Page 1

MAGAZIN

DEIN LEBEN DEINE FREUNDE DEINE TERMINE 01/07 – 07/07/09

LASST DIE MOTOREN AN MZA Luckau, 3. bis 5./07/09

SONISPHERE FESTIVAL Seite 6

Sammy Tosuner im Localido Interview Seit 20 Jahren ist DragsterRennfahrer Sammy Tosuner auf der MZA-Luckau aktiv. Mit dieser Rennstrecke erfüllte er sich einen lang gehegten Traum, der auch Raum für viele andere Veranstaltungen lässt.

SchlossNacht im Spremberger Schloss Irish und Scottish Folk mit den Cobblestones, Artistik, Feuerjonglage, SlapstickTheater und irischer StepDance stehen bei der SchlossNacht am Samstag im Spremberger Schloss auf dem Programm.

Werde Localido Festival-Reporter Localido.de sucht Dich: Als Festival-Reporter kannst Du kostenlos zum Splash! auf die Halbinsel Pouch bei Biterfeld fahren. Einzige Bedingung: Schicke uns Deine Berichte vom Rap- und HipHop-Festival.


2

SZENE

Partygirl und Partyboy der Woche

Oben: VW Alarm 2009, GroĂ&#x;enhain, 28. Juni. Unten: Black Meets House, Fun Hollywood, 28. Juni Ganz unten: Abiturball, Ludwig-Leichhardt-Gymnasium, 27. Juni.

Fotos: Uwe Krengel Fotos: Uwe Krengel Fotos: Andreas Lehmann

Oben: Laut gegen Rechts, Campus Open Air, Cottbus, 28. Juni. 2 Minuta Dreka und Jesus Aint in Poland, Muggefug, Cottbus, 28. Juni. Fotos: Carsten Bunar Unten: Spasssparty, Glad-House, Cottbus, 27. Juni. Fotos: Andreas Lehmann Disco 3000 Ladies VIP Party, Wandelhof Schwarzheide, 27. Juni. Fotos: Jonas Bittner

Mehr Partybilder findet ihr unter:

www.localido.de


INTERVIEW Sammy Tosuner im Localido-Interview: „Ich bin als Auto-Narr auf die Welt gekommen“ Der Macher hinter der MZA Luckau ist ein wirklich illusterer Typ. Selbst Dragster-Pilot und von Motoren und schnellen Autos fasziniert hat er sich auch kulturell vielseitig engagiert, Kinderbücher herausgegeben, die russische Armee im Veranstaltungsbereich betreut – und immer wieder mit der Landespolitik angelegt. Im Jubiläumsjahr 20 Jahre MZA Luckau sprachen wir mit dem umtriebigen Wahl-Lübbener, kurz vor dem Saisonhöhepunkt der „Grand National Dragster“ am kommenden Wochenende:

ten Segment ein viel zu großes Forum einräumt. Die Band ist eine sogenannte Hool-Band, deren Sänger eine rechte Vergangenheit hat, die aber auch 19 Jahre zurückliegt. Klar agiert diese Band eher in einer Grauzone und hat zum Teil Publikum mit einer rechten Gesinnung. Aber in ihren Liedern geht es um andere Themen, und das hören Fußball-Fans genauso wie linke Hooligans. Meine Einschätzung wurde beim Konzert auch bestätigt – es gab keinerlei Vorfälle. Selbst angereiste Antifa-Leute verließen das Gelände während des Konzerts wieder, weil das wohl erwartete Ereignis ausblieb.

Am Wochenende finden die XXI Grand National Dragster statt - wie viele Stunden hast du letzte Nacht geschlafen? Ich habe nur vier Stunden geschlafen, was aber daran lag, dass mein Sohn zu Besuch war. Was die Organisation der „Dragsters“ anbelangt, sind wir auf der MZA nach 20 Jahren fit und nicht mehr hysterisch. Wie kam es eigentlich dazu, dass ausgerechnet Luckau zum deutschen HotSpot für einen amerikanischen Motorsport geworden ist? Ich bin als Auto-Narr auf die Welt gekommen und als studierter Kommunikationswirt in die Veranstaltungsbranche geraten. Nach der Wende beauftragte mich die russische Armee, die 16. Luftarmee im Veranstaltungsbereich zu betreuen. Im Zuge der Zusammenarbeit – unter anderem der legendären „Kickthe-Mig-Festivals“, bei denen Dragster gegen Kampfjets um die Wette fuhren – kam auch die ehemalige NVA auf mich zu. Wir sahen uns Liegenschaften im Osten an. Dabei wurde ich auf die Notlandebahn in Luckau aufmerksam – eine ideale Plattform für mein Vorhaben, ein US-Car-Meeting samt DragsterRennen zu veranstalten. So gründete ich meine eigene Firma und erwarb das Gelände. Was für ein Publikum kommt zum Dragster-Festival und was gibt es

Würdest Du das Konzert mit heutigem Wissen wieder veranstalten? Ich würde das Thema anders angehen und deutlich früher klärende Gespräche mit Luckau suchen, unterlassen würde ich es eher nicht.

Inszeniert sich auch gern selber: MZA-Chef Sammy Tosuner. dort zu erleben? Wir haben alle Gesellschaftsschichten dort, es kommen auch immer mehr Frauen. Jeder, der sich für Speed und Action interessiert, kommt bei den Dragsters auf seine Kosten, wenn die Kraftpakete auf den 402,33 Metern bis zu 400 km/h entwickeln. Drumherum gibt es attraktive Mädels zu sehen, in unserem Riesen-Zirkuszelt jeden Abend Party, Live-Konzerte, ein Volleyballund ein Fußballfeld. Du warst einst selbst einer der besten deutschen Dragster-Fahrer und bist bei einem Unfall nur knapp dem Tod entgangen, warum hört man da nicht auf? Wenn man sich dem Thema DragRacing einmal verschrieben hat, bleibt das. Seit sechs Jahren bauen wir auch an meiner neuen düsengetriebenen Rakete mit fast 65000 PS. Ich zähle zu den weltweit 24 Leuten

Foto: pr

mit Fahrzeugen dieser Art. Du lebst in Scheidung – passt der gefährliche Sport und das Leben zwischen Motoren lauter Musik und Sexy Carwash nicht zur Familie? Das Problem war vielmehr, dass meine Ex-Frau nie in den Osten wollte. Osten ist für mich aber nur eine Himmelsrichtung – und deshalb fand ich das albern. Die Ehe scheiterte in dem Moment, als ich das MZA-Gelände kaufte. Jetzt habe ich meinen Lebensmittelpunkt in Luckau und Lübben – und werde hier wohl auch mein Leben beschließen. Apropos nationale Egoismen: Aktuell hast du negative Schlagzeilen mit dem Konzert einer Hooligan-Band gegen öffentlichen Widerstand gemacht. Warum? Weil ich unsere Gesellschaft für stabil genug halte! Das wurde hier aufgebauscht, weil man dem rech-

Wo liegen bei solchen Veranstaltungen für dich die Grenzen? Ich werde regelmäßig wegen Veranstaltungen mit klar nationalem Hintergrund angesprochen. Das gibt es bei uns definitiv nicht. Zurück zur MZA: In diesem Jahr feiert ihr 20 Jahre Jubiläum – glaubst du an weitere 20? Von weiteren 20 Jahren bin ich überzeugt. Wir haben die geilste Betriebserlaubnis, die es in Deutschland gibt und die kann uns keiner nehmen. Bei uns können immer Sachen laufen, die andernorts eher Probleme aufwerfen. Im Motorsport fahren wir in Europa schon vorn mit, aber gerade im Bereich Unterhaltung, mit Konzerten und Festivals, haben wir Nachholbedarf. Hier wird sich ganz sicher was tun.

Interview: zwei helden Grand National Dragster-Rennen 3. bis 5. Juli, MZA Luckau Mehr Infos unter: www.mza-luckau.com

ihr Können und Wissen an junge Talente weiterzugeben. In professionellem Umfeld erleben die Jugendlichen, wie der Alltag eines Stars wirklich aussieht und was man dafür tun muss, um ein erfolgreicher Künstler zu werden: Image-Beratung, Fotoshootings und eine glamouröse Final-Show, bei der alle zeigen können, was sie drauf haben, dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Der Spaß steht im Star Camp an Buchung und Infos: www.star-camp.de

erster Stelle, doch es soll auch was gelernt werden. In kreativem Umfeld mit den Coaches und vielen anderen Jugendlichen, die alle den gleichen Traum haben – ein Star zu sein – werden sicher viele neue Freundschaften geschlossen, so dass fünf Tage Fun mit Star-Feeling garantiert sind. Das Star Camp wird im Sommer 2009 in drei Städten in Deutschland stattfinden: Büren (NRW) 27. bis 31. Juli, Nürnberg (Bayern) 3. bis 7. August, Werbellinsee (Berlin) 10. bis 14. August. Die Teilnahme am Star-Camp kostet pm/por 399 Euro pro Person.

FREIKARTEN 5 x 2 Freikarten für die Grand National Dragster Rennen auf der MZA Luckau 5 x 2 Freikarten für „Ice Age 3“ im UCI Groß Gaglow 3 x 2 Freikarten für Populario DJ Team im Bebel Mehr Infos unter: www.localido.de

DIES UND DAS Budapest ist hip und jung und eine Reise wert Frankfurt/Main Die „alte Lady“ Budapest feiert den Sommer. Auf ihre Art. Und nimmt die Jugend ins Visier. Tipps zu über 500 Konzerten und Festivals haben die Initiatoren der Marketingaktion „Budapest Summer“ dafür zusammen getragen. Die traditionsreiche Donaustadt gibt sich ein hippes, jugendliches Werbe-Outfit, denn wer die dazugehörige Website www.budapestadventure.com anklickt, wird mit Comicstrips in verschiedene Themenbereiche eingeführt, die selbst Budapest-Klassikern wie Thermalbädern unter dem Motto „Relax & Enjoy“ einen neuen Drive geben. Dazu kommen Szene-Hinweise für „Party & Fun“, Sightseeing-Ideen unter „Art & Design“, Konzert-Acts bei den „Festival Events“, aber auch „Love & Romance“-Vorschläge und passend die „Summer Adventures“. pm/por

Motte denkt über neue Techno-Parade nach Berlin. 20 Jahre nach der ersten Love Parade in Berlin denkt ihr Gründer DJ Dr. Motte über eine neue Parade für elektronische Musik nach. „Ich bin schon locker dabei, das Projekt anzugehen“, sagte er gegenüber der Presseagentur dpa. Im Jubiläumsjahr fällt die riesige Openair-Party zum dritten Mal in ihrer Geschichte aus. Im vergangenen Jahr tanzten noch rund 1,6 Millionen Raver in Dortmund. Im Jahre 2010 soll es aber in Duisburg weitergehen, wie der Veranstalter, eine Fitnessstudio-Kette, mitteilte. Dr. Motte alias Matthias Roeingh ist nicht mehr im Organisationsdpa/por team.

Kirche lehnt Konzert auf Görlitzer Friedhof ab

Star Camp: Ferien mit den Superstars Sommer, Sonne und Stars – die perfekten Voraussetzungen für aufregende Ferien. Das Star Camp ist das coolste Sommer Camp des Jahres – von echten Stars für Junior-Stars. Tanzen, singen und Interviewtraining sind nur einige Dinge, die Jugendliche im Star Camp von Sängerin LaFee, Musiker Faiz Mangat (Ex-Bro’Sis) oder DSDS-Star Marc Jentzen lernen können. An drei Orten Deutschlands holen die echten Stars für fünf Tage ihre persönlichen Coaches in die Camps, um gemeinsam mit ihnen

3

Görlitz. Ein von der schwarzen Szene geplantes Gothik-Konzert auf dem Görlitzer Nikolaifriedhof im September wird von der evangelischen Kirche abgelehnt. Der Friedhof sei ein „Ort der Totenruhe und des Gedächtnisses“, jedoch kein Ort für eine Massenveranstaltung, bei der Todessehnsucht im Mittelpunkt steht, sagte der ostsächsische Regionalbischof Hans-Wilhelm Pietz. Obwohl die zuständige Evangelische Kulturstiftung ihre Zustimmung nicht gegeben hat, wird bereits im Internet für das Ereignis geworben. dpa/por

LaFee im Star-Camp.

Foto: dpa


TERMINE

4 MI |

1.07. BILDUNG

Spreewald-Touristinformation Ehm-Welk-Straße 15, „20 Uhr Stadtrundgang mit Gottlieb Grambauer (ca. 2 h)“. � 03542/3668 Lübbenau Slawenburg Zur Slawenburg 1, „Töpferinnen und Burgenbauer / Slawen“(ab 13 Uhr Familienführungen). � 035433/ 55522 Raddusch

KONZERT Stadt „gemeinsames Singen zum Abschluss des Chorjahres 2008/09“mit dem Stadtchor Guben, dem Chor Gloria Domine und der Pop-Gruppe der Europaschule auf der Neißeinsel Gubin. 17 Uhr | Guben Bürgerzentrum Kleine Amtstraße , „Diplomkonzert mit Stefanie Rösler“. � 03562/7001 18 Uhr | Forst

PARTY BTU K.-Wachsmann-Allee 1, „Sommerparty“BTU Campus, Foyer & Lehrgebäude 1A. 22 Uhr | Cottbus

THEATER Weltspiegel Rudolf-Breitscheid-Straße 78, „Ice Age 3“. � 0355/ 4949497 15, 17 und 19 Uhr | Cottbus Weltspiegel Rudolf-Breitscheid-Straße 78, „Filmklappe: Endlich Witwe“. � 0355/ 4949497 21 Uhr | Cottbus Raumflugplanetarium Lindenplatz 21, „Gefahr aus dem All“ (populärwissenschaftliches Unterhaltungsprogramm). � 0355/713109 16 Uhr | Cottbus

DO |

2.07.

KONZERT Haus des Gastes Dresdener Straße , „Probe des Kurstadtsingkreises Bad Liebenwerda“ 19 Uhr. � 035341/6280 Bad Liebenwerda Schlosspark „18 Uhr Benefizkonzert des Stabsmusikkorps der

Bundeswehr“. Lübbenau La Casa K.-Liebknecht-Straße 29, „Jam Session“. 22 Uhr | Cottbus

PARTY Diskothek CB G.-Hauptmann-Straße 15, „Sekt-in-the-City-Party“. � 0355/4856995 22 Uhr | Cottbus

THEATER Staatstheater „Der Hauptmann von Köpenick“(ab 19.15 Uhr Vorprogramm). � 01803/ 440344 20 Uhr | Cottbus Weltspiegel Rudolf-Breitscheid-Straße 78, „Ice Age 3“. � 0355/ 4949497 15, 17 und 19 Uhr | Cottbus 21 Uhr | Cottbus piccolo-Theater Klosterstraße 20, „Katzen - Ein Miezical (ab 5 Jahre)“. � 0355/23687 10 Uhr | Cottbus Raumflugplanetarium Lindenplatz 21, „Didi und Dodo im Weltraum“ (Auf Entdeckungsreise mit den Knaxianern.). � 0355/ 713109 14.30 Uhr | Cottbus Theater am Prellbock Güterbahnhofstraße (hinter dem Spreewelten-Bahnhof) , „Don Juan“(Ausweichspielstätte bei schlechtem Wetter: Jenaplanhaus, Poststraße, Lübbenau). � 03542/ 2000 20.30 Uhr | Lübbenau

FR |

3.07. BILDUNG

Spreewald-Touristinformation Ehm-Welk-Straße 15, „20 Uhr Stadtrundgang mit Gottlieb Grambauer (ca. 2 h)“. � 03542/3668 Lübbenau Slawenburg Zur Slawenburg 1, „Jäger und Sammlerinnen werden Bauern / Steinzeit“(ab 13 Uhr Familienführungen). � 035433/55522 Raddusch Spreewald-Touristinformation Ehm-Welk-Straße 15, „16 Uhr Stadtführung durch Lübbenau (ca. 2 h)“. � 03542/3668 Lübbenau

KONZERT Flugplatz Roitzschjora „With Full Force-Festival“Zahlreiche Bands aus den Genres Metal, Hardcore und Punk. Löbnitz Fachwerkkirche „19 Uhr Sommerkonzert der Kreismusikschule“. Altherzberg � Diskothek CB G.-Hauptmann-Straße 15, „Teeny-Disko“. � 0355/ 4856995 16 Uhr | Cottbus Gaststätte Zum goldenen Löwen Dresdner Straße 16 , „Tanz für Alleinstehende“ab 20 Uhr. � 03533/ 7592 Hohenleipisch Klosterkirche Klosterstraße , „Konzert für Jazztrompete und Orgel“(Marcus Rust u. Christian Grosch, Dresden, Karten: 5/erm. 4 Euro/AK: 6/ erm. 5 Euro/Kinder bis 12 Jahre frei). 20 Uhr | Cottbus

PARTY Freizeitpark Wandelhof Ruhlander Straße 37 – 38, „BIG DEAL Die Party + Sommerlounge“. � 035752/94880 21 Uhr | Schwarzheide Ruhlmühle Neustadt An der Rühlmühle 1, „Sun Invasion“Ruhlmühle Neustadt (zw. Hoyerswerda & Schleife). 22 Uhr | Neustadt

Foto: pr

Die Cobblestones aus Berlin spielen Irish und Scottish Folk.

Irish Folk, Tanz und Feuershow Am Samstag kehrt im Spremberger Kulturschloss des Landkreises SpreeNeiße irische Kultur und Lebensfreude ein. Bei der „SchlossNacht“ gibt es handgemachte Musik, Tanz und eine Feuershow. Irish & Scottish Folk spielen die Cobblestones aus Berlin. Sie sind musikalische Gäste der „SchlossNacht“ in Spremberg. Ihr Repertoire reicht vom zotigen Trinklied bis zur wehmütigen Ballade. Mit ihrer Lebensfreude nehmen die Cobblestones ihr Publikum mit auf eine Reise von den grünen Hügeln Irlands über wackelige Schiffsplanken bis in den gemütlichen Irish Pub. Mit ihrer Feuershow wird die Flammendi-

va und ihr Partner Scheinwerfer an diesem Abend den Schlosshof in ein mystisches Licht tauchen. Zu sehen ist dabei kunstvolle Fackeljonglage, Feuerschlucken und Feuerketten untermalt von Klängen naher und ferner Kulturen. In einer Mischung aus trockenem englischen Humor, Mimenspiel und Artistik zeigen Herr Schulze und Herr Schröder vom Wall Street Theatre ein Comedy-Artistik-Programm. Dabei liefern sie sich als spleenige Gentlemen Slapstick-Duelle. Gern wird dabei auch das Publikum einbezogen. Natürlich darf in einem irischen Programm der Step-Dance nicht fehlen. Bei der „SchlossNacht“ ist die Irish Dance Company aus Cottbus

La Casa K.-Liebknecht-Straße 29, „CVO-Warm Up Party“. 21 Uhr | Cottbus

Videolinwände satt auf der MuSic-In-MoTion-Party.

Chekov Stromstraße 14, „The Venusshells, Strongbow & Elenor Lance“. 21 Uhr | Cottbus Stadtbrunnen Platz am Stadtbrunnen , „2. Sommer-Party am Stadtbrunnen“. 19 Uhr | Cottbus WerkEins Mittelstraße 18, „Feten-

SchlossNacht 4. Juli, 19 Uhr, Schloss, Schlossbezirk 3, Spremberg

Cojote U. trifft Elements

Stadt Cottbus Spremberger Straße , „Aftershow-Party Ü20“. 20 Uhr | Cottbus

Diskothek CB G.-Hauptmann-Straße 15, „Russian Night“. � 0355/ 4856995 22 Uhr | Cottbus

damit vertreten. War er einst ein irisches Vergnügen, finden sich mittlerweile in vielen Teilen der Welt Gruppen, die diese Tradition pflepm/por gen.

Foto: pr

MuSic-In-MoTion – die große Video-Party im Wandlehof „Drei Mega Leinwände – drei Beamer – drei DJs – drei VJs“, so lautet das Motto der der MuSic-In-MoTion-Party am Samstag im Schwarzheider Wandelhof. Diese Videoparty ist keine normale Disco, es ist ein Erlebnis, ein Event der oberen Party-Klasse für Augen, Ohren und Hüften. Auf das Partyvolk warten drei große Leinwände und Beamer, über die Videos parallel zu den Partysongs laufen. Feinste Unterhaltung mit den Clubsmashern aus Dance, Electro, R’n’B, HipHop, Rock, Indie, 80ern, 90ern und

All Time Classics. Serviert wird das Ganze von Branko Jet (RadioFritz), Wreckz’n’effectz, MC Tony (Kiss FM) und Berlin Video Master Live. Wer will, kann sich auf den riesigen Partyleinwäden beim Abtanzen zuschauen, Partypics und Videos machen lassen und diese dannn auch gleich nach Hause schicken. Alle Gäste des Lausitzrings mit einem gültigen Tagesticket oder Wochenendeticket haben die ganze Nacht pm/por Eintritt frei. 4. Juli, 21 Uhr, Wandelhof Schwarzheide

Auch diesen Monat gibt es eine ausgelassene Party in der Cottbuser Szene Bar Elements. Am Freitag steigt die nächste unter dem Motto „Cojote U.“. Wer den Film „Coyote Ugly“ kennt, der weiß dann auch, was diesmal im Elements los sein wird. Sexy GoGoDancer/innen werden der PartyCrowd einen feucht-fröhlichen Abend bescheren. Außer den heißen Gogo’s & leckeren, kühlen Cocktails wird es wieder eine ansprechende Deko für das Auge geben. Die Coyote-VideoArt & Diaprojektionen kommen von www.hypnlb/por noptiker.de. 4. Juli, 21 Uhr, Bar Elements, Bahnhofstraße 49, Cottbus

www.nachtleben.de www.localido.de


TERMINE Spreewald- und Schützenfest Ab Donnerstag wird in der Lübbenauer Innenstadt wieder das Spreewald- und Schützenfest gefeiert. Zum 39. Mal gibt es während der vier Tage viel Show, Artistik, Sport, Tanz und Livemusik. „Vom Topfmarkt bis zum großen Hafen wird sich die Stadt wieder in eine riesige Festmeile verwandeln“, kündigt Andrea Grahn von der cucumber media im Auftrag der Spreewald-Touristinformation an, die gemeinsam mit der Stadt Veranstalter ist. So wird es insgesamt sechs Orte mit thematischen Schwerpunkten geben. „Auf dem Blues- und Countrymarkt finden Liebhaber des Line-

dance, der Blues- und Countrymusik ihresgleichen. Auf dem Marktplatz wird mit Musik von Oldie bis Pop und mit kleinen Shows für Stimmung gesorgt. Am großen Hafen wird es neben zünftiger Blasmusik ein Hafenkonzert und den traditionellen Kahnkorso mit etwa 40 geschmückten Kähnen geben. Außerdem fällt dort der Startschuss zu den Spreewälder Lichtnächten 2009“, sagt Mitorganisator Daniel Schmidgunst von der Lübbenauer Spreewald-Touristinformation. Der Schlosspark widmet sich dabei dem klassischen und traditionellen Bereich. Höhepunkt ist auch in diesem Jahr wieder der Lübbenauer Gurkenmarkt. Neben Spreewälder

mix“. � 03563/431523 22 Uhr | Guben

Originalen zeigen auch Böttcher, Töpfer, Trachtenstickerinnen und Korbflechter ihre Kunst. Für die Freunde der Klassik geht es ruhiger zu. Am 4. Juli um 20 Uhr präsentiert sich auf kleinem Podium unter anderem das Mercurius Venezia Sextett aus Dresden mit Musik von Vivaldi bis Mozart. Beim Spreewald- und Schützenfest erwartet die Besucher noch jede Menge mehr. Das komplette Programm ist im Internet zu finden. Der Eintritt zum Spreewald- und Schützenfest pm/hk/por ist frei. 2. bis 4. Juli, Lübbenau www.spreewaldfestspiele.de

SONSTIGES

Sportplatz „Sportfest des SV 1920 Tauer mit Fußball, Volleyball, Tischtennis und Kegeln“. 17 Uhr | Tauer

Sehr endrucksvoll: Schwarze Handschuhe müsst ihr tragen...

Foto: pr

Sommertheater mit Rilke in der Cottbuser TheaterNative Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke ist ein Epos über Träume und Wirklichkeit, über Wünsche und Realität, über Leben und Tod, über Heimat und Freunde, in Zeiten des Krieges. Der junge adlige Christoph Rilke, eindrucksvoll dargestellt von Wolfram von Stauffenberg, wird zum Cornet (Fahnenträger) ernannt. Während er in Erinnerungen an seine Jugendfreundin schwelgt, wird er mit dem Grauen des Krieges konfrontiert… Rainer Maria Rilkes Ju-

genddichtung ist heute ein nahezu vergessenes Werk, obwohl es einst eines der meistgelesenen Bücher war. Es lohnt sich, diesen literaturgeschichtlichen Text wieder zu entdecken. Gerhard Printschitsch hat dieses Stück inszeniert, „weil es ein unersetzlicher Verlust wäre, die Vielfalt und den Zauber von Rilkes Sprache in Vergessenheit geraten zu laspm/por sen“, sagt er. 4. Juli, 20.30 Uhr, TheaterNative, Petersilienstraße 24, Cottbus; Tickets: 0355 / 2 20 24

Klaus Renft Combo macht Station in Cottbus „Unsere LPG hat 100 Gänse, und ein Gänselieschen – das ist meins…“, heißt es bei „Renft“. Nach den Schicksalsschlägen der jüngsten Vergangenheit, dem Tod gleich mehrerer Mitglieder, ist die „Renft“-Combo weiterhin zu Gange. Die Klaus Renft Combo ist eine deutsche Rockband, deren Wurzeln im Osten, genauer gesagt in Leipzig, liegen. Bereits in den 70er-Jahren erlangte Renft Kultstatus, immer wild und unberechenbar, dies führte schließlich 1975 zum endgültigen Verbot. Nach dem Fall der Mauer Emotionen pur, Renft spielt wieder, nicht in Urbesetzung, aber dennoch mit hervorragenden Musikern. Jeder Musikfreund im Osten kennt

Mäx Diskothek und Tanzcafé Madlower Chaussee 4, „Frauenüberschuss- Party“ Alle Männer, die bis 24 Uhr In Begleitung von mind. 2 Frauen kommen, erhalten freien Eintritt (auch die mitgebrachten Frauen). 22 Uhr | Cottbus

Festungsturm Festungsweg , „Schützenfest 2009 mit der Schützen-Gilde Peitz von 1673 e. V.“(u. a. Kronprinzenund Königsschießen; ab 20 Uhr Disko mit DJ Lars von Radio Cottbus). � 035601/8150 18 Uhr | Peitz

Populario DJ Team lassen im Bebel tanzen Seit 2004 machen die beiden Partyfreaks TDKadi und HOKAI die Clubs dieser Republik unsicher und haben mittlerweile Hunderte Partys und Events, auch in der Lausitz, bespielt. Als Populario DJ Team FAB 2 geben sie sich leidenschaftlich der Musik hin und ergänzen sich prächtig. Auf Tanzschuhen begeben sich die Gäste auf eine Reise durch den Dschungel der Rock-, Britpop-, Indie- und Electroszene. Die Nutznießer einer wilden Feierei dürfen im Bebel bis zum Morgengrauen tanpm/por zen. 4. Juli, 22 Uhr (Einlass), Bebel, Nordstraße 4, Cottbus

Blue-Inn Euloer Straße 230, „Sexy Summer Beats” Music Mix by DJ Can Dee. 22 Uhr | Forst

diese Band und die guten alten Songs, in keiner Plattensammlung fehlen ihre Lieder. Hoffnungsträger noch immer für ihre älter gewordenen Fans, stilistisch unabhängig von Mode und Trends, bezeugen ihre Lieder Unbeugsamkeit, erinnern an Zivilcourage. Immer noch gibt das Renftsche Liedgut seinen Althippies Kraft, Mut und Halt. Und jetzt können auch ihre Kinder die Ju-

gendjahre ihrer Väter und Mütter nacherleben. Das jetzige Konzertprogramm von Renft stützt sich auf die drei wichtigsten und zugleich stilistisch unterschiedlichsten Grundpfeiler seiner Komponisten und Sänger, wie dem leider viel zu früh verstorbenen Peter Cäsar Gläser, Christian Kuno Kunert und Thopm/por mas Monster Schoppe. 3. Juli, 21 Uhr, Bebel, Cottbus

Altmarkt „8 bis 13 Uhr Wochenmarkt“. Ortrand Kirchvorplatz „8 bis 16 Uhr Frischmarkt in der Lübbenauer Altstadt“. Lübbenau Dorfklub traditionelles Dorffest (Programm: 21 Uhr Musical ’Jazzy- Im kleinen schwarzen gegen die Moral’). Wormlage

THEATER Staatstheater „Der Hauptmann von Köpenick“ (ab 19.15 Uhr Vorprogramm). � 01803/ 440344 20 Uhr | Cottbus TheaterNative C Petersilienstraße 24, „Die Wirtin - Eröffnung des 14. Cottbuser Sommertheaters“. � 0355/22024 20.30 Uhr | Cottbus

Komödie“. � 03573/ 800800 20 Uhr | Senftenberg Weltspiegel Rudolf-Breitscheid-Straße 78, „Ice Age 3“. � 0355/ 4949497 15, 17, 19 und 21 Uhr | Cottbus piccolo-Theater Klosterstraße 20, „Katzen - Ein Miezical (ab 5 Jahre)“. � 0355/23687 10 Uhr | Cottbus

SA |

4.07. BILDUNG

Branitzer Park „Torhaus-Spaziergang“ (Kosten für Erwachsene: 4/erm. 3 Euro). 14 Uhr | Cottbus

KONZERT CVO Carl-von-Ossietzky-Straße , „Feiern auf der CVO“. 12 Uhr | Cottbus Weidenburg Byhleguhrer Straße , „Oberspreewälder Klangerlebnis - Didgeridoo (australische Rhythmen, mystische Schlichtheit)“. 19.30 Uhr | Burg Pfarrgarten „Sonntag,16.30 Uhr, Sommerkonzert Zwischen Schloss und Anger“. Friedersdorf b. Rückersdorf Konservatorium Puschkinpromenade 13, „Akkordeonkonzert mit Fisorchestra G. Rossini aus Norditalien“(Eintritt: 6/ erm. 4 Euro). � 0355/ 35541780 16 Uhr | Cottbus

PARTY Stadt Cottbus Spremberger Straße , „Aftershow-Party Ü25“. 20 Uhr | Cottbus Kulturschloss des Landkreises Spree-Neiße Schlossbezirk 3, „SchlossNacht 2009“Original Irish & Scottish Folk, Pyrofeuershow, Comedy-Artistic und Irish StepDance . 20 Uhr | Spremberg

Staatstheater „Cosi Fan Tutte“. � 01803/440344 19.30 Uhr | Cottbus

Ruhlmühle Neustadt An der Rühlmühle 1, „Sun Invasion“ Ruhlmühle Neustadt (zw. Hoyerswerda & Schleife). 20 Uhr | Neustadt

Amphitheater Senftenberger See Straße zur Südsee 1, „Kiss me, Kate - musikalische

Café Kilau Drebkauer Str. 44, „Tanz“. � 0355/423048 19 Uhr | Cottbus

5

Altes Stadtbad „Beach Party” Mit RobbieWilliams-Double-Show, Olaf R. & Friends, Steven Cock u.a. 21 Uhr | Kamenz Sportplatz „Mega-Schaumparty mit DJ Hoffi“(Eintritt: 5 Euro). 21 Uhr | Turnow Gaststätte Lindeneck Ranzower Straße 2, „21 Uhr Disko“. � 035436/ 221 Ogrosen Schützenhaus Am Schützenplatz 1, „Disco und Tanzcafé“. � 035452/3115 Golßen Mäx Diskothek und Tanzcafé Madlower Chaussee 4, „Ü-29 -Party“Freier Eintritt für alle Gäste Ü29. 22 Uhr | Cottbus Bar Elements Bahnhoftraße 49, „Coyote Ugly Party“. 20 Uhr | Cottbus Freizeitpark Wandelhof Ruhlander Straße 37 – 38, „MuSic-In-MoTion, die große Video-Party!“. � 035752/94880 21 Uhr | Schwarzheide Bebel Nordstr. 4, „Populario DJ Team FAB 2“Musikstil: Rock, Britpop, Indie und Electro. � 0355/4936940 22 Uhr | Cottbus Beachbar Ottendorfer Ausbau , „The Beach“ House, Electro, Minimal Eintritt: 3 Euro. 22 Uhr | Peitz Restaurant Podium Sanzebergstraße 12, „Tanz“. 20 Uhr | Cottbus

SONSTIGES Gaststätte Zum Deutschen Haus „Sportfest des HSV“(ab 20 Uhr Tanz). 15 Uhr | Heinersbrück Sanzebergbrücke „3. Badefest Sandow Wasser-Sport-Funspiele am Strand der Spree“(ab 10 Uhr u. a. Badewannenregatta, 15 Uhr Kinderund Jugendballett Cottbus, 19 Uhr Abendmprogramm mit Disko, Tanz und Gesang). 10 Uhr | Cottbus Evangelische Grundschule Cottbuser Straße 151,


6

TERMINE

„Sommerfest aller ehemaligen Schüler der Schule Eulo“ . 15.30 Uhr | Forst Agrar- und Schäfereibetrieb Kaltschmidt „8. Hoffest, 9.30 bis 10 Uhr Hofgottesdienst“ab 10 Uhr erwartet sie ein ein buntes Bühnenprogramm, ein Kinderparadies und andere große Highlights. Preschen Festungsturm Festungsweg , „Schützenfest 2009 mit der Schützen-Gilde Peitz von 1673 e. V.“(u. a. Salut-Schießen, 13.20 Uhr großer Festumzug, 14.30 Uhr Festapell, 19.30 Uhr Krönung des Königs- und Kronprinzenpaares 2009 und 20 Uhr Schützenball mit der Liveband Rollys - Eintritt frei). � 035601/8150 10 Uhr | Peitz Dorfklub traditionelles Dorffest (Programm: Bauernwettspiele, altertümlicher Handwerkermarkt bei Kaffee und Kuchen). Wormlage Festwiese Ottendorf „Sommerfest des Feuerwehrvereins Peitz Ottendorf e. V.“. 19 Uhr | Peitz Sportplatz „Sportfest des SV 1920 Tauer mit Fußball, Volleyball, Tischtennis und Kegeln“ (9 Uhr Tischtennisturnier, 13 Uhr Fußball und Sport für Kinder). 9 Uhr | Tauer

THEATER Staatstheater „Der Hauptmann von Köpenick“(ab 19.15 Uhr Vorprogramm). � 01803/ 440344 20 Uhr | Cottbus Schloss „Sommertheater: Moritaten - Küchenlieder von Liebe, Mord und Totschlag“ (Schlosshof). 20.30 Uhr | Hoyerswerda Amphitheater Senftenberger See Straße zur Südsee 1, „Amphi-Party - Live-Musik, Feuerwerk und BusShuttle“. � 03573/ 800800 20 Uhr | Senftenberg Weltspiegel Rudolf-Breitscheid-Straße 78, „Ice Age 3“. � 0355/ 4949497 15, 17, 19 und 21 Uhr | Cottbus

TheaterNative C Petersilienstraße 24, „Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke“, Schauspiel. � 0355/ 22024 20.30 Uhr | Cottbus Stadthalle Berliner Platz 6, „piccoloPräsentation der Tanzgruppen: Von Klassik bis Samba“. � 0355/ 7542444 15 Uhr | Cottbus Amphitheater Senftenberger See Straße zur Südsee 1, „Spaß mit Spejbl und Hurvinek - Prager Marionetten-Theater“. � 03573/ 800800 16 Uhr | Senftenberg Theater am Prellbock Güterbahnhofstraße (hinter dem Spreewelten-Bahnhof) , „Don Juan“. � 03542/2000 20.30 Uhr | Lübbenau Staatstheater „Premiere: Cosima“. � 01803/440344 19.30 Uhr | Cottbus

SO |

5.07.

Sportplatz „Sportfest des SV 1920 Tauer mit Fußball, Volleyball, Tischtennis und Kegeln“(Volleyballturnier). 9.30 Uhr | Tauer Festungsturm Festungsweg , „Schützenfest 2009 mit der Schützen-Gilde Peitz von 1673 e. V. - Königsfrühschoppen mit Musik“. � 035601/ 8150 10 bis 12 Uhr | Peitz

THEATER Staatstheater „Der Hauptmann von Köpenick“(ab 19.15 Uhr Vorprogramm). � 01803/ 440344 20 Uhr | Cottbus

Metallica spielen auf dem Sonisphere ihr einziges 2009er Open Air in Deutschland. Weltspiegel Rudolf-Breitscheid-Straße 78, „Ice Age 3“. � 0355/ 4949497 15, 17, 19 und 21 Uhr | Cottbus TheaterNative C Petersilienstraße 24, „Die Wirtin (Sommertheater)“. � 0355/22024 20.30 Uhr | Cottbus

MO |

6.07.

BILDUNG

KONZERT

Eisenhütten- und Fischereimuseum Am Hüttenwerk 1, „Teichführung“(Dauer: 120 Minuten, Kosten: 3 Euro). � 035601/22080 10 Uhr | Peitz

bühne 8 Erich-Weinert-Str. 2, „Vordiplomkonzert der Hochschule Lausitz, Musikpädagogik“ (Jojo Lißner, Gesang/Klavier und Andy Rozsahegy, E-Gitarre, spielen Jazz-Standards und Rock/Pop-Titel). � 0355/2905399 20.30 Uhr | Cottbus

Staatstheater „Architektur-Führung durch das Theater und die Altstadt“. � 01803/ 440344 10 Uhr | Cottbus Restaurant Zum Goldenen Löwen „Preisskat“. 9 Uhr | Peitz

KONZERT Evangelische Stadtkirche „17 Uhr Sommermusik: ’Musikalische Raritäten’ mit Querflöte, Horn und Orgel“. � 03541/2761 Calau

SONSTIGES Gaststätte Zum Deutschen Haus „Sportfest des HSV - Fußballturnier“. 12 Uhr | Heinersbrück Dorfklub traditionelles Dorffest (Programm: 11 Uhr Mittagstisch mit der Blaskapelle ’Böhmische Knödel’). Wormlage

DI |

Metallica beim Sonisphere-Festival Ein bisschen weiter weg, aber dennoch ein Schwergewicht: Zum ersten Mal macht das Sonisphere-Festival in Deutschland Station. Headliner des metallischen Musikantenstadls auf dem Hockenheimring sind neben Metallica Die Toten Hosen, Anthrax und The Prodigy Für Metallica-Fans ist dieses Festival eh schon lange gebucht: Das Sonisphere auf dem Hockenheimring bei Mannheim ist das einzige Open Air, dass die Metal-Götter aus Amrica in diesem Jahr in Deutschland spielen. Lars Ulrich von Metallica: „Sommerfestivals in Europa sind nun mal die Spezialität von Metallica. Wir können es kaum erwarten, alle unsere Fans wieder zu sehen.“ Die Band wird dabei ihr volles zwei Stunden-Set von der Bühne hauen. Daneben habe sich aber auch weitere ACts für das Festival aufstellen lassen: Die Toten Hosen,

In Extremo, Lamb of God und Mastodon sind schon seit einiger Zeit bestätigt. Vor ein paar Tagen konnten die Veranstalter die SouthernMetal-Veteranen von Down und die US-amerikanischen Durchstarter von The Sword für das Spektakel verpflichten. Zudem wird noch ein Special Guest für das Festival am Hockenheimring erwartet. Das Sonisphere-Festival wurde von den Machern der legendären Monsters-of-Rock- und DownloadFestivals entwickelt. Anstatt so viele Bands wie nur möglich parallel auf verschiedene Bühnen zu schubsen und die Fans dadurch zu zwingen, sich für bestimmte Künstler zu entscheiden, spielen die Bands bei Sonisphere nacheinander auf zwei Bühnen, was garantiert, dass der Zuschauer keinen Act verpassen muss. John Jackson und Stuart Galbraith - die Macher und Produzenten von Sonisphere erklären:

7.07.

Cottbus Service Berliner Platz/Stadthalle , „Führung durch die Altstadt und auf den Spremberger Turm“(Dauer: ca. 2 Stunden/Kosten für Erwachsene: 6/erm. 5 Euro). � 0355/7542494 10 Uhr | Cottbus

LESUNG Heron-Buchhaus Mauerstraße 8, „Buchpremiere mit Franziska Steinhauer und ihrem Buch Wortlos“ (Eintritt frei). � 0355/3801731 20 Uhr | Cottbus

„Es hat schon viele erfolgreiche Rockfestivals auf der Welt gegeben, aber dieses wird das erste sein, das auf eine internationale Tournee geht.“ Los geht der Spaß am Freitag, 3. Juli, ab 18 Uhr. Dann öffnet der Funpark,man kann sein Zelt aufbauen und schon einmal das Gelände erkunden. Am Samstag beginnt dann der eigentliche Konzertmarathon. Der startet gegen 11 Uhr. Möge der Wettergott mit den Metalheiko portale Heads sein.

Sonisphere 3. und 4. Juli, Hockenheimring, Hockenheim, zwischen Mannheim und Stuttgart Tickets: 01805 22 20 20

Teeny-Disco im EntertainmentCenter

BILDUNG Spreewald-Touristinformation Ehm-Welk-Straße 15, „15 Uhr Stadtführung durch Lübbenau (ca. 2 h)“. � 03542/3668 Lübbenau

Foto: dpa

In Bad Muskau wird der kreativste Sommerhut gesucht.

Foto: dpa

Jazz und Swing beim Open-Air-Picknick in Bad Muskau Die Wiese am Neuen Schloss im Pückler-Park Bad Muskau wird am Sonntag, 5. Juli, zu einer großen Picknick-Decke. Denn dann laden Pückler-Stiftung und Förderverein Fürst-Pückler-Park sowie Vereine der Region wieder zum Open-Air-Picknick ein, das um 15 Uhr beginnt. Die Jazz Hamsters aus Cottbus sorgen für den musikalisch beswingten Rahmen. Das Stelzentheater Rokoko veranstaltet spielerische Szenen inmitten der Zuschauer. Um die jüngsten Gäste kümmert sich der Turmvilla-Verein.

Einnahmen aus Kaffee, Kuchen, Pückler-Wein etc. kommen auch in diesem Jahr wieder einem guten Zweck zugute, nachdem in der Vergangenheit die Spenden der Besucher dem Löwen-Projekt an der Schlossrampe zugingen. Natürlich kann auch jeder Gast den eigenen Picknickkorb gefüllt mitbringen. In diesem Jahr werden die Gäste gut behütet erwartet. Laut Mitteilung der Stiftung wird der kreativste rw Sommerhut gesucht. 5. Juli, 15 Uhr, Fürst-Pückler-Park, Bad Muskau

Auch diesen Monat gibt es wieder die beliebte Teenie Disco im Cottbuser CB-Entertainment-Center. Das Motto lautet wie auf jeder Party „No Alk - No Smoke No Drugs“ (dt.: kein Alkohol, kein Rauch, keine Drogen). Hier sind Jugendliche unter sich, können die ersten Tanzbewegungen auf einem echten Dancefloor machen, keine Erwachsenen stören dabei. Diese Disco-Veranstaltungen für Teenies werden übrigens vom Jugendamt der Stadt Cottbus unterstüzt. Einlass ist wie immer um 16 Uhr, der Eintritt kostet jugendgerechte zwei Euro. Ideale Voraussetzung für eine Party. Somit können auch Teenies por ausgehen wie die Großen. 3. Juli, 16 Uhr, CB Entertainment Center, Gerhardt-HauptmannStraße, Cottbus


LEBEN Werde Festivalreporter bei Localido! Auch im Sommer 2009 füllt sich die deutsche Provinz mit gut gelaunten Menschen. Mitten in der Pampa wachsen riesige Bühnen und gigantische Boxentürme in den Himmel. Städte aus Zelten entstehen. Die Festivalsaison 2009 hat endlich begonnen!

Berichte von Deinen Erlebnissen auf Localido und lade Fotos oder Videos hoch. Mit etwas Glück schickt Localido Dich mit Freikarten als Reporter auf Dein Lieblingsfestival! Mehr Infos auf www.localido.de

Localido in Jacko-Trauer Die Localido-Community trauert um den King of Pop. Kurz nach dem Bekanntwerden des Todes von Michael Jackson gingen bei Localido die ersten Beiträge und Fotos zum Thema ein. User Andreas Lehmann hat Aufnahmen von den bewegenden Trauerbekundungen am Berliner Alexanderplatz hochgejc laden. www.localido.de/ user/andreaslehmann

Splash! Mega-HipHop auf der Halbinsel Pouch Vom 10. bis 12. Juli gastiert zum dritten Mal das HipHop- und Reggae-Festival Splash! auf der Halbinsel Pouch bei Bitterfeld. Elf Jahre ist es nun schon her, dass die Chemnitzer Rapper Tefla & Jaleel beschlossen, ein eigenes Festival auf die Beine zu stellen, auf dem nur die Musik

laufen sollte, die sie selbst auch machten. Als Open Air angedacht, fand der erste Splash! zunächst in einer Fabrikhalle statt. 1300 Besucher waren angesichts der damals noch kleinen HipHop-Szene ein großer Erfolg. Das Splash!-Festival mauserte sich

7

in den Folgejahren vom regionalen Event zum größten Festival seiner Art in Europa. Doch 2005 und 2006 schüttete es das gesamte Wochenende wie aus Kübeln und die Besucherzahlen gingen so sehr zurück, dass das Festival vor dem Aus stand. Aber Spenden und das Engagement namhafter HipHop-Größen konnte die Schuldenlast beseitigen. Das Splash!-Festival war gerettet, fand aber von nun an auf der Halbinsel Pouch bei Bitterfeld statt. In diesem Jahr haben Method Man und Red Man genauso ihr Kommen angekündigt, wie Mos Def und Q-Tip. Außerdem geben The Streets sich die Ehre. Unter den deutschen Acts dürften K.I.Z., Samy Deluxe, Deichkind, Curse und Prinz Pi die Aushängeschilder sein. Allein der angekündigte Auftritt von Peaches sorgt etwas für Verwunderung, fragt man sich doch, was ihre Mischung aus Punkmusik und SexShow mit dem Splash! zu tun haben Stefan Machno soll. Termin: 10. bis 12. Juli Wochenendkarte: 94 Euro Mehr Infos auf: www.splash-festival.de

Depp gibt 4000 Dollar Trinkgeld Schauspieler Johnny Depp hat es nach der Premiere seines neuen Films „Public Enemies“ in einem Chicagoer Steakhouse wohl ausnehmend gut geschmeckt – er gab dem erstaunten Kellner satte 4000 Dollar Trinkgeld. Zwar legte der 47-Jähhrige mit mehreren Gästen zusammen, dennoch ist die Summe nicht zu verachten. Dem-

entsprechend wohlwollend äußerte sich auch der beschenkte Kellner gegenüber der „Chicago Sun-Times": „Depp ist der anständigste von allen Stars, die ich je bewirtet habe. Er ist eine echte Ikone und sein Respekt für andere ist phänomenal. Depp ist einfach ein cooler und großzügiger Typ“, so Mohamred/jc med.

Homer Simpson hätte gerne mehr Oberweite

Motocross WM MX1/MX2, Teutschenthal, 20./21. Juni. Mehr Fotos: www.localido.de/user/Offroad-Picture.com Foto: Offroad-Picture.com

Homer Simpson, Familienoberhaupt in der Zeichentrick-Serie „Die Simpsons“, hat einen Lebenstraum: „steinalt und steinreich zu werden, ohne je etwas Nützliches zu tun.“ Das sagte die Comic-Figur der Wochenzeitung „Die Zeit“. „Wer Glück oder Erfüllung in seinem Job sucht, muss ziemlich verrückt sein. Oder ganz schön abgefüllt“, sagte Simpson weiter. „Glück bedeutet für mich, einen Brustkorb vom Umfang meines Bauches zu haben, so viele Haare auf dem Kopf wie auf der Brust und Friede und Ruhe zu empfinden statt, wie meistens, Wut und Enttäuschung.“ Seine Erfüllung finde er im Essen und Trinken und in jedem Nickerchen. Zum 10. Jubiläum ihrer Rubrik „Ich habe einen Traum“ hat „Die Zeit“ den weltweit beliebten Verlierertypen Homer Simpson gewonnen. Der Text wurde vom Autoren-

team der US-Fernsehserie (in Deutschland bei ProSieben) verfasst. Matt Groening, der Erfinder der Serie, steuerte eine Zeichnung dpa/jc bei.

IMPRESSUM Localido.magazin ein Produkt der LR Medienverlag und Druckerei GmbH Herausgeber & Verlag: Lausitzer VerlagsService GmbH Straße der Jugend 54 03050 Cottbus Geschäftsführung: Frank Bittner V.i.S.d.P. Anzeigen: LR Media-Verkaufsgesellschaft mbH Detlef Hockun Kontakt: Tel.: 0180 1 22 22 10* Mail: kontakt@localido.de Termine: freizeittipps@lr-online.de Druck: LR Medienverlag und Druckerei GmbH Auflage: 103 000 Exemplare Zustellung: RPV Logistik GmbH Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt, für unverlangte Zusendungen übernehmen Verlag und Redaktion keine Gewähr. *3,9 Cent/min aus dem dt. Festnetz, Mobilfunktarife können abweichen.


8

LEBEN

- TICKETSEITE

Rock am Rasen

Maximo Park

Die Party geht weiter. Nach dem großen Erfolg des Saisoneröffnungskonzertes mit der Band SIX geht es nun in die zweite Runde im Open Air Bereich.Im idyllischen Biergarten der Alten Chemiefabrik (Parzellenstr. 21) mitten in Cottbus findet zum 8. mal der Rock am Rasen gegen„Fremdenfeindlichkeit und für mehr Toleranz“ in Cottbus statt. Bei dem Open Air Festival werden unter anderem die Band In Distance aus Cottbus; Vinzent (Berlin) und die Backfire Rockband auftreten.

Paul Smith und seine Jungs sind mit der neuen Platte „Quicken The Heart“ auf Tour. Aufgenommen und produziert in L.A. von Nick Launay, ist diese Platte ein weiterer Schritt im rasanten Aufstieg von Maximo Park und zeigt, wie weit die Band aus Newcastle seit ihren Anfängen gekommen ist. Tickets besorgt man sich besser schnell: zwei Auftritte in der Newcastle Academy waren innerhalb von zehn Minuten ausverkauft.

Tickets: für 9,50 €

Tickets: für 30,00 €

Cottbus - Alte Chemiefabrik | 11. Juli 2009 | 20 Uhr

Berlin - Arena Berlin Treptow | 24. Oktober 2009 | 21 Uhr

Prinzessin Lillifee „Prinzessin Lillifee und der Zauber der Rose“ wird ab Herbst erneut auf Tournee gehen – mit demselben gefeierten Team, inklusive Hauptdarstellerin Isabel Jasse! „Prinzessin Lillifee – Live!“ ist ein musikalisches Märchen für die ganze Familie. Sobald sich der Vorhang öffnet, entfaltet sich auf der Bühne die fantasievolle Welt der Prinzessin und ihrer Freunde. Vertraute Geschichten der Bücher und eine Auswahl zeitgemäßer Pop-Songs der Lillifee-Hör-CDs sind eingebettet in eine Rahmenhandlung über Freundschaft und über große und kleine Wünsche. Alle Songs werden live gesungen! Tickets: ab 18,95 €

Muse Wembley Stadion 16. und 17. Juni 2007: einhundertvierzigtausend (140.000!!!) Fans erleben ein Trio bei zwei gigantischen Gigs im New Wembley Stadium. Schwebende Akrobaten, gigantische explodierende Ballone und ein unglaublich spektakuläres Set von einem der ambitioniertesten Liveacts in der Welt: MUSE. Sie steigern sich seit dem Beginn ihrer Karriere von Tour zu Tour in ihrer Liveintensität und Bühnenshow, ziehen überall in der Welt jedesmal größere Fanscharen an und überraschen jedesmal wieder mit neuen spektakulären Ideen. Tickets: ab 45,57 €

Berlin - o2 World | 29. Oktober 2009 | 20 Uhr

Das Chocolate Night Sommerfest 2009

7. Sendergeburtstag von 94.5 Radio Cottbus

Dresden – Messe Dresden 4. Juli 2009 • 22 Uhr Tickets: 5,00 Euro

Cottbus – Alte Chemiefabrik 1. August 2009 • 20.00 Uhr Tickets: 9,50 Euro

Baja 300 Powerdays

Mucky Pub & Superbutt (Hun)

Boxberg – Oberlausitz 24. Juli 2009 • 14.30 Uhr Tickets: 21,25 Euro

Cottbus – Glad House 2. September 2009 • 21 Uhr Tickets: 13,90 Euro

Cottbus - Stadthalle | 20. November 2009 | 16 Uhr

Bosse Cottbus – BEBEL 17. Oktober 2009 • 22 Uhr Tickets: 9,65 Euro

Alec Empire Cottbus – Glad-House 24. Oktober 2009 • 22 Uhr Tickets: 12,90 Euro

13. Spremberger Perle Cup Lexy & K - Paul

Pyro Games 2009

The Chippendales

Spremberg – Sportplatz SSV 25. Juli 2009 • 20 Uhr Tickets: 10,90 Euro

Cottbus – Spreeauenpark 19. September 2009 • 17 Uhr Tickets: ab 12,35 Euro

Cottbus – Stadthalle 21. November 2009 • 20 Uhr Tickets: ab 36,60 Euro

Backstreet Boys Berlin – O2 World 23. November 2009 • 20 Uhr Tickets: ab 39,50 Euro

Tickets erhalten Sie in allen RUNDSCHAU-Vorverkaufsstellen sowie unter der Tickethotline 0180 5 22 20 20

(14 Cent/Min. aus dem Festnetz der DTAG; mobil ggf. abweichend)

Durch den Erwerb einer oder mehrerer Eintrittskarten kommen vertragliche Beziehungen ausschließlich zwischen dem Karteninhaber und dem jeweiligen Veranstalter zustande. Alle Angaben ohne Gewähr.

Localido.Weekly #2  

Ausgabe Juli1