__MAIN_TEXT__

Page 1

LSOD Leipzig School Of Design

vorstudium grundlagenausbildung mappenvorbereitung praktikum

Design

Bildende Kunst

Modedesign

Fotodesign


Willkommen an der Leipzig School Of Design

Du möchtest Dich auf ein Design- oder Kunststudium vorbereiten? Bei uns bist Du genau richtig! Die Leipzig School of Design (LSOD) bietet Dir ein einzigartiges Vorstudium, das eine künstlerischwissenschaftliche Grundlagenausbildung und einen Mappenvorbereitungskurs verbindet. „Für jeden Gestalter ist es notwendig, sein Handwerk zu erlernen. Die Grundlagenausbildung fördert die Bewusstwerdung von visuellen Gegebenheiten, um diese als gestalterische Mittel zielgerichtet einsetzen zu können.“ Thomas Schneider, Geschäftsführer und Leiter des Bereichs Vorstudium Design


„Ich studiere jetzt schon ein Jahr und habe vor Kurzem erfahren, dass unser Prof sich an mich erinnern konnte wegen meiner super Grundlagen und meiner Mappe. Mir hat die LSOD sehr geholfen und es war eine schöne Zeit.“

Die LSOD bietet Dir...

Caro, Hochschule für Gestaltung, Schwäbisch Gmünd

ein zukunftsweisendes Bildungskonzept ...

breite Vernetzung ...

Durch die intensive Grundlagenausbildung, die Du bei uns erwirbst, bist Du bestens auf die Aufnahmeprüfungen an den Hochschulen vorbereitet. Außerdem eignest Du Dir wichtige Kenntnisse für Dein Studium und die spätere Berufspraxis an.

Die LSOD-Welt steht Dir offen – sammle erste Erfahrungen und Kontakte in Netzwerken wie „Kreatives Leipzig“, sei Teil des Designfestivals „Designers‘ Open“ oder nutze die Möglichkeit eines Auslandsstudiums an unserer Partnerschule „Friends of Design – Academy of Digital Arts“ in Kapstadt, Südafrika.

passende Lehrbedingungen ... Du bekommst eine persönliche Betreuung durch unsere Dozenten, die alle erfahrene Designer und Künstler sind. eine inspirierende Umgebung ... Tauche ein in das Leipziger Leben und finde kontaktfreudige junge Leute, vielfältige Kultur-, Kunst- und Freizeitangebote, genügend Freiraum, um eigene Projekte zu organisieren, erholsame Parkanlagen und großartige Seenlandschaften. Und wir sind mittendrin im kreativen Stadtteil Plagwitz, mit seinen Werkstätten, Ateliers, kleinen Läden und Lofts. kreative Weiterbildungsmöglichkeiten ... Photoshop, Illustrator, InDesign, Blender, Cinema 4D, Final Cut Pro X – bei uns kannst Du viele designspezifische Softwareanwendungen lernen. Wir sind autorisiertes Trainingscenter von Apple und bieten Workshops und Fortbildungen für Kreative in unserem modernen Macpool an.


Mappenvorbereitungskurs und Grundlagenausbildung Die LSOD ermöglicht Dir ein einzigartiges Vorstudium, das eine künstlerisch-wissenschaftliche Grundlagenausbildung mit einem Mappenvorbereitungskurs verbindet. Bei uns bekommst Du eine solide Ausbildung in den Grundlagen der visuellen Gestaltung, welche in Form des Zeichenunterrichtes, der Formenlehre und der Kompositionslehre vermittelt werden. Darauf aufbauend erarbeiten wir mit Dir Deine individuelle Bewerbungsmappe und bereiten Dich intensiv auf die Aufnahmeprüfungen vor. Du hast die Wahl zwischen den Fachbereichen Design, Bildende Kunst sowie Mode- und Fotodesign. Neben der Grundlagenausbildung, die in allen Bereichen gemeinsam stattfindet, erhältst Du eine speziell für jeden Fachbereich zugeschnittene Ausbildung. Während des Vorstudiums hast Du die Möglichkeit, Deine persönlichen Neigungen zu entdecken und spezielle Fähigkeiten zu entwickeln. Du wirst überrascht sein, was noch alles in Dir steckt! Begleitend zur Grundlagenausbildung ist es auf Wunsch möglich, Zusatzangebote, u.a. zur digitalen Bild- und Layoutgestaltung, zu belegen. Nach dem Vorstudium bist Du bestens auf das Design- oder Kunststudium vorbereitet und verfügst über solide Kenntnisse für Deine spätere Berufspraxis.


"Ich werde ab Oktober in München Innenarchitektur studieren. Die Zeit an der LSOD hat sich gelohnt. Ich wurde auch in Mainz und Luzern angenommen. Jetzt bin ich auf München gespannt und freue mich schon." Julian, Akademie der Bildenden Künste, München

Perspektiven – vom Vorstudium zur Hochschule Ziel unseres Vorstudiums ist es, Abiturienten oder Quereinsteiger bestmöglich auf die Aufnahmeprüfungen und ein Design- oder Kunststudium vorzubereiten. Dabei steht die Freude am kreativen Arbeiten und die Förderung Deines künstlerischen Talents im Vordergrund. Hochschulen und Universitäten beklagen seit Jahren die gesunkene Eignung der Bewerber und leiden unter den verkürzten Studienzeiten. Sie setzen daher immer mehr eine Vorbildung voraus. Wir bieten Dir an, die Grundlagen der visuellen Gestaltung methodisch zu erlernen. Das ist ein wichtiger Grundstein für eine erfolgreiche Laufbahn in Designbüros, Industrieunternehmen, Werbeagenturen, Künstlerkollektiven, Verlagen, beim Theater, Film oder wo Du sonst gern kreativ arbeiten möchtest.


Das Studium Die Vorstudiengänge Design und Bildende Kunst starten insgesamt 4 Mal im Jahr – jeweils am ersten Werktag im Februar, Mai, August und November. Du kannst das Studium entweder 6 Monate ganztags oder 12 Monate halbtags absolvieren. Die Vorstudiengänge Mode- und Fotodesign beginnen 2 Mal im Jahr – jeweils am ersten Werktag im Februar und August. Du absolvierst sie als 6-monatiges Vollzeitstudium. Zugangsvoraussetzungen oder Aufnahmetests für das Vorstudium gibt es keine. Unterricht Der Unterricht findet Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 16.00 Uhr statt. Zusätzlich besuchst Du Ausstellungen, Museen, zeichnest an bekannten und inspirierenden Orten Leipzigs und nimmst an Workshops teil. Studiengebühr Die Studiengebühr für das 6-monatige Vollzeitstudium beträgt monatlich 380,- �. Das 12-monatige Halbtagsstudium kostet 240,- � pro Monat. Die gezahlten Gebühren können durch Deine Eltern anteilig steuerlich geltend gemacht werden. Prüfungen und Abschluss

„Wer sich noch nicht auf einen bestimmten Studiengang festlegen kann und Einblick in die verschiedenen gestalterischen Tätigkeiten gewinnen möchte, dem bietet die LSOD diverse Orientierung und kostengünstige Kurse an. Außerdem lernt man viele nette Menschen kennen und es wird nicht NUR gelernt.“ Stefan, Student des Vorstudiums Design

An der LSOD gibt es keine Abschlussprüfung. Die täglichen Arbeiten sind permanente Prüfung mit direkten Ergebnissen. Zum Abschluss des Vorstudiums erhältst Du ein Zertifikat, in welchem Deine geleisteten Arbeiten in den jeweiligen Themenbereichen gelistet sind.


„Die LSOD hat mir vor allem eine andere Anschauungsweise auf die Materie Design vermittelt und meine theoretischen Gestaltungsprozesse nachhaltig geformt. Ohne die Grundlagenausbildung an der LSOD hätte ich es nicht an meine Wunschuniversität geschafft.“ Absolventen

Valentin, Design Academy Eindhoven

Von der LSOD zum Wunschstudium. Das ist eine Auswahl an Fachbereichen und Einrichtungen, an denen unsere Absolventen angenommen wurden:

„Ich bewarb mich bei 4 Hochschulen mit je unterschiedlichen Schwerpunkten. Meine 4 Mappen und Arbeiten wurden an allen 4 Hochschulen genommen und die dazugehörigen Einstellungstest habe ich auch bestanden. Somit MAXIMALE ERFOLGSCHANCE mit bleibendem Eindruck.“

Fachbereiche: Bühnenbild, Glaskunst, Grafik und Illustration, Industriedesign, Innenarchitektur, Interfacedesign, Medienkunst, Modedesign, Textildesign, Grafikdesign, Architektur, Malerei, Kunstpädagogik, Fotografie Einrichtungen: Design Academy Eindhoven, Hochschule Luzern, Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd, Burg Giebichenstein Halle, Hochschule Anhalt Dessau, Bauhaus Universität Weimar, Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, Kunsthochschule Berlin Weißensee, Westsächsische Hochschule Zwickau (Schneeberg), Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, Hochschule Pforzheim, Fachhochschule Mainz, Fachhochschule Münster, Universität für angewandte Kunst Wien Wohnen in Leipzig Tschüß Hotel Mama! Nirgendwo lässt es sich vielfältiger und preisgünstiger leben als in Leipzig. Egal, ob studentische Südvorstadt, Szenequartier Plagwitz oder der Geheimtipp Leipziger Osten – bei der Suche nach einer Wohnung sind wir Dir gern behilflich.

Matthias, Hochschule Magdeburg-Stendal „In Leipzig dürftest Du kein Problem haben, günstig was Wohnbares zu finden.“ Max, Student des Vorstudiums Bildende Kunst


Studienplan Bildende Kunst und Design Bildende Kunst Grundlagen des Zeichnens . Technologische Grundlagen . Einführung in die Disziplinen Stillleben, Porträt, Anatomie . Naturstudium Grundlagen der Malerei . Technologische Grundlagen . Stillleben, Portrait, Anatomie, figürliche Komposition . Naturstudium Theoretische Grundlagen . Perspektivlehre . Kompositionslehre . Kunstgeschichte Design Grundlagen visueller Gestaltung . Zeichnen / Naturstudium . Zeichnen / Scribbeln . Kompositionslehre . Farbe . Typographie . Plastisches Gestalten

„Die Dozenten nahmen sich für die Schüler Zeit und waren stets vor Ort, um Hilfestellung zu geben. Dadurch fiel das Arbeiten leichter und ich freute mich immer an die LSOD zu gehen. Die Grundlagen, die uns vermittelt wurden, waren ein Bestandteil meines ersten Semesters. Es war eine geile Zeit und das halbe Jahr war leider viel zu kurz.“ Carolin, Hochschule für Gestaltung, Schwäbisch Gmünd

Fachbereichsspezifische Ausbildung . Vorstellung der Fachbereiche und Berufsfelder . Präsentationstechniken . Kunst- und Designgeschichte . Designtheorie . Entwurfsprojekt Erstellung der Bewerbungsunterlagen . Erstellung Deines Portfolios . Erarbeitung eines individuellen Konzeptes für die Bewerbungsmappe unter Berücksichtigung Deiner Neigungen, Stärken und Schwächen . Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung


In den Vorstudiengängen Bildende Kunst und Design lernst Du die Grundlagen der visuellen Gestaltung in Form von Zeichenunterricht, Formen- und Kompositionslehre. Diese bilden die Basis für alle gestalterischen Studiengänge, egal ob Du Dich für Grafikdesign, Architektur, Industriedesign oder Bildende Kunst entscheidest. Nach dem 6- oder 12-monatigen Vorstudium beherrschst Du eine Vielzahl gestalterischer Techniken und bist bestens auf die Aufnahmeprüfungen an den Hochschulen vorbereitet.


STUDIENPLAN MODEDESIGN Das Vorstudium Modedesign ist durch seine handwerkliche Ausrichtung gleichzeitig ein Praktikum. Während des 6-monatigen Vorstudiums entwickeln wir mit Dir die Zusammenhänge zwischen Gestaltung, Entwurf, Schnitt und Fertigung eines Modells. Im Rahmen von Unterrichtsaufgaben und selbst entwickelten kleinen Projekten lernst Du die Basics im Modezeichnen und der Modegestaltung kennen. Der zweite Schwerpunkt des Vorstudiums liegt auf der Vermittlung gestalterischer Grundlagen in Form von Zeichenunterricht, Kompositions-, Farb- und Gestaltungslehre.

Am Ende des Vorstudiums verfügst Du über eine fundierte theoretische und praktische Vorbildung. Das Vorstudium Modedesign wird daher von den meisten (Fach-) Hochschulen als Vorpraktikum anerkannt. Optimale Voraussetzungen also für die harten Aufnahmeprüfungen an den Hochschulen und eine gute Basis für Dein Studium – ob Du Dich nun für die Fachrichtung Modedesign, Textilgestaltung, Kostümbild oder angrenzende Bereiche entscheidest. Grundlagen der Modegestaltung . Idee . Entwurf . Schnittgestaltung . Anfertigung und Ziertechniken (z.B. Drappierung, Stickerei / Detailarbeit) . Präsentation (mittels Foto, vor Öffentlichkeit / Kunden, auf dem Laufsteg) Grundlagen der visuellen Gestaltung . Zeichnen / Scribbeln . Kompositionslehre . Farb- und Gestaltungslehre . Raum, Material, Licht . Kunst- und Designgeschichte Materialkunde Erarbeitung der Bewerbungsunterlagen . Erarbeitung eines individuellen Konzepts für die Bewerbungsmappe . Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfungen

„Man bekommt einen guten Eindruck, wie es später mal in einer Universität oder Hochschule ablaufen könnte und kommt ein bißchen vom schulischen Lernen weg – das hat mir sehr gut gefallen.“ Luise, Technische Universität, Dresden


STUDIENPLAN FOTODESIGN Wie der Fachbereich Modesign ist auch das Vorstudium Fotodesign zugleich ein Praktikum. Das 6-monatige Vorstudium Fotodesign verbindet eine Grundlagenausbildung in den Bereichen Fotografie und visuelle Gestaltung. Während der Ausbildung lernst Du Unterrichtsaufgaben und selbst entwickelte Projekte, thematisch und formal eigenständig umzusetzen. Dafür vermitteln wir Dir die notwendigen handwerklichen und künstlerischen Kenntnisse. Das Vorstudium Fotodesign wird daher von vielen (Fach-) Hochschulen als Vorpraktikum anerkannt. Das Vorstudium Fotodesign bereitet Dich optimal auf ein (Fach-) Hochschulstudium in den Bereichen Fotografie, Fotodesign, visuelle Kommunikation, Grafikdesign, Kommunikationsdesign oder angelehnte Fachgebiete vor. Grundlagen der Fotografie . Kamera- und Beleuchtungstechnik . Motive, Hintergründe, Requisiten . Reproduktion, Architektur, Landschaft, Sachaufnahmen, Porträt, Mode . Inszenierung, Reportage, Fotoessay, experimentelle Fotografie . Bildbearbeitung und Layoutgestaltung mit Adobe Photoshop, InDesign und Illustrator . Fotofinish (Internet- und Printpräsentation / Mappenvorbereitung) Grundlagen der visuellen Gestaltung . Zeichnen / Scribbeln . Kompositionslehre . Plastisches / räumliches Gestalten . Raum, Material, Licht . Schule des Sehens . Kunst- und Designgeschichte

Erarbeitung der Bewerbungsunterlagen . Erarbeitung eines individuellen Konzepts für die Bewerbungsmappe . Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfungen

„An der LSOD wurde uns das Berufsbild des Designers und Künstlers näher gebracht. Ich weiß seitdem besser, was es heißt, künstlerisch zu arbeiten. Das hat mich für mein Studium gestärkt und ich fühle mich in meinem Auftreten und Können sicherer.“ Elisabeth, Weißensee Kunsthochschule, Berlin


VORSTUDIUM – Auf einen Blick

Zulassungsvoraussetzungen keine, Abitur wünschenswert Einschreibefristen Für Design und Bildende Kunst kannst Du Dich bis Ende Januar, Ende April, Ende Juli oder Ende Oktober einschreiben. Für Mode- und Fotodesign kannst Du Dich bis Ende Januar oder Ende Juli einschreiben. Studienbeginn Design und Bildende Kunst beginnen jeweils am ersten Werktag im Februar, Mai, August und November. Mode- und Fotodesign starten am ersten Werktag im Februar und August eines Jahres.

Studiendauer Design und Bildende Kunst kannst Du 6 Monate als Vollzeitstudium oder 12 Monate als Halbtagsstudium absolvieren. Du kannst das Vorstudium auch verlängern. Mode- und Fotodesign werden ausschließlich als 6-monatiges Vollzeitstudium angeboten. Auslandssemester optional 1 Semester an unserer Partnerschule Friends of Design – Academy of Digital Arts in Kapstadt, Südafrika Abschluss LSOD Zertifikat, Deine individuelle Bewerbungsmappe


Studiengebühr pro Monat 380,- � Vollzeit 240,- � Teilzeit Die Gebühren können durch Deine Eltern anteilig steuerlich geltend gemacht werden. BAföG Für die Vorstudiengänge Mode- und Fotodesign besteht die Möglichkeit, BAföG zu beantragen.

Ansprechpartner Für weitere Informationen und persönliche Beratung zum Vorstudium stehen Dir Thomas Schneider und Steve Hauswald gern zur Verfügung. Bitte kontaktiere sie über unser Sekretariat: Telefon: 0341 33755130 E-Mail: info@lsod.de Du kannst auch einfach bei uns vorbeikommen. Wir sind montags bis freitags von 9.00 bis 16.30 Uhr zu erreichen. Bitte vereinbare vorher einen Termin per Telefon oder E-Mail!


LSOD Leipzig School Of Design

Studienvorbereitung Produktdesign Industriedesign Bildende Kunst Innenarchitektur Grafik und Illustration Bühnenbild Modedesign Kommunikationsdesign Interfacedesign Textildesign Medienkunst Architektur Grafikdesign Fotografie Kunstpädagogik

Kontakt Leipzig School Of Design GmbH Dieskaustraße 26 04229 Leipzig Telefon: 0341 33755130 info@lsod.de www.lsod.de www.facebook.com/leipzigschoolofdesign Amtsgericht Leipzig, RB 26178 Geschäftsführer Thomas Schneider, Steve Hauswald Fotos: Leipzig School Of Design GmbH Gestaltung: ecmpages, Leipzig Alle Rechte vorbehalten © Leipzig School Of Design 2015

Profile for Leipzig School of Design

Vorstudium Info Broschüre  

Vorstudium, Grundlagenausbildung, Mappenvorbereitung und Praktikum an der Leipzig School of Design (LSOD)

Vorstudium Info Broschüre  

Vorstudium, Grundlagenausbildung, Mappenvorbereitung und Praktikum an der Leipzig School of Design (LSOD)

Profile for lsod
Advertisement