Page 4

AllgeMeineS

Seite 4 16. Juli 2011 -Anzeige-

Naturkost Lebensquell

Die beliebte Familienausgabe

Energiepolitik

Größeres Sortiment Auf dem Weg zur ab September energieeffizienten Gemeinde

Annette Kosan vor ihrem Geschäft „Naturkost Lebensquell“ in der Hagenstraße 4 in Haldensleben. Haldensleben (eb). Der Fachladen „Lebensquell Naturkost“ in der Hagenstraße feierte am 1.Juli einjähriges Bestehen. Seit der Gründung hat sich der Naturkostladen in der Region profiliert. Inhaberin Annette Kosan wies darauf hin, dass vom 9.bis 20. August verkürzte Öffnungszeiten gelten. Das Geschäft öffnet dann von Montag bis Donnerstag zwischen 9 und 14 Uhr,

freitags zwischen 9 und 16 Uhr sowie samstags von 9 bis 12 Uhr. „Ab September haben wir unser Sortiment erweitert. Unsere Kunden finden dann unter anderem Gourmet Gewürzmischungen der Firma Herbaria, hochwertige Bio Weine von deutschen Weingütern und hochwertige Naturkosmetik der Firma Tautropfen im Sortiment“, so Annette Kosan vielversprechend.

Barleben (eb/ms). In einer von Holz- und Holz-Alumi- Veranstaltung „Fenster mit Ge- an Sanierungsobjekte im öfZeit, in der die Politik entschie- nium-Fenstern. Holzfenster schichte – Fenster für die Zu- fentlichen Bereich“, so Keinden hat, sich von der Atom- benötigen nicht nur die gering- kunft“ des Bundesverbandes dorff. „Mit diesem Wissen energie zu verabschieden und ste Energiemenge bezüglich Pro Holzfenster e.V. (BPH) in- könne man zukünftig Ausvor dem Hintergrund, dass der der Verarbeitung und Ferti- formierte sich Keindorff über schreibungen zur Sanierung weltweite CO2-Ausstoß drama- gung. Holz hat als Werkstoff die Nachhaltigkeit und Ener- von kommunalen Gebäuden tische Ausmaße angenommen von Natur aus eine relativ nied- gieeffizienz des Holzbaus und ganz anders bewerten“, erhat, wird es immer bedeuten- rige Wärmeleitfähigkeit also diskutierte mit den Teilneh- klärte der Bürgermeister weider, nachhaltige Energiespar- eine relativ gute Wärmedäm- mern aus Wirtschaft, Politik ter. Angesichts der rasant angemodelle zu entwickeln und an- mung. „Viel Wärmeenergie und Gesellschaft Möglichkei- stiegenen CO2-Belastung und zuwenden. Dies gilt besonders wird heute noch durch die ten, die Energieersparnis die- einem Umdenken in der Enerfür die Industrie, die den Lö- Fenster hinaus geblasen“, so ses zukunftsträchtigen Indu- giebeschaffung eröffnen sich wenanteil des weltweiten Christoph Timme, Geschäfts- striezweigs für die Region zu neue Möglichkeiten und große Energieverbrauchs bean- führer der Bau- & Möbeltisch- nutzen. Chancen für die energieeffisprucht, aber auch für Städte lerei Timme. Im Rahmen der „Ich denke da ganz konkret ziente Holzfensterindustrie. oder Gemeinden und deren täglichen Energiebedarf. Wer jetzt schnell handelt und innovative Konzepte in seine Energiepolitik mit einbezieht, der kann dies noch als Erfolgsgeschichte vermarkten und sich als voranschreitend bezeichnen. Als Beispiel sei die Gemeinde Barleben genannt. Hier gibt es bereits einen Beschluss, dass sich Barleben in Zukunft in Richtung einer energieautarken Gemeinde entwickeln soll. Dass die Gemeinde die Zeichen der Zeit längst erkannt und großes Interesse an richtungsweisenden aber vor allem anwendbaren Energiesparkonzepten hat, zeigt sich ebenfalls in der Aufgeschlossenheit gegenüber Impulsen von innovativen Unternehmen. So besuchte Barlebens Bürgermeister Franz-Ulrich Keindorff kürzlich die Tischlerei Timme Barlebens Bürgermeister Franz-Ulrich Keindorff (2.v.r.) im Gespräch mit Christoph Timme (4.v.r.), Gein Eilsleben. Hier liegt der schäftsführer der Bau & Möbeltischtischlerei Timme. Die Tischlerei in Eilsleben hat sich auf die FertiSchwerpunkt in der Fertigung gung von energieeffizienten Holzfenstern spezialisiert.

Geschäftsabläufe können nun automatisiert werden

Ihr Bioladen für die Region Inh. Annette Kosan Hagenstr. 4 • 39340 Haldensleben

Tel.: 0 39 04-7 25 65 46 www.echt.bio.de lebensquell-haldensleben@web.de Mo.-Fr., 9.00 bis 18.00 Uhr • Sa., 9.00 bis 12.00 Uhr

Magdeburger Elite-Student entwickelt neue IT-Lösung

Sauerland

Ein Elite-Student aus Magdeburg hat eine innovative IT-Lösung am Hasso-PlattUnser “kurz & gut”, Anreise täglich ner-Institut (HPI) in Potsdam f 3 Übernachtungen im Komfortzimmer entwickelt. Mit der modulainklusive Halbpension ren Software von Bachelorf Nutzung von Sauna und Dampfbad student Gerardo Navarro Suarez können Geschäftsab3 Ü. Halbpension p. P. im DZ läufe automatisiert und diese ab dann auf eigene Bedürfnisse EZ-Zuschlag: 10 pro Nacht zugeschnitten werden. „Man kann Prozesse jetzt März/April/November: p.P./DZ 169 nicht nur einfach automatiMai/Juni/September: p.P./DZ 179 siert ablaufen lassen, sonJuli/August/Oktober: p.P./DZ 189 ... in Kirchhundem - direkt am Rothaar- dern die Ausführung auch inBuchbar nach Verfügbarkeit (Feiertage ausgeschlossen) steig, inmitten wunderschöner Natur dividuell an die speziellen Kinder bis einschl. 5 J. im Zimmer der Eltern frei, von 6 bis 11 J. 50%, von 12 bis 15 J. 25% Kostenloser Buchungsservice: Voraussetzungen verschiedeErmäßigung. ner Umgebungen anpassen“, 0800 / 77 44 555 erklärte der 22-jährige, der Eigene Hin-/Rückreise. Programmänderungen vorbeoder unter: 0 53 21 / 68 55 40 sein Abitur 2007 am Humhalten. Die angegebenen Preise verstehen sich in Euro Buchungs-Code: MS-1103-SCD inklusive Mehrwertsteuer und exklusive Kurtaxe. boldt-Gymnasium in Magdeg Mail: zentralreservierung@sonnenhotels.de Veranstalter: Sonnenhotels - eine Marke der Alps & Cities burg gemacht hatte. Der Student stellte die „JodaEngine“ genannte Lösung zusammen mit fünf Kommilitonen beim eine Reise unter „Bachelorpodium“ vor gut 200 Gästen aus Politik, Wirt-

169

schaft, Wissenschaft und Gesellschaft vor. „In vielen Büros werden heute noch riesige Papierstapel von einer Person zur anderen getragen. Das ist sowohl umweltschädlich als auch ineffizient und belastet die Mitarbeiter“, erläuterte Gerardo Navarro Suarez. Viele dieser papiergestützten Prozesse ließen sich ganz einfach auto-

matisieren und vor allem auch digitalisieren, um Mitarbeiter zu entlasten und den Fokus auf ihre eigentliche Arbeit zu legen. Die von den Studenten entwickelte Software koordiniere Arbeiten von Personen und leite den Prozess im Hintergrund, um den Teilnehmern die Ar-

Schlaue Füchse gewinnen

Selber fahren - Urlaub zum kleinen Preis

SCHLAUE FÜCHSE spielen bei

mit Hotelrm e a h C 26 Sparen Sie €

Die Stadt der Rosen

beit zu erleichtern. „Als Forscher ist es für mich jetzt zudem viel einfacher, neue Aspekte im Bereich der Prozessausführung zu erforschen und zu evaluieren, da die neue Software es mir ermöglicht, neue Konzepte direkt in die JodaEngine zu integrieren und sie dort zu testen“, sagte Matthias Kunze, wissenschaftlicher Mitarbeiter und Betreuer des Projekts. Die modulare Bauweise und offene Architektur der Software soll es vor allem Wissenschaftlern ermöglichen, an vielen Stellen eigene Ideen direkt in Software umzusetzen und auszuprobieren. Ansatzpunkte zur Individualisierung der frei verfügbaren Software werden in den Bachelorarbeiten der Studenten angeführt und beispielhaft erläutert.

ab

74,-

Hotel Stadt Hamburg** liegt mitten im Grünen der kleinen Höllanderstadt in Friedrichstadt (und nicht in Hamburg). Bewegen Sie sich auf historischen Spuren der Holländer und Dänen an Eider und Treene. Erleben Sie das einzigartige Flair Friedrichstadts, das nicht zuletzt durch die besondere kulturelle und religiöse Vielfalt bestimmt wird! In der Umgebung erwartet Sie eine wildromantische Flusslandschaft mit idyllischen Dörfern und jeder Menge Urlaubsspaß.

Der Aufenthalt enthält: ‡ 2 Übernachtungen ‡ 2 x Frühstück ‡ eigener Schwimmingpool

Parken gratis

Ankunft: Täglich

Haustiere sind erlaubt

eigenaehn Kegelb

38 Sparen Sie €

Dänemark ganz nah Besuchen Sie die freundliche Kleinstadt Tarp, nur 25 km südlich der dänischen Grenze. Der traditionelle Landgasthof Tarp** heißt Sie mit gemütlichen Zimmern, dem Restaurant und einer Kegelbahn herzlich willkommen. Sie haben sogar die Möglichkeit eine Kutschfahrt am Hotel zu bestellen. In der Umgebung können Sie Flensburg, die Hafen- und Handelsstadt mit skandinavischem Flair besuchen, oder aber den Fahrrad- und Wanderwegen entlang die Natur erkundigen. Auch weitere Übernachtungen buchbar

101,-

Der Aufenthalt enthält: ‡ 2 Übernachtungen ‡ 2 x Frühstück ‡ 2 x 3-Gang Menü/Buffet ‡ 2 x Kaffee und Kuchen ‡ 1 Fl. Wein bei der Abreise (pro Zimmer)

Parken ist gratis

.de Geschicklichkeitsspiele für schlaue Füchse.

Klick dich rein! Dein Wissen gewinnt!

GEWINNE

Ankunft: Täglich

Preis p.P. im Doppelzimmer | Ausgebuchte Termine vorbehalten | Gute Kinderrabatte | Bearbeitungsgebühr € 4,- | Zusatztage buchbar | Sparen Sie im Vergleich zum Normalpreis des Hotels

Leserangebot, Bestell-Kennwort: MS Ein Klick – www.Risskov.de und Ihre Träume werden wahr oder rufen Sie uns an 040 - 2093 1443

Douglas 20 Euro

TANKGUTSCHEIN Geöffnet - Mo-Fr 9 - 17

GUTSCHEIN

Wolmirstedter Sonntag  
Wolmirstedter Sonntag  

Die Ausgabe vom 16.07.2011

Advertisement