Page 1

Staßfurter Sonntag Täglich aktuelle Nachrichten unter www.zeitungsklick.de

Weihnachtsgrußwort Landesbischöfin Junkermann Seite 2

Fleißiger Bärtiger Weihnachtmann verteilte Geschenke Seite 3

Änderungen für Kunden

Zuständigkeitswechsel bei Arbeitsagenturen Interessante Angebote für unsere Leser Seite 3 Seite 3

www.zeitungsklick.de

24. DEZEMBER 2010

Immobilien

1. JAHRGANG/51. WOCHE

Weihnachten – schönste Zeit des Jahres Das lange Warten hat heute ein Ende: der Heilige Abend steht direkt vor der Tür. In den Staßfurter Stuben freuen sich dann wieder Groß und Klein über das himmlischste Fest. Auch der kleine Noah (Foto) kann es kaum noch erwarten. Deshalb hat er sich schon das Weihnachtsmannkostüm übergeworfen, um den weißbärtigen Alten gebührend zu empfangen. Wie er hoffen natürlich alle Kinder auf viele Geschenke unter dem bunt geschmückten Tannenbaum. Da der Weihnachtsmann für seine lange Reise in die zahlreichen Wohnzimmer belohnt werden möchte, sollte jedes Kind ein kleines Gedicht oder Lied für ihn vorbereitet haben. Egal ob „Leise rieselt der Schnee“ oder „Kling Glöckchen, klingelingeling“ – die Palette der weihnachtliche Weisen ist unendlich groß. Zur Unterstützung können auch die Eltern, Omas und Opas und alle Geschwister mit einstimmen. So wird das Weihnachtsfest sicher sehr besinnlich. Auch das Team des Staßfurter Sonntags wünscht seinen treuen Lesern, allen Kunden und Geschäftspartner sowie langjährigen Freunden einen ruhigen Heiligen Abend und frohe, besinnliche Weihnachtstage. Der Staßfurter Sonntag erscheint übrigens am 16. Januar das nächste Mal. Foto: Anja Engelhardt

Nachrichten Was wünschen Sie sich für 2011? Staßfurt (tw). Das 2011 steht vor der Tür. Für viele eine Gelegenheit, sich für das neue Jahr etwas vorzunehmen. Auch von der Politik wird zum neuen Jahr immer gern mal etwas versprochen. Wir wollen wissen, was Sie sich von ihren Kommunal- und Landespolitikern wünschen? Schreiben Sie uns, welche Straßenreparatur, welche Sanierung eines öffentlichen Gebäudes sie sich wünschen. Wo sollen Bäume gepflanzt oder ein Spielplatz eingerichtet werden. Wir machen Ihre Wünsche öffentlich! Sagen Sie zum neuen Jahr Ihren Volksvertretern, was Sie sich als Bürger wünschen. Schreiben Sie an die folgende Adresse: Magdeburger Sonntag, Postfach 1903, 39009 Magdeburg oder per E-Mail an: redaktion@magdeburgersonntag.de. Vergessen Sie unter Ihren Neujahrswünschen bitte den Absender nicht (Adressen werden nicht veröffentlicht).

: e b a g s u 1 A 1 e 0 t 2 s Siegerpäckchen für kleine Künstler h r c a ä u N n a J . 16

Die Salzlandkasse hat geöffnet

Staßfurt (eb/ms). Alle Geschäftsstellen der Salzlandsparkassen sind zwischen den Jahren zu den normalen Öffnungszeiten erreichbar. Am 24. Dezember und am 31. Dezember bleiben die Geschäftsstellen jedoch geschlossen. Wie die Mitarbeiter der Salzlandsparkasse mitteilten, kann es zu kurzfristigen Abschaltungen der Selbstbedienungstechnik am 30. Dezember kommen.

Museum legt Winterpause ein Egeln (eb/ms). Bis einschließlich 11. Januar hat das Museum in der Wasserburg Egeln über den Jahreswechsel nicht geöffnet. Bis zum Sonntag, den 16. Januar, besteht nochmals die Möglichkeit, die Sonderausstellung „Zuckerfabriken in der Egelner Mulde“ zu besichtigen. Im Anschluss wird eine neue Ausstellung aufgebaut. Diese Ausstellung kann demnächst von Besuchern in Augenschein genommen werden.

Schwierige Juryentscheidung im Weihnachtsmalwettbewerb

Staßfurt (tw). Ein bunter Berg Bildern zwei Extra-WeihZeichungen flatterte in den letznachtspakekte. ten zwei Wochen in die RedaktiDie elfjährige Jaqueline und on des Staßfurter Sonntags. die zwölfjährige Susanne hatten Viele fleißige Nachwuchsmaler nach Meinung der Jury die hatten sich an unserem Aufruf, schönsten Zeichnungen aus Weihnachtsmotive zu kreieren, dem Salzlandkreis eingesandt. beteiligt. Schneemänner, WeihWährend Jaqueline einen nachtsmänner, Rentierschlitten, Geschenke bringenden WeihWinterlandschaften, nachtsmann mit Filzstiften geschmückte Festtagsbäume gemalt hatte, zeigte das Bild von und sogar komplette Collagen Susanne einen Weihnachtslagen auf dem Tisch der Jury. mann, der mit seinem RentierMit dreieinhalb Jahren war schlitten auf dem Dach eines Lennox Lothar der jüngste Maler Hauses gelandet war. Die Zeichunserer Aktion, zwölf Jahre nung war außerdem mit weißen waren die ältesten Teilnehmer. Wattewolken verziert. „Die Bilder sind alle ausgesproDas Team des Staßfurter chen entzückend“, sagte AnzeiSonntags und die Deutsche Post genberaterin und Jury-Mitglied gratulieren den Siegern des MalRicarda Lärm und weiter: „Die wettbewerbs und bedanken sich Wahl war ausgesprochen bei allen anderen fleißigen schwierig.“ Schließlich musste Malern. Vielleicht klappt es ja im eine Entscheidung her. Nicht nächsten Jahr. Also, schön allein die perfekteste Technik, fleißig weitermalen. Möglichernicht der professionellste Pin- Diese Jury prämierte die Siegerbilder aus den zahlreichen Einsendungen: Ricarda weise werden aus den jungen Foto: Mikulas Zeichnern auch noch ganz talenselstrich sollten Kriterium für Lärm, Dirk Müller und Christin Schröder. die Auswahl sein. Witz, Umsettierte Maler. Die Päckchen für zung, ideenreiche Elemente und gab ja schließlich pro regionaler ter Sonntag und die Deutsche Post die Gewinner gehen umgehend auf besondere Motive waren für die Ausgabe nur zwei Überraschungs- verschenken an die jungen Nach- die Reise. Mehr zum den SiegerbilEntscheidung genauso wichtig. Es päckchen zu vergeben. Der Staßfur- wuchszeichner mit den schönsten dern auf Seite 3.

RC Helikopter Lama V4 • flugfertig

Klick dich rein! Dein Wissen gewinnt! ..... und vieles mehr!

• 4 Kanal Fernbedienung • 2 Lipo-Akkus • deutsche Anleitung • 8 Ersatz-Rotorblätter • Länge 480 mm • Rotordurchmesser 340 • Simulatorsoftware mit USB

Auspacken losfliegen!

Staßfurter Sonntag  

Die nächste Ausgabe erscheint am 16.1.2011

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you