Page 1

Bewerbungsleitfaden für Studierende und Berufseinsteiger Überzeugende Bewerbungsunterlagen sind der erste Schritt in eine erfolgreiche berufliche Zukunft. Mit deinen Unterlagen präsentierst du nicht nur Noten und Arbeitserfahrungen, sondern auch deine Person, deine Ansprüche und deine Motivation. Du vermarktest also ein Produkt, nämlich dich selbst, mit unterschiedlichen Aspekten und einem konkreten Ziel: den für dich bestmöglichen Job zu bekommen. Wir haben dir im vorliegenden Bewerbungsguide einen kurzen Leitfaden zusammengestellt, der dir hilft, deine Bewerbungsunterlagen zu verbessern. Damit dein Selbst-Marketing gelingt, ist es zunächst notwendig, dass du dir ein paar Fragen stellst: 1) 2) 3) 4) 5)

Warum interessiert dich ein bestimmtes Jobangebot? Wie kannst du dieses Interesse am besten dokumentieren? Welche Informationen brauchst du, um dich überzeugend darzustellen? Was bietest du, was dich von anderen unterscheidet? Welchen Eindruck soll ein Recruiter von deiner Bewerbung bekommen?

Tipps & Tricks Was muss ich beachten bei der E-Mail Bewerbung? Sorgfalt, Sorgfalt, Sorgfalt: Die fehlerlose Darstellung deiner Lebenslaufstationen sowie des Anschreibens sollten ebenso selbstverständlich sein wie bei der klassischen schriftlichen Bewerbung. Suche aussagekräftige Referenzen und Zeugnisse aus. Weniger ist oft mehr, um zu überzeugen. Die maximale Dateigröße sollte 2 MB nicht übersteigen. Stelle nach Möglichkeit alle Unterlagen in einer pdf-Datei zusammen, damit die Bewerbung fortlaufend wie eine Papier-Bewerbung erscheint. Der Vorteil dabei ist, dass kein attachment auf der Reise zwischen den Personalverantwortlichen verloren geht. Achte bei eingescannten Fotos auf die Qualität: zu dunkle oder verpixelte Bilder machen keinen guten Eindruck. Bewerbungsfotos sollten – auch bei der Online-Bewerbung – seriöse Fotos sein. Finger weg von Schnappschüssen und Ausschnitten aus Urlaubsfotos.

Welche Regeln gibt es bei Bewerbungen für Events, Mentoren und e-fellows.net Veranstaltungen? Jede Bewerbung hat das Ziel, einen möglichst guten Eindruck zu hinterlassen. Verhalte dich also bei einer Bewerbung für eine Veranstaltung oder für einen Mentor nicht anders, als du das bei einer Jobbewerbung tun würdest. Bei Mentorenbewerbungen leitet e-fellows.net deine Bewerbung an die jeweiligen Ansprechpartner in den Unternehmen weiter. Auch hier gilt: Sie bewerten eine Mentorenbewerbung nach ähnlichen Kriterien wie eine Jobbewerbung.


Worauf sollte ich achten bei der Weiterleitung meiner Bewerbung an Partnerunternehmen? Auch bei (kürzeren) Online-Bewerbungen solltest du auf alle wesentlichen Stationen in deinem Lebenslauf eingehen. Achte dabei auf eine möglichst lückenlose Darstellung deiner Erfahrungen. Deine Bewerbung sollte in jedem Fall die wichtigsten Arbeitserfahrungen und Studienstationen enthalten. Achte auf die Form und vermeide widersprüchliche oder überlappende Stationen im Lebenslauf. Tipp: Wie die Online-Bewerbung über e-fellows.net aussieht, kannst du in diesem Leitfaden auf den Seiten 3 ff. sehen. Dort haben wir ein Muster für dich vorbereitet.

Allgemeine Hinweise zum Stil der Bewerbung Eine Bewerbung ist umso besser, je konkreter du auf ein bestimmtes Angebot reagierst und deine Bewerbung daran anpasst. Auch wenn du in der Bewerbungsphase mehrere Unternehmen gleichzeitig ansprichst: Produziere keine 0815-Bewerbung. Gestalte jede Bewerbung so, dass der angesprochene Personalverantwortliche den Eindruck gewinnt, du hast dich mit der entsprechenden Position im Unternehmen auseinandergesetzt. Wenn du Zweifel an deiner Eignung für einen bestimmten Job hast oder einfach mehr über ein Berufsbild herausfinden möchtest, greif ruhig zum Hörer und rufe die jeweiligen Ansprechpartner im Unternehmen an. Bei den meisten Ausschreibungen findest du unten im Kontaktformular die zuständige Person für Vorabinformationen. Notiere dir wichtige Fragen und merke dir, mit wem du gesprochen hast. So hinterlässt du gleich einen guten Eindruck und kannst dich bei Bedarf auf das Gespräch beziehen.

e-fellow sein hat Vorteile! Die Auswahl der Stipendiaten bei e-fellows.net erfolgt nach strengen Kriterien. Bist du aufgenommener Stipendiat, hast du bereits eine wichtige Hürde bei der Beurteilung deiner Leistungen genommen. Nutze diesen Vorsprung: Gib’ in deiner Bewerbung an, dass du Stipendiat von e-fellows.net bist. Das gilt auch, wenn du dich direkt bei den Unternehmen bewirbst. Member und Stipendiaten profitieren von den zahlreichen Informationen rund um das Thema Bewerbung auf unserer Website. Ein Blick in den ausführlichen Bewerbungsguide (http//www.e-fellows.net/go/to/2154) kann nützlich sein. Wenn du weitere Fragen zu deiner Bewerbung oder einem bestimmten Angebot hast, melde dich bei uns. Wir stehen dir gerne mit Rat und Tat zur Verfügung. Du erreichst die jeweiligen Ansprechpartner telefonisch (Telefonnummern findest du auf der Website) oder per Mail unter feedback@firm.e-fellows.net.

Das Team von e-fellows.net wünscht dir viel Erfolg bei deinen Bewerbungen!


21.04.2005 - Max Mustermann

Bewerbung bei auf Ausschreibung Bewerbung um Vorauss. Einstiegstermin

Detecon Schweiz AG Consultant (m/w) Information Communication Technologies (ICT) in der Schweiz Job 01.06.2005

Semesteranschrift

Heimatanschrift

Max Mustermann

Max Mustermann Musterstrasse 9 81249 M端nchen

Anschreiben 21.04.2005

Das Anschreiben ist ein wichtiger Bestandteil deiner Bewerbung. Hier solltest du deine Motivation zum Ausdruck bringen, warum du dich auf eine bestimmte Stelle bewirbst, was dich am Unternehmen interessiert und was dich besonders interessant f端r das Unternehmen macht. Daf端r stehen dir maximal 4.000 Zeichen zur Verf端gung.

Seite 1 von 3


21.04.2005 - Max Mustermann

Lebenslauf

PERSONLICHE DATEN e-fellows.net

STIPENDIAT (STIPENDIAT = von e-fellows.net vorselektierter Student, der zu den 5-10 Prozent Besten des jeweiligen Studienfachs gehort. MEMBER = Student, der sich unter www.e-fellows.net registriert hat und nicht vorselektiert wurde. ALUMNUS = ehemaliger Stipendiat, der sein Studium beendet hat und Mitglied im e-fellows.net Alumni Club ist.)

Name Geschlecht Geburtsdatum / Ort Familienstand Telefonnummern: E-Mail

Max Mustermann männlich 19.05.1981 / Musterstadt ledig 0049 / 234 / 567890 Max.Mustermann@e-fellows.net

SCHULAUSBILDUNG Abitur, Deutsch, Französisch, Note: 1,4

BERUFSAUSBILDUNG 1998 - 1998

Bankkaufmann(-frau), Deutschland

keine

Angabe,

Deutsche

Bank,

Hamburg,

STUDIUM Aktueller Studiengang 10/1999 - 04/2004

Bamberg Uni, BWL, Hauptstudium / 2., 3. Abschnitt

01.10.1999-01.01.2000

Grundstudium / 1. Abschnitt, Sonstiges, keine Angabe, abgeschlossen Vordiplom, Hauptfach: Lederverarbeitung/Schuhtechnik

01.01.2002-01.01.2004

Hauptstudium / 2., 3. Abschnitt, Sonstiges, keine Angabe, abgeschlossen Diplom, Hauptfach: Controlling

01.01.2002-01.04.2004

Hauptstudium / 2., 3. Abschnitt, Bamberg Uni, keine Angabe, abgeschlossen Diplom, Hauptfach: BWL, Vertiefungsrichtung: Rechnungswesen, Vertiefungsrichtung: Europäische Wirtschaft, Note 1,7

BERUFSERFAHRUNG Seite 2 von 3


21.04.2005 - Max Mustermann

01.2003 - 05.2004

Ferienjob/Nebentätigkeit, Kanzlei Mustermann, Unternehmensstrategie/entw., Hier stehen die Aufgabenschwerpunkte dieser Berufserfahrung. Sie sollten 500 Zeichen nicht übersteigen.

AUSLANDSAUFENTHALTE 01.01.1999-15.05.1999

Sprachkurs, Buenos Aires

01.09.2004-23.12.2004

Praktikum, , In diesem Praktikum habe ich mich wesentlich mit IT-Strukturen und Outsourcing Projekten beschäftigt.

SPRACHKENNTNISSE Deutsch - Muttersprache Französisch - Gute Kenntnisse Hebräisch - Gute Kenntnisse

EDV-KENNTNISSE MS Powerpoint - gute Kenntnisse, MS Excel - Experte, Corel Draw Grundkenntnisse

ENGAGEMENT 01.04.2002-01.07.2004

Sport, Ich habe mich für die Volleyball Hochschulsportgruppe engagiert. Dazu organiserte ich verantwortlich mit zwei anderen Studenten regelmäßige Turniere, veranstaltete Sommerfeste und Ausflüge.

STIPENDIEN 01.03.2001-01.04.2002

Universitätsstipendium, Forschungsstipendium

Seite 3 von 3

Bewerbungsleitfaden  

Bewerbungsleitfaden von e-fellows.net

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you