Page 19

© Christa Zwingenberger

Speicher Bad Homburg

Donnerstag, 10. November, 20.00 Uhr Freitag, 4. November, 20.00 Uhr

Elaiza Restless

Vor gerade einmal drei Jahren haben sich Yvonne Grünwald, Natalie Plöge und Elzbieta „Ela“ Steinmetz mit Akkordeon, Kontrabass und Piano aufgemacht, die Grenzen zwischen Pop und dem Zauber osteuropäischer Folklore auszuloten. Mit ihrem zweiten Album „Restless“ und – nachdem Yvonne Grünwald die Band verlassen hat – der neuen Akkordeonistin Laura Zimmermann gelingt es der Band, sich treu zu bleiben und dennoch einen großen Schritt nach vorn zu machen. „Restless“ klingt im Vergleich zum Debüt „Gallery“ runder, vielseitiger und deutlich moderner. Und dennoch ganz und gar nach Elaiza! Eintritt: 25,00 € | 22,00 €.

Berlin 21

Odds On, Jazz

Das Jazz-Quartett „Berlin 21“ steht für das quirlige Lebensgefühl Moabits, wo Bandleader Torsten Zwingenberger lebt und das früher den Postzustellcode 1000 Berlin 21 trug. Für die vier Musiker bedeutet Musik Lust und Sinnlichkeit und gespielt wird, was allen Spaß macht. Mit ihren Stücken, allesamt Eigenkompositionen, angereichert mit viel Soulund Bluesfeeling, nehmen sie ihr Publikum mit auf eine musikalische Weltreise von Afrika übers Schwarze Meer nach Nord- und Südamerika. New Orleans-Groove wird mit arabischem Funk gemixt, rasender Bebop trifft auf loungigen SmoothJazz und sogar Boogie Woogie bekommt ein neues rhythmisches Gesicht. Das gemeinsame Swingen und Grooven ist dabei oberste Prämisse. Mit ihrem zweiten Album „Odds On“ setzen die vier Virtuosen einen neuen Meilenstein. Eintritt: 21,00 € | 18,00 €.

Eintrittskarten sind bei der Tourist Info im Kurhaus (Telefon 06172-178 3710, E-Mail tourist-info@kuk.bad-homburg.de), bei Frankfurt Ticket RheinMain (www.frankfurt-ticket.de) und allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Freitag, 18. November, 20.00 Uhr

Marina & The Kats Small, Swing

Swing! Swing! Swing! Das ist das Motto von Marina & The Kats, der kleinsten Big Band der Welt. Heiße Grooves, traumtanzende Melodien, fetzige Gitarren, treibendes Beserlschlagzeug und die Stimme der hinreißend charmanten Marina. Da schnippen die Finger, da leuchten die Augen, da wirbelt's am Parkett! Marina Zettl, Thomas Mauerhofer und Jörg Haberl haben sich beim Jazz-Studium kennengelernt und kehren mit „small“ zu ihren Wurzeln zurück, zu der Musik, die sie inspirierte, Musiker zu werden. Eintritt: 23,00 € | 20,00 €.

Speicher Bad Homburg, Am Bahnhof 2, 61352 Bad Homburg

Louise 11 / 2016  |  19

LOUISe - Stadtmagazin - Ausgabe 11/2016  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you