Page 87

1

2 Abbildungen: 1 Roboter-Rollator 3D gedruckte Verbindungsschnittstelle für den Transport 2 Modifizierter Stairwalker des einen gleichzeitigen Transport von Mobilitätsgeräten ermöglicht Figures: 1 Robot-Rollator 3D printed connector interface for transport 2 Modified Stairwalker to allow simultaneous transportation of mobility devices

der Entwicklung von Roboter-unterstützten Assistenzsystemen und transferunterstützenden Fahrzeugen, besonders an deren Verknüpfung mit Gebäuden interessiert, da sie wichtige Endpunkte der Mobilitätskette umfassen. Während der Lehrstuhl für Baurealisierung und Baurobotik in diesem Projekt sich eher mit der physische Unterstützung beschäftigt (Mechanik, Mechatronik, Verfahrensdesign, Architektur & Design, Konstruktion, Anpassungsmodule), befasst sich der der Lehrstuhl für Medientechnik (auch TUM) mehr mit den informationstechnischen Aspekten und deren individuellen Dimensionen des Projektes. Der dritte TUM-Lehrstuhl, der Lehrstuhl für Präventive und Rehabilitative Sportmedizin, koordinierte aus medizinischer Sicht die 3 realen Feldtestphasen und die Testpersonen, während des gesamten Projektes.

and Robotics is concerned primarily with instruments for physical assistance (mechanics, mechatronics, process design, architecture and design, construction, modules for adaptation), while the TUM Chair for Media Technology addresses the information-technology aspects in their respective dimensions in the project. The third TUM Chair, the Chair for Sports Medicine, coordinates the three real world field test phases and the test subjects throughout the project from a medical perspective.

83

Profile for Fakultät für Architektur TU München

Jahrbuch 2015  

Jahrbuch der Fakultät für Architektur, TUM mit einem Schwerpunkt auf Forschung und Entwicklung

Jahrbuch 2015  

Jahrbuch der Fakultät für Architektur, TUM mit einem Schwerpunkt auf Forschung und Entwicklung

Advertisement