Page 1

Januar bis Dezember 2021

RUSSLAND

BALTIKUM MIT POLEN UND DER TRANSSIBIRISCHEN EISENBAHN


IHR RUSSLAND UND BALTIKUM

Dieser Katalog enthält nur eine Auswahl an Rundreisen in Russland und im Baltikum. Jede Reise passen wir gerne auf Ihre individuellen Bedürfnisse an. Weitere Angebote finden Sie auf travelhouse.ch und wir beraten Sie gerne persönlich in unseren Reisebüros.


INHALTSVERZEICHNIS WILLKOMMEN BEI TRAVELHOUSE

1 RUSSLAND

4–21

Städte und Regionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5 Geführte Rundreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6–11 Ihr Schweizer Spezialist für besondere Reiseerlebnisse. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2–3 Aktivreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12–13 City Packages . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14 Flussfahrten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 15–16 Moskau . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18 Ausflüge und Tickets . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18 City Packages . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19 St. Petersburg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20 Ausflüge und Tickets . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20 City Packages . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21

3 BALTIKUM

Städte und Regionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33 Geführte Rundreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34–38 Mietwagenrundreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 39–40 Erlebnisreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 41 Tallinn . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43 City Packages . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43 Riga. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44 City Packages . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44 Vilnius . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45 City Packages . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 45

4 POLEN 2 TRANSSIBIRISCHE

EISENBAHN

22–31

Übersicht Sonderzug . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23 Rundreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24–26 Übersicht Regelzug . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 27 Rundreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28–30 Stopover-Programme . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31

32–45

Geführte Rundreisen

46–47 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

47

MIETWAGEN, MOTORHOMES Mietwagen, Mohtorhomes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48


IRLAND Svalbard-Inseln

GROSSBRITANNIEN NORWEGEN

SCHWEDEN BELGIEN NIEDERLANDE Murmansk NOWAJA SEMLJA Barentssee

FINNLAND Kem

DEUTSCHLAND Tallinn

LETTLAND POLEN

Kaliningrad

LITAUEN

TSCHECHIEN

Petrozawodsk

Riga

St.Petersburg

Vilnius

Warschau

Weliki Nowgorod ra

Smolensk

Ob

WEISSRUSSLAND

ho

SLOWAKEI Budapest

tsc

4

ESTLAND

3

Pe

Prag

KARELIEN

Jaroslawl

UNGARN

Wladimir W ol ga

Moskau

Kirow

RUMÄNIEN

WESTSIBIRISCHES TIEF

URAL

1

Nischni Nowgorod

bo

l

ma

Perm To

Ka

Kasan UKRAINE BULGARIEN

Wo

lga

RUSSLAND

Jekaterinburg

Samara

Wolgograd

Ob

URAL Omsk

Sotschi

Orsk

EL

Nowo

BR US

TÜRKEI

Astrachan Mineralnye Wody

KA UK US

Tiflis

KASACHSTAN

AS

GEORGIEN

Astana

Kaspisches Meer

ARMENIEN

Aralsee

Baikonur

Jerewan ASERBAIDSCHAN

USBEKISTAN

SYRIEN

TURKMENISTAN

JORDANIEN

Almaty

IRAK Bischkek Taschkent Teheran

Aschgabad

KIRGISTAN

Duschanbe IRAN

TADSCHIKISTAN

KUWAIT SAUDI ARABIEN

AFGHANISTAN

PAKISTAN


Os. Vrangelya

3   BALTIKUM

2   TRANSSIBIRISCHE

1  RUSSLAND

4  POLEN

EISENBAHN Das grösste Land der Erde beeindruckt SEWERNAJA SEMLJA Moskau auch abseits der Metropolen und St. Petersburg mit Superlativen und Kontrasten. S. 4–21

Erleben Sie auf 9288 km von Moskau nach Wladiwostok das grösste Bahn­ abenteuer unsere Zeit und geniessen Sie die fantastischen Landschaften. S. 22–31

Drei kleine, aufstrebende Staaten mit eigenständigen Kulturen, traumhaften Naturlandschaften und pittoresken Hauptstädten. S. 32–45

OSTSIBIRISCHES TIEFLAND Karasee

Tiksi

Grüne Felder, zerklüftete Berghänge, weisse Sanddünen und dazu spannende Städte und historische Bauten machen Polen zu einem faszinierenden Reiseziel. S. 46–47 KOLYMA-GEBIRGE

POLEN?

Len

a

TSCHERSKI-GEBIRGE KAMTSCHATKA

NORDSIBIRISCHES TIEFLAND Zhigansk WERCHOJANSKER-GEBIRGE

PetropavlowskKamtschatka

Jakutsk

MITTELSIBIRISCHES BERGLAND

Ochotskisches Meer L

FLAND

Magadan

NizhnyayaTu nguska

a en

Olekminsk Lensk SACHALIN

Jen isse i

Angara

Tomsk

STANOWOI-GEBIRGE

Chabarowsk

Bratsk

SÜDSIBIRISCHES GEBIRGE

Krasnojarsk

Barnaul

Irkutsk

Ba

ika

lse

e

2

osibirsk

Ulan Ude

SAJAN-GEBIRGE

ALTAI Wladiwostok Ulan Bator

MONGOLEI NORDKOREA WÜSTE GOBI JAPAN Datong

Peking CHINA

SÜDKOREA


IHR SCHWEIZER BESONDERE REI


SPEZIALIST FÜR SEERLEBNISSE.

ERFAHRUNG

SICHERHEIT

Dank unserer jahrzehntelangen Erfahrung ermöglichen wir Ihnen einzigartige Reiseerlebnisse auf der ganzen Welt.

Wir sind nicht nur vor, sondern auch während der Reise jederzeit für Sie da und kümmern uns um Sie.

BERATUNG

QUALITÄT

Ihre Wünsche liegen uns am Herzen, gerne stellen wir Ihnen Ihre individuelle Traumreise zusammen.

Unsere Produkte und Leistungen haben wir speziell für Sie zusammengestellt. Qualität ist uns wichtig.


RUSSLAND Russland ist ein Land der Superlativen – das grösste Land, der tiefste See, der längste Fluss und der höchste Berg von Europa, um nur einige Rekorde zu nennen. Die Städte begeistern mit Prunkbauten aus der Zarenzeit, auf dem Land bieten die hölzernen Datschas ein perfektes Fotomotiv. Durch die unglaubliche Ausdehnung findet man von Stränden am Schwarzen Meer über dichte Kiefernwälder und Steppen in Sibirien bis zu der arktischen Tundra im Norden ganz verschiedene Landschaftsformen. Verbunden werden die Landesteile mit der legendären Transsibirischen Eisenbahn, der längsten Zugstrecke der Welt.

TIPP VON DER SPEZIALISTIN S. ROTH Das im Osten gelegene Irkutsk ist ein absoluter Geheimtipp. Die Stadt begeistert mit alten Holzhäusern, gemütlichen Cafés und einem vielfältigen Kulturleben. Aber auch die Nähe zum Baikalsee, dem tiefsten und ältesten See der Welt, macht einen Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis.


R E I S E I N F O R M AT I O N E N

RUSSLAND

5

STÄDTE UND REGIONEN Russland bietet viel mehr als nur die beiden bekannten Millionenmetropolen Moskau und St. Petersburg. In dem riesige Land gibt es einige Geheimtipps zu entdecken, die bis heute vom Massentourismus verschont blieben. Karge Steppen, grosse Waldgebiete, tiefblaue Seen und geschichtlich interessante Ortschaften bieten ein unbegrenztes Reiseerlebnis, das zeitlebens in Erinnerung bleibt.

RUSSISCH K ARELIEN

UR AL

Die Farben Blau und Grün findet man im europäischen Norden von Russland überall. Tausende Seen und unendliche Waldgebiete dominieren die Landschaft. Eingebettet in diese Landschaft tauchen immer wieder kleine Dörfer auf, die multikulturelle Bevölkerung heisst die Besucher willkommen. Nicht ohne Grund heisst es, dass man hier die «russische Seele» am intensivsten spürt.

Der Ural bildet offiziell die Grenze zwischen Europa und Asien. Der Verwaltungssitz der Region liegt in Jekaterinburg. In dieser Stadt wurden 1918 der letzte Zar und seine Familie ermordet. Die Kathedrale auf dem Blut und das Kloster Ganina Jama ausserhalb der Stadt zeugen von diesem brutalen Ereignis. In der Uralregion haben bis heute auch alte Schamanen-Rituale überlebt, die zum Beispiel vom Volk der Mansen auch heute noch praktiziert werden.

GOLDENER RING Eine Reise in den Nordosten von Moskau ist für Geschichtsliebhaber ein absolutes Muss. Im Goldenen Ring befinden sich einige der ältesten Städte Russlands mit einer schier endlosen Anzahl an beeindruckenden Bauten. In den Kirchen mit den typischen Zwiebeltürmen befinden sich kostbare Ikonen und Fresken, imposante Stadtmauern umgeben die Ortschaften und alte Klöster bieten einen Ort der Stille. Eine absolut märchenhafte Region!

K AUK ASUS Auf dem russischen Teil des Kaukasus erhebt sich der höchste Berg von Europa, der 5642 m hohe Elbrus. Vom Gipfel des vergletscherten Vulkans bietet sich ein einmaliger Blick über die umliegende Region. Und der Aufstieg ist auch für weniger geübte Bergsteiger machbar. Daneben ist Sotschi der bekannteste Ort der Region. Die Sommerhauptstadt der Russen begeistert durch ein subtropisches Klima mit Mandel- und Zitronenbäumen.

das Tor zum sagenumwobenen Königreich Shamba La liegen soll. Auch heute leben die wenigen Einwohner dieser Gebirgsregion nach alten Traditionen.

BAIK ALSEE

Der grösste und älteste Süsswassersee der Welt wirkt mit seiner schier unendlichen Grösse eher wie ein Binnenmeer als wie ein See. Er ist der Lebensraum von vielen Pflanzen und Tieren, zum Beispiel der putzigen Baikalrobbe. Das klare Wasser ist ein Traum für Taucher, für Wanderliebhaber eignet sich der Grosse Baikal Trail. Ein Abschnitt SIBIRIEN Sibirien ist der wohl bekannteste Begriff, wenn man von dieses Weges startet in Listvjanka, einer der wenigen OrtRussland spricht. Unendliche Weiten, Kälte, aber auch schaften am See. Natur pur mit Wäldern, Felsklippen und die Verbannten während der Sowjetzeit sind Begriffe, die Sandstränden und dazu das tiefblaue Wasser, ein mystieinem in den Sinn kommen. Zum geografischen Gebiet scher, geheimnisvoller Ort mit einem Hauch Melancholie. Sibirien gehört mehr als die Hälfte der Fläche von Russland. Grosse Hitze im Sommer und eisige Kälte im Winter haben K AMTSCHATK A das Leben und den Charakter der Bewohner geprägt. Bei Am Ende der Welt, ganz im Osten von Russland, findet man der ersten Begegnung wirken die Menschen der Region eine der zweifellos beeindruckendsten Landschaften der eher kühl, wer sich aber auf sie einlässt, erfährt eine gross- Welt. Das Land der Vulkane ist Lebensraum von unzähliartige Gastfreundschaft und eine tiefgehende Herzlichkeit. gen Tier- und Pflanzenarten. Vor allem viele Braunbären, angelockt durch die grosse Anzahl von Lachsen, tummeln ALTAI sich hier. Wer einmal Bären in freier Wildbahn beobachten Das Altai-Gebirge ist mit seinen mit Kiefern, Birken und möchte, ist hier absolut richtig. Und überall sind vulkaniLärchen überwachsenen Berghängen, den wilden Bächen sche Aktivitäten sichtbar, neben den Feuerbergen findet und Flüssen und den alles überragenden Schneegipfeln ein man Thermalquellen, Geysire und Lawa-Abflüsse. Paradies für Naturliebhaber. Wer diese fantastische Landschaft betrachtet, versteht, warum der Legende nach hier


6

GEFÜHRTE RUNDREISEN

RUSSLAND

REISEART & UNTERKUNFT

REISETYP

j b n wdf

x p

PREIS

ab CHF 1287 pro Person im Doppel, z.B. am 24.4.21

DAS BESTE VON MOSKAU UND ST. P ETERSBURG Lieben Sie das Stadtleben? Diese Tour offenbart die Schönheiten der kontrastreichen Schwesterstädte Moskau und St. Petersburg: Moskau, die grosse, schrille Metropole, ist eine Stadt der Superlativen, Russland pur. Wegen seinen 42 Inseln trägt das aristokratische St. Petersburg den Namen «Venedig des Nordens». Die geschichtsträchtige Stadt fasziniert den Reisenden mit vornehmen Prachtbauten und einem reichen Kulturerbe.

8 TAGE/ 7 NÄCHTE AB MOSK AU BIS ST. PETERSBURG Jeden Samstag als Gruppenreise (mindestens 2/maximal 16 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Moskau Ankunft in Moskau und Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. 2: Moskau Ganztägige Stadtrundfahrt entlang der wichtigsten Geschichts- und Kulturstätten Moskaus. Dazu zählen das Bolschoi-Theater, die Twerskaja-Strasse und der weltberühmte Rote Platz mit dem Lenin-Mausoleum und der Basilius-Kathedrale. Geniessen Sie den Panoramablick über Moskau, welcher Ihnen das Universitätsgelände bietet. 3: Moskau Heute erkunden Sie den Kreml. Bewundern Sie in der Rüstkammer historische Waffen und Rüstungen, Fabergé-Eier und weitere kostbare Schätze. Die Tour führt Sie auch zu den schönsten Metrostationen.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

• 6 Übernachtungen in der gewählten Kategorie, Frühstück • 1 Übernachtung im Nachtzug • Transfers • Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte • Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E

4: Moskau–Kolomenskoje–St. Petersburg Busfahrt zur ehemaligen Zarenresidenz Kolomenskoje. Im Freilichtmuseum (UNESCO-Weltkulturerbe) sehen Sie unter anderem klassisch-russische Kirchen mit ihren zeltförmigen Holzdächern sowie auch den beeindruckenden Holzpalast des Zaren Michailowitsch. Anschliessend Fahrt mit dem Grand-Express-Nachtzug nach St. Petersburg und Übernachtung in einer komfortabel ausgestatteten Schlafkabine.

6: St. Petersburg Tour durch die Eremitage, eines der besten und architektonisch reizvollsten Museen der Welt.

5: St. Petersburg Stadtrundfahrt durch das bezaubernde St. Petersburg, welches auch als «Tor zum Westen» bezeichnet wird. Bewundern Sie die Peter-Pauls-Festung, die imposante Isaakskathedrale und die Kirche der Auferstehung Christi mit ihren beeindruckenden Fresken.

Roter Platz, Kreml, Basilius-Kathedrale Moskau Fahrt mit dem Nachtzug Kolomenskoje Zarenresidenz Peterhof Isaakskathedrale, Eremitage St. Petersburg

7: St. Petersburg Halbtagestour zum 30 km von St. Petersburg gelegenen Peterhof. Das «Versailles Russlands» zählt zu den schönsten und prunkvollsten Sommerresidenzen der Zaren. Anschliessend Besuch einer lokalen Familie in ihrer landestypischen Datscha (Wochenendhaus). 8: St. Petersburg Fahrt zum Flughafen von St. Petersburg oder individuelle Verlängerung.

IRUS 7001 RTP001

FINNLAND

RUSSLAND

St. Petersburg 4 5

1 2

Moskau 3

WEISSRUSSLAND

Kolomenskoje


GEFÜHRTE RUNDREISEN REISEART & UNTERKUNFT

REISETYP

j b n wdf

x p

RUSSLAND

7

PREIS

ab CHF 1953 pro Person im Doppel, z.B. am 29.4.21

DIE GROSSE RUSSLAND-ENTDECKERTOUR Begeben Sie sich auf eine faszinierende Reise in die Vergangenheit von Russland. Im Nordosten von Moskau findet man altrussische Kirchen mit ihren in den Himmel ragenden Zwiebeltürmen, reich ausgestattete Klöster die vom Reichtum alter Zeiten erzählen und alte, wehrhafte Stadtmauern. Nebst den charmanten Städten am Goldenen Ring werden die Höhepunkte der Metropolen Moskau und St. Petersburg besucht.

FINNLAND

RUSSLAND

St. Petersburg 4 5

Weliki Nowgorod Sergijew Possad

Susdal 2 Wladimir 3

1

Moskau Bogoljubowo

WEISSRUSSLAND

10 TAGE/9 NÄCHTE AB MOSK AU BIS ST. PETERSBURG Jeden Donnerstag als Gruppenreise (mindestens 2/maximal 16 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Moskau Ankunft in Moskau. Tag zur freien Verfügung. 2: Moskau–Wladimir–Susdal Zugfahrt nach Wladimir und Weiterfahrt in das pitoreske Susdal. Hier ist die Zeit stehen geblieben, zahllose Kirchen, Klöster und der Kreml machen die Zeitreise perfekt. Highlight des Tages ist das Mittagessen bei einer lokalen Familie.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

• 8 Übernachtungen in der gewählten Kategorie, Frühstück • Tag 2 Vollpension, Tag 3 Halbpension • 1 Übernachtung im Nachtzug • Transfers, Ausflüge und Eintritte • Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E

und die Basilius-Kathedrale und tauchen ab in die schönsten Metrostationen.

tern. Bewundern Sie die Peter-Pauls-Festung, die Isaakskathedrale und die Kirche der Auferstehung Christi.

5: Moskau–Weliki Nowgorod Heute erkunden Sie den Kreml. Bewundern Sie in der Rüstkammer kostbare Schätze. Anschliessend Fahrt mit dem komfortablen Nachtzug nach Weliki Nowgorod.

8: St. Petersburg Während der Tour durch die Eremitage erleben Sie eines der bekanntesten und reizvollsten Museen der Welt.

3: Susdal–Bogoljubowo–Moskau Von weitem sichtbar ist die weisse Klosteranlage von Bogoljubowo mit den leuchtend blauen Dächern. Nach der Besichtigung Weiterfahrt nach Moskau.

6: Weliki Nowgorod Nach der Ankunft am Morgen besuchen Sie heute eine der ältesten Städte Russlands. Neben dem ältesten Glockenturm und dem ältesten Kloster des Landes steht auch der Besuch eines Freilichtmuseums auf dem Programm.

4: Moskau Während der Stadtbesichtigung schlendern Sie über den Roten Platz, sehen das Lenin-Mausoleum

7: Weliki Nowgorod–St. Petersburg Das Vendig des Nordens wird Sie heute auf der Stadtrundfahrt begeis-

Roter Platz und Kreml in Moskau Pitoreskes Susdal Historisches Bogolyubovo Zarenresidenz Peterhof Prunkvolles St. Petersburg

9: St. Petersburg Das «Versailles Russlands», der Peterhof, zählt zu den schönsten und prunkvollsten Residenzen der Zaren. 10: St. Petersburg Rückreise oder individuelle Verlängerung.

IRUS 7002 RTP002


8

GEFÜHRTE RUNDREISEN

RUSSLAND

REISEART & UNTERKUNFT

REISETYP

j b n wdf

ä y x uop

PREIS

ab CHF 2298 pro Person im Doppel, z.B. am 9.7.21

RUSSISCH KARELIEN – MYTHEN UND LEGENDEN Verwunschene Wälder, malerische Holzdörfer und Abertausende von Seen prägen das Bild von Russisch-Karelien. In einer kleinen Gruppe von Gleichgesinnten erfahren Sie Interessantes über die bewegte Geschichte dieser historischen Region, deren finnische Mythen und eigenartige Urkulturen. Abseits der touristischen Pfade entdecken Sie eine wunderschöne, unberührte Natur, paradiesische Heimat für grosse Säugetiere an Land und im Wasser.

9 TAGE/8 NÄCHTE AB/BIS ST. PETERSBURG An ausgewählten Daten als Gruppenreise (mindestens 2/maximal 16 Personen), Englisch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: St. Petersburg–Petrozavodsk Fahrt mit dem Nachtzug nach Petrozavodsk. 2: Petrozavodsk–Kischi-Insel–Kinerma Am Morgen Ankunft in Petrozavodsk, der Hauptstadt Kareliens. Sie unternehmen einen geführten Stadtrundgang. Am Mittag Bootsfahrt zur Kischi-Insel, bekannt für ihre aufwendig geschnitzten Holzkirchen. In Kinerma besuchen Sie schliesslich eine karelische Familie, die über die Geschichte, Kultur und den Lebensstil der Karelier erzählt. 3: Kinerma–Petrozavodsk–Kem Besichtigung des historischen Dorfes Kinerma. Danach Transfer nach Petrozavodsk und Zustieg in den Nachtzug nach Kem.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

• 5 Übernachtungen in einfachen Mittelklassehotels oder Gasthäusern • St. Petersburg: Frühstück, Karelien: Halbpension • 3 Übernachtungen im Nachtzug • Transfers, Ausflüge und Eintritte • Englisch sprechende Reiseleitung

A B C D E F

4. Kem–Solowezki-Inseln Der Besuch der «Solowski» ist eine Zeitreise in die Vergangenheit: Das Kloster ist eine der wichtigsten Pilgerstätten der russisch-orthodoxen Kirche. Neben dem reichen kulturellen Erbe ist die Inselgruppe am Weissen Meer für ihre wunderschöne Natur und die artenreiche Unterwasserwelt bekannt. Aber die Inseln mit ihrem Gefangenenlager waren für den Schriftsteller Solschenizyn auch ein Anlass, den berühmten Roman «Der Archipel Gulag» zu schreiben.

6: St. Petersburg Heute lernen Sie das bezaubernde St. Petersburg auf einer Stadtrundfahrt kennen.

5. Zayatsky-Insel–Kem Die Nachbarinsel Zayatsky bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, darunter uralte Heiligtümer und einige Labyrinthe, die vermutlich vom Volk der Protosaami gebaut wurden. Am Abend Fahrt im Nachtzug nach St. Petersburg.

Petrozavodsk Freilichtmuseum Kischi Besuch einer karelischen Familie Solowezki-Inseln Eremitage St. Petersburg Datscha-Besuch

7: St. Petersburg Geführte Tour durch die Eremitage, eines der weltbesten Museen. 8: St. Petersburg Halbtagestour zum 30 km westlich von St. Petersburg gelegenen Peterhof, einer ehemaligen Sommerresidenz der Zaren. 9: St. Petersburg Transfer zum Flughafen von St. Petersburg und Rückreise oder individuelle Verlängerung.

IRUS 7005 RTP005

Solowetski-Inseln Weisses Meer 4 Kem

FINNLAND

Kinerma 3

Waalam-Insel

1

2 Kischi-Insel Petrozavodsk

Onegasee

Ladogasee 5 6

St. Petersburg

RUSSLAND


GEFÜHRTE RUNDREISEN REISEART & UNTERKUNFT

REISETYP

j b n wdf

y x op

RUSSLAND

PREIS

ab CHF 3116 pro Person im Doppel, z.B. am 2.8.21

ABWECHSLUNGSREICHES SÜDRUSSLAND Diese umfassende Tour führt Sie abseits der Touristenpfade durch die unbekannte Perle im Süden, welche zu den abwechslungsreichsten und interessantesten Teilen des Landes gehört. Sie besichtigen Teeplantagen und Weinberge, nehmen an einer Kosaken-Vorführung teil und sind zu Gast bei einer lokalen Bauernfamilie. Zudem steht in Sotschi ein Ausflug zu den Sportstätten der Olympischen Winterspiele auf dem Programm.

UKRAINE RUSSLAND 4

5

6

Krasnodar Noworossiysk Dagomys 2 3 Krasnaja Poljana Sotschi 1 Schwarzes Meer

GEORGIEN

10 TAGE/9 NÄCHTE AB SOTSCHI BIS KR ASNODAR Jeden Montag als Gruppenreise (mindestens 2/maximal 14 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Sotschi Ankunft und Transfer zu Ihrem Hotel. 2: Sotschi Stadtrundfahrt durch Sotschi am Schwarzen Meer und Besuch der ehemaligen Datscha Stalins, welche heute ein Museum beherbergt. 3: Sotschi Heute besichtigen Sie in Sotschi die Sportstätten der Olympischen Winterspiele 2014. Danach Weiterfahrt ins nahe gelegene olympische Skigebiet von Krasnaja Poljana. Anschliessend Fahrt zum Sotchi SkyPark, wo sich die grösste Hängebrücke der Welt befindet. 4: Gelendzik Heute geht es in die russische Teehauptstadt Dagomys. Hier nehmen Sie an einer Teezeremonie teil, gefolgt von einer traditionellen Folkloreshow.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

• • • •

A B C D E F

9 Übernachtungen in Mittelklassehotels, Frühstück Transfers Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte Deutsch sprechende Reiseleitung

5: Gelendzik Besichtigung des Kulturparks in Kabardinka und der Megalithen. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. 6: Gelendzik–Noworossiysk–Gelendzik Weiterfahrt in die «Heldenstadt» Noworossijsk, wo einst der Vormarsch der Wehrmacht am Schwarzen Meer gestoppt wurde. Danach Besichtigung der grössten Schaumweinkellerei Russlands Abrau Durso und freie Zeit für einen Spaziergang am Ufer des Sees Abrau. 7: Gelendzik Besuch einer Kosaken-Vorführung gefolgt von einem traditionellen Mittagessen. Am Nachmittag Weiterfahrt zur Weinkellerei Fanagoria mit Gelegenheit zur Degustation der Weine und Liköre.

Olympische Sportstätten von Sotschi Teezeremonie in Dagomys Folkloreshow Weinkellerei Fanagoria Besuch einer lokalen Bauernfamilie Stadtrundfahrt Krasnodar

8: Krasnodar Heute lernen Sie das russische Landleben kenne. Sie sind zu Gast bei einer lokalen Bauernfamilie. Ihre Gastgeber servieren Ihnen ein hausgemachtes Mittagessen und Sie lernen einige der Gerichte selber zu kochen. 9: Krasnodar Stadtrundfahrt durch Krasnodar, der grössten Stadt Südrusslands. 10: Krasnodar Transfer zum Flughafen Krasnodar oder individuelle Verlängerung.

IRUS 7016 RTP016

9


10

GEFÜHRTE RUNDREISEN

RUSSLAND

REISEART & UNTERKUNFT

REISETYP

j n wf

ä x up

PREIS

ab CHF 1875 pro Person im Doppel/4er-Abteil 2. Klasse, z.B. am 10.6.21

AUF DEN SPUREN DER ZAREN Die bewegte Geschichte Russlands ist nicht nur für Historiker ein spannendes Thema. Mehrere hundert Jahre regierten Zaren das riesige Reich, diese Ära endete mit der Ermordung Zar Nikolais und seiner Familie während der russischen Revolution. Auch heute noch erinnern aber Prachtbauten, Denkmäler und Kirchen an die Zeit der Russischen Herrscherdynastien.

9 TAGE/8 NÄCHTE AB ST. PETERSBURG BIS JEK ATERINBURG Jeden Donnerstag als Individualreise mit geführten Stadtprogrammen (mindestens 2/maximal 16 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: St. Petersburg Individuelle Anreise. Transfer zu Ihrem Hotel. 2: St. Petersburg Das Venedig des Nordens ist eine der elegantesten Städte Russlands. Auf dem Stadtrundgang besuchen Sie die Peter-und-Paul-Festung, die ein bedeutendes Symbol des Zarenreiches war. Am Ende der Führung sehen Sie den Panzerkreuzer Aurora, dessen Kanonen das Startsignal für die Oktoberrevolution gaben. 3: St. Petersburg–Moskau Die Eremitage ist eine der Hauptattraktionen der Stadt. Nach der geführten Besichtigungstour durch das Museum fahren Sie nach Puschkin, wo Sie den Katharinen-Palast bestaunen. Hier ist das weltberühmte Bernsteinzimmer ein Highlight des Besuchs.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

• Übernachtungen: 6x Mittelklassehotels, 2x Zug, Frühstück (ausgenommen Zug) • Transfers • Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte • Deutsch sprechende Reiseleitung in den Städten

A B C D E

Anschliessend werden Sie in einer typischen Datscha empfangen. Am Abend besteigen Sie den bequemen Nachtzug, der Sie nach Moskau bringt.

6: Jekaterinburg Geniessen Sie einen Tag an Bord der Transsibirischen Eisenbahn. Am Abend Ankunft in Jekaterinburg.

4: Moskau Auf dem Stadtrundgang bummeln Sie über die geschäftige Twerskaja-Strasse und sehen das BolschoiTheater sowie das ehemalige Hauptgebäude des KGB. Der Höhepunkt der heutigen Führung ist sicher der Spaziergang über den Roten Platz.

7: Jekaterinburg Besuch der Kathedrale auf Blut, die am Schauplatz der Ermordung der letzten Zarenfamilie errichtet wurde, und des Klosters Ganina Jama.

Eremitage St. Petersburg Roter Platz Moskau Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn Ganina-Jama-Kloster Jekaterinburg Dorf Koptelowo

8: Jekaterinburg Ausflug ins Dorf Koptelowo, wo die Altgläubigen auch heute noch ihre ursprüngliche Lebensweise wie im 17. Jahrhundert bewahrt haben.

5: Moskau–Jekaterinburg Im Kreml bestaunen Sie Waffen aus 5 Jahrhunderten und viele kostbare Schätze. An9: Jekaterinburg Transfer zum Flughafen oder individuelle schliessend besichtigen Sie einige der wunderschönen Verlängerung der Reise. Metrostationen mit prachtvollen Verzierungen aus Marmor, Bronze und Glas. Am Abend Fahrt mit dem Nachtzug RRUS 7116 RTP116 nach Jekaterinburg. Zugübernachtung.

RUSSLAND 1

St. Petersburg

5 4 2

Moskau

3

Jekaterinburg


GEFÜHRTE RUNDREISEN

RUSSLAND

11

REISEART & UNTERKUNFT

j w äyx uop REISETYP

PREIS

GEHEIMNISSE SIBIRIENS Sibirien bleibt bis heute ein mysteriöses und schwer zugängliches Land. Die riesige Ausdehnung und die Wildheit der Natur machen die Region zu einer einzigartigen Destination. Auf dieser Reise entdecken Sie einige Geheimnisse Sibiriens und erleben die einzigartigen Kulturen von Tuva und Chakassien. Eine fantastische Reise in einen fast unbekannten Teil von Russland, die Ihnen in Erinnerung bleiben wird.

ab CHF 3345 pro Person im Doppel, z.B. am 10.7.21

10 TAGE/9 NÄCHTE AB/BIS KR ASNOYARSK An ausgewählten Daten, Englisch

INBEGRIFFEN • 2 Übernachtungen in Mittelklassehotels und 1 Nacht in einem Gästehaus • 4 Übernachtungen in Jurten und 2 Übernachtungen im Schneeleoparden-Camp • Englisch sprechende Reiseleitung • Führungen, Besichtigungen und Transfers gemäss Programm

HIGHLIGHTS A Jurten-Übernachtungen B Alte sibirische Traditionen C Sayan-Berge

REISEPROGR AMM Während diesen einzigartigen Tagen in Sibirien reisen Sie durch Gebiete, die nur sehr selten von ausländischen Touristen besucht werden. Sie entdecken die Region von Khakassia und lernen die Traditionen und lokalen Gerichte kennen. Die wilde Berglandschaft der Sayan-Berge steht ebenfalls auf dem Programm. Hier verbrachte Lenin einige Zeit im Exil. Noch heutzutage wird neben dem Buddhismus in der Region auch das Schamanentum praktiziert. Hinweis Bei den Übernachtungen in den Jurten und dem Schneeleoparden-Camp sind die sanitären Einrichtungen nur rudimentär vorhanden.

REISEART & UNTERKUNFT

j w ä$y uio REISETYP

PREIS

ab CHF 8345 pro Person

BAIKALSEE UND ALTAIGEBIRGE Im Osten von Russland gibt es geheimnisvolle und wenig entdeckte Orte, die nur von wenigen Touristen besucht werden. Dem Baikalsee, dem tiefsten und ältesten Binnengewässer der Welt, hängt ein Hauch Melancholie an. Hier werden immer noch uralte Rituale von Schamanen praktiziert. Auch das Altaigebirge ist eine fernab der Zivilisation, aber umso schönere Gegend. Eine unvergessliche Wildnis mit schroffen Felswänden, smaragdgrünen Seen und reissenden Flüssen erwartet Sie hier.

im Doppelzimmer/-abteil z.B. am 19.6.21

15 TAGE/14 NÄCHTE AB IRKUTSK BIS BIISK

REISEPROGR AMM NACH TAGEN

Ab 2 Personen, Englisch

1–5: Baikalsee Geniessen Sie wunderbare Tage am See. Sie unternehmen eine Wanderung, machen einen Ausflug zur Insel Olchon, die für ihren Schamanenfelsen bekannt ist, und besuchen die kargen Tazheran-Steppen.

INBEGRIFFEN • 13 Übernachtungen in Mittelklassehotels, Eco Lodges und Jurten • 1 Übernachtung im Zug • 11x Frühstück, 10x Mittagessen, 11x Nachtessen • Ausflüge, Besichtigungen, Transfers • Englisch sprechende Reiseleitung

HIGHLIGHTS A Olchon-Insel Baikalsee B Fahrt mit der Transsibirischen

Eisenbahn C Übernachtung in einer Jurte D Karakol-Tal im Altaigebirge

6–7: Transsibirische Eisenbahn Fahrt von Irkutsk nach Novosibirsk. 8–15: Altaigebirge Unvergessliche Tage in der landschaftlich beeindruckenden Region erwarten Sie. Sie fahren über Pässe, treffen auf die einheimische Bevölkerung und übernachten in einer Jurte an der mongolischen Grenze. Hinweis Die Unterkünfte während der Reise sind sehr einfach, da die touristische Infrastruktur in der Region kaum vorhanden ist. Duschen sind nicht überall verfügbar.


12

AKTIVREISEN

RUSSLAND

REISEART & UNTERKUNFT

REISETYP

j b wd

ä $ y uio

PREIS

ab CHF 6610 pro Person im Doppel, z.B. am 4.8.21

KAMTSCHATKA – BÄREN, GEYSIRE & V ULKANE Die einsame Halbinsel ist ein Paradies für Naturliebhaber und Abenteuersuchende. Im Sommer, wenn die milde Brise die scheinbar unendliche Tundra streichelt, begeben Sie sich auf die Suche nach Bären in freier Wildbahn, erklimmen mächtige Vulkane, bewundern smaragdgrüne Seen, überfliegen rauchende Geysire und erliegen dem Zauber der ursprünglichen, menschenleeren Landschaften Kamtschatkas.

12 TAGE/11 NÄCHTE AB/BIS MOSK AU An ausgewählten Daten als Gruppenreise (mindestens 2/maximal 16 Personen), Englisch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Moskau Ankunft in Moskau und Transfer zum Hotel. 2: Moskau Ganztägige Stadtrundfahrt entlang der wichtigsten Geschichts- und Kulturstätten Moskaus. Am Nachmittag Flug nach Petropavlovsk. 3: Petropavlovsk Transfer zum Hotel und Zeit zur freien Verfügung. 4: Petropavlovsk–Kurilskoye-See Helikopter-Flug zum Ksudach-Vulkan, wo Sie im Kraterinnern den SchtubelyaSee bestaunen. Danach Weiterflug zum berühmten Kurilskoye-See.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

• • • • • •

A B C D E

11 Übernachtungen gemäss Programm Moskau: Frühstück, Kamtschatka: Vollpension 2 Helikopterflüge Transfers Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte Englisch sprechende Reiseleitung

Moskau Helikopterflug auf den Ksudach-Vulkan Wildbeobachtung Trekking auf den Mutnovsky-Vulkan Bärenbeobachtungen

5–6: Wildbeobachtung Ausgiebige Beobachtungen der Wildtiere Kamtschatkas. Ob Braunbär, Seeadler oder laichende Lachse – Sie werden begeistert sein.

9: Gorely-Vulkan Wanderung zum Gorely-Vulkan. Zu ihm gehört eine Kette von 11 Kratern mit Seen, Gasaustritten und ca. 40 Lavaströmen.

7: Kurilskoye-See–Khodutka-Fluss Auf einer Exkursion mit dem lokalen Jagdaufseher bestaunen Sie die Kamtschatka-Bären. Gegen Abend Helikopter-Flug zum Khodutka-Fluss und Bad in einer Thermalquelle.

10: Khodutka-Fluss–Petropavlovsk Busfahrt nach Petropavlovsk, wo Sie das Vulkan-Institut besuchen.

8: Mutnovsky-Vulkan Wanderung auf den 2323 m hohen Mutnovsky-Vulkan. Sie sehen einen in Nebel getauchten, surrealen blauen Kratersee, hören das lautstarke Grollen und beobachten nach Schwefel riechende, zischende Gasaustritte.

11: Tal der Geysire Optionaler Helikopter-Ausflug (nicht inbegriffen). Ziel ist das berühmte Tal mit seinen über 20 aktiven Geysiren. 12: Petropavlovsk–Moskau Morgens Transfer zum Flughafen von Petropavlovsk und Flug nach Moskau. Rückflug oder individuelle Verlängerung. IRUS 7009 RTP009

Kronotsky-Reservat 5

Tal der Geysire Avanchenksy-Vulkan

KAMTSCHATKA

Gorely-Vulkan

PetropavlovskKamtschatka Viluchinsky-Vulkan 4 Mutnovsky-Vulkan 2

Ochotskisches Meer

Ksudach-Vulkan 3 Kurilskoye-See


AKTIVREISEN REISEART & UNTERKUNFT

REISETYP

j b wd

ä $ y uio

RUSSLAND

13

PREIS

ab CHF 1483 pro Person im Doppel, z.B. am 1.7.21

ELBRUS-TREKKING – AUFSTIEG ZUM DACH EUROPAS Erfüllen Sie sich einen Kindertraum und besteigen Sie den höchsten Berg Europas. Der auf 5642 m.ü.M. gelegene Elbrus ist ein inaktiver, stark vergletscherter Vulkan. Der Aufstieg ist relativ einfach, der Ausblick von ganz oben absolut gigantisch. Der Kaukasus liegt Ihnen zu Füssen, ein Moment der unvergesslich ist.

Elbrus-Hauptgipfel Westgipfel 5642 m.ü.M Ostgipfel 5621 m.ü.M 3

2 4

Pastuhov-Felsen Prijut-Schutzhütte Bochki-Camp Bergstation Mir

RUSSLAND

Asau Terskol Cheget

GEORGIEN

Mineralnyje Wody

10 TAGE/9 NÄCHTE AB/BIS MOSK AU Jeden Donnerstag als Trekkingreise (von Juli bis August), Englisch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Moskau Ankunft in Moskau und Transfer zum Hotel. 2: Moskau–Elbrus Inlandflug nach Mineralnyje Wody (nicht inbegriffen). Fahrt nach Terskol, dem auf 2140 m ü. M. gelegenen Hauptort des Tals. 3: Akklimatisierungstag 1 Fünfstündiger Aufstieg zum Cheget-Gipfel (3050 m ü. M.), von wo Sie den Panoramablick auf das Baksan-Tal und die Zwillingsgipfel des Elbrus geniessen können. 4: Akklimatisierungstag 2 Fahrt mit der Seilbahn zur Mir-Station (3500 m ü. M.), wo die Wanderung zur ehemaligen Prijut-Schutzhütte beginnt (4200 m ü. M.). Erste Übernachtung im Berg-Camp.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

• 5 Übernachtungen in einfachen Mittelklassehotels, 4 Übernachtungen in Hütten • Moskau: Frühstück, Trekking: Vollpension • Transfers • Englisch sprechender Bergführer

A B C D

5: Akklimatisierungstag 3 Aufstieg zu den PastuhovFelsen (4700 m ü. M.). Die Route ist nicht allzu steil, doch das Atmen in dieser Höhe fällt schwer.

9: Terskol Nach den sportlichen Tagen folgt heute ein Erholungstag. Gemütliche Wanderung, um nochmals einen Blick auf den Elbrus zu erhaschen.

6: Ruhetag Tag zur freien Verfügung im Bochki-Camp.

10: Elbrus–Moskau Am Nachmittag Inlandflug (nicht inbegriffen) von Mineralnyje Wody nach Moskau und Transfer zum internationalen Flughafen oder individuelle Verlängerung.

7: Gipfelbesteigung Heute versuchen Sie den Gipfel des Elbrus zu erreichen. Der Start erfolgt um 3 Uhr morgens, die Stirnlampen weisen den Weg. Die Steigung beträgt an der steilsten Stelle bloss 20–25 Grad, wegen der grossen Höhe ist der Aufstieg aber sehr anstrengend. Am Abend feiern Sie hoffentlich den Gipfelerfolg bei einem feierlichen Dinner im Bochki-Camp. 8: Terskol Abstieg nach Terskol. Reservetag für den Gipfelversuch.

Traumhafte Naturlandschaften Übernachtungen in Schutzhütten Gipfelbesteigung Elbrus Feierliches Dinner

Hinweis Die beste Zeit für die Besteigung des Elbrus ist in den Hochsommermonaten Juli und August. Die Tour erfordert keine Bergsteiger-Erfahrung, jedoch ist eine gute Grundkondition und eine sehr gute Gesundheit erforderlich. IRUS 7008 RTP008


14

C I T Y PA C K A G E

RUSSLAND

REISEART & UNTERKUNFT

REISETYP

j k b n wedf

x p

PREIS

ab CHF 1190 pro Person im Doppelzimmer/-Kabine, z.B. am 26.8.21

HELSINKI – ST. P ETERSBURG VISUMFREI Kombinieren Sie die nur 400 km voneinander entfernten Ostseemetropolen. Sie reisen mit der Fähre MS Princess Anastasia über Nacht von Helsinki nach St. Petersburg und können sich drei Tage visumfrei in Russland aufhalten. Danach geht die Reise wieder zurück in die Hauptstadt Finnlands.

5 TAGE/4 NÄCHTE AB/BIS HELSINKI An spezifischen Wochentagen als Gruppen- oder Privatreise, Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN Die Fähre MS Princess Anastasia wurde 1986 gebaut und bietet über 2500 Passagieren besten Komfort. Ausstattung: Restaurants und Bars, Nachtclub und Disco, Casino, Wellness-Bereich, Sauna, Pool, Spielplatz, Boutique-Shop, 400 m2 grosser Duty-Free. Die zweckmässig eingerichteten Innen- und Aussenkabinen sind zwischen 8 und 12 m2 gross. 1: Helsinki Individueller Transfer zum Hafen. Am Abend nimmt die MS Princess Anastasia Kurs auf St. Petersburg. Übernachtung an Bord der Fähre. 2: St. Petersburg Am Morgen erfolgt die Ankunft in St. Petersburg. Nach der Pass- und Zollkontrolle erwartet Sie Ihre Reiseleitung. Anschliessend unternehmen Sie

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

• 2 Übernachtungen im Hotel der gebuchten Kategorie, Frühstück • 2 Übernachtungen in einer Aussenkabine • Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte • Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E

eine Stadtrundfahrt und lernen die Sehenswürdigkeiten der bezaubernden russischen Metropole kennen. Bewundern Sie die imposante Isaakskathedrale, die Kirche der Auferstehung Christi und Sie bekommen zudem das Kriegsschiff Aurora zu sehen. Anschliessend Besuch der Peter-und-Paul-Festung, welche unter anderem eine prunkvolle Kathedrale mit den Gräbern der letzten Zarenfamilie beherbergt. Übernachtung im Hotel.

Nordens» bekannte Stadt vom Wasser aus kennen (Mai–Oktober). In der Zwischensaison haben Sie den Nachmittag zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel.

3: St. Petersburg Heute besichtigen Sie die Eremitage, eines der architektonisch reizvollsten Museen der Welt. In diesem atemberaubenden Palast befindet sich eine einzigartige Kunstsammlung, bestehend aus über 3 Mio. Kunstartefakten. Danach unternehmen Sie eine Bootsfahrt durch die Kanäle und lernen die als «Venedig des

Helsinki Eremitage St. Petersburg Bootsfahrt auf der Newa Katharinenpalast in Puschkin Visumfreier Aufenthalt in Russland

4: St. Petersburg Besuchen Sie in Pushkin den prächtigen Katharinenpalastes mit dem berühmten Bernsteinzimmer. Gegen Abend Transfer zum Hafen und Übernachtung an Bord der Fähre. 5: Helsinki Am Morgen erfolgt die Ankunft in Helsinki. Individueller Transfer zum Flughafen oder individuelle Verlängerung. IRUS 7103 SHP103

St. Petersburg Helsinki 1

2–5


F L U S S FA H R T E N REISEART & UNTERKUNFT

REISETYP

h n qf

ä y x uop

RUSSLAND

15

PREIS

ab CHF 3915 pro Person in einer Doppelkabine Bootsdeck, z.B. am 12.8.21

VON MOSKAU NACH ASTRACHAN AUF DER WOLGA Lernen Sie auf dieser 14-tägigen Flussfahrt die Städte an der Wolga kennen. Schippern Sie entspannt auf Russlands längstem Fluss an wunderschönen Landschaften, zahlreichen Dörfern und Städten sowie an architektonischen und historischen Sehenswürdigkeiten vorbei.

Uglitsch

Kostroma 2

Jaroslawl Moskau

1

Tscheboksary 4 Kasan

3

Nischni Nowgorod Samara

RUSSLAND Saratow

Wolgograd Astrachan

5

14 TAGE/13 NÄCHTE AB MOSK AU BIS ASTR ACHAN An ausgewählten Daten als Gruppenreise

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Moskau Individuelle Anreise und Transfer zum Schiff. Übernachtung auf dem Schiff. 2: Moskau Heute unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Moskau. Übernachtung auf dem Schiff. 3: Moskau Heute besuchen Sie den Kreml und die Tretjakow-Galerie. Am Abend heisst es Leinen los! 4: Uglitsch Von der Wolga aus geniessen Sie einen herrlichen Blick auf Ihr heutiges Tagesziel Uglitsch. Sie besuchen unter anderem den Kreml der Stadt. 5: Jaroslawl–Kostroma Heute steht die Besichtigung zwei weiterer Städte am Goldenen Ring auf dem

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

• Übernachtungen: 13x Übernachtung an Bord • Vollpension • Transfers, Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte gemäss Programm, Unterhaltungsprogramm an Bord • Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E F

Programm. Der erste Halt ist in Jaroslawl. Anschliessend legen Sie im Hafen von Kostroma an.

11: Wolgograd Auf einer Stadtrundfahrt entdecken Sie die Höhepunkte der Metropole.

6: Nischni Nowgorod Sie besuchen den Kreml und die Fussgängerpromenade der Stadt.

12: Auf dem Schiff Lehnen Sie sich zurück, geniessen Sie den Anblick der schönen Natur, welche an Ihnen vorbeizieht, und kosten Sie den Tag an Bord aus!

7: Tscheboksary Sie besichtigen Tscheboksary, welche für eine lange Tradition im Bierbrauen bekannt ist. 8: Kasan Sie besuchen die pittoreske Stadt Kasan und werden unter anderem den Kreml sehen. 9: Samara Sie besichtigen die Kunstgalerie. Während einer Stadtrundfahrt erfahren Sie mehr über die Stadt. 10: Saratow Stadtrundfahrt. Die Stadt ist bekannt für den ersten Menschen im Weltall, Juri Gagarin.

Moskau Jaroslawl Nischni Nowgorod Kasan Astrachan Flussfahrt auf der Wolga

13: Astrachan Während der Stadtbesichtigung erfahren Sie Interessantes über die für Kaviar wichtigen Produktionsstätten. 14: Astrachan Transfer zum Flughafen Astrachan oder individuelle Verlängerung.

IRUS 7123 SHP123


16

F L U S S FA H R T E N

RUSSLAND

REISEART & UNTERKUNFT

REISETYP

h n qf

ä y x uop

PREIS

ab CHF 3610 pro Person in einer Doppelkabine Hauptdeck, z.B. am 25.5.21

AUF DER MÄCHTIGEN WOLGA Entlang von wunderschönen Uferlandschaften gleitet die MS Rostropowitsch nordwärts. Immer wieder tauchen am Horizont die goldenen Kuppeln der altrussischen Kirchen und Klöster auf. In den kleinen Dörfern entlang des Flusses scheint die Zeit still zu stehen. Abgerundet wird diese erlebnisreiche Reise von dem mordernen und möchtigen Moskau und dem charmanten St. Petersburg.

12 TAGE/11 NÄCHTE AB MOSK AU BIS ST. PETERSBURG An ausgewählten Daten als Gruppenreise, Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Moskau Individuelle Anreise und Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. 2: Moskau Heute erkunden Sie den Kreml. Bewundern Sie in der Rüstkammer historische Waffen und Rüstungen und weitere kostbare Schätze der Zaren. 3: Moskau Tag zur freien Verfügung. Optional haben Sie die Möglichkeit die Tretjakow-Galerie und das Neujungfrauen-Kloster zu besichtigen (Ausflugspaket). Nachtessen und abendliche Stadtrundfahrt. 4: Moskau Stadtrundfahrt durch die Metropole. Am Abend geht es zum Flusshafen, wo Sie Ihre Kabine auf der MS Rostropowitsch beziehen.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

• Übernachtungen: 5 Übernachtungen an Bord und 6 Übernachtungen im Mittelklasshotel. • Transfers, Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte gemäss Programm. • Bordvorträge sowie Wodka- und Plinsenprobe • Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E F

5: Uglitsch Besuch der Dimitri-Blut-Kirche.

10: St. Petersburg Tag zur freien Verfügung. Sie haben die Möglichkeit, den Peterhof zu besuchen. Das «Versailles Russlands» zählt zu den schönsten und prunkvollsten Zarenresidenzen (Ausflugspaket).

6: Goritzy Besuch eines der ehemals bedeutendsten Klöster Russlands, das Kirilow-Beloserski-Kloster. 7: Kischi Die Insel ist für Ihre märchenhafte Holzkirchen und ein zum UNESCO-Weltkulturerbe zählendes Freilichtmuseum bekannt. 8: Mandrogy Beim Halt in Mandrogy werden Flora und Fauna zum hautnahen Erlebnis. 9: St. Petersburg Heute erreichen Sie St. Petersburg. Sie verlassen Ihr schwimmendes Hotel. Während der Stadtrundfahrt bewundern Sie die Peter-Paul-Festung und die Isaakskathedrale. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie die Eremitage.

Modernes Moskau Dimitri-Blut-Kirche in Uglitsch Insel Kischi Ladoga-See, grösster See Europas Charmantes St. Petersburg Vorträge an Bord

11: St. Petersburg Tag zur freien Verfügung. Optional fahren Sie nach Pushkin, wo Sie den Katharinenpalast besichtigen (Ausflugspaket). Nach dem Nachtessen haben Sie noch die Möglichkeit, bei einer Bootsfahrt den Abend ausklingen zu lassen (Ausflugspaket). 12: St. Petersburg Transfer zum Flughafen oder individuelle Verlängerung Ihrer Reise. IRUS 7019

FINNLAND

Kischi-Insel

RUSSLAND

3

Mandrogi Ladogasee 4

Onegasee Goritsy

5

St. Petersburg Rybinsker Stausee

Uglitsch 1

Moskau

2


bufculkl eoftinlsispirtation A V E R T L E V O L E W

CHK A BEI BABUS ZU HAUZeiStrEeise? Direkt am

ne L u st au f ei ek t, d er b eev sk y P rosp N n te eb er sburg , el b von St. Pet se as tr S en . Zwischen kanntest isches Kaffee g al st o n n lieg t ei je tr el ik te n en u n d S ow h kc ec it d el H äk P ir og g en m en le cker e ie S en m w er d en Ih n . N eh en se rv ie rt an g en g er V S au er ki rs ch ie d d la ss en S ie si ch Zei t u n w ir ke n . h ei t au f si ch

FASNACHT AUF RUSSISCH?

Pfan nku chen schl emm en, Vod ka trinken und die Fasn acht einm al en and ers erle ben? In viele n russ isch rVäte ruar Feb e End Städ ten wird Siee chen Fros t vertrieb en. Misc hen ng rung sich unte r die loka le Bev ölke nerr und lern en Sie Rus slan d von eine en. kenn e and eren Seit

atTention !!!

KLISCHEES

Souvenirs

kt Is m ai lo vs ky D er Tr öd el m ar os ka u be di en t in m itten vo n M . es über Russland jegliche Klische Vo dk a, vo n Vo n Kaviar zu Matrioschkas – zu n Pelzkappe al le s. hi er fin de n Si e

uniNspirIert? Wir haben noch viele weitere Reisetipps für Sie! Melden Sie sich bei uns.

NASTROVJE

Vo dk a sc hr ie b G es ch ic ht e – le rn en Si e al le s üb er da s ru ss isc he N at io na lg et rä nk in ei ne r au fs ch lu ss re ic he n To ur du rc h ei ne de r gr ös sten D es til le rie n Ru ss la nd s. W us st en Si e, da ss Vo dk a W äs se rc he n he iss t?

REVOLUTIONÄRE IN SIBIRIEN Das Tor zum Baikalsee Irkurtsk wurde eigentlich als Straf-Exil für revolutionäre Adelige zur Zarenzeit genutzt. Die Verfolgten entwickelten jedoch das kleine, harsche Bauerndorf zur Grossstadt mit kultureller Vielfalt und besserem Lebensstandard.


18

MOSK AU

RUSSLAND

MOSKAU Der vibrierende Puls des gigantischen Landes pocht in der Zwölf-Millionen-Metropole Moskau, einer Stadt, die niemals zur Ruhe kommt. Die jahrhundertealten goldenen Zwiebeltürme, die imposanten Kaufmannsvillen und Adelspaläste, die riesigen Hochhäuser im Zuckerbäckerstil aus der Stalin-Zeit und die Wolkenkratzer mit Elite-Appartements sind ein Spiegel der Stadtgeschichte. Geniessen Sie die märchenhaften Sehenswürdigkeiten dieser faszinierenden Stadt.

Neues und altes Moskau Die russische Hauptstadt präsentiert sich historisch und erstrahlt zugleich mit gewaltigen Bauprojekten in modernem Glanz. Der Rote Platz und der Kreml gehören genauso zum Stadtbild wie die scheinbar immer höher wachsenden Wolkenkratzer im Stadtteil Moskau City. Die Stadt fasziniert durch unzählige Museen und Kirchen, historische Gedenkstätten und dem pulsierenden Leben der Gegenwart. Roter Platz Das Herzstück Moskaus ist ein wichtiger Schauplatz der russischen Geschichte. Vor Jahrhunderten handelten hier Pelzhändler und Schmiede boten ihre Dienste feil. Hier lauschte das Volk den neusten Erlassen des Zaren und Massen feierten die Kommunistische Partei. Heute ist der Rote Platz das beliebteste Fotosujet der Touristen und Ort von Veranstaltungen aller Art. Am Ende des Platzes steht die Basilius-Kathedrale,

die mit ihren bunten Kuppeln fast orientalisch wirkt. Kreml Der Kreml war einst Wohn- und Regierungssitz der Zaren und mittlerweile Sitz des russischen Präsidenten. Das erhöht über der Stadt und dem Fluss Moskwa gelegene Bollwerk wird von einem breiten Mauerring umschlossen. In der Mitte der Anlage stehen drei wunderschöne Kathedralen, umgeben vom grossen Kremlpalast, dem Patriarchen- und Kongresspalast sowie der Residenz des Präsidenten. Moskauer Metro Die Moskauer Metro geniesst zu Recht den Ruf der schönsten U-Bahn der Welt. Sie ist ein faszinierendes Gesamtwerk verschiedener Kunstarten: Architektur, Skulptur, Stuckarbeit und Mosaik ergänzen einander harmonisch in einer fantastischen Unterwelt der Bögen, Arkaden und Kuppeln.

Zu Fuss durch Moskaus Zentrum

Kremlbauten und Rüstkammer

Dauer: ca. 4 Stunden

Dauer: ca. 4 Stunden

Die wichtigsten Geschichts- und Kulturstätten von Moskaus Zentrum lassen sich bestens zu Fuss erkunden. Auf dieser Tour besuchen Sie den Lubjanka-Platz sowie auch den Theaterplatz, wo sich das BolschoiTheater befindet. Die Tour endet in der Fussgängerzone, nahe dem Roten Platz mit Kreml, Lenin-Mausoleum und BasiliusKathedrale. Täglich als Privatausflug, Deutsch.

Sie erkunden den Kreml, ehemaliger Wohnund Regierungssitz der Zaren und heutzutage Sitz des russischen Präsidenten. Anschliessend folgt eine Führung durch die Rüstkammer. Die Sammlung von Gold- und Silberarbeiten, Fabergé-Eiern, historischen Waffen, Rüstungen, Kutschen und vielem mehr ist überwältigend. Täglich als Privatausflug (ausser Do), Deutsch.

ab CHF 94 pro Person, am 10.6.21

ab CHF 132 pro Person, am 10.6.21

MOW 4000 EXC000

MOW 4002 EXC002

Moskauer Metro

Veranstaltungen und Tickets

Dauer: ca. 2 Stunden Die Moskauer Metro gehört zu den tiefstgelegensten und ältesten der Welt. Sie gilt als eine der grössten Errungenschaften der Sowjetzeit. Auf dieser Tour entdecken Sie wahre Meisterwerke der Sowjet-Ära. In den mit Marmor, Mosaik, Buntglas und Bronzestatuen verzierten Stationen scheint es, als befinde man sich in einem Museum. Täglich als Privatausflug, Deutsch.

Gerne informieren wir Sie über die laufenden Programme und reservieren Ihnen je nach Verfügbarkeit gegen eine Gebühr die gewünschten Karten (Oper, Theater, Konzerte, Zirkus, Sport etc.).

ab CHF 70 pro Person, am 10.6.21

ab CHF 75 pro Person, am am 10.6.21

MOW 4004 EXC004

MOW 4299 EXC299


C I T Y PA C K A G E S , M O S K A U

RUSSLAND

19

REISEART & UNTERKUNFT

ln rf x p REISETYP

PREIS

MOSKAU FÜR EINSTEIGER Eine erste Begegnung mit Moskau bleibt jedem in Erinnerung. Die Stadt bietet eine unglaubliche Fülle von Besichtigungsmöglichkeiten. Der Besuch von historischen Bauten, modernen Hochhäusern, imposanten Kirchen, des weltberühmten Roten Platzes und der prächtigen Metrostationen lassen die Zeit wie im Flug vergehen. Probieren Sie unbedingt die lokale Spezialität Pelmeni, die schmackhaften leckeren Teigtaschen.

ab CHF 623 pro Person im Doppel, z.B. am 21.4.21

5 TAGE/4 NÄCHTE AB/BIS MOSK AU Täglich als Privatreise (mindestens 2 Personen), Deutsch

INBEGRIFFEN • 4 Übernachtungen im Novotel Moscow Centre, Frühstück • Stadtrundfahrt, Besuch des Roten Platzes und der Moskauer Metro • Transfers vom/zum Flughafen • Deutsch sprechende Reiseleitung

HIGHLIGHTS A Roter Platz B Moskauer Metro

REISEVORSCHLAG Ankunft in Moskau Transfer zum Hotel. Stadtrundfahrt Mit Ihrem erfahrenen Guide erkunden Sie mit dem Auto die Stadt Moskau. MOW 4001 EXC001 Moskauer Metro Die unterirdische Welt der Stadt bietet wahre Meisterwerke aus Marmor, Bronze und Buntglas. MOW 4004 EXC004 Der Rote Platz Der Besuch von einem der schönsten Plätze der Welt ist ein Muss. MOW 4003 EXC003 Kontaktieren Sie uns für weitere Ausflugsvorschläge. Abreise ab Moskau Transfer zum Flughafen.

MOW 0212 NOVMOS

Ihre Unterkunft Novotel Moscow Centre, zentral gelegen.

REISEART & UNTERKUNFT

ln rf x p REISETYP

PREIS

ab CHF 793 pro Person im Doppel,

GESCHICHTSTRÄCHTIGES MOSKAU Russland und seine Hauptstadt sind stark von einer sehr bewegten Geschichte geprägt. Begeben Sie sich auf eine spannende Zeitreise in den unterirdischen Bunker, in dem sich das Museum des Kalten Krieges befindet. Aber auch der Ausflug nach Monino ins zentrale Museum der Luftstreitkräfte von Russland bietet Ihnen einzigartige Einblicke in die nähere Vergangenheit Russlands.

z.B. am 21.4.21

5 TAGE/4 NÄCHTE AB/BIS MOSK AU Täglich als Privatreise (mindestens 2 Personen), Deutsch

INBEGRIFFEN • 4 Übernachtungen im Mercure Arbat, Frühstück • Stadtrundgang, Museum des Kalten Krieges, Luftwaffen-Museum Monino • Transfers vom/zum Flughafen • Deutsch sprechende Reiseleitung

HIGHLIGHTS A Museum des Kalten Krieges B Luftwaffen-Museum Monino

REISEVORSCHLAG Ankunft in Moskau Transfer zum Hotel. Zu Fuss durch Moskaus Zentrum Tour zu den wichtigsten Orten von Moskaus Zentrum. MOW 4000 EXC000 Museum des Kalten Krieges 65 m in der Tiefe, in einem Bunker, befindet sich das Museum. MOW 4008 EXC008 Luftwaffen-Museum Monino Auf dem ehemaligen Flughafen stehen mehr als 170 Maschinen. MOW 4012 EXC012 Kontaktieren Sie uns für weitere Ausflugsvorschläge. Abreise ab Moskau Transfer zum Flughafen. Ihre Unterkunft Das Boutiquehotel Mercure Arbat liegt im historischen Zentrum.

MOW 0213 MERARB


20

S T. P E T E R S B U R G

RUSSLAND

ST. P ETERSBURG Keine andere europäische Stadt ist so sehr der Vorstellung eines einzigen Mannes entsprungen wie die ehemalige Hauptstadt des Russischen Reiches. «Ein Fenster nach Europa» wollte Peter der Grosse schaffen, als er 1703 den Grundstein für seine Stadt legte. Bis heute hat das am Fluss Newa gelegene St. Petersburg den Glanz der einstigen Zarenmetropole bewahrt. Prunkvolle Paläste, prächtige Hausfassaden, geschwungene Brücken und vergoldete Kuppeln spiegeln sich in den Flüssen und Kanälen der nördlichsten Millionenstadt der Welt.

Sehenswürdigkeiten Das Zentrum der Stadt liegt links der Newa auf der so genannten Admiralitätsseite. Hier erstreckt sich in einem leichten Bogen St. Petersburgs Hauptstrasse – der NewskiProspekt. Von der direkt am Flussufer gelegenen Eremitage, dem mächtigen Schlossplatz und der Admiralität führt dieser zum fünf Kilometer entfernten AlexanderNewski-Kloster. Unzählige Kanäle fliessen durch die Stadt, darum wird sie auch «Venedig des Nordens» genannt. Auf der rechten Seite der Newa thront die wuchtige, über eine rund 600 m lange Brücke erreichbare Peter-und-Paul-Festung. Sie ist der Geburtsort St. Petersburgs und befindet sich auf der so genannten Haseninsel.

geht die Sonne während dieser Zeit nicht unter. Kurz vor Mitternacht beginnt es jeweils für ein paar Stunden zu dämmern und die Stadt wird in ein silbrig glühendes Licht getaucht, daher der Begriff «Weisse Nächte». Die Nacht wird zum Tag, Menschenmassen schlendern durch die Gassen der Stadt und Liebespaare spazieren bei romantischer Atmosphäre den Kanälen entlang.

Katharinenpalast Die 25 km südlich von St. Petersburg gelegene Stadt Puschkin beherbergt eine in Bedeutung und Grösse wohl einzigartige Zarenresidenz. Sie setzt sich aus einer Reihe prunkvoller Bauwerke und kunstvoll angelegter Landschaften zusammen. Höhepunkt der Anlage ist der Katharinenpalast mit Weisse Nächte seiner millimetergenauen Replik des im Jedes Jahr kann in St. Petersburg von An- 2. Weltkrieg unter mysteriösen Umständen fang Juni bis Mitte Juli ein besonderes verloren gegangenen Bernsteinzimmers. Naturschauspiel beobachtet werden. Da die Stadt auf dem 60. Breitengrad liegt,

Stadtrundfahrt St. Petersburg inkl. Peter-Paul-Festung

Eremitage-Museum Dauer: ca. 4 Stunden

Dauer: ca. 4 Stunden Auf der Stadtrundfahrt entlang der wichtigsten Sehenswürdigkeiten St. Petersburgs sehen Sie unter anderem die Ermitage, das Denkmal für Katharina die Grosse und den Newski-Prospekt. Sie fahren über die wunderschönen Brücken und besuchen die Peter-Paul-Festung. Täglich als Privatausflug, Deutsch.

Die Eremitage ist der ehemalige Wohn- und Regierungssitz der russischen Zaren und beherbergt heute eines der besten Museen der Welt. In diesem prunkvollen Palast befindet sich eine aus rund 3 Millionen Kunstartefakten bestehende Sammlung, welche die Entwicklung der Weltkultur von der Steinzeit bis zum 20. Jahrhundert dokumentiert. Täglich als Privatausflug, Deutsch.

ab CHF 132 pro Person, am 10.6.21

ab CHF 78 pro Person, am 10.6.21

LED 4011 EXC011

LED 4012 EXC012

Katharinenpalast

Kulinarischer Rundgang inkl. Wodka-Museum

Dauer: ca. 5 Stunden

Dauer: ca. 4 Stunden Ausflug zum prächtigen Katharinenpalast in Puschkin, welcher sich rund 25 km südlich von St. Petersburg befindet. Das barocke Meisterstück des italienischen Architekten Bartolomeo Rastrelli wird von einer wunderschönen Parkanlage umgeben und ist vor allem wegen seines legendären Bernsteinzimmers weltberühmt. Täglich als Privatausflug, Deutsch.

Lassen Sie sich von der kulinarischen und kulturellen Seite St. Petersburgs verzaubern und tauchen Sie in die lokale Kultur ein. Nebst den wichtigsten Sehenswürdigkeiten geniessen Sie auf diesem Rundgang zwei kulinarische Highlights. Sie kosten die lokalen Spezialitäten und besuchen das Wodka-Museum. Täglich als Privatausflug, Deutsch.

ab CHF 156 pro Person, am 10.6.21

ab CHF 125 pro Person, am 10.6.21

LED 4013 EXC013

LED 4023 EXC023


C I T Y PA C K A G E S , S T. P E T E R S B U R G

RUSSLAND

21

REISEART & UNTERKUNFT

ln rf x p REISETYP

PREIS

ST. P ETERSBURGS PALÄSTE Das Zentrum von St. Petersburg gleicht einer Filmkulisse mit all den historischen Gebäuden, prunkvollen Palästen und imposanten Kirchen. Ausserhalb des Stadtkerns findet man weitere Zeugnisse aus der Zarenzeit. Der Peterhof und der Katharinenpalast mit dem Bernsteinzimmer werden Sie verzaubern.

ab CHF 951 pro Person im Doppel, z.B. am 21.4.21

5 TAGE/4 NÄCHTE AB/BIS ST. PETERSBURG Täglich als Privatreise (mindestens 2 Personen), Deutsch

INBEGRIFFEN • 4 Übernachtungen im Helvetia Hotel, Frühstück • Besuch Eremitage, Katharinenpalast, Peterhof • Transfer vom/zum Flughafen • Deutsch sprechende Reiseleitung

HIGHLIGHTS A Eremitage B Peterhof C Katharinenpalast

REISEVORSCHLAG Ankunft in St. Petersburg Transfer zum Hotel. Eremitage In dem Prunkbau befindet sich eines der bekanntesten Museen der Welt. LED 4012 EXC012 Peterhof Das Versailles Russlands beeindruckt mit dem Park und den majestätischen Palästen. LED 4014 EXC014 Katharinenpalast In Puschkin befindet sich die beeindruckende Palastanlage mit dem Bernsteinzimmer. LED 4013 EXC013 Kontaktieren Sie uns für weitere Ausflugsvorschläge. Abreise Transfer zum Flughafen. Ihre Unterkunft Das Helvetia Hotel befindet sich in Gehdistanz zum Newski Prospekt.

LED 0110 HELGUE REISEART & UNTERKUNFT

lm rg xc pa REISETYP

PREIS

ST. P ETERSBURG EINMAL ANDERS Neben den vielen Prunkbauten und Palästen bietet St. Petersburg seinen Besuchern noch viel mehr. Möchten Sie die Stadt abseits der ganz grossen Touristenattraktionen erleben? Und wussten Sie, dass die russische Küche sehr schmackhaft ist? Dann sind Sie bei diesem Reisevorschlag genau richtig.

ab CHF 849 pro Person im Doppel, z.B. am 21.4.21

5 TAGE/4 NÄCHTE AB/BIS ST. PETERSBURG Täglich als Privatreise (mindestens 2 Personen), Deutsch

INBEGRIFFEN • 4 Übernachtungen im Hotel Domina, Frühstück • Kulinarischer Rundgang, Bootsfahrt auf der Newa, Folkloreshow • Transfer vom/zum Flughafen • Deutsch sprechende Reiseleitung

HIGHLIGHTS A Bootsfahrt auf der Newa B Wodka-Museum C Folkloreshow

REISEVORSCHLAG Ankunft Transfer zum Hotel. Bootsfahrt auf der Newa Entspannt tuckern Sie durch die Kanäle und geniessen den fantastischen Blick vom Wasser aus auf die Stadt. LED 4018 EXC 018 Kulinarischer Rundgang Geniessen Sie lokale Köstlichkeiten und besuchen Sie das Wodka-Museum. LED 4023 EXC023 Folkoreabend Russische Volkslieder und wilde Tänze werden Ihnen dargeboten. LED 4019 EXC019 Kontaktieren Sie uns für weitere Ausflugsvorschläge. Abreise Transfer zum Flughafen.

LED 0203 DOMPRE

Ihre Unterkunft Das luxuriöse Hotel Domina liegt im Herzen der Stadt.


TRANSSIBIRISCHE EISENBAHN Erleben Sie eines der letzten grossen Bahnabenteuer unserer Zeit. Endlose Weiten und fantastische Landschaften gleiten am Zugfenster vorbei, Europa und Asien fliessen ohne Übergang ineinander, daneben tauchen Zwiebeltürmchen und buddhistische Klöster am Himmel auf. Millionenmetropolen und Jurten-Siedlungen runden das Erlebnis ab.

GESCHICHTE

ZEITZONEN

Ende des 19. Jahrhunderts wurde das Projekt Transsibirische Eisenbahn in Angriff genommen. Vor allem die grossen Rohstoffvorkommen waren in den östlichen Regionen des riesigen Landes interessant. Die Arbeitsbedingungen waren sehr schwierig, die extrem kalten Winter brachten die Arbeiten fast zum Erliegen. Im Sommer kämpften die Arbeiter hingegen mit Schlamm, Mücken und den sehr heissen Temperaturen. Viele verloren ihr Leben beim Bau dieser einmaligen Zugstrecke. Nach nur 25 Jahren wurde die Strecke zwischen Moskau und Wladiwostok fertig gestellt.

Russland erstreckt sich über unglaubliche 11 Zeitzonen. Wenn man von Westen nach Osten fährt, verliert man pro Nacht meistens eine Stunde, in umgekehrter Richtung gewinnt man diese dazu. Die regulären Fahrpläne der Transsib sind jeweils in Moskauer Zeit angegeben. Darum ist es praktisch, zwei Uhren auf sich zu tragen, eine mit der Moskauer Zeit und eine mit der Angabe des aktuellen Aufenthaltsorts.

STOPOVER

Die klassische Transsibirische Eisenbahn führt über 9288 km von Moskau nach Wladiwostok. Abzweigende BESTE REISEZEIT Strecken sind die Transmandschurische und die, mittlerGenerell gelten die Monate Juni bis September als ideale weile bei Touristen beliebteste, Transmongolische EisenReisezeit mit der Transsibirischen Eisenbahn. Zu dieser bahn – sie beide enden in Peking. Sie haben zudem die MögZeit sind die Züge oft bis zum letzten Platz belegt. Wäh- lichkeit, Ihre Reise ganz nach Ihren Vorstellungen und rend den Sommermonaten Juli/August kann es in Sibirien Wünschen selbst zusammenzustellen und sie individuell sehr heiss werden, Temperaturen bis 35 °C sind möglich. mit unseren Stopover-Programmen zu kombinieren. Zu beachten gilt, dass die Schiffe am Baikalsee erst ab Anfang Juni verkehren. Der Winter in Sibirien hat auch seinen besonderen Reiz. An Bord befinden sich kaum Touristen und die Stimmung in den Zügen ist ruhiger und gelassener. Die Züge sind im Sommer klimatisiert und im Winter geheizt.

TIPP VON DER SPEZIALISTIN S. ROTH Viele Begebenheiten aus der Stalin-Zeit werden bis heute verschwiegen. Deshalb ist die Gedenkanlage für die Opfer etwas ausserhalb der Stadt Jekaterinenburg ein ganz spezieller Platz. Auf den bröckelnden Kacheln sind die Namen einiger der Betroffenen vermerkt.


TR ANSSIBIRISCHE EISENBAHN

R U S S L A N D, M O N G O L E I , C H I N A

23

REISEN IM SONDERZUG Die bequemste und sicherste Art, sich den Lebenstraum «Transsibirische Eisenbahn» zu erfüllen, ist die Fahrt mit einem Sonderzug. Erfahrene Reiseleiter begleiten Sie während der ganzen Reise und zeigen Ihnen ihre Länder auf eine ganz persönliche Art. Vorträge, ein vielfältiges Ausflugsprogramm und ausgezeichnete, regionale Spezialitäten runden die einmaligen Tage an Bord des Zuges ab.

FAHRPLAN

SONDERZUG ZARENGOLD

SONDERZUG GOLDEN EAGLE

Der Fahrplan der Sonderzüge wird auf die Bedürfnisse der Gäste angepasst. Mehrstündige Aufenthalte in den Ortschaften entlang der Strecke sind eingeplant. Dadurch ist ein stressfreier Besuch möglich.

Der Zarengold-Sonderzug ermöglicht ein bequemes und stilvolles Bahn-Erlebnis. Unterhaltungsprogramme und aufschlussreiche Vorträge über Land, Leute und Kultur stillen jeglichen Wissensdurst. Ein grosser Teil der Gäste kommt aus dem deutschsprachigen Raum, dadurch ist eine Verständigung an Bord problemlos möglich. Die lokalen Reiseleiter sprechen ebenfalls Deutsch, das Zugpersonal teilweise etwas Deutsch oder Englisch. Sechs unterschiedliche Abteil-Kategorien bieten Komfort für jeden Anspruch. • Kat. I, Standard Vier-Bett-Abteil, Wasch- und Toilettenräume am Ende des Wagens. • Kat. II, Standard Classic oder Superior Zwei Betten nebeneinander, Toiletten und Duschen jeweils am Wagonende. • Kat. III, Nostalgie Komfort Zwei Betten übereinander, zwei Abteile teilen sich einen Waschraum mit kleiner Dusche. • Kat. IV, Bolschoi Doppelabteil mit zwei Betten übereinander, eigenes Badezimmer mit Dusche. • Kat. V, Bolschoi Platinum Gleiche Ausstattung wie bei Bolschoi mit noch mehr Platz.

Der luxuriöse Sonderzug Golden Eagle bietet die Möglichkeit, die legendäre Transsib-Strecke ohne Verzicht auf Stil, Komfort und ausgezeichneten Service erleben zu können. An Bord werden Vorträge und weitere Unterhaltungsprogramme geboten und in den 2 Restaurantwagen Gerichte der Extraklasse serviert. Dazu bietet der LoungeWagen bequeme Sitzgelegenheiten und eine Bar. Die Reiseteilnehmer kommen grösstenteils aus dem englischen Sprachraum. Im Zug befinden sich Kabinen für 120 Gäste. Diese sind in drei unterschiedliche Klassen aufgeteilt (alle Kategorien mit eigenem Bad inkl. Dusche/WC). • Silver Class Schmales Doppelbett unten, Einzelbett oben, ca. 5,5 m2 gross. • Gold Class Schmales Doppelbett unten, Einzelbett oben, ca. 7 m2 gross. • Imperial Suite Doppelbett, Lounge mit Stühlen, Kommode, ca. 11 m2 gross.

MAHLZEITEN Die meisten Mahlzeiten werden im Zug serviert. Bei Ausflügen kann es vorkommen, dass unterwegs ein lokales Restaurant aufgesucht wird. Das Essen wird immer frisch in der zugeigenen Küche zubereitet und es wird Wert auf lokale Speisen gelegt. Sonderwünsche müssen vor der Reise angemeldet werden.

SICHERHEIT An Bord der Sonderzüge müssen Sie sich keine Gedanken zur Sicherheit machen. Das Zugpersonal ist sehr darauf bedacht, dass keine fremden Personen den Zug betreten. Somit können Sie auch während den Ausflügen problemlos Ihr Gepäck in Ihrem Abteil lassen.

SPR ACHE In Russland wird nur sehr wenig Englisch gesprochen, je weiter östlich man kommt, desto weniger Menschen sind dieser Sprache mächtig. Durch Ihre lokalen Reiseleiter haben Sie aber die Möglichkeit, auch mit der einheimischen Bevölkerung in Kontakt zu treten.


24

TR ANSSIBIRISCHE EISENBAHN

R U S S L A N D, M O N G O L E I , C H I N A

REISEART & UNTERKUNFT

REISETYP

h n qf

ä y x c uopa

PREIS

ab CHF 5075 pro Person 4er-Abteil Kat. I Standard, z.B. am 8.5.21

MOSKAU – PEKING IM SONDERZUG « ZARENGOLD » Die Transsibirische Eisenbahn ist einer der faszinierendsten Verkehrswege der Erde. Mit dem Sonderzug Zarengold wird die Reise noch komfortabler und abwechslungsreicher. An Bord werden täglich kulinarische und kulturelle Höhepunkte geboten. Aber auch die Ausflüge ausserhalb des Zuges bieten einmalige Einblicke in die Welt im Fernen Osten. Die grosse Sonderzugreise von Moskau zum Baikalsee und über die Mongolei nach Peking bietet die Erfüllung eines echten Lebenstraums.

16 TAGE/15 NÄCHTE AB MOSK AU BIS PEKING An ausgewählten Daten als Gruppenreise, Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Moskau Individuelle Anreise und Transfer zum Hotel. Begrüssungsnachtessen. Übernachtung im Hotel. 2: Moskau Stadtrundfahrt, Besichtigung des KremlGeländes und seiner prächtigen Kathedralen aus der Zarenzeit. Am Abend Abfahrt Ihres Sonderzuges. Zugübernachtung. 3: Kasan Heute erreichen Sie Kasan, die Hauptstadt der Tataren. Führung durch den Kreml. Von hier aus haben Sie einen fantastischen Blick über die Wolga. Übernachtung im Zug. 4: Jekaterinburg Stadtrundfahrt in der historischen Hauptstadt des Urals. Traurige Bekanntheit hat die Stadt als Schauplatz der Ermordung der Zarenfamilie erhalten. Zugübernachtung. 5: Nowosibirsk Sie werden auf traditionelle Art mit Brot und Salz empfangen. Rundfahrt in der von der sowjetisch geprägten Stadt am Fluss Ob. Zugübernachtung. 6: Im Zug Geniessen Sie einen entspannten Tag an Bord Ihres Sonderzuges. Sie werden mit einer Zarentafel verwöhnt und geniessen eine Kaviar- und Wodka-Probe. Zugübernachtung. 7: Irkutsk Stadtrundfahrt in der hübschen sibirischen Stadt mit ihren alten Holzhäusern. Danach optionaler Ausflug zum Freilichtmuseum Taltsy (Ausflugspaket). Hotelübernachtung. 8: Listwjanka (Baikalsee) Busfahrt nach Listwjanka, einem Dörfchen am Baikalsee. Weiterfahrt auf der ursprünglichen Trasse der Transsibirischen Eisenbahn, in unmittelbarer

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

• Übernachtungen: 9x Zug, 6x Mittel- und Erstklasshotels • Sämtliche Mahlzeiten • Transfers • Ausflüge, Eintritte, Vorträge und Abendprogramme • Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E

Nähe des Sees. Geniessen Sie fantastische Ausblicke auf die wunderschöne Landschaft. Zugübernachtung.

16: Peking Rückflug oder individuelle Verlängerung.

9: Ulan Ude Zwischenstopp in Ulan Ude. Hier ist Asien definitiv spürbar. Möglichkeit zu einer Stadtrundfahrt (Ausflugspaket). Zugübernachtung.

Roter Platz Moskau Tataren-Hauptstadt Kasan Baikalsee Mongolische Steppenlandschaft Chinesische Mauer

Hinweis Diese Reise wird auch mit der Strecke Peking– Moskau (umgekehrte Route) angeboten. An Bord des Sonderzuges Zarengold haben Sie Duschmöglichkeiten.

10: Ulan Bator Frühaufsteher erleben heute die wunderschöne Naturlandschaft der Mongolei aus dem Zugfenster. In der hügeligen Landschaft erscheinen immer wieder Jurtencamps, vereinzelte Pferde tauchen am Horizont auf. Stadtrundfahrt in Ulan Bator mit Besichtigung des buddhistischen Gandan-Kloster sowie des TschojdschinLama-Tempels. Hotel- oder Jurtenübernachtung. 11: Ulan Bator Optionaler Ausflug in die Mongolische Schweiz. Der Besuch bei einer Nomadenfamilie und eine mongolische Reiterschau machen diesen Tag zu einem Erlebnis. Zugübernachtung.

RRUS 7112 RTP112

12: Im Zug Sie überqueren die mongolisch-chinesische Grenze, Ihr chinesischer Sonderzug wartet bereits auf Sie. Zugübernachtung. 13: Peking Sie erreichen Peking. Tauchen Sie ein in die quirlige Hauptstadt von China. Hotelübernachtung. 14: Peking Stadtrundfahrt, Sie besuchen unter anderem die Verbotenen Stadt, den Himmelstempel und das als Vogelnest bekannte Olympiastadion. Hotelübernachtung. 15: Peking Ausflug zur imposanten Chinesischen Mauer und Besuch der Ming-Gräber (Ausflugspaket). Als Abschiedsnachtessen wird Ihnen die leckere Peking-Ente serviert. Hotelübernachtung.

St.Petersburg Moskau 1 2

Kasan

RUSSLAND

Jekaterinburg Irkutsk Nowosibirsk Listwijanka

KASACHSTAN

3 Baikalsee

Ulan Ude Gorchi-TereldschUlan Bator 4 Nationalpark MONGOLEI 5

CHINA

Peking


TR ANSSIBIRISCHE EISENBAHN

R U S S L A N D, M O N G O L E I , C H I N A

25


26

TR ANSSIBIRISCHE EISENBAHN

R U S S L A N D, M O N G O L E I

REISEART & UNTERKUNFT

REISETYP

PREIS

h n m ä y x c qfg uopa

ab CHF 17 2 10 pro Person im 2er Abteil Kat. Silver, z.B. am 2.5.21

MOSKAU – WLADIWOSTOK IM « GOLDEN EAGLE » Erleben Sie die traditionelle transsibirische Strecke von Moskau nach Wladiwostok im luxuriösen Golden Eagle. Der seit 2007 im Einsatz stehende Sonderzug gehört zum Besten, was weltweit auf Schienen unterwegs ist. Erfüllen Sie sich einen Lebenstraum: Steigen Sie an Bord und geniessen Sie diese abenteuerliche Reise durch die Weiten Russlands und der Mongolei.

15 TAGE/14 NÄCHTE AB MOSK AU BIS WLADIWOSTOK An ausgewählten Daten als Gruppenreise, Englisch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Moskau Individuelle Anreise und Transfer zu Ihrem Hotel im Zentrum der Stadt. 2: Moskau Stadtrundfahrt entlang der Sehenswürdigkeiten Moskaus. Am Nachmittag beginnt die Fahrt mit dem luxuriösen «Golden Eagle Trans-Siberian Express». 3: Kasan Stadtrundfahrt. Die Stadt besticht durch die vielen historisch erhaltenen Minarette, Kirchen und Gebäude. 4: Jekaterinburg Auf der Fahrt nach Jekaterinburg überqueren Sie die europäisch-asiatische Grenze. Während der Stadtbesichtigung besuchen Sie auch den Ort, an dem Zar Nikolaus II ermordet wurde.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

• • • •

Übernachtungen: 12x Zug, 2x Erstklasshotels Sämtliche Mahlzeiten und Getränke Transfers Ausflüge, Besichtigungen, Eintritte und Abendprogramme • Englisch sprechende Reiseleitung

A B C D E F

5: Nowosibirsk Nowosibirsk ist die jüngste russische Millionenstadt und ein angesehenes Kulturzentrum.

10: Ulan Bator Heute verlässt der Zug seine Hauptroute und zweigt nach Ulan Bator in der Mongolei ab. Sie erhalten die Gelegenheit, eine Nomadenfamilie zu besuchen.

6: Zugreise 7: Irkutsk Entdecken Sie das «Paris Sibiriens» und lassen Sie sich von den kleinen ein- oder zweistöckigen Holzhäusern mit handgefertigten Schnitzereien bezaubern. 8: Baikalsee Heute fährt der Zug dem Ufer des Baikalsees entlang. Am Nachmittag Schifffahrt zum kleinen Dorf Listwijanka, wo Sie das Baikalseemuseum besuchen. Am Abend folgt ein Barbecue am Seeufer. 9: Ulan Ude Hier befindet sich das wichtigste buddhistische Kloster in Russland. Gegen Abend kommen Sie in den Genuss eines traditionellen Essens mit Folkoreshow.

Stadtrundfahrt Moskau Irkutsk Barbecue am Baikalsee Folkloreshow in Ulan Ude Terelj-Nationalpark (Mongolei) Vorträge an Bord

11–13: Zugreise Die kommenden drei Tage verbringen Sie im Zug. An Bord können Sie an Vorträgen teilnehmen oder einfach nur die einmalige Landschaft geniessen. 14: Wladiwostok Stadtrundfahrt und Transfer zu Ihrem Hotel. 15: Wladiwostok Rückflug oder individuelle Verlängerung.

RRUS 7107 RTP107

St.Petersburg Moskau

RUSSLAND

1

Kasan

Jekaterinburg

Irkutsk Nowosibirsk Listwijanka 2 3 Baikalsee

KASACHSTAN

Ulan Ude 4 Wladiwostok Ulan Bator 5 Gorchi-TereldschMONGOLEI Nationalpark

Peking CHINA


TR ANSSIBIRISCHE EISENBAHN

R U S S L A N D, M O N G O L E I , C H I N A

27

REISEN IM REGELZUG Abenteuer, eine einzigartige Atmosphäre und viel Abwechslung bieten die fahrplanmässigen Regelzüge, in denen Touristen und Einheimische zusammen reisen. Damit Sie die Zugreise geniessen können, haben wir Ihnen einige nützliche Hinweise und Informationen zusammengestellt. Die Fahrpläne vermitteln zusätzlich eine selektive Auswahl der wichtigsten Zugverbindungen von West nach Ost und umgekehrt.

ABTEILE (1. UND 2. KLASSE) Die Züge führen Abteile der 1. Klasse (2er-Abteil mit zwei unteren Betten) und der 2. Klasse (4er-Abteil mit zwei oberen und zwei unteren Betten, Männer/Frauen gemischt). Die Grösse der Abteile ist exakt dieselbe, einziger Unterschied ist die Anzahl der Betten. In chinesischen Zügen wird die 1. Klasse als «Soft Sleeper» (4er-Abteil) und die 2. Klasse als «Hard Sleeper» (6er-Abteil) bezeichnet.

BET TWÄSCHE

STROMVERSORGUNG

Bettlaken, Kissen, Decke und ein kleines Handtuch werden In den Abteilen befinden sich selten Steckdosen. Im Waschraum und in den Korridoren gibt es meist Stromanschlüsse zur Verfügung gestellt und können kostenpflichtig sein. mit 110 oder 220 Volt, ein Adapter ist dabei nicht nötig.

VERPFLEGUNG

Die meisten Züge der Transsibirischen Eisenbahn verfügen über einen Speisewagen. An den Haltebahnhöfen finden sich kleine Kioske, ausserdem verkaufen Einheimische Esswaren aller Art. In jedem Wagen befindet sich ein Samovar FAHRK ARTEN (Heisswasserkocher, gratis) für Tee, Suppen oder Kaffee. Jegliche Fahrkarten der Transsibirischen Eisenbahn sind Wir empfehlen Ihnen deshalb, Ihr eigenes Geschirr (Tasse, erst 45 Tage vor Abreise im Verkauf. Selbst bei frühzeitiger Teller und Besteck) mitzunehmen. Diverse Kalt- und HeissReservierung kann Travelhouse Ihre Fahrkarten nicht getränke und kleine Snacks können teilweise auch direkt früher bestätigen. Wir empfehlen Ihnen trotzdem, recht- beim Schaffner gekauft werden. zeitig zu buchen, damit wir unsere Agentur mit dem Kauf der Tickets beauftragen können. GEPÄCK Der Platz in den Abteilen ist beschränkt. Gepäckablagen befinden sich im Abteil unter den unteren Betten. SchalenFAHRPLAN Die Züge in Russland verkehren alle nach Moskauer Zeit, koffer sind für eine Reise mit der Transsibirischen Eisendas Mitführen von zwei Uhren ist empfehlenswert. In der bahn ungeeignet. Stattdessen empfehlen wir, zwei kleinere Mongolei und China sind die Fahrzeiten in Ortszeit ange- Gepäckstücke mitzuführen. geben. Im Korridor von jedem Wagen befindet sich jeweils ein Fahrplan mit allen Haltebahnhöfen sowie den AnkunftsSANITÄRE ANLAGEN und Abfahrtszeiten. Die Aufenthaltsdauer an den Grenz- An den Wagenenden befinden sich jeweils ein Waschbebahnhöfen kann bis zu 5 Stunden betragen. Dabei darf der cken und eine Toilette. Diese werden bei allen Haltestellen Zug nicht verlassen werden. des Zuges geschlossen. Normalerweise gibt es keine Duschen in den Zügen, sind welche vorhanden, sind diese kostenpflichtig.

WÄHRUNG In den Regelzügen wird grundsätzlich in der Landeswährung bezahlt (Russland: Rubel, China: Yuan, Mongolei: Tugrik). In Ausnahmefällen werden Euro oder US-Dollar angenommen. Kreditkarten werden nicht akzeptiert. Achten Sie darauf, kleine und gut erhaltene Scheine mitzunehmen.

SICHERHEIT Im Allgemeinen sind die Züge sicher. Wir empfehlen, Wertgegenstände und Dokumente stets bei sich zu tragen.

WISSENSWERT Für die Einreise in Russland, der Mongolei und China benötigen Schweizer Bürger einen mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültigen Reisepass sowie ein Visum. Gerne übernehmen wir die Einholung Ihrer Visa. Die genauen benötigten Unterlagen teilen wir Ihnen bei der Buchung mit.


28

TR ANSSIBIRISCHE EISENBAHN

RUSSLAND

REISEART & UNTERKUNFT

REISETYP

j b n wdf

ä y x uop

PREIS

ab CHF 2280 pro Person 2. Klasse 4er Abteil, z.B. am 12.6.21

TRANSSIBIRISCHE EISENBAHN « BEST OF » Die Transsibirische Eisenbahn, die wohl legendärste und längste Bahnstrecke der Welt, hatte schon immer eine magische Anziehung. Von der pulsierenden Metropole Moskau aus durchqueren Sie auf der ursprünglichen Route das grösste Land der Erde bis nach Wladiwostok am Pazifischen Ozean. Die Weiten Sibiriens, die faszinierenden Städte unterwegs und die spannenden Kulturen werden Sie begeistern.

14 TAGE/13 NÄCHTE AB MOSK AU BIS WLADIWOSTOK Jeden Samstag als Individualreise mit geführten Stopover-Programmen (mindestens 2/maximal 12 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Moskau Ankunft in Moskau und Transfer. Hotelübernachtung. 2: Moskau Die wichtigsten Geschichts- und Kulturstätten von Moskaus Zentrum lassen sich bestens zu Fuss erkunden. Sie sehen das Bolschoi-Theater, den Roten Platz und besuchen des GUM-Warenhauses. Hotelübernachtung. 3: Moskau Heute erkunden Sie den Kreml. Bewundern Sie in der Rüstkammer historische Waffen und Rüstungen, einige der berühmten Fabergé-Eier und weitere kostbare Schätze der Zaren. Die Tour führt Sie auch zu den schönsten Moskauer Metrostationen. Transfer und Start der Transsib-Reise, Zugübernachtung.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

• Übernachtungen: 7x Mittelklassehotels, 6x Zug, Frühstück (ausgenommen Zug) • Transfers • Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte • Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E

4: Jekaterinburg Ankunft am späten Abend in Jekaterinburg. Hotelübernachtung.

tigung die einzigartigen, mit Schnitzereien verzierten Holzblockhäuser. Hotelübernachtung.

5: Jekaterinburg Besuch der Bluts-Kathedrale und Führung durch die Klosteranlage Novo-Tikhvin. Ausflug zur europäisch-asiatischen Grenze. Hotelübernachtung.

10–12: Zugreise

6–7: Zugreise 8: Irkutsk–Listwijanka Transfer Irkutsk–Listwijanka, Rest des Tages zur freien Verfügung. Hotelübernachtung. 9: Listwijanka–Irkutsk Besuch des Freilichtmuseums Taltsy, welches sich in einem malerischen Waldgebiet am Ufer des Flusses Angara befindet. Anschliessend Stadtrundfahrt in Irkutsk. Bestaunen Sie während der Besich-

Roter Platz Moskau Ausflug zur europäisch-asiatischen Grenze Freilichtmuseum Taltsy Baikalsee Stadtrundfahrt Wladiwostok

13: Wladiwostok Stadtrundfahrt und Besichtigung eines sowjetischen Unterseebootes. Hotelübernachtung. 14: Wladiwostok Fahrt zum Flughafen oder individuelle Verlängerung. Hinweis Eine wöchentlich verkehrende Fähre verbindet Wladiwostok mit Dhongae (Südkorea) und Sakaiminato (Japan). RRUS 7101 RTP101

St.Petersburg Moskau 1

Jekaterinburg 2

KASACHSTAN

RUSSLAND

Irkutsk Listwijanka Baikalsee 3 4

Wladiwostok 5 MONGOLEI

Peking CHINA


TR ANSSIBIRISCHE EISENBAHN REISEART & UNTERKUNFT

REISETYP

j b n wdf

ä y x uop

RUSSLAND

29

PREIS

ab CHF 2120 pro Person 2. Klasse 4er Abteil, z.B. am 8.5.21

TRANSSIB « RUSSLANDS UNENDLICHE WEITEN » Auf dieser abwechslungsreichen Zugreise passieren Sie liebliche Wiesen und Wälder im Ural und kreuzen die westsibirische Tiefebene mit ihren Sümpfen und Mooren. Dabei überqueren Sie gewaltige Wasseradern Sibiriens wie die Flüsse Ob und Jenissej, durchreisen unendliche Wälder und erblicken den sagenumwobenen, tiefblauen Baikalsee. Abgerundet wird diese Reise mit dem Besuch der sehr unterschiedlichen Städte Moskau, Kasan, Jekaterinburg, Nowosibirsk und Irkutsk.

St.Petersburg Moskau

RUSSLAND

1 2 Kasan

Jekaterinburg 3

Irkutsk Nowosibirsk Listwijanka 4

KASACHSTAN

5 6 Baikalsee

Ulan Bator

Wladiwostok

Gorchi-TereldschMONGOLEI Nationalpark

Peking CHINA

12 TAGE/11 NÄCHTE AB MOSK AU BIS IRKUTSK Jeden Samstag als Individualreise mit geführten Stopover-Programmen (mindestens 2/maximal 12 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Moskau Ankunft in Moskau und Transfer. Hotelübernachtung. 2: Moskau Besuch des Roten Platzes mit Kreml, LeninMausoleum, Basilius-Kathedrale sowie der schönsten Metrostationen. Hotelübernachtung. 3: Moskau Besichtigung des Kremls, ehemaliger Wohnund Regierungssitz der Zaren und heutzutage Sitz des russischen Präsidenten. Transfer und Start der TranssibReise, Zugübernachtung. 4: Kasan Morgens Ankunft in Kasan. Stadtrundfahrt durch die märchenhafte Hauptstadt der Republik Tatarstan mit ihren Minaretten, Moscheen und goldenen Zwiebel-

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

• Übernachtungen: 5x Mittelklassehotels, 5x Zug, 1x Gasthaus, Frühstück (ausgenommen Zug) • Transfers • Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte • Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E F

türmchen. Nachmittag zur freien Verfügung. Am Abend Weiterreise und Zugübernachtung.

auf dem Fluss Ob. Am Abend Transfer und Fortsetzung der Reise. Zugübernachtung.

5: Jekaterinburg Ankunft in Jekaterinburg. Hotelübernachtung.

9: Zugreise

6: Jekaterinburg Besuch Bluts-Kathedrale, Führung Klosteranlage Novo-Tikhvin, Ausflug zur europäischasiatischen Grenze. Fortsetzung der Reise. Zugübernachtung. 7: Nowosibirsk Abends Ankunft in Nowosibirsk. Transfer zum Hotel und Übernachtung. 8: Nowosibirsk Stadtrundfahrt und Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Danach Bootsfahrt

Mächtiges Moskau Märchenhaftes Kasan Blutskirche Jekaterinburg Nowosibirsk, die grösste Stadt Sibiriens Baikalsee Irkutsk, das «Paris Sibiriens»

10: Irkutsk–Listwijanka Priaveter Transfer Irkutsk– Listwijanka, freier Tag am Ufer des prächtigen Baikalsees. Übernachtung in einem Gasthaus. 11: Listwijanka–Irkutsk Rückfahrt nach Irkutsk. Besuch Freilichtmuseum Taltsy, anschliessend Stadtrundfahrt. Hotelübernachtung. 12: Irkutsk Fahrt zum Flughafen von Irkutsk oder individuelle Verlängerung. RRUS 7111 RTP111


30

TR ANSSIBIRISCHE EISENBAHN

RUSSLAND

REISEART & UNTERKUNFT

REISETYP

j b n wdf

ä y x uop

PREIS

ab CHF 3585 pro Person 1. Klasse 2er Abteil, z.B. am 12.6.21

TRANSMONGOLISCHE EISENBAHN « BEST OF » Diese 17-tägige Reise von Moskau nach Peking führt Sie vorbei am schönen Jekaterinburg, am zauberhaften Baikalsee und an der landschaftlich wunderschönen Mongolei. Als krönender Abschluss erleben Sie die lebhafte Haupstadt Chinas und wandern auf der einzigartigen Chinesischen Mauer.

17 TAGE/16 NÄCHTE AB MOSK AU BIS PEKING Jeden Samstag als Individualreise mit geführten Stopover-Programmen (mindestens 2/maximal 12 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Moskau Ankunft und Transfer. Hotelübernachtung. 2: Moskau Stadtrundgang. Sie sehen unter anderem die Basilius Kathedrale und den Roten Platz. Hotelübernachtung. 3: Moskau Besuch des Kremls und einiger prunkvoll dekorierten Metrostationen. Transfer und Start der Transsib-Reise, Zugübernachtung. 4: Zugreise Abends Ankunft in Jekaterinburg, Transfer zum Hotel und Übernachtung. 5: Jekaterinburg Besichtigung Bluts-Kathedrale, Führung Kloster Ganina Jama, Ausflug zur europäisch-asiatischen Grenze. Transfer und Fortsetzung der Reise.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

• Übernachtungen: 8x Mittelklassehotels, 6x Zug, 1x Gasthaus, 1x Jurte, Frühstück (ausgenommen Zug) • Vollpension in der Mongolei und in China • Transfers • Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte • Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E

6–7: Zugreise

14: Peking Transfer. Rikscha-Tour. Hotelübernachtung.

8: Irkutsk–Listwijanka Freier Tag. Hotelübernachtung.

15: Peking Besuch Platz des Himmlischen Friedens, Verbotene Stadt, Sommerpalast. Hotelübernachtung.

9: Listwijanka–Irkutsk Ausflug Freilichtmuseum Taltsy, Stadtrundfahrt Irkutsk. Hotelübernachtung. 10: Zugreise 11: Ulan Bator–Terelj-Nationalpark Fahrt zum TereljNationalpark, Besuch einer lokalen Nomadenfamilie. Übernachtung in einer mongolischen Jurte (im Winter in Holzhütte).

Roter Platz Moskau Jekaterinburg Baikalsee Übernachtung in einer Jurte Rikscha-Tour, Chinesische Mauer, Peking

16: Peking Tour zur Chinesischen Mauer und zum Olympic Green. Hotelübernachtung. 17: Peking Rückreise oder individuelle Verlängerung. Hinweis Anfang Juli wird die Reise mit dem Besuch des berühmten, mongolischen Naadam-Fest angeboten. Daten und Preise auf Anfrage.

12: Ulan Bator Stadtrundfahrt. Besuch Gandan-Kloster und Nationalmuseum. Hotelübernachtung. 13: Zugreise

RRUS 7104 RTP104

St.Petersburg Moskau 1

RUSSLAND

Jekaterinburg 2

KASACHSTAN

Irkutsk Listwijanka 3 Baikalsee

Ulan Bator 4 MONGOLEI 5

Peking CHINA


TR ANSSIBIRISCHE EISENBAHN

STOPOVER-PROGRAMME Lassen Sie sich Inspirieren und gestalten Sie eines der letzten Bahnabenteuer unserer Zeit ganz Individuell nach Ihren Vorstellungen und Wünschen. Bauen Sie in unseren bestehenden Transsibirische oder Transmongolische Rundreisen einen zusätzlichen Halt oder eine Verlängerung ein. Oder stellen Sie Ihre gesamte Rundreise ganz Individuell zusammen – Sie haben die Wahl.

Stopover Karelien

Stopover Goldener Ring

Dauer: 3 Tage/2 Nächte

Dauer: 2 Tage/1 Nacht

Tag 1: Nachtzug nach Petrozavodsk. Tag 2: Bootsfahrt zur Kischi-Insel. Stadtrundgang. Fahrt nach Kinerma. Übernachtung in einem traditionellen Haus. Tag 3: Sie besuchen einen Kochkurs und lernen, die karelische Spezialität Kalitki zu backen. Fahrt nach Petrovavodsk. Stadtrundfahrt. Besuch eines Museums. Fahrt mit dem Tageszug nach St. Petersburg. Täglich ab/bis St. Petersburg. Deutsch sprechende Reiseleitung.

Tag 1: Fahrt mit dem Schnellzug nach Wladimir. Anschliessend Transfer nach Susdal. Stadtrundgang. Besuch einer lokalen Familie. Hotelübernachtung. Tag 2: Transfer nach Bogolyubowo. Besuch des Klosters und der Mariä-Schutz-und-Fürbitte-Kirche an der Nerl. Fahrt nach Wladimir. Stadtrundgang. Rückfahrt nach St. Petersburg. Täglich ab/bis Moskau. Deutsch sprechende Reiseleitung.

ab CHF 850 pro Person, am 10.6.21

ab CHF 545 pro Person, am 10.6.21

Stopover Insel Olchon

Stopover Ulan Ude

Dauer: 5 Tage/4 Nächte

Dauer: 2 Tage/1 Nacht

Tag 1: 5-stündiger Transfer zur Insel Olchon. Tag 2: Fahrt Richtung Kap Choboj, der Nordspitze Olchons. Später Besichtigung des Schamanenfelsens. Tag 3: Fahrt zum Kap Chargoi. Tag 4–5: freier Tag und Rückfahrt nach Irkutsk. Täglich, ab/bis Irkutsk. Deutsch sprechende Reiseleitung.

Tag 1: Transfer zu Ihrem Hotel. Tag 2: Stadtrundfahrt in Ulan-Ude. Danach Besuch im buddhistischen Iwolginski-Datsan-Kloster. Anschliessend geht es zum Dorf der Altgläubigen. Hier bekommen Sie Volkstänze zu sehen und können auf traditionelle Weise zubereitetes Essen kosten. Täglich, ab/bis Ulan Ude. Deutsch sprechende Reiseleitung.

ab CHF 1090 pro Person, am 10.6.21

ab CHF 395 pro Person, am 10.6.21

Stopover Mongolei–Südgobi

Stopover Peking

Dauer: 5 Tage/4 Nächte

Dauer: 4 Tage/3 Nächte

Tag 1: Besuch des Dschingis-Khan-Denkmals und einer Nomadenfamilie im TereljNationalpark. Übernachtung in Ulan Bator. Tag 2: Flug nach Südgobi. Fahrt zu den Hongor-Sanddünen. Zwei Übernachtungen in Jurten. Tag 3: Fahrt zum GurvanSaihan-Nationalpark. Kleine Wanderung. Tag 4: Rückflug nach Ulan Bator. Stadtrundfahrt. Tag 5: Fortsetzung der Transsib. Täglich ab/bis Ulan Bator. Deutsch sprechende Reiseleitung.

Tag 1: Rikscha-Tour durch die Hutongs. Hotelübernachtung. Tag 2: Tour zur Verbotenen Stadt mit ihren unzähligen Palästen und Gärten sowie dem Platz des Himmlischen Friedens. Anschliessend Fahrt zum Sommerpalast. Hotelübernachtung. Tag 3: Ausflug zur Chinesischen Mauer. Hotelübernachtung. Tag 4: Rückreise oder individuelle Verlängerung. Täglich ab/bis Peking. Deutsch sprechende Reiseleitung.

ab CHF 1890 pro Person, am 10.6.21

ab CHF 830 pro Person, am 10.6.21

RUSSLAND

31


BALTIKUM Interessieren Sie sich für spannende Geschichte, beeindruckende Architektur und Städte mit einer lebhaften Kulturszene? Schlendern Sie gerne durch farbige Märkte und geniessen ein leckeres Essen? Sind Ihnen weitläufige Strände, romantische Sonnenuntergänge und wilde Nationalparks wichtig? Dann sind Sie im Baltikum genau richtig. Gehen Sie auf Entdeckungsreise, sei es mit dem Auto oder mit dem Bus, und lassen Sie sich von den drei verschiedenen Ländern Litauen, Lettland und Estland begeistern.

TIPP VON DER SPEZIALISTIN A. F REITAG Sind Sie literaturbegeistert? In Nida auf der Kurischen Nehrung hat sich der Schriftsteller Thomas Mann 1929 ein hübsches Sommerhaus gebaut. Die 52 m hohen Dünen bei Nida nannte er «Sahara des Nordens». Im heutigen Museum befindet sich eine interessante Ausstellung über sein Leben und Werk.


R E I S E I N F O R M AT I O N E N

BALKTIKUM

33

BALTISCHE STAATEN Drei Länder mit vielen Gemeinsamkeiten und Eigenheiten – so präsentieren sich Estland, Lettland und Litauen. Unberührte Seenlandschaften, weitläufige Waldgebiete, wogende Felder und charmante Städte findet man in allen dreien. Einen der grössten Unterschiede findet man jedoch bei der kulturellen und sprachlichen Vielfalt der Bewohner. Wussten Sie, dass die Balten sich auf Russisch oder Englisch verständigen?

DIE HAUPTSTÄDTE Alle drei Ortschaften begeistern durch einen ganz eigenen Charme. Tallinn ist die bekannteste, der mittelalterliche Stadtkern beeindruckt jeden Besucher. Das weniger bekannte Riga bezaubert durch ein reges Kulturleben und eine ausgezeichnete Gastronomie. Vilnius wird oft vergessen, überzeugt aber mit prunkvollen Bauten, engen Gassen und schnuckeligen Cafés. Alle drei Städte können Sie einfach kombinieren und ihre Gemeinsamkeiten und Einzigartigkeiten erleben.

land liegt die hübsche Ortschaft Nida. Bekannt ist sie nicht nur wegen der wunderschönen Lage, sondern vor allem als Künstlerkolonie. So verbrachte zum Beispiel Thomas Mann hier mehrere Sommer seines Lebens. Unternehmen Sie bei schönem Wetter eine Fahrradtour und geniessen Sie den fantastischen Blick über die Wellen und Dünen.

JÜRMALA, LET TLAND

Nur 25 Kilometer von der lettischen Hauptstadt findet man an der Rigaer Bucht wunderschöne Sandstrände und hübsche Örtchen. Im bekannten Jürmala können Sie stundenDAS HOCHLAND VON LITAUEN lang den kilometerlangen Sandstränden entlanglaufen, Das im Norden und Nordosten gelegene Hügelland ist eine Fahrradtour unternehmen oder einen Bummel durch dicht bewaldet und begeistert durch viel Natur. Aber auch die Hauptstrasse mit den hübschen Holzhäusern unternehinteressante Städte und historische Bauten sind hier zu men. Auch auf einer Städtereise lohnt sich ein Tagesausfinden. So ist das mittelalterliche Kaunas sicher einen Be- flug an die Küste und bietet das perfekte Kontrastprosuch wert, das historische Zentrum lädt zu einem Bummel gramm zum Städteerlebnis. ein. Aber auch die bekannteste Burg des Baltikums befindet sich in der Region. Die Wasserburg Trakai müssen Sie GAUJA-NATIONALPARK, LET TLAND gesehen haben. Die massiven roten Mauern und Wehr- Im Gauja-Tal befindet sich der älteste und grösste Nationaltürme thronen auf der kleinen Insel, das blaue Wasser des park Lettlands. Auf einer Kanutour kann man steile KlipSees bietet einen wunderschönen Kontrast. pen sowie rötlich und goldfarbene Sandstein-Gebilde bewundern. Durchstreifen Sie zu Fuss auf einer Wanderung die Gegend und geniessen Sie auf einer Anhöhe den erKURISCHE NEHRUNG, LITAUEN Badefreuden kann man nicht nur im Süden Europas erle- habenen Panoramablick über die Umgebung. Vor allem im ben. Denn die Kurische Nehrung bietet nicht nur weisse Herbst, wenn die Blätter der Bäume in ganz unterschiedSandstrände mit hohen Dünen, sondern wenig Trubel und lichen Farben leuchten, ist der Nationalpark ein wahres viel Platz für einen Strandtag. Fast an der Grenze zu Russ- Wunderland.

INSELN SAAREMAA UND HIIUMAA, ESTLAND Ab auf die Insel! Denn die beiden grössten estnischen Eilande bieten einsame Landschaften und kleine Dörfer. Kilometerlange Küsten, ausgedehnte Wälder und Moore im Innern begeistern Naturliebhaber. Kulturliebhabern empfehlen wir einen Besuch auf der Ordensburg in Kuressaare. Sie gehört zu den bedeutendsten Bauten in ganz Estland. Planen Sie sicher genug Zeit auf den beiden Inseln ein, denn der Abschied wird Ihnen schwer fallen.

NORDESTLAND Kontrastreich ist die Natur im Norden des Landes. Mit Lahemaa befindet sich hier der schönste Nationalpark von Estland mit seinen ausgedehnten Wäldern, wilden Flüssen und der zerklüfteten Küste. Daneben sollten Sie unbedingt in Ontika einen Stopp einlegen. Hier befindet sich die höchste Steilküste des Landes, die imposant 55 m aus dem Meer ragt. Von der Plattform hoch über dem Wasser können Sie den Blick in die Ferne schweifen lassen.


34

GEFÜHRTE RUNDREISEN

B A LT I K U M

REISEART & UNTERKUNFT

REISETYP

h n qf

y x c opa

PREIS

ab CHF 975 pro Person im Doppel, z.B. am 14.5.21

KULTURELLES UND KULINARISCHES BALTIKUM Landschaftliche Schönheiten und kulturelle Highlights begleiten Sie auf Schritt und Tritt. Traditionell zubereitete Gerichte und geheime Rezepte, kombiniert mit feinen lokalen Getränken, lassen Ihre Sinne kulinarisch verwöhnen. Lernen Sie die drei spannenden Länder des Baltikums von ihrer besten Seite kennen.

8 TAGE/ 7 NÄCHTE AB VILNIUS BIS TALLINN An ausgewählten Daten als Gruppenreise (mindestens 2/maximal 30 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Vilnius Individuelle Anreise. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Nachtessen im Hotelrestaurant und Übernachtung in Vilnius. 2: Vilnius–Kaunas Entdecken Sie die litauische Hauptstadt auf einer Stadtführung. Anschliessend Fahrt nach Trakai. Die Inselstadt ist für ihre gotische Wasserburg berühmt. Weiterfahrt nach Kaunas. Kulinarische Abendshow und Übernachtung in Kaunas. 3: Kaunas–Nida Heute erkunden Sie auf einem Altstadtrundgang Kaunas. Am Nachmittag Fahrt in Richtung Ostsee. Nach einer Fährüberfahrt gelangen Sie zu der Kurischen Nehrung. Nachtessen in einem landestypischen Restaurant. Übernachtung in Nida.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

• • • • •

A B C D E F

7 Übernachtungen in Mittelklassehotels, Frühstück 2x Mittagessen 5x Nachtessen Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte gem. Programm Deutsch sprechende Reiseleitung

4: Nida–Riga Fährüberfahrt zum Festland und Altstadtrundgang in Klaipeda. Auf der anschliessenden Fahrt nach Riga machen Sie in der Nähe von Siauliai einen Halt beim Wallfahrtsort Berg der Kreuze. Nachtessen und Übernachtung in Riga. 5: Riga Sie besuchen den grössten Bauernmarkt Lettlands. Hier bieten Bauern Gemüse, Obst, Fleisch, Honig und andere Köstlichkeiten an. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in Riga. 6: Riga–Tallinn Heute fahren Sie zum Nationalpark Gauja. Ein besonderes Juwel ist hier die im 13. Jahrhundert errichtete Bischofsburg Turaida. Zünftiges Mittagessen auf dem Bauernhof Zipari. Abwechslungsreiche Weiterfahrt nach Tallinn. Übernachtung in Tallinn.

Vilnius Kulinarische Show in Kaunas Kurische Nehrung Riga Bischofsburg Turaida Tallinn

7: Tallinn Besichtigung der Mittelalterlichen Stadt. Mit ihren verwinkelten Gassen, hohen Kirchtürmen und alten Bauwerken wirkt Sie wie ein lebendiges Museum. Nachmittag zur freien Verfügung. Am Abend erwartet Sie zum Abschied ein landestypisches Nachtessen. Übernachtung in Tallinn. 8: Tallinn Rückreise oder individuelle Verlängerung. Hinweis Bei weniger als 7 Teilnehmern wird die Tour von einem Driver-Guide geführt.

VNO 7006 RTP006

Helsinki Golf von Finnland

Stockholm Tallinn

6

ESTLAND

Narva Peipussee

HIIUMAA SAAREMAA

Pärnu Vörtsjärv

Golf von Riga 5

Baltische See

Klaipeda Nida 3

RUSSLAND

Sigulda 4 Riga

LETTLAND

Siauliai

LITAUEN Kaunas

2 1

POLEN

Trakai

Vilnius

WEISSRUSSLAND


GEFÜHRTE RUNDREISEN REISEART & UNTERKUNFT

REISETYP

h q

ä $ y x uiop

B A LT I K U M

35

PREIS

ab CHF 1415 pro Person im Doppel, z.B. am 19.6.21

FAHRRADABENTEUER IM BALTIKUM Entspannt und doch erlebnisreich – eine Reise mit dem Fahrrad durch das Baltikum lohnt sich auf jeden Fall. Keine hohen Berge erschweren das Vorankommen, auf den kleinen Strassen entlang von naturbelassenen Küsten und durch wunderschöne Nationalparks ist der Weg das Ziel. Daneben bleibt aber auch genügend Zeit, die mittelalterlichen Städte, feudalen Schlösser und malerischen Fischerdörfer zu durchstreifen. Golf von Finnland

Tallinn

1

HIIUMAA

5

Lahemaa Nationalpark

ESTLAND

SAAREMAA Golf von Riga

Baltische See

Jumala

4 1

RUSSLAND Riga

LETTLAND Palanga Nida 3

Kintai

LITAUEN Trakai

2

1

Vilnius

POLEN

WEISSRUSSLAND

9 TAGE/8 NÄCHTE AB VILNIUS BIS TALLINN An ausgewählten Daten als Gruppenreise (mindestens 10/maximal 16 Personen), Englisch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Vilnius Anreise nach Vilnius und freie Zeit. Am Abend treffen Sie Ihre Gruppe und die Reiseleitung. 2: Wasserburg Trakai (Rad: 13 km) Heute geht es mit dem Bus zum Trakai-Nationalpark. Sie übernehmen das Fahrrad und erkunden die wunderschöne Region und die Burganlage. Gegen Abend erfolgt die Rückfahrt nach Vilnius. 3: Vilnius–Klaipeda (Rad: 40 km) Busfahrt nach Kintai. Nach dem Mittagessen beginnt Ihre Fahrt der Lagune entlang zum Kap Vent. Weiterfahrt mit dem Bus nach Klaipeda, dem Tor Litauens zur Ostsee.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

• 8 Übernachtungen in komfortablen Unterkünften, Frühstück • Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte • Englisch sprechende Reiseleitung

A B C D E

4: Kurische Nehrung (Rad: 40 km) Am heutigen Tag erkunden Sie den Nationalpark Kurische Nehrung. In Nida steigen Sie auf das Fahrrad um und radeln durch die faszinierende Landschaft dieses Naturparadieses.

7: Jurmala–Lahemaa-Nationalpark (Rad: 41 km) Nach einer 6-stündigen Busfahrt erreichen Sie das Naturparadies des Lahemaa-Nationalpark. Nach der Ankunft im Hotel unternehmen Sie eine erste Fahrradtour, um den Park zu erkunden.

5: Klaipeda–Riga (Rad: 37 km) Sie fahren mit dem Fahrrad nach Palanga und besuchen den Botanischen Garten und das Bernsteinmuseum. Weiterfahrt nach Sventoji und Busfahrt nach Riga, der Hauptstadt Lettlands. 6: Jurmala (Rad: 12 km) Nach dem Frühstück fahren Sie nach Jurmala mit seinem 32 km langen weissen Sandstrand. Mit dem Fahrrad erkunden Sie die Stadt und die Umgebung. Für die Rückfahrt nach Riga haben Sie die Wahl zwischen Bus oder Fahrrad (25 km).

Drei baltische Hauptstädte Wasserburg Trakai Kurische Nehrung Badeort Jurmala Nationalpark Lahemaa

8: Lahemaa-Nationalpark–Tallinn (Rad: 37 km) Nach dem Frühstück geniessen Sie die gewaltigen Naturschönheiten des Nationalparks mit dem Fahrrad. Busfahrt nach Tallinn, wo Sie einen freien Nachmittag geniessen. 9: Tallinn Ende der Tour und individuelle Rückreise.

XEEU 7048


36

GEFÜHRTE RUNDREISEN

B A LT I K U M

REISEART & UNTERKUNFT

REISETYP

j n wf

ä $ y x uiop

PREIS

ab CHF 1160 pro Person im Doppel, z.B. am 10.7.21

WANDERREISE ENTLANG DER BERNSTEINSTRASSE Weite Landschaften mit Wäldern und Seen ohne anstrengende Auf- und Abstiege. Lernen Sie Lettland und Litauen auf entschleunigte Art und Weise kennen. Die Begegnungen mit der gastfreundlichen Bevölkerung und die Wanderungen auf Naturpfaden werden Sie begeistern.

10 TAGE/9 NÄCHTE AB/BIS RIGA An ausgewählten Daten als Gruppenreise (mindestens 5/maximal 15 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Riga Individuelle Anreise. Am Abend treffen Sie die Gruppe und Ihre Reiseleitung. 2: Riga–Marciena Starten Sie den Tag mit einem Streifzug durch die Altstadt von Riga. Anschliessend Fahrt Richtung Marciena. Unterwegs unternehmen Sie im Gauja-Nationalpark eine Wanderung. Übernachtung in einem Herrenhaus in Marciena. 3: Marciena–Aukstaitija-Nationalpark Die heutige Tagesetappe führt Sie über die Grenze nach Litauen. Im malerischen Aukstaitija-Nationalpark mit seinen zahlreichen Seen, ausgedehnten Wäldern und Mooren unternehmen Sie eine Wanderung. Nachtessen und Übernachtung auf einem typisch litauischen Gutshof.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

• 9 Übernachtungen in landestypischen Unterkünften, Frühstück • 2x Nachtessen • 6x geführte leichte bis mittlere Wanderungen • Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte • Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E F

4: Aukstaitija-Nationalpark–Vilnius Das gotische Vilnius ist ein wahres Highlight der Reise. Nebst einer Stadtführung unternehmen Sie auch einen Besuch in einer Leinenmanufaktur.

8: Klaipeda Fährüberfahrt zur Kurischen Nehrung. Besuch der Bernsteingalerie sowie eine Wanderung zu den grössten Sanddünen Europas.

5: Vilnius Heute geniessen Sie einen Ausflug nach Kernave. Anschliessend wandern Sie im Regionalpark Neris. 6: Vilnius–Jurbarkas Vormittags Wanderung im historischen Nationalpark Trakai. Freuen Sie sich auf das heutige Etappenziel. Nachtessen und Übernachtung in einer ehemaligen Wassermühle im Raum Jurbarkas. 7: Jurbarkas–Klaipeda Leichte Wanderung im Regionalpark Rambynas mit der Weissstorch-Kolonie. Abendlicher Stadtrundgang durch Klaipeda.

Riga Aukstaitija-Nationalpark Vilnius Besuch der Bernsteingalerie in Nida Sanddünen der Kurischen Nehrung Badeort Palanga

9: Klaipeda–Riga Fahrt nach Riga, unterwegs Halt in Palanga dem grössten Badeort Litauens und dem Wallfahrtsort Berg der Kreuze. 10: Riga Transfer zum Flughafen oder individuelle Weiterreise. Wir empfehlen Ihnen, noch eine 3-tägige Verlängerung in Estland zu buchen. Hinweis Bei weniger als 7 Teilnehmer wird die Tour von einem Driver-Guide geführt. RIX 7006 RTP006

Riga 1

Marciena

LETTLAND Palanga 6

Klaipeda

Siauliai

LITAUEN 4

5

Nida

RUSSLAND (Kaliningrad)

POLEN

Jurbarkas

Daugavpils AukstaitijaNationalpark 2 Ignalina 3

Vilnius

Trakai

WEISSRUSSLAND


GEFÜHRTE RUNDREISEN REISEART & UNTERKUNFT

REISETYP

j b wd

ä y x uop

B A LT I K U M

37

PREIS

ab CHF 870 pro Person im Doppel, z.B. am 9.6.21

TRAUMHAFTE BAHNREISE IM BALTIKUM Bereisen Sie das Baltikum bequem mit dem Zug und entdecken Sie die drei Länder aus einer anderen Perspektive. Sind Sie ein Bahnliebhaber und möchten auf umweltbewusste Weise die Region erkunden? Dann ist das die perfekte Reise für Sie. Neben spannenden Besichtigungen werden Ihnen auch die Begegnungen mit der lokalen Bevölkerung während den Zugfahrten in Erinnerung bleiben. Golf von Finnland 5

Tallinn

Narva Peipussee

HIIUMAA

ESTLAND

SAAREMAA

Vörtsjärv

4

Tartu

Golf von Riga

RUSSLAND

Riga

Baltische See

3

LETTLAND

Siauliai

Klaipeda 2

LITAUEN 1

Vilnius

POLEN

WEISSRUSSLAND

9 TAGE/8 NÄCHTE AB VILNIUS BIS TALLINN An ausgewählten Daten als Gruppenreise (mindestens 5/maximal 15 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Vilnius Individuelle Anreise. Am Abend treffen Sie Ihre Gruppe und die Reiseleitung. Übernachtung in Vilnius. 2: Vilnius Nach dem Frühstück entdecken Sie die barocke Altstadt auf einem geführten Rundgang und besuchen auch das Eisenbahnmuseum. Anschliessend Zugfahrt nach Trakai, welche für ihre Wasserburg bekannt ist. Nach der Besichtigung fahren Sie zurück nach Vilnius, wo Sie übernachten. 3: Vilnius–Klaipeda Am Vormittag 4-stündige Zugfahrt von Vilnius nach Klaipeda. Während dem Altstadtrundgang sehen Sie die Stadt an der Ostsee. Übernachtung in Klaipeda.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

• • • • •

A B C D E F

8 Übernachtungen in Mittelklassehotels, Frühstück 6 Zugfahrten in 2. Klasse 1 Busfahrt Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte Deutsch sprechende Reiseleitung (nicht während der Zugfahrten)

Vilnius Klaipeda Riga Tartu Tallinn Bahnfahrten

4: Klaipeda Tag zur freien Verfügung. Fahren Sie mit dem Linienbus an den herrlichen Strand von Palanga oder zur Kurischen Nehrung mit ihren unendlichen Sanddünen. Übernachtung in Klaipeda.

7: Riga–Tartu Die ca. 4,5-stündige Zugfahrt bringt Sie nach Tartu. Während eines Stadtrundgangs sehen Sie unter anderem die seit 1632 existierende Universität sowie den schönen Rathausplatz. Übernachtung in Tartu.

5: Klaipeda–Riga Im Zug fahren Sie zuerst nach Siauliai, wo Sie die Pilgerstätte Berg der Kreuze besuchen. Anschliessend fahren Sie mit dem Bus nach Riga, der Hauptstadt Lettlands. Übernachtung in Riga.

8: Tartu–Tallinn Mit dem Zug geht es heute nach Tallinn. Auf der Besichtigung entdecken Sie die Schönheit der mittelalterlichen Altstadt. Übernachtung in Tallinn.

6: Riga Heute starten Sie den Tag mit einer Altstadtführung. Ein Besuch auf dem Bauernmarkt rundet die Bekanntschaft mit der lettischen Hauptstadt ab. Nachmittags Ausflug mit dem Elektrozug in den Badeferienort Jurmala. Übernachtung in Riga.

9: Tallinn Fahrt zum Flughafen Tallinn oder individuelle Verlängerung. Hinweis Bei weniger als 7 Teilnehmern wird die Tour von einem Driver-Guide geführt. VNO 7015 RTP015


38

GEFÜHRTE RUNDREISEN

B A LT I K U M

REISEART & UNTERKUNFT

REISETYP

h n qf

x p

PREIS

ab CHF 1220 pro Person im Doppel, z.B. am 4.6.21

PERLEN DES BALTIKUMS Mit einer deutschsprachigen Gruppe erkunden Sie auf dieser abwechslungsreichen Reise mit Vilnius, Tallinn und Riga nicht nur die drei zauberhaften Hauptstädte des Baltikums, sondern auch die skandinavischen Städte Helsinki und Stockholm. Durch die Abstecher an die Ostsee kommen auch Naturfans auf Ihre Kosten und die Freundlichkeit und Herzlichkeit der Menschen wird jeden Besucher der Region in guter Erinnerung bleiben.

9 TAGE/8 NÄCHTE AB VILNIUS BIS STOCKHOLM An ausgewählten Daten als Gruppenreise (mindestens 2/maximal 35 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Vilnius Ankunft in Vilnius und Transfer zu Ihrer Unterkunft. Rest des Tages zur freien Verfügung. Übernachtung in Vilnius. 2: Vilnius–Klaipeda Stadtbesichtigung von Vilnius, dessen Altstadt seit 1994 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Auf Ihrem anschliessenden Weg nach Klaipeda besuchen Sie eine der schönsten Burgen des Baltikums, die Wasserburg von Trakai. Übernachtung in Klaipeda. 3: Klaipeda–Riga Fährüberfahrt zur Kurischen Nehrung mit ihren kleinen Fischerdörfern, Pinienwäldern und endlosen Sanddünen. Strandspaziergang. Auf Ihrer Weiterfahrt nach Riga besichtigen Sie danach den bekannten Berg der Kreuze. Übernachtung in Riga.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

• Übernachtungen: 7x in Mittelklassehotels und 1x auf Fähre (Innenkabine), Frühstück • Tagesfähre Tallinn-Helsinki und Nachtfähre Helsinki-Stockholm • Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte • Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E F

4: Riga Stadtrundfahrt durch Riga, der Perle des Jugendstils. Danach Ausflug zum Schloss Rundale, das oft als «Versailles des Baltikums» bezeichnet wird. Übernachtung in Riga.

7: Tallinn–Helsinki–Stockholm Frühmorgens erfolgt die 2-stündige Fährüberfahrt nach Helsinki. Nach einer Stadtrundfahrt in Finnlands Hauptstadt geht es mit der Nachtfähre nach Stockholm. Übernachtung an Bord der Silja Line-Fähre.

5: Riga–Tallinn Fahrt nach Tallinn mit einem Halt in Pärnu. Das Kur- und Seebad Pärnu an der estnischen Westküste präsentiert sich als Estlands «Sommerhauptstadt». Übernachtung in Tallinn. 6: Tallinn Bei einer Stadtführung entdecken Sie die Schönheiten der Hansestadt Tallinn. Die mittelalterliche Ortschaft mit ihren schmucken Gassen, Wehrtürmen und der prächtigen Kathedrale wird Sie begeistern. Übernachtung in Tallinn.

3 baltische Hauptstädte Wasserburg Trakai Kurische Nehrung Helsinki Nachtfähre Helsinki–Stockholm Stockholm

8: Stockholm Stadtrundfahrt entlang der bedeutendsten Sehenwürdigkeiten Stockholms. Dazu zählen die Altstadt Gamla Stan, das königliche Schloss sowie das Stadshuset. Übernachtung in Stockholm. 9: Stockholm Transfer zum Flughafen von Stockholm und Rückreise oder individuelle Verlängerung. VNO 7013 RTP013

Helsinki 4 Stockholm

SCHWEDEN

6

5

Tallinn 1

HIIUMAA SAAREMAA

ESTLAND Peipussee

Pärnu Vörtsjärv

Golf von Riga

Baltische See

Kopenhagen

Riga 1

LETTLAND

Klaipeda LITAUEN Nida 3

DÄNEMARK Danzig

POLEN

Trakai 2 1

Vilnius

WEISSRUSSLAND


MIET WAGENRUNDREISEN REISEART & UNTERKUNFT

REISETYP

l b n rdf

y x op

B A LT I K U M

39

PREIS

ab CHF 393 pro Person im Doppel, z.B. am 22.4.21

HIGHLIGHTS DES BALTIKUMS Entdecken Sie auf dieser Mietwagenrundreise die Vielfältigkeit der drei Baltischen Länder. In den Hauptstädten schlendert man durch alte Gassen und trifft auf weltoffene Menschen. Riesige Dünen, weitläufige Waldgebiete und dazwischen historische Bauten lassen die Tage wie im Flug vergehen.

Golf von Finnland 1

HIIUMAA

Tallinn

Narva

ESTLAND Peipussee

SAAREMAA

Pärnu Vörtsjärv Golf von Riga

RUSSLAND Sigulda

Baltische See

Riga 1 4

Siauliai

Klaipeda Nida 3

LETTLAND Rundale

LITAUEN Silute

Kaunas 2 1

POLEN

Vilnius

Trakai

WEISSRUSSLAND

8 TAGE/ 7 NÄCHTE AB VILNIUS BIS TALLINN Täglich als Mietwagenrundreise

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Vilnius Ankunft in Vilnius und Übernahme des Mietwagens. Übernachtung in Vilnius. 2: Vilnius–Kaunas (ca. 120 km) Planen Sie heute einen Stopp bei der weltberühmten Wasserburg Trakai ein. Weiterfahrt nach Kaunas, der zweitgrössten Stadt Litauens. Übernachtung in Kaunas. 3: Kaunas–Nida (ca. 290 km) Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Westen. Mit der Fähre gelangen Sie von Klaipeda zu der Kurischen Nehrung. Der Besuch der grossen Wanderdüne und ein Spaziergang den endlosen Stränden entlang lohnen sich auf jeden Fall. Übernachtung in Nida.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

• 7 Übernachtungen in der gewählten Kategorie, Frühstück

A B C D

4: Nida–Riga (ca. 390 km) Auf dem Weg nach Riga gibt es einiges zu sehen. Klaipeda ist bekannt durch ihre historische Altstadt mit Ihren Fachwerkhäusern. Nahe Siauliai lohnt sich der Besuch des Wallfahrtortes Berg der Kreuze. Übernachtung in Riga.

lohnenswert. Geniessen Sie schöne Ausblicke auf das Flusstal und machen Sie eine Wanderung durch die Wälder. Übernachtung in Tallinn.

5: Riga Erkunden Sie Riga und die Umgebung. Besuchen Sie am Morgen den grössten Bauernmarkt Lettlands. Danach haben Sie Zeit, das herrliche Schloss Rundale zu besichtigen. Oder gönnen Sie sich einen Spaziergang durch Riga und kehren Sie in einem gemütlichen Café oder einer Kneipe ein. Übernachtung in Riga. 6: Riga–Tallinn (ca. 370 km) Heute geht es weiter nach Tallinn. Unterwegs ist ein Halt im Gauja-Nationalpark

Drei baltische Hauptstädte Wasserburg Trakai Kurische Nehrung Schloss Rundale

7: Tallinn Die intakte Altstadt von Tallinn ist weltberühmt und wird auch Sie begeistern. Besuchen Sie auch den Domhügel mit der eindrucksvollen russisch-orthodoxen Kirche und dem gotischen Dom. Übernachtung in Tallinn. 8: Tallinn Fahrt zum Flughafen von Tallinn und Rückgabe des Mietwagens oder individuelle Verlängerung.

VNO 7100 RTP100


40

MIET WAGENRUNDREISEN

B A LT I K U M

REISEART & UNTERKUNFT

REISETYP

l m rg

y x c opa

PREIS

ab CHF 845 pro Person im Doppel, z.B. am 10.5.21

SCHLÖSSER UND HERRENSITZE DES BALTIKUMS Auf dieser abwechslungsreichen Mietwagenrundreise besuchen Sie die drei Hauptstädte des Baltikums, treffen auf spannende Sehenswürdigkeiten und erkunden faszinierende Nationalparks. Erleben Sie die unterschiedlichsten Facetten, die das Baltikum bietet. Ausserdem übernachten Sie in aussergewöhnlichen, erstklassigen Unterkünften mit historischem Ambiente.

9 TAGE/8 NÄCHTE AB/BIS RIGA Täglich als Mietwagenrundreise

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Riga Ankunft in Riga und Übernahme des Mietwagens. 2: Riga–Vilnius (ca. 360 km) Entdecken Sie die Hauptstadt Lettlands mit ihren eindrücklichen Markthallen, den kunstvollen Jugendstilhäusern und den schönen Gassen und Gebäuden. Auf dem Weg nach Vilnius lohnt sich ein Halt beim Berg der Kreuze. Sehen Sie eine einzigartige Ansammlung von mehr als 50000 Kreuzen. 3: Vilnius–Trakai (ca. 35 km) Die grüne Hauptstadt Litauens ist eingebettet in eine schöne Hügel- und Flusslandschaft. Spazieren Sie durch diese «Perle des Barocks» und besteigen Sie den Burgberg. Weiterfahrt nach Trakai mit der sehenswerten gotischen Wasserburg.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

• 8 Übernachtungen in Erstklasshotels oder historischen Herrenhäusern, Frühstück

A B C D E F

4: Trakai–Dikli (ca. 550 km) Fahrt Richtung Norden nach Lettland. Auf dem Weg besichtigen Sie das prachtvolle Barockschloss Rundale. Machen Sie auf der Weiterfahrt Halt im Gauja-Nationalpark.

7: Lahemaa-Nationalpark–Tallinn (ca. 50 km) Kurze Fahrt nach Tallinn, der bezaubernden Hauptstadt Estlands. Während einer Stadtbesichtigung führt Sie der Weg über malerische Gassen und verwinkelte Treppen durch die mittelalterliche Stadt.

5: Dikli–Tartu (ca. 170 km) Heute führt Ihr Weg nach Tartu, der traditionsbewussten Universitätsstadt. Auf dem Weg empfiehlt sich ein Halt im hügeligen Otepää. Der Ort gilt als Winterhauptstadt Estlands und ist im Sommer ein beliebtes Wandergebiet. 6: Tartu–Lahemaa-Nationalpark (ca. 160 km) Der Lahemaa-Nationalpark gehört zu den wichtigsten Waldschutzgebieten Europas. Hier erwarten Sie zerklüftete Buchten, einsame Wälder und historische Gutshäuser.

Drei baltische Hauptstädte Berg der Kreuze Wasserburg Trakai Universitätsstadt Tartu Nationalpark Lahemaa Historische Unterkünfte

8: Tallinn–Riga (ca. 320 km) Rückfahrt nach Riga. Nutzen Sie die Gelegenheit, die «Hauptstadt des Jugendstils» nochmals zu erkunden. 9: Riga Rückgabe des Mietwagens oder individuelle Verlängerung.

RIX 7102 RTP102 Golf von Finnland

Tallinn HIIUMAA

5

1

LahemaaNationalpark Peipussee

ESTLAND

SAAREMAA

Pärnu

Vörtsjärv 4

Tartu

Golf von Riga

RUSSLAND Gauja-Nationalpark

Baltische See

Riga 1

Sigulda

LETTLAND

Rundale Siauliai

2

LITAUEN 3 1

POLEN

Trakai

Vilnius

WEISSRUSSLAND


ERLEBNISREISEN REISEART & UNTERKUNFT

REISETYP

l b n rdf

ä y x uop

B A LT I K U M

41

PREIS

ab CHF 625 pro Person im Doppel, z.B. am 22.4.21

BALTIKUM MIT ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN Bereisen Sie das Baltikum ganz stressfrei und individuell. Auf dieser Rundreise fahren Sie mit Bus und Bahn durch Estland, Lettland und Litauen und sehen nicht nur die schönsten Ortschaften der drei Länder sondern kommen auch täglich mit der örtlichen Bevölkerung in Kontakt. Entschleunigte Tage sind garantiert.

Golf von Finnland 6

HIIUMAA

Tallinn

Narva

ESTLAND Peipussee

SAAREMAA

Pärnu Vörtsjärv Golf von Riga Baltische See

Jurmala Klaipeda 2 Nida 3

5 4

RUSSLAND LETTLAND Riga

Rundale Siauliai

LITAUEN 1

Vilnius

POLEN

WEISSRUSSLAND

9 TAGE/8 NÄCHTE AB VILNIUS BIS TALLINN Täglich als individuelle Rundreise

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Vilnius Ankunft in Vilnius und Transfer zum Ihrem Hotel. 2: Vilnius Besichtigen Sie die Hauptstadt Litauens, die eingebettet in eine Hügellandschaft und am Zusammenfluss der Flüsse Neris und Vilnia liegt. Spazieren Sie durch diese «Perle des Barocks» und durchstreifen Sie den riesigen Kathedralenplatz, die belebte Flaniermeile und das Künstlerviertel Uzupis. Vom Burgberg aus haben Sie eine tolle Aussicht auf die «Stadt der Kirchen». 3: Vilnius–Klaipeda (ca. 310 km) Zugfahrt nach Klaipeda. Das ehemalige Memel ist bekannt für seine historische Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

• 8 Übernachtungen in Mittelklassehotels, Frühstück • Zug-, Bustickets (ausgenommen Fahrt Klaipeda-Nida) • Flughafentransfers

A B C D E F

4: Kurische Nehrung Busfahrt auf die Kurische Nehrung nach Nida. Fakultativ können Sie in Klaipeda ein Fahrrad mieten und mit der Fähre auf die Kurische Nehrung übersetzen. Freuen Sie sich auf das idyllische Fischerdorf Nida, hohe Sanddünen, das Bernsteinmuseum sowie das Sommerhaus von Thomas Mann. Rückfahrt per Schiff nach Klaipeda.

kannten Badeort Jurmala und schlendern Sie der Hafenpromenade entlang.

5: Klaipeda–Riga (ca. 320 km) Busfahrt in die lettische Hauptstadt. Unternehmen Sie einen ersten Rundgang durch die sehenswerte Altstadt Rigas. 6: Riga Morgens lohnt sich der Besuch des grössten Bauernmarkt Lettlands, dem so genannten «Bauch Rigas». Oder machen Sie einen Ausflug mit dem Zug zum be-

Vilnius Kurische Nehrung Radtour- und Wandermöglichkeiten Riga Jurmala Tallinn

7: Riga–Tallinn (ca. 370 km) Heute geht es mit dem Bus weiter nach Tallinn, der Hauptstadt Estlands. 8: Tallinn Schlendern Sie durch die mittelalterliche Altstadt und geniessen Sie einen Kaffee in einem der gemütlichen Restaurants. Wie in allen anderen Städten ist es auch in Tallinn möglich, per Fahrrad die Stadt zu erkunden. 9: Tallinn Fahrt zum Flughafen von Tallinn oder individuelle Verlängerung.

VNO 7102 RTP102


bufculkl eoftinlsispirtation

AHR R AD MIT DEM F EN

RUS S FestZU DEN f d em n Fa h rr ad au

ei ie M ie te n S ie F äh re au f d ig en S ie d ie te es ng ru eh N la n d , b e h sc ti sc h e K u ri sl u ft w ild rom an is ch e M ee re fr ie d ie S en Pau se m e at n d ei n u ie si ch a g ö n n en S si ch en h ac ei n . In N id üne und m D en h o h au f d er wald auf den h d en N ad el rc u d h ac d an nze. ssischen Gre Weg zur ru

A V E R T L E V O L E W

GEGENSÄTZE

AUF EINEN BLICK Vom Hoc hha us der Aka dem ie der n Wis sens chaf t gen iess en Sie eine die auf einz igar tige n Aus blick Däc her des gesc häft igen Zen tralmar ktes . Wen n Sie gen au hinen-scha uen , sehe n Sie in entg egen s as etw gese tzte r Rich tung ein nich t gan z so perfekte s Vier tel,, dafü r um so span nen der.

Film ab !!! Das wichtigste Thema der Welt

Love is ...

hr ve rw an de lt Fü r 5 Tage im Ja ftn gr os se s Fr ei lu sic h Ta rtu in ei n Ec ke n wer de ki no. An vi el en es te llt un d Köstfg au Le in w än de n rt. Die Filme vo lichkeiten servie en eh dr ch sis as kl unbekannt bis ebe. s Thema der Li sich nur um da

uniNspirIert? Wir haben noch viele weitere Reisetipps für Sie! Melden Sie sich bei uns.

WOHNZIMMER ATMOSPHÄRE

Handwer kskuns t aus dem ganz en La nd ve re in t in ei ne m lie be vo ll ge st al te te n So uven irg es ch äf t. Nein, nicht 08/1 5-Souvenirs, sonder n Mitbrin gsel, die sc hö ne Er in ne ru ng en an Ih re Re ise in s Ba lti ku m w ec ke n w er de n.

GESCHICHTE HAUTNAH ERLEBEN Übernachten Sie authentisch wie vor 100 Jahren am Peipus-See. Die Welt scheint hier stehengeblieben zu sein, in rustikal eingerichteten Unterkünften ohne Leitungswasser geniesst man die Ruhe und schwelgt in Erzählungen aus vergangenen Zeiten.


TA L L I N N

ESTLAND

43

TALLINN Die sorgsam gepflegte mittelalterliche Stadt Tallinn ist ein Kleinod. Und doch ist sie eine Stadt mit zwei Gesichtern, die unterschiedlicher kaum sein könnten: Moderne und Tradition, Hightech und Altbewährtes. Auch wenn Tallinn sich in den letzten Jahren mächtig herausgeputzt hat, sind die Spuren der jüngsten Vergangenheit noch allgegenwärtig. Entdecken Sie darum die üppige Kulturszene und die historische Umgebung, kombiniert mit dem vielfältigen Nachtleben und luxuriösen Abenteuern einer Hansestadt.

Altstadt Die Altstadt von Tallinn ist einzigartig in Nordeuropa und wird deshalb zu Recht als UNESCO-Welterbe geführt. Die Stadt schafft es auf Anhieb, das Interesse zu wecken: Wenn Sie durch die Gassen des Zentrums flanieren, fühlen Sie sich wie in einem grossen Freilichtmuseum. Schlendern Sie durch die verschlungenen Kopfsteinpflastergassen und bewundern Sie die authentische hanseatische Architektur der Kirchtürme und die vom Alter schiefen, spitzgiebeligen Kaufmanns- und Handwerkerhäuser, welche auf das 11. Jahrhundert zurückgehen. Von einer mächtigen Befestigungsmauer und zahlreichen Wachtürmen eingefasst, entdecken Sie in der Altstadt eine fast labyrinthartige Verästelung von Strassen, Gässchen und Treppen. Auf dem Rathausplatz finden Openair-Konzerte, ein Mittelaltermarkt, das Altstadtfest und der Weihnachtsmarkt unter einem festlich geschmückten Baum statt. Er stellt das

Zentrum der Stadt dar und die meisten Sehenswürdigkeiten Tallinns sind leicht zu Fuss erreichbar. Folgen Sie der Pikk Jalg, dann gelangen Sie auf den Domberg. Von diesem Kalksteinplateau, das sich über der Altstadt erhebt, verschaffen Sie sich einen guten Überblick über die Stadt. Rotermann-Viertel Das neue aufstrebende Viertel von Tallinn befindet sich nur einen 5-minütigen Spaziergang von der Altstadt entfernt. Die ehemaligen Fabrikhallen wurden sorgfältig restauriert und zu gemütlichen Restaurants, Bars oder Geschäften umfunktioniert. Die Mischung aus alten Backsteingebäuden mit moderner Architektur ist ein vollkommen gelungenes Projekt und wird Sie begeistern. Tallinn bietet alles, was Sie von einer modernen europäischen Hauptstadt erwarten.

REISEART & UNTERKUNFT

ln rf äyx uop REISETYP

PREIS

ab CHF 799 pro Person im Doppel,

TALLINNS FARBEN Die Hansestadt versprüht einen Hauch von nordischem Ambiente und begeistert die Besucher mit einer pittoresken Altstadt, in der man sich in vergangene Zeiten zurückversetzt fühlt. Flanieren Sie durch die verwinkelten Gässchen und entdecken Sie kleine, mit Liebe zum Detail eingerichtete Geschäfte oder kosten Sie die lokalen Spezialitäten in einem der gemütlichen Restaurants. Als Kontrast dazu der neue Stadtteil, der die moderne Zeit verkörpert. Zudem lässt sich Tallinn ideal mit Helsinki verbinden.

z.B. am 26.5.21

5 TAGE/4 NÄCHTE AB/BIS TALLINN Täglich als Privatreise (mindestens 2 Personen), Deutsch

INBEGRIFFEN • 4 Übernachtungen im Hotel der Mittelklasse, Frühstück • Ausflüge Tallinn mit dem Fahrrad entdecken, Freilichtmuseum Rocca al Mare und Lahemaa-Nationalpark (inkl. Eintritte) und Deutsch sprechende Reiseleitung

HIGHLIGHTS A Tallinn auf zwei Rädern B Freilichtmuseum Rocca al Mare C Moorschuhwanderung im

Lahemaa-Nationalpark TLL 0114 SOLSOK

REISEVORSCHLAG Ankunft in Tallinn Transfer zum Hotel. Fahrradtour Von der Altstadt bis zur Küstenpromenade. TLL 4006 EXC006 Freilichtmuseum Rocca al Mare Unternehmen Sie eine Zeitreise ins ländliche Estland vom 18.–20. Jh. TLL 4004 EXC004 Lahemaa-Nationalpark Ein einzigartiges Naturerlebnis: Erkunden Sie die Flora und Fauna während einer abenteuerlichen Moorschuhwanderung. TLL 4003 EXC003 Kontaktieren Sie uns für weitere Aktivitäten. Abreise ab Tallinn Transfer zum Flughafen. Ihre Unterkunft Solo Sokos Hotel Estoria unweit der Altstadt.


44

RIGA

LETTLAND

RIGA Riga, die grösste Stadt des Baltikums, ist eine vielseitig schillernde Erscheinung – eine Metropole voller Geschichte und pulsierendem Leben. Die Hansestadt beeindruckt neben der gut erhaltenen Altstadt mit Kirchtürmen und mittelalterlichen Bürgerhäusern vor allem durch die Vielzahl an prächtigen und feinen Jugendstilbauten, weswegen sie öfters auch die «Hauptstadt des Jugendstils» genannt wird. In Riga treffen Sie auf umwerfende Architektur, weitläufige Gärten und Parks, Museen und eine Oper von Weltruf. Auch in kultureller Hinsicht stellt die Stadt den Mittelpunkt der jungen lettischen Republik dar.

Altstadt Riga wird geprägt von schicken Boutiquen, herausgeputzten Strassen und gemütlichen Cafés. Besonders die Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen trumpft mit zeitgenössischen Gebäuden und prächtigen Jugendstilbauten aus dem 19. Jahrhundert auf. Glücklicherweise hat der historische Stadtkern zahlreiche Auseinandersetzungen weitgehend unbeschadet überstanden und wurde 1997 in die Liste des UNESCOWelterbes aufgenommen. Zentrum der mittelalterlichen Altstadt ist der Marktplatz mit dem Rathaus. Das architektonisch und kulturell wertvolle Schwarzhäupterhaus zieht alle Blicke auf sich. Der Bau diente als Versammlungsort der weltweit einzigartigen baltischen Bruderschaft der Schwarzhäupter. Gleich neben dem Schwarzhäupterhaus steht ein von den Rigaern auch «Schwarzer Sarg» genanntes Gebäude, das Okkupationsmuseum. Es dokumentiert die Besetzung Lettlands durch die National-

sozialisten und Sowjetrussen. Jeder Aufenthalt in Riga wird Sie unweigerlich immer wieder in die weitläufige Altstadt führen und vor allem im Sommer können Sie sich die Zeit auf dem weiträumigen Domplatz und in den hübschen Strassencafés und Kneipen vertreiben. Kultur Riga bietet über ihre sehenswerte Architektur und Geschichte hinaus noch mehr: Die Kulturhauptstadt Europas 2014 verfügt über ein äusserst vitales Stadtleben. Mit über 30 Museen sowie 12 Theatern und Opernhäusern wird der Stadt ein kulturell facettenreiches Gesicht gegeben. Lassen Sie sich von den verschiedenen Musikfestivals von Folkloremusik und Oper, mit Musikgrössen der Weltklasse, bis zu Jazz und Rock verzaubern.

REISEART & UNTERKUNFT

ln rf äyc uoa REISETYP

PREIS

ab CHF 535 pro Person im Doppel,

RIGA ENTDECKEN Riga ist definitiv mehr als eine Reise wert! Die unter Denkmalschutz stehende Altstadt lädt zum Bummeln und Schmökern in den zahlreichen Geschäften und erlesenen Boutiquen ein. Geniessen Sie einen Cappuccino in einem der gemütlichen Strassencafés und bestaunen Sie die imposanten Jugendstilbauten. Auch kulturell bietet die Stadt ein umfangreiches Angebot. Zudem findet man zahlreiche Restaurants und Bars, um den Tag bei einem guten Essen oder einem Drink ausklingen zu lassen.

z.B. am 3.6.21

4 TAGE/3 NÄCHTE AB/BIS RIGA Täglich als Privatreise (mindestens 2 Personen), Deutsch

INBEGRIFFEN • 3 Übernachtungen im Hotel der gehobenen Mittelklasse, Frühstück • Ausflüge Bauernmarkt und GaujaNationalpark (inkl. Eintritte) und Deutsch sprechende Reiseleitung

HIGHLIGHTS A Rigaer Bauernmarkt B Gauja-Nationalpark

REISEVORSCHLAG Ankunft in Riga Transfer zum Hotel. Bauernmarkt Auf dem farbenfrohen Markt werden Gemüse, Obst, Honig, Milchprodukte und andere Köstlichkeiten feil gehalten. Degustation von lokalen Spezialitäten. RIX 4055 EXC055 Gauja-Nationalpark Besuch des Nationalparks, der Bischofsburg Turaida, der Ruine der Ordensburg und der Sandsteinhöhle von Gutmann. RIX 4054 EXC054 Kontaktieren Sie uns für weitere Ausflugsmöglichkeiten in der Stadt und der Umgebung. Abreise ab Riga Transfer zum Flughafen. Ihre Unterkunft Hotel Avalon im Herzen der Altstadt. Sehenswürdigkeiten und Restaurants in unmittelbarer Nähe.

RIX 0115 AVALON


VILNIUS

L I TA U E N

45

VILNIUS Nicht ohne Grund wird Vilnius «Perle des Barock» oder «Stadt der Kirchen» genannt. In der europäischen Metropole, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Die Glockentürme der mehr als 30 katholischen und ortho doxen Kirchen und 40 Klöster prägen die Silhouette. Prachtvolle Meisterwerke der Baukunst verschiedener Stile und die Vielvölkergeschichte bestimmen heute die Atmosphäre und den Charme dieses lebendigen und multikulturellen Treffpunktes zwischen Ost und West.

Sehenswürdigkeiten Sie kommen schnell ins Schwärmen, wenn Sie in die Altstadt von Vilnius mit ihren malerischen, engen Gassen eintauchen. Vilnius ist bezaubernd schön und lädt zum Flanieren ein. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Ruine der Burg von Gediminas und thront auf dem Burgberg über der Stadt. Im erhaltenen Turm der Burg ist heute ein geschichtliches Museum untergebracht. Eine kleine Standseilbahn führt auf den Burgberg. Das Herz von Vilnius schlägt auf dem Kathedralenplatz, am Fusse des Burgberges, wo sich die Strassen kreuzen und das Leben pulsiert. Hier haben zwischen 1988 und 1990 im Unabhängigkeitskampf viele Kundgebungen stattgefunden. In der Altstadt entlang der Pilies gatve, der ältesten und im Mittelalter längsten Strasse der Stadt, säumen sich heute nebst Kirchen, prunkvollen Bürgerhäusern und Palästen, heimelige Cafés, Restaurants und Geschäfte.

Architektur Vilnius wirkt wie ein steinernes Bilderbuch der europäischen Architekturgeschichte. Hier Backsteingotik oder Barock, dort Renaissance oder Klassizismus. Dazwischen stolze Kuppen von russisch-orthodoxen Kirchen und die Gründerzeitbauten des Bürgertums. Die eindrückliche Universitätsanlage mit der ältesten Bibliothek Litauens und eigener Kirche vereint alle architektonischen Baustile. Wasserburg Trakai Nur 27 km südwestlich von Vilnius liegt das hübsche Städtchen Trakai in der malerischen Landschaft des historischen Nationalparks und umrahmt von grünen Wäldern in einer Seenplatte von zehn Seen. Sie können nicht aus Litauen abreisen, ohne in der «Stadt auf dem Wasser» gewesen zu sein. Hauptattraktion ist die herrliche mittelalterliche Inselburg – die wohl meistfotografierte Burg des Landes.

REISEART & UNTERKUNFT

ln rf yx op REISETYP

PREIS

ab CHF 510 pro Person im Doppel,

DIE FACETTEN VON VILNIUS Tauchen Sie ein in die eindrückliche Welt einer äusserst vielfältigen, bunten und geschichtsträchtigen Stadt! Besteigen Sie den Berg der drei Kreuze und lassen Sie die schöne Aussicht über die grüne Stadt Vilnius auf sich wirken. Danach ist Zeit, in einem der schmucken Cafés in der malerischen Altstadt zu verweilen. Vilnius, auch «Rom des Ostens» genannt, bietet für jeden etwas: Liebhaber der Architektur, Kunst, Geschichte und Kulinarik kommen in der Hauptstadt Litauens gleichermassen auf ihre Kosten.

z.B. am 27.5.21

4 TAGE/3 NÄCHTE AB/BIS VILNIUS Täglich als Privatreise (mindestens 2 Personen), Deutsch

INBEGRIFFEN • 3 Übernachtungen im Hotel der gehobenen Mittelklasse, Frühstück • Ausflüge Kreatives Vilnius und Wasserburg Trakai (inkl. Eintritte) und Deutsch sprechende Reiseleitung

HIGHLIGHTS A MO-Museum B Wasserburg Trakai

REISEVORSCHLAG Ankunft in Vilnius Transfer zum Hotel. Kreatives Vilnius Zu Fuss erkunden Sie Uzupis, Künstlerviertel und unabhängige Republik. Besuch des MO-Museums für moderne Kunst mit Kunstwerken ab 1960 bis heute. VNO 4004 EXC004 Wasserburg Trakai Besichtigung der imposanten Burg mit Museum auf einer Insel im Galve-See. VNO 4001 EXC001 Kontaktieren Sie uns für weitere Aktivitäten, um Ihren Aufenthalt individuell zu gestalten. Abreise ab Vilnius Transfer zum Flughafen. Ihre Unterkunft Amberton Cathedral Square in der Altstadt. Restaurants, Cafés und Kathedrale in Gehdistanz.

VNO 0114 AMBCAT


POLEN Polen, auch als grüne Lunge Europas bekannt, ist das perfekte Ziel für aktive und abwechslungsreiche Ferien. Einsame Landstriche, sagenhafte Urwälder, märchenhafte Seen, weisse Sandstrände und zerklüftete Berghänge sind ein Paradies für Naturliebhaber. Daneben bieten die boomenden Städte einen faszinierenden Mix aus Zeugnissen der mehr als 1000-jährigen Geschichte des Landes und den Einflüssen der Moderne. Der Höhepunkt jeder Polenreise sind aber die Begegnungen mit der warmherzigen und weltoffenen Bevölkerung. Diese erobern die Herzen der Besucher im Sturm.

TIPP VON DER SPEZIALISTIN K. STÜSSI Besuchen Sie ein Klezmer-Konzert in der IsaakSynagoge in Krakau. Lauschen Sie dem typischen Musikstil der osteuropäischen Juden. Lassen Sie sich von beschwingten jiddischen Tänzen und langsamen, melancholischen Melodien verzaubern.


GEFÜHRTE RUNDREISEN REISEART & UNTERKUNFT

REISETYP

j w

y x c opa

POLEN

47

PREIS

ab CHF 1225 pro Person im Doppel, z.B. am 10.4.21

PER ZUG ZU DEN HÖHEPUNKTEN POLENS Mit Warschau, Breslau und Krakau entdecken Sie drei Traumziele in Polen. Die Altstädte werden Sie begeistern und das ansteckende Lachen der lokalen Bevölkerung wird Sie mitreissen. Ausserdem besuchen Sie die beeindruckenden Wieliczka-Salzminen mit ihren kunstvollen Salzkammern und erfahren in Auschwitz mehr über die bewegte Vergangenheit Polens.

Warschau 1

Breslau

2

POLEN

3

Krakau

TSCHECHISCHE REPUBLIK

8 TAGE/ 7 NÄCHTE AB WARSCHAU BIS KR AK AU An ausgewählten Daten als Gruppenreise, Englisch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Warschau Individuelle Anreise. Am Abend treffen Sie die Gruppe und Ihre Reiseleitung. 2: Warschau Stadtführung zu Fuss durch die Altstadt mit ihren historischen Plätzen und gotischen Kirchen. Anschliessend Besuch des königlichen Schlosses aus dem 17. Jahrhundert und des Lazienki-Palastes, der den Übernamen polnisches Versailles trägt. 3: Warschau–Breslau Zugfahrt nach Breslau. Die charmante Altstadt ist auf 12 Inseln gebaut und von Flüssen und Kanälen umgeben. Halten Sie auch Ausschau nach den gusseisernen Zwergen, die überall in der Stadt zu finden sind.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

• • • •

A Farbenfrohe Altstadt von Warschau B Breslau, Venedig Polens C Mittelalterliches Krakau

7 Übernachtungen in Mittelklassehotels Täglich Frühstück, 1x Nachtessen Englisch sprechende Reiseleitung Ankunfts- und Abreisetransfer

4: Breslau Tag zur freien Verfügung. Machen Sie zum Beispiel einen Ausflug in die historische Stadt Zagan oder geniessen Sie das wunderschöne Breslau. Ein Bummel über den Marktplatz ist definitiv empfehlenswert.

reizvolle Altstadt von Krakau. Sie ist die einzige grosse polnische Stadt, die den 2. Weltkrieg unbeschadet überstanden hat. Viele der Strassen sind immer noch so wie vor Hunderten von Jahren.

5: Breslau–Krakau Mit dem Zug fahren Sie nach Krakau. Am Nachmittag besuchen Sie den Hauptmarkt, Europas grösster mittelalterlicher Platz. Dieser ist das Herzstück des Krakauer Lebens. Umgeben wird er von historischen Häusern, zum Beispiel der alten Tuchhalle.

7: Krakau Am Morgen Zeit zur freien Verfügung. Optionaler Ausflug nach Auschwitz-Birkenau. Am Nachmittag Besuch des jüdischen Viertels in Krakau, Schauplatz von vielen Filmen wie Schindlers Liste. Typisches, polnisches Nachtessen.

6: Wieliczka, Krakau Heute steht das Salzbergwerk von Wieliczka auf dem Programm. 300 m unter der Erde bestaunen Sie die alte Kapelle, den Salzsee und diverse Kammern. Nach der Rückkehr Stadtrundgang durch die

8: Krakau Individuelle Rück- oder Weiterreise.

XEEU 7039 RTP039


48

MIET WAGEN, MOTORHOMES

B A LT I K U M

MIETWAGEN, MOTORHOMES Entdecken Sie das Baltikum auf eigene Faust in einem Mietwagen oder Mothorhome. Mit Travelhouse lernen Sie die entlegensten Ortschaften Osteuropas kennen und sind dabei flexibel und unabhängig unterwegs.

STR ASSENZUSTAND Die Hauptstädte des Baltikums sind mit der gut ausgebauten «Via Baltica» miteinander verbunden. Viele überregionale Strassen sind ebenfalls in gutem Zustand. Achten sollte man in ganz Osteuropa auf Schlaglöcher und holprige Übergänge bei Eisen- und Strassenbahnen. In der Dunkelheit ist besondere Vorsicht geboten, denn viele Fahrzeuge sind nur schlecht oder gar nicht beleuchtet.

K AT. ECONOMY

K AT. COMPACT

K AT. STANDARD

z. B. VW Polo 4 Personen, 1 Koffer

z. B. VW Golf 5 Personen, 1–2 Koffer

z. B. VW Passat 5 Personen, 2–3 Koffer

URBAN PLUS

FAMILY STANDARD

FAMILY PLUS

Fiat-Ducato-Chassis

Fiat-Ducato-Chassis

Fiat-Ducato-Chassis

VAN

SMALL

FAMILY

Fiat-Ducato-Chassis

z. B. Fiat-Ducato-Chassis

z. B. Fiat-Ducato-Chassis


CHINA Erweitern Sie Ihre Erlebnisreise mit der Transsibirischen Eisenbahn mit einem interessanten Anschlussprogramm in China. Ein ausführliches, vom Spezialisten ausgewähltes Angebot ab Peking finden Sie in unserem China-Katalog. Den neuen Katalog erhalten Sie im Reisebüro oder bestellen Sie diesen unter travelhouse.ch/kataloge. April 2021 bis März 2022

CHINA JAPAN MIT TAIWAN • MONGOLEI • KOREA


IHRE REISE, UNSERE

LEIDENSCHAFT. November 2020 bis März 2021

SKANDINAVIEN

BRITISCHE

SKANDINAVIEN

UND ISLAND

UND ISLAND

MIT DIREKTFLÜGEN NACH FINNISCH LAPPLAND UND NORDNORWEGEN

MIT FÄRÖERN • GRÖNLAND

MIT TAIWAN • MONGOLEI • KOREA

November 2020 bis Oktober 2021

RIADS • RUNDREISEN BADEFERIEN

April 2021 bis März 2022

USA

April 2021 bis März 2022

MIT YUKON

ITALIEN • FRANKREICH • SPANIEN PORTUGAL • GRIECHENLAND TÜRKEI • BALKAN • SLOWENIEN POLEN • ORIENT • ÄGYPTEN

KARIBIK

COSTA RICA • MEXIKO • BELIZE GUATEMALA • HONDURAS NICARAGUA • PANAMA

DOMINIKANISCHE REPUBLIK JAMAIKA • PUERTO RICO VIRGIN ISLANDS • KLEINE ANTILLEN • TURKS & CAICOS

UND KUBA

April 2021 bis März 2022

SÜDSEE

MIT TASMANIEN UND STEWART ISLAND

FRANZÖSISCH-POLYNESIEN FIDSCHI • COOKINSELN NEUKALEDONIEN • SAMOA TONGA • VANUATU PAPUA-NEUGUINEA

April 2021 bis März 2022

Januar 2021 bis Dezember 2021

TÜRKEI • ÄGYPTEN • MAROKKO SÜDAFRIKA • TANSANIA • INDIEN VIETNAM • COSTA RICA • KUBA

März 2021 bis November 2021

SCHWEIZ • ÖSTERREICH • ITALIEN DEUTSCHLAND • FRANKREICH EUROPA • KANADA SÜDLICHES AFRIKA

November 2020 bis Oktober 2021

MITTEL-

AUSTRALIEN

Januar 2021 bis Dezember 2022

März 2021 bis April 2022

November 2020 bis Oktober 2021

April 2021 bis März 2022

NEUSEELAND

ALASKA

OMAN • ARABISCHE EMIRATE INKL. DUBAI UND ABU DHABI KATAR • JORDANIEN

AMERIKA

BRASILIEN • ARGENTINIEN URUGUAY • CHILE • ECUADOR PERU • BOLIVIEN • KOLUMBIEN PARAGUAY • GUYANAS

KANADA

MIT HAWAII • BAHAMAS

November 2020 bis Oktober 2021

November 2020 bis Oktober 2021

ORIENT

MIT BHUTAN • NEPAL

SÜDAMERIKA

SÜDAFRIKA • NAMIBIA BOTSWANA • SAMBIA SIMBABWE • MALAWI MOSAMBIK • KENIA • TANSANIA RUANDA • UGANDA • ÄTHIOPIEN MADAGASKAR • KAPVERDEN

November 2020 bis Oktober 2021

SRI LANKA

MALEDIVEN • MAURITIUS LA RÉUNION • SEYCHELLEN

AFRIKA

MAROKKO

EUROPA • KANADA • USA ARGENTINIEN • CHILE AUSTRALIEN • NEUSEELAND SÜDLICHES AFRIKA • JAPAN

INDIEN

OZEAN

November 2020 bis Oktober 2021

HOMES

MIT POLEN UND DER TRANSSIBIRISCHEN EISENBAHN

INDISCHER

THAILAND • MYANMAR • LAOS KAMBODSCHA • VIETNAM MALAYSIA • HONGKONG SINGAPUR • INDONESIEN PHILIPPINEN

April 2021 bis März 2022

MOTOR-

BALTIKUM

November 2020 bis Oktober 2021

November 2020 bis Oktober 2021

ASIEN

CHINA JAPAN

Januar bis Dezember 2021

RUSSLAND

INSELN GROSSBRITANNIEN • IRLAND KANALINSELN

April 2021 bis März 2022

IRLAND • SCHOTTLAND SCHWEDEN • ISLAND PORTUGAL • SPANIEN GRIECHENLAND • ZYPERN

April 2021 bis März 2022

April bis Oktober 2021

Januar 2021 bis Dezember 2021

PORTUGAL • SPANIEN FRANKREICH • ITALIEN • KROATIEN ALBANIEN • GRIECHENLAND NIEDERLANDE • DEUTSCHLAND ESTLAND