Page 3

Urlaubsreich Cottbus & Spreewald

Der Alte Fritz im „Urlaubsreich“ Von Unterschieden und entdeckten Gemeinsamkeiten Auf den ersten Blick lassen sich zwischen dem „Urlaubsreich Cottbus & Spreewald“, inklusive dem Lausitzer Seenland, und Friedrich dem Großen keine Gemeinsamkeiten entdecken. Gemessen an Friedrichs stolzem Alter – in diesem Jahr wird sein 300. Geburtstag begangen – ist das „Urlaubsreich“ noch jung an Jahren. Und auch die Harmonie, in der die Gäste ihre Zeit hier verleben, passt offenbar nicht zum Alten Fritz und seinem Leben. Sein Vater erzog ihn mit äußerster Strenge. Um ein Haar hätte er seinen Sohn sogar hinrichten lassen. Möglicherweise ist diese Härte einer der Gründe, warum Friedrich später mit seinen Nachbarn nicht gerade zimperlich umging und mit ihnen drei Kriege führte. Aber die Geschichte weiß, dass Friedrich auch andere, weitaus humanere Ziele verfolgte. „Jeder soll nach seiner Fasson selig werden“ ist ein Ausspruch von ihm. Er ließ Hunderte Schulen bauen und gestattete eine, wenn auch eingeschränkte Pressefreiheit. Und er liebte, und nun schlagen wir den Bogen zum „Urlaubsreich“, die schönen Dinge des Lebens. Kunst und Kultur waren seine Passion. Er schrieb literarische Werke, spielte Querflöte und komponierte. Die angenehmen Seiten des Lebens prägen auch das „Urlaubsreich“. Zum Beispiel die Kunst in Museen und Theatern und die Kultur bei Veranstaltungen wie dem Brandenburg-Tag in Lübbenau oder dem Puppentheaterfestival im Landkreis Elbe-Elster. Natürlich auch die vielen Sport- und Freizeitangebote wie dem „Turnier der Meister“ in Cottbus, dem Campen im Spreewald oder der aktiven Erholung an den vielen Badeseen. Nicht zu vergessen sind die kulinarischen Seiten des „Urlaubsreichs“. Wozu sicher auch die Kartoffel in ihren Variationen gehört. Was wiederum Friedrich dem Großen zu verdanken ist. Er sorgte mit seinem „Kartoffelbefehl“ für die Einführung des „Erdapfels“ als Nahrungsmittel. So gesehen passen der Alte Fritz und das „Urlaubsreich“ doch ganz gut zusammen. Und sie finden auch zusammen, bei den vielen „Friedrich300“-Veranstaltungen in unserer Region. Rolf Kühne Informationen zu den Veranstaltungen unter www.friedrich300.eu

Fürstlich entspannen am Welterbe Muskauer Park... Benannt nach dem Fürsten und reizvoll gelegen am Eingang zum Park, führt das 2009 eröffnete Kulturhotel Fürst Pückler die 1823 von Pückler begründete Badetradition nun fort. Das ganze Jahr über bietet das 4-Sterne-Hotel klassische Kuren, umfangreiche Präventionsprogramme und (Medical-) Wellnessarrangements wobei das „Weltnaturerbe“ der Stadt, die natürlichen Heilmittel Naturmoor, Thermalsole sowie Rügener Heilkreide zur Anwendung kommen. Wohlbefinden und Nachhaltigkeit werden im Kurund Wellnesshotel großgeschrieben. Auch die kulinarischen Genüsse kommen im Kulturhotel Fürst Pückler nicht zu kurz. Der Chefkoch verbindet frische regionale Küche mit historischen Highlights von Pücklers Mundkochs, wenn er Menüs nach originalen Rezepten zubereitet, die bereits der Fürst selbst im 19. Jahrhundert serviert bekam. Auch das legendäre Fürst-Pückler-Eis ist ein Muss für jeden, der sich auf die Spuren Pücklers begibt.

3

INHALT Lausitz & Spreewald Veranstaltungen: 4 Per Bahn ins UrlaubsReich: 5 Urlaubsreich Cottbus: 6 – 9 Spreewald Natur: 10 – 12 Spreewald Aktiv: 13 – 16 Spreewald Natur: 17 – 21 Lausitzkarte 22 und 23 Spreewald Kulinarisch: 24 und 25 Gewinnspiel: 26 Spreewald Genießen: 27 – 31 Lausitzer Natur: 32 – 34 Lausitz im Wandel: 35 und 36 Lausitz Aktiv: 37 Lausitz Kultur: 38 bis 40 Lausitz Kultur/Kulinarisch: 41 Lausitz Genießen: 42

IMPRESSUM Eine Sonderpublikation des Medienhauses LAUSITZER RUNDSCHAU als Beilage im Berliner Tagesspiegel und der Sächsischen Zeitung, Gesamtauflage: 105 000 Exemplare Verlag und Herausgeber Lausitzer VerlagsService GmbH Straße der Jugend 54, 03050 Cottbus, www.lr-online.de Projektleitung Irina Juckenburg, Tel.: 0355 481181 Mail: irina.juckenburg@lr-online.de Anzeigenverkauf LR Media-Verkaufsgesellschaft mbH Andreas Heinkel, Tel.: 0355 481220 Produktmanagement Ines Wuttke, Tel.: 0355 481213 Mail: ines.wuttke@lr-online.de Redaktion PR-Service LAUSITZER RUNDSCHAU, Rolf Kühne (rok) Tel.: 0355 481124, Mail: rolf.kuehne@lr-online.de; Autoren/Fotos: Martina Arlt (mat), Mona Claus (mcl), Angela Hanschke (aha), Kathleen Weser (kawe), Dietmar Seidel (dse), Ronald Ufer (rur), Henry Blumroth (blu), Frank Claus (fc) Regionalkarte Verlag Reinhard Semmler GmbH Cottbus Druck LR Medienverlag und Druckerei GmbH

Der Natur vertrauen Individualität erleben! QR-Code einscannen: Spezialangebot » (Kur-)Hotel » Restaurant » Therapie » Medical-Wellness

» Beauty-Kosmetik » Fitness » Sauna » Kinder-Spielecke

Willkommen zum Wohlbefinden ... Kulturhotel Fürst Pückler Park Schloßstraße 8 · D-02953 Bad Muskau T +49 35771 533 0 · F +49 35771 533 47 info@kulturhotel-fuerst-pueckler.de www.kulturhotel-fuerst-pueckler.de

Magazin Urlaubsreich  

Magazin Urlaubsreich

Magazin Urlaubsreich  

Magazin Urlaubsreich