Page 1

 | E X K L U S I V E R U N D R E I S E N W E LT W E I T

|

APRIL 2018 BIS MÄRZ 2019

Experience ERLEBNISSE FÜR DIE EWIGKEIT

Erleben Sie Rundreisen auf der ganzen Welt –

einzigartig und stilvoll wie noch nie.


 | GLOBUS REISEN

Experience OSTERINSEL

TA N S A N I A

46 C O S TA R I C A

22 NORWEGEN

28 THAILAND

4

14


INHALT | GLOBUS REISEN EXPERIENCE |

 C U LT U R E & N A T U R E E X P E R I E N C E

… das sind einzigartige Reiseerlebnisse, an Orte

so schön,

dass man nicht mehr nach Hause zurück will.

› NORWEGEN | PRIVATREISE Polare Wunderwelt

4–5

› PERU | PRIVATREISE Peru – el mundo magico

6–7

› GRIECHENLAND | GRUPPENREISE Geschichtsträchtiges Griechenland

8–10

 GOURMET EXPERIENCE › SPANIEN, PORTUGAL | SEGELKREUZFAHRT Sea Cloud II – Genussregion Nordspanien

12–13

› THAILAND, VIETNAM | PRIVATREISE Kulinarik, Kunst und Kultur Asiens

14–15

› USA | MIETWAGENRUNDREISE Flavors of the Pacific Northwest

16–18

 SAFARI EXPERIENCE

INDONESIEN

› UGANDA | PRIVATREISE Vielfältiges Uganda

20–21

› KENIA, TANSANIA | FLUGSAFARI Die Perlen Ostafrikas

22–23

› SAMBIA, MALAWI | FLUGSAFARI Afrika pur

24–25

 UNIQUE EXPERIENCE › COSTA RICA | GRUPPENREISE Fotoreise Costa Rica

28–29

› IRLAND | MIETWAGENRUNDREISE Die grüne Insel im Oldtimer erleben

30–31

› INDONESIEN | SCHIFFSEXPEDITION Segelkreuzfahrt Komodo und Papua

32–34

 LUXURY TRAIN EXPERIENCE

32 K ANADA

› SÜDAFRIKA | BAHNREISE Shongololo Express, Südafrika auf Schienen

36–37

› SPANIEN | BAHNREISE Al Andalús – Im Sonderzug durch Spanien

38–39

› KANADA | BAHNREISE Rainforest to Gold Rush at Leisure

40–42

 EXPEDITION EXPERIENCE › ARGENTINIEN, ANTARKTIS | SCHIFFSEXPEDITION Antarktis – Kontinent der Extreme

44–45

› TAHITI, OSTERINSEL, SÜDSEE | SCHIFFSEXPEDITION Südsee: Der Mythos lebt 46–47

 PREISE & LEISTUNGEN

40

48–51

globusreisen.ch | 1


Erlebnisse für die

Ewigkeit

Faszinierende Flora und Fauna entdecken, stilvoll logieren und dabei entspannt den exklusiven Komfort geniessen. Am Traumstrand oder in der Luxus-Lodge ausspannen – einfach sein. Die schönsten Plätze der Welt erkunden, Menschen begegnen, herzliche Gastfreundschaft erfahren und genüsslich dinieren… Dafür steht Globus Reisen Experience. Wir garantieren Ihnen hochwertige, sorgfältig ausgesuchte Angebote und erstklassigen Service. Langjährige Erfahrung und Leidenschaft im Tourismus machen uns zu Ihrem verlässlichen Partner für exklusive und unvergessliche Reisen rund um den Globus.


CULTURE & NATURE EXPERIENCE |

“ Culture & Nature Experience

Die Natur und ihre Schönheiten liegen den Reisenden zu Füssen. Die heimische Fauna zeigt sich in ihrem natürlichen Habitat. Menschen erzählen ihre Geschichten. Mit Bewunderung fremde Kulturen und Bräuche hautnah erleben.

globusreisen.ch | 3


| PRIVATREISE | NORWEGEN

2

Ein intensives Naturerlebnis führt Sie über den Polarkreis zu den Highlights im hohen Norden. Diese Wunderwelt der Natur wird auch Sie in ihren Bann ziehen.

1

3

Polare Wunderwelt 13 Tage/12 Nächte // ab Tromsø bis Longyearbyen (Spitzbergen) // Englisch // täglich als individuelle Rundreise › REISEPROGRAMM NACH TAGEN // › 1 // Tromsø Individuelle Ankunft in Tromsø. Or-

ganisierter Transfer zu Ihrem Hotel im Zentrum von Tromsø.

lagerte Küste haben. Hammerfest ist auch für den Eisbärenclub bekannt. Die einzige Bedingung für die Mitgliedschaft bei diesem exklusiven und weltbekannten Club ist ein Aufenthalt in Hammerfest.

› 2 // Tromsø Nach dem Frühstück lernen Sie

› 4 // Hammerfest–Honningsvåg Am frühen

auf einer privaten Stadtwanderung die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen. Sie besuchen die Eismeerkathedrale und das Polarmuseum und erfahren, wie die Leute hier früher gelebt haben. Diese lebhafte Stadt, welche die nördlichste Universität sowie die nördlichste Kathedrale der Welt beheimatet, bietet zahlreiche Entdeckungstouren, die Sie am Nachmittag individuell unternehmen können. Vom Hausberg Fjellheisen aus haben Sie einen einzigartigen Blick auf die Stadt sowie die Möglichkeit, kürzere oder längere Wanderungen zu unternehmen.

Morgen besteigen Sie ein Schiff der Hurtigruten und machen eine Fahrt am Nordkap vorbei nach Honningsvåg. Hier erleben Sie zunächst eine einmalige Krabbensafari. Mit einem Ribboat fahren Sie zum Sarnesfjord, wo die Krabben gefangen werden. Anschliessend können Sie in einem LavvoCamp diese Delikatesse geniessen. Am Abend erwartet Sie der Ausflug zum Nordkap mit einem kurzen Besuch bei Samis.

› 3 // Tromsø–Hammerfest Transfer an den Flug-

hafen und Flug zur nördlichsten Stadt der Welt. Hammerfest ist eine moderne Küstenstadt mit einem urbanen Zentrum. Sehenswert ist hier die Meridiansäule, die 1856 zur Erinnerung an die erste exakte Vermessung der Grösse und Gestalt der Erdkugel errichtet wurde. Wir empfehlen Ihnen auch eine Fahrt zum Aussichtspunkt Salen, wo Sie einen schönen Blick über die Stadt und die vorge-

4 | Culture & Nature Experience | globusreisen.ch

› 5–6 // Honningsvåg–Svolvær Nach einer kur-

zen Nacht beziehen Sie am frühen Morgen Ihre Kabine auf einem Schiff der Hurtigruten. In südlicher Richtung nehmen Sie Kurs auf Ihr nächstes Ziel – die Lofoten. Geniessen Sie die ungezwungene Atmosphäre auf einem der 11 HurtigrutenSchiffe. Nicht verpassen sollten Sie die Durchfahrt durch den berühmten Raftsund und die Einfahrt in den imposanten Trollfjord. › 7–8 // Lofoten Rund 100 bis 250km nördlich des

Polarkreises bietet die Inselgruppe der Lofoten

Naturerlebnisse der besonderen Art. Gestalten Sie Ihren Aufenthalt auf dieser wunderschönen Inselgruppe nach eigenem Geschmack. Norwegens ungezähmte Inseln sind bekannt für hervorragende Angelmöglichkeiten, unberührte Natur und entlegene Fischerdörfer. Wie wäre es mit einer Kajaktour, einer Natursafari auf dem Ribboat oder einer Wanderung? Sie können vor Ort auch ein Auto mieten und auf Erkundungstour gehen. › 9 // Lofoten–Tromsø Je nach gebuchtem Flug haben Sie entweder in Svolvær oder Tromsø Zeit für weitere Besichtigungen. › 10 // Tromsø–Longyearbyen Transfer zum Flug-

hafen und Flug nach Longyearbyen. Zwischen Nordnorwegen und dem Nordpol liegt die Inselgruppe Spitzbergen mit ihren grossen Gletschern, pyramidenförmigen Bergen mit geschichtetem Gestein, Fjorden sowie grossen und kleinen Inseln. Nur in warmen Tälern wachsen im Sommer einige Blumen wenige Zentimeter aus dem Schotterbeck der ansonsten kargen Insel empor. Sie ist die Heimat von Eisbären, Walen und Robben. Longyearbyen ist der Hauptort. Am späteren Nachmittag werden Sie vom Hotel für eine Hundenschlittenfahrt abgeholt. Nach kaum einer Viertelstunde erreichen Sie die Fangmanstation in Bolterdalen, wo sich die


PRIVATREISE | NORWEGEN |

ab

CHF 5740

pro Person bei Doppelbelegung, Mahlzeiten und Ausflüge gemäss Ausschreibung, Abreise z.B. am 30.6.18 › globusreisen.ch/o-130788

5

NORWEGIAN SEA 4

Nordkap Hammerfest

Honningsvåg

SPITSBERGEN

Tromsø Svolvær

Isfjord Radio

NORWAY

Longyearbyen 1

SWEDEN

Rentier Bergen 3 Hundeschlittenfahrt 4 Hurtigruten 5 Lofoten 2

FINLAND

BARENTS SEA

Hundefarm befindet. Sie lernen zuerst die Technik des Hundeschlittenfahrens und helfen anschliessend Ihr Hundegespann klar zu machen. Nach einer herrlichen Tour werden Sie zum Hotel zurückgebracht.

› 13 // Longyearbyen Individuelle Rückreise oder

› 11 // Longyearbyen–Isfjord Radio Am Morgen

› HINWEISE // Programmänderungen sind vor-

treffen Sie Ihren Guide für ein Briefing für Ihren nächsten Ausflug. Sie erhalten die nötige Ausrüstung und begeben sich anschliessend zum Kai, wo das Polarkreis-Boot für eine Bootsafari zum Basecamp Isfjord Radio bereit steht. Unterwegs können Sie den fantastischen Isfjord und das reiche Tierleben bestaunen. Die ehemalige Radiostation wurde zu einem Hotel umgebaut und ist Ihre Unterkunft für die kommende Nacht. Hier erfahren Sie auch mehr über das Leben und die Tierwelt in dieser Umgebung.

behalten. Es kann vorkommen, dass wegen den Flug- und Schiffsverbindungen der Programmablauf angepasst werden muss. Bei einigen Ausflügen sind wetterbedingte, kurzfristige Änderungen möglich.

Verlängerung des Aufenthaltes. Auf Spitzbergen bieten sich noch weitere Ausflugsmöglichkeiten an. Ab Longyearbyen gibt es Direktflüge nach Tromsø und Oslo.

› Obligatorische CO2-Abgabe Spitzbergen › Flug Tromsø–Hammerfest (Basis Buchungs-

klasse L) › Flug Svolvær–Tromsø (Basis Buchungsklasse L) › Flug Tromsø–Longyearbyen (Basis Buchungs-

klasse S)

› 12 // Isfjord Radio–Longyearbyen Der Vormit-

tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Geniessen Sie die Zeit in dieser sehr speziellen Umgebung oder buchen Sie vor Ort einen weiteren Ausflug. Bitte beachten Sie, dass man sich hier nicht ohne Guide von der Unterkunft entfernen darf. Nach dem Mittagessen fahren Sie zurück nach Longyearbyen. Zum Abschluss Ihrer Reise erwartet Sie am Abend ein herrliches viergängiges arktisches Menü.

› LEISTUNGEN // › 10 Übernachtungen in Mittelklassehotels/

Rorbuanlagen › 1 Übernachtung auf Hurtigruten in einer

TOS 7022 RTP022

› HIGHLIGHTS //

Tromsø // Nordkap // Krabbensafari // Hurtigruten // Lofoten // Spitzbergen // Hundeschlittenfahrt // Isfjord Radio //

Aussenkabine 1 Übernachtung Isfjord Radio 12x Frühstück, 2x Nachtessen, 2x Mittagessen Flughafentransfers Deckpassage Hammerfest–Honningsvåg Privater Stadtrundgang in Tromsø, 2 Stunden Eintritt Polaria und Eismeerkathedrale Königskrabbensafari, ca. 3–4 Stunden, inkl. Mahlzeit › Ausflug Nordkap, inkl. Eintritt Nordkaphalle › Hundeschlittenfahrt Spitzbergen › › › › › › ›

Culture & Nature Experience | globusreisen.ch | 5


| PRIVATREISE | PERU

2

Lassen Sie sich verzaubern! Eine unvergleichliche Rundreise, die Sie nicht nur in die mystische Inkawelt entführt, sondern Ihnen auch die Schätze von heute präsentiert.

1

3

Peru – el mundo magico 14 Tage/13 Nächte bzw. 16 Tage/15 Nächte // ab/bis Lima // Deutsch // täglich als Privatreise › REISEPROGRAMM NACH TAGEN // › 1 // Lima Nach Ankunft werden Sie von einer

Vertretung unserer lokalen Agentur erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht. › 2 // Lima Halbtägige Führung durch die

UNESCO-Altstadt mit dem Präsidentenpalast, der Kathedrale, dem Kloster sowie der Kirche San Francisco mit ihren Katakomben. Auf der Rückfahrt steht zudem der Liebespark von Miraflores auf dem Programm, wo jedes Jahr der Valentinstag zelebriert wird. Anschliessend kaufen Sie auf dem lokalen Markt frische Zutaten für den darauf folgenden Kochkurs ein, welcher auf einer Dachterrasse mit fantastischer Sicht über Lima stattfindet. › 3 // Lima Spaziergang durch das hübsche,

farbige Künstlerviertel Barranco mit seinen zahlreichen Bars, Restaurants, kleinen Geschäften und kolonialen Häusern. Auch besuchen Sie das Museum von Mario Testino, dem peruanischen Fashion-Fotograf. › 4 // Lima–Arequipa Flug nach Arequipa und

halbtägige Stadttour, welche Sie mit einem herrlichen Aussichtspunkt beginnen. Weiter besichtigen Sie den charmanten Yanahuara-Stadtteil und das Stadtzentrum mit seiner Kirche aus dem 15. Jahr-

6 | Culture & Nature Experience | globusreisen.ch

hundert sowie der Kathedrale. Ein ganz besonderes Ambiente erwartet Sie bei der eindrücklichen Abend-Führung durch das Kloster Santa Catalina. › 5 // Arequipa–Colca Canyon An imposanten

Vulkanen, Bergkulissen und dem Vicuña-Reservat Pampa Cañahuas vorbei, erreichen Sie das ColcaTal. Fakultativ können Sie sich nach Ankunft in den Thermalquellen von Chivay entspannen. › 6 // Colca Canyon–Titicacasee Frühmorgens

geniessen Sie beim Kreuz des Kondors die atemberaubende Sicht über den Colca Canyon, den zweittiefsten Canyon der Welt. Mit etwas Glück sehen Sie die riesigen Kondore, mit bis zu drei Meter Spannweite, aufsteigen. Besuch authentischer Dörfer im Tal und rund sechsstündige Fahrt durch weite Landschaftsszenarien zum atemberaubenden Titicacasee. › 7 // Titicacasee Wählen Sie zwischen diversen

Aktivitäten an Land oder auf Wasser und lassen Sie sich von den reizenden Titicacasee-Panoramen verzaubern. Zu den möglichen Optionen gehört beispielsweise der Ausflug zur Insel Taquile und den schwimmenden Uros-Inseln. Die 49 Uros-Inseln, die darauf liegenden kleinen Hütten sowie die Boote sind aus getrocknetem Totora-Schilf gebaut

und müssen alle zwei Jahre wieder erneuert werden, weil sich das Schilfrohr mit Wasser vollsaugt und somit an Schwimmfähigkeit einbüsst. Während anderen Ausflügen besuchen Sie authentische Gemeinden und erfahren mehr über die Traditionen und Kulturen der Aymaras und Quechuas. Einzigartig sind bei allen Exkursionen die traumhaften Landschaften. › 8 // Titicacasee–Heiliges Tal Private Tagesfahrt

in Richtung Cuzco und weiter ins Heilige Tal mit Stopp bei den Racchi-Ruinen und La Raya, dem höchst gelegenen Punkt zwischen Cuzco und Puno. Wegen der Fruchtbarkeit wurde das Tal zwischen Cuzco und Machu Picchu während der Inkazeit als heilig betrachtet, weshalb es bis heute den Namen «Heiliges Tal» trägt. › 9 // Heiliges Tal Besuch der Anbauterrassen von

Moray und den Salzterrassen von Maras. Nach einem Picknick am See versuchen Sie sich beim Malen der bezaubernden Landschaftskulissen, eingeführt durch einen lokalen Künstler. Dabei testen Sie zwei köstliche peruanische Weine. › 10 // Heiliges Tal Besichtigung vom Ollantaytambo. Die einstige Königsstadt diente den Inkas als Rückzugsort. Heute ist hier immer noch starker


PRIVATREISE | PERU |

ab

CHF 8135

pro Person bei Doppelbelegung als Privatreise, Mahlzeiten gemäss Ausschreibung, Abreise täglich › globusreisen.ch/o-121269

5

4

PERU

Lima

Machu Picchu

Aguas Calientes Ollantaytambo/ Cusco Sacred Valley

Ballestas Islands

Paracas

BOLIVIA Nazca

Colca Canyon

Arequipa

Lake Titicaca

1

Machu Picchu Vikunjas 3 Kulinarik 4 Einheimische 5 Salzterrassen Maras 2

PACIFIC OCEAN

Inka-Einfluss zu spüren und die steinigen Häuser und Gassen vermitteln eine besonders spezielle Atmosphäre. Besuch der eindrucksvollen Ruinen von Ollantaytambo. Anschliessend Teilnahme bei der Huilloc-Gemeinschaft an einem alten spirituellen Ritual genannt «Willaq Uma». Der geheimnisvolle Inka-Brauch soll Einblick in die spirituelle Welt ermöglichen. «Drücken Sie in der spirituellen Welt Ihre Wünsche aus und gelangen Sie in Harmonie mit dem Weltall…». Ihr Kulturvermittler und Dolmetscher wird Sie auch zu einem Einwohner des Ortes führen, um Einblick in dessen Alltag zu erhalten. Zudem dürfen Sie miterleben, wie ein Weiser mit grossem Respekt seine Gaben vorbereitet. Mittagessen auf einer Ranch mit Pferdeshow.

gelegt. Bis heute sind aber noch viele Geheimnisse unenträtselt. Freuen Sie sich danach auch auf das lokale, kulinarische Erlebnis beim Mittagessen.

› LEISTUNGEN // › 13 bzw. 15 Übernachtungen in Premiumhotels › 13 bzw. 15x Frühstück, 7x Mittagessen,

› 12 // Aguas Calientes–Cuzco Morgens optio-

› Lokale Deutsch sprechende Reiseleitung

naler Zweitbesuch des Machu Picchus. Im Luxuszug Hiram Bingham fahren Sie zurück nach Cuzco.

LIM 7074 RTP074

3x Nachtessen

› 13 // Cuzco Halbtägige Stadttour durch das charmante, malerische Cuzco mit Besuch des Sonnentempels Koricancha, der Inka- und CasaConcha-Museen, der Kathedrale, des Künstlerviertels San Blas und des Aussichtspunkts Cristo Blanco. › 14 // Cuzco–Lima Flug nach Lima. Weiterreise.

› 11 // Heiliges Tal–Aguas Calientes Mit dem

› 15–16 // Verlängerungsprogramm ab/bis Lima

Vistadome-Zug fahren Sie bis nach Aguas Calientes, auch «Machu Picchu Pueblo» genannt, da es sich um den letzten Stopp vor der sagenumwobenen Ruinenstätte handelt. Mit dem Bus fahren Sie in rund 25 Minuten durch dichte Natur bergaufwärts zum Eingang des einzigartigen Weltkulturerbes der Unesco. Der mystische Machu Picchu! Geniessen Sie den Zauber der magischen Inkastätte und der herrlichen Umgebung. Während einer ausführlichen Besichtigung werden Ihnen verschiedene Annahmen der Vergangenheit dar-

Optionale Verlängerung mit den Ballestas-Inseln bei Paracas und den mysteriösen Nazca-Linien. › HINWEISE // Inkludierte Inlandflüge sind Richtpreise. Der Flug über die Nazca-Linien ist nicht inbegriffen und wetterabhängig. Die Ausflüge am Titicacasee werden immer in Englisch auf Zubucherbasis durchgeführt.

› HIGHLIGHTS //

Einzigartige Unterkünfte // Dachterrassen-Kochkurs in Lima // Besuch des Santa-Catalina-Klosters in Arequipa bei Abenddämmerung // Imposanter Colca Canyon // Tiefblauer Titicacasee // Salz- und Anbauterrassen bei Maras und Moray // Mal- und Weinausflug im Heiligen Tal // Authentische Inkazeremonie // Mystische Inkaruinen Machu Picchu //

Culture & Nature Experience | globusreisen.ch | 7


| GRUPPENREISE | GRIECHENLAND

2

Erhalten Sie Einblicke in das geschichtsträchtige Griechenland und bewundern Sie die Inselwelt im Saronischen Golf per Schiff.

1

3

Geschichtsträchtiges Griechenland 11 Tage/10 Nächte // ab Athen bis Santorini // Deutsch // an ausgewählten Daten als Gruppenreise › REISEPROGRAMM NACH TAGEN // › 1 // Athen Individuelle Anreise nach Athen. › 2 // Athen Heute starten Sie Ihren Tag mit einem

Besuch der imposanten Akropolis. Niemand sollte diese Stadtfestung mit ihren unglaublichen Denkmälern verpassen. Anschliessend fahren Sie ins Panathinaiko-Stadion, welches auf den Fundamenten des antiken Stadions gebaut wurde. Weiter geht es zum Syntagma-Platz. Dort haben Sie die Gelegenheit, den Wechsel der Wache zu beobachten. Vom Parlament aus erkunden Sie zu Fuss die Akademie, die Alte Universität sowie die Nationalbibliothek. Selbstverständlich darf das AkropolisMuseum nicht fehlen, wo Sie die einzigartigen Funde der archäologischen Stätte der Akropolis bewundern können. Während eines gemütlichen Willkommens-Nachtessens lernen Sie die anderen Reiseteilnehmer näher kennen. › 3 // Tagesausflug Hydra–Poros–Ägina In Paleo

Faliro werden Sie von den Offizieren und Hostessen herzlich empfangen und beim Einsteigen auf das luxuriöse Kreuzfahrtschiff begleitet. Wenn das Schiff den Hafen verlässt, können Sie auf einem der offenen Decks eine faszinierende Aussicht geniessen. Das Schiff steuert die drei wunderschönen Inseln Hydra, Poros und Ägina im Saronischen Golf

8 | Culture & Nature Experience | globusreisen.ch

an. Der Hafen von Hydra, dessen Form einem Amphitheater ähnelt, diente einst als sicherer Schutz für Piraten. Von den Decks aus können Sie die ganz besondere Architektur und die dramatischen Landschaften der Insel bewundern. Die traditionellen Steinhäuser und Villen zeugen von einer langen und turbulenten Geschichte. Die Insel verzaubert Sie mit den traumhaften Strandpromenaden, dem kristallklaren Wasser sowie den traditionellen Handwerksgeschäften. Poros, die kleinste der drei Inseln, die durch eine schmale Meerenge vom Peloponnes getrennt ist, fasziniert mit der bezaubernden Stadt Poros. Als Letztes steuern Sie die Insel Ägina an. Nebst dem Hafen gibt es zahlreiche interessante Orte zu entdecken. Hier können Sie zwischen zwei verschiedenen Ausflügen auswählen (vor Ort zahlbar, Englisch oder Französisch geführt). Als Abschluss auf dem Schiff werden Sie mit einer traditionellen griechischen Folkloreshow verabschiedet. › 4 // Tagesausflug Peloponnes Am Morgen fah-

ren Sie in den Südwesten des griechischen Festlands. Auf dem Weg geniessen Sie die Aussicht auf die Landschaft von Eleusis, die Insel Salamis und die kleinen Städte entlang der Küste des schönen Saronischen Golfs. Einen kurzen Zwischenstopp werden Sie in der Nähe des eindrucksvollen Kanals

von Korinth machen. Während des Besuches einer Olivenmühle erfahren Sie alle Geheimnisse des Olivenbaums. Sie lernen das Innere einer Mühle kennen, wo die Früchte in die Mühle gebracht und zu Olivenöl verarbeitet werden. Eine Verkostung darf auf keinen Fall fehlen. Weiter geht es nach Epidauros, welches die bedeutendste antike Kulturstätte für den Heilgott Asklepios ist. Das imposante Theater ist das spektakulärste Bauwerk von Epidauros, welches einen grandiosen Blick über die Berglandschaft der Argolis bietet. Am Nachmittag schlendern Sie durch die malerischen Gassen von Nafplio, der ersten Hauptstadt Griechenlands. › 5 // Athen–Delphi–Kalambaka Begeben Sie

sich auf eine Zeitreise und erkunden Sie eine der historischsten Stätten Griechenlands: Delphi. Besuchen Sie die Ruinen des Apollontempels, des Theaters sowie das Delphi-Museum. Das Heiligtum Delphi liegt am Fusse des majestätischen Parnass und war Heimat des berühmtesten Orakels des Alten Griechenlands. Die in einer spektakulären Kulisse gelegene ehemalige Stadt galt für die griechische Welt jahrhundertelang als kulturelles und religiöses Zentrum. Weiterfahrt nach Kalambaka, wo Sie übernachten werden.


GRUPPENREISE | GRIECHENLAND |

ab

CHF 2990

pro Person bei Doppelbelegung, Mahlzeiten und Ausflüge gemäss Ausschreibung, Abreise am 23.9.18 › globusreisen.ch/o-130630

5

GREECE 4

TURKEY

Kalabaka/ Meteora

Delphi Athens Peloponnese

Aegina Poros Hydra

1

Stadt Hydra Wein geniessen mit Ausblick auf Santorini 3 Erechtheion-Tempel, Akropolis 4 Wachwechsel 5 Blick auf die Stadt Hydra 2

MEDITERRANEAN SEA

› 6 // Tagesausflug Meteora Es erwartet Sie eine

Santorini

› 7 // Kalambaka–Athen Nach dem Frühstück

mablick über die gesamte Insel bis zum Dorf Oia. Das Nachbardorf ist Megalochori, eines der malerischsten Dörfer der Insel. Man sagt, dass die vielen engen Gassen angelegt wurden, um den Piraten ihre Beutezüge zu erschweren. Die archäologischen Ausgrabungen von Akrotiri haben eine der wichtigsten prähistorischen Siedlungen der Ägäis freigelegt. Aufgrund eines Vulkanausbruches waren die Bewohner im letzten Viertel des 17. Jahrhunderts v. Chr. gezwungen, die Stadt zu verlassen. Der Erhaltungszustand der Gebäude erlaubt Einblicke in die Sozial-, Wirtschafts- und Kulturgeschichte der Bronzezeit in der Ägäis.

besuchen Sie ein imposantes Meteora-Kloster. Anschliessend Rückfahrt nach Athen.

› 10 // Santorini Den Vormittag können Sie nach

eindrückliche und abwechslungsreiche Wanderung zwischen den gigantischen Felsen von Meteora. Geniessen Sie atemberaubende Ausblicke und einmalige Begegnungen mit den Einheimischen. Die Wanderung ist eine der besten Möglichkeiten, dieses einzigartige geologische Phänomen zu entdecken und die Geschichte eines UNESCO-Weltkulturerbes zu erfahren. Begeben Sie sich auf eine Zeitreise, als die ersten Mönche im 15. Jahrhundert in Meteora ankamen.

› 8 // Athen–Santorini Am frühen Morgen verlas-

sen Sie die Stadt und fahren zum Hafen von Piräus. Überfahrt mit der Fähre nach Santorini. Die fotogenste Insel der Kykladen heisst Sie herzlich willkommen. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Unternehmen Sie einen gemütlichen Spaziergang an der Caldera und beobachten Sie den romantischen Sonnenuntergang. › 9 // Santorini Im Süden des Archipels befindet

sich Pyrgos. Das Bergdorf ist der höchste Punkt von Santorini und bietet einen unglaublichen Panora-

Ihren eigenen Wünschen gestalten. Am Nachmittag haben Sie das Vergnügen, die griechischen Weine näher kennenzulernen und zu degustieren. Der Anfang macht der von Generation zu Generation übergebene Canava-Roussos-Weinkeller. Er wurde 1836 gegründet und zählt somit zu den ältesten Weinkellern auf Santorini. Mit den ersten Eindrücken machen Sie sich auf den Weg zur Art Space Winery. In der alten Weinkellerei aus dem Jahr 1861 werden wichtige Kunstwerke von griechischen und ausländischen Künstlern ausgestellt. Im Bestreben, die Weinbautradition fortzuführen, umfasst Art Space in ihren Räumlichkeiten ein moder-

nes Weingut. Es werden renommierte Produkte von hoher Qualität angeboten. Das VenetsanosWeingut befindet sich in der atemberaubendsten Lage und bietet eine unglaubliche Aussicht über

› Fortsetzung auf der nächsten Seite //

› HIGHLIGHTS //

Spektakuläre Akropolis // Bootstour nach Hydra, Poros und Ägina // Historische Stätte Delphi // Wanderung in Meteora // Olivenmühle in Peleponnes // Weindegustation in Santorini //

Culture & Nature Experience | globusreisen.ch | 9


| GRUPPENREISE | GRIECHENLAND

7

6

6 8

die Caldera. Das Gebäude von 1947 wurde umgestaltet und ermöglicht den Besuchern, die Geschichte, die Tradition sowie die neuen Techniken der Weinherstellung zu entdecken. › 11 // Santorini Rückflug oder individuelle Ver-

längerung. › HINWEISE // Gerne beraten wir Sie bei der Zusammenstellung Ihrer Flugreise. › REISEDATEN // 23.9.–3.10.18 › LEISTUNGEN // › Rundreise im klimatisierten Reisebus › 10 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels › Tägliches Frühstück, 1x Nachtessen › Besichtigungen gemäss Reiseprogramm › Deutsch sprechende Reiseleitung während

den Ausflügen › Englisch und Französisch sprechende

Reiseleitung während dem Tag 3 › Ausführliche Reisedokumentation ATH 7004 RTP004

10 | Culture & Nature Experience | globusreisen.ch

Santorini Tempel von Delphi 8 Kanal von Korinth 7


GOURMET EXPERIENCE |

“ Gourmet Experience

Der Duft frisch zubereiteter Delikatessen kitzelt die Nase. Feinste Leckereien schmelzen auf der Zunge. Edle Tropfen verwöhnen den Gaumen. Genussreisen, gewürzt mit einer Prise Abenteuer und einer Handvoll Überraschungen.

globusreisen.ch | 11


| SEGELKREUZFAHRT | SPANIEN, PORTUGAL

ab

CHF 3950

pro Person bei Doppelbelegung, Mahlzeiten und Ausflüge gemäss Ausschreibung, Abreise am 21.8.18 › globusreisen.ch/o-124900

2

Wo sich zwischen Pilgerstädten und Natur das Baskenland und Portugal von ihrer Sonnenseite zeigen. Erlesene Weine und lokale Spezialitäten – eine Segelreise für Feinschmecker.

1

3

Sea Cloud – Genussregion Nordspanien 8 Tage/7 Nächte // ab Bilbao bis Lissabon // Deutsch und Englisch // Schiffsreise vom 21.8.–28.8.18 › REISEPROGRAMM NACH TAGEN // › 1 // Bilbao Individuelle Anreise nach Bilbao,

Zentrum für Kultur und Politik. Die vier Nordprovinzen Baskenland, Kantabrien, Asturien und Galizien sind landschaftlich sowie kulinarisch durch das Zusammenspiel von Bergen und Meer beeinflusst. Während das Baskenland mit vielen Sternerestaurants als Feinschmeckerhochburg gilt und sich mit seinen berühmten Pintxos, den baskischen Tapas, einen Namen gemacht hat, bietet die Provinz Kantabrien ebenfalls eine grosse Vielfalt an hochwertigen Produkten. Neben frischem Fisch, Meeresfrüchten und besten Käsesorten wird von Gourmets und Spitzenköchen ganz besonders das Fleisch der kantabrischen Hausrindrassen Pardo Alpina, Tudanca und Monchina, die mit dem ausgestorbenen Auerochsen verwandt ist, geschätzt. Etwas bodenständiger gibt sich die Region Galizien. Die Zubereitung von Fisch, Krusten- und Schalentieren ist hier etwas einfacher und bereits von der Nähe zu Portugal geprägt. Doch nicht nur die fantastische Küche dieser Region begeistert den Geniesser, sondern auch die schmackhaften, hochkarätigen Weine. Heute bilden das Rioja und das Ribera del Duero zusammen mit dem katalonischen Priorat die Spitze des spanischen Weinanbaus und haben sehr bekannte Weine hervorgebracht.

› 2 // Santander Fakultativer Ausflug zur mittel-

alterlichen Perle Santillana del Mar. Blumengeschmückte Holzbalkone, versteckte Gärten hinter dicken Mauern und kleine Renaissance-Paläste – in der Altstadt von Santillana del Mar gibt es an jeder Ecke etwas zu entdecken. › 3 // Erholung auf See Geniessen Sie Entspan-

nung pur und lassen Sie Ihre Seele baumeln. Um Ihnen etwas tiefere Einblicke in die berühmten Weine der Region zu geben, wird ein Weinexperte während der Reise an Bord Vorträge halten und verschiedene Weinproben durchführen, bei denen Sie Weine aus dem Rioja, dem Priorat und dem Ribera del Duero verkosten werden. › 4 // La Coruña Fakultativer Ausflug zum Wall-

fahrtsort Santiago de Compostela. Die Stadt, einer der bekanntesten Wallfahrtsorte der Welt, ist Ziel und Höhepunkt des Jakobsweges, der seit dem 11. Jahrhundert existiert. Seit dieser Zeit ist auch die wunderschöne Kathedrale eine der bedeutendsten Pilgerstätten der Christenheit – neben Rom und Jerusalem. Sie steht, zusammen mit der Altstadt, als Weltkulturerbe unter UNESCO-Schutz. › 5 // Islas Cies Einer galizischen Legende zufolge

erholte sich Gott nach der Erschaffung der Welt

12 | Gourmet Experience | globusreisen.ch

am siebten Tag auf der Inselgruppe Cies von seiner Arbeit. Und das kann man gut verstehen: Das heutige Naturschutzgebiet umfasst weite Teile des Meeres und drei Inseln, die mit Steilküsten, Dünenlandschaften und kleinen Wäldern zu individuellen Wanderungen einladen. › 6 // Porto (Leixões) Porto ist Namensgeber für das ganze Land – und eine der schönsten Metropolen Europas: weltoffen, lebendig und selbstbewusst. Neben der Altstadt sticht die «Ribeira» hervor. Die Handelshäuser und Schiffe der jahrhundertealten Weinfirmen laden Sie ein, den betörenden Portwein zu probieren. › 7 // Lissabon Wenn die Sea Cloud II in Lissabon

einläuft, bieten sich einzigartige Flusspanoramen auf dem Tejo. Es geht vorbei am UNESCO-Weltkulturerbe Torre de Belem, der den Glanz der einstigen kolonialen Weltmacht feiert. Wenige hundert Meter weiter grüsst das gigantische Monument der Entdeckungen, das Heinrich dem Seefahrer gewidmet ist. › 8 // Lissabon Diese Stadt lässt sich schwer erklä-

ren und ist kaum vergleichbar mit anderen Grossstädten Europas. Einst war sie Hauptstadt der halben Welt – heute ist Lissabon in Aufbruchstimmung


SEGELKREUZFAHRT | SPANIEN, PORTUGAL |

5

ATLANTIC OCEAN 4

Islas Cies

La Coruña Santiago de Compostela

Santander Bilbao

Leixões Porto

SPAIN

PORTUGAL Lisbon 1

Sea Cloud II Kulinarischer Genuss 3 Porto 4 Monument der Entdeckungen, Lissabon 5 Relaxen an Deck 2

und gleichzeitig Inbegriff von Nostalgie. Zum Pflichtprogramm gehören in Lissabon eine Fahrt mit der historischen Strassenbahn der Linie 28, die imposante Hängebrücke Ponte 25 de Abril und das Castelo de Sao Jorge. Im Verlauf des Tages individuelle Heimreise in die Schweiz. › HINWEISE // Bordsprache: Deutsch. Bordwährung: EUR. Kleidung: tagsüber leger oder sommerlich, abends je nach Anlass sportlich bis elegant. Beim traditionellen Capitain’s Dinner sind Klassiker die beste Wahl: dunkler Anzug für den Herrn und festliches Cocktail-Kleid für die Dame. Mahlzeiten: eine Essensitzung mit freier Tischwahl. › IHR SCHIFF // Mit der Sea Cloud II sieht selbst der anspruchsvollste Seereisende seine Erwartungen bei weitem übertroffen. Maximum 94 Passagiere werden von rund 65 Crew-Mitgliedern verwöhnt. Kabinen 47 Aussenkabinen verteilen sich auf drei Decks. Sie sind komfortabel ausgestattet mit Marmorbad, Bademantel, Föhn, Telefon, individuell regulierbarer Klimaanlage, TV- und Videoanlage, Minibar. Gastronomie Im Restaurant werden erstklassige Gerichte serviert. Unterhaltung Lounge, Bibliothek, Sauna, Boutique, Fitnessraum, Hospital und Badeplattform

runden das Angebot ab. Bei schönem Wetter trifft man sich unter Gleichgesinnten für einen Drink draussen an der Lido-Bar. Zu Piano-Klängen schwelgen Sie in den Erinnerungen des Tages und geniessen den Moment der Freiheit auf See. Auf Wunsch werden kuschelige Decken verteilt. Sollten die Temperaturen doch etwas zu kühl sein, wechselt man ganz einfach in die gemütliche Lounge, die ebenfalls mit Bar und Piano ausgestattet ist. Sport und Wellness Eine kleine Sauna sowie ein Fitnessraum mit einigen Trainingsgeräten sind vorhanden. Zusätzlich werden diverse Massagen und Schönheitsbehandlungen gegen Gebühr angeboten. Wenn es Wetter und örtliche Gegebenheiten zulassen, wird die spezielle Badeplattform des Schiffes geöffnet. › REISEDATEN // 21.8.–28.8.18 › LEISTUNGEN // › Segelkreuzfahrt in der gebuchten Kabinen› › › › ›

› Qualitätsweine und Bier zum Mittag- und

Nachtessen › Alle Softgetränke sowie alkoholfreien

Kaffee- und Teespezialitäten › Mineralwasser auf den Landausflügen › Alle Hafengebühren › Ausführliche Reisedokumentation SSCL 7101 SHP101 › HIGHLIGHTS //

Segelromantik pur // Bilbao – Heimat des GuggenheimMuseums // Santander – Geheimtipp für alle, die das wahre Spanien suchen // La Coruña – Galiziens raue Schönheit // Islas Cies – die Inseln der Götter // Porto – UNESCO-Weltkulturerbe // Lissabon – die Perle Portugals //

Kategorie bei Doppelbelegung Deutsch sprechende Reiseleitung Sämtliche Mahlzeiten (6 pro Tag) Begrüssungs-Champagner und Früchtekorb Welcome und Farewell Cocktail 5-Gang-Gala-Dinner

Gourmet Experience | globusreisen.ch | 13


| PRIVATREISE | THAILAND, VIETNAM

ab

CHF 6590

pro Person bei Doppelbelegung, Mahlzeiten gemäss Ausschreibung, Abreisen vom 1.5.–30.9.18 › globusreisen.ch/o-125631

2

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt Asiens. Verlockende Düfte, berührende Kunst und packende Kulturen erwarten Sie auf dieser Reise nach Thailand und Vietnam.

1

3

Kulinarik, Kunst und Kultur Asiens 12 Tage/11 Nächte // ab/bis Bangkok // Englisch // täglich als Privatreise › REISEPROGRAMM NACH TAGEN // › 1 // Bangkok Willkommen im Land des Lächelns!

Ihr VIP-Empfang beginnt bereits am Gate und eine bequeme Limousine bringt Sie anschliessend ins Zentrum der thailändischen Hauptstadt. Je nach Zeit und Gusto können Sie in das pulsierende Leben Bangkoks eintauchen, am Pool entspannen und akklimatisieren oder bei einer Massage den Jetlag verjagen lassen. Die nächsten 3 Nächte logieren Sie im traditionsreichen Luxushotel Mandarin Oriental, am Ufer des Chao Phraya River. › 2 // Bangkok Der heutige Tag steht ganz im Zei-

chen der Kunst. Nebst der Pflege des traditionellen thailändischen Kunsthandwerks hat sich in Bangkok über die letzten Jahrzehnte eine dynamische Szene entwickelt. Mit Ihrer Reiseleitung besuchen Sie verschiedene Galerien und Kunstzentren, die Ihnen einen allgemeinen Überblick ermöglichen. › 3 // Bangkok Auch Kochen ist eine Kunst. Dies

ganz besonders in Thailand, wo keine Mühe gescheut wird, um ein Gericht einfallsreich zu dekorieren. Wir wissen ja: Das Auge isst mit! Die Kochkunst will gelernt sein. Genau dies machen Sie heute im bezaubernden Kolonialgebäude der renommierten Blue Elephant Cooking School. Danach testen Sie Ihr Können gleich selber beim

14 | Gourmet Experience | globusreisen.ch

Mittagessen. Restliche Zeit zur freien Verfügung. Abends können Sie die prächtige Kulisse entlang des Chao Phraya River auf einer romantischen Dinner-Cruise erleben (fakultativ gegen Gebühr). › 4 // Bangkok–Hanoi Bei einem morgendlichen

Spaziergang durch das Quartier um den Wat Arun entdecken Sie eine wenig bekannte Facette Bangkoks. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen für den Flug in die vietnamesische Hauptstadt Hanoi. Sie werden zu Ihrer Unterkunft für die nächsten 3 Nächte, dem Hotel Sofitel Metropole, chauffiert. › 5 // Hanoi Koloniale Nostalgie und geballte asiatische Lebensart begegnen Ihnen auf der heutigen Stadtrundfahrt. Danach wohnen Sie einer Vorstellung des Wasserpuppentheaters bei. Wir empfehlen, den Tag bei einem stilvollen Nachtessen im Restaurant La Verticale ausklingen zu lassen (fakultativ, zahlbar vor Ort). › 6 // Hanoi Ein Museumsbesuch zeigt Vietnams

Kunsttradition auf. Das Thema wird anschliessend in einer Galerie vertiefend erläutert und mit einer Ausstellung von Werken verschiedener Künstler anschaulich dargestellt. Begleitet von einem lokalen Food Blogger begeben Sie sich anschliessend auf eine Spritztour durch Hanois Gastroszene.

› 7 // Hanoi–Hue Ein kurzer Flug bringt Sie in die

ehemalige Kaiserstadt Hue. Sie spielt auch heute noch eine zentrale Rolle im kulturellen Selbstverständnis der Vietnamesen. Ein Hauch von Geschichte und Tradition prägt den Charakter der Stadt, auch wenn die Zerstörungen aus der Zeit des Vietnamkriegs noch nicht ganz ausgebessert sind. Die nächsten 2 Nächte residieren Sie im charmanten La Résidence Hotel. › 8 // Hue Auf einer Erkundungstour in und um

Hue versinken Sie in der reichen Vergangenheit des Landes. Ein Mittagessen im bezaubernden Tha Om Garden House stärkt Sie für die Besichtigung der Zitadelle mit den Bauten des ehemaligen Kaiserpalasts. › 9 // Hue–Hoi An Auf der Fahrt nach Süden

überqueren Sie den Wolkenpass. Ein amüsanter Anblick sind die Marmorberge, die aus dem Flachland aufragen. Kleine buddhistische Tempel zieren ihre Abhänge und Höhlen durchziehen ihr Inneres. Kurze Weiterfahrt ins malerische Städtchen Hoi An. Hier legen Sie in einem Malkurs und beim Herstellen von Lampions selbst Hand an. Ihre Unterkunft, das Anantara Hoi An Resort, liegt mitten in der Altstadt direkt am Fluss.


PRIVATREISE | THAILAND, VIETNAM |

5

Hanoi

4

MYANMAR

LAOS THAILAND Bangkok

CAMBODIA

Hue Danang Hoi An

VIETNAM 1

Wat-Arun-Tempel, Chao Phraya River, Bangkok Vietnamesische Lampions, Hoi An 3 Kochkurs in Bangkok und Hoi An 4 Goldene Buddha-Statuen, Bangkok 5 Markt in Hue 2

Ho Chi Minh City (Saigon)

› 10 // Hoi An–Ho Chi Minh City Es ist Zeit

› 12–16 // Optionale Verlängerung Phuket

für eine erneute kulinarische Herausforderung. Nachdem Sie die thailändische Küche näher kennengelernt haben, dürfen Sie sich nun im Zubereiten vietnamesischer Gerichte versuchen. Nach dem Genuss Ihres selbst gekochten Mittagessens werden Sie zum Flughafen Danang transferiert. Flug nach Ho Chi Minh City und Fahrt zum Park Hyatt Hotel, Ihrer Basis für die nächsten 2 Nächte. Unsere Empfehlung für ein gemütliches Nachtessen: Restaurant Mandarine (fakultativ, zahlbar vor Ort).

oder Koh Samui Gönnen Sie sich im Anschluss an die Rundreise 5 Tage Badeferien in Thailand. Wählen Sie zwischen den beiden Luxusresorts Banyan Tree auf Phuket oder Santiburi Beach Resort auf Koh Samui, wahre Oasen der Erholung.

› 11 // Ho Chi Minh City Der Vormittag ist den

› LEISTUNGEN // › 11 Übernachtungen in Erstklass- und Luxushotels › 11x Frühstück, 8x Mittagessen, 1x Nachtessen › Flüge Bangkok–Hanoi, Hanoi–Hue, Danang–

klassischen Sehenswürdigkeiten von Saigon, wie Ho Chi Minh City heute umgangssprachlich wieder genannt wird, gewidmet. Die aufstrebende Metropole wird Sie faszinieren; eine Mischung aus kolonialer Pracht, südländischer Lebensfreude und fliessender Emsigkeit. Am Nachmittag nehmen Sie die blühende Kunstszene in Augenschein. › 12 // Ho Chi Minh City–Bangkok Die Zeit bis

zum Transfer an den Flughafen steht zur freien Verfügung. Rückflug nach Bangkok.

› HINWEISE // Aufgrund der Exklusivität gewisser Aktivitäten (v.a. Besuch von gewissen Kunstgalerien) kann es in seltenen Fällen vorkommen, dass einzelne Programmpunkte nicht wie ausgeschrieben durchgeführt werden können.

› › › ›

Ho Chi Minh City, Ho Chi Minh City–Bangkok in Economy Class Transfers, Besichtigungen und Eintritte gemäss Reiseprogramm Lokale Englisch sprechende Reiseleitung Ausführliche Reisedokumentation Bei optionaler Verlängerung inbegriffen: Flüge Bangkok–Phuket bzw. Bangkok–Koh Samui retour in Economy Class, Transfers, 4 Übernachtungen in einem Luxushotel, 4x Frühstück

BKK 7147 RTP147

› HIGHLIGHTS //

Kochkurs in Bangkok // Bangkok abseits der Massen // Tour durch Hanois Gastroszene // UNESCOWeltkulturerbe Hue // KunsthandwerkKurs in Hoi An // Red Bridge Cooking School in Hoi An // Besuch von Kunstgalerien // Pulsierendes Saigon //

Gourmet Experience | globusreisen.ch | 15


| MIETWAGENRUNDREISE | USA

CHF 12455

ab

pro Person bei Doppelbelegung, Mahlzeiten gemäss Ausschreibung, Abreisen vom 1.9.–31.10.18 › globusreisen.ch/o-121285

2

Erleben Sie kreative Küche aus lokalen Köstlichkeiten und frischen Meeresfrüchten gepaart mit Weltklasse-Wein und der einzigartigen Naturschönheit des Nordwestens.

1

3

Flavors of the Pacific Northwest 19 Tage/18 Nächte // ab Seattle bis San Francisco // täglich als Mietwagenrundreise › REISEPROGRAMM NACH TAGEN // › 1 // Seattle Ankunft in Seattle und privater

Transfer zum Hotel Thompson Seattle, wo Sie die nächsten 3 Nächte verbringen. Machen Sie nach dem langen Flug einen Erkundungsspaziergang durch die Stadt. Restaurant-Tipp für das Nachtessen: Matt’s at the Market. › 2 // Seattle Der Pike Place Market ist einer der

bekanntesten und grössten Märkte des Landes. Von frischem Fisch und Krabben über Blumen, Gemüse, Schmuck und Kleider kann man alles kaufen. Auf einer geführten Tour schauen Sie hinter die Kulissen des berühmten Marktes. Sehen Sie Fische fliegen, kosten Sie frischen Käse und besuchen Sie das Original-Starbucks-Café. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Besuchen Sie beispielsweise die Space Needle, von wo Sie einen fantastischen Blick über die Stadt und den Puget Sound haben. Restaurant-Tipp für das Nachtessen: Herbfarm. › 3 // Seattle–San Juan Island–Seattle Heute

erkunden Sie mir Ihrem Privatguide die Naturschönheit der San Juan Islands. Auf der morgendlichen Fährüberfahrt haben Sie nicht nur eine fantastische Sicht auf die Skyline von Seattle, sondern auch die Möglichkeit, Seevögel oder Meeressäuger

16 | Gourmet Experience | globusreisen.ch

zu entdecken. Während einer 3-stündigen KajakTour erleben Sie die volle Pracht dieses Naturparadieses, bevor Sie ein gemütliches Picknick-Mittagessen und ein Glas Wein geniessen. Nach einem Besuch beim historischen Pig-War-Park erkunden Sie die inseleigene Weinkellerei oder die Lavendelfarm, bevor es im Abendlicht mit dem Wasserflugzeug zurück nach Seattle geht. › 4 // Seattle–Port Angeles (130 km) Morgens

Übernahme Ihres Mietwagens und Fahrt zur Fährstation. Nach einer kurzweiligen Fährüberfahrt nach Bainbridge Island geht es weiter Richtung Olympic Peninsula. Machen Sie einen Abstecher zum Dungeness Spit und halten Sie Ausschau nach Seevögeln. Am Nachmittag lohnt sich die Fahrt hoch zur Hurricane Ridge, von wo aus man eine spektakuläre Aussicht geniesst und eine kurze Wanderung in der alpinen Umgebung unternehmen kann. Restaurant-Tipp für das Nachtessen: Lake Crescent Lodge. Übernachtung im Domaine Madeleine Bed & Breakfast in Port Angeles. › 5 // Port Angeles–Lake Quinault (Olympic

National Park) (215 km) Geniessen Sie ein ausgiebiges Frühstück in Ihrem Bed & Breakfast. Entdecken Sie heute die einsamen Strände bei La Push, bevor Sie zum Hoh Rainforest fahren.

Machen Sie eine kurze Wanderung durch den mystischen Regenwald. Weiterfahrt zur idyllisch am Lake Quinault gelegenen Lodge, wo Sie übernachten. › 6 // Lake Quinault–Cannon Beach (230 km)

Die Fahrt führt Sie heute entlang der Küste Washingtons Richtung Süden. Machen Sie einen Mittagshalt in Astoria und schlendern Sie durch die Strassen des Städtchens. Eine kurze Fahrt bringt Sie zum Küstenort Cannon Beach mit seinem berühmten Haystack Rock. Der gigantische Monolith ist 72 m hoch und kann bei Ebbe zu Fuss erreicht werden. Geniessen Sie die traumhafte Sicht aufs Meer und den Sonnenuntergang von der Ocean Lodge aus, wo Sie die nächsten 3 Nächte verbringen. Restaurant-Tipp für das Nachtessen: Fort George Brewing. › 7 // Cannon Beach Verbringen Sie den Tag nach

Ihrem Geschmack. Machen Sie einen langen Spaziergang zum Haystack Rock, schlendern Sie durch das hübsche Örtchen mit seinen kleinen Geschäften oder machen Sie einen Ausflug zum Ecola State Park, von wo man eine fantastische Aussicht auf Oregons Küste hat. Am Abend geniessen Sie in einer kleinen Gruppe Gaumenfreuden bei der EVOO Cooking Dinner Show.


MIETWAGENRUNDREISE | USA |

5

Port Angeles

San Juan Island

Olympic NP

4

Seattle

Lake Quinault Cannon Beach

WASHINGTON

Columbia River Gorge

Willamette Valley

Portland OREGON

CALIFORNIA

1

Haystack Rock in Cannon Beach Hafenstadt Seattle 3 Frische Köstlichkeit aus Bio-Anbau 4 Gaumenfreuden für alle Sinne 5 «Painted Ladies» in San Francisco 2

Napa Valley San Francisco PACIFIC OCEAN

Monterey

› 8 // Cannon Beach–Tillamook–Cape Kiwanda–

› 11 // Willamette Valley–Portland (80 km) Nun

Cannon Beach (200 km) Erkunden Sie heute den Küstenabschnitt südlich von Cannon Beach. In der Tillamook Cheese Factory können Sie lokalen Käse und Eiscreme probieren. Wunderbare Ausblicke bieten sich immer wieder während der Fahrt auf der Three-Capes-Küstenstrasse, besonders beim Cape Kiwanda, wo der Pazifik seine ganze Kraft zur Schau stellt.

wartet das vielseitige Portland auf Sie. Die sympathische Kleinstadt ist positiv anders, grün, hip und innovativ. Hier gibt es unzählige kreative Köche und Mikrobrauereien. Besuchen Sie den riesigen Rosengarten der Stadt, bevor Sie Ihren Mietwagen abgeben. Am Nachmittag erleben Sie auf einer Food-Tour in einer kleinen Gruppe, was die Stadt kulinarisch zu bieten hat. 2 Übernachtungen im Nines Hotel.

› 9 // Cannon Beach–Willamette Valley (140 km)

Heute geht die Reise ins Landesinnere, ins Herzen des Willamette-Valley-Weinanbaugebiets, wo Sie die nächsten 2 Nächte verbringen. Geniessen Sie den restlichen Tag und lassen Sie sich beispielsweise im hauseigenen Spa verwöhnen, bevor Sie ein exquisites Nachtessen geniessen. Restaurant-Tipp für das Nachtessen: Jory. Übernachtung im Allison Inn & Spa. › 10 // Willamette Valley Auf einer privaten

Tagestour durch das Weinanbaugebiet entdecken Sie die besten Weinkellereien des Tals. Sie besuchen 4 Weinbauern, degustieren den berühmten Pinoit Noir der Gegend und erfahren viel Wissenswertes rund um den Weinanbau. Ein feines Picknick-Mittagessen mit Blick über die Reben rundet das Programm ab.

› 12 // Portland–Columbia River Gorge–Port-

land Der Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung. Tipp für ein schmackhaftes Frühstück: Bijou Café. Am Nachmittag bringt Sie ein privater Guide zur spektakulären Columbia River Gorge, wo Sie nach kurzen Wanderungen fantastische Wasserfälle erreichen. Ausklingen lassen Sie den Nachmittag mit Weinproben auf kleinen familienbetriebenen Weingütern im Hood River Valley.

beiziehende Landschaft, das gute Essen und eine erholsame Nacht, bevor Sie am nächsten Morgen San Francisco, eine der schönsten Städte der Welt, erreichen.

› Fortsetzung auf der nächsten Seite //

› HIGHLIGHTS //

Pike Place Market Seattle // Natur pur im Olympic National Park // EVOO Dinner Show Experience // Food-Tour in Portland // Zugfahrt mit dem Coast Starlight // «City by the Bay» San Francisco // Private Weintour im Sonoma County //

› 13 // Portland–San Francisco (Zugfahrt mit

dem Coast Starlight) Portland lässt sich bestens mit dem Fahrrad erkunden. Nutzen Sie den Vormittag, um die vielen Parks der Stadt zu entdecken. Am Nachmittag steigen Sie in den Coast Starlight von Amtrak und beziehen Ihr Schlafabteil mit eigener Dusche und WC. Geniessen Sie die vor-

Gourmet Experience | globusreisen.ch | 17


| MIETWAGENRUNDREISE | USA

7

6

6 8

› 14 // San Francisco Am Bahnhof in Emeryville werden Sie abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht, wo Sie die nächsten 3 Nächte übernachten. Sie haben den ganzen Tag Zeit, um das kunterbunte San Francisco zu erkunden. Verpassen Sie nicht mit der berühmten Cable Car zu fahren und besuchen Sie das Pier 39. Der Union Square bietet fantastische Shoppingmöglichkeiten und der Alamo Square eine tolle Aussicht auf die berühmte viktorianische Häuserzeile, auch «Painted Ladies» genannt. Tipp für das Nachtessen: In North Beach, auch Little Italy genannt, finden sich die besten italienischen Restaurants der Stadt. › 15 // San Francisco–Monterey–San Francisco

Erleben Sie auf der heutigen Tagestour einen wunderschönen Abschnitt des berühmten Highway No. 1. Der 17-Mile-Drive bei Monterey gehört zu den schönsten Panoramastrassen Amerikas. Einsame Strandabschnitte, steile Klippen sowie die Schönheit und Wildheit der pazifischen Küste werden Sie verzaubern. In Monterey besuchen Sie zudem das Monterey Bay Aquarium und geniessen ein lokales Mittagessen. › 16 // San Francisco Noch einmal haben Sie die

Möglichkeit, die «City by the Bay» auf eigene Faust zu erkunden. Wie wäre es mit einer Fahrradtour

18 | Gourmet Experience | globusreisen.ch

Weinanbaugebiet Napa Valley Aussicht vom Ecola State Park 8 Regionale Spezialität Dungeness Crab 7

über die Golden Gate Bridge oder einem Ausflug zur einstigen Gefängnisinsel Alcatraz? Erkunden Sie die grösste Chinatown der Welt, spazieren Sie durch den Golden Gate Park oder besuchen Sie eines der zahlreichen Museen. › 17 // San Francisco–Sonoma County (160 km)

Übernahme Ihres Mietwagens und Fahrt ins kalifornische Weingebiet. Fahren Sie zuerst ins Napa Valley und halten Sie unterwegs bei verschiedenen Weinbauern. Tipp für das Mittagessen: Im Napa Valley Wine Train werden Sie nicht nur mit einem Mehrgang-Menü, sondern auch mit den besten Weinen der Region verköstigt. Dabei fahren Sie gemächlich durch die kalifornischen Weinberge. Am Nachmittag gemütliche Weiterfahrt ins Sonoma County. Sie übernachten für 2 Nächte im Farmhouse Inn.

› 19 // Sonoma County–San Francisco Flug-

hafen (125 km) Fahrt zurück zum Flughafen von San Francisco. Abgabe Ihres Mietwagens und Rückreise in die Schweiz. › HINWEISE // Diese Mietwagenrundreise kann nach Ihren Wünschen angepasst werden. › LEISTUNGEN // › 17 Übernachtungen in guten Mittelklasse- und

Erstklasshotels › Zugfahrt und 1 Übernachtung im Coast

Starlight von Amtrak › Privat geführte Ausflüge gemäss Programm › EVOO Dinner Show Experience › Ausführliche Reisedokumentation SEA 7004 RTP004

› 18 // Sonoma County Zwischen dem Pazifik und

dem Mayacama-Bergzug ist nicht nur der Wein, sondern auch die Landschaft des Sonoma Countys einzigartig. Auf einer privaten Tagestour entdecken Sie nebst dieser herrlichen Landschaft auch die mächtigen Küstenmammutbäume im ArmstrongRedwoods-Naturreservat. Ein Mittagessen auf einem lokalen Markt sowie Weindegustationen in ausgesuchten Weinkellereien runden das Programm ab.


SAFARI EXPERIENCE |

“ Safari Experience

Endlose Savannen und tierreiche Flusslandschaften entzücken das Auge und die Pirsch zu Fuss auch das Ohr. Die luxuriösen Lodges verwöhnen Gaumen und Geist. Jeden Augenblick unter dem weiten Sternenhimmel Afrikas mit allen Sinnen auskosten.

globusreisen.ch | 19


| PRIVATREISE | UGANDA

ab

CHF 8480

pro Person bei Doppelbelegung, mit Vollpension und Safariaktivitäten, gemäss Ausschreibung, Abfahrten täglich vom 1.5.–31.5.18 › globusreisen.ch/o-94125

2

Ehrfurcht, Bewunderung, Staunen… Das Gefühl, bei einer UgandaReise vor einem Silberrücken zu stehen, ist unbeschreiblich.

1

3

Vielfältiges Uganda 10 Tage/9 Nächte // ab/bis Entebbe // Englisch // täglich als Privatreise, garantierte Durchführung ab 2 bis 6 Personen › REISEPROGRAMM NACH TAGEN // › 1 // Entebbe Individuelle Anreise zum Flughafen

von Entebbe und Transfer zu Ihrer Unterkunft, dem The Boma Entebbe. Das Hotel befindet sich nur wenige Fahrminuten vom Flughafen entfernt und liegt inmitten eines tropischen Gartens. Übernachtung im The Boma Entebbe. › 2 // Bwindi-Impenetrable-Forest-Nationalpark

Früher Transfer zum Flughafen und Flug nach Kisoro. Danach Fahrt zu Ihrer Unterkunft im südlichen Teil des Bwindi-Nationalparks, Heimat der Berggorillas. Zwischen 1200 und 2600mü.M. gelegen, sorgen seine fünf Flüsse und die hohen Niederschläge für enorme Luftfeuchtigkeit und eine üppige Vegetation. Auf mehrere Gruppen verteilt, leben im Park knapp 400 Gorillas. Strenge Schutzprogramme sorgen dafür, dass die Population der stark vom Aussterben bedrohten Tiere derzeit wieder leicht steigt. Auch wenn die meisten Besucher wegen der Gorillas kommen, ist der Bwindi Impenetrable Forest auch für Vogelliebhaber ein wahres Paradies. Hier leben 23 der 24 im westlichen Rift Valley endemischen Vogelarten. Am Nachmittag besuchen Sie ein lokales Dorf. Bei Rückkehr geniessen Sie den Luxus Ihrer Unterkunft. Die Clouds Mountain Lodge gilt als schönste und höchstgelegene Lodge im Bwindi-Nationalpark und bietet

20 | Safari Experience | globusreisen.ch

Ihnen traumhafte Ausblicke auf den dichten Regenwald und die imposanten Virunga-Vulkane. Übernachtung in der Clouds Mountain Gorilla Lodge. › 3 // Gorilla-Tracking Nach einem frühen, stärkenden Frühstück startet das Gorilla-Tracking. Abhängig vom Standort der Tiere kann die Suche nur 30 Minuten oder bis zu 7 Stunden dauern. In voneinander isolierten Populationen leben die majestätischen Riesen ausschliesslich im Grenzgebiet zwischen Uganda, Ruanda und der Demokratischen Republik Kongo. Die imposante Erscheinung eines ausgewachsenen Silberrückens, die tollpatschige Neugierde der Jungtiere oder die den Menschen so ähnlichen Sozialstrukturen sind bleibende Eindrücke, die selbst weit gereisten Naturliebhabern die Sprache verschlagen. Rückkehr in die Lodge, Übernachtung in der Clouds Mountain Gorilla Lodge. › 4–6 // Kidepo-Valley-Nationalpark Nach dem Frühstück fliegen Sie über Entebbe nach Kidepo und erreichen nach einem kurzen Transfer die Apoka Safari Lodge. Der Manager der Lodge wird mit Ihnen absprechen, welche Aktivitäten und Regionen, abhängig von Wetter und Tiervorkommen, Sie unbedingt erleben sollten. Die Lodge ist die einzige Unterkunft in dieser Region. Sie liegt im Kidepo-

Valley-Nationalpark und bietet zehn luxuriöse Suiten, gefertigt aus Holz und Leinen und mit handgemachten Einrichtungsgegenständen. Mit einem erfahrenen Guide wandern Sie entlang sandiger und palmengesäumter Flussbetten, erklimmen die felsige Spitze eines Aussichtshügels und lassen die unendliche Weite und Schönheit der Natur auf sich wirken. Umgeben von Zebras, Wasserböcken, Kuhantilopen, Warzenschweinen, Potto-Affen und riesigen Büffelherden erleben Sie zu Fuss diese imposante Natur und lernen dabei die Fährten und Lebensweisen der hier lebenden Tiere kennen. Drei Übernachtungen in der Apoka Safari Lodge. › 7 // Entebbe Rückflug nach Entebbe, wo Sie eine

weitere Nacht im The Boma Entebbe verbringen. › 8–9 // Insel Kalagala Transfer nach Jinja und von

dort zur Quelle des Nils. Am Nachmittag treffen Sie in der Wildwaters Lodge ein, wo der nächste Tag für die diversen fakultativen Aktivitäten zur Verfügung steht. Wie wär es mit Wildwasser-Rafting, Reiten, einem Ausflug per Mountainbike oder Kajak? Die Lodge liegt auf einer Privatinsel inmitten des Nils. Von den Zelten sowie auch vom Hauptbereich oder dem Pool können Sie die tosenden Wassermassen beobachten, welche die Lodge umströmen. Zwei Übernachtungen in der Wildwaters Lodge.


PRIVATREISE | UGANDA |

5

4

Kidepo Valley Nat. Park

UGANDA 



Kalagala

 

Bwindi Impenetrable Forest Nat. Park

Jinja

Entebbe 1

Wildwaters Lodge Brillenvogel 3 Elefant 4 Berggorillas 5 Wildwaters Lodge 2

› 10 // Entebbe Morgen zur freien Verfügung in der Wildwaters Lodge und anschliessend Rücktransfer nach Entebbe zum internationalen Flughafen.

› LEISTUNGEN // › Innerafrikanische Flüge im Kleinflugzeug

› HINWEISE // Diese Fly-in-Safari wird täglich

› Vollpension (nur Frühstück in Entebbe),

und Transfers per Fahrzeug › 9 Übernachtungen in charmanten, stilvollen

Lodges der gehobenen Komfortklasse angeboten. Es gilt eine Gepäckbeschränkung von 15 kg (inkl. Handgepäck) pro Person in weichen Taschen (keine Hartschalenkoffer). Reisepass und Visum für Uganda erforderlich. Malaria-Prophylaxe und Gelbfieberimpfung empfehlenswert. Für das Gorilla-Tracking sind eine gute Kondition und ein guter Gesundheitszustand erforderlich. Personen mit ansteckenden Krankheiten (auch mit Erkältung) sind von der Besichtigung ausgeschlossen. Die Wanderung durch den Dschungel auf der Suche nach der Gorilla-Familie ist ein anspruchsvolles, kräftezehrendes Abenteuer. Sie dürfen maximal eine Stunde bei den Gorillas verbringen. Die Zahlung des Gorilla Permit ist keine Garantie, dass Sie Gorillas sichten. Die Wahrscheinlichkeit ist jedoch sehr gross.

in einigen Lodges sind Getränke inklusive › Wildbeobachtungsaktivitäten im offenen

Fahrzeug und zu Fuss gemäss Reiseprogramm, mit professionellen, Englisch sprechenden Wildhütern › Eintritte in die Nationalparks und Wildreservate › Gorilla Permit › Ausführliche Reisedokumente EBB 7004 RTP004

› HIGHLIGHTS //

Gorilla-Tracking im Bwindi Impenetrable Forest // Safaris im unberührten und abgeschiedenen Kidepo Valley // Entspannung am tosenden Nil //

Safari Experience | globusreisen.ch | 21


| FLUGSAFARI | KENIA, TANSANIA

2

Lassen Sie sich von den unbeschreiblichen Landschaften, der vielfältigen Tierwelt und den luxuriösen andBeyond Lodges begeistern. Naturschauspiel und Entspannung pur erwarten Sie!

1

3

Die Perlen Ostafrikas 8 Tage/7 Nächte bzw. 11 Tage/10 Nächte // ab Nairobi bis Arusha bzw. Sansibar // Englisch // täglich als Flugsafari in Kleingruppen, ab 2 Personen › REISEPROGRAMM NACH TAGEN // › 1–3 // Masai Mara Morgens beginnt Ihre Safari

mit dem Flug zum Wildtierreservat Masai Mara. Mit seiner zu jeder Jahreszeit reichen Tiervielfalt bietet der Masai-Mara-Nationalpark in Kenia ein unvergleichliches Naturerlebnis. Elefanten, Büffel, Giraffen, Löwen und Geparde sowie die Gnu- und Zebrawanderungen machen dieses Naturreservat zu einem Paradies für Fotografen und Naturliebhaber. Im Mara-Fluss tummeln sich Flusspferde und grossgewachsene Krokodile. Ihre Unterkunft, das andBeyond Bateleur Camp, befindet sich auf dem privaten Kichwa-Tembo-Konzessionsgebiet, welches direkt an die Masai Mara angrenzt. Am malerischen Ort der berühmten letzten Szene des Films «Jenseits von Afrika» gelegen, spiegelt dieses romantische und private Camp den Flair kenianischer Safaris der 20er- und 30er-Jahre wider. Als Inbegriff eines luxuriösen Zeltcamps setzt sich das andBeyond Bateleur Camp aus nur zwei kleinen Camps von je neun Zeltsuiten zusammen. Drei Übernachtungen im andBeyond Bateleur Camp. › 4–5 // Serengeti Nach dem Frühstück verlassen Sie die Region Masai Mara im Flugzeug nach Tansania. Der traumhafte Serengeti-Nationalpark ist für seine endlosen Grasflächen und exzellente Wild-

22 | Safari Experience | globusreisen.ch

tierbeobachtung bekannt. Das andBeyond Grumeti Serengeti Tented Camp liegt ganz im Westen des Parks an einem Nebenarm des Grumeti-Flusses, der für die dramatischen Flussüberquerungen der Gnus und seine riesigen afrikanischen Krokodile bekannt ist. Dieses Zeltlager liegt unter den Bäumen am Flussufer versteckt. Im andBeyond Grumeti Serengeti Tented Camp können Sie in entlegenster Wildnis über die reiche Tiervielfalt staunen. Die aussergewöhnlichen, mit Palmblättern überdachten und extravaganten Safarizelte bieten dem Gast unzählige Augenfreuden und stilvolles Dekor. Zwei Übernachtungen im andBeyond Grumeti Serengeti Tented Camp. › 6–7 // Ngorongoro-Krater Einst war er ein gigantischer Vulkan, heute ist der verbleibende Ngorongoro-Krater in Nordtansania die weltgrösste intakte Kaldera. Heute, viele Jahre nachdem er zusammenbrach und weggespült wurde, bleibt uns eine Hochlandfläche mit dem 600 m tiefen Ngorongoro-Krater, der einer Vielzahl an Tieren ein Zuhause bietet. Alles, was unter den Wildtieren Ostafrikas Rang und Namen hat, mit Ausnahme von Giraffen, ist im Ngorongoro-Krater anzutreffen. So zum Beispiel auch die bekannten Big Five: Löwe, Nashorn, Elefant, Büffel und Leopard. Die andBeyond Ngorongoro Crater Lodge wird seit

langem als eine der luxuriösesten und elegantesten Unterkünfte weltweit betrachtet und liegt direkt am Rande des Kraters. Die drei getrennten kleinen Camps mit insgesamt nur 30 Suiten erinnern an den Charme längst verflossener Zeiten. Zwei Übernachtungen in der andBeyond Ngorongoro Crater Lodge. › 8 // Arusha Nach dem Frühstück fliegen Sie mit

dem Kleinflugzeug nach Arusha zurück oder setzen die Reise auf der Insel Mnemba fort. › 8–10 // Individuelles Verlängerungsprogramm

auf der Insel Mnemba Mit einem Umfang von nur 1,5 km ist Mnemba von einem Atoll atemberaubender Korallenriffs umgeben und liegt inmitten eines Meeresschutzgebietes. Das ruhige, azurblaue Meer, das die Insel umgibt, eignet sich hervorragend zum Schnorcheln, Tauchen, Kajakfahren, Fliegenfischen, Windsurfen und Baden direkt vom Strand aus. Diese exquisite, private Insel mit ihren weissen Stränden und spektakulären Korallenriffs ist als eines der romantischsten maritimen Reiseziele der Welt bekannt, das unvergleichliche, intime Abgeschiedenheit und rustikale Exklusivität an der afrikanischen Küste bietet. Drei Übernachtungen in der andBeyond Mnemba Island Lodge.


FLUGSAFARI | KENIA, TANSANIA |

ab

CHF 8260

pro Person bei Doppelbelegung mit Vollpension und Safariaktivitäten, gemäss Ausschreibung, Abreisen täglich vom 1.–30.11.18 › globusreisen.ch/o-65211

5

4

KENYA

Nairobi Masai Mara National Park

Serengeti National Park Ngorongoro

Arusha 1 Zanzibar

TANZANIA

› 11 // Sansibar Transfer zum Flughafen von

Sansibar und Ende der Reise.

› LEISTUNGEN // › Innerafrikanische Flüge Nairobi (Wilson)–Masai

› HINWEISE // Wir empfehlen, eine Nacht vor

der Safari in Nairobi zu verbringen, zum Beispiel im House of Waine. Gepäckbeschränkung von 15 kg pro Person in weichen Taschen. Reisepass und Visum erforderlich. Gelbfieberimpfung erforderlich, Malaria-Prophylaxe empfehlenswert. Die Reise kann entweder 8 Tage/7 Nächte von Nairobi nach Arusha oder 11 Tage/10 Nächte von Nairobi bis Sansibar (inkl. Insel Mnemba) unternommen werden. «Care of the Land, Care of the Wildlife, Care of the People» lautet das Motto von andBeyond, einer der Top-Luxusanbieter in Afrika. Als Vorreiter des «low-impact»-Tourismus bietet andBeyond authentische Erfahrungen auf höchstem Niveau an.

andBeyond Mnemba Island Lodge Löwen auf Pirsch 3 andBeyond Ngorongoro Crater Lodge 4 Traditionell gekleideter Massai 5 Elefant in der Mittagshitze 2

› › ›

› ›

Mara–Serengeti–Ngorongoro–Arusha und Arusha–Sansibar (bei Buchung der längeren Variante) Alle Land- und Bootstransfers (ab Wilson/bis Arusha-Flughafen bzw. ab Wilson/bis Sansibar-Flughafen) 7 bzw. 10 Übernachtungen in den luxuriösen und authentischen andBeyond-Camps/Lodges Vollpension Wildbeobachtungsaktivitäten im offenen Fahrzeug oder zu Fuss gemäss Reiseprogramm, mit professionellen, Englisch sprechenden Rangern Eintritte in die Nationalparks und Wildreservate Ausführliche Reisedokumentation

› HIGHLIGHTS //

Tierreiche Masai Mara // Faszinierender SerengetiNationalpark // Spektakulärer Ngorongoro-Krater // Paradiesische Insel Mnemba //

NBO 7040 RTP040

Safari Experience | globusreisen.ch | 23


| FLUGSAFARI | SAMBIA, MALAWI

2

Erleben Sie auf dieser faszinierenden Flugsafari die majestätischen Victoriafälle, die ursprüngliche Wildnis Sambias und das kristallklare Wasser des Malawisees.

1

3

Flugsafari Afrika pur 12 Tage/11 Nächte // ab Livingstone bis Lilongwe // Englisch // täglich als Flugsafari in Kleingruppen, ab 2 Personen › REISEPROGRAMM NACH TAGEN // › 1–2 // Livingstone Ihre Lodge liegt am Rande

des Mosi-Oa-Tunya-Nationalparks. Nah genug an den imposanten Victoriafällen, um von der Terrasse aus über die Buschlandschaft hinweg die Gischt der herabstürzenden Wassermassen zu sehen, und doch so fern, dass Sie von der hektischen Betriebsamkeit der Stadt unbehelligt bleiben. Auf einem Hügel hoch über der Savanne geniessen die Gäste von Stanleys den komfortablen Luxus der überaus eleganten Anlage. Von jeder der Unterkünfte sowie von Lounge, Restaurant und Infinitypool aus reicht der Blick auf den Flusslauf des Sambesi und zu den nur drei Kilometer entfernten Wasserfällen. Der koloniale Baustil aus Teakholz und Naturstein erinnert an die Ära zur Zeit des Namensgebers Henry Morton Stanley. Von der Lodge aus werden Sie an die 1,7 km lange Abbruchkante des Sambesi gebracht, und Ihr Guide führt Sie an die besten Fotospots für dieses Naturspektakel. An der Réception der Lodge hilft man Ihnen gerne, sich aus der Vielzahl der rund um die Fälle gebotenen Aktivitäten etwas nach Ihrem Geschmack zusammenzustellen. Zwei Übernachtungen in Livingstone. › 3–5 // South-Luangwa-Nationalpark Heute

heisst es Abschied nehmen – nicht nur von den Victoriafällen, sondern ein Stück weit auch von

24 | Safari Experience | globusreisen.ch

der Zivilisation. Das Ziel der nächsten zwei Tage ist der South-Luangwa-Nationalpark und damit 9000 km2 Wildnis. Durch den Park, einem der letzten unverfälschten Wildnisgebiete Afrikas, bewegt sich in grossen Schleifen mäandernd der Flusslauf des Luangwa, mit endlosen Lagunen, Uferwäldern und riesigen Ebenen, die Heimat sind für Elefanten, Büffelherden, Leoparden, Löwen, Giraffen, Flusspferde sowie für mehr als 450 Vogelarten. Am Zielflughafen von Mfuwe, dem Eingangstor in den Nationalpark, erwartet Sie Ihr Fahrer und bringt Sie mit dem Geländewagen in etwa eineinhalbstündiger Fahrt in die Wildnis. Ihr Camp liegt unmittelbar am Ufer des Luangwa ausserhalb des Nationalparks mit Blick über den Flusslauf. Während Ihrem Aufenthalt stehen Tierbeobachtungsfahrten mit offenem Geländewagen und Fusssafaris auf dem Programm. Abhängig von Jahreszeit- und Wasserpegel ist es möglich, Safaris auch vom Motorboot aus durch malerische Lagunenwälder hindurch zu unternehmen. Drei Übernachtungen im SouthLuangwa-Nationalpark. › 6–8 // Majete-Wildreservat Sie fliegen nach Malawi, dem «warmen Herzen» Afrikas. Nach der Landung in Blantyre gelangen Sie per zweistündiger Autofahrt, während der Sie einen lebendigen Eindruck von Land und Leuten Malawis gewinnen,

in das Majete-Wildreservat im Süden des Landes. Es hat sich durch vorbildliches Wildmanagement in den zurückliegenden Jahren zum ersten BigFive-Safarigebiet Malawis entwickelt. Umgrenzt von den Flüssen Shire und Mkulumadzi liegt das gleichnamige Camp wie eine Insel in diesem Zweistromland, die Sie zu Fuss über eine imposante Hängebrücke erreichen. Als perfekte Kombination von Luxus und Rückzugsort wartet Mkulumadzi mit acht grosszügigen Chalets auf, die entlang des Shire-Ufers im Schatten gigantischer Leadwood-Bäume und wilden Mangos weit auseinanderliegend aufgereiht sind. Jedes Chalet besteht aus grossräumigem Schlafzimmer und Lounge, Badezimmer, Freiluft-Dusche sowie Privatterrasse. Schnell gewöhnen Sie sich an das Rauschen der Stromschnellen und erfreuen sich von der einladenden Terrasse des Camps Mkulumadzi aus am Blick auf Flusspferde und Krokodile. Sie erkunden Majete mit dem offenen Geländewagen, zu Fuss oder per Boot. Bootstouren am Morgen oder nachmittags werden alternativ zu den entsprechenden Fahrten mit dem Geländewagen angeboten. Drei Übernachtungen im Majete-Wildreservat. › 9–11 // Malawisee David Livingstone hatte den

Malawisee einst als «See der Sterne» benannt, tanzt doch tagsüber das Licht auf dem tiefblauen


FLUGSAFARI | SAMBIA, MALAWI |

ab

CHF 6795

pro Person bei Doppelbelegung mit Vollpension und Safariaktivitäten, gemäss Ausschreibung, Abreisen täglich vom 1.5.–30.11.18, 1.4.–30.4.19 › globusreisen.ch/o-121278

5

CONGO 4

Nsefu Camp South Luangwa NP

Nikawali Camp

Mfuwe

MALAWI Lilongwe

ZAMBIA

Pumulani

Lusaka Mkulumadzi Lodge Majete Wildlife Reserve

Livingstone

ZIMBABWE

Wasser, während nachts die Sterne sowohl am Himmel wie auch auf dem See hell erstrahlen. Auf der Westseite der Halbinsel Nankumba am Südende des Malawisees befindet sich die Lodge Pumulani, raffiniert auf dem üppig bewachsenen Hügel zwischen Bäume und zerklüftete Felsen eingepasst. Die zehn Villen mit ihrem grasbewachsenen Dach, das die Hitze des Tages abschirmt, bieten ein Optimum an Platz, Design, Komfort und Privatsphäre. Die Gäste können am weissen Strand wunderbar entspannen, oder sie geniessen die herrliche Sicht über den See vom Infinitypool aus. An Aktivitäten warten Wasserski, Segelboote, Kajaks, Wanderungen im Hügelland, Sonnenuntergangstouren mit der handgebauten Dhow, sowie Schnorchel- und Tauchausflüge auf Sie. Der Artenreichtum der Fische im Malawisee ist überwältigend und Experten behaupten, er würde in keinem anderen Gewässer der Welt übertroffen. Drei Übernachtungen am Malawisee.

MOZAMBIQUE

1

Mkulumadzi Camp Ankunft per Safariflugzeug 3 Büffel am Wasserloch 4 Giraffe im South-Luangwa-Nationalpark 5 Victoriafälle 2

› LEISTUNGEN // › Flüge ab Livingstone bis Lilongwe sowie

Landtransfers › 11 Übernachtungen in charmanten, stilvollen

Camps der gehobenen Komfortklasse › Vollpension, lokale Getränke, Wäscheservice › Geführte Tour der Wasserfälle, Safariaktivitäten LVI 7003 RTP003 › HIGHLIGHTS //

Victoriafälle // South-LuangwaNationalpark, Sambia // Majete-Wildreservat, Malawi // Malawisee //

› 12 // Lilongwe Transfer zum Flughafen für Ihren

Rückflug.

Safari Experience | globusreisen.ch | 25


F IND YOUR

SANCTUARY With our award-winning collection of luxury lodges & camps

Sanctuary Retreats’ award-winning collection of luxury safari lodges and camps are located in some of the most remote parts of Africa. Each property is operated around the philosophy ‘Luxury, naturally’, where guests can experience a more natural kind of luxury in properties with a commitment to conversation and responsible tourism.

B OTSWANA

K ENYA

S OU T H A F R I C A

TA N Z A N I A

sanctuaryretreats.com

U G A N DA

ZAMBIA


UNIQUE EXPERIENCE |

“ Unique Experience

Auf dieser Fotoreise offenbart sich die reiche Tierwelt Costa Ricas. Auf der privaten Luxusjacht entzückt Sie die Traumwelt der indonesischen Inseln. Und die Reise im Oldtimer von Schloss zu Schloss enthüllt die tausend Grüntöne Irlands. Alles ausser  gewöhnlich.

globusreisen.ch | 27


| GRUPPENREISE | COSTA RICA

ab

CHF 6930

pro Person bei Doppelbelegung, Mahlzeiten und Ausflüge gemäss Ausschreibung, Abreise am 27.11.18 › globusreisen.ch/o-130629

2

Eine tropische Landschaft und eine reiche Tierwelt sind das Paradies für jeden Fotografen. Erleben Sie eine faszinierende Reise durch die Schweiz Mittelamerikas.

1

3

Fotoreise Costa Rica 16 Tage/14 Nächte // ab/bis Zürich // Deutsch und Französisch // an ausgewählten Daten als Gruppenreise › REISEPROGRAMM NACH TAGEN // › 1 // Zürich–San José Direktflug mit Edelweiss

verbringen Sie in der hoteleigenen Gartenanlage oder auf den Pfaden durch Eichenwälder.

Air o.ä. ab Zürich nach San José. Transfer zum Hotel und Begrüssung durch Florian Kuster, Ihr Profifotograf und Reiseleiter.

› 5 // San Gerardo de Dota–Cartago–Sarapiqui

› 2 // Tagesausflug Carara-Nationalpark Früh-

morgens unternehmen Sie Ihre erste Fotosafari. Sie erreichen den Fluss Tarcoles, wo Sie im leuchtenden Morgenlicht die Tiere und Pflanzen fotografieren können. Den heutigen Tag verbringen Sie im Raum des Carara-Nationalparks. Nach einer Bootstour entdecken Sie weitere Tiere auf den Dschungelpfaden. Anschliessend Fahrt zum Strand, um Stelzenläufer, Scharlach-Aras und Raubvögel zu erspähen. › 3 // San José–San Gerardo de Dota Heute er-

wartet Sie das Gebiet des Göttervogels der Maya, dem prächtigen Quetzal auf rund 2300mü.M. in San Gerardo de Dota. Speziell für Fotografen und deren Bedürfnisse wurden sogenannte FotoGärten konzipiert. Hier werden Sie auf kürzester Distanz viele Vogelarten ablichten können. › 4 // San Gerardo de Dota Früh aufstehen lohnt sich. Noch vor dem Frühstück machen Sie sich auf die Suche nach dem Quetzal. Den Rest des Tages

28 | Unique Experience | globusreisen.ch

Sie haben erneut die Gelegenheit, Neues in der blühenden Gartenanlage des Hotels zu entdecken. Im Anschluss Fahrt nach Cartago, der alten Hauptstadt Costa Ricas. Heute stehen Stadt- und Kulturfotos im Fokus. Des Weiteren besuchen Sie die berühmte Basilika Nuestra Señora de los Angeles. Das heutige Etappenziel ist Sarapiqui. › 6 // Sarapiqui Am Vormittag besuchen Sie einen

einheimischen Kunstmaler, der in seinem Garten ein Fotostudio für Tierfotografie eingerichtet hat. Es bietet sich die einmalige Gelegenheit, die Lebensweise auf dem Land hautnah zu erleben. Am Mittag fahren Sie zur Plantage des Schweizer «AnanasKönigs» Johann Dähler. Hier erhalten Sie einen aussergewöhnlichen Einblick in die 700ha grosse Farm. › 7 // Sarapiqui–Boca Tapada Nach einer Woche

haben Sie bestimmt die 100-Arten-Marke überschritten, aber es werden noch mehr. Sie befinden sich im tropischen Regenwald, dem Reich der bunten Singvögel. Florian Kuster zeigt Ihnen einen Ort, wo man sie aus optimaler Distanz beobachten und

fotografieren kann. Danach gibt es eine Einführung in die Kolibri-Fotografie mit Multiflash-Technik. Nachmittags halten Sie Ausschau nach weiteren Tieren. › 8 // Boca Tapada Fast an der Grenze zu Nicaragua befindet sich das abgelegene Flachland, welches nur über eine Naturstrasse erreichbar ist. Hier hat sich ein wahres Naturparadies entwickelt. Ein absoluter Geheimtipp. › 9 // Boca Tapada–La Fortuna Vormittags haben

Sie die Möglichkeit, noch mehr schöne Fotos aufzunehmen. Nach dem Mittag erreichen Sie den Vulkan Arenal. Seine schon fast perfekte Form ist wahrlich ein Traum für jeden Fotografen. Hier haben Sie etwas Zeit, um sich in den heissen Thermalquellen zu erholen oder Ihre Bilder, die sich bis heute schon angesammelt haben, zu sortieren. › 10 // La Fortuna Eine Auswahl an verschiedenen

Aktivitäten stehen Ihnen zur Verfügung. Es gibt eindrückliche Badelandschaften mit heissem Thermalwasser, Reitausflüge, Wanderungen über Hängebrücken, Quad-Touren oder die bekannten Zip Lines, wo man an einem Stahlkabel durch die Baumwipfel rauscht. Am Nachmittag spazieren Sie durch das Dörfchen La Fortuna, welches beim Vulkan-


GRUPPENREISE | COSTA RICA |

5

NICARAGUA 4

Guanacaste

La Fortuna

Boca Tapada Sarapiquí

San José Carara National Park

COSTA RICA Cartago San Gerardo de Dota

1

Mistico Arenal Hanging Bridges Park Fluss bei Rio Celeste Waterfall 3 Grüner Leguan © Florian Kuster 4 Tovisittiche © Florian Kuster 5 Vulkan Arenal 2

PANAMA PACIFIC OCEAN

ausbruch des Arenal 1968 verschont blieb und seither diesen Namen trägt.

› 15 // Guanacaste–San José Transfer nach San

› 11 // La Fortuna–Guanacaste Auf dem Weg

› 16 // San José–Zürich Landung am Abend.

José und Rückflug nach Zürich.

› 14 Übernachtungen in Mittelklassehotels › Tägliches Frühstück, 2x Mittagessen,

6x Nachtessen entlang des Arenal-Sees halten Sie für einen Kaffee in der «Kleinen Schweiz». Jedem Besucher wird schnell klar, warum dieser Ort so genannt wird. Bis anhin haben Sie Strand, Berge, Städte, Flachland, die kleine Schweiz und tropische Regenwälder kennengelernt. Nun geht es nach Guanacaste, der trockensten Region des Landes. Es ist das Herz der Cowboys, die hier Sabaneros genannt werden. Auf einer Rinderweide ist ein Mittagessen für Sie organisiert. Im Anschluss beobachten Sie die beeindruckenden Tiere, die sich hier an der Wasserstelle versammeln. › 12 // Guanacaste Um die Reise abzuschliessen,

wie sie auch begonnen hat, unternehmen Sie eine Bootstour auf dem Rio Tempisque. Hier befindet sich zudem die Insel der Vögel mit einer Kolonie von hunderten von Wasservögeln. Am Nachmittag erkunden Sie die Feuchtgebiete im Umland des Hotels. › 13–14 // Guanacaste Geniessen Sie zwei Ent-

spannungstage in Guanacaste auf der NicoyaHalbinsel an der Pazifikküste.

› HINWEISE // Der Profifotograf Florian Kuster ist 1982 in der Schweizer Bodenseeregion geboren. Schon seit Kindesbeinen war er von den Farben des Lichtes und den Formen der Natur fasziniert. Um die technischen Kenntnisse der Fotografie zu perfektionieren, machte er bei einem renommierten Fotografieinstitut eine berufsbegleitende Ausbildung zum Profifotografen. Seit 2013 lebt er mit seiner Familie im Land der 850 Vogelarten, Costa Rica. Seine Spezialitäten neben Vogelaufnahmen sind Architekturfotos und Videoproduktionen. Seine Sprachfertigkeit sowie seine Erfahrung im Tourismus machen Florian Kuster zu einem wertvollen und ortskundigen Führer.

› Besichtigungen gemäss Reiseprogramm › Reiseleitung durch Florian Kuster › Ausführliche Reisedokumentation SJO 7121 RTP121

› HIGHLIGHTS //

San Gerardo de Dota mit dem Quetzal // Basilika in Cartago // Besuch des Dähler-Ananas-Imperiums // Natur pur in Boca Tapada // Vulkan Arenal // Erholsame Badetage an der Pazifikküste //

› REISEDATEN // 27.11.–12.12.18; 5.3.–20.3.19 › LEISTUNGEN // › Direktflug ab Zürich–San José und zurück

mit Edelweiss Air o.ä. in Economy Class › Flughafentaxen und Treibstoffzuschlag CHF 520 › Rundreise im klimatisierten Reisebus

Unique Experience | globusreisen.ch | 29


| MIETWAGENRUNDREISE | IRLAND

ab

CHF 4445

pro Person bei Doppelbelegung, Mahlzeiten und Ausflüge gemäss Ausschreibung, Abreise z.B. am 23.6.18 › globusreisen.ch/o-121308

2

Irland überzeugt mit einer unglaublichen Landschaft, unzähligen kulturellen Sehenswürdigkeiten und mit seiner unbeschreiblich gastfreundlichen Bevölkerung.

1

3

Die grüne Insel im Oldtimer erleben 8 Tage/7 Nächte // ab/bis Zürich // an ausgewählten Daten als Mietwagenrundreise › REISEPROGRAMM NACH TAGEN // › 1 // Zürich–Shannon–Galway Flug ab Zürich

nach Shannon. Nach Ihrer Ankunft erwartet Sie ein Chauffeur, der Sie zur Übernahmestation Ihres Oldtimers in Adare bringt. Hier starten Sie Ihre erlebnisreiche Woche im Westen Irlands. Auf der Fahrt nach Norden erleben Sie bereits das erste Highlight mit dem Besuch der weltberühmten Cliffs of Moher. Unternehmen Sie einen Spaziergang entlang der 200 m hohen Klippen. Anschliessend passieren Sie die einzigartige Karstlandschaft des Burren, bevor Sie Galway erreichen. Sie übernachten im Glenlo Abbey Hotel. Das geschichtsträchtige Herrenhaus liegt in einem weitläufigen Park am Ufer des Flusses Corrib, nur ein paar Fahrminuten von Galway entfernt. › 2 // Clonmacnoise Der heutige Tag ist einem

Ausflug ins Landesinnere gewidmet. Sie besuchen das nahe gelegene Clonmacnoise, eine einzigartige Klosterruine an den Ufern des Flusses Shannon. Wo Sie heute nur noch die Grundmauern sehen, wurde schon im Jahr 544 das erste Kloster gegründet. Im spannenden Besucherzentrum wird die Geschichte des Klosters erzählt. Am Nachmittag kehren Sie in den Westen zurück. Geniessen Sie den Rest des Tages im charmanten, lebhaften Galway. Die Universitätsstadt ist berühmt für ihren

30 | Unique Experience | globusreisen.ch

besonderen Schmuck. Der Claddagh-Ring wird traditionell unter Paaren als Verlobungs- oder Ehering ausgetauscht. Übernachtung wie am Vortag. › 3 // Galway–Donegal Ihre Route führt Sie weiter nach Norden, wobei heute der Weg das Ziel ist. Ein Halt lohnt sich im sympathischen Sligo. Besonders sehenswert sind die Sligo Abbey und das nahe gelegene Knocknarea mit seinen Ganggräbern und Dolmen. Auf der Weiterfahrt ist der Besuch der landschaftlich vielseitigen Halbinsel Mullaghmore ein Muss. Vor der einmaligen Kulisse des Tafelbergs Benbulben finden Sie hier Sandstrände und Klippen. Auch eine Runde Golf ist hier möglich. Am Nachmittag erreichen Sie die Grafschaft Donegal, wo Sie im luxuriösen Lough Eske Hotel übernachten. › 4 // Slieve League Dieser Tag steht im Zeichen

der Natur Donegals. Die steil abfallenden Klippen von Slieve League gehören mit ihren über 600 m zu den höchsten Meeresklippen Europas. Am besten geniessen Sie den beeindruckenden Anblick vom Bunglass Point aus, der einen Panoramablick über den ganzen Küstenabschnitt bietet. Im Sommer können auch Bootstouren zum Fuss der Klippen unternommen werden. Das zweite Highlight des heutigen Reisetages ist der Besuch des

Glenveagh National Park. Hier finden Sie unberührte wilde Landschaften, einen traumhafen See und ein Schloss mit einer wunderschönen Gartenanlage. Übernachtung wie am Vortag. › 5 // Donegal–Cong Sie setzen Ihre Reise zurück

nach Süden fort. Ein Abstecher empfiehlt sich in die Region Ballina. Traumhafte Sandstrände säumen hier die Küste Irlands. Oder besuchen Sie die historischen Ceide Fields, die zu den grössten neolithischen Feldsystemen der Welt gehören. Neben den Ausgrabungen empfehlen wir auch den Besuch im interessanten Besucherzentrum. Weiter südlich lohnt sich ein Abstecher ins charmante Marktstädtchen Westport. Hier beherrscht der Berg Croagh Patrick das Panorama. Die Kapelle auf dem Gipfel des Berges lockt jährlich tausende Pilger an, ist der Berg doch eine Wallfahrtsstätte für den irischen Nationalheiligen. Am Nachmittag erreichen Sie Cong, wo Sie im Ashford Castle übernachten. Das Hotel wird zu Recht als eines der besten Schlosshotels der Welt bezeichnet. › 6 // Connemara Heute haben Sie Zeit, eine der

beliebtesten Regionen Irlands zu besuchen, das wildromantische Connemara. Der Name bezeichnet nicht nur den Nationalpark, sondern die ganze Region westlich von Galway und Cong. Besuchen


MIETWAGENRUNDREISE | IRLAND |

5

Glenveagh National Park

ATLANTIC OCEAN 4

Donegal Sligo

Westport Clifden

IRELAND

Cong Clonmacnoise

Galway

1

Dunguaire Castle bei Kinvara Skyroad bei Clifden 3 Jaguar E-Type S2 4 Typische irische Landschaft 5 Cliffs of Moher 2

Cliffs of Moher Shannon

Limerick

Adare

Sie die Kylemore Abbey, das älteste Benediktinerinnen-Kloster Irlands. Gegründet 1665 ist das Kloster heute noch bewohnt. Auch einen Abstecher wert ist das charmante Clifden oder die Fahrt entlang der spektakulären Küstenstrassen im Süden Connemaras. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit bei einem Helikopter-Rundflug (fakultativer Ausflug) das einzigartige Gebiet und die Cliffs of Moher aus der Vogelperspektive zu erkunden. In der eigentümlichen und kargen Umgebung des Burren ist eine einzigartige Flora und Fauna entstanden. Am Abend kehren Sie ins Ashford Castle zurück. › 7 // Cong–Dromoland Ihre Reise neigt sich dem

Ende zu. Sie fahren via Galway zurück nach Süden. Unterwegs empfehlen wir den Besuch im Blumenstädtchen Ennis. Anschliessend lohnt sich ein Halt beim Bunratty Castle. Neben der beeindruckenden Burg haben Sie hier auch die Gelegenheit, traditionelle Farm- und Wohnhäuser zu besichtigen, die von Schauspielern und Angestellten zum Leben erweckt werden. Betreten Sie typische Shops oder ein Schulgebäude aus dem frühen 19. Jahrhundert. Am Nachmittag erreichen Sie dann Dromoland Castle, Ihren letzten Übernachtungsort. Wie wärs mit einer Runde Golf auf dem hoteleigenen Golfplatz?

› 8 // Dromoland–Shannon–Zürich Nach dieser

erlebnisreichen Reise fahren Sie zum Flughafen von Shannon, wo Sie Ihren Mietwagen zurück geben. Anschliessend erfolgt Ihre Rückreise in die Schweiz. › REISEDATEN // Jeweils samstags vom 23.6.–11.8.18* (*letzter Rückflug) › LEISTUNGEN // › Charterflug Zürich–Shannon retour mit › › › › › › › ›

Helvetic Airways in Economy Flughafen- und Sicherheitstaxen CHF 70 8 Tage Oldtimer-Mietwagen 2 Nächte im Glenlo Abbey Hotel 2 Nächte im Lough Eske Castle 2 Nächte im Ashford Castle 1 Nacht im Dromoland Castle Irisches Frühstück Eintritte Kylemore Abbey, Cliffs of Moher, Glenveagh Castle und Clonmacnoise

› HIGHLIGHTS //

Erstklassige Schlosshotels // Eine Woche Oldtimer // Cliffs of Moher // Slieve League //

SNN 7056 RTP056

Unique Experience | globusreisen.ch | 31


| SCHIFFSEXPEDITION | INDONESIEN

CHF 10200

ab

pro Person bei Doppelbelegung, Mahlzeiten und Ausflüge gemäss Ausschreibung, Abreise z.B. am 16.7.18 › globusreisen.ch/o-130869

2

Mit dem luxuriösen Schooner Alila Purnama auf eine exquisite Tauch-Expedition in den unbekannten Osten des indonesischen Archipels.

1

3

Segelkreuzfahrt Komodo und Papua 7 Tage/6 Nächte // ab/bis Labuan Bajo oder Sorong oder Manokwari // Englisch // Schiffsreise an ausgewählten Daten › REISEPROGRAMM NACH TAGEN //

VARIANTE 1 – KOMODO › 1 // Labuan Bajo Am Flughafen werden Sie

vormittags für Ihren kurzen Transfer zum Hafen erwartet. Nach dem Bezug Ihrer Kabine sticht der zweimastige Schooner in See. Während die Alila Purnama sanft über die Wogen des ruhigen Meers gleitet, nehmen Sie auf Deck das Mittagessen ein. An einem der schönen Strände der unbewohnten Sabalon-Inseln verbringen Sie den Rest des Nachmittags. › 2 // Gili Lawalaut Das intakte Riff um die kleinen

Inseln ist bei Tauchern für seine Vielfalt äusserst beliebt. Sie verbringen den ganzen Tag in den Gewässern um Gili Lawalaut und haben die Möglichkeit, selber in die farbenfrohe Unterwasserwelt einzutauchen. Mit etwas Glück erspähen Sie MantaRochen oder sogar Delfine. Wem das Land unter den Füssen fehlt, wird geraten, den höchsten Punkt der kargen Insel zu erklimmen. Von dort aus eröffnet sich ein atemberaubender Ausblick auf die Inselwelt. › 3 // Banta Frühmorgens führt Sie die Reise nach Pulau Banta, unweit von Sumbawa. Mit ihrer zerklüfteten Küste und den versteckten Buchten zählt

32 | Unique Experience | globusreisen.ch

Banta zu den schönsten Inseln des Nationalparks. Während Ihr Schiff vor diesem tropischen Paradies ankert, stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten offen, die Insel zu entdecken, entweder mit dem Kajak, zu Fuss oder während eines Tauchgangs. › 4 // Komodo Auf der nahe gelegenen Hauptinsel

Komodo begegnen Sie heute urzeitlichen Bewohnern, welche schon seit Millionen von Jahren existieren. Nur im Komodo-Nationalpark und teilweise im angrenzenden Flores können die kolossalen Warane noch in freier Wildbahn beobachtet werden. Ein erfahrener Ranger wird Sie auf einer Wanderung begleiten. Zurück auf dem Schiff erreichen Sie nach kurzer Fahrt den weltbekannten Pink Beach. › 5 // Padar Auch heute wartet wieder ein weiteres

traumhaftes Eiland darauf, entdeckt zu werden. In den artenreichen Riffen um Pulau Padar begegnen Sie allerlei Lebewesen beim Tauchen oder Schnorcheln. Die einsamen Strände laden ebenfalls zum Verweilen ein. Wer lieber auf dem Schiff bleibt, kann sich im Schiffs-Spa bei einer wohltuenden Behandlung verwöhnen lassen. › 6 // Batu Muncul Beim Aufwachen wird Sie der Blick auf den Traumstrand von Batu Muncul entzücken. Auch hier lädt das klare Wasser zu weiteren

Aktivitäten ein. Den krönenden Abschluss des Tages bietet ein Strand-Barbecue unter dem leuchtenden Sternenhimmel. › 7 // Labuan Bajo Während des Frühstücks fährt

die Alila Purnama wieder zurück in den Hafen von Labuan Bajo. Heute heisst es, Abschied vom Schiff und seiner freundlichen Besatzung zu nehmen. Nach der Ausschiffung endet Ihre Reise nach Komodo mit dem Transfer zum Flughafen. VARIANTE 2 – RAJA AMPAT › 1 // Sorong Die kleine Hafenstadt ist Ausgangs-

punkt für Expeditionen ins Inselparadies von Raja Ampat. Mit über 1500 Inseln erstreckt sich Raja Ampat im Nordwesten von Neuguinea über eine Fläche so gross wie die Schweiz. Nach der Einschiffung geniessen Sie auf dem Deck neben der warmen Brise auch Cocktails, während das elegante Schiff in Richtung Dampier-Strasse aufbricht. › 2 // Gam Die üppige Vegetation der Insel spiegelt sich im glasklaren Wasser. Unter dem Meeresspiegel eröffnet sich eine Welt voller Farben und Formen. Erkundigen Sie das vielfältige Riff beim Tauchen oder Schnorcheln. Wer es lieber ruhig mag, kann sich im Alila Spa an Bord verwöhnen lassen. Nach Einbruch der Dunkelheit überquert


SCHIFFSEXPEDITION | INDONESIEN |

5

Wayag 4

HALMAHERA

Jef Fam

Variante 2 Variante 3

Selpele Gam

INDONESIA

PACIFIC OCEAN

Manokwari Sorong Mansuar WEST PAPUA Wairundi Purupi Rippon Tanjung Busurua

PAPUA

Kwatisore

INDONESIA Banta SUMBAWA

Gili Lawalaut

Labuan Bajo

KOMODO

Pink Beach

Variante 1

die Alila Purnama auf der nächtlichen Weiterreise Richtung Norden den Äquator. › 3 // Wayag Heute wachen Sie wieder auf der

nördlichen Erdhalbkugel auf, umgeben von kleinen bewaldeten Inseln. Das Landschaftsbild von Wayag ist ein wahres Naturwunder und wurde zum Postkartenmotiv von ganz Raja Ampat. Wieder stehen Ihnen verschiedene Aktivitäten wie Schnorcheln, Kajaken oder Wandern offen. Die grösseren Inseln der Gruppe werden von weissen Stränden gesäumt, dem idealen Ort für ein Barbecue unter den Sternen.

› 4 // Waigeo In der Selpele-Bucht wird die Besat-

zung wieder Anker werfen. Der Ort ist ein bekanntes Taucherparadies und an Vielfalt von Meeresbewohnern kaum zu übertreffen. Zudem hat diese grosse Insel auch an Land eine beeindruckende Flora und Fauna zu bieten. In einer Perlenfarm erfahren Sie, wie die glänzenden Schmuckstücke gezüchtet werden.

› 5 // Jef Fam Vormittags können Sie nochmals in

diese Unterwasserwelt eintauchen oder mit dem Kajak über die Wasseroberfläche gleiten. Nachmittags bringt Sie die Besatzung mit dem Auslegerboot an Land, wo Sie bei einem Spaziergang wilde Orchideen zu sehen kriegen.

Sabalon

Padar RINCA

FLORES

Walhai Wayag, Raja Ampat 3 Schiff Alila Purnama 4 Paradiesvogel 5 Pink Beach, Komodo 1 2

› 6 // Mansuar Die Gewässer um Mansuar werden

von Meeresschildkröten und Manta-Rochen bewohnt. In einem Dorf lernen Sie die freundlichen Einwohner des Archipels kennen.

ser, vorbei an der wilden Küste des CendrawasihNationalparks. Auf einer Wanderung durch den Regenwald begegnen Sie weiteren faszinierenden Bewohnern Neuguineas, den bunten Paradiesvögeln.

› 7 // Sorong Nach einem reichhaltigen Frühstück

erfolgen die Ausschiffung und der Transfer zum Flughafen, wo Ihre Reise nach Raja Ampat zu Ende geht. VARIANTE 3 – CENDRAWASIH-BUCHT

› 1 // Manokwari Ankunft am Flughafen der

Hauptstadt der Provinz West-Papua. Nach einem Transfer Einschiffung auf Ihr luxuriöses Zuhause für die nächsten sieben Tage. Dem Bezug der Kabine folgt die Abfahrt in die Bucht von Cenderawasih. Geniessen Sie den Ausblick vom Deck auf die Berge der zweitgrössten Insel der Welt.

› Fortsetzung auf der nächsten Seite //

› HIGHLIGHTS //

Komodowaranen gegenüberstehen // Mit Walhaien schwimmen // Tauchparadies Raja Ampat // Natur-Erlebnisse in Neuguina // Einsame Inselromantik // Luxuriöses Segelschiff //

› 2 // Purupi Die Bucht ist Heimat von ganzen

Schulen von Walhaien, dem grössten Fisch der Ozeane. Mit etwas Glück begegnen Sie diesen sanften Riesen während eines Tauchgangs. Nachmittags können Sie die Gegend mit dem Auslegerboot erkunden.

› 3 // Tanjung Busurua Vormittags gleitet die Alila

Purnama gemächlich durch das türkisfarbene Was-

Unique Experience | globusreisen.ch | 33


| SCHIFFSEXPEDITION | INDONESIEN

7

6

6 8

› 4 // Kwatisore Auch vor der kleinen Küstenstadt

werden Sie mit grosser Wahrscheinlichkeit Walhaie antreffen. Neben den majestätischen Giganten zu schwimmen, ist ein einzigartiges Erlebnis. Lassen Sie am Nachmittag auf Deck die Zeit gemächlich vorbeiziehen, während der Bordkoch ein weiteres köstliches Nachtessen vorbereitet. › 5 // Rippon Nach einer nächtlichen Fahrt errei-

chen Sie eines der besten Tauchreviere der Bucht. Neben Dugongs wird das Riff bei Rippon auch von vielen kleinen Haien bewohnt. Das bunte Paradies im glasklaren Wasser werden Sie so schnell nicht vergessen. Am späteren Nachmittag fährt Sie die Besatzung mit dem Auslegerboot zu nahen Sandbänken. › 6 // Wairundi Die Riffe um die kleine Insel bilden

ein Mosaik von verschiedenen Weich- und Steinkorallen. Wer sorgfältig hinschaut, wird seltene Bewohner wie das Zwerg-Seepferdchen oder Nacktkiemer erspähen. An Land leben Palmendiebe, grosse Krebstiere. Lassen Sie sich diese eindrückliche Naturkulisse nicht entgehen. › 7 // Manokwari Zurück in der Zivilisation heisst es nun Abschied nehmen von der Besatzung. Kurzer Transfer zum Flughafen für Ihren Weiterflug.

34 | Unique Experience | globusreisen.ch

Manta-Rochen Komodo-Nationalpark 8 Master Suite 7

› HINWEISE // Am besten lassen sich die Inselwelt um Komodo und die schwer zugängliche Küstengegend von Neuguinea mit einem Schiff wie die Alila Purnama erkunden. Das östliche Indonesien ist bekannt für seine Unterwasserwelt und deren Vielfalt an Lebewesen. Mit einem Angebot von unlimitierten Tauchgängen empfiehlt sich diese Reise vor allem für Taucher und solche, die es werden wollen. Wegen den imposanten Landschaften und dem Komfort an Bord ist diese Segelkreuzfahrt auch bei nicht-tauchenden Entdeckern äusserst beliebt. Je nach Jahreszeit kreuzt das Schiff in verschiedenen Teilen des Archipels. Neben den drei Varianten mit 7 Tagen gibt es auch noch kürzere Abfahrten an anderen Daten. Die ZubucherKreuzfahrt wird ab drei gebuchten Kabinen garantiert. Die Bordsprache ist Englisch. › IHR SCHIFF // Die 46 m lange Alila Purnama ist ein traditioneller Phinisi-Schooner mit vier Deluxe Suiten (17–18m2) und einer Master Suite (30m2). Alle Kabinen sind klimatisiert und mit WC und Dusche ausgestattet. Auf drei Decks haben die maximal zehn Passagiere genügend Platz, um ihre Privatsphäre zu geniessen. Das luxuriöse Schiff besticht mit seiner geschmackvollen Einrichtung und dem Komfort an Bord. Die 16-köpfige Besatzung bietet einen Service auf höchstem Niveau.

Der Bordkoch verwöhnt die Gäste mit lokalen und internationalen Köstlichkeiten. An Bord befindet sich eine PADI-lizenzierte Tauchschule mit moderner Ausrüstung. Neben Yoga und Kajakfahrten werden mit dem Auslegerboot auch Landausflüge angeboten. Ein Spa dient zur Erholung der Passagiere. › LEISTUNGEN // › 6 Übernachtungen in der gewählten Kabine › Vollpension und alkoholfreie Getränke › Unlimitierte Tauchgänge › Verschiedene Aktivitäten und Landausflüge › Flughafentransfers zum Hafen und retour › Lokale Englisch sprechende Reiseleitung DPS 7071 RTP071


LUXURY TRAIN EXPERIENCE |

“ Luxury Train Experience

Ein Hauch Nostalgie und viel Exklusivität umwehen die Luxuszüge, die weltweit die eindrücklichsten Regionen durchqueren. Auf Schienen die Weiten Kanadas erfahren, unter der Sonne Afrikas kreuzen, die maurische Kultur Andalusiens erleben.

globusreisen.ch | 35


| BAHNREISE | SÜDAFRIKA

2

An Bord des luxuriösen Shongololo Express erleben Sie eine unvergessliche Reise quer durch das südliche Afrika.

1

3

Shongololo Express, Südafrika auf Schienen 15 Tage/14 Nächte // ab Kapstadt bis Pretoria // Englisch // an ausgewählten Daten als Bahnreise › REISEPROGRAMM NACH TAGEN // › 1 // Kapstadt–Worcester Individuelle Anreise

nach Kapstadt. Erleben Sie Kapstadt während einer spannenden Stadtrundfahrt. Sie unternehmen einen Spaziergang in den Kompaniegärten und besuchen das Bo-Kaap-Museum. Im Anschluss geht es zur Victoria & Alfred Waterfront und einer Diamantenwerkstatt. Nach dem Mittagessen fahren Sie in den District Six. Dieser Stadtbezirk wurde als Wohngegend für frei gelassene Sklaven, Arbeiter und Immigranten gegründet. Zum Schluss besichtigen Sie das Fort in Kapstadt, welches das älteste und im Original erhaltene Gebäude in Südafrika ist. Nun heisst es willkommen an Bord des Shongololo Expresses. › 2 // Worcester–Hermanus–Voorbaai Die Zug-

reise führt über die Rooihoogte- und FloorshoogteBergpässe via die Overberg-Region nach Worcester. Mit dem Bus geht es weiter nach Hermanus, wo sich ein wichtiger Fischmarkt und eine Walfangstation befanden. In Robertson/Ashton kehren Sie zum Zug zurück.

ist herrlich an der Knysna-Lagune gelegen, welche durch zwei Sandsteinklippen mit dem Indischen Ozean verbunden ist. › 4 // Knysna–Oudtshoorn–Graaff Reinet Fahrt

von George über den spektakulären OuteniquaPass nach Oudtshoorn, welches die bedeutendste Stadt in der Halbwüste «kleinen Karoo» ist. Nördlich von Oudtshoorn befindet sich das einzigartige Höhlensystem der Cango Caves. Es ist die schönste und imposanteste Tropfsteinhöhle in Südafrika. Zudem ist der Ort weltweit als das Zentrum der Straussenzucht bekannt. Am Nachmittag erwartet Sie ein Besuch einer solchen Farm. › 5 // Graaff Reinet–Kimberley Tag an Bord des

Zuges mit Fahrt durch die Karoo nach Kimberley.

› 3 // Voorbaai–Knysna Weiterfahrt nach George,

› 6 // Kimberley–Bloemfontein Tagesausflug in Kimberley. Die Stadt ist bekannt für das Big Hole, welches durch die Diamantensuche entstanden ist. Es wird als das grösste von Menschenhand gegrabene Loch bezeichnet. Nach dem Mittagessen erkunden Sie die William-Humphreys-Kunstgalerie sowie das McGregor-House-Museum.

im Herzen der Garden Route, wo Sie Ihren heutigen Tag starten. Die Stadt liegt am Fusse der Outeniqua Mountains. Per Bus geht es nach Knysna; die Stadt

› 7 // Bloemfontein–Ladysmith Bloemfontein ist der Sitz des südafrikanischen Rechtssystems. Sie

36 | Luxury Train Experience | globusreisen.ch

unternehmen eine Erkundungstour, wo Sie die Stadt der Rosen näher kennen lernen. Rückkehr zum Zug und Mittagessen an Bord während der Fahrt nach Ladysmith. › 8 // Ladysmith–Durban Am Morgen besuchen

Sie das Belagerungsmuseum des Anglo-Burenkrieges. Des Weiteren ist der Wagon Hill sehr interessant. Wagon Hill war der Ort, an dem sowohl die Südafrikaner als auch die Briten schwere Verluste erlitten und der deshalb 1938 zum Nationaldenkmal erklärt wurde. › 9 // Durban–Empangeni Sie kommen in Durban,

der drittgrössten Stadt Südafrikas, an. Auf der Stadtrundfahrt erhalten Sie einen ersten Überblick dieser wichtigen Hafenstadt am Indischen Ozean. Unter anderem kommen Sie an der «Goldenen Meile», der bekannten Promenade, sowie beim Viktoria-Markt vorbei. Optional können Sie am Nachmittag in den Freizeitpark uShaka Marine World gehen. › 10 // Empangeni–Hluhluwe Morgendlicher

Ausflug in den landschaftlich reizvollen iSimangalisoWetland-Park. Er bietet für eine Vielfalt von Tieren und Pflanzen Schutz. Im Zentrum des Parks befindet sich der St. Lucia-See. Erleben Sie eine spannende Bootsfahrt.


BAHNREISE | SÜDAFRIKA |

ab

CHF 7830

pro Person bei Doppelbelegung, Mahlzeiten und Ausflüge gemäss Ausschreibung, Abreise am 20.11.18 › globusreisen.ch/o-130631

5

ZIMBABWE 4

MOZAMBIQUE

NAMIBIA BOTSWANA Pretoria

De Aar

SOUTH AFRICA Worcester

LESOTHO

Komatipoort

SWAZILAND

Ladysmith Bloemfontein Bethlehem Kimberley

ATLANTIC OCEAN

Cape Town

Nelspruit

Mkhaya

Hluhluwe Empangeni Durban

Graaff Reinet

1

George INDIAN OCEAN

› 11 // Hluhluwe–Mpaka, Swaziland Frühmor-

gens verlassen Sie den Zug und fahren in einem offenen 4x4-Safarifahrzeug in das Hluhluwe-Imfolozi-Wildreservat. Hluhluwe zählt zu den ältesten Reservaten in Afrika und umfasst 960km2 hügelige Topographie. Es ist der einzige staatlich betriebene Park in KwaZulu-Natal, wo alle Big-Five-Wildtiere vorkommen. › 12 // Mpaka, Swaziland–Jeppes Reef–Malelane

Heute erleben Sie einen ganzen Tag in Swaziland. Die Tour beginnt mit einer Fahrt nach Manzini und geht weiter durch das Ezulwini-Tal. Vorbei an der Königlichen Residenz von Ludzidzini erreichen Sie zum Schluss das Mangenga-Kulturdorf. Nach dem Mittagessen entdecken Sie den Ngwenya-GlassKomplex, bevor Sie zum Zug zurückkehren.

Tafelberg, Kapstadt Giraffen 3 Shongololo Express 4 Zebras 5 Big Hole, Kimberley 2

Oudtshoorn

zylindrischen Hohlräume sind durch Flusserosion und Hochwasser gebildet worden. God’s Window ist einer der spektakulärsten Aussichtspunkte des Naturschutzgebietes Blyde River Canyon. › 15 // Witbank–Nelspruit–Pretoria Ganztägige

Tour durch Pretoria und Soweto. Soweto umfasst eine Million Menschen und wurde durch die Apartheid-Gesetze bekannt. Sie bestaunen das HectorPetersen-Denkmal, benannt nach einem der ersten Studenten, welcher 1976 beim Aufstand gegen die Apartheid-Regierung getötet wurde. Sie verbringen den Nachmittag in Pretoria und besuchen die Union Buildings. Bevor Sie die Hauptstadt verlassen, kommen Sie am Voortrekker-Monument vorbei. Heute heisst es, vom Zugpersonal Abschied zu nehmen. Transfer zum Hotel in Pretoria. Individuelle Abreise.

› LEISTUNGEN // › Bahnreise Kapstadt–Pretoria im Shongololo

Express, 14 Nächte in einer Kabine der gebuchten Kategorie › Tägliches Frühstück › 3x Mittagessen, 14x Nachtessen › Englisch sprechende Reiseleitung CPT 7084 RTP084 › HIGHLIGHTS //

Kapstadt // Big-Hole-Diamantenminen-Museum // iSimangalisoWetland-Park // Wildbeobachtung // Krüger-Nationalpark // Pretoria //

› 13 // Malelane–Nelspruit Heute ist der gesam-

te Tag der Wildbeobachtung gewidmet und Sie werden in einem offenen Geländewagen den weltbekannten Krüger-Nationalpark erkunden.

› HINWEISE // Für Golfer: Buchen Sie das Golf-Paket während der Rundreise dazu. Einzelzimmer und Zusatznächte in Kapstadt sowie Pretoria auf Anfrage buchbar.

› 14 // Nelspruit–Witbank Besichtigung der histo-

rischen Viertel Pilgrim’s Rest, Bourke’s Luck Potholes und God’s Window. Pilgrim’s Rest ist ein lebendiges Museum. Nach dem Mittagessen bestaunen Sie Bourke’s Luck Potholes. Die seltsamen tiefen,

› REISEDATEN // 20.11.–4.12.18; 19.3.–2.4.19

Luxury Train Experience | globusreisen.ch | 37


| BAHNREISE | SPANIEN

ab

CHF 6520

pro Person bei Doppelbelegung, Mahlzeiten und Ausflüge gemäss Ausschreibung, Abreisen am 29.8.18, 2.9.18 › globusreisen.ch/o-121244

2

Der legendäre Luxuszug Al Andalús im Stil der Belle Époque führt Sie auf einer einzigartigen Route von Andalusien bis in den Norden an Spaniens Atlantikküste.

1

3

Al Andalús – Im Sonderzug durch Spanien 9 Tage/8 Nächte // ab Sevilla bis Santiago de Compostela // Deutsch und Englisch // an ausgewählten Daten als Bahnreise › REISEPROGRAMM NACH TAGEN // › 1 // Sevilla Individuelle Anreise nach Sevilla, wo

Sie von Ihrem Reiseleiter begrüsst werden. Breite Alleen entlang des Flusses Guadalquivir erwarten Sie während der Panorama-Fahrt zu Ihrem Hotel in der Altstadt. Am Abend geniessen Sie Ihr Willkommens-Nachtessen in einem bezaubernden Stadtpalais. › 2 // Sevilla Während der Stadtrundfahrt durch

Sevilla bestaunen Sie u. a. die grösste gotische Kathedrale der Welt mit dem Wahrzeichen der Stadt, der Giralda. Eine private Führung durch das Flamenco-Museum von Cristina Hoyos ist für Sie organisiert. Ein typisches Paella-Essen stärkt Sie für die bevorstehende Zugfahrt. Anschliessend heisst es: Bitte einsteigen und die Türen schliessen! Freuen Sie sich auf eine genussvolle Reise mit fünf Übernachtungen an Bord. Es wird Ihnen ein typisch andalusisches Nachtessen im hervorragenden Bordrestaurant serviert, während der Al Andalús in Richtung Cordoba rollt. › 3 // Cordoba Bei einer Altstadtbesichtigung

entdecken Sie das bedeutendste Baudenkmal der Stadt – die Mezquita-Moschee, in deren Mauern eine Kathedrale errichtet wurde. Weiter besuchen Sie die ehemalige Residenz der maurischen Könige,

38 | Luxury Train Experience | globusreisen.ch

Alcazar. Die maurische Gartenkunst und die Bäder im arabischen Stil beeindrucken zahlreiche Besucher. Nach einem Bummel durch die alten Gassen des jüdischen Viertels setzen Sie Ihre Fahrt mit dem Al Andalús fort. Am Abend erreichen Sie das UNESCO-Welterbe-Städtchen Aranjuez in der Provinz Toledo. › 4 // Toledo Toledo verzaubert nicht nur mit

seinem Charme, sondern ist auch beeindruckend gelegen. Die Kirchen, Paläste und orientalisch anmutenden Häuser der Stadt türmen sich auf einer an drei Seiten vom Rio Tajo in tiefer Schlucht umflossenen Granithöhe. Dabei beherbergt die Hauptstadt der Region Kastilien-La Mancha aber mehr als nur spanische Historie. Sie sehen u. a. das Kloster San Juan de los Reyes, die Synagogen Santa Maria la Blanca und El Transito sowie das bekannte Gemälde «Das Begräbnis des Grafen» von Orgaz von El Greco in der Kirche San Tome. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Während Ihres Nachtessens an Bord rollt der Al Andalús in Richtung El Escorial. › 5 // Avila und Leon Nach dem Frühstück führt Sie die Fahrt ins tiefste Kastilien-Leon nach Avila (UNESCO-Weltkulturerbe), dessen gewaltige Befestigungsanlage aus dem 11. Jh. zu den besterhal-

tensten mittelalterlichen Stadtbefestigungen weltweit zählt. Am Nachmittag erreicht Ihr Sonderzug Astorga. Von hier aus führt Sie ein kurzer Ausflug zur geschichtsträchtigen Bischofsstadt Leon, einem der wichtigsten Etappenziele der Jakobspilger auf dem Weg nach Santiago de Compostela. Ein Muss in Leon: Besuch der gotischen Kathedrale, die sich unübersehbar mit den fast 70 m hohen Türmen über die Plaza de Regla erhebt. Es erwartet Sie eine Überraschung: Der berühmte Antoni Gaudí hat in der tiefsten spanischen Provinz seine Spuren hinterlassen. Staunend verharrt der Blick vor den fantasievollen Formen seines neogotischen Bischofspalastes – daneben die altehrwürdige Kathedrale Santa Maria. Welch reizvoller Kontrast! Weiterfahrt mit dem Al Andalús hinein in die grünen Berge Galiciens nach Monforte de Lemos. › 6 // Galizien Willkommen in der Ribeira Sacra,

einem spanischen Weinbaugebiet in der nordwestlichen Region Galizien, nahe der portugiesischen Grenze. Im eindrucksvollen Sil-Canyon, mit den bis zu 500 m tief abfallenden Schluchten, erwartet Sie eine kurzweilige Flussfahrt. Nach dem Mittagessen fährt der Al Andalús weiter nach Ourense am Rio Miño, dessen berühmtester Sohn kein geringerer als Julio Iglesias ist. Am Nachmittag Besichtigung des historischen Stadtkerns.


BAHNREISE | SPANIEN |

5

FRANCE

Santiago de Compostela

4

PORTUGAL

ATLANTIC O C EAN

Ourense

Leon

SPAIN

Avila

Toledo

1

Sevilla

› 7 // Santiago de Compostela Der Al Andalús fährt nordwärts durch Galiziens zauberhafte Bergwelt und erreicht am frühen Nachmittag Santiago de Compostela, Endpunkt des Jakobswegs und Ziel tausender Pilger. Für die nächsten zwei Übernachtungen checken Sie im direkt neben der berühmten Kathedrale gelegenen Hotel Parador Santiago de Compostela ein. Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung schlendern Sie durch die Gassen dieses magischen Ortes. Das historische Zentrum der Stadt wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. › 8 // Santiago de Compostela Inmitten sagen-

haft schöner Wälder reicht der Atlantische Ozean tief ins Land hinein und bildet die vier schmalen Meeresbuchten Rias Baixas. Verzaubern wird Sie auf jeden Fall die Küste mit den zahllosen vorgelagerten einsamen Inseln. Geniessen Sie eine Bootsfahrt zu den Muschelbänken – hier werden die weltbesten Miesmuscheln und Jakobsmuscheln gezüchtet. Am Nachmittag kehren Sie nach Santiago de Compostela zurück.

Al Andalús Sevilla 3 Superior-Kabine 4 Speisewagen 5 Mezquita-Moschee Cordoba 2

Cordoba MEDITERRANEAN SEA

› H I N W E I S E // 29.8.–6.9.18; Sevilla– Santiago de Compostela. 2.9.–10.9.18; Santiago de Compostela–Sevilla. Deutsch und Englisch geführt. › LEISTUNGEN // › 6-tägige Schienen-Kreuzfahrt Sevilla–Santiago de

Compostela oder v.v. im Sonderzug Al Andalús › 5 Übernachtungen im Abteil der gebuchten

Kategorie › 1 Übernachtung im Deluxe-Hotel in Sevilla › 2 Übernachtungen im Deluxe-Hotel in Santiago › › › › ›

de Compostela Deutsch/Englisch sprechende Reiseleitung Tägliches Frühstück, 7x Mittagessen, 8x Nachtessen Ausgewählte alkoholische und alkoholfreie Getränke während den Mahlzeiten Alle Ausflüge und Besichtigungen gemäss Programm Alle Transfers und Gepäckträgerservice

› HIGHLIGHTS //

Einzigartige Route Sevilla – Santiago de Compostela mit 1250 faszinierenden Bahnkilometern // 6 UNESCO-Welterbe-Stätten: Sevilla, Santiago de Compostela, Toledo, Cordoba, Avila, Aranjuez // Bischofsstadt Leon // Besuch des Flamenco-Museums in Sevilla //

SVQ 7009 RTP009

› 9 // Santiago de Compostela Individuelle Rück-

reise in die Schweiz oder Verlängerung.

Luxury Train Experience | globusreisen.ch | 39


| BAHNREISE | KANADA

ab

CHF 3380

pro Person bei Doppelbelegung mit SilverLeaf, gemäss Ausschreibung, Abreise am 5.10.18 › globusreisen.ch/o-121283

2

Eine Reise zu den Höhepunkten und unterschiedlichen Landschaften der nördlichen Rocky Mountains, vom Regenwald zu Wüstencanyons und imposanten Bergkulissen.

1

3

Rainforest to Gold Rush at Leisure 11 Tage/10 Nächte // ab Vancouver bis Calgary // Englisch // Bahnreise an ausgewählten Daten als Gruppenreise › REISEPROGRAMM NACH TAGEN // › 1 // Vancouver Ankunft in Vancouver und indi-

vidueller Transfer zum Hotel. Zeit für erste Erkundungen von Vancouver, der Perle am Pazifik. Lassen Sie sich bei einem Bummel entlang der Robson-Einkaufsstrasse inspirieren. Oder flanieren Sie entlang der Uferpromenade im Stanley Park mit herrlicher Sicht auf die Stadt und umliegenden Küstengebirge. › 2 // Vancouver–Whistler Morgens früh bestei-

gen Sie den legendären, luxuriösen Rocky-Mountaineer-Zug. Die Fahrt im Rocky Mountaineer ist ein Erlebnis für alle Naturliebhaber, welche gerne eine atemberaubende Landschaft in aller Ruhe an sich vorbeiziehen lassen, gespickt mit kulinarischen Höhepunkten. Das Frühstück wird an Bord serviert. Je nach Buchung reisen Sie im Silver- oder GoldLeaf-Service. Ihre Zugbegleiter erzählen Ihnen während der Fahrt viel Wissenswertes über die Umgebung, welche gerade durchfahren wird. Sieht der Lokführer einen Bären oder Elch, wird dies sofort allen Gästen mitgeteilt und die Geschwindigkeit gedrosselt, damit möglichst alle ein Erinnerungsfoto schiessen können. Die heutige Fahrt führt von Vancouver nach Whistler, bekannt für sein tolles Skigebiet und die zahlreichen, ganzjährigen Outdoor-Aktivitäten. Eine atemberaubende Reise ent-

40 | Luxury Train Experience | globusreisen.ch

lang dem Pazifik mit Sicht auf den Howe Sound, eindrücklichen Bergkulissen, die Brandywine Falls, den Mount Garibaldi und den Cheakamus Canyon. Planmässige Ankunft in Whistler ist zwischen 11.30– 12 Uhr mittags, der Rest des Tages steht zur freien Verfügung für die individuelle Entdeckung von Whistler. Sie übernachten im Hotel in Whistler. › 3 // Whistler–Quesnel Kurz nach 7 Uhr morgens

verlässt der Rocky Mountaineer Whistler und wird gegen 20 Uhr im charmanten Städtchen Quesnel, dem Gateway der North-Cariboo-Region, ankommen. Auf der abwechslungsreichen Strecke sehen Sie tiefe Schluchten, die üppigen Felder des Pemberton Valleys, wüstenartige Landschaften im Fraser Canyon und weite Farmlandschaften auf dem Cariboo-Plateau. Zu den Höhepunkten des Tages gehören der von Gletschern gespeiste Seton Lake, der Fraser Canyon und die Deep Creek Bridge, eine der höchsten Eisenbahnbrücken der Welt. Sie übernachten im Hotel in Quesnel. › 4 // Quesnel–Jasper Auch die letzte Tagesfahrt

mit dem Rocky Mountaineer startet kurz nach 7 Uhr morgens. Die Reise führt weiter östlich bis zu den majestätischen Rocky Mountains und Jasper im Jasper National Park. Der Zug folgt dem Fraser River nördlich bis Prince George und weiter ent-

lang den Wäldern nördlich British Columbias, welche für ihre grosse Elch-Population bekannt sind. Bald danach erscheinen die ersten imposanten Berge, die Rocky Mountains mit dem 3954m hohen Mount Robson. Gegen 21 Uhr erreichen Sie Ihr Tagesziel Jasper, wo Sie zwei Mal übernachten. › 5 // Jasper National Park Der Jasper National

Park ist der grösste Nationalpark der Rockies. Auf einer Halbtagestour erkunden Sie die einmalige Natur des Parks und sehen mit etwas Glück Elche, Wölfe oder Bären. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, um Jasper auf eigene Faust zu entdecken. › 6 // Jasper–Lake Louise Die Panoramastrasse

Icefields Parkway zwischen Jasper und Lake Louise gehört zu den schönsten Strassen der Welt. Sie reisen ab hier im bequemen Reisebus. Ein erster Stopp gebührt den Athasbasca Falls, den wunderschönen Wasserfällen mitten in der imposanten Bergwelt. Beim Columbia Icefield können Sie mit dem Ice Explorer auf den Gletscher fahren. Der Fahrer erklärt viel Wissenswertes über die Formung der Gletscher und die Geologie der Region. Nach einem individuellen Mittagsstopp fahren Sie weiter zum Bow Lake, bevor Sie Lake Louise mit dem berühmten türkisblauen See erreichen.


BAHNREISE | KANADA |

5

4

Rocky Mountaineer Bus

CANADA Quesnel

Jasper Whistler Vancouver

Lake Louise Banff

USA

› 7 // Lake Louise Der ganze Tag steht Ihnen zur

freien Verfügung. Zu den beliebtesten lokalen Aktivitäten gehören eine grosse Auswahl an Wanderwegen, Kanu fahren auf dem Lake Louise oder einfach relaxen und die frische Bergluft und einmalige Aussicht geniessen. › 8 // Lake Louise–Banff Am Nachmittag führt

Sie ein Halbtagesausflug zu den Schönheiten des Yoho National Parks. Zu den Höhepunkten gehören die geschichtsträchtigen Spiral-Tunnel, der pittoreske Emerald Lake und die Steinbrücke, welche über den Kicking-Horse-Fluss führt. Die Tour endet in Banff im Banff National Park, wo Sie zwei Mal übernachten. › 9 // Banff Die Stadt Banff gehört zu den

schönsten Orten Kanadas. Der ganze Tag steht zur Erkundung auf eigene Faust zur Verfügung. Die Banff Avenue lädt ein zu einem gemütlichen Bummel entlang der vielen Geschäfte, Cafés und Restaurants. Wer nicht im legendären Schlosshotel Fairmont Banff Springs übernachtet, sollte den kurzen Spaziergang in Angriff nehmen und einen Augenschein des Hotelinnern nehmen. Rund um Banff locken unzählige schöne Wanderwege. Vom Sulphur Mountain aus kann man ein eindrückliches Panorama geniessen und im An -

Calgary

1

Rocky Mountaineer unterwegs in den Rockies Vancouver 3 Schwarzbär mit Jungem 4 GoldLeaf-Service-Mittagessen 5 Rocky-Mountaineer-Zugbegleiter 2

schluss in den heissen Quellen am Fusse des Berges ein Bad nehmen. Sehr beliebt ist auch die Bootsfahrt auf dem Lake Minnewanka oder ein Ausritt.

› 11 // Calgary Individueller Transfer zum Flug-

hafen und Rückflug in die Schweiz oder individuelle Weiterreise.

› 10 // Banff–Calgary Morgens starten Sie mit

einer Stadtrundfahrt von Banff mit Sicht auf die Bow Falls, den Lake Minnewanka, den Surprise Corner und die Hoodoos. Auf der Weiterfahrt in Richtung Calgary machen Sie Halt für einen atemberaubenden, 12-minütigen Helikopter-Rundflug über die Rocky Mountains. Gegen Abend erreichen Sie die Cowboy-Stadt Calgary. Calgary ist bekannt für das alljährlich im Juli stattfindende grösste Rodeo der Welt, die Calgary Stampede, kombiniert mit einem riesigen Jahrmarkt. Shopping-Fans kommen im Chinook Centre im Süden der Stadt oder an der Stephen Avenue mit dem Core Shopping Centre im Zentrum voll auf ihre Kosten. Wer seine Reise gerne noch etwas verlängert, kann in den nächsten Tagen Fort Calgary oder den Heritage Park auf eigene Faust besuchen. Besonders empfehlenswert ist auch eine der spannenden kulinarischen Stadtrundfahrten, während derer Sie interessante Quartiere kennenlernen und die kulinarische Vielfalt der Stadt geniessen können.

› Fortsetzung auf der nächsten Seite //

› HIGHLIGHTS //

Vancouver // Whistler // Jasper National Park // Banff National Park // Fahrt im legendären RockyMountaineer-Zug //

Luxury Train Experience | globusreisen.ch | 41


| BAHNREISE | KANADA

7

6

6 8

› IHRE SERVICE-KLASSEN IM ZUG // › SilverLeaf-Service Sie reisen in bequemen, ver-

stellbaren Sesseln im einstöckigen, klimatisierten Panoramawagon mit Glasdach. Die Panoramafenster sind fast durchgängig, die Sicht auf die umliegende Bergwelt spektakulär. Morgens und mittags werden Ihnen warme, köstliche, frisch zubereitete Speisen am Platz serviert. Alkoholische und alkoholfreie Getränke sind während der Fahrt inbegriffen. › GoldLeaf-Service Der GoldLeaf-Service über-

zeugt mit einem zweistöckigen, klimatisierten Dome Car mit durchgehendem Glaskuppeldach. In der oberen Etage sitzen Sie auf bequemen, verstellbaren Sesseln und können den herrlichen 360-Grad-Rundumblick geniessen. Zu den Mahlzeiten begeben Sie sich in die separate Dining Lounge in der unteren Etage, zum Fotografieren steht Ihnen zudem am Ende jedes Wagons eine offene Aussichtsplattform zur Verfügung. Morgens und mittags werden Ihnen in der Dining Lounge warme, vorzügliche und frisch zubereitete Speisen serviert. Alkoholische und alkoholfreie Getränke sind auch in dieser Klasse während der Fahrt inbegriffen.

42 | Luxury Train Experience | globusreisen.ch

Moraine Lake nahe Lake Louise Hirsch in den Rocky Mountains 8 Glaskuppeldach im GoldLeaf-Service 7

› LEISTUNGEN // › 10 Übernachtungen in komfortablen Hotels › Fahrt im Rocky Mountaineer im Silver- oder

› › › › ›

GoldLeaf-Service von Vancouver nach Jasper inkl. 3x Frühstück und 2x Mittagessen an Bord Busfahrt von Jasper bis Calgary Ausflüge, Stadtrundfahrten und Eintritte gemäss Programm Bahnhof-Transfers in Vancouver, Whistler, Quesnel und Jasper Gepäcktransport (1 Koffer pro Person) Englisch sprechende lokale Reiseleitung

YVR 3031 RTP031


EXPEDITION EXPERIENCE |

“ Expedition Experience

Eine frische Meeresbrise kribbelt auf der Haut. Das Schiff durchkreuzt das Meer. Rundum tiefblaues Wasser und wilde Küsten. An Deck entspannen. Pinguine beobachten. Luxus und erstklassigen Service auf hoher See geniessen.

globusreisen.ch | 43


| SCHIFFSEXPEDITION | ARGENTINIEN, ANTARKTIS

CHF 10290

ab

pro Person bei Doppelbelegung, Mahlzeiten und Ausflüge gemäss Ausschreibung, Abreise am 9.1.19 › globusreisen.ch/o-130938

2

Die Antarktis hat eine magische Anziehungskraft. Die Weite und Unerreichbarkeit des Weissen Kontinents fasziniert jeden. Einmal dort gewesen, kommt man nicht als derselbe zurück.

1

3

Antarktis – Kontinent der Extreme 11 Tage/10 Nächte // ab/bis Ushuaia // Französisch und Englisch // Schiffsreise vom 9.1.–19.1.19 › REISEPROGRAMM NACH TAGEN // › 1 // Ushuaia Nach Ankunft Transfer zum Hafen

und Einschiffung auf die L’Austral. › 2–3 // Drake Passage Wenn es einen Ort, ein

Meer, eine Passage gibt, die Besucher, Wissenschaftler und Seeleute in der Antarktis fürchten, dann ist es die Drake Passage. Erfahrene Seereisende werden Ihnen bestätigen, dass Sie sich das Recht, die weissen Weiten zu erreichen, verdienen müssen, dort, wo die antarktischen Gewässer auf die wärmeren äquatorialen Strömungen treffen und sich eine grosse Tierwelt tummelt. Wenn dann die Eisdecke und die schneebedeckten Gipfel am Horizont erscheinen, wird die Welt in das magische Licht der Mitternachtssonne getaucht und Sie wissen, warum Sie hergekommen sind. › 4 // Neko Harbour und Paradise Bay Am Ende

der Andvord Bay liegt am Fusse eines Gletschers ein wahrhaft himmlischer Ort. Ohne Zweifel ist die Bucht von Neko einer der schönsten Orte der Antarktischen Halbinsel. Das Tierleben hier beinhaltet Arten wie Kapsturmvögel, Kormorane, Robben, Orcas und Wale. Auf Zodiac-Ausfahrten gelangen Sie direkt zu den Pinguinkolonien und gewinnen einmalige Einblicke in das Leben der See-Elefanten. Paradise Bay gehört zu den Klassikern der Antark-

44 | Expedition Experience | globusreisen.ch

tischen Halbinsel. Hier kulminiert die grandiose Küstenlandschaft der Antarktis. Steile, dunkle Felswände erheben sich fast 1000 m in die Wolken, und dazwischen schieben sich wild zerklüftete Gletscher zum Meer hinab › 5 // Pleneau Island und Port Charcot In den

Küstenregionen der Insel kann man die dort lebenden See-Elefanten beobachten und mit etwas Glück auch ein paar Buckelwale sichten. Port Charcot ist eine 2,5km breite Bucht an der Nordküste der Booth-Insel im Wilhelm-Archipel. Hier entdecken Sie mit etwas Glück eine Kolonie Eselspinguine und scharfe Augen sichten dazwischen die ersten Adeliepinguine, kleine Flauschbälle mit weissen Augenringen. › 6 // Port Lockroy Auf der kleinen Insel Goudier

besuchen Sie Port Lockroy. Ursprünglich war es ein Rückzugsort und Basis für Reparationsarbeiten für Walfänger und später wurde es zu einer britischen Forschungsstation. Sie werden Gelegenheit haben, das kleine Museum zu besuchen, das über das Leben auf der Basis informiert. Heute ist Port Lockroy der am meist besuchte Ort in der Antarktis und aufgrund seines kleinen Shops und der Postfiliale der einzige Ort des Weissen Kontinents, von wo Sie Ihren Freunden Post senden können.

› 7 // Deception Island Im Herzen der Süd-

shetlandinseln liegt die leicht an ihrer Hufeisenform erkennbare Deception Island. Die Form der Insel resultiert aus dem Einsturzkrater eines immer noch aktiven Vulkans. Das Wasser floss in den Krater, der somit heute einen Naturhafen bildet, der nur durch eine schmale Einfahrt namens «Neptune’s Bellows» erreicht werden kann. Lange Zeit war die Insel ein bedeutendes Walfangzentrum, was noch heute an den kleinen Walfängerhütten am Strand zu sehen ist. Heute lebt hier die grösste Population von Kehlstreifpinguinen auf der ganzen Antarktischen Halbinsel. › 8 // Weddell-Meer Der lange Törn im WeddellMeer wird für Sie das Erlebnis vollkommener Stille und einer aussergewöhnlichen Atmosphäre sein. Sie entdecken ein geheimnisvolles Naturreservat mit Robben, Pinguinkolonien und Albatrossen. › 9–10 // Drake Passage Nutzen Sie die beiden

Tage der Überfahrt, um Ihre Reise Revue passieren zu lassen. Ein unvergessliches Erlebnis neigt sich dem Ende zu. › 11 // Ushuaia Nach dem Frühstück Ausschiffung,

Transfer zum Flughafen und Flug nach Buenos Aires.


SCHIFFSEXPEDITION | ARGENTINIEN, ANTARKTIS |

5

CHILE

Ushuaia

ARGENTINA

4

DRAKE PASSAGE

Deception Island Port Lockroy ANTARCTIC OCEAN

Port Charcot

› HINWEISE // Bordsprache: Französisch und Englisch. Bordwährung: EUR. Trinkgelder. Die Anerkennung einer besonderen Dienstleistung ist jedem Gast frei gestellt. Kleider: Ponant bietet einen Gratis-Gummistiefelverleih und schenkt Ihnen einen antarktistauglichen Parka. Abends sind Klassiker die beste Wahl. Mahlzeiten: eine Essensitzung mit freier Tischwahl. › IHR SCHIFF // Mit der für Ponant typischen Mischung aus moderater Grösse, modernster Technologie und dem Bekenntnis zum Umweltschutz ist die Jacht speziell für Expeditionen entwickelt worden. Die Gäste geniessen höchsten Komfort mit französischem Flair. Dank einer guten Mischung aus Eleganz und Sportlichkeit werden Sie als Passagier das Gefühl haben, auf einer privaten Jacht unterwegs zu sein. Kabinen Die 132 Kabinen und Suiten sind äusserst komfortabel und können zum grossen Teil mit einem eigenen Balkon aufwarten. Eingerichtet sind sie mit einem Doppelbett, Badezimmer, separater Toilette, TV, Radio, Internetzugang, Safe, Minibar, einem DVD-Player, einer iPod-Docking-Station sowie mit einer Klimaanlage.

1 Weddell Sea

ANTARCTIC Neko Harbor

Buckelwal Unterwegs in der Antarktis 3 L‘Austral, Prestige-Kabine 4 Eselspinguin 5 Neko-Bucht 2

Gastronomie Für das kulinarische Wohlergehen wird im Hauptrestaurant mit exzellenten, täglich wechselnden Speisen der internationalen und französischen Küche gesorgt. Unterhaltung Ponant pflegt das Prinzip der «Offenen Brücke», so können die Passagiere dem Kapitän über die Schultern sehen. Themenabende, Pianoklänge oder ein Drink an der Bar runden einen erlebnisreichen Tag ab. Sport und Wellness Wellnessbereich mit türkischem Bad und Massagen (gegen Gebühr), Fitnessraum und Schönheitssalon stehen zu Ihrer Verfügung. Wichtig: Bei einer Expedition kann eine Änderung des Fahrplans notwendig werden. Je nach Wetter und Eisbedingungen entscheidet der Kapitän über die bestmögliche Alternative. › LEISTUNGEN // › Sonderflüge Buenos Aires – Ushuaia –

› › › ›

Vollpension an Bord Alkoholische und alkoholfreie Getränke Hafentaxen Reisedokumentation

SPON 7101 SHP101

› HIGHLIGHTS //

Zodiacfahrten mit erfahrenen Naturführern // Besuch von Forschungsstationen und ehemaligen Walfangzentren // Eisberge, Packeis und imposante Gletscher // Pinguine, Buckelwale, Weddellrobben und Seeleoparden //

Buenos Aires › Expeditionsreise in einer Kabine der gebuchten

Kategorie › Alle Zodiacexkursionen › Vorträge durch Lektoren

Expedition Experience | globusreisen.ch | 45


| SCHIFFSEXPEDITION | TAHITI, OSTERINSEL, SÜDSEE

CHF 10580

ab

pro Person bei Doppelbelegung, Mahlzeiten und Ausflüge gemäss Ausschreibung, Abreise am 21.11.18 › globusreisen.ch/o-129558

2

Auf den Spuren von Künstlern und Entdeckern am anderen Ende der Welt. Steigen Sie ein und lassen Sie sich mit der BREMEN von diesen Südseelegenden verzaubern!

1

3

Südsee: Der Mythos lebt 19 Tage/18 Nächte // ab Papeete bis Hanga Roa // Deutsch // Schiffsreise vom 21.11.–9.12.2018 › REISEPROGRAMM NACH TAGEN // › 1 // Einschiffung Papeete, Tahiti Willkommen

in Papeete, der Hauptstadt Tahitis und Ausgangspunkt dieser Expeditionskreuzfahrt. Die Einschiffung auf Ihr kleines, authentisches Expeditionsschiff MS BREMEN erfolgt am Nachmittag. › 2 // Papeete, Tahiti Werden Sie mit dem Schiff vertraut und freuen Sie sich auf den Beginn Ihrer Südseereise. Abfahrt ist um 22 Uhr geplant. › 3–4 // Huahine, Bora Bora, Gesellschaftsinseln

› 6–9 // Rimatara, Rurutu, Tubuai, Raivavae,

Australinseln Einige der letzten Südseeparadiese, die sich bis heute eine unverfälschte Atmosphäre bewahrt haben, sind die Australinseln. Rimatara Besuchen Sie die kleine Insel, auf der Sie mit einer traditionellen Tanzzeremonie von den Eingeborenen willkommen geheissen werden. Rurutu zeigt sich wild und mystisch mit schroffer Berglandschaft und üppiger Vegetation. Wie ein versteinertes Mädchen wirkt der Wald aus Stalagmiten der Tropfsteinhöhle Ana A’eo, ein ebenso faszinierendes Naturwunder wie der Saum der Korallenriffe um die Lagune von Tubuai, eine der schönsten Polynesiens. Den Traum von einsamen weissen Stränden erfüllt Ihnen Raivavae. Smaragdgrüne Lagune, Korallenriffe, Mango- und Bananenbäume – ein Bora Bora in Klein.

Das Landschaftsgemälde mit türkisfarbenem Wasser und azurblauem Himmel setzt Huahine als ursprünglichste der Gesellschaftsinseln fort. Folgen Sie hier dem Lockruf des Regenwaldes, überragt von hohen Vulkanbergen, wenn Sie im Geländewagen Huahine entdecken*. Eine andere Erkundung mit ungeahnten Inselimpressionen führt Sie zu 1000 Jahre alten polynesischen Zeremonieplätzen* sowie zu idyllischen Buchten und weissen Stränden.

› 10–11 // Erholung auf See Bereichern Sie Ihre Expeditionserlebnisse um ganz persönliche Facetten. Experten verschiedener Fachgebiete faszinieren mit zahlreichen Vorträgen.

› 5 // Erholung auf See Erkunden Sie die BREMEN

› 12 // Mangareva, Gambierinseln Historischen

oder entspannen Sie sich in der Sauna, im Pool oder auf dem Sonnendeck.

Boden betreten Sie auf Mangareva, Hauptinsel der Gambierinseln, die als Wiege des polynesischen Katholizismus gilt.

46 | Expedition Experience | globusreisen.ch

› 13 // Erholung auf See Geniessen Sie die Kulis-

se dieser atemberaubenden Gebiete. › 14–15 // Pitcairninseln Die legendäre Ge-

schichte der «Bounty» lebt auf der Insel Pitcairn weiter, die 1790 Zufluchtsort der Meuterer war – deren Nachfahren können Sie hier begegnen. Zudem kreuzen Sie mit der BREMEN vor dem Ducie-Atoll. Es ist das südlichste Atoll der Erde. › 16–17 // Erholung auf See Lassen Sie auf dieser grossen Überfahrt Ihre Erlebnisse Revue passieren und freuen Sie sich auf den Pazifikmythos dieser Reise: die Osterinsel. › 18 // Hanga Roa, Osterinsel, Chile Seit diese am Ostersonntag des Jahres 1722 entdeckt wurde, ranken sich Legenden um sie. Bei Ihrem Ausflug zu den Moai-Statuen* stellen Sie die Steinkolosse vor faszinierende Rätsel. Ankunft 9 Uhr und Übernachtung an Bord. › 19 // Hanga Roa, Osterinsel, Chile Nach dem

Frühstück Ausschiffung und individuelle Weiterreise. * Nicht im Reisepreis enthalten. Änderungen vorbehalten.


SCHIFFSEXPEDITION | TAHITI, OSTERINSEL, SÜDSEE |

5

PACIFIC OCEAN 4

Bora Bora Huahine Papeete Mangareva

Raivavae

Pitcairn

Hanga Roa 1

Bora Bora Polynesische Plumeria 3 Schiff Bremen 4 Moais-Statuen, Osterinsel 5 Rurutu-Insel

Tubuai

2

Rurutu Rimatara

› HINWEISE // Bordsprache: Deutsch. Bordwährung: EUR. Servicegebühren/Trinkgeld: An Bord sind Trinkgelder nicht obligatorisch. Die Anerkennung einer besonders guten Leistung ist jedem Gast freigestellt. Kreditkarten: Visa, Maestrocard/ MasterCard, Diners Club, American Express. Kleidung: tagsüber bequeme Kleidung. Die BREMEN bietet leihweise Parkas, Gummistiefel und Schnorchelausrüstungen an Bord an. An den Abenden sportlich-elegante Freizeitbekleidung. Bei den formellen Abenden (Captain’s Welcome und Farewell Dinner) empfehlen wir für die Herren einen Anzug oder die Kombinationen mit oder ohne Krawatte und für die Damen ein Kleid oder Hosenanzug. Strandbekleidung ist im Restaurant nicht erlaubt. › IHR SCHIFF // An Bord herrscht eine persönliche und familiäre Atmosphäre. Die Freude am gemeinsamen Abenteuer vereint die 155 Gäste, eine freundliche Service-Crew engagiert sich gerne für Ihr Wohlbefinden. Welterfahrene Experten bereichern jede Expedition mit ihrem Wissen, ihrer Erfahrung und ihrem Abenteuergeist und sorgen an Land und an Bord für Hintergrundinformationen zu den Zielgebieten.

Kabinen Alle 80 Aussenkabinen (18m2) und 2 Suiten (24m2) sind sehr geschmackvoll eingerichtet mit zwei Einzelbetten oder einem Doppelbett (in den Kabinen 615 bis 618 sind nur Einzelbetten möglich), Sitzgruppe, Sideboard, Föhn, Minibar, Telefon, TV/ Radio, Schrank, Klimaanlage, Dusche/WC (Suite mit Badewanne) und Bademantel. Kabinen Kat. 1 mit Bullauge, alle anderen mit Panoramafenster. Kat. 6 und 7 mit Balkon. Gastronomie Im Restaurant mit den grossen Panoramafenstern werden Sie kulinarisch auf höchstem Niveau verwöhnt. Lukullische Genüsse von klassischer Haute Cuisine bis zu traditionellen Gerichten rund um den Erdball werden Ihre Reise begleiten. Unterhaltung Geniessen Sie die Aussendecks der gemütlichen BREMEN bei einem Kaffee oder Tee oder einem Spaziergang.

› Reisedokumentation › Reiserücktrittskostenversicherung

mit 20% Selbstbehalt SHAL 7102 SHP102

› HIGHLIGHTS //

Australinseln hautnah // Paradies-Mythos Osterinsel // Mehrfach prämiertes Expeditionsschiff // Erfahrene Expeditions-Crew //

› LEISTUNGEN // › Expeditionsreise in einer Kabine › › › › ›

der gebuchten Kategorie Alle Zodiacexkursionen Vorträge an Bord in Deutsch Vollpension an Bord Alkoholfreie Getränke in der Minibar Hafentaxen

Expedition Experience | globusreisen.ch | 47


| PREISE & LEISTUNGEN

Preise & Leistungen WICHTIG ZU WISSEN Leistungen gemäss Reiseprogramm. Ausser bei gegenteiliger Erwähnung sind folgende Punkte nicht inbegriffen: Anreise zum Start- und Weiterreise ab dem Endpunkt der Rundreise, Visumgebühren, Trinkgelder, Auftragspauschale, Annullierungskostenversicherung. Wir empfehlen das Kombi-Versicherungspaket der Europäischen Reiseversicherung AG. Die aufgeführten Preise verstehen sich pro Person in CHF sowie inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und sind Barzahlungspreise. Treibstoffzuschläge sind auch nach erfolgter Buchung möglich und gehen zu Lasten der Kunden. Sie können auch nach einer Buchungsbestätigung weiterverrechnet werden. Unsere Hotelpreise werden aufenthaltsbezogen berechnet.

Culture & Nature Experience TOS RTP022 01.05.–30.09.18

A2 Doppel bei 2 Personen A1 Zuschlag Einzel

5740 2060

› ANTARKTIS – KONTINENT DER EXTREME // Frühbucherpreise ab/bis Ushuaia

Reisedaten: 1.5.–30.9.18. Inbegriffene Leistungen: Gemäss Ausschreibung. Nicht inbegriffen: Flug ab/bis Schweiz. Hinweise: Preisänderungen wegen dynamischer Preise bei den Flügen und Hurtigruten vorbehalten.

› PERU – EL MUNDO MAGICO // 14 Tage/13 Nächte bzw. 16 Tage/15 Nächte, ab/bis Lima

Ihre Buchungsstelle kann zusätzlich Kostenanteile für Reservierung, Bearbeitung und Auftragspauschale erheben. Es gelten die Allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen von Hotelplan Suisse MTCH AG.

Expedition Experience

› NORWEGEN – POLARE WUNDERWELT // 13 Tage/12 Nächte, ab Tromsø bis Longyearbyen

Die publizierten Preise gelten bei Stand der Drucklegung (Stand Januar 2018). Diese Preise werden je nach Angebot und Nachfrage tagesaktuell angepasst.

LIM RTP074

SILE SHP101

09.01.–19.01.19

Kategorie Superior

10290

Kategorie Deluxe

10990

Kategorie Prestige, Deck 4

12140

Kategorie Prestige, Deck 6

13240

Kategorie Deluxe Suite

17970

Kategorie Prestige Suite

20780

Reisedatum: 9.–19.1.19. Inbegriffene Leistungen: Gemäss Ausschreibung. Hinweise: Es gelten spezielle Annullationsbedingungen.

01.04.–30.04.18

01.05.18– 31.03.19

A2 Doppel bei 2 Personen

8135

7910

A1 Einzel bei 1 Person

13150

12780

Doppel inkl. Verlängerung

9385

9120

19 Tage/18 Nächte

Einzel inkl. Verlängerung

15595

15150

Aussenkabine Kat.2

10690

Aussenkabine Kat.4

10580

Aussenkabine mit Balkon Kat.6

15470

Reisedaten: Täglich. Inbegriffene Leistungen: Gemäss Ausschreibung. Hinweise: Preise um Feiertage auf Anfrage. Es gelten spezielle Annullierungsbedingungen.

› SÜDSEE: DER MYTHOS LEBT // 21.11.–09.12.18

Reisedatum: 21.11.–9.12.18. Inbegriffene Leistungen: Gemäss Ausschreibung. › GESCHICHTSTRÄCHTIGES GRIECHENLAND // 11 Tage/10 Nächte, ab Athen bis Santorini

ATH RTP004

23.09.–03.10.18

A2 Doppel A1 Zuschlag Einzel

2990 790

Reisedaten: 23.9.–3.10.18. Inbegriffene Leistungen: Gemäss Ausschreibung. Teilnehmer: Mind. 12 Personen, max. 20 Personen.

48 | Preise in CHF pro Person | globusreisen.ch

SHAL SHP102


PREISE & LEISTUNGEN |

Gourmet Experience

Safari Experience

› SEA CLOUD II – GENUSSREGION NORDSPANIEN //

SSCL SHP101

21.08.–28.08.18

› PRIVATREISE «VIELFÄLTIGES UGANDA» // 10 Tage/9 Nächte, ab/bis Entebbe

Kategorie F (Ober-/Unterbett)

3950

Kategorie E

4815

Kategorie D

5080

Kategorie C

5420

Kategorie B

6435

Kategorie A

7180

A2

Garantie-Einzelkabine

4970

A1

Reisedatum: 21.–28.8.18. Inbegriffene Leistungen: Gemäss Ausschreibung. Hinweise: Es gelten spezielle Annullierungsbedingungen.

01.03.– 01.04.– 13.04.– 01.05.– 31.03.18 12.04.18 30.04.18 30.09.18 01.11.– 01.10.– 15.12.18 31.10.18 09.01.– 31.01.19 15.02.– 31.03.19 6980 2890

6920 2650

6850 2650

6590 2390

A1 Einzel bei 1 Person

11990

11930

11790

11290

Reisedaten: Tägliche Abreisen vom 1.3.–15.12.18, 9.1.–31.1.19 und 15.2.–31.3.19. Inbegriffene Leistungen: Gemäss Ausschreibung. Saisonzuschläge: CHF 80 pro Zimmer vom 1.3.–20.3.18 und 25.–31.3.18, CHF 200 pro Zimmer vom 21.–24.3.18. Verlängerung Badeferien Phuket oder Koh Samui: Auf Anfrage.

› MIETWAGENRUNDREISE «FLAVORS OF THE PACIFIC NORTHWEST» // SEA RTP004

A2 Doppel King oder Queen

01.06.– 30.09.18

01.11.– 30.11.18

A2

Doppel

8480

9750

8485

A1

Einzel

9990

11035

9995

01.12.– 31.12.18

01.01.– 28.02.19

01.03.– 30.04.19

Doppel

9755

10 720

9335

Einzel

11040

12145

10990

BKK RTP147

A2 Doppel bei 2 Personen Zuschlag Einzel

19 Tage/18 Nächte, ab Seattle bis San Francisco

01.05.– 31.05.18 01.10.– 31.10.18

Reisedaten: Täglich vom 1.5.18–30.4.19. Inbegriffene Leistungen: Gemäss Ausschreibung. Teilnehmer: Mind. 2 Personen. Hinweise: Gepäcklimite 15 kg pro Person in weichen Taschen. Tagesaktuelle Preise, Preisstand 1.11.17. Es gelten spezielle Annullierungsbedingungen.

› KULINARIK, KUNST UND KULTUR ASIENS // 12 Tage/11 Nächte, ab/bis Bangkok

EBB RTP004

01.04.– 30.04.18

12830

Reisedaten: Täglich vom 1.4.–31.10.18. Inbegriffene Leistungen: Gemäss Ausschreibung. Nicht inbegriffen: Mietwagen, Parkplatzgebühren. Hinweise: Tagesaktuelle Preise, Preisstand 3.11.17.

01.07.– 31.08.18

13665

01.05.– 30.06.18 01.09.– 31.10.18

› FLUGSAFARI «DIE PERLEN OSTAFRIKAS» //

NBO RTP040

8 Tage/7 Nächte bzw. 01.05.– 01.06.– 01.10.– 01.11.– 11 Tage/10 Nächte, 31.05.18 30.09.18 31.10.18 30.11.18 ab Nairobi bis Arusha bzw. Sansibar A2 Doppel, 8 Tage/7 Nächte B2 Doppel, 11 Tage/10 Nächte

8685

12680

8685

8260

18185

14195

13610

01.12.– 21.12.18– 11.01.– 01.03.– 20.12.18 10.01.19 28.02.19 31.03.19 A2 Doppel, 8 Tage/7 Nächte

8260

12135

9485

8435

B2 Doppel, 11 Tage/10 Nächte

11805

17485

14835

13785

Reisedaten: Täglich vom 1.5.18–1.4.19 (Reise 8 Tage/7 Nächte) und täglich vom 1.6.18–1.4.19 (Reise 11 Tage/10 Nächte). Inbegriffene Leistungen: Gemäss Ausschreibung. Teilnehmer: Mind. 2 Personen. Hinweise: Gepäcklimite 15 kg pro Person in weichen Taschen. Tagesaktuelle Preise, Preisstand 1.11.17. Es gelten spezielle Annullierungsbedingungen.

› FLUGSAFARI «AFRIKA PUR» //

LVI RTP003

12455 12 Tage/11 Nächte, ab Livingstone bis Lilongwe

A2 Doppel/Luxuszelt

01.05.– 21.05.18 01.11.– 30.11.18

22.05.– 30.06.18

01.07.– 31.10.18 28.03.– 30.04.19

6825

7225

8045

Reisedaten: Täglich vom 1.5.–30.11.18 und 28.03.–30.4.19. Inbegriffene Leistungen: Gemäss Ausschreibung. Nicht inbegriffen: Motorisierte und Tauchaktivitäten. Hinweise: Tagesaktuelle Preise, Preisstand 22.12.17. Es gelten spezielle Annullierungsbedingungen.

Preise in CHF pro Person | globusreisen.ch | 49


PREISE & LEISTUNGEN |

Unique Experience

Luxury Train

› FOTOREISE COSTA RICA //

SJO RTP121

16 Tage/14 Nächte, ab/bis Zürich

27.11.–12.12.18 05.03.–20.03.19

A2 Doppel A1 Zuschlag Einzel

6930 990

15 Tage/14 Nächte, ab Kapstadt bis Pretoria

Reisedaten: 27.11.–12.12.18, 5.3.–20.3.19. Inbegriffene Leistungen: Gemäss Ausschreibung. Teilnehmer: Mind. 8 Personen, max. 18 Personen. Hinweise: Flüge ab Genf auf Anfrage.

SNN RTP056 23.06.–07.07.18 04.08.–11.08.18

07.07.–04.08.18

A2 Doppel 1970 MGB Roadster

4445

4645

C2 Doppel 1973 Triumph TR6

4445

4645

E2 Doppel 1984 Lotus Esprit

5060

5260

G2 Doppel 1970 Jaguar E-Type S2

5175

5375

I2

Doppel 1981 DeLorean DMC12

5460

5660

Reisedatum: Jeweils samstags vom 23.6.–11.8.18* (* letzter Rückflug). Inbegriffene Leistungen: Gemäss Ausschreibung. Zuschlag Helikopterflug: Privater Rundflug (Dauer ca. 60 Min.) über das Burren-Gebiet und die Cliffs of Moher CHF 1878 pro Person (basierend auf 2 Personen). Privater Flug inklusive Stop auf den Aran Inseln (Flugdauer ca. 75 Min. und 3–4 Std. Aufenthalt auf der Insel) CHF 3642 pro Person (basierend auf 2 Personen). Hinweise: Preise basierend auf Flügen in der T- und V-Klasse. Zuschläge für den 4.8.18 (Race week in Galway) auf Anfrage. Die Rundreise kann auch in der Vor- und Nachsaison gebucht werden. Preise auf Anfrage.

› SEGELKREUZFAHRT KOMODO UND PAPUA // 7 Tage/6 Nächte, ab/bis Labuan Bajo oder Sorong oder Manokwari

CPT RTP084

20.11.–04.12.18

19.03.–02.04.19

A2 Gold Suite

7830

8480

B2 Emerald Suite

9930

10780

Reisedatum: 20.11.–4.12.18, 19.3.–2.4.19. Inbegriffene Leistungen: Gemäss Ausschreibung.

› DIE GRÜNE INSEL IM OLDTIMER ERLEBEN // 8 Tage/7 Nächte, ab/bis Zürich

› SHONGOLOLO EXPRESS – SÜDLICHES AFRIKA AUF SCHIENEN //

DPS SHP071 Variante 1 Komodo

Variante 2 Raja Ampat

16.07.– 22.07.18

10.12.– 16.12.18

Variante 3 Cendrawasih-Bucht 11.06.– 17.06.18

A2 Standard Suite

10200

10750

10750

B2 Master Suite

11900

13850

13850

Reisedaten: 11.–17.6.18, 16.–22.7.18, 10.–16.12.18. Inbegriffene Leistungen: Gemäss Ausschreibung. Nicht inbegriffen: Inlandflüge von Denpasar zum jeweiligen Ausgangsort. Denpasar–Labuan Bajo retour ca. CHF 360, Denpasar–Sorong retour ca. CHF 710, Denpasar–Manokwari retour ca. CHF 1285. Alkoholische Getränke, Spa-Behandlungen oder Tauchzertifikate zahlbar vor Ort. Hinweise: Kürzere Abfahrten an anderen Daten auf Anfrage. Es gelten spezielle Annullierungs- und Umbuchungsbedingungen.

› AL ANDALÚS – IM SONDERZUG DURCH SPANIEN // SVQ RTP009/SCQ RTP001 9 Tage/8 Nächte, ab Sevilla bis Santiago de Compostela oder umgekehrt*

29.08.–06.09.18 02.09.–10.09.18*

A2 Gran Clase Standard A1 Zuschlag Einzel

6520 2205

B2 Gran Clase B1 Zuschlag Einzel

6865 2435

C2 Deluxe C1 Zuschlag Einzel

7445 2785

Reisedaten: 29.8.–6.9.18, 2.9.–10.9.18*. Inbegriffene Leistungen: Gemäss Ausschreibung.

› RAINFOREST TO GOLD RUSH AT LEISURE // 11 Tage/10 Nächte, ab Vancouver bis Calgary oder umgekehrt

YVR RTP031

24.4.–5.10.18

TA/TB Doppel SilverLeaf

ab 3380

TD/TE Doppel GoldLeaf

ab 4630

Reisedaten Vancouver–Calgary: 27.4., 4.5., 11.5., 18.5., 25.5., 1.6., 8.6., 15.6., 22.6., 29.6., 6.7., 13.7., 20.7., 27.7., 3.8., 10.8., 17.8., 24.8., 31.8., 7.9., 14.9., 21.9., 28.9., 5.10.18. Reisedaten Calgary–Vancouver: 24.4., 1.5., 8.5., 15.5., 22.5., 29.5., 5.6., 12.6., 19.6., 26.6., 3.7., 10.7., 17.7., 24.7., 31.7., 7.8., 14.8., 21.8., 28.8., 4.9., 11.9., 18.9., 25.9., 2.10.18. Inbegriffene Leistungen: Gemäss Ausschreibung. Zuschlag Halbpension: Ab CHF 455. Hinweise: Fahrplanänderungen vorbehalten. Annullierungs- und Umbuchungsbedingungen: ab Buchung bis 62 Tage vor Abreise 20%, 61–46 Tage vor Abreise 50%, 45–0 Tage vor Abreise 100%. Preise für Einzel- und Dreierbelegung auf Anfrage.

Preise in CHF pro Person | globusreisen.ch | 50


“ Premium-Vorteile „ D AV O N P R O F I T I E R E N S I E E X K LU S I V B EI G LO B U S R EI S EN 

I H R E VO RT EI L E I N D ER G LO B U S R EI S EN LO U N G E

“ Reisewelten „ VO N G LO B U S R E I S E N

› PR EMIUM SERV ICE // Wir beraten Sie individuell – auch ausserhalb der Öffnungszeiten. › INFOR M ATIONEN AUS ERSTER H A ND // Informieren Sie sich regelmässig über die neusten Reisen und Spezialangebote von Globus Reisen: Newsletter: globusreisen.ch/newsletter Reiseblog: blog.globusreisen.ch Facebook: facebook.com/globusreisen.ch

Cruises Perfect Days Experience

› BEZAHLEN SIE IN EURO ODER US DOLLAR // In der Globus Reisen Lounge können Sie Ihre Traumferien auch in Euro oder US Dollar bezahlen. › MIT DER GLOBUS PLUSCARD PROFITIEREN // Globus PLUSCARD Inhaber erhalten nach Ihrer Rückreise 1% vom Arrangement in Form einer Cadeau Card rückvergütet, gültig ab einem Arrangementpreis von CHF 2000.

| BA SEL | B ERN | G EN F | L AUSAN N E | LUZERN | ZUG | ZÜ RICH | TELEFO N 058 569 95 07 | G LO B U S R EI S EN .CH


“ Reisewelten „ VO N G LO B U S R EI S EN

Cruises

SCHIFFSREISEN MIT STIL

Experience

ERLEB NISSE FÜR DIE EWIGKEIT

Perfect Days

AU S Z E I T D E R B ESONDEREN ART

Globus Reisen Experience –April 18 bis März 19  

Globus Reisen Experience, exklusive Rundreisen weltweit, von April 2018 bis März 2019

Globus Reisen Experience –April 18 bis März 19  

Globus Reisen Experience, exklusive Rundreisen weltweit, von April 2018 bis März 2019