Page 102

102 | Migros-Magazin 24, 14. Juni 2010

«Leona ist bei der gleichen Tagesmutter wie ich vor 30 Jahren.» ➔ Cornelia Lehmann (30), kaufmännische Angestellte, mit Leona (1) und Tagesmutter Annemarie Gutknecht (67) in Ulmiz FR. «Bei uns war von Anfang an klar, dass ich zuerst zu Hause bleibe. Jetzt arbeite ich wieder zwei Tage pro Woche. Ein Tag ist Leona bei meiner Schwägerin, ein Tag bei der Tagesmutter. Dort waren mein Bruder und ich übrigens vor 30 Jahren die ersten Tageskinder.»

SEKRETÄRIN LISELOTTE LUTZ (60), MIT TOCHTER ANNE (24), STUDENTIN, UND MANN CONRAD (57), ARCHITEKT, IN LA CORBAZ FR.

«Wir hatten immer viel Betrieb im Haus mit unseren drei Kindern Noé (28), Jonas (30) und Anne (24) sowie den Nachbarskindern und der Arbeit. Es gab keine Aufgabenteilung zwischen Erziehung und Erwerbsleben. Vielleicht waren wir während der Pubertät der Kinder eher streng. Aber, wir hatten nicht den Anspruch, die besten Freunde der Kinder zu sein.»ß

«Wir hatten nicht den Anspruch, die besten Freunde unserer Kinder zu sein.»

Migros Magazin 24 2010 d OS  
Migros Magazin 24 2010 d OS  

MÜRGGU, FÖRCHBOTZ UND HAMBITZGI 46 Feine Apérospiesschen mit Fisch, Poulet oder frischen Früchten. Jetzt ist Ihre Meinung über Migros-Produk...