Issuu on Google+

Nr. 111 | August 2013

DAS MAGAZIN FÜR DAS TECKLENBURGER LAND

as Wo, Wann, W

N 4 WsOunCd THerE mine

www.das-magazin-mittendrin.de

Tipp n für die Regio

Kino unter den Sternen Filmfestival „FilmSchauPlätze NRW“: Lengerich gehört dazu. Ein Fest fürs Freibad | Kirmes in Ibbenbüren | Weinfest in Tecklenburg


Gehaltskonto erรถ ffnen und 25 Euro + 50 Euro Tankgutschein sich ern* Nur bis 31.08.20 13


Zum Einstieg |

IMPRESSUM & KONTAKT Das Magazin Mittendrin erscheint monatlich jeweils am ersten Werktag des Monats (Abweichungen, bspw. durch Feiertage, können vorkommen) Internet: www.das-magazin-mittendrin.de E-Mail: info@das-magazin-mittendrin.de Verantwortlicher Herausgeber: Andreas Middendorf, Dipl. Designer Telefon: 0251/2038555 Mobil: 0171/3610785 E-Mail: am@das-magazin-mittendrin.de Postadresse: Magazin Mittendrin, Postfach 1465, 49464 Ibbenbüren Büro Münster: Lohausweg 32, 48145 Münster Büro Tecklenburg: Markt 9, 49545 Tecklenburg Layout: Behringer und Mauch – die Werbeagentur Dennis Behringer Tel. 05451/995239-1 (Durchwahl) E-Mail: db@das-magazin-mittendrin.de Anzeigenleitung und Vertrieb: Siegfried Naumann, Tel. 05451/936432 E-Mail: sn@das-magazin-mittendrin.de

Sommer, Sonne, Badesaison... und wer jetzt keinen eigenen Swimmingpool im Garten hat (und wer hat das in unseren Breiten schon?), hat trotzdem Glück, wenn er in der Nähe eines Badesees oder eines Freibades wohnt. Wie auch die Laggenbecker – schon seit stolzen 75 Jahren haben sie ein Freibad im Ort. Das wird Ende August mit einem Jubiläumsfest natürlich auch gebührend gefeiert. Feiern kann man aber auch ganz prima in Tecklenburg – hier findet am letzten Augustwochenende das alljährliche Weinfest statt und lockt mit leckeren Weinen, lockerer Atmosphäre und zünftiger Musik. Gelockt wird man nach Lienen durch das Abendlied von Matthias Claudius an den illuminierten See. Beim Parkleuchten kann man am See flanieren und Geschichten und Begebenheiten aus der Vergangenheit des Ortes lauschen – auf Plattdeutsch! Flanieren bietet sich aber auf jeden Fall auch auf der Ibbenbürener Kirmes an. Am letzten Augustwochenende gibt es hier viel zu sehen, denn dann findet hier wieder DAS Volksfest des Jahres statt. Viel zu sehen gibt es auch in Lengerich, wo im Generationenpark ein Open-air Kinoabend präsentiert wird. Der Film „Pilgern auf Französisch“ wird auf einer Großleinwand nach Einbruch der Dunkelheit gezeigt. Sie merken schon – zu müßigen Stunden im Liegestuhl haben Sie eigentlich gar keine Zeit! Einen heißen August wünscht Ihnen Ihr

Redaktion: Andreas Middendorf, Tel. 0251/2038555 E-Mail: am@das-magazin-mittendrin.de Dennis Behringer, Tel. 05451/995239-1 E-Mail: db@das-magazin-mittendrin.de Autoren: Dennis Behringer (db), Elisabeth Vollmer (ev), Pressedienste (pd), Filmverleihe

Blättern Sie doch mal online:

www.das-magazin-mittendrin.de

Andreas Middendorf, Herausgeber

Titelfoto: Mittendrin / Shutterstock Verteilung: Casa-Werbung Essen Verteilungskontrolle: Tel. 0172/3427593

Unsere nächste Ausgabe erscheint am 30. August 2013.

Gesamtauflage: 24.000 Stück Fotos: Shutterstock, stockxchng.com, Stadtmarketing Ibbenbüren GmbH, Filmverleihe, Pressedienste und wie direkt erwähnt.

„Wohnen am Freibad“ in Laggenbeck. Hier entstehen 8 Eigentumswohnungen.

Blättern Sie doch mal online:

www.das-magazin-mittendrin.de Die Rechte für alle gestalteten Anzeigen liegen beim jeweiligen Ersteller. Nachdruck/Vervielfältigung – auch auszugsweise bedürfen der Genehmigung des Herausgebers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung von Herausgeber und Redaktion wieder. Keine Haftung für unaufgefordert eingesandtes Material.

i

n fre e g n u hn

3 Wo h c o N

QR-Code mit Ihrem Smartphone einscannen und direkt auf unsere Internetseite gelangen. Ggfs. benötigen Sie eine entsprechende App auf Ihrem Smartphone.

3


Service-Wohnen mit hoher Lebensqualität in der Ortsmitte von Westerkappeln In Westerkappeln entstehen ab 2013 insgesamt 22 Eigentumswohnungen mit einer Wohnfläche von ca. 51,85 m2 bis ca. 114,56 m2 Rufen Sie an und reservieren Sie Ihre neue Wohnung! Beispielangebot: Wohnung Nr. 4 Wohnfläche: ca. 72,72 m2 Kaufpreis: 155.300 €

Beratung und Vertrieb: ImmobilienService

Stadtsparkasse Lengerich

Rathausplatz 12, 49525 Lengerich Tel. 0 54 81 / 802 350 www.stadtsparkasse-lengerich.de 4

ImmobilienCenter

Kreissparkasse Steinfurt

Bachstr. 6, 49477 Ibbenbüren Tel. 0 54 51 / 55 12 301 www.ksk-steinfurt.de


Ausgabe August 2013 3 Zum Einstieg / Impressum 5 Inhaltsverzeichnis 6 Vermischtes aus der Region 4 Veranstaltungen im August 1 18 Das Stadtmarketing Ibbenbüren informiert

24

26

20 21 22 24 25 26 28 30

Starke Dienstleister aus der Region Filmschauplatz Generationenpark Willkommen auf dem Weinfest Tecklenburg Richtig abfahren: Großkirmes in Ibbenbüren „Ich habe Euch gerade noch gefehlt!“ Ein Fest fürs Freibad Die Lengericher Seiten Sehenswert: Die Kinostarts

21

FilmSchauPlätze NRW Generationenparkt Gempt

23.8.2013

5


| Die Region

Advertorial

VFM HERBRING INFORMIERT

Forward-Darlehen: Jetzt Anschlussfinanzierung planen

Zinsentwicklung (bei 10 Jahren Zinsbindung) in den letzten 10 Jahren.

Für Sparer sind die derzeitigen Niedrigzinsen sicherlich ein Leid, bekommen Sie doch für ihre Spareinlagen kaum Verzinsung. Eigentümer von Immobilien kommen dagegen derzeit so günstig wie nie an eine Immobilienfinanzierung bzw. Anschlussfinanzierung. Durch die Finanzkrise an den internationalen Kapitalmärkten flüchten Investoren derzeit in die als sicher geltenden deutschen Bundesanleihen und Pfandbriefe. Deutsche Banken können sich deshalb günstig refinanzieren und geben diesen Zinsvorteil im Wettbewerb um Neugeschäft auch an Ihre Kunden weiter. Um sich diese günstigen Konditionen zu sichern – auch wenn der Ablauf der eigenen laufenden Immobilienfinanzierung erst zwei bis drei Jahre in der Zukunft liegt – bietet sich der-

zeit an, die Konditionen mit einem sogenannten Forward-Darlehen abzusichern. Das englische Wort „Forward” bedeutet „Vorwärts” und beschreibt die Art einer solchen Kreditvariante: Man schließt heute schon eine neue Finanzierung ab, auch wenn das Darlehen erst in einigen Monaten- oder Jahren abgerufen wird. Der dann zu zahlende Zinssatz wird dabei jetzt schon festgeschrieben und orientiert sich am aktuellen Zinsniveau. Allerdings verlangen die Banken einen Aufschlag auf die Zinsen, der mit der Dauer der Wartezeit steigt. Für Anschlussfinanzierungen, die innerhalb von sechs bis zwölf Monaten abgerufen werden, verzichten die meisten Institute zwar auf einen Zinsaufschlag. Bei Forward-Darlehen mit längerer Vorauslaufzeit beträgt der Aufschlag ca. 0,02 bis 0,04 Prozentpunkte auf den Zinssatz pro Monat Wartezeit. Niemand weiß, wie sich die Hypotheken-zinsen in Zukunft entwickeln werden. Auch bei den Zinsexperten gehen die Meinungen dazu weit auseinander. Optimisten sind davon überzeugt, dass die größten Turbulenzen der Finanz- und Staatsschuldenkrise ausgestanden sind. Dies hätte zur Folge, dass Investoren wieder in Aktien und Fonds umschichten werden. Bundesanleihen und Pfandbriefe würden nur dann wieder interes-

sant, wenn die Regierung und die Hypothekenbanken höhere Renditen auf diese Papiere- gewähren würden. Diese hätte dann auch eine Erhöhung der Baugeldzinsen zur Folge. Mit einem Forward-Darlehen schaffen Sie sich Planungssicherheit. Sie können langfristig mit einer kalkulierbaren Darlehensrate planen. Durch die niedrigen Zinsen haben Sie die Möglichkeit, die freiwerdende Liquidität in eine höhere Tilgung zu investieren, um dadurch schneller Ihre Immobilienfinanzierung abzuzahlen. So können Sie Ihren Ruhestand im abbezahlten Eigentum genießen. Sprechen Sie uns einfach an – wir berechnen Ihnen schnell und unkompliziert ein Angebot – nicht nur für Ihre Anschlussfinanzierung!

Herbring GmbH Partner im vfm-Verbund Maybachstr. 25 · 49479 Ibbenbüren Tel. (05451) 5478-0 · Fax (05451) 5478-30 www.vfm-herbring.de

KREISHANDWERKERSCHAFT

Weiter durch Bildung!

40.000 Artikel auf 3000m2. Der Fachmarkt in Lengerich.

HAUSTECHNIK UND PARTNER FÜR BAU, HANDWERK & INDUSTRIE Lohesch 24 • 49525 Lengerich • Tel. (0 54 81) 94 08-0 www.upmeyer-haustechnik.de

6

Als regionaler Unternehmensverband von Deutschlands vielseitigsten Wirtschaftsbereich weiß die Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf wie wichtig eine qualifizierte berufliche Aus- und Weiterbildung für die Zukunftsentwicklung der Handwerksunternehmen in den Kreisen Steinfurt und Warendorf und für das berufliche Fortkommen der Beschäftigten ist. Fast 8.000 Handwerksunternehmen mit rund 55.000 Mitarbeitern müssen sich hier den Herausforderungen stellen, die sich aufgrund der demographischen Entwicklung und der ständigen technischen Weiterentwicklung ergeben. Die Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf mit ihren vier nach DIN EN ISO 9001 zertifizierten BildungsCentern in Beckum, Ibbenbüren, Rheine und Warendorf bieten Zukunftslösungen. Das Bildungsangebot ist so vielfältig wie die Unternehmen und die Menschen, die sich weiterbilden wollen, und reicht von Seminaren zur Unternehmensführung, über Lehrgänge zu individuellen Qualifizierung in den Bereichen EDV, Technik, Sprachen oder im

kaufmännischen Bereich und der Meister-Ausbildung im Handwerk in den Teilen III und IV. Die Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf ist auch eine der landesweit anerkannten Beratungsstellen für den Bildungsscheck NRW, mit dem das Land Nordrhein-Westfalen die berufliche Weiterbildung fördert. Das Programmheft 2. Halbjahr 2013 der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf kann unter weiterbildung@kh-st-waf.de angefordert werden. • pd


Advertorial

MALERBETRIEB WIEGERS, IBBENBÜREN

25 Jahre Qualitätsarbeit: Silberner Meisterbrief Ein echter Ibbenbürener Traditionsbetrieb: Seit 1867 sorgt der Malerbetrieb Wiegers für präzise und hochwertig ausgeführte Malerarbeiten. Heute ist die Firma breiter aufgestellt denn je: Zu den klassischen Malerarbeiten zählen längst auch vielfältige Leistungen rund um die Raumgestaltung. Farben, Tapeten, Teppiche und Gardinen gehören genauso zum Sortiment wie dekorative Heimtextilien und Accessoires. An zwei Standorten (Stammsitz an der Maybachstraße 10, Ibbenbüren sowie in der Ibbenbürener Innenstadt, Große Straße 28) stehen die Mitarbeiter zur individuellen Beratung zur Verfügung. Inhaber Hans-Michael Wiegers (Foto, rechts) freute sich indes über den Erhalt seines silbernen Meisterbriefes, während sein Sohn Christoph (Foto, links) 2006 seine Meisterprüfung und die Prüfung zum Betriebswirt im Handwerk erfolgreich bestanden hat. Mit ihm steht schon die nächste Generation bereit, um das Familienunternehmen weiterhin erfolgreich zu führen. • db

Wenn im Herbst die Tage in unseren Breitengraden wieder kühler werden lohnt sich der Blick gen Süden: Europas Mittelmeerküsten locken mit angenehmen Temperaturen und kultureller wie kulinarischer Vielfalt. Strier-Reisen aus Ibbenbüren nimmt Sie im Oktober mit auf zwei ganz unterschiedliche Europatouren. Entdecken Sie vom 12. bis 18. Oktober die Côte d‘Azur und die Riviera. Mit Monaco, Nizza, Cannes und San Remo erleben Sie die echten Treffpunkte der Schönen und Reichen. Nach einem Zwischenstopp im Bregenzer Wald erreichen Sie nach einer Fahrt durch das Rheintal und entlang des Lago Maggiore Ihren Übernachtungsort Diano Marina. Feinsandige Strände und eine herrliche Pinienallee erwarten Sie hier am bezaubernsten Ort der Blumenriviera. Sie übernachten im sympathischen 3-Sterne-Hotel Corallo, nur wenige Meter vom Meer entfernt. Der nächste Tag steht ganz im Zeichen des glamourösen Fürstentum Monaco, das Sie während eines Tageausflugs ausführlich erkunden werden.

Besuchen Sie die mittelalterlichen Gassen sowie die Kathedrale Saint Nikolas und erleben Sie die große Wachablösung. Ebenfalls steht die Besichtigung des weltberühmten Spielcasino von Monte Carlo auf dem Programm. Am nächsten Vormittag haben Sie genügend Zeit, um den charismatischen Wochenmarkt von Diano Marina zu besuchen. Am Nachmittag erfolgt ein Ausflug in den Badeort Alassio – genießen Sie einen Bummel über die Strandpromenade! Cannes und Nizza – hier geben sich Weltstars die Klinke in die Hand. In beiden Städten haben Sie während eines Tagesausflugs genügend Zeit für eigene Erkundungen – lassen Sie sich beispielsweise die herrlichen Paläste und Parkanlagen von Nizza nicht entgehen! Schon seit den 1950er Jahren lockt der Gardasee vermehrt Touristen aus ganz Europa an seine Küsten – nicht ohne Grund, bietet er doch italienische Lebensart, ein angenehmes Klima und eine ganz besonders reizvolle Landschaft. Ihr 4-Sterne-Hotel befindet sich in Nago, einem der schönsten Dörfer Norditaliens – von hier aus lernen Sie die Region Gardasee und weitere Höhepunkte Norditaliens während einer genussvollen wie sehenswerten Reise vom 20. bis 27. Oktober kennen. Venedig gehört sicherlich zu den Orten, die man einmal im Leben gesehen haben muss –

Advertorial

La Dolce Vita genießen: Spätsommerliches Italien

der Strier-Bus bringt Sie auf dieser Reise hin. Besichtigen Sie den Dogenpalast und den Markusdom und beobachten Sie das Treiben auf dem Markusplatz, bevor Sie über die weltberühmte Rialtobrücke spazieren. Am nächsten Tag stehen die eindrucksvollen Gipfel der Dolomiten im Vordergrund. Lassen Sie sich überraschen, was die Fahrt durchs Trentino noch für Sie zu bieten hat! Romantisch wird es in Verona, ist dies doch die Stadt von Romeo und Julia. Während einer Stadtführung sehen Sie den berühmten Balkon und die wunderschöne Altstadt. Danach bleibt noch Zeit für einen ausgiebigen Stadtbummel. Am nächsten Tag fahren Sie mit dem Schiff von Riva nach Torbole – hier werden Sie im alten Zollhaus empfangen. Es wartet ein zünftiger Imbiss auf Sie. Buchung und Beratung bei

Bäumerstraße 9–11 • 49477 Ibbenbüren Tel. (05451) 91020 • www.strier.de 7


| Die Region

Advertorial

BLUMEN FLAUCHER-FELDKAMP IN LOTTE

Ein duftendes Blütenmeer

umfangreichen Ladenneubau. Sohn Philipp sichert den Fortbestand des Familienunternehmens auch in Zukunft. „Seit den 90er Jahren ist unser Rosensortiment stetig gewachsen, sodass wir heute echte Raritäten zeigen können. Von der Zwergrose bis zur zehn Meter hohen RamblerRose gibt es auf unserem Gelände eine wahre Vielfalt des königlichen Gewächses zu sehen – und vor allem auch zu erleben“, lädt Agraringenieur Helmut Feldkamp zu einem Rundgang ein. „Unsere Kunden können die unterschiedlichen Pflanzen nicht nur aus der Nähe betrachten, sondern auch deren Duft intensiv genießen“. Dass schöne Rosen der Stolz eines jeden Gartenbesitzers sind, wissen die Profis von Blumen FlaucherFeldkamp natürlich. „Eine schöne Rose zu erhalten, ist gar nicht so schwer“, so Walburga Flaucher-

Willkommen

in der Welt der Rosen

Über 4000 Rosen warten auf Sie · Strauchrosen · Beetrosen · Bodendeckerrosen · Hochstammrosen · Kletterrosen

Lassen Sie sich begeistern. Fachberatung garantiert! Sonnenbrink 1 · 49504 Lotte · Tel. 0 54 56 / 12 25 www.blumen-flaucher.de 8

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 8.00-18.00 Uhr Sa. 8.00-14.00 Uhr So. 10.00-12.00 Uhr

„Etwa 4000 Rosen haben wir aktuell vorrätig“, antwortet Walburga Flaucher-Feldkamp nicht ohne Stolz auf die Frage, wieviele Rosen sich dem Besucher beim Blick auf das breit gefächerte Blütenmeer bei Blumen Flaucher-Feldkamp in Lotte zeigen. Die Rose, als „Königin der Blumen“, steht schon seit den 90er Jahren im Mittelpunkt der floralen Aktivitäten von Walburga Flaucher-Feldkamp und ihrem Mann Helmut Feldkamp. 1955 wurde das Familienunternehmen von Jutta und Johannes Flaucher gegründet, die eine Gärtnerei in Lengerich pachteten. Bereits 1967 entschied man sich dazu, eine eigene Gärtnerei aufzubauen – mit großem Erfolg, wie man heute am Standort Sonnenbrink 1 in Lotte sehen kann. 1986 übernahm die nächste Generation der Familie das Ruder im Unternehmen und setzte den ersten Spatenstich für einen

Feldkamp. „Rosen lieben sonnige, luftige Standorte. Ist der Boden, das Kleinklima und die Pflege entsprechend, danken es die Rosen mit prächtigen Blüten. Mit unserem Fachwissen unterstützen wir unsere Kunden gerne bei der Auswahl der richtigen Rosen. Darüber hinaus bieten wir auch entsprechende Kurse für die richtige Pflege an. So steht einer prächtigen Rose im heimischen Garten nichts mehr im Wege.“ Ergänzend zur Rosen-Vielfalt legt das Inhaberehepaar großen Wert auf ein umfangreiches Angebot frischer Schnittblumen. Daraus zaubern die haueigenen Floristinnen kreative Sträuße zum Verschenken oder bieten entsprechenden Blumenschmuck für zuhause an. Auch Auftragsarbeiten für unterschiedlichste Anlässen gehören für den Meisterbetrieb zum Tagesgeschäft. Ob festliche Dekorationen

für spezielle Events, ansprechende Hochzeits- und Trauerfloristik oder floraler Tisch- und Tafelschmuck, die Experten aus Lotte haben die richtigen Ideen für einen blumigen Blickfang. Mehr Informationen finden Sie auch unter www.blumenflaucher.de. • db


Advertorial

DIE HÖVERMANN-IT GRUPPE, IBBENBÜREN

EDV-Kompetenz für die ganze Region Die Hövermann IT-Gruppe aus Ibbenbüren sorgt mit ihren IT-Lösungen dafür, dass sich Unternehmer auf eine leistungsfähige EDV verlassen können. Dabei geht das Leistungssprektrum weit über das reine Angebot von Hard- und Software hinaus. Maßgeschneiderte Produkte für individuelle Anforderungen sind gefragt. Die Hövermann IT-Gruppe aus Ibbenbüren bündelt breit aufgestellte IT-Kompetenz unter einem Dach. Was vor fast 15 Jahren als regional aufgestelltes IT-Systemhaus begann, hat sich zu einer festen Größe in Sachen SAP-Lösungen für Firmenkunden, Server und Netzwerktechnik, vielfältige Hosting-Produkte im eigenen Rechenzentrum sowie spezielle Softwarelösungen für Handwerksbetriebe entwickelt. „Unser Dienstleistungsangebot richtet sich an Kunden aus den Bereichen Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleistung. Wir liefern Komplettlösungen aus Hard- und Software, Schulung und Support und sind gesamtverantwortlicher IT-Partner sowohl für kleine als auch mittelständische und große Unternehmen“, skizziert Geschäftsführer Markus Hövermann die Kernkompetenzen seines Unternehmens. Über 30 Mitarbeiter sorgen für individuelle

Beratung, maßgeschneiderte Lösungen und fachmännische Ausführung sowie schnellen Support. Getreu dem Motto „Alles aus einer Hand“ entwickelt das Hövermann IT-Systemhaus innovative Konzepte rund um die Business-EDV. Server, Netzwerktechnik, Bürokommunikation, Virtualisierung, Schulungen und IT-Komplettservice gehören hier zum Leistungsspektrum. Das eigene Unternehmen in nur einer Anwendung zu verwalten, das macht SAP Business One möglich. Die mehrfach erhaltene Auszeichnung als SAP-Goldpartner unterstreicht die vorhandene Fachkenntnis der Hövermann ITGruppe in Sachen SAP deutlich. Im Hövermann IT-Studio an der Gutenbergstraße in Ibbenbüren finden hingegen anspruchsvolle Privatanwender ein ansprechendes Ambiente vor, in welchem sie sich in Ruhe über die Möglichkeiten zukunftsweisender Home-Enter-

tainment-Systeme informieren können. Design- und leistungsorientierte EDV-Geräte zählen hier genauso zum Sortiment wie umfangreiche Zubehörprodukte. In der eigenen Werkstatt werden Computer fachmännisch repariert und auch Smartphones in Stand gesetzt. •

Hövermann IT-Gruppe GmbH Gutenbergstraße 25 49479 Ibbenbüren Tel. (05451) 54703-0 Fax (05451) 54703-22 www.hoevermann-gruppe.de

IT-Lösungen für Unternehmen • Über 15 Jahre Erfahrung • Über 30 Mitarbeiter • Kaufmännische Software • SAP-Goldpartner • Handwerkersoftware • Softwareentwicklung • Server- und Netzwerktechnik • Sicherheit für Ihre EDV • Bürokommunikation • Eigenes Rechenzentrum

• Mobile Lösungen • Telekommunikation • Sicherheitstechnik • Wartung und Service • Notfalldienst

Anspruchsvolle Privatanwender • hochwertige Geräte • namhafte Hersteller • PC‘s, Notebooks, Displays • Drucker, Tastaturen, Soundsysteme • umfangreiches Zubehörprogramm • Home-Entertainment-Systeme • Viren-Check für Ihren PC

• Fachberatung und Service • hauseigene Werkstatt • wir reparieren Ihren Computer, egal wo gekauft • Einrichtung von Netzwerk, WLAN & Co. • Software • aktuelle Sicherheitstechnik

9


| Die Region

Advertorial

DIE AWO-SENIORENZENTREN

Runder Geburtstag und buntes Sommerfest

Ein buntes Programm, viel Musik, gute Laune und deftiges auf dem Speiseplan – all das erwartete die Besucher des diesjährigen Sommerfestes des AWO-Seniorenzentrum Klosterstraße in Ibbenbüren. Doch nicht nur der Sommer sollte

gefeiert werden, sondern auch ein besonders runder Geburtstag: Seit 10 Jahren gibt es das ServiceWohnen Klosterstraße. Von Beginn an dabei: Erstmieterin Elvira Schüttemeyer, die beiden Seniorenzentren auch als ehrenamt-

liche Mitarbeiterin eng verbunden ist. Neben den Bewohnern freuten sich auch die zahlreich erschienenen Gäste, wie Bürgermeister Heinz Steingröver, Jürgen Coße (SPD), der Hospizverein Ibbenbüren sowie Angehörige und Ehrenamtliche über den besonderen Anlass des Sommerfestes. Einrichtungsleiter Markus Dahlhoff-Pleimann zeigte sich begeistert über das vielfältige Rahmenprogramm des Nachmittags: „Die Mitarbeiter haben hier einiges auf die Beine gestellt, das kommt richtig gut an!“. Neben einer Playbackshow der Mitarbeiter selbst sorgte die Kindervolkstanzgruppe der KAB Laggenbeck für freudige Gesichter bei den Zuschauern. Der Singkreis des AWO-Ortsverein brachte ein Jubiläumsständchen

und sang gemeinsam mit den Bewohnern ein selbstgedichtetes Lied. Für die musikalische Untermalung des Sommerfestes sorgte die Te-Le-Sound-Band. Bei Bratwürstchen und Reibekuchen klang der Nachmittag gemütlich aus. •

AWO Seniorenzentrum Klosterstr. 15a, 49477 Ibbenbüren Tel. (05451) 9388190 AWO Seniorenzentrum Weberstr. 35, 49477 Ibbenbüren Tel. (05451) 936790

Advertorial

B&S ELEMENTE AUS RECKE

Die vielseitige Terrassendachüberdachung

Ganz gleich ob Hochsommer, Frühling oder Herbst: Die Terrassenüberdachungen von B&S Elemente erlauben eine optimale Nutzung von Garten und Terrasse auch bei frischeren Temperaturen. Wer

im Frühjahr oder Herbst nicht auf seinen Garten verzichten will, dem bietet die Terrassenüberdachung „Piazza“ den nötigen Schutz sowie eine optimale Verbindung zwischen Wohnräumen und dem Aufenthalt

im Freien. „Piazza“ wird individuell nach Maß gefertigt. Zur Produktion werden ausschließlich hochwertige Materialien herangezogen, sodass einer langjährigen Nutzung nichts im Wege steht. Ein farbiger Strukturlack in weiß, creme oder anthrazit (weitere Farben auf Anfrage) sorgt für ein harmonisches Gesamtbild. Die Abdeckung besteht aus einem lichtdurchlässigen, UV-beständigen Polycarbonat oder aus Schichtglas. Bei einer maximalen Tiefe von 3,5 Metern und einer beliebigen Breite ergeben sich nahezu unzählige Gestaltungsmöglichkeiten. Was die Montage angeht sehen die Profis von B&S Elemente keine Hürden: „Dieses System lässt sich problemlos für die meisten

Sonnenschutz für Ihr Haus Folien sind kostengünstige Lösungen Durch eine Spezialbeschichtung sorgen diese Sonnenschutzfolien für ein angenehmes Raumklima und reduzieren die eindringende Hitze um 82 %. Die Folien schützen die Augen vor unerwünschter Sonneneinstrahlung. Die Innenraumtemperatur wird reguliert und schützt vor direkter Hitzeeinstrahlung.

Im Sommer haben Sie ein optimales Raumklima. Die Folien werden je nach Verglasung innen oder außen verlegt. Sie sind kratzbeständig und lassen sich auch jederzeit wieder rückstandsfrei entfernen. Rufen Sie uns an und lassen Sie sich von uns beraten.

Am Schulkamp 75 • 48369 Saerbeck • Tel.: 0 25 74 / 888 9 444 10

Montagesituationen vorbereiten. Wir montieren die Abdeckung in vielen Fällen schon innerhalb eines Tages.“ Klick-Verbindungen gewährleisten, dass kaum Schrauben sichtbar sind und dennoch eine hohe Stabilität erwirkt wird. Die integrierte Regenrinne ist so verbaut, dass sie gar nicht zu sehen ist – eine optisch elegante Lösung. Das Piazza-System ist darüber hinaus vielfältig erweiterbar, beispielsweise mit einer komfortablen Markise, die sich über der Terrassenüberdachung ausbreitet. Über 100 verschiedene Stoffe stehen zur Auswahl. Mehr Infos gibt es auch im Internet unter www.bs-elemente.de•


Advertorial

SCHÖNE WERBUNG DE

Mit guten Ideen Grenzen überwinden „Bei uns ist der Name Programm“, versichert Michael Brockmeyer, Inhaber der Firma Schöne Werbung DE aus Saerbeck. Das beginnt schon beim eigenen Corporate Design, das Brockmeyer eigens von einem befreundeten Designer aus Südafrika hat entwickeln lassen. „Ich wollte etwas, was es hier so nicht gibt – und dafür muss man manchmal auch einfach Grenzen überwinden“, erzählt er. Grenzen überwinden steht auch so manches Mal im Arbeitsalltag der Firma Schöne Werbung DE an: Als Fullservice-Dienstleister in Sachen Fahrzeugvollverklebung, Messebau, Außenwerbung und Textildruck sind vielfach besondere Lösungen gefragt, um die Wünsche und Ideen der Kunden umsetzen zu können. Dann geht es darum, die richtige Kombination aus kreativem Denken und fachmännischer Ausführung zu finden. Immer vor dem Hintergrund, dem

t z t en die l e J e t z t s ic h e r n ! e Pl ä t z

www.ksk-steinfurt.de

facebook.com / fahrschule.vam

KlimaGutGlückssparen

KlimaGutBrief

Herbstferien-

lehrgang 19.10. - 02.11.2013

Kunden die bestmögliche Leistung anzubieten, sind dabei im Laufe der Jahre viele neue Ideen und Produkte entstanden. Neben der bestmöglichen Leistung stehen aber auch ein faires Preis-Leistungsverhältnis sowie eine ehrliche Beratung im Vordergrund der Arbeit von Schöne Werbung DE. Der hauseigene Hubsteiger hilft dabei, großflächige Banner, Leuchtwerbung und ähnliche Produkte an Ort und Stelle zu bringen. Er ist übrigens auch für verschiedene gewerbliche wie private Zwecke zu mieten. Anlässlich der sommerlichen Temperaturen rät Michael Brockmeyer, sich bei ihm einfach unverbindlich hinsichtlich individueller Sonnenschutzlösungen mittels Folie beraten zu lassen. Ob fürs Auto, Büro oder Zuhause: Hier gibt es vielfältige Möglichkeiten. •

KlimaGutBrief flex

KlimaGut mit uns das Klima verbessern. Sprechen Sie mit uns. Prinzip MehrWert:

Gut für die Wirtschaft.

Gut für die Umwelt.

Gut für die Menschen.

www.prinzip-mehrwert.de

Als Marktführer in der Region fördert die Kreissparkasse ökologische Projekte und unterstreicht mittels des Prinzips MehrWert ihre Verantwortung für die Wirtschaft, die Umwelt und die Menschen im Kreis Steinfurt. Engagieren auch Sie sich und informieren Sie sich bei Ihrem Berater über unsere KlimaGut-Produkte. Wenn´s um Geld geht - Kreissparkasse Steinfurt.

Gutenbergstr. 6 im Handwerkerpark

Tel.: 05451 / 545 894-0 11


FREILICHTSPIELE TECKLENBURG

Der Graf von Monte Christo erstmals als Musical „Der Graf von Monte Christo“ – nach vielen Verfilmungen erstmals als Musical auf der Freilichtbühne Tecklenburg 2013. Der berühmte Roman von Alexandre Dumas als packendes Musiktheater mit großer Ausstattung. Frank Wildhorns dramatische und romantische Musik entführt die Zuschauer in eine große Liebesgeschichte, die immer wieder durch Intrigen, Kämpfe und Abenteuer gestört wird und doch zu einem glücklichen Ende führt. Große Gefühle bestimmen das Leben des jungen Seemanns Edmond Dantes, Glückszustände wie

die anstehende Beförderung zum Kapitän und seine Verlobung wechseln zu Rachegedanken nach einer jahrelangen Kerkerhaft. In einem großen Bilderbogen zeigt die Inszenierung von Marc Clear, der auch die Titelrolle verkörpert, ergreifende und dramatische Momente, getragen von einem Solistenensemble der Extraklasse, dem großen Chor und dem Orchester, das mit 26 Mitgliedern eine neue Dimension erreicht. Insgesamt 18 mal steht das Musical „Der Graf von Monte Christo“ 18mal bis zum 7. September auf dem Programm der gewal-

tigen Bühne der Freilichtspiele Tecklenburg. Für alle Spieltermine der Saison 2013 stehen ausreichend Tickets zur Verfügung, eine frühzeitige Buchung sichert gute Plätze, vor allem für Termine donnerstags, freitags und sonntags. Tickets unter 05482-220 oder im Direktverkauf in der Geschäftsstelle der Freilichtspiele. • pd

„Das Außergewöhnliche gehört zu unserem Angebot.“ Unter diesem Grundsatz bieten wir nicht nur diverse Eigenprodukte und Artikel aus anderen Werkstätten für Menschen mit Behinderungen an. Auch Spezialitäten und Besonderheiten aus dem regionalen Umfeld und Produkte aus unserem Bioland-Anbau, wie Kartoffeln und Gemüse, können Sie in unserem Ladenlokal kaufen.

Wir freuen uns auf Sie! Di - Fr 9:00 bis 18:00 Uhr Sa 9:00 bis 13:00 Uhr Visavis Samocca Ledder Werkstätten gemeinnützige GmbH Wielandstraße 24 49525 Lengerich Telefon 05481 3049895 www.ledderwerkstaetten.de 12

Foto: Andrew Hill

| Die Region


KREIS STEINFURT

LEADER-Projekte und ein kleines „parkleuchten“ Wir stellen vor: „LEADER-Projekte zur Förderung des   ländlichen Raums.“ Das hört sich erst mal nicht besonders aufregend an, aber schließlich sind wir viele viele Menschen in den Regionen, also "auf dem Land" und nicht nur in den Ballungsräumen und Großstädten. Der Begriff LEADER ist eine französische Abkürzung, die man mit „Verbindungen von Aktionen zur ländlichen Entwicklung“ übersetzen kann. Im Kreis Steinfurt gibt es zwei Lokale Aktionsgruppen, die sich um die regionalen Entwicklungsstrategien kümmern. Es geht zum Beispiel um die regionale Vielfalt, die Sie nicht nur anschauen, sondern auch essen und trinken können: Die Münsterland-Botschaft bietet in einem attraktiven Tragekoffer kulinarische Spezialitäten der Region. Gleichzeitig transportieren die  Qualitätsprodukte aus dem Münsterland das positive Image des Münsterlandes über die Grenzen der Region hinaus. Die Themen sind so vielfältig wie die Region: Mobilität im ländlichen Raum mit Bürgerbussen und carsharing Modellen, barrierefrei Zugänge, Energie und Klimaschutz, Natur und Tourismus, Entschleu-

nigung und Spiritualität auf dem Jakobsweg und klein aber fein, die Aufwertung kommunaler Grünflächen in kleinen Orten, die im Zentrum  einen Ort der Entspannung bieten. Themen die heute Lösungen für die Zunkunft fordern, damit wir unsere Kulturlandschaft nicht nur erhalten, sondern auch attraktiv gestalten für junge und alte Menschen. Nicht nur zum Beten gilt es unter anderem die rund 60 Kirchen im Tecklenburger Land zu entdecken. Diesem Anliegen widmet sich das Projekt Kirchwege, Bei uns erfahren Sie, wie Sie diese Vielzahl historischer Kirchenräume zum Beispiel auch mit dem Rad kennenlernen können. Wir laden Sie herzlich ein, sich selbst ein Bild zu machen, sich zu informieren über Aktionen und Möglichkeiten in unserer Region. Auf dem Weg ins Wochenende haben Se am Freitag, dem 23. August, ab 18 Uhr Gelegenheit dazu. Viele Infostände und kompetente Gesprächspartner stehen für Sie bereit. Selbstverständlich ist auch für Essen und Trinken gesorgt! Und wenn es Nacht wird in Lienen.... laden wir Sie  ein zu einem besonderen   Spaziergang rund um den illuminierten   See und den Barfußpark. Lassen Sie sich überraschen. Zu später Stunde bieten wir ausserdem noch eine Fackelwanderung an. Ein kleines aber zauberhaftes parkleuchten erwartet Sie nach Sonnenuntergang in Lienen. • pd Infos: www.kreis-steinfurt.de Hotline: 02551 692165 und auch bei facebook | Kreis Steinfurt

NÄCHSTER HALT:

BEi UNS!

Schöner kann man keine Pause machen: Der Sonntag im Fabula Bei uns kommen abgestrampelte Waden zur Ruhe, denn jeden Sonntag können Sie bei uns „durchgehend“ genießen. Von 10 bis 13 Uhr begrüßen wir Sie zum großen FabulaFrühstücksbuffet und ab 12.30 Uhr können Sie sich wie gewohnt kreuz und quer durch unsere Speisekarte schlemmen. Wir empfehlen: Schnell reservieren!

DAUMEN HOCH:

www.facebook.com/Fabula.TE

Anrufen und reservieren: (0 54 82) 7798 Bahnhofstr. 41 · 49545 Tecklenburg · Tel. (0 54 82) 77 98 (abends) www.fabula-te.de · www.fabula-catering.de 13


| Veranstaltungen

Veranstaltungen im AUGUST 2013 DONNERSTAG, 1. AUGUST IBBENBÜREN: Mediterrane Kräuter – Kräutergartenrundgang und Kochvorführung, 17 – 19:30 Uhr, Obst- und Gemüsehof Löbke. Gehen Sie mit auf die Reise in die Welt der mediterranen Kräuter. Anmeldung erforderlich unter Tel. 05451 505830 – 20. LENGERICH: Ausflug zum Garten RumpenTangen in Ringel mit einem gemütliche Abschluss, 14:30 Uhr ab Heimathaus. Verein der Blumen- und Gartenfreunde im Heimatverein Lengerich TECKLENBURG: Ausstellung: „Augen­Blicke“ vom 1. bis zum 4. August 2013, Sa. 14 Uhr und So. 11 Uhr, Kulturhaus Tecklenburg TECKLENBURG: Der Schuh des Manitu, 20 Uhr, Freilichtbühne, Infos: www.buehnetecklenburg.de TECKLENBURG: Kneipp-Gang, 16 Uhr, Treffpunkt: Kurpark. Unter Leitung von Ingrid Tirre, Kneipp-Verein Tecklenburg e.V.

FREITAG, 2. AUGUST IBBENBÜREN: Rock & Pop–Live–Musik, 20 Uhr, Il Gabbiano, Laggenbeck. Juan Carlos Sabater, Holger Till u. a. unterhalten mit heißen Rythmen. Eintritt frei. IBBENBÜREN: 30. Abendlauf „Rund um den Aasee“, ab 16:45 Uhr, Start / Ziel Halle Ost, Am Sportzentrum. Es werden Strecken von 1, 5, 10 km und Halbmarathon angeboten. TECKLENBURG: Der Schuh des Manitu, 20 Uhr, Freilichtbühne, Infos: www.buehnetecklenburg.de HÖRSTEL: Miktrinken 1803, 20:30 Uhr, Kloster Gravenhorst. Abendführung mit historischen Figuren (Außengelände, ca. 90 Min.), Eintritt & Infos: www.da-kunsthaus.de

SAMSTAG, 3. AUGUST TECKLENBURG: Schützenfest auf dem Knoblauchsberg, 16:30 Uhr, Bürgerschützenverein

TECKLENBURG: Der Graf von Monte Christo, 20 Uhr, Freilichtbühne, Infos: www.buehnetecklenburg.de WESTERKAPPELN: Wilder Samstag, 11 – 15 Uhr, Ins Freie, Düsterdieker Niederung, Schachselstr. 3. Scout für einen Tag – Schleichen. Infos: www.insfreie.de

SONNTAG, 4. AUGUST IBBENBÜREN: Stadtführung, 15 Uhr, Treffpunkt: Tourist-Info Bachstraße 14. Infos: www. stadtfuehrer-ibbenbueren.de LENGERICH: Radwanderung zur Pleistermühle/Handorf, 10 Uhr ab Heimathaus, Heimatverein Lengerich e. V. TECKLENBURG: Der Graf von Monte Christo, 19 Uhr, Freilichtbühne, Infos: www.buehnetecklenburg.de TECKLENBURG: Stadtführung durch das historische Städtchen mit Besuch der Schlossbastion, des Wierturms sowie der Burgruine, 15 Uhr, Haus des Gastes, Markt 7. Anmeldung, Kosten & Infos: Tecklenburg Touristik Tel. 05482 93890 TECKLENBURG: Freizeitbus TECKLENBURG: Osnabrück, Hasbergen, Natrup-Hagen, Leeden, Tecklenburg und zurück, Info: www.v-o-s.de TECKLENBURG: Freizeitbus F2: Münster, Tecklenburg, Brochterbeck und zurück. Info: www.westfalenbus.de TECKLENBURG: Platzkonzert, 11 Uhr, historischer Marktplatz LIENEN: Holperdorper Hofausstellung – Die Siebzehnte vom 4. bis 11. August 2013, 14 – 19 Uhr, Holperdorp 24. SCHRÄGLAGE – Künstler zeigen ihre Arbeiten, Infos: www.holperdorp.de WESTERKAPPELN: Wanderung ''A3'', Treff: 10:00 Uhr Heimatstuben am Bullerteich, Kulturund Heimatverein Westerkappeln e. V. HÖRSTEL: WasserBauKunst, 16 Uhr, Kloster Gravenhorst. Diese Führung demonstriert die architektonischen Fertigkeiten der Zisterzienserinnen. Infos & Eintritt: www.da-kunsthaus.de

MITTWOCH, 7. AUGUST LENGERICH: Kurze Radwanderung, 14 ab Heimathaus, Heimatverein Lengerich e. V. TECKLENBURG: Pippi Langstrumpf, 16 Uhr und um 20 Uhr, Freilichtbühne, Infos: www. buehne-tecklenburg.de

DONNERSTAG, 8. AUGUST IBBENBÜREN: Erlebnisstadtführung für Kinder im Grundschulalter, 10 – 11:30 Uhr, Innenstadt. Bei der Schnitzeljagd durch die Stadt lernen die Kinder spielerisch Interessantes über Ibbenbüren kennen. Treffpunkt ist der Brunnen auf dem Rathausvorplatz. VVK: TouristInformation

LENGERICH: Stöppelmarkt – Große Kirmes auf dem Stadionvorplatz, 14 – 23 Uhr LENGERICH: Zeltparty an der Knemühle, ab 21 Uhr, Schützenverein Hohne Niedermark e. V., Eintritt & Infos: www.party-knemuehle.de TECKLENBURG: Der Schuh des Manitu, 15 Uhr und um 20 Uhr, Freilichtbühne, Infos: www. buehne-tecklenburg.de TECKLENBURG: 2­Tages­Ausflug, Radtour der Radwandergruppe des Geschichts­und Heimatvereins Tecklenburg e.V. mit Dr. Friedrich Keun und Margret Kinderling – Gäste sind herzlich willkommen – Treffpunkt: Chalonnes­Platz, Info: Tel. 05482 5977

SONNTAG, 11. AUGUST

TECKLENBURG: Der Graf von Monte Christo, 20 Uhr, Freilichtbühne, Infos: www.buehnetecklenburg.de

IBBENBÜREN: Sportkletterkurs „Toprope“, 8 – 18 Uhr, Treffpunkt: Bauernhof Hardebeck, Brumleystraße 179, Riesenbeck

TECKLENBURG: Kneipp-Gang, 16 Uhr, Treffpunkt: Kurpark. Unter Leitung von Ingrid Tirre, Kneipp-Verein Tecklenburg e.V.

IBBENBÜREN: Aktion PFERDESTÄRKEN 2013. Im gesamten Münsterland öffnen Pferdebetriebe und Vereine ihre Türen, um den Besuchern das Thema Pferd näher zu bringen. In Ibbenbüren beteiligen sich von 10 – 18 Uhr Ferienhof und Reitanlage Buchenhof, Laggenbeck, Cappelner Weg 30 und von 11 – 17 Uhr der Fahrstall und -schule Goldbusch, Am Goldbusch

FREITAG, 9. AUGUST LENGERICH: Stöppelmarkt – Große Kirmes auf dem Stadionvorplatz, 14 – 23 Uhr. Heute großes Höhenfeuerwerk TECKLENBURG: Der Graf von Monte Christo, 20 Uhr, das Musical auf der Freilichtbühne, Infos: www.buehne-tecklenburg.de

SAMSTAG, 10. AUGUST IBBENBÜREN: Das Bergbaumuseum ist geöffnet von 14 – 16:30 Uhr, Kleidung der Bergleute. Uniformen und Kennzeichen. Eintritt frei. IBBENBÜREN: Sportkletterkurs „Toprope“, 8 – 18 Uhr, Treffpunkt: Bauernhof Hardebeck, Brumleystraße 179, Riesenbeck IBBENBÜREN: Ü30-Party mit DJ Case, 20 Uhr, Beach-Club am Aasee

LENGERICH: Stöppelmarkt – Große Kirmes auf dem Stadionvorplatz, 14 – 22 Uhr LENGERICH: Wanderung mit dem Heimatverein Lengerich e. V., 10 Uhr ab Heimathaus. Wanderung durch die Heidelandschaft am Heiligen Meer und Erdfallsee/Hopsten TECKLENBURG: Platzkonzert, 11 Uhr, historischen Marktplatz TECKLENBURG: Pippi Langstrumpf, 15 Uhr, Freilichtbühne, Infos: www.buehne-tecklenburg.de TECKLENBURG: Der Schuh des Manitu, 19 Uhr, Freilichtbühne, Infos: www.buehnetecklenburg.de LIENEN: Pferdestärken im Münsterland, Reiterhof Hunsche lädt zum Tag der offenen Tür, 11 – 18 Uhr, Reiterweg 5. Es gibt Angebote für die ganze Familie, u.a. werden Kustschentouren und Ponyreiten angeboten HÖRSTEL: Vom Kloster zum Kunsthaus, 15 Uhr, Kloster Gravenhorst. Erläutert wird die Entwicklung des Hauses von der Gründung des Zisterzienserinnenklosters bis zur heutigen Nutzung als Kunsthaus. Infos & Eintritt: www. da-kunsthaus.de

MONTAG, 12. AUGUST

sungen Speicherlö hr nd um die U Solarstrom

ru

ung sichern Jetzt Förder

TECKLENBURG: La Traviata, 20 Uhr, Venezia Festival Opera auf der Freilichtbühne. Infos: www.buehne-tecklenburg.de

DIENSTAG, 13. AUGUST IBBENBÜREN: „Altes Bild – neues Bild“, 19 Uhr, Stadtmuseum

14


MITTWOCH, 14. AUGUST TECKLENBURG: Pippi Langstrumpf, 16 Uhr und 20 Uhr, Freilichtbühne, Infos: www.buehnetecklenburg.de

DONNERSTAG, 15. AUGUST TECKLENBURG: Der Schuh des Manitu, 20 Uhr, Freilichtbühne, Infos: www.buehnetecklenburg.de TECKLENBURG: Kneipp-Gang, 16 Uhr, Treffpunkt: Kurpark. Unter Leitung von Ingrid Tirre, Kneipp-Verein Tecklenburg e.V.

TECKLENBURG: Der Graf von Monte Christo, 19 Uhr, das Musical auf der Freilichtbühne, Infos: www.buehne-tecklenburg.de LIENEN: Mit den Alpakas rund um Lienen, 10 Uhr, Start: Exheide. Begeben Sie sich auf einen außergewöhnlichen Spaziergang. Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung erforderlich Tel. 05483 724010. Infos: www.alpakas-am-teuto.de WESTERKAPPELN: Schützenfest des Altschafberger Bürgerschützenvereins, 15 Uhr Antreten, Konzert mit Herold's, Kaffee & Kuchen. 17 Uhr Festrede und ab 19:30 Uhr Tanz WESTERKAPPELN: Radtour ''Münsterland'' mit dem Kultur- und Heimatverein Westerkappeln. Treffpunkt: 8:30 Uhr Heimatstuben am Bullerteich

WESTERKAPPELN: Dütt un Datt, 19:30 Uhr, Heimatstuben am Bullerteich, Kultur- und Heimatverein Westerkappeln e. V.

Klicken Sie doch mal rein: www.das-magazin-mittendrin.de

FREITAG, 16. AUGUST IBBENBÜREN: Nachtwächterführung, 20 Uhr, Treffpunkt: Tourist-Info. Infos: www. stadtfuehrer-ibbenbueren.de TECKLENBURG: Der Schuh des Manitu, 20 Uhr, Freilichtbühne, Infos: www.buehnetecklenburg.de

HÖRSTEL: Miktrinken 1803, 15 Uhr, Kloster Gravenhorst. Dienstmagd plaudert aus Nönnekens Nähkästchen (Außengelände, ca. 60 Min.), Eintritt & Infos: www.da-kunsthaus.de

SAMSTAG, 17. AUGUST

MITTWOCH, 21. AUGUST

LENGERICH: Geologische Führung durch den Steinbruch speziell für Sammler. Treffpunkt: 14 Uhr, Wanderparkplatz Lienener Str., zwischen dem Dyckerhoffgelände und der Ev. Kirche Lengerich-Hohne

LENGERICH: Kurzwanderung ab Heimathaus, 14 Uhr, Heimatverein Lengerich e. V.

Do., 26. September 2013

TECKLENBURG: Der Graf von Monte Christo, 20 Uhr, Freilichtbühne, Infos: www.buehnetecklenburg.de

9.00–16.15 Uhr

LENGERICH: Schützenfest des Schützenvereins Hohne-Niedermark e. V. 14:30 Uhr Antreten auf dem Festplatz an der Knemühle. Sonntag, 18.08.: Kinderschützenfest, 14 Uhr Antreten auf dem Festplatz an der Knemühle TECKLENBURG: Der Graf von Monte Christo, 20 Uhr, Freilichtbühne, Infos: www.buehnetecklenburg.de TECKLENBURG: Wanderung der Wandergruppe des Geschichts­und Heimatvereins, 14 Uhr, Treffpunkt: Chalonnes­Platz, Gäste sind herzlich willkommen

TECKLENBURG: Radtour des Heimatvereins Ledde, 14:30 Uhr, Treffpunkt: Dorfgemeinschaftshaus Ledde, Gäste sind herzlich willkommen

DONNERSTAG, 22. AUGUST

Traumjob Stationsleitung?!

LIENEN: Radwanderung mit dem Heimatverein Lienen, 14:30 Uhr, Treffpunkt ist der Parkplatz am Alten Feuerwehrhaus. Infos: www. heimatverein-lienen.de

LENGERICH: Radwanderung nach Gimbte zum Handwerkermarkt, 10 Uhr ab Heimathaus, Heimatverein Lengerich e. V. TECKLENBURG: „Pingel Anton“, historische Dampfzugfahrt mit dem Teuto­Express von Osnabrück nach Recke (s. Fahrplan), Info & Ticket: Tecklenburger Land Tourismus e.V., Tel. 05482 929182 TECKLENBURG: Platzkonzert, 11 Uhr, historischer Marktplatz

am Klinikum Osnabrück

TECKLENBURG: Pippi Langstrumpf, 16 Uhr, Freilichtbühne, Infos: www.buehne-tecklenburg.de

TECKLENBURG: Spaziergang, Heimatverein Ledde, 17:30 Uhr, Treffpunkt: Dorfgemeinschaftshaus Ledde

SONNTAG, 18. AUGUST

2. Fachtagung Pflege

IBBENBÜREN: Alexander Klaws: Dir gehört mein Herz…, 19:30 Uhr, Schauburg. Ein Musicalabend mit dem erfolgreichen Pop- und Musicalstar. Als Gäste sind Musicaldarstellerin Nadja Scheiwiller und Musicalstar Jan Ammann mit dabei. VVK: Tourist-Information und Q-Punkt TECKLENBURG: Kneipp-Gang, 16 Uhr, Treffpunkt: Kurpark. Unter Leitung von Ingrid Tirre, Kneipp-Verein Tecklenburg e.V. TECKLENBURG: Der Graf von Monte Christo, 20 Uhr, Freilichtbühne, Infos: www.buehnetecklenburg.de

TECKLENBURG: Waldgottesdienst am Pilz im Bocketal, 11:15 Uhr, Ev. Kirchengemeinde Brochterbeck

TECKLENBURG: „Sternstunden der Menschheit“, 20 Uhr, Trio LiMUSiN in der Ev. Stadtkirche. Das Beste aus Stefan Zweigs Werk mit Kammermusik von Händel, Vitali u.a. Infos: Tecklenburg Touristik GmbH, Tel. 05482 93890

TECKLENBURG: Pippi Langstrumpf, 15 Uhr, Freilichtbühne, Infos: www.buehne-tecklenburg.de

TECKLENBURG: Schachkurzseminar vom 22. bis zum 25. August 2013, mit Werner Becke-

Anforderungen – Kompetenzen Wer erwartet zukünftig was? Veranstaltungsort: Tecklenburger Hof (Haus der Jugend) Große Gildewart 6–9 · 49074 Osnabrück Anmeldung E-Mail: fachtagung.pflege@klinikum-os.de Telefon: 0541 405-4201 · Fax: 0541 405-4209 Kontakt und Rückfragen Anja Hellmann Referentin der Pflegedirektion anja.hellmann@klinikum-os.de Telefon 0541 405-4204 www.klinikum-os.de

Alle Terminangaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit der Angaben sind die jeweiligen Veranstalter verantwortlich. Für die Inhalte der Veranstaltungen übernimmt Mittendrin keine Verantwortung. Änderungen können vorkommen.

LENGERICH: „60 Jahre BRH-Ortsverein Lengerich“, 15 Uhr im Hotel Haus Werlemann

15


| Veranstaltungen

meyer im Haus des Gastes, Info & Anmeldung: Tecklenburg Touristik GmbH, Tel. 05482 93890

FREITAG, 23. AUGUST LENGERICH: Open-Air-Kinoveranstaltung, Filmschauplätze NRW, ab 19 Uhr im Generationenpark Gempt. Sommernachtskino mit Rahmenprogramm Live-Musik mit Juan-Carlos Sabater, frische Getränke und kleine Speisen mit dem Motto „Spanien trifft Westfalen“, Informationen rund um den Jakobspilgerweg, der durch Lengerich verläuft. Um 21:30 Uhr Kinofilm „St. Jacques – Pilgern auf Französisch“ auf Großleinwand. Es ist eine irrwitzige Komödie um eine Reisegruppe auf dem Jakobsweg. Eintritt frei. Bei sehr schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Gempthalle statt. Infos: www.filmschauplaetze.de TECKLENBURG: Der Graf von Monte Christo, 20 Uhr, Freilichtbühne, Infos: www.buehnetecklenburg.de LIENEN: Fackelwanderung im Barfuß-Park, 21:30 Uhr, Eingang Barfuß-Park am Haus des Gastes. Vollmondnacht im Barfuß-Park. Gruppen melden sich bitte vorher an: TouristInfo Tel. 05483 724010. Infos & Kosten: www. barfusspark-lienen.de/fuehrungen

LEADER - Projekte leuchten in Lienen

Freitag 23. August | 18 Uhr

LIENEN: Mini-Parkleuchten 2013, 18 Uhr, Dorfteichanlagen Diekesdamm, LEADER-Projekt WESTERKAPPELN: Blutspendetermin, 16.30 – 20:30 Uhr, Schulzentrum Westerkappeln, DRK Ortsverein

SAMSTAG, 24. AUGUST

i

min

parkleuchten 2013 am Barfußpark

IBBENBÜREN: Sandstein-Seminar am 24. und 25. August 2013, ab 9 Uhr, Kulturspeicher Dörenthe. Anmeldung erforderlich unter Tel. 05451 88966. Infos: www.kulturspeicher.net IBBENBÜREN: Freibadfest und 13. SparkassenBeach-Volleyball-Cup, ab 10 Uhr, Freibad Laggenbeck. Spiel und Spaß für Jung und Alt im und am Wasser. Abends kulinarische Genüsse und Live-Musik IBBENBÜREN: Das Bergbaumuseum ist geöffnet von 14 – 16:30 Uhr, Kunst im Bergbau. Bilder und Skulpturen im Museum. Eintritt frei IBBENBÜREN: Ausstellung „Die Dinge“, 18 Uhr, Kulturspeicher Dörenthe. Eröffnung der Ausstellung des Künstlers Peer Christian Stuwe. Es werden Malerei, Objekte, Skulpturen und Installationen gezeigt. Die Ausstellung ist bis zum 14. September jeweils sonntags von 14 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet. Konzert: „3Mann – Der halbe Mann“. Das Konzert findet nach der Ausstellungseröffnung im Rahmen der Kreiskulturnacht statt

Ihr Haustier geht auf Reisen? Für Reisen ins Ausland beraten wir Sie gerne über die nötigen Einreise- und Impfbestimmungen. Übrigens: Wir sorgen auch für die nötige Floh-, Zecken und Sandmückenprophylaxe.

TIERARZTPRAXIS

16

DR. MED. VET.

Rathausplatz 12 Eingang Wielandstraße 49525 Lengerich

ALEXA LÄKAMP

Tel. 05481-5101 u. 2184

TECKLENBURG: Wandern im Habichtswald, 14:30 Uhr, Treffpunkt: Marktplatz Tecklenburg. Mit Margarete Howe­Kienemann, Anmeldung: Kneipp­Verein Tecklenburg e.V., Tel. 05482 309 TECKLENBURG: Der Schuh des Manitu, 20 Uhr, Freilichtbühne, Infos: www.buehnetecklenburg.de

SONNTAG, 25. AUGUST IBBENBÜREN: 16. Hafenfest, ab 12 Uhr, Kulturspeicher Dörenthe. Kunst und Musik im und am Kulturspeicher TECKLENBURG: Platzkonzert, 11 Uhr, historischer Marktplatz TECKLENBURG: Pippi Langstrumpf, 16 Uhr, Freilichtbühne, Infos: www.buehne-tecklenburg.de TECKLENBURG: Der Schuh des Manitu, 19 Uhr, Freilichtbühne, Infos: www.buehnetecklenburg.de TECKLENBURG: Lama­Trekking, 15 Uhr, Treffpunkt ist am Waldfreibad, Spaziergang durch den Kurpark mit Lamas und Alpakas als Begleittiere; Infos & Anmeldung: Tecklenburg Touristik GmbH, Tel. 05482 93890 LADBERGEN: Wallfahrt nach Telgte, Kath. Kirchengemeinde. Infos: Pater Hans Michael Hürter, Tel. 05485 834816 LADBERGEN: Holskenball, 14 Uhr, Veranstaltungsort siehe Tagespresse. Infos: www. heimatverein-ladbergen.de HÖRSTEL: Novizinnen gesucht, 15 Uhr, Kloster Gravenhorst. Ungläubiges Staunen wird bei dieser Führung hervorrufen, was für Altersgenossen im 18. Jahrhundert normal war. Infos & Eintritt: www.da-kunsthaus.de

MONTAG, 26. AUGUST TECKLENBURG: Wanderung mit Kindern in den Sommerferien, Heimatverein Brochterbeck, Uhrzeit s. Presse, Treffpunkt: Dorfplatz

DIENSTAG, 27. AUGUST TECKLENBURG: Pippi Langstrumpf, 16 Uhr, Freilichtbühne, Infos: www.buehne-tecklenburg.de WESTERKAPPELN: Blutspendetermin in Velpe, 16.30 – 20:30 Uhr, Martin-Niemöller-Haus, Westerkappeln-Velpe, DRK Ortsverein

DONNERSTAG, 29. AUGUST IBBENBÜREN: Erlebnisstadtführung für Kinder im Grundschulalter, 10 – 11:30 Uhr,


130318_Anzeige_F10_Mittendrin.ai

Innenstadt. Bei der Schnitzeljagd durch die Stadt lernen die Kinder spielerisch Interessantes über Ibbenbüren kennen. Treffpunkt ist der Brunnen auf dem Rathausvorplatz. VVK: TouristInformation TECKLENBURG: Kneipp-Gang, 16 Uhr, Treffpunkt: Kurpark. Unter Leitung von Ingrid Tirre, Kneipp-Verein Tecklenburg e.V. TECKLENBURG: Der Graf von Monte Christo, 20 Uhr, Freilichtbühne, Infos: www.buehnetecklenburg.de

FREITAG, 30. AUGUST

Ständige Termine August 2013

18.03.2013

15:34:10

Einfach mitfahren.

Ibbenbüren: Suchtmittelfreies Kontaktcafé KostBar in Kooperation mit der Sucht- und Drogenberatung; Sonntag und Dienstag 15.30 – 18.30 Uhr, Donnerstag 18 – 20 Uhr, Freitag 9 – 12 Uhr im SkF-Sozialkaufhaus, Klosterstr. 21 24.9. - 14.9.2013 Ausstellung „Die Dinge“, 18 Uhr, Kulturspeicher Dörenthe. Eröffnung der Ausstellung des Künstlers Peer Christian Stuwe. Es werden Malerei, Objekte, Skulpturen und Installationen gezeigt. Die Ausstellung ist jeweils sonntags von 14 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet. Konzert: „3Mann – Der halbe Mann“. Das Konzert findet nach der Ausstellungseröffnung im Rahmen der Kreiskulturnacht statt Tecklenburg:

C

1. Mai bis 3. Oktober

M

Y

CM

MY

CY

IBBENBÜREN: Großkirmes Ibbenbüren – Das Volksfest des Jahres, 11 – 2 Uhr, Innenstadt. Mehr als 200 Schausteller verwandeln die Innenstadt in einen großen Rummelplatz. Offizielle Eröffnung und Fassanstich mit dem Bürgermeister

6.7. - 4.8.2013 Ausstellung im Torhaus Legge, „Sommerliche CMY Impressionen“, Speichermalkreis Dörenthe. Öffnungszeiten: mittwochs 14 - 18 Uhr, samstags K 14 - 19.30 Uhr und sonntags 11 - 19.30 Uhr. 13.07. - 4.8.2013 Ausstellung im Kulturhaus, "Augen-Blicke", Weibsbilder. Öffnungszeiten: samstags 14 - 18 Uhr und sonntags 11 - 18 Uhr.

IBBENBÜREN: Kirmesparty, 22 Uhr, Postillon, Alter Posthof, Eintritt frei.

Lienen:

TECKLENBURG: Weinfest, ab 16 Uhr, auf dem historischen Marktplatz

1.05. - 31.10.2013 Barfußpark Lienen: kostenloses Freizeitvergnügen, von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang. Infos: www.barfusspark-lienen.de

HÖRSTEL: FUNGUTOPIA STATION Gravenhorst | Kochperformance, 18 Uhr, Kloster Gravenhorst. Mit einer künstlerischen Kochshow mit David von Westphalen wird das Projekt von Laura Popplow beendet. Dazu ist jeder herzlich eingeladen! Anmeldung Tel. 05459 9146 – 0. Infos: www.da-kunsthaus.de

Jeden Sonn- und Feiertag: Der FahrradBus F10 von Osnabrück nach Rodde über Wersen, Westerkappeln, Mettingen, Ibbenbüren und Hörstel. Steigen Sie ein - mit und ohne Rad zu den Freizeitzielen der Region.

www.rvm-online.de

4.8. - 11.8.2013 Holperdorper Hofausstellung – Die Siebzehnte, 14 – 19 Uhr, Holperdorp 24. SCHRÄGLAGE – Künstler zeigen ihre Arbeiten, Infos: www. holperdorp.de Westerkappeln:

SAMSTAG, 31. AUGUST

IBBENBÜREN: Großkirmes Ibbenbüren – Das Volksfest des Jahres, 14 – 2 Uhr, Innenstadt IBBENBÜREN: Kirmesparty, 22 Uhr, Postillon, Alter Posthof, Eintritt frei LENGERICH: Wanderung des Heimatvereins. Wanderung zum Schnadstein mit den HV Hagen a. T. W., Leeden und Lengerich, Teilnahme aller Gruppen! TECKLENBURG: Der Graf von Monte Christo, 20 Uhr, Freilichtbühne, Infos: www.buehnetecklenburg.de

1.4. - 31.10.2013 Traktorenmuseum Westerkappeln, Öffnungszeiten: freitags 14 - 18 Uhr, samstags, sonntags und feiertags 10 - 18Uhr. Info & Eintritt: Tel. 05404 1785 (an Werktagen ab 18 Uhr). Das Bauern-Café am Traktorenmuseum ist samstags, sonntags und feiertags von 12:00 18:00 Uhr geöffnet.

In- und Outdoor Kartbahn mit Steilkurve und Auslaufkurve. Einzigartig in Europa!

1.5. - 6.10.2013 Ausstellung „Neue Skulpturen aus Simbabwe“ im Kulturhof Westerbeck. Öffnungszeiten: Sonntags und feiertags 13 - 18 Uhr. Samstags, an Werktagen und zu anderen Zeiten nur für Gruppen nach Anmeldung Tel. 05404 - 916 59 50. Das Galerie-Cafe präsentiert zusätzlich monatlich wechselnde Sonderausstellungen aus verschiedensten Kunstbereichen und veranstaltet Konzerte „bei Wein und Kerzenschein“. Infos unter www.kulturhof-westerbeck.de Jeden Mittwoch und Donnerstag Tanztee Ü-50 mit Livemusik, 15 Uhr, Bauerncafé KuckucksNest, Mettinger Straße 60, Tel. 05404 919497, Eintritt frei

TECKLENBURG: Weinfest, ab 14 Uhr, auf dem historischen Marktplatz. Und am 1. Sept. ab 11 Uhr. LADBERGEN: Reitturnier vom 31.08. bis 01.09.2013, jeweils von 7 – 18 Uhr, Schulenburger Weg. Ponyreiten, Tombola und eine Hüpfburg gehören mit zum Kinderprogramm des Reitturniers. Eintritt frei

ÖFFNUNGSZEITEN Mo. – Fr. 14.00 – 22.00 Uhr Samstag 11.00 – 22.00 Uhr Sonntag 11.00 – 21.00 Uhr

Dienstag Ruhetag

Klicken Sie doch mal rein: www.das-magazin-mittendrin.de

Kein Ruhetag während Ferien- und Feiertagen

Schnuppern Sie RennsportAtmosphäre auf unserem Parcours der Superlative! Knatterdrom W. Czekalla

Industriepark Greven / Emsdetten Werner-v.-Siemens-Str. 40 48268 Greven Tel. (02575) 2062 www.knatterdrom.de

17


DA MUSS MAN HIN!

Musik, Bühne, Kultur und Events: Das Tätigkeitsfeld des Ibbenbürener Stadtmarketing ist vielseitig und spannend. Gemeinsam mit Mittendrin werden an dieser Stelle die Highlights im kulturellen Veranstaltungskalender präsentiert.

Von poetisch bis furios: Fachdienst Kultur stellt Kinderprogramm für 2013/14 vor Wo in Ibbenbüren treffen sich der Grüffelo, der kleine König und Schneewittchen? Natürlich im Kulturprogramm für Kinder, das der Fachdienst Kultur in der kommenden Spielzeit 2013/14 wieder im Bürgerhaus-Foyer anbietet. Auf dem Programm-Zettel stehen bekannte und bewährte Bühnen, aber auch Produktionen, die durch ihre besondere Qualität auf sich aufmerksam gemacht haben. Die beiden Programmreihen für Kindergarten- bzw. Grundschulkinder umfassen jeweils wieder fünf Veranstaltungen. Für die Kleineren gastiert zunächst die „Theaterkiste“ mit dem ZirkusStück „So ein Zirkus“. Für Durcheinander in Noahs Arche sorgt dann ein kleines Ungeheuer, mit dem das Figurentheater Winter nach Ibbenbüren kommt („Der kleine Drache in der Arche“). Märchentheater mit lebensgroß-

18

en Figuren bietet das Figurentheater Lille Kartoffler mit Grimms „Schneewittchen“. Hedwig Muncks Kinderbuch-Bestseller „Der Kleine König“ bietet die Vorlage für das gleichnamige Theaterstück, mit dem im Frühjahr die Niencamp Theater Company im Bürgerhaus die Kinder begeistern will. Zum Ausklang der Reihe stellt sich schließlich das Theater Karo Acht mit dem Stück „Der Grüffelo“ vor. Wer keinen Großvater hat, der sucht sich einen. Das gilt zumindest für den kleinen Berra in dem Stück „Kannst Du pfeifen, Johanna?“ mit dem das Weite Theater Berlin die Theaterreihe für die Grundschulkinder eröffnet. Um eine entführte Prinzessin, einen waghalsigen Ritter und um finstere Machenschaften geht es dann in dem Stück „Die Drachenprobe“, zu der das Fliegende Theater einlädt. Ordentlich Stimmung in die Bude


R N

infurt

Den Jahren Leben geben!

menarbeit mit dem niederländischen Theater Rood Verlangen produziert wurde. Zum Abschluss der Reihe gastieren die „FlunkerProduktionen“ mit ihrer FußballGeschichte „Vollpfosten“, bei der es u.a. um eine gefährdete Freundschaft, um Ballverliebtheit und um das Zaudern des Torwarts beim Elfmeter geht. Die Theater-Programme für Kindergarten- und Grundschulkinder können jeweils im Abonnement (Kinderkulturkarten I und II) gebucht werden. Der Preis für dieses Abo beträgt unverändert 20,00 Euro. Ansprechpartner ist der Fachdienst Kultur, Oststr. 28, Tel. 05451 931 888. Die Einzelkarten sind, soweit dann noch vorhanden, ab Anfang Oktober zum Preis von 5,00 Euro bei der Touristinformation, Bachstr. 14 zu haben. •

bringen nach dem Jahreswechsel die beiden Clowns des Theaters Coq au Vin, die in eine Küche geraten und im „Furiosen Küchenzirkus“ mit Artistik, Magie und Charme „den Laden auseinander Korrekturabzug Ihrer Anzeige in der „Wir in“ nehmen“.

INDIVIDUELLE PFLEGE, BETREUUNG UND BERATUNG Tagespflege · Betreutes Wohnen · Beratung · Wohnbereich für Demenzerkrankte · Kurzzeit- und Verhinderungspflege

St. Elisabeth-Haus Hospitalstraße 5–12 48477 Hörstel-Riesenbeck Telefon: (0 54 54) 93 09 -0

emarkt h c is r F r e D Fax 0 25 72 /98im78 28 von Tecklenburg Herzen

Bitte Korrektur lesen, Fehler deutlich markieren und bis spätestens Mit viel Musik kommt dann eventuelle das Märchen „Allerleirauh“ auf die ___________, __________ Uhr zurücksenden an Bühne, das vom Münsteraner

Theater Fetter 0 Fisch in Zusamoder Tel. 25 72 /98 78 43 Für nicht termingerecht zurückgesandte Korrekturabzüge übernimmt der Verlag keine Haftung!

www.ibbkultur.de Freizeitvergnügen Kanu-Tour

Große Sonderaktion am 4.8.! Für die ganze Familie, Clubs, Vereine, Schulklassen… Denken Sie an Ihren nächsten Betriebsausflug, an die Kegeltour, Mannschaftsfahrt, Klassenfahrt… oder verbinden Sie eine Fahrradtour mit einer Kanutour auf der Ems Wir planen Ihre Kanutour mit Ihnen!

Rufen Sie uns an!

Seit über vier Jahren unterstützen wir mit vollem Einsatz die Aktion „Ein Herz für Kinder“ Kommen Sie zu unserer Sonderaktion am 4. August von 12 bis 18 Uhr mit Schnellzeichner Wilfried Niederjohann. Er bringt verblüffende Portraits im Minutentakt aufs Papier.

05976-697516 Kanu-Kajakverleih V. Struckmann Emsstraße 15 · 48499 Salzbergen Fax.: 05977 - 928584

AN DER POST 7 • TECKLENBURG TELEFON (05482) 926948 W 10199917/2911

19


Starke Dienstleister aus der Region

Den Sommer genießen mit Therassendächern von

Schöner Wohngeenrs! mit Wie

Malerbetrieb Raumausstatter

H. M. Wiegers

Farben · Tapet Gardinen · Bodenb Sonnen- und Insekte

Malerbetrieb Raumausstatter

H. M. Wiegers

Kompetenz an zwei Standorten – besuchen Sie unsere Ausstellungen!

Besuchen Sie unsere Au Farben · Tapeten Farben · Tapeten · Gardinen Neu im Progra Bodenbeläge ·Badematten Gardinen · Bodenbeläge HandtücherBadematten · Sonnen- und und Han www.reno-elemente.de . wählen Sie Ihre Wuns Insektenschutz .· .Wohntextilien Sonnen- und Insektenschutz Fenster · Haustüren · Innentüren Jetzt mit aktuellen FRÜHJAHRSANGEBOTEN! Besuchen Sie unseren Online-Shop unter

Therassendächer · Sonnenschutzsysteme Besuchen Sie unsere Neuenkirchener Str. 24 · 49509 Recke Tel.: 05453 8077388 · www.bs-elemente.de

Malerbetrieb und Raumausstatter H. M

Ausstellung Maybachstr. 10, 49479 Ibbenbüren, Tel.

Malerbetrieb und Raumausstatter H.M. Wiegers

Neu im Programm

Maybachstr. 10 · 49479 Ibbenbüren · (05451) 14346 … und direkt in der City: Große Str. 28 · 49477 Ibbenbüren

Badematten und Handtücher . . . wählen Sie Ihre Wunschfarbe

Malerbetrieb und Raumausstatter H. M. Wiegers Maybachstr. 10, 49479 Ibbenbüren, Tel. 05451/14346

Innentüren aus Holz und Glas Lieferung und Montage Büro und Ausstellung Grage Türsysteme GmbH Gutenbergstraße 15 49479 Ibbenbüren Tel: 05451 5029880 Fax: 05451 5029882

Mo - Fr 10:00 – 18:00 Uhr Sa 10:00 – 14:00 Uhr So

11:00 – 17:00 Uhr Schautag

www.grage-tuersysteme.de 20


FilmSchauPlätze NRW Generationenparkt Gempt

23.8.2013

Filmschauplatz Generationenpark Die Filmkomödie „St. Jacques – Pilgern auf Französisch“ macht den Generationenpark in Lengerich zur Open-Air-Bühne im Rahmen des Festivals „Filmschauplätze NRW“. Der Eintritt ist frei.

A

uf Initiative des Stadtmarketingvereins Offensive Lengerich ist Lengerich am Freitag, den 23. August 2013, der nördlichste Spielort des Filmfestivals „Filmschauplätze NRW“. Die Film- und Medienstiftung NRW ist

in diesem Jahr bereits zum 16. Mal nrw-weit mit ihrem Festival unterwegs. In Lengerich organisiert die Offensive gemeinsam mit der Stadt Lengerich und der Bürgerstiftung Gempt das Sommernachtskino im Generationenpark Gempt.

IHR ENERGIE-LIEFERANT VOR ORT

HEIZÖL ESH

ECO SUPER HEIZÖL

MEIN TIPP: ECO-SUPER-HEIZÖL *

weniger Verbrauch heit * höhere Betriebssicher t*

bessere Lagerstabilitä *im Vergleich zu schw Standard-Heizöl

efelarmem

ENERGIE-SERVICE TECKLENBURGER LAND  0 54 51 / 9 48 40 · www.hoyer-energie.de

Als Hauptattraktion wird gegen 21.30 Uhr auf einer Großleinwand der Kinofilm „St. Jacques – Pilgern auf Französisch“ aufgeführt. Es ist eine irrwitzige Komödie um eine Reisegruppe auf dem Jakobsweg. Zum Inhalt: die drei Geschwister Clara, Claude und Pierre gehen sich aus gutem Grund aus dem Weg. Nun sind sie gleichermaßen entsetzt: Sie erhalten das Erbe ihrer Mutter erst, wenn sie den JakobsWeg nach Santiago de Compostela gemeinsam pilgern. Doch sie sind sich spinnefeind, ungläubig und zudem körperlich nicht fit. Der Fußmarsch wird zwar zur Tortour, schweißt die entzweiten Geschwister jedoch zusammen. Vor dem Hauptfilm wird der preisgekrönte Kurzfilm „Armadingen“ von Philipp Käßbohrer gezeigt, der ebenfalls mit Humor und einer Prise Lebensweisheit das Thema Weltuntergang in der kleinen, abgeschiedenen Welt der Bauersleute Walter und Helga behandelt. Der Eintritt zu diesem besonderen Filmereignis ist frei. Eine Bestuhlung ist allerdings nur begrenzt vorhanden. Bereits um 19.00 Uhr beginnt das Sommernachtskino mit einem Rahmenprogramm im Generati-

onenpark. Neben Live-Musik mit Juan-Carlos Sabater (Saxophon …?), frischen Getränken und kleinen Speisen mit dem Motto „Spanien trifft Westfalen“ gibt es auch Informationen zum Jakobspilgerweg, der durch Lengerich verläuft. Bei sehr schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Gempthalle statt. Die Veranstalter freuen Sie sich auf dieses Filmerlebnis der besonderen Art im Generationenpark Gempt in Lengerich. Informationen zum Filmfestival sind unter www.filmschauplaetze.de erhältlich. • pd 21


Design trifft auf Nachhaltigkeit. Die span. Glasmanufaktur „Mediterranea“ verarbeitet umweltschonend 100% Altglas zu Gläsern, Karaffen, Küchenutensilien.Mit dem Erwerb eines Glasproduktes erhalten Sie auch immer ein Stückchen mediterranes Leben und die Erinnerung an schöne Urlaube. Mehr dazu bei Landart, Markt 9

Schon mal mit gutem Gewissen Pommes gegessen? Bei Kostbar können Sie das. Direkt an der Legge in der Schloßstr. 1 gibt es neben herzhaften Pommes mit verschiedenen Dips auch Köstlichkeiten für Vegetarier und „Sweets to go.“ Genießen Sie die Atmosphäre an der historischen Stadtmauer mit Weitblick ins Tecklenburger Land. Der 100%ige  Bioimbiss  ist Bioland zertifiziert. Schloßstraße 1.

Willkommen auf dem

ecklenburgs Weinfest ist längst eine feste Größe in der Region und findet zum 24. Mal auf dem historischen Marktplatz statt. Vom 30. August bis zum 1. September wird neben Weinen verschiedener deutscher Weingüter auch ein zünftiges Rahmenprogramm präsentiert. Schlendern Sie durch die malerischen Gassen von Teckelnburg bis zur „Guten Stube“, dem historischen Marktplatz. Genießen Sie den besonderen Charakter dieses Platzes mit seinen individuellen Geschäften und der einladenden Gastronomie. Am Freitag, den 30. August findet um 18 Uhr die Eröffnung des bunten Wochenendes mit der Begrüßung der Pankgrafen-Vereinigung aus Berlin und verschiedenen an-

Suchen Sie stilvolle Floristik, stylische Gefäße und Objekte dann sind Sie im Burggarten an der richtigen Adresse. Frau Luzia Altevogt setzt aber auch auf Wunsch florale Akzente in Ihre Geschäftsund Privaträume oder sorgt für die richtige Dekoration bei Hochzeiten und Familienfeiern. Ebenfalls gibt es Trauerfloristik. Pagenstraße 2.

▲ 22

WEINFEST in T

„Natur ist unsere Stärke“ das ist seit 30 Jahren der Slogan von Landhausmoden Konermann. Hier finden Sie hochwertige traditionelle und hochaktuelle Landhaus- und Trachtenmoden sowie Wander- und Freizeitbekleidung. Landrat-Schultz- Str. 19

In der Schloßschänke serviert Ihnen Herbert Laven gutbürgerliche westf. Küche. Großer Biergarten mit herrlichem Blick über die Altstadt von Tecklenburg. Probieren Sie mal seine leckeren Speckpfannekuchen, seine würzigen Spareribs oder Kartoffelrösti alà „Schloßschänke“. Schloßstr. 1

„Reinkommen und Wohlfühlen! Unser junges Team vom iLndenhof Café verwöhnt Sie mit ausgesuchten Weinen, Bieren und herzhaften Speisen. Lassen Sie sich von unseren Sommerhits Lillet Berry, Hugo und Aperol Spritz überzeugen. Matthias Kirbs und seine Crew sind täglich außer montags ab 12.00Uhr für Sie da! Geben Sie uns Ihr Like auf Facebook.com/LindenhofTecklenburg“. Spezialbiere am Weinfest bei uns. Landrat-Schultz-Str. 19

Liebhaber einer traditionsreichen Backkunst schätzen die Spezialitäten der Confiserie Rabbel. Das Familienunternehmen verwöhnt seine Kunden mit köstlichen Schokoladen, feinsten Gebäcken und Pralinen die u. a. nach altschlesischen Rezepturen hergestellt werden. Unser Tipp: das reichhaltige Gourmet-Frühstücksbuffet. Markt 6

deren Vasallenstädten durch den Bürgermeister und durch den Vorsitzenden der Verkehrs- und Wirtschaftsgemeinschaft (VWG) Tecklenburg statt. Mit musikalischer Unterhaltung geht es ab 19 Uhr los. Ab 14 Uhr startet mit DJ Horst der weinselige Samstagnachmittag und so richtig zünftig wird es, wenn ab 19 Uhr Deutschlands nördlichste Bayernkapelle, die SUB Band aus Ascheberg den Marktplatz rockt. Traditionsgemäß spielt am Sonntag zum Frühschoppen ab 12 Uhr die Hengeloer „Nookerländer Kapell“ auf. Ab 17 Uhr klingt das Weinfest mit den Klängen von DJ Horst dann langsam aus. Aber im Mittelpunkt des Festes steht auf jeden Fall der Rebensaft - Weinliebhaber werden bei dem breiten Angebot aus den deutschen


TECKLENBURG

▲ Zu einem geschärften Blick in den schönen Ort verhilft Ihnen das Optikgeschäft Dräger. Und sollte die Sonne zu grell scheinen steht ein gutes Sortiment an modischen Sonnenbrillen zur Auswahl. Besonderer Wert wird hier auf Service gelegt: Eine Reinigung Ihrer Brille im Ultraschallbad ist für Sie kostenlos. Landrat-Schultz-Str. 10

▲ Mitten im Herzen der historischen Altstadt liegt das Hotel Drei Kronen auf 400 Jahre alten Stadtmauern. Mit seiner Panorama-Terrasse und dem herrlichen Wintergarten bietet es dem Gast einen wundervollen Fernblick in das Münsterland. Am 29.8. wird übrigens der 400 Jahre alte Weinkeller wiedereröffnet. Landrat-Schultz- Str. 15

Ein ganz besonderes Einkaufserlebnis bietet Ihnen der Besuch in dem nostalgischen „Tante Emma Lädchen“ Omis Eingemachtes. Hier finden Sie z.B. typisch westfälisches Eingemachtes nach altbewährten Rezepten oder nostalgische Geschenkartikel von Teetassen, Kannen und Service bis Korbwaren oder Seifen. Ibbenbürener Str. 1

Einfach nur wohlfühlen... ist die Philosophie von Dreams Homedecor. Die individuelle Einrichtung, mit vielen liebenswerten Accessoires, Mode kombiniert mit Möbel schafft schon beim betreten des Geschäftes eine kuschelige Wohlfühlatmosphäre. Die Babyecke, in der Sie supersüße Dinge für Ihre Wonneproppen finden, rundet das Sortiment ab. Landrat-Schultz-Str. 14

Die Buchhandlung Howe-Kienemann ist sehr gut sortiert wenn es um interessante regionale Geschichts- und Heimatliteratur geht. Daneben finden Sie auch ein ausgesuchtes Sortiment an Kalendern, Karten, Zeitungen, Souveniers und nicht zuletzt auch leckere Süßigkeiten. Markt 8

▲ Für Dich – unverwechselbarer Mix. Der Mix aus schlichtem und klassischem Design machen den unverwechselbaren Stil von „Für Dich“ aus. Unsere Leidenschaft ist: Gemeinsam eine Lösung für das Schenken, Wohnen und Verpacken zu finden. Ab 31.08.2013 Vernissage „Urban Pop Art“ Tecklenburg, in unseren Räumen am Markt 2.

Weine. Durch das Weingut Schäfer werden uns die Weine von der Nahe näher gebracht. Für das leibliche Wohl sorgen Stefan Lux und die Bäckerei Heukamp. Die VWG bietet an einem Stand Brezeln und Käse an. Schönes Ambiente, edle Tröpfchen und gesellige Stimmung bei Live-Musik an den Tischen unter der Marktlinde sollten auch in diesem Jahr für ein unterhaltsames Wochenende im Burgstädtchen sorgen. •

Weinanbaugebieten bestimmt auf ihre Kosten kommen. Ob spritzig, trocken, fruchtig, elegant oder schwer – die Bandbreite der Weine, die angeboten werden, ist groß. Es werden Weine von Winzern aus diversen Regionen offeriert. Dazu gehört das renommierte Weingut Schneider-Kranz von der Mosel, welches bereits seit 24 Jahren auf diesem Traditionsfest vertreten ist. Rheinhessische Weine werden ausgeschenkt durch das Weingut Holdenried und das Weingut Schweder präsentiert Rheinland Pfälzische

Schönes aus Papier, Kalligraphie, Blechspielzeug, britische Lebensart...  Ein Besuch bei Fabelhaft in der Krummacherstr. 2 lohnt sich für alle, die außergewöhnliche Geschenkideen suchen. Von feiner englischer Kosmetik über britische Homestyle-Artikel bis hin zu nostalgischen Accessoires gibt es hier viele liebenswerte Dinge zu entdecken.

Gasthaus Anno 1560 – Wunderschönes sehr altes historisches Gasthaus. Gemütliches Ambiente mit Biergarten. Neben der regional typischen westf. Küche gibt es hausgemachte original spanische Tapas. Ibbenbürener Straße 2

23


! n e r h a f b a g i t Rich D

ie Fans können es kaum erwarten: Von Freitag, 30. August, bis Montag, 2. September, steigt die Großkirmes in Ibbenbüren. Über die Grenzen der Region bekannt und bei Gästen von außerhalb genauso beliebt wie bei den Ibbenbürenern selbst, lockt dieses Mega-Ereignis jedes Jahr etwa 200.000 Menschen zum ausgelassenen Feiern in die Ibbenbürener Innenstadt. Aufwirbelnd-abgedrehter Spaß erwartet die Kirmesbesucher an den Fahrgeschäfte und Karussells aller Art. Die Ibbenbürener Innenstadtkirmes ist die zweitgrößte ihrer Art in Nordrhein-Westfalen und die fünftgrößte Stadtkirmes in Deutschland überhaupt. Sie ist übrigens auch eine der wenigen großen Straßenkirmesveranstaltungen, die es in Deutschland noch gibt. Das Volksfest blickt auf eine lange Tradition zurück, und so manche Schausteller sind schon seit Generationen mit dabei.

Ob allein unterwegs oder mit Freunden und Familie – auf der Ibbenbürener Kirmes ist für jeden etwas dabei. Eine aufregend-erfrischende Fahrt im „Commander“, eine luftige „Around-the-World“Reise im Riesenrad, eine Portion gebratener Champignons oder ein kühles Bierchen: Körper und Seele werden vorzüglich versorgt. Und das mit Auswahl im XXL-Format: Nicht weniger als rund 225 Schausteller werden dieses Jahr erwartet. Einen stimmungsvollen Ausklang findet die Ibbenbürener Großkirmes am Montag, 2. September, ab 21 Uhr mit einem großen Brillantfeuerwerk. Das Volksfest wird mit mannigfachen farbigen Eindrücken am Abendhimmel und mit viel Getöse beschlossen. Das Feuerwerk ist ein Dankeschön an die Ibbenbürener und wird von den Schaustellern finanziert. Ob es Magie wirklich gibt – darüber kann man streiten. Dass es aber den einen oder anderen magischen

Moment in unserem Leben gibt, das wird wohl niemand bestreiten. Und diese Momente erwarten uns an den ungewöhnlichsten Orten. Zum Beispiel auf der Ibbenbürener Großkirmes. Einmal im Jahr ändert die Ibbenbürener Innenstadt ihr Gesicht und wird zu einem bunten, aufregenden Ort: Die Kirmes ist da! Schausteller reisen an mit Lastund Wohnwagen, Fahrgeschäften und Schießbuden. Nach und nach füllt sich die Innenstadt mit Attraktionen und Verkaufsständen aller Art. So wandelt sich das Bild der Stadt von Tag zu Tag ein bisschen mehr, und bekannte Orte erscheinen in einem anderen Licht. Erst an den Kirmesabenden merken wir dann, wie stark sich wirklich alles verändert hat. Manch einer bleibt stehen und fragt sich plötzlich, wo er sich wohl gerade befinde? Ist das jetzt der Obere Markt oder der Neumarkt…? Für einen kurzen Moment sind wir orientierungslos.

Wir stehen inmitten eines Meeres aus flackernden Neonlichtern, tosenden Wellen von Musik, lauten Zurufen und Unterhaltungen. Die Luft um uns ist erfüllt von Düften: Gebrannte Mandeln, gebratene Champignons und tausend andere Wohlgerüche umschmeicheln unsere Nase. Wir halten kurz inne – und stellen fest: Es ist ein seltsames, aber auch angenehmes Gefühl, sich in vertrauter Umgebung zu verlieren. Wir fühlen uns an einen anderen Ort versetzt. Einen besonderen Ort. Einen Ort, an dem eine ausgelassene Stimmung herrscht, die uns die Sorgen des Alltags vergessen lässt. Wir sind gerne hier und möchten auch länger verweilen. Es ist etwas Magisches an der Ibbenbürener Kirmes. Etwas, das uns jedes Jahr hinzieht, das wir uns nicht entgehen lassen wollen. Ein Zauber wie der von gutem Wein. Vertraut. Aber immer wieder gut. • pd

Plakette fällig? Sie müssen nicht mehr zum TÜV ... ...auch wir führen an unseren Kfz-Prüfstellen in Rheine und Ibbenbüren täglich Hauptuntersuchungen an Ihrem Fahrzeug durch. 48429 Rheine, Siedlerstr. 3 Tel. 05971 96160-55 Mo. – Fr. 8.00 – 17.00 Uhr Jeden Sa. 9.00 – 12.00 Uhr 49477 Ibbenbüren CH Werthmühlenstr. 20 AU S ZT G JET MSTA SA Tel. 05451 59366 Mo. – Fr. 9.00 – 17.00 Uhr 1.+ 3. Sa. 9.00 – 12.00 Uhr

24

www.wessels-rheine.de


Sony Pictures

„Ich habe Euch gerade noch gefehlt…!“

E

s gibt nach wie vor eine Vielzahl von Kindern und Jugendlichen, denen als Alternative zu einer langfristigen stationären Heimunterbringung, ein sicheres Zuhause in einer professionellen Pflegefamilie (Erziehungsstelle) angeboten werden soll, um die Chance zu erhalten, in einem familiären Umfeld aufzuwachsen und individuell gefördert zu werden. Seit der Gründung von tibb als privater Träger der Kinder- und Jugendhilfe vor 10 Jahren, durch Prof. Dr. Klaus Münstermann haben mittlerweile 165 Kinder und Jugendliche ein neues Zuhause in Nordrhein Westfalen, Niedersachsen und Hessen gefunden. Die Pflegefamilien werden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern intensiv beraten, begleitet und unterstützt. Regelmäßig stattfindende Seminare, Fort- und Weiterbildungen im Rahmen der Pflegeelternakademie (pea) unterstützen

KESSLING

die Qualifikation der Pflegeeltern. Regionale und überregionale Familienaktivitäten gelten als „high lights“ wie in diesem Jahr, anlässlich des 10 jährigen Jubiläums, dass Familienwochenende mit angrenzendem Zeltlager in Haltern am See. Sandra Naßmacher ist seit Oktober 2012 Geschäftsführerin in NRW. Sie ist staatlich anerkannte Erzieherin und konnte ihre vielfältigen Berufserfahrungen im Kindergarten, als Tagesmutter, als Spiel- und Loslösegruppenleiterin, als Bereitschaftspflegefamilie und Erziehungsstellenfamilie, als Erziehungsbeistand und in der Familienberatung sammeln. Sie hat sich weiter qualifiziert durch eine Coachingausbildung und ein berufsbegleitendes Studium zum Bachelor of Sozial Work in Enschede. Mit tibb ist Sandra Naßmacher seit 2003 verbunden. Sie hat als Pflegemutter begonnen und arbeitet seit 2006 als Familienberaterin bei dem Träger.

Seit Januar 2012 leitet sie die betreuten Wohnformen (caleo) für Jugendliche. Martina Kolar erweitert seit Anfang 2013 als erfahrene Familienberaterin das Team in Ibbenbüren und unterstützt die Angebote der Pflegeelternakademie (pea). Sie ist dipl. Sozialpädagogin, systemische Familienberaterin und Traumapädagogin. Berufliche Erfahrungen hat sie in der Autismusambulanz, Frühförderung, Psychomotorik und der ambulanten Familienarbeit gesammelt. Seit 2005 arbeitet Martina Kolar im Pflegekinderdienst und verfügt in diesem Bereich auch über Beratungserfahrungen von Bereitschaft- und Kurzzeitpflegefamilien. Wenn Sie Interesse haben, sich der Herausforderung als Pflegefamilie zu stellen, nehmen Sie Kontakt auf, telefonisch über 05451-89408-0 oder www.jugendhilfe-tibb.de •

Aus Leidenschaft für Holz. Wir realisieren Ihre Wohn- und Einrichtungsträume.

FEIERN!

MIT FREUNDEN

Tischlerei

Alles Gute vom Tischler…

Matthias Kessling Brookstraße 7 49497 Mettingen

Tel. 05452 505656-0 Fax 05452 505656-56 Mail info@kessling.net

Landart SCHÖNES FÜR HAUS & GARTEN

Am Markt 9 · 49545 Tecklenburg Tel. (05482) 92 54 53 Inh.: Anne Graf


œ œ œ œ

49479 Ibbenbüren · Münsterstraße 222 Telefon (0 54 51) 94 10-0 · Fax (0 54 51) 94 10-90 E-Mail: info@HotelHubertushof.de www.HotelHubertushof.de ... sich wohlfühlen Alle Zimmer und Suiten bieten angenehmen Komfort mit Natursteinbad/Dusche, WC, Fön, Telefon, Sat-TV, WLAN, Minibar. Stilvolle Restaurant-Räume, Kaminzimmer, Tagungen und Familienfeiern (10-50 Personen). Café-Terrasse mit Wassergarten (abends beleuchtet). 9-Loch SwinGolf-Anlage Wander- und Radwege führen unmittelbar am Haus vorbei.

Ein Fest fürs

FREIBAD Das diesjährige Freibadfest in Laggenbeck am 24. August wird auch ein Jubiläumsfest und wirft seinen fröhlichen Schatten voraus.

D Bes(ch)wingt in den Herbst! Grundkurse für Erwachsene 8 x 1,5

Std. 65,- € p. Person

Uhr Kein Unterricht Sonntag, 08. September 18.00 – 19.30 in den Herbstferien! Uhr 20.15 – 18.45 mber Septe 12. Donnerstag,

Grundkurs für Jugendliche 8 x 1,5 Std. 65,- € p. Person

Sonntag, 15. September 15.00 – 16.30 Uhr

Kein Unterricht in den Herbstferien!

DISCOFOX-Kurs STUFE I 4 x 1 Std. 39,50 € p. Person Sonntag, 08. September 17.00 – 18.00 Uhr

HOCHZEITSKURS 4 x 1 Std. 39,50 € p. Person Mittwoch, 18. September 19.30 – 20.30 Uhr

GILDESTR. 28 · 49477 IBBENBÜREN · (05451) 26

97 17 24

enn 75 stolze Jahre hat das Freibad auf dem Buckel und darf zu Recht überglücklich über sein Alter sein. Und es glänzt, schöner denn je. Der Förderverein Freibad Laggenbeck e.V. lädt zu diesem Jubiläum ein. 14 Jahre intensive Förderarbeit haben mit dazu beigetragen, dass sich das Freibad heute so präsentiert. Unendlich vielen ehren­amtlichen Helfer/innen sowie Sponsoren hat Laggenbeck diese Freizeitoase zu verdanken. Wir feiern das mit

einem Festakt ab 11.00 Uhr, zu dem der Förderverein alle Freibadfreunde recht herzlich einlädt. Ein Bonbon wird die bereits aktivierte Suche nach 75 75jährigen sein, die im Freibad schwimmen gelernt und ihre Jugend genossen haben. Werden wir diesen Rekord erreichen? Und sicherlich werden auch Gäste aus Politik und Öffentlichkeit mit uns feiern. Umrahmt wird dieses Jubiläum durch das


» Wer bietet mir Verlässlichkeit? «

www.staerken-vereinen.de

Freibadfest am 24. August ab 11 Uhr. Ein Klassiker für alle Volleyballer/innen wird der 13. Sparkassen-Beachvolleyball-Cup werden. Spannende Spiele im Sand beherrschen dieses begehrte Turnier. Boule-Wettkämpfe werden auf der bei jedem Alter beliebten Boule-Bahn starten. Mediterraner Flair. Erstmalig präsentiert der Förderverein Freibad Laggenbeck e.V. auch Hap Ki Do. Dabei werden Hand- und Armhebel, Falltechniken, Fußtritte, Schläge und Sprünge verwendet. So führt das physische Training zur Verbesserung von Körper­haltung und Körpersprache. Eine Auszeit wird eine besondere Yoga-Stunde bieten, bevor die Flamenco-Tänzerrinnen ihr Können präsentieren. Die Tauchfreunde Mettingen, die Freunde der Modellschifffahrt, die Turngruppe Laggenbeck. All diese

Events laden zum Feiern ein. Kulinarisch begleitet über den Tag mit Kuchen und Gegrilltem. Highlight wird wieder der Genuss von Spanferkeln werden. Abends dann um 20 Uhr spielt die bekannte Cover-Band Twixx and the Riders ihr musikalisches Repertoire, das keine Tanzfläche leer lässt, besonders nicht im Freibad Laggenbeck. Mit einem leckeren Cocktail in der Hand, darf auch die Live-Musik einfach nur genossen werden. Dieses Fest gelingt wiederum nur mit vielen ehrenamtlichen Helfer/ innen und die Freunde vom DRK, der Feuerwehr, der DRLG sowie allen Freibadfreunden. Ohne Ehrenamt wäre die Welt um einiges ärmer und das spiegelt sich besonders im Freibad Laggenbeck wider. Dafür bedankt sich der Förderverein Freibad Laggenbeck e.V. ausdrücklich. • pd

FREILICHTSPIELE TECKLENBURG

Der

27


Korrekturabzug Ihre Ansprechpartnerin:

Himmelreich

Ochtruper Straße 42 • 48431 Rheine Telefon: 0 59 71 / 98 80 11 Fax: 0 59 71 / 98 80 80 E-Mail: i.stubbe@wirtschaft-aktuell.de

1. Korrektur

ST_1110_Stubbe

Imme Stubbe

Sie erhalten heute einen Korrekturabzug Ihrer Anzeige! Wir waren bemüht, Ihre Anzeige fehlerfrei zu setzen. Trotzdem bitten wir Sie, um sorgfältige Überprüfung aller Inhalte, besonders der Anschrift und der Telefon- und Faxnummer. Eventuell nötige Korrekturen erbitten wir schriftlich (per Fax) bis spätestens

10.12.2010 Friedensroute neu entdeckt

_____________________________________________

Bitte haben Sie Verständnis dafür, wenn wir verspätet eingehende Korrekturwünsche aus drucktechnischen Gründen nicht mehr berücksichtigen können. Geringfügige Korrekturen führen wir kostenlos für Sie aus. Autorenkorrekturen berechnen wir nach Aufwand. innerhalb der Korrekturfrist Nachricht von werden Ihnen, nehmen wir an, dass die Anzeige Der westfälische Friede –Erhalten auf den wir eine Rallye angeboten, bei der man keine richtig beantwortet und entsprechend Korrekturabzug gedruckt werden tolle Preise gewinnen kann. Auf dersoll.schon hat man die Chance auf eine ersten Blick ein trockenesdem Thema!

Aber in diesem Sommer kann man auf den Spuren des Friedensreiters das Münsterland und das Osnabrücker Land neu entdecken. Zum 15jährigen Bestehen der Friedensroute, der 170 km langen Radrundtour zwischen den Friedensstädten Münster und Osnabrück, wird in diesem Sommer

Tischlerei

• Treppen • Fenster • Türen • Holzböden • Innenausbau • Kleinmöbel

Radtour, die sich auch dank der guten Bahnanbindung in bequemen Tagesetappen erfahren lässt, entdeckt man zahlreiche Zeugnisse der Zeit um 1648. In jedem Ort an der Route gilt es spannende Fragen zum Thema „Westfälischer Friede“ zu beantworten. Nur fünf der insgesamt 15 Fragen müssen

Zimmerei

• Carport und Terrassenüberdachung • Gauben und Vordächer • Dachstühle für Wohnund Geschäftshäuser

• energetische Dach- und Fassadensanierungen • Beratung zu Sanierungsmassnahmen • Wärmeschutz – alles aus Meisterhand!

Ballonfahrt für zwei Personen, jeweils ein Wochenende in Münster und Osnabrück oder auf einen der zahlreichen weiteren Preise. Den Aktionsflyer zu dieser Rallye gibt es beispielsweise in den TouristInformationen im Münsterland. Schwingen Sie sich auf den Sattel und entdecken Sie mit Ihrer Fa-

Dachdeckerei

• Ein- und Umdeckungen • Fassaden, Kamine und Dachflächenfenster • Klempnerarbeiten in Zink und Kupfer • Dachbegrünung • Sturmschadenbeseitigung

Fachwerk

• Fachwerkerstellung und Sanierung

Himmelreich GmbH · 49536 Lienen Telefon 0 54 84 - 93 99 0 www.himmelreich-gmbh.de

milie das Münsterland von seiner geschichtsträchtigen Seite. •

Holzrahmenbau

• zertifizierter Betrieb zur Erstellung von Holzrahmenbauwänden • Ein- u. Mehrfamilienhäuser • Anbauten und Erweiterung


FREUDE SCHENKEN – mit dem Lengerich-Gutschein haben Sie immer das passende Geschenk, egal zu welchem Anlass. Informieren Sie sich unter www. werbegemeinschaft-lengerich.de über diese attraktive Möglichkeit, Freude zu verschenken.

• Fußböden

• Hobelware Massivholzdielen, Parkett, • Schnittholz Laminat, Kork und Linoleum • Platten • Carports • Zimmertüren • uvm. in vielen Variationen und Preisklassen

• Gartenholz

Lengerich auf dem Segway erkunden Lengerich erkunden auf Schusters Rappen? Nein, Lengerich kann man ab sofort auch auf ganz Neue Art erleben. Wer in den Ferien nicht das Weite gesucht hat und den Sommer hier oder in der Umgebung verbringt, kann ab sofort etwas Tolles erleben. Mit dem SEGWAY geht es durch die wunderschöne münsterländer Parklandschaft. Vorbei am Haus Vortlage, entlang malerischer Alleen und Wege bis hin zum ALVASkulpturenpark. Einfach mal die Stille genießen, den Wind im Haar und die Sonne auf den Wangen fühlen, den Blick schweifen lassen und sich an der Schönheit der Umgebung erfreuen. Ganz ohne Anstrengung gleiten Sie dahin. An besonders schönen Plätzen werden kleine Zwischenstopps eingelegt, so dass Ihnen kein Highlight dieser Tour entgeht. Selbstverständlich erhalten Sie vor Antritt der Fahrt durch das geschulte Begleitpersonal eine sorgfältige Sicherheitseinweisung. So steht einem Erlebnis der besonderen Art Nichts mehr im Weg. Bitte wenden Sie sich für Terminabsprachen und weitere Informationen an die Tourist Information Lengerich, Rathausplatz 1, 49525 Lengerich Telefon 05481-82422, tourist-information@lengerich.de, www.lengerich.de •

Starke Pflegefamilien gesucht, die als Erziehungsstelle ein Kind mit originellen Verhaltensweisen dauerhaft in ihrem Haushalt betreuen wollen. Rufen Sie uns an. Wir informieren Sie gerne. ERSTKONTAKT: Larissa Tepe, Tel. (0 54 51) 8 94 08-124

Kinder- und Jugendhilfe tibb Osnabrücker Str. 125 49477 Ibbenbüren www.jugendhilfe-tibb.de

Besuchen Sie uns auch hier: www.facebook.de/holzoppermann

Terrassen, Sichtschutz, Zäune und Spielgeräte

Reinschauen:

Besuchen Sie unsere umfangreiche Ausstellung! Ladberger Str. 60 • 49525 Lengerich Tel. 0 54 81/ 9 35 70 • www.oppermann-holz.de Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 7.30 bis 17.00 Uhr Samstag 8.00 bis 12.00 Uhr

Vielfältige Lebenskultur Willkommen im Stilhaus! Genießen Sie unser Angebot vieler schöner und köstlicher Dinge, die das Leben und Wohnen zum Genuss machen. Lassen Sie sich in aller Muße inspirieren. Wir beraten sie gern und kompetent bei der Verwirklichung Ihrer Ideen und Wünsche. Wohnbehagen Raumausstattung | Polsterei | Tischwäsche | Sonnenschutz Weinballon Weine | Spirituosen | Delikatessen | Dekoratives Inh. Silke Westermann | Tecklenburger Straße 7a | 49525 Lengerich Tel. 05481 6440 | www.stilhaus-lengerich.de 29


Der Bösewicht Gargamel plant einmal mehr in den Besitz der mächtigen und magischen Schlumpf-Essenz zu kommen, indem er die Lümmel erschafft - unartige, schlumpfähnliche Wesen. Aber sein Plan geht nicht auf: Nur ein echter Schlumpf kann ihm die Essenz beschaffen und Schlumpfine ist die einzige, die die Lümmel in richtige Schlümpfe verwandeln kann. So entführt Gargamel Schlumpfine nach Paris, wo er gerade als erfolgreicher Zauberer verehrt wird. Die entsetzten Schlümpfe sind sich einig: Sie müssen Schlumpfine retten! Bei ihrem Abenteuer in der Welt der Menschen stehen ihnen ihre menschlichen Freunde Patrick (Neill Patrick Harris) und Grace Winslow (Jayma Mays) zur Seite. Wird es ihnen gelingen Schlumpfine zu befreien? • Kinostart

1.8.

Der junge Anwalt John Reid (Armie Hammer) kehrt nach seinem Studium nach Texas zurück um an der Seite seines Bruders Dan Reid (James Badge Dale) als Ranger gegen Schurken und Banditen zu kämpfen. Doch als sich John Reid mit den Texas Rangers und seinem Bruder auf die Suche nach einer Verbrecherbande angeführt vom berüchtigten Bartholomew „Butch“ Cavendish macht, geraten sie in einen Hinterhalt. Nur John überlebt den Angriff im Zug schwer verletzt und wird von dem Indianer Tonto (Johnny Depp) gefunden und wieder gesund gepflegt. Von nun an will Reid das Gesetz selbst in die Hand nehmen und den Tod seines Bruders rächen. Gemeinsam mit Tonto und dessen weißen Hengst Silver macht er sich als mysteriöser und maskierter Lone Ranger auf den Weg um für Gerechtigkeit zu kämpfen. • Kinostart

8.8.

Nur noch 2 Wohnungen frei! Lage jeweils im Erdgeschoss, mit sehr schönem, südlich ausgerichtetem Gartenanteil

WIR BAUEN FÜR SIE IHR NEUES ZUHAUSE. IBBENBÜREN · OVERBERGSTRASSE 17 · 6 attraktive Wohneinheiten · Wohnflächen von 70 bis 90 Quadratmetern · verkehrsgünstige, zentrumsnahe Lage · Baubeginn im Frühjahr 2013 · Jetzt von uns beraten lassen!

30

ELYSIUM

Sony Pictures

LONE RANGER

Disney

DIE SCHLÜMPFE 2

Wir schreiben das Jahr 2154. Die Superreichen wohnen auf einer makellosen Raumstation namens Eysium, während der Rest auf der überbevölkerten, ruinierten Erde mit hoher Kriminalitätsrate und in Armut leben muss. Auf der Raumstation will Ministerin Rhodes (Jodie Foster) strenge Anti-Einwanderungsgesetze durchsetzen, um den luxuriösen Lebensstil der Bewohner zu bewahren. Die einzige Chance auf Gerechtigkeit liegt in den Händen von Max (Matt Damon). Bei einem Arbeitsunfall mit radioaktiver Stahlung bekommt er die erschütternde Diagnose, dass er innerhalb der nächsten fünf Tage sterben wird – es sei denn, er gelangt nach Elysium, denn dort gibt es einen hohen medizinischen Standard. Ausgestattet mit einem androiden Kampfanzug zieht Max fortan in den Krieg gegen die soziale Ungerechtigkeit. • Kinostart

15.8.


Schutzsucher. Kostenlose Reiseschutzimpfungen. knappschaft.de | 08000 200 501 (kostenfrei)

Damit Sie von Ihren Reisen nur die Souvenirs mitbringen, die Sie möchten: Die Knappschaft übernimmt die vollständigen Kosten der Reiseschutzimpfungen für Ihr Urlaubsziel, um Ihre Gesundheit rund um die Welt zu bewahren. Denn was Sie auf Reisen auch suchen: Einen optimalen Schutz finden Sie zu Hause.



Magazin Mittendrin August 2013