Issuu on Google+

Liebe braucht Helden

Ehetraining nach dem Film

Arbeitsheft f端r Kursteilnehmer


LEKTION 1:

Er hat gesagt / Sie hat gesagt

„Und Gott schuf den Menschen in seinem Bild, im Bild Gottes schuf er ihn; als Mann und Frau schuf er sie.“ 1. Mose 1,27


LEKTION 1: Er hat gesagt / Sie hat gesagt Beginne mit Gebet

DIE BRENNENDE FRAGE

Wie erfüllen wir unsere gottgegebene Rolle in der Ehe? Verhaltensregeln: Bedenke, dass das Ziel der Kurseinheiten darin besteht, deine Ehe zu festigen und deinen Partner zu ermutigen. Falls du diesen Kurs in einer Kleingruppe absolvierst, achte auf Folgendes: Beantworte die Gesprächsfragen ehrlich, aber achte darauf, die Gefühle deines Partners nicht zu verletzen. Gib also nichts preis, was deinen Partner in Verlegenheit bringen würde oder ihm peinlich wäre. Heb dir diese Gedanken für die Gespräche auf, die du mit deinem Partner führst, wenn ihr den Abschnitt „Praktischer Teil für Ehepaare“ bearbeitet. Dein rücksichtsvolles Verhalten schafft einen sicheren Rahmen, der Austausch und Wachstum fördert.

AUFWÄRMPHASE „Manchmal frage ich mich,

FRAGE, UM DAS EIS ZU BRECHEN: Wie hast du deinen Partner kennen gelernt und wovon wurdest du anfangs hauptsächlich angezogen?

ob Mann und Frau wirklich zueinander passen. Vielleicht sollten sie Nachbarn bleiben und sich von Zeit zu Zeit besuchen.“

Erzähl der Gruppe davon. KATHARINE HEPBURN

11


SZENE AUS DEM SPIELFILM FIREPROOF

Schau dir LEKTION 1 an (auf der beiliegenden DVD).

GESPRÄCH

FRAGE 1: Caleb behauptet, dass Catherine ihn nicht__________________. Welches Wort verwendet er? Was meinst du, was er zu diesem Zeitpunkt empfindet? _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ FRAGE 2: Catherine bemängelt einige Dinge an Caleb. Sie sagt, dass er bestimmte Dinge nicht tut – nenne Beispiele. Was meinst du, weshalb ihr diese Dinge wichtig sind? _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ FRAGE 3: Caleb hat den Verdacht, dass seine Frau sich mit ihren Freundinnen trifft und über ihn wie über einen Kriminellen redet. Wie scheint er sich wegen der Beschwerden zu fühlen, die Catherine bei anderen gegen ihn vorbringt? _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________

ILLUSTRATION Lies den folgenden Abschnitt entweder, wenn du dich auf das wöchentliche Treffen vorbereitest, oder lies ihn vor, wenn du dich mit deinem Partner oder in der Gruppe mit dem Abschnitt

12


„Gespräch“ beschäftigst. Der Abschnitt „Illustration“ enthält für jede Lektion ein Zeugnis oder ein praktisches Beispiel, das dir helfen soll, die Lektion besser zu verstehen und das Erlernte anzuwenden. Es scheint nahezu unendlich viele Witze über die Unterschiede zwischen Mann und Frau zu geben. Diese Witze sind zeitlos. Man erzählt sie sich auf Partys, bei einer Tasse Kaffee, man liest sie Freunden oder Arbeitskollegen vor oder sendet sie ihnen per E-Mail zu. Lies dir einmal folgenden Witz durch: Männer sind einfach glücklichere Menschen ... - weil sie ihren Nachnamen behalten - weil die Garage ausschließlich ihr Reich ist - weil ihr Automechaniker ihnen die Wahrheit sagt - weil im Gegensatz zu einem Hochzeitskleid, das 5.000 Euro kostet, die Leihgebühr für einen Smoking lediglich 100 Euro beträgt - weil Telefongespräche grundsätzlich nach 30 Sekunden erledigt sind

„Ein geschlechtsneutrales Gehirn

- weil drei Paar Schuhe mehr als genug sind

geboren wird, funktioniert ihr

- weil sie ihre Nägel mit einem Taschenmesser schneiden können. Wir lachen über Witze und lustige Geschichten, aber wie viel Wahrheit steckt in ihnen? Sind Männer und Frauen wirklich so verschieden? Bei einer Online-Umfrage wurden Menschen gefragt, wie sie diese Unterschiede beurteilen. Nun wollen wir einmal sehen, wie du die Frage dieser Umfrage beantworten würdest.

gibt es nicht. Wenn ein Mädchen

Gehirn bereits wie das eines Mädchens und wenn ein Junge geboren wird, funktioniert sein Gehirn wie das eines Jungen. Ihre Gehirne unterscheiden sich von Geburt an.“ DR. LOUANN BRIZENDINE, UCSF MEDIZINISCHE FAKULTÄT 1

� Ja, zwischen ihnen liegen Welten! � Nicht wirklich, das ist alles nur aufgebauscht. � Das weiß ich auch nie so genau. Hier das Ergebnis der Online-Befragung: 70 % entschieden sich für „Ja, zwischen ihnen liegen Welten!“ 18 % entschieden sich für „Nicht wirklich, das ist alles nur aufgebauscht.“ 12 % gaben an „Das weiß ich auch nie so genau.“ 2 1 2

Walt und Barb Larrimore, His Brain, Her Brain (Grand Rapids, MI; Zondervan, 2008), S. 30. ebd., S. 29

13


GESPRÄCH Lies entweder in der Gruppe oder zusammen mit deinem Partner 1. Mose 1,27 und 1. Mose 5,2.

FRAGE 4: Diese Verse deuten darauf hin, dass Gott die beiden Geschlechter wohlüberlegt unterschiedlich schuf. Was meinst du, weshalb er sich so entschieden hat? _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ FRAGE 5: Falls du den Kurs Liebe braucht Helden in einer Kleingruppe durcharbeitest, bitte die Männer, eine Eigenschaft zu nennen, die ihnen an Frauen besonders gefällt. Bitte die Frauen, eine Eigenschaft zu nennen, die ihnen an Männern besonders gefällt. Falls du den Kurs mit deinem Partner alleine durcharbeitest, beantwortet euch gegenseitig die Frage, was euch am jeweils anderen Geschlecht gefällt. _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ Lies Epheser 5,21-33 FRAGE 6: In Vers 25 wird Ehemännern eine konkrete Anweisung gegeben und in Vers 33 finden wir eine konkrete Anweisung für Ehefrauen. Welches Wort beschreibt, wie ein Mann seine Frau behandeln sollte? Welches Wort beschreibt, wie eine Frau ihren Mann behandeln sollte? _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ FRAGE 7: In diesem Abschnitt wird uns bestätigt, dass Gott den Menschen als Mann und als Frau geschaffen hat – zwei unterschiedliche Geschöpfe. Da er unser Schöpfer ist, weiß er am besten, wie die Geschlechter sich voneinander unterscheiden und welche Bedürfnisse wir haben. Wie sehr

14


entsprechen Gottes Gebote deiner Meinung nach den Bedürfnissen von Mann und Frau? Begründe deine Antwort. _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ Lies Psalm 139,13-16 FRAGE 8: Was sagt diese Schriftstelle darüber aus, wie genau Gott uns kennt? _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ Bei einer Umfrage wurden Männer gefragt, welches Gefühl sie bevorzugen würden. „Allein und ungeliebt“ oder „unzulänglich und nicht respektiert“. Nun zum Ergebnis dieser Umfrage: Allein und ungeliebt Unzulänglich und nicht respektiert

76 % 24 %

Darüber hinaus lautete der Haupteinwand der Befragten, dass sich die Wahlmöglichkeiten im Grunde genommen nicht voneinander unterschieden – nicht respektiert zu werden, empfanden Männer als dasselbe wie ungeliebt zu sein! FRAGE 9: Kannst du die Ergebnisse dieser Umfrage bestätigen? Bist du überrascht? Begründe, weshalb du überrascht oder nicht überrascht bist. _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________

15


BRISANTE FRAGEN FÜR MÄNNER UND FRAUEN

Lies die folgenden Fragen – entsprechend deines Geschlechts – und beantworte sie. Teile deine Antworten mit, wenn alle Teilnehmer mit der Bearbeitung dieses Abschnitts fertig sind. FRAGEN FÜR FRAUEN A: Lies dir die folgenden Aussagen durch. Durch welche Aussagen würde dein Ehemann dir am ehesten das Gefühl geben, dass er dich liebt? Weshalb? Kreuze die entsprechenden Sätze an. �  „Das hört sich so an, als hättest du einen stressigen Tag gehabt. Würdest du gern darüber reden? Was ist passiert?“ �  „Deine neue Frisur gefällt mir wirklich gut. Sie steht dir gut – du siehst jetzt noch hübscher aus.“ �  (Du rufst ihn bei der Arbeit an, hörst dich aufgebracht an und bittest ihn, mit dir zu reden.) Seine Reaktion: „Ich bin gerade nicht allein im Büro, aber ich will wissen, was los ist. Bleib einen Moment dran, ich gehe eben woanders hin, damit wir ungestört reden können.“ �  „Diese Kisten abnehmen.“

sind

wirklich

schwer.

Lass

sie

mich

dir

B: Lies dir die folgenden Aussagen durch. Kreuze jetzt jene Aussagen an, die dir am deutlichsten das Gefühl geben würden, dass du nicht geliebt wirst. Weshalb? �  „Ich weiß, du hast morgen Geburtstag, aber ich hatte sehr viel zu tun. Hier, nimm meine Kreditkarte und kauf dir etwas für 50 Euro.“ �  „Ich habe gehört, dass Philips Frau die neue Fitnessgruppe besucht hat. Sie hat 25 Kilo abgenommen. Warum probierst du es nicht auch einmal aus – vielleicht fühlst du dich dann besser.“ �  „Wann räumst du endlich mal das Haus auf? Es herrscht das reinste Chaos.“ �  „Siehst du nicht, dass ich mir gerade ein wichtiges Spiel anschaue? Du willst dich ausgerechnet immer dann mit mir unterhalten, wenn ich versuche, mich zu entspannen.“

16


FRAGEN FÜR MÄNNER A: Lies dir die folgenden Aussagen durch. Durch welche Aussagen würde deine Ehefrau dir am ehesten das Gefühl geben, dass sie dich respektiert. Weshalb? �  „Der Garagentoröffner scheint nicht richtig zu funktionieren und ich weiß, dass du von technischen Dingen mehr verstehst als ich. Würdest du dir das mal ansehen?“ �  „Gestern ist mein Mann mit unseren Kindern in den Park gegangen, um mir eine Pause zu verschaffen. Es ist wirklich großartig, wie er darauf achtet, dass ich die Pausen bekomme, die ich brauche.“ �  „Es ist großartig, dass du eine Gehaltserhöhung bekommen hast. Du hast es dir wirklich verdient.“ �  „Ich habe Probleme mit meinem Kollegen – er hat meine Position gegenüber dem Chef geschwächt. Was sollte ich deiner Meinung nach tun?“ B: Lies dir die folgenden Zitate durch. Kreuze jetzt die Aussagen an, die dir am deutlichsten das Gefühl geben würden, dass du nicht respektiert wirst. Weshalb? �  „Du bist nicht gerade handwerklich begabt. Meinst du nicht, dass du jemanden anrufen solltest, der das reparieren kann?“ �  „Hör endlich auf, so viel Zeit in deinen Traum zu investieren, dich selbstständig zu machen, und fang bitte an, endlich verantwortungsbewusst zu leben.“ �  „Gestern Abend hat mein Mann drei Stunden gebraucht, bis der neue Computer einsatzbereit war. Technische Dinge sind nicht gerade seine Stärke.“ �  „Wann verdienst du endlich mehr Geld? Wir brauchen wirklich dringend mehr Geld, sonst können wir unsere Rechnungen nicht bezahlen.“

17


GESPRÄCH

FRAGE 10: Männer – Beschreibe, was du unter Respekt verstehst. Nenne einige Beispiele. Warum ist Respekt ein so entscheidender Faktor? _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ FRAGE 11: Frauen – Nenne einige Beispiele, wie Frauen Liebe wahrnehmen. Warum sind eine emotionale Verbindung und Verständnis so wichtig? _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ Lies Sprüche 15,1 und Epheser 4,29. FRAGE 12: Was lehren uns diese Schriftstellen hinsichtlich der Wichtigkeit des gemeinsamen Gesprächs und darüber, dass wir unseren Partner durch unsere Worte auferbauen sollen? _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ Beende diese Einheit mit Gebet.

18


PRAKTISCHER TEIL

Verhaltensregeln: Wenn wir Eheprobleme haben, kann es durchaus sein, dass wir uns gegenseitig die Schuld für unsere negativen Erfahrungen zuschieben. Bedenke Folgendes, wenn du dich mit deinem Partner austauschst: Das einzige Verhalten, das du tatsächlich verändern kannst, ist dein eigenes. Jesus sagt: „Was aber siehst du den Splitter, der in deines Bruders Auge ist, den Balken aber, der in deinem eigenen Auge ist, nimmst du nicht wahr? Wie kannst du zu deinem Bruder sagen: Bruder, erlaube, ich will den Splitter herausziehen, der in deinem Auge ist, während du selbst den Balken in deinem Auge nicht siehst?“ (Lk 6,41-42). Widersteht dem Drang, euch gegenseitig die Schuld zuzuweisen. Konzentriere dich darauf, deine Fehler zu erkennen und dich in den entsprechenden Bereichen zu ändern, damit du Christus ähnlicher wirst. Wenn du das tust, wird sich dein Ärger verflüchtigen und Konfliktsituationen werden entschärft.

PRAKTISCHER TEIL FÜR FRAUEN Lies 1. Petrus 3,1-9.

FRAGE 1: Caleb bemängelt fehlenden Respekt seitens seiner Frau. Denke über seine Aussagen nach. Siehst du in deiner Ehe Parallelen? _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ FRAGE 2: Denke über die Antworten deines Partners auf die Frage nach, was er unter Respekt versteht. Was hast du über seine Gefühle und Bedürfnisse erfahren? _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________

19


Lies Epheser 4,2-8. Markiere auf der folgenden Skala, wie häufig du deinen Partner durch deine Worte erbaust oder unterstützt.

Sehr selten

Selten

Neutral

Häufig

Sehr häufig

FRAGE 3: Was wirst du tun, um das „ungesunde Reden“ einzustellen und stattdessen deinen Partner aufzuerbauen? _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________

DIE HERAUSFORDERUNG DER WOCHE Konzentriere dich auf eine bestimmte Verhaltensweise, die deinem Partner das Gefühl gibt, dass du ihn respektierst. Nimm dir vor, dieses Verhalten diese Woche besonders an den Tag zu legen.

PRAKTISCHER TEIL FÜR MÄNNER Lies 1. Petrus 3,7-9.

FRAGE 1: Denke über die Probleme nach, die Catherine mit ihrem Mann hatte. Erkennst du einige Parallelen zu deiner Ehe? Erläutere das genauer. _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ FRAGE 2: Schau dir die Antworten deiner Frau auf die Frage an, welche Aussagen ihres Mannes ihr am ehesten das Gefühl geben würden, dass er sie liebt. Was hast du über ihre Gefühle und Bedürfnisse erfahren? _____________________________________________________________________ 20


_____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ Lies Jakobus 1,19. Markiere auf der Zahlenreihe („1“ ist der niedrigste und „5“ der höchste Wert), wie häufig und wie aufmerksam du deiner Frau zuhörst.

1

2

3

4

5

FRAGE 3: Durch welche konkreten Maßnahmen kannst du ein besserer Zuhörer werden? Nimm dir vor, das diese Woche besonders zu tun. _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________

DIE HERAUSFORDERUNG DER WOCHE Konzentriere dich auf eine bestimmte Verhaltensweise, die deinem Partner vermittelt, dass du ihn liebst. Nimm dir vor, dieses Verhalten diese Woche ganz besonders an den Tag zu legen.

PRAKTISCHER TEIL FÜR EHEPAARE

Beginnt diese gemeinsame Zeit mit Gebet. Bittet Gott um Weisheit und bittet ihn, dass ihr in eurem Herzen und in eurem Sinn für seine Weisung empfänglich seid. Lest zusammen Epheser 5,21-33. FRAGE 1: Teilt euch abwechselnd eure Gedanken zu diesem Abschnitt mit. Welche Sätze, welche Gedanken sprechen dich besonders an? Erläutere deine Antwort genauer. _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________

21


_____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ FRAGE 2: Sprecht über eure Antworten aus den Abschnitten „Fragen für Männer“ und „Fragen für Frauen“ zu den Themen Respekt und Liebe. Hat dich eine Antwort deines Partners überrascht? Stelle Fragen. Kläre alles, was für deinen Partner in irgendeiner Hinsicht unklar ist. _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ FRAGE 3: Männer – Wie kann deine Frau dir ihren Respekt für dich am deutlichsten zeigen? Nenne mehrere Möglichkeiten. _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ FRAGE 4: Frauen – Wie kann dein Mann dir am deutlichsten zeigen, dass er dich liebt und versteht? Nenne mehrere Möglichkeiten. _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ FRAGE 5: Benennt abwechselnd Eigenschaften, die ihr am anderen ganz besonders schätzt. _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ _____________________________________________________________________ ____________________________________________________________________

Beendet diese Zeit mit Gebet.

22


Ehetraining nach dem Film

BEDINGUNGSLOS LIEBEN – NIMMST DU DIE HERAUSFORDERUNG AN? Das Ehetraining wird dich herausfordern, deinen Partner bedingungslos und ein Leben lang zu lieben! Das Ehetraining baut auf biblische Prinzipien für eine starke, beständige und auf Gott ausgerichtete Ehe auf. Du wirst von den sechs Lektionen in diesem Arbeitsheft profitieren. Die Grundlage für diesen Kurs bilden neben herausfordernden Gesprächsfragen und praktischen Schritten für die persönliche Reflexion (sowohl für den Einzelnen als auch für das Ehepaar) Szenen aus dem Spielfilm Fireproof. Die Themen der Lektionen: xEr hat gesagt/Sie hat gesagt – Für eine gesunde Beziehung ist es wichtig, dass wir die gottgegebenen Unterschiede zwischen Mann und Frau verstehen und wertschätzen xEr hat uns zuerst geliebt – Nur wenn wir erkennen, wie sehr Gott uns liebt, sind wir auch in der Lage, andere bedingungslos zu lieben xLieben, ein Leben lang – Die Ehe als Bund fürs Leben xFrei werden – Wie du dich von Versuchungen befreien kannst, die eine Ehe zerstören können xVergebung – Vergebung gewähren und Vergebung empfangen xDer bessere Weg zu lieben – Bedingungslose Liebe Dieses übersichtliche Heft enthält wichtige Bibelstellen, Gesprächsfragen und praktische Anleitung sowohl für den Einzelnen als auch für das Ehepaar. BASIEREND AUF DEM SPIELFILM FIREPROOF FIREPROOF, der Spielfilm, aus dem das Buch Liebe braucht Helden entstand, behandelt die Geschichte von Captain Caleb Holt. Captain Holt lebt nach dem alten Leitsatz der Feuerwehrleute: „Lass deinen Partner nie im Stich.“ In brennenden Gebäuden ist das für ihn ganz selbstverständlich. Zu Hause jedoch, in einer Ehe, deren Liebe am Ersterben ist, lebt er nach seinen eigenen Regeln. Mitten in den Vorbereitungen für ihre Scheidung fordert Calebs Vater ihn auf, sich auf ein Experiment einzulassen – 40 Tage Liebe wagen. Doch wird es Caleb gelingen, seine Frau zu lieben, solange er selbst Gottes Liebe ausweicht? Du wirst alltägliche Probleme wiederentdecken und inspiriert werden, wenn du siehst, wie Caleb und Catherine ihre Eheprobleme bewältigen und die Grundlage für eine gesunde Ehe schaffen, die ein Leben lang hält.

ISBN 978-3-940158-28-4

FIREPROOF © 2008 Sony Pictures Home Entertainment

Deutsche Bearbeitung

Studios Trostberg


Leseprobe "Fireproof Ehekurs - Teilnehmerheft"