Page 32

30

Leasingverbindlichkeiten

Per 31.12.2010 bestand gegenüber der Lungenliga Schweiz eine

Es bestehen keine Leasingverbindlichkeiten.

Forderung in der Höhe von CHF 122 860.60 aus der Ligenabrechnung per 31.12.2010, welche im Januar 2011 beglichen wurde.

Nahestehende Nahestehende Organisationen sind die Dachorganisation Lungenliga Schweiz sowie die Jubiläumsstiftung der

Ereignisse nach dem Bilanzstichtag

Lungenliga Zürich.

Es sind keine wesentlichen Ereignisse nach dem Bilanzstich-

Im Berichtsjahr haben folgende Transaktionen mit

könnten.

tag bekannt, welche die Jahresrechnung 2010 beeinflussen Nahestehenden stattgefunden: Rundung Jubiläumsstiftung der Lungenliga Zürich:

Die im Zahlenteil enthaltenen Beträge sind gerundet.

Ausgleich des Kontokorrentsaldos von CHF 17 922.10 zu

Das Total kann deshalb von der Summe der einzelnen Werte

Gunsten der Lungenliga Zürich.

abweichen.

Lungenliga Schweiz:

Währung

• Weiterleitung von Subventionen des Bundesamtes für Sozialversicherungen CHF 915 690

Sämtliche Werte der Tabellen im Anhang sind in der Währung CHF.

• Ausschüttung Fundraising 2009 CHF 319 840 • Ausschüttung Legate aus Schweizer Spende CHF 260 000 • Belastung für Ligenbeiträge (inkl. Tabakprävention) Schlussrechnung 2009 und Akonto 2010 CHF 521 375 • Belastung für Patientenverwaltungssoftware iCare und PulmoCare CHF 94 594

Rechnung über die Veränderung des Kapitals Zweckgebundenes Fondskapital

Anfangsbestand

Endbestand

1.1.2010

Erträge

Zuweisungen

Verwendung

31.12.2010

Fonds für Spezialaufgaben

3 819 996

778 319

319 840

-1 359 269

3 558 887

Patientenfonds

1 456 873

52 470

-65 077

1 444 267

Tuberkulosefonds

1 260 432

47 890

-48 438

1 259 884

Total Zweckgebundenes

6 537 301

878 679

-1 472 784

6 263 038

Fondskapital

319 840

Geschaeftsbericht_2010  
Advertisement