Issuu on Google+

Oktober 06 74 agenda biel-bienne

www.kulturbern.ch

VKB

78 agenda thun

agenda Samuel Sommer - Gegenwind

La Cappella, Bern 3./ 10./ 17./ 24. Oktober 20.00 h

ensuite - kulturmagazin Nr. 46 | Oktober 06

49


50

berns grösster veranstaltungskalender | oktober 06

SONNTAG 01.10.2006 BÜHNE / THEATER der sohn des scharfrichters ein theater über die freiheit und ein aussergewöhnlicher spaziergang durch berner geschichten. jeden dienstag und donnerstag, treffpunkt vor dem rathaus bern, 20.00 uhr. bei jeder witterung, anmeldung erforderlich! bern stadt, bern / 20:00 windmühlen - ferruccio cainero cainero hat mit seiner meisterhaften erzählkunst eine wunderbare nische im kuturbetrieb gefunden. « man will uns die orientierung nehmen «: lässt ferruccio cainero seinen bühnenhelden donquichotte ausrufen und dann ziehen sie gemeinsam in den kampf: gegen monströse eisdielen, gegen die globalisierung der schimpfworte - und für die erhaltung der träume. in seinem programm « windmühlen « übt der poetische und dennoch rebellische cainero gesellschaftskritik auf dem schmalen grat zwischen komödie und tragödie. das temperament des erzählers ist so italienisch wie sein akzent, seine bühnenpräsenz umwerfend, seine fantasie grenzenlos und sein humor bittersüss ono, kramgasse 6, bern / 20:00 ausnahmsweise theaterclub senior im schlachthaus. die erste produktion des neuen seniorinnenclubs: eine auseinandersetzung mit den regeln der gesellschaft.eine persönliche auseinandersetzung mit den regeln unserer gesellschaft am beispiel von trauben, bananen, äpfeln und zitronen. wer gelebt und um sich herum geschaut hat, weiss: umgangsformen ändern sich. um eine banane schön zu essen, braucht es nicht mehr gabel und messer. könnte es sein, dass mit den umgangsformen sich auch die werte und normen dahinter ändern? schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 17:00 die entführung aus dem serail oper von wolfgang amadeus mozart stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 20:00 SOUNDS ton meister konzert 1 - atsuko seki atsuko seki ist eine große klangmagierin; mit innigem piano und sensiblen nuancen kostet sie alle verästelungen der schu-

bertschen erfindungen aus, zaubert mit behänden fingern das spielerische und tänzerische hervor und rundet ihre darstellung zu berückender klavierpoesie. so äusserte sich die presse zum spiel der japanischen gewinnerin des internationalen schubert-wettbewerbs. atsuko seki versteht es, sich jeder komposition sensibel zu nähern und sich diese auf ihre ganz persönliche art zu eigen zu machen. mit den oft poetischen nuancen, die sie den werken abgewinnt, und einer gestaltung bis in die kleinsten details hebt sich atsuko seki wohltuend von den technikvirtuosen ihrer zunft ab. museum franz gertsch, burgdorf / 17:00 JAZZ daniel woodtli trio feat. lisette spinnler daniel woodtli, nick perrin, lorenz beyeler, lisette spinnler altes tramdepot, grosser muristalden 6, bern / 10:00 malcolm braff solo afrika im leib. er spielt melodien wie keith jarrett in jungen jahren, er bringt hymnen, wie wir sie von abdullah ibrahim her kennen: der blue-note-pianist malcolm braff. seine solo-künste haben ihn schon auf die bühne des jazzfestivals montreux geführt. der ausnahmekönner spielt seine musik überaus euphorisch, spassig und zugleich gefühlvoll. geboren in brasilien und aufgewachsen in senegal, sind ihm die kraftvollen rhythmen und die passion tief eingewachsen. ein löwe und ein sentimentalist gleichsam und ein überragender pianist. progr, waisenhausplatz 30, bern / 21:00 KLASSIK bso: 1. familienkonzert marc kissoczy, dirigent. jörg schneider, erzähler. tristan schulze «der bär».

kunstmuseum bern, hodlerstrasse 8-12 bern / 11:00 offenes atelier kreativ sein - spontan und ohne voranmeldung! 10.00-11.00 12.00-13.00 14.00-15.00 16.00-17.00 zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 10:00 FESTE / MÄRKTE zentralmarkt das alte team, garage serini und flohmarkt reitschule, hat sich zusammengerauft und will einen neustart in der dampfzentrale wagen. es geht uns um einen markt, der interessante, ästhetische und gepflegte gebrauchtwaren und den besuchern eine einzigartige ambiance anbietet. es ist uns wichtig, dass eine gewisse qualität vorhanden ist, der markt soll sich zwischen einem flohmarkt und einer brocante positionieren dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 10:00 DANCEFLOOR passion latina djs devil, alegria amadeus club, gurtengasse 3, bern / 22:00 via‘s birthday afterhour formbar, sandrainstrasse 10, bern / 05:00 nachbrand no sleep till monday isc club, neubrückstrasse 10, bern / 20:00

FÜHRUNGEN öffentliche führung meret oppenheim

3.10. kuratli trifft mundstücke, reberhauskeller, 20.00

urban afterhours dj‘s devil & geronimo prestige, laupenstr. 17, bern / 05:00 domingo tropical dj cochano & guests prestige, laupenstr. 17, bern / 19:00 satyricon keep of kalessin, insomnuim fri-son, rte de la fonderie 13 , fribourg / 20:00

jazz trio: caleone hellmüller sisera ono, kramgasse 6, bern / 20:00 FILM SPEZIAL cinématte kinoprogramm kinoprogramm auf http://www.cinematte. ch. cinématte, wasserwerkgasse 7, bern 13 / 20:00 LITERATUR / VORTRÄGE im tunnel scheint keine sonne im zusammenhang mit psychischer erkrankung steht am «tag des psychisch kranken menschen und der psychischen gesundheit» das thema suizid im zentrum. zwei schriftsteller lesen zum thema, öffnen dieses auch zum leben hin. begleitet mit musik soll der abend einpersönliches erlebnis bieten. mit pedro lenz und markus michel, schriftsteller und barbara jost, musikerin anschliessend kleiner apéro kornhausforum, kornhausplatz 18, bern / 20:00

DANCEFLOOR chrigu schmutz vs. matthias kuratli play sexy homestories. bierhübeli lounge, neubrückstrasse 43, bern / 21:00

MONTAG 02.10.2006 BÜHNE / THEATER der sohn des scharfrichters ein theater über die freiheit und ein aussergewöhnlicher spaziergang durch

1.10. atsuko seki, museum franz gertsch, burgdodrf, 17.00

JAZZ swiss jazz orchestra bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 19:30

wissenschaftscafé: hochwasser, lawinen, erdrutsche, erdbeben – von der reaktion zur prävention. heinrich buri, vorsitzender arbeitsgruppe naturgefahren des kantons bern; jörg leuenberger, matteleist; prof. dr. christian pfister, wirtschafts-, sozial- und umweltgeschichte, uni bern; werner scheidegger, elementarschadenexperte (gvb). moderation: christian strübin cafeteria der volkshochschule bern, grabenpromenade 3. / 18:00

casino, herrengasse 25, bern / 16:00 kammermusikkonzert des quartetto della s mit andrea bacchetti, klavier. mit werken von c. debussy, r. schumann und d. schostakowitsch zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 17:00

berner geschichten. njeden dienstag und donnerstag, treffpunkt vor dem rathaus bern, 20.00 uhr. bei jeder witterung, anmeldung erforderlich! bern stadt , bern / 20:00

bonn lundi vol. 2 von bonn amour für plattensammler und barlamentarier bad bonn, bonnstrasse 2, düdingen / 20:00

1.10. windmühlen, ferruccio cainero, ono, 20.00


berns grösster veranstaltungskalender | oktober 06

DIENSTAG 03.10.2006 BÜHNE / THEATER der sohn des scharfrichters bern stadt, bern / 20:00 offene werkstatt improvisations-treffen. wim bern. treffpunkt für freies improvisieren ausserhalb festgelegter muster und harmoniefolgen. instrumente mitbringen! dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:00 samuel sommer: gegenwind neues soloprogramm obgleich sich samuel sommer 2004 aus dem showbusiness zurückgezogen hat und seitdem glücklich und zufrieden als primarlehrer unterrichtet, heisst das nicht, dass seine liebe zum theater und die damit verbundene kritik an herrschenden verhältnissen vom winde verweht wurde. im gegenteil: sein «grounding» und die konfrontation mit alltäglichem alltag liessen ihn die segel neu setzen und auf der bühne munter gegen den wind segeln. la cappella, allmendstrasse 24, bern / 20:00 die gerechten albert camus. inszenierung: stefan meier. in einer wohnung treffen sich die terroristen boris, dora, stepan, alexis und iwan, um ein attentat gegen den russischen grossfürsten zu planen. auf dem weg zu einem theaterbesuch soll der grossfürst in seinem wagen in die luft gesprengt werden. wo fängt gerechtigkeit an, wo sind ihre grenzen? ist töten zur rettung der unschuldigen legitim? im laufe der hitzigen debatte stellt sich heraus, dass die motivation, an dem attentat mitzuwirken, bei jedem eine andere ist. theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 SOUNDS billy talent - support: reuben fri-son, rte de la fonderie 13 , fribourg / 20:00 JAZZ jazz-dienstag im keller: kuratli trifft mundstücke b. bamert (pos), t. meier (sax), b. amstad (voc), f. kuratli (drum). reberhaus, kirchstrasse 9, bolligen / 20:00

LITERATUR / VORTRÄGE zyschtig-apéro talk im klee thema: die füchse kommen! wildtiere erobern die stadt. der fuchs hat den lebensraum stadt entdeckt und breitet sich aus. tierfreunde freuts, andere ärgern sich ab den aufgerissenen kehrichtsäcken. aber auch marder und krähen zieht es in die stadt. sind mensch und haustiere in gefahr? gäste daniel hegglin, wildtier-forscher, zürich roland beyeler, leiter strassenreinigung stadt bern rudolf zbinden, stadt-wildhüter (flurpolizist) zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 18:30 FÜHRUNGEN öffentliche führung meret oppenheim kunstmuseum bern, hodlerstrasse 8-12 bern / 19:00 offenes atelier kreativ sein - spontan und ohne voranmeldung! 10.00-11.00 12.00-13.00 14.00-15.00 16.00-17.00 zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 10:00 DANCEFLOOR fresh & hot bierhübeli lounge, neubrückstrasse 43, bern / 21:00 zischtigs club season opening dj‘s mr. mike,... du théâtre, theaterplatz 7 / hotelgasse 10, bern / 19:00

MITTWOCH 04.10.2006 BÜHNE / THEATER der sohn des scharfrichters ein theater über die freiheit und ein aussergewöhnlicher spaziergang durch berner geschichten. bern stadt, rathaus, bern / 20:00 romeo & julia soso lala nach shakespeare la cappella, allmendstrasse 24, bern / 20:00

FÜHRUNGEN kunst über mittag kunstmuseum bern, hodlerstrasse 8-12 bern / 12:30

4.10.- 15.10. circus monti, didi & oeff-oeff, allmend, bern

donnerstag, treffpunkt vor dem rathaus bern, 20.00 uhr. bei jeder witterung, anmeldung erforderlich! 031 839 64 09 oder scharfrichter@mesarts.ch bern stadt, bern / 20:00

offenes atelier kreativ sein - spontan und ohne voranmeldung! 10.00-11.00 12.00-13.00 14.00-15.00 16.00-17.00 zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 10:00

romeo & julia soso lala nach shakespeare la cappella, allmendstrasse 24, bern / 20:00

KINDER / FAMILIEN circus monti: 2006 piazza monti bea bern expo, mingerstrasse 3-8, bern / 20:15

lounge frauenraum hitchtalk special improvisation zu den filmen vonalfred hitchcock reitschule, neubrückstrasse 8, bern / 20:00

pfiffige kinderkochkurse nach dem grossen erfolg im frühjahr geht es weiter mit den pfiffikus-kinderkochkursen auf dem gurten. spielerisch lernen kinder den kochlöffel zu schwingen und erfahren, wo es was drin hat, was vitamine sind und was gut und trotzdem gesund ist. weitere infos bei gabrielle schärer, telefon 031 761 06 83 und 076 506 38 06 gurten, bern / 16:30 DANCEFLOOR academic fever art café, gurtengasse 6, bern / 21:30 bring: dj dauw wunderbares aus der plattensammlung. kairo, dammweg 43, bern / 21:00 it‘s your wednesday dj shark pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 21:00 deluxe nights dj‘s devil & guests prestige, laupenstr. 17, bern / 23:00 oldies but goldies dj bean silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 shemekia copeland mühle hunziken, rubigen / 21:00

DONNERSTAG 05.10.2006 die gerechten theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00

51

BÜHNE / THEATER der sohn des scharfrichters ein theater über die freiheit und ein aussergewöhnlicher spaziergang durch berner geschichten. jeden dienstag und

die gerechten albert camus. inszenierung: stefan meier. theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 friedrich glauser: der chinese von guehne heinrichs tojo, neubrückstrasse 8 , bern / 20:30 SOUNDS irina & gadjos morillon, morillonstrasse 8+10, bern / 20:30 vallon-oester-pfammatter colin vallon, piano; bänz oester, bass; norbert pfammatter, drums. bistrot marzer, brückenstrasse 12, bern / 21:00 beat wetli covers to discover: die besten nicht-hits der letzten fünfzig jahre parterre, hallerstrasse 1, bern / 20:00 endorphin evening no. 1: pegasus sous soul, bern / 21:00 JAZZ vallon,oester,pfammatter bistrot marzer, brückenstrasse 12, bern / 21:00 FILM SPEZIAL da-lounge-da! - hitchtalk special improvisation zu den filmen von alfred hitchcock. mit den stimmen von aleks sister of walahi und shish talk. frauenraum (reitschule), neubrückstrasse 8, bern / 20:00

4.10. - 15.10. circus monti, allmend, bern


52

berns grösster veranstaltungskalender | oktober 06

LITERATUR / VORTRÄGE dr. rolf witschi - von tavel lesungen der legendäre dr. rolf witschi liest in dieser lesereihe aus dem roman «unspunne» wie‘s der haselmuus wyter ergangen isch, von rudolf von tavel. weitere lesungen aus dem gleichen buch finden am donnerstag, 12. und 19. oktober 2006 statt. schloss hünigen, konolfingen / 20:15 25 jahre woz die wochenzeitung woz-revue: «alles kalter kaffee» eine vergnügliche text- und musikrevue mit der pianistin irène schweizer und den schauspielerinnen nikola weisse und daniel ludwig. kreuz nidau / 20:00 KINDER / FAMILIEN circus monti: 2006 piazza monti bea bern expo, mingerstrasse 3-8, bern / 15:00 & 20:15 DANCEFLOOR rock me amadeus amadeus club, gurtengasse 3, bern / 22:00 remember house dj oliver basko & aleno art café, gurtengasse 6, bern / 21:30 black music surpreme dj jimmy jackson eclipse, gurtengasse 6, bern / 21:30 la good life double-n,... liquid, genfergasse 10, bern / 23:00 matthieu michel quartett

mahogany hall, klösterlistutz 18, bern / 20:30 crush ono, kramgasse 6, bern / 20:30 let‘s move dj sergio pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00 son latinos dj victor shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00 thursday club dance dj hellzaapoppin silo, mühleplatz 11, bern / 21:00

5.10. crush, ono, bern, 20.30

dj pistoliere & guest wohnzimmer, rathausgasse 63, bern / 22:00 the whitest boy alive fri-son, rte de la fonderie 13, fribourg / 21:00 family affair: diferenz weekly clubing feat. dj dankiel imhof sous soul, bern / 24:00

FREITAG 06.10.2006 BÜHNE / THEATER der sohn des scharfrichters ein theater über die freiheit und ein aussergewöhnlicher spaziergang durch berner geschichten. jeden dienstag und donnerstag, treffpunkt vor dem rathaus bern / 20.00 romeo & julia soso lala nach shakespeare nach der schweizweit erfolgreichen, ersten gemeinsamen dialektproduktion von patrick süskinds monolog « der kontrabass» entstand sehr schnell der wunsch, einmal zusammen als ruedi + ruedi auf der bühne zu agieren. die berühmteste liebesgeschichte in der schauspielhauskantine. unter den brettern, die die welt bedeutenÐ la cappella, allmendstrasse 24, bern / 20:00 relacionamentos - r. ribeiro eine musik, basierend auf dem afro-brasilianischen rhythmus afoxé und dessem ruhigen puls folgend, raffiniert in ihrer einfachheit, schmeichelt dem ohr mit einer mischung von funk und soul. vor der europäischen tournee stellt die brasilianische sängerin, komponistin, tänzerin und choreografin regina ribeiro ihr neues projekt als try-out in bern vor. schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 20:30 die gerechten albert camus. inszenierung: stefan meier. theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 friedrich glauser: der chinese von guehne heinrichs tojo, neubrückstrasse 8 , bern / 20:30

the meaning of zement irgendwo liegt eine kleine stadt namens bingleton... bingleton lebt von zement, und dieser zement gehört der familie bingle: vater, sohn und frau des sohnes haben den traum, den umsatz ihrer geliebten fabrik endlos in die höhe zu treiben. unser held valentin, aufgewachsen in bingleton, interessiert sich viel mehr für die schöne mary tumble als für zement. erst als eine notlüge zur wahrheit wird, kommt sein talent und zugleich sein nutzen für bingleton ans licht. valentin hat die aussergewöhnliche gabe, menschen von allem möglichen zu überzeugen. doch was zuerst harmlos erscheint, bringt ihn bald in eine situation, die er nicht mehr steuern kann. zytglogge-theater, kornhausplatz 10, bern / 20:00 SOUNDS anja losinger und das «xala» die berner flamencotänzerin, rhythmikerin und musikerin anja losinger liess sich ein 400 kg schweres bodenxylophon bauen das «xala».auf den 24 klangstäben tanzt sie nicht nur, sondern bearbeitet diese auch mit 2 stöcken. so kann sie vier unabhängige melodien und rhythmen erzeugen. auf dem xala spielend visualisiert die künstlerin die schloss ueberstorf, schlossstr. 14, ueberstorf / 20:30 ors massiv nouveau monde, route de moncor 12, villars-sur-glâne / 21:00 KLASSIK warschauer philharmoniker 1. klubhaus-konzert vorkonzert «zauber des augenblicks» 18.30 bis 19.05 uhr im burgerrats-saal. antoni wit, leitung, olga kern, klavier. bel canto. richard wagner, ouvertüre zur oper «rienzi», frédéric chopin, konzert für klavier und orchester nr. 1 e-moll, op. 11. sergej prokofjew sinfonische suite aus der oper «semyon kotko», op. 81b casino, herrengasse 25, bern / 19:30 aufstieg und fall der stadt mahagony oper von kurt weill du darfst! nur eines nicht: kein geld besitzen. dies sind die gesetze der stadt mahagonny. dass die allgemeine glückseligkeit in der totalen konsumgesellschaft ihre tragischen schattenseiten hat, erfährt der holzfäller jim mahoney am eigenen leibe.

die uraufführung von kurt weills und bertolt brechts kapitalismuskritische zeitoper war 1930 ein grosser skandal, denn sie traf den nerv der zeit. die parabel über die korrumpierung des modernen menschen und die macht des geldes ist auch heute brandaktuell. stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:30 LITERATUR / VORTRÄGE timmermahn sous soul, bern / 22:00 FÜHRUNGEN offenes atelier kreativ sein - spontan und ohne voranmeldung! 10.00-11.00 12.00-13.00 14.00-15.00 16.00-17.00 zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 10:00 KINDER / FAMILIEN circus monti: 2006 piazza monti bea bern expo, mingerstrasse 3-8, bern / 15:00 & 20:15 DANCEFLOOR ladies night amadeus club, gurtengasse 3, bern / 22:00 partytime dj jimmy jackson art café, gurtengasse 6, bern / 22:00 plüsch support: marc sway bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 20:30 afterparty mit dj mcfluryÐs popstuff stil: pop. bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 24:00 funky rose dj toney d. eclipse, gurtengasse 6, bern / 22:00 subclub dj san marco formbar, sandrainstrasse 10, bern / 23:00 90ies dj‘s letna & corey isc club, neubrückstrasse 10, bern / 22:00

4.10. - 15.10. circus monti, tobias muntwyler, allmend, bea


berns grösster veranstaltungskalender | oktober 06

beautiful house meets r‘n‘b dj‘s laibi,.. liquid, genfergasse 10, bern / 23:00 ritmo latino dj‘s qu‘erico,... specials: animation bachata um 22:15 uhr national, hirschengraben 24, bern / 22:00 magnetfisch ono, kramgasse 6, bern / 21:00 electronic tribal dancefloor turnhalle progr, waisenhausplatz 30, bern / 22:00 friday night groove dj shark pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00 barfussdisco phönix-zentrum, 71, bern / 20:30

ostermundigenstrasse

black friday dj‘s abdel,... prestige, laupenstr. 17, bern / 23:00 the basement the bury crew reitschule, neubrückstrasse 8, bern / 22:00 ritmo latino dj sagitario shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00 silocasa in the house dj franctone silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 liquid nights dj blame (uk) wasserwerkclub, wasserwerkgasse 5, bern / 22:00 leo bulero wohnzimmer, rathausgasse 63, bern / 22:00 honey for petzi fri-son, rte de la fonderie 13, fribourg / 21:00 2c night clubbing - triad to see club, passage du cardinal 2c, fribourg / 23:00

dan baird & homemade sin & the crashers mühle hunziken, rubigen / 21:00

SAMSTAG 07.10.2006 BÜHNE / THEATER der sohn des scharfrichters ein theater über die freiheit und ein aussergewöhnlicher spaziergang durch berner geschichten. jeden dienstag und donnerstag, treffpunkt vor dem rathaus bern / 20.00 romeo & julia soso lala nach shakespeare la cappella, allmendstrasse 24, bern / 20:00 die entführung aus dem serail oper von wolfgang amadeus mozart stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 20:00 die gerechten albert camus. inszenierung: stefan meier. theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 friedrich glauser: der chinese von guehne heinrichs. friedrich glausers letzter roman der chinese führt seine hauptfigur, den berner wachtmeister jakob studer, in die provinz - nach pfründisberg, ein ehemaliger kurort, der eigentlich nur aus einer armenanstalt, einer gartenbauschule und einem wirtshaus besteht. james jakob farny, genannt der «chinese», ein weitgereister schweizer, war in seine heimatgemeinde zurückgekehrt. ein aussenseiter, der im wirtshaus sonne wohnte, bis man seine leiche auf dem grab seiner nichte fand. tojo, neubrückstrasse 8 , bern / 20:30 the meaning of zement irgendwo liegt eine kleine stadt namens bingleton...bingleton lebt von zement, und dieser zement gehört der familie bingle: vater, sohn und frau des sohnes haben den traum, den umsatz ihrer geliebten fabrik endlos in die höhe zu treiben. unser held valentin, aufgewachsen in bingleton, interessiert sich viel mehr für die schöne mary tumble als für zement. erst als eine notlüge zur wahrheit wird, kommt sein talent und zugleich sein nutzen für bingleton

7.10. los yukas, sous le pont, reitschule bern, 22.00

ans licht. valentin hat die aussergewöhnliche gabe, menschen von allem möglichen zu überzeugen. doch was zuerst harmlos erscheint, bringt ihn bald in eine situation, die er nicht mehr steuern kann. zytglogge-theater, kornhausplatz 10, bern / 20:00 SOUNDS just be mundart-rock. mit ihren eigenen mundart-songs, welche unzweifelhaft ohrwurmcharakter besitzen, erspielen sie sich eine immer grösser werdende fan-gemeinde. mit auftritten, unter anderem in vorprogrammen von «natacha», «morgenstern», «george», «ql» und «sandee», haben es die sechs immer wieder geschafft, auch an grossen anlässen einen souveränen eindruck zu hinterlassen. bar-racuda, bernstrasse 10a, radelfingen / 21:00 charlotte parfois & eric constantin nouveau monde, route de moncor 12, villars-sur-glâne / 21:00 the duke robillard band mühle hunziken, rubigen / 21:00 FÜHRUNGEN lascaux - spezialworkshop das farbsystem lascaux sirius primary system wird vorgestellt. zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 09:00 offenes atelier kreativ sein - spontan und ohne voranmeldung! 10.00-11.00 12.00-13.00 14.00-15.00 16.00-17.00 zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 10:00 KINDER / FAMILIEN circus monti: 2006 piazza monti bea bern expo, mingerstrasse 3-8, bern / 15:00 & 20:15 DANCEFLOOR amadeus clubbing amadeus club, gurtengasse 3, bern / 22:00 art rock cafe dj‘s emely & scum art café, gurtengasse 6, bern / 22:00

53

plüsch support: marc sway bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 20:00 afterparty mit dj ph stil: remixes. bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 24:00 unhold & wounds left deeper deadend, neubrückstrasse 19, bern / 24:00 golden glory dj‘s stefano,... du théâtre, theaterplatz 7 / hotelgasse 10, bern / 22:00 boys just wanna have fun dj tommy vercetti,... eclipse, gurtengasse 6, bern / 22:00 soulplay dj emely & friends formbar, sandrainstrasse 10, bern / 22:00 tonvision lily (zh) und girl (be) - elektro. visuals by noe. frauenraum (reitschule), neubrückstrasse 8, bern / 23:00 oldies dj‘s tom & hansp isc club, neubrückstrasse 10, bern / 22:00 tanznacht mit dj el tigre super supers kairo, dammweg 43, bern / 22:00 deep djs r. paxon, m. joyce ono, kramgasse 6, bern / 22:30 inka imperio‘s afterhours dj‘s code red,... prestige, laupenstr. 17, bern / 05:00 ibiza in white dj‘s plastik,... prestige, laupenstr. 17, bern / 23:00 carla bozulich & hrsta dachstock reitschule, neubrückstrasse 8, bern / 22:00

4.10. - 15.10. circus monti, brian bronkar lee & simon chaban, allmend, bea


54

berns grösster veranstaltungskalender | oktober 06

tonvision frauenraum. lili & girl reitschule, neubrückstrasse 8, bern / 23:00 el gallinero - dj cuqui shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00 saturday party dance - dj frini silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 manana me chanto / los yukas solifest für zwischenberichte sous le pont, neubrückstrasse 8, bern / 22:00 the hype djs bam biz-ay, mello mel wasserwerkclub, wasserwerkgasse 5, bern / 22:00 dj anatol wohnzimmer, rathausgasse 63, bern / 22:00 schwervon, toby goodshank, theo bad bonn, bonnstrasse 2, düdingen / 21:30 calyx - moving shadow (uk) fri-son, rte de la fonderie 13, fribourg / 22:00 club sounds deluxe dj k,.. to see club, passage du cardinal 2c, fribourg / 23:00 grande fratello castellino, ipsachstrasse 11, ipsach / 22:30 salsa night il caffè, dorfstrasse 29, langnau i.e. / 21:00 funky fever part ll kufa, steinweg 25, lyss / 21:00 furia rock‘n‘roll elvis et moi, rue de morat 13, freiburg / 21:00

SONNTAG 08.10.2006 BÜHNE / THEATER der sohn des scharfrichters treffpunkt vor dem rathaus bern, 20.00 uhr. bei jeder witterung, anmel-

dung erforderlich! 031 839 64 09 oder scharfrichter@mesarts.ch bern stadt, bern / 20:00

nachbrand dj tom isc club, neubrückstrasse 10, bern / 20:00

buddenbrooks nach dem roman von thomas mann stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:00

roland van straaten the art of harmonica playing ono, kramgasse 6, bern / 20:00

the meaning of zement zytglogge-theater, kornhausplatz 10, bern / 17:00 SOUNDS tonio emotionale popsongs in intimem rahmen. tonio stammt ursprünglich aus der region murten und lebt heute bei zürich. mit seiner aktuellen platte orkan ist er nun zurück in bern. seine emotionalen popsongs mit tiefgang berühren und begeistern, abseits von musikalischem einheitsbrei. musig-bistrot, mühlemattstrasse 48, bern / 20:00 JAZZ harald haeter‘s catscan progr, waisenhausplatz 30, bern / 21:00 KLASSIK barockmusik aus den missionen amazoniens schloss ueberstorf, schlossstr. 14, ueberstorf / 11:00 FÜHRUNGEN öffentliche führung meret oppenheim kunstmuseum bern, hodlerstrasse 8-12 / pf, bern / 11:00 KINDER / FAMILIEN circus monti: 2006 piazza monti bea bern expo, mingerstrasse 3-8, bern / 15:00 offenes atelier kreativ sein - spontan und ohne voranmeldung! 10.00-11.00 12.00-13.00 14.00-15.00 16.00-17.00 zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 10:00 DANCEFLOOR passion latina djs devil, alegria amadeus club, gurtengasse 3, bern / 22:00

4.10. - 15.10. circus monti, darie chouinard-moisan & yannick blackburn, bea

dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:00 samuel sommer: gegenwind neues soloprogramm. obgleich sich samuel sommer 2004 aus dem showbusiness zurückgezogen hat und seitdem glücklich und zufrieden als primarlehrer unterrichtet, heisst das nicht, dass seine liebe zum theater und die damit verbundene kritik an herrschenden verhältnissen vom winde verweht wurde. im gegenteil: sein «grounding» und die konfrontation mit alltäglichem alltag liessen ihn die segel neu setzen und auf der bühne munter gegen den wind segeln. la cappella, allmendstrasse 24, bern / 20:00

urban afterhours dj‘s devil,... prestige, laupenstr. 17, bern / 05:00 domingo tropical dj cochano & guests prestige, laupenstr. 17, bern / 19:00

MONTAG 09.10.2006 BÜHNE / THEATER der sohn des scharfrichters jeden dienstag und donnerstag, treffpunkt vor dem rathaus bern, 20.00 uhr. bei jeder witterung, anmeldung erforderlich! 031 839 64 09 oder scharfrichter@mesarts.ch bern stadt, bern / 20:00 die gerechten theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 JAZZ swiss jazz orchestra bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 20:00 DANCEFLOOR spesi bene vs. bonavita caldo ein subversives experiment bierhübeli lounge, neubrückstrasse 43, bern / 21:00

DIENSTAG 10.10.2006 BÜHNE / THEATER der sohn des scharfrichters jeden dienstag und donnerstag, treffpunkt vor dem rathaus bern, 20.00 uhr. bei jeder witterung, anmeldung erforderlich! 031 839 64 09 oder scharfrichter@mesarts.ch bern stadt, bern / 20:00 offene werkstatt improvisations-treffen. wim bern. treffpunkt für freies improvisieren ausserhalb festgelegter muster und harmoniefolgen. instrumente mitbringen!

die gerechten albert camus. inszenierung: stefan meier. in einer wohnung treffen sich die terroristen boris, dora, stepan, alexis und iwan, um ein attentat gegen den russischen grossfürsten zu planen. auf dem weg zu einem theaterbesuch soll der grossfürst in seinem wagen in die luft gesprengt werden. wo fängt gerechtigkeit an, wo sind ihre grenzen? ist töten zur rettung der unschuldigen legitim? im laufe der hitzigen debatte stellt sich heraus, dass die motivation, an dem attentat mitzuwirken, bei jedem eine andere ist. theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 FÜHRUNGEN öffentliche führung: ernst kreidolf und seine malerfreunde kunstmuseum bern, hodlerstrasse 8-12 bern / 19:00 einführung in helveticat landesbibliothek, hallwylstr. 15, bern / 14:30 KINDER / FAMILIEN circus monti: 2006 piazza monti bea bern expo, mingerstrasse 3-8, bern / 20:15 FILM SPEZIAL senioren kino bern höhenfeuer - von fredi murer, ch 1985, dialekt/deutsch, 110 min. auf einem abgelegenen hof in den schweizer alpen lebt die familie jähzornig. der film schildert das harte bergleben und zeigt, wie die familie und vor allem die beiden kinder in der ein-

5.-7.10. friedrich glauser, der chinese, tojo, 20.30


berns grösster veranstaltungskalender | oktober 06

öde auskommen. der taubstumme junge, von seiner familie «bueb» genannt, und seine ältere schwester belli kommen sich näher. als sich eines tages herausstellt, dass belli schwanger ist, wird der vater seinem namen gerecht... fredi m. murer schildert mit wenig worten, starken bildern und gelungenen kamerafahrten das nicht einfache leben der beiden geschwister in der einsamen schweizer bergwelt. neu cineabc moserstr. 24 bern / 14:15 DANCEFLOOR fresh & hot bierhübeli lounge, neubrückstrasse 43, bern / 21:00 zischtigs club du théâtre, theaterplatz 7 / hotelgasse 10, bern / 19:00 dj candie hank fri-son, rte de la fonderie 13 15, fribourg / 22:00

MITTWOCH 11.10.2006 BÜHNE / THEATER der sohn des scharfrichters jeden dienstag und donnerstag, treffpunkt vor dem rathaus bern, 20.00 uhr. bei jeder witterung, anmeldung erforderlich! 031 839 64 09 oder scharfrichter@mesarts.ch rathaus, bern / 20:00 die gerechten theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 KLASSIK aufstieg und fall der stadt mahagony oper von kurt weill du darfst! nur eines nicht: kein geld besitzen. dies sind die gesetze der stadt mahagonny. dass die allgemeine glückseligkeit in der totalen konsumgesellschaft ihre tragischen schattenseiten hat, erfährt der holzfäller jim mahoney am eigenen leibe. die uraufführung von kurt weills und bertolt brechts kapitalismuskritische zeitoper war 1930 ein grosser skandal, denn sie traf den nerv der zeit. die parabel über die korrumpierung des modernen menschen und die macht des geldes ist auch heute brandaktuell. stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:30

12.10. ernesto davide, dampfzentrale, 22.00

55

FÜHRUNGEN kunst über mittag kunstmuseum bern, hodlerstrasse 8-12 bern / 12:30

bei jeder witterung, anmeldung erforderlich! 031 839 64 09 oder scharfrichter@mesarts.ch rathaus, bern / 20:00

KINDER / FAMILIEN circus monti: 2006 piazza monti bea bern expo, mingerstrasse 3-8, bern / 15:00

die gerechten theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00

milou‘s lounge special mit janine, milou, sharon, ursa & elferich frauenraum (reitschule), neubrückstrasse 8, bern / 20:00

74. auftritt 8nach8 intendantenvorspiel 13x abheben. sechs absolventinnen und sieben absolventen auf der schwelle zum berufseinstieg. hkb-theater, dachstock, sandrainstrasse 3, bern / 20:08

the fine arts showcase & the air collect isc club, neubrückstrasse 10, bern / 21:00

pfiffige kinderkochkurse nach dem grossen erfolg im frühjahr geht es weiter mit den pfiffikus-kinderkochkursen auf dem gurten. spielerisch lernen kinder den kochlöffel zu schwingen und erfahren, wo es was drin hat, was vitamine sind und was gut und trotzdem gesund ist. weitere infos bei gabrielle schärer, telefon 031 761 06 83 und 076 506 38 06 oder per e-mail thats-it@gmx.ch. gurten, bern / 16:30 offenes atelier kreativ sein - spontan und ohne voranmeldung! 10.00-11.00 12.00-13.00 14.00-15.00 16.00-17.00 zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 10:00 DANCEFLOOR academic fever art café, gurtengasse 6, bern / 21:30 bring: dj sear wunderbares aus der plattensammlung. kairo, dammweg 43, bern / 21:00 wellness-lounge djs mark, el flaco ono, kramgasse 6, bern / 19:00 it‘s your wednesday dj shark pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 21:00 deluxe nights dj‘s devil & guests prestige, laupenstr. 17, bern / 23:00 oldies but goldies dj bean silo, mühleplatz 11, bern / 21:00

DONNERSTAG 12.10.2006 BÜHNE / THEATER der sohn des scharfrichters jeden dienstag und donnerstag, treffpunkt vor dem rathaus bern, 20.00 uhr.

hank von fool‘s proof theatre tojo, neubrückstrasse 8 , bern / 20:30 JAZZ vallon,oester,pfammatter bistrot marzer, brückenstrasse 12, bern / 21:00 FILM SPEZIAL fernand rausser präsentiert: ladykillers professor marcus (alec guinness) plant einen überfall auf zwei geldtransporter. ihm zur seite steht die lustigste schurken-bande der filmgeschichte. reberhaus, kirchstrasse 9, bolligen / 20:00 KINDER / FAMILIEN circus monti: 2006 piazza monti bea bern expo, mingerstrasse 3-8, bern / 15:00 & 20:15 offenes atelier kreativ sein - spontan und ohne voranmeldung! 10.00-11.00 12.00-13.00 14.00-15.00 16.00-17.00 zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 10:00

destination disco dj kevie kev eclipse, gurtengasse 6, bern / 21:30

la good life mayim & stella,... liquid, genfergasse 10, bern / 23:00 akustische reise durch usa m. wise & band ono, kramgasse 6, bern / 20:30 afrobag & studer tm parterre, hallerstrasse 1, bern / 20:00 lovegroovedanceparty dj shark pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00 son latinos dj el moro shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00 the golden clubtunes dj franctone silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 dj blazer wohnzimmer, rathausgasse 63, bern / 22:00 flex: funk dj‘s ctb,... fri-son, rte de la fonderie 13, fribourg / 21:00

DANCEFLOOR rock me amadeus amadeus club, gurtengasse 3, bern / 22:00

ladies first to see club, passage du cardinal 2c, fribourg / 23:00

gregorys juice dj gregory art café, gurtengasse 6, bern / 22:00

family affair: diferenzÐ weekly clubing feat. ramax. sous soul, bern / 24:00

modular: dj mastra & ernesto davide dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 22:00

12.-14.10. hank, tojo, reitschule bern, 20.30


56

berns grösster veranstaltungskalender | oktober 06

FREITAG 13.10.2006 BÜHNE / THEATER der sohn des scharfrichters jeden dienstag und donnerstag, treffpunkt vor dem rathaus bern, 20.00 uhr. bei jeder witterung, anmeldung erforderlich! 031 839 64 09 oder scharfrichter@mesarts. ch rathaus, bern / 20:00 74. auftritt 8nach8 intendantenvorspiel 13x abheben. sechs absolventinnen und sieben absolventen auf der schwelle zum berufseinstieg. hkb-theater, dachstock, sandrainstrasse 3, bern / 20:08 vreneli ab em guggisbärg eine saga über liebe, hoffnung und die suche nach glück. nach walther kauers gleichnamigen hörspiel und dem roman «gastlosen». regie: alex truffer käfigturm, marktgasse 67, bern / 20:00 theater eigenart: mitten drin ein realpoetisches stück theater in hochdeutsch & mundart mit musik. schauspiel: rolf brügger, ann klemann und erich zbinden. regie: roland berner la cappella, allmendstrasse 24, bern / 20:00 die gerechten theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 vreneli ab em guggisbärg eine saga über liebe, hoffnung und die suche nach glück. theater am käfigturm, spitalgasse 4, bern / 20:00 hank von fool‘s proof theatre tojo, neubrückstrasse 8 , bern / 20:30 SOUNDS monte de silencio miguel guldimann (8-string-guitar), sujay bobade (banuri), raghavendra kulkarni (tabla). ein multikultureller auftritt zwischen traditionell indischer und klassischer worldmusik, vermischt mit modernem jazz-pop. sie hören wortlose liebeslieder, deren melodien und rhytmen sie direkt ansprechen werden. haberhuus kultur, muhlernstrasse 9 / schloss köniz, bern / 20:00

14.10. dubquest, freeland, dampfzentrale

injune pop/rock. die erste cd von injune – injune. 12 rockige und poppige songs, geprägt von abwechslungsreichen und bisweilen auch deftigen gitarrenklängen, einer rauhen und warmen leadstimme, das ganze getragen von einer soliden rhythmsection. elch-club, forelstrasse 6, ostermundigen / 20:00 scream mundart pop alte moschti, bahnhofstrasse mü`thurnen / 20:00

52,

jean-pierre huser & olge letykai csonka nouveau monde, route de moncor 12, villars-sur-glâne / 20:00

KINDER / FAMILIEN circus monti: 2006 piazza monti bea bern expo, mingerstrasse 3-8, bern / 15:00 offenes atelier kreativ sein - spontan und ohne voranmeldung! 10.00-11.00 12.00-13.00 14.00-15.00 16.00-17.00 zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 10:00 DANCEFLOOR ladies night amadeus club, gurtengasse 3, bern / 22:00 shoodbgood dj‘s shark & petit prince art café, gurtengasse 6, bern / 22:00

king automatic wild rock-n-roll elvis et moi, rue de morat 13, freiburg / 20:00

lovebugs & william white bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 20:30

JAZZ andy egert blues band mahogany hall, klösterlistutz 18, bern / 20:30

afterparty mit dj funky souls stil: pop. bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 24:00

LITERATUR / VORTRÄGE gegen den strom unter dem titel «zerstörerische wut in positive energie verwandeln» erzählt noah levine über sein leben, seine jugendzeit mit alkohol, drogen und gewalt, die er als punkrocker zu bewältigen suchte. von der strasse kam er in die jugendarrestanstalt und von der jugendarrestanstalt zur meditationshalle. «es fällt leicht, zu hassen und alles aufzuzeigen, was in dieser welt nicht in ordnung ist. es ist aber die schwerste und wichtigste aufgabe, sich von den fesseln der angst und anhaftung zu befreien. mitgefühl ist unsere einzige hoffnung, weisheit unsere waffe!» der vortrag ist in englischer sprache mit deutscher übersetzung. sein buch: levine, noah: dharma-punk. trips, drogen und die suche nach dem sinn des lebens. münchen: goldmann, 2003 kornhausforum, kornhausplatz 18, bern / 20:00

15 jahre fondation nestlé pour l‘art dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 19:30

SENIOREN seniorentanz musik: res kiener. quartierzentrum im tscharnergut, waldmannstrasse 17, bern / 14:00 – 17:00

celebreighties - dj toney d. du théâtre, theaterplatz 7 / hotelgasse 10, bern / 22:00 in tha house dj mani eclipse, gurtengasse 6, bern / 22:00 subclub dj tivio formbar, sandrainstrasse 10, bern / 23:00 indie zone dj‘s olive oyl & phrank isc club, neubrückstrasse 10, bern / 22:00 banditz javi cannus,... liquid, genfergasse 10, bern / 23:00 ritmo latino - dj‘s santino,... specials: animation afrocuban um 22:15 national, hirschengraben 24, bern / 22:00

13.10. ellen allien & apparat, dachstock reitschule bern, 22.00

let the music play dj stefano pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00 barfussdisco phönix-zentrum, 71, bern / 20:30

ostermundigenstrasse

dj contest prestige, laupenstr. 17, bern / 23:00 ellen allien & apparat reitschule, neubrückstrasse , bern / 22:00 ritmo latino shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00 silocasa in the house the soulpreachers,... silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 enigmatik lost sphere projekt sous le pont, neubrückstrasse 8, bern / 22:00 eltern john dj jüre hofer uptown, gurten kulm, bern / 22:00 bonde do role (rio de janeiro) audioporno wasserwerkclub, wasserwerkgasse 5, bern / 22:00 dj hudergrete wohnzimmer, rathausgasse 63, bern / 22:00 33_1/3 die nadel krazt, die boxen dröhnen heute solls wie gestern tönen. das neue tanzvergnügen in der bernau. bernau, seftigenstrasse 243, bern / 21:00 rollerdisco dj spectron fri-son, rte de la fonderie 13 , fribourg / 21:00 desperate housevibes to see club, passage du cardinal 2c, fribourg / 23:00 yvonne moore mühle hunziken, rubigen / 21:00

13.10. enigmatik, sous le pont, reitschule bern, 22.00


berns grösster veranstaltungskalender | oktober 06

allschwil posse sous soul, bern / 22:00

SAMSTAG 14.10.2006 BÜHNE / THEATER der sohn des scharfrichters jeden dienstag und donnerstag, treffpunkt vor dem rathaus bern, 20.00 uhr. bei jeder witterung, anmeldung erforderlich! 031 839 64 09 oder scharfrichter@mesarts. ch rathaus, bern / 20:00 talstation-bern fashion show du théâtre, theaterplatz 7 / hotelgasse 10, bern / 22:00 theater eigenart: mitten drin ein realpoetisches stück theater in hochdeutsch & mundart mit musik. schauspiel: rolf brügger, ann klemann und erich zbinden. regie: roland berner la cappella, allmendstrasse 24, bern / 20:00 tanz-workshop des vereins beweggrund aula progr, waisenhausplatz 30, bern / 14:00 gift die sippe (freidig/la roche) suizid ist mein gutes und letztes recht. ich sage exit und es wird exit. doch was passiert, wenn ein kind den tod wählt? und was passiert mit denen, die ihm das leben gegeben haben, das es nicht mehr wollte? ein recherchiertes stück, basierend auf tatsachen, frei erfunden von der gruppe «die sippe» (marianne freidig / anina la roche). schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 20:00 die gerechten theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 hank von fool‘s proof theatre tojo, neubrückstrasse 8 , bern / 20:30 salto musicale nouveau monde, route de moncor 12, villars-sur-glâne / 19:30

13.-15.10. theater eigenart, la cappella, 20.00

zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 10:00

SOUNDS egotronic kairo, dammweg 43, bern / 21:00 emerald, chimaera, castle well bad bonn, bonnstrasse 2, düdingen / 21:00 kalles kaviar & the moon invaders gerüchten zufolge war die neunköpfige band aus basel anlässlich ihres zehnjährigen jubiläums zu einem ausflug in die berge aufgebrochen und dort verschollen. nur sie selbst wissen, wo sie genau waren, aber diesen frühling hat sich gezeigt, dass sie offensichtlich etwas ausgeheckt haben in der zeit. dachstock, reitschule, neubrückstrasse 8, bern / 22:00 the davison legacy band chicago dixieland alte moschti, bahnhofstrasse mü`thurnen / 20:30

52,

the banisters blues rock musik ohne jegliche synthesizer, drumcomputer oder so. einfach echter live sound. bar-racuda, bernstrasse 10a, radelfingen / 21:00 brigitte bop twist n‘ punk elvis et moi, rue de morat 13, freiburg / 20:00 FÜHRUNGEN deutsch als fremdsprache - deutsch lernen ausgehend von paul klees werk lernen die ,bilder und gegenstände sehen wir alle, aber wir brauchen worte, um sie zu beschreiben‘ - die teilnehmenden lernen verschiedene methoden kennen, die den fremdspracherwerb fördern und unterstützen. zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 13:00 KINDER / FAMILIEN circus monti: 2006 piazza monti bea bern expo, mingerstrasse 3-8, bern / 15:00 & 20:15 offenes atelier kreativ sein - spontan und ohne voranmeldung! 10.00-11.00 12.00-13.00 14.00-15.00 16.00-17.00

DIVERSES im dienste des sonnenkönigs... ein besuch bei albrecht von wattenwyl auf schloss oberdiessbach nach herbstfahrten in den aargau und ins waadtland bleiben wir dieses jahr den bernischen «stammlanden» treu: albrecht von wattenwyl, der im dienste ludwigs xiv. stand, erbaute das herrschaftliche schloss oberdiessbach 1668. die umgebung gestaltete er nach dem geschmack der damaligen französischen gartenarchitektur. das schloss steht an der schwelle von der renaissance zum barock. wir werden «le petit versailles» von aussen und innen unter kundiger führung erleben, und auf verschlungenen parkwegen werden wir in gedanken unter patriziern, diplomaten, künstlern und poeten lustwandeln. treffpunkt vor dem gemeindehaus, muri gümligen / 13:15 tag der offenen tür gestaltungsfestival sämtliche ateliers sind professionell eingerichtet und bezaubern durch ihre inspirierende atmosphäre. im austausch mit gleichgesinnten können sie nach lust und laune in gestalterische prozesse eintauchen, experimentieren und ihrer eigen-art raum geben. lassen sie sich von crazy david karikieren oder geniessen sie die modeschau von unseren kursteilnehmer/innen. schnuppern sie kreative luft und erleben sie die atelier-welt des m-arthauses bern. m-arthaus bern – wankdorffeldstrasse 90 – 3014 bern / ab 10h DANCEFLOOR amadeus clubbing amadeus club, gurtengasse 3, bern / 22:00 pumpingsession dj i-star art café, gurtengasse 6, bern / 22:00 dubquest adam freeland, marine parade,... dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 22:00 liquid soul dj‘s dee jota,... daytona, zentweg 17c, bern / 22:00

57

quer dur de garte dure dj‘s siegfried & roy eclipse, gurtengasse 6, bern / 22:00 beambox djs trisha, dan, kleesattel formbar, sandrainstrasse 10, bern / 22:00 80‘s dj‘s d-nu & corey isc club, neubrückstrasse 10, bern / 22:00 doublekitsch pino arduini,... liquid, genfergasse 10, bern / 22:00 funky stuff pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00 inka imperio‘s afterhours dj‘s d. & zulu prestige, laupenstr. 17, bern / 05:00 purplemoon b-day party dj‘s peeza,... prestige, laupenstr. 17, bern / 23:00 fiesta colombiana djs don ricky & sagitario shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00 urban dance classics dj ronello fret silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 clubnight dj‘s dani könig,franctone,girl via felsenau, spinnereiweg 17, bern / 23:00 patchwork clubnight dimlite, a few among others wasserwerkclub, wasserwerkgasse 5, bern / 22:00 roberto mas wohnzimmer, rathausgasse 63, bern / 22:00 relaxed dj‘s dj tex-seven,... doors 72, aarbergstrasse 72, biel / 22:00 le klub des 7 fri-son, rte de la fonderie 13 , fribourg / 21:00

13.10. scream, alte moschti, 20.30


58

berns grösster veranstaltungskalender | oktober 06

flight to ibiza delicious dj team to see club, passage du cardinal 2c, fribourg / 23:00 defected in the house castellino, ipsachstrasse 11, ipsach / 22:30

SONNTAG 15.10.2006 BÜHNE / THEATER der sohn des scharfrichters jeden dienstag und donnerstag, treffpunkt vor dem rathaus bern, 20.00 uhr. bei jeder witterung, anmeldung erforderlich! 031 839 64 09 oder scharfrichter@mesarts. ch rathaus, bern / 20:00 vreneli ab em guggisbärg käfigturm, marktgasse 67, bern / 17:00 theater eigenart: mitten drin la cappella, allmendstrasse 24, bern / 20:00 tanz-workshop des vereins beweggrund aula progr, waisenhausplatz 30, bern / 11:00 literarischer salon kleine bühne u.p schneider, peter zumstein und norbert klassen performen, zeigen und lesen urs peter schneider progr, waisenhausplatz 30, bern / 19:00 vreneli ab em guggisbärg eine saga über liebe, hoffnung und die suche nach glück. nach walther kauers gleichnamigen hörspiel und dem roman «gastlosen». regie: alex truffer theater am käfigturm, spitalgasse 4, bern / 17:00 salto musicale nouveau monde, route de moncor 12, villars-sur-glâne / 19:30 JAZZ susanna & the magical orchestra es ist eine atemberaubend coole mixtur aus pop, jazz und minimal-elektronik, was die 27-jährige sängerin susanna wallumrød präsentiert. in ihren songs findet die norwegerin die schnittmenge zwischen sinnlichem gesang und spartanischer

15.10. johnossi, isc, bern, 20:00

elektronica und schafft ebenso intime wie intenisive musik. ihr orchester besteht aus dem musiker morten qvenild, der früher mit der band jaga jazzist für furore gesorgt hat. das duo bringt im herbst eine neue cd auf den markt, die wie das vorgängerwerk überaus viele lorbeeren ernten dürfte. auf dem album mit dem titel melody mountain rücken die beiden grosse songs aus der pop- und rockgeschichte in ein völlig neues licht. da wird der ac/dc-song zur betörenden ballade, das lied von depeche mode zur mysteriösen minimal-arie. progr, waisenhausplatz 30, bern / 21:00 KLASSIK aufstieg und fall der stadt mahagony oper von kurt weill du darfst! nur eines nicht: kein geld besitzen. dies sind die gesetze der stadt mahagonny. dass die allgemeine glückseligkeit in der totalen konsumgesellschaft ihre tragischen schattenseiten hat, erfährt der holzfäller jim mahoney am eigenen leibe. die uraufführung von kurt weills und bertolt brechts kapitalismuskritische zeitoper war 1930 ein grosser skandal, denn sie traf den nerv der zeit. die parabel über die korrumpierung des modernen menschen und die macht des geldes ist auch heute brandaktuell. stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:00 KINDER / FAMILIEN circus monti: 2006 piazza monti bea bern expo, mingerstrasse 3-8, bern / 15:00 kinderkonzert «jazzfrappé» gurten, bern / 15:00 DANCEFLOOR passion latina djs devil, alegria amadeus club, gurtengasse 3, bern / 22:00 johnossi isc club, neubrückstrasse 10, bern / 20:00 lindy hop ono, kramgasse 6, bern / 20:00 urban afterhours dj‘s devil prestige, laupenstr. 17, bern / 05:00

domingo tropical dj cochano & guests prestige, laupenstr. 17, bern / 19:00 lauschangriff reitschule, neubrückstrasse 8, bern / 21:00

MONTAG 16.10.2006 BÜHNE / THEATER der sohn des scharfrichters jeden dienstag und donnerstag, treffpunkt vor dem rathaus bern, 20.00 uhr. bei jeder witterung, anmeldung erforderlich! 031 839 64 09 oder scharfrichter@mesarts. ch rathaus, bern / 20:00 oh no - the show is over karin minger ono, kramgasse 6, bern / 20:30 die gerechten albert camus. inszenierung: stefan meier. in einer wohnung treffen sich die terroristen boris, dora, stepan, alexis und iwan, um ein attentat gegen den russischen grossfürsten zu planen. auf dem weg zu einem theaterbesuch soll der grossfürst in seinem wagen in die luft gesprengt werden. wo fängt gerechtigkeit an, wo sind ihre grenzen? ist töten zur rettung der unschuldigen legitim? im laufe der hitzigen debatte stellt sich heraus, dass die motivation, an dem attentat mitzuwirken, bei jedem eine andere ist. theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 SOUNDS casiotone for the painfully alone the dead science alleine ist traurig, traurig kann aber auch sehr schön sein. so klingt die musik auf ‚etiquette‘. seine erste platte machte owen ashworth aka casiotone for the painfully alone 1997. alles was er dazu benutzte waren batteriebetriebene keyboards. heute lässt ashworth für das label tomlab (final fantasy, patrick wolf, xiu xiu) pop-folk und country-techno entstehen und schrieb mit ‚cold white christmas‘ einen der schönsten songs des jahres. bad bonn, bonnstrasse 2, düdingen / 21:00

JAZZ swiss jazz orchestra bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 20:00 KLASSIK bso & leipziger streichquartett: 1. kamm leipziger streichquartett; andreas seidel, violine; tilman büning, violine; ivo bauer, viola; matthias moosdorf, violoncello. ludwig van beethoven: streichquartett nr. 6 b-dur op. 18. giacinto maria scelsi: quartetto nr. 3. robert schumann: streichquartett nr. 3 a-dur op. 41/3. konservatorium bern, kramgasse 36, bern / 19:30 DANCEFLOOR doug the head bierhübeli lounge, neubrückstrasse 43, bern / 21:00

DIENSTAG 17.10.2006 BÜHNE / THEATER der sohn des scharfrichters jeden dienstag und donnerstag, treffpunkt vor dem rathaus bern, 20.00 uhr. bei jeder witterung, anmeldung erforderlich! 031 839 64 09 oder scharfrichter@mesarts.ch rathaus, bern / 20:00 offene werkstatt improvisations-treffen. wim bern. treffpunkt für freies improvisieren ausserhalb festgelegter muster und harmoniefolgen. instrumente mitbringen! dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:00 samuel sommer: gegenwind neues soloprogramm obgleich sich samuel sommer 2004 aus dem showbusiness zurückgezogen hat und seitdem glücklich und zufrieden als primarlehrer unterrichtet, heisst das nicht, dass seine liebe zum theater und die damit verbundene kritik an herrschenden verhältnissen vom winde verweht wurde. im gegenteil: sein «grounding» und die konfrontation mit alltäglichem alltag liessen ihn die segel neu setzen und auf der bühne munter gegen den wind segeln. la cappella, allmendstrasse 24, bern / 20:00

18.10. - 22.10. anrufung des herrn. szenen zum abschied, tojo, bern, 20.30


berns grösster veranstaltungskalender | oktober 06

die gerechten theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 JAZZ lindy hop ono, kramgasse 6, bern / 20:00 jam on the corner jazz jam session björn baumgartner, bass; michael beck, klavier; christoph flury, drums. offener jazz jam ab 22.30. sous soul, bern / 21:00 KLASSIK aufstieg und fall der stadt mahagony oper von kurt weil stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:30 FLITERATUR / VORTRÄGE library science talk: 10 billion words guidelines for large-scale newspaper digitisation. jane shaw, british library, dürrenmattsaal (m021) landesbibliothek, hallwylstr. 15, bern / 15:30 tacheles xx- jubiläumsveranstaltung tacheles immer dienstags im aktionsraum der visarte.bern. im parterre des progr. mit vanessa achermann, kunsthistorikerin, bern; fanni fetzer, leiterin kunsthaus langenthal; und andreas münch, leiter dienst kunst, bundesamt für kultur. selbstmarketing ist für viele kunstschaffenden ein zauberwort mit sieben siegeln oder sorgt mindestens für unsicherheit. die podiumsdiskussion soll anhaltspunkte geben, wie sich die künstlerinnen und künstler mit ihren unterlagen bei wettbewerben und projekteingaben professionell präsentieren oder ihre fähigkeiten gezielt kommunizieren. progr, waisenhausplatz 30, bern / 18:30 buch am mittag: ungarn 1956 und das zeitalter der rebellion in osteuropa vor fünfzig jahren, ende oktober/anfang november 1956, ging das ungarische volk zu hunderttausenden auf die strasse. es lehnte sich gegen die sowjetische hegemonie und gegen die reaktionären stalinistischen tendenzen in der kommunistischen partei ungarns auf. sowjetische panzer schlugen den aufstand gewaltsam nieder und beendeten den kurzen reformfrühling in partei und staat. milovan djilas meinte dazu 1957 vorausschauend: «... die

wunde, die die ungarische revolution dem kommunismus zugefügt hat, wird niemals gänzlich heilen ...». dr. christophe v. werdt, leiter der schweizerischen osteuropabibliothek. vortragssaal der stub, münstergasse 63, bern / 12:30 KINDER / FAMILIEN offenes atelier kreativ sein - spontan und ohne voranmeldung! 10.00-11.00 12.00-13.00 14.00-15.00 16.00-17.00 zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 10:00 SPORT uefa champions league live auf grossleinwand subway, spitalgasse 4, bern / 20:00 DANCEFLOOR pearls of the 80ies bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 22:00 fresh & hot bierhübeli lounge, neubrückstrasse 43, bern / 21:00 zischtigs club du théâtre, theaterplatz 7 / hotelgasse 10, bern / 19:00

MITTWOCH 18.10.2006 BÜHNE / THEATER der sohn des scharfrichters jeden dienstag und donnerstag, treffpunkt vor dem rathaus bern, 20.00 uhr. bei jeder witterung, anmeldung erforderlich! 031 839 64 09 oder scharfrichter@mesarts. ch rathaus, bern / 20:00 pix mix 20 menschen, 20 bilder, 20 sekunden dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:20 sebastain krämer -schule der leidenschaf tückisch, hinterhältig und böse - das sind ja heutzutage alle. hier kommt der kabarettist, der eine allzu gemeinheiten-geile zuhörerschaft auch gern mal mit liebheit brüskiert. la cappella, allmendstrasse 24, bern / 20:00

18.10. taktlos & tonart, burkhard stangl, dampfzentrale, 20.30

gift die sippe (freidig/la roche) schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 20:30 buddenbrooks nach dem roman von thomas mann thomas manns jahrhundertroman buddenbrooks ist die geschichte einer traditionsreichen kaufmanns-familie. die dramatisierung john von düffels stellt die generation der geschwister thomas, christian und antonie buddenbrook ins zentrum: thomas übernimmt die verantwortung für die firma, hat erfolg und spürt doch, dass etwas fehlt. christian verweigert sich dem familienbetrieb und sucht freiheiten in zweifelhaften kreisen. stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:30 die gerechten theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 anrufung des herrn szenen zum abschied von martin heckmanns. der tod als letzte reifeprüfung eine hymne aufs leben. bitte nicht abschalten! darum bitten die figuren aus martin heckmanns «anrufung des herrn. szenen zum abschied» und meinen damit ihr leben, das es zu bestreiten gilt, abzuarbeiten ist, das endziel vor augen, den tod, die schlussabrechnung, das ultimative abschlusszeugnis! das leben als eine grosse show, ein wettbewerb, in dem es darum geht, sich selbst möglichst vorteilhaft in szene zu setzen. richtlinien gibt es leider keine, daher gilt es, den eigenen auftritt am gegenüber auszutesten, immer wieder, um zu erahnen, wie gut man selbst im rennen steht. tojo, neubrückstrasse 8 , bern / 20:30 tanzkultur mit «sc r&w ichliebedich ichfressedich» eröffnung des 3. nachdiplomstudiengangs tanzkultur der universität bern mit zwei performances von studienabgängerinnen des 2. nds: «schwanensee528xto» und «r&w ichliebedich ichfressedich» zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 19:00 SOUNDS musik am mittag im öffentlichen raum an chen - gouna, stimme; muriel ernandes - geige, stimme. wartsaal, helvetiaplatz, bern / 12:15

59

burkhard stangl & extended heritage my download gitarrist burkhard stangl ist einer der vielseitigsten österreichischen musiker und komponisten zwischen konzert, theater, bühne und studio davon zeugt auch sein interesse für musikethnologie. so könnte denn sein projekt für die «taktlos_ tonart»serie auch unter diesem aspekt gesehen werden: stangl forscht in der vergangenheit mit heutigen mitteln und schlägt die brücke von zeitgenössischer zu alter musik. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern 20:30 final fantasy, akku die fürze seiner letzten platte «he poos clouds» sind kaum verhallt und -flogen, und schon kehrt wundergeiger und elfenliebhaber final fantasy wieder nach hause zurück, ins bad bonn. ein volles haus an der kilbi `06, streicherarrangements für bowie‘s erklärte lieblinge the arcade fire und den schwulen gospelchor the hidden cameras sagen einiges aus über diesen kanadier. der weltweite erfolg gibt ihm recht: das touren hat kein ende, verschleisst schlagzeuger, obwohl er auch diesmal wieder solo mit seinem loopkasten und der violine auftreten wird. songs & samples zum entspannen & aufladen bastelt die bernerin akku. geladen sei der stromversorger, gespannt das publikum. bad bonn, bonnstrasse 2, düdingen / 21:30 JAZZ lemi‘s dixieland band mahogany hall, klösterlistutz 18, bern / 20:30 FILM SPEZIAL trickfilmnacht hochschule für kunst, luzern. ted sieger (dozent) und marco zizzi (absolvent) stellen den ausbildungsgang und arbeiten von studierenden persönlich vor. die beachtenswerten filme der luzerner schule bieten spannenden einblick in die ausbildungsstruktur der einzigen animationsfilmausbildung in der schweiz. die anwesenden repräsentanten stehen für fragen des publikums gerne zur verfügung. ono, kramgasse 6, bern / 20:00 FÜHRUNGEN kunst über mittag kunstmuseum bern, hodlerstrasse 8-12 / bern / 12:30

19.10. modular live special, lukas kleesattel, dampfzentrale, 22.00


60

berns grösster veranstaltungskalender | oktober 06

didaktische einführung didaktische einführung für lehrpersonen in die aktuelle sammlungspräsentation. anschliessend kennenlernen der museumspädagogischen materialien. zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 16:00 KINDER / FAMILIEN zauberlaterne der kinderfilm club für knirpse die zauberlaterne zeigt einen film zum lachen - die filmkomödie mit dem langen, ungeschickten briefträger françois, der überall wo er auftaucht unvergessliche katastrophen auslöst. wunderbare gags, die uns auch heute noch zum lachen bringen. 14 uhr (gelber ausweis), 16 uhr (rosa ausweis) info: 031 819 98 89 abc, moserstrasse 24, bern / 14:00 kinderworkshop in russisch kunstmuseum bern, hodlerstrasse 8-12, bern / 14:15 offenes atelier kreativ sein - spontan und ohne voranmeldung! 10.00-11.00 12.00-13.00 14.00-15.00 16.00-17.00 zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 10:00 SPORT uefa champions league live auf grossleinwand subway, spitalgasse 4, bern / 20:00 DANCEFLOOR academic fever art café, gurtengasse 6, bern / 21:30 hooverphonic bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 21:00 bring: dj ill dubio soulsociedad kairo, dammweg 43, bern / 21:00 it‘s your wednesday dj shark pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 21:00 deluxe nights dj‘s devil,.. prestige, laupenstr. 17, bern / 23:00 oldies but goldies dj bean silo, mühleplatz 11, bern / 21:00

19.10. the sewergrooves, isc, bern

chala cubana mühle hunziken , rubigen / 21:00

DONNERSTAG 19.10.2006 BÜHNE / THEATER der sohn des scharfrichters jeden dienstag und donnerstag, treffpunkt vor dem rathaus bern, 20.00 uhr. bei jeder witterung, anmeldung erforderlich! 031 839 64 09 oder scharfrichter@mesarts. ch rathaus, bern / 20:00 sebastain krämer -schule der leidenschaf tückisch, hinterhältig und böse - das sind ja heutzutage alle. hier kommt der kabarettist, der eine allzu gemeinheiten-geile zuhörerschaft auch gern mal mit liebheit brüskiert. la cappella, allmendstrasse 24, bern / 20:00 die gerechten albert camus. inszenierung: stefan meier. in einer wohnung treffen sich die terroristen boris, dora, stepan, alexis und iwan, um ein attentat gegen den russischen grossfürsten zu planen. auf dem weg zu einem theaterbesuch soll der grossfürst in seinem wagen in die luft gesprengt werden. wo fängt gerechtigkeit an, wo sind ihre grenzen? ist töten zur rettung der unschuldigen legitim? im laufe der hitzigen debatte stellt sich heraus, dass die motivation, an dem attentat mitzuwirken, bei jedem eine andere ist. theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 anrufung des herrn szenen zum abschied bitte nicht abschalten! darum bitten die figuren aus martin heckmanns «anrufung des herrn. szenen zum abschied» und meinen damit ihr leben, das es zu bestreiten gilt, abzuarbeiten ist, das endziel vor augen, den tod, die schlussabrechnung, das ultimative abschlusszeugnis! das leben als eine grosse show, ein wettbewerb, in dem es darum geht, sich selbst möglichst vorteilhaft in szene zu setzen. richtlinien gibt es leider keine, daher gilt es, den eigenen auftritt am gegenüber auszutesten, immer wieder, um zu erahnen, wie gut man selbst im rennen steht. tojo, neubrückstrasse 8 , bern / 20:30

SOUNDS anna trauffer‘s naturfanfare anna trauffer (kontrabass & stimme) songs, alpenfanfaren & zigeunerweisen. parterre, hallerstrasse 1, bern / 20:00 glen of guinness irish folk & rock aus dem wallis. party total! glen = tal. guinness = irisches nationalgetränk: das tal, aus dem glen of guinness hervor gekrochen kommen, heisst zwar wallis. ihre musik tönt aber so wie der bandname: nach alter irischer tradition gebraute musik voller herz, melodie, rhythmus und rausch. das echte spüren, an diesem pubfest, das tatsächlich eines ist. bären buchsi, bernstrasse 3, münchenbuchsee / 21:30 ania losinger, xala vom rhythmus zur melodie i konzert zur wechselausstellung «paul klee - melodie und rhythmus» zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 19:30 JAZZ schaufelberger,friedli,vallon bistrot marzer, brückenstrasse 12, bern / 21:00 KLASSIK 1. symphoniekonzert (blau) berner symphonie-orchester jewstignej fomin, orfej. ouvertüre d-moll, juan crisóstomo de arriaga sinfonía a gran orquesta d-dur. wolfgang amadeus mozart, konzert für klavier und orchester nr. 15 b-dur kv 450. joseph martin kraus symphonie c-moll vb 142 casino, herrengasse 25, bern / 19:30 DISKUSSION 1. berner politgespräche: parlament, medien und lobbies u. a. mit bundesrat samuel schmid und prof. dr. h.c. lothar späth. mit den berner politgesprächen bieten das institut für kommunikations- und medienwissenschaft der universität bern ikmb und die agentur „furrer.hugi&partner – public affairs und kommunikationsmanagement“ im politischen zentrum der schweiz eine unabhängige plattform für die diskussion aktueller themen und trends im bereich der politischen kommunikation. die berner politgespräche sollen den dialog zwischen politik, wirtschaft, verwaltung und wissenschaft fördern, eine professionelle

und unabhängige plattform für aktuelle diskussionen und trends anbieten, den erfahrungsaustausch zum thema politische kommunikation ermöglichen. die ersten berner politgespräche sind dem thema „parlament, medien und lobbies“ gewidmet, mit hochkarätigen referentinnen und referenten aus politik, wissenschaft und medien. hotel bellevue-palace bern / 09:00 – 18:30 KINDER / FAMILIEN offenes atelier kreativ sein - spontan und ohne voranmeldung! 10.00-11.00 12.00-13.00 14.00-15.00 16.00-17.00 zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 10:00 SPORT jassen im café tscharni leitung: frau j. weber. quartierzentrum im tscharnergut, waldmannstrasse 17, bern / 14:00 - 17:00 DANCEFLOOR rock me amadeus amadeus club, gurtengasse 3, bern / 22:00 hip & house flava dj‘s leon delado & double n art café, gurtengasse 6, bern / 21:30 lychee lassi, dj mastra & lukas kleesattel eine der wirklich innovativen formationen aus dem fruchtbaren berliner untergrund: vier musiker jeder von ihnen unverwechselbar auf seinem instrument vermischen verschiedenste musikalische einflüsse zu einem einzigartigen cocktail mit hohem suchtfaktor. kraftvoll, visionär und geschmackssicher bewegen sie sich im jazz ebenso wie im hiphop zugleich tanzbar wie auch experimentierfreudig immer scharf an den üblichen hörgewohnheiten vorbei. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 22:00 80‘s and up dj lili eclipse, gurtengasse 6, bern / 21:30 the sewergrooves & the rambling wheels isc club, neubrückstrasse 10, bern / 21:00

19.10. modular live special, lychee lassi, dampfzentrale, 22.00


berns grösster veranstaltungskalender | oktober 06

la good life dj‘s bellco,.. liquid, genfergasse 10, bern / 23:00 stiller die spur george leitenberger ono, kramgasse 6, bern / 20:30 dance with the prince dj le petit prince pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00 son latinos dj victor shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00 thursday club dance dj hellzaapoppin silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 dj tarzan wohnzimmer, rathausgasse 63, bern / 22:00

FREITAG 20.10.2006 BÜHNE / THEATER der sohn des scharfrichters jeden dienstag und donnerstag, treffpunkt vor dem rathaus bern, 20.00 uhr. bei jeder witterung, anmeldung erforderlich! 031 839 64 09 oder scharfrichter@mesarts.ch rathaus, bern / 20:00 wir lieben sie!: alias & marco berrettini «i want to go home». auf der bühne drei monster. symbole unseres innersten entsetzens, zeichen des grauens. in «i want to go home» verkörpern die sechs grossartigen tänzerinnen von alias die spielfiguren einer pulslosen gesellschaft. sie finden die physischen mittel, die tiefe der seele auszudrücken. guilherme botelho ist sichtlich vom inneren und äusseren fasziniert. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 19:30 saisoneröffnung mit gerhard tschan katakömbli, kramgasse 25, bern / 20:15 vreneli ab em guggisbärg eine saga über liebe, hoffnung und die suche nach glück. nach walther kauers gleichnamigen hörspiel und dem roman «gastlosen». regie: alex truffer käfigturm, marktgasse 67, bern / 20:00

20.10. jüre hofer, bären buchsi, 21.30

lily horn is born ono, kramgasse 6, bern / 20:30 gift die sippe (freidig/la roche) schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 20:30 die welt ist nicht gerecht hass, liebe, tod und leidenschaft: ein puppentheatertrash. mit armin kopp und philippe nauer. regie: dirk vittinghoff. puppen: carla prang. hochzeit im schloss. ein ganzes land auf den beinen. untertanen in freudiger erwartung. doch statt des edlen ritters erscheint der held, ingo der knecht, ein unerträglicher besserwisser. und es folgt eine katastrophe auf die andere. die welt ist nicht gerecht. sie ist sogar schlimm. böse machenschaften, alberne menschen, missbrauchte gefühle, gemeine gewalt, vorzeitiges ableben. daraus folgt keine depression, hat das trio kopp/ nauer/vittinghoff entschieden, sondern ein freches grinsen, komik und hie und da eine filmparodie. schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 22:30 die gerechten theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 SOUNDS glen of guinness irish folk alte moschti, bahnhofstrasse mü`thurnen / 20:30

52,

psychotron & ad absurdum die in richtung power-rock und metal musizierenden sind stilistisch doch sehr weit entfernt von den oft filigranen, psychedelisch rockenden und rollenden musikalischen abenteuern, welche die berner unternehmen. die zeichnen sich eher als durch stromstösse durch ihre fliessenden qualitäten aus, wie eine bootsfahrt durch eine seltsam beleuchtete grotte, bunte lichter und schwarze schatten auf der oberfläche des kantigen gesteins geheimnisvolle formen bildend. reitschule, neubrückstrasse 8, bern / 21:00 zorg sous soul, bern / 22:00 percussion art ensemble bern vom rhythmus zur melodie ii konzert zur wechselausstellung «paul klee - melodie und rhythmus» zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 16:00 ines & ralph chansons et evergreens elvis et moi, rue de morat 13, freiburg / 20:00 JAZZ lufttraktor 3 kairo, dammweg 43, bern / 21:00 john wright mahogany hall, klösterlistutz 18, bern / 20:30

plan_pp (philippe pirotte präsentiert): dj tom barman, dj swo. film: «any way the wind blows». der sänger von deus ist der nukleus der antwerpener pop-szene. tom barman hat die emanzipierung flandrischer rockmusik vorangebracht. er ist die verkörperung der europäischen indiekultur. barman tritt in der dampfzentrale mit einem breakbeat-dj-set auf; vorher präsentiert er seinen film «any way the wind blows». dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 21.00

groove collective mühle hunziken, rubigen / 21:00

brico jardin & juju 438 nouveau monde, route de moncor 12, villars-sur-glâne / 21:00

FILM SPEZIAL shnit festival shnit 06 berner kurzfilmnächte aula, progr, waisenhausplatz 30, bern / 20:00

kutti mc bad bonn, bonnstrasse 2, düdingen / 21:30

KLASSIK 1. symphoniekonzert (blau) berner symphonie-orchester jewstignej fomin, orfej. ouvertüre d-moll, juan crisóstomo de arriaga sinfonía a gran orquesta d-dur. wolfgang amadeus mozart, konzert für klavier und orchester nr. 15 b-dur kv 450. joseph martin kraus symphonie c-moll vb 142 casino, herrengasse 25, bern / 19:30

20.&21.10 wir lieben sie! alias, dampfzentrale, 19.30

61

LITERATUR / VORTRÄGE ich wollte künstler werden - prozesse künstlerischer kompetenzbildung die tagung will einen beitrag zur aktuellen debatte um die ausrichtung der künstlerausbildung leisten. von beiträgen von kunsthistorikern ebenso wie von künstlern und kunsthochschullehrern erhoffen sich die veranstalter eine diskussion, die zur wissenschaftlichen auseinandersetzung mit historischen entwicklungsprozessen führt und zur perspektivbildung für die ausbildung beiträgt. eine soziologisch aufgeschlossene neuausrichtung der kunstwissenschaftlichen erforschung des gegenstands ist das ziel der tagung hochschule der künste bern, fellerstrasse 11, bern / 09:00¨ FÜHRUNGEN bild-rezepte anhand unterschiedlicher papiere setzen sich die kursteilnehmenden mit der bildkomposition auseinander, experimentieren mit mischtechniken und suchen ihre eigene bildsprache. zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 13:00 DANCEFLOOR ladies night amadeus club, gurtengasse 3, bern / 22:00 lunik bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 21:00 eltern john rock- & oldiesdisco mit jüre hofer. dordisco ist dufte! musik, wo der schlagzeuger noch schwitzt! bären buchsi, bernstrasse 3, münchenbuchsee / 21:30 bamboo night drum & bass session bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 23:00 all eyez on me dj‘s cutsupreme,... du théâtre, theaterplatz 7 / hotelgasse 10, bern / 22:00 tunemachine dj traffic eclipse, gurtengasse 6, bern / 22:00

20.10. t. barman, dampfzentrale, 21.00


62

berns grösster veranstaltungskalender | oktober 06

subclub djs m. fresh, de la bass formbar, sandrainstrasse 10, bern / 23:00 frauendisco anouk amok (be) and friendspop till you drop. women only. frauenraum (reitschule), neubrückstrasse 8, bern / 20:00

welle disco & bar für die frau gaskessel, sandrainstrasse 25, bern / 21:00 flashback dj‘s skoob & link isc club, neubrückstrasse 10, bern / 22:00 fabulous house meets r‘n‘b liquid, genfergasse 10, bern / 23:00 ritmo latino dj‘s santino,... specials: animation rueda um 22:15 uhr national, hirschengraben 24, bern / 22:00 disco inferno dj shark pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00 barfussdisco phönix-zentrum, 71, bern / 20:30

ostermundigenstrasse

dj contest prestige, laupenstr. 17, bern / 23:00 ritmo latino dj sagitario shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00 electrochic djs scum, tele wasserwerkclub, wasserwerkgasse 5, bern / 22:00 pl mcw wohnzimmer, rathausgasse 63, bern / 22:00 sevillanas-bar bernau, seftigenstrasse 243, bern / 21:00 sex and the to see stephane 21.10. ensemble ton 3, zpk, bern, 16.00

to see club, passage du cardinal 2c, fribourg / 23:00 2 year castellino‘s ladies first castellino, ipsachstrasse 11, ipsach / 22:30

SAMSTAG 21.10.2006 BÜHNE / THEATER der sohn des scharfrichters jeden dienstag und donnerstag, treffpunkt vor dem rathaus bern, 20.00 uhr. bei jeder witterung, anmeldung erforderlich! 031 839 64 09 oder scharfrichter@mesarts.ch rathaus, bern / 20:00 wir lieben sie!: alias & marco berrettini «i want to go home». auf der bühne drei monster. symbole unseres innersten entsetzens, zeichen des grauens. in «i want to go home» verkörpern die sechs grossartigen tänzerinnen von alias die spielfiguren einer pulslosen gesellschaft. sie finden die physischen mittel, die tiefe der seele auszudrücken. guilherme botelho ist sichtlich vom inneren und äusseren fasziniert. die vorstellung darüber, was passieren würde, wenn das innere zu tanzen beginnt, begeistert den choreografen. denn dann brechen die augenblicke hervor, in denen haut, fleisch, muskeln und nerven nicht mehr einfach eine bürgerliche interpretation des anstands sind, sondern mit bis dahin unterdrücktem elan zu vibrieren beginnen. tanz der angst, der scheu, der ungeduld, tanz der kindheit, die man im innersten festhält, tanz des schweigens. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 19:30 malediva la cappella, allmendstrasse 24, bern / 19:30 gift die sippe (freidig/la roche) schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 20:30 buddenbrooks nach dem roman von thomas mann stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:00

die gerechten theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 vreneli ab em guggisbärg theater am käfigturm, spitalgasse 4, bern / 20:00 peña flamenca los caracoles: jorge del pino die drei flamencokünstler aus cordoba sind international tätig und meister ihres fachs. wir freuen uns auf einen spannenden abend. jorge del pino, tanz und percussion. josé antonio fernandez, gesang. el macareno, gitarre. musikkeller, dampfzentrale, marzilistr., 47, bern / 21:00 anrufung des herrn szenen zum abschied tojo, neubrückstrasse 8 , bern / 20:30 SOUNDS fusion square garden wäre bärndütsch ein musikstil, es wäre reggae: guter flow, sehr relaxed, tranquille. im dritten fsg-album dä woÐs het steckt aber noch mehr drin: stilistisch versierter und vielseitiger als die zwei vorgänger sind auf der neuen scheibe mehr einflüsse anderer black music-stilrichtungen wie hip hop, soul und ragga zu hören. fsg ist seit jeher unterwegs, die sprachlichen und musikalischen möglichkeiten des mundart-reggaes zu erweitern. in den drei landessprachen wird daher gesungen und gerappt was das vinyl hält. du nord, lorrainenstrasse 2, bern / 22:30 michael von der heide - unplugged alte moschti, bahnhofstrasse 52, mü`thurnen / 20:30 the daltons the daltons played more than 300 concerts all over switzerland and germany. the powerful shows last up to 3 hours! (once a guitar-player left the stage after half an hour and never came back...) bar-racuda, bernstrasse 10a, radelfingen / 21:00 gurd & contradiction & scapegoats nouveau monde, route de moncor 12, villars-sur-glâne / 21:00

JAZZ uptown big band mahogany hall, klösterlistutz 18, bern / 20:30 KLASSIK ensemble ton 3: tradition und experiment eine vielsprachigkeit von klassik, rock, jazz und weltmusik. ton 3 als mischung aus vergnügen und virtuosem können, dessen musik sich im spannungsfeld von struktur und freiheit, von notiertem material und improvisation, von tradition und experiment bewegt. zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 16:00 bernischen chopin – gesellschaft: kirill zvegintsov (ukr.) j. s. bach, j. brahms, f. chopin, f. liszt. assisensaal, amthaus bern / 19:00 LITERATUR / VORTRÄGE ich wollte künstler werden prozesse künstlerischer kompetenzbildung. die tagung will einen beitrag zur aktuellen debatte um die ausrichtung der künstlerausbildung leisten. von beiträgen von kunsthistorikern ebenso wie von künstlern und kunsthochschullehrern erhoffen sich die veranstalter eine diskussion, die zur wissenschaftlichen auseinandersetzung mit historischen entwicklungsprozessen führt und zur perspektivbildung für die ausbildung beiträgt. eine soziologisch aufgeschlossene neuausrichtung der kunstwissenschaftlichen erforschung des gegenstands ist das ziel der tagung hochschule der künste bern, fellerstrasse 11, bern / 09:00 peter stein buchvernissage zum werkverzeichnis der druckgraphik oktogon, aarstrasse 96, bern / 11:00 andreas vollenweider & friends mühle hunziken, rubigen / 21:00 KINDER / FAMILIEN ds krokodil wott zrügg a nil erinnern sie sich an unser heiteres puppenspiel: «ds boumhuus»? dorthin hat sich herr dil, das singende krokodil, zurückgezogen. müde vom anstrengenden zirkusleben, möchte es seinen lebensabend in dieser gemeinschaft bunt zusammengewürfelter tiere verbringen. damit


Wir machen aus Gedanken Druck(kult)sachen.

telefon 031 720 51 11 www.fischerprint.ch

■ interwerk gmbh kulturmanagement & -consulting www.interwerk.ch

sandrainstrasse 3 3007 bern +41 (0)31 318 6050

KdbG]ni]bjhojgBZadY^Z )@dcoZgiZojgLZX]hZaVjhhiZaajc\ »EVja@aZZÄBZadY^ZjcYG]ni]bjh¼

www.kulturagenda.ch

&.#Ä''#D`idWZg'%%+ 6jY^idg^jb!OZcigjbEVja@aZZ!7Zgc

Anfängerkurs Do 26.10 - 30.11. Dauer 6x 1.5 Std. Zeit: 20:30 - 22:00

Tangoschule Bern mail: info@tangobern.ch tel: 031 971 10 34 www.tangobern.ch

argentino

TANGO

9d&.#D`idWZg!&.#(%J]g 6c^VAdh^c\Zg!MVaV ;g'%#D`idWZg!&.#(%J]g EZgXjhh^dc6gi:chZbWaZ7Zgc HV'&#D`idWZg!&+J]g :chZbWaZIdc( Hd''#D`idWZg!&,J]g ?Vhb^c@daWZg\!BVg^bWVe]dc 6œÀÛiÀŽ>Õv\ÊÜÜÜ°ŽÕÌÕÀ̈VŽiÌ°V…]Ê/i°Êä™ääÊxnxÊnnÇ

lll#oe`#dg\


64

berns grösster veranstaltungskalender | oktober 06

ist aber zirkusdirektor knix gar nicht einverstanden. mit allen mitteln versucht er, das krokodil wieder in die manege zu locken. vergeblich! das krokodil träumt vom nil und beschliesst, dem zirkus den rücken zu kehren und in seine heimat zu fliehen. aber wie kommt man nach afrika und erst noch in begleitung der alten freunde: löwe und giraffe? der abenteuerlustige johann weiss rat. mit einem grossen luftballon gehts auf die lange reise. immer verfolgt vom wütenden zirkusdirektor gelangen sie nach aufregendem flug endlich nach afrika. ein herzerwärmendes puppenspiel über respekt und freundschaft zwischen mensch und tier. gespielt mit tisch- und schattenfiguren. regie: jiri ruzicka; spiel: monika demenga & hans wirth; berner puppen theater, gerechtigkeitsgasse 31 , bern / 14:30 cool kids classes art workshops for kids and teens (ages 614, in english). kunstmuseum bern, hodlerstrasse 8-12 bern / 10:30 der rattenfänger von hameln familienkonzert für menschen ab sechs jahren. kleinere kinder sind natürlich auch willkommen. eine geschichte aus dem volksmund, erzählt von gaby rabe, schauspielerin. musikalisch umrahmt von jennifer grant, horn; gerhard schertenleib, flöte; dominique derron, klavier;mit für die darbietung gemalten bildern von samuel ray. diese geschichte, die mit musik aus der renaissance, barock, romantik und moderne umrahmt wird, entführt die grossen und kleinen zuhörerinnen in die welt des mittelalters. dort können sie die besondere begebenheit der stadt hameln und deren verlauf und dramatisches ende mitverfolgen. die handlung und ihre personen werden erzählerisch-schauspielerisch porträtiert. aula wydenschule, worb / 17:00 robin hood nach verschiedenen englischen legenden robin hood ist ein englischer volksheld, ein geächteter, der nach der legende von den reichen stahl und den armen gab. er wird auch robin von locksley genannt. seine braut wird lady marian (engl. maid marian) genannt und soll ein mündel des königs gewesen sein. mit seinen gesellen lebte er der erzählung nach in sherwood forest. theater szene, rosenweg 36, bern/ 14:30

offenes atelier kreativ sein - spontan und ohne voranmeldung! 10.00-11.00 12.00-13.00 14.00-15.00 16.00-17.00 zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 10:00 FESTE / MÄRKTE flohmarkt matte, mühleplatz, bern / 08:00

inka imperio‘s afterhours dj‘s fusspilz,.. prestige, laupenstr. 17, bern / 05:00

gift die sippe (freidig/la roche) schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 17:00

the miami vibrations dj‘s tomcat,.. prestige, laupenstr. 17, bern / 23:00

die gerechten theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 17:00

DANCEFLOOR amadeus clubbing amadeus club, gurtengasse 3, bern / 22:00

mouthwatering clubnight reitschule, neubrückstrasse 8, bern / 22:00 unreal grosse halle reitschule, neubrückstrasse 8, bern / 22:00

purple nights vol. 27 dj kevie kev art café, gurtengasse 6, bern / 22:00

el gallinero dj cuqui shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00

splash autumn dj‘s m-live,... bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 22:00

back 2 the future remember ‚94-‘04 dj‘s ravers nature,... via felsenau, spinnereiweg 17, bern / 22:00

trüffelnight ristorante lorenzini du théâtre, theaterplatz 7 / hotelgasse 10, bern / 22:00 this is it! dj‘s didi & tnt eclipse, gurtengasse 6, bern / 22:00 richsound west coast night formbar, sandrainstrasse 10, bern / 22:00 funk roots 2020 dj‘s funky mosquito,... gaskessel, sandrainstrasse 25, bern / 20:00 saturday night fever dj corey isc club, neubrückstrasse 10, bern / 22:00 xellent night syke‘n‘sugerstarr,... liquid, genfergasse 10, bern / 23:00 becketts werk als inspiration ch. doran & friends ono, kramgasse 6, bern / 20:30 saturday night party - dj dino pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00

21.-29.10. ds krokodil wott zrügg a nil, berner puppen theater

vreneli ab em guggisbärg theater am käfigturm, spitalgasse 4, bern / 17:00

dancehall fraternity mighty crown, goldrush int. wasserwerkclub, wasserwerkgasse 5, bern / 22:00 dj sam wohnzimmer, rathausgasse 63, bern / 22:00

fete de 20 ans chala cubana la spirale, place du petit st jean 39, freiburg / 22:00

SONNTAG 22.10.2006 BÜHNE / THEATER der sohn des scharfrichters jeden dienstag und donnerstag, treffpunkt vor dem rathaus bern, 20.00 uhr. bei jeder witterung, anmeldung erforderlich! 031 839 64 09 oder scharfrichter@mesarts. ch rathaus, bern / 20:00

21.10. pena flamenca los caracoles, dampfzentrale, 21.00

trio amoroso plawner-klim-ast in kulturkehrsatz. piotr plawner (primgeiger salonisti) - violine isabella klim – violoncello; sabine ast – klavier. eleganz und virtuosität mit musik von mozart, kreisler, schumann, elgar, dvoràk, wieniawski. zum anschliessenden apéro sind sie herzlich eingeladen. oekumenisches zentrum kehrsatz / 18:00 JAZZ jazz world indien improvisations for sarod, tabla and saxophon or bassklarinett. kalyan mukherjee (sarod), florian schiertz (tabla) und francis petter (saxophon, bassklarinette). ono, kramgasse 6, bern / 20:00

dj‘s spookydoll & twilight haunted ballroom elvis et moi, rue de morat 13, freiburg / 20:00

malediva la cappella, allmendstrasse 24, bern / 19:30

SOUNDS ensemble ton 3 vom rhythmus zur melodie iv konzert zur wechselausstellung «paul klee - melodie und rhythmus» zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 17:00

cracow klezmer band die vier polnischen musiker der cracow klezmer band prägen auf innovative und starke art die erweiterung der traditionellen jüdischen musik. die fantastischen instrumentalisten geben am 22. oktober ihr vorerst einziges konzert in der schweiz. progr, waisenhausplatz 30, bern / 21:00 KLASSIK 1. matinée: musik für harfe, klavier und hörner line gaudard, harfe; felicitas strack, klavier; olivier alvarez, horn; daniel lienhard, horn. madame dufresnoy, a favorite sonata; madame delaval, a prelude & divertimento; jan ladislav dussek, duett op. 38; sébastien démar, trio concertant op. 40;

21.10. michael von der heide, alte moschti, 20.30


berns grösster veranstaltungskalender | oktober 06

denise roger, ciselures - uraufführung; sergiu natra, trio für harfe und zwei hörner. burgerratssaal. casino, herrengasse 25, bern / 11:00 duo harfe-flöte klassische musik zum geniessen mit blathnaid fuhrer und isael lerchmüller. werke von fauré, ravel, debussy. ono, kramgasse 6, bern / 17:00 aufstieg und fall der stadt mahagony oper von kurt weill du darfst! nur eines nicht: kein geld besitzen. dies sind die gesetze der stadt mahagonny. dass die allgemeine glückseligkeit in der totalen konsumgesellschaft ihre tragischen schattenseiten hat, erfährt der holzfäller jim mahoney am eigenen leibe. die uraufführung von kurt weills und bertolt brechts kapitalismuskritische zeitoper war 1930 ein grosser skandal, denn sie traf den nerv der zeit. die parabel über die korrumpierung des modernen menschen und die macht des geldes ist auch heute brandaktuell. stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 15:00 FILM SPEZIAL shnit festival aula shnit 06 berner kurzfilmnächte progr, waisenhausplatz 30, bern / 20:00 LITERATUR / VORTRÄGE kolloquium ad parnassum auf dem prüfstand kunsthistorische und konservatorische fragen rund um ein berühmtes bild. von 09:00 bis 17:00. kunstmuseum bern, hodlerstrasse 8-12 bern / 09:00 lesung verschiedene autoren setzen sich mit c. a. loosli auseinander. moderation: werner wüthrich. altes schloss bümpliz, bern / 11:00 philip maloney lesetour szenische lesung alte moschti, bahnhofstrasse mü`thurnen / 17:30

52,

FÜHRUNGEN kolloquium ad parnassum - auf dem prüfstand das bild ad parnassum ist der ausgangs22.10. duo harfe-flöte, ono, 17.00

punkt für ein kolloquium, das einen einblick in die museumspraxis des zentrum paul klee und des kunstmuseums bern gibt. neben kunsthistorischen forschungsergebnissen und aktuellen erkenntnissen zum konservatorischen zustand von ad parnassum werden auch allgemeine probleme der erhaltung und gefährdung der werke paul klees diskutiert. die veranstaltung ist eine kooperation zwischen dem zentrum paul klee und dem kunstmuseum bern. leitung: christine hopfengart, konservatorin, zentrum paul klee; beiträge von nathalie bäschlin, michael baumgartner, matthias frehner, christine hopfengart, béatrice ilg, andreas marti, katharina nyffenegger, osamu okuda, beat schüpbach, samuel vitali, myriam weber, stefan wülfert, patrizia zeppetella, sabine zorn zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 09:00

DANCEFLOOR passion latina djs devil, alegria amadeus club, gurtengasse 3, bern / 22:00

KINDER / FAMILIEN ds krokodil wott zrügg a nil berner puppen theater, gerechtigkeitsgasse 31 , bern / 10:30

fete de 20 ans! chala cubana la spirale, place du petit st jean 39, freiburg / 22:00

kinderworkshop unterwegs im museum kunstmuseum bern, hodlerstrasse 8-12 /bern / 10:15

MONTAG 23.10.2006

zu gast im reberhaus: die polizei was man weiss und doch nicht kennt die polizei zum anfassen. reberhaus, kirchstrasse 9, bolligen / 16:30 robin hood nach verschiedenen englischen legenden robin hood ist ein englischer volksheld, ein geächteter, der nach der legende von den reichen stahl und den armen gab. er wird auch robin von locksley genannt. seine braut wird lady marian (engl. maid marian) genannt und soll ein mündel des königs gewesen sein. mit seinen gesellen lebte er der erzählung nach in sherwood forest. theater szene, rosenweg 36, bern / 14:30 offenes atelier kreativ sein - spontan und ohne voranmeldung! 10.00-11.00 12.00-13.00 14.00-15.00 16.00-17.00 zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 10:00

nachbrand dj letna isc club, neubrückstrasse 10, bern / 20:00

more than only music dj adriano felar pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00 urban afterhours dj‘s devil,... prestige, laupenstr. 17, bern / 05:00 domingo tropical dj chochano & guests prestige, laupenstr. 17, bern / 19:00

BÜHNE / THEATER der sohn des scharfrichters jeden dienstag und donnerstag, treffpunkt vor dem rathaus bern, 20.00 uhr. bei jeder witterung, anmeldung erforderlich! 031 839 64 09 oder scharfrichter@mesarts. ch rathaus, bern / 20:00 gefährliche liebschaften tanzabend mit orchester. gefährliche liebschaften von choderlos de laclos ist einer der grossen briefromane der weltliteratur. geschrieben im zeichen der radikalen aufklärung des 18. jahrhunderts, thematisiert er das verhältnis von leidenschaft und vernunft: wenn wir die geheimnisse des menschlichen daseins erklären und durchschauen können, was passiert dann mit den abgründen der leidenschaft? schonungslos beschreiben die gefährlichen liebschaften ein aristokratisches paar, die marquise von merteuil und den vicomte von valmont, das der eigenen liebe überdrüssig geworden ist. gemeinsam berauschen sie sich daran, mit eiskaltem kalkül menschen in den kreislauf der liebe einzufangen und damit herrscher über die mechanismen von lust und hingabe zu

24.10. flowingdancecompany, ono, bern, 20.30

65

werden. stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:30 die gerechten albert camus. inszenierung: stefan meier. in einer wohnung treffen sich die terroristen boris, dora, stepan, alexis und iwan, um ein attentat gegen den russischen grossfürsten zu planen. auf dem weg zu einem theaterbesuch soll der grossfürst in seinem wagen in die luft gesprengt werden. wo fängt gerechtigkeit an, wo sind ihre grenzen? ist töten zur rettung der unschuldigen legitim? im laufe der hitzigen debatte stellt sich heraus, dass die motivation, an dem attentat mitzuwirken, bei jedem eine andere ist. theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 JAZZ swiss jazz orchestra bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 20:00 LITERATUR / VORTRÄGE «der bund» im gespräch die tageszeitung «der bund» startet zusammen mit dem kornhausforum bern eine neue gesprächsreihe. kornhausforum, kornhausplatz 18, bern / 18:00 DANCEFLOOR dj finch vs. dj stifler shake what your moma gave ya! bierhübeli lounge, neubrückstrasse 43, bern / 21:00

DIENSTAG 24.10.2006 BÜHNE / THEATER der sohn des scharfrichters jeden dienstag und donnerstag, treffpunkt vor dem rathaus bern, 20.00 uhr. bei jeder witterung, anmeldung erforderlich! 031 839 64 09 oder scharfrichter@mesarts. ch rathaus, bern / 20:00 offene werkstatt improvisations-treffen. wim bern. treffpunkt für freies improvisieren ausserhalb festgelegter muster und harmoniefolgen. instrumente mitbringen! dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:00

21.-29.10. ds krokodil wott zrügg a nil


66

berns grösster veranstaltungskalender | oktober 06

samuel sommer: gegenwind neues soloprogramm obgleich sich samuel sommer 2004 aus dem showbusiness zurückgezogen hat und seitdem glücklich und zufrieden als primarlehrer unterrichtet, heisst das nicht, dass seine liebe zum theater und die damit verbundene kritik an herrschenden verhältnissen vom winde verweht wurde. im gegenteil: sein «grounding» und die konfrontation mit alltäglichem alltag liessen ihn die segel neu setzen und auf der bühne munter gegen den wind segeln. la cappella, allmendstrasse 24, bern / 20:00 flowingdancecompany zürich ono, kramgasse 6, bern / 20:30 die gerechten theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 JAZZ jam on the corner michael beck, klavier; georgios antoniou, bass; dominic egli, drums. offener jazz jam ab 22:30 sous soul, bern / 21:00 LITERATUR / VORTRÄGE spielwitz & klarheit in der architektur parallel zur ausstellung «spielwitz & klarheit» realisieren afb und swb eine vierteilige reihe zum thema spielwitz und klarheit. idee und ziel der veranstaltungen ist es, mit heutigen vertreterinnen und vertretern der gestaltung im gespräch herauszufinden, ob und wie in allen drei sparten architektur, grafik und design der spielwitz und/oder die klarheit in den produkten sichtbar wird oder ob der spielwitz im arbeitsprozess zur klarheit führt. am vierten abend wird darüber nachgedacht, wie stark das land seine gestalterinnen und gestalter beeinflusst oder umgekehrt.kornhausforum, kornhausplatz 18, bern / 19:00 KINDER / FAMILIEN offenes atelier kreativ sein - spontan und ohne voranmeldung! 10.00-11.00 12.00-13.00 14.00-15.00 16.00-17.00 zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 10:00

25.-28.10. singtonic, la cappella, 20.00

DANCEFLOOR fresh & hot dj bloom plays the hits of tomorrow! hear today whatÐs here tomorrow. wir spielen jede woche die neusten musikneuheiten. music-freaks treffen sich jeden dienstag in der bierhübeli-lounge! ihr könnt auch eure persönlichen newstipps mitbringen und spielen lassen. (nur cd). türöffnung jeweils um 19.00. beginn: 21.00 bierhübeli lounge, neubrückstrasse 43, bern / 21:00 zischtigs club du théâtre, theaterplatz 7 / hotelgasse 10, bern / 19:00

MITTWOCH 25.10.2006 BÜHNE / THEATER der sohn des scharfrichters jeden dienstag und donnerstag, treffpunkt vor dem rathaus bern, 20.00 uhr. bei jeder witterung, anmeldung erforderlich!031 839 64 09 oder scharfrichter@mesarts. ch rathaus, bern / 20:00 portugal.the man, overdrive amp explosio trotz aller gegensätze vereint etwas die beiden erdstriche. es ist die heissblütigkeit der portugiesen und der name der heissblütigen band aus alaska. das viel grössere kleine alaska schlägt das höchstens fussballerisch grössere portugal vom musikalischen standpunkt aus aber locker mit 10 zu 0. eine der entdeckungen des jahres kommt aus dem 52. us-staat: portugal. the man. zwangsweise abgeschieden konnte im eisstaat ein einzigartiges süppchen brodeln, ein reichhaltiges gemüsesüppchen mit dick chili. als grundlage einen liter avantindiepop, 250g prog, 150g soul, 0,5 - 150g hiphop, eine gewürzmischung aus the mars volta, radiohead, at the drive-in, blood brothers und ein grosses zuckerschälchen androgynität bad bonn, bonnstrasse 2, düdingen / 21:30 singtonic -ausgekocht und kaltgestellt vocal-comedy mit herz & niveau von und mit matthias müller (tenor), georges claire (bariton), thierry dagon (kontratenor) & hans frauchiger (bass); am klavier: lorenz solcà. regie: sibylle matt

la cappella, allmendstrasse 24, bern / 20:00 die fürchterlichen theater eiger mönch & jungfrau für alle ab 7 jahren. in mundart. vor der vorstellung am sa 28. 14:3016:30: mini-gruselmasken-workshop für kinder ab 7 jahren. nach motiven aus dem bilderbuch von wolf erlbruch «die fürchterlichen fünf», eine musikalische geschichte über verborgene talente und freundschaft! schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 19:00 die gerechten albert camus. inszenierung: stefan meier. in einer wohnung treffen sich die terroristen boris, dora, stepan, alexis und iwan, um ein attentat gegen den russischen grossfürsten zu planen. auf dem weg zu einem theaterbesuch soll der grossfürst in seinem wagen in die luft gesprengt werden. wo fängt gerechtigkeit an, wo sind ihre grenzen? ist töten zur rettung der unschuldigen legitim? im laufe der hitzigen debatte stellt sich heraus, dass die motivation, an dem attentat mitzuwirken, bei jedem eine andere ist. theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 SOUNDS bfu / bundesamt für unterhaltung tequila boys sous soul, bern / 22:00 portugal.the man, overdrive amp explosio trotz aller gegensätze vereint etwas die beiden erdstriche. es ist die heissblütigkeit der portugiesen und der name der heissblütigen band aus alaska. das viel grössere kleine alaska schlägt das höchstens fussballerisch grössere portugal vom musikalischen standpunkt aus aber locker mit 10 zu 0. eine der entdeckungen des jahres kommt aus dem 52. us-staat: portugal. the man. zwangsweise abgeschieden konnte im eisstaat ein einzigartiges süppchen brodeln, ein reichhaltiges gemüsesüppchen mit dick chili. als grundlage einen liter avantindiepop, 250g prog, 150g soul, 0,5 - 150g hiphop, eine gewürzmischung aus the mars volta, radiohead, at the drive-in, blood brothers und ein grosses zuckerschälchen androgynität bad bonn, bonnstrasse 2, düdingen / 21:30

FILM SPEZIAL eine himmlische baseballmannschaft kinderkino national, hirschengraben 24, bern / 13:30 LITERATUR / VORTRÄGE verleihung filmpreis/musikpreis/filmmusi die berner filmförderung und die musikkommission des kantons bern laden sie herzlich ein zur öffentlichen preisverleihung mit filmausschnitten und einem musikbeitrag der hauptpreisträger sowie einem anschliessenden apéro. der eintritt ist frei. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 19:30 ein fall für berner... krimis von berner autorinnen und autoren: verena wyss, susy schmid, ueli schmid, daniel himmelberger und saro marretta. moderation: roger binggeli. in zusammenarbeit mit dem berner schriftsteller/innen verein kornhausbibliothek, kornhausplatz 18, bern 7 / 20:00 FÜHRUNGEN kunst über mittag kunstmuseum bern, hodlerstrasse 8-12, bern / 12:30 KINDER / FAMILIEN ds krokodil wott zrügg a nil gerechtigkeitsgasse 31 , bern / 14:30 kinder-kunst-club kunstmuseum bern, hodlerstrasse 8-12 bern / 14:00 kinderworkshop in russisch kunstmuseum bern, hodlerstrasse 8-12 bern / 14:15 robin hood theater szene, rosenweg 36, bern / 14:30 offenes atelier kreativ sein - spontan und ohne voranmeldung! 10.00-11.00 12.00-13.00 14.00-15.00 16.00-17.00 zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 10:00 DANCEFLOOR academic fever art café, gurtengasse 6, bern / 21:30

25.10. span, ono, bern, 20.00


berns grösster veranstaltungskalender | oktober 06

erstsemestrigen-party dj‘s corey & letna isc club, neubrückstrasse 10, bern / 21:00 span in concert! ono, kramgasse 6, bern / 20:00 it‘s your wednesday dj shark pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 21:00 deluxe nights dj‘s devil,... prestige, laupenstr. 17, bern / 23:00 students club start of semester party to see club, passage du cardinal 2c, fribourg / 23:00 fete de 20 ans annoncé prochainement la spirale, place du petit st jean 39, freiburg / 22:00

DONNERSTAG 26.10.2006 BÜHNE / THEATER der sohn des scharfrichters jeden dienstag und donnerstag, treffpunkt vor dem rathaus bern, 20.00 uhr. bei jeder witterung, anmeldung erforderlich! 031 839 64 09 oder scharfrichter@mesarts. ch rathaust, bern / 20:00 nachts ist es anders nachts ist es anders ist ein stück über den verlust der verlässlichkeit; der verlässlichkeit der partner, der freunde, der gesamten lebenssituation. mit grosser zielgenauigkeit finden die figuren den schmerzpunkt ihres gegenübers. kornhausbühne, kornhausplatz 18 bern / 19:30 dario fo: «bezahlt wird nicht» das 1974 entstandene stück ist heute wieder von besonderer aktualität. ein fulminantes, pfiffiges und freches stück mit witzigen dialogen und grotesken einfällen. käfigturm, marktgasse 67, bern / 20:00 singtonic -ausgekocht und kaltgestellt vocal-comedy mit herz & niveau von und mit matthias müller (tenor), georges claire (bariton), thierry dagon (kontratenor) & hans frauchiger (bass);

26.-28.10. wilma, schlachthauskeller, 20.30

am klavier: lorenz solcà. regie: sibylle matt la cappella, allmendstrasse 24, bern / 20:00 kellerkinder: wilma ein stück über eine junge frau, die mit wilma ein neues system ausgedacht hat, wo sie wilma-dogmen erlässt und mit hilfe der wilma-wache alles eliminiert, was nicht in die neue wilma-welt passt. kompromisslos. in der reihe: jugendliche erfinden das theater neu. im schlachthaus keller. mit noëmi steffen, valerie keller und helena hebing. schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 20:30

familiäres wird verraten, aus angst davor, dass das gegenüber einem zu nahe kommen und dabei entdecken könnte, dass da sehnsucht ist, hinter der fassade, hinter dem gehabe der eigenen persönlichkeit, worum man sich tagtäglich so bemüht. «matrosenrequiem» ist ein fragmentarischer szenenreigen über figuren, die sich ihrer sehnsucht nicht stellen und sich in die innere heimatlosigkeit verabschieden. tojo, neubrückstrasse 8 , bern / 20:30 SOUNDS strong medicine im juli, militärstrasse 42a, bern / 21:00 william white soul, reggae & funk. als ihn noch kaum jemand kannte, hat er schon im bären gespielt. nun tritt der charismatische abräumer der saison aus sympathie wieder hier auf: william white und seine heisse, eingespielte truppe garantieren für eine herrlich groovigen, relaxten sommerabend mitten im herbst bären buchsi, bernstrasse 3, münchenbuchsee / 21:30

offene bühne nr. 85 für alle dieÐs verschlafen haben: wir sind wieder da-ha. die neue tangosaison geht schon in die zweite runde und eingestiegen darf immer werden; mit dem tangolehrer helmut statt carlos und sonst wie gehabt. egal ob in bügelfaltenhose oder zerrissenen jeans, egal ob mit turn- oder stöckelschuhen, egal ob mit crash oder astreinem ocho: hauptsache tanzen, hauptsache schwelgen... also frag sie endlich! tangocrashkurs 19h- 20h30 sous le pont, neubrückstrasse 8, bern / 19:00

JAZZ kappeler,vallon bistrot marzer, brückenstrasse 12, bern / 21:00

surprise night subway, spitalgasse 4, bern / 22:30

stéphanie senn - improvisations ono, kramgasse 6, bern / 20:00

die gerechten theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00

bardia charaf quartett contemporary jazz mit bardia charaf (sax), dave gisler (git), michael dubi (b), david meier (dr) parterre, hallerstrasse 1, bern / 20:00

dario fo: bezahlt wird nicht das 1974 entstandene stück ist heute wieder von besonderer aktualität. ein fulminantes, pfiffiges und freches stück mit witzigen dialogen und grotesken einfällen. theater am käfigturm, spitalgasse 4, bern / 20:00 matrosenrequiem ein theaterprojekt von formation poe: son. mit: patricia nocon, vanessa valk, felix lampe, michael sattler, kenneth huber, nando betschart. konzeption/regie: sarahmaria bürgin. komposition/akkordeon: nando betschart. texte: poe:son/grob/ quinn. figurenbau/spiel: vanessa valk. kostüm: olivia estermann. «matrosenrequiem» beschäftigt sich mit der unfähigkeit, mit nähe und brüderlichkeit umzugehen.

FILM SPEZIAL roland batt präsentiert: alexis sorbas wenn man diesen kultfilm aus dem jahr 1964 gesehen hat, kann man sich alexis sorbas nur noch so vorstellen, wie anthony quinn ihn darstellt. reberhaus, kirchstrasse 9, bolligen / 20:00 KINDER / FAMILIEN offenes atelier kreativ sein - spontan und ohne voranmeldung! 10.00-11.00 12.00-13.00 14.00-15.00 16.00-17.00 zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 10:00

26.10. dead brothers, isc, bern

67

DANCEFLOOR rock me amadeus amadeus club, gurtengasse 3, bern / 22:00 art rock cafe dj‘s emely & scum art café, gurtengasse 6, bern / 21:30 modular: dj mastra & alex like dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 22:00 20 min american night du théâtre, theaterplatz 7 / hotelgasse 10, bern / 22:00 black hitz for chickz - dj capri sonne eclipse, gurtengasse 6, bern / 21:30 crash helmet lounge lesbisch-schwules chillen. die lounge am letzten donnerstag des monats steht im zeichen der drei-frauen-dj crew, die mit saftigen breaks und fetten beats hinter plattentellern und mit leckeren getränken hinter dem tresen aufwartet. für gays, lesbians and friends. frauenraum (reitschule), neubrückstrasse 8, bern / 20:00 the dead brothers & the pussy warmers isc club, neubrückstrasse 10, bern / 21:00 la good life cut supreme liquid, genfergasse 10, bern / 23:00 shake it up - dj kai pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00 son latinos - dj el moro shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00 elektrik mehmet wohnzimmer, rathausgasse 63, bern / 22:00 natacha atlas mühle hunziken, rubigen / 21:00 family affair: diferenzÐ weekly clubing feat. longechic productions. sous soul, bern / 24:00 fete de 20 ans joey baron «killer jo» la spirale, place du petit st jean 39, freiburg / 22:00 26.10. strong medicine, im juli, bern, 21.00


68

berns grösster veranstaltungskalender | oktober 06

FREITAG 27.10.2006 BÜHNE / THEATER der sohn des scharfrichters jeden dienstag und donnerstag, treffpunkt vor dem rathaus bern, 20.00 uhr.bei jeder witterung, anmeldung erforderlich! 031 839 64 09 oder scharfrichter@mesarts. ch rathaus, bern / 20:00 tom van hasselt die welt ist nicht ganz dicht der philosoph mit der lizenz zum dichten er hat die wahrheit in der tasche. er weiß nur nicht mehr in welcher. aber eins wird schnell klar: die welt ist nicht ganz dicht. ein dichter muss her. und dieser dichter singt und sinnt über sinn, sich und ding an sich. gesucht sind antworten auf die letzten fragen in der größten quizshow der welt: dem leben. tom van hasselt denkt gedanken zu ende oder einfach um, bringt sie auf den punkt, kommt zu überraschenden schlüssen und neuen erkenntnissen. er spinnt ein dichtes netz aus anspielungen, zitaten und querverweisen. und quasi als netz unter dem netz liegt sein wissen um die geschichte der philosophie mit hegel, kant und co. - transzendentalcomedy für fortgeschrittene, zurückgebliebene und quereinsteiger. haberhuus kultur, muhlernstrasse 9, schloss köniz, bern / 20:30 nachts ist es anders kornhausbühne, kornhausplatz 18, bern / 19:30 dario fo: «bezahlt wird nicht» das 1974 entstandene stück ist heute wieder von besonderer aktualität. ein fulminantes, pfiffiges und freches stück mit witzigen dialogen und grotesken einfällen. käfigturm, marktgasse 67, bern / 20:00 singtonic -ausgekocht und kaltgestellt vocal-comedy mit herz & niveau von und mit matthias müller (tenor), georges claire (bariton), thierry dagon (kontratenor) & hans frauchiger (bass); am klavier: lorenz solcà. regie: sibylle matt la cappella, allmendstr. 24, bern / 20:00 russisches theater: die sanfte teatr so-bytie st. petersburg dostojewski, krotkaja/die sanfte - russ./dt. original russisch, mit deutschen übertiteln! ono, kramgasse 6, bern / 20:00 27. & 28.10. die sanfte, ono

wilma kellerkinder schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 20:30

stellung des lebens bezeichnen. no groove, no move alte moschti, bahnhofstrasse 52, mü`thurnen / 20:30

m.ü.m. nebsten den passenden speisen zum wein, wird das weinpalaver noch mit sagen rund um den wein ergänzt. schloss hünigen, konolfingen / 19:30

dario fo: bezahlt wird nicht theater am käfigturm, spitalgasse 4, bern / 20:00

subversiv records: fuckadies & aziz die berner herren zelebrieren noch die musik für kerle und ladies, die eine spur schneller um des teufels sekretärin rollen als andere. die combo ist scharf, präzis, schnell und nur gut wenn saulaut. fuckadies sind im internationalen vergleich nicht nur in der vorhölle, sondern direkt am lagerfeuer wo es am schönsten ist. dj dannyramone. sous soul, bern / 22:00

burgdorfer krimitage ‚s huus vo de tote ouge, alte butterzentrale, burgdordf / 20.00 christian kohlund casino theater, burgdordf / 20.00 der krimi-slam restaurant b5, burgdordf / 21.00 die krimi-gala rest. stadthaus, burgdordf / 21.00

matrosenrequiem tojo, neubrückstrasse 8 , bern / 20:30 simon enzler bären buchsi, bernstrasse 3, münchenbuchsee / 21:30 SOUNDS fisher fisher ist eine junge rockband aus zürich mit sorgfältig gearbeiteten songs und der hammerstimme von emilie welti, die zwischendurch an pj harvey erinnert. kairo, dammweg 43, bern / 21:00 groovin`brass mit verschiedenen spitzenmusikerinnen und -musikern gespickt, spielt groovin‚ brass einen mitreissenden soundmix zwischen funk, rock und jazz. die besetzung entspricht grundsätzlich einer brassband. aufgrund der literatur ist sie jedoch mit einem starken perkussionsregister und einer e-gitarre ausgebaut. der einzigartige sound der band wird zudem, anders als in brassbands üblich, durch den einsatz von trompeten geprägt. restaurant post lyss / 20:00 p.s. nenn das kind lily. geld folgt lily horn is born die vier saxophonistinnen der gruppe lily horn is born erzählen in ihrem neuen programm die geschichte von bob horn. der legendäre saxophonist und frauenschwarm hat mindestens 4 töchter mit namen lily .eine unterhaltsame geschichte, umrahmt von neuen eigenkompositionen des quartetts: annette kitagawa, susanne müller, fabienne hoerni, lisette wyss podium nms, waisenhausplatz 29, bern / 20:00

peedee‘s jack johnson coverband peedee - alias peter finc - ist die schweizer antwort auf ben harper und keb`mo`. er versteht es, seine songs packend und direkt zu präsentieren. frei nach dem motto: der groove als puls des lebens kann man peedee`s show als persönliche dar-

JAZZ eugene brosnan mahogany hall, klösterlistutz 18, bern / 20:30 rebekka bakken national, hirschengraben 24, bern / 20:00 ten years after mühle hunziken, rubigen / 21:00

KINDER / FAMILIEN robin hood theater szene, rosenweg 36, bern / 19:00

LITERATUR / VORTRÄGE aktiv und selbstbewusst älter werden aus anlass des jubiläums 50 jahre ergotherapeutinnenverband schweiz evs/ase, sektion bern-solothurn diskutieren zum thema «aktiv und selbstbewusst älter werden» dr. charles chappuis, ehem. chefarzt zentrum geriatrie-rehabilitation zieglerspital bern, christine lauterburg, musikerin und schauspielerin, marie-theres nieuwesteeg, leitung schule für ergotherapie biel, regula rytz, gemeinderätin stadt bern, adele schenk, autorin. moderation: marina villa, moderatorin und gastgeberin focus, drs 3. reservationen bis 24. oktober 2006 unter tel. 031 332 02 01 kornhausforum, kornhausplatz 18, bern / 19:00 sagenhaftes weinpalaver mit josef-marie und marlis chanton(vs). seit langen jahren setzt sich josef-marie chanton für den erhalt und den fortbestand der alten rebsorten des oberwallis ein. so pflegt er weine aus rebsorten, die zum teil von den römern ins wallis gebracht worden sind und heute nur noch ganz selten kultiviert werden. zur kellerei chanton gehört auch der höchste rebberg europas, bei visperterminen, auf 1000

27.10. tom van hasselt, haberhuus, 20.30

FÜHRUNGEN blau - faszination farbe in der auseinandersetzung mit der farbe blau nähern sich die kursteilnehmenden der faszination farbe. sie mischen ihr eigenes blau, basteln einen eigenen pinsel und gestalten ihr eigenes blau-gemälde mit verschiedenen gestaltungs-techniken. zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 13:30

offenes atelier kreativ sein - spontan und ohne voranmeldung! 10.00-11.00 12.00-13.00 14.00-15.00 16.00-17.00 zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 10:00 DANCEFLOOR ladies night amadeus club, gurtengasse 3, bern / 22:00 bachelor party all you can drink art café, gurtengasse 6, bern / 22:00 ready to remix - dj ph art café, gurtengasse 6, bern / 22:00 100% disco mit hellzaapoppin dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 22:00 99 jahre du théâtre dj samantha fox,... du théâtre, theaterplatz 7 / hotelgasse 10, bern / 22:00 disco wo bewegt - plattenleger mcw eclipse, gurtengasse 6, bern / 22:00

27.10 groovin`brass, restaurant post lyss, 20.00


berns grösster veranstaltungskalender | oktober 06

subclub formbar, sandrainstrasse 10, bern / 23:00 tanz-ball frauenraum (reitschule), neubrückstrasse 8, bern / 21:00 hip hop special gaskessel, sandrainstrasse 25, bern / 21:00 monsters of rock isc club, neubrückstrasse 10, bern / 22:00 be together liquid, genfergasse 10, bern / 23:00 russische nacht: russen-disco mit dj, dan & roger. eintritt frei! ono, kramgasse 6, bern / 22:00 dancing & grooving pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00 barfussdisco phönix-zentrum, 71, bern / 20:30

ostermundigenstrasse

ladys night prestige, laupenstr. 17, bern / 23:00 coco loco shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00 silocasa in the house silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 casino night wohnzimmer, rathausgasse 63, bern / 22:00 gigis wedding band weltmusik zum tanzfest bernau, seftigenstrasse 243, bern / 21:00 fete de 20 ans annoncé prochainement la spirale, petit st. jean 39, fribourg / 22:00 hits only - dj stephane,.. to see club, passage du cardinal 2c, fribourg / 23:00

SAMSTAG 28.10.2006 BÜHNE / THEATER der sohn des scharfrichters ein theater über die freiheit und ein

aussergewöhnlicher spaziergang durch berner geschichten. jeden dienstag und donnerstag, treffpunkt vor dem rathaus bern, 20.00 uhr. bei jeder witterung, anmeldung erforderlich! 031 839 64 09 oder scharfrichter@mesarts.ch rathaus, bern / 20:00 melk prod. & marc berrettini dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 19:30 pigor & eichhorn: pigor singt. bededikt eichhorn muss begleiten. volumen 2. mit ihrem salon hip hop fern von pathos und altbackenheit haben pigor & eichhorn einen ganz eigenen stil geschaffen. nüchtern, bissig und in jeder hinsicht aktuell schaffen sie tatsachen, an denen weder die liebhaber des kabaretts noch die des chansons vorbeisehen können. die gewinner des deutschen kleinkunst- preises präsentieren im haberhuus ihr siegerprogramm in einer aktualisierten version. hinter scheinbaren banalitäten lauern brillant formulierte bosheiten, welche ihre erwartungen gekonnt unterlaufen. mit ihrer ganz eigenen mischung aus text und musik, komik und gedanklicher schärfe bieten die beiden ein hervorragendes stück musikkabarett, wie es in dieser qualität selten zu sehen ist. haberhuus kultur, muhlernstrasse 9, schloss köniz, bern / 20:30 nachts ist es anders nachts ist es anders ist ein stück über den verlust der verlässlichkeit; der verlässlichkeit der partner, der freunde, der gesamten lebenssituation. mit grosser zielgenauigkeit finden die figuren den schmerzpunkt ihres gegenübers. kornhausbühne, kornhausplatz 18 bern / 19:00 dario fo: «bezahlt wird nicht» das 1974 entstandene stück ist heute wieder von besonderer aktualität. ein fulminantes, pfiffiges und freches stück mit witzigen dialogen und grotesken einfällen. käfigturm, marktgasse 67, bern / 20:00 singtonic ausgekocht und kaltgestellt vocal-comedy mit herz & niveau von und mit matthias müller (tenor), georges claire (bariton), thierry dagon (kontratenor) & hans frauchiger (bass); am klavier: lorenz solcà. regie: sibylle matt

25.-28.10. matrosenrequiem, tojo, reitschule, bern 20.30

la cappella, allmendstrasse 24, bern / 20:00 peter steiners theaterstadl national, hirschengraben 24, bern / 20:00 russisches theater: die sanfte teatr so-bytie st. petersburg. dostojewski, krotkaja/die sanfte -original russisch, mit deutschen übertiteln! ono, kramgasse 6, bern / 20:00 beswingt! aula progr, waisenhausplatz 30, bern / 20:30 die fürchterlichen theater eiger mönch & jungfrau. für alle ab 7 jahren. in mundart. vor der vorstellung am sa 28. 14:3016:30: mini-gruselmasken-workshop für kinder ab 7 jahren. nach motiven aus dem bilderbuch von wolf erlbruch «die fürchterlichen fünf», eine musikalische geschichte über verborgene talente und freundschaft! schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 17:00 kellerkinder: wilma schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 20:30 dario fo: bezahlt wird nicht theater am käfigturm, spitalgasse 4, bern / 20:00 matrosenrequiem ein theaterprojekt von formation poe: son. mit: patricia nocon, vanessa valk, felix lampe, michael sattler, kenneth huber, nando betschart. konzeption/regie: sarah-maria bürgin. komposition/akkordeon: nando betschart. texte: poe:son/ grob/quinn. figurenbau/spiel: vanessa valk. kostüm: olivia estermann. «matrosenrequiem» beschäftigt sich mit der unfähigkeit, mit nähe und brüderlichkeit umzugehen. familiäres wird verraten, aus angst davor, dass das gegenüber einem zu nahe kommen und dabei entdecken könnte, dass da sehnsucht ist, hinter der fassade, hinter dem gehabe der eigenen persönlichkeit, worum man sich tagtäglich so bemüht. «matrosenrequiem» ist ein fragmentarischer szenenreigen über figuren, die sich ihrer sehnsucht nicht stellen und sich in die innere heimatlosigkeit verabschieden. tojo, neubrückstrasse 8 , bern / 20:30 27.10. simon enzler, bären buchsi, 21.30

simon enzler mit «wedschegg» alte moschti, bahnhofstrasse mü`thurnen / 20:30

69

52,

SOUNDS strong medicine rock aus bern. strong medicine heisst die neue, sechsköpfige rockkapelle aus bern um den ausgebildeten musiker und kopf der truppe pi frei. abwechslungsreiche und eingängige songs, genauso wie ein eingespieltes team von versierten instrumentalisten garantieren einen spannenden und energiegeladenen abend. medizin für deine seele ono, kramgasse 6, bern / 21:30 jammin‘ feat. rhonda dorsey rock, funk & r&b. jammin‘ feat. rhonda dorsey ist eine rockende sonne - ein glühendes rhythmus-feuerwerk, das alles in sich vereint, was das leben lebenswert macht: funkende leidenschaft und stampfende liebe, melodiöser geist und swingender schalk, rollende hitze und groovende verführung. ein live-erlebnis, von denen es hierzulande vielleicht eine hand voll gibt. vielleicht. bären buchsi, bernstrasse 3, münchenbuchsee / 21:30 barfuess barfuess - eine mundart rock band aud der region bern. stilsicher spielen sie ihre selber komponierten songs. ein leckerbissen für mundart fans ! bar-racuda, bernstrasse 10a, radelfingen / 21:00 jereme kisling & francois ve nouveau monde, route de moncor 12, villars-sur-glâne / 20:00 slam & howie speedcountry-punk elvis et moi, rue de morat 13, freiburg / 20:00 LITERATUR / VORTRÄGE wiglaf droste lesung isc club, neubrückstrasse 10, bern / 20:30 novemberschreiben die ganze schweiz im schreibfieber: in 30 tagen einen roman schreiben ˆ gaaz no? doch es geht. novemberschreiben heisst der schreibanlass für alle die schon lange ein buch schreiben wollten. vom 1. bis zum 30. november wird geschrieben, was 28.10. jammin‘, bären buchsi, 21.30


70

berns grösster veranstaltungskalender | oktober 06

das zeug hält, jedoch mindestens 50 000 worte (einsteiger/-innen und schüler/innen 25000 worte). der internationale zählcomputer zählt den eingereichten text. novemberschreibende treffen sich virtuell oder auch ganz real in den kostenlosen schreibtreffs. das begleitseminar in bern wird begleitet von lukas hartmann. kornhausbibliothek, kornhausplatz 18, bern / 09:00 - 17:00 burgdorfer krimitage szenische lesung c. a. loosli theater z/schloss, burgdorf / 13:30 lesung robert nippoldt stadthauskeller , burgdorf / 14.00 lesung s. slupetzky (preisträger) stadthauskeller, burgdorf / 16.00 szenische lesung c. a. loosli theater z/schloss, burgdorf / 16.00 ‚s huus vo de tote ouge alte butterzentrale, burgdorf / 17:00 würdigung c. a. loosli casino theater, burgdorf / 19:30 andreas thiel/james bond foyer hotel stadthaus, burgdorf / 21:00 jack the ripper casino theater, burgdorf / 21:30 act 06 / performancekunst act ist die plattform für performancekunst von studierenden der kunsthochschulen aarau, basel, bern, genf, luzern und zürich. act fördert die vernetzte zusammenarbeit von studierenden und dozierenden aus den studiengängen kunst, theater, musik und medienkunst. act versteht sich als laboratorium und bietet dem publikum einen rundblick über das performanceschaffen an schweizerischen kunsthochschulen. progr, waisenhausplatz 30, bern / 17:30 KINDER / FAMILIEN ds krokodil wott zrügg a nil berner puppen theater, gerechtigkeitsgasse 31 , bern / 14:30 robin hood nach verschiedenen englischen legenden robin hood ist ein englischer volksheld, ein geächteter, der nach der legende von den reichen stahl und den armen gab. er wird auch robin von locksley genannt. seine braut wird lady marian (engl. maid marian) genannt und soll ein mündel des königs gewesen sein. mit seinen gesellen lebte er der erzählung nach in sherwood forest. theater szene, rosenweg 36, bern / 14:30

kinderforum - das bauwerk zentrum paul klee ein quartalsangebot für 6-10 jährige. zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 09:30 offenes atelier kreativ sein - spontan und ohne voranmeldung! 10.00-11.00 12.00-13.00 14.00-15.00 16.00-17.00 zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 10:00 DANCEFLOOR amadeus clubbing amadeus club, gurtengasse 3, bern / 22:00

fuck me i‘m famous - dj‘s javi cannus prestige, laupenstr. 17, bern / 23:00 fiesta colombiana dj don ricky & sagitario shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00 hitz ‚n‘ shitz - plattenleger mcw silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 life is a bitch - dj‘s shakedown,... via felsenau, spinnereiweg 17, bern / 23:00

gregorys juice - dj gregory art café, gurtengasse 6, bern / 22:00

djane lollipop und maestro samstage in der villa stucki funky-groove, disco, pop, kitsch & everything dancable. villa stucki, seftigenstrasse 11, bern / 21:00

boardriders lifestyle party bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 21:00

dj touch wohnzimmer, rathausgasse 63, bern / 22:00

disko im norden djs el mex & funky soulsa du nord, lorrainenstrasse 2, bern / 23:00

fribourg by night to see club, passage du cardinal 2c, fribourg / 23:00

99 jahre du théâtre meets adore du théâtre, theaterplatz 7 / hotelgasse 10, bern / 22:00

perceptions of pacha castellino, ipsachstrasse 11, ipsach / 22:30

dj king jones birhday bash eclipse, gurtengasse 6, bern / 22:00 deconstruction-kit djs crowdpleaser & st. plomb formbar, sandrainstrasse 10, bern / 22:00 happy birthday chessu disco experience gaskessel, sandrainstrasse 25, bern / 21:00 retro elektro tolerance dj‘s thomy l. & matz isc club, neubrückstrasse 10, bern / 22:00 aces‘n‘angel harry choo choo romero,... liquid, genfergasse 10, bern / 22:00 70‘ to now - dj dani w pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00 inka imperio‘s afterhours dj‘s dready-2,... prestige, laupenstr. 17, bern / 05:00

30.10. wim, das duo baumann & ziegler, dampfzentrale, 20.00

carl palmer mühle hunziken , rubigen / 21:00

SONNTAG 29.10.2006 BÜHNE / THEATER der sohn des scharfrichters rathaus, bern / 20:00 nachts ist es anders kornhausbühne, kornhausplatz 18, bern / 19:30 six in harmony acapella-konzert ono, kramgasse 6, bern / 20:00 die fürchterlichen theater eiger mönch & jungfrau schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 11:00 tangonacht nr. 7 mit crashkurs sous le pont, neubrückstrasse 8, bern / 19:00

gefährliche liebschaften tanzabend mit orchester stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:00 césar keiser & margrit läubli eine szenische lesung aus dem grossen keiser cabaret buch. im gegensatz zu keisers letzten buch <wer lacht, lebt länger>, das die geschichte des schweizer cabarets nachzeichnet, ist das neuste buch eine sammlung keiserlichen cabaret-texte, die der autor sich und seiner partnerin auf den leib geschrieben hat. alte moschti, bahnhofstrasse 52, mü`thurnen / 17:30 SOUNDS world women voices: mari boine (norway) die sängerin mari boine ist die grösste künstlerin und die bekannteste botschafterin des nordischen volkes der samen. ihre überwältigende musik machte sie international zum star und führte zur zusammenarbeit mit peter gabriel, jan garbarek und bugge wesseltoft. mari boine orientiert sich an den traditionellen schamanischen gesängen der samen und gestaltet mit klängen aus jazz, folk, rock und elektronik ihre ureigene musik von betörender magie. ein schweizer exklusivkonzert und ein absolutes saisonhighlight! auf ihrer derzeitigen tournee stellt mari boine ihre brandneue cd vor. progr, waisenhausplatz 30, bern / 21:00 JAZZ roy nathanson‘s sotto voce dachstock reitschule, neubrückstrasse 8, bern / 21:00 KLASSIK 2. matinée: musik für oboe und streicher adam halicki, oboe; alexis vincent, violine; tadeusz kuzniar, violine; friedemann jähnig, viola, peter hauser, violoncello. malcolm henry arnold, oboenquartett op. 61; toru takemitsu, entre-temps für oboe und streichquartett; benjamin britten, phantasy quartet für oboe und streichtrio op. 2. burgerratssaal. casino, herrengasse 25, bern / 11:00 les soirées musicales: eva lüthi und yvo la cappella, allmendstrasse 24, bern / 18:00

30.10. wim, harris eisenstadt, dampfzentrale, 20.00


berns grösster veranstaltungskalender | oktober 06

FILM SPEZIAL david der goyi mano khalil. filmvernissader film porträtiert den schweizer david, der das «schweizer paradies» hinter sich gelassen hat, um sich in die «höhlen-hölle» der kurdischen berge zu begeben. er hat sich der pkk angeschlossen und ist heute einer der 5‘000-7‘000 guerilla-kämpfer in kurdistan. schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 19:00

kinderworkshop unterwegs im museum kunstmuseum bern, hodlerstrasse 8-12 , bern / 10:15

LITERATUR / VORTRÄGE wortraum. wortreich. matinee frauenraum (reitschule), neubrückstrasse 8, bern / 11:00

nachbrand - dj olive oyl isc club, neubrückstrasse 10, bern / 20:00

sprengungen lesung am sonntag zur bilderausstellung von lena lauterburg. text: stephan mathys, musik: martin hägler. stürlerhaus, altenbergstrasse 60, bern / 17:00

domingo tropical - dj cochano,.. prestige, laupenstr. 17, bern / 19:00

hommage an bertold brecht und kurt weill hommage an bertold brecht und kurt weill texte und musik der dreigroschenoper haben 1928 mit 250 ausverkauften vorstellungen berlin erobert und einige der songs sind zu echten „ohrwürmern“ geworden - bis zum heutigen tag. grund genug, bertold brecht und kurt weill im gedenkjahr auch in bern nochmals neu aufleben zu lassen. punto am burgernziel / 10:30 burgdorfer krimitage lesung ingrid noll casino theater, burgdorf / 11:00 szenische lesung c. a. loosli theater z/schloss, burgdorf / 11:00 lesung altermatt und ivanov stadtbibliothek, burgdorf / 13:00 szenische lesung c. a. loosli theater z/schloss, burgdorf / 14:00 lesungen solèr und willi stadtbibliothek, burgdorf / 15:00 andreas thiel/james bond foyer hotel stadthaus, burgdorf / 17:00 ‚s huus vo de tote ouge alte butterzentrale, burgdorf / 17:00 KINDER / FAMILIEN ds krokodil wott zrügg a nil berner puppen theater, gerechtigkeitsgasse 31 , bern / 10:30

robin hood theater szene, rosenweg 36, bern / 14:30 DANCEFLOOR passion latina - djs devil, alegria amadeus club, gurtengasse 3, bern / 22:00

urban afterhours - dj‘s devil,... prestige, laupenstr. 17, bern / 05:00

land 3, bern / 10.30-11.30 13.30-14.30 14.45-15.45

jam ab 22:30. sous soul, bern / 21:00

VORTRÄGE zum 150. geburtsjahr von s. freud: das judentum bei sigmund freud prof. dr. micha brumlik stub, münstergasse 63, bern / 19:00

KLASSIK zetia org. gala verdi national, hirschengraben 24, bern / 20:00 LITERATUR / VORTRÄGE vetter‘n‘wirtschaft poesie und musik gaskessel, sandrainstrasse 25, bern / 21:00

LESUNGEN burgdorfer krimitage palaver zu geheimsprachen saal krimibeiz, burgdodrf / 19:00 DANCEFLOOR hélène steck vs. lara steck the mother & daughter session bierhübeli lounge, neubrückstrasse 43, bern / 21:00 via‘s 13th birthday happening via felsenau, spinnereiweg 17, bern / 23:00

MONTAG 30.10.2006 BÜHNE / THEATER der sohn des scharfrichters jeden dienstag und donnerstag, treffpunkt vor dem rathaus bern, 20.00 uhr. bei jeder witterung, anmeldung erforderlich! 031 839 64 09 oder scharfrichter@mesarts. ch rathaus, bern / 20:00 SOUNDS wim bern: baumann/ziegler gast: eisenstadt die vokalistin hat das spektrum der stimme enorm erweitert und zu einem eigenen instrument entwickelt. multiphonics, «glottal clicks» und verschiedene mikrotonale, timbrale, sprachnahe und perkussive vokaltechniken sind teil ihrer musikalischen sprache. matthias ziegler ist einer der vielseitigsten und innovativsten flötisten seiner generation. gast ist der junge schlagzeuger, perkussionist und komponist harris eisenstadt aus los angeles. musikkeller, dampfzentrale, marzilistr. 47, bern / 20:00 JAZZ swiss jazz orchestra bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 20:00 KINDER / FAMILIEN bilder klingen, bilder tanzen zentrum paul klee, monument im frucht-

29.10. cèsar keiser & margrit läubli, alte moschti, 17.30

71

DIENSTAG 31.10.2006 BÜHNE / THEATER der sohn des scharfrichters bern stadt, bern / 20:00 compania flamenca dorotea amargo & michio flamenco project: «carpe diem – fantasìa flamenca». die flamencotänzerin/schauspielerin dorotea amargo und der gitarrist/komponist michio freuen sich, dem publikum ihr erstes gemeinsames abendfüllendes projekt vorstellen zu können. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 19:30 offene werkstatt dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:00 buddenbrooks nach dem roman von thomas mann stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:30

burgdorfer krimitage surround-hörspiel stadthauskeller, burgdorf / 18:30 gespräch korruption/geldwäscherei casino theater, burgdorf / 20:00 happy hour hier und heute. kritische blicke auf gegenwartskunst. alice henkes, kunstkritikerin der bund / kunstbulletin. kunstmuseum bern, hodlerstrasse 8-12, bern / 18:00 SPORT uefa champions league live auf grossleinwand subway, spitalgasse 4, bern / 20:00 MARKT traditioneller elchflohmi elchclub, forelstrasse 6, ostermundigen / 10:00 DANCEFLOOR fresh & hot bierhübeli lounge, neubrückstrasse 43, bern / 21:00 zischtigs club du théâtre, theaterplatz 7 / hotelgasse 10, bern / 19:00 ladies halloween to see club, passage du cardinal 2c, fribourg / 23:00

lustiger dienstag 22 variété pur tojo, neubrückstrasse 8 , bern / 20:30 JAZZ jam on the corner stewy von wattenwyl, piano; lance beyeler, bass; christoph flury, drums. offener jazz

31.10. lustiger dienstag 22, tojo, 20.30

31.10. dorotea amargo & michio, dampfzentrale, 19.30


Biel-Bienne SO 1.10.2006 KLASSIK 36e festival suisse de l‘orgue francis jacob, strasbourg pasquart-kirche; seevorstadt 99a; biel pasquart / 17:00 FILM SPEZIAL leningrad cowboys go america aki kaurismäki, fin/s 1989, 35mm, 78‘, ov/d,f filmpodium biel; seevorstadt 73; biel pasquart; tel. 032 322 71 01 / 20:30

MO 2.10.2006 KONZERT stefan thut violoncello montags um sieben. montags um sieben lädt jeden ersten montag des monats ein zu begegnungen im sonderlichen rahmen. ‚cello piece‘ von tim parkinson ich mag den besonders verfeinerten klang eines tons, der auf einem instrument gespielt wird. das klingen eines tons ist für mich eine ganz ausserordentliche, unbestimmbare und flüchtige erfahrung. ich mag den klang eines einzelnen tons neben einem anderen oder gleichzeitig mit einem anderen. indem ich entscheidungen treffe, aus dem riesigen fundus von tönen und aus den potentiellen möglichkeiten, wie man diese klänge präsentieren und erfahren kann, wird in mir der vorgang erweckt, ein stück zu machen. Ðcello piece¹ habe ich anfang 2004 geschrieben. wenn ich das stück aus heutiger sicht betrachte, fällt mir auf, dass ich klare linien mag, lange klangfarbenbänder, die volle länge einer einzelnen viertelnote, listen von klängen, rätselhafte klänge, behutsames gegenüberstellen und verstreuen entscheidungen treffen oder nicht treffen und wie sie treffen. wenn etwas getan ist, etwas anderes tun oder auch nicht. wiederholen oder beiseite legen. bleiben oder weitergehen. ‚cello piece‘ wurde für stefan thut geschrieben, anlässlich der ‚4 konzerte zu marcia hafif‘, die 2004 von manfred werder in zusammenarbeit mit mark müller in der galerie mark müller in zürich organisiert wurden. tim parkinson atelier piamaria, obergasse 12 / 19:00

und manchmal auch in ihrer hautfarbe unterscheiden. kino apollo; zentralstrasse 51a; biel zentrum; tel. 032 322 61 10 / 14:15

MI 4.10.2006 BÜHNE / THEATER frühlings erwachen «frühlings erwachen» ist der klassiker aller pubertäts-stücke und handelt von einer gruppe junger menschen, die diese umbruchszeit gerade durchleben. nicht nur einfach um hormone geht es da, sondern auch um die scham über die unzulänglichkeit, um die unwissenheit, um den eigenen körper, sich selbst noch so unbekannt _ und, wie es so schön im stück heisst, «um den wind, der einem durch die kleider saust und in die seele bläst.» reservation 032 328 89 70 theater biel solothurn; burggasse 19; biel altstadt; tel. ++41 32 328 89 69 / 20:00

DO 5.10.2006 BÜHNE drei mal leben es klingelt an der tür, die finidoris kommen auf besuch _ einen abend früher als erwartet. henri und sonja fallen aus allen wolken. statt des geplanten opulenten diners können sie nur knabbereien anbieten, umso schneller wirkt der köstliche sancerre, den man dazu trinkt - und auch der smalltalk verläuft zielstrebig in die falsche richtung. henris astrophysiker-karriere hängt von hubert finidori ab; sonja, die spielverderberin, stellt aber den ganzen abend lang das versagen ihres gatten bloss. und eine wissenschaftliche arbeit, in die henri zwei jahre investiert hat, ist bereits von einem andern geschrieben worden. wenigstens sagt das finidori. spielt finidori mit henri? theater biel solothurn; burggasse 19; biel altstadt; tel. ++41 32 328 89 69 / 20:00 DISCO thursday night fever dj stefano blue note; wyttenbachstrasse 2; biel zentrum / 21:00

FR 6.10.2006 DISCO internationale volkstänze internationale volkstänze im seelandheim worben für personen ab 60 jahren seelandheim worben, worben / 14:15 FILM SPEZIAL leningrad cowboys go america aki kaurismäki, fin/s 1989, 35mm, 78‘, ov/d,f filmpodium biel; seevorstadt 73; biel pasquart; tel. 032 322 71 01 / 20:30

DI 3.10.2006 SENIOREN seniorenkino die geschichte fünf lustiger und tragischer begegnungen, die in einem fahrschulauto stattfinden. fünf paare, die zusammenfinden, weil sie alle den fahrausweis machen wollen, die sich aber in ihrer nationalität

72

KONZERT larry woodley solo concert rythm &amp; blues, funk and soul. cyber blues bar; waffengasse 9; biel zentrum; tel. 032 322 62 30 / 21:30 the bowler-hats jazz-konzert reservation 032 397 70 60 jazzclub, lyss / 20:30 castellino‘s ladys night coole drinks und heisse rhytment sorgen für das richtige friday-night-feeling...club sound/house/blackmusic castellino; ipsachstrasse 11; ipsach / 22:30

DISCO salsateca! dj cali &amp; dj el malo blue note; wyttenbachstrasse 2; biel zentrum / 22:00 dj tintins break beat boutique die tanznacht / la nuit de danse st-gervais; untergasse 21; biel altstadt; tel. 032 322 48 22 / 23:00 FILM SPEZIAL hukkle györgy pálfi, h 2002, 35mm, 75‘, ohne worte filmpodium biel; seevorstadt 73; biel pasquart; tel. 032 322 71 01 / 20:30

FILM SPEZIAL der tod tanz mit ein hörfilm von iris disse und david höner, cd, 55‘, , d in anwesenheit von iris disse kurzfilm: angelmakers, astrid bussink, gb/h 2005, dvd-video, 33‘, ov/e filmpodium biel; seevorstadt 73; biel pasquart; tel. 032 322 71 01 / 20:00

MO 9.10.2006 FILM SPEZIAL hukkle györgy pálfi, h 2002, 35mm, 75‘, ohne worte filmpodium biel; seevorstadt 73; biel pasquart; tel. 032 322 71 01 / 20:30

SA 7.10.2006 KONZERT first bloodz crews: stockitown, flizzu n‘söudner special showcase: intackt partyspins: dj seer st-gervais; untergasse 21; biel altstadt; tel. 032 322 48 22 / 21:00 castellino‘s grande fratello die bekannte reality-show _grande fratello_ geht bald in die 7. runde. der italienische big brother hat sich entschieden auch ausserhalb italiens seine castings durchzuführen. eine von 3 daten in der schweiz betrifft den castellino club. ca. 300 bis 400 personen werden während des abends die möglichkeit haben sich zu bewerben. ein interview von 2 minuten im originalen _gesprächszimmer_ entscheidet über das weiterkommen oder nicht. castellino; ipsachstrasse 11; ipsach / 22:30 DISCO perfekt day perfect day sind abwechslungsreiches entertainment: die geschichte des pop/rock wird chronologisch dargestellt: als liveshow - beginnend in den 50‘ies, bis hin zur gegenwart. «the pop story» eben. ab 22:30 le disco:dj toney d. blue note; wyttenbachstrasse 2; biel zentrum / 21:00 FILM SPEZIAL hukkle györgy pálfi, h 2002, 35mm, 75‘, ohne worte filmpodium biel; seevorstadt 73; biel pasquart; tel. 032 322 71 01 / 20:30

SO 8.10.2006 KONZERT 36e festival suisse de l‘orgue sara gerber, la neuveville oeuvres de bach, franck, sweelinck, schumann, widor pasquart-kirche; seevorstadt 99a; biel pasquart quintron & miss pussycat dj pasta zwei musiker des new orleans st-gervais; untergasse 21; biel altstadt; tel. 032 322 48 22 / 18:30 william white &amp; the emergency further information: www.williamwhite.ch st-gervais; untergasse 21; biel altstadt; tel. 032 322 48 22 / 20:00

DI 10.10.2006 KONZERT quintron &amp; miss pussycat &amp; dj pasta zwei musiker des new orleans st-gervais; untergasse 21; biel altstadt; tel. 032 322 48 22

DO 12.10.2006 jugendsinfonie-orchester concert en faveur du réseau des jeunes de bienne pasquart-kirche; seevorstadt 99a; biel pasquart / 19:30 DISCO tanzbar im kreuz nidau argentinischer tango saal des restaurant kreuz; hauptstrasse 33; nidau; tel. 032 331 93 03 / 20:30 thursday night fever dj toney d. blue note; wyttenbachstrasse 2; biel zentrum / 21:00

FR 13.10.2006 BÜHNE / THEATER co.sous-sol : «lost» ein stück musik im theater auf deutsch und französisch: absurd, liebevoll und komisch. man meint, sie schon zu kennen! (tangente, ay mam!, carmelita) dieses trio, das auch künstlichen zimmerpflanzen zu trinken gibt. überraschend, innovativ, verspielt und etwas verrückt. sie spazieren hin und her, zwischen bass, klavier, schlagzeug und akkordeon und singen, ungebunden an etwelche register. saal des restaurant kreuz; hauptstrasse 33; nidau; tel. 032 331 93 03 / 20:30 drei mal leben es klingelt an der tür, die finidoris kommen auf besuch _ einen abend früher als erwartet. henri und sonja fallen aus allen wolken. statt des geplanten opulenten diners können sie nur knabbereien anbieten, umso schneller wirkt der köstliche sancerre, den man dazu trinkt _ und auch der smalltalk verläuft zielstrebig in die falsche richtung. henris astrophysiker-karriere hängt von hubert finidori ab; sonja, die spielverderberin, stellt aber den ganzen abend lang das versagen ihres gatten ensuite - kulturmagazin Nr. 46 | Oktober 06


Biel-Bienne SO 15.10.2006

bloss. und eine wissenschaftliche arbeit, in die henri zwei jahre investiert hat, ist bereits von einem andern geschrieben worden. wenigstens sagt das finidori. spielt finidori mit henri? theater biel solothurn; burggasse 19; biel altstadt; tel. ++41 32 328 89 69 / 20:00

KONZERT konzert, blasmusik lager-abschlusskonzert aula schulhaus, hardernstrasse, 4, lyss / 16:00

KONZERT harriet lewis &amp; friends soul & jazz (usa) blue note; wyttenbachstrasse 2; biel zentrum / 21:00

36e festival suisse de l‘orgue martin kasparek, saint-imier oeuvres de edward elgar et ch.h.h.pary pasquart-kirche; seevorstadt 99a; biel pasquart / 17:00

cpt howdy rock/psychedelic/garage st-gervais; untergasse 21; biel altstadt; tel. 032 322 48 22 / 22:00

FILM being julia istván szabó, gb/usa//h/cdn 2004, 35mm, 105‘, e/d,f filmpodium biel; seevorstadt 73; biel pasquart; tel. 032 322 71 01 / 20:30

castellino‘s ladys night coole drinks und heisse rhytment sorgen für das richtige friday-night-feeling...club sound/house/blackmusic castellino; ipsachstrasse 11; ipsach / 22:30 FILM SPEZIAL mephisto istván szabó, brd/a/h 1981, 35mm, 144_, d/? filmpodium biel; seevorstadt 73; biel pasquart; tel. 032 322 71 01 / 20:30

SA 14.10.2006 KONZERT defected in the house auch in der neu angebrochenen club-saison ist der castellino club in ipsach zusammen mit dem mad lausanne die erste adresse für offizielle events des weltweit erfolgreichsten house labels _defected records_. am samstag, 14. oktober 2006 entsendet das londoner label seinen zurzeit angesagtesten us produzenten und dj _dennis ferrer_ aus new york nach ipsach - eine weitere sensation steht bevor. castellino; ipsachstrasse 11; ipsach / 22:30 DISCO le disco dj stefano &amp; dj mutch blue note; wyttenbachstrasse 2; biel zentrum / 22:00 yellow touch with surprise dj _ allstyles/house _ free entry for members duo club, kontrollstrasse 26, biel / 23:00 FILM mephisto istván szabó, brd/a/h 1981, 35mm, 144_, d/? filmpodium biel; seevorstadt 73; biel pasquart; tel. 032 322 71 01 / 20:30 DIVERSES fête de la vigne visite de la vigne, dégustations, divertissements association les vignes du pasquart, seevorstadt 99a / 15:00

ensuite - kulturmagazin Nr. 46 | Oktober 06

DI 17.10.2006 BÜHNE / THEATER drei mal leben es klingelt an der tür, die finidoris kommen auf besuch _ einen abend früher als erwartet. henri und sonja fallen aus allen wolken. statt des geplanten opulenten diners können sie nur knabbereien anbieten, umso schneller wirkt der köstliche sancerre, den man dazu trinkt _ und auch der smalltalk verläuft zielstrebig in die falsche richtung. henris astrophysiker-karriere hängt von hubert finidori ab; sonja, die spielverderberin, stellt aber den ganzen abend lang das versagen ihres gatten bloss. und eine wissenschaftliche arbeit, in die henri zwei jahre investiert hat, ist bereits von einem andern geschrieben worden. wenigstens sagt das finidori. spielt finidori mit henri? theater biel solothurn; burggasse 19; biel altstadt; tel. ++41 32 328 89 69 / 20:00

MI 18.10.2006 KONZERT 2. sinfoniekonzert der ogb leitung/direction: thomas rösner; benjamin schmid violine/violon; werke von/oeuvres de beethoven, prokofjew, kelterborn kongresshaus; zentralstrasse 60; biel zentrum / 20:00 FILM SPEZIAL kinderfilm kino-vorführung reservation 032 384 11 35 kino apollo, bielstrasse, 27, lyss / 14:00

DO 19.10.2006 SOUNDS Liedermacher-Tage Pieterlen: Tinu Heiniger Tinu Heiniger ist einer der dienstältesten Liedermacher und Mundart-Poeten in unserem Land. In seinen Liedern wechseln sich Witz, Ironie und Kritik gekonnt mit Sentimentalität, Melancholie, Traurigkeit und Nachdenklichkeit ab. Blumenrain 25, Pieterlen / 20:00

DISCO tanzbar im kreuz nidau lindy-hop &amp; swingdance (mit schnupperlurs von 19-20h) lindy hop ist ein dynamischer paartanz aus dem amerika der 30-er jahre. getanzt wird der vorläufer von boogie woogie zu swing musik. im dialog mit dem tanzpartner und der musik sind der kreativität keine grenzen gesetzt. saal des restaurant kreuz; hauptstrasse 33; nidau; tel. 032 331 93 03 / 20:00

DIVERSES 2 year castellino‘s ladies first damen werden bereits um 21:30 zu einer men-strip-show der extraklasse begrüsse. welcome prosecco und sorgfälltig auserwählte leckereien versüssen nebst dem erlesenen sound den abend. die herren werden um punkt mitternacht in «die höhle der löwinnen» gelassen um dann auf den geburtstag des «castellino‘s ladies firts» anzustossen. castellino; ipsachstrasse 11; ipsach / 21:30

internationale volkstänze büren a. aare: internationale volkstänze im kath. pfarreizentrum st. katharina, für personen ab 60 jahren reservation 032 679 35 93 pfarreizentrum st. katharina / 09:30

SA 21.10.2006

thursday night fever dj stafano blue note; wyttenbachstrasse 2; biel zentrum / 21:00

FR 20.10.2006 KONZERT the bowler-hats jazz-konzert jazzclub, lyss louisana red giant of blues blue note; wyttenbachstrasse 2; biel zentrum / 21:00 Liedermacher-Tage Pieterlen: Jack Beusch - Stefan Heimoz Der Zürcher Liedermacher Jack Beusch ist mit seinem neuen Programm «D‘Wält dreht sich witer» unterwegs. Obwohl die Lieder zu ganz unterschiedlichen Zeitpunkten entstanden sind, treffen sie präzise den Zeitgeist. Jack Beusch greift Lebensthemen auf, die uns alle beschäftigen, ohne dabei einen politischen oder philosophischen Standpunkt einzunehmen. Stefan Heimoz trat mit seinen berndeutschen Chansons vor fünf Jahren zum allerersten Mal öffentlich auf. Seither ist viel passiert, neben Konzerten auf Kleinkunstbühne in der ganzen Schweiz ist er auch schon in Deutschland aufgetreten. Mit seinen ausgefeilten, ironischen und doppelbödigen, manchmal auch nachdenklichen Texten und seinem äusserst viels(a)itigen Gitarrenspiel hat er längst seinen eigenen Stil gefunden und ist in der Liedermacher-Szene inzwischen mehr als nur ein Geheimtipp. Blumenrain 25, Pieterlen / 20:00 lauschangriff st-gervais; untergasse 21; biel altstadt; tel. 032 322 48 22 / 22:00 castellino‘s ladys night coole drinks und heisse rhytment sorgen für das richtige friday-night-feeling...club sound/house/blackmusic castellino; ipsachstrasse 11; ipsach / 22:30 FILM SPEZIAL der andere blick egymásra nézve károly makk, h 1982, 35mm, 107‘, ov/d,f filmpodium biel; seevorstadt 73; biel pasquart; tel. 032 322 71 01 / 20:30

BÜHNE / THEATER ii barbiere di silviglia musikalische leitung/direction musicale franco trinca; inszenierung/mise en scène paul esterhazy; bühne &amp; kostüme/décors et costumes pia janssen; chorleitung/ chef de choeur valentin vassilev; mit/avec herrenchor des theaters biel solothurn/le choeur d‘hommes du théâtre bienne soleure &amp; bieler symphonieorchester ogb/orchestre symphonique de bienne sob theater biel solothurn; burggasse 19; biel altstadt; tel. ++41 32 328 89 69 / 19:00 KONZERT angel maria torres y sus ultimos mambolleros &amp; dj don robert &amp; mambocrashkurs mit gianluca &amp; patricia petrolo (20-21h) angel maria torres y sus ultimos mambolleros bedeutet hinreissende mambo-tanzmusik aus den fünfziger und sechziger jahren: mamborhythmen in ihrer vollendeten schlichtheit, säuselnd bis schreiende orgelklänge, vollmundig schmetternde bläser und ein sänger, der kein auge trocken lässt. die gruppe bedient sich schamlos aus dem fundus des mexikanischen mambos im zeichen des grossen altmeisters pérez prado. dabei gelingt es der kapelle - ganz ohne mexikanisches blut in den adern, dafür mit den passenden schnäuzen - diese unwiderstehliche musik so eloquent zum klingen zu bringen, dass ihre konzerte einen unvergesslichen schmaus für augen, ohren und beine abgeben. wer seine beine vorab in schwung bringen will, besucht den mambocrashkurs von 20-21h. saal des restaurant kreuz; hauptstrasse 33; nidau; tel. 032 331 93 03 / 21:30 Liedermacher-Tage Pieterlen: TroubaTour de Bâle markus heiniger - Aernschd Born - dr Glood: Drei eigenständige Singer-Songwriter aus Basel präsentieren ihr gemeinsames Programm. Hintergründig, frech, melancholisch, nachdenklich. Blumenrain 25, Pieterlen / 20:00 sonaten wie opern, stücke wie birnen, oensingen mozart wird die oper nicht los, satie aber seinen ärger auf einen kritiker und alfred zimmerlin kann oesningen als ausflugsziel akzeptieren - alles durchaus hörbar in diesem konzert. farelsaal; oberer quai 12; biel zentrum klangräume mit einem massgeschneiderten konzert-

73


Biel-Bienne programm feiert das percussion art ensemble bern die zehnjährige bühnenpräsenz. seit der gründung des ensembles steht die musik des 20. jahrhunderts im zentrum. die auftragsarbeiten der schweizer komponisten zeigen die klangliche vielfalt des schlagwerkes und der rhythmussprache auf. die eigenständige sprache der jeweiligen komponisten wird auf zahlreiche klangmaterialien übertragen. farelsaal; oberer quai 12; biel zentrum / 19:30 klangräume mit einem massgeschneiderten konzertprogramm feiert das percussion art ensemble bern die zehnjährige bühnenpräsenz. seit der gründung des ensembles steht die musik des 20. jahrhunderts im zentrum. die auftragsarbeiten der schweizer komponisten zeigen die klangliche vielfalt des schlagwerkes und der rhytmussprache auf. die eignständige sprache der jeweiligen komponisten wird auf zahlreiche klangmaterialien übertragen. farelsaal; oberer quai 12; biel zentrum / 19:30 brass meets voices ars canticorum kammerchor, leitung thomas rüedi &amp; seeland brass, leitung peter rufer pasquart-kirche; seevorstadt 99a; biel pasquart / 20:00 tomazobi http://www.tomazobi.ch st-gervais; untergasse 21; biel altstadt; tel. 032 322 48 22 / 22:00 beauty case with dj scaloni funky house, vocal house, soulful house; majourboys, scaloni, mutch castellino; ipsachstrasse 11; ipsach / 22:30 DISCO le disco - dj toney d. blue note; wyttenbachstrasse 2; biel zentrum / 22:00 FILM SPEZIAL der andere blick egymásra nézve károly makk, h 1982, 35mm, 107‘, ov/d,f filmpodium biel; seevorstadt 73; biel pasquart; tel. 032 322 71 01 / 20:30

DIVERSES fest der feuerwehr nidau-ipsach die neue feuerwehr stellt sich mit ausstellungen, demonstrationen, einer festwirtschaft so wie mit verschiedenen spielen den beiden gemeinden vor. die anreise mit dem öffentlichen verkehr wird empfohlen, da das fest an der sti-station nidau statt findet. bibliotheksplatz, nidau / 10:00

SO 22.10.2006 KONZERT musik für frauenstimmen und orgel türöffnung: 16:00 reformierte kirche, kirchgasse, lyss 36e festival suisse de l‘orgue philip moore, master of music, york minster oeuvres anglaises du xie au xxe siècle pasquart-kirche; seevorstadt 99a; biel pasquart / 17:00 FILM SPEZIAL mutter miklòs gimes, ch 2002, 35mm, 95_, ov/d,f filmpodium biel; seevorstadt 73; biel pasquart; tel. 032 322 71 01 / 20:30 LITERATUR cadenza biblio «musik ist mir das süsseste auf der welt» année walser: séjour biennois/walserjahr: bieler zeit e.de bros: sprecherin, a.le roy: récitant, e.girard: piano stadtbibliothek; dufourstrasse 26; biel zentrum; tel. 032 329 11 00 / 20:15

MI 25.10.2006 BÜHNE / THEATER l‘île du diable dans un village retiré, un couple âgé rêve d‘avoir un enfant. leur voeu est finalement exaucé et le fils qui naît est promis à un destion extraordinaire. il va entreprendre un très grand voyage semé d‘épreuves pour aller chasser de son île le grand diables qui terrorise les gens. dès 4 ans reservation mercredi 8-10h 079 229 56 93 theater für di chlyne; neuengasse 9; biel zentrum / 15:00

13.10. lost, co sous-sol, kreuz nidau, biel, 20.30

74

LITERATUR urs dickerhof &amp; francesco micieli lesen eigene texte/lieront leurs textes museum neuhaus; schüsspromenade 26; biel pasquart; tel. 032 328 70 30/31

DO 26.10.2006 KONZERT andi hoffmann & b-goes hoffmann und seine band, bestehend aus altbekannten, indigenen new orleans musikern, beziehen ihr material aus insgesamt fünf alben. die musiker der aktuellen besetzung spielten bereits früher in renommierten bands (the continental drifters, steve wynn und anders osborne) und haben ihre erfahrungen in unzähligen usund europatourneen gesammelt. thomas mcdonald und elisabeth gill sind schon seit jahren mit hoffmann unterwegs und haben zusammen viele hundert konzerte gespielt. die reife und dennoch unbändige spielfreude sind ein markenzeichen dieser exklusiven besetzung, die momentan als geheimtipp no.1 im süden der usa gilt. st-gervais; untergasse 21; biel altstadt; tel. 032 322 48 22 / 20:00 DISCO thursday night fever dj stefano blue note; wyttenbachstrasse 2; biel zentrum / 21:00 LITERATUR 4. fest der poesie 11:00 herta müller; klaus merz in deutscher sprache 15:00 jean daive &amp; werner hamacher traducteur; en langue française avec traduction allemande 17:30 martin gantenbein drums & electronics; joke lanz turntables & electronics 20:15 ralph dutli mit eigenen gedichten und gedichten von ossip mandelstam, joseph brodsky &amp; martina zwetajewa in deutscher und russischer sprache brasserie beaurivage; neuenburgstr. 132; biel vingelz; tel. 032 322 44 64 / 14:30

überbleibsel eines symphonischen orchesters nach einem tragischen autounfall... ein paar instrumente aus dem heavy metal wie tuba, posaune oder saxbass, ein megafon, ein akkordeon und das sanfte einer hawaïanischen gitarre. st-gervais; untergasse 21; biel altstadt; tel. 032 322 48 22 berner troubadours mit bernhard stirnemann und weitern troubadours kellertheater im lindenhof, büren an der aare / 20:15 kandlbauer after concert: dj danny da vinge reservation 032 322 09 09 blue note; wyttenbachstrasse 2; biel zentrum / 21:00 swiss reggae festival shabani and the burnin‘birds (reggae, roots, reggaeton), fusion square garden (roots, reggae, ragga, dancehall), mighty children soundsystems (roots, reggae, african style) coupole ajz; kongresshausparkplatz; biel zentrum / 22:30 castellino‘s ladys night coole drinks und heisse rhytment sorgen für das richtige friday-night-feeling...club sound/house/blackmusic castellino; ipsachstrasse 11; ipsach / 22:30 DISCO red touch with surprise dj _ allstyles/house _ free entry for members duo club, kontrollstrasse, 26, biel / 23:00 FILM SPEZIAL kontroll nimród antal, h 2003, 35mm, 110_, dvdvideo, ov/d filmpodium biel; seevorstadt 73; biel pasquart; tel. 032 322 71 01 / 20:30

SA 28.10.2006 FR 27.10.2006 KONZERT the dead brothers die dead brothers sind sozusagen die

BÜHNE / THEATER erzähltheater lorenz pauli für kinder ab 5 jahren 10 jahre-jubiläum der gemeindebibliothek aula osz, täuffelen-gerolfingen / 15:30

21.10. angel marya torres y sus ultimos mambolleros, kreuz nidau, 21.30

ensuite - kulturmagazin Nr. 46 | Oktober 06


Biel-Bienne alpine tap gastspiel/spectacle invité:centre rythme danse theater biel solothurn; burggasse 19; biel altstadt; tel. ++41 32 328 89 69 / 18:00 guten tag, ich heisse hans jeu: martine corbat, lionel frésard, diego todeschini, lucienne olgiati; mise en scène laure donzé; musique antoine kauffmann; costumes coline vergez; lumières jérôme bueche théâtre de poche; obergasse 1; biel altstadt / 20:30 KONZERT mauracher serviert uns eine indipop-elektro mischung mit so eingängigen melodien, dass der begriff ohrwurm dafür untertrieben wäre. sängerin maja hat die jungs, die bühne und das publikum mit ihrer stimme und bühnenpräsenz fest im griff. st-gervais; untergasse 21; biel altstadt; tel. 032 322 48 22 / 22:00 perceptions of pacha the music i mix includes a wide range of new music tendencies related to house music. the evolution of my sets include deep house, garage, underground, latin, afro, disco,_ always trying to find the cool side of each style without forgetting the most important thing: that people never stop dancing. (kiko navarro) castellino; ipsachstrasse 11; ipsach / 22:30 DISCO le disco dj stefano blue note; wyttenbachstrasse 2; biel zentrum / 22:00 red touch we play with satino &amp; friends (sexy dancers) _ house duo club, kontrollstrasse, 26, biel / 23:00 FILM SPEZIAL kontroll nimród antal, h 2003, 35mm, 110_, dvdvideo, ov/d filmpodium biel; seevorstadt 73; biel pasquart; tel. 032 322 71 01 / 18:00

LITERATUR lesung peter bichsel 10 jahre-jubiläum der gemeindebibliothek aula osz, täuffelen-gerolfingen / 11:00 poetry slam erneut wird im dichterwettstreit um die beiden finalplätze gekämpft. mit matto kämpf, sabine reber, stefanie grob, patrick savolainen; moderation philipp boë. dazwischen spielt das rockpopduo rob‘n‘steeph witzige deutsche coverversionen. pooc; rechbergerstrasse 1; biel zentrum; tel. 032 322 92 19 / 21:00

SO 29.10.2006 BÜHNE / THEATER alpine tap gastspiel/spectacle invité:centre rythme danse reservation 032 328 89 70 theater biel solothurn; burggasse 19; biel altstadt; tel. ++41 32 328 89 69 / 18:00

mationen in sehr verschiedenen musikstilen. mit soloprogrammen widmet sie sich hauptsächlich der zeitgenössischen musik. in und um solothurn unterrichtet sie an mehreren musikschulen. der kanton solothurn sprach barbara gasser für ihr vielseitiges arbeiten den werkjahrbeitrag 2005 zu. saal des restaurant kreuz; hauptstrasse 33; nidau; tel. 032 331 93 03 / 20:00 KONZERT konzert hansjürgen wäldele oboe/hautbois, stefan hofstetter englischhorn/cor anglais, alain girard heckelphon, nicolas rihs fagott/ basson; werke von bach, mozart, keller, trabaci kirche nidau / 17:00

KONZERT mozart-requiem mit dem international erweiterten incanto-chor. marianne prato leitung/direction &amp; sopran/soprano; sibylle leutenegger alt/alto; christoph metzger tenor/ténor. weitere werke von/autres oeuvres de fritz büchtger, drei motetten; arvo pärt, magnificat de profundis; giuseppe verdi, pater noster stadtkirche; ring 2; biel altstadt / 17:00 36e festival suisse de l‘orgue lionel rogg, dr. h.c., genève oeuvres de bach, buxtehude, clérambault, mozart, rogg pasquart-kirche; seevorstadt 99a; biel pasquart / 17:00

MO 30.10.2006 KLASSIK russische begegnung barbara gasser (cello) &amp; danielle witschi (klavier) spielen werke von prokofiev &schostakovitsch barbara gasser ist in solothurn geboren und aufgewachsen. sie studierte bei conradin brotbek in biel und bei marc jaermann in lausanne. 2002 schloss sie ihre studien mit dem konzertdiplom ab. heute bewegt sie sich mit unterschiedlichen kammermusikfor-

Ein Inserat im ensuite - kulturmagazin gibt ihrem Event ein Gesicht und das Publikum. Der Preis ist kein Argument. Kultur ist kein Trostpreis! www.ensuite.ch ensuite - kulturmagazin Nr. 46 | Oktober 06

75


Thun Bild: zVg.

LITERATUR

die mücke Von Sabine Wen-Ching Wang ■ Als Mademoiselle Rabot erwachte, griff sie sich ans Kinn. Da – da war eine Schwellung oberhalb des Kiefers. Die Schwellung war noch weich, aber sie spürte, wie das Gift darin zog und sie zu reizen begann. Merde. Wo war die Mücke eingedrungen? Sie war sich sicher, alle Fenster geschlossen zu haben. Es musste schon tagsüber passiert sein. Sie knipste die Nachttischlampe an. Wo war sie jetzt, diese Mücke? Sie hielt sich verborgen. In den Vorhängen vielleicht, über dem Türrahmen oder in den Ecken an der Decke, wo die Wand mit den Jahren etwas schattig geworden war. Irgendwo, irgendwo wartete sie die Dunkelheit ab. Mademoiselle Rabot stellte sich vor, wie die Mücke das Zimmer beherrschte, während sie schlief. Wie die Mücke das Zimmer durchmass. Wie sie sich fortbewegte. Ihr Auf-und-ab, diesen taumelnden Flug, der dazu verleitete, diese Gattung nicht ernst zu nehmen. Sie stellte sich vor, wie die Mücke in der Luft auf ihr Gesicht stiess, auf etwa Dreiviertel der Zimmerhöhe. Auf ein Gesicht, das von ihrem Gesicht auf dem Kissen abstrahlte. Ein Gesicht aus Wärme, Atem und Schweiss. Ein Gesicht, das unwiderstehlich in diesem Zimmer schwebte, mit seinem Versprechen von Blut. Sie stellte sich vor, wie die Mücke sich absinken liess, bis dieses Luftgesicht eins wurde mit ihrem Fleisch. Bis sie auf ihrem Kinn landete, den Kopf senkte und zustach. Ihr ihren Speichel unter die Haut spritzte, um ihn schön flüssig zu halten, den Saft. Vielleicht war die Mücke ja weg, hoffte sie und legte sich hin. Vielleicht war sie satt. Mademoiselle Rabot löschte das Licht. Falls sie wiederkäme, würde sie die Mücke hören. Das hatte sie ihr voraus, die Ohren. Ohren schliefen nie. Es hing nur davon ab, wie viel Zeit verstrich zwischen Ohren und Hirn, zwischen Geräuschaufnahme und Alarm. Die Mücke würde nicht zögern, diese Zeit für ihre eigenen Zwecke zu nutzen. Vielleicht sollte sie doch besser wach bleiben? Mon dieu, wozu war dieses Tier überhaupt gut? In welcher verdammten Nische war es entstanden und wozu? Mademoiselle Rabot sah eine trübe Pfütze vor sich. Und sie fragte sich, was die Mücke der Pfütze nützte. Es gab ja Romantiker, die behaupteten, jedes Wesen erfülle in der langen Kette des Fressen-und-gefressen-werdens seinen Zweck. ensuite - kulturmagazin Nr. 46 | Oktober 06

Nun, sie gehörte gewiss nicht dazu und zu diesem Blutsauger fiel ihr auch nichts ein. Seine Perfektion erschien ihr vollkommen nutzlos. Die Augenlider wurden ihr schwer. So schwer wie die ihrer Schüler über Eugénie Grandet. Dabei war Balzac doch zeitlos, aber nicht in diesem Sinn. Seit der Samstagmorgen aus dem Stundenplan gestrichen war, fand er schon am Freitag statt. Et voilà, aber ausser ihr hatte das ja keiner begreifen wollen. Bei diesem Gedanken wurden ihre Augenlider noch schwerer. Eine Sekunde später schlug sie sie wieder auf. War da nicht etwas? Sie horchte in die Dunkelheit hinein. Ja. Ja. Da war ein Surren. Schwierig zu orten, aber deutlich ein Surren, das stieg und fiel. Jetzt – jetzt kam es näher, näher und näher, bis es unangenehm laut wurde an ihrem Ohr. Fast schon zutraulich, dachte sie und knipste das Licht an. Grüne Flecken tanzten vor ihren Augen. Für den Bruchteil einer Sekunde machte das Licht sie blind. Wo war er, dieser Blutsauger? Dieser Fremdkörper, der in ihr Territorium eingedrungen war. Sie suchte die Wände nach dem schwarzen Punkt ab. Vom Bett aus war nichts zu erkennen. Sie stöhnte, griff sich Eugénie – das Unterrichtsexemplar – und schaltete das Deckenlicht ein. Systematisch nahm sie sich Wand um Wand vor. An der zweiten Wand hob sie schon das Buch, da bemerkte sie, dass es sich nur um einen Fleck handelte. Ein alter, unidentifizierbar gewordener Fleck. Sie musste unbedingt das Haus streichen lassen, nach

ihrer Pensionierung, nächstes Jahr. Nichts. Auch auf der dritten und vierten Wand - nichts. Sie hob ihren Kopf. Da, über ihr, über ihrem Scheitel sass sie, die Mücke. Sass da, seelenruhig, kopfüber, unerreichbar hoch an der Decke. Es blieb nichts anderes übrig als auf das Bett zu steigen. Sie tat es langsam und vorsichtig. Sie achtete darauf, dass der Schatten des Buchs nicht auf die Mücke fiel. Einen Moment lang hielt sie inne. Die Mücke glich einem winzigen Helikopter, ihre Flügel die Rotorblätter, die abgeknickten Beine und dieser Leib, der schmal nach hinten zog. An Eugénie blieb nur ein Bein hängen, der Rest klebte an der Decke. Zweidimensional, ein Schattenriss, in dem sich ihrer beider Blut mischte – ausserhalb der Mücke, aber über Mademoiselle Rabots Bett. Mon dieu - wenn die Mücke trocken war, würde sie ihr ins Gesicht fallen.

LITERAARE- Lesungen Im Im zweiten zweiten Halbjahr mit SchriftstellerInnen mit Thurgauer gauer Wurzeln Wurzeln Finden Finden jeweils jeweilsum um20.30 20.30 Uhr Uhr im Zunfthaus im Zunfthaus zu Metzzu gern Metzgern an der anunteren der unteren Hauptgasse Hauptgasse 2 in Thun 2 in Thun statt.statt. Information: Information: www.literaare.ch www.literaare.ch Reservation: 033 033 221 221 91 91 81 81 oder oder literaare@gmx.ch literaare@gmx.ch Reservation: 18. Oktober: Oktober: Sabine Sabine Wen-Ching Wen-Ching Wang Wang 18. 15. November: November: Andrea Andrea Gerster Gerster 15. 13. Dezember: Dezember: Peter Peter Stamm Stamm 13.

77


Thun SONNTAG 1.10.2006 SOUNDS Mokka Regionaltonwoche Werkshow des einheimischen Musikschaffens Café Bar Mokka Jazzsoirée mit Sophisticated Lady Birgit Ellmerer voc, Rolf Häsler sax; Andi Steiner tp, Eliane Cueni p, Reimund Gerstner b, Lukas Bitterlin dr, Grandhotel Giessbach, Brienz / 20:30 up in Jazz at SHISHABAR: Elina Duni & Colin Vallon, piano. Shisha Bar, Marktgasse 1, Thun / 18:30 & 20:30 KLASSIK Orgelmatinées 8.10.Improvisationen; 15.10.J.S.Bach 22.10.Organ Power Stadtkirche Thun, 11.30

DIENSTAG 3.10.2006 FÜHRUNGEN Kirche Scherzligen öffentliche Führungen, Dauer 45 Minuten kirche scherzlingen/ 14.00 und 18.00

DONNERSTAG, 5.10.2006 SOUNDS The Movements Mod Punk aus Kopenhagen Café Bar Mokka, 21.30

FREITAG, 6.10.2006 SOUNDS Adam West Rock›n›Roll-Garage Rock aus Amerika Café Bar Mokka, 22.00

SONNTAG, 8.0.2006 SOUNDS Tomte Indie-Stadion-Rock aus Deutschland Café Bar Mokka, 21.30

DONNERSTAG, 12.10.2006 SOUNDS Sugar Blue Blues Harp Explosion (Rolling Stones Harp Player) Café Bar Mokka, 21.30

SAMSTAG, 14.10.006 SOUNDS Pleroma Thune Rocks / Plattentaufe Café Bar Mokka, 22.00

SONNTAG, 15.1.2006 SOUNDS Cuong Fu & Scratch Hard Beats / Experimental Trompet from New York City Café Bar Mokka, 21.30

DIENSTAG 17.10.2006 FÜHRUNGEN Kirche Scherzligen öffentliche Führungen, Dauer 45 Minuten kirche scherzlingen / 14.00 und 18.00

MITTWOCH 18.10.2006 FÜHRUNG Von Büchsenöffnern und süssen Träumen Stattrundgang - Die Stadt Thun als Kunstraum. Treffpunkt Thun Tourismus. / 18:00 LESUNG 21.Frauenhauslesung in der Stadtbibliothek F.Micieli liest aus: Am Strand ein Buch stadtbibliothek Bahnhofstrasse 6 / 20.00 Sabine Wen-Ching Wang Lesung. Metzgern, untere Hauptgasse 2 / 20.30

DONNERSTAG, 19.10.2006 SOUNDS Lampshade Dream Rock aus Dänemark/Schweden Café Bar Mokka / 21.30

FREITAG, 20.10.206 SOUNDS Duoabend K.Zehnder (Flöte), U.Fatton (Harfe).Werke von Schubert, Spohr, Tertianum Bellevue-Park Thun / 19.30 SOUNDS Kitty Hoff Deutscher Chanson-Jazz Café Bar Mokka / 22.00

KLASSIK Chorkonzert B.Locher (Sopran), L.Zürcher (Mezzosopran), Chr.Metzger (Tenor), U.Eggimann (Bass), OPUS-Orchester, Konzertmeisterin: J.Richard, Leitung: P.Loosli.Werke von Mozart und Mendelssohn. Stadtkirche Thun, Chorgemeinschaft Kirchdorf FÜHRUNG Von Büchsenöffnern und süssen Träumen Verein Stadtmobilität Stattrundgang - Die Stadt Thun als Kunstraum. Treffpunkt Thun Tourismus. / 14:00

SONNTAG, 22.10.2006 SOUNDS Percussion Art Ensemble Bern F.Heiniger, O.Schär, D.Scheidegger, A.Schild.Klangräume - Vier Uraufführungen (Werke von Meier, Uzor, Schneider, Henking) Schadausaal, 17.00 Imperial Crowns Swamp Rock / Wild Style aus Los Angeles Café Bar Mokka, 21.30 KLASSIK Chorkonzert B.Locher (Sopran), L.Zürcher (Mezzosopran), Chr.Metzger (Tenor), U.Eggimann (Bass), OPUS-Orchester, Konzertmeisterin: J.Richard, Leitung: P.Loosli.Werke von Mozart und Mendelssohn. Stadtkirche Thun, Chorgemeinschaft Kirchdorf

DIENSTAG,24.10.2006 BÜHNE Christof Stählin Giacomo Casanova - hisotrisch-poetisches Bühnenprogramm Dachbühne Klösterli, Oberhofen, 20.00 SOUNDS Peter Sarbach Liedernarr. Vinothek, Aarequai 56, 20.15 LESUNG Kunst im öffentlichen Raumder Stadt Thun und anderswo Podiumsgepräch.Referentin Brita Polzer Kleintheater Alte Oele, 20.15

MITTWOCH, 25.2006 FREITAG, 13.10.2006

SAMSTAG, 21.10.206

SOUNDS Client Lady Electro Power Café Bar Mokka, 22.00

SOUNDS Hank Shizzo & The Directors Roots Rock Café Bar Mokka, 22.00

VORTRAG Colors of Australia Walter Sommerhalder Multimedia Show. Infos www.australia-show.ch Bärensaal, Dürrenast / 20.00

BÜHNE Alf Poier Kill Eulenspiegel - die Offenbarung eines Clowns. Schadausaal, 20.00

SOUNDS Leopold Kraus und die Wellenkapelle Surfmusik aus dem Schwarzwald Café Bar Mokka, 21.30

DONNERSTAG, 26.10.06

78

LESUNG Max Küng Einfälle kennen keine Tageszeit. Café Bar Mokka, 21.30

FREITAG, 27.10.2006 BÜHNE seniorentheater thun Lolas Traumbar oder Stärne lüge sälte Kirchenzentrum St.Marien / 20:00 SOUNDS Galakonzert Rekrutenspiel Schadausaal, 20.30 VORTRAG Der Mensch zwischen Leben und Tod Grenzen erfahren, Schwellen überschreiten.Bildbetrachtung. Gym.Seefeld, äussere Ringstrasse 7, Thun / 20:00

SAMSTAG, 28.10.2006 SOUNDS Opus 4 Zigeunermusik aus Frankreich. Kleintheater Alte Oele, 20.15 VORTRAG Der Mensch zwischen Leben und Tod Grenzen erfahren, Schwellen überschreiten.Bildbetrachtung. Gym.Seefeld, äussere Ringstrasse 7, Thun / 09:00 SOUNDS Dean Moriarty & The Dixie Dicks Spielen Tom Waits Café Bar Mokka, 22.00

SONNTAG, 29.10.2006 BÜHNE seniorentheater thun Lolas Traumbar oder Stärne lüge sälte Kirchenzentrum St.Marien / 17:00 SOUNDS Jugendblasorchester Verband Bernischer Jugendmusiken Schadausaal, 16.15 KLASSIK Barocke Lieder und Arien S.Thomi (Mezzosopran) und Chr.Greuter (Laute). Kirche Einigen, 17.00

DIENSTAG, 31.10.2006 VORTRAG Neuseeland und Südsee Panorama-Multivision vom Berner Fotografen Christian Zimmermann KirchgemeindehausFrutigenstrasse / 20.00

BÜHNE Romeo und Julia von W.Shakespeare Theatergastspiele Kempf mit S.Kellner, T.Körner, A.Baldo u.a. Schadausaal, 20.00

ensuite - kulturmagazin Nr. 46 | Oktober 06


KLEINANZEIGEN YOGA «Sich ausdehnen maisfeldähnlich jene Armbewegung wagen die einen ganzen Himmel auszufüllen mag» (werner lutz / nelkenduftferkel) freitagabend: 18:00-19:30 h; samstagvormittag: 9:30-12:00 h im 3-wochen-takt, an der rathausgasse – bern. gerne gebe ich auskunft: daniela lüscher 079 510 16 44 / dalus@bluewin.ch Kundalini Yoga Seit 10 Jahren, jeden Dienstag, 20:00-22:00 h. Eine wöchentliche Berührung mit unserem Selbst. Dieser Kurs ist für Anfänger wie für Fortgeschrittene. Schnuppern erwünscht und gratis. Bitte vorher anmelden. Kursort: DAO - Raum der Zeit; Gesellschaftsstrasse 81a; 3012 Bern. Infos, Kurs-/ Schnupperstunden: Telefon 031 318 6050 (Büro)

Kleinanzeigen: Über unsere Webseite können die Kleinanzeigen für nur Fr. 45.00 pro Monat (!) aufgegeben werden. Dazu müssen Sie auf INSERIEREN und die Seite nach unten bewegen. Alles weitere steht da geschrieben...

Ein Abonnement von ensuite - kulturmagazin garantiert unser Überleben und bringt mehr Service nach Hause! www.ensuite.ch ensuite - kulturmagazin im ABONNEMENT ■ JETZT ABONNIEREN! MEHR SERVICE FÜR ABO-KUNDEN! abonnement Fr. 58.00

10/06

vorname

studierende / ahv / iv Fr. 32.00 ich möchte gönnerIn werden

name

ich möchte ein abo verschenken. mein name, adresse und wohnort:

adresse plz / ort email

KULTUR IST KEIN TROSTPREIS!

datum/ort/unterschrift ● ein abonnement ist ab rechnungsdatum für ein jahr gültig. ohne kündigung wird es automatisch um ein jahr verlängert. bitte beachten: kündigungsfrist ist 2 monate vor ablauf des abonnements. ■ ausschneiden und einsenden an: ensuite - kulturmagazin // sandrainstrasse 3 // 3007 bern // Tel. 031 318 60 50 - www.ensuite.ch


Lesbisch-schwules Filmfestival Bern Festival de Ă&#x20AC;lms lesbiens et gays de Berne 9. â&#x20AC;&#x201C;15.11.2006, www.queersicht.ch


ensuite_10_06_2