Page 7

Die Farben, die Kultur und die Traditionen Marokkos sind so vielfältig wie das Land selbst. Der Berberstamm der Ait Haddidou zum Beispiel. Seine Heimat sind Hochebenen im Atlasgebirge. Traditionen wurden über Jahrzehnte weitergegeben – und werden, scheinbar unberührt von äußerlichen Einflüssen, gelebt. Einmal im Jahr wird dieser Stamm und mit ihm ein Bergdorf nahe Imilchil zu Marokkos Zentrum. Denn ihr Fest Moussem zieht Marokkaner aus dem ganzen Land an. Für viele Frauen ist dieser Moussem nicht einfach ein riesiges Treffen eines Volksstammes. Für sie ist dieses Fest der Heiratsmarkt: Sie suchen und wählen ihre Männer. Dazu tragen sie unter anderem ein besonders schönes Exemplar ihrer Handira, des traditionellen Umhangs. Sein Streifenmuster haben wir in unserer Kollektion aufgegriffen. Ebenso wie die natürlichen Farben Marokkos, die aus Gewürzen und Pflanzen gewonnen werden: Das sanfte Orange von Kurkuma etwa und das rötliche Braun von Henna verbinden wir mit kräftigen Farben wie Indigoblau, dem berühmten Berberblau. Die Farben, die Kultur und die Traditionen Marokkos sind so vielfältig wie das Land selbst. Wir wagten uns in das Gassenlabyrinth der Königsstadt Fes und ließen uns verzaubern von der Magie dieses geistigen Zentrums. Wir gingen staunend durch Tanger, das wahre Eingangstor Marrokkos, und tauchten ein in das Treiben auf dem Marktplatz. Wir standen in Chefchaouen am Fuße der Berge und entdeckten eine kleine Welt in Blau. Wir erlebten die marrokanische Gastfreundschaft im kleinen Ort Dar Khizana. Und egal wohin wir reisten: Wir erinnerten uns einmal mehr an die Kraft und die Schönheit der Natur. Dieses Land der Berber zwischen Meer, Wüste und Gebirge haben wir aufgesaugt. Mit vielen Geschichten und tausenden von Fotos sind wir zurückgekommen. Macht euch mit uns auf den Weg zu The Mountain Nomads.

› 7 ‹

Profile for maloja

Maloja Winter 2014/15 Catalogue  

Maloja "The Mountain Nomads"

Maloja Winter 2014/15 Catalogue  

Maloja "The Mountain Nomads"

Profile for maloja