Page 1

AGRO

Produktkatalog


JEMA AGRO A/S

Das Unternehmen JEMA AGRO entwic-

AGRO ist das Resultat von mehr als 50

im europäischen Ausland und der rest-

kelt, produziert und liefert komplette

Jahren Erfahrung durch die ständige

lichen Welt werden durch zuverlässige

Förderanlagen für Getreide, Sämerei-

Weiterentwicklung seiner Erzeugnisse,

Importeure und dort ansässige Partner

en und Mineraldünger. Das Sortiment

nicht zuletzt durch eine kontinuierliche

bedient. Unsere Förderanlagen haben in-

besteht u.a. aus Becher-/Ketteneleva-

Zu-sammenarbeit mit unseren Kunden.

ternationale Anerkennung für ihre Quali-

toren, Kettenredlern und Bandförderer.

Durch Qualität und Flexibilität ist JEMA

tät und das benutzer-freundliche Design

Getreideproduzenten, Anbauer von

AGRO imstande, permanent durch

erlangt. Alle Standard-Module können

Kulturen, wie Sämereien usw. und

die Weiterentwicklung seiner Erzeug-

angepaßt und ausgetauscht werden, so

Zuchtbetriebe benötigen Förderanla-

nisse - im Vergleich mit den Mitwett-

dass - auf Kundenwunsch - individuel-

gen, die genau auf ihren konstruktiven

bewerbern - einen Spitzenplatz in der

le Lösungen realisiert werden können.

und anlagenspezifischen Bedarf abge-

Branche einzunehmen. Der Verkauf an

JEMA AGRO ist ein Privatunternehmen im

stimmt und ausgelegt sind. Das heutige

unseren Kundenkreis in Dänemark wird

Besitz der Familie Pedersen, das in Sahl -

Fördertechnik-Sortiment von JEMA

durch Händler realisiert; unsere Kunden

inmitten von Dänemark - beheimatet ist.

1.

2.

4.

3.

5.

1. Konstruktion mittels 3D-Zeichenprogramme. 2+3. Blechverarbeitung mit modernsten CNC-Stanz-und Laserschneidmaschinen, dadurch Verringerung der Fertigungszeiten und Lieferfristen. 4. Schweißroboter im Einsatz. 5. Fertigung von Buchsen und Wellen in der Maschinenwerkstatt.

2 | www.jema.as


Inhalt

AGRO

JEMA AGRO A/S . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2 Kettenredler T44, Leistung 20-40 t/h . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 Kettenredler T45, Leistung 40-80 t/h . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 Kettenredler T49 mit Einlauf, Leistung 80 t/h . . . . . . . . . . . 6 Kettenredler T57 mit Einlauf, Leistung 120 t/h . . . . . . . . . . . 6 Kettenelevator T20/T40 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 Becherelevator T53/T54/T55, 25-120 t/h . . . . . . . . . . . . . . 10 Kettenelevatorer T20/T40 mit Kettenredler T44/T45, kombiniert . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 Kettenredler T44, Leistung 30 t/h . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14 Kettenredler T45, Leistung 50 t/h . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14 Kettenredler T49, Leistung 80 t/h . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16 Kettenredler T57, Leistung 120 t/h . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16 Bandförderer T19V, Leistung 50-80 t/h . . . . . . . . . . . . . . . 18 Förderanlagen - Beispiele für Flachlager . . . . . . . . . . . . . . . 20 Förderanlagen - Beispiele für Silos . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22 Muldenförderbänder T51/T52 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24 Verteilerschnecke T37, Leistung 20-40 t/h . . . . . . . . . . . . . 26 Getreideschnecke T31, Leistung 55-80 t/h . . . . . . . . . . . . . 28 Laufsteg, Treppe und Podest . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30 Abkippwanne . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32 Getreidetransportanlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33 Vorreiniger KF20, Leistung 20 t/h . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34 Vorreiniger KF40, Leistung 40 t/h . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34 Durchlaufwaagen MV5/MV15/MV25/MV40 . . . . . . . . . . . . . 36 Zubehör . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 38

www.jema.as | 3


Kettenredler T44, Leistung 20-40 t/h Kettenredler T45, Leistung 40-80 t/h

Die Kettenredler T44/T45 sind zum

der Kettenelevatoren kombinieren, so

zum Erreichen dieser Annahmeleis-

Einbau in Annahmegossen konzipiert

dass eine breite Palette von Gestal-

tungsparameter ist, dass die Förde-

und dienen zur Getreideannahme. Sie

tungsmöglichkeiten des Förderers

rung waagerecht erfolgt und eine

bestehen aus verzinkten, standardi-

mit waagerechter und senkrechter

breite Antriebsstation eingesetzt wird.

sierten Bauteilen in 1,5 mm. Material-

Materialförderung - je nach vorhan-

Die Kettenredler bestehen aus Ein-

stärke. Hierbei entsprechen einige

denem Platzanangebot und Anlagen-

lauftrog, Übergangsflansche, Verlän-

Bauteile - wie der geschloßene Eleva-

konstellation - möglich ist. Dies wird

gerungen, Auslauftrog, Spannsektion

torfuß, die Antriebsstation sowie die

mit nur einem Antriebsmotor bei

und die bereits erwähnten gemein-

Rollenkette mit aufgenieteten Gummi-

voller Förderleistung gewährleistet.

samen Bauteile. Die Spannvorrichtung

mitnehmern - denen der Ketteneleva-

Die Regulierung der Annahmeleistung

befindet sich an der Antriebsstation.

toren T20/T40. Dies trifft auch für

wird über einstellbare Einlaufbleche

Beide Typen können wahlweise mit

die entsprechenden Verlängerungen

realisiert. Somit wird durch den Typ

E-Motor (1.000 U/min.) & Keilriemen-

außerhalb der Annahmegosse zu. Die

T44 ein Förderleistungbereich von 20

scheibensatz bzw. mit Kegelrad-

Annahme-Kettenredler lassen sich mit

bis 40 t/h und beim Typ T45 von 40

Getriebemotor ausgestattet und ge-

einem 45°- bzw. 90°-Bogen & Teilen

bis 80 t/h abgedeckt. Voraussetzung

liefert werden.

4 | www.jema.as


AGRO

Maße in mm.: A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

T44

150

225

340

215

500

328

360

Ø200

580

190

225

200

T45

165

225

405

215

500

328

360

Ø200

580

230

285

200

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

X

Y

T44

100

420

405

300

385

690

1025

190

430

400

300

400

T45

100

420

405

300

385

690

1025

225

470

460

300

460

Leistungsbedarf in kW: Länge in m. T44

0-5

6-12

13-20

21-30

31-40

45-50

20 t/h

2,2

2,2

2,2

3,0

4,0

5,5

40 t/h

2,2

2,2

3,0

4,0

5,5

2 x 4,0

60 t/h

2,2

2,2

3,0

4,0

5,5

2 x 4,0

80 t/h

2,2

3,0

4,0

5,5

2 x 4,0

2 x 4,0

Riemenschreibensatz

U/min.

T44

T45

E-Motor 1.000 U/min.

63-355

166

35

60

E-Motor 1.000 U/min.

75-355

T45

Leistung in t/h:

198

40

70

Kegelrad-Getriebemotor

140

30

50

Kegelrad-Getriebemotor

180

35

65

Kegelrad-Getriebemotor

280

40

80

www.jema.as | 5


Kettenredler T49 mit Einlauf, Leistung 80 t/h Kettenredler T57 mit Einlauf, Leistung 120 t/h

Der Kettenredler T49 und T57 zur

Das Förderelement besteht aus einer

Getreideannahme ist aus verzinktem

Stahlrollenkette mit Kunststoff-mit-

Material (3,0 mm.) hergestellt.

nehmern. Dies bewirkt einen ge-

Der Kettenredler besteht aus den

räuscharmen und ruhigen Lauf sowie

Komponenten Antriebsstation (0,75

Alle Teile werden auf CNC-Maschinen

einen schonenden Transport des

m.), Spannsektion (0,75 m.), Einlauf-

gefertigt und sind infolge dieses

Fördergutes.

trog mit regulierbarem Einlauf (1,0

Produktionsverfahrens mit einer

minimiert werden.

m.) und Kastenelementen (2,0 m. -

100 % Genauigkeit in allen Details

Durch die regulierbaren Einlaufbleche

1,0 m. - 0,5 m.), Übergangsflanschen,

behaftet. Diese Maßgenauigkeit

kann die Förderleistung des Redlers

Einlauftrog/Kastenelement und

bewirkt eine einfache und schnelle

von der Maximalleistung stufenlos

Bedienungssatz für regulierbaren

Montage bzw. Austausch.

bis auf ca. 40 % des Ausgangswertes

Einlauf.

6 | www.jema.as


AGRO

Maße in mm.: A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

T49

660

260

340

460

750

1000

750

460

270

240

660

605

T57

800

260

340

460

750

1000

750

460

290

300

800

660

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

X

Y

T49

240

660

310

400

400

650

580

590

570

600

240

630

T57

300

800

310

500

500

650

580

590

570

600

240

630

Leistungsbedarf in kW: Länge in m.

0-5

6-7

8-13

14

15-21

22-24

T49

3

4

4

5,5

5,5

7,5

T57

4

4

5,5

5,5

7,5

11

Leistung in t/h: T49

T57

Waagerecht, Aufsteck-Getriebemotor, 45 U/min.

80 t/h

120 t/h

Steigend oder mit 30°-Bogen, 60 U/min.

80 t/h

120 t/h

www.jema.as | 7


Kettenelevator T20/T40

Die Kettenelevatoren sind aus

vatorfußes installiert. Die Elevatoren

m. - 0,5 m. - 0,25 m. - 0,125 m.) ver-

standardisierten, verzinkten Bau-

bestehen aus Stahlblech mit Quali-

vollständigen den Förderer. Unter Ver-

teilen zusammengesetzt. Sie sind

tätsrollenketten, deren Gummimit-

wendung letztgenannter Kastenele-

gekennzeichnet durch eine hohe

nehmer aufgenietet sind. Sie arbeiten

mente können Elevatoren wahlweise

Förderleistung trotz geringer Außen-

in allen Positionen mit der gleichen

mit einer Gesamtlänge zwischen 3,0

maße sowie einer einfachen und

Effektivität, waagerecht wie senkrecht

m. und 20,0 m. in Stufen von 0,125

schnellen Montage. Die Elevatoren

montiert. T20 und T40 bestehen aus

m. errichtet werden. Kettenelevatoren

besitzen eine effektive Ausnutzung

dem Elevatorkopf, der mit Motorkon-

in Verbindung mit einer waagerechten

der Gesamthöhe; der Auslauf ist so

sole und Riemenschreibensatz oder

Trogschnecke ermöglichen einen

hoch angebracht, dass nur 48 cm

für Direktantrieb mit aufgebautem

waagerechten und senkrechten Trans-

vom obersten Punkt bis zur Unterkan-

Flanschgetriebemotor geliefert wird.

port. Die Trogschnecke wird dabei

te des Auslaufflansches ungenutzt

Der Elevatorfuß, 2,5 m.-Kastenele-

von der unteren Elevatorwelle ange-

bleiben. Der Einlauf ist so tief wie

ment mit Inspektionsklappe sowie

trieben. Für Elevator & Trogschnecke

möglich über der Unterkante des Ele-

Kastenelemente (2,5 m. - 2,0 m. - 1,0

wird nur ein Antriebsmotor benötigt.

8 | www.jema.as


AGRO

Gewicht T20 T40 in Kg. 10 m.

229

292

+/- pro m.

20

25

Zubehör • Seitenschnecken • Einlaufstück • Beschickungskasten

Abmessung für Trogschnecken Ø135 für T20 und T40. Trockener Sand wird um den Schneckentrog aufgefüllt und die Trogränder werden verputzt. Separater Antrieb mit Getriebemotor für Trogschnecke Ø135. Bis 6 m.-Schnecke, 2,2 kW – 250 U/min. Über 6 m.-Schnecke, 3,0 kW – 250 U/min.

Maße in mm.: A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

T20

378

215

175

335

505

135

890

440

500

160

T40

457

277

240

400

525

200

940

450

500

200

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T20

280

215

320

760

400

300

500

355

265

T40

280

215

320

760

400

300

500

355

265

Leistung in t/h: T20, Einlauf von beiden Seiten ohne Propeller

12

T20, Einlauf von beiden Seiten mit Propeller

20

T20 mit Ø135, S60-Schnecke von nur einer Seite

12

T20 mit Ø135, S90-Schnecke von nur einer Seite

16

T20 mit Ø135, S125-Schnecke von nur einer Seite

20

T40, Einlauf beidseitig mit Propeller, Ø135

40

T40 mit Ø135, S125-Schnecke, beidseitig

40

Leistungsbedarf in kW: Länge in m.

3-4

5

6-7

8-9

10-11

12-13

14-16

17-18

T20

1,5

1,5

2,2

2,2

3,0

3,0

4,0

5,5

T40

2,0

2,0

3,0

3,0

4,0

4,0

5,5

5,5

Zusätzlicher Leistungsbedarf pro Meter Trogschnecke Ø135 = 0,35 kW.

www.jema.as | 9


Becherelevator T53/T54/T55, 25-120 t/h

JEMA-Becherelevatoren sind aus sta-

standsicher sind.

Aufsteck-Getriebemotor, Elevatorgurt-

bilem, verzinktem Stahlblech herge-

Die Elevatorantriebe werden mit

spannvorrichtung im Fuß, Reinigungs-

stellt. Sie haben eine Förderleistung

direkt gekuppelten Getriebemotoren

klappen auf beide Seiten, Einlaufstück

von: T53: 25-50 t/h; T54: 80 t/h und

geliefert.

1,0 m, Verlängerung mit großer

T55: 120 t/h.

Die Becherelevatoren bestehen aus

Inspektionsklappe auf beiden Seiten,

Die Elevatoren sind qualitativ hoch-

Elevatorfuß und Elevatorkopf (beide

Verlängerungen in verschiedenden

wertige Fördergeräte, die auch bei

mit Kugellagern in schwerer Ausfüh-

Längen, Distanzbleche für jede Ver-

hohen Ausführungen stabil und

rung ausgestattet), Motorkonsole für

bindung, Gurt und Elevatorbecher.

10 | www.jema.as


AGRO

A

Zubehör B

C M

•D  istanzbleche für Becher

K

E

• Rücklaufsperre

30°

•G  eschwindigkeitsüberwacher

D

• Einlaufstück 45° • Einlaufstück 90°

L

L

F

H

I

J G

Maße in mm.: A

B

C

D

E

F

G

H

T53

900

740

800

180

180

850

740

920

T54

1292

1041

1086

240

240

1062

1090

1150

T55

1292

1041

1086

240

300

1062

1090

1150

I

J

K 2.2 kW

K 3.0 kW

K 4.0 kW

K 5.5 kW

L

M

T53

980

290

500

500

530

Ø200

180x180

T54

1210

384

520

550

580

Ø250

240x240

T55

1210

440

550

580

Ø300

240x240

Leistungsbedarf in kW: T53 - 25 t/h

T53 - 50 t/h

2,2 kW

0-16 m.

0-5 m.

3,0 kW

17-25 m.

6-10 m.

4,0 kW

26-30 m.

T54

T55

0-4 m.

11-17 m.

5-8 m.

0-4 m.

5,5 kW

18-24 m.

9-14 m.

5-6 m.

7,5 kW

24-30 m.

11,0 kW 15,0 kW

15-22 m.

7-11 m.

22-30 m.

12-20 m. 21-30 m.

www.jema.as | 11


Kettenelevatorer T20/T40 mit 90°-Bogen und Kettenredler T44/T45, kombiniert

Die Kettenelevatoren sind aus

ketten, deren Gummimitnehmer

bauten Flanschgetriebemotor, 2,5

standardisierten, verzinkten Bauteilen

aufgenietet sind, ausgerüstet.

m.-Kastenelement mit Inspektions-

zusammengesetzt. Sie sind gekenn-

Die Kettenelevatoren T20/T40 können

klappe & Kastenelementen (2,5 m. -

zeichnet durch eine hohe Förder-

mit 90°-Bogen und Einlauftrog für

2,0 m. - 1,0 m. - 0,50 m. - 0,25 m. -

leistung trotz geringer Außenmaße

Kettenredler sowie Spannsektion vom

0,125 m.), 90°-Bogen, Einlauftrog für

sowie einfacher und schneller

Kettenredler T44/T45 zusammen-

Kettenredler (2,0 m. - 1,25 m. - 1,0

Montage. Die Elevatoren besitzen

montiert werden. Damit wird eine

m. - 0,5 m.) und Spannsektion.

eine effektive Ausnutzung der Ge-

waagerechte und senkrechte Förde-

Unter Verwendung dieser Kasten-

samthöhe; der Auslauf ist so hoch

rung mit voller Leistungsfähigkeit und

elemente können senkrechte Eleva-

angebracht, daß nur 48 cm. vom

Direktantrieb durch nur einen Motor

toren aller Längen in Stufen von

obersten Punkt bis zur Unterkan-

am Elevatorkopf ermöglicht.

0,125 m. realisiert werden. Waage-

te des Auslaufflansches ungenutzt

Diese Fördergeräte bestehen aus dem

rechte Kettenredler können in allen

bleiben.

Elevatorkopf mit Motor-konsole und

Längen bis zu einer Gesamtlänge von

Die Elevatoren sind aus Stahlblech

Riemenscheibensatz bzw. Elevator-

20,0 m. - in Stufen von 0,25 m. - er-

hergestellt und mit Qualitätsrollen-

kopf für direkten Antrieb mit aufge-

richtet werden.

12 | www.jema.as


AGRO

Leistung 20-40 t/h Abmessung für Trogschnecken Ø135 für T20 und T40. Trockener Sand wird um den Schneckentrog aufgefüllt und die Trogränder verputzt.

Förderleistung Leistung O t/h Öffnung

T20 / T44

Getriebemotoren 280 U/min. E-Motor 1.500 U/min. Riemenschreibensatz 71/355

15 25 35 40

mm. mm. mm. mm.

5 10 15 20

Leistung O t/h Öffnung

T40 / T45

Getriebemotoren 280 U/min. E-Motor 1.500 U/min. Riemenschreibensatz 71/355

15 20 25 35 40

mm. mm. mm. mm. mm.

20 25 30 35 40

Maße in mm.: A

B

C

D

E

F

G

H

T20 / T44

531

328

500

160

430

920

430

280

T40 / T45

574

328

500

200

430

920

430

280

I

J

K

L

M

N

O

T20 / T44

690

300

400

365

230

350

10-100

T40 / T45

690

300

400

385

230

410

10-100

3 T20/T40

4 T20/T40

5 T20/T40

6 T20/T40

7 T20/T40

Leistungsbedarf in kW: Länge in m.

Höhe in m.

2 T20/T40

8 T20/T40

4

2,2/3,0

2,2/3,0

2,2/3,0

2,2/3,0

3,0/3,0

3,0/4,0

3,0/4,0

5

2,2/3,0

2,2/3,0

2,2/3,0

3,0/3,0

3,0/4,0

3,0/4,0

3,0/4,0

6

2,2/3,0

2,2/3,0

3,0/3,0

3,0/4,0

3,0/4,0

3,0/4,0

4,0/4,0

7

2,2/3,0

3,0/3,0

3,0/4,0

3,0/4,0

3,0/4,0

4,0/4,0

4,0/5,5

8

2,2/3,0

3,0/4,0

3,0/4,0

3,0/4,0

4,0/4,0

4,0/5,5

4,0/5,5

9

3,0/4,0

3,0/4,0

3,0/4,0

4,0/4,0

4,0/5,5

4,0/5,5

4,0/5,5

10

3,0/4,0

3,0/4,0

4,0/4,0

4,0/5,5

4,0/5,5

4,0/5,5

5,5/5,5

11

3,0/4,0

4,0/4,0

4,0/5,5

4,0/5,5

4,0/5,5

5,5/5,5

5,5/5,5 5,5/5,5

12

4,0/4,0

4,0/5,5

4,0/5,5

4,0/5,5

5,5/5,5

5,5/5,5

13

4,0/5,5

4,0/5,5

4,0/5,5

5,5/5,5

5,5/5,5

5,5/5,5

14

4,0/5,5

4,0/5,5

5,5/5,5

5,5/5,5

5,5/5,5

15

4,0/5,5

5,5/5,5

5,5/5,5

5,5/5,5

5,5/5,5

16

5,5/5,5

5,5/5,5

17

5,5/5,5

5,5/5,5

18

5,5/5,5

www.jema.as | 13


Kettenredler T44, Leistung 30 t/h Kettenredler T45, Leistung 50 t/h

Zur Förderung von Getreide, Mehl und Granulaten

verwendet werden.

mittels handbetätigtem Ketten-/Seil-

Die Teile zum Förderguttransport be-

zug bedienbar; eine komfortablere

stehen aus der Rollenkette mit Gum-

motorbetriebene Fernbedienung ist

Die Kettenredler T44/T45 sind zur

mimitnehmern, dem Endstück inform

ebenfalls möglich.

Förderung von Getreide, pulverför-

eines geschlossenen Elevatorbodens

Die Spannvorrichtung zum Spannen

migen Fördergütern (Mehl u. ä.)

sowie den Verlängerungen, die mit

der Rollenkette ist in der Antriebs-

und Granulaten einsetzbar. Diese

den Kastenelementen der Ketten-

station integriert. Beide Kettenredler-

bestehen aus Standard-Bauteilen in

elevatoren übereinstimmen.

Typen lassen sich - wahlweise - mit

verzinkter Ausführung, wobei Bau-

Je nach Bedarf können ein oder

E-Motor (1.000 U/min) inkl. Keil-

gruppen der Kettenelevatoren T20/

mehrere Einlaufstücke - rechts oder

riemenscheibensatz oder mit Kegel-

T40 (wie geschlossener Elevatorfuß,

links der Kastenelemente angeordnet

rad-Getriebemotor ausrüsten. Letzte-

Antriebsstation und Rollenketten mit

- montiert werden.

re sind rechts oder links der Antriebs-

aufgenieteten Gummimitnehmern)

Die Redler-Auslaufschieber sind

station montierbar.

14 | www.jema.as


AGRO

Maße in mm.: A

B

C

D

E

F

G

H

I

T44

Ø200

360

300

385

215

500

845

1000

135

T45

Ø200

360

300

385

215

500

845

1000

200

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

T44

500

328

360

280

580

190

190

Ø200

375

T45

500

328

360

280

580

255

230

Ø200

440

S

T

U

V

X

Y

Z

Æ

Ø

T44

500

200

225

1220

505

675

100

420

405

T45

564

200

285

1220

505

675

100

420

405

Leistungsbedarf in kW: Länge in m. T44 T45

0-5

6-12

13-20

21-32

33-50

2,2

2,2

3,0

4,0

20 t/h

2,2

30 t/h

2,2

2,2

3,0

4,0

5,5

40 t/h

2,2

2,2

3,0

4,0

5,5

50 t/h

2,2

3,0

4,0

5,5

2 x 4,0

www.jema.as | 15


Kettenredler T49, Leistung 80 t/h Kettenredler T57, Leistung 120 t/h

Förderung von waagerecht bis zu 30˚ Neigung.

bewirkt eine einfache Montage des

rüstet werden. Die Zwischenausläufe

Förderers.

können manuell mit Kette betätigt

Zur Förderung von Getreide, Mehl und

Das Förderelement besteht aus einer

Granulaten.

Stahlrollenkette mit Kunststoff-mit-

werden, eine elektromotorische Fernbedienung ist möglich bzw. lieferbar.

nehmern. Dies hat einen geräusch-

Die Kettenredler bestehen aus

Der T49-Kettenredler ist aus verzink-

armen, ruhigen Lauf und schonenden

der Antriebsstation (0,75 m.), der

tem Material hergestellt. Alle Teile

Transport des Fördergutes zur Folge.

Spannsektion (0,75 m.), Zwischen-

sind auf CNC-Maschinen gefertigt

ausläufen (1,0 m.) und Kasten-

und deshalb mit 100 % Genauigkeit

Der Kettenredler kann mit einem oder

elementen (2,0 m. – 1,0 m. – 0,5

ausgeführt. Diese Fertigungsweise

mehreren Zwischenausläufen ausge-

m.).

16 | www.jema.as


AGRO

Maße in mm.: A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

T49

270

470

750

100

750

470

270

240

770

240

240

T57

270

470

750

100

750

470

290

300

770

300

300

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

T49

240

400

870

400

650

1300

550

1020

420

370

T57

300

500

970

500

650

1300

550

1120

420

480

Leistungsbedarf in kW: Länge in m.

0-4

5

6-8

9-13

14

15-21

22-32

T49

3

3

4

4

5,5

5,5

7,5

T57

3

4

4

5,5

5,5

7,5

11,0

Leistung in t/h: T49

T57

Waagerecht, Aufsteck-Getriebemotor 45 U/min.

80 t/h

120 t/h

Steigend oder mit 30°-Bogen, 60 U/min.

80 t/h

120 t/h

www.jema.as | 17


Bandförderer T19V, Leistung 50-80 t/h

Der T19V-Bandförderer besteht aus

Der Typ T19V dient dem waagerech-

kann fast jede gewünschte Länge bis

einem Baukastensystem aus Standard-

ten oder schwach steigenden Trans-

max. 50 m. im 0,25 m.-Raster erreicht

elementen, die sich leicht kombinieren

port (max. 6°) des Fördergutes in

werden.

lassen und mit denen die entspre-

einer Richtung (Ein-Weg-Förderung);

Je nach Bedarf können eine oder

chend benötigten Förderlängen reali-

eine Zwei-Wege-Förderung mit rever-

mehrere Auslaufsektionen montiert

siert werden können.

siblem Antrieb ist ebenfalls möglich.

werden, so dass das Fördergut an

Das Fördergurtband (25-50 t/h, 152

Dieser Förderer besteht aus der

jeder beliebigen Stelle entnommen

mm. breit bzw. 80 t/h, 303 mm. breit)

Antriebsstation, der Spannsektion,

werden kann.

läuft in einer U-förmigen Blechrinne.

Kastenelementen und einer oder

Der Typ T19V lässt sich auch als ver-

Mit dieser Konstruktion wird eine

- eventuell - mehrerer Auslauf-

schiebbarer Förderer auf eine Fahr-

große Förderleistung - und das bei

sektionen. Die Kastenelemente sind

schiene montieren. Dadurch kann das

geringen Außenmaßen, niedrigem

in den Längen von 0,5 m. bis 2,5 m.

Fördergut kontinuierlich in Richtung

Gewicht sowie leichter und schneller

lieferbar. Durch die Kombination der

der Fahrschiene und beidseitig des

Montage - erreicht.

einzelnen Elemente untereinander

Einlaufstückes abgeworfen werden.

18 | www.jema.as


AGRO

Gewicht in Kg.: Antriebsstation I

Antriebsstation II

Antriebsstation III

Spannsektion A

Spannsektion B

1,0 m. Kastenelement

25 t/h

36

50

75

9

28

17

40-50 t/h

36

50

75

9

28

17

Leistungsbedarf in kW: Leistung 25 t/h

1.500 U/min.

40-50 t/h

1.500 U/min.

1,1 kW 1,5 kW 2,2 kW -6 m.

3 kW

4 kW

5,5 kW 7,5 kW

7-10 m.

11-15 m.

16-25 m.

26-38 m.

39-50 m.

-5 m.

6-9 m.

10-15 m.

16-22 m.

23-36 m.

37-50 m.

www.jema.as | 19


FĂśrderanlagen - Beispiele fĂźr Flachlager

20 | www.jema.as


AGRO

www.jema.as | 21


FĂśrderanlagen - Beispiele fĂźr Silos

22 | www.jema.as


AGRO

www.jema.as | 23


Muldenförderbänder T51/T52

T51/T52 RollenMuldenförderbänder

- Eine Bandsteigung von 35˚ ist mit

- Hergestellt aus verzinktem Stahl-

- Die Muldenförderbänder können für

Mitnehmer - bei geringerer Förderleistung - möglich.

blech. - Modul-System-Aufbau bis 100 m. FörderLänge. - Hohe Stabilität und geringer Leistungsbedarf. - T51 mit einer Förderleistung von 80 t/h (Getreide). - T52 mit einer Förderleistung von 120 t/h (Getreide). - Beidseitige Förderrichtung möglich (Reversierbetrieb).

24 | www.jema.as

liefert werden. - Die Förderbänder sind auch für die Montage mit verfahrbaren Laufkatzen an Laufschienen liefer-

den Transport der meisten Mate-

bar - auf Wunsch mit oder ohne

rialien verwendet werden.

E-Steuerung und Automatik.

- Die Bänder wird in 500 mm. bzw. 650 mm. Breite lieferbar. - Zubehör: 15 cm. hohe Seitenbleche,

T51/T52 besteht aus der Antriebsstation mit Schnecken-Getriebemotor,

Abwurfungswagen und Seiten-

der Spannsektion, Verlängerungs-

Stabilisierungsrollen.

sektionen (1,0 m. - 2,0 m.), Förder-

- T51/T52 kann für ortsfeste Montage

gurtband, Muldung mit Rollen aller

mit Ablauf an beiden Enden oder

0,5 m. sowie Rollen auf der Rücklauf-

mit verfahrbarem Abwurfwagen

seite.

über die gesamte Bandlänge ge-


AGRO

Zuhehör •Ö  l- und fettbeständiger Fördergurt •F  ördergurt mit Mitnehmer •1  5 cm. hohe Seitenbleche •E  inlauftrichter aus verzinktem Blech •A  uslaufschürze aus verzinktem Blech • Verfahrbaren  Abwurfwagen • Seiten Stabilisierungsrollen •D  oppelte Laufkatzen für verfahrbare Aufhängung

Maße in mm.: A

B

C

D

E

F

G

T51

Min. 5000

700

1140

300

680

1100

700

T52

Min. 5000

850

1140

300

830

1370

850

J

K

L

M

N

O

H

I

T51

700

225

300

70

680

200

500

600

T52

850

225

300

70

830

200

500

600

•D  oppelte Laufschiene für Querverteilungssystem •E  -Fahrwerke und automatisches Beschickungssystem

Gewicht in Kg.: T51

T52

Antriebsstation (1,0 m.) mit 2,2 kW-Motor

110

131

Antriebsstation (1,0 m.) mit 3,0 kW-Motor

135

156

Antriebsstation (1,0 m.) mit 4,0 kW-Motor

141

162

Spannsektion (1,0 m.)

73

94

1,0 m.-Verlängerung

25

31

115

148

24

36

Abwurfwagen Getreidegewicht pro lfd. m. Fördergurt

Leistungsbedarf in kW: 2,2

3,0

4,0

2 x 3,0

T51

2,0-14,0 m.

15,0-39,0 m.

40,0-59,0 m.

60,0-100,0 m.

T52

2,0-9,0 m.

10,0-24,0 m.

25,0-39,0 m.

40,0-69,0 m.

2 x 4,0 70,0-100,0 m.

www.jema.as | 25


Verteilerschnecke T37, Leistung 20-40 t/h

Die Verteilerschnecke T37 ist eine

Wird die Schnecke unter ein verfahr-

lagers optimal ausnutzen. Durch die

einfache Lösung, um Getreide in Silos

bares Förderband gehängt, so lässt

Pendelbewegungen werden Schütt-

und Flachläger zu fördern. Sie wird

sich ein Flachlager in der Breite bis zu

kegel vermieden.

dann eingesetzt, wenn keine aus-

10 m gleichmäßig befüllen, indem das

Die Verteilerschnecke T37 wird in

reichenden Höhen vorhanden sind

Förderband in der Längsrichtung ver-

folgenden Längen geliefert: 2 m. – 3

oder in Altgebäuden mit Holzbalken-

schoben wird und die Schnecke von

m. – 4 m. (3 m.- und und 4 m.-

konstruktionen keine Querverteilung

links nach rechts pendelt. Falls die

Längen werden mit Augleichsgewicht

möglich ist. Die Schnecke wird unter

Verteilerschnecke mit Drehfahrwerk

geliefert). Das Schneckenrohr besteht

ein Förderband, einer Trogschnecke

und E-Steurung ausgerüstet wird,

aus einem stabilen PVC-Rohr mit ent-

oder Redler montiert; sie kann um

erfolgt die Verteilung automatisch.

sprechender Wandstärke.

360° geschwenkt werden.

So lässt sich die Lagerhöhe des Flach-

26 | www.jema.as


AGRO

Zubehör •E  -Drehwerk mit E-Steuerung •E  -Drehwerk ohne E-Steuerung

B G

C

A

F

•G  egengewicht zu 3 m. und 4 m. Schneckenlänge

D

E

T37 4 m.

T37 3 m. H I

Maße in MM.: A

B

C

D

E

F

G

H

I

380

400

160

650

2000-3000-4000

10

180 x 180

2150

4500

Förderleistung

Riemenscheibensatz

Motor

20 t/h

A63-Ø24

1,5 kW - 1500 U/min.

40 t/h

A80-Ø24

1,5 kW - 1500 U/min.

Gewicht in Kg.: Länge

Gewicht einschl. Motor

Gegengewicht Stange

Gegengewicht

E-Drehwerk

2,0 m.

52 Kg.

-

-

40 Kg.

3,0 m.

60 Kg.

19 Kg.

40 Kg.

40 Kg.

4,0 m.

68 Kg.

19 Kg.

40 Kg.

40 Kg.

www.jema.as | 27


Getreideschnecke T31, Leistung 30-40 t/h

Getreide- und Mineraldüngerschnecken zum anbau an Kipphänger

- T31 haben eine Leistung von 30 bis 40 t/h bei einem Arbeitswinkel von 45˚. - Länge: 4,0 M.

- Qualitäts-Ausführung aus feuerverzinktem Stahl. -W  ird mit einem wirkungsvollen Hydraulikmotor über das SchlepperHydrauliksystem betrieben. - Die Konstruktion ermöglicht eine Ein-Mann-Montage.

28 | www.jema.as

- Durch Drehkranz und Gleitschiene ist die Schnecke bei jeder Stellung -

- Für gefahrlosen Transport wird die Schnecke auf 2 m. Länge zusammengeklappt. - Mit Extra-Montagesatz kann die Schnecke für mehrere Hänger verwendet werden.

horizontal wie vertikal - verwendbar. - Leichte Demontage zu Reinigungszwecken. - Montierbar an beiden Seiten der Rückwand.

Standardausführung: - 150 mm. Schnecke, Ölmotor, Montagesatz, Wagenauslauf, Verschlußschieber und Seilwinde.


AGRO

Zubehör •M  agnetventil mit 15,0 m. Kabel und Schalter 00

Ø1

23

60

Ø1

20

•2  x 10 m. Ölschlauch mit Filter und Stecker

0

20

0

13 0

30 0

20

00

50

•2  x 6 m. Ölschlauch mit Filter und Stecker

360/400

•M  ontagesatz ­(Verschlußschieber, Übergangsflansch, Spannstück Ø400, Seilwinde mit Seil und Beschlägen, Gleitschiene mit ­Beschlägen)

Gewicht in Kg.: (Kopf, Fuß, Rohr, Schnecke und Einlauftrichter) Länge in m.

T31

3

80

4

91

5

102

6

113

Förderleistung in t/h: Liter Öl/min.

U/min.

T31 Getreide

Mineral-dünger

45°

65°

45°

65°

30

600

30

20

35

25

45

900

40

25

45

30

www.jema.as | 29


Laufsteg, Treppe und Podest

30 | www.jema.as


AGRO

Totallösung • Modul-Bausätze • Universal-Beschläge •G  enehmigung entsprechend EU-Standards

Für Montage, Reinigung und Wartung in großen Höhen produziert JEMA Treppenhäuser und Podeste als Standardlösung. Laufsteg mit Treppenhaus und passenden Haltewinkeln ist ein Montagesatz in Modulbauweise, der in Verbindung mit unserem Transportsystem integriert werden kann. Der große Vorteil ist, dass alles passgenau von einem Lieferanten beigestellt wird und auf der Baustelle problemlos angepasst werden kann. Der JEMA-Laufsteg mit Treppenhaus kann - infolge seiner Modulbauweise - ebenfalls zur Einpassung in einem vorhandenen Speichergebäude oder

Stahlprofilen mit Anpaßteilen für die

an freistehenden Rundsilos verwendet

Vor-Ort-Montage.

werden. Die Verlagerungshaltewinkel werden - in den jeweiligen Größen

Laut statischer Berechnungen des

- als Teil des tragenden Aufbaus für

Laufsteges muss dessen Unter-

das Transportsystem geliefert. Die

stützung jeweils max. aller 6 m. er-

JEMA-Podeste und Treppensektionen

folgen. Die JEMA-Laufstege, Treppen

werden - je nach Einbau-situation -

und Podeste entsprechen sämtlich

angepasst. Die Podeste bestehen aus

bestehenden EU-Normen.

www.jema.as | 31


Abkippwanne

Grundwasserprobleme lassen sich lö-

Kettenelevators ist die Abkippwanne

dieser Fördertechnik kann die Abkipp-

sen. Bei Installation einer Abkippwan-

mit einer Maximallänge von 8,0 m.

wanne mit einer Förderleistung von

ne auf dem Niveau OK Außenterrain

realisierbar. Als Zubehör sind Planen

12 bis 120 t/h entleert werden. Durch

kann das Getreide in die Oberflur-Ab-

zur Abdeckung sowie Aufrollvorrich-

die Verwendung von Standardele-

kippwanne abgekippt und vollautoma-

tungen lieferbar. Mit der Montage von

menten ist die Montage sehr einfach

tisch in die nachgeordnete Förder-

Seitenwand-Erhöhungsblechen auf

zu bewerkstelligen. Die Abkippwanne

anlage gefördert werden. Eine oder

drei Seiten kann die Abkippwanne

lässt sich für viele Zwecke verwenden;

mehrere Seitenwand-Erhöhungsble-

von 1,0 m. Länge ein Aufnahme-

z.B. kann sie als Einsatz in einer An-

che können aufmontiert werden. Die

volumen von ca. 1,0 m3 erreichen.

nahmegosse montiert werden Diese

Abkipp-wanne ist in Sektionen von

Die Abkippwanne lässt sich mit dem

ist jedoch nicht wasserdicht! Alterna-

1,0 m. Länge lieferbar und kann mit

Kettenförderer für Annahmegossen

tiv kann diese auf einer vorbereiteten

integriertem Kettenförderer eine Län-

T44/T45/T49/T57 sowie mit der Ein-

Betonfläche aufgestellt werden, um

ge von bis zu 15,0 m. erlangen. Mit

laufschnecke für Kettenelevator T20/

das Eindringen von Grundwasser zu

der montierten Seitenschnecke des

T40 kombinieren. Unter Verwendung

vermeiden.

32 | www.jema.as


Getreidetransportanlagen

AGRO

Klassische A-, B-, C-Bandanlage mit Leistung 25-50 t/h.

Bandanlage mit Leistung 80-120 t/h.

www.jema.as | 33


Vorreiniger KF20, Leistung 20 t/h Vorreiniger KF40, Leistung 40 t/h

Der Vorreiniger wird zur Abscheidung

Vorreiniger

werden, wo er - zwecks Bedienung -

von leichten Unreinheiten bei Erbsen,

Die Anordnung des Vorreinigers im

leicht zugänglich ist.

Getreide, Mais und Bohnen einge-

Rohrsystem der Anlage ist von der

setzt. Die Montage in der Anlage

Einbausituation abhängig.

Arbeitsweise Der Vorreiniger arbeitet nach dem

muss so erfolgen, dass das Förder-

Windsichterprinzip. Das ungereinigte

der Trocknung und Einlagerung das

Gebläse und Luftregulierschieber

Aggregat durchläuft.

Das Gebläse und der Luftregulier-

kraft - nach unten Richtung Auslauf-

gut nach der Annahme bzw. vor

Getreide fällt - infolge der Schwer-

schieber können an beliebigen Stellen

öffnung. Durch den nach oben gerich-

Flexible Modulbauweise

der Rohrleitung angeordnet werden;

teten Luftstrom des Gebläses führt

Vorreiniger, Gebläse und Luftregulier-

in der Regel erfolgt die Montage im

dieser die leichten Partikel wie Staub,

schieber sowie Zyklon sind separate

Bereich des Vorreinigers. Der Luft-

Spreu u.ä. mit sich und führt diese

Baugruppen.

regulierschieber muss dort montiert

dem Zyklon zur Abscheidung zu.

34 | www.jema.as


AGRO

A

B J

N O H

K

I

P Q

L

D

C

R

E

S M

G F

T

Maße in mm.: A

B

C

D

E

F

G

H

I

KF20

315

291

1330

1015

830

Ø730

Ø160

Ø160

Ø200

KF40

440

420

2119

1612

1330

Ø1080

Ø200

Ø200

Ø300

Zyklone Maße in mm.: J

K

L

M

N

O

P

20 t/h

420

400

40 t/h

470

600

Q

R

310

910

Ø750

Ø400

360

1410

Ø970

Ø600

S

T

Ø400

80

Ø600

100

Ø200

Ø830

Ø160

Ø300

Ø1020

Ø200

Technische Daten: KF20

KF40

Max. Leistung (Gerste)

20 t/h

40 t/h

Antriebsleistung

1,5 kW

5,5 kW

Motordrehzahl

3000 U/min.

3000 U/min.

Gewicht (einschl. Motor)

105 Kg.

250 Kg.

Max. empfolene Rohrlänge am Gebläseaustritt*

15 m. (Ø200)

15 m. (Ø300)

Motorbauart

E-Flansch-Normmotor

* Waagerechtes Rohr einschl. 2 Stck. 90°-Bogen und 1 Stck. Zyklon (große Rohrlängen vermindern den ­Abscheidegrad und begünstigen das Zusetzen der Rohrleitung).

www.jema.as | 35


Durchlaufwaagen MV5/MV15/MV25/MV40

Die JEMA-Waagen dienen zum Ein-

bzw. 50 Kg verwiegen können. Der

Beim Einbau von Impulsgeber können

und Auswiegen von Getreide und

Typ MV40 ist eine Ein-Kammer-Waage

alle Waagetypen mit elektrischen

anderen körnigen oder granulierten

mit einer Leistung von 100 Kg pro

Zählwerken und elektronischen Be-

Materialen bis zu einer Korngröße

Wiegedurchgang.

triebssystemen ausgestattet wer-

von 15 mm. Sie lassen sich problem-

den, damit die abgewogene Menge

los in vorhandene oder neue Förder-

Die Waagen sind werksseitig für die

kontrolliert werden kann. Die Waagen

anlagen integrieren.

angegebenen Wiegegrößen austariert.

lassen sich so programmieren, dass

Serienmäßig sind die Waagen mit

die gewünschten Mengen zu den

Typ MV15 und MV25 sind Zwei-

mechanischem Zählwerk und

gewünschten Zeitpunkten abgewogen

Kammer-Waagen, die pro Kammer 25

einer Nullstellungstaste ausgerüstet.

werden können.

36 | www.jema.as


AGRO

Maße in MM.:

MV5

A

B

C

D

E

F

G

H

500

500

585

400

0-300

15

550

250

MV15

660

660

730

600

0-400

40

720

300

MV25

800

810

840

600

0-400

40

860

350

MV40

900

900

1030

600

0-400

50

485

300

K

L

M

N

O

P

R

MV5

100

125

125

400

200

480

335

MV15

100

75

125

400

200

480

335

MV25

100

75

180

400

200

480

335

MV40

120

150

180

670

380

www.jema.as | 37


Zubehör

Doppelte Verspannungssatz mit Seitenseil und 64,0 m. Seil

Doppelt Verspannungssatz mit 31,0 m. Seil

Einfach-Verspannungssatz mit Seitenseil und 44,0 m. Seil

Einfach-Verspannungssatz mit 21,0 m. Seil

Rohre und Bogen

JEMA Zubehör Seit vielen Jahren hat das Unternehmen

- sind in die technische Weiterentwick-

lich, unsere Standardmaschinen genau

JEMA Ausrüstungsteile und Anlagen

lung unserer gesamten Produktpalette

den erforderlichen Gegebenheiten

für die Montage an Außenstandorten

eingeflossen, um unsere Erzeugnisse

anzupassen, um die geforderten Pa-

bzw. im Innenbereich von Lagerhallen

in Hinsicht auf technische Zuverlässig-

rameter zu erfüllen. Auf diesen Seiten

hergestellt und geliefert. Die daraus

keit, Betriebssicherheit, Wartungs- und

finden Sie eine Auswahl unseres Zube-

resultierenden Erfahrungen - nicht

Montagefreundlichkeit auf ein hohes

hörprogramms von Sätze für Verspan-

zuletzt in enger Zusammenarbeit mit

Niveau anzuheben. Mittels des großen

nungen, Ein- und Auslauftrichter usw.

unseren Kunden und Montagefirmen

JEMA-Zubehörprogramms ist es mög-

sowie Rohrbau.

38 | www.jema.as


AGRO

Einlaufstück, 45° Ø200 für 0,5 m.-Kastenelement

Inspektionsklappe mit Einlauf, 45° OK160/Ø200

Elevatorfuß, geschlossen Kastenelement 0,5 m. mit Einlauf, 45° R oder L, Ø200

Auslauf für FlexElevatorkopf , OK160/Ø200

Elevatorfuß, geschlossen

Auslauf für Elevatorkopf, OK160/Ø200

Spannsektion Einlaufstück für Flex-Elevatorfuß, OK160/Ø200

Kastenelement 0,5 M. mit Seiteneinlauf, Ø200

Flex-Elevatorfuß

Abkippwanne

Auslauftrichter, 90° für Antriebs- und Spannsektion, Ø200

Kastenelement 0.5 m. mit gekippter Einlauf

www.jema.as | 39


071750 TYSK | www.prinfohobro.dk

Jema Agro A/S Kløservejen 2, Sahl, DK-8850 Bjerringbro, Denmark Tel.: +45 8668 1655, Fax: +45 8668 0074 www.jema.as

Tysk produktkatalog  

German product catalog

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you