Page 1

januar bis dezember 2017

DER OSTEN Russland, Baltikum, Polen, Tschechien, Ungarn, Kaukasus, Zentralasien, Transsibirische Eisenbahn


Tipp vom spezialisten P. Matter Die Weiten des Ostens lassen sich vielerorts am besten per Bahn erkunden. Ein unvergessliches Erlebnis ist eine Reise mit der Transsib zum mongolischen Nadaam-Fest. Ein farbenfrohes und spektakuläres Festival, bei welchem landesweit Wettkämpfe in den Sportarten Ringen, Bogenschiessen und Reiten ausgetragen werden.

Unser osten In weiten Teilen noch unbekannt, bietet der Osten einen unheimlichen Reichtum an Natur und Kultur. Wer in kur­ zer Zeit viel sehen möchte, reist mit der Transsibirischen Eisenbahn ab Moskau durch Taiga und Tundra, entlang des Baikalsees und durch die mongolische Steppe bis zur ­Millionenmetropole Peking. 9288  km, garantiert unver­ gesslich. Das grösste Land der Welt hat aber auch sonst viel zu bieten. Prunkvoll sind die Zeugen der Zarenzeit, trister jene des Kommunismus, modern die Städte, wäh­ rend auf dem Land die russische Seele noch tief verankert ist. Zum Aufbruch ruft das Baltikum und lockt mit seinen schmucken Hauptstädten, malerischen Inseln und schönen Nationalparks. Ein bisschen langsamer und einfacher

v­ erläuft das Leben im Kaukasus. Die Armenier sind das ­älteste christliche Volk, die vielen Kirchen, Klöster und Wallfahrtsorte erzählen davon. Imposant ist das Berg­ panorama Georgiens, überhaupt ist die Natur sehr ab­ wechslungsreich und schmackhaft der Wein. Weiter öst­ lich wird das Land karger, das Leben orientalischer. Wüsten und Oasenstädte prägen die zentralasiatischen Länder ­Kirgistan, Usbekistan, Tadschikistan und Turkmenistan. Minarette und Moscheen, Basare und Paläste erinnern an Erzählungen aus 1001 Nacht, moderne Prunkbauten und gewagte Skylines an die Herrscher aus jüngerer Zeit. Ihr Travelhouse Team


INHALTSVERZEICHNIS WILLKOMMEN BEI TRAVELHOUSE

3 POLEN

Reiseinformationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68 Ihr Spezialist für flexible Individualreisen. . . . . . . . . . . . . . . 2–3 Geführte Rundreisen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 69–71 Ihr Schlüssel zu Travelhouse und Mietwagenrundreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 72–73 nachhaltigen Ferien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4–5 Warschau . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 74–75 Unsere Reisewelt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6–7 Krakau. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76–77 Danzig . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 78–79 Hotels à la carte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 80–81

1 RUSSLAND Reiseinformationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8–9 Übersicht Rundreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10–11 Übersicht Städte und Regionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12–13 Geführte Rundreisen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14–22 Aktivferien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23–25 Flussfahrten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26–27 Moskau . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28–33 St. Petersburg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34–39

Reiseinformationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40–41 Übersicht Rundreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42–43 Geführte Rundreisen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44–47 Mietwagenrundreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48–54 Rundreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln . . . . . . . . . . . . . . 55 Estland . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 56–58 Lettland . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 59–61 Litauen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 62–64 Hotels à la carte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 65–67

Reiseinformationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110–111 Geführte Gruppenrundreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . 112–113, 117 Geführte Privatrundreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 114–116 Bahnreisen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 118–119

8 TRANSSIBIRISCHE EISENBAHN

Reiseinformationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Übersicht Transsib-Varianten. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 TSCHECHIEN Sonderzüge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Reiseinformationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 82 Gruppenreise im Regelzug . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Mietwagenrundreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83–84 Individuell im Regelzug . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aktivferien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 85 Stopover-Programme . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Prag . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 86–89 Hotels à la carte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 90–91

120–121 122–123 124–129 130–131 132–139 140–142

MIETWAGEN, MOTORHOMES 5 UNGARN

2 BALTIKUM

7 ZENTRALASIEN

Reiseinformationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 92 Mietwagenrundreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 93 Aktivferien . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 94 Budapest . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 95–98 Hotels à la carte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 99–100 Wellness- und Kuraufenthalt Heviz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101

6 K AUK ASUS Reiseinformationen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 102–103 Geführte Gruppenrundreisen . . . . . . . . . . . . . . . . 104, 106–108 Geführte Privatrundreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 105, 109

Mietwagen Osteuropa . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 143 Motorhomes Osteuropa . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 144


IRLAND Svalbard-Inseln

1  RUSSLAND GROSSBRITANNIEN

BELGIEN

2  BALTIKUM

Das grösste Land der Erde beeindruckt auch abseits der Metropolen Moskau und St. Petersburg mit Superlativen und Kontrasten. S. 8–39

4  TSCHECHIEN

3  POLEN

Drei kleine, aufstrebende Staaten NORWEGEN mit eigenständigen Kulturen, wunder­ schönen Naturlandschaften und schmucken Hauptstädten. S. 40–67SCHWEDEN

Die traumhafte Masurische Seenplatte im Norden, Berge im Süden und mit­ tendrin historische Städte mit bewegter Geschichte. S. 68–81

NIEDERLANDE

Heimat von 12 Bauwerken mit UN­ ESCO-Weltkulturerbestatus, unzähligen Naturschönheiten und der «Goldenen Stadt» Prag. S. 82–91

Murmansk NOWAJA SEMLJA Barentssee

2

FINNLAND Kem

DEUTSCHLAND

POLEN

Prag

Tallinn

LETTLAND

ESTLAND

Kaliningrad

LITAUEN

TSCHECHIEN

Riga

Petrozawodsk

St.Petersburg

Vilnius

Warschau

KARELIEN

Weliki Nowgorod ho

ra

Smolensk

Moskau

3

Wladimir Kirow

RUMÄNIEN

WESTSIBIRISCHES TIEFLA

URAL

Nischni Nowgorod

1

l bo To

UKRAINE BULGARIEN

Perm

ma

Kasan

Ka

4

W ol ga

5

Pe

Jaroslawl

UNGARN

Ob

WEISSRUSSLAND

tsc

SLOWAKEI Budapest

8 Wo

lga

RUSSLAND

Jekaterinburg

Samara

Wolgograd

Ob

URAL Omsk

Sotschi

Orsk

EL

Nowosibi

BR US

TÜRKEI

Astrachan Mineralnye Wody

KA UK

KASACHSTAN

US

Tiflis

AS

GEORGIEN

Astana

Kaspisches Meer

ARMENIEN

Aralsee

6

Jerewan

ASERBAIDSCHAN

Baikonur

USBEKISTAN

SYRIEN

7 JORDAN

TURKMENISTAN

Almaty

IRAK Bischkek Teheran

Taschkent Aschgabad

KIRGISTAN

Duschanbe

IRAN

TADSCHIKISTAN

KUWAIT SAUDI ARABIEN

AFGHANISTAN

PAKISTAN


Os. Vrangelya

6   K AUK ASUS

5  UNGARN Budapest, der Plattensee, Gulasch oder Tokajer Süsswein – Ungarn ist definitiv SEWERNAJA SEMLJA ein Land mit Wiedererkennungswert. S. 92–101

7  ZENTRALASIEN

Der Kaukasus ist mit seinen rund 50 ver­­schiedenen Völkern ein interes­ santer Schmelztiegel uralter Kulturen und Traditionen. S. 102–109

Historische Städte, mächtige Moscheen, bunte Basare und eine von Steppen, Wüsten und Bergen geprägte Region. Willkommen in Zentralasien!

S. 110–119 OSTSIBIRISCHES TIEFLAND

Karasee

8  TRANSSIBIRISCHE

EISENBAHN Die Fahrt auf der legendärsten und längsten Bahnroute der Welt lässt Ihren Lebenstraum wahr werden! S. 120–142 KOLYMA-GEBIRGE

Tiksi

Len

a

TSCHERSKI-GEBIRGE NORDSIBIRISCHES TIEFLAND

KAMTSCHATKA

Zhigansk

WERCHOJANSKER-GEBIRGE

Jakutsk

MITTELSIBIRISCHES BERGLAND n Le

AND

NizhnyayaTu nguska

Magadan PetropavlowskKamtschatka

Ochotskisches Meer

a

Olekminsk Lensk SACHALIN

Jen isse i

Angara

Tomsk

STANOWOI-GEBIRGE

Bratsk

Chabarowsk

SÜDSIBIRISCHES GEBIRGE e

Krasnojarsk

Barnaul

Irkutsk

Ba

ika

lse

irsk

Ulan Ude

SAJAN-GEBIRGE ALTAI

Wladiwostok Ulan Bator

MONGOLEI NORDKOREA WÜSTE GOBI

JAPAN Datong

Peking CHINA

SÜDKOREA


IHR SPEZIALIST FÜR FLEXIBLE INDIVIDUALREISEN Ob Sie den Osten das erste Mal oder erneut bereisen, ob Sie einfach oder eher luxuriöser unterwegs sein wollen: Wir sorgen dafür, dass Sie ganz nach Ihren Wünschen in fremde Kulturen eintauchen, faszinierende Menschen kennenlernen und spektakuläre Natur erkunden können. Gerne helfen wir Ihnen, versteckte Schönheiten zu entdecken und Erinnerungen zu sammeln, die Sie nie vergessen werden.

DER OSTEN AUS ERSTER HAND Die meisten von uns haben leider nicht ein Jahr oder mehr Zeit, um Land und Leute, Sitten und Gepflogenheiten eines Landes vertieft kennenzulernen. Nur wer von den Erfahrungen anderer profitieren kann, taucht bereits in wenigen Tagen in fremde Kulturen ein. Genau dafür ist Travelhouse da: Als Travelhouse Kunde profitieren Sie von unserer jahrelangen Reiseerfahrung, der vertieften Länderkenntnis und unserem Netzwerk. So erhalten Sie wertvolle Tipps und Empfehlungen, individuell auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche abgestimmt.

der spezialisierte Reiseveranstalter für diese faszinierende Region und unsere Kunden wissen das zu schätzen. Profitieren auch Sie von unserem Knowhow und lassen Sie sich beraten!

GROSSE AUSWAHL – FÜR HÖCHSTE INDIVIDUALITÄT

Im Laufe der Jahre haben wir immer wieder neue, schöne Nischen entdeckt, die wir Ihnen gerne präsentieren. Entsprechend gross ist heute die Palette – für jeden Anspruch und jedes Budget: • Sie reisen privat oder in Gruppen und werden von einer fachkundigen, lokalen Reiseleitung begleitet. MEHRWERT DURCH KOMPETENZ Bei Travelhouse wird die gesamte Reiseplanung optimal • In jedem Land bieten wir Ihnen eine Auswahl an Rundauf Ihre Wünsche abgestimmt. Lästige Wartezeiten werreisen, Hotels und Aktivitäten an, die Sie individuell den minimiert, Umwege und Touristenfallen vermieden. zusammenstellen können. Wir arbeiten mit Partnern zusammen, die wir persönlich • Sind Sie leidenschaftlicher Sportler, interessieren Sie sich für Musik der diversen Kulturen oder haben Sie ein Faible kennen (einige davon schon seit Jahrzehnten), und können für die Tierwelt? Stellen Sie sich Ihre eigene Traumreise deshalb Qualität und Gastfreundschaft garantieren. Sollte zusammen. Wir sind Ihnen bei der Planung und Organivor Ort einmal eine Planänderung nötig sein, sind unsere sation gerne behilflich! Leute an Ihrer Seite: kompetent, flexibel und hilfsbereit.

EIN ANGEBOT, SO VIELSEITIG WIE IHRE WÜNSCHE Mit Herzblut und Engagement bringen wir Ihnen die Vielfalt des Ostens näher. Vertrauen Sie auf Travelhouse, wenn Sie die schönsten Plätze entdecken wollen. Wir sind


IHR SCHLÜSSEL ZU TRAVELHOUSE UND NACHHALTIGEN FERIEN Wir von Travelhouse sind das ganze Jahr für Sie da: online für die Reisevorbereitung und für den Austausch mit anderen Reisenden; in den Filialen für massgeschneiderte Beratung. Bei uns buchen Sie faire und nachhaltige Ferien mit Reisegarantie.

FOLGEN SIE TR AVELHOUSE ONLINE

GAR ANTIERTE SICHERHEIT

Abonnieren Sie unseren Gratis-Newsletter und erhalten Sie alle drei Wochen Inspirationen, Informationen und Aktionen zu attraktiven Reisen. Lesen Sie den Blog für inspirierende Reiseberichte aus aller Welt. Bleiben Sie mit uns via Facebook in Kontakt – zu Hause oder unterwegs. www.travelhouse.ch/newsletter www.travelhouse.ch/blog www.facebook.com/travelhouse.ch

Buchen Sie Ihre Reise bei einem Mitglied des Garantiefonds der Schweizer Reisebranche und des Schweizer ReisebüroVerbandes (SRV). Nur so sind die von Ihnen im Zusammenhang mit einer Pauschalreise einbezahlten Beträge sowie Ihre Rückreise sichergestellt.

NACHHALTIG UND FAIR

und setzen Sie sich für den Kinderschutz ein. Interessiert? Ihr/e Verkaufsberater/in berät Sie gerne. Informationen zu unserem Nachhaltigkeits-Engagement und Tipps für Ihren aktiven Beitrag finden Sie unter: www.hotelplan-suisse.ch/nachhaltigkeit

Eine intakte Natur und Umwelt bilden die Grundlage für unsere Zukunft. Gleichzeitig ist dies das Fundament für erlebnisreiche Ferien. Deshalb engagiert sich Travelhouse für den nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen und nimmt die soziale Verantwortung wahr. Legen Sie auch Wert auf Nachhaltigkeit? Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, Ihre Reise umwelt- und sozialbewusster zu gestalten: Kompensieren Sie Ihre Flugemissionen, übernachten Sie in nachhaltigen Hotels

Unsere Partner:


UNSERE REISEWELT Es gibt tausende von Möglichkeiten, die Welt zu entdecken. Wir sorgen dafür, dass Sie Ihre ganz spezielle, Ihren Bedürfnissen entsprechende Reise bei uns finden. Verknüpfen Sie nach Lust und Laune Ihre Vorlieben, und wir stellen Ihnen die passende Rundreise zusammen – abgestimmt auf Ihre Wünsche betreffend Gruppengrösse, Komfort, Budget, Reisegewandtheit, Interessen und Hobbys.

UNSERE ICONS ZUR ORIENTIERUNG

HÖCHSTE FLEXIBILITÄT FÜR IHRE RUNDREISE

Die folgenden Icons erlauben Ihnen, aus der Fülle der Angebote jene herauszupicken, die Ihrer Reiseart, Ihrem Reisetyp und Ihren Ansprüchen an die Unterkunft entsprechen. Sollten Sie unsicher sein oder besondere Bedürfnisse haben, lassen Sie sich beraten. Unsere Reiseprofis helfen Ihnen gerne!

Sie wissen am besten, welche Bedürfnisse Sie haben und worauf Sie bei Rundreisen auch unterwegs Wert legen. Dank unserer Erfahrung und einem dichten Kontaktnetz vor Ort können wir auch scheinbar unmögliche Wünsche Wirklichkeit werden lassen.

REISEART Entscheiden Sie, ob Sie lieber begleitet oder unbegleitet, in einer kleinen oder in einer grösseren Gruppe unterwegs sein wollen. Diese vier Möglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung:

h j k l

GEFÜHRTE GRUPPENRUNDREISE

GEFÜHRTE RUNDREISE KLEINGRUPPE

GEFÜHRTE PRIVATRUNDREISE

UNBEGLEITETE RUNDREISE

Gruppenreisen ab 12 Teilnehmenden, unter Führung einer lokalen Reiseleitung.

Gruppenreisen bis 11 Personen, unter Führung einer lokalen Reiseleitung.

Speziell für Sie organisiert, unter Führung einer lokalen Reiseleitung.

Sie erhalten von uns ein Reiseprogramm und Koordinaten der Ansprechpartner vor Ort, reisen aber auf eigene Faust.


REISETYP Was möchten Sie unterwegs unbedingt erleben? Wo liegen Ihre Interessen? Worauf möchten Sie auf keinen Fall verzichten? Diese sechs Icons helfen Ihnen, den Schwerpunkt bei den einzelnen Angeboten schnell zu erkennen:

ä $ y ABENTEUER & ENTDECKUNG

AKTIV & SPORTREISEN

NATUR

Entdeckungsreise in die Wildnis mit abenteuerlichem Charakter.

Beinhaltet Aktivitäten wie zum Beispiel Golf, Radfahren, Reiten oder Wandern.

Erleben Sie die Natur von ihrer schönsten Seite. Entdecken Sie Nationalparks, Naturschönheiten und beobachten Sie die Tierwelt.

x c v KULTUR & GESCHICHTE

GENUSS

LIFESTYLE & ENTERTAINMENT

Erfahren Sie mehr über die Geschichte vergangener Epochen und lernen Sie Land, Menschen und Kultur näher kennen.

Lassen Sie sich verwöhnen. Besuchen Sie beispielsweise einen Kochkurs, eine WhiskyDestillerie oder eine Kaffeeplantage.

Themenparks, Mode, Museen, Unterhaltung und vieles mehr stehen hier im Vordergrund.

UNTERKUNFT Leben Sie gerne unter Einheimischen, in authentischen, einfachen Unterkünften? Legen Sie Wert auf ein Mindestmass an Komfort – oder möchten Sie sich in den Ferien am liebsten etwas verwöhnen lassen? Wählen Sie anhand dieser Icons die passende Unterkunft:

b n m BASIC

KOMFORT

PREMIUM

Sie übernachten in einfachen Unterkünften und Hotels im 1- bis 3-Sterne-Bereich.

Sie übernachten in komfortablen Unterkünften und Hotels im 4-Sterne-Bereich.

Sie übernachten in luxuriösen Unterkünften und Hotels im 5-SterneBereich.


RUSSLAND Dreizehn Millionenstädte, elf Zeitzonen und fast 130 Völker – Russland beeindruckt mit Superlativen und Kontrasten. Architektonisch macht das Land vielerorts einen Spagat zwischen dem Erbe der Zarenzeit, den tristen und gigantischen Hinterlassenschaften der Sowjetunion und modernen Wolkenkratzern in den Ballungszentren. Das grösste Land der Erde liegt auf zwei Kontinenten und ist flächenmässig fast so gross wie Europa und Australien zusammen – genug Platz für den ältesten und tiefsten Binnensee und die längste Eisenbahnstrecke der Welt. KÜCHE

WISSENSWERT

Russland ist ein multikultureller Staat. Die traditionelle Küche der unterschiedlichen Landesteilen ist in erster Linie von der geografischen Lage und den Naturbedingungen der Gegenden beeinflusst. Die typische russische Küche ist üppig und deftig. Berühmt sind die Blini, luftige Buchweizenpfannkuchen, welche gerne mit Kaviar, Honig oder Konfitüre serviert werden. Beliebt sind auch Piroggen genannte Pasteten, die mit Weisskohl, Kartoffeln, Fisch oder Hackfleisch gefüllt werden.

Der Hotelstandard entspricht besonders bei Hotels der Touristen- und der unteren Mittelklasse nicht dem üblichen europäischen Standard. Bei der Ausstattung und Sauberkeit der Zimmer müssen oft Abstriche gemacht werden.

RUSSLAND IN KÜRZE

(Baikalsee) +6 Stunden, Jakutsk +10 Stunden, Kamtschatka-Petropawlowsk +10 Stunden (Winterzeit: jeweils +1 Stunde) Klima Ausser den Tropen sind in Russland alle Klimazonen vertreten. Das europäische Russland besitzt ein kontinentales Klima, welches durch die Wirkung des Atlantiks leicht gemässigt wird. Sommer und Winter sind dabei die dominierenden Jahreszeiten. Dagegen machen sich das kurze Frühjahr und der Herbst mit rasanten Temperaturanstiegen bzw. -abfällen nur wenig bemerkbar.

BESTE REISEZEIT

Aufgrund der Dimensionen des Landes ist eine allgemeine Aussage schwierig. Die besten Reisezeiten für Moskau und St. Petersburg sind Mai und Juni. Bei angenehmen Temperaturen sind die Grossstädte genauso gut zu bereisen wie abgelegene Regionen entlang der Transsib-Route oder der SPR ACHE UND SCHRIF T Russisch gehört zu den slawischen Sprachen, geschrieben Flüsse. Im Juli und August kann der Smog in den Grosswird in kyrillischer Schrift. Trotz der Grösse des Landes städten eine Erkundungstour erschweren. Reisen aussersind die Dialekte weit weniger ausgeprägt als anderswo. halb der Ballungszentren sind in den Sommermonaten Generell werden drei grosse Gruppen von Mundarten un- durchaus zu empfehlen. Mit etwas Glück herrscht im terschieden: Nord-, Mittel- und Südrussisch. Strassen- September noch richtig schönes Herbstwetter. Januar und namen sind bislang fast nur in Moskau und St. Petersburg Februar bieten meist Frost-Garantie. in lateinischer und kyrillischer Schrift ausgeschildert. Sofern ohne Reiseleiter unterwegs, sollte man sich zumindest Grundlagen der russischen Schrift aneignen. Jüngere Russen in den Ballungszentren sprechen etwas Englisch.

Geografie 17 075 400 km² Hauptstadt Moskau Bevölkerung ca. 143 Millionen Landessprache Russisch und 33 regionale Amtssprachen Politische Situation Föderale Republik Währung Russischer Rubel Religion Russisch-orthodox Zeitverschiebung Moskau, St. Petersburg, Petrozavodsk (Karelien) +1 Stunde, Barnaul (Altai) +4 Stunden, Irkutsk


Klimatabelle

J

F

M

A

M

J

J

A

S

O

N

D

Moskau

-7

-6

0

9

17

22

24

22

16

8

0

-5

St. Petersburg Petrozawodsk, Karelien Kaliningrad

-5

-4

1

8

16

20

21

20

15

8

2

-2

-9

-8

-2

3

11

17

20

17

11

5

-2

-6

-1

0

5

11

17

21

22

21

17

12

5

1

Wolgograd

-6

-4

0

12

22

26

29

27

20

12

2

-5

Murmansk

-8

-8

-3

2

7

14

18

15

9

3

-3

-6

Sotschi Mineralnyje Wody, Elbrus Barnaul, Altai

1

4

8

16

20

24

26

25

22

15

9

4

-3

-3

2

9

16

20

23

22

16

10

4

-1

-15

-15

-7

3

12

18

20

17

11

2

-7

-14

Irkutsk, Baikalsee

-14

-11

0

8

17

23

25

22

16

8

-3

-11

Jakutsk PetropawlowskKamtschatka

-36 -30

-14

1

13

22

25

22

12

-4 -25 -35

-3

2

6

11

13

17

13

8

-5

-5

1

Tagestemperaturen in °C

Murmansk Kaliningrad Petrozavodsk St.Petersburg Weliki Nowgorod Moskau Kasan Wolgograd Samara Sotschi Astrachan

Perm Jekaterinburg Omsk

Mineralnyje Wody

GEORGIEN

PetropavlowskKamtschatka

RUSSLAND

Kirow

Baikonur

Jakutsk

Chabarowsk

Tomsk Krasnojarsk

Nowosibirsk Barnaul

KASACHSTAN

Baikalsee Irkutsk Ulan Ude Ulan Bator

MONGOLEI

Wladiwostok

CHINA Peking

TIPP VON DER SPEZIALISTIN P. BHAGWANANI Die Tatarenstadt Kasan ist muslimisch geprägt, gilt als Perle der Architektur und vereint Orient und Okzident. Die faszinierende Kul-Scharif-Moschee ist eine Augenweide und das Family Center in Form eines übergrossen Topfes bietet einen tollen Blick auf die Stadt.

-3


10

RUNDREISEN

RUSSLAND

RUNDREISEN Russland ist die Heimat imposanter Millionenstädte, aber auch grenzenlos scheinender Naturlandschaften, unzähliger Seen, riesiger Waldflächen und hoher Berge. Entdecken Sie die Vielseitigkeit des grössten Landes der Erde – mit einer Gruppenreise oder als Privatreise mit eigenem Reiseleiter. Wir haben für Sie hierzu einige interessante Rundreise-Varianten zusammengestellt.

GRUPPENREISEN

PRIVATREISEN

KURZFRISTIGE ÄNDERUNGEN

Mit Ausnahme der Grossstädte Moskau und St. Petersburg ist das individuelle Reisen in Russland herausfordernd und eine Gruppenreise meist die bessere Alternative. Alle unsere Rundreisen werden in Zusammenarbeit mit langjährigen Partnern organisiert. Die Gruppen bestehen aus Gästen verschiedener Nationen, die Teilnehmer können während einer Reise wechseln. Für eine grössere Flexibilität besteht die Möglichkeit, bei einigen Rundreisen zwischen einer 3-Sterne- und 4-SterneHotelvariante zu wählen. Die Nachtzüge in Russland sind modern und bequem, die Strecke kann auf Wunsch aber auch mit dem Tageszug gefahren werden.

Auf unseren Privatreisen werden Sie von erfahrenen Reiseleitern begleitet. Vorteile sind die Flexibilität in der Reisegestaltung und die persönliche Betreuung. Die Reisen in diesem Katalog sind Reiseideen, die wir auch sehr gerne Ihren persönlichen Vorstellungen entsprechend anpassen.

Touristen müssen damit rechnen, dass Zutrittsberechtigungen, Öffnungszeiten usw. in Russland kurzfristig und ohne Vorankündigung geändert werden können. Verständnis und Flexibilität seitens der Reisenden sind deshalb Bedingung für einen gelungenen und ungetrübten Aufenthalt.

REISELEITUNG Bei Rundreisen mit Flug- oder Bahnkomponenten ist es üblich, dass sich die Reiseleitung am Flughafen oder Bahnhof von Ihnen verabschiedet und Sie von einer neuen Person am nächsten Etappenort in Empfang genommen werden.


RUNDREISEN FINNLAND

RUSSLAND

FINNLAND

RUSSLAND

FINNLAND

RUSSLAND

RUSSLAND St. Petersburg

St. Petersburg

St. Petersburg

11

RUSSLAND

St. Petersburg Moskau

Weliki Nowgorod Sergijew Possad Moskau

WEISSRUSSLAND

DIE GROSSE RUSSLANDENTDECKERTOUR

8 Tage/7 Nächte ab Moskau bis St. Petersburg

10 Tage/9 Nächte ab Moskau bis St. Petersburg

S. 14 RUSSLAND

Moskau

AUF DEN SPUREN DER ZAREN- UND SOWJETZEIT S. 15

FINNLAND

RUSSLAND

8 Tage/7 Nächte ab Moskau bis St. Petersburg

RUSSLANDS «HELDENSTÄDTE» S. 16

FINNLAND

10 Tage/9 Nächte, ab Wolgograd bis St. Petersburg

S. 17

RUSSLAND RUSSLAND

St. Petersburg

St. Petersburg

Kaspisches Meer

WEISSRUSSLAND

DAS BESTE VON MOSKAU UND ST. PETERSBURG

FINNLAND

KASACHSTAN Wolgograd

Moskau Bogoljubowo

Kolomenskoje

WEISSRUSSLAND

Susdal Wladimir

St. Petersburg

Moskau

KASACHSTAN Sergijew Possad Moskau

Moskau

Moskau

WEISSRUSSLAND

WEISSRUSSLAND

SILVESTERZAUBER IN RUSSLAND

WEISSRUSSLAND

RUSSIA INSIDE

8 Tage/7 Nächte ab St. Petersburg bis Moskau

Baikonur

S. 18

Solowetski-Inseln Weisses Meer Kem

DIE RUSSISCHE AKTE X

8 Tage/7 Nächte ab Moskau bis St. Petersburg

S. 19

7 Tage/6 Nächte ab/bis Moskau

UKRAINE

Kinerma

Noworossiysk Krasnodar Gelendzik Dagomys Krasnaja Poljana Sotschi

Onegasee

Schwarzes Meer

Ladogasee

S. 20

PetropavlovskKamtschatka Viluchinsky-Vulkan Mutnovsky-Vulkan

Gorely-Vulkan

RUSSLAND

RUSSISCH KARELIEN – MYTHEN UND LEGENDEN 9 Tage/8 Nächte ab/bis St. Petersburg

S. 21 RUSSLAND

Barnaul

10 Tage/9 Nächte ab Sotschi bis Krasnodar

FINNLAND

12 Tage/11 Nächte ab/bis Moskau

S. 23

10 Tage/9 Nächte ab/bis Moskau

Kischi-Insel Newa

Swir

Katun

St. Petersburg

Wolga-Ostsee-Kanal

Mandrogi

St. Petersburg

RUSSLAND

Helsinki

Onegasee

Petrozawodsk

S. 24

FINNLAND

Ladogasee

Gorno-Altaisk

Mineralnyje Wody

ELBRUS-TREKKING

RUSSLAND

Byisk

Ust-Kan

Terskol Cheget

GEORGIEN

KAMTSCHATKA – BÄREN, GEYSIRE & VULKANE S. 22

RUSSLAND

Asau

Ksudach-Vulkan Kurilskoye-See Ochotskisches Meer

ABWECHSLUNGSREICHES SÜDRUSSLAND

S. 20

Pastuhov-Felsen Prijut-Schutzhütte Bochki-Camp Bergstation Mir

KAMTSCHATKA

GEORGIEN St. Petersburg

7 Tage/6 Nächte ab/bis Moskau

Elbrus-Hauptgipfel Westgipfel 5642 m.ü.M Ostgipfel 5621 m.ü.M

Tal der Geysire Avanchenksy-Vulkan

RUSSLAND

Waalam-Insel

WELTRAUM-STARTS LIVE MITERLEBEN

Kronotsky-Reservat

FINNLAND

Kischi-Insel Petrozavodsk

Aralsee

Kaspisches Meer

Kirillow

Wolga Rybinsker Stausee

Ust-Koksa

Tungur Camp Vysotnik

Kuchera-See

Jaroslawl

Uglitsch

ALTAI Karatiurek-Pass Gora Belukha

St. Petersburg

RUSSLAND

Moskau

Moskau

WEISSRUSSLAND

KASACHSTAN

REITERLEBNIS IN DEN SIBIRISCHEN WÄLDERN 15 Tage/14 Nächte ab/bis Moskau

ZARENSTADT UND HUSKY-ABENTEUER S. 25

8 Tage/7 Nächte ab/bis St. Petersburg

WOLGA DREAM S. 25

13 Tage/12 Nächte ab Moskau bis St. Petersburg

HELSINKI–ST.PETERSBURG– (MOSKAU) VISUMFREI S. 26

5 Tage/4 Nächte ab/bis Helsinki

S. 27


12

R E I S E I N F O R M AT I O N E N

RUSSLAND

STÄDTE UND REGIONEN Zu Unrecht wird Russland oft auf die bekannten Millionenmetropolen Moskau und St.Petersburg beschränkt. Das riesige Land bietet auch abseits dieser Grossstädte zahlreiche Gegenden, die es sich zu bereisen lohnt. Und viele Reisende sind sich einig: Russland beginnt erst dort, wo der Asphalt aufhört.


R E I S E I N F O R M AT I O N E N

RUSSLAND

13

MOSK AU

ST. PETERSBURG

GOLDENER RING

PETROZAWODSK, REGION K ARELIEN

Die russische Hauptstadt präsentiert sich historisch und erstrahlt zugleich in modernem Glanz. Neben grossartiger Kunst und Architektur locken trendige Cafés und Bars, schicke Restaurants und teure Boutiquen. Rundreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 14–20 Ausflüge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 29–30 Hotels. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 31–33

St. Petersburg hat seinen Glanz als einstige Zarenmetropole bewahrt. Prunkvolle Paläste, üppige Grünanlagen und zahlreiche Wasserwege zieren diese sehenswerte und nach Westen orientierte Stadt. Rundreisen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 14–19 Ausflüge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 35–36 Hotels. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 37–39

Als Goldener Ring werden altrussische Städte nordöstlich von Moskau bezeichnet und bieten Einblick in die Geschichte der Entstehung Russlands. Nirgendwo sonst findet sich eine solch grosse Ansammlung architektonischer Meisterwerke alter Kirchen und Klöster – untermalt von der Schönheit der zentralrussischen Landschaft. Besonders sehenswert sind die Orte Wladimir, Susdal und Sergijew Possad. Grosse Russland-Entdeckertour . . . . . S. 15

Die Hauptstadt Kareliens mit ca. 262 000 Einwohnern liegt am Onega-See, ca. 400 km nordöstlich von St. Petersburg. Sie gilt als Ausgangspunkt für Ausflüge zu den unberührten Seenplatten der Region. Kulturinteressierte steuern die Kischi-Insel mit ihren Holzkirchen an. Durch Petrozawodsk verläuft auch die Murmanbahn, welche von St. Petersburg nach Murmansk führt. Russisch-Karelien. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 21 Zarenstadt und Husky-Abenteuer . . . S. 25

KALININGRAD

WOLGOGR AD

MURMANSK

SOTSCHI, REGION K AUK ASUS

Die an der Ostsee liegende Enklave Kaliningrad (früher Königsberg) ist vom Mutterland Russland abgetrennt und grenzt an Polen und Litauen. Ca. 432 000 Einwohner zählt die ehemalige Hauptstadt Ostpreussens. Heute erinnern allerdings nur noch wenige Bauten und Strassenzüge an die Vergangenheit. Das früher dicht bebaute Stadtzentrum besteht heute aus Parks, breiten Strassen und vielen Freiflächen.

Wolgograd mit ca. 1 Mio. Einwohnern liegt an der Wolga und ist ein wichtiges Industriezentrum sowie ein bedeutender Verkehrsknotenpunkt der Region. Durch die Schlacht von Stalingrad im Winter 1942/43 ging die Stadt in die Geschichte ein. Sehenswürdigkeiten sind das Kriegsmuseum mit Mahnmal sowie die 33 m hohe MutterHeimat-Statue. 1961 wurde Stalingrad wieder in Wolgograd umbenannt. Russlands «Heldenstädte» . . . . . . . . . . . S. 17

Murmansk mit ca. 307 000 Einwohnern liegt nördlich des Polarkreises auf der russischen Halbinsel Kola, unweit der Grenze zu Norwegen und Finnland. Die ursprünglichen Bewohner des Gebietes sind Samen. Dank dem Einfluss des warmen Golfstromes ist der Murmansker Hafen ganzjährig eisfrei. Mit etwas Glück sind in den Wintermonaten die sagenhaften Nordlichter am Himmel zu sehen.

Sotschi ist die Sommerhauptstadt Russlands mit ca. 344 000 Einwohnern. Der Badeort am Schwarzen Meer befindet sich am Fuss des Kaukasus-Gebirges und ist für sein subtropisches Klima bekannt, das Mandel- und Zitronenbäume blühen lässt. Vom Strand aus sind bereits die schneebedeckten Gipfel zu sehen. Jeweils im Oktober findet in Sotschi ausserdem der «Grosse Preise von Russland» (Formel 1) statt. Abwechslungsreiches Südrussland . . S. 22

MINERALNYJE WODY, REGION ELBRUS

BARNAUL , REGION ALTAI

JAKUTSK

PETROPAWLOWSK, REGION K AMTSCHATK A

Die Stadt mit ca. 77 000 Einwohnern liegt am Fluss Kuma und verdankt ihren Namen dem für seine Mineralwasserquellen bekannten Gebiet. Mineralnyje Wody wird von einer Steppenlandschaft umgeben und ist der Ausgangsort für Trekking-Touren im Kaukasus. Mit seinen 5642 m gilt der Elbrus als höchster Berg Europas und ist damit Hauptanziehungspunkt von TrekkingBegeisterten aus aller Welt ist. Elbrus-Trekking . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 24

Barnaul mit ca. 613 000 Einwohnern liegt am Fluss Ob und ist die Hauptstadt der Region Altai. Die Stadt ist Ausgangspunkt für viele Trekking- und Reittouren in der Region. Die Gebirgsregion mit ihren bis zu 4500 m hohen Gipfeln ist für die Schönheit ihrer Landschaft und Flora bekannt, Teile des Altai zählen zum Weltnaturerbe der UNESCO.

Wer sich für Russlands entlegenste Winkel interessiert, sollte einen Abstecher nach Jakutsk nicht verpassen. Sie gilt mit ca. 270 000 Einwohnern als kälteste Stadt der Welt. Im Winter herrschen durchschnittlich -40 °C, im Sommer können +30 °C erreicht werden. Jakutsk ist Ausgangspunkt für Schiffstouren auf dem Fluss Lena, der ins Nordpolarmeer mündet. Die Bevölkerung setzt sich überwiegend aus Jakuten, Ewenken und Ewenen zusammen.

Petropawlowsk-Kamtschatski beherbergt ca. 180 000 Einwohner und ist die Hauptstadt der Halbinsel Kamtschatka – «Land der Vulkane» – im ostasiatischen Teil Russlands. Seine Vulkanregion mit rund 30 aktiven Vulkanen gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe. Das Tal der Geysire zählt deren rund 90. Hinzu kommt eine artenreiche Tierwelt mit Millionen von Lachsen und einer grossen Bärenpopulation. Abenteuer Kamtschatka . . . . . . . . . . . . . . . S. 23

Reiterlebnis sibirische Wälder . . . . . . . . S. 25


14

GEFÜHRTE RUNDREISEN

RUSSLAND

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

j w

x p

n f

DAS BESTE VON MOSKAU UND ST. P ETERSBURG Lernen Sie auf dieser interessanten Rundreise die Schönheiten der ungleichen Schwesterstädte Moskau und St.Petersburg kennen. Sie besuchen das schwere und mächtige Moskau, entdecken die aristokratische Schönheit St.Petersburgs und bekommen einen Einblick in die moderne Geschichte des Landes und dessen Traditionen.

8 TAGE/ 7 NÄCHTE AB MOSK AU BIS ST. PETERSBURG

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} 6 Übernachtungen in der gewählten Kategorie, Frühstück } 1 Übernachtung im Nachtzug } Transfers } Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte } Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E

1: Moskau Ankunft in Moskau und Transfer zu Ihrem Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

4: Moskau–Kolomenskoje–St. Petersburg Besichtigung der ehemaligen Zarenresidenz Kolomenskoje. Anschliessend Fahrt mit dem komfortablen Nachtzug nach St. Petersburg.

2: Moskau Ganztägige Stadtrundfahrt entlang der wichtigsten Geschichts- und Kulturstätten Moskaus. Dazu zählt natürlich der weltberühmte Rote Platz mit dem Lenin-Mausoleum und der prächtigen Basilius-Kathedrale.

5: St. Petersburg Stadtrundfahrt durch das bezaubernde St. Petersburg. Bewundern Sie die mächtige Peter-Pauls-Festung, die Isaakskathedrale und die Kirche der Auferstehung Christi.

7: St. Petersburg Halbtagestour zum 30 km westlich von St. Petersburg gelegenen Peterhof. Prächtige Parks, 176 Brunnen, Wasserfälle und majestätische Paläste lassen diese ehemalige Sommerresidenz der Zaren wie ein Juwel der Kunst erscheinen. Danach Besuch einer lokalen Familie in ihrer landestypischen Datscha (Wochenendhaus).

3: Moskau Heute erkunden Sie den Kreml, ehemaliger Wohn- und Regierungssitz der Zaren und mittlerweile Sitz des russischen Präsidenten. Die Tour führt Sie auch zu den schönsten, prunkvoll dekorierten Moskauer Metrostationen.

6: St. Petersburg Geführte Tour durch die Eremitage, eines der weltbesten Museen. In diesem atemberaubenden Palast befindet sich eine einzigartige Kunstsammlung, bestehend aus über 3 Mio. Kunstartefakten, welche die Entwicklung der Weltkultur von der Steinzeit bis zum 20. Jahrhundert dokumentiert.

Jeden Samstag als Gruppenreise (mindestens 2/maximal 16 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN

Roter Platz, Kreml, Basilius-Kathedrale Moskau Fahrt mit komfortablem Nachtzug Kolomenskoje Zarenresidenz Peterhof Eremitage St. Petersburg

8: St. Petersburg Fahrt zum Flughafen von St. Petersburg oder individuelle Verlängerung.

IRUS 7001 RTP001 travelhouse.ch/z-1900689

FINNLAND

RUSSLAND

St. Petersburg 4 5

1 2

Moskau 3

WEISSRUSSLAND

Kolomenskoje


GEFÜHRTE RUNDREISEN

RUSSLAND

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

j w

x p

n f

15

DIE GROSSE RUSSLAND-ENTDECKERTOUR Als Goldener Ring werden altrussische Städte nordöstlich von Moskau bezeichnet. Nirgendwo sonst stehen derart viele altrussische Kirchen und Klöster. Eine Sammlung architektonischer Meisterwerke, untermalt von der Schönheit der zentralrussischen Landschaft. Nebst den Städten am Goldenen Ring werden die Highlights der Grossstädte Moskau und St.Petersburg besucht.

FINNLAND

RUSSLAND

St. Petersburg 4 5

Weliki Nowgorod Sergijew Possad

Susdal 2 Wladimir 3

1

Moskau Bogoljubowo

WEISSRUSSLAND

10 TAGE/9 NÄCHTE AB MOSK AU BIS ST. PETERSBURG Jeden Donnerstag als Gruppenreise (mindestens 2/maximal 16 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Moskau Ankunft in Moskau und Transfer zu Ihrem Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. 2: Moskau–Wladimir–Susdal Zugfahrt nach Wladimir, der antiken Hauptstadt Russlands. In Susdal besuchen Sie eine lokale Familie. 3: Susdal–Bogoljubowo–Moskau Transfer nach Bogoljubowo, eine der ältesten Ortschaften Zentralrusslands und beliebtes Touristenziel. Danach Weiterfahrt nach Moskau. 4: Moskau Ganztägige Stadtrundfahrt entlang der wichtigsten Geschichts- und Kulturstätten Moskaus. Dazu

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} 8 Übernachtungen in der gewählten Kategorie, Frühstück } Tag 2 Vollpension, Tag 3 Halbpension } 1 Übernachtung im Nachtzug } Transfers, Ausflüge und Eintritte } Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E

zählt natürlich der weltberühmte Rote Platz und die prunkvoll dekorierten Moskauer Metrostationen.

8: St. Petersburg Geführte Tour durch die Eremitage, eines der weltbesten Museen.

5: Moskau–Weliki Nowgorod Besuch des Kremls, ehemaliger Wohn- und Regierungssitz der Zaren und mittlerweile Sitz des russischen Präsidenten. Anschliessend Zugfahrt nach Weliki Nowgorod.

9: St. Petersburg Halbtagestour zum 30 km westlich von St. Petersburg gelegenen Peterhof. Prächtige Parks, 176 Brunnen, Wasserfälle und majestätische Paläste lassen diese ehemalige Sommerresidenz der Zaren wie ein Juwel der Kunst erscheinen. Danach Besuch einer lokalen Familie in ihrer landestypischen Datscha (Wochenendhaus).

6: Weliki Nowgorod Stadtrundfahrt in Weliki Nowgorod und Besichtigung des Freilichtmuseum der Holzarchitektur in Witoslawitsy. 7: Weliki Nowgorod–St. Petersburg Zugfahrt nach St. Petersburg. Bewundern Sie die mächtige Peter-PaulsFestung, die Isaakskathedrale und die Kirche der Auferstehung Christi.

Roter Platz, Kreml, Basilius-Kathedrale Moskau Museumsstadt Susdal Antike Hauptstadt Wladimir Zarenresidenz Peterhof Eremitage St. Petersburg

10: St. Petersburg Fahrt zum Flughafen von St. Petersburg oder individuelle Verlängerung. IRUS 7002 RTP002 travelhouse.ch/z-1900690


16

GEFÜHRTE RUNDREISEN

RUSSLAND

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

j w

x p

n f

AUF DEN SPUREN DER ZAREN- UND SOWJETZEIT Diese Tour fasst die Geschichte der Sowjetunion seit ihrer Gründung im Jahre 1922 bis zur Auflösung im Jahre 1991 zusammen. Vom Fall des russischen Kaiserreiches, dem bolschewistischen Umsturz, dem Zweiten Weltkrieg bis zur Entstehung des Stalinismus und der Zeit während des Kalten Krieges.

8 TAGE/ 7 NÄCHTE AB MOSK AU BIS ST. PETERSBURG Jeden Samstag als Gruppenreise (mindestens 2/maximal 16 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Moskau Ankunft in Moskau und Transfer zu Ihrem Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. 2: Moskau Ganztägige Stadtrundfahrt entlang der wichtigsten Geschichts- und Kulturstätten Moskaus. Dazu zählt natürlich der weltberühmte Rote Platz mit dem Lenin-Mausoleum und der prächtigen Basilius-Kathedrale. Danach Besuch des Zentralmuseums der Russischen Armee. 3: Moskau Besuch des Kremls, ehemaliger Wohn- und Regierungssitz der Zaren und mittlerweile Sitz des russischen Präsidenten. Die Tour führt Sie auch zu den prunkvoll dekorierten Moskauer U-Bahnstationen.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} 6 Übernachtungen in der gewählten Kategorie, Frühstück } 1 Übernachtung im Nachtzug } Transfers } Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte } Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E F

4: Moskau–St. Petersburg Tour zum Poklonnaya-Berg, wo ein Ehrenmal zum Gedenken des Sieges im DeutschSowjetischen Krieg errichtet wurde. Am Nachmittag Besuch des Museums des Kalten Krieges, welches sich in der ehemaligen geheimen Kommandozentrale der Roten Armee befindet. Anschliessend Fahrt mit dem komfortablen Nachtzug nach St. Petersburg.

7: St. Petersburg Halbtagestour zum 30 km westlich von St. Petersburg gelegenen Peterhof, einer ehemaligen Sommerresidenz der Zaren. Danach Besuch einer lokalen Familie in ihrer landestypischen Datscha (Wochenendhaus).

Roter Platz Moskau Zentralmuseum der Russischen Armee Museum des Kalten Krieges Museum der Politischen Geschichte Eremitage St. Petersburg Zarenresidenz Peterhof

8: St. Petersburg Fahrt zum Flughafen von St. Petersburg oder individuelle Verlängerung.

5: St. Petersburg Stadtrundfahrt durch das bezaubernde St. Petersburg. Bewundern Sie die mächtige Peter-Pauls-Festung, die Isaakskathedrale und die Kirche der Auferstehung Christi. Danach Besuch im Museum der Politischen Geschichte Russlands. 6: St. Petersburg Geführte Tour durch die Eremitage, eines der weltbesten Museen.

IRUS 7003 RTP003 travelhouse.ch/z-1900691

FINNLAND

RUSSLAND

St. Petersburg 4–6

1–3

Moskau

WEISSRUSSLAND


GEFÜHRTE RUNDREISEN

RUSSLAND

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

j w

x p

n f

RUSSLANDS « HELDENSTÄDTE »

17

Die Rundreise befasst sich mit den schrecklichen Ereignissen während des Zweiten Weltkriegs. Sie beginnt in der Stadt Wolgograd, welche unter dem Namen Stalingrad tragische Berühmtheit erlangte. Die Schlacht um die Stadt gilt als Wendepunkt des Krieges und wichtiger Meilenstein der Geschichte Europas.

St. Petersburg

RUSSLAND

5 6

Moskau 2 3 4

1

KASACHSTAN

Wolgograd Kaspisches Meer

10 TAGE/9 NÄCHTE INBEGRIFFEN AB WOLGOGR AD BIS ST. PETERSBURG } 8 Übernachtungen in der gewählten Kategorie,

HIGHLIGHTS

Jeden Donnerstag als Gruppenreise (mindestens 2/maximal 10 Personen), Deutsch

Frühstück } 1 Übernachtung im Nachtzug } Transfers } Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte } Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E F

REISEPROGR AMM NACH TAGEN

5: Moskau Heute erkunden Sie den Kreml, ehemaliger Wohn- und Regierungssitz der Zaren und mittlerweile Sitz des russischen Präsidenten. Die Tour führt Sie auch zu den prunkvoll dekorierten Moskauer Metrostationen.

8: St. Petersburg Geführte Tour durch die Eremitage, eines der weltbesten Museen. Am Nachmittag Besuch im Staatlichen Museum der Verteidigung und Belagerung von Leningrad.

6: Moskau–St. Petersburg Tour zum Ehrendenkmal auf dem Poklonnaya-Berg. Am Nachmittag Besuch des Museums des Kalten Krieges, welches sich in der ehemaligen geheimen Kommandozentrale der Roten Armee befindet. Anschliessend Abfahrt Ihres Nachtzuges.

9: St. Petersburg Halbtagestour zum Peterhof, einer ehemaligen Sommerresidenz der Zaren. Danach Führung im Museum der Politischen Geschichte.

1: Wolgograd Ankunft in Wolgograd und Transfer zu Ihrem Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung. 2: Wolgograd Stadtrundfahrt durch Wolgograd. Zuletzt führt die Tour zum Mamajew-Hügel, auf dem sich die Statue «Mutter Heimat ruft» befindet. 3: Wolgograd–Moskau Besuch im Museum der Schlacht von Stalingrad. Am Nachmittag Inlandflug nach Moskau. 4: Moskau Stadtrundfahrt entlang der wichtigsten Geschichts- und Kulturstätten Moskaus. Dazu zählt natürlich der weltberühmte Rote Platz. Danach Besichtigung des Zentralmuseums der Russischen Armee.

7: St. Petersburg Stadtrundfahrt durch das bezaubernde St. Petersburg. Bewundern Sie die mächtige Peter-Pauls-Festung, die Isaakskathedrale und die Kirche der Auferstehung Christi.

Museum der Schlacht von Stalingrad Roter Platz Moskau Zentralmuseum der Russischen Armee Museum des Kalten Krieges Museum der Politischen Geschichte Zarenresidenz Peterhof

10: St. Petersburg Fahrt zum Flughafen von St. Petersburg oder individuelle Verlängerung.

IRUS 7014 RTP014 travelhouse.ch/z-1902477


18

GEFÜHRTE RUNDREISEN

RUSSLAND

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

j w

x p

n f

SILVESTERZAUBER IN RUSSLAND Feiern Sie Neujahr im winterlichen Russland. Die Rundreise beginnt im romantischen St.Petersburg und führt nach Moskau, dessen Innenstadt bis im Januar weihnachtlich geschmückt ist. Erleben Sie die stimmungsvollen Weihnachtsmärkte, die grösste Eislaufbahn Europas im Gorki-Park und als Highlight das imposante Silvesterfeuerwerk über dem Moskwa-Fluss.

8 TAGE/ 7 NÄCHTE AB ST. PETERSBURG BIS MOSK AU Gruppenreise (mindestens 2/maximal 16 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: St. Petersburg Ankunft in St. Petersburg und Transfer zu Ihrem Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. 2: St. Petersburg Halbtagestour zum Katharinenpalast, welcher auch das legendäre Bernsteinzimmer beheimatet. Innenbesichtigung und Fahrt mit einer Pferdekutsche («Troika») im prächtigen Park. Am Abend erleben Sie eine Folkloreaufführung im Nikolauspalast mit russischen Volksliedern und inspirierenden Tänzen aus unterschiedlichen Regionen des Landes. 3: St. Petersburg Stadtrundfahrt durch das bezaubernde St. Petersburg. Bewundern Sie die mächtige

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} 6 Übernachtungen in 4-Sterne-Erstklasshotels, Frühstück } 1 Übernachtung im Nachtzug } Transfers } Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte } Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E F

Peter-Pauls-Festung, die Isaakskathedrale und die Kirche der Auferstehung Christi. Am Abend Besuch der berühmten Ballettaufführung «Der Nussknacker» im Mariinski-Theater.

Basilius-Kathedrale und dem Kreml. Am Abend findet das imposante Silvesterfeuerwerk über dem MoskwaUfer statt. Feiern Sie den Jahreswechsel mit tausenden Gleichgesinnten auf den Strassen der Moskauer Innenstadt.

4: St. Petersburg Tour durch die Eremitage, eines der weltbesten Museen. Anschliessend Fahrt mit dem komfortablen Nachtzug nach Moskau. 5: Moskau Stadtrundfahrt mit Besichtigung einiger wichtigster Geschichts- und Kulturstätten Moskaus. Die Tour führt Sie auch zu den schönsten, prunkvoll dekorierten Moskauer Metrostationen. 6: Moskau Heute erkunden Sie den weltberühmten Roten Platz mit dem Lenin-Mausoleum, der prächtigen

Katharinenpalast in Puschkin inkl. Kutschenfahrt Folkloreshow im Nikolauspalast Ballettaufführung im Mariinski-Theater Eremitage St. Petersburg Roter Platz, Kreml, Basilius-Kathedrale Moskau Spaziergang im Gorki-Park

7: Moskau Geführter Spaziergang durch den am Moskwa-Ufer gelegenen Gorki-Park, wo die grösste Eislaufbahn Europas steht. 8: Moskau Fahrt zum Flughafen von Moskau oder individuelle Verlängerung. IRUS 7013 RTP013 travelhouse.ch/z-1900701

FINNLAND

RUSSLAND

St. Petersburg 1–4

5 6

Moskau

WEISSRUSSLAND


GEFÜHRTE RUNDREISEN

RUSSLAND

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

k e

x p

n f

19

RUSSIA INSIDE Die Rundreise kombiniert klassische Sehenswürdigkeiten mit Erlebnissen abseits der Touristenströme. Dazu gehören Spaziergänge durch unbekannte Stadtviertel und Flohmärkte sowie der Besuch bei einer lokalen Familie.

FINNLAND

RUSSLAND

St. Petersburg 1 4 6 5

3

Sergijew Possad

1 2

Moskau

WEISSRUSSLAND

8 TAGE/ 7 NÄCHTE AB MOSK AU BIS ST. PETERSBURG Jeden Freitag als Privatreise, Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Moskau Ankunft in Moskau und Transfer zu Ihrem Hotel. Der Rest des Tages zur freien Verfügung. 2: Moskau Ganztägige Stadtrundfahrt entlang der wichtigsten Geschichts- und Kulturstätten Moskaus. Dazu zählen der weltberühmte Rote Platz und die prächtige Basilius-Kathedrale. Die Tour führt Sie auch zu den schönsten, prunkvoll dekorierten Moskauer Metrostationen. 3: Moskau Heute erkunden Sie den mächtigen Kreml. Am Nachmittag erwarten Sie die Besichtigung der Christus-Erlöser-Kathedrale sowie ein Spaziergang im Stadtteil Roter Oktober. Anschliessend folgt eine Führung in der Tretjakow-Galerie.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} 7 Übernachtungen in der gewählten Kategorie, Frühstück } Zugfahrt Moskau-St. Petersburg im Sapsan } Transfers } Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte } Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E F

4: Moskau–St. Petersburg Fahrt nach Sergijew Possad, bekannt für sein imposantes Dreifaltigkeitskloster. Am Nachmittag Besuch des grossen Flohmarktes von Izmailovo, danach folgt ein Parkbesuch. Später geht es mit dem Schnellzug Sapsan nach St. Petersburg.

einer russischen Ballettschule. Nach einem Spaziergang durch das Puschkinviertel folgt schliesslich eine Führung in der Ermitage, einem der weltbesten Museen.

5: St. Petersburg Stadtrundfahrt durch das bezaubernde St. Petersburg. Bewundern Sie die mächtige Peter-PaulsFestung, die Isaakskathedrale und die Kirche der Auferstehung Christi. Nach einem Spaziergang durch das Dostojewski-Viertel folgt ein Besuch des KuznechnyLebensmittel-Marktes.

Metropolen Moskau und St. Petersburg Flohmarkt Izmailovo Sergijew Possad Besuch einer Ballettschule Katharinenpalast Besuch bei einer lokalen Familie

7: St. Petersburg Fahrt in die 25 km südlich von St. Petersburg gelegene Zarenstadt Zarskoje Selo. Besichtigung des prächtigen Katharinenpalastes. Danach Besuch bei einer lokalen Familie in ihrer Kommunalka. 8: St. Petersburg Fahrt zum Flughafen von St. Petersburg oder individuelle Verlängerung.

6: St. Petersburg Besuch des zentral gelegenen ApraksinIRUS 7035 RTP035 Flohmarktes im Stadtzentrum. Später sind Sie zu Gast bei travelhouse.ch/z-1903283


20

GEFÜHRTE RUNDREISEN

RUSSLAND

REISEART

j w x p

DIE RUSSISCHE AKTE X

REISETYP

Während dieser Rundreise bekommen Sie einen einzigartigen Einblick in die geheimen Orte der ehemaligen UdSSR. Eine spannende Tour zurück in die Vergangenheit der Ära der Sowjetunion.

UNTERKUNFT

n f

7 TAGE/6 NÄCHTE AB/BIS MOSK AU

REISEPROGR AMM NACH TAGEN

Jeden Samstag als Gruppenreise (mindestens 2/maximal 16 Personen), Deutsch

1: Moskau Ankunft in Moskau, Transfer. 2: Moskau Stadtrundfahrt in Moskau, danach Besuch im Zentralmuseum der russischen Armee.

INBEGRIFFEN } 6 Übernachtungen in der gewählten Kategorie, Frühstück } 1 Übernachtung im Nachtzug } Transfers, Ausflüge und Eintritte } Deutsch sprechende Reiseleitung

3: Moskau Führung durch den Kreml und die Rüstkammer. Anschliessend Besuch im Museum des Kalten Krieges. 4: Moskau Ausflug zum PoklonnajaHügel. Der Park und der Platz des Sieges sind Bestandteile des dortigen Museums.

HIGHLIGHTS A B C D E

5: Moskau Busfahrt nach Star City, zum Ausbildungszentrum der russischen Kosmonauten.

Moskau Zentralmuseum der russischen Armee Museum des Kalten Krieges Kosmonautenzentrum Star City Zentralmuseums der Luftwaffe

6: Moskau Besuch des Zentralmuseums der russischen Luftwaffe in Moninound. 7: Moskau Transfer zum Flughafen.

IRUS 7004 RTP004 travelhouse.ch/z-1900692 REISEART

h q ä u REISETYP

WELTRAUM-STARTS LIVE MITERLEBEN Erfüllen Sie sich einen Bubentraum und erleben Sie einen Raketenstart im kasachischen Baikonur aus nächster Nähe. Live! Ein aufregendes und unvergessliches Ereignis. An gleicher Stelle begann 1961 die Geschichte der Weltraum-Erforschung mit dem Raumflug von Juri Gagarin.

UNTERKUNFT

b d

7 TAGE/6 NÄCHTE AB/BIS MOSK AU

RUSSLAND

REISEPROGR AMM NACH TAGEN

Moskau

An ausgewählten Daten als Gruppenreise (jährlich ca. 5 Raumflüge ab Baikonour), Englisch

1: Moskau Ankunft in Moskau, Transfer.

KASACHSTAN

INBEGRIFFEN } Inlandflug } 6 Übernachtungen in einfachen Hotels. In Baikonur: Vollpension } Transfers, Ausflüge und Eintritte } Englisch sprechende Reiseleitung

HIGHLIGHTS A B C D

Raketenstart live miterleben Baikonur-Museum Kosmodrom-Museum Besichtigung Montagehalle

IRUS 7012 RTP012

travelhouse.ch/z-1900700

1–4

Baikonur Kaspisches Meer

Aralsee

2: Moskau–Baikonur Flug nach Baikonur, Hoteltransfer. 3: Baikonur Heute wird die Sojus-Rakete zum Startplatz gefahren. Anschliessend Besuch des Baikonur-Museums. 4: Baikonur Besuch Kosmodrom-Museum und Stadtrundfahrt durch Baikonur. Dann Besuch der Weltraumschule. 5: Baikonur Besichtigung der Montagehalle für Raketen. Danach Raketenstart aus ca. 2 km Entfernung. 6: Baikonur–Moskau Besuch im Kosmonauten-Museum, anschliessend Fahrt zu lokalem Markt. 7: Moskau Transfer zum Flughafen.


GEFÜHRTE RUNDREISEN

RUSSLAND

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

j w

ä y x uop

b n df

21

RUSSISCH KARELIEN – MYTHEN UND LEGENDEN Mehr als die Hälfte der Region ist von Taiga- und Tundrawäldern bedeckt und beheimatet über 60 0 00 Seen und 27 0 00 Flüsse. Und wer die russischen Märchen mit den Holzkirchen, den ausgedehnten Wäldern mit grossen Seen und den endlosen Weiten traumhafter Landschaften kennt, der wird Karelien als typisch russisch erleben.

Solowetski-Inseln Weisses Meer 4 Kem

FINNLAND

Kinerma 3

Waalam-Insel

1

2 Kischi-Insel Petrozavodsk

Onegasee

Ladogasee 5 6

St. Petersburg

RUSSLAND

9 TAGE/8 NÄCHTE AB/BIS ST. PETERSBURG An ausgewählten Daten als Gruppenreise (mindestens 2/maximal 16 Personen), Englisch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: St. Petersburg–Petrozawodsk Fahrt mit dem Nachtzug nach Petrozawodsk. 2: Petrozawodsk–Kischi-Insel–Kinerma Am Morgen Ankunft in Petrozawodsk, der Hauptstadt Kareliens. Gefolgt von einem geführten Stadtrundgang. Am Mittag Bootsfahrt zur Kischi-Insel, bekannt für ihre konstruierten Holzkirchen. In Kinerma besuchen Sie schliesslich eine karelische Familie, die über die Geschichte, Kultur und den Lebensstil der Karelier erzählt. 3: Kinerma–Petrozawodsk–Kem Stadtbesichtigung des historischen Dorfes Kinerma. Danach Transfer nach Petrozawodsk und Zustieg in den Nachtzug nach Kem.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} 5 Übernachtungen in einfachen Mittelklassehotels oder Gasthäusern } St. Petersburg: Frühstück, Karelien: Halbpension } 3 Übernachtungen im Nachtzug } Transfers, Ausflüge und Eintritte } Englisch sprechende Reiseleitung

A B C D E F

4. Kem–Solowezki-Inseln Ein Motorboot bringt Sie in ca. 3 Stunden auf die Solowezki-Inseln. Die Inseln sind nicht nur bekannt für ihr historisches und kulturelles Erbe, sondern auch für ihre wunderschöne Natur und ihr artenreiches Leben im Meer.

7: St. Petersburg Geführte Tour durch die Eremitage, eines der weltbesten Museen.

5. Zayatsky-Insel–Kem Am Morgen fahren Sie mit dem Boot in 45 Minuten zur Nachbarinsel Zayatsky. Die Insel bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, darunter uralte Heiligtümer und einige Labyrinthe, die vermutlich vom Volk der Protosaami gebaut wurden. Am Abend Fahrt im Nachtzug nach St. Petersburg. 6: St. Petersburg Heute lernen Sie das bezaubernde St. Petersburg auf einer Stadtrundfahrt kennen.

Petrozawodsk Freilichtmuseum Kischi Besuch einer karelischen Familie Solowezki-Inseln Eremitage St. Petersburg Datscha-Besuch

8: St. Petersburg Halbtagestour zum 30 km westlich von St. Petersburg gelegenen Peterhof, einer ehemaligen Sommerresidenz der Zaren. Danach Besuch einer lokalen Familie in ihrer landestypischen Datscha (Wochenendhaus). 9: St. Petersburg Transfer zum Flughafen von St. Petersburg und Rückreise oder individuelle Verlängerung.

IRUS 7005 RTP005 travelhouse.ch/z-1900693


22

GEFÜHRTE RUNDREISEN

RUSSLAND

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

j w

y x op

b n df

ABWECHSLUNGSREICHES SÜDRUSSLAND An der Schwarzmeerküste im Süden Russlands verbergen sich unbekannte Seiten dieses riesigen Landes. Sie besichtigen Teeplantagen und Weinberge, nehmen an einer Kosaken-Vorführung teil und sind zu Gast bei einer lokalen Bauernfamilie. Zudem steht in Sotschi ein Ausflug zu den Sportstätten der Olympischen Winterspiele auf dem Programm.

10 TAGE/9 NÄCHTE AB SOTSCHI BIS KR ASNODAR Jeden Montag als Gruppenreise (mindestens 2/maximal 14 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Sotschi Ankunft in Sotschi und Transfer zu Ihrem Hotel. 2: Sotschi Stadtrundfahrt durch die Stadt Sotschi am Schwarzen Meer. Am Nachmittag Besuch der ehemaligen Datscha Stalins. 3: Sotschi Heute besichtigen Sie in Sotschi die Sportstätten der Olympischen Winterspiele 2014. Danach Weiterfahrt ins nahe gelegene olympische Skigebiet von Krasnaja Poljana. 4: Gelendzik Heute geht es in die russische Teehauptstadt Dagomys. Hier nehmen Sie an einer Teezeremonie teil, gefolgt von einer traditionellen Folkloreshow.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} 9 Übernachtungen in Mittelklassehotels, Frühstück } Transfers } Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte } Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E F

5: Gelendzik Besichtigung des Kulturparks in Kabardinka und eines Megalithgrabes. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

8: Krasnodar Heute sind Sie bei einer lokalen Bauernfamilie zu Gast und lernen das russische Landleben kennen.

6: Gelendzik–Noworossiysk–Gelendzik Weiterfahrt in die «Heldenstadt» Noworossijsk, wo einst der Vormarsch der Wehrmacht am Schwarzen Meer gestoppt wurde. Danach Besichtigung der Weinkellerei Abrau Durso. Hier wird der bekannte Russische Champagner hergestellt wird.

9: Krasnodar Stadtrundfahrt durch Krasnodar, der grössten Stadt Südrusslands.

7: Gelendzik Besuch einer Kosaken-Vorführung im Museumsdorf Ataman. Am Nachmittag Weiterfahrt zur Weinkellerei Fanagoria mit anschliessender Gelegenheit zur Degustation der Weine und Liköre.

Olympische Sportstätten von Sotschi Teezeremonie in Dagomys Fokloreshow Weinkellerei «Fanagoria» Besuch einer lokalen Bauernfamilie Stadtrundfahrt Krasnodar

10: Krasnodar Transfer zum Flughafen Krasnodar oder individuelle Verlängerung.

IRUS 7016 RTP036 travelhouse.ch/z-1903284

UKRAINE RUSSLAND 6 5 Noworossiysk Krasnodar Gelendzik 4 2 3 Dagomys 1 Krasnaja Poljana Sotschi

Schwarzes Meer

GEORGIEN


AKTIVFERIEN

RUSSLAND

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

j w

ä $ y uio

b d

23

KAMTSCHATKA – BÄREN, GEYSIRE & VULKANE Es gibt ein Naturparadies im Fernen Osten Russlands, das seinesgleichen sucht: atemberaubende Landschaften, Millionen von Lachsen, unberührte Tundra sowie riesige Kamtschatka-Bären oder gewaltige Geysire und heisse Thermalquellen. Und über all dem herrschen die kontrastreichen, glühenden und rauchenden Vulkane von Kamtschatka.

Kronotsky-Reservat 5

Tal der Geysire Avanchenksy-Vulkan

KAMTSCHATKA

Gorely-Vulkan

PetropavlovskKamtschatka Viluchinsky-Vulkan 4 Mutnovsky-Vulkan 2

Ksudach-Vulkan 3 Kurilskoye-See

Ochotskisches Meer

12 TAGE/11 NÄCHTE AB/BIS MOSK AU An ausgewählten Daten als Gruppenreise (mindestens 2/maximal 16 Personen), Englisch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Moskau Ankunft in Moskau und Transfer zum Hotel. 2: Moskau Ganztägige Stadtrundfahrt entlang der wichtigsten Geschichts- und Kulturstätten Moskaus. Am Nachmittag Flug nach Petropavlovsk (nicht inbegriffen). 3: Petropavlovsk Transfer zum Hotel und Zeit zur freien Verfügung. 4: Petropavlovsk–Kurilskoye-See Helikopter-Flug zum Ksudach-Vulkan, wo Sie im Kraterinnern den SchtubelyaSee bestaunen. Danach Weiterflug zum berühmten Kurilskoye-See.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} 11 Übernachtungen gemäss Programm } Moskau: Frühstück, Kamtschatka: Vollpension } 2 Helikopterflüge } Transfers } Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte } Englisch sprechende Reiseleitung

A B C D E

5–6: Wildbeobachtung Ausgiebige Beobachtungen der Wildtiere von Kamtschatka. Ob Braunbär, Seeadler oder laichende Lachse – Sie werden begeistert sein.

9: Gorely-Vulkan Wanderung zum Gorely-Vulkan. Er ist eine Kette von 11 Kratern mit Seen, Gasaustritten und ca. 40 Lavaströmen.

7: Kurilskoye-See–Khodutka-Fluss Auf einer Exkursion mit dem lokalen Jagdaufseher bestaunen Sie die Kamtschatka-Bären. Gegen Abend Helikopter-Flug zum Khodutka-Fluss, und Bad in einer Thermalquelle.

10: Khodutka-Fluss–Petropavlovsk Busfahrt nach Petropavlovsk, wo Sie das Vulkan-Institut besuchen.

8: Mutnovsky-Vulkan Wanderung auf den 2323 m hohen Mutnovsky-Vulkan. Sie sehen einen in Nebel getauchten, surrealen blauen Kratersee, hören das lautstarke Grollen und beobachten nach Schwefel riechende, zischende Gasaustritte.

Moskau Helikopterflug auf den Ksudach-Vulkan Wildbeobachtung Trekking auf den Mutnovsky-Vulkan Tal der Geysire

11: Tal der Geysire Optionaler Helikopter-Ausflug (nicht inbegriffen). Ziel ist das berühmte Tal mit seinen über 20 aktiven Geysiren. 12: Petropavlovsk–Moskau Morgens Transfer zum Flughafen von Petropavlovsk und Flug nach Moskau. IRUS 7009 RTP009 travelhouse.ch/z-1900697


24

AKTIVFERIEN

RUSSLAND

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

j w

ä $ y uio

b d

ELBRUS-TREKKING – AUFSTIEG ZUM DACH EUROPAS Erfüllen Sie sich einen Kindertraum und besteigen Sie den höchsten Berg Europas. Der auf 5642 m ü.M. gelegene Elbrus ist ein gegenwärtig inaktiver, stark vergletscherter Vulkan und zählt nach neuester Definition zu den berühmten Seven Summits. Dies ist die Bezeichnung der jeweils höchsten Berge der sieben Kontinente.

10 TAGE/9 NÄCHTE AB/BIS MOSK AU Jeden Freitag als Trekkingreise (von Juni bis August), Englisch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Moskau Ankunft in Moskau und Transfer zum Hotel. 2: Moskau–Elbrus Inlandflug nach Mineralnyje Wody (nicht inbegriffen). Anschliessend Bustransfer nach Terskol, dem auf 2140 m ü. M. gelegenen Hauptort des Tals. 3: Akklimatisierungstag 1 Fünfstündiger Aufstieg zum Cheget-Gipfels (3050 m ü. M.)., von wo Sie den Panoramablick auf das Baksan-Tal und die Zwillingsgipfel des Elbrus geniessen können. 4: Akklimatisierungstag 2 Busfahrt zur Azau-Siedlung, von wo aus eine Seilbahn zur Mir-Station (3500 m ü. M.) hochführt. Dort beginnt die Wanderung zur ehemaligen Prijut-Schutzhütte (4200 m ü. M.).

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} 5 Übernachtungen in einfachen Mittelklassehotels, 4 Übernachtungen im Bochki-Camp } Moskau: Frühstück, Trekking: Vollpension } Transfers } Englisch sprechender Bergführer

A B C D

5: Akklimatisierungstag 3 Aufstieg zu den PastuhovFelsen (4700 m ü. M.). Die Route ist nicht allzu steil, doch das Atmen in dieser Höhe fällt schwer.

9: Terskol Reservetag für die Gipfelbesteigung, sollte der Aufstieg an Tag 7 aus wettertechnischen Gründen nicht möglich sein.

6: Ruhetag Tag zur freien Verfügung im Bochki-Camp.

10: Elbrus–Moskau Am Nachmittag Inlandflug von Mineralnyje Wody nach Moskau und Transfer zum internationalen Flughafen oder individuelle Verlängerung.

7: Gipfelbesteigung Heute versuchen Sie den Gipfel des Elbrus zu erreichen. Der Start erfolgt um 3 Uhr morgens, die Stirnlampen weisen den Weg. Die Steigung beträgt an der steilsten Stelle bloss 20–25 Grad, aber die Höhenluft greift die Ausdauer an. Am Abend folgt ein feierliches Dinner im Bochki-Camp. 8: Terskol Abstieg nach Terskol und Rest des Tages zur freien Verfügung.

Traumhafte Naturlandschaften Übernachtungen im Bochki-Camp Gipfelbesteigung Elbrus Feierliches Dinner

Hinweis Die beste Zeit für die Besteigung des Elbrus ist von Mai bis August, wobei der Juli erfahrungsgemäss der wettertechnisch beste Monat ist. Die Tour erfordert keine Bergsteiger-Erfahrung. IRUS 7008 RTP008 travelhouse.ch/z-1900696

Elbrus-Hauptgipfel Westgipfel 5642 m.ü.M Ostgipfel 5621 m.ü.M 3

2 4

Pastuhov-Felsen Prijut-Schutzhütte Bochki-Camp Bergstation Mir

RUSSLAND

Asau Terskol Cheget

GEORGIEN

Mineralnyje Wody


AKTIVFERIEN

RUSSLAND

25

REISEART

j w ä$y uio

REITERLEBNIS IN DEN SIBIRISCHEN WÄLDERN

REISETYP

Abenteuerliches Reittrekking im Altai-Gebirge, nahe der kasachischen, chinesischen und mongolischen Grenze. Reiten Sie entlang der spektakulären Naturschätze und entdecken Sie die unberührte Schönheit Sibiriens.

UNTERKUNFT

b d

RUSSLAND

15 TAGE/14 NÄCHTE AB/BIS MOSK AU An ausgewählten Daten als Gruppenreise (mindestens 4/maximal 12 Personen), Englisch

INBEGRIFFEN

Barnaul Byisk Gorno-Altaisk Ust-Kan

Katun

Tungur Camp Vysotnik

Ust-Koksa

} Übernachtungen: 3 x Mittelklassehotels, 5 x Holzcamp, 6 x Zelt } Tage 1–3: Frühstück, ab Tag 4: Vollpension } Transfers, Ausflüge und Eintritte } Englisch sprechende Reiseleitung

3

Kuchera-See

2

ALTAI Karatiurek-Pass Gora Belukha

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Moskau Ankunft in Moskau und Transfer zum Hotel. 2: Moskau–Barnaul Stadtrundgang entlang der wichtigsten Geschichts- und Kulturstätten Moskaus. Danach Flug nach Barnaul (nicht inbegriffen). 3: Barnau–Altai 12-stündige Busfahrt durch die Weiten Sibiriens zum idyllisch gelegenen Camp Vysotnik. 4–13: Altai Reittouren von täglich 10 bis 35 km (ca. 5 Stunden). Sie reiten durch tiefe Wälder und weite Täler, erklimmen Bergpässe, entdecken traumhafte Bergseen und treten mit der lokalen Bevölkerung in Kontakt.

HIGHLIGHTS A Stadtrundgang Moskau B Reiterlebnis mit Gleichgesinnten C Traumhafte Naturlandschaften

14–15: Altai–Barnaul–Moskau Busfahrt nach Barnaul und Rückflug nach Moskau.

IRUS 7007 RTP007 travelhouse.ch/z-1900695 REISEART

j w ä$y uio REISETYP

UNTERKUNFT

b d

8 TAGE/ 7 NÄCHTE AB/BIS ST. PETERSBURG

ZARENSTADT UND HUSKY-ABENTEUER Verbringen Sie einige unvergessliche Wintertage im tief verschneiten Karelien. Entlang gefrorener Seen und verschneiter Wälder fahren Sie auf einem Hundeschlitten durch die unberührte Wildnis oder üben sich im Eisfischen. Werden Sie eins mit Tier und Natur und geniessen Sie diese bezaubernde Gegend.

FINNLAND

An ausgewählten Daten als Gruppenreise (mindestens 4/maximal 8 Personen), Englisch

RUSSLAND

Kischi-Insel Petrozawodsk 2

INBEGRIFFEN } Übernachtungen: 4 x Mittelklassehotel, 2 x Pension, 1 x im Nachtzug } St. Petersburg: Frühstück, Karelien: Vollpension } Transfers, Ausflüge und Eintritte

HIGHLIGHTS A B C D

Fahrt im komfortablen Nachtzug 3 x Hundeschlittenfahrt à ca. 10 km Eislochfischen Besuch einer karelischen Familie

IRUS 7011 RTP011 travelhouse.ch/z-1900699

3

1

4

St. Petersburg

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: St. Petersburg Nachtzugfahrt nach Petrozawodsk. 2: Petrozawodsk Stadtrundgang. Später Ausflug zur Huskyfarm und Eisfischen. 3: Petrozawodsk Hundeschlittenfahrt durch herrliche Taigalandschaften. 4: Petrozawodsk–Kischi-Insel–St. Petersburg Bootsfahrt zur Kischi-Insel. Danach Zugfahrt nach St. Petersburg. 5: St. Petersburg Stadtrundfahrt durch St. Petersburg. 6: St. Petersburg Eremitage-Besuch. 7: St. Petersburg Ausflug zur Zarenresidenz Peterhof. 8: St. Petersburg Flughafentransfer


26

F L U S S FA H R T E N

RUSSLAND

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

h q

y x c opa

n f

WOLGA DREAM Willkommen an Bord der MS Wolga Dream, einem der besten Schiffe auf Russlands Flüssen. Während der Flusskreuzfahrt zwischen den grossen russischen Metropolen Moskau und St.Petersburg befahren Sie die Flüsse Wolga und Swir, durchqueren den Onega-, Ladoga- sowie den Weissen See und geniessen die einmalige Naturlandschaft.

13 TAGE/12 NÄCHTE AB MOSK AU BIS ST. PETERSBURG An ausgewählten Daten als Gruppenreise, Deutsch und Englisch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Moskau Individuelle Anreise und Hoteltransfer. 2: Moskau Startrundfahrt entlang der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Russischen Hauptstadt. Anschliessend besuchen Sie die schönsten Metrostationen. 3: Moskau Besuch des Moskauer Kremls und Führung durch die berühmte Rüstkammer. 4: Moskau Besuch der Tretjakow-Galerie, danach Einschiffung auf die MS Wolga Dream. 5: Uglitsch Heute sehen Sie den historischen Kreml, die berühmte Dimitri-Blutkirche und die Gemächer der Prinzessin von Uglitsch.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} Flussreise gemäss Programm } Vollpension an Bord, Halbpension in Moskau und St. Petersburg } Transfers, Ausflüge und Eintritte

A B C D E F

8: Kischi-Insel Halt auf Kischi, berühmt für seine karelische Holzarchitektur und das Freilichtmuseum.

AN BORD

9: Mandrogi Heute geniessen Sie einen Aufenthalt auf der Museumsinsel Mandrogi. 10: St. Petersburg Goldprogramm: Stadtrundfahrt, Eremitage. Platinprogramm: Peterhof. 11: St. Petersburg Goldprogramm: Peterhof. Platinprogramm: Eremitage, Jussupow-Palast. 12: St. Petersburg Goldprogramm: Katharinenpalast. Platinprogramm: Katharinenpalast und Palast Pawlowsk. Moskwa-Bootsfahrt. 13: St. Petersburg Flughafentransfer.

6: Jaroslawl Stadtrundfahrt durch Jaroslawl, dessen Altstadt aus dem 11. Jahrhundert stammt und zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt.

Hinweis Platinprogramm: Mehr Ausflüge, kleinere Gruppen, bessere Hotels in Moskau und St. Petersburg.

7: Goritsy Besichtigung des idyllisch gelegenen KirilloBelozerskij-Kloster in Kirillow.

SWOL 7199 SHP199 travelhouse.ch/z-1900858

Roter Platz Moskau Altstadt Jaroslawl Kirillo-Belozerskij-Kloster Freilichtmuseum Kischi-Insel Künstlerdorf Mandrogi Zarenresidenz Peterhof

Einrichtung Restaurant, Bar, Bibliothek, Bordshop, Fitnessraum, Sauna, Coiffeur, Wäscherei. Unterkunft Gemütliche Kabinen mit Bad, Dusche/WC, TV, Radio, Telefon Safe, Klimaanlage. Mahlzeiten Frühstück und Mittagessen: Buffet, Abendessen: Wahl aus verschiedenen Menüoptionen. Hauswein und alkoholfreie Getränke inbegriffen. Unterhaltung Konzerte, Vorträge über Land und Leute, Folkloristische Showeinlagen, Teezeremonien und Wodkadegustation.

TECHNISCHE DATEN Baujahr: Renovierung: Länge: Breite: Flagge: Passagiere: Mannschaft:

1959 2007 98 m 15 m Russland ca. 110 ca. 60 Onegasee 4

Ladogasee Newa 6

Kischi-Insel

Swir

Wolga-Ostsee-Kanal

5

Mandrogi

St. Petersburg

3

Kirillow

Wolga Rybinsker Stausee

Uglitsch

RUSSLAND

2

1

Jaroslawl

Moskau


RUNDREISEN

RUSSLAND

27

REISEART

jk we x p REISETYP

UNTERKUNFT

bn df

HELSINKI – ST. PETERSBURG VISUMFREI Kombinieren Sie die nur 400km voneinander entfernten Ostseemetropolen. Sie reisen mit der Fähre MS Princess Maria von Helsinki nach St. Petersburg und können sich drei Tage visumfrei in Russland aufhalten.

5 TAGE/4 NÄCHTE AB/BIS HELSINKI

REISEPROGR AMM NACH TAGEN

An spezifischen Wochentagen als Gruppen- oder Privatreise, Deutsch

Die Fähre MS Princess Maria wurde 1981 gebaut und bietet über 1600 Passagieren besten Komfort (inkl. Restaurants, Cafés, Bars, Casino, Kino, Schwimmbad, Sauna etc.).

INBEGRIFFEN } 2 Übernachtungen in Hotel der gebuchten Kategorie, Frühstück } 2 Übernachtungen an Bord (Aussenkabine, ca. 9–12 m2) } Transfers, Ausflüge, Besichtigungen } Deutsch sprechende Reiseleitung

HIGHLIGHTS A B C D

Helsinki Eremitage St. Petersburg Katharinenpalast in Puschkin 3 Tage visumfrei in Russland

IRUS 7101 SHP101 travelhouse.ch/z-1900850

1: Helsinki Abfahrt um 19 Uhr. 2: St. Petersburg Ankunft St. Petersburg um 9.30 Uhr, gefolgt von einer Stadtrundfahrt. 3: St. Petersburg Geführte Tour durch die Eremitage. Nachmittag zur freien Verfügung. 4: St. Petersburg Besuch des prächtigen Katharinenpalastes in Puschkin. Danach Transfer zum Hafen und Abfahrt mit der MS Princess Maria um 19 Uhr. 5: Helsinki Ankunft Helsinki um 8.30 Uhr.

REISEART

jk we x p REISETYP

UNTERKUNFT

b d

HELSINKI – ST. PETERSBURG – MOSKAU VISUMFREI Möchten Sie noch mehr Russland in kurzer Zeit erleben? Dann ergänzen Sie die Reise von Helsinki nach St. Petersburg mit einem Tagesbesuch in der russischen Hauptstadt Moskau. Natürlich ebenfalls ohne Visum.

5 TAGE/4 NÄCHTE AB/BIS HELSINKI

REISEPROGR AMM NACH TAGEN

An spezifischen Wochentagen als Gruppen- oder Privatreise, Deutsch

1: Helsinki Abfahrt um 19 Uhr.

INBEGRIFFEN } Übernachtungen: 2 x Schiff (Aussenkabine), 2 x Nachtzug } Tag 3: Tageszimmer Moskau (14–22 Uhr) } Transfers, Ausflüge, Besichtigungen } Deutsch sprechende Reiseleitung

HIGHLIGHTS A B C D

Helsinki Katharinenpalast in Puschkin Roter Platz Moskau 3 Tage visumfrei in Russland

IRUS 7102 SHP102

travelhouse.ch/z-1901797

2: St. Petersburg Ankunft in St. Petersburg um 9.30 Uhr. Anschliessend Stadtrundfahrt durch das bezaubernde St. Petersburg. Am Abend fahren Sie mit dem komfortablen Nachtzug nach Moskau. 3: Moskau Stadtrundgang in der russischen Hauptstadt. Von 15–22 Uhr ist ein Tageszimmer in einem Stadthotel für Sie reserviert, bevor es mit dem Nachtzug zurück nach St. Petersburg geht. 4: St. Petersburg Besuch des prächtigen Katharinenpalastes in Puschkin. Danach Transfer zum Hafen und Abfahrt mit der MS Princess Maria um 19 Uhr. 5: Helsinki Ankunft Helsinki um 8.30 Uhr.


Prospekt Mira

p ro Olimp ijsk ij

Po kro v

ka ul.

ul.

el’m ano v

ska

ya

Ab skaj a ul .

kaja ul.

ist

Ab

Pjatnickaja ul.

Bol’saja J akim an

ul. Bol’saja Ordynka

ka

nab ka

ul. Zemljanoj val

ul. ka

Gogolevskij Bulvar

Vo lho n ul.

Prechisi enskaya

ul. Bol’saja Ordynka

Oh

otn

yj

koy b-r Tve rs

Sado

ul. O stozen

Ja u l ’ v a z k i j p o k r o v s k ij r B u l’ v a ic

15eskaja

rks

Flughafen Domodedowo

kt

ul

kt

. ab

Koze vn

an k aj

Pawelezer 12 Bahnhof 4

lm s

pe

Tagan s

Ma

oh o Krasn

Valovaja ul.

13

l. ja u vka nco . Voro l’sie vreh iki Bo ulicaKaminsc

vnices Sado

ROTER PLATZ Das Herzstück Moskaus ist ein wichtiger Schauplatz der russischen Geschichte. Vor Jahrhunderten handelten hier Pelzhändler und Schmiede boten ihre Dienste feil. Hier lauschte das Volk den neusten Erlassen des Zaren und Massen feierten die Kommunistische Partei. Heute ist der Rote Platz das beliebteste Fotosujet der Touristen und Ort von Veranstaltungen aller Art wie Paraden oder Konzerten. Der Kreml war einst Wohn- und Regierungssitz der Zaren und mittlerweile Sitz des russischen Präsidenten. Das erhöht über der Stadt gelegene Bollwerk ist eine Zwing-

burg, eingerahmt von einem bis zu 19 Meter hohen und bis zu 6,5 Meter dicken, mit roten Ziegelsteinen verkleideten Mauerring. In dessen Mitte stehen drei wunderschöne Kathedralen, umgeben vom grossen Kremlpalast, dem Patriarchen- und Kongresspalast sowie der Residenz des Präsidenten. Für westliche Augen sehen die neun Kuppeltürme der Basilius-Kathedrale orientalisch fremd aus. Die Kathedrale überrascht mit ihrer ungewöhnlichen Komposition und Fantasie bei der Gestaltung der architektonischen Formen und ihrer farbenprächtigen Verzierung. Der Legende nach war Zar Iwan der Schreckliche von deren Schöpfung so sehr beeindruckt, dass er die beiden Erbauer erblinden liess, damit sie nichts Schöneres kreieren konnten.

Nikoloj am s kaja ul.

Ko

l Zitnaja ul. ul. Korvij Val

P k

1

ja a ezna oskv a naber a M ianskaj rek smodam lica k a ij a u

NEUES UND ALTES MOSK AU Moskau ist eine Stadt mit eigener Kultur und Mentalität. Die russische Hauptstadt präsentiert sich historisch und erstrahlt zugleich mit gewaltigen Bauprojekten in modernem Glanz. Der Rote Platz mit Kreml, Lenin-Mausoleum und den Zwiebeltürmen der Basilius-Kathedrale gehören genauso zum Stadtbild wie die scheinbar immer höher wachsenden Wolkenkratzer von Moskau City, dem neuen Stadtteil westlich des Zentrums. Die Stadt fasziniert durch ihre reiche Vergangenheit, unzählige Museen und Kirchen, historische Gedenkstätten und dem pulsierende Leben der Gegenwart, welches seit dem Ende der kommunistischen Ära an neuem Glanz gewonnen hat.

10

ij va

1 km

ka

MOSKAU

an

ac Us

msk

Bu

nab Mos kvor etsk aya

TretjakowGalerie

Kry

ly So

ul. eva

ul.

o

ova rhip ul. A kaja a jans rov v l. Se Sla p Pro valja No pl.

skij

skaya Sofiy nab

Ulica

bov

BasiliusKathedrale

a

Zu

GUM Roter Platz

Ulic

ul.

7

Kreml

Christus-ErlöserKathedrale

Kasaner Bahnhof

pass kaja ul.

BolschoiTheater

ja

aja vsk

a

t ul.

a Arb

ja ul.

og Pir

0 M1

lvar ij Bu

Arbat

6

Rozdestvenskij Bulvar

a insk usk

itsk

l.

3 11

2

N ik

ja u

P ul.

aja rsk Tve

vaja -Ku drin ska ja u l.

ul.

rsk a

Arbat

vy Arbat

9

Jaroslawer Bahnhof

Leningrader Bahnhof

ul. Sad ovaja -S

14

a-ul.

ja G ruz in Bo

ja

Po va

8 5

Petrovsk Bulvar ij

noj asti r Str Bulva

vk etro ul. P

l’sa

a sk Jam

Tierpark

olenskiy b-r Sm

Der eigenwillige Puls des gigantischen Landes pocht in der Zwölf-Millionen-Metropole Moskau, einer Stadt, die niemals zur Ruhe kommt. Kaum eine europäische Grossstadt macht heute einen dynamischeren Eindruck als Moskau. Die jahrhundertealten goldenen Zwiebeltürme, die imposanten Kaufmannsvillen und Adelspaläste, die riesigen Hochhäuser im Zuckerbäckerstil aus der Stalin-Zeit und die Wolkenkratzer mit Elite-Appartements sind ein Spiegel der Stadtgeschichte.

Sadovaja-Suhare vskaja

ja ul.

Sadova

ja

ska

ja u

l.

ka ers Tv

MOSKAU

Flughafen Scheremetjewo Val skij uzin Gr

LUXUS Die russische Hauptstadt gehört mittlerweile zu den teuersten Städten der Welt. Zu den bekanntesten Adressen gehören die Strassen Twerskaja und Kutusowski Prospekt, an denen sich die Luxus-Boutiquen aneinander reihen. Das bekannteste Einkaufszentrum ist das Warenhaus GUM, welches sich direkt am Roten Platz befindet.

UNTERKÜNF TE

1 Baltschug Kempinski 2 Ritz Carlton 3 Lotte Hotel 4 Swissotel Krasnye Holmy 5 Radisson Royal 6 Hilton Leningradskaya MOSK AUER METRO Die Moskauer Metro geniesst zu Recht den Ruf der schöns- 7 Metropol Hotel ten U-Bahn der Welt. Sie ist ein faszinierendes Gesamtwerk 8 Novotel Moscow City verschiedener Kunstarten: Architektur, Skulptur, Stuck- 9 Marriott Courtyard City Centre arbeit und Mosaik wirken zusammen und ergänzen einan- 10 Park Inn by Radisson Sadu der harmonisch. Sie gilt aber auch als sehr leistungsfähig, 11 Mercure Arbat zuverlässig, und transportiert jährlich rund 2,4 Milliarden 12 Katerina City 13 SunFlower Park Hotel Fahrgäste. 14 Budapest Hotel 15 Maxima Hotel Panorama


AUSFLÜGE, MOSK AU

Kurzrundreise Goldener Ring

Zu Fuss durch Moskaus Zentrum

Dauer: 2 Tage/1 Nacht

Dauer: ca. 3 Stunden

Entdecken Sie die Städte Wladimir und Susdal am Goldenen Ring, inkl. Besuch bei einer lokalen Familie. Diese altrussischen Städte entstanden zwischen dem 11. und dem 17. Jahrhundert und waren Schauplätze bedeutender Ereignisse in der Geschichte Russlands. Am zweiten Tag fahren Sie nach Bogoljubowo, eine der ältesten Ortschaften Zentralrusslands. Täglich als Privatausflug, Deutsch.

Die Tour beginnt bei einem der berühmten Hochhäuser, bekannt als die «Sieben Schwestern». Danach besichtigen Sie den Roten Platz mit Kreml, Lenin-Mausoleum und Basilius-Kathedrale. Schliesslich folgen Sie Moskaus Hauptstrasse Tverskaya, wo sich viele Geschäfte und Restaurants befinden. Zum Schluss entdecken Sie die Fussgängerzone der lebhaften Arbatstrasse. Täglich als Privatausflug, Deutsch.

MOW 4011 EXC011

travelhouse.ch/z-1901849

MOW 4000 EXC000 travelhouse.ch/z-1902286

Stadtrundfahrt Moskau

Kremlbauten und Rüstkammer

Dauer: ca. 4 Stunden

Dauer: ca. 4 Stunden

Mit dem Auto besichtigen Sie den beeindruckenden Roten Platz mit dem LeninMausoleum und der Basilius-Kathedrale. Der Reiseleiter zeigt Ihnen danach die Aussichtsplattform der «Sperlingsberge», welche einen grandiosen Panoramablick über die Stadt bietet. Die Rundfahrt führt Sie weiter durch die Hauptstrassen Moskaus und zum Novodevichy-Konvent. Täglich als Privatausflug, Deutsch.

Sie erkunden den Kreml, ehemaliger Wohn- und Regierungssitz der Zaren und mittlerweile Sitz des russischen Präsidenten. Anschliessend folgt eine Führung durch die erstmals im Jahre 1508 erwähnte Rüstkammer. Die Sammlung von Waffen, Kutschen, Zarenthronen, Fabergé-Eiern und vielem mehr ist überwältigend. Täglich als Privatausflug (ausser Do), Deutsch.

MOW 4001 EXC001

MOW 4002 EXC002

travelhouse.ch/z-1902090

travelhouse.ch/z-1901836

Der Rote Platz

Moskauer Metro

Dauer: ca. 3 Stunden

Dauer: ca. 3 Stunden

Sie besuchen einen der schönsten Plätze der Welt: den mächtigen Roten Platz. Jedes Gebäude hier birgt eine Legende: Sie sehen die farbig leuchtende Basilius-Kathedrale (Innenbesichtigung), das weltberühmte Lenin-Mausoleum (Innenbesichtigung), die beeindruckende Fassade des GUMWarenhauses, die Kasaner Kathedrale und die Türme des Kremls. Täglich als Privatausflug, Deutsch.

Die Moskauer U-Bahn gehört zu den U-Bahnsystemen mit den tiefsten Tunneln und Bahnhöfen der Welt. Sie gilt als eine der grössten Errungenschaften der Sowjetzeit. Sie werden die schönsten, mit Marmor, Mosaik, Buntglas und Bronzestatuen verzierten Stationen besichtigen. Wahre Meisterwerke der Sowjet-Ära. Täglich als Privatausflug, Deutsch.

MOW 4003 EXC003

MOW 4004 EXC004

travelhouse.ch/z-1901697

travelhouse.ch/z-1901893

RUSSLAND

29


30

AUSFLÜGE, TICKETS, MOSK AU

RUSSLAND

Tretjakow-Galerie

Moskau bei Nacht

Dauer: ca. 3 Stunden

Dauer: ca. 3 Stunden

Die Tretjakow-Galerie beherbergt eine der weltgrössten Kunstwerk-Ausstellungen russischer Geschichte. Das Museum umfasst rund 130’000 Einzelstücke, Gemälde, Skulpturen und Grafiken. Die Anfänge des Museums gehen auf den Kaufmann Pawel Tretjakow zurück, der Mitte des 19. Jh. viele russische Kunstwerke sammelte. Täglich als Privatausflug (ausser Mo), Deutsch.

Das Bild Moskaus wandelt sich bei Sonnenuntergang. Lichteffekte spiegeln sich auf den Fassaden der Stalin-Ära, während Leuchtreklamen und Neonlichter daran erinnern, wie sehr sich die Stadt seit dem Ende des Kommunismus verändert hat. Sie bekommen die schönsten Gebäude, Denkmäler und Kirchen Moskaus in ihrer magischen Abendbeleuchtung zu sehen. Täglich als Privatausflug, Deutsch.

MOW 4005 EXC005 travelhouse.ch/z-1902165

travelhouse.ch/z-1901892

Bootsfahrt auf der Moskwa

Museum des Kalten Krieges

Dauer: ca. 3 Stunden

Dauer: ca. 3 Stunden

Entdecken Sie Moskau per Schiff, der wohl angenehmsten Art, die russische Hauptstadt kennen zu lernen. Viele Sehenswürdigkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Moskwa-Ufer. Nutzen Sie die Gelegenheit, den Kreml, die Basilius-Kathedrale, die Christ-Erlöser-Kathedrale, den Gorki-Park und viele weitere Attraktionen vom Wasser aus zu bewundern. Täglich (Mai-Oktober), Deutsch.

Besuchen Sie die zu einem Museum umfunktionierte ehemalige geheime Kommandozentrale der Roten Armee. Nachdem Sie ein unauffälliges Gebäude betreten haben, geht es mit einem Aufzug 65 m unter die Erde. Danach werden Sie durch die geheimen Tunnel geführt und bekommen Muster der Kommunikationseinrichtung und Feuerwaffen zu sehen. Täglich als Privatausflug, Deutsch.

MOW 4006 EXC006

MOW 4010 EXC010

MOW 4008 EXC008

travelhouse.ch/z-1901649

travelhouse.ch/z-1901911

Sergijew-Possad-Kloster

Kosmonautenzentrum Star City

Dauer: ca. 5 Stunden

Dauer: ca. 5 Stunden

Halbtagestour zum Sergijew-Possad-Kloster, dem Herzstück der russisch-orthodoxen Religion. Die Stadt entstand im 15. Jahrhundert um das imposante Kloster und beansprucht für sich, die Geburtsstätte der russischen Steckpuppe Matrjoschka zu sein. Nach der Klostertour haben Sie die Möglichkeit, russische Handwerkskunst auf einem kleinen Basar zu erwerben. Täglich als Privatausflug, Deutsch.

Sie besichtigen das Ausbildungszentrum der russischen Kosmonauten in Star City. Alle Crews der Vostok- und Voskhod-Missionen, der bemannten Sojus-Kapseln und die Besatzung der Raumstation MIR wurden hier ausgebildet. Sie besichtigen eine Trainingshalle für Astronauten, die Hydrolabore sowie die grösste Zentrifuge der Welt. Täglich als Privatausflug, Deutsch.

MOW 4007 EXC007

MOW 4009 EXC009

travelhouse.ch/z-1902058

travelhouse.ch/z-1901835

Städtekombination Moskau– St.Petersburg

Veranstaltungen und Tickets

Kombinieren Sie die beiden spannendsten Städte Russlands. Der komfortable Hochgeschwindigkeitszug Sapsan verbindet Moskau und St. Petersburg in der Rekordzeit von nur 4 Stunden. Gerne reservieren wir Ihnen gegen eine Gebühr die Fahrkarten in der 1. oder 2. Klasse. Täglich.

Gerne informieren wir Sie über die laufenden Programme und reservieren Ihnen je nach Verfügbarkeit gegen eine Gebühr die gewünschten Karten. Buchbare Veranstaltungen: Opern, Theater, Konzerte, Zirkus, Sport etc. Kein Rückgaberecht für bestellte Karten. Unsere Verkaufspreise stimmen nicht mit den aufgedruckten Preisen überein, da die Ticketbüros Vermittlungsgebühren verlangen.

MOW 4155 EXC155

MOW 4299 EXC299

travelhouse.ch/z-1902085

travelhouse.ch/z-1902178


HOTELS, MOSK AU

Baltschug Kempinski * **** Moskau, 227 Zimmer Charakter Das Luxushotel der «Leading Hotels of the World»-Gruppe wird höchsten Ansprüchen gerecht. Das Interieur vereint klassische und moderne Stilelemente, während die historische Fassade aus dem Jahre 1898 an einen Palast erinnert. Lage Einmalige Lage direkt am MoskwaUfer und nur wenige Gehminuten vom Roten Platz, dem Kreml und der BasiliusKathedrale entfernt. Metrostation Novokuznetskaya. Einrichtung Im Baltschug Grill erhalten Sie tolle Gerichte vom Grill und Ofen. Kosten Sie Kaffee und leckere Dessertkreationen im Café Kranzler oder degustieren Sie erlesene Weine im Wine Room. Der Baltschug Health Club bietet Schwimmbad, Fitnessraum, Whirlpool, Sauna und

Solarium. Gratis-WLAN im ganzen Hotel verfügbar. Unterkunft Die luxuriösen und grossen Zimmer bieten Bad/Dusche, WC, Föhn, Bademantel, TV, Telefon, CD-/DVD-Player, iPod-Docking-Station, Schreibtisch und Safe.

MOW 0204 BALKEP travelhouse.ch/z-15314

Ritz Carlton * **** Moscow, 334 Zimmer Charakter Das Ritz Carlton wurde im 19. Jahrhundert erbaut und gehörte zu den ersten Hotels in Moskau. Das Luxushotel kombiniert moderne Elemente mit dem damaligen Stil. Lage Perfekte Lage in Sichtweite des Roten Platzes und der Basiliuskathedrale. Metrostation Teatralnaya. Einrichtung Geniessen Sie den einzigartigen Blick über den roten Platz und den Kreml von der Dachterrasse der O2Lounge, wo japanische Gerichte oder Grillspezialitäten serviert werden. Die RitzCarlton-Bar bietet eine grosse Auswahl an Zigarren, Spirituosen und leichten Snacks. Russische Gerichte mit internationalen Weinen können im neoklassischen Café Russe gekostet werden. Im neu eröffneten

Novikov-Restaurant dominiert die asiatische Küche. Erholung finden Sie im luxuriösen Spa mit Fitnessraum, Schwimmbad, Whirlpool, Sauna und Dampfbad. Weiter bietet das Hotel ein Businesscenter und Gratis-WLAN. Unterkunft Die Zimmer sind gross, komfortabel und klassisch-elegant eingerichtet und verfügen über Bad/Dusche, WC, Bademantel, TV, CD-/DVD-Player, Telefon, Minibar und Safe.

MOW 0201 RITCAR travelhouse.ch/z-76988

4

Lotte Hotel * **** Moskau, 300 Zimmer Charakter Das Luxushotel der koreanischen Hotelkette vereint russische Extravaganz mit modernen Elementen und hohem asiatischen Servicestandard. Lage Im beliebten Finanz- und Einkaufsquartier Arbat, rund 2 km vom Roten Platz entfernt. Metrostation Smolenskaya. Einrichtung Internationale Gerichte auf hohem Niveau werden im Restaurant Les Menus zubereitet. Im schicken Megu verschmilzt der traditionelle japanische mit dem modernen Stil von New York. Das Mandara-Spa lässt keine Wünsche offen. Die Wellness-Oase kombiniert auf 1500 m² asiatische Traditionen mit den modernsten Spa-Einrichtungen wie Jacuzzi, Hamam, Sauna, Schwimmbad und Fitnessraum. Gratis-WLAN im ganzen Hotel verfügbar.

Unterkunft Die grossen und modern eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit Bad/Dusche, WC, Föhn, Bademantel, TV, DVD-Player, Telefon, Wohnbereich mit Schreibtisch, Minibar und Safe.

MOW 0202 LOTTE

travelhouse.ch/z-233349

RUSSLAND

31


32

HOTELS, MOSK AU

RUSSLAND

Swissotel Krasnye Holmy * **** Moskau, 233 Zimmer Charakter Das moderne Erstklasshotel auf 34 Etagen bietet einen fantastischen Ausblick auf die russische Hauptstadt. Lage Südlich der Innenstadt, inmitten des Geschäftsviertels. Der Rote Platz befindet sich rund 3 km entfernt. Metrostation Paveletskaya. Einrichtung Das Acapella Restaurant bietet innovative, internationale Küche. Atemberaubende 360-Grad-Panorama-Aussicht in der City-Space-Bar. Schwimmbad und Fitnessgeräte. Gratis-WLAN.

Unterkunft Geschmackvoll eingerichtete Zimmer mit Bad/Dusche, WC, Föhn, Bademantel, TV, Telefon, Radio, Schreibtisch, Kaffeemaschine, Minibar und Safe.

MOW 0203 SWIKRA travelhouse.ch/z- 64749

Radisson Royal * **** Moskau, 497 Zimmer Charakter Das Hotel befindet sich in einem der als «Sieben Schwestern» genannten Hochhäuser aus der Sowjet-Zeit und setzt auf neo-klassischen Stil mit pompöser Ausstattung. Lage Gute Lage am Moskwa-Fluss und rund 3,5 km vom Roten Platz entfernt. Das Stadtzentrum ist bequem mit Metro oder Schiff erreichbar. Metrostation Kievskaya. Einrichtung Die 9 verschiedenen Restaurants und Bars bieten ein vielseitiges kulinarisches Angebot. Von den Bars in den

höheren Etagen bietet sich ein wunderbarer Blick über die Stadt. Fitnesscenter, Schwimmbad, Sauna. Gratis-WLAN. Unterkunft Die komfortablen Zimmer verfügen alle über Bad/Dusche, WC, Bademantel, TV, Telefon, Minibar und Safe.

MOW 0206 RADROY

travelhouse.ch/z-32177

Hilton Leningradskaya * **** Moskau, 273 Zimmer Charakter Das Hotel befindet sich in einem der als «Sieben Schwestern» genannten Hochhäuser aus der Sowjet-Zeit und zählt mit seiner gelungenen Kombination aus russischem Barock und gotischer Baukunst zu einem der architektonischen Glanzlichter der Stadt. Lage In wenigen Gehminuten erreichen Sie den Leningrader Bahnhof. Der Rote Platz liegt rund 2,5 km entfernt. Metrostation Komsomolskaya.

Einrichtung Restaurant Janus mit russischen und internationalen Gerichten, Lobby-Lounge, Fitnessraum mit Schwimmbad, Businesscenter. Gratis-WLAN. Unterkunft Moderne und komfortable Zimmer mit Bad/Dusche, WC, Föhn, Bademantel, TV, Radio, Minibar und Safe.

MOW 0210 HILLEN

travelhouse.ch/z-95268

1

Metropol Hotel * **** Moskau, 390 Zimmer Charakter Das geschichtsträchtige FünfSterne-Hotel weist eine einzigartige Architektur auf und überzeugt mit eleganter, klassischer Einrichtung. Lage Erstklassige Lage gegenüber dem Bolschoi-Theater und in kurzer Gehdistanz zum Roten Platz. Metrostation Teatralnaya. Einrichtung Das Restaurant Evropeisky serviert hochkarätige Speisen. Für Abendunterhaltung sorgen der hoteleigene Nachtclub und die Bar. Fitnessraum, Schwimmbad, Sauna. Gratis-WLAN.

Unterkunft Die im Jugendstil eingerichteten Zimmer verfügen über Bad/Dusche, WC, Föhn, Bademantel, TV, Telefon, Schreibtisch und Minibar.

MOW 0211 METROP

travelhouse.ch/z-17398


HOTELS, MOSK AU

Novotel Moscow City * ***

Marriott Courtyard City Centre * ***

Moskau, 360 Zimmer Charakter Modernes Erstklasshotel. Lage Ideale Lage im neuen Geschäftsviertel Moscow City. 15 Metrominuten zum Roten Platz. Metrostation Vystavochnaya. Einrichtung Restaurant, Spa & Wellnesscenter, Fitnessraum. Gratis-WLAN. Unterkunft Grosse und helle Zimmer mit Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Telefon, Safe und Minibar.

Moskau, 218 Zimmer Charakter Modernes Mittelklassehotel mit imposanter Atrium-Lobby. Lage Ruhige Lage, rund 10 Gehminuten vom Roten Platz entfernt. Metrostation Biblioteka Lenina. Einrichtung Restaurant und Bar. Fitnessraum. WLAN gegen Gebühr. Unterkunft Alle Zimmer mit Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Telefon und Safe.

MOW 0106 NOVMOC travelhouse.ch/z-301657

travelhouse.ch/z-162663

Park Inn by Radisson Sadu * *** Moskau, 118 Zimmer Charakter Modernes und geschmackvoll eingerichtetes Mittelklassehotel. Lage Im historischen Zentrum südlich der Innenstadt, rund 15 Gehminuten vom Roten Platz. Metrostation Polyanka. Einrichtung Restaurant mit internationaler Küche, Bar. Gratis-WLAN. Unterkunft Alle Zimmer mit Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Minibar und Safe.

MOW 0205 MARCOR

Mercure Arbat * *** Moskau, 109 Zimmer Charakter Modernes Boutiquehotel. Lage Im historischen Zentrum, unweit der Fussgängerzone Arbat. Rund 4 km zum Roten Platz. Metrostation Smolenskaya. Einrichtung Restaurant, Bar, Bibliothek, Fitnessraum und Sauna. Gratis-WLAN. Unterkunft Eleganten und stilvolle Zimmer mit Bad/Dusche, WC, Föhn, Telefon, Minibar und Safe.

MOW 0108 PARINN

MOW 0213 MERARB

travelhouse.ch/z-135719

travelhouse.ch/z-241899

Katerina City * ***

SunFlower Park Hotel * ***

Moskau, 120 Zimmer Charakter Schönes Businesshotel mit gemütlich-modernem Interieur. Lage Am Moskwa-Ufer, rund 3 km vom Roten Platz. Metrostation Paveletskaya. Einrichtung Restaurant, Lobbybar. Fitnessraum. Businesscenter. Gratis-WLAN. Unterkunft Alle Zimmer mit Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Telefon und Minibar (Getränke Gratis). MOW 0216 KATCIT

travelhouse.ch/z-53270

Budapest Hotel * **(*) Moskau, 116 Zimmer Charakter Traditionelles Hotel in geschichtsträchtigem Gebäude aus dem 19. Jahrhundert. Lage Beste Lage, nur rund 10 Gehminuten zum Roten Platz. Metrostation Teatralnaya. Einrichtung Restaurant und Bar. GratisWLAN. Unterkunft Einfache Zimmer mit Bad/ Dusche, WC, Föhn, TV, Minibar und Safe. MOW 0207 BUDAPS

travelhouse.ch/z-32173

Moskau, 244 Zimmer Charakter Modernes und im skandinavischen Stil eingerichtetes Businesshotel. Lage Südlich der Innenstadt, gegenüber einem Park. Rund 25 Metrominuten zum Roten Platz. Metrostation Prazhskaya. Einrichtung Restaurant, Lobbybar. Fitnessraum. Gratis-WLAN. Unterkunft Alle Zimmer mit Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Telefon und Minibar. MOW 0214 KATPAR travelhouse.ch/z-231644

Maxima Hotel Panorama * ** Moskau, 123 Zimmer Charakter Einfach und klassisch eingerichtetes Mittelklassehotel. Lage In einem Geschäftsviertel, 6 km zum Roten Platz. Metrostation Avtozavodskaya. Einrichtung Restaurant, Bar, Businesscenter. Gratis-WLAN. Unterkunft Die klassisch eingerichteten Zimmer verfügen über Bad/Dusche, WC, TV, Telefon, Minibar und Safe. MOW 0215 MAXPAN travelhouse.ch/z-187954

RUSSLAND

33


rov a este r. N pe

aka

rov

a

Kle

ine

nab. Arsenaln

aya

a

New

New

a

12

a kay ats en

3 6 13 1

Grivt

Voznesenskiy prospekt

Ra

8

spekt

zzh

ay

UNTERKÜNF TE

1 Rocco Forte Astoria 2 Grand Hotel Europe 3 W St. Petersburg 4 Domina Prestige 5 Corinthia St. Petersburg 6 Angleterre Hotel 7 St. Petersburg Rossi 8 Crowne Plaza Ligovsky 9 Helvetia Hotel & Suites 10 Sokos Hotel Vasilievsky 11 Novotel St. Petersburg Centre 12 Radisson Sonya Hotel 13 Hotel Petropalace 14 M-Hotel 15 Nevsky Grand Hotel 16 Ibis St. Petersburg Centre K ATHARINENPALAST Die 25 km südlich von St. Petersburg gelegene Stadt Pusch- 17 Hostel Life kin beherbergt eine in Bedeutung und Grösse wohl einzigartige Zarenresidenz. Sie setzt sich aus einer Reihe prunkvoller Bauwerke und kunstvoll angelegter Landschaften zusammen. Höhepunkt der Anlage ist der Katharinenpalast mit seiner millimetergenauen Replik des im 2. Weltkrieg unter mysteriösen Umständen verloren gegangenen Bernsteinzimmers.

au

l.

rovaya

Witebsker Bahnhof

16

zye

a

vay kho oro

G ul.

WEISSE NÄCHTE

5 9

ki

pr. Moskovskiy

vskiy

tanki

i Fon

11 ekt

tan

.R

b na

Sa

. Rek

Jedes Jahr kann in St. Petersburg von Anfang Juni bis Mitte Juli ein besonderes Naturschauspiel beobachtet werden. Da die Stadt auf dem 60. Breitengrad liegt, geht die Sonne während dieser Zeit nicht unter. Kurz vor Mitternacht beginnt es jeweils für ein paar Stunden zu dämmern und die Stadt wird in ein silbrig glühendes Licht getaucht, daher der Begriff «Weisse Nächte». Unzählige Touristen aus der ganzen Welt strömen während dieser Zeit nach St. Petersburg, um diesem Spektakel beizuwohnen. Die ganze Stadt feiert das aussergewöhnliche Ereignis und wird festlich geschmückt. Die Nacht wird zum Tag, Menschenmassen schlendern durch die Gassen der Stadt und Liebespaare spazieren bei romantischer Atmosphäre den Kanälen entlang.

7 n Fo eki

a

nab

SEHENSWÜRDIGKEITEN

do

Sa

17

14

ulits

Flughafen Pulkowo

Obwohl St. Petersburg durch seine hohe Einwohnerzahl und die grosse Fläche zu den fünf grössten Städten Europas zählt, will sich übertriebene Hektik rund um die Newa partout nicht einstellen. Das historische Zentrum wird durch seine Prachtstrassen deutlich aufgelockert. Keine engen Häuserschluchten, sondern sicht- und spürbare Weitläufigkeit bestimmt das Stadtbild. Verstärkt wird dieser Eindruck durch eine Vielzahl grosser Plätze, üppiger Grünanlagen und zahlreicher Wasserwege, die sich durch St. Petersburg ziehen. Das Zentrum der Stadt liegt links der Newa auf der so genannten Admiralitätsseite. Hier erstreckt sich in einem leichten Bogen St. Petersburgs Hauptstrasse – der Newski-Prospekt. Ausgehend von der direkt am Flussufer gelegenen Eremitage, dem mächtigen Schlossplatz und der Admiralität endet dieser erst am rund fünf Kilometer entfernten Alexander-Newski-Kloster. Gleichzeitig kreuzen immer wieder Wasserkanäle den Newski-Prospekt, was Besuchern die Orientierung zusätzlich erleichtert. Auf der rechten Seite der Newa thront die wuchtige, über eine rund 600 m lange Brücke erreichbare Peter-und-PaulFestung. Sie ist der Geburtsort St. Petersburgs und befindet sich auf der so genannten Haseninsel.

y va

uli

sova

to rmon pr. Le

St.NicolasKathedrale

Liteynyy prospekt

y Prosp

a

tsa

ul. Nekrasova

TSENTRALNYY RN

2

ekt

Newsk

Jussupow-Palast MariiskiTheater

ya dova

Philharmonie

per.

4

n ki

S pl.

.

nab

liysk

Ang

onta ki F . Re

ewa

eN

n ab

Eremitage 15 IsaaksKathedrale New sky Pro sp

n

yte

. Le

nab

ss Gro aya

orts

Dv

Kirochnaya ul.

a

ul. Pestely

ya dova

a aya liniy detsk Ka

-ya a9

10

y

ova

idta

hm

S anta

Sommergarten

Sa ulitsa

-ya a1

Marsfeld b.

a an

ul. Bo

dniy

Sre

liniy

pr.

ul. Vosslaniya

.M

Finnischer Bahnhof

Schiff Aurora

nab

Peter-und-Paul-Festung

nab

liniy

Keine andere europäische Stadt ist so sehr der Vorstellung eines einzigen Mannes entsprungen wie die ehemalige Hauptstadt des Russischen Reiches. «Ein Fenster nach Europa» wollte Peter der Grosse schaffen, als er 1703 den Grundstein für seine Stadt legte. Bis heute hat das am Fluss Newa gelegene St.Petersburg den Glanz der einstigen Zarenmetropole bewahrt. Prunkvolle Paläste, prächtige Hausfassaden, geschwungene Brücken und vergoldete Kuppeln spiegeln sich in den Flüssen und Kanälen der nördlichsten Millionenstadt der Welt.

ya

vska

ro . Pet

kiy rovs

b. na

skaya nverk Kro

Liteynyy prospekt

AleksandrovskiPark

oost enn

am pr. K

500 m

ya vska rogo

ST. PETERSBURG

n a b. Pi

Petrogradskaya

ST. P ETERSBURG

Moskaue Bahnhof


K U R Z R E I S E N , A U S F L Ü G E , S T.  P E T E R S B U R G

RUSSLAND

35

REISEART

k e äyx uop

KURZRUNDREISE KARELIEN

REISETYP

UNTERKUNFT

Karelien zählt zu den schönsten Naturgebieten Russlands. Birken- und Nadelwälder tauchen an den Ufern der märchenhaft anmutenden Seen auf, farbig gestrichene Holzhäuser und schöne Kirchen beherrschen die Szenerie. Erleben Sie auf dieser Kurztour die Vielfalt von Folkore, Kultur und der Natur Kareliens.

b d

4 TAGE/3 NÄCHTE AB/BIS ST. PETERSBURG Täglich als Privatreise, Deutsch

Solowetski-Inseln Weisses Meer Kem

FINNLAND

INBEGRIFFEN } Übernachtungen: 1x Gasthaus, 2x Nachtzug } Zug: Ohne Mahlzeiten, Karelien: Halbpension } Transfers, Ausflüge und Eintritte } Deutsch sprechende Reiseleitung

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: St. Petersburg–Petrozawodsk Bahnhofstransfer und Nachtzugfahrt nach Petrozawodsk.

3–5 2

Waalam-Insel

2: Petrozawodsk–Kischi Nach Ankunft Stadtrundgang durch die Hauptstadt Kareliens. Die Stadt liegt am Ufer des Onegasees und ist bekannt für ihre zahlreichen Parks. Danach Bootstransfer zur Kischi-Insel mit seinen kunstvoll konstruierten Holzkirche und einem Freilichtmuseum.

Kischi-Insel Petrozawodsk Onegasee

Ladogasee 1

St. Petersburg

RUSSLAND

HIGHLIGHTS A B C D E

3: Kischi–Petrozawodsk–St. Petersburg Wanderung im Norden der Insel. Am Nachmittag Bootsfahrt zurück nach Petrozawodsk, wo Sie den Nachtzug nach St. Petersburg besteigen.

St. Petersburg Petrozawodsk Bootstransfer zur Kischi-Insel Freilichtmuseum Kischi Insel-Wanderung

4: St. Petersburg Ankunft in St. Petersburg und Fahrt zum Hotel oder Flughafen.

LED 7020 RTP020 travelhouse.ch/z-1901850

Kurzrundreise Weliki Nowgorod Dauer: 2 Tage/1 Nacht

Stadtrundfahrt St.Petersburg inkl. Peter-Paul-Festung Dauer: ca. 4 Stunden

Weliki Nowgorod wurde im 9. Jahrhundert gegründet und zählt zu den ältesten russischen Städten. Das architektonische Erbe gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie besuchen des Freilichtmuseums der Holzarchitektur in Witoslawitsy, gefolgt von einer Stadtrundfahrt mit den Highlights Nowgoroder Kreml und Jaroslaw-Hof. Am zweiten Tag Rückfahrt nach St. Petersburg. Täglich als Privatrundreise, Deutsch. LED 4021 EXC021

Nach einer Stadtrundfahrt entlang der wichtigsten Sehenswürdigkeiten St. Petersburgs besuchen Sie die Peter-Paul-Festung. Die auf einer Insel gelegene Anlage ist sowohl Touristenmagnet als auch Erholungsort für die Einheimischen. Sie ist zentraler Teil der zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärten St. Petersburger Innenstadt. Täglich als Privatausflug, Deutsch.

travelhouse.ch/z-1901851

LED 4011 EXC011 travelhouse.ch/z-1902091

Eremitage-Museum

Katharinenpalast

Dauer: ca. 4 Stunden

Dauer: ca. 5 Stunden

Die Eremitage ist der ehemalige Wohn- und Regierungssitz der russischen Zaren und beherbergt heute eines der besten Museen der Welt. In diesem prunkvollen Palast befindet sich eine aus rund 3 Millionen Kunstartefakten bestehende Sammlung, welche die Entwicklung der Weltkultur von der Steinzeit bis zum 20. Jahrhundert dokumentiert. Täglich als Privatausflug, Deutsch.

Ausflug zum prächtigen Katharinenpalast in Puschkin, welcher sich rund 25 km südlich von St. Petersburg befindet. Das barocke Meisterstück des italienischen Architekten Bartolomeo Rastrelli wird von einer wunderschönen Parkanlage umgeben und ist vor allem wegen seines legendären Bernsteinzimmers weltberühmt. Täglich als Privatausflug, Deutsch.

LED 4012 EXC012

LED 4013 EXC013

travelhouse.ch/z-1901759

travelhouse.ch/z-1901825


36

A U S F L Ü G E , T I C K E T S , S T. P E T E R S B U R G

RUSSLAND

Peterhof

Bootsfahrt auf der Newa

Dauer: ca. 5 Stunden

Dauer: ca. 2 Stunden

Das «Versailles Russlands» zählt zu den schönsten Sommerresidenzen der Zaren und liegt am Südufer des Finnischen Meerbusens, rund 30 km westlich von St. Petersburg. Prächtige Parks, 176 Brunnen, 4 Wasser fälle, majestätische Paläste, vergoldete Statuen, Gemälde und andere Kunstwerke lassen den Peterhof wie ein Juwel der Kunst erscheinen. Täglich als Privatausflug, Deutsch.

Erleben Sie St. Petersburg vom Wasser aus. Die Silhouetten der Brücken, Uferdämme der Piers, Paläste des 18. und 19. Jahrhunderts, Parks, Kanäle und die von Weitem erkennbaren Kathedralen mit ihren wunderschönen Kuppeln tragen zur Einzigartigkeit der auch «Venedig des Nordens» genannten Stadt bei. Täglich (Mai-Oktober), Deutsch.

LED 4014 EXC014 travelhouse.ch/z-1901963

Museum der politischen Geschichte Russlands

LED 4018 EXC018

travelhouse.ch/z-1901650

Folkloreshow Dauer: ca. 2 Stunden

Dauer: ca. 3 Stunden Unter den Initiatoren des ehemals staatlichen Revolutionsmuseums waren prominente Persönlichkeiten der bolschewistischen Partei und der Narodnik-Bewegung sowie Repräsentanten der Intelligenzija. Den Grundstock der Sammlung bilden Dokumente aus der zweiten Hälfte des 18. bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts. Täglich als Privatausflug, Deutsch.

Erleben Sie eine dynamische, bunte Folkloredarbietung im Nikolauspalast. Russische Volkslieder und inspirierende Tänze aus unterschiedlichen Regionen, vorgetragen von St. Petersburger Volkstanz- und Volksmusikgruppen. In der Pause werden zudem Snacks und Getränke serviert (im Preis inbegriffen). Ausflug ohne Transfer.

LED 4017 EXC017

LED 4019 EXC019

travelhouse.ch/z-1901910

travelhouse.ch/z-1901772

Städtekombination St.Petersburg–Moskau

Veranstaltungen und Tickets

Kombinieren Sie die beiden spannendsten Städte Russlands. Der komfortable Hochgeschwindigkeitszug Sapsan verbindet St. Petersburg und Moskau in der Rekordzeit von nur 4 Stunden. Gerne reservieren wir Ihnen gegen eine Gebühr die Fahrkarten in 1. oder 2. Klasse. Täglich.

Gerne informieren wir Sie über die laufenden Programme und reservieren Ihnen je nach Verfügbarkeit gegen eine Gebühr die gewünschten Karten. Buchbare Veranstaltungen: Opern, Theater, Konzerte, Zirkus, Sport etc. Kein Rückgaberecht für bestellte Karten. Unsere Verkaufspreise stimmen nicht mit den aufgedruckten Preisen überein, da die Ticketbüros Vermittlungsgebühren verlangen.

LED 4155 EXC155

LED 4299 EXC299

travelhouse.ch/z-1902086

travelhouse.ch/z-1902180


H O T E L S , S T.  P E T E R S B U R G

Rocco Forte Astoria * **** St. Petersburg, 169 Zimmer Charakter Die Hotels der Rocco-ForteGruppe wiederspiegeln den jeweiligen Stil der Stadt. Hinter jeder individuellen Fassade finden Sie elegant ausgestattete Zimmer, erlesene Restaurants, erstklassige Ausstattung und herausragenden Service. Im Rocco Forte Astoria werden modernste Einrichtungen perfekt mit historischem Dekor kombiniert. Lage Erstklassige Lage gegenüber der Isaakskathedrale und in Gehdistanz zur Eremitage. Metrostation Admiralteyskaya. Einrichtung Das luxuriöse und gemütliche Astoria-Café zeichnet sich durch eine moderne, russische Küche aus, wo frische, leichte und trendige Gerichte serviert werden. Zur Erholung bietet das Spa auf der siebten Etage eine Sauna, ein türkisches

Dampfbad und einen Ruheraum sowie einen Fitnessraum mit modernsten Technogym-Geräten. Gratis-WLAN. Unterkunft Die individuell gestalteten, hellen Zimmer verfügen über Bad oder Dusche, WC, Föhn, Bademantel, Telefon, TV, Sessel, Schreibtisch, Parkettboden und Minibar.

LED 0201 ROCFOR travelhouse.ch/z-8128

Grand Hotel Europe * **** St. Petersburg, 276 Zimmer Charakter Das Grand Hotel Europe wurde im Jugendstil erbaut. Schon zur Zarenzeit war es der Treffpunkt für den Adel. Heute noch finden pompöse Bälle und prunkvolle Bankette statt. Lage Perfekte Lage, direkt an der prestigeträchtigen Einkaufsstrasse NewskiProspekt. Das Russische Museum und das Mussorgsky-Theater befinden sich in unmittelbarer Umgebung. Metrostation Gostiny Dvor. Einrichtung Die Caviar-Bar ist auf russischen Kaviar und Wodka spezialisiert, das Restaurant Rossi’s sorgt mit seinen italienischen Menüs für mediterranes Flair, das Chopsticks bringt den Fernen Osten viel näher und das Restaurant L’Europe verspricht beste französische und englische Gerichte.

Die Lobbybar und das Mezzanine-Café sind ideale Treffpunkte für einen Drink und ein leichtes Mittagessen oder Snacks am Abend. Zur Entspannung stehen ein Fitnessraum und ein Spa zur Verfügung. Gratis-WLAN ist im ganzen Hotel verfügbar. Unterkunft Die luxuriösen und grossen Zimmer bieten Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Telefon, Radio, Schreibtisch, Minibar und Safe. Die Einrichtung ist im russischtraditionellen Stil gehalten.

LED 0202 EUROPE travelhouse.ch/z-15318

4

W St. Petersburg * **** St. Petersburg, 137 Zimmer Charakter Neues und luxuriöses Designhotel von herausragender Qualität. Lage Perfekte Innenstadtlage. Die IsaaksKathedrale und das Kunstmuseum Eremitage sind nur wenige Schritte vom Hotel entfernt. Die beliebte Einkaufsstrasse Newski Prospekt ist in wenigen Gehminuten erreichbar. Metrostation Admiralteyskaya. Einrichtung Im W St. Petersburg erwartet Sie das exklusive Restaurant miX in, das eine offene Küche sowie einen eindrucksvollen Weinkeller bietet. Im The Living Room verweilen Sie in einer gemütlichen Lounge mit offenem Cheminée. Entspannung finden Sie auf der Dachterrasse oder im Bliss-Spa mit seinem Innenschwimmbad, Whirlpool und der russischen Banja

(Sauna). Weiter bietet das Hotel ein Businesscenter und Gratis-WLAN in der Lobby (Im Zimmer gegen Gebühr). Unterkunft Stylische Doppelzimmer mit Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, DVD-/CDSpieler, iPod-Docking-Station, NespressoMaschine, Tee-/Kaffeekocher und Minibar und Safe.

LED 0114 WPETER travelhouse.ch/z-232466

RUSSLAND

37


38

H O T E L S , S T. P E T E R S B U R G

Domina Prestige * ****

RUSSLAND

St. Petersburg, 108 Zimmer

Corinthia St. Petersburg * ****

Charakter Luxuriöses Designhotel mit einzigartigem Interieur. Lage Gute Lage im Herzen der Stadt und am Ufer des Flusses Moika. Metrostation Admiralteyskaya. Einrichtung Das Restaurant Arcobaleno serviert kreative italienische Gerichte und in der neonfarbenen Bar Nove werden leckere Cocktails serviert. Fitnessraum, Sauna und Businesscenter. Gratis-WLAN. Unterkunft Die bunt dekorierten Zimmer bieten alle Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Telefon, Schreibtisch, Minibar und Safe.

St. Petersburg, 388 Zimmer Charakter Edles Hotel der Luxusklasse in einem Gebäude aus dem 19. Jahrhundert. Lage Erstklassige Lage direkt am Newski Prospekt. Einrichtung Das Restaurant Imperial eröffnet eine tolle Sicht auf den Newski Prospekt und serviert internationale Gerichte. Das Café Vienna offeriert seinen Gästen Wiener Gebäck und Kaffee. Geniessen Sie Livemusik in der Nevsky Bar & Lounge. Fitnessraum, Sauna, Solarium. WLAN. Unterkunft Klassische und elegante Zimmer mit Bad/Dusche, WC, TV, Telefon, Schreibtisch, Minibar und Safe.

LED 0203 DOMPRE

travelhouse.ch/z-259717

Angleterre Hotel * *** St. Petersburg, 192 Zimmer

LED 0204 CORPET travelhouse.ch/z-21561

St. Petersburg Rossi * ***

Charakter Das Boutiquehotel verbindet den traditionellen russischen Stil mit moderner Eleganz. Lage Exklusive Lage direkt gegenüber der Isaaks-Kathedrale. In wenigen Gehminuten erreichen Sie den Schlossplatz, die Eremitage und den Newski Prospekt. Metrostation Admiralteyskaya. Einrichtung Italienisches Restaurant Borsalino, Bistro, Schwimmbad, Fitnessraum, Businesscenter. Gratis-WLAN. Unterkunft Die eleganten Zimmer verfügen über Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Radio, Telefon, Schreibtisch, Parkettboden, Bademantel und Safe.

St. Petersburg, 58 Zimmer Charakter Gelungener Mix aus Design, klassischem Interieur, behaglicher Atmosphäre und persönlichem Service. Lage Elegantes Boutiquehotel, direkt am Ufer des Flusses Fotanka und rund 400 m vom Newski Prospekt entfernt gelegen. Metrostation Nevsky Prospekt. Einrichtung Das Restaurant Fiolet überzeugt mit asiatischer, japanischer und europäischer Küche, an warmen Tagen ist zudem die Terrasse geöffnet. Fitnessraum und Spa. Gratis-WLAN. Unterkunft Individuell gestaltete, moderne Zimmer mit Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Telefon, Bademantel, Minibar und Safe.

LED 0205 ANGLET travelhouse.ch/z-11055

travelhouse.ch/z-96893

Crowne Plaza Ligovsky * ***

Helvetia Hotel &  S uites * ***

St. Petersburg, 195 Zimmer Charakter Internationales Erstklasshotel mit gelungenem Mix von klassischem und modernem Stil. Lage Zentrale Lage, direkt gegnüber dem Einkaufszentrum Galeria und unweit des Moskauer Bahnhofs gelegen. Metrostation Ploshad Vosstania. Einrichtung Lobbybar, Restaurant Olivetto mit mediterranen und russischen Gerichten auf der Speisekarte. Fitnessraum, Businesscenter. Gratis-WLAN. Unterkunft Geräumige und elegante Zimmer mit Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Telefon, Schreibtisch, Sessel, Bügelbrett, Tee-/ Kaffeekocher, Minibar und Safe.

St. Petersburg, 75 Zimmer und Suiten Charakter Gemütliches, komfortables und unter Schweizer Leitung stehendes Hotel in einem denkmalgeschützten Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert. Lage Das Hotel ist Bestandteil des SwissCenters und in Gehdistanz zum Newski Prospekt und dem Hauptbahnhof gelegen. Metrostation Mayakovskaya. Einrichtung Restaurant-Pub Marius, Bistro Claret, gemütlicher Innenhof, Businesscenter. Gratis WLAN. Unterkunft Grosse und klassisch dekorierte Zimmer mit Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Schreibtisch, Minibar und Safe.

LED 0211 CROPLA

LED 0110 HELGUE travelhouse.ch/z-76991

travelhouse.ch/z-238243

LED 0207 PETROS


H O T E L S , S T. P E T E R S B U R G

Sokos Hotel Vasilievsky * ***

Novotel St. Petersburg Centre * ***

St. Petersburg, 255 Zimmer Charakter Designhotel mit aristokratischen Elementen. Lage Schöne Lage auf der Insel Vasilievsky und umgeben von den Kanälen der Newa. Einrichtung Lobbybar, Restaurant Repin, Pub, Fitnessraum, Sauna und Businesscenter. WLAN. Unterkunft Moderne Zimmer mit Bad/ Dusche, WC, Telefon, TV, Minibar.

St. Petersburg, 233 Zimmer Charakter Modernes Mittelklassehotel. Lage Zentrale Lage, nur ca. 300 m vom Newski Prospekt entfernt. Metrostation Mayakovskaya. Einrichtung Restaurant Cote Jardin, Gourmet-Theke mit hausgemachten Torten, Fitnessraum und Sauna. Gratis-WLAN. Unterkunft Grosse und helle Zimmer mit Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Minibar.

LED 0212 SOKVAS travelhouse.ch/z-139971

LED 0113 NOVPET travelhouse.ch/z-56007

Radisson Sonya Hotel * ***

Petro Palace Hotel****

St. Petersburg, 171 Zimmer Charakter Modernes Designhotel, inspiriert durch das Werk «Schuld und Sühne» des Autors Dostojewski. Lage Nahe der Newa und einer Parkanlage. Metrostation Chernyshevskaya. Einrichtung Restaurant, Bar, Fitnessraum. Gratis-WLAN. Unterkunft Alle Zimmer mit Bad/Dusche, WC, Föhn, Telefon, TV, Minibar und Safe.

St. Petersburg, 194 Zimmer Charakter Schönes Mittelklassehotel mit klassischem Ambiente. Lage Perfekte Lage zwischen IsaaksKathedrale und Newski-Prospekt. Einrichtung Italienisches Restaurant, Bar, Pool, Fitnessraum, Sauna. Gratis-WLAN. Unterkunft Helle Zimmer im klassischen Stil mit Bad/Dusche, WC, TV, Telefon, Minibar und Safe.

LED 0109 RADSON

LED 0221 PETROP

travelhouse.ch/z-201410

travelhouse.ch/z-70832

M-Hotel * **

Nevsky Hotel Grand***

St. Petersburg, 61 Zimmer

St. Petersburg, 125 Zimmer

Charakter Komfortables Mittelklassehotel. Lage Ideale Innenstadtlage, ca. 500 m zum Newski Prospekt. Metrostation Gostiny Dvor. Einrichtung Frühstücksrestaurant, Bar. Gratis-WLAN. Unterkunft Einfache Zimmer mit Bad/ Dusche, WC, Föhn, Telefon und TV.

Charakter Einfaches Mittelklassehotel. Lage Gute Innenstadtlage, nur 1 Gehminute zum Newski Prospekt. Metrostation Nevsky Prospekt. Einrichtung Restaurant, Businesscenter. Gratis-WLAN. Unterkunft Die nostalgisch eingerichteten Zimmer verfügen über Bad/Dusche, WC, TV, Telefon und Safe.

LED 0216 MHOTEL

LED 0217 NEVSKY travelhouse.ch/z-89390

travelhouse.ch/z-260033

Ibis St. Petersburg Centre * ** St. Petersburg, 221 Zimmer Charakter Modernes Mittelklassehotel im international bewährten Ibis-Standard. Lage Rund 400 Meter zum Newski Prospekt und zum Moskauer Bahnhof. Metrostation Ploshad Vosstania. Einrichtung Restaurant und Bar. Businesscenter. Gratis-WLAN. Unterkunft Moderne Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, Föhn, TV, Telefon.

Hostel Life * * St. Petersburg, 15 Zimmer Charakter Modernes Hostel mit meist jungen, internationalen Gästen. Lage Am Newski Prospekt, nahe zahlreicher Bars und Restaurants. Metrostation Mayakovskaya. Einrichtung Gemeinschaftsküche, Aufenthaltsraum, Bibliothek. Gratis-WLAN. Unterkunft Einfache Doppelzimmer. Mehrbettzimmer auf Anfrage.

LED 0108 IBIKES

LED 0218 HOSLIF

travelhouse.ch/z-92997

travelhouse.ch/z-363611

RUSSLAND

39


BALTIKUM Litauen, Lettland, Estland – drei kleine Länder, ethnisch und historisch verschieden, zugleich durch ein gemeinsames Schicksal geprägt – sind seit einigen Jahren ein beliebtes Reiseziel. Die drei Nachbarländer an der östlichen Ostsee haben viel zu bieten. Quirlige Hauptstädte mit einer lebhaften Kulturszene, alte Schlösser, Burgen und mittelalterliche Provinzstädtchen. Die unvergleichliche Kurische Nehrung oder auch die grosse estnische Insel Saaremaa sind einen Besuch wert. Ob Städtereise, Mietwagenrundreise oder Kulturausflug – das Baltikum wird Sie begeistern! DAS BALTISCHE GOLD

KÜCHE

Bernstein, das baltische Gold, ist ein Geschenk des Meeres. Im erstarrten Harz 40 bis 60 Millionen Jahre alter Nadelhölzer finden sich auch konservierte Kleinstlebewesen – vor allem Insekten und Spinnen. Die Verarbeitung von Bernstein ist eine wichtige Einnahmequelle für Tausende Balten. Touristen kaufen nicht nur die Produkte, sondern werden selbst zu Schatzsuchern an den Stränden, um mit der nötigen Geduld ein paar kleine Klumpen zu entdecken.

Beeinflusst von deutschen, russischen und schwedischen Traditionen knüpft die baltische Küche heute wieder an ihre alten Traditionen an: raffinierte Kartoffelgerichte, geräucherte oder frische Fische aus den Seen, Flüssen und dem Haff, Wild und Pilze aus heimischen Wäldern. Die Vorliebe für Süsses ist weit verbreitet – und dies gerne in besonderer Atmosphäre. Gerade in den Städten findet man viele gemütliche Cafés.

WANDERN

WISSENSWERT

In allen drei Ländern gibt es viele Wanderwege und Natur- Alle drei Länder sind Mitglieder der Europäischen Union pfade. Lokale Touristeninformationen und Infozentren der und des Schengen-Raumes mit entsprechend geltenden National- und Regionalparks verteilen gerne Kartenmaterial. Einreisebestimmungen.

BALTISCHE MIT TSOMMERNACHT

BESTE REISEZEIT

Auch in den baltischen Staaten ist die Sommersonnenwende das grösste Volksfest und einer der wichtigsten Feiertage des Jahres. Lodernde Feuer, Musik, Gesang, Tanz und bunte Trachten gehören zum jahrtausendalten Fest, das auf dem Land gefeiert wird und viel von der Kultur des Baltikums vermittelt.

Anfang Mai erwacht die Natur aus ihrem Winterschlaf. Die wärmsten Monate Juni, Juli und August sind die besten und beliebtesten Monate für Reisende und die Ferienmonate der Einheimischen. Für Städtereisen nach Tallinn, Riga oder Vilnius bietet jede Jahreszeit ihren eigenen Reiz.

DAS BALTIKUM IN KÜRZE

Klima Das Klima wird als gemässigt-kontinental bezeichnet. Der Sommer ist angenehm, jedoch etwas kühler verglichen mit anderen Ländern mittlerer Breite. Im Winter fällt das Quecksilber tagsüber durchschnittlich kaum unter den Gefrierpunkt – abgesehen vom Osten. Im Frühling und Herbst muss man mit Temperaturschwankungen von bis zu 20 °C rechnen.

Geografie 175 116 km² Bevölkerung ca. 6,4 Millionen Politische Situation Parlamentarische Demokratie Zeitverschiebung +1 Stunde


Klimatabelle

J

F

M

A

M

J

J

A

S

O

N

-4

-4

0

8

14

19

20

20

15

10

3

-1

N -10 -11

-7

0

5

10

12

11

9

4

-1

-7

T

Tallinn, Estland Riga, Lettland Vilnius, Litauen

D

T

-3

-2

2

16

20

22

21

22

17

10

4

-1

N

-9

8

6

1

5

9

12

11

8

4

-1

-5

T

-3

-2

3

11

18

22

23

22

18

11

4

-1

N

-8

-8

-4

2

7

11

13

12

9

4

-1

-5

T = Tagestemperatur in °C ; N = Nachttemperaturen in °C

LahemaaNationalpark Kunda

Baltische See

Tallinn Haapsalu Rapla Paide

HIIUMAA

Virtsu Pärnu

SAAREMAA

Narva

Kohtla-Jarve

ESTLAND

Narva

Peipussee

Tartu

Vörtsjärv

Kuressaare

Valga Golf von Riga

Ventspils

Voru

RUSSLAND

Dikli Cesis Gauja-Nationalpark

Jurmala Riga Liepaja

Palanga

Jelgava

Kurische Nehrung

LETTLAND

Rundale

Mazeikiai

Klaipeda

Sigulda

Birzai

Siauliai

Daugavpils

Panevezys

Nida

LITAUEN

AukstaitijaNationalpark

Kaunas

RUSSLAND (Oblast Kaliningrad)

POLEN

Vilnius Trakai

WEISSRUSSLAND

Druskininkai

TIPP VOM SPEZIALISTEN P. M ATTER Bei Tagesanbruch eine Moorschuhwanderung im einsamen Laheemaa-Nationalpark, am Abend einen leckeren Cocktail im «Manna La Roosa» inmitten der lebendigen Tallinner Altstadt. Im Baltikum liegen einzigartige Naturlandschaften und schmucke Städte so nah beieinander wie kaum anderswo.


42

RUNDREISEN

B A LT I K U M

RUNDREISEN Estland, Lettland und Litauen. Drei kleine Staaten mit eigenständigen Kulturen, wunderschönen Naturlandschaften und schmucken Hauptstädten. Diese lassen sich sowohl mit einer Reisegruppe, als auch individuell mit dem Mietwagen oder öffentlichen Verkehrsmitteln bestens erkunden.

GRUPPENREISEN

MIETWAGENRUNDREISEN

Unterschiedliche Gruppen-Rundreisen stehen zur Auswahl. Je nach Interesse können Sie sich für eine Reise mit Fokus auf Kultur, Natur, historischen Unterkünften oder Aktivitäten wie Wanderungen und Radtouren entscheiden. Alle unsere Rundreisen werden in Zusammenarbeit mit langjährigen Partnern organisiert.

Entdecken Sie das Baltikum individuell und unabhängig im eigenen Mietwagen. Auf diese Weise lernen Sie die Länder ohne Hektik und in Ihrem eigenen Tempo kennen. Da alle Länder zur Europäischen Union gehören, finden keine Grenzkontrollen mehr statt. Ausserdem sind die Hauptstrassen in sehr gutem Zustand und die Beschilderungen einwandfrei. Bitte beachten Sie, dass die Mietwagenfirmen für Reisen mit Grenzübertritten eine «Cross Border Fee» in Rechnung stellen, welche direkt vor Ort zu bezahlen ist (ca. 5 Euro pro Mietwagen/Tag).

INDIVIDUELLE RUNDREISE MIT ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMIT TELN Möchten Sie nicht Auto fahren, die baltischen Länder aber trotzdem individuell bereisen? Dann entscheiden Sie sich für die Rundreise «Baltikum mit öffentlichen Verkehrsmitteln». Denn die sehenswertesten Orte des Baltikums lassen sich einfach und bequem mit Bus und Zug erreichen.


RUNDREISEN Helsinki

Golf von Riga

Golf von Finnland

Stockholm Tallinn

Narva Peipussee

SAAREMAA

Pärnu Vörtsjärv

Rundale Siauliai

Klaipeda Nida

Marciena

LETTLAND

Klaipeda Nida Kintai

LETTLAND

LITAUEN Vosbutai

Kurische Nehrung

AukstaitijaNationalpark

Ingalina

LITAUEN Kaunas

Darguziai

Vilnius

Vilnius Trakai

8 Tage/7 Nächte, ab Vilnius bis Tallinn

11 Tage/10 Nächte ab/bis Riga

S. 44

Tallinn

HIIUMAA

Pärnu Vörtsjärv

RUSSLAND

Dikli

Riga

Rundale

Siauliai

Klaipeda Nida

Kaunas

Silute

Trakai

POLEN

WEISSRUSSLAND

POLEN

SAAREMAA

Baltische See

Riga

Palanga Cesis

Gauja-Nationalpark

Jurmala

Jelgava

5 Tage/4 Nächte, ab/bis Riga

4 Tage/3 Nächte, ab/bis Vilnius

Voru

S. 51

Narva

ESTLAND Peipussee Pärnu Vörtsjärv Golf von Riga

Baltische See

Jurmala Vilnius

Trakai

Klaipeda Nida

RUSSLAND LETTLAND Riga

Rundale Siauliai

LITAUEN Vilnius

POLEN

WEISSRUSSLAND

BALTIKUM MIT ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN S. 54

Golf von Riga

LETTLAND

5 Tage/4 Nächte, ab/bis Tallinn

LITAUEN

LITAUEN IN KÜRZE S. 53

Vörtsjärv Tartu

9 Tage/8 Nächte ab/bis Riga

Tallinn

WEISSRUSSLAND

LETTLAND IN KÜRZE

Pärnu

ESTLAND IN KÜRZE

POLEN

Rundale

Virtsu

Peipussee

SCHLÖSSER UND HERRENSITZE DES BALTIKUMS

Kaunas

LETTLAND

ESTLAND

SAAREMAA

WEISSRUSSLAND

Trakai

POLEN

SAAREMAA

RUSSLAND (Oblast Kaliningrad)

Risti

HIIUMAA

Valga

HIIUMAA

Klaipeda

Sigulda

RUSSLAND

Golf von Finnland

Nida Riga

Lahemaa-

Tallinn Nationalpark

Vilnius

Birzai

Kurische Nehrung

S. 47

Golf von Finnland

LITAUEN

S. 50

Siauliai

9 Tage/8 Nächte, ab Vilnius bis Stockholm

LETTLAND

LETTLAND

Dikla

PERLEN DES BALTIKUMS

Rundale

WEISSRUSSLAND

8 Tage/7 Nächte, ab Vilnius bis Tallinn

WEISSRUSSLAND

POLEN

Peipussee

Dikli Sigulda

Vilnius

14 Tage/13 Nächte, ab/bis Riga

Trakai

Tartu Pärnu Vörtsjärv

Golf von Riga

Kaunas

HIGHLIGHTS DES BALTIKUMS

Golf von Riga

Vilnius

Siauliai

Trakai

LITAUEN

Danzig

LahemaaNationalpark

ESTLAND

Rundale

BALTISCHES K ALEIDOSKOP S. 48–49

HIIUMAA

LITAUEN Silute

Vilnius

Klaipeda Nida

DÄNEMARK

S. 46

Tallinn

LETTLAND

Siauliai

Klaipeda Nida

LITAUEN

Kopenhagen

Trakai

9 Tage/8 Nächte ab/bis Vilnius

RUSSLAND Sigulda

Baltische See

Sigulda

LETTLAND

Liepaja

(Kaliningrad)

Narva

Golf von Riga

Riga

Golf von Finnland

ESTLAND Peipussee

SAAREMAA

Tartu Pärnu Vörtsjärv

Baltische See Jurmala Riga

Tallinn

Peipussee

LETTLAND

Golf von Finnland

Narva Peipussee

ESTLAND

Golf von Riga

Baltische See

Jurbarkas Kaunas Rambynas Vilnius RUSSLAND

AUF ENTDECKUNGSREISE IN LITAUEN S. 45

Golf von Finnland

SAAREMAA

LITAUEN

Kintai

WEISSRUSSLAND

ERLEBNISREISE ENTLANG DER BERNSTEINSTRASSE

Kuressaare

Nida

ESTLAND

Pärnu Vörtsjärv

Golf von Riga

POLEN

KULTURELLES UND KULINARISCHES BALTIKUM

HIIUMAA

Klaipeda

WEISSRUSSLAND

Trakai

POLEN

Tallinn

Riga

RUSSLAND Sigulda Riga

Baltische See

Stockholm HIIUMAA SAAREMAA

Liepaja

Golf von Riga

SCHWEDEN

Sigulda

Kuldiga Skrunda

43

Helsinki

LETTLAND

ESTLAND

HIIUMAA

B A LT I K U M

9 Tage/8 Nächte, ab Vilnius bis Tallinn

S. 55

S. 52


44

GEFÜHRTE RUNDREISEN

B A LT I K U M

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

h q

y x c opa

n f

KULTURELLES UND KULINARISCHES BALTIKUM Auf dieser Rundreise erwarten Sie unter anderem landschaftliche Schönheiten und kulturelle Highlights sowie lokale Getränke mit geheimen Rezepten und traditionell zubereitete Gerichte. Lassen Sie Ihre kulinarische Sinne verwöhnen und lernen Sie die drei spannenden Länder des Baltikums kennen.

8 TAGE/ 7 NÄCHTE AB VILNIUS BIS TALLINN An ausgewählten Daten als Gruppenreise (mindestens 2/maximal 35 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Vilnius Individuelle Anreise nach Vilnius. Am Abend lädt Sie Ihre Reiseleitung zu einem traditionellen litauischen Nachtessen und Willkommensgetränk ein. «999» ist das geheimnisvollste Getränk Litauens. Es besteht aus 9 Wurzeln, 9 Kräutern und 9 Blüten, Blättern und Früchten. 2: Vilnius–Kaunas Stadtrundfahrt in Vilnius, der barocken Hauptstadt Litauens. Nachmittags Besichtigung der Wasserburg Trakai. Abendessen in einem landestypischen Restaurant.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels, Frühstück } Halbpension } Transfers } Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte } Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E F

3. Kaunas–Nida Altstadtrundgang in Kaunas, der zweitgrössten Stadt des Landes. Anschliessend fahren Sie zur Kurischen Nehrung. Zum Abendessen wird fangfrischer Fisch serviert.

6: Riga–Tallinn Heute fahren Sie zum Gauja-Nationalpark. Ein besonderes Juwel ist die im 13. Jahrhundert errichtete Bischofsburg Turaida. Danach Weiterfahrt nach Tallinn.

4: Nida–Riga Stadtrundgang in Klaipeda, danach Weiterfahrt nach Riga mit einem Stopp beim Berg der Kreuze. Nachtessen inkl. Verkostung des Rigaer Balsams.

7: Tallinn Stadtrundfahrt in Tallinn, der mittelalterlich geprägten estnischen Hauptstadt. Der Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Abendessen in einem mittelalterlichen Restaurant.

5: Riga–Rundale–Riga Besuch auf dem grossen Zentralmarkt, gefolgt von einem Stadtrundgang in Riga. Am Nachmittag Ausflug zum prachtvollen Schloss Rundale. Zum Nachtessen geniessen Sie echte lettische Spezialitäten.

Wasserburg Trakai Kulinarische Show in Kaunas Fischessen Kurische Nehrung Berg der Kreuze Schloss Rundale Bischofsburg Turaida

8: Tallinn Transfer zum Flughafen und Rückreise oder individuelle Verlängerung. VNO 7006 RTP006 travelhouse.ch/z-1900866

Helsinki Golf von Finnland

Stockholm Tallinn

ESTLAND

Narva Peipussee

HIIUMAA SAAREMAA

Pärnu Vörtsjärv

Golf von Riga

Baltische See

Klaipeda Nida

Rundale Siauliai

RUSSLAND Sigulda Riga

LETTLAND

LITAUEN Kaunas

POLEN

Vilnius Trakai

WEISSRUSSLAND


GEFÜHRTE RUNDREISEN

B A LT I K U M

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

h q

ä $ y x uiop

n f

45

ERLEBNISREISE ENTLANG DER BERNSTEINSTRASSE Hegen Sie den Wunsch, das Reisetempo etwas zu verlangsamen? Lernen Sie Lettland und Litauen auf besondere Art und Weise kennen. Diese multiaktive Tour beinhaltet leichte Wanderungen auf Naturpfaden, eine Kanufahrt im Nationalpark, eine Radtour auf der Kurischen Nehrung und die Suche nach Bernstein mit einem Experten.

Golf von Riga

Kuldiga 6 Skrunda

Sigulda 1

Riga

Marciena

Liepaja Klaipeda 5 Nida Kintai 4

Kurische Nehrung

LETTLAND LITAUEN Vosbutai

AukstaitijaNationalpark

Darguziai

2 Ingalina

3

Vilnius Trakai

11 TAGE/10 NÄCHTE AB/BIS RIGA An ausgewählten Daten als Gruppenreise (mindestens 2/maximal 20 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Riga Individuelle Anreise nach Riga. 2: Riga–Marciena Stadtrundgang durch Riga mit der Altstadt, dem Jugendstilviertel und dem grossen Zentralmarkt. Anschliessend Fahrt zum Gauja-Nationalpark. 3: Marciena–Ignalina Wanderung im Naturpark Grazute und Weiterfahrt in den Nationalpark Aukstaitija, welcher als der schönste des Landes gilt. 4: Nationalpark Aukstaitija Gemütliche Kanufahrt auf dem malerischen Fluss Buka und den zahlreichen Seen. 5: Ignalina–Vilnius Heute erwartet Sie eine Radtour durch die litauische Hauptstadt Vilnius.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} 10 Übernachtungen in landestypischen Unterkünften, Frühstück } 6x Abendessen } Transfers } Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte } Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E F

6: Vilnius–Jurbarkas Besichtigung der malerischen Wasserburg Trakai. Anschliessend fahren Sie zu einem Öko-Bauernhof in Darguziai.

baltischen Gold, dem Bernstein. Gefolgt von einer rund 2-stündigen Wanderung im Nationalpark Pajuris.

7: Jurbarkas–Klaipeda Nach dem Besuch bei einer einheimischen Familie geht die Reise weiter nach Klaipeda. Ein abendlicher Altstadtrundgang in der ehemaligen Kreisstadt Memel schliesst den heutigen Tag ab.

Flossfahrt Gauja Nationalpark Kanufahrt Aukstaitija Nationalpark Besuch Öko-Bauernhof Radtour Kurische Nehrung Bernsteinfang mit einem Experten Wanderung Abava-Flusstal

10: Kuldiga–Riga Vor der Fahrt nach Riga wandern Sie im Abava-Flusstal, welches am nördlichsten Weinberg der Welt in Sabile endet. 11: Riga Fahrt zum Flughafen von Riga oder individuelle Verlängerung.

8: Kurische Nehrung Radtour entlang der Kurischen Nehrung. Es erwarten Sie u.a. der Hexenberg in Juodkrante mit seiner Sagenwelt, die hohe Düne in Nida und das Sommerhaus von Thomas Mann. 9: Klaipeda–Kuldiga Am Strand von Klaipeda machen Sie sich unter Expertenanleitung auf die Suche nach dem

RIX 7006 RTP006 travelhouse.ch/z-1900788


46

GEFÜHRTE RUNDREISEN

B A LT I K U M

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

h q

ä y x uop

n f

AUF ENTDECKUNGSREISE IN LITAUEN Erleben Sie die Schönheiten Litauens zu Wasser und zu Land. Entspannt unterwegs mit Bus, Schiff, Rad und zu Fuss erhalten Sie einen interessanten Einblick in die Traditionen und Lebensweisen der Litauer.

10 TAGE/9 NÄCHTE AB/BIS VILNIUS An ausgewählten Daten als Gruppenreise (mindestens 2/maximal 13 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Vilnius Individuelle Anreise nach Vilnius. 2: Vinius–Trakai (Bus ca. 45 km) Vormittags Stadtführung durch die Altstadt von Vilnius. Danach Fahrt nach Trakai mit der sehenswerten gotischen Wasserburg. Unterwegs folgt ein Stopp im Naturpark Varnikai. 3: Trakai–Kaunas–Vilkija–Jubarkas (Bus ca. 145 km) Besichtigung der Altstadt von Kaunas. Anschliessend Fahrt nach Vilkija, wo Sie das lokale Ethnokultur-Museum besichtigen. 4: Jubarkas und Umgebung (Bus ca. 30 km, Rad ca. 20 km) Radfahrt entlang der Memel zum sehenswerten Schloss Panemune. Zu Gast bei einer Bauernfamilie

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} 9 Übernachtungen in landestypischen Unterkünften, Frühstück } 3 x Nachtessen } Transfers } Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte } Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E F

werden Sie später in die Kunst des Baumkuchenbackens eingeführt. Im Städtchen Kiduliai besuchen Sie schliesslich einen einheimischen Winzer.

7: Nida Tag zur freien Verfügung.

5: Jurbarkas–Kintai (Bus ca. 130 km, Schiff ca. 1 Std.) Auf dem Weg zum Memeldelta unternehmen Sie eine rund 2-stündige Wanderung im Regionalpark Rambynas. Highlight ist die Übernachtung auf einem Hausboot. 6: Memeldelta–Nida (Bus ca. 30 km, Schiff ca. 2 Std.) Fahrt zum Windenburger Eck mit Besuch der lokalen Vogelwarte. Danach Schifffahrt nach Nida, dem Hauptort der Kurischen Nehrung. Besichtigung vom ThomasMann-Haus und dem Bernsteinmuseum sowie Wanderung zu den grossen Sanddünen.

Altstadt von Vilnius Radtour Workshop Baumkuchenbacken Besuch bei einheimischem Winzer Hausboot-Übernachtung Treffen mit einem Ornithologen

8: Nida–Klaipeda (Bus ca. 50 km) Busfahrt nach Klaipeda. Die reizende Altstadt mit Fachwerkhäusern und Strassen aus Kopfsteinpflaster erinnern an die einstige Zugehörigkeit zu Preussen. Später folgt eine Degustation verschiedener litauischer Biersorten. 9: Klaipeda–Vilnius Rückfahrt nach Vilnius, Flug von Palanga nach Riga oder individuelle Verlängerung.

VNO 7012 RTP012 travelhouse.ch/z-1903272

LETTLAND

Klaipeda Nida

LITAUEN

5 6

Kintai

2 3 4

Jurbarkas Kaunas Rambynas Vilnius RUSSLAND

(Kaliningrad)

Trakai

1

POLEN WEISSRUSSLAND


GEFÜHRTE RUNDREISEN

B A LT I K U M

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

h q

y x op

n f

47

PERLEN DES BALTIKUMS Entdecken Sie auf dieser Rundreise die Perlen Skandinaviens und des Baltikums und begegnen Sie dem Zauber der jungen Republiken Litauen, Lettland und Estland. Freuen Sie sich auf abwechslungsreiche und spannende Tage im Norden Europas und nicht zuletzt auf die Freundlichkeit und Herzlichkeit der Menschen.

Helsinki

SCHWEDEN

Stockholm Tallinn HIIUMAA SAAREMAA

ESTLAND Peipussee

Pärnu Vörtsjärv

Golf von Riga

Baltische See

Riga

LETTLAND Kopenhagen

Klaipeda Nida

DÄNEMARK

LITAUEN Vilnius

Danzig

POLEN

Trakai

WEISSRUSSLAND

9 TAGE/8 NÄCHTE AB VILNIUS BIS STOCKHOLM An ausgewählten Daten als Gruppenreise (mindestens 2/maximal 40 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Vilnius Ankunft in Vilnius und Transfer zu Ihrer Unterkunft. Rest des Tages zur freien Verfügung. 2: Vilnius–Klaipeda Stadtbesichtigung von Vilnius, dessen Altstadt seit 1994 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Auf Ihrem anschliessenden Weg nach Klaipeda besuchen Sie eine der schönsten Burgen des Baltikums, die Wasserburg von Trakai.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} Übernachtungen: 7 x in Mittelklassehotels, Frühstück und 1 x auf Fähre (Innenkabine) } Tagesfähre Tallinn-Helsinki } Transfers } Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte } Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E F

4: Riga Stadtrundfahrt durch Riga, der Perle des Jugendstils. Danach Ausflug zum Schloss Rundale, das oft als «Versailles des Baltikums» bezeichnet wird.

Stadtrundfahrt in Finnlands Hauptstadt geht es mit der Nachtfähre nach Stockholm.

5: Riga–Tallinn Fahrt nach Tallinn mit einem Halt in Pärnu. Das Kur- und Seebad Pärnu an der estnischen Westküste präsentiert sich als Estlands «Sommerhauptstadt».

6: Tallinn Bei einer Stadtführung entdecken Sie die Schönheiten Tallinns. Die mittelalterliche Stadt mit ihren 3: Klaipeda–Riga Fährüberfahrt zur Kurischen Nehrung schmucken Gassen, Wehrtürmen und der prächtigen mit ihren kleinen Fischerdörfern, Pinienwäldern und end- Kathedrale wird Sie begeistern. losen Sanddünen. Auf Ihrem Weg nach Riga besichtigen 7: Tallinn–Helsinki–Stockholm Frühmorgens erfolgt Sie danach den bekannten Berg der Kreuze. die 2-stündige Fährüberfahrt nach Helsinki. Nach einer

3 baltische Hauptstädte Wasserburg von Trakai Kurische Nehrung Kurort Pärnu Nachtfähre Helsinki–Stockholm Altstadt Gamla Stan

8: Stockholm Stadtrundfahrt entlang der bedeutendsten Sehenwürdigkeiten Stockholms. Dazu zählen die Altstadt Gamla Stan, das königliche Schloss sowie das Stadshuset. 9: Stockholm Transfer zum Flughafen von Stockholm und Rückreise oder individuelle Verlängerung.

VNO 7013 RTP013 travelhouse.ch/z-1900856


48

MIET WAGENRUNDREISEN

B A LT I K U M

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

l r

y x op

n f

BALTISCHES KALEIDOSKOP Auf dieser Reise erwartet Sie eine bunt gemischte Palette an landschaftlichen und kulturhistorischen Highlights. Interessante Städte wechseln sich ab mit unterschiedlichen Landschaftsbildern. Es bleibt Ihnen auch genügend Zeit für einen Stadtbummel oder einen Spaziergang an der Küste.

14 TAGE/13 NÄCHTE AB/BIS RIGA Täglich als Mietwagenrundreise

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Riga Ankunft in Riga und Übernahme des Mietwagens. 2: Riga Das über achthundertjährige Riga ist bekannt für seine Pflasterstrassen, ein reges Kunst- und Kulturleben und viele Grünflächen in der Stadt. 3: Riga–Klaipeda (ca. 320 km) Auf dem Weg nach Klaipeda ist ein Halt beim Berg der Kreuze ein Muss. Für das katholische Litauen war er seit jeher ein magischer Ort des Glaubens, aber auch Symbol für Nationalbewusstsein. Anschliessend Weiterfahrt nach Klaipeda mit seiner historischen Altstadt. 4: Kurische Nehrung Kurze Fährüberfahrt zur Kurischen Nehrung. Auf diesem sich ins Meer erstreckenden Sandstreifen befinden sich mehrere gemütliche und hübsche Fischerdörfer. Die Kurische Nehrung ist ein einzigartiges Naturwunder: Sanddünen, ein Wald mit jahrhundertealten Bäumen und kilometerlange Sandstrände. 5: Klaipeda–Vilnius (ca. 330 km) Weiterfahrt nach Kaunas, der zweitgrössten Stadt Litauens. Im 15. Jahrhundert entwickelte sich die Stadt zum Knotenpunkt des Handels zwischen der Hanse und Litauen. Anschliessend Weiterfahrt nach Vilnius. 6: Vilnius Die litauische Hauptstadt Litauens liegt am Zusammenfluss der Flüsse Neris und Vilnia. Nach eine Stadtbesichtigung lohnt sich ein Ausflug zur Wasserburg im nahegelegenen Trakai. 7: Vilnius–Sigulda (ca. 350 km) Auf dem Weg Richtung Norden kann das Schloss Rundale besichtigt werden, das schönste Barockschloss des Baltikums. Zum Schlossensemble gehört auch ein Park der seit einigen Jahren rekonstruiert wird. Weiterfahrt nach Sigulda.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} 13 Übernachtungen in der gewählten Kategorie, Frühstück

A B C D E F G

8: Sigulda–Tartu (ca. 210 km) Entdecken Sie den GaujaNationalpark. Er bietet mit dem tief eingeschnittenen Urstromtal der Gauja faszinierende Natureindrücke und zahlreiche Möglichkeiten für Ausflüge. Danach geht es nach Tartu, der Universitätsstadt mit lebendiger Kulturszene.

14: Riga Fahrt zum Flughafen von Riga und Rückgabe des Mietwagens oder individuelle Verlängerung.

Drei baltische Hauptstädte Berg der Kreuze Kurische Nehrung Wasserburg Trakai Nationalpark Gauja Insel Saaremaa Strand in Pärnu

9: Tartu–Tallinn (ca. 190 km) Seit Jahrhunderten bildet der Rathausplatz den Kern der Altstadt von Tartu. Ein kurzer Abstecher über die Brücke führt zum Stadtmuseum, das die Geschichte der Stadt erläutert. Weiterfahrt nach Tallinn. 10: Tallinn Die mittelalterliche Hauptstadt Estlands wird Sie begeistern. Noch heute wird der Stadtkern von einer imposanten Festungsmauer umringt und versprüht den Charme vergangener Zeiten. 11: Tallinn–Kuressaare (ca. 220 km) Vor der Fahrt auf die Insel Saaremaa lohnt sich der Besuch im Freilichtmuseums Rocca al Mare. Auf dem weitläufigen, waldreichen Gelände an der Kopli-Bucht befindet sich das grösste Freilichtmuseum Estlands. Danach folgt die Fährüberfahrt auf die Insel Saaremaa.

RIX 7100 RTP100

travelhouse.ch/z-1900789 Golf von Finnland 1

HIIUMAA SAAREMAA

12: Kuressaare Saaremaa ist die grösste Insel Estlands. Der Hauptort Kuressaare besitzt eine sehenswerte Altstadt. An der Nordküste von Saaremaa bieten die spektakulären Klippen von Panga einen fantastischen Ausblick auf die Ostsee. 13: Kuressaare–Riga (ca 340 km) Heute heisst es Abschied nehmen vom Inselleben. Auf dem Rückweg nach Riga empfiehlt sich ein Halt in Pärnu. Hier finden Sie traumhafte weisse Sandstrände, hervorragende Restaurants und Thermen. Der Küste entlang gelangen Sie zurück nach Riga.

Kuressaare 6

Tallinn

Narva Peipussee

ESTLAND

7 Tartu Pärnu Vörtsjärv

Golf von Riga

RUSSLAND

Dikli

Baltische See Jurmala Riga 5 Sigulda 1

LETTLAND

Liepaja Siauliai 2

Klaipeda Nida 3

Rundale

LITAUEN Silute

Kaunas 4 1

POLEN

Trakai

Vilnius

WEISSRUSSLAND


MIET WAGENRUNDREISEN

B A LT I K U M

49


50

MIET WAGENRUNDREISEN

B A LT I K U M

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

l r

y x op

n f

HIGHLIGHTS DES BALTIKUMS Entdecken Sie auf dieser Mietwagenrundreise die drei unterschiedlichen und spannenden Hauptstädte des Baltikums und die Schönheit der Kurischen Nehrung. Weitere Highlights wie die Wasserburg Trakai und das Schloss Rundale warten auf Sie.

8 TAGE/ 7 NÄCHTE AB VILNIUS BIS TALLINN Täglich als Mietwagenrundreise

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Vilnius Ankunft in Vilnius und Übernahme des Mietwagens. Die sehenswerte Altstadt von Vilnius besteht aus mehr als 1500 Gebäuden verschiedenster Epochen. 2: Vilnius–Kaunas (ca. 120 km) Besichtigung der Wasserburg in Trakai, der ehemaligen Hauptstadt des Grossfürstentums Litauen. Anschliessend Weiterfahrt nach Kaunas, der zweitgrössten Stadt des Landes. 3: Kaunas–Nida (ca. 290 km) Fahrt Richtung Westen zur Kurischen Nehrung. Es erwarten Sie hohe Sanddünen, malerische Fischerorte und die Ruhe der Natur. 4: Nida–Riga (ca. 390 km) Auf dem heutigen Weg nach Riga bieten sich verschiedene Zwischenstopps an.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} 7 Übernachtungen in der gewählten Kategorie, Frühstück

A B C D

Klaipeda ist bekannt für ihre historische Altstadt mit schönen Fachwerkhäusern. Bei Siauliai steht der Berg der Kreuze, eine mystische Pilgerstätte mit abertausenden von Kreuzen.

Tallinn empfiehlt sich ein Halt in Pärnu, der estnischen «Sommerhauptstadt».

5: Riga Nutzen Sie die Zeit, die Hauptstadt Lettlands und Ihre Umgebung zu erkunden. Morgens lohnt sich der Besuch des grössten Bauernmarktes Lettlands. Zu empfehlen ist auch ein Ausflug nach Jurmala, dem grössten Seebad des Baltikums. 6: Riga–Tallinn (ca. 370 km) Weiterfahrt nach Tallinn, der Hauptstadt Estlands. Unterwegs können Sie den Gauja-Nationalpark besichtigen. Geniessen Sie schöne Ausblicke auf das Flusstal oder besuchen Sie die Burg Turaida aus dem 13. Jahrhundert. Auf dem Weg nach

Drei baltische Hauptstädte Wasserburg Trakai Kurische Nehrung Schloss Rundale

7: Tallinn Die mittelalterliche Altstadt Tallinns wird Sie begeistern. Der Weg führt Sie über malerische Gassen und verwinkelte Treppen von der Oberstadt zur Unterstadt. Lohnenswert ist auch einen Abstecher zum Hafen mit den imposanten Kreuzfahrtschiffen. 8: Tallinn Fahrt zum Flughafen von Tallinn und Rückgabe des Mietwagens oder individuelle Verlängerung.

VNO 7100 RTP100 travelhouse.ch/z-1900870

Golf von Finnland 1

HIIUMAA

Tallinn

Narva

ESTLAND Peipussee

SAAREMAA

Pärnu Vörtsjärv Golf von Riga

RUSSLAND Sigulda

Baltische See

Riga 1 4

Siauliai

Klaipeda Nida 3

LETTLAND Rundale

LITAUEN Silute

Kaunas 2 1

POLEN

Trakai

Vilnius

WEISSRUSSLAND


MIET WAGENRUNDREISEN

B A LT I K U M

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

l r

y x c opa

m g

51

SCHLÖSSER UND HERRENSITZE DES BALTIKUMS Auf dieser abwechslungsreichen Mietwagenrundreise besuchen Sie die drei Hauptstädte des Baltikums, treffen auf spannende Sehenswürdigkeiten und erkunden faszinierende Nationalparks. Erleben Sie die unterschiedlichsten Facetten, die das Baltikum bietet. Ausserdem übernachten Sie stets in aussergewöhnlichen, erstklassigen Unterkünften mit historischem Ambiente.

Golf von Finnland

Tallinn HIIUMAA SAAREMAA

5

1

LahemaaNationalpark

Tartu Pärnu Vörtsjärv 4

Golf von Riga

Baltische See

Peipussee

ESTLAND

RUSSLAND

Dikli Sigulda

Riga 1

LETTLAND

Rundale Siauliai

2

LITAUEN 3 1

POLEN

Trakai

Vilnius

WEISSRUSSLAND

9 TAGE/8 NÄCHTE AB/BIS RIGA Täglich als Mietwagenrundreise

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Riga Ankunft in Riga und Übernahme des Mietwagens. 2: Riga–Vilnius (ca. 360 km) Entdecken Sie die Hauptstadt Lettlands mit seinen eindrücklichen Markthallen, den kunstvollen Jugendstilhäusern und den schönen Gassen und Gebäuden. Auf dem Weg nach Vilnius lohnt sich ein Halt beim Berg der Kreuze. Sehen Sie eine einzigartige Ansammlung von mehr als 50000 Kreuzen. 3: Vilnius–Trakai (ca. 35 km) Die grüne Hauptstadt Litauens ist eingebettet in eine schöne Hügel- und Flusslandschaft. Spazieren Sie durch diese «Perle des Barocks» und besteigen Sie den Burgberg. Danach Weiterfahrt nach Trakai mit der sehenswerten gotischen Wasserburg.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} 8 Übernachtungen in historischen Erstklasshotels oder Herrenhäusern, Frühstück

A B C D E F

4: Trakai–Dikli (ca. 550 km) Fahrt Richtung Norden nach Lettland. Auf dem Weg besichtigen Sie das prachtvolle Barockschloss Rundale. Machen Sie auf dem Weiterweg Halt im Gauja-Nationalpark.

7: Lahemaa-Nationalpark–Tallinn (ca. 50 km) Kurze Fahrt nach Tallinn, der bezaubernden Hauptstadt Estlands. Während einer Stadtbesichtigung führt Sie der Weg über malerische Gassen und verwinkelte Treppen durch die mittelalterliche Stadt.

5: Dikli–Tartu (ca. 170 km) Heute führt Ihr Weg nach Tartu, der traditionsbewussten Universitätsstadt. Auf dem Weg empfiehlt sich ein Halt im hügeligen Otepää. Der Ort gilt als Winterhauptstadt Estlands und ist im Sommer ein beliebtes Wandergebiet. 6: Tartu–Lahemaa-Nationalpark (ca. 160 km) Im Lahemaa-Nationalpark erwarten Sie zerklüfteten Buchten, einsame Wäldern und historische Gutshäuser.

Drei baltische Hauptstädte Berg der Kreuze Wasserburg Trakai Universitätsstadt Tartu Nationalpark Lahemaa Historische Unterkünfte

8: Tallinn–Riga (ca. 320 km) Rückfahrt nach Riga. Nutzen Sie die Gelegenheit, die «Hauptstadt des Jugendstils» nochmals zu erkunden. 9: Riga Rückgabe des Mietwagens.

RIX 7102 RTP102

travelhouse.ch/z-1900791


52

MIET WAGENRUNDREISEN

B A LT I K U M

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

l r

y x op

n f

ESTLAND IN KÜRZE Estland hat auch abseits der charmanten und hippen Hauptstadt Tallinn viel zu bieten. Sie entdecken malerische Hochmoore und Wälder im Lahemaa-Nationalpark, die lebendige Universitätsstadt Tartu sowie Saaremaa, die von Windmühlen gesäumte grösste Insel des Landes.

5 TAGE/4 NÄCHTE AB/BIS TALLINN Täglich als Mietwagenrundreise

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Tallinn–Lahemaa-Nationalpark (ca. 50 km) Ankunft in Tallinn und Übernahme des Mietwagens. Fahrt in den Lahemaa-Nationalpark. Neben zerklüfteten Buchten und einsamen Wäldern trifft man hier auch auf historische Gutshäuser. Unternehmen Sie eine ausgiebige Wanderung und besuchen Sie das sehenswerte Gutshaus Palmse, in dessen Taverne traditionell estnische Spezialitäten probiert werden können. 2: Lahemaa-Nationalpark–Tartu (ca. 150 km) Weiterfahrt in die lebhafte und malerisch am Fluss Emajogi gelegene Universitätsstadt Tartu. Schlendern Sie durch die sehenswerte Altstadt mit dem Rathaus, den zahlreichen

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} 4 Übernachtungen in der gewählten Kategorie, Frühstück

A B C D E

Einkaufsstrassen und dem klassizistischen Universitätshauptgebäude.

5: Saaremaa–Tallinn (ca. 210 km) Auf der Rückfahrt nach Tallinn lohnt sich ein Stopp im Freilichtmuseum Rocca al Mare. Danach Rückgabe des Mietwagens oder individuelle Verlängerung.

3: Tartu–Saaremaa (ca. 320 km) Die Route führt Sie heute auf die Insel Saaremaa. Das Verkehrsnetz der Insel ist sehr gut ausgebaut, insgesamt beträgt die Strassenlänge etwa 3100 km, wobei nur ein Teil der Strecke asphaltiert ist. 4: Saaremaa Saaremaa verfügt über eine reichhaltige Flora und Fauna, bedingt durch milde maritime Klimavoraussetzungen. Charakteristisch für die Insel sind vor allem die zahlreich über die Insel verteilten Bockwindmühlen. Von architektonischem Interesse ist ausserdem die im Jahre 1380 vom Deutschen Orden errichtete Arensburg.

Altstadt Tallinn Lahemaa-Nationalpark Universitätsstadt Tartu Insel Saaremaa Freilichtmuseum Rocca al Mare

Hinweis Diese Reise lässt sich perfekt mit Verlängerungstagen in Tallinn kombinieren.

TLL 7100 RTP100

travelhouse.ch/z-1902631

Golf von Finnland 5 1

2

Lahemaa-

Tallinn Nationalpark

Risti

HIIUMAA

ESTLAND

Virtsu

4

SAAREMAA

Pärnu

Peipussee

3

Vörtsjärv Tartu

Valga Golf von Riga

LETTLAND

Voru


MIET WAGENRUNDREISEN

B A LT I K U M

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

l r

y x op

n f

53

LETTLAND IN KÜRZE Möchten Sie das sehenswerte Umland Rigas kennenlernen? Der Gauja-Nationalpark ist der älteste und grösste Nationalpark in Lettland. Er eignet sich hervorragend für tolle Wanderungen oder Kanufahrten auf dem Fluss Gauja. Im Badeort Jurmala wiederum erwarten Sie eine hübsche Promenade, gute Restaurants und der endlos scheinende Sandstrand an der Ostsee.

Dikla Golf von Riga

Cesis 4

Gauja-Nationalpark

Riga

Jurmala 5 1–3

Sigulda

LETTLAND

Jelgava Rundale

5 TAGE/4 NÄCHTE AB/BIS RIGA Täglich als Mietwagenrundreise

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Riga–Sigulda (ca. 55 km) Ankunft in Riga und Übernahme des Mietwagens. Anschliessend fahren Sie nach Sigulda, dem Tor zum Gauja-Nationalpark. 2: Sigulda Geniessen Sie einen Tag im Gauja-Nationalpark und lassen Sie sich von der ursprünglichen Flussund Hügellandschaft der «Lettischen Schweiz» verzaubern. Die Region eignet sich ausserdem hervorragend für längere Wander- oder Kanutouren. Weiter sind die Bischofsburg von Turaida und der Skulpturenpark der Volkslieder in der Nähe von Sigulda ebenfalls einen Besuch wert.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} 4 Übernachtungen in der gewählten Kategorie, Frühstück

A B C D E

3: Sigulda–Jurmala (ca. 100 km) Weiterfahrt nach Jurmala, Lettlands bekanntestem Badeort. Ein 30 km langer Sandstrand zieht sich hier entlang der malerischen Ostsee. Besonders in den Sommermonaten ist Jurmala sehr belebt, viele Letten verbringen hier die sonnigen Tage des Jahres.

lichen Gassen. Unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem idyllischen Kanal oder verweilen Sie auf einem der vielen malerischen Plätze dieser lebhaften Stadt.

Altstadt Riga Jugendstilviertel Riga Zentralmarkt Riga Gauja-Nationalpark Badeort Jurmala

Hinweis Diese Reise lässt sich perfekt mit Verlängerungstagen in Riga kombinieren.

4: Jurmala Geniessen Sie einen weiteren Tag in Jurmala. Ob beim Baden, Einkaufen, Flanieren oder Schlemmen in einem der zahlreichen Restaurants. 5: Jurmala–Riga (ca. 45 km) Rückfahrt nach Riga und Rückgabe des Mietwagens. Entdecken Sie danach die rund 800-jährige Stadt mit ihren eindrücklichen Markthallen, kunstvollen Jugendstilhäusern und mittelalter-

RIX 7103 RTP103

travelhouse.ch/z-1902632


54

MIET WAGENRUNDREISEN

B A LT I K U M

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

l r

y x op

n f

LITAUEN IN KÜRZE Diese Mietwagenrundreise bietet Ihnen einen guten Mix aus urbanem Städteaufenthalt und Zeit in der imposanten Natur. Nebst der Wasserburg in Trakai lernen Sie Kaunas kennen, die litauischste Stadt des Landes. Lassen Sie sich ausserdem von der für ihre Wanderdünen bekannten Kurischen Nehrung verzaubern. In den Restaurants werden fangfrische Fische serviert und die idyllischen Radwege der Insel gehören zu den schönsten des Landes.

4 TAGE/3 NÄCHTE AB/BIS VILNIUS Täglich als Mietwagenrundreise

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Vilnius–Kaunas (ca. 115 km) Ankunft in Vilnius und Übernahme des Mietwagens. Lohnenswert ist ein Stopp in Trakai mit der Karäersiedlung und den typischen Holzhäusern. Nicht verpassen dürfen Sie die gotische Wasserburg auf einer Insel im Galvesee. Unternehmen Sie eine Bootsfahrt oder einen romantischen Spaziergang am See. Danach Weiterfahrt nach Kaunas. 2: Kaunas–Klaipeda (ca. 355 km) Kaunas gilt als die heimliche Hauptstadt Litauens und besitzt eine sehenswerte Altstadt. Nicht verpassen dürfen Sie den Berg der Kreuze in Siauliai, einem einzigartigen Denkmal mit Tausenden von Kreuzen. Via den Kurort Palanga erreichen Sie schliesslich Ihr Tagesziel Klaipeda.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} 3 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels, Frühstück

A B C D E

3: Kurische Nehrung Verbringen Sie einen Tag auf der traumhaften Kurischen Nehrung. Wir empfehlen Ihnen, eine Radtour zu unternehmen, denn der Radweg auf der imposanten Sandinsel zählt zu den schönsten im Baltikum. Auf dem Weg erwarten Sie u.a. der Hexenberg in Juodkrante mit seiner Sagenwelt, hohe Sanddünen und das Sommerhaus von Thomas Mann im Hauptort Nida.

und das Künstlerviertel Uzupis, welches durch eine der sieben Brücken über die Vilnia zu erreichen ist. Vom Burgberg aus haben Sie eine tolle Aussicht auf die «Stadt der Kirchen».

4: Klaipeda–Vilnius (ca. 310 km) Rückfahrt nach Vilnius und Rückgabe des Mietwagens oder individuelle Verlängerung. Die grüne Hauptstadt Litauens ist eingebettet in eine Hügellandschaft und liegt am Zusammenfluss der Flüsse Neris und Vilnia. Spazieren Sie durch diese «Perle des Barocks» und treffen Sie auf den riesigen Kathedralenplatz, die belebte Flaniermeile Gedimino Prospektas

Altstadt Vilnius Berg der Kreuze Badeort Palanga Sanddünen Kurische Nehrung Wasserschloss Trakai

Hinweis Diese Reise lässt sich perfekt mit Verlängerungstagen in Vilnius kombinieren.

VNO 7101 RTP101 travelhouse.ch/z-1902633

LETTLAND

Palanga 3

4

Klaipeda

Kurische Nehrung

Siauliai

Birzai

2

LITAUEN

Nida Kaunas RUSSLAND (Oblast Kaliningrad)

Vilnius Trakai

5

1

POLEN WEISSRUSSLAND


RUNDREISEN

B A LT I K U M

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

l r

ä y x uop

n f

55

BALTIKUM MIT ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN Möchten Sie nicht Auto fahren, die baltischen Länder aber trotzdem individuell bereisen? Dann entscheiden Sie sich für diese Rundreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die sehenswertesten Orte Estlands, Lettlands und Litauens lassen sich einfach und bequem mit Bus und Zug erreichen.

Golf von Finnland 6

HIIUMAA

Tallinn

Narva

ESTLAND Peipussee

SAAREMAA

Pärnu Vörtsjärv Golf von Riga Baltische See

Jurmala Klaipeda 2 Nida 3

5 4

RUSSLAND LETTLAND Riga

Rundale Siauliai

LITAUEN 1

Vilnius

POLEN

WEISSRUSSLAND

9 TAGE/8 NÄCHTE AB VILNIUS BIS TALLINN Täglich als individuelle Rundreise

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Vilnius Ankunft in Vilnius und Transfer zum Ihrem Hotel. 2: Vilnius Besichtigung der Hauptstadt Litauens. Sie ist in eine Hügellandschaft eingebettet und liegt am Zusammenfluss der Flüsse Neris und Vilnia. Spazieren Sie durch diese «Perle des Barocks» und treffen Sie auf den riesigen Kathedralenplatz, belebte Flaniermeilen und das Künstlerviertel Uzupis. Vom Burgberg aus haben Sie eine tolle Aussicht auf die «Stadt der Kirchen». 3: Vilnius–Klaipeda (ca. 310 km) Zugfahrt nach Klaipeda. Das ehemalige Memel ist bekannt durch seine historische Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} 8 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels, Frühstück } Zug-, Bustickets (ohne Busfahrt Klaipeda–Nida) } Flughafentransfers

A B C D E F

4: Kurische Nehrung Busfahrt auf die Kurische Nehrung nach Nida. Fakultativ können Sie auch in Klaipeda ein Fahrrad mieten und mit der Fähre auf die Kurische Nehrung übersetzen. Freuen Sie sich auf das idyllische Fischerdorf Nida, hohe Sanddünen, das Bernsteinmuseum sowie das Sommerhaus von Thomas Mann. Rückfahrt per Schiff nach Klaipeda.

Rigas». Zu empfehlen ist auch ein Ausflug mit dem Zug zum bekannten Badeort Jurmala.

5: Klaipeda–Riga (ca. 320 km) Busfahrt in die lettische Hauptstadt. Unternehmen Sie einen ersten Rundgang durch die sehenswerte Altstadt Rigas. 6: Riga Morgens lohnt sich der Besuch des grössten Bauernmarkt Lettlands, dem so genannten «Bauch

Barockstadt Vilnius Kurische Nehrung Radtour- und Wandermöglichkeiten Riga Badeort Jurmala Mittelalterliches Tallinn

7: Riga–Tallinn (ca. 370 km) Heute geht es mit dem Bus weiter nach Tallinn, der Hauptstadt Estlands. 8: Tallinn Heute bleibt Zeit für eine ausgiebige Besichtigung der mittelalterlichen Altstadt. Oder unternehmen Sie einen Abstecher zum Hafen mit den imposanten Kreuzfahrtschiffen. 9: Tallinn Fahrt zum Flughafen von Tallinn oder individuelle Verlängerung. VNO 7102 RTP102 travelhouse.ch/z-1902634


TIPP VON DER SPEZIALISTIN A.F REITAG Im Sommer herrscht maritimes Klima und im Winter Eiseskälte. Lassen Sie sich verzaubern vom viertgrössten See Europas, dem Peipsi-See. Entdecken Sie die langen Sandstrände, beschaulichen Dörfer, einsamen Wanderwege und nicht zuletzt die Dünen mit ihrem «Singenden Sand».

ESTLAND

Das kleinste, am dünnsten besiedelte baltische Land mit der längsten Küstenlinie von 769 km und seinen 1500 Inseln begeistert mit vielfältiger Kultur und verwurzelten, jahrhundertealten Traditionen. Quirlige Städte und historische Ortschaften wechseln sich mit einer unberührten Natur, zahlreichen Flüssen und Seen ab. Tallinn liegt zudem nur 87 km von Helsinki entfernt.

Bär Ihren Weg. Es befinden sich auch einige historische und sehenswerte Gutskomplexe aus dem 18. Jahrhundert im Park.

DER HEXENBRUNNEN VON TUHALA In Estlands grösstem Karstgebiet Tuhala (188 ha) sind verschiedene typische Karsterscheinungen wie Höhlen, Rinnen und Senken zu beobachten. Eindrücklich ist der «Hexenbrunnen von Tuhala» auf dem Bauernhof Sulu. Während der Schneeschmelze schwillt der hier unterirdisch verlaufende Fluss so stark an, dass bis zu 100 Liter Wasser pro Sekunde aus dem Brunnen treten. Dieses bis zu drei Wochen lange «Überkochen» ist ein einzigartiges Schauspiel.

FINNLAND

LAHEMAA-NATIONALPARK Estlands erster und grösster Nationalpark Lahemaa befindet sich nur eine Stunde Autofahrt von Tallinn entfernt und ist einer der letzten unberührten Orte an der Ostsee. Lahemaa bedeutet «Land der Buchten». Die Küstengebiete und Wälder sind wenig beeinflusst worden, weil es sich hier in der Sowjetzeit um eine geschlossene Grenzzone handelte. Hier finden Sie Stein- und Sandstrandgebiete, zahlreiche Flüsse, 14 Seen, malerische Hochmoore, Kiefern-, Ur- und Felsenwälder, Alvare, unzählige Vogelarten und vielleicht kreuzt sogar ein Elch, Wildschwein, Luchs oder

ESTLAND IN KÜRZE Geografie 45 227 km² Hauptstadt Talinn Bevölkerung ca. 1,4 Millionen

Helsinki Golf von Finnland

Tallinn

Narva

LahemaaKunda Nationalpark

Kohtla-Jarve

Narva

Rapla Haapsalu

HIIUMAA

Virtsu

Paide

Peipussee

ESTLAND Tartu

Pärnu

SAAREMAA Kuressaare

Vörtsjärv

Valga

Voru

Golf von Riga

LETTLAND

Landessprache Estnisch Politische Situation Parlamentarische Demokratie Währung Euro Religion 25% evangelisch und russisch-orthodox

RUSSLAND

INSEL SAAREMAA Die grösste Insel Estlands erreichen Sie mit der Fähre über die Nachbarinsel Muhu, welche mit einem Damm mit Saaremaa verbunden ist. Saaremaa heisst wörtlich übersetzt «Inselland» und ist ein unvergleichliches Naturparadies. Die flache Insel, ausser die Steilküste Panga, ist zu 40 % mit Wald bedeckt, besitzt weisse Sandstrände und der gesamte Westteil steht unter Naturschutz. Im Hauptort Kuressaare beeindruckt die Arensburg aus dem Jahre 1380 als einzig unversehrte, mittelalterliche Festung des Baltikums. Kuressaare ist zudem seit 1840 ein Heilbad und besitzt bis heute keine einzige Verkehrsampel. Besuchen Sie den kreisrunden Meteoritenkrater im Wald von Kaali. Vor 4000 Jahren hinterliess der Meteoriteneinschlag einen grünen Kratersee mit 110 m Durchmesser und einige kleine Nebenkrater. Der Mühlenberg von Angla zeigt die Wahrzeichen Saaremaas – die originalen Bockwindmühlen aus den Anfängen des 19. Jahrhunderts.


A U S F L Ü G E , H O T E L S , TA L L I N N

ESTLAND

57

TALLINN Die sorgsam gepflegte mittelalterliche Stadt Tallinn ist ein Kleinod. Und doch ist sie eine Stadt mit zwei Gesichtern, die unterschiedlicher kaum sein könnten: Moderne und Tradition, Hightech und Altbewährtes. Auch wenn Tallinn sich in den letzten Jahren mächtig herausgeputzt hat, sind die Spuren der jüngsten Vergangenheit noch allgegenwärtig. Entdecken Sie darum die üppige Kulturszene und die historische Umgebung, kombiniert mit dem vielfältigen Nachtleben und luxuriösen Abenteuern einer Hansestadt.

ag

e-P ata

i/S Vall i

ink inn Jõe

ma Hob ujaa illa Kivis

i

Politsei park

tee

Es ton ia

Pronksi

S

Ven e

Müürivahe

a un Sa

u

Fä hr eT all

ma ada Kala s

Lai

Ole vim ägi

Lai Pikk

tu

a skaevu Rat

Ko h

Pikk

Suur tü

Valg eva se

Vana-K alamaj

a

Hari

Tina

se

Gonsior

Tart um aan Räv ala puie

MAAKRI ki

Ra

Tera

Rüütli

a

Rau

a Rau

i

e Kuk Le nn u

ee

maant

Vase

puie stee

ma

Too m

a

ada

s-S

adam

Jõe

Ahtri

ka

itu

u Ka

Uu

S Uus-

Lootsi

Ahtri

Kaubamaja

pu

mb

Dauer: ca. 2 Stunden

Stadtrundgang durch das historische Zentrum Tallinns, einer wahren Perle von kulturhistorischem Rang. Zahlreiche alte Speicher und Gildehäuser prägen zudem das mittelalterlich-hanseatische Gesicht der Stadt. Täglich als Privatausflug, Deutsch.

Möchten Sie mehr über das Geheimnis der Mumie Herzog de Croys in der Nikolaikirche erfahren, was es mit dem Jungfrauenturm auf sich hat und warum das oberste Fenster eines prominenten Hauses zugemauert ist? Die Geistertour nimmt Sie mit auf eine Reise durch die dunklen Seiten Tallinns. Täglich als Privatausflug, Deutsch.

TLL 4001 EXC001

travelhouse.ch/z-1900666

Ausflug Lahemaa-Nationalpark inkl. Moorschuhwanderung Dauer: ca. 5–6 Stunden

Führung durch ehemalige KGB-Räumlichkeiten in der obersten Etage des Hotel Viru. Dabei erhalten Sie interessante Einblicke in den Überwachungsstaat Sowjetunion während der Zeit des Kommunismus. Spannend, skurril und teilweise wirklich erschreckend. Täglich, Englisch.

Narva

Flughafen Tallinn

ste

e

Tart u

maa

ntee

1 Schlössle Hotel, 2 Savoy Boutique Hotel, 3 Hotel St. Petersbourg, 4 Hotel Euroopa, 5 Sokos Hotel Viru, 6 Tallinn Seaport Hotel

Abendliche Geistertour Tallinn

Dauer: ca. 1 Stunde

vala

Dauer: ca. 3 Stunden

KGB-Museum Viru

tee

ies

la

ka

Sa

Karu

RAUA

KOMPASSI

A. Laikmaa

ki

ldis

n-Pa

in Tall

KASSISABA

Karu

Gonsior

tee ies pu

Le

ri

Toompea

ari Wism

ki

ldis

ni

ni

Estonia puiestee

park

SÜDALINN

G. O

sta

Hirvepark

5

tee Tammsaare

aan

um

rn Pä

tsi Lo o

e

ivah

üür

2M

Tuuk

ROTERMANNI KVARTAL A. Laikmaa

ahe

Müüriv

-Po sti

4

Narva maantee

Viru

6

ri

Ahtri

rman

Vana-Vi ru

Viru

Van a

Logi

Rathausplatz

Niguliste

va

Lea

Rote

Roseni

Toompea

AlexanderNewskiKathedrale

Mere puiestee

3

ALTSTADT

Inseneri

Aia

Tallinner Dom

Komandandi tee

1 Uus

Domberg

Aia

nne

Suur-Kloostri

Lea

Ahtri

Roseni

a

Nu

uie

o To

Snelli tiik

Koge

Uus

Aid

e ste

Olai-Kirche

Ole vis Pag te ari

li

o Ko

nari

li

va

Admiraliteedi bassein

Kuu

R

Kai

Kai

stee e puie äe te Mere nnam Ra

e

äe te

am ann

ki

rtü

u Su

Ko p

ki

Sadama

ma ada

Poordi

Kotzebue tee ies pu hja Po

Toompea paljand

a

Sadam

iestee

Niine

Vene

iidi

Pohja pu

mp

–H els

Mere puiestee

Rumbi

Gran

Kaliju

Jahu Soo

Stadtrundgang Tallinn

TLL 4000 EXC000 travelhouse.ch/z-1902606

200 m

toc

ri

rei

Logi

i tare

Vä ik

La ur-

KALAMAJA

TALLINN

r-Pa Suu

Kö ie

No o

Baltisches Meer

ti

kh olm

le

nna

n-Pa

Neustadt Das prosperierende Geschäftszentrum von Tallinn befindet sich nur einen 5-minütigen Spaziergang von der Altstadt entfernt und zeigt sich im glitzernden Gewand einer aufstrebenden Gesellschaft. Moderne Wolkenkratzer aus Glas und Stahl und zahlreiche Restaurants, Bars, Banken und Shoppingzentren säumen die Strassen. Tallinn bietet alles, was Sie von einer modernen europäischen Hauptstadt erwarten.

Kala ra Kü

Su

lich geschmückten Baum statt. Er stellt das Zentrum der Stadt dar und die meisten Sehenswürdigkeiten Tallinns sind leicht zu Fuss erreichbar. Folgen Sie der Pikk jalg, dann gelangen Sie auf den Domberg. Von diesem Kalksteinplateau, das sich über der Altstadt erhebt, verschaffen Sie sich einen guten Überblick über die Stadt.

in Tall

Altstadt Die Altstadt von Tallinn ist einzigartig in Nordeuropa und wird deshalb zu Recht als UNESCO-Welterbe geführt. Die Stadt schafft es auf Anhieb, das Interesse zu wecken: Wenn Sie durch die Gassen des Zentrums flanieren, fühlen Sie sich wie in einem grossen Freilichtmuseum. Schlendern Sie durch die verschlungenen Kopfsteinpflastergassen und bewundern Sie die authentische hanseatische Architektur der Kirchtürme und die vom Alter schiefen, spitzgiebeligen Kaufmanns- und Handwerkerhäuser, welche auf das 11. Jahrhundert zurück datiert sind. Von einer mächtigen Befestigungsmauer und zahlreichen Wachtürmen eingefasst, entdecken Sie in der Altstadt eine fast labyrinthartige Verästelung von Strassen, Gässchen und Treppen. Auf dem Rathausplatz finden Openair-Konzerte, ein Mittelaltermarkt, das Altstadtfest und der Weihnachtsmarkt unter einem fest-

Der Lahemaa-Nationalpark bietet mit seinen Seen, Wäldern und zerklüfteten Buchten einzigartige Naturerlebnisse. Unter Anleitung eines lokalen Guides erlernen Sie das Moorschuhwandern. Transfers ab/bis Tallinn sowie Picknick inklusive. Täglich als Privatausflug, Deutsch.

TLL 4002 EXC002

TLL 4003 EXC003

travelhouse.ch/z-1900883

travelhouse.ch/z-1903287


58

H O T E L S , TA L L I N N

ESTLAND

Schlössle Hotel * **** Tallinn, 23 Zimmer Charakter Luxuriöses Boutiquehotel in schmucker Villa aus dem 13. Jahrhundert. Massive Steinwände, Decken mit Holzbalken und schöne Antiquitäten verleihen dem Hotel einen einzigartigen Charme. Lage Das historische Schlössle Hotel befindet sich mitten in der Altstadt und in Gehdistanz vieler Sehenswürdigkeiten. Einrichtung Elegantes Grillrestaurant, Loungebar, schöner Innenhof, Sauna, Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Helle und im klassischen Stil eingerichtete Zimmer. Sie verfügen über Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Telefon, Safe und Minibar.

Savoy Boutique Hotel * **** Tallinn, 44 Zimmer Charakter Das stilvolle Boutiquehotel aus dem Jahre 1890 besticht durch Eleganz und Elementen im Art-déco-Stil. Lage Das Hotel liegt mitten in der Altstadt und nahe des belebten Rathausplatzes. Einrichtung Im Restaurant L’Arancia können Sie traditionell estnische und internationale Küche geniessen. In der SavoyBar werden gute Drinks und kleine Snacks serviert. Parkplätze in der Nähe. WLAN. Unterkunft Grosse Zimmer im Art-décoStil mit Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Telefon, Safe und Minibar.

TLL 0115 SCHLOE travelhouse.ch/z-18769

TLL 0110 SAVBOU travelhouse.ch/z-77874

Hotel St. Petersbourg * ****

Hotel Euroopa * ***

Tallinn, 27 Zimmer Charakter Im Jahre 1850 wurde dieses schöne und traditionsreiche Hotel eröffnet und ist somit das älteste Hotel in Tallinn. Lage Das luxuriöse Hotel befindet sich mitten in der Altstadt und nur unweit vom quirligen Rathausplatz entfernt. Einrichtung 2 gediegene Restaurants mit estnischer und internationaler Küche. Gemütliche Lounge. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Komfortable und im russischen Imperialstil eingerichtete Zimmer mit Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, DVD-Player, Telefon, Minibar und Safe.

Tallinn, 185 Zimmer Charakter Schönes Mittelklassehotel in einem modernen Gebäude. Lage Hervorragende Lage im Viertel Rotermann, direkt am Hafen von Tallinn. Die Altstadt befindet sich rund 1 km entfernt. Einrichtung Restaurant Olive mit Panoramablick auf den Hafen, Lobbybar, Fitness, Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Moderne, grosse und stilvoll eingerichtete Zimmer mit Dusche/Bad, WC, TV, Radio, Minibar und Safe.

TLL 0111 PETERS

TLL 0117 EUROOP

travelhouse.ch/z-22105

travelhouse.ch/z-95265

Original Sokos Hotel Viru * ***

Tallinn Seaport Hotel * **

Tallinn, 516 Zimmer Charakter Das imposante Hotel wurde als erstes Hochhaus in Estland erbaut und ist Zeuge der Sowjetzeit. Im angegliederten KGB-Museum finden Sie die spannende Geschichte dazu. Lage Die Altstadt, der Hafen und gute Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in Gehdistanz. Einrichtung Zum Hotel gehören zwei Restaurants, zwei Bars, ein Pub und ein trendiger Nachtclub. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Eher kleine und zweckmässig eingerichtete Zimmer mit Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Telefon und Minibar.

Tallinn, 113 Zimmer Charakter Komfortables und modernes Mittelklassehotel. Lage Direkt neben dem D-Terminal des Passagierhafens von Tallinn und rund 20 Gehminuten von der Altstadt entfernt. Einrichtung Zum Hotel gehört ein stilvolles Café mit Terrasse. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Die einfach, aber gemütlich eingerichteten Zimmer verfügen alle über Dusche, WC, Föhn, TV und Telefon.

TLL 0113 ORISOK travelhouse.ch/z-55725

TLL 0119 TALSEA

travelhouse.ch/z- 62431


TIPP VON DER SPEZIALISTIN A. F REITAG «…K. Wallander entgeht nicht, dass er beschattet wird, und in seinem Wecker findet er eine Abhörwanze…» Henning Mankells Kommissar ermittelt 1992 im düsteren Riga und wohnt im Hotel Latvija. Heute hat man in der Skyline-Bar des Radisson Blu Latvija den «vollen Überblick».

LETTLAND Das «Land der Lieder» verzaubert seine Besucher mit allerlei Ursprünglichem und bietet neben einzigartiger Natur eine 500 km lange, weisssandige Küste, aufstrebende Hafenstädte, romantische Burgen und Gutshöfe im Landesinneren sowie prunkvolle Barockschlösser. Natur- und Kulturinteressierte kommen hier gleichermassen auf ihre Kosten. Riga, die Kulturhauptstadt 2014, ist zugleich die grösste Stadt des Baltikums. SCHLOSS RUNDALE

GAUJA-NATIONALPARK

Die Tiefebene von Zemgale, die auch die «Lettische Kornkammer» genannt wird, ist die Heimat des schönsten Barockschlosses des Baltikums, dem Schloss Rundale. Das prächtige, mit 138 Zimmern reich ausgestattete und verzierte Barockschloss mit Rokokoelementen ist ein beliebtes Reiseziel. Nach dem Muster französischer Schlossbauten und einem Entwurf des italienischen Baumeisters Rastrelli, wurde es 1740 als Sommerresidenz des Herzogs von Kurland, Ernst Johann Birons, fertiggestellt. Tauchen Sie in eine prunkvolle Schlosswelt ein mit dem Goldenen Saal, dem Porzellankabinett, der Grossen Galerie, dem Rosenzimmer und dem weitläufigen Park.

Der Gauja-Nationalpark ist der grösste des Baltikums und wird wegen des Steilufers der Gauja, der hügeligen Landschaft und der vielen Grotten und Höhlen auch «Lettische Schweiz» genannt. Man kann die wilde Gegend sehr gut bewandern oder mit dem Kanu, per Fahrrad oder hoch zu Pferd entdecken. In der Ortschaft Sigulda als Tor zum Nationalpark laden die Bischofsburg Turaida und der Skulpturenpark der Volkslieder ihre Besucher zu einem Rundgang ein. Im Winter kann man auch Skifahren und auf der Bobund Rodelbahn werden regelmässig Weltcuprennen ausgetragen.

JURMALA Nur 25 km von Riga entfernt liegt der grösste und bekannteste Bade- und Kurort des Baltikums. Ein 32 km langer, weisser Sandstrand bietet sich für ausgedehnte Strandwanderungen an. Eine gemütliche Fahrradtour bringt Sie in die ältesten Orte Majori und Bulduri. Hier stehen herrliche, alte Villen in Holzbauweise mit Jugendstilelementen. Anhand des Prunks erkennt man, dass Jurmala schon damals ein Lieblingsort der lettischen Oberschicht und später auch der Elite der Sowjets war. Am Strand stehen einige ehemals stolze Kurhäuser, die heute verlassen sind und verfallen. In einer guten halben Stunde ist Jurmala mit dem Regionalzug aus Riga direkt erreichbar.

LET TLAND IN KÜRZE Geografie 64 589 km² Hauptstadt Riga Bevölkerung ca. 2,1 Millionen

ESTLAND

Baltische See

Ventspils

Golf von Riga

Dikla Cesis Gauja-Nationalpark

Jurmala Liepaja

Jelgava

Riga Rundale

Sigulda LETTLAND Da

uga

va

Daugavpils LITAUEN

Landessprache Lettisch Politische Situation Parlamentarische Demokratie Währung Euro Religion 50% evangelisch, 25% katholisch


60

AUSFLÜGE, HOTELS, RIGA

LETTLAND

RIGA

la

iela as ivib Br

la

ivib Br ab

Christi-GeburtsKathedrale

ulv

Br ivib bu as b u lva ris lvaris

aris

bu

ris

as ivib Br

ari

iela

s

Keninu iela

ie ina Kaln

aris bulv iojas lvaris Aspaz iojas bu Aspaz u iela Valn

ngu

Ku iela

.n

11

Satekles iela

la s ie rija iela Ma kles e Sat la

ie ra

nva

. ja

13

la

st

ru ie

Pupol

u iela

RIX 4052 EXC052

RIX 4053 EXC053

travelhouse.ch/z-1902607

travelhouse.ch/z-1900889

Zentralmarkt-Besuch mit einem Koch

Tagesausflug Gauja-Nationalpark Dauer: ca. 6 Stunden

Dauer: ca. 1 Stunde Verbringen Sie einen Tag im Gauja-Nationalpark. Hier befinden sich ein Drittel aller Naturschätze Lettlands und mehr als 500 kulturelle und historische Denkmäler. Sie besuchen die Bischofsburg Turaida, die Ruine der Ordensburg und die Sandsteinhöhle von Gutmann. Täglich als Privatausflug, Deutsch.

RIX 4055 EXC055

RIX 4054 EXC054

travelhouse.ch/z-1903286

travelhouse.ch/z-1900960

la

iela

Tu rg

Pra

en

eva

Sp la

gus altir

go

ike

la

a ie

tr Cen Kra

Go

la

ie ra

nva

. ja

13

iela

4

ie Ga la izin a ie

ala

tm

ras

ak br

em

Die Fahrradtour beginnt in der Altstadt und führt in die Vororte von Riga. Dabei besichtigen Sie die interessantesten Sehenswürdigkeiten der Stadt: den Zentralmarkt, die Moskauer Vorstadt und das ehemalige Jüdische Ghetto, den alten Hafen, den grossen Friedhof und das berühmte Jugendstilviertel. Täglich, Deutsch oder Englisch.

5

Kal

ov

Mächtige Stadtkirchen, prunkvolle Patrizierhäuser, Kontore und Gilden weisen in die Richtung des Ursprungs und ihrer Tradition – nach Westen. Riga bietet eine sehr gut erhaltene Altstadt. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die romantischen Handwerkergässchen, der Dom sowie die St. Petrus-Kirche. Täglich als Privatausflug, Deutsch.

s ie

rija

Ma

la uju ie

iela

Dauer: ca. 2 Stunden

la

la

6

K

iela

Ma

gu

Ku

Riga mit dem Fahrrad entdecken

s iela

la

ris

la la ie rke Ma

lva

bu

ie lnu Va

Ba

ga

s ie

la

1 Pullman Riga Old Town, 2 Grand Palace Hotel, 3 Hotel Neiburgs, 4 Hotel Avalon, 5 Tallink Hotel Riga, 6 Ibis Riga Centre

Dauer: ca. 3 Stunden

te abe

a red Alf

jas

ala stm

lu

a rst

aris ulv

zio

i e la

kra

la u ie un Sk a Trig o n u iel

bra em nov

va

la

la

a ie

ron

na

ja ris

Johannis- iela Kirche Audeju

iela Svaru

s iela

ab Rain

pa

As

M e i s t a ru

11.

uga

Petri-Kirche

nd Ak

iela lku Ka Rih ard a Va gne Ka ra ie leju la iela

aB

jan

is Kr

Eliz

iela

iela

ilsu

Sm

iela

na

aro

Vērmanes Dārzs

lnu Va

Arsenala iela

lv bu

la la ie rke Ma

s

iela

Da

3

iela

s iela

Bastejkalns

Meier ovi ca

te abe

A n nas

la gu Zir Doma laukums iela matu A la ie u Laip la ie

Dom zu Riga

Terbatas

Eliz

Zi

iela Jekaba

id a

ike ru

rta ie la

Kr isja na

as

Citadeles iela

iela

la

ris

s um lauk

ALTSTADT

2 Pils ie

ilts sT

sas

la

u ie

a bulv tava Nolikiela

1

g fr

Troksnu

n me

Ru

tes

lva

u ie

raja

a ie

nav Dzir

lda

ina

Peld

Sta

les

u ie

iela na

nva

ak

Ra

Schwarzhäupterhaus Okkupationsmuseum

Flughafen Riga

cp

av

be

la ara ie

Anglikanische Kirche

la ara ie

La

la

za

iela

em

ald aV

Ka lp

aldem ana V

Pils

Tilts

ara

Eli

jan

Kris

Kro

ta iela

ta iela

Ekspor

Ekspor

Van Vansu

irn

aA Jur

JUGENDSTILVIERTEL

Krisj s su Tilt

Dz

Ba zn ica s ie

a

an lun

iela

a um Bla

Eksporta iela

tes

ris

a bulv

Eksp o

be za

lda

aris bulv aka Kalp

nva Mikela iela

Muita

Va l

u ie

Eli

Kro

Citadeles iela

s iela

Kultur Riga bietet über seine sehenswerte Architektur und Geschichte hinaus noch mehr: Die Kulturhauptstadt Europas 2014 verfügt über ein äusserst vitales Stadtleben. Mit über 30 Museen sowie 12 Theatern und Opernhäusern wird der Stadt ein kulturell facettenreiches Gesicht gegeben. Lassen Sie sich von den verschiedenen Musikfestivals von Folkloremusik und Oper, mit Musikgrössen der Weltklasse, bis zu Jazz und Rock verzaubern.

av

iela

irn

la

200 m

Stadtrundgang Riga

Sie besichtigen mit einem Koch den grössten und wichtigsten Bauernmarkt Lettlands. Er befindet sich gleich neben dem Hauptbahnhof und ist in fünf Hallen untergebracht. Seit 1930 bieten Bauern aus dem ganzen Land Gemüse, Obst, Fleisch, Honig, Milchprodukte und andere Köstlichkeiten an. Täglich als Privatausflug, Englisch.

Dz iela

Sk ola s ie

Elizabetes

RIGA

iela

sozialisten und Sowjetrussen. Jeder Aufenthalt in Riga wird Sie unweigerlich immer wieder in die weitläufige Altstadt führen und vor allem im Sommer können Sie sich die Zeit auf dem weiträumigen Domplatz und in den hübschen Strassencafés und Kneipen vertreiben.

Zu

Altstadt Riga wird geprägt von schicken Boutiquen, herausgeputzten Strassen und gemütlichen Cafés. Besonders die Altstadt, mit ihren verwinkelten Gassen, trumpft mit zeitgenössischen Gebäuden und prächtigen Jugendstilbauten aus dem 19. Jahrhundert auf. Glücklicherweise hat der historische Stadtkern zahlreiche Auseinandersetzungen weitgehend unbeschadet überstanden und wurde 1997 in die Liste des UNESCOWelterbes aufgenommen. Zentrum der mittelalterlichen Altstadt ist der Marktplatz mit dem Rathaus. Das architektonisch und kulturell wertvolle Schwarzhäupterhaus zieht alle Blicke auf sich. Der Bau diente als Versammlungsort der weltweit einzigartigen baltischen Bruderschaft der Schwarzhäupter. Gleich neben dem Schwarzhäupterhaus steht ein von den Rigaern auch Schwarzer Sarg genanntes Gebäude, das Okkupationsmuseum. Es dokumentiert die Besetzung Lettlands durch die National-

Va lde ma ra iela

Riga, die grösste Stadt des Baltikums, ist eine vielseitig schillernde Erscheinung – eine Metropole voller Geschichte und pulsierendem Leben. Die Hansestadt beeindruckt neben der gut erhaltenen Altstadt mit Kirchtürmen und mittelalterlichen Bürgerhäusern vor allem durch die Vielzahl an prächtigen und feinen Jugendstilbauten, weswegen sie öfters auch die «Hauptstadt des Jugendstils» genannt wird. In Riga treffen Sie auf umwerfende Architektur, weitläufige Gärten und Parks, Museen und eine Oper von Weltruf. Auch in kultureller Hinsicht stellt die Stadt den Mittelpunkt der jungen lettischen Republik dar.


HOTELS, RIGA

Pullman Riga Old Town * ****

Grand Palace Hotel * ****

Riga, 155 Zimmer Charakter Das Hotel befindet sich in einem prachtvollen Hotelgebäude aus dem Jahr 1789 und verfügt zudem über einen modernen Anbau. Lage Im Herzen von Rigas historischem Zentrum. Einrichtung Restaurant Equus mit internationaler Fusion-Küche, Bar, Vinoteca. Fitnessraum, Spa, Pool. Parkplätze. WLAN. Unterkunft Moderne und geräumige Zimmer mit Bad/Dusche, WC, Schreibtisch, TV, Safe und Minibar.

Riga, 56 Zimmer Charakter Das 1877 als Bank erbaute Hotel bürgt für Luxus, perfekten Service und stilvollen Komfort. Mitglied der «Leading Hotels of the World». Lage Im Herzen der Altstadt und nur einige Schritte vom historischen Domplatz entfernt. Einrichtung Restaurant, Lounge, Bar. Fitnessraum, Sauna und Dampfbad. Parkplätze. WLAN. Unterkunft Klassisch-elegante Zimmer mit Bad/Dusche, WC, TV, Safe und Minibar.

RIX 0114 PULRIG

travelhouse.ch/z-544138

RIX 0109 PALACE travelhouse.ch/z-13468

Hotel Neiburgs * ***

Hotel Avalon * ***

Riga, 55 Zimmer

Riga, 111 Zimmer

Charakter Dieses Bijou befindet sich in einem historischen Jugendstilgebäude. Lage Nur einige Schritte vom malerischen Domplatz entfernt. Einrichtung Restaurant, Fitnessraum, Sauna und Dampfbad. WLAN. Unterkunft Die geschmackvoll und modern eingerichteten Appartements verfügen über eine Bad/Dusche, WC, TV, Sofaecke, Kitchenette, Telefon und Minibar.

Charakter Modernes Mittelklassehotel mit internationaler Atmosphäre. Lage Am Rand der historischen Altstadt von Riga. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Geschäfte, Restaurants und Bars liegen in unmittelbarer Nähe. Einrichtung Klassisch eingerichtetes Restaurant mit internationaler Küche und Lobbybar. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Die geschmackvoll eingerichteten Zimmer verfügen über Bad oder Dusche, WC, Föhn, TV, Telefon, Safe und Minibar.

RIX 0110 NEIBUR

travelhouse.ch/z-232594

RIX 0115 AVALON travelhouse.ch/z-97454

Tallink Hotel Riga * ***

Ibis Riga Centre * **

Riga, 256 Zimmer

Riga, 125 Zimmer

Charakter Modernes Hotel mit internationaler Atmosphäre. Lage Das Hotel befindet sich in der belebten Neustadt, nahe des Hauptbahnhofs und der interessanten Rigaer Markthallen. Die Altstadt liegt in Gehdistanz. Einrichtung Modernes Restaurant, trendige Lobbybar. Fitnessraum. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Die geschmackvoll eingerichteten Zimmer verfügen über Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Telefon, Safe und Minibar.

Charakter Das moderne Mittelklassehotel befindet sich in einem historischen Gebäude aus dem Jahr 1895. Lage Gegenüber des Hauptbahnhofs und nur rund 400 m von der Altstadt entfernt. Einrichtung Restaurant und Bar. Parkplätze in der Nähe. WLAN. Unterkunft Moderne, eher kleine Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, Föhn, TV und Telefon.

RIX 0113 TALRIG

RIX 0116 IBIRIG

travelhouse.ch/z-227378

travelhouse.ch/z-544136

LETTLAND

61


TIPP VON DER SPEZIALISTIN P. BHAGWANANI Auf dem «Berg der drei Kreuze» in Vilnius haben Sie eine grenzenlose Aussicht. Oder besuchen Sie die Republik Uzupis, die am 1.A pril 1997 ausgerufen wurde, und deren Symbol, ein Engel mit Posaune, Ironie und Freude verkündet. Falls gewünscht, gibt’s ein Visum in den Pass gestempelt.

LITAUEN

So unterschiedlich die Charakterzüge der Litauer sein mögen, zu einem Tänzchen und Liedchen sind sie immer aufgelegt. Hübsche und historische Städte, lange Flüsse, idyllische Seen-Landschaften, ausgedehnte Wälder, scheue Elche und saubere, feinsandige Strände – all dies finden Sie im südlichsten und grössten Land des Baltikums.

MIT TELPUNKT EUROPAS

BERG DER KREUZE

26 km nördlich von Vilnius liegt der geografische Mittelpunkt Europas. Bis 1989 nahm man fälschlicherweise an, dass sich dieser in der Ukraine befindet. Der nahe gelegene EuropaPark «Europos Parkas» ist dem Mittelpunkt Europas gewidmet. Über 100 Skulpturen von Künstlern aus 33 Ländern stehen seit 1991 in der einzigartigen Parklandschaft. Besuchen Sie das Labyrinth mit den 3000 alten Fernsehgeräten und der auf dem Rücken liegenden Lenin-Statue, welche eine Anspielung auf die ehemalige Sowjetbesetzung und deren Propaganda ist. Bewundern Sie die kreativen und kunstvollen Werke auf einem ausgedehnten Spaziergang in der Natur.

In der Nähe der Ortschaft Siauliai befindet sich der «Berg der Kreuze», der den litauischen Geist widerspiegelt und einen tiefen und bleibenden Eindruck hinterlässt. Auf einem Hügel erkennt man schon von weitem ein weltweit einzigartiges Meer aus Kreuzen in allen Formen und Grössen. Heute ist der Berg ein Wallfahrtsort und steht als Symbol des Gedenkens und des Leidens – etwa an die zur Zwangsarbeit Verschleppten nach Sibirien. Die Gedenkstätte wurde 1961 und 1975 von den Sowjets plattgewalzt. Die Menschen brachten jedoch schon am nächsten Tag wieder neue Kreuze als Symbol des Protests, der Hoffung und Liebe und der nationalen Identität der Litauer.

KURISCHE NEHRUNG Die Kurische Nehrung ist eine 98 km lange Landzunge aus Sand, die bei Klaipeda liegt. Deren westliche Küste wird von der Ostsee, an deren Strände man mit etwas Glück Bernstein finden kann, und die östliche Küste vom Kurischen Haff umspült. Lassen Sie sich von der speziellen und einzigartigen Atmosphäre der Nehrung inspirieren, vom Kontrast des Wassers, den Dünen und Wäldern sowie der Brandung der Ostsee und dem stillen Haff. Besuchen Sie verträumte Fischerdörfer mit Holzhäusern oder erklimmen Sie die mit 67 m höchste Düne Europas südlich von Preila. Die Wanderdünen haben seit dem 16. Jahrhundert bereits 14 Dörfer unter sich begraben. Im hübschen Künstler- und Ferienort Nida können Sie an der Promenade bummeln und das schmucke Ferienhaus des Schriftstellers Thomas Mann besichtigen.

LITAUEN IN KÜRZE Geografie 65 300 km² Hauptstadt Vilnius Bevölkerung ca. 3 Millionen Landessprache Litauisch

LETTLAND Mazeikiai Palanga Klaipeda

Birzai

Siauliai

Panevezys

Kurische Nehrung

Nida

AukstaitijaNationalpark

LITAUEN Kaunas

Vilnius

RUSSLAND (Oblast Kaliningrad) POLEN

Trakai

Druskininkai

WEISSRUSSLAND

Politische Situation Parlamentarische Demokratie Währung Euro Religion 80% katholisch, wenig russisch-orthodox und evangelisch


AUSFLÜGE, HOTELS, VILNIUS

L I TA U E N

63

VILNIUS Nicht ohne Grund wird Vilnius «Perle des Barock» oder «Stadt der Kirchen» genannt. In der europäischen Metropole, die zum UNESCO-Weltkulturgut zählt, scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Die Glockentürme der mehr als 30 katholischen und ortho doxen Kirchen und 40 Klöster prägen die Silhouette. Prachtvolle Meisterwerke der Baukunst verschiedener Stile und die Vielvölkergeschichte bestimmen heute die Atmosphäre und den Charme dieses lebendigen und multikulturellen Treffpunktes zwischen Ost und West.

g. Lvov

o g.

Gynej

200 m

Museum

ko g . Siuc

Kalv ariju g.

Ne ris

nos g.

dv ilu g.

Gedim

ino pr.

Od m i n

nd

ijos

skio g.

g.

blev

Ra

5

Labdariu g.

Isla

Pylimo g.

M. Valanciaus g.

e to

Tilt o

Kathedrale

Gediminasturm Palast des Grossfürsten Sitadarzio g.

Jüdisches g.

g.

Museum für Angewandte Kunst

Litauisches Nationalmuseum

Sv e n taragi o g.

1

Maironio g.

inio

kos

ius

osc T. K

T. Vru

ka

S g.

g.

en

Vilniaus g.

g. V. Ku dir kos

Sm

A.

Tauro g.

Pa m

g.

g.

. es g

ain Pak

us g.

iu

Gelezinio Vilko g.

ino pr.

Grand Casino

im

Ol

avicia

Vilniaus

A. Jaks

g.

Gedim

Til to

Totoniu g.

g.

g.

g.

Ged Au imino pr. ku g.

kio g.

ozap

Zveju

to g.

Kasto nu

rto

Spo

tu an gim Zy

Serm

Lukisku a.

A. Ju

u to g . A. Vien uolio g.

g. Gynej u

g.

osta

uksniu

r.

Akmenu g.

g. A. Gostauto

A. G

g. ziu Kra J. Savickio

J. Jasins

g.

. sg

skg.

ino p

A. Gostauto

e Up

g. to

iskiu

eno g.

Planetarium

ris

u sta

Go

Ne

A.

u g.

Luk

A. Tum

Gedim

VILNIUS iu g.

Seimynisk

Plikasis kalnas

Pilies g.

Pilies g.

ji g Dizioji . g.

Dizio

Roziu al.

g. Taur o g.

Mindaugo

Teatro g.

Sv. K

g.

g.

io

sto

Bok

lsk

g.

g.

M

Vyt

o Svirtigail

Algirdo

o g.

A.

g.

g.

ciu

g.

Vyteni

B 23

Sm

Vilnius mit dem Fahrrad entdecken Während einer Fahrradtour bekommen Sie viele schöne Ecken von Vilnius zu sehen. Nebst der Altstadt fahren Sie auch zur Künstlerrepublik Uzupis, in deren Höfen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Weiter kriegen Sie das Botschaftsviertel sowie die schönen Holzhäuser in Snipiskes zu sehen. Täglich, Deutsch.

VNO 4000 EXC000 travelhouse.ch/z-1902608

travelhouse.ch/z-1901984

VNO 4003 EXC003

Ausflug zur Wasserburg Trakai

Tagesausflug Kaunas

Dauer: ca. 4 Stunden

Dauer: ca. 6 Stunden

Ausflug in das Städtchen Trakai. Die Wasserburg befindet sich auf einer Insel im Galve-See und ist nur über eine Holzbrücke zu erreichen. Sie gilt als die schönste Burg Litauens. Das Burgmuseum vermittelt Ihnen die Geschichte Litauens, von den Anfängen bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts. Täglich als Privatausflug, Deutsch.

Die im Herzen von Litauen gelegene Stadt Kaunas gilt als die heimliche Hauptstadt des Landes. Das Stadtzentrum besitzt eine über 2,5 km lange Fussgängerzone. Diese ist gesäumt von zahlreichen Cafés, Galerien sowie Boutiquen und verbindet die sehenswerte mittelalterliche Altstadt mit der Neustadt. Täglich als Privatausflug, Deutsch.

VNO 4001 EXC001

VNO 4002 EXC002

travelhouse.ch/z-1902609

travelhouse.ch/z-1902265

. nu g

Malu

g.

Boksto

liu

iu

ain

g.

o g.

d Ke

ie Vok

onio Mair

Stik

Raselniu g.

.

. sg

g.

Mindaug

s g.

gailo

o g.

s g.

Svieso

ines

Muit

Vyteni

Svirti

Pylimo

g.

Vil n

Jovaro

Viv u

g.

n Toto

Suvalku g.

V. Kudirkos g.

S. Skapo Berna Wasserburg Trakai g. rdi 2 g. Annennu Lieyidos kirche g. g. idos 4 Universität BernhardinerLiey Sv. Ig Nur 27 km südwestlich von Vilnius liegt das Johanniskirche no Kalinausko g. K. t i kirche og ug M. K. Ciurlionio g. Michaelis- V i l n i a . kirche Klaipedos g. anaviciaus g Heiliggeisthübsche Städtchen Trakai in der maleriALTSTADT s a B . J. g. 3 kirche o k VGTU iau Lata Technische schen Landschaft des Historischen NatioUzupio g. NAUJAMIESTIS Universität J. Ba g. sanavic Pau Vilnius Traku iaus g. pio . nalparks und umrahmt von grünen Wälg. pr g. io ir u lsk o A. Vivu Aukstaicru g. g. io dern in einer Seenplatte von zehn Seen. Sie Savan lsk os g. A. Vivu NikolausKudru g. KasimirLyd Ma kirche kirche iron g. . Ze m aitijos g. können nicht aus Litauen abreisen, ohne in ko io g i e ro g rdu . azim uga Na 6 g. s ko u der «Stadt auf dem Wasser» gewesen zu Sevcen Subacia T. Flughafen g. s ko Subaciaus g. ChoralBasiliusSevcen Vilnius Synagoge kloster sein. Hauptattraktion ist die herrliche, H ili i mittelalterliche Inselburg – die wohl meist- 1 Kempinski Cathedral Square, 2 Shakespeare Boutique Hotel, 3 Mabre Residence fotografierte Burg des Landes. 4 Artis Centrum, 5 Novotel Vilnius Centre, 6 City Hotels Rudninkai

Dauer: ca. 2 Stunden Die historische Altstadt besteht aus einem Labyrinth enger Gässchen und besitzt viele Baudenkmäler. Dazu gehören der Kathedralen-Platz mit dem Dom, die St. AnnaKirche, die alte Universität sowie die St. Peter-Paul-Kirche. Vom Gediminas-Berg bietet sich ein toller Blick auf die Stadt. Täglich als Privatausflug, Deutsch.

Siucko g.

pr.

g.

o g.

Dauer: ca. 3 Stunden

jos

Upes g. Upes

P. Klim

Stadtrundgang Vilnius

Architektur Vilnius wirkt wie ein steinernes Bilderbuch der europäischen Architekturgeschichte. Hier Backsteingotik oder Barock, dort Renaissance oder Klassizismus. Dazwischen stolze Kuppen von russisch-orthodoxen Kirchen und die Gründerzeitbauten des Bürgertums. Die eindrückliche Universitätsanlage mit der ältesten Bibliothek Litauens und eigener Kirche vereint alle architektonischen Baustile.

Malonloji g.

Sehenswürdigkeiten Sie kommen schnell ins Schwärmen, wenn Sie in die Altstadt von Vilnius mit ihren malerischen, engen Gassen eintauchen. Vilnius ist bezaubernd schön und lädt zum Flanieren ein. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Ruine der Burg von Gediminas und thront auf dem Burgberg über der Stadt. Im erhaltenen Turm der Burg ist heute ein geschichtliches Museum untergebracht. Eine kleine Standseilbahn führt auf den Burgberg. Das Herz von Vilnius schlägt auf dem Kathedralenplatz, am Fusse des Burgberges, wo sich die Strassen kreuzen und das Leben pulsiert. Hier haben zwischen 1988 und 1990 im Unabhängigkeitskampf viele Kundgebungen stattgefunden. In der Altstadt entlang der Pilies gatvé, der ältesten und im Mittelalter längsten Strasse der Stadt, säumen sich heute nebst Kirchen, prunkvollen Bürgerhäusern und Palästen heimelige Cafés, Restaurants und Geschäfte.


64

HOTELS, VILNIUS

L I TA U E N

Kempinski Cathedral Square * ****

Shakespeare Boutique Hotel * ***

Vilnius, 96 Zimmer Charakter Das exklusive Erstklasshotel verbindet Geschichte, Luxus und Eleganz. Lage Direkt am Kathedralenplatz in der Altstadt. Die Pilies Gatvé befindet sich in unmittelbarer Nähe. Einrichtung Das Restaurant Telegrafas serviert exzellente Speisen. Das luxuriöse Spa bietet Schwimmbad, Sauna, Dampfbad und Fitnessraum. Parkplätze in der Nähe. WLAN. Unterkunft Grosse und edle Zimmer mit Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Telefon, Safe und Minibar.

Vilnius, 31 Zimmer Charakter Boutiquehotel in einem historischen und im Spätbarockstil erbauten Gebäude. Lage Ruhige Lage im Herzen der Altstadt, nahe der Fussgängerzone mit seinen hübschen Cafés. Einrichtung Restaurant Sonnets, Bar mit romantischer Terrasse. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Geschmackvoll eingerichtete Zimmer mit Bad/Dusche, WC, TV, Telefon, Safe und Minibar.

VNO 0106 KEMCAT

travelhouse.ch/z-296736

VNO 0101 SHABOU travelhouse.ch/z-21456

Mabre Residence***(*)

Artis Centrum * ***

Vilnius, 40 Zimmer

Vilnius, 118 Zimmer

Charakter Charmante Hotel in einem schön restaurierten Gebäuden eines ehemaligen Klosters aus dem 16. Jahrhundert. Der gemütliche Innenhof lädt zum Verweilen ein. Lage Gute Lage in der Altstadt und unweit der Künstlerkolonie Uzupis. Einrichtung Das Restaurant Steakhouse Hazienda serviert leckere und kreative Fleischgerichte. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Einfache Zimmer mit Bad/ Dusche, WC, Föhn, TV, Telefon, Tee-/ Kaffeekocher, Safe und Minibar.

Charakter Klassisches Mittelklassehotel in einem historischen Gebäude. Lage Im Herzen der Altstadt von Vilnius. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und Cafés befinden sich in unmittelbarer Nähe. Einrichtung Zwei Restaurants und Bar. Sauna, Dampfbad und Fitnessraum. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Im klassischen Stil eingerichtete Zimmer mit Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Telefon, Safe und Minibar.

VNO 0109 ARTCEN

VNO 0102 MABRE travelhouse.ch/z-79999

travelhouse.ch/z-32184

Novotel Vilnius Centre * ***

City Hotels Rudninkai * **

Vilnius, 159 Zimmer Charakter Modernes Stadthotel mit internationalem Charakter. Lage Perfekte Lage an einer beliebten Flaniermeile. Der Fluss Neris und der Kathedralenplatz liegen in Gehdistanz. Einrichtung Das Restaurant The Garden Brasserie sorgt mit saisonal ausgesuchten litauischen Gerichten für das leibliche Wohl. Trendige Bar mit direkter Aussicht auf die Flaniermeile. Sauna, Dampfbad und Fitnessraum. Parkplätze in der Nähe. WLAN. Unterkunft Moderne und helle Zimmer mit Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Safe und Minibar.

Vilnius, 25 Zimmer Charakter Charmantes und familiäres Altstadthotel. Lage Mitten in der Altstadt von Vilnius. Die historische Stadtmauer von Vilnius umgibt den Innenhof des Hotels. Einrichtung Das Restaurant Belgai mit schönem Innenhof serviert hauptsächlich belgische Spezialitäten. Die Bar Alur ir Komiksai widmet sich dem Thema Comics. Whirlpool, Sauna. Parkplätze in der Nähe. WLAN. Unterkunft Einfache aber geschmackvoll eingerichtete Zimmer mit Bad/Dusche, WC, TV, Telefon, Safe und Minibar.

VNO 0105 NOVVIL

VNO 0108 CITHOT travelhouse.ch/z-102815

travelhouse.ch/z- 64460


HOTELS

B A LT I K U M

65

UNTERKÜNFTE À LA CARTE Stellen Sie Ihre ganz persönliche Reiseroute zusammen und verbringen Sie die Ferien in einem Hotel Ihrer Wahl. Ob eine charmante, landestypische Unterkunft mit hochstehender Gastronomie, ein zentral gelegenes Stadthotel oder ein Hotel an traumhafter Lage – Travelhouse hat für Sie eine Auswahl an Hotels zusammengestellt.

Unterkünfte Suchen Sie ein Hotel in schöner Umgebung, dann empfehlen wir Ihnen im Norden Estlands das Vihula Manor Country & Spa. Mit seiner gepflegten Atmosphäre und dem schönen Park bietet es einen idealen Rückzugsort und viel Zeit zum Geniessen. In Litauen gegenüber der Wasserburg Trakai liegt das romantische Hotel Apvalaus Stalo Klubas. Die direkte Lage am See lädt zu gemütlichen Spaziergängen ein. Romantik pur bietet ein privates Nachtessen bei Sonnenuntergang im Turm der Ammende Villa. Verbringen Sie einen unvergesslichen Abend und logieren Sie in einem der individuell eingerichteten Zimmer.

Eine ganz andere Stimmung vermittelt das Sturmu Svyturys in Sturmai. Dieses kleine Hotel steht am Haff mit einer unvergleichlichen Sicht auf die Dünen der Kurischen Nehrung. Im Restaurant kommen vor allem Fischliebhaber auf ihre Kosten und auch die Zimmergestaltung ist inspiriert vom Meer und der Seefahrt. Eine exquisite Küche und einen kleinen SpaBereich finden Sie im Herrenhaus Dikli Palace. Zusammen mit der ruhigen Lage auf dem Land ist es ein idealer Ort für einen erholsamen Aufenthalt.

1 2

Tallinn

Baltische See

Narva

Kohtla-Jarve Narva

HIIUMAA

ESTLAND

3

Tartu

Pärnu

SAAREMAA

4

Kuressaare

Ventspils

Vörtsjärv

Valga

Golf von Riga

Peipussee

5 Voru

RUSSLAND

Dikli

6 Riga

7

Sigulda

Liepaja

LETTLAND

8 Mazeikiai Klaipeda Kurische Nehrung

9

Nida

10

Daugavpils Panevezys

11

LITAUEN Kaunas

RUSSLAND (Oblast Kaliningrad)

12 13

Vilnius

Trakai

WEISSRUSSLAND

14

POLEN

1 Sagadi Manor, 2 Vihula Manor Country & Spa 3 Georg Ots Spa, 4 Ammende Villa, 5 Hotel Dorpat, 6 Dikli Palace, 7 Hotel Aparjods, 8 Hotel Promenade, 9 Memel Hotel, 10 Hotel Nerija, 11 Sturmu Svyturys, 12 Hotel Kaunas, 13 Park Inn by Radisson Kaunas, 14 Apvalaus Stalo Klubas

Sagadi Manor * ** Sagadi, 29 Zimmer Charakter Geniessen Sie die Ruhe und Idylle in diesem 500-jährigen charmanten Anwesen. Spazieren Sie im Park, der im barocken Stil gestaltet ist, oder besuchen Sie das wunderschöne Manorhouse. Persönlicher Service und Gastfreundschaft werden hier gross geschrieben. Lage Der ehemalige Gutshof befindet sich an malerischer Lage im grössten Nationalpark Estlands, dem waldbedeckten und abwechslungsreichen Lahemaa-Nationalpark.

Einrichtung Das Restaurant überzeugt durch elegantes Ambiente und traditionelle estnische Küche. Eine Bar, ein informatives Waldmuseum und eine Sauna runden das Angebot ab. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Die geschmackvoll und komfortabel eingerichteten Zimmer verfügen über Bad/Dusche, WC, TV und Telefon.

TLL 0204 SAGMAN travelhouse.ch/z-202298

Vihula Manor Country Club & Spa * *** Vihula, 65 Zimmer Charakter Das charmante Herrenhaus aus dem 16. Jahrhundert befindet sich in einer gepflegten Parklandschaft am Mustoja-Fluss. Es bietet den idealen Rückzugsort und viel Zeit zum Geniessen. Lage Idyllische Lage im Lahemaa-Nationalpark. Zudem befindet es sich nur wenige Kilometer von der Ostsee und deren traumhaften Küste entfernt. Einrichtung Das La Boheme-Restaurant serviert internationale Gerichte und verwendet frische Produkte aus der Region.

Zudem bietet das Anwesen eine Taverne und ein Café. Das luxuriöse Öko-Spa können Sie gegen Entgelt besuchen. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Luxuriöse und elegante Zimmer in verschiedenen historischen Gebäuden. Sie verfügen über Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Telefon, Minibar.

TLL 0205 VIHMAN travelhouse.ch/z-135027


66

HOTELS

B A LT I K U M

Georgs Ots Spa * ***

Ammende Villa * ***

Kuressaare, 91 Zimmer

Pärnu, 19 Zimmer

Charakter Das moderne Hotel besticht durch schlichte Eleganz und ist ideal gelegen, um Ausflüge auf der Insel zu machen. Lage Das Hotel liegt in Kuressaare auf der Insel Saaremaa. Das Zentrum und der Jachthafen befinden sich in Gehdistanz. Einrichtung Trendiges Restaurant und Sonnenterrasse mit Aussicht aufs Meer. Lobbybar. Spa mit Schwimmbad, Sauna, Dampfbad, Fitnessraum. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Helle und geschmackvoll eingerichtete Zimmer mit Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Telefon, Safe und Minibar.

Charakter Jugendstilgebäude aus dem Jahre 1905, welches durch seine Art-décoEinrichtung, der gepflegten Umgebung und dem guten Service überzeugt. Lage Das luxuriöse Hotel liegt im Küstenort Pärnu, nur einen kurzen Spaziergang vom Strand und der Rigaer Bucht entfernt. Einrichtung Im eleganten Restaurant geniessen Sie vorzügliche estnische und internationale Küche. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Die romantischen und gemütlichen Zimmer verfügen über Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Telefon, Safe und Minibar.

TLL 0202 GEOOTS

travelhouse.ch/z-56507

TLL 0203 AMMEND travelhouse.ch/z-34234

Hotell Dorpat * **

Dikli Palace * ***

Tartu, 205 Zimmer

Dikli, 42 Zimmer

Charakter Gutes Mittelklassehotel mit einladender Atmosphäre und zeitgemässen Komfort. Lage Zentraler Lage direkt am Fluss Embach in der sehenswerten Universitätsstadt Tartu. Altstadt, Domberg und die Markthallen befinden sich in Gehdistanz. Einrichtung Das Restaurant mit Flusssicht bietet ein grosse Auswahl Auswahl an internationalen und estnischen Gerichten. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Komfortabel eingerichtete Zimmer mit Bad/Dusche, WC, Föhn, TV und Telefon.

Charakter Edle Herrenhaus im neo-barocken Stil mit originalem Interieur. Lage Umgeben von viel Natur im malerischen Dorf Dikli und eingebettet in eine liebliche Parklandschaft. Ein Geheimtipp für Ruhesuchende. Einrichtung Das ausgezeichnete Restaurant ist bekannt für seine vorzüglichen saisonalen und lokalen Gerichte. Bar. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Stilvoll mit antiken Möbeln eingerichtete Zimmer mit Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Telefon und Minibar.

TLL 0201 DORPAT

RIX 0203 DIKPAL

travelhouse.ch/z-130838

travelhouse.ch/z-70799

Hotel Aparjods * **

Hotel Promenade * ****

Sigulda, 34 Zimmer Charakter Das familiäre und ruhig gelegene Hotel mit ungezwungener Atmosphäre besteht aus mehreren rustikalen Gebäuden mit Holzschindeldächern. Lage Ideale Lage im Dorf Sigulda, dem Tor zum Gauja-Nationalpark. Einrichtung Gemütliches Restaurant mit köstlicher, landestypischer Küche. Whirlpool und Sauna. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Die hellen Zimmer sind zweckmässig und mit Holzmöbeln eingerichtet. Alle mit Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Telefon, Safe und Minibar.

RIX 0205 APARJO

travelhouse.ch/z-159440

Liepaja, 42 Zimmer Charakter Erstklasshotel in einem geschmackvoll umgebauten, ehemaligen Lagerhaus aus dem 19. Jahrhundert. Lage Zentrale Lage im hübschen Ortskern der Stadt Liepaja, welche sich direkt an der Ostsee befindet. Einrichtung Im eleganten Restaurant geniessen Sie lettische und europäische Küche. Fitnessraum und Sauna. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Die im klassischen Stil eingerichteten Zimmer verfügen über Bad/ Dusche, WC, Föhn, TV, Telefon, Minibar und Safe.

RIX 0202 PROMEN travelhouse.ch/z-159438


HOTELS

Memel Hotel * **

Hotel Nerija * **

Klaipeda, 50 Zimmer

Nida, 57 Zimmer

Charakter Familiäres Mittelklassehotel in einem stilvoll renovierten, historischen Gebäude aus dem 19. Jahrhundert. Lage Die schöne Altstadt und der Fährhafen zu den Kurischen Nehrungen sind gut zu Fuss erreichbar. Einrichtung Frühstücksrestaurant mit schöner Terrasse. Lobbybar. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Die hellen Zimmer sind komfortabel und freundlich eingerichtet. Sie verfügen über Bad/Dusche, WC, Föhn, TV und Telefon.

Charakter Das einfache und gemütliche Hotel ist idealer Ausgangspunkt für Erkundungen auf den Kurischen Nehrungen. Lage Ruhige Lage im Insel-Hauptort Nida. Die Promenade und diverse Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in Gehdistanz. Einrichtung Elegantes, helles Restaurant mit grosser Terrasse. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Grosse, gemütliche und im skandinavischen Stil eingerichtete Zimmer mit Bad/WC, Föhn, TV, Kühlschrank.

PLQ 0101 MEMEL

PLQ 0201 NERIJA

travelhouse.ch/z-273869

travelhouse.ch/z-34236

Sturmu Svyturys * **

Hotel Kaunas * **(*)

Sturmai, 11 Zimmer

Kaunas, 85 Zimmer

Charakter Schönes und liebevoll gestaltetes Hotel mit familiärer Atmosphäre. Lage Das schmucke Hotel im traditionellen Kurenstil des 19. Jahrhunderts steht am Haff und bietet einen tollem Blick auf die Dünen der Kurischen Nehrung. Einrichtung Im gemütlichen Restaurant werden frische Fischgerichte serviert. Parkplätze im Hotel. Unterkunft Die Zimmer sind individuell gestaltet, inspiriert vom Meer und der Seefahrt. Sie verfügen über Bad/Dusche, WC, TV und Kühlschrank.

Charakter Einladendes Mitteklassehotel in einem historischen Gebäude. Lage Ideale Lage an der verkehrsfreien Freiheitsallee. Kurze Spaziergänge führen zur Altstadt oder zum erholsamen Nemunas-Inselpark. Einrichtung Kosten Sie die litauische Spezialität «Zeppeline» im Gewölbekeller des Restaurants 55. Schwimmbad, Sauna, Fitnessraum. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Grosse und individuell eingerichtete Zimmer mit Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Telefon, Minibar und Safe.

PLQ 0202 STUSVY

travelhouse.ch/z-85345

KUN 0101 KAUNAS travelhouse.ch/z-272134

Park Inn by Radisson Kaunas * ***

Apvalaus Stalo Klubas * ***

Kaunas, 206 Zimmer Charakter Modernes und geschmackvoll eingerichtetes Mittelklassehotel. Lage Gute Lage an der von zahlreichen Cafés und Restaurants gesäumten Laisves Aleja. Das Einkaufs- und Freizeitzentrum Akropolis erreichen Sie nach 1 km. Die Altstadt liegt rund 20 Gehminuten entfernt. Einrichtung Das Restaurant Diverso serviert europäische Speisen. In der GingerBar werden gute Drinks angeboten. Casino. Spa-Zentrum, Fitnessraum. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Komfortable und stilvolle Zimmer mit Bad/Dusche, WC, TV, Telefon, Schreibtisch, Minibar.

Trakai, 17 Zimmer Charakter Romantisches Hotel mit kreativer und origineller Einrichtung. Lage Idyllische Lage direkt am Galvesee mit Sicht auf die Wasserburg von Trakai. Einrichtung Das gepflegtes Restaurant mit Terrasse serviert landestypische und internationale Gerichte. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Individuell eingerichtete Zimmer mit stilvollem Dekor und Möbeln aus dem 19. Jahrhundert. Alle verfügen über Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Telefon, Minibar und eine kleine Sitzecke.

KUN 0103 PARINN travelhouse.ch/z-95261

VNO 0201 APVSTA

travelhouse.ch/z-205090

B A LT I K U M

67


TIPP VON DER SPEZIALISTIN A.F REITAG Geniessen Sie die Kulturstadt Krakau aus einer anderen Perspektive. Unternehmen Sie eine gemütliche Fahrradtour der Weichsel entlang, vorbei am mächtigen Wawel bis ins Judenviertel Kazimierz und belohnen Sie sich dort mit einer Leckerei in einem der gemütlichen Restaurants.

POLEN

Polen, ein Land von noch oft unberührter Natur und grosser Vielfalt, bietet vom Gebirge mit Alpencharakter über weite Strände, saubere Seen, riesige Wälder bis hin zu tausendjährigen Städten, die Begegnungen mit der hohen polnischen Kultur ermöglichen, eine reiche Abwechslung. Nicht zu vergessen ist dabei die polnische Gastfreundschaft.

Klimatabelle

J

F M A M J

N -6 -5 -2 3 8 12 13 12 8 3 0 -3

BERNSTEIN Den meisten Bernstein findet man im Winter bei richtigen Winden an der Küste der Ostsee. Besonders in Städten wie Danzig wird noch heute mit Bernstein gehandelt.

POLEN IN KÜRZE Geografie 312 683 km² Hauptstadt Warschau Bevölkerung ca. 38 Millionen Landessprache Polnisch Politische Situation Parlamentarische Demokratie Währung Polnischer Zloty Religion 95% römisch-katholisch Zeitverschiebung Keine

Danzig

LITAUEN

RUSSLAND

Elbling

Masurische Seenplatte

Suwalki

Oder

Allenstein

Landsberg an der Warthe Kostrtzyn Posen Neisse

Narew

Leslau

Bu

g

Weic hse

l

Warschau

Warthe

Lodz

Lüben Legnica Hirschberg

Elb

Bialystok

POLEN Thorn

Netze

e

Lublin Breslau

Brücken Oppeln Kattowitz

sel

h Weic

Krakau Bielitz-Biala

UKRAINE n

Mai, Juni und September sind ideal, da es angenehm warm und vorherrschend trocken ist. Besonders wetterbeständig ist der «Altweibersommer» von Mitte September bis Mitte Oktober, der in den Niederungen aber schon viel Nebel bringt. Wintersaison herrscht von Dezember bis Mitte März mit besten Schneeverhältnissen im Februar und März.

Köslin

Golf von Danzig

Sa

BESTE REISEZEIT

Gdingen

Pommerische Bucht

DEUTSCHLAND

Die schönen historisch geprägten Städte in Polen trumpfen mit malerischen Ortsbildern auf. Viele haben den Zweiten Weltkrieg unbeschadet überstanden, andere wurden originaltreu wiederaufgebaut. Dies hat polnischen Restauratoren zu Weltruhm verholfen.

A S O N D

T = Tagestemperatur in °C ; N = Nachttemperaturen in °C

Baltische See

STÄDTE

J

T -1 2 6 14 19 23 24 23 18 13 6 2

Polen

WEISSRUSSLAND

NATUR Polens Hauptattraktion ist die Natur. Im Norden ist Polen von der Ostsee und im Süden von Gebirge begrenzt. Highlights sind die Wanderdünen entlang der Küste im Slowinski-Nationalpark, die Masurische Seenplatte, der Urwald von Bialowieza und die Hohe Tatra.

TSCHECHIEN

SLOWAKEI

Klima Polen befindet sich in einer klimatischen Übergangszone. Die Durchschnittstemperatur ist deswegen tiefer als in Mittel- und Westeuropa. Atlantische Tiefdruckgebiete sorgen die meiste Zeit des Jahres für wechselhaftes Wetter. Der Frühling tut sich schwer und erst im Sommer wird es deutlich wärmer. Die Herbsttage kühlen sich schnell ab und die Winter bringen viel Eis und Schnee.


GEFÜHRTE RUNDREISEN REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

h q

y x op

n f

POLEN

69

DAS BESTE VON POLEN Entdecken Sie die unterschiedlichen Facetten Polens. Das Land überrascht mit kultureller, architektonischer und landschaftlicher Vielseitigkeit. Nebst schmucken Städten lernen Sie die Masurische Seenplatte kennen, eines der schönsten und intaktesten Naturparadiese Europas.

RUSSLAND Danzig 5 6

Masurische Seenplatte

Thorn Warschau

POLEN

Breslau Tschenstochau

TSCHECHIEN

4

Krakau 1 3 2 Wieliczka

11 TAGE/10 NÄCHTE AB KR AK AU BIS WARSCHAU An ausgewählten Daten als Gruppenreise (mindestens 2/maximal 30 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Krakau Individuelle Anreise und Übernachtung in Krakau. 2: Krakau Lernen Sie Krakau anlässlich einer Stadtführung kennen. Am Nachmittag Besuch des eindrücklichen Salzbergwerks Wieliczka. Am Abend Klezmerkonzert im Stadtviertel Kazimierz. Übernachtung in Krakau. 3: Krakau–Breslau Fahrt nach Breslau mit einem Halt beim bekannten Pilgerort Tschenstochau. Übernachtung in Breslau. 4: Breslau Stadtführung in Breslau, der Europäischen Kulturhauptstadt von 2016. Übernachtung in Breslau.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} Übernachtungen in guten Mittelklassehotels, Frühstück } 10x Nachtessen } Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte } Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E F

5: Breslau–Thorn Über Posen erreichen Sie Thorn und lernen auf einer Stadtführung die Stadt des Gelehrten Kopernikus kennen. Übernachtung in Thorn.

9: Masuren Heute begegnen Sie bedrückender Geschichte und wunderschöner Natur. Sie besichtigen die Wolfsschanze und fahren mit einem Stakboot auf dem Kruyniafluss. Übernachtung in den Masuren.

6: Thorn–Danzig Nach dem Besuch Marienburgs folgt die Weiterfahrt in die Kaschubische Schweiz nach Danzig. Übernachtung in Danzig. 7: Danzig Heute lernen Sie die Hansestadt Danzig kennen. Ausserdem bietet sich die Gelegenheit, ein Orgelkonzert zu besuchen. Übernachtung in Danzig. 8: Danzig–Masuren Nach einer Schifffahrt auf dem Oberländerkanal geht es per Bus nach Allenstein. Danach Weiterfahrt zu Ihrem Hotel mitten in der Masurischen Seenplatte. Übernachtung in den Masuren.

Krakau Salzbergwerk Wieliczka Abendessen mit Klezmerkonzert Tschenstochau Hansestadt Danzig Masurische Seenplatte

10: Masuren–Warschau Sie verlassen die Masurische Seenplatte und fahren nach Warschau, wo eine Stadtrundfahrt auf dem Programm steht. Übernachtung in Warschau. 11: Warschau Rückreise oder individuelle Verlängerung.

IWAW 7006 RTP006 travelhouse.ch/z-1902370


70

GEFÜHRTE RUNDREISEN

POLEN

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

h q

y x op

n f

GLANZLICHTER DES NORDENS Das quirlige Warschau, die grossartige restaurierte Hansestadt Danzig und im Gegensatz dazu die unzähligen Seen und endlose Wälder der Masurischen Seenplatte. Der Norden von Polen ist nach wie vor ein Klassiker und bietet eine tolle und abwechslungsreiche Reisekombination.

8 TAGE/ 7 NÄCHTE AB/BIS WARSCHAU An ausgewählten Daten als Gruppenreise (mindestens 2/maximal 30 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Warschau Ankunft in Warschau. Nachtessen und Übernachtung in Warschau.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} 7 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels } Frühstück, 7x Nachtessen, 1x Mittagessen } Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte } Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E F

4: Danzig Stadtführung durch Danzig. Nachher haben Sie die Gelegenheit, ein Orgelkonzert zu besuchen.

7: Masuren–Warschau Rückfahrt in die polnische Hauptstadt. Abschiedsabendessen in einem AltstadtRestaurant und Übernachtung in Warschau.

2: Warschau–Thorn (Torun) Nach einem Stadtrundgang durch Warschau fahren Sie nach Thorn. Nachtessen und Übernachtung in Thorn.

5: Danzig–Masuren Auf dem Oberländer Kanal geniessen Sie eine Schifffahrt und später eine Stadtführung in Allenstein (Olsztyn). Nachtessen und Übernachtung in den Masuren.

3: Thorn–Danzig (Gdansk) Morgens wandeln Sie auf den Spuren von Nikolaus Kopernikus, bevor Sie Marienburg entdecken. Später fahren Sie durch die Kaschubische Schweiz nach Danzig. Nachtessen und Übernachtung in Danzig.

6: Masurische Seenplatte Heute sammeln Sie bestimmt unvergessliche Eindrücke. Sie besuchen die Wolfsschanze und erleben eine Stakbootfahrt auf dem Krutyniafluss. Nachtessen und Übernachtung in den Masuren.

Warschau Danzig Orgelkonzert in der Basilika zu Oliwa Masurische Seenplatte Schiff- und Stakbootfahrt Wolfsschanze

8: Warschau Der Tag steht Ihnen bis zum Rückflug zur freien Verfügung. Transfer zum Flughafen oder Verlängerung Ihrer Reise.

IWAW 7001 RTP001 travelhouse.ch/z-1900706

Golf von Danzig

Sopot Danzig

2 3

RUSSLAND

Elbling

Masuren

Marienburg

6

Allenstein

5

4

Masurische Seenplatte

Grudziadz Lomza Thorn

1

POLEN

Warschau


GEFÜHRTE RUNDREISEN REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

h q

y x op

n f

POLEN

71

BERGE, TÄLER UND KULTUR Entdecken Sie Krakau und Breslau, die sehenswertesten Städte Südpolens, und geniessen Sie das Riesengebirge mit bizarren Felsformationen sowie recht ungewöhnlich und mystisch anmutender Kollektion von scheinbaren Skulpturen. Erleben Sie das vielseitige Südpolen.

POLEN Breslau 4 Hirschberg

Tschenstochau 5

3

Riesengebirge

Krakau 1 2

Frauenstadt

TSCHECHIEN SLOWAKEI

8 TAGE/ 7 NÄCHTE AB/BIS KR AK AU An ausgewählten Daten als Gruppenreise (mindestens 2/maximal 30 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Krakau Ankunft in Krakau. Nachtessen und Übernachtung in Krakau. 2: Krakau Lernen Sie Krakau, heimliche Hauptstadt Polens, auf einer Stadtrundfahrt kennen. Am Nachmittag fahren Sie nach Wieliczka, wo Sie ein Salzbergwerk bestaunen. Nachtessen mit Klezmerkonzert. Übernachtung in Krakau. 3: Krakau–Riesengebirge Über Klawaria (Kalvarija), wo an Ostern Passionsspiele stattfinden, fahren Sie heute nach Frauenstadt (Wadowice), Geburtsort des polnischen Papstes Johannes Paul II. Nachtessen und Übernachtung im Riesengebirge.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} 7 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels } Frühstück, 7x Nachtessen } Ausflüge und Eintritte } Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte } Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E

4: Riesengebirge Der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Riesengebirge. Nachtessen und Übernachtung im Riesengebirge.

7: Breslau–Krakau Über Tschenstochau (Czestochowa), heiligster aller polnischer Pilgerorte, fahren Sie zurück nach Krakau. Nachtessen und Übernachtung in Krakau.

5: Riesengebirge–Breslau (Wroclaw) Nach dem Frühstück besuchen Sie eines der schönsten schlesischen Bauwerke: Schloss Fürstenstein. Nachtessen und Übernachtung in Breslau.

8: Krakau Rückreise oder individuelle Verlängerung.

Krakau Salzbergwerk Wieliczka Riesengebirge Breslau Tschenstochau

6: Breslau Heute geniessen Sie eine ganztägige Stadtführung durch das Schlesische Venedig, Breslau. Nachtessen und Übernachtung in Breslau. IKRK 7001 RTP001 travelhouse.ch/z-1900642


72

MIET WAGENRUNDREISEN

POLEN

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

l r

y x op

n f

IM LAND DER NATURPARKS Einzigartige Sumpflandschaften, herrliche Seen, riesige Waldgebiete, Wanderdünen und besonders artenreiche Fauna und Flora: Viele Gründe, um ein paar der 23 Nationalparks in Polen zu besuchen und gleichzeitig liebevoll restaurierte Städte kennen zu lernen.

8 TAGE/ 7 NÄCHTE AB/BIS WARSCHAU

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels, Frühstück

A B C D E

4: Augustow–Heilsberg (Lidzbark Warminski), ca. 200 km Geniessen Sie die Fahrt durch das Land der tausend Seen, die Masurische Seenplatte. Übernachtung in Heilsberg oder Umgebung.

7: Thorn–Warschau, ca. 200 km Entlang der Weichsel führt die heutige Reise zurück nach Warschau.

Täglich als Mietwagenrundreise

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Warschau Mietwagenübernahme am Flughafen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. 2: Warschau–Bialowieza (Bialowieska), ca. 250 km Vorbei am wichtigsten Wallfahrtsort von Polen erreichen Sie Bialowieza im Bialowieza-Nationalpark. Übernachtung in der Umgebung von Bialowieza. 3: Bialowieza–Augustow, ca. 160 km Heute schnuppern Sie Nationalparkluft: Der Narwianski-Nationalpark, der bekannte Biebrza-Nationalpark mit dem grössten Flussnetz Europas oder der Wigierski-Nationalpark mit seinen herrlichen Seen. Übernachtung in Augustow oder Umgebung.

Bialowieza Nationalpark Masurische Seenplatte Danzig Marienburg Warschau

8: Warschau Fahrt zum Flughafen Warschau und Rückgabe des Mietwagens oder individuelle Verlängerung.

5: Heilsberg–Danzig (Gdansk), ca. 150 km Vormittags Fahrt nach Elbling (Elblag). Nachmittags Ankunft in Danzig. Übernachtung in Danzig oder Umgebung. 6: Danzig–Thorn (Torun), ca. 170 km Erstes Highlight ist die Marienburg (Malbork) des Deutschen Ordens. Später erreichen Sie Thorn, wo Nikolaus Kopernikus das Licht der Welt erblickte. IWAW 7002 RTP002 travelhouse.ch/z-1900707 Golf von Danzig

RUSSLAND

LITAUEN

Danzig 3

Elbling 4

Heilsberg

Marienburg

2

Augustow

Masurische Seenplatte

Bialystok Narew

Thorn

Bialowieza 1

Weic hs

el

POLEN

5

Warschau

BialowiezaNationalpark


MIET WAGENRUNDREISEN REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

l r

x p

n f

POLEN

73

SCHATZKAMMER SÜDPOLEN Diese abwechslungsreiche Reise bietet Ihnen die Möglichkeit, die grosse Vielfalt Südpolens zu erkunden: Unverfälschte Natur, verträumte Täler und mitten drin die weltoffenen und geschichtsträchtigen Kultur-metropolen Krakau und Breslau.

POLEN 1

Sieradz

Warschau

Lodz Radom

2

Breslau Kielce

4

Auschwitz

3

TSCHECHIEN

Krakau 5

Wieliczka

SLOWAKEI

8 TAGE/ 7 NÄCHTE AB/BIS WARSCHAU

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels, Frühstück

A B C D E

4: Breslau–Krakau (Krakow), ca. 270 km Auf dem Weg nach Krakau können Sie das heutige Museum von Auschwitz-Birkenau besuchen. Am Nachmittag Ankunft in der Königsstadt Krakau. Übernachtung in Krakau.

7: Krakau–Warschau, ca. 290 km Leider heisst es heute Abschied nehmen von Südpolen. Fahrt nach Warschau. Übernachtung in Warschau.

Täglich als Mietwagenrundreise

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Warschau Mietwagenübernahme am Flughafen Warschau. Nutzen Sie den Rest des Tages, um Warschau zu erkunden. Übernachtung in Warschau. 2: Warschau–Lodz, ca. 130 km Fahrt nach Lodz, dem Manchester im Osten, das eine sehr aktive Kulturszene bietet. Übernachtung in Lodz. 3: Lodz–Breslau (Wroclaw), ca. 210 km Vormittags Fahrt nach Breslau. Die Hauptstadt Niederschlesiens wurde in den letzten Jahren aufpoliert wie kaum ein anderer Ort in Polen. Übernachtung in Breslau.

5: Krakau Schlendern Sie durch die faszinierende alte polnische Hauptstadt. Nutzen Sie den heutigen Tag für einen Stadtspaziergang und Shopping. Übernachtung wie am Vortag. 6: Krakau Fahrt Richtung Osten nach Wieliczka, wo Sie in einem Salzbergwerk in 64 m Tiefe miterleben können, wie in Schächten und Stollen Salz abgebaut wurde. Übernachtung in Krakau.

Warschau Breslau Krakau Auschwitz-Birkenau Salzmine Wieliczka

8: Warschau Fahrt zum Flughafen Warschau und Rückgabe des Mietwagens oder individuelle Verlängerung.

IWAW 7003 RTP003 travelhouse.ch/z-1900708


eG skie dań

Sen ato rsk a

Dlu

ga

a ńsk ma Fur war Bro

ala Nie c

na na Dy sy

a Jasn

za Mars

ska lkow

Zlota

l

Zgo

Foksa

da B

rack

Emili

zka wia Żura

rod wog

No

i Plate

UNTERKÜNF TE 1 Le Meridien Bristol 2 Mamaison Le Regina 3 Hotel Rialto 4 Polonia Palace 5 Radisson Blu Centrum 6 Hotel Metropol

3

a

óln Wsp

a

ie

limsk

6

4

II

Tw ard a

zeź Tamka

Aleja

a a hmieln ie Srebrn waC limsk no Jerozo Platy a Aleja rodzk wog

iel

ck Ware

Kulturpalast

la Paw

lna

ie Chm

To p

a

Jana

Ebenso in der Innenstadt führt der Blick unweigerlich zum Wahrzeichen von Warschau, dem Kulturpalast. Das 230 m hohe Gebäude mit Aussichtsplattform ist das höchste der Stadt und wurde als Geschenk Stalins von der UdSSR erbaut. Er spielt heute im kulturellen und wissenschaftlichen Leben von Warschau eine wichtige Rolle. Ein weiterer historischer Schauplatz ist das ehemalige Warschauer Ghetto, das an die furchtbare Zeit im Zweiten Weltkrieg erinnert und heute nur noch in Fragmenten erhalten ist. Die «Strasse des Erinnerns, der Leiden und des Kampfes der Juden» startet beim Denkmal der Helden des Ghettos und führt zur Gedächtnismauer am ehemaligen so genannten Umschlagplatz.

Aleja

SEHENSWÜRDIGKEITEN

zna Źela

a row

a Tow

owa

Wer durch die verwinkelten Gassen und über schmuck herausgeputzte Plätze der Altstadt von Warschau streift, der kann kaum glauben, welch erschütternde Bilanz der Zweite Weltkrieg in der polnischen Hauptstadt hinterlassen hat. Sie wurde von 1949 bis 1963 originalgetreu wiederaufgebaut. Heute ist der rechteckige Platz mit den anschliessenden Gässchen eines der schönsten Viertel Warschaus. Stilvolle Restaurants, Cafés und Museen sind in den wiederhergestellten Bürgerhäusern beherbergt. Der Marktplatz ist von einer Statue geschmückt. Diese Statue – halb Mensch, halb Fisch – mit Schild und erhobenem Schwert versinnbildlicht die Widerstandskraft Warschaus. Anschliessend an die Altstadt befindet sich das Königsschloss, das früher dem masowischen Fürsten als Residenz diente. Heute ist das Königsschloss ein Museum mit zahlreichen Kunstwerken.

Śliska a Sienn

a

r

a Pańsk

Sienn

i Plate

MIROW a

Prost

Śliska

br Wy

a Próźn o Bagn

Emili

rowa

a Tow

Wronia

Lucka

Lucka

owa

ka

5

el

a row Ka Do br a

Park Kazimierzowski

yt Kred

K

W eic

hs

Universität Warschau

Mazowiec

ka

ws róle

Ciepla

owska

1

a Jasn lna Szko

malna

m

era Moli na

Park Mirowski

ska ybow Grz

Kroch

zna Źela

Grzyb

j ga

ia ski Ptas Mirow

ki

ws

bro

Da

ko-

las

Ś ost

Königsschloss

Sächsischer Garten

a

Chlodn

Bu

Plac

ńska

ska ow

dna

Ciepla

O

Ja

alk rsz

II

Wronia

z na Źela

do gro

i

ośc

arn

olid

ja S

Ale

wa

Chlo

Biela

Ma

lipie

wo

No

N

ia

sna

Walowa

ie

lip owo

WOLIPKI

Ale

cka

awla na P ja Ja

Ale

woli

sto

Mo

ności ja Solidar

meli Kar

pki

No

ka

cka

II a zieln

D

zno i ośc

Ogrod Krasinskich

ia Paw lna Dzie

a wicz

wa

2

STARE MIASTO ALTSTADT

Świetojerska

Mila

iele a An

Cia

ers

MURANOW

meli Kar

awla na P ja Ja

Die faszinierende Weichselmetropole ist voller Dynamik und pulsierendem Leben. Besonders das allgegenwärtige jugendliche Flair, die passende Mischung aus Alt und Neu und die originalgetreu rekonstruierte Altstadt machen Warschau zu einer boomenden Stadt – bunt, reizvoll und lebendig.

Ale

WARSCHAU

ki Staw a Nisk

H ża

Jerozo

Br ac ka wia

Ksiażeca

Żura

Flughafen Warschau


HOTELS, WARSCHAU

Le Meridien Bristol * ***(*)

Mamaison Le Regina * ****

Warschau, 206 Zimmer Charakter Das Hotel bezaubert durch die majestätische Neorenaissance-Fassade und wunderschöne Innenausstattung im Artdéco-Stil. Lage Prestigeträchtige Lage beim Präsidentenpalast. Nur wenige Schritte von der Altstadt und dem Königsschloss. Einrichtung Restaurant mit einmaliger Atmosphäre, beliebte und aussergewöhnliche Bar und Vinothek, Schwimmbad und Fitnessraum, Parkplätze in der Nähe. WLAN. Unterkunft Die hellen und frisch renovierten Zimmer im aussergewöhnlichen Stil bieten Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Radio, Telefon sowie Klimaanlage und Minibar.

Warschau, 61 Zimmer Charakter Romantisches Boutiquehotel mit tollem Ambiente, untergebracht in den Räumlichkeiten des historischen Mokrowsky Palais. Lage Im Herzen von Warschau, nur rund 500 m von der historischen Altstadt entfernt. Einrichtung Restaurant La Rotisserie, geführt von einem renommierten Chefkoch, Schwimmbad, Sauna, Parkplätze in der Nähe. WLAN. Unterkunft Die stilvollen und gemütlichen Zimmer bieten Bad/Dusche, TV, Telefon, Safe und Minibar.

WAW 0101 MERBRI travelhouse.ch/z-16156

travelhouse.ch/z-84294

WAW 0110 MAMREG

Hotel Rialto * ****

Polonia Palace * ***

Warschau, 44 Zimmer

Warschau, 206 Zimmer

Charakter Elegantes Boutiquehotel mit geschmackvoller Art-déco-Inneneinrichtung. Lage In Gehdistanz zum Hauptbahnhof und dem wunderschönen Lazienki-Park. Einrichtung Das Restaurant Salto serviert kreativ präsentierte Steakspezialitäten in gediegenem Ambiente. In der Bar werden gute Drinks serviert. Fitnessraum, Sauna und Dampfbad. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Stilvoll und klassisch-elegant eingerichtete Zimmer mit Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Telefon, Safe, Minibar und kleiner Sitzecke.

Charakter Preisgekröntes Hotel mit interessantem Mix aus Tradition und Moderne, Schönheit und Komfort, Luxus und heimeliger Wärme. Lage Gegenüber dem Kultur- und Wissenschaftpalast. Das Herz von Warschau liegt in kurzer Gehdistanz. Einrichtung Restaurant mit polnischer Küche und modernen Einflüssen, Jazzbar, Fitnessraum, Massagen, Sauna, Parkplätze in der Nähe. WLAN. Unterkunft Die modernen und komfortablen Zimmer bieten Bad/Dusche, WC, TV, Telefon, Minibar sowie Safe. Die Superior-Zimmer sind etwas geräumiger.

WAW 0111 RIALTO

WAW 0104 POLPAL

travelhouse.ch/z-57711

travelhouse.ch/z- 63163

Radisson Blu Centrum * ****

Hotel Metropol * **

Warschau, 311 Zimmer Charakter Modernes 5-Sterne-Hotel der beliebten Radisson-Blu-Kette mit schönem Ambiente. Lage Das Hotel befindet sich in Gehdistanz zur malerischen Altstadt von Warschau. In nur wenigen Minuten erreichen Sie auch das bekannte Einkaufszentrum Zlote Tarasy. Das prachtvolle Königsschloss liegt 2,5 km entfernt. Einrichtung Restaurant @Ferdy’s, Bar, Fitnessraum, Wellness mit Whirlpool und Sauna, Parkplätze im Hotel, WLAN. Unterkunft Moderne und komfortable Zimmer mit Bad/Dusche, WC, TV, Telefon, Safe und Minibar.

Warschau, 192 Zimmer Charakter Das grosse, freundliche Mittelklassehotel ist sowohl für Privat- als auch für Geschäftsreisende ideal. Lage Beste Lage gegenüber dem Kulturund Wissenschaftpalast und sehr zentral. Zur U-Bahn-Station Centrum ist es nur eine Minute zu Fuss. Einrichtung Stylisches und einladendes Metro Jazz Bar & Bistro, in dem bei Livemusik traditionelle polnische und internationale Speisen serviert werden, Parkplätze in der Nähe. WLAN. Unterkunft Die eher kleinen, aber komfortablen Zimmer sind einfach eingerichtet mit Bad/Dusche, WC, TV und Telefon.

WAW 0109 RADBLC

WAW 0107 METROP

travelhouse.ch/z- 49995

travelhouse.ch/z- 63920

POLEN

75


3

Bracka

Wiś lna

Rakowicka

Zygmunta Augusta

ietla

iec ka ier zyn Zw

Swietej Gertrud y

Józe fa D a

Gazo wa

1 Hotel Copernicus 2 andel’s Hotel 3 Hotel Unicus 4 Hotel Senacki 5 Krakow Old Town 6 Hotel Logos

Dajwór

Now

UNTERKÜNF TE

Pod

a lick a Ha iśln row Sta

a Jakub

ka lińs Pau kaleczna S

M

a dow

KAZIMIERZ stiańsk Augu

WADOWICE Der Geburtsort des Papstes Johannes Paul II liegt südwestlich von Krakau. Heute erinnert ein Museum an das 2005 verstorbene Kirchenoberhaupt. Erinnerungsstücke und Dokumente über den Lebensweg können im Museum begutachtet werden.

a Siedleckiego

ska

a

AUSCHWITZ-BIRKENAU Eines der grössten nationalsozialistischen Konzentrationsund Vernichtungslager liegt 70 km von Krakau entfernt. Auschwitz ist heute Symbol für den Massenmord im Zweiten Weltkrieg. In einem Museum und der Gedenkstätte kann man die Geschichte nachvollziehen, aber auch innehalten und gedenken.

M i c h al

om ad Str

w ro

SALZBERGWERK WIELICZK A Nur 15 km südlich von Krakau öffnet das Salzbergwerk in Wieliczka für Besucher seine Tore. Das heutige Museum zeigt in 136 m Tiefe unterirdische Sole-Seen und Abbaukammern, die mit Plastiken aus Salz geschmückt sind. Als einer der Höhepunkte gilt die 50 m lange Kapelle mit Salz-Skulpturen und -Reliefs.

Mio

Koletek

j

ickie opn Kon

ska a Bar n za

we Sk

SEHENSWÜRDIGKEITEN Beim Schlendern über den Hauptmarkt in der Altstadt wird jedem schnell klar, dass Krakau wohl die romantischste Stadt Polens ist. Die Tuchhallen, die Marienkirche, die Kramläden sowie die Bürgerhäuser zieren stilvoll den Hauptplatz. Rund um die Altstadt lädt ein grosser Grüngürtel zum Spaziergang ein, der an Stelle von abgerissenen Wehrmauern Mitte des 19. Jahrhunderts angelegt wurde. Am südlichen Ende der Altstadt erhebt sich der WawelHügel mit seinem früheren Königsschloss und der Kathedrale mit dem Sigismundturm. Von dessen Spitze geniessen Sie einen wunderbaren weiten Blick über das Land, die Altstadt und die moderneren Stadtteile Krakaus. Zudem befindet sich dort die Wunsch-Glocke: Wer sie berührt, hat einen Wunsch frei! Östlich der Altstadt finden Sie das Judenviertel Kazimierz, das im Zweiten Weltkrieg vollständig zerstört und nach Kriegsende bedacht wieder aufgebaut und restauriert wurde. Heute bieten gemütliche Cafés und Restaurants in Kazimierz jüdische Speisen an und sind unter anderem Treffpunkt der rund 200 000 Krakauer Studenten. Auch der Holocaust-Film «Schindlers Liste» wurde teilweise in diesem Quartier gedreht.

Blich

Józefa S areg o

li Mar

l

se Weich

Grzegórzecka

a iśln

ga

Wawel-Hügel

ciu Koś

pole

row

ńskie Krasi szki

4 1

Sta

unta

Poselska

Wie lo

5

Topolo

WESOLA

STARE MIASTO Grodzka

Zygm

sk Smoleń

Lubicz

ka

ALTSTADT

Tuchhallen

iszk Franc ańs k a

Aleja

a ha

2

świe tego Mar Tom ka asza

sz a

Rze

tego

Szip taln a

asz tow a wa le B

świe

Weste rplatte

nicza Krup

Po d

6 Krupnicza

ws Radzwillo

Aleja

Adam

ka elic rm Ka

afen u

Pijarska

R Glo ynek wn y

a

Stefan

Biskupia

go Batore

Ariańska

a Mic kiewic za

KLEPARZ

ja Wenec

Ohne Zweifel zählt Krakau mit ihren unzähligen Renaissanceund Barockbauten zu den attraktivsten Städten in Polen. Die schöne Architektur stammt aus Zeiten, als Krakau noch die Hauptstadt Polens und das Schloss Wawel die Residenz des Königs waren. Durch die gemütliche und einmalige Atmosphäre erweist sich die tausendjährige Stadt als moderne und vibrierende Kulturstadt, die jeden Besucher zu bezaubern mag.

wo

t

a

Rak

aS

KRAKAU

o

76

blo

Za

cie


HOTELS, KR AK AU

Hotel Copernicus * ****

andel’s Hotel * *** Krakau, 159 Zimmer

Krakau, 29 Zimmer Charakter Das in einem Renaissancegebäude untergebrachte Hotel überzeugt mit persönlichem Service. Eine elegante Umgebung sorgt für einen angenehmen und entspannten Aufenthalt. Lage An Krakaus ältester Strasse beim Wawel-Hügel und zur Altstadt gelegen. Einrichtung Restaurant, Vinothek, Bar und Café auf der Dachterrasse. Wellness. Parkplätze in der Nähe. WLAN. Unterkunft Die liebevoll eingerichteten und geräumigen Zimmer aus dem 14. Jahrhundert verfügen über Bad/Dusche, WC, TV, Telefon.

Charakter Das trendigste Designhotel Polens bietet moderne Architektur und eine einzigartige Atmosphäre. Lage Am Rande der historischen Altstadt gelegen. Zahlreiche Museen und Theater in wenigen Minuten erreichbar. Einrichtung Restaurant Delight mit internationaler und polnischer Küche, OscarBar, Spa & Wellness. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Alle Zimmer sind in modernem Design und mit grosszügigen Panorama-Fenstern ausgestattet und verfügen über Bad/Dusche, WC, TV, Telefon, Safe.

KRK 0102 COPERN travelhouse.ch/z-10754

KRK 0107 ANDELS travelhouse.ch/z-79159

Hotel Unicus * ***

Hotel Senacki * **(*)

Krakau, 35 Zimmer

Krakau, 20 Zimmer

Charakter Aussergewöhnliches Hotel von einzigartigem Design, das Moderne und Tradition eines alten Bürgerhauses verbindet. Lage Beste Lage im Herzen der Altstadt. Der Wawel-Hügel und die Tuchhallen sind nah. Einrichtung Das Boutiquehotel bietet ein Restaurant mit köstlichen Gerichten vom preisgekrönten Küchenchef, Sauna und Fitnessraum, Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Die Zimmer sind modern und aussergewöhnlich eingerichtet und bieten Bad/Dusche, WC, TV, Telefon, iPodDocking-Station, Tee-/Kaffeekocher und Minibar.

Charakter Kürzlich renoviertes Hotel mit einzigartiger Atmosphäre und würdevollem, exklusivem Charakter. Lage Am Königsweg, der den Hauptmarkt mit dem Schloss Wawel verbindet, direkt in der Altstadt gelegen. Vom Hotel geniessen Sie einen Blick auf die Peter-und-Paul-Kirche. Einrichtung Restaurant, Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Die im traditionellen und funktionalen Design eingerichteten und in dezenten Farbtönen gehaltenen Zimmer verfügen über Bad/Dusche, WC, TV, Telefon, Tee-/Kaffeekocher sowie Minibar.

KRK 0103 UNICUS

KRK 0104 SENACK

travelhouse.ch/z-188108

travelhouse.ch/z-38230

Krakow Old Town * **

Hotel Logos * **

Krakau, 91 Zimmer

Krakau, 49 Zimmer

Charakter Gutes Mittelklassehotel der beliebten Best-Western-Kette. Lage Nur einen 5-minütigen Spaziergang vom Krakauer Hauptmarkt oder vom jüdischen Viertel Kazimierz mit seinen lebendigen Cafés und Kneipen entfernt. Einrichtung Restaurant mit polnischen oder internationalen Gerichten, Bar, Fahrradverleih, Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Die geräumigen Zimmer sind funktional und mit eleganten Möbeln eingerichtet und überzeugen mit ihrer Wandgestaltung in lebendigen Farben. Jedes Zimmer bietet Bad/Dusche, WC, TV, Telefon.

Charakter Beliebtes Hotel der Mittelklasse, das mit gutem Service überzeugt. Lage In der Nähe der Altstadt gelegen, diverse Sehenswürdigkeiten von Krakau sind gut zu Fuss erreichbar. Einrichtung Restaurant mit landestypischen Gerichten, Kaffee- und Cocktailbar, Sauna, Parkplatz im Hotel. WLAN. Unterkunft Die in Pastelltönen gehaltenen und klassisch eingerichteten Zimmer verfügen über Bad/Dusche, WC, TV, Telefon und Tee-/Kaffeekocher.

KRK 0105 KRAOLD

KRK 0106 LOGOS travelhouse.ch/z-56246

travelhouse.ch/z-56758

POLEN

77


a nicz

tlau m Ka

a

dom

iers

ka

go

ielna

Olo w Na iank a Ste pc e wa

la

Do

bra

Doln

a

rob

aG

n ien

p ko

yo Prz

Lako

ielna Chm

na

a

tow

1 Radisson Blu 2 Hotel Hanza 3 Hotel Admiral 4 Hotel Krolewski 5 Hotel Artus

y

Ogrod

Podw al Owsi e Przedm ana iejski e

Jagla

eln

mi

Ch

os

UNTERKÜNF TE

Dlugie

Szopy

Law tadia

Las

Zab i Kr uk

a

ika Rzezn

pow Oko

Grünes Tor

M

cha

Mot

Gar

Proc i

Zbytk

ALTE VORSTADT

ka ńs ru To

Okopowa

u tok

Wo jcie

1

Angielska Grobla

Chm

a

bar

i

ztow

a Okopow

5

2

Lang Mar er kt

swietej Barbary

sse

Szafarnika

Okopowa

Na iete

o Ducha

Ga

Krowoderska

ge

4

roka

a

Targ Drzewny Szeroka

pce

Ste

Na

b ok

3

Stragani arska Swietoj aska

Bosmanska

Katarzynki skie Staromiej Podwale

h

Pa ń a sk

li Jagiellońskie Wa

ka c

RECHTSTADT Sw Sze i

S

t sw

Polisches Post-Museum Danzig Archäologisches Museum Gle

3 Maja

wa Walo

as Na Pi

Lan

Aleja Armii Kra jowe j aS toku

bla Stepkarska

ete g

Flughafen Danzig

Gro

iki

a

ALTSTADT

Hucisko

e Ogrody a Now

na

Wa low

Gn

Kartusk

Schlendern Sie durch das palastartige Grüne Tor zum Ufer der Mottlau, wo das Krantor, das Wahrzeichen von Danzig, liegt. Es ist wohl das meistfotografierte Gebäude der Stadt. Das Krantor diente früher zum Entladen der Schiffe, zum Aufrichten von Schiffsmasten und aber auch zur Verteidigung der Stadt. Nachdem es im Zweiten Weltkrieg den Flammen zum Opfer fiel und nach dem Krieg äusserst sorgfältig restauriert wurde, beherbergt es heute die Ausstellungsräume des Polnischen Schifffahrtsmuseum. Lassen Sie sich entzücken von architektonischen Schmuckstücken in der Altstadt. Oder besuchen Sie die Frauengasse, wo Bernsteinverkäufer das «Gold der Ostsee» anbieten. Besonders in Danziger Manufakturen wird Bernstein noch zu Schmuckstücken und kleinen Skulpturen geschliffen. So finden etwas östlich von Danzig auch jeden Sommer die Meisterschaften im Bernsteinfischen statt.

tocz

Walowa

ilna

ka Rajs

Kurkowa

3 Maja

SEHENSWÜRDIGKEITEN Das goldene Zeitalter von Danzig erlebte die Stadt im 16. und 17. Jahrhundert und dies machte sie zu einer der reichsten Mitteleuropas. Viele Prunkbauten in der Rechtstadt entstanden zu dieser Zeit, die bis heute zu begeistern vermögen. Das Herzstück der Rechtstadt Danzigs ist der Königsweg. Beginnen Sie in der Fussgängerzone beim Hohen Tor und lassen Sie sich über die Lange Gasse und den Langen Markt bis zum Ufer der Mottlau führen. Die Lange Gasse wird besonders von Patrizierhäusern mit ihren prächtigen Fassaden und Schmuckgiebeln gesäumt. Aussergewöhnlich schöne Beispiele sind das manieristische Löwenschloss von 1569 oder das Schumann-Haus von 1560. Viele schicke Cafés zieren die Gasse. Der Lange Markt am Ende der Langen Gasse krönt die Stadt und ist der Salon von Danzig. Um den Platz gruppieren sich die schönsten Gebäude der Stadt. Darunter auch der Artushof mit seiner leuchtend weissen Farbe und der dreischiffigen gewölbten Halle. Der Meeresgott Neptun auf dem 1633 vor dem Artushof errichteten Fontanna Neptuna symbolisiert Danzigs Selbstverständnis als mächtige Seehandelsstadt.

Pod s

na

n iew Lag

250 m

N

Die Hansestadt Danzig verdankt ihre grandiose Erscheinung der tausendjährigen Geschichte. In dieser Stadt geschahen besonders im 20.Jahrhundert entscheidende Ereignisse. Die sorgfältige Restauration der Stadt lässt sich zeigen: Prachtvolle Häuser mit glanzvollen Verzierungen und niedliche Gassen symbolisieren Stolz und Ehre. Eine echte Hansestadt eben!

dnik

DANZIG

DANZIG

Kro

likarn

ia

wa

a

o

w ako

L

la

ob Wr

S an


HOTELS, DANZIG

Radisson Blu * ****

Hotel Hanza * ***

Danzig, 134 Zimmer

Danzig, 60 Zimmer

Charakter Luxuriöses Hotel mit modernem Interieur und atemberaubendem Stadtblick. Lage Zentral gelegen. Eine gute Ausgangslage, um Danzig zu erkunden. Zahlreiche Galerien, Geschäfte und Restaurant sind in unmittelbarer Nähe. Einrichtung Zum Hotel gehören ein Restaurant mit französischen Spezialitäten, ein Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und Fitnessraum, Parkplätze in der Nähe. WLAN. Unterkunft Die grosszügigen Zimmer verfügen über Bad/Dusche, WC, TV, Telefon, Minibar und Tee-/Kaffeekocher.

Charakter Gepflegtes Erstklasshotel, das wie ein typisches polnisches Stadthaus wirkt. Lage Unweit vom Danziger Krantor bietet dieses Hotel eine hervorragende Lage direkt an der malerischen Mottlau. Einrichtung Auf mediterrane Gerichte mit regionalen Einflüssen spezialisiertes Restaurant, Bar, Wellness mit Sauna und Fitnessraum. Parkplätze in der Nähe. WLAN. Unterkunft Die eleganten Zimmer verfügen über eine Sitzecke und haben Sicht auf die Mottlau oder die Altstadt. Die Zimmer bieten Bad/Dusche, WC, TV, Telefon, Minibar sowie Tee-/Kaffeekocher.

GDN 0101 RADBLU travelhouse.ch/z-135925

travelhouse.ch/z-13784

Hotel Admiral * ***

Hotel Krolewski * **

Danzig, 44 Zimmer

Danzig, 30 Zimmer

Charakter Das Hotel verbindet gekonnt modernen Luxus mit dem Reiz vergangener Jahrhunderte. Es wurde kürzlich im Marinestil wieder eröffnet. Lage Dieses Hotel liegt nur wenige Schritte von der Mottlau und diversen Sehenswürdigkeiten von Danzig entfernt. Einrichtung Stilvoll eingerichtetes Restaurant, Bar, Parkplätze im Hotel. Unterkunft Die Zimmer im hohen Standard bieten einen schönen Blick über die Bürgerhäuser. Sie verfügen über Bad/ Dusche, WC, TV, Telefon, Minibar und Tee-/Kaffeekocher.

Charakter Das Hotel bietet im umgebauten königlichen Speicher eine einzigartige Kulisse mit einmaliger Atmosphäre. Lage Auf der Insel Olowianka, die von der Mottlau und dem Stepka-Kanal umflossen wird, liegt das Hotel nur einen kurzen Spaziergang zur Altstadt entfernt. Die Highlights von Danzig sind bequem zu Fuss erreichbar. Einrichtung Restaurant, Bar, Parkplätze in der Nähe. WLAN. Unterkunft Viele der Zimmer haben ein Blick auf die Danziger Altstadt oder den mittelalterlichen Hafen. Alle Zimmer verfügen über Bad/Dusche, WC, TV, Telefon.

GDN 0105 ADMIRA

GDN 0106 KROLEW travelhouse.ch/z-39746

travelhouse.ch/z-249525

Hotel Artus * ** Danzig, 50 Zimmer Charakter Das stilvolle Hotel überzeugt mit persönlichem Service und ausgesuchter Architektur. Lage Das Hotel befindet sich im Zentrum der Danziger Altstadt, nur 50 Meter vom Langen Markt. Diverse Sehenswürdigkeiten liegen in Gehdistanz. Einrichtung Restaurant, Spa-Bereich, Parkplätze in der Nähe. WLAN. Unterkunft Die in warmen Farben gehaltenen Zimmer bieten einen Panoramablick über die Stadt. Alle Zimmer verfügen über Bad/Dusche, WC, TV, Telefon, Safe und Minibar.

GDN 0107 ARTUS

travelhouse.ch/z-270532

GDN 0104 HANZA

POLEN

79


80

HOTELS

POLEN

Hotel Rysy * *** Zakopane, 23 Zimmer

Jana Pawla II House * ***

Charakter Luxuriöses, gemütliches und modernes Hotel mit herzlichem Service. Lage Das Hotel befindet sich im Zentrum von Zakopane. Einrichtung Restaurant, Bar, Wellness, Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Die Zimmer sind alle modern, hell und grosszügig gestaltet. Sie bieten Bad/Dusche, WC, TV, Telefon und Minibar.

Breslau (Wroclaw), 60 Zimmer Charakter Empfang der Gäste in niveauvollem Ambiente. Lage Inmitten einer reichhaltigen Fülle von Kulturdenkkmälern, nahe der Altstadt von Breslau. Einrichtung Restaurant, Kosmetiksalon, Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Die Zimmer bieten Bad/ Dusche, WC, TV, Telefon.

IKRK 0103 RYSY

IKRK 0101 JP II

travelhouse.ch/z-271399

travelhouse.ch/z-87117

Radisson Blu * ***

IBB Andersia * ***

Breslau (Wroclaw), 162 Zimmer

Posen (Poznan), 171 Zimmer

Charakter Hotel mit stilvollem Innenhof. Lage Am Rande der Altstadt gelegen, gegenüber dem Panorama von Raclawice. Einrichtung Restaurant, Bar, Fitnessraum, Sauna, Parkplätze in der Nähe. WLAN. Unterkunft Die im klassischen Stil eingerichteten Zimmer verfügen über Bad/ Dusche, WC, TV, Telefon sowie Minibar.

Charakter Das Hotel erwartet Sie mit originellem Design und stilvoller Ausstattung. Lage Beste Lage inmitten der pulsierenden Stadt Posen. Einrichtung Restaurants, Bar, Wellness, Fitnessraum, Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Komfortable, moderne Zimmer mit Bad/Dusche, WC, TV, Telefon, Minibar sowie eine Chaiselounge.

IKRK 0102 RADBLU

IWAW 0103 IBBAND

travelhouse.ch/z-34323

travelhouse.ch/z-86938

Hotel Andels * ***

Hotel Copernicus * ***

Lodz, 278 Zimmer

Thorn (Torun), 149 Zimmer

Charakter Modernes Hotel, mit reizvollem und harmonierendem Design. Lage Direkt bei der Altstadt gelegen, im Zentrum von Lodz. Einrichtung Restaurant, Bar, Wellness, Fitnessraum, Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Geräumige, helle Zimmer mit Bad/Dusche, WC, TV, Telefon sowie Tee-/ Kaffeekocher.

Charakter Hotel mit originaler und moderner Architektur. Lage 500 Meter bis zur Altstadt. Einrichtung Restaurant, Aussen- und Innenschwimmbad, Fitnessraum, Spa, Parkplätze im Hotel. Unterkunft Moderne, hochwertig eingerichtete Zimmer bieten Bad/Dusche, WC, TV, Telefon, Safe und Minibar.

IWAW 0104 ANDELS

travelhouse.ch/z-136539

IWAW 0102 COPERN travelhouse.ch/z-301586

Pod Lwem * **

Hotel Platinum * ***

Elbling (Elblag), 35 Zimmer

Osterode (Ostroda), 56 Zimmer

Charakter Modernes und gutes Hotel mit freundlicher Atmosphäre. Lage In der Altstadt in einem rekonstruierten gotischen Bürgerhaus. Einrichtung Restaurant, Bar, Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Individuelle, komfortable Zimmer mit Bad/Dusche, WC, TV und Telefon.

Charakter Familienfreundliches Hotel. Lage 10 Gehminuten vom See entfernt. Einrichtung Restaurant, Bar, Aquapark, Wellness, Betreuungszentrum, Parkplätze in der Nähe. WLAN. Unterkunft Geräumige, elegant eingerichtete Zimmer mit Bad/Dusche, WC, TV, Telefon, Minibar und Safe.

IGDN 0101 PODLWE travelhouse.ch/z-215612

IGDN 0102 PLATIN travelhouse.ch/z-201769


HOTELS

Robert’s Port * **

Hotel Masovia * **

Nikolaiken (Mikolajki), 160 Zimmer

Lötzen (Gizycko), 29 Zimmer

Charakter Modernes und familiär geführtes Hotel. Lage Das Hotel liegt am Talty-See. Einrichtung Restaurant, Bar, Hallenbad, Wellness, Fahrrad- und Kajakvermietung, Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Komfortable, freundliche und klassisch eingerichtete Zimmer bieten Bad/ Dusche, WC, TV, Telefon, Sitzgruppe.

Charakter Historische Unterkunft mit freundlichem Service. Lage Im Herzen von Lötzen gelegen. Einrichtung Restaurant, Bar, Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Die Zimmer sind alle komfortabel und grösszügig eingerichtet. Sie bieten Bad/Dusche, WC, TV, Telefon, Safe und Minibar.

IGDN 0105 ROBPOR

IGDN 0104 MASOVI

travelhouse.ch/z-56664

travelhouse.ch/z-365249

Warszawa Spa & Resort * **

Hotel Esperanto * ** Bialystok, 34 Zimmer

Augustow, 90 Zimmer Charakter Das Hotel trumpft mit eleganter und familiärer Atmosphäre auf. Lage Das Hotel liegt an einem malerischen Standort etwas ausserhalb von Augustow. Einrichtung Restaurant, Bar, Wellness, Parkplatz im Hotel. WLAN. Unterkunft Die Zimmer sind komfortabel eingerichtet und bieten Bad/Dusche, WC, TV, Telefon.

Charakter Das Hotel überzeugt mit zuvorkommendem Service. Lage Im Herzen von Bialystok gelegen. Einrichtung Das Hotel verfügt über ein Restaurant und eine Bar. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Die Zimmer sind elegant und stilvoll eingerichtet. Sie bieten Bad/ Dusche, WC, TV, Telefon.

IGDN 0103 WARSPA travelhouse.ch/z-161974

IWAW 0107 ESPERA travelhouse.ch/z-363809

Hotel Bialowieski * **

Hotel Koronny * ***

Bialowieza (Bialowieska), 86 Zimmer

Brücken (Zamosc), 36 Zimmer

Charakter Das Hotel strahlt eine moderne Eleganz aus. Lage Inmitten des Bialowieza-Nationalparks gelegen. Einrichtung Restaurant, Bar, Spa-Bereich, Fahrradverleih. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Geräumige Zimmer bieten Bad/Dusche, TV, Telefon, Sitzecke und Safe.

Charakter Angenehmes Hotel in einem historischen Gebäude mit klassischer Einrichtung. Lage Das Hotel liegt etwa 2 km vom Zentrum entfernt. Einrichtung Restaurant, Bar, Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Zimmer mit Bad/Dusche, WC, TV, Telefon und Minibar.

IWAW 0106 BIALOW travelhouse.ch/z-28000

travelhouse.ch/z- 403821

IWAW 0109 RTP109

POLEN

81


TSCHECHIEN Bekannt ist Tschechien für seine riesigen Wald- und Gebirgslandschaften, unzähligen Burgen und Schlösser, traditionsreichen Kurorte, malerischen Städte sowie für die Herstellung von Porzellan und weltberühmten Bieren wie Pilsener und Budweiser. Die drei Gebiete Böhmen, Mähren und Österreichisch-Schlesien bergen kulturhistorische Schätze riesigen Ausmasses.

STÄDTE

BESTE REISEZEIT

Die Städte Tschechiens sind nicht nur pittoresk und historisch, sondern auch reich an Denkmälern. Bereits 12 Orte haben durch die UNESCO den Titel als Weltkulturerbe verliehen bekommen. Die Hauptstadt Prag gilt zudem als eine der schönsten Städte der Welt.

Tschechien ist das ganze Jahr hindurch einen Besuch wert. Der Sommer lockt mit Musik- und Folkloreveranstaltungen sowie mit vielen Freizeit- und Sportmöglichkeiten und eignet sich hervorragend für Städtereisen. Im Winter kommen Wintersportler auf ihre Kosten. Insbesondere das Riesenund Altvatergebirge gelten als schneesicher.

KÜCHE Die landestypische Küche ist deftig und herzhaft. Das Nationalgericht ist der Schweinebraten, begleitet von J F M A M J J A S O N D Knödel und Rotkohl oder Sauerkraut. Dazu wird oft ausge- Klimatabelle zeichnetes, einheimisches Bier serviert. Wer Süsses mag, Tschechien T 1 3 9 14 19 23 25 24 21 13 7 2 kommt auch auf seine Kosten. Die süssen böhmischen MehlN -4 -3 0 4 9 12 14 14 10 6 2 -2 speisen wie Apfelkuchen oder Palatschinken sind ein Muss! T = Tagestemperatur in °C ; N = Nachttemperaturen in °C

RIESENGEBIRGE In der warmen Jahreszeit locken herrliche Ausblicke, wildromantische Quellen, Wasserfälle und eine artenreiche Flora die Besucher ins nördlich gelegene Wanderparadies – im Winter sind es Skipisten und Loipen. Zahlreiche Plätze werden zudem mit dem sagenumwobenen Berggeist Rübezahl verbunden.

DEUTSCHLAND

POLEN Spindlermühle

Karlsbad Eger Marienbad

Prag

TSCHECHIEN

Pilsen

Brünn Budweis

Strassnitz

Krumau

ÖSTERREICH

TSCHECHIEN IN KÜRZE Geografie 78 884 km² Hauptstadt Prag Bevölkerung ca. 10,4 Millionen Landessprache Tschechisch Politische Situation Parlamentarische Demokratie Währung Tschechische Krone Zeitverschiebung Keine

SLOWAKEI

Klima Tschechien liegt in einem Übergangsbereich. Im Westen wird es von ozeanischem und im Osten von kontinentalem Klima geprägt. Im Vergleich zu östlichen Staaten im gleichen Breitengrad ist es im Sommer kühler, im Winter dagegen milder. In den Beckenlandschaften um Budweis, Pilsen und Brünn können extreme Temperaturgegensätze herrschen.

TIPP VON DER SPEZIALISTIN A. F REITAG Architekturliebhaber reisen nach Brünn zur Villa Tugendhat. Das Ehepaar Tugendhat stattete den Bauhausarchitekten Ludwig Mies van der Rohe mit unbegrenzten finanziellen Mittel aus, worauf dieser seiner Kreativität freien Lauf liess. 1930 entstand diese «Perle des Funktionalismus».


MIET WAGENRUNDREISEN

TSCHECHIEN

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

l r

x p

n f

UNESCO-SCHÄTZE TSCHECHIENS Zwölf Orte oder Bauwerke Tschechiens finden sich im Verzeichnis des UNESCO-Weltkulturerbes, kein anderes europäisches Land bietet eine solche Dichte an UNESCO-geschützten Stätten. Begeben Sie sich auf dieser Reise zu einigen der herausragendsten Bauwerke Europas.

6 TAGE/5 NÄCHTE AB/BIS PR AG Täglich als Mietwagenrundreise

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Prag Individuelle Anreise nach Prag. 2: Prag–Havlickuv Brod, ca. 120 km Geführte Stadtbesichtigung durch die Hauptstadt Tschechiens. Anschliessend Mietwagenübernahme und Fahrt nach Havlickuv Brod. Unterwegs empfiehlt sich ein Halt in Kutna Hora, dessen Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. 3: Havlickuv Brod–Trebic–Telc, ca. 100 km Fahrt nach Trebic, bekannt für das jüdische Viertel mit den verwinkelten Gassen und romantischen Plätzen. Anschliessend Weiterfahrt nach Telc. Die historische Innenstadt diente wiederholt als Kulisse für Film- und Fernsehaufnahmen.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} 5 Übernachtungen in Mittelklassehotels, Frühstück } 3 Nachtessen (exkl. Getränke)

A B C D E F

Prag Kutna Hora Jüdisches Viertel Trebic Altstadt Telc Schloss Hluboka Mittelalterliche Stadt Krumau

POLEN

4: Telc–Hluboka, ca. 100 km In Hluboka befindet sich das wohl schönste Schloss Tschechiens. Unterwegs lohnt sich ein Halt in Jindrichuv Hradec mit seinen sehenswerten Kirchen und den rekonstruierten Gerbereihäusern.

TSCHECHIEN Prag 1 2

5: Hluboka–Krumau–Pisek, ca. 110 km Die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende mittelalterliche Stadt Krumau wird Sie begeistern. Danach geht es weiter nach Pisek mit seinem schönen historischen Zentrum. 6: Pisek–Prag, ca. 110 km Fahrt nach Prag und Rückgabe des Mietwagens oder individuelle Verlängerung. IPRG 7003 RTP003 travelhouse.ch/z-1900686

Kutna Hora Havlickuv Brod

Telc

3 Trebic 4 Jindrichuv Hradec Hluboka 6 Krumau

Pisek

5

ÖSTERREICH

83


MIET WAGENRUNDREISEN

84

TSCHECHIEN

REISEART

l r x p

MÄRCHENHAFTES SÜDMÄHREN

REISETYP

Die Region Südmähren bietet fernab vom Trubel Prags auch heute noch die Ursprünglichkeit der tschechischen Traditionen, malerische Natur, eine reiche Historie und einen international geschätzten Weinanbau.

UNTERKUNFT

n f

5 TAGE/4 NÄCHTE AB/BIS PR AG Täglich als Mietwagenrundreise

POLEN

TSCHECHIEN Prag

1: Prag–Brünn, ca. 210 km Fahrt nach Brünn. Punkva-Höhle

INBEGRIFFEN } 4 Übernachtungen in Mittelklassehotels, Frühstück } 4 Nachtessen (exkl. Getränke) } Eintritte Punkva-Höhle, Schloss Lednice, Freilichtmuseum Straznice } Fahrt auf dem Bat’a-Kanal

1

Brünn Strassnitz Lednice 2

ÖSTERREICH

3 4

SLOWAKEI

2: Brünn Besuch der Villa Tugendhat. Höhepunkt ist die Festung Spilberk. Nachtessen im Elisabeth-Keller. 3: Brünn–Punkva-Höhle–Lednice– Strassnitz, ca. 190 km Der Vormittag führt in den Mährischen Karst. Besuch der Punkva-Höhle sowie des Schlosses Lednice. 4: Strassnitz Ein Spaziergang führt Sie in das Freilichtmuseum von Straznice. Am Nachmittag Bootsfahrt auf dem Bat’aKanal. Ihr Ziel ist Petrov mit seinen historischen Weinkellern.

HIGHLIGHTS A B C D

REISEPROGR AMM NACH TAGEN

Punkva-Höhlen Schloss Lednice Freilichtmuseum Straznice Bootsfahrt Bata-Kanal

5: Strassnitz–Prag, ca. 290 km Mietwagenrückgabe oder individuelle Verlängerung.

IPRG 7002 RTP002 travelhouse.ch/z-1900685 REISEART

l r c a

BÖHMISCHE BIERSTRASSE

REISETYP

Ein Pilsner Urquell oder Budweiser gefällig? Erfahren Sie Wissenswertes über die verschiedenen Techniken der Herstellung und verköstigen Sie die Produkte jahrhundertealter Brautradition.

UNTERKUNFT

n f

4 TAGE/3 NÄCHTE AB/BIS PR AG Täglich als Mietwagenrundreise

TSCHECHIEN Prag

1: Prag–Pilsen, ca. 96 km Auf einer Führung durch die Brauerei erfahren Sie alles über das Pilsner Urquell. Nachtessen in der Brauereigaststätte Groll.

Pilsen 1

INBEGRIFFEN } 3 Übernachtungen in Mittelklassehotels, Frühstück } 3 Nachtessen (exkl. Getränke) } Brauereibesichtigungen inklusive Probe

HIGHLIGHTS A Brauerei Plzensky Prazdroj Pilsen B Brauerei Budejovicky Budvar Budweis C Privatbrauerei Eggenberg in

Krumau D Essen in lokalen Brauereigaststätten

IPRG 7001 RTP001 travelhouse.ch/z-1900684

2

Budweis

3

Krumau

DEUTSCHLAND

REISEPROGR AMM NACH TAGEN

ÖSTERREICH

2: Pilsen–Budweis, ca. 140 km Erkunden Sie Pilsen. Nachmittags Besuch der Budweiser Budvar-Brauerei. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Nachtessen in der traditionellen Bierschwemme Masne Kramy. 3: Budweis–Krumau, ca. 26 km Die Altstadt Krumaus gehört zum UNESCOWeltkulturerbe. Besuch der Brauerei Eggenberg. Nachtessen in einer typisch tschechischen Brauereigaststätte. 4: Krumau–Prag, ca. 180 km Mietwagenrückgabe oder individuelle Verlängerung.


AKTIVFERIEN

TSCHECHIEN

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

l r

ä $ y x uiop

b n df

VELORUNDREISE MOLDAU-RADWEG Entdecken Sie diese faszinierende Gegend und die berühmte böhmische Küche am wohl schönsten Fluss Tschechiens, der Moldau. Verschlafene, böhmische Dörfer werden überstrahlt von historischen Städten wie Krumau und der goldenen Stadt Prag.

8 TAGE/ 7 NÄCHTE AB/BIS PR AG Jeden Sonntag als individuelle Velorundreise

REISEPROGR AMM NACH TAGEN

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} Bustransfer Passau–Prag (Dauer ca. 4 Std.) } 7 Übernachtungen in gepflegten Hotels und Pensionen, Frühstück } Fahrradmiete (21-Gang) inkl. Lenkertasche mit Karten- und Infomaterial (Deutsch), Gepäcktransport

A B C D E

1: Prag Individuelle Anreise nach Prag.

5: Budweis–Krumau (Cesky Krumlov), ca. 35 km Die Moldau weist den Weg ins mittelalterliche Krumau.

2: Prag–Raum Sedlcany, ca. 60 km Leicht hügelige Tagesetappe, die an böhmischen Dörfern und den Moldau-Stauseen vorbeiführt.

6: Krumau–Aigen, ca. 70 km Der Böhmerwald sorgt für einige Anstiege. Radeln Sie entlang der Moldau, die sich später zum Lipnosee aufstaut.

3: Raum Sedlcany–Pisek, ca. 75 km Durch den böhmischen Wald gelangen Sie nach Orlik; hoch über der Moldau thront die gotische Burg Orlik.

7: Aigen–Passau, ca. 50/75 km Durch die Schlögener Schlingen nähern Sie sich der «Dreiflüssestadt» Passau. Die letzten 25 km können fakultativ mit dem Schiff überbrückt werden.

Die «Goldene Stadt» Prag Burg Orlik Schloss Hluboka Mittelalterliche Stadt Krumau Böhmerwald

TSCHECHIEN

1

Prag Sedlcany

2

Pisek 3

u

IPRG 7004 RTP004 travelhouse.ch/z-1900687

lda

8: Passau Individuelle Abreise oder Verlängerung.

Mo

4: Pisek–Budweis (Ceske Budejovice), ca. 70 km Ein Waldweg entlang der Otava führt Sie zum Schloss Hluboká.

DEUTSCHLAND Passau

Krumau

Budweis 4

Aigen

ÖSTERREICH

85


yt

a Nero

Rim

a

Dv ora Krizov nicka

Wilsonova

Italska Itals

ska

Halkova Jecna

Riegro

Pols k

An

glic

ka

Itals k

Karlsplatz

Legerova

vska

Mezlb rans ka

Stepan ska

ka

Op le

taio v

a

Prag Hauptbahnhof

ska

Zitna

.

Moldau

Krako

Vladislavova

Wenzelsplatz lska Sko

NEUSTADT Karlovo nam

Ople

ska

e

dni

O

R

talo va

12

Jin dris

Ry tir sk a

to/

es

M re

Sta

Husit

1

v zo

Smetanova n abr. Divadelni

v No

Ru

Nosticova

eM

ka ns Pa

Michalska

va

Janackovo nabr.

Ryona Hybernska

to

es

a zn ele

Huso

Nero

i strovn

Resslova

So

2

4

tska

Masarykovo nabr.

Slovansky ostrov

Celetna

11ik

v Kon

Soko

Leg erov a

Kozi

a

ska

ALTSTADT

Vitezna

Detsky ostrov

a

Masn

8 lovska

icka uken

Revolucni

on Ry

Bilkova

ka

in Valent

5

Strelecky ostrov

10

3

7 6

Z

K a rlova

Rohan

Tesnovsky tunel

Nabr. L. Svobody Lannova Klimentska

Kozi

r. nab vo ko

Parizs

Klarov

ALTSTÄDTER RING Das Herz der Prager Altstadt ist der Altstädter Ring. Umgeben ist der Tag und Nacht belebte Platz von stolzen

9

KampaInsel

Zborovska

K ARLSBRÜCKE Die weltberühmte, sechzehnbogige Brücke verbindet die Altstadt mit der Kleinseite. Sie ist heute den Fussgängern vorbehalten und wird von vielen Strassenmusikern und fliegenden Händlern gesäumt. Ihre malerische Wirkung verdankt die Karlsbrücke vor allem dem reichen Skulpturenschmuck, an dem seit dem 17. Jahrhundert viele berühmte Künstler gearbeitet haben.

Moldau

ese Ben r. E. Nab

Karlsbr ücke

ho Korenske nice bota

SEHENSWÜRDIGKEITEN

nsk

iho Baden

ellichova

se

t. Jaro

r. Kp

Nab Jarose

N

JOSEFSTADT Siroka PRAG 1 MALA STRANA

HOLESOVICE i

Kosteln

el

Letenske sady

Prager Burg

Vodni

Prag ist eine Stadt für Fussgänger. Die Entfernungen innerhalb des Zentrums sind kurz und die touristisch interessantesten Stadtbezirke weitgehend autofrei. Die Metropole liegt in einem Talkessel der Moldau, die das Stadtgebiet in einer Länge von 28 km durchfliesst und dabei von insgesamt 16 Brücken überspannt wird. Auf dem linken Moldauufer thront das Wahrzeichen der Stadt, die Prager Burg auf dem Berg Hradschin. Die im 9. Jahrhundert gegründete Burg gilt als grösstes geschlossenes Burgareal der Welt. Am rechten Flussufer breiten sich die Alt- und Neustadt aus.

adska Letohr un

pt. abr. K

Flughafen Prag

Ujezd

Prag ist die Hauptstadt Tschechiens, das wirtschaftliche und kulturelle Herz und die meistbesuchte Stadt des Landes. Das von der UNESCO ins Weltkulturerbe aufgenommene, geschlossene Ensemble mit seinen Türmen und Kuppeln, der von zahlreichen alten Brücken überspannte Fluss und die eindrucksvolle Silhouette von Hradschin und Veitsdom bietet ein Stadtbild von einzigartiger Schönheit.

L ete

PRAG

y Okruh Mestsk

PRAG 2

dni

Rimsk

a S Ko

Gebäuden aus Gotik und Renaissance, barocken Palais und THEATER dem Rathaus. Vom 3. Stockwerk des Rathauses kann ein Neben dem Nationaltheater und der Staatsoper ist die 69 Meter hoher Turm bestiegen werden, von wo sich ein «Laterna Magika» bekannt, welches eine originelle Verfantastischer Blick über die Altstadt offenbart. flechtung von Film, Licht, Musik, Ballett und Pantomime darbietet und in den 1960er-Jahren das Schwarze Theater international salonfähig machte. K AMPA-INSEL Die Kampa-Insel wurde als zweitschönste Stadtinsel der Welt ausgezeichnet. Einige Häuser auf der Insel stützen sich mit ihren Grundmauern auf die Brückenbogen der UNTERKÜNF TE ursprünglichen Judithbrücke. Das alte Viertel heisst 1 Boscolo Prag im Volksmund Klein-Venedig. Auf der Insel werden nicht 2 Kings Court nur Töpfermärkte abgehalten, sondern sie lädt auch zu 3 Pentahotel Prague 4 Barcelo Old Town schönen Spaziergängen ein. 5 Hotel Leonardo 6 Hotel Clement BIERSTUBEN Der Besuch einer traditionellen Bierstube ist sehr empfeh- 7 Moods Boutique Hotel lenswert. Sie ist das gesellschaftliche Zentrum, ein Ort wo 8 Jury's Inn Einheimische und Touristen sich treffen und unterhalten. 9 Hotel Klarov Dabei gilt: Je typischer die Kneipe, desto lauter die Gäste, 10 Hotel Roma ruppiger der Kellner und heftiger der Aufprall, wenn der 11 Cloister Inn erste Krug gebracht wird. Wo es derart zugeht, wird in 12 Zlata Vaha der Regel das beste Bier gezapft. Ein besonderes Juwel ist das sich in einem romanischen Brauereigebäude befindende U Medvidku, wo frisch gezapftes, in Eichenfässern gereiftes Lagerbier serviert wird.


AUSFLÜGE, TICKETS, PR AG

Grosse Stadtrundfahrt Dauer: ca. 3½ Stunden

Prag bei Nacht – Moldauschifffahrt Dauer: ca. 3 Stunden

Besichtigen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Goldenen Prag. Die Staatsoper, das Nationalmuseum, den Wenzelsplatz, den Karlsplatz und die Prager Burg. Dort erwartet Sie ein Rundgang über die Burghöfe. Danach bringt Sie der Bus zurück in die Altstadt. Täglich, Deutsch (Audioguide).

Erleben Sie einen unvergesslichen Abend auf der Moldau und fahren Sie an Bord eines Schiffes durch das wunderschön erleuchtete, historische Prag. Nach einem Begrüssungsdrink stehen ein kaltes und ein warmes Buffet mit reichhaltiger Speiseauswahl bereit (exklusive Getränke), begleitet von angenehmer Musik. Täglich.

PRG 4050 EXC050

PRG 4053 EXC053

travelhouse.ch/z-1901784

travelhouse.ch/z-1901971

Folklore-Abend

Jazz & Dinner Dauer: ca. 5 Stunden

Böhmischer Abend im U Fleku inklusive Nachtessen und 2 Getränken. In volkstümlichen Trachten gekleidete Tänzerinnen, Tänzer und Musiker sorgen für Unterhaltung. In diesem stadtbekannten, 1499 gegründeten Restaurant wird das eigene Bier gebraut. Ein Highlight für Bierliebhaber!

Beginnen Sie den Abend mit einem 4-GangMenü im landestypischen Restaurant Slavia. Der Tisch wird für Sie vorreserviert. Anschliessend erhalten Sie Eintritt in den stadtbekannten Reduta Jazzclub. Dieser ist der älteste noch bestehende Jazzclub Europas. Täglich.

PRG 4049 EXC049 travelhouse.ch/z-1901770

travelhouse.ch/z-1901822

PRG 4058 EXC058

Tagesausflug Cesky Krumlov

Tagesausflug Karlsbad

Dauer: ca. 11 Stunden

Dauer: ca. 10 Stunden

Bewundern Sie die malerischen Dörfer und zahlreichen Kleinseen. Höhepunkt ist das mittelalterliche Cesky Krumlov (Krumau). Die Stadt mit 300 historischen Gebäuden wurde von der UNESCO als Weltkulturerbe ausgezeichnet. Die Burg und das Schloss werden als Perle der Renaissance bezeichnet. Mehrmals wöchentlich, Deutsch.

Die Kurstadt ist insbesondere durch ihre 12 Thermalquellen berühmt. Besuchen Sie eine Glasausstellung. Inbegriffen ist auch das Mittagessen. Kosten Sie ein Schluck Mineralquellenwasser, probieren Sie die Karlsbader Oblaten und genehmigen Sie sich ein Glas des traditionellen Kräuterlikörs Becherovka. Mehrmals wöchentlich, Deutsch.

PRG 4055 EXC055

PRG 4054 EXC054

travelhouse.ch/z-1902115

travelhouse.ch/z-1902117

Veranstaltungen und Tickets

Restaurants

Die Stadt Prag zeichnet sich durch ein aussergewöhnliches Kulturangebot aus. Gerne informieren wir Sie über die laufenden Programme und reservieren Ihnen je nach Verfügbarkeit die gewünschten Karten. Buchbare Veranstaltungen: Laterna Magika, Staatsoper, Ta Fantastika, Nationaltheater, Image Theater und viele mehr.

Gerne reservieren wir für Sie einen Tisch in stadtbekannten Restaurants wie: U Zlate Studne, Bellevue oder Nebozizek. Eine frühzeitige Reservierung wird empfohlen, die Restaurants sind vor allem an den Wochenenden oft lange im Voraus ausgebucht.

PRG 4299 EXC099

PRG 4099 EXC099

travelhouse.ch/z-1902179

travelhouse.ch/z-1902015

TSCHECHIEN

87


88

HOTELS, PR AG

TSCHECHIEN

Boscolo Prag * **** Prag, 152 Zimmer Charakter Luxuriöses Erstklasshotel von unvergleichlicher Eleganz. Der historische Teil verfügt über hohe Decken und ein Dekor im Stil des 19. Jahrhunderts und der moderne Teil ist in einem exklusiven, modernen Stil gestaltet. Lage Im Zentrum von Prag. 5 Gehminuten zur U-Bahn Haltestelle Namesti Republiky und Hauptbahnhof sowie 10 Minuten vom Wenzelsplatz entfernt. Einrichtung Restaurant Salon mit moderner tschechischer und internationaler

Küche, New York Café und Inn Ox Lounge. Wellnessbereich mit Innenschwimmbad, Whirlpool, Sauna und Türkischem Bad. Massagen gegen Gebühr. Businesscenter. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Elegante, moderne Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, Föhn, Telefon, Radio, Sat.-TV, Minibar und Safe.

PRG 0122 BOSCOL travelhouse.ch/z- 40471

Kings Court * **** Prag, 137 Zimmer Charakter Dieses historische Haus aus der Neo-Renaissance war früher Sitz der tschechischen Handelskammer und erstrahlt heute im neuen Glanz als gediegenes Erstklasshotel. Lage Zentrale Lage im Herzen von Prag, direkt am Platz der Republik. Nur wenige Minuten von der Fussgängerzone entfernt und gegenüber dem Palladium. Einrichtung Das Café-Restaurant Meating Point serviert tschechische und internationale Küche. Das Hotel bietet weiter: gemüt-

liche Lounge, Wodka-Lobbybar, Fitnessraum, Kings Court SPA, Innenschwimmbad, Jacuzzi, Sauna, Dampfbad und Ruheraum (gegen Gebühr). Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Moderne und komfortable Deluxe-Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, Föhn, Telefon, TV, Kaffee- und Teekocher, Minibar und Safe.

Pentahotel Prag * ****

4

PRG 0156 KINCOU

travelhouse.ch/z-183420

Prag, 227 Zimmer Charakter Pentadesign heisst modernstes Design und verbindet Spass mit Funktionalität, Komfort mit Kreativität und Stil mit Einfachheit. Im Herbst 2013 eröffnetes Hotel, das mit seinem klaren und entspannten Stil perfekt in die Stadt passt - denn Prag zählt zu den führenden Lifestyle-Metropolen Europas. Lage In der Nähe des Stadtzentrums. Ca. 2 km in die Altstadt und zum Wenzelsplatz. Die U-Bahn-Station Krizikova ist ca. 100 m vom Hotel entfernt.

Einrichtung Réception, Restaurant, Bar, Pentalounge, Fitnessraum. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Stylische und komfortable Zimmer mit Betten und Dusche der Extraklasse, WC, Föhn, Telefon, TV und Safe.

Barcelo Old Town * ***

2

PRG 0164 PENPRA

travelhouse.ch/z-359938

Prag, 62 Zimmer und Suiten Charakter Exklusives, modernes Boutiquehotel mitten im historischen Stadtzentrum. In diesem aus dem 17. Jahrhundert stammenden und komplett renovierten Gebäude übernachtete schon Mozart. Lage Neben dem berühmten Pulverturm an einer der wichtigsten touristischen Strassen Prags, nur 300 m vom Altstädter Ring entfernt. Die Karlsbrücke, das Jüdische Viertel und den Wenzelsplatz erreichen Sie innert ca. 10 Gehminuten.

Einrichtung Restaurant & Bar «Bohemica Old Town» mit tschechischer und internationaler Küche, Lobbybar und kleiner Sommerterrasse. Parkplätze in der Nähe. WLAN. Unterkunft Die charmanten und geräumigen Doppelzimmer bieten alle Bad oder Dusche, WC, Föhn, TV, Tee-/Kaffeekocher, Mietsafe und Minibar. PRG 0150 BAROLD

travelhouse.ch/z-142197


HOTELS, PR AG

Hotel Leonardo * ***

Hotel Clement * ***

Prag, 82 Zimmer

Prag, 77 Zimmer

Charakter Boutiquehotel im ehemaligen Postgebäude. Lage Inmitten der Altstadt gelegen. Einrichtung Lobby, Aufenthaltsraum, Internetecke, Restaurant, Bar und Innenhof. Parkplätze in der Nähe. WLAN. Unterkunft Stilvolle Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, Föhn; Telefon, WLAN, Sat.-TV. Minibar, Safe und Klimaanlage.

Charakter Charmantes Hotel mit modernem Charakter. Lage Im historischen Zentrum von Prag gelegen. Einrichtung Frühstücksrestaurant, Bar, Bibliothek. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Moderne Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, Föhn, Telefon, TV, Tee-/ Kaffeekocher, Minibar und Safe.

PRG 0148 LEONAR

PRG 0157 CLEMEN

travelhouse.ch/z-56485

travelhouse.ch/z-227849

Moods Boutique Hotel * ***

Jury’s Inn * ***

Prag, 51 Zimmer Charakter Design-Boutiquehotel mit stilvoller, trendiger Einrichtung. Lage Zentrale Lage, nahe der Fussgängerzone. Einrichtung Restaurant, Bar, Wellnessbereich. Parkplätze in der Nähe. WLAN. Unterkunft Moderne, stilvolle Zimmer mit Bad, WC, Föhn, Telefon, TV, Safe und Minibar. PRG 0163 MOOBOU

Prag, 214 Zimmer Charakter Modernes Jurys Inn Hotel. Lage Gegenüber der U-Bahnstation Florenc. Einrichtung Restaurant und Bar. Fitnessraum. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Moderne Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, Föhn; Telefon, Sat.-TV mit Flachbildschirm, Tee-/Kaffeekocher, Klimaanlage, Safe und Minibar.

travelhouse.ch/z-226821

PRG 0154 JURINN travelhouse.ch/z-182726

Hotel Klarov * ***

Hotel Roma * ***

Prag, 26 Zimmer

Prag, 87 Zimmer

Charakter Charmantes Boutiquehotel mit atemberaubender Panoramasicht. Lage Zentrale Lage direkt unter der Prager Burg. Einrichtung Frühstücksrestaurant, Garten. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Alle individuell eingerichteten Zimmer bieten Bad, Dusche, WC, Föhn, Bademantel, Telefon, TV, Safe und Minibar.

Charakter Charmantes Hotel im traditionellen Stil. Lage Gute Lage im historischen Prager Stadtteil Kleinseite. Einrichtung Lobbybar, Sauna, Fitnessraum. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Gemütliche und klassisch eingerichtete Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, Telefon, Radio, TV, Minibar und Safe.

PRG 0161 KLAROV travelhouse.ch/z-151530

PRG 0166 ROMA

Cloister Inn * **(*)

Zlata Vaha * *(*)

Prag, 75 Zimmer

Prag, 94 Zimmer

Charakter Renoviertes, traditionelles Hotel. Lage Rund 5 Gehminuten vom Wenzelsplatz und der Karlsbrücke. Einrichtung Lobby mit Bibliothek, Internetecke, Bar. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Zimmer mit Dusche, WC, Föhn, Telefon, TV, Minibar und Safe.

Charakter Mittelklassehotel in einem historischen Gebäude an zentraler Lage. Lage Rund 500 m vom Wenzelsplatz und vom Hauptbahnhof entfernt. Einrichtung Restaurant, Café und WeinBar. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Einfache Zimmer mit Bad, Dusche, WC, Föhn, TV.

PRG 0109 CLOINN travelhouse.ch/z-10502

PRG 0160 ZLAVAH travelhouse.ch/z-260775

travelhouse.ch/z- 40003

TSCHECHIEN

89


90

HOTELS

TSCHECHIEN

UNTERKÜNFTE À LA CARTE Bestimmen Sie Ihr eigenes Reisetempo und die Art, wie Sie Tschechien bereisen möchten. Falcontravel hat sich hierfür auf die Suche nach den schönsten Hotels begeben und sie gefunden – vom modernen und schicken Hotel im Wanderparadies Riesengebirge über hervorragende Wellnesshäuser in Karlsbad und Marienbad bis hin zum rustikalen Aktivhotel am malerischen Stausee von Skalka.

Wellness-Ferien Mondäne Prachtbauten, die wieder im Glanz vergangener Tage erstrahlen, prägen das böhmische Bäderdreieck im Westen des Landes. Früher priesen Kaiser, Könige, Dichter und Denker diese Orte in den höchsten Tönen: Karlsbad, Marienbad und Franzensbad. In Karlsbad, der beliebtesten Stadt des Bäderdreiecks, erwarten Sie einzigartige Architektur, prächtige Kurkolonnaden und exklusive Wellnesshotels. Das wohl berühmteste Haus ist das geschichtsträchtige Grandhotel Pupp, auch bekannt als Veranstaltungsort des Filmfestivals von Karlsbad.

Aktiv-Ferien Im Riesengebirge stehen grosse Teile als Biosphärenreservat unter dem Schutz der UNESCO. Ein beliebtes Ferienziel im Sommer und Winter. Mit dem Hotel Savoy bietet Falcontravel eine moderne Unterkunft im traditionellen Stil mit bester Ausgangslage für Wanderungen, Velo- und Skitouren. Für Familien empfiehlt sich das nahe zur deutschen Grenze gelegene Hotel Stein, ideal für Ausflüge zu Fuss, per Velo, zu Pferd oder mit dem Quad.

DEUTSCHLAND

POLEN Spindlermühle

10 2

1 Eger

Karlsbad

5 Prag

Marienbad

4 Pilsen

3

TSCHECHIEN Brünn

9

Budweis

7

Strassnitz

6

8

Krumau

ÖSTERREICH

SLOWAKEI

1 Hotel Stein, 2 Grandhotel Pupp, 3 angelo Hotel, 4 Villa Butterfly, 5 Resort Poppy, 6 Hotel Budweis, 7 Old Inn, 8 Hotel Straznice, 9 Hotel Continental, 10 Hotel Savoy

Hotel Stein Sport Fit Fun * ** Eger (Cheb), 33 Zimmer Charakter Familienfreundliches Hotel in unversehrter Natur. Dank dem vielfältigen Sport- und Fun-Angebot fühlen sich hier Gross und Klein gut aufgehoben. Lage Am malerischen Stausee Skalka. Einrichtung Restaurant, Garten, Cowboy- und Bikers-Bar, Spielplatz und ein Schwimmbad. Kleines Wellnesscenter mit Finnischer Sauna, Bio-Sauna, Dampfbad, Whirlpool und Ruheraum. Verschiedene Anwendungen gegen Gebühr. Parkplätze im Hotel. WLAN.

Unterkunft Unterschiedlich eingerichtete Zimmer. Alle verfügen über Dusche, WC, Föhn, Telefon, TV, Radio und Minibar. Unterhaltung/Aktivitäten Die Gegend können Sie mit Wandern, Ausflügen per Rad oder hoch zu Pferd erkunden. Ökofarm mit kleinem Zoo, Sportplatzanlage mit Verleih von Quads, Fahrrädern und Booten. Reitstunden möglich. IPRG 0107 STESPO

travelhouse.ch/z-136244

Grandhotel Pupp * **** Karlsbad (Karlovy Vary), 228 Zimmer Charakter Über drei Jahrhunderte berühmte Geschichte machen das Grandhotel einzigartig. Hier logierten bereits Gäste wie Johann Wolfgang von Goethe, Johann Sebastian Bach und Richard Wagner. Lage Das imposante Grandhotel Pupp befindet sich im Zentrum von Karlsbad. Einrichtung Verschiedene Restaurants, 2 Bars, Spa- und Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbäder, Eisbrunnen, Erlebnisduschen, Whirlpools, Salzgrotte, Erholungsraum und ein Relaxpool. Zudem steht

ein modernes Fitnesscenter zur Verfügung. Breite Auswahl an Schönheits- und Wellnessbehandlungen sowie Massagen. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Jedes Zimmer bewahrt seine individuelle Note. Die komfortabel eingerichteten Zimmer verfügen über Bad oder Dusche, WC, Föhn, Telefon, TV, Arbeitstisch, Minibar und Safe. IPRG 0106 PUPP

travelhouse.ch/z-18817


HOTELS

angelo Hotel * ***

Villa Butterfly * ***

Pilsen (Plzen), 144 Zimmer

Marienbad (Marianske Lazne), 96 Zimmer

Charakter Innovatives, trendiges Design, kombiniert mit modernen Möbeln und asiatischen Accessoires. Lage Im Stadtzentrum bei der PilsnerUrquell-Brauerei. Einrichtung Restaurant, Bar, Businesscenter. Parkplätze. Internet. Unterkunft Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, Föhn, Telefon, TV, Minibar und Safe.

Charakter Das moderne Ambiente sticht unter den historischen Gebäuden der Kurstadt hervor. Lage Das Hotel ist umgeben von schönen Parkanlagen. Einrichtung Restaurant, Café, Wellnessbereich. Parkplätze. WLAN. Unterkunft Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, TV, Telefon, Minibar und Safe.

IPRG 0102 ANGELO travelhouse.ch/z-75336

travelhouse.ch/z-11116

Resort Poppy * ***

Hotel Budweis * ***

Karlsbad (Karlovy Vary), 62 Zimmer

Budweis (Ceske Budejovice), 60 Zimmer

Charakter Hotel mit moderner Infrastruktur und angenehmer Atmosphäre. Lage Ruhige Lage in Brezova, inmitten von Kurwäldern. Ca. 5 km vom Ortszentrum. Einrichtung Restaurant und Bar mit Terrasse. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Komfortable Zimmer mit Dusche, WC, Föhn, Telefon, TV, Radio, Minibar, Safe und teilweise Balkon.

Charakter Geschmackvoll renoviertes Gebäude, dessen Geschichte bis ins 14. Jahrhundert zurückreicht. Lage Im historischen Zentrum von Budweis, nahe des Hauptplatzes. Einrichtung Restaurant und Lobbybar. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Zimmer mit Bad, Dusche, WC, Telefon, TV, Minibar und Safe.

IPRG 0103 BUTTER

IPRG 0105 POPRES

IPRG 0108 BUDWEI

travelhouse.ch/z-151422

travelhouse.ch/z-256446

Old Inn * ***

Hotel Straznice * **

Krumau (Cesky Krumlov), 52 Zimmer

Strassnitz (Straznice), 68 Zimmer

Charakter Historisches Hotel mit Gewölben aus dem 13. Jahrhundert. Lage Direkt am Hauptplatz gelegen. Einrichtung Restaurant, böhmische Kneipe und Pilsner Bierkeller. Parkplätze in der Nähe. Internet. Unterkunft Geschmackvoll eingerichtete Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, Telefon, Sat.-TV, Radio und Minibar.

Charakter Gutes Hotel mit angenehmer Atmosphäre. Lage Im Zentrum gelegen. Einrichtung Restaurant mit Terrasse und Sicht auf den Stadtplatz und eine Traditionelle Weinstube. Parkplätze im Hotel. Unterkunft Gemütlich eingerichtete Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, Telefon und TV.

IPRG 0109 OLDINN travelhouse.ch/z- 47648

travelhouse.ch/z-235552

Hotel Continental****

Hotel Savoy * ***

Brünn (Brno), 226 Zimmer

Spindlermühle (Spindleruv Mlyn), 38 Zimmer

Charakter Modernes Stadt- und Kongresshotel der gehobenen Mittelklasse. Lage Nahe dem historischen Zentrum und doch ruhig gelegen, mit Panoramablick. Einrichtung Restaurant, Café und Club Cohiba. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Klassisch eingerichtete Zimmer. Alle verfügen über Bad oder Dusche, WC, TV, Telefon und Minibar.

Charakter Elegantes, stilvolles Erstklasshotel mit Bergdorfcharakter und behaglicher Atmosphäre. Lage Im Zentrum von Spindlermühle. Einrichtung Restaurant, Weinkeller, Wellnesscenter. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Bad oder Dusche, WC, Föhn, Telefon, TV, Minibar, Safe und teilweise Balkon.

IPRG 0111 CONTIN travelhouse.ch/z-57105

IPRG 0101 SAVOY travelhouse.ch/z-26318

IPRG 0110 STRAZN

TSCHECHIEN

91


TIPP VON DER SPEZIALISTIN P. BHAGWANANI Ungarn ist bekannt für seine köstlichen Weiss- und Dessertweine. Fahren Sie in das «Tal der schönen Frauen» in der Nähe von Eger und degustieren Sie lokale Weine. Der «Eger Muskotaly» ist besonders süss, mit dem Erlauer Stierblut gelangen Sie einer Legende nach zu neuen Kräften.

UNGARN

Die kulturreiche Hauptstadt Budapest, herrliche Thermalbäder, der idyllische Plattensee und die grenzenlose Weite der Puszta, Heimat der berühmten Pferdehirten – Ungarn ist ein ausserordentlich facettenreiches Land. Ferner sorgen typische Gerichte wie das ungarische Gulasch und der gute, heimische Wein für einen rundum geglückten Aufenthalt.

BALATON

BESTE REISEZEIT

Der Plattensee ist der flächenmässig grösste Binnensee Mitteleuropas und der Stolz der Ungarn. Am «Balaton Riviera» genannten Nordufer befinden sich einige Sandstrände, das Wasser dort ist relativ tief. An den Liegewiesen des Südufers ist das Wasser eher flach und besonders geeignet für Familien. An einigen Stellen ist es möglich, hunderte von Metern in den See zu laufen. Türkisfarbenes Wasser, rosa blühende Mandelbäume und das zarte Grün des Schilfs ergeben eine prächtige Farbsymphonie und sorgen für ein wunderschönes Landschaftsbild.

Frühling und Herbst gelten als die schönsten Reisezeiten für die Erkundung Ungarns. Im Hochsommer kann es sehr heiss werden – zu dieser Zeit lohnt sich insbesondere ein Badeaufenthalt am Plattensee. Mit durchschnittlich 1900 bis 2500 Sonnenstunden pro Jahr liegt Ungarn europaweit auf den Spitzenrängen.

KÜCHE

Klimatabelle Budapest

J

F M A M J

J

A S O N D

T 2 4 11 17 22 26 28 27 23 16 8 3

Während in Budapest ambitionierte Köche die Gastro-Szene N -3 -2 2 6 11 14 16 15 12 7 5 -1 anführen, lassen sich auf dem Land in rustikalen CsardaT = Tagestemperatur in °C ; N = Nachttemperaturen in °C Gasthöfen schmackhafte Traditionsgerichte geniessen. Dabei verbindet sich eine gute Portion Kesselgulasch unweigerUKRAINE lich mit romantischen Bildern der ungarischen Puszta. Im SLOWAKEI Lillafüred Ungarischen heisst das Nationalgericht «Pörkölt», der Tokaj Eger ÖSTERREICH Visegrad Begriff «Gulyas» steht für Gulaschsuppen. Sopron

GESUNDHEIT UND WELLNESS Ungarn ist das Wellness- und Kurparadies Europas. Der wichtigste Bodenschatz des Landes sprudelt aus über 1000 heissen Quellen. Die unzähligen Thermalbäder gehören zum Kulturgut des Landes und der 4,4 ha grosse Thermalsee von Heviz ist ein Naturwunder erster Güte.

UNGARN IN KÜRZE Geografie 93 036 km² Hauptstadt Budapest Bevölkerung ca. 10 Millionen Landessprache Ungarisch Politische Situation Parlamentarische Demokratie Währung Ungarischer Forint

Budapest

Balatonfüred Heviz

Debrecen

Balatonkenese

Balaton

UNGARN

Kecskemet

RUMÄNIEN Pecs

KROATIEN

SERBIEN

Zeitverschiebung Keine Klima Ungarn hat ein gemässigtes, eher trockenes Klima. Im Vergleich zu den Nachbarländern fallen wenig Niederschläge. Der Winter ist kalt, bewölkt, feucht und windig. Der Sommer warm bis sehr heiss.


MIET WAGENRUNDREISEN

UNGARN

93

REISEART

l r yx op REISETYP

UNTERKUNFT

n f

5 TAGE/4 NÄCHTE AB/BIS BUDAPEST Täglich als Mietwagenrundreise

VOM DONAUKNIE ZUM PLATTENSEE Der Westen Ungarns bietet eine bunte Mischung aus Naturschönheiten, verborgenen Dörfern und historischen Städten. Der Plattensee, grosse Thermalbäder, gute Weine und eine ausgezeichnete Gastronomie sorgen für einen entspannten und unvergesslichen Aufenthalt.

SLOWAKEI Esztergom Visegrad 1 Szentendre Györ 2 Pannonhalma 3 Budapest

Sopron

UNGARN Balatonkenese

INBEGRIFFEN } 4 Übernachtungen in Mittelklassehotels, Frühstück

Balatonfüred

HIGHLIGHTS A B C D E

4

Plattensee

Pecs

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Budapest–Visegrad (ca. 45 km) Fahrt in das Donauknie. Eine malerische Gegend, wo sich der Fluss zwischen Bergen windet. 2: Visegrad–Sopron (ca. 225 km) Via die Universitätsstadt Esztergom erreichen Sie Györ, ein wunderschönes BarockStädtchen mit Palästen und Kirchen. In der Nähe liegt das Pannonhalma. Letztendlich erreichen Sie Sopron.

5

Malerisches Donauknie Barockstadt Györ Benediktiner-Kloster Pannonhalma Plattensee Pecs

3: Sopron–Balatonfüred (ca. 170 km) Höhepunkt der Reise: Der Plattensee, Zentraleuropas grösster Binnensee. 4: Balatonfüred–Pecs (ca. 160 km) Fahrt zur Südgrenze Ungarns. Pecs gilt als eine der schönsten Städte Ungarns. 5: Pecs–Budapest (ca. 210 km) Mietwagenrückgabe.

IBUD 7001 RTP001 travelhouse.ch/z-1900603 REISEART

l r xc pa

PFERDE, WEIN UND MALERISCHE PUSZTA

REISETYP

Weite Flächen des östlichen Ungarns werden von der endlos scheinenden Puszta bedeckt. Eine im 16./17. Jahrhundert von Menschen geschaffene Steppenlandschaft, geprägt von Moorwiesen, Altauen der Flüsse, Steppen, Salzseen und Heimat der berühmten Pferdehirten.

UNTERKUNFT

n f

4 TAGE/3 NÄCHTE AB/BIS BUDAPEST

SLOWAKEI

Täglich als Mietwagenrundreise

Miskolc-Tapolca Tokaj Holloko

Eger

1

INBEGRIFFEN } 3 Übernachtungen in Mittelklassehotels, Frühstück

REISEPROGR AMM NACH TAGEN

A B C D

UNESCO-Weltkulturerbe Holloko Weingebiet um Eger Thermalbad Miskolc-Tapolca Hortbagy-Nationalpark

IBUD 7002 RTP002

travelhouse.ch/z-1900604

2

Hortobagy 4 Debrecen

Budapest Kecskemet

HIGHLIGHTS

3

1. Budapest–Eger (ca. 190 km) Eger ist eine der schönsten Kleinstädte Ungarns. Zwischenhalt im zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Holloko. 2. Eger–Tokaj (ca. 120 km) Die Strecke über die Bükk-Hochebene führt vorbei an grünen Waldlandschaften und Dörfern. In Lillafüred erwarten Sie ein Palast im Renaissance-Stil, Hängegärten, Wasserfälle und Tropfsteinhöhlen. 3. Tokaj–Debrecen (ca. 85 km) Debrecen ist das kulturelle und touristische Zentrum Ost-Ungarns. 4. Debrecen–Budapest (ca. 225 km) Besuch in Hortobagy, bekannt durch seinen angrenzenden Nationalpark. Anschliessend Mietwagenrückgabe.


94

AKTIVFERIEN

UNGARN

REISEART

l r $x ip

VELORUNDREISE AM PLATTENSEE

REISETYP

Eine tausendjährige Geschichte aus Kultur und Natur bieten eine einmalige und unvergessliche Basis für Ihre kommende Radtour. Die kräftigen Weine, lange Sandstrände, hervorragende Speisen und die Schönheiten der Natur werden Sie begeistern.

UNTERKUNFT

b d

SLOWAKEI

8 TAGE/ 7 NÄCHTE AB/BIS BUDAPEST

REISEPROGR AMM NACH TAGEN Budapest

Täglich als individuelle Velorundreise

INBEGRIFFEN } Bustransfer Budapest–Veszprem retour (Dauer ca. 4 Std.) } 7 Übernachtungen in gepflegten Hotels, Frühstück } Fahrradmiete (24-Gang) und Kartenund Infomaterial (Deutsch), Gepäcktransport

1: Budapest–Veszprem Bustransfer. 2: Veszprem–Balatonfüred (ca. 38 km) Der Radweg ist gesäumt von Weinkellern.

Veszprem Totvazsony 1 Szentbekkalla 2 Balatonfüred

3: Balatonfüred–Badacsony (ca. 50 km) Fahrt zur Halbinsel Tihany.

3

Plattensee

Badacsony

4: Badacsony–Szentbekkalla (ca. 30 km) Vorbei an erloschenen Vulkanen und urigen Dörfern erreichen Sie Szentbekkalla. 5: Szentbekkalla–Totvazsony (ca. 36 km) Fahrt durch einen Nationalpark.

HIGHLIGHTS

6: Totvazsony–Balatonfüred (ca. 39 km) Via Tihany nach Balatonfüred.

A Weinkellereien B Balatonfüred C Halbinsel Tihany

7: Balatonfüred–Veszprem (ca. 34 km) Fahrt entlang der Küste.

(UNESCO-Welterbe)

8: Veszprem–Budapest Bustransfer.

IBUD 7003 RTP003 travelhouse.ch/z-1900605 REISEART

l r ä$y uio

DONAURADWEG UNGARISCHE RHAPSODIE

REISETYP

UNTERKUNFT

n f

8 TAGE/ 7 NÄCHTE AB WIEN BIS PR AG Jeden Samstag als individuelle Velorundreise

Erleben Sie drei Hauptstädte in nur acht Tagen. Entlang der Donau führt diese abwechslungsreiche Radtour von Wien über Bratislava bis nach Budapest.

1 Wien

1

ÖSTERREICH

Bratislava

Do

INBEGRIFFEN } 7 Übernachtungen in gepflegten Hotels, Frühstück } Fahrradmiete (24 Gang) und Kartenund Infomaterial (Deutsch), Gepäcktransport } Bustransfer Budapest-Wien (fakultativ). Dauer ca. 3 Std.

HIGHLIGHTS A 3 Hauptstädte B Basilika von Esztergom C Künstlerstädtchen Szentendre

BUD 7005 RTP005 travelhouse.ch/z-1903285

na

u

Esztergom

Györ UNGARN

REISEPROGR AMM NACH TAGEN

SLOWAKEI

Tata

1: Wien Individuelle Anreise. 2

Szentendre 3

Budapest 1

2: Wien–Altenburg, (ca. 42 km) Fahrt entlang des Nationalparks Donau-Auen. 3: Altenburg–Bratislava–Mosonmagyarovar, (ca. 71 km) Via Bratislava geht es nach Mosonmagyarovar. 4: Mosonmagyarovar–Györ, ca. (45 km) Tagesziel ist Györ, mit seiner barocken Altstadt. 5: Györ–Tata, (ca. 60 km) Heute erreichen Sie die Gartenstadt Tata. 6: Tata–Donauknie, (ca. 76 km) Fahrt über die Ausläufer des Gerecse-Gebirges. 7: Donauknie–Budapest, (ca. 58 km) Heute erreichen Sie Budapest. 8: Budapest Individuelle Abreise.


An

tca

eu

r

l te

uza Kla

Balint ut

ut dr as sy

ut dr as sy

An

Be

utca

tca bu Do

Jozse utca la utca Muzeum Krudy gyu Baross Baross utca m Üll utca oi u t am

Rigo utca

Flughafen Budapest Üllo

a

tc ay u a ny Lo

1 Saint George Residence 2 Sofitel Budapest 3 Art’otel Budapest 4 MGallery Nemzeti 5 Cosmo City Hotel BÄDER Die Stadt verfügt über fast 100 Schwimm-, Frei- und Heil- 6 Mercure Budapest City Center bäder und aus den 123 Thermal- und 400 Mineralquellen 7 Buda Castle sprudeln täglich mehr als 70 Millionen Liter Wasser. 8 Hôtel Erzsébet Berühmt ist das im Jugendstil erbaute Gellért-Bad mit 9 Hôtel Central Basilica BURGVIERTEL Das historische Burgviertel ist Teil des UNESCO-Welt- seiner prunkvollen Innenausstattung mit Säulen aus rotem kulturerbes der Stadt. Dazu gehören die eindrückliche Marmor und Mosaikfussböden. Das Széchenyi-Bad wiedeMatthiaskirche, in welcher Franz Joseph I. und seine Gattin rum bietet mehrere Freiluftbecken, in denen auch im Sisi gekrönt wurden, und die Fischerbastei, eine 140 m Winter bei Schnee und Eis angenehm gebadet werden lange Wallkonstruktion mit Figürchen, Türmchen, gewun- kann. denen Treppen und Erkern. Der Burgpalast schliesslich ist das mächtigste Gebäude des Viertels und von nahezu K AFFEEHÄUSER jedem Punkt der Innenstadt aus zu sehen. Die Ungaren lieben Kaffee. Schwarz wie die Nacht, süss wie die Liebe und vor allem stark muss er sein. Der extra starke Kaffee wird als «Dupla fekete» (doppelter SchwarKET TENBRÜCKE Sie ist die älteste der neun Budapester Brücken über die zer) zu jeder Tages- und Nachtzeit getrunken. Einen Besuch Donau und das Wahr zeichen der Stadt. Das Bauwerk wird wert ist das stilvolle Central Kaffeehaus, welches durch die von zwei triumphbogenartigen Stützpfeilern getragen, Verleihung des Budapester Architekturpreises speziell durch welche die eisernen Ketten des 375 m langen gewürdigt wurde.

utc

Rad

kp t ra

UNTERKÜNF TE

i ut

zich

izs

Kin

Kne

t

rak pa r

ca i ut

yal ut ca utca

L va aza yu ru tca tca

Ed

Re

lay Pa u

Gerl utcaoczy

o

Na

Rökk Szllard utca

ralyi

Horanszky utca

a utc yo

ca

utca

Fe n

Jozsef körut

4

Vas ut

Szentki

Pr utcoska a

utc

Gyon ut

fa

ut

Dio

on

a utc a rsf Ha a a utc fa utc sz Akac rut kö Kerte tca et seb yi u an tca Erz a Cs

au acf

Ak

örut um k utca MuMzeagyar

ca

ndor ut

tca ay u Rad utca Lonyay tca a u tca Pip haz u al So esti P

ller

Ge e utca

u

Rak

utca any ut Doh akoczi R

ter

a

O

ny

ha

Do

le

sse We

tca

bu

a

Sa Brody

utc

nt

eg

yt u t

Kemenes

utc

utc nyi

Puskin

ut

8

so

Sze

K

i ut

utc

a

ci Va

art

nau

akp or

als

s ut irte Sz

let

kerü

e len h

a Kir

v Fo

Do

dai

XI.

Brückenkörpers verlaufen, daher auch der Name Kettenbrücke. Den schönsten Blick auf die nachts prächtig beleuchtete Brücke geniesst man von der erhöht gelegenen Burg.

mlo

a

Kis

Bajcsy-Zsilinszky ut

Gy

t ru kö utca rez ai a Te Jok utc zo me ca gy t Na jos u Ha Bajcsy-Zsilinszky ut

oczi

Bu

a

ca c ut an ut tes Szir

r utc

So

tca

Rak

5

Gellert-Berg

llo

utc

ika

Jos tc ly u

ter

a

o

Sz

lde

tca

u fia

Do

zu

a

Ava

i ut

SEHENSWÜRDIGKEITEN Die Donau ist die Lebensader von Budapest und teilt die Stadt in zwei Hälften: Pest und Buda. Im Westen erhebt sich der Budaer Burgberg mit dem majestätischen Burgschloss und dem historischen Burgviertel. Im Osten liegt das quirlige Geschäftszentrum der Hauptstadt mit zahlreichen Shopping-Meilen und vielfältigen KulturHighlights.

Me nes i ut Ko bo lku t ut

sha

e rück th-B abe Elis

Citadella setany

GELLERTHEGY

yi ut

Var o

utc

TABAN

Hegyalja ut

TEREZVAROS

Ho

a

aly Kir

BELVAROS

Kelenhegyt ut

Villa n

6

tca

iu

nd

o Sz

Oper

2

ut

S

aly Mihutca

d Po

rt

lla

9 Attila utca

i Vac

ca

ros ut

Ati

Jozsef

a pa utc part rak ttya d rak aining Doro BelgraJane H

t

Tig zso u ris utc tca a

Sas utca October 6. utca

a

öru

utc

ak

De

Stephansbasilika

a

tin

art

lja

ra Va

Mesza t

Nador utc

Alag

isz

XII. kerüle

nb Kette

kp o ra ai als a Bud id utc ch Lan utca Siklo

ut utca

KRISZTINAVAROS völgy

rücke

ca

tca r u tca bo i u Ta god Lo

Fo ut

Fischereibastei

Kr

LIPOTVAROS

utca

a

utc

kirche

Vermezo

utca a

Akademia

3

a utca

a

utc

di go Lo t u

tilla

Uri

1 7 Matthias-

ma

Vadasz utca

M

nic

ca

Bathory utc

yu

zk

Bela ut

Alkotmany

Parlament

Fo utca a Iskola utc

o Ilonk Szab utca

Hunfalv y

Donau

utc

utc

tca

ca

Stollar

a

di

on

Sz

on ut

STADTTEIL PEST

Csalogany utca STADTTEIL VIZIVAROS BUDA a

ay atr

Balat

Balassi

Kacsa utca

ca

Die faszinierende 1,7-Millionen-Metropole ist das glanzvolle Zentrum Ungarns. Die imposanten Zeugnisse der Vergangenheit, das intensive Kulturleben, die wunderbaren Jugendstilbauten und Badepaläste, die prachtvollen Boulevards sowie die traditionsreichen Kaffeehäuser und die lebendigen Cafés verschaffen Budapest zu Recht den Ruf als «Königin der Donau».

nic ma

d Po

t a or Rot utc os erd a lso utc a Fe ziv S utc zsa Ro

ca

i Iren ut

Varsany

tca

ca

Tölgyfa utc

ORSZAGUT

utca iklos

ef u

id

ut kör rgit Ma

Jozs

dh an

ona

Bem rakpart Fo utca

BUDAPEST

a


96

AUSFLÜGE, TICKETS, BUDAPEST

Grosse Stadtrundfahrt Dauer: ca. 3 Stunden

UNGARN

Donau-Schifffahrt «Hop on Hop off» Dauer: ca. 1 Stunde

Während dieser Stadtrundfahrt erhalten Sie einen guten Überblick über Budapest: Parlament, Margarethenbrücke, Burgviertel, Fischerbastei, Matthiaskirche, GellertBerg, Heldenplatz, Oper und die Stephansbasilika sind die Stationen dieser umfangreichen Tour. Täglich, Deutsch.

Sie fahren am imposanten Parlamentsgebäude vorbei, bewundern das Panorama der Margaretheninsel und sehen die königliche Burg, die Matthiaskirche, der Fischerbastei, die Budapester Brücken, das Nationaltheater und den Palast der Künste. Das Ticket ist 24 Stunden gültig. Täglich, Deutsch (Audioguide).

BUD 4051 EXC051 travelhouse.ch/z-1901783

travelhouse.ch/z-1901708

BUD 4054 EXC054

Folklore-Abend

Dinner Cruise

Dauer: ca. 4 Stunden

Dauer: ca. 2½ Stunden

Diese abendliche Tour beginnt im traditionellen Restaurant Szeker Csarda. Geniessen Sie ein landestypisches 3-GangMenü, Wein inklusive. Währenddessen sehen Sie die von Tänzern aufgeführte Folkloreshow, begleitet von live gespielter, traditioneller Musik. Nach dem Essen folgt eine Rundfahrt durch die beleuchtete Stadt. Mehrmals wöchentlich.

Diese exklusive, romantische Schiffsrundfahrt zeigt Ihnen die Schönheit des nächtlichen Budapest. Das komplett verglaste Schiff garantiert eine perfekte Aussicht. Im Preis inbegriffen sind ein Begrüssungsdrink und ein 4-Gang-Menü à la carte, begleitet von angenehmer Livemusik. Täglich.

BUD 4059 EXC059

BUD 4060 EXC060

travelhouse.ch/z-1901771

travelhouse.ch/z-1901698

Tagesausflug Puszta-Tour

Tagesausflug Donauknie

Dauer: ca. 8 Stunden

Dauer: ca. 10 Stunden

Fahrt nach Kecskemet (Altstadtrundgang) und weiter nach Lajosmizse, wo Sie traditionell mit Schnaps begrüsst werden. Vorführung der berühmten Pferdehirten und eine Kutschenfahrt durch die Puszta. Inklusive typisch ungarischem Mittagessen (3-Gang-Menü mit Wein), begleitet von traditioneller Musik. Mehrmals wöchentlich, Deutsch.

Busfahrt zum ehemaligen Königssitz, und weiter nach Esztergom, der ältesten Stadt des Landes. Führung durch den Dom und Mittagessen (3-Gang-Menü mit Wein). Weiter durch das Barockkünstlerstädtchen Szentendre. Dort haben Sie Zeit für einen Stadtrundgang. Die Rückfahrt erfolgt mit dem Donauschiff. Mehrmals wöchentlich, Deutsch.

BUD 4056 EXC056

BUD 4057 EXC057

travelhouse.ch/z-1902118

travelhouse.ch/z-1902116

Veranstaltungen und Tickets

Restaurants

Budapest bietet eine grosse Auswahl an Kultur- und Sportangeboten. Gerne informieren wir Sie über die laufenden Programme und reservieren Ihnen je nach Verfügbarkeit die gewünschten Karten.

Gerne reservieren wir für Sie einen Tisch in stadtbekannten Restaurants wie: Onyx, Alabardos, Halaszbastya. Eine Frühzeitige Reservierung wird empfohlen, die Restaurants sind vor allem an den Wochenenden oft lange im Voraus ausgebucht.

BUD 4299 EXC299

BUD 4099 EXC099

travelhouse.ch/z-1902181

travelhouse.ch/z-1902016


HOTELS, BUDAPEST

St. G eorge Residence * **** Budapest, 26 Zimmer Charakter Charmantes Schlosshotel in drei zusammenstehenden historischen Barock-Gebäuden mit vortrefflichem Service und dezentem Luxus. Durch jahrhundertealte Wandgemälde und die gotischen Sitzkammern fühlen Sie sich wie in längst vergangene Zeiten zurück versetzt. Lage Dieses Barockhotel liegt im Herzen des Burgviertels auf der Budaer Seite. Das 1,2 km entfernte Einkaufsviertel im Zentrum von Pest erreichen Sie über die berühmte Kettenbrücke in ca. 15 Gehminuten. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie die Matthiaskirche liegen in unmittelbarer Umgebung Ihrer Unterkunft. Der beeindruckende Präsidentenpalast ist ca. 600 m entfernt.

Einrichtung Ein hübscher Garten im Innenhof, das Gourmetrestaurant mit traditioneller ungarischer Küche und das malerische Café St. George laden zu entspannenden Stunden ein. Das 700 Jahre alte Gebäude ist mit antiken Möbeln eingerichtet und bietet moderne Annehmlichkeiten. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Die klassisch eingerichteten Suiten mit hohem Standard bieten Bad oder Dusche, WC, Bademantel, Parkettboden, Telefon, TV, Kaffee- und Teekocher, Minibar und Küche.

BUD 0131 GEORGE

travelhouse.ch/z-102721

Sofitel Chain Bridge * **** Budapest, 357 Zimmer Charakter Dieses moderne und gepflegte Luxushotel bietet Ihnen einen ausgezeichneten Service und ein umfangreiches Dienstleistungsangebot. Die farbigen Möbel und der Swarovski-Kristallspringbrunnen erinnern an Ungarns extravaganten Stil des 19. Jahrhunderts. Lage An traumhafter Lage am Donauufer mit fantastischer Aussicht auf die berühmte Kettenbrücke und den Burghügel. Die bekannte Fussgängerzone Vaci utca, die grossen Theater und zahlreiche Sehenswürdigkeiten sind in Gehweite zum Hotel gelegen. Öffentliche Verkehrsmittel sind leicht erreichbar. Einrichtung Es erwarten Sie ein Innenschwimmbad, das hübsche Paris-BudapestCafé, ein Fitnesscenter und das Las Vegas

Casino. In der Executive Club Lounge kosten Sie französische und ungarische Spezialitäten, während Sie den herrlichen Ausblick auf die Donau und den Königspalast geniessen. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Die grosszügigen und luxuriös eingerichteten Zimmer verfügen über Bad, Dusche, WC, Föhn, hochwertige Betten, Telefon, TV, Minibar, Zimmerservice, Tee- und Kaffeekocher, Safe. Hinweis Für einen unvergesslichen Budapestaufenthalt empfehlen wir Ihnen, ein Zimmer mit Donausicht zu buchen.

BUD 0107 SOFBUD travelhouse.ch/z- 46769

Art’otel Budapest * *** Budapest, 165 Zimmer Charakter Modernes und luxuriöses Designhotel. Das Hotel verfügt über zahlreiche Werke des zeitgenössischen amerikanischen Künstlers Donald Sultan. Lage In der Innenstadt von Budapest und direkt am Donauufer gelegen, mit einem herrlichen Panoramablick auf die Fischerbastei und das majestätische Parlamentsgebäude. In ca. 10 Gehminuten gelangen Sie zum Burgpalast, der zum Weltkulturerbe gehört. Einrichtung In den zwei Restaurants geniessen Sie unter anderem ungarische Spezialitäten und die stilvolle Bar lädt zum gemütlichen Verweilen ein. Ein Fitnesscenter mit Sauna und ein ruhiger Innenhof mit hübscher Terrasse runden das weitere Angebot ab. Parkplätze im Hotel. WLAN.

Unterkunft Die geschmackvoll eingerichteten Zimmer verfügen über Bad und Dusche, WC, Föhn, Telefon, TV, Safe und Minibar. In den Suiten profitieren Sie zudem von kostenlosem Kaffee- und Teezubehör, luxuriösen Baumwoll-Bademänteln und einer Flasche Mineralwasser zur Begrüssung. Hinweis Gerne organisiert das Hotel persönliche Führungen, um die Werke von Donald Sultan zu entdecken.

BUD 0121 ARTOTE

travelhouse.ch/z-8051

UNGARN

97


98

HOTELS, BUDAPEST

UNGARN

MGallery Nemzeti * ***

Cosmo City Hotel * ***

Budapest, 80 Zimmer Charakter Modernes, renoviertes Boutiquehotel in einem geschichtsträchtigen Jugendstilgebäude. Lage An zentraler Lage, nur 2 U-BahnStationen von der Donau und der bekannten Flaniermeile Vaci utca entfernt. Mehrere Einkaufszentren und Restaurants befinden sich in unmittelbarer Umgebung. Einrichtung Réception, Loungebar, Businesscenter, Sauna. Parkplätze in der Nähe. WLAN. Unterkunft Die stilvoll eingerichteten Zimmer bieten alle Bad oder Dusche, WC, Föhn, Telefon, TV, Multi-Media-Box, Kaffee- und Teekocher, Minibar.

Budapest, 36 Zimmer Charakter Modernes Boutiquehotel mit jugendlichem Ambiente, persönlichem Service und trendigem Dekor. Lage Im Zentrum der Pester Seite gelegen. Nur 300 m von der berühmten Markthalle entfernt, in der Nähe der bekannten Einkaufsstrasse und zahlreicher Touristenattraktionen. Einrichtung 24-Stunden-Réception. Keine Parkmöglichkeit beim Hotel. WLAN. Unterkunft Die grossen und modern eingerichteten Zimmer verfügen über Bad oder Dusche, WC, Föhn, Telefon, TV, Safe und Minibar.

BUD 0106 MGANEM travelhouse.ch/z-17342

Mercure Budapest City Center * *** Váci utca 20, 227 Zimmer Charakter Modernes, renoviertes und bei den Schweizer Kunden äusserst beliebtes Erstklasshotel. Lage An bester Zentrumslage, direkt an der Fussgängerzone Vaci Utca und nur wenige Gehminuten von der Donau entfernt. Einrichtung Réception, Restaurant-Bar Café VU, Internetecke. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Die gemütlich eingerichteten Zimmer sind komfortabel und bieten Bad oder Dusche, WC, Föhn, Telefon, TV und Minibar.

BUD 0103 MERBUD

travelhouse.ch/z-22563

Hotel Erzsébet * ** Budapest, 123 Zimmer Charakter Beliebtes Mittelklassehotel mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Lage In einer Fussgängerzone mit hübschen Cafés gelegen, nur wenige Schritte von der Einkaufsstrasse Vaci utca und der Grossen Markthalle entfernt. Der U-Bahnhof Ferenciek tere ist in wenigen Gehminuten erreicht und bis zur Donau sind es ca. 500 m. Einrichtung Restaurant, Bar-Lounge,Internetecke (gegen Gebühr). Frühstücksbuffet. Unterkunft Gemütlich eingerichtete Zimmer mit Dusche, WC, Telefon, TV, Pay- TV und Radio.

BUD 0130 COSMO

travelhouse.ch/z-99968

Buda Castle * *** Budapest, 25 Zimmer Charakter Modernes Hotel mit traditionellem Ambiente und Mitglied der renommierten Mellow-Mood-Hotelkette. Lage Zentral im Budaer Burgviertel, welches zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Sie erreichen viele Sehenswürdigkeiten bequem zu Fuss. Einrichtung Historisches Gebäude aus dem 15. Jahrhundert mit moderner Inneneinrichtung. Schöner Innenhof, Bar. WLAN. Unterkunft Die 25 grossen und charmant eingerichteten Zimmer verfügen über Bad/ Dusche, WC, TV, Klimaanlage, Safe, Minibar und Bademantel.

BUD 0134 BUDCAS travelhouse.ch/z-136840

Hotel Central Basilica * ** Budapest, 46 Zimmer Charakter Beliebtes Mittelklassehotel in einem renovierten Stadthaus aus dem 19. Jahrhundert. Lage Gleich neben der Basilika im Zentrum der Pester Innenstadt gelegen, nur je 500 m entfernt von Oper, Donau und der bekannten Einkaufsstrasse Vaci utca. Einrichtung Réception. Parkplätze in der Nähe. WLAN. Unterkunft Alle freundlich und zweckmässig eingerichteten Zimmer bieten Bad oder Dusche, WC, Telefon, TV, Safe und Minibar.

BUD 0101 ERZSEB

BUD 0133 CENBAS

travelhouse.ch/z-12194

travelhouse.ch/z-98242


HOTELS

UNGARN

99

UNTERKÜNFTE À LA CARTE Stellen Sie für Ihre Ungarn-Reise Ihre ganz persönliche Route zusammen. Ob Sie sich in einem erstklassigen Wellnesshotel verwöhnen lassen, im historischen Schlosshotel residieren oder aktive Reitferien auf einem Hof verbringen – Sie haben die Wahl.

Wellness-Ferien Der bekannteste Kur- und Badeort im Westen Ungarns ist Heviz. Der sich dort befindende See ist der grösste, natürliche Thermalsee der Welt. Die Wassertemperaturen des Sees betragen im Sommer ca. 35 °C, im Winter ca. 24 °C. Dadurch ist ein ganzjähriger Badebetrieb unter freiem Himmel möglich. Sie haben die Wahl zwischen 4 Kur- und Wellnesshotels in der Region rund um den Plattensee. In den Hotels werden ausgezeichneter Service und professionelle Behandlungen geboten.

Schlosshotels Ungarn ist bekannt für seine unzähligen Schlösser und Burgen. In der Barockzeit begann unter den Adelshäuser vielerorts ein Wettstreit um den grössten und prunkvollsten Palast. Falcontravel hat für Sie 2 imposante und historische Schlosshotels ausgesucht. Die Antiquitäten, die alten Gemälde und die venezianischen Lüster vermitteln das Milieu des 19. Jahrhunderts. Die Hotels Grof Degenfeld und Hunguests Hotel Palota lassen Sie in die Welt vergangener Zeiten zurückversetzen. Geniessen Sie die idyllische Ruhe in den Schlossparks oder auf dem schlosseigenen Weingut.

SLOWAKEI

ÖSTERREICH

UKRAINE

6

5 Tarcal Lillafüred Tokaj Eger

Visegrad

2

4

1

Sopron

Debrecen

Budapest Balatonfüred

Balatonkenese

9

12 13 10

Heviz 11 14

Plattensee

SLOWENIEN

7

8 Lajosmizse Kecskemet

UNGARN

3 Pecs

KROATIEN

SERBIEN

RUMÄNIEN

1 Hotel Silvanus, 2 Atrium Panzio & Wellness, 3 Corso Hotel, 4 Hotel Romantik, 5 Hunguest Hotel Palota, 6 Grof Degenfeld, 7 Hotel Divinus, 8 Gereby Kuria, 9 Marina Port, 10 Silver Resort, 11 Lotus Therme, 12 Hotel Europa Fit Superior, 13 NaturMed Hotel Carbona, 14 Danubius Aqua

Hotel Silvanus * ***

Atrium Panzio * **

Visegrad, 151 Zimmer

Sopron, 11 Zimmer

Charakter Gemütliches Hotel im klassischen Stil. Lage Lage mit fantastischer Panoramaaussicht. Einrichtung Restaurant, Schwimmbad, Fitnessraum, Spielplatz und Bowlinganlage. Parkplätze. WLAN. Unterkunft Zimmer mit Bad/Dusche, WC, TV, Telefon, Safe, Minibar und Balkon.

Charakter Dekoriert im neo-klassischen Stil mit gemütlicher Atmosphäre. Lage Im Herzen der historischen Altstadt. Einrichtung Einfaches aber charmantes Hotel mit Frühstücksraum und kleinem Wellnessbereich. Parkplätze. WLAN. Unterkunft Zweckmässig eingerichtete Zimmer mit Bad/Dusche, WC, TV und Telefon.

IBUD 0101 SILVAN travelhouse.ch/z-274670

IBUD 0102 ATRPAN travelhouse.ch/z-363712

Corso Hotel * ***

Hotel Romantik * **

Pecs, 81 Zimmer

Eger, 16 Zimmer

Charakter Schönes, modernes Boutiquehotel mit persönlicher Note. Lage Das Hotel grenzt unmittelbar an die historische Innenstadt. Einrichtung Restaurant mit ungarischen Gerichten. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Moderne Designzimmer mit Bad/Dusche, WC, TV, Telefon und Klimaanlage.

Charakter Kleine, privat geführte Unterkunft mit Garten. Lage Das familiäre Hotel liegt 2 Gehminuten von der belebten Fussgängerzone entfernt. Einrichtung Frühstücksraum, Bar und Fahrradverleih. WLAN. Unterkunft Individuell eingerichtete Zimmer mit Bad/Dusche, WC, TV und Telefon.

IBUD 0103 CORSO

IBUD 0104 ROMANT travelhouse.ch/z-270994

travelhouse.ch/z-240057


100

HOTELS

UNGARN

Hunguest Hotel Palota * ***

Grof Degenfeld * *** Tarcal, 21 Zimmer

Lillafüred, 133 Zimmer Charakter Das um 1930 erbaute Gebäude wurde im Neo-Renaissance-Stil errichtet und ist von einer grossen Parkanlage umgeben. Lage Imposantes Schlosshotel an traumhafter Lage. Die Ortschaft Lillafüred liegt in einem malerischen Tal, im östlichen Teil des Bükk-Gebirges. Nach Miscolk, der zweitgrössten Stadt Ungarns, sind es rund 10 km. Einrichtung Restaurant, Bar, Wellnesscenter, Spielplatz. Parkplätze. WLAN. Unterkunft Die gemütlichen Zimmer bieten Bad/Dusche, WC, TV, Telefon und Safe.

Charakter Beeindruckendes Herrenhaus und idealer Ort für Weinliebhaber und Naturbegeisterte. Geniessen Sie die familiäre Atmosphäre und die wunderbare Umgebung. Lage Das historische Landhaus liegt im Herzen der Weinregion Tokaj-Hegyalja, direkt unterhalb eines Weingutes und inmitten eines schönen Parks. Einrichtung Restaurant, Sonnenterrasse, beheiztes Aussenschwimmbad, eleganter Salon, Tennisplätze und Bibliothek. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Die grossen Zimmer bieten alle WC/Dusche, TV und Telefon.

IBUD 0105 HUNPAL travelhouse.ch/z-34434

travelhouse.ch/z-107448

Hotel Divinus * ****

Gereby Kuria * **

Debrecen, 171 Zimmer

Lajosmizse, 58 Zimmer

Charakter Bei der Gestaltung wurden sowohl klassische als auch moderne Akzente gesetzt, was dem Hotel einen besonderen Charme verleiht. Lage Ideale Lage, in Gehdistanz zum Stadtzentrum von Debrecen und nahe dem berühmten Stadtwald. Dieser gehört zu den ältesten Naturschutzgebieten Ungarns. Einrichtung Restaurant, Bar, Fitness- und Wellnesscenter. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Die gemütlich eingerichteten Zimmer bieten Bad/Dusche, WC, TV und Telefon.

Charakter Die Gäste können sich naturnah fühlen, ohne auf viel Komfort verzichten zu müssen. Das sich im Privatbesitz befindende Hotel ist ein Paradies für Ruhesuchende. Lage Der schöne, von einem Park umgebene Landsitz befindet sich ca. 3 km ausserhalb des Zentrums von Lajosmizse. Einrichtung Restaurant, Bar, Aussenschwimmbad, Sauna, Whirlpool und Fahrradverleih. Beim hoteleigenen Pferdehof können Reittouren gebucht werden. Parkplätze. WLAN. Unterkunft Die Zimmer bieten Bad/ Dusche, WC, TV, Minibar und Telefon.

IBUD 0106 GRODEG

IBUD 0107 DIVINU

IBUD 0108 GERKUR

travelhouse.ch/z-157552

travelhouse.ch/z-294351

Marina Port * **(*)

Silver Resort * **(*)

Balatonkenese, 74 Zimmer

Balatonfüred, 71 Zimmer

Charakter Modernes und kinderfreundliches Mittelklassehotel. Lage Traumhafte Lage direkt am Plattensee. Viele Sehenswürdigkeiten der Region liegen in unmittelbarer Umgebung. Einrichtung Hallenbad, Jacuzzi, Sauna, Fitnessraum und ein grosses Angebot an Wellnessbehandlungen. Ausserdem verfügt das Hotel über einen eigenen Segelbootverleih. Grill-Restaurant mit Garten und Strandbar. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Die klassisch eingerichteten Zimmer verfügen über Bad/Dusche, WC, Telefon, TV und Schreibtisch.

Charakter Mittelklassehotel mit schöner Gartenanlage. Lage Ausgezeichnete Lage, direkt an der schönen Promenade und mit Ausblick auf den Jachthafen. Einrichtung Aussenpool mit Sonnenterrasse, Hallenbad, Whirlpool, Sauna und eine grosse Auswahl an Wellnessbehandlungen. Leihfahrräder stehen beim Hotel bereit. Restaurant Portunus mit Terrasse. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Die einfach eingerichteten Zimmer verfügen über Bad/Dusche, WC, TV, Telefon, Minibar und Safe.

SOB 0111 MARPOR travelhouse.ch/z-16950

SOB 0112 SILRES

travelhouse.ch/z-58481


HOTELS

WELLNESS- UND KURAUFENTHALT HEVIZ In keinem anderen Land der Welt existieren derart viele Thermal- und Heilquellen wie in Ungarn. Derzeit sind über 1000 heisse Quellen bekannt, etwa 350 davon mit bewährter Heilwirkung. Aufgrund der besonderen geologischen Beschaffenheit des Karpatenbeckens liegen die Quellen nur knapp unter der Erdoberfläche, viele sprudeln mit fast 100°C aus dem Boden. Heviz Ungarns Badeorte setzen dabei nicht nur auf klassische Kur-Anwendungen, sondern auch verstärkt auf Gesundheitsvorsorge, Regeneration, Wellness, Fitness und auf das Erlebnis «Baden». Entspannen Sie im Erstklasshotel Lotus Therme und nehmen Sie ein Bad im einzigartigen Thermalsee von Heviz. Oder gönnen Sie sich eine Massage im Hotel Europa Fit Superior.

Lotus Therme * **** Heviz, 230 Zimmer

Wir haben für Sie 4 Wellness- und Kurhotels für unbeschwerte, erholsame Tage ausgesucht. Ein Aufenthalt am Plattensee lässt sich übrigens auch gut mit einer Mietwagenrundreise kombinieren.

Hotel Europa Fit Superior * ***

Charakter Erstklassiges und modernes Hotel. Profitieren Sie von den professionellen Wellness-Dienstleistungen. Lage Die schöne Hotelanlage liegt inmitten eines knapp 7 Hektar grossen Anwesens. Der berühmte Thermalsee von Heviz liegt nur 600 m entfernt. Einrichtung Mehrere Schwimmbäder, ein Whirlpool und zahlreiche Saunen, Fitnesscenter, Golfplatz und Tennisplatz, Restaurant Corvinus und Bar. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Die komfortablen Zimmer verfügen über Bad/Dusche, WC, TV, Telefon, Balkon und Minibar.

Heviz, 234 Zimmer Charakter Modernes Mittelklassehotel mit familiärer Atmosphäre. Geniessen Sie das breite Angebot an Wellness- und Sportaktivitäten. Lage Das Kur- und Wellnesshotel liegt zentral und ruhig im Herzen von Heviz. Einrichtung Spa und Wellnesszentrum mit zahlreichen Bädern und Saunen, diverse Sportmöglichkeiten, Fahrradverleih, grosses Angebot an Medizin- und Wellnessbehandlungen, Restaurants, Bar und Café. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Die komfortablen Zimmer verfügen über Bad/Dusche, WC, TV, Safe, Minibar, Telefon und Balkon/Terrasse.

SOB 0109 LOTTHE travelhouse.ch/z-20557

travelhouse.ch/z-12314

NaturMed Hotel Carbona * ***

Danubius Health Spa Resort Aqua * **(*)

Heviz, 261 Zimmer Charakter Mittelklassehotel in einer schönen Umgebung mit mediterranem Flair und einem grossen Erlebnisbad. Lage Das Kur- und Wellnesshotel befindet sich im Zentrum der Bäderstadt Heviz in einem 4,6 Hektar grossen Naturpark. Einrichtung Freiluft-Erlebnisbad, Hallenbad, Saunen und Dampfbäder, Sonnengarten und ein umfangreiches Angebot an Wellness-Behandlungen. Tennisplätze. Restaurant Attila, Café mit Terrasse, Bar. Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Die gemütlich eingerichteten Zimmer bieten Bad/Dusche, WC, TV, Telefon und Balkon.

Heviz, 224 Zimmer Charakter Familienfreundliches All-inclusive-Kurhotel mit guten Wellness-Dienstleistungen. Lage Zentrumsnah inmitten einer schönen Gartenanlage. Rund 500 m vom Thermalsee von Heviz entfernt. Einrichtung 200 m2 grosses Erlebnisbad mit Garten, Salzhöhle, Saunawelt, Fitnessraum, Aqualandia (Wasserwelt für Kinder), Kinderanimation, Quint-Cocktailbar, Souvenirgeschäft, Parkplätze im Hotel. WLAN. Unterkunft Die Hotelzimmer verfügen alle über Bad/Dusche, WC, Telefon, TV, Radio, Minibar und einen französischen Balkon.

SOB 0110 NATCAR travelhouse.ch/z-32872

travelhouse.ch/z-11127

SOB 0113 EURFIT

SOB 0114 DANHEA

UNGARN

101


KAUKASUS Zwischen Russland im Norden und Iran im Süden befinden sich an der Schnittstelle von Europa und Asien zwei faszinierende Staaten mit einer langen christlichen Tradition: Armenien und Georgien. Diese beiden touristisch weitgehend unbekannten Länder sind stolz auf ihre Eigenständigkeit und ihre eigene Sprache und Schrift. Sie überzeugen mit der Bergwelt des Kaukasus, historischen Landschaften, interessanter Kultur, ausgezeichnetem Essen und der herzlichen Gastfreundschaft der Menschen. ARMENIEN Jeder kennt sie, die «Frage an Radio Jerewan…». Doch auf der touristischen Landkarte bleibt Armenien mit seiner spannenden Hauptstadt Jerewan zu unrecht eher unbeachtet. Armenien gilt als Wiege des Christentums und ist das älteste christliche Land der Welt. Ein wunderschönes Hochgebirgsland zu Füssen des sagenumwobenen Berges Ararat, gesäumt von unzähligen Kirchen und Klöstern und Mittelpunkt einer bewegten Geschichte.

GEORGIEN Das Land bietet auf kleiner Fläche eine enorme landschaftliche und kulturelle Vielfalt. Die Berge des Grossen Kaukasus und das Schwarze Meer in unmittelbarer Nachbarschaft, einige UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten sowie Tiflis, die aufstrebende und in eine schöne Hügellandschaft eingebettete Hauptstadt. Bekannt ist auch das Skigebiet Gudauri mit Liften bis auf 3279 m ü. M. und ausgezeichneten Bedingungen für Heliskifahrer. Ausserdem wird die georgische Küche für ihre köstlichen Spezialitäten gerühmt und die einheimischen Rot- und Weissweine geniessen zu Recht einen ausgezeichneten Ruf.

STUDIENREISEN MIT AR ATOURS Die Gruppen-Studienreisen werden in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Kaukasus-Spezialisten Aratours angeboten. Der Fokus wird dabei auf kleine Gruppen mit Reisenden aus der Schweiz und persönliche Betreuung gelegt. Bei einem Infotreffen vor der Reise werden die Wünsche der Teilnehmer erörtert und wenn möglich ins Programm integriert. Die Reisen in Armenien werden zudem an je einem Tag von einem fachkundigen Geologen und einem Architekten begleitet.

BESTE REISEZEIT Die beste Reisezeit sind Frühling und Herbst, wenn trotz starker klimatischer Unterschiede eine uneingeschränkte Erkundung der ganzen Region möglich ist. In den heissen Sommermonaten Juli/August hält man sich am besten an der Schwarzmeerküste oder in den Bergregionen auf, in Jerewan und Tiflis kann es zu dieser Jahreszeit sehr heiss werden. Wintersportler können von Dezember bis April in den Skigebieten des Kaukasus ihrer Leidenschaft frönen.

ARMENIEN IN KÜRZE

GEORGIEN IN KÜRZE

Geografie 29 800 km² Hauptstadt Jerewan Bevölkerung ca. 3 Millionen Landessprache Armenisch Politische Situation Präsidiale Republik Währung Dram Religion Armenisch-apostolisch Zeitverschiebung Sommerzeit: +2 Stunden, Winterzeit: +3 Stunden

Geografie 57 200 km² Hauptstadt Tiflis Bevölkerung ca. 3,7 Millionen Landessprache Georgisch Politische Situation Demokratische Republik Währung Lari Religion Georgisch-orthodox Zeitverschiebung Sommerzeit: +2 Stunden, Winterzeit: +3 Stunden


Klimatabelle Jerewan, Armenien Gawar, Armenien Tiflis, Georgien Stepanzminda, Georgien Baku, Aserbaidschan

J

F

T

1

3 12 18 24 29 32 33 28 21 13

M

6

N

-8

-5

-2

T

1

A

M

7 11

J

A

S

O

14 19 23 23 20

14

7

2

2

-3

-7

17 24 28 30 30 26 20

14

9

5

1

0

4 10

-9

-6

-2

T

7

8 13

N

-1

0

T

-2

-1

3

9

N -11 -11

-7

-3

3

6

9 10

6

8 12 16 19 18 15

3

D

8

-1

9

14 18 20 20 16 11 3

5

8

8

4

0

T

7

6 10 16 22 27 31 30 26 19

N

2

2

4

N

14 19 18 13

N -10

3

J

9 15 20 22 23 19

4

0

-4

-9

14 10

14

9

5

T = Tagestemperatur in °C ; N = Nachttemperaturen in °C

RUSSLAND

Sokumi

GEORGIEN

Schwarzes Meer

Kasbegi Stepanzminda

Kutaissi Poti

Ananuri

Khashuri

Gori Uplisziche

Achalziche

Telavi

Kura

Kura

Tiflis

Wardsia

Sighnaghi Alaverdi

ARMENIEN Dilidschan Aragaz

TÜRKEI

Sewan

ASERBEIDSCHAN

Jerewan Geghard Etschmiadsin Garni Ararat Areni Selim-Pass Goris

IRAN IRA

TIPP VOM SPEZIALISTEN P. M ATTER Einen prächtigen Sonnenaufgang mit Blick auf den mächtigen Berg Kazbegi geniessen – auf einem Liegestuhl mit Schaffell, eingehüllt in eine wärmende Wolldecke und einem dampfenden Kaffee in der Hand? Willkommen auf der Terrasse des schicken Room Hotels im georgischen Wanderparadies Stepanzminda.

Tatew


104

GEFÜHRTE RUNDREISEN

K AUK ASUS

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

j w

y x op

n f

STUDIENREISE « AUF NOAHS SPUREN »

Diese Rundreise führt Sie in das Herz Armeniens. Sie lernen die quirlige Hauptstadt Jerewan kennen, besichtigen imposante Berglandschaften und tauchen in die spannende Geschichte des Landes ein. Seien Sie zudem Zeuge der legendären Gastfreundschaft der Armenier und nehmen Sie Teil an ihrem alltäglichen Leben.

10 TAGE/9 NÄCHTE AB/BIS JEREWAN 5bUig[Ykŷ\`hYb8UhYbU`g;fiddYbfY]gY &a]bXYghYbgƁ-aUl]aU`žſDYfgcbYb'*8YihgW\

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: JerewanHfUbgZYfnia<chY`, 2: Jerewan6Yg]W\h][ib[jcb>YfYkUbibX6YgiW\]a <UbXgW\f]ZhYbaigYiaAUhYbUXUfUb,5aBUW\a]hhU[ VYg]W\h][YbG]YX]Y;Ybcn]X+;YXYb_ghŷhhY, 3: Jerewan–Aragaz–Jerewan8Ug\Yih][YN]Y`]ghXYf ƁŽƆŽaé,A,[Y`Y[YbY5fU[Un,IbhYfkY[g6Yg]W\h][ib[ XYf:Yghib[5aVYfX,KY]hYfZU\fhnia<cW\[YV]f[ggYY EUf]@]hgW\,FéW__Y\fbUW\>YfYkUb, 4: Jerewan–Garni–Jerewan:U\fhnia<ď\`Yb_`cghYf ]b;Y[\UfXibXXYb]adcgUbhYb6UgU`hcf[Y`b]b;Ufb], 5a5VYbX6YgiW\Y]bYf:c`_`cfYXUfV]Yhib[,

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} ƆßVYfbUW\hib[Yb]bA]hhY`_`UggY\chY`g cXYf;Ugh\ŷigYfb]b_`,Jc``dYbg]cb } HfUbgZYfg*5igZ`é[YibX9]bhf]hhY } 8YihgW\gdfYW\YbXYFY]gY`Y]hib[ } ſH\YaYbUigZ`é[Y&5fW\]hY_hif*;Yc`c[]Y' } =bZchfYZZYbjcfXYfFY]gY

A B C D E F

5: Jerewan–Areni–Goris5VZU\fhnia?`cghYf7\cf K]fUd,8UbUW\Zc`[hY]bYKY]bXY[ighUh]cb]b5fYb], GdŷhYfZé\fhXYfKY[niaŸUfaYb]gW\YbGhcbY\Yb[Y ,

9: Jerewan–Etschmiadsin–Aknaschen–Jerewan:U\fh niXYbFi]bYbXYfYfghYbUfaYb]gW\YbFibX_]fW\YNjUfh+ bchgibXnif?]fW\Y<f]dg]aY,=b9hgW\a]UXg]bVYg]W\h]+ [YbG]YX]Y<Uidh_Uh\YXfU`YibXX]YGW\Uhn_UaaYfXYg ?Uh\c`]_cg,KY]hYfZU\fhnia8cfZ5_bUgW\Yba]hY]bYa \Yfn`]W\Yb9adZUb[XYf`c_U`Yb6Yjď`_Yfib[,

6: Goris–Tatew–Goris:U\fhnia8cfZ7\bXgcfYg_* kY`W\YgZéfgY]bYV]nUffYb:Y`gZcfaUh]cbYbibXnU\`+ fY]W\Yb<ď\`YbVYfé\ah]gh,KY]hYfZU\fhbUW\HUhYk* kcg]W\X]Y`ŷb[ghY8fU\hgY]`VU\bXYfKY`hVY´bXYh,

>YfYkUb 6Yf[5fU[Un :Y`gYb_`cghYf;Y[\UfX KY]bXY[ighUh]cb]b5fYb] GY]`VU\bZU\fh]bHUhYk 6YgiW\]a`c_U`Yb8cfZ5_bUgW\Yb

10: JerewanHfUbgZYfnia:`i[\UZYb,

7: Goris–Dilidschan9f_ibXib[gZU\fhnif?UfUkUbgYfY] GY`]a,KY]hYfVYg]W\h][YbG]YX]Y7\UhgW\_Ufg]a?fYin+ ghY]bZf]YX\cZjcbBcfUhig,9gZc`[hX]Y9f_ibXib[XYg ?`cghYfg<UmfUkUb_*gck]YXYf?]fW\YGYkUbUkUb_,

Hinweis ſ+hŷ[][YgJYf`ŷb[Yfib[gdfc[fUaa[Y[Yb 5iZdfY]gniViW\VUf&žſHU[Y-žžBŷW\hY',

8: Dilidschan–Jerewan6Yg]W\h][ib[Y]bYf<c`n\UbX+ kYf_ghŷhhY,8UbUW\[Y\hYgniféW_bUW\>YfYkUb,

9JBƄŽŽſFHDŽŽſ hfUjY`\cigY,W\-n+žƆŽſƂƅƀ

Khashuri

Gori

Ananuri Telavi

Achalziche KuraUplisziche

GEORGIEN Tiflis Wardsia Alaverdi

Sighnaghi

ARMENIEN Dilidschan Sewan Aragaz 2 Jerewan Geghard 3 6 1 Etschmiadsin Garni 4

Ararat Areni

Selim-Pass Goris 5

Tatew

TÜRKEI

IRAN


GEFÜHRTE RUNDREISEN

K AUK ASUS

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

k e

y x op

n f

105

KLEINES ARMENIEN Mit dieser Rundreise entgehen Sie dem Stress des täglichen Kofferpackens. Denn viele Schönheiten der kleinen Hochgebirgsnation Armenien lassen sich einfach mittels Tagesausflügen von der lebhaften Hauptstadt Jerewan aus entdecken. Dazu gehören der mächtige Berg Aragaz, der imposante Sewansee, zahlreiche Kloster und das Weingebiet um Areni.

GEORGIEN ARMENIEN 2

Aragaz

3 6

Jerewan

1

Geghard Garni 4

TÜRKEI

Sewan

5

Ararat Areni

IRAN

8 TAGE/ 7 NÄCHTE AB/BIS JEREWAN Tŷ[`]W\U`gDf]jUhfY]gY*8YihgW\

REISEPROGR AMM NACH TAGEN

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} ƄßVYfbUW\hib[Yb]bA]hhY`_`UggY\chY`gcXYf ;Ugh\ŷigYfb]b_`,<U`VdYbg]cb } HfUbgZYfg*5igµé[YibX9]bhf]hhY } 8YihgW\gdfYW\YbXYFY]gY`Y]hib[

A B C D E F

>YfYkUb 6Yf[5fU[Un GYkUbgYY ?`cghYf7\cfK]fUd KY]bXY[ighUh]cb]b5fYb] 6YgiW\]a`c_U`Yb8cfZ5_bUgW\Yb

6: Jerewan–Etschmiadsin–Jerewan:U\fhniXYbFi]bYb 5aVYfX,KY]hYfZU\fhnia<cW\[YV]f[ggYYEUf]@]hgW\, 6YkibXYfbG]YXUg]adcgUbhY6Yf[dUbcfUaUibXUhaYb XYfYfghYbUfaYb]gW\YbFibX_]fW\YNjUfhbchgibXnif ?]fW\Y<f]dg]aY,=b9hgW\a]UXg]bVYg]W\h][YbG]YX]Y G]YX]YfY]bY;YV]f[g`iZh, <Uidh_Uh\YXfU`YibXX]YGW\Uhn_UaaYfXYg?Uh\c`]_cg, 2: Jerewan9fghY6Y[Y[bib[a]hXYfZUfVYbZfc\YbGhUXh 4: Jerewan–Sewansee–Jerewan:U\fhnia<ď\`Yb+ 8UbUW\KY]hYfZU\fhnia8cfZ5_bUgW\Yba]hY]bYa >YfYkUb,6Yg]W\h][ib[XYgGhUXhnYbhfiagibX6YgiW\]a _`cghYf]b;Y[\UfXibXniXYb]adcgUbhYb6UgU`hcf[Y`b \Yfn`]W\Yb9adZUb[XifW\X]Y`c_U`Y6Yjď`_Yfib[, <UbXgW\f]ZhYbaigYiaAUhYbUXUfUb,8UbUW\\UVYbG]Y ]b;Ufb],8YfKY[Zé\fhYbh`Ub[XYgdfŷW\h][YbGYkUb+ 7: JerewanHU[nifZfY]YbJYfZé[ib[, gYYg*XYfŸV`UiYbDYf`Y 5faYb]Ybg, X]Y;Y`Y[Yb\Y]h*VY]XYfHYdd]W\\YfghY``ib[]bXYf`c_U+ `Yb:]faUAY[Yf]Ub7UfdYhninigY\Yb,5aBUW\a]hhU[ 8: JerewanHfUbgZYfnia:`i[\UZYbcXYf]bX]j]XiY``Y 5: Jerewan–Areni–Jerewan5VZU\fh]bF]W\hib[GéXYb VYg]W\h][YbG]YX]Y;Ybcn]X+;YXYb_ghŷhhY, nia?`cghYf7\cfK]fUd,=a<]bhYf[fibXYf\YVhg]W\XYf JYf`ŷb[Yfib[=\fYfFY]gY, 5fUfUh*XYf\Y]`][Y6Yf[U``Yf5faYb]Yf,8UbUW\[Y\hYg 3: Jerewan–Aragaz–Jerewan8Ug\Yih][YN]Y`]ghXYf ZéfY]bYKY]bXY[ighUh]cbbUW\5fYb]*XYaŸUfaYb]gW\Yb ƁŽƆŽaé,A,[Y`Y[YbY5fU[Un,8YfbcfXkYgh`]W\jcb 6cfXYUil ,GdŷhYfZé\fhXYfKY[nia?`cghYfBcfUkUb_* >YfYkUb[Y`Y[YbY6Yf[]ghni[`Y]W\XYf\ďW\ghYDib_h 9JBƄŽŽƆFHDŽŽƆ aU`Yf]gW\Y]b[YVYhhYh]bXYfgW\ďbYb5aU[\i+GW\`iW\h, XYg@UbXYg,IbhYfkY[g6Yg]W\h][ib[XYf:Yghib[ hfUjY`\cigY,W\-n+žƆŽƀſƀƂ 1: Jerewan5b_ibZh]b>YfYkUbibXHfUbgZYfni=\fYa <chY`,


106

GEFÜHRTE RUNDREISEN

K AUK ASUS

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

h q

y x op

n f

ZWISCHEN ARARAT UND KAUKASUS Entdecken Sie zwei alte Zivilisationen, die über Tausende von Jahren hinweg eine reiche Kultur und authentische Traditionen entwickelt und bis heute bewahrt haben. Es erwarten Sie farbenfrohe Städte in Armenien und Georgien, faszinierende kulturelle Highlights und einzigartige Naturlandschaften.

12 TAGE/11 NÄCHTE AB JEREWAN BIS TIFLIS An ausgewählten Daten als Gruppenreise (mindestens 1/maximal 25 Personen)

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Jerewan Transfer zu Ihrem Hotel. 2: Jerewan Stadtrundfahrt durch Jerewan und Besuch im Handschriftenmuseum Matenadaran. Anschliessend besichtigen Sie eine lokale Cognac-Brennerei. 3: Jerewan–Areni–Jerewan Fahrt zum Kloster Chor Wirap. Danach geht es für eine Weindegustation nach Areni, dem «armenischen Bordeaux». 4: Jerewan–Dilidschan–Jerewan Fahrt zur «Blauen Perle» Armeniens, dem Sewansee auf rund 2000 m. ü. M. Später Weiterfahrt nach Dilidschan zum Kloster Haghartsin.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} 11 Übernachtungen in Mittelklassehotels oder Gasthäusern inkl. Halbpension } Transfers, Ausflüge und Eintritte } Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E F

5: Jerewan–Garni–Jerewan Fahrt nach Etschmiadsin, dem Zentrum der armenischen Kirche. Danach geht es zum Höhlenkloster Geghard und dem heidnischen Tempel von Garni.

9: Gudauri–Stepanzminda–Tiflis Wanderung zur bekannten Dreifaltigkeitskirche mit dem mächtigen Kasbek-Gletscher im Hintergrund.

6: Jerewan–Tiflis Auf dem Weg nach Tiflis folgt ein Stopp bei einem sehenswerten Friedhof und beim Klosterkomplex von Hachbat. 7: Tiflis–Kutaissi Fahrt in die alte Hauptstadt Mzcheta. Tagesziel ist Kutaissi, die zweitgrösste Stadt Georgiens. 8: Kutaissi–Gori–Gudauri In Gori, der Geburtsstadt Stalins, besuchen Sie die Höhlenstadt Uplisziche. Anschliessend Besuch der Festung Ananuri. Weiterfahrt zum Skiort Gudauri.

Jerewan Weindegustation in Areni Sewansee Tiflis Höhlenstadt Uplisziche Wanderung in Stepanzminda

10: Tiflis–Kachetien–Tiflis Ausflug nach Kachetien, dem bekanntesten Weinbaugebiet Georgiens und Besuch bei einem einheimischen Winzer. 11: Tiflis Stadtrundgang durch die georgische Hauptstadt und Aufstieg zur Nariqala-Festung. Dann Besichtigung der Schatzkammer im Historischen Museum. 12: Tiflis Transfer zum Flughafen. EVN 7008 RTP008 travelhouse.ch/z-1903192

Stepanzminda Gori

Kutaissi

6

Mzcheta RUSSLAND Ananuri

5

Kura

Uplisziche 4

GEORGIEN

Tiflis

Alaverdi

ARMENIEN

Dilidschan Sewan 3

Etschmiadsin

1

Jerewan Selim-Pass

TÜRKEI

2

Ararat Areni

IRAN


GEFÜHRTE RUNDREISEN

K AUK ASUS

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

j w

ä y x uop

b n df

107

STUDIENREISE « VON IRAN NACH ARMENIEN » Hier der islamisch geprägte Wüstenstaat Iran, dort das christliche Hochgebirgsland Armenien. Zwei Länder, die unterschiedlicher nicht sein könnten, deren Geschichte aber trotzdem eng miteinander verknüpft ist. Begeben Sie sich auf Spurensuche in zwei faszinierende, touristisch weitgehend unbekannte Perlen.

ARMENIEN 6

Jerewan

4 5

ASERBAIDSCHAN Goris

Teheran IRAN Kaschan Bagdad

3

Isfahan Yadz

IRAK

2 1

Schiras

16 TAGE/15 NÄCHTE AB SCHIR AS BIS JEREWAN An ausgewählten Daten als Gruppenreise (mindestens 4/maximal 12 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Schiras (Iran) Transfer zu Ihrem Hotel und Stadtrundfahrt durch die «poetische Hauptstadt» Persiens. 2–3: Schiras–Yadz Erkundung der Ruinen der früheren Königsresidenz in Persepolis. Am Folgetag Stadtrundfahrt in der aus Lehm erbauten Wüstenstadt Yadz. 4–5: Yadz–Isfahan Fahrt zum Dorf Kharanaq, danach kurze Wanderung mit Blick auf den Feuertempel Pir-e Sabz. Am Folgetag Stadtbesichtigung von Isfahan. 6: Isfahan–Kaschan Besuch im traditionellen Dorf Abyaneh mit seinen terrassenförmigen Lehmhäusern. Später Ankunft in der für Keramik und Teppiche bekannten Stadt Kaschan.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} 15 Übernachtungen in Mittelklassehotels oder Gasthäusern inkl. Vollpension } Transfers, Ausflüge und Eintritte } Deutsch sprechende Reiseleitung } 2 Themenausflüge (Architektur, Geologie) } Infotreffen vor der Reise

A B C D E F

7: Teheran–Jerewan (Armenien) Flug nach Jerewan.

12: Goris–Tatew–Goris Heute geht es nach Tatew zur längsten Drahtseilbahn der Welt.

8: Jerewan Besichtigung von Jerewan inkl. Handschriftenmuseum und Genozid-Gedenkstätte. 9: Jerewan–Aragaz–Jerewan Das heutige Ziel ist der 4090 m ü. M. gelegene Aragaz sowie die historische Festung Amberd. 10: Jerewan–Garni–Jerewan Fahrt zum Höhlenkloster in Geghard, am Abend Folkloredarbietung. 11: Jerewan–Areni–Goris Fahrt zum Kloster Chor Wirap. Danach Weindegustation in Areni und Besichtigung des «armenischen Stonehenge».

Schiras Altpersische Residenzstadt Persepolis Ehemalige Safawiden-Hauptstadt Isfahan Felsenkloster Geghard Weindegustation in Areni Besuch im lokalen Dorf Aknaschen

13: Goris–Dilidschan Heute sehen Sie die Karawanserei Selim sowie den Kreuzsteinfriedhof von Noratus. 14: Dilidschan–Jerewan Besichtigung einer Holzhandwerkstätte und der Klöster Haghartsin und Goschawank. 15–16: Jerewan–Etschmiadsin–Aknaschen–Jerewan In Etschmiadsin besichtigen Sie die Hauptkathedrale. Highlight ist der Besuch im Dorf Aknaschen, wo Sie herzlich empfangen werden. Transfer zum Flughafen am Folgetag. EVN 7005 RTP005 travelhouse.ch/z-1902751


108

GEFÜHRTE RUNDREISEN

K AUK ASUS

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

h q

y x op

n f

IM LAND DES GOLDENEN VLIESES In Georgien finden Sie die Wurzeln Europas und den Schlüssel zur Welt. Begeben Sie sich auf Entdeckungsreise durch das unbekannte Georgien. Sie erleben den Kaukasus und das Schwarze Meer in unmittelbarer Nachbarschaft, begegnen zahlreichen UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten und lernen die aufstrebende Hauptstadt Tiflis kennen.

9 TAGE/8 NÄCHTE AB/BIS TIFLIS An ausgewählten Daten als Gruppenreise (mindestens 1/maximal 25 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Tiflis Ankunft in Tiflis und Transfer zu Ihrem Hotel. 2: Tiflis Ganztägiger Stadtrundgang durch die georgische Hauptstadt. Viele Sehenswürdigkeiten liegen in der Altstadt und können zu Fuss erkundet werden. Am Nachmittag besuchen Sie die Schatzkammer im Historischen Museum. 3: Tiflis–Mzcheta–Bakuriani Fahrt in die alte Hauptstadt Mzcheta, dem religiösen Zentrum Georgiens. Auf der Fahrt zum Skiort Bakuriani folgt ein Stopp beim Heilbad Bordschomi und ein Besuch des Borjomi Parks. 4: Bakuriani–Wardsia–Bakuriani Ganztägiger Ausflug zur Höhlenstadt Wardsia, in der einst mehr als

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} 8 Übernachtungen in Mittelklassehotels oder Gasthäusern inkl. Halbpension } Transfers, Ausflüge und Eintritte } Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E F

1000 Mönche lebten. Entlang des Flussufers der Kura wurden bis zu 600 Räume in die steilen Wände aus Tuffstein geschlagen.

7: Kutaissi–Gori–Gudauri Fahrt nach Gori, der Geburtsstadt Stalins und Besuch der Höhlenstadt Uplisziche. Danach Besuch der Festung Ananuri und Weiterfahrt nach Gudauri.

5: Bakuriani–Kutaissi Fahrt nach Kutaissi, der zweitgrössten Stadt des Landes. Danach Besichtigung einer Grotte mit interessanten Formationen von Stalaktiten und Stalagmiten. 6: Kutaissi–Batumi–Kutaissi Führung im Botanischen Garten, wo mehr als 5000 Pflanzenarten aus der ganzen Welt beheimatet sind. Nach dem Besuch der GonioFestung unternehmen Sie einen Spaziergang durch das sehenswerte Stadtzentrum von Batumi.

Tiflis Alte Hauptstadt Mzcheta Höhlenstadt Wardsia Kutaissi Badeort Batumi Wanderung in Stepanzminda

8: Gudauri–Tiflis Fahrt nach Stepanzminda und Wanderung zu der hoch über dem Berg thronenden Dreifaltigkeitskirche. Anschliessend Rückfahrt nach Tiflis. 9: Tiflis Transfer zum Flughafen oder individuelle Verlängerung.

TBS 7004 RTP004 travelhouse.ch/z-1903191

RUSSLAND GEORGIEN 4

Kasbegi

Kutaissi Gori

5

Batumi

6

Stepanzminda

Bakuriani 3

2

Mzcheta

Ananuri 1

Tiflis

Wardsia

TÜRKEI

ARMENIEN


GEFÜHRTE RUNDREISEN

K AUK ASUS

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

k e

y x op

n f

109

GEORGIEN ENTDECKEN Erleben Sie das kulturell und landschaftlich reizvolle Georgien. Dazu gehören die Hauptstadt Tiflis, zahlreiche antike Stätten und die imposanten Berge des Kaukasus. Ausserdem werden Sie die regionale Küche, der berühmte georgische Wein und die herzliche Gastfreundschaft der Einheimischen positiv überraschen.

RUSSLAND GEORGIEN

3

Stepanzminda

Kutaissi Gori

Ananuri Mzcheta

2 4

5

6 Batumi Achalziche

Uplisziche

1

Tiflis Wardsia

TÜRKEI

ARMENIEN

10 TAGE/9 NÄCHTE AB/BIS TIFLIS Täglich als Privatreise, Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Tiflis Transfer zu Ihrem Hotel. 2: Tiflis Stadtrundgang durch die georgische Hauptstadt und Aufstieg zur Nariqala-Festung. Dann Besichtigung der Schatzkammer im Historischen Museum. 3: Tiflis–Mzcheta–Stepanzminda Fahrt in die alte Hauptstadt Mzcheta, dem religiösen Zentrum Georgiens. Danach Besichtigung der Festung Ananuri und Weiterfahrt nach Stepanzminda. 4: Stepanzminda Wanderung zur bekannten Dreifaltigkeitskirche mit dem mächtigen Kasbek-Gletscher im Hintergrund. Danach geht es weiter zum Gwelwti-Wasserfall, der in einem schönen Tal liegt.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} 9 Übernachtungen in Mittelklassehotels oder Gasthäusern inkl. Halbpension } Transfers, Ausflüge und Eintritte } Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E F

5: Stepanzminda–Gori–Kutaissi In Gori, der Geburtsstadt Stalins, besuchen Sie die Höhlenstadt Uplisziche. Danach Weiterfahrt nach Kutaissi, der zweitgrössten Stadt des Landes.

8: Achalziche–Wardsia Besichtigung des Klosters Sapara. Anschliessend Ausflug zur Höhlenstadt Wardsia, wo einst mehr als 1000 Mönche wohnten. Bis zu 600 Räume wurden hier in die steilen Wände aus Tuffstein geschlagen.

6: Kutaissi–Batumi–Kutaissi Fahrt an die Schwarzmeerküste nach Batumi. Führung im Botanischen Garten, wo mehr als 5000 Pflanzenarten aus der ganzen Welt beheimatet sind. Danach Stadtrundgang durch Batumi und Besuch der Gonio-Festung. 7: Kutaissi–Achalziche Das heutige Ziel ist Achalziche mit seiner Rabati-Festung. Unterwegs folgt die Besichtigung der Ubissa-Kirche, in welcher sich einige der schönsten Fresken Georgiens befinden.

Tiflis Festung Ananuri Wanderung in Stepanzminda Höhlenstadt Uplisziche Badeort Batumi Altstadt von Achalziche

9: Achalziche–Tiflis Auf der Rückfahrt nach Tiflis erwarten Sie schöne Berglandschaften und zahlreichen Seen. 10: Tiflis Transfer zum Flughafen oder individuelle Verlängerung Ihrer Reise. TBS 7003 RTP003 travelhouse.ch/z-1903190


ZENTRALASIEN Zentralasien umfasst die im Zentrum Asiens gelegenen Staaten östlich des Kaspischen Meeres. Zur Region werden fünf Länder gezählt, in denen rund 68 Millionen Menschen leben: Usbekistan, Kirgistan, Kasachstan, Tadschikistan und Turkmenistan. Eine faszinierende, entlang der legendären Seidenstrasse gelegene und von Steppen, Wüsten und Bergen geprägte Region. USBEKISTAN

TADSCHIKISTAN

In Usbekistan sind Zeugen der Vergangenheit noch heute allgegenwärtig. Gut erhaltene Bauwerke erzählen aus einer Zeit, als diese Gegend ein bedeutendes Handelszentrum an der Seidenstrasse und Mittelpunkt von Lehre und Kultur war. Die Städte Samarkand, Buchara und Chiwa gelten als Inbegriff von orientalischer Schönheit und Mystik.

Mehr als zwei Drittel der Fläche Tadschikistans wird von Hochgebirge bedeckt und fast die Hälfte des Gebietes liegt auf einer Mindesthöhe von 3000 m ü. M. Das Land ist dünn besiedelt und ein Paradies für Naturliebhaber. Da die Hauptstadt Duschanbe bis Anfang des letzten Jahrhunderts einem Dorf glich, sind kaum historische Bauwerke vorhanden. Als einziges Volk Mittelasiens gehören die Tadschiken nicht dem Stamm der Turkvölker an.

KIRGISTAN Die kirgisische Landschaft wird von Gebirgszügen geprägt, fast zwei Drittel des Landes liegen über 1500 m ü. M. Das Hochgebirge Tien Shan erreicht eine Höhe von über 7000 m ü. M. Die abwechslungsreiche Landschaft mit riesigen Seen, endlosen Steppen, schneebedeckten Bergen und Gletschern sowie die ursprünglichen Dörfer machen einen Besuch in Kirgistan zu einem unvergesslichen Erlebnis.

K ASACHSTAN Kasachstan ist das mit Abstand grösste Land Zentralasiens und liegt zwischen dem Kaspischen Meer im Westen und dem Altai-Gebirge im Osten. Hier leben Angehörige von über 50 Nationalitäten, entsprechend gross ist die Vielfalt der Sprachen, Religionen, Traditionen und Kulturen. Die Besucher erwarten blühende Gärten in Almaty, futuristische Hochhäuser in Astana, der beinahe ausgetrocknete Aralsee, das TienShan-Gebirge und die endlos scheinende kasachische Steppe.

TURKMENISTAN Rund 85% des touristisch noch weitgehend unerschlossenen Landes ist Wüstengebiet. Mittendrin liegt die skurril modern wirkende Hauptstadt Aschgabad. Sie steht im Kontrast zu den kargen Berglandschaften und den vielen Ruinen, die an den einstigen Reichtum der Bewohner entlang der Seidenstrasse erinnern. Ein spektakuläres Naturschauspiel ist der seit vierzig Jahren ununterbrochen brennende Krater von Darweze mitten in der berühmten Karakum-Wüste.

BESTE REISEZEIT Die beste Reisezeit sind März bis Juni und September bis November. Die Sommer-Temperaturen sind sehr hoch und der Winter ist empfindlich kalt. Für weite Gegenden ist ein Steppen- und Wüstenklima kennzeichnend. Tages-/Nachttemperaturen schwanken stark, Regen fällt sehr selten.

USBEKISTAN IN KÜRZE

KIRGISTAN IN KÜRZE

Geografie 447 400 km² Hauptstadt Taschkent Bevölkerung ca. 30,2 Millionen Landessprache Usbekisch Politische Situation Präsidiale Republik Währung Usbekischer So’m Religion 90% muslimisch Zeitverschiebung Sommerzeit: +3 Stunden, Winterzeit: +4 Stunden

Geografie 199 900 km² Hauptstadt Bischkek Bevölkerung ca. 5,6 Millionen Landessprache Kirgisisch und Russisch Politische Situation Parlamentarische Republik Währung Kirgischer Som Religion 75% muslimisch, 20% russisch-orthodox Zeitverschiebung Sommerzeit: +4 Stunden, Winterzeit: +5 Stunden


Klimatabelle Taschkent, Usbekistan Bischkek, Kirgistan Astana, Kasachstan Almaty, Kasachstan

J

F

M

O

N

T

6

8

14 22 27 33 36 34 29 21

A

14

9

N

-3

-2

3

0

4 10

M

J

J

14 18 19

A

S

17 12

T

2

4

9 19 24 29 33 32 26

N

-8

-7

-2

T -12 -11

-4

7

17 10

6 11 15 18 16 11

-1

-6

-3

-9

9 20 26 27 25 19

8

-2

-3 -12 -18

T

-1

0

6

17 21 26 29 28 23 15

N

-9

-8

-2

N Aschgabat, Turkmenistan T N

6 11

14 11

6 11 16 19

5

17 12

4

6

1

-2

-6

6 10 15 21 26 32 35 34 30 23 16 10 -2

0

4 10 13

17 18

17 12

8

7 10 16 24 30 36 38 37 32 23 -2

0

5 11 16 21 23 21 15

9

4 5

RUSSLAND Astana

KASACHSTAN Aralsee

Baikonur

Almaty

Turkestan

USBEKISTAN

Bischkek

KIRGISTAN

Chiwa

TURKMENISTAN

Buchara Taschkent Samarkand

Tasch Rabat

TADSCHIKISTAN Duschanbe

Aschgabad Merw

IRAN

AFGHANISTAN

PAKISTAN

TIPP VOM SPEZIALISTEN P. M ATTER Entscheiden Sie sich in Zentralasien für eine Länderkombination. Während beispielsweise Usbekistan mit antiken Städten, imposanten Moscheen und orientalischen Basars lockt, fasziniert das Nachbarland Kirgistan mit eindrucksvoller Stille, endloser Weite und einer imposanten Bergwelt.

1

17 10

T = Tagestemperatur in °C ; N = Nachttemperaturen in °C

Baku

5

4

N -22 -22 -15

Duschanbe, Tadschikistan T

Kaspisches Meer

D

Karakol

CHINA

1


112

GEFÜHRTE RUNDREISEN

ZENTR AL ASIEN

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

j w

ä y x uop

n f

MÄRCHENHAFTE SEIDENSTRASSE Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt des Orients. Die imposanten Minarette, bunten Moscheen und die grenzenlos scheinende Wüstenlandschaft werden Sie begeistern. Zu den Highlights der Reise gehören auch ein Nachtessen am Lagerfeuer unter freiem Sternenhimmel und die anschliessende Übernachtung im komfortablen Jurtencamp.

12 TAGE/11 NÄCHTE AB/BIS TASCHKENT

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} Übernachtungen: 10x Mittelklassehotels oder Gasthäuser, 1x Jurtencamp } Vollpension } Transfers, Ausflüge und Eintritte } Inlandflug Taschkent–Urgentsch } Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E F

1: Taschkent Transfer zu Ihrem Hotel.

leum, die Ark-Festung, die Miri-Arab Madrasa sowie die Monumente rund um den Labi-Hauz-Komplex zu sehen.

2: Taschkent Stadtrundgang durch die Altstadt. Zu deren Highlights zählen u.a. der Khast-Imam-Komplex, der Chorsu-Basar, der Amir-Timur-Platz und das Museum für angewandte Kunst.

6: Buchara Sie besichtigen den prunkvollen Sommerpalast Sitorai Mokhi-Khossa und den Pilgerort Bachauddin Nakschbandi. Danach bleibt Zeit, die grünen Parks und Gärten der Stadt zu geniessen.

9: Samarkand Besichtigung von Samarkand. Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten zählen der Platz von Registan, die Bibi-Chanum-Moschee, der orientalische Siab-Basar sowie das Gour-Emir-Mausoleum.

3: Taschkent–Chiwa Inlandflug nach Urgentsch und Transfer nach Chiwa. Besichtigung der zum UNESCOWeltkulturerbe zählenden Festung Itchan-Kala und der ummauerten Altstadt Chiwas.

7: Buchara–Nurata Die heutige Tour führt zur Sandwüste Kysylkum. Unterwegs folgt ein Stopp in der Handwerkerstadt Gijduvon. Weiterfahrt nach Nurata.

An ausgewählten Daten als Gruppenreise (mindestens 4/maximal 12 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN

4: Chiwa–Buchara Ganztägige Fahrt nach Buchara. 5: Buchara Stadtrundgang durch die umwerfende Altstadt von Buchara. Sie bekommen das Amanidenmauso-

8: Nurata–Samarkand Heute bestaunen Sie den Aydarkoul-See und haben die Möglichkeit, eine Reittour mit dem Kamel zu unternehmen. Weiterfahrt nach Samarkand.

Taschkent Festung Itchan-Kala Oasenstadt Chiwa Altstadt von Buchara Übernachtung im Jurtencamp Orientalisches Samarkand

10: Samarkand Fahrt zum Heiligen Ort Daniel. In Konigil erfahren Sie, wie auf traditionelle Weise Papier aus Maulbeeren hergestellt wird. Rückkehr nach Samarkand. 11: Samarkand–Taschkent Am Nachmittag Fahrt mit dem Schnellzug Afrosiab zurück in die usbekische Hauptstadt. 12: Taschkent Transfer zum Flughafen. ITAS 7000 RTP000 travelhouse.ch/z-1900023

KASACHSTAN USBEKISTAN Chiwa 2 3

Nurata 5

1

Taschkent

4

Buchara 6 Samarkand

TURKMENISTAN

TADSCHIKISTAN

Merw

AFGHANISTAN


GEFÜHRTE RUNDREISEN

ZENTR AL ASIEN

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

h q

x p

n f

113

HIGHLIGHTS VON USBEKISTAN Für die Schönheit ihrer Architektur sind die Städte Chiwa, Buchara und Samarkand berühmt. Zudem locken die orientalische Atmosphäre der Teehäuser und Basare sowie der Einblick in das Leben der lokalen Bevölkerung. Während der Überlandfahrten treffen Sie ausserdem auf weite Wüsten und blühende Oasen.

KASACHSTAN USBEKISTAN Chiwa 2 1

Taschkent

3

Buchara 4

TURKMENISTAN

5 Samarkand Shakhrisabz

TADSCHIKISTAN

AFGHANISTAN

8 TAGE/ 7 NÄCHTE AB/BIS TASCHKENT An ausgewählten Daten als Gruppenreise (mindestens 2/maximal 16 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Taschkent Ankunft in Taschkent und Transfer zu Ihrem Hotel. 2: Taschkent–Chiwa Inlandflug nach Urgentsch und Transfer nach Chiwa. Während eines Stadtrundgangs besichtigen Sie die imposante Altstadt der Oasenstadt Chiwa. 3: Chiwa–Buchara Ganztägige Fahrt durch die Kysylkum-Wüste nach Buchara. Unterwegs folgt ein Stopp beim Fluss Amudarja. 4: Buchara Stadtrundgang durch die umwerfende Altstadt von Buchara. Nach Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten bleibt Zeit, die grünen Parks und

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels } Frühstück } Transfers } Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte } Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E

Gärten der Stadt sowie die orientalische Atmosphäre zu geniessen.

7: Samarkand–Taschkent Fahrt zurück in die usbekische Hauptstadt Taschkent. Nachdem Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennengelernt haben, besuchen Sie den faszinierenden Chorsu-Basar im antiken Zentrum der Stadt.

5: Chiwa–Shakhrisabz–Samarkand Heute geht es zuerst nach Shakhrisabz, der Geburtsstadt von Timur. Anschliessend Weiterfahrt nach Samarkand, der wohl berühmtesten Stadt des Landes. Ähnlich alt wie Rom, beschwört allein der Name Samarkand ein Gefühl der Nostalgie und Romantik herauf. 6: Samarkand Besichtigung der orientalischen Stadt Samarkand. Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten zählen der Registan-Platz, die Bibi-Chanum-Moschee, der orientalische Siab-Basar mit seiner Farbenpracht sowie das Gur-Emir-Mausoleum.

Hauptstadt Taschkent Oasenstadt Chiwa Altstadt von Buchara Shakhrisabz, Geburtsstadt von Timur Orientalisches Samarkand

8: Taschkent Der heutige Tag steht Ihnen bis zum Rückflug zur freien Verfügung. Transfer zum Flughafen von Taschkent oder Verlängerung Ihrer Reise.

ITAS 7002 RTP002 travelhouse.ch/z-1903289


114

GEFÜHRTE RUNDREISEN

ZENTR AL ASIEN

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

k e

ä y x uop

b n df

MAGISCHES USBEKISTAN Entlang der antiken Seidenstrasse entdecken Sie atemberaubende Moscheen, verwunschene Paläste und bunte Basare, geniessen die Herzlichkeit der lokalen Bevölkerung sowie die Magie der alten Karawanenstädte Samarkand, Buchara und Chiwa.

8 TAGE/ 7 NÄCHTE AB/BIS TASCHKENT Tŷ[`]W\U`gDf]jUhfY]gY*8YihgW\

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Taschkent 5b_ibZh]bHUgW\_YbhibXHfUbgZYfni =\fYa<chY`,Kŷ\fYbXY]bYfGhUXhfibXZU\fh`YfbYbG]Y X]Yk]W\h][ghYbGY\YbgkéfX][_Y]hYbXYfZUgn]b]YfYbXYb <UidhghUXhIgVY_]ghUbg_YbbYb,8UbUW\VYgiW\YbG]Y XYbZUgn]b]YfYbXYb7\cfgi+6UgUf]aUbh]_YbNYbhfia HUgW\_Ybhg, 2: Taschkent–Chiwa=b`UbXµi[bUW\If[YbhgW\,8UbUW\ GhUXhVYg]W\h][ib[jcb7\]kU,8]Y\]ghcf]gW\YCUgYbghUXh nŷ\`hniaIB9G7C+KY`h_i`hifYfVYibXVYnUiVYfha]h nU\`fY]W\YbDU`ŷghYb*AcgW\YYb*A]bUfYhhYbibX`YV\UZ+ hYbYb[Yb;UggYb,

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} ƄßVYfbUW\hib[Yb]bXYf[Ykŷ\`hYb?UhY[cf]Y } Jc``dYbg]cb } ſ=b`UbXµé[Y } HfUbgZYfg } 5igµé[Y*6Yg]W\h][ib[YbibX9]bhf]hhY } 8YihgW\gdfYW\YbXYFY]gY`Y]hib[

A B C D E

3: Chiwa–Buchara =b`UbXµi[bUW\6iW\UfU,Kŷ\fYbX Y]bYfGhUXhfibXZU\fh`YfbYbG]YUbgW\`]YggYbXX]Yk]W\+ h][ghYbGY\YbgkéfX][_Y]hYbjcb6iW\UfU_YbbYb,

`]gW\YgAY]ghYfkYf_,Ů\b`]W\U`hk]YFca*VYgW\kďfh U``Y]bXYfBUaYGUaUf_UbXY]b;YZé\`XYfBcghU`[]YibX FcaUbh]_\YfUiZ,

4: Buchara:cfhgYhnib[XYfGhUXhVYg]W\h][ib[6iW\UfUg, 8]YGhUXhnŷ\`hniXYbŷ`hYghYbNYbhfU`Ug]Ybg*kUfY]bgh HY]`XYgDYfg]gW\Yb;fcggfY]W\YgibXY]bk]W\h][Yf?bchYb+ dib_hXYfGY]XYbghfUggY,

7: Samarkand–Taschkent 5aJcfa]hhU[6YgiW\XYf VYaYf_YbgkYfhYb6]V]+?\Ubia+AcgW\YYgck]YXYg]a+ dcgUbhYbG\c\]n]bXU+9bgYaV`Y*Y]bYfXYfVY_UbbhYghYb BY_fcdc`Yb]bNYbhfU`Ug]Yb,5agdŷhYfYbBUW\a]hhU[ FéW_ZU\fha]hXYaGW\bY``ni[5Zfcg]mcVbUW\HUgW\_Ybh,

HUgW\_Ybh CUgYbghUXh7\]kU <Y]`][YGhUXh6iW\UfU :U\fh]aGW\bY``ni[5Zfcg]mcV FY[]ghUb+D`Uhn]bGUaUf_UbX

5: Buchara–Samarkand Jcfa]hhU[nifZfY]YbJYfZé[ib[, 8UbUW\:U\fha]hXYaGW\bY``ni[5Zfcg]mcVbUW\GUaUf+ 8: Taschkent8Yf\Yih][YHU[ghY\h=\bYbV]gniaFéW_+ µi[nifZfY]YbJYfZé[ib[,HfUbgZYfnia:`i[\UZYbjcb _UbX, HUgW\_YbhcXYfJYf`ŷb[Yfib[=\fYfFY]gY, 6: SamarkandGhUXhfibXZU\fhXifW\X]YVY_UbbhYghY GhUXhXYg@UbXYg,8UgY\YaU`][Y?i`hif+ibX<UbXY`g+ =H5GƄŽŽžFHDŽŽž nYbhfiaGUaUf_UbXg]ghY]bUhYaVYfUiVYbXYgcf]YbhU+ hfUjY`\cigY,W\-n+žƆŽŽƁƄƆ

KASACHSTAN USBEKISTAN Chiwa 2

Nurata 3

1

Taschkent

4

Buchara 5 Samarkand

TURKMENISTAN

TADSCHIKISTAN

Merw

AFGHANISTAN


GEFÜHRTE RUNDREISEN

ZENTR AL ASIEN

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

k e

ä y x uop

b n df

115

DIE SCHÖNHEITEN KIRGISTANS Kirgistan – Ein Land voller ursprünglicher Natur, kristallklaren Seen und üppiger Flora und Fauna. Nebst lebendigen Städten und der überwältigenden Vielfalt unberührten Landschaften erwartet Sie eine herzliche zentralasiatische Nomadenkultur, welche vielerorts einen tiefen Einblick in die örtliche Geschichte gewährt.

KASACHSTAN Tscholponata Bischkek

6

1 2

Yssykköl-See

Song-Köl-See 3

Taschkent

KIRGISTAN

4

Kochkor 5 Naryn Tasch Rabat

Karakol

Osh

CHINA

Sary Tash

TADSCHIKISTAN

AFGHANISTAN

PAKISTAN

8 TAGE/ 7 NÄCHTE AB/BIS BISCHKEK Täglich als Privatreise, Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Bischkek Transfer zu Ihrem Hotel. Ihr KirgisistanAbenteuer beginnt anschliessend mit einen Ausflug in den Ala-Artscha-Nationalpark. Entlang eines Flusses wandern Sie durch die faszinierende Berglandschaft. Zurück in Bischkek lernen Sie anlässlich einer Stadtrundfahrt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennenlernen.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} 7 Übernachtungen in der gewählten Kategorie } Vollpension } Transfers } Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte } Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E F

3: Song-Köl-See–Tasch Rabat Über den Moldo-AshuuPass führt die heutige Route in die alte Garnisonsstadt Naryn. Anschliessend besuchen Sie die alte Karawanserei Tasch Rabat.

6: Karakol–Tscholponata In der Stadt werden Sie die Dunganen-Moschee, die russisch-orthodoxe Kathedrale sowie das Prschewalski-Museum besichtigen. Im Badeort Tscholponata haben Sie die Möglichkeit für einen Strandbesuch.

4: Tasch Rabat–Kochkor Fahrt nach Naryn, berühmt für die traditionelle Zelt-Herstellung sowie die ShyrdakTeppiche aus Filz. Sie besuchen die zentrale Moschee, 2: Bischkek–Song-Köl-See Heute lernen Sie die typische den Stadtplatz sowie die ansässige Kunstgalerie. Im Anschluss setzen Sie die Reise in Richtung des Dorfes Lebensweise der kirgisischen Nomaden kennen. Um dorthin zu gelangen, reisen Sie durch die Boom-Schlucht, Kochkor fort. passieren den Orto-Tokoy-Stausee und überqueren den 5: Kochkor–Karakol Ausflug zu den imposanten JetiKalmak-Ashuu-Pass. Danach erfolgt der Besuch bei einer Ögüz-Felsen. Die ungewöhnlich roten Sandsteinformalokalen Familie am nördlichen Ufer des Song-Köl-Sees. tionen sind zum Symbol der Yssykköl-Region geworden.

Bischkek Ala-Artscha-Nationalpark Besuch bei einheimischen Nomaden Übernachtungen im Jurtencamp Jeti-Ögüz-Felsen Strand in Tscholponata

7: Tscholponata–Bischkek Heute fahren Sie dem Seeufer entlang zurück nach Bischkek. Zwischenstopp in Burana, wo sich Ruinen der historischen Stadt Balasagun befinden. 8: Bischkek Transfer zum Flughafen oder Verlängerung Ihrer Reise. FRU 7003 RTP003 travelhouse.ch/z-1900649


116

GEFÜHRTE RUNDREISEN

ZENTR AL ASIEN

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

k e

ä y x uop

b n df

VON KASACHSTAN NACH KIRGISTAN Die Rundreise startet in der kasachischen Stadt Almaty und endet in Bischkek, der Hauptstadt Kirgistans. Dazwischen entdecken Sie den Scharyn-Nationalpark und weitere eindrückliche Naturgebiete, lernen zahlreiche Kulturgüter kennen und übernachten in authentischen Gasthäusern und einem Jurtencamp.

9 TAGE/8 NÄCHTE AB ALMAT Y BIS BISCHKEK Täglich als Privatreise, Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Almaty Transfer zu Ihrem Hotel und Stadtrundfahrt in Almaty. Am Nachmittag Fahrt zu einer Falkenfarm, wo eine spektakuläre Raubvogel-Show geboten wird. 2: Almaty–Scharyn-Nationalpark Ganztägiger Ausflug zum 250 km entfernten Scharyn-Nationalpark, welcher häufig mit dem Grand Canyon in den USA verglichen wird. 3: Almaty–Jesik Kurze Fahrt nach Jesik zum bekannten Hügelgrab des «Goldenen Mannes» und zum örtlichen Museum. Danach folgt der Besuch einer Straussenfarm. 4: Almaty–Bischkek Heute überqueren Sie die kasachisch-kirgisische Grenze. Nach ihrer Ankunft in Bischkek unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} Übernachtungen: 6 x Mittelklassehotels, 1 x Gasthaus, 1 x Jurtencamp } Vollpension } Transfers } Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte } Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E F

5: Bischkek–Tscholponata Ausflug zum Badeort Tscholponata am Nordufer des Yssykköl-Sees mit Besuch im ethnografischen Museum. Unterwegs Besichtigung des Burana-Turms, eines der ältesten Bauwerke Zentralasiens.

fahrt zum Song-Köl-See auf über 3000 m ü. M. Der tiefblaue See ist eingebettet in eine wunderschöne Landschaft aus riesigen Weideflächen und dem Panorama der Berge.

6: Tscholponata–Karakol Fahrt nach Karakol. Unterwegs Halt im Przewalski-Museum, welches dem bekannten russischen Forschungsreisenden Nikolai Przewalski gewidmet ist. Nach der Besichtigung der Dungan-Moschee fahren Sie zu den Canyons in der Djety-Oguz-Schlucht und besuchen eine lokale Familie.

8: Song Köl–Bischkek Am Morgen unternehmen Sie eine Wanderung entlang des Sees, danach Weiterfahrt nach Bischkek.

7: Karakol–Song-Köl-See Entlang einer atemberaubend schönen Strecke fahren Sie nach Kochkor, wo ein Besuch in einem Kunsthandwerksmuseum folgt. Danach Weiter-

Almaty Scharyn-Nationalpark Besuch Straussenfarm Przewalski-Museum Song-Köl-See Übernachtung im Jurtencamp

9: Bischkek Transfer zum Flughafen.

TSE 7001 RTP001 travelhouse.ch/z-1902710

Scharyn-Nationalpark 2 Almaty 1 3 Tscholponata Bischkek Yssykköl-See Karakol Kochkor 4 5 6 Song Köl KIRGISTAN Tasch Rabat Taschkent Osh

KASACHSTAN

CHINA

Sary Tash

TADSCHIKISTAN

AFGHANISTAN

PAKISTAN


GEFÜHRTE RUNDREISEN

ZENTR AL ASIEN

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

j w

ä y x uop

b n df

117

AUF DEN SPUREN DER KARAWANEN Auf dieser Reise folgen Sie den Spuren der grossen Seidenstrasse. Vorbei an imposanten Naturlandschaften und antiken Städten mit ihren Moscheen und orientalischen Basars. Die Schönheiten von drei unterschiedlichen Ländern, äusserst gastfreundliche Menschen und die Ursprünglichkeit der Natur wird Sie begeistern.

KASACHSTAN

Aralsee

Baikonur

Almaty

Bischkek 1 Chychkan

USBEKISTAN

2 Song Köl Chiwa KIRGISTAN Taschkent 3 TURKBuchara Andischan Osch

MENISTAN Aschgabad 6

IRAN

5

4

CHINA

Samarkand TADSCHIKISTAN Duschanbe Merw

AFGHANISTAN PAKISTAN

17 TAGE/16 NÄCHTE AB BISCHKEK BIS ASCHGABAT An ausgewählten Daten als Gruppenreise (mindestens 4/maximal 12 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Bischkek Transfer zu Ihrem Hotel. 2: Bischkek–Karakol Besichtigung der archäologische Stätte von Tscholponata. 3–4: Karakol–Kochkor–Song-Köl Ausflug zu den Jeti-Ögüz-Felsen. Am Folgetag Weiterfahrt zum SongKöl-See. 5: Song Köl–Chychkan Chychkan ist bekannt für seine Schlucht und die Flora. 6: Chychkan–Osch In Osch erkunden Sie den SolomonsBerg, das historisch-archäologische Nationalmuseum und den orientalischen Basar.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} Übernachtungen: 15 x Mittelklassehotels oder Gasthäuser, 1 x Jurtencamp } Vollpension } Transfers } Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte } Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E F

7: Osch–Andischan (Usbekistan) Fahrt zur kirgisischusbekischen Grenze. In Andischan besuchen Sie den Nationalpark Babur und den Khanabad-Park.

12: Buchara Spaziergang durch die Altstadt. Danach bleibt Zeit, die grünen Parks und Gärten zu geniessen.

8: Andischan–Taschkent Stadtrundgang durch die Altstadt von Taschkent. Besichtigung des Khast-ImamKomplex und des Chorsu-Basars. 9: Taschkent–Samarkand Fahrt mit dem Schnellzug Afrosiab nach Samarkand, danach Freizeit. 10: Samarkand Besichtigung von Samarkand. 11: Samarkand–Buchara Im Dorf Konigil erfahren Sie, wie Papier aus Maulbeeren hergestellt wird. Danach Besichtigung der Karawanserei Rabati-Mali.

Bischkek Song-Köl-See Taschkent Orientalisches Samarkand Altstadt von Buchara Aschgabat

13–14: Buchara–Mary (Turkmenistan) Fahrt zur usbekisch-turkmenischen Grenze und Weiterfahrt nach Mary. Am Folgetag Ausflug zu den Ruinen von Merw. 15: Mary–Aschgabat Fahrt mit einem Zug aus der Sowjetzeit durch die turkmenischen Wüsten. 16: Aschgabat Spaziergang durch Aschgabat, bekannt für die weissen Marmorgebäude. 17: Aschgabat Transfer zum Flughafen. FRU 7002 RTP002 travelhouse.ch/z-1900197


118

BAHNREISEN

ZENTR AL ASIEN

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

h q

ä y x uop

n f

SONDERZUGREISE « REGISTAN » – VON ASCHGABAT NACH ALMATY

Erleben Sie an Bord des Sonderzuges die spektakuläre und ungeahnte Vielfalt der zentralasiatischen Landschaft. Dabei passieren Sie die Wüsten Karakum, Kysylkum sowie das imposante Tien-Shan-Gebirge und lernen die Schönheiten von Turkmenistan, Usbekistan und Kasachstan kennen.

14 TAGE/13 NÄCHTE AB ASCHGABAT BIS ALMAT Y An ausgewählten Daten als Gruppenreise, Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Aschgabat (Turkmenistan) Ankunft gegen Mitternacht in Aschgabat und Transfer zu Ihrem Erstklasshotel. 2: Aschgabat Am Morgen besuchen Sie den farbenprächtigen Tolkuchka-Basar. Anschliessend Fahrt zur alten Partherstadt Nisa mit seinen Ruinen. Danach folgen eine Führung im Nationalmuseum sowie eine Stadtrundfahrt durch Aschgabat. Nach dem Nachtessen beginnt Ihre Fahrt mit dem Orient Silk Road Express. Übernachtung im Zug. 3: Aschgabat–Merw (Turkmenistan) Am frühen Morgen trifft Ihr Sonderzug bei den UNESCO-Weltkulturdenkmälern von Merw ein. Nach der Zerstörung sind unwirklich scheinende gigantische Mauern und Wälle in der Wüste sowie eindrucksvolle Ruinen alter Gebäude geblieben. Weiterfahrt im Sonderzug nach Buchara. Übernachtung im Zug. 4: Buchara (Usbekistan) Mitten in der Wüste Kysylkum gelegen, weist Buchara rund 1000 Baudenkmäler auf, die an die Glanzzeiten der Grossen Seidenstrasse erinnern. Besichtigung der zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Altstadt. Übernachtung im Hotel. 5: Buchara Zeit zur freien Verfügung. Wer das Ausflugspaket gebucht hat, unternimmt ein ganztägiges Besichtigungsprogramm. Übernachtung im Hotel. 6: Buchara–Chiwa (Usbekistan) Zeit zur freien Verfügung. Am Nachmittag Weiterfahrt mit dem Sonderzug nach Chiwa. Übernachtung im Zug. 7: Chiwa Nach dem Frühstück erreichen Sie die an der Südgrenze Usbekistans gelegene Wüstenoase Chiwa.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} Übernachtungen: 7x Zug, 6x Mittel- und Erstklasshotels } 10x Vollpension, 2x Halbpension } Transfers } Ausflüge, Besichtigungen, Eintritte und Abendprogramme } Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E F

Während eines Stadtrundgangs besichtigen Sie Paläste, Moscheen, Minarette und Mausoleen. Am Abend Abfahrt mit dem Sonderzug nach Samarkand. Übernachtung im Zug.

Weiterfahrt mit Ihrem Sonderzug nach Almaty. Übernachtung im Zug.

8: Samarkand (Usbekistan) Ganztägige Besichtigung der Stadt Samarkand. Zu den Highlights zählen die Gräberstadt Schah-e-sende, die Ausgrabungsstätten von Afrosiab und der berühmte Registan-Platz. Übernachtung im Hotel. 9: Samarkand Zeit zur freien Verfügung. Wer das Ausflugspaket gebucht hat, besichtigt eine Manufaktur für Seidenteppiche sowie die Werkstätte einer usbekischen Handwerkerfamilie. Ausserdem sehen Sie die Sternwarte des Ulug Beg und die Ruine der Bibi-Khanum-Moschee. Übernachtung im Hotel. 10: Umgebung von Samarkand Freuen Sie sich auf einen Ausflug in die umliegende Bergregion. Sie erleben bei einer Folklorevorführung die einzigartige Tradition dieser Region und lernen das authentische Alltagsleben der Dorfbewohner kennen. Am Abend Abfahrt Ihres Sonderzuges nach Taschkent. Übernachtung im Zug. 11: Taschkent (Usbekistan) Am Morgen Ankunft in Taschkent. Während einer Stadtrundfahrt erleben Sie diese grüne Oase in der Steppe. Am Abend haben Sie die Gelegenheit, eine Oper oder ein Konzert zu besuchen (spielplanabhängig). Anschliessend Weiterfahrt mit dem Sonderzug nach Kasachstan. Übernachtung im Zug. 12: Tag Turkestan (Kasachstan)–Almaty Nach Erledigung der Grenzformalitäten treffen Sie am Vormittag in der Stadt Turkestan ein. Hier erwartet Sie das 1394 erbaute Mausoleum von Khoja Ahmed Yasawi. Danach

Königsstadt Nisa Altstadt von Buchara Festung Ark Oasenstadt Chiwa Wüste Kysylkum Orientalisches Samarkand

13: Almaty (Kasachstan) Ankunft in Almaty. Bei einer Panorama-Stadtrundfahrt erleben Sie die grüne Metropole. Sie sehen die imposante russisch-orthodoxe Holzkathedrale, den Hochzeitspalast, den Zirkus und die Zentralmoschee. Übernachtung im Hotel. 14: Almaty Fahrt zum Flughafen von Almaty oder individuelle Verlängerung.

TSE 7000 RTP000 travelhouse.ch/z-1900665

KASACHSTAN

Aralsee

Baikonur

Almaty Turkestan

USBEKISTAN Chiwa

KIRGISTAN

4

TURK- Buchara MENISTAN 2 3 Aschgabad 1

IRAN

Taschkent 5

CHINA 6 Samarkand Schahrisabs TADSCHIKISTAN Merw AFGHANISTAN PAKISTAN


BAHNREISEN

ZENTR AL ASIEN

119


TRANSSIBIRISCHE EISENBAHN Erleben Sie eines der letzten grossen Bahnabenteuer unserer Zeit. Endlose Weiten und fantastische Landschaften, Europa und Asien im fliessenden Übergang, Zwiebeltürmchen und buddhistische Klöster, Taiga und Wüste, Millionenmetropolen und Jurten-Siedlungen.

STOPOVER

JEK ATERINBURG

KR ASNOJARSK

Die klassische Transsibirische Eisenbahn führt über 9288 km von Moskau nach Wladiwostok. Abzweigende Strecken sind die Transmandschurische und die, mittlerweile bei Touristen beliebteste, Transmongolische Eisenbahn – sie beide enden in Peking. Sie haben zudem die Möglichkeit, Ihre Reise ganz nach Ihren Vorstellungen und Wünschen selbst zusammen zu stellen und sie individuell mit unseren Stopover-Programmen in Kasan, Jekaterinburg, Nowosibirsk, Krasnojarsk, Irkutsk (Baikalsee), Ulan Ude, Wladiwostok, Ulan Bator und Peking zu kombinieren.

Die 1,4-Millionen-Stadt Jekaterinburg befindet sich rund 1800 km von Moskau entfernt. Die Zeitverschiebung zur russischen Hauptstadt beträgt +2 Stunden. Jekaterinburg liegt nur knapp 40 km östlich der Grenze zwischen Europa und Asien. Die Stadt war Schauplatz des Mordes an der letzten Zarenfamilie. Heute ist sie eine aufstrebende Industriestadt, viele neue Hochhäuser und moderne Architektur prägen das Stadtbild.

Die ca. 974 000 Einwohner zählende Stadt Krasnojarsk befindet sich rund 4100 km von Moskau entfernt. Die Zeit verschiebung zur russischen Hauptstadt beträgt +4 Stunden. Krasnojarsk ist ein grosses Industrie- und Kulturzentrum in Ostsibirien und Hauptstadt der zweitgrössten Region Russlands. Die am Ufer des Jenissej liegende Stadt ist umgeben von schönen Landschaften, Bergen, dem mächtigen sibirischen Wald und dem berühmten StolbyNationalpark.

K ASAN Die Stadt Kasan mit ca. 1,1-Millionen Einwohnern befindet sich rund 800 km von Moskau entfernt. Es besteht keine Zeitverschiebung zur russischen Hauptstadt. Geradezu märchenhaft präsentiert sich die Hauptstadt der Republik Tatarstan mit ihren Minaretten, Moscheen und goldenen Zwiebeltürmen. Die am Ostufer der Wolga gelegene Stadt gilt als Zentrum des russischen Islam und zählt zurecht zu den schönsten Städten des Landes.

NOWOSIBIRSK Nowosibirsk befindet sich rund 3300 km von Moskau entfernt und beherbergt ca. 1,5 Millionen Einwohner. Die Zeitverschiebung zur russischen Hauptstadt beträgt +3 Stunden. Nowosibirsk ist die grösste Stadt Sibiriens und sein kulturelles und wissenschaftliches Zentrum. Sie liegt am Fluss Ob und wurde erst 1893 als Siedlung für die Arbeiter gegründet, welche die Transsibirische Eisenbahn bauten.

IRKUTSK UND DER BAIK ALSEE Die Stadt Irkutsk mit ca. 590 000 Einwohnern befindet sich rund 5200 km von Moskau entfernt. Die Zeitverschiebung zur russischen Hauptstadt beträgt +5 Stunden. Die Region um Irkutsk wird durch den 635 km langen Baikalsee geprägt. Er ist der tiefste Süsswassersee der Erde und enthält rund 20% der weltweiten Süsswasserreserven. Auch die Flora und Fauna rund um den See ist einzigartig, zwei Drittel der rund 1500 Tier- und 1000 Pflanzenarten kommen ausschliesslich hier vor.


TIPP VOM SPEZIALISTEN P. MATTER Stopover gehören zu jeder Transsib-Reise dazu. Planen Sie besonders ausgedehnte Aufenthalte für diese Favoriten: Entdeckungstouren am atemberaubenden, mystischen Baikalsee, z.B. auf die Insel Olkhon. Oder eine faszinierende Rundreise durch die grandiosen Landschaftspanoramen der Mongolei mit Übernachtungen in Jurten-Camps.

Klimatabelle

J

F

M

A

M

J

J

A

S

O

N

D

Kasan

-9

-8

-2

9

19

23

25

23

16

7

-1

-6

Jekaterinburg

-11

-8

1

10

17

22

24

21

15

5

-2

-8

Novosibirsk

-14 -12

-5

5

16

23

24

22

15

6

-6

-13

Krasnojarsk

-12

-10

-2

6

15

22

24

21

14

5

-4

-10

Irkutsk (Baikalsee)

-14

-11

0

8

17

23

25

22

16

8

-3

-11

Ulan Ude

-24 -20

-9

2

10

16

19

17

9

0

Wladiwostok Ulan Bator

-11 -20

-9

-5

2

8

14

18

21

23

19

12

2

-6

-16

-11

-3

7

15

20

22

20

15

6

-6

-14

1

4

11

21

27

31

31

30

26

20

10

3

Peking Tagestemperaturen in °C

Moskau

RUSSLAND

Kirow Kasan

Perm Jekaterinburg Tomsk

Omsk

Nowosibirsk

Chabarowsk

Krasnojarsk Baikalsee Irkutsk Ulan Ude

KASACHSTAN

Wladiwostok Ulan Bator

MONGOLEI Peking

CHINA

WLADIWOSTOK

ULAN BATOR, MONGOLEI

BESTE REISEZEIT

Die 592 000 Einwohner zählende Stadt Wladiwostok befindet sich rund 9288 km von Moskau entfernt. Die Zeitverschiebung zur russischen Hauptstadt beträgt +7 Stunden. Wegen seinen steilen Hängen, spitzen Bergen und der zerklüfteten Küste wird Wladiwostok auch als San Francisco Russlands bezeichnet. Bekannt ist die Stadt aber vor allem als Heimathafen der Pazifikflotte und Endstation der Transsibirischen Eisenbahn.

Die 1,3-Millionen-Stadt Ulan Bator befindet sich rund 6000 km von Moskau entfernt. Mehr als ein Drittel der mongolischen Bevölkerung lebt in der Hauptstadt Ulan Bator. Für viele Touristen ist sie aber nur Ausgangspunkt für Ausflüge in die abwechslungsreiche und vielseitige Umgebung: Die Besucher erwarten spannende Abenteuerreisen in die mongolische Steppe, in den Tereldsch-Nationalpark oder in die Wüste Gobi.

Generell gelten die Monate Juni bis September als ideale Reisezeit mit der Transsibirischen Eisenbahn. Zu dieser Zeit sind die Züge oft bis zum letzten Platz belegt. Während den Sommermonaten Juli/August kann es in Sibirien sehr heiss werden, Temperaturen bis 35 °C sind möglich. Zu beachten gilt, dass die Schiffe am Baikalsee erst ab Anfang Juni verkehren. Der Winter in Sibirien hat auch seinen besonderen Reiz. An Bord befinden sich kaum Touristen und die Stimmung in den Zügen ist ruhiger und gelassener. Die Züge sind im Sommer klimatisiert und im Winter geheizt.

ULAN UDE

PEKING

Ulan Ude befindet sich rund 5600 km von Moskau entfernt und zählt rund 405 000 Einwohner. Die Zeitverschiebung zur russischen Hauptstadt beträgt +5 Stunden. In Ulan Ude ist der asiatische Einfluss bereits zu spüren. Die Gegend rund um die Hauptstadt Burjatiens lockt mit ihrer wilden, unberührten Natur, endlosen Steppen, alpinen Weiden und Taigawäldern, buddhistischen Tempeln, Nomadenzelten und Schamanen.

Die 21-Millionen-Metropole Peking befindet sich 8961 km von Moskau entfernt. Das Nebeneinander von dynamischem Wachstum und der dreitausendjährigen Geschichte Pekings ist faszinierend, auch wenn die fortschreitende Veränderung des Stadtbildes von manchen mit Wehmut betrachtet wird. Ein Grund mehr, eher früher als später nach Peking zu reisen.


122

TR ANSSIBIRISCHE EISENBAHN

RUSSLAND

ÜBERSICHT TRANSSIB-REISEN Gewinnen Sie einen kurzen Überblick über unsere empfehlenswerten und beliebten Reisen mit der Transsibirischen Eisenbahn. Sie haben zudem die Möglichkeit, Ihre Reise ganz nach Ihren Vorstellungen und Wünschen selbst zusammen zu stellen und mit unseren Stopover-Programmen zu kombinieren.


TR ANSSIBIRISCHE EISENBAHN

RUSSLAND

123

GRUPPENREISE SONDERZUG GOLDEN EAGLE

GRUPPENREISE SONDERZUG ZARENGOLD

GRUPPENREISE IM REGELZUG MIT ZRT

INDIVIDUELL IM REGELZUG

Der luxuriöse Sonderzug «Golden Eagle» bietet die Möglichkeit, die legendäre Transsib-Strecke ohne Verzicht auf Stil, Komfort und ausgezeichneten Service erleben zu können. Er bietet Platz für 120 Passagiere, die Kabinen sind in drei unterschiedliche Klassen aufgeteilt (alle Kategorien mit eigenem Bad inkl. Dusche/WC). An Bord werden Vorträge und weitere Unterhaltungsprogramme geboten und in den 2 Restaurantwagen Gerichte der Extraklasse serviert. Dazu bietet der Loungewagen bequeme Sitzgelegenheiten und eine Bar. Die Reiseteilnehmer kommen grösstenteils aus dem englischen Sprachraum.

Der Zarengold-Sonderzug ermöglicht ein bequemes und stilvolles Bahn-Erlebnis. Sechs unterschiedliche Abteil-Kategorien bieten Komfort für jeden Anspruch – in den Bolschoi-Klassen sogar mit eigenem Bad inkl. Dusche/WC. Unterhaltungsprogramme und aufschlussreiche Vorträge über Land, Leute und Kultur stillen jeglichen Wissensdurst; für den wortwörtlichen Hunger gibt es in den eleganten Restaurantwagen mehrgängige Menüs mit lokalen und internationalen Köstlichkeiten. Ein grosser Teil der Gäste kommt aus dem deutschsprachigen Raum, für einige ReiseTermine werden die Ausflüge zusätzlich in französischer Sprache angeboten.

Kombinieren Sie individuelles Reisen mit geführten Touren. Mit unseren standardisierten Reisepaketen sind Sie individuell in den autenthischen Transsib-Regelzügen unterwegs. Sie erhalten die Möglichkeit, mit Einheimischen in Kontakt zu treten und sich in den offiziellen Speisewagen zu verpflegen. Während den geplanten Zwischenstopps werden Sie bereits am Bahnsteig von Ihrem Reiseleiter in Empfang genommen und während des gesamten Aufenthaltes begleitet. Oder lassen Sie sich von uns Ihre persönliche, massgeschneiderte Reise zusammenstellen, die Möglichkeiten sind fast unbegrenzt.

Kategorien } Silver Class } Gold Class } Imperial Suite

Kategorien } Kat. I, Standard } Kat. II, Standard Classic } Kat. II, Standard Superior } Kat. III, Nostalgie Komfort } Kat. IV, Bolschoi } Kat. V, Bolschoi Platinum

Kombinieren Sie Authentizität mit Komfort. Die in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Bahnspezialisten angebotene Gruppenreise bietet einen hohen Erlebnisgehalt und guten Komfort. Die Reise erfolgt in gecharterten 1. Klasse-Schlafwagen, welche mit den Transsibirischen Regelzügen verkehren. Die Schlaf wagen werden bei den geplanten Aufenthalten jeweils vom Zug abgekoppelt und im Bahnhof zurückgehalten. Die Ausstattung ist einfach, aber komfortabel. Pro Wagen reisen maximal 18 Personen, die sich 2 Toiletten- und Waschräume teilen. Während der Zugfahrt verpflegen Sie sich sowohl im offiziellen Speisewagen als auch mit Lunch-Paketen. Ein Samovar liefert zudem rund um die Uhr heisses Wasser für Tee, Kaffee oder Suppen.

GOLD CLASS

KAT. III NOSTALGIE KOMFORT 2-BET T-ABTEIL

Kategorien } 2. Klasse, 4-Bett-Abteil } 1. Klasse, 2-Bett-Abteil

Kategorie } 1. Klasse, 2-Bett-Abteil

4-BET T-ABTEIL

ÜBERSICHT RUNDREISEN Rundreisen mit Leistungen Katalogseiten Dauer in Tagen Zugübernachtungen Hotelübernachtungen* Reiseart Gruppenreise Sonderzug Regelzug (Charter) Regelzug (individuell) Destinationen Russland Mongolei China

Gruppenreise ZRT-Gruppenreise Transmongolisch Transmongolisch Transmongolisch «von A bis Z» «Best of» «Highlights» «Golden Eagle» Moskau–Peking Peking–Moskau

Gruppenreise «Zarengold» Moskau–Peking

Gruppenreise «Zarengold» Moskau–Irkutsk

124–125 16 9 5

126–127 10 6 3

128–129 15 12 2

130–131 19 6 12

} }

} }

} }

}

Transsibirisch «Russlands Weiten»

Transmongolisch «Ost–West»

Transsibirisch «Best of»

134 19 8 10

135 17 7 9

136 11 3 7

137 12 5 6

138 17 6 10

139 14 8 5

}

}

}

}

}

}

} } }

} } }

} } }

} } }

} } }

}

}

} } }

* Inkl. Gasthäuser/Jurten-Camps

}

} }

} } }


124

TR ANSSIBIRISCHE EISENBAHN

RUSSLAND

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

h q

ä y x c uopa

n f

MOSKAU – PEKING IM SONDERZUG « ZARENGOLD » Die Transsibirische Eisenbahn, einer der faszinierendsten Verkehrswege der Erde, ist mit dem Sonderzug Zarengold noch interessanter und komfortabler geworden. Spannende Unterhaltungsprogramme an Bord sorgen zudem für zusätzliche Abwechslung. Die Sonderzugreise von Moskau zum Baikalsee und über die Mongolei nach Peking bietet die Erfüllung eines Lebenstraums.

16 TAGE/15 NÄCHTE AB MOSK AU BIS PEKING An ausgewählten Daten als Gruppenreise, Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Moskau Individuelle Anreise nach Moskau und Transfer zum Hotel. Begrüssungsabendessen und Übernachtung im Hotel. 2: Moskau Stadtrundfahrt durch Moskau mit Besichtigung des imposanten Kreml-Geländes. Möglichkeit zur Innenbesichtigung einiger Gebäude (fakultatives Ausflugspaket). Abends Abfahrt Ihres Sonderzuges. Zugübernachtung. 3: Kasan Heute erreichen Sie Kasan, die Hauptstadt der Tataren. Führung durch den Kreml in herrlicher Panoramalage über der Wolga. Am Abend Weiterfahrt mit dem Sonderzug. Zugübernachtung. 4: Jekaterinburg Ankunft in Jekaterinburg, der historischen Hauptstadt des Urals. Stadtrundfahrt durch Jekaterinburg mit seinem schön restaurierten Stadtzentrum. Weiterfahrt durch die weiten Steppen Westsibiriens. Zugübernachtung. 5: Nowosibirsk Sie erreichen Nowosibirsk, das Herz Sibiriens. Hier werden Sie auf traditionelle russische Art mit Brot und Salz empfangen. Nach einer Stadtrundfahrt durch die sowjetischste aller Städte besteigen Sie wieder Ihren Sonderzug. Zugübernachtung. 6: Im Zug Geniessen Sie das Spezialitätenessen Zarentafel und eine Kaviar- und Wodka-Probe. Unterwegs grüssen die typischen Holzhausdörfer, Birkenwälder und eindrucksvollen Berglandschaften. Zugübernachtung. 7: Irkutsk Nach der Ankunft in Irkutsk folgt eine Stadtrundfahrt durch die ehemalige Hauptstadt Ostsibiriens. Danach optionaler Ausflug zum Freilichtmuseum Taltsy (Ausflugspaket). Hotelübernachtung.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} Übernachtungen: 9 x Zug, 6 x Mittel- und Erstklasshotels } Sämtliche Mahlzeiten und Getränke } Transfers } Ausflüge, Besichtigungen, Eintritte und Abendprogramme } Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E F

8: Listwjanka (Baikalsee) Busfahrt nach Listwjanka, einem sibirischen Dörfchen am berühmten Baikalsee. Danach optionale Schifffahrt nach Port Baikal (Ausflugspaket). Mehrstündiger Halt am Baikalsee mit Picknick (bei schönem Wetter). Zugübernachtung.

15: Peking Ausflug zur weltberühmten Chinesischen Mauer (Ausflugspaket). Auf dem Weg Besichtigung einer Perlenzuchtstation und der Ming-Gräber. Abschiedsabendessen in einem Themenrestaurant. Hotelübernachtung.

Roter Platz Moskau Tataren-Hauptstadt Kasan Baikalsee Mongolische Steppenlandschaft Chinesische Mauer Wodka-Probe und informative Kurzvorträge an Bord

9: Ulan Ude Zwischenstopp in Ulan Ude und Möglichkeit 16: Peking Rückflug oder individuelle Verlängerung. zu einer Stadtrundfahrt (Ausflugspaket). Den Abschluss Hinweis Diese Reise wird auch mit der Strecke Pekingdes Tages bildet ein stimmungsvolles Nachtessen. ZugMoskau (umgekehrte Route) angeboten. übernachtung. An Bord des Sonderzuges Zarengold haben Sie 10: Ulan Bator Ankunft in Ulan Bator. Stadtrundfahrt Duschmöglichkeiten. mit Besichtigung des buddhistischen Gandan-Kloster sowie des skurrilen Tschojdschin-Lama-Tempels. Am Abend Möglichkeit zum Besuch einer Folklore-Show (Ausflugspaket). Jurtenübernachtung. 11: Ulan Bator Optionaler Ausflug in die Mongolische Schweiz. Hier sehen Sie die einzigartigen Jurtensiedlungen der Viehzüchternomaden, Pferdeherden und zottelige Yaks. Am Abend Weiterfahrt. Zugübernachtung. 12: Im Zug Gegen Mittag erreichen Sie die mongolischchinesische Grenze, an der Ihr chinesischer Sonderzug bereits auf Sie wartet (keine Nostalgie-Komfort und Bolschoi-Kategorien). Zugübernachtung. 13: Peking Heute erreichen Sie die Millionenmetropole Peking. Hotelübernachtung. 14: Peking Stadtrundfahrt entlang der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Pekings. Dazu gehören der Himmelstempel, der Platz des Himmlischen Friedens, das Olympiastadion und futuristische Wolkenkratzer. Danach Besuch der Verbotenen Stadt. Hotelübernachtung.

MOW 7112 RTP112 travelhouse.ch/z-1902636

St.Petersburg Moskau 1 2

Kasan

RUSSLAND

Jekaterinburg Irkutsk Nowosibirsk Listwijanka

KASACHSTAN

3 Baikalsee

Ulan Ude Gorchi-TereldschUlan Bator 4 Nationalpark MONGOLEI 5

CHINA

Peking


TR ANSSIBIRISCHE EISENBAHN

RUSSLAND

125


126

TR ANSSIBIRISCHE EISENBAHN

RUSSLAND

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

h q

ä y x c uopa

n f

MOSKAU – IRKUTSK IM SONDERZUG « ZARENGOLD » Erleben Sie interessante Tage an Bord des komfortablen Sonderzuges Zarengold, kombiniert mit interessanten Besichtigungen der Städte Moskau, Kasan, Jekaterinburg, Nowosibirsk und Irkutsk. Die Reise endet schliesslich am sagenumwobenen Baikalsee.

10 TAGE/9 NÄCHTE AB MOSK AU BIS IRKUTSK An ausgewählten Daten als Gruppenreise, Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Moskau Individuelle Anreise nach Moskau und Transfer zum Hotel. Begrüssungsabendessen und Übernachtung im Hotel. 2: Moskau Stadtrundfahrt mit Besichtigung des imposanten Kreml-Geländes und seiner prächtigen Kathedralen aus der Zarenzeit. Sie haben auch die Möglichkeit zur Innenbesichtigung einiger Gebäude (Ausflugspaket). Abends Abfahrt Ihres Sonderzuges. Zugübernachtung. 3: Kasan Am Vormittag erreichen Sie Kasan, die Hauptstadt der Tataren. Gefolgt von einer Führung durch den Kreml in herrlicher Panoramalage über der Wolga. Am Abend Weiterfahrt mit dem Sonderzug. Zugübernachtung. 4: Jekaterinburg Gegen Mittag Halt in Jekaterinburg, der historischen Hauptstadt des Urals. Während einer kurzen Stadtrundfahrt sehen Sie die majestätische Blutskathedrale sowie das kürzlich aufwändig restaurierte Stadtzentrum. Wieder an Bord, geht die Fahrt weiter durch die weiten Steppen Westsibiriens. Zugübernachtung. 5: Nowosibirsk Sie erreichen Nowosibirsk, das Herz Sibiriens. Hier werden Sie auf traditionelle russische Art mit Brot und Salz empfangen. Im Verlauf einer Stadtrundfahrt erleben Sie die sowjetischste aller Städte Ihrer Reise und sehen das imposante Transsib-Denkmal sowie den gewaltigen Fluss Ob. Danach Weiterfahrt und Übernachtung im Zug. 6: Im Zug Ihr Zug fährt weiter über den grossen Fluss Jenissej durch Sibirien. Beim Spezialitätenessen Zarentafel beweisen die Köche des Bordrestaurants einmal mehr ihr Können. Bei der Kaviar- und Wodka-Probe

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} Übernachtungen: 6x Zug, 3x Mittel- und Erstklasshotels } Sämtliche Mahlzeiten und Getränke } Transfers } Ausflüge, Besichtigungen, Eintritte und Abendprogramme } Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E F

Moskau Tataren-Hauptstadt Kasan Bluts-Kathedrale Jekaterinburg Irkutsk Baikalsee Informative Kurzvorträge an Bord

können Sie Genuss und russische Geselligkeit auf angenehme Art und Weise verbinden. Unterwegs grüssen die typischen Holzhausdörfer und Birkenwälder. Zugübernachtung. 7: Irkutsk Nach der Ankunft in Irkutsk folgt eine Stadtrundfahrt durch die ehemalige Hauptstadt Ostsibiriens. Bevor Sie am Abend in Ihren Zarengold-Sonderzug steigen, besuchen Sie die lebendige Markthalle und bummeln gemütlich durch die Fussgängerzone. Zugübernachtung. 8: Listwijanka (Baikalsee) Frühmorgens reisen Sie im Sonderzug auf der Panorama-Trasse der Transsib direkt am Baikalsee entlang. In Port Baikal heisst es dann Abschied nehmen von Ihrem Sonderzug. Mit der Fähre erreichen Sie das Baikaldorf Listwjanka, wo Sie eine kleine geführte Wanderung unternehmen. Ausserdem besuchen Sie das Seenkundliche Institut und erhalten interessante Informationen über den Baikalsee, dem weltgrössten Süsswasser-Reservoir. Bei schönem Wetter geniessen Sie ein Picknick in freier Natur. Hotelübernachtung. 9: Irkutsk Fahrt mit dem Bus zurück nach Irkutsk. Unterwegs kehren Sie bei einer Familie zum Mittagessen ein. Am Nachmittag haben Sie Gelegenheit, das Freilichtmuseum in Irkutsk zu besuchen (Ausflugspaket). Hotelübernachtung. 10: Irkutsk Rückflug oder individuelle Verlängerung. Hinweis Diese Reise wird auch mit der Strecke Irkutsk– Moskau (umgekehrte Route) angeboten. An Bord des Sonderzuges Zarengold haben Sie Duschmöglichkeiten.

MOW 7114 RTP114 travelhouse.ch/z-1902637

St.Petersburg Moskau

RUSSLAND

1 2

Kasan

Jekaterinburg 3

Irkutsk Nowosibirsk Listwijanka

KASACHSTAN

4 5 Baikalsee Gorchi-TereldschNationalpark Ulan Bator

MONGOLEI CHINA

Peking


TR ANSSIBIRISCHE EISENBAHN

RUSSLAND

127


128

TR ANSSIBIRISCHE EISENBAHN

RUSSLAND

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

h q

ä y x c uopa

n m fg

MOSKAU – WLADIWOSTOK IM SONDERZUG « GOLDEN EAGLE » Erleben Sie die traditionelle transsibirische Strecke von Moskau nach Wladiwostok im luxuriösen Golden Eagle. Der erst seit 2007 im Einsatz stehende Sonderzug gehört zum Besten, was weltweit auf Schienen unterwegs ist. Erfüllen Sie sich einen Lebenstraum: Steigen Sie an Bord und geniessen Sie diese abenteuerliche Reise durch die Weiten Russlands und der Mongolei.

15 TAGE/14 NÄCHTE AB MOSK AU/BIS WLADIWOSTOK An ausgewählten Daten als Gruppenreise, Englisch und Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Moskau Individuelle Anreise nach Moskau und Transfer zum luxuriösen Erstklasshotel im Zentrum der Stadt. 2: Moskau Stadtrundfahrt entlang der Sehenswürdigkeiten Moskaus. Am Nachmittag beginnt die Fahrt mit dem luxuriösen «Golden Eagle Trans-Siberian Express». Nachtessen in einem der eleganten Bord-Restaurants. 3: Kasan Stadtrundfahrt durch Kasan, die Hauptstadt der Republik Tatarstan. Die Stadt besticht durch die vielen historisch erhaltenen Minarette, Kirchen und Gebäude. 4: Jekaterinburg Auf der Fahrt nach Jekaterinburg überqueren Sie die europäisch-asiatische Grenze. Jekaterinburg ist die drittgrösste Stadt Russlands und gleichzeitig Hauptstadt des Urals. Während der Stadtbesichtigung besichtigen Sie auch den Ort, an dem Zar Nikolaus II ermordet wurde. 5: Nowosibirsk Heute erreichen Sie Nowosibirsk, das Zentrum Westsibiriens. Nowosibirsk ist die jüngste russische Millionenstadt und ein angesehenes Kultur- und Wissenschaftzentrum. Es gibt mehrere Theater, eine Philharmonie sowie etliche Museen. 6: Zugreise Den heutigen Tag verbringen Sie im Zug. 7: Irkutsk Entdecken Sie das «Paris Sibiriens» und lassen Sie sich von den vielen kleinen ein- oder zweistöckigen Holzhäusern mit handgefertigten Schnitzereien bezaubern. Im Dekabristen-Museum wird auf die misslungene Revolution und die hier lebenden Exil-Aristokraten eingegangen.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} Übernachtungen: 12x Zug, 2x Erstklasshotels } Sämtliche Mahlzeiten und Getränke } Transfers } Ausflüge, Besichtigungen, Eintritte und Abendprogramme } Englisch und Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E F

8: Baikalsee Heute fährt der Zug dem Ufer des Baikalsees entlang. Diese Bahnstrecke zählt zu den schönsten der Welt. Am Nachmittag Schifffahrt zum kleinen Dorf Listwijanka, wo Sie das Baikalseemuseum besuchen. Am Abend folgt ein Barbecue am Seeufer.

15: Wladiwostok Rückflug oder individuelle Verlängerung.

9: Ulan Ude Heute erreichen Sie Ulan Ude, die Hauptstadt Burjatiens. In Russland gilt Burjatien als Zentrum des russischen Buddhismus. Hier befindet sich das wichtigste buddhistische Kloster in Russland. Gegen Abend kommen Sie in den Genuss eines traditionellen Essens und einer lokalen Tanz- und Musikveranstaltung. 10: Ulan Bator Heute verlässt der Zug seine Hauptroute der Transsibirischen Eisenbahn und zweigt nach Ulan Bator ab. Der Anblick der endlos grünen Steppen, grasenden Viehherden und weissen Jurten wird Sie begeistern. Sie erhalten auch die Gelegenheit, eine Nomadenfamilie zu besuchen.

Stadtrundfahrt Moskau Kochkurs in Irkutsk Barbecue am Baikalsee Folkloreshow in Ulan Ude Gorchi-Tereldsch-Nationalpark (Mongolei) Vorträge an Bord

Hinweis Der hauptsächlich auf den englischsprachigen Markt fokussierte Luxuszug Golden Eagle verkehrt während des Jahres auf vielen weiteren Strecken. Fragen Sie uns an.

RRUS 7107 RTP107 travelhouse.ch/z-1900803

11–13: Zugreise Die kommenden drei Tage verbringen Sie im luxuriösen Zug. An Bord können Sie an interessanten Vorträgen teilnehmen oder weiter an Ihren Russischkenntnissen arbeiten. Noch vor der Ankunft in Wladiwostok geniessen Sie das Abschiedsessen an Bord. 14: Wladiwostok Nachdem Sie 8 Zeitzonen durchreist und über 10000 km im Zug zurück gelegt haben, erreichen Sie schliesslich Wladiwostok. Die Hafenstadt am Pazifik dürfen Ausländer erst seit 1991 ohne Sonderbewilligung besuchen, da sie zu Sowjetzeiten Hauptstützpunkt der russischen Pazifikflotte war. Während einer Stadtrundfahrt besichtigen Sie die wichtigsten Orte der Stadt.

St.Petersburg Moskau

RUSSLAND

1

Kasan

Jekaterinburg

Irkutsk Nowosibirsk Listwijanka 2 3 Baikalsee

KASACHSTAN

Ulan Ude 4 Wladiwostok Ulan Bator 5 Gorchi-TereldschMONGOLEI Nationalpark

Peking CHINA


TR ANSSIBIRISCHE EISENBAHN

RUSSLAND

129


130

TR ANSSIBIRISCHE EISENBAHN

RUSSLAND

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

h q

ä y x uop

b n df

MOSKAU – PEKING IM EIGENEN SCHLAFWAGEN DES REGELZUGES Erleben Sie eines der letzten grossen Bahnabenteuer unserer Zeit: 7880 Kilometer von Moskau nach Peking. Die transkontinentale Reise führt von Europa über Sibirien durch die Mongolei nach China. Der Zug kreuzt gewaltige Ströme, passiert unendliche Wälder, fährt dem tiefblauen Baikalsee entlang und durchquert die Wüste Gobi. Diese Gruppenreise wird in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Bahnspezialisten Zermatt Rail Travel (ZRT) durchgeführt.

19 TAGE/18 NÄCHTE AB/BIS ZÜRICH An ausgewählten Daten als Gruppenreise (maximal 34 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Zürich–Moskau Linienflug mit Swiss nach Moskau. Transfer zum Hotel und Willkommens-Nachtessen. Übernachtung im Hotel. 2: Moskau Ganztägige Stadtrundfahrt in Moskau. Übernachtung im Hotel. 3: Zugreise Nachmittags Abfahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn. Am Jaroslawler Bahnhof erwartet Sie der Zug mit den gecharterten Schlafwagen. Übernachtung im Zug. 4: Zugreise Am späten Nachmittag werden der Ural und die geografische Grenze zwischen Europa und Asien erreicht. Sie passieren die Städte Jekaterinburg und Tjumen und durchfahren die Taiga. Übernachtung im Zug. 5: Nowosibirsk Abends Ankunft in Nowosibirsk. Kurz vor der sibirischen Hauptstadt überqueren Sie auf einer 700 m langen Brücke den mächtigen Fluss Ob. Übernachtung im Hotel. 6: Nowosibirsk Vormittags Stadtrundfahrt in Nowosibirsk. Danach Weiterfahrt in die Akademikerstadt Akademgorodok mit Besuch des Geologie-Museums und einer Eisenbahn-Freilichtausstellung. Spätabends Weiterfahrt nach Irkutsk. Übernachtung im Zug. 7: Zugreise Nachts überqueren Sie bei Krasnojarsk den Jenissej. Am Morgen fährt der Zug durch die Taiga und vorbei an sibirischen Dörfern mit ihren kleinen verzierten Holzhäusern. Übernachtung im Zug. 8: Irkutsk Am Morgen treffen Sie in Irkutsk ein, dem «Paris Sibiriens». Beginn des Besichtigungsprogramms. Übernachtung im Hotel.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} Bahnbillett ab Wohnort } Linienflüge mit Swiss } Übernachtungen: 11x Mittel- und Erstklasshotels, 6x Zug, 1x Jurte } Sämtliche Mahlzeiten ausser Nachtessen am 2., 16. und 18. Tag } Transfers } Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte } Deutsch sprechende Reiseleitung } Schweizer Reisebegleitung

A B C D E F

9: Baikalsee Ganztägiger Ausflug zum Baikalsee mit Besuch des Freilichtmuseums in Taltsy sowie Bootsfahrt und Spaziergang durch ein sibirisches Dörfchen. Übernachtung im Hotel.

17: Peking Ganztägige Stadtrundfahrt mit Besichtigungen. Übernachtung im Hotel.

10: Zugreise Nach Irkutsk beginnt eine der schönsten Strecken der Reise; der Blick auf den Baikalsee ist atemberaubend. Gegen Abend Ankunft an der russisch-mongolischen Grenze. Übernachtung im Zug. 11: Ulan Bator Karges Buschland hat nun die lichten Waldlandschaften abgelöst. Am Morgen treffen Sie in Ulan Bator ein. Stadtrundfahrt und Besichtigung des Gandan-Klosters. Abends Folklorevorstellung und Übernachtung im Hotel. 12: Ulan Bator Ausflug in den Hustai-Nationalpark und Besuch einer Nomadenfamilie. Der Nationalpark ist ausserdem Heimat der zahlreichen wilden PrzewalskiPferde. Übernachtung in einer Jurte.

Roter Platz Moskau Stadtbesichtigung Nowosibirsk Baikalsee, die Perle Sibiriens Hustai-Nationalpark Yungang-Grotten Chinesische Mauer und Ming-Gräber

18: Peking Grosse Mauer und Ming-Gräber: Busfahrt zur chinesischen Mauer bei Mutianyu. Unterwegs Besuch der imposanten Grabanlagen der Ming-Dynastie. Übernachtung im Hotel. 19: Peking–Zürich Am frühen Morgen Transfer zum Flughafen Peking und Rückreise. Hinweis Diese Reise wird auch mit der Strecke PekingMoskau (umgekehrte Route) angeboten.

RRUS 7105 RTP105 travelhouse.ch/z-1900801

13: Ulan Bator Morgens Möglichkeit zum Reiten oder Spazieren. Rückkehr nach Ulan Bator und Zeit für Shopping. Abends Transfer zum Bahnhof und Abfahrt. Übernachtung im Zug. 14: Datong Durchquerung der legendären Wüste Gobi. Am Vormittag erreichen Sie die mongolisch-chinesische Grenze. Weiterfahrt mit dem Bus nach Datong. Übernachtung im Hotel. 15: Datong Ganztägiger Ausflug zu den YungangGrotten und zum Hängenden Kloster bei Hunyuan. Übernachtung im Hotel. 16: Peking Ankunft in Peking am frühen Nachmittag und Transfer zum Hotel.

RUSSLAND

1

Moskau

Jekaterinburg Irkutsk Nowosibirsk Listwijanka 2

3 Baikalsee

KASACHSTAN

Hustai-Nationalpark 4

Ulan Bator

MONGOLEI

Datong CHINA

5 6

Peking


TR ANSSIBIRISCHE EISENBAHN

RUSSLAND

131


132

TR ANSSIBIRISCHE EISENBAHN

RUSSLAND

REISEN IM REGELZUG Abenteuer, eine einzigartige Atmosphäre und viel Abwechslung bieten die fahrplanmässigen Regelzüge, in denen Touristen und Einheimische zusammen reisen. Damit Sie die Zugreise geniessen können, haben wir Ihnen einige nützliche Hinweise und Informationen zusammengestellt. Die Fahrpläne vermitteln zusätzlich eine selektive Auswahl der wichtigsten Zugverbindungen von West nach Ost und umgekehrt.


TR ANSSIBIRISCHE EISENBAHN

ABTEILE (1. UND 2. KLASSE)

RUSSLAND

133

STROMVERSORGUNG

VERPFLEGUNG

Die Züge führen Abteile der 1. Klasse (2er-Abteil mit zwei unteren Betten) und der 2. Klasse (4er-Abteil mit zwei oberen und zwei unteren Betten). Die Grösse der Abteile ist exakt dieselbe, einziger Unterschied ist die Anzahl der Betten.In chinesischen Zügen wird die 1. Klasse als «Soft Sleeper» (4er-Abteil) und die 2. Klasse als «Hard Sleeper» (6er-Abteil) bezeichnet.

Die meisten Züge der Transsibirischen Eisenbahn verfügen über einen Speisewagen. Dieser wird jeweils beim Grenzübertritt ausgewechselt. An den Haltebahnhöfen finden sich kleine Kioske, ausserdem verkaufen Einheimische Esswaren aller Art. Dies kann sehr unterhaltsam und günstig sein, zudem bietet es den Verkäufern einen willkommenen Zusatzverdienst. In jedem Wagen befindet sich ein Samovar (Heisswasserkocher, gratis) für Tee, Suppen oder FAHRK ARTEN Kaffee. Wir empfehlen Ihnen deshalb, Ihr eigenes Geschirr Jegliche Fahrkarten der Transsibirischen Eisenbahn sind (Tasse, Teller und Besteck) mitzunehmen. Diverse Kalterst 45 Tage vor Abreise im Verkauf. Selbst bei frühzeitiger und Heissgetränke und kleine Snacks können teilweise Reservierung kann Falcontravel Ihre Fahrkarten nicht auch direkt beim Schaffner gekauft werden. früher bestätigen. Wir empfehlen Ihnen trotzdem, rechtzeitig zu buchen, damit wir unsere Agentur mit dem Kauf GEPÄCK der Tickets beauftragen können. Der Platz in den Abteilen ist beschränkt. Gepäckablagen befinden sich im Abteil und unter den unteren Betten. FAHRPLAN Durch Anheben des unteren Bettes kann eine Art MetallMit der Transsibirischen Eisenbahn durchfahren Sie viele box geöffnet und als Stauraum benutzt werden. SchalenZeitzonen. Die Züge in Russland verkehren aber alle nach koffer sind für eine Reise mit der Transsibirischen EisenMoskauer Zeit, das Mitführen von zwei Uhren ist deshalb bahn ungeeignet. Stattdessen empfehlen wir, zwei kleinere empfehlenswert. In der Mongolei und China sind die Fahr- Gepäckstücke mitzuführen. zeiten in Ortszeit angegeben. Im Korridor von jedem Wagen befindet sich jeweils ein Fahrplan mit allen HaltebahnSANITÄRE ANLAGEN höfen sowie den Ankunfts- und Abfahrtszeiten. Die An den Wagenenden befinden sich jeweils ein WaschAufenthaltsdauer an den Grenzbahnhöfen kann bis zu 5 becken und eine Toilette. Diese werden kurz vor Erreichen Stunden betragen. Dabei darf der Zug meistens erst gegen eines Bahnhofs abgeschlossen und kurz nach dem VerEnde der Wartezeit für eine kurze Zeit verlassen werden. lassen des Bahnhofs wieder geöffnet. Normalerweise gibt es keine Duschen in den Zügen, oder sie sind kostenpflichtig. BET TWÄSCHE Leintuch, Kissen, Decke und ein kleines Handtuch werden zur Verfügung gestellt und können kostenpflichtig sein.

In den Abteilen befinden sich selten Steckdosen. Im Waschraum und in den Korridoren gibt es meist Stromanschlüsse mit 110 oder 220 Volt, ein Adapter ist dabei nicht nötig.

WÄHRUNG In den Regelzügen wird grundsätzlich in der Landeswährung bezahlt (Russland: Rubel, China: Yuan, Mongolei: Tugrik). In Ausnahmefällen werden Euro oder US-Dollar angenommen. Kreditkarten werden nicht akzeptiert. Achten Sie darauf, kleine und gut erhaltene Scheine mitzunehmen.

SICHERHEIT Im Allgemeinen sind die Züge sicher. Wir empfehlen, Wertgegenstände und Dokumente stets bei sich zu tragen.

WISSENSWERT Einreisebestimmungen Russland Schweizer Bürger benötigen einen mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum gültigen Reisepass und ein Visum. Für die Beantragung des Visums werden ein Krankenkassennachweis und ein amtliches Einladungsschreiben benötigt. Einreisebestimmungen China Schweizer Bürger benötigen einen mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum gültigen Reisepass und ein Visum. Einreisebestimmungen Mongolei Schweizer Bürger benötigen einen mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum gültigen Reisepass und ein Visum. Die Visapflicht gilt seit dem 1.1.2016 (Änderungen vorbehalten). Gerne übernehmen wir die Einholung Ihrer Visa.

FAHRPLAN WEST–OST Zug Abfahrtstag

Nr. 2

Nr. 4

Nr. 20

Nr. 6

Ungerade Daten

Di

Sa

Mi, Do

Destination

Distanz zu Moskau

Zeitdifferenz zu Moskau

Moskau Jekaterinburg Nowosibirsk Krasnojarsk

0 km 1800 km 3300 km 4100 km

0 +2 Std. +3 Std. +4 Std.

Tag 1 S 2 3 4

Tag 1 S 3 3 4

Tag 1 S 3 4 4

Tag 1 S 3 3 4

Nr. 56

Nr. 26

Ungerade Daten Gerade Daten Tag 1 S 2 3 4 E

Tag

Nr. 362

Nr. 24

Täglich

Do

Tag

Tag

1 S 2 3 E

Irkutsk (Baikalsee)

5200 km

+5 Std.

4

5

5

5

Ulan Ude

5600 km

+5 Std.

5

5

5

5

1 S 2

Ulan Bator (Mongolei)

6300 km

Mongolische Zeit

6

6 E

3 E

Peking Wladiwostok

8961 km 9288 km

Chinesische Zeit +7 Std.

7 E

8 E

Nr. 1

Nr. 3

Nr. 19

Nr. 5

Gerade Daten

Mi

Sa

Di, Fr

1 S 2 E

7 E

FAHRPLAN OST–WEST Zug Abfahrtstag Destination

Distanz zu Moskau

Zeitdifferenz zu Moskau

Wladiwostok Peking

9288 km 8961 km

+7 Std. Chinesische Zeit

Ulan Bator (Mongolei)

6300 km

Mongolische Zeit

Ulan Ude

5600 km

+5 Std.

3

3

Irkutsk (Baikalsee)

5200 km

+5 Std.

4

Krasnojarsk

4100 km

+4 Std.

4

Nowosibirsk

3300 km

+3 Std.

Jekaterinburg 1800 km Moskau 0 km S = Startbahnof, E = Endbahnhof

+2 Std. 0

Stand 2016. Fahrplanänderungen vorbehalten.

Tag

Tag

Tag

Tag

Nr. 55

Nr. 25

Ungerade Daten Gerade Daten Tag

Tag

Nr. 361 Täglich Tag

Nr. 23 Di Tag

1 S 1 S

1 S

2

1 S 1 S

1 S

4

2

2

3

4

3

4

5

4

1 S

5

4

5

4

2

1 S

6 7 E

5 6 E

6 7 E

5 6 E

3 4 E

2 3 E

3 E

2 E


134

TRANSSIBIRISCHE EISENBAHN

RUSSLAND

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

j w

ä y x uop

b n df

TRANSMONGOLISCHE EISENBAHN « VON A BIS Z » Die umfangreiche Tour – In 19 Tagen reisen Sie von St.Petersburg nach Peking. Die Reise startet im bezaubernden St.Petersburg, führt weiter in die russische Hauptstadt Moskau und nach Jekaterinburg, der interessanten Grenzstadt zwischen Europa und Asien. Neben Irkutsk am Baikalsee werden Sie schliesslich auch die geheimnisvolle Mongolei erkunden.

19 TAGE/18 NÄCHTE AB ST. PETERSBURG BIS PEKING Jeden Donnerstag als Individualreise mit geführten Stopover-Programmen (mindestens 2/maximal 12 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1–2 St. Petersburg Stadtrundfahrt durch St. Petersburg. Hotelübernachtung. 3: St. Petersburg Besuch Eremitage und Nachtzug nach Moskau. 4: Moskau Stadtrundfahrt und Hotelübernachtung. 5: Moskau Besuch des Kremls. Start der Transsib-Reise und Zugübernachtung. 6: Jekaterinburg Abends Ankunft in Jekaterinburg und Hotelübernachtung. 7–9: Jekaterinburg Besuch Bluts-Kathedrale, Führung Klosteranlage Novo-Tikhvin, Ausflug zur europäisch-

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} Übernachtungen: 8x Mittelklassehotels, 8x Zug, 1x Gasthaus, 1x Jurte, Frühstück (ausgenommen Zug) } Vollpension in der Mongolei und in China } Transfers } Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte } Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E

asiatischen Grenze. Fortsetzung der Reise, Zugübernachtung und Zugreise an beiden Folgetagen.

16: Peking Rikscha-Tour durch die Hutongs. Hotelübernachtung.

10: Irkutsk–Listwijanka Transfer Irkutsk-Listwijanka, Gasthausübernachtung.

17: Peking Besuch vom Platz des Himmlischen Friedens, Verbotene Stadt, Sommerpalast. Hotelübernachtung.

11–12: Listwijanka–Irkutsk Besuch des Freilichtmuseums Taltsy, Stadtrundfahrt Irkutsk. Fortsetzung der Reise. Zugübernachtung und Zugreise am Folgetag.

18: Peking Tour zur Chinesischen Mauer und zum Olympic Green. Hotelübernachtung.

13: Ulan Bator–Tereldsch-Nationalpark Fahrt zum Gorchi-Tereldsch-Nationalpark. Besuch einer lokalen Nomadenfamilie. Übernachtung in Jurte. 14–15: Ulan Bator Transfer und Stadtrundfahrt. Besuch im Gandan-Hiid-Kloster und Nationalmuseum. Hotelübernachtung. Zugreise am Folgetag.

St. Petersburg Moskau Baikalsee Gorchi-Tereldsch-Nationalpark Chinesische Mauer

19: Peking Rückflug oder individuelle Verlängerung. Hinweis Es gibt wenige Deutsch sprechende Reiseleiter in China. Aus Qualitätsgründen empfehlen wir in Peking eine Englisch sprechende Reiseleitung. RRUS 7109 RTP109 travelhouse.ch/z-1900805

1 St.Petersburg

RUSSLAND

2

Moskau

Jekaterinburg Irkutsk Listwijanka

KASACHSTAN

3 Baikalsee Gorchi-TereldschUlan Bator 4 Nationalpark

MONGOLEI 5

CHINA

Peking


TRANSSIBIRISCHE EISENBAHN

RUSSLAND

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

j w

ä y x uop

b n df

135

TRANSMONGOLISCHE EISENBAHN « BEST OF » Der Bestseller – Erleben Sie zwei Hauptstädte in 17 Tagen. Die Reise führt von Moskau nach Peking, unterbrochen von Aufenthalten im schönen Jekaterinburg, am zauberhaften Baikalsee und in der landschaftlich einzigartigen Mongolei. Bei Abreise Anfang Juli haben Sie zudem die Möglichkeit, das spektakuläre mongolische Naadam-Fest als Zuschauer mitzuerleben.

St.Petersburg Moskau 1

RUSSLAND

Jekaterinburg 2

KASACHSTAN

Irkutsk Listwijanka 3 Baikalsee Ulan Bator 4 Gorchi-TereldschNationalpark

MONGOLEI

5

Peking CHINA

17 TAGE/16 NÄCHTE AB MOSK AU BIS PEKING Jeden Samstag als Individualreise mit geführten Stopover-Programmen (mindestens 2/maximal 12 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Moskau Ankunft in Moskau und Transfer. Hotelübernachtung. 2: Moskau Besuch vom Roten Platz mit Kreml, LeninMausoleum, Basilius-Kathedrale sowie der schönsten Metrostationen. Hotelübernachtung. 3: Moskau Besuch des Kremls. Start der Transsib-Reise. Zugübernachtung. 4: Zugreise Abends Ankunft in Jekaterinburg. Hotelübernachtung. 5–7: Jekaterinburg Besuch Bluts-Kathedrale, Führung Klosteranlage Novo-Tikhvin, Ausflug zur europäisch-

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} Übernachtungen: 7x Mittelklassehotels, 7x Zug, 1x Gasthaus, 1x Jurte, Frühstück (ausgenommen Zug) } Vollpension in der Mongolei und in China } Transfers } Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte } Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E

asiatischen Grenze. Fortsetzung der Reise. Zugübernachtung und Zugreise an beiden Folgetagen.

14: Peking Rikscha-Tour durch die Hutongs. Hotelübernachtung.

8: Irkutsk–Listwijanka Transfer Irkutsk-Listwijanka. Gasthausübernachtung.

15: Peking Besuch vom Platz des Himmlischen Friedens, Verbotene Stadt, Sommerpalast. Hotelübernachtung.

9–10: Listwijanka–Irkutsk Besuch Freilichtmuseums Taltsy, Stadtrundfahrt Irkutsk. Fortsetzung der Reise. Zugübernachtung und Zugreise am Folgetag.

16: Peking Tour zur Chinesischen Mauer und zum Olympic Green. Hotelübernachtung.

11: Ulan Bator–Tereldsch-Nationalpark Fahrt zum Gorchi-Tereldsch-Nationalpark. Besuch einer lokalen Nomadenfamilie. Übernachtung in Jurte. 12–13: Ulan Bator Transfer und Stadtrundfahrt. Besuch Gandan-Hiid-Kloster und Nationalmuseum. Hotelübernachtung. Zugreise am Folgetag.

Roter Platz Moskau Stadtrundfahrt Jekaterinburg Baikalsee Gorchi-Tereldsch-Nationalpark Chinesische Mauer

17: Peking Rückflug oder individuelle Verlängerung. Hinweis Es gibt wenige Deutsch sprechende Reiseleiter in China. Aus Qualitätsgründen empfehlen wir in Peking eine Englisch sprechende Reiseleitung. RRUS 7104 RTP104 travelhouse.ch/z-1900800


TR ANSSIBIRISCHE EISENBAHN

136

RUSSLAND

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

j w

ä y x uop

b n df

TRANSMONGOLISCHE EISENBAHN « HIGHLIGHTS » Für Reisende mit knappem Zeitbudget – Bereisen Sie die Highlights der Transmongolischen Eisenbahnstrecke in nur 11 Tagen. Die Reise beginnt in Irkutsk, dem «Paris Sibiriens», und endet in der Weltstadt Peking. Unterwegs erhalten Sie die Möglichkeit, die Schönheiten der Mongolei kennen zu lernen.

11 TAGE/10 NÄCHTE AB IRKUTSK BIS PEKING Jeden Freitag als Individualreise mit geführten Stopover-Programmen (mindestens 2/maximal 12 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Irkutsk–Listwijanka Transfer Irkutsk–Listwijanka, Rest des Tages zur freien Verfügung. Gasthausüber nachtung. 2: Listwijanka Freizeit in Listwijanka. Gasthausübernachtung. 3: Listwijanka–Irkutsk Besuch Freilichtmuseum Taltsy und Stadtrundfahrt Irkutsk. Start der Transsib-Reise, Zugübernachtung. 4: Zugreise 5: Ulan Bator–Tereldsch-Nationalpark Besichtigung Dschingis Khan-Denkmal und Fahrt zum Gorchi-

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} Übernachtungen: 4x Mittelklassehotels, 3x Zug, 2x Gasthaus, 1x Jurte, Frühstück (ausgenommen Zug) } Vollpension in der Mongolei und in China } Transfers } Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte } Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D

Tereldsch-Nationalpark, bekannt für seine einzigartigen Granitformationen. Besuch einer lokalen Nomadenfamilie. Übernachtung in Jurte.

9: Peking Besuch Platz des Himmlischen Friedens, des Kaiserpalastes, der Verbotenen Stadt und des Sommerpalastes. Hotelübernachtung.

6: Ulan Bator Stadtrundfahrt Ulan Bator. Besuch Gandan-Hiid-Kloster, dem grössten noch bewohnten Kloster des Landes sowie des Nationalmuseums. Hotelübernachtung.

10: Peking Tour zur weltberühmten Chinesischen Mauer und zum Olympic Green, dem eigens für die olympischen Sommerspiele 2008 errichteten Sportpark.

7: Zugreise 8: Peking Rikscha-Tour durch die Hutongs genannten, alten und authentischen Wohnviertel der chinesischen Hauptstadt. Hotelübernachtung.

Baikalsee Freilichtmuseum in Taltsy Gorchi-Tereldsch-Nationalpark Peking

11: Peking Rückflug oder individuelle Verlängerung. Hinweis Es gibt wenige Deutsch sprechende Reiseleiter in China. Aus Qualitätsgründen empfehlen wir in Peking eine Englisch sprechende Reiseleitung. RRUS 7100 RTP100 travelhouse.ch/z-1900796

St.Petersburg Moskau

RUSSLAND

Jekaterinburg Irkutsk Baikalsee Listwijanka 2 1 KASACHSTAN

Ulan Bator 3 Gorchi-TereldschNationalpark MONGOLEI

4

CHINA

Peking


TR ANSSIBIRISCHE EISENBAHN

RUSSLAND

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

j w

ä y x uop

b n df

137

TRANSSIB « RUSSLANDS UNENDLICHE WEITEN » Erleben Sie Russlands unendliche Weiten an Bord der Transsibirischen Eisenbahn. Sie passieren Wiesen und Wälder im Ural, kreuzen die westsibirische Tiefebene mit ihren Sümpfen und Mooren und überqueren gewaltige Wasseradern Sibiriens wie die Flüsse Ob und Jenissej. Zudem erblicken Sie den sagenumwobenen, tiefblauen Baikalsee.

St.Petersburg Moskau

RUSSLAND

1 2 Kasan

Jekaterinburg 3

Irkutsk Nowosibirsk Listwijanka 4

KASACHSTAN

5 6 Baikalsee

Ulan Bator

Wladiwostok

Gorchi-TereldschMONGOLEI Nationalpark

Peking CHINA

12 TAGE/11 NÄCHTE AB MOSK AU BIS IRKUTSK Jeden Samstag als Individualreise mit geführten Stopover-Programmen (mindestens 2/maximal 12 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Moskau Ankunft und Transfer. Hotelübernachtung. 2: Moskau Besuch vom Roten Platz mit Kreml, LeninMausoleum, Basilius-Kathedrale sowie der schönsten Metrostationen. Hotelübernachtung. 3: Moskau Besuch des Kremls und Start der TranssibReise, Zugübernachtung. 4: Kasan Morgens Ankunft in Kasan und Stadtrundfahrt durch die märchenhafte Hauptstadt der Republik Tatarstan. Fortsetzung der Reise, Zugübernachtung. 5: Jekaterinburg Ankunft in Jekaterinburg, Hotelübernachtung.

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} Übernachtungen: 5 x Mittelklassehotels, 5 x Zug, 1 x Gasthaus, Frühstück (ausgenommen Zug) } Transfers } Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte } Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E F

6: Jekaterinburg Besuch Bluts-Kathedrale, Führung Klosteranlage Novo-Tikhvin, Ausflug zur europäischasiatischen Grenze. Am Abend Fortsetzung der Reise. Zugübernachtung.

10: Irkutsk–Listwijanka Transfer Irkutsk–Listwijanka, freier Tag am Ufer des prächtigen Baikalsees. Gasthausübernachtung.

7: Nowosibirsk Abends Ankunft in Nowosibirsk. Hotelübernachtung. 8: Nowosibirsk Stadtrundfahrt und Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Danach Bootsfahrt auf dem Fluss Ob. Am Abend Fortsetzung der Reise. Zugübernachtung.

Moskau Tatarenhauptstadt Kasan Blutskirche Jekaterinburg Nowosibirsk, die grösste Stadt Sibiriens Baikalsee Irkutsk, das «Paris Sibiriens»

11: Listwijanka–Irkutsk Besuch Freilichtmuseum Taltsy, anschliessend Stadtrundfahrt Irkutsk. Hotelübernachtung. 12: Irkutsk Rückflug oder individuelle Verlängerung.

9: Zugreise RRUS 7111 RTP111 travelhouse.ch/z-1902478


138

TR ANSSIBIRISCHE EISENBAHN

RUSSLAND

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

j w

ä y x uop

b n df

TRANSMONGOLISCHE EISENBAHN « OST-WEST» Die umgekehrte Route – Startpunkt der Reise ist die chinesische Hauptstadt Peking. Nach Zwischenhalten in der Mongolei, in Irkutsk am Baikalsee und in der aufstrebenden Industriestadt Jekaterinburg treffen Sie nach 16 Tagen in Moskau ein.

17 TAGE/16 NÄCHTE AB PEKING BIS MOSK AU

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} Übernachtungen: 7 x Mittelklassehotels, 6 x Zug, 2 x Gasthaus, 1 x Jurte, Frühstück (ausgenommen Zug) } Vollpension in der Mongolei und in China } Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte } Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E

1: Peking Ankunft in Peking und Transfer. Rikscha-Tour durch die Hutongs. Hotelübernachtung.

6–7: Ulan Bator Stadtrundfahrt Ulan Bator. Transfer und Fortsetzung der Reise. Zugübernachtung und Zugreise am Folgetag.

asiatischen Grenze. Hotelübernachtung. Zugreise am Folgetag.

2: Peking Besuch vom Platz des Himmlischen Friedens, Verbotene Stadt, Sommerpalast. Hotelübernachtung.

8: Irkutsk–Listwijanka Transfer Irkutsk-Listwijanka. Gasthausübernachtung.

3–4: Peking Tour zur Chinesischen Mauer und zum Olympic Green. Hotelübernachtung. Zugreise am Folgetag.

9: Listwijanka Freizeit in Listwijanka. Gasthausübernachtung.

Jeden Sonntag als Individualreise mit geführten Stopover-Programmen (mindestens 2/maximal 12 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN

5: Ulan Bator–Tereldsch-Nationalpark Fahrt zum Gorchi-Tereldsch-Nationalpark. Besuch einer lokalen Nomadenfamilie. Jurtenübernachtung.

10: Listwijanka–Irkutsk Besuch Freilichtmuseum Taltsy, Stadtrundfahrt Irkutsk. Fortsetzung der Reise. Zugübernachtung und Zugreise am Folgetag. 12–14: Jekaterinburg Besuch Bluts-Kathedrale, Führung Klosteranlage Novo-Tikhvin, Ausflug zur europäisch-

Peking Gorchi-Tereldsch-Nationalpark Baikalsee Stadtrundfahrt Jekaterinburg Roter Platz Moskau

15: Moskau Besuch vom Roten Platz sowie der schönsten Metrostationen. Hotelübernachtung. 16: Moskau Besuch des Kremls. Hotelübernachtung. 17: Moskau Rückflug oder individuelle Verlängerung. Hinweis Es gibt wenige Deutsch sprechende Reiseleiter in China. Aus Qualitätsgründen empfehlen wir in Peking eine Englisch sprechende Reiseleitung. RRUS 7103 RTP103 travelhouse.ch/z-1900799

St.Petersburg Moskau

RUSSLAND

5

Jekaterinburg 4

Irkutsk Krasnojarsk Listwijanka

KASACHSTAN

3 Baikalsee Ulan Bator 2 Gorchi-TereldschNationalpark

MONGOLEI

1

Peking CHINA


TR ANSSIBIRISCHE EISENBAHN

RUSSLAND

REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

j w

ä y x uop

b n df

139

TRANSSIBIRISCHE EISENBAHN « BEST OF »

Die klassische Route – In 14 Tagen führt die ursprüngliche Route der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau nach Wladiwostok, der Hafenstadt am Pazifischen Ozean. Zusätzlich sind Aufenthalte in Jekaterinburg und in Irkutsk am Baikalsee geplant.

St.Petersburg Moskau 1

Jekaterinburg 2

KASACHSTAN

RUSSLAND

Irkutsk Listwijanka Baikalsee 3 4

Wladiwostok 5 MONGOLEI

Peking CHINA

14 TAGE/13 NÄCHTE AB MOSK AU BIS WLADIWOSTOK Jeden Samstag als Individualreise mit geführten Stopover-Programmen (mindestens 2/maximal 12 Personen), Deutsch

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Moskau Ankunft in Moskau und Transfer. Hotelübernachtung. 2: Moskau Besuch vom Roten Platz mit Kreml, LeninMausoleum, Basilius-Kathedrale sowie der schönsten Metrostationen. Hotelübernachtung. 3: Moskau Besuch des Kremls, ehemaliger Wohnund Regierungssitz der Zaren und mittlerweile Sitz des russischen Präsidenten. Start der Transsib-Reise und Zugübernachtung. 4–5: Jekaterinburg Besuch der Bluts-Kathedrale und Führung durch die Klosteranlage Novo-Tikhvin, wo die

INBEGRIFFEN

HIGHLIGHTS

} Übernachtungen: 3x Mittelklassehotels, 8x Zug, 2x Gasthaus, Frühstück (ausgenommen Zug) } Transfers } Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte } Deutsch sprechende Reiseleitung

A B C D E

letzte Zarenfamilie 1918 ermordet wurde. Ausflug zur europäisch-asiatischen Grenze. Hotelübernachtung.

10–12: Zugreise

5–7: Zugreise 8: Irkutsk–Listwijanka Transfer Irkutsk–Listwijanka, Rest des Tages zur freien Verfügung. Gasthausübernachtung. 9: Listwijanka–Irkutsk Besuch des Freilichtmuseums Taltsy. Das Museum zeigt die Lebensweise des 17., 18. und 19. Jahrhunderts in russischen, burjatischen und ewenkischen Siedlungen. Danach Stadtrundfahrt in Irkutsk. Hotelübernachtung.

Roter Platz Moskau Ausflug zur europäisch-asiatischen Grenze Freilichtmuseum Taltsy Baikalsee Stadtrundfahrt Wladiwostok

13: Wladiwostok Ankunft in Wladiwostok und Stadtrundfahrt mit Besichtigung eines sowjetischen Unterseebootes. Hotelübernachtung. 14: Wladiwostok Rückflug oder individuelle Verlängerung. Hinweis Eine wöchentlich verkehrende Fähre verbindet Wladiwostok mit Dhongae (Südkorea) und Sakaiminato (Japan).

RRUS 7101 RTP101 travelhouse.ch/z-1900797


140

TR ANSSIBIRISCHE EISENBAHN

RUSSLAND

Stopover Kasan

Stopover Jekaterinburg

Dauer: 3 Tage/2 Nächte

Dauer: 3 Tage/2 Nächte

Tag 1: Transfer zu Ihrem Hotel. Tag 2: Stadtrundfahrt durch das multikulturelle Kasan. Highlight ist der Besuch des majestätischen Kreml von Kasan. Tag 3: Besuch der imposanten Kul-Scharif-Moschee, welche nach fast 10-jähriger Renovierung in neuem Glanz erstrahlt. Täglich, ab/bis Kasan. Deutsch sprechende Reiseleitung.

Tag 1: Transfer zu Ihrem Hotel. Tag 2: Besuch der majestätischen Bluts-Kathedrale und Führung im Kloster Novo-Tikhvin. Tag 3: Ausflug zum Freilichtmuseum Koptelovo, welches einen Einblick in das russische Leben im 17. Jahrhundert ermöglicht. Täglich, ab/bis Jekaterinburg. Deutsch sprechende Reiseleitung.

Stopover Nowosibirsk und Tomsk

Stopover Krasnojarsk

Dauer: 3 Tage/2 Nächte

Dauer: 3 Tage/2 Nächte

Tag 1: Transfer zu Ihrem Hotel. Tag 2: Transfer mit öffentlichem Bus nach Tomsk. Rundgang durch den sehenswerten Stadtkern, danach Besichtigung des GefängnisMuseums des NKWD. Tag 3: Stadtrundfahrt in Nowosibirsk, gefolgt gemütlicher Bootsfahrt auf dem Fluss Ob. Täglich, ab/bis Nowosibirsk. Deutsch sprechende Reiseleitung.

Tag 1: Transfer zu Ihrem Hotel.Tag 2: Stadtrundfahrt in Krasnojarsk, anschliessend Ausflug in den Stolby-Nationalpark. Tag 3: Ausflug nach Diwnogorsk mit Besuch des dortigen Wasserkraftwerkes. Die kleine Stadt gilt auch als Wintersportort für die Bewohner Krasnojarsks. Täglich, ab/bis Krasnojarsk. Deutsch sprechende Reiseleitung.

Stopover Irkutsk und Baikalsee

Tagesausflug Baikal-Rundbahn

Dauer: 3 Tage/2 Nächte

Dauer: 1 Tag

Tag 1: Transfer nach Listwijanka, ein idyllisches Dorf am Baikalsee-Ufer. Tag 2: Stadtrundgang Listwijanka und Besuch des Baikalmuseums. Sehenswert ist auch der lokale Fischmarkt. Tag 3: Stopp im Freilichtmuseum Taltsy, anschliessend Stadtrundfahrt in Irkutsk. Täglich, ab/bis Irkutsk. Deutsch sprechende Reiseleitung.

Die historische Baikal-Rundbahn gehörte einst zur Hauptroute der Transsib. Der Zug fährt mit rund 20 km/h dem Seeufer entlang und hält bei den schönsten Aussichtspunkten. Sie erfahren viel über die Bauarbeiten der Bahnstrecke sowie über die Flora und Fauna der Region. Täglich, ab/bis Listwijanka. Deutsch sprechende Reiseleitung.

Tagesausflug Wandern und Baikal-Museum

Stopover Ulan Ude Dauer: 2 Tage/1 Nacht

Dauer: 1 Tag Geführte Wanderung in der Umgebung von Listwijanka. Danach Besuch des interessanten Baikalmuseums. Ebenfalls zum abwechslungsreichen Tagesprogramm gehört eine Fahrt mit der Seilbahn zu einem Aussichtspunkt und der Besuch eines lokalen Fischmarktes. Täglich, ab/bis Irkutsk. Deutsch sprechende Reiseleitung.

Tag 1: Transfer zu Ihrem Hotel. 2: Stadtrundfahrt in Ulan-Ude. Danach Besuch im buddhistischen Iwolginski-Datsan-Kloster. Anschliessend geht es zum Dorf der Altgläubigen. Hier bekommen Sie Volkstänze zu sehen und können auf traditionelle Weise zubereitetes Essen kosten. Täglich, ab/bis Ulan Ude. Deutsch sprechende Reiseleitung.


TR ANSSIBIRISCHE EISENBAHN

R U S S L A N D, M O N G O L E I , C H I N A

Stopover Wladiwostok

Stopover Mongolei

Dauer: 2 Tage/1 Nacht

Dauer: 2 Tage/1 Nächte

Tag 1: Stadtrundfahrt. Danach geht es mit der einzigen Zahnradbahn Russlands zu einem Aussichtspunkt. Von hier bieten sich ein traumhafter Blick über Stadt, Bucht und Umland. Beim Sea Terminal besichtigen Sie schliesslich ein sowjetisches Unterseeboot. Tag 2: Flughafentransfer. Täglich, ab/bis Wladiwostok. Deutsch sprechende Reiseleitung.

Tag 1: Besichtigung des Reiterstandbildes von Dschingis Khan. Danach Fahrt zum Gorchi-Tereldsch-Nationalpark mit Besuch bei einer lokalen Nomadenfamilie. Übernachtung in einer Jurte. Tag 2: Stadtrundfahrt in Ulan Bator und Besuch im interessanten Nationalmuseum. Täglich, ab/bis Ulan Bator. Deutsch sprechende Reiseleitung.

Kurzrundreise Erdene-Dsuu

Aktivreise Huduu Aral

Dauer: 3 Tage/2 Nächte

Dauer: 3 Tage/2 Nächte

In Bayan Gobi besuchen Sie einen Pferdezüchter sowie den Ovgon-Tempel. Am nächsten Tag fahren Sie nach Karakorum, der ehemaligen Hauptstadt der Mongolei. Steine der zerstörten Stadt wurden für den Bau des Erdene-Dsuu-Klosters verwendet. Übernachtungen in Jurten. Täglich, ab/bis Ulan Bator. Deutsch sprechende Reiseleitung.

Ausflug zum Gun-Galuut-Naturreservat und die Möglichkeit einer Reittour. Danach Besuch bei einer Nomadenfamilie. Am zweiten Tag fahren Sie nach Herlenii Huduu Aral, wo Sie das Dschingis-Khan-Denkmal besichtigen. Übernachtungen jeweils in einer Jurte. Täglich (Mai–September), ab/bis Ulan Bator. Deutsch sprechende Reiseleitung.

Kulturelles Erbe der Nomaden

Tagesausflug Rikscha-Tour

Dauer: 7 Tage/6 Nächte

Dauer: 1 Tag

Nach einer Besichtigungstour in Ulan Bator fahren Sie nach Bayangobi. Hier unternehmen Sie diverse Aktivitäten und können beim beim Auf-/Abbau der Jurten sowie der Herstellung traditioneller Milchprodukte mithelfen. Zuletzt Besuch der alten Hauptstadt Karakorum. Täglich (Mai-September), ab/bis Ulan Bator. Deutsch sprechende Reiseleitung.

Rikscha-Tour durch die Hutongs der chinesischen Hauptstadt, den traditionellen Wohnbebauungen mit den engen, kurvigen Gassen. Die Tour führt Sie auch zum bekannten Shichahai-See und dem Trommelturm im Zentrum des alten Peking. Mittagund Nachtessen inklusive. Täglich, ab/bis Peking. Deutsch sprechende Reiseleitung.

Tagesausflug Tiananmen-Platz

Tagesausflug Chinesische Mauer

Dauer: 1 Tag

Dauer: 1 Tag

Tour zur Verbotenen Stadt im Zentrum Pekings mit seinen unzähligen Palästen, Gärten und Steinplätzen sowie dem Platz des himmlischen Friedens. Ein weiterer Stopp ist beim 15 km vom Zentrum Pekings entfernten Sommerpalast geplant. Mittagund Nachtessen inklusive. Täglich, ab/bis Peking. Deutsch sprechende Reiseleitung.

Ausflug zum Mauerabschnitt Badaling der weltberühmten Chinesischen Mauer, einem der sieben neuen Weltwunder. Anschliessend Weiterfahrt zum Olympic Green, dem eigens für die olympischen Sommerspiele 2008 errichteten Sportpark. Mittag- und Nachtessen inklusive. Täglich, ab/bis Peking. Deutsch sprechende Reiseleitung.

1 41


142

TR ANSSIBIRISCHE EISENBAHN

R U S S L A N D, M O N G O L E I

REISEART

k e äyx uop

MYSTISCHE SCHAMANEN-INSEL OLCHON

REISETYP

UNTERKUNFT

b d

5 TAGE/4 NÄCHTE AB/BIS IRKUTSK

Die mystische Insel gilt als Wiege des Schamanismus und ist das einzige bewohnte Eiland im sibirischen Baikalsee. Die 72 km lange und 10 km breite Insel besitzt bis heute keine asphaltierten Strassen, die Natur ist atemberaubend. Fast wähnt man sich bereits in der Mongolei.

RUSSLAND Kap Choboj Schamanenfelsen 1 2 Khuzhir 3

Täglich, Deutsch

4 5

Taschkiney-Tal

INBEGRIFFEN } 4 Übernachtungen in einem Gasthaus, Frühstück } 2x Mittagessen, 4x Nachtessen } Transfers } Ausflüge und Besichtigungen } Deutsch sprechende Reiseleitung

Baikalsee

Irkutsk Ulan Ude

Listwijanka

HIGHLIGHTS A B C D E

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Irkutsk–Insel Olchon 5-stündiger Transfer zur Insel Olchon. Rest des Tages frei. 2: Olchon Fahrt mit dem Geländewagen in Richtung Kap Choboj, der Nordspitze Olchons. Von dort bietet sich eine tolle Panoramaaussicht auf den Baikalsee. Mittagessen am Lagerfeuer. Besichtigung des sagenumwobenen Schamanenfelsens, einer wichtige Kultstätte der Burjaten. 3: Olchon Fahrt zum Kap Chargoi, danach geht es weiter zum ZharanurSalzsee und ins Taschkinei-Tal.

Kap Choboj Essen am Lagerfeuer Schamanenfels am Kap Burchan Zharanur-Salzsee Taschkinei-Tal

4–5: Olchon Freier Tag und Rückfahrt nach Irkutsk.

RIKT 7001 RTP001 travelhouse.ch/z-1902639 REISEART

j w äyx uop

GOBI CLASSIC TOUR

REISETYP

UNTERKUNFT

Besuchen Sie eines der letzten unberührten Gebiete der Erde und erleben Sie die unendliche Weite der Mongolei. Auf dieser abenteuerlichen Reise entdecken Sie nebst viel Natur auch historische Orte und antike Klöster. Tauchen Sie ein in das sagenumwobene Reich des Dschingis Khan.

bn df

7 TAGE/6 NÄCHTE AB/BIS ULAN BATOR

Täglich (Mai–September), Deutsch

INBEGRIFFEN } 6 Übernachtungen in komfortablen Jurten } Vollpension } Transfers } Ausflüge und Besichtigungen } Deutsch sprechende Reiseleitung

HIGHLIGHTS A B C D

Flaming Cliffs Singende Sanddünen von Hongoryn Alte Hauptstadt Karakorum Kloster Erdene-Dsuu

RULN 7001 RTP001

travelhouse.ch/z-1900809

RUSSLAND MONGOLEI

Ulan Bator Karakorum 3 Erdene-Dsuu-Kloster 4

Ongiin Chiid

Baga-GazriinChuluu-See Sum-KhukhBurd-Oase

Hongoryn-Els1 Flaming Cliffs Sanddünen 2 Yol-Tal WÜSTE GOBI

REISEPROGR AMM NACH TAGEN 1: Mittel-Gobi Besuch Baga-GazriinChuluu-See und Tempelruinen der Sum-Khukh-Burd-Oase. 2: Flaming Cliffs Besichtigung der F laming Cliffs. 3: Yol-Tal Wanderung im Yol-Tal zu einer fast ganzjährig vereisten Schlucht. 4: Hongoryn Els Fahrt zu den «singenden» Hongoryn-Els-Dünen. 5: Ongiin Chiid Erkundung historischer Kloster-Ruinen. 6: Karakorum Besuch von Dschingis Khans antiker Hauptstadt Karakorum. 7: Karakorum–Ulan Bator Erkundung des buddhistischen Klosters Erdene Dsuu.


MIET WAGEN

O S T E U R O PA

MIETWAGEN Entdecken Sie Osteuropa auf eigene Faust in einem Mietwagen. Wer mehr Individualität und Freiheit bei der täglichen Reiseplanung übernehmen möchte, ist mit einem Mietwagen bestens bedient. Ob im Baltikum, in Tschechien, Ungarn oder Polen – mit Travelhouse lernen Sie die entlegensten Ortschaften Osteuropas kennen und sind dabei flexibel und unabhängig unterwegs.

STR ASSENZUSTAND Der Strassenzustand ist in den einzelnen Ländern in Osteuropa oft unterschiedlich. Die Hauptstädte des Baltikums sind mit der gut ausgebauten «Via Baltica» miteinander verbunden. Viele überregionale Strassen sind ebenfalls in gutem Zustand. In Polen und Tschechien hat sich der Zustand der Hauptverbindungsstrassen in den letzten Jahren stark verbessert. Auf Nebenstrassen lässt der Belag aber weiterhin zu wünschen übrig. Das Autobahnnetz in Ungarn befindet sich grösstenteils in gutem Zustand. Die Landstrassen sind ebenfalls gut befahrbar. Achten sollte man in ganz Osteuropa auf Schlaglöcher und holprige Übergänge bei Eisenund Strassenbahnen. In der Dunkelheit ist besondere Vorsicht geboten, denn viele Fahrzeuge sind nur schlecht oder gar nicht beleuchtet.

K AT. ECONOMY

K AT. COMPACT

K AT. COMPACT (KOMBI)

z.B. VW Polo 4 Personen, 1 Koffer

z.B. VW Golf 5 Personen, 1–2 Koffer

z.B. VW Golf Variant 5 Personen, 2–3 Koffer

K AT. INTERMEDIATE

K AT. STANDARD

K AT. STANDARD (KOMBI)

z.B. Skoda Octavia 5 Personen, 2 Koffer

z.B. VW Passat 5 Personen, 2–3 Koffer

z.B. VW Passat Variant 5 Personen, 3 Koffer

K AT. STANDARD (SUV)

K AT. STANDARD MINIVAN

K AT. FULLSIZE VAN

z.B. Toyota RAV4 5 Personen, 2–3 Koffer

z.B. VW Caddy 7 Personen, 1–2 Koffer

z.B. Ford Tourneo 9 Personen, 2–3 Koffer

143


144

MOTORHOMES

O S T E U R O PA

MOTORHOMES Unser zuverlässiger Partner McRent mit einer grossen Flotte neuwertiger Fahrzeuge ist der ideale Partner für Ferien mit dem Motorhome. Das kompetente Team führt Sie gewissenhaft in die Handhabung ein und steht Ihnen, falls nötig, während der Reise mit Rat und Tat zur Seite. Ob Einsteiger oder erfahrener Wohnmobilist, hier finden Sie das richtige Modell.

WISSENSWERT

VORTEILE

FAMILY STANDARD

FAMILY PLUS

Mindestalter 21 Jahre Übernahme Montag–Samstag 13–16 Uhr (Tallinn); 14–17 Uhr (Warschau). Rückgabe Montag–Samstag 9.30–12 Uhr (Tallinn); 10–12 Uhr (Warschau). Bei Übernahme und/oder Rückgabe am Samstag wird eine Gebühr erhoben. Keine Übernahme/Rückgabe Sonntag und Feiertage. Transfers zur Station Nicht inbegriffen. Strassen-/Gebietseinschränkungen Für Reisen in übrige osteuropäische Staaten muss zum Zeitpunkt der Buchung eine spezielle Genehmigung eingeholt werden mit Angabe der zu bereisenden Länder. Fahrten nach Russland, Weissrussland, Moldawien, Ukraine und Türkei sind nicht erlaubt. Haustiere Nur auf Anfrage Rauchen Nicht erlaubt Kreditkarten Visa, MasterCard

} Maximal 2-jährige Fahrzeuge } Deutsches Qualitätsprodukt } Alle Fahrzeuge mit Sonnenstoren, teilweise Rückfahrkamera } Dethleffs-Sicherheitspaket } Fiat-Schutzbrief

Fiat Ducato Chassis

Fiat Ducato Chassis

«KEIN SELBSTBEHALT»VERSICHERUNG

Diese Zusatzversicherung der EUROPÄISCHEN ist ohne Aufpreis inbegriffen.

MIETSTATIONEN Estland Tallinn

TLL

Polen Warschau WAW


DIE GANZE WELT. ZUM GREIFEN NAH. April 2017 bis März 2018

april 2017 bis märz 2018

April bis OktOber 2017

November 2016 bis märz 2017

skandinavien island

JANUAR BIS DEZEMBER 2017

DER OSTEN Russland, Baltikum, Polen, Tschechien, Ungarn, Kaukasus, Zentralasien, Transsibirische Eisenbahn

mit Direktflügen nach Finnisch Lappland und Nordnorwegen

London Grossbritannien schottland, England, Wales, Kanalinseln

NOVEMBER 2016 BIS OKTOBER 2017

Irland mit Nordirland

mit Hurtigruten

april 2017 bis märz 2018

November 2016 bis oktober 2017

November 2016 bis oktober 2017

china japan

IndIscher Ozean

mit Tibet und Korea

malediven, mauritius, La réunion, seychellen

NOVEMBER 2016 BIS OKTOBER 2017

ORIENT Arabische Emirate inkl. Dubai und Abu Dhabi, Oman, Katar, Jordanien, Iran

IndIen srI Lanka

ASIEN

Thailand, Myanmar, Laos, Kambodscha, Vietnam, Malaysia, Hongkong, Singapur, Indonesien, Philippinen

NOVEMBER 2016 BIS OKTOBER 2017

skandinavien island

mit bhutan und Nepal

November 2016 bis oktober 2017

November 2016 bis oktober 2017

November 2016 bis oktober 2017

November 2016 bis oktober 2017

MAROKKO mit Riads, Rundreisen und Badeferien

afrika

NOVEMBER 2016 BIS OKTOBER 2017

südamerika

mittelamerika

KaribiK

südafrika, Namibia, botswana, sambia, simbabwe, mosambik, malawi, kenia, tansania, Uganda, ruanda, Äthiopien, madagaskar, kapverden

brasilien, Argentinien, Uruguay, Chile, ecuador, Peru, bolivien, kolumbien, venezuela, Paraguay, suriname, Guyana, Französisch-Guyana

Costa rica, mexiko, belize, Guatemala, Honduras, Nicaragua, Panama, el salvador

april 2017 bis märz 2018

april 2017 bis märz 2018

april 2017 bis märz 2018

april 2017 bis märz 2018

australien neuseeland

motorhomes

mit südsee

Kanada, Usa, australien, Neuseeland und Europa

KUBA

mit bahamas

kanada alaska

mit Rundreisen und Badeferien

mit Yukon

usa mit Hawaii und bahamas

Travelhouse Der Osten – von Januar bis Dezember 2017  

Travelhouse Der Osten: Russland, Baltikum, Polen, Tschechien, Ungarn, Kaukasus, Zentralasien und die Transsibirische Eisenbahn, gültig von J...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you