a product message image
{' '} {' '}
Limited time offer
SAVE % on your upgrade

Page 1

SONDERVERÖFFENTLICHUNG 26. JANUAR 2020

GASTRO- & HOTEL

FÜHRER Havelland W 9


2

GASTRO- UND HOTELFÜHRER HAVELLAND

Vorwort

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Sie halten die zweite Ausgabe des Gastro- und Hotelführers der BRAWO für das Havelland in der Hand. Wir wollen Sie mit auf eine kulinarische Reise durch unsere Region nehmen. Das Sonderheft verschafft Ihnen einen kleinen Überblick über die großartige Vielfalt gastronomischer Möglichkeiten inklusive toller Ausflugtipps. Freuen Sie sich auf Herzblut-Gastronomen, besondere Spezialitäten und Anregungen für die heimische Küche. Neben wundervollem Ambiente und Gastlichkeit, wünschen sich Restaurantbesucher frische Gerichte genießen zu können. Regionales steht dabei bei Fisch, Fleisch, Obst und auch bei Gemüse hoch im Genuss-Kurs. Besonders von April bis September sind wir in der Region gut mit re-

gionalem Obst und Gemüse aufgestellt. Wer von uns freut sich nicht schon jetzt über den ersten frisch gestochenen Spargel aus der Umgebung. Gourmetfreunde freuen sich über regionale Kreationen auf den Speisenkarten der Restaurants und die unerschöpflich scheinenden Präsentationsmöglichkeiten von Köstlichkeiten auf den Tellern.

Genießen Sie die Zeit bei den großartigen Gastgebern und entfliehen Sie der Hektik, weit weg vom Alltag und tauchen Sie in eine kleine, heile Welt ein. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Lesen und sich inspirieren lassen. Ihr Brawo-Team

v.l.n.r.: Ruth Seyda, Frank Roß, Bianka Bieck und Matthias Ammer

IMPRESSUM Verlag Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG Kellenspring 6 15230 Frankfurt (Oder) P.h.G. Märkisches Medienhaus Verwaltungs GmbH Geschäftsführer Andreas Simmet Redaktionsleitung (verantw.) Michael Petsch Märkisches Medienhaus Service GmbH Paul-Feldner-Straße 13 15230 Frankfurt (Oder) Anzeigenleitung (verantw.) André Tackenberg Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG Kellenspring 6 15230 Frankfurt (Oder) Druck Druckhaus Oberhavel GmbH Lehnitzstraße 13 16515 Oranienburg Den Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter: datenschutz@moz.de

INHALTSVERZEICHNIS

9

Grußwort Tourismusverband Havelland ............................. 3 Nauen ............................................................................ 4-13 Spandau ....................................................................... 14-15 Schönwalde-Glien ....................................................... 16-17 Ketzin .......................................................................... 18-20 Dallgow-Döberitz ........................................................ 21-24 Wustermark ...................................................................... 25 Falkensee .................................................................... 26-32


3

GASTRO- UND HOTELFÜHRER HAVELLAND

„Liebe geht durch den Magen“ Grußwort des Tourismusverbandes Havelland - Regionales mit dem Rad erkunden

Liebe Leserinnen und Leser, Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Verlieben Sie sich anhand der vielfältigen Gastronomie-Angebote aus Falkensee, Nauen und Umgebung in unser schönes Havelland. Von Bio über havelländische Kost bis hin zu internationaler Raffinesse. Jeder Gaumen kommt hier ganz auf seine Kosten. Wer mehr über die regionalen Produzenten erfahren will, schaut gern auf aus-demhavelland.de vorbei. Dieser Gastronomieführer bietet ihnen zusätzlich noch Rezepte zum Nachmachen und gibt interessante Einblicke in handwerklich traditionelle Verarbeitung und die havelländische Genusskultur. Viel Spaß beim Lesen, Probieren & Genießen! Ihr Matthias Kühn Geschäftsführer Tourismusverband Havelland

Genüsslich radeln

Mit Muskelkraft zu kulinarischen Höhepunkten Havelland. Rund 30 Kilometer lang ist eine Tour durch das östliche Havelland, die in Nauen beginnt und endet und die Radler an einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und kulinarischen Möglichkeiten vorbei führt. Die Radtour „Nauener Dreieck“ ist gut an einem Tag zu bewältigen. Vom Nauener Bahnhof aus führt sie nach Ribbeck, dann durch den Wald nach Groß Behnitz und anschließend über Quermathen und Neukammer zurück nach Nauen. Wer noch Energie hat, kann von Quermathen aus einen Abstecher nach Wachow zum Landhotel Baggernpfuhl einplanen.

Die Internetseite des Tourismusverbandes bietet weitere Radtouren an, so zum Beispiel eine Park-Tour durch die Ländchen Rhinow und Friesack, eine von-Bredow-Tour ebenfalls im Ländchen Friesack, eine Briese-Tour, auf der man sich von Falkensee aus über Brieselang, Perwenitz, Pausin und Schönwalde-Siedlung in 34 Kilometern wieder nach Falkensee durchradelt oder die Krämer-Forst-Tour, die grob von Schönwalde über Grünefeld, Börnicke, Staffelde, Schwante, Eichstädt und Bötzow zurück nach Schönwalde führt. Die Routen findet man auf www. havelland-tourismus.de. (san)

aus-dem-havelland.de heißt die Webseite, auf der man havelländische Produzenten und ihre Produkte finden kann. Dort kann man auch einen Flyer mit Hofläden, Wochenmärkten, Gastronomie, Verkaufsstellen und sogar Frühstückstipps, Regiomaten und Milchtankstellen herunter laden. Foto: Screenshot


4

GASTRO- UND HOTELFÜHRER HAVELLAND

D

NAUEN

ie Funkstadt Nauen erstreckt sich auf rund 266 Quadratkilometern und hat circa 18.000 Einwohner. Zur Kernstadt kommen die Ortsteile Berge, Bergerdamm, Börnicke, Groß Behnitz, Kienberg, Klein Behnitz, Lietzow, Markee, Neukammer, Ribbeck, Schwanebeck, Tietzow, Wachow und Waldsiedlung.

Größte Flächengemeinde im Landkreis

Touristische Attraktionen und kulinarische Vielfalt im Mittelzentrum Nauen Nauen. Rund 18.000 Menschen - Tendenz steigend - leben auf den etwa 266 Quadratkilometern, die zur Stadt Nauen mit ihren 14 Ortsteilen gehören. Damit ist Nauen nicht nur die flächengrößte Gemeinde im Landkreis Havelland, sondern auch eine der größten Gemeinden in Deutschland. Es nimmt mehr Fläche ein als beispielsweise Frankfurt am Main. Die Stadt Nauen ist eines von drei Mittelzentren im Kreis und erfüllt damit wichtige Aufgaben in der Region: Die Stadt ist Sitz des Amtsgerichtes und eines Krankenhauses. Ihren Beinamen „Funkstadt“ verdankt Nauen der Pionierarbeit in der Funktechnik, die hier zu Beginn des 20. Jahrhunderts geleistet wurde. Von Nauen aus wurden erstmals Funkwellen über viele tausend Kilometer gesendet und empfangen. Zeugnis der Wichtigkeit der Funktechnik in der Stadt ist heute noch das 1921 eröffnete und unter Denkmalschutz stehende Gebäude

der Großfunkstelle und die großen, weithin sichtbaren Antennen. Gefunkt wird hier auch immernoch - wenn auch nicht mehr im ganz großen Stil. Bekannt ist Nauen heutzutage aber über die Grenzen des Havellandes hinaus vor allem für seine touristischen Attraktionen in den Ortsteilen Ribbeck und Groß Behnitz mit seinem Landgut. Ribbeck, mit seinem Schloss, Fontane und der Birne, ist dabei wahrscheinlich der Ort mit der größten touristischen Strahlkraft der gesamten Havelregion. Schließlich kennt in Deutschland fast jedes Kind den „Herrn von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“. Im Fontane-Jahr 2019 wurde im Schloss sogar eine neue Dauerausstellung im Museumsteil installiert, die sich Fontane, der Zeit, in der der Dichter lebte, der Birne und dem Schloss widmet. Wirklich sehenswert nicht nur für Touristen und Tagesgäste, sondern auch für Einheimische.

Der Besuch in Ribbeck, wo es auch noch mehr zu entdecken gibt als das Schloss, ließe sich ideal mit einem Bummel durch die Altstadt Nauens verbinden. Das ehemalige Ackerbürgerstädtchen hat sich schon mächtig heraus geputzt. Mehr über die Geschichte erfährt man bei einem der regelmäßig durchgeführten Altstadtspaziergänge mit dem Nauener Nachtwächter, mit dem es dann auch schon mal bei Taschenlampenlicht in verborgene Gewölbekeller geht. Kulinarisch hat man in der Kernstadt und ihren Ortsteilen die Qual der Wahl. Wohl in kaum einer anderen Gemeinde der Region gibt es eine solche Vielfalt an gastronomischen Einrichtungen. Es gibt Kneipen und Gaststätten, Restaurant, Cafés und Imbissstuben. Die Küchen reichen von gutbürgerlich über gehoben bis zu international: Italienisch oder Indisch, Steakhaus oder Ritteressen - für jeden ist etwas Passenden dabei. (san)


5

GASTRO- UND HOTELFÜHRER HAVELLAND

- Anzeige -

Das Schloss mit kulinarischem Hintergrund Während Historie und Kunst (Konzerte, Theaterstücke,etc.) an diesem Ort zusammentreffen, liegt hier der Fokus doch besonders auf das Restaurant. Hier dreht sich fast alles um die Birne, passend zur Geschichte des Ortes. So werden in der Hauptkarte Ribbecker Leber mit Schmorzwiebeln und sautierten Birnen und Babybirne in Speckmantel mit Wildkräutersalat angeboten oder saisonale Gerichte wie Spargel, Pfifferlinge, Wild oder die traditionelle Weihnachtsgans. Gern nehmen wir auch Ihre Reservierungen entgegen.

Seit November 2019 gibt es auch eine ganz neue Weinkarte mit hauptsächlich deutschem, aber auch internationalem Wein, der nur darauf wartet von Ihnen getestet zu werden. Wenn man dachte hier dreht sich alles nur um die Birne, dann liegt man völlig richtig. Es ist bekannt als das „Doppeldachhaus“ aus Fontanes berühmten Gedicht „Herr von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland“. 1822 als eingeschossiges Landhaus erbaut und 1834 wurde es um eine „Orangerie“ erweitert, welches als Umriss im Cafégarten

zu entdecken ist. Das Schloss wurde auf den Grundmauern des früheren Ribbeckscher Anwesens von 18931895 errichtet, war sogar bis 1943 im Besitz der Familie Ribbeck. Danach ging es zum Kreis Nauen über. Ab 1950 hatte es sich baulich stark verändert, es war als Alten-/ Pflegeheim von 1956 bis 2004 genutzt worden. Später wurde es in die Hand des Landkreises Havelland gegeben und wurde bis Juli 2009 denkmalgerecht saniert. Heute ist das Schloss ein Museum, Veranstaltungsort und Restaurant.

Weitere Highlights: Hauptgericht: Ribbecker Leber Fontanes Lieblingsdessert: "Brotpudding mit Kirschen auf Vanillesauce" für Veganer: "Winterliches Grillgemüse auf Petersilienhummus mit Süßkartoffelchips" Schloss Ribbeck GmbH Theodor­Fontane­Str. 10 14641 Nauen/OT Ribbeck Telefon: 033237 / 85900 E­Mail: info@schlossribbeck.de Web: www.schlossribbeck.de

Schloss Ribbeck ist von 10 ­ 17 Uhr für Besucher geöffnet Restaurant: Montag Ruhetag. Di ­ Do, So 11­18 Uhr (Küchenschluss: 17.30 Uhr) Fr ­ Sa 11 ­ 21 Uhr (Küchenschluss: 20.00 Uhr) Museum und Shop: Januar ­ März: Montag geschlossen April­Dezember: täglich von 10 ­ 17 Uhr (letzter Einlass im Museum: 16.30 Uhr) Ausnahmen: Heiligabend, Neujahr, bei geschl. Gesell.


6

GASTRO- UND HOTELFÜHRER HAVELLAND

Mit Apfel, Fruchtsaft oder Rotwein Wie man der Beilage Rotkohl eine persönliche Note verpasst Ob als Beilage zum Braten, als Salat oder im Strudel: Jetzt kommt wieder Rotkohl auf den Tisch. Vor der Zubereitung müssen zunächst die äußeren Blätter des Kopfes und auch der Strunk entfernt werden, erklärt der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer zum Start der Rotkohl-Saison. Das Kohlgemüse enthält viel Vitamin C, das aber erst durch das Erhitzen verfügbar wird. Dazu wird der Kopf zunächst in feine

Streifen geschnitten und zusammen mit etwas Fett, säuerlichen Äpfeln, Salz, Pfeffer, Zwiebeln, Nelken, Zucker, Lorbeerblatt und Essig in einem großen Topf aufgesetzt. Zusätzlich könne man weitere Zutaten verwenden, die dem Rotkohl eine „persönliche Note“ geben. Das können Fruchtsäfte, Gelees, Zimt, Rotwein oder Apfelkraut beziehungsweise Apfelsirup sein. Rotkohl kann als ganzer Kopf über längere Zeit bei niedrigen Tem-

Vielseitig verwendbar: Rotkohl F.: Florian Schuh/dpa-mag peraturen gelagert werden. Ist der Kopf allerdings angeschnitten, sollte die Schnittfläche mit Frischhaltefolie abgedeckt werden. Bereits zubereiteter Rotkohl kann portionsweise eingefroren oder eingekocht werden. (dpa) Anzeige

Indische Spezialitäten im India Haus in Nauen

Alle Hauptgerichte sind als Mittagsgerichte zu haben, außer Menüs, Enten und Grillgerichte!

Seit 12 Jahren ist das India Haus für seine traditionelle indische Küche auch weit über Nauen hinaus bekannt. Wer hier isst, genießt das Essen mit seinen ausgefallenen typisch indischen Gewürzen. Der Gaumen bekommt mit Gewürzen wie Ingwer, Safran, Curry, Mandel und Kokos sowie Knoblauch eine Geschmacksexplosion geliefert. Von süß bis süß-pikant oder sehr scharf, alle Geschmacksrichtungen können bedient werden. Dazu wird indischer Tee gereicht, natürlich auch die typisch fruchtigen Cocktails oder Espresso, Cappuccino und sämtliche alkoholfreien und alkoholischen Getränke.

Im Sommer lädt die schattige Terrasse zum Verweilen ein. Bis zu 50 Personen können hier die lauen Abende genießen. Innen bieten die Räumlichkeiten Platz für ca. 80 Personen. Hier können Sie auch ein besonderes Catering für Ihre Feierlichkeiten bestellen, ob es der Geburtstag, die

Hochzeit oder eine Firmenveranstaltung ist – lassen Sie sich beraten. In Vorbereitung auf die Weihnachtszeit können jetzt bereits Bestellungen aufgegeben werden. Das India Haus hat an allen Feiertagen – Weihnachten und Silvester – mit warmer Küche für Sie geöffnet. Lassen Sie sich verwöhnen und genießen Sie die Zeit, ob in Familie oder mit Freunden!

Business Lunch • von Montag bis Freitag in der Zeit von 11 bis 16 Uhr (außer feiertags) • alle vegetarischen Gerichte für nur 5,90 Euro • alle Lamm- & Hähnchengerichte für nur 6,90 Euro • all diese Gerichte werden mit Reis und einer Tagessuppe serviert

India Haus

Paul-Jerchel Staße 2 • 14641 Nauen Telefon: 003321 746 914

Öffnungszeiten: So – Do 11 – 23 Uhr Fr – Sa 11 – 24 Uhr an allen Feiertagen geöffnet


7

GASTRO- UND HOTELFÜHRER HAVELLAND

Länger frisch: Nüsse müssen atmen können Nüsse auf dem Wochenmarkt oder im Handel sollten beim Kauf sauber und unverletzt sein. Eine Garantie dafür, dass die Nüsse auch frisch sind, ist das aber leider noch nicht. Dafür müssen Verbraucher die Nüsse erst knacken, erklärt das Bundeszentrum für Ernährung (BZfE): Je weißer das Fruchtfleisch, desto frischer die Nuss - und je gelber, desto älter. Damit frische Nüsse möglichst lange so bleiben, lagern sie am besten in einem Netz oder einer Holzkiste. Das gibt ihnen

Gelegenheit zum Atmen, erklären die Experten. Feuchtigkeit, Wärme und Licht verkürzen dagegen die Haltbarkeit. Der Lagerort sollte kühl, dunkel und trocken sein. Ganz und ungeschält halten sich Nüsse monatelang. Geschälte Nüsse sollte man dagegen rasch verbrauchen - oder einfrieren. So bleiben sie maximal ein Jahr lang haltbar. Nüsse liefern zahlreiche wichtige Vitamine, dazu Mineralstoffe und Spurenelemente sowie Eiweiß, Kohlenhydrate und ungesättigte

Wallnüsse. Foto: Robert Günther/dpa-mag

Fettsäuren. Sie sind sehr energiereich, weswegen sie in Maßen genossen werden sollten. (dpa)

Stilvoll f feiern

Mit der Nähe zu Berlin, Brandenburg und Potsdam ist das b Landhotel „Zum Baggernpuhl“ in Nauen nicht nur für Hauptstadtbesucher und Schlösserliebhaber perfekt gelegen. Viel Genuss verspricht auch das hoteleigene Restaurant

mit saisonalen nalen Spezia Spezialitäten und regionaler Brandenburger Küche, wie Gerichte vom „Wachower“ Rind. In angenehmer Atmosphäre können Sie auch Kaffee und hausgebackenen Kuchen im gemütlichen Biergarten genießen.

aktuell auf unserer Karte: Steak vom "Wachower Rind"

Stilvoll feiern Stilvoll feiern

Für den schönsten Tag Ihres Lebens scha昀en wir den den Sie FürRahmen, den schönsten Tag sich Ihreswünschen. Lebens scha昀en wir

den Rahmen, den Sie sich wünschen. Egal ob Hochzeit, Familienfeier, Tagung, Seminar, Kon昀rmation, Geburtstag oder andere Feierlichkeiten – bei uns sind Sie stets Egal ob Hochzeit, Familienfeier, Tagung, Seminar, Kon昀rmation, Geburtstag oder andere Feierlichkeiten – bei uns sind Sie stets herzlich willkommen. herzlich willkommen.

Im Hotel „Zum Baggernpuhl“ können bis 120 Personen feiern, Im Hotel „Zum Baggernpuhl“ können bis 120 feiern, tanzen, speisen und tagen. Wir beraten SiePersonen hinsichtlich Speisen, tanzen, speisen und tagen. Wir beraten Sie hinsichtlich Speisen, Getränken, Tischdekoration, musikalische Unterhaltung und Getränken, Tischdekoration, musikalische Unterhaltung und stellen IhrIhrganz Angebot zusammen. stellen ganzpersönliches persönliches Angebot zusammen. Außerdem Partyservice& & Catering, sowie einen Außerdembieten bieten wir wir Partyservice Catering, sowie einen Pauschalpreisbei bei Feiern Feiern im SieSie unsuns an. an. Pauschalpreis imHaus. Haus.Sprechen Sprechen

Landhotel „Zum Baggernpuhl“ Brandenburger Allee 6 · 14641 Nauen - Wachow Telefon 033239-7770 E-Mail hotel@baggernpuhl.de www.baggernpuhl.de


8

GASTRO- UND HOTELFÜHRER HAVELLAND

Gesunde und ausgewogene Ernährung

Vitamine und andere Spurenelemente sind wichtig für die Gesundheit Der Klassiker. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung trägt zur Stärkung des Immunsystems bei. Vitamine spielen dabei eine wichtige Rolle. Das Vitamin C: Es fängt sogenannte freie Radikale und stärkt so die Abwehrkräfte. Die präventive Wirkung von Vitamin C ist umstritten, aber Forscher sind sich sicher: Eine ausreichende Vitamin-C-Zufuhr verkürzt die Erkältungsdauer. Tipp: Obst und Gemüse frisch

essen, da Vitamin C licht- und hitzeempfindlich ist. Besonders Beeren sind reich an Vitamin C. Das Sonnenvitamin: Auch Vitamin D hilft, fit zu halten. Das kann der Körper selbst bilden mit Hilfe des Sonnenlichts. Tipp: sich viel und regelmäßig im Freien aufhalten. Täglich fünf bis 25 Minuten sollen für einen Erwachsenen während der Sommermonate bereits genügen. So kann die Haut 80 bis 90 Prozent des Vitamin-D-Bedarfs selbst de-

cken. Aber Vorsicht vor Sonnenbrand. Auch und besonders im Herbst und Winter gilt es, jeden Sonnenstrahl zu erhaschen. Weitere Vitamine und Spurenelemente: Vitamin A trägt unter anderem dazu bei, die Schleimhäute gesund zu halten. Sie sind eine wichtige Barriere für Krankheitserreger. Vitamin E fängt freie Radikale im Körper ein, so wie das Vitamin C. Spurenelemente, wie Eisen und Zink, sind wesentlich für ein gutes Immunsystem.

Berliner Str. 2 • 14641 Nauen 0176 - 30 11 47 20 www.brotundweinrestaurant.de -22 Uhr DI-FR 11-15 / 17 11-16 Uhr SO • r Uh SA 11-22 Uhr Küche bis 21:00

Wir organisieren Ihre Hochzeits-, Gebur tstagsund Trauer feier bis 100 Pers -auch außer Hau. sIm Stadtzentrum der historischen Funkenstadt Nauen im Havelland ist das Restaurant Brot & Wein gegenüber des alten Rathaus angesiedelt.

taurant mit polnischen und mediterranen Speiseangeboten geworden, in dem sie auch original italienischen Kaffee und hausgemachte Kuchenspezialitäten bekommen. Wir legen größten Aus einem alten Delikatessen- Wert auf handwerkliche ZubereiLaden ist ein gemütliches Res- tung unseres Angebotes und

sind bemüht unsere Zutaten nach ökologischen und regionalen Aspekten zu verarbeiten. Wir würden uns sehr freuen, Sie bei einem Besuch herzlichst willkommen zu heißen.

Ihre Familie Kawicki


9

GASTRO- UND HOTELFÜHRER HAVELLAND

Hochzeiten, Geburtstage oder einfach nur, weil die letzte gelungene Party schon viel zu lange her ist. Unsere Erfahrung mit privaten Feiern gibt Ihnen rundum Sicherheit zum Wohlfühlen. Wir sind ein kundenorientiertes Unternehmen, welches Ihnen bei der Organisation von Festlichkeiten der kulinarischen Verwöhnung Ihrer Gäste zur Seite steht.

BRUNCH um Reservierung wird gebeten

von Oktober bis März jeden Sonntag von 10-14 Uhr

warmes +kaltes Buffet

- italienische Lebensfreude direkt an der B5 -

Hamburger Ch. 11 • 14641 Nauen OT Lietzow • Tel. 0160-1032869 • 0172-3225816 Fax 03321-452042 • e-mail info@bellambiente.it • www.bellambiente.it


10

GASTRO- UND HOTELFÜHRER HAVELLAND

Thailändische Wintersuppe

Vorbereitungszeit: ca. 40 Minuten Zutaten für 4 Personen: 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 2 Karotten, 2 Stangen Lauch, 1 kleine Chilischote, 2 EL Pflanzenöl, 1 EL Erdnussöl, 100 ml Weißwein, 1 EL Rohrzucker, 1 EL Honig, 1 EL Curry, 750 ml Gemüsebrühe, 2 EL Erdnussbutter, 200 ml Sahne, 1 Dose Kokosmilch,

150 g gesalzene Erdnüsse, Salz, Pfeffer Zubereitung: Zwiebel, Knoblauch und Karotten schälen. Knoblauch fein hacken, Zwiebel und Karotten in feine Scheiben schneiden. In einen Topf zu dem erhitzten Öl geben und dünsten. Mit dem Wein ablöschen und etwas einkochen lassen. Lauch und Chilischote putzen und in Ringe schneiden. In den Topf geben und Zucker, Honig und Curry unterrühren. Kurz aufkochen lassen, die Gemüsebrühe zugießen und

etwa 10 Minuten köcheln lassen. Sahne, Kokosmilch und die Erdnussbutter in die Suppe einrühren, weitere 8 bis 10 Minuten köcheln lassen. Die Erdnüsse in einer beschichteten Pfanne anrösten. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Erdnüssen bestreut servieren. (Schorten/DeIKe) Anzeige

Gutes Essen und Trinken, historisches Ambiente und ein Service den Sie mögen werden Willkommen im Restaurant „Nauener Hof“ in Nauen. Unser Küchenchef kocht frisch gutbürgerliche Küche und verwöhnt mit Spezialitäten des Hauses. Eine saisonale

Karte sorgt dabei für Abwechslung im Speisenangebot. Feiern wie Sie wollen, ganz nach Ihren Geschmack. Zum Beispiel für Hochzeiten, Geburtstage und andere Feiern sind wir für Sie der richtige Partner. Auch die Durchführung von Seminaren ist in unseren Räumen möglich. Sie feiern lieber zuhause und möchten trotzdem Ihre Gäste mit Kulinarischen verwöhnen. Hierfür bieten wir einen erstklassigen Cateringservice für kalte und warme Buffets. Informieren Sie sich über die vielen Möglichkeiten der Ausstattung Ihrer Feier.

Restaurant rant Nauener Hof Inh. Rico Kummer Rathausplatz 2a • 14641 Nauen Telefon: 03321-748 65 64 E-Mail: kontakt@nauenerhof.de Web: www.nauenerhof.de

Genießen Sie laue Sommerabende mit Freunden und Bekannten in unserem gemütlichen Biergarten. Verweilen Sie in unsern Gasträumen und lassen Sie sich mit Speiß und Trank verwöhnen. Kommen Sie einfach vorbei oder Reservieren Sie sich Ihren Wunschplatz. Ihr Team vom Restaurant „Nauener Hof“

Öffnungszeiten: Montag: Ruhetag Di. - Do.: 11.00 bis 20:00 Uhr Fr. - Sa. 11-21 Uhr • So. 11-15 Uhr Außerhalb der Öffnungszeiten Reservierungen möglich


11

GASTRO- UND HOTELFÜHRER HAVELLAND

Buchstabenkekse und Zahlenbrot Bei uns zu Hause bin ich die Brotdosenverantwortliche. Jeden Morgen packe ich etwas zum Frühstück oder auch zum Mittag zusammen und liebe es, abwechslungsreiche und bunte Boxen zu packen. Zu besonderen Gelegenheiten denke ich mir schon auch mal Themenboxen aus, so wie diese „Back to school“ Box. Mit lustigen Zahlenkeksen und Buchstabenbroten macht sie den Schulstart extra lecker. Zutaten für die Brotbox: 2 Salatblätter, 1 größeres Stück grüne Gurke, ca. 10 Salzbrezeln, 1 Stück Emmentaler oder anderen halbfesten Schnittkäse in Plätzchengröße, 2 Schaschlikspieße, 16 kernlose, grüne Weintrauben, 2 Erdbeeren, 2 Zuckeraugen, etwas weiße Schokolade, 4 Scheiben Brot, Frischkäse; Ausstecher Buchstaben, Ausstecher Zahlen, Kleine Spieße Teig für die kleinen Butterkekse (etwa ein Blech): 75 g Mehl; 1 Messerspitze Backpulver, 25 g Zucker, 50 g weiche Butter, etwas Mehl zum Ausrollen, Nudelholz, Backpapier Zubereitung des Teiges: 1. Die Zutaten in eine Rührschüssel geben und alles zu einem

Mit Obst, Buchstabenkeksen und Zahlenbroten soll der Schulstart extra lecker werden. Foto: Mareike Winter/www.biskuitwerkstatt.de/dpa-mag

glatten Teig vermengen. 2. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten im Kühlschrank kühlen lassen. 3. Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. 4. Etwas Mehl auf die Arbeitsplatte geben, den Teig ausrollen und Buchstaben ausstechen. Die ausgestochenen Plätzchen auf das Backblech geben. 5. Die Plätzchen 8-10 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. 6. Plätzchen auskühlen lassen. Für die Brotbox: 1. Das Gurkenstück waschen und zackig einschneiden, damit eine Krone entsteht.

2. Aus den Brotscheiben Zahlen ausstechen, mit Frischkäse bestreichen und mit den Piekern zu Zahlentürmen zusammenstapeln. 3. Salatblätter in die Box legen & die Zahlenbrote daraufstellen. 4. Die Weintrauben auf die Spieße schieben und je mit einer Erdbeere abschließen. 5. Die weiße Schokolade etwas erwärmen und an die Erdbeeren je zwei Zuckeraugen befestigen. 6. Aus dem Stück Käse nach Wunsch ein kleines Herz, Buchstaben oder Zahlen ausstechen. 7. Alles in der Brotbox arrangieren. Mehr auf www.biskuitwerkstatt.de

Ihr Fahrdienst für Events und Feiern für bis zu 8 Personen

Privat- & Betriebsfahrten für Vereine und Organisationen (8+1). So beginnen Sie Ihr Event oder Ihre Feier von Anfang an entspannt. Ich hole Sie ab und bringe Sie nach der Veranstaltung sicher wieder zurück. Auch Hochzeitsfahrten zur Feierlocation, zum Standesamt oder zur Kirche.

0174-8727939

Info: wpt-wachow.de

Wolf Personen Transport

Brandenburger Allee 10 · 14641 Nauen OT Wachow

Telefon: 0174-872 79 39


12

GASTRO- UND HOTELFÜHRER HAVELLAND

Wie eine Zwiebel - Erkältungen vorbeugen Morgens und abends ist es kalt, tagsüber wird es immer wärmer: Wer nicht aufpasst, kann sich bei diesem Wetter leicht erkälten. Sind zum Beispiel die Füße in zu leichten Schuhen über längere Zeit kalt, muss der Körper viel Energie aufwenden, um sie zu erwärmen. Diese Kraft fehlt dem Immunsystem, wenn zum Beispiel in Bus und Bahn wieder Viren oder Bakterien umherfliegen. Hans-Michael Mühlenfeld vom Bremer Hausärzteverband rät deshalb, im bewährten Zwie-

belprinzip morgens lieber einen Pulli mehr anzuziehen. Ausziehen kann man den ja immer noch. Außerdem sei es sinnvoll, jetzt noch mehr als sonst auf eine ausgewogene Ernährung achten. „So ist man für Herbst und Winter gewappnet.“ Frisches Obst und Gemüse versorgen den Körper mit wichtigen Nährstoffen und machen ihn so auch widerstandsfähiger. Noch wichtiger laut Mühlenfeld: viel Bewegung an der frischen Luft. Das stärkt den Kör-

Frisches Gemüse ist gut für die Gesundheit. Foto: Christin Klose/dpa-mag

per einerseits. Und andererseits schwirren draußen nicht so viele Keime herum wie in stickigen geschlossenen Räumen. (dpa) Anzeige

Zuhause köstlich genießen Wählen Sie aus einem 40.000 Artikelstarken Sortiment! Von frischem Obst und Gemüse, Backwaren, Fleisch und Käse bis hin zu Drogerieartikeln erhalten Sie bei famila alles für den täglichen Bedarf oder besondere Anlässe. Hier finden Sie Produkte aus der Region und aus aller Welt. Ein Highlight: die famila-Verwöhntresen mit rund 400 frischen Fleisch- und Wurstwaren. Die Produkte werden in der markteigenen Fleischerei für den Verkauf vorbereitet. Für die schnelle Küche gibt es viele pfannen- und küchenfertige Gerichte. Portioniert, gewürzt, mariniert, eingelegt – mit viel Ideenreichtum und Sachverstand zubereitet. famila führt exklusiv Rindfleisch der Marke Block House, Leckereien der „famila Hausfleischerei“ und bietet tolle Ideen zur Grillzeit. Die Frischetresen zeichnen sich zudem auch durch Transparenz, z. B. bei der HackfleischHerstellung, verantwortungsbewusste Qualitätssicherung und echten Service aus. Echter Service, das sind zum Beispiel Tipps für die Zubereitung, die gerne mit auf den Weg gegeben wer-

den. Das ausgebildete Fachpersonal steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Für die Feier zuhause kreiert es auf Wunsch auch individuelle Käse- und

famila

Schillerstraße 2 • 14641 Nauen Telefon: 0335 123 245

Wurstplatten. Genießen Sie Ihren Einkauf in entspannter Atmosphäre! Wir freuen uns auf Sie!

Öffnungszeiten: Mo – Sa 8 – 20 Uhr


GASTRO- UND HOTELFÜHRER HAVELLAND

13

Am Birnenbaum 5 • 14641 Nauen / OT Ribbeck Mobil 0172/7708056 • Festnetz 033237 809246 E-Mail: ribbaecker@gmail.com • www.ribbaecker.de Öffnungszeiten: Mittwoch – Sonntag und feiertags von 11 – 18 Uhr


14

GASTRO- UND HOTELFÜHRER HAVELLAND

Historisch zum Havelland Spandau war einst östlichster Zipfel der Region

Berlin-Spandau. Nanu, Berlin im Gastro-Führer Havelland? Zwei Gründe sprechen dafür, den Nachbarn ebenfalls hier zu erwähnen. Zum Einen ist Spandau tatsächlich direkter Nachbar und grenzt gleich an drei osthavelländische Gemeinden: an Schönwalde-Glien, Falkensee und Dallgow-Döberitz. Zum Anderen gehörte historisch gesehen alles zum Havelland, was sich zwischen dem Fluss Havel befindet, der sich fast Uförmig durch den Westen der Mark Brandenburg schlängelt also auch Spandau - oder Spandow, wie es bis 1878 hieß. Als Theodor Fontane durch das Havelland wanderte, sein diesbezügliches Buch in der Reihe „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ veröffentlichte er 1873, war die Region politisch bereits in Ost und West geteilt. Die Teilung des Havellands war 1816 vollzogen worden. Doch gehörten zu Fontanes Zeiten noch Orte zum Havelland, die erst ein paar Jahre nach Erscheinen des dritten Wanderungsbandes eigene Wege beschreiten wollten. Brandenburg/Havel bildet seit 1881 einen eigenen Stadtkreis und Spandau seit 1887. Potsdam war schon 1816 ausgeschieden. Man kann mit Fug und Recht behaupten, das Havelland sei Keimzelle der Mark Brandenburg. Denn das vormalige Siedlungsgebiet des slawischen Stammes der Heveller hatte sich 1150 Markgraf Albrecht der Bär durch Erbschaft gesichert. Von dort aus setzte das Geschlecht der Askanier zur Expansion an. Im Ursprung - daher der Landname - war noch die Brandenburg Zentrum askanischer Herrschaft. Spätere Markgrafen bevorzugten Spandau. Die Burg am Zusammenfluss von Spree und Havel markierte einst den östlichsten Zipfel des Havellands.

Die St. Nikolai Kirche in der Spandauer Altstadt wurde im 14. Jahrhundert im Stile einer gotischen Hallenkirche errichtet - anstelle eines Vorgängerbaus, der bereits seit 1240 dort stand. Foto: Euent Schon im slawischen Mittelalter hatte es eine Befestigung gegeben. Mitte des 16. Jahrhunderts wurde mit dem Bau der Zitadelle begonnen, die es heute

noch gibt. Derweil existieren die Brandenburg und die den Havelübergang in Rathenow schützende Burg schon seit dem Mittelalter nicht mehr. (rez/san)


15

GASTRO- UND HOTELFÜHRER HAVELLAND

Hausgemachte italienische Spezialitäten Der Geheimtipp in Spandau - direkt an der Havel

Authentische italienische Spezialitäten nach traditionellen Rezepten in einem gemütlichen Ambiente.

Wir bieten Ihnen ausschließlich beste frische Gerichte, wie Salate, Pasta, Fisch- und Fleischspezialitäten und leckere Desserts, wie unser Das ist unser Angebot an Sie. selbstgemachtes Natur-Eis.

Lassen Sie sich bei einem perfekten Menü mit saisonalen und regionalen Zutaten und einem atemberaubenden Blick direkt auf die Havel verwöhnen.

0

202 ab dem 22. 02. öffnet! wieder für Sie ge Aalem mannufer 31 • 13587 Berlin wir s n u n e Tel. 030-34660338 • www.ladivaberlin.de u e fr auf Sie! Öffnungszeiten: DI - SO 12.00 - 00.00 Uhr


16

GASTRO- UND HOTELFÜHRER HAVELLAND

SCHÖNWALDE-GLIEN

W

ie in vielen Gemeinden in direkter Nachbarschaft Berlins steigt auch die Einwohnerzahl in Schönwalde-Glien mit seinen sieben Ortsteilen SchönwaldeSiedlung, Schönwalde-Dorf, Grünefeld, Paaren im Glien, Pausin, Perwenitz und Wansdorf. Rund 9.500 Menschen leben derzeit hier. Wachsen wird die Zahl durch neue Wohngebiete, wie dem ehemaligen Fliegerhorst.

Anzeige

Ganz entspannt zum „Schwan“ Schönwalde. 235 Jahre ist das Fachwerkhaus alt, in das das Hotel und der Gasthof „Schwanenkrug“ in Schönwalde-Glien einladen. In dem familiengeführten Hotel und Restaurant mit seiner frischen regionalen Küche können die Gäste gemütliche Stunden in einem unvergesslichen und regionalen Ambiente erleben. Individueller und persönlicher Service, gepflegte

Gastlichkeit für privat oder berufliche Aufenthalte im Gasthaus mit rund 35 Plätzen, schönen Zimmern, einem Festsaal für zirka 150 Personen, Kaminzimmer mit 30 Plätzen sowie den großen und sehr beliebten Biergarten wird den Gästen geboten. Der „Schwan“, wie er liebevoll genannt wird, ist seit vielen Generationen beliebt für seine gute Küche. Der Inhaber und Geschäftsführer Dennis Schuknecht sagt: „Unsere Gäste sollen sich im „Schwan“ rundum wohl fühlen, die Ruhe genießen und ihren Aufenthalt unbeschwert erleben.

Das Gasthaus wurde 1784 erbaut

DENNIS SCHUKNECHT Gasthof Schwanenkrug

14621 Schönwalde-Glien, OT Siedlung, Berliner Allee 9 Telefon: 03322/24810 • Fax: 03322/248112

Familien, Geschäftsreisende, Wanderer, Ausflügler, Radfahrer, etc - wir heißen alle Gäste herzlich willkommen“. „Für das Jahr 2020 stehen sehr wichtige Termine für uns an“, sagt der Geschäftsführer. Am 21. Mai findet die Himmelfahrtsveranstaltung mit Mike Westco und Little Rainbow statt, bevor zum Pfingstkonzert geladen wird. Am 1. Februar und am 18. April wieder große Ü30 Party mit Soft Machine. Lust auf eine „Oldieparty“? Dann sind Sie am 04. April bei uns genau richtig. Herzlich willkommen.

Großzügiger Gartenbereich E-Mail: info@gasthof-schwanenkrug.de Web: www.Gasthof-Schwanenkrug.de Öffnungszeiten: Mi. bis Mo. ab 12.00 Uhr geöffnet · Di. Ruhetag


17

GASTRO- UND HOTELFÜHRER HAVELLAND

Anzeige

Restaurant Sy und Hotel Diana Das kleine, aber feine Familienhotel liegt im Grünen am Rande von BerlinSpandau. Es liegt dort, wo das Havelland am Schönsten ist: an den alten Eichen der Berliner Allee in Schönwalde-Glien zwischen der bekannten Hirschkopfeiche und der steinernen Brücke, die den Weg in den benachbarten Spandauer Forst Sushi & Vietnamesisches Restaurant

öffnet. Im kleinen Hotel, in dem kein Zimmer dem anderen gleicht, gibt es 14 Zimmer, alle mit Dusche/WC, Telefon, komfortabel ausgestattet. Preise von 59 Euro für ein Einzelzimmer, bis 97 Euro für eine Suite inkl. Frühstück, pro Zimmer und Nacht. Das Restaurant ist Teil der Sy Familie. Sie bieten frische japanische und vietnamesische Spezialitäten an. Neben unserer stets frischen und kreativen Küche bieten wir auch wöchentlich wechselnde Tagesangebote an.

Restaurant Sy & Hotel Diana Schönwalde Berliner Allee 16 | 14621 Schönwalde Telefon: (03322) 29790 E-Mail: hoteldiana@t-online.de

Restaurant Sy hinter dem Hotel Diana Feiern bis 40 Personen

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 11:00 - 22:00 Uhr Reservierungen werden empfohlen. Anzeige

Eventhaus Waldschule Pausin Familien- und Betriebsfeiern, Hochzeiten und kulturelle Events Nahe der alten Poststraße von Berlin nach Hamburg und am Rande des Krämer Waldes, liegt das kleine Angerdörfchen Pausin. Die Waldschule Pausin GmbH befindet sich auf einem liebevoll sanierten Bauernhof am Anger 18a. Sie hat eine gastronomische Einrichtung, die Sie auf Vorbestellung nutzen können und beherbergt zum Beispiel Räume zum Feiern und Tagen,

das Standesamt und das Waldschulzimmer. Verbringen Sie den schönsten Tag Ihres Lebens in einer ländlich romantischen Kulisse. Das standesamtliche Ja-Wort können Sie sich in unserem barrierefreien Standesamt und im neuen Hochzeitspavillon im Garten geben, denn die Waldschule ist eine Außenstelle des Standesamtes Falkensee. In der Dorfkirche, die sich 100 m entfernt befindet, kann man sich auch kirchlich trauen lassen. So finden Sie hier in der Waldschule auch genügend Platz für Familien- und Betriebsfeiern, sowie für Seminare (max. 120 Personen). Genießen Sie unsere regional traditionellen Köstlichkeiten, zube-

reitet von unserem engagierten und kreativen Küchenteam. Hier finden Sie auch gemütliche Einzel-, Doppel-, und Mehrbett-Gästezimmer. Der Garten bietet fürs gemütliche Beisammensein: eine Terrasse unter dem Nussbaum, einen rustikalen Grillpavillon, einen großen Steinbackofen und für die Kinder einen tollen kleinen Kletterspielplatz. In der Waldschule Pausin finden auch regelmäßig kulturelle Events, wie z.B. Kabarett, Themendinner, Feuerzangenbowle und andere Ereignisse statt. Alle Events werden natürlich auch gastronomisch begleitet. Weitere Informationen unter www.waldschule-pausin.de

Waldschule Pausin

Am Anger 18a • 14621 Schönwalde-Glien Telefon: 033231-62903 Mobil: 0174-3140300

Öffnungszeiten: Mo, Mi, Fr. von 10.00 – 14.00 Uhr und nach Absprache


18

GASTRO- UND HOTELFÜHRER HAVELLAND

KETZIN/HAVEL

N

eben der Stadt Ketzin/Havel gehören zur Gemeinde Ketzin noch die Ortsteile Etzin, Falkenrehde, Paretz, Tremmen und Zachow. Insgesamt leben dort circa 6.600 Menschen.

Wasser, Sport und Historie Ketzin/Havel ist Wohnort und Touristenattraktion

Ketzin/Havel. In Ketzin/Havel bewegt sich gerade viel. Mit neuen geplanten Wohngebieten und einer diskutierten eventuellen Wiedereröffnung der Bahnstrecke nach Wustermark wird sich im Fischerstädtchen einiges in den kommenden Jahren ändern. Dem Namenszusatz Fischerstädtchen macht die kleine Stadt vor allem im August noch große Ehre, wenn das alljährliche Fischerfest stattfindet. Hier wird tatsächlich in der Havel gefischt und der Fang anschließend öffentlich versteigert. Mit dem

Volksfest drum herum ist das Fischerfest auf jeden Fall eine Reise wert - viele tausend Besucher bezeugen dies jedes Jahr. Auch im Rest des Jahres lohnt ein Besuch in Ketzin und seinen Ortsteilen. Sei es um im Strandbad zu entspannen oder im Schloss im Ortsteil Paretz in die Historie einzutauchen. Das Dorf gilt als architektonisches Gesamtkunstwerk, wurde es doch im Zuge des Schlossbaus ab 1796 umgestaltet. Veranstaltungen und Führungen finden das ganze Jahr über im Dorf und

im Schloss statt. Der sportliche Höhepunkt im Jahr ist seit einigen Jahren der sogenannte Fischerman, ein Volkstriathlon, bei dem geschwommen, geradelt und gelaufen wird. Auch in diesem Jahr sind die Startplätze innerhalb weniger Tage vergeben gewesen. In Zachow findet zudem ein beliebter Crosslauf statt. Nach dem Sport hat man dann auch weniger ein schlechtes Gewissen, wenn man es sich in einem der Ketziner Restaurants so richtig schmecken lässt. (san)

Catering, Kuchen und Torten für jede Gelegenheit Köchin aus Leidenschaft

Inh. Antje Rügen Gutenpaarener Dorstr. 40a 14669 Ketzin/Havel Tel. 033233/30725 Mobil 0176/96746843 www.catering-ketzin.de

„Antje Rügen ist Köchin aus Leidenschaft. Ihre Küche ist von regionalen Spezialitäten und frischen Zutaten inspiriert. Traditionelle Rezepte werden neu interpretiert. Am liebsten nutzt Sie frische Kräuter aus dem eigenen Kräutergarten. Antjes Gaumenfreuden verfolgt für Ihr Catering aus Ketzin ein ganz einfaches Konzept: aus gute Zutaten, puristischen Gewürzen und frischen Kräutern zaubert sie für Ihre Kunden abwechslungsreiche Buffets, phantasievolle Frühstücks-Arrangements, Torten nach Auswahl oder Tortenwünsche oder auch Fingerfoods z.B. nach einer Trauung! Alles kommt frisch zu Ihnen nach Haus. Wir bieten ehrliches Catering für jedermann: für alle, die etwas zu feiern haben, ob für 5 oder 50 Personen, Hochzeitspaare und Jubilare, für Taufen und für Jugendweihen.

Sie haben die Gelegenheit: wir haben das passende Catering für Sie.


GASTRO- UND HOTELFÜHRER HAVELLAND

19

Fondue oder Raclette: Der Wein macht den Unterschied Lange Winterabende sind hervorragende Anlässe für Fondue und Raclette in geselliger Runde. Gesteigert wird der Genuss, wenn die passenden Weine die kulinarische Vielfalt ergänzen. Man kann bereits bei der Auswahl des Fondues versuchen, Rücksicht auf die Weinvorlieben seiner Gäste zu nehmen. Für Liebhaber aromatischer Weißweine empfiehlt sich zum Beispiel ein leichtes Fischfondue. Die Freunde fruchtiger Spätburgunder schätzen dagegen eher herzhaftes Rindfleisch, welches in heißem Öl noch Röstaromen dazu gewinnt. Zu beachten ist, dass Soßen im Geschmack oft dominanter sind als das verwendete Fleisch. Fruchtige Chutneys mit leichter Schärfe harmonieren beispielsweise sehr gut mit einem halbtrockenen Riesling. Gehaltvolle Mayonnaisen korrespondieren dagegen ideal mit kraftvollem Grauburgunder und duftige Dips mit asiatischem Touch gehen eine verspielte Liaison mit fruchtigen Weißburgundern, Silvanern oder auch frischen Rosés von Spätburgundern ein. Käsefondue wird meist aus geschmolzenem Greyerzer, Weißwein und Gewürzen zubereitet. Für dieses gehaltvolle Gericht ist ein kräf-

tiger Grauburgunder oder Weißburgunder die richtige Wahl. Die traditionelle Beigabe, säuerlich eingelegte Mixed Pickles, kleine Gürkchen und manchmal auch Bündner Fleisch, fördert die Bekömmlichkeit des Fondues, ist aber auch bei der Weinauswahl zu berücksichtigen. Die Säure lässt sich gut mit einem leicht restsüßen Rheingauer Riesling bändigen, der auch den Käse solo genossen um eine frische Komponente ergänzt. Fleischfondue wird oft mit Rind-, Schweinefleisch oder Geflügel zusammen angeboten. Gegart werden die Stücke in heißem Öl und anschließend mit vielseitigen Dips gewürzt. In diesem bunten Aromenspektrum empfiehlt sich als Alleskönner ein fruchtig-frischer Pfälzer Grauburgunder. Auch ein badischer Spätburgunder Weißherbst macht beim Fleischfondue alle Spielarten mit. Vorsicht ist bei scharfen Dips geboten. Schärfe verstärkt die Wahrnehmung von Alkohol und sollte daher eher von leichten Weinen, Riesling oder Weißburgunder Kabinett begleitet werden. An Rotweinen sind Spätburgunder oder auch Lemberger der pikanten Begegnung gewachsen. Fischfondue ist die delikate Variante gesel-

ligen Genießens. Verwendet werden festfleischige Fischsorten, aber auch Garnelen, Krabben und andere Meeresfrüchte, die in einem Fischfond kurz gegart werden. Die Weinempfehlung konzentriert sich in diesem Fall auf Weißweine, deren Aromen sich leicht in diese zart aromatische Vielfalt von Fisch und Dips einflechten lassen. Klassiker wie Riesling von der Mosel sind vor allem zu Fisch wie Zander, Forelle und Goldbarsch willkommen. Seeteufel und frische Garnelen werden gerne von Weißburgunder aus der Pfalz oder aus Saale-Unstrut begleitet. Raclette Raclette steht für ein geselliges Vergnügen, bei dem die Gäste neben Kartoffeln, frisches Gemüse, Salami und Schinken oder auch frisches Obst mit würzigem Käse überbacken. Bei dieser Vielfalt beweist sich Grauburgunder als wahrer Alleskönner. Dominieren roher Schinken oder Salami das Pfännchen, sind fruchtige Württemberger Trollinger oder geschmeidige Frühburgunder von der Ahr gute Weinbegleiter. Sie unterstreichen den herzhaften Charakter des Käses. Raclette-Varianten mit frischem Obst und gekochtem Schinken unterstützt sehr schön ein trockener Riesling. (DWI)

Schauen Sie mal vorbei!

Gutshof Havelland Potsdamer Allee 30 14669 Ketzin/Havel OT Falkenrehde Telefon 033233/8 70

www.gutshof-havelland.de

info@gutshof-havelland.de


20

GASTRO- UND HOTELFÜHRER HAVELLAND Anzeige

Restaurant „An der Fähre“ in Ketzin / Havel

„An der Fähre“ ist in Ketzin Programm. Besucher können hier ihre Seele erwärmen – auf der Terrasse direkt an der Havel. Entschleunigen und Verweilen Sie beim Blick auf den Fluss, die weite freie Natur samt Havelfähre und Bootsverkehr mit einem Hauch von Fernweh .„Radfahrer, die auf dem Havelradweg unterwegs sind, finden ihre wohlverdiente Ruhepause“, lädt Familie Zeine ein. Auch bei Hitze sorgt die Havelnähe immer für eine erfrischende Brise, die bis zu 90 Gäste auf der Terrasse genießen können. Restaurant und Café „An der Fähre“

bieten so einen sehr angenehmen Ort für jede Familien- und Firmenfeier. Zu solchen Anlässen erweitert das Haus sein Speiseangebot mit Köstlichkeiten vom Barbecue Grill. Die Küche des Hauses ist geprägt von traditionellen, regionalen, kulinarischen Kostbarkeiten der Mark. Eine große Rolle spielt in der Region die von Friedrich II. kultivierte Kartoffel. In all ihren Variationsmöglichkeiten bereitet die märkische Küche die Knolle zu. Die Küche der Zeit von Königin Luise gilt als Inspiration der heutigen Karte. „Die Nähe zu Berlin erweitert unser Speiseangebot natürlich

durch die Einflüsse der Einwanderer aus Schlesien, Böhmen, Ostpreußen, Mecklenburg und Vorpommern“, so ein Gruß der Köche. Eine weitere Zutat kommt aus dem Fluss – fangfrischer Fisch bereichert die Gerichte. Appetit bekommen, besuchen Sie das Restaurant & Café „An der Fähre“ in Ketzin und überzeugen Sie sich selbst von der Lokalität und seinen Spezialitäten. „An der Fähre“ ist von Dienstag bis Sonntag von 12 bis 20 Uhr geöffnet. Sonderöffnungszeiten für Familienfeiern und größere Gruppen können telefonisch vereinbart werden unter Tel. 033233 80632

Haben Sie schon Pläne für Ihre Familienfeier? Gern gestalten wir für Sie zum Beispiel kann jetzt schon geplant werden… ßen, Kartoffeln, Apfelrotkohl und ein Spargelessen, Jugendweihe, Ge- Suchen Sie noch nach einer geeigneten deftigem Grünkohl inkl. einer Flasche burtstags- oder andere Familienfeiern. Location sowie dem passenden Essen? Rotwein (nur auf Vorbestellung). Auch Auch die alljährliche Weihnachtsfeier Gänsebraten für 4 Personen mit Klö- als Entenbraten möglich.

Restaurant & Café „An der Fähre“

Fam. Zeine · An der Fähre 1 · 14669 Ketzin Telefon: 033233 80632

Öffnungszeiten: tägl. 12 - 20 Uhr (Montag Ruhetag) Sonderöffnungszeiten für Familienfeiern oder größere Gruppen telefonisch möglich


21

GASTRO- UND HOTELFÜHRER HAVELLAND

DALLGOW-DÖBERITZ

R

und 10.000 Menschen leben derzeit in Dallgow-Döberitz mit seinem Ortsteil Seeburg. Seit 2003 bilden die beiden Orte die Gemeinde. Rohrbeck wurde bereits 1950 Teil der Gemeinde Dallgow.

Dallgow zieht weiter Menschen an Gemeinde punktet mit Natur und leckerem Essen

Dallgow-Döberitz. Die 10.000-Einwohner-Marke hat Dallgow-Döberitz mittlerweile geknackt. Lebten zur Wende nur rund 3.000 Menschen hier, ist durch stetigen Zuzug und immer mehr Baugebiete das heutige Bild Dallgows entstanden. Trotz der Baugebiete hat sich die Gemeinde ihren dörflichen Charakter in vielerlei Hinsicht bewahrt. Ein weithin sichtbares Zeichen sind die vielen Pferdekoppeln,

die rund um die Gemeinde herum das Bild prägen. Zur Gemeinde gehört seit 2003 auch Seeburg. Hier befindet sich eine der größten Sportanlagen des Landkreises. In der Havellandhalle kann man unter anderem Tennis, Beachvolleyball und Badminton spielen, zum Fitnesstraining gehen oder sich in der Sauna entspannen. Sportlich geht es auch beim SV Dallgow 47 zu, der neben Fußball

Die erste Heidekönigin Lena Hoffmeister (li.) übergab ihr Amt an Madita Wendte. Foto: Passow

zum Beispiel auch Bogenschießen oder Wandern im Angebot hat. Zum Wandern bietet sich natürlich die quasi vor der Tür gelegene Döberitzer Heide an, die aber auch einmal im Jahr mit Sielmanns Heidelauf die Sportler anzieht. Eine einzigartige Tierund Pflanzenwelt gibt es hier zu entdecken. Als Botschafterin der Naturlandschaft, aber auch der Gemeinde Dallgow und des Regionalparks Osthavelland-Spandau fungiert die Heidekönigin, die 2019 zum zweiten Mal gekrönt wurde. Kulinarisch hat Dallgow mit dem Deutschen Haus eine echte Traditionsgaststätte, die bereits seit 1920 von der Familie betrieben wird. Aber auch im Steakhaus und bei mehreren Italienern können es sich die Dallgower schmecken lassen. Für Cocktails geht es nun nach längerer Pause wieder in die Cocktailbar an der B5. Leckeres Eis im Sommer gibt unter anderem beim Eismann, wo es bei gutem Wetter auch schon mal Schlange stehen heißt. Handgemachte Nudeln für Zuhause bekommt man freitags im Direktverkauf bei Nudel & Co. in Dallgow-Dorf. (san)


22

GASTRO- UND HOTELFÜHRER HAVELLAND

Restaurantfachleute - Alles für den Gast Die Arbeit als Restaurantfachfrau oder -mann ist anstrengend und anspruchsvoll. Denn sie müssen stets freundlich bleiben und auch abends und am Wochenende arbeiten. Trotzdem macht Claudia Topfstedt ihren Job gerne. Die 19-Jährige hat ihre Ausbildung als Restaurantfachfrau bereits beendet und arbeitet im Hotel „Regent Berlin“. Topfstedt und ihre Kollegen haben aber auch jenseits des Tagesgeschäfts genug zu tun. „Die Planung und Ausrichtung von Veranstaltungen, Tagungen und Festlichkeiten ist ein weiterer Schwerpunkt im Tätigkeitsfeld von Restaurantfachleuten“, erklärt Sandra Warden, Geschäftsführerin im Dehoga Bundesverband. So organisieren sie zum Beispiel Hochzeiten, Geburtstagsfeste oder Firmenjubiläen. Ein bestimmter Schulabschluss ist dafür nicht vorgeschrieben. Die meisten Azubis haben einen Realschulabschluss, aber auch Hauptschüler können sich gute Chancen auf einen Ausbildungsplatz ausrechnen. „Wichtiger als Schulabschluss und Noten ist, dass die angehenden Serviceprofis Spaß daran haben, mit und für Menschen zu arbeiten“, sagt Warden. Gute Umgangsformen, freundliches Auftreten und eine

Auch die Arbeit an der Bar ist für Restaurantfachfrau Claudia Topfstedt Teil des Jobs. Fotos: Alexander Heinl/dpa-mag

ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sind also Pflicht. Daneben ist Flexibilität gefragt: So kann es passieren, dass zu vorgerückter Stunde eine größere Gruppe Gäste eintrifft, die schnell beköstigt werden wollen. Geschickt müssen Restaurantfachleute ebenfalls sein, etwa wenn sie am Tisch einen Fisch zerlegen müssen. Und die ständige Rennerei zwischen Küche, Buffet, Bar und den Gästetischen, oft mit schweren Tabletts oder heißen Tellern, ist körperlich alles andere als leicht. 3.000 junge Frauen und Männer haben laut Dehoga im Jahr 2016 in Deutschland die Ausbildung für Restaurantfachleute begonnen. Der Beruf ist weib-

lich geprägt: Rund zwei Drittel der Azubis sind nach Angaben des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) Frauen. Ihre Ausbildung dauert drei Jahre. „Die Schicht beginnt damit, dass das Team sich trifft und bespricht, was ansteht“, erzählt Topfstedt aus ihrem Alltag. Dann werden Aufgaben verteilt: Es muss eingedeckt und dekoriert werden. Gläser und Besteck werden poliert, Karaffen und Salzstreuer aufgefüllt. Wenn die Gäste da sind, sprechen Restaurantfachleute Empfehlungen aus. Deshalb lernen die Azubis zum Beispiel auch, wie Weinsorten schmecken und riechen und welcher Wein gut wozu passt. Die Ausbildungsvergütung ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Nach der Ausbildung haben Restaurantfachleute verschiedene Einsatzmöglichkeiten, vom Sternerestaurant über Hotel und Catering-Betrieb bis zum Kreuzfahrtschiff. Und wer weiterkommen will, kann dort bis zum Abteilungsleiter oder Restaurantdirektor aufsteigen. „Das Beste ist, dass ich mit meiner fundierten Ausbildung überall auf der Welt arbeiten kann“, sagt Topfstedt. (dpa) Anzeige

Siemens Premium life Kochschule Mal angenommen Ihre diesjährige Weihnachtsfeier wird ein riesen Spaß in geselliger und aufgelockerter Atmosphäre, zu der Sie Ihr leckeres Weihnachtsmenü selbst zubereiten. ln der top ausgestatteten Siemens Premium life Kochschule in Dallgow-Döberitz lernen Sie mit den Tipps und Tricks

des Kochprofis, wie leicht Kochen sein kann und erfahren, welche Freude es macht, gemeinsam den Kochlöffel zu schwingen. Ein professionelles Team begleitet den Abend und nimmt Ihnen alles ab, was Sie in der Küche nicht so gerne machen. Ein geselliger Abend an den Sie sich gerne erinnern werden, ist vorprogrammiert. Sprechen Sie uns an und buchen Sie einen der noch freien Termine! Wir planen gerne Ihre Weihnachts- oder Familienfeiern.

Kochschule / Angelo Ziethen

Siemens Premium life Kochschule

Marie Weiß E-Mail: marie.weiss@kuechen.de Telefon: 03322 206 591 E-Mail: peter.weiss@kuechen.de Web: www.weiss.kuechen.de


23

GASTRO- UND HOTELFÜHRER HAVELLAND

Wild gut durchgaren

Jetzt hat Saison, was Wald und Feld bieten Wildfleisch aus der Region hat im Herbst und Winter Saison. Und warum nicht einmal an einem Adventssonntag einen Braten von Reh, Hirsch oder Wildschwein auf den Tisch bringen? Wer den kräftigen Wild-Geschmack mag, sollte das Fleisch nicht mit Rotwein, Buttermilch oder Essig marinieren oder beizen. Denn dadurch verliert das Wildfleisch sein typisches Aroma, erklärt das Magazin „Lebensmittel Praxis“. In jedem Fall muss man Wild gut durchgaren. Denn im Fleisch können sich Erreger befinden und diese werden erst abgetötet, wenn man das Fleisch für mindestens zwei Minuten auf eine Kerntemperatur von mindestens 70 Grad bringt. Ein Bratthermometer ist hilfreich, um den Garzustand zu überprüfen. Wer keines hat, kann nach der regulären Garzeit auch mit einer Nadel oder einer Gabel ins Fleisch stechen. Bei dieser Garprobe sollte der ausfließende Fleischsaft klar sein, und nicht mehr rosa. Besonders zart wird das Fleisch, wenn man es mit geschmacksneutralem Fett kurz anbrät etwa mit Butterschmalz. Und erst dann im Bräter oder Folien-

Ein Wildgericht braucht Zeit, denn das Fleisch muss gut durchgaren. Foto: Manuela Rüther/dpa-mag schlauch bei etwa 120 Grad im Ofen langsam durchgart. Wildschwein-Stücke kann man zudem mit Speck ummanteln. Diesen entfernt man erst 15 Minuten vor dem Ende der Garzeit. Wie lange ein Fleischstück braucht, hängt vom Gewicht und der Art ab.

Wichtig bei Wild ist auch: Das Fleisch am besten frisch zubereiten und innerhalb weniger Tage verbrauchen. Die Kühlkette darf nicht unterbrochen werden. Alternativ kann man Wild auch einfrieren. So ist je nach Wildart eine Lagerung von sechs bis zwölf Monaten möglich. (dpa) Anzeige

Sparrow`s Cocktailbar Gut zu erreichen, direkt neben der B5 in Dallgow am idyllisch im Grünen gelegenen Sperlingshof In einem alten Backsteinhaus liegt Sparrow`s Cocktailbar. Wir sind Restaurant und Shishabar auf mehreren Ebenen. Auch ein großes Freigelände lädt zum gemütlichen Verweilen ein, so die Inhaberin, Frau Kaczmarek. Herzhafte polnische

Hausmannskost, traditionell von Hand zubereitet, Pizza, frisch aus dem Ofen kommen zusammen mit wöchentlich wechselnden Angeboten auf den Tisch, ebenso wie frische Salate und natürlich hausgebackener Kuchen. Gern können auch Räumlichkeiten für Festivitäten verschiedener Art angemietet werden. Im oberen Geschoß befindet sich nicht zuletzt eine exklusive Shisha Bar, wo man in entspannter Atmosphäre bei

Sparrow`s Cocktailbar

Am Sperlingshof 1 • 14624 Dallgow-Döberitz Telefon: 03322 422423

wöchentlich wechselnden Sorten und einem tollen Cocktail richtig entspannen kann. Neugierig geworden ? Dann gerne mit einplanen. Wir freuen uns auf Sie.

Öffnungszeiten: Mo - Mi 17 – 23 Uhr Do 17 – 2 Uhr Fr - So 16 – 2 Uhr


24

GASTRO- UND HOTELFÜHRER HAVELLAND

Herzlich Willkommen bei Casa Toro Negro. Der alte Dallgower Bahnhof bildet die perfekte Kulisse für das argentinische Steakhaus „Casa Toro Negro“- der ideale Pilgerort für alle Nicht-Vegetarier, die ein richtig schön saftiges Rindersteak zu schätzen wissen. Bis zu 100 Personen haben Platz im hell eingerichteten Restaurant, um der ab und zu live aufspielen Musikgruppe zu lauschen oder um darüber zu diskutieren, ob Rumpsteak, Filetsteak oder lieber Hüftsteak auf den eigenen Teller gehören.

S S Bahnhofstraße 151 14624 Dallgow-Döberitz Tel. 03322 42 00 89 info@casa-toro-negro.de

Täglich Mittagstisch von 11:30-17:00Uhr außer Feiertags

Frische italienische it Küche & Pizza aus dem Steinofen.

Die frische italienische Küche wird für ihre vielen köstlichen und unterschiedlichen Gerichte weltweit geschätzt. Jetzt können Sie die unterschiedli italienische Küche und Gemütlichkeit mit allen Sinnen auch bei uns in der Trattoria Olio in Dallgow-Döberitz erleben. Genießen Sie vielfältige Antipasti, leckere Pasta, knusprige Pizza oder würzige Fleisch- und edle Fischgerichte von unserer Speisekarte. isekarte. Sie erleben auf der Terasse ein italienisches Feeling.

TRATTORIA

Italienische Italienisc Köstlichkeiten in der Trattoria Olio.

Öffnungszeiten 12.00 - 23.00 00 Uhr 14624 Dallgow | Hauptstraße ße 20 Telefon: 033222 344 040 | www.trattoria-olio.de

Das Casa Toro Negro Restaurant in Nauen bildet die perfekte Kulisse für das argentinische Steakhaus „Casa Toro Negro“.

Dass die frisch vom Grill geholten Steaks süchtig machen, liegt an der einzigartigen Marinade, die nach einem eigenem Rezept hergestellt wird und ein halbes Jahr reifen muss, bevor sie zum Einsatz kommen darf. Bis zu 150 Personen in Nauen haben Platz im hell eingerichteten Restaurant, um der ab und zu live aufspielen Musikgruppe zu lauschen oder um darüber zu diskutieren, ob Rumpsteak, Filetsteak oder lieber Hüftsteak auf den eigenen Teller gehören. Täglich Mittagstisch von 11:30-17:00Uhr außer Feiertags

Casa Toro Negro Nauen

Montag –Sonntag von 11:30 - 23:00 14641 Nauen | Berliner Straße 1 Tel: +49 (0)3321- 74 84 545


25

GASTRO- UND HOTELFÜHRER HAVELLAND

WUSTERMARK

D >> WUSTERMARK

ie Gemeinde Wustermark hat rund 9.600 Einwohner, wobei der Ortsteil Elstal mit rund 4.400 Einwohnern mittlerweile der größte ist. Zur Gemeinde gehören neben dem namensgebenden Ort mit den Gemeindeteilen Wernitz und Dyrotz auch noch die Ortsteile Buchow-Karpzow, Hoppenrade und Priort.

Mehr als Outlet Center

Wustermarks Bevölkerung wächst - Karls Erlebnisdorf zieht Touristen an Wustermark. Die Gemeinde Wustermark wächst. Gerade im Ortsteil Elstal wird gefühlt an jeder Ecke gebaut. Prestigeobjekt Nummer eins ist dabei wahrscheinlich das Olympische Dorf, wo der Umbau des Speisehauses der Nationen im vollem Gange ist. Bedingt durch den Zuzug steht die Gemeine vor großen Infrastruktur-Herausforderungen. Im vergangenen Jahr konnte der Um- und Anbau der Lilienthal-Grundschule abgeschlossen werden. Gerade wird

an der Dreifeld-Turnhalle an der Oberschule Elstal gebaut. Diese Schule soll zur Campusschule entwickelt werden. Im Güterverkehrszentrum ist der größte Kreisverkehr des Landkreises inzwischen fertig gestellt. Anziehungspunkte für Touristen und Gäste sind aber neben dem Olympischen Dorf und der Döberitzer Heide vor allem das Outlet Center und Karls Erlebnisdorf. Das Shopping-Erlebnis sorgt an Aktionstagen regelmäßig für Staus auf der B5. Wer

sich nach dem Einkaufen stärken möchte, kann sich beispielsweise leckere Pizza im Il Centro gönnen. Im Frühjahr lohnt sich freilich ein Ausflug nach Hoppenrade auf den Spargelhof. Karls Erlebnisdorf wird derweil von Investor Robert Dahl immer weiter entwickelt. Eine neue Eiswelt kann seit Dezember bestaunt werden und Ende Januar soll das Marmeladenland eröffnen. Auch die Bauarbeiten für das Ferien-Ressort schreiten voran. (san)

Herzlich Willkommen in der Pizzeria B5 IL Centro im Outlet Wustermark Öffnungszeiten sind von Montag bis Sonntag jeweils 12:00 bis 22:00 Uhr. (bis 01.April am Sonntag nur bis 21.00 Uhr) Schauen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie!

Pizzeria B5 IL Centro

Nauener Str. 1 • 14641 Wustermark im Outletcenter 85 Telefon: 033234/9 17 74


26

GASTRO- UND HOTELFÜHRER HAVELLAND

4

FALKENSEE

5.500 Einwohner nennen Falkensee ihr Zuhause - Tendenz weiter steigend. Die größte Gemeinde des Landkreises Havelland setzt sich aus den Stadtteilen Falkenhagen, Seegefeld, Finkenkrug, Falkenhöh und Waldheim zusammen. 2021 kann Falkensee 60 Jahre Stadtrecht und 2023 sogar 100 Jahre Falkensee feiern.

Falkensee wächst weiter

Neues Jahrzehnt bringt auch zwei Jubiläen für die einwohnerstärkste Stadt im Havelland Falkensee. Die größte Stadt des Landkreises Havelland steuert im neuen Jahrzehnt auf zwei Jubiläen zu. Zum einen kann man 2021 60 Jahre Stadtrecht feiern und zum anderen im Jahr 2023 sogar 100 Jahre Falkensee. Denn 1923 schlossen sich die Gemeinden Falkenhagen und Seegefeld zusammen. Ob bis dahin die 50.000-Einwohner-Marke fällt, ist ungewiss. Denn obwohl Falkensee weiter wächst, hat sich der Zuzug doch abgeflacht. Allerdings sind gerade derzeit viele Wohnbauprojekte entweder in der konkreten Planung oder aber bereits in der Umsetzung, so dass

durchaus mit weiterem Zuzug zu rechnen ist. Trotz dieser Neubauprojekte ist Falkensee im Kern doch immernoch von Ein- und Zweifamilienhäusern geprägt. Diese liegen mittlerweile zum Großteil an ausgebauten Straßen, die einst charakteristischen Sand-Buckelpisten sind Asphaltbändern gewichen. Neben dem Straßenbau ist das momentan wohl größte Bauprojekt der Stadt selbst das neue Hort- und Kitagebäude in der Holbeinstraße. Zum Ausgehen waren die Falkenseer lange in die benachbarte Großstadt ausgewichen.

In der Stadthalle Falkensee haben sich zahlreiche Veranstaltungen etabliert. Foto: Euent

Das tun sie immernoch, doch mittlerweile hat sich durch die Stadthalle und einige andere private Initiativen ein breites kulturelles Angebot entwickelt. Es gibt Ausstellungen, Konzerte, Lesungen und offene Bühnen. Gut essen kann man natürlich auch. Die Angebote sind vielfältig. Das Restaurant mit der längsten Tradition ist wohl der Kronprinz. Seit 1890 wird hier bewirtet. Keine Gastronomie mehr findet man im Hexenhaus, das aber architektonisch ein echter Hingucker ist. Einen wunderbaren Ausblick auf den Falkenhagener See hat man von den Seeterrassen aus. Auch die internationale Küche ist in Falkensee vertreten: Egal, ob Griechisch, Italienisch oder Asiatisch - in der Gartenstadt hat man die Qual der Wahl. Das trifft auch auf das Imbiss-Angebot zu - ob bei Döner oder Bratwurst. Wer lieber selbst kocht und dabei offen für Neues ist, der sollte auch an die Volkshochschule denken. Seit diesem Jahr kann sie eine Lehr-Küche in der ehemaligen Förderschule nutzen und bietet nun auch verstärkt Kochkurse an. (san)


27

GASTRO- UND HOTELFÜHRER HAVELLAND

Anzeige

Herzlich Willkommen bei der Neulandfleischerei

Im Mai 2019 übernahmen Oliver Seidel und Kathrin Scheibner still und leise die Neulandfleischerei von ihrem früheren Arbeitgeber Christian Bauch. Oliver Seidel hatte bereits damals als Koch in der Hansastraße 39 in Falkensee gearbeitet. Seine Lebensgefährtin Kathrin war im Verkauf. Qualität und Service stehen an erster Stelle. Auf Reife, frische und große Vielfalt wird wert gelegt. Angeboten werden hausgemachte Spezialitäten und Wurstwaren sowie natürlich Fleischvariationen aus artgerechter Tierhaltung. Fleisch und Wurst stammen aus eigener Zerlegung und Herstellung ohne Rückstände und unnötige Zusät-

ze. Das Fleisch ist rückverfolgbar und stammt ausschließlich aus deutscher Erzeugung. Höfe, Schlachthöfe und Fleischereien unterliegen im NeulandKonzept regelmäßigen unangekündigten Kontrollen. Die Neuland-Wurst wird nach alten Rezepturen hergestellt. Zusätzlich zu Fleisch und Wurst wird in Falkensee täglich ein leckerer, wechselnder Mittagstisch angeboten. Ab 11 Uhr bis es alle ist, warten beispielsweise Hühnerfrikassee, Kohlroulade oder auch Königsberger Klopse auf hungrige Kunden. Neben dem Angebot im Ladengeschäft betreiben Oliver Seidel und Kathrin Scheibner auch einen Partyservice und

statten mit ihrem Catering Feiern aller Art aus. Vor Ort kann man besprechen und aussuchen, was man für seine Feierlichkeiten geliefert haben möchte. Zum Partyservice gehört dabei auch die Möglichkeit, ein Rund-um-Paket von der Bestuhlung bis zu den raffinierten Köstlichkeiten zu bekommen. Die Auswahl ist groß; von der Suppe zum Warm werden über Canapés, belegte Brötchen, Finger Food, Salate bis hinzu Braten und Desserts ist für jeden etwas dabei. Das Team der Neulandfleischerei freut sich darauf, Sie bei sich begrüßen zu können und Sie mit ihrer Qualität und ihrem Service überzeugen zu können.

Teamfoto Kathrin Scheibner, Oliver Seidel, Pascal Rudolph

Neuland Fleisch-und Wurstwaren Hansastr. 39 • 14612 Falkensee

E-Mail: info@neulandfleisch-undwurstwaren.de Web: www.neulandfleisch-undwurstwaren.de

Telefon: 03322 3625

Öffnungszeiten: Mo-Fr 08 - 18 Uhr und Sa 07 - 13 Uhr


28

GASTRO- UND HOTELFÜHRER HAVELLAND

Lebensmitteltechniker: Mit Liebe zum Essen Ihre Arbeit beginnt beim Wareneingang. Da, wo große Ladungen der Rohware ankommen sei es Getreide, Fleisch, Kakao - oder Wannen voll kleiner Gurken. Fachkräfte für Lebensmitteltechnik kümmern sich darum, dass aus diesen Nahrungsmitteln verkaufsfertige Produkte werden. Bis 1980 hieß der Ausbildungsberuf Obst- und Gemüsekonservierer. Und um konserviertes Gemüse geht es im Berufsalltag von Tina Pabst noch immer. Die 27-Jährige ist Auszubildende beim Feinkosthersteller Kühne. In ihrer grünen Arbeitskleidung, die Haare sicher unter einem Netz verstaut, begleitet sie Gemüse von der Rohware bis ins verschraubte Glas. „Lebensmitteltechniker sind die Herren über die Produkte und Rezepturen in der Nahrungsmittelbranche“, erklärt Stefanie Sabet, Geschäftsführerin bei der Arbeitgebervereinigung Nahrung und Genuss (ANG). Wer die Ausbildung anstrebt, sollte daher „Liebe zum Essen und Trinken“ mitbringen. Und natürlich Verantwortungsbewusstsein: Die Fachkräfte kontrollieren den gesamten Prozess der Lebensmittelproduktion, sowie die Einhaltung der Hygie-

So kommt die Gewürzgurke ins Glas: Die angehende Fachkraft für Lebensmitteltechnik Tina Pabst arbeitet an der Abfüllmaschine. Fotos: Nicolas Armer/dpa-mag

nestandards. „In der Industrie gibt es viele Regeln und Strukturen.“ Nicht zuletzt sollte einem der Umgang mit Maschinen und Technik liegen, denn deren Einsatz wird in Zukunft noch zunehmen. Nachdem die Rohware eingetroffen ist, erfolgt die Qualitätskontrolle. Nach hohen Standards beurteilen die Fachkräfte, was zur Weiterverarbeitung zugelassen wird. „Wir verlesen die Gurken, krumme und stückige werden aussortiert und als geschnittene Ware weiterverarbeitet“, erzählt Horst Hofmann, der

bei Kühne für die Ausbildung zuständig ist. Danach machen die Gurken ihren Weg durch die Produktionslinien. Sie werden gewaschen, vorblanchiert, mit Essig aufgegossen, abgefüllt und eingekocht. Die Fachkräfte für Lebensmitteltechnik haben ein Auge darauf, dass an allen Maschinen die Parameter und Temperaturen zur Verarbeitung des Lebensmittels richtig eingestellt sind, erklärt Hofmann. In der Berufsschule lernen die Auszubildenden alles, was sie zu Lebensmitteln wissen müssen. „Es geht zum Beispiel um Vitamine und Enzyme oder Mikrobiologie“, erzählt Tina Pabst. Auf ihrem Stundenplan stehen auch noch Fächer wie „Herstellen von Getränken“, „Reinigung und Desinfektion der Maschinen“ oder „Gewürze, Kräuter und Aromen“. Die Ausbildungsvergütung liege im ersten Jahr bei durchschnittlich 800 Euro brutto im Monat. Es gebe aber eine große Spannbreite, so Sabet. Die Bundesagentur für Arbeit gibt für Betriebe der Brot- und Backwarenindustrie zum Beispiel monatliche Azubi-Gehälter zwischen 788 Euro im ersten und bis zu 1.100 Euro im dritten Lehrjahr an. (dpa) Anzeige

Zum Sternerestaurant sind es nur drei Schritte.....dafür

Falkensee unterstützen wir Sie seit 22 Jahren gerne bei Ihrer Küchenplanung. dit quo Atiore nonsequist fugias et a verr Ro est, coribus.

Foto/Bild

…haben wir die Küchen für ein perfektes Gourmetessen zu Hause. Entdecken Sie unsere Küchenangebote aus günstigen Landhausküchen und Design-Küchen mit neuesten Küchengeräten und vollem Service. Als Küchenspezialisten in Firmenlogo Breite flexibel anpassbar

Küchentreff Leue

E-Mail: info@kuechentreff-leue.de Web: www.kuechentreff-leue.de

Telefon: 03322 244886 • Fax: 03322 233007

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 09 - 18 Uhr und Sa. 9 - 13 Uhr

Straße der Einheit 108 • 14612 Falkensee


29

GASTRO- UND HOTELFÜHRER HAVELLAND

Belgischer Wildtopf Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde Zutaten für 4 Personen: 50 g durchwachsener Speck, 800 g Wildgulasch, 3 Zwiebeln, 500 ml Wildfond, 1 EL bunte Pfefferkörner, 2 Pimentkörner, 5 Wacholderbeeren, 2 Lorbeerblätter, 80 g Backpflaumen, 50 g getrocknete Birnen, 50 g getrocknete Apfelringe, Salz, Pfeffer, etwas Mehl zum Binden

Zubereitung: Speck würfeln, in einem tiefen Schmortopf auslassen und das Fleisch kräftig darin anbraten. Die Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden, zum Fleisch geben und mitbraten. Den Wildfond erhitzen und dazugeben. Alles kurz aufkochen lassen, die Gewürze und das Trockenobst zufügen. Den Topf verschließen und das Gulasch bei niedriger Hitze etwa 35–40 Minuten garen lassen, gelegentlich umrühren. Etwas Mehl mit Wasser

Belgisches Rezept: Wildtopf Foto: Claudia Zimmer/DEIKE

mischen, Gulasch damit binden und nochmals herzhaft mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Semmelknödeln oder Kroketten und einem gemischten Wintersalat servieren. (Schorten/DeIKe)

unsere Salatbar!

Täglich frisch für sie zubereitet

REWE PAEPLOW OHG IST DER BRINGER Mit unserem lieferservice wird ihr einkauf bei uns noch bequemer

Öffnungszeiten Montag bis Samstag von 07.00 bis 22.00 Uhr • Bahnhofstr. 72 • Telefon 03322 / 128 90 60


30

GASTRO- UND HOTELFÜHRER HAVELLAND

Winterlikör Zubereitungszeit: 20 Minuten Reifezeit: 6 Wochen Zutaten für ca. 2 Liter: 150 g getrocknete Aprikosen, 100 g getrocknete Feigen, 100 g Dörrpflaumen, 1 Bio-Orange, 1 Zweig Rosmarin, 1 Lorbeerblatt, 1 Vanilleschote, 4 Nelken, 1 Zimtstange, 60 g Walnüsse, grob gehackt, 250 g brauner Kandiszucker, 1500 ml Weinbrand

Zubereitung: Die Bio-Orange mit dem Zestenschneider schälen, den Saft auspressen. Das Trockenobst und die Zesten in ein großes Gefäß schichten. Die Vanilleschote längs aufschneiden und mit den Walnussstückchen zu den Früchten geben. Kräuter, Gewürze und Orangensaft hinzufügen. Mit dem Kandiszucker bedecken und den Weinbrand angießen. Das Gefäß fest verschließen und vier Wochen ziehen lassen, mehrmals gut durchschütteln. Der Zucker sollte am

Ende aufgelöst sein. Dann die Flüssigkeit durch einen Kaffeefilter in Flaschen abfüllen und weitere zwei Wochen kühl und dunkel lagern.(Schorten/DeIKe)

Das Restaurant Karyatis zieht zurück in die Straße der Einheit

Zurück zu den Wurzeln geht für das griechische Restaurant Karyatis in Falkensee. Nach vierzehn Jahren zieht das Restaurant von der Bahnhofstraße zurück in die Straße der Einheit 102 – dorthin, wo 1995 alles begann. Das Karyatis, ein echter Familienbetrieb, wurde von Petros Farmakis in Falkensee gegründet und später von Sohn Kyriakos, den alle nur „Aki“ nennen, übernommen. Nun lief der Mietvertrag aus, man habe man sich frühzeitig nach Alternativen umgesehen. Mitte Dezember unterschrieb Aki den neuen Mietvertrag für die Räume in der Straße der Einheit. Spätestens am 14. Februar soll hier der Restaurantbetrieb starten. 80 Plätze stehen dann im

À-la-Carte-Bereich zur Verfügung, dazu ein Extra-Raum mit 58 Plätzen. Beide Räume können miteinander verbunden werden. Auch das Mobiliar wird im Zuge des Umzugs komplett erneuert. Leckeres griechisches Essen wird natürlich auch am neuen Standort geben. Alles frisch eingekauft und zubereitet, dabei klassisch und modern zugleich. Doch es soll noch mehr aus der griechischen Esskultur Platz finden, beispielsweise noch mehr Ofengerichte. Den Lieferservice und das beliebte Catering wird es weiterhin geben. Dazu ein preiswerter Mittagstisch, auf den sich nicht nur die Firmen aus dem Gewerbegebiet schon freuen.


31

GASTRO- UND HOTELFÜHRER HAVELLAND

Französischer Fenchelsalat mit Orangen

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten Zutaten für 4 Personen: 2 mittelgroße Fenchelknollen, 3 Orangen, 12 grüne Oliven, mit Frischkäse gefüllt, 2 EL Walnüsse, grob gehackt, 1 Zweig Rosmarin, 1 Zweig Thymian, 1 EL weißer Balsamico, Salz, Pfeffer, 4 EL Olivenöl Zubereitung: Die dicke, äußere Schicht der Fenchelknollen entfernen. Etwas Fenchelgrün abzupfen und

beiseite legen. Die Fenchelknolle vierteln und in dünne Streifen schneiden. Die Orangen schälen, filetieren und in Stücke schneiden, dabei den austretenden Saft auffangen. Orangen mit dem Fenchel mischen. Oliven in Scheiben schneiden, Rosmarinnadeln und Thymianblättchen fein hacken und zu dem Salat geben. Essig, Salz, Pfeffer, den aufgefangenen Orangensaft und das Öl zu einer Sauce schlagen und leicht unter den Salat mischen. Walnüsse kurz anrösten und über den Salat streuen. Mit

Fenchelsalat mit Orangen Foto:Claudia Zimmer/DEIKE

Fenchelgrün garnieren und mit Baguette servieren. (Schorten/DeIKe)

Das Catering im Baukastensystem für das Havelland

Catering für alle Familien- und Firmenevents. Überraschen Sie Ihre Gäste mit einem außergewöhnlichen Buffet. Gern beraten wir Sie telefonisch oder direkt vor Ort. Wir freuen uns, Sie überraschen zu dürfen! www.creativ-catering.info

Tel. 03322-2867868


32

www.selgros.de

GASTRO- UND HOTELFÜHRER HAVELLAND

HIER KAUFEN

&

PROFIS GENIESSER

NOCH KEIN KUNDE?

KOMM VORBEI UND HOL DIR DEINE SELGROS-KUNDENKARTE. Wir freuen uns auf Deinen Besuch.

SELGROS Cash & Carry Falkensee Straße der Einheit 122 – 128 14612 Falkensee

Unsere Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 6 – 22 Uhr Sa. 6 – 20 Uhr

Profile for Märkische Onlinezeitung

GASTRO- & HOTEL FÜHRER des Havellandes  

Liebe Leserinnen und Leser, Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Verlieben Sie sich anhand der vielfältigen Gastronomie- Angebote aus...

GASTRO- & HOTEL FÜHRER des Havellandes  

Liebe Leserinnen und Leser, Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Verlieben Sie sich anhand der vielfältigen Gastronomie- Angebote aus...