Page 1

VOM BAD-TRAUM ZUM TRAUM-BAD 15 Jahre Bäderstudio Sperling in Ruhland

„SPIEGELBILDER“ IM BÄDERSTUDIO SEITE 3

„HIER STIMMT EINFACH ALLES“ SEITE 4

3-D-SPIEGEL IM SÜDSEEPANORAMA SEITEN 6 UND 7

GANZ INDIVIDUELL ZUM TRAUMBAD SEITE 10

ANZEIGENSONDERVERÖFFENTLICHUNG DER LAUSITZER RUNDSCHAU AM 28. APRIL 2011


2

15 JAHRE BÄDERSTUDIO SPERLING

Ein großes Dankeschön für 15 tolle Jahre!

RUNDSCHAU 28. April 2011

„Zaubereien“, Südsee-Bäder und viel mehr

eine ganz spannende Sache, die großen Spaß macht. Schließlich weiß ich dabei ein engagiertes Team hinter mir. Auch dem möchte wie die Zeit vergeht. 15 Jahre Bä- ich heute Danke sagen. derstudio Sperling feiern wir in Liebe Mitarbeiter und langjährige diesem Jahr. Da darf natürlich ein Partnerfirmen – ihr habt in den kleiner Rückblick nicht fehlen. Viele vergangenen 15 Jahren tolle Arbeit Geschichten fallen geleistet. Ich bin stolz auf mir dabei ein. RichEuch! Dass dies auch in tig tolle GeschichZukunft so bleibt, ist im ten. Geschichten Sinne unserer Kundschaft von fantastische mein ganz persönlicher Kunden, mit denen Geburtstagswunsch. wir selbst die ausgefallensten, aber Feiern Sie mit! immer ganz besondere Badträume Und Sie, liebe Leserinnen realisiert haben. und Leser, lade ich herzlich Kunden, die uns ein, mitzufeiern. Schauen über die Jahre die Sie doch am morgigen Treue halten. Die Freitag, den 29. April, in einfach mal im Geunserem Geschäft in Ruhschäft vorbeischauland, Markt 1, vorbei. Um en oder eine Ur19 Uhr eröffnen wir hier laubskarte senden. Kunden, die die Ausstellung „Spiegelbilder“ des längst Freunde geworden sind. Da- Künstlers Paul Böckelmann. rauf sind wir besonders stolz, daIch würde mich freuen, auch Sie für sind wir dankbar. dazu begrüßen zu können. Denn jeder Kunde ist für uns etwas Besonderes. Weil jede Planung, je- Herzlichst, de Sanierung oder jeder Neubau Gabriele Sperling bei Null beginnt. Diese dann zusammen mit dem Auftraggeber mit Geschäftsführerin Leben zu erfüllen, ist immer wieder Bäderstudio Sperling

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Wussten Sie schon, dass es Duschschläuche gibt, die wie von Zauberhand unter dem Wannenrand verschwinden? Dass es im Bäderstudio Sperling neben Profi-Putztipps auch immer einen Kaffee gibt? Dass Badsanierungen schon mal am Frühstückstisch entschieden werden? Oder, dass Bäder mit einem Illustrationsbild die Südsee ins heimische Badezimmer holen können? Neugierig geworden? Dann wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Lesen dieses Magazins zum 15-jährigen Bestehen des Bäderstudios Sperling! Freuen Sie sich auf viele tolle Geschichten rund um das Ruhlander Unternehmen und seine treue Kundschaft.

AU S DEM IN HA LT „Spiegelbilder“ im Bäderstudio Seite 3 „Hier stimmt einfach alles“ Seite 4 „Sofort auf einer Wellenlänge“ Seite 5 3-D-Spiegel im Südsee-Panorama Seite 6 und 7 Ein Kaffee zu den Profi-Tipps Seite 8

I MPRESSUM SONDERVERÖFFENTLICHUNG DER LAUSITZER RUNDSCHAU HERAUSGEBER UND VERLAG: LR Medienverlag und Druckerei GmbH; Straße der Jugend 54; 03050 Cottbus GESCHÄFTSFÜHRUNG: Andreas Heinkel, Bernhard Liske BEARBEITUNG: PR-Service, Alexander Mader TITELGESTALTUNG: Tony Brieger TEXTE: Alexander Mader, Antje Krüger FOTOS: Alexander Mader, Antje Krüger (wenn nicht anders gekennzeichnet) KONTAKT: Telefon: 0355 481 555; direkt@lr-online.de ANZEIGEN: LR Media-Verkaufsgesellschaft mbH; Michael Voigt DRUCK: LR Medienverlag und Druckerei GmbH

Das Badezimmer ist längst zu einem Ort der Ruhe und Entspannung, zu einer echten WellnessOase geworden. Vielleicht finden Sie in diesem Magazin ja auch noch ein paar kleine Anregungen für Ihr heimisches Foto: Fotolia Badezimmer?

Die nächste Generation der Armaturentechnologie Mit CeraMix Blue bekennt sich Ideal Standard klar zum Thema Blue Responsibility. Die innovative IdealPure Technologie sorgt mit seinen komplett vom Messingkörper der Armatur entkoppelten Wasserwegen dafür, dass die Armatur zu 100% nickel- und bleifrei ist. Gleichzeitig senkt die CeraMix Blue im Vergleich zu einer herkömmlichen Armatur den Wasser- und Energieverbrauch erheblich und trägt so nicht nur zum Schutz der Umwelt bei, sondern schont auch die Geldbörse des Nutzers. Mit der Einführung der CeraMix, als erste Armatur die nicht tropft, hat Ideal Standard im Jahre 1969 bereits einmal die Badezimmer der Welt revolutioniert. Seit dem verkauften sich die CeraMix Armaturen von Ideal Standard über 55 Millionen Mal – ein überzeugender Vertrauensbeweis der Konsumenten. Nun feiert das Unternehmen den Auftakt einer neuen Ära des Wassersparens: Die CeraMix Blue Kollektion ist wegweisend auf dem Gebiet des Umweltschutzes und damit perfekt für alle, denen neben einem verantwortungsbewussten Umgang mit Wasser auch attraktives Design, hohe Funktionalität und hohe Sicherheits- und Hygienestandards wichtig sind. Die 16 Modelle von CeraMix Blue bleiben mit ihrem stromlinienförmigen Design, entworfen vom Designteam Artefakt aus Darmstadt, der charakteristischen Form und zeitlosen Schlichtheit der Originalserie treu.

Den Unterschied erleben Seite 9 Ganz individuell zum Traumbad Seite 10 Wellness für Zuhause Seite 11 Mit 66 Jahren ... Seite 12

cero-badewannen von mauersberger prägen den charakter ihres bades und werden zum ästhetischen mittelpunkt. wir bieten ihnen freistehende cero-badewannen in verschiedenen designs, von puristisch bis klassisch elegant. das material ist schmutzabweisend, widerstandsfähig, rutschhemmend und extrem pflegeleicht. armaturen und griffe können ebenso integriert werden wie einzigartige lichtdesigns oder wohltuende whirlsysteme.


RUNDSCHAU 28. April 2011

15 JAHRE BÄDERSTUDIO SPERLING

Wir laden Sie herzlich ein zur Vernissage am 29. April um 19 Uhr

3

Spiegel voller Seelen Der Blick in den Spiegel zeigt die reflektierte Wirklichkeit. Doch wie wäre es mal anders? Etwas sehen, was gar nicht da ist. Ein Spiegelbild, welches nicht sie selbst zeigt, sondern eine Reihe von Fotografien mit Menschen, die sich kunstvoll in Szene setzen.

Markt 1, zu kommen und bei einem Glas Sekt und Fingerfood die Bilder des Künstlers zu genießen. Wer morgen allerdings keine Zeit hat,

kann sich die Ausstellung auch gern während der nächsten vier Wochen im Bäderstudio Sperling ansehen.

Die Ausstellung mit dem Namen „Spiegelbilder“ zeigt Aktbilder, die auf Spiegeln angebracht werden. Die Idee dazu hatten Gabriele Sperling und der langjährige Künstlerfreund Paul Böckelmann. Der 59-Jährige, der derzeit bekannt ist durch seine Galerie ALTENAU 04, beschäftigt sich neben der Fotografie auch mit Malerei, Grafik und Plastik.

Morgen zur Vernissage Ihm ist besonders wichtig, dass mit der Ausstellung nicht nur das Bäderstudio Sperling gefeiert wird, sondern auch der menschliche Körper. Wo sonst steht er mehr im Mittelpunkt als im heimischen Badezimmer? Paul Böckelmann: „Wir feiern in 16 Bildern die Schönheit 16 Bilder sind in der Ausstellung des Künstlers Paul Böckelmann des Körpers in ganz einfacher Fotos: privat ab morgen im Bäderstudio Sperling zu bewundern. Form von Jung bis Alt.“ Gabriele Sperling freut sich auf die Vernissage: „Wir hatten im ersten und im dritten Jahr eine Vernissage. Mit Paul Böckelmann haben wir einen hervorragenden Künstler, der die Vernissage zum 15. Bestehen mit gewagten, aber sehr schönen Bildern gestalten wird.“ 쏆 Die Vernissage zur Ausstellung findet am morgigen Freitag, den 29. April, statt. Beginn ist 19 Uhr. Es ist jeder herzlich eingeladen ins Bäderstudio Sperling in Ruhland,

Eine der „Spiegelbilder“-Arbeiten von Künstler Paul Böckelmann. Am morgigen Freitag, den 29. April, findet um 19 Uhr die Vernissage zur Ausstellung im Bäderstudio Sperling statt. Dazu sind alle Kunstliebhaber ganz herzlich eingeladen.

Und so werden die Bilder letztendlich in Szene gesetzt.

Darling New – Viel Design für wenig Geld – eine der Messeneuheiten der Duravit – weitere Informationen unter: www.duravit.de


4

15 JAHRE BÄDERSTUDIO SPERLING

RUNDSCHAU 28. April 2011

DAS SAG E N Z U F R I E D E N E KU N D E N VO M „ B ÄD E R ST U D IO S P ERLIN G “

„Hier stimmt alles – Beratung, Qualität, Preis“ Zufriedene Kunden sind das beste Aushängeschild einer Firma. Das gilt natürlich auch beim Bäderstudio Sperling in Ruhland. Einige von ihnen lassen wir auf dieser und der nächsten Seite einmal zu Wort kommen. Manchmal passt einfach alles. So wie bei dieser Geschichte. Und die beginnt mit einem kleinen Rückblick. Es ist ein schöner Sonntagmorgen, irgendwann im Jahr 2008. Frühstück bei den Reitmayers in Cottbus. Nebenbei wird gelesen. Hans-Georg Reitmayer: „In einer Broschüre sah ich plötzlich die Anzeige der Firma Sperling.“ Und die macht neugierig.

Favorit gefunden

Ein Blick ins Gästebad der Familie Reitmayer aus Cottbus.

Everyday elegance: Dornbracht präsentierte Gentle Zur Fachmesse ISH in Frankfurt (15. bis 19.3.2011) präsentierte Armaturenhersteller Dornbracht mit Gentle eine Neuheit, die sich selbstverständlich und elegant in den alltäglichen architektonischen Kontext einfügt. Das Besondere im Alltäglichen – Gentle verkörpert die Qualität der Funktion in einer Unaufgeregtheit der Form. Diesen Gedanken bringt auch der Gentle-Claim zum Ausdruck: „Everyday elegance“. „Gentle folgt einem konkreten Armaturen-Entwurf, mit dem der

Architekt Matteo Thun an Dornbracht herangetreten ist“, erläutert Geschäftsführer Andreas Dornbracht. „Anders als bei anderen Dornbracht-Serien ist das Besondere bei Gentle gerade die Normalität ihrer Form. Damit öffnen wir ganz bewusst unseren gelernten Formenkanon.“ Der Name „Gentle“ (engl. = freundlich, sanft) beschreibt einen angenehmen Charakter. Gleichzeitig impliziert er Sanftheit, aber auch Klasse – denkt man beispielsweise an „Gentle-

„Nachdem wir in unserem Haus Dach sowie Fenster erneuert und einen Anbau realisiert hatten, wollten wir sowieso das Bad sanieren.“ Passt perfekt! Also ruft man in Ruhland an, vereinbart einen Besichtigungstermin. „Frau Sperling war uns von Anfang an sympathisch. Dazu hat sie uns umfassend und kompetent beraten“, erzählt Hannelore Reitmayer. Man bespricht die Ideen und Wünsche, aus denen mehrere Grundrisspläne werden. „Schnell hatten wir unseren Favoriten gefunden“, ergänzt ihr Ehemann Hans-Georg. Gut so. Denn damit können kurze man“. Die handschmeichelnde, Zeit später die Sanierungsarbeiten

beginnen. Erst einmal kommen die Fliesen runter. Eigentlich eine ziemlich schmutzintensive Angelegenheit. Eigentlich! Denn mit dem Bäderstudio Sperling wird’s immer eine saubere Sache!

Qualität überzeugt Hannelore Reitmayer: „Die Monteure haben alles perfekt ausgelegt und abgehangen. Wir waren echt überrascht, wie sauber die Arbeiten erledigt wurden.“ Dazu überzeugt die Qualität. „Die Jungs haben wirklich eine tolle Arbeit gemacht. Alles hat wunderbar geklappt“, lobt das Cottbuser Ehepaar. Kein Wunder, dass Hannelore und Hans-Georg Reitmayer allen Badsanierern raten: „Das Bäderstudio Sperling können wir nur empfehlen. Hier stimmt alles – Beratung, Qualität und Preis!“ KLE I N E S A N D E N KE N Die Badsanierung im Hause der Reitmayers war top. Daran erinnert man sich gern. „Deswegen haben wir uns als kleines Andenken drei Sperlinge aus Keramik ins Badregal gestellt“, verrät Hans-Georg Reitmayer schmunzelnd.

feminine Form der Armaturenserie bekommt damit auch eine stilvoll maskuline Note.

„Unsere Leitideen hinter dem Entwurf sind Einfachheit, Leichtigkeit und Dauerhaftigkeit“, so Matteo Thun „Gentle ist unangestrengt und selbsterklärend. Die Zurückhaltung der Form, die klaren Linien und das taktile Erleben machen Gentle besonders.“ Das Ergebnis ist ein sanftes, natürliches Design, das durch den Tag begleitet, ohne sich aufzudrängen. Gentle umfasst Armaturen für Waschtisch, Bidet, Dusche und Wanne und ist in der Oberfläche Chrom erhältlich. Lieferfähig ab Sommer 2011. Das Produkt wurde von Matteo Thun & Partners gestaltet.

Mit ihrer Unaufgeregtheit und den klaren Linien lässt das Armaturenprogramm Gentle von Dornbracht genug Platz für die eigene Individualität im privaten Bad.

Die Twinline, eine Kombination aus Badewanne und Dusche, haben sich die Reitmayers installieren lassen.


15 JAHRE BÄDERSTUDIO SPERLING

RUNDSCHAU 28. April 2011

5

DAS SAG E N Z U F RI E DE NE KU ND E N VO M „ B ÄD E R ST U D I O S P ERLIN G “

„Wir waren sofort auf einer Wellenlänge“

„Alles aus einer Hand“ „Per Empfehlung kamen wir zum Bäderstudio Sperling. Und all’ das Gute, was uns erzählt wurde, haben wir hier auch erlebt. Frau Wegner machte uns drei Planungsvorschläge in 3-D. Das ist absolut klasse, weil man sich das Bad so viel besser vorstellen kann. Schnell war dann unser Favorit gefunden. Beim anschließenden Bad-Einbau lief alles absolut reibungslos und zügig. Jeden Tag konnten wir miterleben, wie unser Traumbad mehr und mehr Gestalt annahm. Schön, dass man beim Ruhlander Unternehmen alles aus einer Hand bekommt. So läuft alles wirklich ganz entspannt. Wir jedenfalls können das Bäderstudio Sperling aus eigener Erfahrung nur empfehlen!“

„Das Bad in unserem Haus war einfach zu klein. So haben wir mit einigen Umbauten den Raum vergrößert. Jetzt stellte sich die Frage, welchen Anbieter wir mit der Badgestaltung beauftragen. Vom Hörensagen kannten wir die Firma Sperling und ihren guten Ruf bereits. Also ließen wir uns beraten. Für uns ein echter Volltreffer! Mit Frau Sperling waren wir sofort auf einer Wellenlänge. Schnell stand deshalb für uns fest: Wir bauen unser Bad mit der Firma Sperling! Bereits die Beratungsund Planungsphase war einzigartig.

Für bestimmte Sachen hat uns Frau Sperling mit ihrem Know-how die Augen geöffnet. Doch auch unsere Ideen flossen zu 100 Prozent in die Planung und spätere Umsetzung ein. Schließlich hatten wir genaue Vorstellungen, wie unser Traumbad aussehen soll. Alles, nur kein Standard. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen! Eines der Highlights ist die Badewanne, die mitten im Raum platziert ist. Einfach traumhaft!“ Sylvia Hanusch aus Brieske

Simone Streubel aus Lauchhammer Pure Entspannung – dann ist es wohl ein Sperling-Bad. Zahlreiche Kunden erfüllten sich in den letzten 15 Jahren ihren BadTraum mit dem Ruhlander Unternehmen. Einige von ihnen komFoto: Fotolia men auf dieser Seite zu Wort.

„Unsere Besucher sind absolut hin und weg“ „Wenn Besucher bei uns zum ersten Mal die Badtür öffnen, sind sie absolut hin und weg. Dann setzt das große Staunen ein. Aber das ist ja auch kein Wunder. Denn auf einer Größe von 7,5 x 3 Metern hat die Firma Sperling uns vor 13 Jahren ein echtes Traumbad hingezaubert. Schon die Erst-Beratung überzeugte uns, doch die 3-D-Planung war dann das absolute i-Tüpfelchen. Es hat einfach Spaß gemacht, mit Frau Sperling und ihren Mitar-

beitern zusammenzuarbeiten. Selbst die Bauphase erlebten wir als sehr angenehm. Die Monteure haben dabei einen Superjob gemacht, alle unsere Ideen und Wünsche wurden genau so umgesetzt, wie wir es uns vorgestellt haben. Wenn es ums Bad geht, gibt es daher für uns nur eine Adresse: das Bäderstudio Sperling in Ruhland!“

• Glasduschen & Spiegel nach Maß • Bleiverglasung • Sandstrahlen

Gerd Müller aus Lauchhammer-Süd

Das gesamte Team vom Fliesenmarkt Petersohn gratuliert dem Bäderstudio Sperling zum 15-jährigen Betriebsjubiläum. Wir freuen uns auch weiterhin auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Herzliche Gratulation & für die Zukunft alles Gute!


6/7

Klein aber oho! Vier Quadratmeter Bad – kleiner geht es fast nicht. Aber größer! Denn wo bisher die Frage lautete Badewanne oder Dusche, ist mit der neuen TWINLINE 2 jetzt auf einmal beides machbar – ein wahres Raumwunder. Weitere Profi-Tipps, die auch ein kleines Bad größer wirken lassen: helle, freundliche Farben, großformatige Fliesen, geschickt eingesetzte, großflächige Spiegel und indirektes Licht, um nur die wichtigsten zu nennen.

15 JAHRE BÄDERSTUDIO SPERLING

RUNDSCHAU 28. April 2011

3-D-Spiegel im Südsee-Panorama

Metris

®

Für Ansprüche in jeder Höhe.

Ein paar kleine Anregungen fürs heimische Badezimmer gefällig? Hier stellt das Team vom Bäderstudio Sperling seine persönlichen Highlights vor.

Falk Proplesch,

Ingrid Wegner, Badberaterin

Gas-, Wasser- und Heizungsmonteur „Besonders komfortabel und praktisch sind die so genannten Dreilocharmaturen, die im Podest oder der Badewannenecke installiert werden. Sitzt man in der Badewanne, kann man die Armaturen einfach zur Seite drehen und gewinnt dadurch mehr Platz. Und nach dem Duschen verschwindet der Schlauch auch wieder ‚wie von Zauberhand‘ unter dem Wannenrand.“

Wie hoch ist Ihnen hoch genug? Entdecken Sie jetzt das neue Metris Sortiment. Wasser ist elementarer Bestandteil unseres Alltags. Es gibt nicht den einen Verwendungszweck fürWasser, es gibt Tausende. Und so unterschiedlich jeder von uns Wasser in seinem täglichen Leben benutzt, so unterschiedlich sind auch die Metris Modelle. Gehen Sie ab jetzt keine Kompromisse mehr ein und finden Sie mit Metris genau die Höhe, die zu Ihnen und Ihren Ansprüchen passt. Wir von Hansgrohenennen diesen individuell nutzbaren Raum: ComfortZone.

Gabriele Sperling, Geschäftsführerin „Mit Illusionsbildern an den Wänden kann man sich die Südsee oder andere schöne Motive ins heimische Badezimmer holen. Die Bilder werden einfach auf den Putz aufgetragen und sind absolute Unikate, die das Bad ganz individuell gestalten. Von Anfang an arbeiten wir in diesem Bereich mit regionalen Künstlern zusammen, die wir unseren Kunden auf Wunsch gern vermitteln.“

„Mein Favorit ist die Badmöbelkombination ‚Skyline` mit ihrem 3-DSpiegelschrank. Vor allem die Frauen sind immer wieder begeistert, da sie sich so beim Frisieren auch von hinten sehen können. Aber das ist nur ein Highlight, denn auch für Handtücher, Haarschmuck, Kosmetikartikel & Co. ist jede Mange Platz. Dafür sorgen vier Schübe und ein großer Auszug sowie eine Ablage für Accessoires. Groß, modern präsentiert sich die Kombination, alles wird durch die Halogenbeleuchtung perfekt in Szene gesetzt. Und das nach außen geschwungene Waschbecken sorgt für eine spannende Formgebung. Geeignet ist die Badmöbelkombination für alle Altersgruppen. Denn auch im Sitzen kann man bequem ans Waschbecken gelangen.“

Sandra Kusche, Duschplatz und Duschkabine von Kermi – für mehr Komfort und Sicherheit Jahrzehntelang gehörten Duschkabine und Duschwanne untrennbar zusammen. Wurden die Wannen im Laufe der Zeit immer flacher, festigt sich nun der Trend zum gefliesten Duschbereich – sei es aus optischen Gründen oder zur Vermeidung von Stolperfallen. Diesen Trend greift der Duschkabinenspezialist Kermi auf und bietet mit dem befliesbaren Kermi Duschplatz in Kombination mit der Kermi Duschkabine die innovative Lösung von Grund auf. Eingeflossen in das exklusive Duschplatz-Produktprogramm sind das jahrzehntelange Know-how und die Duschkompetenz hinsichtlich Beratungs-, Produkt- und Serviceleistung des Unternehmens. Der Kermi Duschplatz ist erhältlich in allen gängigen Standardgrößen und Standardformaten (Quadrat, Rechteck, Viertelkreis), aber auch zahlreiche Sondervarianten sind möglich. Individuell gestaltbar sind auch die Abläufe der Duschplätze im Point-(quadratisch) oder Line-(rinnenförmig)Design – positioniert mittig, dezentral oder wandseitig. Die Ablaufabdeckungen sind aus hochwertigem Edelstahl und in verschiedenen Ausführungen erhältlich, als LineLösung alternativ komplett befliesbar.

Assistentin der Geschäftsführung

René Damm, Gas-, Wasser- und Heizungsinstallationsmeister „Die Freeway-Duschen sind eine ideale Lösung für kleine Bäder. Ihre Glaswände kann man nämlich einfach zur Seite klappen und gewinnt so mehr Platz. Dazu sind die Glaswände leicht zu reinigen, einfach mit kaltem Wasser abspülen, mit dem Wasserschieber abziehen: fertig! Das Besondere – wird das Duschbecken bodenbündig eingebaut oder der Duschbereich gefliest, bietet der Einstieg in die Dusche den höchsten Komfort.“

Foto: 4graphix.de - Kai Hüttner

„Ovale Badewannen bieten größere Planungsfreiheiten, da man an keine Winkel im Badezimmer gebunden ist. Zudem sind sie sehr bequem und passen sich vor allem im Rückenbereich an den Körper an. Ein Kopfkissen, im oberen Bereich angebracht, sorgt zudem für ein entspanntes Badevergnügen. Am besten, Sie schauen bei uns im Bäderstudio vorbei und überzeugen sich selbst beim Probeliegen.“

l/min

5,0

Wir schätzen das Element Wasser sehr. So sehr, dass wir Ihren Verbrauch auf maximal fünf Liter pro Minute regulieren. EcoSmart ist eine hochwertige Technologie zur effizienteren Wassernutzung. Damit sparen Sie jetzt bis zu 60 % Ihres Verbrauchs ein. Finden Sie heraus, wie viel Energie undWasser Sie mit unseren Produkten sparen können unter hansgrohe.de/sparrechner


8

15 JAHRE BÄDERSTUDIO SPERLING

RUNDSCHAU 28. April 2011

Von diesem Bad-Profi gibt’s sogar Kaffee ROYAL REFLEX: Glanzstücke fürs Bad

Gestatten, Barbara Möbus. Ihre Mission: absolute Sauberkeit. Flecken, Schmutz oder Seifenreste haben bei ihr keine Chance. Seit 15 Jahren. Denn sie ist Profi. Ein echter Bad-Profi!

Ein Novum für die Badgestaltung ist die Serie ROYAL REFLEX: Mit den reflektierenden Glasfronten der Badmöbel, einem sinnlich geformten Waschtisch und leuchtenden Spiegelschränken wird jedes Bad zu einem besonderen Schmuckstück.

„Das stimmt schon. Schließlich reinige ich täglich die Ausstellungsstücke im Bäderstudio“, lacht die 60-Jährige. Sie wollen ein paar Tipps für Ihr heimisches Bad haben? Gut, wir fragen nach.

Mitarbeiterin vom „Bäderstudio Sperling“. Ist das erledigt, widmet sie sich der Badewanne. Das sollte zu Hause mindestens einmal in der Woche gemacht werden. „Da sie nicht so oft genutzt wird, ist sie meist auch nicht so schmutzig“, weiß Barbara Möbus.

Essig hilft bei Kalk

Gleiches gilt für die Armaturen. Wasser, Reinigungsmittel. Bei Kalkablagerungen kommt ein Essigreiniger zum Einsatz. Es folgen die Spiegel, WaschbeNichts Scharfes! cken und Toilette. Zuletzt kommt die Dusche dran. „Da sie oft beAlso dann, Frau Möbus. Wie wird nutzt wird, muss sie auch dementein Bad blitzeblank? „Auf keinen Fall sollte man scharfe Reinigungs- sprechend intensiv gereingt werden. Am besten täglich“, mittel verwenden. Das kann sonst die Materia„Sie ist unsere so Barbara Möbus, die der Eröffnung im lien schädigen“, weiß gute Seele.“ seit „Bäderstudio Sperling“ Barbara Möbus. Ihre „Waffen gegen Schmutz“: Geschäftsführerin arbeitet. „Sie ist unsere Wasser, Spülmittel, Baum- Gabriele Sperling gute Seele, die immer über Mitarbeiterin dafür sorgt, dass unsere woll-Lappen. Manchmal Barbara Möbus Ausstellungsbäder glänauch ein Mikrofasertuch. Für den Spiegel noch ein Glasreini- zen“, freut sich Geschäftsführerin Gabriele Sperling. ger. Das reicht! Jetzt kann es losDoch damit nicht genug. Denn die gehen. Mission „Sauberes Bad“. treuen Kunden wissen genau, waZuerst wird gesaugt. „Schließlich rum sie sich bei Barbara Möbus so sammelt sich auf dem Boden schnell Staub an. Dann sollte unbe- wohlfühlen. Weil es neben einer netten Plaudedingt auch die Dusche von Haarrei, dem einen oder anderen Profiresten befreit werden. Sonst wird Putz-Tipp von ihr auch immer einen man später beim Saubermachen Kaffee gibt … gar nicht fertig“, schmunzelt die

CREA.tec - Klare Linien im Licht der LED

CREA.tec macht Ihr Bad zu einem unverwechselbaren Ort voller Ruhe.

www.badmoebel.de

KOMFORT IN SEINER SCHÖNSTEN FORM Neu, schön und praktisch – die Ganzglasdusche SMARAGD mit nur einem Beschlag.

So ist SPRINZ. Leben mit Glas.

RE 12 5 JA H

Barbara Möbus sorgt dafür, dass die Ausstellungsbäder im RuhFoto: 4graphix.de - Kai Hüttner lander Unternehmen immer glänzen.


15 JAHRE BÄDERSTUDIO SPERLING

RUNDSCHAU 28. April 2011

Erst zu den Anderen, dann zu uns. Erleben Sie den Unterschied. Gute Laune am Morgen, Wohlfühl-Oase am Abend. Kein Raum ist so facettenreich wie das heimische Badezimmer. Kein Wohnbereich bietet so viele Möglichkeiten, eigene Wünsche zu erfüllen.

Doch mit welchem Anbieter soll das Traumbad entstehen? A.) Mit dem, der das Bad nach Hörensagen plant? B.) Mit dem, der einen Grundriss vorlegt, den kein Mensch versteht?

9

3-D-Planung Eine 3-D-Planung lässt das Badezimmer bereits am Computer realistisch entstehen.

Ach, Sie haben schon C.) gesagt? Dann sind Sie beim Bäderstudio Sperling C.) Mit dem, der kompetent vor Ort berät. Der individuell plant. Der genau richtig! dank moderner 3-D-Technik das Jetzt alle Service-Leistungen aufzuTraumbad schon im Vorfeld erlebführen, würde den Rahmen sprenbar macht? gen. Also nur ein Highlight: die 3Der… D-Planung. Geschäftsführerin Gabriele Sperling: „Unsere Kunden können so schon in der Planungsphase durch ihr Bad spazieren. Sie sehen die Wirkung von Farben, können Schränke öffnen. Alles, wie im echten Bad“. Die Zukunft schon heute erleben. Immer getreu dem Motto: „Ein Bad hat viele Gesichter“. Gabriele Sperling: „Ein und derselbe Platz kann ganz unterschiedlich genutzt werden. Das richtet sich immer nach den Wünschen und Bedürfnissen des Auftraggebers.“ Natürlich ganz individuell. Allein 10 000 (!) Fliesen sind im 3-D-Programm hinterlegt. „Im Ausstattungsbereich arbeiten wir mit allen deutschen Markenherstellern zusammen“, ergänzt Gabriele Sperling. Zusammen mit ihrer Kollegin Ingrid Wegner plante sie in den letzten Jahren schon über 1000 Bäder. Erfahrung, von der auch Sie profitieren können. Oder…

Deshalb vergleichen Sie!

„Ein Bad hat viele Gesichter“: 3-D-Planung im Bäderstudio Sperling in Ruhland zeigt individuelle Lösungen. Ein kleiner Vorgeschmack: 3-D-Ansichten aus der Planung dieses Bades finden Sie in Fotos/3-D-Grafiken: Bäderstudio Sperling der Bilderleiste auf der rechten Seite.

K2/K2P

TRANSPARENZ UND PRÄZISION MIT CHARAKTER

H I E R S T I M M E N K O N Z E P T, P R E I S U N D Q U A L I T Ä T

Wir gratulieren zum Jubiläum und wünschen

„Badinteressenten wollen wir mit unserer Kompetenz, unserem Know-how und unserer Qualität überzeugen. Deshalb scheuen wir keine Vergleiche. Ganz im Gegenteil. Wir raten ihnen wirklich, erst zu anderen Anbietern gehen und dann zu uns kommen. So erleben Sie den Unterschied und können ideal vergleichen“, ist Gabriele Sperling überzeugt.

viele weitere erfolgreiche Jahre! Kamin-, Ofen- & Fliesenbau Ralf Schnitter Kleine Gartenstraße 20 01983 Großräschen OT Freienhufen Tel. 03 57 53 - 69 10 66 www.kaminbau-schnitter.de

HSK Duschkabinenbau KG www.hsk-duschkabinebau.de

Zum Hohlen Morgen 22 D-59939 Olsberg

Tel. 02962 97903-0 Fax 02962 6570


10

15 JAHRE BÄDERSTUDIO SPERLING

RUNDSCHAU 28. April 2011

Individuelle Lösungen für Ihr Traumbad Der Entschluss ist gereift, die Vorfreude groß. Endlich soll das neue Traumbad Wirklichkeit werden… Aber mit welcher Firma? Die eine sagt: Sie sei die Beste. Die andere: Kommen Sie zu uns. Vergleiche mit der Konkurrenz? Lieber nicht.

Schön, wenn aus dem Bad-Traum ein Traum-Bad wird.

Fotos: Fotolia

Beratung vor Ort, die Erstellung des Aufmaßes sowie drei verschiedene Varianten der Grundsatzplanung kostenlos und unverbindlich.“

쏆 „Unsere Kunden können den Weg zu ihrem Traumbad ganz entspannt begleiten. Auf Wunsch bieten wir den Komplettservice, Zum Glück macht das Bäderstudio von der Detailplanung über das Sperling da eine Ausnahme. „Infor- Farbkonzept mit Fliesengestaltung bis hin zum Beleuchtungsplan und mieren Sie sich in aller Ruhe, geder Deckengestaltung, alles aus eihen Sie gern auch zu anderen Anbietern. Erst zum Schluss kommen ner Hand. Sogar die Endreinigung Sie zu uns. So erleben Sie den Un- gehört dazu.“ terschied“, ist Gabriele Sperling sicher. Denn die Arbeit Ihres Teams 쏆 „Wir garantieren Termintreue! Dafür sorgt ein seit mehr liefert überzeugende Argumente. als zehn Jahren eingespieltes Team von Fliesenlegern, ElektEinige erläutert die symparikern und Malern aus unserer Rethische Geschäftsführerin gion. Auf Kundenwunsch arbeiten hier einmal etwas näher. wir aber auch mit Fremdfirmen zusammen.“ 쏆 „Unsere ausführliche Kunden-Wunsch-Analyse bei den Interessenten zu Hause geht rich- 쏆 „Vom funktionellen Bad bis hin zur Wellness-Oase suchen wir für tig in die Tiefe. Wer benutzt das Bad – wann und wie? Welche Bad- Jeden die passende Lösung. Wir zeigen die Möglichkeiten, der rituale gibt es? Welche Wünsche Kunde entscheidet. Der Einsatz sollen realisiert werden? Jedes hochwertiger Materialien und GaDetail ist wichtig. Dazu zählen auch die örtlichen Ge- rantieleistungen sind selbstvergebenheiten. Nur so können wir ei- ständlich.“ ne exakte, bedarfsgerechte Pla쏆 „Auch Selbstbaukunden nung garantieren. Schon während sind bei uns willkommen. Für sie der Beratung zeigen wir den Kunerstellen wir ganz nach Wunsch die den Lösungsvorschläge.“ Grundsatzplanung, die Verlegeplä쏆 „Wir wollen durch unsere Leis- ne, 3D-Planungen oder die Fliesentung überzeugen. Deshalb sind die und Beleuchtungsplanung.“

Das Badezimmer sollte großzügig geplant werden. VOM BAD-TRAU M ZU M T RAU M -BA D

SUBWAY. DAS ERHOLUNGSBAD FÜR KÖRPER UND GEIST. Entdecken Sie die zeitlose Schönheit von Subway. Die modernen Möbel und Keramikprodukte sind harmonisch aufeinander abgestimmt und sorgen für seelisches Wohlbefinden. Ästhetische Materialien und Oberflächen schaffen ein stimmungsvolles Ambiente und machen Ihr Bad zum sinnlichen Naherholungsgebiet fernab des Alltags.

Ein paar kleine Anregungen zur Gestaltung eines perfekt ausgestatteten Badezimmers: 쏆 Planen Sie großzügig. Im Bedarfsfall hat so auch eine weitere Hilfsperson genügend Platz. 쏆 Ein flacher Ein-und Ausstieg sowie Sitze in der Dusche bieten ein Höchstmaß an Sicherheit und Komfort. Podeste übernehmen die Funktion des Sitzplatzes und sind auf Wunsch sogar beheizbar. 쏆 Thermostate sorgen für eine exakte Einstellung der Temperatur. Bedienungsfreundliche Armaturen machen schnelle Wechselduschen möglich und sparen Wasser. 쏆 Tanken Sie Energie. Massageduschen, Kopf- und Regenbrausen, ein Whirlpool mit Massagedüsen oder eine eigene Sauna garantieren ein Höchstmaß an Entspannung und fördern die Gesundheit. Zu diesen und vielen weiteren Möglichkeiten für Ihr Traumbad beraten Sie Gabriele Sperling und Ingrid Wegner gern persönlich.


RUNDSCHAU 28. April 2011

15 JAHRE BÄDERSTUDIO SPERLING

11

Einfach mal entspannen und den Alltag vergessen. Wellness für Zuhause – ein Whirlpool in den eigenen vier Wände Ein buntes Lichtermeer dank moderner TechFotos: Fotolia/4 nik. LED-Beleuchtung bringt Farbe ins Bad. ist auch weiterhin ein Dauerbrenner im Badbereich.

„Wellness für Zuhause“ Oft sind es die kleinen Details, die das Badezimmer zu etwas ganz Besonderem werden lassen. Ob farblich abgestimmte Handtücher oder maritime Accessoires – bei der Dekoration gibt es keine Grenzen.

der Whirlpool. Mit den Luft- und strahlen und gibt Ihrem DuschMassagedüsen werden Haut und oder Badevergnügen ein ganz besonderes Ambiente“, meint Ingrid Muskeln massiert und für die Aufnahme von Sauerstoff vorbereitet. Wegner, Badplanerin beim BäderÜber die Wassertemperatur kann studio Sperling. entschieden werden, ob Auch im Bereich der Armaturen finden sich „Es ist einfach die Wahl auf ein belebendes oder auf ein entspanviele Neuheiten. KristalWellness nendes Bad fällt. Ingrid le verstärken beispielsfür Zuhause“ Wegner schwärmt von den Auch technische Raffinessen kom- weise die Reflexe der ´s. DaVorzügen eines Whirlmen in der neuen Bäderkultur nicht eingesetzten LED Ingrid Wegner, pools: „Es ist einfach zu kurz. Ein buntes Lichtermeer im neben finden sich SenBadplanerin im Bäderstudio Wellness für Zuhause! Es sorsysteme zur RegeBadezimmer ist dank modernster Sperling gibt wohl nichts Schöneres lung der Temperatur LED-Technik möglich. als nach dem Joggen oder und Wassermenge. Leuchtende Duschtüren, Beleuchnach einem anstrengenden Artung des Wassers in der Badewan- Spezielle Brausen geben dem Dune oder im Armaturenbereich sind schenden ein Gefühl von Regen auf beitstag ein Bad im Whirlpool zu nehmen.“ Egal für was Sie sich seiner Haut und einzelne Düsen nur einige Beispiele für die Nutentscheiden – die Profis des Bäzung von LED-Einheiten. „Die Licht- können sogar feinen Nebel zerderstudio Sperling kennen die Destäuben. therapie lässt Ihr Badezimmer in tails und beraten Sie gern! Der absolute Dauerbrenner bleibt einem ganz besonderen Licht er-

Vielfältige Möglichkeiten sorgen für ein prickelndes und entspannendes Duschvergnügen.

Maritimes Flair. Kleine Details machen das heimische Badezimmer zu einem ganz besonderen WohlfühlOase.

Altnossener Str. 2 Telefon: 03 51 / 4 19 09 - 0 www.sanitaer-heinze.com

01156 Dresden Fax: 03 51 / 4 19 09 - 1 11 dd@sanitaer-heinze.com


12

15 JAHRE BÄDERSTUDIO SPERLING

RUNDSCHAU 28. April 2011

„Mit 66 Jahren …“ . . . sang schon Udo Jürgens ein Lied auf das Leben. Statistisch gesehen ist jeder vierte Deutsche über 60. Hohe Badewannen, fehlende Einstiegshilfen oder hohe Duschwannen mit Rutschgefahr sind dann nur einige Beispiele, die die tägliche Waschzeremonie zu einem Wagnis machen können. „Das muss aber nicht sein“, meint Gabriele Sperling. Genießen Sie Ihr Bad ohne große Stolperfallen und lassen Sie sich raffinierte Lösungen vom Bäderstudio Sperling zeigen, die Ihr Badevergnügen noch einfacher werden lassen. Die Dusch- und Badewannenkombination Twinline ermöglicht beispielsweise einen schnellen und leichten Einstieg in die Dusche,

aber auch in die Badewanne. Eine ebenerdige Dusche verhindert die Stolpergefahr über eine hohe Duschwanne. Haltegriffe in der Dusche oder neben der Toilette ermöglichen ein einfaches Aufstehen. Aber auch höhenverstellbare Waschtische, Badewannensitze oder Kippspiegel dienen einer größeren Behaglichkeit.

Noch komfortabler „Das sieht sogar richtig gut aus. Denn Hilfen können spielerisch eingebaut werden und bereits in jungen Jahren das Bad noch komfortabler werden lassen“, stellt Gabriele Sperling fest. Lassen Sie sich vom Bäderstudio beraten und genießen Sie Ihr Badezimmer ohne gefährliche Hindernisse, dafür aber mit jeder Menge Komfort.

WIR V ERWIRKL I CH EN I H R WUNSCH BAD! Ein Ziel haben die Mitarbeiter des Bäderstudios Sperling: Jedem Kunden sein individuelles Bad mit ihrem Team innerhalb kürzester Zeit zum fixen Preis komplett aus einer Hand einzurichten oder zu renovieren mit Sauberkeitsgarantie, Termingarantie und Festpreisgarantie. „Wir verwirklichen Ihr Wunschbad von schlicht bis außergewöhnlich“, meint Gabriele Sperling. Das Bäderstudio arbeitet seit Jahren neben den betriebsinternen Gas-, Wasser- und Heizungsmonteuren mit mehreren Partnerfirmen zusammen. Ein Know-how, von dem Kunden profitieren. Denn so kann ein reibungsloser Ablauf des Umbaus garantiert werden. Gabriele Sperling: „Sie brauchen sich um nichts zu kümmern. Bereits nach wenigen Tagen Umbau können Sie Ihr neues Badezimmer genießen.“ Selbstverständlich werden dabei nur hochwertige Markenartikel namhafter Hersteller verwendet.

Gerade in den besten Jahren ist es wichtig, dass ein Bad sicher und komfortabel ist. Das sollte Foto: Fotolia man schon bei der Planung berücksichtigt werden.

15 Jahre Bäderstudio Sperling in Ruhland  

15 Jahre Bäderstudio Sperling in Ruhland