Page 1

SONDERVERÖFFENTLICHUNG JANUAR 2018

BÖRSE

FÜR AUSBILDUNG UND STUDIUM moz.de/brawo

8 1 0 2 . 1 11.0 9 – 16

UHR

SPARK I N B E L R MAFZ E PAAREN

Organisation durch den Arbeitskreis Ausbildungsbörse Havelland.

Landkreis Havelland


2

BÖRSE FÜR AUSBILDUNG UND STUDIUM 2018

Börse für Ausbildung und Studium 2018: Nutze Deine Chance Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

richten, welche Anforderungen die Unternehmen an Bewerberinnen und Bewerber haben und welche Voraussetzungen mitgebracht werden sollten! Nutzt zudem die Möglichkeit, Bewerbungsunterlagen abzugeben sowie Praktika und tiefergehende Gespräche zu vereinbaren! Ich bin mir sicher, dass ein Großteil von Euch überrascht sein wird, wie vielfältig und attraktiv die Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten sind. Nun ist es an Euch, die sich bietenden Chancen zu nutzen und die Börse für Ausbildung und Studium 2018 im MAFZ Paaren zu einem persönlichen Erfolg zu machen.

mit diesem Begleitheft möchten wir Euch auf die Börse für Ausbildung und Studium am 11. Januar 2018 im MAFZ in Paaren aufmerksam machen und noch vor dem Veranstaltungsbesuch eine erste Orientierung geben. Die Börse für Ausbildung und Studium bietet eine hervorragende Möglichkeit, bei fast 100 leistungsstarken Ausstellern auf „Entdeckungstour“ zu gehen und sich über zahlreiche spannende Ausbildungs- und Studienangebote in der Region zu informieren. Der Name der ehemaligen „Ausbildungsbörse“ wurde ganz bewusst in „Börse für Ausbildung und Studium“ geändert, um Euch auch auf die zahlreichen dualen Studiengänge aufmerksam zu machen, die viele der Aussteller ebenfalls anbieten. Hier kann neben einem geregelten Einkommen am Ende

sogar ein akademischer Grad erlangt werden. Unter den Ausstellern findet Ihr aber auch Bildungseinrichtungen und Hochschulen, die über die vielfältigen (Studien-) Angebote informieren. So sind z.B. die TH Wildau, die FH Pots-

dam und die Hochschule Magdeburg-Stendal in diesem Jahr mit dabei. Als Ansprechpartner an den Ausstellerständen erwarten Euch zumeist junge Menschen, die vor einem Jahr noch selbst an gleicher

Stelle einen Ausbildungs- oder Studienplatz gesucht (und gefunden) haben. Sie können Euch auf Augenhöhe über dieVorzüge und Inhalte bestimmter Ausbildungsrichtungen oder Studiengänge informieren. Lasst Euch vor Ort be-

Viel Erfolg auf dem Weg ins Berufsleben und ein erfolgreiches Jahr wünscht Euch Roger Lewandowski Landrat des Landkreises Havelland

Das Handwerk - Kreative Köpfe sind gefragt

Das Handwerk ist ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor der Region und mit einer abgeschlossenen Ausbildung im Handwerk stehen alle Wege und Perspektiven offen, denn im Handwerk ist eine großeVielfalt an Ausbildungsberufen aber auch Studiengängen zu finden. Eine Ausbildung im Handwerk garantiert eine spannende Karriere!

Berufsfindung – eine schwere Aufgabe Spätestens zum Ende der Schulzeit stehen alle Jugendlichen vor der Frage: „ Was soll ich werden?“ Eine Entscheidung die das spätere Leben wesentlich beeinflussen wird. Allein das Handwerk bietet über 130 Ausbildungsberufe. Da gilt es im Vorfeld die vielfältigen Möglichkeiten der Berufsorientierung zu nutzen. Ein sehr wichtiges Instrument zur Berufsorientierung ist hierbei der Berufswahlpass der durch den Landkreis in Zusammenarbeit mit der Kreishandwerkerschaft in allen 7. Klassen des Landkreises Havelland an die Schüler übergeben wird. Das Praktikum – Eintrittskarte zum Wunschberuf Das Praktikum ist in jedem Fall eine gute Möglichkeit die Inhalte der verschiedenen Berufe kennen zu lernen. Aber nicht

nur die Inhalte, auch den Betrieb und der Betrieb den Schüler. Heute schauen Arbeitgeber nicht nur auf den Notendurchschnitt, sie bewerten auch ganz gezielt die Grundkompetenzen die ein Bewerber hat. Denn gerade im Handwerk, wo man fast täglich einem Kunden gegenüber steht sind Zuverlässigkeit und gute Umgangsformen unerlässlicheVoraussetzungen. Wenn es also dem Schüler gelingt während des Praktikums den Arbeitgeber von sich zu überzeugen, auch wenn der Notendurch-

schnitt nicht der Beste ist, hat er bei einer späteren Bewerbung um einen Ausbildungsplatz sehr gute Chancen. Ein Praktikum ist eine tolle Gelegenheit seinen Wunschberuf kennen zu lernen, denn nicht immer sind dieVorstellungen der Schüler und die Realität das Selbe. Aber im Praktikum kann man feststellen was sich hinter den einzelnen Berufen verbirg und ob es auch wirklich das ist, was man sich vorgestellt hat. Viele Handwerksunternehmen der Region bieten Praktikumsplätze und später auch

Ausbildungsplätze an.

Entwicklungsmöglichkeiten im Handwerk Wer die Probezeit in der Ausbildung (4 Monate) überstanden hat und sich dann in der weiteren Ausbildung bewährt und dann auch noch die Prüfung besteht, braucht sich keine Sorgen über seine Zukunft zu machen. Auf Grund des Fachkräftemangels bieten fast alle Handwerksunternehmen eine Übernahme nach der Ausbildung an. Dann kann ich mich entscheiden; entweder ich arbeite

im Beruf weiter, oder entscheide mich für eine Meisterausbildung oder den Betriebswirt, aber auch das Fachabitur ist nach der Ausbildung möglich um später ein Studium aufzunehmen. In der Kreishandwerkerschaft Havelland kann man sich jederzeit zu den verschiedensten Handwerksberufen beraten lassen oder auch eine Übersicht zu den Betrieben einholen, die im Havelland ausbilden. Gern vermitteln wir auch einen Kontakt zu den Ausbildungsbetrieben oder sind bei der Suche nach einem Praktikumsplatz behilflich. Die Kreishandwerkerschaft Havelland hat 2 Geschäftsstellen, in Nauen und in Rathenow. Waldemarstr.15a 14641 Nauen Telf.: 03321 442711 Friedrich Ebert Ring 63 14712 Rathenow Telf.: 03385 503298 Also, einen Termin vereinbaren oder zum Info Stand auf der Börse für Ausbildung und Studium kommen und sich beraten lassen, dann finden wir ganz sicher das Richtige Angebot. Claudia Seeligmann Geschäftsführerin


Kfz-Innung Osthavelland Wir bilden aus:

• Berufskraftfahrer m/w • Kfz.-Mechatroniker m/w, FB PKW • Kfz.-Mechatroniker m/w, FB NFZ • Kfz-Service-Mechaniker m/w • Kauffrau/-mann für Büromanagement • Automobilverkäufer m/w • Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker m/w • Zweiradmechaniker m/w • Fahrzeuglackierer m/w Weitere Informationen unter www.handwerkhavelland.de info@handwerkhavelland.de oder Kreishandwerkerschaft Havelland Tel. 03321/442711.

Nutzen Sie jetzt schon die Möglichkeit, in einem Praktikum, Ihren Ausbildungsberuf kennenzulernen.

KFZ & REIFENSERVICE

Inh. Th. Giebel (KFZ-Meisterbetrieb)

Große Auswahl an Sommer-/Winter- und Ganzjahresreifen Klimaservice • Achsvermessung • Reparaturen aller Art • Inspektionen • Leihwagen Hamburger Str. 54, 14641 Nauen, t 03321-745774/78, Funk: 0170-3851961 Öffnungszeiten: Montag-Freitag 7.30 - 18.00 Uhr, Samstag 9.00-12.00 Uhr

Tobias Günnel & Gerold Retzlaff - Kfz-Meister -

Havelländische Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH Schwanebecker Weg 4 · 14641 Nauen Tel. +49 3321 7462-0 · www.haw-mbh.de

Dorfstraße 35 • 14641 Groß Behnitz Tel. 033239/ 20666 od. 20968 mobil 0176/ 22056776 e-mail: info@boxenstop-gross-behnitz.de

• Einbau von Gasanlagen • Bosch-Diagnose-Service • TÜV/AU täglich • Achsvermessung • Reifenservice

HAW

– Müllsammlung – Containerdienst – Transport

J&P

Fahrzeuginstandsetzungs GmbH IVECO Vertragswerkstatt in Nauen und Brandenburg Heinrich-Heine-Str. 12 · 14641 Nauen Tel. 03321/455790 · Mobil 0172 3921125 · Fax 03321/452287

www.jundp-werkstatt.de GmbH

- Neuwagen - Gebrauchtwagen - Werkstatt nach Ford-Richtlinien - Versicherungen

Schulgasse 1 14624 Dallgow-Döberitz Telefon: 03322 / 24 64 0 www.ford-dallgow.de

Öffnungszeiten: Mo.- Fr. von 7-18 Uhr und Sa. 9 -13 Uhr

Mosolf Dienstleistungsgesellschaft mbH

Gewerbegebiet Etzin · 14669 Ketzin · Tel. 0 33 22 / 24 64 – 0 E-Mail: personalwesen.ketzin@mosolf.de

www.MOSOLF.DE/KARRIERE

AUTOMOBILE DALLGOW GmbH Neuwagen | Gebrauchtwagen | Werkstatt

AUTOHAUS DALLGOW GmbH

Ihr Partner für VW-Audi-Skoda vom Pkw bis zum Transporter

Nutzfahrzeuge

Service

Neu- und Gebrauchtwagen Finanzierung • Leasing • Mietwagen Werkstattservice einschließlich Karosserieinstandsetzung Lackierung + Ersatzteile + Zubehör

Wilmsstr. 120 • 14624 DallgowDöberitz

Schulgasse 1 | 14624 Dallgow-Döberitz | Telefon: 03322 / 24 64 0

Tel.: 0 33 22/50 500, Fax: 50 50 50 Mo.Fr. 6.0018.00 Uhr, Sa. 9.0013.00 Uhr

Öffnungszeiten: Mo.- Fr. von 7-18 Uhr und Sa. 9 -13 Uhr

www.autohausdallgow.de

www.ford-dallgow.de


4

BÖRSE FÜR AUSBILDUNG UND STUDIUM 2018

Stilsicher zum Vorstellungsgespräch Ein ordentliches und gepflegtes Erscheinungsbild sollte immer selbstverständlich sein

Die Einladung zu einem Vorstellungsgespräch ist für Bewerber ein Grund zur Freude - sie sind eine Runde weiter und bekommen endlich die Chance, sich im Unternehmen persönlich vorzustellen. Neben Fachwissen und durchdachten Fragen ist ein stilsichereres Auftreten wichtig. Hier die wichtigsten Regeln zum Dresscode: Grundsätzlich gilt: je kreativer die Branche, desto lockerer sind die Bekleidungsvorschriften. Ein ordentliches und gepflegtes Erscheinungsbild sollte jedoch immer selbstverständlich sein. Bewerber, die sich in ihrem Outfit besser fühlen, strahlen dies auch aus. Vor allem Frauen möchten an diesem wichtigen Tag nicht auf passenden Schmuck wie die Glücksohrringe verzichten, die Selbstbewusstsein verleihen. Wer unter besonders sensibler Haut oder einer Nickelallergie leidet und dennoch nicht auf seinen Schmuck verzichten möchte, verwendet Flutees - das sind spezielle, nahezu unsichtbare Schutzhülsen aus biokompatiblen Kunststoffmaterial. Sie werden über den Ohrstecker geschoben und verhindern den direkten Hautkontakt, damit das Gespräch ohne Juckreiz verläuft. Der Dresscode ist abhängig von der Branche. Bewerber, die in ihrem zukünftigen Job das Unternehmen nach außen reprä-

Mit einem professionellen Look gelingt der Einstieg in ein gutes Bewerbungsgespräch. Dezente Ohrringe sorgen für die persönliche Note. Bei sensibler Haut oder einer Nickelallergie empfehlen sich hochwertige Schutzhülsen, die den Kontakt von Schmuck und Haut verhindern. Foto: sepy/Fotolia/Functional Cosmetics sentieren, sollten sich schon im Vorstellungsgespräch dezent stilvoll und sehr gepflegt zeigen. In kreativen Berufen oder jungen Teams ist legere Kleidung möglich. Aber bitte nicht übertreiben: kurze Hose, Turnschuhe

oder Basecap gehören ausschließlich in die Freizeit. Grundsätzlich können Männer mit einem Anzug oder einer Kombination in grau oder anthrazit nichts falsch machen. Aber bitte keine weißen Socken

zum Anzug tragen. Frauen sind mit einem Kostüm oder Hosenanzug gut beraten. Die Farbe der Kleidung sollte auch zum Typ passen. Doch Vorsicht: Knallrot wirkt zu aggressiv und aufdringlich. Dunk-

les Bordeauxrot kann dagegen elegant wirken.Das Outfit sollte zu der Position passen, auf die sich beworben wird. Für ein Praktikum oder einen Nebenjob wäre ein Anzug mit Krawatte overdressed. (txn)

Online-Bewerbung

Per E-Mail oder mit Formular?

Lass Dich von der Berufsberatung auf der Ausbildungsbörse beraten und werde zur gesuchten Fachkraft.

Eine Online-Bewerbung für die Ausbildung oder für ein Duales Studium kann eine Bewerbung per E-Mail oder mit einem Onlineformular sein. In der Regel steht in der Stellenausschreibung bereits, auf welche Weg die Bewerbung gewünscht ist. Ist das nicht erkennbar, ruft man einfach den entsprechenden Ansprechpartner an und fragt höflich per E-Mail nach. Die Online-Bewerbung per E-Mail unterscheidet sich nicht gravierend von einer schriftlichen Bewerbung per Post, denn man muss den gleichen Aufwand für die Erstellung der Unterlagen betreiben. Zwar bleiben das Ausdrucken und der Gang zur Post erspart, dafür muss aber mehr Sorgfalt in die Aufbereitung der Bewerbungsunterlagen gesteckt werden, denn: Schnell verschickt heißt leider oft auch schnell verklickt und dann… „verflixt!“. Das Onlineformular ist eine Eingabemaske, in der schulische Stationen, Kenntnisse und Fähigkeiten anzuklicken sind und in Freitextfeldern auf vorbereitete Fragen geantwortet wird. Ein Tipp: Die Antworten vorher im Textverarbeitungsprogramm (z.B. Word, OpenOffice) aufschreiben und auf Rechtschreibung, Grammatik und Ausdruck kontrollieren. Die Datei sinnvoll abspeichern, denn sobald man das Onlineformular ausgefüllt und auf „Senden“ gedrückt hat, sind die Daten in den meisten Fällen nicht mehr sichtbar. Mehr Infos dazu gibt es unter www.azubiyo.de


5

BÖRSE FÜR AUSBILDUNG UND STUDIUM 2018

Eigeninitiative zeigen Wer auf der Suche nach einem Arbeitsplatz ist, schaut meist in der Zeitung oder im Internet nach ausgeschriebenen Stellen, um sich darauf zu bewerben. Doch es geht auch anders – zum Beispiel mit einer Initiativbewerbung. „Es gibt viele sogenannte verdeckte Stellen, die gar nicht erst ausgeschrieben werden“, verrät Petra Timm vom Personaldienstleister Randstad. „Rund 60 bis 80 Prozent aller Stellen werden sogar ganz ohne vorheriges Stellengesuch vergeben.“ GuteVoraussetzungen für eine erfolgreiche Initiativbewerbung sind unter anderem: Interesse für das jeweilige Unternehmen. Dazu zählt vor allem intensive Recherche. Mitarbeiterzahl, Unternehmensgeschichte, Struktur sowie die Firmenphilosophie sollten dem Bewerber vertraut sein. Außerdem: Ein kurzes Telefonat im Vorfeld, etwa mit dem Personalverantwortlichen des Unternehmens, ist sinnvoll. Am besten mit einer Stichwortliste, um wichtige Fragen nicht zu vergessen. Zeigt sich der Gesprächspartner interessiert, direkt nachfragen, an wen die Bewerbung gehen soll. Das Anschreiben sollte durchdacht und individuell auf das jeweilige Unternehmen zugeschnitten sein. Selbstbewusstes Auftreten ist wichtig. Das heißt: direkt formulieren, konkret den Grund für die Bewerbung nennen und die eigenen Qualifikationen sowie die aktuelle Position angeben. (txn)

Zeugnis bei Jobwechsel

Fragen Berufstätige nach einem Zwischenzeugnis, sieht das schnell so aus, als wollten sie sich wegbewerben. Die Bitte nach einem Zwischenzeugnis sei nur völlig normal, wenn es einen Anlass wie neue Aufgaben oder einen Vorgesetztenwechsel gibt, sagt Karriereberaterin Madeleine Leitner aus München. Möchte sich jemand von seinem Arbeitgeber wegbewerben, und hat noch kein Zwischenzeugnis, sollte er nicht extra danach fragen. Das kann von Nachteil sein, wenn es mit der Jobsuche dann doch nicht klappt. Die meisten Personaler verstehen es, wenn der Bewerbung kein Zwischenzeugnis beiliegt. (dpa)

Chancen nutzen

Bei Restaurantfachleuten ist Nachwuchs sehr gesucht. 2014 konnte dort jeder dritte Ausbildungsplatz nicht besetzt werden,

weil es an qualifizierten Bewerbern mangelt. Das geht aus dem Berufsbildungsbericht des Bundesministeriums für Bildung und Forschung hervor. Beim Fachverkäufer im Lebensmittelhand-

werk sind es 30 Prozent, bei den Klempnern 28,2 Prozent. Genau umgekehrt ist die Situation bei den Tierpflegern. Dort gibt es viel mehr Bewerber als Ausbildungsplätze. Rund jeder zweite Bewer-

ber für einen Ausbildungsplatz ging 2014 leer aus. Vergleichbar ist die Lage beim Gestalter für visuelles Marketing. Dort blieben 49,5 Prozent ohne Ausbildungsplatz. (dpa)

BSH HAUSGERÄTEWERK NAUEN GMBH BSH HAUSGERÄTE GRUPPE

Willkommen im Team! Als europäischer Marktführer für Hausgeräte bieten wir Ihnen den perfekten Start in Ihre Zukunft. Mit spannenden Projekten und einem attraktiven Arbeitsumfeld erwartet Sie eine vielfältige Ausbildung, welche Ihnen einen optimalen Einstieg ins Berufsleben ermöglicht.

Mechatroniker m/w Fachkraft m/w Lagerlogistik NEUGIERIG? Für mehr Informationen besuchen Sie unsere Website und bewerben Sie sich direkt online. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

karriere.bsh-group.de Hausgeräte unter den Marken


6

BÖRSE FÜR AUSBILDUNG UND STUDIUM 2018

Kaufmann/-frau im Einzelhandel Ihr Partner für VW-Audi-Skoda vom Pkw bis zum Transporter

Nutzfahrzeuge

Service

Neu- und Gebrauchtwagen Finanzierung • Leasing • Mietwagen Werkstattservice einschließlich Karosserieinstandsetzung Lackierung + Ersatzteile + Zubehör

Wir bilden aus: • Kfz-Mechatroniker/in • Kfz-Mechatroniker/in • Fahrzeuglackierer/in • Fahrzeuglackier/in

Kaufleute im Einzelhan‑ del verkaufen Konsumgü‑ ter wie Bekleidung, Spiel‑ waren, Nahrungsmittel, Unterhaltungselektronik oder Einrichtungsgegenstände an Endkunden. Sie führen Bera‑ tungsgespräche mit Kunden, verkaufen Waren und bearbei‑ ten Reklamationen. Außerdem planen sie den Ein‑ kauf, bestellen Waren und neh‑ men Lieferungen entgegen. Anschließend prüfen sie die Qualität der gelieferten Ware und sorgen für eine fachge‑ rechte Lagerung. Sie zeichnen die Ware aus und helfen beim Auffüllen der Ver‑ kaufsregale und ‑theken sowie bei Gestaltung Verkaufsräume. Auch bei der Planung und Um‑

setzung von werbe‑ und ver‑ kaufsfördernden Maßnahmen wirken Kaufleute im Einzelhan‑ del mit. Dazu beobachten sie den Markt und planen die Sor‑ timentsgestaltung. Ausbildungsort/-dauer ‑ Ausbildungsbetrieb und Be‑ rufsschule 3 Jahre Wo arbeitet man? Kaufleute im Einzelhandel fin‑ den Beschäftigung in Einzel‑ handelsunternehmen, z. B. in Modehäusern, Baumärkten, Supermärkten, Kaufhäusern, Lebensmittelfachgeschäften, Tankstellen oder im Versand‑ handel.

Worauf kommt es an? – Kundenorientierung (z. B. beim Eingehen auf Kunden‑ fragen) – Kaufmännisches Denken und Sorgfalt (z. B. Durchführen des Zahlungsverkehrs, Durchfüh‑ ren der Kassenabrechnungen) – Kommunikationsfähigkeit und Kontaktbereitschaft (z. B. für das Beraten von Kunden) – Schulfächer: – Mathematik, Deutsch, Wirt‑ schaft Perspektiven – Erstverkäufer – Substitut – Abteilungsleiter – Filialleiter

Wilmsstraße 120 • 14624 DallgowDöberitz Tel.: 0 33 22/50 500 • Fax: 0 33 22/50 50 50 Mo.Fr. 6.00  18.00 Uhr • Sa. 9.00  13.00 Uhr www.autohausdallgow.de

CLEVER KOMBINIERT Viele weitere Sonderveröffentlichungen finden Sie auf unserer Website.

EN BES UCH H S AUC SI E U N ! ONLINE

moz.de/sonderthemen

Ausbildung in der Medizintechnik Lass Dich in einer Zukunftsbranche ausbilden und erlerne einen metallverarbeitenden Beruf in einem modernen Industrieunternehmen.      

Sägen, Feilen, Fräsen – in Handarbeit oder mit computergesteuerten Maschinen. Eine Ausbildung in Deiner Heimat. Ein zukunftssicherer Beruf. Ein Job, der Spaß macht. Ein Gehalt, von dem Du Dir was leisten kannst. Und am Ende bist Du ein gefragter Profi!

Mach Deine Ausbildung bei uns! Wir wurden von der IHK Potsdam bereits als „TOP Ausbildungsbetrieb“ ausgezeichnet und bieten Dir ab 01.08.2018 in Rathenow eine

Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker (m/w) oder zum Industriemechaniker (m/w) Neugierig geworden? Dann bewirb Dich jetzt bei uns! Für mehr Infos schau auf unsere Internetseite www.ohst.de. OHST Medizintechnik AG Grünauer Fenn 3, 14712 Rathenow

Tel. (03385) 54 20 234 - Email: bewerbung@ohst.de - www.ohst.de

Wer sich wegbewerben will, sollte alles dafür Notwendige in seiner Freizeit machen, um Ärger mit dem alten Arbeitgeber zu vermeiden. Foto: Christin Klose

Wegbewerben auf Feierabend legen Ausschließlich in der Freizeit und über private E-Mail-Adresse regeln Wollen Mitarbeiter sich auf ei‑ nen neuen Job bewerben, ha‑ ben sie oft ein ganz prakti‑ sches Problem. Wann machen sie die Korrespondenz mit dem neuen Arbeitgeber, und wann gehen sie zum Vorstellungs‑ termin? Vorstellungsgespräche versuchen Mitarbeiter erst ein‑ mal vor oder nach die Arbeit zu legen, rät Hanne Bergen, Kar‑ riereberaterin aus Hamburg. Ist

das nicht möglich, bleibt nur freizunehmen. Wer auf die Idee kommt, sich krankschrei‑ ben zu lassen, sollte sich klar‑ machen: Kommt das heraus, kann das zur Kündigung füh‑ ren. Und das ist nicht nur dann ein gewaltiger Makel, wenn es mit dem Vorstellungsgespräch nicht klappt. Auch bei der Kommunikation mit dem neuen, potenziellen

Arbeitgeber sollten Arbeitneh‑ mer sich eindeutig verhalten: „Das wird strikt nach der Arbeit und ausschließlich über die pri‑ vate E‑Mail‑Adresse gemacht“, sagt Bergen. Denn mit dem al‑ ten Arbeitgeber gibt es eben‑ falls Ärger, wenn der heraus‑ findet, dass man während der Arbeitszeit private Angelegen‑ heiten wie Bewerbungen erle‑ digt. (dpa)


7

BÖRSE FÜR AUSBILDUNG UND STUDIUM 2018

Die Rathenower Optik betreibt ein Produktions- und Logistikzentrum für die Fielmann-Gruppe, in dem die Logistik für Fassungen, Sonnenbrillen und Handelswaren, die Produktion und Veredelung von Gläsern sowie die Fertigung kundenbezogener Brillen unter einen Dach vereint sind.

Wir suchen Auszubildende für folgende Berufe: â â â â â â â

Ausbildung zum IT-Systemelektroniker Arbeiten mit Bits und Bytes

Im Internet recherchieren, gleichzeitig E-Mails verschicken und mit eigener Rufnummer jederzeit erreichbar sein und anrufen können - Kundenwünsche wie diese sind für IT-SystemElektroniker kein Problem. Sie entwickeln individuelle Informations- und Telekommunikationssysteme für ihre Kunden. Dazu installieren sie alle notwendigen Geräte und Netzwerke einschließlich der Software - in

großen Konzernen können das Tausende von Rechnern in verschiedenen Netzwerken sein, die wiederum miteinander verbunden sind. Da diese nicht lange ausfallen dürfen, muss die Arbeit häufig unter Zeitdruck erfolgen. „IT-System-Elektroniker sind so etwas wie die Feuerwehrleute des digitalen Zeitalters“, sagt Petra Timm vom Personaldienstleister Randstad. Wer sich für die dreijährige Ausbildung in-

teressiert, sollte technisches Verständnis und handwerkliches Geschick mitbringen. Die Fähigkeit zur Kommunikation mit Kunden ist genauso gefragt wie gute Englischkenntnisse. Denn die meisten Handbücher sind auf Englisch. Wer die Lehre erfolgreich meistert, kann sich auf bestimmte Gebiete spezialisieren. Gute Bewerber werden immer gesucht. (txn) Foto: CandyBox Images/Fotolia/randstad

Tipp

Bewerbungsfoto vom Fotografen Seit der Einführung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) darf das Bewerbungsfoto von den Unternehmen nicht mehr verlangt werden. Man muss also nicht, kann aber der Bewerbung ein Bewerbungsfoto beifügen. Wichtig ist, sich ein Beispiel vor Augen zu führen: Sechs Schüler mit den gleichen Qualifikationen bewerben sich um eine Ausbildung, Bewerbungsfotos haben nur vier von ihnen, und davon sind nur zwei wirklich professionell vom Fotografen gemacht. Wer wird dem Ausbilder in Erinnerung bleiben? Entscheidet man sich für ein Foto, dann gilt es einiges zu beachten: Bewerbungsfoto nur vom Fotografen machen lassen! Keine Automatenbilder, keine privaten Urlaubsfotos, keine Ganzkörperfotos. Dem Fotografen sagen, für was man sich bewerben will. Sinnvoll ist es auch, mit dem Fotografen gemeinsam das beste Bewerbungsfoto auszusuchen. Übrigens: Ein Bewerbungsfoto sollte nicht älter als 1 Jahr sein. (azubiyo.de)

WIR BILDEN DICH AUS WERDE TEIL UNSERES TEAMS! Als international erfolgreiches Unternehmen in der Automobilzulieferindustrie und zertifizierter Entwicklungs- und Baugruppenlieferant sind wir weltweit Erstausrüster für die Automobilindustrie. Zu unseren hochwertigen Erzeugnissen gehören innovative Baugruppen aus Metall sowie aus Kunststoff für den Fahrzeuginnenbereich. Viele unserer hochwertigen Erzeugnisse sind patentierte Eigenentwicklungen, überwiegend im Bereich Automotive. Unsere Ausbildungsberufe zum Ausbildungsstart 01.09.2017:

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) Verfahrensmechaniker (m/w)

für Kunststoff- und Kautschuktechnik-Fachrichtung Formteile

Werkzeugmechaniker (m/w)

Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen Verfahrensmechaniker/in für Brillenoptik Informatikkaufmann/-frau Industriemechaniker/in – Instandhaltung Industriekaufmann/-frau Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) Fachinformatiker/in für Systemintegration

Wenn Sie an einer praxisnahen und zukunftsorientierten Ausbildung mit guter Perspektive interessiert sind, schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und Praktikumsbeurteilungen) bitte an: Rathenower Optik GmbH • An den Flugzeughallen 3 • 14712 Rathenow

ALLES AUS EINER HAND. WIR BERATEN SIE. moz.de/kontakt

FORMEN SIE IHRE ZUKUNFT. Die Wirthwein Brandenburg GmbH & Co. KG und die Wirthwein Nauen GmbH & Co. KG sind Töchter der Wirthwein AG und auf die Fertigung von Kunststoffkomponenten für die Automotive- und Hausgeräte-, bzw. die Bahnindustrie spezialisiert. In weltweit 21 Unternehmen in Europa, Asien und den USA beschäftigt die Wirthwein-Gruppe rund 3.650 Mitarbeiter/ innen.

Wir bilden 2018 aus Bei Wirthwein in Nauen: • Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik Bei Wirthwein in Brandenburg: • Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik • Maschinen- und Anlagenführer/in • Fachkraft für Lagerlogistik

Fachrichtung Stanz-und Umformtechnik

Weitere Informationen gibt es unter: www.jus-automotive.com Wir freuen uns auf Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen, vorzugsweise per E-Mail: J&S GmbH Automotive Technology, Rostocker Str. 11, 14641 Wustermark E-Mail : Bewerbung@jus-automotive.com

Unser Angebot: Wir bieten motivierten und qualifizierten Bewerbern/innen beste Voraussetzungen für eine langfristige Beschäftigung und individuelle Weiterentwicklung in einem familiengeführten, mittelständischen Unternehmen.

Besuchen Sie uns auf der Ausbildungsbörse in Paaren am 11. Januar 2018. Wir freuen uns über Ihre Online-Bewerbung: www.wirthwein.de

Wirthwein Brandenburg GmbH & Co. KG Uferstraße 96 14774 Brandenburg Wirthwein Nauen GmbH & Co. KG Zu den Luchbergen 64 14641 Nauen Ihre Ansprechpartnerin: Julia Koser • Personalreferentin Tel. 03321 4401-29

Forming Innovation.


8

BÖRSE FÜR AUSBILDUNG UND STUDIUM 2018

Kaufmann/-frau – Spedition und Logistikdienstleistung Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung organisieren denVersand, Umschlag und ggf. die Lagerung von Gütern und überwachen das Zusammenwirken der an einer Logistikkette Beteiligten: Versender, Fracht- bzw. Verkehrsund Umschlagsunternehmen, Lagerbetreiber, Versicherungsunternehmen, Endkunden. Sie beraten und betreuen Kunden, z.B. in der Wahl des geeigneten Transportmittels und -verfahrens oder in Fragen der Verpackung. Sie kalkulieren Preise, arbeiten Angebote aus, bereiten Verträge vor und kümmern sich um den Versicherungsschutz. Ist ein Auftrag erteilt, beauftragen sie Transportunternehmen mit der Durchführung, fertigen Waren-begleit-, Fracht- und Zollpapiere aus und überwachen die Abwicklung des Auftrags. Sie bearbeiten Kundenreklamationen, nehmen Schadensmeldungen entgegen und kümmern sich um die Regulierung von Schäden. Ist ein Auftrag abgewickelt, rechnen sie die Leistungen ab. Sie weisen Zahlungen an und bearbeiten Vorgänge des Mahnwesens. Zu ihren Aufgaben kann auch das Ausarbeiten zusätzlicher Lo-

Wo arbeitet man? Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung finden Beschäftigung bei Speditionen und Unternehmen im Bereich Umschlag/Lagerwirtschaft. Worauf kommt es an? – Sorgfalt – Kaufmännisches Denken (z.B. beim Kalkulieren von Angeboten) – Kundenorientierung und Kommunikationsfähigkeit – Verhandlungsgeschick Perspektiven

gistikdienstleistungen gehören, z.B. die Übernahme voroder nachbereitender Aufgaben für Unternehmen.

Ausbildungsort/-dauer

– Weiterbildung zum Fachwirt/in für Güterverkehr und Logistik – Bachelorabschluss im Studienfach Logistik, Supply-Chain-Management – Selbstständigkeit, z.B. mit einem Speditionsbetrieb oder im Rahmen des Franchisings, einem Dienstleistungsbetrieb im Bereich Paket- und Kurierdienste oder Autovermietung

Ausbildungsbetrieb und Berufsschule, 3 Jahre

Foto:

E-Mails erst am Nachmittag beantworten Um möglichst konzentriert zu arbeiten, sollten Berufstätige ihre E-Mails nach Möglichkeit am besten erst am frühen Nachmittag abarbeiten. Darauf weist Arbeitspsychologe Prof. Tim Hagemann von der Fachhochschule der Diakonie in Bielefeld hin. Viele sind am Vormittag besonders konzentriert, deshalb sollte man da am besten offline sein und möglichst viel wegschaffen. „Auch eine entsprechende Abwesenheitsnotiz im Mailprogramm kann sinnvoll sein.“ Darin kann etwa stehen, dass man erst ab 14.00 Uhr wieder erreichbar ist. Wichtig ist außerdem, bei E-Mails die geschäftliche und private Korrespondenz mit zwei unterschiedlichen E-Mail-Adressen zu trennen und idealerweise ein dienstliches und ein privates Handy zu haben. Das hilft dabei, eine Trennung zwischen Job und Freizeit aufrecht zu erhalten. „Wir sind soziale Wesen, extrem neugierig. Kommt eine Nachricht, wollen wir auch wissen, was drinsteht.“ (dpa)

shutterstock/urbans

Die jungen Landmaschinen-Profis der BLT

Die Ausbildung zum Mechatroniker für Land- und Baumaschinen bei der BLT Brandenburger Landtechnik GmbH ist enorm vielfältig - schließlich ist Maschine ja nicht Maschine. Angefangen von den Wartungsarbeiten wie Ölfilter- oder Reifenwechsel, über die Fehlersuche und deren Behebung bis hin zur Inbetriebnahme der Maschinen und Anlagen – unter der fachmännischen Begleitung und Anleitung von Roberto Wiese erfahren die Auszubildenden die professionelle Einarbeitung in ihr zukünftiges Berufsfeld. Roberto Wiese ist ausgebildeter Mechatroniker für Land- und Baumaschinen und kennt jede Landmaschine derKundenvon

BLT. Durch seine vielen Weiterbildungen darf er sich mittlerweile „CLAAS Servicetechniker IHK“ nennen. Ein Ziel, das sich auch viele Auszubildende vorgenommen haben. Für die Berufswahl sind besonders die Vielfältigkeit und die unterschiedlichen Einsatzgebiete der Maschinen entscheidend. Dazu kommt die ganze Technik wie Mechanik, Hydraulik, Pneumatik, Elektrik und Elektronik. Zu den Handwerkzeugen gehört der klassische Schraubenschlüssel genauso dazu wie der Laptop und die Computerdiagnose“. Bei der BLT lernen die Auszubildenden schon früh, selbstständig und eigenverantwortlich zu ar-

Ihr starker Partner in der Landtechnik

B BLT

Kerkow

Liebenthal Löwenberg

Rhinow Nauen

Berlin Brandeburg

beiten – und dies auch schon zum Teil mit den Kunden zusammen. Besonders geschätzt ist auch die gute Arbeitsatmosphäre im jungen Team, dessen Durchschnittsalter gerade einmal bei 29 Jahren bei den 18 Mitarbeitern liegt.

BRANDENBURGER

LANDTECHNIK GMBH

Potsdam

Marvin Malzahn ist Niederlassungsleiter am Standort der BLT Nauen Er sagt: „Der Beruf ist vielseitiger und die Maschinen sind komplexer geworden. Wir haben damals mit vier Mitarbeitern angefangen, heute sind wir zu 18 hier in Nauen, und wir suchen natürlich auch Auszubildende für unsere neue Niederlassung in Rhinow“. Malzahn sieht in der Ausbildungsbörse im MAFZ am 11.01.2018 wie jedes Jahr eine

Anzeige

große Chance, neue Interessenten für den Beruf zu werben, er empfiehlt zu dem allen Interessenten, sich vor Ort in Nauen ein Bild über die Arbeitsstätte zu verschaffen, beispielsweise in Form eines Schülerpraktikums. „Eine der Hauptvoraussetzungen für die Ausbildung ist natürlich, dass man sich für die Technik in Kraftfahrzeugen und Anlagen interessiert, man sollte aber auch handwerklich geschickt sein und sich durch den Umgang an Computer und Software nicht abschrecken lassen. Zudem sollte man auch gut mit Leuten umgehen können, falls man dem Kunden vor Ort Hilfe leisten muss“. Tritt so ein Problem während der Erntezeit auf, ist schnelle und professionelle Hilfe gefragt – also ein Fall für die BLT, die mit ihrem „First CLAAS Service“ Hilfe rund um die Uhr anbietet, da Maschinenausfälle während der Ernte zum echten Problem werden können. Zur BLT: Mit ihren 5 Niederlassungen betreut die BLT den gesamten Norden Brandenburgs und Teilregionen im nördlichen Sachsen-Anhalt (Elbe-Havel-Winkel um Havelberg). Infos: www.brandenburger-lt.de


Anzeige

Havelland Kliniken Unternehmensgruppe Die Havelland Kliniken Unternehmensgruppe ist ein Verbund von Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens im Landkreis Havelland. Mit über 1900 Mitarbeitern sind wir der größte Arbeitgeber in der Region. In unseren Krankenhäusern, Praxen, Funktionsabteilungen und

Geschäftsbereichen sowie den zu uns gehörigen Wohnund Pflegeheimen bieten wir diverse Ausbildungs- und Praktikumsplätze. Seit 1.5.2016 betreiben wir auch die Altenpflegeschule im Landkreis Havelland. Hier kann die theoretische Ausbildung absolviert werden.

Wir bieten folgende Ausbildungsplätze an: • Gesundheits- und Krankenpfleger • Gesundheits- und Krankenpflegehelfer • Medizinische Fachangestellte • Altenpfleger • Altenpflegehelfer • Notfallsanitäter • Köche • Studium Pflegewissenschaften

Wir bieten Praktikumsplätze für folgende schulische Ausbildungen (inkl. prakt. Prüfung): • Medizinisch-Technische Assistenten Radiologie (MTRA) • Medizinisch-Technische Assistenten Labor (MTLA) • Physiotherapeuten • Heilerziehungspfleger • Altenpflegehelfer

Wie bieten unseren Auszubildenden: • Kostenlose Innerbetriebliche Fortbildungen • FachspezifischeRotationinnerhalbderHavellandKliniken Unternehmensgruppe • Berufspraktische Unterrichtstage zur Vernetzung von Theorie und Praxis • Freizeitangebote im Bereich Kultur und Sport • Psychosoziale Fortbildungen für die Krankenpflege • Begrüßungsveranstaltung für neue Mitarbeiter

und wer es noch nicht so genau weiß …kann bei uns: • das Freiwillige Soziale Jahr • den Bundesfreiwilligen Dienst • oder ein Praktikum absolvieren Alles, was ihr für eure Bewerbung wissen müsst, findet ihr auf unserer Internetseite http://www.havelland-kliniken.de/HavellandKliniken/job-karriere.html Wir freuen uns darauf, euch kennen zu lernen!

2018

Als größter Arbeitgeber in der Region bieten wir euch vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten im ärztlichen und pflegerischen Bereich sowie in anderen Dienstleistungssparten. www.havelland-kliniken.de Kliniken · Arztpraxen · Rettungsdienst · Altenpflege/Pflege u. Betreuung · Ausbildung · Gesundheitsservice Havelland Kliniken Unternehmensgruppe · 14641 Nauen · Ketziner Str. 19 · Tel: 03321 42-1000 · Fax: -42-1500


10

BÖRSE FÜR AUSBILDUNG UND STUDIUM 2018

BÖRSE

FÜR AUSBILDUNG UND STUDIUM – LAGEPLAN

          

8 9 9 9 10 11 12 13 14 15 16

             

17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 26 27 28 29

       

30 31 32 33 34 35 36 37

 38  39

Oberstufenzentrum Havelland Oberstufenzentrum Johanna Just DAK Gesundheit AGUS/GADAT BildungsGruppe Brandenburgisches Oberlandesgericht Rundfunk Berlin-Brandenburg Landkreis Havelland Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V./ Brandenburg ZF Getriebe Brandenburg GmbH Panther Display GmbH & Co.KG Panther Print GmbH Wepoba Wellpappenfabrik GmbH & Co.KG Gottschalk Baudenkmalpflege GmbH Havelbus Verkehrsgesellschaft mbH BLT Brandenburger Landtechnik GmbH Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg J & S GmbH Automotive Technology Heidelberger Druckmachinen AG HAW Havelländische Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH Autohaus Dallgow GmbH DHL Freigth GmbH Steuerberatersozietät K. Murken & M. Schwalm Nagel Group TRAFÖ GmbH Bäckerei Thonke Bundespolizeiakademie BSH Hausgerätewerk Nauen GmbH Dührkopp Energieanlagenbau GmbH Colossus Logistics Inh. Tanja Pietack HavelPort Berlin GmbH Rathenower Optik GmbH PAC Tech - Packaging Technologies GmbH Hammer Fachmärkte für Heim Ausstattung GmbH & Co.KG Ost Finanzamt Nauen Wirthwein Nauen GmbH & Co.KG Schmuck & Uhrenhaus Kunze GbR BLG Industrielogistik GmbH & Co.KG ADM Wild Nauen GmbH Semliner Hotelbetriebsgesellchaft mbH Tilse Formglas GmbH Hauk Metallbau und Sicherheitstechnik GmbH Nauen centrovital Berlin Spandau Amazon Logistik Potsdam GmbH

                                           

40 HüffermannTransportsysteme GmbH 41 OHST Medizintechnik AG 42 Selux AG Werk Ketzin 43 IKK Brandenburg und Berlin 44 E.DIS Netz GmbH 45 Fleischerei GÄDECKE 46 Stadt Falkensee Der Bürgermeister 47 AOK Nordost - Die Gesundheitskasse 47aDeutsche Post AG Niderlassung Paket Berlin 48 Fachhochschule der Polizei des Landes Brandenburg 49 Berliner Wasserbetriebe - Personalagentur 50 Technische Hochschule Wildau 51 Volkshochschule Havelland 52 Commerzbank AG Filiale Nauen 53 Agentur für Arbeit Neuruppin 54 Bäcker- und Konditoreninnung Havelland 54 Kreishandwerkerschaft Havelland 55 Handwerkskammer Potsdam 56 IHK Potsdam 57 Fachhochschule Potsdam 58 Oberhavel Kliniken GmbH 59 Hochschule Neubrandenburg 60 GWV Ketzin Wohnungsbau und Verwaltungsgenossenschaft mbH Ketzin 61 Havelland Kliniken Unternehmensgruppe 62 Störk GmbH 63 KP Logistik Wustermark GmbH 64 Mosolf Dienstleistungsgesellschaft mbH 65 mediencollege Berlin gGmbH 66 Debeka Versicherung und Bausparen 67 Wirtschaftsakademie Nord gGmbH 68 medienschule Babelsberg 69 Berufsbildungswerk im Oberlinhaus gGmbH 70 Hochschule Magdeburg-Stendal 71 Barmer 72 Agentur Duales Studium Land Brandenburg 73 Dänisches Bettenlager GmbH & Co.KG 74 Der Polizeipräsident in Berlin 75 Havelländische Eisenbahn AG 76 HAVI Logistics GmbH 77 Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Brandenburg 78 Lidl Vertriebs- GmbH & Co.KG 79 Kreisbauernverband Havelland e.V. 80 Fachverband Garten-, Landschafts und Sportplatzbau Berlin-Brandenburg e.V. 81 Autohaus MOTHOR GmbH

   

82 83 84 85

      

86 87 88 89 90 91 92

 93

BRANDENBURGHALLE

Karriereberatung der Bundeswehr Berlin Grunske Metall-Recycling GmbH & Co.KG Hauptzollamt Potsdam Landeshauptstadt Potsdam Fachbereich Feuerwehr AIFS Educational Travel Barmenia Versicherungen a.G. Berliner Feuerwehr ADAC Berlin-Brandenburg e.V. Bernd Herzog Steuerungstechnik GmbH FLAMM MOTEC GmbH Berufsförderungswerk e.V. des Bauingenieurverbandes OSZ Werder

Großes Tor 12

13

11

79 78 77

16

17

18

19

20

21

15

14

22

23

10

76

Stand: 12.12.2017 – Änderungen vorbehalten!

9 29

75

HALLE „PAAREN“

30

31

26

27

28

25

24 35

32

33

39

38

34

74

85

73

92

41

40

42

84

86 87

91

83

44

36

8

45

90 93

88

43

37

Verbinder

1 1a 2 3 4 5 6 7

72

89

70 82

81

7 63

64

65

47

47a

48 6

71

Verbinder

       

80

69 68

66

62 61

46 49 55

56

5

50

4

60 59

3

51 54

52

2

53

67

58

57 Eing a ng

1

1a


10

BÖRSE FÜR AUSBILDUNG UND STUDIUM 2018

BÖRSE

FÜR AUSBILDUNG UND STUDIUM – LAGEPLAN

          

8 9 9 9 10 11 12 13 14 15 16

             

17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 26 27 28 29

       

30 31 32 33 34 35 36 37

 38  39

Oberstufenzentrum Havelland Oberstufenzentrum Johanna Just DAK Gesundheit AGUS/GADAT BildungsGruppe Brandenburgisches Oberlandesgericht Rundfunk Berlin-Brandenburg Landkreis Havelland Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V./ Brandenburg ZF Getriebe Brandenburg GmbH Panther Display GmbH & Co.KG Panther Print GmbH Wepoba Wellpappenfabrik GmbH & Co.KG Gottschalk Baudenkmalpflege GmbH Havelbus Verkehrsgesellschaft mbH BLT Brandenburger Landtechnik GmbH Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg J & S GmbH Automotive Technology Heidelberger Druckmachinen AG HAW Havelländische Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH Autohaus Dallgow GmbH DHL Freigth GmbH Steuerberatersozietät K. Murken & M. Schwalm Nagel Group TRAFÖ GmbH Bäckerei Thonke Bundespolizeiakademie BSH Hausgerätewerk Nauen GmbH Dührkopp Energieanlagenbau GmbH Colossus Logistics Inh. Tanja Pietack HavelPort Berlin GmbH Rathenower Optik GmbH PAC Tech - Packaging Technologies GmbH Hammer Fachmärkte für Heim Ausstattung GmbH & Co.KG Ost Finanzamt Nauen Wirthwein Nauen GmbH & Co.KG Schmuck & Uhrenhaus Kunze GbR BLG Industrielogistik GmbH & Co.KG ADM Wild Nauen GmbH Semliner Hotelbetriebsgesellchaft mbH Tilse Formglas GmbH Hauk Metallbau und Sicherheitstechnik GmbH Nauen centrovital Berlin Spandau Amazon Logistik Potsdam GmbH

                                           

40 HüffermannTransportsysteme GmbH 41 OHST Medizintechnik AG 42 Selux AG Werk Ketzin 43 IKK Brandenburg und Berlin 44 E.DIS Netz GmbH 45 Fleischerei GÄDECKE 46 Stadt Falkensee Der Bürgermeister 47 AOK Nordost - Die Gesundheitskasse 47aDeutsche Post AG Niderlassung Paket Berlin 48 Fachhochschule der Polizei des Landes Brandenburg 49 Berliner Wasserbetriebe - Personalagentur 50 Technische Hochschule Wildau 51 Volkshochschule Havelland 52 Commerzbank AG Filiale Nauen 53 Agentur für Arbeit Neuruppin 54 Bäcker- und Konditoreninnung Havelland 54 Kreishandwerkerschaft Havelland 55 Handwerkskammer Potsdam 56 IHK Potsdam 57 Fachhochschule Potsdam 58 Oberhavel Kliniken GmbH 59 Hochschule Neubrandenburg 60 GWV Ketzin Wohnungsbau und Verwaltungsgenossenschaft mbH Ketzin 61 Havelland Kliniken Unternehmensgruppe 62 Störk GmbH 63 KP Logistik Wustermark GmbH 64 Mosolf Dienstleistungsgesellschaft mbH 65 mediencollege Berlin gGmbH 66 Debeka Versicherung und Bausparen 67 Wirtschaftsakademie Nord gGmbH 68 medienschule Babelsberg 69 Berufsbildungswerk im Oberlinhaus gGmbH 70 Hochschule Magdeburg-Stendal 71 Barmer 72 Agentur Duales Studium Land Brandenburg 73 Dänisches Bettenlager GmbH & Co.KG 74 Der Polizeipräsident in Berlin 75 Havelländische Eisenbahn AG 76 HAVI Logistics GmbH 77 Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Brandenburg 78 Lidl Vertriebs- GmbH & Co.KG 79 Kreisbauernverband Havelland e.V. 80 Fachverband Garten-, Landschafts und Sportplatzbau Berlin-Brandenburg e.V. 81 Autohaus MOTHOR GmbH

   

82 83 84 85

      

86 87 88 89 90 91 92

 93

BRANDENBURGHALLE

Karriereberatung der Bundeswehr Berlin Grunske Metall-Recycling GmbH & Co.KG Hauptzollamt Potsdam Landeshauptstadt Potsdam Fachbereich Feuerwehr AIFS Educational Travel Barmenia Versicherungen a.G. Berliner Feuerwehr ADAC Berlin-Brandenburg e.V. Bernd Herzog Steuerungstechnik GmbH FLAMM MOTEC GmbH Berufsförderungswerk e.V. des Bauingenieurverbandes OSZ Werder

Großes Tor 12

13

11

79 78 77

16

17

18

19

20

21

15

14

22

23

10

76

Stand: 12.12.2017 – Änderungen vorbehalten!

9 29

75

HALLE „PAAREN“

30

31

26

27

28

25

24 35

32

33

39

38

34

74

85

73

92

41

40

42

84

86 87

91

83

44

36

8

45

90 93

88

43

37

Verbinder

1 1a 2 3 4 5 6 7

72

89

70 82

81

7 63

64

65

47

47a

48 6

71

Verbinder

       

80

69 68

66

62 61

46 49 55

56

5

50

4

60 59

3

51 54

52

2

53

67

58

57 Eing a ng

1

1a


12

BÖRSE FÜR AUSBILDUNG UND STUDIUM 2018

Besonderer Hingucker

Im Lebenslauf mit Kurzangabe punkten Wir bilden aus: Werkzeugmechaniker/in, Stanztechnik Die Firma FLAMM MOTEC GmbH ist Zulieferer, Baugruppenspezialist und Entwicklungspartner der Automobil-, Hausgeräteund Elektroindustrie weltweit. Wir sind in Berlin und Nauen ansässig und fertigen Stanz- und Ziehteile in allen Materialgüten vom Kleinteil bis zur Baugruppe. Für die Verformung von Edelstahl- und Aluminiumblechen kommen Pressen bis zu einer Druckleistung von 16.000 kN zum Einsatz. Die gestanzten Teile werden mit speziellen Schweißrobotern und Montageautomaten zu Baugruppen verarbeitet. Im eigenen Werkzeugbau werden die in den Pressen eingesetzten Umformwerkzeuge, die eine Länge bis zu 5 m und ein Gewicht bis 25 t erreichen können, instand gehalten, optimiert und teilweise selbst gebaut. Neben Ihrem handwerklichen Geschick nutzen Sie dabei verschiedene Werkzeugmaschinen wie Fräs-, Dreh- und Schleifmaschinen, welche zum Teil mit speicherprogrammierbaren Steuerungen arbeiten. Als Werkzeugmechaniker(in) erwartet Sie ein interessanter, anspruchsvoller Beruf mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und Entwicklungschancen. Die Ausbildungszeit beträgt dreieinhalb Jahre. Wenn Sie interessiert und aufgeschlossen gegenüber täglich neuen Aufgaben und Herausforderungen sind, gern im Team arbeiten und in der Schule Spaß an Mathe, Naturwissenschaften und Englisch hatten, bewerben Sie sich bitte schriftlich bei:

Schreiben Bewerber ihren Lebenslauf, können sie aus der Masse der Jobsuchenden mit einem besonderen Hingucker hervorstechen. Gut ist ein Kurzprofil, das sich direkt unter dem Wort Lebenslauf unterbringen lässt, empfiehlt Christine Werner. Sie ist Bewerbungscoach aus Berlin. „Und zwar mit drei Bullet Points, die Sie perfekt beschreiben und auch Wörter aus der Stellenbeschreibung aufgreifen.“ Beispiel? „Marika Muster, Gärtnerin mit Blick fürs Ganze, zupackend, pünktlich, kollegial“ oder „Emil Exempel, Diplom-Sozialarbeiter mit langjähriger Erfahrung in der Jugendarbeit, empathisch, zuver-

lässig, krisenfest“.Dass eine Bewerbung auf keinen Fall kreischbunt sein muss, um Personalern ins Auge zu fallen – davon ist Werner überzeugt: „Heute gilt die Devise, weniger ist mehr.“ Gerade in Branchen, die eine hohe Bewerberquote haben, fallen die Bewerbungen auf, die klar strukturiert sind. „Der Leser sollte sofort wissen, wen er da vor sich hat.“ Statt eines Anschreibens in Romanlänge und seitenlanger Detailverliebtheit im Lebenslauf, gilt die pure Essenz: „Konzentrieren Sie sich in Ihrer Bewerbung auf die Punkte, die Sie für den Job prädestinieren und heben Sie diese gezielt hervor.“ (dpa)

FLAMM MOTEC GmbH, 13403 Berlin, Waldstr. 91-94, Tel.: 030/41 77 20 0, www.flamm-group.de/motec

LESEN SIE TÄGLICH NACHRICHTEN VON NEBENAN UND AUS ALLER WELT. moz.de

Steuer Deine Zukunft

Ausbildung und Studium mit Gehalt in der Brandenburger Finanzverwaltung.

Informationen gibt es auf der Ausbildungsmesse und im Internet.

www.steuer-deine-zukunft.de

Gut strukturiert und eine Kurzangabe im Lebenslauf: Solche Bewerbungen fallen den Personalern positiv auf. Foto:dpa/ Monique Wüstenhagen

Diskriminierung nur in Ausnahmen zulässig „Entscheidende berufliche Anforderung“ kann Grund sein Bewerber müssen es nicht hinnehmen, wenn sie bei der Stellenvergabe diskriminiert werden. Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) hält Kriterien fest, nach denen Arbeitnehmer nicht benachteiligt werden dürfen, erklärt Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin. Dort heißt es, dass Benachteiligungen aufgrund der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder sexueller Identität verboten sind. Eine unterschiedliche Behandlung ist nur zulässig, wenn es

um „eine wesentliche und entscheidende berufliche Anforderung“ geht. Bredereck nennt ein Beispiel: Ein Mann, der sich in der Abteilung für Frauenunterwäsche bewirbt, dürfe abgelehnt werden. In diesem Fall sei eine Ungleichbehandlung zulässig. Häufig sind diese Ausnahmekriterien jedoch nicht gegeben. Die Diskriminierung kann im übrigen schon bei der Stellenanzeige anfangen. Bredereck nennt ein Beispiel: Sucht ein Arbeitgeber einen „jungen Mitarbeiter“, sei das ein Anhaltspunkt für eine Diskriminierung aufgrund des Alters. (dpa)


13

BÖRSE FÜR AUSBILDUNG UND STUDIUM 2018

WIR SUCHEN:

IT-Berufe sind gefragt wie nie Wer eine Begabung für Zahlen hat, sollte sich in der IT-Branche umsehen Beruf vorgestellt Ohne IT geht in den meisten Unternehmen nichts mehr. Das wird auch am Wachstum der Stellenangebote für IT-Fachkräfte deutlich. Kein Wunder, dass sich immer mehr Jugendliche für eine Ausbildung in dieser boomenden

Branche entscheiden. So gehören die Fachinformatiker mit rund 12 000 Neuabschlüssen mittlerweile zu den Top-Ausbildungsberufen, wie die aktuelle Analyse des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) zu den neuen Ausbildungsverträgen 2016 zeigt. „Wer eine Begabung für Zahlen hat, sollte sich unbedingt nach einem passenden Beruf in der IT

Die Kfz-Innungsbetriebe Autohaus M. Dähne

Döberitzer Str.5 14727 Premnitz / OT Mögelin Tel.: 0 33 86 / 27 07-0 Carl-Reichstein-Str.37 14770 Brandenburg Tel.: 0 33 81 / 33 54 0

Autohaus Rathenow

Genthiner Str.61 14712 Rathenow Tel.: 0 33 85 / 49 49 290

A&M Autohaus GmbH

Opel Vertragshändler

14712 Rathenow/Göttlin Göttliner Chaussee 33 Tel.03385/49491 – 0

Autohaus + Fahrschule Peter Müller GmbH

Rübehorster Str.13 14728 Rhinow Tel.: 03 38 75 / 356 17 Goethestr.30 14712 Rathenow Tel.: 0 33 85 / 49 60 60

H&S

oTTo

H&S Abschleppdienst GmbH

Rhinower Str.35 14712 Rathenow Tel.: 0 33 85 / 51 27 57 KFZ-Reparatur Otto

Göttliner Str.2 14712 Rathenow Tel.: 0 33 85 / 51 65 69 Autohaus Stade OHG

Stremmestr.7 14715 Milower Land OT Milow Tel.: 0 33 86 / 28 07 45 od. 0 33 86 / 28 07 81 TS car fashion Fahrzeugtechnik GmbH

Milower Landstr. 2c 14712 Rathenow Tel.: 0 33 85 / 51 33 88

umsehen“, rät Petra Timm vom Personaldienstleister Randstad. Die Auswahl ist groß: Der Fachinformatiker Anwendungsentwicklung beherrscht die unterschiedlichsten Programmiersprachen und Betriebssysteme und kennt sich in Datenbanken aus. Viel Abwechslung wartet auch auf den Fachinformatiker Systemintegration: Er berät beim Kauf von Hard- und Software, installiert und betreut ganze Systeme und Netze. Daneben ist eine Lehre zum IT-Systemelektroniker möglich, der sich um die Installation von Netzwerken und die Behebung von Systemfehlern kümmert. Und der IT-System- und Informatik-Kaufmann plant und kalkuliert IT-Projekte bzw. findet im Ein- und Verkauf die passende IT-Lösung. „In allen Berufsbildern werden Teamfähigkeit, ein guter Realschulabschluss und ComputerVorkenntnisse erwartet“, so Petra Timm. Sie empfiehlt Schulabgängern, sich in dieser Branche online zu bewerben. Wer es schafft, kann sich freuen: Die Spezialisten sind auf dem Arbeitsmarkt gefragt. (txn)

KAUFMANN/-FRAU IM EINZELHANDEL UND HANDELSFACHWIRT/IN (ABITURIENTEN-PROGRAMM) Karierrefür Ausgeschlafene Whenyougrow– wegrow!

Informiere und bewirb Dich unter www.daenischesbettenlager.de/karriere/ausbildung

CLEVER KOMBINIERT Viele weitere Sonderveröffentlichungen finden Sie auf unserer Website. moz.de/sonderthemen

Kfz-Innung Rathenow Wir bilden aus:

Rhinower Str.23 14715 Seeblick / OT Hohennauen Tel.: 03 38 72 / 7 59-0 Münstersche Str.8 14772 Brandenburg Tel.: 0 33 18 / 72 75 0 Autohaus Schulz GmbH

Weitere Informationen unter www. fahrzeuginnung.de oder Kreishandwerkerschaft Havelland Tel. 03385/503289.

Genthiner Str.47 14712 Rathenow Tel.: 0 33 85 / 50 35 90 Autohaus Rhinow GmbH

Am Friedhof 1 14728 Rhinow Tel.: 0 3 38 75 / 3 02 33 KFZ-Elektrik & Batteriedienst Michael Severin

Baumschulenweg 14a 14712 Rathenow Tel.: 0 33 85 / 50 75 96

Göttliner Chaussee 14712 Rathenow / OT Göttlin Tel.: 0 33 85 / 53 02-0 M & S Autohaus GmbH

Göttlliner Chaussee 14712 Rathenow / Göttlin Tel.: 0 33 85 / 53 11-0 Erdmann’s Autodienst GmbH

Autohaus M. Ludwig

Parkstraße 3 14712 Rathenow Tel.: 0 33 85 / 57 38 00

Genthiner Str. 59 b 14712 Rathenow Tel.: 0 33 85 / 53 85-0 Kaiserslauterner Str.5 14772 Brandenburg Tel.: 0 33 81/ 72 68 0

H&H

Alte Hauptstr. 4/12 14727 Premnitz Tel.: 0 33 86 / 21 02 38 Motorrad Rothe

Autohaus Münch

Kl.-Waldstr. 4 a 14712 Rathenow Tel.: 0 33 85 / 49 98 80

Rhinower Str.44 14712 Rathenow Tel.: 0 33 85 / 50 35 26

Michael Faderl

Ernst-Thälmann-Str.41 14728 Rhinow Tel.: 03 38 75 / 3 04 74

Autohaus Klaus & Krohnen GmbH

Falkenweg 2 + 3 14712 Rathenow Tel.: 0 33 85 / 54 19-0 Münstersche Str.12 14772 Brandenburg Tel.: 0 33 81 / 72 74-0

Göttliner Str. 14 - 15 14712 Rathenow Tel.: 0 33 85 / 5 71 90 www.krueger-autohaus.de

Automobile Dehn GmbH

Nutzen Sie jetzt schon die Möglichkeit, in einem Praktikum, Ihren Ausbildungsberuf kennenzulernen.

Autohaus Rathenow GmbH

Autohaus Krüger GmbH

Genthiner Str. 66 a 14712 Rathenow Tel.: 0 33 85 / 51 25 55

Mechatroniker m/w Kfz-Service-Mechaniker m/w Bürokauffrau/-mann Automobilverkäufer m/w Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker m/w • Zweiradmechaniker

14727 Premnitz Tel.: 0 33 86 / 28 20 08

Die Kfz-Innungsbetriebe

Bikers-World-Bretag

• • • • •

Autohaus Finke Gartenstr.3

EN BES UCH H S AUC SI E U N ! ONLINE

Rene Krüger

PEUGEOT

Grünauer Fenn 34/22 14712 Rathenow Tel.: 03385/49 92 55

Rathenow - Vertragshändler


14

BÖRSE FÜR AUSBILDUNG UND STUDIUM 2018

COLOSSUS Logistics Transport und Logistik

Hafenstraße 10, 14641 Wustermark

Ausbildung zum/zur Berufkraftfahrer/-in Was bieten wir Ihnen? - eine qualifizierte und anspruchsvolle 3-jährige Berufsausbildung - ein familiäres Arbeitsumfeld sowie ein kollegiales Miteinander - vielfältige externe Schulungsveranstaltungen wie z. B. Ladungssicherungsschulungen - Kostenübernahme für den Führerschein Klasse B, Klasse C und Klasse CE - Kostenübernahme des Schulmaterials - externe Prüfungsvorbereitung bei der DEKRA Was lernen Sie bei uns? - sicheres, wirtschaftliches und ökologisches Fahren von Fahrzeugen - Überprüfung, Wartung der technischen Ausstattung - Vorbereitung des Frachtraums - korrekte Ladungssicherung - Routenplanung - Einhaltung der Transportregeln und Gesetze - Übernahme der Verantwortung für Menschen, Fracht und Fahrzeuge Welche Voraussetzungen müssen Sie mitbringen? - mindestens einen erweiterten Hauptschulabschluss - gute Noten in Mathe, Englisch und Physik - technisches Verständnis und ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen - Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit, Eigenmotivation, Flexibilität, Teamfähigkeit und gute Umgangsformen Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf die Zusendung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen in digitaler Form an Jessica.Hirschka@colossus-logistics.de

Kostenlose Hotline nutzen

Bei dem europaweit agierenden Schwer-, Spezial- und Projektspediteur COLOSSUS Logistics aus Wustermark wird Aus-und Weiterbildung schon seit Gründung vor fast 23 Jahren groß geschrieben. Aktuell 40 Mitarbeiter, davon 10 Auszubildende, befassen sich mit der Abwicklung von Transport und Logistikaufgaben, die weit über den üblichen Rahmen hinausgehen.So werden riesige Behälter und Anlagenteile auf dem Weg zum Kunden mit den verschiedensten Verkehrsträgern wie LKW, Kran, Binnen-und Seeschiff und sogar per Flugzeug befördert. Solche nicht alltäglichen Aufgaben machen, so Geschäftsführer Klaus Pietack, den Job jeden Tag wieder spannend und aufregend. Routine ist in unserer Branche ein Fremdwort. Neben dem Standort in Wustermark, unterhält das Unternehmen noch ein riesiges Schwergutlager in Berlin und ist an HAVELPORT Berlin GmbH in Wustermark beteiligt. Ausgebildet werden 2018 Berufskraftfahrer (Güterverkehr). Neben der üblichen betrieblichen und schulischen Ausbildung, werden den Auszubildenden sehr viele zusätzliche Ausbildungsinhalte durch ex-

terne Ausbildungs- und Schulungsveranstaltungen vermittelt.Die Ausbildungsvergütung orientiert sich dabei am oberen

Ist ein Fernstudium das Richtige für mich? Ist ein Meister eine gute Idee? Wer Fragen rund um das Thema Weiterbildung hat, kann sich an eine neue kostenlose Hotline des Bundesbildungsministeriums wenden. Unter 030/2017 90 90 können Erwerbstätige von 10.00 bis 17.00 Uhr Rat suchen, teilt das Ministerium mit. Anrufer bekommen etwa Informationen zur Finanzierung von Weiterbildungsangeboten. Über Videotelefonie wird der Service auch in Gebärdensprache angeboten. (dpa)

Bafög

Zeit nach Auslandssemester überbrücken

Wir bilden Dich aus! Du bist unsere Fachkraft von morgen und deshalb möchten wir Dich bei unserer HAW ausbilden. Nach Deiner Ausbildung möchten wir, dass Du ein Teil unseres Teams wirst und wir Dich bei Deiner Karriere bei uns unterstützen.

Wir suchen:  Berufskraftfahrer / -in  Kaufmann/-frau für Büromanagement  Fachkraft für Kreislaufund Abfallwirtschaft  Mechatroniker / -in HAW Havelländische Abfallwirtschaftsgesellschaft mbH Schwanebecker Weg 4 14641 Nauen karriere-haw@alba.info +49 (3321) 7462 -11

www.haw-mbh.de

Rand des Üblichen, so der Geschäftsführer. Für alle Mitarbeiter werden zudem, jährlich 3 bis 4 Schulungen durchgeführt.

Wir sind eine Glasbiegerei und Glasveredelung für Yachtv t erglasung, Industrie und Hochbau. Wir biegen Glas nach in ndividuellen Vorgaben: Zylindisch und kegelig sowie sphärisch gebogen mit minimaler Toleranz. Wir verbinden planes un nd gebog genes Glas zu Sicherheitsverbundg glas und zu Isolieg glas. Außerdem fertigen wir schaltbare es Glas SOLARDIM®, thermochromes Sonnensschutzg glas SOLARDIM®ECO und Verbundglas mit Gla assensoriik TILSECURE®. Wir bieten eine Au u sbildu u ng zum Flachglasmechaniker mit Mög g lichkeii ten von Montageeinsätzen. Flachglasm m echan n iker verarbeiten vorg e f e r t i g t e F l a c h g l a s t a f e ln und veredeln sie durch exakten Zuschnitt, Schleifen, Polieren und Biegen.

TILSE GmbH - Werk Liepe Glasbiegerei und -veredelung Dammer Landstraße 1 14715 Nennhausen OT Liepe

Für Bafög-Berechtigte ist die Zeit nach dem Auslandssemester mitunter eine schwierige Periode. Denn nicht selten endet das Semester im Ausland früher als in Deutschland – es dauert dann, bis die reguläre Inlandsförderung wieder beginnt, erklärt Susanne Schroeder vom Deutschen Studentenwerk. Für Studenten ist hier gut zu wissen: „Wenn diese Lücke nicht länger als vier Monate dauert, kann man für zwei der vier Monate Bafög bekommen.“ Das bedeutet aber nicht, dass Studenten insgesamt länger die Bafög-Unterstützung erhalten. Denn die zwei Monate werden auf die Förderungshöchstdauer angerechnet. Sie fehlen dann am Ende der Regelstudienzeit. (dpa)


15

BÖRSE FÜR AUSBILDUNG UND STUDIUM 2018

Industriekaufmann/-frau

Industriemechaniker/in Industriemechaniker/innen sorgen dafür, dass Maschinen und Fertigungsanlagen be‑ triebsbereit sind. Sie stellen Ge‑ räteteile, Maschinenbauteile und ‑gruppen her und montie‑ ren diese zu Maschinen und technischen Systemen. An‑ schließend richten sie diese ein, nehmen sie in Betrieb und prüfen ihre Funktionen. Zu ih‑ ren Aufgaben gehören zudem die Wartung und die Instand‑ haltung der Anlagen. Sie ermit‑ teln Störungsursachen, bestel‑ len passende Ersatzteile oder fertigen diese selbst an und füh‑ ren Reparaturen aus. Nach Ab‑ schluss von Montage und Prüf‑ arbeiten weisen sie Kollegen oder Kunden in die Bedienung ein. Ausbildungsort/-dauer Ausbildungsbetrieb und Be‑ rufsschule, 3,5 Jahre

Wo arbeitet man? Industriemechaniker/innen fin‑ den Beschäftigung in Unterneh‑ men nahezu aller industriellen Wirtschaftsbereiche. Sie arbeiten in erster Linie in Werk‑ und Fa‑ brikhallen sowie in Werkstätten. Sie sind aber ebenso beim Kun‑ den vor Ort tätig.

Industriekaufleute steuern be‑ triebswirtschaftliche Abläufe in Unternehmen. In der Materialwirt‑ schaft vergleichen sie Angebote, verhandeln mit Lieferanten und betreuen die Warenannahme und ‑lagerung. In der Produktionswirt‑ schaft planen, steuern und über‑ wachen sie die Herstellung von Waren oder Dienstleistungen und erstellen Auftragsbegleitpapiere. Kalkulationen und Preislisten zu erarbeiten und mit den Kunden Verkaufsverhandlungen zu füh‑ ren, gehört im Verkauf zu ihrem Zuständigkeitsbereich. Außerdem erarbeiten sie Marketingstrategien. Sind sie in den Bereichen Rech‑ nungswesen bzw. Finanzwirt‑ schaft tätig, bearbeiten, buchen und kontrollieren Industriekauf‑ leute die im Geschäftsverkehr an‑ fallendenVorgänge. Im Personal‑

wesen ermitteln sie den Bedarf an Mitarbeitern, wirken bei der Per‑ sonalbeschaffung bzw. ‑auswahl mit und planen den Personalein‑ satz. Ausbildungsort/-dauer Ausbildungsbetrieb und Berufs‑ schule 3 Jahre Wo arbeitet man? Industriekaufleute finden Be‑ schäftigung in Unternehmen na‑ hezu aller Wirtschaftsbereiche, hier vor allem: – in Büroräumen bzw. Groß‑ raumbüros – in Besprechungsräumen – im Lager und Produktionshal‑ len

Worauf kommt es an? – Kaufmännisches Denken, Ver‑ handlungsgeschick und Durch‑ setzungsvermögen – Kommunikationsfähigkeit, Kon‑ taktbereitschaft und Kunden und Serviceorientierung – Sorgfalt und Konzentrationsfä‑ higkeit – Organisatorische Fähigkeiten – Gute Noten in den Schulfächern Mathematik, Wirtschaft, Eng‑ lisch und Deutsch Perspektiven – Weiterbildung in Betriebswirt‑ schaft, Bürotechnik und Vertrieb – Prüfung als Industriefachwirt/in – Bachelorabschluss im Studien‑ fach Industriebetriebswirtschaft

Worauf kommt es an? – Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick – Sorgfalt – gute körperliche Konstitution Perspektiven – Industriemeister/in der Fach‑ richtung Metall – Zusatzqualifikation als Elek‑ trofachkraft für festgelegte Tä‑ tigkeiten oder als CNC‑Fachkraft – Studium im Maschinenbau

Foto: ShutterStock/eSB ProFeSSional

Keine Chance auf eine Lehrstelle? Einstiegsqualifizierung richtet sich auch an lernbeeinträchtigte Menschen Gut zu wissen Spätestens im August sollten Ju‑ gendliche bei der Arbeitsagentur oder bei einem Jobcenter einen Termin vereinbaren, wenn sie eine sogenannte Einstiegsqua‑ lifizierung (EQ) planen. Bei der EQ handelt es sich um ein betriebliches Praktikum für Schulabgänger, bei dem der Ar‑ beitgeber von der Arbeitsagen‑ tur einen Zuschuss für Entgelt und Versicherung des Teilneh‑ mers erhält. Sie ist für Jugend‑ liche gedacht, die während der Bewerbungsphase bemerken, dass sie wohl keine Chance auf eine Ausbildungsstelle ha‑ ben, erklärt Susanne Eikemeier von der Bundesagentur für Ar‑ beit in Nürnberg. Eine EQ kann frühestens am 1. Oktober beginnen und dauert sechs bis maximal zwölf Mo‑ nate. Die Teilnehmer sind prak‑

tisch im Betrieb tätig, besuchen die Berufsschule und erhalten eine Vergütung. Jugendliche be‑ kommen auf diesem Wege die Chance, losgelöst von Schulno‑ ten mit Engagement und Leis‑ tung den Betrieb zu überzeugen. Die Betriebe haben bis zu einem Jahr lang Zeit, um zu schauen, ob der EQ‑Teilnehmer zu ihnen passt. Zugleich kann der Jugend‑ liche schauen, ob er Firma und Beruf interessant findet. Die Maßnahme richtet sich auch an sozial benachteiligte und lernbeeinträchtigte junge Menschen im Alter bis 25 Jahre ‑ und in begründeten Ausnah‑ mefällen, beispielsweise nach längerer Krankheit, auch da‑ rüber hinaus. Im besten Fall entwickelt sich aus einer Ein‑ stiegsqualifizierung ein Ausbil‑ dungsverhältnis. Nach Angaben der Bundesagentur beträgt die Übergangsquote mehr als 60 Prozent. (dpa)

AUSBILDUNGSJAHR 2018 –

JETZT IN UNSERER NIEDERLASSUNG PAKET ODER BEI DER DHL DELIVERY GMBH BERLIN DURCHSTARTEN!

AUSBILDUNG BEI DEUTSCHE POST UND DHL DU HAST VIEL VOR? WIR MACHEN MEHR DARAUS:

Du hast deinen Schulabschluss in der Tasche, bist ein echter Teamplayer und suchst einen Ausbildungsplatz? Wir haben tolle Angebote für dich: • Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen (m/w) • Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement • Kaufmann/Kauffrau für Spedition und Logistik • Ausbildung zum Mechatroniker (m/w) • DH Studium mit Bachelor-Abschluss in BWL Die Vorteile für dich: • Praxisorientierte Ausbildung ganz in deiner Nähe, Vergütung nach Tarif • Beste Übernahmechancen und tolle Perspektiven Gleich online bewerben unter: Bewerbung.Berlin@deutschepost.de oder dpdhl.de/ausbildung

Wir freuen uns auf deine Bewerbung.


16

BÖRSE FÜR AUSBILDUNG UND STUDIUM 2018

E-Learning ist nicht immer sinnvoll E-Learning ist in vielen Unternehmen längst Alltag. 63 Prozent der deutschen Firmen kombinieren klassische Präsenz-Seminare mit digitalen Lerntechnologien, meist im Internet. Das hat eine repräsentative Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom ergeben. Zur Auswahl stehen komplett virtuelle Kurse, einmalige sogenannte Webinare, aber auch informelle Lernmöglichkeiten. Doch einiges gilt es dabei zu beachten. Was ist das Ziel der Weiterbildung? „Erst wenn klar ist, was man verändern möchte, kann man nach Methoden suchen, mit denen das gelingen kann», sagt Roland Küff-

ner von der Universität Würzburg. Welche Kompetenzen sollen erworben werden? Wo kann der Angestellte sein neues Wissen einsetzen? Handelt es sich um eine berufliche Weiterbildung, sollten Arbeitnehmer diese Fragen vorher mit ihrem Chef klären. Welcher Lerntyp bin ich? Für E-Learning sollten Arbeitnehmer in der Lage sein, strukturiert zu arbeiten und sich Lerninhalte selbst zu erschließen. Zu den wichtigstenVoraussetzungen für erfolgreiches Online-Lernen gehört eine gewisse Offenheit, sagt Rebecca Stromeyer, Chefin der Konferenz für technologiegestützte Aus- und Weiterbildung OEB in Berlin: E-Le-

arner müssen bereit sein, sich auf Neues einzulassen, es auszuprobieren und anzuwenden. Welche E-Learning-Methode ist die richtige? „In zahlreichen Studien hat sich gezeigt, dass reines Onlinelernen häufig hohe Abbruchquoten aufweist, da die Lernenden vereinzelt sind und der Austausch fehlt“, sagt Angela Fogolin vom Bundesinstitut für Berufsbildung. Auch Roland Küffner ist überzeugt, dass Lernen am besten vor Ort und im Arbeitsalltag der Teilnehmer stattfinden sollte. Dort können sie die Inhalte direkt auf die eigene Arbeitspraxis übertragen. (dpa) Foto: Christin Klose/dpa-mag

Autoindustrie wandelt sich: Fachkenntnisse werden wichtiger Kenntnisse in Mechatronik sind auch hier gefragt Gut zu wissen

LUST AUF KARRIERE?

Die Autoindustrie verändert sich: Zunehmende Vernetzung verwandelt Autos in rollende Computer. Für Hersteller wie BMW, Daimler, Opel und Volkswagen bedeutet das ein Umdenken. Die Konzerne suchen hängeringend Fachkräfte - darunter Unternehmensberatern, Datenexperten und Softwarespezialisten. Zwar müsse nicht jeder Produktionsarbeiter IT-Spezialist sein, sagt Ralf Bechmann von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young.

Doch Kenntnisse in Mechatronik und Softwareentwicklung würden wichtiger. Einen guten Elektromotor zu bauen, erfordert andere Kenntnisse als die Konstruktion klassischer Verbrennungsmotoren, sagt Prof. Stefan Bratzel, Direktor des Center for Automotive Management (CAM) an der Fachhochschule der Wirtschaft in Bergisch Gladbach. Effizient werde ein solcher Motor erst durch gute Steuersoftware. Hier seien vor allem Programmierer gefragt. Aber auch Chemiker, die wissen, was in einem Akku vor sich geht – und wie man diesen besser machen kann. (dpa)

EINE QUALIFIZIERTE AUSBILDUNG bildet die Basis für einen erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben. Unser Ziel ist es, motivierten und engagierten jungen Leuten die bestmögliche Ausbildung zu bieten. UNSERE AUSBILDUNGSBERUFE

• • • • • •

Fahrzeuglackierer (m/w) Kraftfahrzeugmechatroniker (m/w) Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker (m/w) Berufskraftfahrer (m/w) Informatikkaufleute (m/w) Kaufleute für Büromanagement (m/w)

BEWERBUNGEN, PRAKTIKA UND BETRIEBSBESICHTIGUNGEN Bewerbungen nehmen wir gern entgegen. Schulpraktika, Betriebsbesichtigungen im Klassenverband führen wir nach vorheriger Terminabsprache gern durch. IHR DIREKTER KONTAKT Mosolf Dienstleistungsgesellschaft mbH Tel.: +49 33233 – 88 390 Gewerbegebiet Etzin, 14669 Ketzin E-Mail: Personalwesen.Ketzin@Mosolf.de

Große Teile der Autoproduktion erledigen schon heute Roboter und Maschinen. Dadurch ändert sich auch für die Beschäftigten viel. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild


17

BÖRSE FÜR AUSBILDUNG UND STUDIUM 2018

Lehrstelle gefunden - und nun?

Der Ausbildungsvertrag muss vor der Ausbildung unterschrieben werden - worauf ist zu achten? Wer in der glücklichen Lage ist und eine Lehrstelle gefunden hat, fragt sich: Wie geht es weiter? Was muss ich wissen und was soll ich beachten? Wie bei allen wichtigen Dingen im Leben – z.B. Autokauf, Versicherungen, Mieten – muss ein Vertrag geschlossen werden, damit die Pflichten und Rechte der Vertragspartner klar definiert und rechtlich gesichert sind. Also muss ein Ausbildungsvertrag abgeschlossen werden. Den Ausbildungsvertrag müssen der Azubi und der zukünftige Betrieb als Ausbilder spätestens vor Beginn der Ausbildung unterschreiben. Der Vertrag muss schriftlich geschlossen werden, die elektronische Form ist ausgeschlossen. Das bestimmt § 11 Berufsbildungsgesetz (BBiG). Wer noch minderjährig, also noch nicht 18 Jahre alt bist, muss auch die Erziehungsberechtigten, das sind in der Regel die Eltern, den Ausbildungsvertrag unterschreiben lassen. Nachdem alle Beteiligten unterschrieben haben, schickt der zukünftige Ausbildungsbetrieb den

Ausbildungsvertrag an die zuständige Stelle (z.B. Industrie- und Handelskammer, Handwerkskammer). Dort wird geprüft, ob er den gesetzlichen Anforderungen und Regelungen entspricht. Anschließend wird er in einem Verzeichnis registriert, abgestempelt und an den Ausbildungsbetrieb zurückgeschickt. Der Ausbilder schickt den abgestempelten Vertrag zurück. Damit ist sichergestellt, dass derVertrag geprüft und der Betrieb für die Ausbildung geeignet ist sowie dass die Durchführung der Ausbildung von der zuständigen Kammer kontrolliert wird. Was im Ausbildungsvertrag stehen muss, wird vom Berufsbildungsgesetz (BBiG, §11) ganz genau vorgeschrieben: Ausbildungsberuf, inhaltliche und zeitliche Gliederung der Berufsausbildung, Beginn und Dauer der Berufsausbildung, Ausbildungsmaßnahmen außerhalb der Ausbildungsstätte, Dauer der täglichen Arbeitszeit, Dauer der Probezeit, Zahlung und Höhe der Ausbildungsvergütung, Dauer des Urlaubs und Bedingungen der

Kündigung. Im Ausbildungsvertrag dürfen keine Vereinbarungen stehen, die dazu verpflichten, im Ausbildungsbetrieb nach der Ausbildung weiter zu arbeiten oder die verbieten, den erlernten Beruf ganz oder eingeschränkt (z.B. bei der Konkurrenz) auszuüben. Auch darf weder eine Zahlung als Entschädigung für die Berufsausbildung gefordert, noch zur Zahlung von Vertragsstrafen verpflichtet werden (z.B. wenn die Ausbildung nicht angetreten wird oder der Auszubildende das Ausbildungsverhältnis kündigt. § 12 Berufsbildungsgesetz bestimmt solcheVereinbarungen als nichtig, d.h. sollten sie im Ausbildungsvertrag aufgeführt sein, dann sind sie nicht gültig. Für Minderjährige schreibt das Jugendarbeitsschutzgesetz vor, dass der Ausbildungsbetrieb nur mit der Ausbildung beginnen darf, wenn ihm eine Bescheinigung vom Arzt über eine Erstuntersuchung vorliegt. Diese Bescheinigung darf zu Beginn der Ausbildung nicht älter als 14 Monate sein. Mit dieser Untersuchung soll

verhindert werden, dass die Art der Beschäftigung gesundheitlich schaden könnte. Innerhalb der letzten drei Monate des ersten Ausbildungsjahres muss, wer noch nicht 18 ist, zu einer Nachuntersuchung gehen und anschließend dem Ausbil-

dungsbetrieb die Bescheinigung deines Arztes vorlegen. Dadurch soll festgestellt werden, ob durch die Beschäftigung gesundheitliche Schäden aufgetreten sind. Kosten für die Untersuchungen entstehen nicht für den Auszubildenden.(azubiyo.de) Foto: Archiv

l

Anzeige

Alles im Grünen Bereich? 14 Ausbildungsberufe im Agrarbereich

Schule aus – und nun? Die Frage ist tatsächlich nicht so leicht zu beantworten, denn es gibt über 300 abwechslungsreiche Ausbildungsberufe. Gut ist, wenn du schon mal im Rahmen von Praktika die eine oder andere Berufsrichtung kennengelernt hast und dir z.B. klar ist, ob du lieber im Büro arbeiten möchtest oder draußen in der Natur. Wenn du dich für Pflanzen und Tiere interessierst, moderne Agrartechnik spannend findest, es dir Spaß macht, mit anderen

Menschen zusammen zu arbeiten, du aber auch gerne selbständig arbeitest, dann ist einer der insgesamt 14 „Grünen Berufe“ ein guter Einstieg für dich ins Berufsleben. Die 14 Grünen Berufe – das sind Berufe wie Pferdewirt oder Tierwirt, Landwirt, Gärtner, Hauswirtschafter, neue Berufe wie Fachkraft Agrarservice oder Pflanzentechnologe, sowie sieben weitere Berufsbilder. Eine Ausbildung in den Grünen Berufen ist vielseitig und spannend. Hier kannst

du neue Technologien direkt verbinden mit Natur und Tieren. Beim Arbeiten mit landwirtschaftlichen Maschinen, bei der Versorgung und Pflege von Tieren, beim Pflanzenbau oder bei der Verarbeitung von Lebensmitteln und bei Laboranalysen – hier zählt die Verantwortung für die geleistete Tätigkeit. Die Ausbildung in den Agrarberufen dauert üblicherweise drei Jahre und wird in einem anerkannten Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule absolviert. Eine

Übersicht über die Berufsschulstandorte und Ausbildungsbetriebe in Brandenburg findest Du unter www.mlul.brandenburg. de. Als Schulabschluss solltest Du mindestens einen guten Hauptschulabschluss mitbringen. Nach Deiner Ausbildung sind die Chancen auf einen sicheren Arbeitsplatz hoch und es gibt viele Möglichkeiten, Dich später weiter zu qualifizieren. Und was verdienst Du in den Agrarberufen? Grundsätzlich ist die Höhe der Auszubilden-

denvergütung Verhandlungssache zwischen Dir und dem Ausbildungsbetrieb. Die Ausbildungsvergütung hängt von Deinem Alter, der Ausbildungsdauer und dem Bundesland, in dem Du Deine Ausbildung absolvierst, ab. Eine Orientierung findest Du in den Berufssteckbriefen der Bundesagentur für Arbeit auf der Internetseite http://www.planet-beruf.de. Nähere Informationen findest du im Internet auf www.meine-gruene-zukunft.de.


18

BÖRSE FÜR AUSBILDUNG UND STUDIUM 2018

Bei Zweifeln am Studium sich selbst ein Ultimatum setzen Haben Erstsemester Zweifel an ihrem Studium, sollten sie diese Gefühle nicht ignorieren, sondern sich damit auseinandersetzen. „Für viele Studenten ist eine solche Entscheidung die erste Krise im Leben“, sagt Hans-Wer-

ner Rückert, Leiter der Studienberatung an der Freien Universität Berlin. Deshalb macht es Sinn, sich Hilfe zu holen: Im Gespräch mit Kommilitonen, Eltern oder in der Studienberatung der Universität.

Dann gilt es, herauszufinden, ob es sich bei den Schwierigkeiten um anfängliche Probleme handelt oder ein Studium insgesamt nicht passt. Um sicherzugehen, dass die Zweifel am eingeschlagenen akademischen Weg nicht nur eine Phase sind, rät die Psychologin Tanja Schuck dazu, sich ein Ultimatum zu setzen: Einen bestimmten Zeitraum, etwa ein Semester, wartet man ab, um herauszufinden, wie man mit dem Studium zurechtkommt. Doch

Norma Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung & Co. KG

Anzeige

Nürnberger Discounter setzt auf transparente Führung und offene Kommunikation

NORMA: Unternehmensleitung tauscht sich mit Top-Azubis aus!

wann ist es endgültig zuviel? „Indikatoren dafür, dass die eigenen Grenzen endgültig erreicht sind, sind zum Beispiel Müdigkeit, Lustlosigkeit und depressive Gedanken, die länger andauern“, erklärt Schuck. (dpa)

Klare Regelung für Arbeitszeiten und Pausen Die Dauer von Pausen- und Arbeitszeiten in der Ausbildung ist gesetzlich genau vorgeschrieben. Für minderjährige Azubis gelten die Bestimmungen im Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG), bei volljährigen Auszubildenden ist das Arbeitszeitgesetz (ArbZG) entscheidend. Daneben sind auch Bestimmungen im Tarifvertrag des jeweiligen Ausbildungsberufes wichtig. Arbeitszeiten und Pausen

19 Top-Azubis im Dialog mit dem Top-Management: Beim offenen Austausch in der NORMAUnternehmenszentrale wurden die besten Nachwuchskräfte über die neuesten Erfolgsstrategien des Discounters informiert. Foto: NORMA Nürnberg, 21. November 2017. Das Highlight steigt für die besten NORMAAuszubildenden immer zum Jahresende, jetzt war es wieder soweit: 19 Top-Azubis kamen mit dem Vorstand und der Geschäftsführung zusammen und wurden über die neuesten Pläne und Erfolgsstrategien des Discounters informiert. Das Top-Management misst dem Treffen mit den Top-Azubis eine hohe Bedeutung bei: „Transparente Führung und flache Hierarchien sind prägende Elemente von NORMA, der offene Austausch mit den Nachwuchskräften gehört dazu.“ Das Unternehmen hat das Ziel, alle künftigen Leitungspositionen aus den eigenen Reihen zu besetzen. Attraktive Zukunftsaussichten erwarten alle Berufseinsteiger, die sich für eine Karriere bei NORMA entscheiden

– die jeweils jahrgangsbesten Auszubildenden werden vom Vorstand und der Geschäftsführung schon traditionell zum offenen Austausch begrüßt. Viele der 19 TopAuszubildenden, die diesmal eingeladen waren, haben ihre Ausbildungswege mit der Abschlussnote 1,0 absolviert. Den Jugendlichen bringt das die besten Berufsperspektiven – in einem kontinuierlich wachstumsstarken Discounter, der nicht nur in Deutschland, sondern auch in Frankreich, Tschechien und Österreich zu den beliebten Einkaufsadressen gehört. Vor diesem Hintergrund hat sich der mit insgesamt 16 Niederlassungen aktive Discounter auch zu einem der beliebtesten Arbeitgeber entwickelt, gegenwärtig stehen allein schon über 1.650 Auszubildende unter Vertrag. Für Newcomer mit Realschul-

abschluss (oder überzeugendem Hauptschul-Abschlusszeugnis) bietet NORMA z.B. neben der zweijährigen Ausbildung zum Verkäufer/ in auch die dreijährige Ausbildung zum Kaufmann/-frau im Einzelhandel an. Für Abiturienten stehen ein berufsbegleitendes Business Administration (BA)-Studium sowie das Abiturientenprogramm zum Handelsfachwirt zur Verfügung. Der expansive Discounter NORMA mit Hauptsitz in Nürnberg ist in Deutschland, Österreich, Frankreich und Tschechien mit bereits über 1.450 Filialen am Markt. Im Online-Shop NORMA24.de finden die Kunden neben attraktiven Nonfood-Warenwelten mit über 20.000 Artikeln z. B. auch Top-Weine, die günstigsten Nah- und Fernreisen oder aktuelle Produkte zur Telekommunikation.

Azubis dürfen proTag nicht länger als 8 Stunden arbeiten. Die wöchentliche Arbeitszeit ist bei Volljährigen auf 48 Stunden pro Woche begrenzt, bei minderjährigen Azubis sind es 40 Stunden. Diese dürfen auch nur an 5Tagen pro Woche arbeiten. Abweichungen und Ausnahmen sind unter bestimmten Umständen erlaubt. Minderjährige Azubis dürfen zwischen 20.00 und 6.00 Uhr nicht arbeiten. Ausnahmen davon gibt es zum Beispiel in Arbeitsbereichen, wo frühere oder spätere Arbeitszeiten üblich sind. Beispielsweise dürfen Bäckerlehrlinge ab 16 Jahren schon ab 5 Uhr morgens, über 17-Jährige ab 4 Uhr beschäftigt werden. Während der Arbeitszeit müssen bestimmte Ruhepausen eingehalten werden, die der Azubi frei nutzen kann. Bei Minderjährigen gilt: Nach 4,5 bis 6 Stunden Arbeitszeit muss mindestens eine halbe Stunde Pause gemacht werden. Nach mehr als 6 Stunden Arbeit muss die Pause eine Stunde lang sein. Volljährige Azubis müssen nach spätestens 6 Stunden Arbeitszeit eine Pause von mindestens 30 Minuten machen. Nach mehr als 9 Stunden Arbeit sind 45 Minuten Pause vorgeschrieben. Wochenende und Feiertage Minderjährige Azubis dürfen an Feiertagen, Samstagen und Sonntagen nicht arbeiten. Eine Ausnahme ist dann möglich, wenn sie für die Arbeit an einem Feiertag, Samstag oder Sonntag einen anderen Tag frei bekom-

men, und zwar in derselben oder der folgenden Woche. Für Volljährige ist der Samstag ein ganz normaler Werktag. Sonn- und Feiertage sind aber genauso geschützt, wie bei minderjährigen Azubis. Die Ausnahmeregelung legt fest, dass bei Arbeit an einem Sonntag Anspruch auf einen Ersatzruhetag innerhalb von 2 Wochen besteht. Muss an einem Feiertag gearbeitet werden, dann muss der Azubi innerhalb von 8 Wochen einen anderen Tag frei bekommen. Schichtzeit und Schichtarbeit Als Schichtzeit bezeichnet man die komplette Arbeitszeit mit allen Pausen, also die Zeit von Arbeitsbeginn bis Arbeitsende. Bei minderjährigen Azubis darf die Schichtzeit maximal 10 Stunden lang sein, auch wenn es beispielsweise sehr lange Pausen innerhalb dieser Zeit gibt. Schichtarbeit bedeutet, dass die Arbeit in wechselnden Arbeitszeitblöcken stattfindet, denen die Arbeiter bzw. Azubis zugeteilt werden. Zum Beispiel könnte ein Betrieb diese 3 Arbeitsschichten vorsehen: eine Frühschicht von 6 bis 14 Uhr, eine Spätschicht von 14 bis 22 Uhr und eine Nachtschicht von 22 bis 6 Uhr. Überstunden Die Zeiten, die über die regelmäßige tägliche Arbeitszeit hinausgehen, sind Überstunden und in der Ausbildung eigentlich nicht vorgesehen. Fallen trotzdem Überstunden an, müssen sie gemäß § 17 Berufsbildungsgesetz ausbezahlt oder in Freizeit ausgeglichen werden. Wer Rechte hat, hat auch Pflichten: Jeder Azubi ist verpflichtet, die vorgeschriebenen Arbeitszeiten einzuhalten. Kommt er öfter mal zu spät zur Arbeit, riskiert er sogar den Ausbildungsplatz, vor allem in der Probezeit. Aber auch danach muss er bei Unpünktlichkeit mit einer Abmahnung oder selten auch mit der Kündigung rechnen. (www.azubiyo.de)


19

BÖRSE FÜR AUSBILDUNG UND STUDIUM 2018

So unterstützen Eltern Azubis

Interesse zeigen, aber so wenig wie möglich kontrollieren Beginnen Jugendliche eine Ausbildung, nabeln sie sich damit wieder ein Stück ab. Eltern können in dieser Phase Interesse zeigen, sollten ihr Kind aber so wenig wie möglich kontrollieren: „Fragen Sie nicht: `Warst du pünktlich?` oder `Hast du für die Prüfung gelernt?`“ rät Karriereberaterin Hanne Bergen. Wer dranbleiben und wissen

will, was sein Kind in der Ausbildung macht, sollte konkrete Fragen stellen. Lernen Sohn oder Tochter etwa in einer Schreinerei, können Eltern Interesse zeigen, indem sie fragen: „Habt ihr heute Fenster gebaut?“ oder bei einer Lehre im Hotel: „Was war der verrückteste Wunsch eines Gasts? Wie geht ihr eigentlich mit Beschwerden um?“

Merken Eltern, dass ihr Kind gestresst oder bedrückt ist, ist es gut, vorsichtig nachzuhaken: „Kann ich dich unterstützen?“ Grenzen verletzen Eltern hingegen, wenn sie selbstherrlich im Ausbildungsbetrieb anrufen und die Sache über den Kopf des Kindes hinweg zu regeln versuchen. (dpa)

Landschaftsgärtner - alles, nur nicht langweilig! Im Garten- und Landschaftsbau wird ständig qualifizierter Nachwuchs gesucht, denn die grüne Branche wächst und verzeichnet jedes Jahr Rekordumsätze. Doch was genau macht ein Gärner Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau – kurz Landschaftsgärtner? Zum Aufgabenbereich gehören die Neuanlage und Pflege von Grünanlagen ebenso wie der Sport- und Spielplatzbau. Landschaftsgärtner pflastern Wege, legen Teiche und Dachbegrünungen an und pflanzen Bäume und Sträucher. Die Tätigkeiten erfordern Präzision und fachliches Geschick. Auch die Kenntnis und die richtige Verwendung von Pflanzen sind Ausbildungsgegenstand.

Die dreijährige Ausbildung stallt vielfältige Anforderungen. Wer sich für diese abwechslungsreiche Arbeit berufen fühlt, sollte in den naturwissenschaftlichen Fächern und im Kopfrechnen fit sein. Besonders wichtig sind auch handwerkliches Geschick und Spaß an Gestaltung, Natur und Technik. Nach abgeschlossener Ausbildung gibt es zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten. Man kann sich zum Meister oder Techniker weiterbilden. Außerdem gibt es Qualifikationen in den Bereichen Baumpflege, Naturschutz oder Management. Lehrgänge im Teichbau , in Naturstein-oder Pflanzenverwendung runden das Angebot ab. Der Be-

ruf ist auch für Abiturienten attraktiv. Neben dem klassischen Studium „Landschaftsarchitektur“ oder „Landespflege“, idealerweise nach einer Ausbildung. Es existiert auch der duale Studiengang „Landschaftsbau und Grünflächenmanagement“ an der Beuth Hochschule. Dabei wird in vier Jahren Berufsausbildung und Bachelorabschluss kombiniert – durchgehend finanziert. Die Absolventen können später unter anderem als Bauleiter eine Anstellung finden. Den besten Einblick erhalten jugendliche durch ein Praktikum in einem Ausbildungsbetrieb des Garten- und Landschaftsbaus.

Landkreis Havelland – Der Landrat –

Berufsausbildung und Studium im Landkreis Havelland Börse für Ausbildung und Studium am 11. Januar 2018 im MAFZ Erlebnispark Paaren Besuchen Sie den Messestand des Landkreises Havelland am 11. Januar 2018 und informieren Sie sich über die Möglichkeiten der Berufsausbildung und des Studiums im Landkreis Havelland. Der Landkreis Havelland bildet in folgenden Berufsbildern/Studiengängen aus: • Bachelor of Laws: Öffentliche Verwaltung Brandenburg • Bachelor of Science: Verwaltungsinformatik • Verwaltungsfachangestellte/-r (Fachrichtung Kommunalverwaltung) • Kauffrau/-mann für Büromanagement (Spezialisierung Verwaltung/Recht und öffentliche Finanzwirtschaft) • Informatikkauffrau/-mann • Straßenwärter/in Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.havelland.de. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Klaus (Tel. 03385/5511568) zur Verfügung.

SCHÖN, DASS SIE GERADE DIESE ANZEIGE LESEN ...

WERDE EIN PANTHER! Die Panther-Gruppe besteht aus mehreren modernen Unternehmen. Wir produzieren seit 115 Jahren innovative und funktionale Verpackungen, Displays und Verkaufsförderungselemente aus Wellpappe. Zu unserem Erfolg gehören motivierte Teamplayer mit dem stetigen Willen zu Spitzenleistungen.

Wir suchen zum 01.09.2018 aufgeschlossene

Auszubildende (m / w) für verschiedene Berufe:

Mechatroniker

Mechanik, Elektrik, Pneumatik und IT

Packmitteltechnologen

Entwicklung und Produktion von Verpackungen und Displays an modernsten Produktionsmaschinen

Maschinen- und Anlagenführer

Überwachung, Bedienung, Reparatur und Umrüstung von Maschinen

Medientechnologe Druck

Steuerung des gesamten Druckprozesses, Rüsten und Überprüfen der Maschinen, Qualitätsprüfung

Fachkraft für Lagerlogistik

Lagern, Kommissionieren und Versenden von Gütern

Industriekaufleute

Erlernen von betriebswirtschaftlichen Aufgaben im Produktionsbetrieb

Leipziger Straße 12 · 14641 Wustermark Tel.: 033234 249-350 · Ausbildung@Wepoba.de www.Panther-Packaging.com www.facebook.com/PantherPackaging

Unternehmen der Panther-Gruppe

Werde Landschaftsgärtner. Ausführliche Informationen rund um den Beruf findest Du unter: www.landschaftsgaertner.com Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Berlin und Brandenburg e.V. Jägerhorn 36 - 40 14532 Kleinmachnow Telefon: 033203 88960


20

BÖRSE FÜR AUSBILDUNG UND STUDIUM 2018

Offen und neugierig: So klappt der Start ins Azubi-Leben Jetzt bloß nicht unangenehm auffallen: Der erste Tag in der Ausbildung kann sich anfühlen wie ein Spießrutenlauf. Azubi-Neulinge stellen sich vermutlich viele Fragen: Was muss ich anziehen, wie muss ich mich verhalten, wen kann ich was fragen? „Für den Anfang rate ich Auszubildenden: Stell dir vor, du kommst in eine neue Welt und willst sie entdecken“, erklärt Christian Warneke, Professor an der Euro-FH in Hamburg. Also aufmerksam die Aspekte des neuen Umfelds erkunden - inhaltlich, organisatorisch und zwischenmenschlich. Dazu gehören Arbeitszeiten, Tätigkeitsbereiche, aber auch Zwischenmenschliches: Duzt man sich im Betrieb, oder spricht man die neuen Kollegen mit „Sie“ an? Welcher Kleidungsstil ist gefragt? Am ersten Tag sollte man pünktlich kommen und sich lieber etwas zu schick als zu nachlässig kleiden. „Es ist schwer, den ersten Eindruck zu korrigieren“, erklärt Warneke. Um möglichst schnell in den Be-

Pünktlich und lieber etwas zu schick: Am ersten Tag der Ausbildung geht man besser auf Nummer sicher. Foto: Monique Wüstenhagen/dpa/dpa-mag trieb integriert zu werden, sollte man nach und nach auch Kontakt zu den Kollegen herstellen: „Das fängt damit an, sich die Namen der Kollegen zu merken und auf dem Gang freundlich zu grüßen“,

sagt Warneke. Dadurch signalisiert man Offenheit und Interesse, ein Gespräch kann so leichter entstehen. Durch den Austausch erfährt man etwa, wer was besonders gut kann - also wer einem etwas bei-

bringen kann. Bekommt man als Azubi die ersten Aufgaben übertragen, gilt: Auch vor kleinen oder scheinbar unattraktiven Aufgaben nicht zurückschrecken. Werden diese zuverlässig erledigt, fassen

die Kollegen Vertrauen und werden einem bald schon anspruchsvollere Aufgaben anvertrauen. Natürlich gehören auch Aufgaben, die weniger Freude bereiten, zum Arbeitsalltag. Doch was, wenn das zum dauerhaften Zustand wird? Manche stoßen schon in den ersten Wochen ihrer Ausbildung auf Schwierigkeiten: zahlreiche Überstunden, fehlendes Ausbildungsmaterial oder Aufgaben, die gar nicht zu ihrer Ausbildung gehören. In solchen Situationen kann man zunächst eine Vertrauensperson um Rat fragen - am besten außerhalb des Betriebs. Bei ernsthaften, anhaltenden Problemen sollte man Kollegen, den Betriebsrat oder Ausbildungsleiter einbeziehen. Ein Grundsatz, der eigentlich auf alle Lebensphasen zutrifft, gilt für Auszubildende besonders: neugierig sein. Die Kollegen sind sich bewusst, dass man vieles noch nicht wissen kann. Fragen werden nicht negativ aufgenommen. Im Gegenteil: „Fragen zeigen, dass man mitdenkt und Interesse hat.“ (dpa)

„Klare Punkte für meine Zukunft:

Berufsausbildung bei der AOK.“ Julia Kaiser, AOK – Die Gesundheitskasse

Jetzt bewerben als Azubi zum Sozialversicherungsfachangestellen (m/w). Mehr unter aok.de/nordost/karriere

Ausbildungsbörse Falkensee 2018  
Ausbildungsbörse Falkensee 2018  

Für Ausbildung und Studium