Page 1

SONDERVERÖFFENTLICHUNG 30. NOVEMBER 2019 FRA/EIH/BEE/FUE/ERK

schönste Freude Vorfreude

UNTER ANDEREM IN DIESER AUSGABE ›

SEITE 2

SEITE 3–15

SEITE 16–17

MITMACHEN UND GEWINNEN

VORFREUDE AN DER ODER

ADVENTSMÄRKTE IN DER REGION

Schöne Fest- und Geschenkideen aus Ihrer Region befinden sich in unserer Beilage. Mit etwas Glück können Sie beim Weihnachtsgewinnspiel Ihrer Tageszeitung 100 Euro gewinnen. Die Antworten gibt es hier.

Frankfurt (Oder) und Slubice sind gemeinsam als Doppelstadt mit zahlreichen Aktionen aktiv. In dieser Beilage stellen wir Ihnen ab Seite 3 das einzigartige Repertoire an Veranstaltungen vor.

Stadt und Landkreis: Große und kleine Weihnachtsmärkte laden ein. Wir bilden sie auf einer Doppelseite ab. Und danach geht es weiter mit der Region um Eisenhüttenstadt, Beeskow und Fürstenwalde.


2

VORFREUDE

In dieser Beilage Adventsmarkt bei Wichern Seite 3 Oderweihnacht und Weihnachtssingen Seite 4 Adventsmarkt in St. Marien Seite 6 Vorfreude in Słubice Seite 7 Eisstock-Cup Seite 8 Weihnachten in den Ortsteilen und im Citytreff Seite 10 Märchen und Konzerte auf der Bühne Seite 11/12/13 Gottesdienste am Heiligabend Seite 14 Terminübersicht für Frankfurt Seite 15 Tipps für Eisenhüttenstadt ab Seite 18 Advent in Beeskow ab Seite 20 Storkow & Scharmützelsee ab Seite 24 Advents- und Weihnachtszeit in Fürstenwalde und Umgebung ab Seite 30

Nur keinen Stress mit der Achtsamkeit Ob Familie, Studium, Arbeit oder Freunde: Mögliche Stressauslöser gibt es im alltäglichen Leben viele. Mal den Trubel hinter sich zu lassen und zu entspannen, fällt da oft schwer. Meist bleibt dazu auch keine Zeit. Achtsamkeit kann für mehr Ausgeglichenheit sorgen, wie die Zeitschrift „HausArzt“ erklärt. Zur Auswahl stehen dabei verschiedene Techniken - eine davon ist die Meditation. Viele denken da an stundenlanges Sitzen, das muss aber nicht zwingend der Fall sein. Dennmeditieren ist auch im Liegen, Stehen und Gehen möglich. Hauptsache, es ist angenehm. Neben einem ruhigen Ort sind für eine entspannende Meditation auch eine offene innere Einstellung und Konzentration wichtig - etwa auf den eigenen Atem, einen Gegenstand oder bestimmte Wörter. Ablenkungen, wie zum Beispiel Geräusche oder Personen, sollte man dabei kommen und gehen lassen, ohne sie zu bewerten. (dpa)

Weihnachten vorbereiten und mit etwas Glück einhundert Euro gewinnen Haben Sie eigentlich gewusst: Vor 1000 Jahren wurde entschieden, dass morgen der erste Advent ist. Und? Schon alles vorbereitet? 1000 Jahre sind schließlich recht lang. Falls Sie jetzt doch aus allen Wolken fallen, keine Panik. Noch ist genügend Zeit um Geschenke zu kaufen und für Überlegungen, mit welchen kulinarischen Höhepunkten man die Lieben verwöhnen möchte. Um Ihnen dabei eine kleine Gedankenstütze zu geben, haben wir auch in diesem Jahr unter dem Titel „Vorfreude - schönste Freude“ Interessantes und Wissenswertes zusammengetragen: Tipps aus der Region, verschiedenste Geschenkideen sowie leckere Rezepte und Vorschläge für ein Festmahl. Lokale Anbieter präsentieren sich oder laden auf die Weihnachtsmärkte ein. Aber nicht nur dafür ist diese Beilage ein hilfreicher Begleiter. In Ihrer Tageszeitung finden Sie ab Montag, dem 2. Dezember 2019 das Weihnachtsgewinnspiel, jeden Tag mit einer neuen Frage. Mit etwas Glück können Sie täglich 100 Euro gewinnen! Kleiner Tipp: In den Kästchen „Schon gewusst?“ in dieser Beilage verbergen sich alle richtigen Antworten. Also gut aufheben bis zum 24. Dezember 2019. Ihr Team des Märkischen Medienhauses

Vor fast 1000 Jahren

Historische Festlegung der Adventszeit

Foto: VanReel/shutterstock.com

Freude schenken ist einfach. Privatkredit

*Nettodarlehensbetrag: möglich von 2.000 € bis maximal 50.000 €, Auszahlung in einer Summe direkt aufs Girokonto der Sparkasse, Laufzeit: Sie haben die Wahl von 36 – 96 Monaten / Monatliche Rate ab 26,17 € / Effektiver Jahreszins: Bonitätsabhängig, ab 4,41 % p.a. / gebundener Sollzinssatz ab 4,32 % p.a. / Gesamtbetrag aller Zahlungen: Bonitätsabhängig, ab 2.129,16 € bis 61.014,94 € (Stand: 01.11.2019) / Zinssatz, monatliche Rate sowie Gesamtbetrag können sich deswegen ändern. Unsere Berater unterbreiten gern ein persönliches Angebot. Beispiel: 5,24 % effektiver Jahreszins bei 15.000 € Nettodarlehensbetrag mit gebundenem Sollzinssatz von 5,12 % p.a., Laufzeit: 36 Monate, Gesamtbetrag aller Zahlungen 16.212,28 €, Darlehensgeber: Sparkasse Oder-Spree, Franz-MehringStr. 22, 15230 Frankfurt (Oder)

Zum Beispiel:

3.000 €

40 €

monatliche Rate* * Beispiel: 6,07 % p.a. effektiver Jahreszins bei 3.000 € Nettodarlehensbetrag, für 96 Monate Laufzeit und geb. Sollzinssatz 5,90 % p.a., Gesamtbetrag aller Zahlungen 3.779,98 €, Stand 01.11.2019, freibleibend

s-os.de

Am Sonntag den 26. November 1038 machte Kaiser Konrad II. auf einer Reise Halt in Straßburg. Er besuchte dort den Bischof, seinen Onkel Wilhelm. Der hatte eigentlich geplant, mit der Ankunft des Kaisers auch die Ankunft des Herrn und den ersten Advent zu feiern. Doch es kam anders. Denn der Kaiser und seine Umgebung waren damit nicht einverstanden. Bis zu diesem Besuch stand nur die Zahl der Adventssonntage fest, zum Datum war nichts gesagt. Das sorgte für Diskussionen über die Länge der Ad-

ventszeit, in der sich die Christen auf das Fest der Geburt Jesu vorbereiten. Eine Woche nach seiner Ankunft zog Kaiser Konrad II. einen Schlussstrich unter den sogenannten Adventsstreit. Am 3. Dezember feierte er zusammen mit seiner Frau Gisela und mehreren Bischöfen im Kloster Limburg in der heutigen Pfalz den ersten Advent. Zugleich ließ Konrad die Datums-Spanne regeln. Es wurde festgelegt, dass der erste der vier Adventssonntage immer zwischen dem 27. November und dem 3. Dezember liegen muss. Hätten Konrad und Wilhelm den 1. Advent bereits am 26. November gefeiert, hätte es insgesamt fünf Adventssonntage gegeben – einen mehr als von Papst Gregor dem Großen gut 400 Jahre zuvor vorgegeben wurde. Zwar seien weder Konrad noch seine Frau in dieser Frage sachverständig gewesen, sagen Historiker heute. Aber der Herrscher habe die Pflicht gehabt, „in Fragen der öffentlichen Disziplin und allgemeinen Ordnung Klarheit zu schaffen“. (pm/cr)

Schon gewusst?

Weihnachtsmann An den Weihnachtsmann in Himmelpfort schreiben Kinder aus aller Welt sogar im Sommer.

1903 - der erste Adventskalender

Die Idee des Adventskalenders stammt aus dem Jahr 1903. Zunächst gab es 24 Felder, auf die Kinder bunte Bilder kleben konnten. Jahrzehnte später bekam der Kalender Türchen mit Schokolade dahinter. (pm)

IMPRESSUM Verlag Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG Kellenspring 6 15230 Frankfurt (Oder) P.h.G. Märkisches Medienhaus Verwaltungs GmbH Geschäftsführer Andreas Simmet Redaktionsleitung (verantw.) Michael Petsch Märkisches Medienhaus Service GmbH Paul-Feldner-Straße 13 15230 Frankfurt (Oder) Anzeigenleitung (verantw.) André Tackenberg Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG Kellenspring 6 15230 Frankfurt (Oder) Druck Druckhaus Oberhavel GmbH Lehnitzstraße 13 16515 Oranienburg Den Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter: datenschutz@moz.de


3

DEZEMBER 2019

Auf Weihnachten einstimmen bei Wichern

KLETTER N SPIELEN TOBEN RODELN

Adventszauber am 1. Dezember in der Luisenstraße der Luft liegt der Duft weihnachtlicher Leckereien. Im Café Luise und im Wichernsaal wartet ein reiches Kuchenangebot. In allen Ecken auf dem Gelände haben die Macher des Marktes Angebote vorbereitet: Es gibt Kultur in der Kapelle, Märchen werden vorgelesen, Kinder können basteln. Auch Ponyreiten wird wieder angeboten. Und dank der Sparkasse Oder-Spree sind die Karussellfahrten für Kinder wieder kostenlos. Wer auf der Suche nach einem Geschenk ist, wird vielleicht in einem Trödelstübchen fündig. Zum Verkauf stehen natürlich auch viele handwerkliche Produkte aus den Gronenfelder Werkstätten, darunter auch die Bio-Wurst. Überhaupt dürfte am ersten Advent bei Wichern kein Besucher hungrig nach Hause gehen. Die Palette an Köstlichkeiten umfasst Deftiges genauso wie Quarkbällchen und Chocolateria.

Ein fester Termin in der Frankfurter Vorweihnachtszeit: der Adventsmarkt bei Wichern Foto: Wichern Diakonie

Das kalte Herz von Wilhelm Hauff Puppentheater ab neun Jahren Sa, 7. 12. & So, 8. 12. 2019 jeweils 16 Uhr Tickets unter schlossneuhardenberg.de 033476 600-750

Foto : © L u t z Ede l h of f

Gastspiel in Neuhardenberg Theater Waidspeicher Erfurt

E

IN E H C TS

GU

duft & Hütenzau n i e w h be r Glü

free

WiFi

© Möller Medienagentur GmbH | Illustration: © Designed by Freepik, Balasoiu / Freepik. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Frankfurt. Es ist ein fester Termin im vorweihnachtlichen Veranstaltungskalender der Stadt – der Adventsmarkt bei Wichern am 1. Adventssonntag. Seit nunmehr 14 Jahren läuten die Beschäftigten der Diakonie mit einem besinnlichen Nachmittag die Weihnachtszeit in Frankfurt ein. Und lassen damit auch ihren Namensgeber hochleben. Schließlich gilt Johann Hinrich Wichern als Erfinder des Adventskranzes. Auch in diesem Jahr, am 1. Dezember von 14 bis 19 Uhr, freuen sich Mitarbeitende und Klienten wieder über möglichst zahlreiche Besucher in der Luisenstraße 21 bis 24. An beiden Eingängen werden Gäste mit einem kleinen Anhänger und dem Tagesflyer empfangen. Auf dem Innenhof warten dann eine festlich geschmückte Tanne; Fackeln und Feuerschalen fangen in der Dämmerung an zu leuchten und in

D E U T S C H - P O L N I S C H E R W E I H N AC H T S M A R K T M A R K T P L AT Z F RA N K F U RT (OD E R ) WEIHNACHTLICH ERLEUCHTETE BACKSTEINGOTIK ALPENDÖRFCHEN • FINNISCHE SPEZIALITÄTEN • KUNSTHANDWERK MAGISTRALE I M LICHTERGLANZ BUNTES WEIHNACHTSPROGRAMM

25. N 019 ovember 2 r e b m — 29. Deze ARBEITEN UND LEBEN

LESEN SIE TÄGLICH NACHRICHTEN VON NEBENAN UND AUS ALLER WELT. moz.de


4

VORFREUDE

Die Vorfreude ist dieses Jahr extra lang

Die Oderweihnacht geht erstmalig bis zum 29. Dezember / Auch am zweiten Weihnachtsfeiertag geöffnet Frankfurt. Eine aufregende Angelegenheit war es, die 16 Meter hohe und über 40 Jahre alte Nordmanntanne aus Groß Lindow – genauer gesagt aus Oberlindow – abzuholen, da kam auch Weihnachtsmann Jens-Uwe Krüger ins Schwitzen. Doch das Aufstellen der Tanne vor dem Frankfurter Rathaus durch THW, Feuerwehr und Polizei klappte reibungslos. Dort bleibt sie in diesem Jahr extra lange stehen. Denn der Weihnachtsmarkt geht bis zum 29. Dezember. Geöffnet hat die Oderweihnacht täglich ab 11 Uhr, sonntags bis donnerstags bis 20 Uhr sowie freitags und sonnabends bis 21 Uhr. Am 24. und 25. Dezember haben jedoch auch die Marktbetreiber frei, am 26. geht es dann ab 14 Uhr weiter. Die Weihnachtskirmes auf dem Brunnenplatz hat bis 22. Dezember jeden Tag von 11 bis 20 Uhr geöffnet, freitags und sonnabends sogar

16 Meter hoch und 40 Jahre alt ist die Tanne. bis 21 Uhr. Täglich wird es das traditionelle Turmblasen geben. Durch die Sparkasse wurde ermöglicht, dass historische Gebäude rund um den Marktplatz beleuchtet werden. Aber auch auf der Magistrale ist einiges los

Foto: J. Hnida

(siehe auch S. 10). Die Wowi lässt wieder die Straße erleuchten, dieses Mal auch entlang der Geschäfte. „Ein bunter Mix aus Gemütlichkeit auf dem Marktplatz sowie Spaß und Party auf dem Brun-

nenplatz“, findet Bürgermeister Claus Junghanns. Er ruft diejenigen, die in der Nähe arbeiten, dazu auf, mal in der Mittagspause zum Essen auf den Weihnachtsmarkt zu gehen. „Oder nach der Arbeit auf einen Glühwein“, sagt er. Am Wochenende sei dann Zeit für einen Besuch der Oderweihnacht in Familie. Auch in Słubice lässt sich die Adventszeit genießen (mehr auf Seite 7). Am zweiten Adventssonntag gibt es auf dem Frankfurter Marktplatz rund um den Weihnachtsbaum poppigen Schlager mit Tanja Lasch, Steffen Jürgens und Nicole Freytag. 16 Uhr ist Beginn. Schon vorher, ab 13 Uhr, treten die drei im Oderturm beim Tag der offenen Tür des rbb-Studios auf. Es ist das zweite Mal, dass der Weihnachtsmarkt wieder auf dem historischen Marktplatz stattfindet.

Besinnlichkeit mit WLAN

Die Stadtwerke geben Free-WiFi am Marktplatz frei

Das Prager Metropolitan Chamber Orchestra, Solisten und Mitglieder des Fernsehballetts Prag präsentieren

Frankfurt. Als Torsten Röglin vor einigen Monaten Geschäftsführer der Stadtwerke wurde, nahm er sich vor, öffentliche Plätze in der Stadt mit freiem WLAN auszustat-

Wiener Operetten Weihnacht

Mit einer Auswahl der bekanntesten Festtagsweisen (Gschichten aus´m Wienerwald, Stille Nacht, Es wird scho glei dumpa, Wiener Flakerlied, Oh du Fröhliche, Andachtsjodler und Wiener Blut u.a.).

Konzerthalle Frankfurt (Oder), So. 08.12.2019 Tickets ab 19,– €: Info- und Ticketservice des Kleist Forum Frankfurt (Oder), Tickethotline 0335 - 4 01 01 20

SO/5.1.2020 17 UHR, KLEIST FORUM NEUJAHRSKONZERT

Foto: dpa/Michael Kappeler

ten. Den Start macht nun die Oderweihnacht. Zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes wurde das „Free Wifi“ am Marktplatz freigegeben. Auf dem Balkon der Stadt- und Regionalbibiliothek in der Bischofstraße steht der entsprechende Router. Auch die Händler freuen sich über diese Neuerung, so die Veranstalter. „Alles soll digital werden, aber das Netz funktioniert nicht“, beklagt Torsten Röglin. Deshalb werden die Stadtwerke im kommenden Jahr an weiteren öffentlichen Orten der Oderstadt WLAN zur freien Nutzung freischalten. Die Stadtwerke sorgen auf dem Weihnachtsmarkt allerdings nicht nur für Internet, sondern beleuchten auch den Weihnachtsbaum.

Bücher zum Fest!

• kostenfreie Lieferung • Büchergutscheine

Buchhandlung Ulrich von Hutten Hits von Künneke, Hollaender, Lehár, Weill und Marlene Dietrich : UNG ACHTi-Ticket b m Ko gebot! An

30./31. Dez. 2019 19:30/17:00/Konzerthalle Beethovens 9. Sinfonie

Tickets: 0335 – 40 10 120 ticket@muv-ffo.de Kombi-Ticket 70,-/55,- €

im Oderturm 15230 Frankfurt (Oder) Telefon: (0335) 387170 Onlineshop unter: www.huttens.de

Schon gewusst?

Einziger Mann

Als einziger männlicher Lehrer arbeitet der frühere Handball-Profi Marvin Nartey heute an der Schwedter Lindgren-Schule.

Weihnachtssingen Frankfurt. Ein Höhepunkt in der Adventszeit ist das gemeinsame Weihnachtssingen, das auch in diesem Jahr wieder stattfindet. Am 19. Dezember treffen sich Frankfurter und Słubicer ab 18 Uhr in der Marienkirche und singen sich gemeinsam auf Heiligabend ein. Es ist bereits das vierte deutschpolnische Weihnachtssingen. Viele Hundert Doppelstädter machen sich jedes Jahr auf den Weg zu St. Marien, um dort – angeleitet von Chören beider Städte – besinnliche Lieder zu singen. Die erste Ausgabe vor drei Jahren mit über 1000 Teilnehmern fand noch auf dem Marktplatz vor dem Rathaus statt. Aufgrund der Wetterprognose wurde das Singen dann 2017 in die Marienkirche verlegt. Die Idee für das gemeinsame Singen von Weihnachtsliedern hatte sich die Stadtverwaltung vom 1. FC Union Berlin abgeguckt, der jedes Jahr zu einer solchen Veranstaltung einlädt.

Frankfurter

TAXI Ruf (0335)

40079 03

Flughafentransfer Krankenfahrten

Anmeldung: Mo.-Fr.: 9-16 Uhr Tel.: (0335) 54 40 50

”Vielfalt entdecken – Vielfalt erleben – in Ihrer Ulrich von Hutten Buchhandlung.” Unser Weihnachtsprospekt liegt in der Buchhandlung für Sie bereit!


5

DEZEMBER 2019

Alle Termine in Frankfurt und Słubice im Überblick

M 1. Dezember, 14 Uhr: Märchenstube der Arle gGmbH in der Slubicer Straße 8 M 2. Dezember, 16 Uhr: Deutsch-Polnische Weihnachtslieder zum Mitsingen im Foyer der Konzerthalle. M 3. Dezember, 10–18 Uhr: Winterliches Eiscurling mit der Wowi u.a. (siehe auch S. 8) M 4. Dezember, 20 Uhr: Karaoke beim Stuck e.V. – in der Lindenstr. 7 werden deutsche und polnische Weihnachtsfilmklassiker synchronisiert. M 5. Dezember, 20 Uhr: Weihnachtsbäckerei im Laden der Gronenfelder Werkstätten; Große Scharrnstraße 28 M 6. Dezember, 9–13 Uhr: Beim bbw in der Potsdamer Straße 1-2 entstehen Weihnachtsdeko und Gebäck für zu Hause oder zum Verschenken. M 7. Dezember, 11 Uhr: Am Plac Bohaterów lädt SOSiR zu einem Lauf über 2019 Meter mit der Familie ein; Anmeldung 9–10.30 Uhr. Von 14–18 Uhr wird im Mikado ein Trickfilm gedreht und es warten viele weihnachtliche Aktionen. M 8. Dezember, 13–17 Uhr: Weihnachtsspezial im rbb-Studio – ein Austausch im Speeddating-Format in weihnachtlicher Atmosphäre. M 9. Dezember, 19 Uhr: Im Ev. Gemeindehaus, FriedrichEbert-Str., singen der Gospelchor „Heavenly Voices“ und der Słubicer Chor „Adoramus“. M 10. Dezember, 14 Uhr: In der Touristinfo im Bolfrashaus spüren die Besucher Weihnachtstraditionen beiderseits der Oder nach. M 11. Dezember, 15–18 Uhr: Deutsch-Polnische Weihnachtsfeier im Jugendclub Chillerstreet, Platz der Begegnung. Außerdem von 18–20 Uhr im Smok: Führung durch die Ausstellung des Festivals lAbiRynT. M 12. Dezember, 16–22 Uhr: Internationales Weihnachtska-

raoke im verbuendungshaus fforst, Forststraße 4 M 13. Dezember, 17.30–20 Uhr: Weihnachtsfeier der Einwohner von Drzecin und Booßen im Solectwo Drzecin M 14. Dezember, 11–16 Uhr: Das Discover Syria FFO lädt ein zum Gestalten und Versenden von Weihnachtskarten mit arabischen Schriftzeichen. M 15. Dezember, 11–12.30 Uhr: Herstellen ausgefallener Weihnachtskarten mit dem Landeskunstmuseum, C.P.E.Bach-Straße 11. Um 15 Uhr: Lesung mit Kindergeschichten der Schriftstellerin Maria Konopnicka im Kleist-Museum. M 16. Dezember, 15–16 Uhr: Zauberhafte Lesung für Kinder in der Bibliothek, Bischofstraße 17. Von 16–20 Uhr lädt dann Radio Słubfurt zu einer weihnachtlichen Lesung ein. M 17. Dezember, 15–17 Uhr: Weihnachtsmärchen auf Deutsch/Polnisch im Naturalia, Karl-Marx-Straße 20. Im Anschluss: Lichterumzug. M 18. Dezember, 17–19 Uhr: Weihnachtslieder in der CARItreff-Bar, Leipziger Straße 39 M 19. Dezember, 18 Uhr: Deutsch-Polnisches Weihnachtssingen in St. Marien M 20. Dezember, 11–15 Uhr: Im Südring-Center gibt es Präsente vom Weihnachtsmann, einen Kinderflohmarkt, eine Kinderbuch-Tauschbörse uvm. M 21. Dezember, 11.30 Uhr: Geschenke-Atelier in der Kulturmanufaktur Gerstenberg. M 22. Dezember, 16 Uhr: Übergabe des Friedenslichtes auf der Stadtbrücke M 23. Dezember, 7.30 Uhr: Roratemesse mit gemeinsamen Frühstück im Katholischen Studentenzentrum, plac Wolnosci M 24. Dezember, 22 Uhr: Gemeinsame Christmette der Römisch-Katholischen Gemeinde in der Kirche des Heiligen Geistes, ul. Wojska Polskiego 140

Für ihre liebsten Angler Gutscheine aus den größten Angelcentern im Oderland

Auf 1.000 m² CARPFOOD24 ANGELCENTER Alte Poststraße 1c Eisenhüttenstadt Geöffnet bis 18 Uhr

Auf 1.000 m² RS ANGELCENTER Traubenweg 18 Frankfurt (Oder) Geöffnet bis 18 Uhr

Mo. bis Fr. von 9 Uhr bis 18 Uhr & Sa. von 8 Uhr bis 14.30 Uhr geöffnet.

Wir machen, dass es fährt: Autoservice Andrä Alle Marken: Kfz-Elektrik · Inspektion · Klima-Service · Reifen-Service · Unfallinstandsetzung Der 1a-Autoservice Andrä in Fürstenwalde hat sich auf den Mehrmarkenservice spezialisiert. Für die Wartung und Reparatur von Hybridfahrzeugen ist die Werkstatt zertifiziert. Eingebaut werden nur Markenersatzteile. „Wir bieten seit Dezember 2003 den persönlichen und zuverlässigen Kfz-Meisterservice. Wir machen, dass er fährt“, so Frank Andrä, seit Juni 2001 Kfz-Meister. Im Angebot Alarmanlagen, Scheibenfolien kleben sowie Ersatzteilhandel. Ausgebildet werden bei ihm Kfz-Mechatroniker.

Klimaservice für das neue Kältemittel 1234yf

E.-Thälmann-Str.: 80 · 15517 Fürstenwalde · Tel.: 03361/ 37 69 37

SCHÖN, DASS SIE GERADE DIESE ANZEIGE LESEN ...

Geschenkgutscheine | Geschenkgutscheine | Geschenkgutscheine

Lebendiger Adventskalender

Wir haben zum

hnachtsmarkt Fürstenberger Wei . bis 18 Uhr geöffnet. am 13. u. 14.12

Schöne Geschenke für Sie und Ihn finden Sie bei eres d n o s e b n i E

k n e h c es G Ihre ganz e persönlichur Fotograv

IHR UHRMACHER & GOLDSCHMIED seit 1981

Inhaberin Antje Lewe 15890 Eisenhüttenstadt Königstraße 57 Telefon: 03364 - 290 901 www.juwelier-lewe.de Öffnungszeiten: Mo./Di./Do./Fr. 9-18 Uhr Sa. 9-12 Uhr

Uhrenreparaturen | Goldschmiedearbeiten | Sofort-Batteriewechsel | Altgoldankauf | Ohrlochstechen


6

VORFREUDE

Stöbern in besonderer Atmosphäre

Beim 21. Adventsmarkt in St. Marien bieten 67 Händler ihre Waren an, darunter sind auch viele Anbieter aus Polen Frankfurt. Zum 21. Mal findet der Adventsmarkt in St. Marien in diesem Jahr statt. „Wir haben die Volljährigkeit jetzt definitiv erreicht“, scherzte Luca Thieme bei der Vorstellung des Programms. Sie gehört zum achtköpfigen Organisationsteam, das am zweiten und dritten Adventswochenende wieder zahlreiche Händler in die Marienkirche holt. Obwohl der Markt vor allem für Kunsthandwerker, Händler und andere Anbieter aus Frankfurt und der direkten Umgebung interessant ist, haben einige eine weitere Anreise. Eine über 70-jährige Schmuckhändlerin kam voriges Jahr zum ersten Mal aus Mecklenburg-Vorpommern nach Frankfurt. In diesem Jahr bietet sie ihre Ware erneut auf dem Adventsmarkt an. Mit den Jahren ist auch der Anteil polnischer Händler größer geworden. Nach und nach haben sie den Markt entdeckt, mittlerweile sind es um die 15. In diesem Jahr sind drei neue polnische Händler dabei: Eine Polin verkauft hübsche Schächtelchen als Geschenkverpackungen, eine bietet Keramik an und eine dritte präsentiert ihr Schneideratelier aus Potsdam und hat Taschen und Schals im Gepäck. „2018 haben wir dem Schulgarten Booßen kostenfrei an beiden

Schon gewusst?

WM der Maurer

Für die „WM der Mauerer“ trainierte 2019 ein komplettes Nationalteam in Oranienburg.

Weihnachtsmarkt im SMC

Der Adventsmarkt in stimmungsvoll beleuchteter St. Marienkirche mit vielen regionalen Händlern ist jedes Jahr ein Publikumsmagnet. Foto: Winfried Mausolf Wochenenden einen Stand zur Verfügung gestellt, an dem sie Honig verkauft haben“, erzählt Mitorganisator Michael Thieme. An dieser Stelle verkaufen dieses Jahr Schüler von einem Schülerunternehmen des OSZ ihre Keramik. Trotzdem werden wieder etwa 80 Prozent Stammhändler

dabei sein, so wie auch viele Kunden seit Jahren immer wiederkommen. Vor allem, um Geschenke für Familie, Freunde oder Arbeitskollegen zu kaufen oder sich Anregungen zu holen. Im Nachgang des Marktes wollen viele Besucher Kontakt zu Händlern aufnehmen, so Mi-

chael Thieme. „Die meisten kommen nicht nur, weil es schön aussieht, sondern auch, weil sie die Atmosphäre genießen und Produkte kaufen wollen, die man sonst nirgends sieht.“ Eintritt 3 Euro für Erwachsene, 1 Euro für Kinder, unter 1 Meter kostenlos, jeweils 13 bis 19 Uhr.

Frankfurt. Das Spitzkrug Multi Center wartet auch in diesem Jahr mit einem bunten Rahmenprogramm zur Vorweihnachtszeit auf. Festlich geschmückt ist das Einkaufscenter bereits. Es gibt ein Rätsel-Weihnachtsgewinnspiel. Am Nikolaustag dürfen sich Kinder auf weihnachtliche Ballonfiguren freuen. Von Freitag, 20., bis Sonntag, 22. Dezember, findet im SMC außerdem ein Weihnachtsmarkt statt. Angeboten werden viele Geschenkideen, darunter Keramik, Mode und Schmuck und regionale Spezialitäten – so wird der Einkaufsbummel zum Erlebnis.

Verkaufsoffene Sonntage Am 2. und 4. Advent geht Frankfurt shoppen

Frankfurt. Weihnachtszeit ist Shoppingzeit, ein Einkaufsbummel in der Adventszeit gehört einfach dazu. Wer unter der Woche nicht dazu kommt, auf die Suche nach passenden Geschenken für die Liebsten zu gehen, kann das auch in diesem Jahr wieder an zwei verkaufsoffenen Sonntagen nachholen. Am zweiten und vierten Advent – 8. und 22. Dezem-

Karl-Marx-Straße 189 15230 Frankfurt (Oder) Telefon: 0335 - 324 561 www.foto-schwenzer.de kontakt@foto-schwenzer.de

Gute Geschenkideen:

Portraitaufnahmen | 3D Laserfotos | Fotobücher Kameras, Ferngläser & Zubehör | Bilderrahmen

KAMINABEND BEI KAMSKE AM 14.12.2019 von 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr

ber – haben in Frankfurt Einkaufscenter und zahlreiche Geschäfte zum Sonntagsshopping geöffnet, darunter das Spitzkrug Multi Center, der Oderturm und die Lenné Passagen oder viele Geschäfte in der Magistrale und der Innenstadt. Jeweils in der Zeit von 13 bis 18 Uhr können Frankfurter und Besucher dann nach Herzenslust stöbern und einkaufen.

DAS HANDELSHAUS FÜR´S SCHLAFEN & WOHNEN Inh. Maximilian Kartzke

Karl-Marx-Straße 21 15230 Frankfurt (Oder) Tel.: 0335/ 55409622 kamske-handelshaus@web.de www.kamske.de Öffnungszeiten Mo - Fr 10.00 - 18.00 Uhr Sa 10.00 - 14.00 Uhr

7.12.2019 7,12% Rabatt auf Alles! 8.12.2019

verkaufsoffener Sonntag von 13.00 bis 18.00 Uhr

8,12% Rabatt auf Alles!

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern, Mitarbeitern und Geschäftspartnern eine besinnliche Adventszeit und ein paar schöne Weihnachtstage im Kreise der Liebsten.

Baugenossenschaft für kleinere Wohnungen zu Frankfurt an der Oder e. G. Gönnen Sie sich eine neue Wohnung! Infos zu unserem Bestand finden Sie unter: www.bkw-ffo.de


7

DEZEMBER 2019

Schon gewusst?

3. Kinder-Olympiade An ihrer bereits 3. Kinderolympiade nahmen 2019 viele Kinder aus Beeskow, Lindenberg und Müllrose teil.

Bastelausstellung und Feuer am Nikolaustag Christbaumkugeln verzieren, nähen und Schachteln falten – im Słubicer Smok wird es ab dem 2. Dezember kreativ

Słubice. Auch in Słubice weihnachtet es sichtbar. Entlang der Hauptstraße liegen bereits riesige Christbaumkugeln. Die Galerie Okno im Kulturhaus Smok veranstaltet ab dem 2. Dezember eine „Nikolaus-Werkstatt“. Bis zum Nikolaustag wird täglich ab 16 Uhr in den Advent gebas-

telt. „Selbstgemachte Geschenke sind in der heutigen Zeit eine Rarität“, sagt Anna Panek-Kusz, Kuratorin der Galerie. Am 2.12. wird mit Nadel und Faden gearbeitet, am 3.12. mit Farben, am 4.12. werden Christbaumkugeln verziert und am 5.12. Karten und Schachteln gebastelt. Am Niko-

Runden und Pirouetten drehen in der Eislaufhalle am Basar

t z t e J

n e n a l P

Täglich bis bis 20.30 Uhr geöffnet

Słubice. Seit dem 21. November heißt es wieder „Bahn frei“ in der Eislaufhalle des Słubicer Sport- und Erholungszentrums SOSiR. Geöffnet ist Montag bis Sonntag von 11 bis 20.30 Uhr. Jeweils alle zwei Stunden ab 12.30 Uhr ist die Eisfläche für 30 Minuten gesperrt, um das Eis frisch zu machen. Der Eintritt kostet 3 Euro oder 12 Złoty für jeweils 1,5 Stunden, Kinder zahlen 2,50 Euro oder 10 Złoty. Ab 10 Personen gibt es Gruppenrabatt. Eine Familienkarte (2+2) kostet 9 Euro oder 35 Złoty, Schlitt-

schuhe kann man für 2,50 Euro (10 Złoty) pro Paar ausleihen, einen Helm für 50 Cent (2 Złoty). Die eigenen Kufen werden gegen eine Gebühr von 5 Euro (20 Złoty) geschliffen. Für die Kinder gibt es „Pinguine“ auszuleihen, an denen man sich festhalten kann beim Schlittern über das Eis (12 Złoty oder 3 Euro). Zehnerkarten für die Saison kosten 25 Euro (100 Złoty), ermäßigt 20 Euro (80 Złoty). Die Halle befindet sich in der ul. Sportowa 1, nahe des großen Basars. Parkplätze sind vorhanden.

Frankfurt. Die Vorweihnachtszeit hat einen besonderen Zauber. Leuchtend, duftend und kreativ wird der Advent auch in die Alloheim Senioren-Residenz An der Lehmgasse einziehen. Am Sonntag, 1. Dezember, öffnet die Einrichtung für alle Bürger der Region ihre Pforten und lädt zu einem weihnachtlichen Kreativmarkt ein. An geschmückten Ständen werden Gestecke, Selbstgebackenes und vieles mehr angeboten. Auch Fragen zum Thema Pflege werden beantwortet. Beginn: 14.30 Uhr, WalterKorsing-Straße 16.

In der Fußgängerzone ul. Jednosci Robotniczej ist vom 13. bis 15. Dezember ein Gehege mit Bauernhoftieren aufgebaut. Eröffnung ist an dem Freitag um 13 Uhr. Am Sonnabend werden deutsch-polnische Märchen vorgelesen, um 16 Uhr gibt es ein festliches Abendessen.

... und 2020 ist das Bad dran!

ist b o J Unser rojekt ihr P

ce

rvi e S • uf

ka

Ver • g n u

at r e B •

„Pinguine“, Begleiter für Kinder auf dem Eis, sorgen für mehr Halt. Foto: René Matschkowiak

Alloheim

laustag werden dann die Handarbeiten in einer Ausstellung in der Galerie OKNO gezeigt, ebenfalls um 16 Uhr. Nikolaus wird auch in manchen Słubicer Ortsteilen gefeiert, etwa in Kunowice am 6. Dezember, 18 Uhr, mit Feuer und Würstchen (bei gutem Wetter).

n achte Weihn Vorfreude n r e chein est de das F eren Guts uns ... mit Ihr Baufachmarkt für sie vor Ort!

15848 Beeskow • Industriestraße 7 • Telefon (03366) 4170

Den will ich haben! ... der alles ist „Gut“-schein zum Fest Ihr Unterhaltungselektronik & Haustechnik Spezialist in Eisenhüttenstadt wünscht Ihnen und Ihren Lieben ein unvergessliches Weihnachtsfest.

DANKE!

Liebe Kunden, Liebe Geschäftspartner, wir sagen einfach mal

Im CityCenter

Das wünscht Mann sich! Beste Qualität - Bester Service - Best of Electronics!

Nordpassage 1 | 15890 Eisenhüttenstadt | Telefon: 03364 52 34 Mo.-Fr. 9-20 Uhr | Sa. 9-18 Uhr | www.euronics-eisenhüttenstadt.de


8

VORFREUDE

Holzinger Sport K.-Marx-Str. 186 • 15234 Ff. (O.) www.holzinger-sport.de Tel. (0335) 52 67 24

Wie hier im Vorjahr lädt die Wohnungswirtschaft Frankfurt wieder zum Eisstock-Cup vor das Kundenzentrum ein. Foto: WOWI

Verkaufsoffener Sonntag 08.12.2019 • 13 bis 18 Uhr Skihelme Fahrradhelme Mützen Basecaps Badekappen und andere Kopfbedeckungen

Probieren & kaufen zum Sonderpreis bei Musik & Glühwein.

Spaß-Wettkampf auf dem Eis

WOWI-Azubis laden am 3. Dezember zum Eisstock-Cup ein / Anmeldungen noch möglich Frankfurt. Mit Geschick und Fingerspitzengefühl – beim WOWI Eisstock-Cup 2.0 treten am Dienstag, 3. Dezember, Mannschaften und Einzelspieler gegeneinander an. Im Rahmen des Lebendigen Adventskalenders, der jeden Tag ein „Türchen“ zu einer besonderen Überraschung öffnet, freuen sich die Auszubildenden der Wohnungswirtschaft Frankfurt darauf, viele Teilnehmende vor dem WOWI-Kundenzentrum am Brunnenplatz begrüßen zu können. Nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr fordern die WOWI-Azubis die Gewinner des Vorjahres, das Team vom Słubfurt e.V., zu einer Revanche. Auch das bbw Bildungszentrum Ostbrandenburg GmbH hat seine erneute Teilnahme am

fairen Spaß-Wettkampf bereits angekündigt. Um 10 Uhr beginnt der Wettkampf im Modus „Jeder gegen Jeden“. Die Teilnehmenden versuchen, ähnlich wie beim Eiscurling, die „Stöcke“ dichter an die Markierung, die sogenannte Daube, im mittleren Bereich der Kunstbahn zu schießen als die gegnerische Mannschaft. Gegen 13 Uhr wird feststehen, wer den 1. Platz und damit den Pokal und Gutscheine für das Redo gewonnen hat. Anschließend ist die Bahn für das freie Spiel freigegeben. Am Nachmittag, wenn die Magistrale dank zusätzlicher Beleuchtung an den oberen Häuserkanten entlang im Lichterglanz erstrahlt, veranstalten die WOWI-Auszubildenden zu-

sätzlich ein Lightpainting. Dabei werden Wörter, Zahlen oder Symbole mit einem Licht, beispielsweise dem einer Taschenlampe oder einer Wunderkerze, in die Luft „gemalt“. Mit speziellen Einstellungen an der Kamera entsteht so ein einzigartiges Foto, das vor Ort ausgedruckt und als Souvenir mit nach Hause genommen werden kann. Zum Aufwärmen wartet im WOWI-Kundenzentrum ein 3-DRundgang. Virtuell kann so ein Ausflug in die Musterwohnung in der Rosa-Luxemburg-Straße unternommen werden. Für Kurzentschlossene gibt es die Möglichkeit, ein Team mit vier Spielern noch bis zum 2. Dezember per E-Mail an kontakt@ wowi-ffo.de anzumelden.

WOWI EISSTOCK-CUP 2.0 LEBENDIGER ADVENTSKALENDER 2019 Wann?

3. Dezember 2019 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Was?

Eisstockschießen

Wo?

WOWI-Kundenzentrum Brunnenplatz 3 – 4

Beginnend mit einem Turnier für eingeladene Teams ist ab 14:00 Uhr jeder eingeladen, im freien Spiel Eisstockschießen auszuprobieren. Zusätzlich können Besucherinnen und Besucher mit Freunden und Familie Bilder mit Lightpain�ng (mit Licht gemalte Wörter) kreieren.

www.wowi-ffo.de

Wohnungswirtscha� Frankfurt (Oder) GmbH | Telefon: +49 335 4014014 | E-Mail: kontakt@wowi-ffo.de


» Ein GIGANTISCHER Hit! Bravo!!! Broa dway Wor ld

» Absolut perfekt!

» Majestätisch

glamourös


10

VORFREUDE

Seeplatz und Kirchruine

Güldendorf läutet am 30. November die Adventszeit ein, Lossow feiert am 7. Dezember Frankfurt. Auch in den Frankfurter Ortsteilen geht es in den kommenden Wochen besinnlich zu. So findet am Sonnabend, 30. November in Güldendorf, ab 15 Uhr das Lichterfest statt. Gegen 16 Uhr werden die Lichter auf dem Seeplatz und am Weihnachtsbaum angezündet. Alle Kinder sind mit ihren Lampions herzlich willkommen. Ein kleiner Weihnachtsmarkt hält viele Überraschungen bereit: wie Deftiges vom Grill, Brot aus dem Holzbackofen, Glühwein, Grünkohl, Imkereierzeugnisse, Weihnachts-

Lichterfest in Güldendorf 2018. Foto: R. Matschkowiak basteleien, Weihnachtsdeko, Genähtes, Keramik und anderes mehr. Ab 15.30 Uhr soll außer-

dem in der Dorfkirche musikalisch auf die Adventszeit eingestimmt werden. In der Kirchenruine Lossow findet am Sonnabend, den 7. Dezember um 15 Uhr, die 16. Adventsfeier statt. Für das leibliche Wohl sorgen die Mitglieder des Fördervereins Kirche Lossow, für die Musik die Falkenhagener Bläser. Um 18 Uhr präsentiert Stefanie Matheus „Singende, klingende Nacht“. Kinder können sich auf kleine Überraschungen freuen – und der Weihnachtsmann wartet auf Wunschzettel.

Wert-Gutschein

Grüner Markt am Brunnenplatz

Schon gewusst?

Frische Zutaten für die Weihnachtszeit findet man auf dem Grünen Markt. Dieser findet während des Weihnachtsmarktes am Rathaus an Donnerstagen auf dem oberen Brunnenplatz statt. Darüber informiert die Deutsche Marktgilde eG, die die Wochenmärkte betreibt.

Erntekörbe

Die Kleingärtner aus Fürstenwalde bestückten auch 2019 wieder bunte Erntekörbe beim 18. Handwerker- und Bauermarkt.

Weihnachten mit der Arle

Generations- und grenzübergreifender City-Treff Frankfurt. Auch die Arle gGmbH als Wowi-Tochter belebt im Dezember die Innenstadt. Der Titel des mit EU-Mitteln geförderten Weihnachtsprojektes lautet: „Weihnachtszeit ist Märchenzeit in der Doppelstadt, Märchenwesen hautnah.“ Den Auftakt macht die Arle mit dem ersten Kalendertürchen beim Lebendigen Adventskalender (S. 5). In der nördlichen Magistrale erwartet die Gäste eine Hexe mit ihrem buckligen schwarzen Kater sowie ihrem Vertrauten, dem schwarzen Raben. Eine Eule wacht über das GruselHexenhaus, das sich die Hexe in der Magistrale hat bauen lassen. Und ein hölzernes Märchenbuch mit 8 Märchen in Deutsch und Polnisch im XXLFormat freut sich über fleißige Lesepassanten und Rätselfreunde. Im City-Treff – bez granic, Slubicer Straße 8, wird gebastelt, gerätselt und gelesen. An 20 Schaufenstern in der Magistrale und in Slubice wird es

zudem Zitate aus den Märchen der Gebrüder Grimm geben, zweisprachig natürlich, und die Lösungen dürfen in den Geschäften abgegeben werden. Bis 24. Dezember kann man mitmachen und Preise, wenn mindestens die Hälfte gelöst wird, gibt es dann nach dem Fest. Märchenhaft wird es aber auch auf dem Fußweg der Magistrale. Dieser wird zum Märchenwald, Märchenfiguren und Tannen kuscheln hier märchenhaft miteinander. In den Adventswochen gibt es im City-Treff eine Reihe von Aktivitäten wie Backen, Basteln und Lesen für Schul-, Hortund Kita-Kinder. Generationsübergreifend sind aber auch die Senioren der Doppelstadt eingeladen, darunter am 12. Dezember, ab 15 Uhr, wenn der City-Treff zur Weihnachtsbäckerei wird. Am 19. Dezember, 18 Uhr, wird außerdem gemeinsam in der Marienkirche gesungen und anschließend im Hansesaal gefeiert.

Verschenken Sie einen Gutschein für aktuelle Lifestyle-Artikel, Pflegeprodukte oder den nächsten Service-Besuch.

Für Sie und Ihn „Freude zum Mitnehmen“ Dynamische Mode und Accessoires aus dem Lifestyle-Programm.

... auch für die Kleinsten

Begegnungsort in der Doppelstadt: City-Treff bez granic in der Slubicer Straße 8. Foto: Nancy Waldmann

finden Sie im aktuellen LifestyleProgramm Spiel und Spaß serienmäßig.

Am 2. & 4. Advent

Autohaus Bothe Inh. Mike Bothe Berliner Chaussee 91 · 15234 Frankfurt (Oder) Telefon: 0335 68379-0

13–18Uhr www.bmw-service-bothe.de

geöffnet.

MODE EXPRESS

Inh. Katrin Gabbert K.-Marx-Straße 8 15230 Frankfurt (Oder) Tel. +49 (0)335 - 5 00 88 24 Mo. – Fr. 10 – 18:30 Uhr Samstag 10 – 14:00 Uhr www.modeexpress-online.de


11

DEZEMBER 2019

Märchenhaft, fantastisch, turbulent

Schon gewusst?

Weihnachtliche Highlights in Kleist Forum, Konzert- und Messehalle, präsentiert von der Messe und Veranstaltungs GmbH Frankfurt. Weihnachtsmärchen, Ballett, Poetry Slam, Musical und natürlich Konzerte in den unterschiedlichsten Stilrichtungen umfasst das weihnachtliche Programm, das die Frankfurter Messe und Veranstaltungs GmbH in ihren Spielstätten im Kleist Forum, in der Konzerthalle und ebenso auf dem Messegelände präsentiert. Los geht es pünktlich am 1. Advent mit „Ronja Räubertochter“ in einer Inszenierung des Potsdamer Hans Otto Theaters im Saal des Kleist Forums. Dass Ronja eine richtige Räubertochter ist, ist ihr egal. Sie liebt den Wald und das Leben mit all seinen Abenteuern. Und was das für welche sind! Zu erleben am 1. Dezember, 15 Uhr, sowie vom 2. bis 5. Dezember täglich 10 Uhr. Märchenhaft ist auch die Koproduktion mit dem Theater des Lachens: „Der gestiefelte Kater“ feiert am 7. Dezember auf der Studiobühne Premiere. Tags darauf ist Heidi Mahler in dem Lustspiel „Ein Mann mit Charakter“, einem Klassiker des Hamburger Ohnsorg-Theaters, zu sehen. Musik- und Tanzstile unterschiedlichster Genres vereint das Ballett „Die Reise zum Mittelpunkt

Richtfest

Im September 2019 feierten die Lebuser „Kirchenmäuse“ Richtfest für ihre neue Einrichtung.

Eine große Familie in der Messehalle Frankfurt. Über sechs Tage sind Frankfurter Senioren auch in diesem Jahr wieder eingeladen, in der Messehalle 2 an einem bunten Nachmittagsprogramm teilzunehmen. Zum 54. Mal heißt es: „Wir sind eine große Familie“. Präsentiert werden die Shows unter dem Motto „Weihnachtszauber“ von Antenne Brandenburg, Moderator Detlef Olle begleitet durch das Programm. Bei Kaffee und Kuchen singen und tanzen u.a. Silke und Dirk Spielberg, Gerd Christian und andere.

Spannendes Weihnachtsmärchen, inszeniert vom Hans Otto Theater aus Potsdam: Ronja Räubertochter. Foto: Promo der Erde“. Das Staatstheater Cottbus zeigt die fantastische Geschichte nach dem Roman von Jules Verne am 14. und 15. Dezember auf der Bühne im Kleist Forum. An gleicher Stelle ist am 20. Dezember David Friedrich,

bekannt als Moderator der beliebten Poetry Slams, mit seinem Soloprogramm zu Gast. Turbulent wird es in der Silvester-Show von Kabaret Kalashnikov „Ein wildes Wodka-Varieté“. Zu den musikalischen Höhe-

punkten in der Konzerthalle gehören die Konzerte der Singakademie: Spatzen-, Jugend- und Knabenchor eröffnen am 1. Dezember das Adventssingen. Am 15. Dezember laden der Jugendchor zur Matinee und der Große Chor zum Konzert mit dem Staatsorchester. Der Kammerchor stimmt am 23. Dezember zu später Stunde und bei außergewöhnlicher Beleuchtung auf das Weihnachtsfest ein. Fans von Schlager- und Volksmusik kommen am 6. Dezember in der Messehalle 1 bei „Weihnachten mit unseren Stars“, unter anderem mit Stefan Mross, Monika Martin dem Kastelruther Männerquartett und Anna-Carina Woitschack, auf ihre Kosten. Aber auch lokale Initiativen bekommen eine Bühne: So führt der Verein Mixdorfer Schlaubegetümmel am 7. und 8. Dezember insgesamt drei Mal seine turbulente Musical-Produktion „Das Jahr, in dem Weihnachten fast auf Freitag, den 13. gefallen wäre“ in der Messehalle 2 auf. Das komplette Programm mit allen Details und der Möglichkeit Tickets online zu buchen findet man unter www.muv-ffo.de.

Gemeinsame Erlebnisse verschenken. Ob Klassiker oder Kult-Show, Bühnenzauber oder Varieté: Unsere besten Stücke zieren jeden Weihnachtsbaum.

BEST OF POETRY SLAM

Kampf der Künste FR / 10.1. / 20:00

JAN PLEWKA SINGT TON STEINE SCHERBEN UND RIO REISER 2

mit der Schwarz-Roten Heilsarmee FR / 31.1./ 20:00

DER BLAUE MITTWOCH

Kabarett und Show mit den Maulhelden und Arnulf Rating MI / 19.2. / 20:00

DIE CSÁRDÁSFÜRSTIN

Operette Staatstheater Cottbus SA / 22.2. / 19:30 SO / 23.2. / 15:00

Angebot: Bis zum 23.12.2019 erhalten Sie auf diese Veranstaltungen 15 % Rabatt und eine Weihnachtsverpackung inklusive. THEATERKASSE IM KLEIST FORUM Platz der Einheit 1, 15230 Frankfurt (Oder), Tel. 0335 - 40 10 120, www.kleistforum.de TOURIST-INFORMATION Bolfrashaus, Große Oderstraße 29, 15230 Frankfurt (Oder), Tel. 0335 - 61 00 80 0


12

VORFREUDE

Schon gewusst?

Schon gewusst?

70

Kneipenmeile

Seit nunmehr schon 70 Jahren besteht die Kita „Storchennest“ in Altlandsberg.

Die „Kneipenmeile“ wurde in Neuruppin 2019 wiederbelebt.

Auf ins Weihnachtsland!

Der kleine Weihnachtsmann

Foto: Theater des Lachens

Voller Abenteuer und Magie

Im Dezember ist im Frankfurter Theater des Lachens für jeden etwas dabei Frankfurt. Das ist doch ungerecht, denkt sich der kleine Weihnachtsmann. Nur weil er zu klein ist, soll er noch keine Geschenke verteilen dürfen? Was er dann tut, sehen Kinder und Erwachsene im gleichnamigen Stück Anfang Dezember im Theater des Lachens. Und das Dezember-Programm der kleinen, großartigen Bühne hat noch mehr zu bieten. Wer für die eine oder andere Vorstellung noch Karten ergattern will, sollte sich sputen –

viele Vorstellungen sind bereits ausverkauft. Erzählt wird unter anderem das Märchen von der „Schneekönigin“, eine Geschichte voller Abenteuer und Magie, voll Licht und Schatten, bösen und guten Räubern, von der Kraft der Freundschaft und der Liebe. Rustikaler geht es bei „Der Weihnachtsgans Auguste“ zu. Zum Weihnachtsfest wünscht sich Vater Löwenhaupt eine knusprige Gans mit Rotkraut und Klößen.

Und damit auch alles klappt, wird die lebende Gans schon im November gekauft. Zu guter Letzt gibt es im Theater des Lachens wieder die beliebte Frankfurter Variante von „Dinner for one – das Jubiläum“ – mit Butler James und Miss Sophie. Eine Spurensuche an den letzten vier Abenden im Dezember mit Puppen, Menschen und einem Tigerfell. Mehr zum Programm unter: www.theaterdeslachens.de

Das Theater Frankfurt erzählt ein Märchen im Advent. Frankfurt. Es gibt Tumult im Weihnachtsland, denn der Weihnachtsmann und die kleine Hexe Gerolina haben in diesem Jahr beschlossen, den Baum einmal ohne Mischa, den Wünschepostboten zu schmücken, so ganz nach ihrer eigenen Idee. Darüber ärgert sich Mischa sehr und so wünscht er sie kurzerhand in ein anderes Land. Ein Sturm kommt auf und fort sind sie. Da mag die Großmutter noch so rufen, der kleine Postbote noch so suchen: Nur noch das alte Zauberbuch kann helfen! „Der Weihnachtsmann auf Abwegen“ feiert mit einer Doppelvorstellung im Kleist Forum Premiere. Diese beiden Vorstel-

lungen sind ausverkauft, aber pünktlich am Sonntag um 15 Uhr startet das Stück auch im Theater Frankfurt, Sophienstraße 1. Vorstellungen im Advent: So, 1.12. 15 Uhr; Fr, 6.12. 9 Uhr; Fr, 6.12. 11 Uhr; So, 8.12. 15 Uhr; Mo, 9.12. 9.30 Uhr; Do, 12.12. 9.30 Uhr; Do, 12.12. 15 Uhr; Fr, 13.12. 9.30 Uhr; Fr, 13.12. 14 Uhr; So, 15.12. 15 Uhr; Di, 17.12. 9.30 Uhr; Di, 17.12. 14 Uhr; Mi, 18.12. 9.30 Uhr; Mi, 18.12. 14 Uhr; Do, 19.12. 9.30 Uhr; So, 22.12. 15 Uhr; Mo, 23.12. 15 Uhr; Di, 24.12. 15 Uhr. Eintritt 5/7 Euro (außer 24.12. 7/11 Euro). Voranmeldung nötig: christina-org@theater-ff.de oder 0335 64957.

und Geschenksets für Sie und BEST Gutscheine Ihn zu Weihnachten finden Sie bei AGE „Die Kosmetik Eule“ Anika Breetsch – Kosmetikmeisterin, Walter-Korsing-Straße 22 in Frankfurt, Tel. 0335 / 6 65 97 03

Wir bedanken uns bei allen Kunden für Ihre Treue und wünschen allen ein schönes,besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Verschenke Kinospaß

und Schokogenuss im Set! Perfektes Weihnachtsgeschenk: Kino-Gutschein* ab 10 € mit Lindt Vollmilch Schokolade in süßer Geschenkverpackung.

Julia Golling als Hexe Gerolina, Lidia Bielanczyk als Großmutter, Joseph Prestwich als Weihnachtsmann und Christina Hohmuth als Postbote Mischa (v.l.). Foto: Theater FF

Wir danken für Ihr Vertrauen und die gute Zusammenarbeit. Unseren Mandanten, Geschäftspartnern und Mitarbeitern, wünschen wir zu Weihnachten friedliche Stunden und ein frohes Fest!

* Kino-Gutschein wahlweise für 10 €, 15 €, 25 € oder 50 €

schon ab

12,90 € Jetzt im Kino oder unter shop.cinestar.de

UWE ZETTIER STEUERBERATER JOCHEN SCHMITZ STEUERBERATER Humboldtstraße 3 • 15230 Frankfurt (Oder) • +49 (0) 335 – 387 286 • info@stb-sozietaet.de


13

DEZEMBER 2019

Schon gewusst?

Schon gewusst?

20

50

Ihr bereits 20. Stadtfest feierten die Eisenhüttenstädter in diesem Jahr.

Seit 50 Jahren lädt der Frankfurter Unterwasserclub zum Neujahrstauchen ein.

Das große Weihnachts-ABC im Museum Viadrina Frankfurt. Alle Jahre wieder – lädt das Museum Viadrina zu einer besonderen Weihnachtsausstellung ein. In diesem Jahr widmet sich das Museum im Junkerhaus in der Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Str. 11 keinem speziellen Thema, sondern betrachtet die Weihnachtszeit als Ganzes, also von A wie Adventskranz bis Z wie Zweige – 26 Buchstaben

und ihre weihnachtlichen Lesarten. Die Ausgestaltung des Festes in Deutschland und in Polen, längst vergessene Bräuche, weihnachtliche Gabenbringer, Speisen, Musik, der Filmklassiker „Drei Haselnüsse“ und was dieser mit Frankfurt (Oder) zu tun hat – all‘ das spielt eine Rolle in dem weihnachtlichen Alphabet. Dazu werden öffentli-

che Sonderführungen durch die Ausstellung angeboten, sie sind terminiert für den 1. Dezember (11 Uhr), 4. Dezember (11 und 15 Uhr), 8. Dezember (11 Uhr) sowie 15. Dezember (11 Uhr). Die Gebühr pro Person beträgt 2 Euro. Der Eintritt zur Ausstellung selbst ist frei, geöffnet ist jeweils von Dienstag bis Sonntag, 11–17 Uhr.

Romantische Weihnacht und Beethovens Neunte

Höhepunkte des Brandenburgische Staatsorchesters im Dezember und Anfang Januar / Auch Dickens’ berühmte Geschichte wird erzählt Frankfurt. Charles Dickens Weihnachtsgeschichte mit Orchestermusik, Weihnachtschoräle und -kantaten deutscher Romantiker, Kita-Konzerte mit Advents-Atmosphäre, Beethovens 9. Sinfonie zum Jahresausklang – und eine ganze neue Art von Neujahrskonzert: das Brandenburgische Staatsorchester lädt Kinder und Erwachsene im Advent und im Dezember zu einer ganzen Serie stimmungsvoller Konzerte ein. Und präsentiert dabei auch einen der berühmtesten Weihnachtsklassiker. Am 26. Dezember, 16 Uhr, lädt das Staatsorchester zu einem Konzert für die ganze Familie ein, wenn der Schauspieler Joachim Berger in der Konzerthalle Charles Dickens „Weihnachtsgeschichte“ liest. Dabei wird das Märchen von der wundersamen Wandlung des Geizhalses Ebenezer Scrooge untermalt von stimmungsvoller Musik von Mozart, Tschaikowsky, Brahms und Mendelssohn. Speziell für Kita-Kinder findet am 16. Dezember, 9.30 u. 11 Uhr, das Konzert „Oskar im Advent“

Ein Konzert für die ganze Familie: Dickens Weihnachtsgeschichte am 26. Dezember. statt – mit dem Orchesterkobold des BSOF und Weihnachtsliedern zum Mitsingen. Zur einer besonders „Romantischen Weihnacht“ laden Staatsorchester und die Frankfurter Singakademie am 15. Dezember, 17 Uhr, ein. Gemeinsam führen sie dann die Weihnachtskantaten „Vom Himmel hoch“ und „Der Stern von

Meine Beste Zeit:

Xenox

La Spezia II Chronograph BrunoSöhnle

Ring SILVER CIRCLE

Quarzwerk, Edelstahlgehäuse Ø 44,0 mm, Höhe 13,9 mm, 5 bar, Saphirglas innen entspiegelt, Lederband, schwarz

Sterlingsilber, goldfarben

Bethlehem“ auf. Bei erster ließ sich Felix Mendelssohn von Luthers berühmtem Weihnachtslied gleichen Titels inspirieren. Die zweite, von Josef Rheinberger geschriebene Kantate greift jene Bibelstellen aus dem Lukasund Matthäus-Evangelium auf, die von Christi Geburt berichten. Sie erzählt von Hirten und Wei-

Halskette Bamboo Sterlingsilber

89,- €

59,- €

Verliebt,Verlobt, Verheiratet Solitaire Collection Verlobungsring

Armband XENOX men

Design in Titanium Damenuhr Style

Ohrstecker Reintitan, poliert

Reintitan, blauplattiert Reintitanband

Legierung: Weißgold 585/Brillantenqualität frei wählbar

49,- €

139,- €

Ring

Ring

199,- €

1599,- €

0,05 Ct

La Spezia Modelle

ab 395,- €

sen aus dem Morgenland – die bei dieser Musik hörbar mit ihren Kamelen heranreiten. Am 30., 19.30 Uhr, und 31. Dezember, 17 Uhr, klingt das Jahr traditionell mit Beethovens 9. Sinfonie aus. Neben dem Staatsorchester ist unter anderem die junge Sängerin Sarah Traubel, die mit ihrem strahlenden Sop-

ran gerade das Publikum großer Bühnen erobert. Und als Neujahrskonzert gibt es diesmal etwas ganz Neues: Kein Strauß, kein Wiener Walzer, dafür aber die großen Berliner Operettenhits und Publikumslieblinge der Zwanziger Jahre. Das Brandenburgische Staatsorchester feiert diese wilde, musikalisch so reizvoll wie wunderbar unterhaltende Zeit mit dem Programm „100 Jahre – Die Goldenen Zwanziger“. Gesungen werden die Klassiker von Leo Fall, Eduard Künneke, die frechen Jazz- und Ragtime-Nummern Erwin Schulhoffs und die bissig-witzigen Songs Kurt Weills von Katharine Mehrling. Sie ist zurzeit Berlins gefragteste und gefeiertste Chansonette. So sinnlich wie die Dietrich und so temperamentvoll wie die Piaf. Mit diesem Konzert am 5. Januar, 17 Uhr, kehrt das Staatsorchester übrigens mal wieder ins Frankfurter Kleist Forum zurück. Die 9. Sinfonie und dieses Neujahrskonzert gibt es zum KombiPreis. Zwei hochkarätige Konzerte zum Vorteilspreis!

0,50 ct.

Armband Reintitan, teilpoliert, teil-goldplattiert

Edelstahl Silber, Carbon, Faltschließe

79,- €

... und viele weitere nkideen unvergessliche Gesche im Oderturm | Logenstraße 8 15230 Frankfurt (Oder) Telefon (0335) 86 94 94 88

Karl-Marx-Straße 14 15230 Frankfurt (Oder) Telefon: (0335) 2 84 97 79

129,- € SchmuckZeit im SMC | Spitzkrugring 1A 15234 Frankfurt (Oder) Telefon: (0335) 86 94 93 14


14

VORFREUDE

Gedichte von Eva Strittmatter Frankfurt. Angelika Pätzke und Horst-Uwe Killa sind das Duo „spiegel.bild“. Sie laden am 6. Dezember zu einer musikalisch-literarischen Lesung mit Gedichten der Schriftstellerin Eva Strittmatter in das Theater Frankfurt, Sophienstraße 1, ein. Beginn ist um 19 Uhr.

Wir wünschen ihnen allen eine besinnliche Adventszeit! CARESSE Beauty Center Inh. Annica Paulukat LANGER GRUND 61 15236 FRANKFURT (ODER) Tel. 0335-50 06 110 www.caresse-beautycenter.de

TIERPSYCHOLOGIN MELANIE WEIS Kleintiere, Hund, Katze und Pferd

Für das Wohl von Tier und Mensch, schenken Sie doch Ihren Lieben oder sich selbst einen Gutschein zum Fest:

> Ernährungsberatung > tierpsychologische Verhaltensberatung > Kaufberatung > Phytotherapie > Bachblüten-Therapie > Mineralsalz-Therapie > hauseigene Salben

mobil egs unterw

Lebuser Weg 12 d > 15234 Frankfurt (O.) • 0152 34 34 53 47 info@tierpsychologin-weis.de • www.tierpsychologin-weis.de

und Vertriebsgesellschaft mbH

Weihnachtsspecial

10% Rabatt auf sämtliche Waren

vom 2.12. bis 7.12.2019

Bringen Sie ein neues Ambiente in ihren Wohnraum. Wir beraten Sie gern. 15230 Frankfurt (Oder) Ziegelstraße 40 Telefon 03 35 / 60 68 746 NEU: Mo.- Fr. 9 -18 Uhr, Sa. 9 -13 Uhr

Weihnachtspogo am 20. Dezember Frankfurt. Seit 18 Jahren wird in Frankfurt zum Weihnachtspogo eingeladen. Am 20. Dezember spielen im Kulturbahnhof im Kamea altbekannte Punkbands aus der Region: Telekoma, Die Bockwurtschtbude und Psychrolutes. Als Gast diesmal mit dabei sind Dranske aus Berlin. Einlass ist ab 20.30 Uhr, ab 21.30 Uhr darf getanzt werden.

Die Bewohner von Brunow und Umgebung sprachen sich 2019 für den Schutz des Rotmilans aus.

Am 24. Dezember werden in allen Frankfurter Kirchen Gottesdienste angeboten

Frankfurt. Zu Heiligabend und an den Weihnachtsfeiertagen finden in den Kirchen und Begegnungsstätten der evangelischen Kirchengemeinde Frankfurt-Lebus, der Katholischen Kirchengemeinde und weiterer Gemeinden wieder zahlreiche Gottesdienste und Andachten statt, zum Teil mit Krippenspielen. Der Überblick für den 24. Dezember: M Gemeindehaus Kreuz, Friedrich-Ebert-Str. 53, 15 Uhr: Krippenspiel, 22 Uhr Gottesdienst M Gemeindezentrum Neuberesinchen, Berendsstr. 1, 15 Uhr: Christlicher Verein Junger Menschen, Krippenspiel M Heilandskapelle, Eichenweg 41, 17.15 Uhr: Krippenspiel M Wichern Diakonie, Luisenstr. 21–24, 15 Uhr: Krippenspiel M Kirche Booßen, 16.30 Uhr: Gottesdienst mit Chor M Kirche Güldendorf, 16.30 Uhr: Gottesdienst M Kirche Hohenwalde, 15 Uhr: Krippenspiel M Kirche Kliestow, 16 Uhr: Krippenspiel M Kirche Lichtenberg, 16.30 Uhr: Krippenspiel und Posaunenchor M Kirche Lossow, 15 Uhr: Krippenspiel M Kirche Rosengarten, 15 Uhr: Gottesdienst mit Chor M St. Georg, Bergstr., 14.30 Uhr: Krippenspiel und Posaunenchor, 16.30 Uhr: Gottesdienst M Kirche Wulkow, 18 Uhr: Gottesdienst

In der Kirche St. Gertraud sind um 15 und 16.30 Uhr Andachten mit Krippenspielen geplant. Foto: Nancy Waldmann M Lutherstift, Heinrich-Hildebrand-Str. 22, 15.30 Uhr u. 19 Uhr: Gottesdienst mit Musik M St. Gertraudkirche, Gertraudenplatz 6, 15 Uhr und 16.30 Uhr: Andacht mit Krippenspiel M St. Marienkirche, Oberkirchplatz, 18 Uhr: Gottesdienst M Kirche Lebus, 15 Uhr: Krip-

penspiel; 16.30 Uhr: Gottesdienst mit Posaunenchor; 22 Uhr: Gottesdienst M Katholische Kirche Heilig Kreuz, 10.30 Uhr: Heilige Messe M Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde (Baptisten), Lindenstr. 17, 15 Uhr: Christvesper mit Krippenspiel im Gemeindesaal

Unser Team wünscht all unseren Kunden und Geschäftspartnern ein besinnliches und frohes Weihnachtsfest!

Verschenken Sie Zeit!*

Teppiche Auslegware PVC-Beläge Designboden Jalousien Gardinenstoffe

Aufmaß kostenfrei

Rotmilan

Gottesdienste am Heiligabend

Unser Sortiment:

UNSER SERVICE ✔ Messen ✔ Nähen ✔ Dekorieren ✔ Ketteln ✔ Tapezieren ✔ Zuschneiden ✔ Liefern ✔ Verlegen

Schon gewusst?

Sabine Eckert

GEBÄUDESERVICE Dienstleistungen in Haus und Wohnung

Goepelstraße 31 · 15234 Frankfurt/Oder Tel.: 0335 - 6 85 12 12 · Mobil: 0178 - 2 55 55 33

www.gebaeudeservice-eckert.de

* Gutscheine für ein sauberes Zuhause oder für die fachgerechte Reinigung von Teppichen und Polstern


15

DEZEMBER 2019

Weihnachtstermine in Frankfurt

Konzerte, Feste, Theateraufführungen und weitere Veranstaltungen zur Adventszeit im großen Überblick Täglich M Oderweihnacht auf dem Marktplatz, bis 29. Dezember, außer 24. und 25. Dezember; geöffnet wochentags und sonntags von 10-20 Uhr, freitags und samstags 10-21 Uhr (Mehr auf S. 4). M Weihnachtskirmes auf dem Brunnenplatz, bis 22. Dezember; von 11-20 Uhr

ermäßigt 16,50 € (bis 14 Jahre) M 16 Uhr, Konzerthalle: Das Orchester der Frankfurter Musikfreunde lädt ein zu seinem traditionellen Weihnachtskonzert. Sinfonische Werke werden ergänzt durch bekannte weihnachtliche Melodien. Außerdem singt auch der Frankfurter Extrachor einige Weihnachtslieder. Tickets: 11–17 €, ermäßigt 10 €

Sonnabend, 30. November M 15 Uhr, Güldendorf: Lichterfest auf dem Dorfplatz (S. 10) M 15.30 Uhr, Kirche Kliestow: Weihnachtskonzert des Frankfurter Extrachors Sonntag, 1. Dezember M 14–19 Uhr: Adventsmarkt bei Wichern (Mehr auf S. 3) M 14.30 Uhr: Die Alloheim-Seniorenresidenz in der Walter-Korsing-Straße 16 lädt ein zum Adventsbasar. Es warten Kaffee, Kuchen und ein Kreativmarkt. M 15 Uhr, Theater Frankfurt, Sophienstraße: Premiere von „Der Weihnachtsmann auf Abwegen“. Viele weitere Termine bis 24. Dezember. Eintritt: 7 €, ermäßigt 5 € (Mehr dazu auf S. 12) M 14 Uhr, Konzerthalle: Der Spatzen-, Jugend- und Knabenchor der Singakademie und der Projektchor „Singing all together“ singen klassische und fremdsprachige Adventslieder – Mitsingen erwünscht. Tickets: 12 €, 8 € (Senioren) bzw. 5 € (bis 14 Jahre) M 15 Uhr, Kleist Forum: Das Hans-Otto Theater Potsdam zeigt „Ronja Räubertochter“ nach Astrid Lindgren. Auch vom 2.– 6. Dezember, 10 Uhr. Tickets: 10 €, ermäßigt 8 bzw. 6,50 € M 16 Uhr, Kirche Hohenwalde: Adventssingen der Frauenkammerchors zum Lichterfest M 16.30 Uhr, Kirche Rosengarten: Adventssingen des Knabenchors der Singakademie M 17 Uhr, Gertraudkirche: Konzert der Sparkasse mit der Kinder- und Jugendkantorei Mittwoch, 4. Dezember M 17 Uhr, Seniorenheim Albert Hirsch: Adventssingen Frauenkammerchor, Eintritt frei Freitag, 6. Dezember M 9 und 11 Uhr, Konzerthalle: Schulkonzert des Knabenchors zum Nikolaustag M 16 Uhr, Messegelände: „Weihnachten mit unseren Stars“ – Stefan Mross, Monika Martin, das Kastelruther Männerquartett und Anna-Carina Woitschack singen Besinnliche und Fröhliches: Tickets: 49,40 bis 54,90 € M 19 Uhr, Gertraudkirche: Vorweihnachtlicher Abend mit Gisela Steineckert und dem Knabenchor der Singakademie Sonnabend, 7. Dezember M 13-19 Uhr, Advent in St. Marien mit vielen Ausstellern und

Der Knabenchor der Singakademie singt unter anderem am 22. Dezember in der Konzerthalle mit dem Staatsorchester auf. Foto: Promo Programm. Auch am 8., 14. und 15. Dezember. (Mehr auf S. 6) M 15 Uhr: 16. Adventsfeier in der Kirchruine Lossow (S. 10). M 15 Uhr, Kleist Forum: „Der Gestiefelte Kater“, Koproduktion Theater des Lachens und Kleist Forum, Grimm-Märchen mit Mensch und Puppe. Auch vom 9.–13. Dezember, 10 Uhr. Tickets: 10 €, 8 bzw. erm. 6,50 € M 17 Uhr, Konzerthalle: Der Frauenkammerchor Frankfurt und das Ostbrandenburgische Blechbläserquintett laden ein zum Weihnachtssingen. Im Mittelpunkt steht die Kantate „Kommet, ihr Hirten“, dazu gibt es Lieder, die auf die Weihnachtszeit einstimmen. Tickets: 12 € M 18 Uhr, Kirche St. Georg: Die Frankfurter Ökumenische Kantorei, die Große Kurrende und Sänger der Kinder- und Jugendkantorei führen gleitet vom Neuen Barockorchester Berlin das Weihnachtsoratorium, Teile 4–6, von Bach auf. Karten: 17/15 € , erm. 15/13 €, Vorverkauf in der Lukas-Buchhandlung und im Gemeindebüro der Gertraud-Kirche M 15. u. 19 Uhr, Messehalle: „Das Jahr, in dem Weihnachten fast auf Freitag, den 13., gefallen wäre“; Musical Mixdorfer Schlaubegetümmel. Auch 8. Dezember, 15 Uhr; Tickets: 12 € Sonntag, 8. Dezember M Tag der offenen Tür des rbbStudios Frankfurt mit Programm auf dem Weihnachtsmarkt. Liveauftritt von Steffen Jürgens, Tanja Lasch und Nicole Freytag. M 15 Uhr: In der Lindenstraße 17 lädt die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde zu einer Adventsfeier mit einem Mix aus Adventsund Weihnachtsliedern ein. Danach warten ein Stehkaffee und eine Feuerschale. M 15.30 Uhr, Konzerthalle: Großes Galaprogramm unter der Überschrift „Wiener Operettenweihnacht“. Entertainer Rolf

Hartge führt durch den Nachmittag mit vielen Künstlern, die weihnachtliche Melodien, Klassiker aus Ballett und Operette präsentieren. Tickets: 19 bis 37 € Dienstag, 10. Dezember M 17.30 Uhr, Musikschule, Collegienstr., Kammermusiksaal: Adventskonzert mit dem Blasorchester und den Fachgruppen Holz- und Blechblasinstrumente Donnerstag, 12. Dezember M 15 Uhr, City-Treff bez granic: Ab 15 Uhr wird der Treffpunkt in der Slubicer Straße 8 zur Weihnachtsbäckerei der Senioren der Doppelstadt. (Mehr zum CityTreff auch auf S. 10) M 15 Uhr, Seniorenzentrum A.Hirsch, Prager Straße: Adventssingen der Kleinen Kurrende Sonnabend, 14. Dezember M 19.30 Uhr, Kleist Forum: Das Staatstheater Cottbus präsentiert das Ballett „Die Reise zum Mittelpunkt der Erde“, erzählt vom Choreografen, Regisseur und Komponisten Manuel-Joël Mandon mittels unterschiedlicher Musik- und Tanzstile. Auch am 15. Dezember, 15 Uhr. Tickets: 25€, 23 bzw. ermäßigt 10 € Sonntag, 15. Dezember M 11 Uhr, Konzerthalle: Adventsmatinee des Jugendchors der Singakademie von besinnlich bis modern. Tickets: 10/5 € M 14–18 Uhr: Zeitgleich zum Adventsmarkt öffnen sich im Bolfrashaus die Türen für jedermann. Informationen zum Heiraten, Feiern und Tagen werden gepaart mit einem Weihnachtsgruß der Wowi. M 15.30 Uhr, Heilandskapelle: Chorkonzert zum Advent mit dem Chor Kliestow, anschließend gemütliches Beisammensein mit adventlicher Bewirtung. M 16 Uhr, Kapelle der Wichern Diakonie: Solisten und Kammer-

musikgruppen der Gruppen Akkordeon und Gitarre der Musikschule spielen Weihnachtslieder. M 16 Uhr, Konzerthalle: „Romantische Weihnacht“ – Konzert mit dem Großen Chor der Singakademie und dem Staatsorchester. Auf dem Programm steht u.a. Bartholdys Weihnachtskantate „Vom Himmel hoch“. Tickets: 13–22 €, erm. 7 € (bis 14 Jahre) M 17 Uhr, St. Gertraud: Weihnachtskonzert der Kinder- und Jugendkantorei, weihnachtliche Chormusik von Barock bis Modern. Eintritt: 10 €, erm. 7 € Montag, 16. Dezember M 15 Uhr, Bibliothek, Bischofstraße 17: Lesung für Märchenfreunde mit Alexander Schäfer. Ab 19 Uhr: Weihnachtsbowle – eine Kabarett-Lesung. M 9.30 und 11 Uhr, Konzerthalle: weihnachtliches Kita-Konzert „Oskar im Advent“ Dienstag, 17. Dezember M 15.30 Uhr, Klinikum: Adventssingen der Großen Kurrende M 18 Uhr, Marthaheim, Bergstraße, Adventssingen der Kinder- und Jugendkantorei Mittwoch, 18. Dezember M 17 Uhr, Kirche St. Gertraud: Der Chor der Volkssolidarität „bella musica“ und das Streichquartett der Musikschule laden zum Weihnachtskonzert ein. Freitag, 20. Dezember M 20 Uhr, Kleist Forum: Vier Tage vor dem Fest präsentiert David Friedrich diesmal solo vorweihnachtlichen Poetry Slam und Stand Up Comedy. Tickets: 17 €, 15 bzw. ermäßigt 10 € Sonnabend, 21. Dezember M 16 Uhr, Kleist Forum: „Der Traumzauberbaum – Herr Kellerstaub rettet Weihnachten“, Familienmusical mit dem ReinhardLakomy-Ensemble. Tickets: 22 €,

Sonntag, 22. Dezember M 15 Uhr: In der Marienkirche lädt der Frankfurter Extrachor zum Konzert ein, Schüler der Musikschule wirken mit. M 19.30 Uhr, Konzerthalle: Das Weihnachtssingen zusammen mit dem Staatsorchester ist ein Glanzpunkt im Konzertjahr des Knabenchors. Tickets: 10 bis 17 €, ermäßigt 7 € (bis 14 Jahre) Montag, 23. Dezember M 19.30 Uhr, Kleist Forum: Søren Gundermann und Thomas Strauch interpretieren alte deutsche Weihnachtslieder jazzig-virtuos. Motto: „Es ist ein Gnu entsprungen.“ Tickets: 15 €, 12 € M 22 Uhr, Konzerthalle: Der Kammerchor der Singakademie stimmt mit der Wellmitzer Bläsergruppe zu außergewöhnlicher Uhrzeit im stimmungsvoll beleuchteten Konzertsaal auf das Fest ein. Tickets: 10–17 €, ermäßigt 7 € (bis 14 Jahre) Dienstag, 24. Dezember M Die Kirchengemeinden laden zu Heiligabend zu Gottesdiensten ein, zum Teil mit Krippenspielen (siehe auch S. 14) Donnerstag, 26. Dezember M 16 Uhr, Konzerthalle: Schauspieler Joachim Berger von HansOtto-Theater erzählt Charles Dickens „Eine Weihnachtsgeschichte“, dazu spielt das Staatsorchester die passende Begleitmusik. Tickets: 12 €, erm. 4 € M 17 Uhr, St. Georg: Weihnachtsmusik im Kerzenschein – Volksweise und Weihnachtslieder mit dem Posaunenchor, der Kurrende, der Frankfurter Kinderund Jugendkantorei und der Ökumenischen Kantorei Sonnabend, 28. Dezember M 19.30 Uhr, Kleist Forum: Das russische Ballettfestival Moskau zeigt Tschaikowskys Weltklassiker „Nussknacker“. Tickets: 43 €, ermäßigt 30 € (bis 16 Jahre) Sonntag, 29. Dezember M 16 Uhr, Konzerthalle: Björn Casapietra singt „Christmas Love Songs“. Tickets: 22–33 € Die Übersicht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Nicht mit aufgeführt sind beispielsweise die täglichen Termine des Lebendigen Adventskalenders – zu finden auf Seite 5.


W

eihnachtsmärkte 2019

7

Schöneiche bei Berlin

10

Liebenberg Woltersdorf

8

4

9

Heinersdorfer See

Schönfelde

Heinersdorf

Kienbaum

Erkner

26

6

Tempelberg

Kagel

20

21

Mönchwinkel

Arensdorf

Buchholz

Beerfelde

Trebus

Gosen-Neu Zittau

Hasenfelde

Jänickendorf

14

Grünheide (Mark)

Gosen

im Landkreis Oder-Spree und Frankfurt (Oder)

Behlendorf

Molkenberg

24

Hangelsberg

Wilmersdorf

Steinhöfel

Neuendorf im Sande

Braunsdorf

Hartmannsdorf

30

Rauensche Ziegelei

Spreenhagen

Markgrafpieske

11

Alt Madlitz

Petersdorf

Kolpin

19

Kersdorf 35

Alt Golm Drahendorf

Kunersdorf

Görsdorf bei Storkow

Reichenwalde

Pfaffendorf

StorkowGroßer Storkower

SP

Groß Schauen Wochowsee Groß Schauener Seenkette

3

29.11.–30.11.2019 Müllroser Weihnachtsmarkt

4

29.11.2019 Weihnachtlicher Markt auf dem Museumshof Erkner

5

01.12.2019 Weihnachtsmarkt Jacobsdorf

6

30.11.2019 Weihnachtsmarkt in Kagel

7

30.11.–01.12.2019 KUNSTWeihnachtsmarkt der Kulturgießerei in Schöneiche

8

30.11.2019 Kirchturmfest Woltersdorf

9

30.11.–01.12.2019 Lichterfest Erkner

28

10

1 13

11 RE

E

Herzberg

Glienicke

30.11.2019 Lichterfest in Eisenhüttenstadt

13

01.12.2019 Advent bei Wichern

14

30.11.2019 Weihnachtsmarkt Jänickendorf

15

01.12.2019 Mixdorfer Weihnachtsmarkt

16

01.12.2019 Weihnachtsmarkt in Groß Lindow

17

08.12.2019 Neuendorfer Scheunenweihnacht in Beeskow-Neuendorf

18

06.–08.12.2019 Weihnachtsmarkt in Storkow

19

06.–08.12.2019 Adventszauber am Scharmützelsee in Bad Saarow

20

07.12.2019 Weihnachtsmarkt Beerfelde

30.11.–01.12.2019 Weihnachtsmarkt im historischen Raufutterspeicher in Schöneiche

21

07.12.2019 Hangelsberger Adventsmarkt

22

30.11.–01.12.2019 Weihnachtsmarkt Rauen

07.12.2019 Weihnachtsmarkt in Lieberose

23

07.12.2019 Adventsmarkt Langewahl

24

07.12.2019 Adventsbasar Steinhöfel

Schwenow

Lindenberg Buckow

Birkholz

15

Ragow

17

2

Mixdorf

25

07.12.2019 Weihnachtsmarkt Jacobsdorf

26

07.12.2019 Weihnachtsmarkt in Grünheide

27

07.–08.12.2019 Weihnachtsmarkt in Neuzelle

28

07./08. +14./15.12.19 Weihnachten in St. Marien-Frankfurt

29

13.–15.12.2019 Weihnachtsmarkt in Fürstenberg

30

13.–15.12.2019 Fürstenwalder Weihnachtsmarkt

31

14.12.2019 Weihnachtsmarkt in Brieskow-Finkenheerd

32

14.–15.12.2019 Weihnachtsmarkt in Guben

33

14.12.2019 Adventsstimmung auf dem Dorfplatz in Ahrensdorf

34

15.12.2019 Weihnachtsmarkt in Friedland

35

21.12.2019 Weihnachtsmarkt Briesen

Vogelsang Pohlitz

Beeskow Grunow

Wulfersdorf

Kossenblatt

Zeust

Reudnitz

Stremmen

Trebatsch Mittweide

Glowe

Günthersdorf

Sabrodt Sawall

Sarkow

22

Diehlo

Lieberose Pieskow Schadow

Kieselwitz

Kobbeln

Chossewitz Weichensdorf

Karras

Möbiskruge

Klein Briesen

Groß Muckrow

Treppeln Ossendorf Bahro

Klein Muckrow

Henzendorf

Lawitz

27

Neuzelle

Schwerzko Streichwitz

Göhlen

ER

Rocher

Friedland

29

OD

34

12

Bremsdorf

Groß Briesen

Leißnitz Glower See

Oelsen

Eisenhüttenstadt

Fünfeichen

Dammendorf

Giesensdorf

Briescht

Aurith

Wiesenau

Rießen

Schernsdorf

Tauche

Großer Kossenblatter See

Groß Lindow

Ziltendorf Merz

Ahrensdorf Premsdorf

Görsdorf

16

Brieskow-Finkenheerd

Klein Rietz

Behrensdorf

Limsdorf

Großer Müllroser See

Rietz-Neuendorf

Wendisch Rietz

31

Müllrose

3

Görzig

Scharmützelsee

33

Neuhaus Raßmannsdorf

Diensdorf-Radlow

Dahmsdorf

Schwerin

Kehrigk

Sauen

Wilmersdorf

See

Selchow

29.11.–01.12.2019 Weihnachtsmarkt in Beeskow

Frankfurt (Oder)

Kersdorfer See

Bad Saarow

2

12

Neubrück (Spree)

Kummersdorf

18

5 Jacobsdorf (Mark) 25 Pillgram

Rieplos

Philadelphia

Briesen (Mark)

Dehmsee

Langewahl

Neu Golm Alt Stahnsdorf

Petersdorf

Berkenbrück

23

Sieversdorf

Neu Madlitz

Fürstenwalde/Spree

Rauen

25.11.–29.11.2019 Frankfurter cityADVENT Weihnachtsmarkt

Madlitz-Wilmersdorf

Demnitz

Falkenberg

Spreeau

1

Bomsdorf

Ratzdorf Wellmitz

Breslack Steinsdorf Coschen

32

Guben

Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten


W

eihnachtsmärkte 2019

7

Schöneiche bei Berlin

10

Liebenberg Woltersdorf

8

4

9

Heinersdorfer See

Schönfelde

Heinersdorf

Kienbaum

Erkner

26

6

Tempelberg

Kagel

20

21

Mönchwinkel

Arensdorf

Buchholz

Beerfelde

Trebus

Gosen-Neu Zittau

Hasenfelde

Jänickendorf

14

Grünheide (Mark)

Gosen

im Landkreis Oder-Spree und Frankfurt (Oder)

Behlendorf

Molkenberg

24

Hangelsberg

Wilmersdorf

Steinhöfel

Neuendorf im Sande

Braunsdorf

Hartmannsdorf

30

Rauensche Ziegelei

Spreenhagen

Markgrafpieske

11

Alt Madlitz

Petersdorf

Kolpin

19

Kersdorf 35

Alt Golm Drahendorf

Kunersdorf

Görsdorf bei Storkow

Reichenwalde

Pfaffendorf

StorkowGroßer Storkower

SP

Groß Schauen Wochowsee Groß Schauener Seenkette

3

29.11.–30.11.2019 Müllroser Weihnachtsmarkt

4

29.11.2019 Weihnachtlicher Markt auf dem Museumshof Erkner

5

01.12.2019 Weihnachtsmarkt Jacobsdorf

6

30.11.2019 Weihnachtsmarkt in Kagel

7

30.11.–01.12.2019 KUNSTWeihnachtsmarkt der Kulturgießerei in Schöneiche

8

30.11.2019 Kirchturmfest Woltersdorf

9

30.11.–01.12.2019 Lichterfest Erkner

28

10

1 13

11 RE

E

Herzberg

Glienicke

30.11.2019 Lichterfest in Eisenhüttenstadt

13

01.12.2019 Advent bei Wichern

14

30.11.2019 Weihnachtsmarkt Jänickendorf

15

01.12.2019 Mixdorfer Weihnachtsmarkt

16

01.12.2019 Weihnachtsmarkt in Groß Lindow

17

08.12.2019 Neuendorfer Scheunenweihnacht in Beeskow-Neuendorf

18

06.–08.12.2019 Weihnachtsmarkt in Storkow

19

06.–08.12.2019 Adventszauber am Scharmützelsee in Bad Saarow

20

07.12.2019 Weihnachtsmarkt Beerfelde

30.11.–01.12.2019 Weihnachtsmarkt im historischen Raufutterspeicher in Schöneiche

21

07.12.2019 Hangelsberger Adventsmarkt

22

30.11.–01.12.2019 Weihnachtsmarkt Rauen

07.12.2019 Weihnachtsmarkt in Lieberose

23

07.12.2019 Adventsmarkt Langewahl

24

07.12.2019 Adventsbasar Steinhöfel

Schwenow

Lindenberg Buckow

Birkholz

15

Ragow

17

2

Mixdorf

25

07.12.2019 Weihnachtsmarkt Jacobsdorf

26

07.12.2019 Weihnachtsmarkt in Grünheide

27

07.–08.12.2019 Weihnachtsmarkt in Neuzelle

28

07./08. +14./15.12.19 Weihnachten in St. Marien-Frankfurt

29

13.–15.12.2019 Weihnachtsmarkt in Fürstenberg

30

13.–15.12.2019 Fürstenwalder Weihnachtsmarkt

31

14.12.2019 Weihnachtsmarkt in Brieskow-Finkenheerd

32

14.–15.12.2019 Weihnachtsmarkt in Guben

33

14.12.2019 Adventsstimmung auf dem Dorfplatz in Ahrensdorf

34

15.12.2019 Weihnachtsmarkt in Friedland

35

21.12.2019 Weihnachtsmarkt Briesen

Vogelsang Pohlitz

Beeskow Grunow

Wulfersdorf

Kossenblatt

Zeust

Reudnitz

Stremmen

Trebatsch Mittweide

Glowe

Günthersdorf

Sabrodt Sawall

Sarkow

22

Diehlo

Lieberose Pieskow Schadow

Kieselwitz

Kobbeln

Chossewitz Weichensdorf

Karras

Möbiskruge

Klein Briesen

Groß Muckrow

Treppeln Ossendorf Bahro

Klein Muckrow

Henzendorf

Lawitz

27

Neuzelle

Schwerzko Streichwitz

Göhlen

ER

Rocher

Friedland

29

OD

34

12

Bremsdorf

Groß Briesen

Leißnitz Glower See

Oelsen

Eisenhüttenstadt

Fünfeichen

Dammendorf

Giesensdorf

Briescht

Aurith

Wiesenau

Rießen

Schernsdorf

Tauche

Großer Kossenblatter See

Groß Lindow

Ziltendorf Merz

Ahrensdorf Premsdorf

Görsdorf

16

Brieskow-Finkenheerd

Klein Rietz

Behrensdorf

Limsdorf

Großer Müllroser See

Rietz-Neuendorf

Wendisch Rietz

31

Müllrose

3

Görzig

Scharmützelsee

33

Neuhaus Raßmannsdorf

Diensdorf-Radlow

Dahmsdorf

Schwerin

Kehrigk

Sauen

Wilmersdorf

See

Selchow

29.11.–01.12.2019 Weihnachtsmarkt in Beeskow

Frankfurt (Oder)

Kersdorfer See

Bad Saarow

2

12

Neubrück (Spree)

Kummersdorf

18

5 Jacobsdorf (Mark) 25 Pillgram

Rieplos

Philadelphia

Briesen (Mark)

Dehmsee

Langewahl

Neu Golm Alt Stahnsdorf

Petersdorf

Berkenbrück

23

Sieversdorf

Neu Madlitz

Fürstenwalde/Spree

Rauen

25.11.–29.11.2019 Frankfurter cityADVENT Weihnachtsmarkt

Madlitz-Wilmersdorf

Demnitz

Falkenberg

Spreeau

1

Bomsdorf

Ratzdorf Wellmitz

Breslack Steinsdorf Coschen

32

Guben

Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten


18

Weihnachtslieder im Jazz-Gewand Eisenhüttenstadt. Weihnachten kann auch im JazzGewand daherkommen – zum Beispiel dann, wenn Gundermann & Strauch mit ihrem Programm „Es ist ein Gnu entsprungen“ auftreten. Zu erleben ist dieses weihnachtliche Konzert am Donnerstag, dem 19. Dezember, in der „Kleinen Bühne“ des Friedrich-Wolf-Theaters. „Dieser zauberhafte Mix aus Weihnachtsliedern, Jazz und launiger Performance stimmt Sie auf charmante Weise auf das Fest des Jahres ein“, verspricht die Ankündigung. „Während traditionelle Weihnachtslieder vom Jesuslein parodiert werden, erhalten andere Titel eine schwungvoll unterhaltsame Jazz- Note“, heißt es weiter. Es dürfte ein spaßiger Abend für Herz und Hirn mit vielen Überraschungen und musikalischen Köstlichkeiten auf Klavier und Kontrabass werden. Los geht es mit Gundermann & Strauch am Donnerstagabend um 20 Uhr. Karten gibt es beim MOZ-Ticketservice unter Tel. 0335/66599558.

VORFREUDE

Vorhang auf für Snowy

Lachmöwen

Eine von Iris Kunz und Ilona Bormann in Schwedt neugegründete satirische Lesebühne trägt den Namen „Die Lachmöwen“.

Die Schäfer laden zur Weihnachtsgala Im vergangenen Jahr ist Snowy zum Eispalast gereist. In diesem Jahr erwartet ihn ein neues Abenteuer. Foto: Gerrit Freitag Eisenhüttenstadt. Schon bald öffnet sich im Friedrich-Wolf-Theater der Vorhang für den beliebten Schneemann. „Snowy und das schönste Geschenk“ ist der Titel des diesjährigen FamilienWeihnachtsmusicals. Dabei handelt es sich um eine neue Version der Geschichte aus dem Jahr 2002. Sie erzählt von Katrin und Peter, die im Waisenhaus leben und von dort ausreißen, um bei Snowy eine neue Bleibe zu su-

chen. Doch das Glück hält nur kurze Zeit. Polizist Otto bringt die Kinder zurück und gibt Snowy dabei auch gleich mit ab. Ob es ein glückliches Weihnachtsfest wird? Das erfahren Groß und Klein in den insgesamt elf Aufführungen. Karten gibt es in der TourismusInformation in der Lindenallee. Von dem Musical wird es wieder eine CD und eine DVD geben. Die CD enthält als Bonus-Track eine Karaoke-Version von einem

Das Team vom Toom Baumarkt in Eisenhüttenstadt wünscht Ihnen eine schöne Adventszeit, ein frohes Fest und einen guten Start ins neue Jahr.

Erleben Sie unseren toom - Weihnachtsmarkt mit vielen Geschenkideen, wundervoller Weihnachtsdekoration und dem großen Weihnachtsbaumverkauf. toom Baumarkt GmbH Eisenhüttenstadt Am Wiesengrund 1 Telefon 03364 769510

Schon gewusst?

Elf Aufführungen des Familien-Weihnachtsmusicals im Friedrich-Wolf-Theater

Titel des aktuellen Abenteuers. Die Snowy-Fans konnten in einer Online-Abstimmung entscheiden, welcher Song als Karaoke-Version mitgeliefert wird. 8. Dezember, 16 Uhr Premiere 20., 21., 22., 23. und 28. Dezember, jeweils 16 Uhr 24. Dezember, 14 Uhr 10., 11., 17. und 18. Dezember, jeweils um 9.30 Uhr für Schulen und Kitas

Kalendertürchen Eisenhüttenstadt. Die Lindenallee präsentiert sich in der Vorweihnachtszeit als wunderschöner Adventskalender. Von Montag, den 1. Dezember, bis Dienstag, den 24. Dezember, wird immer werktags ein Geschäft sein Türchen für Interessierte öffen und mit einer besonderen Aktion aufwarten. Mal kann gebastelt, mal mit Rabatt eingekauft werden. Was wann stattfindet, verraten die Plakate an den Türen und Schaufenstern der Geschäfte in der Lindenallee.

Eisenhüttenstadt. Bianca, Carla, Michael und Uwe, bekannt als die Schäfer, stimmen am 12. Dezember im Friedrich-Wolf-Theater auf die Weihnachtszeit ein. Eingeladen haben sie sich weitere Stars der Volksmusik, darunter Marianne & Michael. Das Duo wird seine Hits präsentieren. Angela Wiedl, eine der großen Stimmen und ihr Bruder Richard Wiedl, der einige musikalische Ausflüge unter anderem in die Welt der Klassik unternehmen wird und so der Show einen glanzvollen Rahmen verleiht. Die Schäfer selbst singen ihre schönsten Lieder, außerdem haben sie neben Weihnachtsliedern tolle Geschichten rund um das Fest im Gepäck. Das große Show der Volksmusik mit weihnachtlicher Musik, andächtigen Jodlern und alpenländischer Weihnachtsstimmung beginnt um 16 Uhr. Für diese Veranstaltung ist ein Dinner-Ticket buchbar. Damit genießen Gäste ab 19.30 Uhr in der „Kleinen Bühne“ ein erlesenes 3-Gänge-Menü (MOZ-Ticketservice 0335/66599558).

Festliches Gospelkonzert Eisenhüttenstadt. Die Gospelfriends aus Eisenhüttenstadt laden am 15. Dezember, um 16 Uhr, zu ihrem Weihnachtskonzert in das Friedrich-Wolf-Theater ein.

Gutscheine, Weihnachtsdeko und Pflanzen bei uns erhältic

h!

Tel. 03364 / 41 97 13 Fritz-Heckert-Str. 59 • Eisenhüttenstadt

www.viviens-blumen.de Beste Qualität für lange Freude: FAIRTRADE Rosen aus Kenia


19

DEZEMBER 2019

Schon gewusst?

Neuer Mitarbeiter Die Badesaison am Wolletzsee konnte durch die Einstellung eines neuen Mitarbeiters 2019 verlängert werden.

Konzert der Musikschüler Eisenhüttenstadt. Am 7. Dezember, um 17 Uhr, findet das große Weihnachtskonzert der Musikschule in der Robert-Koch-Straße statt.

Temperamentvoller Weihnachtszauber Revue „Ivushka“ nimmt Publikum am 13. Dezember mit auf eine zweistündige Reise ins alte Russland

Eisenhüttenstadt. Wer kennt ihn nicht, den alten russischen Märchenfilm „Abenteuer im Zauberwald“ mit Väterchen Frost? Für wen dieser Klassiker fest zu Weihnachten gehört, der darf sich nicht die russische Weihnachtsrevue „Ivushka“ am 13. Dezember im Friedrich-Wolf-Theater entgehen lassen. Sie entführt ins winterlich verschneite Russland und verbreitet mit slawischer Folklore märchenhaften Weihnachtszauber. Das Programm begeistert Jung und Alt ebenso wie Menschen aller Herkunft, denn die charmante Erzählerin Natascha begleitet die Gäste in deutscher und russischer Sprache durch das Programm. Viele der EnsembleMitglieder haben die Staatliche Dershavin Universität Tambov absolviert. Andere sind Absolven-

Die russische Revue „Ivushka“ verkürzt auf märchenhafte Weise die Zeit bis zum Weihnachtsfest. Foto: Promo ten oder Studenten des Musikalischen Institutes Rachmaninoff in Tambov oder anderer Kunsthochschulen in Moskau, Pensa und Voronesh. Die Bühne wird in eine märchenhafte Winter-

landschaft gehüllt. Akrobatische Sternstunden, russisches Herzblut, zauberhafte Gesänge, fehlerlose Körperbeherrschung, original altrussische Instrumente wie die Dombra in Perfektion gespielt,

das alles ist „Ivushka“. Das Orchester lässt die Epoche der Zarenzeit mit Balalaika und Ziehharmonika wieder auferstehen. Dazu schlüpfen die Künstler in bis zu 300 verschiedene Kostüme. Mehrmals erscheinen „Väterchen Frost“ und seine Enkelin „Snegurotschka“ auf der Bühne. Das Ensemble wird zum authetischen Botschafter der Sitten und Bräuche des alten Russlands. Wenn dann noch der Meisterchor das deutsche Weihnachtslied „Stille Nacht, heilige Nacht“ singt, kann Weihnachten nicht mehr weit entfernt sein. „Ivushka – Russische Weihnachten“: 13. Dezember, 17 Uhr, Friedrich-Wolf-Theater, mit Dinner-Ticket buchbar unter MOZTicketservice 0335/66599558.

Sieben Auftritte im Dezember

Klein, aber ho ho

Männergesangverein Germania lädt zu Konzerten ein

Der Marktplatz im Eisenhüttenstädter Ortsteil Fürstenberg lädt vom 13. bis zum 15. Dezember zum Weihnachtsmarktbummel ein. In märchenhafter Atmosphäre können sich Besucher bei Glühwein, Quarkkäulchen und Bratwurst auf die Weihnachtszeit einstimmen. Durchgehend wird ein Bühnenprogramm geboten, an dem wieder viele Künstler aus Eisenhüttenstadt mitwirken. Archivfoto: Gerrit Freitag

Festliche Klänge in Fürstenberg Drei Konzerte im Dezember in der Nikolaikirche

Eisenhüttenstadt. Festliche Klänge erfüllen die Nikolaikirche in Fürstenberg in der Vorweihnachtszeit. Am 8. Dezember lädt der Männergesangverein Germania zum Adventssingen. „Brennende Kerzen am Weihnachtsbaum“, „Hört der Engel helle Lieder“, „Die Abendglocken rufen“ und viele weitere traditionelle Weihnachtslieder stehen auf dem Programm, das um 17 Uhr beginnt. Bei der „Kleinen Abendmusik“ am 20. Dezember um 19 Uhr steht natürlich ebenfalls das bevorstehende Weihnachtsfest im musikalischen Mittelpunkt. Das „ensemble cum laude“ aus Frankfurt (Oder) und die Harfenistin Dagmar Flemming präsentieren Benjamin Brittens „A Ceremony of Carols“ für hohe Stimmen und Harfe, op. 28, sowie Weihnachtslieder aus vier Jahrhunderten.

Eisenhüttenstadt. Seit Wochen studiert der Männergesangverein Germania Weihnachtslieder für seine diesjährigen Adventskonzerte ein. Der Terminkalender der Fürstenberger Sänger ist im Dezember gut gefüllt. Insgesamt sechs Mal treten sie in Eisenhüttenstadt und einmal auch in Neuzelle auf. Etwa 20 Lieder hat sich der Männerchor vorgenommen. Das Weihnachtsprogramm wird besinnlich, festlich und sehr traditionell. 20 Lieder einzustudieren, ist eine große Aufgabe, noch dazu, weil alle Texte auswendig sitzen sollen für ein schönes Gesamtbild. Dieses können Gäste erstmals am Sonnabend, dem 7. Dezember, in der evangelischen Pfarrkirche zum Heiligen Kreuz in Neuzelle genießen. Konzertbe-

ginn ist um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Spenden zugunsten des Chores und des Pfarramtes sind gern gesehen. Den Auftritt in Eisenhüttenstadt am Sonnabend, dem 14. Dezember, bezeichnet der Männergesangverein als „ein besonderes Highlight“. Zusammen mit der Feuerwehr und dem FC Eisenhüttenstadt möchte der Chor erstmals das Fürstenberger Stadion in der Waldstraße mit Kerzenschein erleuchten und weihnachtliche Lieder erklingen lassen. Das Singen beginnt um 16 Uhr. Der Männergesangverein hat hierfür extra bekannte Weihnachtslieder ausgewählt, damit auch alle mit einstimmen können. www.mgv-germania-1885.de

Wir freuen uns ab 02.01.20 unsere neue Kollegin Angie in unserem Team zu begrüßen und wünschen allen eine frohe Weihnachtszeit und einen guten Rutsch! Cordelia, Ilona, Angie, Kathrin und Daniela

Gutscheine bei uns erhältich!

Der Posaunenbläserchor der evangelischen Kirchengemeinde spielt auch bei den Dezemberkonzerten in der Nikolaikirche. Archivfoto: Gerrit Freitag Mitsingen ist am 26. Dezember erwünscht. Um 16 Uhr folgt in der Reihe „Kleine Abendmusik“ das Konzert „Weihnachtsmusik im Kerzenschein“. Ausführende

sind unter anderem die Ökumenische Kantorei und ihre Gäste, der Instrumentalkreis und seine Gäste, der Posaunenbläserchor und der Flötenkreis.

Eisenhüttenstadt • Fritz-Heckert-Straße 62 (am Handwerkerhof) • Telefon 03364 770 62 62


20

VORFREUDE

Eislaufen auf dem Marktplatz Beeskow. In der Vorweihnachtszeit wird ein Teil des Beeskower Marktplatzes wieder zur Eisbahn. Bis zum 21. Dezember können täglich Runden auf dem Eis gedreht oder Eisstöcke geschoben werden. Wer keine eigenen Schlittschuhe besitzt, kann sich vor Ort ein Paar ausleihen. Die Eisbahn befindet sich in einem beheizten Zelt. Geöffnet hat die Eisbahn sonntags bis donnerstags von 14 Uhr bis 18 Uhr, freitags und sonnabends von 14 Uhr bis 20 Uhr. Für das Eisstockschießen ist eine Anmeldung in der Beeskower Stadtinformation (Tel. 03366/42250) ratsam.

Schon gewusst?

Drachen

Mit farbenfrohen Drachen vergnügten sich hunderte Kinder und Erwachsene in den Wriezener Silberbergen.

Mitmachtheater Nicht nur Eislaufen, auch Eisstockschießen ist auf dem Beeskower Marktplatz möglich. Archivfoto: Jörn Tornow

Der Beeskower Mittelstandsverein & die Storkower Fischereigenossenschaft laden zum:

cke, preebrü S r u z g backen, ig Umzu e lt e p p in... uer, Knü Glühwe Lager fe d n u t s r Bratwu Blumenhaus Märkel Brunnenbau Karras Blumenkörbchen Buchhandlung Zweigart Die Ecke Dies & Das Programmagentur Elektro Meng Elektro Sztankovics EZB Energie Zentrale Beeskow GmbH Fischerei Zahl Bergfeld & Ackermann Steuerberater Sozietät Marco Rimpler Versicherungen Fleischerei Wusterhausen Forster´s Sporthaus Gardinenstudio Scholz GGBau GmbH Ingenieurbüro Wiebicke Hausrat & Geschenkartikel Felscher Apotheke an der Stadtmauer Spree Apotheke

Märkischer Biergarten Rechtsanwalt Thomas Wetzel Sparkasse Oder-Spree Sportlerklause Just Kurier- und Briefdienst Reno Musick Voss & Arnold Steuerberatungs GmbH Toyota Autohaus Zinke Reisebüro Werther Photo Porst Optiker Schuster Storkower Fischgenossenschaft e.G. Brandol Mineralöl GmbH

Wir freuen uns, wenn viele Kinder ab 17 Uhr vom Marktplatz mit Lampions zum Fischerkietz ziehen. An der Gaststätte »Spreebrücke« gibt es für alle Überraschungen. Das Mitarbeiterteam der »Spreebrücke« nimmt eine Woche vorher Nikolausstiefel entgegen, die dann am 6.12. – gut gefüllt – abgeholt werden können.

Bürgermeister Frank Steffen Bürgermeister a.D. Fritz Taschenberger Spreeregion Beeskow · Schwielochsee e.V. Karl-Heinz Woik

Treffpunkt: 6. Dezember 2019

17.00 Uhr • Marktplatz Beeskow • Viel Vergnügen!

Entspannt am Sonntag bummeln Beeskow. Die Vorweihnachtszeit kann schnell stressig werden. Wenn dann noch Weihnachtsfeier, Weihnachtsmarktbummel und das eine oder andere Konzert auf dem Programm stehen, verfliegt der Dezember geradezu. Deshalb schenken die Beeskower Einzelhändler ihren Kunden zwei zusätzliche Tage zum Bummeln und Einkaufen und öffnen ihre Geschäfte auch am 1. Dezember und am 15. Dezember. Beim gemütlichen Sonntagsshopping kann nach passenden Geschenken für die Lieben gestöbert werden und so manch Händler überrascht seine Kunden an diesen Tagen mit besonderen Angeboten und Aktionen.

Beeskow. Die Bibliothek lädt am 9. Dezember zum Mitsingen, Mitlachen und Mitmachen ein. Zu Gast sind um 14 Uhr Nine Mond und Professor Knolle mit ihrem Musik-Theater für Kinder. Der Weihnachtsmann hat sie beauftragt, Weihnachtsfreude zu verbreiten. Zur Verfügung stehen ihnen ein alter Stuhl, eine alte bunte Dose, Tassen mit Tannenbaum darauf, ein Glitzerhut und ein Kalender. Foto: promo

Jeden Tag eine neue Aktion

Beeskower Innenstadt wird zum Adventskalender Beeskow. Die Beeskower Innenstadt verwandelt sich im Dezember in einen riesigen Adventskalender. 24 Einrichtungen und Geschäfte im historischen Stadtkern halten Tag für Tag eine Überraschung für die Beeskower und deren Gäste bereit. Am Nikolaustag zum Beispiel lädt die Burg Beeskow um 20 Uhr zur Premiere des Kreiskalenders 2020 ein. Das Türchen am Sonnabend, dem 7. Dezember, öffnet sich in der St. Marienkirche, wo um 16.30 Uhr das Weihnachtsoratorium erklingt. Hinter Türchen 8 verbirgt sich die Scheunenweihnacht auf dem Landhof Septemberwiese in Neuendorf. Auch das Gymnasium ist ein Kalendertürchen. Hier findet am Donnerstag, dem 12. Dezember, in der Zeit von 17 bis 21 Uhr, ein großer Weihnachtsschmaus in der Mensa statt. Nebenan im Schützenhaus erklingt jeweils um 18 Uhr und um 19.30 Uhr

ein Weihnachtskonzert. Am gleichen Tag lädt auch das Hüfnerhaus ein. Nach einem vorweihnachtlichen Mittagstisch ab 12 Uhr werden ab 14 Uhr Plätzchen gebacken und um 16 Uhr wird gemeinsam gesungen. Die Burg hält erneut am 15. Dezember einen Veranstaltungshöhepunkt bereit, um 15 Uhr sind vor allem Kinder eingeladen, „Die kleine Zauberflöte“ zu erleben. Und auch noch einmal am 21. Dezember führt eine Kalendertür zur Burg. Hier findet von 14 bis 19 Uhr ein weihnachtliches Familienfest statt. Die letzte Tür des städtischen Adventskalenders öffnet sich an Heiligabend in der St. Marienkirche für das Krippenspiel um 15 Uhr. In den Einrichtungen und Geschäften von Beeskow liegt ein Faltblatt mit allen Aktionen in der Vorweihnachtszeit aus. Hier sind auch sämtliche Überraschungen der Adventstürchenaktion aufgelistet.


21

DEZEMBER 2019

Schon gewusst?

Dicke Berta

Beim Seifenkistenrennen in Grünheide maß sich u.a. die „Dicke Berta“ mit der „Bella Bomba“.

Es weihnachtet im Hüfnerhaus Beeskow. Im Dezember weihnachtet es auch im Hüfnerhaus. Am 12. Dezember wird es im Hüfnerhaus weihnachtlich, besinnlich, lustig und weltlich. Von 12 Uhr bis 14 Uhr gibt es kostenfreien Mittagstisch und von 14 Uhr bis 16 Uhr werden in der Weihnachtsbäckerei Leckereien hergestellt. Am 20. Dezember hat um 16 Uhr die erste Sendung „Wunsch-Traum-Leben... Kamera-Ton-Action!“ Premiere im Hüfnerhaus. Seit August läuft hier das Projekt für Kinder „Wunsch_ Traum_Leben – Digitale und analoge Kulturbildung im ländlichen Raum“.

Mal eine andere Betriebsfeier Beeskows Nachtwächter lädt zu Touren ein

Beeskow. Die Stadt in besonderem vorweihnachtlichem Flair und noch viel mehr kann erleben, wer den Nachtwächter von Beeskow auf seiner Runde durch die Gassen der Altstadt begleitet. Die Tour führt an der alten Stadtmauer mit ihren wehrhaften Türmen und an der äußersten Ecke der Stadt entlang, wo einst der Henker wohnte. Und eben jener wartet dort mit seinen mittelalterlichen Gruselgeschichten. Vor der Mönchsherberge treibt sich Fontanes Schwiegermutter herum. Sie muss hier ihre Lebensbeichte ablegen. Im Darrturm, der einstigen Malzdarre, rastet die Gruppe. Marketenderinnen und der Braumeister halten eine kleine Stärkung bereit, bevor es dann über den Kirchhof und vorbei an der gewaltigen St. Marienkirche zum Ältesten Haus der Stadt geht. Der Rundgang mit dem Nachtwächter und seinen Gefährten ist gespickt mit allerlei lustigen, aber auch gruseligen Geschichten aus dem Leben der Altvorderen. Er kann im Informationspunkt der Stadt Beeskow unter Tel. 03366/42250 gebucht werden. Termine sind individuell möglich, zum Beispiel für Familien-, Vereins- oder Betriebsfeiern. Die Tour kann tagsüber

Der Nachtwächter und seine Gefährten unterhalten bei einem besonderen Stadtrundgang. Foto: Nachtwächtergilde oder am Abend durch die Stadt führen. Bei der Gestaltung ist die Gilde der Stadtführer flexibel. Am 14. Dezember laden der Nachtwächter und seine Gefährten zudem zu einer großen Event-Führung ein. Diese dauert etwa 2,5 Stunden. Zu-

sätzlich zum Rundgang findet hierbei ein zirka einstündiges Programm im Ältesten Haus mit Glühwein, Spanferkelessen und Geschichten rund um Essen und Trinken sowie zum (Weihnachts-) Brauchtum der Altvorderen statt.

Kinderprogramm

Beeskow. Die Beeskower Kindertheater AG „Treffpunkt Bühne“ führt am Sonntag, dem 8. Dezember, das Stück „Der zweifelnde Weihnachtsmann“ auf der Burg Beeskow auf. Das Theaterstück beginnt um 16 Uhr.

Landgasthof Simke und Pension Kirchstraße 5 · 15848 Rietz Neuendorf · OT Herzberg T. (033677) 57 42 · F. 62 69 49 · www.gasthof-simke.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Beeskow. Auch in diesem Jahr lädt der Weihnachtsmarkt in Beeskow zum Flanieren und Genießen am 1. Adventswochenende ein. Am Sonnabend um 16.30 Uhr beginnt die feierliche Eröffnung. Auf dem Kirchplatz, rund um die St. Marienkirche, wird Weihnachtsmusik erklingen. In der Kirche werden regionale Händler traditionelle Handwerkskunst präsentieren. Für die kleinen Gäste wird es ein Kinderkarussell sowie eine tierische Überraschung geben und vielleicht ist auch der Weihnachtsmann wieder zu Besuch.

Wir bieten Ihnen auch andere Köstlichkeiten aus unserer Speisekarte.

Bis Weihnachten …

Silvesterangebot …

knuspriger Gänsebraten, ofenfrisch & mit leckerer Füllung!

traditionelles SchnitzelEssen am 31.12. von 17-21 Uhr mit üppgem Salatbuffet!

n o i t k a s t h .2019 c a n h i e W am 01.12

Archivfoto: Anna Pröschild

deromvmoem ä r r n h a F auf alle is P(aedueslegecns/E-Bikes) re Listenp eruf Sond Rabatt a fmodelle lau und Aus vorhanden)

15% 30%

bis zu Berliner Straße 21 · Beeskow · Tel. 03366 26213

Beeskow. Der Beeskower Mittelstandsverein und die Storkower Fischereigenossenschaft laden am 6. Dezember zum Nikolausfest ein. Dieses startet um 17 Uhr mit einem traditionellen Lampionumzug vom Marktplatz zum Fischerkiez.

Beeskow. Um „Die Geburt Jesu Christi“ soll es auf musikalische Weise am 7. Dezember um 16.30 Uhr in der St. Marienkirche gehen. Johann Wilhelm Hertels Weihnachtsoratorium gestalten die St. Marienkantorei Beeskow, das Neue Kammerorchester Potsdam und die Solisten Yvonne Friedli (Sopran), Kerstin Domrös (Alt) und Peter Ewald (Tenor).

Weihnachtsmarkt in und um die St. Marienkirche

-Bücher - Kalender - Gutscheine ...

Nikolausfest

Oratorium

Überraschung für kleine Gäste

Die passende Geschenkidee finden Sie bei uns.

kurz & knapp

Genuss verschenken!

Geschenkgu tscheine bei uns erhältlich!

Anti-Kater-Frühstück und Mittagstisch für den Morgen nach der Party bieten wir Ihnen unter anderem Heringsfilet nach Matjesart!

Am Sonntag, dem 01.12.2019 haben wir von 13 bis 18 Uhr für Sie geöffnet.

zahl

e Stück

(gering

VERKAUF – SERVICE – ERSATZTEILE Beeskow • Frankfurter Straße 6 • Telefon 03366/2 11 63


22

VORFREUDE

Märchenhafte Weihnacht am Kloster

Salonorchester stimmt aufs Fest ein Ragow-Merz. Im Gasthaus „Märkischer Dorfkrug“ findet am 6. Dezember ein Weihnachtskonzert statt. Dieses gestaltet das Salonorchester des Brandenburgischen Staatsorchesters Eberswalde. Als Solistin wirkt Anna Fey mit. Das Publikum darf sich bei Kaffee und Kuchen auf eine bunte Mischung an Weihnachtsliedern und beschwingten Weisen zum Advent freuen. Auf dem Programm stehen unter anderem „In dulci jubilo“, „Süßer die Glocken nie klingen“, „Petersburger Schlittenfahrt“ und „Die Schlittschuhläufer“. Konzertbeginn ist um 16 Uhr. Karten können unter Tel. 03366 26876 reserviert werden.

Neuzelle. Zum 26. Mal öffnet am Wochenende des 7. und 8. Dezembers der Neuzeller Märchenweihnachtsmarkt seine Pforten. Rund um das Kloster können Besucher traditionelles Kunsthandwerk, Handarbeiten und viele originelle Ideen für den weihnachtlichen Gabentisch entdecken. Bei Glühwein und anderen Getränken, bei vielen unterschiedlichen süßen und herzhaften Leckereien und nicht zuletzt beim besinnlichen Kulturprogramm, sind die Neuzeller und ihre Gäste eingeladen, gemütliche vorweihnachtliche Stunden zu verbringen.

Weihnachtsbäume Neuzelle. Den Weihnachtsbaum im Wald selbst zu schlagen, ist ein ganz besonderes Erlebnis. Dazu lädt die Stiftung Stift Neuzelle am 14. Dezember ein. Von 10 Uhr bis 13 Uhr findet am Treppelpflaster ein Weihnachtsbaumverkauf statt. In der Schonung können Bäume selbst geschlagen werden, zusätzlich werden bereits geschlagene Nordmanntannen angeboten. Die Einfahrt zur Waldfläche befindet sich zwischen Kummro und Ossendorf. Der Standort ist ab dem Neuzeller Feuerwehrgerätehaus ausgeschildert. Angeboten werden auch eine kleine Stärkung sowie warme Getränke am knisternden Lagerfeuer.

Archivfoto: Gerrit Freitag

GESCHENKTIPP JETZT BESTELLEN

T 0335 66599559 Mo. – Fr. 7.00 – 18.00 Uhr und Sa. 8.00 – 12.00 Uhr

Auch in unseren Geschäftsstellen in Frankfurt (Oder), Oranienburg, Neuruppin und Gransee erhältlich.

moz.de/buecher Band I, II und III Hardcover, 104 Seite VK: 8 € je Band

JEWEIL NUR

S

8€

KONSUM-MARKEN

OSTPRODUKTE UNTERHALTSAM VORGESTELLT Jeder hat seine ganz eigenen Erinnerungen an Frösi, Versandhaus-Kataloge, Brausepulver und Co.. In diesen Büchern erzählen Autotoren charmant und witzig über ihre Erfahrungen mit vielen Ostprodukten. Vom goldenen Lametta, über die runde Matroschka, bis hin zum allseits nicht vermissten Toilettenpapier. Kleine Anekdoten aus der guten alten Zeit. Nicht nur für Liebhaber, sondern auch für Menschen der Komik und des regen Humors. Alle drei Teile erhalten Sie bei uns im Shop, telefonisch sowie in unseren Geschäftsstellen. Die Buchreihe wird Erinnerungen aufleben lassen und für Erheiterung sorgen.

Heiterer Jahresausklang

Comedian Harmonists Today treten im Kloster Neuzelle auf Neuzelle. Stets ein besonderer Höhepunkt im Neuzeller Kulturjahr ist das Jahresabschlusskonzert im Refektorium des Klosters. In diesem Jahr sind die Comedian Harmonists Today zu Gast. Der eine oder andere kennt die Comedian Harmonists Today aus dem Film „Das Adlon. Eine Familiensaga“ von Oliver Berben aus dem Jahr 2013. Außerdem sind die sechs Musiker die Hauptdarsteller aus der Uraufführung „Comedian Harmonists 2. Teil – Jetzt oder Nie“ im Berliner Theater am Kurfürstendamm. In dem Konzert der Comedian

Kaffeeklatsch mit Frauenchor Müllrose. Zum „AdentsKaffeeklatsch“ lädt der Frauenchor „Cantabile“ am Sonnabend, dem 7. Dezember, ein. Im Schützenhaus erwartet die Besucher ein Programm mit Weihnachtsliedern und besinnlichen Beiträgen. Es gibt Kaffee, Kuchen und Weihnachtsplätzchen. Beginn ist um 15 Uhr. Karten gibt es in der Schlaubetal-Information.

Besinnliches Beisammensein Müllrose. Die Seniorenweihnachtsfeier findet am 8. Dezember, um 14 Uhr, im Schützenhaus statt. Wer teilnehmen möchte, der sollte sich unter Tel. 033606 576 melden.

Harmonists Today am 29. Dezember, um 19.30 Uhr, werden vor allem viele neue Titel zu hören sein. Die perfekte Harmonie der Stimmen, ein lupenreiner Satz, in dem sich keine Stimme in den Vordergrund drängt – das zeichnet die Comedian Harmonists Today aus. Alle Mitglieder stammen aus unterschiedlichen Genres – sowohl Oper und Klassik, als auch Musical und Schauspiel sind vertreten. Karten – vielleicht ja auch als Weihnachtsgeschenk – sind über die Stiftung Stift Neuzelle erhältlich.

Gedanken und Musik zur Weihnachtszeit Müllrose. Die Schüler und Lehrer sowie der Förderverein der Grundund Oberschule Müllrose lädt am 5. Dezember zu dem Weihnachtsprogramm „Gedanken und Musik zur Weihnachtszeit“ in die Schlaubetal-Halle ein. Beginn ist um 17 Uhr.

Bluesparty in Senftenhütte Senftenhütte. Das Atelierhaus „werkstatt10 - keramik & tones“ in Senftenhütte veranstaltet zum Abschluss der Saison 2019 am 7. Dezember, um 19 Uhr, eine Bluesparty im Atelier, zwei Bands, Getränke und Imbiss inklusive. Bluesfans sind herzlich eingeladen. Der Eintritt beträgt 20 Euro an der Abendkasse.


23

DEZEMBER 2019

Schon gewusst?

Tour de MOZ

Die „Tour de MOZ“ wurde auch 2019 wieder von hunderten Radlerinnen und Radlern zur Erkundung der Region genutzt.

Die Gerichte des Neunerlei Das Neunerlei (Neinerlaa) ist ein alter Weihnachtsbrauch, der im Erzgebirge sowie teilweise auch im Vogtland und im Egerland am Heiligabend gepflegt wird. Kern des Neunerlei ist ein Weihnachtsessen aus neun Gerichten. Die Gans, der Rotkohl: damit das Glück einem treu bleibt Die Linsen: für das „Kleingeld“ Die Klöße: damit auch das „große Geld“ nicht fehlt Sellerie: für die Manneskraft Semmelmilch: dass man nicht krank wird Sauerkraut: damit das Leben nicht sauer wird Bratwurst: für den Erhalt von Kraft und Herzlichkeit Kompott: dass man sich des Lebens freue Das eine „Original-Neinerlaa“ gibt es nicht. Was in jeder Stube an Heiligabend aufgetischt wird, geht meist auf eine lange Tradition innerhalb der Familien zurück. Eigentlich zelebriert jedes Dorf, jede Familie ein eigenes Neunerlei. (Quelle: mdr/wikipedia)

Geschenk zum Einlösen Was für Verbraucher bei Gutscheinen gilt

Ein Gutschein fürs Kino? Es gibt ja Streaming. Für ein Spaßbad? Viel zu weit entfernt. Für einen Theaterbesuch? Puh... Rund drei Milliarden Euro Umsatz machen die Einzelhändler in Deutschland im November und im Dezember vor Weihnachten mit dem Verkauf von Gutscheinen. Doch so manche Karte verstaubt erst einmal in einer Schublade oder das Geschenk reizt so gar nicht. Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick: Wie lange ist ein Gutschein gültig? Erstes Indiz ist das angegebene Datum. „Befristete Gutscheine sind so lange gültig, wie darauf steht“, erklärt Stefan Hertel vom Handelsverband Deutschland (HDE). Allerdings kann eine zu kurze Frist unwirksam sein, wie die Verbraucherzentralen erläutern. So hat das Oberlandesgericht München entschieden, dass ein Internethändler Geschenkgutscheine für einen Wareneinkauf nicht auf ein Jahr befristen darf (Az.: 29 U 3193/07). Dies benachteilige den Verbraucher unangemessen.

Schon gewusst?

Radweg

Für die Einrichtung eines Radweges setzten sich rund 150 Demonstranten in Ziethen ein.

Geschenketipp Tickets für die „Ninebarrow“ – traditioneller englischer Folk Fr. 14.02. | 19:30 Uhr | Großer Saal | VVK 15 €

„Heavenly Voices“ – Gospel in Springtime Sa. 28.03. | 19:00 Uhr | Großer Saal | VVK 10 €

Frauentag mit Partymachern & Friends

Fr. 06. / Sa. 07.03.| 19:00 Uhr | SOFTLINE-Arena | 18 €

Lisa Feller – „Ich komm‘ jetzt öfter!“

Sa. 25.04. | 20:00 Uhr | Großer Saal | VVK 24,55 €

Forced to Mode in Concert

Sa. 16.05. | 20:00 Uhr | Burghof | VVK 27,50 €

Scala & Kolacny Brothers – „Mädchennamen“ Sa. 11.07. | 20:00 Uhr | Burghof | VVK 28€ - 31 €

Wann und wofür der Beschenkte einen Gutschein einlöst, das kann er selbst entscheiden - zumindest weitgehend. Fotos: Jens Kalaene/dpa-mag(1)/Archiv

„Unbefristete Gutscheine gelten in aller Regel drei Jahre ab dem Ende des Jahres, in dem sie gekauft wurden“, sagt Stefan Hertel. Gutscheine, die zu Weihnachten 2019 gekauft werden, können also bis 31. Dezember 2022 eingelöst werden. Wer einen Gutschein bereits zeitig kauft und erst im Folgejahr verschenkt, sollte den Beschenkten darauf hinweisen. Gilt der Gutschein aber nur für eine be-

stimmte Veranstaltung, ist das bindend. Kann ich mir den Geldbetrag auszahlen lassen? Wer im Geschäft nicht fündig wird oder nicht ins Kino gehen möchte, möchte sich den Betrag vielleicht auszahlen lassen. Die schlechte Nachricht dazu: Einen Anspruch darauf gibt es nicht. „Die Auszahlung des Gutscheinbetrags lehnen die Anbieter in aller Regel ab“, sagt

Michael Hummel von der Verbraucherzentrale Sachsen. Zugleich rät der Rechtsexperte: „Es lohnt sich, nachzufragen. Viele Anbieter sind kulant, weil sie das Wohlwollen des Kunden wollen. Vielleicht kann man einen Gutschein für eine andere Leistung vereinbaren.“ Muss ich meinen Gutschein auf einmal einlösen? Nein. Ein Aufteilen ist in der Regel unproblematisch, erklärt Hummel. Der alte Betrag wird dann auf dem Gutschein durchgestrichen, der Kaufpreis davon abgezogen und der neue Wert eingetragen. Auch hier gilt aber: Selbst wenn am Ende nur noch 87 Cent als Restbetrag auf dem Gutschein stehen, gibt es auf die Auszahlung eines Teilbetrags keinen Anspruch. Muss ich draufzahlen, wenn die Leistung mittlerweile teurer ist? Nein. „Wenn der Gutschein auf eine konkrete Leistung ausgestellt ist, dann gilt das auch“, sagt Hummel. Dass der Anbieter zum Beispiel seinen Masseuren inzwischen mehr Gehalt zahlen muss oder der Fallschirmsprung mehr kostet, spielt für Verbraucher keine Rolle. (dpa)

Zum Weihnachtsmarkt in Storkow haben wir am 07.12.2019 bis 18 Uhr für Sie geöffnet! n e n h ö w r e V Auch dieses e! r e d n a r Ja e hr halten d o KräutersalzSie sich Exklusiv .12.19 vom 06. bis 07 Sichern Sie sich f 10% Rabatt au & Wärmflaschen s! ie Warm

wir wieder Verkosten herstellung G e sche sere selbsgemacht Sie un nke für S nkideen ä ie bereit. & individuell Heißgetr

TIPP ke n Ihre Geschen ke ac Wir verp ke für Sie he ot Ap r re Ih aus n! oder Ihre Liebe

Storch-Apotheke

Apoth. Beate Walmuth • Am Markt 7 • 15859 Storkow

Tel. (033678) 7 20 14 • Fax 402 74 • Mo.-Fr. 8-18.30 • Sa. 8-12 Uhr

Verschenken Sie zum Fest

Geborgenheit, Wärme & Entspannung Mit den Gutscheinen vom SATAMA Sauna Resort & SPA: shop.satama-saunapark.de Tel. 03 36 79 - 7 58 99 00 MeineZeit Mgt. AG SATAMA Sauna Resort & SPA am Scharmützelsee Strandstraße 12 | 15864 Wendisch Rietz täglich geöffnet von 9 bis 23 Uhr (außer 24.12.) www.satama-saunapark.de info@satama-saunapark.de


24

VORFREUDE

Konzert für Genießer

Schon gewusst?

Der Erste

Der 1. Oderbruchtag wurde 2019 in Neutrebbin gefeiert.

kurz & knapp

Kleiner Markt Kehrigk. Auf dem Parkplatz am Landhaus Schmidt findet am 8. Dezember, in der Zeit von 14 bis 20 Uhr, „Der kleine Weihnachtsmarkt“ statt.

Adventsfeuer

Storkow. Ein Konzert für Ohren, Augen und Gaumen präsentiert Christina Rommel am 14. Dezember auf der Burg Storkow. Während die Popsängerin und ihre Band für musikalischen Genuss sorgen, bereitet ein Chocolatier süße Köstlichkeiten zu, die dem Publikum von Schokoladenmädchen serviert werden. Viele bekannte Rommel-Songs wurden speziell für die Schokoladenkonzerte neu arrangiert. Natürlich fehlen die Titel „Schokolade“ und „Hauch aus Schokolade“ nicht. Veranstaltungsbeginn ist um 20 Uhr. Foto: Promo

Klein Schauen. Zum Advents- und Traditionsfeuer sind Einwohner und Gäste am 7. Dezember, um 18 Uhr, eingeladen.

Trubel hier, Besinnlichkeit dort Weihnachtsmarkt in der Altstadt und auf der Burg

Storkow. Zur festlichen Weihnachtszeit erstrahlt Storkow wieder in einem ganz besonderen Glanz und so können sich die Besucher auf einen traditionellen Weihnachtsmarkt auf der Burg und dem Marktplatz am 2. Adventswochenende vom 6. bis 8.

Dezember freuen. Den Auftakt macht am 6. Dezember ein gemütlicher Glühweinabend auf dem Marktplatz. Beginn ist um 18 Uhr. Sonnabend und Sonntag wird es in der Altstadt ab 12 Uhr neben dem bunten Treiben der Händler

und Schausteller wieder ein liebevoll zusammengestelltes Bühnenprogramm geben. Ab zirka 16 Uhr macht sich der Weihnachtsmann auf der Burg bereit und fährt mit prunkvoller Kutsche zum Marktplatz, um dann um 16.30 Uhr die Wunschzettel der

Kinder in Empfang zu nehmen. An dem Wochenende öffnet an beiden Tagen ab 12 Uhr auch die Burg ihre Pforten, lockt mit dem Duft von Glühwein und all den anderen vielen Köstlichkeiten und lädt in märchenhafter Atmosphäre zum Verweilen ein. Im

Burgsaal können nach Herzenslust Lebkuchenhäuser gestaltet, Kerzen verziert und Gestecke gebastelt werden. Derweil können Jung und Alt auch einen Abstecher zum Kreativmarkt machen, um regionale Handwerkskunst zu bestaunen.

SAUNA

Hadeball

der Fachmann für ihr Wohlbefinden www.sauna-hadeball.de

Empfehlung im Advent Würzfleisch von der Ente mit Schafskäse überbacken *** Entenbrust auf Butteräpfeln, mit Serviettenknödeln und Rotweinsoße *** Bratapfel mit weihnachtlicher Nussfüllung

Gasthaus Spreebrücke

Uferstraße 18, 15848 Beeskow, (03366) 21418

wünscht. Vorbestellung er Uhr geöffnet ab 11.30 .19 Mo. 23.12 geschlossen Heiligabend 11.30 –16.00 Uhr Feiertage 11.30 –16.00 Uhr Silvester/Neujahr

Wir bedanken uns für die angenehme und wertvolle Zusammenarbeit und wünschen Ihnen besinnliche aber auch fröhliche Festtage und einen kraftvollen Start in das neue Jahr 2020.

Unsere Marktzeiten Fischerei Beeskow Uferstr. 18, 15848 Beeskow, (03366) 21448 Hofladen: 23.12.19 & 30.12.19 8 – 16 Uhr 24.12.19 & 31.12.19 8 – 12 Uhr Wochenmarkt: 21.12.19 7 – 14 Uhr, 23.12.19 7 – 14 Uhr 24.12.19 7 – 12 Uhr, 27.12.19 7 – 14 Uhr 28.12.19 7 – 14 Uhr, 30.12.19 7 – 14 Uhr 31.12.19 7 – 12 Uhr Fischland Scharmützelsee Schwarzhorner Weg 26, 15864 Wendisch Rietz, (033679) 310 Hofladen: 23.12.19 & 30.12.19 9 – 17 Uhr 24.12.19 & 31.12.19 9 – 12 Uhr vor EDEKA Bad Saarow: 23.12.19 & 30.12.19 ab 9 Uhr

www.fischgenossenschaft-storkow.de

VERTRIEB • MONTAGE SERVICE • ZUBEHÖR • Infrarot-Wärme-Kabinen • Pools • Maßanfertigungen

Saunaeinbau

in jedem Winkel möglich!

Frohes Fest Mario Hadeball Bugker Dorfstraße 28 A 15859 Storkow (Mark) • OT Bugk Telefon: (033678) 4 43 71 info@sauna-hadeball.de


25

DEZEMBER 2019

Schon gewusst?

15

In der bereits 15. Auflage fand die Panketaler Volleyballnacht 2019 statt.

Gemeinsames Singen am 3. Advent Storkow. Die Storkower Singgemeinschaft lädt am 3. Advent, um 15 Uhr, in die evangelische Kirche ein, wo sie bekannte deutsche und internationale Weihnachtslieder vorträgt. Unterstützung bekommt der Chor aus Müllrose, denn der Frauenchor „Cantabile“ gestaltet das Programm mit.

Storkow singt im Kerzenschein Weihnachtskonzert zum Mitmachen am 23. Dezember

Storkow. Auch in diesem Jahr heißt es kurz vor Heiligabend wieder „Storkow singt“. Die Burg Storkow lädt am Montag, dem 23. Dezember, um 18 Uhr zum traditionellen Weihnachtssingen bei Kerzenschein ein. „Wenn alle Weihnachtsvorbereitungen zu Hause beendet sind, kommen Sie mit Kind und Kegel auf die Burg, zünden ein Lichtlein an und stimmen sich vergnüglich bei gemeinschaftlichem Gesang auf das Fest der Liebe ein“, heißt es in der Einladung zur Aktion. Gegen trockene Kehlen oder kalte Hände gibt es natürlich vor Ort Getränke. Für Glühwein und Glühbier, Eierpunsch sowie köstlichen Kinderpunsch ist gesorgt. Auch allerlei süße und herzhafte Leckereien werden am 23. Dezember angeboten. Das Mitsingkonzert findet unter der musikalischen Leitung der Alt Stahnsdorfer Singvögel und der Musikschule Fröhlich

Storkow singt am 23. Dezember auf der Burg. statt. Sie haben ein zauberhaftes Programm aus traditionellen altbekannten Weihnachtsliedern zusammengestellt. Von der Bühne aus werden Lied und

Takt vorgegeben. Jeder kann in den Chor mit einstimmen. Und textsicher muss niemand sein, denn es werden zahlreiche Liederzettel verteilt und

Archivfoto: Elke Lang

die Liedtexte werden auf eine Leinwand projiziert. So kann jeder mitmachen. Der Eintritt zur Veranstaltung vor Heiligabend ist frei.

Evangelische Gottesdienste 1. Adventssonntag ► 1. Dezember, 14. Uhr Gemeindeadventsfeier mit Kita, Chor, Kaffee und Kuchen, Einführung des Gemeindekirchenrates

vorweihnachtlichen Konzert zum Lauschen und Mitsingen

1. Weihnachtsfeiertag 25. Dezember, 10 Uhr Gottesdienst mit Chor

4. Adventssonntag ► 22. Dezember, 10 Uhr Ad- Alle Gottesdienste finden in der vents- und Weihnachtslieder evangelischen Kirche in StorGottesdienst kow, Altstadt 26, statt. 2. Adventssonntag An jedem Mittwochabend im ► 8. Dezember, 10 Uhr Gottes- Heiligabend Advent, am 4. und 11. sowie dienst ► 24. Dezember, 16 Uhr Fami- am 18. Dezember, immer in lienweihnachtsgottesdienst mit der Zeit von 17 bis 17.30 Uhr, 3. Adventssonntag Krippenspiel wird Orgelmusik in der Storko► 15. Dezember, 10 Uhr Lekto- ► 18 Uhr Weihnachtsgottes- wer Kirche gespielt. Zum Jahren Gottesdienst dienst mit Chor resabschluss gibt es am letzten ► 5. Dezember, 16 Uhr „Freude ► 22 Uhr Weihnachtsgottes- Tag im Jahr 2019 um 19 Uhr eiim Advent“ in Alt Stahnsdorf, dienst mit Musik nen Gottesdienst.

DER NEUE PEUGEOT 208 UNBORING THE FUTURE

INNOVATIVES PEUGEOT 3D i-Cockpit®1 ASSISTENZSYSTEME DER NEUSTEN GENERATION

Küchen | Wohnen | Wohlfühlwelten www.kuechen-moebel-geschaeft.business.site/ www.küchenpreis.eu

Lassen wir Ihren Traum zur neuen Küche wahr werden.

Küchen mit Herz, Know-how und gemeinsam mit Ihnen

Küchen MÖBEL Geschäft Beste Fachberatung Beste Fachlieferung Bester Preis für Sie

Ulmenstraße 4 A 15526 Bad Saarow Tel.: 0171 - 60 10 171

www.kuechen-haus-bad-saarow.de

8-GANG-AUTOMATIKGETRIEBE

Beispielfoto eines Fahrzeuges der Baureihe, die Ausstattungsmerkmale des abgebildeten Fahrzeuges sind nicht Bestandteil des Angebotes.

€ 14.500,– Barpreis für den

PEUGEOT Neuer 208 Like PureTech 75 • Audioanlage • Klimaanlage manuell • Spurhalteassistent, mit

Lenkeingriff • Verkehrsschilderkennung • Spurhalteassistent u.v.m.

AUTOCENTER STORKOW GMBH 15859 Storkow · Lebbiner Str. 8 · Tel.: 03367872246 info@autocenterstorkow.de Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 4,8; außerorts 3,7; kombiniert 4,1; CO2-Emission (kombiniert) in g/km: 94. CO2Effizienzklasse: A. Nach vorgeschriebenen Messverfahren in der gegenwärtig geltenden Fassung. Verbrauch und Emissionen wurden nach WLTP ermittelt und zur Vergleichbarkeit mit den Werten nach dem bisherigen NEFZ-Prüfverfahren zurückgerechnet angegeben. Die Steuern berechnen sich von diesen Werten abweichend seit dem 01.09.2018 nach den oft höheren WLTPWerten. Über alle Details informiert Sie Ihr PEUGEOT Vertragspartner. ¹3D i-Cockpit® ab Ausstattungsvariante „Allure“ inklusive.


Ein Märchen wird wahr ... Schlüpf in Aschenbrödels Schuh und verzaubere den Prinzen mit deinem Geheimnis.

Dein erpersonalisi bares Buch zum Film!

Jetzt mit 5 € Rabatt zu deinem persönlichen Happy End

Mit Rabattcode : MOZ-2019 *

nur:

34,95 €

29,95 €

Jetzt in nur 5 Minuten dein eigenes Märchenbuch erstellen auf:

www.das-aschenbroedel-buch.de * Das personalisierbare Aschenbrödel-Buch kostet 34,95 € inkl. Versandkosten. Mit dem Rabattcode sparst du 5,00 € bei deiner Bestellung im Online-Shop. Angebot gültig, so lange das Angebot des Buches besteht. Anbieter behält sich das Recht vor, das Rabattangebot jederzeit zu beenden. Keine Barauszahlung. Einmalig einlösbar, nicht kombinierbar mit anderen Aktionen oder Rabatten.


27

DEZEMBER 2019

Das verkocht doch, oder?

Karpfen, wie in diesem Fall gebraten, aber auch gekocht oder gedünstet, gehört hierzulande traditionell zu den Weihnachtsessen. Foto: zi3000/Shutterstock.com

Was auf den Tisch kommt Traditionen leben fort, aber nicht unbedingt vollständig Ursprünglich galt die Adventszeit als Fastenzeit. Der Heiligabend zählte noch zur Fastenzeit, es gab gedünsteten Fisch oder Heringssalat, einst Magerkost, heute Delikatessen. Üppiger – mit Bratwürsten oder ähnlichem – wurde es erst nach dem Gottesdienst. Und so nimmt es nicht Wunder, dass hierzulande in vielen Familien am 24. Dezember Fisch auf den Tisch kommt. In unserer Familie beispielsweise traditionell Karpfen in Biersoße. Und am Abend dann Wiener oder Bockwurst mit Kartoffelsalat. Bei jeder Umfrage geben das die meisten Deutschen an. Warum auch nicht? - Der Kartoffelsalat lässt sich neben dem Vorweihnachtsstress wunderbar vorbereiten, und die Würstchen sind schnell warm gemacht. Am Heiligabend steht sowieso die Bescherung im Vordergrund; das Abendessen spielt sozusagen die zweite Geige. Allerdings beginnt am ersten Feiertag wollüstiges Schmausen. Bis-

her steht Geflügel ganz oben auf der Speisekarte: Vorzugsweise Gans, Ente oder Pute - komplett oder Teile davon gebraten. Dazu gerne Grün- oder Rotkohl sowie Kartoffeln oder Klöße als Beilagen. Aber auch Fisch und Rind gehören zum großen Menü am ersten Feiertag. Und zunehmend Wild. Heutzutage erweitern vegetarische Hauptmahlzeiten die Weihnachtstradition. Übrigens hat die Recherche zu diesem Beitrag eine rege Diskussion unter den Kollegen und Kolleginnen entfacht über familäre Weihnachtsessen einst und heute. Und in einem waren wir uns einig: Jeder hat einen Teil der kulinarischen Traditionen bewahrt und lebt bzw. kocht das noch heute. Aber die komplette weihnachtliche Völlerei der Kindheit so mit mehrgängigen Mittagmenüs, nachmittäglicher Kaffeetafel, abendlichen Essen und Naschereien zwischendurch gehört wohl eher der Vergangenheit an. (cmi/ms)

Ein Gläschen Weißwein ans Risotto, eine Flasche Burgunder an den Rinderbraten, ein Schuss Madeira in die Sauce und etwas Cognac in die Mousse au Chocolat: Alkohol steht auf der Zutatenliste vieler Rezepte. Er steuert sein Aroma bei, seine fruchtige Säure. Und der Alkohol verkocht, oder? „So einfach ist es leider nicht“, sagt Sascha Rohn, Professor für Lebensmittelchemie an der Uni Hamburg. „Alkohol verdampft zwar theoretisch bei 78,3 Grad. Er wird jedoch in Teilen von den anderen Zutaten gebunden und dadurch im Gericht gehalten.“ Das ist kaum erforscht. Deshalb lässt sich auch nicht berechnen, wie viel Restalkohol etwa von einem Glas Sherry in der Sauce noch übrig ist, wenn das Essen auf dem Tisch steht. Alternativen gibts aber: beispielsweise Traubensaft oder Balsamico-Essig. (dpa/ms) Foto: Zacharie Scheurer/dpa-mag

Heiß und gemütlich

Apfelpunsch

Heißer Apfelpunsch ist jetzt das Richtige für gemütliche Stunden. Foto: Elena Veselova/Shutterstock.com Sie sind nach dem Einkaufsbummel, dem Besuch eines Weihnachtsmarkes oder nach einem langen Spaziergang an der frischen Luft ein bisschen durchgefroren und sehnen sich nach einem heißen Getränk? Und fruchtig darf es auch sein?! Dann ist ein Apfelpunsch das Richtige für die ganze Familie: Wenig Zutaten und unkompliziert hergestellt, wärmt er von Innen und ist eine Wohltat. Ein Rezept für Apfelpunsch: 2 Liter Apfelsaft erhitzen, 2 Äpfel hineinreiben. Mit Honig, Zimt, Vanille und Orangenfilets zirka 10 Minuten köcheln lassen. Sobald die Kinder im Bett sind: einen Schuss Calvados dazu.

Schon gewusst?

Kruschel

Das Ehepaar Schwaeger sponserte der Grund- und Oberschule Müllrose ein Abo der Kinderzeitung „Kruschel“.

NISSAN X-TRAIL AB € 189,– mtl.1

Sichern Sie sich jetzt Ihren Weihnachtsbraten!

DER NISSAN X-TRAIL jetzt inkl. 5 Jahren Garantie2 und € 1.200,– NISSAN Black-Friday-Bonus3. Gesamtverbrauch l/100 km: innerorts 7,4, außerorts 5,7, kombiniert 6,3; CO₂-Emissionen: kombiniert 145,0 g/km (Messverfahren gem. EU-Norm); Effizienzklasse: B.

www.festtagsbetreuung.de

Weihnachtsgechenke von uns aus der Apotheke – für die Gesundheit oder zum Wohlfühlen!

Wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit!

www.apotheke-nonn.de

Storchen-Apotheke Hohes Feld 1 · 15566 Schöneiche Tel. 030-64 93 976

Apotheke Altes Kino

Brandenburgische Str. 76 · 15566 Schöneiche Tel. 030-64 38 80 53

Inh. Cordula Nonn

Abb. zeigt Sonderaustattung. 1NISSAN X-TRAIL N-WAY, 1.3 DIG-T DCT, 160 PS, 117 kW: Fahrzeugpreis: € 31.529,–, Leasingsonderzahlung € 7.065,–, Laufzeit 48 Monate (48 Monate à € 189,–), 40.000km Gesamtlaufleistung, eff. Jahreszins 1,99%, Sollzinssatz (gebunden) 1,97%, Gesamtbetrag € 9.072,–, Gesamtbetrag inkl. Leasingsonderzahlung € 16.137,–. Ein Kilometer-Leasingangebot für Neuwagen der NISSAN LEASING, Geschäftsbereich der RCI Banque S.A. Niederlassung Deutschland, Jagenbergstr. 1, 41468 Neuss, zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten. 25 Jahre Garantie bis 100.000 km und Leistungen gemäß den Bedingungen der Verträge: NISSAN 5★ Anschlussgarantie, NISSAN ASSISTANCE und NISSAN Service+ Wartungsvertrag der NISSAN CENTER EUROPE GMBH, 50321 BRÜHL. 3Der NISSAN Black-Friday-Bonus ist im vorliegenden Leasingangebot noch nicht einberechnet und reduziert die Leasingsonderzahlung. Nur gültig für Kaufverträge bis zum 31.12.2019.

K&S Oder/Spree Autohandels.mbH Nikolaus-Otto-Straße 2 • 15517 Fürstenwalde Tel.: 0 33 61/35 91-0 (Hauptbetrieb) An der Brauerei 1 b • 15234 Frankfurt/Oder Tel.: 03 35/6 80 15 73 • www.nissan-ostbrandenburg.de


28

VORFREUDE

Adventszauber am Scharmützelsee Live-Musik, regionale Stände und Feuershows am 2. Adventswochenende

Bad Saarow. Regionale Hütten und Stände, typische Leckereien, Kaffeedampfer, Chorgesang, Kinderprogramm, historisches Karussell, Ponyreiten, große Tombola und vieles mehr gibt es beim Adventszauber am Scharmützelsee vom 6. bis zum 8. Dezember. Mit dabei ist „Scharmützli“, der seebärige Helfer des Weihnachtsmanns. Wer möchte kann bei der großen Nikolausstiefelaktion mitmachen, dazu einfach die Stiefel zum Befüllen (2. bis 5. Dezember) in der TouristInfo in Bad Saarow abgegeben. Am Freitag gibt es zur Eröffnung des Adventszaubers ab 17 Uhr Live-Musik und um 19 Uhr können Besucher eine Feuershow erleben. Ab 20 Uhr wird es Musik mit Steffen Rose und dem Saxophonisten Matthias Cersovsky geben. Bis 21 Uhr lädt der Weihnachtsmarkt mit Angeboten ein. Am Sonnabend tritt das Blechbläserquintett von 14 bis 17 Uhr und um 16 Uhr der Männerchor Bad Saarow sowie um 18 Uhr Jeannine Hartmann auf die Bühne, eine Feuer- und Lasershow gibt es ab 20.15 Uhr zu erleben. Der Adventszauber beginnt am 7. Dezember um 13 Uhr und endet um 21 Uhr. Am Wochenende laden auch regionale Stände ein. „Im letz-

EckarT

SOSSEN AUS LEIDENSCHAFT

SOSSENMANUFAKTUR • handgemachte Sossen aus natürlichen Rohstoffen, ohne künstliche Zutaten

• Liköre, Biere, Gewürze

Gutscheine & Präsente erhältlich Öffnungszeiten: Donnerstag 14:00 - 18:30 Uhr Freitag 14:00 - 18:30 Uhr Samstag 10:00 - 13:00 Uhr Tuchmacherstraße 10 15517 Fürstenwalde

www.sossen-eckart.de

Schon gewusst?

Seifenkisten-Rennen Das traditionelle Seifenkistenrennen begeisterte hunderte Zuschauer zum bereits 15. Mal in Neuenhagen bei Berlin.

Männerchor singt im Scharwenka Haus

Zum Adventszauber in Bad Saarow kommt auch Scharmützli. ten Jahr gab es einen ersten Versuch, an den wir gern anschließen möchten: Am Sonnabend, dem 7. Dezember, finden Sie uns auf dem Saarower Weihnachtsmarkt von 14 bis 17 Uhr mit einem Stand – natürlich nicht mit einem professionellen Angebot, sondern mit kleinen freundlichen Grüßen aus unse-

rer Gemeinde. Die Kinder der Christenlehre haben schon gebastelt und gebacken“, lautet es in einer Ankündigung der evangelischen Kirchengemeinde Bad Saarow - Pieskow. Am Sonntag geht es musikalisch mit einem Auftritt des Akkordeonorchesters der Musikschule Fröhlich um 13.30 Uhr weiter.

Evangelische Kirche 1. Adventssonntag ► 1. Dezember, 10 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in der Kirche und um 17 Uhr Adventskonzert des Con-Brio-Chors Fürstenwalde in der Kirche in Pieskow

Foto: Frischer Wind pro e.V.

Um 14.30 Uhr wird zum großen Stollenanschnitt mit Konditormeisterin Anne Gollus und Scharmützli eingeladen. Gegen 17 Uhr singen der Bad Saarower Männnerchor, der Rauener Chor und der Conbrio-Chor gemeinsam Lieder mit dem Publikum auf der Bühne am Erich-Weinert-Platz am Hafen.

Adventsmarkt in Langewahl

2. Weihnachtsfeiertag ► 26. Dezember, 10 Uhr Gottesdienst in der Kirche in Bad Langewahl. Auf dem Dorfplatz Saarow lädt Langewahl am 7. Dezember, in der Zeit von 15 bis 20 Uhr, Dienstag, 31. Dezember zum Adventsmarkt ein. Es gibt ► 16.30 Uhr Jahresschlussan- Blasmusik, verschiedene Keradacht mit Abendmahl in der Kir- mik- und Geschenkideen, BasSonnabend, 7. Dezember che in Pieskow und um 18 Uhr teln für Kinder sowie Märchen, ► 17 Uhr, Mitsingkonzert zum in Bad Saarow Handwerk und natürlich kulinarische Köstlichkeiten für den Advent mit dem Catharinenchor, Kirche in Bad Saarow Die Kirche in Bad Saarow benö- kleinen und großen Hunger beim tigt Spenden für ein neues Ge- Bummeln. Mehr Informationen läut, Kontakt unter Tel. 033631 gibt es zum Adventsmarkt unter 2. Adventssonntag ► 8. Dezember, 9 Uhr Gottes- 2285. Tel. 03361/50225. dienst in Pieskow, 10 Uhr Gottesdienst und um 15 Uhr Konzert des Männerchors in der Kirche in Bad Saarow 3. Adventssonntag ►15. Dezember, 10 Uhr Gottesdienst Kirche Bad Saarow 4. Adventssonntag ► 22. Dezember, 10 Uhr Andacht in der Kirche in Bad Saarow Heiligabend ► 24. Dezember, 15 Uhr Christvesper mit Krippenspiel und auch um 18 Uhr Christvesper sowie um 21 Uhr Christnacht in der Bad Saarower Kirche, 16.30 Uhr Christvesper in Pieskow

Bad Saarow. Unter Leitung von Ingolf Keppel stellt sich der Männerchor Bad Saarow am 4. Dezember, um 19 Uhr, mit einem ausgesuchten Repertoire zur Weihnachtszeit vor. Das Scharwenka-Haus soll an diesem Abend nicht nur der angestammte Probenraum sein, sondern ein Veranstaltungsort für die Öffentlichkeit, an dem der Chor seine neu einstudierten Weihnachtslieder darbietet. Als stimmlicher Farbtupfer und zur Bereicherung des Männerchores ist die Solistin Daniela Soe mit von der Partie. Das Serviceteam des Scharwenka-Hauses sorgt der Adventszeit angemessen mit Getränken und Gebäck für das leibliche Wohl. Für eine Spende zur Unterstützung des Männerchores wie auch des Scharwenka-Kulturforums sind die Veranstalter dankbar. Traditionell und mit zunehmender Beliebtheit findet auch in diesem Jahr wieder das öffentliche Weihnachtssingen am 14. Dezember, um 16 Uhr, im Scharwenka-Kulturforum statt. In stimmungsvoller Runde werden bekannte Weihnachtslieder gesungen. Das Serviceteam vom Scharwenka-Haus bietet Weihnachtsstollen und Glühwein an. Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei.


29

DEZEMBER 2019

Weihnachten ist moderner geworden

Weihnachtstrends aus dem Erzgebirge im Zeichen des 100-jährigen Bauhausjubiläums Erzgebirgskunst und Bauhaus? Auf den ersten Blick scheinen diese beiden Stilrichtungen nicht zusammenzupassen. Doch das Kunsthandwerk aus dem Erzgebirge zeigt sich durchaus vom Credo der Reduktion beeinflusst – und bedient damit einen Zeitgeist, der sich vorzüglich in moderne Interieurs und Wohnwelten einfügt. 100 Jahre Bauhaus – das sind 100 Jahre Minimalismus in der Gestaltung, 100 Jahre Besinnung auf das Wesentliche, 100 Jahre Einheit von Form und Funktion. Auch das Erzgebirgische Kunsthandwerk ist in vielerlei Hinsicht vom Bauhaus geprägt. Im Trend liegen Kerzenhalter und Pyramiden, Engel und Schwibbögen, reduziert auf die

Die Leerpyramide „Calida“ aus der Volkskunstwerkstatt Unger, Steinberg ist frei bestückbar; jeder kann sie also mit seinen Figuren immer wieder neu gestalten. Foto:pr Form, die die jeweils beste für ihren Zweck ist. Ganz im Sinne der Vorreiter der Moderne, die 1919 am Bauhaus in Dessau den Aufbruch in eine neue Zeit wagten. Trends setzen Pyramiden, die ganz ohne Figuren auskommen, wie die „sphaera“ von rauta aus Neuhirschstein, oder Leerpyramiden, die nach Belieben mit schlichten Figuren bestückt werden können, so wie die „Calida“ aus der Volkskunstwerkstatt Unger. Auch der Schwibbogen „Halo“ aus der Drechslerei Wagner wirkt ganz für sich allein und verbindet in den neuartigen Licht-

säulen Form und Funktion auf innovative Weise. Der Drehbaum „Twist“ von der Seiffener Volkskunst eG, gestaltet vom Designerduo Clemens Haufe und Sven Deutloff von der Schneeberger Fachhochschule für Angewandte Kunst, zeigt sich dem Minimalismus verpflichtet und sorgt mit den verdrehbaren Ästen für maximalen Spaß am Spiel. Im Figürlichen überzeugen reduzierte Gestaltungen wie die der Erzclique von Emil A. Schalling aus Seiffen, die Engel und Bergmann in neuem Licht zeigt, oder von Designer Andreas H. Fleischer, der unter anderem die neue Gruppe der „Heiligen Drei Könige“ für Näumanns Galerie in Seiffen entwarf. Wolfgang Braun aus Oberlochmühle schuf anlässlich des 100-jährigen Bauhausjubiläums mit seiner Erzgebirgischen Spielerei eine Hommage an das Bauhaus: farblich reduziert, mit vielen steckbaren Elementen, die Raum für Kreativität lassen. Ein Baukastensystem, dessen Stärke die Reduktion auf das Einfache ist. „Design war schon immer wichtig für mich. Nur durch das kreative Gestalten können wir die Welt neu denken“, sagt der Kunsthandwerker. „Das Thema steht in unserer Tradition aus besten Zeiten.“ Die „Erzgebirgische Spielerei“ mit Engel & Bergmann, Lichterbogen und Reiter wurde im Gestaltungswettbewerb „Tradition und Form“ 2019 mit einem Hauptpreis ausgezeichnet. Einer der Vorreiter des modernen Designs im Erzgebirge ist der Eppendorfer Kunsthandwerker Björn Köhler, der vor 30 Jahren die erzgebirgische Formensprache revolutionierte. Heute sind seine Figu-

Schon gewusst?

Circus Zamunda

Beim Gastspiel des „Circus Zamunda“ ließen sich Besucher in Erkner mit einer Tigerpython fotografieren.

Verschenken Sie eine Führung zum Fest! Telefon: 0162/9 59 80 11

www.Bunkermuseum-Fuchsbau.de anmeldung@bunkermuseum-fuchsbau.de

Bunkermuseum Fuchsbau

Am Fuchsbau 8a | 15526 Bad Saarow | OT Petersdorf

ren, die ganz ohne Gesicht und nur mit der Kraft ihrer Form ein Maximum an Ausdruck entfalten, moderne Klassiker. Sie wirken als Vorbild und Katalysator für zahlreiche Designs, bei denen einfache Formen die Konzentration auf das Wesentliche fordern. Weihnachten ist moderner geworden“, resümieren Dieter Uhlmann und Frederic Günther, Geschäftsführer des Verbandes Erzgebirgischer Kunsthandwerker und Spielzeughersteller e.V.:„Wo früher in Gestaltung und Dekoration Tradition der Maßstab war, schmücken heute nicht nur junge Leute ihre Wohnung zum Fest betont schlicht und modern. Die Kunsthandwerker aus dem Erzgebirge bedienen diesen Trend mit form-

Zurückhaltend in ihrer reduzierten, zeitlos-klaren Form und ganz in Weiß interpretieren diese Krippenfiguren die Geschichte der Weihnacht auf moderne und zugleich sehr poetische Weise neu. Aus Lindenholz mit hoher kunsthandwerklicher Meisterschaft gefertigt in der Manufaktur Björn Köhler Kunsthandwerk, Eppendorf. Foto: pr schönen und funktionalen Erzeugnissen, die handwerklich ganz in der großen Tradition der

Erzgebirgischen Holzkunst stehen und höchste Designansprüche erfüllen. (pm)

Erzgebirgische Spielerei zum Jubiläum „100 Jahre BAUHAUS“ von Erzgebirgische Volkskunst Wolfgang Braun, Deutschneudorf: Die klassischen Motive Lichterbogen, Reiter(lein) sowie Engel und Bergmann sind im Stil der BAUHAUS-Gestaltung abstrahiert und handwerklich hervorragend umgesetzt. Foto: Eva Schalling

Das Weihnachtsprogramm

Ihre F Ü R S T E N G A L E R I E im Herzen der Stadt lädt ein! 07.12. 10.00 Uhr Adventsbläser mit den schönsten Weihnachtsliedern Weihnachtsmarkt in Fürstenwalde/Spree 14.12. 14.00 – 20.00 Uhr Eisstockschießen auf dem Marktplatz, DJ Bolle spielt Melodien zum Fest, Glücksrad (Reisebüro), der Weihnachtsmann ist unterwegs 14.00 – 20.00 Uhr 1 Stand Häkelsachen, 1 Stand Filzhüte und Glühwein bei Moses Vorfreude – schönste Freude. Kostenlos 1h parken!

17.00 Uhr Denise Blum singt Weihnachtslieder (präsentiert vom DER-Reisebüro) 15.12. verkaufsoffener Sonntag 13.00 – 18.00 Uhr Eisstockschießen auf dem Marktplatz 13.00 – 16.00 Uhr Geschenke basteln mit Delia in der Mall der Fürstengalerie 21.12. 10.00 Uhr Adventsbläser mit den schönsten Weihnachtsliedern


30

VORFREUDE

Zwischen Dom und Marktplatz

Adventsfreude zu Hause Fürstenwalde. Traditionell besuchen die Sänger der Kinder- und Jugendkantorei kurz vor Heiligabend, am 22. Dezember, alte Menschen, Menschen mit Gehbehinderungen und auch kranke Menschen in ihren Wohnungen. Sie bringen mit Weihnachtsliedern und Texten eine kleine Weihnachtsfreude. Eine Gruppe von ungefähr vier oder fünf Jugendlichen besucht jeweils einen Menschen für circa 15 bis 20 Minuten. „Sprechen Sie in Ihrem Bekannten- und Freundeskreis oder auch in der Nachbarschaft bedürftige Menschen an, die von solch einer „singenden Gruppe“ gerne besucht werden möchten“, heißt es in einer Vorankündigung der evangelischen St. Marien Domgemeinde Fürstenwalde. Es ist möglich, Namen und Adressen von Menschen im direkten Umkreis von Fürstenwalde (Trebus, Molkenberg, Bad Saarow und Rauen) zu nennen. Bitte bei Interesse mit Namen und Adressen im Dombüro unter Tel. 03361/7356050 melden. Das Dombüro ist montags, dienstags, donnerstags und freitags von 8 bis 12 Uhr besetzt sowie Dienstagnachmittag von 13 bis 16 Uhr.

3. Adventssonntag ► 15. Dezember, 10 Uhr Gottesdienst im Dom; 10 Uhr Gottes-

Kontakt: Bus- & Taxibetrieb An der Spree GmbH Spreestraße 13 15517 Fürstenwalde Tel. 03361 346565

Rüstwagen

Die Frankfurter Fanfarengarde richtet 2020 die Deutsche Majoretten-Meisterschaft in der Oderstadt aus.

Neuer Stolz der Ahrensfelder Ortsfeuerwehren ist ein 2019 angeschaffter, moderner Rüstwagen.

Berkenbrück. Einen Tag vor dem 2. Advent, am Sonnabendnachmittag, findet ein Weihnachtsmarkt in Berkenbrück statt. Das bunte Treiben an der Kirche lockt Besucher an, die sich besinnlich auf das Fest des Jahres einstimmen wollen. Hier stehen nicht Kommerz und laute Unterhaltung im Vordergrund.

Pralinen selbst gemacht Fürstenwalde. Am 7. Dezember lädt das Mehrgenerationenhaus ein, die Geheimnisse der Pralinenherstellung zu erfahren. Es werden Tricks und Fertigkeiten vermittelt. Der Unkostenbeitrag beträgt 17,20 Euro, Kontakt: 03361/749028.

Musik bei Kerzenschein

Pausenchor spielt in Vergessenheit geratene Adventslieder Der Fürstenwalder Weihnachtsmarkt findet ganz traditionell und schon seit Jahren am 3. Adventswochenende statt, also in diesem Jahr vom 13. bis 15. Dezember. Geliebt und geschätzt wird er für seine kuschelige und heimelige Atmosphäre zwischen Fürstenwalder Marktplatz und Dom.

Evangelische Kirche

2. Adventssonntag ► 8. Dezember, 10 Uhr Gottesdienst im Dom; 10 Uhr Gottesdienst in der Martin-Luther-Kirche; 10.30 Uhr Gottesdienst in der Kirche in den Samariteranstalten

Schon gewusst?

Fanfarengarde

Besinnlich statt laute Unterhaltung

Foto: Sabine Uy

1. Adventssonntag ► 1. Dezember, 11 Uhr Gottesdienst mit Adventskaffee im Dom; 10.30 Gottesdienst in der Kirche in den Samariteranstalten

Schon gewusst?

dienst mit Posaunen im Katha- felder Kirche; 15.45 Krippenspiel rina-von-Bora-Haus in der Neu Golmer Kirche; 16 Uhr Krippenspiel in der Raue4. Adventssonntag ner Kirche; 16.30 Uhr Krippen► 22. Dezember, 10 Uhr Got- spiel in der Trebuser Kirche, auch tesdienst im Dom; 10 Uhr Got- in der Heinersdorfer und Buchtesdienst in der Martin-Luther- holzer Kirche; 17 Uhr KrippenKirche; 10.30 Uhr Gottesdienst spiel in der Langewahler Kirche; in der Kirche in den Samariter- 18 Uhr Krippenspiel in der Beeranstalten felder Kirche; 19 Uhr musikalische Christvesper in der MartinHeiligabend Luther-Kirche ► 24. Dezember, 14.30 Uhr Krippenspiel im Dom; 14.30 Tipp: Die evangelische Kirche Uhr Krippenspiel in der Martin- lädt freitags, am 6. und 13. sowie Luther-Kirche; 15 Uhr Krippen- 20 Dezember, um 18 Uhr, zu Adspiel in Demnitzer und Hasen- ventsandachten in den Dom.

Fürstenwalde. Im St. MarienDom wird das neue Kirchenjahr am Vorabend des 1. Advents, am Sonnabend um 17 Uhr, mit einem Adventskonzert bei Kerzenschein begrüßt. Es erklingt Musik für Blockflöten und Orgel von Dietrich Buxtehude, Johann Sebastian Bach und anderen. Bei diesem Konzert wird Cornelia Popp unten an der kleinen Chororgel von ihrem Mann Georg Popp begleitet, der auch an diesem Instrument die Solo-Stücke spielen wird. Der Eintritt ist frei, es wird warme Kleidung empfohlen. An den Freitagen der Adventszeit, am 6. und 13. sowie 20. Dezember, wird jeweils um 17.15 Uhr von einer kleinen Bläsergruppe Musik zum Advent vom großen Domturm geblasen. Im

Anschluss daran findet um 18 Uhr jeweils eine kurze Adventsandacht oder Musik im Dom bei Kerzenschein statt. Hier werden meditative Musik zum Advent und Texte uns auf das Kommen unseres Heilandes vorbereiten. Im Rahmen des „Weihnachtsmarktes“ um den Dom wird am Sonnabend, den 14. Dezember, um 17 Uhr ein Konzert für Bläser und Orgel erklingen. Der Posaunenchor Fürstenwalde wird in diesem Jahr etwas unbekanntere Lieder vorstellen, deren Texte und Melodien gut in diese Adventszeit passen. Daneben spielt Georg Popp Orgelmusik von Johann Sebastian Bach und anderen Komponisten. Auch hier ist der Eintritt frei, es wird wieder warme Kleidung empfohlen.

Verschenken Sie zum Weihnachtsfest unvergessliche Momente Mit einem Reisegutschein von

treffen Sie immer die richtige Wahl

Musik im Fürstenwalder St.-Marien Dom unter anderem mit Kirchenmusiker Georg Popp. Archivfoto: Anna Pröschild


31

DEZEMBER 2019

Stadthalle Erkner. Am 2. Adventssonntag wird sich in der Stadthalle in Erkner auf musikalisch auf Weihnachten eingestimmt. „Fröhliche Weihnachten“ heißt die Show mit Frank Schöbel, Uta Schorn und Wolfgang Lippert. Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr. Tickets gibt es unter Tel. 03362/4289.

Briefe an den Weihnachtsmann Postkasten für Briefe nach Himmelpfort im Bürgerbüro aufgestellt

Fürstenwalde. Auch im Jahr 2019 sorgt die Stadt dafür, dass Kinderwünsche direkt und schnell zum Weihnachtsmann kommen. Dafür ist ab sofort wieder der Weihnachtswunschbriefkasten im Bürgerbüro aufgestellt. Die Briefe werden wöchentlich gebündelt an die Weihnachtspostfiliale in Himmelpfort (www.

weihnachtshaus-himmelpfort. de) geschickt, die bereits geöffnet hat. Alle Briefe, die circa zehn Tage vor Heiligabend eingehen, werden vom Weihnachtsmann persönlich beantwortet. Sie können daher bis zum 11. Dezember, um 12 Uhr, im Weihnachtswunschbriefkasten eingeworfen werden.

Im Fürstenwalder Bürgerbüro stehen in der Kinderecke Stifte und Papier zur Verfügung, so dass man auch kurzfristig seinen Wunsch zu Papier bringen und dem Weihnachtsmann zukommen lassen kann. In den Jahren seit 2011 wurden mehr als 1000 Briefe nach Himmelpfort versendet.

Weihnachtsmärkte am 7. Dezember Hangelsberg/Grünheide. Am Sonnabend, dem 7. Dezember, gibt es zum Adventsmarkt ab 14 Uhr Ponyreiten, Schauvorführungen der Freiwilligen Feuerwehr und diverse kulinarische Überraschungen in Hangelsberg. Grünheide lädt ebenfalls zum Weihnachtsmarkt, von 14 bis 18 Uhr, ein.


Profile for Märkische Onlinezeitung

Weihnachtsbeilage "Vorfreude schönste Freude" für FRA, EIH, BEE, FUE und ERK ab 30.11.2019  

Weihnachtsbeilage "Vorfreude schönste Freude" für FRA, EIH, BEE, FUE und ERK ab 30.11.2019