Page 261

4

5

Auswahl signifikanter Texte sowie zentraler Themen, die die theoretische Beschäftigung mit der mittelalterlichen süditalienischen Kunst betreffen, analysiert und innerhalb eines Rezeptionsrahmens von der Aufklärung bis zum Beginn des 20. Jhs. betrachtet werden. Schließlich soll die Konzentration auf die Identifikation mittelalterlicher Bauwerke Süditaliens gerichtet werden, die als mögliche Vorbilder für die Architektur der Zeit (sei sie nur entworfen oder tatsächlich errichtet) dienten. Besondere Aufmerksamkeit soll ferner der Beziehung von Aneignung einer ausländischen Architekturtradition (oder Stil) und Suche nach einer nationalen oder regionalen Identität geschenkt werden. Als Ergebnis wird die erste substanzielle Untersuchung über die Rezeption der mittelalterlichen Architektur Süditaliens im 19. Jh. vorliegen. Anhang und Quellen In Anbetracht des reichhaltigen Materials, das das Forschungsprojekt heranzieht und bewertet (darunter eine beträchtliche Menge neuer Quellen wie bislang unveröffentlichtes Archivmaterial, hauptsächlich Zeichnungen), soll der analytische Teil durch einen für seine Benutzung hilfreichen, übersichtlichen Anhang ergänzt werden.

Abbildungen: 1 R. Wimmer, Palermo, Cubula, Aquarell, 1853 (Kunstbibliothek Berlin) 2 F. von Gärtner, Neapel, Castel Nuovo, Aquarell, 1816 (Architekturmuseum TU München) 3 E. Zocher, Salerno, Kathedrale, Detail des Bauschmucks, Aquarell, 1847 (Architekturmuseum TU München) 4 Monreale, Dom, Mosaik und Bemalung, aus: T. Kutschmann, Meisterwerke saracenisch-normannischer Kunst in Sicilien und Unteritalien, Berlin 1900, Tafel 29. 5 F. X. Nachtmann, Allerheiligenhofkirche in München, Blick auf das Mittelschiff, Aquarell, 1839 (Münchner Stadtmuseum) Figures: 1 R. Wimmer, Palermo, Cubula, watercolor, 1853 (Kunstbibliothek Berlin) 2 F. von Gärtner, Naples, Castel Nuovo, watercolor, 1816 (Architekturmuseum TU München) 3 E. Zocher, Salerno, Cathedral, detail of the decoration, watercolor, 1847 (Architekturmuseum TU München) 4 Monreale, Dom, Mosaik und Bemalung, aus: T. Kutschmann, Meisterwerke saracenisch-normannischer Kunst in Sicilien und Unteritalien, Berlin 1900, Tafel 29. 5 F. X. Nachtmann, Allerheiligenhofkirche in Munich, view of the nave, watercolor, 1839 (Münchner Stadtmuseum)

Annex and sources In light of the wealth of materials which this research exploits and values (among them a considerable amount of new sources and archival materials, mostly unpublished drawings), an appendix is included as an instrumental part of the project. This appendix, comprised of a list of travelers, a catalogue of drawings, and a critical bibliography, complements the analytical part.

257

Profile for Fakultät für Architektur TU München

Jahrbuch 2015  

Jahrbuch der Fakultät für Architektur, TUM mit einem Schwerpunkt auf Forschung und Entwicklung

Jahrbuch 2015  

Jahrbuch der Fakultät für Architektur, TUM mit einem Schwerpunkt auf Forschung und Entwicklung

Advertisement