Page 1

NOVEMBER 2018 BIS APRIL 2020

GROUPS

Geführte Rundreisen weltweit


2

G R O U P S 

LAND

LIEBE REISEFREUNDE Seit vielen Jahren sind wir die Experten für weltweite Gruppenreisen. Eines haben wir dabei sicher gelernt: Beim Reisen hat jeder unterschiedliche Bedürfnisse und Vorlieben. Die einen schätzen ein besonderes Mass an Luxus, Komfort und eine akribische Planung bis ins letzte Detail. Andere hingegen etwas mehr Laissez-faire: das Einfache, das Überraschende und die kleinen Abenteuer. Mit dem Chauffeur zum Sterne-Dinner – oder einen Happen Streetfood, dann rein in den Nachtzug. Mit unserer breiten Palette an Traumreisen vereinen wir das Beste aus beiden Welten. Als Teilnehmer unserer Rundreisen sind Sie stets bestens betreut: Ein deutschsprachiger Reiseleiter steht Ihnen bei allen Fragen rund um die Uhr zur Verfügung. Bei einigen Reisen begleitet Sie unsere Reiseleitung aus der Schweiz sogar von der ersten Minute Ihrer Reise, ab dem Start am Flughafen in Zürich. Diese Reisen sind im Katalog speziell gekennzeichnet. Was uns zudem von vielen Anbietern unterscheidet: Wir garantieren gewisse Gruppenreisen bereits ab zwei Teilnehmern. Individuelleres Reisen geht nicht. Ganz egal, wie reiseerfahren Sie sind, wie viel Unterstützung oder wie viele Freiheiten Sie auf Ihrer Reise mit Travelhouse in Anspruch nehmen möchten. Dank unseres professionellen Services und der sorgfältigen Auswahl unserer Reiseziele können wir Ihnen versprechen: Sie werden mit unvergesslichen Erinnerungen zurückkehren. Erleben Sie unsere drei neusten Traumziele. Argentinien mit dem atemberaubenden Feuerland-Nationalpark und den gigantischen Iguazú Wasserfällen. Oder Neuseeland, wo Sie die heissen Quellen Rotoruas oder die Walbeobachtung in Kaikoura in ihren Bann ziehen werden. Und unseren Geheimtipp: den Oman mit seiner mächtigen Sultan-Qabus-Moschee und den 200 m hohen Dünen der Wahiba-Sandwüste. Sie haben die Qual der Wahl. Lassen Sie sich von unserem aktuellen Katalog inspirieren. Beim Stöbern wünschen wir Ihnen viel Spass – und viel Fernweh. Ihr Travelhouse Team

Titelbild: Ruta de las Joyas altoandinas, Bolivien


INHALT WISSENSWERTES

1  EUROPA

Flüge Rundreisen mit inkludierten Flügen ab / bis Schweiz sowie Inlandflüge sind in Economy Klasse berechnet. Wenn möglich reisen wir mit Direktflügen. Die angegebenen Flugpläne und Flugzeiten basieren auf dem Stand der Drucklegung (September 2018). Änderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. Tagesaktuelle Preise Die publizierten Preise gelten bei Stand der Drucklegung (September 2018) und haben Gültigkeit bis Ende April 2020. Die Preise unterliegen jedoch Schwankungen, berücksichtigen die aktuellen Einkaufspreise, Taxen, gesetzliche Abgaben und werden tagesaktuell angepasst. Die aufgeführten Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und sind Barzahlungspreise. Treibstoffzuschläge sind auch nach erfolgter Buchung möglich und gehen zu Lasten der Kunden. Sie können auch nach Buchungsbestätigung weiterverrechnet werden. Reiseleitung Rundreisen mit diesem Symbol werden bereits ab der Schweiz von kompetenten, erfahrenen Schweizer-Reiseleitern begleitet. Bei gewissen Angeboten ist eine Mindestteilnehmerzahl erforderlich, damit die Reise mit Schweizer-Reiseleitung stattfindet. Rundreisen ohne Symbol werden von einem landesSCHWEIZER kundigen, Deutsch sprechenden, lokalen REISELEITUNG Reiseleiter betreut und begleitet. Gruppengrösse Unser Vorteil: Gruppen mit max. 14 Teilnehmern (einzelne Reisen ausgenommen). Minigruppenzuschlag Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl erlauben wir uns, einen Minigruppenzuschlag zu erheben. Je nach Rundreisedestination variiert der Preis. Programmänderung Flug-, Hotel- und Programmänderungen werden Ihnen sobald bekannt mitgeteilt. Bei kurzfristigen Änderungen behalten wir uns die Information durch unsere Reiseleitung vor. Rechtzeitig vor Ihrem Reiseantritt erhalten Sie von uns alle notwendigen Reiseunterlagen und wichtigen Informationen. So ist für einen

reibungslosen Ablauf Ihrer Reise gesorgt und Sie können sich unbeschwert auf Ihre Reise freuen. Einreisebestimmungen Für die detaillierten Bestimmungen Ihrer Einreise wenden Sie sich bitte an Ihr Reisebüro oder informieren Sie sich online unter: travelhouse.ch/de/laenderinfos.html. Gesundheit Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt oder im Impfzentrum nach empfohlenen Schutzimpfungen. Leistungen Inbegriffene Leistungen sind beim Angebot aufgeführt. Nicht inbegriffen: allfällige Reservierungs-, Kreditkarten-, Visagebühren, Ausreisetaxen und persönliche Ausgaben. Versicherung Annullierungskostenversicherung: Wir empfehlen Ihnen das Kombi-Versicherungspaket der EUROPÄISCHEN Reiseversicherungs AG. Allgemeine Vertrags- und Reisebedingungen Es gelten die Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen der MTCH AG, Hotelplan Suisse. Sie erhalten diese als Separatdruck in Ihrem Reisebüro oder unter travelhouse.ch/agb. Bitte beachten Sie die speziell erwähnten Konditionen auf unseren Bestätigungen betreffend den Rundreisen, welche auf weitergehende Kosten als jene gemäss den Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen hinweisen. Garantiert hin und zurück Travelhouse ist am Garantiefonds der Schweizer Reisebranche beteiligt. Dadurch sind die von Ihnen einbezahlten Beträge für die getätigten Buchungen garantiert sichergestellt. Weitere Informationen finden Sie unter reisegarantie.ch.

Grönland ��������������������������������������� 4 – 5 Baltikum������������������������������������������� 6

 2  ASIEN Iran ������������������������������������������������ 7 Usbekistan / Kirgistan ������������������������� 8 – 9 Oman���������������������������������������� 10 – 11 Indien / Bhutan ����������������������������� 12 – 13 Vietnam ������������������������������������� 14 – 15 Mekong �������������������������������������� 16 – 17 Japan����������������������������������������� 18 – 19

 3  OZEANIEN Australien ����������������������������������� 20 – 21 Neuseeland ��������������������������������� 22 – 23

4  AFRIK A Marokko ������������������������������������� 24 – 25 Kenia����������������������������������������� 26 – 27 Namibia�������������������������������������� 28 – 29 Südafrika������������������������������������ 30 – 31

 5  MIT TEL- /  S ÜDAMERIK A Costa Rica ����������������������������������� 32 – 33 Argentinien ��������������������������������� 34 – 35 Kolumbien����������������������������������� 36 – 37 Chile / Bolivien ������������������������������ 38 – 39 Kuba ����������������������������������������� 40 – 41

 6  NORDAMERIK A Kanada mit Dani Mahrer������������������������ 42 Kanada mit Didier Cuche������������������������ 43

Das Reiseprogramm zur jeweiligen Rundreise finden Sie auf der Webseite unter: travelhouse.ch/groups-LAND.

WELCHER REISETYP SIND SIE? Was möchten Sie unterwegs unbedingt erleben? Wo liegen Ihre Interessen? Worauf möchten Sie auf keinen Fall verzichten? Diese sieben Icons helfen Ihnen, den Schwerpunkt bei den einzelnen Angeboten schnell zu erkennen:

ä

$

ABENTEUER & ENTDECKUNG

AKTIV & SPORTREISEN

Entdeckungsreise in die Wildnis mit aben­ teuerlichem Charakter.

Beinhaltet Aktivitäten wie zum Beispiel Golf, Radfahren, Reiten oder Wandern.

y

x KULTUR & GESCHICHTE

GEFÜHRTE GRUPPENRUNDREISE

h

n

m

Erleben Sie die Natur von ihrer schönsten Seite. Entdecken Sie Nationalparks, Naturschönheiten und beobachten Sie die Tierwelt.

Erfahren Sie mehr über die Geschichte vergangener Epochen und lernen Sie Land, Menschen und Kultur näher kennen.

Gruppenreisen ab 12 Teilnehmenden, unter Führung einer lokalen Reiseleitung.

Sie übernachten in komfortablen Unter­künften und Hotels im 4-SterneBereich.

Sie übernachten in luxuriösen Unterkünften und Hotels im 5-SterneBereich.

NATUR

KOMFORT

PREMIUM


4

G R O U P S 

GRÖNL AND REISEART

REISETYP

UNTERKUNFT

y ä

h

GEFÜHRTE GRUPPENRUNDREISEN

NATUR

n

A BENTEUER & ENTDECKUNG

KOMFORT

GRÖNLAND – DAS EWIGE EIS

10 TAGE  /   9 NÄCHTE MIT DEUTSCH SPRECHENDER REISELEITUNG AB  /   B IS KOPENHAGEN

AB CHF 7990 PRO PERSON IM DOPPELZIMMER travelhouse.ch/groups-groenland HT/L/CPH/RTP004

HIGHLIGHTS A Kopenhagen B Ilulissat C Bootsfahrt zum Eqi-Gletscher D Siedlung Oqaatsut E Kangerlussuaq

INBEGRIFFEN • Linienflug mit SWISS o. ä. in Economy Klasse • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag CHF 130 • Sämtliche Inlandflüge in Economy Klasse • 9 Übernachtungen in Mittelklassehotels • Tägliches Frühstück, 3 x Mittagessen, 8 x Abendessen • Rundreise im klimatisierten Reisebus, 4 x 4 Geländewagen sowie Boot • Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung

REISEDATEN • 22.6. – 1.7., 24.8. – 2.9.19

HINWEISE • Garantierte Durchführung ab 6 Personen • Kleingruppe max. 14 Personen

REISEÜBERSICHT Entdecken Sie die faszinierende Welt Grönlands und bekommen Sie ein Gefühl für das echte Leben in der Arktis. Auf dieser Tour erleben Sie zwei der faszinierendsten Ziele im Westen des Landes: die Eisberge in Ilulissat und die Tierwelt in Kangerlussuaq. Kopenhagen und Umgebung Bevor Sie Ihre Reise in die Arktis antreten, besuchen Sie das königliche Kopenhagen. Das mittelalterliche Zentrum der dänischen Hauptstadt wird Sie genauso begeistern wie die vielen kleinen Cafés, Boutiquen oder Delikatessengeschäfte. Kulturelle Schätze wie das Schloss Kronborg, Frederiksborg oder Fredensborg sind leicht zu erreichen. Ein Mittagessen im Fischerdorf Hornbaek mit Blick auf die raue See sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Ilulissat und Jägersiedlungen Nördlich des Polarkreises liegt die moderne grönländische Stadt Ilulissat. In der einzigartigen Diskobucht erheben sich majestätisch die gigantischen Eisberge aus

dem Meer. Direkt vor der Siedlung erstreckt sich das Ilulissat Eisfjord auf 40 km Länge und 7 km Breite. Seit 2004 gehört es zum UNESCO-Weltkulturerbe. Mit dem Segelboot erkunden Sie kleine, abgelegene Siedlungen, in denen die grönländischen Jäger noch nach alter Tradition leben. Nur 18 km von Ilulissat entfernt liegt Oqaatsut. Die 37 Einwohner sind gänzlich vom Fischen und Jagen abhängig. Eine vollkommen andere Welt als in der drittgrössten Stadt Grönlands. Kalbender Eqi-Gletscher Mit dem Boot fahren Sie zu dem berühmten Eqi-Gletscher. Vor allem im Sommer können Sie hier das sogenannte Kalben mit ansehen. Dabei lösen sich riesige Eismassen von der Gletscherkante und bieten ein unglaubliches Naturschauspiel. Weiter eignet sich diese Gegend hervorragend zum Beobachten von Walen. Die sanften Riesen der Meere eignen sich genauso wie der Eqi als sagenhaftes Motiv für Ihre Kamera.


GROUPS 

GRÖNL AND

GREENLAND

Baffin Bay

Disko Bay

2 3

Ilulissat

4

5

Kangerlussuaq

Atlantic

Eisfjord und Sermermiut Auf einer schönen geführten Wanderung entlang des Eisfjords entdecken Sie verbliebene Spuren von drei alten Inuit-Kulturen. Der Weg führt nach Sermermiut, einem fruchtbaren Tal neben der bekannten Meeresbucht. Geniessen Sie hier die farbenfrohe Vegetation vor der Kulisse der mächtigen Eisberge. Zurück in der Stadt nehmen Sie Ihr Abendessen in einem typischen lokalen Restaurant ein. Sie haben die Möglichkeit von verschiedenen optionalen Ausflügen auszuwählen. Hausbesuch Die Grönländer sind für Ihre Gastfreundschaft bekannt. Besuchen Sie eine lokale Familie und lernen Sie die von der Welt isolierte Kultur bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen besser kennen. Wanderung auf dem Cecily Trail Auf einem Tagesausflug entlang der Küste erfahren Sie

von einem Reiseleiter spannende Details zum Wanderweg, der für Hundeschlitten- und Trekkingtouren genutzt wird. Eine gute Kondition ist hier notwendig. Abendkreuzfahrt Erleben Sie die Schönheit des Eisfjords auf einer zweistündigen Bootstour mit der Mitternachts- oder der untergehenden Sonne am Horizont. Rundflug Betrachten Sie die grandiose Natur aus der Luft. Mit einem kleinen Flugzeug oder einem Helikopter geht es hoch hinaus. Kangerlussuaq In Kangerlussuaq können Sie sich an der ursprünglichen Tierwelt erfreuen. Dies ist die beste Gegend in Grönland, um arktische Wildtiere wie Moschusochsen und Rentiere zu sichten. Durch seine geografische Lage gilt der Ort als eine der wetterstabilsten Destinationen mit viel Sonnenschein. Hier gibt es mehrere Optionen, wie

Sie Ihren Aufenthalt gestalten können. Nehmen Sie entweder an einer Stadtführung teil und lassen sich am Abend von der grönländischen Küche verwöhnen. Oder aber Sie unternehmen eine Fahrt zum Ice Cap, dem grönländischen Inlandeis. In kleinen Geländewagen durchqueren Sie die arktische Wüste, vorbei an Gletschern, Flüssen und Bergen. Die Eisschicht ist über 100 000 Jahre alt und fast 3 km dick.

5


6

G R O U P S 

B A LT I K U M REISEART

h

GEFÜHRTE GRUPPENRUNDREISEN

REISETYP

UNTERKUNFT

y x NATUR

n

KULTUR & GESCHICHTE

KOMFORT

BALTIKUM – BUNTES KALEIDOSKOP

9 TAGE  /   8 NÄCHTE MIT DEUTSCH SPRECHENDER REISELEITUNG AB VILNIUS BIS TALLINN

AB CHF 2380 PRO PERSON IM DOPPELZIMMER travelhouse.ch/groups-baltikum HT/L/ VNO/RTP011

HIGHLIGHTS A Wasserburg von Trakai B Kurische Nehrung C Bernsteinfischer-Ausflug D Lahemaa-Nationalpark

INBEGRIFFEN • Linienflug mit Air Baltic o. ä. in Economy Klasse • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag CHF 160 • Rundreise im klimatisierten Reisebus • 8 Übernachtungen in Mittelklassehotels • Tägliches Frühstück, 7 x Mittagessen, 2 x Abendessen • Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung

REISEDATEN • 17.6. – 25.6., 9.9. – 17.9.19

HINWEISE • Garantierte Durchführung ab 8 Personen • Kleingruppe max. 14 Personen

REISEÜBERSICHT Unter der Vielzahl attraktiver europäischer Reiseziele ist das Baltikum noch immer ein Geheimtipp. Doch Litauen, Lettland und Estland bieten unzählige Höhepunkte. Lernen Sie die bunten Facetten der drei baltischen Ostsee-Republiken intensiv kennen. Die Wasserburg von Trakai In nur 30 km Entfernung zur litauischen Hauptstadt Vilnius erreichen Sie das 5000-Einwohner-Städtchen Trakai. Dieses ist berühmt für seine spätmittelalterliche Wasserburg aus dem 14. Jahrhundert. Die Bilderbuchkulisse der Seenlandschaft, die die gotische Burganlage eindrucksvoll umgibt, ist ein perfektes Sinnbild baltischer Idylle. Im Inneren der Burg finden Sie ein Museum, das Ihnen Einblicke in das mittelalterliche Ritterleben und die Geschichte Litauens bietet. Eine Schifffahrt über den malerischen See rundet Ihren Besuch ab. Die Kurische Nehrung Diese Halbinsel ist europaweit einmalig: an der schmalsten Stelle nur 300 m breit, dafür 98 km lang. Die südliche Hälfte ist russisches Territorium, der nördliche Teil gehört zu Litauen. Thomas Mann verbrachte ab 1929 gleich drei Sommer im idyllischen Fischerdorf Nidden (Nida), das Sie während eines geführten romantischen Spaziergangs entdecken. «Wir [...] waren so erfüllt von der unbeschreiblichen Eigenartigkeit und Schönheit dieser Landschaft, dass wir beschlossen, in dieser fernen

Gegend ein Sommerhaus errichten zu lassen», sagte der Literaturnobelpreisträger einst über seine persönliche «Sahara des Nordens». Das Thomas-Mann-Haus in Nidden ist heute Zeugnis seines Wirkens und seiner Liebe zu diesem Ort. Die pittoresken Dörfer, die endlosen Strände und der Ostseeblick von den Gipfeln der rund 50 m hohen Dünen werden Ihnen den Atem rauben. Bernsteinfischer-Ausflug Seit Jahrhunderten fischen die litauischen Küstenbewohner bereits nach Bernstein, dem einst wichtigsten Handelsgut des Landes. Im Kurort Palanga, für viele Einheimische die heimliche Sommerhauptstadt, lernen Sie das faszinierende Handwerk des Bernsteinfischens hautnah kennen. Beste Unterhaltung und ein echtes Stück lokale Tradition. Der Lahemaa-Nationalpark Mit einer Fläche von 45 000 km² ist Estland in etwa so gross wie die Schweiz – bei allerdings nur 1.3 Millionen Einwohnern. Viel Platz für Natur: Wie die 725 km² des Lahemaa-Nationalparks, ein perfekter Tagesausflug von Tallinn. Hier erleben Sie eine artenreiche Tierwelt und eine unberührte Landschaft mit Mooren und Sümpfen, Flüssen und Wasserfällen. Und vor allem: Bäume soweit das Auge reicht. Der einst erste Nationalpark der Sowjetunion bietet Ihnen heute ein perfektes Wanderund Ausflugsidyll.

4 Lahemaa N.P. Tallinn

Baltic Sea

ESTONIA Pärnu

RUSSIA Riga

LATVIA

Klaipeda

2

3

Siauliai

LITHUANIA 1

Trakai

POLAND

Vilnius

BELARUS


GROUPS  REISEART

REISETYP

h

UNTERKUNFT

x

GEFÜHRTE GRUPPENRUNDREISEN

IR AN

n

KULTUR & GESCHICHTE

KOMFORT

IRAN – TAUSEND UND EINE NACHT 12 TAGE  /   1 0 NÄCHTE MIT SCHWEIZER REISELEITUNG AB  /   B IS ZÜRICH

SCHWEIZER REISELEITUNG AB 8 PERS.

Caspian Sea

Teheran

IRAN

Qom 1

Isfahan

Kashan 5

2

Nain 1

Persepolis 4 Shiraz 3

Yazd

Pasargad

AB CHF 4390 PRO PERSON IM DOPPELZIMMER travelhouse.ch/groups-iran HT/L/IKA/RTP001

HIGHLIGHTS A Wüstenstädte Kashan und Yazd B Oasenstadt Nain C Stadt der Dichter und Rosen: Shiraz D UNESCO-Weltkulturerbe: Persepolis E Schönste Stadt Persiens: Isfahan

INBEGRIFFEN • Linienflug mit Turkish Airlines o. ä. in Economy Klasse • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag CHF 280 • Visa-Gebühr für Schweizer Bürger • Rundreise im klimatisierten Reisebus • 10 Übernachtungen in Mittelklassehotels • Tägliches Frühstück, 10 x Abendessen • Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung • Schweizer Reiseleitung ab / bis Zürich ab 8 Personen

REISEDATEN • 28.4. – 9.5., 29.10. – 9.11.19, 23.2. – 5.3.20

HINWEISE • Garantierte Durchführung ab 4 Personen • Kleingruppe max. 14 Personen

REISEÜBERSICHT Eines ist sicher: Der Iran wird Sie überraschen. Denn so viel Sie auch über dieses magische Land am Persischen Golf gehört haben – richtig begreifen werden Sie es erst, wenn Sie es mit eigenen Augen gesehen haben. Bei Ihrer Reise erleben Sie die faszinierende Geschichte des alten Persiens, eines der ersten Weltreiche dieser Erde. Die heutige Vielvölkernation Iran ist im Spagat zwischen Tradition und Modernisierung.

spüren Sie beim Besuch des Shah-Cheragh-Heiligtums mit seinen typischen knospenförmigen Kuppelbauten sowie in der Vakil-Moschee.

Persepolis Persepolis gehört zu den beeindruckendsten Ruinenstätten der Welt. Beim Besuch der gewaltigen Palastanlage erhalten Sie ein Gefühl für die Ausmasse des ehemaligen achämenidischen Weltreichs. Es umfasste Die Wüstenstädte Kashan und Yazd zu seinem Höhepunkt ein Gebiet von Ägypten bis Nach Ihrer Ankunft und einer Erkundungstour durch Irans Pakistan. Hauptstadt Teheran machen Sie sich auf nach Kashan. Die Oasenstadt in der persischen Hochebene ist berühmt für Isfahan Keramik, Seidenstoffe, Teppiche und die Kashan-Rose. Drei Tage in Isfahan sind gerade genug, um dem ZauIhren Duft erleben Sie im paradiesischen Fin-Garten. Mit ber der Stadt mit ihren 169 Moscheen ansatzweise seinen schattenspendenden Bäumen und den kühlenden gerecht zu werden. Sie könnte als Kulisse jedes orientaWasserläufen gehört er zu den schönsten des Landes. lischen Märchens dienen. Die türkisfarbenen Kuppeln Dann erreichen Sie Yazd. Gegründet von Alexander dem der Minarette, die hohen Torbögen und die herrlichen Grossen, ist die Wüstenstadt heute für ihre Vielzahl an Gärten – immer wieder möchte man innehalten und Sehenswürdigkeiten berühmt. Dazu zählen zum Beispiel die Eindrücke auf sich wirken lassen. Auch auf dem der Altstadt-Basar, die Feuertempel und Schweigetürme Platz vor der Imam-Moschee, dem Sinnbild Persiens, oder die blau gekachelte Freitagsmoschee. den die Einheimischen «Abbild der Welt» nennen. Hier tummeln sich jeden Abend tausende Menschen jeden Shiraz Alters und jeder Herkunft. Mit seinen schier unendAus der zentraliranischen Wüste reisen Sie durch die lichen Möglichkeiten, Aktivitäten und SehenswürdigHochebene nach Süden, zur Stadt Shiraz. Wegen seines keiten spiegelt Isfahan den Iran perfekt wider. Ein Ort, milden Klimas gedeihen hier neben Blumengärten und der Sie immer wieder überrascht. Früchten, wie viele sagen, auch die persische Poesie besonders. Dass etwas Poetisches in der Luft liegt,

7


8

G R O U P S 

U S B E K I S TA N   /  K I R G I S TA N REISEART

REISETYP

h

GEFÜHRTE GRUPPENRUNDREISEN

y x NATUR

KULTUR & GESCHICHTE

UNTERKUNFT

n KOMFORT

USBEKISTAN  /   K IRGISTAN – DIE SEIDENSTRASSE 16 TAGE  /   1 4 NÄCHTE MIT SCHWEIZER REISELEITUNG AB  /   B IS ZÜRICH

SCHWEIZER REISELEITUNG AB 9 PERS.

AB CHF 3980 PRO PERSON IM DOPPELZIMMER travelhouse.ch/groups-usbekistan HT/L/SKD/RTP001

HIGHLIGHTS A Legendäre Seidenstrasse B Registan Platz in Samarkand C Wüstenstadt Buchara D Oasenstadt Chiwa E Yssykköl-See F Karakol G Tschong-Kemin-Nationalpark

INBEGRIFFEN • Linienflug mit Turkish Airlines o. ä. in Economy Klasse • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag CHF 370 • Sämtliche Inlandflüge in Economy Klasse • 13 Übernachtungen in Mittelklassehotels • 1 Übernachtung in der Jurte • Vollpension • Visa-Gebühr für Schweizer Bürger • Rundreise im klimatisierten Reisebus • Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung • Schweizer Reiseleitung ab / bis Zürich ab 9 Personen

REISEDATEN • 7.5. – 22.5., 21.5. – 5.6., 27.8. – 11.9., 10.9. – 25.9.19

HINWEISE • Garantierte Durchführung ab 3 Personen • Max. Teilnehmerzahl 20 Personen

REISEÜBERSICHT Erleben Sie eine abwechslungsreiche Reise durch Usbekistan und Kirgistan. Von prunkvollen Palästen über das rege Treiben auf bunten Basaren bis hin zu faszinierenden Naturschauspielen werden Sie die zwei zentralasiatischen Länder in eine noch wenig bekannte Welt entführen.

Wüstenstadt Buchara Auf dem Weg nach Buchara besichtigen Sie die unvergleichliche Karawan Sarai „Rabati Malik». In Buchara angekommen, können Sie am Nachmittag den wunderschönen städtischen Lyabi-Khaus-Platz besuchen. Die Wüstenstadt wartet mit einer weiteren geschichtsträchMärchenstadt Samarkand tigen Stadtrundfahrt auf Sie. Buchara beeindruckt unSamarkand ist eine der ältesten Städte der Welt. Sie ter anderem mit der Arche-Festung aus dem 4. Jh. v. Chr., wurde bereits im 6. Jh. v. Chr. gegründet und ist geprägt dem Ismail Samani Mausoleum aus dem 10. Jahrhunvon der orientalischen Architektur. Hier reiht sich dert, mehreren Medressen und dem architektonischen ein Meisterwerk an das Nächste. Der Militärführer und Meisterwerk der Poyi Kalon. Ausserdem können Sie Eroberer Timur machte Samarkand um 1370 zur Haupt- einen Einkaufsbummel auf dem bekannten Kumpolstadt und zu einem märchenhaften Ort voller Mo- Basar unternehmen. scheen, Palästen und Basare. Ihr Rundgang startet am Registan-Platz, einer der prächtigsten Plätze Zentral- Oasenstadt Chiwa und die alte Seidenstrasse asiens. Von dort aus geht es weiter zu drei der bekann- Vorbei am Amudarya, dem einst wasserreichen und testen Medressen. Medressen sind Koranschulen, in de- 1415 km langen Fluss, erreichen Sie Chiwa. Die ehrnen islamische Wissenschaft gelehrt wird. Es folgt das würdige Stadt liegt an der alten Seidenstrasse. Die beeindruckende Guri Emir Mausoleum und die Ruine Seidenstrasse ist ein altes Netz von Karawanenwegen, der Festung von Afrosiab mit den eindrücklichen Wand- das früher für den Transport von Seide von Ost- über malereien aus dem 7. Jahrhundert. Zentralasien in den Mittelmeerraum genutzt wurde.


GROUPS 

U S B E K I S TA N  /   K I R G I S TA N

KAZAKHSTAN Chong Kemin N.P. Bishkek

UZBEKISTAN 4

Khiva

Cholpon

7 5

Tashkent

6

Tosor Karakol

KYRGYZSTAN

1

Samarkand Bukhara

3

TURKMENISTAN

2

TAJIKISTAN

Der historische Stadtkern Chiwas wurde 1990 in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Lernen Sie den faszinierenden usbekischen Ort mit seinen unzähligen Sehenswürdigkeiten bei einem Ausflug kennen. Umringt von zahlreichen Medressen erhebt sich imposant die Zitadelle Kunya Ark in der Stadtmitte. Wunderschöne Moscheen, wie die weltberühmte Djuma aus dem 10. Jahrhundert, säumen die Oasenstadt. Ein Muss ist der noch junge Tash-Khauli-Palast mit seinen wunderbaren Mosaiken im Innenbereich.

Konsumwunsch unerfüllt. Dem Geheimtipp der Einheimischen folgend, soll man in den frühen Morgenstunden auf den Basar gehen, denn nur dann kann man all die prächtigen Farben des orientalischen Marktes wirklich sehen. Sehenswertes in Bischkek ist der Central Ala-TooPlatz, der Oak Park und das historische Museum sowie das in der Nähe gelegene Ata-Beyit-Memorial. Karakol und Tosor Auf dem Weg zum Yssyköl, dem zweitgrössten Bergsee der Welt, befindet sich der bedeutende Burana-Turm, der einer der ältesten seiner Bauart ist. Als dieser im 10. oder 11. Jahrhundert errichtet wurde, mass seine Höhe rund 40 m, nach einem Erdbeben ist er heute nur noch knapp 22 m hoch.

Farbenprächtige Basare Usbekistan und Kirgistan bieten ihren Besuchern eine Vielzahl farbenprächtiger Basare. In Taschkent werden Sie auf dem Alay Market oder dem Chorsu National Basar vom Duft getrockneter und frischer Früchte verzaubert. Neben den bunten Märkten finden Sie in Taschkent In Tepke, einem Dorf am Nordufer des Yssyköl-Sees, beviele weitere Attraktionen. suchen Sie einen besonderen Bauernhof. Hier werden Kühe und kirgisische Pferde gezüchtet. Dieses Anwesen Vielfältig geht es in Bischkek weiter. Auf dem Osch- ist aus einem kirgisisch-schweizerischen KooperationsMarkt, der einem Freilichtsupermarkt gleicht, bleibt kein projekt (KSAP) entstanden. Für Naturliebhaber sind die

Aksu-Schlucht und Umgebung ein beliebtes Ausflugsziel. In Karakol treffen Sie wieder auf interessante Bauwerke, die von einer bewegenden Geschichte zeugen. Tosor liegt am Südufer des Yssyköl-Sees. Diese Gegend wird unter anderem für seine roten Felsformationen in der Jety-Oguz-Schlucht und der Möglichkeit, in traditionellen kirgisischen Jurten zu übernachten, bei Touristen sehr geschätzt. Tschong-Kemin Nationalpark Der Nationalpark ist ein einmaliges Naturschauspiel mit einer unverwechselbaren Flora und Fauna. Die Landschaft ist hier auf 500 ha von Gletschern und Halbwüste durchzogen. In Tschong-Kemin selbst haben Sie die Gelegenheit, eine Filzwerkstatt, einen Jurte-Handwerksbetrieb und eine Schule zu besichtigen.

9


10

G R O U P S 

OMAN REISEART

h

GEFÜHRTE GRUPPENRUNDREISEN

REISETYP

ä A BENTEUER & ENTDECKUNG

UNTERKUNFT

n KOMFORT

OMAN – DIE ORIENTALISCHE OASE

9 TAGE  /   7 NÄCHTE MIT DEUTSCH SPRECHENDER REISELEITUNG AB  /   B IS MASKAT

AB CHF 3370 PRO PERSON IM DOPPELZIMMER travelhouse.ch/groups-oman HT/L/MCT/RTP004

HIGHLIGHTS A Maskat mit der grossen Moschee B Palast von Jabrin C Bergoase Jebel Akhdar D Geschichtsträchtiges Nizwa E Wahiba-Sandwüste

INBEGRIFFEN • Linienflug mit Oman Air o. ä. in Economy Klasse • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag CHF 380 • 6 Übernachtungen in Mittelklassehotels • 1 Übernachtung im Camp • Tägliches Frühstück, 5 x Mittagessen, 7 x Abendessen • Rundreise im klimatisierten Reisebus sowie 4 x 4 Geländewagen • Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung

REISEDATEN • 23.2. – 3.3., 26.10. – 3.11.19

HINWEISE • Garantierte Durchführung ab 8 Personen • Kleingruppe max. 14 Personen

REISEÜBERSICHT Eine Reise um die unterschätzte Arabische Halbinsel Oman zu entdecken. Grüne Oasen, rote Sandwüsten, schroffe Gebirge und herzliche Gastfreundschaft erwarten Sie. Es sind die Kontraste, die den Reiz des Omans ausmachen.

Boeing ins Boot. Entschleunigung à la Oman. Auf einem traditionellen Fischerboot geniessen Sie den wunderbaren Blick auf die Küstenstrasse, die Sie – wieder an Land – zu bunten Souks, den traditionellen Märkten, führt. Maskat ist kompakt. Das erlaubt Ihnen, in kurzer Zeit viel zu sehen: die grossen Moscheen, das Royal Wolkenkratzer und Einkaufszentren soweit das Auge Opera House, den Al-Alam-Palast, die Festungen Mirani reicht, ja sogar Skihallen in der Wüste – all das suchen und Jalali und das Nationalmuseum. An kulturellen HöSie im Oman vergeblich – zum Glück. Denn während die hepunkten mangelt es Maskat nicht. Gut, dass Sie bei benachbarten Vereinigten Arabischen Emirate alles tun, Ihrem Kochkurs im National Hospitality Institute nicht um Baurekorde zu brechen, besinnt sich der Oman auf nur lernen, wie Sie traditionelle omanische Gerichte Natürlichkeit, auf Authentizität und auf Abwechslung. zubereiten, sondern sich auch gleich mit leckerem SelbstDas werden Sie bei allen Stationen Ihrer unvergessli- gemachten stärken können. chen Reise zwischen Wüsten, Gebirgen und dem Meer spüren. Von der Hafenstadt Maskat über das Jebel- Das Jebel-Akhdar-Gebirge Akhda-Gebirge bis in die Wahiba-Sandwüste und zurück. Von Maskat aus geht es weiter nach Norden, in Richtung Jebel-Akhdar-Gebirge. Entlang der spektakulären LandMaskat strasse passieren Sie Fischerdörfer, erfrischen sich Die magische Hafenstadt Maskat ist die Hauptstadt des an den natürlichen Quellen von Nakhl, picknicken im Omans. Hier beginnt Ihre Reise. Und hier steigen Sie Canyon und besuchen das für seine Dattelplantagen beum: von der Moderne in die Vergangenheit, von der kannte Dorf Al Hamra. Hier verbringen Sie die Nacht.


GROUPS 

OMAN

Gulf of Oman

Muscat 1

Al Hamra Jabrin

Jebel Akhdar 3 2

4

Nizwa

5

Wahiba Sands

OMAN

Das Jebel-Akhdar-Gebirge ist für seine Obstgärten berühmt, die sich terrassenartig über die Hänge erstrecken. Auf 2000 m ü. M. wandern Sie durch das Bergland. Immer umgeben vom charakteristischen Rosenduft der Region, der den Blick auf dramatische Schluchten und Gipfel untermalt. Jebel Al Akhdar ist mit seinem angenehm kühlen Klima ein einzigartiger Ort der Arabischen Halbinsel.

Plattform aus konnten früher im 360-Grad-Winkel Kanonen abgefeuert werden. Heute bietet er den besten Panoramablick auf die Stadt. Ein weiteres Highlight ist der jeden Freitag stattfindende Viehmarkt, auf dem bei lauthalsigen Auktionen Ziegen, Schafe, Rinder oder Esel den Besitzer wechseln.

Am Ende Ihrer Reise erwartet Sie ein Tag voller Wasserfreuden: zunächst am Wadi Bani Khalid. Der Oman ist für seine Wadis berühmt. Baden Sie unter Palmen in warmen Naturpools inmitten der Berge. Nach einem Stopp am Fins Beach erreichen Sie als nächstes das Bimah Sinkhole, einen spektakulären, wassergefüllten Kalksteinkrater, der über 60 m tief in die Erde ragt. Gut Die Wahiba-Sandwüste erfrischt runden Sie Ihren letzten Abend bei einem Von Nizwa aus erreichen Sie die Wahiba-Sandwüste, leckeren Essen ab, bevor Sie tags darauf gut ausgeschlaNizwa ein Meer aus roten und weissen Sanddünen abseits fen und voller neuer Eindrücke den Heimflug antreten. Was wäre ein Besuch auf die Arabische Halbinsel ohne jeder Zivilisation. Der permanente Farbwechsel der bis Wüsten und Oasen? Sie besuchen die alte Oasenstadt zu 200 m hohen Giganten aus Sand ist ein Muss für Nizwa, eine der wichtigsten Markt- und Handelsstädte jeden Hobby- und Profi-Fotografen. Ganz besonders, der Region und Zentrum des Obst- und Gemüseanbaus. wenn sich kurz vor Sonnenuntergang ein herrlich warBis ins 12. Jahrhundert war Nizwa sogar Landeshaupt- mes Licht über die schier endlose Wüstenszenerie legt. stadt und blieb auch darüber hinaus geistiges und reli- Der Abschluss Ihres Tages könnte romantischer nicht giöses Zentrum der Ibaditen im Oman. Heute ist die sein. Sie übernachten fernab jeder Hektik in einem kommoderne, von Palmenhainen umgebene «heimliche fortablen Camp inmitten der Dünen. Sie werden sich Hauptstadt» vor allem für ihr Fort mit dem mächtigen wünschen, 1001 Nacht an diesem magischen Ort verRundturm bekannt. Der 28 m hohe Turm ist mit einem bringen zu können. Durchmesser von 44 m der grösste des Omans. Von der

11


12

G R O U P S 

I N D I E N   /   B H U TA N REISEART

REISETYP

h

GEFÜHRTE GRUPPENRUNDREISEN

y x NATUR

KULTUR & GESCHICHTE

UNTERKUNFT

n KOMFORT

INDIEN  /   B HUTAN – PERFEKTE SYMBIOSE 15 TAGE  /   1 3 NÄCHTE MIT SCHWEIZER REISELEITUNG AB  /   B IS ZÜRICH

SCHWEIZER REISELEITUNG AB 8 PERS.

AB CHF 6490 PRO PERSON IM DOPPELZIMMER travelhouse.ch/groups-indien HT/L/DEL/RTP005

HIGHLIGHTS A Taj Mahal B Jaipur, Indiens rosarote Stadt C Palastanlage von Amber D Thimphu und Umgebung E Punakha Dzong F Tigernest-Kloster

INBEGRIFFEN • Linienflug mit SWISS o. ä. in Economy Klasse • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag CHF 540 • Sämtliche Inlandflüge in Economy Klasse • 13 Übernachtungen in Mittelklassehotels • Vollpension • Visa-Gebühr für Schweizer Bürger • Rundreise im klimatisierten Reisebus • Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung • Schweizer Reiseleitung ab / bis Zürich ab 8 Personen

REISEDATEN • 17.11. – 1.12.19, 9.2. – 23.2.20

HINWEISE • Garantierte Durchführung ab 2 Personen • Kleingruppe max. 14 Personen

REISEÜBERSICHT Zwei Länder voller Sinneserfahrungen, voller Geschichte, voller Spiritualität. Erleben Sie auf Ihrer abwechslungsreichen Rundreise das verzaubernde Indien und Bhutan, das mystische Königreich im Himalaya.

zum Gedenken an seine grosse Liebe Mumtaz Mahl errichten, als diese 1631 verstarb. Über 20 000 Arbeiter benötigten 17 Jahre bis zur Fertigstellung. Sie besuchen ihn am frühen Abend, wenn die untergehende Sonne den 58 m hohen Prachtbau mit seiner VerkleiRikscha-Fahrt in Chandni Chowk, Indien dung aus weissen Marmorplatten in ein träumerisches Eine Fahrt mit der traditionellen Rikscha ist die beste Licht taucht. Art um Chandni Chowk, einen der ältesten Märkte Delhis, mit allen Sinnen zu erleben. Die Gerüche der Stufenbrunnen Chand Baori Essensstände, die Lichter und das Geschrei unzähli- Auf dem Landweg gelangen Sie nach Jaipur, Indiens roger Strassenverkäufer und Basare — so lebhaft wie heute sarote Stadt. Entlang des Weges besichtigen Sie den geht es hier schon seit 300 Jahren zu. Bei Ihrer Fahrt Stufenbrunnen Chand Baori in Abhaneri. Insgesamt durch die labyrinthartigen kleinen Gassen werden Sie 35 000 Stufen führen 20 m in die Tiefe. Filme wie «Best die elektrisierende Stimmung spüren, die diesen Ort Exotic Marigold» oder «The Dark Knight Rises» nutzseit jeher ausmacht. ten dieses beeindruckend symmetrische Bauwerk aus dem 8. und 9. Jahrhundert als Kulisse. Taj Mahal, Agra Er ist ein weltbekanntes Symbol der Liebe, eines der Die Palastanlage von Amber «Sieben Neuen Weltwunder» und das Wahrzeichen An einem steilen Berghang spiegelt sich ein PalastkomIndiens: der Taj Mahal. Der Grossmogul Shah Jahan liess plex wunderschön im darunterliegenden See: das Fort dieses herausragende Werk indo-islamischer Baukunst von Amber. Die bernsteinfarbene Anlage war einst der


GROUPS 

Delhi 2

3

1

NEPAL Agra

Jaipur

I N D I E N  /   B H U TA N

BHUTAN 6 4 5 Punakha Paro Thimphu

BANGLADESH INDIA

Bay of Bengal

Königspalast der Kachwaha-Dynastie. Sie durchwandern die herrlichen Gärten am Ufer, durchqueren das Sonnentor und bestaunen im Inneren des Forts den Spiegelsaal, dessen Wände mit farbig funkelnden Spiegelstücken besetzt sind. Kochabend mit indischer Adelsfamilie Beim Kochabend mit einer indischen Adelsfamilie lernen Sie die Geheimnisse der Küche Rajasthans kennen. Während Sie gemeinsam das Abendessen geniessen, erfahren Sie noch viel mehr über die Geschichte indischer Adelshäuser. Thimphu und Umgebung, Bhutan Thimphu ist das politische, religiöse und kommerzielle Zentrum Bhutans. Ein einzigartiger Mix aus Tradition und Moderne — und wahrscheinlich die einzige Hauptstadt ohne Ampeln. Bei Ihrer Entdeckungstour sehen Sie alle bedeutenden Sehenswürdigkeiten: das National Institute for Zorig Chusum (Kunstschule), das Simply Bhutan Museum, die Gedenkstätte Thimphu Chorten

sowie den Buddha Point, von dem Sie einen wunderbaren Panoramablick auf Thimphu erhalten. Ausserdem steht das fast unaussprechliche Tashichhoedzong (Klosterfestung) von der aus Bhutan regiert wird, auf dem Programm.

Tals am strategisch wichtigen Zusammenfluss des Pho Chhu (Vater-) und Mo Chhu (Mutter-Fluss).

Das Tigernest-Kloster Beinahe unwirklich thront das Tigernest-Kloster auf 3120 m  ü . M. an einer steilen Felswand im Himalaya. Das Textile Museum in Thimphu Der Legende nach flog der Guru Rinpoche, ein GründerEin Höhepunkt des Besuchs von Thimphu, der bei vie- vater des bhutanischen Buddhismus, auf dem Rücken len Gästen in Erinnerung bleibt, ist das National Textile einer Tigerin zu genau jener Stelle, an der heute das Museum. Schliesslich ist das Textilhandwerk ein be- Kloster steht. Dort soll er sich in den Felsen zurückgesonderer Teil der Kultur und Geschichte Bhutans. Im zogen haben, um ganze drei Monate lang zu meditieren. Museum lernen Sie die lebendige Kunst der Weberei kennen und erfahren alles über die einzigartigen, hoch- Kyichu Lhakhang in Paro komplexen Muster und ihre Bedeutung. Ein weiterer wichtiger Ort für den Buddhismus Bhutans ist der Pagoden-Tempel Kyichu Lhakhang bei Paro – eiDie Klosterburg Punakha-Dzong ner der schönsten und ältesten des Königreiches. Er soll Der vollständige Name «Pungtang-Dechen-Photrang- im 7. Jahrhundert von König Songtsen Gampo von Tibet Dzong» bedeutet so viel wie «überaus ehrfurchtgebie- erbaut worden sein, um den linken Fuss einer riesigen tende Klosterburg der Glückseligkeit». Im Gegensatz Dämonin festzunageln, die die Etablierung des Buddhiszu vergleichbaren Anlagen Bhutans liegt der Punakha- mus verhindern wollte. Dzong nicht auf einer Anhöhe, sondern inmitten eines

13


14

G R O U P S 

VIETNAM REISEART

h

GEFÜHRTE GRUPPENRUNDREISEN

REISETYP

y x NATUR

KULTUR & GESCHICHTE

UNTERKUNFT

n KOMFORT

VIETNAM – SINFONIE DER LOTUSBLÜTE

11 TAGE  /   8 NÄCHTE MIT DEUTSCH SPRECHENDER REISELEITUNG AB HANOI BIS HO CHI MINH CITY

AB CHF 1690 PRO PERSON IM DOPPELZIMMER travelhouse.ch/groups-vietnam HT/L/HAN/RTP028

HIGHLIGHTS A Stadtrundfahrt in Hanoi B Halong Bay C Zugfahrt von Hanoi nach Hue D Kaiserstadt Hue E Alte Hafenstadt Hoi An F Wirtschaftsmetropole Ho Chi Minh City

INBEGRIFFEN • Linienflug mit Singapore Airlines o. ä. in Economy Klasse • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag CHF 80 • Sämtliche Inlandflüge in Economy Klasse • 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels • 1 Übernachtung im Nachtzug, 1. Klasse, geteilte 4-Bett-Kabine • 7 x Frühstück, 3 x Mittagessen, 1 x Abendessen • Rundreise im klimatisierten Reisebus • Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung

REISEDATEN • 14.2., 14.3., 11.4., 16.5., 13.6., 11.7., 15.8., 19.9., 17.10.19

HINWEISE • Garantierte Durchführung ab 2 Personen • Max. Teilnehmerzahl 30 Personen

REISEÜBERSICHT Kaum eine Destination bietet Ihnen eine derartige Vielfalt an Kultur und Ästhetik, an Tradition und Geschichte. Auf Ihrer Rundreise durch Vietnam bekommen Sie einen tiefen und abwechslungsreichen Einblick in dieses faszinierende Land. Eine Reise voller Eindrücke.

Halong Bay Auch ohne James Bond wäre Halong Bay eines, wenn nicht das berühmteste Natur-Highlight Vietnams. Spätestens durch den Bond-Streifen «Der Mann mit dem goldenen Colt», dessen finale Szene hier gedreht wurde, erlangte die Bucht Weltruhm. Fast 2000, von Regenwald bedeckten Kalksteinfelsen, ragen aus dem smaragdgrünen Wasser. Der Legende nach entstand die Bucht durch einen Drachen, der in der Nähe des Meeres in den Bergen lebte. Er lief zur Küste und zog dabei mit seinem Schwanz tiefe Furchen in das Land, bevor er im Ozean abtauchte. Diese Furchen seien vom Meerwasser durchflutet worden und hätten so die Halong Bay geschaffen: die «Bucht des untertauchenden Drachen», wie die wörtliche Übersetzung lautet. Sie erleben dieses UNESCO-Weltnaturerbe von Bord Ihrer Dschunke, einem klassischen asiatischen Segelschiff, das Sie durch das mystische Wasserlabyrinth chauffiert.

Hanoi Die pulsierende Metropole Hanoi lebt vom und mit dem Chaos. Tausende Scooter, viele enge Gassen, versteckte Cafés und Garküchen soweit das Auge reicht. Gleichzeitig mondäne Villen und prunkvolle Boulevards. Überall zu spüren: die tausendjährige Geschichte der ehemaligen Hauptstadt des sozialistischen Nordens. Bei Ihrer Stadtrundfahrt und der Altstadt-Tour zu Fuss erleben Sie alle Facetten dieser Stadt, die seit den 1990er-Jahren einen wahren Boom erlebt. Zum Beispiel das Mausoleum Ho Chi Minh, wo der einbalsamierte Leichnam des Revolutionärs Ho Chi Minh ruht (geschlossen September – November). «Onkel Ho», wie ihn viele Vietnamesen liebevoll nennen, gilt als Schlüsselfigur der Gründung der Demo- Mit dem Nachtzug nach Hue kratischen Republik Vietnam und als Nationalheld. Ein authentisches Erlebnis und Höhepunkt jedes Vietnam


GROUPS 

BURMA

CHINA

Hanoi

LAOS

VIETNAM

1

2

Halong Bay

3

Hue

THAILAND

4

VIETNAM

CAMBODIA Gulf of Thailand

South China Sea

Da Nang 5 Hoi An

6

Ho Chi Minh City

Aufenthaltes ist die Reise mit dem Nachtzug, welcher knapp 700 km in Richtung Süden fährt. Sowohl das rhythmische Vibrieren des Waggons als auch der Blick auf die am Fenster vorbeiziehende Landschaft haben etwas Meditatives. Ein Kuriosum erleben Sie gleich bei der Abfahrt des Zuges in Hanoi. Die Bahngleise führen durch kleine Seitenstrassen der Stadt, so blicken Sie aus dem Zugfenster direkt in einige vietnamesische Wohnzimmer.

Hoi An Wem Hanoi zu gross und hektisch ist, der wird sich in Hoi An besonders wohl fühlen. Das kleine Städtchen mit seinen vielen historischen Gebäuden, entzückenden Cafés und Geschäften eignet sich perfekt, um sich einfach treiben zu lassen. Die leicht verschlafene Stimmung macht dieses charmante alte Hafenstädtchen aus. Die unzähligen Lampions und Lichterketten am Abend verzaubern, ebenso seine einmalige Architektur. Ein bunter Mix aus europäischem Kolonial-Stil, chinesischen Tempeln und vietnamesischen sowie japanischen Einflüssen. Hue Hue ist nicht die grösste, sicher aber eine der ge- Hier besuchen Sie unter anderem ein altes Handelshaus, schichtsträchtigsten Städte Vietnams. Von 1802 bis die über 400 Jahre alte Japanische Brücke und das bunte 1945 war sie Hauptstadt und Sitz der letzten Herrscher- Treiben des Marktes am Flussufer. Besonders entspandynastie. In der Stadt am Parfümfluss verbringen Sie nend: Die Altstadt ist für motorisierten Verkehr gesperrt. einen Tag und eine Nacht. Sie lernen die kulinarischen Spezialitäten kennen, besuchen das Museum of Royal Ho Chi Minh City Fine Arts und die Zitadelle mit der Verbotenen Stadt am Obwohl Ho Chi Minh City offiziell nur bis 1975 «Saigon» Nordufer des Parfümflusses. Sie wurde nach dem hiess, ist die grösste Stadt Vietnams noch bis heute ungleichnamigen Vorbild in Peking erbaut und 1993 zum ter diesem Namen bekannt. Die Millionenmetropole UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. brodelt vor Lebendigkeit, ist voll von Verkehr, Hoch-

häusern und Unternehmen. Auf der anderen Seite bietet sie aber genauso viel an Kultur und Geschichte. Bei Ihrer Halbtagestour lernen Sie unter anderem China-Town mit dem Binh-Tay-Markt kennen. Dort geht es zwischen Leuchtreklamen, Garküchen und Waren aller Art lebhaft zu. Hier hat das Chaos System. Ganz in der Nähe: der Thien-Hau-Tempel, welcher der Beschützerin der Seefahrer, Thien Hau, gewidmet ist. Im Inneren erwartet Sie der besondere Duft unzähliger Räucherstäbchen, die im ganzen Tempel von der Decke hängen. Im Vergleich zur 58 m hohen Notre-DameKathedrale wirkt der Tempel allerdings sehr überschaubar. Sämtliche für den Bau der Kathedrale verwendeten Materialien wurden im 19. Jahrhundert aus Frankreich importiert. Sie hat sich seither immer mehr zum Wahrzeichen der Stadt entwickelt. Eine Stadt, die sich – genau wie das Land selbst – rasant entwickelt. Höchste Zeit, dieses vielschichtige Land und seine spannende Geschichte selbst zu entdecken.

15


16

G R O U P S 

MEKONG REISEART

h

GEFÜHRTE GRUPPENRUNDREISEN

REISETYP

y x NATUR

KULTUR & GESCHICHTE

UNTERKUNFT

n KOMFORT

ASIEN – CHARMANTE MEKONG FLUSSFAHRT

16 TAGE  /   1 4 NÄCHTE MIT DEUTSCH SPRECHENDER REISELEITUNG AB LUANG PRABANG BIS SIEM REAP

AB CHF 5560 PRO PERSON IN DER ECONOMY-DOPPELK ABINE travelhouse.ch/groups-asien HT/L/LPQ /RTP004

HIGHLIGHTS A Charmante Altstadt Luang Prabang B Pak Ou Höhlen C 6-tägige Flusskreuzfahrt von Luang Prabang

nach Vientiane D 4000 Inseln in Süd-Laos E Tempelanlage Angkor Wat

INBEGRIFFEN • Linienflug mit SWISS o. ä. in Economy Klasse • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag CHF 620 • Sämtliche Inlandflüge in Economy Klasse • 5 Übernachtungen an Bord Ihres Boutique-Schiffes Mekong Sun oder Mekong Pearl • 9 Übernachtungen in Mittelklassehotels • Tägliches Frühstück, 9 x Mittagessen, 10 x Abendessen • Rundreise im klimatisierten Reisebus • Erfahrener Deutsch sprechender KreuzfahrtDirektor an Bord • Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung

REISEDATEN • 7.9., 26.10., 28.11.19, 11.1., 8.2.20

HINWEISE • Mindestteilnehmerzahl erforderlich • Max. Teilnehmerzahl 29 Personen

REISEÜBERSICHT Die 16-tägige Reise bietet Ihnen eine perfekte Kombination aus den Höhepunkten von Laos und Kambodscha. Diese einzigartige Reise führt Sie auf dem Mekong von Luang Prabang nach Vientiane sowie in den ursprünglichen Süden bis hin zur mystischen Region der 4000 Inseln.

vor allem handgefertigte Textilien, kunstvolle Schnitzereien und exotische Lebensmittel angeboten werden.

Ein privates Longtailboot bringt Sie zu den Pak Ou Höhlen. Sie liegen an der Stelle, an der der Nam Ou River in den Mekong mündet. Sie bestehen aus der unteren, Tham Luang Prabang Ting, und der oberen Höhle, Tham Theung. Bewundern Tief im grünen Dschungel verborgen liegt die malerische Sie hier Tausende verschiedener Buddha-Figuren, die Kleinstadt Luang Prabang. Auf einer Stadtrundfahrt Gläubige im Laufe der Zeit gespendet haben. Später erkunden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des begegnen Sie den vom Aussterben bedrohten asiatiUNESCO-Weltkulturerbes, die auch die Perle Asiens schen Elefanten aus nächster Nähe, ein unvergessliches genannt wird. Begutachten Sie die ungewöhnliche Ar- Erlebnis. chitektur in der Altstadt, die von französischen Kolonialbauten bis zu buddhistischen Tempeln reicht. Idyl- 6-tägige Mekong-Flusskreuzfahrt lisch am Mekong liegt beispielsweise der Tempel Wat An Bord eines komfortablen Boutique-Schiffes startet Xieng Thong, was übersetzt so viel wie «Kloster der Ihre 6-tägige Mekong-Flusskreuzfahrt nach Vientiane. Stadt des Flammenbaums» bedeutet. Sie besuchen auch Der eindrucksvolle Kuang-Si-Wasserfall wird Sie begeisden ehemaligen königlichen Palast Ho Kham. Er beher- tern. Grün bewachsene Ufer, rasante Stromschnellen bergt heute das Nationale Museum von Luang Prabang, und ruhige Abschnitte wechseln sich ab. Auf den umliedas Theater und den Tempel Haw Pha Bang. Anschlies- genden Wegen entdecken Sie auf kleinen Wanderungen send können Sie über den Nachtmarkt bummeln, auf dem die nahezu unberührte Natur.


GROUPS 

MEKONG

LAOS 2 1

Luang Prabang

Pak Ou

3

South China Sea

Vientiane

Pakse

THAILAND

4

Angkor Wat

5

4000 Islands

Siem Reap

CAMBODIA

Gulf of Thailand

Auf der Weiterreise passieren Sie den spektakulären Staudamm Xayaburi, der sich noch im Bau befindet. Er soll eine Länge von 810 m erreichen. An Bord des Schiffes wird Ihnen beste Unterhaltung geboten: Erfahren Sie bei kleinen unterhaltsamen Vorträgen mehr über die Geschichte von Laos und seiner Bevölkerung. Die Strecke Ihrer Flusskreuzfahrt führt Sie vorbei an Reisterrassen, Bananenplantagen und kleinen Siedlungen wie Pak Lai. Am Ufer beobachten Sie einheimische Fischer und Viehherden, bevor Sie Vientiane, die Hauptstadt von Laos erreichen. Hier machen Sie einen Ausflug in den Xieng Khuan, einen Park mit mehr als 200 buddhistischen und hinduistischen Statuen. Seit 1968 hat die Stadt einen eigenen Triumphbogen, den Patuxai, der an Kriegsgefallene erinnert und im Zentrum liegt.

der Gegend. An der kambodschanischen Grenze zeigt sich Ihnen ein weiteres Naturschauspiel. Über 4000 Inseln prägen hier die Sicht auf den Mekong, der an dieser Stelle über 14 km breit ist. Die Mekongfälle bilden den Übergang von Laos nach Kambodscha. Geniessen Sie einen freien Tag oder verbringen Sie einige interessante Stunden im grössten Kaffeeanbaugebiet der Region, auf dem Bolaven-Plateau.

Tempelanlagen Angkor Wat In Kambodscha, das auch das «Königreich der Wunder» genannt wird, angekommen, ist die Besichtigung von Angkor Wat ein absolutes Muss. Das monumentale Bauwerk bietet auf 1 km Länge ein traumhaftes Fotomotiv. Das grösste sakrale Bauwerk der Welt ist eine riesige Pyramide mit 3 Ebenen und 5 Türmen. Sehen Sie sich die Bibliothek und die malerischen Teiche an, bevor Süd-Laos Im kleinen Örtchen Champasak besuchen Sie im Licht Sie die Wandbilder im eigentlichen Tempel bestaunen. der untergehenden Sonne den geheimnisvollen Tempel Ebenso einzigartig ist Angkor Thom, eine 9 km2 grosse, Wat Phou. Zum UNESCO-Weltkulturerbe zählend, war frühere Königshauptstadt mit beindruckenden 5 Haupter seinerzeit wirtschaftliches und politisches Zentrum toren. Anschliessend besichtigen Sie den Tempel Ta Prohm.

Es folgt ein Ausflug in den Phnom Kulen Nationalpark zu einer ursprünglichen Anlage, die erst seit kurzer Zeit zugänglich ist. Hier wurde im neunten Jahrhundert der erste Gottkönig des Khmer-Reichs ernannt. Begegnungen mit Einheimischen Die Gastfreundschaft und Kultur der laotischen und kambodschanischen Bevölkerung lernen Sie am besten im direkten Kontakt kennen. Sie können beispielsweise einen Blick ins Alltagsleben einer laotischen Familie werfen. Nach einem aufregenden Tag in Luang Prabang essen Sie mit den Einheimischen zu Abend und tauschen sich über Kochkünste und kulturelle Unterschiede aus. Während Ihrer Reise sind Sie in Phare Ponleu Selpak, einer Schule für Kunst und Musik, zu Gast. Hier erkennen Sie, was humanitäre Hilfe bewirken kann, wenn Sie voller Wärme und Lebensfreude empfangen werden.

17


18

G R O U P S 

J A PA N REISEART

h

GEFÜHRTE GRUPPENRUNDREISEN

REISETYP

x KULTUR & GESCHICHTE

UNTERKUNFT

n KOMFORT

JAPAN – FASZINATION DER GEGENSÄTZE 15 TAGE  /   1 3 NÄCHTE MIT DEUTSCH SPRECHENDER REISELEITUNG AB  /   B IS TOKYO

AB CHF 6540 PRO PERSON IM DOPPELZIMMER travelhouse.ch/groups-japan HT/L/NRT/RTP019

HIGHLIGHTS A Weltstadt Tokyo B Geschichtsträchtiges Hiroshima C Itsukushima-Schrein D Kaiserstadt Kyoto E Mount Fuji

INBEGRIFFEN • Linienflug mit SWISS o. ä. in Economy Klasse • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag CHF 580 • 13 Übernachtungen in Mittelklassehotels • Tägliches Frühstück • Zugfahrt im Super Express Shinkansen, 2. Klasse • Rundreise im klimatisierten Reisebus • Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung

REISEDATEN • 13.10. – 27.10.19, 22.3. – 5.4.20

HINWEISE • Garantierte Durchführung ab 10 Personen • Max. Teilnehmerzahl 20 Personen

REISEÜBERSICHT Japan, ein Land zwischen Tradition und Moderne. Verbringen Sie eine unvergessliche Reise im Land der aufgehenden Sonne und lernen Sie die aufregende, fremde Kultur näher kennen. Von faszinierender Architektur über malerische Berglandschaften bis hin zu Millionenstädten, hier findet sich für jeden Geschmack etwas.

von Hiroshima entfernt. Weltberühmt ist sie für das riesige Torii, welches das Eingangstor zum ItsukushimaSchrein darstellt. Bei Flut scheint es auf dem Wasser zu schweben, ein fantastisches Fotomotiv. Sowohl das Portal als auch die religiöse Stätte gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. Auf der romantischen Insel kann es passieren, dass Sie frei lebenden Hirschen und Hiroshima und die Insel Miyajima Rehen begegnen, die sich an die vielen Besucher geDie Reise beginnt im geschichtsträchtigen Hiroshima, wöhnt haben. einer modernen Stadt auf der japanischen Insel Honshu, mit einer ganztägigen Stadtführung. Im Friedenspark Kaiserstadt Kyoto und Umgebung und im Atombombenmuseum wird an die Geschehnisse Es erwartet Sie der bemerkenswerten Wassertempel im Zweiten Weltkrieg erinnert. Zu sehen sind beispiels- Honpukuji, der ursprünglich für die buddhistische Sekte weise die Ruinen der Atombombenkuppel. Beeindru- Shingon gebaut wurde. Sie wandern über einen Weg zum ckend ist auch die Burg von Hiroshima, die von einem Wasserbecken. Bis zum Rand ausgefüllt, spiegelt es die riesigen Graben umgeben ist. Im Shukkei-en, einem Umgebung aus Bergen, Himmel sowie Bambushainen japanischen Wandelgarten, herrscht eine ganz beson- und wirkt dadurch wie ein grenzenloser Horizont. dere Atmosphäre. In diesem grünen Paradies verbirgt sich hinter jeder Kurve eine eigene Pflanzenwelt, die es Weiter geht es über die Akashi Kaikyo Ohashi, die zu entdecken gibt. Danach bringt Sie ein Fährboot auf längste Hängebrücke der Welt, die Honshu mit der die zauberhafte Insel Miyajima, weniger als eine Stunde Insel Awajishima verbindet. Die 3911 m lange Autobahn-


GROUPS 

J A PA N

Japanese Sea

JAPAN Nikko Matsumoto Okayama 4 Hiroshima 2 Kyoto Miyajima 3 Naoshima

1 Tokyo Lake Motosu Mt. Fuji 5

brücke hatte eine unglaubliche Bauzeit von 10 Jahren. Angekommen in der alten Kaiserstadt Kyoto machen Sie in einem privaten Bus eine ganztägige Rundfahrt, die Sie zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten führt. Erkunden Sie das einzigartige kulturelle Erbe, wie den Daitoku-ji (Tempelkomplex), den Ryoan-ji mit seinem berühmten Zen-Garten, die grosse Tempelhalle Sanjusangendo sowie die Burg Nijo. Architektonisch enorm interessant ist der auf Stelzen erbaute Kiyomizu-dera Tempel. Kyoto gilt ebenfalls als der Geburtsort der klassischen japanischen Theaterkunst.

Laternen gesäumt, ein unvergleichlicher Anblick. Er liegt im Nara-Park, in dem Sie immer wieder zahmen Rehen und Hirschen begegnen können.

rundfahrt besichtigen Sie den Roppongi Mori Tower, der Ihnen mit einer Höhe von 238 m einen beeindruckenden Blick über die Weltmetropole bietet. Auch können Sie hier ein Kunstmuseum besuchen. Ebenso Mount Fuji und Kawaguchi-See spazieren Sie durch die Stadtteile Marunouchi und Ein weiterer Höhepunkt dieser Reise ist der Kawa- Ginza, in denen historische und moderne Gebäude guchi-See. Er ist Teil der fünf Fuji-Seen und liegt am abwechslungsreiche Kontraste bilden. Im trendigen EinFusse des Mount Fujis, dem höchsten Berg Japans. Als kaufs- und Vergnügungsviertel finden Sie zahlreiche heiliger Ort und Quelle künstlerischer Inspiration wer- Restaurants, Bars und Geschäfte. Bei Ihrem letzten den nicht nur der symmetrisch geformte Fels, sondern Tagesausflug in das eineinhalb Stunden entfernte Nikko auch die malerischen Gewässer von den Japanern können Sie die Pracht des Toshogu-Schreins bewungeehrt. Spüren Sie die Stille und tanken Sie neue Kraft dern. Der Komplex ist mit unzähligen Schnitzereien und Ein weiteres Ziel ist Uji, eine kleine Stadt zwischen an diesem besonderen Ort, der zum UNESCO-Weltkul- Goldelementen verziert. Am Kegon-Wasserfall geniesKyoto und Nara. Auf den wellenförmig angeordneten turerbe gehört. Am frühen Morgen haben Sie die bes- sen Sie ein atemberaubendes Naturschauspiel, wenn Teefeldern wächst der bekannte japanische Grüntee. In ten Chancen, ein fantastisches Foto des berühmten das Wasser 97 m in die Tiefe stürzt. Zum Abschluss einem der ältesten Teeläden Japans finden Sie exotische Berges zu schiessen. Tagsüber kann es leicht vorkom- Ihrer eindrucksvollen Reise können Sie Tokyo auf eigene Sorten zum Probieren und Mitnehmen. Hier liegt men, dass er sich hinter einer Wolkendecke versteckt. Faust erkunden, bevor Sie den Abend bei einem köstlichen Abschiedsessen ausklingen lassen. Ujigami, der älteste, noch existierende Schrein Japans. Bestaunen Sie in Nara den bronzenen Buddha im gröss- Weltstadt Tokyo ten Holzgebäude der Welt, dem Todai-ji. Der Weg zum Den absoluten Gegensatz zur Ruhe der Natur bildet berühmten Kasuga-Schrein ist von abertausenden Tokyo, die Hauptstadt Japans. Während einer Stadt-

19


20

G R O U P S 

AUSTR ALIEN REISEART

h

GEFÜHRTE GRUPPENRUNDREISEN

REISETYP

y NATUR

UNTERKUNFT

n KOMFORT

AUSTRALIEN – GLANZLICHTER DOWN UNDERS 22 TAGE  /   1 9 NÄCHTE MIT DEUTSCH SPRECHENDER REISELEITUNG AB MELBOURNE BIS SYDNEY

AB CHF 8680 PRO PERSON IM DOPPELZIMMER travelhouse.ch/groups-australien HT/L/MEL/RTP017

HIGHLIGHTS A Melbourne B Great Ocean Road C Uluru D Palm Cove E Zugfahrt im Spirit of Queensland F Sydney

INBEGRIFFEN • Linienflug mit Singapore Airlines o. ä. in Economy Klasse • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag CHF 300 • Sämtliche Inlandflüge in Economy Klasse • 19 Übernachtungen in Mittelklassehotels • Tägliches Frühstück, 4 x Mittagessen, 8 x Abendessen • Zugfahrt im Spirit of Queensland • Rundreise im klimatisierten Reisebus • Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung

REISEDATEN • 5.5. – 26.5., 6.9. – 27.9.19

HINWEISE • Garantierte Durchführung ab 10 Personen • Kleingruppe max. 14 Personen

REISEÜBERSICHT Traumhafte Strände, die Oper von Sydney, das Outback – Australien bietet zahlreiche exotische Ziele. Auf der Südhalbkugel gelegen, fasziniert «Down Under» die Menschen nicht nur mit seiner Flora und Fauna, sondern auch wegen der entspannten Lebensweise der Einwohner. Gehen Sie auf Entdeckungsreise und erleben Sie die Mystik des roten Kontinents. Melbourne und Great Ocean Road Ihre Reise beginnt in Melbourne, der zweitgrössten Metropole Australiens. Auf einer Stadtrundfahrt lernen Sie die wichtigsten Attraktionen kennen. Die Royal Exhibition Buildings in den gepflegten Carlton Gardens werden Sie genauso begeistern wie das Parliament House oder die St. Patrick’s Kathedrale. Vom bekannten Eureka Skydeck haben Sie einen atemberaubenden Blick über die Stadt am Yarra River. Ein ganz besonderes Abendessen erwartet Sie im Colonial Tramcar. Aus dem ersten fahrenden Restaurant der Welt betrachten Sie während Ihres 3-Gänge-Menüs Melbourne bei Nacht. Die bemerkenswerte Küstenlandschaft im Bundesstaat

Victoria erleben Sie während der Überlandtour auf der Great Ocean Road. Der Port Campbell Nationalpark bildet den Höhepunkt der Fahrt. Der monumentale Felseinschnitt Loch Ard Gorge, die sogenannte London Bridge und die einzigartigen Twelve Apostles bieten unvergleichliche Fotomotive. Das Rote Zentrum Auf einer Fläche von rund 1 Mio. km 2 erstreckt sich das Rote Zentrum, die charakteristische, rotsandige Halbwüste des Kontinents. In Alice Springs befindet sich die «Royal Flying Doctor Station», von der aus das Outback medizinisch versorgt wird. Ein weiteres ungewöhnliches Ziel ist die «School of Air», hier wird der Schulunterricht für die Kinder der dünn besiedelten Umgebung via Radio übertragen. Einen grossartigen Blick über Alice Springs haben Sie vom Anzac Hill aus. Weiter geht es zu den Western MacDonnell Ranges, eine imposante Landschaft aus steilen Felswänden, tiefen Schluchten und Wasserlöchern. Simpsons Gap sowie Standley Chasm sind die wahrscheinlich spektakulärsten Schluchten der


GROUPS 

AUSTR ALIEN

Great Barrier Reef Indian Ocean

4

AUSTRALIA Alice Springs

Kings Canyon

Palm Cove Cairns Airlie Beach 5

3

Uluru (Ayers Rock) Adelaide 2

Mt. Gambier

1

6

Sydney

Melbourne

Gegend und perfekt, um einheimische Wildtiere an den felsigen Hängen zu beobachten.

Cairns und Umgebung Von Cairns aus haben Sie optional die Möglichkeit, das grösste Korallenriff der Welt, das Great Barrier Reef zu Bei der Karrke Aboriginal Cultural Experience erfahren besuchen. Auf der ganztägigen Exkursion können Sie Sie spannende Details zum Leben und der Kultur der aus einem Unterseeboot Korallen bestaunen oder selbst Aborigines. Sie präsentieren Ihnen ihre Waffen und tauchen gehen. Die historische Eisenbahn «Kuranda Musikinstrumente sowie das Wichtigste über ihre Na- Scenic Train» fährt Sie durch den beeindruckenden turverbundenheit und Spiritualität. Regenwald. In Kuranda haben Sie ein wenig Zeit zur freien Verfügung, um den Ort zu erkunden, bevor Sie Ein weiterer Höhepunkt ist der Uluru-Kata-Tjuta- mit der Seilbahn «Skyrail» über den Wipfeln des RegenNationalpark. Vom Mount Connor führt die Reise zum waldes nach Cairns zurückkehren. Lake Amadeus, bevor Sie am Nachmittag die berühmten Olgas, auch bekannt als Kata Tjuta, besuchen. Auf Zugfahrt nach Airlie Beach einer einstündigen Wanderung zwischen den 36 Mit dem Zug «Spirit of Queensland» gelangen Sie an markanten, kuppelförmigen Bergen zeigt sich Ihnen die den lebhaften Küstenort Airlie Beach, dem Eingangstor eindrucksvolle Kulisse dieser aussergewöhnlichen Ge- zu den traumhaften Whitsunday Islands. Entlang der gend. Der wohl prominenteste Berg im australischen Shute Harbour Road finden sich zahlreiche Restaurants, Outback ist der Uluru oder auch Ayers Rock genannt, Cafés und Bars. Inmitten des Zentrums haben Sie die ein Heiligtum der Ureinwohner. Vor dem Hintergrund Gelegenheit, den feinen Sand und die traumhafte Ausder untergehenden Sonne zeigt sich Ihnen die ganze sicht an der Lagune zu geniessen. Schönheit des 348 m hohen Monoliths.

Sydney Den Abschluss Ihrer Reise bildet Sydney, eine Stadt der Superlative. Während einer Stadtrundfahrt kundschaften Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten aus. Dabei dürfen das eindrucksvolle Sydney Opera House, die mächtige Harbour Bridge und der Surfspot Bondi Beach nicht fehlen. Ebenfalls bummeln Sie durch die schönen Stadtteile Paddington und The Rocks. Bei einem Abschiedsessen können Sie Ihre Eindrücke Revue passieren lassen.

21


22

G R O U P S 

NEUSEELAND REISEART

h

GEFÜHRTE GRUPPENRUNDREISEN

REISETYP

y NATUR

UNTERKUNFT

n KOMFORT

NEUSEELAND – IMPRESSIONEN UND NATURWUNDER 21 TAGE  /   1 8 NÄCHTE MIT DEUTSCH SPRECHENDER REISELEITUNG AB AUCKLAND BIS CHRISTCHURCH

AB CHF 7630 PRO PERSON IM DOPPELZIMMER travelhouse.ch/groups-neuseeland HT/L/AKL/RTP004

HIGHLIGHTS A Auckland B Rotorua: Maori-Kultur & Thermalwunderland C Walbeobachtung Kaikoura D Rundgang durch Dunedin E Bootsfahrt im Milford Sound F Wanderung in Wanaka G Lake Tekapo & Kirche des guten Hirten

INBEGRIFFEN • Linienflug mit Singapore Airlines o. ä. in Economy Klasse • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag CHF 120 • 18 Übernachtungen in Mittelklassehotels • Tägliches Frühstück, 3 x Mittagessen, 4 x Abendessen • Fährenüberfahrt von Wellington nach Picton • Rundreise im klimatisierten Reisebus • Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung

REISEDATEN • 9.11. – 29.11.19, 8.2. – 28.2.20

HINWEISE • Garantierte Durchführung ab 8 Personen • Kleingruppe max. 14 Personen

REISEÜBERSICHT Neuseeland wird Sie mit kristallklaren Bergseen, zerklüfteten Fjordlandschaften, eindrücklichen Vulkanen und sprühenden Geysiren begeistern. Aber auch die schillernden Städte wie Auckland oder Wellington üben einen ganz besonderen Reiz aus. Lassen auch Sie sich von dem spektakulären Inselstaat im Südpazifik verzaubern.

Sie die verborgene Schönheit der Kalksteinhöhlen und -tunnel in Waitomo. Ein einzigartiges Naturschauspiel erwartet Sie während der unterirdischen Bootsfahrt. Unzählige Glühwürmchen tauchen die Grotte in ein magisches Licht. Ihr Weg führt Sie durch die faszinierenden Wald- und Seenlandschaften, bevor Sie Rotorua erreichen. Nicht nur die aktiven Vulkane, blubbernden Auckland Geysire und der Regenwald werden Sie in ihren Bann In Auckland, die Stadt der Segel, erkunden Sie auf einer ziehen, sondern auch die mythische Geschichte der Besichtigungstour die wichtigsten Attraktionen. Vom Maori. «Hangi», das traditionelle Festessen, wird extra Mount Eden, einem schlafenden Vulkan, haben Sie für Sie zubereitet. Während eines Konzerts mit kriegeeinen fantastischen Blick über die grösste Stadt des Lan- rischen Liedern und Tänzen erhalten Sie einen Einblick, des. Sie sehen sich im eleganten Vorort Parnell sowie in wie ausgelassen und fröhlich, aber auch furchterregend Devenport mit seinem schönen Hafen um. Im Maritime das Volk sein kann. Museum an der Waterfront informieren Sie sich über die Anfänge der Besiedlung in Neuseeland und über die Im Te Puia Thermal Reserve treffen Sie auf sprudelnden Bedeutung der Ozeane. Ein kleiner Segeltörn in einem Schlamm, kochende Wasserbecken und atemberauhistorischen Boot rundet Ihren Besuch ab. bende Eruptionen. Der Pohutu ist der grösste aktive Geysir der südlichen Hemisphäre und entlädt sich zweiRotorua: Maori-Kultur & Thermalwunderland mal in der Stunde mit 30 m hohen Fontänen. Bevor Sie in die Kultur der Maori eintauchen, entdecken


GROUPS 

NEUSEELAND

Bay of Islands

Auckland 1 Hamilton

2

Tasman Sea

Rotorua

Picton Wellington

NEW ZEALAND Christchurch Lake Wanaka Lake Te Anau

5

7

6 4

3

Kaikoura

Akaroa Ashburton Dunedin

Pacific Ocean

Walbeobachtung Kaikoura Ein weiterer Höhepunkt ist an der Küste Kaikouras. Mit einem erfahrenen Reiseleiter unternehmen Sie eine Bootstour auf das offene Meer. Hier ist ein idealer Ort, um Wale zu beobachten, die an dieser Stelle durch die warmen Strömungen ihre Futterquelle haben. Auch die neuseeländischen Seebären findet man, neben anderen Seehundkolonien in den tiefen Gewässern. Hector- und Dusky-Delfine sowie schillernde Seevögel sind hier keine Seltenheit. Rundgang durch Dunedin An der Pazifikküste entlang erreichen Sie bald Dunedin. Erfreuen Sie sich am schottischen Flair und den repräsentativen viktorianischen Gebäuden. Vor allem das «Octagon», das Bahnhofsgebäude, sticht besonders hervor. Auf dem mit 725 760 Mosaiksteinen verzierten Fussboden lassen sich zahlreiche kunstvolle Motive erkennen. Die zweitgrösste Stadt der Südinsel ist nicht nur wegen seiner wirtschaftlichen Bedeutung bekannt, sondern auch aufgrund der schön angelegten Gärten und vielen Rhododendren.

Bootsfahrt im Milford Sound Die wohl beeindruckendste Sehenswürdigkeit und das Wahrzeichen Neuseelands ist der Fjord Milford Sound. Auf dem Weg dorthin passieren Sie die Mirror Lakes und den Homer Tunnel. Von der Reling eines Ausflugsschiffes können Sie die volle Schönheit der prachtvollen Vegetation, die sich im glatten Wasser spiegelt, in sich aufnehmen. Im Hintergrund erhebt sich auf 1700 m der massive Berg Mitre Peak aus dem Meer. Ihre Bootsfahrt führt Sie durch den unvergesslichen Fjord hindurch bis hinaus zur Tasmanischen See. Wanderung in Wanaka Die aussergewöhnliche Naturschönheit der Region Wanaka lädt zu ausgiebigen Wanderungen ein. Auf den Wegen der von Gletschern gestalteten Wildnis kommen Wanderliebhaber voll und ganz auf ihre Kosten. Direkt am Wanaka See gelegen, lockt der Ort selbst mit gemütlichen Cafés und Restaurants zum Verweilen ein. Der Mount Aspiring, der auch als Matterhorn Neuseelands bezeichnet wird, überragt den dazugehörigen Nationalpark.

Lake Tekapo und Christchurch Über den Lindis Pass gelangen Sie nach Omarama, ein karges Hochland. Vom Pukaki See aus haben Sie einen traumhaften Ausblick zum Mount Cook, dem höchsten Berg Neuseelands mit 3724 m. Ihre Reise führt weiter zum Lake Tekapo, einem der bezauberndsten Bergseen in den Neuseeländischen Alpen. Der Ort ist für seine kleine Kapelle «Church of the Good Sheperd» berühmt, die völlig abgeschieden vor dieser bemerkenswerten Kulisse steht. Zum Abschluss erfahren Sie bei einer kleinen Führung einiges über den Wiederaufbau von Christchurch. Nach dem Erdbeben 2011 war die Gartenstadt weitgehend zerstört. Am Abend zuvor können Sie Ihre Erlebnisse bei einem Abschiedsessen in Ashburton noch einmal Revue passieren lassen.

23


24

G R O U P S 

MAROKKO REISEART

h

GEFÜHRTE GRUPPENRUNDREISEN

REISETYP

y x NATUR

KULTUR & GESCHICHTE

UNTERKUNFT

n KOMFORT

MAROKKO – KÖNIGLICHES MOSAIK

10 TAGE  /   9 NÄCHTE MIT DEUTSCH SPRECHENDER REISELEITUNG AB CASABLANCA BIS MARRAKESCH

AB CHF 1990 PRO PERSON IM DOPPELZIMMER travelhouse.ch/groups-marokko HT/L/CMN/RTP013

HIGHLIGHTS A Königsstädte B Kasbah des Oudaya C Chefchaouen mit den bläulichen Mauern D Durchquerung des Mittleren Atlas E Jardin Majorelle

INBEGRIFFEN • Linienflug mit Royal Air Maroc und Edelweiss Air o. ä. in Economy Klasse • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag CHF 180 • Rundreise im klimatisierten Reisebus • 9 Übernachtungen in Mittelklassehotels • Tägliches Frühstück, 9 x Abendessen • Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung

REISEDATEN • 28.3. – 6.4., 10.10. – 19.10., 21.11. – 30.11.19

HINWEISE • Garantierte Durchführung ab 8 Personen • Kleingruppe max. 14 Personen

REISEÜBERSICHT Erkunden Sie das farbenfrohe Marokko. Auf Ihrer Ent- einem alten, arabischen Lastensegler am Ufer des Flusdeckungsreise der vier Königsstädte sehen Sie das Meer ses Bou-Regreg. und die Wüste, durchqueren den Atlas und tauchen ein Von Rabat nach Fes in bunte Souks, deren Treiben Sie faszinieren wird. An einer wundervollen Bucht, wo das Mittelmeer und der Atlantik zusammentreffen, liegt Tanger. Spazieren Die königliche Tour beginnt Wer kennt ihn nicht, den wohl berühmtesten Satz der Sie durch die Medina und besuchen Sie das Cap Spartel Filmgeschichte: «Ich schau Dir in die Augen, Kleines.» und die Herkulesgrotte, sowie den ersten grossen Souk Er entstammt dem Film «Casablanca», welcher die dieser Reise. Bunte Farben und ein geschäftiges Treiben Wirtschafts-, Handels- und Industriemetropole über werden Sie verzaubern. Wer noch nie auf einem Souk Nacht zum Star gemacht hat. Erkunden Sie den Platz war, dem sei gesagt, dass das Feilschen hier zum guten Mohamed V, die grosse Moschee Hassan II sowie die Ton gehört. Probieren Sie Ihr Glück, es wird Ihren EinStrandpromenade. Lassen Sie sich verzaubern von dem kauf an einem der Stände einzigartig machen. Nächster Blau des Himmels, welches mit dem Meer zu verschmel- Stopp ist Tetouan. Ihr Spitzname «die weisse Taube» zen scheint. Weiter geht es nach Rabat, die erste Kö- erklärt sich beim Erreichen der Stadt. Das Weiss der nigsstadt dieser Reise. Besichtigen Sie prächtige Bau- Häuser steht in einem unvergleichlichen Kontrast zum ten wie das Mausoleum Mohamed V, die Chellah Grün des Tals Oued Martil. Nekropole, die aus der Römerzeit (3 Jh. v. Chr.) stammt sowie den Königspalast, vor dem die Leibgarde des Kö- In Chefchaouen wird die Vielseitigkeit Marokkos deutnigs Wache hält, von aussen. Das Abendessen findet an lich – bläulich verputzte Häuser, mit rosa Dachziegeln einem aussergewöhnlichen Ort statt – dinieren Sie auf im spanisch-maurischen Stil, reflektieren die 1000-jäh-


GROUPS 

MAROKKO

Tanger 2 3 Chefchaouen

Rabat Casablanca

1

1

1 Fes 4

Meknès Marrakech 1 5

Beni Mellal

MOROCCO

rige Geschichte dieses Landes. Kaum senkt sich die Sonne, ertönen melodische Sprechgesänge und hüllen die Stadt in eine mystische Aura, die diesen Trip unvergesslich machen wird.

chen Sie in das farbenfrohe Handwerkerviertel ein. Ob Gerbereien, Schmieden oder Knüpfereien – hier werden Dinge noch nach traditioneller Art hergestellt. Natürlich darf ein Besuch des alten Stadtviertels «Fes El Jedid» und dem ältesten Judenviertel Marokkos nicht Nach dem Frühstück geht die Fahrt weiter nach Meknès, fehlen. Um die letzte Königsstadt, Marrakesch, zu erder zweiten Königsstadt. Während der Stadtbesichti- reichen, passieren Sie den Mittleren Atlas. Auf dieser gung sehen Sie das prunkvolle Bab Mansour, das Grab- Fahrt präsentiert sich die atemberaubende Landschaft mal, die Vorratskammer und die Stallungen des be- in ihrer ganzen Vielfalt. Umgeben von Bergen, welche rühmten Alaouiten-Sultans My Ismail. Neben diesen sich im Winter in eine Skioase verwandeln, tut sich königlichen, architektonischen Höhepunkten besticht plötzlich ein Stausee vor Ihnen auf. Und hätten Sie Meknès durch seine beeindruckende Umgebung. Am damit gerechnet, in dem Land der Wüste plötzlich von Fusse des Rifgebirges gelegen, umhüllen die Berge Wasserfällen überrascht zu werden? diese Stadt wie ein beschützender Mantel. Marrakesch Im mittelalterlichen Fes, der ältesten der marokkani- Marrakesch, die letzte Station dieser Reise wird Sie verschen Königsstädte, erwartet Sie ein Labyrinth aus Stras- zaubern. Keine andere Stadt Marokkos ist so still und sen. Dank des Stadtführers, der Sie begleitet, werden dennoch so trubelig wie die vierte Königsstadt. Mit dem Sie sich hervorragend zurechtfinden. Bewundern Sie Jardin Majorelle betreten Sie eine Oase der Ruhe. Vom unter anderem die Karaouine Moschee, den Nejjarine französischen Maler Jacques Majorelle erschaffen, erBrunnen sowie den Königspalast von aussen und tau- warten Sie hier exotische Pflanzen, Vogelgesang und

Wasserspiele. Auch ein Hauch des Designers Yves Saint Laurents weht hier. In den 80er Jahren von ihm aufgekauft und restauriert, wurde der Garten und die Villa zu seinem Rückzugsort. Weiter geht es in das Palais Bahia und die Medersa, ein ehemaliges Palastgebäude. Die Innenhöfe und Gärten duften nach Orangen und Jasmin, die kunstvoll verzierten Wände erzählen noch heute von der einstigen Pracht der marokkanischen Baukunst. Sie verlassen die Ruhe vergangener Zeiten und begeben Sie sich in die farbenfrohen, quirligen Souks innerhalb der Medina. Marktschreier, Handwerkskunst und der Geruch nach orientalischem Essen erwarten Sie. Feilschen Sie um Preise und entspannen Sie sich anschliessend bei einem Minztee auf einer der am Platz Djemma El Fna gelegenen Terrassen, bevor Sie am nächsten Tag die Heimreise antreten. Ihr Gepäck wird sicherlich voller faszinierender Eindrücke sein!

25


26

G R O U P S 

KENIA REISEART

h

GEFÜHRTE GRUPPENRUNDREISEN

REISETYP

y ä NATUR

A BENTEUER & ENTDECKUNG

UNTERKUNFT

n KOMFORT

KENIA – TRAUMSAFARI UND MEER

13 TAGE  /   1 1 NÄCHTE MIT DEUTSCH SPRECHENDER REISELEITUNG AB NAIROBI BIS MOMBASA

AB CHF 3380 PRO PERSON IM DOPPELZIMMER travelhouse.ch/groups-kenia HT/L/NBO/RTP051

HIGHLIGHTS A Grosse Tierwanderungen im Amboseli-

Nationalpark B Rote Elefanten des Tsavo-Nationalparks C Blick auf den Kilimandscharo D Besuch der Mzima-Quellen E Badeferien am Indischen Ozean

INBEGRIFFEN • Linienflug mit Turkish Airlines o. ä. in Economy Klasse • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag CHF 410 • 11 Übernachtungen in Mittelklassehotels • Tägliches Frühstück, 5 x Mittagessen, 11 x Abendessen • Rundreise im 4 x 4 Geländewagen • Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung

REISEDATEN • 4.11. – 16.11.19, 24.1. – 5.2., 19.2. – 2.3.20

HINWEISE • Garantierte Durchführung ab 4 Personen • Kleingruppe max. 7 Personen

REISEÜBERSICHT Auf dieser zweiwöchigen Kenia-Reise erleben Sie die Höhepunkte des faszinierenden Landes. Gehen Sie auf Safari und beobachten Sie Elefanten in freier Wildbahn, bewundern Sie den beeindruckenden Kilimandscharo und erholen Sie sich am Strand des Indischen Ozeans.

schen Tiere zu Gesicht bekommen. Die sogenannten Pirschfahrten sind der Klassiker unter den Tierbeobachtungen. Je nach Gelände werden die Fahrten mit offenen oder geschlossenen Fahrzeugen durchgeführt. Dabei kommen spezielle Geländefahrzeuge zum Einsatz.

Kilimandscharo und Amboseli-Nationalpark Auf dem Weg vom Flughafen zu Ihrer ersten Station sehen Sie gleich als Erstes, wie sich der Kilimandscharo majestätisch am Horizont erhebt. Das «Dach Afrikas», wie er auch genannt wird, ist mit seinen 5895 m nicht nur der höchste Berg Afrikas, sondern auch der höchste freistehende Berg der Welt. Seine Besteigung bis zu dem eis- und schneebedeckten Gipfel gelang erstmals am 6. Oktober 1889. Seitdem zieht es jährlich wagemutige Wanderer und Bergsteiger in die unterschiedlichsten Höhenabschnitte dieses einmaligen Naturwunders, das geografisch im benachbarten Tansania liegt.

Am nächsten Morgen brechen Sie zu einem ganztägigen Ausflug in den traumhaften Nationalpark auf. Die Landschaft dieses Parks ist unvergleichlich. Es ist eine Mischung aus Akazienwäldern, Sümpfen und der offenen Savanne. Dieses Gebiet ist Heimat vieler selten gewordener Grosswildarten. Hier kann man noch Zebras, Impalas, Giraffengazellen, Spiessböcke und Spitzmaulnashörner sowie Löwen, Geparden, Afrikanische Wildhunde und Schakale in freier Wildbahn erleben. Im Nordwesten befindet sich der alkalische Amboseli-See. Der See bedeckt rund ein Drittel der Parkfläche, ist jedoch nur bei starkem Regenfall komplett mit Wasser gefüllt. Geniessen Sie diese bleibenden Eindrücke vor der Kulisse des imposanten Bergmassivs.

Es geht in den Amboseli-Nationalpark, wo Sie eine kleine Pirschfahrt unternehmen und die ersten exoti-


GROUPS 

KENIA

KENYA Nairobi Amboseli

1

Tsavo West N.P. Tsavo Ost N.P.

2 3 4

Indian Ocean 5

Mombasa

TANZANIA

Rote Elefanten im Tsavo-Nationalpark Während Ihrer Fahrt in den Tsavo-West-Nationalpark passieren Sie den Shetani Lava Flow, eine Landschaft mit schwarzen Sandpisten. Danach gelangen Sie zum Voyager Ziwani Camp. Die Voyager Ziwani war im Ersten Weltkrieg Stützpunkt der deutschen Schutztruppen. Heute kennt man das Camp, weil es in einem der grössten Nationalparks der Welt liegt und einer reichen Tierwelt als Lebensraum dient. Am nächsten Tag besuchen Sie den Tsavo-Ost-Nationalpark, der besonders für seine roten Elefanten berühmt ist. Das Areal wird von Gras- und Buschsavannen sowie halbwüstenartigen Steppen durchzogen. Die «roten Elefanten vom Tsavo» haben ihren Namen von der Farbe der roten Erde im Nationalpark erhalten. Mit dieser Erde pudern sie sich bei Staubbädern oder Schlammbädern ein. Auf Ihrer Pirschfahrt können Sie auch Löwen, Büffeln, Geparden und Antilopen, die das Gebiet besiedeln und sich an den Wasserlöchern tummeln, begegnen. Von den Roaring Rocks aus haben Sie einen atemberaubenden Blick über die Ebene und sehen die Raubvögel ihre Runden ziehen.

Auf dem Chaimu Krater können Sie einen kleinen Spaziergang machen.

Pirschfahrt bei Sonnenuntergang und Mombasa Auf dem Weg nach Ngutuni Sanctuary erwartet Sie eine weitere Attraktion Ihrer unvergesslichen Reise. Auf eiMzima-Quellen ner nächtlichen Pirschfahrt können Sie die Faszination Ein weiterer Höhepunkt im Tsavo-Nationalpark sind die der afrikanischen Natur in einem ganz besonderen Licht Mzima-Quellen, ein natürliches Reservoir. Die Quellen erleben. Die letzte Station ist Mombasa. Direkt am Insind nicht nur ein Wunder der Natur, sondern auch ein dischen Ozean können Sie nach den aufregenden Safawahres geologisches Phänomen. Bis zu 230 Mio. Liter ri-Abenteuern am idyllischen Strand entspannen. Ihr Wasser sprudeln hier täglich aus der trockenen Lava- Reiseleiter organisiert auf Wunsch auch lokale Ausflüge, Ebene. Den Ursprung dieses Naturwunders findet man falls Sie Ihren Reiseabschluss noch einmal aktiver gein den 40 km entfernten Chyulu Hügeln. Dort sammelt stalten möchten. sich das kühle Nass unterirdisch, bis es in den MzimaQuellen zutage kommt und einen See bildet. Die Umgebung rundherum ist eine grüne Welt aus zahlreichen wunderschönen Pflanzen. Ausserdem sichert das kristallklare, von Vulkanstein gefilterte Wasser die Trinkwasserversorgung von Mombasa. An der von Palmen und Akazien gesäumten Oase sind Krokodile, Fische, Vögel und Flusspferde zu Hause. Zwei Kilometer stromabwärts wird der Fluss von einem Lavablock aufgehalten und versickert wieder in der Erde.

27


28

G R O U P S 

NAMIBIA REISEART

REISETYP

h

UNTERKUNFT

y x

GEFÜHRTE GRUPPENRUNDREISEN

NATUR

n

KULTUR & GESCHICHTE

KOMFORT

NAMIBIA – MAGIE DER WÜSTEN

14 TAGE  /   1 1 NÄCHTE MIT DEUTSCH SPRECHENDER REISELEITUNG AB  /   B IS WINDHOEK

AB CHF 4260 PRO PERSON IM DOPPELZIMMER travelhouse.ch/groups-namibia HT/L/ WDH/RTP071

HIGHLIGHTS A Naturreservat Waterberg B Etosha-Nationalpark C Damaraland und die Felsgravuren von Twyfelfontein D Namib-Wüste mit Sossusvlei E Kalahari-Wüste

INBEGRIFFEN • Linienflug mit SWISS o. ä. in Economy Klasse • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag CHF 850 • Rundreise im klimatisierten Reisebus • 11 Übernachtungen in Mittelklassehotels • Tägliches Frühstück, 5 x Abendessen • Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung

REISEDATEN • 9.10. – 22.10.19, 12.3. – 25.3.20

HINWEISE • Garantierte Durchführung ab 8 Personen • Kleingruppe max. 14 Personen

REISEÜBERSICHT Umrahmt von zwei der ältesten Wüsten der Welt, der den eleganten Raubtieren unmittelbar gegenüberzuseNamib- und der Kalahari-Wüste, liegt Namibia. Die ein- hen. Weiter geht es zum eindrucksvollen Naturreservat drucksvolle Atlantikküste, Sanddünen soweit das Auge Waterberg. Unternehmen Sie eine Wanderung auf dem reicht und eine faszinierende Tierwelt erwarten Sie auf Plateau der rotbraunen Felsen des imposanten TafelIhrer unvergesslichen Reise in den Südwesten Afrikas. bergs. Von oben haben Sie einen atemberaubenden Blick über die dicht bewachsenen Hänge, das Tal und Windhoek und Naturreservat Waterberg die offene Ebene der Kalahari-Ausläufer. Rund 480 verIhre Reise beginnt in Windhoek, der modernen Haupt- schiedene Pflanzenarten gibt es zu bewundern. Auf stadt von Namibia. Die afrikanische Lebensfreude, ge- einer Rundfahrt durch das Naturschutzgebiet erleben paart mit europäischem Flair, erleben Sie auf einer Sie ebenso die vielfältige Tierwelt. Von Pavianen und Stadtrundfahrt. Die 1907 von deutschen Kolonisten Leoparden über Giraffen, Antilopen und Springböcke errichtete Christuskirche im historischen Zentrum gilt bis hin zu Felsenadlern und Papageien sind hier unzähals Wahrzeichen. In der Wohnsiedlung Katutura, vor lige Tierarten zu Hause. Vor der Kulisse des mächtigen den Toren Windhoeks gelegen, tauchen Sie in die Ge- Tafelbergs mit einer Länge von etwa 50 km und einer schichte des Landes ein. Breite von 16 km sehen Sie die Abendsonne untergehen. Bevor Sie die beeindruckende Natur Namibias erkunden, besuchen Sie die Organisation «Cheetah Conservation Funds ». Hier kümmern sich die Menschen um den Schutz der vom Aussterben bedrohten Geparden. Im Informationszentrum haben Sie die Möglichkeit, sich

Etosha-Nationalpark Ein absoluter Höhepunkt Ihrer Rundreise ist die Fahrt zum berühmten Etosha-Nationalpark. Auf 22 000 km 2 Fläche erstreckt sich das bedeutendste Naturschutzgebiet Namibias. Nach dem Serengeti-Nationalpark in


GROUPS 

NAMIBIA

ANGOLA Etosha N.P. Damaraland

2

Etosha NAMIBIA Pan

3 1

Windhoek

Swakopmund Walvis Bay

A t l ant i c O c ean

Waterberg

Namib Desert

4 4

Sossusvlei

BOTSWANA 5

Kalahari Desert

SOUTH AFRICA

Tansania herrscht hier die höchste Wilddichte Afrikas. Beobachten Sie ganz in Ruhe die «Big Five», die grossen Fünf der afrikanischen Tierwelt: Löwe, Leopard, Büffel, Elefant und Nashorn. Sogar aus dem Weltall soll das Naturphänomen im Zentrum des Parks zu sehen sein. Die Etosha-Pfanne, auch grosse Salzpfanne genannt, erstreckt sich über 4760 km 2 . Der Boden eines ehemaligen Sees besitzt eine charakteristische weisse und grüne Oberfläche. Am nächsten Tag erspähen Sie auf einer Pirschfahrt weitere exotische Tiere und Pflanzen. Damaraland und die Felsgravuren von Twyfelfontein Das Damaraland, Heimatland des Volksstammes der Damara, verspricht weitere ungewöhnliche Naturerscheinungen. Das nahezu unberührte und wenig besiedelte Land gehört zu den geologisch interessantesten Orten im Süden Afrikas. Die Felsgravuren von Twyfelfontein zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Felszeichnungen und -inschriften sind die ältesten Zeugnisse der Geschichte Namibias. Erfahren Sie mehr

der Halbwüste bezieht sich auf die Menge des Regenfalls. Im Gegensatz zur Namib-Wüste ist der Niederschlag hier höher, was eine einzigartige Flora und Fauna Namib-Wüste mit Sossusvlei begünstigt. Vor allem Gräser, Dornensträucher und Erkunden Sie die unvergleichliche Landschaft der Na- Akazien wachsen in der Kalahari. Neben den vom Ausmib-Wüste. Hier treffen Sie auf Tiere, die sich den rauen sterben bedrohten Tierarten, wie dem Afrikanischen Lebensbedingungen angepasst haben: Löffelhunde, Windhund, gibt es Löwen, Leoparden und Geparden. Oryxantilopen, Strausse oder Springböcke. Auf einer Auch ist der Ort ein echtes Vogelparadies. Unterwegs Wanderung können Sie die unendlichen Weiten und die erreichen Sie ein weiteres interessantes touristisches Ruhe geniessen. Ein überwältigendes Erlebnis steht mit Ziel, den Köcherbaumwald. Etwa 500 Bäume dieser Art dem Sonnenaufgang vor den höchsten Sanddünen der stehen in dem Gebiet. Aus den leicht auszuhöhlenden Welt an. Die Lehmbodensenke Sossusvlei gehört eben- Ästen bastelten sich die Buschleute Köcher, woraus sich falls zum UNESCO-Weltkulturerbe. Im Anschluss be- der Name der Bäume ableitet. Einen malerischen sichtigen Sie das Deadvlei, eine Tonpfanne, auf der Kontrast und damit ein tolles Fotomotiv bilden die zahlreiche abgestorbene Akazienbäume stehen, die Steinformationen. Am Abend nehmen Sie ein gemeinsames Abschiedsessen ein und lassen Ihre spannenden einen seltenen Anblick bieten. Eindrücke ausklingen. Kalahari-Wüste Zum Abschluss führt Sie Ihre Reise zu den roten Sanddünen der Kalahari. Die Halbwüste bildet die grösste zusammenhängende Sandfläche der Erde. Der Begriff zum traditionellen Leben der Ureinwohner beim Besuch des Lebenden Museums.

29


30

G R O U P S 

SÜDAFRIK A REISEART

h

GEFÜHRTE GRUPPENRUNDREISEN

REISETYP

y NATUR

UNTERKUNFT

n KOMFORT

SÜDAFRIKA – NATURZAUBER HAUTNAH

14 TAGE  /   1 1 NÄCHTE MIT DEUTSCH SPRECHENDER REISELEITUNG AB JOHANNESBURG BIS KAPSTADT

AB CHF 3750 PRO PERSON IM DOPPELZIMMER travelhouse.ch/groups-suedafrika HT/L/JNB/RTP072

HIGHLIGHTS A Panorama-Route B Kruger-Nationalpark C Garden-Route D Tsitsikamma-Nationalpark E Wildbeobachtungen F Bezauberndes Kapstadt

INBEGRIFFEN • Linienflug mit British Airways o.ä. in Economy Klasse • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag CHF 460 • Sämtliche Inlandflüge in Economy Klasse • Rundreise im klimatisierten Reisebus • 11 Übernachtungen in Mittelklassehotels • Tägliches Frühstück, 1 x Mittagessen, 5 x Abendessen • Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung

REISEDATEN • 15.3. – 28.3., 29.9. – 12.10., 20.10. – 2.11.19

HINWEISE • Garantierte Durchführung ab 10 Personen • Max. Teilnehmerzahl 20 Personen • Weitere Abreisedaten 2020 auf Anfrage

REISEÜBERSICHT Nashörner, Elefanten, Leoparden, Löwen und Büffel – auf den Spuren der afrikanischen Big Five erleben Sie die Magie Südafrikas: von Johannesburg über die Panorama-Route zum Kruger-Nationalpark bis ans Kap der Guten Hoffnung. Eine Reise voller Eindrücke, die bleiben. Die Panorama-Route Sie gehört ohne Zweifel zu den schönsten Südafrikas. Nachdem Sie zum Beginn Ihrer Reise einen Tag lang Zeit haben, «Jo’burg» zu erkunden, wie Johannesburg von seinen Bewohnern liebevoll genannt wird, startet Ihre ganztägige Erlebnis-Tour in Richtung Nordosten. Am nördlichen Teil der Drakensberge erwartet Sie der eindrucksvollste Teil des Gebirgszugs: der Blyde River Canyon, eine 26 km lange und 800 m tiefe Schlucht aus rotem Sandstein. Der Canyon gilt als eines der grössten Naturwunder Afrikas. Sie werden merken, warum das so ist. Der wohl atemberaubendste Aussichtspunkt entlang der Panorama-Route heisst nicht umsonst «God’s Window». Wie Gott aus dem Himmel blicken Sie über das schier endlose Tiefland, das Lowveld.

Gut möglich, dass hier auch schon der Goldsucher Tom Bourke seinen Blick schweifen liess, der 1870 die nach ihm benannten Potholes entdeckte. Die markante Formation wurde über viele Millionen Jahre durch Wasserstrudel aus weichem Dolomitstein herausgewaschen. Beim Rundgang durch Bourke’s Luck Potholes können Sie dieses Kunstwerk der Natur aus nächster Nähe beobachten. Der Kruger-Nationalpark Er ist die Ikone Südafrikas, eines der grössten und vor allem beeindruckendsten Wildschutzgebiete dieses Planeten: der weltberühmte Kruger-Nationalpark. Auf einer Fläche von fast 20 000 km² (rund die Hälfte der Fläche der Schweiz) gilt es, 34 Amphibien-, 49 Fisch-, 114 Reptilien-, 147 Säugetier-, 336 Baum- und 507 Vogelarten zu entdecken. Darunter natürlich die Big Five: Nashorn, Elefant, Leopard, Löwe und Büffel. Ein Kurzbesuch ist definitiv zu wenig, um dieses Naturspektakel auf sich wirken zu lassen, weshalb Sie zwei volle Tage im Kruger-Nationalpark verbringen. Hier können Sie


GROUPS 

BOTSWANA

SÜDAFRIK A

Kruger N.P. 2 1 5

NAMIBIA Johannesburg

SOUTH AFRICA

Cape Town

Tsitsikamma N.P. Oudtshoorn 6

Stellenbosh Cape of Good Hope

3

4

5

Addo-Elephant N.P. Port Elizabeth Indian Ocean

eine vielfältige Tierwelt beobachten, wie Sie sie sicher meln und dort mit dem Boot die Salzwasser-Lagune noch nie erlebt haben. Entweder im komfortablen Rei- erkunden. sebus oder optional während einer abenteuerlichen Kapstadt & Umgebung Pirschfahrt im offenen Geländewagen. Zu guter Letzt: Kapstadt! Die pulsierende MillionenDie Garden-Route & der Tsitsikamma-Nationalpark metropole und ihre faszinierende Umgebung sind die Die Anfahrt zum Tsitsikamma-Nationalpark ist eine At- letzten Anlaufpunkte Ihrer Südafrika-Reise und der pertraktion für sich. Entlang der Garden-Route, der natur- fekte Abschluss. In Kapstadt besichtigen Sie das Castle reichsten Strecke der südafrikanischen Südküste, über- of Good Hope, das älteste von Europäern entworfene, queren Sie die 130 m hohe Hängebrücke Storms River noch im Original erhaltene Gebäude in Südafrika. Im Bridge. Der Tsitsikamma-Nationalpark profitiert von Company’s Garden haben Sie die Möglichkeit zu entden warmen Strömungen des Indischen Ozeans sowie spannen. Die grüne Oase im Herzen der Stadt ist einer ganzjährig gleichbleibenden Temperaturen. Deshalb der schönsten Gärten des Kontinents. Hungrig? Zum konnte sich hier eine besonders artenreiche Flora und leckeren Mittagessen fahren Sie zum Weingut NeethFauna und fast tropische Vegetation entwickeln. Der lingshof in der Nähe von Stellenbosch. Dort lernen Sie Park ist nicht riesig – dafür umso schöner. Sein Name sowohl die Herstellung als auch den Geschmack eines «Tsitsikamma» bedeutet in der Sprache der früher hier leckeren südafrikanischen Weins kennen. Gut gestärkt lebenden Khoi-San so viel wie «wasserreicher Platz». besichtigen Sie Stellenbosch. Die zweitälteste Stadt des Dass dieser Name für die gesamte Region sehr passend Landes ist für ihre Mischung aus viktorianischer, gregoist, werden Sie erkennen, wenn Sie durch die charman- rianischer und kapholländischer Architektur berühmt. ten Küstenstädtchen Plettenberg Bay und Knysna bum- Weiter geht es entlang der herrlichen Küste zur Hafen-

stadt Hout Bay, von wo Sie per Boot zur dortigen Robbeninsel übersetzen. Am weltberühmten Kap der Guten Hoffnung besuchen Sie ein Naturreservat und erleben dann den finalen, atemberaubenden Moment. Eine Seilbahn bringt Sie empor zum höchsten Punkt des Kaps. Aus luftiger Höhe blicken Sie von der Spitze des massiven Kliffs auf den Ozean, soweit das Auge reicht. Ein erhabenes Erlebnis, das Sie – genau wie Ihre Zeit in Südafrika – so schnell nicht vergessen werden.

31


32

G R O U P S 

C O S TA R I C A REISEART

REISETYP

h

y

GEFÜHRTE GRUPPENRUNDREISEN

NATUR

UNTERKUNFT

n KOMFORT

COSTA RICA – « PURA VIDA »

13 TAGE  /   1 1 NÄCHTE MIT SCHWEIZER REISELEITUNG DURCH FAMILIE DÄHLER AB  /   B IS SAN JOSÉ

SCHWEIZER REISELEITUNG AB 2 PERS.

AB CHF 4890 PRO PERSON IM DOPPELZIMMER travelhouse.ch/groups-costarica HT/L/SJO/RTP000

HIGHLIGHTS A Regenwald Guápiles B Tortuguero-Nationalpark C Liebliche Gegend um Sarapiquí D Besuch des Dähler «Ananas-Imperiums» E Vulkan Arenal

INBEGRIFFEN • Direktflug mit Edelweiss Air o. ä. in Economy Klasse, Basis günstigste Buchungsklasse, höhere Buchungsklasse gegen Aufpreis. • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag CHF 510 • Rundreise im klimatisierten Reisebus • 11 Übernachtungen in ausgewählten Hotels • Tägliches Frühstück, 10 x Mittagessen , 11 x Abendessen • 1 alkoholfreies Getränk zu den inkludierten Mahlzeiten • Reiseleitung durch Familie Dähler

REISEDATEN • 4.1., 18.1., 1.2., 15.2., 1.3., 15.3., 29.3.19

HINWEISE • Garantierte Durchführung ab 2 Personen • Max. Teilnehmerzahl 18 Personen • Optionale Verlängerung Samara gegen Aufpreis

REISEÜBERSICHT chen Sie die berühmte Kathedrale «Basílica de Nuestra Señora de Los Ángeles» in Cartago, der früheren Hauptstadt des Landes. Von dort aus geht es weiter auf die Spitze des mit 3432 m höchsten Vulkans Costa Ricas, dem Irazú. Hier können Sie bei gutem Wetter nicht nur die grünen Weiten unter Ihnen, sondern auch den Atlantik und den Pazifik sehen. Mitten durch den Regenwald führt Sie Ihre Reise in die schöne Stadt, Guápiles. Poás-Nationalpark Sie erkunden den ca. 47 000 ha grossen Braulio-CarrilloEs ist ein Naturparadies der besonderen Art. Im Poás- Nationalpark aus der ungewöhnlichen Perspektive einer Nationalpark überblicken Sie von der Spitze des 2708 m Schwebebahn – spektakuläre Aussichten inklusive. Auch hoch gelegenen Vulkans das grenzenlose Grün der kulinarisch wird Ihnen einiges geboten, auf der Plantage Landschaft. Erfrischen Sie sich in einem der grössten eines Palmherzverarbeiters speisen Sie vor der einzigzugänglichen Kraterseen der Welt. Beim Besuch einer artigen Kulisse des Regenwaldes. Kaffeeplantage erfahren Sie alles rund um das wichtigste Exportgut Costa Ricas. Nach einer guten Tasse Tortuguero-Nationalpark Kaffee setzen Sie Ihre Erkundungstour fort. Im pittoresken 700-Einwohner-Dorf Tortuguero, paradiesisch an der Karibikküste gelegen, können Sie sich Regenwald Guápiles einen Nachmittag lang entspannen und an der erfriBevor Sie die Reise in die faszinierende Tier- und Pflan- schenden Meeresbrise erfreuen. Nur einen Katzenzenwelt des costa-ricanischen Regenwalds führt, besu- sprung entfernt verbringen Sie einen aufregenden Tag Costa Rica – die «reiche Küste» verspricht unvergessliche Eindrücke. In der «Schweiz Mittelamerikas» bestaunen Sie nicht nur traumhafte Strände, imposante Vulkane und eine atemberaubende Flora und Fauna, hier pulsiert auch la pura vida, das pure Leben. Entdecken Sie die faszinierendsten Orte der grünen Schatzkammer zwischen Karibik und Pazifik.


GROUPS 

C O S TA R I C A

NICARAGUA

Volcano Arenal

Puerto Viejo de Sarapiquí

5

La Fortuna

Samara

3

Volcano Poás

San José

Tortuguero N.P.

4

2 1

Guápiles Volcano Irazú

COSTA RICA

im Tortuguero-Nationalpark. Als kleiner Amazonas bekannt, bietet das Areal ein unvergessliches Naturspektakel. Entdecken Sie die Kapuzineräffchen, Faultiere oder Brüllaffen hoch über Ihnen. Auf kleinen Booten haben Sie perfekte Sicht auf die artenreiche Tier- und Pflanzenwelt.

che Thermalquellen und den Arenal, den jüngsten und aktivsten Vulkan Costa Ricas. Zahlreiche Hängebrücken führen durch die grüne Landschaft.

In «Pequeña Helvecia» erwartet Sie eine besondere Überraschung – mitten in Costa Rica befindet sich die «kleine Schweiz». Vor vielen Jahren ist Franz Ulrich ausSarapiquí und das Ananas-Imperium gewandert, um hier einen Bauernhof mit Simmentaler Costa Rica ist nicht nur für den Kaffee-Export bekannt, Kühen aufzubauen. Seine Frau und sein Sohn, die das sondern auch für Früchte und Kakao. Lernen Sie auf Anwesen führen, werden Sie mit der packenden Geeiner Bananenplantage Interessantes und Wissenswer- schichte der Familie unterhalten. Bei einem Mittagessen tes über Anbau, Pflege und Ernte des beliebten Obstes im Drehrestaurant haben Sie einen malerischen Auskennen. Weiter geht es nach Puerto Viejo de Sarapiquí – blick über die sieben Provinzen des Landes. willkommen beim Schweizer Ananas-König, Johann Dähler. Beim Besuch der Plantage blicken Sie hinter die Reisebegleitung durch Familie Dähler Kulissen von der Verarbeitung bis zum Verkauf der Während Ihrer gesamten Rundreise werden Sie von der tropischen Pflanze. Familie Dähler begleitet. Johann Dähler verliess vor mehr als 30 Jahren sein Heimatland, die Schweiz. Als Vulkan Arenal und die «kleine Schweiz» Entwicklungshelfer ging er nach Afrika, wo er später La Fortuna bietet Ihnen atemberaubende Naturschau- seine erste Ananasplantage erwarb. Die «Königin der spiele. Erleben Sie eindrucksvolle Wasserfälle, natürli- Früchte» wurde schnell zum Exportschlager in alle

Welt. Nach herben Rückschlägen musste Johann Dähler wieder ganz von vorn beginnen und startete in Costa Rica neu durch. Lauschen Sie den spannenden Geschichten und Insidertipps. Optional: Reiseverlängerung an der Pazifikküste Sie möchten sich noch ein paar Tage zusätzlich am Strand erholen? Lassen Sie Ihre Reise in Samara, direkt an der Pazifikküste, ganz in Ruhe ausklingen. Entspannen Sie am Wasser, unternehmen Sie einen Ausflug in den Ort oder geniessen Sie den Komfort im Hotel.

33


34

G R O U P S 

ARGENTINIEN REISEART

h

GEFÜHRTE GRUPPENRUNDREISEN

REISETYP

y NATUR

UNTERKUNFT

n KOMFORT

ARGENTINIEN – FARBENFROHE EINBLICKE 13 TAGE  /   1 0 NÄCHTE MIT DEUTSCH SPRECHENDER REISELEITUNG AB  /   B IS BUENOS AIRES

AB CHF 3980 PRO PERSON IM DOPPELZIMMER travelhouse.ch/groups-argentinien HT/L/BUE/RTP015

HIGHLIGHTS A Buenos Aires B Feuerland-Nationalpark C Gletscherseen der patagonischen Anden D Iguazú Wasserfälle E Salta «La Linda» F Bekannter und hochklassiger Torrentés-Wein

INBEGRIFFEN • Linienflug mit Edelweiss Air o. ä. in Economy Klasse • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag CHF 620 • Sämtliche Inlandflüge in Economy Klasse • 10 Übernachtungen in Mittelklassehotels • Tägliches Frühstück • Rundreise im klimatisierten Reisebus • Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung

REISEDATEN • 27.1., 24.2., 10.3., 6.10., 3.11., 17.11., 22.12.19, 19.1., 9.2., 23.2., 15.3., 5.4.20

HINWEISE • Garantierte Durchführung ab 2 Personen • Max. Teilnehmerzahl 25 Personen • Minigruppenzuschlag unter 6 Personen • Optionale Verlängerung gegen Aufpreis

REISEÜBERSICHT Die wohl europäischste Metropole Südamerikas, das landschaftlich unvergleichliche Feuerland, massive Gletscher und die grössten Wasserfälle der Welt – Argentinien steckt voller Superlative. Argentinien ist das Ziel für Abenteurer und Geniesser.

benfrohen Blechhäusern. Hier liegt in jeder der kleinen Seitengassen ein Hauch von Tango in der Luft. Danach besuchen Sie den nördlichen Teil Buenos Aires sowie den Friedhof La Recoleta mit den Ruhestätten von zahlreichen wohlhabenden und prominenten Einwohnern.

Buenos Aires Willkommen im «Paris Südamerikas». So wird Buenos Aires wegen seiner europäisch anmutenden Architektur oft genannt. Rund 13 Mio. Menschen leben in der Stadt und ihren Vororten, damit mehr als ein Viertel der gesamten Bevölkerung Argentiniens. Trotz seiner immensen Grösse ist Buenos Aires angenehm zu erkunden. Die interessantesten Sehenswürdigkeiten befinden sich allesamt im überschaubaren Zentrum. Während Ihrer Stadtrundfahrt lernen Sie diese kennen. Über die Prachtstrasse Avenida de Mayo erreichen Sie das Regierungsgebäude «Casa Rosada», die Kathedrale und das Stadthaus am Plaza de Mayo. Durch den Stadtteil San Telmo gelangen Sie nach La Boca, das von italienischen Einwanderern geprägte alte Hafenviertel mit seinen far-

Der Feuerland-Nationalpark «Tierra del Fuego» Das mächtige Archipel im Süden Argentiniens ist ein weltberühmtes Naturspektakel. Es ist der südlichste, nicht vom ewigen Eis bedeckte Punkt dieser Erde. Das bunte Städtchen Ushuaia ist der Ausgangspunkt Ihrer Tour durch den Feuerland-Nationalpark. An der Grenze zu Chile entdecken Sie hier ein von Bergketten, Hochmooren und dichten Wäldern durchzogenes Küstengebiet mit einer Gesamtfläche von 630 km². Hier tummeln sich auf engstem Raum Wildgänse, Albatrosse und sogar Anden-Kondore. Das kaltozeanische Klima ist Garant für eine beeindruckende Flora. Bei gemässigt kühlen Sommertemperaturen zwischen 8 ° C und 16 ° C wächst an den Moorseen rundblättriges Sonnentau, während im Schatten der Südbuchen wundervolle


GROUPS 

ARGENTINIEN

BRAZIL Salta Cachi Cafayate

PARAGUAY

5 6

4

ARGENTINA Buenos Aires

1

Iguazu

URUGUAY

CHILE

Atlantic Ocean

Upsala Glacier Pacific Ocean

3

El Calafate 2

Ushuaia

Orchideen blühen. Natur-Liebhaber werden den Feuerland-Nationalpark lieben.

Tiefe stürzenden Wassermassen zu bewundern, begeben Sie sich sogar kurz in ein anderes Land. Denn die Wasserfälle von Iguazú bilden eine natürliche Trennlinie Die Gletscherseen der patagonischen Alpen zwischen Argentinien und Brasilien. Von der brasilianiNur ein kurzer Flug trennt Feuerland und El Calafate am schen Seite aus haben Sie den perfekten PanoramaFusse des Lago Argentino. Der Gletschersee ist mit blick auf die 20 grösseren und 255 kleineren Wasserfälle. einer Fläche von 1600 km² der grösste See Argentiniens. Eine wundervolle Aussicht, die sich einprägen wird. Auf Von El Calafate aus fahren Sie in den Nationalpark «Los der argentinischen Seite hingegen sind Sie mittendrin, Glaciares». Wer einmal vor einem Gletscher stand, immer nah zur Natur und der herrlichen Vegetation. Sie weiss, wie überwältigend es ist. In den patagonischen Al- erreichen «Garganta del Diablo», den Teufelsschlund. pen werden Sie es selbst erleben. Bis zu 80 m hoch türmt Von Ihrem Aussichtspunkt sehen, hören und – dank der sich der Perito Moreno vor Ihnen auf. Dieser Koloss aus kühlenden Wasserspritzer – fühlen Sie, wie die schäuEis ist dank seiner Lage einer der wenigen nicht rück- menden Wassermassen von gleich drei Seiten in die läufigen Gletscher der Welt. Ein besonderes Schauspiel Tiefe krachen. bietet sich Ihnen, wenn sich immer wieder riesige Eisbrocken dieses tiefblauen Gletschermassivs ablösen. Sie haben die Möglichkeit eine optionale Verlängerung nach Salta, Cafayate, Colomé und Cachi zu buchen. Die Wasserfälle von Iguazú Sie sind die grössten Wasserfälle der Welt, gar doppelt Salta so hoch wie die Niagara-Fälle in Kanada. Um die gewal- Den Beinamen «La Linda», die Schöne, trägt Salta zu tigen Dimensionen dieser tosenden, bis zu 82 m in die Recht. Die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz im

Nordwesten Argentiniens ist stolz auf ihre malerische Altstadt im barocken Kolonialstil. Bei Ihrer Stadtrundfahrt besichtigen Sie das alte Stadtzentrum, das Archäologiemuseum MAAM mit seiner berühmten Mumie, die Kathedrale und die San-Francisco-Kirche. Vom San-Bernardo-Hügel aus geniessen Sie eine herrliche Aussicht auf Salta und das bergige Umland. «La Linda» wird Sie verzaubern. Torrentés-Wein im Valles Calchaquíes In den Bergen von Valles Calchaquíes wird Argentiniens bedeutendste und weltberühmte Weissweinsorte Torrontés Riojano angebaut. Es ist ein starker, trockener, aber gleichzeitig fruchtiger Wein, für den die Region um Cafayate berühmt ist. Beim Besuch der Bodega Colomé des Schweizers Donald Hess haben Sie die Gelegenheit, diesen hochklassigen Wein zu kosten. Ganz wie Ihre Reise durch Argentinien: ein echter Genuss.

35


36

G R O U P S 

KOLUMBIEN REISEART

h

GEFÜHRTE GRUPPENRUNDREISEN

REISETYP

y x NATUR

KULTUR & GESCHICHTE

UNTERKUNFT

n KOMFORT

KOLUMBIEN – FACETTENREICHE GESCHICHTE 15 TAGE  /   1 3 NÄCHTE MIT DEUTSCH SPRECHENDER REISELEITUNG AB BOGOTÁ BIS CARTAGENA

AB CHF 3990 PRO PERSON IM DOPPELZIMMER travelhouse.ch/groups-kolumbien HT/L/BOG/RTP001

HIGHLIGHTS A Tatacoa-Wüste B Ausgrabungsstätte San Agustin C Die weisse Stadt Popayan D Kaffeegebiet E Kolonialstadt Cartagena

INBEGRIFFEN • Linienflug mit Lufthansa o. ä. in Economy Klasse • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag CHF 690 • Sämtliche Inlandflüge in Economy Klasse • 13 Übernachtungen in Mittelklassehotels • Vollpension • Rundreise im klimatisierten Reisebus • Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung

REISEDATEN • 27.4. – 11.5., 16.11. – 30.11.19

HINWEISE • Garantierte Durchführung ab 7 Personen • Kleingruppe max. 14 Personen

REISEÜBERSICHT «Kolumbien – das einzige Risiko ist, dass du bleiben willst.» Besser als mit dem offiziellen Slogan kann man es nicht zusammenfassen. Denn dieses wundervolle Reiseland hat nichts mehr mit dem Ruf zu tun, der ihm einst vorauseilte.

Strassen immer wieder auf ein buntes Repertoire an Kleinkunst, Graffitis und gemütlichen Cafés stossen. Es ist nicht weit zum Plaza Bolivar, dem Herzen der Stadt mit seiner kolonialen Architektur und den wichtigsten Regierungsgebäuden. Sie besuchen das weltberühmte Goldmuseum mit mehr als 6600 Ausstellungsstücken. 3000 km Küstenlinie mit Traumstränden am Karibi- Um Ihr Bild von Bogotá abzurunden, stehen während schen Meer und am Pazifik, grüne Kaffeeplantagen und des zweitägigen Aufenthalts ausserdem der schicke verschneite Andengipfel, herrliche Kolonialarchitektur Norden der Stadt sowie der Markt von Paloquemao auf und lebendige Metropolen. Dazu die wohl warmher- dem Programm. So erleben Sie die Kontraste, die Bozigsten Menschen der Welt. Kolumbien ist ein Traum- gotá ausmachen: die eleganten Einkaufsmöglichkeiten ziel zum Entdecken und Wohlfühlen. und Parkanlagen des Nordens als Sinnbild des modernen Bogotás, Paloquemao als Beispiel für das TraditioBogotá nelle. Auf dem lebhaften Markt haben Sie die Gelegen2640 m  ü. M. thront Kolumbiens Hauptstadt Bogotá. heit, alle erdenklichen Arten von frischem Obst und Auf Ihrer Entdeckungstour geht es direkt noch höher schmackhafte Gemüse zu probieren. hinaus: Mit der Drahtseilbahn erklimmen Sie Bogotás Hausberg, den Monserrate. Von dort aus erhalten Sie Die Tatacoa-Wüste ein Gefühl für die immensen Ausmasse der 8-Millio- Nach einem kurzen Flug von Bogotá nach Neiva schlanen-Metropole. Zu Fuss erkunden Sie die Altstadt La gen Sie Ihr Lager im Dorf Villa Vieja auf. Von hier aus Candelaria, wo Sie entlang der kopfsteingepflasterten starten Sie in die Tatacoa-Wüste. Dieser tropische Tro-


GROUPS 

KOLUMBIEN

Tayrona N.P. Cartagena

Santa Marta

5

PANAMA

VENEZUELA

Coffee zone

Pacific Ocean

Bogota

4

Armenia Popayan

1

Neiva

3 2

COLOMBIA

San Augustin

ckenwald fasziniert auf über 300 km² mit seiner kantigen, verspielten Felslandschaft. Zwischen den roten und grauen Schluchten werden Sie sich fühlen, als seien Sie auf dem Mond gelandet. Kurz vor Sonnenuntergang lassen die letzten Sonnenstrahlen die bizarren Gräben und die bis zu 5 m hohen Kakteen in einem wundervollen Licht erscheinen. In der Nacht wird das sternenreiche Himmelszelt zu einem magischen Naturschauspiel. Das Kaffeegebiet Über die Panamericana gelangen Sie in Kolumbiens berühmtestes Kaffee-Anbaugebiet, die Zona Cafetera. Die Kaffeezone verleiht sogar der kolumbianischen Fussballnationalmannschaft ihren Spitznamen («Los Cafeteros»). Auf einer echten Kaffee-Finca lernen Sie alles über die Jahrtausende alte Tradition der hiesigen Landwirtschaft. Sie prägt rund um den Kaffeeanbau bis heute dieses beeindruckend grüne Bergland. Anbau, Verarbeitung, Export und nicht zuletzt Geschmack, denn natürlich werden Sie den leckeren Kaffee selbst probieren. Innerhalb der Zona Cafetera befindet sich

das Cocora-Tal, das Sie zu Fuss oder mit dem Pferd erkunden. Hier wächst die mit bis zu 60 m höchste Palmenart der Welt, die Quindio-Wachspalme. Sie wurde 1801 von Alexander von Humboldt entdeckt und ist heute der Nationalbaum Kolumbiens. Ihr letzter Stopp in der Kaffeezone: das malerische Dorf Salento mit seiner traditionellen Architektur, den niedlichen kleinen Strassen und Kaffeeboutiquen, in denen Sie mit den Einheimischen ins Gespräch kommen. Der Tayrona-Nationalpark Der Parque Tayrona an der Karibikküste bietet Ihnen eine spektakuläre Mischung aus tropischem Regenwald und Bilderbuchstränden. Sie wandern entlang der Küste vorbei an kleinen, teils wilden Buchten, an Kokospalmen und schwarz-braun gemusterten Äffchen. An den Stränden La Piscina und Cabo San Juan kosten Sie nach einem erfrischenden Bad leckere Früchte aus der Region. Immer wieder erklimmen Sie während Ihrer Wanderung durch den Nationalpark kleine Hügel und geniessen den endlos weiten Blick auf das Meer. Drehen Sie sich um,

erspähen Sie in Ihrem Rücken das höchste Küstengebirge der Welt, die Sierra Nevada de Santa Marta. Nur 40 km trennen das Meer und die 6000 m hohen Gipfel – eine einmalige Kulisse. Cartagena Cartagena gilt mit seiner wunderbar erhaltenen, pittoresken Kolonialarchitektur als eine der schönsten Städte des gesamten Kontinents, ein perfekter Abschluss Ihrer Reise. Die Hafenstadt zeigt ihr bezauberndes Gesicht vor allem in der von Befestigungsanlagen umringten Altstadt, ein UNESCO-Weltkulturerbe. Hier besuchen Sie das Castillo San Felipe de Barajas: ein gigantisches, uneinnehmbares Fort, das die ehemaligen spanischen Kolonialherren über mehrere Jahrhunderte errichteten, um ihre Schätze zu verteidigen. Etwas weiter vom Zentrum entfernt finden Sie das Convento de la Popa. Das Kloster liegt auf einem rund 150 m hohen Hügel und bietet so den besten Ausblick auf Cartagena. Spätestens in diesem Moment werden Sie bereits von Ihrer nächsten Reise nach Kolumbien träumen.

37


38

G R O U P S 

C H I L E  /   B O L I V I E N REISEART

h

GEFÜHRTE GRUPPENRUNDREISEN

REISETYP

y NATUR

UNTERKUNFT

n KOMFORT

CHILE/BOLIVIEN – SCHÄTZE PANAMERICANA

14 TAGE  /   1 2 NÄCHTE MIT DEUTSCH SPRECHENDER REISELEITUNG AB SANTIAGO DE CHILE BIS LA PAZ

AB CHF 6380 PRO PERSON IM DOPPELZIMMER travelhouse.ch/groups-chile HT/L/SCL/RTP005

HIGHLIGHTS A Weingut-Besuch mit Degustation B Salzwüste von Atacama und Uyuni C Mondtal in San Pedro de Atacama D Mond- und Sonneninsel E La Paz

INBEGRIFFEN • Linienflug mit Iberia o. ä. in Economy Klasse • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag CHF 590 • Sämtliche Inlandflüge in Economy Klasse • 12 Übernachtungen in Mittelklassehotels • Tägliches Frühstück, 11 x Mittagessen, 11 x Abendessen • Rundreise im klimatisierten Reisebus • Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung

REISEDATEN • 11.9. – 24.9., 11.11. – 24.11.19

HINWEISE • Garantierte Durchführung ab 8 Personen • Kleingruppe max. 14 Personen

REISEÜBERSICHT Zwischen dem Pazifischen Ozean und den zentralchilenischen Anden bietet ein fruchtbares Tal ideale Bedingungen für den Anbau erstklassiger Weissweine: das Valle de Casablanca, rund 80 km nordwestlich von Santiago de Chile. Die kalte Luft des Ozeans lässt im Casablanca-Tal Weine gedeihen, wie sie sonst nur im kühleren Europa möglich sind. Beim Besuch eines idyllischen Weinguts entlang der blühenden Weinstrasse werden Sie Ihre Geschmacksnerven auf die Probe stellen dürfen. Welche der exzellenten Sorten, für die das Tal berühmt ist, ist Ihr persönlicher Favorit: Ist es der Chardonnay, Pinot Noir oder doch Sauvignon Blanc?

Bemerkenswert sind die enormen Temperaturunterschiede. Tagsüber noch bis zu 30 °C, in der Nacht fällt die Temperatur bis zu – 15 °C. Aus diesem Grund können die Aufwölbungen des rund 100 km langen und bis zu 60 km breiten Salzsees Salar de Atacama nach Sonnenuntergang sogar zu knacken beginnen. Dieses Geräusch leitet herrliche Nächte ein, die sich mit dem klarsten Himmel der südlichen Hemisphäre perfekt für Sternbeobachtungen eignen.

Das Mondtal nahe San Pedro de Atacama Das kleine Dorf San Pedro de Atacama am nördlichen Ende der Salzwüste auf rund 2500 m  ü . M. ist die Die Salzwüste von Atacama perfekte Ausgangsstation für eine intensive Erkundung Sie gilt als trockenste Wüste der Welt, welche ausserhalb der Region. Trotz der zahlreichen Touristen konnte es der Polargebiete liegt. In der Salzwüste von Atacama, seinen authentischen und traditionellen Charme bewahim Norden Chiles, wurde an einigen Punkten jahrzehn- ren. Von hier gelangen Sie ins Valle de la Luna, das telang kein Regen registriert. Flankiert von den röt- Mondtal. Dort hat die Natur aus Salz und Lehm beeinlich-braun glänzenden Anden bietet sich hier ein Bild druckende Felsformationen geschaffen, die das vegetavon bizarrer Schönheit. Über viele Jahrtausende formte tionsarme Gebiet der Oberfläche des Mondes gleichen sich durch Erosionen eine mondähnliche Kulisse. lassen. Besonders magisch wirkt die Szenerie, wenn die


GROUPS 

CHILE / BOLIVIEN

Copacabana La Paz BOLIVIA

4 5

Colchani Uyuni Villa Mar

2

Pacific Ocean

Calama

Geyser El Tatio 3 2

San Pedro de Atacama

CHILE ARGENTINA

Valparaiso

1

Santiago de Chile

Sonne am Horizont abtaucht. Dann erscheinen die brau- Bei einer Wanderung zu den Pilkokaina-Ruinen erfahnen Felsen in einem stimmungsvollen, rötlichen Licht – ren Sie mehr über die mystische Geschichte und verbrinein herrliches Fotomotiv. Bereits zuvor haben Sie die gen eine Nacht auf dieser sagenumwobenen Insel. Am Möglichkeit, echte Salzhöhlen sowie die skurrilen Salz- nächsten Tag besuchen Sie den Garten der Inkas im säulen Tres Marías zu besuchen. Ausserdem können Sie verschlafenen und idyllischen Inseldorf Yumani. Dann bei einer kurzen Wanderung eine der riesigen Sanddü- setzen Sie zur kleineren Isla de la Luna über, wo Sie die nen erklimmen. Es erwartet Sie eine imposante Aussicht Ruinen von Inak Uyu erkunden. Während den gesamten ins Tal des Mondes. Inselerkundungen geniessen Sie grandiose Ausblicke über den Titicacasee und auf das Festland, die Ihnen den Die Mond- und Sonneninsel auf dem Titicacasee Atem rauben werden. Wer beim Namen «Copacabana» nur an Rio de Janeiro denkt, war wahrscheinlich noch nie am herrlichen Titi- La Paz, Bolivien cacasee in der Hochebene der Anden von Bolivien. Auf La Paz ist eine Stadt der Rekorde: Sie hat den höchsten 3800 m  ü. M. entdecken Sie bei Ihrer mehrtägigen Boot- zivilen Flughafen, den höchsten Regierungssitz, den stour auf dem grössten See Südamerikas sowohl die Isla grössten Höhenunterschied innerhalb einer Stadt (900 m) del Sol als auch die Isla de la Luna, die Sonnen- und die und die höchste und längste Seilbahn der Welt. All das Mondinsel. Der Legende nach soll der Gott der Sonne 3600 m  ü. M. Einen perfekten Eindruck der Metropole den ersten Inka auf die Isla del Sol geschickt mit ihren rund zwei Millionen Einwohnern vermittelt haben, um von hier aus das mächtige Inka-Reich zu Ihnen während einer abwechslungsreichen Stadtfühgründen. rung ein echter «Lustrabota», einer der in und für La Paz berühmten Schuhputzer. Er führt Sie zu den

besten Märkten und Plätzen und stellt Ihnen die indigenen «Cholita»-Frauen vor, die für ihre bunten Röcke bekannt sind. Er zeigt Ihnen ausserdem das berüchtigte Gefängnis von San Pedro. Im Anschluss fahren Sie mit der Seilbahn in die Höhe. Nicht zuletzt erleben Sie sowohl den kolonialen als auch den modernen Teil von La Paz. Ein Programm so abwechslungsreich wie die Stadt und ganz Bolivien.

39


40

G R O U P S 

KUBA REISEART

REISETYP

h

GEFÜHRTE GRUPPENRUNDREISEN

x KULTUR & GESCHICHTE

UNTERKUNFT

n m KOMFORT

PREMIUM

HAVANNA – FELIZ CUMPLEAÑOS

6 TAGE  /   4 NÄCHTE RESP. 9 TAGE  /   7 NÄCHTE MIT SCHWEIZER REISELEITUNG AB  /   B IS ZÜRICH

SCHWEIZER REISELEITUNG

AB CHF 2760 PRO PERSON IM DOPPELZIMMER travelhouse.ch/groups-kuba HT/L/HAV/RTP010

HIGHLIGHTS A Einzigartige Jubiläumsreise B UNESCO-Weltkulturerbe:

Altstadt «La Habana Vieja» C Havanna-Partys D Exklusive Golfturniere E Oldtimer Tour

INBEGRIFFEN • Linienflug im April mit Air Europa o. ä., im November mit Edelweiss o. ä. in Economy Klasse • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag • Touristenkarte • Transfers ab / bis Flughafen im klimatisierten Reisebus • 4 resp. 7 Übernachtungen im NH Capri Hotel, Havanna • Tägliches Frühstück • Zwei «Havanna-Partys» • Schweizer Reiseleitung ab / bis Zürich

REISEDATEN • 15.4. – 23.4., 18.4. – 23.4., 11.11. – 19.11.19

HINWEISE • Weitere Flugklassen sowie Hotelkategorien buchbar

REISEÜBERSICHT 500 Jahre Havanna. Ein halbes Jahrtausend zwischen herrlichen Kolonialbauten, leckerem Rum und heissen Salsa-Rhythmen. Feiern Sie mit, wenn die Kubaner sich selbst, das Leben und ihr rundes Jubiläum zelebrieren.

einer Gruppe britischer Diplomaten gegründet und versprüht noch heute den Charme dieser Zeit. Die Löcher sind eingebettet in eine tropische Landschaft zwischen Palmen und Bäumen. Während der Kubakrise 1962 trugen schon Fidel Castro und Che Guevara hier ein Match Havanna-Party im Doppelpack gegeneinander aus. Es sollte ein symbolisches Signal Bei den Feierlichkeiten rund um Havannas Ehrentag des Friedens an US-Präsident John F. Kennedy senden. sind Sie mittendrin. An gleich zwei Orten erleben Sie Das Duell gewann Che Guevara. Er hatte während eine typisch kubanische Tanz-Aufführung hautnah mit seines Medizinstudiums in Argentinien als Caddy gearund lauschen den Klängen authentischer lokaler Live- beitet und war daher mit dem Sport vertraut. Bands. Essen, Getränke und die unnachahmliche karibische Leichtigkeit sind dabei inklusive. Ein aussergewöhnlich schöner 18-Loch-Platz erwartet Sie in Varadero direkt am Meer. Der Varadero Golf Club Golfturniere wurde von Les Furber entworfen, einem angesehenen Seit der Annäherung an die USA gewinnt der Golfsport kanadischen Architekten und Firmeninhaber des Unterauf Kuba immer mehr an Bedeutung. Bei Ihrem Kuba- nehmens Golf Design Services, das seit den 1980erBesuch haben Sie optional die Möglichkeit, an zwei Jahren hochklassige Golfplätze entwirft. Mittelpunkt Turnieren in wunderbarer Kulisse teilzunehmen. Sie der Anlage ist die vom US-amerikanischen Milliardär spielen auf zwei geschichtsträchtigen Plätzen: dem Thomas Coleman du Pont erbaute Villa DuPont (heute Havanna Golf Club und dem Varadero Golf Club. Der Maison Xanadu). Von der Aussenterrasse der Bar im Havanna Golf Club wurde in den 1920er-Jahren von obersten Stockwerk haben Sie einen herrlichen Pano-


GROUPS 

Havanna Las Terrazas Viñales

1–5

KUBA

Varadero 4

CUBA

Caribbean Sea

ramablick auf die 6269 m lange Golfanlage sowie den das moderne Havanna erleben Sie Nostalgie pur. Von romantischen Sonnenuntergang. der Festungsanlage «Morro-Cabaña» auf der anderen Seite der Bucht geniessen Sie den herrlichen Ausblick Optionale Ausflüge auf der Insel auf die Stadt. Entlang der Uferpromenade gelangen Sie Sie haben die Möglichkeit von verschiedenen optiona- zum legendären Hotel Nacional. Weiter zum Revolulen Ausflügen auszuwählen. Havanna allein ist eine tionsplatz, dem beeindruckenden Friedhof «Colón» und Reise wert. Doch Kuba ist mehr als die pastellfarbenen im Anschluss geht es zum Villenviertel Miramar mit Kolonialhäuser und die charakteristischen Oldtimer der seinen Herrenhäusern auf der «Quinta Avenida». Als Hauptstadt. Auch der Rest des Inselparadieses hat eine Abschluss unternehmen Sie einen Abstecher zu einem atemberaubenden Aussichtspunkt ausserhalb der übliMenge zu bieten. chen Touristenpfade im Viertel «La Víbora». Besuchen Sie bei einem Tagesausflug zum Beispiel das UNESCO-Biosphärenreservat von Las Terrazas, Kubas Oder darf es zur Abwechslung einfach ein entspannter ältester Nationalpark rund eine Stunde westlich von Strandtag sein? Dann geht es entlang der malerischen Havanna. Dort erforschen Sie die Ruinen der ehemaligen Küstenstrasse nach Varadero. Hier erwarten Sie die Kaffeeplantage «Buenavista», flanieren durch den herr- längsten und schönsten Traumstrände der Insel. Schlenlichen Orchideengarten mit über 700 Arten oder bewun- dern Sie über den zuckerweissen Sand und tauchen Sie dern den Wasserfall von Soroa. Er stürzt inmitten dichter ab ins kristallklare Wasser der Karibik. Entlang Ihrer Vegetation 22 m tief in ein natürliches Becken, das Ihnen Route machen Sie ausserdem am Aussichtspunkt bei einem Bad eine willkommene Erfrischung bietet. Bei Bacunayagua Halt. Von hier blicken Sie auf das YumuríIhrer Panoramafahrt im amerikanischen Oldtimer durch Tal, das zu Kubas schönsten Landstrichen zählt.

Helfen Sie Kubas Jugend Die Kubaner empfangen Ihre Besucher mit offenen Armen. Bei aller Gastfreundschaft möchten auch wir nicht mit leeren Händen anreisen. Deshalb unterstützen wir die 2001 in der Schweiz gegründete Hilfsorganisation Camaquito. Sie hilft benachteiligten kubanischen Kindern und Jugendlichen in den Bereichen Bildung, Sport, Kultur und Umwelt. Unter vielen Projekten baut Camaquito beispielsweise Schulen und Kindergärten, ermöglicht es Kindern, sich auf dem Fussballplatz oder im Theater zu verwirklichen, renoviert eine Geburtsklinik oder fördert den Zugang zu sauberem Trinkwasser. Machen Sie mit und lassen Sie uns diesem wundervollen Land etwas zurückgeben. Damit Sie nicht nur voller Erinnerungen an eine aussergewöhnliche Reise zurückkehren – sondern auch Sie, die Gäste aus der Schweiz, bei den Einheimischen in dankbarer Erinnerung bleiben.

41


42

G R O U P S 

K ANADA REISEART

REISETYP

h

UNTERKUNFT

$

GEFÜHRTE GRUPPENRUNDREISEN

n

AKTIV & SPORTREISEN

KOMFORT

KANADA – HELISKIING MIT DANI MAHRER & STÖCKLI 11 TAGE  /   9 NÄCHTE MIT SCHWEIZER REISELEITUNG DURCH DANI MAHRER AB  /   B IS ZÜRICH

SCHWEIZER REISELEITUNG

AB CHF 9390 PRO PERSON IM DOPPELZIMMER travelhouse.ch/mahrer HA/A/ YYC/ACC401

HIGHLIGHTS A Ideal für «First Timers» und erfahrene Heliskier B Heliskiing mit CMH in der Galena Lodge C Stöckli Test-Ski in Lake Louise D Exklusive Reiseleitung durch Dani Mahrer

INBEGRIFFEN • Linienflug mit Air Canada in Economy Klasse • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag • Sämtliche Transfers • 3 Übernachtungen im Post Hotel Lake Louise mit Frühstück • 5 Übernachtungen in der Galena Lodge mit Vollpension • 1 Übernachtung im Four Points by Sheraton Kelowna Airport ohne Mahlzeiten • 2 Tage Skifahren in Lake Louise • Testski von Stöckli in Lake Louise • 5 Tage Heliskiing inkl. Reiseleiter, LVS-Gerät, 21 750 Höhenmeter • Reiseleitung durch Dani Mahrer

REISEDATEN • 20.3. – 30.3.19

© Egelmair Photography

CANADA

Alberta Lake Louise

British Columbia

Galena Lodge

HINWEISE • Garantierte Durchführung ab 2 Personen • Max. Teilnehmerzahl 32 Personen • Zusätzliche Höhenmeter buchbar

Calgary

Kelowna

Vancouver

UNITED STATES

REISEÜBERSICHT Geniessen Sie gemeinsame Abfahrten in Kanada mit dem ehemaligen Schweizer Skirennfahrer Dani Mahrer! Als Spitzensportler in den Speed-Disziplinen war er auf fast allen Kontinenten, doch das CMH Heliskiing begeistert ihn immer wieder aufs Neue. Seine Philosophie: Sport ist Leidenschaft, Lebensfreude pur, gemeinsame Erlebnisse und Zusammengehörigkeit. Werden Sie Teil der Reise und erleben Sie die pure Lebensfreude im Powder von Kanada.

jeden Ski- und Snowboardfahrer das Passende. Wer es gemütlich mag ist auf den langen und breiten Pisten der Front Side und dem Larch-Gebiet bestens aufgehoben. Adrenalin-Junkies kommen beim Freeriden in der anspruchsvollen Back Bowl und den verschiedenen Fun Parks auf Ihre Kosten. Das atemberaubende Panorama wird von allen genossen. Während zwei Tagen in Lake Louise haben Sie die Möglichkeit sich optimal auf das bevorstehende Heliski-Abenteuer vorzubereiten und die neuen Modelle von Stöckli zu testen.

Dann heisst es «Let’s go heliskiing!». Im Galena-Gebiet Die Reise beginnt mit einem Aufenthalt im beliebten erleben Sie in fünf Tagen riesige Gletscher und spektaPost Hotel in Lake Louise. Als eines der grössten Ski- kuläre Waldabfahrten. Die Galena-Region ist ein 1000 gebiete Nordamerikas, bietet Lake Louise für praktisch bis 3100 m hoher Gebirgszug der Selkirks, südlich von

Revelstoke. Das Areal bietet den Powder-Hungrigen aussergewöhnlich tiefen Schnee und viele natürliche Features für Wagemutige. Aufgrund der sehr guten Lage und Vielfältigkeit sind Downdays wirklich eine seltene Ausnahme und so können Sie die besonders schönen Abfahrten wie Mega Bubba, Hanging Gardens, Freefall und Otra Vez täglich in der beeindruckenden Natur geniessen.


GROUPS  REISEART

REISETYP

h

43

UNTERKUNFT

$

GEFÜHRTE GRUPPENRUNDREISEN

K ANADA

n

AKTIV & SPORTREISEN

KOMFORT

KANADA – DIDIER CUCHE HELISKIING-REISE 10 TAGE  /   8 NÄCHTE MIT SCHWEIZER REISELEITUNG DURCH DIDIER CUCHE AB  /   B IS ZÜRICH

SCHWEIZER REISELEITUNG

AB CHF 11 990 PRO PERSON IM DOPPELZIMMER travelhouse.ch/cuche HA/A/ YYC/ACC402

HIGHLIGHTS A Exklusive Reiseleitung durch Didier Cuche B Heliskiing mit CMH in der Bobbie Burns Lodge C Einzigartiges Powder Terrain D Fantastische Waldabfahrten

INBEGRIFFEN • Linienflug mit Air Canada in Economy Klasse • Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag • Transfers im CMH Bus • 1 Übernachtung Marriott Calgary Airport Hotel mit Frühstück • 7 Übernachtungen in der Bobbie Burns Lodge mit Vollpension • 7 Tage Heliskiing inkl. Reiseleiter, LVS-Gerät, 30 500 Höhenmeter • Reiseleitung durch Didier Cuche © Danny Stoffel

REISEDATEN CANADA

• 29.3. – 7.4.19

Alberta

HINWEISE • Garantierte Durchführung ab 2 Personen • Max. Teilnehmerzahl 32 Personen • Zusätzliche Höhenmeter buchbar

Banff Bobbie Burns Lodge

Calgary

British Columbia

© VernonDeck Photography

REISEÜBERSICHT Wer möchte schon lange mit einer Ski-Legende Kurven durch den Schnee ziehen? Und dann erst noch auf unverspurten Hängen! Wir und der sympathische Welschschweizer, Didier Cuche, machen es möglich und entführen Sie für eine Woche Heliskiing in die Bobbie Burns Lodge, inmitten Kanadas traumhafter Natur. Der «ehemalige» Skiprofi betreut Sie vor Ort und wird Ihnen wertvolle Tipps rund ums Skifahren mitgeben. Geniessen Sie gemeinsame Abfahrten mit einem Weltmeister.

dem Helikopter fliegen Sie zur Bobbie Burns Lodge, wo Mit mehr als 21 Siegen und 67 Podestplätzen im WeltSie sich auch gleich zum Skifahren bereit machen. Nach cup ist der 5-fache Kitzbühl-Gewinner eine Legende. einer kurzen Einführung rund ums Heliskiing geht es los und die erste Gruppe hebt ab. «Mehr als 20 Jahre fuhr ich auf präparierten Pisten eine vorgegebene Strecke. Nun freue ich mich, dieses Während den nächsten sieben Tagen geniessen Sie die besondere Tiefschnee-Erlebnis mit Ihnen zu teilen und besten Abfahrten, welches das Selkirk und Purcell Ge- eigene Slalom-Spuren zwischen den Bäumen zu ziebirge zu bieten hat. Das abwechslungsreiche Terrain mit hen.» – Didier Cuche über 300 Runs bietet von weiten Gletscherabfahrten bis zu anspruchsvollem Tree Skiing praktisch alles was das Skifahrer- und Snowboarderherz begehrt. Einige der Abfahrten enden direkt vor der Lodge.

Nach einer Übernachtung am Flughafen Calgary werden Sie frühmorgens von CMH abgeholt und fahren Der Mann mit dem berühmten Ski-Flip: Er hat praktisch während ca. vier Stunden nach Parson zum Helipad. Mit alles gewonnen was es im Ski-Zirkus zu gewinnen gibt.


DIE GANZE WELT. ZUM GREIFEN NAH. NOVEMBER 2018 BIS MÄRZ 2019

APRIL BIS OKTOBER 2019

SKANDINAVIEN ISLAND

SKANDINAVIEN ISLAND

mit Direktflügen nach Finnisch Lappland und Nordnorwegen

mit Hurtigruten und Färöer-Inseln

NOVEMBER 2018 BIS OKTOBER 2019

ORIENT

Oman, Arabische Emirate inkl. Dubai und Abu Dhabi, Katar, Bahrain, Jordanien, Iran

APRIL 2019 BIS MÄRZ 2020

APRIL 2019 BIS MÄRZ 2020

JANUAR BIS DEZEMBER 2019

LONDON GROSSBRITANNIEN

RUSSLAND

IRLAND mit Nordirland

NOVEMBER 2018 BIS OKTOBER 2019

NOVEMBER 2018 BIS OKTOBER 2019

INDISCHER OZEAN

INDIEN SRI LANKA

Malediven, Mauritius, La Réunion, Seychellen

mit Bhutan und Nepal

Schottland, England, Wales, Kanalinseln

mit Transsibirischer Eisenbahn und Flusskreuzfahrten

NOVEMBER 2018 BIS OKTOBER 2019

APRIL 2019 BIS MÄRZ 2020

ASIEN

CHINA JAPAN

Thailand, Myanmar, Laos, Kambodscha, Vietnam, Malaysia, Hongkong, Singapur, Indonesien, Philippinen

NOVEMBER 2018 BIS OKTOBER 2019

NOVEMBER 2018 BIS OKTOBER 2019

NOVEMBER 2018 BIS OKTOBER 2019

NOVEMBER 2018 BIS OKTOBER 2019

KARIBIK

AFRIKA

mit Bahamas

Südafrika, Namibia, Botswana, Sambia, Simbabwe, Mosambik, Malawi, Kenia, Tansania, Uganda, Ruanda, Äthiopien, Madagaskar, Kapverden

MAROKKO

MITTELAMERIKA

mit Riads, Rundreisen und Badeferien

NOVEMBER 2018 BIS OKTOBER 2019

NOVEMBER 2018 BIS OKTOBER 2019

mit Tibet und Korea

APRIL 2019 BIS MÄRZ 2020

NOVEMBER 2018 BIS APRIL 2019

SÜDAMERIKA

Costa Rica, Mexiko, Belize, Guatemala, Honduras, Nicaragua, Panama, El Salvador

Brasilien, Argentinien, Uruguay, Chile, Ecuador, Peru, Bolivien, Kolumbien, Venezuela, Paraguay, Suriname, Guyana, Französisch-Guyana

APRIL 2019 BIS MÄRZ 2020

APRIL 2019 BIS MÄRZ 2020

WINTERTRÄUME KANADA & USA mit Alaska und Yukon

KUBA

USA

APRIL 2019 BIS MÄRZ 2020

APRIL 2019 BIS MÄRZ 2020

mit Rundreisen und Badeferien

mit Hawaii und Bahamas

SÜDSEE Französisch-Polynesien, Fidschi, Cookinseln, Neukaledonien, Samoa, Tonga, Papua-Neuguinea

AUSTRALIEN NEUSEELAND mit Tasmanien und Stewart Island

KANADA ALASKA mit Yukon

MOTORHOMES Kanada, USA, Argentinien, Chile, Australien, Neuseeland, Europa, südliches Afrika, Japan

Travelhouse GROUPS – Geführte Rundreisen weltweit – November 2018 bis April 2020  

Travelhouse GROUPS, geführte Rundreisen weltweit, von November 2018 bis April 2020

Travelhouse GROUPS – Geführte Rundreisen weltweit – November 2018 bis April 2020  

Travelhouse GROUPS, geführte Rundreisen weltweit, von November 2018 bis April 2020