Issuu on Google+

Januar 07 80 agenda biel-bienne

www.kulturagenda.ch

VKB

84 agenda thun

Titelbild: Die Lieder von Kud Meya tragen sowohl die tiefe Melancholie wie auch die 체berschw채ngliche Festlichkeit der BalkanMusik in sich. Vom 2. bis am 9. Januar weilen Kud Meya als Artists-in-residence im PROGR_Zentrum f체r Kulturproduktion Bern. Konzert: 7. Januar / 21:00h in der Turnhalle im Progr, Bern.

ensuite - kulturmagazin Nr. 49 | Januar 07

agenda

53


54

Berns grösster Veranstaltungskalender | Januar 07

FREITAG 05.01.2007 BÜHNE / THEATER harmlos wie gift stiller thriller mit witz, stil und bösem spiel. harmlos wie gift... hat eine unverschämt einfache, aber äusserst spannende story. bekannte, stets wiederkehrende muster konventioneller thriller werden durchbrochen und damit die regeln für packende kriminal-geschichten neu definiert. narrenpack, kramgasse 30, bern / 20:30 club 111: elsi, die seltsame magd nach der gleichnamigen novelle von jeremias gotthelf. reich sind die bauern in heimiswyl und üppig die höfe und florierend die land- und vetternwirtschaft. hier ist die welt noch in ordnung und sei es, weil sie draussen bleibt. oder blieb, bislang... schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 20:30 gspässigi lüt komödie. die millionärin frau edith wildmann wird von ihren stiefkindern in eine nervenheilanstalt gesteckt, da diese sich um ihr erbe sorgen und überzeugt sind, die etwas sonderbare dame würde ihr vermögen an verrückte ideen verschwenden. die erfolgskomödie wird in mundart von der liebhaberbühne biel mit viel liebe zum detail gespielt. theater am käfigturm, spitalgasse 4, bern / 20:00 SOUNDS nerph & paranoia1 live! breaking the ice graffitti, scheibenstrasse 72, bern / 21:00 soda: cd-taufe des albums «update» soda ist mundartpop ... mundartpop der nicht wie mundartpop klingt. sodasound eben. ono, kramgasse 6, bern / 20:30 disco kings funk. die 70er jahre sind zurück und mit ihnen die disco kings - die legendärste seventies live band der schweiz. als wären sie direkt dem studio 54 entstiegen, begeistern die disco kings seit 1997 die partygänger in der ganzen schweiz. wo die sechs könige auftauchen bleibt kein hemd trocken und kein tanzbein still. seht euch die sechs musiker an und die zeitreise beginnt! tony travolta - vocs / boobsy collins 5./20./23.1. lustige witwe, stadttheater bern

- bass / sly stoned - guitar / wesley horn - trumpet / vince damato - sax. burgundergrund, oberburgstrasse 8, burgdorf / 20:30

KLASSIK die lustige witwe stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:30

navel - katze die grunge-punker stehen im niemandsland zwischen «nahezu unbekannt» und «total berühmt». was navel tatsächlich mit nirvana gemeinsam haben, beschrieb joe carducci, autor bei «rock and the pop narcotic», folgendermaßen: ,,sie laden eine schwere psycholast ab. und sie tun es mit bemerkenswerter leichtigkeit.» so klingt das also, wenn man sich von der nabelschnur abtrennt und in arschwil (bzw. erschwil, so) groß wird. nun wird das wilde trio offenbar noch größer bad bonn, bonnstrasse 2, düdingen / 21:30

FILM SPEZIAL europas neue sklaven kino in der reitschule reitschule, neubrückstrasse 8, bern / 21:00

jimy hofer: «läbe wien ig wott» vor 25 jahren begann eine musikerkarriere der besonderen art. jimy hofer gründete eine eigene band, mit der er seitdem voller lebenslust musiziert. jimy hofer ist ein berner original und hat schon vieles im leben gemacht: klimatechniker, clubund restaurantbesitzer, konzertveranstalter, helikopterpilot, schauspieler, liedermacher, buchautor und nicht zuletzt lebenskünstler. sein lebensmotto heisst denn auch: «ig woo läbä wien ig wott», unbeirrt zieht er dies mit der jimy hofer band seit 25 jahren durch. alte moschti, bahnhofstrasse 52, mü`thurnen / 20:30 lieblingslieder sie haben schon in unserem garten den bären-sommer 2006 musikalisch untermalt, nun sind sie der ideale einstieg ins kulturprogramm nach den lauten festtagen: lieblingslieder ihr name ist programm. tobias gurtner und christian sommerhalder spielen ihre lieblingslieder unplugged in der bären-bar. bären buchsi, bernstrasse 3, münchenbuchsee / 21:00 mumakil,.. kofmehl, hans huber-strasse 43b, solothurn / 19:30 JAZZ al copley & his rocking band marians jazzroom, engestrasse 54, bern / 19:30 & 22:00

LITERATUR / VORTRÄGE südamerika aschi widmer erzählt eine entdeckungsreise durch galapagos, bolivien, peru, rasilien, argentinien und chile. aschi widmer gehört zum kreis der besten und kreativsten vortrags-referenten und zieht wiederum alle register seines fotografischen und rhetorischen könnens. la cappella, allmendstrasse 24, bern / 20:00 DANCEFLOOR absolute night djs delicious,.. du théâtre, theaterplatz 7 / hotelgasse 10, bern / 22:00 subclub djs dauwalder,.. formbar, sandrainstrasse 10, bern / 23:00 frauendisco mit djane innox und kek (bs) pop till you drop. women only frauenraum (reitschule), neubrückstrasse 8, bern / 22:00 back to the roots dj tarcis gaskessel, sandrainstrasse 25, bern / 22:00 90ies djs letna,.. isc club, neubrückstrasse 10, bern / 22:00 jacqui les amis, rathausgasse 63, bern / 22:00 beautiful house meets r‘n‘b santiago cortes,... liquid, genfergasse 10, bern / 23:00 electronic tribal dancefloor turnhalle progr, waisenhausplatz 30, bern / 22:00

5.1. jimy hofer, alte moschti, 20.30

simply the best djs didi,.. pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00 phönix-tanzfest rauchfei und barfuss phönix-zentrum, ostermundigenstrasse 71, bern / 20:30 ladies night & trance classics prestige, laupenstr. 17, bern / 22:00 ritmo latino djs casa del ritmo,.. shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00 slave to the rhythm dj major tom silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 what‘s poppin‘ djs zmi, mcflury, b.o.b.,... wasserwerkclub, wasserwerkgasse 5, bern / 22:00 jacqui wohnzimmer, rathausgasse 63, bern / 22:00 hit‘s only - dj stephane to see club, passage du cardinal 2c, fribourg / 23:00 all inclusive party dj da bass liquido, gewerbezone 2, ried bei kerzers / 22:00 dj jahsun funkybeats dagoba, untere hauptgasse 32, thun / 22:00

SAMSTAG 06.01.2007 BÜHNE / THEATER harmlos wie gift stiller thriller mit witz, stil und bösem spiel. harmlos wie gift... hat eine unverschämt einfache, aber äusserst spannende story. bekannte, stets wiederkehrende muster konventioneller thriller werden durchbrochen und damit die regeln für packende kriminal-geschichten neu definiert. narrenpack, kramgasse 30, bern / 20:30 club 111: elsi, die seltsame magd nach der gleichnamigen novelle von jere-

5.1. soda, ono, bern, 21.00


Berns grösster Veranstaltungskalender | Januar 07

mias gotthelf. reich sind die bauern in heimiswyl und üppig die höfe und florierend die land- und vetternwirtschaft. hier ist die welt noch in ordnung und sei es, weil sie draussen bleibt. oder blieb, bislang... schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 20:30 gefährliche liebschaften stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:00

JAZZ zappa-jazz und seppi-rock antiseppic eigenwillige köpfe spielen eigenwillige arrangements. resultat: ein erfrischendes spektakel zwischen jazz, rock und funk. die achtköpfige band um seppi käppeli setzt auf der bühne starke akzente voller energie und leidenschaft. mahogany hall, klösterlistutz 18, bern / 21:00

gspässigi lüt theater am käfigturm, spitalgasse 4, bern / 20:00

al copley & his rocking band marians jazzroom, engestrasse 54, bern / 19:30

SOUNDS upful queenz goes three kings day k-rings brothers. gaskessel, sandrainstrasse 25, bern / 22:00

al copley & his rocking band marians jazzroom, engestrasse 54, bern / 22:00

katze und support krautpop burgundergrund, oberburgstrasse 8, burgdorf / 20:30 petit nouvel an la spirale, petit st. jean 39, fribourg / 21:00 los chicos perfidos: «el tigre de buenos aires» alte moschti, bahnhofstrasse 52, mü`thurnen / 20:30 gundi seit über zehn jahren steht gundi für explosiven, tanzbaren funk aus bern. als live-act ist die band erste adresse, mit neuer leadstimme ist die musik noch vielseitiger geworden. dabei bleibt der sound jedoch immer eingängig, aber eigenständig, authentisch und vor allem eben tanzbar! gundi sind zwar immer noch so was wie ein geheimtipp, aber sie sagen es augenzwickernd gleich selber: «eine schöne vergangenheit hinter sich ist gut, eine schöne zukunft vor sich besser!» bären buchsi, bernstrasse 3, münchenbuchsee / 21:30 il était une fois dans l‘ouest zeno tornado,... elvis et moi, rue de morat 13, freiburg / 20:00

5.1. katze, bad bonn, düdingen, 21.30

mättu & silä ono, kramgasse 6, bern / 20:00 FILM SPEZIAL europas neue sklaven kino in der reitschule reitschule, neubrückstrasse 8, bern / 21:00 LITERATUR / VORTRÄGE südamerika aschi widmer erzählt la cappella, allmendstrasse 24, bern / 17:00 südamerika aschi widmer erzählt eine entdeckungsreise durch galapagos, bolivien, peru, rasilien, argentinien und chile. aschi widmer gehört zum kreis der besten und kreativsten vortrags-referenten und zieht wiederum alle register seines fotografischen und rhetorischen könnens. la cappella, allmendstrasse 24, bern / 20:00 KINDER / FAMILIEN ds grimm-dings was ist wohl in der kiste? etwas seltsames? etwas schreckliches, oder gar ein wertvoller schatz? geschichten-erzähler peter grimm öffnet die kiste und findet etwas, das ihn nun auf eine ungewöhnliche reise nimmt, die ihn durch einige der wohl bekannten märchen der gebrüder grimm führt. berner puppen theater, gerechtigkeitsgasse 31, bern / 14:30

55

children‘s hour with sybil gluck the children‘s librarian at the international school of berne. if your children are between 3 and 6 years old and understand english, then why not bring them along and discover the world of children‘s books? buchhandlung stauffacher, neuengasse 25-37, bern / 10:00

deluxe clubbers prestige, laupenstr. 17, bern / 22:00

weihnachtsmärchen: rumpelstilzchen national, hirschengraben 24, bern / 14:00

the hype - an urban classic wasserwerkclub, wasserwerkgasse 5, bern / 22:00

der kleine prinz nach dem märchen antoine de saint-exupéry. theater szene, rosenweg 36, bern / 14:30

dj press lee wohnzimmer, rathausgasse 63, bern / 22:00

robin hood robin hood ist ein englischer volksheld, ein geächteter, der nach der legende von den reichen stahl und den armen gab. er wird auch robin von locksley genannt. seine braut wird lady marian (engl. maid marian) genannt und soll ein mündel des königs gewesen sein. mit seinen gesellen lebte er der erzählung nach in sherwood forest. theater szene, rosenweg 36, bern / 17:30 DANCEFLOOR dubquest - ekki elétrico, trio elétrico / stereo deluxe dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 22:00 golden glory du théâtre, theaterplatz 7 / hotelgasse 10, bern / 22:00 beambox kleesattel,.. formbar, sandrainstrasse 10, bern / 23:00 oldies - djs tom,... isc club, neubrückstrasse 10, bern / 22:00 dj press lee les amis, rathausgasse 63, bern / 22:00 the magic session cj mackintosh (uk) liquid, genfergasse 10, bern / 23:00 70‘ to now - dj dani w pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00 inka imperio‘s afterhours prestige, laupenstr. 17, bern / 05:00

6.1. los chicos perfidos, alte moschti, 20.30

fiesta colombiana con el club los latino shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00 saturday party dance silo, mühleplatz 11, bern / 21:00

ch‘tit nouvel-an to see club, passage du cardinal 2c, fribourg / 23:00 soccermania party liquido, gewerbezone 2, ried bei kerzers / 22:00 funk da party deep underground @ kuga, untere steingruberstrasse 19, solothurn / 22:00 do you know house? dagoba, untere hauptgasse 32, thun / 22:00

SONNTAG 07.01.2007 BÜHNE / THEATER ppp-progr performance plattform pandora pop die neue von norbert klassen kuratierte reihe «ppp» präsentiert monatlich junge performer. die deutsch-englische performancegruppe lässt in «so darling, are you still mourning?» kitsch und glamour, tragik und trash, realität und fantasie aus der magischen büchse. das vermeintlich unschuldige spiel bietet dem publikum eine projektionsfläche, wo grenzen ausgelotet und wieder verworfen werden. es ist eine welt der club kids, der virtuellen porno stars, der hollywood möchtegerns, eine welt der kosmetischen chirurgie, mit gefärbten haaren und falschen wimpern, eine fantastische welt, welche die grausige realität unter einer glänzenden oberfläche verbirgt. der pop-event ist nichts für schwache nerven! progr, waisenhausplatz 30, bern / 19:00

6.1. dubquest session, ekki elétrico, dampfzentrale, 22.00


56

Berns grösster Veranstaltungskalender | Januar 07

der kleine horrorladen musical von alan menken und howard ashman. schwere zeiten fordern aussergewöhnliche mittel: der blumenladen des glücklosen mr. mushnik steht kurz vor der pleite. der angestellte seymour stellt eine neue pflanze ins fenster, die zwar kunden anlockt, aber auch ihren preis fordert: die fleischfressende pfl anze will blut und nicht nur das. der laden fl oriert, seymour wird aber immer bleicher. dabei bräuchte er all seine kraft, um das herz seiner kollegin audrey zu erobern... stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:00 blues max mit «scharf mit alles» ein swingendes musik-kabarett. max ist wieder unterwegs, in alter frische mit neuem programm. max hat fragen. fragen über fragen. mehr fragen als antworten. das ist sein blues. das herz auf der zunge fabuliert sich der komiker durch den dschungel des alltags, bodenständig, doppelbödig, bodenlos. max passt in keine schublade. max ist swingender gitarrenmann, schlitzohriger entertainer, sensibler geschichtenerzähler, blues-clown. alte moschti, bahnhofstrasse 52, mü`thurnen / 17:30 SOUNDS baum, cheryl b. engelhardt & darwin: myspace-tour 3 singer-songwriterinnen treffen sich auf der musik-plattform myspace.com und freuen sich dermassen ob der songs der anderen, dass sie beschliessen, zu dritt ein paar ausgewählte konzerte zu spielen. so kommt es, dass die new yorker pianistin cheryl b. engelhardt, der basler superrockstar baum und der innerschweizer matador darwin alle zusammen im ono ihre songwriting-kunst demonstrieren. ono, kramgasse 6, bern / 20:00 JAZZ wabash stewy von wattenwyl (hammond b3), pius baschnagel (dr), nick perrin (g) great hammond-jazz, blues, latin. erste vorführung um 17:30. hotel belle epoque, gerechtigkeitsgasse 18, bern / 20:00 bee-flat connected: kud meya während einer woche sind die musiker der band kud meya aus kroatien im progr

zu gast und bringen südost-europäische stimmung ins haus. zum abschluss geben sie ein konzert in der turnhalle. die lieder von kud meya tragen sowohl die tiefe melancholie als auch die überschwängliche festlichkeit der balkan-musik in sich. das sechsköpfige ensemble hat schon unzähligen hochzeitsfeiern zu ihren besten momenten verholfen und gehört in kroatien zu den meistgefragten bands. progr, waisenhausplatz 30, bern / 21:00 FILM SPEZIAL stummfilme mit live-musik 2-3 filme pro matinée. ein stück film-nostalgie mit charlie chaplin, laurel & hardy und harald lloyd musikalisch untermalt von wieslaw pipczynski katakömbli, kramgasse 25, bern / 11:15 LITERATUR / VORTRÄGE südamerika aschi widmer erzählt la cappella, allmendstrasse 24, bern / 11:00 südamerika aschi widmer erzählt eine entdeckungsreise durch galapagos, bolivien, peru, rasilien, argentinien und chile. aschi widmer gehört zum kreis der besten und kreativsten vortrags-referenten und zieht wiederum alle register seines fotografischen und rhetorischen könnens. la cappella, allmendstrasse 24, bern / 17:00 FÜHRUNGEN öffentliche führung six feet under kunstmuseum bern, hodlerstrasse 8-12 bern / 11:00 literarische führung six feet under mit michaela wendt kunstmuseum bern, hodlerstrasse 8-12 bern / 13:00 KINDER / FAMILIEN ds grimm-dings berner puppen theater, gerechtigkeitsgasse 31, bern / 10:30 weihnachtsmärchen rumpelstilzchen national, hirschengraben 24, bern / 14:00

generaktionen kunstbetrachtung aus dem blickwinkel verschiedener generationen zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 12:30 FESTE / MÄRKTE flohmarkt der flohmarkt in & vor der grossen halle der reitschule bern lebt weiter, oder wieder!!! und er steht grundsätzlich allen offen. das ist auch nötig und richtig, denn er stellt seit jahren zwölf mal im jahr ein aus der berner kultur kaum wegzudenkendes ereignis dar. reitschule, neubrückstrasse 8, bern / 08:00 DANCEFLOOR afterhour afterbox formbar, sandrainstrasse 10, bern / 05:00 nachbrand-no sleep till monday dj dannyramone isc club, neubrückstrasse 10, bern / 20:00 inka imperio‘s afterhours prestige, laupenstr. 17, bern / 05:00 domingo tropical prestige, laupenstr. 17, bern / 19:00 pasion latina djs alegria,.. shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00

MONTAG 08.01.2007 BÜHNE / THEATER christoph & lollo - blözinger zärtlichkeiten mit freunden zum jahresauftakt servieren wir ein chanson-kabarett-spezialmenü: drei stunden kultige neuentdeckungen aus österreich und deutschland: zärtlichkeit mit freunden, blözinger sowie christoph & lollo. la cappella, allmendstrasse 24, bern / 19:00 das phantom der oper national, hirschengraben 24, bern / 14:00 george dandin stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:30

robin hood theater szene, rosenweg 36, bern / 14:30

8.1. wim, hp pfammatter, jürg solothurnmann, christian wolfahrt (v.l.), dampfzentrale, 20.00

JAZZ swiss jazz orchestra bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 19:30 wim bern: solothurnmann, pfammater, wolfarth schon in den 90er jahren haben der vielseitig aktive saxophonist jürg solothurnmann und christian wolfarth mit «raw & cooked» musikalische territorien zwischen komposition und improvisation und zwischen jazz und free music erkundet. mit einer individuellen poetischen deutung der perkussion hat wolfarth inzwischen seine eigene internationale laufbahn begonnen. beim wiedersehen der beiden schafft der walliser hp pfammatter zusätzlich für betrieb, einer der aufstrebenden vielseitigen pianisten der jüngeren schweizer szene. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:00 LITERATUR / VORTRÄGE dr. simone rosenkranz verhelst: die bedeutung von jerusalem im judentum insbesondere nach rabbinischen quellen stadt & universitätsbibliothek bern, münstergasse 63, bern / 19:00

DIENSTAG 09.01.2007 BÜHNE / THEATER andreas thiel: politsatire 07 thiel, als agent provocateur, unterwegs in satirischer mission. la cappella, allmendstrasse 24, bern / 19:30 JAZZ offene werkstatt improvisations-treffen. wim bern. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:00 kollegium kalksburg unter dem motto: «was wäre wien» verpflichten sich anlässlich des herz.ton. wien. festivals im märz 1996 drei jazzmusiker freiwillig der wiener gesangs- & musicirtradition. in diese schwere pflicht genommen, singen & musiciren die drei pflichtbewussten wiener ausschließlich original wienerlieder in 1a prima qualität. vom jazz (alkohol ist keine lösung) bleibt nur der atem. kairo, dammweg 43, bern / 21:00


Berns grösster Veranstaltungskalender | Januar 07

donald harrison quartet marians jazzroom, engestrasse 54, bern / 19:30 donald harrison quartet marians jazzroom, engestrasse 54, bern / 22:00 singers night musig-bistrot, mühlemattstrasse 48, bern / 21:00 jam on the corner sous soul, junkerngasse 1, bern / 21:30 KLASSIK hkb-musik schlagzeug klassenaudition von harald glamsc hochschule der künste, papiermühlestrasse 13a, bern / 18:30 hkb-musik klassik gesang klassenaudition von janet perr hochschule der künste, papiermühlestrasse 13a, bern / 20:00 le nozze di figaro oper von w.a. mozart. der erfolgreiche schweizer schauspielregisseur stephan müller nimmt mit dieser produktion seine erste grosse oper in angriff. das verspricht eine frische und spannende lesart des wohlbekannten stückes. es dirigiert der neue kapellmeister daniel inbal. stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:30 LITERATUR / VORTRÄGE buch am mittag susanna bliggenstorfer: von berühmten männern und frauen. zur nachwirkung boccaccios am burgunderhof stadt & universitätsbibliothek bern, münstergasse 63, bern / 12:30 FÜHRUNGEN merz-kunst kurt schwitters und die «merz-kunst» kunstmuseum bern, hodlerstrasse 8-12 bern / 18:00 öffentliche führung six feet under kunstmuseum bern, hodlerstrasse 8-12, bern / 19:00 einführung in die benutzung der nb landesbibliothek, hallwylstr. 15, bern / 14:30

9.1. politsatire 07, a. thiel, la cappella, 19.30

KINDER / FAMILIEN gott fritz oder die schöpfung ab 6 jahren. am anfang gibt es das mädchen, das vor dem nervenden bruder in die waschküche flüchtet. dort spuckt die magische waschmaschine einen tuba spielenden musiker aus. doch die zwei bleiben nicht alleine: der besserwisserische gottlieb und ein hund, der einen hang zur lyrik hat, gesellen sich dazu. schliesslich taucht auch noch der geheimnisvolle fritz auf. zusammen erschaffen sie sich eine eigene welt. was sie abenteuerliches und fantasievolles erleben, das kann man nicht weitererzählen, das glaubt kein mensch auf erden. kornhausbühne, kornhausplatz 18, bern / 15:00

us peyer. konzept, komposition: thomas fischer. bühne/kostüm: julia maria morf. bühne/licht: jens burde. video: philippe weibel. dramaturgie: balthasar zimmermann. software: pe lang. ton: philipp zumbrunnen. jitterbug zeigt s., einen menschen, hier schauspieler, sängerin, gitarrist, kontrabassist und schlagzeuger, wie er sich in seiner vorstellung und durch verstellung zu verwandeln versucht. tojo, neubrückstrasse 8, bern / 20:30

DANCEFLOOR zischtigs club du théâtre, theaterplatz 7 / hotelgasse 10, bern / 19:00

JAZZ donald harrison quartet marians jazzroom, engestrasse 54, bern / 19:30 & 22:00

MITTWOCH 10.01.2007 BÜHNE / THEATER christiane weber & timm beckmann ausversehnsucht das neue programm des duos aus dem ruhrpott lässt sich nur schwer in eine kategorie pressen. es ist intensiv und explosiv. es ist zum heulen und zum lachen. deutsches chanson, das immer anders kommt, als man denkt. chanson-kabarett. la cappella, allmendstrasse 24, bern / 19:30 ‚sarkasophie‘ eisler-topor stimme, klavier und multimedia. hanns eisler und roland topor, der eine komponist und musiker, der andere zeichner und verfasser zahlreicher theaterstücke und absurder texte. gemeinsam sind den beiden traumatische kriegserlebnisse, scharf politisiertes gedankengut und überschäumende kreativität. es handelt sich nicht um einen lieder-abend im traditionellen sinn. die lieder von eisler werden als fragmente einer erzählung behandelt und mit videoanimationen, bildern und texten von topor so zu einer geschichte verwoben. ono, kramgasse 6, bern / 20:30 jitterbug pulp.noir. installation spiel: kenneth huber. gesang: nina salis. gitarre, sampler: michael bucher. kontrabass: herbert kramis. schlagzeug: mari-

SOUNDS michael zisman tongo intim morillon, morillonstrasse 8+10, bern / 20:30

KLASSIK hkb-musik - klassik historische aufführungspraxis klassenaudition von michael form hochschule der künste, papiermühlestrasse 13a, bern / 18:00 hkb-musik klassik cembalo klassenaudition von dirk börne hochschule der künste, papiermühlestrasse 13a, bern / 20:00 g. f. händel: acis und galatea die barockoper von georg friedrich händel über die liebe zwischen der meernymphe galatea und dem treuen schäfer acis liebe, behindert vom riesen polyphem, der, wenn verstimmt, grausig mit felsbrocken herumwirft wird vom theater-magier neville tranter inszeniert. mensch und nymphe, amsterdamer puppenspieler und berner kammerensemble: die ungleichen paare sind manchmal die besten. zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 20:00 LITERATUR / VORTRÄGE lesung mit christoph geiser aus grünsee und brachland einführung in die literarischen archivmaterialien durch michael schläfli. landesbibliothek, hallwylstr. 15, bern / 19:00

10.-13.1. acis und galatea, zentrum paul klee, 20:00

57

neuseeland live-reportage mit tobias hauser die inseln der kontraste sind von unglaublicher vielfalt. sie bezaubern mit immergrünen, märchenhaften regenwäldern und mit fast menschenleerer wildnis des fjordlands. die oft von nebelschwaden und schweren wolken verhüllte schönheit der südalpen lässt alpinherzen höher schlagen. mit einfühlsamen bildern portraitiert tobias hauser auch die menschen neuseelands, berichtet von lebensarten und geschichten, die oft alles andere als gewöhnlich sind. nach 5 jahren vorbereitungszeit ist ein vortrag entstanden, der seine ganz persönliche liebeserklärung an dieses land ist. hotel jardin, bern / 20:00 wir sind das volk! st es angebracht von revolution zu sprechen? prof. dr. christian giorgano museum für kommunikation, helvetiastrasse 16, bern / 19:00 FÜHRUNGEN gletscher im treibhaus. ernste signale aus der alpinen eiswelt öffentliche führung alpines museum bern, helvetiaplatz 4, bern / 17:30 spielwitz & klarheit während der ausstellungszeit gibt es unterschiedliche gelegenheiten, einen vertieften einblick in die ausstellung zu bekommen. zu diesem janaur-termin leitet das ganze konzeptteam claude lichtenstein (kurator), marc schwarz (filmkonzept) und sabine von fischer (ausstellungsgestaltung) ein letztes mal eine führung durch die ausstellung. kornhausforum, kornhausplatz 18, bern / 18:30 kunst über mittag kunstmuseum bern, hodlerstrasse 8-12, bern / 12:30 KINDER / FAMILIEN die zauberlaterne - kino für knirpse: kleine träume filme zum träumen abc, moserstrasse 24, bern / 14:00 ds grimm-dings was ist wohl in der kiste? etwas seltsames? etwas schreckliches, oder gar ein wertvoller schatz? geschichten-erzähler

10.-13.1. ausversehnsucht, la cappella, 19.30


58

Berns grösster Veranstaltungskalender | Januar 07

peter grimm öffnet die kiste und findet etwas, das ihn nun auf eine ungewöhnliche reise nimmt, die ihn durch einige der wohl bekannten märchen der gebrüder grimm führt. peter liebt seine geschichten wie sie von jakob und willhelm grimm vor langer zeit fest gehalten wurden. aber das wesen aus der kiste sieht alles ganz anders. eine originelle geschichte, gespielt mit puppen, schauspiel und live musik. vergnügen, inspiration und spass für die ganze familie. berner puppen theater, gerechtigkeitsgasse 31, bern / 14:30 gott fritz oder die schöpfung ab 6 jahren am anfang gibt es das mädchen, das vor kornhausbühne, kornhausplatz 18, bern / 10:00 robin hood theater szene, rosenweg 36, bern / 14:30 kinder führen kinder einmal ohne erwachsene bilder von paul klee ergründen. sich von jungen kunstvermittlern führen lassen. achtzehn kinder aus dem raum bern im alter von 11 und 12 jahren haben sich während längerer zeit darauf vorbereitet, jüngere und gleichaltrige kinder durch die bilderwelt von paul klee zu führen. zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 14:30 DANCEFLOO bring kairo, dammweg 43, bern / 21:00 it‘s ypur wednesday pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 21:00 deluxe night prestige, laupenstr. 17, bern / 23:00 oldies but goldies silo, mühleplatz 11, bern / 21:00

DONNERSTAG 11.01.2007 BÜHNE / THEATER kassandra kassandra: tochter des priamos von troia und der hekabe. sie erhält die sehergabe vom gott apollon, der sie liebt, dessen liebe sie jedoch nicht erwidert, so straft sie der gott, indem er sie zwar wahrheit voraussagen, aber ihre prophezeiungen

10./12./13.1. jitterbug, tojo, bern, 20.30

nirgends glauben finden lässt. berner puppen theater, gerechtigkeitsgasse 31, bern / 20:15 theater teil 1/ teil 2/ teil 3/ teil 4 f und b fährt ski bzw. f und b läuft lang f und b, kramgasse 68, bern / 21:30 christiane weber & timm beckmann ausversehnsucht das neue programm des duos aus dem ruhrpott lässt sich nur schwer in eine kategorie pressen. es ist intensiv und explosiv. es ist zum heulen und zum lachen. deutsches chanson, das immer anders kommt, als man denkt. chanson-kabarett. la cappella, allmendstrasse 24, bern / 19:30 olli hauenstein: fool position fun & foul in sports hauensteins solo-show zeigt spitzen- und spitzensportler, unermüdliche hirnmuskler und zielstrebige querschläger. mit viel phantasie, tiefgründigem humor, ausdrucksstarker pantomime und beeindruckender körperbeherrschung führt der berühmte clown,u.a. für sfdrs 2004 in athen, mime und artist in die welt des sport. theater am käfigturm, spitalgasse 4, bern / 20:00 SOUNDS teenage kings isc club, neubrückstrasse 10, bern / 21:00 taschentücher im doppelpack ono, kramgasse 6, bern / 20:30 juan carlos zeta duo el mariachi & musica latina: juan carlos zeta (voc & guit) , roberto hacaturyan (perc). parterre, hallerstrasse 1, bern / 21:00

funk & jazz authentisch rüberzubringen. zitat polo hofer: es groovt und bluest und hipt und hopt tip top. polo hat recht. und wie! mahogany hall, klösterlistutz 18, bern / 20:30 donald harrison quartet marians jazzroom, engestrasse 54, bern / 19:30 donald harrison quartet marians jazzroom, engestrasse 54, bern / 22:00 KLASSIK 3. seniorenkonzert berner symphonie orchester berner symphonie orchester. andrey boreyeko, dirigent. johann sebastian bach/ anton webern: fuga (ricercata) aus dem «musikalischen opfer» bwv 1079. joseph haydn: symphonie nr. 60 c-dur «il distratto». casino, herrengasse 25, bern / 11:15 3. symphoniekonzert: elisabeth leonskaja mit brahms erstem andrey boreyko, dirigent , elisabeth leonskaja, klavier, berner symphonie-orchester. als das berner symphonie-orchester im april 2005 in einer «nacht- und nebelaktion» elisabeth leonskaja als einspringerin für die erkrankte hélène grimaud gewinnen konnte, kam es zu einer musikalischen sternstunde in der geschichte des orchesters. für ihre interpretation des zweiten klavierkonzerts von brahms erntete die für ihre ernsthaftigkeit und bescheidenheit bekannte wahlwiener pianistin minutenlange ovationen des ausverkauften hauses und lobpreisungen seitens der kritik. noch am selben abend wurde die wiedereinladung festgemacht, und es ergab sich ganz natürlich, dass dann brahms‘ erstes klavierkonzert auf dem programm stehen sollte. casino, herrengasse 25, bern / 19:30

JAZZ vallon-oester-pfammatter colin vallon, piano, bänz oester, bass, norbert pfammatter, drums bistrot marzer, brückenstrasse 12, bern / 21:00

hkb-musik klassik kontrabass klassenaudition von bela szedla hochschule der künste, papiermühlestrasse 13a, , bern / 18:00

stephan urwyler & band der berner stephan urwyler mit schwamendinger wurzeln ist der beste beweis dafür, dass es nicht der englischen oder berndeutschen sprache bedarf, um blues,

hkb-musik klassik klavier klassenaudition von pierre suble hochschule der künste, papiermühlestrasse 13a, bern / 18:00

10.&15.1. neuseeland, vortrag von t. hauser, hotel jardin

hkb-musik klassik violine klassenaudition von monika urbaniak hochschule der künste, papiermühlestrasse 13a, bern / 20:00 g. f. händel: acis und galatea die barockoper von georg friedrich händel über die liebe zwischen der meernymphe galatea und dem treuen schäfer acis liebe, behindert vom riesen polyphem, der, wenn verstimmt, grausig mit felsbrocken herumwirft wird vom theater-magier neville tranter inszeniert. mensch und nymphe, amsterdamer puppenspieler und berner kammerensemble: die ungleichen paare sind manchmal die besten. zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 20:00 VORTRÄGE peru-bolivien auf den spuren der inkas eine aussergewöhnliche tonbildschau des bekannten schweizer fotografen und publizisten walter meli, der die andenländer während jahren intensiv bereist hat. ob menschen, kultur, tierwelt, bergsteigen, abenteuer oder urwald, bei dieser live vorgetragenen multivisionsshow kommt nichts zu kurz. kulturzentrum tell, 3072 ostermundigen / 20:00 FILM SPEZIAL uncut: loggerheads kino in der reitschule reitschule, neubrückstrasse 8, bern / 20:30 DANCEFLOOR asian night amadeus club, gurtengasse 3, bern / 22:00 house kisses art café, gurtengasse 6, bern / 22:00 modularclub dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 22:00 destination disco eclipse, gurtengasse 6, bern / 22:00 milou‘s lounge frauenraum (reitschule), neubrückstrasse 8, bern / 20:00

u.a. am 11./13..1. olli hauenstein, theater am käfigturm


Berns grösster Veranstaltungskalender | Januar 07

kellerkind les amis, rathausgasse 63, bern / 22:00 let‘s dance pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00 salsa y bongo djs victor swing,.. shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00 thursday club dance dj hellzaapoppin silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 kellerkind wohnzimmer, rathausgasse 63, bern / 22:00 ambient lounge würfel den preis liquido, gewerbezone 2, ried bei kerzers / 22:00

FREITAG 12.01.2007 BÜHNE / THEATER kassandra berner puppen theater, gerechtigkeitsgasse 31, bern / 20:15 nestroy: eisenbahnheirathen mit liebe und dampf geht alles. wiener romantik, heurathspläne zwischen krems und wien, weiche bäckerherzen und ein sinn für‘s blasen. das statttheater küsst die hand. regie: nicolai bernard aula des gymnasiums köniz-lerbermatt / 20:00 jour fixe federleicht, witzig und voller poesie! theater ni (sandra brändli, susanne odermatt, rhaban straumann) zeigt packend und gekonnt ein bühnenstück voller esprit, witz und hintergrund und trifft dabei genau den ton der zugrunde liegenden geschichte „madame alice“, einer der schönsten kurzgeschichten des oltner autors alex capus. theater z, burgdorf / 20.:15 fabian lau gesammelte vorspiele fabian lau, anfang vierzig, westfale, autor, textdichter und musiker über sein liebesleben, allerlei abenteuer und verschiedene möglichkeiten, frauen kennen zu lernen, erinnerungen an früher, das erste mal, weitere frauen und männer und - auch un-

12.1. les trois suisses, theater national, bern

vergessen - die eine aus der zwölften, die ihm für 50 pf. ihre brüste zeigte und was sonst noch alles geschah bis heute. haberhuus kultur, muhlernstrasse 9, schloss köniz, bern / 20:30 christiane weber & timm beckmann ausversehnsucht la cappella, allmendstrasse 24, bern / 19:30 harmlos wie gift stiller thriller mit witz, stil und bösem spiel. harmlos wie gift... hat eine unverschämt einfache, aber äusserst spannende story. bekannte, stets wiederkehrende muster konventioneller thriller werden durchbrochen und damit die regeln für packende kriminal-geschichten neu definiert. narrenpack, kramgasse 30, bern / 20:30 les troi suisses unzählige säle zum lachen gebracht, die fans reihenweise in ekstase gesungen und gerockt. theater national, hirschengraben 24, bern / 20:00 buddenbrooks nach dem roman von thomas mann. thomas mann selbst beschrieb buddenbrooks als seelengeschichte des deutschen bürgertums, von der nicht nur dieses selbst, sondern auch das europäische bürgertum überhaupt sich angesprochen fühlen konnte. 1929 erhielt er dafür den nobelpreis für literatur. barbara-david brüesch, die auch am staatstheater stuttgart inszeniert, tritt mit dem gleichen team an, mit dem sie letzte spielzeit das fest zu einem publikumserfolg gemacht hat. es spielt fast das gesamte ensemble des stadttheaters. stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:30 die vernehmumg 18. februar 1943: sophie und hans scholl, geschwister, verteilen anonym und unter todesangst, angetrieben durch ihre politische überzeugung, tausende von flugblättern gegen die ns-herrschaft in der münchner universität, an der hans scholl medizin studiert. doch das unternehmen wurde vom linientreuen hausmeister jakob schmied, einem sa-mann, beobachtet, woraufhin sophie und hans scholl umgehend vor der ganzen studentenschaft festgenommen und abgeführt werden... trotz nervenaufreibender vernehmungen

behält sophie einen kühlen kopf und bemüht sich, auch die anderen mitglieder der widerstandsgruppe weisse rose zu schützen. theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 city ballett studio halamka und nina stadler company ein zauberhafter ballettabend mit klassischen und neoklassischen balletten mit schülerinnen der city ballett company halamka, und modern-jazz-choreographien der nina stadler company. theater am käfigturm, spitalgasse 4, bern / 19:00 jitterbug pulp.noir. installation tojo, neubrückstrasse 8, bern / 20:30 spuck in bern magie und zauberei? grauenhafte gespenster und geisterspuk? stimmen aus dem jenseits und übernatürliche erscheinungen? sind das für sie nur lügengeschichten und hirngespinste? lassen sie sich von vincent raven entführen. erleben sie in dem historischen gemäuer aus dem 13. jahrhundert in der kramgasse, magie, geister und gespenster hautnah. zum raben, kramgasse 4, bern / 20:30 pello mit «evergreens» nach langjähriger zusammenarbeit mit clown pic als deren höhepunkt die auftritte im deutsch-österreichischen circus roncalli hat pello auf seinem weiteren weg als spassmacher sechs abendfüllende theaterprogramme als solist kreiert: maskenschau, der polterabend findet erst übermorgen statt, clownerwachen, lachstation... alte moschti, bahnhofstrasse 52, mü`thurnen / 20:30 SOUNDS emergenza newcomerfestival gaskessel, sandrainstrasse 25, bern / 20:00

59

neve & the democracy trio neve was founded in 2005. the aim of the neve-project was and is, to create a solid sound with three instruments and live loops. in december 2005 neve went to the railwayrecords studios in basel (ch) to record their first album «ebb and flow», that was released in may 2006. burgundergrund, oberburgstrasse 8, burgdorf / 20:30 morgain cd-taufe „as on the wave“ schmide-chäuer burgdorf / 20:30 who cares - expander ein abend von seislern für seisler. aus den übrig gebliebenen resten von «the fridge» formierte sich die band who cares. allesamt gestandene musiker, die bereits mit «m-force», «wech mit blech» oder «ani & the flowers» unzählige bühnenbretter betraten. sie erfinden nichts neues, spielen eingängige, klassische rocksongs und präsentieren sich ohne trara. dank enormer spielfreude und viel herzblut werden sie bestimmt noch manches publikum mitreißen. alles kehrt irgendwann zu seinen wurzeln zurück. bad bonn, bonnstrasse 2 , düdingen / 21:30 open season mühle hunziken, rubigen / 21:00 JAZZ bejazz presents: uptown big band die uptown big band ist regelmässig zu gast in der mahogany hall denn man kriegt einfach nie genug von ihrem big band-jazz edelster güteklasse! an ihrem ersten konzert im neuen jahr lassen die musiker wiederum ein feuerwerk an highlights in den musikalischen himmel steigen. mahogany hall, klösterlistutz 18, bern / 21:00 donald harrison quartet marians jazzroom, engestrasse 54, bern / 19:30

m.hebeisen, t. küng & p. schär laden zur the roaring twenties party ono, kramgasse 6, bern / 20:00

donald harrison quartet marians jazzroom, engestrasse 54, bern / 22:00

bumpliz - live wasserwerkclub, wasserwerkgasse 5, bern / 21:00

laut & luise acoustic jazz. vorerst zum letzten mal in der stadt bern: laut & luise spielen ihre

12.1. pello, alte moschti, 20.30

13.1. blown, sous le pont, 22.00


60

Berns grösster Veranstaltungskalender | Januar 07

eigenkompositionen, die zum teil auch auf ihrer débutcd zu hören sein werden. der silberling kommt im frühsommer-alles neu macht der mai morillon, morillonstrasse 8+10, bern / 21:00 KLASSIK 3. symphoniekonzert: elisabeth leonskaja mit brahmsÐ erstem andrey boreyko, dirigent , elisabeth leonskaja, klavier, berner symphonie-orchester. als das berner symphonie-orchester im april 2005 in einer «nacht- und nebelaktion» elisabeth leonskaja als einspringerin für die erkrankte hélène grimaud gewinnen konnte, kam es zu einer musikalischen sternstunde in der geschichte des orchesters. casino, herrengasse 25, bern / 19:30 musizierstunde cello klassen von inka sasdi konservatorium bern, kramgasse 36, bern / 18:00 g. f. händel: acis und galatea die barockoper von georg friedrich händel über die liebe zwischen der meernymphe galatea und dem treuen schäfer acis liebe, behindert vom riesen polyphem, der, wenn verstimmt, grausig mit felsbrocken herumwirft wird vom theater-magier neville tranter inszeniert. mensch und nymphe, amsterdamer puppenspieler und berner kammerensemble: die ungleichen paare sind manchmal die besten. zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 20:00 VORTRÄGE neuseeland live-reportage mit tobias hauser die inseln der kontraste sind von unglaublicher vielfalt. sie bezaubern mit immergrünen, märchenhaften regenwäldern und mit fast menschenleerer wildnis des fjordlands. die oft von nebelschwaden und schweren wolken verhüllte schönheit der südalpen lässt alpinherzen höher schlagen. mit einfühlsamen bildern portraitiert tobias hauser auch die menschen neuseelands, berichtet von lebensarten und geschichten, die oft alles andere als gewöhnlich sind. nach 5 jahren vorbereitungszeit ist ein vortrag entstanden, der seine ganz persönliche liebeserklärung an dieses land ist. restaurant morris, bärensaal / 20:00

DANCEFLOOR amadeus original le club ladies night amadeus club, gurtengasse 3, bern / 22:00 art rock cafe art café, gurtengasse 6, bern / 22:00 celebreighties du théâtre, theaterplatz 7 / hotelgasse 10, bern / 22:00 disco wo bewegt eclipse, gurtengasse 6, bern / 22:00 subclub formbar, sandrainstrasse 10, bern / 23:00 all together 3 graffitti, scheibenstrasse 72, bern / 22:00 indie zone isc club, neubrückstrasse 10, bern / 22:00 lukas kleesattel les amis, rathausgasse 63, bern / 22:00 banditz liquid, genfergasse 10, bern / 23:00 funkdahouse pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00 phönix-tanzfest rauchfei und barfuss phönix-zentrum, ostermundigenstrasse 71, bern / 20:30 future house1 & hardstyle injection prestige, laupenstr. 17, bern / 22:00 soulfever dj pow propeller, aarbergergasse 30, bern / 22:00 ritmo latino dj el moro shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00 slave to the rhythm dj doc-t silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 eltern john uptown, gurten kulm, bern / 22:00 lukas kleesattel wohnzimmer, rathausgasse 63, bern / 22:00

13.1. der mann ohne vergangenheit, kirchgemeindehaus, bümpliz, 20.00

33_1/3 die nadel krazt, die boxen dröhnen heute solls wie gestern tönen. das tanzvergnügen in der bernau bernau, seftigenstrasse 243, bern / 21:00 young, free & beautiful dj santa to see club, passage du cardinal 2c, fribourg / 23:00 die nacht des deutschen schlagers die neue party im bären: pack die badehose ein, denn er hat ein knallgelbes gummiboot, schliesslich hat man mit 17 noch träume und will keine schokolade, sondern einen mann. der steht im tor und du dahinter und wenn die kleine kneipe keinen griechischen wein mehr ausschenkt, bleibt immer noch ein bett im kornfeld. alles klar?!! bären buchsi, bernstrasse 3, münchenbuchsee / 21:30 friday night fever dj marjanski liquido, gewerbezone 2, ried bei kerzers / 22:00

SAMSTAG 13.01.2007 BÜHNE / THEATER christiane weber & timm beckmann ausversehnsucht das neue programm des duos aus dem ruhrpott lässt sich nur schwer in eine kategorie pressen. es ist intensiv und explosiv. es ist zum heulen und zum lachen. deutsches chanson, das immer anders kommt, als man denkt. chanson-kabarett. la cappella, allmendstrasse 24, bern / 19:30 harmlos wie gift stiller thriller mit witz, stil und bösem spiel. harmlos wie gift... hat eine unverschämt einfache, aber äusserst spannende story. bekannte, stets wiederkehrende muster konventioneller thriller werden durchbrochen und damit die regeln für packende kriminal-geschichten neu definiert. narrenpack, kramgasse 30, bern / 20:30 matterhorn produktionen: nach addis abeba die gäste kommen, essen den ersten, zweiten, dritten, vierten gang, auch den fünften, und gehen wieder. dabei wird ununterbrochen geredet. die sprache wird

zu minimalmusik, das bühnenbild zum musikinstrument, die handlung zum ballett. ein bühnenabendessen in 5 gängen von beat sterchi, in der regie von ursina greuel. koproduktion schlachthaus theater, theater biel solothurn, fabriktheater rote fabrik zürich, theater tuchlaube aarau, theater roxy birsfelden. schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 20:30 nestroy: eisenbahnheirathen aula des gymnasiums köniz-lerbermatt / 20:00 jour fixe theater z, burgdorf / 20:15 der kleine horrorladen stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:00 die vernehmumg theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 olli hauenstein: fool position fun & foul in sports hauensteins solo-show zeigt spitzen- und spitzensportler, unermüdliche hirnmuskler und zielstrebige querschläger. mit viel phantasie, tiefgründigem humor, ausdrucksstarker pantomime und beeindruckender körperbeherrschung führt der berühmte clown,u.a. für sfdrs 2004 in athen, mime und artist in die welt des sport. theater am käfigturm, spitalgasse 4, bern / 20:00 jitterbug pulp.noir. installation tojo, neubrückstrasse 8, bern / 20:30 hene & bene: «xeit isch gseit» bernhard stirnemann leitete von 1961 bis 1982 sein eigenes berner kleintheater, die legendäre rampe. er politisierte während vieler jahre im berner stadtrat und später im grossen rat. in der colombe, einem kleinen lokal auf der pariser ile de la cité, liess er sich in den fünfziger jahren dazu inspirieren, berndeutsche chansons zu schreiben. zusammen mit mani matter gründete stirnemann die berner troubadours. heinz däpp berichtete während mehr als vier jahrzehnten in verschiedenen zeitungen und im radio über den ernst der lage im kanton bern und in der schweiz. jetzt kann er nicht einmal mehr sich selber ernst

13.1. tour de lorraine, diesler (l.), laura vane, dachstock reitschule, 22.00


werbeseite

KULTUR-PUBLIREPORTAGE

«das ist mehr als kabarett!» ■ Hochkarätiges Kabarett und Chansonprogramme der Spitzenklasse sind bekanntlich das Markenzeichen der Cappella. Auch zum Jahresbeginn jagt ein Kleinkunsthöhepunkt den nächsten. Nach der Uraufführung von Andreas Thiels neuer Politsatire stehen Christiane Weber und Timm Beckmann zum ersten Mal auf der Cappella-Bühne und Angela Buddecke präsentiert ihr brandneues Soloprogramm. Gentleman-Poet und Henker Er gehört zu den meistzensierten Satirikern der Schweiz. Seine Klinge ist scharf, sein Humor schwarz, und die Krawatte dreifach gebunden. Nachdem der vielfach Ausgezeichnete (Salzburger Stier, Goldener Thunfisch, Prix Walo, Prix Pantheon) in seinem letzten Bühnenprogramm einen Kreuzzug gegen die Palästinapolitik Israels geführt hat, lehrt er nun der Achse des Bösen das Fürchten. Hassan Nasrallah und Mahmud Ahmedinejad sind ihm vor die Klinge geraten. Und natürlich werden geflissentlich nebenbei auch noch ein paar ganz normale Despoten hingerichtet. Sekundiert wird der Henker unter den Satirikern wieder in wechselnder Besetzung von der unaufdringlich lasziven Schönheit Annalena Fröhlich am Piano oder vom Duo Les Papillons. ausversehnsucht Das neue Programm des Duos aus dem Ruhrpott lässt sich nur schwer in eine Kategorie pressen. Es ist intensiv und explosiv. Es ist zum Heulen und zum Lachen. Deutsches Chanson, das immer anders kommt, als man denkt. Christiane Weber – eine Chansonnette wie eine Tafel Zartbitter-Vollnuss. Stimmgewaltig und ausdrucksstark: die Präsenz in Person. Mal quietscht sie, mal röhrt sie. Überzeugend. Zweifelnd. Und Timm Beckmann: ein Virtuose am Flügel. Einer, der durch die Tasten ins Instrument zu kriechen scheint. Geschmeidig, verspielt – spielend. Zwei Künstler, soeben mit dem renommierten Deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet, eine perfekte Schnittmenge! Man folgt den beiden quietschvergnügt von einem Gefühlschaos ins nächste. Leidet auf hohem Niveau. Fehlbesetzung! Angela Buddecke ist eine Frau, die nicht nur weiss, was sie will, sondern auch, wie sie‘s bekommt. Die nicht lang redet, dafür viel singt ensuite - kulturmagazin Nr. 49 | Januar 07

und was zu sagen hat. Vor allem tut sie, was sie kann, und sie macht, was ihr gefällt. Hochkarätiges «Musikaberettainment», eine Mischung aus philosophischem Tiefgang und musikalischem Höhenflug, aus handfester Message und griffigem Liedgut: intelligent, virtuos, komisch, kross, erotisch, zärtlich, offensiv.

(Bild links: Angela Buddecke; Bild rechts: Andreas Thiel)

«Das ist mehr als Kabarett!» frohlockte die «Basler Zeitung» nach der Uraufführung, «Angela Buddecke ist unglaublich. Ihr Programm ist listige, ziemlich freche Reflexion der Wahrnehmung politischer, kultureller, gesellschaftlicher Ereignisse!» Und die «Basellandschaftliche Zeitung» meinte schlicht: «Ein Kleinkunst-Bijou!»

Januar in der Cappella 8. Januar, 19:00 h Spezialprogramm: Zärtlichkeiten mit Freunden, Christoph & Lollo, BlöZinger Zum Jahresauftakt servieren wir ein Chanson-Kabarett-Spezialmenü: Drei Stunden kultige Neuentdeckungen aus Österreich und Deutschland. Ab 9. Januar, jeden Dienstag, 19:30 h Andreas Thiel: Politsatire 07 Thiel hat seine Klingen tüchtig gewetzt und kitzelt sein Publikum mit der intellektuellen Degenspitze. Das allwöchentliche Stelldichein mit dem scharfzüngigen Provokateur. 10. bis 13. Januar, 19:30 h Weber-Beckmann: ausversehnsucht Deutsches Chanson-Kabarett, das immer anders kommt, als man denkt. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Kleinkunstpreis 2007. Zum ersten Mal in Bern! Sonntag, 14. Januar, 18:00 h Andrea Duba: Von Mona zu Lisa Die junge Berner Pantomimin in einem Soloprogramm, bei dem der grosse spanische Mime Carlos Martinez Regie geführt hat. Musik: Lorenz Schaller. 17., 19. und 20. Januar, 19:30 h Angela Buddecke: Fehlbesetzung! Angela Buddecke bietet eine Mischung aus gescheiten und witzigen Texten, tiefsinnigen und provokanten Sentenzen, süffigen Songs – die das Zeug

zum Ohrwurm haben – und brillantem, meisterhaftem Klavierspiel. Sonntag, 21. Januar, 18:00 h Les Soirées Musicales: Robert Koller & Eugenija Kupryte Der Bassbariton und die Pianistin nehmen uns mit auf eine kammermusikalische Reise vom alten ins neue Europa. 24. und 25. Januar / 14. Februar, 19:30 h Hene & Bene Xeit isch gseit Vor zwei Jahren wurden zwei bekannte Bärner Gringe – Radiomann Heinz Däpp und Troubadour Bernhard Stirnemann – mit ihrem ersten gemeinsamen Auftritt in der Cappella zum Duo Hene & Bene. Nun kommen sie wieder – mit neuen Chansons und Satiren. 26. bis 28. Januar, 19:30 h Alex Porter Jenseits der Zeit Er ist der Poet unter den Magiern. Alex Porter braucht bloss auf die Bühne zu wirbeln, sein verschmitztes Lächeln aufzusetzen – und augenblicklich erliegt das Publikum seinem Charisma und seinem speziellen Charme.

La Cappella Allmendstrasse 24 Bern-Breitenrain 031 332 80 22 www.la-cappella.ch 61


62

Berns grösster Veranstaltungskalender | Januar 07

nehmen. es bleibt ihm nur noch die satire. immer am freitagabend um fünf vor sechs ist im berner regionaljournal von schweizer radio drs sein schnappschuss zu hören. däpp kann leider nicht singen. alte moschti, bahnhofstrasse 52, mü`thurnen / 20:30 SOUNDS tour de lorraine 07: fisty four brasserie lorraine, quartiergasse 17, bern / 21:30 tour de lorraine 07: flaming cocks flaming cocks (prag), rock-a-psychobilly danach dj polsko niemiecka przyjazn (be/ zh), wildstyle. brasserie lorraine, quartiergasse 17, bern / 23:00 tour de lorraine: diesler feat. laura vane (uk) diesler (uk/truthoughts) feat. laura vane (uk/gnarls. barkley, mj cole) support: dj studer tm. dachstock, schützenmatte neubrückstr. 8, bern / 22:00 tour de lorraine: stella glitter et les deux etoiles stella glitter et les 2etoiles** (zh) - r‘n‘r. arapiata (bl) - hiphop. plattenteller vor und nachher: djane cannibalic vakuum & die raumpflegerin mit internationalem ramsch. frauenraum (reitschule), neubrückstrasse 8, bern / 23:00 tour de lorraine: my name is george,.. schon fast traditionell findet im januar 07 die tour de lorraine statt. in 10 verschiedenen lokalen dies- und jenseits der berner lorrainebrücke treten 10 bands, diverse djÐs und eine tanztheatergruppe auf und es werden filme gezeigt. alles für einen einzigen eintritt. mit dem gewinn der tour de lorraine werden die proteste gegen das wef 07 unterstützt, sowie andere politische und soziale projekte. kairo, dammweg 43, bern / 21:00 tour de lorraine: the felas,.. turnhalle, progr, waisenhausplatz 30, bern / 22:00 twilight conversations peter zihlmann/franz hellmüller

duo musik zwischen folk, jazz und pop.»twilight conversations» heisst die neue cd von peter zihlmann (p) und franz hellmüller (g). punto, thunstrasse 104, bern / 20:30 tour de lorraine 2007: fullstop (vd), metal/hardcore sous le pont, neubrückstrasse 8, bern / 23:00 tour de lorraine 2007 blown, mc nrk sous le pont, neubrückstrasse 8, bern / 24:30 mincing fury and guttural clamour of que decay (cz) blasphemer (i) bloody butchery (ch) disparaged (ch) auch dieses jahr kooperiert die ig-burgundergrund wieder mit der metaldiehardfront und darf am 13. januar mit folgenden bands die bühne rocken lassen. burgundergrund, oberburgstrasse 8, burgdorf / 20:00 lunik mühle hunziken, rubigen / 21:00 concert avec theos fried chicken store elvis et moi, rue de morat 13, freiburg / 21:00 JAZZ donald harrison quartet marians jazzroom, engestrasse 54, bern / 19:30 & 22:00 KLASSIK g. f. händel: acis und galatea die barockoper von georg friedrich händel über die liebe zwischen der meernymphe galatea und dem treuen schäfer acis liebe, behindert vom riesen polyphem, der, wenn verstimmt, grausig mit felsbrocken herumwirft wird vom theater-magier neville tranter inszeniert. mensch und nymphe, amsterdamer puppenspieler und berner kammerensemble: die ungleichen paare sind manchmal die besten. zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 17:00 FILM SPEZIAL we feed the world kino in der reitschule reitschule, neubrückstrasse 8, bern / 20:00

13.1. tour de lorraine, fullstop, sous le pont, 23.00

LITERATUR / VORTRÄGE literatur aus münchen von black ink: nikolai vogel & kilian fitzpatrick vogel und fitzpatrick gründeten 1993 den verlag black ink - ein unkonventioneller, autorenfreundlicher verlag, bei dem die qualität der texte vorrang vor den aspekten der kommerziellen auswertung hat. ono präsentiert: black ink verlag. es lesen nikolai vogel, kilian fitzpatrick und andere «black ink»-autoren. ono, kramgasse 6, bern / 20:00 FILM der mann ohne vergangenheit 2002, finnland/deutschland/frankreich, 97 min. regie: aki kaurismäki, mit kati outinen, markku peltola. ein mann, der auf arbeitssuche nach helsinki gereist war, wird überfallen, verliert sein gedächtnis und muss sein leben neu gestalten. eine poetische komödie über existenzen am rand der gesellschaft. bümpliz, kirchgemeindehaus, bernstrasse 85 / 20:00 KINDER / FAMILIEN frau meier die amsel frau meier macht sich sorgen. immerzu und überall. herr meier ist unbesorgt. er kocht seiner frau gegen die sorgen pfefferminztee. eines tages findet frau meier im garten eine kleine amsel. sie ist aus dem nest gefallen. ob der vogel überleben wird? frau meier umsorgt ihn, bringt ihm schliesslich sogar das fliegen bei durch vormachen. plötzlich kann frau meier selber fliegen und fliegt all ihren sorgen davon. berner puppen theater, gerechtigkeitsgasse 31, bern / 14:30 weihnachtsmärchen rumpelstilzchen national, hirschengraben 24, bern / 14:00 der kleine prinz nach dem märchen antoine de saint-exupéry. theater szene, rosenweg 36, bern / 14:30 robin hood theater szene, rosenweg 36, bern / 17:30 DANCEFLOOR amadeus disco club night dj kai amadeus club, gurtengasse 3, bern / 22:00

electroconvetion dj marc de bell art café, gurtengasse 6, bern / 22:00 tour de lorraine 2007 bern, , bern / 00:00 casa moser: 3. housewarming party & birthday special simon moser. dj einzelfall & surprise dj. eintritt ab 18 jahren! specials: geburikinder die älter als 18 jahre sind und am 13.01. geburtstag haben, sind gegen vorweisung des ausweises herzlich an die party eingeladen! zusätzlich: zauberkünster, wettbewerbe und spezielle casa moser deko! bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 22:00 headbangersball metaldisko, special guest: sniper (trash metal, d). stil: hardrock, trash metal. bierhübeli ug, neubrückstrasse 43, bern / 22:00 tour de lorraine 07 mouthwatering club night dj‘s kev the head, dustbowl & swo (be) visuals by tectonics, electro, break beats, dub house du nord, lorrainenstrasse 2, bern / 23:00 80‘s and up dj lilli eclipse, gurtengasse 6, bern / 22:00 freundeskreis

formbar, sandrainstrasse 10, bern / 23:00 styles snowboarder‘s party gaskessel, sandrainstrasse 25, bern / 22:00 80‘s djs d-nu,... isc club, neubrückstrasse 10, bern / 22:00 samdj les amis, rathausgasse 63, bern / 22:00 24 karat liquid, genfergasse 10, bern / 23:00 let the music play pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00

14.1. bee-flat, feigenwinter-oester-pfammatter, progr, 21:00


Berns grösster Veranstaltungskalender | Januar 07

inka imperio‘s afterhours prestige, laupenstr. 17, bern / 05:00 balearic fever & meuvete prestige, laupenstr. 17, bern / 22:00 bounce the club xxl propeller, aarbergergasse 30, bern / 22:00 gallinero fiesta espanola shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00 hitz ‚n‘ shitz silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 spacenight uptown, gurten kulm, bern / 22:00 pschedelic anatomy wasserwerkclub, wasserwerkgasse 5, bern / 22:00 sam dj wohnzimmer, rathausgasse 63, bern / 22:00 dj maz u-z bad bonn, bonnstrasse 2 , düdingen / 21:00 penthouse ibiza to see club, passage du cardinal 2c, fribourg / 23:00 disco ist sexy liquido, gewerbezone 2, ried bei kerzers / 22:00 t. funk-k funkguerilla (zh) dagoba, untere hauptgasse 32, thun / 22:00

SONNTAG 14.01.2007 BÜHNE / THEATER andrea duba & lorenz schaller: von mona zu lisa die junge berner pantomimin in einem soloprogramm, bei dem der grosse spanische mime carlos martinez regie geführt hat. musik: lorenz schaller. in ihrem mimenprogramm erzählt die künstlerin geschichten über frauen, beispielsweise über eva, mona lisa oder über die moderne berufs- und familienfrau. die frauen im publikum erkennen sich vielleicht in der einen oder anderen szene mit einem

schmunzeln wieder. doch auch bei männern stossen die geschichten auf reges interesse. la cappella, allmendstrasse 24, bern / 18:00 rosetta lopardo: «sexwisswell» es ist soweit: die vielen einsendungen mit geschichten rund um- und in schweizer betten sind ausgewertet! die vergleiche zu statistiken aus dem in- und ausland sind gezogen und die interviews mit zahlreichen persönlichkeiten haben bereits vor der premiere für erstaunen gesorgt. rosetta lopardo hat mit führenden vertretern der internationalen doppelbett-szene den ersten kongress als kabarettsoloprogramm aufgegleist. alte moschti, bahnhofstrasse 52, mü`thurnen / 17:30 nestroy: eisenbahnheirathen aula des gymnasiums köniz-lerbermatt / 20:00 wasserschaden an zwei tagen zeigen 16 frische künstler/ innen des deutschsprachigen raumes ihr können innerhalb von 20 minuten… unter ihnen sezieren strohmann-kauz mit lustvoll durchdachten wortspielereien und zwei- beziehungsweise dreideutigkeiten die seele der schweiz. matthias kunz und rhaban straumann stossen dabei auf politik, immigrierende pilgerströme, die schönsten momente des exodus und andere haarspaltereien. feine satire / sprechende kleinkunst. regie: oliver hepp casinotheater, burgdorf / 15:00 SOUNDS charlie morris band original rhythm & blues hotel belle epoque, gerechtigkeitsgasse 18, bern / 20:00 lunik mühle hunziken, rubigen / 21:00 JAZZ guitarthing sandro schneebeli (g), tomas sauter (g) altes tramdepot, grosser muristalden 6, bern / 09:30 daniel hildebrand: harmonica solo daniel hildebrand zieht sein publikum vom ersten ton an in bann. er zaubert aus

14.1. märli für erwachsene, dampfzentrale, 20.00

63

seiner mundharmonika klangwelten, die begeistern. ono, kramgasse 6, bern / 19:00

sunntigsznacht les saveurs du midi bernau, seftigenstrasse 243, bern / 17:30

martin hägler solo orchestrale klangfülle mit tranceartigen, rhytmologischen motiven auf dem tschempan, einem von ihm entwickelten instrument. dao - der andere ort, gesellschaftsstr. 81a, bern / 17:00

FÜHRUNGEN kinderworkshop: reisen im museum kunstmuseum bern, hodlerstrasse 8-12 bern / 10:15

feigenwinter - oester - pfammatter progr, waisenhausplatz 30, bern / 21:00 KLASSIK le nozze di figaro oper von w.a. mozart. der erfolgreiche schweizer schauspielregisseur stephan müller nimmt mit dieser produktion seine erste grosse oper in angriff. das verspricht eine frische und spannende lesart des wohlbekannten stückes. es dirigiert der neue kapellmeister daniel inbal. stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 15:00 concertissimo vier orgelkonzerte und musik aus dem alten bern. kirche bolligen / 18:00 rezital rachel harnisch nimmersatte liebe lieder von w.a. mozart, franz schubert, robert schumann und richard strauss. die beliebte schweizer sopranistin rachel harnisch, regelmässiger gast am stadttheater bern, ist inzwischen eine international gefragte künstlerin. nun präsentiert sie ein neues soloprogramm am ort ihrer ersten erfolge. stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 20:00 LITERATUR / VORTRÄGE märli für erwachsene trudi gerster, michael von der heide, timmermahn und mario capitanio gastauftritt: polo hofer märli für erwachsene. eine pikante musikalische lesung. vieles ist möglich, wenn die märli-ikone trudi gerster, der erzählprofi timmermahn, der vielseitige sänger michael von der heide und der viel gelobte gitarrist mario capitanio zu einem exklusiven musik-märliabend laden. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:00

14.1. von mona zu lisa, a. duba, la cappella

KINDER / FAMILIEN frau meier die amsel frau meier macht sich sorgen. immerzu und überall. herr meier ist unbesorgt. er kocht seiner frau gegen die sorgen pfefferminztee. eines tages findet frau meier im garten eine kleine amsel. sie ist aus dem nest gefallen. ob der vogel überleben wird? frau meier umsorgt ihn, bringt ihm schliesslich sogar das fliegen bei durch vormachen. plötzlich kann frau meier selber fliegen und fliegt all ihren sorgen davon. berner puppen theater, gerechtigkeitsgasse 31, bern / 10:30 weihnachtsmärchen rumpelstilzchen national, hirschengraben 24, bern / 14:00 robin hood theater szene, rosenweg 36, bern / 14:30 DANCEFLOOR amadeus latin night djs piloto,.. amadeus club, gurtengasse 3, bern / 22:00 afterhour afterkreis formbar, sandrainstrasse 10, bern / 05:00 nachbrand-no sleep till monday dj tom isc club, neubrückstrasse 10, bern / 20:00 inka imperio‘s afterhours

prestige, laupenstr. 17, bern / 05:00 domingo tropical dj cochano,.. prestige, laupenstr. 17, bern / 19:00 pasion latina djs alegria,.. shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00

u.a. am 13.&14.1. gott fritz oder die schöpfung, stadttheater


64

Berns grösster Veranstaltungskalender | Januar 07

MONTAG 15.01.2007 SOUNDS the spores (ex-queens of the stone age) - hubeskyla molly mcguire lässt die puppen tanzen. und das könnt ihr wörtlich nehmen. die lady mit hang für bizarre bühnenpuppen ist eine spur frecher als juliette lewis, und die shows von the spores bieten entertainment der extraklasse. im vergangenen, erst zweiten bandjahr war die lady-pink-with-two-men-in-black ununterbrochen auf tournee quer durch die usa, und spielte 120 gigs. bad bonn, bonnstrasse 2, düdingen / 21:00 JAZZ swiss jazz orchestra bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 19:30 KLASSIK 4. kammermusik orpheus quartett & ulrich koella orpheus quartett: mark gothoni, violine; jérôme akoka, violine; emile cantor, viola; laurentiu sbarcea, violoncello. ulrich koella, klavier. wolfgang amadeus mozart: klavierquartett g-moll kv 478. franz schubert: streichquartett nr. 5 b-dur d. 68. antonín dvorák: klavierquintett a-dur op. 81. konservatorium bern, kramgasse 36, bern / 19:30 LITERATUR / VORTRÄGE prof dr. ludwig berger: der menora ring von kaiseraugst jüdische zeugnisse aus dem norden des römischen reiches stadt & universitätsbibliothek bern, münstergasse 63, bern / 19:00 informationsabend am gymnasium auch zweisprachige matura (partnersprache englisch) und an den fortbildungsklassen 9. und 10. schuljahr als mittelschulanschluss oder berufsvorbereitung. muristalden aula, muristrasse 8, bern 31 / 20:00

DIENSTAG 16.01.2007 BÜHNE / THEATER andreas thiel: politsatire 07 la cappella, allmendstrasse 24, bern / 19:30

15.1 the spores, bad bonn, düdingen, 21.00

nestroy: eisenbahnheirathen mit liebe und dampf geht alles. wiener romantik, heurathspläne zwischen krems und wien, weiche bäckerherzen und ein sinn für‘s blasen. das statttheater küsst die hand. regie: nicolai bernard aula des gymnasiums köniz-lerbermatt / 20:00 die vernehmumg theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 mambo kurt fri-son, rte de la fonderie 13, fribourg / 20:00 JAZZ offene werkstatt improvisations-treffen. wim bern. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:00 waren vaché quartet marians jazzroom, engestrasse 54, bern / 19:30 & 22:00 singers night musig-bistrot, mühlemattstrasse 48, bern / 21:00 jam on the corner sous soul, junkerngasse 1, bern / 21:30 KLASSIK die grosse johann-strauss-gala mit ballett. eines der berühmtesten neujahrskonzerte für die ganze familie. die elegante und glanzvolle musik ist inspiriert in der sogennanten salon-musik die sich am hofe des kaisers franz josef und gemahlin kaiserin elisabeth von wittelsbach (sissi) gespielt wurde. das strauß festival orchester unter der leitung von konstantin barkov erhält die typischen künstlerischen ausdrucksformen der wiener epoche des 19. jahrhundert lebendig, mit walzer, marsch und polkas vom strauß ballett ensemble! zu den rein musikalischen qualitäten des orchesters, kommen die bezaubernde ausstrahlung der sopranistin und die elegante vorstellung des corps de ballett hinzu. casino, herrengasse 25, bern / 19:30 hkb-musik - klassik klavier klassenaudition von rada petkova hochschule der künste, papiermühlestrasse 13a, bern / 18:00

hkb-musik - klassik blockflöte klassenaudition von carsten eckert hochschule der künste, papiermühlestrasse 13a, bern / 20:00 musizierstunde klavier konservatorium bern, kramgasse 36, bern / 20:00 le nozze di figaro oper von w.a. mozart. der erfolgreiche schweizer schauspielregisseur stephan müller nimmt mit dieser produktion seine erste grosse oper in angriff. das verspricht eine frische und spannende lesart des wohlbekannten stückes. es dirigiert der neue kapellmeister daniel inbal. stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:30 FILM SPEZIAL senioren kino bern senza pelle alessandro d‘altri, italien 1994, italienisch d/f untertitel, 90 min. die postangestellte gina und der busfahrer riccardo leben seit drei jahren glücklich und unverheiratet mit ihrem kind zusammen. eines tages erhält die schöne gina liebesbriefe und gedichte zugeschickt. sie stammen aus der feder des jungen saverio, der sich, übersensibel und psychisch krank, in gina verliebt hat. weil saverio nicht aufhört zu schreiben, müssen sie und ihr freund mit der neuen situation auseinandersetzen. der liebevoll gemachte film mauserte sich am filmfestival locarno 1994 zum publikumsliebling abc, moserstrasse 24, bern / 14:15 LITERATUR / VORTRÄGE literatur im keller: femscript: randvoll gruppenlesung des netzwerks schreibernder frauen. texte von berner autorinnen / femscript gelesen von ruth weibel (erika ehrismann, els jegen, ruth jossi, pia kläy, verena külling, dagmar suchanek, andrea trachsel). ono, kramgasse 6, bern / 20:00 tacheles xxll generationengespräch öffentliche podiumsdiskussion mit kunstschaffenden und dozierenden von kunsthochschulen moderation: marc munter, kunsthistoriker. das nebeneinander jüngerer und älterer generationen im kunstbetrieb ist eine tatsache. angesichts der künstlerischen konkurrenz von jungstars

und altmeistern ist der austausch sinnvoll, weil erfahrungsgemäss aus den berührungspunkten fruchtbare begegnungen resultieren. progr, waisenhausplatz 30, bern / 18:30 neuseeland live-reportage mit tobias hauser die inseln der kontraste sind von unglaublicher vielfalt. sie bezaubern mit immergrünen, märchenhaften regenwäldern und mit fast menschenleerer wildnis des fjordlands. die oft von nebelschwaden und schweren wolken verhüllte schönheit der südalpen lässt alpinherzen höher schlagen. mit einfühlsamen bildern portraitiert tobias hauser auch die menschen neuseelands, berichtet von lebensarten und geschichten, die oft alles andere als gewöhnlich sind. nach 5 jahren vorbereitungszeit ist ein vortrag entstanden, der seine ganz persönliche liebeserklärung an dieses land ist. hotel jardin, bern / 20:00 FÜHRUNGEN kurt schwitters und die «merz-kunst» kunstmuseum bern, hodlerstrasse 8-12 bern / 18:00 literarische führung six feet under mit michaela wendt kunstmuseum bern, hodlerstrasse 8-12 bern / 18:00 öffentliche führung six feet under kunstmuseum bern, hodlerstrasse 8-12, bern / 19:00 guided tour in english six feet under kunstmuseum bern, hodlerstrasse 8-12, bern / 19:30 einführung in helveticat anmeldung bis 12.00. landesbibliothek, hallwylstr. 15, bern / 14:30 DANCEFLOOR zischtigs club du théâtre, theaterplatz 7 / hotelgasse 10, bern / 19:00

MITTWOCH 17.01.2007 BÜHNE / THEATER angela buddecke: fehlbesetzung la cappella, allmendstrasse 24, bern / 19:30

16.1. grosse strauss-gala, cultur casino bern


werbeseite

KULTUR-PUBLIREPORTAGE

thomas lebrun: «les soirées whatyouwant?» Kulturhallen Dampfzentrale - Samstag, 27. und Sonntag, 28. Januar 2007, 19:30 h ■ Diese blumige, farbige und extravagante Tanzvorstellung ist ebenso benutzerfreundlich wie tauglich für ein breites Publikum. Endlich werden zeitgenössische Kunst – die oft als wenig zugänglich empfunden wird – und Populärkultur versöhnt. Bei Thomas Lebrun darf auch relevante Kunst unterhaltsam sein.

Mit «Les Soirées WhatYouWant?» verwandelt Thomas Lebrun die Dampfzentrale in ein Tanz-Juke-Box. Ein Abend zwischen zeitgenössischem Tanz und populärem Cabaret. Nach dem Erfolg von Anna Hubers und Fritz Hausers Premiere von «handundfuss» macht die Dampfzentrale weiter mit hoch qualitativem zeitgenössischen Tanz – diesmal kommen die KünstlerInnen aus Frankreich. Die Cie Illico aus Lille – eine der bedeutenden französischen Vertreter des zeitgenössischen Tanzes – ist zum ersten Mal in Bern zu Gast. Deren Choreograf Thomas Lebrun ist in der Schweiz bekannt durch seine Zusammenarbeit mit Foofwa d’Imobillité. Die Stücke «Un-2-MenShow», «Le Show») wurden in der Dampfzentrale aufgeführt. Nun ist Thomas Lebrun mit seinem äusserst amüsanten Stück «Les soirées WhatYouWant?» in die Dampfzentrale Bern eingeladen. Die Dampfzentrale kann man sich für diesen Abend neu vorstellen: Rotes Parkett und Federboas, Kronleuchter und Glitzerkram, alte Platten ensuite - kulturmagazin Nr. 49 | Januar 07

und gut aussehende Tänzer: «Les soirées WhatYouWant?» ist ein Konstrukt, das die Lust am Tanz weckt – ja, an allen möglichen Tänzen, an den erstaunlichsten, den einfachsten und den subtilsten. Eine Bühnenvorstellung, die wie eine Art demokratischer Akt gebaut ist, denn das Publikum kann sagen, was es will. Der gesamte Abend basiert nämlich auf dem Prinzip, dass jeweils ein Zuschauer sich ein Musikstück und einen oder mehrere Tänzer aussuchen kann. Es wird ihm nichts abgeschlagen! Die Tänzer stürzen sich daraufhin in Improvisationen, die mal sensibel und verstörend, mal stürmisch und wild sein können. Alles ist möglich: der Glanz eines Tangos, die Erregung einer sinnlichen Annäherung, die perfekte Ausführung einer abstrakten Komposition, oder Hüftschwung in der Hitze einer Discovariation. Als Tonträger dienen ausschliesslich Schallplatten. Die musikalische Palette ist denkbar breit und reicht von bekannten Schlagern über Popsongs bis hin zu klassischer Musik. So läuft z. B. Lionel Richie nach ABBA gefolgt von James Brown oder Madonna. Die neun Darsteller sind abwechselnd Gastgeber, Kellner, Discjockeys oder Komplizen des Publikums. Vor allem aber sind sie Tänzer, und zwar so aussergewöhnliche, dass es wahrhaft schwer fällt, sich für die eine oder den anderen zu entscheiden. So erinnert eine Tänzerin irgendwie an Ingrid Bergmann, eine andere Figur scheint direkt einem Almadóvar-Film zu entspringen; hier versucht sich ein Chicago-Girl an zeitgenössischem Tanz, dort steht ein Schnulzensänger der vierziger Jahre scheinbar unter dem Einfluss von Saturday Night Fever und mittendrin verliert sich ein einfacher

(Bilder: zVg.)

Zeitgenosse unter all den Verrückten der Vergangenheit. Die Truppe besteht aus scheuen oder extravaganten Körpern und Charakteren, die eine Geschichte zu erzählen haben. Und Thomas Lebrun hat sie mit Geschmack ausgewählt: das Talent der Beteiligten dieses zeitgenössischen Cabarets ist so beeindruckend, dass man zu gerne mit ihnen tanzen würde. – Und wieso eigentlich nicht!? Konzept, Inszenierung, Choreografie: Thomas Lebrun gemeinsam mit Julie Bougard, Anne-Emmanuelle Deroo, Thomas Guerry, Virginie Lauwerier, Thomas Lebrun, Philippe Ménard, Angèle Micaux, Claudia Miazzo, Christian Ubl. Licht: Jean-Marc Serre. Kostüm: Jeanne Guellaff, Thomas Lebrun. Bühne und Requisiten: Judith Marin. Produktion: Cie Illico, Danse à Lille / CDC. Mit Unterstützung von DRAC Nord – Pas de Calais, Conseil Régional du Nord – Pas de Calais.

Kulturhallen Dampfzentrale Marzilistr. 47, 3005 Bern Samstag, 27. und Sonntag, 28. Januar 2007, jeweils 19:30 h. Eintritt: Fr. 30.-/20.- (ermässigt) Reservation: Telefon 031 312 12 06 oder www.dampfzentrale.ch

65


66

Berns grösster Veranstaltungskalender | Januar 07

matterhorn produktionen: nach addis abeba die gäste kommen, essen den ersten, zweiten, dritten, vierten gang, auch den fünften, und gehen wieder. dabei wird ununterbrochen geredet. die sprache wird zu minimalmusik, das bühnenbild zum musikinstrument, die handlung zum ballett. ein bühnenabendessen in 5 gängen von beat sterchi, in der regie von ursina greuel. koproduktion schlachthaus theater, theater biel solothurn, fabriktheater rote fabrik zürich, theater tuchlaube aarau, theater roxy birsfelden. schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 20:30 die vernehmumg theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 olli hauenstein: fool position fun & foul in sports hauensteins solo-show zeigt spitzen- und spitzensportler, unermüdliche hirnmuskler und zielstrebige querschläger. mit viel phantasie, tiefgründigem humor, ausdrucksstarker pantomime und beeindruckender körperbeherrschung führt der berühmte clown,u.a. für sfdrs 2004 in athen, mime und artist in die welt des sport. theater am käfigturm, spitalgasse 4, bern / 20:00 JAZZ stepping stompers was vor vierzig jahren an einer geburtstagsparty seinen lauf nahm, wurde vor vier jahren mit einem kulturpreis belohnt. die lebenden legenden von den steppin stompers beherrschen ihr metier virtuos und begeistern immer wieder! mahogany hall, klösterlistutz 18, bern / 21:00 waren vaché quartet marians jazzroom, engestrasse 54, bern / 19:30 & 22:00 twilight conversations «twilight conversations» heisst die neue cd von peter zihlmann (p) und franz hellmüller (g). die musik dieses eher unkonventionellen duos, in dem zwei «harmonieinstrumente» aufeinandertreffen, besticht vor allem durch seine kammermusikalische intimität und ästhetik. ono, kramgasse 6, bern / 20:30

17.1. konus quartett, dampfzentrale, 18.30

KLASSIK konus quartett plattentaufe die vier saxophonisten fabio oehrli, daniel zumofen, christian kobi und stefan rolli bilden seit 2003 ein vielseitiges und flexibles kammermusikensemble, das sein repertoire sorgfältig aussucht - mit offenen ohren, aber ohne scheuklappen. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 18:30 hkb-musik klassik violine klassenaudition von barbara doll hochschule der künste, papiermühlestrasse 13a, bern / 18:00 hkb-musik klassik tuba klassenaudition von guy michel hochschule der künste, papiermühlestrasse 13a, bern / 20:00 LITERATUR / VORTRÄGE 20 jahre auns - was hat sie bewirkt? podiumsdiskussion mit pirmin schwander, präsident auns und nationalrat der svp. andreas gross, mitglied des europarates und nationalrat der sp, hans hirter politologe uni bern. moderation othmar von matt, bundeshaus chef facts. käfigturm, bärenplatz, bern / 19:00 discussione con andrea paganini e tatian serata di discussione con andrea paganini e tatiana crivelli: un ora d oro della letteratura italiana. in collaborazione con pgi berna landesbibliothek, hallwylstr. 15, bern / 18:00 FÜHRUNGEN kunst über mittag kunstmuseum bern, hodlerstrasse 8-12 bern / 12:30 KINDER / FAMILIEN frau meier die amsel frau meier macht sich sorgen. immerzu und überall. herr meier ist unbesorgt. er kocht seiner frau gegen die sorgen pfefferminztee. eines tages findet frau meier im garten eine kleine amsel. sie ist aus dem nest gefallen. ob der vogel überleben wird? frau meier umsorgt ihn, bringt ihm schliesslich sogar das fliegen bei durch vormachen. plötzlich kann frau meier selber fliegen und fliegt all ihren sorgen

davon. berner puppen theater, gerechtigkeitsgasse 31, bern / 14:30 gott fritz oder die schöpfung kornhausbühne, kornhausplatz 18, bern / 15:00 kinderkino bimbambino national, hirschengraben 24, bern / 13:30 robin hood robin hood ist ein englischer volksheld, ein geächteter, der nach der legende von den reichen stahl und den armen gab. er wird auch robin von locksley genannt. seine braut wird lady marian (engl. maid marian) genannt und soll ein mündel des königs gewesen sein. mit seinen gesellen lebte er der erzählung nach in sherwood forest. theater szene, rosenweg 36, bern / 14:30 DANCEFLOOR bring dj lounge kairo, dammweg 43, bern / 21:00 it‘s your wednesday dj shark pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 21:00 deluxe night - dj devil prestige, laupenstr. 17, bern / 23:00 oldies but goldies dj bean silo, mühleplatz 11, bern / 21:00

DONNERSTAG 18.01.2007 BÜHNE / THEATER am ufer der nacht tag der offenen tür im im alters- und pflegeheim «sunnewiis». das personal ist schon am vortag nervös. die bewohner lässt der anlass hingegen gleichgültig, bis sich unter ihnen widerstand zu regen beginnt und josette das wort ergreift. ein nicht immer lustiges stück über das in heimen ausrangierte alter, aber auch über menschlichkeit, würde und gefühl. berner puppen theater, gerechtigkeitsgasse 31, bern / 20:15 theater teil 1/ teil 2/ teil 3/ teil 4 f und b fährt ski bzw. f und b läuft lang f und b, kramgasse 68, bern / 21:30

bertolt brecht - moritaten, balladen florian schneider, maria-joana rueffer, meinrad koch florian schneider & maria-joana rueffer & meinrad koch. musical-star florian schneider, sängerin joana-maria rueffer und pianist meinrad koch mit ausschnitten aus der dreigroschenoper und weiteren songs und balladen von brecht. die szenische collage für zwei stimmen und klavier ist dem typischen brechtschen sprechgesang gewidmet. la cappella, allmendstrasse 24, bern / 19:30 marieluise. die rückseite der rechnungen monolog von kerstin specht über eine starke frau und künstlerin. regie: stephan viktor müller. spiel: eva lenherr. ein theaterstück, das in seiner knappheit, bildhaftigkeit, stimmigkeit überzeugt. ein lebendiger, persönlicher, humorvoller und dabei doch sprachlich kunstvoll gestalteter bericht - weit mehr als nur biografie. ono, kramgasse 6, bern / 20:30 sodium:fight night impro-theater im ring sodium lädt ein zum improvisierten schlagabtausch aller schauspielfreudigen. mitfiebern, die besten boxerinnen küren oder selbst in den ring steigen blicke dem tiger ins auge! nach dem kampf um den meistertitel bringt dj schweissband den boxsaal zum kochen. lass dir dieses einmalige spektakel nicht entgehen. progr, waisenhausplatz 30, bern / 21:00 matterhorn produktionen: nach addis abeba die gäste kommen, essen den ersten, zweiten, dritten, vierten gang, auch den fünften, und gehen wieder. dabei wird ununterbrochen geredet. die sprache wird zu minimalmusik, das bühnenbild zum musikinstrument, die handlung zum ballett. ein bühnenabendessen in 5 gängen von beat sterchi,. schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 20:30 der privatsekretär stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:30 die vernehmumg theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00

18.1. 6. be-jazz winterfestival, enrico pieranunzi, uptown, 19.30


Berns grösster Veranstaltungskalender | Januar 07

olli hauenstein: fool position fun & foul in sports theater am käfigturm, spitalgasse 4, bern / 20:00 SOUNDS carlos nunez bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 20:00 juan carlos zeta duo el mariachi & musica latina: juan carlos zeta (voc & guit) , roberto hacaturyan (perc). parterre, hallerstrasse 1, bern / 21:00 mimmo locasciulli & büne huber & greg cohen ein wunderschöner abend kündigt sich an: mimmo locasciulli, der legendäre römer cantautore, hat vor ein paar jahren patent ochsners hotelsong ins italienische transportiert. aus dieser zusammenarbeit ist eine dicke freundschaft zwischen ihm und büne huber entstanden, die auch auf einem gemeinsamen musikalischen verständnis beruht: beide geben dem autorenlied, mal klagend, mal aufmunternd, in einem wechselspiel von melancholie und heiterkeit, eine neue würde. bären buchsi, bernstrasse 3, münchenbuchsee / 21:00 JAZZ brodbeck-oester-pfammatter jean-paul brodbeck, piano bänz oester, bass norbert pfammatter, drums bistrot marzer, brückenstrasse 12, bern / 21:00 waren vaché quartet marians jazzroom, engestrasse 54, bern / 19:30 & 22:00 6. be-jazz winterfestival jamie wong-li, enrico pieranunzi feat. uni big band uptown, gurten kulm, bern / 19:30 KLASSIK 2. lunchkonzert gisèle ben-dor, dirigentin. antonín dvorák symphonie nr. 8 g-dur op. 88. geniessen sie ihre mittagspause doch einmal nicht im überfüllten restaurant, sondern, «ganz klassisch», im kultur-casino mit dem berner symphonie-orchester. erleben sie attraktive werke namhafter komponisten unter bekannten dirigenten im rahmen 18.1. büne huber, bären buchsi, 21.00

einer generalprobe. casino, herrengasse 25, bern / 12:15 2. symphoniekonzert play for me argentina gisèle ben-dor, dirigentin, juanjo mosalini, bandoneon. alberto ginastera suite aus dem ballett «panambí» op. 1 (zusammengestellt von gisèle ben-dor) astor piazzolla konzert für bandoneon und orchester «aconcagua» antonín dvorák symphonie nr. 8 g-dur op. 88 casino, herrengasse 25, bern / 19:30 hkb-musik klassik oboe klassenaudition von matthias arter hochschule der künste, papiermühlestrasse 13a, bern / 18:00 hkb-musik klassik gesang klassenaudition von hans peter blochwitz hochschule der künste, papiermühlestrasse 13a, , bern / 20:00 hkb-musik klassik klavier klassenaudition von rada petkova hochschule der künste, papiermühlestrasse 13a, bern / 20:00 LITERATUR / VORTRÄGE wiglaf droste isc club, neubrückstrasse 10, bern / 20:30 canada, dreams come true - live-diashow von ralf blase und karen dörr kaum ein anderes land steht für begriffe wie weite, freiheit und abenteuer. wer träumt nicht davon, einmal in den unendlichen weiten kanadas zu wandern, zu paddeln oder einfach die nahezu unberührte wildnis zu geniessen? karen dörr und ralf blase liessen ihre träume wahr werden und durchstreiften die verschiedenen regionen zu fuss mit schwerem rucksack, per kajak oder kanu sowie mit mietwagen oder öffentlichen verkehrsmitteln auf mittlerweile 3 reisen, um die gewaltigen dimensionen dieses landes zu erkunden. kulturzentrum tell, ostermundigen / 20:00 KINDER / FAMILIEN gott fritz oder die schöpfung kornhausbühne, kornhausplatz 18, bern / 15:00

DANCEFLOOR asian night amadeus club, gurtengasse 3, bern / 22:00 hip & house flava art café, gurtengasse 6, bern / 22:00 modularclub dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 22:00 black music surpreme eclipse, gurtengasse 6, bern / 22:00 dj rude67 les amis, rathausgasse 63, bern / 22:00 mr. mike liquid, genfergasse 10, bern / 23:00 lovegroovedanceparty pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00 salsa y bongo shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00 thursday club dance silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 family affair sous soul, junkerngasse 1, bern / 24:00 dj rude67 wohnzimmer, rathausgasse 63, bern / 22:00 ambient lounge liquido, gewerbezone 2, ried bei kerzers / 22:00 lds - we will rock you dagoba, untere hauptgasse 32, thun / 21:00

FREITAG 19.01.2007 BÜHNE / THEATER big band & fashion: die schneekönigin drei schulen in worb widmen sich der anspruchsvollen aufgabe, junge menschen im kreativen bereich zu fördern. schulzentrum worbboden/ aula bern, bern / 19:30 nestroy: eisenbahnheirathen aula des gymnasiums köniz-lerbermatt / 20:00

18.1. brecht-abend, f. schneider & j.-m. rueffer, la cappella, 19.30

67

die schneekönigin / big band & fashion drei schulen widmen sich seit vielen jahren der anspruchsvollen aufgabe, junge leute im kreativen bereich zu fördern und ihr erstes gemeinsames projekt vor. die gezeigten modelle wurden von jungen stylistinnen der mgd entworfen und angefertigt. das kollektionsthema „die schneekönigin“ nach einem märchen von hans christian andersen ist inspirationsquelle für diese arbeit. die worblental big band begleitet das von der modeschule vorgegebene thema „schneekönigin“ musikalisch. so entsteht eine stimmungsvolle gesamtperfor-mance. innerhalb der worblental big band besteht eine rhythm & soul-formation namens „mojo crossing“ sowie ein posaunenquartett. diese beiden ensembles liefern ebenfalls musikalische beiträge zur modepräsentation. schulzentrum worbboden/ aula, worb / 20:15 am ufer der nacht tag der offenen tür im im alters- und pflegeheim «sunnewiis». das personal ist schon am vortag nervös. die bewohner lässt der anlass hingegen gleichgültig, bis sich unter ihnen widerstand zu regen beginnt und josette das wort ergreift. ein nicht immer lustiges stück über das in heimen ausrangierte alter, aber auch über menschlichkeit, würde und gefühl. berner puppen theater, gerechtigkeitsgasse 31, bern / 20:15 theatersport: take away - konvex 02 gaskessel, sandrainstrasse 25, bern / 19:30 der könig ist tot, es lebe der waldemar der legendäre waldemar-abend geht in die zweite runde. let‘s rock, everybody, let‘s rock the schauspielschule. waldemar besucht auch im neuen jahr wieder bern und rockt mit euch den abend. szenen, monologe, musik, rock n roll an der bar und das beste: alles für lau. hochschule der künste, sandrainstrasse 3, bern / 20:08 angela buddecke: fehlbesetzung es ist sowieso alles nur ein spiel. das fand schon shakespeare: «die ganze welt ist bühne. wir treten auf und treten ab» oder so ähnlich. und das wunderbare an der fehlbesetzung: sie ist immer «total». 18.1. wiglaf droste, isc, 20.30


68

Berns grösster Veranstaltungskalender | Januar 07

denn ein bisschen fehlbesetzt gibt es genauso wenig wie ein bisschen arbeitslos. ständig in bewegung, ist sie voll im trend und braucht dafür nicht einmal nordicwalking-stöcke: erst läuft sie dumm, dann geht sie schief und wird auch noch krumm genommen. an der tagesordnung ist sie sowieso, aber das fällt nicht weiter auf. la cappella, allmendstrasse 24, bern / 19:30 harmlos wie gift narrenpack, kramgasse 30, bern / 20:30 matterhorn produktionen: nach addis abeba schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 20:30 sieh mich an und sprich von savyon liebrecht. das stück ist eine witzige, streckenweise groteske und sehr unterhaltsame tragikomödie, die in israel seit zwei jahren vor ausverkauftem haus läuft. savyon liebrecht wurde 1948 in münchen als tochter polnisch- jüdischer holocaust-überlebender geboren und wuchs in israel auf. sie gilt als eine der wichtigsten zeitgenössischen autorinnen israels. markus heinzelmann führt zum ersten mal regie in bern. er ist künstlerischer leiter des theaterhauses jena, eines der innovativen off-theater deutschlands. stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:30 die vernehmumg theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 olli hauenstein: fool position fun & foul in sports theater am käfigturm, spitalgasse 4, bern / 20:00 SOUNDS soul flush bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 22:00 frankie & tony die frank sinatra cover-band les amis, rathausgasse 63, bern / 22:00 zidoni brummende balkangrooves, feurige tänze, schlemmerschmalzige schnulzen und augenzwinkernde geschichten. volksmusik die berührt - am besten live! ono, kramgasse 6, bern / 20:30

tanznacht turnhalle progr, waisenhausplatz 30, bern / 22:00 weeland (d) sous soul, junkerngasse 1, bern / 21:00 die frank sinatra cover-band frankie & tony wohnzimmer, rathausgasse 63, bern / 22:00 la banda quintetto illegale dorothée anderegg, piccolo, flöte, baritonsaxophon riccardo parrino, klarinette, bassklarinette adrian v. steiger, trompete, tuba ueli kipfer, euphonium patrick schorer, schlagzeug, percussion. la banda, das neue programm des quintetto illegale, ist eine hommage an die italienische banda: canzoni napoletane, traditionelle volksmusik und italienische filmmusik von nino rota und nicola piovani. dazu ganz legale kompositionen u.a. vom jazzmusiker willy schnyder, die diesem besonderen quintetto auf den leib geschrieben sind podium nms, waisenhausplatz 29, bern / 20:00 nestbau präsentiert: thee irma & louise. laut, schnell, unverzichtbar. thee irma & louise spielen eigentlich surf- sound, beschreiben ihre mischung genauer als garage-punk, rockabilly und gothic surfcore. lahar: eine band, vier musiker und jede menge gefühl für wunderbare rocksongs. rocksongs als mittel zum zweck, ausweg aus dem alltag, dinge auf den punkt gebracht, schreie ohne dabei als oberflächlich dazustehen. burgundergrund, oberburgstrasse 8, burgdorf / 20:30 unhold, aziz, flieger schweiß trieft weiter... etwas weniger wütend, aber nicht minder durstig die jungs von flleger. schnörkelloser stonerrock. bern to be wild. bad bonn, bonnstrasse 2, düdingen / 21:00 booba (f) fri-son, rte de la fonderie 13, fribourg / 21:00 rudy rotta rudy rotta ist ein name, den man so schnell nicht mehr vergisst, wenn man ihn live erlebt hat. der gebürtige italiener hat den blues nicht nur im blut, er hat ihn

19.1. asita hamidi‘s bazaar, bären buchsi, 21.30

auch ganz tief in seiner seele. nach dem durchbruch in seinem heimatland stürmt rudy rotta nun wie ein tornado durch europa und hinterlässt in deutschland, österreich, belgien, frankreich, england, irland und der schweiz ein begeistertes publikum. alte moschti, bahnhofstrasse 52, mü`thurnen / 20:30 asita hamidi‘s bazaar zehn jahre asita hamidi‘s bazaar ein jubiläum der besonderen art, besonders gefeiert. die berner harfenistin und ihre freunde zelebrieren mit gästen ein multimediales fest der sinne. musik und bilder entführen in unerhörte gefühlswelten. töne flimmern, pixel tönen, melodien leuchten, geschichten klingen. fremd und doch nah, unbekannt und doch vertraut. bären buchsi, bernstrasse 3, münchenbuchsee / 21:30 infunkted mühle hunziken, rubigen / 21:00 JAZZ kent stetler vocal jazz at it‘s best mahogany hall, klösterlistutz 18, bern / 20:30 waren vaché quartet marians jazzroom, engestrasse 54, bern / 19:30 & 22:00 6. be-jazz winterfestivall suisse diagonales jazz 07 presents:, yannick delez trio, q3, stefan rusconi trio uptown, gurten kulm, bern / 18:15 KLASSIK 2. symphoniekonzert play for me argentina gisèle ben-dor, dirigentin, juanjo mosalini, bandoneon. alberto ginastera suite aus dem ballett «panambí» op. 1 (zusammengestellt von gisèle ben-dor) astor piazzolla konzert für bandoneon und orchester «aconcagua» antonín dvorák symphonie nr. 8 g-dur op. 88 casino, herrengasse 25, bern / 19:30 5. festivals l‘art pour l‘aar jean-luc darbellay geboren 1946, lebt und arbeitet in bern als international anerkannter solist, dirigent und komponist. er studierte u.a. bei edison dennisov, pierre boulez, klaus huber und heinz holliger. zahlreiche kom-

19.1 pitchtuner, dachstock reitschule, 22.00

positionsaufträge für festivals für zeitgenössische musik. gründer und leiter des ludus ensembles. gabrielle brunner und noëlle-anne darbellay violine spielen stücke von jean-luc darbellay, hans eugen frischknecht, ursula gut und alfred schweizer. raum, militärstrasse 60, bern / 20:00 FILM SPEZIAL brasil plural-fábio fabuloso kino in der reitschule reitschule, neubrückstrasse 8, bern / 21:00 LITERATUR / VORTRÄGE verleihung essay-preis in der ausschreibung zu einem essaywettbewerb fragten der «kleine bund» und das literaturhaus basel im vergangenen sommer nach gangbaren wegen, wie die arbeit zwischen mühsal und berufung besser in einklang mit den bedürfnissen des menschen gebracht werden kann. die resonanz übertraf alle erwartungen: 257 beiträge sind bis zum 15. oktober 2006 eingegangen. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 19:00 5. festivals l‘art pour l‘aar jean-luc darbellay raum, militärstrasse 60, bern / 20:00 DANCEFLOOR amadeus original le club ladies night amadeus club, gurtengasse 3, bern / 22:00 partytime art café, gurtengasse 6, bern / 22:00 pitchtuner (jap) & lychee lassi (de) dachstock, schützenmatte neubrückstr. 8, bern / 22:00 all eyez on me du théâtre, theaterplatz 7 / hotelgasse 10, bern / 22:00 funky rose dj toney d. eclipse, gurtengasse 6, bern / 22:00 subclub djs zukie 173,.. formbar, sandrainstrasse 10, bern / 23:00 die welle - konvex 01 disco und bar für die frau 19.1. zidoni, ono, 20.30


Berns grösster Veranstaltungskalender | Januar 07

gaskessel, sandrainstrasse 25, bern / 21:00 50ies jukebox isc club, neubrückstrasse 10, bern / 22:00 fabulous house meets r‘n‘b liquid, genfergasse 10, bern / 23:00 dance with the prince pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00 jubiläumsfest rauchfrei und barfuss mit 4 dj‘s 20 jahre tai chi und qi gong phönix-zentrum, ostermundigenstrasse 71, bern / 20:30 ladies night & trance explosion prestige, laupenstr. 17, bern / 22:00 ritmo latino shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00 slave to the rhythm silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 futurebound & matrix (uk) wasserwerkclub, wasserwerkgasse 5, bern / 22:00 sex and the to see to see club, passage du cardinal 2c, fribourg / 23:00 friday night fever liquido, gewerbezone 2, ried bei kerzers / 22:00

SAMSTAG 20.01.2007 BÜHNE / THEATER angela buddecke: fehlbesetzung la cappella, allmendstrasse 24, bern / 19:30 harmlos wie gift narrenpack, kramgasse 30, bern / 20:30 nestroy: eisenbahnheirathen aula des gymnasiums köniz-lerbermatt / 20:00 sünneliblues das theater ittigen hat für die theaterproduktion 2007 ein ganz spezielles stück erarbeitet. „sünneliblues“ erzählt das leben vom berner boogie-pianist chlöisu friedli (1949-1981), welcher in der berner

20.1. 6.be-jazz winterfestival, depart, uptown

musikszene sehr bekannt war und auch nach seinem tod eine musiklegende blieb. das theaterstück wurde von dänu brüggemann geschrieben. er selbst schlüpft in die rolle von chlöisu friedli. regie: hans peter incondi. aula oberstufenzentrum, rain 5, ittigen / 20:00

bildet den rahmen der zeitlosen eigenkompositionen von jamie wong-li (vocal) ex-lead-sängerin von «smartship friday» und andreas michel (piano), die seit über einem jahrzehnt erfahrungen im studio und auf der bühne vorweisen können. alte moschti, bahnhofstrasse 52, mü`thurnen / 20:30

matterhorn produktionen: nach addis abeba schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 20:30

hohe stirnen - pedro lenz & patrick neuh in ihrem neuen programm «absecklen wenn es zeit ist» skizzieren pedro lenz textlich und patrick neuhaus musikalisch als hohe stirnen stationen im leben des rastlosen poeten prudenz meister. eine kunstfigur, ersonnen vom berner autor und «bund»-kolumnisten pedro lenz. bären buchsi, bernstrasse 3, münchenbuchsee / 21:30

die vernehmumg theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 olli hauenstein: fool position fun & foul in sports hauensteins solo-show zeigt spitzen- und spitzensportler, unermüdliche hirnmuskler und zielstrebige querschläger. mit viel phantasie, tiefgründigem humor, ausdrucksstarker pantomime und beeindruckender körperbeherrschung führt der berühmte clown,u.a. für sfdrs 2004 in athen, mime und artist in die welt des sport. theater am käfigturm, spitalgasse 4, bern / 20:00 menage à trois erotisches in bild und ton bodyart-body painting & bildershow live: brothertunes unplugged liquido, gewerbezone 2, ried bei kerzers / 22:00 SOUNDS peña flamenca los caracoles cristina haas: tanz. carmen fernàndez: gesang. alexander gavilàn: gitarre. franco carmine: gitarre. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 21:00 push it up ono, kramgasse 6, bern / 21:00 pirol, overdrive amp, explosion sous le pont, neubrückstrasse 8, bern / 22:00 bustart & kuti mc burgundergrund, oberburgstrasse burgdorf / 20:30

span mühle hunziken, rubigen / 21:00 concert avec the pussywarmers elvis et moi, rue de morat 13, freiburg / 21:00 JAZZ dirk raufeisen trio feat. birgit ellmerer, voc und andi steiner tp, vocal jazz und swing. jürg musfeld führte einst in der legendären jazzbar des hotels nova park in zürich internationale berühmtheiten der jazzszene zusammen. diese tradition pflegt er seit einiger zeit im romantischen altstadthotel belle epoque weiter. hotel belle epoque, gerechtigkeitsgasse 18, bern / 17:30 waren vaché quartet marians jazzroom, engestrasse 54, bern / 19:30 & 22:00 6. be-jazz winterfestival kreislers musikalisch-poetischer klub, samuel rohrer [tree], depart: sokal - känzig - mayer uptown, gurten kulm, bern / 19:00 KLASSIK musizierstunde gitarre konservatorium bern, kramgasse 36, bern / 18:00

8,

jamie wong-li: golden child cd tour die mischung aus pop, jazz, latin und blues

die lustige witwe operette von franz lehar. arrivée à paris! hanna glawari ist da, und mit ihr 20 millionen, die den bankrotten kleinstaat ponte-

20.1. hohe stirnen, bären buchsi

69

vedro retten sollen. in dringender mission wird deshalb der zweitklass-diplomat graf danilo beauftragt, die millionen fürs vaterland zu heiraten. doch leider sind auch die einheimischen pariser knapp bei kasse und scharf auf die glawari-millionen. der staatsbankrott steht vor der tür. doch solange die lippen schweigen, flüstern geigen und tanzen die grisetten. stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:00 5. festivals l‘art pour l‘aar jean-luc darbellay raum, militärstrasse 60, bern / 17:00 sunwook kim bernische chopin gesellschaft klaviersonaten von beethoven und liszt amtshaus bern, assisensaal, hodlerstrasse 7, bern / 19:00 FILM SPEZIAL brasil plural-der blick von aussen kino reitschule reitschule, neubrückstrasse 8, bern / 21:00 FÜHRUNGEN öffentliche führung stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 15:00 KINDER / FAMILIEN hotzenplotz räuber hotzenplotz ist wieder da. der berühmt-berüchtigte übeltäter hat einen bösen plan ausgeheckt: um für immer bratwurst und sauerkraut zu essen, hat er die grossmutter in seine höhle entführt. berner puppen theater, gerechtigkeitsgasse 31, bern / 14:30 gott fritz oder die schöpfung kornhausbühne, kornhausplatz 18 bern / 15:00 weihnachtsmärchen rumpelstilzchen national, hirschengraben 24, bern / 14:00 der kleine prinz theater szene, rosenweg 36, bern / 14:30 robin hood theater szene, rosenweg 36, bern / 17:30 kinder führen kinder zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 10:30

20 .1. nestroy-eisenbahnheirathen, gymnasium köniz-lerbermatt


70

Berns grösster Veranstaltungskalender | Januar 07

kinder-/jugendkonzert des ensemble paul klee «träume und gespenster» moderation: barbara burkhalter zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 16:00 FESTE / MÄRKTE kostümverkauf am 20 januar 2007 findet in den vidmarhallen, der neuen spielstätte des stadttheaters ab der spielzeit 07/08, ein kostümverkauf statt. 13-17 uhr. vidmarhallen, könizstrasse 161 (tresorstrasse), bern / 13:00 DANCEFLOOR amadeus deep deluxe amadeus club, gurtengasse 3, bern / 22:00

inka imperio‘s afterhours prestige, laupenstr. 17, bern / 05:00 havana noche prestige, laupenstr. 17, bern / 22:00 fiesta colombiana con el club los latino shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00 saturday party dance silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 round table knights sous soul, junkerngasse 1, bern / 23:00 patchwork wasserwerkclub, wasserwerkgasse 5, bern / 22:00

groovysexycrazycool art café, gurtengasse 6, bern / 22:00

dj silvio serioso & guest wohnzimmer, rathausgasse 63, bern / 22:00

la discothèque bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 22:00

groove sensation to see club, passage du cardinal 2c, fribourg / 23:00

local darkside dachstock, schützenmatte neubrückstr. 8, bern / 22:00

freak dance to the beat dj funky soulsa deep underground @ kuga, untere steingruberstrasse 19, solothurn / 22:00

abnorm v daytona, zentweg 17c, bern / 22:00 talstation bern du théâtre, theaterplatz 7 / hotelgasse 10, bern / 22:00 in the house eclipse, gurtengasse 6, bern / 22:00 pixelmonster formbar, sandrainstrasse 10, bern / 23:00 funk roots 2020 gaskessel, sandrainstrasse 25, bern / 20:00 saturday night fever isc club, neubrückstrasse 10, bern / 22:00 dj silvio serioso & guest les amis, rathausgasse 63, bern / 22:00 eddie thoneick liquid, genfergasse 10, bern / 23:00

urban audio mash up dj eric dagoba, untere hauptgasse 32, thun / 22:00

SONNTAG 21.01.2007 BÜHNE / THEATER try out (tanz) - tap bern eine koproduktion der dampfzentrale und tap bern. try out ist eine initiative von tap und den kulturhallen dampfzentrale, um die berner tanzszene zu stärken und berner choreografen und performern/ tänzern die möglichkeit zu geben, ihre arbeiten zu zeigen. jeder choreograf hat maximal 40 minuten zeit, um die eigene idee umzusetzen, einen ausschnitt aus einem bestehenden stück, eine vorstudie für eine choreografie, einen ausschnitt einer soeben entstandenen choreografie etc. zu zeigen dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 17:00

dancing in the city pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00 20.1. overdrive amp explosion, sous le pont, 22.00

musikalisch-literarisches matinee abschlussbouquet der sonntagsmatinee. ab 10.00h apéro und sonntagsbuffet ab 11.00h musikalische und literarische leckereien mit: aurelia schmid, annette sondag, catherine rausch, regula meier (saxofon). suniti mukherjee (text) und monika hager (kontrabass). christin maho (stimme) und beatrix hauri (klavier). frauenraum (reitschule), neubrückstrasse 8, bern / 10:00 matterhorn produktionen: nach addis abeba die gäste kommen, essen den ersten, zweiten, dritten, vierten gang, auch den fünften, und gehen wieder. dabei wird ununterbrochen geredet. die sprache wird zu minimalmusik, das bühnenbild zum musikinstrument, die handlung zum ballett. ein bühnenabendessen in 5 gängen von beat sterchi, in der regie von ursina greuel. koproduktion schlachthaus theater, theater biel solothurn, fabriktheater rote fabrik zürich, theater tuchlaube aarau, theater roxy birsfelden. schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 17:00 SOUNDS klangnetz: vis-à-vis zeitgenössische musik komponisten-austausch schweiz-berlin. gibt es in der kunstmusik von heute noch so etwas wie nationale idiome? hat die ethnische herkunft und mit ihr eine ortsspezifische mentalität einfluss auf das künstlerische schaffen von komponisten und interpreten des 21. jahrhunderts? das konzertprogramm «vis-à-vis» geht dieser frage anhand einer gegenüberstellung von neuer musik zweier eng verflochtener kulturkreise nach: junge komponistinnen und komponisten aus deutschland und der deutschsprachigen schweiz stellen neue werke von sich vor. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:00 thé dansant mit dem duo häsler oekumenisches zentrum mättelistr. 24, kehrsatz / 19:00 sophisticated lady birgit ellmerer jürg musfeld führte einst in der legendären jazzbar des hotels nova park in zürich internationale berühmtheiten der jazzszene zusammen. diese liebe zum jazz

pflegt er seit einiger zeit als direktor des romantischen altstadthotels belle epoque weiter. heute mit vocal jazz und swing. zweites set um 20:00 hotel belle epoque, gerechtigkeitsgasse 18, bern / 17:30 lychee lassi fri-son, rte de la fonderie 13, fribourg / 21:00 JAZZ morphologue turnhalle progr, waisenhausplatz 30, bern / 21:00 6. be-jazz winterfestivall daniel schnyder: extreme chamber music, arabian nite feat. dhafer youssef & daniel schnyder uptown, gurten kulm, bern / 18:00 KLASSIK musizierstunde klavier konservatorium bern, kramgasse 36, bern / 20:00 les soirées musicales: robert koller und eugenija kupryte der schweizer bass-bariton robert koller und die litauische pianistin eugenija kupryte nehmen uns mit auf eine ganz besondere musikalische europareise la cappella, allmendstrasse 24, bern / 18:00 le nozze di figaro oper von w.a. mozart. der erfolgreiche schweizer schauspielregisseur stephan müller nimmt mit dieser produktion seine erste grosse oper in angriff. das verspricht eine frische und spannende lesart des wohlbekannten stückes. es dirigiert der neue kapellmeister daniel inbal. stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:00 KINDER / FAMILIEN hotzenplotz berner puppen theater, gerechtigkeitsgasse 31, bern / 10:30 gott fritz oder die schöpfung kornhausbühne, kornhausplatz 18, bern / 15:00 d‘ matilde u der grossvater bernau, seftigenstrasse 243, bern / 16:30

20.1. pena flamenca los caracoles, dampfzentrale, 21.00


Berns grösster Veranstaltungskalender | Januar 07

robin hood theater szene, rosenweg 36, bern / 14:30 generaktionen kunstbetrachtung aus dem blickwinkel verschiedener generationen zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 12:30 DANCEFLOOR amadeus latin night amadeus club, gurtengasse 3, bern / 22:00 afterhour formbar, sandrainstrasse 10, bern / 05:00 nachbrand - no sleep till monday isc club, neubrückstrasse 10, bern / 20:00 lindy hop ono, kramgasse 6, bern / 20:00 inka imperio‘s afterhours prestige, laupenstr. 17, bern / 05:00 domingo tropical prestige, laupenstr. 17, bern / 19:00 pasion latina shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00

MONTAG 22.01.2007 SOUNDS wim bern: doneda, saitoh, zbinden die erste künstlerische begegnung zwischen tetsu saitoh und gérald zbinden fand im jahr 2001 statt. michel doneda war damals zusammen mit tetsu saitoh und shunishiro hisada auf tournee und wurde an ein kleines von zbinden in freiburg organisiertes festival eingeladen. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:00 JAZZ swiss jazz orchestra bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 19:30 swiss improvisers orchestra swiss improvisers orchestra (sio) wurde von der stiftung künstlerhaus boswil in zusammenarbeit mit musikerinnen aus der improvisationsszene 1998 gegründet. das aussergewöhnliche orchester bringt progressive und experimentelle konzepte

zur aufführung. musikkeller dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:00 LITERATUR / VORTRÄGE der jüdische witz charles lewinsky aus der zeit, als die juden noch humor hatten stadt & universitätsbibliothek bern, münstergasse 63, bern / 19:00 FÜHRUNGEN l‘homme qui parle aux oiseaux der meister der lockpfeifen, bernard raymond, directeur d‘ecomusée des appeaux et de la faune, saint-didier (f). freier eintritt museum für kommunikation, helvetiastrasse 16, bern / 19:30 DANCEFLOOR the bar at buena vista arena, schwanengasse 8, bern / 20:00

DIENSTAG 23.01.2007 BÜHNE / THEATER andreas thiel: politsatire 07 thiel, als agent provocateur, unterwegs in satirischer mission. er hat die lizenz zum tabubruch und trifft mit messerscharfen formulierungen mal für mal ins schwarze. für verschnaufpausen im satiretriefenden dauerfeuer sorgenmusikalische intermezzi: mal spielt das duo les papillons aus basel (michael giertz und giovanni reber), mal annalena fröhlich (am klavier). la cappella, allmendstrasse 24, bern / 19:30 die vernehmumg theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 zuvielisation divertimento nach grosserfolg in zürich, basel, zug usw. jetzt zum 1x in bern manuel burkart und jonny fischer haben sich in zug kennen gelernt und schon bald ihre gemeinsamen interessen entdeckt. das führte zur gründung des kabarettduos «divertimento», das mit seinen darbietungen das publikum auf anhieb begeisterte. theater am käfigturm, spitalgasse 4, bern / 19:00

JAZZ offene werkstatt improvisations-treffen. wim bern. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:00 hiromi marians jazzroom, engestrasse 54, bern / 19:30 & 22:00 singers night musig-bistrot, mühlemattstrasse 48, bern / 21:00 jam on the corner sous soul, junkerngasse 1, bern / 21:30 KLASSIK klassik die lustige witwe stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:30 kurzkonzert des ensemble paul klee bei den kurzkonzerten handelt es um einblicke in die momentane probenarbeit des ensemble paul klee. daher wird oft erst im letzten augenblick beschlossen, was gespielt wird. zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 14:30 LITERATUR / VORTRÄGE neuseeland live-reportage mit tobias hauser die inseln der kontraste sind von unglaublicher vielfalt. sie bezaubern mit immergrünen, märchenhaften regenwäldern und mit fast menschenleerer wildnis des fjordlands. schlossgut münsingen / 20:00 shaxi: dr. christoph baumer in seinem vortrag mit lichtbildern spricht christoph baumer über «archäologische neuentdeckungen an der südlichen seidenstrasse in xinjiang, nordwestchina. begegnungspunkte indoeuropäischer und ostasiatischer kulturen». dr. christoph baumer ist einer der führenden erforscher zentralasiens, tibets und chinas, wo er zahlreiche internationale expeditionen leitete. seine wissenschaftlichen publikationen über china und tibet wurden in mehrere sprachen übersetzt, das zdf dokumentierte seine archäologischen entdeckungen in der wüste taklamakan, nordwestchina. kornhausforum, kornhausplatz 18, bern / 18:30

71

prag - bern retour künstlergespräch mit zbynek baladrán | david kulhanek | peter brand. seit 2002 pflegt die abteilung kulturelles der stadt bern den kulturaustausch mit den städten prag und bratislava. in diesem rahmen waren u.a. diana dodson, eva baumann und jetzt peter brand jeweils ein halbes jahr vor ort. die künstlerinnen aus prag und bratislava wechseln sich häufiger ab. neu begrüssen wir zbynek baladrán (siehe auch air), der bis mitte märz im progr leben und arbeiten wird. im progr werden von 24.27.01. parallel die prager arbeiten von peter brand und eine auswahl von arbeiten von zbynek baladrán zu sehen sein die von den künstlern vorgestellt werden. weiter ist auch david kulhanek, einer der kuratoren der prager produzentengalerie «display» anwesend. er wird über die prager kunstszene reden. progr, waisenhausplatz 30, bern / 19:30 KINDER / FAMILIEN gott fritz oder die schöpfung kornhausbühne, kornhausplatz 18, bern / 15:00 DANCEFLOOR zischtigs club du théâtre, theaterplatz 7 / hotelgasse 10, bern / 19:00 xmas party markthalle, langenthal / 22:00

MITTWOCH 24.01.2007 BÜHNE / THEATER pix mix 20 menschen, 20 bilder, 20 sekunden dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:20 wasserschaden mit lustvoll durchdachten wortspielereien und zwei- beziehungsweise dreideutigkeiten sezieren strohmann-kauz die seele der schweiz. matthias kunz und rhaban straumann stossen dabei auf politik, immigrierende pilgerströme, die schönsten momente des exodus und andere haarspaltereien. feine satire / sprechende kleinkunst. regie: oliver hepp. kreuzabende aula sekundarschule, herzogenbuchsee / 20:00

22.1. wim bern, gérald zbinden, michel doneda, tetsu saitoh (von l.), dampfzentrale, 20.00


72

Berns grösster Veranstaltungskalender | Januar 07

sünneliblues aula oberstufenzentrum, rain 5, ittigen / 20:00 hene & bene: xeit isch gseit wenn der radio-satiriker heinz däpp und der berner troubadour bernhard stirnemann zusammen loslegen, bleibt kein auge trocken. schon die uraufführung im april 2005 machte furore, nun kommen sie zurück in die cappella - mit neuen chansons und satiren. chansons und satiren la cappella, allmendstrasse 24, bern / 19:30 die vernehmumg theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 zuvielisation divertimento nach grosserfolg in zürich, basel, zug usw. jetzt zum 1x in bern manuel burkart und jonny fischer haben sich in zug kennen gelernt und schon bald ihre gemeinsamen interessen entdeckt. das führte zur gründung des kabarettduos «divertimento», das mit seinen darbietungen das publikum auf anhieb begeisterte. theater am käfigturm, spitalgasse 4, bern / 20:00 stadt des schweigens - inselrevue mit martin bieri, seraina dür, anna-lisa ellend, walter ellend, albert liebl, lars studer & special guests. musik: matthias wyder, bühne: chantal hoefs, grafik: jiri chmelik, foto: alexander jaquemet, produktionsleitung: sven heier. z. ist von beeindruckender weltläufigkeit. menschen aus 123 ländern leben hier. auf die 24000 einwohner kommen 12000 firmen und doch ist z. die kleine stadt am schönen see mit dem berühmten sonnenuntergang geblieben. 77‘000 tonnen rohöl flossen 2002 aus der prestige und verseuchten die küste, allerdings die galizische. jedes barrel befand sich in schweizer besitz. tojo, neubrückstrasse 8, bern / 20:30 SOUNDS where all the frozen things went... gletschergesänge im rahmen der ausstellung gletscher im treibhaus ernste signale aus der alpinen eiswelt präsentiert das schweizerische alpine museum eine schweizer musikerin mit internationaler ausstrahlung: die

sängerin und klangkünstlerin franziska baumann. die von ihr aufgenommenen und verarbeiteten geräusche vom rhoneund aletschgletscher entführen in die rätselhaften tiefen der eiswelt und werden im schweizerischen alpinen museums als gletscherklangkonzert aufgeführt. gletscherklangaufnahmen und -bearbeitungen, konzept, kompositionen, gesang: franziska baumann alpines museum bern, helvetiaplatz 4, bern / 19:00 michael zisman tongo intim michael zisman spielt tango in seiner intimsten form: bandoneon solo. morillon, morillonstrasse 8+10, bern / 20:30 JAZZ hiromi marians jazzroom, engestrasse 54, bern / 19:30 & 22:00 KLASSIK hkb-musik: violoncello klassenaudition von conradin brotbek hochschule der künste, papiermühlestrasse 13a, bern / 18:00 hkb-musik: violine klassenaudition von monika urbaniak hochschule der künste, papiermühlestrasse 13a, bern / 20:00 le nozze di figaro oper von w.a. mozart. der erfolgreiche schweizer schauspielregisseur stephan müller nimmt mit dieser produktion seine erste grosse oper in angriff. das verspricht eine frische und spannende lesart des wohlbekannten stückes. es dirigiert der neue kapellmeister daniel inbal. stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:30 LITERATUR / VORTRÄGE wir sind das volk! der untergang der sowjetunion dr. christophe von werdt, schweizerische osteuropabibliothek museum für kommunikation, helvetiastrasse 16, bern / 19:00 canada, dreams come true live-diashow von ralf blase und karen dörr aula schlossmatte, münsingen / 19:30

25.1. modularclub, ray paxon, dampfzentrale, 22.00

KINDER / FAMILIEN hotzenplotz berner puppen theater, gerechtigkeitsgasse 31, bern / 14:30 gott fritz oder die schöpfung kornhausbühne, kornhausplatz 18, bern / 15:00 robin hood theater szene, rosenweg 36, bern / 14:30 kinder führen kinder zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 10:30 DANCEFLOOR bring kairo, dammweg 43, bern / 21:00 it‘s your wednesday pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 21:00 deluxe night prestige, laupenstr. 17, bern / 23:00 oldies but goldies silo, mühleplatz 11, bern / 21:00

DONNERSTAG 25.01.2007 BÜHNE / THEATER abenteuer des zauberers schaberschulin eines tages, als die züge die bahnhöfe nicht mehr verliessen, erschien in einem vergessenen theater der verstaubte zauberer schaberschulin, der letzte lehrling des grossen zauberers merlin. ein allegorisches theaterstück mit gesang und figurenspiel inspiriert vom japanischen bunraku und der commedia dell‘arte berner puppen theater, gerechtigkeitsgasse 31, bern / 20:15 theater teil 1/ teil 2/ teil 3/ teil 4 f und b fährt ski bzw. f und b läuft lang f und b, kramgasse 68, bern / 21:30 hene & bene: xeit isch gseit wenn der radio-satiriker heinz däpp und der berner troubadour bernhard stirnemann zusammen loslegen, bleibt kein auge trocken. schon die uraufführung im april 2005 machte furore, nun kommen sie zurück in die cappella - mit neuen chansons und satiren. chansons und sa-

tiren la cappella, allmendstrasse 24, bern / 19:30 die vernehmumg theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 zuvielisation divertimento nach grosserfolg in zürich, basel, zug usw. jetzt zum 1x in bern manuel burkart und jonny fischer haben sich in zug kennen gelernt und schon bald ihre gemeinsamen interessen entdeckt. das führte zur gründung des kabarettduos «divertimento», das mit seinen darbietungen das publikum auf anhieb begeisterte. theater am käfigturm, spitalgasse 4, bern / 20:00 SOUNDS strong medicine rockkapelle aus bern les amis, rathausgasse 63, bern / 22:00 the sandboxl ladies brigitte wullimann und annette-caroline schär lernten sich bereits als säuglinge kennen und spielten und sangen bald zusammen im sandkasten. ono, kramgasse 6, bern / 20:00 seniors of increase vocal and guitar: yannik schuler drums and guitar: chanti phongsanith bass: marco berner. zuerst mit der band «privacyslight» spielten die drei jungs aus niederscherli sehr viele konzerte im raum bern. nach personellen umstrukturierungen nennen sie sich ab dem jahre 2006 «seniors of increase», was soviel bedeutet wie «die herren der ältesten generation des aufschwungs». aufgrund eines tragischen arbeitsunfall spielen die senioren nun ohne den leadgitaristen tony phongsanith. subway, spitalgasse 4, bern / 22:30 strong medicine - live! wohnzimmer, rathausgasse 63, bern / 22:00 JAZZ vallon-oester-egli colin vallon, piano, bänz oester, bass, dominic egli, drums bistrot marzer, brückenstrasse 12, bern / 21:00

25.2. fokus 3 - schwarzer spuk, alfred brendel, zpk, 19.30


werbeseite KULTUR-PUBLIREPORTAGE

«ich war so fürstlich arm und so königlich reich.» «Bern ist überall» walsert im Zentrum Paul Klee ■ «Bern ist überall» wird im Rahmen der WalserAustellung im Zentrum Paul Klee einen SpokenWord-Abend um den zu seinen Lebzeiten verkannten und unbekannten Schriftsteller Robert Walser gestalten. Wir stellten Gerhard Meier, einer der sechs Akteure dieses Abends, einige Fragen. Was macht Ihr mit Walser? Natürlich kann Walser nach einem so fulminant gefeierten Jubiläumsjahr auch als etwas abgegrast erscheinen. Was wir machen, ist aber doch etwas Spezielles: Sechs zeitgenössische Autoren lassen sich von Leben und Werk Robert Walsers zu einem Spoken-Word-Abend inspirieren. Dann hat es auch seinen Sinn, dass ausgerechnet wir das machen. «Bern ist überall», das trifft auch auf Walser zu, nicht nur in seinem Leben, auch in seinen Werken haben Bern und auch das Berndeutsche ihre deutlichen Spuren hinterlassen. Arbeitet Ihr in der Gruppe oder nähert sich jeder einzeln Robert Walser an? Wie schon bei anderen Projekten fahren wir doppelt. Wir bündeln Beiträge zu bestimmten Themen und Stichworten, insbesondere geht‘s dabei auch um die Frage, was dieses «Walsern» denn eigentlich bedeutet. Daneben geht jeder auch seinen ganzen eigenen Weg durch Walsers Welt und bringt mit, was dabei entstanden ist. Das können dann durchaus auch Texte sein, die nur noch an dünnen Fäden mit Explizit-Walserischem zusammenhängen. Was dann wiederum unserem Publikum, nach so viel Walser hier und Walser da, hoffentlich nicht nur ungelegen kommt. Wer ist Walser für Dich? Robert Walser ist ja ein Autor, der zu Lebzeiten nicht viele Bücher verkauft hat und ich nehme an, rasende Bestseller sind sie noch heute nicht. Dafür hat er von Anfang an bei andern Schriftstellern für grosses Aufsehen gesorgt. Irgendwie geht einen dieser Walser, wenn man selber schreibt, auf eine besondere Weise an. Man glaubt dann auch, man habe ein besonders nahes, ein einmaliges Verhältnis zu diesem Walser, was natürlich endgültig nur noch eine Illusion ist, jetzt, wo Walser Mainstream geworden ist und jeder Schüler, gefragt nach den drei Schweizer Klassikern des 20. Jahrhunderts, ohne zu zögern sein «Frisch, Walser, Dürrenmatt» runterrattert. Das nimmt man dem Walser dann wohl in der einen oder andern Schreibkammer etwas übel. Was gibt Walser her? Aus Walsers Texten sind keine Nutzanwendungen abzuholen, mit denen sich die eigene Gesinnung, Menschenkenntnis oder gar Weisheit aufpolieren liessen. Im Gegenteil, sobald man Walsers Geschichten zu sehr beim Wort nimmt, sind sie einem entwischt. Aber das ist ja eben gerade das Schöne an ihnen. ensuite - kulturmagazin Nr. 49 | Januar 07

Gibt es eine Geschichte oder ein Thema, das Dir oder Eurer Gruppe besonders gut gefällt? Wir haben für unser «Walsern» neben den eigenen Texten eine kleine Geschichte von Walser ausgewählt, eine aus vielen möglichen Geschichten. Es ist eine Tirade auf den Spiessbürger, mit der man auch an einem Slam-Wettbewerb eine gute Figur machen könnte. Wie funktioniert die Zusammenarbeit mit den Musikern? Das Akkordeon und der Kontrabass behaupten einerseits ihre Stimmen neben denen der Autoren, schliessen sich mit ihnen aber auch zusammen. Der kleine Text von Walser wird eine richtige Vertonung bekommen und in einem weiteren Schritt ganz in Musik aufgehen. Kann man einem nicht Walser-festen Publikum diesen Künstler nahe bringen? Na ja, wer nach all dem Rummel immer noch nicht will, der will wohl nicht. Wir werden mit unserem Walser-Abend jedenfalls nicht versuchen, Werbung zu machen, eher müsste man ja schon eine Angelrute basteln, um den unter all der Werbung Verschwundenen wieder herauszufischen. Ob man solche Angelruten herstellen kann, weiss ich nicht. Wir bleiben bei der Wortkunst, die ist ja schwer genug.

Begleitprogramm im Rahmen der Ausstellung «Robert Walser zu Gast bei Paul Klee» Sonntag, 28.1. bis Sonntag, 25.2.07 Vernissage: Samstag. 27.1., 18:00 h, Auditorium Bern ist überall: Walsern Ein Spoken-Word-Programm zu und nach Robert Walser An der Vernissage: Sa 27.1., 19:00 h, Do 1.2., 20:00 h, Auditorium Von und mit Stefanie Grob, Guy Krneta, Pedro Lenz, Gerhard Meister, Michael Stauffer, Beat Sterchi; Adi Blum, Akkordeon; Michael Pfeuti, Kontrabass. Speziell zur Ausstellung stellt das Ensemble von Bern ist überall in neuen Texten sein Verhältnis zu Robert Walser vor. Zu Robert Walser Vorträge von Brigitte Kronauer, Matthias Zschokke und Peter von Matt So 4.2., 16:00 h, 2 Stunden, Auditorium Reto Sorg, Moderation - «Wie hat es das Naturschauspiel mir angetan», Brigitte Kronauer, Büchnerpreisträgerin; «Den Walser spielen», Matthias Zschokke, Schriftsteller; «Wie weise ist Walsers Weisheit», Peter von Matt, Literaturprofessor

«Gestern ist von mir ein sehr schönes, gutes, nuancenreiches Betragen an den Tag gelegt worden» – acht zarte und kräftige Geschichten von Robert Walser Lesung, musikalisch So 11.2., 17:00 h, Auditorium Ulrich Beseler liest Robert Walser Christian Brantschen spielt Klavier Wenn es Walser am Schreibtisch nicht mehr hält, was oft vorkommt, muss er raus – auf Wanderschaften durch Wälder und Städte, auf Berge und in Bahnhofsrestaurants. Der zerrissene Fisch Figurentheater für Erwachsene nach «Das Urteil» von Franz Kafka Do 8.2., 20:00 h, Auditorium Sa 10.2., 18:00 h, Auditorium Theater Waidspeicher, Erfurt Kafka gehörte zu den frühesten Bewunderern Walsers. Im Zusammenspiel von Puppen und Menschen legt das Theater Waidspeicher Schicht um Schicht von Kafkas Text frei, der Walsers existenzialistische Thematik aufnimmt. Gegenspieler – Tanztheater Do 22.2., 20:00 h, Auditorium, Premiere Sa 24.2., 19:00 h, Auditorium Michael Schulz, Choreografie, Tanz; Barbara Theobaldt, Regie Robert Walsers Erzählung «Der Spaziergang» ist Ausgangspunkt für eine Auseinandersetzung mit dem Künstlersein und dem In-der-Welt-Sein als Mensch unter Menschen, Tieren, Pflanzen. Der Gegenspieler ist die innere Stimme, die das Selbstverständnis des Künstlers immer wieder in Zweifel zieht. «Schreiben scheint vom Zeichnen abzustammen» – Lesung, szenisch Sa 24.2., 17.00 h, Auditorium So 25.2., 11:00 h, Auditorium Rahel Hubacher, Thomas Douglas, Schauspiel «WeshalbForellenQuartett» nach Erik Satie Weiterführung des Theaterabends «Unterricht in der Kunst, die Fröhlichkeit nicht einzubüssen» am Theater Basel. Kurzgeschichten, Gedankenskizzen, Sätze von Robert Walser, mit Musik für ein Streichquartett, erfunden von Ruedi Häusermann.

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie unter www.zpk.org Tickets erhalten Sie unter www.kulturticket.ch, Tel. 0900 585 887 (CHF 1,20/Min) oder an der Museumskasse. 73


74

Berns grösster Veranstaltungskalender | Januar 07

hiromi marians jazzroom, engestrasse 54, bern / 19:30 & 22:00 sonarraum u64 atelier u64 progr, waisenhausplatz 30, bern / 21:00 KLASSIK die lustige witwe stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:30 fokus 3 «schwarzer spuk» ensemble paul klee konzert mit lesung. werken von carl philipp emanuel bach, jürg wyttenbach, györgy kurtág, leos janácek, elliott carter, joseph haydn. alfred brendel ist einer der bekanntesten pianisten unserer zeit. nicht alle wissen jedoch, dass er auch humorvolle, intelligente und bisweilen schräge gedichte schreibt. diese eigenschaften von brendels gedichten prägen das programm. so sind etwa györgy kurtágs hommagen kleine skizzen, inspiriert von seinen musikalischen vorbildern. zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 19:30 FILM SPEZIAL uncut: chutney popgorn kino in der reitschule reitschule, neubrückstrasse 8, bern / 20:30 LITERATUR / VORTRÄGE trafo-lesung thomas hettche,... dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:00 canada, dreams come true live-diashow von ralf blase und karen dörr aula gsteighof, burgdorf / 20:00 vortrag zur ausstellung francine giese-vögeli: faszination orient. die hauptmoscheen von damaskus und samarra zwischen byzanz, persien und dem islam stadt & universitätsbibliothek bern, münstergasse 63, bern / 18:30 es schneit in meinem kopf bernau, seftigenstrasse 243, bern / 20:00

KINDER / FAMILIEN gott fritz oder die schöpfung kornhausbühne, kornhausplatz 18, bern / 15:00 DANCEFLOOR asian night amadeus club, gurtengasse 3, bern / 22:00 live in the city art café, gurtengasse 6, bern / 22:00 modularclub dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 22:00 i wanna dance with eclipse, gurtengasse 6, bern / 22:00 liquid meets 2ui club liquid, genfergasse 10, bern / 23:00 more than only music pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00 salsa y bongo shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00 thursday club dance silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 family affair sous soul, junkerngasse 1, bern / 24:00 badly drawn boy fri-son, rte de la fonderie 13, fribourg / 20:00 ambient lounge liquido, gewerbezone 2, ried bei kerzers / 22:00

FREITAG 26.01.2007 BÜHNE / THEATER abenteuer des zauberers schaberschulin berner puppen theater, gerechtigkeitsgasse 31, bern / 20:15 tom sawyer musical, berndeutsch konservatorium bern, kramgasse 36, bern / 10:30 alex porter: jenseits der zeit in seinem programm «jenseits der zeit» mach der theaterzauberer alex porter die

25.1. trafo-lesung, ilija trojanow, thomas hettche, urs faes (von l.), dampfzentrale, 20.00

unglaublichsten geschichten wahr und stellt dergestalt die frage nach der wirklichkeit. la cappella, allmendstrasse 24, bern / 19:30 harmlos wie gift stiller thriller mit witz, stil und bösem spiel. harmlos wie gift... hat eine unverschämt einfache, aber äusserst spannende story. bekannte, stets wiederkehrende muster konventioneller thriller werden durchbrochen und damit die regeln für packende kriminal-geschichten neu definiert. narrenpack, kramgasse 30, bern / 20:30 der privatsekretär stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:30 die vernehmumg theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 stadt des schweigens - inselrevue tojo, neubrückstrasse 8, bern / 20:30 spuck in bern zum raben, kramgasse 4, bern / 20:30 sünneliblues das theater ittigen hat für die theaterproduktion 2007 ein ganz spezielles stück erarbeitet. „sünneliblues“ erzählt das leben vom berner boogie-pianist chlöisu friedli (1949-1981), welcher in der berner musikszene sehr bekannt war und auch nach seinem tod eine musiklegende blieb. das theaterstück wurde von dänu brüggemann geschrieben. er selbst schlüpft in die rolle von chlöisu friedli. regie: hans peter incondi. aula oberstufenzentrum, rain 5, ittigen / 20:00 gerhard tschan eine kleine ballonfahrt alles beginnt mit einem geschenkgutschein zum geburtstag eine ballonfahrt zur schaukäserei in das greyerzerland. um «manns genug» zu sein, wagt ein schweizer bünzli namens willi die fahrt zum fondue in luftiger höhe und verliert tatsächlich den boden unter den füssen. vergnügliche 90 minuten sind es mit dem spiesser und mutigen hasenfuss beim täglichen putzen im korb, seiner scheu aus dem korb zu pinkeln, seinen begegnungen mit baguette schwingenden franzosen, sich der fäkalsprache bedienenden ame-

rikanern und den gockelhaft auftretenden argentiniern. schloss ueberstorf, schlossstr. 14, ueberstorf / 20:30 SOUNDS le klub des 7 (fr) djs percy & speedee dachstock, schützenmatte neubrückstr. 8, bern / 22:00 j. d. roth brückenschlag zwischen u-bahn und bauernhof aufgeladen mit eindrücken und erlebnissen aus london und bristol arbeitet j. d. roth mit vielfältigen klängen. sein neues album «invitation» besticht durch exzellentes songwriting, eine ausdrucksstarke stimme und arrangements, denen man roths liebe zu details und sounds anmerkt. er integriert elemente aus mellotron, vocoder und wurlitzerpiano. mit einemminimalen beat, einer gitarre und ein paar wenigen sounds kreiert j. d. roth live musik von enormer kraft und klarheit. haberhuus kultur, muhlernstrasse 9, schloss köniz, bern / 20:30 ela ela morillon, morillonstrasse 8+10, bern / 20:30 thuner musikszene rockt im burgundergrund musikszenethun: die etwas andere ch-folklore. im rahmen der buchveröffentlichung «toiletcore, rosettenpunk und gentlemenrock ein blick in die untergrund musikszene der region thun zwischen 1990-2005», besuchen uns an diesem abend zwei besondere acts aus thun. uristier: vom cherplatz schwanden-sagi kommen sie her wie die bauern im stossverkehr. streng behaart und schlecht frisiert auf metal, schlager und sepp trütsch fixiert. burgundergrund, oberburgstrasse 8, burgdorf / 20:30 maeder küffer poffet: radio zum luege die drei vollblutmusiker interpretieren die welthits der kult-combo depeche mode als hochstehendes kabinettstück: akustisch, filigran, jazzig-loungig und handwerklich auf höchstem niveau... alte moschti, bahnhofstrasse 52, mü`thurnen / 20:30


Berns grösster Veranstaltungskalender | Januar 07

hanery amman & band mühle hunziken, rubigen / 21:00 JAZZ jan fabricky & casa loco bei jan fabricky‘s jazz-fusion formation casa loco heisst es: anschnallen!! jan hat das who is who der jungen berner szene um sich geschart und präsentiert jazzfunk und fusion in vollendung. mahogany hall, klösterlistutz 18, bern / 21:00 hiromi marians jazzroom, engestrasse 54, bern / 19:30 & 22:00 x-force man darf sich freuen auf den einsatz der x-force, bestückt mit eigenkompositionen und explosiven arrangements aus der feder der bandleaderin und sängerin xenia zampieri. ono, kramgasse 6, bern / 20:30 sonarraum u64 atelier u64 progr, waisenhausplatz 30, bern / 21:00 KLASSIK musizierstunde klavier konservatorium bern, kramgasse 36, bern / 18:00 musizierstunde gitarre konservatorium bern, kramgasse 36, bern / 20:00 FILM SPEZIAL brasil plural - nina kino in der reitschule reitschule, neubrückstrasse 8, bern / 21:00 LITERATUR / VORTRÄGE hkb-musik - nds musik-management nds musik-management ndk konzept und projektdesign öffentliche präsentationen und referate mit diskussionsrunden francis cheneval bach to the future von der zeitlosigkeit der zukunftsmusik hochschule der künste, papiermühlestrasse 13a, bern / 17:30 gasthof zum erweiterten suizid da tummeln sich dubiose gestalten, werden heftige diskussionen geführt und ereignen sich sonderbare szenen. endlich! an sechs abenden, jeweils einmal im monat, stellen fünf junge berner au-

torinnen und autoren ihre theatertexte vor. aktuell, exzessiv und interessant. der eröffnungsabend bringt die ganze crew in einer fünfertextur. danach übernehmen die autorinenn - sandra forrer, ariane v. graffenried, nicolette kretz, lisa stadler und matto kämpf - jeweils einen abend in wechselnden konstellationen. in der regie von caroline schenk und dirk vittinghoff schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 20:30 europäische integration: erfahrungen und perspektiven österreichs referat von dr. franz fischler, ehemaliher eu-kommissar für landwirtschaft im rahmen der veranstaltungsreihe „die schweiz und europa“ des forums für universität und gesellschaft der universität bern aula, hauptgebäude universität, hochschulstrasse 4, bern / 18:15 DANCEFLOOR amadeus original le club ladies night amadeus club, gurtengasse 3, bern / 22:00 dirty pushers art café, gurtengasse 6, bern / 22:00 mash up bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 22:00 celebreighties du théâtre, theaterplatz 7 / hotelgasse 10, bern / 22:00 subclub formbar, sandrainstrasse 10, bern / 23:00 tanz-bar frauenraum (reitschule), neubrückstrasse 8, bern / 21:00 students in heaven gaskessel, sandrainstrasse 25, bern / 22:00 monsters of rock isc club, neubrückstrasse 10, bern / 22:00 olive oyl les amis, rathausgasse 63, bern / 22:00 disco inferno pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00

26.1. le klub des 7, dachstock reitschule, 22.00

phönix-tanzfest rauchfei und barfuss phönix-zentrum, ostermundigenstrasse 71, bern / 20:30 ladies night & etx records newstars prestige, laupenstr. 17, bern / 22:00 ritmo latino shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00 slave to the rhythm - dj franctone silo, mühleplatz 11, bern / 21:00 15 jahre wasi - kutti mc vs. dimlite wasserwerkclub, wasserwerkgasse 5, bern / 22:00 olive oyl wohnzimmer, rathausgasse 63, bern / 22:00 round table knights bad bonn, bonnstrasse 2 , düdingen / 21:30 kill pig to see club, passage du cardinal 2c, fribourg / 23:00 eltern john bären buchsi, bernstrasse 3, münchenbuchsee / 21:30 salsa time liquido, gewerbezone 2, ried bei kerzers / 22:00 nothing else than hits dagoba, untere hauptgasse 32, thun / 22:00

SAMSTAG 27.01.2007 BÜHNE / THEATER thomas lebrun pop/songwriting. der in irland geborene und zwischen paris und genf pendelnde künstler eric linder alias polar hat sein erstes französischsprachiges album aufgenommen, welches er nun auch live präsentiert. grund, nach drei erfolgreichen alben in englisch auf seine muttersprache zu wechseln, war eine freundschaftliche zusammenarbeit mit dem bekannten chansonnier miossec, der fast alle texte für «jour blanc» geschrieben hat. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 19:30

26.-28.1. jenseits der zeit, la cappella

75

scambio 17.00: marktplatz, kinderanimation. 18.00: offizielle eröffnung. 18.15: podium zum thema billigimporte vs. waffenexporte: handelt die schweiz fair? mit nationalrat jo lang, zug; karl rechsteiner, fair trade organisationen; leitung: marie josée kuhn 19.15: abendessen aus kolumbien, palästina, afrika, türkei/kurdistan, spanien, iran 19.30: unterhaltung mit new generation (rap), ng b boys (breakdance), capoeira und samba aus brasilien, annamaria und claudio mit napolitanischen volksliedern, tanzgruppe aus vietnam. 22.00: musik und tanz mit grooveworkers (ritmo latino) kornhausforum, kornhausplatz 18, bern / 17:00 sünneliblues aula oberstufenzentrum, rain 5, ittigen / 20:00 alex porter: jenseits der zeit la cappella, allmendstrasse 24, bern / 19:30 harmlos wie gift narrenpack, kramgasse 30, bern / 20:30 the dance: the baumberger connection ono, kramgasse 6, bern / 19:30 die vernehmumg theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 zuvielisation - divertimento nach grosserfolg in zürich, basel, zug usw. jetzt zum 1x in bern manuel burkart und jonny fischer haben sich in zug kennen gelernt und schon bald ihre gemeinsamen interessen entdeckt. das führte zur gründung des kabarettduos «divertimento», das mit seinen darbietungen das publikum auf anhieb begeisterte. theater am käfigturm, spitalgasse 4, bern / 20:00 stadt des schweigens - inselrevue mit martin bieri, seraina dür, anna-lisa ellend, walter ellend, albert liebl, lars studer & special guests. musik: matthias wyder, bühne: chantal hoefs, grafik: jiri chmelik, foto: alexander jaquemet, produktionsleitung: sven heier. z. ist von beeindruckender weltläufigkeit. menschen aus 123 ländern leben hier. auf die 24000 einwohner kommen 12000 firmen und doch ist z. die kleine stadt am schönen see mit dem

27.1. plan_ja, polar, dampfzentrale, kesselhaus, 22.00


76

Berns grösster Veranstaltungskalender | Januar 07

berühmten sonnenuntergang geblieben. 77‘000 tonnen rohöl flossen 2002 aus der prestige und verseuchten die küste, allerdings die galizische. jedes barrel befand sich in schweizer besitz. the spirit of z eine mit der jahrzahl 1570 und mit sechs szenen zum kuhhandel bestickte tischdecke. die kunst auferlegt sich ja in situationen eingeschränkter meinungsfreiheit oft selbstkontrolle, selbstdisziplin und vorauseilenden gehorsam. tojo, neubrückstrasse 8, bern / 20:30 SOUNDS notte romana tekkno sonic visioner, mr. 3p (ita).. dachstock, schützenmatte neubrückstr. 8, bern / 22:00 plan_ja!: polar dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 22:00 ds‘ personal support: dj stunder tm wilder walliser mix aus funk, ska, rock, rap und reggae. jean-mi und fun-key, alte weggefährte der (wer kennt sie noch) schlagerfunker «karl-heinz rüdiger und die tornados» fanden, dass es an der zeit ist, wieder mal zusammen abzudrücken. du nord, lorrainenstrasse 2, bern / 22:30 camp zürich rockt wieder. nach jahren des techno- und elektro besinnen sich bands wieder auf die tradition zürcher rock-, punk-, new-wave- und pop-bands. camp ist eine solche rockkapelle. doch es geht bei camp nicht nur um gitarren;, denn die heimatstadt zürich dient der band immer auch als nährboden für ihre discoqualitäten. kairo, dammweg 43, bern / 21:30 beswingt - lindy hop lindy hop crash kurs. ab 22:00 kaffeehausorchester; karin raster, voc till grünewald, ts, mik keusen, p, jacob suske, b, martin kissling, dr progr, waisenhausplatz 30, bern / 00:00 fotos sous soul, junkerngasse 1, bern / 21:00 beat-night pegasus, the fools sous le pont, neubrückstrasse 8, bern / 22:00

27.1. dj liebing, via felsenau, 23.00

morgain morgain. dieser name steht für ausdrucksstarken irish folk. für fünf musikerinnen und musiker aus dem bernbiet, die seit jahren die reiche liedtradition irlands erkunden und dabei ihre eigenen wurzeln nicht vergessen wollen. alte moschti, bahnhofstrasse 52, mü`thurnen / 20:30 ralph wenn es denn einen abräumer auf hoher see gab, dann waren es sicher ralph: an der ersten schweizer rock- & bluescruise vergangenen mai war diese band die grosse entdeckung. aber auch nur für leute, die noch nie im bären waren. denn hier haben ralph schon ein paar mal gespielt. und es war schlicht und ergreifend immer der hammer. gitarrenrock pur, gesungen von der besten rockröhre des landes. bären buchsi, bernstrasse 3, münchenbuchsee / 21:30 jammin‘ mühle hunziken, rubigen / 21:00 concert avec john guster & the engineers elvis et moi, rue de morat 13, freiburg / 21:00 JAZZ hiromi marians jazzroom, engestrasse 54, bern / 19:30 & 22:00 sonarraum u64 atelier u64, progr, waisenhausplatz 30, bern / 21:00 KLASSIK chorkonzert mendelssohn (lobgesang) dvorak (te deum) berner jubilate chor, kirchenchor thun-strättligen, bach-collegium bern, solisten, josef zaugg, leitung casino, herrengasse 25, bern / 19:30

3. liederstunde liebeslieder iris eggler sopran, judith lüpold alt, silvan müller tnor, michael kreis bass, hansjürg kuhn klavier und simon bucher am klavier spielen johannes brahms, «liebesliederwalzer» op. 52, hans huber «fünf liebeslieder-quartette» op 52 und johannes brahm «liebeslieder-walzer» op 65 amtshaus bern, assisensaal, hodlerstrasse 7, bern / 18:00 FILM SPEZIAL wie tiere kommunizieren tierfilmwochenende mit den besten filmen des internationalen naturfilmfestivals naturvision 2006. freier eintritt mit dem eintrittsticket zur sonderausstellung «haarsträubend» vom 27.1. oder 28.1.2007 museum für kommunikation, helvetiastrasse 16, bern / 10:00 brasil plural-verflixtes fleisch kino reitschule reitschule, neubrückstrasse 8, bern / 21:00

robin hood theater szene, rosenweg 36, bern / 17:30 DANCEFLOOR amadeus club night amadeus club, gurtengasse 3, bern / 22:00 gregorys juice dj gregory art café, gurtengasse 6, bern / 22:00 pirate club bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 22:00 monsterparty - the last chapter! bierhübeli ug, neubrückstrasse 43, bern / 22:00 adore meets playmate du théâtre, theaterplatz 7 / hotelgasse 10, bern / 22:00 this is it eclipse, gurtengasse 6, bern / 22:00

LITERATUR / VORTRÄGE bern ist überall: walsern berner autoren der jüngeren und jüngsten generation sind mit robert walser gross geworden. speziell zur ausstellung schreibt die volle besetzung von bern ist überall neue persönliche texte zu und nach robert walser und trägt sie in bewährt kühner weise live und musikalisch stimmig begleitet vor. zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 19:00 KINDER / FAMILIEN goldi ein stück glück berner puppen theater, gerechtigkeitsgasse 31, bern / 14:30 gott fritz oder die schöpfung kornhausbühne, kornhausplatz 18, bern / 15:00

2. familienkonzert peter gülke, dirigent das berner symphonie-orchester gemeinsam mit dem jugend sinfonie orchester konservatorium bern casino, herrengasse 25, bern / 21:00

vorstadt theater: schäri, stei, papier ab 5 jahren 14:30-16:30: mini-reimen und dichten-workshop für kinder schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 17:00

die lustige witwe stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:00

der kleine prinz theater szene, rosenweg 36, bern / 14:30

deconstruction-kit formbar, sandrainstrasse 10, bern / 23:00 nuit catastrophe gaskessel, sandrainstrasse 25, bern / 22:00 golden tolerance isc club, neubrückstrasse 10, bern / 22:00

dj touch les amis, rathausgasse 63, bern / 22:00 aces‘n‘angels liquid, genfergasse 10, bern / 23:00 let the sunshine pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 22:00 inka imperio‘s afterhours prestige, laupenstr. 17, bern / 05:00 provocation prestige, laupenstr. 17, bern / 22:00 gallinero fiesta espanola shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00 saturday party dance silo, mühleplatz 11, bern / 21:00

27.1. morgan, alti moschti, mühlethurnen, 20.30


Berns grösster Veranstaltungskalender | Januar 07

electroscope via felsenau, spinnereiweg 17, bern / 23:00 15 jahre wasi wasserwerkclub, wasserwerkgasse 5, bern / 22:00 dj touch wohnzimmer, rathausgasse 63, bern / 22:00 elektrostubete alpina, oberburgstrasse 12, burgdorf / 22:00 same man to see club, passage du cardinal 2c, fribourg / 23:00

aufgeführt von the naional dance company of irland kursaal bern, kornhausstrasse 3, bern 25 / 19:00 schön & gut: das kamel im kreisel grosshöchstetten ist im festtaumel: heute wird der nagelneue verkehrskreisel eingeweiht. in der kreiselmitte steht - ein kamel. das ganze dorf ist da, lauscht den ansprachen und bewundert die eigenwillige kreiselkunst. auch schön. alte moschti, bahnhofstrasse 52, mü`thurnen / 17:30 SOUNDS harlem hot six traditional jazz and dixieland hotel belle epoque, gerechtigkeitsgasse 18, bern / 20:00

resident united party liquido, gewerbezone 2, ried bei kerzers / 22:00

uk subs & the vibrators isc club, neubrückstrasse 10, bern / 20:00

big bang, berns coolste house dj dagoba, untere hauptgasse 32, thun / 22:00

dust dust sind mike turtle und jessica knoll. ono, kramgasse 6, bern / 20:30

SONNTAG 28.01.2007 BÜHNE / THEATER jedermann von hugo von hofmannsthal berner puppen theater, gerechtigkeitsgasse 31, bern / 17:00 thomas lebrun dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 19:30 alex porter: jenseits der zeit la cappella, allmendstrasse 24, bern / 18:00 tangonacht nr. 10 mit tangocrashkurs sous le pont, neubrückstrasse 8, bern / 19:00 gefährliche liebschaften stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:00 die vernehmumg theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 17:00 rhythm of the dance original irish steptanz show

JAZZ paeffgen altes tramdepot, grosser muristalden 6, bern / 09:30 bee.flat: emily loizeau turnhalle, progr, waisenhausplatz 30, bern / 21:00

schen heimat gefeiert, sondern konnte durch ihre grandiose virtuosität und mitreissende musikalität das publikum u.a. in der carnegie hall in new york, der suntory hall in tokyo, im musikverein wien und in der barbican hall in london für sich gewinnen. museum franz gertsch, burgdorf / 17:00 FILM SPEZIAL wie tiere kommunizieren tierfilmwochenende mit den besten filmen des internationalen naturfilmfestivals naturvision 2006. freier eintritt mit dem eintrittsticket zur sonderausstellung «haarsträubend» vom 27.1. oder 28.1.2007 museum für kommunikation, helvetiastrasse 16, bern / 10:00 KINDER / FAMILIEN goldi ein stück glück berner puppen theater, gerechtigkeitsgasse 31, bern / 10:30 kristallisieren, gefrieren, auftauen, sc für erwachsene mit kindern angeregt durch das thema der ausstellung «gletscher im treibhaus» bieten wir für kinder ein altersgerechtes programm, während sich die erwachsenen bei einer führung durch die ausstellung befinden. alpines museum bern, helvetiaplatz 4, bern / 14:00 gott fritz oder die schöpfung kornhausbühne, kornhausplatz 18, bern / 15:00

KLASSIK alte musik i | alte musik ii alte musik i dieses konzert spielen sabine und lorenz hasler auf historischen instrumenten. willkommen zu einer reise durch raum und zeit: fünf französische tänze von marin marais und die sonate in g-moll von johann sebastian bach bringen sie in französische und deutsche lande und über drei jahrhunderte zurück in die vergangenheit. haberhuus kultur, muhlernstrasse 9, schloss köniz, bern / 17:00

vorstadt theater: schäri, stei, papier ab 5 jahren. wie bei jedem kindergeburtstag: ding dong! die gäste kommen, sie bringen geschenke, man sagt danke, es gibt spiele, torte, jemand macht plötzlich in die hose und ding dong! papa & mama stehen wieder vor der tür. schlachthaus, rathausgasse 20/22, bern / 11:00

ton meister konzert: yang jing, pipa-eastern spirit eastern spirit die seele asiens. traditionelle chinesische werke und kompositionen von yang jing. yang jing gehört weltweit zu den besten spielern der chinesischen laute, der pipa. als musikerin und komponistin wird sie nicht nur in ihrer chinesi-

kunst 4 teens zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 13:30

27. & 28.1. thomas lebrun, dampfzentrale, 19.30

robin hood theater szene, rosenweg 36, bern / 14:30

DANCEFLOOR amadeus latin night amadeus club, gurtengasse 3, bern / 22:00

28.1. bee-flat, emily loizeau, progr, 21.00

77

afterkit formbar, sandrainstrasse 10, bern / 05:00 inka imperio‘s afterhours

prestige, laupenstr. 17, bern / 05:00 domingo tropical dj cochano prestige, laupenstr. 17, bern / 19:00 pasion latina djs alegria,.. shakira, maulbeerstrasse 3, bern / 22:00

MONTAG 29.01.2007 JAZZ swiss jazz orchestra bierhübeli, neubrückstrasse 43, bern / 19:30 LITERATUR / VORTRÄGE also wat nu - ja oder ja? rdr. monique siegel mein weg zurück zum rechten weg stadt & universitätsbibliothek bern, münstergasse 63, bern / 19:00 KINDER / FAMILIEN gott fritz oder die schöpfung kornhausbühne, kornhausplatz 18, bern / 15:00

DIENSTAG 30.01.2007 BÜHNE / THEATER andreas thiel: politsatire 07 la cappella, allmendstrasse 24, bern / 19:30 die vernehmumg theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00 lustiger dienstag 25 ludi-crew & gäste tojo, neubrückstrasse 8, bern / 20:30 JAZZ offene werkstatt improvisations-treffen. wim bern. dampfzentrale, marzilistrasse 47, bern / 20:00 jim snidero quartet marians jazzroom, engestrasse 54, bern / 19:30

27.1. ralph, bären buchsi, 21.30


78

Berns grösster Veranstaltungskalender | Januar 07

jim snidero quartet marians jazzroom, engestrasse 54, bern / 22:00

sünneliblues aula oberstufenzentrum, rain 5, ittigen / 20:00

singers night musig-bistrot, mühlemattstrasse 48, bern / 21:00

offene bühne nr. 88 sous le pont, neubrückstrasse 8, bern / 22:00

jam on the corner sous soul, junkerngasse 1, bern / 21:30

die vernehmumg theater effingerstr., effingerstrasse 14, bern / 20:00

KLASSIK musizierstunde gitarre konservatorium bern, kramgasse 36, bern / 18:00 KINDER / FAMILIEN gott fritz oder die schöpfung kornhausbühne, kornhausplatz 18, bern / 10:00 canada, dreams come true live-diashow von ralf blase und karen dörr hotel jardin, bern / 20:00 DANCEFLOOR zischtigs club du théâtre, theaterplatz 7 / hotelgasse 10, bern / 19:00 the datsuns fri-son, rte de la fonderie 13, fribourg / 20:00

MITTWOCH 31.01.2007 BÜHNE / THEATER offene bühne 88 unglaubliche momente, nie gehörtes, endloses instrumentenquälen, kaumzustoppende improvisationen, auf- und abstellender humor, kräuselnde nacken, schreiendes publikum, erste lektionen, zweite lektionen (usw.), tanzende beine, sprechende puppen, bluefunked- freaks, abmotzendes gemotze, selbstgebastelte gedichte, gesprungenes brett in einer stylen karriere und die nie zuendegehenden fünfzehn minuten eurer offenen bühne, die wirklich für alle offen ist! reitschule, neubrückstrasse 8, bern / 22:00 lotto mit den tequila boys bfu (bundesamt für unterhaltung). sous soul, junkerngasse 1, bern / 22:00

JAZZ harlem sound die baselbieter kulturpreisträger beehren die mahogany hall. im gepäck haben harlem sound nicht nur jede menge musikinstrumente, sondern auch ein unglaublich breites repertoire, das sie mit raffinesse, können und spielfreude zum besten geben. mahogany hall, klösterlistutz 18, bern / 21:00 jim snidero quartet marians jazzroom, engestrasse 54, bern / 19:30 & 22:00 KLASSIK hkb-musik klassik violine klassenaudition von barbara doll hochschule der künste, papiermühlestrasse 13a, , bern / 18:00 musizierstunde violine konservatorium bern, kramgasse 36, bern / 20:00 die lustige witwe stadttheater, kornhausplatz 14, bern / 19:30

zentrum paul klee, monument im fruchtland 3, bern / 13:00 KINDER / FAMILIEN goldi ein stück glück die geschichte beginnt ganz und gar nicht märchenhaft im grauen büroalltag! ein gestresster manager hackt verzweifelt in seinen laptop und nimmt immer entnervter telefonate entgegen. doch dann überholt ihn das leben von vorn, stülpt ihm einen morgenrotmantel über, macht ihn zum reiter und er galoppiert los in die märchenwelt. inspiriert durch die kinderbücher karl uelliger‘s. berner puppen theater, gerechtigkeitsgasse 31, bern / 14:30 gott fritz oder die schöpfung kornhausbühne, kornhausplatz 18, bern / 15:00 robin hood theater szene, rosenweg 36, bern / 14:30 DANCEFLOOR bring dj lounge kairo, dammweg 43, bern / 21:00 it‘s your wednesday dj shark pery bar, schmiedenplatz 3, bern / 21:00 deluxe night dj devil prestige, laupenstr. 17, bern / 23:00 oldies but goldies dj bean silo, mühleplatz 11, bern / 21:00

LITERATUR / VORTRÄGE führung zur ausstellung connaisseure unterwegs, mit agatha rihs stadt & universitätsbibliothek bern, münstergasse 63, bern / 13:15 FÜHRUNGEN literarische führung v klee und die schweizerinnen nach \»literarische führung iv paul klee und die schweizer\» stellt die vorleserin michaela wendt paul klee in bezug zu schweizer literatinnen. hören sie lyrik, geschichten, texte von luisa famos, meret oppenheim, erika burkart, silja walter, adelheid duvanel neben werken von paul klee neu und ungewohnt.

28.1. yang jing, museum franz gertsch, burgdorf, 17.00

28.1. dust, ono, bern

30.1. lustiger dienstag, tojo, bern, 20.30


Biel-Bienne MO 1.1.2007 KONZERT concert pour le jour de l‘an gabrielle brunner violine/violon; doruntina guralumi fagott/basson; frédéric carrière alt/alto; michel faivre violoncello/violoncelle pasquart-kirche; biel pasquart / 17:00 santanico the santana explosion reservation 032 322 09 09 blue note; biel zentrum / 21:00 FILM l‘amant (marguerite duras) jean-jacques annaud, france/grande-bretagne, 1992, 115‘, d,f filmpodium biel; biel pasquart / 20:30

FILM sylvia christine jeffs, gb, 2003, 110‘, d,f filmpodium biel; biel pasquart / 20:30 mitwirkende angela losert, marianne freitag, antoinette hitzinger, paula leupi, prisca müzu märchenwerkstatt belena; biel altstadt / 10:30

SA 6.1.2007 BÜHNE / THEATER d elefante im chuchichästli ein stück über die kunst mäuse zu fangen. eine lustige geschichte mit unermüdlicher mäusejagd, einer ungewöhnlichen freundschaft und vielen überraschungen. reservation 032/ 313 42 39 puppentheater ins / 11:00

DI 2.1.2007 BÜHNE / THEATER tante paula und herr schnyder tante paula, die äusserst erfolgreiche tingeltangelchanteuse, plant ihr neues ambitioniertes songprogramm. es soll ihr bestes werden! dazu engagiert sie den etwas schrulligen, ihr aber mehrfach empfohlenen herrn schnyder als pianör und techniker. geboten wird ein musikalischkabarettistisches abendfüllendes spektakel in zwei teilen mit alten deutschen schlagern, saftigen songs und romantischen canzoni. reservation 032 322 69 79 carré noir; biel altstadt / 17:00 FILM l‘amant (marguerite duras) jean-jacques annaud, france/grande-bretagne, 1992, 115‘, d,f filmpodium biel; biel pasquart / 17:00

KONZERT p.o.a.t- la vita tremenda ago torato und sein piccola orchestra; pop, jazz, rock, klassik, canzoni, theater, humor, songs. reservation 032 322 69 79 carré noir; biel altstadt / 20:30 DISCO le disco disco, charts house; urs diethelm mutch blue note; biel zentrum / 22:00

dj

sna proudly presents dj erox dj erox gibt sich zusammen mit skay‘n‘active in der biella die ehre. finest hiphop, rnb and ragga in town! factory; biel zentrum / 22:00 FILM sylvia christine jeffs, gb, 2003, 110‘, d,f filmpodium biel; biel pasquart / 20:30

DO 4.1.2007

montags um sieben die grössten errungenschaften verdanken wir dem rhythmus, manchmal auch etwas anderem. martin hägler tchempan und fässer atelier piamaria obergasse 12 rue haute 12 2502 biel

KONZERT mir ist heut so nach tamerlan lieder und texte von k.tucholsky; rachel maria kessler, stephan mathys, alexander ruef und andrea suter reservation 032 322 69 79 carré noir; biel altstadt / 20:30

FILM nicolas bouvier, 22 hospital street christoph kühn, suisse 2005, 82‘, f filmpodium biel; biel pasquart / 20:00

doug duffey band rhythm‘n‘ blues, funk, rock reservation 032 322 09 09 blue note; biel zentrum / 21:00

DI 9.1.2007 senioren kino unternehmer castella verfügt zwar über sehr viel geld, ist aber völlig ungebildet. bei einem theaterbesuch hat es ihm eher die attraktive protagonistin angetan, als dass er einen kunstgenuss verspürt. er engagiert sie als seine englischlehrerin und versucht so, ihr näher zu kommen. um diese beiden personen spinnt sich ein netz aus vielerlei beziehungen. deren helden sind ganz gewöhnliche figuren, die sich von dem panoptikum inspirieren lassen, das sie umgibt - und lust auf anderes bekommen. kino apollo; biel zentrum / 14:15

DO 11.1.2007 KONZERT jack‘s love band ein junges und überraschendes akustiktrio; jack baumgartner gitarre und gesang; phaboo gerber gitarre; manuel rutscho gitarre, klavier und gesang reservation 032 322 69 79 carré noir; biel altstadt / 20:30 DISCO thursday night fever dj stefano ladies free blue note; biel zentrum / 21:00

SO 7.1.2007 DISCO thursday night fever dj danny da vinge & dj mutch ladies free blue note; biel zentrum / 21:00

FR 5.1.2007 KONZERT randy wirz quintet swingin jazz & bebop reservation 032 322 09 09 blue note; biel zentrum / 21:00 the bowler-hats jazz-konzert reservation 032 397 70 60 jazzclub am hirschenplatz / 20:30 DISCO relaxed djs 22.30 - 03.30 relaxed djs; biel zentrum / 22:30

80

KONZERT neujahrskonzert thomas rösner leitung/direction; anneflorence marbot sopran/soprano; marcolivier oetterli bass/basse kongresshaus; biel zentrum / 11:00 voix et guitare werke von/oeuvres de bach, haydn, mozart, schubert;catherine sury soprano; manuel calderón gitarre/guitare; pasquart-kirche; biel pasquart / 17:00 FILM nicolas bouvier, 22 hospital street christoph kühn, suisse 2005, 82‘, f filmpodium biel; biel pasquart / 20:30

MO 8.1.2007 KONZERT cadenza farel oft gehört - unerhört; musique à redécouvrir farelsaal; biel zentrum / 20:00

FR 12.1.2007 BÜHNE / THEATER play molière ein kampf um krankheiten, liebe und geld vom ‚jungen theater biel‘ espace culturel; biel mett die falle theaterstück von robert thomas, regie: hans bangerter, theaterproduktion 2007 reservation 079 451 97 29 kufa; lyss / 20:00 d elefante im chuchichästli ein stück über die kunst mäuse zu fangen. eine lustige geschichte mit unermüdlicher mäusejagd, einer ungewöhnlichen freundschaft und vielen überraschungen. platzreservation erforderlich unter. reservation 032/ 313 42 39 puppentheater ins / 16:00

DISCO relaxed djs 22.30 - 03.30 relaxed djs; biel zentrum / 22:30 FILM wilde brian gilbert, gb 1997, 116‘, e, s-t d/f filmpodium biel; biel pasquart / 20:30

SA 13.1.2007 BÜHNE / THEATER play molière ein kampf um krankheiten, liebe und geld vom ‚jungen theater biel‘ espace culturel; biel mett die falle theaterstück von robert thomas, regie: hans bangerter, theaterproduktion 2007 reservation 079 451 97 29 kufa; lyss / 20:00 KONZERT marco zappa ingirounavita-unterwegsimläbä vorpremiere with special guests marco zappa, renata stavrakakis, claudio strebel marco marchi reservation 032 322 69 79 carré noir; biel altstadt / 20:30 FILM wilde brian gilbert, gb 1997, 116‘, e, s-t d/f filmpodium biel; biel pasquart / 20:30 DISCO le disco: urs diethelm & dj mutch (min. age: 25) blue note; biel zentrum / 21:00

SO 14.1.2007 BÜHNE / THEATER play molière ein kampf um krankheiten, liebe und geld vom ‚jungen theater biel‘ espace culturel; biel mett KONZERT jodlerschiff jodlerchörli deitingen. route: drei-seenfahrt reservation 032 329 88 11 schiffländte; biel see-quartier / 10:00 isabelle und prinzessin spinne musikalisches märchen/conte musical;

ensuite - kulturmagazin Nr. 49 | Januar 07


Biel-Bienne Thun i.lehmann flöte/flûte; j.-m. geiser akkordeon/accordéon; m. baumgartner horn/cor musikschule biel; biel zentrum / 10:00

für kinder ab 4 jahren sieberhuus, herrengasse, 4, lyss / 15:00

antonio garcia présente des pages musicales à l‘orgue et à l‘accordéon à l‘occasion du finissage de l‘exposition *crèches et anges sans frontières» pasquart-kirche; biel pasquart / 17:00

KONZERT 5. sinfoniekonzert der ogb leitung/direction thomas rösner; till fellner klavier/piano; werke von/oeuvres de veress, chopin, bartók reservation 032 329 84 89 kongresshaus; biel zentrum / 20:00

société philharmonique duo pollice klavier zu 4 händen/piano à 4 mains; werke von/oeuvres de ravel, poulenc, rachmaninov logensaal; biel zentrum / 17:00 au bord d‘une source... kremena dimitrova klavier/piano; werke von/oeuvres de f. liszt, m. ravel, c. debussy, l. berio, l. van beethoven, b. bartók aarbergerhus, ligerz / 16:30 FILM die unberührbare oskar roehler, d 2000, 100‘, d filmpodium biel; biel pasquart / 20:30

MO 15.1.2007 BÜHNE / THEATER plouf rois de l‘improvisation, ils se déstabilisent joyeusement et offrent au public l‘illusion d‘assister à une répétition avec ses dérapages, ses maladresses, ses coups de gueule ! et ça se provoque, ça boude, ça se confie, ça se piège aussi! on veut jouer hamlet et c‘est le fantôme du plombier de fernand reynaud qui arrive. on donne aux accessoires les fonctions les plus incongrues, on déjoue les mécanismes du rire et l‘on plonge dans les mises en abîme les plus saugrenues. reservation 032 323 10 20 spectacles français, kino-theater palace / 20:15 FILM die unberührbare oskar roehler, d 2000, 100‘, d filmpodium biel; biel pasquart / 20:30

MI 17.1.2007 BÜHNE / THEATER die falle theaterstück von robert thomas, regie: hans bangerter, theaterproduktion 2007 reservation 079 451 97 29 kufa; lyss / 20:00 d elefante im chuchichästli ein stück über die kunst mäuse zu fangen. eine lustige geschichte mit unermüdlicher mäusejagd, einer ungewöhnlichen freundschaft und vielen überraschungen. platzreservation erforderlich unter. reservation 032/ 313 42 39 puppentheater ins / 16:00 d_ abetür vom kater mutz kasperlitheater

ensuite - kulturmagazin Nr. 49 | Januar 07

VORTRÄGE canada, dreams come true live-diashow von ralf blase und karen dörr kaum ein anderes land steht für begriffe wie weite, freiheit und aben-teuer. wer träumt nicht davon, einmal in den unendlichen weiten kana-das zu wandern, zu paddeln oder einfach die nahezu unberührte wildnis zu geniessen? karen dörr und ralf blase liessen ihre träume wahr wer-den und durchstreiften die verschiedenen regionen zu fuss mit schwe-rem rucksack, per kajak oder kanu sowie mit mietwagen oder öffentli-chen verkehrsmitteln auf mittlerweile 3 reisen, um die gewaltigen di-mensionen dieses landes zu erkunden. aula berufsbildungszentrum biel / 20:00

DO 18.1.2007 BÜHNE / THEATER die falle theaterstück von robert thomas, regie: hans bangerter, theaterproduktion 2007 reservation 079 451 97 29 kufa; lyss / 20:00 la cantatrice chauve, ionesco par la troupe de la cave perdue; vincent cavaleri, marie philippe, aline brulliard, eric fragnière, martine salomon patrizia viccaro; mise en scène d‘isabelle bonillo reservation 032 322 69 79 carré noir; biel altstadt / 20:30 DISCO thursday night fever dj toney d. ladies free blue note; biel zentrum / 21:00

FR 19.1.2007 BÜHNE / THEATER die falle theaterstück von robert thomas, regie: hans bangerter, theaterproduktion 2007 reservation 079 451 97 29 kufa; lyss / 20:00 mitten drin theater eigenart ein realpoetisches stück theater zwischen illusion und wirklichkeit. schauspiel rolf brügger, ann klemann, erich zbinden regie roland berner. deutsch & mundart. für das ungleiche engelspaar angelina und alexis ist nichts mehr wie es einmal war. die arbeitsstelle wird ihnen fristlos gekündigt.

schluss mit ihrer hehren aufgabe, den menschen in liebesangelegenheiten dienlich zu sein. auf dem weg zur verordneten umschulung verlassen sie ihr himmlisches büro per fahrstuhl. dort treffen sie auf einen geheimnisvollen fremden, der sich ungefragt in ihr leben einmischt. diese unerwartete begegnung konfrontiert sie mit sich selbst, ihren illusionen und ihren wirklichkeiten. eine fahrt ins ungewisse beginnt saal des restaurant kreuz; nidau / 20:30 la cantatrice chauve, ionesco par la troupe de la cave perdue; vincent cavaleri, marie philippe, aline brulliard, eric fragnière, martine salomon patrizia viccaro; mise en scène d‘isabelle bonillo reservation 032 322 69 79 carré noir; biel altstadt / 20:30 KONZERT claude diallo trio feat. andy mc ghee jazz from berklee reservation 032 322 09 09 blue note; biel zentrum / 21:00 the bowler-hats jazz-konzert reservation 032 397 70 60 jazzclub am hirschenplatz, lyss / 20:30 DISCO relaxed djs 22.30 - 03.30 relaxed djs; biel zentrum / 22:30

eröffnung der ausstellungen claudia di gallo und selected by... begrüssung/souhaits de bienvenue dolores denaro; enführung/introduction betty stocker centrepasquart; biel pasquart / 17:00

SO 21.1.2007 KONZERT 3.kammerkonzert kasse ab/caisse dès 10:30 reservation 032 328 89 70 logensaal; biel zentrum / 11:00 orphée et euridice musikalische leitung beat ryser; inszenierung stephanie heine; choreographie nina stadler; tenor raimund wiederkehr, orphée; sopran eve herzig, euridice; sopran martina hofmann, l‘amour; tanz nina stadler, anna heinimann, moritz stäubli; bieler symphonieorchester reservation 031 747 71 28 kongresshaus; biel zentrum / 16:00 eine musikalische reise in die arabische welt natascha gertsch und ihre schüler gitarre und erzählung; mabrouk zribi, récitant musikschule biel; biel zentrum / 16:00

SA 20.1.2007

mediziner orchester bern leitung/direction matthias kuhn; noémie rufer violine/violon; symphonie espagnole edouard lalo; symphonie en ré majeur juan crisóstomo de arriaga pasquart-kirche; biel pasquart / 17:00

BÜHNE / THEATER die falle theaterstück von robert thomas, regie: hans bangerter, theaterproduktion 2007 reservation 079 451 97 29 kufa; lyss / 20:00

lieder von p.i.tschaikowsky und s.rachmaninov isabel devaux mezzosopran roumen kroumov klavier reservation 032 322 69 79 carré noir; biel altstadt / 17:00

der froschkönig von susanne czepl und jürg schlachter, mundartfassung von rodolfo meerstetter reservation 031 382 17 30 mehrzweckhalle worben / 17:00

wiedersehen mit dem chor ural-kosaken kirche christ-könig, geyisriedweg 31 / 17:00

KONZERT flagstaff jazz swing more; angèle oehrli-thijs voc; andy klein voc; jürg freudiger basses reservation 032 322 69 79 carré noir; biel altstadt / 20:30 DISCO le disco disco, charts house; dj toney d. blue note; biel zentrum / 22:00 LITERATUR zauber der sterne mitwirkende angela losert, marianne freitag, antoinette hitzinger, paula leupi, prisca müzu märchenwerkstatt belena; biel altstadt / 20:00

es klopft bei wanja in der nacht familienkonzert ref. kirche gemeindehaus, friedhofweg, 2, lyss / 17:00 LITERATUR zauber der sterne mitwirkende angela losert, marianne freitag, antoinette hitzinger, paula leupi, prisca müzu märchenwerkstatt belena; biel altstadt / 10:30

MO 22.1.2007 KONZERT cadenza farel oft gehört - unerhört/ musique à redécouvrir farelsaal; biel zentrum / 20:00

81


Biel-Bienne militärmusik das blasorchester des spiel heer hat in seinem diesjährigen dienst wiederum ein ab-wechslungsreiches und attraktives konzert-programm zusammen-gestellt hotel weisses kreuz, marktplatz, 15, lyss / 20:00 LITERATUR thomas hürlimann auf einladung der literarischen gesellschaft biel liest thomas hürlimann aus seinem neuen roman «vierzig rosen». st-gervais; biel altstadt / 19:30

MI 24.1.2007 BÜHNE / THEATER die falle theaterstück von robert thomas, regie: hans bangerter, theaterproduktion 2007 reservation 079 451 97 29 kufa; lyss / 20:00 KONZERT chantlab‘festival le chant des beaux humains marc aymon et k, un duo éblouissant de paroles et de couleurs reservation 032 322 69 79 carré noir; biel altstadt / 20:00

DO 25.1.2007 BÜHNE / THEATER die falle theaterstück von robert thomas, regie: hans bangerter, theaterproduktion 2007 reservation 079 451 97 29 kufa; lyss / 20:00 KONZERT canis bulle véronique pestel; des brins de bonheur, de doute, de révolte et d‘espoir, enrubannés de jazz reservation 032 322 69 79 carré noir; biel altstadt / 20:00 manuel mengis gruppe 6 die gruppe 6 von manuel mengis ist eine zeitgenössische version der orchester von duke ellington oder charlie mingus und integriert aktuelle einflüsse aus noise und elektronik. bei hathut, dem bakannten label, hat mengis das beherzte debutalbum

«into the barn» veröffentlicht. in seinen kompositionen kommen die unterschiedlichen stilistischen neigungen der mitmusiker optimal zur geltung. st-gervais; biel altstadt / 21:00

die falle theaterstück von robert thomas, regie: hans bangerter, theaterproduktion 2007 reservation 079 451 97 29 kufa; lyss / 20:00

DISCO thursday night fever dj toney d. ladies free blue note; biel zentrum / 21:00

KONZERT philipp fankhauser blues reservation 032 322 09 09 blue note; biel zentrum / 21:00

tanbar casino cubanischer salsa neu im kreuz nidau: jeden 4. donnerstag im monat! mehr zu den besonderheiten des cubanischen salsa unter : www.bailarcasino.ch restaurant kreuz nidau, hauptstrasse 33 2560 nidau /20:30

chicken hill dixie-band dixieland, swing, mainstream scat club, ring 14 / 20:15

FR 26.1.2007

SA 27.1.2007

BÜHNE / THEATER die königin der farben eine schauspielerin, eine jazzsängerin und ein percussionist tauchen in das reich der königin der farben ein und lassen uns farben nicht nur sehen, sondern auch hören. reservation 032 341 55 86 espace culturel; biel mett / 19:00

BÜHNE / THEATER die königin der farben eine schauspielerin, eine jazzsängerin und ein percussionist tauchen in das reich der königin der farben ein und lassen uns farben nicht nur sehen, sondern auch hören. reservation 032 341 55 86 espace culturel; biel mett / 11:00

wir sind noch einmal davongekommen regie norga gura; musikalische leitung pascal hammel gymnasium linde; biel linde / 20:00

dessins animés et chansons...souvenirs et découvertes ricet barrier; après-midi saturnin pour les enfants et ceux qui le sont encore... reservation 032 322 69 79 carré noir; biel altstadt / 15:00

a tombeau ouvert-première tournée posthume sarclo; un homme, un artiste! tendre et amoureux, ronchon et corrosif, unique carré noir; biel altstadt / 20:00 nach addis abeba es beginnt mit dem wort «hallo!», und mit der frage: «wer ist da?». und dann sind sie da. «schön, dass ihr da seid!» die plauschund plauder-gesellschaft trifft sich zum abendessen. was haben sieben personen einander zu sagen? man überkugelt sich, selbsterklärerisch: «ein schöner schöner abend ist schön.» reservation 032 328 89 70 theater biel solothurn; biel altstadt / 20:00

29.1. núria rodriguez& lena girard, kreuz nidau ; 20:00

82

DISCO relaxed djs 22.30 - 03.30 relaxed djs; biel zentrum / 22:30

wir sind noch einmal davongekommen regie norga gura; musikalische leitung pascal hammel gymnasium linde; biel linde / 20:00 furieusement heureux ricet barrier; en première suisse...50 ans de chansons et de bonheurs... reservation 032 322 69 79 carré noir; biel altstadt / 20:00 die falle theaterstück von robert thomas, regie: hans bangerter, theaterproduktion 2007 reservation 079 451 97 29 kufa; lyss / 20:00

KONZERT liederabend regula urbanek-steinke gesank/chant; dominique derron klavier/piano reservation 032 322 50 67 gemeindesaal, commune evilard / 20:00 DISCO le disco disco, charts house; dj toney d. blue note; biel zentrum / 22:00 get the party started die original-veranstaltung von sna entertainment: das begeisterte publikum der ersten party verlangt nach einem nachfolger! finest hiphop rnb and ragga in town! doors 72; biel zentrum / 22:00

SO 28.1.2007 BÜHNE / THEATER die königin der farben eine schauspielerin, eine jazzsängerin und ein percussionist tauchen in das reich der königin der farben ein und lassen uns farben nicht nur sehen, sondern auch hören. reservation 032 341 55 86 espace culturel; biel mett / 11:00 KONZERT quatuor scherzando elisabeth minder, jean-daniel pellaton violinen/violons; françoise pellaton alt/alto; michael minder violoncello/violoncelle; werke von/oeuvres de franz schubert, quatuor op.125/1 en mi bémol johannes brahms, quatuor op.51/1 en do mineur pasquart-kirche; biel pasquart / 17:00 société philharmonique podium junger künstler/podium des jeunes interprètes logensaal; biel zentrum / 17:00 les habits neufs de l‘empereur conte musical; laura ponti basson et récitante; kramena dimitrova piano musikschule biel; biel zentrum / 17:00 mit drei saiten von rossini bis piazzolla scherzo; das aus russland stammende klassik-quartett; sergey muschtakoff, svetlana stolyarova, andrey tatarinets, alexey lavrentyev reservation 032 322 69 79 carré noir; biel altstadt / 17:00

19.01. claude diallo trio feat. andy mc ghee; blue note club, biel; 21:00

ensuite - kulturmagazin Nr. 49 | Januar 07


Biel-Bienne Thun abendmusik núria rodriguez violine/violon; christian wili violoncello/violoncelle; hans richard orgel/orgue; alfred schilt leitung und orgel/direction et orgue stadtkirche; biel altstadt / 17:00 z‘morge-buffet mit musikalischer unterhaltung gemischter chor port und akkordeon trio; lassen sie sich mit vielen leckerbissen für gaumen und ohren verwöhnen matthäus-zentrum, lohngasse 4 / 9:00 DISCO salsateca dj cali blue note; biel zentrum / 19:00

MO 29.1.2007 KLASSIK sonore sonaten núria rodriguez (geige) lena girard (kla-

vier) die zwei bieler musikerinnen gestalten einen abend mit werken für violine und klavier aus der ersten hälfte des 20. jahrhunderts. othmar schoeck: sonate ddur, op. 16 ernest bloch: suite hebraïque sergei prokofiev: sonate d-dur, op. 94a. auf den ersten blick scheinen die drei komponisten nicht viel gemeinsames zu haben. schoecks und prokofievs geburtsorte sind rund 2000 km voneinander entfernt (brunnen/ch-soncovka/ukr). dazwischen der «heimatlose» jude bloch. und dennoch vereint sie alle drei ihr respekt vor der tradition, das einfliessen lassen von volkstümlichen melodien und eine auf romantischer harmonik beruhende kompositionsweise. ein grosser bogen wird gespannt; von der schweizerischen postautohupe in schoeck bis zur russischen klagemelodie in prokofiev. reservationen: 032 331 93 03 saal des restaurant kreuz; nidau / 20:00

Biel hat Kultur! www.ensuite.ch

26.01. philipp fankhauser, blues, blue note club, biel, 21:00

ensuite - kulturmagazin Nr. 49 | Januar 07

83


Thun Bild: Urs Kurth (Fotografie)

«spiritualität in der kunst» Von Sandra Marti - Noch bis 27. Januar ■ Die Weihnachtsausstellung «Spiritualität in der Kunst» greift nebst der Urmotivation in der bildenden Kunst, das Sakrale sichtbar zu machen, auch den schöpferischen Prozess selbst in der darstellenden Kunst auf. Zu dieser Thematik zeigen vier Kunstschaffende, Jakob Jenzer (Malerei), Urs Kurth (Fotografie), Renato Jordan (Text-Bilder) und Max Roth (Skulptur), ausgewählte Arbeiten. Dabei widmet sich die Ausstellung nicht der reinen Abbildung religiöser Imaginationen, oder der gesellschaftlichen Bedeutung der Religion, sondern zeigt Positionen, die sich vom Inhalt und der Vorgehensweise her, mit der Essenz des künstlerischen Prozesses, der Spiritualität an sich, auseinandersetzen. Die verschiedenen Arbeiten und Herangehensweisen der Künstler konfrontieren den Betrachter mit seiner individuellen Wahrnehmung und lassen somit die meditative Aussage eines Werkes erlebbar werden. Auf diese Weise erscheint in dieser Schau das Kunstwerk selbst als Vermittlerin zwischen Kunstschaffenden und Kunstbetrachtenden. Die ausgewählten Werke der Künstler zeichnen sich durch Eigenständigkeit im Ausdruck, wie auch der künstlerischen Vorgehensweise aus. Damit entsteht eine interessante Vielfalt in der Ausstellung, der aber immer die Suche nach der Essenz des künstlerischen Prozesses zugrunde liegt. Die Ausstellung «Spiritualität in der Kunst» lädt somit den Betrachter und die Betrachterin zur Reflexion und Auseinandersetzung mit der eigenen Vorstellung und Wahrnehmung des Sakralen ein. In den diesjährigen entstandenen Arbeiten des Künstlers Jakob Jenzer wird die meditative Auseinandersetzung mit der Form und dem Farbrhythmus durch seine ausgereifte Abstraktion visibel. Einerseits erreicht Jakob Jenzer durch seine Reduktion auf einen eher klein gewählten Bildträger eine Konzentration des Betrachters auf das Bild 84

selbst, welche durch die intensive Farbigkeit und ungewöhnliche Farbkomposition noch verstärkt wird. Anderseits greift er in seinen aktuellen Arbeiten Formen und Strukturen auf, die an seine früher entstandenen Bilder (Stadtpläne) erinnern. So wird seine vertiefte Auseinandersetzung mit der Farbe per se in seinem zweiteiligen Werk «Erscheinung» durch die Farbkomposition von Blau und Gelb, die mit der Assoziation des Sakralen spielt, unmittelbar gewahr. In dieser abstrakten Komposition erscheint dem Betrachter das ausgewählte Farbenspiel auf der linken Bildhälfte als eine gebündelte Energie, welche sich rhythmisch über den rechten Bildträger ausbreitet, und nicht zuletzt lässt es an ein in der Mittagssonne schillerndes Kirchenfenster denken. Urs Kurth konfrontiert den Betrachter und die Betrachterin mit der Subjektivität der eigenen Wahrnehmung. Zudem regt er in seinen Bildern zum Erlernen einer neuen Sichtweise an, indem er den Interpretationsraum in seinen Arbeiten offen lässt und den Betrachter mit seiner eigenen Erinnerungen und Geschichte zum Erfinden des Bildkontextes anregt. In technischer Sicht setzt Urs Kurth den analogen Fotoapparat als Instrument ein, welcher in der Anwendung an die Camera obscura erinnert. Er arbeitet immer mit den bereits vorhanden Zuständen, verändert nichts am Ort selbst und verzichtet auf den Einsatz von Blitzlicht oder anderen Manipulationen. Durch das Einfangen des natürlichen Lichtes, wie beispielsweise in den gezeigten Porträts, überwindet er die Grenzen zwischen Fotografie und Malerei. Dabei gelingt es ihm anhand seiner Beobachtungen, das Spirituelle, die innere Wahrheit der Dinge, in seinen Fotografien festzuhalten. Urs Kurth konfrontiert den Betrachter und die Betrachterin mit deren eigenen, sehr individuellen Wahrnehmung und lässt sie somit zur Schöpferin dieser Wahrheit werden.

Der aus Gondo stammende Fotograf und Maler Renato Jordan setzt sich in seinen Text-Bildern mit philosophischen und spirituellen Texten, teils aus der Heiligen Schrift stammend, auseinander. Durch die Entwicklung eines eigenen Schriftrhythmus‘, der an die Kalligrafie erinnert, gelingt es Renato Jordan bekannte und teils unbekannte Texte in Bilder zu transformieren und somit zu einer neuen Auseinandersetzung mit dem Geschriebenen anzuregen. In seinem expressiven Werk «Macht» setzte er sich mit dem aus der Bibel stammenden bekannten Zitat «Vermehret Euch und macht Euch die Erde untertan» auseinander. In der Auswahl seiner Texte bezieht Renato Jordan sich auf Geschriebenes, dessen Hintergrund zwar oft gelesen, aber nicht mehr wahrgenommen wird und dessen Inhalt ihn berührt. Die Skulpturen des Künstlers Max Roth wecken die Assoziation für Gefässe, sind archaische Behälter und Raumkörper zugleich. So greift auch seine Darstellung der stets wiederkehrenden Symbole wie «das Haus», «die Schale» und «das Boot» auf einen spirituellen Ursprung zurück. Selbst in seinem bildhauerischen Vorgehen wird uns der schöpferische Aspekt gegenwärtig. Max Roth befreit die Skulptur nicht aus dem Holz, sondern tastet sich aus dem Innern des Holzes an die Form heran, höhlt sie aus und schafft dadurch archaische Leerräume. Max Roths Umgang mit der Ursprünglichkeit, der Leere an sich, schafft neuen Raum zur Kontemplation. Oder wie Ulrich Loock treffend formulierte: «Holzbildhauerei ist seine Weise, den Raum zu formen wie eine Figur.»

ensuite - kulturmagazin Nr. 49 | Januar 07


Thun MONTAG, 01.01.2007 BÜHNE scrooge - ein weihnachtsmärchen berndeutsche bearbeitung: m. steiner, regie: f. weber, musik: l. briggen. mühleplatz advokat patelin hammelkomödie von gerd hoffmann. kleintheater alte oele / 20:15 KLASSIK a-cappella-neujahrs-chorkonzerte werke von mozart, nilsson, distler, u.a. dorfkirche einigen / 11.00 a-cappella-neujahrs-chorkonzerte werke von mozart, nilsson, distler, u.a. scherzligkirche / 17:00

gie: f. weber, musik: l. briggen. mühleplatz SOUNDS admiral james t. rock‘n‘roll café bar mokka / 21:30

SAMSTAG, 06.01.2007 BÜHNE advokat patelin hammelkomödie von gerd hoffmann. kleintheater alte oele / 20:15 scrooge - ein weihnachtsmärchen berndeutsche bearbeitung: m. steiner, regie: f. weber, musik: l. briggen. mühleplatz

klasisches konzert chr. zbinden (klavier). werke von beethoven und schubert stiftung beatus, sigriswil / 16.00

KLASSIK die winterreise von f. schubert mit s. kaipainen (mezzosopran) und a. demoliner (klavier) rathaus / 16:15

neujahrskonzerte flederblech und thunermaus. brass band berner oberland, gemischter chor und schlosschor thun. schadausaal / 16:00 & 19:30

i salonisti werke von n. rota und a. piazzolla. mit kommentar von l. hasler aula schönau steffisburg / 20:00

DIENSTAG, 02.01.2007 BÜHNE advokat patelin hammelkomödie von gerd hoffmann. kleintheater alte oele / 20:15 scrooge - ein weihnachtsmärchen berndeutsche bearbeitung: m. steiner, regie: f. weber, musik: l. briggen. mühleplatz

MITTWOCH, 03.01.2007 BÜHNE advokat patelin hammelkomödie von gerd hoffmann. kleintheater alte oele / 20:15 scrooge - ein weihnachtsmärchen berndeutsche bearbeitung: m. steiner, regie: f. weber, musik: l. briggen. mühleplatz

DONNERSTAG, 04.01.2007 BÜHNE advokat patelin hammelkomödie von gerd hoffmann. kleintheater alte oele / 20:15 scrooge - ein weihnachtsmärchen berndeutsche bearbeitung: m. steiner, regie: f. weber, musik: l. briggen. mühleplatz

FREITAG, 5. 01. 2007 BÜHNE advokat patelin hammelkomödie von gerd hoffmann. kleintheater alte oele / 20:15 scrooge - ein weihnachtsmärchen berndeutsche bearbeitung: m. steiner, reensuite - kulturmagazin Nr. 49 | Januar 07

SOUNDS jah free dub legende aus england café bar mokka / 21:30

SONNTAG, 07.01.2007 BÜHNE advokat patelin hammelkomödie von gerd hoffmann. kleintheater alte oele / 20:15 KLASSIK orgelmatinée «weih-und fastnächtliches» mit h.p. graf stadtkirche thun / 11:30

MONTAG 08.01.2007 BÜHNE advokat patelin hammelkomödie von gerd hoffmann. kleintheater alte oele / 20:15

DIENSTAG, 09.01.2007 BÜHNE advokat patelin hammelkomödie von gerd hoffmann. kleintheater alte oele / 20:15 VORTRÄGE pier hänni referat: wein, wasser, wunderorte. vinothek thun, am aarequai 56 / 20:15

DONNERSTAG, 11.01.2007 BÜHNE advokat patelin hammelkomödie von gerd hoffmann. kleintheater alte oele / 20:15

VORTRÄGE die kunst der staatsführung referat von f. blankart kleintheater alte oele / 20:15

angela buddecke songs und quatsch. dachbühne klösterli, oberhofen / 20:00

schw. rotes kreuz bern-oberland 16.1. vergesslich, verwirrt – dement’ hotel seepark / 19:30

FREITAG, 12.01.2007

FREITAG, 19.01.2007

BÜHNE advokat patelin hammelkomödie von gerd hoffmann. kleintheater alte oele / 20:15

BÜHNE brix allein im megaplexx werner brix - kabarettist aus oesterreich kleintheater alte oele / 20:15

KLASSIK die wilden 20er jahre kammerchor gymnasium thun-schadau werke der comedian harmonists, g. gershwin u.a. kirche johannes / 20:00

KLASSIK musikalische bellevue-soirées tertianum bellevue-park thun, göttibachweg 2 / 19:30

SOUNDS los banditos rock‘n‘roll revue café bar mokka / 21:30 VORTRÄGE neuseeland dia-reportage von tobias hauser. bärensaal, dürrenast / 20:00 peter weber, roland reichen black ink. lesung. zunfthaus zu metzgern / 20:00

SAMSTAG, 13.01.2007 BÜHNE advokat patelin hammelkomödie von gerd hoffmann. kleintheater alte oele / 20:15 SOUNDS maria doyle kennedy songs aus irland café bar mokka / 21:30

SONNTAG, 14.01.2007 BÜHNE advokat patelin hammelkomödie von gerd hoffmann. kleintheater alte oele / 20:15 wannenwarten clowntheater mit compagnie schafsinn (m. gehri, g. kramer und k. utzinger) kirche markus / 17:00 KLASSIK orgelmatinée «orgel auf französisch» mit r. finsterwalder stadtkirche thun / 11:30

MITTWOCH 10.01.2007 BÜHNE advokat patelin hammelkomödie von gerd hoffmann. kleintheater alte oele / 20:15

DIENSTAG, 16.01.2007

MONTAG 15.01.2007 BÜHNE advokat patelin hammelkomödie von gerd hoffmann. kleintheater alte oele / 20:15

SOUNDS prekmurski kavbojci balkan dance party café bar mokka / 21:30

SAMSTAG, 20.01.2007 BÜHNE kit ou double von p. stephan. theater in französicher sprache kirchgemeindehaus frutigenstrasse / 17:00 märli für erwachsene eine pikante musikalische lesung mit trudi gerster, polo hofer, timmermahn & mario capitanio. schadausaal / 20:00 KLASSIK ensemble 7 werke von du caurroy, erlebach, händel und bach kirche johannes / 17:00 klavierrezital mit sachiko okitsu. werke von bach, beethoven, brahms, schönberg und ravel musikschule, gwattstr. 120 / 19:30 kammerorchester steffisburg leitung: p. moser, solisten: v. pontiouchenko (akkordeon), r. bernet (violoncello). werke von telemann, bach, tschaikowski, samarin und gubaidulina kirche steffisburg / 20:00 SOUNDS tafs ch hip hop café bar mokka / 21:30

SONNTAG, 21.01. 2007 BÜHNE der fröschkönig von s. czepl und j. schlachter. kleintheater alte oele / 14:15 KLASSIK orgelmatinée «so jung...» mit u. schweizer stadtkirche thun / 11:30

85


Thun DIENSTAG, 23.01.2007 BÜHNE kabarett leipziger pfeffermühle dick, satt, undzufrieden». dachbühne klösterli, oberhofen / 20:00 KLASSIK klavierrezital mit silvia harnisch betagtenzentrum, martinstrasse 8 / 18:30

SOUNDS lüül deutsche musikgeschichte aus berlin café bar mokka / 21:30 KLASSIK kirchenchor thun-strättligen berner jubilate chor, bach-collegium bern, j.zaugg (leitung). werke von dvorak und mendelssohn. stadtkirche thun / 19:30

SAMSTAG, 27.01.2007 MITTWOCH, 24.01.2007 BÜHNE der barbier von sevilla von gioacchino rossini. theater biel solothurn. musikalische leitung: f. trinca, inszenierung: p. esterhazy, chor: v. vassilev schadausaal / 20:00 SOUNDS the gospel rock company unplugged. kleintheater alte oele / 20:00

BÜHNE mammutjäger über board der dritte streich der netzwerkbühne kleintheater alte oele / 20:15 KLASSIK 2. symphoniekonzert solistin: b. fournier (sopran), leitung: l. gendre. werke von mozart, rossini, dvorák und gershwin. schadausaal / 20:00

SONNTAG, 28.01.2007 FREITAG, 26.01.2007 BÜHNE schillernd birkenmeier musikalisches kabarett kleintheater alte oele / 20:15

KLASSIK kirchenchor thun-strättligen berner jubilate chor, bach-collegium bern, j.zaugg (leitung). werke von dvorak und mendelssohn. 28.1. 16.00. stadtkirche thun

orgelmatinée «wolfgang a. mozart» mit j. jaggi stadtkirche thun / 11:30 2. symphoniekonzert solistin: b. fournier (sopran), leitung: l. gendre. werke von mozart, rossini, dvorák und gershwin. schadausaal / 17:00

DIENSTAG, 30.01.2007

unendlichen weiten kanadas zu wandern, zu paddeln oder einfach die nahezu unberührte wildnis zu geniessen? karen dörr und ralf blase liessen ihre träume wahr werden und durchstreiften die verschiedenen regionen zu fuss mit schwerem rucksack, per kajak oder kanu sowie mit mietwagen oder öffentlichen verkehrsmitteln auf mittlerweile 3 reisen, um die gewaltigen dimensionen dieses landes zu erkunden. hotel freienhof thun / 20:00

SOUNDS esther hasler küss den frosch! vinothek thun, am aarequeai 56 / 20:15

MITTWOCH 31.01.2007 BÜHNE verruckts gäld stäffisburger spil-lüt schulanlage zulg, steffisburg VORTRÄGE nur der täter lernt (nietsche) vortrag von s. amstutz, turbach kleintheater alte oele / 20:15 canada, dreams come true live-diashow von ralf blase und karen dörr. kaum ein anderes land steht für begriffe wie weite, freiheit und abenteuer. wer träumt nicht davon, einmal in den

14.01. wannenwarten, clowntheater mit compagnie schafsinn (m. gehri, g. kramer und k. utzinger), kirche markus / 17:00

86

ensuite - kulturmagazin Nr. 49 | Januar 07


KLEINANZEIGEN YOGA Kundalini Yoga Seit 10 Jahren, jeden Dienstag, 20:00-22:00 h. Eine wöchentliche Berührung mit unserem Selbst. Dieser Kurs ist für Anfänger wie für Fortgeschrittene. Schnuppern erwünscht und gratis. Bitte vorher anmelden. Kursort: DAO - Raum der Zeit; Gesellschaftsstrasse 81a; 3012 Bern. Infos, Kurs-/ Schnupperstunden: Telefon 031 318 6050 (Büro)

BEWEGUNG / RUHE ...die Grosse Kraft des Sanften und Einfachen... Einführungskurs ins TAI-CHI CH›UAN & DAO-YIN mit BEAT HÄNSLI, am MONTAG ab 22. Januar 07, von 19.40 bis 21.00 Uhr. Info & Anmeldung: www.taichidao.ch / Tel. 031 302 55 65

BESONDERES Kopf befreien,Rücken stärken,Boden finden: ...AUF ZUR KRAFT DER MITTE... der BeckenbodenKurs für Männer mit Beat Hänsli.Neuer Zyklus ab SAMSTAG, 27. JANUAR 07, von 9.30 - 12.30 Uhr Info: www.taichidao.ch / Tel. 031 302 55 65

Kleinanzeigen: Über unsere Webseite können die Kleinanzeigen für nur Fr. 45.00 pro Monat (!) aufgegeben werden. Dazu müssen Sie auf INSERIEREN und die Seite nach unten bewegen. Alles weitere steht da geschrieben...

Ein Abonnement von ensuite - kulturmagazin garantiert unser Überleben und bringt mehr Service nach Hause! www.ensuite.ch ABONNEMENT

ensuite - kulturmagazin

■ JETZT ABONNIEREN! MEHR SERVICE FÜR ABO-KUNDEN! abonnement Fr. 58.00

01/07

vorname

studierende / ahv / iv Fr. 32.00 ich möchte gönnerIn werden

name

ich möchte ein abo verschenken. mein name, adresse und wohnort:

adresse plz / ort email

KULTUR IST KEIN TROSTPREIS!

datum / ort / unterschrift ● ein abonnement ist ab rechnungsdatum für ein jahr gültig. ohne kündigung wird es automatisch um ein jahr verlängert. bitte beachten: kündigungsfrist ist 2 monate vor ablauf des abonnements. ■ ausschneiden und einsenden an: ensuite - kulturmagazin // sandrainstrasse 3 // 3007 bern // Tel. 031 318 60 50 - www.ensuite.ch


> T EN

Ã Ì ˆÛ 'U R

EM

À i

i >

ââ7

ˆ˜Ìi

 n 0RO  *A GR A M M NUAR  W W    WB n50 EJA Z T O W Z  CH N AU FD

È°Ê

$ONNERSTAG *AMIE7ONG ,I %NRICO0IERANUNZIFEAT5NI"IG"AND &REITAG 9ANNICK$ELEZ4RIO 1  3TEFAN2USCONI4RIO 3AMSTAG +REISLERSMUSIKALISCH POETISCHER+LUB 3AMUEL2OHRER; 42%%= $ % 0!243OKALn+ËNZIGn-AYER 3ONNTAG $ANIEL3CHNYDER%X TREME#HAMBER-USIC !2 !" )!.. )4%FEAT$HAFER9OUSSEF$ANIEL3CHNYDER

6œÀÛiÀŽ>ÕvÊLiˆ\ i`ˆi˜«>À̘iÀ\

!MTFàR+ULTUR+ANTON"ERN


ensuite_01_07_2