Page 1

Ausgabe Z체rich, AZA 1953 Sion Response Zentral

migrosmagazin.ch | MM3, 13.1.2020

Streitgespr채ch

Soll die Diskriminierung von Schwulen und Lesben strafbar werden?

Seite 15

Erk채ltung So k채mpft das Immunsystem gegen fiese Infekte Seite 68

Schule: Sind Youtube-Videos die besseren Lehrer?

Lichtblick

Trotz seiner Sehbehinderung kann Cedric Scheurer eine Lehre bei der Migros machen

Bild: Roger Hofstetter

Seite 53

Eltern als Erfinder

Seite 20

S. 10

| Hipsterbart ganz zart

S. 73

Bitte Wohnungswechsel der Post melden oder dem regionalen Mitgliederdienst: Tel. 058 561 53 23 / mitgliederdienst@gmz.migros.ch


Wilde Topangebote für alle

40%

1.35 statt 2.30 TerraSuisse Kochspeck, geräuchert am Stück, in Sonderpackung ca. 500–800 g, per 100 g

40%

9.95 statt 16.80 Don Pollo Chicken Nuggets in Sonderpackung tiefgekühlt, 1 kg

50% Frey Tafelschokoladen in Sonderpackung, UTZ Milch-Nuss oder -extra, 12 x 100 g, z.B. Milch-Nuss, 12.– statt 24.–

4er-Pack

40%

6.– statt 10.– Petit Beurre Chocolat au Lait im 4er-Pack 4 x 150 g

ab 2 Stück

50%

Gesamtes Elan Waschmittel-Sortiment ab 2 Stück, 50% günstiger, gültig bis 27.1.2020

50% Pepsi und Schwip Schwap im 6er-Pack, 6 x 1.5 Liter erhältlich in diversen Sorten, z.B. Pepsi Max, 5.50 statt 11.–

ab 3 Stück

50%

Alle Cucina & Tavola Paper-Produkte, FSC ab 3 Stück, 50% günstiger, gültig bis 27.1.2020

Bei allen Angeboten sind M-Budget und bereits reduzierte Artikel ausgenommen. ANGEBOTE GELTEN NUR VOM 14.1. BIS 20.1.2020, SOLANGE VORRAT

40%

3.45 statt 5.80 TerraSuisse Schweinsfilet per 100 g

40% Gesamtes Greenpan Bratpfannen-Sortiment auch für Induktion geeignet, z.B. Andorra flach, Ø 28 cm, pro Stück, 34.95 statt 59.95, gültig bis 27.1.2020


im Januar.

30%

3.35 statt 4.80 ASC Lachsfilet ohne Haut Zucht aus Norwegen, z.B. M-Classic, per 100 g

Duo-Pack

3er-Pack

33%

6.95 statt 10.50 Minipic im 3er-Pack Schweiz, 3 x 90 g

30%

14.95 statt 22.10 Bio-Rauchlachs in Sonderpackung Zucht aus Norwegen, 260 g

30%

2.30 statt 3.30 TerraSuisse Hinterschinken im Duo-Pack per 100 g

ab 3 Stück 4er-Pack

30% Soft Toilettenpapier in Sonderpackung, FSC Comfort und Sensitive, z.B. Comfort, 32 Rollen, 14.– statt 20.–, gültig bis 27.1.2020

1.85 günstiger

10.35 statt 12.20 Kochbutter im 4er-Pack Mödeli, 4 x 250 g

–.70 günstiger

Alle M-Classic Teigwaren ab 3 Stück, jedes –.70 günstiger, z.B. Hörnli gross, 500 g, –.75 statt 1.45


4 | 13.1.2020 | MEINE MIGROS

Migros neu auf TikTok Die Migros hat nun einen eigenen Kanal auf TikTok: Die ­beliebte App erlaubt es Nutzerinnen und Nutzern, per Wisch zwischen ultra-kurzen ­Videos zu wechseln. Oft sind die Filmschnipsel mit Humor und Musik ­angereichert. Der Kanal heisst: migros.ch

Mini-Migros im Wohnzimmer Leser Hansruedi Bopp aus Windisch AG schreibt zu diesem Foto: «Der zwölf Monate alte Mikolaj aus Polen ist bei uns zu Besuch und schon ein Migros-Fan.» Schicken auch Sie uns Ihr Migros-Bild. ­ Wird ­das Foto abgedruckt, gewinnen Sie einen Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken. Teilnahme: ­­ www.migmag.ch/blickfang

676 134

Die Migros-Eule Mimi aus der Weihnachtswerbung ist auch noch 2020 beliebt: Ein Kurzfilm, in dem sie einen Mistelzweig im Schnabel hält, erhielt 676 134 Likes auf Facebook.


MEINE MIGROS | 13.1.2020 | 5

Winterferien für die ganze Familie Das Gute liegt so nah. Familien, die dem aktuellen Reisemotto ­zustimmen, finden im Berner ­Oberland ein neues Winterparadies. Im Swiss­peak ­Resort ­Meiringen gibt es rund 80 Ferien­woh­nungen. Es liegt im f­ amilienfreundlichen ­Wintersportgebiet Mei­ringenHasliberg.

?

Die Migros-­Tochter Interhome gehört zur Bauherrschaft und zeichnet nun auch für die Vermietung und den Betrieb verantwortlich. Infos: interhome.ch/ferienideen/ swisspeakresorts

Stimmt es, dass man mit ­auf­gewärmtem Reis vorsichtig sein muss?

Viel Geld für einen guten Zweck

Vom 23. April bis 16. Mai findet Steps statt – das wichtigste ­Festival für zeitgenössischen Tanz in der Schweiz. Auf 38 Bühnen in allen Landes­teilen zeigen Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Welt ihr Können. Das Austra­lian ­Dance Theatre (Bild) zum Bei­ spiel wird in seiner Darbietung von einer Reise zu den Ur­ sprüngen des L­ ebens erzählen. Ab sofort läuft der Vorverkauf. Alle Infos: steps.ch

Bilder: David James McCarthy, Paolo Dutto, shutterstock, Getty Images, zVg

Pure Dynamik

1 725 000 Franken sind bei der weihnachtlichen Spenden­ aktion der ­Migros zusammen­ gekommen. In den Filialen gab es Schokoladenherzen für 5, 10 und 15 Franken; der Erlös floss vollumfänglich in den Spendentopf. Zusätzlich ­zahlte die ­Migros für jedes verkaufte Herz einen Franken ein.

Der Gesamtbetrag geht nun zu gleichen Teilen an Caritas, Heks, Pro Juventute, Pro Senectute und­ ­Winterhilfe. Sie setzen das Geld für ausge­ wählte Projekte in der Schweiz ein und helfen so gezielt ­Menschen, die in unserem ­reichen Land Not leiden.

Ja, es ist wichtig, ­gekochten Reis rasch abkühlen zu lassen und danach im Kühlschrank nicht länger als ein bis zwei Tage auf­ zubewahren. Sonst entwickeln sich im Reis möglicher­ weise bestimmte Bakterien, die ­Giftstoffe bilden. Diese können zu Übelkeit, Durchfall oder ­Erbrechen führen.

Haben Sie eine Frage? Kontaktieren Sie uns! M-Infoline, der Kundendienst der Migros, ist ­erreichbar unter Tel. 0800 84 0848 oder auf migros.ch/­kundendienst


6 | 13.1.2020 | AUGENBLICK

Bild: Roger Hofstetter

14:40 Uhr

Migros-Moment in Heiden AR Solarzellen auf dem Dach und an der Fassade der neuen MigrosFiliale ziehen noch satte 30 Kilowatt Leistung aus der tief stehenden Winter­sonne. Am Ende des Tages haben sie 446 Kilo­watt­stunden elektrische Energie erzeugt – und übers Jahr mehr, als der Supermarkt verbraucht. Die Aufnahme ist am 6. Januar entstanden.


AUGENBLICK | 13.1.2020 | 7


Preise jagen, Vorräte auffüllen.

30% Ice Tea PET im 6er-Pack, 6 x 1.5 Liter Lemon, Peach oder White, z.B. Lemon, 3.75 statt 5.40

50%

3.70 statt 7.40

Anna’s Best Orangensaft 2 Liter

35%

25.90 statt 40.80 Red Bull Energy Drink im 24er-Pack Energy Drink oder Sugarfree, 24 x 250 ml, z.B. Energy Drink

33%

50% Pepsi und Schwip Schwap im 6er-Pack, 6 x 1.5 Liter erhältlich in diversen Sorten, z.B. Pepsi Max, 5.50 statt 11.– Bei allen Angeboten sind M-Budget und bereits reduzierte Artikel ausgenommen. ANGEBOTE GELTEN NUR VOM 14.1. BIS 20.1.2020, SOLANGE VORRAT

Alle Evian in Mehrfachpackungen z.B. Sport, 6 x 750 ml, 3.95 statt 5.90


INHALT | 13.1.2020 | 9

86

Bilder: PD, Alp Sellamatt; Illustration: Vectorstock

Luna Mwezi spielt die Hauptrolle im neuen Film «Platzspitzbaby». Wenn die Zwölfjährige nicht vor der Kamera steht, spielt sie gerne Klavier – oder mit ihrer Kornnatter Nagini.

22

Warum sich am ­ kilift die Beine in S den Bauch stehen? Ab auf die Loipe! Wir zeigen, wo man besonders schön läuft und geben Tipps für Anfänger.

Abonnemente: abo@migrosmagazin.ch Tel.: 058 577 13 00 Ausführliches Impressum unter ­migrosmagazin.ch/impressum

20  Stifti trotz Handicap Cedric Scheurer lässt sich von seiner Sehbehinderung nicht ausbremsen: Er macht eine Lehre bei der Migros 22  Tessiner Langlauftraum Ski nordisch im Südkanton: In Campra werden Anfänger und Fortgeschrittene glücklich 25  Der Loipen-Lehrgang Ausrüstung, Technik, Training: Neun Tipps für Anfänger 31  Die Migros-App im Griff 32  Der Wiki-Freak Laurent Gannon hat auf ­Wikipedia den Beitrag über Gottlieb Duttweiler verfasst – und wurde dafür ausgezeichnet

57  Wie Kids sparen lernen 59  Tierarztfrage

60  Ihre Region

Aktionen, Reportagen, News

Adresse Limmatstrasse 152, Postfach 1766, 8031 Zürich Telefon: 0800 84 0848 Kontakt: www.migmag.ch/leser

Auflage/Leserschaft: Beglaubigte Auflage: 1 550 818 Ex. (WEMF 2019) Leserschaft: 2 291 000 (WEMF, MACH Basic 2019-2)

15  Zur Debatte Das erweiterte Anti-Rassismus-­ Gesetz soll Schwule und Lesben vor Diskriminierung schützen

53  Nachhilfe aus dem Netz Schüler büffeln heute anders: mit Lernvideos auf Youtube

MIGROS-MAGAZIN vormals: Wir Brückenbauer, Wochenblatt des sozialen Kapitals, Organ des­Migros-Genossenschafts-Bundes, Migrosmagazin.ch

Chefredaktion Franz Ermel (Ltg.), Steve Gaspoz, Rüdi Steiner

10  Erfinderische Eltern Wenn Mama oder Papa selbst die Dinge entwerfen, die ihnen für den Nachwuchs fehlen

37  Siedfleischsuppe 38  Wissensbissen 51  1, 2 oder 3?

Impressum

Herausgeber Migros-Genossenschafts-Bund

INHALT

67  Stadt, Land, Stutz

15

Am 9. Februar stimmen wir ab: Sollen Hasstiraden gegen Lesben und Schwule strafbar werden? Salome Zimmermann, Co-Präsidentin der Lesbenorganisation Schweiz, und ­Michael Frauchiger, schwuler SVP-Politiker, sind sich uneinig.

68  Schluss mit Erkältung Wie die körpereigene Abwehr funktioniert und welche ­Hausmittel wirklich helfen 73  Schönere Schnäuze Schnäuze und Bärte sind in Mode. So bleiben sie gepflegt 79 Glücksgriff 81  Rätsel und Spiele 84  Cumulus 86  Meine Welt: Luna Mwezi


10 | 13.1.2020 | KINDER

Wenn Ungeduld erfinderisch macht Warum gibt es das nicht? Das fragen sich Eltern immer wieder. Einige von ihnen legen selbst Hand an und werden kreativ. Das Migros-Magazin stellt drei von ihnen vor. Text: Johannes Kornacher  Bilder: René Ruis

D

ie Glühbirne, die Zahn­ pasta, das Auto: Ihre Erfinder haben lange herumprobiert, bis sie am Ziel waren. Aus purem Zufall entstanden ist «Foxtrail», die Schnitzeljagd für Familien. Der Berner Fredy Wiederkehr wollte ein Familientreffen mit einem lustigen Spiel bereichern. Heute sind 46 Foxtrails in der Schweiz zu finden, Hundert­tausende haben sie begangen. Und dann gibt es Erfindungen, die aus Mangel oder aus ­purer Not geboren werden. Wie oft denkt man: Warum gibt es so was nicht? So entstand etwa der «Mama­ poncho» – eine Mutter wollte auch bei schlechtem ­Wetter mit ihrem Baby spa­zie­ren gehen. Oder die Familien-Agenda-­App «Shubidu», mit der sich die Termine der ­Kinder ­koordinieren lassen. ­Aargauer Väter kreierten die Schul­klassen-App «Klapp» als Alter­native zu Whatsapp. Damit wollen sie die Daten ihrer Kinder besser schützen.


KINDER | 13.1.2020 | 11

Bob Klenk suchte ein praktisches und geschmackvolles Hochbett für seine Söhne. Weil er keins fand, ­entwarf er selbst eins.

LALILU

Bild: PD

Mal Schiff, mal Burg, mal Kinderbett Bob Klenk war 2010 auf der Suche nach einem Kinderbett für seine Söhne Paul und Ben-Milan, damals zwei und vier Jahre alt. Die Wohnung in ­Zürich ist kein Palast, also soll es ein Hochbett sein. Klenk schwebt ein kindgerechtes Möbel vor, das schön aussieht, Spielplatz, Schlaf- und Rückzugsort sein kann, aber auch geeignet, Kinder zu pflegen, wenn sie krank sind. «Das Angebot auf dem Markt war traurig und uninspiriert», erinnert sich der 49-jährige Designer, der als Bühnenund Raumbildner arbeitet. Dazu waren die Hochbetten alle zu hoch für ein Kleinkind. Also setzt Klenk sich abends, wenn die Jungs schlafen, an den Laptop und beginnt zu entwerfen. Er wollte nur wenige Einzelteile, ­«keinen Materialhaufen wie aus dem Möbelgeschäft». Das Bett musste als Spielplatz widerstandsfähig sein und viele Jahre halten. Und schliesslich findet der junge Vater einen Schreiner in Embrach ZH, der von der Idee genauso begeistert ist. Ein paar Wochen und vier Entwürfe später ist der Prototyp von «Lalilu» fertig. Das Bett wird ein Renner. Zunächst bei seinen Söhnen und ihren Freunden. Ab und zu fragen Eltern aus dem Bekanntenkreis an. Klenk merkt irgendwann, das es ­einen Markt für sein Bett gibt. «Der Markt kam zu mir», sagt er. «Ich wollte doch nur ein Bett für meine Kinder.» «Lalilu» ist kein gewöhnliches Bett, schon gar kein Massenprodukt. Die ­Gestaltung der Seiten- und Kopfteile

macht es transparent und regt die ­Fantasie der Kinder an: Mal kann es Räuberhöhle, mal Schiff, mal Burg sein. Als Material dienten formverleimte Furnierplatten mit offenen Kanten, die einen «von der Seite ins Bett hineinschauen lassen», wie Klenk es ausdrückt. Verwendet werden nur giftfreier Leim und biologische Farben. Die Farbpalette ist beschränkt, das Bett gibt es in Seefahrerblau, Prinzessinenviolett oder Indianerrot. Das Bett gewinnt Preise

Die Kunden sind design-affine Menschen oder solche, die ein besonderes Möbel wollen und bereit sind, dafür mehr zu bezahlen. «Lalilu» ist mit 2150 Franken kein Schnäppchen. Inzwischen hat Klenk für sein Bett zwei Preise eingeheimst. Produziert wird in der Schweiz und in Deutschland auf Bestellung, die Lieferzeit beträgt sechs bis acht Wochen. Inzwischen sind seine Söhne Teenager und aus «Lalilu» herausgewachsen. Benutzt wird das Bett, immer noch der Prototyp, in der Familie Klenk inzwischen von der neunjährigen Zoe. Oben schläft sie. «Unten ist ihr Refugium zum Lesen, wenn sie mal von ihren Brüdern genug hat», schmunzelt ihr Vater. Er tüftelt ­inzwischen an einer neuen Bettidee aus stabilen Kartonwabenplatten. Sie sind leicht, günstig und lassen sich selbst ­bemalen. Vielleicht wird aus «Lalilu» doch noch einmal ein Massenprodukt. designteil.ch


Unglaubliches Preis-Leistungsverhältnis

!

MAX

5 Reisetage ab nur inkl. Halbpension

Sächsische Schweiz

Fr. 499.REISEHIT 101

Zauberhaftes Dresden

Leistungen - Alles schon dabei! ✓ Fahrt im komfortablen Extrabus nach

Spreewald

Dresden ✓ 4 Übernachtungen im gehobenen

Elbe

Mittelklassehotel Quality Inn Dresden West ***, Kesseldorf ✓ 4 x Frühstück im Hotel Sächsische Schweiz

Dresden

✓ 4 x Nachtessen im Hotel ✓ Interessante Stadtführung in Dresden

Weisseritztalbahn

Weisserritztalbahn

Wunderbarer Spreewald

✓ Romantische Kahnfahrt im Spreewald ✓ Besichtigung Gurkeneinlegerei im Spreewald

Zauberhaftes Dresden

✓ Fahrt mit der Weisseritztalbahn Freital-Kipsdorf ✓ Panoramarundfahrt Sächsische Schweiz

& märchenhafter Spreewald Traumhafte Reisekombination zum Sparpreis!

✓ Eigene Schweizer Reiseleitung während der ganzen Reise

Wählen Sie Ihr Reisedatum a: 22. - 26. März 2020* b: 3. - 7. Mai 2020

Auf dieser einmaligen Aktionsreise zeigen wir die zauberhafte Barockstadt Dresden mit allen Facetten. Wir erleben Dampfzugromantik wie zu Grossvaters Zeiten auf einer der schönsten Zugstrecken Deutschlands und erkunden mit dem märchenhaften Spreewald und der sächsischen Schweiz zwei Naturparadiese der Superlative. Sichern Sie sich jetzt Ihre Plätze.

Ihr Reiseprogramm: 1. Tag, Sonntag – Anreise nach Dresden Fahrt im komfortablen Extrabus nach Kesseldorf bei Dresden, wo wir in unserem Hotel mit dem Nachtessen erwartet werden. 2. Tag, Montag – Dresden Wer nach Dresden kommt, spürt sehr bald das Besondere, Eigentümliche und Faszinierende dieser viel gerühmten Kunst- und Barockstadt. Das Stadtbild wird geprägt von historischen Baudenkmälern wie der Semperoper, der Frauenkirche, der Hofkirche und dem Zwinger, einer kunstvollen Barockanlage, in der sich heute mehrere Museen befinden. Freuen Sie sich nach dem Frühstück auf eine interessante Stadtführung unter kundiger Leitung und erfahren Sie mehr über die bewegte Geschichte der Stadt! Der Nachmittag bleibt Ihnen für eigene Entdeckungstouren zur freien Verfügung – Zeit zum Staunen und Geniessen. Nachtessen im Hotel.

3. Tag, Dienstag – Märchenhafter Spreewald Heute unternehmen wir einen fantastischen Ausflug in den Spreewald. Die märchenhafte Flusslandschaft ist derart schön und einzigartig, dass sie seit 1990 zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. Bei einer Rundfahrt erfahren wir alles über das Leben an den Spreefliessen und warum die Spreewaldgurken so lecker sind. Wir unternehmen eine fantastische Kahnfahrt durch urwüchsige Wälder, üppige Flora und Fauna - vorbei an schilfgedeckten Bauernhäusern. Die Fährmänner erzählen so manche Anekdote aus der Zeit, als die Post noch überall per Kahn zugestellt wurde. Lehnen Sie sich zurück und tauchen Sie ein in die wunderschöne Naturwelt! Nachtessen im Hotel. 4. Tag, Mittwoch – Dampfzugromantik & Sächsische Schweiz Wir starten den Tag mit einem Nostalgie-Erlebnis der Superlative: einer Fahrt mit dem legendären Dampfzug der Weisseritztalbahn. Be-

Limitierte Plätze! Sofort buchen & profitieren!

reits seit 1882 dampft die Schmalspurbahn auf 750 mm Spurweite durch fantastische Landschaftsstriche und begeistert jeden Fahrgast. In Kipsdorf steigen wir auf den Bus um und beginnen unsere Panoramarundfahrt durch das Osterzgebirge und das wildromantische Müglitztal. Vor uns liegt eine herrliche, skurrile Landschaft aus feinem Elbsandstein: die sächsische Schweiz! Sie zählt zu den schönsten Landschaften Europas. Nachtessen im Hotel. 5. Tag, Donnerstag – Heimreise Nach dem Frühstück treten wir mit vielen unvergesslichen Eindrücken im Gepäck die Heimreise an. Noch mehr sparen bis 100% REKA-Checks!

Organisation: Holiday Partner, 8852 Altendorf

Tel. 0848 00 77 88

www.car-tours.ch

c: 10. - 14. Mai 2020 d: 14.- 28. Juni 2020 e: 21. - 25. Juni 2020 f: 30. Aug. - 3. Sept. 2020 g: 20. - 24. September 2020 h: 27. Sept. - 1. Okt.2020 i: 4. - 8. Oktober 2020 j: 1. - 5. November 2020* * Superspardatum

Unser Sonderpreis für Sie: Preis pro Person im Doppelzimmer

im guten Mittelklassehotel Quality Inn Dresden West ***, Kesseldorf Fr. 499.Nicht inbegriffen/zusätzlich wählbar: Einzelzimmerzuschlag nur Fr. 100.Saisonzuschlag Reisen b, c & i: Fr. 60.Saisonzuschlag Reisen d, e, f, g & h: Fr. 90.Buchungsgebühr: Fr. 20.- pro Person (entfällt bei Online-Buchung) Sie wählen Ihren Bus-Einsteigeort: Aarau, Basel, Bern, Luzern, Pfäffikon SZ, Sargans, St. Gallen, Thun, Winterthur, Zürich


KINDER | 13.1.2020 | 13

KIDSITTING

Eltern und Babysitter finden sich per App Gross war die Not bei Nadine Moser Balas. Die Kinder der zweifachen Mutter und Marketingfachfrau aus Erlenbach ZH gehen in eine Krippe. Doch ihr Sohn ist kein Krippenkind, er isst nicht, schläft nicht, sondern wartet an der Tür. Eine passende private Kinderbetreuung? Schwierig. Die 38-Jährige muss erkennen, dass es nicht mehr geht, und gibt ihre Arbeitsstelle auf. Auch ihre Nachbarin, ­berufstätig mit drei Kindern, sucht wiederholt eine Fremdbetreuung. Die Mütter finden: «Das muss sich ändern.» Es könne nicht sein, dass Eltern stundenlang herumtelefo­ nieren, um eine B ­ etreuung zu finden. Also ­ersinnen die Frauen die App «Kidsitt». «Heute organisiert man alles über Apps – warum nicht auch Babysitter?» Wenn die Kinder schlafen, brüten die Frauen über ihrer Idee. «Uns schwebte etwas wie Uber für Babysitting vor», sagt Nadine Moser Balas. Ein grosses Ziel, denn zuerst muss die Infrastruktur der App ­entwickelt und dann Angebot und Nachfrage gleich­zeitig aufgebaut werden. «Um zu starten, brauchten wir eine gewisse Abdeckung an Sittern», das war den Gründerinnen klar. «Sonst nützt die ­beste App nichts.» Sie beginnen mit der Suche in der ­Region Zürichsee.

nichts, sie rechnen ihren Lohn direkt mit der Familie ab. «Sie können sich aber nicht einfach anmelden und loslegen», so Nadine Moser ­Balas. Nach dem Ausfüllen des Fragebogens erfolgt ein längeres Interview. Als Mutter ­stelle sie sich dabei immer dieselbe Frage: «Will ich dieser Person meine Kinder ­anvertrauen?» Die App ermöglicht einen Kennenlerntermin und schützt die Daten von Familien und Sittern. Die Entwicklung der App hat einen fünfstelligen Betrag gekostet, ein Grossteil der ­Erträge fliesst in die Weiterentwicklung. Mittlerweile hat Moser Balas’ Gründungspartnerin das Start-up ver­lassen. Auch die Nachfolgerin Birte Büchsenstein ist zwei­fache Mutter. Die beiden F ­ rauen wollen nun in die Skiregionen expandieren. Eltern sollen auch mal zu­sammen auf die Piste oder abends aus­gehen können. kidsitt.ch

YARY KIDZ

Geniale Idee fürs stille Örtchen Die Erfindung von Aaron Mcgill in Bern war erst ­fertig, als seine Kinder sie längst nicht mehr brauchten. Jaden und Joana sind noch klein, als ihr Vater sich immer über die WC-Aufsätze für Kinder ärgert. Entweder sind sie zu teuer oder zu sperrig. «Joana brauchte schon keine Windeln mehr, doch ich musste sie immer aufs WC begleiten und draufsetzen», erinnert sich Mcgill. Er sucht im Internet und findet – nichts. Also schneidet er aus Karton einen Ring aus und klebt ihn auf die WC-Brille. «Doch ich wollte eine Lösung, die meine Tochter selbst herunterklappen kann.» Weil Mcgill zu denen gehört, für die es «geht nicht» nicht gibt, findet er die Lösung selbst. Und schafft daraus schliesslich eine Geschäftsidee. Ein Traum geht in Erfüllung

Bald auch am Pistenrand

Es funktioniert. Die Anzahl interessierter Eltern wächst schnell. Ende 2018 dehnt sich das Angebot auf den ganzen Kanton aus, Aargau, Bern und Basel folgen. Heute sind rund 1500 Eltern und etwa 800 ­Sitter auf der App registriert. E ­ ltern zahlen für die Vermittlung im Drei-MonatsAbo 4 ­ 0 Franken. Sitter zahlen

Aaron Mcgill ­ärgerte sich über unpraktische WC-Aufsätze für Kinder.

Birte Büchsenstein (links) und Nadine ­Moser Balas wollen die private Kinder­ betreuung per App weiterentwickeln.

Mcgill stammt aus Liberia. Mit 22 flieht er 1990 vor dem Bürgerkrieg, 1995 beantragt er in der Schweiz Asyl. Der studierte Architekt schlägt sich als Tellerwäscher und Nachtportier durch. Dann heiratet er eine Schweizerin, sie gründen eine Familie. Er lässt sich zum Pflegeassistenten ausbilden und arbeitet nun schon seit vielen Jahren im Berner Inselspital. «Ein wunderbarer Beruf – ein Traum

ging in Erfüllung.» Doch da ist noch der andere Traum, seine Erfindung. Das wichtigste Teil, die Halteklammer, muss mit ­einem Handgriff ansteckbar sein. Als dies gelöst ist, lässt Mcgill das Ding patentieren. Zunächst reicht das Geld nur für das Schweizer Patent. Später kommen Europa, ­Japan und die USA dazu. Nun muss er die Produktion finanzieren. Nicht einfach, mit seinem G ­ ehalt. Um dazuzuverdienen, trägt er Zeitungen aus. Trotzdem geht ihm eines Tages das Geld aus. Doch Mcgill glaubt an seinen Traum, spart eisern. 2015 reicht das Geld für die ersten 500 Stück. Er verkauft sein Produkt online für 38 Franken. Er weiss: Sein WC-Ring ist genial. 2019 findet er in der TV-Show «Höhle des Löwen» einen Investor. Weitere 20 000 Stück können produziert werden. Grossverteiler werden aufmerksam. Der Aufwand steigt, Mcgill muss sein Pensum im Spital reduzieren. Inzwischen arbeitet er fast ­ 100 Prozent für sein Produkt und möchte den WC-Ring ­dereinst weltweit verkaufen. Die Karriere des erfinderischen Vaters nimmt ihren Lauf. «Vieles ist machbar, wenn man nur daran glaubt.» yarykidz.com


R E W O P R E L L O V MIT UE JAHR E N S N I Bis zu 50 % längere Leistung.1 • Schützt2 Ihre Geräte, garantiert auslaufsicher. • Speichert Power auf Dauer. Bis zu 10 Jahre einsatzbereit.3 • Ideal geeignet für Alltagsgeräte mit mittlerem Energiebedarf. •

1 2 3

In Digitalkameras im Vergleich zu Standard Alkali-Batterien; nur AA Bei vollständig entladenen Batterien bis zu 2 Jahre kein Auslaufen in Ihrem Gerät Lagerfähigkeit

50%

15.90 statt 31.80 Energizer MAX Alkali-Batterien AA oder AAA 16er Pack

Erhältlich in grösseren Migros-Filialen. ANGEBOTE GELTEN NUR VOM 13.1. BIS 27.1.2020, SOLANGE VORRAT

Verbrauchte Batterien müssen der Verkaufsstelle zurückgebracht werden.

Aktion

TM


ABSTIMMUNG | 13.1.2020 | 15

Brauchen Lesben und Schwule mehr Schutz vor Hass? Öffentliche Beschimpfungen von Schwulen, Hasstiraden gegen Lesben, Verunglimpfungen von B ­ isexuellen: Das soll bald nicht mehr straffrei möglich sein – ­nämlich dann, wenn das Antirassismusgesetz auch die sexuelle Orientierung einschliesst. Am 9. Februar stimmen wir darüber ab. Die Gegner befürchten eine Einschränkung der Meinungsfreiheit. Text: Ralf Kaminski, Rüdi Steiner Bilder: Juventino Mateo-Leon

VectorStock

L

esben sind krank und müssen von einem Mann vergewaltigt werden, um den richtigen Weg zu finden.» Eine solche Behauptung kann man auf einer öffentlich zugänglichen Facebook-Seite ­posten und braucht dafür keine Strafe zu befürchten. Heute noch. Nach dem 9. Februar könnte sich das ändern. Denn wenn die Diskriminierungsvorlage angenommen wird, werden auch Be­ lei­digungen und Hassaufrufe wegen ­sexueller Orientierung künftig geahndet. Schon bisher macht sich strafbar, wer in der Öffentlichkeit gegen eine Person oder eine Menschengruppe wegen ihrer Ethnie oder Re­ligion zu Hass oder Diskriminierung aufruft. Das hält der Straf­artikel gegen Rassen-

diskriminierung fest, der seit 1995 in Kraft ist. Er ermöglicht die Sanktionierung von Dingen, die das friedliche Zusammenleben gefährden – etwa ­antisemitische Hetzschriften, Bei­ träge, die zu Hass gegenüber Muslimen aufrufen, das B ­ estreiten von Völker­morden oder das Verharmlosen des Holocaust. Seit 1995 kam es zu etwa 600 Verur­teilungen. Ultraliberale und religiöse Gegner

Nicht strafbar sind diskriminierende Äusserungen im privaten Rahmen. Auch öffentliche Kritik ist möglich, ­solange den Betreffenden nicht das gleichberechtigte Dasein abgesprochen und ihnen nicht pauschal kriminelles, unehrenhaftes oder

­sitten­wid­riges ­Verhalten vor­geworfen wird. Im Dezember 2018 haben Nationalund Ständerat beschlossen, den Straf­ artikel um das Kriterium der sexuellen Orientierung zu erweitern. Junge SVP, EDU und die christliche Arbeitsgruppe Jugend und Familie ­haben das Referen­ dum ergriffen. Sie sehen die Meinungsfreiheit gefährdet und ­sprechen von «Zensurgesetz», «Gummiparagraf» und «Gesinnungsjustiz». Der Begriff Hass sei schwer zu definieren, die ­Strafe liege im richterlichen ­Ermessen. Auch der schwule SVP-Politiker Michael Frauchiger kämpft für ein Nein. Auf den folgenden Seiten diskutiert er mit Salome Zimmermann, CoPräsidentin der Lesbenorganisation.

Abstimmungsparolen: Ja: CVP, SP, Grüne, GLP, AL; Nein: SVP, EDU; Offen: FDP (nach Redaktionsschluss)


16 | 13.1.2020 | ABSTIMMUNG

Pro Salome Zimmermann (64) ist Juristin, pensionierte Bundesverwaltungsrich­ terin, Co-­Präsidentin der Lesbenorganisation (LOS) und SP-Mitglied. Sie wohnt in Zürich, lebt in einer Part­ nerschaft mit einer Frau in Deutschland und hat zwei ­erwachsene Söhne. Mehr Infos: jazumschutz.ch

«Die Strafnorm ist eine Reaktion auf eine Verrohung des Umgangs, gerade auch im Internet.» Salome Zimmermann Co-Präsidentin der Lesbenorganisation LOS

Sie sagt Ja, er Nein H aben Sie selbst schon ­Diskriminierung erlebt? Michael Frauchiger: Ich habe eine Lehre auf dem Bau gemacht und hatte mich bereits geoutet – das war damals alles andere als selbstverständlich. Es gab blöde Sprüche, aber da habe ich halt gekon­ tert und dann war gut. Diskriminie­ rend fand ich das nicht. Vor Kurzem jedoch wurde in Luzern ein Freund von mir niedergeschlagen, weil er schwul ist. Salome Zimmermann: Auch blöde Sprüche verletzen die Seele. Bei mir gab es das im Sommer an der Pride in Zürich das letzte Mal. Da baute sich eine Frau vor unserem Stand auf und sagte: «Sie sind Gruusigi!» Ich ver­ suchte mit ihr zu sprechen, aber sie wiederholte das nur lauter und ging. Würde die geplante Erweiterung der Antirassismus-Strafnorm ­solche Erlebnisse reduzieren? Frauchiger: Aus meiner Sicht nicht. Hass und Hetze würden dadurch

nicht verschwinden, sie würden ­lediglich mit einem Maulkorb unter­ drückt. Stattdessen sollten wir lieber mit Gleichberechtigung und Sichtbarkeit gegen diese Form von Hass kämpfen. Zimmermann: Selbstverständlich würde das Gesetz helfen. Das Straf­ recht ist ein Mittel, Regeln in der ­Gesellschaft durchzusetzen, ein Um­ denken auszulösen. Die Strafnorm ist eine Reaktion auf eine Verrohung des Umgangs, gerade auch im ­Internet. Wird sie gutgeheissen, ­werden sich Hetzer zweimal über­ legen, was sie sagen. Und verbaler Hass bildet den Nährboden für phy­ sische Gewalt. Frauchiger: Entscheidender ist, dass wir uns direkt wehren. Früher ­wurden Schwule im Niederdorf ver­ prügelt und nahmen das einfach hin. Heute machen sie eine Anzeige.

Genau das sollen sie künftig auch bei allgemeiner Diskriminierung tun können. Was ist daran schlecht?

Frauchiger: Es nützt nichts. Letztlich bezieht sich Diskriminierung immer auf eine Person, was heute schon strafbar ist. Zimmermann: Das schon, aber künftig sollen auch die allgemein gehaltenen öffentlichen Äusserungen strafbar sein, die das Klima gegenüber LGBTI vergiften (Lesben, Schwule, Bisexuel­ le, Trans- und Intermenschen, Anm. der Red.). Gerade wer keine Lesben und Schwule persönlich kennt, ist durch solche Hetze beeinflussbar. Frauchiger: Die Strafnorm würde das aber lediglich unterdrücken … Zimmermann: … das macht ein Stopp­ schild im Strassenverkehr auch. ­Genau das ist der Sinn des Straf­ rechts: Regeln für einen zivilisierten Umgang miteinander vorzugeben. Frauchiger: Gebrochen werden sie trotzdem. Zimmermann: Der Grossteil hält sich an die Regeln. Es geht darum, eine Minderheit zu schützen. So wie das jetzt schon für Juden, Muslime oder Schwarze gilt.


ABSTIMMUNG | 13.1.2020 | 17

«Das Gesetz stellt uns als armselige Minderheit dar, die nicht allein für sich schauen kann.» Michael Frauchiger Co-Präsident des LGBT-Gegenkomitees

Frauchiger: Und was ist mit Dicken oder Blondinen oder SVPlern? Ich bin als SVPler schon x-fach häufiger diskriminiert worden denn als Schwuler. Zimmermann: Aber es ist Ihre freie Wahl, SVP-Mitglied zu sein, das gilt für die sexuelle Orientierung nicht. Frauchiger: Letztlich würden Hasser einfach anonym weitermachen, es würde sich nichts ändern. Zimmermann: Die Webseiten der Organisationen, die gegen Juden hetzen, haben sich dramatisch verändert, seit die Antirassismus-Strafnorm greift. Und es würde auch kein SVP-Politiker mehr behaupten, dass LGBTI «einen Hirnlappen verkehrt haben». Frauchiger: Sie wissen ja vielleicht, wie ich auf Toni Bortoluzzi reagiert habe, von dem diese Aussage stammt. Nämlich? Frauchiger: An der Delegiertenversammlung der Zürcher SVP im April 2019 habe ich gesagt, dass ich ihn nicht im Vorstand will. Ein homophobes Arschloch gehört da nicht hin. Aber: Wenn Bortoluzzi diese Meinung hat, soll er sie äussern können. Das Haupt­ problem ist doch, dass viele Leute noch immer denken, Homosexualität sei nicht natürlich – weil sie keine Lesben oder Schwulen kennen. Dies gilt besonders für christliche Kreise. Aber Sie kämpfen jetzt ja gemeinsam mit der EDU. Frauchiger: Das Ziel ist das gleiche, der Weg und die Gründe sind andere.

Mir gehts drum, dass man nicht ­immer einzelne Minderheiten gesondert schützt. Es braucht etwas, das ­jeden in seiner Situation schützt. Mit anderen Worten: Gleichberechtigung ohne Sonderschutz. Das Gesetz stellt uns als armselige Minderheit dar, die nicht selber für sich schauen kann. Dabei hat die LGBTI-Gemeinschaft in den letzten 30 Jahren enorm viel erreicht, durch eigene Stärke. Zimmermann: Aber nicht alle sind stark und können sich selbst wehren. Deshalb braucht es Gesetze. Wie ­konkret wollen Sie Hass und Diskriminierung denn sonst bekämpfen? Frauchiger: Indem wir zum Beispiel endlich die Ehe für Alle einführen, Fortpflanzungsmedizin ermöglichen und das Blutspendeverbot für ­schwule Männer aufheben. Würde das wirklich etwas ändern? Juden und Schwarze sind bezüglich dieser Dinge gleichberechtigt, ­trotzdem erleben sie Hass. Zimmermann: So ist es. Es braucht den Minderheitenschutz. Frauchiger: Ich sehe das anders. Aber ich stehe der Strafnorm im Grundsatz kritisch gegenüber. Ich bin froh, dass hetzerische Aussagen öffentlich gemacht werden. So sieht die Gesellschaft, was das für Leute sind, und distanziert sich. Es kommt zur Ächtung. Zimmermann: Genau diese gesellschaftliche Ächtung erreichen wir mit einem Ja zur Erweiterung der

Contra Michael Frauchiger (29) ist Gebäudetechnikingenieur, Co-Präsident des LGBT-­ Gegenkomitees und SVP-Mitglied. Er lebt in einer Partnerschaft und wohnt in Weiach ZH. Mehr Infos: sonderrecht-nein.ch

Strafnorm, das hat auch eine starke symbolische Bedeutung. Frauchiger: Letztlich ist es doch so: Mir passt eine Meinung nicht, also komme ich mit dem Justizhammer. Die Aids-Hilfe Schweiz drohte ihre ­finanzielle Unterstützung für das Schwulenmagazin «Display» zu streichen, weil dieses ein Inserat des Gegenkomitees publiziert hat. Damit scheint das Argument der Gegner bestätigt, dass die Meinungs­äusserungsfreiheit in­ ­Gefahr geraten könnte. Frauchiger: Die Aids-Hilfe hat mit diesem Vorgehen ein verheerendes Signal gesetzt: Wer etwas abdruckt, das uns nicht passt, bekommt keine Unterstützung mehr. Und «Display» ist ja sogar für die neue Strafnorm, das Magazin hat einfach nur ein bezahltes Inserat abgedruckt. Letztlich ist das ein Angriff auf die Gewerbefreiheit. Zimmermann: Die Aids-Hilfe will ganz generell die LGBTI-Gesundheit fördern, zu dieser würde auch die Strafnorm beitragen. Deshalb hat sie wohl so heftig reagiert. Besonders geschickt war das zugegebenermassen nicht. Tatsächlich ist die Meinungsäusserungsfreiheit ein wertvolles Gut. Sie geht allerdings nur so weit, wie sie nicht die Grundfreiheiten ­anderer verletzt, etwa die Menschenwürde – nur wenn das passiert, greift die Strafnorm.


18 | 13.1.2020 | ABSTIMMUNG

Frauchiger: Dann finden Sie es in Ordnung, wenn man in Zukunft nicht mehr sagen darf, Homosexualität sei unnatürlich? Zimmermann: Diese Aussage wäre nur strafbar, wenn damit ein öffentli­ cher Aufruf zu Hass und Diskriminie­ rung verbunden wäre. Und ja, dann fände ich das in Ordnung. Die Wah­ rung der Menschenwürde ist ­ge­nauso wichtig wie die Meinungsäusserungs­ freiheit. Deshalb handelt es sich auch nicht um ein Sonderrecht. Alle haben eine Menschen­würde, aber bei Min­ derheiten wird sie häufiger verletzt. Frauchiger: Leute, die in einer ­christlichen Blase leben, sind davon überzeugt, dass Homosexualität wider­natürlich ist. Wenn nun ein Priester in der Kirche eine solche Predigt hält, würde er sich strafbar machen. Das kann doch nicht sein. Gegen muslimische Hassprediger engagiert sich die SVP stark. Aber christliche Hetze ist kein Problem? Frauchiger: Solange sie nicht mit ei­ nem Aufruf zur Gewalt verbunden ist. Zimmermann: Dann ist es okay, wenn ein islamischer Prediger verkündet, Frauen seien nicht gleichwertig? Frauchiger: (zögert) Ganz ehrlich: Ja, das wäre okay. Solange kein Gewalt­ aufruf dabei ist. Das ist seine Meinung, mit seinem kulturellen Hintergrund. Sie verteidigen also das Recht ­homophober Christen, sich weiter so zu äussern. Frauchiger: Wenn jemand dieser Mei­ nung ist, soll er das weiterhin sagen

«Wenn jemand wirklich Schutz bräuchte, dann Trans- und Intermenschen.» Michael Frauchiger Schwules SVP-Mitglied

«Nicht alle sind stark und können sich selber wehren. Deshalb braucht es Gesetze.» Salome Zimmermann Pensionierte Bundes­verwaltungsrichterin

dürfen. Es ist eine Aufgabe der Gesell­ schaft, an der Veränderung dieser Meinung zu arbeiten, aber nicht mit einem solchen Gesetz. Die letzten Jahrzehnte zeigen, wie viel wir auch so erreicht haben. Vor 15 Jahren war ich der einzige offene Schwule auf Baustellen, heute ist das ganz anders. Zimmermann: Und doch kriegen wir jede Woche auf der Helpline Meldun­ gen von Angriffen und Diskriminie­ rungen (lgbt-helpline.ch, Anm. der Red.). Ein Teil der Gesellschaft hat sich gewandelt, ja – bei den anderen braucht es die neue Strafnorm. Herr Frauchiger, sämtliche queeren Organisationen unterstützen die Erweiterung. Wie viele Leute sind in Ihrem LGBTI-Gegenkomitee? Frauchiger: Wir sind etwas mehr als 20 – eine Minderheit in der Minder­ heit. Aber wir repräsentieren noch ­einige mehr, die sich öffentlich lieber nicht äussern. Zimmermann: Wir repräsentieren über 100 LGBTI-Organisationen, von denen die grösseren einige Tausend Mitglieder haben. Frauchiger: Uns schlägt aus den ­eigenen Reihen viel Wut entgegen. Am liebsten würde man uns mundtot machen. Aber auch wir haben das Recht, unsere Meinung zu äussern. Zimmermann: Das finde ich auch. Und es ist schön, dass unsere Gesellschaft eine so grosse Diversität aufweist. Trans- und Intermenschen wurden vom Diskriminierungsschutz ­ausdrücklich ausgeschlossen. Frauchiger: Damit tue auch ich mich schwer. Wenn jemand tatsächlich Schutz bräuchte, dann Transund ­Intermenschen. Weil unsere ­Gesellschaft nicht versteht, was das überhaupt ist.

Zimmermann: Es war Ihre Partei, die sich im Parlament gegen deren Schutz gewehrt hat. Frauchiger: Ich weiss. Hier bin ich mit meiner Partei uneins. Sie sind in der SVP, obwohl sich die Partei nie konkret für LGBTI-­ Anliegen engagiert hat. Warum? Frauchiger: Weil ich mich nicht auf meine Sexualität reduzieren lassen will. In der Politik gibt es noch viele andere wichtige Themen, bei denen steht die SVP mir am nahesten. Laut Smartvote habe ich mit der Partei eine Überstimmung von 64 Prozent. Ausserdem hat auch die SVP sich ­gewandelt. Die Leitung ist noch nicht so weit wie die Basis, aber ich habe nie Diskrimi­nierung erlebt. Ich werde sogar aktiv ­gefördert und habe intakte Chancen auf einen Sitz im Zürcher Kantonsrat in vier Jahren. Die Schweiz schneidet in Ranglisten über die Rechtslage für LGBTI ­regelmässig ziemlich mässig ab. Zimmermann: Dabei wird vor allem die Gesetzgebung beurteilt, und da gibts tatsächlich noch einige Defizite, etwa verglichen mit Deutschland. Frauchiger: Ich fühle mich in der Schweiz sicherer als in Köln, Berlin oder München. Zimmermann: Das zeigt nur wieder, wie wichtig eine statistische Aus­ wertung der Vorfälle wäre. Frauchiger: Richtig. Viele Kantone haben das nun vor, national sind wir noch nicht ganz so weit. Wenn Sie freie Hand hätten: Welche drei rechtlichen Anpassungen ­würden Sie zuerst durchsetzen? Zimmermann: Die Erweiterung der Strafnorm gegen Diskriminierung, Ehe für Alle mit Zugang zur Fort­ pflanzungsmedizin und gemeinsamer Elternschaft von Beginn an für ­Lesbenpaare, mehr Sichtbarkeit von LGBTI in den Schulbüchern. Frauchiger: Ehe für Alle mit Fort­ pflanzungsmedizin und gemeinsamer Elternschaft von Beginn an, mehr Sichtbarkeit von LGBTI in den Schul­ büchern, Neutralisierung des Hetero-­ Fokus in den Gesetzen. Also etwa ­keinen Mutter- oder Vaterschafts­ urlaub, sondern Elternzeit. Sie sind sich also in vielem einig? Frauchiger: So ist es. Wenn diese Ab­ stimmung vorbei ist, geht der Kampf für die Ehe für Alle los, da werden wir auf der gleichen Seite stehen. MM


Aktionen gültig bis 31.01.2020

AKUTE SCHMERZEN? Flector hilft genau dort, wo es weh tut.

MÜDE? ERSCHÖPFT? Die Tabletten decken den Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen insbesondere bei Erkrankung, in Zeiten erhöhter Belastung und bei Müdigkeit.

20 %

20 %

ROTPUNKT RABATT

ROTPUNKT RABATT

FLECTOR EP TISSUGEL Pflaster, 10 Stk.

28.65 statt 35.80

IBSA SA. Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage.

SUPRADYN ENERGY

GRIPPE?

Brausetabletten, 45 Stk.

Falls Sie erkältet sind oder die Grippe zuschlägt.

Filmtabletten, 90 Stk.

Bayer (Schweiz) AG. Dies sind zugelassene Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage.

20 %

ERSTE FALTEN?

ROTPUNKT RABATT

20 % PRETUVAL GRIPPE & ERKÄLTUNG Brausetabletten, 20 Stk. Filmtabletten, 20 Stk.

19.90 statt 24.90 15.10 statt 18.90

Bayer (Schweiz) AG. Dies sind zugelassene Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage.

35.85 statt 44.80 48.70 statt 60.90

ROTPUNKT RABATT

Beugt vorzeitiger Hautalterung vor und füllt selbst tiefste Falten von innen auf.

EUCERIN HYALURON-FILLER (Sortiment Silber Linie) Tages- oder Nachtpflege, je 50 ml Feuchtigkeits-Booster, 30 ml

z. B.

35.10 statt 43.90 19.10 statt 23.90

Beiersdorf AG Division Eucerin

Unsere Standorte: Affoltern a. Albis, Altstätten SG, Arbon, Baden, Bad Ragaz, Basel, Bassersdorf, Bern, Biel, Binningen, Breitenbach, Bülach, Chur, Dielsdorf, Dietikon, Embrach, Emmenbrücke, Flawil, Goldau SZ, Gossau, Grenchen, Grosshöchstetten, Herisau, Hombrechtikon, Ipsach, Kloten, Küsnacht, Lenzburg, Liestal, Lostorf, Maienfeld, Mettmenstetten, Neuhausen, Oberwil BL, Oensingen, Olten, Pfungen, Rapperswil SG, Regensdorf, Rüti, Schaffhausen, Schlieren, Schwyz, Seon, Spreitenbach, Stans, St. Gallen, St. Margrethen, Stein AG, Stein am Rhein, Sursee, Thalwil, Uitikon Waldegg, Wetzikon, Wil SG, Windisch, Winterthur, Wollerau, Zug, Zürich. Besuchen Sie uns auch im Internet unter: www.rotpunkt-apotheken.ch


20 | 13.1.2020 | MIGROS-LEHRE

Starke Leistung mit schwachen Augen Der Teenager Cedric Scheurer hat eine schwere Sehbehinderung, lässt sich aber nicht entmutigen: Bei der Migros Aare macht er eine reguläre Lehre als Fachmann Betriebsunterhalt. Text: Michael West  Bilder: Roger Hofstetter

D

as Dachgeschoss über der Stadtberner Migros-Filiale Marktgasse wirkt auf den Laien wie ein Labyrinth: Überall gibt es Röhren, Ventilatoren und Geräte mit rätselhaften Anzeigen. Hier wird die Luft aus dem Supermarkt gereinigt und mit Frischluft vermischt. Cedric Scheurer findet sich hier perfekt zurecht: Zielstrebig geht er auf einen mächtigen Metallkasten zu, schliesst die Tür auf und wirft einen prüfenden Blick auf eine ganze Batterie von Luftfiltern. Als angehender Fachmann Betriebs­unterhalt kümmert sich der 17-Jährige um grosse und kleine ­Probleme, die in der Filiale anfallen – vom ausgebrannten LED-Lämpchen bis zur streikenden Kühlanlage. Er ­reinigt auch bestimmte Räume und sorgt dafür, dass Fluchtwege unverstellt bleiben, so wie es die Feuerwehr verlangt. Ausbilder Alfred Ogi (58) ist von dem tatkräftigen Jugendlichen begeistert: Er sei hoch motiviert und überhaupt «ä flotte Giel». Im Laden fast schon daheim

Wenn man den Teenager bei der ­Arbeit begleitet, bemerkt man kaum, dass er stark sehbehindert ist. Er hat an beiden Augen von Geburt an einen Netzhautdefekt. Die ganze Welt ­erscheint ihm mit viel schwächeren Kontrasten als einem normalsich­ tigen Menschen. Das ahnt man aber erst, wenn er zum Beispiel im Heizungskeller vor einer Anzeige steht, plötzlich eine kleine Stablampe ­hervorzieht und das Instrument ­beleuchtet. Nur wenn er so nachhilft und ganz aus der Nähe auf die kleinen Zahlen blickt, kann er sie gut lesen. Schon als Kind fasste Scheurer den Entschluss, sich von seinem ­Handicap nicht bremsen zu lassen. «Ich renne immer auf meine Ziele zu», sagt der Jugendliche. «Meine Einschränkung ist für mich ein Ansporn: Ich will mir immer wieder beweisen, dass ich es trotzdem kann.» Um die

dreijährige Ausbildung zum Fachmann Betriebsunterhalt bewarb er sich, weil diese Tätigkeit so vielfältig ist: «Ich sehe hinter die Kulissen ­eines Supermarkts und lerne, wie ­alles technisch funktioniert. Mit den Kunden komme ich zwar nicht gross in Kontakt, aber ich kann trotzdem etwas dazu beitragen, dass sie sich im Laden wohlfühlen.» Um seine Einschränkung wett­ zumachen, bekam der Jugendliche in der Filiale Marktgasse am Anfang eine besonders gründliche Einführung. Inzwischen ist er im zweiten Lehrjahr und kennt sich mit seiner Arbeit so gut aus, dass er sie mit grosser Selbständigkeit bewältigt. Aus dem Team spürt er dabei grosse Sympathie. ­Neben der Ausbildung in der Migros besucht er eine reguläre Berufsschule. «Dort sitze ich aber ­immer in der ersten Reihe, und manchmal d ­ rucken mir die Lehrer Texte mit ­extragrosser Schrift aus.» Unermüdlich auf Trab

Auch in seiner Freizeit lässt sich Scheurer von seiner Sehbehinderung nicht ausbremsen und bleibt buchstäblich in Bewegung. Er stemmt ­Gewichte im Fitnesscenter und hat schon mehrmals an Volksläufen teilgenommen: Beim GP Bern und beim Kerzerslauf rannte eine wachsame Begleiterin neben ihm her und warnte ihn rechtzeitig vor Stolperfallen. «Heikel war vor allem das oft un­ebene Altstadtpflaster oder ein Waldweg mit vorstehenden Wurzeln», erinnert er sich. «Aber ich bin gut ins Ziel ­gekommen und hatte Spass.» Der Teenager hält sogar andere Sehbehinderte auf Trab: An seiner ehemaligen Blindenschule spielt er in der Freitzeit manchmal Fussball mit jüngeren Mädchen und Buben. «Es geht darum, den Ball immer leicht vorzulegen und die Kinder gut zu führen», meint er dazu. «Sie spielen so gern, dass mich ihre Freude jedes Mal ansteckt.» MM


MIGROS-LEHRE | 13.1.2020 | 21

Weil er so schlecht sieht, hilft sich Cedric Scheurer manchmal mit einer ­kleinen S ­ tablampe. Hier kontrolliert er ein L­ üftungsgerät.

Arbeitswelt mit offenen Türen Die Migros-Gruppe versteht sich als Ort der Vielfalt. Alle Bewerberinnen und Bewerber sollen die gleichen Chancen auf eine Lehrstelle oder ­einen Arbeitsplatz haben. Menschen mit einer Behinderung werden im ­Arbeitsalltag gezielt unterstützt. Alle zehn regionalen Genossenschaften und viele weitere Unternehmen der Migros-Gruppe fördern die­ ­Integration mit eigenen Projekten. Ein ­Beispiel ist die Migros Luzern: Hier können Jugendliche mit gesund­ heitlichen Einschränkungen in zwei ­Aus­bildungsfilialen eine Lehre ­ab­solvieren und erhalten so eine ­berufliche P ­ erspektive. Dafür wurde die ­Genossenschaft 2019 mit dem IV-Award Luzern ausgezeichnet. Infos: migros-gruppe.jobs/inklusion


Nordisch im Süden Spitzenloipen in Landschaftsidylle: In Campra TI finden Anfänger und Familien genau wie Langlaufprofis beste Bedingungen vor. Text: Flavian Cajacob

W

er Ferien oder ein Wochenende auf der Loipe plant, denkt kaum zuerst ans ­Tessin. Dabei verfügt der Südkanton über eine der schönsten Langlaufstrecken der Schweiz überhaupt. In Campra, auf der Südseite des Lukmanierpasses, liegt das «Centro ­ Sci Nordico». Eingebettet in ein hübsches Hochplateau finden im ­Bleniotal regelmässig Rennen des ­Continental-Cups statt, hinter dem Weltcup die zweithöchste Wettkampfkategorie. Zudem darf sich die seit gut 30 Jahren betrie­bene Anlage mit dem vom Bundesamt für Sport zuerkannten Titel «Sportzentrum von nationaler Bedeutung» schmücken. Wer national und inter-

national im Langlauf­sport Rang und Namen hat, hat bei Rennen und Trainings am Ufer des zugefrorenen Brenno garantiert schon seine Runden ­gedreht. Die Sportart Nummer eins

Der Wettkampfbetrieb wirkt sich auf die Qualität der Loipen aus. Die gut 30 abwechslungsreichen Pistenkilometer sind je nach Schwierigkeitsgrad in drei Kategorien unterteilt: sechs Kilometer einfach, also ohne nennenswerte Steigungen, 15 Kilometer mittelschwer – mit coupiertem Höhenprofil – und schliesslich schweisstreibende sechs Kilometer für gehobene ­Ansprüche. «Als Veranstalter sind wir verpflichtet, die Durchführung

Bilder: Rémy Steinegger/Ticino Turismo, Centro Sci Nordico Campra, Campra Alpine Lodge & Spa, Surselva Tourismus AG, Pays du St-Bernard, Escholzmatt-Marbach Tourismus, Skiclub Langenbruck, Alp Sellamatt

22 | 13.1.2020 | LANGLAUF

verschiedenster Wettkämpfe ­sicherzustellen und den Athleten beste Trainingsmöglichkeiten zu bieten», erklärt Nicola Vanzetti, der technische Leiter des «Centro Sci Nordico Campra». Das bedeutet, dass sämtliche Loipen stets tipp­topp unterhalten werden und in einwandfreiem Zustand sind. Erst ­Anfang Jahr massen sich in Campra Hunderte von Cracks aus ganz ­Europa in ihren Disziplinen. Von den professionellen Bedingungen, die bei Bedarf auch eine künst­liche Beschneiung der Anlage ermöglichen, profitieren nicht ­zuletzt Hobbysportler. «In Campra steht Langlauf ganz klar an erster Stelle, Winterspaziergänger und Schneeschuhläufer finden separate


LANGLAUF | 13.1.2020 | 23

Fünf Tipps für Geniesser Professionell präparierte ­Loipen und viel bezahlbarer Komfort im ­Centro Sci ­Nordico Campra

1

2

Langlaufen boomt Während ambitionierte Sportlerinnen und Sportler perfekt präparierte Loipen ansteuern, zieht es Hobby­ skaterinnen und Genuss­ läufer vielfach hinaus in die wenig berührte Natur oder zu weniger frequentierten Anlagen. Hier finden Sie Ruhe und ein paar bestens präparierte Loipen:

1. Graubünden

Disentis-Sumvitg-Trun 30 Kilometer durch das Bündner Oberland, immer schön dem jungen Rhein entlang  surselva.info

2. Wallis

Wege vor und stören deshalb den Betrieb auf der Loipe garantiert nicht», so Vanzetti. Er sorgt hier ­dafür, dass der kompakte Schnee ein zügiges Gleiten zulässt, und ist auch ver­antwortlich für die per­ fekte Prä­parierung des ebenfalls ­öffentlich zugänglichen Eisfelds. Mit Sauna und Whirlpool

Campra beweist mit der polysportiv ausgerichteten Infra­struktur, dass auch in einer touristischen Rand­ region wie im ­Tal ­zwischen Luk-­ manier und Biasca durchaus «etwas gehen» kann. Über 15 Mil­lionen Franken haben der Bund, die Ge­ meinden, der Kanton und der ört­ liche Skiclub in den A ­ usbau der Inf­ rastruktur und den Bau einer neuen Unterkunft gesteckt. Mussten Gäs­ te bis vor einem Jahr noch in Bara­ cken nächtigen, so s­ tehen ihnen im trendigen «Alpine Lodge & Spa» ab sofort 16 moderne D ­ oppel- und Mehrbettzimmer ­und ­geräumige Massenlager zur Ver­fügung. Dazu

kommen ein Restau­rant und ein Wellnessbereich mit Sauna, Dampf­ bad undWhirlpool. «Wir stehen in Konkurrenz zu Langlaufdestinationen in Nord­ita­lien, im Goms oder im benach­ barten Graubünden – da muss man den Leuten schon etwas bieten», betont Fabio Anelli, Geschäfts­ führer der «Alpine Lodge & Spa». Für ihn ist klar, dass der ganzjährig geöffnete Betrieb mit seinem be­ zahlbaren Komfort die perfekte ­Ergänzung zum Naturerlebnis ­darstellt, sowohl für sportlich ­Ambitionierte wie für gemütlicher Veranlagte und Familien. Und über die ohne Wintersperre fast immer mög­liche Zufahrt über die Luk­ manierpassstrasse, durch den Gott­ hardbasistunnel und der – noch ausbaufähigen – Anbindung an den ÖV ist das kleine Langlaufparadies im Südkanton mit Auto oder Bahn auch aus der Deutschschweiz innert nützlicher Frist erreichbar. MM Infos: campra.ch und campralodge.ch

Champex-Lac In majes­­tä­tischer Kulisse über den ­zugefrorenen See und durch die Wälder – fast wie in Kanada  champex.ch 3

3. Luzern/Bern

Escholzmatt-MarbachBumbach Grenzerfahrung auf zwei Latten: über 50 Ki­ lometer vom Entlebuch bis ins Emmental escholzmatt-marbachtourismus.ch

4. Baselland 4

Bärenwil Kleines, aber gut erreichbares Gebiet, mit ­abwechslungsreicher, cou­ pierter Strecke von sechs ­Kilometern durch den Wald am Oberen Hauenstein loipelangenbruck.ch

5. Ostschweiz

5

Alp Sellamatt Ruhe und Natur pur zu Füssen der Churfirsten: zehn Kilometer unterwegs auf einem wun­ derbaren Hochplateau loipen-toggenburg.ch


SONNIGE AUSSICHTEN IM FRÜHLING

DIREKTFLUG UND KÖNIGSKLASSE-LUXUSBUS VOR ORT

SOFORTPREISRABATT BIS CHF

415 SPAREN!

PORTUGAL – IM LAND DER SEEFAHRER

NORDSPANIEN MIT PORTO & DOURO-TAL

1. Tag: Zürich – Lissabon – Tomar Flug mit TAP Portugal nach Lissabon. Busfahrt nach Tomar. 2. Tag: Tomar – Coimbra – Porto Am Morgen Besichtigung von Tomar. Weiterreise in die Universitätsstadt Coimbra und Besuch der prächtigen Bibliothek. Tagesziel ist Porto. 3. Tag: Porto Besichtigung der zweitgrössten Stadt Portugals. Porto ist für seinen Portwein berühmt, den wir degustieren. 4. Tag: Porto, Douro-Tal (fak.) Das Douro-Tal ist eines der ältesten Weinbaugebiete der Welt. Panoramafahrt mit Besuch des Städtchen Amarante. Anschliessend Weindegustation und Verkostung lokaler Spezialitäten. 5. Tag: Porto – Atlantikküste – Lissabon Fahrt Richtung Süden mit Halt im Fischerdorf Nazaré. Spaziergang entlang der beliebten Strandpromenade und Weiterfahrt nach Óbidos. Gegen Abend erreichen wir Lissabon. 6. Tag: Lissabon, Sintra & Cascais (fak.) Geführte Besichtigung von Lissabon. Nachmittags haben wir die Möglichkeit, die Städtchen Sintra und Cascais zu besuchen. 7. Tag: Lissabon, Évora (fak.) Ausflug nach Évora, deren Altstadt zum Unesco-Welterbe gehört. Später besichtigen wir die Christusstatue «Cristo Rei». Abends Fado-Veranstaltung mit Abendessen. 8. Tag: Lissabon – Zürich Freier Vormittag in Lissabon. Rückflug nach Zürich. Individuelle Heimreise.

1. Tag: Zürich – Madrid Flug mit Swiss nach Madrid. Stadtrundfahrt und Hoteltransfer. 2. Tag: Madrid – Burgos Fahrt via Aranda de Duero nach Burgos. 3. Tag: Burgos – Bilbao Stadtführung in Burgos. Fahrt nach Bilbao. 4. Tag: Bilbao, Guggenheim Museum (fak.) Stadtführung Bilbao. Besichtigung des Guggenheim Museums (fakultativ). 5. Tag: Bilbao – Santander – Oviedo Fahrt nach Santander und Stadtführung. Panoramafahrt nach Oviedo. 6. Tag: Oviedo – A Coruña Altstadtspaziergang Oviedo. Fahrt entlang der Küste nach A Coruña. 7. Tag: Lugo – A Coruña – Santiago d.C. Panoramafahrt entlang der wilden Costa de la Muerte zum Kap Finisterre. Weiterfahrt nach Santiago d.C. 8. Tag: Santiago de Compostela, Wanderspaziergang (fak.) Führung durch den Wallfahrtsort. Nachmittag zur freien Verfügung oder Möglichkeit für einen Wanderspaziergang. Fak. Galizisches Abendessen in einem lokalen Restaurant. 9. Tag: Santiago de Compostela – Pontevedra – Porto Fahrt nach Pontevedra. Freier Aufenthalt und Weiterfahrt nach Porto. 10. Tag: Porto Stadtbesichtigung mit PortweinDegustation. Freier Nachmittag. 11. Tag: Porto – Douro-Tal – Salamanca Panoramafahrt durch das Douro-Tal nach Salamanca. 12. Tag: Salamanca – Madrid – Zürich Altstadtrundgang. Fahrt nach Madrid und Rückflug nach Zürich.

1795

8 Tage ab CHF

REISEDATEN 2020 (SA – SA) 1: 04.04.–11.04. 2: 11.04.–18.04. 3: 18.04.–25.04. 4: 25.04.–02.05.

5: 02.05.–09.05. 6: 09.05.–16.05. 7: 16.05.–23.05.

UNSERE LEISTUNGEN Flug mit TAP Air Portugal in Economy-Klasse ● Alle Flugnebenkosten (CHF 56) ● Fahrt mit Königsklasse-Luxusbus ● Übernachtung in guten Mittel- und Erstklasshotels ● Mahlzeiten: 7 x Frühstücksbuffett, 5 x Abendessen ● Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm ● Deutschspr. Lokalreiseleitung an 5 Tagen ● Erfahrener Reisechauffeur ab/bis Lissabon ● Audio-System auf Rundgängen ●

PRO PERSON IN CHF

Katalogpreis* Sofortpreis

8 Tage im DZ 2060 Doppel zur Alleinbenutzung Reduktion Reise 6 Ausflüge: – Douro-Tal mit Amarante – Sintra & Cascais – Évora

1850 370 – 55 90 40 70

DIREKTFLUG Zürich – Lissabon – Zürich • EconomyKlasse. Online buchen und CHF 20.– sparen. Buchungscode: kfport

Nicht inbegriffen: Annullierungskosten- & Assistance-Versicherung. Auftragspauschale von CHF 20.– entfällt bei Online-Buchung. * KATALOG-PREIS: Zuschlag 10% auf den Sofort-Preis, bei starker Nachfrage und 1 Monat vor Abreise.

JETZT BUCHEN: 056 484 84 84 ODER WWW.TWERENBOLD.CH

2695

12 Tage ab CHF

REISEDATEN 2020 (MI – SO) 1: 15.04.–26.04. 2: 22.04.–03.05. 3: 29.04.–10.05.

4: 06.05.–17.05. 5: 13.05.–24.05. 6: 20.05.–31.05.

UNSERE LEISTUNGEN Flug mit Swiss in Economy-Klasse Alle Flugnebenkosten (CHF 130) ● Fahrt mit Königsklasse-Luxusbus ● Übernachtung in guten Mittel- und Erstklasshotels ● Mahlzeiten: 11 x Frühstücksbuffet, 8 x Abendessen ● Ausflüge, Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm ● Deutschspr. Lokalreiseleitung an 8 Tagen ● Erfahrener Reisechauffeur ab/bis Madrid ● Audio-System auf Rundgängen ● ●

PRO PERSON IN CHF

Katalogpreis* Sofortpreis

12 Tage im DZ 3110 2795 Einzelzimmerzuschlag 680 Reduktion Reise 1 – 100 Ausflüge: – Eintritt Guggenheim Museum (mit Audio-Guides) 20 – Wanderspaziergang Jakobsweg 30 – Galizisches Abendessen in einem lokalen Restaurant 35 DIREKTFLUG Zürich – Madrid – Zürich • EconomyKlasse. Online buchen und CHF 20.– sparen. Buchungscode: kfnopo


LANGLAUF | 13.1.2020 | 25

So läuft in der Loipe alles glatt Gemütliches Gleiten oder dynamisches Kraft-Ausdauer-Training: Sportwissenschaftler Georg Hasselmann erklärt, worauf Langlaufanfänger achten sollten. Text: Petra Koci

Klassisch oder Skating: Welcher Laufstil passt mir? Für weniger sportliche Personen eignet sich der klassische Stil zum Einstieg besser. Ebenso für alle, die es lieber etwas gemütlicher nehmen. In der vorgespurten ­ Loipe bewegt man sich ähnlich wie beim Nordic Walking durch den Schnee. Natürlich kann man das Klassisch-­Laufen auch als Leistungssport ausüben. Dafür die Technik zu p ­ erfektionieren, ist aber ziemlich schwierig. Wer es dynamischer und ambi­ tionierter mag und eher sportlich ist, wird mit der Skating-Technik schneller glücklich. Früher als im klassischen Stil erreicht man damit Geschwindigkeit und kommt in ­einen Flow, der Spass macht. ­Skating-Einsteiger sollten aber eine Grundkondition und koor­ dinative Fähigkeiten mitbringen.

Braucht man Anleitung für den Langlaufsport? In jedem Fall empfiehlt es sich, mit einem Lehrer loszulegen, denn Langlauf ist technisch anspruchsvoll. Das Gleiten erfordert Koordination und eine sehr gute Balance. Wer unter Anleitung eines Trainers die Grundtechnik korrekt erlernt, wird schneller und vor allem kraft­ sparender vorankommen.

Illustration: Vectorstock

Welchen Langlaufski gilt es anzuschaffen? Am Anfang kann eine Leihaus­ rüstung Sinn machen, bis man sich für eine Lauftechnik entscheiden kann. Denn Skating- und Klas­ sisch-­Ski unterscheiden sich stark: Skating-Modelle haben eine durchgehende Gleitzone. Latten für die klassische Technik verfügen über


Aktion

ab 3 Stück

20%

30% Frey Crunchy Clouds Milchschokolade mit ganzen Haselnüssen in Sonderpackung, UTZ 300 g, 6.85 statt 9.80

30% Frey Freylini Nuts assortiert in Sonderpackung, UTZ 500 g, 9.50 statt 13.60

Bei allen Angeboten sind bereits reduzierte Artikel ausgenommen. ANGEBOTE GELTEN NUR VOM 14.1. BIS 20.1.2020, SOLANGE VORRAT

Alle Frey Tafelschokoladen, 100 g, UTZ (ohne Suprême, M-Classic und Mehrfachpackungen), ab 3 Stück, 20% günstiger, gültig bis 27.1.2020


LANGLAUF | 13.1.2020 | 27

Loipen und Kosten

Was muss ich über die Wachse wissen? Ohne Wachs kein gutes Gleiten und schnelles Vorankommen. Die Gleitzonen von Skating- wie auch Klassisch-Ski präpariert man mit Gleitwachs. Die Lang­ laufeinsteiger kommen mit ein bis zwei Trainings­wachsen aus: einem für kalte und einem für wärmere Temperaturen. Wachs für kalte Bedingungen läuft auch gut, wenn der Schnee etwas wärmer ist, andersherum aber nicht. Wachsen heisst aber auch Pflegen und Reinigen. Zu auf­ wendig? Das Sportfachgeschäft bietet einen Wachsservice. Das Wachs hält dann für drei bis vier Trainings.

Worauf muss ich beim Material sonst achten? Ski, Stöcke und Schuhe sind eine Einheit – und auf einen Laufstil ausgerichtet. Für die klassische Technik sind die Ski länger und die Stöcke kürzer als das Ska­ting-­Material. Die Schuhe sind weich, damit man den Druckpunkt spürt und gezielt vom ­Boden abstösst. Umgekehrt beim Skaten: Die Schuhe sind seitlich und an der Sohle stabiler, die Ski kürzer und die Stöcke länger als bei der klassischen Ausrüstung. Die Ski für den klassischen Stil unterscheiden sich von Skating-­ Modellen aber auch durch den Aufbau. Für die Auswahl sind die Körper­­grösse, das Gewicht, die

Kraft und auch das technische Niveau massgebend. Damit man mit seinen Ski viel Freude hat, müssen sie zu einem passen. Eine fachkundige Beratung ist bei der Auswahl unerlässlich.

Welche Bekleidung trage ich auf der Loipe? Beim Langlaufen wird einem mit der Bewegung rasch warm. Nicht zu weit geschnittene, be­ wegliche Funktionsbekleidung ist ideal. Wer auch im Winter joggt oder Velo fährt, kann sich vorerst bei der Running- oder Bike-Garderobe bedienen. Zu empfehlen ist das Zwiebel-­ Prinzip: Auf der Haut liegt feuchtigkeitstransportierende Sportunterwäsche. Darüber ein wärmendes Funktions-Lang­ armshirt, eine dünne Sporthose. Nicht zu unterschätzen ist der Wind­schutz, also eine wind­ dichte Jacke oder Weste. ­Wichtig sind zudem Hand­ schuhe und eine Mütze oder ­zumindest ein Stirnband, weil viel Wärme über den Kopf ­verloren geht.

Wie finde ich die richtige Loipe?

Um eine Loipe zu ­benützen, bezahlt man einen Loipen­ pass in Form einer ­Tages-, Wochenoder Saisonkarte.

Die Loipen haben dieselben Farbcodes wie Pisten für ­Alpin-Skifahrer: Blau steht für leicht, Rot für mittel und Schwarz für schwierig. Für die ersten Schritte ist man auf blauen Loipen gut unterwegs. Diese sind nicht zu lang und in der Regel flacher. Der Lang­ laufsport ist konditionell sehr anspruchsvoll, der ganze ­Körper ist gefordert. Wer ­genügend Energie hat, macht lieber eine Runde mehr auf der blauen oder roten.

Die Saisonkarte für die ganze Schweiz ist auch digital erhältlich: in der Gratis-­App ­«Digitaler Langlauf­ pass».

Gibt es eigentlich Loipen-Regeln? Ja, es gibt FIS-Regeln. Primär wird auf der vorgespurten ­Loipe oder dem Skating-Tras­ see in die ausgeschriebene Richtung gelaufen. Wie beim Autofahren hält man sich dabei an die rechte Spur. Überholen ist zwar links oder rechts er­ laubt, besser ist aber – wie im Strassenverkehr – links. Weiter gilt: Wer stehen bleibt, macht Platz frei und tritt aus der Spur. Wichtig ist, dass man sich unbedingt an die Laufrichtung der Loipe hält. In Abfahrten kann es sonst zu gefährlichen Situationen oder gar Unfällen kommen. MM

Gibt es Trainingstipps für Langlaufneulinge? Eine Herausforderung für Ein­ steiger sind Abfahrten und ­Kurven. Ein wenig Vorlage hilft in beiden Fällen. Instinktiv lehnt man sich eher nach hinten. Verlagert man das Gewicht aber nach vorne, nehmen Sturz­ risiko und mögliche Konsequenzen ab. Das Tempo drosseln kann man, wenn man einen Fuss leicht quer stellt, auf einer Seite den Pflug macht. Grundsätzlich verhilft eine ­gewisse Regelmässigkeit zu ­grösseren Fortschritten. Also ­lieber häufiger auf die Loipe, ­dafür nicht sehr lange: besser dreimal eine Stunde pro Woche als drei Stunden an jedem zwei­ ten oder dritten Wochenende.

Bild: zVg

eine Gleitzone sowie unter der Bindung eine Steigzone mit Steigwachs oder sind mit Fell­ einlage oder Mikroschuppen ausgestattet. Diese kleinen ­Einkerbungen beziehungsweise das Wachs verzahnen sich mit dem Schnee und verhindern das Wegrutschen nach hinten. Für Anfänger sind die Schuppenoder Fellski eine gute Lösung.

In der Schweiz gibt es 5500 Kilometer Langlaufloipen. Ein Verzeichnis aller ­Gebiete und Lang­ laufschulen findet man auf langlauf.ch.

Georg Hasselmann, Sport- und Bewegungswissen­schaftler und Trainings­berater, ist Leiter Leistungsdia­gnostik bei ­Medbase in Abtwil SG.


Rhein-Kreuzfahrten mit luxuriöser MS Edelweissbbbbk

TOP

Qualität & Preis <Mehrere überschneidende 2-Bettkabine Mittel- und Oberdeck Verknüpfungen> mit franz. Balkon

<Mehrere überschneidende Restaurant Jungfrau mit Oberlichtfenstern Verknüpfungen>

<Mehrere überschneidende Restaurant Matterhorn mit Panoramafenstern Verknüpfungen>

1

2 Basel–Colmar–Strasbourg–Basel

Rhein-Kreuzfahrt nach Holland

Kurzfahrten ins Elsass

Basel–Amsterdam–Basel

4 Tage ab Fr. 240.–

8 Tage ab Fr. 790.– (Nach Rabattabzug, günstigste Kat. in Nebensaison inkl. VP)

1. Tag Basel Ind. Anreise. Einschiffung ab 15.00 Uhr. Um 16.00 Uhr heisst es «Leinen los!». 2. Tag Strasbourg Rundfahrt/-gang(1) durch die Europastadt. Weiterfahrt nach Koblenz. 3. Tag Koblenz–Königswinter Ausflug(1) in die Eifel zum Vulkanmuseum Lava-Dome. 4. Tag Amsterdam Ausflug(1) zum Keukenhof (gilt für Abreisedaten 21.03. bis 25.04.). An Abreisedaten ohne Keukenhof (07.03. und 14.03.) Panoramarundfahrt(1) mit Besuch des Reichsmuseums. Grachtenfahrt(2). 5. Tag Duisburg–Düsseldorf Ausflug(1) nach Essen zur Zeche Zollverein. Transfer(2) nach Düsseldorf für ind. Besichtigungen. Busrückfahrt und Wiedereinschiffung der Ausflugsteilnehmer in Düsseldorf. 6. Tag Koblenz Rundgang(1) mit Besuch der Festung Ehrenbreitstein. Ausführungen eines Einheimischen über die Kulturlandschaft. 7. Tag Baden-Baden Ausflug(1) und Rundgang durch die Bäder- und Kunststadt. Wiedereinschiffung der Ausflugsteilnehmer in Kehl. 8. Tag Basel Ausschiffung und ind. Heimreise. Abreisedaten 2020 Es het solangs het Rabatt 07.03. 1200 (7) 28.03. 800 18.04. 14.03. 1100 (7) 04.04. 700 25.04. 21.03. 900 11.04. 600

500 500

(Nach Rabattabzug, günstigste Kat. in Nebensaison inkl. VP)

1. Tag Basel Individuelle Anreise nach Basel zur Anlegestelle St.Johann. Einschiffung ab 15.00 Uhr. Kabinenbezug und Abendessen. (A) 2. Tag Basel–Breisach/Colmar Geniessen Sie die Fahrt auf dem Rhein. Ankunft in Breisach nach dem Mittagessen. Bustransfer nach Colmar. Geniessen Sie beim individuellen Rundgang das Flair der Altstadt, welches durch verwinkelte Gassen, malerische Fachwerkhäuser sowie romantische Kanäle geprägt wird. Nach dem Abendessen lohnt sich ein Bummel durch das hübsche Breisach. (F, M, A) 3. Tag Strasbourg Bis zur Ankunft im elsässischen Strasbourg gegen 11.30 Uhr wird ein ausgiebiger Brunch serviert. Entdecken Sie individuell die Europastadt. Lassen Sie sich von der pittoresken Altstadt mit dem weltberühmten gotischen Münster verzaubern. Abfahrt Richtung Basel gegen 19.00 Uhr. (B, A) 4. Tag Basel Nach dem Check-out bis 08.00 Uhr können Sie im Restaurant das reichhaltige Frühstücksbuffet bis zur Einfahrt in Basel geniessen. Die Ausschiffung erfolgt um ca. 10.00 Uhr. Individuelle Heimreise. (F) Reisedaten 2020 Es het solangs het Rabatt 04.03.–07.03. 300 19.08.–22.08. 150 Weitere Daten mit Weihnachtsmärkten im Internet

MS Edelweissbbbbk Schiff für 180 Gäste. 90 Kabinen (ca. 14 m²) mit Dusche/ WC, Föhn, Minibar, Safe, TV/Radio und Klimaanlage, auf Mittel- und Oberdeck mit franz. Balkon. Die Fenster auf dem Hauptdeck sind nicht zu öffnen. Die Gäste von Hauptund Mitteldeck speisen im Restaurant Jungfrau mit Oberlichtfenstern, Gäste des Oberdecks im Restaurant Matterhorn mit Panoramafenstern. Lightlunch (Buffet) im Panorama-Salon. Bordausstattung: Réception, Boutique, Panorama-Salon mit Bar, Lido-Bar mit Aussenterrasse, Sonnendeck, Sitzgruppen, Putting Green, Pool und Aussichtsterrasse. Gratis WLAN nach Verfügbarkeit. Lift zwischen HD und OD. Nichtraucherschiff (Rauchen auf dem Sonnendeck erlaubt). Unsere Leistungen Kreuzfahrt in gebuchter Kategorie, Vollpension an Bord (Reise 1), Mahlzeiten gemäss Programm (Reise 2), Bustransfer in Breisach (Reise 2), Tramticket in Strasbourg (Reise 2), Thurgau Travel Bordreiseleitung Preise p.P. in Fr. (vor Rabattabzug) 1 2-Bettkabine Hauptdeck hinten 1490 2-Bettkabine Hauptdeck 1590 2-Bettkabine MD hinten, franz. Balkon 1890 2-Bettkabine MD, franz. Balkon 1990 2-Bettkabine OD hinten, franz. Balkon 2190 2-Bettkabine Oberdeck, franz. Balkon 2290 Zuschlag Alleinbenutzung Hauptdeck 190 Zuschlag Alleinbenutzung MD/OD 690/790 Ausflugspaket (6 Ausflüge) 260 Annullations-/Assistance-Vers. 54

Weitere Flussfahrten mit MS Edelweissbbbbk Basel–Trier–Bernkastel–Basel 8 Tage ab Fr. 690.– (Nach Rabattabzug) Passau–Regensburg–Basel v. v. 9 Tage ab Fr. 1090.– (Nach Rabattabzug) Basel–Koblenz–Basel 6 Tage ab Fr. 290.– (Nach Rabattabzug) Ab-Preise, günstigste Kategorie in Nebensaison Keukenhof Petite France, Strasbourg inklusive Vollpension. Details im Internet. (1) Im Ausflugspaket enthalten, vorab buchbar | (2) Fak. Ausflug nur an Bord buchbar | (7) Ohne Keukenhof | Programmänderungen vorbehalten F=Frühstück, B=Brunch, M=Mittagessen, A=Abendessen

Amriswilerstrasse 12, 8570 Weinfelden Tel. 071 626 55 00, info@thurgautravel.ch

Weitere Informationen oder buchen

www.thurgautravel.ch

2 440 540 590 640 690 740 190 290 – 39


Seine und Ärmelkanal

TOP

Qualität & Preis

mit charmanter MS Swiss Rubybbbb

MS Swiss Rubybbbb Ruby

2-Bettkabine Oberdeck mit (ca. franz. 11.5 m²) Balkon mit franz. Balkon

Flusskreuzfa hrten 2020

Katalog 2020 Jetzt bestellen!

Paris–Vernon–Le Havre–Rouen–Les Andelys–Paris 1. Tag Schweiz–Paris Bahnfahrt ab Wohnort nach Basel und Weiterfahrt im TGV nach Paris. Transfer zum Schiff und Einschiffung. Um 16.00 Uhr heisst es «Leinen los!» Richtung Vernon. Willkommens-Apéro und Abendessen. 2. Tag Vernon Ausflug(1) nach Giverny zum Haus und den Gärten von Claude Monet. Geniessen Sie am Nachmittag die Fahrt Richtung Ärmelkanal. 3. Tag Le Havre Ausflug(1) Le Havre und Honfleur. Der Stadtkern von Le Havre mit seiner charakteristischen Betonarchitektur ist Weltkulturerbe der UNESCO, Honfleur besticht durch schöne Fachwerkhäuser und das alte Hafenbecken. Nach dem Mittagessen Ausflug(1) ins malerische Seebad Étretat mit seinen imposanten Kreidefelsen. 4. Tag Caudebec-en-Caux Vormittags Ausflug(1) ab Caudebec mit Besuch der beeindruckenden Ruinen der Klöster St. Wandrille und Jumièges. Nachmittags fährt das Schiff weiter nach Rouen. 5. Tag Rouen–Les Andelys Rundgang(1) durch die charmante Hauptstadt der Normandie, welche von Victor Hugo auch als «Stadt der hundert Kirchtürme» bezeichnet wurde. Fahrt nach Les Andelys. In diesem hübschen Städtchen haben Sie etwas Zeit für eigene Erkundungen. 6. Tag Conflans-Ste-Honorine–Paris Ausflug(3) zum Schloss Chantilly. Nach zahlreichen Umbauten begeistert die Anlage mit ihrem grossen Schlosspark die Besucher. Geniessen Sie am Nachmittag die Fahrt Seine aufwärts bis zur Ankunft in Paris.

Honfleur (1) Im Ausflugspaket enthalten, vorab buchbar

Buchen oder Prospekt verlangen

Gratis-Nr. 0800 626 550

7. Tag Paris Interessante Rundfahrt(1) am Vormittag durch die pulsierende Hauptstadt Frankreichs mit ihren zahlreichen kirchlichen und weltlichen Bauwerken, Plätzen, Parks, Museen und Kunstgalerien. Nutzen Sie den Nachmittag für eigene Erkundungen in der Weltmetropole. Flanieren Sie z.B. entlang der Uferpromenade an der Seine, welche zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, oder besuchen Sie eines der vielen Museen. 8. Tag Paris–Schweiz Ausschiffung nach dem Frühstück und Rückfahrt im TGV nach Basel. Weiterfahrt zu Ihrem Wohnort. MS Swiss Rubybbbb Das unter Schweizer Flagge fahrende Schiff erfreut sich dank seines luxuriösen Interieurs grosser Beliebtheit. Die 44 Aussenkabinen (ca. 11,5 m²) bieten Platz für 88 Gäste und sind mit zwei Betten, Dusche/WC, Föhn, Kühlschrank, Safe, TV, Radio und individuell regulierbarer Klimaanlage ausgestattet. Auf dem Oberdeck haben die Kabinen einen französischen Balkon, auf dem Hauptdeck lassen sich die Fenster aus Sicherheitsgründen nicht öffnen. In den Hauptdeckkabinen können die Betten auf Wunsch etwas auseinander gestellt werden. Bordausstattung: Salon mit Tanzfläche und Panorama-Bar, Restaurant, Bordboutique und überdachtes Sonnendeck. Gratis WLAN nach Verfügbarkeit.Nichtraucherschiff (Rauchen auf dem Sonnendeck erlaubt).

8 Tage ab Fr. 1890.– (Nach Rabattabzug, günstigste Kategorie inkl. Vollpension)

Reisedaten 2020 Es het solangs het Rabatt 09.05.–16.05. 500 (6) 12.09.–19.09. 30.05.–06.06. 500 (6) 19.09.–26.09. 06.06.–13.06. 500 26.09.–03.10. (6) Nur noch wenige Kabinen verfügbar

500 (7) 500 500

Unsere Leistungen Kreuzfahrt mit Vollpension, Bahnfahrt 2. Klasse ab/bis CH-Wohnort nach/ab Paris, Transfer Bahnhof–Schiff– Bahnhof, Thurgau Travel Bordreiseleitung, Audio-Set bei allen Ausflügen Preise pro Person in Fr. (vor Rabattabzug) 2-Bettkabine Hauptdeck hinten 2-Bettkabine Hauptdeck 2-Bettkabine Oberdeck, franz. Balkon Zuschlag Alleinbenutzung Hauptdeck Zuschlag Alleinbenutzung Oberdeck Zuschlag 2. Klasse ohne ½-Tax-Abo Zuschlag 1. Klasse mit ½-Tax-Abo Zuschlag 1. Klasse ohne ½-Tax-Abo Ausflugspaket (6 Ausflüge) Ausflug Schloss Chantilly Annullations- und Assistance-Versicherung

2390 2590 3190 890 1590 40 100 160 265 85 79

Weitere Seine-Reise mit MS River Venturebbbbb Paris–Honfleur–Rouen–Les Andelys–Paris 8 Tage ab Fr. 1390.– (Nach Rabattabzug) Ab-Preis, günstigste Kategorie in Nebensaison inkl. VP.

Eiffelturm, Paris

|

Restaurant

(3) Fak. Ausflug vorab und an Bord buchbar

Panorama-Salon

|

(7) Fotopaket (Fr. 290.–) vorab buchbar

| Programmänderungen vorbehalten


Fit ins neue Jahr starten.

ab 2 Stück

20% Gesamtes You Sortiment z.B. Good Night Tea, Bio, 20 Beutel, 2.55 statt 3.20

20% Alle Bio-Frühstückscerealien und -Kerne (ohne Alnatura), z.B. Birchermüesli Nature, 700 g, 4.45 statt 5.60

20%

Gesamtes Gemüse-Sortiment, tiefgekühlt (ohne Alnatura und You), ab 2 Stück, 20% günstiger

40%

2.95 statt 4.95 Orangen Tarocco Italien, Netz, 2 kg

70.– günstiger

6er-Pack

Hit

14.90

Puma Freizeitsocken schwarz im 6er-Pack erhältlich in den Grössen 35–46, z.B. Gr. 39–42, gültig bis 20.1.2020, nur in grösseren Filialen erhältlich

10.– günstiger

14.90 statt 24.90 Perform Neoprenhanteln 2 x 2 kg pro Paar, gültig bis 20.1.2020, nur in grösseren Filialen erhältlich

iMpuls ist die Gesundheitsinitiative der Migros: migros-impuls.ch Bei allen Angeboten sind M-Budget und bereits reduzierte Artikel ausgenommen. ANGEBOTE GELTEN NUR VOM 7.1. BIS 20.1.2020, SOLANGE VORRAT

129.– statt 199.– Fitbit Smartwatch Versa Fitbit Pay, wasserfest bis zu 50 m, 4+ Tage Akkulaufzeit, Aktivitätenanzeige, Musikspeicher, pro Stück, gültig bis 20.1.2020, nur in grösseren Filialen erhältlich


MIGROS-APP | 13.1.2020 | 31

App-Date für Migros-Kinder Profitieren Sie von digitalen Coupons und klicken Sie sich bequem durch sämtliche Sonderangebote. Wie Sie das Beste aus Ihrer Migros-App herausholen.

1

3

Text: Manuela Enggist 

Migros-App installieren

Cumulus-Karte verknüpfen

App Store oder Google Play öffnen und «Migros» im Suchfeld eintippen. Sobald die App «Migros – Einkaufen & Sparen» erscheint, diese herunterladen und öffnen.

Wenn Sie Ihre Cumulus-Karte mit der Migros-App verknüpfen, haben Sie stets alle digitalen Coupons mit dabei. Dazu rufen Sie in der Navigation das «digitale Portemonnaie» auf, klicken auf den Befehl «Jetzt einrichten» und folgen der angezeigten Menüführung. Nun können Sie alle Cumulus-Vorteile ganz einfach über die App nutzen.

2

4

Einloggen und loslegen

Loggen Sie sich mit Ihrem Migros-Login ein. Falls Sie noch kein Login haben, erstellen Sie eins. Dafür geben Sie Ihre E-Mail-Adresse sowie ein Passwort ein.

Keine Aktionen mehr verpassen

5

Bild: Getty Images

Weniger Papier im Portemonnaie

Ihre Cumulus-Vorteilcoupons und blauen Bons erhalten Sie automatisch in digitaler Form. Diese werden Ihnen in der App angezeigt. Wollen Sie einen Coupon verwenden, tippen Sie vor Ihrem Einkauf im «digitalen Portemonnaie» in der Rubrik «Coupons» auf den Button «Aktivieren». Zeigen Sie beim Einkauf Ihre digitale Cumulus-Karte vor, wird der aktivierte Coupon automatisch eingelöst.  MM

Aktivieren Sie die Push-Benachrichtigungen, und Sie erhalten jeden Sonntag alle Aktionen, die jeweils ab Dienstag der kommenden Woche verfügbar sind. Damit beim nächsten Grosseinkauf nichts vergessen geht, ­können Sie Aktionen mit einem Klick auf das Plus direkt auf Ihre Einkaufsliste setzen. Während des Einkaufs können Sie bequem einen Listenpunkt nach dem anderen abhaken.


32 | 13.1.2020 | WIKIPEDIA

Sieht ­Duttweiler als Mann, der den Detailhandel in die Zukunft ­katapultierte: ­Laurent ­Gannon mit ­einer Büste des Migros-­Gründers

Wikipedia auf Deutsch Die deutschsprachige Version des Online-Lexikons Wikipedia umfasst mittlerweile über 2, 37 Millionen Artikel. Wie das englischsprachige Original beruht es auf der ehrenamtlichen Arbeit der Nutzer, die ­eigene und fremde ­Beiträge ständig ­aktualisieren und verbessern. https://de.wikipedia.org

Erforscher des Planeten «Dutti» Der Aargauer Laurent Gannon bewundert grosse Pioniere und hat deshalb auf Wikipedia den Beitrag über Migros-Gründer Gottlieb Duttweiler geschrieben. Dafür bekam er vom Online-Lexikon kürzlich eine wichtige Auszeichnung. Text: Michael West  Bild: Roger Hofstetter


WIKIPEDIA | 13.1.2020 | 33

E

r ist 44 Jahre alt, wirkt auf sympathische Art bodenständig und weiss fast alles über Schweizer Einbahnstrecken und die Baudenkmäler des Kantons Aargau. Warum also hat Laurent ­Gannon für seine Wikipedia-Beiträge den Autorennamen «Voyager» ausgewählt? Wirkt dieses Wort nicht leicht abgehoben? Schliesslich erinnert es an eine legendäre Nasa-Raumsonde und passt nicht recht zu einem Mann mit Bodenhaftung. «Ich wollte damit ausdrücken, dass ich mich als Wikipedianer ein wenig wie ein Forschungsreisender fühle», erklärt der kaufmännische Angestellte aus Wohlen AG. «So geht es mir, wenn ich merke, dass im Online-Lexikon ein wichtiges Thema fehlt. Das ist dann so, als entdecke man auf einer Landkarte einen weissen Fleck.» Vom Wiki-Virus gepackt

Der Aargauer wurde bereits vor 15 Jahren vom Wikipedia-Virus gepackt. Seither beteiligt er sich aktiv an dem ­grossen Nachschlagewerk, trifft sich auch regelmässig zum Austausch mit den anderen Schweizer Autoren. Wie alle Wikipedianer recherchiert und schreibt er ohne finanzielle Entschä­digung. Ihm genügt die Freude ­darüber, ein weiteres Stück Welt ­dokumentiert zu haben. Einen grossen weissen Fleck auf der Landkarte entdeckte Gannon, als er vor einiger Zeit mehr über die frühere Migros-Zeitung «Die Tat» in Erfahrung bringen wollte. Dazu fand er auf Wikipedia zwar einen ausführlichen Beitrag. Doch als er im Text den N ­ amen von Migros-Gründer Gottlieb Duttweiler (1888 bis 1962) anklickte, führte der Link nur zu einem relativ dürren Artikel mit den wichtigsten Lebens­ daten des berühmten Mannes. «Ich konnte nicht glauben, dass Duttweiler so kurz abgehandelt wird», meint der Aargauer. «Schliesslich hat er den Detailhandel mit seinen Innovationen in die Zukunft katapultiert.» Wenn Gannon die Bedeutung des ­Migros-Gründers zu beschreiben versucht, wählt er gern Beispiele aus der

Gegenwart: «Heute könnte man ihn vielleicht mit Tesla-Gründer Elon Musk vergleichen, der in völlig verschiedenen Bereichen Pioniertaten vollbringt – bei der Entwicklung von Elektroautos, Weltraumraketen und sogar Tunnelbohrmaschinen.» Gannon sieht aber auch wichtige Unterschiede zum Tesla-Tycoon. So war «Dutti» nicht nur ein Pionier, ­sondern auch ein Idealist: Sein florierendes Unternehmen verwandelte er 1940 in eine Genossenschaft und ­verschenkte es so quasi ans Schweizer Volk. Wie klein der Wirtschaftskapitän einst angefangen hatte, ahnte Gannon

«Duttweiler hat sich wie ein Start-upUnternehmer verhalten – bevor es das Wort gab.» schon als Kind bei Besuchen im Luzerner Verkehrshaus: «Dort sah ich einen frühen Verkaufswagen der Migros, ­einen winzigen Ford TT. Ich staunte, als ich die Verbindung zwischen diesem Mini-Oldtimer und den vielen Migros-Supermärkten der Gegenwart herstellte.» Gannon machte sich im vergan­ genen Frühsommer daran, das Faktenskelett auf Wikipedia zu einem umfang­reichen Artikel über Duttweiler aus­zubauen. Er recherchierte unter ­anderem in der Aargauer Kantons­ bibliothek und stützte sich auf Bücher zur Migros-Historie. Seinen Text illu­s­ trierte er mit Fotos aus dem Archiv des Migros-Genossenschafts-Bundes. Boykotte und Verbote als Ansporn

Der Wikipedianer zeichnete das Leben des Migros-Gründers in 16 Kapiteln nach: Er beschrieb, wie Duttweiler 1925 erstmals eine kleine Flotte ­Verkaufswagen ausschwärmen liess,

wie er eine Brücke zwischen den Produzenten und Konsumenten schuf, ­indem er den Zwischenhandel umging und so gute Produkte zu unschlag­ baren Preisen anbieten konnte. Als ihn eine Allianz aus Gewerbe und Politik mit Lieferboykotten und Filialver­ boten ausbremsen wollte, ging er in den Gegenangriff: Er baute eine eigene ­Industrie auf und gründete eine ­politische Partei, den Landesring der Unabhängigen (1936 bis 1999). Wichtig war es Gannon, Duttis ­Pioniergeist anschaulich zu machen: «Er hatte keine Angst vor Fehlern, hat immer wieder Neues ausprobiert. ­ Er hat sich wie ein Start-up-Unter­ nehmer verhalten – lange bevor es ­diesen Begriff überhaupt gab.» In seinem Text beschreibt Gannon auch weniger bekannte E ­ pisoden aus dem Leben des Migros-Gründers. Er schildert zum Beispiel, wie einfallsreich sich Duttweiler in den Kriegs­ jahren für eine sichere Lebensmittelversorgung der Schweiz einsetzte. ­Unter anderem trieb er ein Projekt ­voran, bei dem Getreidevor­räte in ­riesigen Tanks in Seen versenkt und so vor Luftangriffen geschützt werden sollten. Ebenfalls fast vergessen: 1951 wollte Duttweiler Taxifahrten auch für weniger wohlhabende Leute erschwinglich machen und baute eine ­eigene Taxiflotte auf, um die ­Tarife zu drücken. Für seine detailreiche Schilderung von Duttis Leben bekam der Aargauer am Ende einmal mehr kein Geld – ­dafür aber eine grosse Anerkennung: Bei einem Wettbewerb, den Wikipedia im ganzen deutschen Sprachraum ­ausgeschrieben hatte, eroberte er mit ­seinem Beitrag den dritten Rang. Die Jury lobte die «gelungene Mischung aus Anekdoten und Unterhaltsamem einerseits und Fakten andererseits». Ausserdem gewann Gannon den ­Publikumspreis. An die grosse Glocke hat er diesen Erfolg nie gehängt. Und hätte ihn das Migros-Magazin nicht angefragt, wäre er anonym geblieben. «Voyager» ­genügt es, in aller Stille seine Ent­ deckungsreise fortzusetzen. MM


Aktion

ab 2 Stück

20%

Erhältlich in grösseren Migros-Filialen. ANGEBOTE GELTEN NUR VOM 14.1. BIS 20.1.2020, SOLANGE VORRAT

Gesamtes KNORR Sortiment ab 2 Stück, 20% günstiger

Für Club-mitglieder: Inspiration gratis nach Hause geliefert

Mit persönlichen Vorteilcoupons Jetzt auf migusto.ch anmelden und das Magazin 10 × jährlich kostenlos erhalten. Über 40 neue Rezepte pro Ausgabe | Geschichten rund ums Thema Kochen


MSC NORDEUROPA AKTION 2020 r Nordkap – einer de ise Höhepunkte Ihrer Re

2 Tage St. Petersburg

bis Aktionspreise nur r! ba ch bu .20 .02 17

Nordkap

Einmalige Aktionspreise Limitierte Verfügbarkeit!

Kategorie Aktionsbei 2 Personen Reise 1 Innen Bella 799.– Innen Fantastica 899.– Aussen Bella 1149.– Aussen Fanastica 1299.– Balkon Bella 1349.– Balkon Fantastica 1449.– Reise 2: Zuschlag CHF 350.-

Flug/ Transfer* 299.– 299.– 299.– 299.– 299.– 299.–

Bis zum Nordkap 12 Reisetage ab CHF 799.Reise 1 24.05.20 – 05.06.20 Reise 2 29.06.20 – 10.07.20 MSC Preziosa

St. Petersburg

Zauber der Ostsee 12 Reisetage ab CHF 1199.Reise 1 01.05.20 – 12.05.20 Reise 2 12.05.20 – 23.05.20 Reise 3 29.08.20 – 09.09.20 MSC Poesia

Limitierte Verfügbarkeit! Kategorie bei 2 Personen Innen Bella Innen Fantastica Aussen Bella Aussen Fanastica Balkon Bella Balkon Fantastica

AktionsReise 1 1199.– 1349.– 1549.– 1699.– 1849.– 2049.–

Flug/ Transfer* 349.– 349.– 349.– 349.– 349.– 349.–

Reise 2: Zuschlag CHF 100.Reise 3: Zuschlag CHF 150.-

*Inklusive Flüge ab Zürich und Transfers in Kopenhagen

So viel ist inbegriffen: • Fantastische Kreuzfahrt gemäss Programm • Vollpension an Bord • Show- und Unterhaltungsprogramme • Gala Dinner • Hafentaxen • gute Betreuung durch die deutschsprachige Bordreiseleitung der Reederei.

Einmalige Aktionspreise

*Inklusive Flüge ab Zürich und Transfers in Kopenhagen Reise 3: Ohne Klaipeda, mit Visby Nicht inbegriffen: • An-/Rückreise ab Schweiz nach Hamburg CHF 299.-/CHF 349.- pro Person • fakultative Landausflüge • Getränke und persönliche Auslagen • oblig. Serviceentgelt (€ 10,- p.P/Nacht, wird an Bord belastet) • Annullationskostenversicherung • Reservationsgebühr CHF 15.- pro Person.

Einfaches Reisen Schweizer Bürger benötigen eine gültige ID oder Reisepass, bei der „Zauber der Ostsee“ Reise einen Reisepass, der noch 6 Monate über das Rückreisedatum gültig sein muss.

sofort online oder telefonisch buchen!

Glattalstrasse 232 • 8153 Rümlang

www.onlinetours.ch Tel. 044 552 07 07

info@onlinetours.ch


FRÜHLINGSERWACHEN IN BELLA ITALIA TRAUMREISEN ZU TOP-PREISEN

SOFORTPREISRABATT BIS CHF

155 SPAREN!

AMALFIKÜSTE UND CAPRI

SONNIGE BLUMENRIVIERA

1. Tag: Schweiz – Perugia 2. Tag: Assisi und Perugia Besuch des Wallfahrtsortes Assisi und der mittelalterlichen Stadt Perugia. 3. Tag: Perugia – Neapel – Maiori Stadtführung in Neapel. Danach Fahrt zur Amalfiküste. 4. Tag: Maiori, Ausflug Capri (fak.) Fakultativer Ausflug mit dem Schiff nach Capri. 5. Tag: Maiori, Ausflug Amalfiküste Die schönste Küste Italiens mit ihren zauberhaften Orten wird uns begeistern. 6. Tag: Maiori, Ausflug Pompeji und Vesuv Besichtigung der antiken Stadt Pompeij und des noch aktiven Vulkans Vesuv. 7. Tag: Maiori – Montecassino – Chianciano Terme Besuch in der Abtei Montecassino. 8. Tag: Chianciano Terme – Schweiz

1. Tag: Schweiz – Diano Marina 2. Tag: San Remo – Dolceacqua Ausflug nach San Remo mit seinen palmengesäumten Promenaden und Mittagessen in einer alten Ölmühle. Nachmittags entdecken wir das Hinterland der Blumenriviera. 3. Tag: Monaco** Wir schlendern mit unserer Reiseleitung durch die Altstadt des Stadtstaates und sehen den Fürstenpalast, der hoch über der Stadt thront. 4. Tag: Nizza und Menton** Wir entdecken das quirlige, farbenfrohe Nizza und geniessen die Kombination vom italienischen «Dolce Vita» und französischen «Savoir-vivre» in Menton. 5. Tag: Diano Marina – Aosta – Schweiz Fahrt via Aosta zu den Abfahrtsorten.

895

8 Tage ab CHF

REISEDATEN 2020 (SA - SA) 1: 18.04.–25.04. 4: 09.05.–16.05. 2: 25.04.–02.05. 5: 16.05.–23.05. 3: 02.05.–09.05. PRO PERSON IN CHF Katalogpreis* 8 Tage im DZ 1050 Einzelzimmerzuschlag Reduktion Reise 1 Ausflug Insel Capri

Sofortpreis

940 220 -45 95

IHR HOTEL Zwei Nächte in Perugia, vier in Maiori und eine Nacht in Chianciano Terme, je in Mittelklasshotels T- (off. Kat.***). UUU

540

5 Tage ab CHF

REISEDATEN 2020 (SO - DO) 1: 29.03.–02.04. 2: 12.04.–16.04. 3: 07.05.–11.05. Do–Mo 4: 17.05.–21.05. PRO PERSON IN CHF Katalogpreis* Sofortpreis 5 Tage im DZ 670 595 Einzelzimmerzuschlag 30 Reduktion Reise 1 -55 Doppel zur Alleinbenutzung 100 Ausflugspaket mit 2 Ausflügen** 95 IHR HOTEL Gutes Mittelklasshotel Metropol T- + (off. Kat. ****) an erhöhter Lage in Diano Marina. UUU

Online buchen & CHF 20.– sparen. Buchungscode: hamal

Online buchen & CHF 20.– sparen. Buchungscode: hcote

GARDASEE MIT VERONA

TOSKANA VOM FEINSTEN

1. Tag: Schweiz – Garda 2. Tag: Verona Wir lernen Verona, die Stadt von «Romeo und Julia» auf einem Rundgang kennen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. 3. Tag: Venedig** Geführter Rundgang in Venedig entlang der Piazza San Marco, Markuskirche und dem Canale Grande. 4. Tag: Gardasee-Panoramafahrt** Fahrt ins alte Fischerdorf Bardolino und weiter auf die Halbinsel Sirmione. Zeit zur freien Verfügung. Anschliessend Besichtigung einer Ölmühle inklusive einer kleinen Verkostung. 5. Tag: Garda – Schweiz Rückfahrt in die Schweiz zu den Abfahrtsorten.

1. Tag: Schweiz – Forte dei Marmi 2. Tag: Lucca und Pisa Geführter Stadtrundgang in der mittelalterlichen Stadt Lucca und Besuch von Pisa. Die Stadt ist weltbekannt für ihren Dom und den Schiefen Turm. 3. Tag: Florenz Während der Stadtführung sehen wir die Piazza Duomo mit dem Dom und dem weltberühmten Baptisterium und die Kirche von Santa Croce. 4. Tag: Ausflug Cinque Terre (fak.) Fakultativer Ausflug in eine der schönsten Regionen Italiens. Die kleinen Ortschaften kleben wie Schwalbennester an der Küste und sind nur durch schmale Strassen, mit der Bahn oder vom Wasser aus zu erreichen. 5. Tag: Forte dei Marmi – Schweiz Rückfahrt via Mailand und Tessin zu den Abfahrtsorten.

5 Tage ab CHF

440

REISEDATEN 2020 (SO – DO) 1: 05.04.–09.04. 2: 19.04.–23.04. 3: 03.05.–07.05. 4: 10.05.–14.05. PRO PERSON IN CHF Katalogpreis* Sofortpreis 5 Tage im DZ 490 440 Doppel zur Alleinbenutzung 95 Ausflugspaket mit 2 Ausflügen** 95 IHR HOTEL Gutes Mittelklasshotel La Perla T- + (off. Kat.***) in Garda. Nur wenige Gehminuten vom Stadtzentrum und Seeufer entfernt. UUU

Online buchen & CHF 20.– sparen. Buchungscode: hgave

540

5 Tage ab CHF

REISEDATEN 2020 (SO - DO) 1: 05.04.–09.04. 4: 26.04.–30.04. 2: 12.04.–16.04. 5: 03.05.–07.05. 3: 19.04.–23.04. PRO PERSON IN CHF Katalogpreis* 5 Tage im DZ 600 Doppel zur Alleinbenutzung Ausflug Cinque Terre

Sofortpreis

IHR HOTEL Gutes Mittelklasshotel Grand Hotel Forte dei Marmi T- + (off. Kat.****) in Forte dei Marmi. UUU

Online buchen & CHF 20.– sparen. Buchungscode: htofl

Abfahrtsorte: Burgdorf, Basel, Pratteln, Aarau, Baden-Rütihof, Zürich-Flughafen, Winterthur, Wil, Arth Goldau (nur Amalfiküste und Toskana). Bei allen Reisen: Fahrt mit modernem Komfortklasse-Bus. Audio-System auf Rundgängen. Erfahrener Reisechauffeur. Nicht inbegriffen: Annullationsschutz und Assistance-Versicherung. Auftragspauschale von CHF 20.– entfällt bei Online-Buchung. *KATALOG-PREIS: Zuschlag 10% auf den Sofort-Preis, bei starker Nachfrage und 1 Monat vor Abreise. **Sie sparen 10% bei Vorausbuchung des Ausflugspakets. Buchung einzelner Ausflüge vor Ort bei Verfügbarkeit möglich.

JETZT BUCHEN: 056 484 84 84 ODER WWW.TWERENBOLD.CH

540 110 89


GENUSS | 13.1.2020 | 37

Suppe. Jetzt.

Manchmal muss es ein Klassiker sein, zum Beispiel eine Siedfleischsuppe. Man kann sie mit nur wenigen Zutaten zubereiten und muss nicht danebenstehen, ­während das Fleisch gart, sondern kann die Zeit anderweitig nutzen. Rezept: Andrea Pistorius

Siedfleisch Für eine Suppe wird gern ein Stück aus der Brust oder – ganz edel –der Huftdeckel (Tafelspitz) vom Rind genommen.

Bild: MGB Fotostudio; Styling: Ruth Küng

Karotten Farbige Karotten geben Würze und der Suppe einen ordentlichen Farbtupfer. Wer die ­Karotten roh probiert, wird feststellen, dass der Geschmack der ­farbigen Karotten ­variiert.

Mehr ­Suppenrezepte auf migusto.ch/suppen

Wurzelgemüse-Siedfleisch-Suppe Zutaten für 4 Personen 500 g Suppengemüse, z. B. Zwiebeln, Lauch, ­ Karotten, Sellerie 1,5 l Rindsbouillon 5 Pfefferkörner 2 Lorbeerblätter 2 Gewürznelken 800 g mageres Siedfleisch 500 g Karotten, z. B. rot, orange oder gelb 1 EL Bratbutter ½ Bund Schnittlauch

Zubereitung

1. Zwiebel halbieren. Mit der Schnittfläche nach unten in einer Pfanne bräunen. Wenig vom Lauchgrün beiseitelegen. Rest­ liches Gemüse in Stücke schneiden. Bouillon mit Pfefferkörnern, Lorbeerblättern und Nelken aufkochen. Fleisch und Zwiebel ­beifügen und bei kleiner Hitze 75–90 Minuten zugedeckt knapp unter dem Siedepunkt z­ iehen lassen (nicht kochen). Schaum und Trübstoffe abschöp­fen. Etwa 30 Minuten vor Ende der Garzeit das Suppengemüse beifügen.

2. Karotten und beiseitegelegten Lauch in Ringe schneiden, in Bratbutter anbraten. Etwas Fleischbouillon dazugiessen. ­Karotten-Lauch-Gemüse darin ca. 5 Minuten knapp weich ­kochen. Fleisch quer zur Faser in feine Tranchen schneiden. Mit Gemüse und Bouillon in ­Tellern anrichten. Schnittlauch fein schneiden, darüberstreuen und servieren. TIPP Dazu passt Vollkornbrot.

Zubereitung ca. 20 Minuten  Einsteiger + ca. 90 Minuten köcheln lassen Preis: mittel

Pro Person ca. 46 g Eiweiss, 15 g Fett, 14 g Kohlenhydrate, 1750 kJ/420 kcal


38 | 13.1.2020 | GENUSS

Wissensbissen Produkt der Woche

4500 Jahre alt sind Reliefs, die Römersalat-ähnliche Pflanzen zeigen. Der Salat kam ursprünglich aus Ägypten und gelangte bis in die europäischen Klostergärten.

Ruht der Garten im Winter? Mitnichten! Wer das vielfältige ­Leben im Erdreich versteht, macht sich das Gärtnern leichter und bereitet schon den ­Boden für die nächste Saison – oft gar ohne Umgraben. Hilfreich ist dabei: «Lebendiger ­Boden – Garten­bo­den ver­stehen und verbessern» von Blaise Leclerc; 23.90 Franken bei exlibris.ch

GARTEN

Saatgut, alles gut Jetzt ist Zeit für neues Gemüse: Die Saatgutkataloge für 2020 sind da und die Regale gut mit Samensäckchen gefüllt. Neben Ihren Favoriten sollten Sie etwas Platz für Neues reservieren. Vielleicht Flower Sprouts oder blaue Bohnen wie in «Winnetou»? Planen Sie die Aus­saat nach Monaten – und denken Sie für die Mischkultur daran, welche Nachbarn sich im Beet gut leiden können.

Pfannenhilfe

Banane macht den Smoothie schön ­cremig. Mir sind ­Bananen aber zu ­dominant im Geschmack. Wie kann ich sie ersetzen? Avocado ist ein guter Ersatz, auch sie sorgt für die gewünschte Cremigkeit. Dabei reicht eine halbe Avocado schon für zwei Smoothies. Eine weitere Möglichkeit sind Chia-Samen – oder Leinsamen. ­Letztere müssen auch keine langen Transportwege zurück­ legen, denn sie sind auch bei uns heimisch. Die Menge hängt von der gewünschten ­Konsistenz ab. Eine schöne Smoothie­ konsistenz erreicht man bereits mit einem Teelöffel Chia oder Leinsamen pro Glas. Ein Hochleistungs­ mixer ist dabei von Vorteil, weil nur er ­alles zu einer homo­ genen Masse mixt.

Claudia Schmidt Food-Redaktorin

Illustration: Felice Bruno; Bilder: zVg

Smoothie Yellow Immer mehr Menschen beginnen den Tag mit einem frischen Smoothie. Doch vielen reicht es im Morgenstress nicht, selbst ­einen komplett zuzubereiten. Für sie eignet sich der gefrorene Fruchtmix der Marke You: Mit Mango, Ananas und Gojibeeren hat man eine prima Basis für einen Smoothie. Weitere Früchte und Gemüse fügt man einfach selbst hinzu.


Aktion Duo-Pack

30%

50%

2.30 statt 3.30

Raccard Nature-Scheiben im Duo-Pack oder -Maxi-Block z.B. Maxi-Block, per 100 g, 1.10 statt 2.25

20%

2.30 statt 2.90 Fasnachtschüechli gross (ohne italienische Fasnachtschüechli), 6 Stück, 216 g

25%

2.90 statt 3.90 Cherrytomaten gemischt Spanien, Schale, 500 g

TerraSuisse Hinterschinken im Duo-Pack per 100 g

20%

1.15 statt 1.45 Optigal Pouletflügel Schweiz, per 100 g

ab 2 Stück

ab 2 Stück

20%

Gesamtes Gemüse-Sortiment, tiefgekühlt (ohne Alnatura und You), ab 2 Stück, 20% günstiger

30%

20% Alle Bio-Frühstückscerealien und -Kerne (ohne Alnatura), z.B. Vollkorn-Haferflöckli, 500 g, –.95 statt 1.20

Genossenschaft Migros Zürich Bei allen Angeboten sind M-Budget und bereits reduzierte Artikel ausgenommen. ANGEBOTE GELTEN NUR VOM 14.1. BIS 20.1.2020, SOLANGE VORRAT

Gesamtes Axe- und Rexona-Sortiment (ohne Aftershave, Daily Fragrances, Mehrfachpackungen und Reisegrössen), ab 2 Stück, 30% günstiger, gültig bis 27.1.2020


Marktfrisch eink 40%

1.35 statt 2.30 TerraSuisse Kochspeck, geräuchert am Stück, in Sonderpackung ca. 500–800 g, per 100 g

TIPP

Für eine asiatische Note das Filet mit Honig und Senf marinieren, rosa anbraten und mit Korianderöl, Ananas und Reis servieren. Das Rezept dafür finden Sie auf migusto.ch /tipps

40%

3.45 statt 5.80 TerraSuisse Schweinsfilet per 100 g

30%

3.35 statt 4.80 ASC Lachsfilet ohne Haut Zucht aus Norwegen, z.B. M-Classic, per 100 g Genossenschaft Migros Zürich ANGEBOTE GELTEN NUR VOM 14.1. BIS 20.1.2020, SOLANGE VORRAT

3er-Pack

33%

6.95 statt 10.50 Minipic im 3er-Pack Schweiz, 3 x 90 g

30%

14.95 statt 22.10 Bio-Rauchlachs in Sonderpackung Zucht aus Norwegen, 260 g


aufen. Hit

1.50

Don Pollo Pouletschnitzel Deutschland/Ungarn/Frankreich, produziert nach Schweizer Tierschutzverordnung, per 100 g

Duo-Pack

30%

2.– statt 2.90 TerraSuisse Schweinsgeschnetzeltes im Duo-Pack 2 x 500 g, per 100 g

Duo-Pack

3er-Pack

Duo-Pack

30%

25%

20%

7.80 statt 11.20 Rapelli Salami Classico im Duo-Pack Schweiz, 2 x 110 g

20%

2.25 statt 2.85 TerraSuisse Rindssiedfleisch mager per 100 g

9.45 statt 12.60 M-Classic Schweinswürstli im 3er-Pack Schweiz, 3 x 2 Stück, 600 g

15%

4.60 statt 5.45 M-Classic Lammrack Australien/Grossbritannien/Irland/Neuseeland, per 100 g

6.20 statt 7.80 Cornatur Nuggets im Duo-Pack vegan, 2 x 225 g

–.40 günstiger

2.30 statt 2.70 Le Gruyère Höhlengold AOP per 100 g


20% Alle Bio-Äpfel z.B. Topaz, Schweiz, per kg, 5.25 statt 6.60

40%

2.95 statt 4.95 Orangen Tarocco Italien, Netz, 2 kg

Hit

13.95

M-Classic Rosenzauber, Bund, 30 Stück, Fairtrade erhältlich in diversen Farben, Stiellänge 40 cm, pro Bund, z.B. rot-gelb-orange

35%

2.45 statt 3.80 Bio-Blumenkohl Italien/Spanien, pro Stück

10%

4.95 statt 5.50 Tulpen, Bund, 15 Stück erhältlich in diversen Farben, pro Bund, z.B. gelb

Genossenschaft Migros Zürich ANGEBOTE GELTEN NUR VOM 14.1. BIS 20.1.2020, SOLANGE VORRAT

33%

3.30 statt 4.95 Kartoffeln Amandine Schweiz, Tragtasche, 1.5 kg

20%

2.80 statt 3.50 Frische Handmischung «Aus der Region.» 200 g


25%

2.30 statt 3.10 Fenchel Spanien/Italien, per kg

25%

1.95 statt 2.65 Datteln USA, per 100 g

20%

33%

3.60 statt 4.50

2.30 statt 3.50

Heidelbeeren Peru/Chile, Schale, 250 g

20%

4.90 statt 6.15 Mini Babybel Netzli, 15 x 22 g

Bio-, Fairtrade Mango Peru, pro Stück

20%

1.25 statt 1.60 Appenzeller mild-würzig ca. 250 g, per 100 g

–.40 günstiger

2.10 statt 2.50 Urner Alpkäse per 100 g


Starke Produkte zum kl 50%

3.70 statt 7.40

Anna’s Best Orangensaft 2 Liter

4er-Pack

–.50

1.85

günstiger

günstiger

3.– statt 3.50

10.35 statt 12.20

TerraSuisse Butterzopf 500 g

3er-Pack

30% M-Classic Tortelloni im 3er-Pack di manzo oder ai funghi, z.B. di manzo, 3 x 250 g, 7.50 statt 10.80

Kochbutter im 4er-Pack Mödeli, 4 x 250 g

Duo-Pack

30% Anna’s Best Pizza-Prosciutto e mascarpone oder -Mini Prosciutto in Mehrfachpackungen z.B. Prosciutto e mascarpone im Duo-Pack, 2 x 400 g, 9.60 statt 13.80

ANGEBOTE GELTEN NUR VOM 14.1. BIS 20.1.2020, SOLANGE VORRAT

20%

6.– statt 7.50 Schweizer Eier aus Freilandhaltung 15 x 53 g+


leinen Preis. Hit

3.90

Berliner mit Himbeerfüllung in Sonderpackung 6 Stück, 420 g

3er-Pack

33% Sun Queen-Nussmischung oder -Cranberries im 3er-Pack z.B. Nussmischung, 3 x 200 g, 8.70 statt 13.05

–.60 günstiger

Diverse Honige im Glas, 550 g, oder Squeezer, 500 g z.B. feincremiger Blütenhonig, 550 g, 5.– statt 5.60

4er-Pack

40%

6.– statt 10.– Petit Beurre Chocolat au Lait im 4er-Pack 4 x 150 g

50% Frey Tafelschokoladen in Sonderpackung, UTZ Milch-Nuss oder -extra, 12 x 100 g, z.B. Milch-Nuss, 12.– statt 24.–

3er-Pack

33% Lilibiggs-Mais- und -Apfel-Reiswaffeln sowie Joghurt- und Schoko-Reiswaffeln im 3er-Pack 2 + 1 gratis, z.B. Lilibiggs Maiswaffeln, 3 x 130 g, 3.30 statt 4.95

30% Frey-Risoletto und -Mahony in Sonderpackungen, UTZ z.B. Mahony Milk Mini, 840 g, 9.50 statt 13.60

ab 3 Stück

33% Alle Evian in Mehrfachpackungen z.B. 6 x 1.5 Liter, 3.95 statt 5.95

20%

Alle Frey Tafelschokoladen, 100 g, UTZ (ohne Suprême, M-Classic und Mehrfachpackungen), ab 3 Stück, 20% günstiger, gültig bis 27.1.2020


3er-Pack

33% M-Classic-Taragona, -Konfekt- oder -WienerWaffeln im 3er-Pack z.B. Konfektwaffeln, 3 x 150 g, 3.30 statt 4.95

30% Alle Backmischungen, Cup Lovers und Dessertpulver (ohne Alnatura), z.B. Backmischung Brownies Pecan, 490 g, 4.25 statt 6.10

30% Frey-Crunchy Clouds und -Freylini in Sonderpackungen, UTZ z.B. Crunchy Clouds Milchschokolade mit Mandelstiften, 300 g, 6.85 statt 9.80

10x PUNKTE

Alle Delizio Kapseln z.B. Lungo Crema, UTZ, 12 Kapseln, 5.30

3er-Pack

33% Caruso Oro Kaffee, in Bohnen oder gemahlen, im 3er-Pack, UTZ 3 x 500 g, z.B. gemahlen, 19.45 statt 29.10

3er-Pack

30% Alle Cristal Feinkristallzucker, 1 kg und im 10er-Pack, 10 x 1 kg z.B. 1 kg, –.70 statt 1.–

20% Alle Cafino-, Noblesse- und Zaun-InstantKaffees, UTZ z.B. Cafino Classic, Beutel, 550 g, 8.75 statt 10.95

ANGEBOTE GELTEN NUR VOM 14.1. BIS 20.1.2020, SOLANGE VORRAT

40%

5.– statt 8.40 Agnesi Tomatensauce Basilico im 3er-Pack 3 x 400 g


Duo-Pack

Hit

4.70

Kelly Popcorn-Chips gesalzen im Duo-Pack 2 x 150 g

6er-Pack

25% M-Classic Ravioli in Mehrfachpackungen Napoli oder Bolognese, z.B. Napoli im 6er-Pack, 6 x 870 g, 12.95 statt 17.70

ab 3 Stück

–.70 günstiger

Alle M-Classic Teigwaren ab 3 Stück, jedes –.70 günstiger, z.B. Hörnli gross, 500 g, –.75 statt 1.45

20%

4.30 statt 5.40 Pom-Bär in Sonderpackung Original und Paprika, 225 g, z.B. Original

40%

9.95 statt 16.80 Don Pollo Chicken Nuggets in Sonderpackung tiefgekühlt, 1 kg

3er-Pack

30%

16.55 statt 23.70 Pelican Atlantik Lachsfilets im 3er-Pack, ASC tiefgekühlt, 3 x 250 g

1.–

günstiger Zweifel Chips, 175 g oder 280 g erhältlich in diversen Sorten, z.B. Paprika, 280 g, 4.70 statt 5.70

30% Alle Mifloc Kartoffelpürees z.B. 4 x 95 g, 3.– statt 4.55


2er-Set Duo-Pack

20%

50%

29.95 statt 61.90

Heinz Ketchup im Duo-Pack Tomato, Light oder Hot Chili, z.B. Tomato, 2 x 700 g, Pyrex ofenfeste Glasschalen im 2er-Set 4.45 statt 5.60 35 x 23 cm und 40 x 28 cm, gültig bis 27.1.2020

ab 2 Stück

20%

Gesamtes Knorr Sortiment ab 2 Stück, 20% günstiger

30% Ice Tea PET im 6er-Pack, 6 x 1.5 Liter Lemon, Peach oder White, z.B. Lemon, 3.75 statt 5.40

35%

25.90 statt 40.80 Red Bull Energy Drink im 24er-Pack Energy Drink oder Sugarfree, 24 x 250 ml, z.B. Energy Drink

50% Pepsi und Schwip Schwap im 6er-Pack, 6 x 1.5 Liter erhältlich in diversen Sorten, z.B. Pepsi Max, 5.50 statt 11.–

ANGEBOTE GELTEN NUR VOM 14.1. BIS 20.1.2020, SOLANGE VORRAT

ab 2 Stück

20%

Alle M-Classic Thon-Konserven, MSC ab 2 Stück, 20% günstiger

ab 2 Stück

20%

Gesamtes Hundefutter-Sortiment ungekühlt ab 2 Stück, 20% günstiger


Hit

29.95

Pyrex Ofenform Cook & Go 21 x 21 x 8 cm, pro Stück, gültig bis 27.1.2020

ab 2 Stück

20%

Alle M-Classic Abwaschmittel ab 2 Stück, 20% günstiger, gültig bis 27.1.2020

ab 3 Stück

50%

Alle Cucina & Tavola Paper-Produkte, FSC ab 3 Stück, 50% günstiger, gültig bis 27.1.2020

40% Gesamtes Greenpan Bratpfannen-Sortiment auch für Induktion geeignet, z.B. Andorra flach, Ø 28 cm, pro Stück, 34.95 statt 59.95, gültig bis 27.1.2020

Hit

16.95

LED-Nachtlicht Lama mit Batterien, pro Stück, gültig bis 27.1.2020

30% Gesamtes Einkaufstaschen- und -trolley-Sortiment (ohne Tragtaschen in der Kassenzone), z.B. Einkaufstrolley gemustert, pro Stück, 34.95 statt 49.95, gültig bis 27.1.2020

ANGEBOTE GELTEN AB 14.1.2020, SOLANGE VORRAT

ab 2 Stück

50%

Gesamtes Elan Waschmittel-Sortiment ab 2 Stück, 50% günstiger, gültig bis 27.1.2020

20% Gesamtes Damen- und Herren-Winterwäsche-Sortiment z.B. John Adams Herren-Langarm-Shirt schwarz, Gr. M, pro Stück, 23.80 statt 29.80, gültig bis 20.1.2020

Hit

49.95

Bettwaren-Set Sandy weiss 160 x 210 cm und 65 x 100 cm, pro Set, gültig bis 27.1.2020, nur in grösseren Filialen erhältlich


Noch mehr sparen.

Duo-Pack

20% Gesamtes Colorationen-Sortiment z.B. I am Intensive Creme Coloration 260 Schwarz, pro Stück, 3.80 statt 4.80, gültig bis 27.1.2020

ab 2 Stück

25%

Gesamtes Zoé Sortiment (ohne Sun, Hand und Lippenpflege), ab 2 Stück, 25% günstiger, gültig bis 27.1.2020

Axe oder Rexona in Mehrfachpackungen z.B. Rexona Deo-Spray Cotton Dry im Duo-Pack, 2 x 150 ml, 3.95 statt 5.70, gültig bis 27.1.2020

3er-Pack

14er-Pack

33%

20%

Nivea Shampoos im 3er-Pack z.B. Classic Mild, 3 x 250 ml, 6.50 statt 9.75, gültig bis 27.1.2020

Duo-Pack

3er-Pack

20%

20%

M-Fresh-Duftkerzen oder -Duftgele im Duo-Pack erhältlich in diversen Düften, z.B. Duftgel Provence, 2 x 150 g, 3.80 statt 4.80, gültig bis 27.1.2020

30%

Soft feuchtes Toilettenpapier im 3er-Pack Comfort Deluxe oder aha! Sensitive, z.B. Comfort Deluxe, 3 x 50 Stück, 4.55 statt 5.70, gültig bis 27.1.2020

Bei allen Angeboten sind M-Budget und bereits reduzierte Artikel ausgenommen. ANGEBOTE GELTEN AB 14.1.2020, SOLANGE VORRAT

Gillette Ersatzklingen in Sonderpackungen erhältlich im 12er-, 14er- und 16er-Pack, z.B. Fusion im 14er-Pack, 37.40 statt 46.80, gültig bis 27.1.2020

30% Soft Toilettenpapier in Sonderpackung, FSC Comfort und Sensitive, z.B. Comfort, 32 Rollen, 14.– statt 20.–, gültig bis 27.1.2020


1, 2 ODER 3 | 13.1.2020 | 51

Schwimmkurs 1, 2 oder 3? Der Kleine (4) ist eine ­Wasserratte. Im Sommer blieb er ­jeweils im Freibad, bis ihn die Bademeisterin mit der Trillerpfeife aus dem Pool verjagte. Im Herbst liess er keine Pfütze aus. Und seit Winter ist, taucht er so oft als möglich in der Badewanne ab. Schon lange spricht er davon, dass er gern richtig schwimmen lernen möchte. Endlich ist es so weit, und er darf erstmals in den Schwimmkurs. Je näher der Tag rückt, desto mehr mischt sich Nervosität in die Vorfreude. Als wir Badehose und Tüchli einpacken, spricht er von Bauchschmerzen, nein: Husten. Vor Ort ist die Hölle los: Kinder ­sprin­gen ins Wasser, kreischen, ­spritzen sich an. Dem Kleinen löscht es vollends ab. Die ersten 20 Minuten sitzt er steif am Beckenrand. Als die Gruppe nach Ringli taucht, streckt er zaghaft einen Fuss ins Wasser. «Kommst du mit, Mami?», fragt er mit flehendem Blick. – Und jetzt? MM 1  «Nein», sage ich und werfe ein Paar Ringli ins Wasser. Illustration: Lisa Rock; Bild: René Ruis

2  «Nein», sage ich und schubse ihn ins hüfthohe Wasser. 3  Ich wate in meiner Jeans ins Becken.

Monica Müller (45) hat zwei ­Buben, einen Mann, einen Job, einen Haushalt. Mal wäre sie gern mehr Leitwölfin, mal mehr Gandhi.

Antwort 1: Ich bin zwar nass geschwitzt, aber ins Wasser muss er allein. Zum Glück lenken ihn die Ringli etwas ab, und er springt ihnen nach, ohne gross nachzudenken. Richtig in Fahrt kommt er, als der Kurs vorbei ist.

Bleiben Sie mit uns mobil! Die HERAG AG, ein Schweizer Familienunternehmen, verhilft ihren Kunden seit über 30 Jahren zu mehr Unabhängigkeit, Sicherheit und Komfort. Mit perfektem Service. 8707 Uetikon am See T 044 512 48 61

hier abtrennen

Anzeige

Senden Sie mir Ihre Gratisinformationen Name

MIG/02

Vorname

Strasse

HERAG AG Treppenlifte Tramstrasse 46 8707 Uetikon am See sales@stannah.ch www.stannah.ch

1470 Estavayer-le-Lac T 021 510 76 56

6963 Pregassona T 091 210 71 18

PLZ/Ort

Telefon

Coupon ausfüllen und einsenden an: HERAG AG, Tramstrasse 46, 8707 Uetikon am See


Von Venedig nach Singapur

24 Tage inkl. Vollpension ab Fr.

Suezkanal mit Oman, Indien, Thailand & Malaysia!

1‘790.-

Sogar inklusive Trinkgelder An Bord

Ausflug und Abendessen in Singapur inklusive!

Ihr Reiseprogramm

Colombo

23.10.2020 - 15.11.2020

23.10. Schweiz - Venedig Anreise per Bus. Einschiffung und Abfahrt um 17.00. 24.10. Bari (Italien) 14.00 - 20.00. Malerische Gassen, elegante Prachtstrassen und bedeutende Bauwerke – die apulische Stadt Bari empfängt Sie mit typisch süditalienischem Flair, kulinarischen Genüssen und einer reizvollen Umgebung. Die Hauptstadt von Apulien, mit ihrer wunderschönen romanischen Kathedrale San Sabino, ist ein perfekter Ausgangspunkt um den „Absatz“ des italienischen Stiefels mit allen angrenzenden Regionen kennenzulernen und dabei mediterranes Lebensgefühl zu geniessen. 25.10. Argostoli / Kefallinia (Griechenland) 13.00 - 20.00. Argostoli ist die Hauptstadt der Insel Kefalonia und mit ihrem gleichnamigen Hafen gleichzeitig die wichtigste Gemeinde der Ionischen Inseln. Die Hauptstrasse Argostolis verläuft parallel zum Hafen und ist auch die Flaniermeile der Insel mit zahlreichen Geschäften, Cafés und Sehenswürdigkeiten. 26.10. - 1.11. Erholung auf See. 2.11. Salalah (Oman) 07.00 - 17.00. Rund um Salalah erstrecken sich riesige Plantagen. Erkunden Sie die reizvolle Landschaft und besuchen Sie die historischen Stätten. Salalah

3.11 - 4.11. Erholung auf See. 5.11. Mormugao (Indien) 09.00 - 17.00. Mormugao liegt idyllisch

Mo - Fr: 09.00 - 18.00 Uhr

14.11. Singapur (Singapur) 09.00. Ausschiffung und Transfer zum Flughafen inklusive Tagesausflug mit Abendessen. Rückflug mit Singapore Airlines. 15.11. Ankunft in Zürich

90.-

nur 1 an einem natürlichen Hafen im Süden des kleinsten indischen Bundesstaates, Goa. Noch heute wachen die Ruinen des alten Forts über die Bucht, das die Portugiesischen Eroberer 1624 hier errichten liessen.

Inbegriffene Leistungen l

6.11. Erholung auf See. 7.11. Colombo (Sri Lanka) 07.00 - 18.00. Das historische Zentrum der Stadt ist das Fort. Dort finden Sie das alte Parlament sowie die Zwillingstürme des World Trade Center Colombo. 8.11 - 9.11. Erholung auf See. 10.11. Phuket (Thailand) 08.00 - 20.00. In Süd-Thailand gelegen, ist die grösste Insel des Landes durch eine Vielzahl von buddhistischen und hinduistischen Tempeln geprägt. 11.11. Langkawi (Malaysia) 07.00 - 18.00. Die Insel Langkawi fasziniert immer wieder aufs Neue. Von traumhaften Stränden, über Dschungel, bis hin zu Wasserfällen Langkawi bietet Natur pur. 12.11. Penang (Malaysia) 08.00 - 20.00. Das Spezielle an Penang ist, dass verschiedene Kulturen nebeneinander leben. Meist befindet sich unweit eine Moschee, eine Kirche oder ein buddhistischer Tempel. Die Insel ist grösstenteils von tropischem Regenwald bedeckt und sehr naturbelassen. 13.11. Port Klang / Kuala Lumpur (Thailand) 08.00 - 18.00. Von Port Klang aus lohnt es sich, einen Tagesausflug nach Kuala Lumpur, der Hauptstadt von Malaysia, zu unternehmen.

044 289 81 81

l

Attraktives Nachprogramm

3 Tage Singapur

l

14.11. Singapur (Singapur) 09.00. Auschiffung und Transfer in Ihr Hotel inklusive Stadtrundfahrt. Übernachtung.

l

l

l

15.11. Singapur (Singapur) Tag zur freien Verfügung. Übernachtung.

l

16.11. Singapur Tag zur freien Verfügung. Abends Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Zürich.

l

Busfahrt Schweiz-Venedig Flug Singapur - Zürich in Economy Class Kreuzfahrt mit Vollpension 21 Nächte an Bord Trinkgelder an Bord Ausflug inklusive Abendessen in Singapur (Standardprogramm) Alle Transfers Flug-/Hafentaxen

17.11. Ankunft in Zürich

Ideales Reisedatum 23.10.2020 - 15.11.2020

Einmalige Aktionspreise

Alle Preise p. P. in CHF bei Doppelbelegung. Einzelkabinen auf Anfrage.

Innenkabine IC 1‘790.Innenkabine IP 1‘990.Aussenkabine EC 2‘290.Baujahr 2003 • Deutschsprachige BordhosAussenkabine EP 2‘490.tess • 292 Meter lang / 32 Meter breit • 16 Balkonkabine BC 2‘690.Decks • 1’057 Kabinen • 13 Bars • 4 ResBalkonkabine BP 2‘890.taurants • 4 Swimmingpools • 4 Whirlpools • Business Flug +1‘550.Wellness- & Spa-Bereich • Casino • Theater (Gültig pro Kabine in Kategorie O2/S2) General-Wille-Str. 10, 8002 Bordguthaben: 500.(Kat.Zürich S2) pro Kabine

Ihr Schiff: Costa Mediterranea

www.cruisetour.ch Bus ab/bis Schweiz 240.-

★★★★

info@cruisetour.ch Bus ab/bis Schweiz 240.-

Nicht inbegriffen: Persönliche Ausgaben, Serviceentgelt auf Dienstleistungen an Bord, Visumgebühr für Indien (ca. 90.- CHF p.P.), Annullations-kostenversicherung, fakultative Landausflüge während der Kreuzfahrt, Auftragspauschale CHF 20.- pro Person (maximal CHF 40.- pro Dossier)


LERNVIDEOS | 13.1.2020 | 53

Lehrer aus dem Netz Im Unterricht nicht mitgekommen? Auf Youtube finden Jugendliche leicht die passenden Erklärvideos. Für viele ist ein Schulalltag ohne Internetclips nicht mehr vorstellbar. Text: Kristina Reiss

Bild: Getty Images, iStock Montage: Migros-Magazin

Jederzeit und überall verfügbar: Digitale Lehrer auf Youtube

W

ilhelm Tell» in elf Minuten, «Faust» in neun und «Romeo und Julia» in elfeinhalb Minuten: Wer die Klassiker der Weltliteratur nicht im Original lesen will, abonniert Michael Sommers Youtube-Kanal «Sommers Weltliteratur to go». Dafür hat der deutsche Regisseur 2018 den Grimme Online Award bekommen. Seine Filme seien lustig und lehrreich zugleich, befand die Jury. Mittlerweile hat Sommer rund 300

Kurzvideos mit Playmobil-Figuren gedreht, in denen er Werke von Goethe, Schiller, aber auch von Max Frisch und Peter Stamm kurz und knapp auf den Punkt bringt (siehe auch Box Seite 54). Vor Abschlussprüfungen schnellen die Zugriffe auf seinen Kanal ­jeweils in die Höhe. Selbst Deutschlehrer ­lieben die Clips – als unkomplizierte Einstiegshilfen in Bücher und Theaterstücke. Tatsächlich können sich viele Jugend­ liche den Schulalltag und vor allem das Ler-


54 | 13.1.2020 | LERNVIDEOS

Beliebte und empfohlene* Kanäle für Lernvideos: Deutsch Literatur kurz und knapp mithilfe von Playmobil-Figuren erklärt: Sommers Weltliteratur to go (96 600 Abonnenten). Kostenlos youtube.com/user/mwstubes

Mathematik Pythagoras oder Vektoren: Mathelehrer Daniel Jung machts für alle verständlich. 602 000 Abonnenten. Kostenlos youtube.com/user/beckuplearning

Diverses SRF mySchool: umfangreiche Plattform mit Filmen und viel Unterrichtsmaterial. Über 600 Videos online abrufbar. Kostenlos srf.ch/sendungen/myschool

Pay-School Sofatutor.ch: Online-Lernplattform mit Videos für sämtliche Schulfächer sowie interaktive Übungen. 396 000 Nutzer. 30 Tage kostenlos, danach Fr. 17.95 pro Monat in der BasisVersion, Premium-Version: Fr. 22.45 (mit Chat, Arbeitsblättern und 24h-Hilfe von Lehrern) sofatutor.ch

Englisch The Crown Academy of English: kurzweilig präsentierte Grammatik, Wortschatz und Übungen, unter anderem in Form von Quiz. 588 000 Abonnenten. Kostenlos. youtube.com/user/CrownAcademyEnglish

Fremdsprachen Spanisch, Englisch Die Merkhilfe: Bietet auf sechs Kanälen Nachhilfevideos an, unter anderem in Spanisch und in Englisch, aber auch für Biologie, Deutsch, Mathematik, Informatik, Geschichte und mehr. Bunt und fröhlich. Insgesamt 115 000 Abonnenten. Kostenlos. youtube.com/user/DieMerkhilfeSpanisch *empfohlen von Philippe Wampfler und Beat A. Schwendimann (siehe Text)

Überall und jederzeit lernen

Das liegt daran, dass die Clips zeit- und ortsunabhängig verfügbar sind. Sie lassen sich abends beim Lernen auf Prüfungen schnell nochmals angucken und dauern meist nur wenige Minuten – ein Klacks im Vergleich zu einer ganzen Schulstunde. Vor allem aber sugge­ rieren sie: «Jeder kann es verstehen!». Schliesslich lassen sich Erklärvideos anhalten, zurückspulen und im eigenen Lerntempo anschauen – passé ­ die Zeiten, als man vor versammelter ­Klasse zugeben musste: «Ich habs nicht ­verstanden.» Ausserdem können sich Schüler auf diese Weise im Netz einen anderen Lehrer suchen – und finden vielleicht einen, bei dem die Kurvendiskussion auf einmal doch einleuchtet. «Diese verschiedenen Perspektiven der Videos sind eine grosse Chance», sagt Philippe Wampfler. Wampfler ist Deutschlehrer an der Kantonsschule Enge in Zürich sowie Multimediaexperte. Und findet Lernvideos im Netz grundsätzlich eine gute Sache. Auch Beat A. Schwendimann, Leiter der Pädagogischen Arbeitsstelle des Dachverbands Schweizer Lehrerinnen und Lehrer, sieht in den Clips vor allem Vorteile: «Es gibt ein grosses Angebot – von Geschichte und Naturwissenschaften bis zu Sprachen. Viele der Videos liefern knappe Erklärungen, oft unterstützt durch Animationen und Bilder.» Fächer, in denen es auf Fragen nur eine richtige Antwort gibt, wo es um standardisierte Abläufe geht, eignen sich fürs Videolernen besonders gut. Gute Videos, schlechte Videos

Eine aktuelle Studie aus Deutschland, die sich auch auf die Schweiz übertragen lässt, zeigt zudem: Mit Youtube lernen Schüler von öffentlichen wie privaten Schulen gleichermassen. Während private Nachhilfe teuer ist und dazu führt, dass Kinder von Geringverdienern den Anschluss verlieren, bieten

kostenlose Lernvideos gleiche Chancen für alle. So steht auf Portalen wie ­Youtube also ein ganzes Heer von ­Gratisnachhilfelehrern bereit – was ­erfreulich ist, aber auch Gefahren birgt. Denn gerade Youtube mit seinen 1,9 Milliarden Nutzern finanziert sich über eingeblendete Werbung und versucht, User so lange wie möglich auf der Plattform zu halten – zum Teil mit weiteren Lernvideos, aber auch mit Computerspielen oder KosmetikTutorials. Hinzu kommt: Allein auf Youtube werden pro Minute 400 Stunden Videomaterial hochgeladen – Material, das von sehr unterschiedlicher Qualität ist.

Schüler können sich im Netz einen anderen Lehrer suchen – und finden vielleicht einen, bei dem die Kurvendiskussion auf einmal doch einleuchtet. Nutzer müssen hier selbst einschätzen: Sind die Inhalte vertrauenswürdig oder stecken irgendwelche obskuren Botschaften dahinter? «Es braucht Zeit und Wissen, um aus der Flut das Richtige herauszufiltern», sagt Schwendimann (siehe Spalte rechts). Generell sei man bei Lernvideos von Institu­ tionen wie etwa «SRF mySchool» oder Lehrmittelverlagen auf der sicheren Seite. «Sehr wichtig sind aber auch ­medienkompetente, kritisch denkende Schülerinnen und Schüler», so Schwendimann. Und: Im Lehrplan 21 ist «Medien und Informatik» als eigenes Fach verankert, es soll die Medienkompetenz der Schüler und Schülerinnen stärken. «Hier lernen sie, wie sich Quellen bewerten lassen.» Seriöse Angebote erkennen

Beat A. Schwendimann sieht aber nicht nur die Schule in der Pflicht: «Auch zur elterlichen Erziehungsaufgabe gehört es, sich für das digitale Leben ihrer Kinder zu interessieren und gemeinsam Regeln aufzustellen.» Zudem, rät

Screenshot: youtube.com/c/mwstubes

Das «Phantom der Oper» mit Playmobil entdecken

nen ohne Youtube gar nicht mehr vorstellen. Spätestens ab der Sekundarstufe geht es los. In der Mathestunde nicht mitgekommen? Der Kanal des deutschen Mathelehrers Daniel Jung mit jeder Menge Erklärvideos hilft ­weiter (siehe Spalte links). In Chemie steht ein Referat an? Auch hier ist ­Youtube die Rettung. Laut der JamesStudie aus dem Jahr 2016 nutzen 80 Prozent aller 12- bis 19-jährigen Schweizer Youtube als Hauptinfor­ mationsquelle für unterrichtsbezogene Fragen.


LERNVIDEOS | 13.1.2020 | 55

er, sollte man sich verschiedene Quellen anschauen und vergleichen. Es lohne sich auch, das Youtube-Material mit den Informationen in den offi­ ziellen Lehrmitteln zu vergleichen und Lehrpersonen nach ihrer Einschätzung zu fragen. Ausserdem sollte in den Lernvideos klar zwischen Information und Meinung unterschieden werden. Auch Philippe Wampfler hat ein paar Tipps für Väter und Mütter: Seriöse Kanäle arbeiten oft mit Verlagen oder Medienunternehmen zusammen. Sie dokumentieren und verlinken Quellen in der Beschreibung der Videos. Ausserdem verzichten sie auf Tricks, die helfen, Likes oder Zugriffszahlen zu erhöhen – also auffällige Titelbilder, Clickbait-Titel, Versprechen wie «Bessere Mathenoten in zehn Minuten!» oder Ähnliches. Verändertes Lernverhalten

Erklärvideos verändern allerdings auch das Lernverhalten der Jugendlichen.

«Während es beim Lernen in der Klasse vor allem um den Austausch geht, steht bei Youtube-Videos schnelles, auf Effizienz getrimmtes Einverleiben von Fakten im Vordergrund», gibt Wampfler zu bedenken. «Ich konsumiere nur, bin selber aber passiv.» Eine Alternative könnte der sogenannte «Flipped Classroom»-Ansatz sein, eine Unterrichtsmethode, die an einzelnen Schulen bereits punktuell eingesetzt wird und die auch Philippe Wampfler schon getestet hat: Statt die Schulstunde als reine Wissensvermittlung zu sehen, arbeiten Schüler wie Lehrer hier konkret an einem Projekt. Der Einsatz dieser Unterrichtsform hängt vom Engagement der einzelnen Lehrpersonen ab. «So könnten Schüler zum Beispiel Erklärvideos gleich selbst anfertigen», erklärt Philippe Wampfler. Auf die Qualität der Clips komme es dabei nicht an. «Viel wichtiger ist: Auf diese Weise lernen Schüler am meisten.» MM

So erkennt man seriöse Youtube-Kanäle Folgende Fragen sollten mit «Ja» beantwortet werden können:

• Handelt es sich beim An­ bieter um einen Lehrmittel­ verlag oder ein bekanntes Print-, Online-, Radio- oder TV-Medium? • Werden Sachverhalte mei­ nungsneutral dargestellt? • Kommen mehrere Stimmen zu Wort? • Sind Meinungen klar als solche deklariert? • Werden die Autoren genannt? • Sind die Informations­ quellen angegeben? • Gibt es ein Impressum? Tipps von Beat A. Schwendimann (siehe Text)

Anzeige

JETZT DOPPELTES DATENVOLUMEN ZUM GLEICHEN PREIS.

Jetzt wechseln.

Profitieren Sie ein Jahr lang von doppeltem Datenvolumen bei all unseren Mobile-Abos. Nur für kurze Zeit erhältlich bei:

m-budget-mobile.ch

Gültig während der Bestellung vom 14.1. bis 10.2.2020: monatlich 2 GB anstatt 1 GB (MINI), 6 GB anstatt 3 GB (MAXI) bzw. 10 GB anstatt 5 GB (MEGA) im Inland, gültig für insgesamt 12 Mal ab Aktivierung. Exkl. 40.– Aktivierungsgebühr. Keine Mindestvertragsdauer.


MAX

tage ise 5 8ReRe isetage nur l. Halbpension abab nur ink inkl. Halbpension

Beeindruckendes San Gimignano

Fr. 1539999.-.EHIT RE REISISEHIT 82 75

Leistungen - Alles schon dabei! Leistungen - Alles schon dabei! ✓ Fahrt im komfortablen Extrabus an Fahrt die Versiliaküste ✓ im komfortablen Extrabus

Wunderschöne Cinque Terre

Malerische Insel Elba

Cinque Terre - Elba - San Gimignano Eine Traumkombination zum absoluten Spitzenpreis!

Ausgehend von unserem schönen Hotel an der Versiliaküste begeben wir uns auf eine fantastische Entdeckungstour. Am Anfang steht das wunderbare San Gimignano, das Manhattan der Toskana, welches uns mit seinem Charme und einem herrlichen Weingut verzaubern wird. Am nächsten Tag begrüsst uns die Insel Elba mit unglaublich schönen Naturlandschaften und einer bewegten Geschichte. Den Abschluss machen dann die Cinque Terre. Die fünf kleinen Dörfer sind nur per Bahn, per Schiff oder zu Fuss zu erreichen. Lassen Sie sich von pastellfarbenen Häuschen, kleinen Wallfahrtsstätten, Weinterrassen und in der Sonne trocknenden Fischernetzen begeistern.

Ihr tolles Reiseprogramm: 1. Tag – Anreise an die Versiliaküste Fahrt mit dem komfortablen Extrabus an die schöne Versiliaküste, wo wir im Hotel mit dem Nachtessen erwartet werden. 2. Tag – San Gimignano & der Wein Das fantastische San Gimignano – das «Manhattan der Toskana» – erwartet uns heute Vormittag mit seiner vollen Pracht. Die pittoreske Stadt mit den charakteristischen Geschlechtertürmen begeistert jeden Besucher. Die Türme waren Wohntürme für Adel und Kaufleute sowie gleichzeitig Prestigeobjekte. Freuen Sie sich auf einen interessanten Rundgang, welchen wir in einer bekannten Eisdiele mit einem feinen Gelato beenden. Am Nachmittag kehren wir auf einem wunderschönen Weingut im Raum San Gimignano ein und geniessen bei einer Degustation einige köstliche toskanische Weine. Ein gemütlicher Nachmittag in bester Gesellschaft!

3. Tag – Insel Elba, die Perle des Mittelmeers Durch schöne Landschaften fahren wir in südlicher Richtung bis nach Piombino, wo unser Fährschiff für die kurze Überfahrt nach Elba bereitsteht. Bei einer beeindruckenden Insel-Rundfahrt zeigen wir Ihnen dann die Vielfältigkeit des kleinen Juwels im Mittelmeer. Erfahren Sie dabei allerlei aus der bewegten Geschichte und freuen Sie sich auf ein wunderschönes Naturparadies mit farbenprächtigen Blumen und Pflanzen, glasklarem Wasser, bizarren Felsenklippen und wildromantische Buchten. Am Abend Fährüberfahrt zurück aufs Festland und Rückfahrt ins Hotel.

kleine Schwalbennester hoch über dem Meer. Wir fahren heute über die herrliche Panoramastrasse nach Manarola, einem typischen Fischerdorf der Cinque Terre. Nach der Besichtigung erwartet uns eine Bahnfahrt bis nach Vernazza, von wo aus wir mit dem Schiff nach Monterosso al Mare übersetzen. Geniessen Sie die herrliche Szenerie, die sich uns von Wasser aus bietet. Am Nachmittag geht es wiederum mit dem Schiff zurück nach La Spezia. Nachtessen im Hotel. 5. Tag – Heimreise Mit vielen unvergesslichen Eindrücken im Gepäck treten wir heute morgen die Heimreise an.

4. Tag – Cinque Terre Die fünf pastellfarbenen Dörfchen des Unesco-Weltkulturerbes Cinque Terre kleben wie

Noch mehr sparen bis 100% REKA-Checks!

Limitierte Plätze! Sofort buchen & profitieren!

Organisation: Holiday Partner, 8852 Altendorf

Tel. 0848 00 77 88

www.car-tours.ch

✓ ✓ 4 Übernachtungen im im guten 2 Übernachtungen 4 Sterne Hotel Mittelklassehotel in Montecatini Terme ✓ ✓ 4 x5Frühstück im Hotelim 4 Sterne Hotel Übernachtungen ✓ 4 xauf Nachtessen im Hotel Halbinsel der Sorrentinischen ✓ ✓ Interessante Stadtführung in 7 x Frühstücksbuffet im Hotel San7Gimignano ✓ x Nachtessen im Hotel ✓ ✓ Besuch einer Eisdiele inkl. typischen 1 x Mittagessen in einer Eisverkostung Cantina in Frascati ✓ ✓ Besuch auf einem schönen Weingut 1 x Mittagessen auf einem Weingut inkl. Weinprobe (4 Weine) und Imbiss beim Ätna inkl. Bruschetta, Pastage(Brot, Salami, Pecorino etc.) richt, Dessert und Wein ✓ ✓ Fährüberfahrt Piombino-in Neapel 1 x Pizzamittagessen Portoferraio-Piombino inkl. 1/4l Wein & 1/2l Wasser ✓ ✓ Inselrundfahrt Elba mit kundiger Besichtigungauf von Pompeji inkl. Eintritt Führung & Führung ✓ ✓ Ganztagesausflug „Cinque Terre“ Tagesausflug zur Insel Capri, inkl. inkl. Eintritt, Bahn- & Schifffahrt Schiffüberfahrt, Minibus auf Capri & ✓ Eigene Schweizer Reiseleitung Rundgang während ganzenGärten Reise Insel Capri ✓ Eintrittder Augustus ✓ Fantastischer Tagesausflug Amalfiküste

Wählen Sie Ihr Reisedatum ✓ 1 x 1 Eis oder Espresso in Amalfi

✓ Interessante Stadtführung in Neapel

a: 17. - 21. April 2020

Eigene Schweizer b: ✓25. - 29. Mai 2020 Reiseleitung auf der ganzen Reise

c: 26. - 30. September 2020 d: 18. - 22.Oktober 2020

Unser Sonderpreis für Sie: Preis pro Pers. im Doppelzimmer

im guten Mittelklasshotel Fr. 599.Nicht inbegriffen/zusätzlich wählbar: Einzelzimmerzuschlag nur Fr. 129.Zuschlag auf Abreise im Mai & Sept.: Fr. 50.Buchungsgebühr: Fr. 20.- pro Person (entfällt bei Online-Buchung) Sie wählen Ihren Bus-Einsteigeort: Aarau, Basel, Bern, Bellinzona, Luzern, Pfäffikon SZ, Thun, St. Gallen, Sargans, Winterthur, Zürich

2


GELD | 13.1.2020 | 57

Wer warten kann ...

Bild: Getty Images

Marshmallow-Test: Ein kleiner Junge sitzt vor einem Marshmallow und starrt es an. Er riecht und zupft da­ ran. Leckt am Finger, rauft sich die Haare und will sich das süsse Teil in den Mund stecken. Die Szene zeigt das als Marshmallow-­Test berühmt gewordene Ex­ periment zum Belohnungs­ aufschub. Kinder, die die Süssigkeit nicht sofort ­essen, erhalten später eine zweite zur Belohnung. Aus dem Testergebnis konnte man schliessen: K ­ inder, die Verlockungen wider­stehen, bringen es später weiter. Das gilt auch für den Um­ gang mit Geld: Warten ­können ist hier eine wich­ tige ­Eigenschaft. Der Junge im Test konnte warten. ­ Einige Tipps im Umgang mit Geld.

Wenn Kinder zu Weihnachten Bargeld bekommen haben, sollte man diese Gelegenheit dafür nutzen, mit ihnen über das abstrakte Thema Geld zu sprechen. Text: Benita Vogel

4 bis 7 Jahre

7 bis 12 Jahre

Ab 12 Jahren

Warten üben: Mit etwa vier Jahren – je

Taschengeld: Sobald die Kinder die Zahlen

Mehr Verantwortung: Mit etwa 12 Jahren

nach Entwicklung – kann ein Kind einschätzen, was «später» bedeutet. Es ist in der Lage zu lernen, dass seine Bedürfnisse nicht immer sofort gestillt werden. Üben kann man beim Einkaufen: Anstatt das Weggli im Laden zu kaufen und sofort zu essen, können Sie sich darauf einigen, es später zu Hause zu essen. Über Geld reden: Kinder lernen durch Beobachten. Nur: Heute können sie beim Einkaufen oft nicht mehr sehen, dass Ware gegen Bargeld getauscht wird. Das ­Bezahlen per App oder Karte macht Geld noch abstrakter. Man muss erklären, woher das Geld kommt, und dass es Wünsche gibt, die man sich nicht erfüllen kann. ­Erläutern Sie Ihre Kaufentscheide. Sagen Sie, weshalb Sie bestimmte Produkte kaufen und andere ins Regal zurückstellen. Spielen: Beim Verkäuferli-Spielen lernen Kinder, dass Waren einen Wert haben. Bilderbuchtipp: «Geld zu verkaufen!», Lorenz Pauli, Fr. 20.70 bei exlibris.ch

kennen – meistens ab der 1. Klasse –, kann man mit einem kleinen Taschengeld be­ ginnen. Die Budgetberatung empfiehlt, am Anfang einen Franken pro Woche zu geben und jährlich um einen Franken zu erhöhen. Wichtig ist es zu vereinbaren, wofür das Geld bestimmt ist. Das Kind soll Erfahrungen sammeln und Fehler machen dürfen: Wenn es alles bereits am ersten Tag ausgibt, ist das in Ordnung, es bekommt so ein Gefühl dafür, was Einteilen bedeutet. Sparen: Viele Kinder sparen von sich aus, wenn sie sich Wünsche erfüllen wollen. ­Ermutigen kann man sie, indem man mit ihnen darüber spricht und natürlich mit einem Sparschwein. Mit verschiedenen Kässeli, etwa drei selbstgebastelten Schachteln, kann das Kind selbst bestimmen, wofür es das Geld verwenden will: Eine Schachtel erhält die Aufschrift ­«Ausgeben», die zweite «Sparen», die ­dritte «gute Tat». Es gibt übrigens auch Sparschweine mit mehreren Schlitzen.

können Kinder Verantwortung über­ nehmen. Entscheiden Sie gemeinsam, ob und wie Sie ein erweitertes Taschengeld oder einen Jugendlohn einführen. Sie als Eltern bestimmen, welche Lebenskosten damit abgedeckt werden und wie hoch der Betrag ist. Wenn Sie bisher 60 Franken pro Monat für Kleidung ausgegeben ­haben, zahlen Sie nun diesen Betrag dem Kind aus. Bei Engpässen sollten Sie nicht Geld nachschiessen, sondern mit Rat zur Seite stehen. Gegenleistungen: Man sollte Geld nicht zur Erziehung einsetzen. Kinder sollen Ämtli ohne Gegenleistung übernehmen. Und bei Problemen ist es schwierig abzu­ wägen, ob, um wie viel und wann das Geld gekürzt werden soll. Das Gleiche gilt für Schulnoten: Der Aufwand für gute Noten ist bei jedem Kind ein anderer. MM Die Tipps stammen von Pro Juventute Schweiz (www.migmag.ch/projuventute) und der Budgetbera­ tung Schweiz (www.migmag.ch/budgetberatung).


Aktueller Tagespreis Bio-Blondorangen Spanien/Italien, per kg

Aktueller Tagespreis Bio-Orangen Tarocco Spanien/Italien, Netz, 1.5 kg, nur in grösseren Filialen erhältlich

Aktueller Tagespreis Bio-Zitronen Spanien/Italien, Netz, 500 g

Aktueller Tagespreis Aktueller Tagespreis Lilibiggs Clementinen, Bio Spanien, Netz, 1 kg, nur in grösseren Filialen erhältlich SOLANGE VORRAT

Bio-Grapefruits Spanien, per kg, nur in grösseren Filialen erhältlich

Aktueller Tagespreis Bio-Blutorangen Spanien/Italien, Netz, 1.5 kg


TIPPS VOM TIERARZT | 13.1.2020 | 59

Frage: «Seit einer Woche erbricht sich mein Wellensittich hie und da. Er sieht aber nicht krank aus. Muss ich mir Sorgen machen?» Christoph Favre, Bolligen BE

Illustration: illumueller.ch

«Das Erbrechen kann ein Anzeichen für schwerwiegende Krankheiten sein. Deshalb empfehle ich Ihnen, einen Tierarzt aufzusuchen.

Möglich ist etwa eine Infektion. Wenn der Vogel frisst, wird das Futter ­zunächst im Kropf aufgeweicht und danach im Muskelmagen zerkleinert. Bei einer Infektion findet man häufig Bakterien, zum Beispiel in Form von Pilzen oder Giftstoffen, im Kropf. Eine Magen-Darm-Entzündung ­hingegen kann durch verdorbenes ­Futter ausgelöst werden – also etwa durch schimmelige Körner, schmutzi-

Was tun, wenn der Wellensittich erbricht? Christoph Favre, Bolligen

ges Wasser oder Kot im Futter. Auch ein Mangel an Vitamin A und E oder eine Überversorgung mit Vitamin D kann Erbrechen verursachen. Manchmal halten Vogelhalter auch ein einfaches Schlucken für Erbrechen. Dieses Schlucken ist sehr verbreitet und kann Ausdruck einer Verhaltensstörung sein. Und: Männchen öffnen manchmal beim Balztanz ihren Schnabel und würgen Futter hoch. Dann ist es ein Zeichen von

Fragen Sie den Tierarzt! Haben Sie auch eine tierische Frage? Kontaktieren Sie uns: tierarzt@mgb.ch

­ uneigung oder Überstimulation. Z Ausserdem können auch Platzmangel, eine zu fettreiche Ernährung oder ­Bewegungsmangel die Ursache für das Erbrechen sein. Man darf nicht ­vergessen, dass Papageienvögel – und zu ihnen zählen die Wellen­sittiche – in freier Wildbahn schnell ­einmal zwölf Kilometer am Tag für die Nahrungssuche zurücklegen.» MM Dr. med. vet. Natacha Bourquin, ­Praxis Amivet, Neuchâtel; amivet.ch

Anzeige

Aktion 20%

46.40 statt 58.05 Gillette Fusion5 Proglide Ersatzklingen 12 Stück

THE BEST A MAN CAN GET T

20%

37.40 statt 46.80 Gillette Fusion5 Ersatzklingen 14 Stück

ANGEBOTE GELTEN NUR VOM 14.1. BIS 27.1.2020, SOLANGE VORRAT

Duo-Pack

15% Gillette Series Rasierschaum oder -Gel im Duo-Pack z.B. Gillette Series Rasierschaum Sensitive, 2 x 250 ml, 4.75 statt 5.60


60 | 13.1.2020 | MIGROS ZÜRICH

FITNESSPARKS

Schwitzen und entspannen

Volle Kraft voraus: In den ­Fit­nessparks steht eine Vielzahl an Kraftgeräten bereit.

Da kommt man ordentlich ins Schwitzen: Auch mehrere ­Kardiogeräte wie Laufband, ­Ergometer oder Stepper ­gehören zum Angebot.

Fitnessinstruktorin Stephanie Balke ­kontrolliert die Ausführungen auf dem «efle-xx»-Zirkel.

Fit ins neue Jahr Die Fitnessparks der Migros Zürich sind Trainingscenter und Wohlfühloase in einem. Der Mix aus Fitnessangeboten und Entspannungsmöglichkeiten hilft, die sportlichen Ziele 2020 anzugehen.

Verdiente Entspannung: Nach dem anstrengenden Training gibt es nichts Schöneres, als im Wellnessbereich mit Schwim­­ men oder in der Sauna zu ­relaxen.

N

ach dem Weihnachtsfest mit Familie und Freunden ist oft der Frust gross: Während der Festtage wurde hemmungslos geschlemmt und an Silvester

mit ordentlich Alkohol angestossen. Ganz zu schweigen von den zahlreichen Besuchen auf verschiedenen Weihnachtsmärkten, wo man sich die Vorweihnachtszeit mit allerlei

­ eckereien versüsste. Deshalb L war das Körpergefühl schon einmal besser. Doch im neuen Jahr soll alles anders werden. Gute Neujahrsvorsätze müssen her. Wer sich

Bilder: Julia Koller, zVg

Text: Julia Koller


13.1.2020 | 61

M

ch ri

s ro ig

Geräte von «efle-xx». Das damit geleistete Beweglichkeitstraining ist der ideale Start für eine erfolgreiche Sporteinheit. Der Geräte-Zirkel mit sechs Posten hat das Ziel, die Muskulatur zu verlängern und zu stärken. ­Dabei wird das Muskellängentraining mit Yoga-Lehren kombiniert. Das Training fokussiert hauptsächlich auf Beine, Brust, Hüfte und Rumpf. «Unser Alltag zwingt uns oft zu einer unge­ sunden Körperhaltung. Unsere Muskulatur passt sich an und rollt sich zusammen. «Das ­‹efle-xx›-Training hilft, den ­Körper wieder zu strecken», so Blanke. Jede Position wird 30 Sekunden gehalten, anschlies­ send wird der Posten gewechselt. Wer das neuartige Training ausprobieren möchte, sollte sich beim ersten Rundgang von einem Mitarbeitenden des Fitness-­ parks begleiten lassen. Geräteeinstellungen können direkt auf dem Eintrittsbadge gespeichert werden, s­ odass sich die elektronisch g­ esteuerten Geräte bei der nächsten Trainingseinheit automatisch dem Kunden anpassen. «Das Training ist für jedermann geeignet und lässt sich bestens mit einem Kraft- oder Kardiotraining verknüpfen.» Da warens plötzlich acht

sportlich neue Ziele setzt, ist bei den Fitnessparks in Zürich genau richtig. Ein vielseitiges Angebot an Kraft- und Aus­ dauer­geräten, attraktive Kursangebote und erholsame Wellnessmöglichkeiten schnüren ein Rundum-sorglos-Paket. Stephanie Balke vom Fitness­ park Glattpark weiss, worauf es für ein erfolgreiches Training ankommt: «Wenn man sich ein Fitnessabo kauft, ist es wichtig, seine Ziele festzulegen und sein Potenzial zu kennen. Wir empfehlen, die kostenlose Beratung unserer Fitnessinstruktoren in Anspruch zu nehmen, um einen idealen Trainingsplan zusam-

menzustellen.» Damit das in­ dividuell angepasste Training Früchte trägt, solle es in erster Linie Spass machen. Zudem ­sollen abwechslungs­reiche Trainingseinheiten und fixe ­Zeiten helfen, die guten Vorsätze nicht nach ein paar Wochen b ­ ereits wieder zu vergessen. Den Körper wieder strecken

Neben klassischen Kraft- und Ausdauergeräten stellen die Fitnessparks der Migros Zürich mit neuen Trainingsmethoden oder -geräten sicher, dass die Abonnentinnen und Abonnenten stets motivierende Inputs erhalten. Ein Beispiel dafür sind die

Die Migros Zürich betrieb im vergangenen Jahr sieben Fitnes­s­ parks im Grossraum Zürich. Seit dem 1. Januar zählt neu der Fitness­park «Banane» in Winterthur auch zum Zürcher Fitnessverbund. Das attraktive Trainings­angebot hat sich damit für die Abobesitzerinnen und -besitzer deutlich vergrössert. Ob ­mitten in der Altstadt, im aufstrebenden Kreis 5, im Milandia Greifensee oder in Regensdorf – Fitnessparks der Migros Zürich halten für alle Kunden attraktive Angebote bereit. Und mit der professionellen Unterstützung der Fitnessparkmitarbeitenden findet jeder das passende Training, damit der Neujahrsfrust im nächsten Jahr gar nicht erst entstehen kann. MM Weitere Infos: fitnessparks.ch

KLUBSCHULE

Von Aerobic bis Zumba So breit interessiert wie die ­Bedürfnisse und Interessen der Besucher ist das Kursangebot der Klubschule Migros Zürich. Es bietet neben bewährten Klassikern wie Yoga, Pilates und Zumba auch neueste Trends an: Wem sagt Les Mills Bodypump etwas? Oder schon ­einmal von Fitness-Trampolin gehört? Neu im Programm ist auch Functional Training – für alle, die ein Zirkeltraining mit hoher Intensität mögen. Ausserdem bietet die flexible Abostruktur der Klubschule noch mehr, denn es gibt drei verschiedene Möglichkeiten, ­einen Kurs zu buchen: Neben dem klassischen Fix-Kurs, in dem ein fester wöchentlicher Termin und stets dieselbe Kursleitung garantiert sind, stehen neu die Abovarianten «Wert» und ­«Pauschal» im Angebot. Kunden dieser beiden Abos können jede Woche flexibel aus einer Vielzahl von Kursen, von Bodytoning bis Yoga, ihren passenden Kurs auswählen oder in einen neuen Kurs hineinschnuppern. Dank der bequemen Online-­Buchung kann man je nach Lust und L­ aune auch mal spontan dem Alltagsstress entfliehen. Infos: klubschule.ch/abokurse; 044 278 62 62


Informationsveranstaltungen Die kostenlosen Informationsveranstaltungen zu beruflichen Aus- und Weiterbildungen der Klubschule Migros Zürich. ZH-Limmatplatz: Rapperswil: Business:

GEMEINSAM BILDEN WIR UNS WEITER.

Gesundheit:

Jetzt anmelden: klubschule.ch/infoveranstaltung

Ausbildende: ZH-Altstetten: Kreativität:

Donnerstag, 23. Januar und 19. März, 18 Uhr Dienstag, 14. Januar und 31. März, 18.30 Uhr Management / Sachbearbeitung / Handelsschule / Marketing /Eventmanagement / Medizinische Sekretärin / Publishing / Webdesign / ECDL / Netzwerk / PC-Techniker / Programmierung Fitness-, Group-Fitness oder Pilates InstruktorIn / ErnährungsCoach / Sporternährung / Entspannungsund Mentaltrainer Ausbildung für Ausbildende und Sprachkursleitende Freitag, 24. Januar und 20. März, 17.30 Uhr CAS Fotografie / Mode / Bildnerisches Gestalten / Schmuck / Schreiben / Floristik SFV

Die vollständige Auflistung aller Lehrgänge finden Sie auf klubschule.ch/infoveranstaltung.

Klubschule Migros Zürich Tel. 044 278 62 62

Klubschule Migros Rapperswil Tel. 058 568 64 20

s g n i l b e Li

Jetzt vorbeikommen und geniessen.

Vom 13. bis 17. Januar 2020

Menüplan

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Mah-Mee mit Poulet 10.90

Rindsgeschnetzeltes Stroganoff 14.90

Pouletgeschnetzeltes Zürcher Art 14.90

Rindssaftschnitzel mit Zwiebeln 15.90

Cevapcici an Tomatensauce 10.90

Nur solange Vorrat.

Genossenschaft Migros Zürich


13.1.2020 | 63

M

ch ri

s ro ig

Tasche von Format Knalliger Hingucker in Orange: Modedesigner Julian Zigerli hat für die Migros Zürich eine Stofftragtasche designt, die alle Blicke auf sich zieht. Text und Bild: Gabriel Zwicky

W

ie so oft begann ­alles mit einer Idee: Als die Marketing­ abteilung der ­Migros Zürich sich mit dem Zür­ cher Modedesigner Julian Zigerli zusammensetzte, war sie auf der Suche nach einem Konzept für das Redesign von Eröffnungs- und ­Jubiläumsevents. War anfangs von der Repro­duktion der Uniform für die Chauffeure des ersten Migros-­ Verkaufswagens von 1927 die Rede, kamen bald zwei weitere Projekte hinzu: die Jubi­läumsschürzen für Mitarbeitende der Filialen sowie die Migros-­Zigerli-Tasche für Kun­ dinnen und Kunden. Letztere ste­ hen bei allen grossen Jubiläen und Eröffnungen der Migros Zürich ­exklusiv und nur für kurze Zeit zum Verkauf. Grossen Anklang fand das limi­tierte Designerstück bereits in Altstetten, am Kreuz­ platz und in Witikon.

Julian Zigerli Nach dem Studium an der Universität der Künste in Berlin gründete Julian Zigerli das gleichnamige Fashionlabel in ­Zürich. Bekannt ist er für präzise Schnitte und hohe Funktionalität bei Kleidern und Accessoires, ­verspielte Details, kräftige Muster und knallige Farben. Seit seiner ersten Kollektion feierte Zigerli ­nationale wie internationale Erfolge. Seine Kollektionen werden weltweit ­präsentiert. Das ­Label führt einen ­kleinen Flagshipstore am Rindermarkt im Zürcher Niederdorf. Wer nicht bis zum nächsten Eröffnungs- oder Jubi­ läumsevent der ­Migros Zürich warten möchte, findet die Tasche (solange­ ­Vorrat) auch hier.

Mehr als eine Einkaufstasche

Den Denkanstoss für eine neue Stofftasche gaben die traditionel­ len Künstlertragtaschen der Mi­ gros Zürich, die unabhängigen Künst­lerinnen und Künstlern eine «wandelnde» Plattform bieten. Am deutlichsten tragen das Taschen­ design, aber auch der Stoff, Zigerlis Handschrift. Das Material ist eigens für die Migros Zürich entworfen, ­gewoben und im Migros-ähnlichen Orange eingefärbt worden. Die ­Taschen entstehen in den familien­ geführten Produktionsstätten in Europa, denen Zigerli auch sonst seine Kollektionen anvertraut. «Ausgehend vom einfachen ‹M› ­ des Migros-Logos, haben wir eine ­Musterstruktur kreiert, die diese Ästhetik wieder aufnimmt», sagt er. Es sei weit mehr als eine Einkaufs­ tasche: dank waschbarem Stoff ­bereitet sie lange Freude und lässt sich zum Sport ebenso tragen wie ­ in den Ferien oder als täglicher ­Begleiter in Job und Freizeit. MM

Verlosung

Designer Julian Zigerli posiert mit der eigens entworfenen Tasche in der Migros City.  

Die Migros Zürich verlost zehn Migros-­ Zigerli-Taschen. Teilnahme bis 19. Januar per E-Mail mit Betreff «­ Julian goes Migros», Name und Post­ adresse an ­regio@ gmz.migros.ch 


Diese Überlebenskünstlerin sichert 5000 Hirtenfamilien die Existenz.

In Afrika häufen sich Dürren als Folge des Klimawandels. Darunter leiden Hirtenfamilien und ihre Herden besonders. Wir schaffen neue Perspektiven mit Lösungen aus der Natur. Werden Sie Teil unseres Engagements:

www.biovision.ch


Ruf Lanz

Chinesisches Schriftzeichen für Vergebung.

Gesichtsausdrücke sind für Menschen mit Autismus so schwierig zu verstehen wie eine Fremdsprache.

Die Mimik, Gestik und Gefühle anderer Leute richtig einzuordnen, fällt Menschen mit Autismus schwer. Sie müssen es mühevoll lernen. Deshalb sind sie auf Verständnis und Unterstützung angewiesen. Für tiefer gehende Informationen: autismusforumschweiz.ch. Für Spenden: PC-Konto 60-666655-0.


Baltikum – Nordkap – Grönland

Kreuzfahrten-Aktion 2020 ab Fr. 1595.–

ab Fr.

1595.–

Baltische Schönheiten

Reisedaten 2020

• Besuch der Zarenstadt St. Petersburg • Geschichte und Kultur • Fantastische Küstenlandschaften

Preise pro Person

Getränkepaket easy . Fr. 363.– p.P s au nur im Vor ar b buch

Ihr Kreuzfahrtschiff MSC Poesia****+ Die MSC Poesia ist 293,80 m lang und fasst 2550 Passagiere (bei 2-Bett-Belegung). Kabinenausstattung: Klimaanlage, Dusche/WC, Föhn, Minibar, Safe, TV, Telefon, Stromspannung 220V. Bordausstattung: Diverse Bars, Theater, Discothek, Casino, Internet Point, Kartenspielzimmer, Kunstgalerie, Bibliothek, verschiedene Lounges. 2 Swimmingpools, FitnessCenter, Tennisplatz, Joggingparcours, Jacuzzis und Aurea Spa.

2995.–

I1 I2 O1 O2 B1 B2 B3

2-Bett Bella, innen 2-Bett Fantastica, innen 2-Bett Bella, aussen 2-Bett Fantastica, aussen 2-Bett Bella, Balkon 2-Bett Fantastica, Balkon 2-Bett Aurea, Balkon

Fr. Katalogpreis

Aktionspreis

2659.– 2809.– 3069.– 3219.– 3529.– 3729.– 4209.–

1595.– 1755.– 2155.– 2355.– 2455.– 2795.– 3295.–

Aktionspreis mit beschränkter Verfügbarkeit Zuschläge: Alleinbenützung alle Kategorien auf Anfrage Unsere Leistungen: Kreuzfahrt mit Vollpension an Bord • Flüge mit Swiss Zürich–Berlin–Zürich • Transfers gemäss Programm • Mittelthurgau-Reiseleitung

Reisedaten 2020

• Highlight Nordkap • Gletscher & Wasserfälle • Pittoreske Pittor Städte

Preise pro Person

INKLUSIVE Getränkepaket easy im Wert von . Fr. 462.– p.P

Ihr Kreuzfahrtschiff – MSC Preziosa****+

An-/Rückreise 22 Tage inkl. sion an Bord en llp Vo d un ab Fr.

Kabinentyp

Nordkap und Spitzbergen

2190.–

Die luxuriöse MSC Preziosa mit einer länge von 333.30 m wird Sie begeistern. Kabinenausstattung: Klimaanlage, Dusche/ WC oder Bad/WC, Föhn, Minibar, Safe, TV und Telefon. Stromspannung 220V. Bordausstattung: Diverse Bars und Restaurants, Theater, Diskothek, Casino, Internet Point, Kunstgalerie, Bibliothek, verschiedene Lounges. Swimmingpools, Jacuzzis, Fitness-Center und Aurea Spa.

Kat.

Internet Buchungscode: gmswar2 – www.mittelthurgau.ch

An-/Rückreise 15 Tage inkl. sion an Bord en und Vollp ab Fr.

13.05.–24.05., 30.08.–10.09.

Internet Buchungscode: gmsham11 – www.mittelthurgau.ch

10.07.–24.07., 04.08.–18.08. Kat.

Kabinentyp

I1 O1 B1 B2 B3 YC1

2-Bett Bella, innen 2-Bett Bella, aussen 2-Bett Bella, Balkon 2-Bett Fantastica, Balkon 2-Bett Aurea, Balkon 2-Bett Yacht Club, Suite

Fr. Katalogpreis

Aktionspreis

3159.– 4281.– 4841.– 5091.– 5691.– 7241.–

2190.– 2950.– 3490.– 3690.– 4290.– 5890.–

Aktionspr mit beschränkter Verfügbarkeit Aktionspreis Zuschläge: Abreise 10.07. 100.– • Alleinbenützung alle Kategorien auf Anfrage Unsere Leistungen: Kreuzfahrt mit Vollpension an Bord • Flüge mit Swiss Zürich-Hamburg-Zürich • Transfers gemäss Programm • Stadtrundfahrt in Hamburg • Getränkepaket easy im Wert von Fr. 462.– • Mittelthurgau-Reiseleitung

Grönland und Island

Reisedatum 2020

• Faszination Arktis • Geysire & Vulkane • Eiseberge & Fjorde

Preise pro Person

09.08.–30.08. Kat.

Kabinentyp

I1 I2 O1 O2 B1 B2

2-Bett Bella, innen 2-Bett Fantastica, innen 2-Bett Bella, aussen 2-Bett Fantastica, aussen 2-Bett Bella, Balkon 2-Bett Fantastica, Balkon

Fr. Katalogpreis

Aktionspreis

4779.– 5029.– 5439.– 5689.– 6799.– 7049.–

2995.– 3295.– 3855.– 4095.– 4995.– 5295.–

Entdeckungsreise in die Welt der Eisberge

Aktionspreis mit beschränkter Verfügbarkeit

Eine Erlebniskreuzfahrt der ganz besonderen Art erwartet Sie – die MSC Poesia nimmt Sie mit auf eine unvergessliche Reise in arktische Gewässer. Grönland zeigt sich mit bunten Siedlungen, blühenden Wiesen, imposanten Bergen, Gletschern und tiefen Fjorden. Willkommen an Bord.

Zuschläge: Alleinbenützung alle Kategorien auf Anfrage Unsere Leistungen: Kreuzfahrt mit Vollpension an Bord • Flüge mit Swiss Zürich–Berlin–Zürich • Transfers gemäss Programm • Mittelthurgau-Reiseleitung

Internet Buchungscode: gmswar3 – www.mittelthurgau.ch

Nicht inbegriffen: Auftragspauschale pro Person Fr. 20.– (entfällt bei Buchung über www.mittelthurgau.ch) – Persönliche Auslagen und Getränke – Landausflüge – Trinkgeld (EUR 10.– p.P./ Nacht) – Serviceentgelt 15% auf allen Dienstleistungen – Klimaneutral reisen, Stiftung myclimate Fr. 10.– – Annullationskostenversicherung auf Anfrage.

Gratis-Buchungstelefon

Online buchen

0800 86 26 85 · www.mittelthurgau.ch Reisebüro Mittelthurgau Fluss- und Kreuzfahrten AG · Oberfeldstr. 19 · 8570 Weinfelden · Tel. +41 71 626 85 85 · info@mittelthurgau.ch

3s19_KF_519

An-/Rückreise 12 Tage inkl. sion an Bord und Vollpen


STADT, LAND, STUTZ | 13.1.2020 | 67

Illustration: Rinah Lang

Abgehängt im Schnee

Lisa Stutz (26) sucht die Balance zwischen urban und ländlich. Und pickt von beidem das Beste heraus.

Das Coole am Erwachsensein ist, dass man nicht mehr verloren geht. Darüber bin ich ehrlich froh. Früher ging ich pro Skiferien mindestens einmal verloren. Schuld waren nicht meine Eltern, denn ich besuchte jeden Tag die Skischule (wohin mich allerdings meine Eltern schickten, fällt mir gerade ein ...). Jedenfalls war ich immer die Kleinste. Und die Vorsichtigste. So kam es, dass ich das Schlusslicht bildete, wenn wir uns in Einer­ reihe hinter dem Skilehrer die Piste hinunter­ schwangen.

Hündin nie mehr sehen würde. Oft waren ­ es nette Frauen, die stoppten und fragten, ob alles in Ordnung sei. «Ich habe meine ­Gruppe verloren», antwor­tete ich unter ­Tränen und putzte meine Schnuddernase mit dem Skijackenzipfel. Einmal fuhr ich fast den ganzen Morgen lang mit einem Ehepaar mit, bis wir irgendwo im Skigebiet meine Gruppe fanden. Ich werde nie vergessen, wie glücklich der Skilehrer auf mich zustürmte. Erst viel später begriff ich, dass sein Morgen wohl noch schlimmer gewesen war als meiner.

Zwar prägte ich mir stets genau ein, wie das Kind vor mir aussah. Doch plötzlich fuhr ich einem anderen hinterher, das auch eine rote Jacke und einen schwarzen Helm trug. Und ­irgendwann merkte ich, dass ich verloren gegangen war. Meine Strategie war dann, mich weinend in den Schnee am Pistenrand zu setzen. In diesen Momenten dachte ich, dass ich meine Eltern, mein Zimmer, meine

Noch heute bin ich meist das Schlusslicht auf der Piste. Die anderen sind schneller und geschickter. Doch verloren gehe ich nicht mehr. Und wenn mein Grüppchen mich dann doch mal abhängt und ich keine Ahnung habe, wo die abgeblieben sind, steuere ich die nächste Beiz an. Bei Punsch und Schoko­ kuchen gratuliere ich mir selber, dass ich mich diesmal so geschickt abgesetzt habe.­ MM

Anzeige

25% auf das gesamte Zoé Sortiment beim Kauf ab 2 Stück.

ab 2 Stück

25%

Gesamtes Zoé Sortiment (ohne Sun, Hand und Lippenpflege), ab 2 Stück, 25% günstiger, gültig bis 27.1.2020 Bei diesem Angebot sind bereits reduzierte Artikel ausgenommen. ANGEBOT GILT NUR VOM 14.1. BIS 27.1.2020, SOLANGE VORRAT


In der obersten Schicht der Schleimhaut in den Atemwegen sind auch Zellen, die bei gesunden Menschen pro Tag über einen Liter Schleim produzieren. Bei Infektionen können sie die Schleimproduktion erheblich steigern. Dieser Schleim dient als Schutz­ barriere, an ihm bleiben Staubteilchen und Krankheits­ erreger hängen. Überdies enthält er (genau wie ­Tränenflüssigkeit, Speichel und Muttermilch) ­Lysozym. Dieses Enzym greift Viren und ­Bakterien chemisch an. Normalerweise wird der grösste Anteil des Schleims geschluckt und gelangt so in den Magen, wo die Magensäure die Erreger zerstört. Aus der Farbe des Schleims ist übrigens nicht ersicht­ lich, ob die Erkältung durch Bakte­ rien oder Viren verursacht wird.

Schleim schützt vor Erregern

2

Text: Alexander Vierheilig  Illustration: Anja Denz

Atemwege, Schleimhaut

Husten ist lästig, dient aber der Reinigung der Atemwege. Empfindliche Nerven registrie­ ren, wenn etwas hineingerät, das die Luftwege blockieren könnte, zum Beispiel, wenn man sich verschluckt oder wenn sich zuviel Schleim darin ansammelt. Dann schliesst sich reflex­­artig

Nase, Schleimhaut

Atemwege, Flimmerhärchen

Lymphknoten

Kehldeckel

Husten reinigt die Atemwege

3

Meist arbeitet das Immunsystem so gut, dass man Infekte kaum bemerkt. Manchmal aber gewinnen Erkältungsviren die Oberhand – doch die Immunabwehr kann sie mit verschiedensten Massnahmen bekämpfen. 

So wehrt sich der Körper gegen Erkältung Schaffen es Erreger, irgendwo in die Schleimhaut einzudringen, schickt das Immunsystem viele Abwehrzellen dorthin. Es kommt zur Entzündung, weil die Abwehrzellen Entzündungs­ botenstoffe aussenden und ver­ suchen, die Erreger unschädlich zu machen. All das führt zu einem Anschwellen der Schleim­ haut, deshalb hat man dann oft Mühe, durch die Nase zu atmen.

1

Schleimhaut ist die erste Barriere

68 | 13.1.2020 | ERKÄLTUNG


iMpuls ist die Gesundheits­ initiative der Migros.

• Hände waschen beugt weiteren Erkrankungen in der Familie und im ­näheren Umfeld vor.

• Warmer Brustwickel ­lindert den Husten.

• Ein Löffel Honig und ein warmer Brustwickel können Husten lindern (kein Honig für Kinder unter einem Jahr!).

• Halswickel mit Quark wirkt schmerzlin­ dernd und entzün­ dungshemmend.

• Essigsocken helfen, das Fieber zu senken (nur bei warmen Füssen anwen­ den). Fieber bis 38 Grad muss im Allgemeinen nicht gesenkt werden.

• Nasenspülungen mit Koch­ salzlösung können Schnupfen bessern und etwas verkürzen.

• Dreimal täglich 15 Sekun­ den lang gurgeln. Dadurch wird ein Teil der Erreger herausgespült.

• Luft feucht halten. Denn trockene Luft ­bewirkt, dass weniger Schleim gebildet wird.

Einfache Hausmittel

Die verschiedenen Arten von weissen Blutkörperchen sind auf unterschiedliche Aufgaben ­spezialisiert: Fresszellen (Makrophagen) beispielsweise ver­ leiben sich Eindringlinge oder Fremdstoffe ein und machen sie unschädlich. Killerzellen eli­ minieren Körperzellen, die mit ­Viren infiziert sind. Sogenannte B-Lymphozyten produzieren Antikörper, die wie ein Schlüssel ins Schloss exakt auf bestimmte Erreger oder Gifte passen und diese abfangen. Die Abwehr­ zellen produzieren auch verschiedene Botenstoffe. Sie verursachen einerseits Fieber, um den Erregern «einzuheizen»

und sie abzutöten. Andererseits dienen sie der Verständigung der verschiedenen Zellen untereinander oder sorgen dafür, ­Verstärkung anzufordern. Viele der Immunzellen befinden sich in den Lymph­ knoten, etwa im Rachen oder seitlich am Hals. Bei Infekten können diese Lymphknoten ­anschwellen und zum Beispiel zur Halsangina führen. Manche der «siegreichen» Abwehrzellen verwandeln sich später in ­Gedächtniszellen, die bei einem erneuten Kontakt mit denselben Erregern sofort wissen, was zu tun ist. Mit jedem Infekt lernt das Immunsystem dazu.­ MM

Grippesymptome beginnen oft jäh: Fieber über 38 Grad, Schüttelfrost, Gliederschmerzen, Kopfweh, Husten und andere Erkältungszeichen. Was hilft, erfahren Sie hier: migros-impuls.ch/grippe

Was tun bei Grippe?

4

Dr. med. ­Alexander ­Vierheilig, Facharzt für Allgemeine Innere ­Medizin FMH, Leitender Arzt Medbase Winterthur Neuwiesen und E ­ glisau

Von der Nase bis in die Lunge kleiden winzige, feine «Flimmerhärchen» die Atemwege aus. Sie sind nur fünf bis zehn Mikrometer lang. Ähnlich wie eine «La Ola»-Welle im Fussballstadion, bewegen sich diese Flimmerhärchen durchgehend koordiniert – und befördern so Schleim samt Schmutz, Bakterien und Viren Richtung Rachen- und Nasenausgang, wo er geschluckt oder ausgeschneuzt wird. In der Nase transportieren die Flimmerhärchen diese Fracht mit einer Geschwindigkeit von rund vier Zentimetern pro Stunde voran, in den Lungen mit über sieben Zentimetern pro Stunde. Manche Bakteriengifte und Virus­ infektionen sowie das Rauchen lähmen die zarten Flimmerhärchen. Die Folge: In Nasennebenhöhlen und Lungen ­sammelt sich Schleim, die Krankheits­ erreger können sich dann ausbreiten.

Flimmerhärchen dienen als Transportmittel

Abwehrzellen sind Alleskönner

5

der Kehldeckel, sobald sich ­mindestens ein Liter Luft in der Lunge befindet. Die Atem­ muskeln spannen sich an – und der Kehldeckel öffnet sich so plötzlich, dass die Luft explo­ sionsartig ausgestossen wird. Dabei erreicht die Luft in der Luftröhre eine Geschwindigkeit von 360 bis 1000 km/h. Husten ist sinnvoll, um Erreger, Schleim und Fremdkörper ­loszuwerden. Für andere sind die feinen Tröpfchen, die dabei mit bis zu 160 km/h und bis zu zehn Metern weit herausfliegen, meist ansteckend, weil sie Er­ reger enthalten. Husten kann auch sehr lästig werden, wenn die von der Infektion «überreizten» Nerven zu Reizhusten führen.

ERKÄLTUNG | 13.1.2020 | 69


Free WiFi an Bord

Excellence Flussreisen – Eine Klasse für sich Rhein & Holland – Donau & Wachau – Seine & Normandie Wünschen unserer Reisegäste in Einklang. Weil wir unsere Schiffe selbst konzipieren, bauen und betreiben. Gelebte Schweizer Qualität an Bord unserer elf kleinen Schweizer Grandhotels – dafür setzen wir uns beständig ein. Nicht zuletzt vor dem Hintergrund unserer Firmentradition, die bis ins Jahr 1892 zurückreicht.

Schweizer Qualität an Bord Liebe Flussreisen-Freunde Als Schweizer Privatreederei liegt uns die Zufriedenheit unserer Gäste an jedem einzelnen Reisetag am Herzen. Wir wollen Sie begeistern, wollen Ihnen das Beste an den Ufern der faszinierendsten Flüsse zeigen. Excellence – Schweizer Qualität an Bord. Wie kein anderes Flussreise-Produkt bringen wir unser Angebot mit den

Vorne in Qualität, Vielfalt und Preis – mit einer grossen Palette an überzeugenden Reiseideen zu einem verlässlich attraktiven Preis und höchsten Qualitätsstandards. Und nicht zuletzt: mit einer fantastischen Küche. Das ist, was Sie von uns erwarten dürfen. Es ist uns eine Freude, Sie mit der herzlichen Gastfreundschaft von Excellence durch Europa zu geleiten. Ihr

Ihr Reiseprogramm – Rhein Tag 1 Schweiz > Basel. Busanreise nach Basel. Tag 2 Strassburg. Am Morgen gemütliche Bootsfahrt auf der Ill*. Am Nachmittag historischer Weinkeller der Strassburger Hospizen inkl. Mittagessen (Fr. 40). Tag 3 Köln. Geführter Rundgang*. Am Schluss typisches Kölsch in einem Brauhaus. Alternative Möglichkeit zur Segway Tour** (Fr. 95). Tag 4 Rotterdam > (Kinderdijk). Ausflug zu den Windmühlen in Kinderdijk (Fr. 43). Tag 5 Amsterdam. Ausflug nach Zaanse Schans. Am Nachmittag Grachtenfahrt durch die lebendig junge Stadt. Tag 6 Düsseldorf. Ausflug Essener Zeche Zolllverein*. Am Nachmittag Stadtrundfahrt mit Altbierverkostung und Freizeit (Fr. 38)

Stephan Frei, Geschäftsleiter

Tag 7 Rüdesheim. Fahrt mit dem Winzerexpress zur RheinWeinWelt (Fr. 35). Oder Wanderung inklusive Seilbahnfahrt zum Niederwald Denkmal. (Fr. 50) Tag 8 (Schwarzwald) > Strassburg. Schwarzwald Panoramafahrt ab Plittersdorf*. Tag 9 Basel > Einstiegsorte. Busrückreise. * Ausflugspaket ** Nur im Voraus buchbar Eintrittsgebühr Amsterdam: 8 Euro pro Tag.

REISEN AUF 0 DEM FLUSS 202 Das Beste in Europ

a und weltweit

Jetzt bestellen: Katalog «Reisen auf dem Fluss 2020»! Reisebüro Mittelthurgau Fluss- und Kreuzfahrten AG · Oberfeldstr. 19 · 8570 Weinfelden · Tel. +41 71 626 85 85 · info@mittelthurgau.ch


Rhein 9 Tage ab

Fr.

1495.–

inkl. An-/Rückreise und Vollpension an Bord

Donau 8 Tage ab

Fr.

1455.–

Seine 8 Tage ab

inkl. An-/Rückreise und Vollpension an Bord

Fr.

1595.–

inkl. An-/Rückreise und Vollpension an Bord

Reisedaten 2020 Excellence Princess – Rhein 30.07.–07.08., 07.08.–15.08., 15.08.–23.08., 23.08.–31.08., 31.08.–08.09., 08.09.–16.09., 16.09.–24.09., 24.09.–02.10., 02.10.–10.10. Excellence Empress – Donau 21.06.–28.06., 28.06.–05.07., 05.07.–12.07., 12.07.–19.07., 19.07.–26.07., 26.07.–02.08., 02.08.–09.08., 16.08.–23.08., 27.09.–04.10. Excellence Royal – Seine 12.04.–19.04., 19.04.– 26.04., 26.04.–03.05., 03.05.–10.05., 10.05.–17.05., 17.05.–24.05., 31.05.–07.06., 07.06.–14.06., 21.06.–28.06., 28.06.–05.07.*, 05.07.–12.07., 19.07.–26.07. * Reise mit leicht geändertem Reiseverlauf Preise pro Person

Fr. Katalogpreis

Sofortpreis

Excellence Princess – Rhein 2-Bett-Kabine, Hauptdeck 2-Bett-Kabine, frz. Balkon, Mitteldeck 2-Bett-Kabine, frz. Balkon, Oberdeck Excellence Empress – Donau

2140.– 2710.– 2995.–

1495.– 1895.– 2095.–

2-Bett-Kabine, Hauptdeck 2-Bett-Kabine, frz. Balkon, Mitteldeck 2-Bett-Kabine, frz. Balkon, Oberdeck

2075.– 2795.– 3140.–

1555.– 2095.– 2355.–

2-Bett-Kabine, Hauptdeck 2130.– 2-Bett-Kabine, frz. Balkon, Mitteldeck 2795.– 2-Bett-Kabine, frz. Balkon, Oberdeck 3060.– Sofortpreis mit beschränkter Verfügbarkeit Reduktionen

1595.– 2095.– 2295.–

Kabinentyp

Ihr Reiseprogramm – Donau

Ihr Reiseprogramm – Seine

Tag 1 Schweiz > Passau. Busanreise nach Passau.

Tag 1 Schweiz > Paris. Busanreise nach Paris.

Tag 2 Melk > Wien. Sie besichtigen das Benediktinerstift* auf einem steilen Bergrücken hoch über der Donau. Abends Ankunft in Wien. Fahrt zum Heurigen (Fr. 39) oder Besuch eines Klassischen Konzerts (Fr. 80).

Tag 2 Paris. Morgens gemütliche Bootsrundfahrt auf der Seine*. Nachmittags Besuch des Quartiers Montmartre und Sacré-Coeur*. Abends legt die Excellence Royal ab.

Tag 3 Wien. Stadtrundfahrt inklusive Kaffeehaus Besuch*. Nachmittags Ausflug ins Burgenland mit Weindegustation und Rundgang in Rust am Neusiedlersee (Fr. 48). Tag 4 Budapest. Stadtrundfahrt*. Nachmittags Ausflug in die idyllische Landschaft auf eine typisch ungarische Czarda (Fr. 48). Am Abend Folkloreprogramm mit ungarischen Spezialitäten (Fr. 65). Tag 5 Budapest > Esztergom. Am Vormittag Besuch des Gellért Thermalbads (Fr. 35). Nachmittags Ausflug zum Donauknie*. Per Bus erreichen Sie Esztergom – ein herrlicher Blick auf das Donauknie erwartet Sie. Tag 6 Bratislava. Altstadtführung* in Bratislava inkl. Bierprobe. Nach dem Mittag Ausflug zum Nationalpark Donau-Auen (Fr. 38). Tag 7 Dürnstein. Rundgang* mit Besuch des Stifts. Mittags Ausflug zur Burgruine Aggstein (Fr. 35) oder fahren Sie mit dem Velo der Donau entlang (Fr. 75).

Tag 3 Les Andelys. Ausflug* nach Lyons la Forêt und Rundgang in Les Andelys mit Besuch der Ruine des Schlosses Gaillard. Tag 4 Caudebec-en-Caux > (Honfleur). Ganztagesausflug* nach Honfleur mit Stadtrundgang und Mittagessen. Nachmittags Besuch einer Calvados-Brennerei inkl. Degustation. Tag 5 Caudebec-en-Caux > (Étretat). Ausflug* nach Étretat zur Alabasterküste. 6-Gang-Gourmetmittagessen inkl. Getränke (Fr. 175) bei Spitzenkoch David Görne. Tag 6 Rouen. Stadtrundgang* in Rouen – die Stadt der 100 Türme. Auf der «Route der Abteien» (Fr. 50) besuchen Sie die Abtei Jumièges. Tag 7 Vernon > Paris. Busausflug* nach Giverny. Besuch Wohnhaus und Garten von Claude Monet. Tag 8 Paris > Schweiz. Busrückreise zu Ihrem Abreiseort. * Ausflugspaket

Tag 8 Passau > Schweiz. Busrückreise zu Ihrem Abreiseort. * Ausflugspaket

Die Excellence Flotte ist wie gemacht für den vollendeten Reisegenuss auf den schönsten Wasserwegen Europas. Excellence-Schiffe fahren nicht nur unter Schweizer Flagge, sie tragen alle Merkmale eines überzeugenden Schweizer Reiseprodukts. Mit höchstem Reisekomfort und herzlicher Gastfreundschaft. Stilvoll und doch leger. Mit Sinn fürs Detail und Sinn für Qualität. Die Kabinen auf dem Oberdeck mit französischem Balkon, die Fenster auf dem Hauptdeck sind nicht zu öffnen. Alle Kabinen sind ausgestattet mit Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, TV, Safe. Die grossen Panoramafenster in der Lounge erlauben wunderbare Ausblicke auf die vorbeiziehenden Landschaften. Geniessen Sie eine ebenso herzliche wie persönliche Ambiance.

Gratis-Buchungstelefon

Online buchen

0800 86 26 85 · www.mittelthurgau.ch

Excellence Royal – Seine

• Kabinen hinten • Donau: Abreisen 12.07., 19.07., 26.07. Zuschläge • Alleinbenützung Kabine HD, MD, OD • Königsklasse-Luxusbus • Klimaneutral reisen, Stiftung myclimate Wählen Sie Ihre Ausflüge

–100.– –100.– auf Anfrage ab 245.– +1.25%

• Rhein: Ausflugspaket mit 6 Ausflügen • Donau: Ausflugspaket mit 6 Ausflüge • Seine: Ausflugspaket mit 7 Ausflügen Unsere Leistungen

190.– 197.– 265.–

• Excellence-Flussreise mit Vollpension an Bord • An-/Rückreise mit Komfort Reisebus • Mittelthurgau Fluss-Plus: Komfort-Reisebus während der ganzen Reise • Free WiFi an Bord • Mittelthurgau Reiseleitung Nicht inbegriffen • Auftragspauschale pro Person Fr. 20.– • Persönliche Auslagen, Getränke, Trinkgelder, Ausflüge Abfahrtsorte Wil •, Burgdorf •, Winterthur-Wiesendangen, Zürich-Flughafen •, Aarau, Baden-Rütihof •, Pratteln •, Basel. Abfahrtszeiten auf Anfrage.

Internet Buchungscode www.mittelthurgau.ch

Rhein

epbas5

Donau

Seine

eypar1

eepas2

IM20_007

Bus zum Fluss Feinste Küche Exklusive Landausflüge Schweizer Qualität an Bord


20% Cumulus-Vorteil auf alle Fernseher von Samsung, Sony, LG und Panasonic.*

20%

VORTEIL

50% 4 | 16 " 65

2899.– **

cm

1359.20

z.B. 4K – UHD Fernseher OLED65B9 DVB-T2/C/S2 CI+ Tuner, 4K Cinema HDR, alpha7 Gen2 Prozessor, webOS 4.5 (AI ThinQ), USB-Aufnahmefunktion, AI Picture und AI Sound, Dolby Atmos®, integr. WLAN, 4 x HDMI, 3 x USB, 65" / 164 cm – 7703.593 ** Preis inkl. 20% Cumulus-Vorteil. Ohne Cumulus-Rabatt Fr. 1699.– statt Fr. 2899.–

Jetzt

Jetzt

60%

6 5"

3 | 16

cm

2799.– ** 1119.20

50% 2599.–**

5 5"

8 | 13

1199.20

z.B. 4K – UHD OLED-Fernseher KD-55AG8 z.B. 4K – UHD QLED-Fernseher QE-65Q80R 2 x DVB-T2/C/S2 (1 x CI+) Tuner, Direct Full Array 6x, Quantum HDR 1500, Smart Things, Ambient-Modus, 3700 PQI, integr. WLAN, AI Quantum Prozessor 4K, 4 x HDMI, 2 x USB, 65" / 163 cm – 7703.518 ** Preis inkl. 20% Cumulus-Vorteil. Ohne Cumulus-Rabatt Fr. 1399.– statt Fr. 2799.–

Die Angebote gelten vom 14.1. bis 3.2.2020 und solange Vorrat. Diese und viele weitere Produkte finden Sie in melectronics- und grösseren Migros-Filialen. Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.

2 x DVB-T2/C/S2 (1 x CI+) Tuner, um 180° drehbarer Standfuss für Kombination mit Soundbar (nicht im Lieferumfang), 4K HDR, 4K X-Reality™ PRO, integr. WLAN, Android TV ™***, 4 x HDMI, 3 x USB, 55" / 138 cm – 7703.537 ** Preis inkl. 20% Cumulus-Vorteil. Ohne Cumulus-Rabatt Fr. 1499.– statt Fr. 2599.–

melectronics.ch

cm

*Alle Preise inkl. Cumulus-Vorteil. Cumulus-Karte für diese Angebote an der Kasse vorweisen und direkt profitieren. Liquidationsartikel ausgeschlossen. Promotions-Code für den Online-Shop: 20%tv ** * Um diesen Fernseher verwenden zu können, müssen Sie den Nutzungsbedingungen und den Datenschutzrichtlinien von Google zustimmen. Google, Google Play, Android und andere Marken sind Marken von Google Inc. Android TV ist eine Marke von Google Inc. Weitere Informationen über Android TV von Google Inc. finden Sie unter sony.net/androidtv

Jetzt


BÄRTE | 13.1.2020 | 73

Schneiden

Ölen

Mit einer geeigneten Schere kann man selbst Hand an Schnauz und Bart legen. Es empfiehlt sich aber, zum Bartschneiden einen Profi aufzusuchen, weil nur ein schön geschnittener Bart auch ein schöner Bart ist.

Bartöl verleiht dem Bart Geschmeidigkeit und schützt die darunterliegende Haut vor dem Austrocknen. Die ätherischen Öle, die in den Produkten enthalten sind, sorgen zudem für einen angenehmen Duft. Wer kein spezielles Bartöl zu Hause hat, der kann zu Olivenöl greifen.

Bürsten

Den Bart sollte man regelmässig bürsten. Grund: Die Bürste verteilt den Talg, das natürlichste Pflege­ mittel überhaupt, auf den ganzen Bart. Vor allem bei langen Barthaaren und häufigem Waschen ist das wichtig. Zudem bringt die Bürste den Bart in Form. Eine Bartbürste ­sollte aus Wildschweinborsten bestehen.

Waschen

Bartpflege auf einen Blick

Nutzen Sie dafür ein ­Bart­shampoo oder eine Bartseife. Barthaare sind anders beschaffen als Kopfhaare. Die Produkte sollten nicht täglich an­gewendet werden. ­Wasser reiche meist, sagt Elias Forster, Haar­ salonbesitzer in Z ­ ürich.

Schnauz und Bart sind weiter in Mode. Wie man sie richtig hegt und pflegt. Text: Rüdi Steiner

Bild: MGB-Fotostudio/Juventino Mateo-Leon

Kämmen

Um den Bart zu bändigen, braucht es Hilfsmittel. Das Wichtigste: ein Kamm. Nach dem Waschen hilft er, die Haare zu entwirren, nach dem Ölen lockert er sie auf. Ein Bartkamm sollte grosse, relativ weit auseinanderliegende ­Zinken haben. Zuerst die Barthaare an den Backen mit dem Strich nach unten kämmen, anschliessend die Haare am Hals und am Kinn gegen den Strich nach vorne, dann wieder nach hinten. Für den Schnauz gibt es extra kleine Kämme. Diese sogenannten MoustacheKämmchen haben feine, eng aneinanderliegende Zinken.

Formen

Mit Bartwachs, -wichse, -pomade oder -balsam bringt man den Bart in die ­gewünschte Form. Wachs eignet sich für starken Halt, Balsam und Pomade für leichten. Wichse liegt irgendwo dazwischen. Die weichen Produkte lassen sich besser grossflächig verteilen und werden nicht zu schnell fest.Um den Schnauz in Form zu bringen, greift man zu Wachs oder Wichse. Sehr bekannt ist die unga­ rische Bartwichse. Sie ist relativ weich und eignet sich daher perfekt für den ganzen Schnauz. Bayrische Bartwichse dagegen wird schnell hart, mit ihr ­zwirbelt man die Seiten des Schnauzes.


ZYPERNS SCHÄTZE Höhepunkte der „Insel der Aphrodite“ nk l re i s e i s g n u ck En tde + A usflüge e nsio n H a l bp

+

Spitzenleistungen ➤ Flug ab/bis Zürich nach Nikosia mit kurzer Zwischenlandung ➤ Flughafentaxen und 20kg Freigepäck ➤ 7 Übernachtungen im 4 Hotel inklusiv Halbpension ➤ Sämtliche Ausflüge gem. Programm im komfortablen Car inkl. sämtlichen Eintrittsgeldern ➤ Deutsch sprechende Reiseleitung ➤ Verlängerungswoche geschenkt: Im Noah‘s Ark Deluxe Hotel & Spa 4 in der Ferienregion Famagusta inkl. Frühstücksbuffet

Aktionspreise p. P. im Doppelzimmer Reise 11MM20D

Aktionspreis gültig für Buchungen bis 31.01.2020 Zypern 15.03.2020 22.03.2020 29.03.2020 05.04.2020 12.04.2020 19.04.2020

Normal- Aktionspreis preis 899.– 949.– 999.– 999.– 999.– 999.–

Verl.Woche

ausgebucht 549.– GRATIS 599.– GRATIS 599.– GRATIS 599.– GRATIS 599.– nicht mgl.

Zuschlag für Einzelzimmer: Rundreise: CHF 199.– Verlängerungswoche: auf Anfrage NICHT INBEGRIFFEN: Annullierungskostenund Reisezwischenfallversicherung CHF 44.– • Reservationsgebühr CHF 15.– p. P.

CHF

im

15 Reisetage in 4 ★Hotels ab

549.-

o ch e ng s w u r e g Ve r län e s c h e n k t ! te l g 4H o

St. Hilarion Bellapais Kyrenia Nikosia Troodos Gebirge

Apostel Andreas Kloster Karpasia Zypern Halbinsel Famagusta Kantara Paphos

Zypern – die sonnenverwöhnte Schatztruhe Die drittgrösste Insel des Mittelmeers ist von der Sonne verwöhnt und eine wahre Schatztruhe! Beeindruckende Zeugen aus der Antike erzählen von einer bewegten Vergangenheit. Ebenso faszinierend ist die Landschaft mit ihren goldenen Stränden, wilde Küsten und dem mächtigen, bis 2000m hohen Troodos-Gebirge.

15 Reisetage in 4 Hotels: Rundreise inkl. Halbpension + Verlängerung geschenkt 1. Tag / Zürich – Nikosia – Nordzypern: Flug von Zürich nach Nikosia (kurze Zwischenlandung ohne Umsteigen). Hier werden Sie von Ihrer Deutsch sprechenden Reiseleitung erwartet für den Transfer ins Hotel. 2. Tag / Karpasia – Halbinsel: Der heutige Ausflug führt Sie in den unberührten Teil Nordzyperns. Vorbei an glasklaren Badebuchten und Bauernhöfen, die idyllisch zwischen Wein-, Getreide- und Tabakfeldern schlummern, gelangen Sie zur Karpasia-Halbinsel mit seinen endlosen Dünenlandschaften, menschenleeren, langen Sandstränden und verwilderten Eselherden. 3. Tag / Famagusta: Heute werden Ihnen so einige spannende „Steine in den Weg gelegt“. Erst mit dem Besuch des Barnabas Klosters mit der Grabkapelle des Apostels Barnabas und anschliessend mit der Altstadt von Famagusta, dessen Reichtum im Mittelalter legendär war. Historische Besonderheiten Famagustas sind die Ruinen des Franziskaner-Klosters, die Krönungskathedrale sowie die Überreste der Villen und Paläste reicher Kaufleute und Adliger. Auf der Rückfahrt erhalten Sie einen Einblick in die grosse Vielfalt der lokal hergestellten Teppiche. 4. Tag / Nikosia: Besichtigung von Nikosia, die Hauptstadt von Zypern. Sie schlendern durch die verwinkelten Altstadtgassen der letzten geteilten Hauptstadt der Welt. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten u.a. das Arabahmet Viertel, die venezianische Befestigungsanlage und der Besuch von zwei alten Karawansereien aus dem 17. Jahrhundert erfüllen einen spannenden

Schnell buchen:

Bellapais – ein Meisterwerk gotischer Baukunst

Ausflugstag. Unterwegs Möglichkeit landestypische Produkte und Souvenirs einzukaufen. 5. Tag / Kyrenia: Ausflug zum mittelalterlichen Gebirgskastell St. Hilarion. Ein „Muss“ für jeden Besucher. An atemberaubender Lage, auf einem steilen Kalkfelsen, werden Sie hier mit dem wohl schönsten Ausblick Zyperns beschenkt. Anschliessend bewundern Sie die majestätischen Ruinen der Abtei Bellapais – ein wahres Meisterwerk gotischer Baukunst! Fahrt zum Hafen und Besichtigung der eindrucksvollen Festung. 6. Tag / Tag zur freien Verfügung: Geniessen Sie einen Tag am Strand oder buchen Sie weitere fakultative Ausflüge bei Ihrem Reiseleiter. 7. Tag / Fakultativer Ausflug Paphos: Geniessen Sie einen freien Tag am Strand oder nehmen Sie am fak. Ausflug nach Paphos teil. In Paphos – dem Geburtsort der Aphrodite – beeindrucken kulturhistorische Höhepunkte. In römischer Zeit war Paphos die Hauptstadt von Zypern. Aus dieser Zeit stammen die Ruinen

Montag bis Freitag 08h bis 18h

✆ 0848 14 25 36

der Palastanlagen mit seinen Königsgräbern und wunderbaren Mosaiken. Anschliessend freie Zeit am malerischen Hafen. Diesen Ausflug können Sie direkt vor Ort bei Ihrer Reiseleitung buchen (79 Euro pro Pers. inkl. Mittagessen mit landestypischen Spezialitäten / gültiger Reisepass nötig). 8. bis 15. Tag / Rückflug oder GRATIS Verlängerungswoche: Transfer zum Noah‘s Ark Deluxe Hotel & Spa 4 in der Ferienregion Famagusta, wo Sie eine GRATIS Verlängerungswoche geniessen. 15. Tag: Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Zürich (mit kurzer Zwischenlandung). Änderungen der Ausflugsreihenfolge vorbehalten.

Kyrenia – einer der schönsten Häfen des Mittelmeers

www.net–tours.ch www.net–tours.ch Organisation und Durchführung net–tours, Glattbrugg


SORTIMENT | 13.1.2020 | 75

Stilvoll durch die Kälte

Die leichten Jacken lassen sich auf kleinstem Raum verstauen und wärmen bei Gebrauch grossartig. John Adams Daunenjacke, Responsible Down Standard zertifiziert Fr. 69.–

Wie auf warmen ­Wolken geht es sich, wenn diese Einlagen aus Lammfell in den Schuhen stecken. Lammfellsohle, Grössen 36/37 bis 44/45 Fr. 7.95

Die perfekte Basis sind ­atmungsaktive, feuchtigkeits­­­regu­lie­rende Shirts. John Adams Thermo Langarmshirt* Aktion 20 % auf alle Winter­ wäsche vom 14. bis 20. 1.

Fr. 29.80

Damit man abends im ­kühlen Schlafzimmer in ein warmes Bett steigen kann: Bettflasche mit Strickbezug Fr. 13.50

Tipp An manchen Winter­ tagen ist es morgens klirrend kalt und ­nachmittags frühlings­ haft. Dann ist das ­Zwiebelprinzip ­angesagt: Thermo­ unterwäsche, Pullover, Wolljäckchen, Daunenjacke. Daraus kann man sich Schicht für Schicht ­wieder ­herausschälen. * in grösseren Filialen

Da bleibt jeder Fuss trocken: Die sportlich-eleganten Treter sind wasserfest. Damen Winterboots Lowa Tallinn GTX Mid Fr. 199.–

Ein Kleid, im Winter? Mit warmen Kaschmir-­ Strumpfhosen aus nachhaltiger ­Produktion kein ­Problem. ­Farben: Schwarz, Aubergine, Dunkelgrün, Anthrazit Ellen Amber Kaschmir-­Strumpfhose Fr. 14.95

Schmiegt sich ­ assgenau an den p ­Körper, wärmt und hält ihn trocken. Ellen Amber Thermo Langarmshirt* Aktion 20 % auf alle Winter­ wäsche vom 14. bis 20. 1.

Fr. 29.80


Aktion

20% günstiger

20%

Duo-Pack

z.B. Schwarzkopf Brillance, Nuance 842 Kaschmir Rot 5.80 statt 7.30

NIVEA Styling im Duo-Pack z.B. Ultra Strong Styling Spray 2 x 250 ml 6.30 statt 7.90

Erhältlich in grösseren Migros-Filialen. AUF ALLE SCHWARZKOPF UND SYOSS COLORATIONEN, ANGEBOTE GELTEN NUR VOM 14.1. bis 27.1.2020, SOLANGE VORRAT

www.alpenblick-leukerbad.ch www.alpenblick-leukerbad.ch info@alpenblick-leukerbad.ch info@alpenblick-leukerbad.ch Telefon 027027 472472 70 70 70 Telefon FaxFax 027027 472472 70 75 70 75 3 Übernachtungen mit Halb-Pension 3 Übernachtungen mit Halb-Pension Täglicher Eintritt in dieinLeukerbad-Therme, Täglicher Eintritt die Leukerbad-Therme, inklusive Sauna und Dampfbad, Bademantel inklusive Sauna und Dampfbad, Bademantel freiefreie Benutzung der Bergbahn Gemmi, Benutzung der Bergbahn Gemmi, Leukerbad CardCard Plus Plus (Sportarena, Ringjet Leukerbad (Sportarena, Ringjet Busverbindungen nach Albinen, Flaschen, Inden)

NIVEA Haircare im 3er-Pack z.B. Volume & Strength Pflegeshampoo, 3 x 250 ml 7.- statt 10.50

im Allgäu

HOTEL

TOP Badepauschale 2019 TOP Badepauschale 2019

direkt neben demdem Leukerbad Therme direkt neben Leukerbad Therme

NIVEA Haircare im 3er-Pack z.B. Repair & Targeted Care Pflegeshampoo 3 x 250 ml 7.- statt 10.50

AUF ALLE NIVEA HAIRCARE & STYLING PRODUKTE IN MEHRFACHPACKUNGEN, ANGEBOTE GELTEN NUR VOM 14.1. BIS 27.1.2020, SOLANGE VORRAT

Leukerbad 3954 Leukerbad 3954 Leukerbad

3er-Pack

20% 33% 33%

Gesamtes Schwarzkopf- und Syoss-Sortiment

Hotel Alpenblick Hotel Alpenblick

3er-Pack

PONTRESINA

Fordern Sie heute noch unverbindlich den neuen Katalog 2020 an. Hotels in Bad Wörishofen, Kleinwalsertal, Oberstdorf, Füssen, Oberstaufen, incl. HP, incl. Hin- u. Rückfahrt im 9-Sitzer 9 Pkw ab/zur  0049 / 8376 / 929272 Haustür, z.B. 7 Tage für nur 598,- €. 0049

Winterzauber Engadin

Seniorenausflug Keller GmbH, Alpenblickstr. 17, D-87477 Sulzberg • www.seniorenausflug.de

bis 1. Februar 2020

7 Nächte HP ab CHF

770.00 p.P.

❆ 4-Gang Abendmenü ❆ 1 x Spezialitäten buffet inkl. ÖV (Bus / RhB) HOTEL

info@

.com PONTRESINA 7504 Pontresina 081 839 31 00

5 Übernachtungen mit Halb-Pension 5 Übernachtungen mit Halb-Pension Täglicher Eintritt in dieinLeukerbad-Therme, Täglicher Eintritt die Leukerbad-Therme, inklusive Sauna und Dampfbad, Bademantel inklusive Sauna und Dampfbad, Bademantel freiefreie Benutzung der Bergbahn Gemmi, Benutzung der Bergbahn Gemmi, Leukerbad CardCard Plus Plus (Sportarena, Ringjet Leukerbad (Sportarena, Ringjet Busverbindungen nach Albinen, Flaschen, Inden)

Fr.Fr. 660.– pro Person 660.– pro Person 7 Übernachtungen mit Halb-Pension 7 Übernachtungen mit Halb-Pension Täglicher Eintritt in dieinLeukerbad-Therme, Täglicher Eintritt die Leukerbad-Therme, inklusive Sauna und Dampfbad, Bademantel inklusive Sauna und Dampfbad, Bademantel freiefreie Benutzung der Bergbahn Gemmi, Benutzung der Bergbahn Gemmi, Leukerbad CardCard Plus Plus (Sportarena, Ringjet Leukerbad (Sportarena, Ringjet Busverbindungen nach Albinen, Flaschen, Inden)

Fr.Fr. 896.– pro Person 896.– pro Person Einzelzimmerzuschlag auf alle Arrangements Fr.10.– pro Tag.

Die grösste alpine Thermalbadeanlage Die grösste alpine Thermalbadeanlage Europas steht unseren Gästen am Anreisetag ab 12.00 Uhr Uhr mittags zur Verfügung! ab 12.00 mittags zur Verfügung!

Ihre Spende wirkt auch da, wo niemand hinschaut.

Goodwill

Fr.Fr. 396.– pro Person 396.– pro Person

www.heks.ch PC 80-1115-1 Im Kleinen Grosses bewirken.

PK 80-8274-9 www.multiplesklerose.ch


30% günstiger

Duo-Pack

Duo-Pack

30%

30%

Rexona Deodorant in Mehrfachpackungen z.B. Cotton, Deodorant Roll-on im Duo-Pack, 2 x 50 ml, 3.20 statt 4.60

3er-Pack

30%

AXE Shower Gel in Mehrfachpackungen z.B. Ice Chill, Shower Gel im 3er-Pack, 3 x 250 ml, 7.35 statt 10.50

Erhältlich in grösseren Migros-Filialen. ANGEBOTE GELTEN NUR VOM 14.1. BIS 27.1.2020, SOLANGE VORRAT

Rexona Deodorant in Mehrfachpackungen z.B. Cotton, Deodorant Aerosol im Duo-Pack, 2 x 150 ml, 3.95 statt 5.70

Duo-Pack

30%

AXE Deodorant in Mehrfachpackungen z.B. Africa, Deodorant Aerosol im Duo-Pack, 2 x 150 ml, 6.40 statt 9.20


LESER-REPORTAGE: ABNEHMEN

vorher

“So einfach habe ich 18,6 Kilo abgenommen!”

W s bedeutet diese EntWa deckung in der Praxis: Der Grund, ob Sie heute “dick” oder “schlank” sind, ist der jetzige Zustand Ihrer Mikrobiota! Das ist auch die Ta T tsache, weshalb viele Personen nicht abnehmen - oder nur sehr schwer - und langsam Gewicht abbauen, obwohl sie wenig essen, schon öfters normale Schlankmittel nahmen, Diäten machten oder auch Sport treiben. SlimReduce verä r ndert rä jetz t t Ihre Mikrobiota um tz wieder abzunehmen. HIER DIE WICHTIGSTEN FRAGEN UND ANTWORTEN:

Wie reagiert nun Ihr Organismus? Er muss sich die benötigte Energie aus Ihren vorhandenen Fettpolstern holen. Der Körper verbrennt so die eigenen Fettreserven. Das ist der gesündeste Weg Ihre Fettpolster an allen Problemzonen wie an

I h hatte schon immer Ic M hee mit de Mü d m Abnehmen und die Ho Hof offffn fnung auf ufg uf fgeg e eben wiede der schlank zu werd de rde rd den. Eine Fre Fr reunndin erz r ählte mir von Ih rz I re rm S hlaanke Sc k rf ke rfo fog mit Sl S imRedu d ce. du I h wollte es als Ic l letz ls t te Ho tz Hof offffn fnung ausp s ro sp robiere r n - und vorweg re eg, eg g, es hat enndl d ich fu f nkt k ioniert. kt I h habe unglaubliche 18,6 Ki Ic K lo abgennommen, ohne St S re r ss und ohne M hee. Ic Mü I h ka k nn es nur allen überg r erg wichttig i en Pers r onen bestens emp rs mpf mp pfe fehlen. Es Es hat in meinem schwierig i en ig F ll geholflflfe Fa fen, es gibt de d shalb ke k in Grunnd, d da d ss es bei Ih I nen nicht auch f nkt fu k ioniere kt r n sollte .... re

Beinen, dem Bauch, dem f en und ft Gesäss, an den Hüft den Armen erfolgreich und mit Garantie zu verlieren. Wieviel Gewicht können Sie mit SlimReduce pro Woche verlieren? Bei weniger als 10 Kilo Übergewicht wurden im Schnitt 1 bis 2 Kilo in der ersten Woche abgenommen und 2 bis 4 Kilo in den folgenden Wochen. Personen mit mehr als 10 Kilo Übergewicht nehmen noch schneller ab. Manche Leute, die über 20 Kilo zu viel wogen, haben in der ersten Woche bis zu 6 Kilo abgenommen. W s müssen Sie bei der Wa Anwendung beachten? SlimReduce wurde zum schnellen Abnehmen innert 15 – 30 Ta T gen entwickelt. Falls Sie zu schnell abnehmen, sollten Sie nach 15 Ta T gen eine Pause von 5 Ta T gen einlegen.

Die neue 5-fache Schlank-Wirkung in SlimReduce garantiert r Ihnen sicher,r,r schnelles und gesundes abnehmen: rt

1. SlimReduce reaktiviert die “schlankmachenden Bakterien” in Ihrer Mikrobiota, so dass sie endlich abnehmen können. 2. Neue Fett-Blocker stoppen bis zu 33% der Nahrungsfett-Zufuhr. 3. Die Zucker-Aufnahme wird bis zu 20% absorbiert. 4. Bis zu 75% der Kolenhydrate können reduziert werden. 5. Die Sättigung wird erhöht, der Hunger wird somit gebremst.

Wenn Sie jetzt garantiert schnell und gesund Ihre unschö önen Fettpolster verlieren wollen, bestellen Sie gleich hier die neuen pflanzlichen SlimReducce-Kapseln zum Abnehmen. Sie sin nd nicht billig, aber sehr efffffiziient und d seh hr wiirkksam. Sie zweifeln noch an der Wirkung, weil Sie schon so viel versucht haben und gar nichts hat Ihnen bis jetzt geholfen? Dann machen Sie jetzt einen letzten-Ve V rsuch! Ve T usende Frauen und MänTa ner sind von SlimReduce begeistert, es gibt deshalb überhaupt keinen Grund weshalb es bei Ihnen nicht auch funktionieren sollte. Einfach 2 x 3 Kapseln vor den Mahlzeiten einneh-

*Die Rückgabe-Garantie ist nur gültig bei Rücksendungen der angebrochenen Packung, sonst wird der volle Betrag fällig. Wichtig: Die Rückgabe gilt aus logistischen Gründen nicht beim Kauf in Drogerien und Apotheken sondern nur wenn Sie mit dem Bestellschein oder online und telefonisch bestellen.

Bestellen Sie jetzt hier! www. w slim-reduce-tabletten.ch w.

Bestell + Info Te T lefon:

Tel: 056 437 35 60

SlimReduce - Bestellschein

Bitte senden Sie mir gegen Rechnung, zahlbar in 15 Tagen (+ Fr. 8.– Porto und Verpackung) SLIM REDUCE – Intensiv, v für 30 Ta v, T ge statt t Fr. 19 tt 196.– 96 9 6. Fr. 149.– Empfohlen bei 9-25 Kilo Übergewicht (Sie sparen Fr. 47.–)

KAUF OHNE RISIKO: 100% RÜCKGABE-GARANTIE !

Weil wir wissen, dass 96% der Anwender zufrieden sind, erhalten Sie ein 15 Tage Rückgaberecht auf jede Intensiv-Packung. Wir garantieren Ihnen: Sollten Sie innert 15 Tagen nicht an Gewicht verlieren, senden Sie uns *alles, auch die angebrochenen Packungen zurück und Sie schulden uns nichts, diese RückgabeGarantie gilt auf jeden Fall. Das ist ein faires Angebot ohne Risiko!

men und beim Essen bequem abnemen. SlimReduce ist ein geprüftes Medizinprodukt und auch in allen guten Apotheken und Drogerien in der Schweiz erhältlich. Somit haben Sie die Garantie, bedenkenlos und gesund abzunehmen.

T p Body Care AG Service-Center,r,r Postfach 288, 5430 Wettingen To

Was ist am neuen SlimReduce anders als bei herkömmlichen Schlankmitteln? SlimReduce mindert die “SCHLECHTEN” und aktiviert die “GUTEN” Bakterien in Ihrer Mikrobiota. Das ist die Vo V raussetzung, dass Sie überhaupt wieder abnehmen können. SlimReduce saugt zudem wie ein Schwamm die dickmachenden Stoff f e wie 33% ff Fett, 20% Zucker und bis

zu 75% Kalorien aus Ihrer Nahrung auf und bindet diese. Die so gebundenen “Dickmacher” werden neutralisiert und können von ihrem Körper nicht mehr aufgenommen werden. SlimReduce hungert dadurch Ihre Fettpolster aus. Es fängt die Dickmacher ab, bevor Sie sich am Körper ansetzen können.

J tz Je t t hie i r ie beste t ll te lle len und mit G RA GA R NTI TIE TI IE abnehmen!

I h habe vorh Ic r er alllllle rh les ausp sprobiert,t,t aber sp nie so richtititig ig abg b enommen .... bg

Wiss�nschaftl�r aus Frankr�ich hab�n j�tzt d�n b�st�n Schlank-Mach�r �ntd�ckt. Durch di� Aktivi�rung von schlankmach�nd�n Darm-Bakt�ri�n in uns�r�r Darmflora (auch Mikrobiota g�nannt), kombini�rt mit d�n vi�r b�st�n F�tt-Kohl�nhydrat-Block�rn, �ntstand �in� völlig n�u� G�n�ration �in�s natürlich�n Schlankprodukt�s mit d�m Nam�n SlimR�duc�. Das n�u� SlimR�duc� kann j�tzt auch b�i hoff f nungslos�n Fäll�n, ja sogar b�i G�wichtsabnahm�-R�ff sist�nz h�lf�n, all� F�ttpolst�r an �hr�n Probl�mzon�n, wi� am Bauch, d�r �üft�, d�n B�in�n, Arm� und G�säss �ndlich �rfolgr�ich abzubau�n, damit Si� Kilo um Kilo abn�hm�n könn�n. UNGLAUBLICH ! Forscher haben jetzt herausgefunden, unsere Darmbakterien entscheiden ob wir “dick” oder “schlank” werden! Die Medizin weiss heute, dass unsere guten „schlankmachenden” Bakterien in der Darmflora überwiegen sollten, damit die Vo V raussetzung überhaupt da ist um abzunehmen. SlimReduce macht genau das, es mindert Ihre schlechten “dickmachenden” Bakterien und reaktiviert Ihre guten “schlankmachenden” Bakterien und stellt so ihre ganze Darmflora (Mikrobiota) wieder auf Abnehmen um.

nachher

SLIM REDUCE – Normal, für 15 Ta T ge statt t Fr. 10 tt 108.– 08. 08 Fr. 98.– Empfohlen bei 4-9 Kilo Übergewicht (Sie sparen Fr. 10.–)

Name V rname Vo Strasse PLZ/Ort MM1

T p Body Care AG, Service-Center,r,r Postfach 288, 5430 Wettingen, Te To T l: 056 437 35 60


GLÜCKSGRIFF | 13.1.2020 | 79

Superstar Robert Downey Jr. (rechts, mit Harry Collett) kehrt als Dr. Dolittle auf die grosse Leinwand zurück.

Glücksgriff

Mitmachen und gewinnen Preisfrage:

Welcher Schauspieler mimt Dr. Dolittles Lehrling?

Bilder: © 2020 Universal Pictures. All Rights Reserved

Der Mann, der mit den Tieren spricht Das Migros-Magazin und Universal Pictures verlosen 50 × 2 Tickets für die Vorpremiere von «Die fantastische Reise des Dr. Dolittle» im Gesamtwert von 2850 Franken.

Auch sieben Jahre nach ihrem Tod hat der exzentrische Arzt Dr. Dolittle (Robert Downey Jr.) den Verlust seiner Frau nicht überwunden. Gemeinsam mit einer bunt zusammengewürfelten Truppe exotischer Tiere hat er sich auf seinem Familienanwesen verschanzt. Als die junge Queen Victoria (Jessie Buckley) schwer erkrankt, muss Dolittle sein Heim jedoch verlassen und sich auf der Suche nach einem Heilmittel auf die Reise zu einem sagenumwobenen Eiland begeben.

Es ist eine gefährliche Mission, auf die ihn nur sein Lehrling (Harry Collett) und seine Tiere begleiten. Doch Stück für Stück erwachen sein Lebensmut und Witz wieder. Die Vorpremiere findet statt am Sonntag, 26. Januar, Kino IMAX Pathé Spreitenbach. Frühstück und weitere Aktivitäten (Glücksrad, Kinderschminken) ab 9.30 Uhr; Filmstart: 10.30 Uhr; Dauer: 101 Minuten; ­Fassung: Deutsch MM dolittle-film.ch – ab 30. Januar im Kino

So machen Sie mit: • Online: migrosmagazin.ch/ wettbewerbe Einsendeschluss: 19. Januar 2020 Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Es erfolgt keine Barauszahlung, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Mitarbeitende des Migros-Genossenschafts-Bundes sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Mehrfachteilnahmen sind nicht erlaubt und werden vom Wettbewerb ausgeschlossen. Preise, die nicht bis spätestens drei Monate nach Ziehung durch den Gewinner bezogen werden, verfallen ersatzlos.


SALE AUFS GANZE

SORTIMENT

25% 74.90 z.B.

vorher 99.90

Alle MIOCAR Schneeketten Edelstahllegierung, mit Selbstspannsystem, z.B. Master Automatic 4500 jetzt Fr. 74.90, vorher 99.90 6210.131ff

40% 125.–

33% 166.80

50% 199.–

vorher 249.–

vorher 399.–

OUTDOORCHEF Gasgrill P-420 G Tripod 1-Ring-Brennersystem, porzellanemaillierter Grillrost, Grillfläche ∅: 39,5 cm 7536.254

REDBACK Benzin-Rasenmäher T6 146CC T6 146CC Motor, Motorleistung 2,6 kW bis 3000 U/min., Schnittbreite 42 cm, 40-l-Grasfangkorb, zentrale Schnitthöhenverstellung 5fach von 2,5–7,0 cm, 28 kg 6308.670

40% 29.90

vorher 209.–

vorher 49.90

BLACK & DECKER Akku-Bohrschrauber Smart Tech 18 V 18 V, 2 x 2,0 Ah Smart Tech Akkus mit USB-Ladeport, Leerlaufdrehzahl 650 min-1, max. Drehmoment 30 Nm, max. Bohr-∅ Holz/Metall: 25/10 mm, 1A SchnellLadegerät 6161.140

MIOCOLOR Innendispersionen Premium Weiss Matte Innenfarbe, sehr gute Deckkraft und Ergiebigkeit, ideal für Flächen mit normaler Beanspruchung, z.B. 10 l (reichen für ca. 67–90 m2), auch erhältlich in 2,5 l und 5 l, ohne Mix-Sortimente 6607.296ff

doitgarden.ch Aktionen gültig bis 20.1. 2020, solange Vorrat.

33% 2.60 z.B.

vorher 3.95

Auf alle Umzugskartons Z.B. DO IT + GARDEN Umzugsbox 6036.910


RÄTSEL | 13.1.2020 | 81

Migros-Geschenkkarten zu gewinnen! Lösen Sie das Kreuzworträtsel und gewinnen Sie eine von 2 Migros-Geschenkkarten im Wert von je 100 Franken. Für die grüne Zusatzlösung winken 2 Migros-Geschenkkarten im Wert von je 50 Franken.

Treppenlifte

Heute tbestell n Morge rt! geliefe

Die grösste Auswahl Kostengünstig, sofort lieferbar Rigert AG · Treppenlifte 6403 Küssnacht am Rigi T 041 854 20 10 www.rigert.ch

So nehmen Sie teil: Hauptpreis (oranges Lösungswort) Tel.: 0901 000 841 (Fr. 1.–/Anruf ) SMS: Senden Sie MMD1, gefolgt vom Lösungswort, Ihrem Namen und Ihrer Adresse an 3113 (Fr. 1.–/SMS). Bsp.: MMD1 STEMPEL. Hans Muster, Musterweg 22, 8000 Musterdorf Internet: (kostenlos) migrosmagazin.ch/wettbewerbe Zusatzpreis (grünes Wort) Tel.: 0901 000 845 (Fr. 1.–/Anruf ) SMS: Senden Sie MMD5, gefolgt vom Lösungswort, Ihrem Namen und Ihrer Adresse an 3113 (Fr. 1.–/SMS). Bsp.: MMD5 WINTER Internet: (kostenlos) migrosmagazin.ch/wettbewerbe Teilnahmeschluss: Sonntag, 19.1.2020, 24 Uhr Gewinner Nr. 1 Hauptpreis Kathrin Häfeli, Arlesheim BL; Gianfranco Continati, Wettswil ZH Zusatzpreis Hanspeter Gerster, Arlesheim BL ; Andreas Walther, Fischbach-Göslikon AG

Sudoku

Die schlaue Ecke

2 × 100 Franken zu gewinnen

Cross-Math

Füllen Sie die leeren Felder mit den Zahlen 1 bis 9. Dabei darf jede Zahl in jeder Zeile, jeder Spalte und in jedem der neun 3×3-Blöcke nur ein Mal vorkommen. Die Lösungszahl ergibt sich aus den orangen Feldern von links nach rechts.

So nehmen Sie teil: Tel.: 0901 000 844 (Fr. 1.–/Anruf ) SMS: Senden Sie MMD4, gefolgt vom Lösungswort, Ihrem Namen und Ihrer Adresse an 3113 (Fr. 1.–/SMS). Bsp.: MMD4 123. Hans Muster, Musterweg 22, 8000 Musterdorf Internet: migrosmagazin.ch/wettbewerbe (kostenlos) Teilnahmeschluss: Sonntag, 19.1.2020, 24 Uhr

Füllen Sie in jedes leere Feld eine andere Zahl von 1 bis 9 ein, sodass alle Gleichungen stimmen. Die mathematische Reihenfolge hat dabei keine Bedeutung, es wird von oben nach unten respektive von links nach rechts gerechnet. Zwischenergebnisse müssen keine ganzen Zahlen sein.

-

* +

+ +

3

=

20

=

20

* *

/ +

=

* +

=

=

=

13

1

20

Teilnahmebedingungen Gewinnspiele: Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Keine Barauszahlung. Computergesteuerte Massenteilnahmen sind nicht gewinnberechtigt. Die Mitarbeitenden der Migros-Medien sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Gewinner werden schriftlich benachrichtigt und mit Namen und Wohnort veröffentlicht.


Wohlfühlen und Kraft tanken im Allgäu. www.alpenwellness.de

Oberstdorf Garni Hotels

Hanusel Hof **** S

Biohotel Eggensberger ****

„elements“ Hotel ****

Erleben Sie einen Allgäu-Urlaub in herzlicher, familiärer Atmosphäre in einem von 8 Wohlfühlhotels. Freuen Sie sich auf heimische Frühstücksbuffets und genießen Sie abends täglich wechselnde Gaumenfreuden in verschiedensten Oberstdorfer Restaurants.

Suche Wellnesshotel ohne Trubel ... Gefunden! Im kleinen feinen Familienbetrieb mitten im Allgäu. Hier wartet Entspannung überall, Genuss und vor allem Herzlichkeit!

Panoramablick auf See und Berge, Saunavergnügen & Hallenbad, Winterwandern & Physiotherapie, Wellness im neuen Garten-SPA.

Ski Alpin, Langlauf, Winterwandern in der verschneiten Bergwelt. Kulinarik genießen und im Wellnessbereich entspannen.

Winter-Fit: 5 ÜN mit Bio-HP und Behandlungen ab € 627 p. P. im DZ

Ski-Entdeckertage: 2 ÜN, inkl. HP, 1-Tages-Skipass „Oberstdorf-Kleinwalsertal“, uvm. ab € 227 p. P.

Oberstdorf Garni Hotels Weitere Infos und Buchung: www.oberstdorf-garni-hotels.de

Ab Sonntag einfach mal weg: 5 ÜN + Wellnessbehandl. ab € 744 p. P. / DZ Hanusel Hof Rainalter GmbH Helingerstr. 5 · D-87480 WeitnauHellengerst · t +49 (0) 83 78 / 92 00 0 www.hanusel-hof.de

Biohotel Eggensberger Familie Eggensberger Enzensbergstr. 5 · D-87629 FüssenHopfen a. See · t +49 (0) 83 62 / 9 10 30 www.eggensberger.de

Ein Hotel der 1-2-3 Hotel AG Christlessee 3 · D-87561 Oberstdorf t +49 (0) 83 22 / 60 66 9 - 0 www.hotel-elements-oberstdorf.com

“Ihre Spende verbessert mein Leben„ Maksuda, 11 Jahre, besucht eine der Schulen, welche die Schweizer Hilfsorganisation Enfants du Monde in den Slums von Dhaka in Bangladesch unterstützt. Die Schule ist gratis, und die Kinder erhalten täglich eine warme Mahlzeit. Helfen Sie Kindern wie Maksuda, die in grosser Armut leben! Seit mehr als 45 Jahren bietet Enfants du Monde in einigen der ärmsten Länder der Welt eine Schulbildung von hoher Qualität. Jährlich profitieren 33’500 Kinder und ihre Familien davon. Mit 30 Franken finanzieren Sie das Schulmaterial für zwei Kinder in Bangladesch.

Das Wichtigste im “ Leben ist eine gute Schulbildung. So finde ich Arbeit und kann meiner Familie helfen.„

www.edm.ch PC-Konto: 12-415-4 Enfants du Monde, 1218 Grand-Saconnex Tel. +41 (0) 22 798 88 81, info@edm.ch


RÄTSEL | 13.1.2020 | 83

Gewinnen Sie eine von 4 Migros-Geschenkkarten im Wert von je 100 Franken! 4×

Quiz

Paroli

2 × 100 Franken zu gewinnen

2 × 100 gewinnen Füllen Sie dieFranken zehn Wörter inzu das Rätselgitter ein. Füllen Sie Sie die zehn Wörter das Rätselgitter Tragen diesich zehn Wörter in das Rätselgitter Die Lösung ergibt aus in den Buchstaben inein. den Feldern 1-5.ein. Die ergibt sich aus den Buchstaben den Feldern 1-5. DasLösung Lösungswort ergibt sich ausinden Buchstaben in den Feldern 1 bis 5.

Ermitteln Sie für jede Quizfrage den richtigen Lösungsbuchstaben. Der Reihe nach in die Lösungsfelder eingetragen, ergibt sich das Lösungswort. Welche Stimmlage ist auch eine Grundhaltung? S Sopran

A Bass

C Tenor

Wenn etwas fertig beschlossen ist, ist es in … Tüchern. H trockenen

R feuchten

E warmen

Wie heisst der jurassische Bezirkshauptort Pruntrut auf französisch? N Ponthaux

L Puidoux

I

Porrentruy

Wie nennt man hochqualifizierte ausländische Fachkräfte, die bei uns arbeiten? Z Export

A Expats

R Effretikon

Rüti

E Spanien

1

2

O Lafnetscha 3

4

5

N Gelbhölzer 6

7

Lösungswort

So nehmen Sie teil: Tel.: 0901 000 842 (Fr. 1.–/Anruf ) SMS: Senden Sie MMD2, gefolgt vom Lösungswort, Ihrem Namen und Ihrer Adresse an 3113 (Fr. 1.–/SMS). Bsp.: MMD2 ATEMZUG. Hans Muster, Musterweg 22, 8000 Musterdorf Internet: migrosmagazin.ch/wettbewerbe (kostenlos) Teilnahmeschluss: Sonntag, 19.1.2020, 24 Uhr Teilnahmebedingungen: auf der ersten Rätselseite

Kreuzworträtsel Lösung Nr. 2 TreppenlifTe

1 1

w w w. h o e g g l i f t . c h

4 4

2 2

3 3

4 4

5 5

Sudoku Lösung Nr. 2

Die Zahl bei jeder Spalte oder Zeile bestimmt, wie viele Felder durch Schiffe besetzt sind. Diese dürfen sich nicht berühren und müssen vollständig von Wasser umgeben sein, E K sofern V sie nicht an Land liegen. I I O

N S H Y S T E T R A N S

Paroli Lösung Nr. 2

TA S S E 9620 Lichtensteig teL. 071 987 66 80

3 3

Bimaru

Wie heisst eine ausschliesslich im Kanton Wallis vorkommende Weissweinsorte? G Manseng

2 2

Tel.: 0901 000 843 (Fr. 1.–/Anruf ) SMS: Senden Sie MMD3, gefolgt vom Lösungswort, Ihrem Namen und Ihrer Adresse an 3113 (Fr. 1.–/SMS). Bsp.: MMD3 HOTEL. Hans Muster, Musterweg 22, 8000 Musterdorf Internet: migrosmagazin.ch/wettbewerbe (kostenlos) Teilnahmeschluss: Sonntag, 19.1.2020, 24 Uhr Teilnahmebedingungen: auf der ersten Rätselseite

S Dübendorf

T Tunesien

S S

5 5

So nehmen Sie teil:

In welchem Land fanden in den 1930ern die sogenannten «Artischockenkriege» statt? S USA

1 1

Lösung: Lösung:

O Exstand

Wo findet die Radquer-WM 2020 statt? I

ABTORF EN ABTORF EN ANSTR I CH STR I CH ANS FU ST I EF FUSST I EF KASSETTE SETTE KAS KOTELETT KOTELETT MA L T E S E R ER TES M A GL R AENE MI GRAENE MI R NA RE T E I RETE I NAR OSTAS I AT S I AT O S UT A SA LADEN SAULADEN

O E L S T A N D

E L R A U M

R D B U C H I E S T A S E S E O R I T Z Quiz LLösung Nr. 2 U TKOMPASS

Sudoku Gewinner Nr. 1

Paroli Gewinner Nr. 1

Quiz Gewinner Nr. 1

Conrad Kroenlein, Stein am Rhein SH; Gerard Ineichen, Bernex GE

Marcel Cavelti, Klingnau AG; Heidi AndereggBischofberger, Ricken SG

Aga Koller, Flawil SG; Christine Mundschin, Hölstein BL

Auflösung die schlaue Ecke Nr. 3

9

-

3

+

+ 7

6

*

+ 2 8

=

3

=

20

=

20

* *

/ +

1 4 *

+

5

=

=

=

13

1

20


MINDESTENS 20% VORTEIL AUF ALLE VERANSTALTUNGEN PASION DE BUENA VISTA

Datum: 25. bis 28.3.2020 Ort: Genf, Bern, Zürich. Basel Preis: ab Fr. 36.–

S’RINDLISBACHERS

20%

Datum: 11.3. bis 9.5.2020 Ort: diverse Preis: ab Fr. 30.40

SILBERMOND

20%

VORTEIL

VORTEIL

DAS ZELT le d vie ! mehr

...un

COMEDY CLUB 20 OROPAX ROB SPENCE STARS ON STAGE HNEIDER HELGA SCHNEIDER Datum: 28.1.2020 Ort: Zürich Preis: ab Fr. 39.75

bis zu

35% VORTEIL

191209_MigrosMagazin_93.4x52mm.indd 1

MESSAGE IN A BOTTLE

Datum: 15.4. bis 3.5.2020 Ort: Zürich Preis: ab Fr. 46.40

Datum: 2020 Ort: diverse Preis: ab Fr. 22.40

20%

VORTEIL

09.12.2019 16:57:15

KATHY KELLY & BAND – EIN LEBEN FÜR DIE MUSIK

20%

VORTEIL

Datum: 26. bis 29.3.2020 Ort: Wil SG, Thun, Hochdorf LU Preis: ab Fr. 38.05

20%

VORTEIL


in Zusammenarbeit mit:

Alle Angebote finden Sie unter www.cumulus-ticketshop.ch Bei Fragen kontaktieren Sie bitte die Cumulus-Infoline: 0848 85 0848

SICHERN SIE SICH JETZT IHR TICKET Profitieren: Bestellen Sie Ihre Tickets (solange der Vorrat reicht) einfach unter www.cumulus-ticketshop.ch und geben Sie Ihre Cumulus-Nummer an. Hinweis: Laden Sie Ihre Tickets direkt auf Ihre Cumulus-Karte. So ent-

VAN GOGH ALIVE – THE EXPERIENCE

fällt die Servicegebühr und Sie profitieren vom günstigsten Ticket überhaupt. Pro Cumulus-Karte steht eine begrenzte Anzahl Tickets zur Verfügung. Mehrfachbestellungen werden ohne Rücksprache storniert.

A SPECTACULAR NIGHT OF QUEEN 2021

Datum: 19.2. bis 9.4.2020 Ort: Zürich Preis: ab Fr. 19.20

20%

VORTEIL

Datum: 14. bis 16.1.2021 Ort: Genf, Bern, Zürich Preis: ab Fr. 40.–

20%

VORTEIL

CAVALLUNA – LEGENDE DER WÜSTE

FIVE FINGER DEATH PUNCH

Datum: 17.2.2020 Ort: Zürich Preis: ab Fr. 62.40

20%

VORTEIL

CHAPLIN – DAS MUSICAL 2020

Datum: 28. und 29.3.2020 Ort: Basel Preis: ab Fr. 54.40

20%

VORTEIL

BODYGUARD – DAS MUSICAL Datum: 8.3. bis 13.4.2020 Ort: Zürich Preis: ab Fr. 38.–

Datum: 9.3.2020 Ort: Basel Preis: ab Fr. 40.–

20%

VORTEIL

20%

VORTEIL


86 | 13.1.2020 | MEINE WELT

3

2

Mein Lieblingsprodukt: «Die Dinkel-­ Waffeln von ­Alnatura darf ich manchmal am Wochenende mit Beeren zum ­Frühstück essen.»

«Ich war nicht mehr Luna, ich war Mia»

Mit nur 12 Jahren spielt Luna Mwezi die Hauptrolle im Film «Platzspitzbaby». Privat liebt sie Geschichten über starke Frauen und Gespräche mit der Schwester. Mit Hund Charly und Schlange Nagini ist bei ihr immer etwas los. Text: Rahel Schmucki Bilder: Paolo Dutto 1


MEINE WELT | 13.1.2020 | 87

1 Mein Ort: «Auf dem Platzspitz in ­Zürich fand der erste Drehtag statt. ­Deshalb bleibt dieser Ort etwas ­Besonderes für mich.» 2 Mein Buch: «Mein Lieblingsbuch ist ‹Good Night Stories for Rebel Girls›. Es stellt Frauen vor, die unsere Geschichte verändert haben, aber bisher nie erwähnt wurden. Ich lese es in Englisch, da ich zweisprachig aufwachse.» 3 Mein Hund: «Charly habe ich zum ­Geburtstag bekommen. Heute ist er ­unser Familientier, wir kümmern uns alle um den anhänglichen Dachshund.»

4

Name: Luna Mwezi (12) Das läuft bei mir: «Vor drei Jahren habe ich mit meiner Familie den Film ‹Schellenursli› im Kino gesehen. Der hat mir sehr gut gefallen, und ich ­bekam Lust, selber in einem solchen Film mitzuspielen. Meine Eltern ­haben mich darauf bei einer Agentur angemeldet. Auf einmal kam die ­Anfrage für die Hauptrolle im Film ‹Platzspitzbaby›. Darin spiele ich die elfjährige Mia. Ihre Mutter ist drogensüchtig, und ihr Alltag ist deswegen ziemlich kompliziert. Das Thema war nicht ganz einfach für mich. Während der Dreharbeiten im vergangenen Frühling habe ich mich zwei Monate voll und ganz in Mia hineinversetzt. Ich war nicht mehr Luna, ich war Mia. Nun freue ich mich sehr auf die P ­ remiere. Der Film kommt am 16. Januar in die Schweizer Kinos.»

Bild: Aliocha Merker/© Ascot Elite Entertainment Group. All Rights Reserved.

5

6

4 Mein Instrument: «Seit sechs Jahren spiele ich Klavier. Ich lerne moderne, aber auch klassische Stücke. Bei den klassischen mag ich sehr, wenn sie ­melancholisch sind.» 5 Meine Emma: «Meine grosse Schwester Emma wohnt in Zürich. Ihr kann ich alle meine Probleme erzählen. Und ich weiss, dass sie meinen Eltern nichts ­weitererzählt. Sie ist für mich Schwester und Freundin zugleich.» 6 Meine Schlange: «Ich wollte unbedingt eine Schlange haben. Mein Vater gab mir zwei Möglichkeiten: Bessere ­Mathenoten, oder ich fange selber eine. Vergangenen Sommer habe ich dann bei ­einem Weiher in Glattfelden eine Ringelnatter mit blossen Händen ­gefangen. Doch ich liess sie wieder ­laufen. Daraufhin kaufte mir mein Vater Nagini, eine Kornnatter.»  MM


Jetzt Kassenbon scannen und gewinnen.

3

n e n o Milli er n n i w Ge cht. gesu

Einfach Kassenbon in Ihrer Migros-Filiale oder mit der Migros App einscannen oder auf migros.ch/win eingeben und mit etwas GlĂźck Migros-Geschenkkarten im Gesamtwert von Fr. 250 000.â&#x20AC;&#x201C; und 3 730 000 Cumulus-Vorteilcoupons* gewinnen. Nur vom 3.1. bis 30.1.2020. Gratisteilnahme und Teilnahmebedingungen unter migros.ch/win * Hochrechnung basiert auf Erfahrungswerten.

Profile for Migros-Genossenschafts-Bund

Migros-Magazin-03-2020-d-ZH  

Migros-Magazin-03-2020-d-ZH  

Profile for m-magazin

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded

Recommendations could not be loaded