Page 1

HALDENSLEBENER & WOLMIRSTEDTER SONNTAG Wochenendausgabe 16. November 2013

46. KW / 20. Jahrgang

HIEBER • Hardware und Software • Netzwerke • Kopier- und Faxtechnik

PC-NOTDIENST  0 39 04-7 13 82 : 0177/6 43 30 00 Hagenstraße 52a 39340 Haldensleben

Auf unserer Website zeitungsklick.de finden Sie täglich aktuelle Informationen und aktuelle Neuigkeiten sowie Woche für Woche unsere aktuellen Ausgaben.

Diedrich Seit 1906

Uhren Schmuck - Geschenke

r Das Ende rückt nähe m ru und da

.13 vom 11.11.13 bis 25.11

10%

Verkehrsfreigabe der neu gestalteten Kreuzung des Mittellandkanals mit der Bahnstrecke Magdeburg-Stendal bei Elbeu: Der Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn AG, Alexander Kaczmarek, MdB Manfred Behrens und Staatssekretär Enak Ferlemann (v.l.) nahmen am vergangenen Montag das fertiggestellte Bauwerk in Augenschein. Hier kreuzt die Bahnstrecke von Magdeburg nach Stendal den Mittellandkanal. In diesem Bereich wurde der Kanal von 36 Meter auf jetzt 42 Meter verbreitert und auf 4 Meter vertieft. Damit können sich dort künftig bis zu 2,80 Meter tief abgeladene Schiffe sicher begegnen. Im Zuge der Arbeiten wurde außerdem der Bahntunnel neu gebaut. Foto: Sichting

hlauf Silber-, Edelsta k. uc m ch es od und M August-Bebel-Straße 52 39326 Wolmirstedt Mo.-Fr. 9-13 u. 14-18 Uhr, Sa. 9-12 Uhr

! NEU in OllPnenny 50m neben

Erxleben im Edeka-Markt

Haldensleben Hagen-Passage

Angebote vom Mi, 20.11. bis Sa, 23.11.2013

! HIT S I PRE

Zartes Kotelett

4,95/kg

Frische Rippchen Deftige Kohlwurst Magdeburger Leberkäse

3,95/kg 0,59/100g 0,55/100g

Salat der Woche Hausgemachter Heringssalat sp ration

...ich

0,99/100g

www.boerdehofer.de • PARTYSERVICE

ar tner

...

ope Ko

bin

b da

ei

Jeden Mittwoch Hausschlachtetag!


2

AKTUELLES

Nachrichten Sperrungen von Straßen Haldensleben (eb/ms). Vom 12. bis 26. November wird im OT Satuelle der Lübberitzer Weg aufgrund von Rohrsanierungsarbeiten voll gesperrt. Eine weitere Baustelle: Die Gröperstraße in Haldensleben ist am 15. November von 7 bis 15 Uhr wegen Betonierungsarbeiten voll gesperrt.

Haushaltsplus in Sachsen-Anhalt? Sachsen-Anhalt (eb). Das Bundesland SachsenAnhalt steuert in diesem Jahr wohl auf einen Haushaltsüberschuss zu. Das teilte kürzlich Finanzminister Jens Bullerjahn (SPD) mit. Nach einer Schätzung könnten durch Steuermehreinnahmen knapp 6,3 Milliarden Euro zusätzlich eingenommen werden.

Geänderte Vorfahrt Haldensleben (eb/ms). Mit der Einführung der Parkzone Innenstadt wurde Anfang August auch die innerstädtische Tempo-30-Zone angepasst. Mit Ausnahme der Rottmeisterstraße sind seitdem alle Straßen, die von der Gerikestraße Richtung Innenstadt führen, gleichrangig. Es gilt also die Rechts-vor-LinksRegel. Auf die veränderte Vorfahrtsregelung wurde sechs Wochen lang durch mobile Verkehrszeichen hingewiesen. Nachdem diese wieder entfernt worden sind, erreichten die Stadtverwaltung vermehrt Hinweise, dass es speziell an der Bahnhofstraße/Ecke Alsteinstraße häufiger zu Beinahe-Unfällen gekommen ist. Deshalb werden jetzt bis Weihnachten dort nochmals mobile Schilder auf die veränderte Vorfahrtssituation aufmerksam machen.

16. November 2013 / HALDENSLEBENER & WOLMIRSTEDTER SONNTAG

Mit Nadel und Faden zur Weihnachtsgeschichte Evangelische Fachschule für soziale Berufe Wolmirstedt (eb/ms). Mit der Weihnachtsgeschichte kennen sich die Schüler der Evangelischen Fachschule für soziale Berufe aus. Schließlich steht das Fach Religionspädagogik auf ihrem Stundenplan. Auch, wenn für eine Ausbildung zum Erzieher keine konfessionelle Bindung vorausgesetzt wird, lernen die Frauen und Männer doch das, was eigentlich auch zur Allgemeinbildung gehört. Zurzeit geht es in dem Fach aber nicht um bloße Theorie. Vielmehr sind Kreativität und Geschick im Umgang mit Nadel und Faden gefragt. Sechs Schülerinnen der Fachschule sind in der Textilwerkstatt von Lehrerin Dr. Gisela Krohn damit beschäftigt, Krippenfiguren herzustellen. Das Verfahren ist aufwendig, handelt es sich doch um so genannte biblische Erzählfiguren, deren Körper flexibel und deren Erscheinung möglichst individuell sein sollen. „Etwa 16 Stunden werden wir an den Figuren arbeiten, bis eine Puppe fertig ist“, sagt Christina Krajinski, die das Fach Religionspädagogik

Darinka Fietz (links) und Luisa Vogt bei aufwendigen Näharbeiten in der Textilwerkstatt. an der Schule unterrichtet. „Dann werden sie im Foyer der Schule in der Krippe zu sehen sein.“ Aber nicht nur das. „Die Schüler können mit den Figuren die Weihnachtsgeschichte nachstellen.“ Damit das gelingt, bekommen die Figuren einen Körper aus Sisaldraht,

einen Kopf aus Styropor und Füße aus Blei. Auch die Kleider werden mit der Nähmaschine geschneidert. In der Textilwerkstatt sind die Voraussetzungen dafür perfekt. Nebenbei lernen die Schülerinnen noch viel über Material und Technik. Bis zum ersten Advent müssen

die Figuren fertig sein. Dann wird im Eingangsbereich der Schule alles weihnachtlich hergerichtet, und in der Krippe werden Maria und Josef, die drei Weisen aus dem Morgenland, die Hirten und irgendwann dann auch das Christkind Einzug halten.

Zertifikat erhalten Qualitativ hochwertige Ausbildung

21.- 22.12.2013 Magdeburg GETEC Arena www.apassionata.com

Tickethotline:

01807 – 27 27 27 14 Cent/Min, Mobilfunkpreise max. 42 Cent/Min

Landkreis Börde (eb/ms). Im Rahmen eines umfangreichen Verfahrens erfüllt der Landkreis Börde ab sofort die gesetzlichen Vorschriften, um an seinen Rettungswachen in Haldensleben und Calvörde selbst Notfallsanitäter auszubilden. Durch das dafür vom Landesverwaltungsamt ausgestellte Zertifikat führt der Landkreis nun erstmalig 2014 den praktischen Teil dieser Berufsausbildung in Eigenregie durch. Als Träger des bodengebundenen Rettungsdienstes versorgt der Landkreis durch die Rettungswachen Hal-

densleben und Calvörde die Bevölkerung mit Leistungen der Notfallrettung und des qualifizierten Krankentransports. „Eine qualitativ hochwertige Ausbildung des Rettungsdienstpersonals ist unerlässlich, um Menschenleben zu retten“, sagt Landrat Hans Walker. „Wer bei uns ausgebildet wird, der hat natürlich bei gegebenem Bedarf die Chance, auch angestellt zu werden.“ Neben den Rettungswachen in Trägerschaft des Landkreises Börde in Haldensleben und Calvörde werden weitere Wachen durch freie Träger betrieben.


AKTUELLES

HALDENSLEBENER & WOLMIRSTEDTER SONNTAG / 16. November 2013

3

Nachrichten

Die Narren sind los!

Abwanderung im Land steigt

Ebendorfer Carneval Club übernimmt Schlüssel vom Ortsbürgermeister

Sachsen-Anhalt (eb/ms). Insbesondere im ländlichen Raum verliert das Bundesland Sachsen-Anhalt zusehends Einwohner – sogar von einer akuten Abwanderungskultur sei die Rede, so Demografieforscher. Junge Leute verließen das Land wegen besserer Ausbildungs- oder Jobperspektiven und blieben dann auf Dauer weg. Eine Studie des Leibniz-Institutes für Länderkunde in Leipzig fand heraus, dass die Bevölkerung in Europa nirgends so stark zurückginge wie in Sachsen-Anhalt.

Beratung für Existenzgründer

Molle, Molle! Am 11.11. um 11.11 Uhr übernahmen die Narren des Ebendorfer Carneval Clubs die Regentschaft über die Wochen bis zum Aschermittwoch. Das war der Startschuss zur fünften Jahreszeit. Ortsbürgermeister Manfred Behrens (rechts) übegab den symbolischen Schlüssel an Julia Sewz (Mitte) und den Präsidenten des ECC, Wolfgang Bruhnke (links). Am Sonnabend, 16. November, steigt im Bördehof ab 19 Uhr die Auftaktveranstaltung zur diesjährigen Session. Diese hat übrigens ein ganz aktuelles Thema: „Der Bischof von Limburg ist ein armer Wicht, er sah den Mühlenhof und die Röthebrücke in Ebendorf noch nicht.” Weitere Infos und das gesamte Programm gibt es auf www.ebendorfer-karneval.de. Foto: Sichting

Rente ist sicher Rahmenvertrag unterzeichnet

Gemeinsames Gedenken

HIASSCCLHH--DUUNENDDNWWSUURRLSSETTPPBAARREAADR DI

FFLLEEI

IEESS

Markt 5 · 39340 Haldensleben Telefon: 03904 710 07 61 Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 7 bis 18 Uhr • Sa. 7 bis 12 Uhr

Barleben (eb/ms). Die Gemeinde Barleben wird den ehrenamtlichen Einsatz aktiver Mitglieder ihrer Freiwilligen Feuerwehr künftig mit einer Feuerwehr-Rente würdigen. Einen entsprechenden Rahmenvertrag haben Barlebens Bürgermeister FranzUllrich Keindorff und Frank Meyer, Bezirksdirektor der Öffentlichen Versicherungen Sachsen-Anhalt (ÖSA), unterzeichnet. „Damit nutzt die Gemeinde Barleben die Möglichkeit, das selbstlose und

nicht ungefährliche Wirken ihrer aktiven Feuerwehrmitglieder mit einer zusätzlichen Altersvorsorge auch finanziell zu honorieren“, sagte ÖSA-Bezirksdirektor Meyer. „Diese verdiente Anerkennung sichert die Kameradinnen und Kameraden besser ab und fördert zugleich die Attraktivität ihres verantwortungsvollen Ehrenamtes – das ist auch wichtig für die Gewinnung von Feuerwehr-Nachwuchs.“ Die FeuerwehrRente gibt es seit vier Jahren.

Unser Angebot vom 18.11. – 23.11.2013 100 g 0,19 £ Gehacktes 1 kg 2,99 £ Lose Wurst 100 g 0,39 £ Kasslerkamm am Stück 1 kg 2,99 £ Knobländer 100 g 0,39 £ Kotelett am Stück 1 kg 3,49 £ Fleischkäse Kotelett in Scheiben 1 kg 3,99 £ Diese Woche Tagesessen bei uns am Imbiss

Montag: Dienstag: Mittwoch: Donnerstag: Freitag:

Wochensuppe: Graupensuppe, Dessert Senfeier mit Salzkartoffeln, Dessert Hähnchengeschnetzeltes auf Reis, Dessert Grünkohlpfanne mit Bratkartoffeln Curryrahmgeschnetzeltes mit Reis Brathering mit Zwiebelringe und Bratkartoffeln

Haldensleben (eb/ms). Im Rahmen der Gründerwoche Deutschland vom 18. bis 24. November, laden die beiden ego.-Piloten des Landkreises Börde zu einem komplexen Beratungstag ein. Gründungsinteressierte und Existenzgründer haben die Möglichkeit, sich am 19. November, zwischen 14 und 17 Uhr, in der Haldensleber KulturFabrik, Gerikestraße 3 a, über rechtliche Rahmenbedingungen der unternehmerischen Betätigung kostenfrei beraten zu lassen.

2,99 £ 3,49 £ 4,49 £ 3,99 £ 3,99 £ 3,99 £

Wolmirstedt (eb/ms). Anlässlich des Volkstrauertages findet am Sonntag, dem 17. November, um 11.30 Uhr an der Denkmalanlage auf den Friedhof „Sankt Katharinen” in Wolmirstedt eine gemeinsame Gedenkveranstaltung der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden und der Stadt Wolmirstedt statt. Auf Einladung von Bürgermeister Dieter Klenke nimmt Landrat Hans Walker in diesem Jahr an der öffentlichen Gedenkfeier ab 11 Uhr auf dem städtischen Friedhof an der Hornhäuser Straße in Oschersleben teil.


AKTUELLES

16. November 2013 / HALDENSLEBENER & WOLMIRSTEDTER SONNTAG

Stadthofmitarbeiter in Haldensleben Vorgestellt: „Die mit dem Laub tanzen“ Haldensleben (eb/ms). Seit dem Oktober steht auf dem Arbeitsplan des Stadthofes auch die Laubentsorgung. „7.000 bis 8.000 Bäume zählt der städtische Bestand. Dabei kommen zwei Verfahrensweisen zum Einsatz”, erläutert der Abteilungsleiter des Stadthofes, Raik Gaudlitz. „Auf den städtischen Grünflächen und im Anliegerbereich städtischer Grundstücke sind fünf Pflegetrupps, die aus drei bis vier Mitarbeitern bestehen, im Rahmen der regulären Ar- Das sind die Mitarbeiter des Stadthofes: Am Saugrohr beitszeit im Einsatz. Mit Steffen Linzenburg und am Lenkrad „Acki“. Laubbläsern werden die gefallenen Blätter angehäuft denen montags, mittwochs Straßenreinigungssatzung und so zur Abholung durch und freitags Straßen mit um- bestünde eigentlich auch die herkömmliche Kleintrans- fangreichem städtischen Pflicht zur Entsorgung. Bis porter vorbereitet.” In die- Baumbestand von der Blät- vor fünf Jahren musste das sem Jahr ist der Laubfall terflut befreit werden, starten Laub noch in Säcke gefüllt schon sehr früh und heftig im Schnitt gegen 13.30 Uhr. werden und wurde dann abeingetreten, so dass in den Sie können schon mal bis in geholt. 25 festangestellte letzten 14 Tagen schon gut die späten Abendstunden Stadthofmitarbeiter, die in die die Hälfte auf dem städti- gegen 22 Uhr andauern. den Bereichen Friedhof, schen Abraumplatz entsorgt Dabei besteht das Team aus Stadtreinigung/Fuhrpark und zur Kompostierung vor- dem Fahrer und einem Kol- und Grünanlagen tätig sind, bereitet wurde. „Die Kehr- legen, der den Saugschlauch werden vom 1. April bis 30. maschine kommt bei diesem zum angehäuften Laub November durch 12 SaisonTeil der Laubentsorgung nur lenkt. Dies ist eine Servicelei- mitarbeiter Verstärkung. Gesehr bedingt zum Einsatz. Bis stung für die Anwohner der meinsam sorgen sie mittags ist sie schließlich mit betreffenden Straßen, die le- während der Vegetationspeder normalen Straßenreini- diglich das anfallende Laub riode dafür, dass Haldenslegung beschäftigt. Die veröf- auf den Gehwegen zusam- ben immer hübsch gepflegt fentlichten Laubtouren, bei menkehren müssen.” Laut daher kommt.

Aktuelle Nachrichten: www.zeitungsklick.de

4

P A R T Y Ob inkognito oder mit glänzendem Auftritt: KARTENPREISE pro Person bei unserer filmreifen Silvesterparty sind Erwachsene Kinder (7-15 Jahre): alle willkommen. November 90,- 1 November 58,- 1 • Liveband „Big Daddy“ und DJ Dezember 95,- 1 Dezember 62,- 1 • Buffet und Getränke (außer Spirituosen und Cocktails) Vorverkauf immer • Bowling, Billard und Segaautomaten mittwochs, donnerstags, freitags • Silvesterverlosung von 10-18 Uhr • Busshuttle zum Damaschkeplatz

Alle Infos und die Karten gibt es am Counter.

%

Frühbucherrabatt!

Am Pfahlberg 3 / 39128 Magdeburg Fon: 0391-2804666 E-Mail: magdeburg@bowlingworld.de WWW.BOWLINGWORLD.DE

www.zeitungsklick.de - unbedingt !


AKTUELLES

HALDENSLEBENER & WOLMIRSTEDTER SONNTAG / 16. November 2013

Vincent feiert ersten Geburtstag

Lebendige Geschichten „Frag den Lesch“ in 3-DVD-Box erhältich/Verlosungsangebot Magdeburg (eb). Man liest über Schwarze Löcher, Weltraumreisen oder eine neue Entdeckung in der Physik, aber es bleiben dennoch zahlreiche Fragen offen. Im Fachjargon der Literatur ist es oft schwierig, gezielte Antworten zu finden. Warum fra-

Tierheim Wolmirstedt

gen Sie nicht einfach Harald Lesch? Professor Harald Lesch, Astrophysiker und Philosoph, ist ein begnadeter Erzähler. Mühelos überschreitet er die Grenzen zwischen Natur- und Geisteswissenschaften, deckt Erstaunliches auf. Die 3-DVD-Box

„Frag den Lesch“ ist ab dem 15. November überall im Handel erhältlich. Der Magdeburger Sonntag verlost drei DVD-Boxen. Wer eine gewinnen möchte, schickt eine Mail mit „Lesch“ an verlosung@ magdeburgersonntag.de.

Vincent ist ein Dackel-Husky-Mix und sucht ein neues Zuhause. Er wird im Dezember ein Jahr alt. Vincent wünscht sich nichts sehnlicher, als seinen 1. Geburtstag bei seiner neuen Familie zu feiern. Der Mischling ist ein freundliches Tier, das gern kuschelt und sehr verspielt ist. Kontakt zu anderen Tieren gibt es telefonisch unter der Rufnummer 039201/22 314 und zu den Öffnungszeiten des Tierheims (Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 16 Uhr; sonnabends und sonntags von 8 Uhr bis 11 Uhr; an Feiertagen von 8 Uhr bis 10 Uhr).

mehr als ein crossover.

Unser versprechen: 4.000,- 3 geschenkt!

* * zzgl. 650,- 1 Überführung.

autohaus am Bördepark Gmbh

Pallasweg 2, 39118 Magdeburg Telefon 03 91/6 21 55 56, Telefax: 03 91/62 15 54

5

(Hagenpassage) 39340 Haldensleben, Hagenstraße 43 – 45, Tel. 0 39 04 - 6 68 51 97 Unsere Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 7.00 bis 20.00 Uhr


6

AKTUELLES

16. November 2013 / HALDENSLEBENER & WOLMIRSTEDTER SONNTAG

Reisen & Urlaub Harz

Mecklenburg

Brandenburg

Ostsee 7Š‘‘?

jjÃjÆM‘ŠW

8ŠšÏjÉ8j‘‘šjÆƉ.®?îÃjŠÆ] ¦ 8ŸW‡j Šš‘³ ?ÆÆ?j Ñzœ^‰ & 0j‘³ çÑ oÑ œÖ‰ Ñ Ëz Êç r ßßß³•jjÃM‘ŠWxjߟ³aj ‰ ?Š‘] ŠšxŸKÃØjjš‰•jjÃjÆM‘ŠW‰xjߟ³aj -ŠšÆÏÃ?€j œ‰¦ç^ ¦oz}Ë .?ÆƚŠÏå

Bayern Erzgebirge

Silvester in Bodenmais

Hotel Waldhaus 5 Tage HP & Silvesterbuffet € 225,- p.P. Telefon: 0 99 24/95 60 www.hotel-waldhaus-bodenmais.de


Steinemann PolstermĂśbel D i e

M Ăś b e l m a n u f a k t u r

a u s

S a c h s e n - A n h a l t

...einfach schĂśner wohnen

Klassische Garnituren

Sofas

Eckbänke

Sessel

Betten

Ihr Hersteller von PolstermĂśbeln nach MaĂ&#x; Die Firma STEINEMANN ist ein deutscher MĂśbelhersteller, der seit vielen Jahren PolstermĂśbel nach alter traditioneller Handwerkskunst fertigt. DarĂźber hinaus hat sich STEINEMANN auf die Herstellung von PolstermĂśbeln nach MaĂ&#x; spezialisiert. Ob klassische oder moderne Couchgarnituren, Sofas, Sessel, Eckbänke, Betten oder Liegen – wir fertigen fast alle unsere Modelle auch nach Ihren WĂźnschen.

Neubezug Ihrer PolstermĂśbel

Funktionsgarnituren

Ăœber 500 verschiedene 0 Stoff und Leder e

Sie besitzen eine Couch oder ein anderes MĂśbelstĂźck, das die besten Jahre hinter sich hat und es fällt Ihnen schwer, sich davon zu trennen? Vielleicht mĂźssen Sie dies gar nicht! STEINEMANN bezieht Ihre alte Couch mit hochwertigen 6WRÎ?HQRGHU/HGHUXQGSROVWHUWGDV0¸EHOVWžFNVRDXI dass es wie neu aussieht.

Moderne Garnituren

Wir beraten Sie auch zu Hause Ist Ihnen der Weg zu uns zu weit oder sind Sie nicht mehr mobil? Kein Problem. Rufen Sie uns an und vereinbaren einen Termin. Einer unserer Fachverkäufer kommt mit .DWDORJHQXQG6WRÎ?PXVWHUQzu Ihnen nach Hause und berät Sie ganz persĂśnlich und individuell. Vereinbaren Sie noch heute Ihren kostenlosen Beratungstermin unter Telefon: 0391 – 59 81 83 88

Eckbänke und Neubezßge

Ausstellung + Verkauf

in der Nordbreite 1 (neben EDEKA) Matratzen

Betten + Liegen

Lattenroste Betten und Liegen

Ab sof ort

0%

Finanz ierung *

Filiale Magdeburg LĂźbecker Str. 78 - 82 (Haltestelle Klosterwuhne, Parkplatz Ăźber Zielitzer StraĂ&#x;e) Tel.: 0391 - 59 81 83 88

* 0% Finanzierung ßber 12 bis zu 24 Monate. Fßr Neukäufe mit einer Mindestkaufsumme von 600 EUR nach Abzug aller Rabatte. %HL,QDQVSUXFKQDPHGHU6RQGHUʒQDQ]LHUXQJNHLQH*HZ¤KUXQJYRQ %RQXV&DUG5DEDWWHQXQG(LQOœVXQJYRQ*XWVFKHLQHQPœJOLFK%RQLW¤W YRUDXVJHVHW]W3DUWQHULVWGLH7DUJREDQN$* &R.*D$

Filiale Wolmirstedt Nordbreite 1 (Einkaufszentrum Lindenpark (neben EDEKA, ehem. Fliesen-Paul) Tel.: 03 92 01 - 28 07 93

˜Î?QXQgszeiten: Mo - Fr: 10 - 19 Uhr, Sa: 9 - 18 Uhr www.steinemann-moebel.de E-Mail: info@steinemann-moebel.de


Polster & Pohl Reisen

Buchung und Beratung exklusiv bei:

€ p. P.

2720 €

Balkonkabine

3225 €

2420 €

Meerblickkabine

Innenkabine Classic

2070 €

1299 € 1499 €* 1999 €*

1249€**

AIDAPolster & Pohl Katalogpreis Sparpreis

Innenkabine Spezial

Reisetermin: 31.05. – 14.06.14

Honnigsvag / Nordkap

Hamburg

Andalsnes Bergen

Molde

Reiseverlauf: 1. Tag Hamburg ab 21.00 2. Tag Erholung auf See 3. Tag Bergen (Norwegen) 08.00 – 17.00 4. Tag Andalsnes (Norwegen) 08.00 – 12.30 Molde (Norwegen) 14.30 – 19.00 5. Tag Erholung auf See 6. Tag Nordkap/Honnigsvag (Norwegen) 20.00 7. Tag Nordkap/Honnigsvag (Norwegen) 01.00 Erholung auf See 8. Tag Erholung auf See 9. Tag Akureyri (Island) 09.00 – 18.00 10. Tag Erholung auf See 11. Tag Reykjavik (Island) 08.00 – 18.00 12. Tag Erholung auf See 13. Tag Erholung auf See 14. Tag Erholung auf See 15. Tag Hamburg an 08.00

15 Tage / 14 Nächte

Reykjavik

Akyreyri

Magisches Nordland

Magdeburg • Ernst-Reuter-Allee 26  (0341) 26 17- 44 44 info@polster-pohl.de • www.polster-pohl.de

Le Havre

Hamburg Amsterdam Zeebrücke

50 € p. P.

1245 €

1105 €

950 €

895 €

499 € 599 €* 649 €*

449 €**

• mit eigener Polster & Pohl Reisebegleitung • Fahrt im exklusiven Polster & Pohl Luxusbus zum Schiff • Preise o deutlich günsger als bei den Reedereien • Europa und Weltweit – riesengroße Auswahl bei uns

UNSERE PLUSPUNKTE BEI KREUZFAHRTEN

Aufschlag Saison B:

Balkonkabine

Meerblickkabine

Innenkabine Classic

Innenkabine Spezial

22.03. – 29.03.14 (A)

AIDAPolster & Pohl Katalogpreis Sparpreis

Reisetermine: 15.03. – 22.03.14 (A) 29.03. – 05.04.14 (B)

Reiseverlauf: 1. Tag Hamburg (Deutschland) ab 18.00 2. Tag Erholung auf See 3. Tag Le Havre / Paris (Frankreich) 08.00 – 20.00 4. Tag Southampton (Großbritannien) 07.00 – 19.00 5. Tag Zeebrügge (Belgien) 10.00 – 20.00 6. Tag Amsterdam (Niederlande) 12.00 – 24.00 7. Tag Erholung auf See 8. Tag Hamburg (Deutschland) an 08.00

Southampton

8 Tage / 7 Nächte

Städte Nordeuropas

Nur 20 Kabine n je Termin buch bar

Achtung

Unberührte Natur, faszinierende Landschaen und charmante Städte zwischen Tradion und Moderne ergänzen einander in Nordeuropa perfekt. Genießen Sie diese Vielfalt auf einer AIDA Schiffsreise und erleben Sie die ideale Kombinaon aus Entspannung, Naturerlebnis und Städtetrip.

Faszinierende Metropolen, traumhae Landschaen

Fühl Dich wohl, bei Polster & Pohl!

*AIDA VARIO Preis bei 2er-Belegung, limitiertes Kontingent, Kinder bis 15 Jahre frei! Jugendliche bis 24 Jahre nur 150 € (auf Anfrage im 3./4. Oberbett in der Kabine mit 2 Vollzahlern).

nicht inklusive: Weitere Getränke, Landausflüge, persönliche Ausgaben, Bustransfer Hin- und Rückfahrt p. P. 69,- €

Reiseleistungen: • Kreuzfahrt an Bord von AIDAsol • Vollpension • Tischgetränke (Bier, Tischwein & Softdrinks) zum Mittag- und Abendessen im Büfett-Restaurant • Trinkgelder • Polster & Pohl Reisebegleitung

Die Kabinen verfügen über jeden Komfort: Bad mit Dusche, WC, TV, Telefon, Föhn, Klimaanlage & Safe

AIDAsol: Baujahr 2011 • 13 Passagierdecks • 7 Restaurants • 12 Bars • div. Pools • Theatrium • Casino • 4 D-Kino • großer Fitness- und Wellnessbereich

+ Bordsprache Deutsch + Trinkgelder inklusive + Tischgetränke (Bier, Tischwein & Softdrinks) + Attraktive Sport- und Wellnessangebote + Entertainment der Spitzenklasse

Ihre AIDA Pluspunkte

ab

*

8 Tage / 7 Nächte - Kreuzfahrt

449

Sparen Sie richtig Geld – Buchen Sie den super günstigen Polster & Pohl Messe-Preis!

AIDA Messespecial – Jetzt extra günstige Preise!

Keine Haftung für Druckfehler! Es gelten die allgemeinen Geschäsbedingungen.


Polster & Pohl Reisen

Buchung und Beratung exklusiv bei:

€ p. P.

2720 €

Balkonkabine

3225 €

2420 €

Meerblickkabine

Innenkabine Classic

2070 €

1299 € 1499 €* 1999 €*

1249€**

AIDAPolster & Pohl Katalogpreis Sparpreis

Innenkabine Spezial

Reisetermin: 31.05. – 14.06.14

Honnigsvag / Nordkap

Hamburg

Andalsnes Bergen

Molde

Reiseverlauf: 1. Tag Hamburg ab 21.00 2. Tag Erholung auf See 3. Tag Bergen (Norwegen) 08.00 – 17.00 4. Tag Andalsnes (Norwegen) 08.00 – 12.30 Molde (Norwegen) 14.30 – 19.00 5. Tag Erholung auf See 6. Tag Nordkap/Honnigsvag (Norwegen) 20.00 7. Tag Nordkap/Honnigsvag (Norwegen) 01.00 Erholung auf See 8. Tag Erholung auf See 9. Tag Akureyri (Island) 09.00 – 18.00 10. Tag Erholung auf See 11. Tag Reykjavik (Island) 08.00 – 18.00 12. Tag Erholung auf See 13. Tag Erholung auf See 14. Tag Erholung auf See 15. Tag Hamburg an 08.00

15 Tage / 14 Nächte

Reykjavik

Akyreyri

Magisches Nordland

Magdeburg • Ernst-Reuter-Allee 26  (0341) 26 17- 44 44 info@polster-pohl.de • www.polster-pohl.de

Le Havre

Hamburg Amsterdam Zeebrücke

50 € p. P.

1245 €

1105 €

950 €

895 €

499 € 599 €* 649 €*

449 €**

• mit eigener Polster & Pohl Reisebegleitung • Fahrt im exklusiven Polster & Pohl Luxusbus zum Schiff • Preise o deutlich günsger als bei den Reedereien • Europa und Weltweit – riesengroße Auswahl bei uns

UNSERE PLUSPUNKTE BEI KREUZFAHRTEN

Aufschlag Saison B:

Balkonkabine

Meerblickkabine

Innenkabine Classic

Innenkabine Spezial

22.03. – 29.03.14 (A)

AIDAPolster & Pohl Katalogpreis Sparpreis

Reisetermine: 15.03. – 22.03.14 (A) 29.03. – 05.04.14 (B)

Reiseverlauf: 1. Tag Hamburg (Deutschland) ab 18.00 2. Tag Erholung auf See 3. Tag Le Havre / Paris (Frankreich) 08.00 – 20.00 4. Tag Southampton (Großbritannien) 07.00 – 19.00 5. Tag Zeebrügge (Belgien) 10.00 – 20.00 6. Tag Amsterdam (Niederlande) 12.00 – 24.00 7. Tag Erholung auf See 8. Tag Hamburg (Deutschland) an 08.00

Southampton

8 Tage / 7 Nächte

Städte Nordeuropas

Nur 20 Kabine n je Termin buch bar

Achtung

Unberührte Natur, faszinierende Landschaen und charmante Städte zwischen Tradion und Moderne ergänzen einander in Nordeuropa perfekt. Genießen Sie diese Vielfalt auf einer AIDA Schiffsreise und erleben Sie die ideale Kombinaon aus Entspannung, Naturerlebnis und Städtetrip.

Faszinierende Metropolen, traumhae Landschaen

Fühl Dich wohl, bei Polster & Pohl!

*AIDA VARIO Preis bei 2er-Belegung, limitiertes Kontingent, Kinder bis 15 Jahre frei! Jugendliche bis 24 Jahre nur 150 € (auf Anfrage im 3./4. Oberbett in der Kabine mit 2 Vollzahlern).

nicht inklusive: Weitere Getränke, Landausflüge, persönliche Ausgaben, Bustransfer Hin- und Rückfahrt p. P. 69,- €

Reiseleistungen: • Kreuzfahrt an Bord von AIDAsol • Vollpension • Tischgetränke (Bier, Tischwein & Softdrinks) zum Mittag- und Abendessen im Büfett-Restaurant • Trinkgelder • Polster & Pohl Reisebegleitung

Die Kabinen verfügen über jeden Komfort: Bad mit Dusche, WC, TV, Telefon, Föhn, Klimaanlage & Safe

AIDAsol: Baujahr 2011 • 13 Passagierdecks • 7 Restaurants • 12 Bars • div. Pools • Theatrium • Casino • 4 D-Kino • großer Fitness- und Wellnessbereich

+ Bordsprache Deutsch + Trinkgelder inklusive + Tischgetränke (Bier, Tischwein & Softdrinks) + Attraktive Sport- und Wellnessangebote + Entertainment der Spitzenklasse

Ihre AIDA Pluspunkte

ab

*

8 Tage / 7 Nächte - Kreuzfahrt

449

Sparen Sie richtig Geld – Buchen Sie den super günstigen Polster & Pohl Messe-Preis!

AIDA Messespecial – Jetzt extra günstige Preise!

Keine Haftung für Druckfehler! Es gelten die allgemeinen Geschäsbedingungen.


699,-

Traumstrände auf der Sonneninsel

p. P. nur

8 Tage • Halbpension

977,-

Weltmetropole und Landschaft pur

Inklusive Ausflugsprogramm: • Halbtagesführung in London • Ganztagesführung in Cornwall • 2 Std. Stadtführung in Exeter • Eintrittsgelder für die Exeter Cathedral, für den Landsitz Prideaux Place mit Herrenhaus, für das Tintagel Castle und das Windsor Castle

22.01. – 19.02.14 EZZ einmalig: Zuschlag Meerblick (Zi. ab 3. Etg.): Flughafentransfer:

105,- € 25,- €

1629,- € 898,- €

p. P. nur

29 Tage • Halbpension

1629,-

• Kaffee und ein Snack in unserer Leipziger Flughafen Lounge • Flug von Leipzig nach Gran Canaria und zurück • 28 x Übernachtung im 3-Sterne-Plus – Aparthotel Europalace (Landeskategorie) • reichhaltiges Frühstücksbüfett • reichhaltiges Abendessen als kalt/warmes Büfett • ein Reiseführer pro Zimmer • Polster & Pohl Reiseleitung während der gesamten Reise

Friedrich-Ebert-Str. 33 • 04109 Leipzig

472 €

7 Tage pro Person

nur

01.02. – 07.02.14 472,- €

281 €

168 €

472 €

6 Tage pro Person

nur

28.12. – 02.01.14 472,- € EZZ pro Nacht: 16,- €

349 €

8 Tage pro Person

nur

04.03. – 11.03.14 349,- € EZZpro Nacht: 10,- €

• Fahrt im modernen Komfortreisebus • 2/3 x Ü/HP im 3-Sterne-Hotel Rydl in Harrachov • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC und Sat-TV • 1 x großes Schlachtfest mit jeder Menge Schlemmereien am 2. Tag • 2 x am Abend Live-Musik mit Tanz im Hotel • örtliche, deutschsprachige Reiseleitung • Begrüßungsdrink bei der Anreise im Hotel • freie Nutzung des Whirl-/Swimmingpools im Hotel Rydl • Ortstaxe in Harrachov

125 €

3/4 Tage pro Person

ab

07.12. – 10.12.13 148,- € 12.02. – 14.02.14 125,- € 09.03. – 11.03.14 125,- €

Schlachtfest im Riesengebirge – Hotel Rydl

• Fahrt im modernen Komfortreisebus • 7 x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Interferie Medical Spa in Swinemünde • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, Föhn, Sat TV, Telefon, Radio und größtenteils Balkon • 7 x Frühstücksbüfett • 7 x Abendessen als Büfett • Begrüßungsdrink • tägliche Nutzung von Schwimmbad und Sauna • 1 x Tanzabend im Hotel • Polster & Pohl Gästebetreuung im Hotel • Kofferservice bei der An- und Abreise

Erholsame Urlaubstage in Swinemünde

• Fahrt im modernen Komfortreisebus • 5 x Ü/HP in der Ferienparkanlage Weissenhäuser Strand • 1-Raum-Appartements zur Selbstbewirtschaftung mit kombiniertem Wohn-/Schlafraum, Balkon, DU/WC, Küchenecke, Radio, TV und Telefon • 1 x Katerfrühstück am 01.01.2014 • 1 x kalt/warmes Silvesterbüfett mit Begrüßungsgetränk und Mitternachtsberliner • Silvestertanz mit Kapelle • Shantyabend • Tanztee mit Kaffee und Kuchen • täglich freier Eintritt in das Dünenbad (2 Stunden)

3 Tage pro Person

nur

28.01. – 30.01.14 168,- € EZZ pro Nacht: 4,- €

Silvesterurlaub am Weissenhäuser Strand

• Fahrt im modernen Komfortreisebus • 2 x Übernachtung im 3-Sterne-sup.-Hotel Zum Grünen Baum in Nepomuk • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, Sat-TV, Telefon und Internetanschluss • 2 x reichhaltiges Frühstücksbüfett im Hotel • 1 x Abendessen als 3-Gang-Wahlmenü im Hotel • 1 x Frühschoppen (10 bis 14 Uhr) mit Live-Musik und verschiedenen Gerichten • 1 x großes Schlachtfestabendessen mit Musik • stimmungsvolle Unterhaltung durch den Soldaten Schwejk • Stadtrundgang in Nepomuk • Ortstaxe in Nepomuk

6 Tage pro Person

nur

14.02. – 19.02.14 281,- €

Schlemmen mit dem Soldaten Schwejk

• Fahrt im modernen Komfortreisebus • 5 x Übernachtung im Hotel Rydl • 5 x reichhaltiges Frühstücksbüfett • 4 x Abendessen im Hotel Rydl • 1 x Abendessen als Schlachtfest mit jeder Menge Schlemmereien • 2 x Tanzabend mit Live-Musik • geführter Winterspaziergang, inklusive Glühwein • Ausflüge Schloss Sychrov (inklusive Eintritt) – Liberec – Bedrichov und Johannisbad • 1 x Kaffee und Kuchen im Hotel Weber in Bedrichov • Ortstaxe in Harrachov • örtliche, deutschsprachige Reiseleitung bei allen Ausflügen

Winterurlaub im schönen Riesengebirge

• Fahrt im modernen Komfortreisebus • 6 x Übernachtung mit Halbpension im schönen 3-Sterne-Hotel am Brunnen in Schabs • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV,Telefon, Safe und teilweise Balkon • Begrüßungsgetränk • kostenfreie Benutzung von Sauna, Dampf- und Hallenbad • Skiführer/Wanderführer pro Tag • Fahrt mit dem Polster & Pohl Komfortreisebus in die Skigebiete • stimmungsvoller Musikabend im Hotel • Ortstaxe

469 €

6 Tage pro Person

nur

28.12. – 02.01.14 469,- € EZZ pro Nacht: 25,- €

Dolomiti Superski – Einzigartig!

• Fahrt im modernen Komfortreisebus • 5 x Ü/HP im 4-Sterne-Hotel im Raum Gardasee • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, Telefon und Sat-TV • Begrüßungsdrink am Anreisetag • Silvesterfeier mit Festmenü und Live-Musik • 1 Glas Sekt um Mitternacht zu Silvester • 3-Seen-Rundfahrt • Stadtführung in Verona • Ausflüge Riva del Garda – Malcesine, Sirmione • Polster & Pohl Reiseleitung oder örtliche Reiseleitung bei allen Ausflügen

Magdeburg • Ernst-Reuter-Allee 26 • Tel. (0391) 597915-0 Fax (0391)597915-29 • info@polster-pohl.de • www.polster-pohl.de Busabfahrt: ZOB am Konrad-Adenauer-Platz

PKW-Anreise möglich!

PKW-Anreise möglich!

394 €

6 Tage pro Person

nur

26.01. – 31.01.14 394,- € EZZ pro Nacht: 5,- €

Silvester am zauberhaften Gardasee

• Fahrt im modernen Komfortreisebus • 5 x Ü/HP im 3-Sterne-Hotel Eggerbräu in Imst • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, Telefon, Sat-TV, kleiner Sitzgruppe und teilweise Balkon • 1 x Tanzabend mit Live-Musik im Hotel • Besuch des urigen Berglkellers • Fackelwanderung zum Berglkeller • Stadtführung in Innsbruck • Tagesausflüge Ischgl, Pitztal und Garmisch-Partenkirchen • Polster & Pohl Reiseleitung oder örtliche Reiseleitung bei allen Ausflügen

Wintermärchen im schönen Tirol

Polster & Pohl Reisegutschein in unserer Geschenkbox

Traumhae Winterreisen

Polster & Pohl Reisen GmbH & Co. KG

Sonne pur erwartet Sie auf der drittgrößten Kanareninsel Gran Canaria. Bekannt ist die Trauminsel vor allem wegen ihrer kilometerlangen Sandstrände und der goldgelben Sanddünen im Süden. Sie ist ein Paradies für erholsame Strandspaziergänge. Die Insel ist aber noch viel mehr als nur eine hervorragende Badeinsel. Die Vielseitigkeit zeigt sich auch in der Landschaft. Während im Norden weite, fruchtbare Täler das Aussehen der Insel prägen, fallen im Westen die Küsten steil und tief ins Meer.

Gran Canaria – Kanarische Inseln

977,- € 25,- €

Inklusive vielen Stadtführungen und reise Eintrittsgeldern während der Rund

18.03. – 25.03.14 Flughafentransfer:

p. P. nur

8 Tage • Halbpension

London und Cornwall

699,- € 85,- € 25,- €

• Kaffee und ein Snack in unserer Leipziger Flughafen Lounge • Linienflug ab Leipzig via Stuttgart oder Frankfurt nach London und zurück • 2 x Übernachtung im Mittelklassehotel am Stadtrand von London • 2 x Frühstück • 5 x Übernachtung im Mittelklassehotel auf der Rundreise • 5 x Halbpension (3-Gang-Abendessen oder Büfett) • örtliche, deutschsprachige Reiseleitung während der Führungen • Reisebegleitung von Polster & Pohl auf der gesamten Reise • ein Reiseführer pro Zimmer

21.03. – 28.03.14 EZZ einmalig: Flughafentransfer:

Mallorcas und nach Palma (mit anschließender Küstenfahrt) • Eintritte Drachenhöhle, Kathedrale und Schloss Bellver

• Ausflüge in den Südosten

Nordküste

Inklusive Ausflugsprogramm: • ganztägige Inselrundfahrt • Eisenbahnfahrt mit dem „Roten Blitz“ • Rundfahrt entlang der Ost- und

Die Frühlingsperle der Balearen

Während Ihnen in Deutschland der Winter noch eisige Temperaturen beschert, können Sie auf Mallorca bereits angenehm milde Frühlingstemperaturen genießen. Nur zwei Flugstunden von Deutschland entfernt, finden Sie im Mittelmeer eine mediterrane Traumwelt. • Kaffee und ein Snack in unserer Leipziger Flughafen Lounge • Charterflug Leipzig – Palma und zurück mit Air Berlin • alle Fahrten vor Ort im Polster & Pohl Komfortreisebus • 7 x Ü/HP im Hotel Oleander an der Playa de Palma • Polster & Pohl Reisebegleitung während der gesamten Reise • ein Reiseführer pro Zimmer

Mallorc a – Blütenträume auf der Sonneninsel

+ Mit Reisebegleitung von Polster & Pohl + Renommierte Fluggesellschaen + Top organisierte Rundreisen + Sicherheit weltweit mit Polster & Pohl

FLUGREISEN ZUM ENTDECKEN & ERHOLEN

Eine zauberhafte Geschenkidee zum Weihnachtsfest

Keine Haftung für Druckfehler! Es gelten die Reiseausschreibungen aus unserem Katalog. Die ausgewiesenen Preise gelten pro Person im Doppelzimmer. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


699,-

Traumstrände auf der Sonneninsel

p. P. nur

8 Tage • Halbpension

977,-

Weltmetropole und Landschaft pur

Inklusive Ausflugsprogramm: • Halbtagesführung in London • Ganztagesführung in Cornwall • 2 Std. Stadtführung in Exeter • Eintrittsgelder für die Exeter Cathedral, für den Landsitz Prideaux Place mit Herrenhaus, für das Tintagel Castle und das Windsor Castle

22.01. – 19.02.14 EZZ einmalig: Zuschlag Meerblick (Zi. ab 3. Etg.): Flughafentransfer:

105,- € 25,- €

1629,- € 898,- €

p. P. nur

29 Tage • Halbpension

1629,-

• Kaffee und ein Snack in unserer Leipziger Flughafen Lounge • Flug von Leipzig nach Gran Canaria und zurück • 28 x Übernachtung im 3-Sterne-Plus – Aparthotel Europalace (Landeskategorie) • reichhaltiges Frühstücksbüfett • reichhaltiges Abendessen als kalt/warmes Büfett • ein Reiseführer pro Zimmer • Polster & Pohl Reiseleitung während der gesamten Reise

Friedrich-Ebert-Str. 33 • 04109 Leipzig

472 €

7 Tage pro Person

nur

01.02. – 07.02.14 472,- €

281 €

168 €

472 €

6 Tage pro Person

nur

28.12. – 02.01.14 472,- € EZZ pro Nacht: 16,- €

349 €

8 Tage pro Person

nur

04.03. – 11.03.14 349,- € EZZpro Nacht: 10,- €

• Fahrt im modernen Komfortreisebus • 2/3 x Ü/HP im 3-Sterne-Hotel Rydl in Harrachov • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC und Sat-TV • 1 x großes Schlachtfest mit jeder Menge Schlemmereien am 2. Tag • 2 x am Abend Live-Musik mit Tanz im Hotel • örtliche, deutschsprachige Reiseleitung • Begrüßungsdrink bei der Anreise im Hotel • freie Nutzung des Whirl-/Swimmingpools im Hotel Rydl • Ortstaxe in Harrachov

125 €

3/4 Tage pro Person

ab

07.12. – 10.12.13 148,- € 12.02. – 14.02.14 125,- € 09.03. – 11.03.14 125,- €

Schlachtfest im Riesengebirge – Hotel Rydl

• Fahrt im modernen Komfortreisebus • 7 x Übernachtung im 4-Sterne-Hotel Interferie Medical Spa in Swinemünde • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, Föhn, Sat TV, Telefon, Radio und größtenteils Balkon • 7 x Frühstücksbüfett • 7 x Abendessen als Büfett • Begrüßungsdrink • tägliche Nutzung von Schwimmbad und Sauna • 1 x Tanzabend im Hotel • Polster & Pohl Gästebetreuung im Hotel • Kofferservice bei der An- und Abreise

Erholsame Urlaubstage in Swinemünde

• Fahrt im modernen Komfortreisebus • 5 x Ü/HP in der Ferienparkanlage Weissenhäuser Strand • 1-Raum-Appartements zur Selbstbewirtschaftung mit kombiniertem Wohn-/Schlafraum, Balkon, DU/WC, Küchenecke, Radio, TV und Telefon • 1 x Katerfrühstück am 01.01.2014 • 1 x kalt/warmes Silvesterbüfett mit Begrüßungsgetränk und Mitternachtsberliner • Silvestertanz mit Kapelle • Shantyabend • Tanztee mit Kaffee und Kuchen • täglich freier Eintritt in das Dünenbad (2 Stunden)

3 Tage pro Person

nur

28.01. – 30.01.14 168,- € EZZ pro Nacht: 4,- €

Silvesterurlaub am Weissenhäuser Strand

• Fahrt im modernen Komfortreisebus • 2 x Übernachtung im 3-Sterne-sup.-Hotel Zum Grünen Baum in Nepomuk • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, Sat-TV, Telefon und Internetanschluss • 2 x reichhaltiges Frühstücksbüfett im Hotel • 1 x Abendessen als 3-Gang-Wahlmenü im Hotel • 1 x Frühschoppen (10 bis 14 Uhr) mit Live-Musik und verschiedenen Gerichten • 1 x großes Schlachtfestabendessen mit Musik • stimmungsvolle Unterhaltung durch den Soldaten Schwejk • Stadtrundgang in Nepomuk • Ortstaxe in Nepomuk

6 Tage pro Person

nur

14.02. – 19.02.14 281,- €

Schlemmen mit dem Soldaten Schwejk

• Fahrt im modernen Komfortreisebus • 5 x Übernachtung im Hotel Rydl • 5 x reichhaltiges Frühstücksbüfett • 4 x Abendessen im Hotel Rydl • 1 x Abendessen als Schlachtfest mit jeder Menge Schlemmereien • 2 x Tanzabend mit Live-Musik • geführter Winterspaziergang, inklusive Glühwein • Ausflüge Schloss Sychrov (inklusive Eintritt) – Liberec – Bedrichov und Johannisbad • 1 x Kaffee und Kuchen im Hotel Weber in Bedrichov • Ortstaxe in Harrachov • örtliche, deutschsprachige Reiseleitung bei allen Ausflügen

Winterurlaub im schönen Riesengebirge

• Fahrt im modernen Komfortreisebus • 6 x Übernachtung mit Halbpension im schönen 3-Sterne-Hotel am Brunnen in Schabs • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV,Telefon, Safe und teilweise Balkon • Begrüßungsgetränk • kostenfreie Benutzung von Sauna, Dampf- und Hallenbad • Skiführer/Wanderführer pro Tag • Fahrt mit dem Polster & Pohl Komfortreisebus in die Skigebiete • stimmungsvoller Musikabend im Hotel • Ortstaxe

469 €

6 Tage pro Person

nur

28.12. – 02.01.14 469,- € EZZ pro Nacht: 25,- €

Dolomiti Superski – Einzigartig!

• Fahrt im modernen Komfortreisebus • 5 x Ü/HP im 4-Sterne-Hotel im Raum Gardasee • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, Telefon und Sat-TV • Begrüßungsdrink am Anreisetag • Silvesterfeier mit Festmenü und Live-Musik • 1 Glas Sekt um Mitternacht zu Silvester • 3-Seen-Rundfahrt • Stadtführung in Verona • Ausflüge Riva del Garda – Malcesine, Sirmione • Polster & Pohl Reiseleitung oder örtliche Reiseleitung bei allen Ausflügen

Magdeburg • Ernst-Reuter-Allee 26 • Tel. (0391) 597915-0 Fax (0391)597915-29 • info@polster-pohl.de • www.polster-pohl.de Busabfahrt: ZOB am Konrad-Adenauer-Platz

PKW-Anreise möglich!

PKW-Anreise möglich!

394 €

6 Tage pro Person

nur

26.01. – 31.01.14 394,- € EZZ pro Nacht: 5,- €

Silvester am zauberhaften Gardasee

• Fahrt im modernen Komfortreisebus • 5 x Ü/HP im 3-Sterne-Hotel Eggerbräu in Imst • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, Telefon, Sat-TV, kleiner Sitzgruppe und teilweise Balkon • 1 x Tanzabend mit Live-Musik im Hotel • Besuch des urigen Berglkellers • Fackelwanderung zum Berglkeller • Stadtführung in Innsbruck • Tagesausflüge Ischgl, Pitztal und Garmisch-Partenkirchen • Polster & Pohl Reiseleitung oder örtliche Reiseleitung bei allen Ausflügen

Wintermärchen im schönen Tirol

Polster & Pohl Reisegutschein in unserer Geschenkbox

Traumhae Winterreisen

Polster & Pohl Reisen GmbH & Co. KG

Sonne pur erwartet Sie auf der drittgrößten Kanareninsel Gran Canaria. Bekannt ist die Trauminsel vor allem wegen ihrer kilometerlangen Sandstrände und der goldgelben Sanddünen im Süden. Sie ist ein Paradies für erholsame Strandspaziergänge. Die Insel ist aber noch viel mehr als nur eine hervorragende Badeinsel. Die Vielseitigkeit zeigt sich auch in der Landschaft. Während im Norden weite, fruchtbare Täler das Aussehen der Insel prägen, fallen im Westen die Küsten steil und tief ins Meer.

Gran Canaria – Kanarische Inseln

977,- € 25,- €

Inklusive vielen Stadtführungen und reise Eintrittsgeldern während der Rund

18.03. – 25.03.14 Flughafentransfer:

p. P. nur

8 Tage • Halbpension

London und Cornwall

699,- € 85,- € 25,- €

• Kaffee und ein Snack in unserer Leipziger Flughafen Lounge • Linienflug ab Leipzig via Stuttgart oder Frankfurt nach London und zurück • 2 x Übernachtung im Mittelklassehotel am Stadtrand von London • 2 x Frühstück • 5 x Übernachtung im Mittelklassehotel auf der Rundreise • 5 x Halbpension (3-Gang-Abendessen oder Büfett) • örtliche, deutschsprachige Reiseleitung während der Führungen • Reisebegleitung von Polster & Pohl auf der gesamten Reise • ein Reiseführer pro Zimmer

21.03. – 28.03.14 EZZ einmalig: Flughafentransfer:

Mallorcas und nach Palma (mit anschließender Küstenfahrt) • Eintritte Drachenhöhle, Kathedrale und Schloss Bellver

• Ausflüge in den Südosten

Nordküste

Inklusive Ausflugsprogramm: • ganztägige Inselrundfahrt • Eisenbahnfahrt mit dem „Roten Blitz“ • Rundfahrt entlang der Ost- und

Die Frühlingsperle der Balearen

Während Ihnen in Deutschland der Winter noch eisige Temperaturen beschert, können Sie auf Mallorca bereits angenehm milde Frühlingstemperaturen genießen. Nur zwei Flugstunden von Deutschland entfernt, finden Sie im Mittelmeer eine mediterrane Traumwelt. • Kaffee und ein Snack in unserer Leipziger Flughafen Lounge • Charterflug Leipzig – Palma und zurück mit Air Berlin • alle Fahrten vor Ort im Polster & Pohl Komfortreisebus • 7 x Ü/HP im Hotel Oleander an der Playa de Palma • Polster & Pohl Reisebegleitung während der gesamten Reise • ein Reiseführer pro Zimmer

Mallorc a – Blütenträume auf der Sonneninsel

+ Mit Reisebegleitung von Polster & Pohl + Renommierte Fluggesellschaen + Top organisierte Rundreisen + Sicherheit weltweit mit Polster & Pohl

FLUGREISEN ZUM ENTDECKEN & ERHOLEN

Eine zauberhafte Geschenkidee zum Weihnachtsfest

Keine Haftung für Druckfehler! Es gelten die Reiseausschreibungen aus unserem Katalog. Die ausgewiesenen Preise gelten pro Person im Doppelzimmer. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


5HLVHSUHLVS3

 Ą  Ą f+LPPHOIĄ f3ILQJVWHQ Ą

7DJH

DE

Ą

Ą

(LQ]HO]LPPHU]XVFKODJ 7DJHVDXVIOXJ,QVHO.RUĀXODPLW5OWJ LQNO)lKUEHUIDKUW Ą

Ą Ą

(LQ]HO]LPPHU]XVFKODJ [$EHQGHVVHQ 7DJHVDXVIOXJ,QVHO-HUVH\PLW )lKUSDVVDJHXQG,QVHOUXQGIDKUW

(WUHWDW

%,%/,27+(.

PLW%$5

%(77.$%,1(

‡ $QXQG$EUHLVHLPPRGHUQHQ5HLVHEXV ‡ %XVEHJOHLWXQJSDUDOOHO]XU.UHX]IDKUW ‡ hDQ%RUGLQ%HWW.DELQHDX‰HQ ‡ YROOH9HUSIOHJXQJDQ%RUG UHLFKKDOWLJHV)UKVWFNVEIHWW .DIIHH7HHDP9RUPLWWDJ *DQJ0LWWDJHVVHQLQNO6DODWEIHWW .DIIHH7HH *HElFNDP1DFKPLWWDJ *DQJ$EHQGHVVHQ 0LWWHUQDFKWVVQDFNFD8KU ‡ %HJU‰XQJVFRFNWDLO ‡ +DSS\+RXU 8KU²8KU

‡ .DSLWlQVGLQQHU ‡ 8QWHUKDOWXQJVDEHQGH ‡ WlJOLFK/LYH0XVLNLP6DORQ ‡ 37,5HLVHOHLWXQJDQ%RUG

'LHVH/HLVWXQJHQJHOWHQIUGLHVH $QJHERWHPLWGHU06Å5LJROHWWR´

&57GH1RUPDQGLH$6|OWHU

Ą Ą Ą

5HLVHSUHLVS3

5HLVHSUHLVS3

Ą DE

5HLVHSUHLVS3

.UHX]IDKUW5RXWH

5RJJHQWLQ5RVWRFN

1HX5RJJHQWLQHU6WUD‰H

,QWHUQDWLRQDO*PE+

37,3DQRUDPLFD7RXULVWLN

.HXNHQKRI/LVVH

Ą DE

5XQGDOH3DODFH0XVHXP

Ą Ą Ą Ą Ą Ą Ą

5HLVHSUHLVS3

Ą DE

.UHX]IDKUW5RXWH

JLOWEHL%XFKXQJELV]XP

.REOHQ]7RXULVWLN

S3)UKEXFKHU5DEDWW

.REOHQ]

 $PVWHUGDP%DVHO  %DVHO$PVWHUGDP %HWW.DELQH 5HLVHSUHLVS3 +DXSWGHFN% Ą +DXSWGHFN$ Ą 3URPHQDGHQGHFN Ą %HWW.DE3URPHQDGHQGHFN Ą =XVFKODJIU%HWW.DELQH EHL(LQ]HOQXW]XQJ  $XVIOXJVSDNHW $XVIOJH  Ą

7HUPLQH

‡$QUHLVHQDFK$PVWHUGDPXQG5FNUHLVH DE%DVHOE]ZXPJHNLPPRG5HLVHEXV ‡h+3EHL$QUHLVHLP5DXP.UHIHOGE]Z 5DXP:RUPV ‡.UHX]I$PVWHUGDP²%DVHOE]ZXPJHN ‡hDQ%RUGGHU06Å5LJROHWWR´ ‡6WDGWI$PVWHUGDPPLW*UDFKWHQI:RUPV

$PVWHUGDP².|OQ².REOHQ]²5GHV KHLP²6SH\HU²6WUDVERXUJ²%DVHO

5KHLQ.UHX]IDKUW

1,('(5/‡'(876&+/ $1' )5 $1.5(,&+‡6&+:(,=

7DJH

.UHX]IDKUW

)RUGHUQ6LH XQVHUHQDNWXHOOHQ .DWDORJDQ

RGHU LQ,KUHP5HLVHEUR

XQWHUZZZSWLGH

0R²)U²8KU  6D²8KU

§

XQWHUGHUNRVWHQIUHLHQ+RWOLQH

.DWDORJDQIRUGHUXQJ %HUDWXQJ %XFKXQJ

,QIR%R[

6FKORVV5XQGDOH

      (LQ]HO]LPPHU]XVFKODJ

7HUPLQH

‡)DKUWLPPRGHUQHQ5HLVHEXV ‡h+3OW3URJUDPP ‡6WDGWIKUXQJHQE]Z6WDGWUXQGIDKUWHQ 9LOQLXV.DXQDV7DOOLQQ5LJD&HVLV7DUWX ‡)KUXQJ6FKORVV5XQGDOHVRZLHZHLWHUH %HVLFKWLJXQJHQOW3URJUDPP ‡)RONORUHDEHQG ‡37,5HLVHOHLWXQJLP%DOWLNXP

9LOQLXV²7UDNDL²5LJD²7DOOLQQ 6LJXOGD².DXQDV

%DOWLNXP5XQGUHLVH

/ , 7$ 8 ( 1  ‡  / ( 7 7 / $ 1 ' (67/ $1'

7DJH

%XVUHLVH

)UKEXFKHU5DEDWWJLOWIUDXVJHZlKOWH%XV)OXJUHLVHQXQG)OXVVNUHX]IDKUWHQ

Ą

06Å5LJROHWWR´DXIGHU'RQDXLQ(V]WHUJRP

 3DVVDX²%XGDSHVW  3DVVDX²%XGDSHVW %HWW.DELQH 5HLVHSUHLVS3 +DXSWGHFN$ Ą 3URPHQDGHQGHFN Ą %HWW.DE3URPHQDGHQGHFN Ą =XVFKODJIU%HWW.DELQH EHL(LQ]HOQXW]XQJ  $XVIOXJVSDNHW $XVIOJH  Ą

7HUPLQH

‡$Q5FNUHLVHQDFKDE+DDUOHP LPPRGHUQHQ5HLVHEXV ‡.UHX]IDKUW+DDUOHP²+RRUQ²(QNKXL]HQ² +DDUOHP ‡hDQ%RUGGHU06Å5LJROHWWR´ ‡6WDGWIKUXQJHQLQ$PVWHUGDP+DDUOHP +RRUQXQG(QNKXL]HQ ‡%HVXFK.HXNHQKRI/LVVHLQNO(LQWULWW 7HUPLQf2VWHUQ %HWW.DELQH 5HLVHSUHLVS3 3URPHQDGHQGHFN Ą =XVFKODJIU%HWW.DELQH EHL(LQ]HOQXW]XQJ 

+DDUOHP².HXNHQKRI/LVVH $PVWHUGDP²+RRUQ (QNKXL]HQ²+DDUOHP ‡$QUHLVHQDFK3DVVDXXQG5FNUHLVHDE %XGDSHVWLPPRGHUQHQ5HLVHEXV ‡h+3LQ3UDJ ‡.UHX]IDKUW3DVVDX²%XGDSHVW ‡hDQ%RUGGHU06Å5LJROHWWR´ ‡6WDGWIKUXQJ3UDJ ‡%HVXFK%HQHGLNWLQHUVWLIW0HON

1RUGKROODQG‡,-VVHOPHHU

'RQDX.UHX]IDKUW

Ą DE

$7287)5$1&()&KDUHO

3DVVDX²:DFKDX²:LHQ²%UDWLVODYD %XGDSHVW²3UDJ

7DJH

.UHX]IDKUW

3DULV6DFUp&±XU

 Ą f3ILQJVWHQ Ą  Ą  Ą (LQ]HO]LPPHU]XVFKODJ Ą [$EHQGHVVHQ NHLQ$(LQ1L]]D  Ą $XVIOXJ3\UHQlHQÅ/D5KXQH´ Ą

7HUPLQH

‡)DKUWLPPRGHUQHQ5HLVHEXV ‡h)OW3URJUDPP ‡6WDGWUXQGIDKUW3DULVPLW|UWO5OWJ ‡)KUXQJ&DOYDGRV'HVWLOOHULH&KkWHDX GX%UHXLOLQNO(LQWULWWXQG9HUNRVWXQJ ‡%HVXFK3DUIPHULH)UDJRQDUGLQ*UDVVH ‡5XQGUHLVHXQGZHLWHUH%HVLFKWLJXQJHQ OW3URJUDPP ‡37,5HLVHOHLWXQJ

3DULV²1RUPDQGLH²0RQW6W0LFKHO %UHWDJQH²$WODQWLN²*DVFRJQH 3URYHQFH²&{WHG¶$]XU²$OSHQ

5XQGUHLVHÅ7RXUGH)UDQFH´

)5 $1.5(,&+

7DJH

%XVUHLVH

6FKZHL]7RXULVPXV%\OLQH VZLVVLPDJHFK&6RQGHUHJJHU

$OSKRUQEOlVHUXQG)DKQHQVFKZLQJHU

1,('(5/ $1'(

Ą DE

7DJH

  Ą   Ą   Ą   Ą   Ą (==XVFKODJ  Ą [E]Z[$EHQGHVVHQ Ą $XVIO/DXVDQQHLQNO6FKLIIVIDKUWDG*HQIHU 6HH QXUEHL7DJH5HLVHEXFKEDU  Ą

7HUPLQH

‡)DKUWLPPRGHUQHQ5HLVHEXV ‡E]Zh)OW3URJUDPP ‡XPIDQJUHLFKHV$XVIOXJVSURJUDPP]% 7DJHVDXVIOXJ=HUPDWW0DWWHUKRUQLQNO %DKQIDKUW7lVFK²=HUPDWW²7lVFKXYP 7DJH5HLVH]XVlW]OLFK ‡7DJHVDXVIOXJ%HUQHU2EHUODQGPLW5OWJ

%HUQ²0DWWHUKRUQ²=HUPDWW 0RQW%ODQF([SUHVV /DXVDQQH²*HQI

=HUPDWW‡:DOOLV

Ą

DE

6&+:(,=

7DJH

%XVUHLVH

'(876&+/‡g67(55(,&+  8 1 * $ 5 1  ‡  6 / 2 :  ‡  7 6 & + ( & + 

7DJH

.UHX]IDKUW

($5/0DQDGH$UQDXG6WLHUIDUP

6WLHUIDUP($5/0DQDGH$UQDXG

(LQ]HO]LPPHU]XVFKODJ Ą [$EHQGHVVHQ Ą ‡7DJHVDXVIO&DPDUJXH$UOHVLQNO%HVHLQHU  6WLHUIDUP0LWWDJHVVHQP5OWJ Ą ‡7DJHVDXVIO0DUVHLOOH&DVVLV&DODQTXHV  LQNO%RRWVIDKUWP5OWJ Ą

ZHLWHUH7HUPLQHLP-XOELV6HSWOW.DW6

 f3ILQJVWHQ 

7HUPLQH

9HUDQVWDOWHU

Ą

ZHLWHUH7HUPLQHLP-XOELV6HSWOW.DW6

Ą Ą Ą Ą

  f3ILQJVWHQ 

0 6  Å 5 , * 2 / ( 7 72 ´

5XPlQLVFKHV7RXULVWHQDPW

Ą Ą

,KU.UHX]IDKUWVFKLII ‡6WHUQH6FKLIIPLW'HFNV ‡*UR‰ELOGVFKLUPLP5HVWDXUDQW  /LYHhEHUWUDJXQJDXVG6WHXHUKDXV

‡FDPòJUR‰H$X‰HQNDELQHQPLW 3DQRUDPDIHQVWHUQ ‡5H]HSWLRQ/REE\%DU6DORQ5HVWDXUDQW NOHLQH%RUG%RXWLTXHVRZLH%LEOLRWKHN ‡6RQQHQGHFNXYP

6LELX²*UR‰HU5LQJ

 (LQ]HO]LPPHU]XVFKODJ

5HLVHSUHLVS3 f+LPPHOIDKUW Ą

7HUPLQH

5HLVHSUHLVS3

‡)DKUWLPPRGHUQHQ5HLVHEXV ‡h)OW3URJUDPP ‡3DQRUDPDIDKUWHQDQGHUEUHWRQ.VWH ‡)KUXQJHQ&DOYDGRV'HVWLOOHULH&KkWHDX GX%UHXLOXQG.lVHUHLMHZHLOVLQNO(LQWULWW XQG9HUNRVWXQJ ‡6WDGWUXQGIDKUW3DULVPLW|UWOLFKHU5OWJXQG %RRWVIDKUWDXIGHU6HLQH ‡37,5HLVHOHLWXQJ 7HUPLQH

‡)DKUWLPPRGHUQHQ5HLVHEXV ‡h)OW3URJUDPP ‡7DJHVDXVIOJH 1vPHV8]qV3RQW GX *DUG $YLJQRQ$OSLOOHVXQG/XEpURQLQNO%HVXFK GHVSURYHQoDOLVFKHQ0DUNWHVLQ*RUGHV ‡)KUXQJ/DYHQGHO0XVHXPLQNO(LQWULWW ‡$XVIOXJ6FKOXFKWHQGHU$UGqFKH ‡37,5HLVHOHLWXQJ

5RXHQ²(WUHWDW²0RQW6W0LFKHO &DS)UpKHO²6DLQW0DOR -HUVH\²3DULV

‡)DKUWLPPRGHUQHQ5HLVHEXV ‡h+3OW3URJUDPP ‡6WDGWIKUXQJHQE]ZUXQGIDKUWHQ%UDWLVODYD %XGDSHVW/HPEHUJ%DLD0DUH6LELX&OXM 1DSRFD$UDG6]pNHVIHKpUYDU9HV]SUpP ‡%HVLFKWLJXQJÅ)U|KOLFKHU)ULHGKRI´ ‡%HVXFK6DO]EHUJZHUN7XUGD ‡WUDG$EHQGHVVHQDXIHLQHP%DXHUQKRI ‡DOOHQRWZHQGLJHQ(LQWULWWHLQ5XPlQLHQ ‡37,5HLVHOHLWXQJLG8NUDLQHX5XPlQLHQ

3URYHQFH‡&DPDUJXH 2UDQJH²$UGqFKH²*RUGHV $YLJQRQ²$UOHV²&DPDUJXH²1vPHV 8]qV²0DUVHLOOH²&DODQTXHV

1RUPDQGLH‡%UHWDJQH‡3DULV

Ą DE

2VWHXURSD5XQGUHLVH

7DJH

%XVUHLVH

%UDWLVODYD²%XGDSHVW²/HPEHUJ Å)U|KOLFKHU)ULHGKRI´ &OXM1DSRFD²6LELX²6DO]EHUJZHUN 6]pNHVIHKpUYiU²9HV]SUpP

Ą

DE

6RODULV%HDFK5HVRUW

6RODULV%HDFK5HVRUW²3DOPD%HDFK&OXE

Ą Ą Ą

Ą Ą Ą Ą Ą

5HLVHSUHLVS3

    (LQ]HO]LPPHU]XVFKODJ 7DJHVDXVIOJHPLW5HLVHOHLWXQJ ‡7URJLU6SOLW ‡6FKLIIVIDKUWLQNO0LWWDJHVVHQ ‡9RGLFH=DGDU1LQ

7HUPLQH

)5 $1.5(,&+

7DJH

%XVUHLVH

.URDWLVFKH=HQWUDOHI7RXULVPXV-0DGUDFHYLF

%OLFNDXI.RUĀXOD

ZHLWHUH7HUPLQHLP$XJX6HSWOW.DW6

Ą Ą Ą Ą

5HLVHSUHLVS3

  f3ILQJVWHQ 

7HUPLQH

‡)DKUWLPPRGHUQHQ5HLVHEXV ‡h+3OW3URJUDPP ‡6WDGWIKUXQJ6LEHQLN ‡7DJHVDXVIOXJ1DWLRQDOSDUN.UND LQNO(LQWULWW ‡DOOH$XVIOJHPLW|UWOLFKHU5HLVHOHLWXQJ

)5 $1.5(,&+

81*$51‡8.5 $,1( 580b1,(1

7DJH

%XVUHLVH

(1,7)RWRWHFD9$UFRPDQR

9HQHGLJ²3RQWHGL5LDOWR

(==XVFKODJ  Ą [E]Z[$EHQGHVVHQ Ą 7DJHVDXVIO6RUUHQW1HDSHOP5OWJ,PE Ą $XVIO2VWLD$QWLFD$OEDQ%HUJHP5OWJ:HLQ ,PELVV QXUEHL75HLVHEXFKEDU  Ą

ZHLWHUH7HUPLQHLP-XO²6HSWOW.DW6

   

7HUPLQH

‡)DKUWLPPRGHUQHQ5HLVHEXV ‡E]Zh)OW3URJUDPP ‡6WDGWIKUXQJHQ5RPXQG)ORUHQ]PLW5OWJ ‡7DJHVDXVIO&DSULPLW5OWJLQNO6FKLIIVIDKUW ‡7DJHVDXVIO3RPSHML9HVXYLQNO)KUJ3RPSHML ‡37,5HLVHOHLWXQJ

‡)DKUWLPPRGHUQHQ5HLVHEXV ‡h+3OW3URJUDPP ‡6WDGWIKUXQJHQ6SOLW'XEURYQLN=DJUHE ‡%HVXFK1DWLRQDOSDUN3OLWYLFHU6HHQLQNO (LQWULWW%RRWVXQG3DQRUDPDEDKQIDKUW ‡37,5HLVHOHLWXQJLQ.URDWLHQ

'DOP.VWH‡6LEHQLN 6LEHQLN²1DWLRQDOSDUN.UND 7URJLU²6SOLW²=DGDU²9RGLFH²1LQ

.URDWLHQ5XQGUHLVH =DGDU²6SOLW²'XEURYQLN 1DWLRQDOSDUN3OLWYLFHU6HHQ ,QVHO.RUĀXOD²=DJUHE

Ą

DE

5XQGUHLVHÅ*LURG ,WDOLD´

7DJH

%XVUHLVH

9HQHGLJ²3LVD²)ORUHQ]²5RP *ROIYRQ6RUUHQW²,QVHO&DSUL 3RPSHML²1HDSHO²6DQ0DULQR 9HURQD²*DUGDVHH

Ą

DE

. 5 2$7 , ( 1

7DJH

%XVUHLVH

. 5 2$7 , ( 1

Ą

DE

, 7$ / , ( 1

7DJH

%XVUHLVH

'HUSHUIHNWH8UODXE  «7DJHGLHLQ(ULQQHUXQJEOHLEHQ YRUEHKDOWOLFK'UXFNIHKOHUX=ZLVFKHQYHUNDXI

SWL


5HLVHSUHLVS3

 Ą  Ą f+LPPHOIĄ f3ILQJVWHQ Ą

7DJH

DE

Ą

Ą

(LQ]HO]LPPHU]XVFKODJ 7DJHVDXVIOXJ,QVHO.RUĀXODPLW5OWJ LQNO)lKUEHUIDKUW Ą

Ą Ą

(LQ]HO]LPPHU]XVFKODJ [$EHQGHVVHQ 7DJHVDXVIOXJ,QVHO-HUVH\PLW )lKUSDVVDJHXQG,QVHOUXQGIDKUW

(WUHWDW

%,%/,27+(.

PLW%$5

%(77.$%,1(

‡ $QXQG$EUHLVHLPPRGHUQHQ5HLVHEXV ‡ %XVEHJOHLWXQJSDUDOOHO]XU.UHX]IDKUW ‡ hDQ%RUGLQ%HWW.DELQHDX‰HQ ‡ YROOH9HUSIOHJXQJDQ%RUG UHLFKKDOWLJHV)UKVWFNVEIHWW .DIIHH7HHDP9RUPLWWDJ *DQJ0LWWDJHVVHQLQNO6DODWEIHWW .DIIHH7HH *HElFNDP1DFKPLWWDJ *DQJ$EHQGHVVHQ 0LWWHUQDFKWVVQDFNFD8KU ‡ %HJU‰XQJVFRFNWDLO ‡ +DSS\+RXU 8KU²8KU

‡ .DSLWlQVGLQQHU ‡ 8QWHUKDOWXQJVDEHQGH ‡ WlJOLFK/LYH0XVLNLP6DORQ ‡ 37,5HLVHOHLWXQJDQ%RUG

'LHVH/HLVWXQJHQJHOWHQIUGLHVH $QJHERWHPLWGHU06Å5LJROHWWR´

&57GH1RUPDQGLH$6|OWHU

Ą Ą Ą

5HLVHSUHLVS3

5HLVHSUHLVS3

Ą DE

5HLVHSUHLVS3

.UHX]IDKUW5RXWH

5RJJHQWLQ5RVWRFN

1HX5RJJHQWLQHU6WUD‰H

,QWHUQDWLRQDO*PE+

37,3DQRUDPLFD7RXULVWLN

.HXNHQKRI/LVVH

Ą DE

5XQGDOH3DODFH0XVHXP

Ą Ą Ą Ą Ą Ą Ą

5HLVHSUHLVS3

Ą DE

.UHX]IDKUW5RXWH

JLOWEHL%XFKXQJELV]XP

.REOHQ]7RXULVWLN

S3)UKEXFKHU5DEDWW

.REOHQ]

 $PVWHUGDP%DVHO  %DVHO$PVWHUGDP %HWW.DELQH 5HLVHSUHLVS3 +DXSWGHFN% Ą +DXSWGHFN$ Ą 3URPHQDGHQGHFN Ą %HWW.DE3URPHQDGHQGHFN Ą =XVFKODJIU%HWW.DELQH EHL(LQ]HOQXW]XQJ  $XVIOXJVSDNHW $XVIOJH  Ą

7HUPLQH

‡$QUHLVHQDFK$PVWHUGDPXQG5FNUHLVH DE%DVHOE]ZXPJHNLPPRG5HLVHEXV ‡h+3EHL$QUHLVHLP5DXP.UHIHOGE]Z 5DXP:RUPV ‡.UHX]I$PVWHUGDP²%DVHOE]ZXPJHN ‡hDQ%RUGGHU06Å5LJROHWWR´ ‡6WDGWI$PVWHUGDPPLW*UDFKWHQI:RUPV

$PVWHUGDP².|OQ².REOHQ]²5GHV KHLP²6SH\HU²6WUDVERXUJ²%DVHO

5KHLQ.UHX]IDKUW

1,('(5/‡'(876&+/ $1' )5 $1.5(,&+‡6&+:(,=

7DJH

.UHX]IDKUW

)RUGHUQ6LH XQVHUHQDNWXHOOHQ .DWDORJDQ

RGHU LQ,KUHP5HLVHEUR

XQWHUZZZSWLGH

0R²)U²8KU  6D²8KU

§

XQWHUGHUNRVWHQIUHLHQ+RWOLQH

.DWDORJDQIRUGHUXQJ %HUDWXQJ %XFKXQJ

,QIR%R[

6FKORVV5XQGDOH

      (LQ]HO]LPPHU]XVFKODJ

7HUPLQH

‡)DKUWLPPRGHUQHQ5HLVHEXV ‡h+3OW3URJUDPP ‡6WDGWIKUXQJHQE]Z6WDGWUXQGIDKUWHQ 9LOQLXV.DXQDV7DOOLQQ5LJD&HVLV7DUWX ‡)KUXQJ6FKORVV5XQGDOHVRZLHZHLWHUH %HVLFKWLJXQJHQOW3URJUDPP ‡)RONORUHDEHQG ‡37,5HLVHOHLWXQJLP%DOWLNXP

9LOQLXV²7UDNDL²5LJD²7DOOLQQ 6LJXOGD².DXQDV

%DOWLNXP5XQGUHLVH

/ , 7$ 8 ( 1  ‡  / ( 7 7 / $ 1 ' (67/ $1'

7DJH

%XVUHLVH

)UKEXFKHU5DEDWWJLOWIUDXVJHZlKOWH%XV)OXJUHLVHQXQG)OXVVNUHX]IDKUWHQ

Ą

06Å5LJROHWWR´DXIGHU'RQDXLQ(V]WHUJRP

 3DVVDX²%XGDSHVW  3DVVDX²%XGDSHVW %HWW.DELQH 5HLVHSUHLVS3 +DXSWGHFN$ Ą 3URPHQDGHQGHFN Ą %HWW.DE3URPHQDGHQGHFN Ą =XVFKODJIU%HWW.DELQH EHL(LQ]HOQXW]XQJ  $XVIOXJVSDNHW $XVIOJH  Ą

7HUPLQH

‡$Q5FNUHLVHQDFKDE+DDUOHP LPPRGHUQHQ5HLVHEXV ‡.UHX]IDKUW+DDUOHP²+RRUQ²(QNKXL]HQ² +DDUOHP ‡hDQ%RUGGHU06Å5LJROHWWR´ ‡6WDGWIKUXQJHQLQ$PVWHUGDP+DDUOHP +RRUQXQG(QNKXL]HQ ‡%HVXFK.HXNHQKRI/LVVHLQNO(LQWULWW 7HUPLQf2VWHUQ %HWW.DELQH 5HLVHSUHLVS3 3URPHQDGHQGHFN Ą =XVFKODJIU%HWW.DELQH EHL(LQ]HOQXW]XQJ 

+DDUOHP².HXNHQKRI/LVVH $PVWHUGDP²+RRUQ (QNKXL]HQ²+DDUOHP ‡$QUHLVHQDFK3DVVDXXQG5FNUHLVHDE %XGDSHVWLPPRGHUQHQ5HLVHEXV ‡h+3LQ3UDJ ‡.UHX]IDKUW3DVVDX²%XGDSHVW ‡hDQ%RUGGHU06Å5LJROHWWR´ ‡6WDGWIKUXQJ3UDJ ‡%HVXFK%HQHGLNWLQHUVWLIW0HON

1RUGKROODQG‡,-VVHOPHHU

'RQDX.UHX]IDKUW

Ą DE

$7287)5$1&()&KDUHO

3DVVDX²:DFKDX²:LHQ²%UDWLVODYD %XGDSHVW²3UDJ

7DJH

.UHX]IDKUW

3DULV6DFUp&±XU

 Ą f3ILQJVWHQ Ą  Ą  Ą (LQ]HO]LPPHU]XVFKODJ Ą [$EHQGHVVHQ NHLQ$(LQ1L]]D  Ą $XVIOXJ3\UHQlHQÅ/D5KXQH´ Ą

7HUPLQH

‡)DKUWLPPRGHUQHQ5HLVHEXV ‡h)OW3URJUDPP ‡6WDGWUXQGIDKUW3DULVPLW|UWO5OWJ ‡)KUXQJ&DOYDGRV'HVWLOOHULH&KkWHDX GX%UHXLOLQNO(LQWULWWXQG9HUNRVWXQJ ‡%HVXFK3DUIPHULH)UDJRQDUGLQ*UDVVH ‡5XQGUHLVHXQGZHLWHUH%HVLFKWLJXQJHQ OW3URJUDPP ‡37,5HLVHOHLWXQJ

3DULV²1RUPDQGLH²0RQW6W0LFKHO %UHWDJQH²$WODQWLN²*DVFRJQH 3URYHQFH²&{WHG¶$]XU²$OSHQ

5XQGUHLVHÅ7RXUGH)UDQFH´

)5 $1.5(,&+

7DJH

%XVUHLVH

6FKZHL]7RXULVPXV%\OLQH VZLVVLPDJHFK&6RQGHUHJJHU

$OSKRUQEOlVHUXQG)DKQHQVFKZLQJHU

1,('(5/ $1'(

Ą DE

7DJH

  Ą   Ą   Ą   Ą   Ą (==XVFKODJ  Ą [E]Z[$EHQGHVVHQ Ą $XVIO/DXVDQQHLQNO6FKLIIVIDKUWDG*HQIHU 6HH QXUEHL7DJH5HLVHEXFKEDU  Ą

7HUPLQH

‡)DKUWLPPRGHUQHQ5HLVHEXV ‡E]Zh)OW3URJUDPP ‡XPIDQJUHLFKHV$XVIOXJVSURJUDPP]% 7DJHVDXVIOXJ=HUPDWW0DWWHUKRUQLQNO %DKQIDKUW7lVFK²=HUPDWW²7lVFKXYP 7DJH5HLVH]XVlW]OLFK ‡7DJHVDXVIOXJ%HUQHU2EHUODQGPLW5OWJ

%HUQ²0DWWHUKRUQ²=HUPDWW 0RQW%ODQF([SUHVV /DXVDQQH²*HQI

=HUPDWW‡:DOOLV

Ą

DE

6&+:(,=

7DJH

%XVUHLVH

'(876&+/‡g67(55(,&+  8 1 * $ 5 1  ‡  6 / 2 :  ‡  7 6 & + ( & + 

7DJH

.UHX]IDKUW

($5/0DQDGH$UQDXG6WLHUIDUP

6WLHUIDUP($5/0DQDGH$UQDXG

(LQ]HO]LPPHU]XVFKODJ Ą [$EHQGHVVHQ Ą ‡7DJHVDXVIO&DPDUJXH$UOHVLQNO%HVHLQHU  6WLHUIDUP0LWWDJHVVHQP5OWJ Ą ‡7DJHVDXVIO0DUVHLOOH&DVVLV&DODQTXHV  LQNO%RRWVIDKUWP5OWJ Ą

ZHLWHUH7HUPLQHLP-XOELV6HSWOW.DW6

 f3ILQJVWHQ 

7HUPLQH

9HUDQVWDOWHU

Ą

ZHLWHUH7HUPLQHLP-XOELV6HSWOW.DW6

Ą Ą Ą Ą

  f3ILQJVWHQ 

0 6  Å 5 , * 2 / ( 7 72 ´

5XPlQLVFKHV7RXULVWHQDPW

Ą Ą

,KU.UHX]IDKUWVFKLII ‡6WHUQH6FKLIIPLW'HFNV ‡*UR‰ELOGVFKLUPLP5HVWDXUDQW  /LYHhEHUWUDJXQJDXVG6WHXHUKDXV

‡FDPòJUR‰H$X‰HQNDELQHQPLW 3DQRUDPDIHQVWHUQ ‡5H]HSWLRQ/REE\%DU6DORQ5HVWDXUDQW NOHLQH%RUG%RXWLTXHVRZLH%LEOLRWKHN ‡6RQQHQGHFNXYP

6LELX²*UR‰HU5LQJ

 (LQ]HO]LPPHU]XVFKODJ

5HLVHSUHLVS3 f+LPPHOIDKUW Ą

7HUPLQH

5HLVHSUHLVS3

‡)DKUWLPPRGHUQHQ5HLVHEXV ‡h)OW3URJUDPP ‡3DQRUDPDIDKUWHQDQGHUEUHWRQ.VWH ‡)KUXQJHQ&DOYDGRV'HVWLOOHULH&KkWHDX GX%UHXLOXQG.lVHUHLMHZHLOVLQNO(LQWULWW XQG9HUNRVWXQJ ‡6WDGWUXQGIDKUW3DULVPLW|UWOLFKHU5OWJXQG %RRWVIDKUWDXIGHU6HLQH ‡37,5HLVHOHLWXQJ 7HUPLQH

‡)DKUWLPPRGHUQHQ5HLVHEXV ‡h)OW3URJUDPP ‡7DJHVDXVIOJH 1vPHV8]qV3RQW GX *DUG $YLJQRQ$OSLOOHVXQG/XEpURQLQNO%HVXFK GHVSURYHQoDOLVFKHQ0DUNWHVLQ*RUGHV ‡)KUXQJ/DYHQGHO0XVHXPLQNO(LQWULWW ‡$XVIOXJ6FKOXFKWHQGHU$UGqFKH ‡37,5HLVHOHLWXQJ

5RXHQ²(WUHWDW²0RQW6W0LFKHO &DS)UpKHO²6DLQW0DOR -HUVH\²3DULV

‡)DKUWLPPRGHUQHQ5HLVHEXV ‡h+3OW3URJUDPP ‡6WDGWIKUXQJHQE]ZUXQGIDKUWHQ%UDWLVODYD %XGDSHVW/HPEHUJ%DLD0DUH6LELX&OXM 1DSRFD$UDG6]pNHVIHKpUYDU9HV]SUpP ‡%HVLFKWLJXQJÅ)U|KOLFKHU)ULHGKRI´ ‡%HVXFK6DO]EHUJZHUN7XUGD ‡WUDG$EHQGHVVHQDXIHLQHP%DXHUQKRI ‡DOOHQRWZHQGLJHQ(LQWULWWHLQ5XPlQLHQ ‡37,5HLVHOHLWXQJLG8NUDLQHX5XPlQLHQ

3URYHQFH‡&DPDUJXH 2UDQJH²$UGqFKH²*RUGHV $YLJQRQ²$UOHV²&DPDUJXH²1vPHV 8]qV²0DUVHLOOH²&DODQTXHV

1RUPDQGLH‡%UHWDJQH‡3DULV

Ą DE

2VWHXURSD5XQGUHLVH

7DJH

%XVUHLVH

%UDWLVODYD²%XGDSHVW²/HPEHUJ Å)U|KOLFKHU)ULHGKRI´ &OXM1DSRFD²6LELX²6DO]EHUJZHUN 6]pNHVIHKpUYiU²9HV]SUpP

Ą

DE

6RODULV%HDFK5HVRUW

6RODULV%HDFK5HVRUW²3DOPD%HDFK&OXE

Ą Ą Ą

Ą Ą Ą Ą Ą

5HLVHSUHLVS3

    (LQ]HO]LPPHU]XVFKODJ 7DJHVDXVIOJHPLW5HLVHOHLWXQJ ‡7URJLU6SOLW ‡6FKLIIVIDKUWLQNO0LWWDJHVVHQ ‡9RGLFH=DGDU1LQ

7HUPLQH

)5 $1.5(,&+

7DJH

%XVUHLVH

.URDWLVFKH=HQWUDOHI7RXULVPXV-0DGUDFHYLF

%OLFNDXI.RUĀXOD

ZHLWHUH7HUPLQHLP$XJX6HSWOW.DW6

Ą Ą Ą Ą

5HLVHSUHLVS3

  f3ILQJVWHQ 

7HUPLQH

‡)DKUWLPPRGHUQHQ5HLVHEXV ‡h+3OW3URJUDPP ‡6WDGWIKUXQJ6LEHQLN ‡7DJHVDXVIOXJ1DWLRQDOSDUN.UND LQNO(LQWULWW ‡DOOH$XVIOJHPLW|UWOLFKHU5HLVHOHLWXQJ

)5 $1.5(,&+

81*$51‡8.5 $,1( 580b1,(1

7DJH

%XVUHLVH

(1,7)RWRWHFD9$UFRPDQR

9HQHGLJ²3RQWHGL5LDOWR

(==XVFKODJ  Ą [E]Z[$EHQGHVVHQ Ą 7DJHVDXVIO6RUUHQW1HDSHOP5OWJ,PE Ą $XVIO2VWLD$QWLFD$OEDQ%HUJHP5OWJ:HLQ ,PELVV QXUEHL75HLVHEXFKEDU  Ą

ZHLWHUH7HUPLQHLP-XO²6HSWOW.DW6

   

7HUPLQH

‡)DKUWLPPRGHUQHQ5HLVHEXV ‡E]Zh)OW3URJUDPP ‡6WDGWIKUXQJHQ5RPXQG)ORUHQ]PLW5OWJ ‡7DJHVDXVIO&DSULPLW5OWJLQNO6FKLIIVIDKUW ‡7DJHVDXVIO3RPSHML9HVXYLQNO)KUJ3RPSHML ‡37,5HLVHOHLWXQJ

‡)DKUWLPPRGHUQHQ5HLVHEXV ‡h+3OW3URJUDPP ‡6WDGWIKUXQJHQ6SOLW'XEURYQLN=DJUHE ‡%HVXFK1DWLRQDOSDUN3OLWYLFHU6HHQLQNO (LQWULWW%RRWVXQG3DQRUDPDEDKQIDKUW ‡37,5HLVHOHLWXQJLQ.URDWLHQ

'DOP.VWH‡6LEHQLN 6LEHQLN²1DWLRQDOSDUN.UND 7URJLU²6SOLW²=DGDU²9RGLFH²1LQ

.URDWLHQ5XQGUHLVH =DGDU²6SOLW²'XEURYQLN 1DWLRQDOSDUN3OLWYLFHU6HHQ ,QVHO.RUĀXOD²=DJUHE

Ą

DE

5XQGUHLVHÅ*LURG ,WDOLD´

7DJH

%XVUHLVH

9HQHGLJ²3LVD²)ORUHQ]²5RP *ROIYRQ6RUUHQW²,QVHO&DSUL 3RPSHML²1HDSHO²6DQ0DULQR 9HURQD²*DUGDVHH

Ą

DE

. 5 2$7 , ( 1

7DJH

%XVUHLVH

. 5 2$7 , ( 1

Ą

DE

, 7$ / , ( 1

7DJH

%XVUHLVH

'HUSHUIHNWH8UODXE  «7DJHGLHLQ(ULQQHUXQJEOHLEHQ YRUEHKDOWOLFK'UXFNIHKOHUX=ZLVFKHQYHUNDXI

SWL


16

AKTUELLES

16. November 2013 / HALDENSLEBENER & WOLMIRSTEDTER SONNTAG

Stellenmarkt – Jobs & Karriere Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort Karosseriebauer zur Festeinstellung. Jahnel GmbH 0391 - 300 450 magdeburg@jahnel.cc

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort Karosseriebauer auf 450 1. Jahnel GmbH 0391 - 300 450 magdeburg@jahnel.cc

HALDENSLEBENER & WOLMIRSTEDTER SONNTAG

Nutzen Sie die kalten Monate für eine Qualifizierung zum Vorrichter! Verdienst nach Abschluss bis zu 3.000 €! Wir unterstützen Sie bei der Förderung, während der Qualifizierung und bei der Arbeitgebersuche! IbF-Halle GmbH, 0345 131 628 25

Der Haldenslebener & Wolmirstedter Sonntag ist abwechslungsreich, zeitnah und unterhaltsam. Die redaktionelle Qualität und das moderne Erscheinungsbild überzeugen Woche für Woche unsere Leser. Dieses Konzept ist bei unseren Werbekunden sehr beliebt.

Wir suchen ab sofort

Medienberater/-in im Anzeigenverkauf. Sie sind idealerweise zwischen 45-65 Jahre alt und haben Verkäuferblut, dann bewerben Sie sich. Arbeitszeit nach Vereinbarung, auf 400,- 1 bis 460,- 1-Basis Schriftliche Bewerbung an:

Winterdiensthelfer für Magdebug zu sofort gesucht (Teilzeit oder 400,-1-Basis) Fahrzeugklasse mit Berechtigung zum Führen von Fahrzeugen, Führerschein B/BE, vorzugsweise CE erforderlich. Bewerbung an: Bahnhofstr. 41 • 29308 Winsen (A.) Tel. (05143) 58 75 • Fax 27 55 Dienstleistung GmbH bewerbung@rosinsky.de • www.rosinsky.de

Rosinsky

Suche Reinigungspersonal für Toilettenwagen/ für Weihnachtsmärkte der Region. Fa. PiPi-Meyer

0 33 91-7 00 80 10

Kraftfahrer/in Klasse C1E (alt Klasse 3) in Vollzeit für Fernverkehr zu sofort gesucht.

Tel. 0 53 04/9 11 80 Bürozeiten Mo.-Fr., 10 bis 16 Uhr

Wir suchen

Auslieferungsfahrer für Paketdienst am Standort Barleben. Zustellgebiet Magdeburg Bewerbungen unter

01 72/6 25 41 00 oder per e-mail:

erlerheiko@t-online.de

Der Sonntag GmbH & Co. KG z.Hd. Peter Domnick Lerchenwuhne 125, 39128 Magdeburg oder buero@magdeburgersonntag.de

FÜR ARBEITSUCHENDE Große Sonderaktion für Arbeitsuchende!

Ihre Anzeige wird 10 x wiederholt und das für einmalig 5,– EUR. Veröffentlichen Sie meine EUR * private STELLENSUCHANZEIGE für nur am nächsten Sonntag:

5,–

Anzeigenschluss: Mittwoch 18:00 Uhr

Anzeigentext:

*Gilt auch als Vorlage für die Bundesagentur für Arbeit

Zahlungsweise: Der Betrag von EURO liegt in bar I bei I Scheck I Briefmarken I soll abgebucht werden von

STELLENGESUCHE Suche Job-(Helferstelle), gel. Verkäuferin, Post-FA, Gesundheitspaß vorh. Bin 50+, w., Internetk. – bitte alles anbieten. Tel. 01520-1354594 Gelernter Zimmermann sucht Festanstellung, Hausmeister oder Kraftfahrer bis 7,5 t. Tel. 0391/6231604 Junge freundl. Hochschulabsolventin sucht Berufseinstieg (Teil-/Vollzeit) im betriebswirt./kaufmännischen Bereich, gern auch kl. Unternehmen. Tel. 01713357784 Gelernte Kff. Tourimus und Freizeit sucht wegen Umzug neue Arbeit in ihrer Branche. Raum MD WI19. Tel. 015161468350 Haushaltshilfe auch mit Kinderbetreuung, Seniorenbegleiter, ehrlich und zuverlässig, auch waschen, bügeln, einkaufen. Helfe gern. Tel. 01625141025

Bürofachkraft, 56 J. su. Tätigkeit im Büro oder Empfang, sicherer Umgang mit PC, schreibtechn. versiert, Englisch- und Italienischkenntnisse, bevorz. Umkreis HDL, Tel. 01753686842 Suche einen Arbeitsplatz auf dem Weihnachtsmarkt 2013, Verkäuferin 60, Tel. 015787181781 Gerüstbauer, berufserfahren und zuverlässig, sucht Festanstellung im Bereich Industrie oder Fassade, gern auch Montage im Inland, Tel. 0162-1582925 auch SMS Gelernter Glaser, Fenster- und Türenmonteur, ohne FS, sucht neuen Wirkungskreis, auch im Lager, Staplerschein vorhanden, Tel 01773348343 Er, 61 J., sucht Anstellung auch befristet, Lager, Fahrer etc., Führerschein B u. Staplerpaß vorhanden, Tel. 01525/7993803

Zahntechnikerin sucht ab März 2014 einen Arbeitsplatz im Raum Magdeburg, Burg, Wolmirstedt u. Schönebeck. Besondere Kenntnisse liegen in den Bereichen der Edelmetalle und CadCam. Tel. 0391/99000225 Sie sind allein? Benötigen Hilfe im Haushalt, ich helfe Ihnen gern, 1x pro Woche, Raum Magdeburg, Tel. 0173-2356357 Sie sind allein oder haben wenig Zeit? Ich helfe Ihnen, 1-3 x pro Woche, erfahrene Haushaltshilfe, Raum MD, BK, HDL, Tel. 0174/7409454 oder SMS Wer braucht Hilfe im Haushalt? Auch Fenster putzen, bügeln, Tel. 0178/2088045 m., 50+, sucht Festanstellung, als staatl. anerk. Betreuer oder Sozialarbeiter - oder Kultur u. Freizeitorganisator m. FSA u. langj. Bühnenerf., Tel. 0176/75531600

Bank:

Vorname: Straße, Nr.:

Name: Plz/Ort:

Telefon (tagsüber): Datum/Unterschrift:

Coupon einsenden, faxen oder anrufen!

DER SONNTAG GMBH & CO. KG Lerchenwuhne 125 • 39128 Magdeburg  Tel. 03 91/7 35 47-30 • Fax: 03 91/7 35 47-50 oder e-mail: buero@magdeburgersonntag.de

Für die Zustellung von Zeitungen und Prospekten in Haldensleben, Mammendorf, Eichenbarleben, Meitzendorf, Farsleben, Meseberg, Glindenberg, Wolmirstedt, Hohendodeleben, Niederndodeleben, Colbitz, Irxleben, Zielitz, Bebertal Ebendorf, Klein Ammensleben und Hohenwarsleben, ab 15 Jahre in Nebentätigkeit. Bewerbungen telefonisch unter:

 03 91/7 35 47-45 und 01 52/08 88 19 76 oder folgenden Coupon ausfüllen und an: Der Sonntag GmbH & Co. KG, Lerchenwuhne 125, 39128 Magdeburg schicken:



Ich interessiere mich für die Zustellung in folgenden Orten:



Name/Vorname PLZ/Ort Straße/Nr Telefon



Blz:



Konto:


AKTUELLES

HALDENSLEBENER & WOLMIRSTEDTER SONNTAG / 16. November 2013

17

Kinostarts am 21. November Am Pfahlberg 5 / Magdeburg www.cinestar.de

Eine kleine Auswahl aus großer Vielfalt

Die Tribute von Panem – Catching Fire Zusammen mit ihrem Freund Peeta (Josh Hutcherson) hat es die siebzehnjährige Katniss (Jennifer Lawrence) geschafft, die gefährlichen Hungerspiele zu überleben. Der Lohn: Ein eigenes Haus in ihrem Heimatdistrikt 12 und eine gute Lebensmittelversorgung für sie und ihre Familie. Das grausame Kapitol unter Präsident Snow (Donald Sutherland) zwingt die beiden Gewinner jedoch, für ihre

Propaganda zu posieren und weiterhin so zu tun, als wären sie ein Liebespaar. Während sie durch die Distrikte touren müssen, begegnen die beiden brutaler Gewalt, aber auch Anzeichen für eine nahende Rebellion. Doch um die nicht drohenden Aufstände im Keim zu ersticken, beschließt das Kapitol, bei den nächsten Hungerspielen die Teilnehmer aus denjenigen auszulosen, welche selbige

bereits bestritten haben. Nun müssen Katniss und Peeta wieder in den Kampf ziehen, wobei Peeta alles daran setzt Kat zu schützen, will Katniss nur, dass Peeta überlebt. Während sie erneut um ihr Leben kämpfen müssen, wissen sie nicht, was sich hinter den Kulissen abspielt. Preview: Tribute von Panem - Catching Fire im CineStar Magdeburg am 20.11.2013 um 20 Uhr FSK ab 12 freigegeben

Scherbenpark Die 17-jährige Sascha Naimann ist mit ihrer Mutter und ihren zwei Geschwistern aus Russland nach Deutschland gekommen. Sie leben im perspektivlosen Hochhaus-Ghetto Scherbenpark, wo überwiegend Russen wohnen. Nachdem der Stiefvater Saschas Mutter und ihren Lebensgefährten erschossen hat, hat Sascha nur noch ein Ziel vor Augen: Ihre ermordete Mutter rächen

und ein Buch über sie schreiben. Die Aussicht, den Mörder nach der Haft töten zu können, treibt Sascha an. Die 17-jährige Sascha lebt in einer hässlichen Hochhaussiedlung und hat ihre ganz eigene Art, mit dem Trauma, dass ihre Mutter vom Stiefvater totgeprügelt wurde, umzugehen. So geht sie auch prompt in die Offensive, als ein Artikel in der Zei-

tung veröffentlicht wird, der den Mörder in ein positives Licht rückt. Wutentbrannt stellt sie den verantwortlichen Redakteur zur Rede. Als Kompensation bietet der ihr sein Haus als vorübergehende Bleibe an, worauf sich eine Dreiecksgeschichte zwischen Sascha, dem Journalisten und dessen Sohn entspinnt. FSK ab 12 freigegeben

Venus im Pelz – La Vénus à la fourrure Roman Polanski ist ein Meister in der Inszenierung von Psycho-Duellen. In seiner neuen Erotik-Komödie bringt er nun diese Vorlieben und viele weitere seiner bevorzugten Themen und Motive auf spielerischvirtuose Weise zusammen. Der Theaterregisseur Thomas (Mathieu Amalric) plant, Leopold von SacherMasochs Novelle "Venus im Pelz" in einer eigenen Bearbeitung auf die Bühne

zu bringen. Dafür sucht er bisher erfolglos nach einer passenden Hauptdarstellerin. Als er nach einem enttäuschenden Casting kurz davor steht, alles hinzuwerfen, platzt mit Verspätung die etwas vulgäre Vanda (Emmanuelle Seigner) in den ansonsten inzwischen leeren Theaterraum. Sie bittet Thomas mit flehenden Worten darum, noch vorsprechen zu dürfen. Der lässt sich nach einigem Wi-

derstand überreden und gibt der Nachzüglerin persönlich auf der Bühne die Replik. Er schlüpft in die Rolle des unterwürfigen Severin, während Vanda ihre dominante Namensvetterin spielt. Aus dem darstellerischen Kräftemessen wird alsbald ein wahres Psychoduell zwischen der aufmüpfigen Schauspielerin und dem um Fassung bemühten Regisseur... FSK ab 16 freigegeben

Alle neuen Filme des Monats finden Sie auf: www.filmstarts.de/filme-vorschau/de/monat/


18 IMMOBILIEN

16. November 2013 / HALDENSLEBENER & WOLMIRSTEDTER SONNTAG

Hausverkauf Das barrierefreie Einfamilienhaus www.vita-urbana.de  01 77 - 2 48 09 37

18 Jahre

Massivhäuser

www.rbg-mbH.de

Jetzt Katalog bestellen! ®

Haus vor den Toren v. HDL

Das Ma Massivhaus. ssivhaus.  (03 92 04) 59 00

sofort bezugsfähig, wohnen im Grünen, ca. 1000 m2 Grundstück, ca. 100 m2 Wfl., vollunterkellert, preisgünstig zu verkaufen. Tel. 0176 - 96 02 19 80 www.sirekimmobilien.de

Fischer-Bau Fische i er-Bau

www.fischerbau.de

Sie möchten Ihr Haus verkaufen? Wir helfen Ihnen gern und suchen ETW, EFH, ZFH, DHH zur Vermarktung im Bördekreis. Einfamilienwohnhaus in Haldensleben 138 m2 Wfl., 500 m2 Grdst., Bj. 2001 Das zu veräußernde Objekt befindet sich in guter Wohnlage im nördlichen Stadtgebiet der Stadt Haldensleben. Großzügige Räume auch im Sanitärbereich (zwei Bäder). Die Fußbodenheizung und der Außenpool runden das Ganze ab. Garage und Carport geben auch die Möglichkeit Fahrzeuge gut unterzustellen. Die nach SW ausgerichtet Terrasse kann durch die Winkelbauweise von Küche und Wohnzimmer betreten werden.

KP 215.000,- EUR Käuferprovision: 3,570 %

Kornstraße 2, 38350 Helmstedt Tel.: 0 39 04/4 71-2 23 Fax: 0 39 04/4 71-1 02 E-Mail: info@volksbankhelmstedt.de Internet: http://www.vbhelmstedt.de

Magdeburg-Kannenstieg, Reihenendhaus mit Garage und kleiner Werkstatt, EG Eingangsbereich, Bade- zimmer mit Wanne, Wohnküche und Wohnzimmer, im OG Schlafzimmer, Bad mit Dusche und ein weiterer Raum, ausgebautes Dachgeschoss ausgebauter Keller bietet ein weiteres Zimmer und ein Bad mit Dusche, Grst.: ca. 520 m2 , Wfl.: ca. 100m2, Preis 99.000 € zzgl. Provision, hegel-immobilien.de, Tel. 0391/5976960, Funk. 0172/ 9463421 Möckern-Lübars - Sie sind auf der Suche nach ländliche Ruhe, gebündelt mit hohem Komfort,dann dürfte bei dieser Immobilie Ihr Herz höher schlagen. Haupthaus 120 m2 Wfl., gr. Wohn-Essbereich mit bodentiefen Fenstern und Kaminofen, Küche, Gäste-WC, Raum für WM und Trockner, Schlafzimmer+ Badezimmer, kompl. Fußbodenheizung/ 60m2 großes Gebäude, zur Zeit als Badehaus genutzt mit Whirlpool + Dampfsauna, Umbau zu Wohnzwecken mit überschaubarem Aufwand möglich/15m große Finnhütte mit Fernseh, Elekto+ Wasser-Anschluss. 50 m2 großes Gebäude mit Garage und Büro mit eigenem Bad/ Pferdekoppel/Gebäude wurden 2002 komplett saniert und mit neuester Technik ausgestattet/ Außenanlagen von einer Landschaftsdesignerin und Landschaftsbauer geplant, gestaltet und gebaut/ automatische Bewässerungssysteme für Sträucher, Gräser und Rasen/ sämtliche Rasenflächen werden automatisch und selbstständig gemäht Grst.: 2350 m2 , Wfl.: ca 180m2 , Preis 199.000€ zzgl. Provision, hegel-immobilien.de, Tel. 0391/5976960, Funk. 0172/ 9463421

Häuser

hegel-immobilien.de

Immogesuche

Sie möchten Ihr Haus verkaufen? Wir helfen Ihnen gern und suchen ETW, EFH, ZFH, DHH zur Vermarktung im Bördekreis. 1-2 Familienhaus in Belsdorf 200 m2 Wfl., 1.070 m2 Grdst., Bj. 1900 Das denkmalgeschützte Wohnhaus ist dem Baujahr entsprechend in gutem Zustand. Umfangreiche Sanierungsarbeiten sind bereits durchgeführt wurden. Wir finden zwei vollwertige Wohnungen mit seperaten Eingängen vor. Nebengelass für PKW oder Kleintierhaltung ist vorhanden.

KP auf Anfrage Kornstraße 2, 38350 Helmstedt Tel.: 0 39 04/4 71-2 23 Fax: 0 39 04/4 71-1 02 E-Mail: info@volksbankhelmstedt.de Internet: http://www.vbhelmstedt.de

Wohlfühlklima hinter Glas Lichtschutz für den Wintergarten

Wintergärten bieten einen Platz an der Sonne, auch wenn die warmen Tage nur noch eine schöne Erinnerung sind. Gut geschützt kann man hier fast das ganze Jahr über "Outdoor-Feeling" genießen. Damit sich der Wintergarten möglichst oft und lange nutzen lässt, muss bei der Planung ein guter Sonnenschutz mitberücksichtigt werden. Denn der hohe Verglasungsanteil führt sonst zu einem Treibhauseffekt, der an kalten, sonnigen Tagen erwünscht ist, im Sommer aber zum Hitzestau führen kann. Am wirkungsvollsten sind außen liegende Verschattungen, da sie die energiereichen Sonnenstrahlen erst gar nicht durch die Glasflächen gelangen lassen. Zur optimalen automatischen Regelung des Klimas im Wintergarten eignen sich vor allem zentrale Funksteuerungen wie etwa „Meteolis RTS” von Somfy. Sie passen den Sonnenschutz selbsttätig an die jeweilige Wetterund Temperatursituation an. Fotos: djd

hegel-immobilien.de Kostenfreie Bewertung und Vermarktung Ihrer Immobilie – nutzen Sie unsere ErfahMFH rung!!! Hegel-immobilien, Schleinufer 14, 39104 MD, 0391/5976960, Etgersleben, Mehrfamilienhaus Gommern, ideal für Eigennutzer Funk 0172/9463421 mit 4 Wohneinheiten, zu jeder geeignet, Wohnund Geschäfts…wir freuen uns auf Ihren Anruf!!! haus mit 3 Wohn- und 2 Gewerbe- Wohnung gehören eine Garage, Für Kunden suchen wir ein Stall und ein Keller, alle Woheinheiten, eine ca. 120 m2 Whg., Villen, EFH, MFH, ETW, Grdst. Wohnung wird von den jetzigen Ei- nungen sind langjährig vermietet, auch f. Gewerbe in und um MD. Wfl. 313 m2, Grst.: ca. 1440 m2 , www.eberlein-immobilien.de, Tel. 03 92 03/90 917 gentümern genutzt und könnte Preis 99.000 €, zzgl.Provision, somit vom zukünftigen Erwerber bezogen werden. Das Objekt ver- hegel-immobilien.de, Tel. 0391/ …bevor Sie bauen!! 5976960, Funk. 0172/ 9463421 hegel-immobilien.de fügt weiterhin über eine Garage,einen massiven Anbau und Bahrendorf, saniertes MFH mit 4 ein schön geschnittenes GrundWE (350 m2) und Gewerbeeinheit stück von ca.1000 m2 Größe, Nutz- (415 m2) und viel Nebengelass, Ankauf Ackerland fläche ca.500 m2, Preis 220.000 Preis 99.000 €, zzgl. Provision, Landwirt sucht für Eigenbewirtschaftung €, zzgl.Provision, hegel-immobihegel-immobilien.de, Ackerland zu kaufen oder pachten lien.de, Tel. 0391/ 5976960, 0391/5976960, Funk 0172/ bei Kauf werden jede Art Funk.0172/9463421 9463421 von Pachtverträgen übernommen. Gebiete: JL, SLK, BK, Region Harz Telefon: 03 92 00-51 658




IMMOBILIEN

HALDENSLEBENER & WOLMIRSTEDTER SONNTAG / 16. November 2013

Den Altbau sicher dämmen Atmungsaktiver Wärmeschutz

Wohnungsvermietung Schartau 2,5 Zimmer-Wohnung, 77 qm, Küche und Bad möbliert, ruhig, 325,00 EUR KM + NK zu vermieten, Tel. 03921 / 990222. Schöne 2 u. 3 RWG mit Balkon in Genthin, zu vermieten, Tel. 0171 / 3115461 o. 03933 / 804650.

19

IHRE UMZUGSPROFIS in Magdeburg und Umgebung Mylius

Seit über 50 Jahren in Magdeburg

Büro: Berliner Chaussee 106-112

 03 91-4 02 01 59 • Fax: 03 91-4 02 01 61 ® ® ® ®

2 Zimmer

Nah-Fern-Übersee, Vollservice Küchenmontagen Handwerkerservice Möbellagerung

www.mylius-umzuege.de e-mail: mylius-umzuege@t-online.de

Magdeburg, loftartige 2 Raum Wohnung mit eigenem Hauseingang und Terrasse, Bad mit Wanne und Dusche, amerik. Küche, Stellplatz möglich, Wfl. ca. 66 m2 , WM: 627,- €, Prov-frei., hegel-immobilien.de, Tel. 0391/ 5976960, Funk. 0172/ 9463421

 034602-951 000 • 0179-738 89 46 San. Mietwohnung in Niederndodeleben, 2 2-R-WE, ab ca. 42 m , ab 210 € + BK/HK,

djd. Hauptsache gedämmt: Wer im Altbau nach dieser Devise vorgeht, um den Energiestandard des Gebäudes zu verbessern, kann unangenehme Überraschungen erleben. Denn nicht jedes Material passt zu alter Bausubstanz. So können beispielsweise dampfdichte Konstruktionen oder Fehlstellen in der Luftdichtung Probleme verursachen und Feuchteschäden mit Schimmelbildung nach sich ziehen. Im Denkmalschutz häufig eingesetzt werden daher Cellulosedämmungen. Das Material aus aufbereitetem Recyclingzeitungspapier besitzt Eigenschaften, die sehr gut zu traditionellen Baumaterialien etwa in Fachwerkhäusern, aber auch in Kirchen und Schlössern passen und das Schadensrisiko deutlich verringern können. Cellulose von Climacell beispielsweise wird in der

Regel dampfdurchlässig verarbeitet. Die Feuchtespeicherfähigkeit der Cellulosefasern kann daher zu einem ausgeglichenen Feuchtehaushalt in den Räumen beitragen. Ein weiterer Vorteil der Recyclingdämmung ist ihre Verarbeitung. Da sie nicht als Plattenelement, sondern als lose Dämmung bereitgestellt wird, lässt sie sich auch unter schwierigen Bedingungen lückenlos und spaltfrei verarbeiten. Die Cellulosefasern verfilzen beim Einblasen zu einer elastischen, luftdichten Schicht. Diese gleicht auch das Arbeiten oder die Setzungen hölzerner Dachsparren oder anderer Holzkonstruktionen aus, ohne dass Undichtigkeiten zu befürchten sind. Unter www.climacell.de gibt es im Internet viele weitere Informationen zur Verarbeitung und zu den Materialeigenschaften von Cellulose.

Waschmaschinenraum, ruh. Lage, Parkplätze können angemietet werden, 2 Kaltmieten Kaution!!

Umzüge INTERNATIONALE SPEDTION

Stadt-, Fern- und Auslandsumzüge Ihr Spezialist für Flügel- und Klaviertransporte • Umzugsbesichtigung und Beratung kostenfrei

• Außenaufzug bis 35 m Höhe – Möbelmontagen auch Einbauküchen – Elektrofachkraft zertifiziert – Möbellagerung • Lagercontainer – Entsorgung

(03 91) 8 18 00-25, Fax (03 91) 8 18 00 20 www.twsSpedition.de, e-mail: info@twsSpedition.de • Berliner Chaussee 106-112, 39114 Magdeburg

„Interessante nachrIchten“ tagesaktuell unter zeItungsklIck.de

Lares-ag@freenet.de

3 Zimmer Osterweddingen, 3-Raum Erdgeschoss-Wohnung mit Terrasse und Stellplatz, Wfl.ca.74m2, WM: 556,-€, zzgl.11,- € Stellplatz, Prov-frei., hegel-immobilien.de, Tel.0391/5976960, Funk.0172/9463421 Gemütliche 3-R.-Whg., ca. 60 qm in Parchen zu vermieten, Stellplatz und Gartennutzung möglich, Tel. 0171 / 2710955. Nedlitz b. Gommern, 10 Minuten bis MD. 3-R.-Whg. mit gutem Service für Senioren, ca. 60 qm, Laminat., ruhige Lage, Stellpl., 1. OG, Kindergarten im Ort, bei Interesse Garten kostenl. möglich. Herr Meidert Tel. 039203 / 75247. Vermiete 3-Raum-Wohnung, 75 qm, ruhige Lage, OT Reesen, saniert, Telefon 0175 / 2118609.

• Service für Selbstumzieher – Fahrzeuge mit Ladebordwand – Verpackungen, Decken, Gurte – Schräglastaufzüge mit Bedienung - Kartonagen • Aufstellen von Halteverbotszonen

Hier Ihre private Immobilienanzeigen* erscheint in Magdeburg, Schönebeck, Wolmirstedt und Haldensleben

für nur 8,- 4 inkl. MwSt. *Gilt nur für private Immobilien!

ANZEIGENSCHLUSS Mittwoch 18.00 Uhr

jede weitere Zeile 1,- 1

 034602-951 000 • 0179-738 89 46

Geldmarkt

Gewerbefläche

SOFORTGELD zur freien Verfügung bis 10.000,- € auch schufafrei verm. SpreeFinanzService 030-283955355 PSF 040567 Berlin, Zinssatz auf Anfrage

…Gewerbeflächen!!

hegel-immobilien.de

Tischlerei

Aktion für SCHNELLENTSCHLOSSENE nur bis 30.11.13 ab 230,00 1 + BK/HK

San. Mietwohnung en, in Niederndodeleb 2 3-R-WE, ab ca. 58 m ,

Waschmaschinenraum, ruh. Lage, Parkplätze können angemietet werden, 2 Kaltmieten Kaution!!

liegt in bar I oder

I in Briefmarken oder I Bankeinzug

Bei Chiffre-Anzeigen hier ankreuzen. Die eingehenden Zuschriften können nur in der Lerchenwuhne 125 abgeholt oder per Post zugestellt, werden: Bitte kreuzen Sie entsprechend an! I Ich hole die Zuschriften persönlich ab (Chiffre-Gebühr 1 1) I Ich bitte um Zusendung per Post (Chiffre-Gebühr 1 5)

Lares-ag@freenet.de

Massivholztreppen ab: Kiefer Buche Eiche

Meisterbetrieb seit über 20 Jahren

1750,- Bauelemente Sägewerk 2200,3300,- Blockhäuser Treppenbau

+ gesetzliche MwSt

Name/Vorname

Telefon

Straße

PLZ/Ort

Kontonummer

Bankleitzahl

Geldinstitut

Unterschrift

Wohnungen…

Tischlerei

Carports zum Sonderpreis!

hegel-immobilien.de

4 Zimmer

Carport NEU ® www.tischlerei-hoeding.de

Chr. Höding, Bebertal, Burgstr. 25, T.: 039062/98010, Mobil: 0162/6388520

Zu verm. in Burg, 4-ZKB, ca. 88 qm, 360,00 EUR KM + NK und Kaution, Tel. 0152 / 59490446.

Schicken Sie den Coupon an: Der Sonntag GmbH & Co. KG, Lerchenwuhne 125, 39128 Magdeburg oder Fax: 03 91 /7 35 47 50


20

AKTUELLES APOTHEKEN-NOTDIENSTE

17. November

21. November • Bären-Apotheke, Am- • Moritz-Apotheke, Schnarsleber Str. 11, selweg 13, HaldensleNiederndodeleben ben • Bären-Apotheke Ohre-Park, Friederich18. November Schmelzer-Straße 2, • Löwen-City ApoHaldensleben theke, Breiteweg 141, Barleben 22. November • Löwen-Apotheke, Geschw.-Scholl-Str.22, • Sonnen-Apotheke, Waldring 64a, HaldensCalvörde leben • Apotheke Am Heide19. November • Apotheke Althaldens- rand, Wolmirstedter Straße 1, Niedere leben, NeuhaldensleBörde ber Str. 46c, Haldensleben 23. November • Rathaus-Apotheke, 20. November August-Bebel-Str. 32, • Corvinus-ApoWolmirstedt theke,Wilhelmstr. 10, Colbitz Notruf: 22833 • Hirsch-Apotheke, Magdeburger Str. 5, Eichenbarleben

TIERÄRZTLICHER NOTDIENST vom 15. bis 21. November • DVM Herr, Calvörde, 039051/434 oder Funk 0171/6836436 • FTA Nürnberg, Erxleben, 039052/264 oder Funk 0170/1621772 • Dr. Pohl, Haldensleben, 03904/499445 oder Funk 0179/9065142

Der tierärztliche Notdienst beginnt um 8 Uhr und endet am nächsten Tag ebenfalls um 8 Uhr.

JUGENDNOTDIENST Weisser Ring e.V. • Schinderwuhne 5, 39179 Barleben, Telefon: 039203/61041

GIFTNOTRUF Toxikologischer Notfalldienst • (0361) 7 30-7 30

TELEFONSEELSORGE Bundesweite kostenlose Rufnummer • 0800-1110111 oder 0800-1110222

16. November 2013 / HALDENSLEBENER & WOLMIRSTEDTER SONNTAG

Familien-Schnappschuss Oscar sehnt bereits das Weihnachtsfest herbei

„Hallo, ich bin Oscar und schon eineinhalb Jahre alt. Auf dem Foto bin ich allerdings noch jünger. Ich freue mich schon jetzt auf den Weihnachtsmann, tolle Geschenke und die gemütliche Atmosphäre rund um das Weihnachtsfest.“ Möchten Sie Ihren Liebling oder sogar Ihre gesamte Familie oder Verwandschaft endlich auch einmal hier sehen, dann schicken Sie uns doch einfach per Email mit ein paar Zeilen versehen ein Foto von Ihren Liebsten an die folgende Adresse redaktion@magdeburgersonntag.de mit dem Kennwort „Familien-Schnappschuss“. Den „Familien-Schnappschuss“ gibt es auch auf www.zeitungsklick.de.

In Böhmen zu Gast Entspannen im Hotel Riviera nahe Karlovy Vary (eb). Sieben Kilometer von Karlsbad entfernt, empfängt das DreiSterne-Hotel Riviera seine Gäste. Gemütliche Gastlichkeit bieten Grillpavillon, Sommerterrasse und Café-Bar. Im Restaurant mit Wintergarten und Kamin kann der Gast böhmische und internationale Spezialitäten genießen. Für den Aktivurlaub gibt es Reit- und Wanderangebote, Boots- und Fahrradverleih sowie Jagdmöglichkeiten. Das Das Skiareal Plešivec (www.skiarealplesivec.cz) ist nur Skiareal Plešivec liegt nur neun Kilometer vom Hotel entfernt. 9 Kilometer vom Hotel entfernt. Im Winter locken das Relaxzentrum mit zügigen Balkon. nahe gelegene Winter- Pool, Whirlpool, Sauna, sportzentren zu Abfahrt Massagen und BowlingKontakt: oder Langlauf, Rodeln bahn. Die meisten der 51 Hotel Riviera oder Schlittschuhlaufen. komfortablen Zimmer Tel.: 00420353 851 761 Entspannung verspricht verfügen über einen großwww.rivierahotel.cz


AKTUELLES

HALDENSLEBENER & WOLMIRSTEDTER SONNTAG / 16. November 2013

Stippvisite beim Landkreis Landrat empfängt nigerianische Landwirtschaftspraktikantinnen Landkreis Börde (eb/ms). Im Rahmen eines Universitätsprojektes absolvieren Khairat Bello und Kemi Babatunde), aus dem Bundesstaat Osun/ Nigeria, bei der Agrar-Gesellschaft Börde mbH Rottmersleben ein landwirtschaftliches Praktikum. Beide interessieren sich auch für Politik und Verwaltung in Deutschland. Kurzerhand organisierte Rottmerlebens Ortsbürgermeister und Kreistagsmitglied Hans-Eike Weitz einen Besuchstermin bei Börde-Landrat Hans Walker. Khairat Bello und Kemi Babatunde zeigen sich sehr aufgeschlossen, als Landrat Hans Walker von seinem Landkreis erzählt. „Wie viele Beschäftigte arbeiten

in der Verwaltung und wie sind die Menschen im Kreis sozial abgesichert, die keine Arbeit haben“, fragte die Jüngere Khairat Bello, der man anmerkt, dass sie sich neben der Landwirtschaft auch sehr für die

deutsche Sprache interessiert. Wenn der Flieger am 22. November wieder in der Heimat landet, sollen beide über die gesammelten Erfahrungen der modernen Landwirtschaft berichten. „Ich bin überzeugt“ so

Landrat Hans Walker, „dass die Agrar-Gesellschaft Börde Rottmersleben eine gute Adresse ist, um Einblicke in die Abläufe eines florierenden Landwirtschaftsunternehmens zu bekommen.“ Groß war die Freude, als Khairat Bello und Kemi Babatunde zum Abschluss des Treffens einen Bildband erhielten, in dem die Vielfältigkeit des Landkreises Börde sichtbar zum Ausdruck kommt. Nun wollen beide nicht nur über die Landwirtschaft, sondern auch über die Menschen der Region und über den Landkreis Börde in ihrer Heimat Nigeria berichten. „Und das ist auch ein sehr positiver Aspekt dieses Besuches“, merkt Landrat Hans Walker bei der Verabschiedung an.

So stehen Ihre Sterne vom 16. bis 22. November Sie müssen rasch aufhören, sich über Kleinigkeiten zu streiten. Reden Sie über Probleme und be- LÖWE WIDDER 21.03-20.04. weisen Sie Toleranz. 23.07.-23.08.

Man prüft, ob Sie höheren Anforderungen gewachsen sind. Zeigen Sie dem Chef, dass er mit SCHÜTZE Ihnen rechnen kann. 23.11.-21.12.

Trennen Sie sich von emotionalen Altlasten. Dann werden Sie wieder den von Ihnen bekannten Elan verspüren.

Keine Angst, wenn Legen Sie Ihrem Nehmen Sie Ihren mal etwas schief Bewegungsdrang Schatz an die Hand geht. Etwas Risiko keine Fesseln an. Akund gönnen Sie sich muss man schon tivitäten in herbstliTage der Auszeit. Das eingehen, wenn cher Natur tun sehr wird Sie einander sich der Erfolg ein- JUNGFRAU gut und entspannen STEINBOCK STIER näher bringen. 24.08.-23.09. die Nerven. 22.12.-20.01. 21.04.-20.05. stellen soll. Sie haben sich körperlich sehr verausgabt. Nun müssen Sie zur Ruhe kommen und vor allem WAAGE ZWILLINGE neue Kraft tanken. 21.05-21.06.

24.09.-23.10.

Lassen Sie im Job Sie werden vom nicht länger ein DurchPartner viel Liebe einander zu. Ordnen und Leidenschaft erSie Ihr Umfeld und leben. Lassen Sie die verteilen Sie die Aufaber bloß nicht gleich WASSERMANN gaben im Team neu. wieder einschlafen. 21.01.-19.02.

Ihr Liebesleben Entwickeln Sie mit dümpelt zurzeit öde ihrem Chef ruhig neue vor sich hin. Tun Sie Ideen und Projekte. etwas, um die BeZeigen Sie dabei ziehung zu beleben ebenso Kritikfähigkeit und den Partner zu SKORPION wie innovative Kreati- FISCHE KREBS 22.06.-22.07. überraschen. 24.10.-22.11. vität. 20.02.-20.03.

Sportliche Leistungen sind nicht das Erstrebenswerte. Halten Sie stets das Gleichgewicht von Aktivität und Entspannung.

21

Kulturtipps Lesung in der Kulturfabrik Haldensleben (eb). Stefan Müller liest am 19. November ab 17 Uhr aus seinem neuen Buch "Tibor und ich" in der KulturFabrik Haldensleben/Alsteinklub. Die Ferien haben gerade begonnen, als das Schicksal an Jans Haustür klingelt- oder besser gesagt: Tibor, der sich als neuer Nachbar vorstellt. Obwohl die beiden Jungen sehr unterschiedlich sind, spüren sie sofort, dass sie etwas verbindet, und werden Freunde. Zum ersten Mal fühlen die zwei 15-Jährigen, was es bedeutet, sich blind auf einen anderen verlassen zu können. Doch dann taucht in der Schule die hübsche Jennifer auf, in die sich beide Hals über Kopf verlieben. Und so müssen sich Tibor und Jan ganz plötzlich fragen: Wollen sie ihre Freundschaft für ein Mädchen riskieren?

Zauber der Travestie Haldensleben (eb). Tauchen Sie ein in die Welt der Travestie und erleben Sie Stars und Sternchen von gestern und heute in einer witzigen, temporeichen Revue. Reisen Sie in eine bunte Welt zwischen Sein und Schein. Glitzernde Roben, Pailletten und Strass, Perücken und bunter Federschmuck, ausgefeiltes Make - Up, das alles halten wir für Sie bereit. Die Herren/Damen verleihen Ihrer Fantasie Flügel. Illusionen und Erotik, Tanz und Live-Gesang, Parodie und Plauderei, charmant und niveauvoll präsentiert, das Erfolgskonzept, mit dem die Revue seit mehr als 10 Jahren ihr Publikum begeistert. Zu erleben ist dieser „Zauber der Travestie“, die schrillste Nacht des Jahres, ebenfalls in der Kulturfabrik Haldensleben im Alsteinklub, am 21. November ab 19 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt 19.50 Euro, Karten sind erhältlich unter 03904/40159 oder in der KulturFabrik.


22

KLEINANZEIGEN

16. November 2013 / HALDENSLEBENER & WOLMIRSTEDTER SONNTAG

Kleinanzeigenmarkt Dienstleistung

Übernehmen kurzfristig kostengünstig Umzüge aller Art u. Transporte mit 7,5 t LKW. Bitte melden unter 0170/3115049

www.zeitungsklick.de

Ankauf

Vermietung von Minibagger mit u. ohne Fahrer ab 90 €. Vermietet wird ein 1,7 t-Minibagger mit 40 cm Löffel und 1 m schwenkbarer Räumschaufel. Ein 2,5 t-PKW-Anhänger und eine 100 kg Rüttelplatte

Verkauf

Sammler kauft aus dem 1. u. 2. Weltkrieg sowie DDR, Säbel, Dolche, Uniformen, Orden, Abz., Urk., Fotos, Helme, Ehrengeschenke usw. Bezahlung! Bitte alles anbieten! 0171-7529354 Alte Blechspielzeug, Modellautos, Modelleisenbahn, Massefiguren, Flugzeuge, Schiffe, Metallbaukästen usw. von Sammler zu kaufen gesucht! Auch DDR! 0157-88850383 Tischler sucht Omas alte Möbel u. Inventar, auch aus Stall u. Scheune!  039292-28887 od. 0172-3992809

in Seehausen BÖ Tel. 0160/93438975 www.vermietungvonminibagger.vpweb.de

Handwerkliche Arbeiten

Landwirtschaft

Polsterarbeiten Tel. 039292-26213

Bratfertige Gänse für Weihnachten jetzt vorbestellen! Tel. 01577 Polsterarbeiten / 2724649. Wii Fit Plus Schlachtekaninchen zu verkau- Polsterarbeiten Tel. 039292-26213 Wii Fit Plus + Balanceboard, 2 fen Tel. 03921 / 6515. Controller, div. Spiele, schwarz, Verkaufe Heu in Rundballen, Tel. neuwertig, 180,00 EUR, Tel. Veranstaltung 03921 / 994600. 03921 / 985071. DJ Willy, Musik für Ihre Party o. Feier ob Geburtstag, Hochzeit Gastronomie u.a.m. für Jung u. Alt, Tel.: 0157/72459661

Gaststätte „Alte Süplingen

Sonntagsmenue

10.

00 1

p.P. Öffnungszeiten: täglich ab 11.00 Uhr, Feierlichkeiten bis 80 Personen möglich.

Telefon: 03 90 53/2 04

Schmiede“ Altmärkische Hochzeitssuppe, Kasslerrückensteak „Hawaii“, Pommes Frites, Dessert

... sich online informieren: zeitungsklick.de Bekanntschaften Sie 58 Jahre sucht Bekanntschaft zur Freizeitgestaltung, Ihn bis 68 Jahre, keine SMS, Tel. 0152 / 25245818.

Telefonkontakte Schülerin 18J. 0521-3008117 Rentnerin (66J.) 030-20179946 Hanne 65, vollbusig, 0681-873387

HALDENSLEBENER SONNTAG WOLMIRSTEDTER SONNTAG Auflage: 49.500 eMail Redaktion: redaktion@magdeburgersonntag.de eMail Anzeigen: anzeige@magdeburgersonntag.de Anzeigen: Telefon: 03 91 / 7 35 47 -0 03 91 / 7 35 47 -50 Fax: Redaktion: Telefon: MD 03 91 / 7 35 47 -34 OK 03 91 / 7 35 47 -65

Kontakte www.gangbang-magdeburg.de

Postanschrift: Der Sonntag GmbH & Co. KG Lerchenwuhne 125, 39128 Magdeburg Internet: www.zeitungsklick.de

Gartenarbeiten Bäume fällen, Bäume- u. Hecken schneiden, Stubbenfräsen, Gartenpflege, Hubsteigerarbeiten Tiemann & Pitterling, 39106 MD, Lorenzweg 28 Bürozeit Di. u. Do., 15–18 Uhr 0391-5433994, zu jeder Zeit 0171-7720871 www.baumpflege-magdeburg.de

Baumfällung & Gehölzschnitt Auch problematische Fälle führt aus: kompetent

Fa. BAUMSPEZI 01 77/5 45 08 70

& günstig

I MP RE SS UM Verlag: Der Sonntag GmbH & Co. KG Lerchenwuhne 125, 39128 Magdeburg Geschäftsführer: Peter Domnick Verlagsleiter: Michael Gefeke Anzeigenleiterin: Viola Domnick Redaktion: Mathias Sichting, Michael Mikulas Erscheinungsweise: wöchentlich zum Sonntag Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernimmt der Verlag keine Gewähr. Leserbriefe vertreten nicht in jedem Fall die Meinung der Redaktion. Weiterverwendung der eigens für den Verlag entworfenen Anzeigen nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages. Für die Richtigkeit telefonisch aufgenommener Anzeigen oder Änderungen übernimmt der Verlag keine Gewähr. Es gilt die Preisliste Nr. 8 vom 1. Juni 2013.

Druck: Der Ossi-Druck GmbH & Co.KG Am Piperfenn 8, 14776 Brandenburg-Schmerzke

BRIKETT Deutsche Kohle „Briket t zu günstig en Preis en“

Verschiedenes Verkaufe 24iger Jungenfahrad Marke Pegasus,Farbe gelbschwarz,sehr guter ZUSTAND,FÜR 50,00 Euro und 20iger Maedchenfahrad für 30,00 Euro.Kinderroller für 10,00Euro. Tel.0176/88145333

Alles rund ums Kind

Biete Brennholz in Selbstwerbung, Kiefer und Birke in der Gemarkung Flechtingen, Absp. unter 0172/7573554

VERK.KINDERREISEBETT FÜR 35,00EURO. 017688145333 Verk.sehr gut erhaltenes Laufgitter aus Holz,auf Rollen für 60,00 Euro,Buggy für 40,00 Euro,Autokindersitz Marke MaxiCosi-Priori 9kg-36kg für 40,00EURO;Babywippe WinniPooh für 25,00 Euro. 017688145333

Kaminholz

Tiermarkt

03 91/62 000 64 Brennstoffhandel Müller

Brennholz

Kaminholz- und Ofenholz-Verkauf Forsthof Schönfeld (bei Stendal), 039324/237

Junge MeerschweinchenBabys abzugeben. Glatthaar sowie Langhaar (Rassetiere) ab Mitte November. 0177-5090303 Möbel Suche Zwergkaninchen mit Verk. massiven Bauernkükurzen Stehohren. Einfach melchentisch mit 4 Stühle aus Holz den unter: 0177-5090303 Keine für 40,00 Euro. SMS 017688145333 Blaue - Wiener Häsinnen, 6 + Verk.massiven Couchtisch 10 Mo. alt, tätowiert und geimpft, eiche-rustikal für 30,00 Euro, Preis 35,00 EUR, Tel. 01577 / Kinderschaukelgestell mit Dop3214127. pel und Einzelschaukel für 70,00 Pudel-Pudel-Pudel zum MitnehEuro. 017688145333 men, 8 Wo. an Pudelliebhaber zu auch ins Haus geHeimwerkerbedarf verkaufen bracht, Tel. 03921 / 3619. Trapezblech 1A Qualität, cm Zäune genau, Lieferung bundesweit, Tel. 0351/8896130, www.dachbleche24.de

Motorboot Motorboot mit Trailer, 4.50 m x 0,50 m breit, bei Interesse bitte Tel. 0152 / 57559908.

Tel.: 0163/7513041•Fax: 0391/6313423 mail: harald_leidel@gmx.de

Polsterarbeiten

Auch hier erhalten Sie den HALDENSLEBENER & WOLMIRSTEDTER SONNTAG Düsedau Mühlenbäcker Barleben, Ebendorfer Str. 19

Lindhorst, Lindenstr. 23


KLEINANZEIGEN

HALDENSLEBENER & WOLMIRSTEDTER SONNTAG / 16. November 2013

23

500_302/1003520_S

Kleinanzeigenmarkt Die ganze Eisenbahnwelt -Anzeigefür Ihren PC! Holen Sie sich mit Eisenbahn X die ganze Eisenbahnwelt nach Hause! Erschaffen Sie komplexe Bahn- und Verkehrsnetze auf dem PC, greifen dabei auf originalgetreue Fahrzeuge und vorgefertigte Anlagen zurück und freuen sich auf eine belebte und animierte Welt. In Eisenbahn X stecken über 20 Jahre Erfahrung und mehr als 1 Million Entwicklerstunden. Eisenbahn X ist als Basis- und als Expert-Version erhältlich. In dieser können Sie die Züge direkt aus dem Führerstand als Lokführer steuern. Mit dem 3D-Modus und der 3D-Brille erleben Sie die Anlagen dreidimensional. Als langjähriger Partner der Deutschen Bahn bietet Eisenbahn X originalgetreue Fahrzeuge: Aus Dampf-, Diesel- und E-Lokomotiven sowie aus Personen- und

Güterwaggons werden komplette Züge gebildet. Der Bahnverkehr wird über ein ausgefeiltes Signalsystem gesteuert. Das übersichtliche Interface hilft Ihnen, immer den Überblick zu behalten. Wählen Sie aus 5 betriebsfertigen Anlagen wie der Spitzkehre Lauscha, weitere können Sie selbst planen und bauen. Eisenbahn X in der Basis-Version ist zum empf. Preis von 29,99 € und in der Expert-Version zu 49,99 € erhältlich. Ein Muss für alle Eisenbahn-Fans! Weitere Infos: www.eisenbahn-x.com

• Container 4-10 m3 • Sand- und Kiestransporte • Entrümpelungen und Haushaltsauflösungen • Baustellenberäumung

Tel.: 03 91 - 40 13 660 Fax: 03 91 - 40 20 380

Polsterarbeiten Polsterarbeiten Tel. 039292-26213

„Weil Du heut Geburtstag hast…!

Kfz-Markt

Containerdienst Containerdienst Fernschild

Lisa, es gratulieren Dir von Herzen Horst und Elfie mit 85 Kerzen Grüßen Sie all Ihre Lieben, Freunde, Bekannten und Verwandten, die Geburtstag haben, mit einer kostenlosen Grußanzeige im Gertrud zu Deinem Geburtstag gratulieren wir und HaLDEnSLEbEnER & wünschen alles Gute Dir. Für WoLMiRStEDtER SonntaG die VS bist Du immer auf Achse, auf dass „Geh mal Hier setzen Sie bitte Ihren Text ein (maximal drei handgeschriebene Zeilen) und senden hin“ stets wachse. Drum den Coupon bis jeweils mittwochs 18 Uhr, an die unten stehende Adresse. bleib gesund und heiter und mach noch lange weiter! H.+E. Schwester Ramona feiert heute, es gratulieren ihr viele Leute, auch E.F. Der Sonntag GmbH & Co. KG Lerchenwuhne 125, 39128 Magdeburg Liebe Emily alles alles Gute zu deinem 1. Geburtsoder Fax 03 91/7 35 47-50 tag und viel Spaß im 1. LeJetzt können Sie Ihre Glückwünsche auch online aufgeben! bensjahr dies wünschen dir Papa Danny und Mama www.zeitungsklick.de Daniela

Kfz An- und Verkauf

Media Autohandel

Hier Ihre private Kleinanzeigen* Traktoren

Kaufe Traktoren, Multicar, Gartenfräsen, Rasentraktoren und Oldtimerfahrzeuge aller Art gegen gute Bezahlung! Telefon 0170/9652135

Thomas & Katarinas

KFZ An- & Verkauf Einfahrt „Blaue Kuh”

Zweirad

erscheint in Magdeburg, Schönebeck, Wolmirstedt und Haldensleben

für nur

5,- 4 inkl. MwSt.

*Gilt nur für private Verkäufe und Kaufgesuche!

Kaufe Motorräder, Quads/ATV, Roller, Simson (auch Unfallfahrzeuge) und Oldtimerfahrzeuge aller Art gegen gute Bezahlung! Telefon 0170/9652135

ANZEIGENSCHLUSS Mittwoch 18.00 Uhr

Nachhilfe www.media-autohandel.de Mail: thomas.media@web.de o.

„Aktuelle

Magdeburg: Albert-Vater-Str. 68 0391-2 56 59 54 o. 0172-1 83 14 28

NAchrichteN“

Aschersleben: 03 47/3 93 57 73 Stendal: 0 39 31/70 79 38

unter

jede weitere Zeile 1,- 1

zeituNgsklick.de

Kfz-Ankauf Buggy

Buggy

Buggy, gebraucht,

Buggy, gebraucht, von privat zu verkaufen, km-Stand: ca. 20 km, 257 ccm, 4-Takter, 80 km/h, EZ: 2013, straßenzugelassen, Verbrauch: 5l/100 km, Automatik, Alufelgen, Kardanantrieb, nur 4.300 €. Tel. 01 72/3 90 15 50 o. 01 72/1 00 99 29

Wir kaufen jedes alte

AUTO

Ziegelei Olvenstedt SMK Autoverwertung GmbH Mo.-Fr. 10.00–18.00 Uhr Tel.: 03 91-7 27 04 87 www.smk-autoverwertung.de



von privat zu verkaufen, km-Stand: ca. 490 km, 500 ccm, 4-Takter, 85 km/h, EZ: 2013, straßenzugelassen, Verbrauch: 6l/100 km, Automatik, Alufelgen, Kardanantrieb, 4-Radantrieb zuschaltbar nur 6.500 €. Tel. 01 72/3 90 15 50 o. 01 72/1 00 99 29

Alle Kleinanzeigen 14 Tage online unter www.zeitungsklick.de

liegt in bar  oder  in Briefmarken oder  Bankeinzug

Bei Chiffre-Anzeigen hier ankreuzen. Die eingehenden Zuschriften können nur in der Lerchenwuhne 125 abgeholt oder per Post zugestellt, werden: Bitte kreuzen Sie entsprechend an!  Ich hole die Zuschriften persönlich ab (Chiffre-Gebühr 1 1)  Ich bitte um Zusendung per Post (Chiffre-Gebühr 1 5) Name/Vorname

Telefon

Straße

PLZ/Ort

Kontonummer

Bankleitzahl

Geldinstitut

Unterschrift

Schicken Sie den Coupon an: Der Sonntag GmbH & Co. KG, Lerchenwuhne 125, 39128 Magdeburg oder Fax: 03 91 /7 35 47 50


24

AKTUELLES Altersgerechtes,

barrierefreies und betreutes Wohnen im Altenbetreuungszentrum in Niederndodeleben: ab 43,90m2 (KM: 263,40 + BK) Weitere Wohnungen auf Anfrage. Ansprechpartner: Norbert Pohl unter 0391-5 61 08 46 oder 0179-2 96 42 15 Privatpraxis für Orthopädie und Naturheilverfahren

ULRICH POHL Facharzt für Chirurgie Chirotherapie Naturheilverfahren Orthopädie und Unfallchirurgie g Vereinbarun Termine nach www.praxispohl-md.de info@praxispohl-md.de Große-Diesdorfer-Str. 58 39110 Magdeburg Tel. 0391 55 749 297 Fax 0391 55 749 296

16. November 2013 / HALDENSLEBENER & WOLMIRSTEDTER SONNTAG

Gesund und aktiv im Leben Im Alter kommunizieren Moderne Hausnotrufsysteme wurden von Senioren getestet (djd). Längst hat die moderne Technik Einzug ins Leben älterer Menschen gehalten - nicht nur in Form von Computer und Handy, sondern auch als praktische Alltagshilfe. So halten laut einer aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung 73 Prozent der über 40-Jährigen technische Assistenzsysteme für sinnvoll, die Älteren dabei helfen, länger eigenständig zu leben. Und fast 90 Prozent finden Lösungen wie den Hausnotruf zweckmäßig, für den es jetzt noch ergänzende technische Funktionen gibt.

Märchenzauber

Einige dieser Neuerungen wurden im Rahmen einer offenen Gesprächsrunde - der sogenannten Fokusgruppe der Initiative Hausnotruf sechs Senioren zum Testen vorgestellt. Die Testpersonen der Gruppe im Alter zwischen 60 und 72 Jahren probierten unter anderem eine Sensormatte für das Bett aus, welche laufend die Vitalfunktionen des Schlafenden misst. Sobald sich zum Beispiel der Herzschlag gefährlich verändert, wird ein Alarm an Angehörige oder an die zuständige Notrufzentrale weitergeleitet. Ein sogenannter Fallsensor er-

Weihnachtsmarkt auf Schloß Altenhausen

vom traditionellen Handwerk bis zur Moderne trifft sich alles am

gänzt die Funktion des normalen Hausnotrufsenders. Der Sensor reagiert sofort bei einem Sturz und benachrichtigt die Zentrale - allerdings nur, wenn der Betroffene danach liegen bleibt. Auf diese Weise werden Fehlalarme vermieden. "Ich merke auch schon, dass im Alter viele Sachen schwerer werden, ein Hausnotruf ist daher eine gute Sache", erklärt Norbert Böhm aus der Gruppe der befragten Senioren. Zu den neuen, innovativen Systemen gibt es unter www.initiative-hausnotruf.de weitere Informationen. Anklang bei den

Senioren fand darüber hinaus ein mit einer Videokamera ausgestatteter Touchscreen-Computer, der für Videotelefonie mit Verwandten, Freunden oder im Notfall mit der Hausnotrufzentrale genutzt werden kann. Diese Anlage überzeugte vor allem auch dank ihrer sozialen Komponenten. „Gerade wenn einen die Knochen mal nicht mehr zu den Freunden tragen, kann man damit noch wunderbar in Kontakt bleiben”, sagt Teilnehmerin Ingrid Thormählen zu dieser technischen Errungenschaft.

Besinnliche Atmosphäre Vor-Weihnachtszeit im gepflegten Ambiente

Samstag 30.11.2013 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr Sonntag 01.12.2013 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Eintritt

FREI

Märchenaufführung G WeihnachtsbaumVerkauf ab 14,90 € G Kinderanimation Basteln, Backstube, Reiten & vieles mehr G Stände im Schloss und Innenhof G

itwurf um-We winn a b s t h c Weihna er winkt ein Ge g Dem Sie

Schloßstr. 16 · 39343 Altenhausen · www.schloss-altenhausen.de

Das 1. Adventswochenende rückt näher. Der Zeitpunkt für den traditionellen Weihnachtsmarkt in besinnlicher Atmosphäre auf dem Schlosshof in Altenhausen ist gekommen. Der Markt öffnet am 30. November ab 14 Uhr und am 1. Dezember um 11 Uhr. An diesen beiden Tagen vereint sich traditionelles Handwerk mit den Waren der Moderne. Auf vielfältige Weise können Groß und Klein ihre Kreativität unter Beweis stellen. Herzhafte und süße Köstlichkeiten warten außerdem auf die Gäste. „Als Gastgeber möchten wir Sie einladen, sich bei einem Becher Glühwein oder Kinderpunsch während eines Besuches zu erwärmen und das Ambiente des Burghofes auf sich wirken zu lassen. Wir wünschen Ihnen auf jeden Fall eine schöne und besinnliche Adventszeit und ein frohes Fest”, so Betriebsleiterin Renate Schünemann.

462013ok  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you