Page 1

Willkommen zum Special des wmd-brokerchannel! Aktuelle Ausgabe: Fondspolicen 2011

wmd-brokerchannel.de

Fondspolicen 2011 Die Fondspolice hat immer Konjunktur - nicht nur zu Zeiten eines sinkenden Rechnungszinses -

Editorial

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

seit die Bundesregierung beschlossen hat, den Garantiezins bei kapitalbildenden Lebensversicherungen zum Ende des Jahres auf 1,75% zu reduzieren, steigt die Nachfrage f端r besserverzinsliche Altersvorsorgeprodukte deutlich an. Genau hier setzen Fondspolicen mit ihrer enormen Vielfalt an Anlage- und Absicherungsstrategien sowie Fondsauswahl, an. Welche neuen Konzepte f端r Kunden besonders interessant sind und worauf Berater wie Vermittler achten sollten? Dazu mehr in dieser Ausgabe.

Ihr

Friedrich A. Wanschka Chefredakteur und Herausgeber

In Kooperation mit: W端rttembergische Vertriebsservice GmbH und Heidelberger Leben hier Klicken zum Inhaltsverzeichnis


Willkommen zum Special des wmd-brokerchannel! Aktuelle Ausgabe: Fondspolicen 2011

wmd-brokerchannel.de

Frank Nobis, Geschäftsführer Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH:

Inhalte dieser Ausgabe: (Bitte auf das Kapitel klicken)

Die Fondspolice hat immer Konjunktur – nicht nur zu Zeiten eines sinkenden Rechnungszinses Nach der Finanzkrise im Herbst 2008 musste sie einen eklatanten Vertrauensverlust hinnehmen: die Fondspolice. Zu unsicher, zu riskant waren die Attribute, die man ihr ab diesem Zeitpunkt zuschrieb. So wundert es nicht, dass die Assekuranz im Anschluss an die Krise die Sicherheit in den Fokus ihrer Vorsorgeberatung stellte und entsprechend die klassische Versicherung promotete – mit Erfolg. Seitdem dominiert die klassische Police den Markt der privaten Altersvorsorge. Bis jetzt.

cherungen nach der Zinssenkung decken zu können. Die mögliche Folge: Fondspolicen könnten dadurch ab 2012 ihre Renaissance feiern. Längst hat man den Eindruck, dass die Finanzbranche 2011 zum „Jahr des Ausverkaufs der klassischen Versicherung“ ausgerufen zu haben

Die Zeiten ändern sich – kommt jetzt die Kehrtwende? Verfolgt man die Medienberichterstattung, so scheinen sich die Zeiten bald zu ändern. Seitdem die Bundesregierung beschlossen hat, den Höchstrechnungszins im kommenden Jahr von 2,25 auf 1,75 Prozent zu senken, scheint sich das Ende des Siegeszugs der klassischen Versicherung abzuzeichnen. So mehren sich die Stimmen unter den Versicherern, dass künftig nicht alle Anbieter in der Lage seien, die Kosten klassischer Lebensversi-

hier Klicken zum Inhaltsverzeichnis

scheint – der Vertriebsansatz zahlreicher Anbieter jedenfalls erweckt diesen Eindruck –, um dann ab 2012 (wieder) auf das andere Pferd, die Fondspolice, zu setzen. Wenn diese Tendenz tatsächlich eintritt, dürfte es das dann erst einmal für die klassische Variante gewesen sein – zumindest bis zur nächsten globalen Finanzkrise. „Die Entweder-Oder-Strategie ist unserer Ansicht nach der völlig falsche Ansatz“, so Frank Nobis, Geschäftsführer des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP). „Jeder einzelne Versicherungsnehmer verfügt über unterschiedliche Voraussetzungen und Bedürfnisse. Es darf daher nicht sein, dass für eine bestimmte Zeit immer nur eine Vorsorge-Lösung im Fokus steht. Beide Varianten, also fondsgebundene und klassische Versicherung, haben ihre volle Existenzberechtigung und sollten somit gleichermaßen angeboten werden.“ Fondspolicen eignen sich vor allem für jüngere Menschen, weil sich durch die lange Laufzeit hier der Renditevorteil besonders deutlich macht. Darüber hinaus sind sie

Im Rampenlicht: Trends im Fondspolicen Markt (Bitte auf das Kapitel klicken)

Haftungsausschluss: Den Artikeln, Empfehlungen und Tabellen liegen Informationen zugrunde, die die Redaktion für verläßlich hält. Die Garantie für die Richtigkeit kann die Redaktion nicht übernehmen. Diese Onlineveröffentlichung dient der Information und ist keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Geldanlagen oder Produkten.

Lesen Sie weiter - Was macht die fondspolice so interessant


Willkommen zum Special des wmd-brokerchannel! Aktuelle Ausgabe: Fondspolicen 2011

wmd-brokerchannel.de Impressum auch für diejenigen interessant, die auf den Kapitalmarkt setzen und über eine ausgeprägtere Risikobereitschaft verfügen. Was macht sie so interessant, die Fondspolice? Denn nach wie vor ist es so, dass es die Unternehmen sind, die die tatsächlichen Erträge erwirtschaften. Daher kommen vor allem Aktionäre in den Genuss, von diesen Gewinnen zu profitieren. Allerdings möchte nicht jeder, der an einer höheren Rendite interessiert ist, den Weg über Aktien gehen. Denn nicht jeder kennt sich aus mit Aktien. Was soll ich kaufen? Wann soll ich kaufen? Wann verkaufen? Fragen, die ein bestimmtes Maß an Börsenkompetenz voraussetzen. Und da kommt sie (wieder) ins Spiel die Fondspolice. Versicherungsnehmer müssen sich nicht selbst kümmern, sondern überlassen diese Aufgabe ihrem Anbieter – und bekommen trotzdem ein Stück vom Kuchen ab. Denn im Unterschied zur klassischen Versicherung besteht bei der Fondspolice die Möglichkeit, in den Genuss einer deutlich höheren Rendite – allerdings nicht ohne Risiko – zu kommen. So investieren Versicherer bei der klassischen Police vornehmlich in sichere Staats- bzw. Unternehmensanleihen, mit der Folge, dass die Rendite hier nicht viel mehr als einen Inflationsausgleich bringt.

Das Potenzial der fondsgebundenen Police haben auch die Anbieter erkannt – entsprechend viel hat sich auf dem Markt getan. Eine Herausforderung für Finanzberater. Größere Produktvielfalt erfordert erhöhte Beratungskompetenz. Um Schlussverkaufsszenarien zu vermeiden – so wie diese leider derzeit vorherrschen – müssen Finanzberater fit sein, sowohl fachlich als auch technisch. Denn nur eine

sich in der vergangenen Zeit zunehmend hybride Produkte auf dem Vorsorgemarkt etabliert. Der Vorteil hier: Bei diesen Tarifen handelt es sich um eine Mischform aus klassischer und fondsgebundener Police. Einerseits verfügen diese Produkte über eine bessere Rendite als klassische Versicherungen, da ein Teil des Beitrags in Fondsanlagen investiert wird – der andere Teil fließt in eine klassische Lebensversicherung – andererseits bieten sie aber auch eine hohes Maß an Sicherheit, indem dem Versicherungsnehmer der eingezahlte Beitrag vom Anbieter garantiert wird. Noch ein Stück weiter gehen so genannte dynamische Hybrid-Policen bzw. DreiTopf-Hybride, die sich dadurch auszeichnen, dass monatlich zwischen drei Töpfen umgeschichtet wird.

Die Mischung aus beiden Varianten – mit hybriden Produkten

„Versicherer und Finanzberater sollten ihren Kunden stets die Wahl bieten“, sagt Nobis. „Wer sich nicht zwischen klassischen und fondsgebundenen Policen entscheiden kann, hat immer noch die Möglichkeit, auf Hybridprodukte zurückzugreifen.“

Dass die Fondspolice durchaus rentabel ist, ist bekannt. Auch, dass sie nicht ohne Risiko ist – wie die vergangene Finanzkrise gezeigt hat. Als Reaktion darauf haben

Aber auch hier gilt: Nur wer über umfassende Fachkompetenz verfügt, kann seine Kunden bedarfsgerecht und nachhaltig beraten.

bedarfsgerechte und nachhaltige Beratung führt tatsächlich zu einer dauerhaften Kundenbindung.

hier Klicken zum Inhaltsverzeichnis

Verlag und Herausgeber: wmd Verlag GmbH Wiesseer Straße 126 83707 Bad Wiessee Tel: +49 (0)8022 – 187110 Fax: +49 (0)8022 – 1871129 info@wmd-verlag.de www.wmd-verlag.de Geschäftsführung: Friedrich A. Wanschka Chefredaktion: Friedrich A. Wanschka Konzeption, Layout: Matthias Heß, Tobias Strenk Fotos: Fotolia Vertriebsleitung: Matthias Heß wmd Verlag GmbH c/o SEL Selected Media OHG Kattunbleiche 31a 22041 Hamburg Tel: +49 (0)40 2841083-21 m.hess@wmd-verlag.de Handelsregister: HRB 165643 Amtsgericht München Steuer-Nummer: 139/142/50247 Ust.- IdNr. DE 812638572 © Vervielfältigung jeglicher Art nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlages

Lesen Sie weiter - Trends im Fondspolicen Markt


Willkommen zum Special des wmd-brokerchannel! Aktuelle Ausgabe: Fondspolicen 2011

wmd-brokerchannel.de

Württembergische Vertriebsservice GmbH:

Mit Genius die Fördermöglichkeiten des Staates nutzen zudem die staatlichen Fördermöglichkeiten nutzt.

Jens Gregor, Vertriebsdirektor Ost Vorsorge Württembergische Vertriebsservice GmbH

Die Württembergische Lebensversicherung AG, ein Unternehmen des Vorsorge-Spezialisten Wüstenrot & Württembergische (W&W), hat mit dem Drei-Topf-Hybriden „Genius“ ein Produkt entwickelt, das nicht nur die Kundenwünsche nach garantierter Sicherheit bei attraktiven Renditechancen und gleichzeitig größtmöglicher Flexibilität erfüllt, sondern

Die demographische Entwicklung ist für das System der gesetzlichen Rentenversicherung ein großes Problem, denn immer mehr Rentner stehen immer weniger Beitragszahlern gegenüber, die für die Renten aufkommen müssen. Das hat zur Folge, dass die Abgaben für die Rentenversicherung steigen und die Versicherten in Deutschland gleichzeitig hohe Rentenkürzungen in Kauf nehmen müssen. Die private Absicherung ist häufig die einzige Möglichkeit, die ständig größer werdende Versorgungslücke zu schließen und der Altersarmut zu entgehen. Auch der Staat hat dies bereits vor Jahren erkannt: Mit dem Altersvermögensgesetz sowie der Einführung des sogenannten Drei-Schicht-Modells und damit der staatlich geförderten Altersvorsorge hat er Anreize zur eigenverantwortlichen Absicherung der Altervorsorge geschaffen. Dabei sollen Riester- und Basisrente Einschnitte

hier Klicken zum Inhaltsverzeichnis

durch das Altersvermögensgesetz und das Alterseinkünftegesetz ausgleichen. Zudem können über den Abschluss einer betrieblichen Altersvorsorge hohe steuerliche Vorteile in der Ansparphase erzielt werden. Viele Menschen schöpfen jedoch diese Anreize nicht aus, und das zu Lasten ihrer eigenen Rentensituation. So wird das – durch die stufenweise Steuerentlastung der Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung – höhere Nettoeinkommen häufig kaum wahrgenommen und oftmals nicht für die Altersvorsorge investiert. Hier gilt es, je nach Bedürfnislage der Kunden und deren individuellen Wünschen eine optimale Kombination der geförderten Produkte zu wählen, um den maximalen steuerlichen Vorteil für sie zu generieren und ihre Versorgungslücke im Alter zu schließen. Hier gewinnen insbesondere vor dem Hintergrund der für 2012 beschlossenen Herabsetzung des Garantiezinses und der momentanen Inflationsangst alternative und innovative Angebote wie zum Beispiel „Genius“ an Bedeutung.

Mehr Informationen zu Genius www.wuerttembergische-makler.de (zum Starten auf das Bild klicken)

Gründe die für Genius sprechen: (Tarif anklicken - Info PDF downloaden)

Genius Basis Rente

Genius RiesterRente Plus

Genius Direktversicherung

Genius Pensionskasse

Genius Privatrente

Lesen Sie weiter - Genius bietet Sicherheit, Rendite und Flexibilität


Willkommen zum Special des wmd-brokerchannel! Aktuelle Ausgabe: Fondspolicen 2011

wmd-brokerchannel.de Mit „Genius“, dem flexiblen Investment mit Garantievielfalt, verfügt die Württembergische Lebensversicherung über eine Produktlösung für jede Schicht des mit dem Alterseinkünftegesetz eingeführten DreiSchicht-Modells. Dabei erfüllt es die Wünsche der Kunden nach Sicherheit, Rendite und Flexibilität gleichermaßen. Das Herzstück des Drei-Topf-Hybrid-Produkts ist die besondere Wertsicherungsstrategie, durch die es – im Gegensatz zu marktgängigen Modellen – weitestgehend auf Umschichtungen innerhalb des Wertsicherungsfonds verzichten kann. Dies

führt zu geringeren Garantiekosten und ermöglicht eine durchgängig hohe Fondsquote bei maximaler Sicherheit. Ein Chancen-Risikoprofil ergab bei einer 30-jährigen Laufzeit hervorragende Renditechancen bei sehr moderaten Risiken. Selbst bei der höchsten Garantiestufe konnten bei über 65 Prozent aller durchgeführten Szenarien Renditen über 4 Prozent erzielt werden. Zur Sicherstellung der Garantien tritt die Württembergische Lebensversicherung ein. Genius zeichnet sich ferner durch eine Beitragsgarantie mit zusätzlich wach-

sender Guthabengarantie, einen hohen Rentenfaktor auf das Gesamtguthaben ohne Treuhänderklausel sowie äußerst langen Rentengarantiezeiten aus. Zudem bedient es sich der Anlagestrategie des Produkts „Vier Gewinnt®“, die wegen eines jährlichen Rebalancing antizyklisches Investieren ermöglicht. Die hohe Flexibilität von Genius macht das Fondskonzept noch attraktiver. Sowohl im Rahmen der Garantievielfalt als auch bei der Wahl des Risikoschutzes und der Rentenleistung haben die Kunden verschiedene Wahlmöglichkeiten.

Details zu Genius im Video (zum Starten auf das Bild klicken)

Makler Service Vorsorge

Genius bietet Sicherheit, Rendite und Flexibilität: Flexible Altersvorsorge Mit Sicherheit bleiben – sowohl heute als auch morgen. • Flexible Einzahlung, Auszahlung • Flexibler Schutz als Zusatzoption • Flexible Steuervorteile

Attraktive Renditechancen Durch clevere Sicherungsstrategien wird optimal an den Aktienmärkten teilgenommen, bei gleichzeitiger Sicherstellung der vereinbarten Garantie.

Telefon 0711 662-722227 Fax 0711 662-800008

Felsenfeste Sicherheit Beitragsgarantie und Garantieplan (wachsende Guthabengarantie) sind das sichere Fundament. Garantiegeber ist die Württembergische Lebensversicherung AG – sie steht für die Garantien mit ihrem guten Namen und ihrer soliden Finanzkraft ein.

zurück - Mit Genius die Fördermöglichkeiten des Staates nutzen

makler-service@wuerttembergische.de www.wuerttembergische-makler.de

hier Klicken zum Inhaltsverzeichnis


Willkommen zum Special des wmd-brokerchannel! Aktuelle Ausgabe: Fondspolicen 2011

wmd-brokerchannel.de

Heidelberger Leben:

Clevere Investmentstrategien für die Altersabsicherung Spezialversicherer bietet Qualitätssicherungsprozess für sein Fondsangebot sowie Höchststandsgarantiefonds für das Ablaufmanagement

Thomas Bahr Vorstandsvorsitzender Heidelberger Leben

Garantien versprechen Sicherheit und stehen bei vielen Anlegern auf Platz 1, was ihren Wunsch in Bezug auf die Altersvorsorgeplanung betrifft. Doch Garantie ist nicht gleich Garantie und bedeutet bei einem klassischen Vorsorgeprodukt etwas anderes als bei einer Fondspolice. In den Medien sehr präsent ist derzeit die kapitalbildende Lebensversicherung – verbunden mit der Absenkung des garantierten Mindestzins von derzeit 2,25 Prozent auf 1,75 Prozent ab 2012. Grund genug, sich also mit der sinnvollen Alternative, der fondsgebundenen Versicherung zu beschäftigen, damit Kunden auch im Rentenalter und selbst, wenn sie einhundert Jahre alt sind, ihren Lebensstandard halten können. Bei fondsbasierten Lebensversicherungen ist die Rendite von der Entwicklung der Aktienmärkte abhängig und unterliegt damit Schwankungen. Die Rendite kann also deutlich über dem garantierten Mindestzins von künftig 1,75 Prozent liegen und sich somit während der Vertragslaufzeit positiv für den Kunden auswirken – vor allem da es sich bei einer Lebensversicherung um eine langfristige Anlage handelt.

hier Klicken zum Inhaltsverzeichnis

Bei längeren Vertragslaufzeiten besteht die Chance, eventuelle temporäre Verluste auszugleichen und darüber hinaus einen Mehrertrag gegenüber klassischen Versicherungsverträgen zu erzielen. Für eine positive Entwicklung tragen intelligente Investmentstrategien bei, die das individuelle Anlageverhalten berücksichtigen und auf den Sicherheits-/Renditemix des Kunden abgestimmt sind. Auf diese Weise können Makler gemeinsam mit ihren Kunden über die Gesamtlaufzeit für eine bestmögliche Entwicklung des Vertrages sorgen.

unsere Fonds werden auf Herz und Nieren geprüft – der 5R-Qualitätssicherungsprozess unsere Investmentphilosophie

© 2011 Heidelberger Lebensversicherung AG

Der 5R-Qualitätssicherungsprozess – die Investmentphilosophie der Heidelberger Leben (zum Starten der Präsentation auf das Bild klicken)

Gründe, die für die Heidelberger Leben Fondspolice sprechen: (Punkt anklicken - Infos / PDF anschauen)

Wichtig werden Garantien bei fondsgebundenen Altersvorsorgelösungen vor allem gegen Ende der Vertragslaufzeit. Deshalb bietet die Heidelberger Lebensversicherung AG drei Höchststandsgarantiefonds an, mit denen Kunden ihre Gewinne vor Laufzeitende auf dem jeweiligen Garantieniveau sichern können. So profitieren Anleger in den ersten Jahren ihrer Vorsorge von den Chancen der Aktienmärkte und schichten später ihr erwirtschaftetes Vermögen in sicherere Geldanlagen um.

Heidelberger Leben Investmentkompetenz mit 5R-Prozess Assekurata-Gutachten

Morningstar Musterportfolios

Morningstar Portfolio Manager

Lesen Sie weiter - Unterstützung für den Berater


Willkommen zum Special des wmd-brokerchannel! Aktuelle Ausgabe: Fondspolicen 2011

wmd-brokerchannel.de

Die richtige Vorsorge mit dem richtigen Partner Mit geprüften Fondsangebot und Qualitätssicherungsprozess unterstreicht die Heidelberger Leben ihren Anspruch, Spezialist für fondsgebundene Altersvorsorgelösungen zu sein. So können Heidelberger Leben Kunden derzeit für die TopPerformer-Produktfamilie aus 49 qualifizierten und von externen Rating-Agenturen bewerteten Fonds, darunter die drei Höchststandsgarantiefonds, HLE Euro-Garant 70, 80 und 90 Flex, wählen. Alle Fonds unterziehen sich einem vierteljährlichen Prüfprozess – dem so genannten 5R-Qualitätssicherungsprozess. Der Prozess ist benannt nach den Kriterien Reputation, Rating, Rendite, Risiko und Review. Jeder Fonds wird vier Mal pro Jahr geprüft und mithilfe eines Ampelsystems bewertet. „Wir treffen für unsere Partner und Kunden damit eine Auswahl, die jederzeit transparent und nachvollziehbar ist und die kontinuierlich in ihrer Vielfalt und Qualität kontrolliert wird“, berichtet Thomas Bahr, Vorstandsvorsitzender der Heidelberger Leben. Getreu dem Motto „Wissen ist gut, Kontrolle ist besser“ lässt die Heidelberger Leben den neuen 5R-Qualitätssicherungsprozess regelmäßig von der Asse-

kurata Assekuranz Rating-Agentur GmbH prüfen. Ihr Fazit: „Nach unseren Analysen verfügt die Heidelberger Leben mit dem 5R-Qualitätssicherungsprozess über ein zweckmäßiges und gut strukturiertes Fondsauswahlverfahren“, sagt Assekurata-Geschäftsführer Dr. Reiner Will. „Unsere eigene Analyse der angebotenen Fonds in unserem ‚Fondskompass’ bestätigt zudem die überdurchschnittliche Positionierung von gut 85 Prozent der Fonds im Vergleich zum Wettbewerb.“

Unterstützung für den Berater: Portfolio Manager und Musterportfolios Damit Makler ihrem Beratungsanspruch nachkommen können, bietet die Heidelberger Leben den Portfolio Manager, weitere Möglichkeiten zur Fondsanalyse sowie Musterportfolios für dynamisch, ausgewogen oder konservativ orientierte Anleger an.

Mit Hilfe des Portfolio Managers können sich Makler die individuellen Fonds im Angebot der TopPerformer Produktlinie detailliert ansehen, Portfolios für die Beratung mit ihren Kunden analysieren und gestalten. Zusätzlich können sie bis zu fünf Fonds über die Webseite oder das Portal des Versicherers direkt miteinander vergleichen, zum Beispiel welche Vermögensaufteilung die jeweiligen Fonds haben oder welche Anlagestile sie verfolgen. Ihren Kunden können Makler damit tagesaktuell die Leistungsfähigkeit der gewählten Fonds aufzeigen. Die drei Morningstar Musterportfolios dynamisch, ausgewogen und konservativ setzen sich ausschließlich aus den vierteljährlich geprüften Fonds zusammen und werden bei eventuellen Änderungen entsprechend angepasst. Sie sind für Makler Vorlagen, mit denen sie für ihre Kunden ein Anlageportfolio erstellen können, das individuell auf deren Chance-Risiko-Profil zugeschnitten ist. „In meinen Augen fangen Garantien bei fondsgebundenen Altersvorsorgelösungen am ersten Tag an zu greifen“, so Bahr, „und zwar mit der Sicherheit, den richtigen Partner für die richtige Vorsorge gewählt zu haben.“

zurück - Clevere Investmentstrategien für die Altersabsicherung

Startseite Beraterportal Heidelberger Leben – Clerical Medical Management (zum Starten auf das Bild klicken)

Haben Sie noch Fragen? Wenden Sie sich einfach an die Vertriebsspezialisten der Heidelberger Leben! Heidelberger Leben – Clerical Medical Management Forum 7 69126 Heidelberg, Deutschland Partner Support: 0800-200 13 13 50 oder im Web unter www.hlcm.de

hier Klicken zum Inhaltsverzeichnis

Fondspolicen 2011  
Fondspolicen 2011  

Fondspolicen 2011,Fondspolice hat immer Konjunktur, nicht nur zu Zeiten eines sinkenden Rechnungszinses,besserverzinsliche Altersvorsorgepro...

Advertisement