Issuu on Google+

· LCD-TV (LED)

Highlight

9/10-2012

Bild

TV-Referenzklasse: Loewe Connect ID 40 DR+ im Test

… und bitte mit Vase Die LED-Fernseher der ConnectID-Familie von Loewe sind echte Hingucker. Wir haben für Sie den Connect ID 40 mit DR+-Ausstattung unter die Lupe genommen.

Quick-Info ■ ■ ■ ■

Zapping Multimedia Familie Experte

■■■■■■ ■■■■■■ ■■■■■■ ■■■■■■

Filmbild: „Die Tribute von Panem“ Blu-ray von Studiocanal Rezension auf Seite 85

Text: Herbert Bisges / Fotos: Philipp Thielen

D

er 3D- und netzwerkfähige „Connect ID“ ist in mehr als 2.000 Variationen erhältlich, wenn man alle denkbaren Kombinationen von technischer Ausstattung, Bildschirmgröße, Farbgebung und Aufstellungslösung zusammenrechnet. Für diesen Test haben wir den 40-Zöller mit DR+-Rekorderausstattung und „Tableau“-Aufstellung ins Labor geholt, in dessen Lieferumfang die passende Rosenthal-Vase übrigens mit enthalten ist. Und natürlich gibt es das Tableau wahlweise für eine rechts- oder linksseitige Aufstellung des Fernsehers.

Individuelles Design Schon auf den ersten Blick erkennt man die typische Loewe-Handschrift des Designs. Der Clou ist die Gestaltungsfreiheit, die der Kunde hat: Die textile Lautsprecherblende und das rückwärtige Gehäuse bilden stets eine farbliche Einheit, zum Beispiel in Silber, Weiß, Schwarz oder Orange. Dazu lässt sich ein Display-Rahmen in Silber, Schwarz oder Weiß individuell kombinieren. Hinzu kommen 30 verschiedene Aufstellungslösungen, vom klassischen Tischfuß über verschiedene Wandhalterungen bis zum exklusiven „Screen Lift plus“ und den hochwertigen Loewe TV-Racks.

· 26 |

Heimkino 9/10-2012

Auch bei der technischen Ausstattung entscheidet der Kunde mit: Alle Connect-ID-Fernseher sind wahlweise mit oder ohne DR+-Ausstattung (den integrierten Digitalrekorder) erhältlich.

Ausstattung Die doppelzügige, HDTV-fähige Multituner-Ausstattung für Kabelanschluss, Antenne und Satelliten ist serienmäßig an Bord, ebenso WLAN. Damit bietet der Fernseher eine echte Bild-im-Bild-Funktion, verbindet sich mit Heimnetzwerk und Internet und unterstützt USBRecording. Loewe hat ein vorbildlich strukturiertes Multimediapaket integriert, das HbbTV, Internetradio und viele interessante OnlineAngebote sowie einen Internetbrowser umfasst. Die optionale DR+-Ausstattung hatten wir in unserem Testgerät ebenfalls integriert. Denn die ganze Leistungsfähigkeit der Loewe-Fernseher entfaltet sich erst mit DR+. Der integrierte Digitalrecorder verwaltet ein ganzes Medienarchiv im Fernseher, ermöglicht getrenntes Aufnehmen und Anschauen von verschiedenen Programmen und dient über das DR+-Streaming sogar als Server für einen zweiten, im Netzwerk eingebundenen Loewe-TV im Haus. Damit können Sie beispielsweise eine


Bild LCD-TV (LED) ·

Laborbericht: Loewe Connect ID 40 mit DR+ Sendung im Wohnzimmer aufzeichnen und später im Schlafzimmer anschauen, ohne etwas zu verpassen. Selbstverständlich hat der Connect ID einen Full-HD-Bildschirm (Edge-LED) mit moderner 200-Hertz-Technik und ist 3D-fähig. Die frontal abstrahlenden Lautsprecher unter dem Bildschirm sorgen für überdurchschnittlich satten Sound. Wer mag, kann darüber hinaus den Connect ID mit passenden Systemlösungen aus dem Hause Loewe zur Heimkino-Anlage (mit dem Fernseher als Centerlautsprecher) konfigurieren.

Bildqualität Unsere Einstellungstipps für echte Heimkinofreunde sind: Farbtemperatur „soft“, Rauschunterdrückung für digitale Quellen ausschalten und bei HD-Zuspielung das Bildformat auf „16:9 PC“ einstellen, damit das Bild pixelgenau dargestellt wird. Puristen werden für ihre guten Kinofilme darüber hinaus „image +“ abschalten, um das Originalbild unbeeinflusst zu erhalten. In unseren Tests, die wir unter anderem mit „Casino Royale“ durchgeführt haben, überzeugte der Loewe auf ganzer Linie. Bildschärfe und Farbwiedergabe zeigten sich sichtbar und messbar präzise. Bemerkenswert gut ist der Schwarzwert, der mit hervorragenden Kontrastwerten Hand in Hand geht. Nur mit ausgeschaltetem Backlight-Dimming konnten wir im dunklen Labor die Edge-LED-Beleuchtung in den Bildschirmecken etwas durchschimmern sehen, was den durchweg positiven Gesamteindruck kaum schmälern kann.

Preis Vertrieb Telefon Internet

ab 2.500 Euro Loewe, Kronach 01801 22256393 www.loewe.de

• Messwerte Maße mit Fuß (B x H x T, in mm) Gewicht in kg Schwarzwert (cd/m2) ANSI-Kontrast / Maximalkontrast Farbtemperatur in Kelvin (Filmmodus) Stromverbrauch Betrieb/Standby EU Energielabel

928 x 634 x 235 20 0,05 4302:1 / 4317:1 ca. 6500 („soft“) 75 / 0,3 B

• Ausstattung Bilddiagonale in Zoll / cm / Auflösung 40 / 102 / 1.920 x 1.080 Bildwechsel pro Sekunde 200 Tuner: Analog / DVB-T / -C / -S / HDTV 2/2/2/2/• Bild im Bild / mit 2 Tunern •/• HDMI / Componenten / Scart 3/0/1 HDMI: CEC / ARC / 3-D •/1/• VGA / Cinch-AV / S-Video 1/0/1 Stereo-out / Digital-out (opt./koax.) Mehrkanal / 1 / 0 / 1 Kopfhörer/separat regelbar 1/• USB: Foto / Musik / Video / PVR •/•/•/• LAN / WLAN • / integriert Internet: Portal / Browser / HbbTV •/•/• EPG / Senderliste / Favoritenlisten •/•/• Bildeinstellung pro Eingang / mit Offset und Gain •/– Fernbedienung beleuchtet / programmierbar –/• Timer / Kindersicherung Aufnahme, Wecker / • Raumlichtsensor / Local Dimming •/– Standfuß dreh- / neigbar je nach Ausführung Sonstiges Festplatte, DR+-Streaming

Technik: Energiebedarf Durchschnitt

Fazit 75,5 W (Testbild)

Die Fernbedienung des Connect ID ist hochwertig gefertigt und bietet eine komfortable Bedienung, alternativ dazu können iPad-Nutzer den Connect ID über Loewes „Assist Media App“ mit vielen intelligenten Funktionen über das Tablet steuern

82 W (dunkle Szene)

• Bild (HDMI) Schärfe (statisch) Farbtreue Bewegtbild Kontrast Artefakte Geometrie / 3D Gesamteindruck

• Ton

Labormessung mit CalMan

C

A

79 W (Durchschnitt)

1,3 1,1 1,3 1,4 1,2 1,4 1,4 1,2

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

1,4 1,3

■■■■■■■■■■■■ ■■■■■■■■■■■■

5%

1,3

■■■■■■■■■■■■

20 % 10 % 10 %

1,1 1,0 1,1

■■■■■■■■■■■■ ■■■■■■■■■■■■ ■■■■■■■■■■■■

45 % 6% 8% 8% 6% 5% 5% 7%

Bild Scart Bild DVB

• Ausstattung Hardware Software

Technik: Farbdarstellung

84 W (helle Szene)

Mit unseren fürs Heimkino optimierten Einstellungen verbraucht der Connect ID etwa 80 Watt

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

B

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

15 %

1,2

■■■■■■■■■■■■

• Bedienung Inbetriebnahme Fernbedienung Menü

15 % 5% 5% 5%

1,3 1,2 1,3 1,3

■ ■ ■ ■

■ ■ ■ ■

■ ■ ■ ■

■ ■ ■ ■

■ ■ ■ ■

■ ■ ■ ■

■ ■ ■ ■

■ ■ ■ ■

■ ■ ■ ■

• Preis/Leistung

■ ■ ■ ■

■ ■ ■ ■

■ ■ ■ ■

gut

+ Twin-HDTV-Multituner und Digitalrekorder integriert + Hervorragende Bild- und Tonqualität Referenzklasse

Erstklassige Labormessung: Der Farbraum A des Loewe Connect ID ist vorbildlich, in der Einstellung „soft“ liegt die Farbtemperatur beim Sollwert 6500 Kelvin B. Sehr schön niedrig ist die Farbabweichung C.

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

• Verarbeitung

Loewe Connect ID 40 mit DR+

D65

■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■

Highlight

Testurteil:

9/10-2012

Der Loewe Connect ID ist ein Top-Fernseher mit überdurchschnittlicher Ausstattung und erstklassiger Bildqualität, der sich hervorragend für die Einrichtung Ihres Wohnzimmerkinos eignet.

9/10-2012

ausgezeichnet

1,2

Heimkino 9/10-2012

| 27 ·


Heimkino - ... aber bitte mit Vase