Page 237

3

3

4

5

Abbildungen (© Max Ott): 1 Ausschnitt der Berliner Innenstadt mit den ausgewählten Untersuchungsbereichen; Stand 2015. Der Plan zeigt zum einen den einstigen Verlauf der Berliner Mauer. Er verdeutlicht gleichzeitig, dass Berlins Zentrum heute noch ein stadträumliches Transformationsgebiet ist. Die Gebiete der stadträumlichen Fallstudien sind mit roten Kreisen markiert. 2 Stadthäuser Friedrichswerder. Eine städtebaulich-architektonische Umsetzung der Ideen des Planwerks Innenstadt von 1999. 3 Das Areal um einen ehemaligen Blumengroßmarkt wird in den nächsten Jahren in ein Kunst- und Kreativquartier umgewandelt. 4 Ein sogenannter Optionsraum im Erdgeschoss der Genossenschaft ‚Spreefeld‘ zwischen Stadtspree und Köpenicker Straße 5 Informelle Raumaneignung im Ufergebiet der innerstädtischen Spree: Ein Teil der ehemaligen Hinterlandmauer wird in die Gestaltung des Wohnraums mit einbezogen. Figures (© Max Ott) 1 Figure-ground plan showing a part of Berlin’s inner city; 2015. The drawing shows the former route of the Berlin Wall. It also demonstrates that to the present day, Berlin’s city center remains an area of spatial transformation. The areas for the urban spatial case studies are marked with red circles. 2 Townhouses in Friedrichswerder. An urban design product of the ideas and rules of the ‘Planwerk Innenstadt’ from 1999. 3 The former site of a flower market will be transformed into an area for art and creative industries over the next few years. 4 A so-called option space on the ground floor of the ‘Spreefeld’ cohousing project between the River Spree and Köpenicker Straße. 5 Informal spatial appropriation along the banks of the River Spree: a section of the former East-Berlin border region becomes part of a squatter settlement.

233

Profile for Fakultät für Architektur TU München

Jahrbuch 2015  

Jahrbuch der Fakultät für Architektur, TUM mit einem Schwerpunkt auf Forschung und Entwicklung

Jahrbuch 2015  

Jahrbuch der Fakultät für Architektur, TUM mit einem Schwerpunkt auf Forschung und Entwicklung

Advertisement