem durch neu angelegte Stellplätze. Einige Wohnungen sind noch zu haben.

Das WBG-Team berät Sie gern unter Telefon 356-150.

Heizungs- und Sanitärinstallation Jasminweg 1 b 14772 Brandenburg Tel.: (03381) 30 90 55 Fax: (03381) 79 34 35 Mobil: (0171) 4 54 74 99 E-Mail: kontakt@hkls-sub.de Web: www.schultzebenthin.de

20

21


BAUZEIT

Neuartige Eckbalkone in der Max-Herm-Straße 91 Viel Platz für Ihre Ideen

D

ie positive Einnahmesituation, u. a. durch den stetigen Abbau des Wohnungsleerstandes in den vergangenen Jahren, ermöglicht der WBG in diesem Jahr, über 1 Mio. Euro für das Wohlbefinden ihrer Mieter zusätzlich auszugeben.

Sitec Düker Hohenstücken werden sukzessive aufgewertet. Weitere Informationen erhalten Sie beim WBG-Vermietungsteam.

∞ Schließanlagen ∞ Briefkastenanlagen ∞ Gegensprechanlagen

In Hohenstücken, am Wohnhaus Max-HermStraße 91, werden z. B. 11 m² große Eckbalkone inklusive einer Wärmedämmung angesetzt.

∞ Metallbauarbeiten ∞ 24-h-Notdienstservice

Auf den Hochterrassen kann man wunderbar frühstücken, Blumen züchten oder sich in der Abendsonne rekeln.

Inhaber Axel Leist Warschauer Straße 26 14772 Brandenburg Tel.: (0 33 81) 31 22 33 Funk: (01 71) 317 59 24 Mail: axelleist14772@gmx.de

Verwirklichen Sie einfach Ihre Ideen. Die „dazugehörigen“ 3-Raum-Wohnungen machen auch sonst eine gute Figur. Neben der Brahmsstraße ist dieses Objekt ein weiterer Beweis für das WBG-Engagement in ihrem 2. Stammquartier. Die WBG-Bestände in

Falko

22

Fenster / Haustüren / Innentüren

Rollläden / Raffstore

Garagentore

Wintergärten

Markisen / Sonnenschutz

Insektenschutz

Tel. 03381 524459 Fax 03381 524963

info@fenstermeyer.de www.fenstermeyer.de

Krakauer Straße 9 14776 Brandenburg

23


Anzeige

BAUZEIT

Fahrstuhlwohnen am Marienberg 2011

Wohnkomfort für Generationen

Willi-Sänger-Straße 39 • 3 Zimmer auf 69 m2 • offene Küche • Fahrstuhl, Balkon, Dusche

€ 290 Kaltmiete

- 11 BG t 20 W e it k m npa oh W

I

n der WBG-Bilanz 2010 ist das Thema Fahrstuhlanbau schon für die WilliSänger-Straße 27 zu finden gewesen. Im vergangenen Oktober wurde das Projekt beim entsprechenden „Speed-Looking-Day“ vorgestellt. Zusammen mit neuen Grundrissen und den Wohnpaketen 2010 waren die Wohnungen am Marienberg ein richtiger Renner. Alle vermietbaren Wohnungen haben begeisterte Mieter gefunden. Leider konnten bisher weitere Nachfragen nicht erfüllt werden. Für diese Interessenten haben wir nun eine gute Nachricht: Am nächsten Projekt „Fahrstuhlwohnen am Marienberg“ wird schon gearbeitet. Das WBG-Objekt WilliSänger-Straße 29 / 29 a wird zwei Fahrstühle und die neuen Wohnpakete 2011 erhalten. Interessenten sollten nicht zu lange warten. Das Angebot ist leider begrenzt.

WENN DAS LEBEN SICH ÄNDERT, ÄNDERT SICH DAS ZUHAUSE EBEN MIT!

A

ngenehm wohnen trotz Einschränkungen: Lösungen zum Ausprobieren bietet die Brandenburger Firma Haustechnik in ihrem Schau- und Beratungsraum in der Potsdamer Straße 3 – 5. Frau Lause und Herr Hopf, als zertifizierte und kompetente Fachberater im Bereich barrierefreies Bauen, stehen Ihnen zu allen Frage zur Seite. Sie beraten Sie unverbindlich zu allen Varianten für die individuelle Situation und mögliche Zuschüsse. Die Ausstellungsstücke zeigen viele überraschende Lösungen, die man, so Frau Lause: „auch selbst probieren soll“. So werden absenkbare Küchenhängeschränke und Arbeitsplatten, unterfahrbare Waschbecken, Dusch- und Wannenlösungen und viele kleine Alltagshilfen gezeigt. Wie simple doch oft die Lösung ist, wenn man diese kennt!

Frau Lause und Herr Hopf kommen natürlich auch gern zu Ihnen nach Hause, auch um mögliche Lösungen gleich vor Ort zu erkennen. Wo auch immer beraten wird: Die genaue Analyse sollte immer am Ort der Umsetzung stattfinden. Hat man sich für den Service der Firma Haustechnik entschieden, ist der perfekte Einbau inkl. Säubern des Arbeitsbereiches garantiert. Schon im Jahre 2004, mit Zertifizierung durch die GGT, der Deutschen Gesellschaft für Gerontotechnik, begann die Haustechnik GmbH, den Geschäftszweig „Barrierefreies Wohnen und Bauen“ zu entwickeln. In den folgenden Jahren sind die großen, meist ambulanten Pflegedienstleister der Stadt beraten und beliefert worden. Gemeinsam mit Handwerksmeistern und Unternehmen vieler Gewerkte, den regionalen Pflegediensten und Sanitätshäusern entstand ein Netzwerk für „Barrierefreies Wohnen und Bauen“.

Schauraum: „Wohnkomfort für Generationen“ Potsdamer Straße 3 – 5, (Frau Lause) Mo – Fr: 10 – 17 Uhr, Telefon: (03381) 34 95-0

Das WBG-Vermietungsteam hält unter Telefon 356-150 aktuell alle Infos für Sie bereit.

24

Hauptsitz: HTB Haustechnik GmbH Brandenburg Gustav-Nachtigal-Straße 5, 14770 Brandenburg Telefon: (03381) 34 95-0 www.htb-haustechnik.de

25


BESUCHSZEIT

Wohnen auf 124 m – 2

Familie Lange liebt es geräumig

D

er fortschreitende Stadtumbau hinterließ seine Spuren bei Familie Lange: Zwei Mal innerhalb von drei Jahren musste sie umziehen. Aus der Not eine Tugend machend, wünschte sich die Familie eine besondere Wohnung von der WBG, denn schließlich sollten die neu gekauften Möbel auch hineinpassen. Zwei Wohnungen verschmolzen auf Wunsch der Langes zu einer 124 m2 großen 4-Zimmer-Wohnung mit zwei Bädern und zwei Balkonen. Das Highlight ist die gut 32 m2 umfassende Wohnküche. Neben der Kochzeile und dem Essplatz der Familie, gibt es hier sogar Raum für die Fitnessecke. Klar der Entspannung gewidmet ist das Wohnzimmer. Die kuschelige rote Eckcouch vor dem wandfüllenden Bücherregal ist für die beiden der ideale Erholungsort. „Wir lesen beide unheimlich gerne“, so Heike Lange, „und brauchen viel Platz für unsere Bücher.“ Aber natürlich gibt es hier auch einen Fernseher in der Schrankwand. Der Raum selbst ist in warmen Rot- und Brauntönen gehalten. Der 22-jährige Sohn hat sein eigenes Reich in der Wohnung. Ein Zimmer und das benachbarte Bad stehen ausschließlich ihm zur Verfügung. Selbstständigkeit und Nähe gehen hier Hand in Hand. In weiteren zwei Wohnräumen befinden sich das Schlafzimmer und ein Arbeitszimmer der Eltern. Praktisch sind letztlich auch der geräumige Flur und die Abstellkammer der Wohnung. Als Wohntipp rät Frau Lange, wenn möglich, sich bei einem Umzug neu einzurichten. Die Möbel passen dann zu den Räumen und man könne sich schneller zu Hause fühlen. Hinweis: Gern berät die WBG zu individuellen Wohnwünschen!

26

27


BESUCHSZEIT

„Da kam mir die Idee …“

Wohnküche statt halbem Zimmer!

Wohnungen dieser Art sind anzuschauen bei den WBG-SPEED-LOOKING-DAYS: 25. Juni 2011 Flämingstraße 30. Juli 2011 Barnimstraße

U

mehr unter www.wbg-brandenburg.de

do Hildebrand empfängt uns herzlich. Der Duft der köchelnden Suppe liegt in der Luft. Es gilt, seine Idee vorzustellen, und wir werden gleich zum Ort unseres Begehrens geführt: die Wohnküche. In seiner Kindheit war die Küche der zentrale Ort des familiären Lebens. Heute ist Udo Hildebrand leidenschaftlicher Hobbykoch und arbeitet als EDV-Verantwortlicher für die WBG. Die Verbindung von beidem mündete in diesen neuen Wohnungstyp: Die ZweiZimmer-Wohnung mit Wohnküche in Brandenburg Nord! „Ich habe oft mit den Grundrissen zu tun und kenne mich mit Gebäudeautomation aus. Da kam mir die Idee, die Wand zwischen dem halben Zimmer und der Küche zu entfernen, daraus müsste sich eine schöne Wohnküche ergeben“, so Hildebrand. Der Idee folgte die Umsetzung und der Einzug in die neue Wohnung. Nun ist er glücklich in der Küche mit Platz für mehr als nur zum Kochen. Neben der Küchenzeile steht hier die Essecke und sogar ein Computerarbeitsplatz. Demnächst kommt noch der Fernseher aus der Wohnstube hinzu. Im Zuge des Grundrissumbaus entstand zudem aus dem nun unnützen Flurende eine praktische Abstellkammer. Hut ab, Herr Hildebrand.

28

29


BESUCHSZEIT

Jung und kreativ Victoria und Daniel gaben jedem Raum ein eigenes Farbthema Wir sind ein modernes genossenschaftliches Wohnungsunternehmen in der Stadt Brandenburg an der Havel. In unserem Bestand verwalten wir ca. 8.000 Wohnungen und Gewerbeeinheiten. Wir bieten zum 01.08.2011

einen Ausbildungsplatz zum/ zur Immobilienkaufmann/-frau Ausbildungsvoraussetzung: Abitur

M

it dem Einzug von Victoria kam viel frische Farbe in Daniels WBG-Wohnung. „Wir gingen einfach darauf los.“ Ab in den Baumarkt und Farbe gekauft, dann noch zum Tapetengeschäft für die Tapeten. Geplant war hier nichts. Der Flur wurde knallig orange. Ins Schlaf- und Arbeitszimmer zog Lila als dominanter Farbton. Bilder – von gemalt bis zur Fotocollage – und Wandtattoos geben zusätzliches Leben. Insbesondere Wandtattoos schätzt Victoria zur individuellen Gestaltung von Räumen: „Gerade oder poppig, die einzelnen Elemente kann ich anbringen, wie ich es selber will.“

Das Wohnzimmer ist mit Braun- und Beigetönen ruhiger gehaltet. Eigentlich hatten die Beiden hier alle Wände braun streichen wollen, aber beim ersten Anblick einer Wand war klar – es wirkt nicht wie gedacht. Daher strichen sie noch einmal neu. Eine Wand mit dunkelbrauner Strukturtapete setzt jetzt den gewollten passenden Akzent zu den sonst beigefarbenen Wänden. Im Wohnzimmer ist auch der Lieblingsplatz Victorias – der bequeme Sessel am hellen Balkonfenster.

Ausbildungsinhalte: ▪ Vermietung und Verwaltung von Immobilien ▪ Grundstücksverkehr ▪ Grundlagen der Bauvorbereitung und Baudurchführung ▪ Rechnungswesen, Statistik, Berichtswesen und Controlling ▪ Informations- und Kommunikationssysteme ▪ Planung und Marketing ▪ Fragen der Berufsausbildung und des Personalwesens sowie Arbeits- und Umweltschutz Dich interessiert das Geschäft mit und rund um die Immobilie? Du lernst gern, magst Herausforderungen, hast Spaß am kundenorientierten Arbeiten im Team und besitzt soziales Verständnis und eine gute Kommunikationsfähigkeit?

Die nun farbenfrohe Wohnung passt zu den Beiden – jung, unkonventionell, alles nur nicht langweilig. Der Wohntipp von Victoria: Vor dem Einkauf vielleicht doch erst einmal Anregungen sammeln, aus dem Internet, in den Baumärkten oder von Zeitschriften. Das hilft Fehlkäufe zu vermeiden. Und dann einfach darauf los.

Wenn du zudem aufgeschlossen bist, gute Umgangsformen und ein gepflegtes Auftreten hast, schicke deine vollständigen Bewerbungsunterlagen einfach an: Wohnungsbaugenossenschaft Brandenburg eG z. Hd. Elke Weber PF 1239, 14732 Brandenburg an der Havel Bewerbungsschluss: 14.05.2011

30

31


BESUCHSZEIT Spezial

„Das Herz ist wichtig, wenn es ums Wohnen geht“

Zu Hause beim Schauspieler, Entertainer und event-theater-Gründer Hank Teufer

W

elchen Tipp er anderen beim Einrichten der Wohnung geben würde? Er überlegt kurz: „Das Herz ist wichtig, wenn es ums Wohnen geht“. Als erstes muss man sich selbst wohl fühlen. Dann spiegelt die Wohnung auch die Bewohner wieder. Und das sei gut so. Als er das erste Mal in die Wohnung seiner heutigen Lebensgefährtin kam, fühlte er sich sofort wohl. „Das war wie bei mir zu Hause!“ Seit gut drei Jahren wohnen sie nun schon zusammen. Damals erblickte Töchterchen Anna Sophia das Licht der Welt. Seit wenigen Wochen gehört noch Söhnchen Gustav Aaron zur Familie. Nun könnte man denken, dass Hank Teufer bei einem gefluteten Fontane-Klub, dem Brandenburger Klostersommer in Vorbereitung, der Präsidentschaft des Lions-Klubs der Stadt und nun noch zwei kleinen Kindern zumindest etwas gestresst wirken würde. Aber er ist es nicht. „Das hat mich auch überrascht“, so Teufer. „Manchmal mache ich schon um 16:00 Uhr Feierabend, um meine große Tochter vom Kindergarten abzuholen und merke, der Laden geht trotzdem weiter! Ohne Familie geht man einfach verschwenderischer mit seiner Zeit um.“ Sagt‘s und muss dann doch wirklich losgehen zum nächsten Termin.

Ü

ber der altehrwürdigen Wohnungstür Hank Teufers prangt eine bunt glitzernde „Herzlich Willkommen“-Girlande. Ein spaßiger Kontrast, stellen wir später fest, denn innen erwartet uns alles andere als Kitsch. Die Räume sind stuckverziert, die Dielen säuberlich abgeschliffen. Dazwischen stehen alte und auf alt getrimmte neue Möbel. Hier wurde nicht in den Baumarkt gegangen, sondern über die Jahre gezielt gesammelt. Die Wände sind in dezenten Farbtönen gestaltet. Akzente setzen zwei rote Sofas im Wohn- und Esszimmer, interessante Lampen sowie Bilder. Nahezu jedes Stück hat seine eigene Geschichte. Da ist die Anrichte mit passender Kommode aus dem Jahr 1920. Ein Gesellenstück, das der Schauspieler während seiner ersten Anstellung in Zittau in den 80er Jahren günstig erstand. Erst vor Kurzem wurde es restauriert und die Fehler, die der Lehrling 80 Jahre zuvor gemacht hatte, ausgebessert. Oder die Wurzelholz verzierte Kommode aus der Jahrhundertwende, die er „für ’nen Appel und ’nen Ei“ mit einer aufgeklebten Buntpapierblume vom Vorbesitzer erwarb. Eine Ausnahme in der Wohnung ist die neue, eher funktionale Küchenzeile.

32

33


SERVICEZEIT

Neu: Der WBG-Enkelservice Nachbarschaftshilfe, die beiden Seiten nutzt

Was gibt es Schöneres, als Kindern bei ihrer Entwicklung zuzusehen? Mit dabei zu sein, wenn Laufen, Radfahren, Lesen und Rechnen erlernt werden?

Die WBG-Webseite ist immer geöffnet

Warum nicht dieses Erlebnis in der Nachbarschaft teilen und sich gleichzeitig helfen lassen?

Auf www.wbg-brandenburg.de warten viele Infos auf Sie

F

ür alle, deren Enkel nicht in der Nähe sind, bietet die WBG jetzt den Enkelservice an. Jeder WBGSenior, der gerne eine Familie aus der Genossenschaft unterstützen will, kann sich hier als Oma oder Opa ehrenhalber anmelden. Ob gemeinsames Spielen, Basteln oder Musizieren, ob Hausaufgabenhilfe oder Ausflug – jedes Angebot zählt. Auch für WBG-Eltern reicht ein einfacher Anruf bei der Genossenschaft, um unbürokratisch etwas mehr Zeit zu gewinnen. Wenn eine „Oma ehrenhalber“ aus dem Nebenhaus z. B. mit der Tochter Mathe übt oder Memory spielt, können die Eltern währenddessen ungestört einkaufen, Wäsche waschen oder eine simple Ruhepause genießen.

E

s ist Freitag Abend, so gegen 21:30 Uhr und Ihre Frau meint mal wieder zu Ihnen: „Ich würde so gerne wieder nach Nord ziehen Manfred, kümmere dich doch endlich darum!“ Sie gehen an den Computer, gehen auf www.wbg-brandenburg.de und können Ihre Frau in 3 min fragen: „Welche Wohnung möchtest du denn Schatz, ich habe hier viele Möglichkeiten?“ So oder so ähnlich könnte es jedem doch gehen oder nicht? Auch wenn Sie nicht gerade umziehen wollten. Denn auf der WBG-Webseite finden Sie zu jeder Tageszeit alle notwendigen Infos: Das Wohnungsangebot mit allen Infos, Grundrissen, Bildern und Boni

Die Wohnpakete mit allen Ausstattungsdetails, Materialien und Ablaufbeschreibung Das Serviceangebot mit Gästewohnung, Partyraum, Kooperationen und Betreuungsangeboten Die Neuigkeiten zur WBG, auch im Archiv und Mieterzeitschriften bis 2007 Downloads wie Satzung, Hausordnung, Mustermietverträge, Notdienst, Fotogalerien und Filme Die Wohnungsangebote werden täglich aktualisiert. Das heißt, jeden Tag ändern sich die Angebote. Öfter mal schauen, lohnt sich also.

Die WBG stimmt die einzelnen Vorstellungen der Interessenten miteinander ab und vermittelt den Kontakt zueinander. Eltern, „Großeltern“ und Kinder sehen dann bei einem Treffen, ob sie zueinander passen. Stimmt alles – kann es losgehen. Zusätzlich bietet die WBG ihren Mitgliedern auf Anfrage Kurse zu verschiedenen erziehungsrelevanten Themen, wie z. B. Geschwisterkonflikte oder Erste Hilfe bei Kindern an. Weitere Informationen und Anmeldung: Soziale Betreuung bei der WBG, Frau Reußner Telefon (03381) 356-136.

34

35


Exklusiv für WBG-Mitglieder: ZAHLREICHE ANGEBOTE IM SAAL DER WBG-GESCHÄFTSSTELLE

TANZCAFÉ

J

eden letzten Mittwoch im Monat, von 14 – 17 Uhr wird im Saal zum Tanz aufgespielt. „DJ Leiste“ bringt nicht nur viele Ohrwürmer vergangener Zeit zu Gehör, er erfüllt auch gern persönliche Musikwünsche. Für das leibliche Wohl mit frischem Kuchen und Kaffee ist ebenfalls gesorgt. Ein geselliger Nachmittag ist also garantiert. Unterstützt wird die WBG von den Johannitern.

Der Eintritt kostet nur 5,– EUR / Person – Kaffee und Kuchen inklusive! Aufgrund der begrenzten Platzzahl, wird um rechtzeitige Anmeldung bei WBG-Mitarbeiterin Frau Reußner unter Tel.: (03381) 356-136 gebeten.

DER PARTY-RAUM

M

GYMNASTIK 50 PLUS

it bis zu 60 Verwandten, Bekannten und Freunden können WBG-Mitglieder ganz entspannt im Saal der WBG-Geschäftsstelle feiern. Neben dem großen Raum mit Tanzfläche und schöner Bestuhlung steht eine Küche, voll ausgestattet mit passendem Geschirr, Gläsern, Spülmaschine usw., für die Party zur Verfügung. Ebenfalls nutzbar sind die Terrasse, ein kleiner Gartenbereich und Parkplätze in unmittelbarer Nähe. Wer bei all dem Feierrummel eine kleine Pause braucht, kann in der etwas vom Saal getrennten gemütlichen Sofaecke ausruhen.

F

rau Gerda Osterburg hat Geburtstag. Doch statt an diesem 24. März gemütlich zu frühstücken, geht sie zum Sport. Die Bewegung in der Damenrunde macht Spaß und: „Richtig gefeiert wird erst am Samstag.“ Fit bis ins hohe Alter sollen die Mitglieder der WBG bleiben. Jeden Donnerstag 10 – 11 Uhr stellt die Genossenschaft dafür ihren Saal zur Verfügung. Unter der professionellen Anleitung des Vitalis-Mitarbeiters Marcel Gotsch dehnen und stärken zurzeit 11 Genossenschafterinnen ihre Muskeln. Die ältesten unter ihnen sind 86 Jahre, die jüngsten knapp über 60 Jahre alt.

Die Anmietung ist exklusiv nur für WBG-Mitglieder möglich. Die Kosten sind pauschal 70 EUR / Abend. Für Rückfragen und Bestellungen steht die WBG-Mitarbeiterin Frau Schmökel unter Tel.: (03381) 356-100 zur Verfügung.

„Wir wollen nicht pflegebedürftig werden“, trifft eine der Damen die Aktivität auf den Punkt. Neben der allgemeinen Fitness, geht es auch um Koordination und Gleichgewicht – zwei wichtige Fähigkeiten im Alter. Und währenddessen gibt es genügend Zeit für ein kurzes Schwätzchen und spaßige Ablenkungen.

WASCH - CENTER

Der Kurs ist nur für WBG-Mitglieder. Pro Übungstag sind 4,– EUR zu entrichten. Mindestbuchung sind 5 Übungstage, die pro Teilnahme abgerechnet werden. Wenn man also einmal nicht kann, geht nichts verloren. Um rechtzeitige Anmeldung wird aufgrund begrenzter Platzzahl gebeten. Anmeldungen bei WBG-Mitarbeiterin Frau Reußner, Tel.: (03381) 356-136

36

37


SERVICEZEIT

Event-Tipps in Brandenburg an der Havel Kindertagsfest 01.06.2011, von 14 – 17 Uhr Vorplatz des Bürgerhauses Hohenstücken Spaß und Aktion für die Jüngsten

Klostersommer 2011 Der Vetter aus Dingsda (Operette Eduard Künneke) 25. / 26. Juni 2011 und 2. / 3. / 9. / 10. Juli 2011, jeweils um 16 Uhr Spielort: Leutkirche im St. Paulikloster, Neustädtische Heidestraße 28, 14776 Brandenburg an der Havel

Konzert des Brandenburgischen Staatsorchesters Frankfurt / Oder 2011 Fr 24.06.2011 und Sa 25.06.2011 jeweils 19:30 Uhr Brandenburger Theater, Grabenstraße 14, 14776 Brandenburg an der Havel Programm: Richard Wagner – Ouvertüre „Der fliegende Holländer“, Edward Elgar – Konzert für Violoncello und Orchester e-Moll op. 85, Ludwig van Beethoven – Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92

Rätseln und Gewinnen!

Mit seinen immergrünen Melodien wie „Ich bin nur ein armer Wandergesell“, „Strahlender Mond“ oder dem „BataviaSong“ zählt „Der Vetter aus Dingsda“ nach wie vor zu den beliebtesten Operetten. Mit Witz und großer Spiellaune nähert sich das event-theater mit einem jungen Ensemble den verschlungenen Pfaden und Wirrnissen der Liebe.

Mit der Einsendung des richtigen Lösungswortes können Sie einen der folgenden Preise gewinnen: Zwei Freikarten für die Operette „Der Vetter aus Dingsda“ des Brandenburger Klostersommers im Paulikloster oder zwei Freikarten für das Konzert des Brandenburgischen Staatstheaters am 25. Juni 2011 am Brandenburger Theater.

Karten: 18,– € (zzgl. Vorverkaufsgebühr) Abendkasse: 22,– € Erlebnispaket: mit Führung im Archäologischen Landesmuseum, Kaffeetafel im Klostergarten, Theateraufführung und Bufett „Batavia“: 47,– € Kartenhaus Brandenburg a. d. Havel, Tel. (03381) 22 06 90, Brandenburger Theater GmbH, Tel. (03381) 51 11 11 oder online unter www.ticketonline.com.

Senden Sie Ihr Lösungswort einfach an die WBG: z. Hd. Frau Graßnick Silostraße 8 – 10 14770 Brandenburg a. d. H. oder per E-Mail an: info@wbg-brandenburg.de

Timothy Hugh, Violoncello Es spielt das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt / Oder, Dirigent: Howard Griffiths

Einsendeschluss ist der 20.05.2011 – Viel Erfolg!

Bravo Mozart – eine höchst musikalische Unterhaltung

Wir begleiten Mozart auf seinem Lebensweg durch Europa und gehen mit Manja Neumann (Sopran), Eugen Duvnjak (Tenor) und Hank Teufer (Conférence) auf musikalische Reise. Pavlovs zeitgenössische Arrangements mit Bettina Matt (Saxophon) und Dmitri Pavlov (E-Piano) zeigen einen der ersten internationalen Popstars und herausragendsten Komponisten in seiner ganzen Vielschichtigkeit, der mit seinen 35 Jahren kaum älter wurde als Jimi Hendrix und Janis Joplin. Karten: 17,– € (zzgl. Vorverkaufsgebühr) Abendkasse: 21,– € Das Kartenhaus Brandenburg a. d. Havel, Tel. (03381) 22 06 90, Brandenburger Theater GmbH, Tel. (03381) 51 11 11 sowie online unter www.ticketonline.com.

38

Hörspielwochenende 2011 6. und 7. August, jeweils 15 – 23 Uhr: Große Wiese auf dem Marienberg, Hörspiele, Live-Lesungen, Kinderprogramm, Musik und ein Hörspiel über Brandenburg, eigens für das Wochenende hergestellt. www.lauschkultur-brb.de

16. Jazzfest „swinging brandenburg“ 26. – 28. August 2011 in der Altstadt www.jazzfest-brandenburg.de

(Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.)

Fotos: Veranstalter

11. / 12. / 18. / 19. Juni 2011 jeweils um 16 Uhr Friedgarten des Pauliklosters in Brandenburg an der Havel

Das Lösungswort des letzten Rätsels war: Lenkdrachen

9. Stadtteilfest Hohenstücken 10.09.2011, von 14 – 22 Uhr auf dem Vorplatz des Bürgerhauses Hohenstücken und im Bürgergarten – mit Festangeboten von Live-Auftritten bis Hüpfburg

39


KOMODE

SPIEGEL

B/H/T: 92x69x4 cm 3260065-20

50 €

TV-TISCH

B/H/T: 120x96x43 cm 3260065-02

B/H/T: 116x75x50 cm 3260065-04

220 €

125 €

KOMODE

B/H/T: 157x96x43 cm 3260065

POLSTERGARNITUR

899 €

Stoff Velours zweifarbig, bestehend aus Dreisitzer mit Bett und Ottomane mit Bettkasten, 01900146-06

235 € ECKGARNITUR

NZ

Stoff Textilleder / Flachgewebe, bestehend aus Dreisitzer und Ottomane, 20090003-00

LA CHG

KOMODE

HO

B/H/T: 158x82x42 cm 00850078-01

399 €

WOHNWAND

B/H/T: 308x206x51 cm 00850078-00

799 €

Bei uns können Sie

Ihre komplette Wohnung einrichten!

799 €

20% RABATT

*

KLEIDERSCHRANK

JUNGEZIMMERPROGRAM

Alpinweiss/Brombeer, B/H/T: ca. 226/212/56 cm 01040417-01

weiss, 01040400..

KLEIDERSCHRANK KOMODE

B/H/T: 99x99x38 cm, 01040400-10

189 €

B/H/T: 146x208x56 cm, 01040400-00

���������������������������� ������������������������� ������������������������ ���������������������������

BETTANLAGE

Alpinweiss/Brombeer, LF ca. 180x200 cm, inkl. 2 Nachtkommoden, ohne Lattenrost & Matratze; 01040417-00

399 €

289 €

199 €

BETT

LF: 90x200 cm, ohne Rost und Matraze, 01040400-11

149 €

Wir haben auch Teppiche!

TOLLE KÜCHENZEILE

ausgestattet mit Geräten der Firma BEKO; Front: Aubergine Hochglanz/ Platinesche Nachbildung Korpus: Platinesche Nachbildung; Stellfläche 290 cm; Viele Fronten und Farbkombinationen preisgleich 06160000-59 KAMINHAUBE MIKROWELLE EDELSTAHLSPÜLE CERANKOCHFELD EINBAUHERD KÜHL-GEFRIERKOMBINATION GESCHIRRSPÜLER GEGEN AUFPREIS ERHÄLTLICH

ERWEITERBAR!

Berlin Friedrichshain ������������������������������������ �������������������������������������� ���������������������

Luckenwalde Berlin Kreuzberg ����������������������������������������� �������������������������������� ��������������������������������������������� �������������������������������������������� �������������������� ����������������������

Linthe ������������������������������� ���������������������������������� ���������������������

Potsdam �������������������������� ���������������������������������������� �������������������1

1979 €

Brandenburg ���������������������������������� �������������������������������������������� ���������������������

����������������������������������������������������������������������������������������������������������� 223x318_Anzeige.indd 1

1.4.2011 14:26:12


Cafezeit