Page 19

|

MENSCHEN

MIGROS-MAGAZIN | Nr. 49, 5. Dezember 2011 |

|

BILD DER WOCHE | 19

Ein Abgang mit Stil und «Elégance»

es ziemt sich nicht, Politiker und Politikerinnen auf ihr Äusseres zu reduzieren. Für einmal machen wir eine Ausnahme: Denn bundespräsidentin micheline Calmy-rey zeigte an einem der letzten grossen Auftritte ihrer Politkarriere noch einmal, dass «elégance» und botschaft sich

bilder: Laurent Gillieron/KeYSTONe, Yoshiko Kusano/eQ Images

FRAGE DER WOCHE

Warum küssen wir uns unter dem Mistelzweig? Küsst sich ein Pärchen unter einem mistelzweig, wird es ernst. mistelzweige gelten als Symbol der Liebe und der ewigkeit. Der Legende nach starb der nordische Sonnengott baldur durch einen Pfeil aus mistelholz, worauf die Welt zu versinken drohte. Der Himmel erbleichte, und alles auf der erde und im Himmel weinte um den Sonnengott. Seiner mutter Frigga, der Göttin der Liebe, gelang es jedoch, baldur unter einem mistelbaum zum Leben zu erwecken. In ihrer Freude küsste sie jeden, dem sie begegnete, und die Tränen, die sie dabei vergoss, verwandelten sich in die weissen beeren der mistel. Aus dieser Legende entstand der brauch, sich zur Weihnachtszeit unter einem mistelzweig zu küssen. Dies soll ewige Liebe schenken.

nicht ausschliessen müssen. Im eigenwilligen Deuxpièces mit Strümpfen im Leopardenmuster zog sie an der gemeinsamen Konferenz von IKrK und rotem Halbmond alle blicke auf sich. Nur rot-Kreuz-Präsident Jakob Kellenberger blickte – ganz staatsmännisch – geradeaus.

ZITAT DER WOCHE

«Der kann das so gut oder schlecht wie die meisten anderen.» Wenig zimperlich urteilt der Glarner SVP-Ständerat This Jenny (59) im «Tages-Anzeiger» über seinen gleichaltrigen Parteikollegen bruno zuppiger. Der zürcher Oberländer Nationalrat zuppiger ist einer der zwei SVP-Kandidaten für die bundesratswahlen vom 14. Dezember 2011.

Migros Magazin 49 2011 d AA  

HazelBrugger,RenatoKaiserund sechsweitereSlam-Poeten dichtenfürdenSamichlaus.l10 ADVENTSKALENDER|42 AMNESTYINTERNATIONAL|22 SKITOUR|94 NR.49...