Issuu on Google+

Preisliste November 2011 bis April 2012

Karibik mit Bermuda

01 Titelseite.indd 1

31.08.11 10:04


2

Inhaltsverzeichnis  Karibik

Inhaltsverzeichnis Informationen & Regionen

Preisliste Seite

Katalog Seite

Informationen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2–5�������� 2–11 Nurflug. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6������������� Aruba. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8–10������ 13–16 Bonaire. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11����������� 17 Curaçao. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11������ 18–19 Trinidad & Tobago. . . . . . . . . . . . . . 12–15������ 21–24 Grenada. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16–18������ 26–29 Barbados.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19–20������ 31–34 St. Lucia. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21–24������ 36–39 Martinique. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25–27������ 41–47

Unsere Erfahrung ist Ihr Gewinn Erfahrung und Hilfsbereitschaft Einmal Karibik – immer Karibik. Caribtours ist seit über 20 Jahren der führende Karibik-Spezialist und steht für Kompetenz, Flexibilität und Leidenschaft für die Destinationen. Unser engagiertes Team ist Ihnen gerne bei der Zusammenstellung Ihres Karibik-Urlaubs behilflich.

Eine Insel für Jedermann Unsere Palette umfasst über 20 Inseln, jede davon hat ihren eigenen Reiz und ist ein Paradies für sich. Die Karibik bietet nicht nur puderweisse Strände und reiche Unter­ wasserwelten sondern auch kulturelle Schätze, Musik und lebensfrohe Menschen. Ob Wassersport, entspannen am Strand, Wandern, Golfen, Trekking, Rundreisen oder Radfahren – Ferien in der Karibik lassen keine Wünsche offen!

Hinweise Bitte beachten Sie, dass Sie bei Caribtours auch Hotels buchen können, welche nicht in unserem Katalog veröffentlicht sind.

Dominica.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28–29������ 49–50 Guadeloupe.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30–32������ 52–61 Antigua. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33–35������ 63–67 St. Martin. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36–37������ 69–70 St. Barths.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36–37������ 71–72 Puerto Rico. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38–40������ 74–75 Virgin Islands. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38–40������ 76–77 Dominikanische Republik. . . . . . 41–50����� 80–104 Turks & Caicos. . . . . . . . . . . . . . . . . . 51–52��� 106–107 Jamaica. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53–57��� 110–120 Bahamas. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58–60��� 122–125 Bermuda. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 61–63��� 127–128

02-05 Wichtig zu wissen.indd 2

31.08.11 10:03


Wichtig zu wissen  Karibik

3

Wichtig zu wissen ­Karibik allgemein Eine freundliche und hilfsbereite Bevölkerung erwartet die Gäste aus dem Ausland. Diese Menschen aber sind ein Teil einer touristischen Entwicklung eines schnell expandierenden Tourismus, der keine Zeit dafür ­lässt, kulturelle und soziale Ver­säumnisse aufzuholen. Obwohl in den touristischen Bereichen alle technischen Errun­genschaften vorhanden sind, scheitert deren einwandfreies Funktionieren teilweise an den klimatischen Bedingungen, am fehlenden Knowhow etc.

Jamaica Es wird viel darüber geschrieben, ob Jamaica am Abend sicher ist. Da die meisten Hotels Unterhaltungsangebote im Programm haben, drängt es sich nicht auf, die Anlage zu verlassen. Ausser in der Innenstadt von Montego Bay und der ganzen Stadt Kingston, kann man sich aber unbeschwert frei bewegen.

Beurteilung der Hotels Caribtours hat alle Hotels sorgfältig ausgewählt und einer strengen Prüfung unterzogen. Es kann daher vorkommen, dass einzelne Hotels in unserem An­gebot einen Stern weniger erhalten, als dies der offizielle Hotelführer vorschreibt. Es ist jedoch unerlässlich, die genaue Beschreibung zu beachten, sie sagt mehr aus als eine offizielle Zuteilung von Sternen.

TTTTTT Tophotels der Luxusklasse. Luxus pur in jeglicher Hinsicht.

TTTTT Hier handelt es sich um Hotels, die zur Lu­ xus-Kategorie gehören. Grosser Wert wird auf eine exquisite Küche und einen persönlichen Service gelegt, und die Einrich­tungen sind luxuriös. Daneben wird auch der Baustil und die zur Verfügung stehende Infrastruktur sowie die Lage der Anlage bewertet. Je­ der Gast wird von A bis Z verwöhnt.

TTTT Hotels der oberen Mittelklasse resp. Erstklass­hotels mit entsprechendem ­Kom­­fort. Vor­züg­licher Service wird in allen betreffenden Restaurants geboten, und eine gediegene Unter­hal­tung steht am Abend auf dem Pro­gramm. Meistens verfügen die schön konzipierten Hotelanlagen über verschiedene Restaurants, Bars, Pool mit Liegeterrasse, Einkaufsläden etc.

TTT Dies sind unsere typischen Mittelklassehotels, wo der Gast Ansprü­che an die Hotelanlage, den Service und die Lage stellen darf. Restaurants und Bars sind immer vorhanden,

02-05 Wichtig zu wissen.indd 3

und in den meisten Fällen gibt es einen Swim­ mingpool. Diese Hotels liegen meistens an schönen Stränden. Die Bandbreite der Klassifizierung der Mittelklassehotels ist relativ gross, und es lohnt sich, den entsprechenden Ho­tel­be­schrieb genau zu stu­dieren.

TT Hier handelt es sich um saubere, aber einfache Hotels, die sich für Gä­ste lohnen, die keine Ansprüche auf eine umfassende Infrastruktur legen.

Signete

exclusive

Exclusive Bei diesem Signet wissen Sie sofort, dass es das entsprechende Produkt in der Schweiz nur bei Caribtours gibt – exklusiv!

design

Design Moderne Häuser in «coolem» Design, meist minimalistisch bis abstrakt. Klare Linien und Farbakzente unterstreichen die trendige Atmosphäre.

charme

Charme Mit diesem Signet kennzeichnen wir Unterkünfte, welche idyllisch gelegen sind, eine warme Atmosphäre ausstrahlen und das besondere Flair besitzen.

family

Family Hier fühlen sich auch Kinder wohl. Unterkünfte mit grossen Familienzimmern (auf Anfrage), speziellen Aktivitäten und ein auf die kleinen Gäste angepasstes Angebot (saisonal).

ecology

Ecology Mit diesem Signet werden umweltbewusst geführte Hotels gekennzeichnet, die sich in Bezug auf Energie, Wasser, Abfall etc. zu einem vorbildlichen ökologischen Engagement verpflichten.

Hotel Check-in/Check-out In der Karibik sind die Zimmer normalerweise ab 15 Uhr bezugsbereit und müssen am Abreisetag bis ca. 12 Uhr geräumt werden. Es kann deshalb vorkommen, dass bei früher Ankunft im Hotel das Zimmer noch nicht bereit ist. Einige Hotels verlangen beim Check-in Deposit (vorzugsweise Kreditkarte, sonst Bargeld).

Dreibett-Zimmer Die karibischen Hotels sind in der Regel nicht für Dreibett-Zimmer eingerichtet. In den meisten Fällen wird ins Doppel­zimmer ein Zusatzbett gestellt in Form einer Liege oder Couch. Das dritte Bett ist deshalb nicht einem normalen Bett gleich­zusetzen. Daneben ist es dann in den Zimmern recht eng. Es kann aber auch vorkommen, dass Kinder im Bett

der Eltern schlafen müssen und dass kein zusätzliches Bett hineingestellt wird.

Zimmer mit Meersicht Man bemüht sich, die Hotelanlagen mit exotischen Pflanzen, Palmen etc. zu verschönern. Obwohl dies von den Gästen sehr geschätzt wird, kann es vorkommen, dass bei einem Meersichtzimmer die direkte Sicht auf das Meer dadurch beeinträchtigt wird. Ebenfalls besteht ein ­Unterschied zwischen Meersicht- und Meerseite-Zimmern. Die Meerseite-Zimmer garantieren keine Sicht aufs Meer.

All inclusive Aus Sicherheitsgründen werden in vielen Hotels in der Regel tagsüber die Getränke am Pool oder Strand in Plastikbechern serviert. Das Tragen eines nicht abnehmbaren Plastikarmbandes ist in den meisten Hotels obligatorisch.

Rauchfreie Hotels/Restaurants Gewisse Hotels haben z.T. rauchfreie Restaurants oder Aufenthaltsräume.

Strandverhältnisse Mit wenigen Ausnahmen sind die Strände in der Karibik öffentlich, d.h., dass diese auch von Einheimischen und Tagestouristen benützt werden und dass Strandverkäufer ihre Geschäfte tätigen dürfen. Infolge Wettereinflüssen kann es auch vorkommen, dass sich wäh­rend der Saison ein Strand verändert, resp. Sand weggespült wird. Insbesondere während der Hochsaison sind am Pool oder Strand nicht immer genügend Liegestühle für alle Hotelgäste vorhanden. Je nach Strand/Hotel kann die Benützung von Liegestühlen und Sonnenschirmen mit einer kleinen Mietgebühr verbunden sein.

Badetücher Badetücher werden grundsätzlich in allen Hotels ab 3 Sterne am Strand zur Verfügung gestellt. Wir empfehlen Ihnen jedoch, ein Ersatzbadetuch mitzunehmen.

Gesundheit Im Allgemeinen muss man in der Karibik keine besonderen medizinischen Vorsorgemassnahmen beachten. Die Mitnahme ­einer persönlichen Reiseapotheke mit Medika­ menten gegen Schmerzen, Durch­fall und Erkältung (Klimaanlage) sowie Insekten- und Sonnenschutz­mittel usw. Iohnt sich trotzdem. Bei Unklarheiten oder speziellen Fragen kon­sultieren Sie am besten vor der Rei­se Ihren Hausarzt. Bitte achten Sie darauf, sich nicht zu lange unter der prallen Sonne auszuruhen oder zu Beginn der Ferien zu viele eisgekühlte Drinks zu konsumieren. Die

Kombination von zuviel Sonne mit zuviel kalten Getränken ist häufig für Magen-/Darmerkrankungen verantwortlich.

Hoteltaxen/Energy Surcharges Bitte beachten Sie, dass lokale Hotel­taxen infolge Entscheid der Regierung oder als Energy Surcharge während der Saison erhöht werden können und diese nachbelastet werden.

Reiseleiter-Sprechstunden Insbesonders bei den Feriendestination wie der Dominikanischen Republik, Jamaika, Kuba, Antigua, St. Lucia, Barbados, Grenada etc. betreuen Sie unsere ReiseleiterInnen gerne individuell, damit Sie Ihre Ferien ganz nach Ihren Wünschen gestalten können. Es ist unerlässlich, bei Problemen die Reiseleitung zu kontaktieren, damit diese an Ort und Stelle gelöst werden können. Bei dringenden Notfällen bitte sofort die Reiseleitung telefonisch kontaktieren. Die Telefonnummer befindet sich in den Reisehinweisen oder am Anschlagbrett des Hotels.

Verspätete Ankunft Bei verspäteter Ankunft belasten die Hotels die nicht benützte Nacht, da sie nicht weiterverkauft werden kann.

Vorzeitige Abreise Bei vorzeitiger Abreise verrechnen die ­Hotels in der Regel 3 Nächte, einzelne Hotels bis 1 Woche. Mündliche Zusagen des Hotelpersonals über allfällig zu erfolgende Rückerstattungen können von uns nicht akzeptiert werden.

Sportmöglichkeiten In der Karibik können Sie nach Lust und Laune Sport treiben. Es ist wichtig zu wissen, dass z.B. bei Gratistennis nur die Benützung des Platzes gemeint ist, die Ausrüstung dazu muss mitgebracht bzw. gemietet werden. Dasselbe gilt auch für andere Sportarten wie z.B. Golf, wo es je nach Hotel vorkommen kann, dass Caddie und Golf-Cart obligatorisch sind und separat bezahlt werden müssen.

Nebenkosten Da in der Karibik für die touristische Infrastruktur vieles importiert werden muss, liegen die Nebenkosten für Es­sen, Getränke, Ausflüge usw. etwas höher als bei uns, ­etwa wie folgt: Frühstück ab ca. USD 12, Mittagessen ab ca. USD 18, Abendessen ab ca. USD 25. Auf einzelnen Inseln wie Barbados, Antigua etc. sind die Nebenkosten jedoch insbesonders bei sehr guten Restaurants, Bars, Mietautos etc. noch etwas höher einzustufen.

31.08.11 10:03


4

Wichtig zu wissen  Karibik

Kleider In der Karibik kennt man tagsüber keine Kleidervorschriften. Man muss aber unterscheiden, ob man in einem Luxus­hotel oder in einem Haus der Mit­telklasse Fe­rien macht. Die Nachtessen werden jedoch in allen Hotels nicht in Shorts eingenommen. Ein paar lange Hosen für Herren ist grundsätzlich auch in einfachen Hotels empfehlenswert. Zu beachten ist, dass z.T. die Restaurants klimatisiert sind, so dass es sich lohnt, die Kleidungs­­auswahl danach zu richten. In sehr guten Hotels lebt man tags­über nach dem Motto sommerlich-sportliche Eleganz mit Shorts/Bermudas, und abends ist die Klei­dungs­auswahl ein wenig formeller, ­jedoch werden keine ­europäischen ­Mass­stäbe mit langen Abend­kleidern ange­ wendet. Bitte beachten Sie ­unsere Reisehinweise der einzelnen Destinationen.

Geld/Kreditkarten In der Karibik empfehlen wir Ihnen folgende Zahlungsmittel: 1. Kreditkarten (insbesondere American Express, Visa, Eurocard/Mastercard). 2. Travellerschecks (auch einige in kleineren Abschnitten) in USD oder Euro, je nach Insel. 3. Für die kleineren täglichen Ausgaben sollten Sie auch über genügend Bargeld in USD verfügen.

02-05 Wichtig zu wissen.indd 4

Wir empfehlen Ihnen unbedingt die Mitnahme einer gängigen Kreditkarte, da es üblich ist, dass man bei Zimmer­bezug ­einen Kreditkarten-Abzug hinterlässt ­(ohne Kreditkarte wird je nach Hotel eine Depositzahlung verlangt). Bei der Ab­reise erhält man mit der Abrechnung die entsprechenden Belege zurück.

Stromversorgung Beachten Sie bitte, dass es praktisch über­all notwendig ist, einen amerikanischen Zwischenstecker auf die Reise mitzunehmen. In der Regel beträgt die Stromversorgung 110/220 Volt.

Trinkgeld Achten Sie bei den Mahlzeiten- und Getränkerechnungen darauf, ob das Trinkgeld schon eingeschlossen ist. Wenn nicht, darf das Servicepersonal bei guter Leistung Trinkgeld von 10–15% vom Gesamtbetrag der Rech­nung erwarten.

Unterhaltung Das Unterhaltungsprogramm erfolgt meist in der jeweiligen ­Landessprache oder in Englisch.

Klima

Autofahren

Das Klima in der Karibik ist angenehm und im Gegensatz zu unseren Breiten­graden ausgeglichen. Die Temperatur­schwan­kungen im Sommer und im Winter sind gering. Die Tagestemperaturen liegen in der Regel zwischen 27–30°C. Mit einzelnen Regenschauern (kurz und intensiv) muss man zu jeder Jahreszeit rechnen. Von Juli bis November können Wirbelstürme auftreten. Wie bei uns ist es auch in der Karibik schwierig, einzelne Wetter­perioden vorauszusagen.

Auf einigen Inseln wird links gefahren. Informieren Sie sich bei der Auto­vermie­tung. In den meisten Ländern genügt Ihr Schweizer Führerschein. Die Mitnahme einer Kreditkarte für das Mietwagen-Deposit ist unerlässlich. Bei vorzeitiger Rückgabe des Mietwagens erfolgt keine Rückerstattung. Ein Miettag wird auf 24-Stunden-Basis berechnet, bei späterer Abgabe wird ein zusätzlicher Tag belastet.

Fakultative Ausflüge

Für die Flüge in die Dominikanische Republik muss noch eine Touristenkarte gekauft werden.

Die Caribtours Reiseleitung oder die lokale Vertretung am Ferienort vermitteln Ihnen gerne Ausflüge. Beachten Sie, dass Caribtours hier nur als Vermittler auftritt und keine Haftung übernimmt wie z.B. bei Reitunfällen etc. Für die meisten Ausflüge ist eine Mindestteilnehmerzahl erforderlich. Wird diese nicht erreicht, erfolgt die Durchführung mit den anderen Touren, welche mehr­sprachig und nicht immer Deutsch oder Französisch kommentiert werden. Es kann auch vorkommen, dass die Ausflüge mangels Beteiligung abgesagt werden müssen.

Visum/Touristenkarte

31.08.11 10:03


Wichtig zu wissen, Flüge  Karibik

5

Bedingungen / Versicherungen Reisegarantie

Flugtaxen

Caribtours ist am Garantiefonds der Schweizer Reisebranche beteiligt. Dadurch sind die von Ihnen einbezahlten Beträge für die getätigen Buchungen garantiert sichergestellt. Das Informationsblatt «Garantiert hin und zurück» gibt Ihnen genaue Auskünfte darüber. Sie erhalten es bei allen am Garantiefonds angeschlossenen Reisebüros.

Gemäss dem neuen Pauschalreisegesetz müssen alle Flughafen-, Sicherheitstaxen und Treibstoffzuschläge ab der Schweiz im Flugund/oder im Pauschalpreis ­in­begriffen sein. Da diese Taxen und Zuschläge ändern, sind Abweichungen möglich. Ände­rungen bleiben vorbehalten und können auch nach einer Buchungsbestätigung weiterverrechnet werden. Die Fluggesellschaften müssen diese Treibstoff- resp. Flughafentaxerhöhungen nicht voranmelden. Die Flughafengebühren für den Rückflug in die Schweiz sind (wo nicht anders erwähnt) nicht im Pauschal­preis inbegriffen und müssen an Ort und Stelle am Flughafen-Schalter bezahlt werden. Erkundigen Sie sich bei der Ankunft über Betrag und Währung.

Allgemeine Vertrags- und   Reisebedingungen Die allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen von MTCH AG siehe Seite 63.

Tagesaktuelle Preise Alle Preise sowie Zuschläge für höhere Zimmerkategorien, Mahlzeiten usw. werden klar und offen ausgewiesen. Die konkreten Leistungen finden Sie jeweils direkt beim Angebot. Die publizierten Preise gelten bei Stand der Drucklegung. Diese Preise werden je nach Angebot und Nachfrage tages aktuell angepasst. Die aufgeführten Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und sind Barzahlungspreise. Treibstoffzuschläge sind auch nach erfolgter Buchung möglich und gehen zu Lasten der Kunden. Sie können auch nach einer Buchungsbestätigung weiterverrechnet werden.

Buchungsgebühren Ihre Buchungsstelle kann zusätzlich Kostenanteile für Reservation, Bearbeitung und Auftragspauschale erheben.

Transfer Wenn Sie einen Transfer im Voraus buchen, werden Sie mit einem Privatwagen vom Flughafen zum Hotel und zurück gefahren. Nach Ankunft werden Sie von unserer Reiseleitung und/oder von einem Taxi-Chauffeur bereits erwartet. Das ist der schnellste und bequemste Weg ohne Wartezeiten.

Mit dem Travelhouse-Kombi-Versicherungspaket sind Sie optimal für Ihre Reise   und Ferien versichert! Ihr persönlicher Schutz vor und während der Reise: −− Annullierungskosten-Versicherung. −− Weltweiter SOS-Schutz für Reisezwischenfälle. −− 24-Stunden-Helpline. −− Nottransport an den Wohnort. −− Such- und Bergungsaktion. −− Mobiltelefon- und Kreditkarten-Sperrservice. −− Mehrkosten einer unplanmässigen Rückreise. −− Nicht benützter Anteil des Arrangements bei vorzeitigem Reiseabbruch. −− Spitalbesuch der Angehörigen im Ausland. −− Kostenvorschuss bei Spitalaufenthalt im Ausland. Prämie pro Person: CHF 35 für Reisen bis CHF 2 000 CHF 47 für Reisen bis CHF 4 000

CHF 73 für Reisen bis CHF   6 000 CHF 98 für Reisen bis CHF 10 000

Achtung: Nur wenn Ihr Reiseschutz von A bis Z die gleichwertigen Leistungen wie unser A ­ ngebot aufweist, können Sie auf den Abschluss des Kombipakets verzichten. Optimieren Sie Ihren persönlichen Schutz mit unserem Zusatzpaket für CHF 38 −− Vulkan, Elementarereignisse. −− Airline Insolvency Protection. −− Reisegepäck-Versicherung während der ganzen Reise bis CHF 2000 pro Person. −− Heilungskosten-Versicherung in Ergänzung zur Krankenkasse. −− Ersatzreise bis CHF 10 000. −− Zusatz Hund und Katze mit Versicherungsschutz bei Annullierung. −− Gratisorganisation zum Beheben einer Gefahrensituation an Ihrem Wohnort. Massgebend sind in jedem Fall die Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) der E­ UROPÄISCHEN Reiseversicherungs AG. Diese erhalten Sie in Ihrem Reisebüro oder ­unter www.travelhouse.ch/versicherung. Sie haben auch die Möglichkeit, eine Jahres­ versicherung abzuschliessen. Ihr Reisebüro berät Sie gerne.

Übernachtungen in Flughafennähe Hotel

Radisson Blu Hotel   Zürich Airport

Hotel Mövenpick   Zürich Airport

NH Zürich Airport

Park Inn  Zürich Airport

NH   Geneva Airport

AHOT RADSAS

AHOT MOEZUE

AHOT NHAPTZ

AHOT PARINN

AHOT NHAPTG

Preis pro Person/ Nacht Mo–Do Preis pro Person/ Nacht Fr–So Kinderreduktion

CHF 133 im Doppel CHF 265 im Einzel CHF   98 im Doppel CHF 196 im Einzel 1 Kind (bis 18 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden (2 Grand-Lits) CHF 2.50

CHF 123 im Doppel CHF 245 im Einzel CHF   85 im Doppel CHF 170 im Einzel 2 Kinder (bis 17 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden (2 Grand-Lits) CHF 2.50

CHF   80 im Doppel CHF 150 im Einzel CHF   70 im Doppel CHF 140 im Einzel 1 Kind (bis 12 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden

CHF   90 im Doppel CHF 150 im Einzel CHF   80 im Doppel CHF 130 im Einzel 1 Kind (bis 12 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden

CHF 100 im Doppel CHF 195 im Einzel CHF   70 im Doppel CHF 140 im Einzel 2 Kinder (bis 17 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden (2 Grand-Lits) –

CHF 38, ab 6 Uhr

CHF 33, ab 6 Uhr

CHF 30, ab 6 Uhr

CHF 25, ab 6 Uhr

CHF 30, ab 6 Uhr

Hotel liegt direkt am Flughafen bis 6 Tage CHF 24 pro Nacht 7–14 Tage CHF 18 pro Nacht

Vorhanden, ab 5.25 Uhr 2 Wochen kostenlos, jede zusätzliche Woche CHF 75 pro Auto

Vorhanden, ab 5 Uhr CHF 10 pro Tag (ab 5 Tagen, ansonsten CHF 20 pro Tag)

Vorhanden, ab 5.35 Uhr 1 Woche CHF 80 2 Wochen CHF 110

Radisson Blu Hotel 8058 Zürich-Flughafen

Mövenpick Hotel Zürich Airport Walter-Mittelholzer-Strasse 8 8152 Glattbrugg

Vorhanden, ab 5.35 Uhr 1 Woche CHF 190 2 Wochen CHF 320 (auf Anfrage, wenige Parkplätze vorhanden) NH Zurich Airport Schaffhauserstrasse 101 8152 Glattbrugg

Hotel Park Inn Zürich Airport Flughofstrasse 75 8153 Rümlang

NH Geneva Airport Av. De Mategnin 21 1217 Geneva-Meyrin 1

www.zurich-airport.parkinn.ch

www.nh-hotels.com

Zuschlag City Tax pro Person/Nacht Zuschlag Frühstück pro Person/Nacht Shuttlebus Parkplätze

Adresse

www.radissonblu.de/hotel-zurichairport www.moevenpick-zurich.com www.nh-hotels.com Website Weitere Angebote für Flughafenhotels in Zürich, Genf und Basel erhalten Sie in Ihrem Reisebüro. Änderungen vorbehalten.

02-05 Wichtig zu wissen.indd 5

31.08.11 10:03


6

Flüge  Karibik

Zusatzinformationen Langstrecken-Version Edelweiss Air A330–300

Edelweiss Air A330-300 Leistungen Business Class   ab CHF 895 pro Weg −− Gratis-Sitzplatzreservation bereits bei der Buchung −− Separates Check-In −− 2x32 kg Freigepäck −− Grösserer Sitzabstand (122 cm), extrabreiter Sitz (Innenbreite 50 cm) −− 2 Vorspeisen zur Auswahl −− 4 Menüs und Weine zur Auswahl −− Gratis-Getränke (inkl. Champagner) −− Käse, Dessert, Kaffee, Espresso und Digestifs −− Praktisches Reiseset −− Schweizer Zeitungen, Magazine −− Gratis-Kopfhörer für Musikund Filmprogramme, kostenlose Benützung des individuellen MediaPlayers mit 6 Filmen zur Auswahl −− Kostenloser Transport von Sportgepäck bis 10 kg (Golf- oder Tauchausrüstung)

Für die Feriendestinationen ab der Schweiz wird der Airbus A330 der Edelweiss Air (Tochtergesellschaft von Swiss) eingesetzt. Nebst den 296 Sitzen in der Economy Class sind im vorderen Teil des Flugzeugs 36 Sitze für die Business Class-Passagiere reserviert.

Reservieren Sie sich Ihren Sitzplatz schon bei der Buchung! Auf den Charterflügen der Edelweiss Air können Sie Ihre Sitzplätze schon bei der Buchung Ihres Arrangements vorreservieren. Diese Dienstleistung von Caribtours vermeidet Aufregung und Hektik beim Einchecken am Flughafen und garantiert, dass die ganze Familie oder Reisegruppe gemeinsam von den Annehmlichkeiten des Fluges profitieren kann.

Die Reservationsgebühr beträgt für Langstreckenflüge CHF 80.– pro Person. Der Betrag von CHF 80.– pro Person gilt für den Hin- und Rückflug. Falls wegen Kombinationen mit anderen Flügen nur eine Strecke die Sitzplatzreservation bestätigt werden kann, gilt der gleiche Preis. Ein Ausfall deses Sitzplatzreservationssystems an den Zielgebieten berechtigt lediglich zur Rückerstattung der Reservationsgebühr.

Airbus A330–300 Langstrecken-Version Länge: 63.69 m Flügelspannweite: 60.30 m Anzahl Sitzplätze: 36 Business Class, 296 Economy Class

Edelweiss Air A330-300

Business Class

Economy Class Preise pro Person in CHF

06 Sitzplatzreservation.indd 6

31.08.11 10:02


Fluginformationen  Karibik

7

Fluginformationen

Mit British Airways in die Karibik British Airways fliegt eine Vielzahl von Karibischen Destinationen an. Nachfolgende Vorzüge und Leistungen bieten die unterschiedlichen Klassen der British Airways an.

Club World

World Traveller Plus

World Traveller

In Club World, der Business Class auf Langstrecken, wo Stil und Service Hand in Hand gehen, bestimmen Sie, ob Sie lieber Arbeiten, sich entspannen oder schlafen.

Die Premium Economy Class für eine ruhigere Atmosphäre und mehr Freiraum.

Geniessen Sie in der Economy Class auf Langstrecken mehr Komfort, ganz gleich, ob Sie nun geschäftlich oder privat unterwegs sind.

−− Optimaler Komfort −− Internationale Küche −− Club Kitchen Snackbar Gönnen Sie sich vor dem Flug einen Aufenthalt in der luxuriösen Welt der Galleries Club Lounge in London Heathrow Terminal 5. An der Silver Bar werden Sie mit köstlichen Weinen und im Chef’s Theatre mit leckerem Essen verwöhnt. Entspannung pur bietet ­Ihnen das Elemis Travel Spa. Ihr Club-World-Sitz lässt sich in ein vollkommen flaches Bett verwandeln und garantiert so absoluten Komfort, ob Sie nun schlafen, essen oder relaxen möchten. Wir servieren lokale und internationale Spezialitäten und ausgesuchte Weine. Sollten Sie danach trotzdem noch hungrig sein, wartet die Club Kitchen mit feinen Snacks auf Sie.

−− Entspanntes Reisen −− Extra Beinfreiheit −− Platz zum Arbeiten World Traveller Plus bietet eine separate, kleinere Kabine mit maximal sechs Reihen für ein erholsameres Reisen in ruhiger Atmosphäre. Geniessen Sie die extra Beinfreiheit und den optimierten, breiteren Sitz. Zwei USB-Anschlüsse, ein Cinch-Anschluss und ein 60 % grösserer Touchscreen* stehen für noch mehr Unterhaltung zur Verfügung.

−− Genussvolle Reise −− Mehr Komfort −− Unterhaltung an Bord Die neue optimierte World-Traveller-Kabine bietet mehr Platz und Komfort. Ähnlich wie bei einer Hängematte, lässt sich die neue Kopfstütze seitlich anpassen, was für mehr Komfort beim Schlafen und Entspannen sorgt. Über einen USB / Cinch-Anschluss können eigene Geräte an das Unterhaltungs­ system an Bord angeschlossen werden. Ein kostenloser Getränkeservice und ein von Spitzenköchen kreiertes Dreigangmenü sorgen für Ihr leibliches Wohl.

Tipp vom Spezialisten Für allfällige Flughafenwechsel in London zwischen Flughafen Gatwick und Flughafen ­Heathrow steht ein bestens organisierter Shuttle-Service zur Verfügung. Hingegen empfehlen wir den Flughafenwechsel zwischen London City Airport und Flug­hafen Heathrow nicht, da dieser mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchgeführt werden muss.

* Die neue World Traveller Plus können Sie jetzt im jüngsten Zuwachs der BA-Flotte, der ­Boeing 777-300 ER, erleben. Sie wird auf ausgewählten Flügen eingesetzt. Ein weiterer ­Ausbau der Flotte ist bis 2016 geplant.

Sie bestimmen das Programm Mit Ihrem eigenen 26  cm grossen Flachbildschirm, mit geräuschreduzierenden Kopf­ hörern und über 200 Unterhaltungsmöglichkeiten* können Sie bei einem Spielfilm oder Ihrer Lieblingsmusik so richtig entspannen.

07 Fluginformationen.indd 7

31.08.11 10:00


8

Aruba, Bonaire, Curaçao  Karibik

Aruba,Bonaire,Curaçao Sich auf die Ferien vorbereiten Allgemeine Infos über die Inseln

Stromspannung

Golf

Betreuung

Aruba und Bonaire gehören zusammen mit Curaçao zu den Niederländischen Antillen. Diese Region zeichnet sich aus durch ein trockenes, angenehmes Klima, wenig Regen und fast 360 Tage Sonnenschein. Kakteen, Aloepflanzen und die typischen Divi-DiviBäume beherrschen das Bild. Fläche der Inseln: Aruba 193 km2, Bonaire 288 km2, Curaçao 444 km2 Einwohner: Aruba 71 891, Bonaire 15 000, Curaçao 135 882

Aruba, Bonaire und Curaçao 110/220 V. USAdapter erforderlich.

Es gibt zwei gute Golfplätze auf Aruba ­sowie einer auf Curaçao.

Unterhaltung und Verpflegung

Einreisebedingungen

Caribtours verfügt über eine lokale Reiseleitung auf Aruba. Keine Betreuung auf Curaçao und Bonaire.

Viele Restaurants, Discos, Nachtclubs und Casinos auf Aruba und Curaçao. Auf Bonaire sind die Unterhaltungsmöglichkeiten eher bescheiden.

Für die Einreise nach Aruba, Bonaire und Curaçao benötigen Schweizer Staatsangehörige einen Reisepass, der noch mind. 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Bei einem Aufenthalt auf Bonaire und Curaçao von mehr als 2 Wochen müssen Touristen bei der Einreise im Besitz eines gültigen Rückflugtickets sein sowie ausreichende Geldmittel für die Dauer Ihres Aufenthalts nachweisen können. Ausländische Staatsangehörige erkundigen sie sich bitte beim entsprechenden Konsulat.

Sprache Die Landessprache ist Niederländisch, aber auch Englisch und Spanisch sind gebräuchlich. Die ­Inselsprache ist Papiamento.

Ausflüge Auf allen drei Inseln können Ausflüge und Aktivitäten unternommen werden.

Wassersport/Tauchen

Im Sommer beträgt die Differenz zwischen der Schweiz und den ABC-lnseln –6 Std., im Winter –5 Std.

Bekannt sind die ABC-lnseln für jegliche Wassersportarten, vor allem für Tauchen, Schnorcheln und Windsurfen. Bonaire gilt als eines der schönsten Tauchreviere der Welt mit ausgezeichneten Tauchstationen. Ebenfalls sehr bekannt ist Curaçao. Aruba bietet vor allem Wracktauchen.

Währung

Wind- und Kitesurfen

Die gebräuchlichste Währung auf den ABClnseln ist der USD. Daneben hat Aruba die Lokalwährung Aruba-Florin (AWG), Bonaire und Curaçao den Antillen-Gulden (ANG).

Aruba hat 4 sehr bekannte Surfreviere, u.a. ­Fisherman’s Hut (ca. 10 Autominuten von den Hotels entfernt, in Gehnähe des Hotels Aruba Marriott). Idealste Windverhältnisse besitzt Lac Bay/Bonaire für Windsurfer (ca. 15 Autominuten von allen Hotels in Bonaire entfernt). Diverse Plätze für Kitesurfer, siehe Internet: www.kiteboardingbonaire.com.

Zeitdifferenz

Nebenkosten Schweizer Niveau.

Flughafentaxen (Stand August 2011) Die Flughafen-Abflugstaxen müssen direkt am Flughafen bezahlt werden: Aruba National& Internat. ca.USD 34.00 Bonaire  keine Flughafentaxen Curaçao International ca.USD 32.00 National    ca.USD   8.00

Transfer-lnformationen Aruba siehe Seite 9. Ab Flughafen Bonaire zum Hotel: – Captain Don’s Habitat ca.15 Min. – Plaza Resort ca. 5 Min. – Divi Flamingo ca. 5 Min. Ab Flughafen Curaçao zum Hotel: – Curaçao Marriott Beach  ca. 25 Min. – Lions Dive & Beach Resort ca. 35 Min. – Hyatt Regency Curaçao  ca. 35 Min. – Kurá Hulanda  ca. 15 Min. – Lodge Kurá Hulanda  ca. 40 Min.

Flüge nach Aruba Flugplan KLM (01.11.11–30.04.12)

Hinflug Zürich/Genf–Amsterdam–Aruba Dienstag bis Sonntag ab Zürich/Genf morgens ab Amsterdam 12.45

an Amsterdam an Aruba

morgens 17.50

Rückflug Aruba–Amsterdam–Zürich/Genf Dienstag bis Sonntag ab Aruba* 19.10 ab Amsterdam mittags

an Amsterdam an Zürich/Genf

11.10 (nächster Tag) nachmittags

*Zwischenlandung in Bonaire

Zürich/Genf–Amsterdam–Aruba / Aruba–Amsterdam–Zürich/Genf Economy Flugarrangement

Economy Class (T-Klasse) Economy Class (Q-Klasse)

Business Flugarrangement Business Class (I-Klasse) Kinderermässigung (2–12 J.): 25%

01.11.11–14.12.11 01.01.12–30.04.12

15.12.11–31.12.11

ab Zürich 1918 1989

ab Genf 1898 1969

ab Zürich 2035 2107

ab Genf 2015 2087

4698

4678

4698

4678

Preise pro Person in CHF.

08-11 Aruba - Bonaire.indd 8

31.08.11 09:59


Aruba, Bonaire, Curaçao  Karibik

9

Flüge nach Bonaire Flugplan KLM (01.11.11–30.04.12)

Hinflug Zürich/Genf–Amsterdam–Bonaire Täglich ab Zürich/Genf morgens ab Amsterdam* 12.45

an Amsterdam an Bonaire

Rückflug Bonaire–Amsterdam–Zürich/Genf Täglich ab Bonaire 21.05 ab Amsterdam mittags

morgens 19.55

an Amsterdam an Zürich/Genf

11.10 (nächster Tag) nachmittags

an Amsterdam an Zürich/Genf

06.40 (nächster Tag) mittags

*Zwischenlandung in Aruba

01.11.11–14.12.11 01.01.12–30.04.12

Zürich/Genf–Amsterdam–Bonaire / Bonaire–Amsterdam–Zürich/Genf Economy Flugarrangement

Economy Class (T-Klasse) Economy Class (Q-Klasse)

15.12.11–31.12.11

ab Zürich 1892 2048

ab Genf 1872 2028

ab Zürich 2099 2270

ab Genf 2079 2250

4698

4678

4698

4678

Business Flugarrangement Business Class (I-Klasse) Kinderermässigung (2–12 J.): 25%

Flüge nach Curaçao Flugplan KLM (01.11.11–30.04.12)

Hinflug Zürich/Genf–Amsterdam–Curaçao Mo und Sa ab Zürich/Genf morgens ab Amsterdam* 12.45

an Amsterdam an Curaçao

Rückflug Curaçao–Amsterdam–Zürich/Genf Mo, Mi, Do und Sa ab Curaçao 16.45 ab Amsterdam morgens

morgens 17.50

*Zwischenlandung in Aruba

01.11.11–14.12.11 01.01.12–30.04.12

Zürich/Genf–Amsterdam–Curaçao / Curaçao–Amsterdam–Zürich/Genf Economy Flugarrangement

Economy Class (T-Klasse) Economy Class (Q-Klasse)

15.12.11–31.12.11

ab Zürich 1929 1999

ab Genf 1909 1979

ab Zürich 2046 2116

ab Genf 2026 2096

4696

4676

4696

4676

Business Flugarrangement Business Class (I-Klasse) Kinderermässigung (2–12 J.): 25% Die publizierten Flugpreise gelten nur in Verbindung mit einem Landarrangement (z.B. Hotel, Rundreise, Mietwagen, mind. 4 Tage od. Nächte). Inbegriffen −− Flughafen- und Sicherheitstaxen CHF 466 (Zürich), CHF 446 (Genf) (Stand August 2011). −− 23 kg Freigepäck (Business Class 2x32 kg). −− Verpflegung an Bord. Nicht inbegriffen −− Obligatorisches Travelhouse-Versicherungspaket. −− Allfällige Taxerhöhungen. Bestimmungen −− Mindestaufenthalt: die Nacht von Sa auf So oder 6 Tage. −− Maximumaufenthalt: 12 Monate. −− Stopover: T-Klasse nicht erlaubt, andere Klassen 1 Stopover pro Weg für CHF 135 möglich.

Anschlussflüge ab Zürich, Genf nach Amsterdam Buchungsklassen auf Anfrage. Weitere Flüge nach Curaçao mit Air Berlin via Düsseldorf, jeden Dienstag auf Anfrage.

Transfers Aruba Taxitransfers (Basispreis für 2 Personen) Von

Nach

Dauer ca.

Code Hinfahrt

Code Rückfahrt

Preis pro Person pro Weg

Flughafen

Hotels

15–25 Minuten

AUA TRA001 BA

AUA TRA001 BB

20

Preise pro Person in CHF.

08-11 Aruba - Bonaire.indd 9

31.08.11 09:59


10

Aruba  Karibik

Hotels Aruba Bucuti Beach Resort TTTT Amerikanisches Frühstück

AUA BUCBEA 0101 01.11.11–23.12.1123.12.11–10.04.1210.04.12–01.05.12

Doppel Superior Gardenview 140 215 150 Doppel Deluxe Oceanview 155 240 165 C2 Doppel Suite Tara 190 275 200 Hinweise: Mindestaufenthalt 7 Nächte vom 22.12.11–3.1.12, 15.–25.2.12 und 1.–10.4.12, restliche Saison 5 Nächte. Gäste ab 18 J. sind willkommen. Spezielle Annullierungsbedingungen.

A2

B2

Amsterdam Manor Beach Resort TTTt Ohne Mahlzeiten

AUA AMSMAN 0105

01.11.11–20.12.1120.12.11–10.01.12 10.01.12–12.02.12 10.04.12–01.05.12 12.02.12–27.02.12 27.02.12–10.04.12

Doppel Studio Standard 90 155 135 95 Zuschlag Einzel 90 155 135 95 C2 Doppel One Bedroom Suiten 125 190 175 130 C1 Zuschlag Einzel 125 190 175 130 Zuschläge: Amerikanisches Frühstück CHF 20, Halbpension CHF 60, All inclusive CHF 120. Hinweise: Mindestaufenthalt 7 Nächte vom 25.12.11–2.1.12, 5 Nächte vom 12.–26.2.12 und 5.–10.4.12. Kinderreduktion auf Anfrage. Spezielle Annullierungsbedingungen.

A2 A1

Manchebo Beach Resort & Spa TTTt Ohne Mahlzeiten

AUA MANBEA 0102

01.11.11–23.12.1123.12.11–10.04.1210.04.12–01.05.12

Doppel Deluxe Gardenview 115 180 120 Zuschlag Einzel 115 180 120 B2 Doppel Deluxe Oceanview 135 210 140 B1 Zuschlag Einzel 135 210 140 Frühbucherrabatt: 10% Ermässigung für Aufenthalte vom 3.1.–9.4.12 bei Buchungen bis 1.11.11. Kinderreduktion: 1 Kind (2–12 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden, ohne Extrabett. Zuschläge: Amerikanisches Frühstück CHF 20, Halbpension CHF 50, All inclusive CHF 110. Hinweise: Mindestaufenthalt 7 Nächte vom 22.12.11–3.1.12 und 1.–28.2.12, restliche Saison 3 Nächte. Spezielle Annullierungsbedingungen.

A2 A1

Radisson Aruba Resort, Casino & Spa TTTTt Amerikanisches Frühstück

AUA RADARU 0103

01.11.11–21.12.1121.12.11–01.01.1201.01.12–09.04.1209.04.12–01.05.12

Doppel Standard 145 370 285 160 Zuschlag Einzel 145 370 285 160 B2 Doppel Gardenview 160 430 310 175 B1 Zuschlag Einzel 160 430 310 175 C2 Doppel Partial Oceanview 180 470 335 200 C1 Zuschlag Einzel 180 470 335 200 Frühbucherrabatt: 35% Ermässigung für Aufenthalte vom 1.1.–30.4.12 bei Buchungen bis 30.9.11. Hinweise: Mindestaufenthalt 7 Nächte vom 22.12.11–5.1.12, restliche Saison 3 Nächte. Kinderreduktion auf Anfrage. Spezielle Annullierungsbedingungen

A2

A1

Divi & Tamarijn Aruba All inclusives TTTt All inclusive

AUA DIVARU 0109

Occidental Grand Aruba TTTT All inclusive

Doppel Deluxe Zuschlag Einzel B2 Doppel Deluxe Oceanview B1 Zuschlag Einzel

175 65 185 65

A2 A1

All inclusive

AUA OCCARU 0106

01.11.11–24.12.11 24.12.11–02.01.1202.01.12–01.02.1201.02.12–01.04.12 10.04.12–01.05.12

250 65 265 65

210 65 220 65

235 65 245 65

01.04.12–05.04.1205.04.12–10.04.12

Doppel Deluxe 190 205 Zuschlag Einzel 65 65 B2 Doppel Deluxe Oceanview 205 215 B1 Zuschlag Einzel 65 65 Frühbucherrabatt: 15% Ermässigung für Aufenthalte vom 1.11.–30.4.12 bei Buchungen bis 31.10.11. 12% Ermässigung für Aufenthalte vom 1.1.–30.4.12 bei Buchungen bis 31.12.11. Kinderreduktion: 1. Kind (2–12 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden, 50% für 2. Kind (2–12 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Oblig. Festtagszuschläge: 24.12. CHF 80, 31.12. CHF 105. Hinweise: Spezielle Annullierungsbedingungen.

A2 A1

Holiday Inn Sun Spree Resort TTT Ohne Mahlzeiten

Doppel Superior Gardenview Zuschlag Einzel B2 Doppel Superior Oceanview B1 Zuschlag Einzel

90 90 110 110

A2 A1

Ohne Mahlzeiten

AUA HOLINN 0108

01.11.11–23.12.1123.12.11–02.01.1202.01.12–27.02.1227.02.12–09.04.12

225 225 240 240

165 165 190 190

135 135 155 155

09.04.12–01.05.12

Doppel Superior Gardenview 95 Zuschlag Einzel 95 B2 Doppel Superior Oceanview 115 B1 Zuschlag Einzel 115 Frühbucherrabatt: 30% Ermässigung für Aufenthalte vom 1.11.–22.12.11 bei Mindestaufenthalt von 2 Nächten. 20% Ermässigung für Aufenthalte vom 23.12.11–1.1.12 bei Mindestaufenthalt von 4 Nächten. 25% Ermässigung für Aufenthalte vom 2.1.–30.4.12 bei Mindestaufenthalt von 3 Nächten. Kinderreduktion: 2 Kinder (2–18 J.) gratis im Zimmer mit 1 Vollzahlenden, ohne Extrabett. Zuschläge: Halbpension CHF 65, Vollpension CHF 75. Hinweise: Mindestaufenthalt 5 Nächte vom 23.12.11–1.1.12, restliche Saison 2 Nächte. Zuschlag Frühstück auf Anfrage. Spezielle Annullierungsbedingungen.

A2 A1

Brickell Bay Beach Club TTT Kontinentales Frühstück

AUA BRIBAY 0110

01.11.11–23.12.11 23.12.11–04.01.1204.01.12–11.04.12 11.04.12–01.05.12

Doppel Superior 80 140 115 Zuschlag Einzel 80 140 115 Kinderreduktion: 2 Kinder (2–13 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Zuschläge: Halbpension CHF 40, Vollpension CHF 70. Hinweise: Mindestaufenthalt 5 Nächte vom 23.12.11–3.1.12, 3 Nächte vom 4.1.–10.4.12. Eine Taxe von ca. USD 4 pro Zimmer / Nacht ist im Hotel vor Ort zu bezahlen.

A2 A1

01.11.11–17.12.1117.12.11–01.04.1201.04.12–01.05.12

Doppel Gardenview Divi 205 270 220 Zuschlag Einzel 130 130 125 C2 Doppel Oceanview Divi 230 295 245 C1 Zuschlag Einzel 130 130 125 D2 Doppel Deluxe Oceanfront 205 270 220 Tamarijn D1 Zuschlag Einzel 130 130 125 Gratisnächte: 7=6 / 14=12 / 21=18 für Aufenthalte vom 17.–23.12.11, 4.–31.1.12 sowie 1.3.–30.4.12 bei Buchungen bis 1.12.11. Kinderreduktion: 2 Kinder (2–12 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Hinweise: Mindestaufenthalt 5 Nächte vom 17.12.11–2.1.12, und 1.–29.2.12, restliche Saison 3 Nächte.

A2

A1

Preise pro Person / Nacht in CHF.

08-11 Aruba - Bonaire.indd 10

31.08.11 09:59


Bonaire, Curaçao  Karibik

Hotels Bonaire Captain Don’s Habitat TTT Ohne Mahlzeiten

Hotels Curaçao BON CAPHAB 0102

01.11.11–18.12.11 18.12.11–01.04.12 01.04.12–01.05.12

Doppel Deluxe Oceanview 75 95 Zuschlag Einzel 40 55 B2 Doppel Junior Suite Deluxe 90 110 Oceanfront B1 Zuschlag Einzel 70 60 Kinderreduktion: 2 Kinder (2–13 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Zuschläge: Amerikanisches Frühstück CHF 15, Halbpension CHF 45, Vollpension CHF 65. Hinweise: Mindestaufenthalt 7 Nächte vom 22.12.11–2.1.12 und 16.–27.2.12. Spezielle Annullierungsbedingungen.

Ohne Mahlzeiten

BON DIVFLA 0103

01.11.11–24.12.1124.12.11–01.01.1201.01.12–09.04.1209.04.12–01.05.12

Doppel Standard 100 165 120 105 Zuschlag Einzel 90 155 110 95 B2 Doppel Deluxe 115 185 140 120 B1 Zuschlag Einzel 110 180 135 115 Gratisnächte: 7=6/14=12 für Aufenthalte vom 3.1.–8.4.12 bei Buchungen bis 1.2.12. 7=5/14=10 für Aufenthalte vom 9.–30.4.11 bei Buchungen bis 25.2.12. 7=6/14=12 für Aufenthalte vom 9.–30.4.12 bei Buchungen vom 26.2.–30.4.12. Kinderreduktion: 2 Kinder (2–13 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden, ohne Extrabett. Zuschläge: Amerikanisches Frühstück CHF 20, Halbpension CHF 55, Vollpension CHF 75. Hinweise: Mindestaufenthalt 7 Nächte vom 24.–31.12.11, restliche Saison 3 Nächte. Spezielle Annullierungsbedingungen.

A2 A1

Plaza Resort Bonaire TTTt Ohne Mahlzeiten

BON PLABON 0101

01.11.11–21.12.11 21.12.11–02.01.1202.01.12–10.04.12 10.04.12–01.05.12

Doppel Junior Suite Laguna 110 135 120 Zuschlag Einzel 100 125 110 B2 Doppel Junior Suite Ocean 115 135 130 B1 Zuschlag Einzel 105 125 120 Kinderreduktion: 2 Kinder (2–13 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Zuschläge: Amerikanisches Frühstück CHF 20, Halbpension CHF 55, Vollpension CHF 80. Hinweise: Mindestaufenthalt 7 Nächte vom 21.12.11–1.1.12. Spezielle Annullierungsbedingungen.

A2 A1

Lions Dive & Beach Resort TTT Ohne Mahlzeiten

A2 A1

Divi Flamingo Beach Resort TTT

11

CUR LIODIV 0101

01.11.11–23.12.1123.12.11–07.01.1207.01.12–01.05.12

Doppel Run of House 85 125 85 Zuschlag Einzel 70 110 75 B2 Doppel Oceanview 95 135 95 B1 Zuschlag Einzel 80 120 85 Kinderreduktion: 2 Kinder (2–12 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden, ohne Extrabett. Zuschläge: Amerikanisches Frühstück CHF 20, Halbpension CHF 65, Vollpension CHF 85. Hinweise: Mindestaufenthalt 10 Nächte vom 23.12.11–6.1.12. Spezielle Annullierungsbedingungen. A2 A1

Kura Hulanda TTTTt Ohne Mahlzeiten

CUR KURHUL 0103 01.11.11–24.12.1124.12.11–03.01.1203.01.12–10.04.1210.04.12–01.05.12

Doppel Standard 95 155 110 95 Zuschlag Einzel 95 155 110 95 B2 Doppel Superior 110 175 125 110 B1 Zuschlag Einzel 110 175 125 110 Kinderreduktion: 1 Kind (2–12 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden, ohne Extrabett. Zuschläge: Frühstück CHF 25, Halbpension CHF 110. Hinweise: Mindestaufenthalt 5 Nächte vom 24.12.11–2.1.12. Spezielle Annullierungsbedingungen. Eine gute Möglichkeit ist, das Hotel Kura Hulanda mit der Lodge Kura -Hulanda & Beach Club zu verbinden. Fragen Sie uns nach den Specials.

A2 A1

Lodge Kura Hulanda & Beach Club TTTT Ohne Mahlzeiten

CUR LODKUR 0104

01.11.11–24.12.11 24.12.11–03.01.1203.01.12–10.04.12 10.04.12–01.05.12

Doppel Gardenview 85 185 95 Zuschlag Einzel 85 185 95 B2 Doppel Studio Oceanfront 160 270 170 B1 Zuschlag Einzel 160 270 170 Kinderreduktion: 1 Kind (2–12 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden, ohne Extrabett. Zuschläge: Frühstück CHF 25, Halbpension CHF 105, All inclusive CHF 165. Hinweise: Mindestaufenthalt 5 Nächte vom 24.12.11–2.1.12. Spezielle Annullierungsbedingungen. Eine gute Möglichkeit ist, die Lodge Kura Hulanda & Beach Club mit dem Hotel Kura Hulanda zu verbinden. Fragen Sie uns nach den Specials.

A2 A1

Curaçao Marriott Beach Resort TTTT Ohne Mahlzeiten A2 Doppel Resort

CUR CURMAR 0102

01.11.11–23.12.1123.12.11–02.01.1202.01.12–16.04.1216.04.12–01.05.12

130 265 195 130 Zuschlag Einzel 130 265 195 130 B2 Doppel Oceanview 160 300 225 160 B1 Zuschlag Einzel 160 300 225 160 C2 Doppel Beachfront 195 335 255 190 C1 Zuschlag Einzel 195 335 255 190 Frühbucherrabatt: 10% Ermässigung für Aufenthalte vom 23.12.11–1.1.12 bei Buchungen bis 1.10.11. 10% Ermässigung für Aufenthalte vom 2.1.–15.4.12 bei Buchungen bis 10.12.11. 10% Ermässigung für Aufenthalte vom 16.–30.4.12 bei Buchungen bis 11.3.12. Gratisnächte: 7=6 für Aufenthalte vom 1.11.11–30.4.12. Nicht kumulierbar mit anderen Ermässigungen. Zuschläge: Frühstück CHF 20. Hinweise: Mindestaufenthalt 5 Nächte vom 23.12.11–1.1.12. Spezielle Annullierungsbedingungen. A1

Hyatt Regency Curaçao Golf Resort Spa & Marina TTTTT Ohne Mahlzeiten

CUR HYAREG 0107

01.11.11–22.12.1122.12.11–02.01.1202.01.12–09.04.1209.04.12–01.05.12

Doppel Resortview 160 230 170 115 Zuschlag Einzel 160 230 170 115 B2 Doppel Waterview 170 240 185 125 B1 Zuschlag Einzel 170 240 185 125 C2 Doppel Sea Traditions 200 300 240 185 C1 Zuschlag Einzel 200 300 240 185 Gratisnächte: 7=5/8=6/4=3 für Aufenthalte vom 1.11.–21.12.11 und 2.1.–30.4.12. Zuschläge: Frühstück CHF 25, Halbpension CHF 90, Vollpension CHF 120, All inclusive CHF 180. Hinweise: Spezielle Annullierungsbedingungen.

A2 A1

Preise pro Person / Nacht in CHF.

08-11 Aruba - Bonaire.indd 11

31.08.11 09:59


12

Trinidad & Tobago  Karibik

Trinidad & Tobago

Sich auf die Ferien vorbereiten Allgemeine Infos über die Inseln Die Inseln Trinidad und Tobago liegen nur 33 km voneinander entfernt; es bestehen täglich Flugverbindungen, dadurch können die bei­ den Inseln gut miteinander kombiniert wer­ den (z.B. eine faszinierende Rundreise auf Trinidad und anschliessend Badeferien in To­ bago). Tobago ist ideal für Badeferien und Ta­ gesausflüge in den Regenwald, das Entde­ cken von wunderschönen Buchten (Tobago wird auch die «Robinson-CrusoeInsel» genannt). Für das Erkunden der Insel auf eigene Faust empfehlen wir die TobagoMietwagenrundreise. Aber auch Golfer, Was­ sersportler, Schnorchler und Taucher schät­ zen die Insel.

Fläche der Inseln: Trinidad 4821 km2, Tobago 300 km2. Einwohner: Trinidad 1,2 Mio., Tobago 55 000.

Sprache Die offizielle Sprache ist Englisch.

Zeitdifferenz Im Sommer beträgt die Differenz zwischen der Schweiz und Trinidad/Tobago –6 Std., im Winter –5 Std.

Währung Trinidad und Tobago Dollar (TTD)

Nebenkosten Etwas niedriger als in der Schweiz.

Die grössere Schwesterinsel Trinidad weist ursprünglichen Regenwald, Sumpf- und Na­ turschutzgebiete, Flüsse und Wasserfälle auf. Vogelliebhaber besuchen das Asa Wright Na­ ture Center oder Caroni Bird Sanctuary. Wanderer schätzen die unzähligen Wander­ wege. Trinidad ist aber auch die Heimat der Steelbands und des Calypsos. Auch findet hier einer der aufregendsten Karnevale der Welt statt.

12-15 Trinidad - Tobago.indd 12

Stromspannung 110/220 Volt, US-Adapter erforderlich.

Unterhaltung und Verpflegung

Ausflüge

Einreisebedingungen

Die lokale Agentur organisiert an Ihrem Feri­ enort eine Auswahl an interessanten Ausflü­ gen. Unsere Reiseleitung wird Sie gerne be­ raten. Einige Beispiele für Tobago: individuelle Aus­ flüge (nach Ihren Wünschen zusammenge­ stellt), Wandern, «Off-Road»-Safari mit dem Jeep (die unbekannten Seiten Tobagos ent­ decken), Inselrundfahrt (spektakuläre Berg­ szenerien, traumhafte Strände, kleine Küs­ tendörfer, tropische Vegetation sowie Baden in einer wunderschönen Bucht), RegenwaldTouren oder ein Ausflug nach Trinidad. Trinidad: Wir empfehlen unsere attraktive Rundreise, die auf Wunsch auch verlängert werden kann.

Für die Einreise nach Trinidad & Tobago (Aufenthalt bis zu 3 Monaten) benötigen Schweizer Staatsangehörige einen Reise­ pass, der noch mind. 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist.

Tauchen / Schnorcheln Tobago eignet sich bestens zum Tauchen und Schnorcheln. Gute Schnorchelgründe findet man direkt beim Hotel Coco Reef Resort & Spa und Turtle Beach by rex resorts (wenige Gehminuten dem Strand entlang).

Transfer-Informationen Ab Flughafen Tobago zu den Hotels siehe Seite 13. Ab Flughafen Trinidad zum Hotel: – Pax Gästehaus ca. 20 Min. – Kapok ca. 30 Min.

Betreuung In Tobago werden Sie von Ankunft bis Ab­ reise von einer erfahrenen, Deutsch spre­ chenden Caribtours Reiseleitung betreut. Keine Betreuung in Trinidad.

Flughafentaxen Die Flughafen-Abflugstaxe beträgt TTD 100 oder USD 17 (Stand August 2011) und muss direkt am Flug­hafen bezahlt werden.

Unterhaltung mit Livemusik, Calypso-Shows etc. in einigen Hotels. Aus den vielen ethni­ schen Einflüssen in Trinidad und Tobago (Eu­ ropa, Afrika, In­dien etc.) ist eine spezielle, sehr abwechslungsreiche Küche entstanden.

31.08.11 09:58


Trinidad & Tobago  Karibik

13

Flüge nach Tobago Flugplan British Airways (01.11.11–30.04.12)

Hinflug Zürich–London Heathrow/London Gatwick–Tobago Mi, Sa ab Zürich 07.05 an London Heathrow 08.05 ab London Gatwick* 11.55 an Tobago 18.40

Hinflug Genf–London Heathrow/London Gatwick–Tobago Mi, Sa ab Genf 07.30 an London Heathrow 08.15 ab London Gatwick* 11.55 an Tobago 18.40

Rückflug Tobago–London Gatwick/London Heathrow–Zürich Mi, Sa ab Tobago* 20.15 an London Gatwick ab London Heathrow 15.35 an Zürich

Rückflug Tobago–London Gatwick/ London Heathrow–Genf Mi, Sa ab Tobago* 20.15 an London Gatwick ab London Heathrow 13.20 an Genf

10.15 (nächster Tag) 18.15

10.15 (nächster Tag) 16.00

* Zwischenlandung in Barbados

Zürich/Genf–London Heathrow/London Gatwick–Tobago  Tobago–London Gatwick/London Heathrow–Zürich/Genf Economy Flugarrangement

Economy Class (L-Klasse) Economy Class (M-Klasse) Economy Class (K-Klasse) Economy Class (T-Klasse) Economy Class (H-Klasse) Economy Class (E-Klasse)

Business Flugarrangement Business Class (I-Klasse) Kinderermässigung (2–12 J.): 33% Die publizierten Flugpreise gelten nur in Verbindung mit einem Landarrangement (z.B. Hotel, Rundreise oder Mietwagen). Inbegriffen −− Flughafen- und Sicherheitstaxen CHF 446 (Zürich), CHF 426 (Genf) (Stand August 2011). −− 2x23 kg Freigepäck. −− Verpflegung an Bord. Nicht inbegriffen −− Obligatorisches Travelhouse-Versicherungspaket. −− Allfällige Taxerhöhungen.

01.11.11–31.03.12

01.04.12–30.04.12

ab Zürich 1316 1492 1656 1769 1832 2273

ab Genf 1296 1472 1636 1749 1812 2253

ab Zürich auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage

ab Genf auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage

4352

4332

auf Anfrage

auf Anfrage

Bestimmungen −− Mindestaufenthalt: Sunday Rule oder 6 Tage. −− Maximumaufenthalt: 12 Monate. −− Stopover: Je ein Stopover pro Richtung in London erlaubt à CHF 150 in der Economy Class. In der Business Class à CHF 420. −− Namensänderung: Nicht erlaubt. −− Umbuchungen: CHF 290. −− Annullation: CHF 330. −− No Show: keine Rückerstattung. Anschlussflüge ab Zürich/Basel/Genf nach London −− Buchungsklassen auf Anfrage. Weitere Flüge nach Tobago mit Condor via Frankfurt, jeden Montag auf Anfrage. Anschlussflüge von Tobago nach Trinidad und retour sind buchbar via Homepage www.caribbean-airlines.com. Bezahlung mit Kreditkarte (Kreditkarte muss beim Check-in vorgewiesen werden).

Taxitransfers (Basispreis für 2 Personen) Von

Nach

Dauer ca.

Code Hinfahrt

Code Rückfahrt

Preis pro Person pro Weg

Flughafen Tobago Flughafen Tobago Flughafen Tobago Flughafen Tobago

Hotel Turtle Beach Hotel Coco Reef Hotel Kariwak Village Hotel Toucan Inn

20 Minuten 5 Minuten 5 Minuten 5 Minuten

TAB TRA001 AA

TAB TRA001 BA

TAB TRA001 AB

TAB TRA001 BB

TAB TRA001 AC

TAB TRA001 BC

TAB TRA001 AE

TAB TRA001 BE

15 10 10 10

Preise pro Person in CHF.

12-15 Trinidad - Tobago.indd 13

31.08.11 09:58


14

Trinidad & Tobago  Karibik

Rundreise Preise pro Person in CHF

Trinidad entdecken Ab/bis Port of Spain (4 Tage/3 Nächte) Verpflegung gemäss Programm

POS RTP000 01.11.11–01.05.12

Doppel 700 Zuschlag Einzel auf Anfrage Reisedaten: Täglich. Inbegriffen: Transfer ab/bis Flughafen Piarco/Port of Spain. 3 Übernachtungen in einfachen Hotels/Gästehäusern. 3x Frühstück, 3x Mittag- und Nachtessen. Rundreise gemäss Programm inkl. Eintritten. Transport mit landesüblichen, einfachen Autos, Bus oder Taxi (meistens ohne Klimaanlage). Englisch sprechender Führer. Nicht inbegriffen: Fakultative Ausflüge, Trinkgelder, Getränke, persönliche Auslagen. Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen. Hinweise: Spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage. Programmänderungen bleiben vorbehalten. Die Rundreise ist nicht buchbar während des Karnevals (20.–21.2.12). A2 A1

Hotels Trinidad Die Transfers Flughafen-Hotel-Flughafen sind nicht im Preis inbegriffen.

Port of Spain

Tunapuna

Hotel Kapok TTT Kontinentales Frühstück

POS KAPOK 0101 01.11.11–01.01.12 01.01.12–01.05.12

Pax Gästehaus TTt Frühstück

Doppel, gemein. Dusche/WC Zuschlag Einzel B2 Doppel, private Dusche/WC B1 Zuschlag Einzel Hinweise: Kinderreduktion auf Anfrage.

A2

A2

A1

A1

Doppel Standard 120 125 Zuschlag Einzel 120 125 Hinweise: Das Hotel ist nicht buchbar für Aufenthalte vom 15.–22.2.12. Spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage. Kinderreduktion auf Anfrage.

POS PAXGAS 0102 01.11.11–01.05.12

50 20 65 35

Preise pro Person / Nacht in CHF.   

12-15 Trinidad - Tobago.indd 14

31.08.11 09:58


Trinidad & Tobago  Karibik

15

Mietwagenrundreise Preise pro Person in CHF

Tobago individuell Ab/bis Crown Point (4 Tage/3 Nächte) Verpflegung gemäss Programm

TAB RTP000 01.11.11–01.05.12

Doppel 660 Zuschlag Einzel auf Anfrage Reisedaten: Täglich. Inbegriffen: 3 Übernachtungen in einfachen Hotels/Gästehäusern. Routenbesprechung. Frühstück am 3. und 4. Tag. Mietauto bzw. Jeep Daihatsu Terios 4WD Hard Top AC (Automatik und Schaltung möglich), Suzuki Jimny 4 WD Hard Top mit AC (Automatik und Schaltung möglich) oder PKW (ähnliche Kategorie) für 4 Tage inkl. unlimitierte Kilometer. Nicht inbegriffen: Benzin, persönliche Auslagen, Eintritte. CDW-Versicherung ca. USD 15–20 pro Tag (mit einem Selbstbehalt von ca. USD 1000) oder ca. USD 25–35 pro Tag ohne Selbstbehalt. Dieser Betrag ist vor Ort direkt der Mietwagenfirma zu bezahlen. Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen. Gut zu wissen: Mindestalter des Fahrers: 25 Jahre. Der Fahrer muss seit mind. 1 Jahr im Besitz eines nationalen Führerausweises sein. Eine Kreditkarte ist notwendig für die Wagenübernahme. Mietdauer des Fahrzeugs: 24-Stunden-Basis. Empfehlenswert ist die Reservation von Ausflügen, Glasbodenbootsfahrt oder einem Führer für Regenwaldwanderungen bei der Routenbesprechung mit der lokalen Reiseleitung vor Ort am 1. Tag. Die Mietwagenübernahme findet am 1. Tag in Ihrer Unterkunft im Süden der Insel statt. Das Mietauto wird am 4. Tag abends oder am 5. Tag morgens in Ihrem Badeferienhotel abgeholt (nach Absprache mit unserer Vertretung vor Ort). Falls Sie gerne Spaziergänge unternehmen, empfehlen wir die Mitnahme von entsprechendem Schuhwerk. Samstags (ab Mittag) und sonntags sind die Geschäfte geschlossen, ebenso können zum Teil Restaurants, Museen, Märkte etc. am Wochenende oder während Feiertagen geschlossen sein. Hinweise: Spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage. Programmänderungen bleiben vorbehalten. Die Rundreise ist nicht buchbar während des Karnevals (20.–21.2.12).

A2 A1

Hotels Tobago

Coconut Bay Coco Reef Resort & Spa TTTT

Die Transfers Flughafen–Hotel-Flughafen sind, wo nicht anders erwähnt, nicht im Preis inbegriffen.

Amerikanisches Frühstück

TAB COCREE 0101

01.11.11–21.12.11 21.12.11–04.01.12 04.01.12–01.05.12

Doppel Superior Gardenview 130 270 165 Zuschlag Einzel 125 265 160 B2 Doppel Deluxe Oceanview 150 290 180 B1 Zuschlag Einzel 150 290 180 Gratisnächte: 14=7 für Aufenthalte vom 1.11.–20.12.11 bei Buchung mit All inclusive (Zuschlag All inclusive während der Gratiswoche vor Ort zu bezahlen, USD 106 pro Erwachsene Person/pro Tag, USD 75 pro Kind (2–12 J.)/pro Tag). Kinderfestpreis: CHF 45 pro Nacht (2–12 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Mahlzeiten: Halbpension CHF 55, Vollpension CHF 85, All inclusive CHF 105. Hinweise: Mindestaufenthalt 7 Nächte für Aufenthalte vom 21.12.11–3.1.12. Spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage. A2

Great Courland Bay Turtle Beach by rex resorts TTT Ohne ­Mahlzeiten

A1 TAB REXTUR 0103

01.11.11–23.12.11 23.12.11–03.01.12 03.01.12–15.04.12 15.04.12–01.05.12

Doppel Standard Seafacing 50 115 85 60 Zuschlag Einzel 50 115 85 60 B2 Doppel Turtle Seafacing 65 130 105 75 B1 Zuschlag Einzel 65 130 105 75 Gratisnächte: 12=10, 7=6 für Aufenthalte vom 1.11.–22.12.11, 3.–31.1.12 und 14.–30.4.12. Nicht kumulierbar. Kinderreduktion: 85% Ermässigung (2–16 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Mahlzeiten: Amerikanisches Frühstück CHF 15, Halbpension CHF 55. Hinweise: Mindestaufenthalt 3 Nächte. A2 A1

The Villas at Stonehaven TTTTt

Crown Point

Ohne Mahlzeiten A2 Villa bei Belegung

Kariwak Village TTT Ohne ­Mahlzeiten

TAB KARIWA 0104 01.11.11–15.12.11 15.12.11–01.05.12

Doppel Standard 70 90 A1 Zuschlag Einzel 70 90 Kinderreduktion: 85% Ermässigung (2–12 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Mahlzeiten: Frühstück CHF 20, Halbpension CHF 55. Galadinner: 31.12. CHF 65 (oblig. bei Buchung mit Halbpension). Hinweise: Spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage. A2

Toucan Inn TTT Frühstück

Black Rock TAB VILSTO 0108

01.11.11–24.12.11 24.12.11–01.05.12

155 215 von 2 Erwachsenen A1 Zuschlag Einzel 155 215 A4 Villa bei Belegung 135 165 von 4 Erwachsenen Gratisnächte: 7=5, 14=10 für Aufenthalte vom 1.–30.11.11. Hinweise: Mindestaufenthalt 10 Nächte für Aufenthalte vom 24.12.11–6.1.12. Spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage. Transfer Flughafen-Hotel-Flughafen inbegriffen.

TAB TOUINN 0106

01.11.11–16.12.11 16.12.11–16.04.12 16.04.12–01.05.12

Doppel Garden 55 65 Zuschlag Einzel 55 65 B2 Doppel Pool 50 55 B1 Zuschlag Einzel 50 55 Kinderreduktion: 85% Ermässigung (2–12 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden (nur möglich im Garden-Zimmer). Mahlzeiten: Halbpension CHF 45. A2 A1

Preise pro Person / Nacht in CHF

12-15 Trinidad - Tobago.indd 15

31.08.11 09:58


16

Grenada  Karibik

Grenada

Sich auf die Ferien vorbereiten Allgemeine Infos über die Insel Grenada – für viele die schönste aller KaribikInseln. Eine üppige, artenreiche Vegetation beherrscht das Landschaftsbild, und der Duft der hier angepflanzten exotischen Gewürze wie Muskat, Ingwer, Nelken und Zimt gibt Grenada den Namen «Gewürzinsel». Grenada blieb vom Massentourismus bisher verschont und bietet deshalb Ferien in ursprünglicher und charmanter Umgebung.

Nebenkosten Schweizer Niveau.

Stromspannung 220 V / 110 V, US-Adapter nötig.

Unterhaltung und Verpflegung Restaurants, Bars, zwei Discos (nicht täglich geöffnet) und Cafés in der Umgebung von Grand Anse und St. George’s. Zwei Einkaufszentren in Grand Anse.

Ausflüge Die Vertretung vor Ort hat für Sie ein äusserst attraktives Programm zusammengestellt, um die interessante und einzigartige Landschaft dieser Insel zu entdecken. Zum Beispiel: Wanderungen im Regenwald (Schuhe mit

16-18 Grenada.indd 16

gutem Profil mitnehmen) und zu den Schwefelquellen, Botanischer Garten (Kennenlernen von Heilkräutern und Gewürzen), Besuch von Wasserfällen, Privattouren auf Ihre persönlichen Wünsche abgestimmt. Um die Insel ausführlich und auf eigene Faust entdecken zu können, bieten wir eine abwechslungsreiche Mietwagenrundreise an (siehe Prospektausschreibung). Selbstverständlich können vor Ort auch Jeeps und Autos gemietet werden.

Wandern Sehr beliebt ist Grenada auch wegen seinen vielen und abwechslungsreichen Wanderwegen. Es gibt zahlreiche ausgeschilderte Wege, die geführt (mit einem lokalen, kundigen Führer) oder auf eigene Faust erkundet werden können. Viele der Wanderwege sind mit Muskatnuss-Schalen bestreut, werden dadurch vor Erosion geschützt und gewähren für Wanderer eine gute Bodenhaftung. Die Wanderungen können von 15 Minuten bis zu mehreren Stunden dauern und führen um Seen, durch den Regenwald, zu Schwefelquellen und Wasserfällen (beide auch zum Baden geeignet). Unsere Vertretung vor Ort berät Sie gerne.

Tauchen Grenada bietet eine grosse Vielfalt an wenig genutzten Riffen sowie mehrere Wracks in diversen Grössen und Tiefen. Einige der 12 Wracks im Süden Grenadas sind für Anfänger geeignet und andere (wie z.B. die «Bianca C») für erfahrene Taucher. Das ganze Jahr über können Stachelrochen, Ammenhaie, Schildkröten, Langusten und Muränen beobachtet werden. Die gut bewachsenen Riffe bieten vielen Kreaturen Lebensraum wie z.B. Sepien, Oktopoden, Garnelen, Schnecken, Seepferdchen etc. Die Sichtweiten variieren von ca. 20 bis zu 50 Metern. Die von einem deutschen Ehepaar geführte PADI 5-Stern Gold Palm Tauchschule «Aquanauts» bietet Kurse an für Anfänger bis hin zum Divemaster sowie spezielle Tauchkurse für Kinder (8–10 Jahre). Die Gäste werden in allen Hotels im Süden Grenadas abgeholt, teilweise gegen Gebühr.

Selbstverständlich können auch die hotel­ eigenen Tauchschulen (siehe Prospekt­ ausschreibung) benutzt werden. Obengenannte Preise sind Richtpreise (Stand August 11). Preis- und Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Einreisebedingungen Für die Einreise nach Grenada (Aufenthalt bis zu 3 Monaten) benötigen Schweizer Staatsangehörige einen Reisepass, der noch mind. 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist.

Betreuung In Grenada werden Sie von Ankunft bis Abreise von einer erfahrenen, Deutsch sprechenden Caribtours Reiseleitung betreut.

– 1 Tauchgang ca. USD 55 – *Kurs z.B. PADI «Open Water»  ca. USD 485+10% Steuern * inklusive Theorie, Lektionen im Pool oder Freiwasser, 4 Tauchgänge, Ausrüstung, Zertifikat, Lehrbuch und ein Logbuch für Tauchgänge.

31.08.11 09:57


Grenada  Karibik

17

Flüge nach Grenada Flugplan British Airways (01.11.11–30.04.12)

Hinflug Zürich–London Heathrow/London Gatwick–Grenada Di, So ab Zürich 07.05 an London Heathrow 08.05 ab London Gatwick* 11.55 an Grenada 18.35

Hinflug Genf–London Heathrow/London Gatwick–Grenada Di, So ab Genf 07.30 an London Heathrow 08.15 ab London Gatwick* 11.55 an Grenada 18.35

Rückflug Grenada–London Gatwick/London Heathrow–Zürich Di, So ab Grenada* 20.05 an London Gatwick ab London Heathrow 15.35 an Zürich

Rückflug Grenada–London Gatwick/ London Heathrow–Genf Di, So ab Grenada* 20.05 an London Gatwick ab London Heathrow 15.05 an Genf

10.15 (nächster Tag) 18.15

10.15 (nächster Tag) 17.45

* Zwischenlandung in Barbados

Zürich/Genf–London Heathrow/London Gatwick–Grenada  Grenada–London Gatwick/London Heathrow–Zürich/Genf Economy Flugarrangement

01.11.11–31.03.12

Economy Class (L-Klasse) Economy Class (M-Klasse) Economy Class (K-Klasse) Economy Class (T-Klasse) Economy Class (H-Klasse) Economy Class (E-Klasse)

Business Flugarrangement Business Class (I-Klasse) Kinderermässigung (2–12 J.): 33% Die publizierten Flugpreise gelten nur in Verbindung mit einem Landarrangement (z.B. Hotel, Rundreise oder Mietwagen). Inbegriffen −− Flughafen- und Sicherheitstaxen CHF 460 (Zürich), CHF 370 (Genf) (Stand August 2011). −− 2x23 kg Freigepäck. −− Verpflegung an Bord. Nicht inbegriffen −− Obligatorisches Travelhouse-Versicherungspaket. −− Allfällige Taxerhöhungen.

01.04.12–30.04.12

ab Zürich 1330 1506 1670 1783 1846 2287

ab Genf 1240 1416 1580 1693 1756 2197

ab Zürich auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage

ab Genf auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage

4366

4276

auf Anfrage

auf Anfrage

Bestimmungen −− Mindestaufenthalt: Sunday Rule oder 6 Tage. −− Maximumaufenthalt: 12 Monate. −− Stopover: Je ein Stopover pro Richtung in London erlaubt à CHF 150 in der Economy Class. In der Business Class à CHF 420. −− Namensänderung: Nicht erlaubt. −− Umbuchungen: CHF 290. −− Annullation: CHF 330. −− No Show: keine Rückerstattung. Anschlussflüge ab Zürich/Basel/Genf nach London −− Buchungsklassen auf Anfrage. Weitere Flüge nach Grenada mit Condor via Frankfurt nach Barbados mehrmals wöchentlich. Weiterflug nach Grenada mit LIAT.

Transfers (Basispreis für1 Person) Von

Nach

Dauer ca.

Code Hinfahrt

Code Rückfahrt

Preis pro Person pro Weg

Flughafen Grenada

Hotels in Grande Anse

15 Minuten

GND TRA001 BA

GND TRA001 BB

10

Mietwagenrundreise Grenada individuell

Cabier Lodge TTt

Ab Flughafen Grenada (5 Tage/4 Nächte) Mahlzeiten gemäss Programm

01.11.11.–15.12.11

A2 2 Personen im Doppel

765

GND RTP000 15.12.11–01.05.12

825

Reisedaten: Täglich. Inbegriffen: Transfer vom Flughafen zum Hotel, Routenbesprechung. Unterkunft in einfachen Hotels/Gästehäusern während 4 Nächten (1 Nacht im Süden, 1 Nacht im Südosten, 2 Nächte im Norden der Insel), täglich Frühstück. Mietwagen Jeep mit Harttop/Klimaanlage (z.B. Suzuki Vitara od. ähnl. Modell) für 4 Tage. Unlimitierte Kilometer, Vollkaskoversicherung mit einem Selbstbehalt von ca. USD 500. Nicht inbegriffen: Führerschein in Grenada (ca. USD 12). Benzin, persönliche Auslagen, Eintritte. Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen. Gut zu wissen: Mindestalter des Fahrers 25 Jahre. Nationaler Führerschein. Ein lokaler Führerschein wird vor Ort bei der Autoübernahme ausgestellt (ca. USD 12 pro Führerschein, einmalig zu bezahlen). Eine Kreditkarte ist notwendig für die Wagenübernahme (Depot von ca. USD 500). Mietdauer: 24-Stunden-Basis. Mietwagenübernahme/-Rückgabe: Die Mietwagenübernahme findet am 2. Tag in Ihrer Unterkunft statt. Das Mietauto wird am 5. Tag abends oder am 6. Tag morgens in Ihrem Badeferienhotel abgeholt (nach Absprache mit der Reiseleitung vor Ort). Für Spaziergänge empfehlen wir die Mitnahme von entsprechendem Schuhwerk. Sonntags sind die Gewürz­ plantagen, Rumfabriken etc. geschlossen, samstags nur halbtags geöffnet. Hinweise: Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Ohne Mahlzeiten A2 A1

Doppel Standard Zuschlag Einzel

GND CABOCE 0109 01.11.11–20.12.11 20.12.11–01.05.12

55 10

60 15

Preise pro Person in CHF.

16-18 Grenada.indd 17

31.08.11 09:57


18

Grenada  Karibik

Segeltörn Grenadinen / Hotels Grenada Die Transfers Flughafen–Hotel–Flughafen sind nicht im Preis inbegriffen. Preise pro Person in CHF

Jambalaya – Segeltörn in den Grenadinen  Abfahrten mittwochs oder auf Anfrage. Mahlzeiten gemäss Programm A2 Kabine im Doppel 3 Nächte / 4 Tage

Blue Horizons Garden Resort TTT GND SHP 001

Ohne Mahlzeiten

GND BLUHOR 0108

01.11.11–16.12.11 16.12.11–16.04.12 16.04.12–01.05.12

Superior Studio bei 2 Pers. 155 200 160 Superior Studio bei 1 Pers. 155 200 160 B2 Deluxe Suite bei 2 Pers. 175 235 180 B1 Deluxe Suite bei 1 Pers. 175 235 180 Gratisnächte: 7=6/14=11/21=18 für Aufenthalte vom 1.11.–15.12.11. Ermässigung: 50 USD Essens-und Getränkegutschein pro Studio bzw. Deluxe Suite für Aufenthalte vom 15.3-30.4.12 bei Buchungen bis 15.2.12 Hochzeitsreisende: 1 Flasche Sekt und Früchte bei Ankunft. Kinderreduktion: 2 Kinder (2–16 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Mahlzeiten: Frühstück CHF 35. Hinweise: Preise pro Studio, Suite/Nacht. Mindestaufenthalt 7 Nächte vom 24.12.11–3.1.12. Spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage. 3-er Belegung B2 auf Anfrage. A2

01.11.11–01.05.12

1670 A1 Kabine im Einzel 3 Nächte / 4 Tage auf Anfrage B2 Kabine im Doppel 7 Nächte / 8 Tage 3250 B1 Kabine im Einzel 7 Nächte / 8 Tage auf Anfrage Inbegriffen: Fähre ab/bis Grenada nach Carriacou. Transfer in Grenada und Dinghy Transfer in Carriacou. Frühstück, Mittagessen, Abendessen. Soft Drinks, Bier, Wein und Spirituosen. Schnorchelausrüstung. Kajak. Nicht inbegriffen: Extra Aktivitäten und Ausflüge. Mahlzeiten, die an Land eingenommen werden. Zoll, Immigration, Park und Mooring Gebühren (ca. USD 60 pro Person vor Ort zu bezahlen). Feine Weine und Champagner. Trinkgelder für die Crew. Hinweise: Der Transfer nach Carriacou kann auch mit einem Kleinflugzeug gemacht werden. In diesem Fall kommen 80 USD pro Weg dazu. Beim 4-tägigen Törn werden die Union Island, Mayreau, Tobago Cays, Petite St. Vincent und Sandy Island angefahren. Beim 8-tägigen zusätzlich Mustique und evtl. Bequia oder Canouan. Der Captain behält sich das Recht vor, die Reihenfolge und das Routing zu ändern, je nach Wetterbedingungen. Die Mindestteilnehmerzahl ist 4 Personen (Zubucher-Segeltörn). Der Segeltörn beginnt entweder mit dem Mittagessen und endet mit dem Frühstück oder beginnt mit dem Abendessen und endet mit dem Mittagessen, je nach An- und Abreise. Informationen zum Schiff und Crew: Das Segelboot ist ein Zweimaster aus Holz und besitzt total 3 Kabinen für die Gäste. 1 Kabine ist mit einem Queensize Bett mit integrierter Dusche und WC ausgerüstet, 2 Kabinen haben ein Doppelbett und teilen sich die Dusche und WC . Das Skipperehepaar (Französin und Engländer) ist sehr erfahren, gastfreundlich und verwöhnt Sie auch kulinarisch.

A1

Spice Island Beach Resort TTTTT Halbpension

GND SPIISL 0105

01.11.11–16.12.11 16.12.11–16.01.12 16.01.12–16.04.12 16.04.12–01.05.12

Doppel Oleander Suite 290 520 340 270 Zuschlag Einzel 250 490 320 250 B2 Doppel Sea Grape Beach Suite 335 635 470 335 B1 Zuschlag Einzel 310 610 440 310 Gratisnächte: 7=6/14=12 für Aufenthalte vom 1.11.–15.12.11 und vom 16.–30.4.12. Hochzeitsreisende: 1 Massage, 1 Sunset-Cruise, 1 Flasche Sekt sowie Früchte bei einem Mindestaufenthalt von 10 Nächten. Hinweise: Mindestaufenthalt 7 Nächte vom 16.12.11–5.1.12 und 1.–29.2.12. Kinderreduktion auf Anfrage. Kinder unter 5 Jahren sind nach 18 Uhr im Restaurant Oliver‘s nicht erlaubt. Spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage. A2 A1

Hotel LaSource TTTT All inclusive

GND SOURCE 0102 01.11.11– 02.11.11

02.11.11– 17.12.11

17.12.11– 03.01.12

03.01.12– 15.04.12

15.04.12– 01.05.12

Doppel Luxury Oceanview 405 370 545 400 330 Zuschlag Einzel 175 155 155 115 110 B2 Doppel Luxury Oceanfront 435 400 575 430 355 B1 Zuschlag Einzel 175 155 155 115 110 C2 Doppel Plantation Luxury 495 460 645 480 400 Oceanfront C1 Zuschlag Einzel 175 155 155 115 105 Frühbucherrabatt: CHF 35 pro Zimmer/Nacht vom 3.1.–14.4.12 im Doppel bei Buchungen bis 15.12.11. CHF 80 pro Zimmer/Nacht vom 3.1.–14.4.12 im Einzel bei Buchungen bis 15.12.11. CHF 70 pro Zimmer/Nacht vom 15.4.–01.5.12 im Einzel bei Buchungen bis 15.12.11. Gratisnächte: 7=6/14=12 für Aufenthalte vom 14.–30.4.12 bei Buchungen bis 15.12.11. (nicht kumulierbar mit anderen Ermässigungen). Hochzeitsreisende: 1 Flasche Sekt und Früchte bei Ankunft. Hinweise: Mindestaufenthalt 7 Nächte vom 17.12.11–6.1.12 und 10.–24.2.12, 5 Nächte vom 7.1.–9.2.12 und 25.2.–1.5.12. Jugendliche ab 16 J. willkommen. Spezielle Annullierungs­ bedingungen auf Anfrage. A2 A1

Maca Bana TTTT

Coyaba Beach Resort TTTt Ohne Mahlzeiten

ohne Mahlzeiten

GND COYBEA 0101

01.11.11–21.12.11 21.12.11–16.04.12 16.04.12–01.05.12

Doppel Superior Garden/Pool 80 165 Zuschlag Einzel 80 165 B2 Doppel Superior Oceanview 100 180 B2 Zuschlag Einzel 100 180 Kinderreduktion: 2 Kinder (2–12 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Mahlzeiten: Amerikanisches Frühstück CHF 20. Hinweise: Mindestaufenthalt 7 Nächte vom 21.12.11–4.1.12, 5 Nächte vom 5.1.–15.4.12, Rest der Saison 3 Nächte. A2 A2

GND MACBAN 0107 01.11.11–15.12.11 15.12.11–15.04.12 15.04.12–01.05.12

1-Bedroom Villa bei 2 Pers. 510 635 1-Bedroom Villa bei 1 Pers. 510 635 A2 Deluxe Villa bei 2 Pers. 630 750 A1 Deluxe Villa bei 1 Pers. 630 750 A3 Deluxe Villa bei 3–4 Pers. 750 870 Gratistransfer: Flughafen–Hotel–Flughafen (pro Weg ca. 5 Minuten). Hinweise: Preise pro Villa/Nacht. Ermässigung bei Aufenthalten ab 6 Nächten. Kinder und spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage. C2 C1

Preise pro Person / Nacht in CHF.

16-18 Grenada.indd 18

31.08.11 09:57


Barbados  Karibik

19

Barbados

Sich auf die Ferien vorbereiten Allgemeine Infos über die Inseln Barbados – das ideale Ferienziel für Bade-, Strand- und Sportsfreunde. Die Insel bietet ein besonders bekömmliches Klima mit einer gesunden Mischung von frischer Atlantikluft und tropischer Wärme sowie eine für die Tropen geringe Luftfeuchtigkeit. Die freundliche Atmosphäre, die wunderschönen Strände und die fröhlichen Rhythmen der Limbo- und Calypso-Musik sowie die grosse Auswahl an

Restaurants etc. machen Barbados zu einer der beliebtesten Karibik-lnseln.

Nebenkosten Schweizer Niveau. Die Luxus-Restaurants sind etwas teurer.

Stromspannung

Ausflüge

Einreisebedingungen

Das Ausflugsangebot in Barbados bietet einen Einblick in das Leben und die Geschichte der Einheimischen. Es werden Inselrundfahrten, Jeepsafaris, Schiffs- und Reitausflüge etc. sowie Tagestouren zu den Nachbarinseln Grenada und St. Lucia organisiert sowie auch Unterhaltungs- und Piraten-Segelparties.

Für die Einreise nach Barbados (Aufenthalt bis zu 3 Monaten) benötigen Staatsangehörige der Schweiz einen Reisepass, der noch mind. 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist.

110 V, US-Adapter erforderlich.

Betreuung In Barbados werden Sie von Ankunft bis Abreise von einer erfahrenen, Deutsch sprechenden Caribtours Reiseleitung betreut.

Flüge nach Barbados Flugplan British Airways (01.11.11–30.04.12)

Hinflug Zürich–London Heathrow/London Gatwick–Barbados Di, Mi, Sa, So ab Zürich 07.05 an London Heathrow 08.05 ab London Gatwick 11.55 an Barbados 16.45

Hinflug Genf–London Heathrow/London Gatwick–Barbados Di, Mi, Sa, So ab Genf 07.30 an London Heathrow 08.15 ab London Gatwick 11.55 an Barbados 16.45

Rückflug Barbados–London Gatwick/ London Heathrow–Zürich Di, Mi, Sa, So ab Barbados 22.10 an London Gatwick ab London Heathrow 15.35 an Zürich

Rückflug Barbados–London Gatwick/ London Heathrow–Genf Di, Mi, Sa, So ab Barbados 22.10 an London Gatwick ab London Heathrow 15.05 an Genf

10.15 (nächster Tag) 18.15

Zürich/Genf–London Heathrow/London Gatwick–Barbados  Barbados–London Gatwick/London Heathrow–Zürich/Genf Economy Flugarrangement

Economy Class (L-Klasse) Economy Class (M-Klasse) Economy Class (K-Klasse) Economy Class (T-Klasse) Economy Class (H-Klasse) Economy Class (E-Klasse)

01.11.11–31.03.12

Die publizierten Flugpreise gelten nur in Verbindung mit einem Landarrangement (z.B. Hotel, Rundreise oder Mietwagen). Inbegriffen −− Flughafen- und Sicherheitstaxen CHF 397 (Zürich), CHF 377 (Genf) (Stand August 2011). −− 2x23 kg Freigepäck. −− Verpflegung an Bord. Nicht inbegriffen −− Obligatorisches Travelhouse-Versicherungspaket. −− Allfällige Taxerhöhungen.

01.04.12–30.04.12

ab Zürich 1267 1443 1607 1720 1783 2224

ab Genf 1247 1423 1587 1700 1763 2204

4303

4283

Business Flugarrangement Business Class (I-Klasse) Kinderermässigung (2–12 J.): 33%

10.15 (nächster Tag) 17.45

ab Zürich ab Genf auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage

auf Anfrage

Bestimmungen −− Mindestaufenthalt: Sunday Rule oder 6 Tage. −− Maximumaufenthalt: 12 Monate. −− Stopover: Je ein Stopover pro Richtung in London erlaubt à CHF 150.00 in Economy Class. In der Business Class à CHF 420. −− Namensänderung: Nicht erlaubt. −− Umbuchungen: CHF 290. −− Annullation: CHF 330. −− No show: Keine Rückerstattung. Anschlussflüge ab Zürich/Basel/Genf nach London −− Buchungsklassen auf Anfrage. Weitere Flüge nach Barbados mit Condor via Frankfurt, zwei Mal wöchentlich auf Anfrage.

Taxitransfers Von

Nach

Dauer ca.

Code Hinfahrt

Code Rückfahrt

Flughafen Barbados Flughafen Barbados Flughafen Barbados Flughafen Barbados Flughafen Barbados Flughafen Barbados Flughafen Barbados

Butterfly Beach Hotel Almond Casuarina Hotel Coconut Court Mango Bay Coral Reef Club Colony Club Tamarind

20 Minuten 25 Minuten 30 Minuten 45 Minuten 50 Minuten 50 Minuten 50 Minuten

TRABGIAA

TRABGIAB

TRABGIBA

TRABGIBB

TRABGICA

TRABGICB

TRABGIGA

TRABGIGB

TRABGIEA

TRABGIEB

TRABGIFA

TRABGIFB

TRABGIDA

TRABGIDB

Preis pro Taxi pro Weg

60 60 60 85 85 85 85

Preise pro Person in CHF

19-20 Barbados.indd 19

31.08.11 09:56


20

Barbados  Karibik

Hotels Barbados

Coral Reef Club TTTTT Amerikanisches Frühstück

Die Transfers Flughafen–Hotel–Flughafen sind nicht im Preis inbegriffen.

Coconut Court Beach Hotel TTT Kontinentales Frühstück

BGI COCCOU 0102

01.11.11–15.12.11 15.12.11–04.01.12 04.01.12–16.04.12 16.04.12–01.05.12

Doppel Oceanview 75 95 90 70 Zuschlag Einzel 75 95 90 70 B2 Doppel Superior Oceanview 85 110 105 85 B1 Zuschlag Einzel 85 105 95 75 C2 Doppel Superior Beachfront 95 120 115 90 C1 Zuschlag Einzel 95 115 110 90 Mahlzeiten: Halbpension CHF 60. Hinweise: Mindestaufenthalt 7 Nächte vom 15.12.11–15.4.12, 3 Nächte vom 1.11.–14.12.11 sowie 16.4.–1.5.12. Kinderreduktion auf Anfrage. Hochzeitsreisende: erhalten eine Flasche Champagner auf das Zimmer. A1

01.11.11–20.12.11 20.12.11–06.01.12 06.01.12–16.04.12 16.04.12–01.05.12

Doppel Superior 50 75 65 A1 Zuschlag Einzel 50 75 65 B2 Doppel Superior Studio 55 85 75 B1 Zuschlag Einzel 55 85 75 Mahlzeiten: Frühstück CHF 15. Hinweise: Mindestaufenthalt 5 Nächte während der ganzen Saison, kürzere A ­ ufenthalte gegen Aufpreis. Kinderreduktion und spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage.

Almond Casuarina Beach TTTT

BGI ALMCAS 0103

01.11.11–21.12.11 21.12.11–06.01.12 06.01.12–01.02.12 01.02.12–16.04.12 16.04.12–01.05.12

Doppel Standard 180 285 205 245 Zuschlag Einzel 125 125 125 125 B2 Doppel Deluxe 210 320 240 275 B1 Zuschlag Einzel 130 130 130 130 All inclusive: Vollpension im Buffetrestaurant und à–la–carte Restaurants, Snacks, alkoholische und alkoholfreie Getränke à discretion. Hinweise: Mindestaufenthalt 3 Nächte. Kinderermässigungen und spezielle Annullierungs­ bedingungen auf Anfrage. A2 A1

All inclusive

Colony Club TTTTt

BGI BUTTER 0101

A2

Mango Bay TTTT

A1

Amerikanisches Frühstück

Butterfly Beach Hotel TTT

All inclusive

Doppel Garden/Cottage 240 490 435 240 Zuschlag Einzel 210 465 405 210 C2 Doppel Luxury Junior Suite 320 675 600 310 C1 Zuschlag Einzel 310 670 595 310 D2 Doppel Luxury Cottage/Suite 400 850 795 405 D1 Zuschlag Einzel 400 850 795 405 Gratisnächte: 7=5 für Aufenthalte von 11.–18.12.11 in den Zimmerkategorien A2/A1 und C2/C1. Hochzeitsreisende: Erhalten Blumen und Früchte bei einem Aufenthalt von mind. 7 Nächten. Mahlzeiten: Halbpension CHF 60. Hinweise: Mindestaufenthalt 14 Nächte 17.12.11–3.1.12, 7 Nächte 21.–28.11.11, 1.–29.2.12 sowie 4.–11.4.11. Kinder ab 12 J. willkommen vom 15.1.–15.3.12. Keine Ankünfte und Abfahrten vom 25.12.12 bis 2.1.12. Spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage. A2

A2

Ohne Mahlzeiten

BGI CORREE 0106 01.11.11–15.12.11 15.12.11–04.01.12 04.01.12–22.04.12 22.04.12–01.05.12

BGI COLCLU 0104 01.11.11– 19.12.11

19.12.11– 10.01.12

10.01.12– 01.02.12 01.03.12– 18.04.12

01.02.12– 01.03.12

18.04.12– 01.05.12

Doppel Pool/Gardenview 210 575 390 410 220 Zuschlag Einzel 210 575 390 410 220 B2 Doppel Oceanview 250 615 440 460 255 B1 Zuschlag Einzel 250 615 440 460 255 C2 Doppel Junior Suite 335 710 530 550 345 C1 Zuschlag Einzel 335 710 530 550 345 Frühbucherrabatt: CHF 120 pro Zimmer/Nacht für Aufenthalte ab 5 Nächte vom 1.1.–17.4.12 bei Buchungen bis 1.12.11 und CHF 80 pro Zimmer/Nacht für Aufenthalte ab 5 Nächte vom 18.4.–30.04.12. bei Buchungen bis 1.12.11. Gratisnächte: 7=6 / 14=12 / 21=18 für Aufenthalte vom 1.1.–30.4.12 bei Buchungen bis 1.12.11. Hochzeitsreisende: erhalten eine Flasche Champagner auf das Zimmer. Mahlzeiten: Halbpension CHF 100 für Aufenthalte vom 19.12.11–10.1.12, restliche Saison CHF 80. Hinweise: Mindestaufenthalt 7 Nächte vom 19.12.11–9.1.12, 5 Nächte vom 1.–29.2.12. Kinderreduktion und spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage. Kinder ab 12 J. willkommen vom 1.2.–28.2.12.

A2

A1

BGI MANBAY 0111 01.11.11–19.12.11 19.12.11–06.01.12 06.01.12–16.04.12 16.04.12–01.05.12

Doppel Standard 220 310 280 220 Zuschlag Einzel 220 310 135 145 B2 Doppel Superior 240 355 320 240 B1 Zuschlag Einzel 240 355 320 240 C2 Doppel Oceanfront 300 425 380 300 C1 Zuschlag Einzel 300 425 380 300 Gratisnächte: 7=6 / 14=12 für Aufenthalte vom 6.1.–30.4.12 bei Buchungen bis 31.12.11 Ermässigungen: folgende Family Specials für Aufenthalte vom 6.1.–30.4.12 für Buchungen bis 31.12.12: Kinder bis 13 Jahre gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden; 50% Ermässigung auf den Zimmerpreis für Jugendliche 13–17 J. mit 2 Vollzahlenden, 50% Ermässigung im eigenen Zimmer für 2 Jugendliche bis 17 J. im gleichen Zimmertyp wie die Eltern. Hochzeitsreisende: erhalten eine Flasche Champagner auf das Zimmer. All inclusive: Vollpension im Restaurant, Snacks, alkoholische und alkoholfreie Getränke à discretion. Hinweis: Mindestaufenthalt 10 Nächte vom 23.12.11–5.1.12. Weitere Kinderreduktionen und spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage. A2 A1

Hotel Tamarind TTTT Amerikanisches Frühstück

BGI TAMCOV 0110 01.11.11–19.12.11 19.12.11–08.01.12 08.01.12–18.04.12 18.04.12–01.05.12

Doppel Garten-/Poolsicht 180 415 330 190 Zuschlag Einzel 180 415 330 190 B2 Doppel Oceanfront 215 470 390 240 B1 Zuschlag Einzel 215 470 390 240 C2 Doppel Junior Suite Meersicht 280 560 490 350 C1 Zuschlag Einzel 280 560 490 350 Frühbucherrabatt: CHF 75 pro Zimmer/Nacht für Aufenthalte ab 5 Nächte vom 1.1.–17.4.12 bei Buchungen bis 1.12.11. CHF 50 pro Zimmer/Nacht für Aufenthalte ab 5 Nächte vom 18.4.–30.04.12 bei Buchungen bis 1.12.11. Gratisnächte: 7=6/14=12/21=18 für Aufenthalte vom 1.1.–30.4.12 bei Buchungen bis 1.12.11. Hochzeitsreisende: erhalten eine Flasche Champagner auf das Zimmer. Mahlzeiten: Halbpension CHF 95 für Aufenthalte vom 19.12.11–8.1.12, restliche Saison CHF 80. Hinweise: Mindestaufenthalt 7 Nächte vom 19.12.11–9.1.12, 5 Nächte vom 1.–29.2.12. Kinderreduktion und spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage. A2 A1

Preise pro Person / Nacht in CHF.

19-20 Barbados.indd 20

31.08.11 09:56


St. Lucia  Karibik

21

St. Lucia

Sich auf die Ferien vorbereiten Allgemeine Infos über die Insel

Stromspannung

Tauchen

Golf

St. Lucia – eine äusserst reizvolle Karibik-lnsel mit üppiger Tropenflora, idyllischen Palmenstränden, türkisblauem Wasser und liebenswerten Gastgebern. Ihre unverfälschte Natur mit Vulkankratern, exotischen Pflanzen, prachtvollen Blumen, tropischen Regenwäldern und abgelegenen, verträumten Dörfern ist noch relativ unberührt. Vor allem auch aktive Gäste kommen hier voll auf ihre Kosten. Es können Inseltouren, Segel- und Reitausflüge, Windsurfen sowie Kitesurfen (Vieux Fort), Wanderungen (im Dschungel, Regenwald oder sogar auf die Pitons) und Mountainbike-Touren unternommen werden. Der seit 1996 geschützte Marina Park mit 14 interessanten Tauchplätzen im Süden der Insel (bei den Hotels Anse Chastanet, Jade Mountain und The Jalousie Plantation) zählt zum Besten, was die Windward-Inseln zu bieten haben.

220 Volt, US-Adapter erforderlich

Seit 1996 ist die Unterwasserwelt von St. Lucia geschützt. Im Süden der Insel gibt es rund 14 Tauchplätze, welche von den Hotels Anse Chastanet, Jade Mountain oder The Jalousie Plantation innert 5 bis 15 Bootsminuten erreicht werden können. Die Hotels Anse Chastanet, Jade Mountain wie auch das Hotel The Jalousie Plantation verfügen zudem über ein schönes Hausriff. Zu den Höhepunkten der Unterwasserwelt in St. Lucia gehören wunderschöne Korallen, viele Fische und Schildkröten. Tauchen z.B. im Hotel Anse Chastanet (auch für die Gäste des Jade Mountain): – Lage der Tauchstation Hotelareal – Preis pro Tauchgang ca. USD 40 Diverse Kurse für Anfänger, Fortgeschrittene, Rettungstaucher, Tauchlehrer etc. im Angebot.

St. Lucia Golf & Country Club (Par 71), Cap Estate – Greenfees (inkl. Golfcart) 18-Loch ca. USD 125 9-Loch ca. USD 90 – Golfunterricht à 30 Min. ca. USD 40 Obengenannte Preise sind Richtpreise (Stand August 2011). Preis- und Pro­gramm­ änderungen bleiben vorbehalten.

Sprache Die Amtssprache ist Englisch. Die Einheimischen sprechen Patois.

Nebenkosten Schweizer Niveau.

21-24 St Lucia.indd 21

Unterhaltung und Verpflegung Auf St. Lucia gibt es einige Möglichkeiten, sich in den verschiedenen Restaurants ausserhalb der Hotels von der nationalen sowie internationalen Küche verwöhnen zu lassen. Speziell in Rodney Bay/Reduit Beach findet man schöne Restaurants, Bars und eine Disco.

Ausflüge – Soufrière Spezial – Jungle Tour – Helikopterausflüge – Grenadinen – Marquis Plantage – Martinique – Wandern – Sunset Cruises – Mountainbike-Touren – Reiten – Nord- und Shoppingtrip

Wind- und Kitesurfen

Auch das Hotel The Jalousie Plantation führt ein ausgezeichnetes PADI-Tauchcenter. – Kosten Package (2 Tauchgänge für zertifizierte Taucher) ca. USD 120 – Weitere Tauchgänge ca. USD 85

Einreisebedingungen Für die Einreise nach St. Lucia (Aufenthalt bis zu 3 Monaten) benötigen Schweizer Staatsangehörige einen Reisepass, der noch mind. 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist.

Betreuung In St. Lucia von Ankunft bis Abreise Betreuung durch eine erfahrene, deutschsprachige ­Caribtours Reiseleitung.

Die bekannten Surfgebiete St. Lucias befinden sich in Vieux Fort und Cas en Bas.

31.08.11 09:55


22

St. Lucia  Karibik

Flüge nach St. Lucia Flugplan British Airways (01.11.11–30.04.12)

Hinflug Zürich–Heathrow/London Gatwick–St.Lucia Täglich ab Zürich 19.00 an London Heathrow 19.55 ab London Gatwick 09.50 (nächster Tag)an St.Lucia 14.40

Hinflug Genf–London Heathrow/London Gatwick–St.Lucia Täglich ab Genf 20.55 an London Heathrow 21.30 ab London Gatwick 09.50 (nächster Tag)an St.Lucia 14.40

Rückflug St.Lucia–London Gatwick/London Heathrow–Zürich Täglich ab St.Lucia 20.20 an London Gatwick ab London Heathrow 13.05 an Zürich

Rückflug St.Lucia–London Gatwick/ London Heathrow–Genf Täglich ab St.Lucia 20.20 an London Gatwick ab London Heathrow 11.45 an Genf

08.25 (nächster Tag) 15.50

01.11.11–31.03.12

Zürich/Genf–London Heathrow/London Gatwick–St.Lucia  St.Lucia–London Gatwick/London Heathrow–Zürich/Genf Economy Flugarrangement

Economy Class (L-Klasse) Economy Class (M-Klasse) Economy Class (K-Klasse) Economy Class (T-Klasse) Economy Class (H-Klasse) Economy Class (E-Klasse)

Business Flugarrangement Business Class (I-Klasse) Kinderermässigung (2–12 J.): 33% Die publizierten Flugpreise gelten nur in Verbindung mit einem Landarrangement (z.B. Hotel, Rundreise oder Mietwagen). Inbegriffen −− Flughafen- und Sicherheitstaxen CHF 427 (Zürich), CHF 407 (Genf) (Stand August 2011). −− 2x23 kg Freigepäck. −− Verpflegung an Bord. Nicht inbegriffen −− Obligatorisches Travelhouse-Versicherungspaket. −− Allfällige Taxerhöhungen.

08.25 (nächster Tag) 14.30

01.04.12–30.04.12

ab Zürich 1297 1473 1637 1750 1813 2254

ab Genf 1277 1453 1617 1730 1793 2234

ab Zürich auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage

ab Genf auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage

4333

4313

auf Anfrage

auf Anfrage

Bestimmungen −− Mindestaufenthalt: Sunday Rule oder 6 Tage. −− Maximumaufenthalt: 12 Monate. −− Stopover: Je ein Stopover pro Richtung in London erlaubt à CHF 150. In der Businessklasse à CHF 420. −− Namensänderung: Nicht erlaubt. −− Umbuchungen: CHF 290. −− Annullation: CHF 330. −− No Show: keine Rückerstattung. Anschlussflüge ab Zürich/Basel/Genf nach London −− Buchungsklassen auf Anfrage. Weitere Flüge nach St. Lucia mit Condor via Frankfurt, jeden Donnerstag ab Januar 2012 auf Anfrage.

Taxitransfers (Basispreis für 2 Personen) Von

Nach

Flughafen Hewanorra (UVF) Hotels im Norden* Flughafen Hewanorra (UVF) Hotels im Süden* Flughafen George Charles (SLU) Hotels im Norden* Flughafen George Charles (SLU) Hotels im Süden* *Hotels im Norden: St. Lucian by rex, Coco Palm, Cap Maison. *Hotels im Süden: Anse Chastanet, Jade Mountain, Sugar Beach, Ladera Resort.

Dauer ca.

Code Hinfahrt

Code Rückfahrt

Preis pro Taxi pro Weg

90–105 Minuten 50–60 Minuten 25–35 Minuten 90 Minuten

UVF TRAUVF AA

UVF TRAUVF AB

UVF TRAUVF BA

UVF TRAUVF BB

UVF TRAUVF CA

UVF TRAUVF CB

UVF TRAUVF DA

UVF TRAUVF DB

120 120 40 120

Preise pro Person in CHF.

21-24 St Lucia.indd 22

31.08.11 09:55


St. Lucia  Karibik

23

Mietwagenrundreise St. Lucia 5 Tage/4 Nächte ab Flughafen bis Castries Frühstück

UVF RTP000 01.11.–01.05.12

A2 2 Personen im Doppel 745 Inbegriffen: Transfer vom Flughafen Hewanorra oder Georges F.L. Charles zur Unterkunft in Mamiku. Mietauto der Mittelklasse mit Klimaanlage. Unterkunft in landestypischen Plantage- oder Gästehäusern. Täglich Frühstück. Unlimitierte Kilometer. Kurze Routenbesprechung (Englisch) am Ankunfts- oder Folgetag. Nicht inbegriffen: Obligatorische Vollkasko-Versicherung ca. USD 15 pro Tag (Selbstbehalt ca. USD 500). Benzin, persönliche Auslagen, Eintritte. Deposit bei Wagenübernahme mittels Kreditkarte USD 500. Gut zu wissen: Mindestalter des Fahrers 25 Jahre. Ein lokaler Führerschein wird vor Ort bei der Auto-übernahme ausgestellt (Kosten ca. USD 22). Eine Kreditkarte ist notwendig für die Wagenübernahme. Mietdauer: 24-Stunden-Basis. Mietwagenübernahme/-Rückgabe: Die Mietwagenübernahme findet in Mamiku in Ihrer Unterkunft am 2. Tag statt. Das Mietauto wird am 5. oder 6. Tag (morgens) in Castries bzw. Umgebung in dem von Ihnen angegebenen Badeferienhotel abgeholt.

Preise pro Person in CHF.

21-24 St Lucia.indd 23

31.08.11 09:55


24

St. Lucia  Karibik

Hotels St. Lucia St. Lucian by Rex Resorts TTTt Ohne Mahlzeiten

UVF LUCREX 0105

01.11.–23.12.11 23.12.–03.01.12 03.01.–29.01.12 29.01.–15.04.12 28.04.–01.05.12 15.04.–28.04.12

Doppel Papillon 50 100 75 85 65 Zuschlag Einzel 50 100 75 85 65 B2 Doppel Garden 60 110 80 95 70 B1 Zuschlag Einzel 60 110 80 95 70 115 165 140 150 130 E2 Doppel Beachfront E1 Zuschlag Einzel 115 165 140 150 130 BA Amerikanisches 25 25 25 25 25 Frühstück HB Halbpension 50 50 50 50 50 AI All inclusive 60 60 60 60 60 Frühbucherrabatt: CHF 50 pro Person/Woche vom 1.11.11–30.4.12 bei Buchungen bis 31.10.11. Gratisnächte: 7=6/12=10 für Aufenthalte vom 1.11.–22.12.11, 3.1.–28.1.12 und 15.4.–30.4.12. Die Gratisnächte erfolgen auf gleicher Mahlzeitenbasis wie die gebuchten Nächte. Kinderreduktion: 2 Kinder (2–16 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden (ausser Papillon-Zimmer). Mahlzeitenzuschlag auf Anfrage.

A2

A1

UVF COCPAL 0104 01.11.–23.12.11 23.12.–03.01.12 03.01.–01.02.12 01.02.–01.04.12 01.04.–01.05.12

Doppel Kreole 55 80 Zuschlag Einzel 55 80 B2 Doppel Gartensicht 65 85 B1 Zuschlag Einzel 65 85 C2 Doppel Poolsicht 80 100 C1 Zuschlag Einzel 80 100 Kinderreduktion: 2 Kinder (2–16 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage.

A2

A1

Sugar Beach (ex The Jalousie Plantation) TTTTt Ohne Mahlzeiten

UVF JADMOU 0108 01.11.–20.12.11 20.12.–03.01.12 03.01.–16.04.12 16.04.–01.05.12

750 955 875 Doppel Star Sanctuary Pool Suite A1 Zuschlag Einzel 750 955 875 890 1075 1010 B2 Doppel Moon Sanctuary Pool Suite B1 Zuschlag Einzel 890 1075 1010 HB Halbpension 60 60 60 Gratisnächte: 5=4/10=8 für Aufenthalte vom 3.1.–31.1.12 und 15.3.–30.4.12. Die Gratisnächte erfolgen auf gleicher Mahlzeitenbasis wie die gebuchten Nächte. Frühbucherrabatt: USD 250 Resort Kredit für Erwachsene bei mind. 5 Nächten Aufenthalt vom 3.1.–30.4.12 bei Buchungen bis 15.11.11. Anrechnung vor Ort. Mindestaufenthalt 7 Nächte vom 25.–31.12.11. Jugendliche ab 15 J. willkommen. Spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage.

A2

Cap Maison Luxury St. Lucia Resort & Spa TTTTT Frühstück

UVF CAPMAI 0110

01.11.–20.12.11 20.12.–03.01.12 03.01.–14.04.12 14.04.–01.05.12

Doppel Gardenview 240 310 270 Zuschlag Einzel 175 n.a. 210 B2 Doppel Juniorsuite Oceanview 310 485 355 B1 Zuschlag Einzel 255 n.a. 290 Gratisnächte: 7=6/14=12 für Aufenthalte vom 14.4.–30.4.12. Die Gratisnächte erfolgen auf gleicher Mahlzeitenbasis wie die gebuchten Nächte. Hinweise: Mindestaufenthalt 7 Nächte vom 20.12.11–2.1.12, restliche Saison 3 Nächte. Spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage. A1

Ladera Resort TTTT All inclusive A2 Doppel Suite Petite Piton mit

UVF SUGBEA 0106

01.11.–16.12.11 16.12.–04.01.12 04.01.–01.05.12

Doppel Sugar Mill Luxury 199 410 335 Zuschlag Einzel 199 410 335 250 450 380 B2 Doppel Superior Sugar Mill Luxury B1 Zuschlag Einzel 250 450 380 BA Amerikanisches Frühstück 30 30 30 HB Halbpension 115 115 115 Kinderreduktion: 2 Kinder (2–16 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage.

A2

A1

Anse Chastanet TTTt

Kontinentales Frühstück

A2

Coco Palm TTTT Ohne Mahlzeiten

Jade Mountain TTTTT

UVF LADRES 0111 01.11.–22.12.11 22.12.–03.01.12 03.01.–10.04.12 10.04.–01.05.12

145 220 195 155 Pool B2 Doppel Suite Gros Piton mit 185 265 240 200 Pool HB Halbpension 95 95 95 95 FB Vollpension 160 160 160 160 Gratisnächte: 7=6/14=12 für Aufenthalte vom 10.4.–30.4.12. Die Gratisnächte erfolgen auf gleicher Mahlzeitenbasis wie die gebuchten Nächte. Hinweise: Mindestaufenthalt 7 Nächte vom 22.12.11–1.1.12, restliche Saison 3 Nächte. Spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage.

UVF ANSCHA 0101

Amerikanisches 01.11.–03.11.11 03.11.–22.12.11 22.12.–04.01.12 04.01.–02.02.12 02.02.–08.04.12 Frühstück 08.04.–01.05.12 225 260 405 275 340 A2 Doppel Superior

Hillside Zuschlag Einzel 190 235 315 245 315 B2 Doppel Deluxe 280 335 480 350 415 Beachside ohne Meersicht B1 Zuschlag Einzel 250 305 385 315 385 C2 Doppel Deluxe 315 370 515 385 450 Hillside Meersicht C1 Zuschlag Einzel 290 340 420 350 420 HB Halbpension 60 60 60 60 60 Gratisnächte: 7=6 für Aufenthalte vom 5.12.–23.12.11 und 14.3.–1.5.12. 12=10 für Aufenthalte vom 14.3.–1.5.12. 14=11 für Aufenthalte vom 5.12.–23.12.11. Die Gratisnächte erfolgen auf gleicher Mahlzeitenbasis wie die gebuchten Nächte. Gratistransfer: Flughafen–Hotel–Flughafen (bei mind. 6 Nächten). Mahlzeiten: Vom 22.12.11–3.1.12 ist die Halbpension inbegriffen, jedoch muss für die Nächte vom 24.12., 25.12. sowie 31.12.11 ein Zuschlag von CHF 30 pro Person/Nacht bezahlt werden. Hinweise: Mindestaufenthalt 7 Nächte vom 22.–31.12.11, 3 Nächte vom 5.1.–16.4.12. Kinder ab 10 J. willkommen. Angebote für Hochzeitsreisende auf Anfrage buchbar. Kinderreduktion und spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage. A1

Preise pro Person / Nacht in CHF.

21-24 St Lucia.indd 24

31.08.11 09:55


Martinique  Karibik

25

Martinique

Sich auf die Ferien vorbereiten Allgemeine Infos über die Insel

Nebenkosten

Martinique bietet sehr viel an Natur, Wandermöglichkeiten und Ausflügen. Um die Insel ausgiebig entdecken zu können, empfehlen wir unsere Mietwagenrundreise. Die Strassen sind in einem guten Zustand mit guter Beschilderung. Martinique – eine französische Insel mit sehr viel Charme. Duftende Orchideen, Regenwälder, natürliche Strände und die unvergleichlich milde Tropenluft sowie die französisch-afrikanische Kultur verleihen dieser Insel das «gewisse Etwas». Sehr geeignet auch für Wanderferien. Fläche: 1100 km2 Einwohner: 400 000

Schweizer Niveau.

regelmässig. Samstagnachmittags sowie an Sonn- und Feiertagen fahren keine Busse.

Stromspannung

Fähre

220 Volt.

Es verkehren regelmässig Fährenboote zwischen Martinique und Guadeloupe, Dominica und St. Lucia v.v.

Sprache Die offizielle Sprache ist Französisch, die Sprache der Einheimischen Kreolisch.

Zeitdifferenz Im Sommer beträgt die Differenz zwischen der Schweiz und Martinique –6 Std., im Winter –5 Std.

Währung

Unterhaltung und Verpflegung Die meisten Hotels auf Martinique (Badeferienhotels) bieten ­eigene Unterhaltungsprogramme an. Man findet auch Restaurants, Bars und Discos in den umliegenden Ortschaften. Die vorwiegend französische und kreolische Küche ist berühmt und gilt als eine der besten in der ganzen Karibik.

Ausflüge In Martinique kann z.B. eine Inselrundfahrt mit Plantagenbesichtigungen, 4x4-Tour in den Regenwald, Helikopterrundflüge, Kajaktour mit Schnorcheln, Wanderung auf den Vulkan Pelée oder ein Katamaranausflug nach St. Lucia gebucht werden. Die Ausflüge finden meist in französischer Sprache statt, teilweise auch auf Deutsch und Englisch.

Öffentlicher Verkehr In Martinique gibt es zwar günstige, öffentliche Busse, jedoch verkehren diese nicht sehr

Auf Martinique gilt der Euro.

Surfen / Kitesurfen In Martinique können in Pointe-du-Bout (in Gehnähe des Hotels Bakoua und Carayou) Surfbretter gemietet werden wie auch an der Ostküste (Cap Chevalier). Kitesurfen kann man in Pointe-du-Bout  beim Hotel Carayou.

Tauchen In Martinique beim Hotel Bakoua (auch in Gehnähe vom Hotel Carayou) befindet sich eine Tauchbasis.

Einreisebedingungen

Betreuung In Martinique werden Sie von Ankunft bis Abreise von einer französisch- und -englischsprachigen Reiseleitung betreut. Keine Betreuung durch eine Reiseleitung im Hotel Cap Est Lagoon Resort & Spa, der Guestservice ist Ihnen jedoch z.B. bei Ausflugsbuchungen gerne behilflich. Ebenfalls keine Betreuung im Hotel Le Domaine Saint Aubin und Plein Soleil.

Flughafentaxen Keine.

Hoteltaxen Auf den französischen Antillen besteht eine Hoteltaxe, die nicht in den Hotelpreis eingerechnet werden darf und direkt im Hotel bezahlt werden muss. Diese beläuft sich auf ca. EUR 1.00 pro Person/Nacht.

Für die Einreise nach Martinique (Aufenthalt bis zu 3 Monaten) benötigen Schweizer Staatsangehörige einen Reisepass, der noch mind. 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist.

Flüge nach Martinique Flugplan Air France (01.11.11–30.04.12)

Hinflug Zürich/Genf–Paris Charles de Gaulle/Paris Orly–Fort-de-France Sonntag–Freitag ab Zürich/Genf morgens an Paris Charles de Gaulle morgens ab Paris Orly 13.25 an Fort-de-France 17.00 Rückflug Fort-de-France–Paris Orly/Paris Charles de Gaulle–Zürich/Genf Sonntag-Freitag ab Fort-de-France 19.20 an Paris Orly 08.10 (nächster Tag) ab Paris CDG morgens an Zürich/Genf mittags

Zürich/Genf–Paris–Fort-de-France /  Fort-de-France–Paris–Zürich/Genf Economy Flugarrangement

Economy Class (T-Klasse) Economy Class (Q-Klasse) Economy Alizé Class (A-Klasse)

Business Flugarrangement Business Affaires Class (Z-Klasse) Kinderermässigung (2–12 J.): 25% Die publizierten Flugpreise gelten nur in Verbindung mit einem Landarrangement (z.B. Hotel, Rundreise, Mietwagen, mind. 4 Tage od. Nächte). Inbegriffen −− Flughafen- und Sicherheitstaxen CHF 530 (Zürich), CHF 511 (Genf) (Stand August 2011). −− 23 kg Freigepäck (Alizé 2x23 kg/Affaires 2x32 kg). −− Verpflegung an Bord. Nicht inbegriffen −− Obligatorisches Travelhouse-Versicherungspaket. −− Allfällige Taxerhöhungen.

Hinflug Zürich/Genf–Paris Charles de Gaulle–Fort-de-France Samstag ab Zürich/Genf mittags an Paris Charles de Gaulle mittags ab Paris CDG 16.10 an Fort-de-France 19.55 Rückflug Fort-de-France–Pointe-à-Pitre–Paris Charles de Gaulle–Zürich/Genf Samstag ab Fort-de-France 14.35 an Pointe-à-Pitre 15.10 ab Pointe-à-Pitre 18.00 an Paris CDG 06.50 (nächster Tag) ab Paris CDG morgens an Zürich/Genf mittags 01.11.11–14.12.11 01.01.12–30.04.12

15.12.11–31.12.11

ab Zürich 1365 1570 2150

ab Genf 1345 1550 2130

ab Zürich 1510 1740 2250

ab Genf 1490 1720 2230

5430

5410

5430

5410

Bestimmungen −− Mindestaufenthalt: die Nacht von Sa auf So oder 6 Tage. −− Maximumaufenthalt: 12 Monate. −− Stopover: T-Klasse nicht erlaubt, andere Klassen 1 Stopover pro Weg à CHF 135. Anschlussflüge ab Zürich/Basel/Genf nach Paris

−− Buchungsklassen auf Anfrage.

Preise pro Person in CHF.

25-27 Martinique.indd 25

31.08.11 09:54


26

Martinique  Karibik

Taxitransfers (Basispreis für 2 Personen) Von

Nach

Dauer ca.

Code Hinfahrt

Code Rückfahrt

Preis pro Person pro Weg

Flughafen Martinique Flughafen Martinique Flughafen Martinique Flughafen Martinique Flughafen Martinique

Hotels in Point-du-Bout Hotel in Diamant Hotel in St.Luce Hotel in St.Anne Hotel in Le François (Plein Soleil/Cap Est Lagoon) Hotels in Trinité/Tartane

30 Minuten 50 Minuten 35 Minuten 50 Minuten 45 Minuten

FDF TRA003 AB

FDF TRA003 AC

FDF TRA003 BB

FDF TRA003 BC

FDF TRA003 CB

FDF TRA003 CC

FDF TRA003 DB

FDF TRA003 DC

FDF TRA003 EB

FDF TRA003 EC

45 45 45 65 60

55 Minuten

FDF TRA003 FB

FDF TRA003 FC

50

Von

Nach

Dauer ca.

Code Hinfahrt

Code Rückfahrt

Preis pro Person pro Weg

Martinique Martinique

Guadeloupe Dominica

3 3/4 Stunden 1 1/2 Stunden

FDF TRA102CA

FDF TRA102CB

FDF TRA102BA

FDF TRA102BB

115 115

Flughafen Martinique

Fähre Express des Iles

Mietwagen

Preise pro Auto in CHF

Mietwagenpreise

FDF CAR236

Autovermietung Hertz Martinique

01.11.11–14.12.11 1–6 Tage

7–13 Tage

15.12.11–30.04.12 ab 14 Tagen

1–6 Tage

7–13 Tage

ab 14 Tagen

Peugeot 206 od. ähnliches Auto, 3 Türen, Klimaanlage 72 70 65 65 64 58 CU Peugeot 206 od. ähnliches Auto, 5 Türen, Klimaanlage 80 78 72 72 70 65 EK Peugeot 308 od. ähnliches Auto, 5 Türen, Klimaanlage 83 82 76 91 89 82 Inbegriffen: Unlimitierte Kilometer. CDW-Versicherung (ohne Selbstbehalt). Lokale Steuern. Nicht inbegriffen: Zusatzfahrer. Gebühr von ca. 5 EUR pro Tag für Junglenker zwischen 21 und 24 Jahren. Einwegmieten. Benzin. Gut zu wissen: Das Mindestalter des Fahrers ist 21 Jahre, für höhere Auto-Kategorien 25 Jahre. Fahrer/innen müssen mindestens 1 Jahr im Besitze eines gültigen Führerausweises sein (für höhere Auto-Kategorien mindestens 2 Jahre). Nationaler Führerschein. Mietwagenübernahme/-rückgabe: Eine Kreditkarte ist notwendig für die Autoübernahme (Depot). Mietdauer jeweils 24-Stunden-Basis. Es kann nur die Kategorie, nicht aber der Fahrzeugtyp bestätigt werden. Bei Saisonwechsel gilt der Preis bei Autoübernahme. Wird ein Auto sehr verschmutzt zurückgegeben (Sand etc.), kann vor Ort eine Reinigungsgebühr verlangt werden Hinweise: Der Mietwagen kann gegen Voranmeldung von Hertz in alle Hotels gebracht/abgeholt werden. Gebühr für Autolieferung/-abholung muss vor Ort bezahlt werden. CT

Mietwagenrundreise

Preise pro Person in CHF

Mietwagenrundreise Martinique Ab Fort-de-France (7 Tage/6 Nächte) Mahlzeiten gemäss Programm

01.11.11–14.12.11

PTP RTP005 15.12.11–30.04.12

Peugeot 206 735 875 oder ähnliches Auto, 3 Türen, Klimaanlage CU Peugeot 206 755 890 oder ähnliches Auto, 5 Türen, Klimaanlage EK Peugeot 308 765 940 oder ähnliches Auto, 5 Türen, Klimaanlage Reisedaten: Täglich. Inbegriffen: Unterkunft in Standard-Zimmern, Mahlzeiten gemäss Programm: 1 Nacht Hotel Carayou***, mit Frühstück. 1 Nacht Hotel Karibea Les Amandiers***, mit Frühstück. 4 Nächte Karibea Baie Du Galion Resort***, ohne Mahlzeiten (Junior Suite mit Kitchenette). Transfer Flughafen Fort-de-France ins Hotel Carayou. 6 Tage Hertz-Mietauto in der gewählten Kategorie. Unlimitierte Kilometer. Versicherung CDW (ohne Selbstbehalt). Nicht inbegriffen: Hoteltaxen (ca. 1 Euro pro Person/Tag). Weitere Versicherungen, Benzin, Eintritte sowie persönliche Auslagen. Hinweise: Bei den Preisen handelt es sich um Richtpreise, welche je nach Abreisedatum variieren können. CT

Preise pro Person in CHF.

25-27 Martinique.indd 26

31.08.11 09:54


Martinique  Karibik

27

Hotels Martinique Hotel Bakoua TTTT Frühstück A2 Doppel Standard Seaside

FDF BAKOUA 0112

180 210 195 Zuschlag Einzel 180 210 195 B2 Doppel Superior Beachfront 225 255 235 B1 Zuschlag Einzel 225 255 235 C2 Doppel Superior on Beach 250 280 265 C1 Zuschlag Einzel 250 280 265 Langzeit-Ermässigung: 10% bei einem Aufenthalt von 10 Nächten und mehr. Kinderreduktion: 50% für Kinder (2–12 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Zuschläge: Halbpension CHF 50. Oblig. Festtagszuschläge: bei Frühstück: 24.12. CHF 200, 31.12. CHF 250, 14.2. CHF 100, 18.2. CHF 100, 21.2. CHF 100; bei Halbpension: 24.12. CHF 150, 31.12. CHF 200, 14.2. CHF 50, 18.2. CHF 50, 21.2. CHF 50. A1

Carayou Hotel & Spa TTT Frühstück

FDF CARYOU 0110 01.11.11–17.12.11 17.12.11–02.01.12 02.01.12–11.02.12 11.02.12–12.03.12 12.03.12–01.05.12

Doppel Standard Gardenview 105 180 160 Zuschlag Einzel 80 135 120 B2 Doppel Standard Oceanview 125 200 185 B1 Zuschlag Einzel 100 160 140 Kinder-Festpreis: CHF 20 pro Kind / Nacht (2–12 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden (oblig. CHF 15 pro Nacht für Frühstück resp. CHF 25 pro Nacht bei All inclusive). Oblig. Festtagszuschläge: 24.12. CHF 90, 31.12. CHF 130. A2 A1

Diamant Beach TTT Ohne Mahlzeiten

Doppel Studio 55 45 90 70 Zuschlag Einzel 55 45 90 70 Gratisnächte: 7=6/10=8/14=11 für Aufenthalte vom 3.11.–16.12.11. 7=5/12=8/14=9 für Aufenthalte vom 23.–30.4.12. Zuschläge: Frühstück CHF 20, Halbpension CHF 50. 10% Zuschlag bei weniger als 6 Nächten Aufenthalt. Oblig. Festtagszuschläge: 24.12. CHF 125, 31.12. CHF 140. Hinweise: Kinderreduktion auf Anfrage. Bei der Ankunft wird ein Depot von EUR 150 verlangt. Spezielle Annullierungsbedingungen. A1

La Suite Villa TTTT Doppel Minisuite Zuschlag Einzel B2 Doppel Suite B1 Zuschlag Einzel A2 A1

Frühstück

Doppel Standard Amandiers 85 110 100 65 Zuschlag Einzel 45 95 80 45 C2 Doppel Junior Suite Amyris 105 140 130 100 C1 Zuschlag Einzel 60 110 95 65 Frühbucherrabatt: 20% Ermässigung für Ankünfte vom 1.11–18.12.11 bei Buchungen bis 60 Tage vor Abreise. 10% Ermässigung für Ankünfte vom 19.12.11–30.4.12 bei Buchungen bis 90 Tage vor Abreise. Kombirabatt: 10% auf alle Karibéa Hotels auf Martinique und Guadeloupe (Mindestaufenthalt 5 Nächte pro Hotel). Nicht kumulierbar mit anderen Ermässigungen. Senioren-Ermässigung: 20% für Gäste über 60 J. (im Amyris Hoteltrakt). Nicht kumulierbar mit anderen Ermässigungen. Kinder-Festpreis: CHF 25 pro Kind / Nacht (2–12J.) im Zimmer mit 1 Vollzahlenden. Zuschläge: Halbpension CHF 35. Oblig. Festtagszuschläge: bei Frühstück: 24.12. CHF 90, 31.12. CHF 170; bei Halbpension: 24.12. CHF 60, 31.12. CHF 135. A2 A1

Le Domaine Saint Aubin TTT Ohne Mahlzeiten

FDF DOMSAI 0108

01.11.11–12.11.11 12.11.11–17.12.11 17.12.11–07.01.12 07.01.12–14.04.12 14.04.12–01.05.12

Doppel Standard 95 105 155 Zuschlag Einzel 95 105 155 Zuschläge: Frühstück CHF 20, Halbpension CHF 70. Oblig. Festtagszuschläge: 24.12. CHF 40, 31.12. CHF 65. Hinweise: Mindestaufenthalt 4 Nächte. Spezielle Annullierungsbedingungen. A2 A1

Plein Soleil TTTt Frühstück

135 135

Doppel Guest 135 Zuschlag Einzel 135 B2 Doppel Master 155 B1 Zuschlag Einzel 155 Hinweise: Spezielle Annullierungsbedingungen. A1

Frühstück

A1

170 115 200 145

200 145 230 170

29.04.12–01.05.12

Doppel Minisuite 150 A1 Zuschlag Einzel 95 B2 Doppel Suite 180 B1 Zuschlag Einzel 120 Hochzeitsreisende: 25% Ermässigung für die Braut, 1 Flasche Champagner, 1 Flasche Rum und ein Abendessen (excl. Getränke) bei Mindestaufenthalt von 5 Nächten (Hochzeitsurkunde nicht älter als 6 Monate). Kinder-Festpreis: CHF 45 pro Kind / Nacht (2-12J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden, ohne Extrabett. Zuschläge: Halbpension CHF 55. Oblig. Festtagszuschläge: 31.12. CHF 175.

Anoli Village TTT

FDF CAPLAG 0114

01.11.11–17.12.11 17.12.11–25.12.11 25.12.11–03.01.12 07.04.12–01.05.12 03.01.12–07.04.12

Doppel Garden Suite 260 355 580 Zuschlag Einzel 260 355 580 B2 Doppel Deluxe Suite 390 530 715 B1 Zuschlag Einzel 390 530 715 Gratisnächte: 6=4/13=10 für Aufenthalte vom 1.11.–16.12.11. Hochzeitsreisende: 50% Ermässigung für die Braut, 1 Flasche Rum und eine romantische Massage (für 2) für Aufenthalte vom 1.11–16.12.11 und 3.1.–30.4.12 bei Mindestaufenthalt von 6 Nächten. Hinweise: Mindestaufenthalt 7 Nächte vom 25.–30.12.11. Fakultatives Weihnachtsessen muss vor-reserviert und an Ort bezahlt werden. Silvesteressen ist inklusive. Kinderreduktion auf Anfrage. Spezielle Annullierungsbedingungen. A2

120 80 150 105

145 145 175 175

Le Cap Est Lagoon Resort & Spa TTTTT

FDF SUITEV 0115

180 105 215 135

FDF PLESOL 0718 01.11.11c12.12.11 12.12.11–01.05.12

A2

01.11.11–03.11.11 03.11.11–16.12.11 16.12.11–25.12.11 25.12.11–03.01.12 03.01.12–11.02.12 11.02.12–10.03.12 10.03.12–29.04.12

A2

Ohne Mahlzeiten

FDF KARAMA 0205

01.11.11–19.12.11 19.12.11–07.01.12 07.01.12–21.01.12 28.04.12–01.05.12 21.01.12–10.03.12 10.03.12–28.04.12

FDF DIABEA 0106 01.11.11–03.11.11 03.11.11–17.12.11 17.12.11–03.01.12 03.01.12–17.01.12 23.04.12–01.05.12 17.01.12–05.03.12 05.03.12–23.04.12

A2

Frühstück

Karibea Resort Sainte Luce TTT Frühstück

01.11.11–24.12.11 24.12.11–11.03.12 11.03.12–01.05.12

FDF ANOLI 0107 01.11.11–16.12.11 16.12.11–01.05.12

Doppel Studio 45 70 Zuschlag Einzel 30 35 Kinder-Festpreis: CHF 25 pro Kind / Nacht (2–12J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. A2 A1

Preise pro Person / Nacht in CHF.

25-27 Martinique.indd 27

31.08.11 09:54


28

Dominica  Karibik

Dominica

Sich auf die Ferien vorbereiten Währung

Automiete

Einreisebestimmungen

Betreuung

Die offizielle Währung ist der East Caribbean Dollar (EC$), jedoch ist auch der USD ein gebräuchliches Zahlungsmittel.

Auf Dominica herrscht Linksverkehr. Ein lokaler Führerschein wird vor Ort gegen eine Gebühr von ca. USD 12 ausgestellt. Mietwagen sind in der Regel – ausser während speziellen Feiertagen – vor Ort buchbar.

Für die Einreise nach Dominica (Aufenthalt bis zu 3 Monaten) benötigen Schweizer Staatsangehörige einen Reisepass, der noch mind. 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist.

Keine Betreuung in Dominica. Ausreisetaxen (Stand August 2011) ca. USD 23 per Flugzeug und per Boot.

Öffentliche Busse

Transfer-Informationen

Dominica verfügt über ein lokales Busnetz auf den Hauptstrassen. Die Busse verkehren mehr oder weniger regelmässig tagsüber (unter der Woche). Eine günstige und unterhaltsame Variante, um sich auf der Insel fortzubewegen.

Ab Flughafen Canefield zum: – Hotel The Tamarind Tree ca. 25 Min. – Jungle Bay Resort ca. 45 Min.

Stromspannung 220/240 V, 50 Hz im Hotel The Tamarind Tree, im Jungle Bay 110 V, US-Adapter erforderlich.

Ausflüge Dominica eignet sich bestens für Wanderungen, Tauchen, Schnorcheln, Wal- und Delfinbeobachtungen. Es können leichtere Wanderungen (ohne Führer) unternommen werden oder geführte, längere und anspruchsvollere Wanderungen (5 Stunden und mehr).

Ab Flughafen Melville Hall zum: – Hotel The Tamarind Tree ca. 1¼ Std. – Jungle Bay Resort ca. 90 Min.

Fluginformationen Dominica Air France ab Zürich/Genf Tägliche Flüge mit Air France nach Guadeloupe. Weiter mit Flugzeug oder Fähre nach Dominica (1 Übernachtung in Guadeloupe bei der An- bzw. Abreise nötig). Auch Flüge ab Antigua möglich.

Die Fähre von Express des Iles verkehrt mehrmals wöchentlich zwischen Guadeloupe/ Martinique/St.Lucia und Dominica v.v. Weitere Informationen auf Anfrage oder auf der Internetseite von Express des Iles: www.express-des-iles. Flugtarife Air France nach Guadeloupe siehe Seite 30.

28-29 Dominica.indd 28

31.08.11 09:53


Dominica  Karibik

Rundreise

Packages

Dominica entdecken

The Tamarind Tree

8 Tage/7 Nächte ab Flughafen/Hafen bis Hotel Mahlzeiten gemäss Programm

29

DOM RTP001

01.11.11–15.04.12 15.04.12–01.05.12

Tauchen* 01.11.11–15.04.12 15.04.12–01.05.12

Mahlzeiten gemäss Programm

Doppel Standard 1655 1595 Doppel Superior 1775 1715 Reisedaten: Täglich. Inbegriffen: Programm gemäss Ausschreibung inkl. Besichtigungen/Eintrittsgeldern. Transfer am Ankunfts- und Abreisetag. 7 Übernachtungen im Hotel The Tamarind Tree. Alle Mahlzeiten sowie eine Auswahl an Getränken. Teilnehmerzahl: Mind. 2 Personen. Zuschläge: Deutsch sprechende Reiseleitung auf Anfrage (Tag 4 und 6 nur mit Englisch sprechender Reiseleitung möglich). Hinweise: Programmänderungen aufgrund der Wetterverhältnisse bleiben vorbehalten. An der Rundreise nehmen noch Teilnehmer anderer Reiseveranstalter teil. A2 B2

Doppel Standard 2547 2445 Doppel Superior 2763 2662 Inbegriffen: 5 Tage / 10 Bootstauchgänge (inkl. Boot, Flaschen, Gewicht, lokaler Führer). Gratis Landtauchgänge nachmittags. 1 Inseltour (ganztägig). 7 Übernachtungen, alle Mahlzeiten und eine Auswahl an Getränken, Transfer ab/bis Flughafen/ Hotel. A2 B2

Wandern* 01.11.11–15.04.12 15.04.12–01.05.12

Mahlzeiten gemäss Programm

Doppel Standard 3361 3260 Doppel Superior 3578 3476 Inbegriffen: An 5 Tagen Wanderungen mit einem lokalen Führer inkl. Eintritte und Transport. 1 Tagestour mit dem Boot. 7 Übernachtungen, alle Mahlzeiten und eine Auswahl an Getränken, Transfer ab/bis Flughafen/ Hotel. A2 B2

* Die Packages können nur wie ausgeschrieben gebucht werden und können nicht um einzelne Tage verkürzt oder verlängert werden. Es können aber zusätzliche Tage (nur Unterkunft) dazu gebucht werden, siehe nebenstehende Tagespreise. An welchem Tag jeweils welcher Ausflug stattfindet, wird vor Ort mit dem Hotel abgesprochen (wetterabhängig).

Hotels Dominica The Tamarind Tree TTT Kontinentales Frühstück

DOM TAMTRE 0101 01.11.11–15.04.12 15.04.12–01.05.12

Doppel Standard 55 45 Zuschlag Einzel 45 35 B2 Doppel Superior 75 65 B1 Zuschlag Einzel 55 45 Gratisnächte: 7=6 / 14=12 für Aufenthalte vom 1.11.11–30.4.12. Zuschläge: Halbpension CHF 30. Hinweise: Kinderreduktion auf Anfrage.

Jungle Bay Resort & Spa TTTt All inclusive

DOM JUNRES 0102

01.11.11–19.12.11 19.12.11–01.05.12

Doppel Cottage 295 325 Zuschlag Einzel 100 105 All inclusive: Alles inklusive ohne alkoholische Getränke. Gratistransfer: Flughafen/Hafen–Hotel–Flughafen/Hafen. Kinder-Festpreis: CHF 120 pro Kind / Nacht (2–12 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Hinweise: Mindestaufenthalt 7 Nächte vom 19.12.11–4.1.12, restliche Saison 3 Nächte. Spezielle Annullierungsbedingungen.

A2

A2

A1

A1

Preise pro Person / Nacht in CHF.

28-29 Dominica.indd 29

31.08.11 09:53


30

Guadeloupe  Karibik

Guadeloupe

Sich auf die Ferien vorbereiten Allgemeine Infos über die Insel

Währung

Öffentlicher Verkehr

Betreuung

Guadeloupe bietet sehr viel an Natur, Wandermöglichkeiten und Ausflügen. Um die Insel ausgiebig entdecken zu können, empfehlen wir unsere Mietwagenrundreise. Die Strassen sind in einem guten Zustand mit guter Beschilderung. Guadeloupe – eine fröhliche und unbeschwerte Badeferieninsel, ihrer Form wegen auch Schmetterlingsinsel genannt. Sie besteht aus dem gebirgigen Basse-Terre mit Regenwald, touristisch noch unberührten Stränden, dem Vulkan Soufrière und dem flachen Grande-Terre mit vielen Badestränden. Fläche der Insel: 1772 km2 Einwohner: 455 000

Auf Guadeloupe gilt der Euro.

Schweizer Niveau.

In Guadeloupe verkehren günstige, öffentliche Busse zwischen den grösseren Ortschaften. Samstagnachmittags sowie an Sonnund Feiertagen fahren keine Busse.

Stromspannung

Fähre

220 Volt.

Es verkehren regelmässig Fährenboote zwischen Guadeloupe und Martinique, Les Saintes, Marie Galante, Dominica und St. Lucia v.v.

In Guadeloupe werden Sie von Ankunft bis Abreise von einer französisch- und -englischsprachigen Reiseleitung betreut. Keine Betreuung auf Marie Galante (Hotel Kawann Beach), Les Saintes (Hotel Les Petits-Saints) und bei sämtlichen Hotels in Basse-Terre (Guadeloupe).

Sprache Die offizielle Sprache ist Französisch, die Sprache der Einheimischen Kreolisch.

Zeitdifferenz Im Sommer beträgt die Differenz zwischen der Schweiz und Guadeloupe –6 Std., im Winter –5 Std.

Nebenkosten

Unterhaltung und Verpflegung Die meisten Hotels in Grande-Terre/ Guadeloupe bieten eigene Unterhaltungsprogramme an. Man findet auch Restaurants, Bars und Discos in den umliegenden Ortschaften. Die vorwiegend französische und kreolische Küche ist berühmt und gilt als eine der besten in der ganzen Karibik.

Ausflüge In Guadeloupe gibt es folgende Ausflüge: Basse-Terre per 4x4, Tagesbootsausflug nach Marie Galante, Katamaranausflüge zu verschiedenen Inseln etc. Die Ausflüge finden meist in französischer Sprache statt, teilweise auch auf Deutsch und Englisch.

Flughafentaxen Keine.

Surfen / Kitesurfen Windsurfen und Kitesurfen kann man in Guadeloupe in der Ortschaft St. François.

Tauchen In Guadeloupe gibt es beim Hotel Auberge da la Vieille Tour und Créole Beach Hotel & Spa eine Tauchbasis.

Hoteltaxen Auf den französischen Antillen besteht eine Hoteltaxe, die nicht in den Hotelpreis eingerechnet werden darf und direkt im Hotel bezahlt werden muss. Diese beläuft sich auf ca. EUR 1.00 pro Person/Nacht.

Einreisebedingungen Für die Einreise nach Guadeloupe (Aufenthalt bis zu 3 Monaten) benötigen Schweizer Staatsangehörige einen Reisepass, der noch mind. 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist.

Flüge nach Guadeloupe Flugplan Air France (01.11.11–30.04.12)

Hinflug Zürich/Genf–Paris Charles de Gaulle/Paris Orly–Pointe-à-Pitre Montag-Freitag ab Zürich/Genf morgens an Paris Charles de Gaulle morgens ab Paris Orly 15.00 an Pointe-à-Pitre 18.40 Rückflug Pointe-à-Pitre–Paris Orly/Paris Charles de Gaulle–Zürich/Genf Montag-Freitag ab Pointe-à-Pitre 18.00 an Paris Orly 06.45 (nächster Tag) ab Paris CDG morgens an Zürich/Genf mittags

Hinflug Zürich/Genf–Paris Charles de Gaulle–Pointe-à-Pitre Sonntag ab Zürich/Genf morgens an Paris Charles de Gaulle morgens ab Paris CDG 11.55 an Pointe-à-Pitre 15.35 Rückflug Pointe-à-Pitre–Paris Orly/Paris Charles de Gaulle–Zürich/Genf Sonntag ab Pointe-à-Pitre 18.00 an Paris Orly 06.45 (nächster Tag) ab Paris CDG morgens an Zürich/Genf mittags

Hinflug Zürich/Genf–Paris Charles de Gaulle–Fort-de-France–Pointe-à-Pitre Samstag ab Zürich/Genf mittags an Paris Charles de Gaulle mittags ab Paris CDG 16.10 an Fort-de-France 19.55 ab Fort-de-France 21.10 an Pointe-à-Pitre 21.45 Rückflug Pointe-à-Pitre–Paris Charles de Gaulle–Zürich/Genf Samstag ab Pointe-à-Pitre 18.00 an Paris CDG 06.50 (nächster Tag) ab Paris CDG morgens an Zürich/Genf mittags

Zürich/Genf–Paris–Pointe-à-Pitre /  Pointe-à-Pitre–Paris–Zürich/Genf Economy Flugarrangement

Economy Class (T-Klasse) Economy Class (Q-Klasse) Economy Alizé Class (A-Klasse)

Business Flugarrangement Business Affaires Class (Z-Klasse) Kinderermässigung (2–12 J.): 25% Die publizierten Flugpreise gelten nur in Verbindung mit einem Landarrangement (z.B. Hotel, Rundreise, Mietwagen, mind. 4 Tage od. Nächte). Inbegriffen −− Flughafen- und Sicherheitstaxen CHF 530 (Zürich), CHF 511 (Genf) (Stand August 2011). −− 23 kg Freigepäck (Alizé 2x23 kg/Affaires 2x32 kg). −− Verpflegung an Bord. Nicht inbegriffen −− Obligatorisches Travelhouse-Versicherungspaket. −− Allfällige Taxerhöhungen.

01.11.11–14.12.11 01.01.12–30.04.12

15.12.11–31.12.11

ab Zürich 1365 1570 2150

ab Genf 1345 1550 2130

ab Zürich 1510 1740 2250

ab Genf 1490 1720 2230

5430

5410

5430

5410

Bestimmungen −− Mindestaufenthalt: die Nacht von Sa auf So oder 6 Tage. −− Maximumaufenthalt: 12 Monate. −− Stopover: T-Klasse nicht erlaubt, andere Klassen 1 Stopover pro Weg à CHF 135. Anschlussflüge ab Zürich/Basel/Genf nach Paris

−− Buchungsklassen auf Anfrage.

Preise pro Person in CHF.

30-32 Guadeloupe.indd 30

31.08.11 09:52


Guadeloupe  Karibik

31

Taxitransfers (Basispreis für 2 Personen) Von

Nach

Dauer ca.

Code Hinfahrt

Code Rückfahrt

Preis pro Person pro Weg

Flughafen Guadeloupe Flughafen Guadeloupe Flughafen Guadeloupe Flughafen Guadeloupe

Hotels in Gosier Hotels in St.François Hotels in St.Anne Hotels in Deshaies

20 Minuten 50 Minuten 40 Minuten 40 Minuten

PTP TRA003AB

PTP TRA003AC

PTP TRA003BB

PTP TRA003BC

PTP TRA003CB

PTP TRA003CC

PTP TRA003EB

PTP TRA003EC

35 55 45 65

Fähre Express des Iles / Deher (Les Saintes) Von

Nach

Dauer ca.

Code Hinfahrt

Code Rückfahrt

Preis pro Person pro Weg

Guadeloupe Guadeloupe Guadeloupe Guadeloupe, Trois-Rivière

Martinique Marie Galante Dominica Les Saintes

3 3/4 Stunden 45 Minuten 1 3/4 Stunden 20 Minuten

PTP TRA102 DA

PTP TRA102 DB

PTP TRA102 BA

PTP TRA102 BB

PTP TRA102 CA

PTP TRA102 CB

PTP TRA102 AA

PTP TRA102 AB

115 40 115 25

Mietwagen

Preise pro Auto in CHF

Mietwagenpreise

PTP CAR234

Autovermietung Hertz Guadeloupe

01.11.11–14.12.11 1–6 Tage

7–13 Tage

15.12.11–30.04.12 ab 14 Tagen

1–6 Tage

7–13 Tage

ab 14 Tagen

Peugeot 206 od. ähnliches Auto, 3 Türen, Klimaanlage 72 70 65 65 64 58 CU Peugeot 206 od. ähnliches Auto, 5 Türen, Klimaanlage 80 78 72 72 70 65 EK Peugeot 308 od. ähnliches Auto, 5 Türen, Klimaanlage 83 82 76 91 89 82 Inbegriffen: Unlimitierte Kilometer. CDW-Versicherung (ohne Selbstbehalt). Lokale Steuern. Nicht inbegriffen: Zusatzfahrer. Gebühr von ca. 5 EUR pro Tag für Junglenker zwischen 21 und 24 Jahren. Einwegmieten. Benzin. Gut zu wissen: Das Mindestalter des Fahrers ist 21 Jahre, für höhere Auto-Kategorien 25 Jahre. Fahrer/innen müssen mindestens 1 Jahr im Besitze eines gültigen Führerausweises sein (für höhere Auto-Kategorien mindestens 2 Jahre). Nationaler Führerschein. Mietwagenübernahme/-rückgabe: Eine Kreditkarte ist notwendig für die Autoübernahme (Depot). Mietdauer jeweils 24-Stunden-Basis. Es kann nur die Kategorie, nicht aber der Fahrzeugtyp bestätigt werden. Bei Saisonwechsel gilt der Preis bei Autoübernahme. Wird ein Auto sehr verschmutzt zurückgegeben (Sand etc.), kann vor Ort eine Reinigungsgebühr verlangt werden Hinweise: Der Mietwagen kann gegen Voranmeldung von Hertz in alle Hotels gebracht/abgeholt werden. Gebühr für Autolieferung/-abholung muss vor Ort bezahlt werden. CT

Mietwagenrundreisen

Preise pro Person in CHF

Mietwagenrundreise Guadeloupe Ab Pointe-à-Pitre (6 Tage/5 Nächte) Mahlzeiten gemäss Programm

01.11.11–14.12.11

PTP RTP010 15.12.11–30.04.12

Peugeot 206 675 765 oder ähnliches Auto, 3 Türen, Klimaanlage CU Peugeot 206 695 780 oder ähnliches Auto, 5 Türen, Klimaanlage EK Peugeot 308 705 830 oder ähnliches Auto, 5 Türen, Klimaanlage Reisedaten: Täglich. Inbegriffen: Unterkunft in Standard-Zimmern, Mahlzeiten gemäss Programm: 1 Nacht La Créole Beach Hotel & Spa****, mit Frühstück. 2 Nächte Caraïb Bay***, mit Frühstück. 2 Nächte Appartements Les Cycas***, ohne Mahlzeiten (Studio mit Kitchenette). Transfer Flughafen Pointe-à-Pitre ins Créole Beach Hotel & Spa. 5 Tage Hertz-Mietauto in der gewählten Kategorie. Unlimitierte Kilometer. Versicherung CDW (ohne Selbstbehalt). Nicht inbegriffen: Hoteltaxen (ca. 1 Euro pro Person/Tag). Weitere Versicherungen, Benzin, Eintritte sowie persönliche Auslagen. Hinweise: Bei den Preisen handelt es sich um Richtpreise, welche je nach Abreisedatum variieren können. CT

Preise pro Person in CHF.

30-32 Guadeloupe.indd 31

31.08.11 09:52


32

Guadeloupe  Karibik

Hotels Guadeloupe La Créole Beach Hotel & Spa TTTt Amerikanisches Frühstück

PTP CREBEA 0103

Golf Village TTt Frühstück

01.11.11–18.12.11 18.12.11–02.01.12 02.01.12–23.04.12 23.04.12–01.05.12

Doppel Standard Gardenview 120 160 150 Zuschlag Einzel 70 95 90 B2 Doppel Standard Oceanview 130 180 160 B1 Zuschlag Einzel 80 100 95 C2 Doppel Corail Beachside 145 195 175 C1 Zuschlag Einzel 80 115 100 Frühbucherrabatt: 15% Ermässigung für Aufenthalte vom 1.11.11–30.4.12 bei Buchungen bis 30.9.11. Kinderreduktion: 2 Kinder (2–12 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Zuschläge: Halbpension CHF 40, Vollpension CHF 75. Oblig. Festtagszuschläge: 24.12. CHF 150, 31.12. CHF 265 (obligatorisch bei Halbpension).

Doppel Standard 55 70 75 85 Zuschlag Einzel 25 25 55 55 B2 Doppel Studio 60 80 85 95 B1 Zuschlag Einzel 25 25 55 55 Gratisnächte: 7=6/12=10/14 =21 für Aufenthalte vom 10.–17.12.11 und 1.–14.1.12. 11=10/14=12/21=18 für Aufenthalte vom 1.11.–10.12.11, 14.1.–11.2.12 sowie 17.3.–30.4.12. Kinderreduktion: 1 Kind (2–12 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Zuschläge: Halbpension CHF 30, Vollpension CHF 60. Oblig. Festtagszuschläge: 24.12. CHF 105, 31.12. CHF 190 (obligatorisch bei Halbpension und Vollpension). Hinweise: Mindestaufenthalt 5 Nächte vom 22.12.11–3.1.12, restliche Saison 3 Nächte. Bei der Ankunft wird ein Depot von EUR 200 verlangt (nur für Studios).

A2

A2

A1

A1

Le Mahogany Hotel & Spa TTTt Ohne Mahlzeiten

PTP MAHOGA 0114

01.11.11–18.12.11 18.12.11–23.04.12 23.04.12–01.05.12

Doppel Standard Gardenview 85 115 Zuschlag Einzel 50 65 B2 Doppel Standard Oceanview 105 130 B1 Zuschlag Einzel 60 80 Kinderreduktion: 1 Kind (2–12 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Zuschläge: Amerikanisches Frühstück CHF 25, Halbpension CHF 65, Vollpension CHF 95. A1

Auberge de la Vieille Tour TTTT Frühstück

PTP AUBVIE 0109

01.11.11–24.12.11 24.12.11–03.01.12 03.01.12–01.15.12

Doppel Superior Oceanside 180 290 245 Zuschlag Einzel 90 180 140 B2 Doppel Luxury Oceanfront 250 380 335 B1 Zuschlag Einzel 135 265 215 Ermässigungen: 20% für Aufenthalte vom 16.–23.12.11 und 2.–9.1.12 bei Mindestaufenthalt von 6 Nächten. Nicht kumulierbar mit anderen Ermässigungen. Senioren-Ermässigung: 10% Ermässigung für Gäste über 55 Jahre bei Mindestaufenthalt von 5 Nächten für Aufenthalte vom 1.11.–23.12.11 und 3.1.–30.4.12. Kinderreduktion: 50% Ermässigung für 2 Kinder (2–12 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Zuschläge: Halbpension CHF 60. Oblig. Festtagszuschläge: 24.12. CHF 190, 31.12. CHF 220 (obligatorisch, auf Basis Frühstück). A2 A1

Le Diwali TTT Frühstück

PTP DIWALI 0123 01.11.11–17.12.11 17.12.11–03.01.12 03.01.12–01.15.12

Doppel Standard 120 180 155 A1 Zuschlag Einzel 100 155 130 B2 Doppel Deluxe 155 235 215 B1 Zuschlag Einzel 130 210 185 Kinder-Festpreis: CHF 30 pro Kind / Nacht (2–12 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Hinweise: Mindestaufenthalt 7 Nächte vom 17.12.11–2.1.12, 4 Nächte vom 3.1.–30.4.12. Spezielle Annullierungsbedingungen. A2

La Toubana Hotel & Spa TTTTt Kontinentales Frühstück

PTP TOUBAN 0205

01.11.11–08.11.11 08.11.11–18.12.11 18.12.11–02.01.12 02.01.12–01.05.12

Doppel Bungalow Ocean 140 140 225 205 A1 Zuschlag Einzel 110 115 175 160 B2 Doppel Junior Suite Gardenview 145 150 230 210 C2 Doppel Junior Suite Oceanview 180 185 250 230 Zuschläge: Halbpension CHF 50, Vollpension CHF 90. Oblig. Festtagszuschläge: 24.12. CHF 165, 31.12. CHF 310 (obligatorisch, auf Basis Frühstück). Hinweise: Kinderreduktion auf Anfrage. Spezielle Annullierungsbedingungen. A2

Bwa Chik Hotel & Golf TTT Kontinentales Frühstück

Doppel Studio 70 Zuschlag Einzel 70 Hinweise: Mindestaufenthalt 2 Nächte. Kinder ab 12 J. willkommen.

A1

Caraïb Bay TTT Frühstück A2 A1

Appartement Zuschlag Einzel

 Ohne Mahlzeiten

PTP CARBAY 0130 01.11.11–17.12.11 17.12.11–03.01.12 03.01.12–11.02.12 11.02.12–12.03.12 12.03.12–01.05.12

90 65

130 85

120 80 PTP KARIAC 0230

01.11.11–17.12.11 17.12.11–03.01.12 03.01.12–11.02.12 11.02.12–12.03.12 12.03.12–01.05.12

Villa Ka'Mango 2er-Belegung 90 155 145 Villa Kariacou 2er-Belegung 110 190 175 Kinder-Festpreis: CHF 40 pro Kind / Nacht (2–12 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Zuschläge: Frühstück CHF 20. A2

B2

Domaine de la Pointe Batterie TTTt Ohne Mahlzeiten A2 Doppel Studio

PTP POIBAT 0140

01.11.11–17.12.11 17.12.11–02.01.12 02.01.12–30.04.12 30.04.12–01.05.12

65 Zuschläge: Frühstück CHF 20, Halbpension CHF 75.

120

105

Villas Aquarelles TTTT Ohne Mahlzeiten A2 Villa (bei 2 Personen) Ohne Mahlzeiten

85

PTP VILAQU 0133 01.11.11–18.12.11 18.12.11–02.01.12 02.01.12–12.02.12 18.03.12–22.04.12 12.02.12–18.03.12

100

255

170

200

22.04.12–01.05.12

A2 Villa (bei 2 Personen) 115 Gratisnächte: 11=10/14=12/21=18 für Aufenthalte vom 1.–14.1.12 und 7.–21.4.12. Zuschläge: Frühstück CHF 15. Hinweise: Mindestaufenthalt 5 Nächte vom 24.12.11–3.1.12, restliche Saison 3 Nächte. Bei der Ankunft wird ein Depot von EUR 1000 verlangt.

Les Petits-Saints TTT Frühstück

PTP AUBPET 0141 01.11.11–01.12.11 01.12.11–01.05.12

Doppel Standard 110 135 Zuschlag Einzel 110 135 Hinweise: Kinderreduktion auf Anfrage. Spezielle Annullierungsbedingungen. A2 A1

Frühstück

PTP LACOHO 0134 01.11.11–17.12.11 17.12.11–01.05.12

Doppel Standard 75 90 Zuschlag Einzel 50 70 Kinderreduktion: 2 Kinder (2–12 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Zuschläge: Halbpension CHF 35, Vollpension CHF 65. Oblig. Festtagszuschläge: 24.12. CHF 110, 31.12. CHF 190 (obligatorisch, auf Basis Frühstück). Hinweise: Spezielle Annullierungsbedingungen.

A2

A1

PTP LESCYC 0131 01.11.11–01.05.12

Doppel Cottage 180 185 Zuschlag Einzel 125 135 Zuschläge: Halbpension CHF 50, Vollpension CHF 80. Oblig. Festtagszuschläge: 24.12. CHF 140, 31.12. CHF 245 (obligatorisch, auf Basis Frühstück). Hinweise: Mindestaufenthalt 4 Nächte vom 17.12.11–1.1.12. Kinderreduktion auf Anfrage. Spezielle Annullierungsbedingungen. A2

Kawann Beach TTT

Doppel Standard 80 100 A1 Zuschlag Einzel 75 85 Kinderreduktion: 1 Kind (2–12 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. A2

Ohne Mahlzeiten

PTP JARDIN 0135 01.11.11–18.12.11 18.12.11–02.01.12 02.01.12–01.05.12

PTP BWACHI 0202

01.11.11–18.12.11 18.12.11–23.04.12 23.04.12–01.05.12

Les Cycas TTT

Le Jardin Malanga TTT Kontinentales Frühstück

A2

PTP GOLVIL 0126 01.11.11–18.12.11 18.12.11–02.01.12 02.01.12–15.01.12 15.01.12–08.04.12 22.04.12–01.05.12 08.04.12–22.04.12

A2 A1

Preise pro Person / Nacht in CHF.

30-32 Guadeloupe.indd 32

31.08.11 09:52


Antigua  Karibik

33

Antigua

Sich auf die Ferien vorbereiten Allgemeine Infos über die Insel

Ausflüge

Weisse, feinsandige Strände, glasklares, türkisblaues Wasser und ein sehr angenehmes Klima mit viel Sonnenschein zeichnen diese Insel aus. Antigua besitzt auch einen internationalen Jachthafen, den English Harbour. Alljährlich finden in Antigua grosse Segelregatten statt. Dank dem vorgelagerten Riff und den wunderschönen, unberührten Korallenbänken gilt Antigua als Tummelplatz für alle Wassersportfans.

Es werden interessante Ausflüge angeboten, wie z.B. Inselrundfahrt mit Besuch von St. John’s, Shirley Heights und English Harbour, Jeepsafaris, Schiffsausflüge, Tagesausflüge nach Dominica und Barbuda, Besuch des Samstag-Marktes in St. John’s. Auch Mietwagen sind beliebt (Achtung Linksverkehr).

Nebenkosten Schweizer Niveau

Stromspannung 220/110 V je nach Hotel, ein US-Adapter ist erforderlich.

Unterhaltung und Verpflegung In St. John’s sowie in English Harbour hat es diverse Nachtclubs, Discos und Res-taurants. In Jolly Harbour (ca. 5 bis 15 Gehminuten von den Hotels Jolly ­Beach und Cocos Antigua entfernt) gibt es einige Restaurants. Bekannt ist der Sonnen­untergang an einem Sonntagabend auf den Shirley Heights mit der Reggae-/Calypso-Show und Barbecue.

33-35 Antigua.indd 33

Sport Tauchen Zum Beispiel Im Hotel Jolly Beach Resort (Jolly Dive ­Center): – Lage der Tauchstation Hotelareal – Kurs: z.B. Open Water PADI – Anzahl Tage 4 – Kurskosten für Anfänger ca. USD 499 – Preis pro Tauchgang ca.USD 85 – Eintageskurs ca. USD 120 Mehrsprachige PADI-Instruktoren bieten verschiedenste Tauchkurse an. Golf 18-Loch Golfplatz in Jolly Harbour (direkt beim Hotel Jolly Beach Resort): – Par/yards 71 / 5587 – Greenfees ca. USD 60 – Clubs Rental ca. USD 30

Daneben 18-Loch Golfplatz Cedar Valley, in der Nähe von St. John’s. Obengenannte Preise sind Richtpreise (Stand August 11). Preis- und Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Einreisebedingungen Für die Einreise nach Antigua (Aufenthalt bis zu 3 Monaten) benötigen Schweizer Staatsangehörige einen Reisepass, der noch mind. 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist.

Betreuung In Antigua werden Sie von Ankunft bis Abreise von einer erfahrenen, Deutsch sprechenden Caribtours Reiseleitung betreut.

Flughafentaxen Die Abflugstaxe (Stand August 11) beträgt ca. XCD 70 (USD 28) und wird am Flughafen direkt oder bei der Reiseleitung bezahlt werden.

31.08.11 09:52


34

Antigua  Karibik

Flüge nach Antigua Flugplan British Airways (01.11.11–30.04.12)

Hinflug Zürich–Heathrow/London Gatwick–Antigua Mittwoch ab Zürich 07.05 an London Heathrow 08.05 ab London Gatwick 12.50 an Antigua 17.30

Hinflug Genf–London Heathrow/London Gatwick–Antigua Mittwoch ab Genf 07.30 an London Heathrow 08.15 ab London Gatwick 12.50 an Antigua 17.30

Rückflug Antigua –London Gatwick/ London Heathrow–Zürich Mittwoch ab Antigua 19.15 an London Gatwick ab London Heathrow 11.30 an Zürich

Rückflug Antigua–London Gatwick/ London Heathrow–Genf Mittwoch ab Antigua 19.15 an London Gatwick ab London Heathrow 10.55 an Genf

07.00 (nächster Tag) 14.15

07.00 (nächster Tag) 13.35

Alle anderen Wochentage nur möglich mit Uebernachtung in London beim Hinflug.

Zürich/Genf–London Heathrow/London Gatwick–Antigua  Antigua–London Gatwick/London Heathrow–Zürich/Genf Economy Flugarrangement

01.11.11–31.03.12

Economy Class (L-Klasse) Economy Class (M-Klasse) Economy Class (K-Klasse) Economy Class (T-Klasse) Economy Class (H-Klasse) Economy Class (E-Klasse)

Business Flugarrangement Business Class (I-Klasse) Kinderermässigung (2–12 J.): 33% Die publizierten Flugpreise gelten nur in Verbindung mit einem Landarrangement (z.B. Hotel, Rundreise oder Mietwagen). Inbegriffen −− Flughafen- und Sicherheitstaxen CHF 391 (Zürich), CHF 371 (Genf) (Stand August 2011). −− 2x23 kg Freigepäck. −− Verpflegung an Bord. Nicht inbegriffen −− Obligatorisches Travelhouse-Versicherungspaket. −− Allfällige Taxerhöhungen.

ab Zürich 1261 1437 1601 1714 1777 2218

ab Genf 1241 1417 1581 1694 1757 2198

4297

4277

01.04.12–30.04.12

ab Zürich ab Genf auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage

Bestimmungen: −− Mindestaufenthalt: Sunday Rule oder 6 Tage. −− Maximumaufenthalt: 12 Monate. −− Stopover: Je ein Stopover pro Richtung in London erlaubt à CHF 150. In der Businessklasse à CHF 420. −− Namensänderung: Nicht erlaubt. −− Umbuchungen: CHF 290. −− Annullation: CHF 330. −− No Show: keine Rückerstattung. Anschlussflüge ab Zürich/Basel/Genf nach London −− Buchungsklassen auf Anfrage. Weitere Flüge nach Antigua mit Condor via Frankfurt, jeden Sonntag auf Anfrage.

Taxitransfers (Basispreis für 1 Person) Von

Nach

Dauer ca.

Code Hinfahrt

Code Rückfahrt

Flughafen Antigua Flughafen Antigua Flughafen Antigua Flughafen Antigua Flughafen Antigua Flughafen Antigua Flughafen Antigua

Hotel Jolly Beach Hotel Grand Pineapple Beach Hotel Cocobay Hotel Galley Bay Hotel Carlisle Bay Hotel Coconut Beach Club Hotel Cocos Antigua

30 Minuten 35 Minuten 30 Minuten 30 Minuten 40 Minuten 20 Minuten 30 Minuten

ANU TRAANU AA

ANU TRAANU AB

ANU TRAANU CA

ANU TRAANU CB

ANU TRAANU DA

ANU TRAANU DB

ANU TRAANU EA

ANU TRAANU EB

ANU TRAANU FA

ANU TRAANU FB

ANU TRAANU GA

ANU TRAANU GB

ANU TRAANU HA

ANU TRAANU HB

Preis pro Taxi pro Weg

30 30 30 20 30 20 25

Preise pro Person in CHF.

33-35 Antigua.indd 34

31.08.11 09:52


Antigua  Karibik

35

Hotels Antigua Hotel Cocobay TTTt All inclusive

ANU COCBAY 0104

Galley Bay Resort & Spa TTT All inclusive

01.11.11–20.12.11 20.12.11–11.01.12 11.01.12–01.02.12 12.04.12–01.05.12 01.02.12–12.04.12

Doppel Standard 125 185 165 Zuschlag Einzel 105 165 155 B2 Doppel Seaview 150 200 185 B1 Zuschlag Einzel 130 175 155 C2 Doppel Seafront 175 230 210 Hinweise: Mindestaufenthalt 5 Nächte vom 20.12.–11.4.12. Kinder ab 12 J. willkommen. Spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage.

Doppel Gauguin Cottage 340 450 425 Zuschlag Einzel 255 335 355 B2 Doppel Superior Beachfront 340 480 450 B1 Zuschlag Einzel 255 350 370 Frühbucherrabatt: CHF 50 pro Zimmer/Nacht bei Aufenthalten vom 3.1.–30.4.12 bei Buchungen bis 15.12.11. Gratisnächte: 7=6 für Aufenthalte 1.11.-20.12.11 und 7=6/14=12 für Aufenthalte vom 3.1.–25.1.12 und 15.4.–30.4.12. Hinweise: Mindestaufenthalt 7 Nächte vom 21.12.–2.1.12 sowie 10.–24.2.12, restliche Saisons 5 Nächte. Spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage.

A2

A2

A1

A1

Hotel Cocos TTT All Inclusive

ANU COCOS 0107 01.11.11–23.12.11 23.12.11–08.01.12 08.01.12–06.02.12 06.02.12–01.05.12

Doppel Cottage Standard, Pool- oder Seaview 195 275 220 B2 Doppel Cottage Superior, Seaview 235 320 265 C2 Doppel Cottage Premium, Seaview 250 345 295 Hinweise: Mindestaufenthalt 7 Nächte vom 23.12.–7.1.12, 4 Nächte vom 6.2.–30.4.12, 3 Nächte vom 1.11.–22.12.11 und 8.1.–5.2.12. Kinder ab 12 J. willkommen. A2

Jolly Beach Resort TTT All inclusive

ANU JOLBEA 0101 01.11.11–21.12.11 21.12.11–16.04.12 16.04.12–01.05.12

Doppel Supersaver 120 145 125 Zuschlag Einzel 20 35 25 B2 Doppel Standard 135 165 145 B1 Zuschlag Einzel 60 60 60 C2 Doppel Superior 190 230 200 C1 Zuschlag Einzel 80 95 85 Kinder-Festpreis: CHF 55 pro Kind/Nacht von (2–11 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden inkl. Mahlzeiten (max. 2 Kinder im Superior-Zimmer, kein Zusatzbett). Hinweise: Spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage. A2 A1

Grand Pineapple Beach Antigua TTT All inclusive

ANU PINBEA 0110

Doppel Standard 135 145 225 155 Zuschlag Einzel 80 80 140 85 B2 Doppel Gardenview 125 170 170 130 B1 Zuschlag Einzel 65 85 110 70 C2 Doppel Oceanview 140 185 185 145 C1 Zuschlag Einzel 75 100 115 80 Kinder-Festpreis: CHF 85 pro Kind/Nacht (2–16 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden, inkl. Mahlzeiten (nicht möglich im Standard-Zimmer). Hinweise: Mindestaufenthalt 6 Nächte vom 23.12.10–1.1.11, restliche Saison 2 Nächte. A1

All inclusive

A1 B2

All inclusive

ANU SANANT 0103

01.11.11–26.12.11 26.12.11–01.01.12 01.01.12–01.04.12 01.04.12–01.05.12

Doppel Garden of Eden Deluxe 230 335 265 245 B2 Doppel Garden of Eden Premium 250 365 285 270 C2 Doppel Honeymoon Grande Luxe 265 390 305 285 Gratistransfer: Flughafen–Hotel–Flughafen. Hinweise: Mindestaufenthalt 3 Nächte während der ganzen Saison. Exklusiv für Paare ab 18 J. A2

Carlisle Bay TTTTT Amerikanisches Frühstück

ANU CARBAY 0105 01.11.11–23.12.11 23.12.11–04.01.12 04.01.12–25.04.12 25.04.12–01.05.12

Doppel Garden Suite 390 740 565 Zuschlag Einzel 220 570 400 B2 Doppel Ocean Suite 490 925 710 B1 Zuschlag Einzel 320 755 540 Frühbucherrabatt: 20% für Aufenthalte vom 4.1.–10.2.12, 23.2.–30.3.12 und 15.4.–30.4.12 bei Buchungen bis 30.11.11. Oblig. Galadinner: 24.12. CHF 110, 31.12. CHF 260 (obligatorisch, auf Basis Frühstück). Hinweise: Mindestaufenthalt 10 Nächte vom 23.12.–3.1.12. Kinderreduktion und spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage. A2 A1

Hermitage Bay TTTTT All inclusive

Doppel Beach Cottage Suite Zuschlag Einzel Doppel Beachfront Cottage Suite B1 Zuschlag Einzel C2 Doppel Hillside Cottage Suite C1 Zuschlag Einzel A2

A1 B2

All inclusive ANU COCCLU 0106 01.11.11–17.12.11 17.12.11–08.01.12 08.01.12–01.02.12 12.04.12–01.05.12 01.02.12–01.03.12 01.03.12–12.04.12

Doppel Deluxe 110 180 125 115 Zuschlag Einzel 95 150 110 95 Doppel Junior Suite 125 195 150 125 B1 Zuschlag Einzel 95 155 110 95 Hinweise: Mindestaufenthalt 5 Nächte vom 17.12.–1.4.12. Kinder ab 12 J. willkommen. A2

Sandals Grande Antigua Resort & Spa TTTT

01.11.11–26.12.11 26.12.11–01.01.12 01.01.12–01.04.12 01.04.12–01.05.12

A2

Coconut Beach Club TTT

ANU GALBAY 0111

01.11.11–21.12.11 21.12.11–03.01.12 03.01.12–15.04.12 15.04.12–01.05.12

ANU HERBAY 0108 05.11.11–21.12.11 21.12.11–05.01.12 05.01.12–28.01.12 28.01.12–01.04.12

495 320

895 895

670 405

740 450

650 400 695 435

1075 1075 1120 1120

770 460 845 510

870 525 930 555

01.04.12–01.05.12

Doppel Beach Cottage Suite 570 A1 Zuschlag Einzel 340 B2 Doppel Beachfront Cottage Suite 705 B1 Zuschlag Einzel 420 C2 Doppel Hillside Cottage Suite 760 C1 Zuschlag Einzel 460 Gratisnächte: 7=6/14=12 für Aufenthalte vom 5.1.–31.3.12 bei Buchungen bis 30.11.11. 7=6/14=12 für Aufenthalte 1.4.–1.5.12 bei Buchungen bis 30.1.12. Gratistransfer: Flughafen–Hotel–Flughafen. Hinweise: Vom 1.11.-5.11.11 keine Aufenthalte möglich. Mindestaufenthalt 7 Nächte vom 22.12.–4.1.12, restliche Saison 3 Nächte. Kinderreduktion und spezielle Annullierungs­ bedingungen auf Anfrage. Kinder ab 12 J. willkommen. A2

Preise pro Person / Nacht in CHF.

33-35 Antigua.indd 35

31.08.11 09:52


36

St. Martin, St. Barths  Karibik

St. Martin, St. Barths Sich auf die Ferien vorbereiten Allgemeine Infos über die Inseln

Währung

Öffentlicher Verkehr

Diese zwei lnseln gehören zu den Leeward Inseln. St. Martin / St. Maarten ist bekannt für seine 36 Strände, ausgezeichneten Restaurants, Casinos und Discos. Zwei Drittel ist französisch, ein Drittel niederländisch. Aktive Gäste kommen hier nicht zu kurz; man findet eine grosse Auswahl an Ausflügen, Sportmöglichkeiten zu Lande oder auf dem Wasser sowie viel Unterhaltung, vorwiegend auf der niederländischen Seite. St. Barths – Abkürzung für St. Barthélemy – ist eine kleine, grüne und sehr hügelige Insel mit vielen romantischen Buchten, weissen Sandstränden und entzückt mit französischkaribischem Charme. Der Übername «St. Tropez der Karibik» kommt nicht von ungefähr, da viele Stars und Sternchen auf St. Barths ihre Ferien verbringen oder hier sogar wohnen.

Auf St. Martin / St. Maarten sind der Euro sowie der US Dollar gebräuchlich. Auf St. Barths gilt der Euro. US-Dollars sind aber ebenfalls gebräuchlich.

In St. Martin / St. Maarten verkehren günstige, private Minibusse, jedoch nur tagsüber und nicht während Sonn- und Feiertagen.

Nebenkosten

Kann bedenkenlos auf beiden Inseln empfohlen und vor Ort organisiert werden.

Sprache

Ausflüge

St. Martin /St. Maarten ist eine zweigeteilte Insel mit zwei Landessprachen. In St. Martin spricht man Französisch, in St. Maarten Niederländisch, jedoch wird praktisch überall auch Englisch verstanden. Auf St. Barths spricht man Französisch.

Auf St. Martin / St. Maarten kann sehr viel unternommen werden, z.B. Fahrradtouren, Wandern (geführt oder auf ausgeschilderten Wegen), Inselrundfahrten und Reiten. Daneben werden fast alle Wassersportarten angeboten: Tauchen, Schnorcheln, Segeln, Jetund Wasserski, Parasailing, Wind-/ Kitesurfen sowie Wellenreiten. Auf St. Barths sind z.B. Tauchen, Schnorcheln, Segel- sowie Katamaranausflüge beliebt.

Zeitdifferenz Im Sommer beträgt die Differenz zwischen der Schweiz und den Leeward Inseln –6 Std., im Winter –5 Std.

In St. Martin / St. Maarten sind die Nebenkosten etwa wie in der Schweiz, auf St. Barths etwas höher.

Stromspannung St. Martin/St. Maarten und St. Barths 220 V.

Unterhaltung und Verpflegung Ausgezeichnete Restaurants in St. Martin / St. Maarten, St. Barths. Auf St. Martin / St. Maarten gibt es viele Nachtclubs, Discos, Spielcasinos. Auf St. Barths, in Gustavia, findet man Bars und Pubs mit Livemusik etc.

Automieten

Einreisebedingungen Für die Einreise (Aufenthalt bis zu 3 Monaten) benötigen Schweizer Staatsangehörige einen Reisepass, der noch mind. 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Bei einem längeren Aufenthalt müssen Touristen bei der Einreise im Besitz eines gültigen Rückflugtickets sein sowie ausreichende Geldmittel für die Dauer ihres Aufenthalts nachweisen können. Ausländische Staatsangehörige informieren sich bitte beim entsprechenden Konsulat über die Einreisebestimmungen.

Transfer-lnformationen

Auf St. Martin / St. Maarten können Transfers durch Caribtours organisiert werden. Ab Flughafen St. Barths zum Hotel: – Eden Rock ca. 8 Min. – Guanahani ca. 15 Min. – Le Sereno ca. 20 Min. Gratis-Transfer auf St. Barths von den ausgeschriebenen Hotels Guanahani, Le Sereno und Eden Rock.

Betreuung In St. Martin werden Sie von einer erfahrenen, Deutsch sprechenden Caribtours Reiseleitung betreut. Keine Reiseleitung St.Barths.

Flughafentaxen Die Flughafen-Abflugstaxe beträgt für St. Martin / St. Maarten ca. USD 45, (Stand August 11) und muss am Flughafen direkt bezahlt werden. St. Barths: ca. USD 5.

Ab Flughafen St. Maarten (niederländischer Teil) zum Hotel: – La Samanna ca. 15 Min. – Le Flamboyant ca. 25 Min. – La Plantation ca. 45 Min. – Le Domaine ca. 45 Min. – Radisson St. Martin ca. 45 Min.

Flugplan Air France (01.11.11–30.04.12)

Hinflug Zürich/Genf–Paris–St. Martin Täglich ab Zürich/Genf morgens ab Paris 10.40

an Paris an St.Martin

morgens 14.45

Zürich/ Genf–Paris–St. Martin / St. Martin–Paris–Zürich/Genf Economy Flugarrangement

Economy Class (T-Klasse) Economy Class (Q-Klasse) Economy Alizé Class (A-Klasse)

Business Flugarrangement Business Affaires Class (Z-Klasse) Kinderermässigung (2–12 J.): 25% Die publizierten Flugpreise gelten nur in Verbindung mit einem Landarrangement (z.B. Hotel, Rundreise, Mietwagen, mind. 4 Tage od. Nächte). Inbegriffen −− Flughafen- und Sicherheitstaxen CHF 459 (Zürich), CHF 439 (Genf) (Stand August 2011). −− 23 kg Freigepäck (Alizé 2x23 kg/Affaires 2x32 kg). −− Verpflegung an Bord. Nicht inbegriffen −− Obligatorisches Travelhouse-Versicherungspaket. −− Allfällige Taxerhöhungen.

Flüge nach St.Barths

Rückflug St. Martin–Paris–Zürich/Genf Täglich ab St.Martin 17.10 ab Paris morgens 01.11.11–14.12.11 01.01.12–30.04.12

an Paris an Zürich/Genf

06.10 (nächster Tag) morgens

15.12.11–31.12.11

ab Zürich 1634 1747 2223

ab Genf 1614 1727 2203

ab Zürich 1747 1861 2337

ab Genf 1727 1841 2317

5617

5597

5617

5597

Bestimmungen −− Mindestaufenthalt: die Nacht von Sa auf So oder 6 Tage. −− Maximumaufenthalt: 12 Monate. −− Stopover: T-Klasse nicht erlaubt, andere Klassen 1 Stopover pro Weg à CHF 135. Anschlussflüge ab Zürich/Basel/Genf nach Paris

−− Buchungsklassen auf Anfrage. Weitere Flüge nach St.Martin mit KLM via Amsterdam am Dienstag, Freitag und Sonntag auf Anfrage. Weiterflüge nach St.Barths auf Anfrage.

Weiterflüge von St. Martin nach St.Barths auf Anfrage. Preise pro Person in CHF.

36-37 St Martin - Barths.indd 36

31.08.11 09:50


St. Martin, St. Barths  Karibik

37

Hotels St. Martin, St. Barths St. Martin

St. Barths

La Plantation TTTt Frühstück

SXM LAPLAN 0118 01.11.–24.12.11 24.12.–01.01.12 01.01.–08.04.12 08.04.–01.05.12

Doppel Studio 125 205 150 95 A1 Zuschlag Einzel 95 145 100 60 B2 Doppel Suite 175 310 225 125 B1 Zuschlag Einzel 175 310 225 125 Hinweise: Mindestaufenthalt 4 Nächte vom 25.–31.12.11. Kinderreduktion auf Anfrage.

A2

Le Flamboyant Hotel & Resort TTT Ohne Mahlzeiten

SXM FLAMBO 0117

01.11.–23.12.11 23.12.–03.01.12 03.01.–15.04.12 15.04.–01.05.12

Doppel Studio 60 Zuschlag Einzel 60 C2 Doppel Suite 65 Hinweise: Kinderreduktion auf Anfrage. A2

A1

110 110 115

85 85 90

Eden Rock TTTTT Amerikanisches Frühstück

Doppel Cottage 340 665 480 Zuschlag Einzel 340 665 480 B2 Doppel Beach 445 1085 725 B1 Zuschlag Einzel 445 1085 725 C2 Doppel Classic Rock Suite 545 1410 920 C1 Zuschlag Einzel 545 1410 920 Gratistransfer: Flughafen–Hotel–Flughafen. Hinweise: Die Government Tax von 5% muss an Ort und Stelle bezahlt werden. Mindestaufenthalt 10 Nächte vom 17.12.–3.1.12, restliche Saisons 3 Nächte. Kinderreduktion und spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage.

Frühstück

A1

Guanahani & Spa TTTTT SXM DOMAIN 0119

01.11.–17.12.11 17.12.–03.01.12 03.01.–11.02.12 11.02.–01.04.12 01.04.–01.05.12

Doppel Deluxe Garden 145 315 175 185 Zuschlag Einzel 145 315 175 185 B2 Doppel Deluxe Ocean 180 385 215 225 B1 Zuschlag Einzel 180 385 215 225 Frühbucherrabatt: 20% bei einem Aufenthalt von mind. 7 Nächten vom 1.11.–16.12.11 sowie 3.1.–30.4.12. Gratisnächte: 7=6/12=10 für Aufenthalte vom 1.11.–16.12.11 sowie 3.1.–30.4.12. Nicht kombinierbar mit Reduktion für Hochzeitsreisende. Hochzeitsreisende: 30% Reduktion pro Paar/Aufenthalt, 1 Flasche Champagner und 1 Abendessen bei Aufenthalten von mind. 7 Nächten vom 1.11.–16.12.11 sowie 3.1.–30.4.12. Hochzeitsurkunde (nicht älter als 6 Monate) bei Buchung und vor Ort vorzuweisen. Nicht kombinierbar mit Gratisnächten. Oblig. Galadinner: 24.12. CHF 155, 31.12. CHF 195 (obligatorisch, auf Basis Frühstück). Hinweise: Kinderreduktion auf Anfrage.

A2

A1

Radisson St. Martin Resort, Marina & Spa TTTTt Amerikanisches Frühstück

320 320 440 440 530 530

A2

Amerikanisches Frühstück

Le Domaine de Lonvilliers TTTT

SBH EDEROC 0108 01.11.–17.12.11 17.12.–04.01.12 04.01.–14.04.12 14.04.–01.05.12

SBH GUANAH 0109 01.11.–18.12.11 18.12.–04.01.12 04.01.–04.04.12 04.04.–01.05.12

Doppel Gardenview 255 665 430 260 Zuschlag Einzel 255 665 430 260 B2 Doppel Oceanview 435 995 695 440 B1 Zuschlag Einzel 435 995 695 440 Gratistransfer: Flughafen–Hotel–Flughafen. Hinweise: Mindestaufenthalt 10 Nächte vom 18.12.–3.1.12, restliche Saisons 3 Nächte. Kinderreduktion und spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage.

A2

A1

La Sereno TTTTT Kontinentales Frühstück

SBH SERENO 0110 01.11.–23.12.11 08.01.–09.04.12 09.04.–01.05.12

Doppel Suite Terrasse 360 510 Doppel Grand Suite Plage 590 895 Gratistransfer: Flughafen–Hotel–Flughafen. Hinweise: Aufenthalte vom 23.12.–8.1.12 auf Anfrage. Mindestaufenthalt 4 Nächte vom 23.11.–27.11.11, 16.–20.2.12 sowie 31.3.–9.4.12. Kinderreduktion und spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage.

A2

B2

SXM RADMAR 0122

01.11.–15.12.11 15.12.–01.01.12 01.01.–16.04.12 16.04.–01.05.12

210 330 285 Doppel Superior 185 195 315 270 Zuschlag Einzel 175 Doppel Deluxe 240 390 345 225 B1 Zuschlag Einzel 225 375 330 210 FB Vollpension 110 110 110 110 Gratisnächte: 7=5 für Aufenthalte vom 16.4.–30.4.12. 7=6 für Aufenthalte vom 1.1.–17.2.12 sowie 26.2.–15.4.12. Hinweise: Kinderreduktion auf Anfrage.

A2

A1 B2

La Samanna TTTTT Amerikanisches Frühstück

SXM SAMANN 0120 01.11.–22.12.11 22.12.–02.01.12 02.01.–01.04.12 01.04.–01.05.12

Doppel Oceanview 390 575 550 435 Zuschlag Einzel 390 575 550 435 Doppel Deluxe Oceanview 560 1195 910 675 1-Bedroom Suite B1 Zuschlag Einzel 560 1195 910 675 Gratisnächte: 4=3/7=6/12=10/14=11 für Aufenthalte vom 1.11.–21.12.11. 7=6/12=10/14=11 für Aufenthalte sowie 2.1.–30.4.12. Hinweise: Mindestaufenthalt 10 Nächte vom 24.12.–3.1.12, 7 Nächte vom 18.–25.2.12 und 7.4.–14.4.12.

A2

A1 B2

Preise pro Person / Nacht in CHF.

36-37 St Martin - Barths.indd 37

31.08.11 09:50


38

Puerto Rico, Virgin Islands  Karibik

Puerto Rico, Virgin Islands Sich auf die Ferien vorbereiten Allgemeine Infos über die Inseln

Ausflüge

Puerto Rico: Das ist San Juans romantische Altstadt mit eleganten Hotels und Restaurants, im Landesinnern tropische Regenwälder und Kaffeeplantagen, Berge mit tiefen Tälern und Küstenebenen mit Sandstränden. Fläche der Insel: 8959 km2, Einwohner: 3,9 Mio. Virgin Islands: St. Thomas ist bekannt für ihr lebhaftes, buntes Treiben, viele Shopping‑ möglichkeiten und gute Restaurants. St. John, die kleinste der US Virgin Islands, wird von Kennern als die lieblichste bezeichnet. Tortola und Virgin Gorda gehören zu den Bri‑ tish Virgin Islands. Sie sind ideal für ruhige und beschauliche Ferien in intakter Natur und bieten ideale Verhältnisse für Wasser‑ sportbegeisterte. Fläche der Inseln: St. Tho‑ mas 83 km2, St. John 52 km2, Tortola 35 km2, Virgin Gorda 13,7 km2. Einwohner: US Virgin Islands 112 320, British Virgin Islands 22 000.

Puerto Rico: z.B. Besuch der berühmten Alt‑ stadt San Juan, der Bacardi-Rumfabrik oder des Regenwaldes El Yunque etc. Virgin Islands: Sehr beliebt sind Segel- und Schnorchelausflüge.

Sprache

Einreisebedingungen

Puerto Rico: Spanisch und Englisch. Virgin Islands: Englisch.

Schweizer Bürger, welche in die USA (Puerto Rico und U.S. Virgin Islands) reisen und nicht länger als 90 Tage im Land bleiben, benötigen für einen Ferien-, Geschäfts- oder Transitaufenthalt einen gültigen Reisepass. Der Pass muss mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein. Schweizer BürgerInnen, die zum Zwecke ei‑ nes Ferien-, Geschäfts- oder Transitaufenthal‑ tes in bzw. via die USA nach Puerto Rico/Vir‑ gin Islands reisen und nicht länger als 90 Tage im Land bleiben, benötigen einen gültigen, maschinenlesbaren Schweizer Pass 03, wel‑ cher vor dem 25. Oktober 2006 ausgestellt wurde. Alle Reisepässe mit Ausstellungsda‑ tum ab dem 25. Oktober 2006 müssen zu‑ sätzlich über biometrische Daten verfügen. Falls Sie mit einem alten Schweizer Pass ein‑ reisen möchten, benötigen Sie ein Visum (persönlich zu beantragen bei der Amerika‑ nischen Botschaft in Bern). Dieselben Bedin‑ gungen gelten auch für Kinder (ab Geburt). Ebenso müssen Sie die Flugtickets für die Rückreise (bzw. die Reiseunterlagen für die Ausreise aus den USA), das Zollformular (welches Sie während des Transatlantikflu‑ ges erhalten) sowie eine sogenannte ESTA-

Zeitdifferenz Im Sommer –6 Std., im Winter –5‑Std.

Nebenkosten US Virgin Islands: sehr hoch. British V.I. und Puerto Rico: Niveau Schweiz/ USA.

Währung US Dollar (USD).

Stromspannung British V.I. und Puerto Rico: 110 V. US Virgin ­Islands: 110/220 V. US-Adapter erforderlich.

Unterhaltung und Verpflegung Puerto Rico: In San Juan verschiedene Casi‑ nos, Theater, unzählige Discos, Bars und Re‑ staurants. Virgin Islands: Teilweise Abendunterhaltung in den Hotels. In St. Thomas und Tortola Re‑ staurants und Nachtclubs. Sonst aufs Hotel beschränkt.

38-40 Puerto Rico - Virgin Islands.indd 38

Automiete In Puerto Rico kann bedenkenlos ein Auto ge‑ mietet werden (Spanisch-Kenntnisse von Vorteil). Die Strassen sind gut (amerikani‑ scher Standard).

Sport Golf: Puerto Rico hat verschiedene sehr gute Golfplätze. Surfen/Wellenreiten: Bekannt ist Isabela für Wind-/Kitesurfen sowie Rincón für Wellenreiten. Tauchen: auf Virgin Islands Tauchzentren in den Hotels Caneel Bay und Little Dix Bay.

Authorization bei der Einreise vorweisen können. Ab dem 12. Januar 2009 wird unter der Be‑ zeichnung ESTA-Authorization (Electronic System for Travel Authorization) von allen Staatsangehörigen (inkl. Kindern) aus Visa Waiver Ländern eine obligatorische Einreise‑ genehmigung verlangt. Diese Genehmigung kostet ab dem 8. September 2010 USD 14, ist ausschliesslich per Kreditkarte (Master‑ card, Visa, American Express) bezahlbar und muss auf folgender Homepage online bis spätestens 72 Stunden vor Abreise eingeholt werden: https://esta.cbp.dhs.gov. ESTA er‑ möglicht Angehörigen von Visa Waiver Staa‑ ten wie der Schweiz die Visum-freie Einreise. Nach Erhalt der Einreiseerlaubnis kann wäh‑ rend zwei Jahren mit gültigem Reisepass mehrfach eingereist werden. Im Normalfall wird die ESTA Authorization innert Minuten erteilt. Bitte beachten Sie, dass die abschlie‑ ssende Entscheidung über die Einreise wei‑ terhin den US-Grenzbeamten vorbehalten bleibt. Bei der Einreise werden von allen Per‑ sonen ein Foto erstellt und die Fingerabdrü‑ cke eingescannt. ESTA ersetzt das bis anhin bekannte (grüne) Formular I-94W. (siehe auch: www.schweizerpass.ch). Schweizer Bürger, welche in die British Vir‑ gin Islands einreisen (sofern nicht via USA), benötigen einen Reisepass, der noch mindes‑ tens 6 Monate über das Rückreisedatum hi‑ naus gültig ist. Caribtours kann bei Einreiseverweigerung wegen ungenügender Reisedokumente keine Haftung übernehmen.

Hotel Caneel Bay, St. John Flug nach St. Thomas, hoteleigener Transfer ca. USD 110/Person. Dies deckt das Taxi vom Flughafen zur Hotelfähre (ca. 10 Min.) und die Bootsfahrt zum Hotel auf St. John (ca. 30 Min.), hin und zurück, sowie die weitere un‑ limitierte Benützung der Hotelfähre nach St. Thomas.

Hotel Long Bay Beach, Tortola Flug nach Tortola, Taxitransfer zum Hotel (ca. USD 45, ca. 40 Min.)

Hotel Rosewood Little Dix Bay, Virgin Gorda Flug nach Tortola, hoteleigener Transfer ca. USD 95/Person zum Hotel hin und zurück (kurze Taxifahrt vom Flughafen zur Hotel‑ fähre und anschliessend Bootsfahrt direkt zum Hotel; rund ca. 30 Min.) Das Boot fährt auch nachts, je nach Ankunft der Gäste.

Betreuung Puerto Rico: keine. Virgin Islands: keine.

Flughafentaxen British Virgin Islands: USD 20 US Virgin Islands: keine Puerto Rico: keine (Stand August 2011)

Transfer-lnformationen Ab Flughafen San Juan zum Hotel: – Caribe Hilton ca. 20 Min. – Sheraton Old San Juan ca. 25 Min. – Gran Melia Puerto Rico ca. 30 Min. – Rincón Beach Resort ca. 2 Std.

Flug-/Transfer-lnformationen Es existieren Flugverbindungen zwischen San Juan (Puerto Rico) und St. Thomas (STT) oder Tortola (EIS) (auf Anfrage).

31.08.11 09:49


Puerto Rico, Virgin Islands  Karibik

39

Flüge nach Puerto Rico Flugplan Iberia (01.11.11–30.04.12) Hinflug Zürich–Madrid–San Juan Di, Sa, So ab Zürich ab Madrid

11.55 19.10

Rückflug San Juan–Madrid–Zürich Di, Sa, So ab San Juan 17.05 ab Madrid 08.55

an Madrid an San Juan

14.10 19.10

Hinflug Genf–Madrid–San Juan Di, Sa, So ab Genf ab Madrid

11.55 16.50

an Madrid an San Juan

13.55 19.10

an Madrid an Zürich

05.55 (nächster Tag) 11.15

Rückflug San Juan–Madrid–Genf Di, Sa, So ab San Juan ab Madrid

17.05 09.15

an Madrid an Genf

05.55 (nächster Tag) 11.15

20.12.11–03.01.12

29.03.12–30.04.12

Zürich/Genf–Madrid–San Juan / San Juan–Madrid–Zürich/Genf Economy Flugarrangement

Economy Class (Q-Klasse) Economy Class (N-Klasse) Economy Class (S-Klasse)

01.11.11–19.12.11 04.01.12–28.03.12

ab Zürich 1200 1325 1450

ab Genf 1180 1305 1430

ab Zürich 1502 1671 1840

ab Genf 1482 1651 1820

4475

4455

4475

4455

Business Flugarrangement Business-Class (I-Klasse) Kinderermässigung (2–12 J.): 25% Die publizierten Flugpreise gelten nur in Verbindung mit einem Landarrangement (z.B. Hotel, Rundreise, mind. 3 Nächte oder Mietwagen, mind. 7 Miettage). Inbegriffen −− Flughafen- und Sicherheitstaxen CHF 337 (Zürich), CHF 317 (Genf) (Stand August 2011). −− 23 kg Freigepäck (Business Class 3x32 kg). −− Verpflegung an Bord. Nicht inbegriffen −− Obligatorisches Travelhouse-Versicherungspaket. −− Allfällige Taxerhöhungen. Bestimmungen −− Mindestaufenthalt: 5 Tage. −− Maximumaufenthalt: 12 Monate. −− Stopover: In jeder Flugrichtung je 1 Stopover in Madrid erlaubt.

ab Zürich 1307 1449 1589 4475

ab Genf 1287 1429 1569 4455

Anschlussflüge ab Zürich, Genf nach Madrid Iberia in gleicher Klasse wie Langstreckenflug. Weitere Flüge nach San Juan mit American Airlines via New York, täglich auf Anfrage.

Flüge nach Virgin Islands Flugplan Air France (01.11.11–30.04.12)

Hinflug Zürich/Genf–Paris–St. Martin Täglich ab Zürich/Genf morgens ab Paris 10.40 Weiterflug mit Liat nachTortola (EIS).

an Paris an St.Martin

morgens 14.45

Zürich/ Genf–Paris–St. Martin / St. Martin–Paris–Zürich/Genf Economy Flugarrangement

Economy Class (T-Klasse) Economy Class (Q-Klasse) Economy Alizé Class (A-Klasse)

Business Flugarrangement Business Affaires Class (Z-Klasse) Kinderermässigung (2–12 J.): 25% Die publizierten Flugpreise gelten nur in Verbindung mit einem Landarrangement (z.B. Hotel, Rundreise, Mietwagen, mind. 4 Tage od. Nächte). Inbegriffen −− Flughafen- und Sicherheitstaxen CHF 459 (Zürich), CHF 439 (Genf) (Stand August 2011). −− 23 kg Freigepäck (Alizé 2x23 kg/Affaires 2x32 kg). −− Verpflegung an Bord. Nicht inbegriffen −− Obligatorisches Travelhouse-Versicherungspaket. −− Allfällige Taxerhöhungen. Bestimmungen −− Mindestaufenthalt: die Nacht von Sa auf So oder 6 Tage. −− Maximumaufenthalt: 12 Monate. −− Stopover: T-Klasse nicht erlaubt, andere Klassen 1 Stopover pro Weg à CHF 135.

Rückflug St. Martin–Paris–Zürich/Genf Täglich ab St.Martin 17.10 ab Paris morgens

01.11.11–14.12.11 01.01.12–30.04.12

an Paris an Zürich/Genf

06.10 (nächster Tag) morgens

15.12.11–31.12.11

ab Zürich 1634 1747 2223

ab Genf 1614 1727 2203

ab Zürich 1747 1861 2337

ab Genf 1727 1841 2317

5617

5597

5617

5597

Anschlussflüge ab Zürich/Basel/Genf nach Paris: Buchungsklassen auf Anfrage. Weitere Flüge nach Tortola (EIS) und St. Thomas (STT) ab San Juan auf Anfrage.

Preise pro Person in CHF.

38-40 Puerto Rico - Virgin Islands.indd 39

31.08.11 09:49


40

Puerto Rico, Virgin Islands  Karibik

Hotels Puerto Rico, Virgin Islands Rincón, Puerto Rico

Tortola, British Virgin Islands

Rincon Beach Resort TTTt Kontinentales Frühstück

SJU RINBEA 0102

Doppel Superior 115 145 Zuschlag Einzel 115 145 B2 Doppel Deluxe 125 155 B1 Zuschlag Einzel 125 155 Frühbucherrabatt: 15% Ermässigung für Aufenthalte vom 20.12.11–30.4.12 bei Buchungen bis 60 Tage vor Abreise. Nicht kumulierbar mit anderen Ermässigungen. Gratisnächte: 6=5 für Aufenthalte vom 20.12.11–15.4.12. Kinderreduktion: 2 Kinder (2–16 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Zuschläge: Halbpension CHF 70, Vollpension CHF 90 Oblig. Festtagszuschläge: CHF 35 vom 29.–31.12.11. Hinweise: Mindestaufenthalt 3 Nächte vom 24.12.11–2.1.12, 10.–20.2.12 sowie 1.–8.4.12. Kinderreduktion auf Anfrage. A2 A1

San Juan, Puerto Rico Sheraton Old San Juan TTTt Ohne Mahlzeiten

SJU SHERAT 0104

01.11.11–01.01.12 01.01.12–01.05.12

Doppel Traditional 145 130 A1 Zuschlag Einzel 145 130 B2 Doppel Deluxe City 160 150 B1 Zuschlag Einzel 160 150 Gratisnächte: 4=3 für Aufenthalte vom 1.11.11–30.4.12. Hinweise: Mindestaufenthalt 3 Nächte vom 25.–31.12.11, 12.–15.1.12 sowie 10.–19.2.12, restliche Saison 2 Nächte bei Ankunft am Freitag oder Samstag. Kinderreduktion auf Anfrage. A2

Caribe Hilton TTTTt Ohne Mahlzeiten A2 Doppel Standard

SJU CARHIL 0106 01.11.11–24.12.11 24.12.11–01.05.12

St. John, U.S. Virgin Islands Caneel Bay A Rosewood Resort TTTTt Ohne Mahlzeiten

STT CANBAY 0102

01.11.11–17.12.11 17.12.11–03.01.12 03.01.12–09.04.12 09.04.12–01.05.12

Doppel Gardenview 310 470 395 335 Zuschlag Einzel 310 470 395 335 B2 Doppel Oceanview 365 570 550 435 B1 Zuschlag Einzel 365 570 550 435 Kinderreduktion: 1 Kind (2–16 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Zuschläge: Halbpension CHF 160, Vollpension CHF 195. Hinweise: Mindestaufenthalt 10 Nächte vom 22.12.11–3.1.12. Spezielle Annullierungsbedingun‑ gen. A2 A1

Ohne Mahlzeiten

Doppel Gardenview Zuschlag Einzel B2 Doppel Premium Oceanview B1 Zuschlag Einzel A2 A1

Ohne Mahlzeiten

EIS LITBAY 0102

01.11.11–15.11.11 15.11.11–20.12.11 20.12.11–04.01.12 04.01.12–08.04.12

275 275 335 335

370 370 430 430

735 735 845 845

475 475 550 550

08.04.12–01.05.12

Doppel Gardenview 365 A1 Zuschlag Einzel 365 B2 Doppel Premium Oceanview 425 B1 Zuschlag Einzel 425 Gratisnächte: 5=4 für Aufenthalte vom 4.1.–18.2.12 und 26.2.–9.3.12 sowie 18.3.–30.4.12. Zuschläge: Halbpension CHF 150, Vollpension CHF 190. Hinweise: Mindestaufenthalt 8 Nächte vom 20.12.11–3.1.12. Kinderreduktion auf Anfrage. Spezielle Annullierungsbedingungen. A2

Gran Meliá Golf Resort Puerto Rico TTTTt

Kontinentales Frühstück

Doppel Poolside Oceanview 115 215 160 Deluxe A1 Zuschlag Einzel 115 215 160 C2 Doppel Beachfront Deluxe 170 290 230 C1 Zuschlag Einzel 170 290 230 Gratisnächte: 7=6/14=12 für Aufenthalte vom 1.11.–20.12.11 bei Buchungen bis 20.12.11. 7=6/14=12 für Ankünfte vom 3.–25.1.12 bei Buchungen bis 25.1.12. 7=5/14=10 für Ankünfte vom 23.3.–9.4.12 bei Buchungen bis 9.4.12. 7=6/14=12 für Ankünfte vom 14.–30.4.12 bei Buchungen bis 30.4.12. Kinder-Festpreis: CHF 20 pro Kind / Nacht (2-12 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Zuschläge: Frühstück CHF 25, Halbpension CHF 80. Hinweise: Mindestaufenthalt 5 Nächte vom 21.12.11–2.1.12 und 10.–24.2.12, restliche Saison 3 Nächte. Spezielle Annullierungsbedingungen. A2

Rosewood Little Dix Bay TTTt

Rio Grande, Puerto Rico

SJU GRAMEL 0108

01.11.11–23.12.11 23.12.11–06.01.12 06.01.12–01.02.12 01.02.12–01.04.12

Gardenview A1 Zuschlag Einzel B2 Doppel Junior Suite Redlevel B1 Zuschlag Einzel

EIS LONRS 0101

01.11.11–21.12.11 21.12.11–03.01.12 03.01.12–14.04.12 14.04.12–01.05.12

Virgin Gorda, British Virgin Islands

305 450 Zuschlag Einzel 0 0 B2 Doppel Oceanview 335 470 B1 Zuschlag Einzel 0 0 Gratisnächte: 5=4 für Ankünfte vom 2.1.–30.4.12 bei Buchungen bis 31.10.11. Kinderreduktion: 2 Kinder (2–18 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Zuschläge: Frühstück CHF 45. Hinweise: Spezielle Annullierungsbedingungen. A1

Kontinentales Frühstück A2 Doppel Junior Suite Deluxe

Long Bay Beach Resort TTTt Ohne Mahlzeiten

01.11.11–21.12.11 21.12.11–16.04.12 16.04.12–01.05.12

115

210

140

155

115 165 165

210 260 260

140 190 190

155 205 205

01.04.12–09.04.12 09.04.12–01.05.12

Doppel Junior Suite Deluxe 140 125 Gardenview A1 Zuschlag Einzel 140 125 B2 Doppel Junior Suite Redlevel 195 175 B1 Zuschlag Einzel 195 175 Frühbucherrabatt: 15% Ermässigung für Ankünfte vom 1.11.11–30.4.12 bei Buchungen bis 31.10.11. Kinderreduktion: 2 Kinder (2–12 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden, ohne Extrabett. Zuschläge: Halbpension CHF 100, Vollpension CHF 130. Hinweise: Mindestaufenthalt 7 Nächte vom 23.12.11–5.1.12, restliche Saison 3 Nächte. A2

Preise pro Person / Nacht in CHF.

38-40 Puerto Rico - Virgin Islands.indd 40

31.08.11 09:49


Dominikanische Republik  Karibik

41

Dominikanische Republik Sich auf die Ferien vorbereiten Allgemeine Infos über die Insel Ein faszinierendes Ferienziel mit endlosen, feinsandigen Palmenstränden, karibikblauem Meer, fruchtbaren Tälern und hohen Bergen erwartet Sie. Kolumbus entdeckte die Insel 1492 – noch heute sehen Sie die interessanten Zeugen ihrer Geschichte. Nicht zu vergessen die übersprühende Lebensfreude der spanischsprachigen Einwohner sowie die für karibische Verhältnisse günstigen Preise.

Golfplatz Cocotal in der Nähe des Hotels Meliá Caribe Tropical: 18-Loch José «Pepe» Gancedo – Par/yards  72 / 7285 – Greenfees inkl. Golfcart ca. USD 120 – Miete der Ausrüstung  ca. USD   40 – Caddies  nicht erhältlich

Nebenkosten

Golfplatz Puerto Plata 18-Loch Robert Trent J­ ones – Par/yards  – Greenfees 

In den Touristenzentren leicht tiefer als in der Schweiz, im Landesinnern günstiger.

Preise für weitere Golfplätze auf Anfrage.

Stromspannung

Surfen

110 V Flachstecker, Adapter erforderlich.

In fast allen Hotels gibt es ein grosses Unterhaltungsangebot. Verschiedene Restaurants mit internationaler Küche in den grösseren Orten, kleine Restaurants im Landesinnern.

Cabarete (Nordküste) ist das bekannteste Windsurf- resp. Kitesurfgebiet in der Dominikanischen Republik. Material: F2 / Fanatic / F2 Spinout / Mistral / Taga Center / Customs. Mietpreis/Surfboard: – 1 Woche  ca. USD 150

Ausflüge

Sportpreise Puerto Plata

Ein grosses Ausflugsprogramm steht Ihnen in Punta Cana, Bayahibe, Puerto Plata und Cabarete zur Verfügung. Unsere Reiseleitung vor Ort wird Sie gerne darüber informieren.

– Tauchkurs für Anfänger – 1 Tauchgang mit Ausrüst. – PADI-Tauchkurs  – Hochseefischen 

Golf

Sportpreise Hotels in Punta Cana

Golfplatz Iberostate Bavaro Golf Club als Hotelgast: 72 / 6897 −− Par/yards  −− Greenfees 18-Loch ca. USD  110 −− Miete Golfausrüstung ca. USD 40

– Tauchkurs für Anfänger  ca. USD   40 – 1 Tauchgang mit Ausrüstungca. USD   45 – PADI-Tauchkurs  ca. USD 370 – Hochseefischen (3 Std.) ca. USD   45 – Windsurfen (1 Std.)  ca. USD   15 – Wasserski (10 Min.)  ca. USD   10

Unterhaltung und Verpflegung

72 / 6739 ca. USD 85

ca. USD   55 ca. USD   45 ca. USD 350 ca. USD   80

Obengenannte Preise sind Richtpreise (Stand August 2011). Änderungen bleiben vorbehalten.

41-50 Dominikanische Republik.indd 41

Einreisebedingungen Für die Einreise in die Dominikanische Republik benötigen Schweizer Staatsangehörige einen Reisepass, der noch mind. 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Obligatorische Visumgebühr (Touristenkarte) von USD 15 (gültig für einen Aufenthalt von max. 60 Tagen), bei der Einreise zu bezahlen. Sie können die Touristenkarte auch am Flughafen Zürich vor dem Abflug kaufen, Preis ca. CHF 20.

Betreuung In Punta Cana, Playa Dorada und Cabarete werden Sie von Ankunft bis Abreise von einer erfahrenen, sprachgewandten Reiseleitung betreut. Auf der Halb­insel Samaná, in Bayahibe, Boca Chica und Santo Domingo finden keine Informationstreffen im Hotel statt, die Reiseleitung ist jedoch telefonisch erreichbar.

Flughafentaxen Die Abflugstaxe beträgt ca. USD 25 (Stand August 2011) und muss am Flughafen direkt bezahlt werden (bei Aufenthalten länger als 14 Tage).

ausrüstungen verlangt (USD 100 und mehr). Während der Osterwoche wird generell kein ­motorisierter Wassersport angeboten. Die Betreuer/innen der Mini-Clubs sowie die Animationsteams in den Hotels ­sprechen mehrere Sprachen, Deutsch und Französisch können aber nicht garantiert werden. Je nach Hotelauslastung können einzelne Restaurants geschlossen sein. A-la-carte-Restaurants können nach Verfügbarkeit benutzt werden und müssen oftmals am Vortag reserviert werden. Beim Nachtessen in den Ala-carte-Restaurants sind für Herren lange Hosen erwünscht. Disco und Casino in den Hotels ab 18 Jahren.

Hinweis betreffend unter 18-Jährige Unter 18-Jährige aller Nationalitäten, die nicht in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder nur in Begleitung eines Elternteils reisen, müssen eine beglaubigte Vollmachtserklärung des/der abwesenen Elternteils/teile mit sich führen. Wenden Sie sich an das Dominikanische Konsulat in der Schweiz oder in Deutschland.

Hinweis Generell haben alle Hotels Zimmer mit 1 Bett (1.60–1.90 m breit) oder 2 Betten (1.35–1.60 m). Ausnahmen sind beim jeweiligen Hotel aufgeführt. Bei ­einer Belegung durch 3 oder 4 Personen sind deshalb «nur» 2 Betten verfügbar. Gratissport (Basiskenntnisse werden erwartet, sonst muss ein Anfängerkurs gegen Gebühr gebucht werden) wird nach Verfügbarkeit angeboten und muss oftmals am Vortag reserviert werden. Teilweise werden sehr hohe Depotgebühren für die Wassersport­

31.08.11 09:48


42

Dominikanische Republik  Karibik

Flüge nach Punta Cana Flugplan Edelweiss Air (03.11.11–03.05.12) Hinflug Zürich–Punta Cana Donnerstag ab Zürich

13.20

Rückflug Punta Cana–Zürich Donnerstag ab Punta Cana 20.35

an Punta Cana 18.35 an Zürich

10.30 (nächster Tag) November

3 10 17 24

Dezember

1 8 15 22 29

Januar

Februar

5 12 19 26 2 9 16 23

März

April

1 8 15 22 29

Mai

5 12 19 26 3



Zürich–Punta Cana/Punta Cana–Zürich Economy Flugarrangement Economy Class (Y-Klasse) Flugzuschläge Business Class (C-Klasse), pro Weg Kinderreduktion (2–12 J.): 20% auf Fluganteil ohne Taxen.

1449 895

Inbegriffen −− Flughafen- und Sicherheitstaxen CHF 135 (Stand August 2011). −− 1x23 kg Freigepäck (2x32 kg in der Business Class). −− Verpflegung an Bord. −− Betreuung durch unsere Deutsch / Französisch sprechende Reiseleitung. Nicht inbegriffen −− Obligatorisches Travelhouse-Versicherungspaket. −− Allfällige Taxerhöhungen.

1649 895

1799 895

1949 895

2149 895

Zuschläge −− Sitzplatzreservation  CHF 80 pro Person (gratis in der Business Class) −− Rückflüge 22.12.11 und 16.2.12 CHF  100 −− Rückflug vom 5.1.12 CHF  200 −− Rückflug vom 5.4.12 CHF  150 −− Hinfluge in Business Class vom 22.12.11 CHF 1195 −− Rückflug in Business Class vom 5.1.12 CHF 1195 Ermässigungen −− Rückflüge vom 24.11.11, 1.12.11, 8.3.12, 12.4.12 und 26.4.12 CHF  50 −− Rückflüge vom 12.1.12 CHF  100 Anschlussflüge ab Genf und Lugano nach Zürich −− Swiss CHF 155 pro Weg, inkl. Flughafentaxen (Genf CHF 63, Lugano CHF 71). Weitere Flüge nach Punta Cana mit Air France via Paris oder mit Condor via Frankfurt mehrmals wöchentlich auf Anfrage.

Taxitransfers Von

Nach

Dauer ca.

Code Hinfahrt

Code Rückfahrt

Flughafen Punta Cana Flughafen Punta Cana Flughafen Punta Cana Flughafen Punta Cana

Hotels in Punta Cana Hotels in Uvero Alto Hotels in Bayahibe Hotels in Santo Domingo

30 Minuten 1 Stunde 2 Stunden 4 Stunden

PUJ TRA000 AA/AB/AC

PUJ TRA001 AA/AB/AC

PUJ TRA000 AE

PUJ TRA0001AE

PUJ TRA000 AF

PUJ TRA001 AF

PUJ TRA000 AJ

PUJ TRA001 AJ

Preis pro Taxi pro Weg

60 115 170 230

Preise pro Person in CHF.

41-50 Dominikanische Republik.indd 42

31.08.11 09:48


Dominikanische Republik  Karibik

43

Flüge nach Santo Domingo Flugplan Iberia (01.11.11–01.05.12) Hinflug Zürich/Genf–Madrid–Santo Domingo täglich ab Zürich/Genf morgens ab Madrid 12.45

01.11.11–14.12.11 01.01.12–30.04.12

Zürich/Genf–Madrid–Santo Domingo  Santo Domingo–Madrid–Zürich/Genf Economy Flugarrangement

Rückflug Santo Domingo–Madrid–Zürich/Genf täglich ab Santo Domingo 18.35 ab Madrid morgens

an Madrid morgens an Santo Domingo 17.05

ab Zürich 1197 1323 1487

Economy Class (O-Klasse) Economy Class (N-Klasse) Economy Class (S-Klasse)

Business Flugarrangement Business Class (I-Klasse) Kinderermässigung (2–12 J.): 25%

4239

Die publizierten Flugpreise gelten nur in Verbindung mit einem Landarrangement (z.B. Hotel, Rundreise, mind. 3 Nächte oder Mietwagen, mind. 7 Miettage). Inbegriffen −− Flughafen- und Sicherheitstaxen CHF 479 (Zürich), CHF 459 (Genf) (Stand August 2011). −− 23 kg Freigepäck (Business Class 2x32 kg). −− Verpflegung an Bord. Nicht inbegriffen −− Obligatorisches Travelhouse-Versicherungspaket. −− Allfällige Taxerhöhungen. Bestimmungen −− Mindestaufenthalt: 5 Tage. −− Maximumaufenthalt: 12 Monate. −− Stopover: In jeder Flugrichtung je 1 Stopover in Madrid erlaubt.

ab Genf 1177 1303 1467 4219

an Madrid 07.45 (nächster Tag) an Zürich/Genf morgens

15.12.11–31.12.11

ab Zürich 1449 1619 1840 4239

ab Genf 1429 1599 1820 4219

Anschlussflüge ab Zürich/Genf nach Madrid

−− Iberia in gleicher Klasse wie Langstreckenflug. Weitere Flüge nach Santo Domingo mit Condor via Frankfurt oder mit Air France via Paris mehrmals wöchentlich auf Anfrage.

Taxitransfers Von

Nach

Dauer ca.

Code Hinfahrt

Code Rückfahrt

Flughafen Santo Domingo Flughafen Santo Domingo Flughafen Santo Domingo Flughafen Santo Domingo

Hotels in Samana, Las Terrenas, Las Galeras Hotels in Santo Domingo Hotels in Boca Chica Hotels in Bayahibe

2 Std. 30 Minuten 30 Minuten 25 Minuten 2 Std. 30 Minuten

SDQ TRA000 AI/AJ

SDQ TRA001 AI/AJ

SDQ TRA000 AA

SDQ TRA001 AA

SDQ TRA000 AB

SDQ TRA001 AB

SDQ TRA000 AD

SDQ TRA001 AD

Preis pro Taxi pro Weg

250 55 50 170

Preise pro Person in CHF.

41-50 Dominikanische Republik.indd 43

31.08.11 09:48


44

Dominikanische Republik  Karibik

Flüge nach Puerto Plata Flugplan Condor (01.11.11–01.05.12) Hinflug Zürich/Genf–Frankfurt–Puerto Plata Dienstag ab Zürich/Genf mittags ab Frankfurt 15.35

an Frankfurt an Puerto Plata

Rückflug Puerto Plata–Frankfurt–Zürich/Genf Dienstag ab Puerto Plata 22.50 ab Frankfurt nachmittags

an Frankfurt 13.10 (nächster Tag) an Zürich/Genf nachmittags

nachmittags 20.50

an Frankfurt an Puerto Plata

Rückflug Puerto Plata–Frankfurt–Zürich/Genf Sonntag ab Puerto Plata 18.25 ab Frankfurt mittags

an Frankfurt 08.45 (nächster Tag) an Zürich/Genf mittags

01.11.11–21.11.11 09.12.11–15.12.11 29.12.11–05.01.12 27.01.12–14.03.12

Zürich/Genf–Frankfurt–Puerto Plata  Puerto Plata–Frankfurt–Zürich/Genf Economy Flugarrangement

Hinflug Zürich/Genf–Frankfurt–Puerto Plata Sonntag ab Zürich/Genf mittags ab Frankfurt 09.35

ab Zürich 1650 1725 1905 1955

Economy Class (L-Klasse) Economy Class (V-Klasse) Economy Class (H-Klasse) Economy Class (O-Klasse)

Comfort Flugarrangement Comfort Class (D-Klasse) Kinderermässigung (2–12 J.): 25%

2835

Die publizierten Flugpreise gelten nur in Verbindung mit einem Landarrangement (z.B. Hotel, Rundreise oder Mietwagen). Inbegriffen −− Flughafen- und Sicherheitstaxen CHF 277 (Zürich), CHF 269 (Genf) (Stand August 2011). −− 20 kg Freigepäck (30 kg in der Comfort Class). −− Verpflegung an Bord. Nicht inbegriffen −− Obligatorisches Travelhouse-Versicherungspaket. −− Allfällige Taxerhöhungen. Bestimmungen −− Mindestaufenthalt: 3 Tage. −− Maximumaufenthalt: 3 Monate. −− Stopover: kein Stopover erlaubt.

ab Genf 1640 1715 1895 1945

22.11.11–08.12.11 06.01.12–26.01.12 15.03.12–28.03.12 06.04.12–30.04.12

ab Zürich 1590 1665 1840 1890

2825

ab Genf 1580 1655 1830 1880

2775

16.12.11–28.12.11

ab Zürich 2420 2495 2670 2885

2765

4270

ab Genf 2410 2485 2660 2875 4260

nachmittags 16.35

29.03.12–05.04.12

ab Zürich 2040 2120 2295 2510 3895

ab Genf 2030 2110 2285 2500 3885

Anschlussflüge ab Zürich /Genf nach Frankfurt

−− Buchungsklassen auf Anfrage. Weitere Flüge nach Puerto Plata mit Air Berlin via Düsseldorf am Dienstag auf Anfrage.

Taxitransfers Von

Nach

Flughafen Puerto Plata Flughafen Puerto Plata Flughafen Puerto Plata

Hotels in Playa Dorada 15 Minuten Hotels in Cabarete 30 Minuten Hotels in Samana, Las Terrenas, Las Galeras 4 Std. 30 Minuten

Dauer ca.

Code Hinfahrt

Code Rückfahrt

Preis pro Taxi pro Weg

POP TRA000 AA

POP TRA001 AA

POP TRA000 AD

POP TRA001 AD

POP TRA000 AG/AH/AJ

POP TRA001 AG/AH/AJ

60 60 210

Preise pro Person in CHF.

41-50 Dominikanische Republik.indd 44

31.08.11 09:48


Dominikanische Republik  Karibik

Rundreisen

Rundreise Ökoparadies – Rancho Platón

Rundreise Auf den Spuren Kolumbus’ 8 Tage/7 Nächte ab/bis Punta Cana oder Bayahibe, Privatrundreise Mahlzeiten gemäss Programm A2 A1

Doppel Zuschlag Einzel (bei 2 Personen)

8 Tage/7 Nächte ab/bis Punta Cana oder Bayahibe, Zubucherreise Mahlzeiten gemäss Programm

5 Tage/4 Nächte ab/ Santo Domingo PUJ RTP000 01.11.11–01.05.12

2780 auf Anfrage PUJ RTP007 01.11.11–01.05.12

Doppel 1355 Zuschlag Einzel 260 Reisedaten: 14.11, 5.12., 19.12., 9.1., 16.1., 6.2., 13.2., 5.3., 12.3., 2.4., 23.4., 7.5., 4.6., 16.7., 20.8., 17.9., 22.10. Inbegriffen: Transfer ab/bis Punta Cana/Bayahibe. Rundreise im Personenwagen, Kleinbus oder Bus ( je nach Teilnehmerzahl), sowie per Boot. 7 Übernachtungen in einfachen Hotels, Zimmer mit Dusche/WC. 7x Frühstück, 3 Mittagessen und 2 Abendessen. Deutsch sprechende lokale Reiseleitung. Alle Eintritte, Taxen und Gebühren. Nicht inbegriffen: Trinkgeld für Fahrer/Reiseleiter. Sämtliche nicht erwähnten Mahlzeiten und Getränke. Getränke während inbegriffenen Mahlzeiten. Zuschläge: Privatrundreise CHF 130 Zuschlag für die Abfahrten 20.12.11–1.1.12 und 2.–9.4.12. Zubucherreise CHF 130 Zuschlag für die Abfahrten 19.12.11 und 2.4.12. Teilnehmerzahl: Privatrundreise mind. 2 Personen. Zubucherreise mind. 6 Personen. Hinweise: Falls die Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen nicht erreicht wird, werden Sie bis spätestens 30 Tage vor Rundreisebeginn benachrichtigt. Sie profitieren in einem solchen Fall von Kleingruppen, und es kommt pro Person ein Zuschlag von CHF 170 bei 3–5 Teilnehmern resp. von CHF 565 bei 2 Personen zur Anwendung. Dieser Zuschlag für Kleingruppen gilt nur an den oben erwähnten Zubucher-Terminen und nur, wenn die Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen nicht erreicht wird. Programmänderungen vorbehalten. Spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage. A2 A1

Rundreise Viva Dominicana 5 Tage/4 Nächte ab/bis Punta Cana oder Bayahibe, Privatrundreise Mahlzeiten gemäss Programm A2 A1

Doppel Zuschlag Einzel

5 Tage/4 Nächte ab/bis Punta Cana oder Bayahibe, Zubucherreise Mahlzeiten gemäss Programm

45

Mahlzeiten gemäss Programm

Doppel 1010 Zuschlag Einzel auf Anfrage Reisedaten: Täglich. Inbegriffen: Transfer Flughafen Santo Domingo–Rancho Platón. Rundreise im Personenwagen, Kleinbus oder Bus ( je nach Teilnehmerzahl), sowie per Boot. 4 Übernachtungen im Rancho Platón, Zimmer mit Dusche/WC. 4x Frühstück, 3 Mittagessen und 4 Abendessen. Spanisch sprechende Fahrer während den Transferfahrten. Lokale Englisch oder Deutsch sprechende Reiseleitung während den Abenteuern und Tagesausflügen. 2 Abenteuer durchgeführt durch Rancho Platón, gemäss Programm. 2 Tagesausflüge zur Auswahl, inkl. Mittagessen. Alle Eintritte, Taxen und Gebühren. Nicht inbegriffen: Trinkgeld für Fahrer/Reiseleiter. Sämtliche nicht erwähnten Mahlzeiten und Getränke. Getränke während inbegriffenen Mahlzeiten. Zuschläge: Privatrundreise CHF 130 Zuschlag für die Abfahrten 23.–27.12.11., 30.12.11–2.1.12, 4.–8.4.12. Teilnehmerzahl: Mind. 2 Personen. Hinweise: Bei dieser Rundreise handelt es sich um eine Zubucherreise mit internationalen Gästen. Es können weitere Teilnehmer während der gesamten Reise oder für einzelne Ausflüge mitreisen. Aus organisatorischen Gründen können die einzelnen Ausflüge untereinander verschoben werden. Programmänderungen vorbehalten. Spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage.

A2 A1

Rundreise Natur & Strände 8 Tage/7 Nächte ab/bis Santo Domingo, Hotel Playa Azul Mahlzeiten gemäss Programm A2 A1

Doppel Zuschlag Einzel (bei 2 Personen)

8 Tage/7 Nächte ab/bis Santo Domingo, Casa Bonita PUJ RTP008 01.11.11–01.05.12

2040 auf Anfrage PUJ RTP009 01.11.11–01.05.12

Doppel 995 Zuschlag Einzel (bei 2 Personen) 160 Reisedaten: 10.11, 24.11., 8.12., 22.12., 5.1., 19.1., 2.2., 16.2., 15.3., 29.3., 12.4., 26.4., 17.5., 14.6., 5.7., 9.8., 6.9., 4.10. Inbegriffen: Transfer ab/bis Punta Cana/Bayahibe. Rundreise im Personenwagen, Kleinbus oder Bus ( je nach Teilnehmerzahl), sowie per Boot. 4 Übernachtungen in einfachen Hotels, Zimmer mit Dusche/WC. 4x Frühstück, 2 Mittagessen und 2 Abendessen. Deutsch sprechende lokale Reiseleitung. Alle Eintritte, Taxen und Gebühren. Nicht inbegriffen: Trinkgeld für Fahrer/Reiseleiter. Sämtliche nicht erwähnten Mahlzeiten und Getränke. Getränke während inbegriffenen Mahlzeiten. Zuschläge: Privatrundreise CHF 130 Zuschlag für die Abfahrten 20.12.11–1.1.12 und 2.–9.4.12. Zubucherreise CHF 130 Zuschlag für die Abfahrten 22.12.11. Teilnehmerzahl: Privatrundreise mind. 2 Personen. Zubucherreise mind. 6 Personen. Hinweise: Falls die Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen nicht erreicht wird, werden Sie bis spätestens 30 Tage vor Rundreisebeginn benachrichtigt. Sie profitieren in einem solchen Fall von Kleingruppen, und es kommt pro Person ein Zuschlag von CHF 115 bei 3–5 Teilnehmern resp. von CHF 450 bei 2 Personen zur Anwendung. Dieser Zuschlag für Kleingruppen gilt nur an den oben erwähnten Zubucher-Terminen und nur, wenn die Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen nicht erreicht wird. Programmänderungen vorbehalten. Spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage. A2 A1

SDQ RTP002 01.11.11–01.05.12

Mahlzeiten gemäss Programm

SDQ RTP003 01.11.11–01.05.12

1260 145 SDQ RTP004 01.11.11–01.05.12

Doppel* 1620 Zuschlag Einzel** (bei 2 Personen) 885 Reisedaten: Täglich. Inbegriffen: Transfer Flughafen Santo Domingo–Hotel in Santo Domingo. Rundreise im Personenwagen, Kleinbus oder Bus ( je nach Teilnehmerzahl), sowie per Boot. 1 Übernachtung in einem Mittelklassehotel in Santo Domingo, Zimmer mit Dusche/WC. 6 Übernachtungen in der gebuchten Hotelkategorie in Barahona, Zimmer mit Dusche/WC. 7x Frühstück, 4 Mittagessen (teilweise als Picknick oder Snack). Im Hotel Playa Azul mit Abendessen (6x), im Hotel Casa Bonita ohne Abendessen. Spanisch und/oder Englisch sprechende Fahrer während den Transferfahrten (Tag 2 und 8) Lokale Englisch oder Deutsch sprechende Reiseleitung während den Tagesausflügen. Alle Eintritte, Taxen und Gebühren. Nicht inbegriffen: Trinkgeld für Fahrer/Reiseleiter. Sämtliche nicht erwähnten Mahlzeiten und Getränke. Getränke während inbegriffenen Mahlzeiten. Zuschläge: *CHF 405 Zuschlag pro Person für Abfahrten 20.12.11–4.1.12 und 1.–8.4.12. **CHF 810 Zuschlag pro Person für Abfahrten 20.12.11–4.1.12 und 1.–8.4.12. Teilnehmerzahl: Mind. 2 Personen. Hinweise: Bei dieser Rundreise handelt es sich um eine Zubucherreise mit internationalen Gästen. Die einzelnen Ausflüge werden immer zweisprachig (Deutsch/Englisch oder Deutsch/ Französisch) geführt. Es können weitere Teilnehmer während der gesamten Reise oder für einzelne Ausflüge mitreisen. Aus organisatorischen Gründen können die einzelnen Ausflüge untereinander verschoben werden. Programmänderungen vorbehalten. Spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage. A2 A1

Rundreise Dominican Highlights 4 Tage/3 Nächte ab/bis Punta Cana oder Bayahibe Mahlzeiten gemäss Programm

PUJ RTP001 01.11.11–01.05.12

Doppel 655 Zuschlag Einzel 90 Reisedaten: 2.11., 16.11., 30.11., 14.12., 11.1., 25.1., 8.2., 22.2., 7.3., 21.3., 11.4., 25.4. Inbegriffen: Transfer ab/bis Punta Cana/Bayahibe. Rundreise im klimatisierten Bus. 3 Hotelübernachtungen in Mittelklassehotels, 3 Frühstück, 3 Mittagessen und 3 Nachtessen. Deutsch sprechende lokale Reiseleitung, Besichtigungen und Eintritte gemäss Programm. Nicht inbegriffen: Hotelübernachtungen vor/nach der Rundreise, Transfer von/zu Badeferienhotels anderer Zonen, fakultative Ausflüge und Eintritte, Trinkgelder, nicht eingeschlossene Mahlzeiten und Getränke. Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen. Sollte diese nicht erreicht werden, werden Sie spätestens 30 Tage vor Beginn der Rundreise entsprechend informiert. Die Rundreise wird in Zusammenarbeit mit diversen deutschen Reiseveranstaltern durchgeführt. Durchführung: Die Rundreise findet an den aufgeführten Daten statt. Sie beginnt am Mittwoch Morgen ab Punta Cana oder Bayahibe. Die Gäste werden jeweils im Badeferienhotel abgeholt. Hinweise: Programmänderungen vorbehalten. A2 A1

Preise pro Person in CHF.

41-50 Dominikanische Republik.indd 45

31.08.11 09:48


46

Dominikanische Republik  Karibik

Hotels Boutique/Charme Hotels

Stadthotels Santo Domingo

Sivory Punta Cana Boutique Hotel TTTTT ohne Mahlzeiten

PUJ SIVPUN 0302

01.11.11–23.12.11 23.12.11–01.01.12 03.01.12–01.02.12 01.02.12–16.04.12 01.01.12–03.01.12

Doppel Deluxe Junior Suite A1 Zuschlag Einzel B2 Doppel Premium Junior Suite Oceanfront B1 Zuschlag Einzel C2 Doppel Luxury Junior Suite Oceanfront C1 Zuschlag Einzel A2

ohne Mahlzeiten

Frühstück

SDQ MERCOM 0200 01.11.11–01.05.12

135 135 170

335 335 395

190 190 250

270 270 305

Doppel Standard 50 Zuschlag Einzel 30 Kinderreduktion: 1 Kind (2–12 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Zuschläge: Halbpension CHF 25, Vollpension CHF 50.

170 215

395 455

250 310

305 350

Hodelpa Caribe Colonial TTTt

215

455

310

350

Doppel Standard 55 Zuschlag Einzel 45 Kinder-Festpreis: CHF 25 pro Kind/Nacht (2–12 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Zuschläge: Halbpension CHF 25.

16.04.12–01.05.12

Doppel Deluxe Junior Suite 140 Zuschlag Einzel 140 Doppel Premium Junior Suite Oceanfront 175 B1 Zuschlag Einzel 175 C2 Doppel Luxury Junior Suite 225 Oceanfront C1 Zuschlag Einzel 225 Frühbucherrabatt: 20% Ermässigung für Aufenthalte vom 3.1.–1.4.12 bei Buchungen bis 30.11.11. 15% Ermässigung für Aufenthalte vom 17.1.–1.4.12 bei Buchungen vom 1.12.11–4.1.12. 20% Ermässigung für Aufenthalte vom 2.–30.4.12 bei Buchungen bis 1.2.12. 15% Ermässigung für Aufenthalte vom 2.–30.4.12 bei Buchungen vom 2.2.–14.3.12. Zuschläge: All inclusive CHF 160. Hinweise: Mindestaufenthalt 7 Nächte vom 23.12.11–2.1.12; 3 Nächte vom 1.–8.4.12. Kinderreduktion auf Anfrage. A2

A1 B2

Casa de Campo TTTTT ohne Mahlzeiten

Mercure Comercial TTT

LRM CASCAM 0401 01.11.11–21.12.11 21.12.11–04.01.12 04.01.12–25.04.12 25.04.12–01.05.12

A2

A1

Frühstück

SDQ HODCAR 0109

01.11.11–01.05.12

A2

A1

Hotel Frances TTTT Frühstück

SDQ FRANCE 0104 01.11.11–01.05.12

Doppel Standard 85 Zuschlag Einzel 65 Kinderreduktion: 1 Kind (2–12 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Zuschläge: Halbpension CHF 35, Vollpension CHF 70. A2

A1

Hostal Nicolas de Ovando TTTTt Frühstück

SDQ NICOVA 0201

01.11.11–01.05.12

Doppel Classic 120 Zuschlag Einzel 100 Kinderreduktion: 1 Kind (2–12 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Zuschläge: Halbpension CHF 50, Vollpension CHF 90. Oblig. Festtagszuschläge: 24.12. CHF 140, 31.12. CHF 170. A2

A1

Doppel Elite Patio 185 425 305 215 Zuschlag Einzel 175 420 300 205 B2 Doppel Elite Balcony 215 455 335 245 B1 Zuschlag Einzel 205 450 330 235 Gratisnächte: 7=6 für Aufenthalte vom 1.11.–20.12.11 und 4.1.–30.4.12. Kinderreduktion: 2 Kinder (2–13 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Zuschläge: Frühstück CHF 30, All inclusive CHF 145. Hinweise: Mindestaufenthalt 7 Nächte vom 24.–31.12.11. Spezielle Annullierungsbedingungen. A2 A1

Bahia Las Ballenas TTTt Frühstück

POP BAHBAL 0702 01.11.11–15.12.11 15.12.11–23.04.12 23.04.12–01.05.12

Doppel Standard Gardenview 90 105 80 Zuschlag Einzel 10 100 70 B2 Doppel Standard Poolview 95 115 85 B1 Zuschlag Einzel 15 105 80 Kinderreduktion: 1 Kind (2–5 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. A2 A1

Villa Serena TTTt Frühstück A2 Doppel Standard

POP SERENA 0106 01.11.11–16.04.12 16.04.12–01.05.12

75 70 Zuschlag Einzel 45 35 B2 Doppel Superior 80 75 B1 Zuschlag Einzel 50 45 Kinderreduktion: 50% für Kinder (2–12 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Zuschläge: Halbpension CHF 30. Oblig. Festtagszuschläge: 24.12. und 31.12. je CHF 65. A1

Boca Chica

Be Live Hamaca TTTt All inclusive

SDQ OASHAM 0106

01.11.11–24.12.11 24.12.11–04.01.12 04.01.12–01.02.12 01.02.12–09.04.12 09.04.12–01.05.12

Doppel Standard 60 135 80 90 65 Zuschlag Einzel 40 40 40 40 40 C2 Doppel Deluxe 125 200 145 155 125 C1 Zuschlag Einzel 40 40 40 40 40 Frühbucherrabatt: 10% Ermässigung für Aufenthalte vom 1.11.11–30.4.12 bei Buchungen bis 31.10.11. Kinderreduktion: 50% für 2 Kinder (2–12 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Oblig. Festtagszuschläge: 24.12. und 31.12. je CHF 65. Hinweise: Mindestaufenthalt 3 Nächte. A2 A1

Preise pro Person / Nacht in CHF.

41-50 Dominikanische Republik.indd 46

31.08.11 09:48


Dominikanische Republik  Karibik

47

Hotels Bayahibe

Viva Wyndham Dominicus Beach TTTt All inclusive

Doppel Bungalow Gardenview Zuschlag Einzel B2 Doppel Bungalow Oceanfront B1 Zuschlag Einzel C2 Doppel Standard C1 Zuschlag Einzel A2 A1

All inclusive

LRM VIVDOM 0102

01.11.11–24.12.11 24.12.11–03.01.12 03.01.12–01.02.12 01.02.12–29.02.12

60 30 75 35 60 25

145 75 160 80 140 65

100 50 115 55 90 45

110 55 125 60 100 50

29.02.12–16.03.12 16.03.12–01.05.12

Doppel Bungalow Gardenview 105 65 A1 Zuschlag Einzel 50 35 B2 Doppel Bungalow Oceanfront 120 80 B1 Zuschlag Einzel 55 40 C2 Doppel Standard 95 65 C1 Zuschlag Einzel 45 25 Frühbucherrabatt: 15% Ermässigung für Aufenthalte vom 1.11.11–30.4.12 bei Buchungen bis 31.10.11. Gratisnächte: 7=6/14=12/21=18 für Ankünfte vom 13.–21.1.12. Nicht kumulierbar mit anderen Ermässigungen. Kinderreduktion: 2 Kinder (2–12 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Oblig. Festtagszuschläge: 24.12. und 31.12. je CHF 60. Hinweise: Mindestaufenthalt 7 Nächte vom 24.12.11–2.1.12, restliche Saison 2 Nächte. A2

Dreams La Romana Resort & Spa TTTT All inclusive

LRM DREROM 0103

01.11.11–24.12.11 24.12.11–01.01.12 01.01.12–07.02.12 07.02.12–09.04.12 09.04.12–01.05.12

Doppel Deluxe Gardenview 80 170 110 115 Zuschlag Einzel 80 80 85 85 Doppel Deluxe Partial 90 190 125 135 Oceanview B1 Zuschlag Einzel 90 85 85 80 C2 Doppel Deluxe Gardenview 100 210 135 145 Preferred Club C1 Zuschlag Einzel 90 80 85 85 Frühbucherrabatt: 9% Ermässigung für Aufenthalte vom 1.11.11–30.4.12 bei Buchungen bis 31.10.11. 9% Ermässigung für Aufenthalte vom 18.3.–30.4.12 bei Buchungen vom 1.11.11– 31.1.12. Kein Einzelzuschlag: für Aufenthalte vom 1.11.–23.12.11. Kinder-Festpreis: CHF 75 pro Kind/Nacht (2–13 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Kinderreduktion: 2 Kinder (2–13 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden für Aufenthalte vom 1.11.–23.12.11. Nicht kumulierbar mit anderen Ermässigungen. Hochzeitsreisende: Tropische Früchteplatte, 1 Flasche Sekt, Champagner Frühstück auf dem Zimmer (Vorreservation nötig), 15% Ermässigung im Wellnesscenter. Hochzeitsurkunde (nicht älter als 3 Monate) bei Buchung vorzuweisen. Oblig. Festtagszuschläge: 24.12. und 31.12. je CHF 55. Hinweise: Mindestaufenthalt 4 Nächte vom 27.–30.12.11. Spezielle Annullierungsbedingungen. A2

A1 B2

Preise pro Person / Nacht in CHF.

41-50 Dominikanische Republik.indd 47

31.08.11 09:48


48

Dominikanische Republik  Karibik

Hotels Punta Cana

Gran Bahia Principe Ambar TTTTt

Occidental Grand Punta Cana TTTT All inclusive

01.11.11–24.12.11 24.12.11–02.01.12 02.01.12–01.02.12 01.02.12–01.04.12 01.04.12–05.04.12 10.04.12–01.05.12

Doppel Superior A1 Zuschlag Einzel B2 Doppel Superior Oceanview B1 Zuschlag Einzel

65 40 80 40

A2

All inclusive

PUJ OCCPUN 5004

130 50 145 50

115 50 125 50

120 50 130 55

05.04.12–10.04.12

Doppel Superior 80 A1 Zuschlag Einzel 40 B2 Doppel Superior Oceanview 95 B1 Zuschlag Einzel 35 Frühbucherrabatt: 15% Ermässigung für Aufenthalte vom 1.11.11–30.4.12 bei Buchungen bis 31.10.11. 12% Ermässigung für Aufenthalte vom 1.1.–30.4.12 bei Buchungen bis 31.12.11. Gratisnächte: 7=6/14=12/21=18 für Aufenthalte vom 15.11.–23.12.11 und 10.–30.4.12. Nicht kumulierbar mit anderen Ermässigungen. Kinderreduktion: 1. Kind (2–14 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. 2. Kind (2–14 J.) 50% Ermässigung im Zimmer mit 1 Vollzahlenden. Oblig. Festtagszuschläge: 24.12. CHF 80, 31.12. CHF 100. Hinweise: Spezielle Annullierungsbedingungen. A2

Tortuga Bay TTTTT

PUJ TORBAY 0137

Frühstück 01.11.11–23.12.11 23.12.11–03.01.12 03.01.12–02.04.12 02.04.12–09.04.12 A2 Doppel Junior Suite Oceanview 440 760 540 610

Zuschlag Einzel Doppel Junior Suite Oceanfront B1 Zuschlag Einzel

440 510 510

A1 B2

Frühstück

760 805 805

540 620 620

610 695 695

09.04.12–01.05.12

Doppel Junior Suite Oceanview 465 Zuschlag Einzel 465 Doppel Junior Suite Oceanfront 535 B1 Zuschlag Einzel 535 Frühbucherrabatt: 10% Ermässigung für Aufenthalte vom 1.11.11–30.4.12 bei Buchungen bis 90 Tage vor Abreise. Hinweise: Mindestaufenthalt 10 Nächte vom 23.12.11–2.1.12, 5 Nächte vom 20.–26.2.12 und 2.–8.4.12. Kinderreduktion auf Anfrage. Spezielle Annullierungsbedingungen. A2

A1 B2

Gran Bahia Principe Bavaro TTTT All inclusive

Doppel Junior Suite* Zuschlag Einzel B2 Doppel Junior Suite B1 Zuschlag Einzel

85 45 90 45

A2 A1

All inclusive

PUJ BAHBAV 0123

01.11.11–24.12.11 24.12.11–03.01.12 03.01.12–01.02.12 01.02.12–09.04.12

190 45 195 45

115 45 120 45

120 45 130 45

09.04.12–01.05.12

Doppel Junior Suite* 90 Zuschlag Einzel 45 B2 Doppel Junior Suite 95 B1 Zuschlag Einzel 45 Frühbucherrabatt: 15% Ermässigung für Aufenthalte vom 1.11.11–30.4.12 bei Buchungen bis 31.10.11. 10% Ermässigung für Aufenthalte vom 1.1.–30.4.12 bei Buchungen vom 1.11.–31.12.11. Gratisnächte: 7=6/14=12/21=18 für Ankünfte vom 3.–17.11.11, 3.–10.1.12 und 20.–30.4.12. Nicht kumulierbar mit anderen Ermässigungen. Kinderreduktion: 50% für Kinder (2–14 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Oblig. Festtagszuschläge: 31.12. CHF 70. Hinweise: Mindestaufenthalt 3 Nächte. *Junior Suite (Sparzimmer): Gleiche Ausstattung wie Kategorie B2 zum reduzierten Preis (limitierte Anzahl Plätze). A2 A1

All inclusive A2

Doppel Junior Suite Deluxe

A1 Zuschlag Einzel All inclusive

PUJ GRABAH 0148

01.11.11–24.12.11 24.12.11–03.01.12 03.01.12–01.02.12 01.02.12–09.04.12

115 60

220 60

145 60

155 60

09.04.12–01.05.12

Doppel Junior Suite Deluxe 120 A1 Zuschlag Einzel 60 Frühbucherrabatt: 12% Ermässigung für Aufenthalte vom 1.11.11–30.4.12 bei Buchungen bis 31.10.11. 10% Ermässigung für Aufenthalte vom 1.1.–30.4.12 bei Buchungen vom 1.11.–31.12.11. Gratisnächte: 7=6/14=12/21=18 für Ankünfte vom 3.–17.11.11, 3.–10.1.12 und 20.–30.4.12. Nicht kumulierbar mit anderen Ermässigungen. Oblig. Festtagszuschläge: 31.12. CHF 70. Hinweise: Mindestaufenthalt 3 Nächte. Gäste ab 18 Jahren willkommen. A2

Iberostar Punta Cana TTTT All inclusive

PUJ IBEPUN 0110

01.11.11–23.12.11 23.12.11–03.01.12 03.01.12–09.04.12 09.04.12–01.05.12

Doppel Junior Suite 99 199 150 Zuschlag Einzel 45 45 45 Frühbucherrabatt: 10% Ermässigung für Ankünfte vom 4.1.–30.4.12 bei Buchungen bis 30.11.11. Gratisnächte: 7=6 für Ankünfte vom 1.–15.12.11, max. Aufenthalt 13 Nächte. 14=12 für Ankünfte vom 1.–8.12.11, max. Aufenthalt 14 Nächte. Nicht kumulierbar mit anderen Ermässigungen. Kinderreduktion: 100% für 1. Kind (2–13 J.), 50% für 2. Kind (2–13 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Oblig. Festtagszuschläge: 24.12. und 31.12. je CHF 65. Hinweise: Mindestaufenthalt 3 Nächte. B2 B1

Iberostar Bávaro TTTTt All inclusive

PUJ IBEBAV 0102 01.11.11–23.12.11 23.12.11–03.01.12 03.01.12–01.02.12 01.02.12–09.04.12 09.04.12–01.05.12

Doppel Junior Suite 110 200 145 140 Zuschlag Einzel 60 60 60 60 Frühbucherrabatt: 10% Ermässigung für Ankünfte vom 4.1.–30.4.12 bei Buchungen bis 30.11.11. Gratisnächte: 7=6 für Ankünfte vom 1.–15.12.11, max. Aufenthalt 13 Nächte. 14=12 für Ankünfte vom 1.–8.12.11, max. Aufenthalt 14 Nächte. Nicht kumulierbar mit anderen Ermässigungen. Kinderreduktion: 50% für 1–2 Kinder (2–13 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Oblig. Festtagszuschläge: 24.12. und 31.12. je CHF 65. Hinweise: Mindestaufenthalt 3 Nächte. A2 A1

Iberostar Grand Hotel Bávaro TTTTT All inclusive

PUJ IBEGRA 0112

01.11.11–23.12.11 23.12.11–03.01.12 03.01.12–01.02.12 01.02.12–09.04.12 09.04.12–01.05.12

Doppel Suite 210 320 250 270 Zuschlag Einzel 80 80 75 75 235 340 275 295 Doppel Suite partial Oceanview B1 Zuschlag Einzel 75 80 80 75 Frühbucherrabatt: 10% Ermässigung für Ankünfte vom 4.1.–30.4.12 bei Buchungen bis 30.11.11. Gratisnächte: 7=6 für Ankünfte vom 1.–15.12.11, max. Aufenthalt 13 Nächte. 14=12 für Ankünfte vom 1.–8.12.11, max. Aufenthalt 14 Nächte. Nicht kumulierbar mit anderen Ermässigungen. Oblig. Festtagszuschläge: 24.12. und 31.12. je CHF 90. Golf: 1 Greenfee gratis bei 1–5 Nächten Aufenthalt und 2 Greenfees gratis bei mind. 7 Nächten Aufenthalt, gültig auf dem hoteleigenen Golfplatz (nach Verfügbarkeit). Hinweise: Mindestaufenthalt 3 Nächte. Gäste ab 18 Jahren willkommen.

A2

A1 B2

Preise pro Person / Nacht in CHF.

41-50 Dominikanische Republik.indd 48

31.08.11 09:48


Dominikanische Republik  Karibik

49

Hotels Secrets Royal Beach TTTTt All inclusive

PUJ ROYBEA 0143

Doppel Deluxe Tropicalview 115 215 155 A1 Zuschlag Einzel 85 80 85 B2 Doppel Deluxe Oceanview 135 255 185 B1 Zuschlag Einzel 85 80 85 Frühbucherrabatt: 20% Ermässigung für Aufenthalte vom 1.11.11–30.4.12 bei Buchungen bis 31.10.11. 20% Ermässigung für Aufenthalte vom 18.3.–30.4.12 bei Buchungen bis 31.1.12. Hochzeitsreisende: Tropische Früchteplatte, 1 Flasche Sekt, Champagner Frühstück auf dem Zimmer (Vorreservation nötig). Hochzeitsurkunde (nicht älter als 3 Monate) bei Buchung vorzuweisen. Oblig. Festtagszuschläge: 24.12. und 31.12. je CHF 55. Hinweise: Mindestaufenthalt 4 Nächte vom 27.–30.12.11. Gäste ab 18 Jahren willkommen. Spezielle Annullierungsbedingungen. A2

Secrets Sanctuary Cap Cana TTTTT All inclusive

PUJ SANCAP 0229

01.11.11–24.12.11 24.12.11–01.01.12 01.01.12–01.02.12 01.02.12–09.04.12 09.04.12–01.05.12

Doppel Junior Suite Oceanview 310 445 365 375 Zuschlag Einzel 155 225 180 185 B2 Doppel Junior Suite Beachfront 360 515 420 430 B1 Zuschlag Einzel 175 255 205 215 Frühbucherrabatt: 20% Ermässigung für Aufenthalte vom 1.11.11–30.4.12 bei Buchungen bis 31.10.11. 20% Ermässigung für Aufenthalte vom 18.3.–30.4.12 bei Buchungen vom 1.11.11–31.1.12. Hochzeitsreisende: Tropische Früchteplatte, 1 Flasche Sekt, Champagner Frühstück auf dem Zimmer (Vorreservation nötig). Hochzeitsurkunde (nicht älter als 3 Monate) bei Buchung vorzuweisen. Oblig. Festtagszuschläge: 24.12. und 31.12. je CHF 55. Hinweise: Mindestaufenthalt 4 Nächte vom 27.–30.12.11. Gäste ab 18 Jahren willkommen. Spezielle Annullierungsbedingungen. A2 A1

Excellence Punta Cana TTTTt All inclusive

Barceló Bávaro Beach TTTT All inclusive

01.11.11–24.12.11 24.12.11–01.01.12 01.01.12–09.04.12 09.04.12–01.05.12

Doppel Superior Zuschlag Einzel B2 Doppel Superior Oceanview B1 Zuschlag Einzel C2 Doppel Suite Club Premium C1 Zuschlag Einzel A2 A1

All inclusive

PUJ BAVBEA 0105

01.11.11–24.12.11 24.12.11–04.01.12 04.01.12–21.01.12 21.01.12–08.04.12

105 40 115 45 165 65

230 185 245 195 330 260

155 105 165 110 215 150

165 115 175 125 235 160

08.04.12–01.05.12

Doppel Superior 130 A1 Zuschlag Einzel 90 B2 Doppel Superior Oceanview 140 B1 Zuschlag Einzel 95 C2 Doppel Suite Club Premium 185 C1 Zuschlag Einzel 130 Frühbucherrabatt: 15% Ermässigung für Aufenthalte vom 1.11.–23.12.11 bei Buchungen bis 23.9.11. 10% Ermässigung für Aufenthalte vom 1.11.–23.12.11 bei Buchungen vom 24.9.– 23.10.11. 20% Ermässigung für Aufenthalte vom 24.12.11.–30.4.12 bei Buchungen bis 23.9.11. 15% Ermässigung für Aufenthalte vom 24.12.11.–30.4.12 bei Buchungen vom 24.9.–23.10.11. 10% Ermässigung für Aufenthalte vom 24.12.11.–30.4.12 bei Buchungen vom 24.10.–23.11.11. Golf: 2–3 Greenfees gratis bei mind. 7 Nächten Aufenthalt und abhängig von der gebuchten Zimmerkategorie, Golfcart obligatorisch (gegen Gebühr), gültig auf dem hoteleigenen Golfplatz (nach Verfügbarkeit). Hinweise: Mindestaufenthalt 7 Nächte vom 23.12.11–6.1.12 und 6.–9.4.12. Gäste ab 18 Jahren willkommen. A2

PUJ EXCPUJ 5020

01.11.11–24.12.11 24.12.11–01.01.12 01.01.12–03.02.12 03.02.12–08.04.12 08.04.12–01.05.12

Doppel Junior Suite Gardenview 155 250 175 190 Zuschlag Einzel 75 115 90 90 B2 Doppel Junior Suite Oceanview 205 300 230 240 B1 Zuschlag Einzel 75 115 90 90 D2 Doppel Junior Suite 280 375 290 305 Oceanview Excellence Club D1 Zuschlag Einzel 75 115 90 90 Frühbucherrabatt: 20% Ermässigung für Aufenthalte vom 1.11.11–30.4.12 bei Buchungen bis 31.10.11. Gratisnächte: 7=6 für Ankünfte vom 8.–30.4.12. 10=9 für Ankünfte vom 1.11.–23.12.11 und 1.1.–30.4.12. 14=13 für Ankünfte vom 24.–31.12.11. und 1.1.–30.4.12. Nicht kumulierbar mit anderen Ermässigungen. Hochzeitsreisende: Tropische Früchteplatte, 1 Flasche Sekt, Champagner Frühstück auf dem Zimmer (Vorreservation nötig), 15% Ermässigung im Wellnesscenter. Hochzeitsurkunde bei Buchung vorzuweisen. Hinweise: Gäste ab 18 Jahren willkommen. A2 A1

Preise pro Person / Nacht in CHF.

41-50 Dominikanische Republik.indd 49

31.08.11 09:48


50

Dominikanische Republik  Karibik

Hotels Las Galeras

Playa Dorada

Be Live Grand Marien TTTT All inclusive A2 Doppel

POP OASMAR 0513

01.11.11–24.12.11 24.12.11–04.01.12 04.01.12–01.02.12 01.02.12–09.04.12 09.04.12–01.05.12

60 145 80 90 65 Standard A1 Zuschlag Einzel 40 40 40 40 40 B2 Doppel 85 170 110 115 90 Standard Oceanview B1 Zuschlag Einzel 40 40 40 40 40 C2 Doppel Deluxe 95 185 120 130 100 C1 Zuschlag Einzel 40 40 40 40 40 Frühbucherrabatt: 15% Ermässigung für Aufenthalte vom 24.12.11–30.4.12 bei Buchungen bis 31.10.11. Nicht kumulierbar mit anderen Ermässigungen. Kein Einzelzuschlag: für Aufenthalte vom 1.11.–23.12.11. Kinderreduktion: 50% für 2 Kinder (2–12 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Oblig. Festtagszuschläge: 24.12. und 31.12. je CHF 60. Hinweise: Mindestaufenthalt 3 Nächte.

VH Gran Ventana Beach Resort TTTT All inclusive

POP GRAVEN 0506

01.11.11–24.12.11 24.12.11–03.01.12 03.01.12–04.02.12 04.02.12–19.03.12 08.04.12–01.05.12 19.03.12–05.04.12 05.04.12–08.04.12

Doppel Superior 65 120 80 90 Zuschlag Einzel 40 55 40 40 B2 Doppel Junior Suite 85 140 100 110 Frühbucherrabatt: 15% Ermässigung für Aufenthalte vom 1.11.11–30.4.12 bei Buchungen bis 1.11.11. 12% Ermässigung für Aufenthalte vom 2.11.11–30.4.12 bei Buchungen vom 2.11.–4.12.11. 10% Ermässigung für Aufenthalte vom 5.12.11–30.4.12 bei Buchungen vom 5.12.11 –2.1.12. Kinderreduktion: 1. Kind (2–12 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Oblig. Festtagszuschläge: 24.12. CHF 60, 31.12. CHF 70. Hinweise: Mindestaufenthalt 3 Nächte. A2

A1

Cabarete

Tropical Casa Laguna Beach TTT Frühstück

Doppel Casa Laguna 35 75 40 Zuschlag Einzel 25 25 25 B2 Doppel Tropical Beach 50 85 55 B1 Zuschlag Einzel 25 30 25 Zuschläge: Halbpension CHF 10, All inclusive CHF 20. Oblig. Festtagszuschläge: 24.12. CHF 40, 31.12. CHF 50. Hinweise: Kinderreduktion auf Anfrage. Spezielle Annullierungsbedingungen A2

A1

Villa Taina TTT Ohne Mahlzeiten

POP TROCAS 5005

01.11.11–20.12.11 20.12.11–07.01.12 07.01.12–01.02.12 01.02.12–25.04.12 25.04.12–01.05.12

45 25 60 25

POP TAINA 0201 01.11.11–18.12.11 18.12.11–09.01.12 09.01.12–15.04.12 15.04.12–01.05.12

Doppel Standard Gardenview 30 45 45 40 Zuschlag Einzel 30 45 45 40 C2 Doppel Standard Oceanside 45 60 55 50 C1 Zuschlag Einzel 45 60 55 50 D2 Doppel Comfort Oceanside 50 65 65 60 D1 Zuschlag Einzel 50 65 65 60 Frühbucherrabatt: 10% Ermässigung für Ankünfte vom 1.11.–17.12.11 und 9.1.–30.4.12 bei Buchungen bis 60 Tage vor Abreise. Gratisnächte: 7=6/14=12 für Aufenthalte vom 15.–30.4.12. Nicht kumulierbar mit anderen Ermässigungen. Kinderreduktion: 1 Kind (2–12 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Zuschläge: Frühstück CHF 10, Halbpension CHF 20. Hinweise: Mindestaufenthalt 7 Nächte vom 19.12.11–8.1.12, restliche Saison 4 Nächte. A2 A1

Grand Paradise Samaná TTT All inclusive

POP PARSAM 0107

01.11.11–24.12.11 24.12.11–03.01.12 03.01.12–01.02.12 01.02.12–08.04.12 08.04.12–01.05.12

Doppel Standard Gardenview 60 105 80 85 Zuschlag Einzel 20 20 20 20 B2 Doppel Standard Oceanview 65 115 90 95 B1 Zuschlag Einzel 20 20 20 20 C2 Doppel Bungalow 90 140 115 120 Frühbucherrabatt: 10% Ermässigung für Ankünfte vom 1.11.11–30.4.12 bei Buchungen bis 31.10.11. Gratisnächte: 7=6/14=12/21=18 für Ankünfte vom 24.11.–8.12.11, 2.–9.2.12 sowie 12.–19.4.12. Nicht kumulierbar mit anderen Ermässigungen. Kinderreduktion: 1 Kind (2–12 J.) gratis im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Oblig. Festtagszuschläge: 24.12. CHF 40, 31.12. CHF 60. Hinweise: Mindestaufenthalt 5 Nächte vom 1.11.–21.12.11, 6.1.–31.3.12 sowie 8.–30.4.12; 7 Nächte vom 22.12.11.–5.1.12 und 1.–7.4.12. Spezielle Annullierungsbedingungen.

A2 A1

Samaná/Cayo Levantado Gran B. P. Cayo Levantado TTTTt All inclusive

POP GRABAH 0705

01.11.11–24.12.11 24.12.11–03.01.12 03.01.12–01.02.12 01.02.12–09.04.12 09.04.12–01.05.12

Doppel Superior 130 260 170 195 Zuschlag Einzel 60 60 60 60 C2 Doppel Junior Suite Superior 145 275 185 210 C1 Zuschlag Einzel 55 55 55 55 D2 Doppel Junior Suite Deluxe 165 290 205 230 D1 Zuschlag Einzel 70 70 70 70 Frühbucherrabatt: 15% Ermässigung für Aufenthalte vom 1.11.11–30.4.12 bei Buchungen bis 31.10.11. 10% Ermässigung für Aufenthalte vom 1.1.–30.4.12 bei Buchungen vom 1.11.–31.12.11. Gratisnächte: 7=6/14=12/21=18 für Ankünfte vom 3.–17.11.11, 3.–10.1.12 sowie 20.–30.4.12. Nicht kumulierbar mit anderen Ermässigungen. Kinderreduktion: 50% für 2 Kinder (2–14 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Oblig. Festtagszuschläge: 31.12. CHF 60. Hinweise: Mindestaufenthalt 3 Nächte. A2 A1

Las Terrenas

Gran Bahia Principe El Portillo TTTT Frühstück A2 Doppel

POP BAHPOR 0703

01.11.11–24.12.11 24.12.11–03.01.12 03.01.12–01.02.12 01.02.12–09.04.12 09.04.12–01.05.12

70 170 90 105 80 Standard A1 Zuschlag Einzel 45 45 45 45 45 B2 Doppel Junior 80 175 95 110 85 Suite B1 Zuschlag Einzel 45 45 45 45 45 C2 Doppel Junior 85 185 105 115 90 Suite Club Golden C1 Zuschlag Einzel 50 50 50 50 50 Frühbucherrabatt: 15% Ermässigung für Aufenthalte vom 1.11.11–30.4.12 bei Buchungen bis 31.10.11. 10% Ermässigung für Aufenthalte vom 1.1.–30.4.12 bei Buchungen vom 1.11.–31.12.11. Gratisnächte: 7=6/14=12/21=18 für Ankünfte vom 3.–17.11.11, 3.–10.1.12 sowie 20.–30.4.12. Nicht kumulierbar mit anderen Ermässigungen. Kinderreduktion: 50% für 2 Kinder (2–14 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Oblig. Festtagszuschläge: 31.12. CHF 60. Hinweise: Mindestaufenthalt 3 Nächte.

Aligio Beach TTT All inclusive

POP ALIGIO 5021 01.11.11–24.12.11 24.12.11–07.01.12 07.01.12–01.02.12 01.02.12–09.04.12 09.04.12–01.05.12

Doppel Standard 45 85 50 55 Zuschlag Einzel 0 30 20 20 Kinderreduktion: 100% für 1 Kind (2–12 J.), 50% für 2. Kind im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Oblig. Festtagszuschläge: 24.12. CHF 45, 31.12. CHF 55.

A2

A1

Preise pro Person / Nacht in CHF.

41-50 Dominikanische Republik.indd 50

31.08.11 09:48


Turks & Caicos  Karibik

51

Turks & Caicos

Sich auf die Ferien vorbereiten Allgemeine Infos über die Inseln

Ausflüge

Turks & Caicos stehen nicht nur für wunderbares, türkisfarbenes Wasser, Sonne, endlose Sandstrände und romantische Sonnenuntergänge. Diese Inselgruppe lässt ebenso das Herz aller Wassersportbegeisterten höher schlagen. Besonders Taucher und Schnorchler lassen sich von der faszinierenden Unterwasserwelt betören. Nur schon rund um Providenciales verteilen sich über 40 Tauchgründe, z.T. in Meeres-Nationalpärken mit einer grossen Vielfalt an Korallen und tropischen Fischen. Nebst guten Verhältnissen zum Surfen und Segeln sind die Inseln schon lange ein Geheimtipp für Sportangler. Tierfreunde können dort Delphine beobachten oder jeden Winter die vorbeiziehenden Grindwale bestaunen. Für Golfspieler ist der 18-LochMeisterschaftsplatz ein Muss.

Empfehlenswert ist die Erkundung von Providenciales mit dem Mietwagen oder Fahrrad, zum Beispiel bis zur «Conch Farm» im Island Sea Center. Ausserdem ist Providenciales ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge, z.B. auch zum Tauchen auf anderen Inseln und Keys.

Nebenkosten Einiges höher als in der Schweiz.

Stromspannung 110 V, US-Adapter erforderlich.

Unterhaltung & Verpflegung Auf Turks & Caicos ist das Unterhaltungs­ angebot eher bescheiden. Es gibt aber auf Providenciales einige gute Restaurants mit lokalen und ­internationalen Menüs. ­Teilweise organisieren die Hotels eine ­eigene Abendunterhaltung.

51-52 Turks - Caicos.indd 51

Einreisebedingungen Schweizer Bürger, welche nicht via die USA nach Turks & Caicos reisen und nicht länger als 30 Tage im Land bleiben, benötigen für einen Ferien-, Geschäfts- oder Transitaufenthalt einen gültigen Reisepass. Der Pass muss mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein. Schweizer BürgerInnen, die zum Zwecke eines Ferien-, Geschäfts- oder Transitaufenthaltes in bzw. via die USA nach Turks & Caicos reisen und nicht länger als 30 Tage im Land bleiben, benötigen einen gültigen, maschinenlesbaren Schweizer Pass 03, welcher vor dem 25. Oktober 2006 ausgestellt wurde. Alle Reisepässe mit Ausstellungsdatum ab dem 25. Oktober 2006 müssen zusätzlich über biometrische Daten verfügen. Falls Sie mit einem alten Schweizer Pass einreisen möchten, benötigen Sie ein Visum (persönlich zu beantragen bei der Amerikanischen Botschaft in Bern). Dieselben Bedingungen gelten auch für Kinder (ab Geburt). Ebenso müssen Sie die Flugtickets für die Rückreise (bzw. die Reiseunterlagen für die Ausreise

aus den USA), das Zollformular (welches Sie während des Transatlantikfluges erhalten) sowie eine sogenannte ESTA-Authorization bei der Einreise vorweisen können. Ab dem 12. Januar 2009 wird unter der Bezeichnung ESTA-Authorization (Electronic System for Travel Authorization) von allen Staatsangehörigen (inkl. Kindern) aus Visa Waiver Ländern eine obligatorische Einreisegenehmigung verlangt. Diese Genehmigung kostet ab dem 8. September 2010 USD 14, ist ausschliesslich per Kreditkarte (Mastercard, Visa, American Express) bezahlbar und muss auf folgender Homepage online bis spätestens 72 Stunden vor Abreise eingeholt werden: https://esta.cbp.dhs.gov. ESTA ermöglicht Angehörigen von Visa Waiver Staaten wie der Schweiz die Visum-freie Einreise. Nach Erhalt der Einreiseerlaubnis kann während zwei Jahren mit gültigem Reisepass mehrfach eingereist werden. Im Normalfall wird die ESTA Authorization innert Minuten erteilt. Bitte beachten Sie, dass die abschliessende Entscheidung über die Einreise weiterhin den US-Grenzbeamten vorbehalten bleibt. Bei der Einreise werden von allen Personen ein Foto erstellt und die Fingerabdrücke eingescannt. ESTA ersetzt das bis anhin bekannte (grüne) Formular I-94W. (siehe auch: www.schweizerpass.ch). Caribtours kann bei Einreiseverweigerung wegen ungenügender Reisedokumente keine Haftung übernehmen.

Betreuung Caribtours verfügt auf Turks & Caicos über keine lokale Reiseleitung.

Flughafentaxen

Die Flughafen-Abflugstaxe beträgt ca. USD 35 (Stand August 2011) und muss direkt am Flughafen bezahlt werden. In den meisten Flugtickets sind die Flughafentaxen jedoch bereits inbegriffen.

Transfer-lnformationen Ab Flughafen Providenciales zum Hotel: – Beaches Turks & Caicos Resort Villages & Spa ca. 15 Min. – Parrot Cay  ca. 45 Min. Beim Hotel Beaches Turks & Caicos Resort Villages & Spa wird der Transfer ab/bis Flughafen Providenciales vom Hotel organisiert und ist im Preis inbegriffen. Transfer Parrot Cay: Die Transfers ab/bis Flughafen Providenciales sind vom Hotel organisiert und im Preis bereits inbegriffen. Die Gäste werden am Flughafen von Providenciales abgeholt und zum Hafen gefahren (ca. 15 Minuten). Weiterfahrt mit dem hoteleigenen Boot direkt zum Hotel auf dem benachbarten Inselchen Parrot Cay (ca. 30 Min.).

31.08.11 09:47


52

Turks & Caicos  Karibik

Flüge nach Providenciales Flugplan British Airways (01.11.11–30.04.12)

Hinflug Zürich/Genf–London Heathrow–Providenciales Sonntag ab Zürich/Genf morgens an London Heathrow morgens ab London Heathrow* 09.55 an Providenciales 17.35

Rückflug Providenciales–London Heathrow–Zürich/Genf Sonntag ab Providenciales* 19.20 an London LHR ab London Heathrow nachmittags an Zürich/Genf

11.10 (nächster Tag) nachmittags

* Zwischenlandung in Nassau 01.11.11–31.03.12

Zürich/Genf–London Heathrow–Providenciales Providenciales–London Heathrow–Zürich/Genf Economy Flugarrangement

Economy Class (L-Klasse) Economy Class (M-Klasse) Economy Class (K-Klasse) Economy Class (T-Klasse) Economy Class (H-Klasse) Economy Class (E-Klasse)

Business Flugarrangement Business Class (I-Klasse) Kinderermässigung (2–12 J.): 33% Die publizierten Flugpreise gelten nur in Verbindung mit einem Landarrangement (z.B. Hotel, Rundreise oder Mietwagen). Inbegriffen −− Flughafen- und Sicherheitstaxen CHF 479 (Zürich), CHF 459 (Genf) (Stand August 2011). −− 2x23 kg Freigepäck. −− Verpflegung an Bord. Nicht inbegriffen −− Obligatorisches Travelhouse-Versicherungspaket. −− Allfällige Taxerhöhungen.

01.04.12–30.04.12

ab Zürich 1349 1525 1689 1802 1865 2306

ab Genf 1329 1505 1669 1782 1845 2286

ab Zürich auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage

ab Genf auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage

4385

4365

auf Anfrage

auf Anfrage

Bestimmungen −− Mindestaufenthalt: Sunday Rule oder 6 Tage. −− Maximumaufenthalt: 12 Monate. −− Stopover: Je ein Stopover pro Richtung in Nassau (gratis) und in London (à CHF 150 in Economy Class, à CHF 420 in Business Class) erlaubt. −− Namensänderung: Nicht erlaubt. −− Umbuchungen: CHF 290. −− Annullation: CHF 330. −− No Show: keine Rückerstattung. Anschlussflüge ab Zürich/Basel/Genf nach London −− Buchungsklassen auf Anfrage. Weitere Flüge nach Providenciales Mit Air France via Paris nach Miami und Weiterflug mit American Airlines nach Providenciales. Täglich, auf Anfrage. Mit Swiss nach Miami, Weiterflug mit American Airlines nach Providenciales (Hinflug mit einer Uebernachtung in Miami). Täglich, auf Anfrage.

Hotels Turks & Caicos Parrot Cay

Parrot Cay & COMO Shambhala Retreat TTTTT Amerikanisches Frühstück

01.11–21.12.11 16.04–01.05.12

21.12–04.01.12

PLS PARCAY 0103 04.01–16.04.12

Doppel Gartensicht 375 685 435 Zuschlag Einzel 375 685 435 B2 Doppel Oceanfacing 500 870 560 B1 Zuschlag Einzel 500 870 560 Mahlzeiten: Halbpension CHF 120, Vollpension CHF 185. Hinweise: Mindestaufenthalt 5 Nächte für Aufenthalte vom 23.–30.11.11, 17.–22.2.12 und 5.–10.4.12, 10 Nächte für Aufenthalte vom 21.12.11–3.1.12. Spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage. Diverse Wellness–Pakete auf Anfrage buchbar. Transfers Flughafen Providenciales–Hotel–Flughafen Providenciales inbegriffen. Kinderreduktion auf Anfrage.

A2

A1

Providenciales

Beaches Turks & Caicos Resort Villages & Spa TTTT All inclusive

01.11.11– 19.12.11

19.12.11– 01.01.12

01.01.12– 01.04.12

PLS BEATUR 0101 01.04.12– 16.04.12

16.04.12– 01.05.12

Doppel Turquoise Deluxe 240 400 295 420 255 Zuschlag Einzel 130 125 150 150 150 B2 Doppel Caicos Premium 255 455 335 475 270 B1 Zuschlag Einzel 130 125 155 155 150 C2 Doppel French Village Luxury 275 480 355 505 290 C1 Zuschlag Einzel 130 130 155 155 155 Hinweise: Mindestaufenthalt 3 Nächte für Aufenthalte vom 1.11.–18.12.11, 1.1.–1.4.12 und 16.4.–1.5.12, 6 Nächte für Aufenthalte vom 18.12.11–1.1.12 und 1.–16.4.12. Transfers Flughafen Providenciales–Hotel–Flughafen Providenciales inbegriffen. Kinderfestpreis: CHF 120 pro Nacht (2–15 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden.

A2

A1

Preise pro Person / Nacht in CHF.

51-52 Turks - Caicos.indd 52

31.08.11 09:47


Jamaica  Karibik

53

Jamaica Sich auf die Ferien vorbereiten Allgemeine Infos über die Insel

Ausflüge

Jamaica ist die drittgrösste der Karibik-Inseln. Sie bietet wunderschöne Sandstrände, darunter den bekannten 11 km langen, weissen Sandstrand in Negril. Die Blue Mountains, woher der bekannte Kaffee kommt, sowie diverse Wasserfälle bestimmen das üppige Landschaftsbild. Die Insel lässt sich auch gut mit dem Mietwagen erkunden. Entdecken Sie die Reggae-Musik auf den Spuren Bob Marleys, unternehmen Sie eine Fahrt auf dem Black River mit frei lebenden Krokodilen, spielen Sie eine Partie Golf auf den hervorragenden Golfplätzen um Montego Bay oder geniessen Sie einfach den jamaikanischen Lebensstil in einem der vielen Hotels für jedes Budget.

Bezahlbar in USD cash oder Travelers Cheques (nicht Kreditkarte).

Nebenkosten Schweizer Niveau.

Stromspannung 110 V, Adapter erforderlich.

Unterhaltung und Verpflegung Abendunterhaltung in allen grösseren Hotels. In Negril gibt es viele Bars und kleine Restaurants, wo man lokale Spezialitäten geniessen kann.

53-57 Jamaika.indd 53

Allgemeine Sportpreise – Surfbrett (3 Std.) ab USD 45 – Wasserski (10 Min.) ab USD 45 – 1 Tauchgang ab USD 45 – Tennis (2 Std.) ab USD 25 – Reiten (3 Std.) ab USD 75 Obengenannte Preise sind Richtpreise (Stand August 11). Preis- und Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Golf Einer der besten Golfplätze der Karibik befindet sich beim Hotel Half Moon: – Par/yards  72 / 7119 – Greenfees 18-Loch  USD 130 – Greenfees für Hotelgäste  USD 85 – Golfunterricht à 1 Std. USD 125 – Caddie USD 20 – Cart USD 35 Weitere Golfplätze z.B. beim Tryall Golf, Tennis & Beach Resort (18 Loch): – Par/yards 72 / 6622 – Greenfees  USD 145 – Golfunterricht à 1 Std. USD 100 – Caddie USD 30, Cart USD 30

oder Negril Hills Golf Club (18 Loch): – Par/yards 72 / 6333 – Greenfees USD 70 – Golfunterricht à 60 Min. USD 40 – Caddie USD 14, Cart USD 35

Betreuung Sie haben Fragen, brauchen Unzerstützung? Kein Problem, die Mitarbeiter unserer lokalen Vertretung (Englisch sprechend) sind während den Büro-Öffnungszeiten telefonisch erreichbar und helfen Ihnen gerne weiter.

oder Ritz Carlton/White Witch: – Par/yards 71 / 6859 – Greenfees USD 130–185 Caddy und Golfcart inkl. – Golfunterricht à 60 Min. USD 80 Obengenannte Preise sind Richtpreise (Stand August 2011). Preisänderungen vorbehalten.

Einreisebedingungen Für die Einreise nach Jamaica (Aufenthalt bis zu 3 Monaten) benötigen Schweizer Staatsangehörige einen Reisepass, der noch mind. 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist.

Transfer-lnformationen Ab Flughafen Montego Bay zu den Hotels siehe Seite 55. Ab Flughafen Kingston nach: – Mavis Bank (Forres Park) ca. 90 Min. – Port Antonio ca. 4 Std. – Treasure Beach ca. 4 Std.

31.08.11 09:46


54

Jamaica  Karibik

Flüge nach Montego Bay Flugplan British Airways (01.11.11–30.04.12)

Hinflug Zürich–London Heathrow/London Gatwick–Montego Bay Do, Sa ab Zürich 07.05 an London Heathrow 08.05 ab London Gatwick 11.15 an Montego Bay 16.30

Hinflug Genf–London Heathrow/London Gatwick–Montego Bay Do, Sa ab Genf 07.30 an London Heathrow 08.15 ab London Gatwick 11.15 an Montego Bay 16.30

Rückflug Montego Bay–London Gatwick/ London Heathrow–Zürich Do, Sa ab Montego Bay 18.30 an London Gatwick 08.15 (nächster Tag) ab London Heathrow 11.30 an Zürich 14.15

Rückflug Montego Bay–London Gatwick/ London Heathrow–Genf Do, Sa ab Montego Bay 18.30 an London Gatwick ab London Heathrow 11.45 an Genf

01.11.11–31.03.12

Zürich/Genf–London Heathrow/London Gatwick–Montego Bay Montego Bay–London Gatwick/London Heathrow–Zürich/Genf Economy Flugarrangement

Economy Class (L-Klasse) Economy Class (M-Klasse) Economy Class (K-Klasse) Economy Class (T-Klasse) Economy Class (H-Klasse) Economy Class (E-Klasse)

Business Flugarrangement Business Class (I-Klasse) Kinderermässigung (2–12 J.): 33% Die publizierten Flugpreise gelten nur in Verbindung mit einem Landarrangement (z.B. Hotel, Rundreise oder Mietwagen). Inbegriffen −− Flughafen- und Sicherheitstaxen CHF 418 (Zürich), CHF 398 (Genf) (Stand August 2011). −− 2x23 kg Freigepäck. −− Verpflegung an Bord. Nicht inbegriffen −− Obligatorisches Travelhouse-Versicherungspaket. −− Allfällige Taxerhöhungen.

08.15 (nächster Tag) 14.30

01.04.12–30.04.12

ab Zürich 1288 1464 1628 1741 1804 2245

ab Genf 1268 1444 1608 1721 1784 2225

ab Zürich auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage

ab Genf auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage

4324

4304

auf Anfrage

auf Anfrage

Bestimmungen −− Mindestaufenthalt: Sunday Rule oder 6 Tage. −− Maximumaufenthalt: 12 Monate. −− Stopover: Je ein Stopover pro Richtung in London erlaubt à CHF 150 in der Economy Class. In der Business Class à CHF 420. −− Namensänderung: Nicht erlaubt. −− Umbuchungen: CHF 290. −− Annullation: CHF 330. −− No Show: keine Rückerstattung. Anschlussflüge ab Zürich/Basel/Genf nach London −− Buchungsklassen auf Anfrage.

Flugplan Condor (01.11.11–30.04.12) Hinflug Zürich/Genf–Frankfurt–Montego Bay Mittwoch ab Zürich/Genf morgens ab Frankfurt 14.50

an Frankfurt mittags an Montego Bay 20.05

Hinflug Zürich/Genf–Frankfurt–Montego Bay Sonntag ab Zürich/Genf morgens ab Frankfurt* 11.45

an Frankfurt morgens an Montego Bay 18.50

Rückflug Montego Bay–Frankfurt–Zürich/Genf Mittwoch ab Montego Bay 21.45 ab Frankfurt nachmittags

an Frankfurt 13.50 (nächster Tag) an Zürich/Genf abends

Rückflug Montego Bay–Frankfurt–Zürich/Genf Sonntag ab Montego Bay 20.30 ab Frankfurt nachmittags

an Frankfurt 12.30 (nächster Tag) an Zürich/Genf abends

* Zwischenlandung in Punta Cana

Zürich/Genf–Frankfurt–Montego Bay Montego Bay–Frankfurt–Zürich/Genf Economy Flugarrangement

Economy Class (L-Klasse) Economy Class (V-Klasse) Economy Class (H-Klasse) Economy Class (O-Klasse)

Comfort Flugarrangement Comfort-Class (D-Klasse) Kinderermässigung (2–12 J.): 25% Die publizierten Flugpreise gelten nur in Verbindung mit einem Landarrangement (z.B. Hotel, Rundreise oder Mietwagen). Inbegriffen −− Flughafen- und Sicherheitstaxen CHF 253 (Zürich), CHF 239 (Genf) (Stand August 2011). −− 20 kg Freigepäck (30 kg in der Comfort Class). −− Verpflegung an Bord. Nicht inbegriffen −− Obligatorisches Travelhouse-Versicherungspaket. −− Allfällige Taxerhöhungen.

01.11.11–21.11.11 09.12.11–15.12.11 29.12.11–05.01.12 27.01.12–14.03.12

ab Zürich 1650 1725 1905 2065 3300

ab Genf 1640 1715 1895 2055 3290

22.11.11–08.12.11 06.01.12–26.01.12 15.03.12–28.03.12 06.04.12–30.04.12

ab Zürich 1600 1675 1850 2015

ab Genf 1590 1665 1840 2005

3250

3240

16.12.11–28.12.11

ab Zürich 2395 2470 2645 2975 4700

ab Genf 2385 2460 2635 2965 4690

29.03.12–05.04.12

ab Zürich 2065 2140 2320 2645 4370

ab Genf 2055 2130 2310 2635 4360

Bestimmungen −− Mindestaufenthalt: 3 Tage. −− Maximumaufenthalt: 3 Monate. −− Stopover: kein Stopover erlaubt. −− Namensänderung: nicht erlaubt. −− Umbuchungen: CHF 310. −− Annullation: CHF 350. −− No Show: keine Rückerstattung. Anschlussflüge ab Zürich /Genf nach Frankfurt Buchungsklassen auf Anfrage.

Preise pro Person in CHF.

53-57 Jamaika.indd 54

31.08.11 09:46


Jamaica  Karibik

55

Transfers Von

Nach

Dauer ca.

Code Hinfahrt

Code Rückfahrt

Preis pro Fahrzeug pro Weg

Flughafen Montego Bay Flughafen Montego Bay Flughafen Montego Bay Flughafen Montego Bay Flughafen Montego Bay

Hotels in Negril Hotel Doctor’s Cave Hotels in Ocho Rios Hotels in Treasure Beach Hotel in Whitehouse

90 Minuten 15 Minuten 90 Minuten 135 Minuten 100 Minuten

MBJ TRA000 AA

MBJ TRA001 AA

MBJ TRA000 AB

MBJ TRA001 AB

MBJ TRA000 AI

MBJ TRA001 AI

MBJ TRA000 AJ

MBJ TRA001 AJ

MBJ TRA000 AK

MBJ TRA001 AK

110 25 120 190 145

Rundreisen

Mietwagenrundreise Mietwagenrundreise Jamaica

Rundreise Klassisches Jamaica Ab Montego Bay bis Montego Bay/Negril (6 Tage/5 Nächte) Verpflegung gemäss Programm

MBJ RTP001 01.11.11–01.05.12

Doppel 1695 Zuschlag Einzel 395 Reisedaten: Die Rundreise beginnt jeweils am Donnerstag ab Hotel Doctor's Cave (MBJ DOCCAV 5002) in Montego Bay. Bei Rundreisebeginn an einem anderen Tag (Beginn am Mittwoch nicht möglich) muss das Programm umgestellt werden, da einige Sehenswürdigkeiten geschlossen sind. Programmänderungen während der Rundreise können nicht ausgeschlossen werden. Die Zuteilung der Etappenhotels obliegt der lokalen Agentur. Vom 22.–27.12.11 und 5.–10.4.12 kann die Rundreise nicht durchgeführt werden. Inbegriffen: 5 Übernachtungen in Mittelklassehotels (alle Zimmer mit Bad oder Dusche, WC), 5x Frühstück, 1x Mittagessen (6. Tag), 1x Nachtessen (4. Tag), Rundreise im klimatisierten Bus, Besichtigungen und Eintritte gemäss Programm, Deutsch oder Englisch sprechende lokale Reiseleitung oder Chauffeur, Reiseprogramm. Nicht inbegriffen: Flug ab/bis Schweiz, Hotelübernachtungen und Transfers vor/nach der Rundreise, fakultative Ausflüge, Trinkgelder, nicht eingeschlossene Mahlzeiten, Getränke. Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen. Bei 2–3 Personen wird die Rundreise mit einem Englisch sprechenden Chauffeur durchgeführt (Deutsch sprechende lokale Reiseleitung gegen Zuschlag). Ab 4 Personen werden Sie von einer lokalen, Deutsch sprechenden Reiseleitung begleitet. Kombination mit Badeferien: Aus organisatorischen Gründen empfehlen wir Ihnen, die Rundreise am Anfang Ihres Aufenthaltes anzutreten. A2 A1

Rundreise Auf den Spuren Bob Marleys Ab Montego Bay bis Montego Bay/Negril (4 Tage/3 Nächte) Verpflegung gemäss Programm

MBJ RTP002 01.11.11–01.05.12

Doppel 1165 Zuschlag Einzel 250 Reisedaten: Die Rundreise beginnt jeweils am Mittwoch in Montego Bay. Bei Rundreisebeginn an einem anderen Tag (Beginn am Freitag, Samstag und Sonntag nicht möglich) muss das Programm umgestellt werden, da einige Sehenswürdigkeiten geschlossen sind. Programmänderungen während der Rundreise können nicht ausgeschlossen werden. Die Zuteilung der Etappenhotels obliegt der lokalen Agentur. Vom 3.–9.4.12 kann die Rundreise nicht durchgeführt werden. Inbegriffen: 3 Übernachtungen in Mittelklassehotels (alle Zimmer mit Bad oder Dusche, WC), 3x Frühstück, 2x Nachtessen (2. und 3. Tag), Rundreise im klimatisierten Bus, Besichtigungen und Eintritte gemäss Programm, Deutsch oder Englisch sprechende lokale Reiseleitung oder Chauffeur, Reiseprogramm. Nicht inbegriffen: Flug ab/bis Schweiz, Hotelübernachtungen und Transfers vor/nach der Rundreise, fakultative Ausflüge, Trinkgelder, nicht eingeschlossene Mahlzeiten, Getränke. Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen. Bei 2–3 Personen wird die Rundreise mit einem Englisch sprechenden Chauffeur durchgeführt (Deutsch sprechende lokale Reiseleitung gegen Zuschlag). Ab 4 Personen werden Sie von einer lokalen, Deutsch sprechenden Reiseleitung begleitet. A2 A1

Ab Montego Bay bis Montego Bay/Negril (7 Tage/6 Nächte) Verpflegung gemäss Programm

MBJ RTP005 01.11.11–01.05.12

Doppel Kategorie C (Toyota Yaris o.ä.) 900 Doppel Kategorie D (Toyota Corolla o.ä.) 950 I2 Doppel Kategorie I (Suzuki Grand Vitara o.ä.) 995 Reisedaten: Die Mietwagenrundreise beginnt jeweils am Donnerstag in Montego Bay. Bei Beginn an einem anderen Tag muss das Programm je nachdem leicht umgestellt werden, da einige Sehenswürdigkeiten geschlossen sind. Programmänderungen während der Mietwagenrundreise können nicht ausgeschlossen werden. Die Zuteilung der Etappenhotels obliegt der lokalen Agentur. Inbegriffen: 6 Tage Mietwagen in der gebuchten Kategorie, unlimitierte Anzahl Kilometer, 6 Übernachtungen in Mittelklassehotels resp. Guest House in Treasure Beach (alle Zimmer mit Bad oder Dusche, WC), 6x Frühstück, Reiseprogramm. Nicht inbegriffen: Hochsaisonzuschlag für Aufenthalte vom 15.12.11–15.4.12 CHF 50 pro Person. Versicherung CDW, ca. USD 15 pro Tag, vor Ort zu bezahlen. Mehrwertsteuer, ca. USD 100.–, vor Ort zu bezahlen. Benzin. Selbstbehalt bei Unfall: ca. USD 1000 für Kat. C und D, ca. USD 1500 für Kat. I. Fahrzeugrückgabe in Negril, Runaway Bay oder Ocho Rios ca. USD 70, in Port Antonio, Kingston oder Treasure Beach ca. USD 110.–. Gut zu wissen: Mindestalter des Fahrers: 25 Jahre. Nationaler Führerschein. Kreditkarte notwendig für Fahrzeugübernahme (Depot). Akzeptiert werden Mastercard, Visa und American Express (Diners nicht akzeptiert). Mietdauer: 24-Stunden-Basis. Es kann nur die Kategorie, nicht aber der Fahrzeugtyp bestätigt werden. Wir empfehlen Ihnen, das Auto erst am Morgen des 2. Tages zu übernehmen. Hinweise: Für die Mietwagenrundreise sind Englischkenntnisse erforderlich. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass der Strassenzustand auf Jamaika nicht einwandfrei ist. Aus diesem Grund empfehlen wir nur versierten und sprachgewandten Gästen eine Mietwagenrundreise zu buchen. Bei Entgegennahme des Wagens ist dieser sehr genau auf allfällige Mängel zu kontrollieren. Bitte kontrollieren Sie ebenfalls das Reserverad. Bei Unfall oder Diebstahl ist in jedem Fall die örtliche Polizei zu alarmieren. Die YS-Fälle sind am Montag, die Rumfabrik in Appleton am Sonntag geschlossen. C2

D2

Rundreise Jamaica cool & tasty Ab Montego Bay bis Montego Bay/Negril (5 Tage/4 Nächte) Verpflegung gemäss Programm

MBJ RTP008 01.11.11–01.05.12

Doppel 1465 Zuschlag Einzel 290 Reisedaten: Die Rundreise beginnt jeweils am Mittwoch oder am Sonntag in Montego Bay. Bei Rundreisebeginn an einem anderen Tag (Beginn am Donnerstag und Freitag nicht möglich) muss das Programm umgestellt werden, da einige Sehenswürdigkeiten geschlossen sind. Programmänderungen während der Rundreise können nicht ausgeschlossen werden. Die Zuteilung der Etappenhotels obliegt der lokalen Agentur. Vom 21.–26.12.11 und 4.–10.4.12 kann die Rundreise nicht durchgeführt werden. Inbegriffen: 4 Übernachtungen in Mittelklassehotels (alle Zimmer mit Bad oder Dusche, WC), 4x Frühstück, 4x kleines Mittagessen (Spezialitäten der Insel), 1x Nachtessen (4. Tag), Rundreise im klimatisierten Bus, Besichtigungen und Eintritte gemäss Programm, Deutsch oder Englisch sprechende lokale Reiseleitung oder Chauffeur, Reiseprogramm. Nicht inbegriffen: Flug ab/bis Schweiz, Hotelübernachtungen und Transfers vor/nach der Rundreise, fakultative Ausflüge, Trinkgelder, nicht eingeschlossene Mahlzeiten, Getränke. Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen. Bei 2–3 Personen wird die Rundreise mit einem Englisch sprechenden Chauffeur durchgeführt (Deutsch sprechende lokale Reiseleitung gegen Zuschlag). Ab 4 Personen werden Sie von einer lokalen, Deutsch sprechenden Reiseleitung begleitet. A2 A1

Preise pro Person  in CHF.

53-57 Jamaika.indd 55

31.08.11 09:46


56

Jamaica  Karibik

A-la-carte-Hotels Die Transfers Flughafen–Hotel-Flughafen sind, wo nicht anders erwähnt, nicht im Preis inbegriffen.

Port Antonio

Montego Bay

Mockingbird Hill TTT

Doctor's Cave TTT Ohne Mahlzeiten

MBJ DOCCAV 5002 01.11.11–16.12.11 16.12.11–01.05.12

Doppel Standard 75 85 Zuschlag Einzel 35 50 Kinderreduktion: 80% Ermässigung (3–12 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Mahlzeiten: Frühstück CHF 15, Halbpension CHF 35. Hinweise: Mindestaufenthalt 3 Nächte. A1

Ocho Rios Frühstück

MBJ HIBLOD 0117 01.11.11–01.05.12

Doppel Standard Zuschlag Einzel B2 Doppel Deluxe B1 Zuschlag Einzel Hinweise: Kinderreduktion auf Anfrage. A2

A1

75 75 90 90

Doppel Gardenview 120 160 Zuschlag Einzel 120 160 B2 Doppel Superior 150 190 B1 Zuschlag Einzel 150 190 Gratisnächte: 21=18, 14=12, 7=6 für Aufenthalte vom 1.11.-19.12.11 (dazu gebuchte Mahlzeiten werden auch während den Gratisnächten verrechnet). Kinderreduktion: 40% Ermässigung (10–12 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Mahlzeiten: Frühstück CHF 25, Halbpension CHF 85. Hinweise: Mindestaufenthalt 3 Nächte (5 Nächte für Aufenthalte vom 23.12.11–4.1.12). Spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage. Zuschlag Energiekosten vor Ort zahlbar (ca. EUR 4 pro Zimmer/Nacht). Kinder ab 10 Jahren sind willkommen. A2

Geejam TTTTt Frühstück

MBJ GEEJAM 0122 01.11.11–15.12.11 15.12.11–26.12.11 26.12.11–03.01.12 20.04.12–01.05.12 03.01.12–20.04.12

Suite Mento 345 430 490 370 Zuschlag Einzel 345 430 490 370 B2 Suite Rocksteady 305 385 450 325 B1 Zuschlag Einzel 305 385 450 325 Gratis-Transfers: Flughafen Kingston–Hotel–Flughafen Kingston bei Mindestaufenthalt von 5 Nächten Hinweise: Mindestaufenthalt 5 Nächte für Aufenthalte vom 20.–26.12.11 und 6.–9.4.12, 8 Nächte für Aufenthalte vom 26.12.11–3.1.12. Kinderreduktion und spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage. A2 A1

Treasure Beach Hotel Jake's TTT Ohne Mahlzeiten

MBJ MOCHIL 0118 01.11.11–19.12.11 19.12.11–01.05.12

A1

A2

Hibiscus Lodge TTT

Ohne Mahlzeiten

MBJ JAKES 0111 01.11.11–15.12.11 15.12.11–20.04.12 20.04.12–01.05.12

Doppel Gartensicht 65 75 Zuschlag Einzel 65 75 B2 Doppel Meersicht 75 100 B1 Zuschlag Einzel 75 100 Hinweise: Mindestaufenthalt 5 Nächte für Aufenthalte vom 24.–31.12.11. Kinderreduktion und spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage. A2 A1

Irish Town/Kingston Strawberry Hill TTTTT All inclusive

KIN STRAWB 0103 01.11.11–20.12.11 20.12.11–20.04.12 20.04.12–01.05.12

1-Bedroom Suite 310 375 Zuschlag Einzel 310 375 Hinweise: Das Hotel ist vom 1.11.11–6.1.12 (Renovation) geschlossen. Kinderreduktion und spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage. A2 A1

Kingston

Four Seasons TTT Frühstück

KIN FOUSEA 0101 01.11.11–01.05.12

Doppel Standard 70 Zuschlag Einzel 50 Kinderreduktion: 80% Ermässigung (3–12 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. A2

A1

Mavis Bank/Kingston Forres Park Guest House Tt Frühstück

Doppel Standard 95 Zuschlag Einzel 50 Mahlzeiten: Halbpension CHF 35. Hinweise: Kinderreduktion auf Anfrage. A2 A1

KIN FORPAR 0102

01.11.11–17.04.12 17.04.12–01.05.12

85 50

Preise pro Person / Nacht in CHF.

53-57 Jamaika.indd 56

31.08.11 09:46


Jamaica  Karibik

57

Badeferien-Hotels Die Transfers Flughafen–Hotel-Flughafen sind, wo nicht anders erwähnt, nicht im Preis inbegriffen.

Couples Negril TTTT

Negril

A2

All inclusive

MBJ COUNEG 0410 01.11.11–24.12.11 24.12.11–04.01.12 04.01.12–01.05.12

Doppel Standard Gartensicht 75 110 95 Zuschlag Einzel 30 30 30 Kinderfestpreis: CHF 45 pro Nacht vom 1.11.–21.12.11 und 1.4.–1.5.12, CHF 60 pro Nacht vom 21.12.11–1.4.12 (2–12 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden.

Doppel Deluxe Garden 225 285 255 Doppel Deluxe Ocean 250 310 280 D2 Doppel Beachfront Suite 325 385 355 Frühbucherrabatt: CHF 30 pro Nacht für Aufenthalte vom 1.11.–23.12.11 und CHF 35 pro Nacht für Aufenthalte vom 24.12.11–30.04.12 bei Buchungen bis 30.9.11. Gratis-Transfers: Flughafen Montego Bay–Hotel–Flughafen Montego Bay. Hinweise: Mindestaufenthalt 3 Nächte für Aufenthalte vom 1.11.–24.12.11, 4.1.–10.2.12 und 18.2.–1.5.12, 7 Nächte für Aufenthalte vom 24.12.11–4.1.12 und 10.–18.2.12. Nur für Paare ab 18 Jahren. Spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage.

Coco La Palm TTT

Whitehouse

B2

Merril's Beach Resort 2 TTT All inclusive

MBJ MERBE2 0112

01.11.11–21.12.11 21.12.11–07.01.12 07.01.12–01.02.12 01.04.12–01.05.12 01.02.12–01.04.12

A2 A1

Frühstück

MBJ COCPAL 5008 01.11.11–20.12.11 20.12.11–15.04.12 15.04.12–01.05.12

Sandals Whitehouse European Village & Spa TTTTt

Doppel Standard 70 85 Zuschlag Einzel 70 85 B2 Doppel Deluxe 90 105 B1 Zuschlag Einzel 90 105 C2 Doppel Superior 95 115 C1 Zuschlag Einzel 95 115 Frühbucherrabatt: 20% auf den Zimmerpreis Kat. Deluxe/Superior für Aufenthalte vom 2.1.–2.2.12 und 1.3.–14.4.12 bei Buchungen bis 30.9.11 (Mindestaufenthalt 5 Nächte). 10% auf den Zimmerpreis Kat. Standard für Aufenthalte vom 2.1.–2.2.12 und 1.3.–14.4.12 bei Buchungen bis 30.9.11 (Mindestaufenthalt 5 Nächte). Kinderfestpreis: CHF 15 pro Nacht (2–12 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden (nur möglich im Superior Zimmer, kein Extrabett). Hinweise: Preise für Aufenthalte vom 25.12.11–1.1.12 auf Anfrage. A2 A1

Sunset at the Palms TTTt All inclusive

MBJ SUNPAL 5006 01.11.11–24.12.11 24.12.11–03.01.12 03.01.12–01.05.12

Doppel Tree Top Deluxe 180 255 215 Zuschlag Einzel 90 125 105 B2 Doppel Tree Top Suite 195 270 230 B1 Zuschlag Einzel 95 130 115 Frühbucherrabatt: 20% auf den Zimmerpreis Kategorie Tree Top Deluxe (nur bei 2-er Belegung) für Aufenthalte vom 1.11.–23.12.11 und 3.1.–30.4.12 bei Buchungen bis 30.9.11 (nur gültig für vollzahlende Personen). 15% Reduktion auf den Zimmerpreis Kategorie Tree Top Deluxe (nur bei 2-er Belegung) für Aufenthalte vom 24.12.11–2.1.12 bei Buchungen bis 30.9.11 (nur gültig für vollzahlende Personen). Kinderfestpreis: CHF 100 pro Nacht (2–12 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Hinweise: Mindestaufenthalt 3 Nächte (7 Nächte für Aufenthalte vom 31.12.11–3.1.12). Spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage. A2 A1

Rondel Village TTT Ohne Mahlzeiten

MBJ RONDEL 0403 01.11.11–15.12.11 15.12.11–06.01.12 06.01.12–16.04.12 16.04.12–01.05.12

Doppel Gardenview 50 75 70 55 Zuschlag Einzel 50 65 65 50 B2 Doppel Superior 70 95 95 70 B1 Zuschlag Einzel 60 90 85 65 Kinderreduktion: 80% Ermässigung (2–12 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Mahlzeiten: Frühstück CHF 15, Halbpension CHF 45. Hinweise: Mindestaufenthalt 3 Nächte für Aufenthalte vom 1.11.–15.12.11 und 16.4.–1.5.12. Mindestaufenthalt 4 Nächte für Aufenthalte vom 15.–22.12.11, 6.1.–10.2.12 und 21.2.–16.4.12. Mindestaufenthalt 7 Nächte für Aufenthalte vom 22.12.11–6.1.12 und 10.–21.2.12. Spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage. A2 A1

All inclusive A2 Doppel French Deluxe

225 320 280 240 Beachfront Patio B2 Doppel Luxury Beachfront 245 350 330 260 Gratis-Transfers: Flughafen Montego Bay–Hotel–Flughafen Montego Bay. Hinweise: Mindestaufenthalt 3 Nächte. Nur für Paare ab 18 Jahren. Täglich unbegrenzte Anzahl Tauchgänge inkl. (nur mit Zertifikat und nach Verfügbarkeit).

Ocho Rios

Sandals Royal Plantation TTTTT All inclusive A2 Doppel Coconut Grove

All inclusive A2 Doppel Standard Cottage

MBJ NEGGAR 0402

01.11.11–01.01.12 01.01.12–01.04.12 01.04.12–01.05.12

105 115 110 Gartenseite A1 Zuschlag Einzel 15 20 15 B2 Doppel Standard Cottage 120 145 125 Meerseite B1 Zuschlag Einzel 10 20 10 Kinderfestpreis: CHF 70 pro Nacht (2–15 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden für Aufenthalte vom 1.11.11–1.1.12. CHF 80 pro Nacht (2–15 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden für Aufenthalte vom 1.1.–1.5.12. Hinweise: Mindestaufenthalt 2 Nächte (6 Nächte für Aufenthalte vom 23.12.11–1.1.12).

MBJ ROYPLA 0115

01.11.11–26.12.11 26.12.11–01.01.12 01.01.12–01.04.12 01.04.12–01.05.12

280 460 315 295 Plantation Oceanfront Suite B2 Doppel Royal Great House 290 480 330 305 Oceanfront Suite D2 Doppel Royal Orchid 270 445 300 280 Oceanfront Butler Suite Gratis-Transfers: Flughafen Montego Bay–Hotel–Flughafen Montego Bay. Hinweise: Mindestaufenthalt 3 Nächte. Nur für Paare ab 18 Jahren. Täglich unbegrenzte Anzahl Tauchgänge inkl. (nur mit Zertifikat und nach Verfügbarkeit).

Jamaica Inn TTTTT

MBJ JAMINN 0116

Ohne Mahlzeiten 01.11.11–15.12.11 15.12.11–16.04.12 16.04.12–01.05.12 A2 Doppel Superior Balcony Suite 200 330 205

Zuschlag Einzel 150 250 155 Doppel Deluxe Veranda Suite 230 395 235 B1 Zuschlag Einzel 180 320 185 Gratisnächte: 4=3, 7=5, 14=10 für Aufenthalte vom 1.–19.11.11 und 28.11.–14.12.11. 7=6, 14=12 für Aufenthalte vom 5.–31.1.12 (dazu gebuchte Mahlzeiten werden auch während den Gratisnächten verrechnet). Limitierte Anzahl Plätze, nicht kumulierbar mit anderen Specials. Mahlzeiten: Frühstück CHF 35, Halbpension CHF 120, Vollpension CHF 160. Hinweise: Mindestaufenthalt 4 Nächte für Aufenthalte vom 20.–27.11.11, 7 Nächte für Aufenthalte vom 23.12.11–3.1.12, 5 Nächte für Aufenthalte vom 11.–25.2.12. Spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage. Keine Einzelzimmer buchbar für Aufenthalte 20.–27.11.11, 23.12.11–3.1.12 und 11.–25.2.12. Kinder ab 12 Jahren willkommen. A1 B2

Montego Bay

Secrets St. James Montego Bay TTTTT Vollpension plus

Grand Pineapple Beach Resort Negril TTT

MBJ SANWHI 0413

01.11.11–26.12.11 26.12.11–01.01.12 01.01.12–01.04.12 01.04.12–01.05.12

MBJ SECJAM 0123

01.11.11–24.12.11 24.12.11–01.01.12 01.01.12–07.02.12 07.02.12–09.04.12 09.04.12–01.05.12

Doppel Junior Suite Oceanview 190 295 235 245 Zuschlag Einzel 80 85 80 85 Doppel Preferred Club Junior 235 370 290 310 Suite Oceanview B1 Zuschlag Einzel 85 85 85 80 Frühbucherrabatt: 18% auf Zimmerpreis für Aufenthalte vom 1.11.11–30.4.12 bei Buchungen bis 31.10.11. 18% auf Zimmerpreis für Aufenthalte vom 18.3.–30.4.12 bei Buchungen vom 1.11.11–31.1.12. Oblig. Galadinner: 24.12. und 31.12. je CHF 70. Hinweise: Mindestaufenthalt 4 Nächte für Aufenthalte vom 27.–30.12.11. Gäste ab 18 Jahren willkommen. Spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage.

A2

A1 B2

Preise pro Person / Nacht in CHF.

53-57 Jamaika.indd 57

31.08.11 09:46


58

Bahamas  Karibik

Bahamas

Sich auf die Ferien vorbereiten Allgemeine Infos über die Inseln Die Bahamas mit ihren 700 Inseln (davon sind 30 bewohnt) sind bekannt für die faszinierenden weissen Sandstrände und das tiefblaue herrliche Meer. Die grösste touristische Infrastruktur bieten die Inseln New Providence/Nassau, Paradise Island und Grand Bahama. Die Out-lslands (dazu gehören u.a. Long Island, Harbour Island, Eleuthera, Cat Island, Andros) hingegen besitzen noch den Charme des ursprünglichen und gemächlichen Lebens der Karibik, wo man in fantastischer Natur Ruhe und Erholung findet.

Nebenkosten Schweizer/USA Niveau.

Stromspannung 110 V, US-Adapter erforderlich.

Ausflüge Können an Ort und Stelle gebucht werden. Unsere lokale Vertretung in Nassau ist Ihnen dabei gerne behilflich.

Unterhaltung und Verpflegung Meist eigenes Unterhaltungsprogramm in den Hotels in den touristischen Zentren. Hier gibt es auch diverse Restaurants, Casinos, Clubs und Bars. Auf den Out-Islands nur beschränktes Unterhaltungsangebot.

Sportmöglichkeiten Die Bahamas und ihre Out-lslands gelten als Tauch- und Schnorchelparadies. Zudem gibt es viele Wassersportmöglichkeiten in den touristischen Zentren.

Golf Greenfees für den 18-Loch-Golfplatz des ­Hotels One&Only Ocean Club kosten ca. USD 280 pro Person.

Einreisebedingungen Schweizer Bürger, welche nicht via die USA auf die Bahamas reisen und nicht länger als 240 Tage im Land bleiben, benötigen für einen Ferien-, Geschäfts- oder Transitaufent-

58-60 Bahamas.indd 58

halt einen gültigen Reisepass. Der Pass muss mind. 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein. Schweizer BürgerInnen, die zum Zwecke eines Ferien-, Geschäfts- oder Transitaufenthaltes in bzw. via die USA auf die Bahamas reisen und nicht länger als 90 Tage im Land bleiben, benötigen einen gültigen, maschinenlesbaren Schweizer Pass 03, welcher vor dem 25. Oktober 2006 ausgestellt wurde. Alle Reisepässe mit Ausstellungsdatum ab dem 25. Oktober 2006 müssen zusätzlich über biometrische Daten verfügen. Falls Sie mit einem alten Schweizer Pass einreisen möchten, benötigen Sie ein Visum (persönlich zu beantragen bei der Amerikanischen Botschaft in Bern). Dieselben Bedingungen gelten auch für Kinder (ab Geburt). Ebenso müssen Sie die Flugtickets für die Rückreise (bzw. die Reiseunterlagen für die Ausreise aus den USA), das Zollformular (welches Sie während des Transatlantikfluges erhalten) sowie eine sogenannte ESTA-Authorization bei der Einreise vorweisen können. Ab dem 12. Januar 2009 wird unter der Bezeichnung ESTA-Authorization (Electronic System for Travel Authorization) von allen Staatsangehörigen (inkl. Kindern) aus Visa Waiver Ländern eine obligatorische Einreisegenehmigung verlangt. Diese Genehmigung kostet ab dem 8. September 2010 USD 14, ist ausschliesslich per Kreditkarte (Mastercard, Visa, American Express) bezahlbar und muss auf folgender Homepage online bis spätestens 72 Stunden vor Abreise eingeholt werden: https://esta.cbp.dhs.gov. ESTA ermöglicht Angehörigen von Visa Waiver Staaten wie der Schweiz die Visum-freie Einreise. Nach Erhalt der Einreiseerlaubnis kann während zwei Jahren mit gültigem Reisepass mehrfach eingereist werden. Im Normalfall wird die ESTA Authorization innert Minuten erteilt. Bitte beachten Sie, dass die abschliessende Entscheidung über die Einreise weiterhin den US-Grenzbeamten vorbehalten bleibt. Bei der Einreise werden von allen Personen ein Foto erstellt und die Fingerabdrücke eingescannt. ESTA ersetzt das bis anhin

bekannte (grüne) Formular I-94W. (siehe auch: www.schweizerpass.ch). Caribtours kann bei Einreiseverweigerung wegen ungenügender Reisedokumente keine Haftung übernehmen.

Transfer-lnformationen ab Flughafen Nassau zum Hotel: – Sandals Royal Bahamian Spa Resort & Offshore Island ca. 30 Min. – One & Only Ocean Club ca. 40 Min. ab Flughafen Freeport (FPO) zum Hotel: – Viva Wyndham Fortuna Beachca. 10 Min. ab Flughafen Stella Maris (SML) zum Hotel: – Cape Santa Maria ca. 20 Min. ab Flughafen North Eleuthera (ELH): – zum Hotel Pink Sands Resort ca. 35 Min. ab Flughafen Andros Town (ASD) zum: – Hotel Kamalame Cay & Cove ca. 25 Min.

Andros (Kamalame Cay & Cove) Flug ab Nassau mit Western Air (ca. 15 Min.) oder ab Fort Lauderdale (ca. 60 Min.) nach Andros Town (ASD). Taxitransfer (ca. 20 Min.) zur Fähre (wird durch das Hotel orga­ nisiert; zahlbar in der Schweiz) und ca. 5-minütige Überfahrt auf die Insel von Kamalame Cay. Privatcharter ab Miami oder Fort Lauderdale auf Anfrage. Great Exuma (Sandals Emerald Bay) Flug ab Nassau mit Bahamas Air (ca. 40 Min.) nach George Town (GGT). Der Transfer zum Hotel (ca. 10 Min.) wird durch das Hotel orga­nisiert.

Dreier- und Viererzimmer Auf den Bahamas gibt es meist keine Dreieroder Viererzimmer. Es handelt sich bei diesen Zimmern um Doppelzimmer mit ein oder zwei Betten. Zusatz-/Rollbetten können teilweise vor Ort verlangt und bezahlt werden.

Betreuung

ab Flughafen George Town (GGT) zum: – Hotel Sandals Emerald Bay ca. 10 Min.

Caribtours verfügt auf den Bahamas über keine lokale Reiseleitung.

Flug-lnformationen

Flughafentaxen

Long Island (Cape Santa Maria) Flug von Nassau nach Stella Maris (SML) auf Long Island. Anschliessend mit Taxi zum Hotel Cape Santa Maria. (Ab Ankunft im Flughafen Stella Maris total ca. USD 35 pro Taxi; ca. 20 Minuten).

Die Flughafen-Abflugstaxe ab Nassau beträgt USD/BSD 20 für internationale Abflüge; USD/BSD 15 für Abflüge auf die Out Islands. Ab Freeport beträgt sie USD/BSD 25 für internationale Abflüge. (Stand August 2011.) Die Taxen sind meistens bereits im Ticket inbegriffen.

Harbour Island (Pink Sands Resort) Flug von Miami oder Nassau nach North Eleuthera (ELH) und Taxitransfer zum Hafen (ca. 15 Min.), Fährentransfer nach Harbour Island (ca. 5 Min.), Taxitransfer zum Hotel (ca. 15 Min.). Oder per Fähre ab Nassau in ca. 2,5 Stunden für ca. USD 60 pro Person und Weg. Abfahrt jeweils um 8 Uhr ab Potter’s Cay Dock; bei der Brücke zu Paradise Island, ca. 45 Fahrminuten vom Flughafen entfernt; Abfahrt ab Harbour Island um 15.50 Uhr (Fahrplanänderungen vorbehalten).

31.08.11 09:45


Bahamas  Karibik

59

Flüge nach Nassau Flugplan British Airways (01.11.11–30.04.12)

Hinflug Zürich/Genf–London Heathrow–Nassau Di,Mi,Fr,Sa,So ab Zürich/Genf morgens an London Heathrow morgens ab London Heathrow 09.50 an Nassau 16.05

01.11.11–31.03.12

Zürich/Genf–London Heathrow–Nassau Nassau–London Heathrow–Zürich/Genf Economy Flugarrangement

Rückflug Nassau–London Heathrow–Zürich/Genf Di,Mi,Fr,Sa,So ab Nassau 21.45 an London LHR ab London LHR nachmittags an Zürich/Genf

Economy Class (L-Klasse) Economy Class (M-Klasse) Economy Class (K-Klasse) Economy Class (T-Klasse) Economy Class (H-Klasse) Economy Class (E-Klasse)

Business Flugarrangement Business Class (I-Klasse) Kinderermässigung (2–12 J.): 33% Die publizierten Flugpreise gelten nur in Verbindung mit einem Landarrangement (z.B. Hotel, Rundreise oder Mietwagen). Inbegriffen −− Flughafen- und Sicherheitstaxen CHF 476 (Zürich), CHF 456 (Genf) (Stand August 2011). −− 2x23 kg Freigepäck. −− Verpflegung an Bord. Nicht inbegriffen −− Obligatorisches Travelhouse-Versicherungspaket. −− Allfällige Taxerhöhungen.

11.10 (nächster Tag) nachmittags

01.04.12–30.04.12

ab Zürich 1346 1522 1686 1799 1862 2303

ab Genf 1326 1502 1666 1779 1842 2283

ab Zürich auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage

ab Genf auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage

4382

4362

auf Anfrage

auf Anfrage

Bestimmungen −− Mindestaufenthalt: Sunday Rule oder 6 Tage. −− Maximumaufenthalt: 12 Monate. −− Stopover: Je ein Stopover pro Richtung in London erlaubt à CHF 150 in der Economy Class. In der Business Class à CHF 420. −− Namensänderung: nicht erlaubt. −− Umbuchungen: CHF 290. −− Annullation: CHF 330. −− No Show: keine Rückerstattung. Anschlussflüge ab Zürich/Basel/Genf nach London Buchungsklassen auf Anfrage. Weitere Flüge auf die Bahamas: Mit Swiss nach Miami, Weiterflug mit American Airlines nach Nassau resp. Freeport. Täglich, auf Anfrage.

Rundreise Island Hopping «Traumstrände» Ab/bis Nassau (7 Tage/6 Nächte) Verpflegung gemäss Programm

01.11.11–02.01.12

CNAS RTP001 02.01.12–01.05.12

Doppel 1565 1745 Zuschlag Einzel 1130 1310 Reisedaten: Täglich. Inbegriffen: 3 Übernachtungen im Hotel Coral Sands auf Harbour Island (ohne Mahlzeiten), 3 Übernachtungen mit Frühstück im Fernandez Bay Village auf Cat Island, Inlandflüge mit Bahamasair oder Southern Air Nassau–Eleuthera–Nassau und Nassau–Cat Island–Nassau, Transfer auf Cat Island vom Flughafen zur Unterkunft und retour, Begrüssung am 1. Tag durch eine Englisch sprechende Reiseleitung am Flughafen in Nassau und Übergabe der Reiseunterlagen auf Deutsch. Nicht inbegriffen: Taxitransfer Flughafen–Hafen–Flughafen auf Eleuthera, Fährüberfahrten Eleuthera–Harbour Island–Eleuthera, Taxitransfer Hafen–Hotel–Hafen auf Harbour Island, persönliche Auslagen, Ausflüge, Eintritte. Mindestteilnehmerzahl: 1 Person. Hinweise: Je nach Hotelverfügbarkeit findet das Programm in umgekehrter Reihenfolge statt. Programmänderungen bleiben vorbehalten. Vom 18.12.11–1.1.12 kann die Reise nicht durchgeführt werden. Spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage. Die Flugtickets sind nicht rückerstattbar. Je nach Ankunft des internationalen Fluges am 1. Tag muss vor der Rundreise eine Übernachtung in Nassau gebucht werden (nicht im Preis der Rundreise inbegriffen). A2 A1

Preise pro Person in CHF.

58-60 Bahamas.indd 59

31.08.11 09:45


60

Bahamas  Karibik

Hotels Bahamas Die Transfers Flughafen-Hotel-Flughafen sind, wo nicht anders erwähnt, nicht im Preis inbegriffen.

Freeport, Grand Bahama

Harbour Island

Viva Wyndham Fortuna Beach TTTt All inclusive

01.11.11–28.12.11 28.12.11–03.01.12 03.01.12–01.03.12 01.03.12–16.04.12

Doppel Superior Gartensicht Zuschlag Einzel B2 Doppel Superior Meersicht B1 Zuschlag Einzel

85 45 100 50

A2 A1

All inclusive

FPO VIVFOR 0101

140 70 150 80

90 45 100 50

140 70 155 75

16.04.12–01.05.12

Doppel Superior Gartensicht 100 A1 Zuschlag Einzel 50 B2 Doppel Superior Meersicht 110 B1 Zuschlag Einzel 60 Frühbucherrabatt: 5% Reduktion auf den Zimmerpreis für Aufenthalte vom 3.1.–30.4.12 bei Buchungen bis 31.10.11. Kinderfestpreis: gratis (2–6 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden, CHF 20 pro Nacht (6–12 J.) im Zimmer mit 2 Vollzahlenden. Oblig. Galadinner: 31.12. CHF 65. Hinweise: Mindestaufenthalt 2 Nächte (4 Nächte für Aufenthalte vom 27.12.11–3.1.12). A2

Paradise Island

One&Only Ocean Club TTTTT Ohne Mahlzeiten

Doppel Gardenview Zuschlag Einzel B2 Doppel Partial Oceanview B1 Zuschlag Einzel

365 365 490 490

A2 A1

Ohne Mahlzeiten

CNAS ONECLU 0103

01.11.11–23.11.11 23.11.11–18.12.11 18.12.11–02.01.12 02.01.12–17.02.12 21.02.12–02.03.12 16.04.12–01.05.12

305 305 425 425

630 630 825 825

505 505 630 630

17.02.12–21.02.12 29.03.12–16.04.12 02.03.12–29.03.12

Doppel Gardenview 610 705 Zuschlag Einzel 610 705 B2 Doppel Partial Oceanview 750 885 B1 Zuschlag Einzel 750 885 Hinweise: Mindestaufenthalt 2 Nächte für Aufenthalte vom 1.11.–17.12.11, 7 Nächte für Aufenthalte vom 22.–30.12.11, 4 Nächte für Aufenthalte vom 16.–18.2.12 und 8.–9.4.12, 5 Nächte für Aufenthalte vom 5.–7.4.12. Kinderreduktion und spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage.

Pink Sands Resort TTTT Frühstück

ELH PINSAN 0101 01.11.11–17.12.11 17.12.11–06.01.12 06.01.12–09.03.12 09.03.12–01.05.12

Doppel 1 Bedroom Gartensicht 380 475 380 Zuschlag Einzel 380 475 380 B2 Doppel 1 Bedroom Meersicht 475 570 570 B1 Zuschlag Einzel 475 570 570 Gratisnächte: 5=4, 10=8 für Aufenthalte vom 1.11.–16.12.11, 6.1.–8.3.12 und 14.–30.4.12 (auf Basis Frühstück). Hinweise: Mindestaufenthalt 3 Nächte (7 Nächte für Aufenthalte vom 17.12.11–6.1.12). Kinderreduktion und spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage. A2 A1

Long Island

Cape Santa Maria TTTt Ohne Mahlzeiten A2 Doppel 1 Bedroom

SML CAPMAR 0101 01.11.11–18.12.11 18.12.11–01.05.12

130 175 Beachfront Bungalow A1 Zuschlag Einzel 130 175 Gratisnächte: 7=6 für Aufenthalte vom 1.11.–18.12.11, 3.1.–12.3.12 und 25.–30.4.12 (dazu gebuchte Mahlzeiten werden auch während den Gratisnächten verrechnet). Mahlzeiten: Halbpension CHF 90, Vollpension CHF 115. Hinweise: Mindestaufenthalt 4 Nächte für Aufenthalte vom 19.12.11–3.1.12 und 13.3.–25.4.12. Kinderreduktion und spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage.

Andros

Kamalame Cay & Cove TTTTt Vollpension plus

ASD KAMCAY 0100

01.11.11–15.12.11 15.12.11–24.12.11 24.12.11–02.01.12 02.01.12–05.04.12 05.04.12–11.04.12 11.04.12–01.05.12

Doppel Angler’s Nest 495 525 nicht buchbar Zuschlag Einzel 495 525 nicht buchbar B2 Doppel Beach Suite 630 765 nicht buchbar B1 Zuschlag Einzel 630 765 nicht buchbar Hinweise: Das Hotel ist nicht buchbar für Aufenthalte vom 24.12.11–2.1.12 und 5.–11.4.12. Kinderreduktion und spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage.

A2

A2

A1

A1

Nassau, New Providence

Sandals Royal Bahamian Spa Resort & Offshore Island TTTTt CNAS SANBAH 0102 All inclusive 01.11.11–26.12.1126.12.11–01.01.1201.01.12–01.04.1201.04.12–01.05.12 250 360 320 265 A2 Doppel Royal Village Deluxe B2 Doppel Manor House Premium 280 400 350 295 Transfers inbegriffen: Flughafen Nassau–Hotel–Flughafen Nassau . Hinweise: Mindestaufenthalt 3 Nächte. Nur für Paare ab 18 Jahren. Täglich unbegrenzte Anzahl Tauchgänge inkl. (nur mit Zertifikat und nach Verfügbarkeit).

Sandals Emerald Bay TTTTT

GGT SANEME 0102

All inclusive 01.11.11–26.12.11 26.12.11–01.01.12 01.01.12–01.02.12 01.02.12–01.05.12 A2 Doppel Palm Bay Oceanview 380 580 415 430

Luxury Doppel Halfmoon Cay Grand 395 610 435 450 Oceanview Junior Suite Transfers inbegriffen: Flughafen George Town–Hotel–Flughafen George Town. Hinweise: Mindestaufenthalt 3 Nächte. Nur für Paare ab 18 Jahren. Täglich unbegrenzte Anzahl Tauchgänge inkl. (nur mit Zertifikat und nach Verfügbarkeit). B2

Preise pro Person / Nacht in CHF.

58-60 Bahamas.indd 60

31.08.11 09:45


Bermuda  Karibik

61

Bermuda

Sich auf die Ferien vorbereiten Bermuda Bermuda – ein subtropisches Inselparadies, umströmt vom warmen Golfstrom – wird auch als «siebter Himmel auf Erden» bezeichnet. Der britische Einfluss ist unverkennbar, die Lebensqualität hervorragend und die Bermudashorts weltberühmt.

Einreisebestimmungen Schweizer Bürger, die nach Bermuda reisen und nicht länger als 21 Tage im Land bleiben, benötigen für einen Ferien-, Geschäfts- oder Transitaufenthalt einen gültigen Reisepass. Der Pass muss mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein. Schweizer BürgerInnen, die zum Zwecke eines Ferien-, Geschäfts- oder Transitaufenthaltes in bzw. via die USA nach Bermuda reisen und nicht länger als 21 Tage im Land bleiben, benötigen einen gültigen, maschinenlesbaren Schweizer Pass 03, welcher vor dem 25. Oktober 2006 ausgestellt wurde. Alle Reisepässe mit Ausstellungsdatum ab dem 25. Oktober 2006 müssen zusätzlich über biometrische Daten verfügen. Falls Sie mit einem alten Schweizer Pass einreisen möchten,

61-62 Bermuda.indd 61

benötigen Sie ein Visum (persönlich zu beantragen bei der Amerikanischen Botschaft in Bern). Dieselben Bedingungen gelten auch für Kinder (ab Geburt). Ebenso müssen Sie die Flugtickets für die Rückreise (bzw. die Reiseunterlagen für die Ausreise aus den USA), das Zollformular (welches Sie während des Transatlantikfluges erhalten) sowie eine sogenannte ESTA-Authorization bei der Einreise vorweisen können. Ab dem 12. Januar 2009 wird unter der Bezeichnung ESTA-Authorization (Electronic System for Travel Authorization) von allen Staatsangehörigen (inkl. Kindern) aus Visa Waiver Ländern eine obligatorische Einreisegenehmigung verlangt. Diese Genehmigung kostet ab dem 8. September 2010 USD 14, ist ausschliesslich per Kreditkarte (Mastercard, Visa, American Express) bezahlbar und muss auf folgender Homepage online bis spätestens 72 Stunden vor Abreise eingeholt werden: https://esta.cbp.dhs.gov. ESTA ermöglicht Angehörigen von Visa Waiver Staaten wie der Schweiz die Visum-freie Einreise. Nach Erhalt der Einreiseerlaubnis kann während zwei Jahren mit gültigem Reisepass

mehrfach eingereist werden. Im Normalfall wird die ESTA Authorization innert Minuten erteilt. Bitte beachten Sie, dass die abschliessende Entscheidung über die Einreise weiterhin den US-Grenzbeamten vorbehalten bleibt. Bei der Einreise werden von allen Personen ein Foto erstellt und die Fingerabdrücke eingescannt. ESTA ersetzt das bis anhin bekannte (grüne) Formular I-94W. (siehe auch: www.schweizerpass.ch). Caribtours kann bei Einreiseverweigerung wegen ungenügender Reisedokumente keine Haftung übernehmen.

Stromspannung 110 Volt, US-Adapter erforderlich.

Transfer-Informationen Ab Flughafen Hamilton zum Hotel: – Grotto Bay Beach Resort ca.  5 Min. – Fairmont Southampton ca. 25 Min. – Cambridge Beaches  ca. 35 Min. Keine Reiseleitung, kein Transfer inbegriffen.

Betreuung Caribtours verfügt auf Bermuda über keine lokale Reiseleitung. Das Hotelpersonal ist Ihnen in dringenden Fällen gerne behilflich.

Sport Beliebte Sportarten sind Golfen, Mountainbiking, Kajakausflüge, Schnorcheln sowie Tauchen.

Hinweis Einzelne Hotels benützen die Nebensaison, welche normalerweise von Dezember bis April dauert, um Unterhaltsarbeiten auszuführen. Die Hotels sind sehr bemüht, dass daraus keine Beeinträchtigungen entstehen. In einzelnen Hotels sind Einrichtungen, wie z.B. Restaurants (sofern mehrere vorhanden sind), Disco, Nachtclubs nicht regelmässig geöffnet. Bitte beachten Sie, dass auf Bermuda zum Nachtessen und anderen gesellschaftlichen Anlässen formelle Kleidung erwartet wird.

31.08.11 09:44


62

Bermuda  Karibik

Flüge nach Bermuda Flugplan British Airways (01.11.11–30.04.12)

Hinflug Zürich–London Heathrow/London Gatwick–Bermuda Mehrmals wöchentlich ab Zürich 07.05 an London Heathrow 08.05 ab London Gatwick 14.25 an Bermuda 18.15

Hinflug Genf–London Heathrow/London Gatwick–Bermuda Mehrmals wöchentlich ab Genf 10.20 an London Heathrow 11.05 ab London Gatwick 14.25 an Bermuda 18.15

Rückflug Bermuda–London Gatwick/ London Heathrow–Zürich Mehrmals wöchentlich ab Bermuda 20.05 an London Gatwick ab London Heathrow 13.05 an Zürich

Rückflug Bermuda–London Gatwick/ London Heathrow–Genf Mehrmals wöchentlich ab Bermuda 20.05 an London Gatwick ab London Heathrow 11.45 an Genf

06.40 (nächster Tag) 15.50

Zürich/Genf–London Heathrow/London Gatwick–Bermuda  Bermuda–London Gatwick/London Heathrow–Zürich/Genf Economy Flugarrangement

01.11.11–31.03.12

Economy Class (L-Klasse) Economy Class (M-Klasse) Economy Class (K-Klasse) Economy Class (T-Klasse) Economy Class (H-Klasse) Economy Class (E-Klasse)

Business Flugarrangement Business Class (I-Klasse) Kinderermässigung (2–12 J.): 33% Die publizierten Flugpreise gelten nur in Verbindung mit einem Landarrangement (z.B. Hotel, Rundreise oder Mietwagen). Inbegriffen −− Flughafen- und Sicherheitstaxen CHF 405 (Zürich), CHF 385 (Genf) (Stand August 2011). −− 2x23 kg Freigepäck. −− Verpflegung an Bord. Nicht inbegriffen −− Obligatorisches Travelhouse-Versicherungspaket. −− Allfällige Taxerhöhungen.

ab Zürich 1275 1451 1615 1728 1791 2232

ab Genf 1255 1431 1595 1708 1771 2212

4311

4291

06.40 (nächster Tag) 14.30

01.04.12–30.04.12

ab Zürich ab Genf auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage auf Anfrage

auf Anfrage

Bestimmungen −− Mindestaufenthalt: Sunday Rule oder 6 Tage. −− Maximumaufenthalt: 12 Monate. −− Stopover: Je ein Stopover pro Richtung in London erlaubt à CHF 150 in Economy Class. In der Business Class à CHF 420. −− Namensänderung: Nicht erlaubt. −− Umbuchungen: CHF 290. −− Annullation: CHF 330. −− No Show: keine Rückerstattung. Anschlussflüge ab Zürich/Basel/Genf nach London −− Buchungsklassen auf Anfrage. Weitere Flüge nach Bermuda mit Swiss oder American Airlines via New York täglich auf Anfrage.

Hotels Bermuda Die Transfers Flughafen–Hotel–Flughafen sind nicht im Preis inbegriffen.

Grotto Bay Beach Resort TTTT Ohne Mahlzeiten

BDA GROBAY 0102

Doppel Superior Oceanview 135 125 180 A2 Zuschlag Einzel 135 125 180 B2 Doppel Deluxe Oceanview 140 130 185 B2 Zuschlag Einzel 140 130 185 Mahlzeiten: Frühstück CHF 20. Gratisnächte: 7=5 / 14=10 für Aufenthalte vom 1.11.11–29.3.12. Obligatorischer Zuschlag pro Person/Gratisnacht: ohne Mahlzeiten CHF 13, bei Frühstück CHF 17 und bei Halbpension CHF 24 pro Person zahlbar in der Schweiz. Hinweise: Kinderreduktion auf Anfrage. A2

The Fairmont Southampton TTTTT Ohne Mahlzeiten A2 Doppel Moderate

Cambridge Beaches TTTTT Frühstück

01.11.11–28.11.11 28.11.11–23.12.11 30.03.12–01.05.12 23.12.11–03.01.12 03.01.12–30.03.12

BDA FAISOU 0103

01.11.11–01.12.11 01.12.11–01.04.12 01.04.12–01.05.12

BDA CAMBEA 0104

01.11.11–08.01.12 08.01.12–01.03.12 01.03.12–01.05.12

Doppel Waterview 225 225 285 Zuschlag Einzel 225 225 285 B2 Doppel Deluxe 260 260 345 B1 Zuschlag Einzel 260 260 345 C2 Doppel Deluxe Premium 285 325 460 C1 Zuschlag Einzel 285 325 460 Mahlzeiten: Halbpension CHF 55 (für Aufenthalte vom 1.11.11–8.1.12), CHF 70 (für Aufenthalte vom 8.1.–1.5.12). Gratisnächte: 7=5/14=10 für Aufenthalte vom 1.11.11–28.2.12. Zuschläge: Oblig. Galadinner 31.12. CHF 210 (obligatorisch, auf Basis Frühstück), obligatorischer Zuschlag Halbpension CHF 55 am 31.12. Hinweise: Kinder ab 5 J. willkommen vom 17.11.11–8.2.12 sowie 1.4.–30.4.12, restliche Saison Jugendliche ab 16 J. Spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage. A2 A1

225 155 235 Zuschlag Einzel 225 155 235 D2 Doppel Deluxe Oceanview 300 200 280 D1 Zuschlag Einzel 300 200 280 Gratisnächte: 4=3 für Aufenthalte vom 1.11.11–30.4.12. Obligatorischer Zuschlag pro Person/ Gratisnacht: CHF 40 zahlbar in der Schweiz. Hinweise: Kinderreduktion und spezielle Annullierungsbedingungen auf Anfrage. A1

Preise pro Person / Nacht in CHF.

61-62 Bermuda.indd 62

31.08.11 09:44


Allgemeine Vertrags- und Reisebedingungen von MTCH AG Besten Dank für das Vertrauen und Interesse, das Sie uns entgegenbringen. Wir empfehlen Ihnen, die nachfolgenden «Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen» (AVRB) sorgfältig zu lesen. Diese Vertragsbedingungen gelten für die Marken Hotelplan, Tourisme Pour Tous, Globus Reisen sowie für die Veranstaltermarken von Travelhouse Africantrails, Caribtours, Falcontravel, Inditours, Oceanstar, Salinatours, Sierramar, Skytours, Soleytours, Wettstein) des Unternehmens Hotelplan Suisse, nachfolgend MTCH AG genannt:

1.

Vertragsgegenstand

MTCH AG veranstaltet für Sie Reisen. Wir verpflichten uns – Ihre Reise gemäss den Daten und Beschreibungen in den MTCH AGProspekten und anderen MTCH AG-Publikationen von Anfang bis Ende zu organisieren, – Ihnen die vereinbarte Unterkunft zur Verfügung zu stellen und – alle weiteren Leistungen zu erbringen, die wir Ihnen mit dem von Ihnen gewählten Reisearrangement anbieten. Sonderwünsche: Reisebüros dürfen Sonderwünsche nur entgegennehmen, wenn diese als unverbindlich bezeichnet werden. Beachten Sie, dass in der Regel unsere Leistungen ab Flughafen in der Schweiz, für Schiffsreisen ab dem Einschiffungshafen und für Bahn- und Busreisen ab dem Abfahrtsort gelten. Wir verweisen Sie auf die jeweiligen Reiseprogramme. Das rechtzeitige Eintreffen am Abreiseort liegt deshalb in Ihrer Verantwortung.

2.

Vertragsabschluss

2.1 Vertragsabschluss Der Vertrag zwischen Ihnen und dem jeweiligen Veranstalter von MTCH AG kommt mit der Entgegennahme Ihrer schriftlichen, telefonischen, elektronischen (online) oder persönlichen Buchung bei Ihrem Reisebüro zustande. Von jenem Zeitpunkt an werden die Rechte und Pflichten aus dem Vertrag für Sie und MTCH AG wirksam. Falls Sie weitere Reiseteilnehmer anmelden, so haben Sie für deren Vertragspflichten (insbesondere die Bezahlung des Reisepreises) wie für Ihre eigenen Verpflichtungen einzustehen. Die vertraglichen Vereinbarungen und die AVRB gelten für alle Reiseteilnehmer. 2.2 Reisevermittlung Für Reisearrangements oder Einzelleistungen anderer Reiseveranstalter, welche Ihnen von MTCH AG lediglich vermittelt werden, gelten deren eigene Vertrags- und Reisebedingungen. Desgleichen gelten bei allen von MTCH AG vermittelten Flugbillette, die AVRB der verantwortlichen Fluggesellschaften. MTCH AG ist in diesen Fällen nicht Vertragspartei und Sie können sich daher nicht auf die vorliegenden AVRB berufen.

2.3

Pass, Visa, Impfungen

In den Prospekten von MTCH AG finden Sie die allgemeinen Hinweise in Bezug auf die Pass- und Visumserfordernisse sowie allfällige gesundheitspolizeiliche Bestimmungen, die bei der Einreise in das von Ihnen gewählte Ferienland zu befolgen sind. Diese Angaben beziehen sich auf den Zeitpunkt der Drucklegung der Reisekataloge. Erkundigen Sie sich in Ihrem eigenen Interesse dennoch bei der Buchung, ob und welche Vorschriften für Ihre Reise bestehen, da diese Bestimmungen kurzfristig ändern können. Sie sind für die Einhaltung der Pass-, Visa- und Impfvorschriften und für die Mitführung der notwendigen Dokumente selbst verantwortlich. Alle Nachteile, die aus der Nichtbefolgung dieser Vorschriften erwachsen, gehen zu Ihren Lasten. Auf Wunsch besorgen wir Ihnen allfällig erforderliche Visa. Die Kosten dafür werden Ihnen in Rechnung gestellt. 2.4 Tiere Der Transport von Haustieren unterliegt je nach Transportgesellschaft unterschiedlichen Bestimmungen. Für weitere Informationen wenden Sie sich an Ihre Buchungsstelle. Als Tierhalter zeichnen Sie aber selber verantwortlich für die Beschaffung der nötigen Zeugnisse, Gesundheitszertifikate usw. sowie für Miete oder Kauf der Container.

3.

Preise

3.1 Prospektpreise Die Preise für das Reisearrangement ergeben sich aus den MTCH AGProspekten/Preislisten. Andere Prospekte (Hotelprospekte und anderes, nicht von uns produziertes Informationsmaterial), Internet-Seiten von Leistungsanbietern oder eigene Anfragen beim Leistungspartner sind nicht Gegenstand des Reisevertrages, und wir haften nicht für die darin enthaltenen Angaben. Die Arrangementpreise verstehen sich (wo nicht speziell erwähnt) pro Person in Schweizer Franken bei Unterkunft im Doppelzimmer. Die ausgeschriebenen Preise sind für eine Aufenthaltsdauer bis zu 3 Wochen gültig. Für Langzeitaufenthalte (Aufenthalte ab 3 Wochen) Preise auf Anfrage (Rundreisen sind davon ausgeschlossen). Eine maximale Aufenthaltsdauer bleibt vorbehalten. Für Destinationen, die MTCH AG nur halbjährig anbietet, sind in der Regel am letzten in der Preisliste publizierten Abflugdatum noch einwöchige Aufenthalte möglich. Städtereisen und individuell zusammengestellte Reisen: Die ausgeschriebenen Preise sind aufenthaltsbezogen, d. h. die Preise der entsprechenden Saison kommen zur Anwendung. Reservationen über mehrere Preisperioden werden zu den jeweiligen Saisonpreisen berechnet. 3.2 Buchungsgebühren / Zuschläge Allfällige Buchungsgebühren und Zuschläge ersehen Sie aus den Prospekten/Preislisten bei den entsprechenden Destinationen resp. Angeboten. Bitte beachten Sie, dass einzelne Fluggesellschaften für das Ausstellen von Flugtickets in Papierform Extragebühren verlangen können. 3.3 Auftragspauschale Neben den im Katalog erwähnten Preisen wird die Buchungsstelle zusätzliche Kostenanteile für Reservationen und die Bearbeitung, insbesondere eine Auftragspauschale, erheben. 3.4 Zahlungsbedingungen Die Reisearrangements sind vor Antritt der Reise zu bezahlen, und zwar wie folgt: – Eine Anzahlung von 30% des vereinbarten Arrangementpreises, mindestens aber CHF 300 bei der definitiven Buchung. Für sofort ausgestellte Flugtickets und Eintrittskarten für Veranstaltungen fordern wir eine Vorauszahlung in der Höhe des Gesamtbetrages bei Rechnungsstellung ein. – Die Restzahlung ist 45 Tage vor Abreise fällig, sofern mit dem Reisebüro nichts anderes vereinbart wurde. – Bei Buchungen weniger als 45 Tage vor Abreise, Frühbucher-Specials, Last Minute, Linienflugtickets/ E-Tickets, Eintrittskarten für Veranstaltungen, Buchungen von Leistungen mit 100% Annullierungskosten und Buchungen, bei denen die Reisedokumente sofort ausgestellt werden müssen, ist der gesamte Rechnungsbetrag anlässlich der definitiven Auftragserteilung zu bezahlen. Die Reisedokumente werden Ihnen nach Eingang Ihrer Zahlung über den ganzen Rechnungsbetrag ausgehändigt oder zugestellt. Die vorerwähnten Zahlungstermine sind Verfalltage. Mit Ablauf der Zahlungstermine befinden Sie sich ohne weitere Mahnung im Verzug. MTCH AG ist berechtigt ohne weitere Fristansetzung vom Vertrag zurückzutreten. Im weiteren kann die MTCH AG die Reiseleistungen verweigern bzw. die Reiseunterlagen zurückbehalten. Weitere Schadenersatzansprüche von MTCH AG bleiben ausdrücklich vorbehalten. 3.5 Preisänderungen Es gibt Fälle, in welchen die in den Prospekten von MTCH AG angegebenen Preise aus besonderen Gründen erhöht werden müssen, wie zum Beispiel: – nachträgliche Preiserhöhung von Transportunternehmen (z. B. Treibstoffzuschläge) – neu eingeführte oder erhöhte staatliche Abgaben oder Gebühren (z. B. erhöhte Flughafentaxen) – Wechselkursänderungen – staatlich verfügte Preiserhöhungen (z.B. Mehrwertsteuer) – plausibel erklärbare Druckfehler. MTCH AG wird Preiserhöhungen, verglichen mit den in den Prospekten angegebenen Preisen, jedoch höchstens bis 30 Tage vor dem vereinbarten Reisedatum vornehmen. Sofern die Preiserhöhung 10% des ausgeschriebenen und von uns bestätigten Arrangementpreises über-

steigt, haben Sie das Recht, innert 5 Tagen nach Erhalt der Mitteilung kostenlos vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall werden Ihnen von MTCH AG alle von Ihnen bereits geleisteten Zahlungen innert 30 Tagen zurückerstattet. Sie können aber stattdessen ein anderes von MTCH AG offeriertes Reisearrangement buchen. MTCH AG bemüht sich, Ihre Wünsche nach Möglichkeit zu berücksichtigen und wird die von Ihnen bereits geleisteten Zahlungen ohne Abzüge an den Preis anrechnen. 3.6 Gültigkeit der Preise Die publizierten Preise in Preislisten, Katalogen oder Prospekten sind Barpreise und werden mit der Neuausgabe derselben für neu buchende Kunden ungültig. Es sind jeweils die bei der Buchung gültigen Preise massgebend. Bei Bezahlung mit einer Kreditkarte kann ein Zuschlag erhoben werden.

4.

Annullierung/Änderung der Reise

4.1 Meldung Falls Sie die Reise nicht antreten können, so müssen Sie dies Ihrem Reisebüro schriftlich mitteilen unter Angabe des Grundes. Massgeblich für die Berechnung der Annullierungskosten ist das Eingangsdatum Ihrer Annullierung bei uns oder Ihrer Buchungsstelle. Dem Brief sind die Reisedokumente, wenn bereits in Ihrem Besitze, beizulegen. 4.2 Änderung Bis zu Beginn der Annullierungsfristen erheben wir für generelle Änderungen (Namen oder gebuchte Leistung) eine Bearbeitungsgebühr von CHF 60 pro Person, max. CHF 120 pro Auftrag. Für die gleichen Änderungen innerhalb der Annullierungsfristen erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von CHF 100 pro gebuchte Person, höchstens aber CHF 200 pro Auftrag. Für Änderungen des Reiseziels und Reisedatums gelten die Annullierungsgebühren gemäss Punkt 4.3. Bei Flugumbuchungen an der Feriendestination behalten wir uns vor, zusätzlich zu den gegebenenfalls entstehenden Mehrkosten, eine Bearbeitungsgebühr von CHF 100 pro gebuchte Person, höchstens aber CHF 200 pro Auftrag zu verlangen. Die Fluggesellschaften verfügen je nach Tarif über strenge Bedingungen in Bezug auf Änderungen, Umbuchungen usw. vor und nach der Erstellung der Flugscheine / E-Tickets. Allfällige Spesen dieser Art werden Ihnen nebst der Bearbeitungsgebühr in Rechnung gestellt, siehe Tabelle. 4.3 Annullierung Wenn Sie die gebuchte Reise unabhängig des Zeitpunktes ganz oder teilweise annullieren, erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von CHF 100 pro gebuchte Person, höchstens aber CHF 200 pro Auftrag, plus allfällige Annullierungskosten. Diese Bearbeitungsgebühr entfüllt bei Annullierungen mit 100% Annullierungskosten. Eine nachträgliche Stornierung sowie Rückzahlung der Annullierungskostenversicherung inkl. Assistance resp. Extrarückreiseversicherung ist nicht möglich. Bei einer Annullierung der Reise kann Ihre Buchungsstelle für deren Aufwände zusätzliche Bearbeitungsgebühren in Rechnung stellen. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Bearbeitungsgebühren nicht durch die obligatorische Versicherung gedeckt sind. Diese Gebühren sind in jedem Fall durch Sie zu bezahlen, siehe Tabelle 4.4. 4.4 Annullierungskosten Annullieren Sie den Auftrag oder ändern Sie das Reiseziel oder Reisedatum weniger als 30 Tage vor Abreise, erheben wir zusätzlich zu den Bearbeitungsgebühren und Auftragspauschalen die folgenden Kosten in Prozenten des gesamten Arrangementpreises (inkl. Flughafentaxen, Versicherungen, Mahlzeitenzuschläge usw.): – 29–15 Tage vor Abreise 30% – 14–8 Tage vor Abreise 50% – 7–1 Tage vor Abreise 80% – am Abreisetag 100% Bei definitiven Buchungen von Last-Minute-Angeboten, Sonderaktionen, Frühbucher-Specials und Buchungen von Leistungen, die ab Buchungsdatum zu 100% kostenpflichtig sind, werden bei Annullierung 100% des vereinbarten Verkaufspreises in Rechnung gestellt. Spezielle Annullierungsbedingungen können für Kreuzfahrten und Flussreisen, Tourisme Pour Tous Arrangements, Motorhomes, Lodges, Individual-Angebote, Reisen an bestimmten Daten, etc. zur Anwendung kommen. Diese sind beim jeweiligen Angebot oder auf den Reisebestätigungen vermerkt.

Annullierung* und Änderung Änderung des Reiseziels oder Reisedatums * (Namen, Leistung) Bis 30 Tage CHF 100 p. P. (max. CHF 200) CHF 60 p. P. vor Abreise (max. CHF 120) 29–15 Tage CHF 100 p. P. (max. CHF 200) CHF 100 p. P. + 30% v. Arrangement (max. CHF 200) 14–8 Tage CHF 100 p. P. (max. CHF 200) CHF 100 p. P. + 50% v. Arrangement (max. CHF 200) 7–1 Tage CHF 100 p. P. (max. CHF 200) CHF 100 p. P. + 80% v. Arrangement (max. CHF 200) Abreisetag 100% v. Arrangement * zuzüglich allfällige Spesen für die Annullierung der Flugscheine. Für Gruppen bleiben spezielle Annullierungs- und Änderungsbedingungen vorbehalten. 4.5 Arrangements mit Linienfluggesellschaften und Nur-Flug Wir machen Sie auf die strengen Tarifbestimmungen der Linienfluggesellschaften aufmerksam. Die Kosten für Umbuchungen, Namensänderungen und Annullierungen können je nach Airline und Tarifart bis zu 100% des Flugpreises betragen, welche zusätzlich zu den Bearbeitungsgebühren in Rechnung gestellt werden. Für Umbuchungen, Namensänderungen und Annullierungen können relativ hohe Gebühren belastet werden, welche Ihnen zusätzlich zu den Bearbeitungsgebühren in Rechnung gestellt werden. Für Linienflüge gelten die Annullierungsbedingungen der entsprechenden Fluggesellschaft und Tarifklasse. 4.6 Annullierung Bahnreisen Bei Bahnreisen kann es aufgrund spezieller Tarifkonditionen vorkommen, dass Reservationen / Bahntickets nicht vollumfänglich rückerstattet werden können. 4.7 Eintrittskarten Eintrittskarten für Kultur- und Sportveranstaltungen können nicht rückerstattet werden. 4.8 Kombi-Versicherungspaket (EUROPÄISCHE Reiseversicherungs AG) Die Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) der EUROPÄISCHEN Reiseversicherungs AG gelten für alle Veranstaltermarken von MTCH AG. Das obligatorische Kombi-Versicherungspaket enthält: – Annullierungskosten-Versicherung – Weltweiter SOS-Schutz für Reisezwischenfälle – 24-Stunden-Helpline – Nottransport an den Wohnort – Mobiltelefon- und Kreditkarten-Sperrservice Das optionale Zusatzpaket enthält: – Reisegepäck-Versicherung – Heilungskosten-Versicherung in Ergänzung zur Krankenkasse/Unfallversicherung für Behandlungen im Ausland – Ersatzreise – Zusatz Hund und Katze – SOS-Schutz am Domizil Das Kombi-Versicherungspaket erbringt Leistungen aus einer Annullierung gemäss Punkt 4.4. sowie eines Reiseabbruchs u.a. wegen schwerer Krankheit oder schwerem Unfall. Nicht gedeckt sind Bearbeitungsgebühren, allenfalls in der Rechnung speziell erwähnte ausgenommene Leistungen (siehe auch Punkt 4.7) sowie die Versicherungsprämien für das Kombi-Versicherungspaket, welche in keinem Fall rückerstattbar sind. Wir empfehlen den Abschluss unserer Jahresversicherung. 12 Monate optimaler Schutz, weltweit inklusive Schweiz, und auch in Ihrer

Freizeit mit zusätzlicher Deckung für Bearbeitungsgebühren, Konzerttickets, Skiabonnement etc. (Kündigungsfrist: mind. 3 Monate vor Ablauf). Ihr Reisebüro informiert Sie ausführlich.

4.9 Versicherungsleistungen

Den detaillierten Leistungsumfang und die Ausschlüsse Ihrer Versicherung, Selbstbehaltregeln etc. entnehmen Sie der Police und den Allgemeinen Versicherungsbedingungen (AVB) der EUROPÄISCHEN Reiseversicherungs AG, welche in jedem Fall massgebend sind. Sie können diese unter www.hotelplan.ch/versicherung resp. www.globusreisen. ch/versicherungen oder www.travelhouse.ch/versicherung herunterladen oder in Ihrem Reisebüro verlangen. 4.10 Ersatzperson Können Sie die gebuchte Reise nicht antreten, sind Sie jedoch in der Lage, uns eine Ersatzperson bekannt zu geben, die bereit ist, die Reise unter den gleichen Bedingungen an Ihrer Stelle mitzumachen und das von Ihnen gebuchte Reisearrangement zu übernehmen, so erhebt MTCH AG lediglich die Änderungsgebühr. Der Eintritt einer Ersatzperson ist zulässig – bei Reisen in Europa und in Ländern ohne Visumspflicht bis 48 Std. vor der vereinbarten Abreise – bei Reisen nach Übersee und in Ländern mit Visumspflicht nach Absprache mit Ihrem Reisebüro unter Vorbehalt unserer organisatorischen Möglichkeiten (unterschiedliche Zeitdauer für die Einholung von Visa). Die Ersatzperson muss den besonderen Reiseerfordernissen genügen, und es dürfen ihrer Teilnahme an der Reise keine gesetzlichen Vorschriften oder behördliche Anordnungen entgegenstehen. Voraussetzung ist zudem, dass die an der Reise beteiligten Unternehmungen (Hotels, Flug- oder Schiffsgesellschaften) diese Änderung ebenfalls akzeptieren, was vor allem in der Hochsaison mit Schwierigkeiten verbunden sein oder an Flugtarifbestimmungen scheitern kann. Im Fall des Eintritts einer Einzelperson bleiben Sie MTCH AG gegenüber jedoch neben der Ersatzperson persönlich haftbar für die Bezahlung des Reisearrangements und allfälliger Gebühren. 4.11 Verzicht auf obligatorische Annullierungskostenversicherung inkl. Assistance resp. Extrarückreiseversicherung Bei Vorliegen einer privaten Versicherungsdeckung kann das Reisebüro vom Reiseteilnehmer eine Verzichtserklärung verlangen.

5.

Haftung

5.1 Im Allgemeinen MTCH AG haftet für die gehörige Erfüllung des Reisearrangements. Wir vergüten Ihnen den Ausfall vereinbarter Leistungen oder Ihren Mehraufwand, soweit es MTCH AG, der Reiseleitung von MTCH AG oder der örtlichen MTCH AG-Vertretung nicht möglich war, Ihnen eine gleichwertige Ersatzleistung zu offerieren. Die Höhe der Vergütung bleibt jedoch beschränkt auf das Doppelte des Preises, den Sie für das Reisearrangement bezahlt haben. Für Programmänderungen infolge Flugverspätungen oder Streiks wird keine Haftung übernommen. Insbesondere haftet MTCH AG nicht für Änderungen im Reiseprogramm, die auf höhere Gewalt, behördliche Massnahmen, Verspätungen von Dritten, für welche MTCH AG nicht einzustehen hat, zurückzuführen sind. Sollten Sie von einer Verspätung betroffen sein, wenden Sie sich bitte an unsere Ground Hostess oder Vertretung in den Schweizer Flughäfen oder an die Reiseleitung an der Destination. Falls zwischen der flugplanmässigen Ankunft in der Schweiz und der Abfahrt des letzten Zugs/Busses weniger als 120 Minuten liegen, kann das Erreichen dieses Zugs/Busses nicht gewährleistet werden. Bitte berücksichtigen Sie dies bei der Organisation Ihrer Rückreise zu Ihrem Wohnort. Der Reiseveranstalter ist grundsätzlich nicht haftbar für Spesen, die aufgrund einer Flugverspätung entstanden sind. Verpasst ein Passagier einen Flug, entfällt für den Reiseveranstalter jede Beförderungspflicht. Wir sind jedoch bei der Organisation eines Ersatzfluges gerne behilflich. Die Veranstalter von MTCH AG haften in keinem Fall für Lohnausfälle o.ä. 5.2 Unfälle und Erkrankungen MTCH AG haftet für Personenschäden, die aus schuldhafter Nichterfüllung oder nicht gehöriger Erfüllung des Reisearrangements durch MTCH AG oder durch ein von MTCH AG beauftragtes Unternehmen (Hotels, Fluggesellschaften usw.) verursacht werden, in den letztgenannten Fällen unter der Voraussetzung, dass Sie Ihre Schadenersatzansprüche an MTCH AG abtreten. In Haftungsfällen, die im Zusammenhang mit Flugtransporten oder bei der Benützung anderer Transportunternehmen (Eisenbahn, Schiffs-, Busunternehmen usw.) eintreten, sind die Entschädigungsansprüche der Höhe nach auf die Summen beschränkt, die sich aus den anwendbaren internationalen Abkommen oder nationalen Gesetzen ergeben. 5.3 Sachschäden MTCH AG haftet für den Schaden, der als Folge von Diebstählen und Beschädigungen von Sachen entsteht und von MTCH AG oder einem von MTCH AG beauftragten Unternehmen schuldhaft verursacht wird, sofern Sie anderweitig, z.B. von Ihrer Versicherung, keine Entschädigung erhalten und Sie Ihre Ansprüche gegen die für den Schaden Verantwortlichen an MTCH AG abtreten. Die Höhe der Entschädigung bleibt allerdings beschränkt auf das Doppelte des Preises, den Sie für das Reisearrangement bezahlt haben. In Haftungsfällen, die im Zusammenhang mit Flugtransporten oder bei der Benützung anderer Transportunternehmen (Eisenbahn, Schiffs-, Busunternehmen usw.) eintreten, sind die Entschädigungsansprüche auf die Summen beschränkt, die sich aus den anwendbaren internationalen Abkommen oder nationalen Gesetzen ergeben. Die Veranstalter von MTCH AG übernehmen keine Haftung bei Abhandenkommen von persönlichen Effekten, Wertgegenständen, Bargeld, Schmuck, Foto- und Videoausrüstungen usw. (diese Regelung gilt auch für Diebstähle aus Mietwagen) sowie bei Verlust, Diebstahl, Beschädigung oder Missbrauch von Checks, Kreditkarten und dergleichen. 5.4 Besondere Veranstaltungen Ausserhalb des Pauschalarrangements können am Reiseziel örtliche Veranstaltungen, Ausflüge und weitere Dienstleistungen gebucht werden. Diese können aufgrund lokaler Gegebenheiten mit besonderen Risiken verbunden sein oder besondere physische Voraussetzungen verlangen. Sie buchen solche Veranstaltungen auf Ihr eigenes Risiko. Wir lehnen dafür sowie für von Ihnen von der Reiseleitung gewünschte Dienstleistungen ausserhalb des Pauschalarrangements jegliche Haftung ab, sofern für solche Angebote nicht ausdrücklich wir oder unsere örtliche Vertretung als Veranstalter oder Dienstleistungserbringer verantwortlich zeichnen. 5.5 Sicherstellung MTCH AG ist Teilnehmer am Garantiefonds der Schweizer Reisebranche und garantiert Ihnen die Sicherstellung Ihrer im Zusammenhang mit Ihrer Buchung einbezahlten Beträge. Detaillierte Auskunft gibt Ihnen das Informationsblatt «Garantiert hin und zurück», das Sie beim Garantiefonds der Schweizer Reisebranche, Etzelstrasse 42, 8038 Zürich, bei MTCH AG oder in Ihrem, dem Garantiefonds angeschlossenen Reisebüro erhalten. 5.6 Versicherungen Zusätzlich zum obligatorischen Kombi-Versicherungspaket (s. Punkt 4.8) empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Heilungskosten-, Unfallund einer Reisegepäckversicherung, sofern Sie entsprechende Versicherungen nicht bereits mit genügendem Deckungsumfang abgeschlossen haben. Auskunft erteilt Ihnen Ihr Reisebüro. 5.7 Zu Ihrer Sicherheit Das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) veröffentlicht regelmässig Informationen über Länder, in denen allfällige sicherheitspolitische oder andere höhere Risiken bestehen. Diese Reisehinweise können Sie selbst beim EDA (www.eda.admin.ch/ reisehinweise, Tel.: 031 323 84 84) abrufen oder bei Ihrer Buchungsstelle beziehen. Wir gehen davon aus, dass Sie sich vor Antritt der Reise über diese Reisehinweise informiert haben und Ihnen die entsprechenden Risiken bewusst sind.

6.

Schwierigkeiten während der Reise

6.1 Probleme vor Ort Entspricht die Reise nicht der Beschreibung in den Prospekten von MTCH AG resp. der Auftragsbestätigung oder ist sie mit einem anderweitig erheblichen Mangel behaftet, so sind Sie berechtigt und verpflichtet, bei MTCH AG, der MTCH AG-Reiseleitung oder der örtlichen MTCH AG-Vertretung sofort unverzügliche und unentgeltliche Abhilfe zu verlangen. Sollte Abhilfe nicht möglich sein, müssen Sie von der Reiseleitung oder der örtlichen MTCH AG-Vertretung eine schriftliche Bestätigung verlangen. Dies ist eine notwendige Voraussetzung für die spätere Geltendmachung Ihrer Ersatzansprüche. 6.2 Ersatzlösung innert 48 Stunden Sofern MTCH AG, die MTCH AG-Reiseleitung bzw. die örtliche MTCH AG-Vertretung nicht spätestens innert 48 Stunden eine angemessene Lösung offeriert, können Sie selbst für Abhilfe sorgen. Die Ihnen entstehenden Kosten werden Ihnen durch MTCH AG ersetzt, jedoch nur im Rahmen der ursprünglich bestellten Leistungen und gegen Beleg. Sind die aufgetretenen Mängel so schwerwiegend, dass Ihnen die Fortsetzung der Reise oder der Aufenthalt am Ferienort nicht zugemutet werden kann, so müssen Sie von der MTCH AG-Reiseleitung oder der örtlichen MTCH AG-Vertretung eine entsprechende Bestätigung verlangen. Die MTCH AG-Reiseleitung bzw. die örtliche MTCH AG-Vertretung ist verpflichtet, den Sachverhalt und Ihre Beanstandungen schriftlich festzuhalten. 6.3 Schriftliche Beanstandung Ihre schriftliche Beanstandung und die Bestätigung der MTCH AG-Reiseleitung bzw. der örtlichen MTCH AG-Vertretung senden Sie Ihrem Reisebüro oder MTCH AG, Abteilung Kundendienst, Sägereistr.20, 8152 Glattbrugg. Für Arrangements der Marke Tourisme Pour Tous an: Tourisme Pour Tous, Kundendienst, Postfach 1449, 1001 Lausanne innert 30 Tagen nach Ihrer Rückkehr. Allfällige Erschwerungen bei der Abklärung des Sachverhaltes durch spätere Geltendmachung des Schadens gehen zu Lasten Ihres Ersatzanspruches. 7. Sie treten die Reise an, können sie aber nicht beenden Sollten Sie aus irgendeinem Grund die Reise vorzeitig abbrechen, so kann Ihnen MTCH AG den Preis für das Reisearrangement nicht zurückerstatten. In dringlichen Fällen (z.B. eigene Erkrankung/Unfall, schwere Erkrankung/Unfall oder Tod einer nahestehenden Person) wird Ihnen die Reiseleitung oder die örtliche Vertretung von MTCH AG soweit als möglich bei der Organisation der vorzeitigen Rückreise behilflich sein.

8. MTCH AG kann die Reise nicht wie vereinbart durchführen oder muss die Reise vorzeitig abbrechen 8.1 Flugtransport Für den Fall, dass das von MTCH AG verpflichtete Flugtransportunternehmen aus nicht vorhersehbaren Gründen nicht in der Lage ist, die vereinbarten Leistungen mit den vorgesehenen Flugzeugtypen zeitgerecht durchzuführen, behält sich MTCH AG vor, den Transport mit einem anderen Flugtransportunternehmen, anderen Flugzeugtypen oder anderen Flugzeiten auszuführen. Allfällige Zusatzkosten gehen zu Lasten des Kunden. 8.2 Programmänderungen MTCH AG behält sich auch in Ihrem Interesse vor, das Reiseprogramm oder einzelne vereinbarte Leistungen (z.B. Unterkunft, Transportart, Transportmittel, Flugzeugtypen, Fluggesellschaften oder Zeiten usw.) zu ändern, wenn unvorhergesehene Umstände es erfordern. MTCH AG bemüht sich jedoch, gleichwertige Ersatzleistungen zu erbringen. 8.3 Unterbeteiligung Für alle von uns offerierten Pauschalreisen/Rundreisen gilt eine Mindestteilnehmerzahl, die unterschiedlich sein kann. Beteiligen sich an einer Reise zu wenig Teilnehmer oder liegen besondere Umstände vor, die die Veranstalter von MTCH AG vor der Abreise zu einer wesentlichen Änderung der in den Prospekten angebotenen Leistungen zwingen, kann MTCH AG die Reise bis spätestens 28 Tage vor dem festgelegten Reisebeginn absagen. In diesem Fall bemühen wir uns, Ihnen ein gleichwertiges Ersatzprogramm zu offerieren. Verzichten Sie auf das Ersatzprogramm, erstatten wir Ihnen alle bereits geleisteten Zahlungen. Kosten für bereits ausgestellte Flugtickets werden nicht übernommen. Weitergehende Ersatzforderungen sind ausgeschlossen. 8.4 Höhere Gewalt und Streiks Falls eine Reise wegen höherer Gewalt (z.B. Naturkatastrophen, bei Schiffsreisen auch Hoch- oder Niedrigwasser, politische Unruhen am Ferienort, welche aus Sicherheitsgründen einen Verzicht auf die Durchführung der Reise nahelegen), behördlichen Massnahmen oder wegen Streiks aus der Sicht von MTCH AG nicht begonnen werden kann oder vorzeitig abgebrochen werden muss, ist MTCH AG befugt, von der Rückerstattung Ihrer Zahlung die von MTCH AG bereits gemachten und nachzuweisenden Aufwendungen in Abzug zu bringen. Weitergehende Ersatzforderungen sind ausgeschlossen.

9.

Verjährung

Schadenersatzforderungen gegen MTCH AG, gleichgültig aus welchem Grund, verjähren innert einem Jahr. Die Verjährungsfrist beginnt an dem auf das Ende des gebuchten Reisearrangements folgenden Tag.

10. Datenschutz

Bei MTCH AG können Sie sich sicher fühlen. MTCH AG hält sich bei der Bearbeitung von Personendaten an das schweizerische Datenschutzund Fernmelderecht. Ihre Daten werden zur Erbringung unserer Dienstleistung bearbeitet und – soweit nötig – zur Abwicklung eines Auftrages an Dritte weitergeleitet. Wir oder Ihre Buchungsstelle behalten sich vor, Sie darüber hinaus über aktuelle Angebote zu informieren. Alle Ihre Informationen werden absolut vertraulich behandelt. Wenn Sie die Zusendung von Informationen nicht wünschen, wenden Sie sich bitte an Ihre Buchungsstelle oder an MTCH AG, Customer Relationship Management, Sägereistrasse 20, 8152 Glattbrugg. 10.1 Besonderes betr. Flugreisen Auf Verlangen der Behörden bestimmter Länder kann es erforderlich sein, spezifische Daten über Ihre Reise in und aus diesen Ländern aus Sicherheits- und Einreisegründen an diese Behörden zu übermitteln. Sie ermächtigen MTCH AG bzw. die jeweilige Fluggesellschaft, zu diesen Zwecken personenbezogene Daten über Sie als Passagier, so genannte «Passenger Name Record (PNR)» Daten, an diese Behörden zu übermitteln, soweit diese Informationen verfügbar sind. Hierzu gehören z. B. Ihr vollständiger Name, Geburtsdatum, Ihre vollständige Wohnadresse, Telefonnummern, Informationen über Ihre Mitreisenden, Datum der Buchung/Ticketausstellung und beabsichtigtes Reisedatum, alle Arten von Zahlungsinformationen, Ihr Reisestatus und Ihre Reiseroute, Frequent-Flyer-Nummer, Informationen über Ihr Gepäck, alle PNR-Änderungen in der Vergangenheit, usw. Sie nehmen zur Kenntnis, dass diese Daten an Länder übermittelt werden können, in denen der Datenschutz nicht dem Schutzniveau der schweizerischen Datenschutzgesetzgebung entspricht.

11. Ombudsmann

Vor einer eventuellen, gerichtlichen Auseinandersetzung zwischen Ihnen und MTCH AG sollten Sie an den unabhängigen Ombudsman der Reisebranche gelangen. Der Ombudsman strebt bei jeder Art von Problemen zwischen Ihnen und den Veranstaltern von MTCH AG oder dem Reisebüro, bei dem Sie die Reise gebucht haben, eine faire und ausgewogene Einigung an: Ombudsman der Schweizer Reisebranche Postfach 8038 Zürich www.ombudsman-touristik.ch / info@ombudsman-touristik.ch

12. Gerichtsstand

Im Verhältnis zwischen Ihnen und MTCH AG ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar. Klagen gegen MTCH AG können nur in 8152 Glattbrugg, Sägereistrasse 20, angebracht werden. (Juli 2011 / MTCH/d)

63 AVRB.indd 63

31.08.11 09:43


April bis Oktober 2011

April 2011 bis März 2012

30 Y E A RS – 30 JA HR E FA LCONTR AV EL

April 2011 bis März 2012

Griechenland Athen, Chalkidiki, Dodekanes, Epiros, Ionische Inseln, Kreta, Kykladen, Ost-Ägäis, Peloponnes, Pilion, Sporaden, Zentralgriechenland

Spanien mit den Kanarischen Inseln und den Balearen

Portugal mit Madeira und den Azoren

Grossbritannien Schottland , England, Wales, Kanalinseln

April 2011 bis März 2012

April 2011 bis März 2012

London mit Musicals und Ausflügen

November 2011 bis April 2012

30 Y E A RS – 30 JA HR E FA LCONTR AV EL

30 Y E A RS – 30 JA HR E FA LCONTR AV EL

April 2011 bis März 2012

Irland mit Nordirland

Skandinavien Island mit Hurtigruten

November 2011 bis Oktober 2012

Äg ypten

mit Nilfahrten, Erlebnisreisen und Badeferien

November 2011 bis Oktober 2012

Marokko mit Riads, individuellen Rundreisen und Aktivferien

November 2011 bis Oktober 2012

Tunesien

Dezember 2011 bis November 2012

Afrika

Südafrika, Namibia, Botswana, Victoria Falls, Mozambique, Malawi, Kenya, Tanzania, Uganda, Ruanda, Lesotho, Swaziland, Zambia

November 2011 bis Oktober 2012

Arabien

Arabische Emirate, Dubai, Abu Dhabi, Oman, Bahrain, Qatar, Jordanien, Libanon und Syrien

November 2011 bis Oktober 2012

Indischer Ozean

April 2012 bis März 2013

Polarreisen und Schiffsexpeditionen weltweit

Malediven, Sri Lanka, Mauritius, La Réunion, Seychellen, Madagaskar

Oktober 2011 bis September 2012

Indien mit Bhutan und Nepal

November 2011 bis Oktober 2012

Asien

Thailand, Myanmar, Laos, Kambodscha, Vietnam, Malaysia, Hong Kong, Singapur, Indonesien, Philippinen

April 2011 bis März 2012

April 2011 bis März 2012

China, Japan Tibet

USA mit Hawaii und Florida

mit Korea

November 2011 bis Oktober 2012

Mittelamerika Costa Rica, Mexiko, Belize, Guatemala, Honduras, Nicaragua, Panama, El Salvador

November 2011 bis Oktober 2012

Kuba

mit individuellen Rundreisen und Badeferien

mit Bermuda

Alaska Yukon

November 2011 bis Oktober 2012

April 2011 bis März 2012

Kanada mit Motorhomes und einzigartigen Mietwagenrundreisen

Südamerika

Brasilien, Argentinien, Uruguay, Chile, Ecuador, Peru, Bolivien, Paraguay, Venezuela, Kolumbien, Suriname, Guyana, Französisch Guyana

Northwest Territories

November 2011 bis Oktober 2012

Karibik

Mai bis Oktober 2011

April 2011 bis März 2012

Ozeanien Australien, Neuseeland und Südsee

April 2012 bis März 2013

Motorhomes Kanada, USA, Australien und Neuseeland

Die ganze Welt. Zum Greifen nah.

64 Katalogpalette.indd 1

31.08.11 09:41


Travelhouse Caribtours Karibik Preisliste November 2011 bis April 2012