Page 11

MENSCHEN FLÜCHTLINGE

| 11

zogen. Eines Tages kam ihr Sohn Simon nach Hause und sagte: «Bei uns in der Klasse hat es einen Neuen. Darf ich ihn mal einladen?» Wenige Tage später sass Yoftahe bei Mühlheims am Esstisch, und ohne viel zu überlegen, sagte Eve zum mittlerweile Zwölfjährigen: «Du bist hier jederzeit willkommen.» Als Yoftahes Sozialarbeiterin wenig später anrief und berichtete, der Junge würde gerne bei ihnen leben, war die bereits dreifache Mutter erst mal überrumpelt. Aber: «Es hat mir wahnsinnig Eindruck gemacht, dass dieser Knirps so klar gesagt hatte: «Ich will in einer Familie leben.» Und so zog Yoftahe ein. 427 Kinder aus armen Ländern sind 2009 ohne ihre Eltern oder andere

Unbegleitete minderjährige Asylsuchende (Uma) in der Schweiz

in Asylzentren untergebracht. Yoftahe aus Äthiopien und neues Zuhause gefunden.

Von den 16 005 Menschen, die 2009 in der Schweiz Asyl beantragten, waren 427 bei ihrer Ankunft Minderjährige, die ohne Begleitung von Eltern oder anderen Nahestehenden gekommen waren. Jeder Zehnte von ihnen war jünger als 15 Jahre. Letztes Jahr kamen die meisten Uma aus Nigeria (52), Afghanistan (43), Somalia (41), Sri Lanka (38), Guinea (37), Guinea-Bissau (27), Elfenbeinküste und Gambia (je 21), Irak (20), Eritrea (15), Mongolei (10), Kosovo (9). Immer wieder verlangen Menschenrechtsorganisationen und linke beziehungsweise christliche Parteien, dass die Schweiz auch bei den Flüchtlingskindern die Kinderrechtskonvention einhält. Erst vor einigen Tagen haben 81 Organisationen den Bundesrätinnen Doris Leuthard und Evelyne WidmerSchlumpf ein Manifest überreicht, das die umfassende Umsetzung des Rechts auf Bildung (inklusive Lehre) fordert sowie den sofortigen Stopp der Ausschaffungshaft Minderjähriger und die Respektierung der UN-Kinderrechtskonvention gegenüber Kindern ohne geregelten Aufenthaltsstatus.

Migros Magazin 24 2010 d OS  

MÜRGGU, FÖRCHBOTZ UND HAMBITZGI 46 Feine Apérospiesschen mit Fisch, Poulet oder frischen Früchten. Jetzt ist Ihre Meinung über Migros-Produk...

Migros Magazin 24 2010 d OS  

MÜRGGU, FÖRCHBOTZ UND HAMBITZGI 46 Feine Apérospiesschen mit Fisch, Poulet oder frischen Früchten. Jetzt ist Ihre Meinung über Migros-Produk...